PS3 Docking Station Seite PS3 Docking Station Page Station d accueil PS3 Page PS3 Oplaadstation Pagina 36-45

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PS3 Docking Station Seite 3-13. PS3 Docking Station Page 14-24. Station d accueil PS3 Page 25-35. PS3 Oplaadstation Pagina 36-45"

Transkript

1 BEDIENUNGSANLEITUNG NOTICE D EMLPOI OPERATING INSTRUCTIONS GEBRUIKSAANWIJZING Version 09/09 PS3 Docking Station Seite 3-13 PS3 Docking Station Page Station d accueil PS3 Page PS3 Oplaadstation Pagina Best.-Nr. / Item-No. / N o de commande / Bestnr.:

2 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Handhabung. Achten Sie hierauf, auch wenn Sie dieses Produkt an Dritte weitergeben. Heben Sie deshalb diese Bedienungsanleitung zum Nachlesen auf! Eine Auflistung der Inhalte finden Sie in dem Inhaltsverzeichnis mit Angabe der entsprechenden Seitenzahlen auf Seite 3. These Operating Instructions accompany this product. They contain important information on setting up and using it. You should refer to these instructions, even if you are buying this product for someone else. Please retain these Operating Instructions for future use! A list of the contents can be found in the Table of contents, with the corresponding page number, on page 14. Le présent mode d'emploi fait partie intégrante du produit. Il comporte des directives importantes pour la mise en service et la manipulation de l'appareil. Tenir compte de ces remarques, même en cas de transfert du produit à un tiers. Conserver ce mode d'emploi afin de pouvoir le consulter à tout moment. La table des matières avec indication des pages correspondantes se trouve à la page 25 Deze gebruiksaanwijzing hoort bij dit product. Zij bevat belangrijke informatie over de inbedrijfstelling en het gebruik. Let hierop, ook wanneer u dit product aan derden overhandigt. Bewaar daarom deze gebruiksaanwijzing om in voorkomende gevallen te kunnen raadplegen. In de inhoudsopgave op pagina 36 vindt u een lijst met inhoudspunten met vermelding van het bijbehorende. 2

3 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung Bestimmungsgemäße Verwendung Symbolerklärung Sicherheitshinweise Merkmale und Features Einbau der 6,35 cm (2,5 ) SATA-Festplatte Inbetriebnahme der Docking Station mit an einer PS a) Produkt Installation...10 b) Funktions-Check...10 c) Anschluss Joypad...10 d) Memory-Card...11 e) USB Port 1 und 2 Hinweis...11 f) Blaue LED-Beleuchtung...11 g) Festplatten-Funktionserläuterung Wartung und Reinigung Entsorgung...12 a) Allgemein...12 b) Batterien und Akkus Technische Daten Hinweis

4 1. Einführung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns für den Kauf dieses Produkts. Das Produkt ist EMV-geprüft und erfüllt die Anforderungen der geltenden europäischen und nationalen Richtlinien. Die CE-Konformität wurde nachgewiesen, die entsprechenden Erklärungen sind beim Hersteller hinterlegt. Um diesen Zustand zu erhalten und einen gefahrlosen Betrieb sicherzustellen, müssen Sie als Anwender diese Bedienungsanleitung beachten! Alle enthaltenen Firmennamen und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der jeweiligen Inhaber. Alle Rechte vorbehalten. Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an: Deutschland: Tel. 0180/ , Fax 0180/ Bitte verwenden Sie für Ihre Anfrage unser Formular im Internet. unter der Rubrik: Kontakt Mo. - Fr bis Uhr Österreich: Schweiz: Tel.-Nr.: 0848/ Fax-Nr.: 0848/ Mo. - Fr bis Uhr, bis Uhr 4

5 2. Bestimmungsgemäße Verwendung Diese PS3 Docking Station dient der Funktionserweiterung Ihrer PS3. Weitere Informationen im Kapitel Funktionserläuterung. Die Docking Station ist ausschließlich für den Gebrauch in trockenen Innenräumen geeignet. Eine andere Verwendung als zuvor beschrieben führt zur Beschädigung dieses Produktes, darüber hinaus ist dies mit Gefahren, wie z.b. Kurzschluss, Brand, elektrischer Schlag etc. verbunden. Die Sicherheitshinweise sind unbedingt zu befolgen. Das gesamte Produkt darf nicht geändert bzw. umgebaut werden. Die Sicherheitshinweise sind unbedingt zu beachten! 3. Symbolerklärung Das Dieses Symbol mit dem Blitz im Dreieck wird verwendet, wenn Gefahr für Ihre Gesundheit besteht, z.b. durch elektrischen Schlag. Symbol mit dem Ausrufezeichen im Dreieck weist Sie auf besondere Gefahren bei Handhabung, Betrieb oder Bedienung hin. Das Hand -Symbol steht für spezielle Tipps und Bedienhinweise. 5

