Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP"

Transkript

1 > Leichtbaugehäuse Ex d aus glasfaserverstärktem Polyester (GRP) > Lackiert in witterungsbeständiger hochfester roter Farbe als Standard > Bruchglasausführung lieferbar mit Testschlüssel > Drucktasterausführung lieferbar mit Rückstellschlüssel und > Wahlweise sind Edelstahlklappe, Typ- und Anlagebezeichnungsschild lieferbar E00 Yodalex Produktauswahl Konventionelle Handmeldegeräte für den Einsatz in explosionsgefährdeten oder rauen Umgebungen. Die in zahlreichen Anwendungen verwendbaren Geräte verfügen über eine manuelle Schnittstelle für den Notschalter. Das MCP BG ist dabei ein einfachwirkendes Gerät mit Bruchglas, das durch den Bruch des zerbrechlichen Glases an der Vorderseite des Melders ausgelöst wird; dadurch erhält der Anwender ein eindeutiges Auslösesignal. Das MCP PB wiederum ist ein Meldegerät mit einem rastenden, doppeltwirkenden Drucktaster. Beide Geräte können mit einer Reihe von Varianten und ausgestattet werden. WebCode MCPA ATEX / IECEx Zone Einsetzbar in x x x x Explosionsschutz Global (IECEx) Gas und Staub IECEx BAS X IEC : 2011 / IEC : / IEC : 2008 Ex d IIC T6 Ta C Gb Ex tb IIIC T85 C Ta C Db IP66 Europa (ATEX) Gas und Staub Bescheinigungen und Zertifikate Bescheinigungen Baseefa 08ATEX0269X EN : 2009 / EN : 2007 / EN : 2009 E II 2 G Ex d IIC T6 Ta C Gb E II 2 D Ex tb IIIC T85 C Ta C Db IP66 IECEx, ATEX, Brasilien (INMETRO), Indien (PESO), Kasachstan (TR), Russland (TR), Weißrussland (TR), Russland (Brandschutzbescheinigung) /1 Signalgeräte

2 Ausführungen Bruchglas (BG) 14716E00 Drucktaster (PB) Auswahltabelle Ausführung Gehäusefarbe Version Bestellnummer Art. Nr. Gewicht kg MCP Handmeldegerät, normalrot (R) Bruchglas (BG) MCP/BG/SP/Ex/A+B+C+D/EU/R ,000 ATEX IECEx-Zertifizierung, Standardgeräte Drucktaster (PB) MCP/PB/SP/Ex/A+B+C+D/EU/R ,000 MCP Handmeldegerät EAC normalrot (R) Bruchglas (BG) MCP/BG/SP/EX/A+B+C+D/RU/R ,000 TR -Zertifizierung, Standardgeräte Drucktaster (PB) MCP/PB/SP/Ex/A+B+C+D/RU/R ,000 Hinweis, Varianten und verschiedene Farben sind erhältlich, bitte benutzen Sie die unten stehende Tabelle, um diese zu bestellen Typschlüssel Varianten MCP / _ / _ / _ / _ / _ / _ / _ / _ / _ / _ / _ Ausführungen Bruchglas BG Drucktaster PB Kontakte 1 Umschalter SP 2 Umschalter DP Explosionsschutz Standard Ex Kabeleinführungen Standard 4 x M20 mit 3 x Ex d Verschlussstopfen und 1 x Staubkappe Verschraubungen können separat bestellt werden Zertifizierung ATEX IECEx EU EAC TR + Russische Brandschutzbescheinigung (nur für Bruchglas-Version) RU Farbe rot - RAL 3001 R blau - RAL 5015 B grün - RAL 6032 G gelb - RAL 1018 Y schwarz - RAL 9005 BK gelb / schwarz gestreift YB rot / schwarz gestreift RB A+B+C+D 04035E00 (nur Bruchglasvariante) LF Abschlusswiderstand *) EOL Inline-Widerstand *) LM Abschlusswiderstand und ILEOL Inline-Widerstand *) *) nur für "1 Umschalter (SP)" erhältlich Typenschilder (bitte Wortlaut angeben) LED-Signal LED D T zusätzliche Zulassungen L Änderungen an technischen Daten, Abmessungen, Gewichten, Konstruktion und Produkten bleiben vorbehalten. Die Abbildungen sind unverbindlich. Signalgeräte /2

3 13952E E E00 Technische Daten Elektrische Daten Bemessungsbetriebsspannung V DC, V AC Schaltleistung DC V 3 A V 1 A AC V 5 A Kontaktelement Standard: 1 Wechsler optional: 2 Wechsler Schalter Schließer oder Öffner Systemtest mit Testschlüssel ausgestattet Umgebungsbedingungen Betriebstemperaturbereich C Mechanische Daten Material Gehäusematerial glasfaserverstärktes Polyester (GRP) Oberflächenbehandlung Zweikomponenten Acryl-Polyurethan, verschiedene Farben auswählbar Schutzart IP66 gem IEC Leitungseinführungen 4 Leitungseinführungen, ausgestattet mit Ex d Verschlussstopfen (3x) und Staubschutzkappe (1x) Lage der Leitungseinführungen Bruchglas-Feuermelder Bruchglas-Feuermelder mit Drucktaster-Feuermelder Anschluss Anschlussklemmen Klemmenblock, 7-pol., 4 mm 2 Erdungsanschluss als Standard vorhanden Edelstahl (nur Bruchglasvariante) Edelstahl (nur Bruchglasvariante) Metallisiertes Polyester, Beschriftung / Symbole sind vom Kunden festzulegen (siehe Titelbild als Beispiel) Edelstahlschild mit Polyester-Etikett, vom Kunden sind max. 9 Zeichen festzulegen Widerstände Wert ist vom Kunden festzulegen Montage / Installation Montage Über Bohrungen durch die Kastenrückwand. Vollständige Angaben siehe Betriebsanleitung und Ersatzteile Benennung Abbildung Beschreibung Bestellnummer Art. Nr. WebCode Kabel- und Ex d Ex e Vergussmasse CMP-20PXSS2K PXSS2KA Leitungseinführung Kabeleinführung für alle Arten von nicht armierten Kabeln und Kabeln 15793E00 mit Drahtgeflechtarmierung (Messing vernickelt) RapidEx Dichtungssystem mit CMP-20PXSS2K-REX PXSS2KB Flüssigverguss Ex d Ex e Vergussmasse CMP-20PX2K PX2KA Kabeleinführung für alle Arten von armierten Kabeln (SWA, Geflecht, 15791E00 Band) (Messing vernickelt) RapidEx Dichtungssystem mit CMP-20PX2K-REX PX2KB Flüssigverguss Ex d Ex e Kabeleinführung für alle CMP-20A2F A2FA Arten von nicht armierten Kabeln und Kabeln mit Drahtgeflechtarmierung 14977E00 (Messing vernickelt) Ex d Ex e Kabeleinführung für alle Arten von armierten Kabeln (SWA, Geflecht, Band) (Messing vernickelt) 14978E00 mit einer speziellen kompensierenden Gleitdichtung (CDS) CMP-20T3CDS T3CDSA /3 Signalgeräte

