Eintauchpumpen PRT und PRA dichtungslos

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Eintauchpumpen PRT und PRA dichtungslos"

Transkript

1 Eintauchpumpen PRT und dichtungslos DE Kreiselpumpen aus Kunststoff für diverse Industrie- Gebrauchsflüssigkeiten Technische Daten Fördermenge Q max = 120 l/min Förderhöhe H max = 32 m Temperaturbereich 30 C bis +60 C Produktmerkmale Kreiselpumpe, 1- bis 5-stufig offene Laufräder Anschlussmaße nach DIN EN Tauchtiefen bis 450 mm 50 Hz- und 60 Hz-Betrieb ohne Laufradwechsel Drehstrom- oder Einphasenantrieb Quality Management DIN EN ISO 9001: 2008 Environmental Management DIN EN ISO

2 Eintauchpumpen PRT und, dichtungslos DE 2 Haupteinsatzbereiche Befeuchtungsanlagen Feuchtwassersysteme Filteranlagen Holzbearbeitungsmaschinen Klimatechnik Kühlanlagen für verschiedene Einsatzzwecke (z.b. Laserkühlung, Getränkekühlung, Schaltschrankklimatisierung etc.) Läppmaschinen Medizintechnische Geräte Optische Maschinen Reinigungs-/Entfettungsanlagen Schleiftechnik Werkzeugmaschinen u.a. Fördermedien Wasser-Emulsionen (synthetisch/mineralölhaltig), auch mit chemischen Additiven Öle Trinkwasser Salzwasser Wasser destilliert Wasser entionisiert Laugen und Säuren Foto-/Entwicklerflüssigkeiten u.a. Die Vielzahl weiterer möglicher Flüssigkeiten entnehmen Sie bitte unserer Beständigkeitstabelle für Pumpen werkstoffe. Temperaturbereich: 30 C bis +60 C. Typenreihen Typenreihe PRT: Standard-Kühlmittelpumpe für Werkzeug maschi nen und Anlagen. Typenreihe : Besondere Ausführung für erhöhte Anforderungen im Maschi nenund Anlagenbereich; für eine Vielzahl von Indu strie -Gebrauchsflüssigkeiten (siehe auch Mecha nische Ausführung ). Die Förderleistungen der Typenreihen PRT und sind gleich. Beide Typenreihen können in zwei Varianten geliefert werden: a) für 50 oder 60 Hz-Betrieb: PRT..H und..h; b) für 50 und 60 Hz-Betrieb: PRT..K und..k (ohne Laufradwechsel). PRT..H,..H, PRT..K und..k = Drehstrombetrieb; PRTE..H, E..H, PRTE..K und E..K = Einphasenbetrieb. Konstruktionsmerkmale dichtungslos freifliegende Pumpenwelle, nur im Motor gelagert offene Laufräder 1- bis 5-stufige Ausführungen Einbau- und Anschlussmaße nach DIN EN Tauchtiefen bis 450 mm Schnittbild: PRT17 (3-stufig) Mechanische Ausführung Bauteil Typ PRT Typ Motorgehäuse Aluminium Aluminium Pumpenstutzen PPU PPU Pumpenboden PPU PPU (PRT 22, 27: LCP) ( 22, 27: LCP) Zwischenkammer PPU PPU (PRT 22, 27: LCP) ( 22, 27: LCP) Laufrad PPU PPU Welle ETG Edelstahl W-Nr (andere auf Anfrage) Wälzlager Rillenkugellager mit zwei Rillenkugellager mit zwei Deckscheiben (2 Z) Dichtscheiben (2 RS) mit Dauerschmierung mit Dauerschmierung Radialwellendichtring FPM (unter dem unteren Kugellager) Spritzring NBR FPM (unter dem Flansch) Dachspritzring FPM FPM (über der Pumpenkammer) V-Ring (zwischen NBR; Lüfter und Motorgehäuse) außer 5, unbelüftet.

3 Eintauchpumpen PRT und, dichtungslos DE 3 Elektrische Ausführung Die Antriebsmotoren haben eine hochwertige Sicherheits systemwicklung, hergestellt nach dem VST-Verfahren. Sie entsprechen den VDE-Vorschriften sowie den euro päischen Motornormen (DIN EN /11.95) und den Anforde run gen des CE-Zeichens. Ausführungen nach außereuro pä i schen Vorschriften, z.b. Canadian Standards Association (CSA), Underwriters Laboratories INC. (UL), oder nach besonderen Anforderungen, z.b. USA oder Japan, sind möglich. Darüber hinaus bieten wir auch Ausführungen für besondere Betriebsbedingungen (z.b. extreme Feuchtig keits- oder Staubeinwirkung). In Normalausführung werden die Motorwicklungen für Dauerbetrieb und Anschluss an Netzspannung 230/400 V ±10%, 50 Hz nach IEC 38/5.87 ausgelegt. Auf Anfrage an alle üblichen Netzverhältnisse anpassbar. Einbau und Betrieb Der Einbau erfolgt vertikal. Der höchstzulässige Flüssig keitsstand beträgt 20 mm unter dem Befestigungsflansch (siehe nachfolgende Skizzen). Vor Inbetriebnahme ist die Pumpe mit Förderflüssigkeit aufzufüllen. Kurzzeitiger Betrieb ohne Förderflüssigkeit während des Fördervorgangs ist nur eingeschränkt möglich. Betrieb bei geschlossenen Ventilen ist möglich. Drehrichtung: Linkslauf (gegen den Uhrzeigersinn), von oben auf die Belüftungs-Seite des Motors gesehen. Optionen Standard Optionen Schutzart IP 54 IP 55 (DIN EN /4.88) Isolationsklasse F.B Umgebungstemperatur max. 40 C 50 C und höher (DIN EN /11.95) relative Luftfeuchte max. 92 % 95 % und höher (DIN 50015) Aufstellungshöhe < 1000 m ü. NN auf Anfrage (DIN EN /11.95) Netzverhältnisse 230/400 V, 50 Hz auf Anfrage 255/440 V, 60 Hz Netzbetrieb Drehstrom Einphasen-Wechselstrom Polzahl 2-polig 4-polig; polumschaltbar Klemmenkasten Anordnung Anordnung 1 Anordnung 2, 3 oder 4 (DIN EN 12157) Werkstoff schlagfester Leichtmetall Kunststoff Leitungseinführung M16x1,5 M25x1,5 (DIN 40430/2.71) Oberflächenschutz Kunstharzlack, Sonderanstriche Farbton: RAL 9005 auf Anfrage (tiefschwarz, matt) besondere Integrierter Motorvollschutz; Schutzmaßnahmen Lüfterhaube mit Schutzdach Einsatz im auf Anfrage Umrichterbetrieb Geprüfte Sicherheit schreibt einen Motor schutz schalter gemäß der folgenden Aus löse kennlinie vor. Tauchtiefe Verlängerungsrohr Ausführung mit Verlängerungsrohr bei vom Standard abweichender Tauchtiefe. Tauchtiefe Ausführung mit Rührquirl bei schnell sedimentierenden Flüssigkeiten. (Achtung: erhöhter Leistungsbedarf.) 20 mm höchstzulässiger Flüssigkeitsstand 50 mm Mindestflüssigkeitsstand beim Einschalten der Pumpe 20 mm höchstzulässiger Flüssigkeitsstand Milli-Sekunden Sekunden Minuten x Nennstrom Bestellbeispiel PRT 7 H K-220 Typ Baugröße H = 50 Hz 60 Hz (mit Laufradwechsel) K = 50/60 Hz (ohne Laufradwechsel) Tauchtiefe t Netzverhältnisse bitte angeben, z.b. 230/400 V, 50 Hz. Bei Ersatzteilbestellungen bitte unbedingt 10-stellige Fabrikations-Nummer (siehe Motor-Typenschild) angeben.

