Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen. Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen. Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau"

Transkript

1 Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau Stand: Januar 2013

2 Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Bearbeitung: Marcel Trapp LLH Wiesbaden Wiesbadener Str Mainz-Kastel Tel.: ax: Download: Stand: Januar 2013 Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau

3 Pflanzenschutzmittel für den ökologischen Beerenobstanbau Inhaltsverzeichnis Mittel gegen tierische Schaderreger: Seite Azadirachtin 1 Bacillus thuringiensis 2 Eisen-III-Phosphat 3 Kali-Seifen 4 Mineralöl 5 Rapsöl 6 Pheromon 7 Pyrethrin 8 Schwefel 9 Spinosad 10 Mittel gegen pilzliche Schaderreger: Ampelomyces quisqualis 11 Kupfer Schwefel Haftungsausschluss: Die Liste Pflanzenschutzmittel für den ökologischen Beerenobstanbau (Stand Januar 2013 / Quelle: PAPI) wurde sorgfältig und nach bestem Wissen erstellt und soll als Information dienen. Nur nach EG VO 1107/2009 über das Inverkehrbringen von Pflanzenschutzmitteln sowie der Neufassung des Pflanzenschutzgesetzes ( ) zugelassene und genehmigte Pflanzenschutzmittel sind aufgeführt. Verbindlich für den Anwender ist die Gebrauchsanleitung! Jegliche Haftung wird ausgeschlossen. Weitere - Grundlage ist die EG-Öko-Basisverordnung 834/2007 sowie die Durchführungsverordnung 889/2008 Anhang II. - Pflanzenschutzmittel ohne spezifischen Wirkstoff nach Richtlinie 91/414/EWG wie Wildschadenverhütungsmittel / Baumharze sind nicht aufgeführt. - Spezielle Anforderungen an die Verwendung/den Einsatz nach Verbandsrichtlinien sind ebenfalls zu beachten. Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013

4 Azadirachtin Mittel Präparat: NeemAzal-T/S "alt" Kleiner rostspanner L1 / L2 Holunderlaus Kern-, Stein-, Beerenobst Rotknospe / Ballon außer Erdbeere Schwarzer Holunder bis vor Blühbeginn 1,5 l / ha und je m Kronenhöhe (Beerenobst 1,5 l / ha) 1,5 l / ha und je m Kronenhöhe - sende alte am Abverkaufsfrist Aufbrauchfrist max. 1 x in dieser Anwendung - 10,00 g / l Azadirachtin Präparat: NeemAzal-T/S "alt" eldmaikäfer (Beginn Käferflug) Basis: 1,5 l / ha bis 57 - sende alte am Abverkaufsfrist Aufbrauchfrist in dieser Anwendung max. 2 x - für die Kultur bzw. je Jahr max. 2-10,00 g / l Azadirachtin Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013 Seite 1

5 Präparat: XEN Tari Traubenwickler Basis: 0,4 kg/ha bis BBCH 71 ES71: 1,2 kg/ha Traubenwickler ES71: 1,2 kg/ha BBCH ES75: 1,6 kg/ha - bis max. 6 Anwend. In (3 x bis BBCH 71 / 3 x bis BBCH 81) - Gewässerabstand: 5 m (NW 606) g / kg Bacillus Thurigiensis Präparat: XEN Tari reifressende Schmetterlingsraupen Eulenarten Bacillus thuringiensis Mittel Johannisbeerartiges Beerenobst 1,0 kg / ha - bis max. 2 Anwendung in Beerenobst - Anwendungshinweise + Abstandsauflagen beachten! g / kg Bacillus Thurigiensis Präparat: Dipel ES Traubenwickler Traubenwickler bis BBCH 71 bis BBCH 75 - bis Basis: 0,5 l/ha ES61: 1,0 l/ha ES71: 1,5 l/ha ES71: 1,5 l/ha ES75: 2,0 l/ha - max. 4 Anwendungen in (2 x bis BBCH 71 / 2 x bis BBCH 75) - 33,2 g / l Bacillus Thuringiensis Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013 Seite 2

6 Präparat: erramol Schneckenkorn Nacktschnecken Obstkulturen 50 kg / ha Nacktschnecken Eisen-III-Phosphat Mittel Obstkulturen 5 g / m² Gewächshaus - bis max. 4 Anwendungen je Befall - 9,90 g / kg Eisen-III-phosphat Präparat: erramol Schneckenkorn Nacktschnecken ES 71 - ES kg / ha - bis max. 4 Anwendungen je Befall - 9,90 g / kg Eisen-III-phosphat Präparat: Sluxx Nacktschnecken Obstkulturen 7 kg / ha Nacktschnecken Obstkulturen Gewächshaus 7 kg / ha Nacktschnecken 7 kg / ha - bis max. 4 Anwendungen je Befall - 29,70 g / kg Eisen-III-phosphat Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013 Seite 3

7 Kali-Seifen Mittel Präparat: Neudosan NEU Blattlausfrei Präparat: Neudosan Neu Blattläuse Erdbeere 40 l / ha saugende Insekten Beerenobst 20 l / ha - bis max. 5 Anwendungen je Befall im Abstand von 7 Tagen - für die Kultur bzw. je Jahr max. 5 - Anwendungsbestimmungen beachten Gewässerabstand beachten! g / l Kali-Seife Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013 Seite 4

8 Präparat: Promanal Neu Schild- und Wollausfrei Präparat: Promanal Neu Austriebsspritzmittel Präparat: Promanal Neu Spinnmilben (zur Minderung des rühbefalls) Wintereier Spinnmilben (zur Minderung des rühbefalls) Wintereier Mineralölmittel Beerenobst ausser Erdbeere 10 l / ha Basis: 8 l/ha bis max. 1 Anwendung je Befall und Vegetationsperiode - Auflagen Gewässerabstand beachten! - 546,00 g / l Mineralöle Präparat: Para-Sommer Spinnmilben Wintereier 4 l / ha - bis max. 1 Anwendung je Befall und Vegetationsperiode - Auflagen Gewässerabstand beachten! - 654,00 g / l Mineralöle Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013 Seite 5

9 Rapsölmittel Präparat: MICULA Gallmilben Beerenobst Pflanzengröße: - bis 50 cm 12 l/ha - 50 bis 125 cm 18 l/ha - über 125 cm 24 l/ha - bis max. 1 Anwendung je Jahr Spinnmilben Wintereier Apfel - max. 2 Anwendungen Spinnmilben Apfel - max. 3 Anwendungen in restlichen en - für die Kultur bzw. je Jahr max. 3 - Anwendungshinweise + Abstandsauflagen beachten! - 777,00 g / l Rapsöl Kräuselmilbe Basis: 8 l/ha bis max. 1 Anwendung je Vegetationsperiode - Anwendungshinweise + Abstandsauflagen beachten! - 777,00 g / l Rapsöl Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013 Seite 6

10 Präparat: RAK M Pheromon Mittel Traubenwickler 500 Ampullen je ha - bis Konfusions-(Verwirrungs-) Verfahren Traubenwickler - 46,80 g/kg Z-9 Dodecenylacetat (205mg/Dispenser) Präparat: RAK 1 Neu Einbindiger Traubenwickler Traubenwickler 500 Ampullen je ha - bis Konfusions-(Verwirrungs-) Verfahren Traubenwickler - 40,00 g/kg Z-9 Dodecenylacetat (200 mg/dispenser) Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013 Seite 7

