CHINA INFO. Deutescher Akademischer Austausch Dienst JUNI 2008 年 6 月

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CHINA INFO. Deutescher Akademischer Austausch Dienst JUNI 2008 年 6 月"

Transkript

1 Deutescher Akademischer Austausch Dienst JUNI 2008 年 6 月 CHINA INFO Die Zeitschrift der DAAD Außenstelle in Beijing 德 意 志 学 术 交 流 中 心 驻 北 京 办 事 处 信 息 期 刊 Chongqing Zweite Station von Deutschland und China Gemeinsam in Bewegung Chongqing, die aufstrebende Stadt am Zusammenfluss von Jangtse und Jialing, war im Mai Gastgeber der zweiten Station der dreijährigen Veranstaltungsserie Deutschland und China Gemeinsam in Bewegung (DuC). Unter dem Generalthema Nachhaltige Urbanisierung wollen Deutschland und China zusammen Lösungen und Visionen für die Fragen und Herausforderungen der Urbanisierung entwickeln. Die Veranstaltungsserie will dafür eine Plattform für einen breit angelegten Dialog bilden und neue Impulse geben. 重 庆 - 德 中 同 行 第 二 站 德 意 志 学 术 交 流 中 心 (DAAD) 驻 京 办 事 处 计 划 为 2009 年 设 计 一 组 以 中 德 两 国 城 市 景 观 和 自 然 风 景 为 主 题 的 月 历 我 们 希 望 所 有 对 此 感 兴 趣 的 校 友 们 踊 跃 提 供 一 些 画 面 优 美 的 电 子 照 片 它 们 可 以 是 您 在 德 留 学 期 间 拍 摄 的 德 国 风 光, 也 可 以 是 您 所 居 住 的 中 国 城 市 景 观 征 集 的 照 片 要 求 为 500 万 以 上 象 素 相 机 拍 摄 的, 大 小 在 19.7cm x 42.0cm 300dpi 以 上 的 JPG 格 式 图 片 请 您 于 2008 年 9 月 30 号 前 将 您 的 图 片 发 送 至 DAAD 北 京 办 事 处 黄 冠 夫 女 士 您 的 图 片 一 经 使 用, 您 将 免 费 获 得 本 册 月 相 聚 在 重 庆 Alumnitreffen in Chong Qing 高 校 合 作 项 目 会 议 Konferenz Hochschulkooperationen 人 物 专 访 Portraits Maik Albrecht und Go Daan 柏 林 艺 术 家 项 目 Berliner Künstlerprogramm

2 Werbung

3 编 者 的 话 Editorial Liebe Leserinnen und Leser, das verheerende Erdbeben in Sichuan hat viele tausend Menschenleben gefordert und ganze Städte zerstört. Wir möchten an dieser Stelle allen Angehörigen der Opfer und allen betroffenen Familien unser tief empfundenes Mitgefühl ausdrücken. Angesichts dieser Tragödie rückt selbst die Tatsache, dass die Olympischen Spiele 2008 in Peking rasch näher kommen, in den Hintergrund. Aber natürlich wird in der Hauptstadt Peking und an den anderen olympischen Veranstaltungsorten weiter mit Hochtouren gearbeitet, um den Gästen aus aller Welt perfekt organisierte Spiele zu präsentieren. Insbesondere Peking hat sich in den letzten Jahren und Monaten im Vorfeld der Olympiade weiter gewandelt und wird im August für zwei Wochen mit seinen vielen modernen Gebäuden, seinen restaurierten Sehenswürdigkeiten und alten Stadtvierteln und natürlich den hervorragenden neuen Sportstätten ein eindrucksvoller Gastgeber für die Tausende von Sportlern und Millionen von Gästen sein. Die Pekinger Hochschulen werden ihren eigenen Beitrag zum Gelingen der Spiele leisten. Viele Sportstätten sind in den Hochschulen für die Olympiade gebaut worden, und Tausende von Studenten werden nicht zuletzt wegen ihrer guten Fremdsprachenkenntnisse assistieren. Sie bilden so eine wichtige Brücke Chinas zu den vielen ausländischen Gäste. Aus deutscher Sicht gibt es 2008 noch einen weiteren Höhepunkt: Die dreijährige Veranstaltungsserie Deutschland und China Gemeinsam in Bewegung, die im vergangenen Herbst ihren Auftakt in Nanjing genommen hatte, wird in diesem Jahr Station in Chongqing und Guangzhou machen. In beiden Orten will sich Deutschland unter dem Generalthema Städte in Bewegung mit Projekten und Veranstaltungen aus Wirtschaft, Kultur sowie Wissenschaft und Bildung als Land der Ideen präsentieren. Der DAAD hat dabei die Koordination für das Programm Wissenschaft und Bildung übernommen. Mehr zu diesem Thema finden Sie im Leitartikel. Vor 30 Jahren, am 09. Oktober 1978, wurde das erste Regierungsabkommen zwischen China und Deutschland zur wissenschaftlich-technischen Zusammenarbeit unterzeichnet. Aus Anlass dieses Jubiläums reiste Bundesbildungsministerin Dr. Annette Schavan im April für vier Tage nach China und besuchte Peking und Shanghai. In Peking unterzeichnete sie zusammen mit dem chinesischen Wissenschaftsminister Prof. Wan Gang einige Rahmenabkommen für mehr bilateralen Austausch in Bildung und Forschung. Das alles zeigt, dass sich die Kooperation in Wissenschaft und Bildung zwischen China und Deutschland auch in politisch unruhigeren Zeiten durch den sachlichen Dialog beider Seiten hervorragend weiterentwickelt. Sie, die Alumni, tragen dazu durch Ihre Erfahrungen und Kenntnisse beider Länder und Kulturen entscheidend bei. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und China gelungene fröhliche Olympische Spiele und weiterhin eine enge und freundschaftliche Zusammenarbeit. 亲 爱 的 读 者, 在 四 川 发 生 的 强 烈 地 震 使 数 以 万 计 的 人 们 丧 生 并 摧 毁 了 一 座 座 城 市 我 们 在 此 向 所 有 遇 难 者 亲 属 和 遭 受 灾 难 的 家 庭 表 示 最 深 切 的 同 情 悲 剧 已 成 事 实, 在 这 样 的 背 景 下,2008 年 北 京 奥 运 会 已 经 离 我 们 越 来 越 近 了 悲 痛 之 余, 为 了 给 即 将 到 来 的 世 界 各 地 的 客 人 们 呈 现 一 届 精 彩 有 序 的 奥 林 匹 克 盛 事, 首 都 北 京 以 及 其 它 的 奥 运 项 目 主 办 城 市 正 在 紧 锣 密 鼓 地 全 速 工 作 着 特 别 是 北 京, 在 过 去 的 几 年 里 一 直 为 准 备 奥 运 会 发 生 着 巨 大 的 变 化, 它 将 在 8 月 份 的 两 周 时 间 内, 将 它 现 代 化 的 摩 天 大 楼 配 套 完 善 的 旅 游 景 点 和 充 满 文 化 气 息 的 古 老 城 区, 当 然 还 有 最 先 进 的 奥 运 场 馆 呈 现 给 来 自 五 湖 四 海 的 客 人 们, 在 数 以 千 计 的 运 动 员 和 百 万 游 客 面 前 展 现 文 明 古 国 热 情 好 客 的 东 道 主 形 象 北 京 的 高 校 也 为 奥 运 会 的 顺 利 举 办 做 出 自 己 的 贡 献 许 多 奥 运 场 馆 分 布 在 大 学 内, 上 千 名 学 生 凭 借 其 良 好 的 外 语 水 平 成 为 奥 运 志 愿 者 他 们 构 成 了 与 许 多 外 国 游 客 沟 通 的 桥 梁 从 德 国 人 眼 中 看 来 2008 年 也 是 一 个 新 的 高 潮 : 为 期 三 年 的 系 列 活 动 德 中 同 行 去 年 秋 天 在 南 京 拉 开 序 幕, 在 今 年 将 继 续 来 到 重 庆 和 广 州 两 个 城 市 在 这 两 个 城 市 的 活 动 中, 德 国 将 会 继 续 以 变 化 中 的 城 市 为 主 题 来 组 织 经 济 文 化 和 科 学 教 育 等 方 方 面 面 的 专 题 活 动 和 演 出, 展 现 德 国 作 为 创 意 之 国 的 形 象 德 意 志 学 术 交 流 中 心 (DAAD) 在 此 活 动 中 主 要 负 责 协 调 学 术 和 教 育 方 面 活 动 您 在 本 期 封 面 故 事 中 了 解 更 多 关 于 这 项 活 动 的 信 息 30 年 前 1978 年 10 月 09 日, 中 德 两 国 政 府 间 第 一 份 科 学 技 术 合 作 协 议 正 式 签 署 为 了 庆 祝 这 一 事 件, 德 国 教 育 部 部 长 Annette Schavan 博 士 于 4 月 份 对 北 京 和 上 海 进 行 了 为 期 4 天 的 访 问 在 北 京 她 与 中 国 科 技 部 部 长 万 钢 教 授 签 署 了 双 方 在 促 进 教 育 和 研 究 领 域 双 向 交 流 的 框 架 协 议 所 有 的 这 一 切 都 表 明, 在 政 治 上 不 平 静 的 时 期 里, 中 德 两 国 科 学 和 教 育 上 的 合 作 通 过 双 方 客 观 理 智 的 对 话 形 式 继 续 大 踏 步 地 向 前 发 展 作 为 留 德 校 友 的 您, 也 通 过 您 对 两 个 国 家 和 两 种 文 化 的 体 验 和 了 解 对 此 做 出 非 常 重 要 的 贡 献 因 此 我 祝 愿 中 国 成 功 举 办 本 次 奥 运 会, 两 国 间 紧 密 友 好 的 合 作 关 系 能 够 继 续 发 展 致 以 您 们 最 真 诚 的 问 候 Mit herzlichen Grüssen, Ihr (Stefan Hase-Bergen) 韩 北 山 Vorwort 摄 影 图 片 征 集 德 意 志 学 术 交 流 中 心 (DAAD) 驻 京 办 事 处 计 划 为 2009 年 设 计 一 组 以 中 德 两 国 城 市 景 观 和 自 然 风 景 为 主 题 的 月 历 我 们 希 望 所 有 对 此 感 兴 趣 的 校 友 们 踊 跃 提 供 一 些 画 面 优 美 的 电 子 照 片 它 们 可 以 是 您 在 德 留 学 期 间 拍 摄 的 德 国 风 光, 也 可 以 是 您 所 居 住 的 中 国 城 市 景 观 征 集 的 照 片 要 求 为 500 万 以 上 象 素 相 机 拍 摄 的, 尺 寸 为 19.7cm x 42.0cm,300dpi 以 上 JPG 格 式 的 图 片 请 您 于 2008 年 9 月 30 号 前 将 您 的 图 片 发 送 至 DAAD 北 京 办 事 处 黄 冠 夫 女 士 cn 您 的 图 片 一 经 使 用, 您 将 免 费 获 得 本 册 月 历 Bitte um Fotos Die DAAD-Außenstelle möchte einen Kalender mit Motiven deutscher und chinesischer Landschaften und Städte erstellen. Dafür möchten wir alle interessierten Alumni bitten, uns digitale Fotos von schönen Landschaften oder Städten entweder aus der Zeit ihres Deutschland-Aufenthalts oder aber aus China zu schicken. Die Fotos sollten mindestens eine Qualität von??? bzw. 3 MB haben. Bitte schicken Sie uns Ihre Bilder bis spätestens zum 30. September 2008 an Frau Huang Guanfu: Alle Teilnehmer, deren Bilder im Kalender abgedruckt werden, erhalten selbstverständlich den Kalender.

4 相 聚 在 重 庆 Alumni Direkt... 1 高 校 合 作 项 目 会 议 Hochschulkooperationen (HSK)... 2 人 物 专 访 Programme... 3 柏 林 艺 术 家 项 目 Leute... 4 综 合 Vermischtes... 5 Inhalt IMPRESSION DAAD - German Academic Exchange Service Unit 1718, Landmark Tower 2 8 North Dongsanhuan Road Chaoyang District Beijing Tel.: 010/ , Fax: 010/ <http://www.daad.org.cn> <http://www.daad.de>

5 Alumnitreffen in Chongqing Alumni Nachdem DuC im Herbst 2007 in Nanjing seinen Auftakt genommen hatte (vgl. DAAD China Info 12/2007), bewegten sich Deutschland und China nun gemeinsam in der Jangtse-Metropole. Im Mittelpunkt der Aktivitäten stand die Deutschland-Promenade auf dem wunderschönen und mit qm größten Platz Zentralchinas, dem Dalitang- Platz. In 15 Pavillons wurde den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm aus Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft angeboten. Die großen deutschen Unternehmen Allianz, BASF, Bosch, Daimler, Deutsche Bank, DHL, Herrenknecht und Siemens nahmen ebenso die Gelegenheit wahr, sich einem breiten Publikum in eigenen Pavillons zu präsentieren, wie Düsseldorf, seit 2004 Partnerstadt von Chongqing. Im Zentralpavillon wurde in der Multimedia-Ausstellung My home, my city, my planet die Bedeutung nachhaltiger Stadtentwicklung für Chinas Millionenstädte eindrucksvoll demonstriert. Im neu geschaffenen Konferenzpavillon fanden Workshops und Konferenzen statt, die meisten davon mit direktem Bezug zu Fragen der Urbanisierung und des Umweltschutzes. Auf der Promenade selbst wie auch im Kulturpavillon wurde ein vielfältiges deutsch-chinesisches Kulturprogramm angeboten. Insbesondere die Gruppe Tätärä begeisterte die Besucher der Promenade, indem sie diese immer wieder in ihre Straßenmusik einbezog. Höhepunkt waren dann die abendlichen Konzerte deutscher und chinesischer Pop-Musiker auf der großen Bühne mit bis zu Zuhörern. Im Schatten großer Bäume lud schließlich ein Biergarten zum Verweilen und zum Genuss kulinarischer Spezialitäten aus Deutschland ein. Eine Besonderheit waren die Pavillons auf der Deutschland-Promenade, die fast alle aus Bambus bestanden. Aus der Verbindung des traditionellen chinesischen Materials mit hochmoderner deutscher Ingenieurskunst entstanden attraktive und innovative Pavillons, die auf ein sehr großes Interesse der Besucher stießen. Der gestalterische Leiter der Deutschland-Promenade, Markus Heinsdorf, begründete die Verwendung des Materials auch damit, dass Bambus extrem hart, elastisch und vielseitig verwendbar also ökologisch höchst sinnvoll sei. Erstmals gab es in Chongqing ein eigenes DuC-Programm für Wissenschaft und Bildung, das die DAAD-Außenstelle zusammenstellte und koordinierte. Zehn Veranstaltungen deckten ein breites Spektrum ab, das von Deutsch als Fremdsprache an Mittelschulen, über Berufs und Hochschulbildung bis zu wissenschaftlichen Themen reichte. Der Stadt Chongqing waren im Vorfeld vor allem die beiden Bereiche Berufsbildung und Hochschulzusammenarbeit wichtig. Die Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) zeigte sich federführend bei der Berufsbildung und organisierte eine zweiteilige Veranstaltung, bestehend aus einem Forum und einem Matchmaking. Im Forum erläuterte Herr Yue Yong, Leiter der Abteilung für internationale Zusammenarbeit in der Chongqinger Erziehungskommission, die Situation der Berufsbildung in Chongqing. Anschließend stellte Frau Gummersbach-Majoroh von imove das deutsche Berufsbildungssystem vor. Der Vortrag betonte die Aspekte Lernort, Lehrmethoden und Rolle von Unternehmen und zeigte damit die Besonderheiten des deutschen Systems auf. Die GTZ, die AHK, InWEnt und die Hanns Seidel-Stiftung berichteten über deren jeweilige Aktivitäten und Strategien in der Berufsbildungskooperation mit China. Kurzpräsentationen von imove sowie der Anbieter unter dem Dach von imove zeigten die inhaltliche Bandbreite der verschiedenen Anbieter (von Altenpflege über energieeffizientes Bauen bis hin zu Managementausbildung). Zum Abschluss fand ein ca. 90-minütiges Matchmaking zwischen den chinesischen Berufsschulen und colleges und den Bildungsanbietern aus Deutschland statt. Der DAAD führte drei große Veranstaltungen, ein Alumni-Treffen (vgl. S.??), eine Hochschulkonferenz (vgl. S.??) sowie einen Hochschultag an der Chongqing-Universität durch. An letzterem stellten sich 14 deutsche Hochschulen und Bildungseinrichtungen vor und gaben den Studenten Gelegenheit, sich über ein Studium in Deutschland zu informieren. Der DAAD unterstützte zudem die Fremdsprachenuniversität Sichuan bei ihren Veranstaltungen, einem Fußballturnier für Chongqinger Studententeams sowie einem Kurzfilmwettbewerb (vgl. S.??). Prof. Kortländer aus Düsseldorf war eigens angereist, um an der Fremdsprachenuniversität ein Blockseminar zu Heinrich Heine durchzuführen. Zudem hielt er über den auch in China berühmten deutschen Dichter einen spannenden Vortrag, den Studenten mit Heine-Liedern ergänzten. Den Abschluss des Programms bildete schließlich ein mehrtägiger Workshop of research on the trend of water environment quality and ist safety guarantee systems in the Three Gorges Reservoir Area. Federführend zeichneten hier Dr. Subklew vom Forschungszentrum Jülich zusammen mit Prof. Luo Guyuan von der Chongqing-Universität sowie die Wissenschaftskommission Chongqing. Der Workshop stellte die Auftaktveranstaltung für das umfangreiche deutsch-chinesische Forschungsprojekt zu den ökologischen Auswirkungen des Drei-Schluchten-Damms dar. Die bis dahin wunderbare fröhliche Atmosphäre auf der Deutschland-Promenade war nach dem furchtbaren Erdbeben in Sichuan am 12. Mai mit einem Schlag vorbei. Die DuC-Organisatoren sagte in der Folge das Popfestival ab. In Absprache mit der Chongqinger Stadtregierung gingen aber die Informationsveranstaltungen sowie die Promenade weiter. Den Abschluss bildete schließlich ein DuC-Benefizkonzert unter dem Motte Wir sind eine Familie (Œ «ªº»À) mit deutschen und chinesischen Musikern am 17. Mai. Das landesweit ausgestrahlte Konzert erbrachte Spenden für die Erdbebenopfer in Höhe von über 16 Millionen Euro. Der deutsche Botschafter Dr. Michael Schaefer, der im Namen der Bundesregierung und des deutschen Volkes eine Spende in Höhe von 5,5 Millionen Euro überreichte, meinte: Wir haben, glaube ich, alle gespürt, dass Deutschland und China Gemeinsam in Bewegung nicht nur in guten Tagen gilt, sondern eben auch in Stunden, in denen Trauer, Leid und Not überwiegen. Als Freund des chinesischen Volkes möchte ich Ihnen sagen, die Welt lässt Euch nicht allein. Mehr Informationen finden Sie unter:

6 德 中 同 行 重 庆 留 德 校 友 聚 会 Deutschland und China gemeinsam in Bewegung: Treffen der Deutschland- Alumni in Chongqing 在 城 市 中 心 广 场 上 完 全 由 新 型 竹 材 料 搭 建 的 会 议 亭 内, 各 方 专 家 就 中 国 的 城 市 化 发 展 和 规 划 做 出 发 言 并 激 烈 讨 论 这 大 概 对 所 有 参 与 这 次 留 德 校 友 华 西 盛 会 的 校 友 们 来 说 都 是 如 此 新 鲜 前 来 参 加 5 月 12 日 在 重 庆 举 办 的 这 次 活 动 有 将 近 80 名 来 自 四 川 云 南 新 疆 陕 西 甘 肃 青 海 和 重 庆 本 地 的 留 德 校 友 在 德 中 同 行 活 动 城 市 映 象 的 主 题 下, 此 次 华 西 留 德 校 友 聚 会 也 将 主 题 订 为 城 市 现 代 化 与 生 活 质 量, 并 邀 请 了 四 名 中 德 双 方 来 自 学 术 政 府 咨 询 等 不 同 背 景 的 专 家, 就 此 话 题 展 开 对 话 来 自 新 疆 大 学 的 玉 米 提 哈 力 克 教 授 首 先 为 与 会 人 士 做 了 题 为 古 丝 绸 之 路 上 的 绿 洲 城 市 现 代 化 的 发 言, 阿 克 苏 和 田 喀 什 库 尔 勒 这 些 介 于 昆 仑 山 与 柴 达 木 盆 地 之 间 的 绿 洲 城 市 已 有 超 过 千 年 的 历 史, 城 市 变 迁 也 带 来 了 居 民 生 活 的 改 变 在 未 来, 城 市 规 划 者 该 避 免 什 么 问 题, 如 何 更 好 地 改 善 我 们 居 住 的 城 市 空 间, 这 些 都 是 哈 力 克 教 授 发 言 的 主 要 内 容 随 后, 重 庆 市 规 划 局 的 黄 敏 女 士 向 校 友 们 展 示 了 年 重 庆 市 城 乡 主 体 规 划 方 案 内 容 对 话 论 坛 上 的 另 外 两 名 发 言 嘉 宾 是 从 事 咨 询 工 作 的 德 国 专 家 : 隶 属 于 上 海 工 商 总 会 的 econet 网 络 项 目 协 调 人 Dr. Roland Winkler 从 事 工 作 主 要 在 建 筑 的 节 能 环 保 领 域 ;Binke Lenhardt 女 士 曾 在 北 京 市 建 筑 设 计 研 究 院 工 作, 目 前 在 继 续 担 任 咨 询 顾 问 讨 论 环 节 中, 台 上 台 下 所 有 与 会 者 都 积 极 地 参 与 进 来, 不 失 有 激 烈 的 交 锋 下 午 的 活 动 最 后 在 气 氛 热 烈 的 德 国 百 科 知 识 竞 猜 这 个 环 节 中 结 束, 北 京 大 学 的 黄 燎 宇 教 授 担 任 主 考 官, 所 有 与 会 者 分 组 派 选 代 表 参 加 了 竞 赛, 获 胜 的 一 方 获 得 了 DAAD 及 德 中 同 行 活 动 的 小 礼 品 当 晚, 校 友 们 来 到 了 德 国 大 道 上 的 露 天 啤 酒 花 园 里, 像 真 正 地 在 慕 尼 黑 街 头 的 小 广 场 上, 享 用 了 地 道 德 国 风 味 的 Schweinshaxe 和 德 国 啤 酒 在 轻 松 地 气 氛 中, 他 们 有 的 继 续 就 下 午 的 话 题 高 谈 阔 论 着, 有 的 三 五 成 群, 参 观 德 国 大 道 上 的 其 他 展 厅, 或 欣 赏 露 天 音 乐 会 zu verbessern. Anschließend stellte Frau Huang Min vom Planungsbüro der Stadt Chongqing den versammelten Alumni die Eckpunkte der Stadtplanung von Chongqing für den Zeitraum vor. Die beiden Forumsteilnehmer aus Deutschland waren Dr. Roland Winkler und Binke Lenhardt. Dr. Roland Winkler arbeitet für die Deutsche Handelskammer in Shanghai und ist dort Koordinator des Projekts Econet-China, welches als Informations- und Dienstleistungsplattform für die Bereiche Bauen, Energie und Umwelt ins Leben gerufen wurde. Binke Lenhardt arbeitete zunächst am Beijinger Forschungsinstitut für Architekturdesign, danach weiter als Beraterin. Insgesamt gab es an diesem Tag von allen Seiten eine aktive und enthusiastische Beteiligung bei der auch so manchem hitzigen Wortgefecht nicht aus dem Weg gegangen wurde. Am Nachmittag schließlich nahmen alle zum Abschluss der Veranstaltung in ausgelassener Athmosphäre am Deutschland-Quiz teil, bei dem Huang Liao Yu, Professor der Peking Universität, die Rolle des Quizmasters übernahm. Die Konferenzteilnehmer wurden in Gruppen eingeteilt und entsandten jeweils zwei Vertreter in den Wettbewerb. Den Gewinnern wurde vom DAAD in Gedenken an das Zusammenkommen im Rahmen von Deutschland und China gemeinsam in Bewegung ein kleines Geschenk überreicht. Am gleichen Abend kehrten die Alumni in den Biergarten auf der Deutschlandpromenade ein, der dem Original aus München in nichts nachsteht. Dort genossen sie echte Schweinehaxe und gutes deutsches Bier. In gelöster Stimmung wurde munter über die Themen des Nachmittages weiterdiskutiert. Einige Grüppchen machten sich auf, die weiteren Austellungsräume zu besichtigen, während andere die musikalischen Aufführungen unter freiem Himmel genossen. Die DAAD-Außenstelle Peking, Mitorganisator von Deutschland und China gemeinsam in Bewegung, veranstaltet in diesem Rahmen zweimal im Jahr an wechselnden Orten in China regionale Treffen der Deutschland-Alumni. In diesem Herbst wird das nächste Treffen in Guangzhou stattfinden. Alumni Direkt 伴 随 德 中 同 行 活 动,DAAD 北 京 办 事 处 将 每 年 两 次 分 别 来 到 不 同 的 主 办 城 市, 举 办 区 域 性 的 留 德 校 友 聚 会 活 动 在 今 年 秋 天, 我 们 将 前 往 下 一 站 广 州 Auf dem zentralen Platz von Chongqing im, auf der Grundlage eines neuartigen Bambusmaterial errichteten Konferenzpavillon, kam es zu einer regen Diskussion zwischen den Experten beider Länder über die chinesische Stadtentwicklung und zukünftige Stadtplanung. Fast alle Teilnehmer dieser hochkarätigen Versammlung nahmen zum ersten Mal an einem solchen Treffen teil. Die fast 80 Deutschland-Alumni, die am 12. Mai an der Diskussion in Chongqing teilnahmen, stammen aus Sichun, Yunnan, Xinjiang, Shaanxi, Shanxi, Qinghai und aus Chongqing selbst. Zum Thema der Veranstaltung Stadtvision wurden ferner vier deutsche und chinesische Experten eingeladen, unter anderem von der Regierung, aus dem akademischen Bereich und aus der Consulting Branche, mit denen sich an dem Punkt Stadtmodernisierung und Lebensqualität eine lebhafte Diskussion entwickelte. Professoren Ümüt Halik von der Universität Xinjiang sprach zu den Teilnehmern der Versammlung über die Modernisierung der Oasenstädte an der alten Seidenstraße, wozu unter anderem die Städte Aksu, Hotan, Kashgar und Korla gehören. Diese zwischen dem Kunlun Gebirge und dem Qaidam Becken gelegenen Städte blicken auf eine über tausendjährige Geschichte zurück. Der Wandel der Städte hat jedoch auch für ihre Einwohner Veränderungen gebracht. Welche Probleme müssen dort in Zukunft von den Städteplanern in Angriff genommen werden. Ha Like zufolge sei es ein zentrales Anliegen, die Wohnraumsituation in den Städten

7 Im Frühjahr dieses Jahres war es endlich soweit: Das erste Treffen der Deutschen DAAD-Alumni in China fand in Peking statt. Vom 12. bis 13. April kamen auf Einladung der dortigen DAAD-Außenstelle 50 deutsche ehemalige DAAD-Stipendiaten zu einem Wochenendtreffen in den Duftbergen zusammen. Neben dem chinesischen Festland und Taiwan reisten die Geladenen aus Singapur, Hongkong und sogar aus Deutschland an. Erfahrungsberichte ehemaliger Stipendiaten, Vorträge und Diskussionsforen bildeten das vielfältige Programm. Ein wichtiger Programmpunkt war die Diskussion über die Zukunft des China-Alumni-Netzwerkes und den Aufbau einer Datenbank. Schon lange hatte man sich beim DAAD Gedanken über eine Plattform für deutsche Alumni in China gemacht. Bisher lag der Fokus auf den Deutschland-Alumni, das heißt chinesischen Stipendiaten, die in Deutschland geforscht oder studiert hatten. Das Alumni-Treffen ist der Beginn eines Projektes, mit dem wir ehemalige Stipendiaten in China vernetzen wollen. Viele der Teilnehmer haben ihren Lebensmittelpunkt in China gefunden, sie kommen aus verschiedenen wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Bereichen. Mit dem Aufbau des Netzwerkes möchten wir ihnen die Möglichkeit bieten, auch nach Ablauf der Förderung in Kontakt zu bleiben, beschreibt der Leiter der DAAD-Außenstelle, Stefan Hase-Bergen, die Idee. Wie haben Stipendiaten ihre Studienzeit in China erlebt? Was hat sich seitdem verändert? Am ersten Tag des Treffens berichteten Dr. Eva Sternfeld (Stipendium von 1986 bis 1989 in Peking), Prof. Dr. Axel Schneider (Stipendium von 1985 bis 1987 in Taiwan) und Dr. Clemens Treter (Stipendium von 1994 bis 1995 in Chengdu) von ihren Erlebnissen und Erfahrungen im Reich der Mitte. In einem zweiten Themenblock Krisenmanagement in Public Relations führte Dr. Michael Pielenz die Teilnehmer in den das spannende Feld der Krisenkommunikation ein. Die anschließende Podiumsdiskussion mit Terese Bareth, Unternehmensberaterin aus Shanghai und Bernhard Bartsch, Medienkorrespondent in Peking, die vorher über Ihre Erfahrungen in China berichtetet hatten, bot allen interessante Details aus. Damit das Ereignis nicht einmalig bleibt, beschäftigte sich die Gruppe am Sonntag mit der Frage, wie man ein zukünftiges China-Alumni-Netzwerk gestalten könnte. Der DAAD hat durch seine Förderung sehr viel für uns getan, jetzt wir möchten davon etwas zurückgeben, beschreibt ein Teilnehmer seine Motivation sich für die Idee zu engagieren. Konkret geplant sind die Umsetzung einer Datenbank durch den DAAD, auf welche ehemalige Stipendiaten zugreifen können und die deutsche als auch chinesische Alumni miteinander verknüpfen soll. Bisher wurden bereits etwa 100 im chinesischsprachigen Raum lebende deutsche DAAD-Alumni mit ihren persönlichen Angaben erfasst. Daneben gibt es persönliche Initiativen wie den Aufbau einer Gruppe im internationalen Business- Netzwerk XING.com von Christian Hoffmann von FinanzInformation & VermögensVerwaltung. Er ist Repräsentant der China-Alumni und Ansprechpartner für die Region Peking und möchte insbesondere den Aufbau beruflicher Kontakt fördern. Weitere jährliche Veranstaltungen sind schon geplant, regionale Stammtische sollen die wieder- und neugefundenen Kontakte vertiefen. Neben Christian Hoffmann in Peking können sich Interessierte für Informationen an den Ansprechpartner für Shanghai, Ralph Vigo Koppitz und für Wuhan, Dr. Timo Balz wenden. Außerdem freut sich der DAAD über alle deutschen Alumni, die in die neue Datenbank aufgenommen werden möchten Alumnitreffen in Guangzhou 广 州 留 德 校 友 聚 会 Alumni Direkt

