Sicherheitsschalter Reihe 8146/5-V37 und Reihe 8150/5-V37

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sicherheitsschalter Reihe 8146/5-V37 und Reihe 8150/5-V37"

Transkript

1 > Eindeutige Anordnung sichere Technik einfache Installation > Intelligenter Aufbau nur ein Drehgriff für frequenzgesteuerte Antriebe ) 20 ms voreilender Hilfskontakt zur sicheren Motorabschaltung > Zwangsläufiges Öffnen der Hauptkontakte (Lasttrenner) > 3fach abschließbar in 0-Stellung Vorhängeschlössern > Hohe Korrosionsbeständigkeit der äußeren Bauteile > gemäß IEC/EN Klasse E00 Sicherheitsschalter übernehmen bei Reinigungs- und Reparaturarbeiten die zwangsläufige Abtrennung der elektrischen Energiezufuhr von Maschinen und Anlagenteilen. Übliche Vorbereitungsarbeiten die nur von Elektrofachkräften durchgeführt werden dürfen, können entfallen. Die Sicherheitsschalter können sowohl konventionellen als auch Frequenzumrichter gesteuerten Antrieben genutzt werden. Die Sicherheitsschalter sind neben dem Einsatz konventiuonellen Antrieben auch für den Einsatz Frequenzumrichter gesteuerten Antrieben geeignet.hierbei ist darauf zu achten, das ein Hilfskontakt den Funktionen (Schließer: EIN nacheilend; AUS eingesetzt wird. Zusätzlich ist der benötigte Zeitparameter zu prüfen. Der Einsatzbereich liegt im Frequenzband von Hz, wobei der entsprechend angepasst werden muss. ATEX / IECEx NEC 505 NEC 506 NEC 500 Class I Class I Class II Class III Zone Zone Division Einsetzbar in x x x x Einsetzbar in x Einsetzbar in x WebCode 8146L Lasttrennschalter und Motorstarter /1

2 Explosionsschutz Global (IECEx) Gas und Staub 8146/5: IECEx PTB , 8150/5: IECEx PTB /5: Ex d e ia/ib [ia Ga] mb q IIA, IIB, IIC T6, T5, T4 Gb 8150/5: Ex d e ia/ib [ia Ga] mb q IIA, IIB, IIC T6, T5, T4, T3 Gb 8146/5: Ex tb IIIA, IIIB, IIIC T80 C, T95 C, T130 C Db 8150/5: Ex tb IIIC T80 C, T95 C, T130 C, T135 C Db Europa (ATEX) Gas und Staub 8146/5: PTB 01 ATEX 1024, 8150/5: PTB 09 ATEX /5: E II 2 G Ex d e ia ib [ia Ga] mb q IIA, IIB, IIC T6, T5, T4 Gb 8150/5: E II 2 G Ex d e ia/ib [ia Ga] mb q IIA, IIB, IIC T6, T5, T4, T3 Gb Bescheinigungen und Zertifikate Bescheinigungen Weitere Parameter Weitere Angaben 8146/5: E II 2 D Ex tb IIIA, IIIB, IIIC T80 C, T95 C, T130 C Db IP /5: E II 2 D Ex tb IIIC T80 C, T95 C, T130 C, T135 C Db IP66 (Kennzeichnung auf dem enschild optional möglich) IECEx, ATEX, Kasachstan (TR), Russland (TR), Weißrussland (TR) siehe jeweilige Bescheinigung und Betriebsanleitung Auswahltabelle Gehäusematerial Ausrüstung Klemm-bereich [mm] Schalter Bestellnummer Gewicht Farbe Zusatzeinrichtung kg 10 A, 3-polig Griff, 2 x (M25), 8146/5-V ,700 2 x (M25), 8146/5-V , A Schutzart IP66 gem. IEC/EN Gehäusedeckel V37: In Schaltstellung EIN abnehmbar, in AUS-Stellung verriegelt Schaltgriff In 0-Stellung 3fach abschließbar durch Vorhängeschlösser Leitungseinführungen Standard: Aus Polyamid, Reihe 8161 Sonder: Aus Metall Hauptkontakte 690 V AC Bemessungsisolationsspannung 750 V Bemessungsstoßspannungsfestigkeit 6 kv 10 A /2 Lasttrennschalter und Motorstarter

3 Schaltleistung nach IEC/EN ; DIN VDE 0660, Teil V 10 A Lebensdauer elektrisch / Schaltspiele mechanisch Max. Kurzschlussschutz, Auslöse-charakteristik: gg gemäß IEC/EN Hilfskontakte 400 V AC 6 A Schalter Anschlussklemmen 2, mm 2 fein- / eindrähtig Umgebungsbedingung AC-3 U e I P 230 V ~ 400 V ~ 440 V ~ 500 V ~ 690 V ~ 10 A 10 A 10 A 10 A 10 A 2,2 kw 4,0 kw 4,0 kw 5,5 kw 7,5 kw DC-1 DC-13 (L/R = 300 ms) U e I U e I 220 V 6 A 3) 230 V 0,4 A 1 Strombahn 2 Strombahnen in Reihe 110 V 6 A 3) 3 Strombahnen in Reihe 60 V 6 A Polzahl max. Strom [A] Leitungsquer-schnitt [mm 2 ] Temperaturklasse / Zul. Umgebungstemperatur Hauptkontakte Hilfskontakte min. max ,5 4 T6: C T6: C T5: C Projektierungshinweis: Die angegebenen maximalen Leitungsquerschnitte wurden unter Verwendung der H07V ertelt. Der minimale Biegeradius wurde dabei 4 x Außendurchmesser in Anlehnung an VDE angenommen. nur wärmebeständiger Leitung > 70 C an Leitungseinführungen oder/und > 85 C an Klemmstellen Fett: Angaben auf dem enschild Auswahltabelle Ausrüstung Farbe Gehäusematerial Zusatzeinrichtung Klemmbereich [mm] Schalter Bestellnummer Gewicht kg 12 /, 3-polig Griff, 2 x (M25), 8146/5-V ,962 Griff, 2 x (M25), 2 x (M25), 8146/5-V , /5-V ,958 2 x (M25), 8146/5-V ,978 Lasttrennschalter und Motorstarter /3

4 12 / Schutzart IP66 gem. IEC/EN Gehäusedeckel Schaltgriff V37: In Schaltstellung EIN abnehmbar, in AUS-Stellung verriegelt In 0-Stellung 3fach abschließbar durch Vorhängeschlösser AC-3 AC-3 U e I P I P 230 V ~ 400 V ~ 440 V ~ 500 V ~ 690 V ~ 12 A 12 A 12 A 12 A 12 A 3,0 kw 5,5 kw 5,5 kw 7,5 kw 7,5 kw 4,0 kw 7,5 kw 7,5 kw 7,5 kw 11,0 kw Leitungseinführungen Standard: Aus Polyamid, Reihe 8161 Sonder: Aus Metall Hauptkontakte 690 V AC Bemessungsisolationsspannung 750 V Bemessungsstoßspannungsfestigkeit 6 kv 12 / Schaltleistung nach IEC/EN ; DIN VDE 0660, Teil 107 DC-1 DC-13 (L/R = 300 ms) U e I U e I 220 V 6 A 3) 230 V 0,4 A 1 Strombahn 110 V 6 A 2 Strombahnen in Reihe 3) 3 Strombahnen in Reihe 60 V 6 A 24 V 10 A Lebensdauer elektrisch / Schaltspiele mechanisch Max. Kurzschlussschutz 25 A (I e = ); (I e = 12 A), Auslöse-charakteristik: gg gemäß IEC/EN Hilfskontakte 400 V AC 6 A Schalter Anschlussklemmen 1,5 / 1,5... 2,5 / 4 mm 2 fein- / eindrähtig Umgebungsbedingung Polzahl max. Strom [A] Leitungsquer-schnitt [mm 2 ] Temperaturklasse / Zul. Umgebungstemperatur Hauptkontakte Hilfskontakte min. max / 16 2,5 4 T6: C T6: C T5: C Projektierungshinweis: Die angegebenen maximalen Leitungsquerschnitte wurden unter Verwendung der H07V ertelt. Der minimale Biegeradius wurde dabei 4 x Außendurchmesser in Anlehnung an VDE angenommen. nur wärmebeständiger Leitung > 70 C an Leitungseinführungen oder/und > 85 C an Klemmstellen Fett: Angaben auf dem enschild /4 Lasttrennschalter und Motorstarter

5 Auswahltabelle Gehäusematerial Ausrüstung Klemmbereich [mm] Schalter Bestellnummer Gewicht Farbe Zusatzeinrichtung kg, 3-polig Edelstahl Edelstahl Griff, 2 x (M25), 2 x (M25), 8150/5-V , /5-V ,250 Griff, Griff, 2 x (M25), Messingplatte für 2 x M25, 1 x M /5-V , /5-V ,530 2 x (M25), 8146/5-V ,590, 6-polig 2 x (M25), 4 x (M25), 1 x Schließer (1 x EIN 8146/5-V , /5-V ,640 Griff, 4 x (M25), 1 x Schließer (1 x EIN 8146/5-V ,640 Schutzart IP66 gem. IEC/EN Gehäusedeckel V37: In Schaltstellung EIN abnehmbar, in AUS-Stellung verriegelt Schaltgriff In 0-Stellung 3fach abschließbar durch Vorhängeschlösser Leitungseinführungen Standard: Aus Polyamid, Reihe 8161 Sonder: Aus Metall Hauptkontakte 690 V AC Bemessungsisolationsspannung 690 V Bemessungsstoßspannungsfestigkeit 6 kv Lasttrennschalter und Motorstarter /5