6 4. Sicherheitshinweise Bei Schäden, die durch Nichtbeachten dieser Bedienungsanleitung verursacht werden, erlischt die Gewährleistung/Garantie! Für Folgeschäden übernehmen wir keine Haftung! Bei Sach- oder Personenschäden, die durch unsachgemäße Handhabung oder Nichtbeachten der Sicherheitshinweise verursacht werden, übernehmen wir keine Haftung. In solchen Fällen erlischt die Gewährleistung/Garantie. 6 Die Docking Station darf nicht verändert oder umgebaut werden, sonst erlischt nicht nur die Zulassung (CE), sondern auch die Garantie/Gewährleistung. Die Spannungsversorgung erhält diese Docking Station via 2 x USB Anschlüssen (siehe Unterseite der Docking Station) direkt von der PS3. Die Docking Station darf nicht extremen Temperaturen, direktem Sonnenlicht, intensiver Vibration, Feuchtigkeit oder schwerer mechanischer Beanspruchung ausgesetzt werden. Die Docking Station benötigt nach einem raschen Temperaturwechsel eine gewisse Zeit um sich an die neue Umgebungstemperatur anzupassen. Warten Sie bis sich die Docking Station an die Umgebungstemperatur angepasst hat bevor sie benutzt werden kann. Die Docking Station ist kein Kinderspielzeug und sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden! Sollten Sie Zweifel zum korrekten Gebrauch des Produkts oder bezüglich der Sicherheit haben, wenden Sie sich bitte an qualifiziertes Fachpersonal. Lassen Sie niemals Verpackungsmaterial unachtsam herumliegen. Plastikfolien/Taschen usw. können für Kinder zu einem gefährlichen Spielzeug werden, es besteht Erstickungsgefahr. Wenn anzunehmen ist, dass ein gefahrloser Betrieb nicht mehr möglich ist, so ist das Gerät außer Betrieb zu setzen und gegen unbeabsichtigten Betrieb zu sichern.

7 Es ist anzunehmen, dass ein gefahrloser Betrieb nicht mehr möglich ist, wenn: - das Gerät sichtbare Beschädigungen aufweist, - das Gerät nicht mehr arbeitet und - nach längerer Lagerung unter ungünstigen Verhältnissen oder - nach schweren Transportbeanspruchungen. In gewerblichen Einrichtungen sind die Unfallverhütungsvorschriften des Verbandes der gewerblichen Berufsgenossenschaften für elektrische Anlagen und Betriebsmittel zu beachten. Die Docking Station ist ausschließlich für den Gebrauch in trockenen Innenräumen geeignet. Stellen Sie sicher, dass sich keine magnetische oder elektromagnetische sowie Wärmequellen in der Nähe des Produkts befinden. Setzen Sie das Produkt keinen starken mechanischen Beanspruchungen aus. Der Fall aus geringer Höhe sowie Druck können zum Defekt führen. Gießen Sie nie Flüssigkeiten über elektrischen Geräten aus. Beachten Sie, dass sämtliche Produkte, welche an die frontseitigen USB-Anschlüsse angeschlossen werden eine max. Stromaufnahme von 500 ma nicht überschreiten. Produkte, welche eine höhere Stromaufnahme benötigen müssen direkt an die PS3 Konsole angeschlossen werden. Wartung, Anpassungs- und Reparaturarbeiten dürfen nur von einer qualifizierten Fachkraft bzw. einer Fachwerkstatt durchgeführt werden. Sollten Sie noch Fragen haben, die in dieser Bedienungsanleitung nicht beantwortet werden, so wenden Sie sich bitte an unseren technischen Kundendienst oder andere Fachleute. 7