4 Eintauchpumpen PRT und, dichtungslos DE 4 Typenreihen PRT..H/..H,, für 50 oder 60 Hz (mit Laufradwechsel) Kennlinien H [ft] H [m] 8 H 7 H 6 H 5 H Q [l/min] Q [Imp.gpm] Q [USgpm] Daten gelten für Fördermedien mit Viskosität ~1 mm 2 /s bei Dichte ~1 kg/dm 3. Q max bei Einphasenbetrieb (Betrieb über Q max führt zur Überlastung des Antriebsmotors. Drehstrombetrieb Elektrische Werte Einphasenbetrieb Bemes- Bemessungs- Bemes- Bemessungs- Bemes- Geräusch- Bemes- Bemess.- Bemes- Bemes- Bemessungs spannung sungs- strom sungs- pegel *) sungs- spannung sungs- sungs- sungs- BC leistung /Y frequenz /Y drehzahl leistungs frequenz strom drehzahl Typ [kw] [V] [Hz] [A] [min -1 ] [db (A)] Typ [kw] [V] [Hz] [A] [ min -1 ] [μf] PRT 5H 0,12 230/ ,71 / 0, / ,65 / 0, PRT 6H 0,18 230/ ,86 / 0, PRTE 6H , E 0,18 255/ ,78 / 0, , PRT 7H 0,18 230/ ,86 / 0, PRTE 7H , E 0,18 0,25 255/ ,99 / 0, , PRT 8H 0,25 230/ ,11 / 0, PRTE 8H , E 0,18 255/ ,99 / 0, , *) nach DIN EN /5.96

5 Eintauchpumpen PRT und, dichtungslos DE 5 Typenreihen PRT..H/..H, 2- bis 5-stufig, für 50 oder 60 Hz (mit Laufradwechsel) Kennlinien H [ft] H [m] 27 H 22 H 17 H 12 H Q [l/min] Q [Imp.gpm] Q [USgpm] Daten gelten für Fördermedien mit Viskosität ~1 mm 2 /s bei Dichte ~1 kg/dm 3. Q max bei Einphasenbetrieb (Betrieb über Q max führt zur Überlastung des Antriebsmotors. Drehstrombetrieb Elektrische Werte Einphasenbetrieb Bemes- Bemessungs- Bemes- Bemessungs- Bemes- Geräusch- Bemes- Bemess.- Bemes- Bemes- Bemessungs spannung sungs- strom sungs- pegel *) sungs- spannung sungs- sungs- sungs- BC leistung /Y frequenz /Y drehzahl leistungs frequenz strom drehzahl Typ [kw] [V] [Hz] [A] [min -1 ] [db (A)] Typ [kw] [V] [Hz] [A] [ min -1 ] [μf] PRT 12H 2-stufig 0,37 230/ ,73 / PRTE 12H , E 0,35 2-stufig 255/ ,49 / 0, PRT 17H 3-stufig 0,37 230/ ,73 / / ,49 / 0, PRTE 17H 48 E 1 ) 1 ) 1 ) 1 ) 1 ) 1 ) 3-stufig PRT 22H 4-stufig 0,75 230/ ,72 / 1, PRTE 22H 0, , E 4-stufig 255/ ,37 / 1, , , PRT 27H 5-stufig 0,75 230/ ,46 / ,90 255/ ,46 / PRTE 27H 54 E 1 ) 1 ) 1 ) 1 ) 1 ) 1 ) 5-stufig 1 ) auf Anfrage *) nach DIN EN /5.96

6 Eintauchpumpen PRT und, dichtungslos DE 6 Typenreihen PRT..K/..K,, für 50 und 60 Hz (ohne Laufradwechsel) Kennlinien H [ft] H [m] 50 Hz 60 HZ 7 K 8 K 5 K 6 K Q [l/min] Q [Imp.gpm] Q [USgpm] Daten gelten für Fördermedien mit Viskosität ~1 mm 2 /s bei Dichte ~1 kg/dm 3. Q max bei Einphasenbetrieb (Betrieb über Q max führt zur Überlastung des Antriebsmotors. Drehstrombetrieb Elektrische Werte Einphasenbetrieb Bemes- Bemessungs- Bemes- Bemessungs- Bemes- Geräusch- Bemes- Bemess.- Bemes- Bemes- Bemessungs spannung sungs- strom sungs- pegel *) sungs- spannung sungs- sungs- sungs- BC leistung /Y frequenz /Y drehzahl leistungs frequenz strom drehzahl Typ [kw] [V] [Hz] [A] [min -1 ] [db (A)] Typ [kw] [V] [Hz] [A] [ min -1 ] [μf] PRT 5K 0,12 230/ ,71 / 0, / ,65 / 0, PRT 6K PRT 7K PRT 8K 0,12 230/ ,71 / 0, PRTE 6K 0, , E 0,18 255/ ,78 / 0, , , ,18 230/ ,86 / 0, PRTE 7K , E 0,18 0,25 255/ ,99 / 0, , ,18 230/ ,86 / 0, PRTE 8K , E 0,18 0,25 255/ ,99 / 0, , *) nach DIN EN /5.96

7 Eintauchpumpen PRT und, dichtungslos DE 7 Typenreihen PRT..K/..K, 2- bis 5-stufig, für 50 und 60 Hz (ohne Laufradwechsel) Kennlinien H [ft] H [m] 50 Hz 60 HZ 27 K 22 K 17 K 12 K 27 K 22 K Q [l/min] Q [Imp.gpm] Q [USgpm] Daten gelten für Fördermedien mit Viskosität ~1 mm 2 /s bei Dichte ~1 kg/dm 3 Drehstrombetrieb Elektrische Werte Einphasenbetrieb Bemes- Bemessungs- Bemes- Bemessungs- Bemes- Geräusch- Bemes- Bemess.- Bemes- Bemes- Bemessungs spannung sungs- strom sungs- pegel *) sungs- spannung sungs- sungs- sungs- BC leistung /Y frequenz /Y drehzahl leistungs frequenz strom drehzahl Typ [kw] [V] [Hz] [A] [min -1 ] [db (A)] Typ [kw] [V] [Hz] [A] [ min -1 ] [μf] PRT 12K 2-stufig 0,37 230/ ,73 / PRTE 12K , E 0,35 2-stufig 255/ ,49 / 0, PRT 17K 3-stufig 0,37 230/ ,73 / / ,49 / 0, PRTE 17K 48 E 1 ) 1 ) 1 ) 1 ) 1 ) 1 ) 3-stufig PRT 22K 4-stufig 0,75 230/ ,72 / 1, PRTE 22K 0, , E 4-stufig 255/ ,37 / 1, , , PRT 27K 5-stufig 0,75 230/ ,46 / ,90 255/ ,46 / PRTE 27K 54 E 1 ) 1 ) 1 ) 1 ) 1 ) 1 ) 5-stufig 1 ) auf Anfrage *) nach DIN EN /5.96

8 Eintauchpumpen PRT und, dichtungslos DE 8 øa b Abmessungen und Gewichte für H und K Ausführungen t Gewicht ø a b *) c belüftete Typ [mm] [kg] Motoren 25 G ¾ DIN ISO ø100 ø c t 90 3 PRT ,6 120 PRT (E) 6; 7; (E) , ,5 160 PRT (E) (E) stufig X X Mindestflüssigkeitsstand ,7 200 PRT (E) (E) X stufig ,2 ø99 ø7 Flansch PRT (E) (E) stufig X ø ,8 PRT (E) (E) X 5-stufig ,5 In Normalausführung sind die belüfteten Motoren ohne Schutzdach. Falls erforderlich die jeweiligen Sicherheitsvorschriften und das gültige Maschi nenschutz gesetz sind zu beachten können die Moto ren gegen Mehrpreis auch mit einem Schutzdach geliefert werden. Maß c erhöht sich dann um ca. 25 mm. *) Bei CSA- und USA-Ausführungen bzw. Ausrüstung mit Motorvollschutz erhöht sich Maß b um + 20 mm. Hinweis: Sämtliche Geräte sind nur von einer Fachkraft zu installieren bzw. zu montieren. Dabei sind die bestehenden Sicherheits bestim mungen zu be achten. Um Fehler zu vermeiden, verweisen wir auf unse re Betriebsanleitung.

9 Eintauchpumpen PRT und, dichtungslos DE 9

10 Eintauchpumpen PRT und, dichtungslos DE 10 Bitte beachten! Je genauer wir Ihre Anforderungen kennen, desto schneller können wir Ihnen antworten. Bitte senden Sie uns den vollständig ausgefüllten Fragebogen.