6 Schaltleistung nach IEC/EN ; DIN VDE 0660, Teil 107 AC-3 U e I P 230 V ~ 400 V ~ 440 V ~ 500 V ~ 690 V ~ 4,0 kw 7,5 kw 7,5 kw 7,5 kw 11,0 kw Lebensdauer elektrisch / Schaltspiele mechanisch Max. Kurzschlussschutz 25 A, Auslöse-charakteristik: gg gemäß IEC/EN Hilfskontakte Schalter Anschlussklemmen DC-1, DC-23 DC-13 (L/R = 300 ms) U e I U e I 220 V 3) 250 V 1,1 A 1 Strombahn 120 V 125 V 2,2 A 2 Strombahnen in Reihe 3) 3 Strombahnen in Reihe 60 V 60 V 5,0 A 400 V AC 10 A 3-polig: 6-polig: 2 Schließer (1 x EIN voreilend / 1 x normal schaltend) 2, mm 2 fein- / eindrähtig Umgebungsbedingung Polzahl max. Strom [A] Leitungsquerschnitt [mm 2 ] Temperaturklasse / Zul. Umgebungstemperatur Hauptkontakte Hilfskontakte min. max ,5 6 T6: C T6: C T5: C ,5 10 T4: C ,5 6 T6: C T5: C 8150/5-V ,5 6 T6: C T6: C Projektierungshinweis: Die angegebenen maximalen Leitungsquerschnitte wurden unter Verwendung der H07V ertelt. Der minimale Biegeradius wurde dabei 4 x Außendurchmesser in Anlehnung an VDE angenommen. nur wärmebeständiger Leitung > 70 C an Leitungseinführungen oder/und > 85 C an Klemmstellen Fett: Angaben auf dem enschild Auswahltabelle Gehäusematerial Ausrüstung Klemmbereich [mm] Schalter Bestellnummer Gewicht Farbe Zusatzeinrichtung kg 20 A, 3-polig Griff, 2 x (M25), 8146/5-V ,020 2 x (M25), 8146/5-V ,020 /6 Lasttrennschalter und Motorstarter

7 20 A Schutzart IP66 gem. IEC/EN Gehäusedeckel V37: In Schaltstellung EIN abnehmbar, in AUS-Stellung verriegelt Schaltgriff In 0-Stellung 3fach abschließbar durch Vorhängeschlösser AC-3 U e I P 230 V ~ 400 V ~ 440 V ~ 500 V ~ 690 V ~ 20 A 20 A 20 A 20 A 20 A 5,5 kw 7,5 kw 11,0 W 11,0 kw 18,5 kw DC-1, DC-23 DC-13 (L/R = 300 ms) U e I U e I 220 V 20 A 3) 250 V 1,1 A 1 Strombahn 120 V 20 A 125 V 2,2 A 2 Strombahnen in Reihe 3) 3 Strombahnen in Reihe 60 V 20 A 60 V 5,0 A Leitungseinführungen Standard: Aus Polyamid, Reihe 8161 Sonder: Aus Metall Hauptkontakte 690 V AC Bemessungsisolationsspannung 690 V 20 A Schaltleistung nach IEC/EN ; DIN VDE 0660, Teil 107 Lebensdauer elektrisch / Schaltspiele mechanisch Max. Kurzschlussschutz 35 A, Auslöse-charakteristik: gg gemäß IEC/EN Hilfskontakte 500 V AC 10 A Anschlussklemmen mm 2 fein- / eindrähtig Lasttrennschalter und Motorstarter /7

8 Umgebungsbedingung Polzahl max. Strom [A] Leitungsquerschnitt [mm 2 ] Temperaturklasse / Zul. Umgebungstemperatur Hauptkontakte Hilfskontakte min. max T6: C T5: C T6: C T5: C T6: C T5: C T5: C T6: C T5: C T5: C T5: C T5: C 8150/5-V T6: C T5: C T6: C T5: C T5: C Projektierungshinweis: Die angegebenen maximalen Leitungsquerschnitte wurden unter Verwendung der H07V ertelt. Der minimale Biegeradius wurde dabei 4 x Außendurchmesser in Anlehnung an VDE angenommen. nur wärmebeständiger Leitung > 70 C an Leitungseinführungen oder/und > 85 C an Klemmstellen Fett: Angaben auf dem enschild Auswahltabelle Gehäusematerial Ausrüstung Klemmbereich [mm] Schalter Bestellnummer Gewicht Farbe Zusatzeinrichtung kg 25 A, 3-polig Edelstahl Griff, 2 x (M3, 8150/5-V ,300 Edelstahl x (M3, 8150/5-V ,300 Griff, 2 x (M3, 8146/5-V ,960 2 x (M3, 8146/5-V ,020 2 x (M3, 8146/5-V , A, 6-polig Griff, 4 x (M25), 1 x Schließer (1 x EIN 8146/5-V ,790 4 x (M25), 1 x Schließer (1 x EIN 8146/5-V ,790 /8 Lasttrennschalter und Motorstarter

9 25 A Schutzart IP66 gem. IEC/EN Gehäusedeckel V37: In Schaltstellung EIN abnehmbar, in AUS-Stellung verriegelt Schaltgriff In 0-Stellung 3fach abschließbar durch Vorhängeschlösser AC-3 AC-23 U e I P I P 230 V ~ 400 V ~ 440 V ~ 500 V ~ 690 V ~ 25 A 25 A 25 A 25 A 5,5 kw 11,0 kw 11,0 kw 15,0 kw Leitungseinführungen Standard: Aus Polyamid, Reihe 8161 Sonder: Aus Metall Hauptkontakte 690 V AC Bemessungsisolationsspannung 690 V 25 A Schaltleistung nach IEC/EN ; DIN VDE 0660, Teil 107 Lebensdauer elektrisch / Schaltspiele mechanisch Max. Kurzschlussschutz 35 A, Auslöse-charakteristik: gg gemäß IEC/EN Hilfskontakte 500 V AC 10 A Anschlussklemmen mm 2 fein- / eindrähtig 25 A 22,0 kw DC-1, DC-23 DC-13 (L/R = 300 ms) U e I U e I 220 V 25 A 3) 250 V 1,1 A 1 Strombahn 120 V 25 A 125 V 2,2 A 2 Strombahnen in Reihe 3) 3 Strombahnen in Reihe 60 V 25 A 60 V 5,0 A Lasttrennschalter und Motorstarter /9

10 Umgebungsbedingung Polzahl max. Strom [A] Leitungsquerschnitt [mm 2 ] Temperaturklasse / Zul. Umgebungstemperatur Hauptkontakte Hilfskontakte min. max T6: C T5: C T5: C T6: C T5: C T5: C T5: C T5: C T5: C 8150/5-V T5: C T6: C T5: C T5: C Projektierungshinweis: Die angegebenen maximalen Leitungsquerschnitte wurden unter Verwendung der H07V ertelt. Der minimale Biegeradius wurde dabei 4 x Außendurchmesser in Anlehnung an VDE angenommen. nur wärmebeständiger Leitung > 70 C an Leitungseinführungen oder/und > 85 C an Klemmstellen Fett: Angaben auf dem enschild Auswahltabelle Gehäusematerial Ausrüstung Klemmbereich [mm] Schalter Bestellnummer Gewicht Farbe Zusatzeinrichtung kg 40 A, 3-polig Griff, 2 x (M40), 8146/5-V ,560 Griff, 2 x (M40), 8146/5-V ,560 2 x (M40), 8146/5-V K 4,620 Edelstahl Edelstahl Griff, 2 x (M40), 2 x (M40), 2 x (M40), 8150/5-V /5-V K 8146/5-V K 8,360 8,360 18,500 Hauptkontakt auf Klemme 2 x (M40), 8146/5-V , A, 6-polig Griff, 4 x (M40), 8146/5-V ,960 Griff, 4 x (M40), 8146/5-V ,960 4 x (M40), 8146/5-V K 10,960 /10 Lasttrennschalter und Motorstarter

11 40 A Schutzart IP66 gem. IEC/EN Gehäusedeckel V37: In Schaltstellung EIN abnehmbar, in AUS-Stellung verriegelt Schaltgriff In 0-Stellung 3fach abschließbar durch Vorhängeschlösser Leitungseinführungen Standard: Aus Polyamid, Reihe 8161 Sonder: Aus Metall Hauptkontakte 690 V AC Bemessungsisolationsspannung 750 V 40 A Schaltleistung nach IEC/EN ; DIN VDE 0660, Teil 107 Lebensdauer elektrisch / Schaltspiele mechanisch Max. Kurzschlussschutz 80 A, Auslöse-charakteristik: gg gemäß IEC/EN Hilfskontakte 500 V AC 6 A Anschlussklemmen 1,5... 2,5 mm 2 fein- / eindrähtig Umgebungsbedingung Polzahl max. Strom [A] Leitungsquerschnitt [mm 2 ] Temperaturklasse / Zul. Umgebungstemperatur Hauptkontakte Hilfskontakte min. max K T6: C K 3 0 T6: C T5: C T4: C K T6: C K 6 0 T5: C T5: C e 8150/5-V..- AC-3 U e I P 240 V ~ 400 V ~ 440 V ~ 500 V ~ 690 V ~ 40 A 40 A 40 A 40 A 40 A 11,0 kw 22,0 kw 22,0 kw 22,0 kw 37,0 kw DC-23, DC-1 U e I 220 V 40 A 3) 1 Strombahn 120 V 40 A 2 Strombahnen in Reihe 3) 3 Strombahnen in Reihe 60 V 40 A K T6: C T5: C T5: C K T6: C T5: C T5: C Projektierungshinweis: Die angegebenen maximalen Leitungsquerschnitte wurden unter Verwendung der H07V ertelt. Der minimale Biegeradius wurde dabei 4 x Außendurchmesser in Anlehnung an VDE angenommen. nur wärmebeständiger Leitung > 70 C an Leitungseinführungen oder/und > 85 C an Klemmstellen Fett: Angaben auf dem enschild Lasttrennschalter und Motorstarter /11