8 亚 琛 工 业 大 学 中 国 校 友 会 成 立 The Inauguration of the Chinese Alumni Club RWTH Aachen 自 从 2006 年 10 月 11 日 亚 琛 工 业 大 学 校 友 第 一 次 在 京 聚 会 以 后, 欧 美 同 学 会 于 2007 年 10 月 9 日 批 准 成 立 亚 琛 工 业 大 学 中 国 校 友 会, 德 文 名 为 Verein Chinesischer Alumni der RWTH-Aachen 简 称 VCAA 组 织 结 构 如 下 : 名 誉 会 长 : 路 甬 祥 院 士 - 全 国 人 大 常 委 会 副 委 员 长, 中 国 科 学 院 院 长 ; 会 长 : 韦 钰 院 士 - 全 国 政 协 教 科 文 卫 体 委 员 会 副 主 任, 中 国 工 程 院 院 士 ; 秘 书 长 : 杜 胜 勇 - 达 涅 利 公 司 北 京 代 表 处 连 铸 产 品 销 售 总 监, 原 DAAD 奖 获 得 者 2008 年 1 月 21 日,VCAA 成 立 大 会 在 中 德 科 学 中 心 隆 重 召 开, 亚 琛 工 业 大 学 副 校 长 Meskouris 教 授 亚 琛 工 业 大 学 校 友 会 主 任 Ana de la Varga 女 士 前 教 育 部 副 部 长 韦 钰 院 士 北 京 科 技 大 学 徐 金 梧 校 长 前 驻 奥 地 利 大 使 王 延 义 先 生 德 国 驻 华 大 使 馆 的 科 技 参 赞 Matthias Hack 博 士 DAAD 驻 京 办 事 处 主 任 韩 北 山 先 生 以 及 德 国 使 馆 文 化 处 留 德 审 核 部 主 任 Tanja Reith 女 士 出 席 了 会 议 同 时, 约 85 位 亚 琛 工 业 大 学 的 校 友 客 人 以 及 亚 琛 工 业 大 学 在 华 伙 伴 高 校 的 代 表 参 加 了 此 次 活 动 成 立 大 会 在 下 午 4 点 钟 正 式 开 始, 杜 胜 勇 先 生 主 持 了 本 次 会 议 韦 钰 院 士 致 大 会 开 幕 辞 她 于 1979 年 开 始 在 亚 琛 工 业 大 学 学 习 并 且 于 1981 年 获 得 了 亚 琛 工 业 大 学 工 学 博 士 学 位, 成 为 了 中 国 第 一 位 女 博 士 韦 钰 院 士 说 她 希 望 亚 琛 工 业 大 学 中 国 校 友 会 能 成 为 连 接 亚 琛 工 业 大 学 中 国 校 友 之 间 的 桥 梁, 能 够 加 强 校 友 彼 此 间 的 商 业 交 流 并 且 为 校 友 们 组 织 聚 会 等 活 动 Matthias Hack 博 士 韩 北 山 主 任 以 及 王 延 义 先 生 分 别 向 大 会 致 词, 他 们 肯 定 了 亚 琛 工 业 大 学 在 与 中 国 科 技 界 联 系 中 的 先 驱 作 用 Meskouris 教 授 向 与 会 来 宾 介 绍 了 德 国 精 英 大 学 的 评 选 过 程 以 及 亚 琛 工 业 大 学 所 取 得 的 成 就 Ana de la Varga 女 士 则 介 绍 了 亚 琛 工 业 大 学 在 全 球 的 校 友 会 工 作 徐 金 梧 校 长 表 达 了 他 作 为 亚 琛 工 业 大 学 校 友, 非 常 高 兴 地 看 到 北 京 科 技 大 学 与 亚 琛 工 业 大 学 从 1979 年 起 建 立 的 友 好 合 作 关 系 演 讲 结 束 后, 来 宾 们 相 互 交 流 各 自 曾 在 亚 琛 的 学 习 经 历 并 且 回 忆 在 德 国 的 学 习 生 活 In Folge ihres ersten Treffens am 11.Oktober 2006 beschlossen die chinesischen RWTH- Aachen-Absolventen am 9. Oktober 2007 in Peking die Konstitution einer chinesischen Alumni-Vereinigung der RWTH-Aachen (VCAA). Mit der folgenden Struktur: Ehrenpräsident: Professor Lu Yongxiang, Präsident der chinesischen Akademie der Wissenschaften; Präsident: Prof. Wei Yu, ehemaliger Vizepräsident des chinesischen Erziehungsministeriums; Generalsekretär: Du Shengyong, 2002 DAAD-Preisträger, Vertriebsleiter bei DANIELI. Am 21. Januar 2008 wurde dann die VCAA offiziell im Chinesisch-Deutschen Zentrum für Wissenschaftsförderung in Peking gegründet. An der Zeremonie nahmen der Vizepräsident der RWTH-Aachen, Prof. Meskouris und Dr. Ana de la Varga, Leiterin der RWTH- Aachen-Alumni, teil. Ebenfalls wohnten der Zeremonie Prof. Wei Yu, Dr. Matthias Hack, erster Referent für Wissenschaft und Technologie der deutschen Botschaft in Peking, Stefan Hase-Bergen, Leiter der DAAD-Außenstelle Peking, Wang Yanyi, ehemaliger Botschafter, Prof Xu Jinwu, Präsident der USTB und Tanja Reith, Leiterin der APS, sowie 85 Absolventen RWTH-Aachen, Ehrengäste und Repräsentanten der chinesischen Partneruniversitäten bei. Die Zeremonie begann um 16:00 Uhr. Sie wurde von Du Shengyong moderiert und von Prof. Wei Yu mit einem Grußwort eröffnet Frau Prof Wei Yu begann ihr Studium1979 in Aachen und bekam 1981 als erste Chinesin die Doktorwürde (Ingenieurwissenschaften) verliehen. Prof. Wei Yu führte aus, dass die VCAA als Brücke diene, die die chinesischen Absolventen der RWTH-Aachen verbinde. Es würde ein Netz geknüpft werden, damit Absolvent miteinander Verbindung treten könnten, Geschäftschancen erhöht würden und Veranstaltungen und Aktivitäten für die Alumni organisieret werden könnten. Dr. Matthias Hack, Stefan Hase-Bergen und Wang Yanyi brachten in ihren Reden ihre Glückwünschen dar. Dabei unterstrichen sie die Vorreiterrolle der RWTH in der wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit China. Prof. Meskouris stellte den Gästen den Exzellenzprozess und die Ergebnisse der RWTH vor. Dr. Ana de la Varga hielt eine Rede über das Alumni-Netzwerk der RWTH-Aachen in der Welt. Prof. Xu Jinwu präsentierte sich als Absolvent der RWTH-Aachen und als Präsident der USTB. Er sei sehr glücklich über die enge Zusammenarbeit zwischen der RWTH-Aachen Universität und der USTB seit Anschließend tauschten die Gäste in Erinnerung an ihren Studienaufenthalt über ihre Erfahrungen in Aachen aus. Alumni Direkt

9 上 海 市 欧 美 同 学 会 康 斯 坦 茨 大 学 分 会 隆 重 成 立 Feierliche Gründung des Alumni-Vereinigung der Universität Konstanz unter dem Dachh der Western Return Scholars Association Shanghai Am 13. November 2007 wurde die Vereinigung der chinesischen Alumni der Universität Konstanz unter dem Dach der Western Return Scholars Association Shanghai gegründet. Auf der Zeremonie, die am CDHK an der Tongji-Universitaet stattfand, richteten der Vorsitzende der WRSA Shanghai, Herr Xu Chenguo, die Generalsekretärin Zhu Lingling und Herr Dong Qi als Vorsitzender der Tongji-WRSA ihre Glückwünsche an die Teilnehmer. Von der Universität Konstanz war Frau Regina Sonntag-Krupp, die Leiterin des International Office angereist, um die Konstanzer Alumni zu begrüßen. Professor Sheng Huanye ist der Vorsitzende des neu gegründeten Konstanzer Alumni- Vereins. Unter dem Applaus der Anwesenden berichtete er über den Prozess der Vereinsgründung und zukünftige Pläne. Einer der profiliertesten Konstanzer Alumni, der Parteisekretär des Shanghaier Musikkonservatoriums Dong Jinping hielt eine enthusiastische Rede, die bei den Zuhörern auf große Resonanz stieß. Moderiert wurde die gesamte Veranstaltung vom Stellvertretenden Vorsitzenden der Konstanzer Alumni-Vereinigung Feng Yiping. Chen Bishou, der ebenfalls als stellvertretender Vorsitzender fungiert, lud großzügist alle Teilnehmer zu der im Anschluss stattfindenden Mondfestfeier ein. Die Universität Konstanz wurde 1966 als öffentliche Volluniversität gegründet. Von Anfang zog sie durch ihre Interdisziplinarität Aufmerksamkeit auf sich wurde eine Bibliothek eröffnet, die täglich 24 Stunden Service anbietet, was in Deutschland damals einmalig war setzte der Spiegel die Universität Konstanz auf dem 6. Platz im Gesamtranking aller Universitäten, beim Forschungsranking der Humboldt-Stiftung im Jahr 2005 lag die Universität Konstanz auf dem ersten Platz. Letztes Jahr im Oktober wurde Konstanz schließlich zu einer der 9 Elite-Hochschulen Deutschlands gekürt. Die Universität Konstanz misst der Kooperation mit chinesischen Universitäten große Bedeutung bei. Bereits in den 80er Jahren wurden Kooperationsabkommen mit der Fudan, der Shanghai Jiaotong, und der Tongji Universität abgeschlossen. Mehr als 100 Dozenten und Studenten dieser Hochschulen wurde Gelegenheit zur Fortbildung und zu Forschungsaufenthalten geboten. Mit der Jiaotong Universität wurde ein Fortbildungskurs für Senior Manager (MPCS) eingerictet, der von der Shanghaier Stadtregierung und dem Staat Baden Württemberg unterstützt wird. Der 17-wöchige Kurs trägt zur Entwicklung der deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen bei. Alumni-Vereinigung Kontaktperson Shanghai: Peking: CHEN Zhengqiang; Tel: Frau KANG Jie Tel: LIU Nan Tel: 年 9 月 13 日 19 时 上 海 市 欧 美 同 学 会 康 斯 坦 茨 大 学 校 友 会 成 立 大 会 在 同 济 大 学 中 德 学 院 报 告 厅 隆 重 举 行, 上 海 市 欧 美 同 学 会 常 务 副 会 长 徐 振 国 秘 书 长 朱 玲 玲 到 会 祝 贺, 同 济 大 学 分 会 副 会 长 董 琦 和 康 斯 坦 茨 大 学 外 办 主 任 Regina Sonntag-Krupp 女 士 分 别 代 表 各 自 单 位 致 贺 辞 康 斯 坦 茨 大 学 校 友 会 盛 焕 烨 会 长 向 各 位 校 友 报 告 了 成 立 过 程 和 今 后 的 活 动 安 排, 获 得 了 校 友 们 的 阵 阵 掌 声 杰 出 校 友 代 表 上 海 音 乐 学 院 党 委 书 记 董 金 平 教 授 作 了 热 情 洋 溢 的 发 言, 引 起 与 会 校 友 们 的 共 鸣 本 次 会 议 由 康 斯 坦 茨 大 学 校 友 会 副 会 长 冯 一 平 主 持, 随 后 举 行 了 中 秋 联 谊 活 动, 副 会 长 陈 必 寿 慷 慨 解 囊 为 校 友 会 提 供 了 活 动 经 费 康 斯 坦 茨 大 学 是 德 国 政 府 于 1966 年 建 立 的 一 所 综 合 性 大 学, 建 校 之 初, 由 于 它 跨 学 科 的 模 式 曾 引 起 一 时 轰 动 2001 年, 大 学 24 小 时 图 书 馆 正 式 启 用, 这 在 德 国 也 是 一 个 创 新 在 1999 年 明 镜 周 刊 评 比 德 国 大 学 总 分 名 次 位 列 第 6 名, 洪 堡 基 金 会 公 布 的 2005 年 德 国 大 学 科 研 地 位 排 行 榜 中, 康 斯 坦 茨 大 学 荣 列 榜 首 在 去 年 10 月 被 评 为 德 国 九 所 精 英 大 学 之 一 康 斯 坦 茨 大 学 很 注 重 发 展 和 我 国 大 学 的 友 好 关 系, 在 上 世 纪 80 年 代 就 和 复 旦 上 海 交 大 和 同 济 大 学 建 立 了 校 际 合 作, 为 上 述 高 校 上 百 名 师 生 提 供 了 进 修 交 流 机 会, 并 和 上 海 交 大 一 起 成 功 地 举 办 了 由 上 海 市 政 府 和 德 国 巴 符 州 政 府 支 持 的 上 海 高 级 企 业 管 理 干 部 培 训 班 (MPCS), 共 十 七 期, 促 进 了 中 德 经 贸 关 系 的 发 展 校 友 会 联 系 人 : 上 海 市 : 北 京 市 : 陈 肇 强 电 话 : 康 婕 电 话 : uni-konstanz.de 刘 南 电 话 :

10 路 甬 祥 会 见 德 国 亚 琛 工 业 大 学 校 长 Rauhut 教 授 Prof.Lu Yongxiang triftt den Rektor der RWTH Aachen 路 甬 祥 会 见 德 国 亚 琛 工 业 大 学 校 长 Rauhut 教 授 4 月 7 日 下 午, 全 国 人 大 常 委 会 副 委 员 长 中 国 科 学 院 院 长 路 甬 祥 在 京 会 见 了 来 访 的 德 国 亚 琛 工 业 大 学 校 长 Rauhut 教 授 等 一 行 路 甬 祥 向 Rauhut 祝 贺 亚 琛 工 大 顺 利 入 选 德 国 精 英 高 校 计 划, 并 向 德 国 客 人 介 绍 了 中 科 院 作 为 中 国 国 立 综 合 性 研 究 机 构, 在 从 基 础 研 究 公 益 性 研 究 和 高 技 术 开 发 与 应 用 以 及 产 业 化 各 个 方 面 所 扮 演 的 重 要 角 色 路 甬 祥 还 介 绍 了 中 科 院 的 经 费 来 源 院 所 关 系 院 属 企 业 以 及 研 究 生 培 养 等 情 况 Rauhut 代 表 德 国 亚 琛 工 大 向 路 甬 祥 颁 发 了 德 国 亚 琛 工 业 大 学 代 表 的 荣 誉 证 书 Rauhut 表 示, 能 够 拥 有 路 甬 祥 这 样 杰 出 的 校 友 一 直 是 亚 琛 工 业 大 学 的 骄 傲, 他 们 愿 意 与 中 科 院 相 关 研 究 所 在 前 沿 科 学 领 域 开 展 实 际 合 作 他 还 向 路 甬 祥 介 绍 了 德 国 尤 利 希 研 究 中 心 与 亚 琛 工 大 的 研 究 联 盟 计 划 该 计 划 有 4 个 研 究 领 域, 分 别 是 神 经 性 疾 病 模 拟 未 来 信 息 技 术 和 能 源 Rauhut 希 望 中 科 院 相 关 研 究 机 构 能 够 参 与 此 类 合 作 计 划 路 甬 祥 介 绍 了 中 科 院 与 德 国 相 关 科 研 机 构 尤 其 是 与 德 国 马 普 学 会 的 双 边 合 作 情 况, 表 示 中 科 院 将 积 极 推 动 与 亚 琛 工 大 开 展 实 质 性 的 合 作 路 甬 祥 还 就 科 学 与 公 众 的 关 系 等 问 题 与 Rauhut 校 长 交 换 了 意 见, 双 方 都 认 为 应 该 增 加 科 学 的 开 放 和 透 明 度, 让 公 众 尽 快 了 解 科 学 进 展 理 解 科 研 工 作 并 支 持 科 技 应 用 中 科 院 国 际 合 作 局 局 长 吕 永 龙, 西 欧 处 房 强, 和 德 国 亚 琛 工 大 北 京 办 事 处 主 任 郭 余 宝 及 亚 琛 工 业 大 学 中 国 校 友 会 秘 书 长 杜 胜 勇 等 参 加 了 会 见 Am 7. April 2008 statte der Rektor der RWTH Aachen, Prof. Rauhut dem Viszepräsidenten des nationalen Volkskongresse, des Ständigen Komitees Chinas und Präsidenten der chinesischen Akademie der Wissenschaften Prof. LU Yongxiang einen Besuch ab. Zu Beginn gratulierte Prof. Lu Prof. Rauhut zur erfolgreichen Teilnahme der RWTH Aachen an der Excellenzinitiative der Deutschen Universitäten. Prof. Rauhut drückte seine Dankbarkeit aus und bemerkte, dass die RWTH Aachen sehr stolz sei, unter den wenigen Universitäten mit Erfolg in allen drei Kategorien Zukunftskonzept, Graduiertenschule sowie Excellenzcluster zu sein Während des Treffens sprach Prof. Lu über die Rolle von CAS in Grundlagenforschung, Allgemeinwohlforschung und in der Entwicklung, Anwendung und Industrialisierung von Hightech. Er informierte desweiteren über die Finanzierung, Strukturen und Graduiertenschulen innerhalb des CAS-Rahmens. Im Namen der RWTH überreichte Prof. Rauhut Prof. Lu die Urkunde Repräsentant der RWTH in China. Prof. Rauhut pries Prof. Lu als außerordentlichen Alumnus and den Stolz der RWTH. Es sei eine große Ehre für die Universität Prof. Lu als Ehrenpräsidenten der Chinesischen RWTH Aachen-Alumnivereinigung zu haben. Prof. Rauhut bekundete den Willen der RWTH Aachen zur Zusammenarbeit mit den CAS-Instituten auf grenzwissenschaftlichem Gebiet. Er erläuterte Prof. Lu den Plan der Juelich-Aachener Forschungsvereinigung (JARA), die in drei zukunftsträchtigen Bereichen: JARA-BRAIN Translational Hirnheilkunde (Neurosciences), JARA-FIT Fundamentals of Future Information Technology, and JARA-SIM Simulationswissenschaft einsetzt. Weitere Sektionen wie u.a. Energieforschung sollen in der nahen Zukunft folgen. Rauhut begrüßte die Teilnahme des CAS-Instituts an diesem Project. Prof. Lu sprach außerdem über die Kooperation zwischen CAS und deutschen Institutionen, wie der Max Planck Gesellschaft und die Erwartungen die Zusammenarbeit zwischen der CAS und der RWTH betreffend. Danach tauschten die beiden Professoren ihre Gedanken zum Wissenschaftsmarketing aus. Sie teilen die Meinung, dass Wissenschaft für die Öffentlichkeit offner und transparenter werden müsse, um diese für wissenschaftliche Entwicklung zu machen und Verständnis für wissenschaftliche Forschung zu sensibilisieren, um Unterstützung für wissenschaftliche Anwendungen zu erreichen. An dem Treffen nahmen auch der Generaldirektor des Büros für internationale Zusammenarbeit Dr. LU Yonglong, der Herr FANG Qiang, Beamter für europäische Angelegenheiten, der Direktor des Repräsentanzbüros Prof. GUO Yubao sowie Herr DU Shengyong, Generalsekretär der Chinesischen RWTH Aachen Vereinigung teil. (SDu/VCAA) 10 Alumni Direkt 柏 林 自 由 大 学 将 于 08 年 11 月 7-9 日 在 北 京 举 办 大 型 校 友 会 Entwurf für Kurzmeldung DAAD China Info 08 年 11 月 7-9 日, 自 由 大 学 校 长 Dieter Lenzen 教 授 诚 挚 邀 请 所 有 中 国 内 地 和 香 港 的 校 友 来 京 参 加 此 次 校 友 聚 会 此 次 校 友 会 的 顺 利 筹 划 得 益 于 德 意 志 学 术 交 流 中 心 DAAD 的 大 力 资 助 如 果 您 曾 经 在 柏 林 自 由 大 学 学 习 或 研 究, 请 致 电 自 由 大 学 驻 京 办 事 处 转 33, 或 发 送 邮 件 至 Freie Universität Berlin plant großes Alumnitreffen in Peking vom Vom 7. bis 9. November 2008 wird der Präsident der Freien Universität Berlin, Herr Professor Dieter Lenzen alle Ehemaligen in Festlandschina und Hongkong zu einem großen Alumnitreffen nach Peking einladen. Das Treffen wird dank einer finanziellen Förderung des DAAD ermöglicht. Wenn Sie an der Freien Universität Berlin studiert oder geforscht haben, dann melden Sie sich bei Pekinger Repräsentanz der Freien Universität: Tel ext. 33,