4 und Ersatzteile Benennung Abbildung Beschreibung Bestellnummer Art. Nr. WebCode Ersatz-Glasscheibe Ersatz-Bruchglasscheibe; für Verwendung nach Alarmauslösung. Packung mit 5 Stück. Testschlüssel für Bruchglasmelder 18348E00 Ersatz-Testschlüssel; zur Alarmauslösung ohne Bruch der Glasscheibe Rückstellschlüssel für Drucktastermelder 18347E00 Ersatz-Rückstellschlüssel; für die Alarmrückstellung nach der Auslösung Befestigungsset Adapterplatten 18349E00 Adapterplatte zur Verwendung in Verbindung mit Rohrschellen Rohrschelle 18550E00 R 1 1 / 4 R 1 1 / E00 R Sonnenblende 18551E00 Sonnenschutz für Verwendung mit Adapterplatte Maßzeichnungen (alle Maße in mm [Zoll]) - Änderungen vorbehalten Bruchglas-Handmeldegerät 13953E E E E00 Signalgeräte /4

5 Maßzeichnungen (alle Maße in mm [Zoll]) - Änderungen vorbehalten Drucktaster-Handmeldegerät 13954E E E00 Signalgeräte /5

Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP

Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP > Leichtbaugehäuse Ex d aus glasfaserverstärktem Polyester (GRP) > Lackiert in witterungsbeständiger hochfester roter Farbe als Standard > Bruchglasausführung lieferbar mit Testschlüssel > Drucktasterausführung

Mehr

Explosionsgeschütztes Kombinationssignal 110 db (A) / 5 Joule Reihe YL60

Explosionsgeschütztes Kombinationssignal 110 db (A) / 5 Joule Reihe YL60 Reihe www.stahl.de > Omnidirektionale Hupe mit hoher Lautstärke 110 db (A) / 1 m > 5 Joule xenon Blitzleuchte > 2-Stufenalarm, eigenständig auswählbare zweite Stufe > Serienmäßig nach IP66 > Aluminiumgehäuse

Mehr

Befehlstaster / Schalter für Schalttafeleinbau Reihe 8003

Befehlstaster / Schalter für Schalttafeleinbau Reihe 8003 www.stahl.de > Verschiedene Betätigungsvorsätze Drucktaster Pilzdrucktaster Pilzsperrtaster Pilzschlüsseltaster Schlüsseltaster Schlüsselschalter > 2 Kontaktelemente > mit > Einfache Montage > Funktionen,

Mehr

Rohrleuchte mit LED Reihe 6036

Rohrleuchte mit LED Reihe 6036 > Äußerst robustes Leuchtendesign für harsche Umgebungsbedingungen > Sehr leichte und vibrationsfeste LED-Leuchte > Extrem lange Lebensdauer durch Einsatz von LEDs > Hochleistungs-LEDs im innovativen Design

Mehr

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe > Für binäre Signal- und Steuerstromkreise > Eingänge oder Ausgänge eigensicher [Ex ia] IIC > Galvanische Trennung zwischen Eingängen und Ausgängen > Einsetzbar bis SIL 2 (IEC 61508) www.stahl.de 08578E00

Mehr

Handscheinwerfer Reihe 6148

Handscheinwerfer Reihe 6148 > Neueste LED-Technologie > Sehr hohe Lichtstärke > Niedriges Gewicht > Lampenkopf um 190 schwenkbar > Hauptlicht stufenlos dimmbar > Lange Akkulaufzeit > Ergonomische Einhandbedienung www.stahl.de 14755E00

Mehr

Funk-Befehlsgeräte Reihe ConSig 8040

Funk-Befehlsgeräte Reihe ConSig 8040 www.stahl.de > Energieautark, keine Signalleitungen oder Batterien notwendig > EnOcean-Pokoll > Für 868 MHz > Datenrate 120 kbps > Multi-netzwerkfähig > Ausgangssignal individuell am Empfänger konfigurierbar

Mehr

E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10. Kabel- und Leitungseinführungen aus Metall Reihe EMSKE

E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10. Kabel- und Leitungseinführungen aus Metall Reihe EMSKE www.stahl.de > Zündschutzart Erhöhte Sicherheit > Schutzart IP68 > Als Einfach- oder Mehrfach-Leitungseinführung > Integrierter Verschlussstopfen (Zubehör) zum Verschließen nicht benutzter Leitungseinführungen

Mehr

Scheinwerfer Reihe 6121

Scheinwerfer Reihe 6121 www.stahl.de Scheinwerfer > Für den Einsatz in Gasgruppe IIC (-20 C... +C) Gasgruppe IIB + H 2 (-C... +C) > Material Gehäuse aus seewasserbeständigen Aluminiumguss Montageteile aus Edelstahl > Mögliche

Mehr

Hängeleuchte Reihe 6050

Hängeleuchte Reihe 6050 > Seewasserresistentes Gehäuse aus Aluminiumlegierung, optional mit Lackierung > Wartungsfreier Betrieb und lange Lebensdauer mit Induktionslampe oder LED > Aufhängung über Ringösen oder schwenkbaren Befestigungsbügel

Mehr

Ex d Gehäusesystem aus Stahlblech Druckfeste Kapselung Reihe 8225

Ex d Gehäusesystem aus Stahlblech Druckfeste Kapselung Reihe 8225 www.stahl.de > aus Stahlblech > 6 grundgrößen > kombinierbar, Baukastenprinzip > Lieferung von Leergehäusen sowie komplett montierten und verdrahteten Steuerungen und Verteilungen > Mögliche Leitungseinführungen:

Mehr

Notlichtleuchte für Leuchtstofflampen Reihe 6009

Notlichtleuchte für Leuchtstofflampen Reihe 6009 > Als Wand- und Deckenleuchte, Hängeleuchte oder als Mastansatzleuchte > 2-lampige Ausführung: 18 W und 36 W > Zentralverschluss > Allpolige Abschaltung beim Öffnen der Leuchte oder des Batteriegehäuses

Mehr

Hängeleuchte IEC Reihe 6470

Hängeleuchte IEC Reihe 6470 > Verfügbare Lampentypen NatriumdampfHochdrucklampen (HSE) HalogenMetalldampflampen (HIE) Quecksilberdampflampen (HME) Mischlichtlampen (LME) Halogenglühlampen (QT) > Vielfältige Montagevarianten > Gehäuse

