Jahrgang 3 Nr. 9. Inhalt:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "17.04.2014. Jahrgang 3 Nr. 9. Inhalt:"

Transkript

1 Jahrgang 3 Nr. 9 Inhalt: 1. Zugelassene Wahlvorschläge für die Wahl der Vertretung der Stadt Zugelassene Wahlvorschläge für die Wahl zum Integrationsrat der Stadt Neubildung des Jugendhilfe- und Schulausschusses der Stadt Bekanntmachungsanordnung Zwölfte Änderungsverordnung zur Ordnungsbehördlichen Verordnung der Stadt über das Offenhalten von Verkaufsstellen an Sonn- und Feiertagen vom Anlagen... 6 Herausgeberin: Die Bürgermeisterin der Stadt, Das Amtsblatt erscheint bei Bedarf und ist während der Öffnungszeiten der Bürgerberatung im Rathaus, Marktstraße 2, Zimmer 1 kostenlos erhältlich. Für eine pauschale Kostenerstattung in Höhe von 30,- Euro wird es regelmäßig zugesandt. Das Amtsblatt ist als pdf-datei auf den Seiten der Stadt unter abrufbar.

2 Seite 2 Zugelassene Wahlvorschläge für die Wahl der Vertretung der Stadt Gemäß 19 des Kommunalwahlgesetzes (KWahlG) in Verbindung mit 30, 31 Abs. 4 Kommunalwahlordnung (KWahlO) wird bekannt gemacht, dass der Wahlausschuss der Stadt in seiner Sitzung am 10. April 2014 folgende Wahlvorschläge für die Wahl der Vertretung der Stadt am 25. Mai 2014 zugelassen hat: (Es folgen die in der Anlage beigefügten Listen, A: Wahlvorschläge pro Wahlbezirk; B: Wahlvorschläge aus Reservelisten), 17. April 2014 Die Bürgermeisterin als Wahlleiterin In Vertretung Schweppe Zugelassene Wahlvorschläge für die Wahl zum Integrationsrat der Stadt Gemäß 19 des Kommunalwahlgesetzes (KWahlG) in Verbindung mit 30, 31 Abs. 4 Kommunalwahlordnung (KWahlO) wird bekannt gemacht, dass der Wahlausschuss für die Wahl zum Integrationsrat der Stadt in seiner Sitzung am 10. April 2014 folgende Wahlvorschläge für die Wahl der Vertretung der Stadt am 25. Mai 2014 zugelassen hat: (Es folgt die in der Anlage beigefügte Liste, A: Wahlvorschläge für die Wahl aus Listen), 17. April 2014 Die Bürgermeisterin als Wahlleiterin In Vertretung Schweppe

3 Seite 3 Neubildung des Jugendhilfe- und Schulausschusses der Stadt Der Jugendhilfe- und Schulausschuss wird nach der Kommunalwahl 2014 neu konstituiert. Die im Bereich der Stadt wirkenden und anerkannten Träger der freien Jugendhilfe werden auf ihr Vorschlagsrecht gem. 71 Abs. 1 Ziffer 2 Achtes Buch des Sozialgesetzbuches Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) in Verbindung mit 4 Abs. 4 des ersten Gesetzes zur Ausführung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (AG KJHG) und 4 Abs. 2 der Satzung für das Jugendamt hingewiesen. Die freien Träger haben mindestens 12 Frauen und Männer als stimmberechtigte Mitglieder und deren Stellvertreter/innen vorzuschlagen. Ziel ist es, ein paritätisches Geschlechterverhältnis anzustreben. Aus diesen Vorschlägen wählt der Rat 6 stimmberechtigte Mitglieder und ihre persönlichen Stellvertreter/innen für die Wahlzeit des Rates aus. Bei der Ernennung sind die Vorschläge der Wohlfahrtsverbände und der Jugendverbände entsprechend der Bedeutung ihrer Arbeit für die Jugendhilfe im Bereich der Stadt angemessen zu berücksichtigen. Zum stimmberechtigten Mitglied des Jugendhilfe- und Schulausschusses kann nur gewählt werden, wer auch dem Rat angehören kann. Die/der zu Wählende muss u.a. also mindestens 18. Jahre alt sein und seinen Hauptwohnsitz seit mindestens 3 Monaten im Bereich der Stadt haben, Deutsche/r im Sinne von Art. 116 Abs. 1 des Grundgesetzes sein oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Gemeinschaft besitzen. Ihre Vorschläge richten Sie bitte schriftlich bis spätestens an: Stadt Referat Bürgermeisterin Frau Kathrin Jurtzick oder

4 Seite 4 Bekanntmachungsanordnung Die vom Rat der Stadt am beschlossene Zwölfte Änderungsverordnung zur Ordnungsbehördlichen Verordnung der Stadt über das Offenhalten von Verkaufsstellen an Sonn- und Feiertagen wird hiermit gemäß 7 Abs. 4 und 5 der Gemeindeordnung in Verbindung mit 4 der Bekanntmachungsverordnung und 12 der Hauptsatzung der Stadt öffentlich bekannt gemacht. Gemäß 7 Abs. 6 Satz 2 der Gemeindeordnung wird auf Folgendes hingewiesen: Die Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriften der Gemeindeordnung kann gegen Satzungen und sonstige ortsrechtliche Bestimmungen nach Ablauf eines Jahres seit ihrer Verkündung nicht mehr geltend gemacht werden, es sei denn, a) eine vorgeschriebene Genehmigung fehlt oder ein vorgeschriebenes Anzeigeverfahren wurde nicht durchgeführt, b) die Satzung oder die sonstige ortsrechtliche Bestimmung ist nicht ordnungsgemäß öffentlich bekannt gemacht worden, c) die Bürgermeisterin hat den Ratsbeschluss vorher beanstandet oder d) der Form- oder Verfahrensmangel ist gegenüber der Stadt vorher gerügt und dabei die verletzte Rechtsvorschrift und die Tatsache bezeichnet worden, die den Mangel ergibt., Die Bürgermeisterin In Vertretung Schweppe

5 Seite 5 Zwölfte Änderungsverordnung zur Ordnungsbehördlichen Verordnung der Stadt über das Offenhalten von Verkaufsstellen an Sonn- und Feiertagen vom Aufgrund 6 Abs. 1 und 4 des Gesetzes zur Regelung der Ladenöffnungszeiten (Ladenöffnungsgesetz LÖG NRW) vom (GV.NRW S. 516 / SGV.NRW 7113) in der zurzeit gültigen Fassung wird von der Stadt als örtliche Ordnungsbehörde gemäß dem Beschluss des Rates der Stadt vom für das Gebiet der Stadt folgende ordnungsbehördliche Verordnung erlassen: 1 erhält folgende Fassung: Verkaufsstellen dürfen an folgenden Sonn- und Feiertagen jeweils von bis Uhr für den Verkauf geöffnet sein: - im Stadtteil Annen - am 2. Sonntag vor Ostern aus Anlass des Frühlingsvolksfests - am Sonntag nach dem Tag der deutschen Einheit aus Anlass des Kartoffelfests - im Stadtteil Herbede - am 4. Sonntag im Februar aus Anlass des Straßenfests Westerweide - am 4. Sonntag nach Ostern aus Anlass der Kindertage - am 1. Sonntag im Oktober aus Anlass des Oktoberfests - im Stadtteil Rüdinghausen - am 1. Sonntag im Februar aus Anlass des Lichterfests - am 2. Sonntag vor Ostern aus Anlass des Frühlingsvolksfestes - am Sonntag nach dem Tag der deutschen Einheit aus Anlass des Kartoffelfests - am letzten Sonntag im Dezember aus Anlass des Familienfests - im Stadtgebiet mit Ausnahme der Stadteile Annen, Herbede und Rüdinghausen - am 1.Sonntag vor Ostern aus Anlass des Frühjahrsmarkts - am 1. Sonntag im September aus Anlass der Zwiebelkirmes - am letzten Sonntag im Oktober aus Anlass des Lichterfests - am 4. Adventssonntag aus Anlass des Adventsfests 1 Diese Verordnung tritt eine Woche nach ihrer Verkündung in Kraft. Die vorstehende Verordnung wird hiermit verkündet., den Stadt als örtliche Ordnungsbehörde Die Bürgermeisterin 2

6 Seite 6 Anlagen A: Wahlvorschläge pro Wahlbezirk; B: Wahlvorschläge aus Reservelisten A: Wahlvorschläge für die Wahl aus Listen