11 +49 (0) per Fax zur passenden Pumpe Absender Firma, Ort, Ansprechpartner Datum: Einsatzgebiet: Stückzahl: Betriebspunkt Förderhöhe [m]: Fördermenge [l/min]: Fördermedium Art: Dichte [kg/dm³]: ph-wert: Feststoffanteil [ppm]: Temperaturbereich [ C]: Viskosität bei Betriebstemperatur [mm 2 /s]: Chemische Analyse (evtl. separates Blatt): Korngröße [μm]: Besonderheiten: Tauchtiefe [mm]: Werkstoffvorgaben/Empfehlungen (wenn kein Fördermedium chem. spezifiziert) Gehäuse: Welle: Laufrad: Dichtungen: Kleinteile: Netzverhältnisse Europa /Y 230/400 V, 50 Hz 230 V, 50 Hz 400 V, 50 Hz USA /Y 265/460 V, 60 Hz YY/Y 230/460 V, 60 Hz (Option) Japan 200 V, 50 Hz V, 60 Hz Sonder /Y 230/400 V, 50/60 Hz Andere Netzverhältnisse: Isolationsklasse: F.B Schutzart IEC 34: IP 55 Umgebungstemperatur [ C] (wenn >40 C): Optionen Motorvollschutz (Thermistor in Wicklung/PTC): Industrie-Steckverbinder (DESINA): Lüfterhaube mit Schutzdach: Frequenzumrichterbetrieb: Besondere Betriebsbedingungen: Sonstiges: Wir möchten gerne Prospektmaterial über: Kreiselpumpen aus Kunststoff Kreiselpumpen aus Metall Kreiselpumpen: PX-Baukasten Schraubenspindelpumpen: LMP Explosionsgeschützte Kreiselpumpen Blockpumpen DE 11

12 Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit unserer Genehmigung gestattet. Die Angaben in dieser Druckschrift werden mit größter Sorgfalt auf ihre Richtig keit hin überprüft. Trotzdem kann keine Haftung für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art übernommen werden, die sich mittelbar oder unmittelbar aus der Verwendung der hierin enthaltenen Informationen ergeben. SKF Lubrication Systems Germany GmbH Produktbereich Spandau Pumpen Motzener Straße 35/ Berlin Deutschland PF Berlin Deutschland Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Dieser Prospekt wurde Ihnen überreicht durch: DE Änderungen vorbehalten! 06/2015

Elektro-Eintauchpumpen PRT und PRA, dichtungslos

Elektro-Eintauchpumpen PRT und PRA, dichtungslos - 00 Elektro-Eintauchpumpen PRT und, dichtungslos Kreiselpumpen aus Kunststoff für diverse Industrie- Gebrauchsflüssigkeiten Technische Daten Fördermenge Q max = 20 l/min Förderhöhe H max = 32 m Temperaturbereich

Mehr

Eintauchpumpen HCT (High Chem) dichtungslos DE

Eintauchpumpen HCT (High Chem) dichtungslos DE Eintauchpumpen HCT (High Chem) dichtungslos 1 6004 DE Kreiselpumpen aus Kunststoff für diverse Industrie Gebrauchsflüssigkeiten Technische Daten Fördermenge Q max = 120 l/min Förderhöhe H max = 32 m Temperaturbereich

Mehr

PRG Kreiselpumpen. Technische Daten Fördermenge Q max. = 62 l/min Förderhöhe H max

PRG Kreiselpumpen.  Technische Daten Fördermenge Q max. = 62 l/min Förderhöhe H max 1 6007-DE Kreiselpumpen Technische Daten Fördermenge Q max = 62 l/min Förderhöhe H max = 32 m Temperaturbereich -20 C bis +60 C Kinematische Viskosität ν max = 20 mm 2 /s Quality Management DIN EN ISO

Mehr

PRA Kreiselpumpen. Technische Daten Fördermenge Q max. = 130 l/min Förderhöhe H max

PRA Kreiselpumpen.  Technische Daten Fördermenge Q max. = 130 l/min Förderhöhe H max 1 6001-DE PRA Kreiselpumpen Technische Daten Fördermenge Q max = 130 l/min Förderhöhe H max = 30 m Temperaturbereich T = 5 C bis 60 C Kinematische Viskosität ν max = mm 2 /s Quality Management DIN EN ISO

Mehr

Eintauchpumpen PMS und PMS-T dichtungslos

Eintauchpumpen PMS und PMS-T dichtungslos Eintauchpumpen PMS und PMS-T dichtungslos 1-6033 Kreiselpumpen aus Metall mit hoher Verschleißfestigkeit für diverse Industrie- Gebrauchsflüssigkeiten Technische Daten Fördermenge Q max = 400 l/min Förderhöhe

Mehr

Dichtungslose Eintauchpumpen für industrielle Anwendungen

Dichtungslose Eintauchpumpen für industrielle Anwendungen Produktübersicht 1-6000-DE Dichtungslose Eintauchpumpen für industrielle Anwendungen Kreisel- und Schraubenspindelpumpen für Nieder-, Mittel- und Hochdruckanwendungen Quality Management DIN EN ISO 9001:2008

Mehr

Dichtungslose Eintauchpumpen

Dichtungslose Eintauchpumpen Dichtungslose für industrielle Anwendungen 1-6000 Nieder-, Mittel- und Hochdruckpumpen aus Kunststoff oder Metall Kreiselpumpen Peripheralradpumpen Gliedergehäusepumpen Blockpumpen Schraubenspindelpumpen

Mehr

PAB Atex-zertifizierte Kreiselpumpen

PAB Atex-zertifizierte Kreiselpumpen 1 6036-DE PAB Atex-zertifizierte Kreiselpumpen Technische Daten Fördermenge Q max = 305 l/min Förderhöhe H max = 20 m Temperaturbereich 0 C bis +60 C Quality Management DIN EN ISO 9001: 2008 Environmental

Mehr

Dichtungslose Eintauchpumpen für industrielle Anwendungen

Dichtungslose Eintauchpumpen für industrielle Anwendungen Produktübersicht 16000DE Dichtungslose Eintauchpumpen für industrielle Anwendungen Kreisel und Schraubenspindelpumpen für Nieder, Mittel und Hochdruckanwendungen Quality Management DIN EN ISO 9001:2008

Mehr

Dichtungslose Eintauchpumpen für industrielle Anwendungen

Dichtungslose Eintauchpumpen für industrielle Anwendungen Produktübersicht 16000DE Dichtungslose Eintauchpumpen für industrielle Anwendungen Kreisel und Schraubenspindelpumpen für Nieder, Mittel und Hochdruckanwendungen Quality Management DIN EN ISO 9001:2008

Mehr

PMS Kreiselpumpen. www.spandaupumpen.de. Technische Daten. Fördermenge Q max. = 400 l/min. Förderhöhe H max. = 45 m

PMS Kreiselpumpen. www.spandaupumpen.de. Technische Daten. Fördermenge Q max. = 400 l/min. Förderhöhe H max. = 45 m 1 6033 DE Kreiselpumpen Technische Daen Fördermenge Q max = 400 l/min Förderhöhe H max = 45 m Temperaurbereich T = 0 C bis +0 C Kinemaische Viskosiä ν max = 20 mm 2 /s Qualiy Managemen DIN EN ISO 9001:

Mehr

VGX UNSERE ERFAHRUNG. Hauptmerkmale sind unter anderem das Spiralgehäuse

VGX UNSERE ERFAHRUNG. Hauptmerkmale sind unter anderem das Spiralgehäuse titel vgx.indd 1 21.09.2009 21:23:43 Uhr UNSERE ERFAHRUNG Hauptmerkmale sind unter anderem das Spiralgehäuse aus CrNi-Stahl 1.4301, glatte Innenwandungen, hoher Wirkungsgrad, ein niedriger Geräuschpegel,

Mehr

Schraubenspindelpumpen HPS

Schraubenspindelpumpen HPS 1-6063 HS Kühlen und schmieren mit Hochdruck... für Förderdrücke bis 80 bar Technische Daten Fördermenge max = 230 l/min Förderhöhe H max = 800 m Temperaturbereich 0 C bis +80 C roduktmerkmale Schraubenspindelpumpe

Mehr

Produktinformation. Baureihe TE vertikale dichtungslose Eintauchpumpen Werkstoff: Edelstahl 1.4571 trockenlaufsicher

Produktinformation. Baureihe TE vertikale dichtungslose Eintauchpumpen Werkstoff: Edelstahl 1.4571 trockenlaufsicher Produktinformation vertikale dichtungslose Eintauchpumpen Werkstoff: Edelstahl 1.4571 trockenlaufsicher Beschreibung vertikale dichtungslose Eintauchpumpen für hohe Medientemperaturen Anwendungen: Einsatzmöglichkeiten:

Mehr

Getriebemotor Auswahllisten

Getriebemotor Auswahllisten Auswahllisten Information für Getriebemotoren In den Auswahllisten stehen folgende Daten : Leistung P [kw] Getriebe Leistung (Überschrift der Auswahllisten) (siehe Seite 1/9). Abtriebsdrehzahl n 2 [min

Mehr

AC-Motoren. Spaltpolmotoren 137. Kondensatormotoren 140. Getriebemotoren 144. BG-Motor. BCI-Motor

AC-Motoren. Spaltpolmotoren 137. Kondensatormotoren 140. Getriebemotoren 144. BG-Motor. BCI-Motor AC-Motoren Spaltpolmotoren 137 Kondensatormotoren 140 Getriebemotoren 144 135 AC-Motoren Technische Informationen Spaltpolmotoren EM sind asymmetrisch aufgebaut, 2-polig mit Kurzschlussläufer. Motoren

Mehr

PS/PSL Kreiselpumpen. Technische Daten. Fördermenge Q max. = 1250 l/min. Förderhöhe H max. = 110 m

PS/PSL Kreiselpumpen.  Technische Daten. Fördermenge Q max. = 1250 l/min. Förderhöhe H max. = 110 m 1 14 DE Kreiselpumpen Technische Daen Fördermenge Q max = 1250 l/min Förderhöhe H max = 110 m Temperaurbereich T = 0 C bis + C Kinemaische Viskosiä ν max = 30 mm 2 /s Qualiy Managemen DIN EN ISO 9001:08

Mehr

PXA Kreiselpumpen. Technische Daten. Fördermenge Q max. = 500 l/min. Förderhöhe H max. = 250 m

PXA Kreiselpumpen.  Technische Daten. Fördermenge Q max. = 500 l/min. Förderhöhe H max. = 250 m 1 6062 DE Kreiselpumpen Technische Daen Fördermenge Q max = 500 l/min Förderhöhe H max = 250 m Temperaurbereich T = -10 C bis + C Kinemaische Viskosiä ν max = 20 mm 2 /s Qualiy Managemen DIN EN ISO 9001:8

Mehr

Elektrische Steckverbindungen

Elektrische Steckverbindungen -70-DE Elektrische Steckverbindungen Leitungsdosen für Druckschalter, Füllstandsschalter, Strömungssensoren, Wegeventile und Filter DIN EN 750-80/ISO 4400 DIN EN 750-804 M Für die elektrische Ansteuerung

Mehr

L4C, L6W und L8W Drehstrom- Asynchronmotor, mediumgekühlt (s. Anwendungsbedingungen im Kapitel Motoren ) weitere auf Anfrage

L4C, L6W und L8W Drehstrom- Asynchronmotor, mediumgekühlt (s. Anwendungsbedingungen im Kapitel Motoren ) weitere auf Anfrage 6 - Unterwasserpumpen Baureihen Z612, Z616 Z622, Z631 Z646, Z660 EINSATZGEBIETE GEBÄUDETECHNIK, LANDWIRTSCHAFT, INDUSTRIE, WASSERWIRTSCHAFT ANWENDUNG Wasserversorgung aus Tiefbrunnen kommunale und industrielle

Mehr

Leitungsdosen Elektrische Steckverbindungen

Leitungsdosen Elektrische Steckverbindungen Leitungsdosen Elektrische Steckverbindungen Für Druckschalter, Füllstandsschalter, Strömungssensoren, Wegeventile und Filter DIN EN 750-80/ISO 4400 DIN EN 750-804 M Für die elektrische Ansteuerung verschiedener

Mehr

Zahnradpumpenaggregat UD und UC

Zahnradpumpenaggregat UD und UC 1-19-DE Zahnradpumpenaggregat UD und UC für Hydraulik- oder Ölumlaufschmieranlagen Allgemein die Zahnradpumpenaggregate UC und UD sind stehende bzw. liegende Aggregate, die in Hydraulik- oder Öl-Umlaufschmieranlagen

Mehr

Materialvarianten. Produktbeschreibung. Technische Daten. Optionen. Zubehör. Bestellinformationen. Asynchron- Standard-

Materialvarianten. Produktbeschreibung. Technische Daten. Optionen. Zubehör. Bestellinformationen. Asynchron- Standard- Trommelmotor Produktbeschreibung Materialvarianten Anwendungen Merkmale Dieser Trommelmotor ist der perfekte Antrieb für Förderer mit leichten oder mittleren Lasten. Leichtlast-Förderer Verpackungsanlagen

Mehr

Sicherheitsschalter Reihe 8146/5-V37 und Reihe 8150/5-V37

Sicherheitsschalter Reihe 8146/5-V37 und Reihe 8150/5-V37 www.stahl.de > Eindeutige Anordnung sichere Technik einfache Installation > Intelligenter Aufbau nur ein Drehgriff für frequenzgesteuerte Antriebe ) 20 ms voreilender Hilfskontakt zur sicheren Motorabschaltung

Mehr

Wirkungsgradklasse IE2, IE3 und IE4

Wirkungsgradklasse IE2, IE3 und IE4 www.hitachi-da.com Drehstrommotore Serie LAMEZ Wirkungsgradklasse IE2, IE3 und IE4 Serie LAMEZ Eckdaten und Inhaltsübersicht Motorenreihe 1TZ9 (2,2 230 kw / BG 100 315) Baugrößen 100 bis 315 Aluminium

Mehr

SCHMITT. Produktinformationen. Kreiselpumpen. Baureihe T. Tauchpumpen Werkstoffe: PP oder PVDF

SCHMITT. Produktinformationen. Kreiselpumpen. Baureihe T. Tauchpumpen Werkstoffe: PP oder PVDF SCHMITT Kreiselpumpen chemikalienfeste Pumpen für aggressive und hochreine Medien Produktinformationen Baureihe T Tauchpumpen Werkstoffe: PP oder PVDF Ansprechpartner Österreich HENNLICH GmbH & Co KG A-Kubin-Str.

Mehr

Datenblatt: Wilo-Stratos PICO 30/1-6

Datenblatt: Wilo-Stratos PICO 30/1-6 Datenblatt: /- Kennlinien Δp-c (constant),,8,, Rp ¼ /-, /-, /- ~ V -, Rp, Rp ¼,,,, Rp [m/s] p-c,,,,8,, 8 m Kennlinien Δp-v (variabel),,8,, Rp ¼ /-, /-, /- ~ V -, Rp, Rp ¼ p-v,,,,8,, 8,,,, Rp [m/s] m Zulässige

Mehr

SIHI prime - Seitenkanalpumpen Selbstansaugende Gliedergehäusepumpe

SIHI prime - Seitenkanalpumpen Selbstansaugende Gliedergehäusepumpe SIHI prime - Seitenkanalpumpen Selbstansaugende Gliedergehäusepumpe AKH-X 1201 3606 TECHNISCHE DATEN Förderstrom: Förderhöhe: Drehzahl: von 0,4 bis 7,5 m³/h von 10 bis 242 m 1450 1/min. (max. 1800 1/min.)

Mehr

Blockverteiler für den Einsatz von Öl- und Fettschmieranlagen

Blockverteiler für den Einsatz von Öl- und Fettschmieranlagen 1-3029-DE Blockverteiler SPVS Blockverteiler für den Einsatz von Öl- und Fettschmieranlagen Vorteile extrem kompakte Bauweise Robust und Preiswert Universell einsetzbar für Fett oder Öl Zentrale Funktionsüberwachung

Mehr

Datenblatt: Wilo-Stratos 25/1-6

Datenblatt: Wilo-Stratos 25/1-6 Datenblatt: Kennlinien P /W n= const 8 3 /min - V 3 /min - 9 V 83 /min - 8 V /min - V 3 /min - V 9 /min - V 9 /min - V /min - 3 V 3 v 3,,, Rp m/s Rp ¼,,8,,, Q/l/s V 9 V 8 V V V V V Wilo-Stratos 3/- ~3

Mehr

Datenblatt: Wilo-Stratos 25/1-4

Datenblatt: Wilo-Stratos 25/1-4 Datenblatt: Wilo-Stratos 25/1-4 Kennlinien v,5 1 1,5 2 2,5 Rp 1 m/s,4,8 1,2 1,6 Rp 1¼ H/m p/kpa 4 28 1 /min-1 V 26 1 /min-9 V Wilo-Stratos 25/1-4 Wilo-Stratos 3/1-4 1~23 V - Rp 1, Rp 1¼ 4 Zulässige Fördermedien