11 11 Alumni Hochschulkooperation

12 Hochschulkooperation 德 国 企 业 近 年 不 断 加 强 有 利 环 保 政 策, 成 效 如 何? 而 德 国 企 业 又 怎 样 通 过 这 些 政 策 使 企 业 得 益, 提 升 企 业 形 象? 这 是 去 年 12 月 广 州 留 德 校 友 聚 会 上, 来 自 科 隆 大 学, 目 前 在 中 山 大 学 担 任 客 座 教 授 的 索 耶 教 授 在 他 的 讲 座 中 向 近 90 名 广 东 省 留 德 校 友 探 讨 的 话 题 会 上, 来 自 高 校, 政 治 和 经 济 等 各 界 的 留 德 校 友 一 起 探 讨 了 中 德 企 业 在 环 保 这 个 热 门 话 题 上 的 新 举 措 在 当 晚 温 馨 的 圣 诞 节 气 氛 中, 校 友 们 聚 旧 老 朋 友, 广 交 新 朋 友 早 期 留 学 德 国 和 近 期 刚 从 德 国 学 成 归 国 校 友 间 的 交 流 特 别 具 有 意 义 席 间 校 友 们 都 对 德 意 志 学 术 交 流 中 心 设 立 的 留 德 校 友 网 上 数 据 库 表 示 了 极 大 欢 迎 通 过 该 数 据 库, 全 中 国 的 留 德 校 友 都 可 以 注 册 并 通 过 有 密 码 保 护 的 账 户 寻 找 当 年 留 德 的 同 窗 和 潜 在 的 合 作 伙 伴 这 已 经 是 德 国 驻 广 州 总 领 事 馆 和 DAAD 广 州 信 心 中 心 第 三 次 在 广 州 共 同 举 办 的 留 德 校 友 聚 会 此 外,DAAD 广 州 信 息 中 心 还 定 期 在 厦 门, 南 宁 和 海 南 等 其 他 华 南 城 市 举 办 校 友 聚 会, 为 当 地 的 留 德 校 友 提 供 互 相 认 识 和 交 流 的 平 台 目 前 DAAD 正 计 划 筹 办 下 一 次 的 华 南 四 省 大 型 留 德 校 友 聚 会, 这 次 聚 会 预 计 于 今 年 11 月 在 德 中 同 行 走 进 广 州 大 型 活 动 期 间 举 行 ( 文 :Beate Rogler,DAAD 广 州 信 息 中 心 负 责 人 ) Welche Auswirkungen hat das zunehmend innovative Umweltengagement deutscher Firmen? Inwieweit profitiert eine Firma vom Einsatz und der Vermarktung eines umweltfreundlichen Images? Diese Fragen wurden im Vortrag von Prof. Dr. Dietrich Soyer (Gastprof. an der Sun Yatsen Universität, Emeritus der Universität zu Köln) beim Deutschland-Alumnitreffen in Guangzhou im Dezember behandelt. Mit großem Interesse diskutierten die anwesenden 90 Deutschland-Alumni aus Guangdong, die heute in Hochschulen, Politik und Wirtschaft tätig sind, über die Situation der Firmen in Deutschland und China. Anschließend bot sich bei weihnachtlicher Stimmung die Gelegenheit, nicht nur alte Bekannte zu treffen, sondern auch neue Kontakte zu knüpfen. Besonders interessant war hier der rege Austausch zwischen den Alumni, die vor längerer Zeit in Deutschland waren und den vor kurzem erst Zurückgekehrten. Der Start der vom DAAD entwickelten Online-Datenbank für Alumni in China wurde sehr begrüßt, da nun alle Gelegenheit haben, sich online zu registrieren und mit einem passwort-geschützten Zugang nach alten Bekannten und potentielle Partnern für zukünftige Projekte Ausschau zu halten. Das war bereits die dritte gemeinsame Einladung des Deutschen Generalkonsulats und des DAAD Information Center in Guangzhou. Zugleich organisiert das DAAD Information Center regelmäßig Alumnitreffen in anderen südchinesischen Städten wie Xiamen, Nanning und Hainan, um auch die dort ansässigen Deutschland-Alumni kennen zu lernen und Möglichkeiten des Austausches anzubieten. Ein erneutes Alumnitreffen für die vier südchinesischen Provinzen ist in Planung und wird wahrscheinlich im Rahmen der Veranstaltung Deutschland und China gemeinsam in Bewegung im November 2008 in Guangzhou stattfinden. (Beate Rogler, Leiterin des DAAD Information Center Guangzhou) 12 Alumni academics.com 国 际 科 学 职 业 生 涯 的 网 络 起 跑 点 Das internationale Karriereportal der Wissenschaft ist online 2008 年 3 月 起 academics.com 网 站 正 式 上 线, 这 一 全 英 文 的 职 业 网 站 涵 盖 了 德 国 各 高 校 和 研 究 机 构 的 招 聘 信 息 academics.com 是 由 德 意 志 学 术 交 流 中 心 (DAAD) 参 与 开 发 的 服 务 型 网 站, 是 为 了 吸 引 外 国 高 水 平 的 科 研 人 员 而 建 立 的 这 个 网 站 提 供 了 德 语 地 区 丰 富 的 职 位 和 招 聘 信 息 : 教 学 和 研 究 机 构 的 最 新 职 位 提 供 信 息 一 方 面 可 以 在 时 代 周 报 (DIE ZEIT) 以 印 刷 形 式 出 现, 一 方 面 也 可 以 通 过 academics.de 传 达 给 世 界 各 国 的 学 术 界 人 群 网 站 内 容 除 了 就 业 工 作 和 生 活 信 息 以 外, 还 包 括 一 些 人 们 感 兴 趣 的 德 国 科 研 界 现 状 和 不 同 的 资 助 项 目 不 久 将 会 添 加 一 个 信 息 丰 富 的 板 块, 对 德 语 国 家 的 每 一 家 高 校 和 研 究 机 构 进 行 简 要 介 绍 其 中 特 别 加 入 了 关 于 瑞 士 和 奥 地 利 的 栏 目 与 服 务 信 息 更 多 信 息 请 访 问 Seit dem 3. März ist academics.com online das englischsprachige Karriereportal für Ausschreibungen von deutschen Hochschulen und Forschungsinstituten zur Gewinnung hoch qualifizierter Wissenschaftler und Forscher aus dem Ausland. academics.com wurde in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) erarbeitet. Die Website bietet einen umfangreichen englischsprachigen Stellenmarkt für den deutschsprachigen Raum: Lehr- und Forschungseinrichtungen haben damit die Möglichkeit, zusätzlich zum deutsch ausgeschriebenen Print-Online-Angebot in der Zeitschrift DIE ZEIT und auf academics.de mit einer Stellenanzeige die internationale Wissenschaftsgemeinschaft zu erreichen. Weitere Informationen zu den Themenbereichen Karriere, Bewerbung und Gehalt sowie Arbeiten, Wohnen und Leben in Deutschland ergänzen das Angebot von academics.com. Gemeinsam mit dem DAAD werden auf der Website Informationen über die Forschungslandschaft und Förderungsmöglichkeiten in Deutschland angeboten. In naher Zukunft soll die Website um eine Übersicht aller Hochschulen und Forschungsinstitute aus dem deutschsprachigen Raum ergänzt werden. Zudem werden die Rubriken und Servicetexte für die Schweiz und Österreich ausgebaut. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die Webseite:

13 Konferenz Hochschulkooperationen 13 Alumni Austausch durch Kooperation DAAD-Konferenz zu Hochschulpartnerschaften Im Rahmen der dreijährigen Veranstaltungsserie Deutschland und China Gemeinsam in Bewegung (DuC) veranstaltete der DAAD am 12. Mai im Chongqinger Hilton-Hotel eine Konferenz unter dem Titel Chinese-German Cooperation in Higher Education. From Summer Schools to Joint Master Programmes. Die Erziehungskommission der Stadt Chongqing, die die Konferenz mit durchführte, hatte im Vorfeld der Planungen von DuC betont, dass die Stadt ein besonderes Interesse an intensiven Beziehungen zwischen deutschen und Chongqinger Hochschulen habe. In ihren Grußworten betonten der stellvertretende Direktor der Erziehungskommission Deng Zhuanming, der stellvertretende Chengdu er Generalkonsul Mirko Kruppa sowie DAAD-Außenstellenleiter Stefan Hase-Bergen die Bedeutung von Ausbildungspartnerschaften von Hochschulen beider Seiten. Der Vormittag war allgemeinen hochschulpolitischen Themen im Zusammenhang mit Universitätspartnerschaften gewidmet. Zunächst erläuterte Dr. Zhao Weiliang den 80 Teilnehmern, welche Interessen und Hoffnungen die Chongqinger Erziehungskommission mit der Zusammenarbeit von deutschen und Chongqinger Hochschulen verbindet. Diese lägen v.a. im Austausch von Experten, in einem verstärkten Angebot von Deutsch-Unterricht (es gebe in Chongqing viel zu wenig Menschen mit deutschen Sprachkenntnissen) sowie in deutsch-chinesischen Programmen zum Austausch von Studierenden. Dr. Jochen Hellmann, Leiter des Akademischen Auslandsamtes der Universität Hamburg, ging in seinem Beitrag auf die wichtige Rolle von Kooperationen bei der Internationalisierung von Hochschulen ein. Internationalität müsse als wichtiges Kennzeichen für die akademische Qualität einer Hochschule verstanden werden, wobei diese durch Hochschulkooperationen auch gemessen werden könne, indem man schaue, wer mit wem kooperiert. Zudem böten Kooperationen die Möglichkeiten zu Synergieeffekten in Lehre und Forschung. Wichtig sei aber, dass die Hochschulleitungen strategische Schwerpunkte setzen müssen, wenn es um internationale Partnerschaften gehe. Die HRK veröffentlichte 2005 den Band Deutsch-chinesische Studienprogramme: Analysen und Empfehlungen. Die Autorin Beate Rogler gab in ihrem Vortrag neun Empfehlungen, um eine Kooperation erfolgreich zu initiieren und durchzuführen. Dazu gehörten eine klare Zielsetzung der Kooperation sowie für deren Umsetzung Geduld und Verständnis für die Situation des jeweiligen Partners. Die formalen Rahmenbedingungen in den jeweiligen Ländern und die Finanzierung müssten frühzeitig geklärt werden. Von grundlegender Bedeutung seien weiterhin Fragen der gegenseitigen Anerkennung von Studienleistungen bis hin zu gemeinsamen Curricula, der Sprache und ggf. des Spracherwerbs sowie der Rekrutierung und Auswahl der Studierenden. Schließlich müsse auch großer Wert auf die Betreuung der Studierenden und die Qualitätssicherung gelegt werden. Internationale Partnerschaften haben v.a. am Anfang oft Finanzierungsprobleme. Der DAAD bietet daher etliche Förderprogramme für Hochschulkooperationen an, die Stefan Hase-Bergen vorstellte. Diese reichen von der Unterstützung zur Anbahnung bis hin zur Anschubfinanzierung ganzer Studiengänge im Ausland. Er betonte, dass es sich dabei immer nur um zeitlich begrenzte Starthilfen handeln könne. Tanja Reith schließlich beendete den Vormittag mit Erläuterungen zum gesonderten Verfahren der Akademischen Prüfstelle (APS) für Studienaustauschprogramme deutscher und chinesischer Hochschulen. Wenn chinesische Studierende im Rahmen einer solchen Partnerschaft zum Studium nach Deutschland gehen wollen, müssten sie nicht am APS- Interview teilnehmen, wenn sie von einem deutschen Hochschullehrer in China für das Programm ausgewählt worden seien. Der Nachmittag war einigen gut funktionierenden Beispielen deutsch-chinesischer Hochschulkooperationen gewidmet. Anja Feldmann, DAAD-Lektorin am Chinesisch-Deutschen Hochschulkolleg (CDHK) in Shanghai und Frau Kang Jie, Vertreterin der Universität Konstanz in Peking, erläuterten ihre jeweiligen Sommerschulen, die den Studierenden die Möglichkeit eines ersten Einblicks in das Gastland bieten und zugleich auch ein erster Schritt auf dem Weg zu einem späteren Studienaustauschprogramm sein können. Philipp Dengel, Geschäftsführer des Bayerischen Hochschulzentrums für China, und Ulrich Römhild, Lehrer am Chinesisch-Deutschen Studiengang der Zhejiang University for Science & Technology (ZUST) in Hangzhou, stellten anschließend ihre jeweiligen Austauschprogramme vor. Dabei setzen Studenten der Shanghai International Studies University nach ihrem Bachelor-Abschluss in Germanistik und BWL ihr Studium der BWL in Bayreuth fort. Studenten der ZUST studieren zunächst zwei Jahre in Hangzhou, bevor sie für drei Jahre an eine deutsche Fachhochschule wechseln. Besonders komplexe Kooperationen beziehen sich auf den Austausch von Studenten in Joint Master-Programmen. Eine neue derartige Kooperation zwischen der Martin Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Chongqinger Southwest University of Political Sciences and Law stellte deren Leiter des International Office, Prof. Liao Zhigang, vor. Ab Herbst 2008 werden die ersten Studenten des gemeinsamen Studiengangs Internationales Wirtschaftsrecht eingeschrieben (mehr dazu auf S.??). Schon seit 2001 tauschen die RWTH Aachen und die Qinghua-Universität in Peking Studierende ihrer gemeinsamen Master-Studiengänge Produktionsverfahren und Kraftfahrwesen aus. Das vom DAAD geförderte Programm wurde von den beiden Studierenden, Herrn Hu Jia und David Sontheim, vorgestellt. Beide verbrachten bzw. verbringen ihr Studienjahr an der jeweiligen Gasthochschule und berichteten von ihren Aufenthalten. Besonders wichtig seien für sie die interkulturellen Erfahrungen im Gastland sowie v.a. die verbesserten Berufschancen durch den Auslandsaufenthalt. Durch die gegenseitige Anerkennung der Studienleistungen sowie das einheitliche Curriculum würden sie im Ausland keine Zeit verlieren. Zum Abschluss der Konferenz unterzeichneten die Vize-Präsidentin der Fremdsprachenuniversität Sichuan, Prof. Li Jianping, sowie der Leiter der Abteilung für internationale Beziehungen der Heinrich Heine Universität Düsseldorf, Dr. Werner Stüber, eine Kooperationsvereinbarung zwischen beiden Hochschulen. Vorgesehen ist, dass chinesische Masterstudenten der Germanistik nach Düsseldorf gehen, um dort Deutsch als Fremdsprache zu studieren. Umgekehrt sollen deutsche DaF-Studenten nach Chongqing kommen, um an der Fremdsprachenuniversität als Deutschlehrer ein training on the job durchzuführen.