7 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 11 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Gronau, Beate Sozialdemokratische Partei SPD Rentnerin 1951 Brilon Markerbenhöhe 43, 2 Kiesewetter, Rolf Christlich Demokratische Union Verkaufsleiter 1962 Holzstr. 23 a, 3 Werner, Udo Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Wissenschaftlicher Mitarbeiter 1963 Auf dem Brenschen 21, 4 Dr. Schmelzer, Kurt-Martin Bürger Forum bürgerforum Arzt 1956 Hauptstr. 23, 5 Güthoff, Dieter Drogist 1949 Schützenstr. 41, 6 Thurow, Gudrun FDP Rentnerin 1935 Anklam Lutherstr. 10, 7 Schilling, Sascha er Bürger Gemeinschaft WBG Rechtsanwalt 1969 Auf der Bommerbank 9, 8 Gennat, Manfred Adolf Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Rentner 1938 Düsseldorf Steinstr. 16, 9 Kretschmann, Rolf Bürgerbewegung Zentralheizungs- Lüftungsbauer 1970 Am Tiemen 58, 10 Shanava, Nana Wählergruppe Dipl. Ingenieurin 1960 Tsalenjikha (Georgien) Oberstr. 4, 11 Feldhoff, Kevin-Christian Piratenpartei Deutschland Piraten Schüler 1992 Schloßstr. 10 a,

8 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 12 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Podolski, Patricia Sozialdemokratische Partei SPD Studentin 1983 Hauptstr. 38, 2 Grunwald, Tobias Christlich Demokratische Union Student 1984 Schützenstr. 56, 3 Dahmen, Janosch Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Arzt 1981 Berlin Mozartstr. 12, 4 Hellweg, Sascha Bürger Forum bürgerforum Arzt 1972 Bochum Rüdinghauser Berg 15, 5 Samoticha, Carsten Fernmeldeelektroniker 1965 Recklinghausen Kronenstr. 25 a, 6 Schulze-Arendt, Guido FDP Betriebswirt 1949 Rauendahlstr. 76, 7 Jedamzik, Martin er Bürger Gemeinschaft WBG Heilpraktiker 1957 Stade Ulmenstr. 15, 8 Czylwick, Achim Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Drucker 1954 Espelkamp- Mittwald Steinstr. 23, 9 Renk, Andreas Bürgerbewegung Industrietischler 1975 Soest Oberstr. 70, 10 Puar, Helga Wählergruppe Hausfrau 1953 Greifswald Annenstr. 111, 11 Karst, Mike Piratenpartei Deutschland Piraten Student 1987 Köln Hauptstr. 16,

9 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 13 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Suceska, Armin Sozialdemokratische Partei SPD Angestellter (EN-Kreis) 1981 Herdecke Augustastr. 35, 2 Jagusch, Sebastian Christlich Demokratische Union Student 1984 Rübezahlstr. 32, 3 Heine, Ulrike Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Dipl.-Sozialökonomin 1955 Wideystr. 56, 4 Özsay, Ilyas Bürger Forum bürgerforum Arzt 1970 Soma / Türkei Rüggenstr. 13, 5 Markus, Elisabeth Sozialarbeiterin 1967 Lübbecke Bachstr. 12, 6 Dönmez, Ali-Riza FDP Kraftfahrzeugmeister 1966 Kirsehir/Türkei Bebbelsdorf 38, 7 Dr. Deppe, Andreas er Bürger Gemeinschaft WBG Neurologe 1950 Breddestr. 24, 8 Frey, Peter Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Kommunikationselektroniker 1973 Tübingen Galenstr. 13, 9 Schmidt, Christoph Thomas Bürgerbewegung Fraktionsangestellter 1988 Leipzig Marienstr. 15 a, 10 Surmann, Angela Wählergruppe Hausfrau 1960 Essen Steinbachstr. 10, 11 Schmidt, Ralf Piratenpartei Deutschland Piraten Selbstständiger Unternehmer 1970 Mozartstr. 17

10 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 14 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Fromme, Rüdiger Sozialdemokratische Partei SPD Rechtsanwalt 1963 Papenholz 45, 2 König, Lars Christlich Demokratische Union Selbstständig 1971 Unterkrone 31, 3 Schulz, Ralf Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE IT-Spezialist 1964 Crengeldanzstr. 52 d, 4 Dr. Bechara, George Bürger Forum bürgerforum Arzt 1945 Bazzak/Syrien Albertstr. 7, 5 Gramckow, Gabriele Bürokauffrau 1957 Bockampstr. 5 6 Heiner, Peter FDP Einzelhandelskaufmann 1954 Bochum Langendreerstr. 5, 7 Hagenkötter, Horst er Bürger Gemeinschaft WBG Bankkaufmann 1949 Ulmenstr. 37, 8 Riemann, Melitta Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Bürokauffrau 1959 Galenstr. 12, 9 Schimpf, Katharina Bürgerbewegung Hausfrau 1989 Auf dem Brenschen 8, 10 Stephan, Matthias Wählergruppe Restaurantfachmann 1977 Hoyerswerda Bebelstr. 15, 11 Dechring, Pascal Piratenpartei Deutschland Piraten Maschinenbediener 1988 Hörder Str. 380,

11 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 15 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Aufermann, Michael Sozialdemokratische Partei SPD Angestellter 1961 Dieckhoffsfeld 16 c, 2 Kompernaß, Regina Christlich Demokratische Union Bürokauffrau 1962 Mittelstr. 4, 3 Dickerboom, Jan Colin Robert Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Geschäftsführer 1978 Herdecke Pferdebachstr. 31, 4 Dr. Thöns, Matthias Bürger Forum bürgerforum Arzt 1967 Schneer Weg 30, 5 Weiß, Ursula Diplom- Sozialwissenschaftlerin 1960 Oberstr. 64, 6 Heiner, Katharina FDP Schülerin 1995 Langendreerstr.5, 7 Wittmers, Nicole er Bürger Gemeinschaft WBG Web-Designerin 1974 Hattingen Auf dem Schnee 9 a, 8 Dr. Frey, Romeo Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Arzt 1946 Ehingen Bebbelsdorf 43, 9 Kett, Yvonne Bürgerbewegung Altenpflegerin 1978 Oberstr. 70, 10 Gillwald, Simone Sandra Wählergruppe Angestellte 1972 Finkenstr. 17, 11 Löpke, Ute Piratenpartei Deutschland Piraten Versicherungskauffrau 1961 Vormholzerstr. 25 b,

12 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 16 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Schubert, Petra Sozialdemokratische Partei SPD Angestellte (Stadt Bochum) 1965 Bochum Schwalbenweg 6, 2 Correia de Oliveira, Fernando Christlich Demokratische Union Kabelwerker 1967 Vilarinho Nordstr. 20, 3 Bärmann, Mareike Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Studentin 1988 Berlin-Köpenick Mozartstr. 20, 4 Dr. Mertens, Regina Bürger Forum bürgerforum Ärztin 1972 Wesel Am Waldsaum 2, 5 Günther, Lutz Diplom- Sozialarbeiter 1957 Wuppertal Oberstr. 62 a, 6 Garg, Erika FDP Parkweg 66, Rentnerin 1940 Hamm/Westfalen 7 Müller, Hans-Peter er Bürger Gemeinschaft WBG Polizeibeamter 1956 Pferdebachstr. 58, 8 Schlüter, Herbert Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Betriebsschlosser 1947 Lünen Dirschauer Str. 10, 9 Schwefel, Hartmut Bürgerbewegung Maurer 1956 Halle/Saale Oberstr. 70, 10 Natt, Michaela Wählergruppe Kellnerin 1971 Kanstr. 11, 11 Löpke, Roland Piratenpartei Deutschland Piraten Industriekaufmann 1955 Vormholzerstr. 25 b,

13 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 17 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Richter, Thomas Sozialdemokratische Partei SPD Angestellter 1956 Wetter Franzenstr. 1, 2 Noske, Klaus Christlich Demokratische Union Polizeidirektor 1955 Krumme Dreh 22, 3 Teupen, Sonja Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Sozialwissenschaftlerin 1982 Wickede/Ruhr Zum Hasenhölzken 4, 4 Schmelzer, Sabine Bürger Forum bürgerforum Lehrerin 1953 Ruhrstr. 6, 5 Mülbach, Friedrich Diplom-Sozialarbeiter 1954 Ardeystr. 148, 6 Schwartz, Silke FDP Bankkauffrau 1970 Parkweg 73, 7 Ross, Corinna er Bürger Gemeinschaft WBG Rechtsanwältin 1961 East Brunswick/ Australien Eckardtstr. 48 a, 8 Frey, Nadine Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Medizinisch-technische Assistentin 1979 Lünen Galenstr. 13, 9 Butterweck, Walter Bürgerbewegung Rentner 1936 Schleiermacherstr. 14, 10 Grafe, Christiane Wählergruppe Handelsfachwirtin 1973 Herdecker Str. 41, 11 Andersen, Christian Piratenpartei Deutschland Piraten Softwareentwickler 1980 Hagen Am alten Kirmesplatz 13,