8 5. Merkmale und Features Kompatibel mit PS3 Externer 6,35 cm (2,5 ) SATA-Festplatteneinschub für Speicherweiterung Mit PS2 Zubehör kompatibel Erlaubt PS2 -Spielstände in der PS3 zu speichern 2 x USB 2.0-Anschlüsse Kompatibel mit PS2 -Controller 4 rote Status-LEDs zur Erkennung an welchem Kanal der Controller verwendet wird. Unterstützt PS2 Memory-Cards Einzigartiges Design mit futuristischer blauer LED Beleuchtung. Frontseitiger LED ON/OFF Schalter zur Aktivierung bzw. Deaktivierung der Beleuchtungs-LED. 6. Einbau der 6,35 cm (2,5 ) SATA-Festplatte Diese PS3 Docking Station ermöglicht den Einbau einer 6,35 cm (2,5 ) SATA-Festplatte. Beachten Sie, dass die Festplatte jedoch vor dem Einbau in die Docking Station formatiert werden muss. Die Festplatte muss das File-Format FAT32 aufweisen um eine Kompatibilität mit der PS3 zu gewährleisten. Legen Sie nach erfolgreicher Formatierung folgende Ordnerstruktur auf der Festplatte an: EXPORT GAME MP_ROOT 8

9 MUSIC PHOTO SAVEDATA Erstellen Sie zusätzlich im Ordner MP_ROOT zwei Unterordner: 100MNV01 sowie 100ANV01. Übersicht der Ordnerstruktur (ohne Unterordner): Diese Ordner werden zur PS3 Datenspeicherung verwendet, sofern die Festplatte mit FAT32 formatiert wurde. Gehen Sie nach der Formatierung der Festplatte wie folgt vor: Ziehen Sie den rückseitigen Festplatten-Einschub (Aufschrift: HD DISK) heraus. Legen Sie in korrekter Lageweise eine 6,35 cm (2,5 ) SATA-Festplatte ein. Befestigen Sie die Festplatte am Festplatten-Einschub. Z.B. via den mitgelieferten Befestigungsschrauben. Schieben Sie den Festplatten-Einschab inkl. Festplatte in die vorgesehene Halterung für den Festplatten-Einschub ein. 9

10 7. Inbetriebnahme der Docking Station mit an einer PS3 a) Produkt Installation Schließen Sie die beiden USB-Anschlusskabel (siehe Untersteite der Docking-Station) an zwei freie Ports der PS3 an. Aktivieren Sie die PS3. Um eine ordnungsgemäße Spannungsversorgung der Docking- Station zu gewährleisten müssen in jedem Fall beide USB- Anschlusskabel mit der PS3 verbunden werden. b) Funktions-Check Nachdem die PS3 aktiviert wurde blinkt die grüne LED am Basis-Panel, nach wenigen Minuten beginnt die rote LED zu blinken, dies bedeutet, dass das System initialisiert wurde. Die rote LED bedeutet, dass die Konsole die Daten auf der Festplatte liest; zur gleichen Zeit beginnen die 4 roten Status-LEDs, zur Erkennung an welchem Kanal der Controller verwendet wird, zu blinken. c) Anschluss Joypad Schließen Sie ein PS2 Joypad am Anschluss mit der Aufschrift CONVERTOR an. Drücken Sie die ANALOG-Taste. Beachten Sie, dass jedesmal, wenn die USB-Anschlüsse der Docking-Station aus der PS3 herausgezogen oder die PS3 neugestartet wird die ANALOG-Taste erneut gedrückt werden muss. In der PS3 entspricht die ANALOG-Taste des PS2 controllers der PS-Taste des PS3 -Controllers. Halten Sie die ANALOG-Taste ca. 2 Sekunden gedrückt damit der Controller von der PS3 erkannt wird. Einige Funktionen des PS2 Controllers werden unter Umständen von der PS3 nicht unterstützt. 10