12 Auswahltabelle 63 / 80 A, 3-polig 63 / 80 A, 3-polig, Kompakt *) 63 / 80 A, 6-polig Hinweis Zusatzeinrichtung Edelstahl Edelstahl Ausrüstung Farbe Griff, Griff, Griff, Griff, Griff, Griff, Griff, Griff, Gehäusematerial Klemmbereich [mm] 2 x x für 2 x M50, 1 x M20 2 x x x x Hauptkontakt auf Klemme 2 x x x x x x x x Schalter Bestellnummer Gewicht 8146/5-V ,060 kg 8146/5-V , /5-V , /5-V , /5-V ,550 Messingplatte 8150/5-V /5-V K 12,600 12, /5-V , /5-V /5-V /5-V K 8146/5-V K 5,680 5,680 5,680 5, /5-V ,100 *) "K" Versionen geringerer Baugröße; siehe Maßzeichnungen 63 / 80 A Schutzart IP66 gem. IEC/EN Gehäusedeckel V37: In Schaltstellung EIN abnehmbar, in AUS-Stellung verriegelt Schaltgriff In 0-Stellung 3fach abschließbar durch Vorhängeschlösser Leitungseinführungen Standard: Aus Polyamid, Reihe 8161 Sonder: Aus Metall 8146/5-V , /5-V ,100 /12 Lasttrennschalter und Motorstarter

13 Hauptkontakte Lebensdauer elektrisch / Schaltspiele mechanisch Max. Kurzschlussschutz 63 A: 125 A, 80 A: 160 A, Auslöse-charakteristik: gg gemäß IEC/EN Hilfskontakte 500 V AC (80 A) / 690 V AC (63 A) Bemessungsisolationsspannung 750 V 63 / 80 A Schaltleistung nach IEC/EN ; DIN VDE 0660, Teil 107 Anschlussklemmen Umgebungsbedingung AC-3 AC-3 U e I P I P 230 V ~ 400 V ~ 440 V ~ 500 V ~ 690 V ~ 63 A 63 A 63 A 63 A 63 A 18,5 kw 30,0 kw 37,0 kw 37,0 kw 55,0 kw 80 A 80 A 80 A 80 A 22,0 kw 45,0 kw 45,0 kw 55,0 kw DC-23, DC-1 U e I 220 V 80 A 3) 1 Strombahn 120 V 80 A 2 Strombahnen in Reihe 3) 3 Strombahnen in Reihe 60 V 80 A 500 V AC 6 A 1,5... 2,5 mm 2 fein- / eindrähtig Polzahl max. Strom [A] Leitungsquerschnitt [mm 2 ] Temperaturklasse / Zul. Umgebungstemperatur Hauptkontakte Hilfskontakte min. max K T6: C T6: C T5: C T6: C T5: C T5: C K T6: C T6: C T5: C T6: C T5: C T5: C T6: C T5: C T6: C T5: C T6: C T5: C T5: C T6: C T5: C T5: C Lasttrennschalter und Motorstarter /13

14 Umgebungsbedingung Polzahl max. Strom [A] Leitungsquerschnitt [mm 2 ] Temperaturklasse / Zul. Umgebungstemperatur Hauptkontakte Hilfskontakte min. max T6: C T5: C T6: C T5: C T6: C T5: C T5: C T6: C T5: C T5: C T4: C T4: C K T6: C T5: C T6: C T5: C T6: C T5: C T5: C T6: C T5: C T5: C T6: C T5: C T6: C T5: C T6: C T5: C T5: C T6: C T5: C T6: C T5: C T6: C T5: C T6: C T5: C T5: C T6: C T5: C /14 Lasttrennschalter und Motorstarter

15 Umgebungsbedingung 8150/5-V..- Polzahl max. Strom [A] Leitungsquerschnitt [mm 2 ] Temperaturklasse / Zul. Umgebungstemperatur Hauptkontakte Hilfskontakte min. max K T5: C T5: C T6: C T5: C T5: C T5: C T5: C T6: C T5: C T5: C T6: C T5: C T5: C T5: C T6: C T5: C T5: C T5: C Projektierungshinweis: Die angegebenen maximalen Leitungsquerschnitte wurden unter Verwendung der H07V ertelt. Der minimale Biegeradius wurde dabei 4 x Außendurchmesser in Anlehnung an VDE angenommen. nur wärmebeständiger Leitung > 70 C an Leitungseinführungen oder/und > 85 C an Klemmstellen Fett: Angaben auf dem enschild Lasttrennschalter und Motorstarter /15

16 Auswahltabelle 125 / 160 A, 3-polig 125 / 160 A, 3-polig, Kompakt *) 125 / 160 A, 6-polig Zusatzeinrichtung Messingplatte Edelstahl Edelstahl Ausrüstung Farbe Griff, Griff, Griff, Griff, Griff, Griff, Griff, Griff, Griff, Gehäusematerial Klemmbereich [mm] für 2 x M63, 1 x M20 für 2 x M63, 1 x M20 2 x Schalter Bestellnummer Gewicht 8146/5-V ,500 kg 8146/5-V , /5-V , /5-V , /5-V , /5-V Schließer (1 x EIN für 2 x M63, 1 x M20, 1 Öffner 2 x x x x x /5-V /5-V Messingplatte 8146/5-V K 8146/5-V K 8150/5-V K 8146/5-V K 14,350 14,350 25,625 21,260 14,350 25,625 14, /5-V , /5-V , /5-V , /5-V ,760 /16 Lasttrennschalter und Motorstarter

17 Auswahltabelle 180 A, 3-polig 180 A, 3-polig, Kompakt *) 180 A, 6-polig Hinweis Messingplatte Ausrüstung Farbe Griff, Griff, Griff, Griff, Griff, Griff, Griff, Griff, Griff, Messingplatte Gehäusematerial Zusatzeinrichtung für 2 x M63, 1 x M20 2 x für 2 x M63, 1 x M20 2 x x x für 4 x M63, 1 x M20 4 x Klemmbereich [mm] 4 x /5-V , /5-V , /5-V , /5-V , /5-V , /5-V /5-V Messingplatte 8146/5-V K 8146/5-V K 8146/5-V K 14,360 14,360 15,140 14,360 14, /5-V ,360 *) "K" Versionen geringerer Baugröße; siehe Maßzeichnungen Schalter Bestellnummer Gewicht 8146/5-V , /5-V kg 8146/5-V , /5-V ,360 Lasttrennschalter und Motorstarter /17

18 125 / 160 / 180 A Schutzart IP66 gem. IEC/EN Gehäusedeckel V37: In Schaltstellung EIN abnehmbar, in AUS-Stellung verriegelt Schaltgriff In 0-Stellung 3fach abschließbar durch Vorhängeschlösser AC-3 AC-3 AC-3 U e I P I P I P 230 V ~ 400 V ~ 440 V ~ 500 V ~ 690 V ~ 180 A 180 A 180 A 180 A 180 A 55,0 kw 90,0 kw 160 A 160 A 160 A 160 A 160 A 45,0 kw 90,0 kw 90,0 kw 125 A 125 A 125 A 125 A 125 A 37,0 kw 55,0 kw 75,0 kw 75,0 kw 110,0 kw DC-23, DC-1 U e I 220 V 180 A 3) 1 Strombahn 120 V 180 A 2 Strombahnen in Reihe 3) 3 Strombahnen in Reihe 60 V 180 A Lebensdauer elektrisch / mechanisch Max. Kurzschlussschutz Leitungseinführungen Standard: Aus Polyamid, Reihe 8161 Sonder: Aus Metall Hauptkontakte 400 V AC (180 A) / 500 V AC (150 A) / 690 V AC (125 A) Bemessungsisolationsspannung 750 V 125 / 160 / 180 A Schaltleistung nach IEC/EN ; DIN VDE 0660, Teil 107 Hilfskontakte Anschlussklemmen Schaltspiele 125 A: max. 200 A / 690 V max. 250 A / 500 V 160 A / 180 A: max. 250 A / 400 V Auslöse-charakteristik: gg gemäß IEC/EN V AC 6 A 1,5... 2,5 mm 2 fein- / eindrähtig /18 Lasttrennschalter und Motorstarter