11 Präparat: Spruzit Neu Blattläuse Schmetterlingsraupen ausser J.glasflügler Blattwespen Blattläuse Pyrethrin Mittel johannisbeerart. Beerenobst 10 l / ha 3 Tage johannisbeerart. Beerenobst 10 l / ha 3 Tage johannisbeerart. 10 l / ha 3 Tage Beerenobst Himbeeren 10 l / ha 3 Tage Brombeeren - sverlängerung bis Abverkauf / Aufbrauchfrist max. 2 Anwendungen im Abstand von 5-7 Tagen - für die Kultur bzw. je Jahr max. 2 - Anwendungsbestimmungen beachten - 4,59 g / l Pyrethrine; 825,30 g / l Rapsöl Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013 Seite 8

12 en Gallmilben Gallmilben Schwefel Mittel (tierische Schaderreger) Präparat: Kumulus WG weitere Präparate: Netzschwefel WG, COMPO Mehltaufrei Kumulus WG, Netz-Schwefelit WG himbeerartiges johannisbeerart. Beerenobst vor Austrieb 7 kg / ha himbeerartiges johannisbeerart. Beerenobst nach Austrieb 4 kg / ha - bis max. 6 Anw. Beerenobst; in d. Ind. Vor Austrieb 1 Anw. in d. Ind. Nach Austrieb max. 3 Anw - Anwendungsbestimmungen beachten! - Abstandsauflagen NW 605 / NW 606 / NW g / kg Schwefel Präparat: Sufran Jet weitere Präparate: THIOVIT JET, Asulfa Jet, Rebenpockenmilbe ES09: 3,6 kg/ha ES61: 4,8 kg/ha - bis max. 5 Anwendungen in dieser Anwendung - max. 8 Anwendungen in - Anwendungsbestimmungen beachten! g / kg Schwefel 28 Tage Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013 Seite 9

13 Präparat: Spin Tor Spinosad Mittel Einsatz für Betriebe nach EU RL / Verbandsbetriebe Verbandsspezifisch Traubenwickler ES Basis: 40 ml / ha ES61: 80 ml / ha Rhombenspanner ab Schlupf 40 ml / ha Springwurm ab Schlupf 40 ml / ha ES 61: 80 ml/ha gemeiner Ohrwurm ES ES71: 120 ml / ha ES75: 160 ml / ha - bis max. 4 Anwendungen für die Kultur pro Jahr - max. 4 Anwendungen Traubenwickler - max. 1 Anwendung Rhombenspanner - max. 2 Anwendungen Springwurm - max. 2 Anwendungen Ohrwurm - B1 Bienengefährlich - Anwendungsbestimmungen beachten! -480 g / l Spinosad / Suspensionskonzentrat SC 14 Tage 14 Tage 14 Tage 14 Tage Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013 Seite 10

14 Präparat: AQ 10 WG Echter Mehltau (Sphaerotheca macularis) nur zur Befallsminderung Ampelomyces quisqualis Mittel Erdbeeren Gewächshaus 0,07 kg / ha - bis max. 12 Anwendungen je Vegetationsperiode - im Abstand von 7-10 Tagen g / kg Ampelomyces quisqualis Stamm AQ 10 Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013 Seite 11

15 Kupferoxychlorid Präparat: unguran / eingeschränkte alscher Mehltau Basisaufwand 35 (Plasmopara viticola) 1 kg / ha - sende war am Aufbrauchfrist bis max.4 Anwendungen je Vegetationsperiode; - max. Mittelaufwand 6,7 kg/ha und Jahr - Anwendungshinweise + Auflagen beachten! - 756,00 g / kg Kupferoxychlorid Präparat: unguran / eingeschränkte Xanthomonas fragariae Erdbeere 1,0 kg / ha Eckige Blattfleckenkrankheit reiland ab 5. Laubblatt bis Ende Blüte - sende war am Aufbrauchfrist bis Reihenbehandlung - Anwendung im reiland Präparat: unguran Xanthomonas fragariae Eckige Blattfleckenkrankheit Xanthomonas fragariae Eckige Blattfleckenkrankheit Erdbeere Gewächshaus vor Blüte nach Ernte Erdbeere Gewächshaus ab 5. Laubblatt bis Ende Blüte Kupfer Mittel - max. 4 Anwendungen in Erdbeeren - Anwendungshinweise + Auflagen beachten! - 756,00 g / kg Kupferoxychlorid - bis Reihenbehandlung - Anwendung im Gewächshaus 1,0 kg / ha 1,0 kg / ha - max. 4 Anwendungen in Erdbeeren - Anwendungshinweise + Auflagen beachten! - 756,00 g / kg Kupferoxychlorid Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013 Seite 12

16 Präparat: Cuprozin WP Triebsterben Heidelbeeren 2,2 kg / ha vor Blüte / nach Ernte Kupferhydroxid Präparat: Cuprozin lüssig alscher Mehltau (Plasmopara viticola) Basis: 0,4 l / ha ES61: 0,8 l / ha ES71: 1,2 l / ha ES75: 1,6 l / ha - bis Gewässerabstand: 15 m / NW max. Anzahl der Anwendungen: 2 - Abstandsauflage NW 605 / NW 606 (15 m) - 460,60 g / l Kupferhydroxid (Suspensionsk. / SC) 35 Tage Kupferhydroxid Präparat: Cuprozin progress alscher Mehltau (Plasmopara viticola) Kupferhydroxid - bis max. 3 Anwendungen je Vegetationsperode im Abstand von 7 Tagen - Anwendungsbestimmungen beachten - Abstandsauflage NW 605 / NW 606 (20 m) - 691,00 g / kg Kupferhydroxid Basis: 0,4 l / ha ES61: 0,8 l / ha ES71: 1,2 l / ha ES75: 1,6 l / ha 21 Tage - bis Anwendungsbestimmungen beachten - Gewässerabstand: NW 605; NW 606; NW max. Anzahl der Anwendungen: 8 x Schorfindikation - ab Walnussgröße max. 3 Anwendungen - max. Anzahl der Anwendungen: 7 x Plasmopora - 383,00 g / l Kupferhydroxid (Suspensionsk. / SC) Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013 Seite 13

17 Kupferhydroxid Präparat: unguran progress alscher Mehltau (Plasmopara viticola) Basis: 0,5 kg / ha ES61: 1,0 kg / ha ES71: 1,5 kg / ha ES75: 2,0 kg / ha 21 Tage - bis Anwendungsbestimmungen beachten - Gewässerabstand: NW 605; NW 606; NW max. Anzahl der Anwendungen: 4-537,00 g / kg Kupferhydroxid (Wasserdisp. Pulver / WP) Kupferoktanoat Präparat: Cueva alscher Mehltau (Plasmopara viticola) Echter Mehltau (Uncinula necator) Basis: 4 l / ha ES61: 8 l / ha ES71: 12 l / ha ES75: 16 l / ha Basis: 4 l / ha ES61: 8 l / ha ES71: 12 l / ha ES75: 16 l / ha 35 Tage 35 Tage - sverlängerung bis Abverkaufsfrist Aufbrauchfrist max. 3 Anwendungen je Vegetationsperiode Apfel - max. 10 Anwendungen je Vegetationsp. - Anwendungsbestimmungen beachten! -100,00 g / l Kupferoktanoat / Suspensionskonzentrat SC Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013 Seite 14

18 Schwefel Mittel (pilzliche Schaderreger) Präparat: Kumulus WG weitere Präparate: Netzschwefel WG, COMPO Mehltaufrei Kumulus WG, Netz-Schwefelit WG Amerikanischer Mehltau Stachelbeere vor Austrieb 5 kg / ha 7 Tage nach Austrieb 4 kg/ha Echter Mehltau ES09: 3,6 kg/ha 28 Tage ES61: 4,8 kg/ha ES71: 2,4 kg/ha ES75: 3,2 kg/ha - bis max. 6 Anwendungen bei Stachelbeeren - max. 8 Anwendungen bei - Anwendungshinweise + Abstandsauflagen beachten! g / kg Schwefel Echter Mehltau Erdbeeren Gewächshaus vor Blüte nach Ernte 5 kg / ha - bis max. 5 Anwendungen bei Pflaumenrost - max. 5 Anwendungen bei Sprühfleckenkrankheit - insgesamt max. 5 Anwendungen je Vegetationsperiode - in Erdbeeren max. 6 Anwendungen je Jahr - Anwendungshinweise + Abstandsauflagen beachten! g / kg Schwefel Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013 Seite 15