11 d) Memory-Card Schieben Sie eine Memory-Card in den frontseitigen Schacht mit der Aufschrift MEMORY CARD. Wählen Sie die MEMORY-CARD-OPTION im PS3 -Menü. Der Inhalt der Memory- Card kann auf die Festplatte übertragen werden und umgekehrt. Beachten Sie, dass die Memory-Card die gleichen Features besitzt wie die original Memory-Card. Beachten Sie, dass Ihre PS3 Konsole mindestens die Firmware 1.8 oder höher besitzen muss damit alle Features unterstützt werden. e) USB Port 1 und 2 Hinweis Beachten Sie, dass sämtliche Produkte, welche an die frontseitigen USB-Anschlüsse angeschlossen werden eine max. Stromaufnahme von 500 ma nicht überschreiten. Produkte, welche eine höhere Stromaufnahme benötigen müssen direkt an die PS3 Konsole angeschlossen werden. f) Blaue LED-Beleuchtung Die blaue LED-Beleuchtung kann via dem frontseitigem Taster LED ON/OFF aktiviert bzw. deaktiviert werden. g) Festplatten-Funktionserläuterung Nachdem die Docking Station (inkl. Festplatte) an die PS3 angeschlossen wurde erkennt die PS3 diese automatisch. Die Festplatte in der Docking Station wird als USB-Komponente in folgenden PS3 -Interfaces erkannt: PHOTO, MUSIC, VIDEO, GAME, MEMORY CARD MANAGEMENT INTERFACE, GAME MEMORY INTERFACE 11

12 8. Wartung und Reinigung Es sind keine zu wartenden Teil an den Systemkomponenten enthalten. Öffnen Sie die Docking-Station und das Steckernetzgerät daher niemals. Zur Reinigung der Docking-Station genügt ein sauberes, trockenes und weiches Tuch. Reinigen Sie die Docking-Station sehr vorsichtig, andernfalls sind Kratzspuren möglich. Verwenden Sie kein aggressiven Reinigungsmittel. 9. Entsorgung a) Allgemein Elektronische und elektrische Produkt dürfen nicht in den Hausmüll. Entsorgen Sie die Produkte am Ende Ihrer Lebensdauer gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen. b) Batterien und Akkus Als Endverbraucher sind Sie gesetzlich (Batterieverordnung) zur Rückgabe aller gebrauchten Batterien und Akkus verpflichtet; eine Entsorgung über den Hausmüll ist untersagt. Schadstoffhaltige Batterien, Akkus sind mit nebenstehenden Symbolen gekennzeichnet, die auf das Verbot der Entsorgung über den Hausmüll hinweisen. Die Bezeichnungen für das ausschlaggebende Schwermetall sind Cd = Cadmium, Hg = Quecksilber, Pb = Blei. Verbrauchte Batterien, Akkus sowie Knopfzellen können Sie unentgeltlich bei den Sammelstellen Ihrer Gemeinde, unseren Filialen oder überall dort abgeben, wo Batterien/Akkus/Knopfzellen verkauft werden! Sie erfüllen damit die gesetzlichen Verpflichtungen und leisten Ihren Beitrag zum Umweltschutz! 12

13 10. Technische Daten Gewicht:...ca. 570 Gramm Abmessungen:...ca. 298 x 243 x 32 mm 11. Hinweis Dieses Produkt ist kein Produkt von Sony. Sony übernimmt keine Verantwortung im Falle von Problemen, die durch die Verwendung dieses Produkts entstehen, und es besteht keinerlei Anspruch gegen Sony. Weder Conrad noch Sony kommen für Verletzungen oder Schäden, einschließlich enventueller direkter oder indirekter Schäden an der Sony PS3 und Ihrem Zubehör sowie dem Produkt haftbar gemacht werden, die durch Fahrlässigkeit des Nutzers und/oder eines Dritten bzw. durch eine andere als die empfohlene Nutzungsweise entstehen, und es besteht keinerlei Anspruch gegen Conrad oder Sony. Produkt hergestellt in China. Das enthaltene Zubehör wurde von Sony Computer Entertainment Inc. weder lizenziert, gestaltet, gesponsert, genehmigt oder entworfen. Playstation 2, Psone, Playstation, Playstation 3, PS3 und DUALSHOCK sind eingetragene Markenzeichen der Sony Computer Entertainment Inc.. 13

14 Table of contents 1. Introduction Intended Use Symbols Safety Instructions Characteristics and Features Installing the 6.35 cm (2.5 ) SATA hard drive Commissioning the docking station with a PS a) Product Installation...21 b) Functional check...21 c) Connecting the Joypad...21 d) Memory Card...22 e) USB Port 1 and 2 Instructions...22 f) Blue LED lighting...22 g) Explanation of hard drive functions Maintenance and cleaning Disposal...23 a) General information...23 b) Batteries and rechargeable batteries Specifications Tips