Mehr

Wirkungsgradklasse IE2 und IE3

Wirkungsgradklasse IE2 und IE3 www.hitachi-da.com Drehstrommotore Serie LAMEZ Wirkungsgradklasse IE2 und IE3 Serie LAMEZ Eckdaten und Inhaltsübersicht Motorenreihe 1TZ9 (0,55 230 KW / BG 80 315) Baugrößen 80 bis 315 Gehäusematerial

Mehr

Produktinformation. Baureihe T vertikale dichtungslose Eintauchpumpen Werkstoff: PP oder PVDF trockenlaufsicher

Produktinformation. Baureihe T vertikale dichtungslose Eintauchpumpen Werkstoff: PP oder PVDF trockenlaufsicher Produktinformation vertikale dichtungslose Eintauchpumpen Werkstoff: PP oder PVDF trockenlaufsicher Beschreibung vertikale dichtungslose Eintauchpumpen Anwendungen: Einsatzmöglichkeiten: Werkstoffe: Eintauchtiefe:

Mehr

Baureihenbeschreibung: Wilo-Star-Z NOVA

Baureihenbeschreibung: Wilo-Star-Z NOVA 392 / Vitis 2841/8595 / 2841/8595-14 Baureihenbeschreibung: Wilo- H/m Wilo-Star Z NOVA,8,6,4 A,2,5,1,15,2,25,3 Q/m³/h Bauart Nassläufer-Zirkulationspumpe mit Verschraubungsanschluss und blockierstromfestem

Mehr

Produktinformation. Baureihe MPN normalansaugende, magnetgekuppelte Kreiselpumpen Werkstoffe: PVDF oder PP

Produktinformation. Baureihe MPN normalansaugende, magnetgekuppelte Kreiselpumpen Werkstoffe: PVDF oder PP Produktinformation normalansaugende, magnetgekuppelte Kreiselpumpen Werkstoffe: oder Beschreibung Normalansaugende, magnetgekuppelte Kreiselpumpen Anwendungen: High Purity Anwendungen Die ist besonders

Mehr

Chemietauchpumpen Type NCT / NMT

Chemietauchpumpen Type NCT / NMT Chemietauchpumpen Type NCT / NMT Allgemeines Die DICKOW-Chemietauchpumpe, Type NCT, ist eine Tauchpumpe nach dem Prinzip der Zweirohrpumpe. Die maximalen Fördermengen liegen derzeit bei ca. 700 m 3 /h.

Mehr

Edelstahl - Kreiselpumpen

Edelstahl - Kreiselpumpen Edelstahl - Kreiselpumpen FÜR ALLGEMEINE UND PROZESSINDUSTRIE ICP IFF IRP ISP Seit über 25 Jahre bewährt sich die ICP2-Pumpe als eine sehr zuverlässige Prozesspumpe in der allgemeinen Prozessindustrie.

Mehr

Entwässerungspumpen Baureihe KEP

Entwässerungspumpen Baureihe KEP Baureiheninformationen KEP_0_DE Entwässerungspumpen - Produktübersicht - Ausführungen - Werkstoffvarianten - Maß- und Explosionszeichnungen Allgemeine Beschreibung Entwässerungspumpen der sind einstufige,

Mehr

Motorenreihe Einphasen Wechselstrom

Motorenreihe Einphasen Wechselstrom enreihe Einphasen Wechselstrom line single-phase Eckdaten Key data n s Gehäusematerial Frame material Number of poles Leistung Output 63 bis 100 63 to 100 Aluminium Aluminum 2 und 4 2 and 4 0,12 bis 3

Mehr

Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 MI mit integriertem Frequenzumrichter

Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 MI mit integriertem Frequenzumrichter Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 MI mit integriertem Frequenzumrichter Symbol Allgemein Die Luftkühler-Baureihe AC-LN 8-14 MI kann in allen Bereichen eingesetzt werden, in denen entweder Öl oder Wasser-Glykol

Mehr

Elektro-Kühlmittelpumpen SS, TK, KKP

Elektro-Kühlmittelpumpen SS, TK, KKP Elektro-Kühlmittelpumpen SS, TK, KKP Saugpumpen Reihe SS SS 13 3 Saugpumpen saugen nach einmaliger Auffüllung selbst an. Sie arbeiten nach dem Seitenkanalprinzip. Zur Förderung von Wasser ohne Rostschutzzusatz

Mehr

Normaler Arbeitstag Drehgeber Montage. Es geht auch anders mit dem STRÖTER Drehgeber Typ: MIG

Normaler Arbeitstag Drehgeber Montage. Es geht auch anders mit dem STRÖTER Drehgeber Typ: MIG 2 Normaler Arbeitstag Drehgeber Montage Es geht auch anders mit dem STRÖTER Drehgeber Typ: MIG MIG Drehgeber Zwischenmontage 1 bis 2048 Impulse Flanschdicke von 7 12mm je nach Motorbaugröße Keine offenen

Mehr

Förderpumpen VP / VPB / VPBM

Förderpumpen VP / VPB / VPBM Förderpumpen VP / VPB / VPBM Symbol Allgemein Die Förderpumpen der Baureihe VP sind geräuscharme einhubige Konstantpumpen in Flügelzellenbauart. Durch die Verwendung eines gedämpften Pumpenträgers (PT)

Mehr

HGT: Rohr-Axialventilatoren für große Volumenströme mit Direktantrieb HGTX: Rohr-Axialventilatoren für große Volumenströme mit externem Motor

HGT: Rohr-Axialventilatoren für große Volumenströme mit Direktantrieb HGTX: Rohr-Axialventilatoren für große Volumenströme mit externem Motor HGT HGTX HGT HGTX HGT: Rohr-Axialventilatoren für große Volumenströme mit Direktantrieb HGTX: Rohr-Axialventilatoren für große Volumenströme mit externem Motor Rohr-Axialventilatoren, Aluminiumlaufräder

Mehr

PRODUKTKATALOG. Be- und Entlüftungsanlagen für: www.korfmann.com. Steinkohlebergbau Kalibergbau Erzbergbau Tunnelbau

PRODUKTKATALOG. Be- und Entlüftungsanlagen für: www.korfmann.com. Steinkohlebergbau Kalibergbau Erzbergbau Tunnelbau PRODUKTKATALOG Be- und Entlüftungsanlagen für: Steinkohlebergbau Kalibergbau Erzbergbau Tunnelbau Metrotunnel Straßenbau unterirdische Bewässerungsund Kavernensysteme www.korfmann.com -1- AXIALVENTILATOREN

Mehr

Heizung, Klima, Kälte

Heizung, Klima, Kälte Technische Daten Wilo-Star-RS Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage) (ClassicStar) 15/4 15/6 25/2 25/4 25/6 3/2 3/4 3/6 Heizungswasser (gemäß VDI 235) Wasser/Glykol-Gemische (max. 1:1; ab 2%

Mehr

Öl-Luft-Kühler. Kompaktausführung mit Drehstrommotoren OK-ELC Baureihe

Öl-Luft-Kühler. Kompaktausführung mit Drehstrommotoren OK-ELC Baureihe KOMPAKTE ÖL-LUFT-KÜHLER BAUREIHE. NEUE, KOMPAKTE AUSFÜHRUNG MIT AXIAL- LÜFTER FÜR INDUSTRIE- ANWENDUNGEN Anwendung Diese Kühler wurden speziell für Hydraulikanwendungen entwickelt, bei denen hohe Leistungen

Mehr

Kühlmittel-Tauchpumpen

Kühlmittel-Tauchpumpen Kühlmittel-Tauchpumpen 4COA-Reihe COV-Reihe COS-/COSM-Reihe 4CZ-Reihe mk elektromotoren AG Lenzburgerstrasse 30 CH-5600 Ammerswil Tel. +41 (56) 496 09 10 Fax +41 (56) 496 09 11 info@mk-elektromotoren.ch

Mehr

TAUCHPUMPEN T Schmutzwasser für Baustelle, Kommunen und professionelle Anwendungen bis 2.400 l/min, bis 21 m

TAUCHPUMPEN T Schmutzwasser für Baustelle, Kommunen und professionelle Anwendungen bis 2.400 l/min, bis 21 m TAUCHPUMPEN T Schmutzwasser für Baustelle, Kommunen und professionelle Anwendungen bis 2.400 l/min, bis 21 m Robuste Qualität. MAST Tauchpumpen T sind für den anspruchsvollen Einsatz bei Schmutzwasser

Mehr

Motorenreihe Einphasen Wechselstrom

Motorenreihe Einphasen Wechselstrom Einphasen Wechselstrommotorensingle phase motors enreihe Einphasen Wechselstrom line single-phase Eckdaten Key data n s Gehäusematerial Frame material Number of poles Leistung Output 63 bis 100 63 to 100

Mehr

Hochspannungs-Drehstrom-Asynchronmotoren. Standardausführung Typenreihe DKC...