Mehr

Ethernet CPU Modul & Power Modul für Zone 1 / Div. 1 Reihe 9441/12 und 9444/12

Ethernet CPU Modul & Power Modul für Zone 1 / Div. 1 Reihe 9441/12 und 9444/12 www.stahl.de > Feldbusanschaltung Industrial Ethernet PROFINET, Modbus TCP oder EtherNet/IP mit 100 MBit/s > Redundante Ethernet- Anschaltung (Modbus TCP) möglich > Explosionsgeschützter, optisch inherent

Mehr

Sicherheitsschalter Reihe 8146/5-V37 und Reihe 8150/5-V37

Sicherheitsschalter Reihe 8146/5-V37 und Reihe 8150/5-V37 www.stahl.de > Eindeutige Anordnung sichere Technik einfache Installation > Intelligenter Aufbau nur ein Drehgriff für frequenzgesteuerte Antriebe ) 20 ms voreilender Hilfskontakt zur sicheren Motorabschaltung

Mehr

Feldbus-Trennübertrager Reihe 9185/11

Feldbus-Trennübertrager Reihe 9185/11 www.stahl.de > Zum Betrieb des eigensicheren Profibus DP (RS-485 IS nach PNO Standard) > Feldbus RS-422, RS-485 eigensicher [Ex ib] IIC > Galvanische Trennung zwischen RS-422 / RS-485, RS-232, RS-422,

Mehr

Fehlerstromschutzschalter mit Überstromauslöser FI/LS Reihe 8562

Fehlerstromschutzschalter mit Überstromauslöser FI/LS Reihe 8562 > Mit Fehlerstrom-Mess- und Auslöseeinrichtung > Mit 2-polig schaltendem Leitungsschutzschalter für Überlast und Kurzschluss www.stahl.de Der FI/LS-Schutzschalter ist der perfekte Schutz bei Erdschluss,

Mehr

Handscheinwerfer Reihe L148

Handscheinwerfer Reihe L148 > Verwendung im sicheren Bereich > Neueste LED-Technologie > Sehr hohe Lichtstärke > Niedriges Gewicht > Lampenkopf um 190 schwenkbar > Hauptlicht stufenlos dimmbar > Lange Akkulaufzeit > Ergonomische

Mehr

Befehls- und Meldegeräte

Befehls- und Meldegeräte Befehls- und Meldegeräte Explosionsschutz gemäß CENELEC IEC Einsetzbar in Zone 1 und Zone 2 Zone 21 und Zone 22 Gehäuse nach Zündschutzart "Erhöhte Sicherheit" Abmessungen und Funktionsmaße nach EN 50041

Mehr

Leitungsschutzschalter Reihe 8562

Leitungsschutzschalter Reihe 8562 > 1- bis 4-polige > Nennstromstärken von 0,5... 32 A > von 6 oder 10 ka nach DIN VDE 0641 bzw. EN 60898 > Trennerfunktion nach EN 60947-2 > Fest eingestellte thermische und magnetische Auslöser > Energiebegrenzungsklasse

Mehr

Funkempfänger & Funkrepeater Reihe G053/1

Funkempfänger & Funkrepeater Reihe G053/1 www.stahl.de Funkempfänger & Funkrepeater > Funkempfänger 1-kanalig mit potentialfreiem Relais- oder NPN-/ PNP-Ausgang 4-kanalig mit potentialfreien Relaisausgängen > Funkrepeater zur Erweiterung der Funkreichweite

Mehr

7 Lichttechnik. Kompaktleuchte Reihe C-LUX 6100 (Zonen 1, 21) und Reihe C-LUX 6500 (Zonen 2, 21 & 22)

7 Lichttechnik. Kompaktleuchte Reihe C-LUX 6100 (Zonen 1, 21) und Reihe C-LUX 6500 (Zonen 2, 21 & 22) 7 Lichttechnik Kompaktleuchte Reihe C-LUX 6100 (Zonen 1, 21) und Reihe C-LUX 6500 (Zonen 2, 21 & 22) 01908E00 Die Kompaktleuchten der Reihen C-LUX 6100 und C-LUX 6500 sind einsetzbar für Normalbeleuchtung,

Mehr

HART-Anschlussboard Reihe 9196

HART-Anschlussboard Reihe 9196 Anschlussboard > Kosten und platzsparendes System zum Aufbau von Übertragung > Verarbeitung von 4... 20 ma NichtExSignalen > Einfache Montage auf DIN Schiene www.stahl.de 07858E00 Das Anschlussboard Typ

Mehr

Ex Steckverbinder miniclix Reihe 8591/1, 8591/4

Ex Steckverbinder miniclix Reihe 8591/1, 8591/4 www.stahl.de > 4/4+1-polig, bis zu 10 A > Kompakte Bauweise > Sicheres, schnelles Trennen unter Last > Einfache Montage > Geeignet für raue Industrieumgebungen IP66 / IP68 > als Stecker / Kupplung > Material

Mehr

Standardgehäuse für Remote I/O Reihe 8150

Standardgehäuse für Remote I/O Reihe 8150 > Edelstahlgehäuse für die Zone 1 Installation > Standardausführungen - lieferbar in max. 3 Wochen > Vorbereitet für den Einbau des IS1+ Remote I/O > Für bis zu 112 analoge oder 224 digitale Signale >

Mehr

Leistungsschalter für den Motorschutz Reihe 8523/8

Leistungsschalter für den Motorschutz Reihe 8523/8 > Zusatzausrüstung Hilfskontakte 1 Öffner + 1 Schließer oder 2 Öffner + 2 Schließer Unterspannungsauslöser Arbeitsstromauslöser > Schalterbetätigung über Drehgriffe > Sicheres Schalten > Eindeutige Schaltstellungsanzeige

Mehr

CEAG Befehlsgeber können kundenspezifisch zusammengestellt werden. Bis zu drei CEAG Einbaukomponenten

CEAG Befehlsgeber können kundenspezifisch zusammengestellt werden. Bis zu drei CEAG Einbaukomponenten E X - B E F E H L S G E B E R Für individuelle Steuerungen Kunststoff-Ausführung für Zone CEAG Befehlsgeber können kundenspezifisch zusammengestellt werden. Bis zu drei CEAG Einbaukomponenten wie Leuchtmelder,

Mehr

Blitz- oder Statusleuchte - LED - Industrieausführung Reihe FD40, SD40

Blitz- oder Statusleuchte - LED - Industrieausführung Reihe FD40, SD40 www.stahl.de > Statusleuchte mit 12 LED-nordnung, hohes Lichtstärkesignal > standardmäßig IP65-konform > Langlebiges LED-Design > Linse erhältlich in sechs verschiedenen Farben > Flammhemmendes BS-Gehäuse