14 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 18 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Krebs, Frank Sozialdemokratische Partei SPD Key Account Manager 1969 Ardeystr. 236, 2 Müller, Claudia Christlich Demokratische Union Bankkauffrau 1966 Ardeystr. 270, 3 Niemann, Martina Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Dipl. Sozialarbeiterin 1959 Bochum Husemannstr. 7, 4 Dr. Koch, Frank Bürger Forum bürgerforum Arzt 1940 Düsseldorf Akazienweg 24, 5 Wolf, Jürgen Geschäftsführer 1958 Lank-Latum Röhrchenstr. 37, 6 Pfeiffer, Gerd FDP Oberstudienrat a. D Chemnitz Beek 12, 7 Köhler, Heike er Bürger Gemeinschaft WBG Gastronomin 1964 Kurt-Schumacher-Str. 50, 8 Bösken, Ursula Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Lehrerin i. R Breslau/ Wroclaw Hüllbergweg 13, 9 Kern, Dieter Bürgerbewegung Rentner 1938 Girbigsdorf Kreis Görlitz Am Butenberg 10, 10 Pumilia, Paolo Pietro Wählergruppe Koch 1969 Holzkampstr. 26, 11 Gebel, Hansjörg Piratenpartei Deutschland Piraten Angestellter 1971 Neuss Parkweg 69,

15 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 31 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Dr. Güting, Birte Sozialdemokratische Partei SPD Beamtin (Land NRW) 1975 Schweinfurt Vöckenberg 30, 2 Schöneborn, Hendrik Christlich Demokratische Union Student/wissenschaftl. Mitarbeiter 1989 Bochum Weizenkamp 23, 3 Wichert, Wilm Lasse Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Master of Arts 1980 Karlstr. 11, 4 Erdmann, Rolf Bürger Forum bürgerforum Dipl.-Ing. Architekt 1957 Nolsenstr. 2, 5 Fendt, Marcus Designer 1968 Düsseldorf Wideystr. 31, 6 Albertz, Sören FDP Schüler 1994 Dortmund Klemtstr. 15, 7 Augustin, Klaus er Bürger Gemeinschaft WBG Rentner 1948 Annenstr. 144 k, 8 Westerwelle, Thomas Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Stahlfacharbeiter 1966 Dortmund Heidnocken 25, 9 Ruf, Erna Bürgerbewegung Rentnerin 1939 Friedensheim Niederschlesien Winkelstr. 25, 10 Middelmann, Ursula Amalie Wählergruppe Rentnerin 1942 Dortmund Sträterkampstr. 1, 11 Peters, Marlis Piratenpartei Deutschland Piraten Rentnerin 1950 Wattenscheid jetzt Bochum Wilhelmshöhe 34 a,

16 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 32 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Sander, Walter Günter Sozialdemokratische Partei SPD Lehrer (Land NRW) 1952 Rotkehlchenweg 5, 2 Dzimballa, Dominik Christlich Demokratische Union Angestellter 1989 Bochum Hörder Str. 366, 3 Richter, Jan Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Key Account Manager 1972 Mozartstr. 16, 4 Erdmann, Philine Bürger Forum bürgerforum Studentin 1990 Nolsenstr. 2, 5 Machnik, Michael Musiklehrer 1955 Bielefeld Oberkrone 36, 6 Sonnenschein, Martin FDP Soldat (Bundeswehr) 1980 Marienstr. 20a, 7 Lipka, Alexander er Bürger Gemeinschaft WBG Kaufmann 1968 Dortmund Stockumer Bruch 103, 8 Wagner, Ulrich Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Webmaster 1987 Hauptstr. 45, 9 Halba, Rolf Bürgerbewegung Rentner 1948 Wanne-Eickel jetzt Herne Köstershof 4, 10 Wellenkötter, Frank Wählergruppe Postbote 1963 Bebbelsdorf 55, 11 Leinberger, Ulrich Piratenpartei Deutschland Piraten Physiotherapeut 1959 Schalksmühle Helfkamp 75,

17 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 41 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Fuchs, Susanne Sozialdemokratische Partei SPD Diplom-Sozialpädagogin 1969 An der Schlinke 16, 2 Bruchsteiner, Monika Christlich Demokratische Union Lehrerin 1950 Krumme Dreh 12, 3 Schulz, Klaus Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Dipl. rer. Pol Kepno/Polen Holzkampstr. 61 a, 4 Prof. Dr. Sönnichsen, Andreas Bürger Forum bürgerforum Hochschullehrer, Arzt 1957 Hamburg Im Wullen 49 d, 5 Pletenecky, Sascha Gewerkschaftssekretär 1982 Castrop-Rauxel Friedrich-Ebert-Str. 14, 6 Hohl-Kreuger, Dörte FDP exam. Altenpflegerin 1964 Marktweg 11b, 7 Karpowicz, Sascha er Bürger Gemeinschaft WBG selbst. Handwerker 1971 Dortmund Arndtstr. 17, 8 Schlüter, René Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF exam. Krankenpfleger 1975 Dortmund Stockumer Str. 75, 9 Labbert, Günter Bürgerbewegung Rentner 1922 Bielefeld Johannisstr. 37, 10 Mangelsdorf, Hariet Christa Maria Wählergruppe Angestellte 1961 Castrop-Rauxel Annenstr. 144 k, 11 Macia, Tizia Piratenpartei Deutschland Piraten Studentin 1991 Berlin Hauptstr. 16,

18 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 42 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Humberg, Wilhelm Sozialdemokratische Partei SPD Rentner 1948 Markerbenhöhe 35, 2 Klein, Alexander Christlich Demokratische Union Industriemechaniker 1978 Rosi-Wolfstein-Str. 8 3 Stabenow, Esther Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Dipl.- Sozialpädagogin 1979 Karlstr. 11, 4 Dr. Bechara, Falk Georges Bürger Forum bürgerforum Arzt 1976 Bergheide 32, 5 Rehbock, Jens Freiberufler 1971 Letmathe Schützenstr. 1, 6 Hülshoff, Eckhard FDP Rechtsanwalt 1972 Schillerstr. 28, 7 Prof. Dr. Dr. Dieckmann, Jürgen er Bürger Gemeinschaft WBG Mediziner a. D Westfeldstr. 50, 8 Schlüter, Ruth Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Fleischerei- Fachverkäuferin 1954 Dortmund Dirschauer Str. 10, 9 André, Sören Bürgerbewegung Schüler 1989 Bochum Augustastr. 46, 10 Krug, Stefan Wählergruppe Informationstechniker Meister 1968 Marburg/Lahn In den Höfen 6, 11 Borggraefe, Stefan Piratenpartei Deutschland Piraten Software-Entwickler 1976 Bochum Robert-Koch-Str. 16,

19 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 43 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Koch, Carsten-Tim Sozialdemokratische Partei SPD Angestellter 1974 Hagen Schottstr. 48, 2 Warzecha, Jan Christlich Demokratische Union Bautechniker 1956 Grunsruh An den Pappeln 3, 3 Humbert, Micha Paul Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Student 1990 Herdecke Brüderstr. 7, 4 Dr. Liere, Klaus-Peter Bürger Forum bürgerforum Arzt 1936 Berlin Fritz-Reuter-Str. 8, 5 Kalusch, Oliver Diplom-Physiker 1960 Hilden Oberstr. 64, 6 Lauer, Rolf FDP Industriekaufmann 1949 Eckardtstr. 68, 7 Brömmelsiek, Siegmut er Bürger Gemeinschaft WBG Fahrlehrer i. R Behringstr. 26 a, 8 Frey, Tina Jessica Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Erzieherin 1977 Calw Eckardtstr. 33, 9 Fabian, Dennis Bürgerbewegung Auszubildender 1991 Augustastr. 46, 10 Schöpke, Kevin Wählergruppe Elektriker 1986 Herdecke Holzkampstr. 37, 11 Lappe, Gerhard Piratenpartei Deutschland Piraten Angestellter 1960 Bochum Ardeystr. 102,

20 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 44 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Humbert, Claus Sozialdemokratische Partei SPD Pfarrer 1958 Paderborn Ardeystr. 232, 2 Rybicki, Arnulf Christlich Demokratische Union Dipl.-Ing Dortmund Günnemannshof 14, 3 Möller, Heinz-Günter Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Lehrer (Land NRW) 1952 Unna Jägerstr. 30, 4 Dr. Wietfeld, Rita Bürger Forum bürgerforum Ärztin 1954 Preinsholz 14, 5 Minke, Birgit Berufsschullehrerin 1961 Bochum Hohenstein 36, 6 Fröhlich, Wiltrud FDP Lehrerin i. R Celle Rüsbergstr. 44, 7 Wiedemeyer, Wolfgang er Bürger Gemeinschaft WBG Pensionär 1954 Willy-Brandt-Str. 17, 8 Spyrka, Peter Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Gas- und Wasserinstallateur 1953 Neudorf Herdecker Str. 60 b, 9 Blagonic, Josip Bürgerbewegung Rentner 1939 Pagubice (Kroatien Istrien) Dieckhoffsfeld 8, 10 Schwabe, Anja Wählergruppe Tagesmutter 1974 Dortmund Herdecker Str. 55, 11 Reichl, Mareike Piratenpartei Deutschland Piraten Studentin 1994 Wangen (Allgäu) Röhrchenstr. 29,