19 Umgebungsbedingung Polzahl max. Strom [A] Leitungsquerschnitt [mm 2 ] Temperaturklasse / Zul. Umgebungstemperatur Hauptkontakte Hilfskontakte min. max K T6: C T5: C T4: C T6: C T5: C T4: C T6: C T5: C T4: C T6: C T5: C T4: C 8150/5-V K T5: C T4: C T5: C T5: C T4: C K T5: C T5: C T4: C T5: C T5: C T4: C T5: C T5: C T4: C T5: C T5: C T4: C T4: C T4: C 8150/5-V T4: C T4: C K T4: C T5: C T5: C K T4: C T4: C T4: C T4: C T4: C Projektierungshinweis: Die angegebenen maximalen Leitungsquerschnitte wurden unter Verwendung der H07V ertelt. Der minimale Biegeradius wurde dabei 4 x Außendurchmesser in Anlehnung an VDE angenommen. nur wärmebeständiger Leitung > 70 C an Leitungseinführungen oder/und > 85 C an Klemmstellen Fett: Angaben auf dem enschild Lasttrennschalter und Motorstarter /19

20 Maßzeichnungen (alle Maße in mm) Änderungen vorbehalten B C A 04120E00 3-polig 10, 12 / 8146/5-V /5-V /5-V /5-V /5-V /5-V Maße [mm] A B C 112,5 112, ,5 176, ,5 112,5 112, ,5 112,5 20 A 8146/5-V A 8146/5-V /5-V A 8146/5-V K 8146/5-V /5-V K 63 / 80 A 8146/5-V K 8146/5-V /5-V /5-V S ,5 340,5 340, ,5 340,5 681, , ,5 176, ,5 340, A 8146/5-V ,5 340, / 160 A 8146/5-V K 8146/5-V A 8146/5-V K 8146/5-V ,5 681,5 681,5 681,5 340,5 681,5 340,5 681,5 6-polig 8146/5-V A 8146/5-V A 8146/5-V K 340,5 340, / 80 A 8146/5-V ,5 340, / 160 A 8146/5-V , A 8146/5-V , , Gehäuse- und Dichtungsmaterial 8146/5-V /5-V.. Gehäuse,, dunkelgrau, ähnlich RAL 7024 Schlagfestigkeit ) 7 J Oberflächenwiderstand ( 10 9 Ω Schwer entflammbar gem. IEC/EN 60695, UL 94, ASTM D635 Edelstahl (AISI 316L) strichgeschliffen Dichtung Silikon, geschäumt, optional EPDM Silikon, geschäumt Schaltpläne E E00 -V polig + 1S (1x EIN voreilend / 1 x normal schaltend) -V polig E00 -V polig /20 Lasttrennschalter und Motorstarter

21 Zubehör und Ersatzteile Benennung Abbildung Beschreibung Art. Nr. Gewicht Hilfskontakt (für die en ab 40 A) 2 Öffner (8080/1-3) ,026 1 Öffner + 1 Schließer (8080/ ,026 kg 12446E00 2 Schließer (8080/1-4) ,026 Die Schaltfunktion des Hilfskontakts ist abhängig vom verwendeten Einbauschacht. Links: nacheilend (EIN), voreilend (AUS); Rechts: gleichschaltend Links und Rechts: gleichschaltend Hinweis: Die Hilfskontakte können nur bei der 40A, 63/80A, 80A, 125A, 160A und 180A nachgerüstet werden. Bei allen anderen en muss der Hilfskontakt bei der Bestellung bestellt werden. Hier ist kein Nachrüsten möglich. Hilfskontakt-Schlüssel zum Entfernen montierter Hilfskontakte , E00 Messingplatten 17483E00 für 8146/5-V37-300, 8146/5-V Gr xM25, 1xM ,355 für 8146/5-V Gr. 041 A 2xM25 1xM , E00 für 8146/5-V Gr. 073 A/B 2xM40, 1xM , E E00 für 8146/5-V für 8146/5-V Gr. 073 A/B 2xM50, 1xM20 Gr.S73/083/093 2xM50, 1xM , , E00 für 8146/5-V37-308, 8146/5-V Gr.S73/083/093 2xM63, 1xM , E00 Änderungen an technischen Daten, Abmessungen, Gewichten, Konstruktion und Produkten bleiben vorbehalten. Die Abbildungen sind unverbindlich. Lasttrennschalter und Motorstarter /21

Steckvorrichtungen SolConeX 16 A Reihe 8570

Steckvorrichtungen SolConeX 16 A Reihe 8570 www.stahl.de > / Schalter 16 A > Großer Schaltergriff mit deutlicher Schaltstellungsanzeige abschließbar in 0- und I-Stellung mit Vorhängeschloss > Optimale Kontaktierung durch selbstreinigende amellenkontakte

Mehr

Klemmenkästen Reihe 8118

Klemmenkästen Reihe 8118 > Gehäuse aus glasfaserverstärktem Polyesterharz > Baugrößen > Kundenspezifische Bestückung mit Klemmen und Kabel- und Leitungseinführungen > Gehäuseausführungen mit integriertem Metallwinkel, für Kabelverschraubungen

Mehr

Leistungsschalter für den Motorschutz Reihe 8523/8

Leistungsschalter für den Motorschutz Reihe 8523/8 > Zusatzausrüstung Hilfskontakte 1 Öffner + 1 Schließer oder 2 Öffner + 2 Schließer Unterspannungsauslöser Arbeitsstromauslöser > Schalterbetätigung über Drehgriffe > Sicheres Schalten > Eindeutige Schaltstellungsanzeige

Mehr

Scheinwerfer Reihe 6121

Scheinwerfer Reihe 6121 www.stahl.de Scheinwerfer > Für den Einsatz in Gasgruppe IIC (-20 C... +C) Gasgruppe IIB + H 2 (-C... +C) > Material Gehäuse aus seewasserbeständigen Aluminiumguss Montageteile aus Edelstahl > Mögliche

Mehr

10 Last- und Motorschaltgeräte

10 Last- und Motorschaltgeräte 10 Last- und Motorschaltgeräte 01941E00 übernehmen bei Reinigungs- und Reparaturarbeiten die zwangsläufige Abtrennung der elektrischen Energiezufuhr von Maschinen und Anlagenteilen. Übliche Vorbereitungsarbeiten,

Mehr

Befehlsgerätesystem Reihe ConSig 8040

Befehlsgerätesystem Reihe ConSig 8040 www.stahl.de > Gehäuse aus glasfaserverstärktem Polyesterharz > Modular aufgebaut > 3 Baugrößen > Einzelgeräte zu größeren Einheiten kombinierbar > Standard- und kundenspezifische Ausführungen > Mit Kontaktelementen

Mehr

Steckvorrichtungen SolConeX & CES Reihe 7570, 7571, 7575, 7579, 7581

Steckvorrichtungen SolConeX & CES Reihe 7570, 7571, 7575, 7579, 7581 Steckvorrichtungen SolConeX & CES Reihe 7570, 7571, 7575, 7579, 7581 www.stahl.de > Für den Einsatz in die Zonen 2 und 22 > Verschiedene Ausführungen 16 A, Kleinspannung 16, 32, 63, 125 A > Großer Schaltgriff,

Mehr

Klemmenkasten mit WAGO 773 Dosenklemmen Reihe 8118

Klemmenkasten mit WAGO 773 Dosenklemmen Reihe 8118 www.stahl.de > Kompaktes Gehäuse aus schlagfestem, glasfaserverstärktem Polyesterharz > WAGO Dosenklemmen mit zeit- und kostensparendem Steckklemmanschluss > Rüttelsichere, wartungsfreie Klemmverbindungen

Mehr

Hängeleuchte IEC Reihe 6470

Hängeleuchte IEC Reihe 6470 > Verfügbare Lampentypen NatriumdampfHochdrucklampen (HSE) HalogenMetalldampflampen (HIE) Quecksilberdampflampen (HME) Mischlichtlampen (LME) Halogenglühlampen (QT) > Vielfältige Montagevarianten > Gehäuse

Mehr

8 Installationsgeräte

8 Installationsgeräte 8 Installationsgeräte SolConeX Reihen 8570, 8571 CES Reihen 8575, 8579, 8581 10342E00 Die der Reihen SolConeX und CES entsprechen der IEC/EN 60 309-1/-2 (CEE) und den europäischen Normen EN 50 014, EN

Mehr

Leitungsschutzschalter Reihe 8562

Leitungsschutzschalter Reihe 8562 > 1- bis 4-polige > Nennstromstärken von 0,5... 32 A > von 6 oder 10 ka nach DIN VDE 0641 bzw. EN 60898 > Trennerfunktion nach EN 60947-2 > Fest eingestellte thermische und magnetische Auslöser > Energiebegrenzungsklasse

Mehr

Leitungsschutzschalter IEC Reihe 8562

Leitungsschutzschalter IEC Reihe 8562 > 1- bis 3-polige > ennstromstärken von 0,5... 40 A > Schaltvermögen von 6 oder 10 ka nach DI VDE 0641 bzw. E 60898 > Trennerfunktion nach E 60947-2 > Fest eingestellte thermische und magnetische Auslöser

Mehr

Rohrleuchte mit LED Reihe 6036

Rohrleuchte mit LED Reihe 6036 > Äußerst robustes Leuchtendesign für harsche Umgebungsbedingungen > Sehr leichte und vibrationsfeste LED-Leuchte > Extrem lange Lebensdauer durch Einsatz von LEDs > Hochleistungs-LEDs im innovativen Design

Mehr

Befehlstaster / Schalter für Schalttafeleinbau Reihe 8003

Befehlstaster / Schalter für Schalttafeleinbau Reihe 8003 www.stahl.de > Verschiedene Betätigungsvorsätze Drucktaster Pilzdrucktaster Pilzsperrtaster Pilzschlüsseltaster Schlüsseltaster Schlüsselschalter > 2 Kontaktelemente > mit > Einfache Montage > Funktionen,