19 Präparat: Netzschwefel Stulln Amerikanischer Mehltau Stachelbeere vor Austrieb 5 kg / ha nach Austrieb 4 kg/ha Echter Mehltau ES09: 3,6 kg/ha ES61: 4,8 kg/ha ES71: 2,4 kg/ha ES75: 3,2 kg/ha - bis max. 14 Anwendungen bei Kernobst - max. 6 Anwendungen bei Stachelbeeren - max. 8 Anwendungen bei - 798,4 g / kg Schwefel 7 Tage 28 Tage Präparate: Sufran Jet, THIOVIT JET, Asulfa Jet Amerikanischer Mehltau Stachelbeere vor Austrieb 5 kg / ha nach Austrieb 4 kg/ha Echter Mehltau ES09: 3,6 kg/ha ES61: 4,8 kg/ha ES71: 2,4 kg/ha ES75: 3,2 kg/ha 7 Tage 28 Tage Präparat: Microthiol WG Amerikanischer Mehltau Stachelbeere vor Austrieb 5 kg / ha nach Austrieb 4 kg/ha Echter Mehltau ES09: 3,6 kg/ha ES61: 4,8 kg/ha ES71: 2,4 kg/ha ES75: 3,2 kg/ha - bis max. 14 Anwendungen bei Kernobst - max. 6 Anwendungen bei Stachelbeeren - max. 8 Anwendungen bei g / kg Schwefel - bis max. 14 Anwendungen bei Kernobst - max. 6 Anwendungen bei Stachelbeeren - max. 8 Anwendungen bei g / kg Schwefel 7 Tage 28 Tage Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau 2013 Seite 16

20 Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Beratungsstelle Wiesbadener Straße Mainz-Kastel

Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen. Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau

Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen. Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau Stand: Januar 2014 Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Bearbeitung: Marcel Trapp LLH Wiesbaden Wiesbadener

Mehr

Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Obstbau

Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Obstbau Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Obstbau Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Obstbau Rheinland-Pfalz/Hessen Stand: Januar 2013 Landesbetrieb Landwirtschaft

Mehr

Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Steinobstanbau

Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Steinobstanbau Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Steinobstanbau Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Obstbau Rheinland-Pfalz/Hessen Stand: Januar 2017 Landesbetrieb Landwirtschaft

Mehr

Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Obstbau

Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Obstbau Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Obstbau Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Obstbau Rheinland-Pfalz/Hessen Stand: Januar 2017 Landesbetrieb Landwirtschaft

Mehr

Tab. 1: Zugelassene Pflanzenschutzmittel für den Ökologischen Wein- und Tafeltraubenanbau, Stand März 2011

Tab. 1: Zugelassene Pflanzenschutzmittel für den Ökologischen Wein- und Tafeltraubenanbau, Stand März 2011 Tab. 1: Zugelassene Pflanzenschutzmittel für den Ökologischen Wein- und Tafeltraubenanbau, Stand März 2011 Mittel /Indikation Wirkstoff Beschränkung PILZKRANKHEITEN Falscher Mehltau Peronospora Plasmopara

Mehr

Tab. 1: Zugelassene Pflanzenschutzmittel für den Ökologischen Wein- und Tafeltraubenanbau, Stand März 2012

Tab. 1: Zugelassene Pflanzenschutzmittel für den Ökologischen Wein- und Tafeltraubenanbau, Stand März 2012 Tab. 1: Zugelassene Pflanzenschutzmittel für den Ökologischen Wein- und Tafeltraubenanbau, Stand März 2012 Mittel /Indikation Wirkstoff Beschränkung PILZKRANKHEITEN Falscher Mehltau Peronospora Plasmopara

Mehr

Kernobst Bio-Pflanzenschutzmittelliste 2015

Kernobst Bio-Pflanzenschutzmittelliste 2015 (en) Anwendung Zulässige Insektizide und Akarizide 139/0 1923/0 2633/0 2633/1 2633/2 uw. 2699/903 2699/0 uw. Austriebsspritzmittel Promanal Neu/ Promanal Neu Austriebsspritzmittel/ Promanal Neu Schild-

Mehr

Quelle: Erläuterungen zum Inhalt, Abkürzungen und Fußnoten siehe unter Allgemeine Hinweise

Quelle:  Erläuterungen zum Inhalt, Abkürzungen und Fußnoten siehe unter Allgemeine Hinweise Im Gemüsebau in der Kultur Topinambur (Erdartischocke) (reiland) einsetzbare Pflanzenschutzmittel (Stand: 08.09.2017) einschließlich der einzelbetrieblichen Genehmigungen in Nordrhein-Westfalen Quelle:

Mehr

Übersicht der zugelassenen Produkte Stand: W. Neudorff GmbH KG Postfach D Emmerthal. Zugelassene Indikationen

Übersicht der zugelassenen Produkte Stand: W. Neudorff GmbH KG Postfach D Emmerthal. Zugelassene Indikationen Atempo Kupfer- Pilzfrei 4005240004067 004456-62 31.12.2012 Gegen Echten Mehltau (Sphaerotheca panosa) und Rost (Phragmidium mucronatum) an Rosen im Freiland Gegen Echten Mehltau (Sphaerotheca panosa) an

Mehr

Stand: 07. Mai Regierungspräsidium - Pflanzenschutzdienst Hessen -

Stand: 07. Mai Regierungspräsidium - Pflanzenschutzdienst Hessen - Regierungspräsidium - Pflanzenschutzdienst Hessen - Gießen Stand: 07. Mai 2010 Bearbeiter: Michael ischbach Regierungspräsidium Gießen - Pflanzenschutzdienst Hessen - Schanzenfeldstr. 8, 35578 Wetzlar

Mehr

Pflanzenschutzmittel für den ökologischen Zierpflanzenbau, Staudenanbau und Baumschulbereich

Pflanzenschutzmittel für den ökologischen Zierpflanzenbau, Staudenanbau und Baumschulbereich Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Pflanzenschutzmittel für den ökologischen Zierpflanzenbau, Staudenanbau und Baumschulbereich Stand: 1. Juni 2009 Ulrike Fischbach Beratung ökologischer Gemüse- und Zierpflanzenbau

Mehr

Zugelassene Pflanzenschutzmittel. Auswahl für den ökologischen Landbau nach der Verordnung (EG) Nr. 834/2007

Zugelassene Pflanzenschutzmittel. Auswahl für den ökologischen Landbau nach der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 Zugelassene Pflanzenschutzmittel Auswahl für den ökologischen Landbau nach der Verordnung (E) Nr. 834/2007 Stand: April 2011 Kontaktadresse Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit Dienststelle

Mehr

Stand: 01. März 2017

Stand: 01. März 2017 Regierungspräsidium - Pflanzenschutzdienst Hessen - Gießen Stand: 01. März 2017 Bearbeiter: Michael ischbach Regierungspräsidium Gießen - Pflanzenschutzdienst Hessen - Schanzenfeldstr. 8, 35578 Wetzlar

Mehr

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten Obstgarten

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten Obstgarten Informationen zum Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Abteilung Pflanzenbau, Pflanzenschutz, Umwelt Ellerhoop Thiensen 22 25373 Ellerhoop Tel. 04120/7068-214