15 1. Introduction Dear Customer, Thank you for purchasing this product. This product is EMC-tested and meets the requirements of the applicable European and national guidelines. A conformity assessment (CE marking) has been successfully passed; the relevant statements and documents have been deposited with the manufacturer. In order to maintain this status, we kindly request you to observe the operating instructions and ensure safe operation! All company names and product designations contained herein are trademarks of the respective owners. All rights reserved. For a fast response of your technical enquiries please contact or consult our Technical Advisory Service: Germany: Tel / Fax / Mon to Thurs 8.00am to 4.30pm Fri 8.00am to 2.00pm 15

16 2. Intended Use This PS3 docking station extends the functionality of your existing PS3. For more information, refer to Chapter Explanation of functions. The docking station is only suitable for dry indoor use. Use other than that described above will lead to damage of the product and may also involve additional risks such as short circuits, fire, electric shocks etc. The safety instructions must be adhered to! No part of the product should be modified or rebuilt! The safety instructions must be followed unconditionally! 3. Symbols A The lightning symbol in a triangle indicates a health hazard, e.g. danger of electric shock. exclamation mark in a triangle indicates a particular risk in handling, operating or controlling the product. The hand symbol indicates special tips and operating information. 16

17 4. Safety Instructions The guarantee will be void if damage is incurred resulting from non-compliance with these operating instructions! We will not assume any responsibility for consequential damage! We do not assume any liability for personal injury or damage to property caused by incorrect handling or non-observance of the safety instructions. In such cases the warranty/guarantee is voided. The docking station must not be modified or rebuilt, as not only the CE approval will become void but also the warranty/ guarantee. This docking station is powered directly by the PS3 via 2 x USB connections (on the reverse side of the docking station). The docking station must not be exposed to extreme temperatures, direct sunlight, moisture, intense vibration or heavy mechanical stress. After rapid changes in temperature, the docking station needs some time to adjust to the surrounding temperature. Allow the docking station to adjust to the surrounding temperature before use. This docking station is not a toy and should be kept out of the reach of children! Please contact qualified personnel if you are unsure concerning the safety or the correct use of the product. Never leave the packaging material lying around unattended. Plastic foil / bags etc. can become a dangerous toy for children, there is a risk of suffocation. If you have reason to assume that safe operation is no longer possible, put the device out of operation immediately and secure it against inadvertent operation. It must be assumed that the safe operation is no longer possible, if: - the device shows visible damage 17

18 18 - the device no longer functions - the device has been stored under unfavourable conditions for a longer period of time or - following considerable stress during transportation. On industrial sites the accident prevention regulations of the association of the industrial workers society for electrical equipment and utilities must be followed. The docking station is only suitable for dry indoor use. Make sure that no magnetic or electromagnetic- or heat sources are in the vicinity of the product. Do not subject the product to heavy mechanical stress. The device can be damaged under load or when dropped from a low height. Never pour fluids on electrical devices. Please note that all products that are connected to the USB connections on the front of the device must not exceed a maximum power consumption of 500 ma. Products with a higher power consumption must be connected directly to the PS3 console. Maintenance, adjustment and repairs may only be carried out by a qualified specialist or a specialised repair shop. For any questions not treated in these operating instructions, contact our technical service or other specialists.

19 5. Characteristics and features Compatible with PS3 External 6.35 cm (2.5 ) SATA hard drive insert for extended memory Compatible with PS2 accessories Allows you to save PS2 saved games in PS3 2 x USB 2.0 ports Compatible with PS2 controllers 4 red status LEDs for identifying the channel currently being used by the controller. Supports PS2 memory cards Unique design with futuristic blue LED lighting. LED ON/OFF switch on front to switch the LED on/off. 6. Installing the 6.35 cm (2.5 ) SATA hard drive This PS3 docking station is designed installation of 6.35 cm (2.5 ) SATA hard drives. Please note you will have to install the hard drive before installation in the docking station. The hard drive must have the FAT32 file system to ensure compatibility with the PS3. After formatting, create the following folder structure on the hard drive: EXPORT GAME MP_ROOT MUSIC PHOTO SAVEDATA 19

20 In the MP_ROOT folder, also create the following sub-folders: 100MNV01 and 100ANV01. Overview of folder structure (excl. sub-folders): These folders are used for saving data on the PS3 as long as the hard drive is formatted with the FAT32 file system. After formatting the hard drive please proceed as follows: Remove the hard drive insert (label: HD DISK) from the rear of the device. Insert a 6.35 cm (2.5 ) SATA hard drive making sure it is in the correct position. Secure the hard drive to the insert, e.g. using the supplied fixing screws. Insert the hard drive insert with hard drive into the designated slot for the hard drive insert. 20