Mehr

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe > Für binäre Signal- und Steuerstromkreise > Eingänge oder Ausgänge eigensicher [Ex ia] IIC > Galvanische Trennung zwischen Eingängen und Ausgängen > Einsetzbar bis SIL 2 (IEC 61508) www.stahl.de 08578E00

Mehr

Fehlerstromschutzschalter mit Überstromauslöser FI/LS Reihe 8562

Fehlerstromschutzschalter mit Überstromauslöser FI/LS Reihe 8562 > Mit Fehlerstrom-Mess- und Auslöseeinrichtung > Mit 2-polig schaltendem Leitungsschutzschalter für Überlast und Kurzschluss www.stahl.de Der FI/LS-Schutzschalter ist der perfekte Schutz bei Erdschluss,

Mehr

Funk-Befehlsgeräte Reihe ConSig 8040

Funk-Befehlsgeräte Reihe ConSig 8040 www.stahl.de > Energieautark, keine Signalleitungen oder Batterien notwendig > EnOcean-Pokoll > Für 868 MHz > Datenrate 120 kbps > Multi-netzwerkfähig > Ausgangssignal individuell am Empfänger konfigurierbar

Mehr

Erdungssysteme / Erdungsüberwachungsgerät Reihe 8146/5075 und 8150/5-V75

Erdungssysteme / Erdungsüberwachungsgerät Reihe 8146/5075 und 8150/5-V75 www.stahl.de > Kontrollierte elektrostatische Erdung von Tankcontainern, Fässern, Tanklastwagen, Schienenfahrzeugen und IBCs während der Verladung > Kontinuierliche Überwachung der korrekten Erdung > Robustes

Mehr

Strom- / Spannungsmesser Reihe 8402, 8403, 8405, 8404

Strom- / Spannungsmesser Reihe 8402, 8403, 8405, 8404 Strom- / > Schneller Messwertvergleich mit vorgegebenen Messgrößen > Lieferbare en, 8403 und 8402 www.stahl.de 10073E00 Die und von R. STAHL sind explosionsgeschützte, elektrische Komponenten mit einem

Mehr

Befehlstaster Reihe 8082

Befehlstaster Reihe 8082 www.stahl.de > Kontaktelement mit 1 Schließerkontakt 1 Öffnerkontakt, zwangsöffnend > Kontaktmaterial Silber-Nickel oder vergoldet > Große Auswahl an Betätigungsvorsätzen Drucktaster Pilzdrucktaster Wahlschalter

Mehr

ma-trennübertrager Reihe 9164

ma-trennübertrager Reihe 9164 > Ermöglicht die Zusammenschaltung von zwei ma-quellen und aktiven 2-Leiter Eingängen > Ideale Lösung zur Einbindung von 4-Leiter-Messumformer an speisende Analogeingänge > Eingang eigensicher oder in

Mehr

Feldbus-Trennübertrager Reihe 9185/11

Feldbus-Trennübertrager Reihe 9185/11 www.stahl.de > Zum Betrieb des eigensicheren Profibus DP (RS-485 IS nach PNO Standard) > Feldbus RS-422, RS-485 eigensicher [Ex ib] IIC > Galvanische Trennung zwischen RS-422 / RS-485, RS-232, RS-422,

Mehr

E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10. Kabel- und Leitungseinführungen aus Metall Reihe EMSKE

E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10. Kabel- und Leitungseinführungen aus Metall Reihe EMSKE www.stahl.de > Zündschutzart Erhöhte Sicherheit > Schutzart IP68 > Als Einfach- oder Mehrfach-Leitungseinführung > Integrierter Verschlussstopfen (Zubehör) zum Verschließen nicht benutzter Leitungseinführungen

Mehr

Sicherheitsschalter Reihe 7537/2

Sicherheitsschalter Reihe 7537/2 www.stahl.de > Eindeutige nordnung sichere Technik einfache Installation > Intelligenter ufbau nur ein rehgriff für frequenzgesteuerte ntriebe )20 ms voreilender Hilfskontakt zur sicheren Motorabschaltung

Mehr

Ex d Gehäusesystem aus Stahlblech Druckfeste Kapselung Reihe 8225

Ex d Gehäusesystem aus Stahlblech Druckfeste Kapselung Reihe 8225 www.stahl.de > aus Stahlblech > 6 grundgrößen > kombinierbar, Baukastenprinzip > Lieferung von Leergehäusen sowie komplett montierten und verdrahteten Steuerungen und Verteilungen > Mögliche Leitungseinführungen:

Mehr

Betätigungsvorsätze Reihe 8602/3

Betätigungsvorsätze Reihe 8602/3 > Große Auswahl an Betätigungsvorsätzen Drucktaster Pilzdrucktaster Drehgriff Schlüsselschalter Pilzschlüsseltaster Pilzsperrtaster Doppeldrucktaster Leuchtdrucktaster Potentiometervorsatz Leuchtmeldevorsatz

Mehr

Positionsschalter Reihe 8070

Positionsschalter Reihe 8070 www.stahl.de > Gehäuse in Zündschutzart "Erhöhte Sicherheit" > Maße und Kennwerte nach EN 50041 > Auswechselbares, druckfest gekapseltes Kontaktelement > Zwangsöffnende Kontakte > Sicherheitspositionsschalter

Mehr

Scheinwerfer Reihe 6521/4

Scheinwerfer Reihe 6521/4 > Gehäuse aus V4A, V2A oder Stahlblech beschichtet lieferbar > Breit- oder engstrahlende Reflektoren bzw. asymmetrischer Lampenaufbau > Als Planflächenstrahler mit asymmetrischem Reflektor > In 3 Baugrößen

Mehr

Notlichtleuchte für Leuchtstofflampen Reihe EXLUX 6409

Notlichtleuchte für Leuchtstofflampen Reihe EXLUX 6409 > Als Wand- und Deckenleuchte, Hängeleuchte oder als Mastansatzleuchte > 2-lampige Ausführung: 18 W und 36 W > Zentralverschluss > Abschaltung des Batteriekreises beim Öffnen der Leuchte oder des Batteriekastens

Mehr

Handscheinwerfer Reihe 6148

Handscheinwerfer Reihe 6148 > Neueste LED-Technologie > Sehr hohe Lichtstärke > Niedriges Gewicht > Lampenkopf um 190 schwenkbar > Hauptlicht stufenlos dimmbar > Lange Akkulaufzeit > Ergonomische Einhandbedienung www.stahl.de 14755E00

Mehr

Hängeleuchte Reihe 6050

Hängeleuchte Reihe 6050 > Seewasserresistentes Gehäuse aus Aluminiumlegierung, optional mit Lackierung > Wartungsfreier Betrieb und lange Lebensdauer mit Induktionslampe oder LED > Aufhängung über Ringösen oder schwenkbaren Befestigungsbügel

Mehr

Befehls- und Meldegeräte

Befehls- und Meldegeräte Befehls- und Meldegeräte Explosionsschutz gemäß CENELEC IEC Einsetzbar in Zone 1 und Zone 2 Zone 21 und Zone 22 Gehäuse nach Zündschutzart "Erhöhte Sicherheit" Abmessungen und Funktionsmaße nach EN 50041

Mehr

Trennstufen Schaltverstärker Feldstromkreis Ex i ISpac 9170/ s Art. Nr

Trennstufen Schaltverstärker Feldstromkreis Ex i ISpac 9170/ s Art. Nr 9170/21-12-21s 203281 Grundfunktion: Binär- / Digital-Eingang, 1 und 2 Kanäle.Die werden zum eigensicheren Betrieb von z.b. Kontakten, Initiatoren nach EN 60947-5-6 (NAMUR), Optokopplerausgängen usw. eingesetzt.die

Mehr

Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP

Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP > Leichtbaugehäuse Ex d aus glasfaserverstärktem Polyester (GRP) > Lackiert in witterungsbeständiger hochfester roter Farbe als Standard > Bruchglasausführung lieferbar mit Testschlüssel > Drucktasterausführung

Mehr

WLAN Access Point Reihe 8265

WLAN Access Point Reihe 8265 > Robuster, industrietauglicher Access Point für Zone 1 > Basiert auf ProSoft RLX2-IHW-E > Schutzart IP66 > Einsetzbar von -40... +60 C > Standard: IEEE 802.11a/b/g Lösung für 802.11n auf Anfrage > Lösungen

Mehr

Ethernet CPU Modul & Power Modul für Zone 1 / Div. 1 Reihe 9441/12 und 9444/12

Ethernet CPU Modul & Power Modul für Zone 1 / Div. 1 Reihe 9441/12 und 9444/12 www.stahl.de > Feldbusanschaltung Industrial Ethernet PROFINET, Modbus TCP oder EtherNet/IP mit 100 MBit/s > Redundante Ethernet- Anschaltung (Modbus TCP) möglich > Explosionsgeschützter, optisch inherent

Mehr

2 Sicherheitsbarrieren

2 Sicherheitsbarrieren Sicherheitsbarrieren Reihe 00 Breites Programm für alle Standardanwendungen der Automatisierung Flexibel und platzsparend ein- und zweikanalige Ausführung verfügbar Zeitsparende Montage durch gleichzeitiges