Mehr

Kernobst Bio-Pflanzenschutzmittelliste 2017

Kernobst Bio-Pflanzenschutzmittelliste 2017 en Wartefrist in Zulässige Insektizide und Akarizide (inkl. Schäl- und Nageschutz) 139/0 Austriebsspritzmittel E Paraffinöl (836,5g/l) Überwinternde Schädlinge (Jungstadien) Obstbaumspinnmilbe (Rote Spinne)

Mehr

Zulassungsübersicht Möhren Abt. Pflanzenbau, Pflanzenschutz und Umwelt

Zulassungsübersicht Möhren Abt. Pflanzenbau, Pflanzenschutz und Umwelt Herbizide: Stand: 15.01.2016 Aramo Art 51 31.05.2015 024662-00 Tepraloxydim Gef.Sym. N; Xn Indikation: Unkräuter nach der Saat, nach auflauf der Unkräuter Aufwandmenge 2,0 l/ha 468, 642, NT 101 Zulassung

Mehr

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten Obstgarten

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten Obstgarten Informationen zum Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Abteilung Pflanzenbau, Pflanzenschutz, Umwelt Ellerhoop Thiensen 22 25373 Ellerhoop Tel. 04120/7068-214

Mehr

Zugelassene Pflanzenschutzmittel Auswahl für den ökologischen Landbau nach der Verordnung (EG) Nr. 834/2007

Zugelassene Pflanzenschutzmittel Auswahl für den ökologischen Landbau nach der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 Zugelassene Pflanzenschutzmittel Auswahl für den ökologischen Landbau nach der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 Stand: Oktober 2015 Kontaktadresse Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

Mehr

Pflanzenschutzmittelliste für den Erdbeeranbau 2017

Pflanzenschutzmittelliste für den Erdbeeranbau 2017 Pflanzenschutzmittelliste für den Erdbeeranbau 2017 Zugelassene Fungizide in Erdbeeren (Stand März 17) Präparat Frupica SC* Botrytis cinerea 0,7 l/ha Beginn Blüte 3 Tage NW 468, NW 604 B 4 31.12.16 (Mepanipyrim)

Mehr

Stand: 02. Februar 2016

Stand: 02. Februar 2016 Regierungspräsidium - Pflanzenschutzdienst Hessen - Gießen Stand: 02. ebruar 2016 Bearbeiter: Michael ischbach Regierungspräsidium Gießen - Pflanzenschutzdienst Hessen - Schanzenfeldstr. 8, 35578 Wetzlar

Mehr

Zugelassene Pflanzenschutzmittel Auswahl für den ökologischen Landbau nach der Verordnung (EG) Nr. 834/2007

Zugelassene Pflanzenschutzmittel Auswahl für den ökologischen Landbau nach der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 Zugelassene Pflanzenschutzmittel Auswahl für den ökologischen Landbau nach der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 Stand: Juli 2016 Kontaktadresse Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit Dienststelle

Mehr

max. Anwendungshäufigkeit je Kultur und je Jahr

max. Anwendungshäufigkeit je Kultur und je Jahr 11 Pflanzenschutzmittel zur Bekämpfung von tierischen Schaderregern Bestehen für einzelne Mittel Anwendungsbeschränkungen, werden diese unter Bemerkungen aufgeführt: Gewächshaus ; Freiland = F; kg bzw.

Mehr

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten Zierpflanzen

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten Zierpflanzen Informationen zum Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Abteilung Pflanzenbau, Pflanzenschutz, Landtechnik Ellerhoop Thiensen 22 25373 Ellerhoop Tel. 04120/70689-214

Mehr

Dr. von Kröcher, Pflanzenschutzamt der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Dr. von Kröcher, Pflanzenschutzamt der Landwirtschaftskammer Niedersachsen Änderung der Anlage 1 - Teil A und B - der Allgemeinverfügung der Landwirtschaftskammer Hannover - Pflanzenschutzamt - zur eingeschränkten Anwendung von Pflanzenschutzmitteln im Obstbau in gewässerreichen

Mehr

Liste der zugelassenen/genehmigten PSM u. Vertriebserweiterungen für den öklogischen Grünraum

Liste der zugelassenen/genehmigten PSM u. Vertriebserweiterungen für den öklogischen Grünraum Liste der zugelassenen/genehmigten PSM u. Vertriebserweiterungen für den öklogischen Grünraum Handelbezeichnung Pfl.Reg.Nr. Zeitablaufdatum Wirkstoff Aleavi 3698 903 31.08.2020 Pelargonsäure www.bio-guev.com

Mehr

(einsetzbare PSM = zugelassene, genehmigte und im Rahmen der Aufbrauchfrist nutzbare Pflanzenschutzmittel)

(einsetzbare PSM = zugelassene, genehmigte und im Rahmen der Aufbrauchfrist nutzbare Pflanzenschutzmittel) Im (Erwerbsobstbau) einsetzbare PSM zur Bekämpfung von Pilz- und Bakterienkrankheiten [Apfel, Birne, Quitte, Apfelbeere (Aronia, Rückstandsdefinition unter Beeren!)] (einsetzbare PSM = zugelassene, genehmigte

Mehr

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten (HuK) Gemüsegarten

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten (HuK) Gemüsegarten Informationen zum Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Abteilung Pflanzenbau, Pflanzenschutz, Umwelt Ellerhoop Thiensen 22 257 Ellerhoop Tel. 04120/7068-214

Mehr

Pflanzenschutzmittel Aktuelle Zulassungssituation und Hinweise

Pflanzenschutzmittel Aktuelle Zulassungssituation und Hinweise Pflanzenschutzmittel Aktuelle Zulassungssituation und Hinweise Winterschulung Pflanzenschutz im Obstbau 16. Februar 2016 U. Holz, A. Kerber Neuzulassungen 2015-01/2016 PSM Wirkstoff Bereich Zulassung bis

Mehr

Zugelassene Indikationen

Zugelassene Indikationen Handelsbezeichnung Atempo Kupfer- Pilzfrei 4005240004067* Cueva AF Rosen-Pilzfrei 4005240004234* Cueva AF Tomaten-Pilzfrei 4005240004241* Zulassungsnummer 004456-62 024456-62 Zugelassen bis 30.11.2014

Mehr

Konzentration. Freiland Unter Glas. Aufwandmenge. bis 50 cm: 125 ml/ha in l/ha. X -- Xn B4 -- 0,4% X -- Xn B4

Konzentration. Freiland Unter Glas. Aufwandmenge. bis 50 cm: 125 ml/ha in l/ha. X -- Xn B4 -- 0,4% X -- Xn B4 Im Zierpflanzenbau einsetzbare* Insektizide, Akarizide und Nematizide Landwirtschaftskammer Nordrhein Westfalen, Pflanzenschutzdienst, Siebengebirgsstrasse 200, 53229 Bonn *einsetzbare = zugelassene, nach

Mehr

(einsetzbare PSM = zugelassene, genehmigte und im Rahmen der Aufbrauchfrist nutzbare Pflanzenschutzmittel)

(einsetzbare PSM = zugelassene, genehmigte und im Rahmen der Aufbrauchfrist nutzbare Pflanzenschutzmittel) Im (Erwerbsobstbau) einsetzbare PSM zur Bekämpfung von Pilz- und Bakterienkrankheiten [Apfel, Birne, Quitte, Apfelbeere (Aronia, Rückstandsdefinition unter Beeren!)] (einsetzbare PSM = zugelassene, genehmigte

Mehr

Zugelassene Pflanzenschutzmittel Auswahl für den ökologischen Landbau nach der Verordnung (EG) Nr. 834/2007

Zugelassene Pflanzenschutzmittel Auswahl für den ökologischen Landbau nach der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 Zugelassene Pflanzenschutzmittel Auswahl für den ökologischen Landbau nach der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 Stand: Oktober 2017 Kontaktadresse Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