21 7. Commissioning the docking station with a PS3 a) Product installation Connect the two USB connecting cables (bottom of docking station) to the two free ports on the PS3. Activate the PS3. Both USB connecting cables must be connected to the PS3 to ensure that the docking station is powered correctly. b) Functional check After activating the PS3, the green LED will light up on the basis panel and after a few minutes, the red LED will begin to flash. This means that the system was initialised. The red LED indicates that the console is reading data from the hard drive. At the same time the 4 red status LEDs will begin to flash. These indicate which channel is being used by the controller. c) Connecting the joypad Connect a PS2 joypad to the port labelled CONVERTOR. Press the ANALOG key. Please note that you will have to press the ANALOG key each time you remove the USB connections on the docking station from the PS3 or whenever die PS3 is restarted. On the PS3, the ANALOG key on the PS2 controller corresponds to the PS key on the PS3 controller. Keep the ANALOG key pressed down for around 2 seconds to enable the PS3 to recognise the controller. Some functions on the PS2 controller may not work on the PS3 under certain circumstances. 21

22 d) Memory card Insert a memory card into the front-side slot labelled MEMORY CARD. In the PS3 menu, choose MEMORY-CARD-OPTION. The data on the memory card can be transferred to and from the hard drive. Please note that the memory card has the same features as the original memory card. Please note that your PS3 console must have at least firmware 1.8 and thus must support all features. e) USB Port 1 and 2 Instructions Please note that all products that are connected to the USB connections on the front of the device must not exceed a maximum power consumption of 500 ma. Products with a higher power consumption must be connected directly to the PS3 console. f) Blue LED lighting The blue LED lighting can be switched on and off using the LED ON/OFF key on the front of the device. g) Explanation of hard drive functions The PS3 will automatically detect the docking station after it is connected (with hard drive) to the PS3. The hard drive in the docking station is recognised as a USB device in the following PS3 interfaces: PHOTO, MUSIC, VIDEO, GAME, MEMORY CARD MANAGEMENT INTERFACE, GAME MEMORY INTERFACE 22

23 8. Maintenance and Cleaning This product does not have any serviceable parts. Therefore you will never need to open up the docking station or power cable. To clean the docking station, a dry, soft and clean cloth is sufficient. Clean the docking station very carefully, you may otherwise scratch it. Do not use any aggressive cleaning agents. 9. Disposal a) General information Electric and electronic products do not belong to the household waste. Please dispose of the unserviceable device according to the relevant statutory regulations. b) Batteries and rechargeable batteries You as the end user are required by law (Battery Ordinance) to return all used batteries/rechargeable batteries. Disposing of them in the household waste is prohibited. Batteries containing hazardous substances are labelled with the symbols shown to the left. These symbols also indicate that disposal of these batteries in the household waste is prohibited. The designations for the decisive heavy metals are: Cd = cadmium, Hg = mercury, Pb = lead. You can return used batteries/rechargeable batteries/coin cell batteries free of charge at the official collection points of your community, in our stores, or wherever batteries/rechargeable batteries/coin cell batteries are sold! You thus fulfil the legal requirements and make your contribution to protecting the environment! 23

24 10. Specifications Weight:...approx. 570 g Dimensions:...approx. 298 x 243 x 32 mm 11. Tips This product is a Sony product. Sony cannot accept liability for any problems arising through the use of this product and Sony cannot accept any claims whatsoever. Neither Conrad nor Sony can accept any liability for any injuries or damages, including any direct or indirect damages to the Sony PS3 or accessories or the product arising from negligence on the part of the user and/or a third party or by using it other than that intended; Conrad or Sony. do not accept any claims whatsoever. Manufactured in China. The included accessories have not been licensed, created, sponsored approved or designed by Sony Computer Entertainment Inc. Playstation 2, Psone, Playstation, Playstation 3, PS3 and DUALSHOCK are registered trademarks of Sony Computer Entertainment Inc.. 24