Hochspannungs-Drehstrom-Asynchronmotoren. Standardausführung Typenreihe DKC... vom 13.03.00, Seite 1/2 Hochspannungs-Drehstrom-Asynchronmotoren Standardausführung Typenreihe DKC... Standards DIN EN 60 034, IEC 34 Elektrische Daten Spannung 6 kv ± 5% Frequenz 50 Hz ± 2% Einsatzbedingungen

Mehr

ADLER PUMPENCENTER. Inhaltsverzeichnis KATALOG PUMPEN SEITE 1 UNTERWASSERMOTORPUMPEN 5 5 PES SEITE 2 UNTERWASSERMOTORPUMPEN 4 4S

ADLER PUMPENCENTER. Inhaltsverzeichnis KATALOG PUMPEN SEITE 1 UNTERWASSERMOTORPUMPEN 5 5 PES SEITE 2 UNTERWASSERMOTORPUMPEN 4 4S Adler Pumpencenter, Inh. Rudolf Schmierl, 2523 Tattendorf, Pottendorferstraße 67 Tel.:+43(0)22538381, Fax: +43(0)22532188, E-Mail: office@adlerpumpen.at, URL.: ADLER PUMPENCENTER Inhaltsverzeichnis KATALOG

Mehr

STRÖMUNGSWÄCHTER BESTELLANGABEN.

STRÖMUNGSWÄCHTER BESTELLANGABEN. MESSKO MFloC STRÖMUNGSWÄCHTER BESTELLANGABEN. MESSKO INSTRUMENTS MESSKO MFloC -Serie Strömungswächter Kühlmedium Isolieröl (mineralisch) nach IEC 60296 Wasser Isolieröl (alternativ) *) *) Für alternatives

Mehr

EVM / EVML / EVMG EVM / EVML / EVMG HOCHDRUCK-KREISELPUMPEN, NORMALSAUGEND. Hauptmerkmale. Einsatzgebiete. Technische Merkmale. Typenschlüssel EVM

EVM / EVML / EVMG EVM / EVML / EVMG HOCHDRUCK-KREISELPUMPEN, NORMALSAUGEND. Hauptmerkmale. Einsatzgebiete. Technische Merkmale. Typenschlüssel EVM Hauptmerkmale maximale Standzeiten durch hochwertige Werkstoffe - alle medienberührenden Teile aus Edelstahl 1.4401 (EVML) bzw. 1.4301 (EVM) - Schleißringe aus Edelstahl 1.4401/PTFE (EVML) bzw. 1.4301/EPDM

Mehr

Datenblatt: Wilo-Stratos 50/1-10

Datenblatt: Wilo-Stratos 50/1-10 Kennlinien n = constant Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage) Heizungswasser (gemäß VDI 2035) Wasser-Glykol-Gemische (max. 1:1; ab 20 % Beimischung sind die Förderdaten zu überprüfen) Zulässiger

Mehr

Schlüssel und Buchsen

Schlüssel und Buchsen Schlüssel und Buchsen Schlüssel und Buchsen Feste Passung - kegeliger Lagersitz Der Innenring von Lagern mit kegeliger Bohrung wird stets mit fester Passung eingebaut. Die Festigkeit der Passung hängt

Mehr

Fibox PICCOLO. Gehäuse 1 Unterteil 2 Deckel, grau oder transparent 3 Deckelschrauben

Fibox PICCOLO. Gehäuse 1 Unterteil 2 Deckel, grau oder transparent 3 Deckelschrauben Fibox PICCOLO Geschützter Zugang Immer dann, wenn Funktionen, z. B. Drucktaster und Sensoren, die der freien Bewetterung ausgesetzt werden, ist Piccolo die optimale Lösung. Piccolo ist modular aufgebaut

Mehr

Kunststoff-Kreiselpumpe Typ SHB

Kunststoff-Kreiselpumpe Typ SHB Kunststoff-Kreiselpumpe Typ SHB Technische Daten Förderstrom Q bis 130 m 3 /h (1450 min -1 ) bis 50 m 3 /h (2900 min -1 ) Förderhöhe H bis 14 m (1450 min -1 ) bis 42 m (2900 min -1 ) Betriebstemperaturen

Mehr

Hubmagnet GY 040-1.70 (Kuhse) SOL-AV15/AV18 (Schmersal)

Hubmagnet GY 040-1.70 (Kuhse) SOL-AV15/AV18 (Schmersal) Hubmagnet GY 040-1.70 (Kuhse) 1. Zu diesem Dokument...2 1.1. Funktion...2 1.2. Zielgruppe: autorisiertes Fachpersonal...2 1.3. Verwendete Symbolik...2 1.4. Bestimmungsgemäßer Gebrauch...2 1.5. Allgemeine

Mehr

Dieses Symbol steht für Hinweise und nützliche Informationen, die Ihnen die Bedienung erleichtern soll.

Dieses Symbol steht für Hinweise und nützliche Informationen, die Ihnen die Bedienung erleichtern soll. Über diese Betriebsanleitung Wenn Sie zu einem bestimmten Thema etwas suchen, steht Ihnen ein Inhaltsverzeichnis in dieser Inbetriebnahme und Einstellanleitung zur Verfügung. In dieser Anleitung werden

Mehr

Betriebsanleitung. Drucksensoren 97PA-21G-50 97PA-21Y-5 97PA-21Y-160 97PA-21Y-400

Betriebsanleitung. Drucksensoren 97PA-21G-50 97PA-21Y-5 97PA-21Y-160 97PA-21Y-400 Rev. 1.6 Betriebsanleitung Drucksensoren 97PA-21x-xxx Seite 1 von 5 Betriebsanleitung Drucksensoren Artikelnummer: 97PA-21G-10 97PA-21G-50 97PA-21Y-5 97PA-21Y-160 97PA-21Y-400 HINWEIS Diese Betriebsanleitung

Mehr

Elektromotoren SERIES

Elektromotoren SERIES Elektromotoren Produktreihe Diese otoren sind die effizienteste und ökonomischste öglichkeit, wenn Bedarf an Antrieben mit Wechselstrom besteht. Die Drehstrommotoren sind in Übereinstimmung mit den internationalen

Mehr

6001, 6002 ÜBERBLICK. Durchflussmesser. Charakteristika. Messprinzip

6001, 6002 ÜBERBLICK. Durchflussmesser. Charakteristika. Messprinzip Durchflussmesser 6001, 6002 ÜBERBLICK Messprinzip Schwebekörper Anwendungsgebiete Wasseraufbereitung Chemische Prozesse Laborbereich Klimaanlagen Kühlkreisläufe Charakteristika Einfache Installation Geringer

Mehr

ITr ELEKTROTECHNISCHE WERKE FRITZ DRIESCHER & SÖHNE GMBH 85366 MOOSBURG TEL. (0 87 61) 6 81-0 FAX (0 87 61) 6 81-1 37

ITr ELEKTROTECHNISCHE WERKE FRITZ DRIESCHER & SÖHNE GMBH 85366 MOOSBURG TEL. (0 87 61) 6 81-0 FAX (0 87 61) 6 81-1 37 ES DRIESCHER InnenraumTrennschalter, InnenraumErdungsschalter, InnenraumSicherungsunterteile BemessungsSpannung 12 kv, 24 kv, 36 kv und 38,5 kv 731 BemessungsStrom I r 630 A, 1600 A, 2500 A, 4000 A, 6300