21 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 45 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Bergstein, Susanne Sozialdemokratische Partei SPD Hausfrau 1964 Zum Hasenhölzken 8 a, 2 Fennhahn, Julian Andre Christlich Demokratische Union Student 1984 Wannen 92, 3 Schäffer, Verena Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE MdL NRW 1986 Frankfurt/Main Mozartstr. 20, 4 Claßen, Hermann Bürger Forum bürgerforum Stadtplaner 1951 Kreisstr. 62 a, 5 Güthoff, Wolfgang Maler und Anstreicher 1952 An den Pappeln 15, 6 Sonnenschein, Herbert FDP Konstrukteur 1952 Parkweg 71, 7 Sachs, Julia er Bürger Gemeinschaft WBG Sporttherapeutin 1982 Behringstr. 26, 8 Jochheim, Reiner Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Familientherapeut 1948 Haan Große Borbach 19, 9 Praczyk, Matthäus Bürgerbewegung Steinmetz 1986 Görlitz Lessingstr. 14, 10 Schwabe, Marc Wählergruppe Selbstständig 1975 Herdecker Str. 55, 11 Leinberger, Sandra Piratenpartei Deutschland Piraten Angestellte 1970 Helfkamp 75,

22 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 51 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Beckmann, Robert Sozialdemokratische Partei SPD Student 1983 Crengeldanzstr. 15, 2 Pompetzki, Volker Christlich Demokratische Union Unternehmer 1966 Brunebecker Str. 118, 3 Breden, Melanie Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE CTA / Studentin 1986 Hackertsbergweg 11 b, 4 Neitzel, Frank Bürger Forum bürgerforum Zahntechniker 1957 Auf dem Schnee 53, 5 Plätz-Korthaus, Inge Industriekauffrau 1954 Westfeldstr. 64, 6 Hohl, Alexander FDP exam. Altenpfleger 1963 Barnaul/ Russland Marktweg 11b, 7 Adam, Nicole er Bürger Gemeinschaft WBG Erzieherin 1970 In den Dornen 22, 8 Nar, Daljit Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Angestellte 1966 Heon/Indien Diakonissenstr. 78, 9 Geffers, Sebastian Bürgerbewegung Brandschutztechniker 1986 Göttingen Kreisstr. 75, 10 Mangelsdorf, Patrick Wählergruppe Schüler 1993 Annenstr. 144 k, 11 Böhm, Ingo Piratenpartei Deutschland Piraten Selbstständig 1966 Hagen Am Huchtert 13,

23 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 61 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Wiegand, Klaus Sozialdemokratische Partei SPD Pensionär 1943 Dortmund Kiefernweg 13, 2 Kubski, Heiko Christlich Demokratische Union Dipl.-Ing Auf der Bleiche 28, 3 Neserke, Beate Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Rentnerin 1941 Berlin Am Tiemen 15, 4 Dr. Tillmann, Klaus-Peter Bürger Forum bürgerforum Arzt 1952 Elbschestr. 37, 5 von Papp, Gisela Therapeutin 1954 Lauf an der Pegnitz Cäcilienstr. 4, 6 Zabacis, Evangelos FDP selbstständiger Gastronom 1977 Gelsenkirchen Am Tiemen 5, 7 Rabe, Oliver er Bürger Gemeinschaft WBG Dipl. Betriebswirt 1960 Akazienweg 20, 8 Vöhringer, Diana Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Medizinische Fachangestellte 1965 Essen Körnerstr. 30, 9 Bojarra, Hans-Joachim Bürgerbewegung Rentner 1953 Eckardtstr. 78, 10 Grafe, Stefan Rudolf Wählergruppe Dipl.-Designer 1966 Bochum Herdecker Str. 41, 11 Willfried, Udo Piratenpartei Deutschland Piraten Rentner 1955 Borgäcker 17,

24 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 62 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Malz, Christoph Sozialdemokratische Partei SPD Studiendirektor (Land NRW) 1967 Rigeikenstr. 67, 2 Nowack, Simon Christlich Demokratische Union Unternehmensberater 1984 Vormholzer Ring 58 a, 3 Dannert, Lieselotte Klara Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Lehrerin (Land NRW) 1951 Iserlohn Auf dem Brenschen 21, 4 Tillmann, Simone Bürger Forum bürgerforum psychologische Psychotherapeutin 1966 Lübbow Elbschestr. 37, 5 Kloppenburg, Willi Bernhard technischer Angestellter 1938 Am Wettberg 18, 6 Laskowski, Kristina FDP Steuerfachangestellte 1988 Dompfaffweg 8, 7 Jacob, Werner er Bürger Gemeinschaft WBG Dipl. Volkswirt 1935 Auf Steinhausen 30 a, 8 Bremer, Andreas Eduard Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Reprofotograf 1956 Im Kämpken 3, 9 Schröder, Michael Bürgerbewegung Fachlagerist 1983 Crengeldanz 41, 10 Schöpke, Niki Wählergruppe Selbstständig 1964 Hagen Kermelberg 48, 11 Willfried, Petra Piratenpartei Deutschland Piraten Hausfrau 1957 Bochum Borgäcker 17,

25 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 71 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Kretzmar, Claas Sozialdemokratische Partei SPD Dipl.-Ing., Architektur 1969 Kleff 149, 2 Hillert, Siegfried Christlich Demokratische Union Bezirksleiter 1961 Kranenbergstr. 91, 3 Tappenhölter, Isabell Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Lehrerin (Land NRW) 1958 Dortmund Dorfstr. 11a, 4 Kahl, Harald Bürger Forum bürgerforum Kunstlehrer 1951 Herne Dorfstr. 1, 5 Pakia, Annette Diplompädagogin 1953 Stemwede/Kreis Minden-Lübbecke Bellerslohstr. 5, 6 Hofmann, Hans Dieter FDP Rentner 1936 Gotha Hevener Str. 52, 7 Baier, Simone er Bürger Gemeinschaft WBG Bürokauffrau 1974 Herdecke Behringstr. 26, 8 Vöhringer, Jan Veit Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Prüfer 1987 Hattingen Voedestr. 32, 9 Haagen, Sascha Bürgerbewegung Handwerker 1990 Duisburg Oberstr. 61, 10 Stephan, Nicole Wählergruppe Hausfrau 1983 Bebelstr. 15, 11 Mühlhausen, Willi Piratenpartei Deutschland Piraten Web-Developer 1969 Kleff 144,

26 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 72 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Rose, Martin Sozialdemokratische Partei SPD Bürosachbearbeiter 1968 Friedrich-List-Str. 48, 2 Finck, Reinhard Christlich Demokratische Union Polizeibeamter 1954 Am Busche 74, 3 Wood, Paul Francis Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE selbstständiger Übersetzer 1950 Bradford/ England Augustastr. 79, 4 Stempelmann, Andrea Bürger Forum bürgerforum Angestellte 1971 Bochum Parkweg 49, 5 Bunk, Britta Museumspädagogin 1959 Remscheid Billerbeckstr. 91, Kunstmann, Helmut-Georg FDP Steuerberater 1968 Mindelheim Steinhügel 13, 7 Treppesch, Tatjana er Bürger Gemeinschaft WBG Werbekauffrau 1978 Landstuhl Stockumer Bruch 103, 8 Fricke, Joachim Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Maler und Lackierer 1957 Bochum Wannen 120, 9 Zwicker, Thomas Bürgerbewegung Gebäudereiniger 1963 Auf dem Brenschen 8, 10 Pumilia, Salvatore Wählergruppe Selbstständig 1991 Holzkampstr. 76, 11 Kasischke, Hans-Günther Piratenpartei Deutschland Piraten Rentner 1946 Rübezahlstr. 25,

27 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 73 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Schröer, Günter Sozialdemokratische Partei SPD Angestellter 1958 Billerbeckstr. 70 a, 2 Wesberg, Heinz Jürgen Christlich Demokratische Union Elektriker 1953 Menkenstr. 28, 3 Immenhauser, Joris Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Student 1995 Bern/Schweiz Fischenbergstr. 15 b, 4 Weis, David Bürger Forum bürgerforum Student 1981 Mainz Breite Str. 86, 5 Gehrke, Rainer Kaufmann 1959 Hildesheim Hermannstr. 37, 6 Klasik, Andreas FDP Kfm. Angestellter 1980 Zgorzelec/Polen Hardel 10, 7 Bartmann, Ralf er Bürger Gemeinschaft WBG Dachdeckermeister 1962 Holzstr. 80, 8 Schmit, Anna Katharina Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Auszubildende für Gesundheits- und Krankenpflege 1995 Gelsenkirchen Voedestr. 32, 9 Hufenbach, Dennis Bürgerbewegung Produktionshelfer 1983 Annenstr. 80, 10 Wilshaus, Mirco Wählergruppe Kfm. Angestellter 1967 Kermelberg 48, 11 Ebert, Heiko Piratenpartei Deutschland Piraten Freiberufler 1974 Hattingen Kämpenstr. 11,