Mehr

Pflanzenschutz in Erdbeeren

Pflanzenschutz in Erdbeeren Pflanzenschutz in Erdbeeren Erdbeeren: Pflanzenschutz Empfehlung Echter Mehltau, Weißfleckenkrankheit, Colletotrichum:3 g/100m² Discus Nacktschnecken: 60 80 g/100m 2 Pro Limax Spinnmilben: 15ml/100 m²

Mehr

Pflanzenschutzmittelliste für den Zierpflanzenbau unter Glas Insektizide und Akarizide

Pflanzenschutzmittelliste für den Zierpflanzenbau unter Glas Insektizide und Akarizide Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Bearbeiterin: Sylvia Schnell Pflanzenschutzmittelliste für den Zierpflanzenbau unter Glas Insektizide und Akarizide Stand: Januar 2017 Blattläuse s. auch Saugende Insekten

Mehr

Pflanzenschutzmittel Aktuelle Zulassungssituation und Hinweise

Pflanzenschutzmittel Aktuelle Zulassungssituation und Hinweise Pflanzenschutzmittel Aktuelle Zulassungssituation und Hinweise Winterschulung Pflanzenschutz im Obstbau 14. Februar 2017 U. Holz, F. Gelbke Neuzulassungen 2016-01/2017 PSM Wirkstoff Bereich Zulassung bis

Mehr

Quelle: Zulassungs-/ Genehmigungsänderungen bzw. neu aufgenommene Indikationen sind gelb unterlegt. 3,0 g/kg Trockenbeizung

Quelle:  Zulassungs-/ Genehmigungsänderungen bzw. neu aufgenommene Indikationen sind gelb unterlegt. 3,0 g/kg Trockenbeizung Im Gemüsebau, in der Kultur eldsalat (reiland), einsetzbare Pflanzenschutzmittel (Stand: 25.01.2008) einschließlich der gemäß 18 b PflSchG in NRW genehmigungsfähigen Präparate Quelle: www.isip.de Zusammenstellung:

Mehr

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten Gemüsegarten

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten Gemüsegarten Informationen zum Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Abteilung Pflanzenbau, Pflanzenschutz, Landtechnik Ellerhoop Thiensen 22 25373 Ellerhoop Tel. 04120/70689-214

Mehr

G a r t e n k ü r b i s, K ü r b i s - H y b r i d e n, M o s c h u s - K ü r b i s, Rie s e n k ü r b i s. Tage

G a r t e n k ü r b i s, K ü r b i s - H y b r i d e n, M o s c h u s - K ü r b i s, Rie s e n k ü r b i s. Tage 9.25 r u c h t g e m ü s e - K ü r b i s G a r t e n k ü r b i s, K ü r b i s - H y b r i d e n, M o s c h u s - K ü r b i s, Rie s e n k ü r b i s UNGIZIDE, G a r t e n - K ü r b i s Auflaufkrankheiten,

Mehr

Obstbau Vorteile auf einen Blick: gegen Samenunkräuter. - Lang anhaltende Bodenwirkung. - Breites Wirkungsspektrum - Zusätzliche Kontaktwirkung

Obstbau Vorteile auf einen Blick: gegen Samenunkräuter. - Lang anhaltende Bodenwirkung. - Breites Wirkungsspektrum - Zusätzliche Kontaktwirkung Obstbau 2017 Vorteile auf einen Blick: - Lang anhaltende Bodenwirkung gegen Samenunkräuter - Breites Wirkungsspektrum - Zusätzliche Kontaktwirkung gegen junge Unkrautstadien - Einsatz in Junganlagen Einsatz

Mehr

Richtlinien für den kontrollierten Integrierten Anbau von Obst in der Bundesrepublik Deutschland

Richtlinien für den kontrollierten Integrierten Anbau von Obst in der Bundesrepublik Deutschland Richtlinien für den kontrollierten Integrierten Anbau von Obst in der Bundesrepublik Deutschland Anlage: Pflanzenschutzmittelliste 2017 für Kern- und Steinobst Stand: 09. Januar 2017 2 Bei Kernobst sind

Mehr

G a r t e n k ü r b i s, K ü r b i s - H y b r i d e n, M o s c h u s - K ü r b i s, Rie s e n k ü r b i s. Tage

G a r t e n k ü r b i s, K ü r b i s - H y b r i d e n, M o s c h u s - K ü r b i s, Rie s e n k ü r b i s. Tage 9.25 r u c h t g e m ü s e - K ü r b i s G a r t e n k ü r b i s, K ü r b i s - H y b r i d e n, M o s c h u s - K ü r b i s, Rie s e n k ü r b i s UNGIZIDE, G a r t e n - K ü r b i s Auflaufkrankheiten,

Mehr

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten Zierpflanzen

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten Zierpflanzen Informationen zum Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Abteilung Pflanzenbau, Pflanzenschutz, Umwelt Ellerhoop Thiensen 22 25373 Ellerhoop Tel. 04120/7068-214

Mehr

Pflanzenschutzmittel im Obstbau

Pflanzenschutzmittel im Obstbau Pflanzenschutzmittel im Obstbau Weinrebe Mittwoch, 29. ebruar 12 SEITE 1 VON Akarizide Appollo Spinnmilben Basis: 0,12 1 1(1) Tafel- u. Keltertraube; Jung- und Ertragsanlagen; von (Clofentezin) ES 61:

Mehr

Was macht die Fliege im Spargel?

Was macht die Fliege im Spargel? Was macht die liege im Spargel? Pflanzenschutzamt, 16. Mai 2017 Mit den seit Mitte Mai nun wärmeren Temperaturen hat der lug der Insekten deutlich zu genommen. Seit dem Stechende Anfang Mai in den ersten

Mehr

Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Auswahl)

Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Auswahl) Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Auswahl) Gemüse Insekten u.a. tierische 3-10 Pilzliche 11-15 Schnecken 16-17 18 Obst Insekten u.a. tierische 19-23 Pilzliche 24-26 Schnecken 27-28 29-31

Mehr

Pflanzenschutzempfehlungen Erdbeere (Freiland) - Stand: 17. März 2017

Pflanzenschutzempfehlungen Erdbeere (Freiland) - Stand: 17. März 2017 Vor der Rhizomfäule Fenomenal (0,15 kg in 100 l Wassser) Tauchen, WZ: 35 Tage; 1x; vor dem Pflanzen Aliette WG (5 kg in 1000 l Wassser) Tauchen, WZ: F; 1x; vor dem Pflanzen Nach der Rhizomfäule Fenomenal

Mehr

Fliege, Hähnchen & Co. im Spargel

Fliege, Hähnchen & Co. im Spargel liege, Hähnchen & Co. im Spargel Pflanzenschutzamt, 19. Mai 2016 Nach der kalten Witterung hat mit den steigenden Temperaturen die Aktivität der Insekten merklich zugenommen. Neben den Hauptschädlingen

Mehr

B u s c h b o h n e n, S t a n g e n b o h n e n, D i c k e B o h n e n, F e u e r - b z w. K ä f e r bohne. FUNGIZIDE, H ü l s e n g e m ü s e.