14 14 Alumni

15 15 Alumni

16 Chong Qing Halle 16 HSK Neuer deutsch-chinesischer Masterstudiengang Internationales Wirtschaftsrecht Im Wintersemester 2008/2009 startet an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Southwest University of Political Science and Law in Chongqing der gemeinsame neue Studiengang Joint Master of International Economic Law ( ecojoin ). Der binationale postgraduelle Masterstudiengang steht unter der Leitung von Prof. Dr. Christian Tietje und entstand durch eine Kooperation der beiden Universitäten. Er ist deutschlandweit einmalig und gibt engagierten Absolventen der Fächer Rechts-, Wirtschafts- und Politikwissenschaften sowie anderer verwandter Fächern die Möglichkeit, innerhalb eines Jahres einen postgraduellen Masterabschluss in Form des LL.M.oec.int. zu erwerben. Ziel des Studiums ist ein verbessertes Verständnis des chinesischen bzw. des europäischen Wirtschaftssystems und deren Überschneidungen auf internationaler. Dabei liegt der Fokus des Studiums auf den chinesisch-deutschen bzw. chinesisch-europäischen Handelsbeziehungen und deren wirtschaftlicher Ausgestaltung. Die Studiengebühren betragen 500 Euro pro Semester, der DAAD fördert den Studiengang. Europäische Studierende erhalten vorbehaltlich der endgültigen Entscheidung des DAAD ein Stipendium in Höhe von mindestens 2560 Euro. Die Studierenden absolvieren je ein Studiensemester an der Universität in Chongqing und ein Semester in Halle, wobei das jeweilige Wintersemester in China stattfinden wird. Dementsprechend ist die Entsendung deutscher Studenten nach Chongqing erstmalig für das Wintersemester 2008/2009 vorgesehen. Am Durchgang 2009/10 interessierte chinesische junior und senior students sowie postgraduates können sich bei Frau Liu Duan com) über Einschreibung und Kosten informieren.

17 广 州 德 国 高 校 日 反 响 热 烈 Großes Interesse am Deutschen Hochschultag in Guangzhou Rund 1000 Studierende und Besucher kamen am 19. und 20. März zum Deutschen Hochschultag in das Higher Education Mega Center (Universitätsstadt Guangzhou), um sich über deutsche Universitäten, deutsche Studienangebote und die Voraussetzungen für ein Studium in Deutschland zu informieren. Veranstaltungsort war das Glasfoyer der School of Communication and Design auf dem Campus der Sun Yat-sen Universität. Die Veranstaltung war eine Premiere, denn noch nie waren so viele deutsche Hochschulvertreter in Guangzhou zu Besuch. Sie überzeugten sich persönlich davon, dass nicht nur Peking und Shanghai hochqualifizierte Studierende vorzuweisen hat. Dementsprechend waren die deutschen Hochschulvertreter von der fachlichen Qualifikation der Studierenden begeistert und von den hervorragenden Deutsch- und Englischkenntnissen beeindruckt. Den Studierenden erhielten an beiden Tagen von Uhr und Uhr an insgesamt 14 Informationsständen Beratungen zum Studium in Deutschland. Parallel dazu wurden Vorträge gehalten, um über die betreffende Hochschule, bestimmte Studienprogramme und Voraussetzungen für das Studium in Deutschland zu informieren. Aber den Besuchern wurde auch rund um das Studium viel geboten. So hatten die Studierenden auch Gelegenheit, Vertreter der Visastelle des Deutschen Generalkonsulats, der Akademische Prüfstelle in Peking, des TestDaF-Instituts und des DAAD kennen zu lernen und umfangreiches Informationsmaterial und kompetente Auskünfte zu erhalten. Viele Studierende waren vor allem über das großen Angebot an englischsprachigen Studienangeboten vor allem im Masterbereich erstaunt und zeigten sich erleichtert, dass die Abschlüsse Bachelor, Master und PhD in Deutschland zu erwerben sind und diese in China anerkannt werden. Medienvertreter von Presse und Fernsehen führten zahlreiche Interviews mit Hochschulvertretern und Studierenden durch und am zweiten Hochschultag kam Prof. Dr. Wang Ningsheng zu Besuch, der nicht nur das Amt des Vizepräsidenten der Guangzhou University of Medicine inne hat, sondern auch Mitglied des Ständigen Ausschusses des Volkskongresses von Provinz und Staat ist. Als ehemaliger Deutschland und DAAD-Alumni unterstützte er uns gerne, um über sein Promotionszeit in Heidelberg zu erzählen und geduldig alle Fragen der Studierenden zum Studium in Deutschland zu beantworteten. Am Vorabend des Deutschen Hochschultages gab der Deutsche Generalkonsul, Herr Herrn Friedrich-Carl Bruns, einen gemeinsamen Empfang für die deutschen und chinesischen Hochschulvertreter, um beiden Seiten und Deutschland-Alumni sowie chinesische Vertreter aus Politik, Wirtschaft und der Medienwelt in Kontakt zu bringen. Diese Begegnungsmögichkeite war ein großer Erfolg, da reges Interesse an Geprächen bestand und zahlreiche Kontakte angebahnt wurden. Der nächste Deutsche Hochschultag in Guangzhou ist schon festgelegt, da im Oktober/ November die Veranstaltungsreihe Deutschland und China gemeinsam in Bewegung in Guangzhou Station macht. Studierende und Deutschland-Interessierte werden erneut die Gelegenheit erhalten, Materialien und Auskünfte zum Studium in Deutschland zu erhalten. Nutzen Sie die Gelegenheit! (verfasst von Beate Rogler, Leiterin des DAAD Information Center Guangzhou) 3 月 19 至 20 日 近 千 名 广 州 地 区 高 校 学 生 和 其 他 人 士 参 加 了 德 意 志 学 术 交 流 中 心 在 广 州 大 学 城 中 山 大 学 校 区 传 播 与 设 计 学 院 举 办 的 德 国 高 校 日 活 动, 通 过 这 次 活 动, 同 学 们 了 解 了 有 关 德 国 高 校 及 其 专 业 设 置 等 各 方 面 留 学 德 国 的 信 息 这 次 的 德 国 高 校 日 非 常 成 功, 参 加 活 动 的 德 国 高 校 和 教 育 机 构 的 数 量 再 创 新 高 德 国 高 校 代 表 通 过 和 广 州 学 生 的 交 流 发 现 : 不 是 仅 在 北 京 和 上 海 才 有 高 水 准 的 大 学 生 广 州 学 生 们 的 专 业 水 平 和 德 英 语 会 话 能 力 都 给 德 国 高 校 代 表 们 留 下 了 深 刻 的 印 象 两 天 的 活 动 分 别 是 从 下 午 3 点 到 8 点 和 下 午 3 点 到 7 点 两 天 内,14 个 德 国 高 等 教 育 机 构 的 展 台 给 学 生 们 提 供 留 学 德 国 的 信 息 和 咨 询 同 时, 高 校 代 表 们 也 轮 流 通 过 讲 座 介 绍 了 有 关 各 自 高 校 专 业 设 置 等 相 关 信 息 另 外, 德 国 驻 广 州 总 领 事 馆, 北 京 留 德 人 员 审 核 部, 德 福 考 试 院 和 德 意 志 学 术 交 流 中 心 的 参 与 也 使 同 学 们 也 有 机 会 就 留 学 德 国 的 程 序, 签 证 和 语 言 等 问 题 得 到 权 威 的 答 复 参 加 这 次 高 校 日 的 德 国 高 校 介 绍 的 课 程 中 很 多 都 以 英 语 授 课, 加 上 德 国 学 位 改 制 后 的 学 士 硕 士 和 博 士 受 到 中 国 在 内 的 国 际 承 认 对 很 多 同 学 来 说, 这 无 疑 使 留 学 德 国 的 道 路 更 为 畅 通 当 天, 广 州 的 媒 体 也 到 场 分 别 采 访 了 不 少 德 国 高 校 代 表 和 学 生 高 校 日 第 二 天 迎 来 了 一 位 重 要 的 客 人 : 广 东 省 人 大 常 委 广 州 中 医 药 大 学 的 副 校 长 王 宁 生 教 授 王 教 授 曾 经 获 得 德 意 志 学 术 交 流 中 心 的 奖 学 金 并 在 德 国 攻 读 了 博 士 这 次, 王 教 授 利 用 高 校 日 的 机 会 向 在 场 同 学 介 绍 了 自 己 留 德 的 经 历 并 耐 心 地 回 答 了 同 学 们 有 关 留 学 德 国 的 问 题 为 了 让 德 国 高 校 代 表 不 仅 有 机 会 了 解 广 州 地 区 高 校 学 生, 而 且 能 和 广 州 的 高 校 有 进 一 步 的 接 触 德 国 高 校 日 前 夕, 德 国 驻 广 州 总 领 事 白 平 凯 先 生 在 其 官 邸 宴 请 了 德 国 高 校 代 表 以 及 广 州 来 自 政 治, 经 济, 特 别 是 教 育 界 的 人 士 这 次 招 待 会 十 分 成 功, 不 少 德 中 高 校 代 表 在 晚 宴 上 就 高 校 合 作 问 题 展 开 了 会 谈 下 一 次 的 广 州 德 国 高 校 日 活 动 将 会 借 今 年 10/11 月 举 行 的 德 中 同 行 走 进 广 东 大 型 活 动 的 机 会 举 行 届 时, 对 留 学 德 国 感 兴 趣 的 同 学 可 以 再 次 了 解 更 多 关 于 德 国 和 德 国 教 育 的 信 息! 欢 迎 大 家 到 时 参 加! ( 文 :Beate Rogler,DAAD 广 州 信 息 中 心 负 责 人 ) 17 HSK

18 FOM 与 中 国 大 学 联 合 为 中 德 企 业 培 养 双 语 管 理 人 才 FOM bildet deutsch-chinesisch-sprachigen Führungsnachwuchs in China aus 由 埃 森 经 济 协 会 推 动 创 建 的 埃 森 经 济 管 理 应 用 技 术 大 学 ( 简 称 FOM), 自 2002 年 在 中 国 开 办 德 语 授 课 经 济 学 学 士 专 业, 毕 业 颁 发 双 学 位, 即 德 国 国 家 认 可 的 商 学 / 工 商 管 理 学 士 学 位 和 中 国 国 家 认 可 的 经 济 学 学 士 学 位 除 了 涉 及 广 博 的 经 济 学 知 识, 该 专 业 还 以 其 紧 密 与 实 践 相 结 合 注 重 培 养 学 生 企 业 实 践 中 所 需 的 各 项 重 要 技 能 以 及 拥 有 国 际 化 设 施 的 特 点, 而 脱 颖 而 出 该 专 业 学 习 的 第 一 年 和 第 二 年, 根 据 德 国 高 校 教 育 标 准, 由 FOM 派 教 师 去 中 国, 到 具 有 悠 久 历 史 的 两 所 中 方 合 作 大 学, 即 位 于 泰 安 的 山 东 农 业 大 学 ( 简 称 SDAU) 与 位 于 太 原 的 山 西 财 经 大 学 ( 简 称 SUFE), 讲 授 课 程 最 后 一 年 的 主 修 阶 段 学 习 在 德 国 进 行 2009 年 夏 季,FOM 为 中 国 学 生 开 设 硕 士 专 业 课 程 (Master of Arts), 学 生 们 将 在 德 国 研 读 FOM 培 养 的 高 级 管 理 人 才, 掌 握 多 门 语 言, 对 在 中 国 开 拓 市 场 或 准 备 与 中 国 建 立 商 业 联 系 的 德 国 企 业 来 说 是 最 理 想 的 选 择 FOM 大 部 分 毕 业 生 分 别 在 德 国 和 中 国 的 大 中 型 企 业 以 及 中 国 的 政 府 部 门 从 事 着 自 己 理 想 的 职 业, 还 有 部 分 学 生 在 德 国 继 续 读 研 深 造 联 系 人 :Lin Liu M. A. / Dr. Ingrid Eumann / Seit 2003 führt die FOM Fachhochschule für Oekonomie & Management ggmbh, eine von Verbänden der Wirtschaft initiierte Hochschule in Deutschland, einen deutsch-sprachigen, staatlich anerkannten Diplom-/Bachelor-Studiengang Wirtschaft für chinesische Studierende durch. Der Studiengang zeichnet sich neben der Vermittlung von umfassenden wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten durch große Praxisnähe, die Förderung von Schlüsselqualifikationen und die internationale Ausrichtung aus. Im Rahmen von Kooperationen mit zwei renommierten staatlichen chinesischen Universitäten erhalten die Studierenden nach Beendigung des Studiums den Bachelor-Abschluss der FOM und den chinesischen Bachelor-Grad. Die erste, zweijährige Studienphase für den Hochschulabschluss nach deutschen Standards wird von der FOM mit FOM-Dozenten an den Standorten der chinesischen Hochschulpartner in Tai an (SDAU Shandong Agricultural University) und Taiyuan (Shanxi University of Finance and Economics) durchgeführt. Die einjährige Studienabschlussphase findet an der FOM in Deutschland statt. Ab dem Sommersemester 2009 wird die FOM ebenfalls einen deutsch-sprachigen M.A.- Studiengang für chinesische Studierende anbieten, der ausschließlich in Deutschland durchgeführt wird. Die Absolventen der genannten FOM-Studienprogramme eignen sich als hochqualifizierter, mehrsprachiger Führungsnachwuchs ideal für deutsche Unternehmen, die in China tätig sind oder dort Geschäftsbeziehungen aufbauen wollen. Die Mehrzahl der Absolventen ist bereits erfolgreich bei deutschen und chinesischen Mittelstands- und Großunternehmen in China und Deutschland sowie bei chinesischen Unternehmen und Regierungsstellen in China tätig. Kontakt: Lin Liu M. A. / Dr. Ingrid Eumann / 18 HSK 中 国 新 设 物 理 工 程 双 硕 士 研 究 生 学 位 Neuer Doppelmaster Physikalische Ingenieurwissenschaft in China 柏 林 工 大 力 学 研 究 所 的 Valentin Popov 博 士 教 授, 与 上 海 华 东 理 工 大 学 (ECUST) 摩 擦 学 专 业 的 安 琦 教 授 及 材 料 学 理 论 领 域 的 Sih 教 授 的 科 研 合 作 结 出 了 丰 硕 的 果 实 : 双 方 于 2007 年 7 月 签 订 了 培 养 工 程 学 双 硕 士 (DDMPES) 的 项 目 协 议, 此 项 目 将 于 2008/09 年 冬 季 学 期 正 式 开 始 实 施 DDMPES 为 学 生 提 供 了 4 个 学 期 内 修 完 两 个 硕 士 学 位 的 机 会, 即 华 东 理 工 大 学 的 机 械 工 程 硕 士 和 柏 林 工 大 的 工 程 学 / 物 理 工 程 技 术 科 学 硕 士 双 学 位 此 专 业 提 供 一 个 全 面 的 以 物 理 为 基 础 的 工 程 学 教 育 专 业 教 育 有 意 识 地 放 弃 了 传 统 教 育 中 过 分 专 业 化 的 弊 病, 目 的 在 于 培 养 出 灵 活 和 具 有 创 造 力 的 科 学 工 作 者, 他 们 将 具 备 全 局 意 识 并 能 以 全 新 的 角 度 寻 找 解 决 问 题 的 方 法 这 样 的 研 究 者 在 无 论 是 德 国 还 是 中 国 的 企 业 中 都 十 分 紧 缺, 并 将 在 未 来 从 事 于 德 国 和 跨 国 企 业 的 研 发 部 门 除 了 数 学 基 础 课 程 和 技 术 以 及 非 技 术 领 域 的 选 修 课 程 外, 专 业 知 识 也 是 教 学 中 重 要 的 一 块 ; 因 此 学 生 可 从 以 下 领 域 中 选 择 两 个 专 业 重 点 : 数 控 系 统 和 模 拟, 流 体 力 学, 机 电 一 体 化 固 态 物 理 学 热 力 学 和 技 术 声 学 按 照 预 期 计 划, 学 生 们 将 在 伙 伴 大 学 学 习 一 年, 并 在 那 里 完 成 华 东 理 工 大 学 要 求 的 120 个 学 分 中 的 一 半 申 请 前 提 是 申 请 者 必 须 具 有 德 国 或 中 国 工 科 院 校 的 学 士 学 位, 对 于 本 项 目 感 兴 趣 的 柏 林 工 大 学 生 须 具 备 一 定 的 中 文 或 英 文 水 平, 而 感 兴 趣 华 东 理 工 大 学 学 生 则 需 证 明 他 们 的 德 语 语 言 能 力 柏 林 工 大 与 法 国 英 国 波 兰 韩 国 和 俄 国 斯 等 国 高 校 已 结 成 20 余 个 双 硕 士 项 目, 这 次 与 华 东 理 工 大 学 的 合 作 是 它 在 中 国 的 第 五 个 双 学 位 项 目 本 项 目 由 柏 林 工 大 的 Popov 教 授 与 外 办 负 责 Die wissenschaftliche Kooperation zwischen Prof. Dr. Valentin Popov, Institut für Mechanik an der TU Berlin sowie Professor An Qi, Fachgebiet Tribologie und Prof. Sih, Fachgebiet Materialtheorie der ECUST- East China University of Science and Technology, Shanghai trägt gute Früchte: Mit dem DDMPES, dem Double Degree Master Program in Engineering Science wurde im Juli 2007 ein Dual Master Programm zwischen beiden Universitäten unterzeichnet, das zum Wintersemester 2008/9 starten wird. Mit DDMPES besteht die Möglichkeit, in vier Semestern zwei Masterabschlüsse zu erwerben, den Master in Mechanical Engineering der ECUST sowie den Master in Engineering Science/Physikalische Ingenieurwissenschaft der TUB. Der Studiengang bietet eine allgemeine und physikalisch fundierte Ingenieurs-Ausbildung. Dabei wird auf eine übermäßige Spezialisierung bewusst verzichtet, um flexible und kreative Wissenschaftler auszubilden, die den Überblick behalten und völlig neue Lösungsansätze finden können. Solche Forscher sind in der Industrie in Deutschland wie in China sehr gesucht und werden insbesondere in den Entwicklungsabteilungen deutscher und internationaler Unternehmen eingesetzt. Außer den mathematischen Grundlagen sowie technischen und nicht-technischen Wahlmodulen wird natürlich auch fachspezifisches Wissen vermittelt. Dafür sind zwei Studienschwerpunkte aus den nachfolgenden Angeboten zu wählen: Numerik und Simulation, Strömungsmechanik, Mechatronik, Festkörperphysik, Thermodynamik und/oder Technische Akustik. Vorgesehen ist, dass die Studierenden ein Jahr an der Partneruniversität verbringen und dort die Hälfte der geforderten 120 Leistungspunkte nach ECTS erwerben. Voraussetzung sind ein Bachelorabschluss an einer technischen Universität in Deutschland bzw. China. Außerdem müssen Interessenten an der TU Berlin Kenntnisse der chinesischen und englischen Sprache bzw. interessierte Studierende der ECUST Kenntnisse der deutschen Sprache nachweisen. Nach knapp zwei Dutzend Doppelmasterabschlüssen der TU Berlin mit Frankreich, Großbritannien, Polen, Korea und Russland ist DDMPES bereits das fünfte Doppelmaster- Programm mit einer chinesischen Universität. Es wird von Herrn Prof. Popov und dem Auslandsamt der TU Berlin betreut.