Mehr

Notlichtleuchte für Leuchtstofflampen Reihe 6009

Notlichtleuchte für Leuchtstofflampen Reihe 6009 > Als Wand- und Deckenleuchte, Hängeleuchte oder als Mastansatzleuchte > 2-lampige Ausführung: 18 W und 36 W > Zentralverschluss > Allpolige Abschaltung beim Öffnen der Leuchte oder des Batteriegehäuses

Mehr

Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP

Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP > Leichtbaugehäuse Ex d aus glasfaserverstärktem Polyester (GRP) > Lackiert in witterungsbeständiger hochfester roter Farbe als Standard > Bruchglasausführung lieferbar mit Testschlüssel > Drucktasterausführung

Mehr

Explosionsgeschütztes optisches Signal - 5, 10 oder 20 Joule Reihe FL60

Explosionsgeschütztes optisches Signal - 5, 10 oder 20 Joule Reihe FL60 > 5, 10 oder 20 Joule xenon Blitzleuchte > Linse erhältlich in sieben verschiedenen Farben > Serienmäßig nach IP66 > Aluminiumgehäuse mit Edelstahlbefestigungen > Blitzfrequenz 1 Hz > Farbfilterschutz

Mehr

4 Remote I/O. Analog Output Modul HART Ex i Ausgänge, 8 Kanäle Reihe 9466/12

4 Remote I/O. Analog Output Modul HART Ex i Ausgänge, 8 Kanäle Reihe 9466/12 0 4 Remote I/O 8 Kanäle zur Ansteuerung von HART Regelventilen und Stellungsreglern Ausgänge eigensicher Ex ia IIC Galvanische Trennung zwischen Ausgängen und System Drahtbruch- und Kurzschlussüberwachung

Mehr

Signalgeräte E5/1.

Signalgeräte E5/1. www.stahl.de > Lichtstarke Xenon-Blitzlampe oder LED-Dauerleuchte > Geeignet für Offshore/Onshore und raue Umgebungen > Korrosionsbeständiges Leichtbaugehäuse aus glasfaserverstärktem Polyester (GRP) >

Mehr

International zugelassen.

International zugelassen. E X - S I C H E R H E I T S S C H A L T E R bis 630 A Die CEAG Sicherheitsschalter können mit bis zu drei Vorhängeschlössern über unsere integrierte Abschließvorrichtung in AUS-Stellung gegen unbeabsichtigtes

Mehr

Steuergerät Reihe 8208

Steuergerät Reihe 8208 Steuergerät > Einbau verschiedenster Bauelemente wie Schnappschalter Potentiometer Relais Zeitrelais Dioden Sicherungen Widerstände www.stahl.de 01776E00 In das Ex d Gehäuse 8208 sind Bauelemente unterschiedlichster

Mehr

Trennstufen A3/1. Vibrationsmessumformer Speisegerät Reihe 9147. www.stahl.de

Trennstufen A3/1. Vibrationsmessumformer Speisegerät Reihe 9147. www.stahl.de > Für Schwingungs-, Beschleunigungs- und Geschwindigkeitssensoren in 2-und 3-Leiter Ausführung > Platzsparende zweikanalige Variante > Signalfrequenzen bis zu 50 khz > Einfache Einstellung über frontseitige

Mehr

WLAN Access Point Reihe 8265

WLAN Access Point Reihe 8265 > IEEE 802.11a/b/g oder 802.11n (bis zu 300 Mbit/s) - Standard > Schutzart IP66 > Einsetzbar von -30... +60 C > WLAN oder Wireless-Lösung ganz individuell mit dem Gerät Ihrer Wahl www.stahl.de 06316E00

Mehr

HART-Anschlussboard Reihe 9196

HART-Anschlussboard Reihe 9196 Anschlussboard > Kosten und platzsparendes System zum Aufbau von Übertragung > Verarbeitung von 4... 20 ma NichtExSignalen > Einfache Montage auf DIN Schiene www.stahl.de 07858E00 Das Anschlussboard Typ

Mehr

Handscheinwerfer Reihen HS6145, HSL145

Handscheinwerfer Reihen HS6145, HSL145 www.stahl.de > Handscheinwerfer Reihe HS6145 > Erfüllen die Anforderungen der Feuerwehrnorm DIN 14462 > Ladezustandsanzeige > Fadenbruchkontrolle > Lichtstärke 15.000 cd nach 4 Stunden Einsatzzeit > Gasdichte

Mehr

VORTEILE. Luft + brennbares Gas + Zündquelle = Explosion. Luft + brennbarer Staub + Zündquelle = Explosion

VORTEILE. Luft + brennbares Gas + Zündquelle = Explosion. Luft + brennbarer Staub + Zündquelle = Explosion EX-SCHUTZ VORTEILE Ventile für die Fluidtechnik zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen Explosionschutz für Gas, Staub und Grubenbau Druckfeste Kapselung und Eigensicherheit Lösungen für alle

Mehr

Explosionsgeschütztes Kombinationssignal 110 db (A) / 5 Joule Reihe YL60

Explosionsgeschütztes Kombinationssignal 110 db (A) / 5 Joule Reihe YL60 Reihe www.stahl.de > Omnidirektionale Hupe mit hoher Lautstärke 110 db (A) / 1 m > 5 Joule xenon Blitzleuchte > 2-Stufenalarm, eigenständig auswählbare zweite Stufe > Serienmäßig nach IP66 > Aluminiumgehäuse

Mehr

LWL-Feldbus-Trennübertrager Reihe 9186

LWL-Feldbus-Trennübertrager Reihe 9186 www.stahl.de LWL-Feldbus-Trennübertrager > Einfache Installation und Wartung durch: Inhärent sichere optische Schnittstelle Eigensicherer Busanschluss über RS-485 IS (PNO) > Hohe Verfügbarkeit durch: Aufbau

Mehr

EX-AZM /11ZPK-24VAC/DC-3D

EX-AZM /11ZPK-24VAC/DC-3D 12.06.2014-15:50:13h Datenblatt - EX-AZM 415-11/11ZPK-24VAC/DC-3D Sicherheitszuhaltung / EX-AZM 415 (Die Abbildung kann vom Original abweichen!) Metallgehäuse einstellbare Kugelrastung bis 400 N 130 mm

Mehr

4 Remote I/O. Digital Output Modul 4-Kanal Ausführung Reihe 9475/ ab Rev. F

4 Remote I/O. Digital Output Modul 4-Kanal Ausführung Reihe 9475/ ab Rev. F 4 Remote I/O Digital Output Modul 4-Kanal Ausführung 4 Kanäle für Ex i Magnetventile, Piezo- und Boosterventile Ausgänge eigensicher Ex ia IIC Zusätzlicher Eingang für Anlagen-AUS" verfügbar (gem. IEC

Mehr

Handscheinwerfer Reihe L148

Handscheinwerfer Reihe L148 > Verwendung im sicheren Bereich > Neueste LED-Technologie > Sehr hohe Lichtstärke > Niedriges Gewicht > Lampenkopf um 190 schwenkbar > Hauptlicht stufenlos dimmbar > Lange Akkulaufzeit > Ergonomische

Mehr

Maximal-Kennzeichnung. Abhängig von den eingebauten Komponenten. Angaben auf dem Typenschild beachten.

Maximal-Kennzeichnung. Abhängig von den eingebauten Komponenten. Angaben auf dem Typenschild beachten. e zur Anleitung Bei Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen hängt die Sicherheit von Personen und Anlagen von der Einhaltung der relevanten Sicherheitsvorschriften ab. Personen, die für die Montage

Mehr

HBC Ex-Systeme (ATEX)

HBC Ex-Systeme (ATEX) HBC Ex-Systeme (ATEX) Gerätekategorie (Zone) M2 2G (Zone 1) 3G (Zone 2) 2D (Zone 21) 3D (Zone 22) Gruppe IIB IIC IIB IIC I M2 Ex ia I Mb II 2G Ex ia IIB T4 Gb II 2G Ex ia IIB T4 Gb II 2D Ex ia IIIC T100

Mehr

Funkempfänger & Funkrepeater Reihe G053/1

Funkempfänger & Funkrepeater Reihe G053/1 www.stahl.de Funkempfänger & Funkrepeater > Funkempfänger 1-kanalig mit potentialfreiem Relais- oder NPN-/ PNP-Ausgang 4-kanalig mit potentialfreien Relaisausgängen > Funkrepeater zur Erweiterung der Funkreichweite

Mehr

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 40 mm

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 40 mm 0102 Bestellbezeichnung Merkmale Komfortreihe 40 mm nicht bündig Zubehör MHW 01 Modularer Haltewinkel MH 04-2057B Montagehilfe für VariKont und +U1+ Sensoren Technische Daten Allgemeine Daten Schaltelementfunktion

Mehr

Ex Steckverbinder miniclix Reihe 8591/1, 8591/4

Ex Steckverbinder miniclix Reihe 8591/1, 8591/4 www.stahl.de > 4/4+1-polig, bis zu 10 A > Kompakte Bauweise > Sicheres, schnelles Trennen unter Last > Einfache Montage > Geeignet für raue Industrieumgebungen IP66 / IP68 > als Stecker / Kupplung > Material

Mehr

/2-Wege Kolbenventile

/2-Wege Kolbenventile > > Anschluss: DN 15,... 1 > > Hochdruck-Magnetventile > > Weitere Kundenlösungen auf Anfrage Technische Merkmale Medium: Komprimiertes Erdgas (CNG) Schaltfunktion: Normal geschlossen Ausführung: Elektromagnetisch,