B u s c h b o h n e n, S t a n g e n b o h n e n, D i c k e B o h n e n, F e u e r - b z w. K ä f e r bohne. FUNGIZIDE, H ü l s e n g e m ü s e. 9.211 r u c h t g e m ü s e H ü l s e n g e m ü s e : B u s c h b o h n e n, S t a n g e n b o h n e n, D i c k e B o h n e n, e u e r - b z w. K ä f e r bohne Echte Mehltaupilze UNGIZIDE, H ü l s e n

Mehr

FUNGIZIDE, J u n g p f l a n z e n a n z u c h t

FUNGIZIDE, J u n g p f l a n z e n a n z u c h t 9.500 A n z u c h t v o n J u n g p f l a n z e n Auflaufkrankheiten UNGIZIDE, J u n g p f l a n z e n a n z u c h t TMTD 98 % Satec Zulassung bis: 31.12.20 Rückstandshöchstmenge: Thiram = 2,0 mg/kg Gurke:

Mehr

Kohlgemüse; ausgenommen: Kohlrabi. frische Kräuter, Salat- Salat-Arten, frische

Kohlgemüse; ausgenommen: Kohlrabi. frische Kräuter, Salat- Salat-Arten, frische Beispiel 1 Mittel Wirkstoff Spruzit Schädlingsfrei Pyrethrine + Rapsöl Anwendungsnr. Einsatzgebiet Kultur/ Objekt Schadorganismus/ Zweck 18 HuK 004780-00/02-003 Ackerbau Kartoffel Kartoffelkäfer 004780-00/02-004

Mehr

Quelle: Erläuterungen zum Inhalt, Abkürzungen und Fußnoten siehe unter Allgemeine Hinweise

Quelle:  Erläuterungen zum Inhalt, Abkürzungen und Fußnoten siehe unter Allgemeine Hinweise Im Gemüsebau in der Kultur Blumenkohl (reiland) einsetzbare Pflanzenschutzmittel (Stand: 02.02.20 einschließlich der einzelbetrieblichen Genehmigungen in Nordrhein-Westfalen Quelle: www.isip.de Erläuterungen

Mehr

Fungizide. Zulassung f. bestimmte Anwendungsgebiete. 18a Genehmigungen. Bienen-Gefährdung. Gefahren-Klasse. Zulassungsende (Monat/Jahr)

Fungizide. Zulassung f. bestimmte Anwendungsgebiete. 18a Genehmigungen. Bienen-Gefährdung. Gefahren-Klasse. Zulassungsende (Monat/Jahr) Im Zierpflanzenbau einsetzbare*, Bakterizide Landwirtschaftskammer Nordrhein Westfalen, Pflanzenschutzdienst, Siebengebirgsstrasse 200, 53229 Bonn *einsetzbare = zugelassene, nach 18a genehmigte und im

Mehr

IN DER IP-WEINBAU GEMÄSS ÖPUL ZULÄSSIGE PFLANZENSCHUTZMITTEL IM JAHR 2014

IN DER IP-WEINBAU GEMÄSS ÖPUL ZULÄSSIGE PFLANZENSCHUTZMITTEL IM JAHR 2014 IN DER IP-WEINBAU GEMÄSS ÖPUL ZULÄSSIGE PFLANZENSCHUTZMITTEL IM JAHR 2014 Die jeweils geltende Fassung der gegenständlichen IP-Pflanzenschutzmittelliste ist auch aus dem Internet abrufbar: http://www.lebensministerium.at/land/produktion-maerkte/pflanzliche-produktion/pflanzenschutz/ipp-listen.html

Mehr

Anwendung von Pflanzenschutzmitteln auf Friedhöfen

Anwendung von Pflanzenschutzmitteln auf Friedhöfen Merkblatt für den Friedhofsgärtner Pflanzenschutzamt, April 2016 Anwendung von Pflanzenschutzmitteln auf Friedhöfen Pflanzenschutz darf nur nach guter fachlicher Praxis durchgeführt werden ( 3 Pflanzenschutzgesetz

Mehr

Auflagen zur Wiederbetretung von Flächen nach dem Einsatz von Pflanzenschutzmitteln im Obstbau

Auflagen zur Wiederbetretung von Flächen nach dem Einsatz von Pflanzenschutzmitteln im Obstbau Auflagen zur Wiederbetretung von Flächen nach dem Einsatz von Pflanzenschutzmitteln im Obstbau Stand: 23.11.2016 In dem seit 01.01.2013 gültigen Leitfaden für QS-GAP zertifizierte Betriebe ist unter Punkt

Mehr

Zulassungsübersicht Brokkoli Abt. Pflanzenbau, Pflanzenschutz und Umwelt

Zulassungsübersicht Brokkoli Abt. Pflanzenbau, Pflanzenschutz und Umwelt Herbizide: Stand: 15.03.2017 Butisan Art 51 31.10.2017 033401-00 Metazachlor Gef.Sym. N; Xn Indikation: einjähriges Rispengras, einjährige zweikeimblättrige Unkräuter auf schweren Böden bei Saatkultur

Mehr

Im Gemüsebau, in der Kultur Frische Kräuter (Gewächshaus), einsetzbare Pflanzenschutzmittel (Stand: )

Im Gemüsebau, in der Kultur Frische Kräuter (Gewächshaus), einsetzbare Pflanzenschutzmittel (Stand: ) Im Gemüsebau, in der Kultur rische Kräuter (Gewächshaus), einsetzbare Pflanzenschutzmittel (Stand: 28.10.2008) einschließlich der gemäß 18 b PflSchG in NRW genehmigungsfähigen Präparate Quelle: www.isip.de

Mehr

Pflanzenschutz-Spezial Obstbau

Pflanzenschutz-Spezial Obstbau Pflanzenschutz-Spezial Obstbau Der Direktor der Landwirtschaftskammer NRW als Landesbeauftragter Nr. 01 vom 17.03.2015 und Genehmigung Das Herbizid Chikara Duo hat eine neu im Kernobst erhalten hat. Das

Mehr

Quelle: Erläuterungen zum Inhalt, Abkürzungen und Fußnoten siehe unter Allgemeine Hinweise

Quelle:  Erläuterungen zum Inhalt, Abkürzungen und Fußnoten siehe unter Allgemeine Hinweise Im Gemüsebau in der Kultur Zuckermais (reiland) einsetzbare Pflanzenschutzmittel (Stand: 27.01.2017) einschließlich der einzelbetrieblichen Genehmigungen in Nordrhein-Westfalen Quelle: www.isip.de Erläuterungen

Mehr

Lezithin gegen Pilze (Fungizid)

Lezithin gegen Pilze (Fungizid) Lezithin gegen Pilze (Fungizid) Grundstoff gemäß Artikel 23 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009* Genaue Bezeichnungen des Grundstoffs: Lezithin, Lecithin, E322, Phosphatidylcholin Lebensmittelqualität. Herkömmliche

Mehr

Solutions for the Growing World

Solutions for the Growing World Solutions for the Growing World Wirkung SpinTor TM ist ein innovatives Insektizid aus der chemischen Klasse der Spinosyne. Sein aktiver Wirkstoff Spinosad besteht aus Stoffwechselpro dukten des natürlich

Mehr

Gliederung des Vortrages

Gliederung des Vortrages 53. Österreichische Pflanzenschutztage 2012 Wels SPINTOR zur Kontrolle neuer Schädlinge im Wein- und Obstbau im Rahmen des Kwizda Agro - Insektizidprogrammes Johann Andert Kwizda - Agro Gliederung des

Mehr

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten Zierpflanzen

Pflanzenschutzmittel im Haus- und Kleingarten Zierpflanzen Informationen zum Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Abteilung Pflanzenbau, Pflanzenschutz, Umwelt Ellerhoop Thiensen 22 25373 Ellerhoop Tel. 04120/7068-214

Mehr

Nützlingsverträglichkeit von Freilandpräparaten. Pflanzenstärkungsmittel

Nützlingsverträglichkeit von Freilandpräparaten. Pflanzenstärkungsmittel Nützlingsverträglichkeit von Freilandpräparaten Fungizide? Insektizide? Dünger Wachstumsregulatoren Pflanzenstärkungsmittel Nützlinge im Freiland Nützlinge im Freiland Nützlinge im Freiland Nützlinge im

Mehr

Quelle: Erläuterungen zum Inhalt, Abkürzungen und Fußnoten siehe unter Allgemeine Hinweise