Mehr

Direkt betätigte Sitzventile 2/2- und 3/2-Wege PN320 10 l/min

Direkt betätigte Sitzventile 2/2- und 3/2-Wege PN320 10 l/min 1/1 Hauhinco-2_2-3_2-Wege-Sitzventil_DN3_PN320 Wasserhydraulik 01.2016 Direkt betätigte Sitzventile DN3 2/2- und 3/2-Wege PN320 10 l/min Merkmale: Direktgesteuertes Wege-Sitzventil zum Steuern von unter

Mehr

Motoren und Getriebe vom Profi. Elektromotoren. Getriebe

Motoren und Getriebe vom Profi. Elektromotoren. Getriebe Elektromotoren Getriebe Elektromotoren Standardmotoren Polumschaltbare Motoren Drehstrom-Asynchron-Motoren Energieklasse IE 2 Leistungen: von 0,75-315 kw Drehzahlen: 3000, 1500, 1000 upm Motoren ab 7,5

Mehr

SCHMITT. Produktinformationen. Kreiselpumpen. Baureihe MPN. normalansaugende, magnetgekuppelte Kreiselpumpen. Werkstoffe: PVDF oder PP

SCHMITT. Produktinformationen. Kreiselpumpen. Baureihe MPN. normalansaugende, magnetgekuppelte Kreiselpumpen. Werkstoffe: PVDF oder PP SCHMITT Kreiselpumpen chemikalienfeste Pumpen für aggressive und hochreine Medien Produktinformationen Baureihe MPN normalansaugende, magnetgekuppelte Kreiselpumpen Werkstoffe: oder Ansprechpartner Österreich

Mehr

EVM / EVML / EVMG. EuP HOCHDRUCK-KREISELPUMPEN, NORMALSAUGEND MEHRSTUFIG / VERTIKAL EDELSTAHL. Typenschlüssel. Hauptmerkmale.

EVM / EVML / EVMG. EuP HOCHDRUCK-KREISELPUMPEN, NORMALSAUGEND MEHRSTUFIG / VERTIKAL EDELSTAHL. Typenschlüssel. Hauptmerkmale. EVML (F) EVM (F) EVMG (F) Baureihe Typenschlüssel EVM L G 32 2 2 F 5 Hydraulik 1.4401 Pumpengehäuse Grauguss Nennförderstrom [m³/h] EuP Anzahl Laufräder Anzahl red. Laufräder Anschluss F: Rundflansch 50Hz

Mehr

Unterwassermotorpumpe mit integriertem Druckschalter. Ixo-Pro. Baureihenheft

Unterwassermotorpumpe mit integriertem Druckschalter. Ixo-Pro. Baureihenheft Unterwassermotorpumpe mit integriertem Druckschalter Ixo-Pro Baureihenheft Impressum Baureihenheft Ixo-Pro Alle Rechte vorbehalten. Inhalte dürfen ohne schriftliche Zustimmung des Herstellers weder verbreitet,

Mehr

10 Last- und Motorschaltgeräte

10 Last- und Motorschaltgeräte 10 Last- und Motorschaltgeräte 01941E00 übernehmen bei Reinigungs- und Reparaturarbeiten die zwangsläufige Abtrennung der elektrischen Energiezufuhr von Maschinen und Anlagenteilen. Übliche Vorbereitungsarbeiten,

Mehr

Ventilgehäuse: Edelstahl. Anwendungen. Industrielle Wasch- und Geschirrspülmaschinen

Ventilgehäuse: Edelstahl. Anwendungen. Industrielle Wasch- und Geschirrspülmaschinen 2/2-Wege Ablaufventil NC, DN 40,, Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen GmbH & Co. KG Dresdener Str. 162 D-40595 Düsseldorf Tel.: +49(0)211-7391-0 Fax: +49(0)211-7391-281 e-mail: info@akmueller.de

Mehr

Uhthoff & Zarniko. Alpha 1 D

Uhthoff & Zarniko. Alpha 1 D Alpha 1 D Die Pumpen dienen der Förderung bzw. Mischung von verunreinigtem Wasser, dickem Schlamm, Schmutzwasser (Gesamtanteil der Trockenmasse max. 1 Masse%) aus Oberflächen- und tieferen Quel len von

Mehr

Hochdruckfilter Pi 420

Hochdruckfilter Pi 420 Hochdruckfilter Pi 4 Nenndruck 400 bar, bis Nenngröße 450 1. Kurzdarstellung Leistungsfähige Filter für moderne Hydraulikanlagen Baukastenprinzip Geringer Platzbedarf durch kompakte Bauweise Minimaler

Mehr

Tauchkreiselpumpen. Mehr als nur Pumpen

Tauchkreiselpumpen. Mehr als nur Pumpen Tauchkreiselpumpen Mehr als nur Pumpen FLUX Tauchkreiselpumpen Qualität, die Maßstäbe setzt. Von der eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung konzipiert und im eigenen Haus produziert, kommen FLUX

Mehr

EC-Axialventilator. Airfoil-Flügel Doppelflansch-Wandring

EC-Axialventilator. Airfoil-Flügel Doppelflansch-Wandring ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG Bachmühle 2 D-74673 Mulfingen Phone +49 7938 81- Fax +49 7938 81-11 info1@de.ebmpapst.com www.ebmpapst.com Kommanditgesellschaft Sitz Mulfingen Amtsgericht Stuttgart HRA

Mehr

SM2-IE2 - SM3-IE3. Drehstrom-Asynchronmotoren

SM2-IE2 - SM3-IE3. Drehstrom-Asynchronmotoren SMIE SM3IE3 DrehstromAsynchronmotoren 1 QS QE Q3E Allgemeines: DrehstromAsynchronmotoren, Grauguss Gehäuse Hoher IE / Premium IE3 Die Norm IEC 60034 vereinheichtlicht die Effizienzklassen weltweit und

Mehr

F E R E S T A. Rußwurm Hochleistungs-Ventilatoren.... und Sie haben die Luft im Griff

F E R E S T A. Rußwurm Hochleistungs-Ventilatoren.... und Sie haben die Luft im Griff Rußwurm Hochleistungs-Ventilatoren... und Sie haben die Luft im Griff Produkt-Serien mwm Serie vm-serie vl-serie Seite 3-5 Seite 6-7 Seite 8 Die Radialventilatoren unserer mwm-serie bieten die größte Vielfalt

Mehr

3/2, 5/2 und 5/3- Wege Ventil nach NAMUR Richtlinien

3/2, 5/2 und 5/3- Wege Ventil nach NAMUR Richtlinien KENNGRÖSSEN Allgemein Bauart Betätigungsart Rückstellung Anschluss Umgebungstemperatur Mediumstemperatur Werkstoff Schieberventil elektrisch bzw. über Handbetätigung oder pneumatisch. Die Handbetätigung

Mehr

Drehstrom-Asynchronmotoren innengekühlt PLS Allgemeines

Drehstrom-Asynchronmotoren innengekühlt PLS Allgemeines Allgemeines Innengekühlte Drehstrom-Asynchronmotoren, Baureihe PLS, gemäß IEC 34, 38, 72, Leistung von 11 kw bis 900 kw, Baugrößen von 160 bis 400, 2-, 4-, 6- und 8-polig; 230/400 V oder 400 V, 50 Hz.

Mehr

Datenblatt: Wilo-Stratos 50/1-12

Datenblatt: Wilo-Stratos 50/1-12 Datenblatt: Wilo-Stratos 5/1-1 Kennlinien v 1 3 1 6 1 /min - 1 V 1 1 1 /min - 9 V Wilo-Stratos 5/1-1 1~3 V - DN 5 m/s 1 1 Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage) Heizungswasser (gemäß VDI 35)

Mehr

Bestell-Typ mit Handbetätigung gefilterte, geölte oder gefilterte, nicht geölte Druckluft Anschluss 1 / 2 / 3 MOH

Bestell-Typ mit Handbetätigung gefilterte, geölte oder gefilterte, nicht geölte Druckluft Anschluss 1 / 2 / 3 MOH 2.1001 Modell- und Maßänderungen vorbehalten Ausgabe 07/12 Edelstahl 3/2-Wegeventil G 1/8 elektrisch direkt betätigt Bauart und Funktion Direkt betätigtes Sitzventil mit mechanischer Federrückstellung.