19 福 州 大 学 Fu Zhou Uni. Die Fuzhou Universität ist die größte Universität der Stadt Fuzhou, der Hauptstadt der Provinz Fujian, die wiederum die Partnerprovinz des Landes Rheinland-Pfalz ist. Die Provinz hat eine Population von ca. 35 Mio. und die Hauptstadt Fuzhou hat ca. 5,8 Mio. Einwohner. Die Fuzhou Universität, gegründet in den sechziger Jahren, ist eigentlich eine Technische Universität mit einem sehr ähnlichen Fächerspektrum wie die TU Kaiserslautern. Zur Zeit sind ca Studenten an der Fuzhou Universität eingeschrieben, davon ca im graduierten bzw. postgraduierten Bereich. Darüber hinaus ist Fuzhou Universität auch im Fernstudium und in der Weiterbildung aktiv. Sie wird verwaltet von der Provinz Fujian und gehört zu den Universitäten des 211-Programms und ist damit unter den besten 5% aller chinesischen Hochschulen. Im Rahmen des im Herbst 2008 geschlossenen Kooperationsabkommens, sollen ausgewählte Studierende des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik der Fuzhou Universität nach 5 Semestern an der Heimathochschule, 5 weitere Semester an der TU Kaiserslautern studieren und die Bachelor-Abschlüsse beider Hochschulen erwerben. Die Studierenden können anschließend in das Master- bzw. Promotionsprogramm aufgenommen werden. Die TU Kaiserslautern erwartet von diesem Rekrutierungsverfahren einen qualitativen Zugewinn bei den ausländischen Studierenden und somit einen wesentlichen Beitrag zur Sicherstellung qualifizierten wissenschaftlichen Nachwuchses. Deutsche Studierende sollen ebenfalls einen Teil ihres Studiums in Fuzhou ableisten. Im Bereich der Forschung ist der Aufbau einer gemeinsamen Forschungsgruppe im Bereich der Automatisierungstechnik sowie im Bereich Bauingenieurwesen geplant. Weitere Fachbereiche (Architektur/Raum- und Umweltplanung, Physik, Mathematik, Chemie) haben auch starkes Interesse an einer Kooperation gezeigt. Mittelfristig sollen pro Jahr 20 Studierende des College of Electrical Engineering and Automation aus Fuzhou in Kaiserslautern ausgebildet werden. Dazu soll in Fuzhou bereits ab dem ersten Semester Deutsch als Fremdsprache vermittelt werden. Im Gegenzug sollen die deutschen Austauschstudierenden (wegen der Sprachkenntnisse vorwiegend für Hochschulpraktika) einen Einblick in das chinesische Wissenschaftssystem sowie die Kultur erhalten. Für die TU Kaiserslautern böte die Kooperation mit der Fuzhou Universität die Chance, ein neues Modell der Rekrutierung von Studierenden zu erproben, mit Vorteilen für beide Einrichtungen. Kaiserslautern gewinnt qualifizierte Studierende und Fuzhou gewinnt neben dem Ruf durch das Programm an Attraktivität. Mit dem Studienmodell 5+5 geht der gezielte Aufbau qualifizierten wissenschaftlichen Nachwuchses einher. Die ersten Studierenden sind Anfang April in Kaiserslautern angekommen und werden nach einem intensiven Deutschunterricht zum WS 2008/2009 mit dem Fachstudium beginnen. 福 州 大 学 是 福 建 省 省 会 城 市 福 州 市 最 大 的 一 所 高 等 院 校 福 建 省 是 德 国 联 邦 州 Rheinland-Pfalz 的 友 好 省 份, 它 有 常 住 人 口 约 3500 万 人, 其 中 福 州 市 人 口 为 580 万 人 福 州 大 学 建 立 于 60 年 代, 是 一 所 专 业 设 置 与 凯 泽 斯 劳 滕 工 业 大 学 非 常 相 似 的 工 科 大 学 现 在 约 有 学 生 就 读 于 福 州 大 学, 其 中 有 名 本 科 生 和 研 究 生 福 州 大 学 还 积 极 开 展 远 程 教 育 和 继 续 教 育 它 下 属 于 福 建 省 并 是 国 家 211 工 程 院 校 之 一, 这 就 意 味 着 它 属 于 中 国 的 所 有 高 校 中 最 好 的 5% 之 列 根 据 2008 年 秋 季 签 订 的 合 作 协 议, 福 州 大 学 将 在 电 子 技 术 和 信 息 专 业 选 拔 出 优 秀 学 生, 他 们 在 本 校 学 习 5 个 学 期 之 后, 将 继 续 在 凯 泽 斯 劳 滕 工 大 (TU Kaiserslautern) 攻 读 5 个 学 期, 并 获 得 双 方 承 认 的 学 士 学 位 本 项 目 的 学 生 可 以 继 续 硕 士 或 博 士 学 位 凯 泽 斯 劳 滕 工 大 期 望 借 由 这 种 招 生 方 式 吸 收 到 优 秀 的 外 国 学 生 并 由 此 为 高 素 质 的 科 研 后 备 力 量 提 供 保 障 德 国 学 生 也 同 样 要 在 福 州 完 成 一 部 分 学 业 在 科 研 方 面, 共 同 的 研 究 小 组 计 划 在 自 动 化 和 土 木 工 程 学 科 上 建 立 同 时, 其 他 专 业 ( 建 筑 学 / 空 间 和 环 境 规 划 物 理 数 学 化 学 ) 也 展 现 出 了 强 烈 的 合 作 兴 趣 预 计 未 来 每 年 将 有 20 位 机 电 和 自 动 化 学 院 的 学 生 赴 凯 泽 斯 劳 滕 进 修, 因 此 福 州 大 学 从 入 学 的 第 一 个 学 期 开 始 就 将 德 语 纳 入 他 们 的 外 语 教 学 与 之 相 对 应, 德 国 交 换 学 生 ( 由 于 语 言 原 因 他 们 大 部 分 是 在 中 国 度 过 实 习 学 期 ) 也 应 该 对 中 国 的 教 育 体 系 和 文 化 有 初 步 了 解 对 凯 泽 斯 劳 滕 工 大 来 说, 这 种 与 福 州 大 学 的 合 作 方 式 提 供 了 验 证 这 种 全 新 招 生 模 式 的 机 会, 这 对 双 方 来 说 都 有 很 大 好 处 凯 泽 斯 劳 滕 赢 得 了 高 素 质 的 学 生, 而 福 州 大 学 通 过 这 一 合 作 项 目 得 到 了 更 好 的 声 望 和 吸 引 力 通 过 这 种 5+5 模 式, 高 素 质 的 科 研 新 生 力 量 正 逐 步 有 目 的 地 被 培 养 第 一 批 学 生 已 于 4 月 初 来 到 凯 泽 斯 劳 滕, 他 们 将 在 系 统 的 德 语 学 习 之 后 于 2008/2009 冬 季 学 期 开 始 专 业 学 习 19 HSK

20 美 术 与 设 计 专 业 研 究 生 中 国 第 一 个 与 欧 洲 艺 术 学 院 合 作 的 研 究 生 项 目 Bildende Kunst und Gestaltung der erste Masterstudiengang einer europäischen Kunsthochschule in China 这 是 唯 一 并 且 非 同 寻 常 的, 人 们 这 样 形 容 杭 州 中 国 美 术 学 院 (CAA) 这 一 全 新 的 研 究 生 课 程 项 目 从 2006 年 夏 季 学 期 开 始, 本 科 就 读 于 艺 术 类 高 校 并 取 得 艺 术 学 士 学 位 的 亚 洲 学 生 们 可 以 选 择 继 续 攻 读 美 术 与 设 计 方 向 研 究 生 柏 林 艺 术 大 学 (UdK) 作 为 第 一 家 欧 洲 高 校, 与 中 国 美 术 学 院 联 手 开 设 了 关 于 德 国 艺 术 和 文 化 的 艺 术 类 方 向 研 究 生 项 目 该 专 业 要 求 学 生 具 备 辩 论 的 勇 气 和 自 立 能 力, 涉 及 建 筑 工 业 设 计 新 媒 体 艺 术 虚 拟 化 交 流 以 及 绘 画 和 雕 塑 等 多 门 学 科 因 为 在 授 课 中 要 用 到 中 德 双 语, 所 以 研 究 生 有 机 会 接 受 系 统 深 入 的 德 语 课 程 通 常 德 语 课 上 会 配 有 中 文 翻 译 柏 林 艺 术 大 学 (UdK) 的 教 授 将 前 往 杭 州 负 责 有 关 德 国 的 学 习 部 分 其 他 的 课 程 还 包 括 中 方 的 美 术 与 设 计 专 业, 将 由 中 国 美 术 学 院 的 教 师 授 课 这 两 所 艺 术 类 高 校 已 经 有 了 长 期 的 接 触 和 交 流 : 从 2001 年 起, 柏 林 艺 术 大 学 的 成 员 每 年 夏 季 都 会 到 中 国 高 校 参 加 学 术 活 动 2003 年 该 校 75 年 校 庆 之 际, 双 方 的 合 作 得 到 了 实 质 性 进 展, 柏 林 大 学 的 一 个 代 表 团 提 出 申 请, 并 得 到 了 许 可 特 别 是 已 故 的 柏 林 艺 术 大 学 校 长 Lothar Romain 教 授 当 时 为 这 个 项 目 倾 注 了 很 多 心 血 中 方 的 徐 江 教 授 也 为 实 现 这 个 与 德 国 艺 术 联 系 紧 密 的 项 目 做 出 了 极 大 的 贡 献 这 位 中 国 美 术 学 院 的 校 长 本 人 曾 在 汉 堡 留 学 在 德 国 高 校 海 外 合 作 项 目 的 框 架 内, 德 意 志 学 术 交 流 中 心 与 联 邦 经 济 合 作 发 展 部 和 教 育 部 共 同 促 成 了 此 项 研 究 生 专 业 的 成 立 除 了 柏 林 艺 术 大 学 的 讲 师, 其 他 来 自 德 国 的 客 座 教 授 们 将 不 断 地 来 到 中 国 美 术 学 院 授 课 比 如 2002 年 德 国 女 艺 术 家 Christiane Schauder 就 曾 在 这 里 任 教, 自 从 2005 年 起, 斯 图 加 特 国 立 美 术 学 院 建 筑 设 计 专 业 的 工 程 教 授 Peter Litzlbauer 就 定 期 来 杭 州 授 课 研 究 生 阶 段 共 有 5 个 学 期, 并 且 包 括 在 德 国 学 习 交 流 每 年 将 会 招 收 40 名 学 生 下 一 个 冬 季 学 期 的 入 学 考 试 已 于 2008 年 4 月 举 行 目 前 的 学 费 为 每 学 年 6000 欧 元 联 系 人 德 国 Burkhard Schmitz 教 授 Dipl.-Ing. Arch. Xiao Yi Liu Cuk 中 国 Einzigartig und ungewohnt, das ist der neue Masterstudiengang an der China Academy of Art (CAA) in Hangzhou. Seit dem Sommer 2006 können sich asiatische Studenten mit einem ersten künstlerischen Hochschulabschluss (Bachelor of Arts) in Bildender Kunst und Gestaltung weiterbilden. Als erste europäische Hochschule bietet die Universität der Künste Berlin (UdK) den künstlerischen Materstudiengang mit Bezug zu deutscher Kunst und Kultur in China an. Mut zum Diskurs und Selbstständigkeit sind von den Studenten gefordert, die Kurse in den Fachrichtungen Malerei, Bildhauerei und Neue Medien, sowie Architektur, Design und Visuelle Kommunikation belegen können. Da der Unterricht sowohl auf Chinesisch als auch auf Deutsch gehalten wird, erhalten die Studenten die Möglichkeit eines intensiven Deutschkurses. Normalerweise wird der deutsche Unterricht jedoch in das Chinesische übersetzt. Für das Vermitteln der deutschen Studienanteile kommen Professoren der UdK Berlin nach Hangzhou. Der andere Teil des Studiums beinhaltet den chinesischen Zugang zu Kunst und Gestaltung und wird von Dozenten der CAA betreut. Die beiden Kunsthochschulen sind schon seit längerer Zeit in Kontakt: Seit 2001 nahmen Angehörige der UdK an den Sommerakademien der chinesischen Hochschule teil. Als es zum 75jährigen Jubiläum der Kunsthochschule 2003 um ein eine konkrete Zusammenarbeit mit westlichen Kunsthochschulen ging, bewarb sich eine Delegation der Berliner Universität gleich vor Ort und erhielt den Zuschlag. Insbesondere der verstorbene UdK-Präsident Professor Lothar Romain hatte sich damals für das Projekt eingesetzt. Auf chinesischer Seite war es Professor Xu Jiang, der sich für die Entstehung des Masterstudiengangs mit Bezug zu deutscher Kunst einsetzte. Der Präsidenten der China Academy of Art hatte selbst in Hamburg studiert. Gefördert wurde der Aufbau des Studiengangs vom DAAD zusammen mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms Studienangebote deutscher Hochschulen im Ausland. Neben den Berliner Dozenten werden immer wieder Gastprofessoren aus Deutschland an die China Academy of Art berufen erhielt beispielsweise die deutsche Künstlerin Christiane Schauder einen Lehrauftrag, seit 2005 lehrt Prof. Dipl.-Ing. Peter Litzlbauer vom Fachbereich Architektur und Design der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart regelmäßig in Hangzhou. Das Masterstudium dauert fünf Semester und beinhaltet einen Studienaufenthalt in Deutschland. Jährlich werden insgesamt 40 Studierende zum Studiengang zugelassen. Die Aufnahmeprüfungen für das kommende Wintersemester fanden bereits im April 2008 statt. Die Studiengebühren betragen gegenwärtig Euro pro Studienjahr. Kontakt In Deutschland Prof. Burkhard Schmitz Dipl.-Ing. Arch. Xiao Yi Liu Cuk In China HSK