Quelle:  Erläuterungen zum Inhalt, Abkürzungen und Fußnoten siehe unter Allgemeine Hinweise Im Gemüsebau in der Kultur Möhren (reiland) einsetzbare Pflanzenschutzmittel (Stand: 20.09.201 einschließlich der einzelbetrieblichen Genehmigungen in Nordrhein-Westfalen Quelle: www.isip.de Erläuterungen

Mehr

Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: )

Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: ) Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: 17.03.2017) 1. Obstbauliche Kulturen und Wein Kultur Schadorganismus Präparat Wirkstoff Apfel, Kragenfäule (Obstbaumkrebs) Universal Pilz-frei

Mehr

Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: )

Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: ) Kernobst Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: 04.04.2016) 1. Obstbauliche Kulturen und Wein Kultur Schadorganismus Präparat Wirkstoff Apfel, Kragenfäule (Obstbaumkrebs) Universal

Mehr

Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: )

Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: ) Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: 15.04.2015) www.thueringen.de/th9/tll Impressum Herausgeber: Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Naumburger Str. 98, 07743 Jena Tel.: 03641

Mehr

Technisches Merkblatt redo Akarizid

Technisches Merkblatt redo Akarizid Credo Akarizid Akarizid zur selektiven Bekämpfung von Spinnmilben im Beeren-, Wein-, Feld-, Obst-, Gemüse- und Zierpflanzenbau. Produkt Anwendungsbereich Wirkungsspektrum Anwendung Beerenbau Credo ist

Mehr

Sachgerechter Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten

Sachgerechter Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Sachgerechter Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten 1. Obstbauliche Kulturen und Wein 2. Gemüsekulturen und

Mehr

Im Zierpflanzenbau einsetzbare Insektizide und Akarizide nach 33 zugelassene oder im Rahmen der Zulassungserweiterung zugelassene Präparate

Im Zierpflanzenbau einsetzbare Insektizide und Akarizide nach 33 zugelassene oder im Rahmen der Zulassungserweiterung zugelassene Präparate Im Zierpflanzenbau einsetzbare Insektizide und Akarizide nach 33 zugelassene oder im Rahmen der Zulassungserweiterung zugelassene Präparate in: Zierpflanzen, Ziergehölze und Baumschulen Landwirtschaftskammer

Mehr

Bekämpfungszeiträume in Erdbeeren 2014

Bekämpfungszeiträume in Erdbeeren 2014 Bekämpfungszeiträume in Erdbeeren 2014 Erdbeerblütenstecher Blattläuse Spinnmilben Wickler / Eulenraupen Blattläuse Spinnmilben Eulenraupen Schnecken Erdbeermilbe Fruchtfäule Grauschimmel, Lederbeeren

Mehr

Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: )

Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: ) Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: 09.08.2016) 1. Obstbauliche Kulturen und Wein Kultur Schadorganismus Präparat Wirkstoff Apfel, Kragenfäule (Obstbaumkrebs) Universal Pilz-frei

Mehr

Zulassung für den Öko-Weinbau

Zulassung für den Öko-Weinbau Zulassung für den Öko-Weinbau Pflanzenschutz 2011 Zeitraum im Fünf- bis Siebenblatt-Stadium stehen, was das Auftreten und die Schädigung durch Kräusel- und Blattgallmilben begünstigte, bevor es Ende Mai

Mehr

Winternutzung von kalten Foliengewächshäusern im Anbau von Schnittsalatmischungen

Winternutzung von kalten Foliengewächshäusern im Anbau von Schnittsalatmischungen Winternutzung von kalten Foliengewächshäusern im Anbau von Schnittsalatmischungen 1 Ziel: ganzjährige Nutzung von kalten Gewächshäusern Saisonverlängerung als wirtschaftliche Chance keine Möglichkeit der

Mehr

Spinnmilben Kanemite SC Spinnmilben-Frei Acequinocyl freifressende Schmetterlingsraupen Raupenfrei XenTari, Dipel ES, Universal-Raupenfrei Lizetan

Spinnmilben Kanemite SC Spinnmilben-Frei Acequinocyl freifressende Schmetterlingsraupen Raupenfrei XenTari, Dipel ES, Universal-Raupenfrei Lizetan Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: 17.03.2017) Tab. 1: Mittel gegen pilzliche Schaderreger, Insekten und Milben (Fungizide, Insektizide, Akarizide) für Obst und Wein Tab. 2: Mittel

Mehr

Netzschwefel WG, COMPO- Schwefel Wirkung gegen Spinnmilben. Bayer Garten Spinnmilbenfrei Apfelwickler MADEX 3, Granupom Apfelmadenfrei

Netzschwefel WG, COMPO- Schwefel Wirkung gegen Spinnmilben. Bayer Garten Spinnmilbenfrei Apfelwickler MADEX 3, Granupom Apfelmadenfrei Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: 16.08.2013) Tab. 1: Mittel gegen pilzliche Schaderreger, Insekten und Milben (Fungizide, Insektizide, Akarizide) für Obst und Wein Tab. 2: Mittel

Mehr

Fungizide in Möhren gezielt einsetzen Pflanzenschutzamt der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Juni 2017

Fungizide in Möhren gezielt einsetzen Pflanzenschutzamt der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Juni 2017 Fungizide in Möhren gezielt einsetzen Pflanzenschutzamt der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Juni 2017 In diesem Jahr sind die Bestände der Wasch- und Industriemöhren in Niedersachsen sehr unterschiedlich.

Mehr

Sachgerechter Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten

Sachgerechter Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Sachgerechter Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten 1. Obstbauliche Kulturen und Wein 2. Gemüsekulturen und

Mehr

Spinnmilben Kanemite SC Spinnmilben-Frei Acequinocyl freifressende Schmetterlingsraupen Raupenfrei XenTari, Dipel ES Bacillus thuringiensis

Spinnmilben Kanemite SC Spinnmilben-Frei Acequinocyl freifressende Schmetterlingsraupen Raupenfrei XenTari, Dipel ES Bacillus thuringiensis Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: 09.08.2016) Tab. 1: Mittel gegen pilzliche Schaderreger, Insekten und Milben (Fungizide, Insektizide, Akarizide) für Obst und Wein Tab. 2: Mittel

Mehr

-1- Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.v. 43 Gemeinnützige Organisation für das Kleingartenwesen

-1- Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.v. 43 Gemeinnützige Organisation für das Kleingartenwesen -1- Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.v. 43 Gemeinnützige Organisation für das Kleingartenwesen Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 Abkürzungen und

Mehr

Spinnmilben Kanemite SC Spinnmilben-Frei Acequinocyl freifressende Schmetterlingsraupen Raupenfrei XenTari, Dipel ES, Universal-Raupenfrei Lizetan

Spinnmilben Kanemite SC Spinnmilben-Frei Acequinocyl freifressende Schmetterlingsraupen Raupenfrei XenTari, Dipel ES, Universal-Raupenfrei Lizetan Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: 16.08.2017) Tab. 1: Mittel gegen pilzliche Schaderreger, Insekten und Milben (Fungizide, Insektizide, Akarizide) für Obst und Wein Tab. 2: Mittel

Mehr

Spinnmilben Kanemite SC Spinnmilben-Frei Acequinocyl freifressende Schmetterlingsraupen Raupenfrei XenTari, Dipel ES, Universal-Raupenfrei Lizetan

Spinnmilben Kanemite SC Spinnmilben-Frei Acequinocyl freifressende Schmetterlingsraupen Raupenfrei XenTari, Dipel ES, Universal-Raupenfrei Lizetan Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: 16.08.2017) Tab. 1: Mittel gegen pilzliche Schaderreger, Insekten und Milben (Fungizide, Insektizide, Akarizide) für Obst und Wein Tab. 2: Mittel