Mehr

Steuergerät Reihe 8208

Steuergerät Reihe 8208 Steuergerät > Einbau verschiedenster Bauelemente wie Schnappschalter Potentiometer Relais Zeitrelais Dioden Sicherungen Widerstände www.stahl.de 01776E00 In das Ex d Gehäuse 8208 sind Bauelemente unterschiedlichster

Mehr

WLAN Access Point Reihe 8265

WLAN Access Point Reihe 8265 > IEEE 802.11a/b/g oder 802.11n (bis zu 300 Mbit/s) - Standard > Schutzart IP66 > Einsetzbar von -30... +60 C > WLAN oder Wireless-Lösung ganz individuell mit dem Gerät Ihrer Wahl www.stahl.de 06316E00

Mehr

Trennstufen A3/1. Vibrationsmessumformer Speisegerät Reihe 9147. www.stahl.de

Trennstufen A3/1. Vibrationsmessumformer Speisegerät Reihe 9147. www.stahl.de > Für Schwingungs-, Beschleunigungs- und Geschwindigkeitssensoren in 2-und 3-Leiter Ausführung > Platzsparende zweikanalige Variante > Signalfrequenzen bis zu 50 khz > Einfache Einstellung über frontseitige

Mehr

EMK Einader-Mineralisolierter-Heizkreis, lasergeschweißt

EMK Einader-Mineralisolierter-Heizkreis, lasergeschweißt EMK Einader-Mineralisolierter-Heizkreis, lasergeschweißt Explosionsschutz Kennzeichnung II G Ex e IIC Gb II D Ex tb IIIC Db Prüfbescheinigung BVS ATEX E 0 U IECEx BVS.00U Aufbau Heizleiter Kupfer (Cu)

Mehr

II 2G Ex e II II 2D. und. II 2G Ex e II II 2D. II 2G Ex e II II 2D

II 2G Ex e II II 2D. und. II 2G Ex e II II 2D. II 2G Ex e II II 2D anschlussklemmen hwa-wago-tstat-kit Bausatz mit zusätzlichen Anschlussklemmen zum Anschließen des Thermostaten RAYSTAT-EX-02 an die Anschlusskästen jbs, jbm und jbu. Der Bausatz enthält 2 federklemmen

Mehr

Widerstandsthermometer Typ TR60-A, Außen-Widerstandsthermometer Typ TR60-B, Raum-Widerstandsthermometer

Widerstandsthermometer Typ TR60-A, Außen-Widerstandsthermometer Typ TR60-B, Raum-Widerstandsthermometer Elektrische Temperaturmesstechnik Widerstandsthermometer Typ TR60-A, Außen-Widerstandsthermometer Typ TR60-B, Raum-Widerstandsthermometer WIKA Datenblatt TE 60.60 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen

Mehr

Sonne, Wind, Gas, Jacob. Kabelverschraubungen und mehr für die Energieversorgung.

Sonne, Wind, Gas, Jacob. Kabelverschraubungen und mehr für die Energieversorgung. Sonne, Wind, Gas, Jacob. Kabelverschraubungen und mehr für die Energieversorgung. Überall, wo es auf das Mehr ankommt. In Raffinerien, Öl- und Gasplattformen sowie Solarund Windkraftwerken überall, wo

Mehr

Ex-Scheinwerfer-Leuchtenserie FMV/NFMV LED

Ex-Scheinwerfer-Leuchtenserie FMV/NFMV LED Ex-Scheinwerfer-Leuchtenserie FMV/N (Ex-Zone 2, 2/22) Zur Ausleuchtung unter schwierigsten Umgebungsbedingungen Die neue Serie energiesparender FMV/NFMV Strahler in LED Technik ist besonders geeignet für

Mehr

2.4. Ex-Einzelbatterie-Notleuchten für Leuchtstofflampen. ellk 92018/18 NE / ellk 92036/36 NE / ellm 92018/18 NE (Zone 1, 2, 21, 22)

2.4. Ex-Einzelbatterie-Notleuchten für Leuchtstofflampen. ellk 92018/18 NE / ellk 92036/36 NE / ellm 92018/18 NE (Zone 1, 2, 21, 22) .4 Ex-Einzelbatterie-Notleuchten für Leuchtstofflampen / ellk 36/36 NE / ellm 18/18 NE (Zone 1,, 1, ) Wenn Sie auch dezentral eine zuverlässige Notbeleuchtung benötigen Einzelbatterie Notleuchten sorgen

Mehr

3 Ex i Trennstufen. LWL-Feldbus-Trennübertrager für Installation in Zone 1 Typ 9186/12

3 Ex i Trennstufen. LWL-Feldbus-Trennübertrager für Installation in Zone 1 Typ 9186/12 3 Ex i Trennstufen Einfache Installation und Wartung durch: Eigensichere optische Schnittstelle Eigensicherer Busanschluss über RS 485 IS (PNO) Hohe Verfügbarkeit durch: Aufbau von redundanten Punkt-zu-Punkt-

Mehr

I ellk (18-58 W) I 1

I ellk (18-58 W) I 1 I ellk... (- W) I Technische Daten x W x W ellk / ellk / ellk / ellk / ellk / Kennzeichnung nach //EG II G Ex de IIC T / II G Ex de mb II T (CG-S-Variante) II D Ex td A IP T C EG-Baumusterprüfbescheinigung

Mehr

710 lm / 1360 lm / 660 lm

710 lm / 1360 lm / 660 lm .2 Bestellangaben AB 8 / AB 5 LED / AB 5... Bestellangaben Typ Lampe/ Leuchtmittel AB 8 AB 8 IGA W, 1 W / TC-DSE 11 W AB 8 IGA W, 1 W / TC-DSE 11 W Gewicht Metallgewinde Verschluss Staub- Bestell-Nr, schutz-

Mehr

DRUCKENTLASTUNGSVENTIL BESTELLANGABEN.