NEWSLETTER. Nr. 2/2010. Neues Mitglied des CDAH-Forums: Shanghai Institute of Technology

NEWSLETTER. Nr. 2/2010. Neues Mitglied des CDAH-Forums: Shanghai Institute of Technology NEWSLETTER Nr. 2/2010 Neues Mitglied des CDAH-Forums: Shanghai Institute of Technology Durch Unterzeichung der Hannover-Vereinbarung 2009 ist das Shanghai Institute of Technology (SIT) im Juni 2010 neues

Mehr

Freie Universität Berlin Peking Universität. 25 Jahre Zusammenarbeit

Freie Universität Berlin Peking Universität. 25 Jahre Zusammenarbeit Freie Universität Berlin Peking Universität 25 Jahre Zusammenarbeit Freie Universität Berlin und Peking Universität auf einen Blick Studierende Ausländische Studierende Professoren Mitarbeiter Internationale

Mehr

Ausbau der Partnerschaften mit chinesischen Universitäten in Fuzhou und Shanghai

Ausbau der Partnerschaften mit chinesischen Universitäten in Fuzhou und Shanghai PROF. DR. RAINER BUSCH Vize-Präsident für Forschung und Internationales Ausbau der Partnerschaften mit chinesischen Universitäten in Fuzhou und Shanghai In der Zeit vom 8. bis zum 22.12.2013 hielt sich

Mehr

Fit für das Studium in Deutschland

Fit für das Studium in Deutschland Zhangwu Lu 100, 200092 Shanghai, VR China, Tel: 021-65981130, Fax: 021-6598 7986 email: deutsch-kolleg@mail.tongji.edu.cn, Webseite: http://dk.tongji.edu.cn Fit für das Studium in Deutschland Module zur

Mehr

Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft

Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft www.hochschule trier.de/go/wirtschaft Die Hochschule Trier Gegründet 1971 sind wir heute mit rund 7.400 Studentinnen und Studenten

Mehr

DUAL STUDIEREN IN MANNHEIM IN DER THEORIE GANZ VORNE. IN DER PRAXIS UNSCHLAGBAR!

DUAL STUDIEREN IN MANNHEIM IN DER THEORIE GANZ VORNE. IN DER PRAXIS UNSCHLAGBAR! E über 2000 renommierte Ausbildungspartnerunternehmen in einer starken Partnerschaft Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Ingenieurwesen, Medien und Wirtschaftsinformatik an Alle Angebote sind

Mehr

NEWSLETTER. Nr. 1/2010. Neues Mitglied des CDAH-Forums: die Hochschule Wismar

NEWSLETTER. Nr. 1/2010. Neues Mitglied des CDAH-Forums: die Hochschule Wismar NEWSLETTER Nr. 1/2010 Neues Mitglied des CDAH-Forums: die Hochschule Wismar Die Hochschule Wismar hat im Dezember 2009 die Hannover-Vereinbarung 2009 unterzeichnet. Dadurch ist sie Mitglied des Chinesisch-Deutschen

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Erfahrungsbericht über die Summerstudy- Tour an der Zhejang Universität Hangzhou 2011/12

Erfahrungsbericht über die Summerstudy- Tour an der Zhejang Universität Hangzhou 2011/12 Erfahrungsbericht über die Summerstudy- Tour an der Zhejang Universität Hangzhou 2011/12 Ledermüller, Peter Jade Hochschule Oldenburg Wirtschaftsingenieurwesen - Bauwirtschaft Study-Tour 2011/12 2 Dieser

Mehr

MANNHEIM & TONGJI Executive MBA: Erster Jahrgang gestartet

MANNHEIM & TONGJI Executive MBA: Erster Jahrgang gestartet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Presseinformation Ralf Bürkle L 5, 6 68131 Mannheim Telefon 06 21 / 1 81-1476 Telefax 06 21 / 1 81-1471 buerkle@mba-mannheim.com www.mannheim-business-school.com Mannheim,

Mehr

Die Bachelor-Studiengänge der Wirtschaftsund Sozialwissenschaftlichen Fakultät

Die Bachelor-Studiengänge der Wirtschaftsund Sozialwissenschaftlichen Fakultät CHANCEN NUTZEN Die Bachelor-Studiengänge der Wirtschaftsund Sozialwissenschaftlichen Fakultät DAS BACHELOR-STUDIUM AN DER WISO Starten Sie jetzt Ihre Karriere! Mit einem der drei Bachelor-Studiengänge

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Italienisches Doppelabschlussprogramm BA Wirtschaftswissenschaften (Neapel) Europaweit: ERASMUS+ Weltweit: China, Mexiko, Russland,

Mehr

Internationale Studiengänge im Zeitalter des Bologna-Prozesses

Internationale Studiengänge im Zeitalter des Bologna-Prozesses Internationale Studiengänge im Zeitalter des Bologna-Prozesses Marina Steinmann DAAD Der DAAD steht für... Deutscher Akademischer Austausch Dienst Der DAAD ist... eine Selbstverwaltungsorganisation der

Mehr

Stipendienangebot des DAAD für das Hochschuljahr 2011/2012

Stipendienangebot des DAAD für das Hochschuljahr 2011/2012 Stipendienangebot des DAAD für das Hochschuljahr 2011/2012 Falls nicht anders vermerkt, müssen alle Anträge in dreifacher, vollständiger Ausfertigung (ein Original, zwei Kopien) mit jeweils drei Passbildern

Mehr

Was macht der DAAD? repräsentiert deutsche Hochschulen im Ausland. informiert. berät. fördert finanziert

Was macht der DAAD? repräsentiert deutsche Hochschulen im Ausland. informiert. berät. fördert finanziert Was macht der DAAD? repräsentiert deutsche Hochschulen im Ausland informiert berät fördert finanziert Was macht der DAAD? über 441 Millionen Euro Jahresbudget (2014) 121.116 Stipendiaten im Jahr 2014 über

Mehr

Rochus und Beatrice Mummert-Stiftung

Rochus und Beatrice Mummert-Stiftung Rochus und Beatrice Mummert-Stiftung Mummert-Stipendien für Manager von morgen aus Mittel- und Südosteuropa Fragen + Antworten = Argumente Stand: Februar 2008 Welches...... Ziel verfolgt die Mummert-Stiftung?

Mehr

Für Studenten. FAN09 - verbindet!

Für Studenten. FAN09 - verbindet! Für Studenten FAN09 - verbindet! Das Konzept FAN09 verbindet Expertenwissen und Wirtschaft. Der Verein zur Förderung des Fachbereichs Wirtschaftsingenieurwesen wurde im September 2001 in Kooperation mit

Mehr

Information für die Presse 17.06.2011

Information für die Presse 17.06.2011 Information für die Presse 17.06.2011 Das Leibniz-Institut für Altersforschung in Jena baut seine Beziehungen zu China weiter aus: Neuer Kooperationsvertrag mit chinesischer Eliteuniversität abgeschlossen

Mehr

Konferenz Made in China 2025 meets deutsche Industrie 4.0. Sino-European Services Center (SESC), Chinesisch-Deutsche Industrie Service Zone

Konferenz Made in China 2025 meets deutsche Industrie 4.0. Sino-European Services Center (SESC), Chinesisch-Deutsche Industrie Service Zone Konferenz Made in China 2025 meets deutsche Industrie 4.0 Sino-European Services Center (SESC), 10. September 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, zunächst herzlichen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit

Mehr

Duale Studiengänge bei BASF SE

Duale Studiengänge bei BASF SE Beitrag zur BIBB Fachtagung Berufliche Erstausbildung im Tertiärbereich Modell und ihre Relevanz aus internationaler Perspektive Jürgen Kipper 1 Ausbildung bei BASF am Standort Ludwigshafen und im BASF

Mehr

ERASMUS Programm. Institut für Psychologie Universität Bonn Koordinator: Prof. Dr. Martin Reuter. Fakten zu ERASMUS

ERASMUS Programm. Institut für Psychologie Universität Bonn Koordinator: Prof. Dr. Martin Reuter. Fakten zu ERASMUS ERASMUS Programm Institut für Psychologie Universität Bonn Koordinator: Prof. Dr. Martin Reuter Fakten zu ERASMUS Erasmus von Rotterdam (* 27. Oktober 1465 in Rotterdam; 12. Juli 1536 in Basel) war ein

Mehr

1. KARRIERETAG FINANCE DONNERSTAG, 3. DEZEMBER 2015

1. KARRIERETAG FINANCE DONNERSTAG, 3. DEZEMBER 2015 1. KARRIERETAG FINANCE DONNERSTAG, 3. DEZEMBER 2015 1. Karrieretag Finance Am 3. Dezember 2015 vergeben der Liechtensteinische Bankenverband und die Universität Liechtenstein zum zwölften Mal den Banking

Mehr

Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH)

Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) Absolventen für den internationalen Arbeitsmarkt Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) Die DFH ist eine internationale Institution (gegründet 1997) Aufgaben:

Mehr

Konzept des Stipendiums der Partnerschaft. Stipendienprogramm der Provinz Zhejiang mit dem Land Schleswig-Holstein

Konzept des Stipendiums der Partnerschaft. Stipendienprogramm der Provinz Zhejiang mit dem Land Schleswig-Holstein Konzept des Stipendiums der Partnerschaft Stipendienprogramm der Provinz Zhejiang mit dem Land Schleswig-Holstein - Ausschreibung von 5 Stipendien für das Studienjahr 2014/2015 - Das Stipendium der Partnerschaft

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Wirtschaftsinformatik Akkreditiert durch Wirtschaftsinformatik Hochschule für

Mehr

Sehr geehrter Herr Botschafter

Sehr geehrter Herr Botschafter Es gilt das gesprochene Wort Rede der Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen in der Bayerischen Staatskanzlei Dr. Beate Merk, MdL, bei der Veranstaltung India-Germany-Business

Mehr

ERASMUS Fragebogen Auslandsstudium

ERASMUS Fragebogen Auslandsstudium ERASMUS Fragebogen Auslandsstudium Angaben zur Person der/des Studierenden Vorname, Name: m w Studienfach: Gastuniversität, Gastland: ERASMUS-Code der Gastuniversität: EUC-Nummer der Gastuniversität: Aufenthalt

Mehr

Wirtschaft und Politik Ostasiens

Wirtschaft und Politik Ostasiens Wirtschaft und Politik Ostasiens Bachelor of Arts (Bachelor 1-Fach) Homepage: http://rub.de/poa und http://rub.de/ipea Zentrale Studienberatung Studienbeginn Jeweils zum Sommersemester und zum Wintersemester.

Mehr

MASTER IN URBAN DESIGN DUAL DEGREE PROGRAM TONGJI UNIVERSITY SHANGHAI - TU BERLIN

MASTER IN URBAN DESIGN DUAL DEGREE PROGRAM TONGJI UNIVERSITY SHANGHAI - TU BERLIN MASTER IN URBAN DESIGN DUAL DEGREE PROGRAM TONGJI UNIVERSITY SHANGHAI - TU BERLIN Curriculum Interdisziplinarität Interkulturalität Verzahnung DAAD Bonn September 2009 Isabelle Arnold Koordination Urban

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

Pressemitteilung & Einladung

Pressemitteilung & Einladung Pressemitteilung & Einladung 27. September 2011 Anne Nörthemann noerthemann@ph-ludwigsburg.de Tel.: (07141)140-780 Feierlicher Auftakt des neuen deutsch-arabischen Studiengangs International Education

Mehr

Christina Klein. Studieren in Australien. interna. Ihr persönlicher Experte

Christina Klein. Studieren in Australien. interna. Ihr persönlicher Experte Christina Klein Studieren in Australien interna Ihr persönlicher Experte Inhalt 1. Einleitung... 7 2. Das Hochschulsystem... 9 3.Welche Universität sollte ich besuchen?... 15 4. Anerkennung des Studiums...

Mehr

BMBF- Beispiele der internationalen akademischen Bildung im Wassersektor

BMBF- Beispiele der internationalen akademischen Bildung im Wassersektor BMBF- Beispiele der internationalen akademischen Bildung im Wassersektor Forschung und Bildung weltweit vernetzen IPSWaT International Postgraduate Studies in Water Technologies Förderung hochqualifizierter

Mehr

Ich stelle mir vor, diese Investition zahlt sich für ein Leben lang aus.

Ich stelle mir vor, diese Investition zahlt sich für ein Leben lang aus. Karlshochschule International University Daten & Fakten seit 2005 staatlich anerkannt vom Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg alle Studiengänge (acht Bachelor, ein Master) akkreditiert von der FIBAA

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

HFH Hamburger Fern-Hochschule

HFH Hamburger Fern-Hochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit rund 11.000 Studierenden und rund 7.000 Absolventen ist die HFH Hamburger Fern- Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das

Mehr

WER ist für den Studiengang geeignet? WAS lerne ich im Bachelor Frankocom?

WER ist für den Studiengang geeignet? WAS lerne ich im Bachelor Frankocom? Der Bachelor FRANKOCOM im Überblick: Die wichtigsten W-Fragen WER ist für den Studiengang geeignet? Der zweisprachige Bachelorstudiengang richtet sich an Abiturienten mit großem Interesse an Frankreich,

Mehr

Hochschulmarketing DIE INTERNATIONALE HOCHSCHULE EIN HANDBUCH FÜR POLITIK UND PRAXIS BAND 9

Hochschulmarketing DIE INTERNATIONALE HOCHSCHULE EIN HANDBUCH FÜR POLITIK UND PRAXIS BAND 9 DIE INTERNATIONALE HOCHSCHULE Hochschulmarketing EIN HANDBUCH FÜR POLITIK UND PRAXIS BAND 9 ^ A A ^k Deutscher Akademischer Austausch Dienst German Academic Exchange Service 2 13 Inhalt Grußworte Dr. Annette

Mehr

Abt. I - Studierendenservice. Dual Degree Programme an der TU Berlin

Abt. I - Studierendenservice. Dual Degree Programme an der TU Berlin Dual Degree Programme an der TU Berlin Inhalt 1. Definition: Dual Degree vs. Joint Degree 2. Statistik 3. Voraussetzungen für den Aufbau von DD 4. Vertragsbestandteile und Klärungsbedarf 5. Gestaltung

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Die Deutsch-Französische Hochschule Vorteile, Chancen, Risiken der grenzenlosen Kommunikation

Die Deutsch-Französische Hochschule Vorteile, Chancen, Risiken der grenzenlosen Kommunikation Die Deutsch-Französische Hochschule Vorteile, Chancen, Risiken der grenzenlosen Kommunikation Referentin: Ulrike Reimann Augaben und Ziele Die Deutsch-Französische Hochschule Binationale Hochschule Verbund

Mehr

Das chinesisch-deutsche kooperative Studienmodell der ECUST und der FH-Lübeck

Das chinesisch-deutsche kooperative Studienmodell der ECUST und der FH-Lübeck Das chinesisch-deutsche kooperative Studienmodell der ECUST und der FH-Lübeck Hochschulpartner Studienprogramm Netzwerkpartner Organisation/Koordination Betreuung und Integration Zusammenfassung Projektpartner

Mehr

Studienführer China, Japan. China. FB Mathematik TU Darmstadt. Mathematik-Bibliothek TU Darmstadt / FB 4. DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst

Studienführer China, Japan. China. FB Mathematik TU Darmstadt. Mathematik-Bibliothek TU Darmstadt / FB 4. DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst Studienführer China, Japan China oo FB Mathematik TU Darmstadt 58381314 Mathematik-Bibliothek TU Darmstadt / FB 4 DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst INHALT EINLEITUNG 11 I JAPAN 13 1 Bildungswesen

Mehr

INSTITUT FÜR POLITISCHE WISSENSCHAFT. Informationen der Fachstudienberatung

INSTITUT FÜR POLITISCHE WISSENSCHAFT. Informationen der Fachstudienberatung INSTITUT FÜR POLITISCHE WISSENSCHAFT Informationen der Fachstudienberatung FAQ: Die Anerkennung politikwissenschaftlicher Studienleistungen aus dem Ausland Stand Dezember 2011 Tobias Ostheim, Fachstudienberater

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht

PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Personenbezogene Angaben PROMOS 2014 - Erfahrungsbericht Name: Anna Studienfächer: Anglistik und Biologie Gastland: USA Gastinstitution: East Stroudsburg University of Pennsylvania Zeitraum des Auslandsaufenthalts:

Mehr

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt.