25 Table des matières 1. Introduction Utilisation conforme Présentation des symboles Consignes de sécurité Caractéristiques Montage du disque dur SATA 6,35 cm (2,5 ) Mise en service de la station d accueil sur une PS a) Installation de l appareil...32 b) Contrôle de fonctionnement...32 c) Branchement de la manette...32 d) Carte mémoire...33 e) Ports USB 1 et f) DEL bleue...33 g) Présentation des fonctions du disque dur Entretien et nettoyage Mise au rebut...34 a) Généralités...34 b) Batteries et piles Caractéristiques techniques Remarque

26 1. Introduction Chère cliente, cher client, Nous vous remercions de l achat du présent appareil. Cet appareil a été testé dans le cadre de la compatibilité électromagnétique et satisfait aux exigences des directives européennes et nationales en vigueur. La conformité européenne a été prouvée et les déclarations correspondantes ont été déposées auprès du fabricant. Afin de maintenir l appareil en bon état et d en assurer un fonctionnement sans danger, l utilisateur doit absolument observer ce mode d emploi. Tous les noms de sociétés et toutes les désignations de produits sont des marques de leurs propriétaires respectifs. Tous droits réservés. En cas de questions ou de problèmes, adressez-vous à notre service d assistance technique: France: Tél Fax du lundi au vendredi de 8h00 à 18h00 le samedi de 8h00 à 12h00 Suisse: Tél 0848 / Fax 0848 / du lundi à vendredi de 8h00 à 12h00, 13h00 à 17h00 26

27 2. Utilisation conforme Cette station d accueil PS3 sert à étendre les fonctions de votre PS3. Pour plus d informations, voir le chapitre «Présentation des fonctions». La station d accueil est conçue uniquement pour être utilisée dans des locaux intérieurs secs. Toute utilisation autre que celle décrite précédemment peut endommager l appareil ; de plus, elle peut entraîner des risques de courts-circuits, d incendies, de décharges électriques, etc. Les consignes de sécurité doivent impérativement être observées. L ensemble de l appareil ne doit être ni modifié, ni transformé. Les consignes de sécurité doivent impérativement être observées. 3. Présentation des symboles Le Le symbole de l éclair dans un triangle signale un danger pour votre santé, ex. : décharge électrique. symbole de point d exclamation dans un triangle signale des dangers particuliers lors du maniement, du fonctionnement et de la commande de l appareil. Le symbole de la «main» signale des conseils et consignes d utilisation particuliers. 27

28 4. Consignes de sécurité Tout dommage résultant du non-respect du présent mode d emploi entraîne l annulation de la garantie. Nous déclinons toute responsabilité en cas d éventuels dommages consécutifs. Nous déclinons également toute responsabilité en cas de dommages matériels ou de blessures résultant d une utilisation non conforme ou du non-respect des consignes de sécurité. De tels cas entraînent l annulation de la garantie. 28 La station d accueil ne doit être ni modifiée ni transformée ; le cas échéant, cela entraîne non seulement l annulation de l homologation (CE), mais aussi de la garantie. Cette station d accueil est alimentée directement par la PS3 via 2 prises USB (voir au-dessous de la station d accueil). Cette station d accueil ne doit pas être exposée à des températures extrêmes, à la lumière directe du soleil, à des vibrations intenses, à l humidité ou à de fortes sollicitations mécaniques. En cas de changement brutal de température, la station d accueil a besoin d un certain temps pour s adapter à la température ambiante. Attendez que la station d accueil se soit adaptée à la température ambiante avant de pouvoir l utiliser. La station d accueil n est pas un jouet destiné aux enfants, elle doit être conservée hors de leur portée. En cas de doute concernant l utilisation correcte ou la sécurité de l appareil, il convient de s adresser à un technicien spécialisé. Ne laissez jamais traîner le matériel d emballage. Les films en plastique/sacs, etc. pourraient devenir des jouets dangereux pour les enfants, car ils présentent un risque d étouffement. Lorsque le fonctionnement sans danger de l appareil ne peut plus être garanti, mettez l appareil hors service et protégez-le contre toute remise en marche intempestive. Un fonctionnement sans danger n est plus garanti lorsque :