DRUCKENTLASTUNGSVENTIL BESTELLANGABEN. MESSKO MPreC DRUCKENTLASTUNGSVENTIL BESTELLANGABEN. MESSKO MPreC -Serie LARGE MESSKO PRESSURE RELIEF DEVICE (LMPRD) Auslösedruck Projekt/Referenz: Dichtungsmaterial MPreC Typ 4 psi; 0,28 bar ( 28 kpa)

Mehr

Befehls- und Meldegeräte für Schalttafeleinbau Ex e

Befehls- und Meldegeräte für Schalttafeleinbau Ex e Merkmale Aufbau Zertifiziert Ex de und Ex tb, komplett bescheinigtes explosionsgeschütztes Betriebsmittel Zum Einsatz in Zonen 1, 2, 21 und 22 Gehäuse aus Polyamid zum Einbau in Schalttafeln Große Auswahl

Mehr

Datenblatt - TR z

Datenblatt - TR z 11.02.2015-11:16:01h Datenblatt - TR 335-11z Positionsschalter / 335 Metallgehäuse - DIN EN 50041 mit Betätiger / 335 Rollendruckbolzen r Vorzugstyp Metallgehäuse große Auswahl an Betätigungselementen

Mehr

nach neuesten Standards

nach neuesten Standards SK-K-Ex-Active Die Kabelverschraubung aus Polyamid für den explosions gefährdeten Bereich nach neuesten Standards SK-K-Ex-Active Die Vorteile auf einen Blick: RoS + halogenfrei + abriebfeste Beschriftung

Mehr

Aufbau. Frontansicht. Schalter S1. Power Rail

Aufbau. Frontansicht. Schalter S1. Power Rail Temperatur-Repeater Merkmale Aufbau 1-kanalige Trennbarriere 4 V DC- (Power Rail) Eingang für Widerstand und RTD (Pt100, Pt500, Pt1000) Widerstandsausgang Genauigkeit 0,1 % für Pt100 Gehäusebreite 1,5

Mehr

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik 8 Installationsgeräte 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik Reinräume Produktions- und Montageprozesse können ebenso wie chirurgische Eingriffe durch Partikel und Keime, die sich in der Raumluft befinden,

Mehr

DXNDECONTACTOR 20 A / 32 A / 63 A KOMPAKT UND WASSERDICHT MONTAGE : AUSLÖSEHAKEN OBEN!

DXNDECONTACTOR 20 A / 32 A / 63 A KOMPAKT UND WASSERDICHT MONTAGE : AUSLÖSEHAKEN OBEN! DXNDECONTACTOR KOMPAKT UND WASSERDICHT 20 A / 32 A / 63 A II2 G D Ex de IIC, Ex tb IIIC SCHUTZART AUTOMATISCH BEIM STECKEN INTEGRIERTES SCHALTVERMÖGEN KOMPAKT UND ROBUST HOCHRESISTENTES KUNSTSTOFFGEHÄUSE

Mehr

Precision Junction Boxes

Precision Junction Boxes Precision Junction Boxes Genauigkeit und Stabilität Alle Komponenten sind auf Genauigkeit und Langzeitstabilität ausgerichtet. Präzise SMD Widerstände und goldplattierte Schalter garantieren sicheren Betrieb.

Mehr

4.13 FMV LED, NFMV / NSSFMV. (Zone 2, 22)

4.13 FMV LED, NFMV / NSSFMV. (Zone 2, 22) .13 Ex-Scheinwerfer-Leuchtenserie, / (Zone 2, 22) Die leistungsstarken LED-Strahler FMV/nFMV LED Die energiesparenden FMV Scheinwerfer in LED-Technik eignen sich perfekt für alle allgemeinen Beleuchtungsaufgaben

Mehr

3.1. Ex-e/i Leitungseinführungen Kunststoffausführung für Zone 1 und Zone 21 - konform EN : Optionale oder nicht benutzte

3.1. Ex-e/i Leitungseinführungen Kunststoffausführung für Zone 1 und Zone 21 - konform EN : Optionale oder nicht benutzte .1 x-e/i eitungseinführungen Kunststoffausführung für Zone 1 und Zone 21 - konform N 60079-0: 2012 Nach neustem Normenstand zugelassen Kabel- und eitungseinführungen mit metrischem inschraubgewinde lösten

Mehr

Datenblatt - TR Z

Datenblatt - TR Z 13.06.2014-12:34:44h Datenblatt - TR 235-11Z Positionsschalter / 235 Metallgehäuse - DIN EN 50047 mit Betätiger / 235 Rollendruckbolzen r Vorzugstyp Metallgehäuse große Auswahl an Betätigungselementen

Mehr

Maximal-Kennzeichnung. Abhängig von den eingebauten Komponenten. Angaben auf dem Typenschild beachten.

Maximal-Kennzeichnung. Abhängig von den eingebauten Komponenten. Angaben auf dem Typenschild beachten. e zur Anleitung Bei Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen hängt die Sicherheit von Personen und Anlagen von der Einhaltung der relevanten Sicherheitsvorschriften ab. Personen, die für die Montage

Mehr

Kurzbetriebsanleitung

Kurzbetriebsanleitung Kurzbetriebsanleitung Kabel- und Leitungseinführungen Ex d und Ex e für drahtgeflechtbewehrte und stahlbandbewehrte Kabel > 1 Allgemeine Sicherheitshinweise 1.1 Sicherheitshinweise für Montage- und Bedienpersonal

Mehr

leuchten WARN Leuchtenreihe JSN..W Leuchtenreihe JLEDW1

leuchten WARN Leuchtenreihe JSN..W Leuchtenreihe JLEDW1 08 2015 leuchten WARN Leuchtenreihe JSN..W Leuchtenreihe JLEDW1 WARNLEUCHTEN JSN...W Die JUNG Warnleuchten sind Stahlblechleuchten i und sind für den Einsatz als Hinweis- und Warnleuchte bzw. zur Anzeige

Mehr

Magnetventil Typ 3966

Magnetventil Typ 3966 Magnetventil Typ 3966 mit Zündschutzart Druckfeste Kapselung Ex d und Eigensicherheit Ex ia für die Ansteuerung von pneumatischen Antrieben Allgemeines Das Magnetventil Typ 3966 wird eingesetzt für die

Mehr

EG-Baumusterprüfbescheinigung ,. / /'1// // / /'/ ' /11! /1;' I 1/1/1 111/11/' I

EG-Baumusterprüfbescheinigung ,. / /'1// // / /'/ ' /11! /1;' I 1/1/1 111/11/' I " (1) 1. Nachtrag zur EG-Baumusterprüfbescheinigung (2) Geräte und Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen - Richtlinie 94/9/EG Ergänzung gemäß Anhang III Ziffer

Mehr

5 Feldbus-Technik. Ex e Feldgeräte-Koppler Reihe 9411/11

5 Feldbus-Technik. Ex e Feldgeräte-Koppler Reihe 9411/11 5 Feldbus-Technik Ex e 10942E00 Die Ex e dienen zum Ex e Anschluss von 4 oder 8 explosionsgeschützten (Ex d / Ex m) FOUNDATION TM fieldbus H1 oder Profibus PA Feldgeräten an einen nicht eigensicheren /