28 A. Wahlvorschläge für die Wahl in den Wahlbezirken Wahlbezirk 81 Lfd. Nr. Familien- und Vorname Partei/ Wählergruppe Beruf Geburtsjahr Geburtsort Anschrift 1 Marunga, Sabine Sozialdemokratische Partei SPD Angestellte 1960 Hattingen Rauhe Egge 82, 2 Gah, Claudia Christlich Demokratische Union Dipl. Kauffrau 1967 Essen Hedwig-Kracht-Weg 14, 3 Legel-Wood, Birgit Bündnis 90/ Die Grünen GRÜNE Gesamtschulrektorin (Land NRW) 1960 Augustastr. 79, 4 Dr. Mönks, Michael Bürger Forum bürgerforum Arzt 1947 Thiestr. 20, 5 Sauer, Wolfgang Einzelhandelskaufmann 1954 Bochum Marienstr. 6, 6 Fröhlich, Frank-Steffen FDP Betriebswirt (VWA) 1964 Remscheid Körnerstr. 2, 7 Müller, Dominic Daniel er Bürger Gemeinschaft WBG Maler & Lackierer 1983 Pferdebachstr. 58, 8 Suttrop, Anke Überparteiliches Kommunalwahlbündnis AUF AUF Bürokauffrau 1960 Westerweide 21, 9 Hufenbach, Peggy Bürgerbewegung Hausfrau 1980 Halle / Saale Oberstr. 70, 10 Skotarzik, Hans-Peter Wählergruppe Bauschlosser 1960 Wanne-Eickel Fahrendelle 54, 11 Rimkus, Frank Piratenpartei Deutschland Piraten Verfahrensmechaniker 1954 Oberhausen (Rheinland) Schloßstr. 10 a,

Geburtsjahr. 1969 Bergneustadt. Emmerichenhain

Geburtsjahr. 1969 Bergneustadt. Emmerichenhain Oberbergischer Kreis, Kreistagswahl am 26.09.2004 - Reserveliste der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) Seite 1 von 6 01 Wurth, Ralf Diplom-Volkswirt 1959 Wipperfürth Marktplatz 13, 02 Mahler,

Mehr

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 1 525 SV Tell Urexweiler 1149 Ringen 320 Gindorf, Stephan 376 321 Schreiner, Philipp 390 322 Zimmer, André 383 2 302 SV Tell 1929 Fürth 1140

Mehr

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer Ergebnis Männer 1 3031 Hench, Christoph WG Würzburg DHM 1 03:16:46.956 2 3039 Schweizer, Michael FHöV NRW Köln DHM 2 03:16:55.261 00:00:08 3 3043 Schmidmayr, Simon HS Rosenheim DHM 3 03:16:55.346 00:00:08

Mehr

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann Dr. hum. biol. Beate Balitzki 0390/2013 Universität Basel Pestalozzistraße 22 CH-4056 Basel Tel. +41 61 2673868, email: beate.balitzki@bs.ch Dr. rer. nat. Sandra Hering 0290/2013 Medizinische Fakultät

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544 Nach Postleitzahlen sortiert, sofern Internetpräsentation vorhanden auch verlinkt! Für die Richtigkeit der Adressen kann keine Garantie übernommen werden. 04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr.

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

7. Jahrgang Ausgabetag 19.03.2014 Nummer: 10. Inhaltsverzeichnis. Herausgeber: Stadt Hürth Der Bürgermeister

7. Jahrgang Ausgabetag 19.03.2014 Nummer: 10. Inhaltsverzeichnis. Herausgeber: Stadt Hürth Der Bürgermeister Amtsblatt 7. Jahrgang Ausgabetag 19.03.2014 Nummer: 10 Inhaltsverzeichnis 24. HAUSHALTSSATZUNG DER STADT HÜRTH FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014 Seite/n 62-64 Herausgeber: Bezug: Stadt Hürth Der Bürgermeister

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

Landesamt für Gesundheit und Soziales 3

Landesamt für Gesundheit und Soziales 3 Landesamt für Gesundheit und Soziales 3 Ethik-Kommission des Landes Berlin Stand: 20.08.2012 er und Stellvertreter Ausschuss 1 Facharzt/in PD Dr. med. K. Chirurgie/ (* Thomas Moesta Chefarzt einer chirurgischen

Mehr

Bürgerberatungsnetzwerk Franken. Energieberater nach Landkreisen geordnet

Bürgerberatungsnetzwerk Franken. Energieberater nach Landkreisen geordnet Bürgerberatungsnetzwerk Franken Energieberater nach Landkreisen geordnet Landkreis Bamberg Landkreis Bayreuth Landkreis Erlangen-Höchstadt Landkreis Forchheim Landkreis Hof Landkreis Kitzingen Landkreis

Mehr

AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan

AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan Jahrgang 2015 Ausgabe - Nr. 30 Ausgabetag 07.08.2015 des Kreises Warendorf der Stadt Ahlen der Gemeinde Everswinkel der Stadt Telgte der Volkshochschule Warendorf

Mehr

Bayerische Meisterschaften 2005 am 23./24. April in Selb

Bayerische Meisterschaften 2005 am 23./24. April in Selb in deutscher und englischer Kurzschrift, Texterfassung (Schnell- und Perfektionsschreiben), Textbearbeitung/Textgestaltung (Autorenkorrektur) und in der Kombinationswertung Ergebnisliste Schirmherren:

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen Rechtsanwaltskammer Freiburg Verzeichnis von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, die bereit sind, notwendige Verteidigungen zu übernehmen im Bezirk des Landgerichts Baden-Baden Stand: 27.07.2015 Die

Mehr

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar:

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar: LRPHPIChallenge auf der Euromodell 2013 Rennen: 17,5T Challenge Pos. # Fahrer Team Ergebnisse: A Finale Yürüm, Özer RT Oberhausen 1. 1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 33 / Zeit: 08:06,82 2. Lauf: Platz: 1.

Mehr

...wenn ich einmal reich wär

...wenn ich einmal reich wär STATEMENT Ronja (Studentin Biotechnologie, Aachen)... würde ich einen ALTEN BAUERNHOF kaufen, mit großem Garten, Ententeich, 1 Kuh, 1 Esel, 1 Schaf, 1 Ziege, 3 Hühnern und einem Hahn Julia (Studentin Maschinenbau,

Mehr

Andrea Böhme Liebenwerdaer Str. 51, 04895 Falkenberg Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige der Handwerkskammer Falkenberg/Elster

Andrea Böhme Liebenwerdaer Str. 51, 04895 Falkenberg Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige der Handwerkskammer Falkenberg/Elster Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige PLZ-Gebiet 0 Andrea Böhme Liebenwerdaer Str. 51, 04895 Falkenberg Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige der Handwerkskammer Falkenberg/Elster

Mehr

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Liebe Schießmeister/in Ich möchte euch die Ergebnisse des Pokalschießens, der RWK und der Bez.-Meisterschaft bekannt geben. Beim Pokalschießen am 22.10.2014 wurden Pokalsieger: Schüler aufgelegt: Vereinigte

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Name Praxis / Firma Adresse Kontakt Sonstiges

Name Praxis / Firma Adresse Kontakt Sonstiges Name Praxis / Firma Adresse Kontakt Sonstiges Jochen Ackermann Dr. Gisa Baller (VT, Neuropsychologie) Kaiser-Friedrich-Promenade 85 61348 Bad Homburg Poppelsdorfer Allee 40b 53115 Bonn Tel.: 06172/171910

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft Datum: 7.01.2014 Sabine Ebeling 361-96875

Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft Datum: 7.01.2014 Sabine Ebeling 361-96875 Beschlussfassung Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft Datum: 7.0.0 Sabine Ebeling 6-9687 V o r l a g e Nr. L 9 / 8 für die Sitzung der Deputation für Bildung am. Februar 0 Neuwahl von Mitgliedern

Mehr

Stadt Witten: Linienübersicht Entwicklungskonzept

Stadt Witten: Linienübersicht Entwicklungskonzept 1 Stadt Witten: nübersicht nnetzkonzept SPNV RE 4 Dortmund Witten Hagen Ennepetal Schwelm Wuppertal Düsseldorf Neuss Mönchengladbach Aachen RE 4 Dortmund Witten Wetter Hagen Ennepetal Schwelm Wuppertal

Mehr

Amtsblatt. für den Kreis Paderborn. zugleich satzungsmäßiges Verkündungsorgan der Gemeinde Borchen und der Stadt Bad Wünnenberg

Amtsblatt. für den Kreis Paderborn. zugleich satzungsmäßiges Verkündungsorgan der Gemeinde Borchen und der Stadt Bad Wünnenberg zugleich satzungsmäßiges Verkündungsorgan der Gemeinde Borchen und der Stadt Bad Wünnenberg 68. Jahrgang 23. Februar 2011 Nr. 8 / S. 1 Inhaltsübersicht: Seite: 26/2011 Öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde

Mehr

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015)

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Name Vorname Anschrift Telefon / Fax / E-Mail Fachanwaltschaft Tätigkeitsfelder Ankener Dieter Lemberger Str. 79 81 66955 Pirmasens Tel.: 06331-283778 Fax: 06331-283795

Mehr

Brandenburgische Ingenieurkammer Verzeichnis der bauaufsichtlich anerkannten Prüfsachverständigen des Landes Brandenburg

Brandenburgische Ingenieurkammer Verzeichnis der bauaufsichtlich anerkannten Prüfsachverständigen des Landes Brandenburg Dipl.-Ing. Berthold Baumeister Sachverständigenbüro für Elektrotechnik Potsdamer Landstraße 14-16 14776 an der Havel Sicherheitsstromversorgungen Fax: Dipl.-Ing. Wolfgang Becker 0172/23208769 wolfgang.becker@de.tuv.com

Mehr

ADAC Westfalen Trophy

ADAC Westfalen Trophy VFV Formel- und Sportwagen DMSBNr: GLP214/11 Ergebnis Teil 1 Pos. NR BEWERBER RDN Pkte A. 1 Pkte A. 2 Pkte A. 3 Pkte A. 4 Ges.Punkte Fahrer A. 5 A. 6 A. 7 A. 8 Gesamtzeit A. 9 A. 10 A. 11 A. 12 Strafpunkte

Mehr

ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert)

ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert) ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert) Stand April 2013 Adlantec Hard & Software Service GmbH 20097 Hamburg, Amsinckstraße 57 Ulrich Bönkemeyer, Telefon: 040-237001-37

Mehr

Stand: 16. November 2011 0421/174630. Metallbau 22.07.2028 Dr.-Ing. 0421/1746333 manfred.arend@pbplus.de. 0421/174630 0421/1746333 info@pb-plus.

Stand: 16. November 2011 0421/174630. Metallbau 22.07.2028 Dr.-Ing. 0421/1746333 manfred.arend@pbplus.de. 0421/174630 0421/1746333 info@pb-plus. Verzeichnis der im Land Bremen anerkannten Prüfingenieure Prüfsachverständigen 6 Absatz 3 der Bremischen Verordnung über die Prüfingenieure Prüfsachverständige () vom 16. Dezember 2010 (Brem.GBl.S.629)

Mehr

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004 weiblich... 2 50m Schmetterling... 2 100m Schmetterling... 2 200m Schmetterling... 2 50m Rücken... 2 100m Rücken... 2 200m Rücken... 2 50m Brust... 2 100m Brust... 3 200m Brust... 3 50m Freistil... 3 100m

Mehr

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Beirat bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Stand: 08.09.2015 Vorsitzender Klaus Barthel Vorsitzender des Beirates bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität,

Mehr

Der Wahlausschuß für die Wahl zur Sechsten Vertreterversammlung. Dritte Wahlbekanntmachung

Der Wahlausschuß für die Wahl zur Sechsten Vertreterversammlung. Dritte Wahlbekanntmachung WA III 14/08 Der Wahlausschuß für die Wahl zur Sechsten Vertreterversammlung Dritte Wahlbekanntmachung I. Auf der Grundlage der Zweiten Wahlbekanntmachung vom 26. Juni 2008 (JMBl. NW Nr. 15 vom 01. August

Mehr

Koch, Brigitte Ausbildungsleitung Tel: (0221) 3395-7505 brigitte.koch@amv.de

Koch, Brigitte Ausbildungsleitung Tel: (0221) 3395-7505 brigitte.koch@amv.de Integriertes Studium, Ansprechpartner Name Anschrift 1.Ansprechpartner/in Name, Abteilung, Telefon-Nr. Fax-Nr., E- Mail-Adresse 2.Ansprechpartner/in Name, Abteilung, Telefon-Nr. Fax-Nr., E-Mail-Adresse

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

20.OTTO-Pokal, Sachsenmeisterschaft im Orientierungstauchen 2006 P R O T O K O L L

20.OTTO-Pokal, Sachsenmeisterschaft im Orientierungstauchen 2006 P R O T O K O L L P R O T O K O L L Veranstalter: Ausrichter: Zeit: 27. 28. Mai 2006 Ort: Olbasee / Kleinsaubernitz bei Bautzen Durchschn. Wassertiefe: 7 m Lufttemperatur : 16 grd C Horizontale Sicht: 2 m Wassertemperatur

Mehr

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der in NRW Region Bezeichnung Region Aachen Netzwerk Seit März 2009 Dorothea Maaß Regionalagentur Region Aachen c/o Zweckverband Region Aachen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Haushaltssatzung der Stadt Wuppertal für die Haushaltsjahre 2014 und 2015

Inhaltsverzeichnis. Haushaltssatzung der Stadt Wuppertal für die Haushaltsjahre 2014 und 2015 12. Februar 2014 Inhaltsverzeichnis Haushaltssatzung der Stadt Wuppertal für die e 2014 und 2015 2 Alle öffentlichen Bekanntmachungen finden sie kostenlos im Internet unter: www.wuppertal.de/bekanntmachungen.

Mehr

Vergleich der Positionen

Vergleich der Positionen 1/6 2/6 3/6 4/6 5/6 Legende stimme zu stimme nicht zu neutral SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands GRÜNE BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP Freie Demokratische

Mehr

Profil-ID: 10201. Jahrgang: 1975. Beruf / Tätigkeit: Handelsvertreter. Hobbys / Interessen: Reisen, Musik, Tanz. Güstrow, Stralsund, Greifswald

Profil-ID: 10201. Jahrgang: 1975. Beruf / Tätigkeit: Handelsvertreter. Hobbys / Interessen: Reisen, Musik, Tanz. Güstrow, Stralsund, Greifswald Profil-ID: 10201 Jahrgang: 1975 174 cm Beruf / Tätigkeit: Handelsvertreter aus dem Haus Hobbys / Interessen: Reisen, Musik, Tanz Rostock, Güstrow, Stralsund, Greifswald Profil-ID: 10199 Jahrgang: 1963

Mehr

Bekanntmachung der Stadt Altena (Westf.) Haushaltssatzung der Stadt Altena (Westf.) für das Haushaltsjahr 2015

Bekanntmachung der Stadt Altena (Westf.) Haushaltssatzung der Stadt Altena (Westf.) für das Haushaltsjahr 2015 Bekanntmachung der Stadt Altena (Westf.) Haushaltssatzung der Stadt Altena (Westf.) für das Haushaltsjahr 2015 Aufgrund der 78 ff. der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen in der Fassung der

Mehr

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Nachricht vom 24.11.2011 17:41 Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Vossloh AG 24.11.2011 17:41 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt

Mehr

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens,

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens, Finanzamt Linz Bahnhofplatz 7 4020 Linz Sachbearter AR Gottfried Haas Telefon 0732/6998-528378 Fax 0732/6998-59288081 e-mail: Gottfried.Haas@bmf.gv.at DVR 0009466 Geschäftsverteilungsplan für die gem.

Mehr

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis V XIII Erster Teil Begriff und Grundlagen des Kundenbindungsmanagements Christian Homburg und Manfred Bruhn Kundenbindungsmanagement - Eine Einfuhrung in die

Mehr

Mitgliederversammlung am 19. Mai 2011 mit der Neuwahl des Verbandsausschusses und konstituierende Sitzung am 20. Mai 2011

Mitgliederversammlung am 19. Mai 2011 mit der Neuwahl des Verbandsausschusses und konstituierende Sitzung am 20. Mai 2011 Mitgliederversammlung am 19. Mai 2011 mit der Neuwahl des Verbandsausschusses und konstituierende Sitzung am 20. Mai 2011 Präsidentin Edith Gräfl eröffnete um 15:30 Uhr im Tagungszentrum KulturBahnhof

Mehr

Betriebssatzung für den Eigenbetrieb Wasserwerk der Stadt Willebadessen vom 22.06.2006 3. Änderungssatzung vom 09.07.2010

Betriebssatzung für den Eigenbetrieb Wasserwerk der Stadt Willebadessen vom 22.06.2006 3. Änderungssatzung vom 09.07.2010 Betriebssatzung Eig.Betr. Wasserwerk Betriebssatzung für den Eigenbetrieb Wasserwerk der Stadt Willebadessen vom 22.06.2006 3. Änderungssatzung vom 09.07.2010 Aufgrund der 7, 8 und 9 der Gemeindeordnung

Mehr

BESCHLUSS-PROTOKOLL. A. Anwesend. I. Ausschussvorsitzender. Dr. Blechschmidt, Frank (FDP) Ausschussmitglieder CDU SPD BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP FWG

BESCHLUSS-PROTOKOLL. A. Anwesend. I. Ausschussvorsitzender. Dr. Blechschmidt, Frank (FDP) Ausschussmitglieder CDU SPD BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP FWG BESCHLUSS-PROTOKOLL über die 3. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des Hochtaunuskreises als Akteneinsichtsausschuss in der IX. Wahlzeit am Montag, dem 23.12.2010, im Landratsamt Bad Homburg v.d.höhe.