Mehr

Digital Output Modul 4-Kanal-Ausführung für Zone 1 Reihe 9475/

Digital Output Modul 4-Kanal-Ausführung für Zone 1 Reihe 9475/ www.stahl.de > 4 Kanäle Digital-Ausgang > Ausgänge eigensicher Ex ib > Für Ex i Hydraulikventile und Magnetventile geeignet > Zusätzlicher Ex i Steuereingang für Anlagen-AUS (gem. IEC61508 bis SIL2) >

Mehr

System pro M compact Lasttrennschalter SD 200

System pro M compact Lasttrennschalter SD 200 System pro M compact Lasttrennschalter SD 200 2CDC051001S0013 2CDC051003S0013 Mit dem SD 200 wird das bewährte System pro M compact um eine neue Reihe von Lasttrennschaltern erweitert. Die Baureihe ist

Mehr

DILER-31-G(24VDC) Normen und Bestimmungen IEC/EN 60947, VDE 0660, UL, CSA

DILER-31-G(24VDC) Normen und Bestimmungen IEC/EN 60947, VDE 0660, UL, CSA 17.12.2009 1 Kleinschütz, 3S / 1Oe, DC-betätigt Typ DILER-31-G(24VDC) Best.-Nr. 010157 Lieferprogramm Betätigungsspannung 24 V DC Anschlusstechnik Schraubklemmen Stromart AC/DC Gleichstrombetätigung Kontaktbestückung

Mehr

Magnetventil Typ 3966

Magnetventil Typ 3966 Magnetventil Typ 3966 mit Zündschutzart Druckfeste Kapselung Ex d und Eigensicherheit Ex ia für die Ansteuerung von pneumatischen Antrieben Allgemeines Das Magnetventil Typ 3966 wird eingesetzt für die

Mehr

3 Ex i Trennstufen. Messumformerspeisegerät mit Ausgang 0/4 ma ma passiv mit HART (Feldstromkreis Ex i) Typ 9160/

3 Ex i Trennstufen. Messumformerspeisegerät mit Ausgang 0/4 ma ma passiv mit HART (Feldstromkreis Ex i) Typ 9160/ 3 Ex i Trennstufen Messumformerspeisegerät mit Ausgang 0/4 ma... 20 ma Feldstromkreis Ex i) Passiver Ausgang Für 2-, 3-Leiter Messumformer, 2-Leiter HART Messumformer und ma-quellen geeignet Eingang eigensicher

Mehr

5 Feldbus-Technik. Ex e Feldgeräte-Koppler Reihe 9411/11

5 Feldbus-Technik. Ex e Feldgeräte-Koppler Reihe 9411/11 5 Feldbus-Technik Ex e 10942E00 Die Ex e dienen zum Ex e Anschluss von 4 oder 8 explosionsgeschützten (Ex d / Ex m) FOUNDATION TM fieldbus H1 oder Profibus PA Feldgeräten an einen nicht eigensicheren /

Mehr

Datenblatt - TR z

Datenblatt - TR z 11.02.2015-11:16:01h Datenblatt - TR 335-11z Positionsschalter / 335 Metallgehäuse - DIN EN 50041 mit Betätiger / 335 Rollendruckbolzen r Vorzugstyp Metallgehäuse große Auswahl an Betätigungselementen

Mehr

Beschreibung. System Montageplatte. Produktgruppe 15 Untergruppe 03 VE 1 EAN

Beschreibung. System Montageplatte. Produktgruppe 15 Untergruppe 03 VE 1 EAN Beschreibung Artikel Art.-Nr.: 33 505 QUADRON CrossLinkSwitch NH Lasttrennschalter mit Sicherungen, 3-polig Rahmenklemme, für Türkupplungsdrehgriff (frontal) Größe 00 System Montageplatte Produktgruppe

Mehr

710 lm / 1360 lm / 660 lm

710 lm / 1360 lm / 660 lm .2 Bestellangaben AB 8 / AB 5 LED / AB 5... Bestellangaben Typ Lampe/ Leuchtmittel AB 8 AB 8 IGA W, 1 W / TC-DSE 11 W AB 8 IGA W, 1 W / TC-DSE 11 W Gewicht Metallgewinde Verschluss Staub- Bestell-Nr, schutz-

Mehr

Klemmenkästen aus Glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK)

Klemmenkästen aus Glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) Merkmale Gehäuse aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) Zum Einsatz in Zonen 0, 1, 2, 21 und 22 Zertifiziert Ex e, Ex ia und Ex tb 16 Gehäusegrößen Anwendungsspezifische Konfiguration von und Kabelverschraubungen

Mehr

> Gehäuse aus glasfaserverstärktem Polyesterharz. > Einzelgeräte zu größeren Einheiten kombinierbar. > Standard- und kundenspezifische Ausführungen

> Gehäuse aus glasfaserverstärktem Polyesterharz. > Einzelgeräte zu größeren Einheiten kombinierbar. > Standard- und kundenspezifische Ausführungen 09766E00 > Ghäus aus glasfasrvrstärktm Polystrharz > Modular aufgbaut > 3 Baugrößn > Einzlgrät zu größrn Einhitn kombinirbar > Standard- und kundnspzifisch Ausführungn > Mit Kontaktlmntn 8208 zur Drahtbruch-

Mehr

5 Feldbus-Technik. Ex i Feldgeräte-Koppler 8 Spurs Reihe 9411/21

5 Feldbus-Technik. Ex i Feldgeräte-Koppler 8 Spurs Reihe 9411/21 5 FeldbusTechnik FeldgeräteKoppler 8 purs 07244E00 Die FeldgeräteKoppler dienen zum Anschluss von bis zu 8 eigensicheren FOUNDATON TM fieldbus H1 oder Profibus PA Feldgeräten an einen nicht eigensicheren

Mehr

EMK Einader-Mineralisolierter-Heizkreis, lasergeschweißt

EMK Einader-Mineralisolierter-Heizkreis, lasergeschweißt EMK Einader-Mineralisolierter-Heizkreis, lasergeschweißt Explosionsschutz Kennzeichnung II G Ex e IIC Gb II D Ex tb IIIC Db Prüfbescheinigung BVS ATEX E 0 U IECEx BVS.00U Aufbau Heizleiter Kupfer (Cu)

Mehr

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 5 mm

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 5 mm 00 Bestellbezeichnung Merkmale 5 mm bündig Bis SIL gemäß IEC 6508 einsetzbar Zubehör V-G Kabeldose, M, -polig, konfektionierbar V-W Kabeldose, M, -polig, konfektionierbar V-G-N-M-PUR Kabeldose, M, -polig,

Mehr

Zone 2 Ex n Feldgeräte-Koppler Reihe 9410/34

Zone 2 Ex n Feldgeräte-Koppler Reihe 9410/34 www.stahl.de > Für FOUNDATON TM fieldbus H1 und Profibus PA (EC 61158-2) > Zum Anschluss von bis zu 12 Ex na / Ex ic / Ex nl bzw. Ex d / Ex m / Ex q Feldgeräten > Niedriger Einschaltstrom durch > Kurzschlussüberwachung

Mehr

Ein-Kanal-Sicherheitsbarrieren Reihe 9001

Ein-Kanal-Sicherheitsbarrieren Reihe 9001 Ein-Kanal-Sicherheitsbarrieren Reihe 9001 > Breites Programm für alle Standardanwendungen der Automatisierung > Flexibel und platzsparend ein- und zweikanalige Ausführung verfügbar > Zeitsparende Montage

Mehr

Datenblatt - TR Z

Datenblatt - TR Z 13.06.2014-12:34:44h Datenblatt - TR 235-11Z Positionsschalter / 235 Metallgehäuse - DIN EN 50047 mit Betätiger / 235 Rollendruckbolzen r Vorzugstyp Metallgehäuse große Auswahl an Betätigungselementen

Mehr

DXNDECONTACTOR 20 A / 32 A / 63 A KOMPAKT UND WASSERDICHT MONTAGE : AUSLÖSEHAKEN OBEN!

DXNDECONTACTOR 20 A / 32 A / 63 A KOMPAKT UND WASSERDICHT MONTAGE : AUSLÖSEHAKEN OBEN! DXNDECONTACTOR KOMPAKT UND WASSERDICHT 20 A / 32 A / 63 A II2 G D Ex de IIC, Ex tb IIIC SCHUTZART AUTOMATISCH BEIM STECKEN INTEGRIERTES SCHALTVERMÖGEN KOMPAKT UND ROBUST HOCHRESISTENTES KUNSTSTOFFGEHÄUSE

Mehr

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik 8 Installationsgeräte 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik Reinräume Produktions- und Montageprozesse können ebenso wie chirurgische Eingriffe durch Partikel und Keime, die sich in der Raumluft befinden,

Mehr

Sicherungsautomat 60 V DC nach UL 489 für Branch Circuit Protection

Sicherungsautomat 60 V DC nach UL 489 für Branch Circuit Protection Verkaufsinformation Sicherungsautomat 60 V DC nach UL 489 für Branch Circuit Protection System pro M compact Sicherungsautomat 60 V DC nach UL 489 für Branch Circuit Protection Typreihe S 20 DC-K und S

Mehr

2/2-MAGNETVENTILE DIREKT BETÄTIGT ODER VORGESTEUERT Produktverzeichnis

2/2-MAGNETVENTILE DIREKT BETÄTIGT ODER VORGESTEUERT Produktverzeichnis 2/2-MAGNETVENTILE DIREKT BETÄTIGT ODER VORGESTEUERT Produktverzeichnis C Geräteausahl n 2--4 Funktion P Temperatur Ø min. max. min. max. GEHÄUSE AUS MESSING NC-NO 0 28-10 +100 1/8-1/4 256 V209 NC-NO 0

Mehr

EX-GESCHÜTZTE ORTSVERÄNDERLICHE ENERGIEVERTEILUNGEN

EX-GESCHÜTZTE ORTSVERÄNDERLICHE ENERGIEVERTEILUNGEN EX-GESCHÜTZTE ORTSVERÄNDERLCHE ENERGEVERTELUNGEN 6 A 25 A für Zone Für den Einsatz und Betrieb von Ortsveränderlichen Betriebsmittel im Ex-Bereich der Zone, 2, 2 und Zone 22 sind besondere Anforderungen

Mehr

XMP ci. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Keramiksensor. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO.