Mehr

Magnetventile, Namur

Magnetventile, Namur Magnetventile, Namur Magnetventile, Namur Lieferübersicht Betriebsdruck [mm] [l/min] [bar] [ C] Funktion Ausführung Typ Nennweite Normalnenndurchfluss Pneumatischer Anschluss Umgebungstemperatur 5/2-Wegeventile

Mehr

Betriebsanleitung für Drucktaster QX-0201

Betriebsanleitung für Drucktaster QX-0201 Betriebsanleitung für Drucktaster QX-0201 Ziel dieser Anleitung: Bei Arbeiten im explosionsgefährdeten Bereich hängt die Sicherheit des Personals davon ab, dass alle relevanten Sicherheitsregen eingehalten

Mehr

/ 2014

/ 2014 Betriebsanleitung (Ex-Schutz relevanter Teil) für Pegelsonde PS3xxA gemäß der EU-Richtlinie 94/9/EG Anhang VIII (ATEX) Gruppe II, Gerätekategorie 1D / 1G 14001470.03 07 / 2014 Hinweise für den sicheren

Mehr

4 Remote I/O. Temperatur Input Modul R Ex i Eingänge, 8 Kanäle Reihe 9480

4 Remote I/O. Temperatur Input Modul R Ex i Eingänge, 8 Kanäle Reihe 9480 4 Remote I/O 8 Kanäle für alle gängigen Widerstandsthermometer (wie z.b. PT 100, Ni 100) sowie für Widerstandsferngeber bis 10 ko Anschlusstechnik 2-, 3-, oder 4-Leiter Eingänge eigensicher Ex ia IIC Galvanische

Mehr

Sensorik Näherungssensoren Serie ST6. Katalogbroschüre

Sensorik Näherungssensoren Serie ST6. Katalogbroschüre Serie ST6 Katalogbroschüre 2 Serie ST6 ST6 6 mm T-Nut mit Kabel offene Kabelenden, 2-polig, offene Kabelenden, 3-polig 4 6 mm T-Nut mit Kabel offene Kabelenden, 3-polig ATEX zertifiziert 6 6 mm T-Nut mit

Mehr

4/2-Wege-Magnetventil für Pneumatik

4/2-Wege-Magnetventil für Pneumatik 4/2-Wege-Magnetventil für Pneumatik Kompaktventil Übergesteckte Spule Abluft drosselbar Schlauch-, Gewinde- und Flanschanschluss Typ 5420 kombinierbar mit Sitzventil-Ausführung Typ 2508 Typ 2510/11 Typ

Mehr

10 Last- und Motorschaltgeräte

10 Last- und Motorschaltgeräte 10 Last- und Motorschaltgeräte 01941E00 übernehmen bei Reinigungs- und Reparaturarbeiten die zwangsläufige Abtrennung der elektrischen Energiezufuhr von Maschinen und Anlagenteilen. Übliche Vorbereitungsarbeiten,

Mehr

Differenzdruck- Pressostat

Differenzdruck- Pressostat Differenzdruck- Pressostat Die Schweizer Trafag AG ist ein führender, internationaler Hersteller von qualitativ hochwertigen Sensoren und Überwachungsgeräten zur Messung von Druck und Temperatur. x Anwendungen

Mehr

Technisches Datenblatt VTE 02 Trägerfrequenz-Impulsverstärker zertifiziert gemäß DIN EN ISO 9001

Technisches Datenblatt VTE 02 Trägerfrequenz-Impulsverstärker zertifiziert gemäß DIN EN ISO 9001 www.kem-kueppers.com info@kem-kueppers.com Technisches Datenblatt VTE 02 Trägerfrequenz-Impulsverstärker zertifiziert gemäß DIN EN ISO 9001 2 VTE 02 - Trägerfrequenz-Impulsverstärker Anwendung Die VTE02

Mehr

Betriebsanleitung (Sicherheitsrelevanter Teil ATEX und IECEx) Induktive Sensoren NAMUR NN504A NN505A NN506A NN507A /00 08/2015

Betriebsanleitung (Sicherheitsrelevanter Teil ATEX und IECEx) Induktive Sensoren NAMUR NN504A NN505A NN506A NN507A /00 08/2015 Betriebsanleitung (Sicherheitsrelevanter Teil ATEX und IECEx) Induktive Sensoren NAMUR NN504A NN505A NN506A NN507A 80013497/00 08/015 Hinweise für den sicheren Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen

Mehr

I Ex-geschützte ortsveränderliche Energieverteilungen I

I Ex-geschützte ortsveränderliche Energieverteilungen I Ex-geschützte ortsveränderliche Energieverteilungen EXKO 23320 A005 Ex-geschützte ortsveränderliche Energieverteilung EXKO 2 G Ex de C T4 / 2 D Ex td A2 P65 T95 C EG-Baumusterprüfbescheinigung PTB 99 ATEX

Mehr

Ex d-gehäuse aus Stahlblech / Druckfeste Kapselung

Ex d-gehäuse aus Stahlblech / Druckfeste Kapselung Betriebsanleitung Additional languages www.stahl-ex.com Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Angaben...3 1.1 Hersteller...3 1.2 Angaben zur Betriebsanleitung...3 1.3 Weitere Dokumente...3 1.4 Konformität zu

Mehr

CombiLine compact-range Kompakte Befehls- und Meldegeräte, 22 mm

CombiLine compact-range Kompakte Befehls- und Meldegeräte, 22 mm CombiLine compact-range Kompakte Befehls- und Meldegeräte, 22 mm Befehls- und Meldegeräte, die Kompakten Die richtige Wahl Die neuen kompakten Befehlsund Meldegeräte von ABB sind die richtige Wahl für

Mehr

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Ex i Eingänge, 8/6 Kanäle Reihe 9462

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Ex i Eingänge, 8/6 Kanäle Reihe 9462 4 Remote I/O Für Anwendungen bis SIL 2 über PROFIsafe-Protokoll (V1 oder V2) Für 2-Leiter HART Messumformer in SIL-Ausführung 6 oder 8 Kanäle Eingänge eigensicher Ex ia IIC Galvanische Trennung zwischen

Mehr

Zone 2 Ex n Feldgeräte-Koppler Reihe 9410/34

Zone 2 Ex n Feldgeräte-Koppler Reihe 9410/34 www.stahl.de > Für FOUNDATON TM fieldbus H1 und Profibus PA (EC 61158-2) > Zum Anschluss von bis zu 12 Ex na / Ex ic / Ex nl bzw. Ex d / Ex m / Ex q Feldgeräten > Niedriger Einschaltstrom durch > Kurzschlussüberwachung

Mehr

Sicherheit, auf die Sie sich verlassen können

Sicherheit, auf die Sie sich verlassen können Explosionsgeschützte Leuchten CEAG Produkte Sicherheit, auf die Sie sich verlassen können FMV Serie LED Strahlerleuchten Explosionsgeschützte Leuchten für Zone 2, 21 und 22 Ex-Scheinwerfer Leuchtenserie