Mehr

Sachgerechter Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten

Sachgerechter Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten Sachgerechter Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten 1. Obstbauliche Kulturen und Wein 2. Gemüsekulturen und Kartoffeln 3. Zierpflanzen/Ziergehölze/Rosen

Mehr

Anwendung von Pflanzenschutzmitteln auf Friedhöfen

Anwendung von Pflanzenschutzmitteln auf Friedhöfen Merkblatt für den Friedhofsgärtner Pflanzenschutzamt, Juli 2016 Anwendung von Pflanzenschutzmitteln auf Friedhöfen Pflanzenschutz darf nur nach guter fachlicher Praxis durchgeführt werden ( 3 Pflanzenschutzgesetz

Mehr

Netzschwefel WG, Netz-Schwefelit Schwefel Wirkung gegen Spinnmilben. Bayer Garten Spinnmilbenfrei Apfelwickler MADEX 3, Granupom Apfelmadenfrei

Netzschwefel WG, Netz-Schwefelit Schwefel Wirkung gegen Spinnmilben. Bayer Garten Spinnmilbenfrei Apfelwickler MADEX 3, Granupom Apfelmadenfrei Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: 25.08.2015) Tab. 1: Mittel gegen pilzliche Schaderreger, Insekten und Milben (Fungizide, Insektizide, Akarizide) für Obst und Wein Tab. 2: Mittel

Mehr

Rebschutz vor dem Austrieb

Rebschutz vor dem Austrieb Karl Bleyer Referat Weinbau und Rebschutz LVWO Weinsberg Rebschutz vor dem Austrieb Schon vor dem Austrieb gibt es Schädlinge, auf die der Winzer achten und sie eventuell auch bekämpfen sollte. Neben der

Mehr

Reduktion der Kupfer-Aufwandmengen mit Cuprozin progress. Herzlich willkommen! Dr. Herbert Welte Spiess-Urania Chemicals GmbH

Reduktion der Kupfer-Aufwandmengen mit Cuprozin progress. Herzlich willkommen! Dr. Herbert Welte Spiess-Urania Chemicals GmbH Reduktion der Kupfer-Aufwandmengen mit Cuprozin progress Herzlich willkommen! Dr. Herbert Welte Spiess-Urania Chemicals GmbH Übersicht Historischer Überblick der Kupferreduktion Besondere Eigenschaften

Mehr

Wachstumsstadien für Weinreben

Wachstumsstadien für Weinreben Wachstumsstadien für Weinreben BBCH-Codierung der phänologischen Entwicklungsstadien für Wein 07 19 57 68 73 13 Austriebs-Spritzung 07 Beginn des Knospenaufbruchs: Grüne Triebspitzen werden sichtbar 13

Mehr

Fungizide mit Zulassung für den Haus- und Kleingarten (Stand: Januar 2005). Tabellen: Jung Azoxystrobin Rosen-Pilzfrei Saprol 31.12.2009 echter Mehltau Gurke (F, UG) Fungisan-Rosen-Pilzfrei 31.12.2009

Mehr

Im Zierpflanzenbau einsetzbare Fungizide und Bakterizide nach 33 zugelassene oder im Rahmen der Zulassungserweiterung zugelassene Präparate

Im Zierpflanzenbau einsetzbare Fungizide und Bakterizide nach 33 zugelassene oder im Rahmen der Zulassungserweiterung zugelassene Präparate Im Zierpflanzenbau einsetzbare Fungizide und Bakterizide nach 33 zugelassene oder im Rahmen der Zulassungserweiterung zugelassene Präparate in: Zierpflanzen, Ziergehölze und Baumschulen Landwirtschaftskammer

Mehr

Sachgerechter Pflanzenschutz im Haus und Kleingarten

Sachgerechter Pflanzenschutz im Haus und Kleingarten Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Sachgerechter Pflanzenschutz im Haus und Kleingarten Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten 1. Obstbauliche Kulturen und Wein 2. Gemüsekulturen und

Mehr

Erdbeeren. Biologische Wirtschaftsweise, Freiland

Erdbeeren. Biologische Wirtschaftsweise, Freiland Mitarbeiternummer: 400346 Stand: 01.02.2012 Erdbeeren Kalenderjahr 2012 Biologiche Wirtchaftweie, Freiland Datenbanktand: 28.01.2012 LBG - PMIS Reg Nr. Akarizid 3042/0 Tyron Apfelrotmilbe [Aculu chlechtendali],

Mehr

Pflanzenschutzmittel Liste der Kultur Kren (Freiland)

Pflanzenschutzmittel Liste der Kultur Kren (Freiland) Askon (3077/0) [Azoxystrobin,Difenoconazol] Azofin 250 SC (3840/0) [Azoxystrobin] Basamid Granulat (1399/0) [Dazomet] CHA 1640 (3844/0) [Tebuconazol] Contans WG (2752/0) [Coniothyrium minitans, Stamm CON/M/91-08

Mehr

Netzschwefel WG, COMPO- Schwefel Wirkung gegen Spinnmilben. Bayer Garten Spinnmilbenfrei Apfelwickler MADEX 3, Granupom Apfelmadenfrei

Netzschwefel WG, COMPO- Schwefel Wirkung gegen Spinnmilben. Bayer Garten Spinnmilbenfrei Apfelwickler MADEX 3, Granupom Apfelmadenfrei Pflanzenschutzmittel für den Haus- und Kleingarten (Stand: 04.09.2012) Tab. 1: Mittel gegen pilzliche Schaderreger, Insekten und Milben (Fungizide, Insektizide, Akarizide) für Obst und Wein Tab. 2: Mittel

Mehr

IN DER IP-WEINBAU GEMÄSS ÖPUL ZULÄSSIGE PFLANZENSCHUTZMITTEL IM JAHR 2012

IN DER IP-WEINBAU GEMÄSS ÖPUL ZULÄSSIGE PFLANZENSCHUTZMITTEL IM JAHR 2012 IN DER IP-WEINBAU GEMÄSS ÖPUL ZULÄSSIGE PFLANZENSCHUTZMITTEL IM JAHR 2012 Die jeweils geltende Fassung der gegenständlichen IP-Pflanzenschutzmittelliste ist auch aus dem Internet abrufbar: http://www.lebensministerium.at/land/produktion-maerkte/pflanzliche-produktion/pflanzenschutz/ipp-listen.html

Mehr

14 Pflanzenschutzmittel zur Bekämpfung von Wild, Mäusen bzw. Schnecken u. a.

14 Pflanzenschutzmittel zur Bekämpfung von Wild, Mäusen bzw. Schnecken u. a. 14 Pflanzenschutzmittel zur Bekämpfung von Wild, Mäusen bzw. Schnecken u. a. Bestehen für einzelne Mittel Anwendungsbeschränkungen, werden diese unter aufgeführt: Gewächshaus ; Freiland = FX; kg bzw. l/ha=

Mehr

Lagerprodukte zur Abholung in Schorndorf, Gmünder Straße 35

Lagerprodukte zur Abholung in Schorndorf, Gmünder Straße 35 BioTrissol BlumenDünger aus natürlichen RohstoffenUnbedenklich für Mensch & Tier organischer NPK-Dünger flüssig 3-1-5 hergestellt unter Verwendung von pflanzlichen Stoffen natürliches Fermentationsprodukt

Mehr

Pflanzenschutz-Empfehlungen Bio-Streuobst 2009

Pflanzenschutz-Empfehlungen Bio-Streuobst 2009 Übergebietliche Pflanzenschutzberatung Obstbau beim Landratsamt Karlsruhe Pflanzenschutz-Empfehlungen Bio-Streuobst 2009 Arno Fried, Landwirtschaftsamt Bruchsal Pflanzenschutz-Empfehlungen für Bio-Streuobst

Mehr