Mehr

3. Benefizregatta 2012 Mannheim

3. Benefizregatta 2012 Mannheim Ergebnisliste Rennen F : Frauen Klasse ( mindestens 3 Frauen ) 350 m Lauf 1: Vorlauf 1 1. 2 Team MHC Damen Vierer Mannheimer Hockey Club Elena Willig, Laura Bassemir, Vanessa Blink [C], Britta Meinert

Mehr

Europafähigkeit der Kommunen

Europafähigkeit der Kommunen Ulrich von Alemann Claudia Münch (Hrsg.) Europafähigkeit der Kommunen Die lokale Ebene in der Europäischen Union VS VERLAG FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten

Mehr

Nachname Vorname Firma Abke, Prof. Dr.-Ing. Jochen FH Lübeck. Anklam Karsten Konstruktionsbüro Karsten Anklam. Artelt Uwe expertum GmbH

Nachname Vorname Firma Abke, Prof. Dr.-Ing. Jochen FH Lübeck. Anklam Karsten Konstruktionsbüro Karsten Anklam. Artelt Uwe expertum GmbH Abke, Prof. Dr.-Ing. Jochen FH Lübeck Anklam Karsten Konstruktionsbüro Karsten Anklam Artelt Uwe expertum GmbH Balke, Prof. Dr. Nils Fachhochschule Lübeck Barantke Tina Stöhrmann GmbH & Co.KG Bender, Prof.-Dr.

Mehr

Einzelhandelsausschuss der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Einzelhandelsausschuss der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Die IHK informiert: Einzelhandelsausschuss Stand: 22.04.2015 Einzelhandelsausschuss der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Amtszeit 2013 bis 2017 Vorsitzender Herbert Kaltenbach Kaltenbach-Mode GmbH & Co. KG

Mehr

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich niveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich Durchschnittliche Kosten der jeweils 20 günstigsten Anbieter von Ökostromprodukten in den einzelnen Städten für einen Musterhaushalt

Mehr

Stand: 22.04.2015 Seite 1 von 5

Stand: 22.04.2015 Seite 1 von 5 Dr.-Ing. Peter Baum IBB Ingenieurbüro Bauklimatik Dr.-Ing Peter Baum Berliner Str. 13 16348 Zerpenschleuse Dipl.-Ing. Tino Becker priedemann fassadenberatung GmbH Am Wall 17 14979 Großbeeren Tel.: 033395/70018

Mehr

4. Benefizregatta 2014 Dresden

4. Benefizregatta 2014 Dresden 4. Benefizregatta 2014 Rudern gegen Krebs am 12. Juli 2014 auf der Elbe am blauen Wunder Endergebnis Rennen K : Klinik-CUP- (nur für Klinik-Personal) med. Albrecht, Prof. Dr. Jürgen Weitz, Dr. Hanns-Christoph

Mehr

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119 Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen Michael Breuer 9 Vorwort des Leiters der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Dr. Gerhard Sabathil

Mehr

AMTSBLATT der Stadt Frechen

AMTSBLATT der Stadt Frechen AMTSBLATT der Stadt Frechen ο 28. Jahrgang ο Ausgabetag 3.2.214 Nr. 2 Inhaltsangabe 5/214 Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Frechen über den Ablauf der Nutzungsrechte und Ruhefristen von Grabstätten

Mehr

Qualitätsrelevante Dokumente Organigramm (QD 5.01) Präsidium. Landesgeschäftsführung. Jugendrotkreuz/ Freiwilligendienste

Qualitätsrelevante Dokumente Organigramm (QD 5.01) Präsidium. Landesgeschäftsführung. Jugendrotkreuz/ Freiwilligendienste Controlling Qualitätsmanagement Revision Präsidium Landesgeschäftsführung Datenschutzbeauftragter* Sicherheitsbeauftragter Beschwerdestelle nach AGG * extern mit Koordination durch Controlling Rettungsdienst/

Mehr

AMTSBLATT DER STADT LEICHLINGEN

AMTSBLATT DER STADT LEICHLINGEN AMTSBLATT DER STADT LEICHLINGEN Jahrgang 21 Amtliche Bekanntmachung der Stadt Leichlingen INHALTSVERZEICHNIS 15 Beteiligung der Öffentlichkeit an Planungsmaßnahmen der Stadt Leichlingen im Bereich des

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Betriebssatzung für das Städt. Krankenheim Herz-Jesu in Neuss vom 1. Juli 1997 (in der Fassung der 3. Änderungssatzung vom 15.

Betriebssatzung für das Städt. Krankenheim Herz-Jesu in Neuss vom 1. Juli 1997 (in der Fassung der 3. Änderungssatzung vom 15. Betriebssatzung 50/04 Krankenheim Herz-Jesu 75. Erg. Lief. 1/2007 HdO Betriebssatzung für das Städt. Krankenheim Herz-Jesu in Neuss vom 1. Juli 1997 (in der Fassung der 3. Änderungssatzung vom 15. September

Mehr

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen 1 Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen Wahlgruppe Industrie Beck, Petra geb. 1959 in Der Beck GmbH Geus, Wolfgang geb. 1955 Erlanger Stadtwerke AG Haferkamp, Carsten geb. 1968 AREVA GmbH

Mehr

Handbuch Datenschutzrecht

Handbuch Datenschutzrecht Handbuch Datenschutzrecht Die neuen Grundlagen für Wirtschaft und Verwaltung von Prof. Dr. Alexander Rossnagel, Roßnagel, Prof. Dr. Ralf Bernd Abel, Ute Arlt, Dr. Wolfgang Bär, Dr. Helmut Bäumler, Dr.

Mehr

rundum einfach www.stadtwerke-neuss.de Installationsunternehmen Erdgasgemeinschaft Neuss - 1 -

rundum einfach www.stadtwerke-neuss.de Installationsunternehmen Erdgasgemeinschaft Neuss - 1 - Aquatrend UG Gladbacher Str. 34 Tel.: 02131/77 37 923 Fax: 01805/0065341075 E-Mail: info@aquatrend-ug.de Firma Uwe Beyen Sanitär + Heizung Uwe Beyen Weingartstraße 104 Tel.: 02131/4 85 69 Fax: 02131/4

Mehr

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Ausbildungsberuf Elektroniker(in) für Betriebstechnik Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik

Mehr

Liste der Energieberater Raum Frankfurt am Main mit Zulassung für das Förderprogramm "Vor-Ort-Beratung" des Bundes

Liste der Energieberater Raum Frankfurt am Main mit Zulassung für das Förderprogramm Vor-Ort-Beratung des Bundes Liste der Energieberater Raum Frankfurt am Main mit Zulassung für das Förderprogramm "Vor-Ort-Beratung" des Bundes Stand: Sept. 2013 Sortierung nach Postleitzahlen Die Liste enthält Beraterinnen und Berater,

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Kirchstraße 28 56659 Burgbrohl 02636/2216 02636/3423

Mehr

Hier finden Sie die nach Postleitzahlen sortierte Liste der in diesem Zusammenhang zur Durchführung der Qualitätssicherung berechtigten Fachleute:

Hier finden Sie die nach Postleitzahlen sortierte Liste der in diesem Zusammenhang zur Durchführung der Qualitätssicherung berechtigten Fachleute: QUALITÄTSSICHERUNG NEUBAU LISTE DER AUTORISIERTEN QUALITÄTSSICHERER 2010 STAND: FEBRUAR 2010 Sie möchten die Zuschussförderung der WK für die Planung und Errichtung eines qualitätsgesicherten Gebäudes

Mehr

Sachverständigenliste

Sachverständigenliste Sachverständigenliste PLZ: 0XXXX PLZ: 1XXXX Boris Ehlers Martin-Luther-Str. 42 10779 Berlin Tel: 03030104567 Fax: 03030104568 E-Mail: info(at)hauptstadtgutachter.de Tino Scheibner Geßlerstraße 18 10829

Mehr

Amtsblatt. der STADT BECKUM. Beckum, den 22. Mai 2015 Jahrgang 2015/Nummer 16. Inhaltsverzeichnis. Bezeichnung. Laufende Nummer

Amtsblatt. der STADT BECKUM. Beckum, den 22. Mai 2015 Jahrgang 2015/Nummer 16. Inhaltsverzeichnis. Bezeichnung. Laufende Nummer Amtsblatt der STADT BECKUM Beckum, den 22. Mai 2015 Jahrgang 2015/Nummer 16 Inhaltsverzeichnis Laufende Nummer Bezeichnung 1 Öffentliche Ausschreibung gemäß 12 Absatz 1 VOB/A; hier: Kanalsanierung Im Soestkamp

Mehr

Name des Mitglieds Vorwahl/Telefon Vorwahl/Telefax E-Mail Ausbildungsschwerpunkte