Mehr

Baureihe 501. ALLGEMEINES Betriebsdruck Umgebungstemperatur Durchfluss

Baureihe 501. ALLGEMEINES Betriebsdruck Umgebungstemperatur Durchfluss MERKMALE Hoher Durchfluss bis zu 400 l/min. Große Auswahl an elektrischen Anschlüssen : Feldbus-Elektronik G3 oder 580, 25- oder 37-polige Sub-D-Leitungsdose, 19-poliger Rundstecker oder Klemmleiste. Interne

Mehr

Die Welt der ex-geschützten. Umfüll-und Gefahrgutpumpen. www.mast-pumpen.de

Die Welt der ex-geschützten. Umfüll-und Gefahrgutpumpen. www.mast-pumpen.de Die Welt der ex-geschützten Umfüll-und Gefahrgutpumpen www.mast-pumpen.de TUP 2-1 TUP 3-1,5 CL nach DIN 14 424 Umfüllpumpen TUP 2-1, TUP 3-1,5 C /CL (400 V) Die tragbaren MAST-Umfüllpumpen TUP sind explosionsgeschützt

Mehr

Sonder Ausführungen. Bremse 7/1

Sonder Ausführungen. Bremse 7/1 Bremse Die in den Auswahltabellen angegebenen Drehstrommotoren können auch mit Bremse geliefert werden. Schutzart IP 54 (Standard) Schutzart IP 55 gegen Mehrpreis Die angebaute Einscheiben-Federdruckbremse

Mehr

Produktübersicht. Gesamtprogramm Chemikalienfeste Pumpen für aggressive und gefährliche Medien

Produktübersicht. Gesamtprogramm Chemikalienfeste Pumpen für aggressive und gefährliche Medien Produktübersicht Gesamtprogramm Chemikalienfeste Pumpen für aggressive und gefährliche Medien Produktübersicht Gesamtprogramm Chemikalienfeste Pumpen für aggressive und gefährliche Medien Horizontale Kreiselpumpen

Mehr

Industrie-Luftschleieranlage Induvent und Zubehör. Technische Unterlagen

Industrie-Luftschleieranlage Induvent und Zubehör. Technische Unterlagen Industrie-Luftschleieranlage Induvent und Zubehör Technische Unterlagen 2 Teddington Industrie-Luftschleieranlage Induvent Produktbeschreibung, Einsatzbereiche und Produktvorteile INDUVENT Der Teddington

Mehr

Direktgesteuertes Wegeventil Serie D1VW 8 Watt

Direktgesteuertes Wegeventil Serie D1VW 8 Watt Kenndaten Die D1VW 8 Watt Serie basiert auf dem Standard D1VW Design. Die Magnetspule mit niedriger Leistungsaufnahme und niedrigem Magnetstrom (< 0,5 A) erlaubt den direkten Anschluss an eine SPS oder

Mehr

DREHSTROMMOTOREN. Bremsmoment: 1.7 Nm Nennstrom: 0.05 A Schutzart: IP 44 WECHSELSTROMMOTOREN

DREHSTROMMOTOREN. Bremsmoment: 1.7 Nm Nennstrom: 0.05 A Schutzart: IP 44 WECHSELSTROMMOTOREN 11.1 ATL 10 BSA 10 DATEN DREHSTROMEN Asynchron-Drehstrommotoren, geschlossene Bauart, Käfigläufer dynamisch gewuchtet. Für Linearantrieb Baugröße ATL 10 ist standardmäßig Motor ohne Lüfterrad für Betrieb

Mehr

Grinder-Serie. Doppelstufige Abwasserpumpen mit Zerkleinerungssystem

Grinder-Serie. Doppelstufige Abwasserpumpen mit Zerkleinerungssystem Grinder-Serie Doppelstufige Abwasserpumpen mit Zerkleinerungssystem Grinder-Serie Schnetzlersystem Fäkalienabwasser Zweistufige Abwasser-Tauchpumpen Kupplungsfuss Leistung: 3.75 ~ 7.5 kw Max. Förderhöhe

Mehr

PTFE/PFA-ausgekleidete Chemiepumpen mit Magnetkupplung ATEX- und FDA-konform

PTFE/PFA-ausgekleidete Chemiepumpen mit Magnetkupplung ATEX- und FDA-konform PTFE/PFA-ausgekleidete Chemiepumpen mit Magnetkupplung ATEX- und FDA-konform Hoch korrosionsbeständige Pumpen für die zu verlässige und absolut leckagefreie Förderung aggressiver Flüssigkeiten. Energieeffiziente

Mehr

Kunststoff Fertigschacht Abwasser

Kunststoff Fertigschacht Abwasser PAP Plug and Pump Kunststoff Fertigschacht Abwasser individuell anschlussfertig Standard bis Ø 1200 mm Einsatzgebiet Anschlussfertiger Pumpenschacht aus PE mit eingebauter Abwasser Tauchmotorpumpe Typ

Mehr

Wegeventile für Öl oder Fett

Wegeventile für Öl oder Fett 1-173-DE Wegeventile für Öl oder Fett 161-11-31 161-14-5 DV5-4 Funktion Die umseitig aufgeführten Wegeventile dienen zum Steuern von Schmierstoffströmen, z.. der ufteilung einer Zentralschmieranlage in

Mehr

BEETLE /M-II mit Embedded Scale Controller und 2 Anzeigen. Technische Information

BEETLE /M-II mit Embedded Scale Controller und 2 Anzeigen. Technische Information BEETLE /M-II mit Embedded Scale Controller und 2 Anzeigen Technische Information Alle in diesem Dokument erwähnten Produktnamen sind Handelsnamen, Marken oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Besitzer.

Mehr

Chemie-Motorblockpumpe BN

Chemie-Motorblockpumpe BN Allgemeines Pumpe Chemie-Motorblockpumpen der Typenreihe BN sind normalsaugende, einstufige, Kreiselpumpen aus Kunststoff in horizontaler Bauart in kompakter Blockbauweise und entsprechen in Abmessungen

Mehr

Dreiphasen-Synchron-Generator ACG0565-4-400. Technisches Datenblatt ACG

Dreiphasen-Synchron-Generator ACG0565-4-400. Technisches Datenblatt ACG Dreiphasen-Synchron-Generator ACG0565-4-400 Technisches Datenblatt ACG Technische Daten Typenbezeichnung kva / kw bei Wicklungstemperatur ACG0565-4-400 105/40 C (cl. F) 125/40 C (cl. H) 150/40 C (cl.

Mehr

NEU. NOVAIR 200/600 NOVAQUA 180 Tauchmotorbelüfter und Pumpen für Kleinkläranlagen

NEU. NOVAIR 200/600 NOVAQUA 180 Tauchmotorbelüfter und Pumpen für Kleinkläranlagen NEU NOVAIR 200/600 NOVAQUA 180 Tauchmotorbelüfter und Pumpen für Kleinkläranlagen NOVAIR 200/600 TAUCHMOTORBELÜFTER FÜR KLEINKLÄRANLAGEN NEU ALLGEMEINE DATEN NOVAIR 600 NOVAIR 200 Anwendungen Der Tauchmotorbelüfter

Mehr

Zahnstangen-Ritzel-Antriebe

Zahnstangen-Ritzel-Antriebe Einkolben Dreh-Antrieb Doppelkolben Dreh-Antrieb HKS Unternehmensgruppe Leipziger Straße 53-55 D-63607 Wächtersbach-Aufenau Phone: +49 (0)60 53 / 6163-0 Ext. sales dep. -20 / -21 / -25 Telefax: +49 (0)

Mehr

Datenblatt. Seite: 1 / 6. MovitecVSF040/022B1Z16ES132A5VW Hochdruck Inline Pumpe. Betriebsdaten. Ausführung

Datenblatt. Seite: 1 / 6. MovitecVSF040/022B1Z16ES132A5VW Hochdruck Inline Pumpe. Betriebsdaten. Ausführung Datenblatt Seite: 1 / 6 Betriebsdaten Angefragter Förderstrom Angefragte Förderhöhe Fördermedium Umgebungslufttemperatur 20,0 C Temperatur Fördermedium 20,0 C Mediumdichte 998 kg/m³ Wasser sauberes Wasser

Mehr

5.3 Heavy Duty SERIE BaugröSSe 2/3/6

5.3 Heavy Duty SERIE BaugröSSe 2/3/6 .3 Heavy Duty SERIE BaugröSSe 2/3/6 Inhalt PGI12 Bestellschlüssel.3.1 Heavy Duty Serie Technische Informationen.3.2 Kenngrößen.3.3 Hydraulikflüssigkeiten.3.4 Viskositätsbereich.3. Temperaturbereich.3.6

Mehr