Mehr

FF03. Drehflügel-Füllstandsmelder für Schüttgüter. Füllstandsmessung und -überwachung

FF03. Drehflügel-Füllstandsmelder für Schüttgüter. Füllstandsmessung und -überwachung Füllstandsmessung und -überwachung FF03 Drehflügel-Füllstandsmelder für Schüttgüter für Schüttgüter bis zu einer Korngrösse von 150 mm und Schüttgewichten von 0,01 bis über 2,0 t/m 3 robuste Aluminium-Druckgussgehäuse

Mehr

Reed-Messwertgeber Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BLR

Reed-Messwertgeber Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BLR Füllstandsmesstechnik Reed-Messwertgeber Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BLR WIKA Datenblatt LM 10.04 Anwendungen Messwertgeber zur kontinuierlichen Füllstanderfassung von Flüssigkeiten in Bypass-Niveaustandsanzeigern

Mehr

CPU-&-Power-Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15

CPU-&-Power-Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15 > Integrierte Ex i Stromversorgung für bis zu 16 I/O Module > Profibus DP V0 und V1 HART; Modbus RTU > Systemredundanz (Profibus Standard) und Leitungsredundanz möglich > DTM und ServiceBus-Schnittstelle

Mehr

5 Feldbus-Technik. Ex i Feldgeräte-Koppler 8 Spurs Reihe 9411/21

5 Feldbus-Technik. Ex i Feldgeräte-Koppler 8 Spurs Reihe 9411/21 5 FeldbusTechnik FeldgeräteKoppler 8 purs 07244E00 Die FeldgeräteKoppler dienen zum Anschluss von bis zu 8 eigensicheren FOUNDATON TM fieldbus H1 oder Profibus PA Feldgeräten an einen nicht eigensicheren

Mehr

L(+) SV1 N(-) NC. Terminal Block Connections L (+) N (-) SV1 K2 K1. Beachten Sie Allgemeine Hinweise zu Pepperl+Fuchs-Produktinformationen.

L(+) SV1 N(-) NC. Terminal Block Connections L (+) N (-) SV1 K2 K1. Beachten Sie Allgemeine Hinweise zu Pepperl+Fuchs-Produktinformationen. Überdruckkapselungssystem Typ Z und Ex pz Merkmale 100 % automatisches Überdruckkapselungssystem inklusive Spülung, Temperatur- und Leckagekontrolle, Alarmvorrichtung und Systemstromzufuhr Zulassungen

Mehr

Pt100 Elektronischer Temperaturschalter mit LED-Anzeige. Beschreibung

Pt100 Elektronischer Temperaturschalter mit LED-Anzeige. Beschreibung Pt100 Elektronischer Temperaturschalter mit LED-Anzeige Mit zwei programmierbaren Schaltausgängen oder mit einem programmierbaren Schaltausgang und einem programmierbaren Analogausgang Typ: 7680, 7690

Mehr

Leuchtenreihe JESR / JESK Leuchtenreihe JEBR / JEBK

Leuchtenreihe JESR / JESK Leuchtenreihe JEBR / JEBK K A B I N E N L E U C H T E N Leuchtenreihe JABR / JABK Anbauleuchten Leuchtenreihe JESR / JESK Leuchtenreihe JEBR / JEBK Einbauleuchten 2011/09 KABINEN Leuchtenbeschreibung: Die JUNG Kabinenleuchten werden

Mehr

Leuchtenreihe JAPL Leuchtenreihe JAPO

Leuchtenreihe JAPL Leuchtenreihe JAPO A R B E I T S P L A T Z L E U C H T E N Leuchtenreihe JAPL Leuchtenreihe JAPO und Varianten... 2011/09 ARBEITSPLATZ UND VARIANTEN Leuchtenbeschreibung: Die JUNG Arbeitsplatzleuchten sind Stahlblechleuchten,

Mehr

Datenblatt - TR z

Datenblatt - TR z 13.06.2014-12:36:21h Datenblatt - TR 336-11z Positionsschalter / 336 Kunststoffgehäuse - DIN EN 50041 mit Betätiger / 336 Rollendruckbolzen R Vorzugstyp Bauform nach EN 50041 Kunststoffgehäuse schutzisoliert

Mehr

FieldBarrier. F2D0-FB-Ex4.* Merkmale. Aufbau. Funktion. Anschluss. Trunk OUT. Trunk IN + - S. Spur 1. Spur 3. Spur 2. Spur 4. Zone 1/Div.

FieldBarrier. F2D0-FB-Ex4.* Merkmale. Aufbau. Funktion. Anschluss. Trunk OUT. Trunk IN + - S. Spur 1. Spur 3. Spur 2. Spur 4. Zone 1/Div. FieldBarrier FD0-FB-Ex.* Merkmale Aufbau Ausgänge Ex ia IIC FieldBarrier in Zone /Div. Geräte in Zone 0.../Div. Kurzschlussstrombegrenzung pro Ausgang Für FOUNDATION Fieldbus H und PROFIBUS PA Power, Com

Mehr

4 Remote I/O. CPU & Power Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15

4 Remote I/O. CPU & Power Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15 4 Remote I/O CPU & Power Modul für Zone 2 / Div. 2 Feldbusanschaltung / Gateway und Stromversorgung in einem Modul Integrierte Stromversorgung für bis zu 16 I/O Module Profibus DP V0 und V1 HART bis 1,5

Mehr

I exlink Mining I. Elektrische Steckverbinder im Miniformat für den Bergbau

I exlink Mining I. Elektrische Steckverbinder im Miniformat für den Bergbau I exlink Mining I Quelle: Deutsche Steinkohle AG Elektrische Steckverbinder im Miniformat für den Bergbau Anschließen und Trennen elektrischer Betriebsmittel im untertägigen Bergbau werkzeuglos, ohne Freischalten

Mehr

ATEX-geprüfte Gehäuse ATEX

ATEX-geprüfte Gehäuse ATEX Die EX werden speziell für die Verwendung in gefährlichen Umgebungen hergestellt. Sie werden entworfen, hergestellt und gestestet nach internationalen Normen. Alle Zertifikate, z. B. ATEX, werden vom Hersteller

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-07 3/2-, 5/2- und 5/3-Wege, G1/4, 1580 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-07 3/2-, 5/2- und 5/3-Wege, G1/4, 1580 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-07 3/2-, 5/2- und 5/3-Wege, G1/4, 1580 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion M-07-310-HN-442 Standardspulen HN bei 2 und 4 HN bei 1, 3 und 5 441 12 V DC,