Name des Mitglieds Vorwahl/Telefon Vorwahl/Telefax E-Mail Ausbildungsschwerpunkte Klaus-Peter Liefländer Wettiner Straße 2 04600 Altenburg Matthias Kopf Bahnhofstraße 1 06577 Heldrungen Daniel Prauka Sonneberger Straße 1 07318 Saalfeld Christiana Eberhard Sonneberger Straße 1 07318

Mehr

Einladung. Compliance aktuell: Prävention und Krisenmanagement. Kartellrecht und Antikorruption im Fokus

Einladung. Compliance aktuell: Prävention und Krisenmanagement. Kartellrecht und Antikorruption im Fokus Einladung Compliance aktuell: Prävention und Krisenmanagement Kartellrecht und Antikorruption im Fokus Immer wieder auftretende Fälle von Korruption und Kartellabsprachen haben Compliance also die Ein

Mehr

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014)

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014) Geschäftsverteilungsplan der Stadtverwaltung Kaufbeuren (Stand: 01.07.2014) - 1 - Verwaltungsleitung Oberbürgermeister: Stellvertreter 2. Bürgermeister: Weiterer Stellvertreter 3. Bürgermeister: Herr Stefan

Mehr

HIER SIND SIE GUT BERATEN

HIER SIND SIE GUT BERATEN HIER SIND SIE GUT BERATEN UNSERE PHILOSOPHIE Es ist auch für Sie wichtig, einen kompetenten Berater zu haben, der Ihre Interessen wahrnimmt und Sie umfassend zu Chancen und Risiken berät. Wir haben die

Mehr

1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E

1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E WSV Oberhof 05 Deutsche Kreditbank AG 1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E Kampfgericht Technische Daten Chef des Wettkampfes:

Mehr

Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft. Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft

Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft. Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft Zbynek Sokolovsky Sven Löschenkohl (Hrsg.) Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft Geleitwort Vorwort V VII Einführung Oskar Betsch

Mehr

Mitglieder des Niedersächsischen Landespflegeausschusses

Mitglieder des Niedersächsischen Landespflegeausschusses Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung - Geschäftsstelle des Landespflegeausschusses - Mitglieder des Niedersächsischen Landespflegeausschusses (nach 92 SGB XI und 2

Mehr

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Projekte erfolgreich strukturieren und steuern. Bearbeitet von Prof. Dr. Claus Steinle, Verena Eßeling, Dr. Timm Eichenberg, Friedel Ahlers, Mirjam Barnert,

Mehr

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Anlage 14 Teil 1 (zu 51 GLKrWO) Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats am 16.03.2014 Der Wahlausschuss hat für die Wahl des Gemeinderats die folgenden Wahlvorschläge

Mehr

Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe)

Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe) Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe) Ahrens-Krüger, Dorothea Fachanwältin für Familienrecht Kanzlei im Südertor Rathausstraße 60 Telefon: 0 41 71-88 85 0 Telefax: 0 41 71-88 85

Mehr

Mitglieder der Wirtschafts- und Steuerrechtlichen Vereinigung Bonn e.v.

Mitglieder der Wirtschafts- und Steuerrechtlichen Vereinigung Bonn e.v. Christoph Barth Linklaters LLP, Koenigsallee 49-51, 40212 Düsseldorf Ronny Baumgart Versicherungsbüro Baumgart, Steinstr. 4, 53175 Bonn Philipp Bender Endenicher Allee 70, 53113 Bonn Dr. Nicolai Besgen

Mehr

Dozentenstipendien des Fonds der Chemischen Industrie 1990 bis 2013 (Selbstbewerbung ist nicht möglich) Stand: 23.10.2015

Dozentenstipendien des Fonds der Chemischen Industrie 1990 bis 2013 (Selbstbewerbung ist nicht möglich) Stand: 23.10.2015 F O NDS DER CHEM I S C H E N INDUSTRIE im Verband der Chemischen Industrie e.v. Dozentenstipendien des Fonds der Chemischen Industrie 1990 bis 2013 (Selbstbewerbung ist nicht möglich) Stand: 23.10.2015

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

Ihre Ansprechpartner Durchwahl Tel. Durchwahl Fax E-Mail Christoph Weß Kaufmännischer Direktor

Ihre Ansprechpartner Durchwahl Tel. Durchwahl Fax E-Mail Christoph Weß Kaufmännischer Direktor / Gelderland-Klinik Betriebsleitung / Abteilungsleitungen Betriebsleitung Christoph Weß Kaufmännischer Direktor 1000 c.wess@clemens-hospital.de Heike Günther 1002/1004 3000 verwaltung@clemens-hospital.de

Mehr

ZAHNÄRZTEKAMMER BERLIN

ZAHNÄRZTEKAMMER BERLIN ZAHNÄRZTEKAMMER BERLIN K Ö R P E R S C H A F T D E S Ö F F E N T L I C H E N R E C H T S Weiterbildungsstätten für Oralchirurgie Weiterbildungsstätten nebst Weiterbildungsberechtigter: Anerkennung einer

Mehr

66-05 66-05. hat der Rat der Stadt Detmold in seiner Sitzung am 03.07.2014 folgende Satzung beschlossen:

66-05 66-05. hat der Rat der Stadt Detmold in seiner Sitzung am 03.07.2014 folgende Satzung beschlossen: 66-05 66-05 Satzung zur Fortführung der Satzung zur Abänderung der Fristen bei der Dichtheitsprüfung von privaten Abwasserleitungen gemäß 61 a Abs. 3 bis 7 LWG NRW in dem Bereich 03 der Stadt Detmold vom

Mehr

Liste Ausbildungsbetriebe

Liste Ausbildungsbetriebe Liste Ausbildungsbetriebe Herrn Jürgen Müller "Heinzelmännchen" Wäscheservice & Hausdienstleistungsges.mbH Industriestr. 36 63607 Wächtersbach Telefon: 06051 92180 Fax: 06051921860 E-Mail: jmueller@heinzelmaennchen-gmbh.de

Mehr

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen Rechtsanwaltskammer Freiburg Verzeichnis von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, die bereit sind, notwendige Verteidigungen zu übernehmen im Bezirk des Landgerichts Offenburg Stand: 18.09.2015 Die Auflistung

Mehr

SpVgg Markt Schwabener Au e.v.

SpVgg Markt Schwabener Au e.v. Lieber Eltern, zusammen mit allen Spielern der F- und E-Jugend haben wir erfolgreich die drei Gesamttrainingseinheiten abgeschlossen. Daraufhin hat sich das Trainerteam des Kleinfelds zusammengesetzt um

Mehr

Softwaretechnik. Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik 3. Semester. Dipl-Ing. Klaus Knopper Dipl.-Handelslehrer Andreas Heß

Softwaretechnik. Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik 3. Semester. Dipl-Ing. Klaus Knopper Dipl.-Handelslehrer Andreas Heß Softwaretechnik Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik 3. Semester Dipl-Ing. Klaus Knopper Dipl.-Handelslehrer Andreas Heß Organisation SWT Knopper (4 SWS) Heß (2 SWS) Inhalte Java und Betriebssysteme

Mehr

Ein Merkblatt Ihrer IHK

Ein Merkblatt Ihrer IHK Ein Merkblatt Ihrer IHK Liste der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für das Sachgebiet sowie Bewertung und Schäden von Innenräumen Anmerkung: Diese Liste enthält Sachverständige mit

Mehr

Fachfrauen - Verzeichnis

Fachfrauen - Verzeichnis Ammann Priska Dipl. Arch. ETH SIA PAF Architektin und Stadtplanerin Ammann Albers StadtWerke, Zürich www.stadtwerke.ch Ammann(at)stadtwerke.ch Brander Stefanie lic.phil.hist. Leiterin Fachstelle für Gleichstellung

Mehr

Regular Members (Ordentliche Mitglieder)

Regular Members (Ordentliche Mitglieder) Regular Members (Ordentliche Mitglieder) Prof. Dr. Markus Antonietti Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung Am Mühlenberg 1 (Golm) Tel. 0331-567 9501 Fax 0331-567 9502 Email: pape@mpikg-golm.mpg.de

Mehr

Verwaltungsrat SIH Iserlohn I Hemer

Verwaltungsrat SIH Iserlohn I Hemer Verwaltungsrat SIH Iserlohn I Hemer Sitzungsniederschrift öffentlicher Teil 12. Sitzung, 23. Oktober 2014 Beginn: 17.05 Uhr, Ende: 19.10 Uhr Sitzungsort: Sauerlandpark Hemer Teilnehmer/innen Vorsitzender

Mehr

Anhang Interviewpartner und Termine

Anhang Interviewpartner und Termine Anhang A Interviewpartner und Termine Akkreditierungsagenturen 07.07.2004 Edna Habel in AQAS e.v. (Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen) Münsterstraße 6 53111 Bonn 11.06.2004

Mehr