XMP ci. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Keramiksensor. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation Keramiksensor Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO Nenndrücke von 0... 160 mbar bis 0... 20 bar Ausgangssignale 2-Leiter:... 20 ma auf

Mehr

Standardgehäuse für Remote I/O Reihe 8150

Standardgehäuse für Remote I/O Reihe 8150 > Edelstahlgehäuse für die Zone 1 Installation > Standardausführungen - lieferbar in max. 3 Wochen > Vorbereitet für den Einbau des IS1+ Remote I/O > Für bis zu 112 analoge oder 224 digitale Signale >

Mehr

HBC-Funksysteme mit Ex-Zulassung (ATEX)

HBC-Funksysteme mit Ex-Zulassung (ATEX) HBC-Funksysteme mit Ex-Zulassung (ATEX) Gerätekategorie (Zone) M2 2G (Zone 1) 3G (Zone 2) 2D (Zone 21) 3D (Zone 22) I M2 Ex ia I Mb II 2G Gb II 2G Gb II 2D Ex ia IIIC T100 C Db II 2D Ex ia IIIC T100 C

Mehr

4 Remote I/O. Temperatur Input Modul R Ex i Eingänge, 8 Kanäle Reihe 9480

4 Remote I/O. Temperatur Input Modul R Ex i Eingänge, 8 Kanäle Reihe 9480 4 Remote I/O 8 Kanäle für alle gängigen Widerstandsthermometer (wie z.b. PT 100, Ni 100) sowie für Widerstandsferngeber bis 10 ko Anschlusstechnik 2-, 3-, oder 4-Leiter Eingänge eigensicher Ex ia IIC Galvanische

Mehr

CPU-&-Power-Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15

CPU-&-Power-Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15 > Integrierte Ex i Stromversorgung für bis zu 16 I/O Module > Profibus DP V0 und V1 HART; Modbus RTU > Systemredundanz (Profibus Standard) und Leitungsredundanz möglich > DTM und ServiceBus-Schnittstelle

Mehr

Motorschutzschalter M16 20A Hauptschalter S25 25A

Motorschutzschalter M16 20A Hauptschalter S25 25A Motorschutzschalter M16 20A Hauptschalter S25 25A DISA Elektro AG Kägiswilerstrasse 33 CH-6060 Sarnen Tel. 041 666 70 50 Fax 041 666 70 49 info@disa.ch www.disa.ch DISA Ihr Partner für individuelle Lösungen

Mehr

Motorschutzschalter M16 20A Hauptschalter S25 25A

Motorschutzschalter M16 20A Hauptschalter S25 25A Motorschutzschalter M16 20A Hauptschalter S25 25A DISA Elektro AG Kägiswilerstrasse 33 CH-6060 Sarnen Tel. 041 666 70 50 Fax 041 666 70 49 info@disa.ch www.disa.ch DISA Ihr Partner für individuelle Lösungen

Mehr

7 Lichttechnik. Kompaktleuchte Reihe C-LUX 6100 (Zonen 1, 21) und Reihe C-LUX 6500 (Zonen 2, 21 & 22)

7 Lichttechnik. Kompaktleuchte Reihe C-LUX 6100 (Zonen 1, 21) und Reihe C-LUX 6500 (Zonen 2, 21 & 22) 7 Lichttechnik Kompaktleuchte Reihe C-LUX 6100 (Zonen 1, 21) und Reihe C-LUX 6500 (Zonen 2, 21 & 22) 01908E00 Die Kompaktleuchten der Reihen C-LUX 6100 und C-LUX 6500 sind einsetzbar für Normalbeleuchtung,

Mehr

CEAG Befehlsgeber können kundenspezifisch zusammengestellt werden. Bis zu drei CEAG Einbaukomponenten

CEAG Befehlsgeber können kundenspezifisch zusammengestellt werden. Bis zu drei CEAG Einbaukomponenten E X - B E F E H L S G E B E R Für individuelle Steuerungen Kunststoff-Ausführung für Zone CEAG Befehlsgeber können kundenspezifisch zusammengestellt werden. Bis zu drei CEAG Einbaukomponenten wie Leuchtmelder,

Mehr

Luft + brennbares Gas + Zündquelle = Explosion. Luft + brennbarer Staub + Zündquelle = Explosion

Luft + brennbares Gas + Zündquelle = Explosion. Luft + brennbarer Staub + Zündquelle = Explosion Ex-Schutz Explosionsschutz Ventile für die Fluidtechnik zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen Explosionschutz für Gas, Staub und Druckfeste Kapselung und Eigensicherheit Lösungen für alle Zonen

Mehr

Zubehör für pneumatische Schwenkantriebe

Zubehör für pneumatische Schwenkantriebe Zubehör für pneumatische Schwenkantriebe Kombiniert die Funktionen eines Stellungsrückmelders und eines s in Einem Verfügbar mit 3/2-Wege-, 5/2-Wege- oder ohne ATEX Varianten erhältlich Typ 1061 kann kombiniert

Mehr

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Ex i Eingänge, 8/6 Kanäle Reihe 9462

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Ex i Eingänge, 8/6 Kanäle Reihe 9462 4 Remote I/O Für Anwendungen bis SIL 2 über PROFIsafe-Protokoll (V1 oder V2) Für 2-Leiter HART Messumformer in SIL-Ausführung 6 oder 8 Kanäle Eingänge eigensicher Ex ia IIC Galvanische Trennung zwischen

Mehr

Kabelverschraubungen, Metall, für geschirmte EMV-Kabel

Kabelverschraubungen, Metall, für geschirmte EMV-Kabel Merkmale Aufbau Serie von Kabelverschraubungen für geschirmte EMV-Kabel ohne Armierung Messing vernickelt oder Edelstahl AISI 316 Zum Einsatz in Zonen 1, 2, 21 und 22 Zertifiziert Ex d, Ex e und Ex tb

Mehr

Mit dem CEAG Montagesystem können die Kunststoff-Abzweigdosen

Mit dem CEAG Montagesystem können die Kunststoff-Abzweigdosen E X - A B Z W E I G D O S E N Kunststoffausführung für Zone 1 und Zone 1 Die robusten Abzweigdosen aus Kunststoff und Leichtmetall zeichnen sich durch ihr montage- und installationsfreundliches Design

Mehr

Kleinschütz,4S/0Oe,DC-betätigt DILER-40-G(24VDC) Art.-Nr Lieferprogramm. Approbationen. Sortiment Kleinschütze DILER. Applikation Hilfsschütz

Kleinschütz,4S/0Oe,DC-betätigt DILER-40-G(24VDC) Art.-Nr Lieferprogramm. Approbationen. Sortiment Kleinschütze DILER. Applikation Hilfsschütz Kleinschütz,4S/0Oe,DC-betätigt Typ DILER-40-G(24VDC) Art.-Nr. 010223 Lieferprogramm Sortiment Kleinschütze DILER Applikation Hilfsschütz Anschlusstechnik Schraubklemmen Bemessungsbetriebsstrom -15 220

Mehr

II 2G Ex e II II 2D. und. II 2G Ex e II II 2D. II 2G Ex e II II 2D

II 2G Ex e II II 2D. und. II 2G Ex e II II 2D. II 2G Ex e II II 2D anschlussklemmen hwa-wago-tstat-kit Bausatz mit zusätzlichen Anschlussklemmen zum Anschließen des Thermostaten RAYSTAT-EX-02 an die Anschlusskästen jbs, jbm und jbu. Der Bausatz enthält 2 federklemmen

Mehr

Explosionsschutz. ü www.nassmagnet.com ( +49 511 6746-0. Explosionsschutz

Explosionsschutz. ü www.nassmagnet.com ( +49 511 6746-0. Explosionsschutz Explosionsschutz ü www.nassmagnet.com ( +49 11 6746-0 Explosionsschutz MAGNETSPULEN FÜR EXPLOSIONSGEFÄHRDETE BEREICHE Für den Einsatz in potenziell explosionsgefährdeten Umgebungen bietet nass magnet geeignete

Mehr

Ex-Scheinwerfer-Leuchtenserie FMV/NFMV LED

Ex-Scheinwerfer-Leuchtenserie FMV/NFMV LED Ex-Scheinwerfer-Leuchtenserie FMV/N (Ex-Zone 2, 2/22) Zur Ausleuchtung unter schwierigsten Umgebungsbedingungen Die neue Serie energiesparender FMV/NFMV Strahler in LED Technik ist besonders geeignet für

Mehr