Mehr

PROPORTIONALVENTIL Sentronic plus Digitales elektronisches Druckregelventil

PROPORTIONALVENTIL Sentronic plus Digitales elektronisches Druckregelventil . PROPORTIONALVENTIL Sentronic plus Digitales elektronisches Druckregelventil / Baureihe 64 MERKMALE Sentronic plus ist ein hochdynamisches Drei-Wege-Proportionalventil mit digitaler Steuerung. Sentronic

Mehr

Verschleißteilsätze Seite Pendelbrücken Seite Luftanschluss Varianten Seite Kopfbefestigungen Seite

Verschleißteilsätze Seite Pendelbrücken Seite Luftanschluss Varianten Seite Kopfbefestigungen Seite Kolbenstangenlose Zylinder info Verschleißteilsätze Seite 10.157 Pendelbrücken Seite 10.155 Luftanschluss Varianten Seite 10.156 Kopfbefestigungen Seite 10.160 Mittenbefestigungen Seite 10.161 Zylinderschalter

Mehr

Industriestandard Gehäuse Ø2,5" (63,5 mm) Bis zu 5000 Striche Servoflansch oder Quadratflansch 5 V mit RS 422-Schnittstelle

Industriestandard Gehäuse Ø2,5 (63,5 mm) Bis zu 5000 Striche Servoflansch oder Quadratflansch 5 V mit RS 422-Schnittstelle Inkrementaldrehgeber RVI25*-*******6 Industriestandard Gehäuse Ø2,5" (63,5 mm) Bis zu 5 Striche Servoflansch oder Quadratflansch 5 V mit RS 422-Schnittstelle Technical Beschreibung data RVI25*-*******6

Mehr

Radiatoren für industrielle Anwendungen mit und ohne Ex-Schutz

Radiatoren für industrielle Anwendungen mit und ohne Ex-Schutz Radiatoren für industrielle en mit und ohne Ex-Schutz _HEWID Heizelemente GmbH _Miethepfad 6 _12307 Berlin _Tel. +49 (0)30 710995-0 _Fax. +49 (0)30 710995-29 _email info@hewid.de _http://www.hewid.de Rippenrohrheizkörper

Mehr

4/2-Wege-Magnetventil für Pneumatik

4/2-Wege-Magnetventil für Pneumatik 4/2-Wege-Magnetventil für Pneumatik Robustes Servokolbenventil Servicefreundliche Handbetätigung Einzel- oder Blockmontage Explosionsgeschützte Ausführungen Typ 5413 kombinierbar mit Typ 2508 Gerätesteckdose

Mehr

SERIE R - MD MOR & GOR

SERIE R - MD MOR & GOR SERIE R - MD MOR & GOR TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN Konstruktion aus Aluminiumlegierung Oberflächenbehandlung (Eloxierung, Standard bei Version ATEX 2) Verfügbar in Kompaktbauweise (MOR) oder mit Kupplung

Mehr

KABELVERSCHRAUBUNGEN. Kabelverschraubungen Kabelverschraubungen 3.0. WKK: Distributor von Jacob Kabelverschraubungen und Zubehörteilen

KABELVERSCHRAUBUNGEN. Kabelverschraubungen Kabelverschraubungen 3.0. WKK: Distributor von Jacob Kabelverschraubungen und Zubehörteilen 3.0 Kabelverschraubungen Kabelverschraubungen 3.0 WKK: Distributor von Jacob Kabelverschraubungen und Zubehörteilen Eine Kabelverschraubung schützt ein elektrisches Betriebsmittel (z. B. Elektrokabel)

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-05 3/2-, 5/2- und 5/3-Wege, G1/8, 750 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-05 3/2-, 5/2- und 5/3-Wege, G1/8, 750 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-05 3/2-, 5/2- und 5/3-Wege, G1/8, 750 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion M-05-310-HN-442 Standardspulen HN bei 2 und 4 HN bei 1, 3 und 5 441 12 V DC,

Mehr

26360, NAMUR, 3/2, 5/2 & 5/3 Indirekt elektromagnetisch betätigte Kolbenschieberventile

26360, NAMUR, 3/2, 5/2 & 5/3 Indirekt elektromagnetisch betätigte Kolbenschieberventile 660, 8007 NAMUR, /, / & / > > Anschluss: G / oder Aufflanschausführung NAMUR > > Für einfach- und doppeltwirkende Stellantriebe > > Handhilfsbetätigung mit/ohne Feststellung > > Einfacher Aufbau des Kolbenschieber-

Mehr

Elektrischer Stellungsrückmelder für Antriebsgröße Ø mm

Elektrischer Stellungsrückmelder für Antriebsgröße Ø mm Elektrischer Stellungsrückmelder für Ø 40-125 mm Typ 1062 kombinierbar mit Einfach einzubauen, anpass- oder nachrüstbar Selbstjustierender Schaltnocken für Stellung Zu LEDs geben Rückmeldung zu Betriebsbereitschaft

Mehr

PRODUKTPROFIL MONOLITH-DRUCKTASTEN SERIE 800FD VORTEILE ANWENDUNGSBEREICHE ENTSCHEIDENDE KOMPONENTEN FÜR IHREN GEWINN

PRODUKTPROFIL MONOLITH-DRUCKTASTEN SERIE 800FD VORTEILE ANWENDUNGSBEREICHE ENTSCHEIDENDE KOMPONENTEN FÜR IHREN GEWINN PRODUKTPROFIL MONOLITH-DRUCKTASTEN SERIE 800FD Rockwell Automation stellt eine neue Produktfamilie von monolithischen Drucktasten vor. Mit einer einzigen Bestellnummer können Sie nun ein komplett bestücktes

Mehr

LEAB Automotive GmbH Thorshammer 6 D Busdorf Tel +49(0) Fax +49(0) LEAB CDR A / 100A

LEAB Automotive GmbH Thorshammer 6 D Busdorf Tel +49(0) Fax +49(0) LEAB CDR A / 100A LEAB Automotive GmbH Thorshammer 6 D-24866 Busdorf Tel +49(0)4621 97860-0 Fax +49(0)4621 97860-260 www.leab.eu LEAB CDR 200 40A / 100A Allgemeine Beschreibung Dieses Produkt wurde entwickelt, um in Systemen

Mehr

Datenblatt E-DAT Industry IP67 V4 2 Port metal outlet

Datenblatt E-DAT Industry IP67 V4 2 Port metal outlet Abbildungen Maßzeichnung Seite 1/6 Vergrößerte Zeichnungen am Dokumentende Produktbeschreibung Anschlussdosen IP67 bieten flexible Anschlussmöglichkeiten für Netzwerke im industriellen Umfeld 2 Port komplett

Mehr