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. WIR SIND 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. 2. EXZELLENT IN DER LEHRE Bei uns wird Theorie praktisch erprobt und erfahren. 3. ANWENDUNGSORIENTIERT Unsere Studiengänge

Mehr

Studienordnung für den Master-Studiengang Management sozialer Dienstleistungen der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design

Studienordnung für den Master-Studiengang Management sozialer Dienstleistungen der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design Studienordnung für den Master-Studiengang Management sozialer Dienstleistungen der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design vom 19. Juli 2004 Aufgrund des 2 Abs. 1 in Verbindung

Mehr

Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v.

Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. 1 Der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure Sehr geehrte Damen und Herren, 26.10.2014 der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure (VWI) e.v. ist der Berufsverband

Mehr

Pädagogisches Konzept

Pädagogisches Konzept Integrierter Studiengang in Erziehungswissenschaft mit Doppelabschluss an der Universität Hildesheim in Kooperation mit der Staatlichen Universität Nowgorod in Russland Projektleitung in Hildesheim: Prof.

Mehr

Uni, FH oder duales Studium: Wo soll ich studieren? Herzlich Willkommen Florian Manke

Uni, FH oder duales Studium: Wo soll ich studieren? Herzlich Willkommen Florian Manke Uni, FH oder duales Studium: Wo soll ich studieren? Herzlich Willkommen Florian Manke Themenübersicht Überlegungen bei der Studienwahl Überblick zu Hochschulformen Studium an der Universität Studium an

Mehr

Entwicklung, führende Institutionen und Charakteristika der Europa-Studien in China

Entwicklung, führende Institutionen und Charakteristika der Europa-Studien in China Entwicklung, führende Institutionen und Charakteristika der Europa-Studien in China Von Prof.Dr. Quancheng Song The Institute for European Studies of Shandong University I. Die Entwicklung der Europa-Studien

Mehr

1. Angaben zur Heimat- und Gasthochschule

1. Angaben zur Heimat- und Gasthochschule Markieren Sie so: Korrektur: Bitte verwenden Sie einen Kugelschreiber oder nicht zu starken Filzstift. Dieser Fragebogen wird maschinell erfasst. Bitte beachten Sie im Interesse einer optimalen Datenerfassung

Mehr

Elitenetzwerk-Studiengang mit erneutem Spitzenplatz im BWL-Master-Ranking des CHE

Elitenetzwerk-Studiengang mit erneutem Spitzenplatz im BWL-Master-Ranking des CHE 5.233 Zeichen Abdruck honorarfrei Beleg wird erbeten Jetzt auch in Bayreuth: Elitenetzwerk-Studiengang mit erneutem Spitzenplatz im BWL-Master-Ranking des CHE Ab dem Wintersemester 2015/16 wird der Masterstudiengang

Mehr

Bayreuther Alumninetzwerk in China

Bayreuther Alumninetzwerk in China Bayreuther Alumninetzwerk in China Alumni International Bayreuth International Alumni Centre (BIAC) Internationale Wissenschaftler Bayreuth Alumni International (BAI) Internationale Studierende und Absolventen

Mehr

Der Berliner Postgraduierten-Studiengang Europawissenschaften

Der Berliner Postgraduierten-Studiengang Europawissenschaften Der Berliner Postgraduierten-Studiengang Europawissenschaften Master of European Studies M.E.S. angeboten von der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Technischen Universität

Mehr

PSYCHOLOGIE (MSc) NEUES GRADUIERTENPROGRAMM BILINGUALES MASTER- PROGRAMM (DT./ENGL.)

PSYCHOLOGIE (MSc) NEUES GRADUIERTENPROGRAMM BILINGUALES MASTER- PROGRAMM (DT./ENGL.) NEUES BILINGUALES MASTER- PROGRAMM (DT./ENGL.) Qualifikation in Klinischer-, Interkultureller-, Arbeits- und Organisationspsychologie PSYCHOLOGIE (MSc) GRADUIERTENPROGRAMM DAS PROGRAMM PSYCHOLOGIE IM 21.

Mehr

Auswertung der Studierendenumfrage zum Thema Auslandsaufenthalt im Studium Internationale Planungssysteme

Auswertung der Studierendenumfrage zum Thema Auslandsaufenthalt im Studium Internationale Planungssysteme Auswertung der Studierendenumfrage zum Thema saufenthalt im Studium Internationale Planungssysteme Die Umfrage wurde im Wintersemester 4/ vom Fachgebiet Internationale Planungssysteme unter der Betreuung

Mehr

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit über 10.000 Studierenden ist die HFH Hamburger Fern-Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen

Mehr

4. Arabisch-Deutsches Bildungsforum am 28. November 2012 in Berlin Rede S. E. Prof. Dr. Ossama Abdulmajed Ali Shobokshi

4. Arabisch-Deutsches Bildungsforum am 28. November 2012 in Berlin Rede S. E. Prof. Dr. Ossama Abdulmajed Ali Shobokshi 1 4. Arabisch-Deutsches Bildungsforum am 28. November 2012 in Berlin Rede S. E. Prof. Dr. Ossama Abdulmajed Ali Shobokshi 2 Die arabische Welt hat eine Population von ca. 338 Millionen Einwohnern 3 Davon

Mehr

ERASMUS Studierendenbericht Auslandsstudium

ERASMUS Studierendenbericht Auslandsstudium ERASMUS Studierendenbericht Auslandsstudium ERASMUS-Studierendenberichtsformular- Auslandsstudium Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl

Mehr

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT 1 STANDORTE CAMPUS DEUTZ (Ingenieurwissenschaftliches Zentrum) Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln-Deutz Ingenieurwissenschaftliche (technische) Studiengänge, Architektur, Bauingenieurwesen

Mehr

Bachelor Öffentliche Verwaltung

Bachelor Öffentliche Verwaltung Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Öffentliche Verwaltung akkreditiert durch Öffentliche Verwaltung Hochschule für

Mehr

Master Elektro-Mechanische Systeme

Master Elektro-Mechanische Systeme Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Master Elektro-Mechanische Systeme Elektro-Mechanische Systeme Hochschule für

Mehr

Wirtschaftsverbund Regio Freiburg e.v. Career&Study. Partner für die Region: Hoch und Oberrhein

Wirtschaftsverbund Regio Freiburg e.v. Career&Study. Partner für die Region: Hoch und Oberrhein Career&Study Partner für die Region: Hoch und Oberrhein Stehen Sie auch vor der Herausforderung, gut ausgebildete und motivierte Fach und Führungskräfte zu rekrutieren und an Ihr Unternehmen zu binden?

Mehr

Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung DIE SENATORIN

Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung DIE SENATORIN Seite 1 von 8 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung DIE SENATORIN Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.v. 25.9.2014,

Mehr

Schulamt. Fürstentum Liechtenstein LIECHTENSTEIN. Stand der Umsetzung der Bologna Ziele (2003)

Schulamt. Fürstentum Liechtenstein LIECHTENSTEIN. Stand der Umsetzung der Bologna Ziele (2003) Schulamt Fürstentum Liechtenstein LIECHTENSTEIN Stand der Umsetzung der Bologna Ziele (2003) 1. Einleitung Der Bolognaprozess ist wahrscheinlich die wichtigste Reformbewegung im Bereich der Hochschulbildung

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in General Management. www.wiwi.uni-tuebingen.de

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in General Management. www.wiwi.uni-tuebingen.de Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Master of Science in General Management www.wiwi.uni-tuebingen.de GENERAL MANAGEMENT IN TÜBINGEN In einer landschaftlich und historisch reizvollen Umgebung kann die

Mehr

Feierliche Veranstaltung: Die ersten elf Studierenden haben den deutschägyptischen Master-Studiengang erfolgreich absolviert

Feierliche Veranstaltung: Die ersten elf Studierenden haben den deutschägyptischen Master-Studiengang erfolgreich absolviert DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst German Academic Exchange Service Startseite / Bedrohtes Kulturgut - die Bewahrer von morgen [/der-daad/daad-aktuell/de/40689- bedrohtes-kulturgut-die-bewahrer-von-morgen/]

Mehr

Die Hochschule Bremen stellt sich Ihnen vor

Die Hochschule Bremen stellt sich Ihnen vor Die Hochschule Bremen stellt sich Ihnen vor Netzwerkveranstaltung Gutachternetzwerk 22./23.10.2009 Hochschule Bremen Prof. Dr. rer. pol. Karin Luckey Rektorin Die Hochschule Bremen stellt sich Ihnen vor

Mehr

BILDUNGSKOOPERATION MIT CHINA ANALYSEN, ERFAHRUNGEN, AKTEURE

BILDUNGSKOOPERATION MIT CHINA ANALYSEN, ERFAHRUNGEN, AKTEURE International Center for Graduate Studies /Institut für Asienkunde (Hg.) BILDUNGSKOOPERATION MIT CHINA ANALYSEN, ERFAHRUNGEN, AKTEURE Dokumentation des Deutsch-Chinesischen Bildungsforums am 3. März 2005

Mehr

PROMOS-Studierendenbericht Hochschuljahr 2014/2015

PROMOS-Studierendenbericht Hochschuljahr 2014/2015 PROMOS-Studierendenbericht Hochschuljahr 2014/2015 Bitte ausgefüllt und unterschrieben zurück an das International Office der RUB, Fr. Baier, SSC 1/224, D-44780 Bochum Beim Ausfüllen dieses Fragebogens

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

Neueinrichtung von Studiengängen - Kurzbeschreibung des Studiengangs (Konzeption)

Neueinrichtung von Studiengängen - Kurzbeschreibung des Studiengangs (Konzeption) Neueinrichtung von Studiengängen - Kurzbeschreibung des Studiengangs (Konzeption) 1. Bezeichnung des Studiengangs Mathematische und Theoretische Physik (MTP) 2. Ansprechpartner Gernot Akemann, Michael

Mehr

ERASMUS Auslandsstudium Studierendenberichtsformular

ERASMUS Auslandsstudium Studierendenberichtsformular ERASMUS Auslandsstudium Studierendenberichtsformular Studienjahr 2009/2010 Bitte senden Sie dieses Formular nach Beendigung Ihres Studienaufenthaltes im Ausland an Ihre Heimathochschule! Dieser Bericht

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsingenieurwesen Der Masterstudiengang Master of Science Die moderne Architektur unserer Gebäude lädt ein zu spontanen Diskussionen in zwangloser Atmosphäre. Theoretische Lehrinhalte werden in

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Studizu Mechanical Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Hochschule Ravensburg-Weingarten

Hochschule Ravensburg-Weingarten Hochschule Ravensburg-Weingarten www.hs-weingarten.de Die beste Wahl für Ihre Karriere Das Glück ist bei uns! Nach der Studie Perspektive Deutschland leben die zufriedensten Menschen Deutschlands in Oberschwaben.

Mehr

Studienordnung für den. Master-Fernstudiengang Wirtschaftsinformatik. der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design

Studienordnung für den. Master-Fernstudiengang Wirtschaftsinformatik. der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design Seite 1 Studienordnung für den der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design vom 30.05.2006 Aufgrund von 2 Abs. 1 in Verbindung mit 39 Abs. 1 des Gesetzes über die Hochschulen des

Mehr

ERASMUS Studierendenbericht Auslandsstudium*

ERASMUS Studierendenbericht Auslandsstudium* ERASMUS Studierendenbericht Auslandsstudium* ERASMUS-Studierendenberichtsformular 2013/2014 - Auslandsstudium Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen,

Mehr

Bildung im globalen Wettbewerb. Konsequenzen für Deutschland? Chancen für München?

Bildung im globalen Wettbewerb. Konsequenzen für Deutschland? Chancen für München? Bildung im globalen Wettbewerb Konsequenzen für Deutschland? Chancen für München? Prof. Dr. Max G. Huber, Universität Bonn Vizepräsident Deutscher Akademischer Austauschdienst DAAD Bildung im globalen

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt

Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt F r a n k f u r t S c h o o l. d e Agenda über die Frankfurt School of Finance & Management akademische Programme

Mehr

Master in Business Law and Economic Law (LL.M.oec.)

Master in Business Law and Economic Law (LL.M.oec.) Master in Business Law and Economic Law (LL.M.oec.) Studiengang Wirtschaftsrecht Juristische und Wirtschafts- wissenschaftliche Fakultät t der Martin-Luther Luther-Universität Halle-Wittenberg Ziele des

Mehr

Alumni Club. Das aktive Netzwerk nach dem TUM Executive MBA

Alumni Club. Das aktive Netzwerk nach dem TUM Executive MBA Alumni Club Das aktive Netzwerk nach dem TUM Executive MBA Der TUM Executive MBA Alumni e.v. ist die Plattform für Förderer und Absolventen des Executive MBA, um untereinander Kontakte zu pflegen, neue

Mehr

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium M.A. Business and Organisation Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz

Mehr

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen 2 Agenda Begrüßung MA Politik & Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens Tanja Gotthardt Masterstudiengänge Arabische Welt & International Business AWS-Arabisch

Mehr

K U L T U R D I A L O G - D I A L O G K U L T U R

K U L T U R D I A L O G - D I A L O G K U L T U R DEUTSCH-CHINESISCHES STUDENTENFORUM BE II JJ IING 2010 Samstag, 4.12.2010, 14.00-17.20 University of International Business and Economics (UIBE) Institut für deutsche Sprache und Literatur DAAD-Lektorat

Mehr

Beate Blümel ZSW - International Office. Das 2plus3-Programm. Analyse 2002 2013. Vortrag bei der DAAD-Tagung Ausländerstudium, März 2014

Beate Blümel ZSW - International Office. Das 2plus3-Programm. Analyse 2002 2013. Vortrag bei der DAAD-Tagung Ausländerstudium, März 2014 Beate Blümel ZSW - International Office Das 2plus3-Programm Analyse 2002 2013 Vortrag bei der DAAD-Tagung Ausländerstudium, März 2014 Chinaprogramme der HsH 2plus3 Programm (Partner: Zhejiang University

Mehr

Kommunikative Brücken zwischen den Kulturen

Kommunikative Brücken zwischen den Kulturen 6908 Zeichen 122 Zeilen ca. 60 Anschläge/Zeile Abdruck honorarfrei Beleg wird erbeten Festredner Prof. Dr. Adjaï Paulin Oloukpona-Yinnon mit Dr. Gerd Ulrich Bauer (li.) und Prof. Dr. Bernd Müller-Jacquier

Mehr

Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences. Herzlich Willkommen

Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences. Herzlich Willkommen Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences Herzlich Willkommen FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Studienordnung für den Masterstudiengang International Energy Economics and Business Administration an der Universität Leipzig

Studienordnung für den Masterstudiengang International Energy Economics and Business Administration an der Universität Leipzig 51/25 Universität Leipzig Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Studienordnung für den Masterstudiengang International Energy Economics and Business Administration an der Universität Leipzig Vom 10. September

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS Wintersemester 2015/16 Informationen für Studieninteressierte Studienangebote mit Masterabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Mehr

Christina Klein. Studieren in den USA. interna. Ihr persönlicher Experte

Christina Klein. Studieren in den USA. interna. Ihr persönlicher Experte Christina Klein Studieren in den USA interna Ihr persönlicher Experte Inhalt 1. Einleitung... 7 2. Informationen zum Land... 8 3. Das Hochschulsystem... 11 4. Welche Universität sollte ich besuchen?...

Mehr

Mecklenburg-Vorpommern und die baltischen Hochschulen. Kooperationsentwicklung

Mecklenburg-Vorpommern und die baltischen Hochschulen. Kooperationsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern und die baltischen Hochschulen Kooperationsentwicklung Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit Seit 1994 Zusammenarbeit zwischen dem Bundesministerium für Bildung und Forschung

Mehr