29 - l appareil présente des dommages visibles, - l appareil ne fonctionne plus et - l appareil a été stocké pendant une période prolongée dans des conditions défavorables, ou - l appareil a été transporté dans des conditions défavorables. Dans les installations industrielles, il convient d observer les directives des associations professionnelles en matière de prévention des accidents concernant les installations et les équipements électriques. La station d accueil est conçue uniquement pour être utilisée dans des locaux intérieurs secs. Assurez-vous qu il n y a ni sources magnétiques ou électromagnétiques, ni sources de chaleur à proximité de l appareil. Evitez d exposer l appareil à de fortes sollicitations mécaniques. Une chute de faible hauteur et la pression peuvent endommager l appareil. Ne versez jamais de liquides sur les appareils électriques. Notez que tous les appareils qui sont reliés aux prises USB avant ne doivent pas dépasser une consommation électrique max. de 500 ma. Les appareils qui nécessitent une consommation électrique supérieure doivent être directement reliés à la console PS3. Les travaux d entretien, d adaptation et de réparation doivent uniquement être effectués par une personne qualifiée ou une entreprise spécialisée. Si vous ne trouvez pas la réponse à vos questions dans ce mode d emploi, veuillez vous adresser à notre service aprèsvente technique ou à d autres spécialistes. 29

Quick guide 360-45011

Quick guide 360-45011 Quick guide A. KEUZE VAN DE TOEPASSING EN: SELECTION OF APPLICATION CHOIX D UNE APPLICATION DE: AUSWAHL DER ANWENDUNGSPROGRAMME DIM Memory Off DIM Memory = Off User: Display: 1. EXIT Press Niko (Back light)

Mehr

Quick Installation Guide Installatie handleiding Guide d installation rapide Kurzanleitung Installation

Quick Installation Guide Installatie handleiding Guide d installation rapide Kurzanleitung Installation Quick Installation Guide Installatie handleiding Guide d installation rapide Kurzanleitung Installation English Uitbreidingsmodule Nederlands Leveringsomvang schroef Uitbreidingsmodule tiptel KM-38

Mehr

FLEX LIGHT. D Bedienungsanleitung

FLEX LIGHT. D Bedienungsanleitung FLEX LIGHT D Bedienungsanleitung GB INSTRUCTION Manual 3x Micro AAA 9 7 8 2 3 4 1 5 2 6 D Bedienungsanleitung FlexLight Beschreibung Multifunktionale Buch-/Laptop-Leuchte mit LED-Technologie (4). Das

Mehr

SCOOTER CATALOGUE 2015

SCOOTER CATALOGUE 2015 SCOOTER CATALOGUE 2015 , t i e Rid! t i e v L Hartelijk dank voor het bekijken van de Razzo scooter brochure. Razzo scooters kenmerken zich niet alleen door de uitzonderlijke prijs/kwaliteit verhouding,

Mehr

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group 1. Den Microsoft Windows-Explorer (NICHT Internet-Explorer) starten 2. In der Adresse -Zeile die Adresse ftp://ftp.apostroph.ch eingeben und Enter drücken:

Mehr

Bedienungsanleitung User Manual. System AED Plus

Bedienungsanleitung User Manual. System AED Plus Bedienungsanleitung User Manual System AED Plus INHALTSVERZEICHNIS TABLE OF CONTENTS Einleitung Sicherheitshinweise Verwendungszweck... 3 Lieferumfang Technische Daten Zubehör.... 4 Montage. 5 Bedienung

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

C R 2025 C LOSE PUSH OPEN

C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN ) ) ) 25 222 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 25 222 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 25 222 Den här symbolen på produkten eller i instruktionerna betyder att den elektriska

Mehr

Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren.

Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren. equinux ID: Password/Passwort: 1 Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren. English Mac Thank you for choosing an equinux product Your new TubeStick includes The Tube, a modern and convenient

Mehr

Bedienungsanleitung... Seite 3 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf!

Bedienungsanleitung... Seite 3 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! i-r Receive Connect Bedienungsanleitung... Seite 3 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Operating Instructions... page 21 Please keep these instructions in a safe place! Notice d utilisation... page 39

Mehr

Electronic components within the VLT are susceptible to Electrostatic Discharge

Electronic components within the VLT are susceptible to Electrostatic Discharge VLT Instruction LCP Remote kit VLT 5000 Series and VLT 6000 HVAC Compact IP 54 Drives and Controls Montering, Mounting, Montage, Installation VLT 5001-5006, 200/240 V, VLT 5001-5011, 380/500 V VLT 6002-6005,

Mehr

miditech midiface 4x4

miditech midiface 4x4 miditech midiface 4x4 4In-/4 Out USB MIDI Interface 4 x MIDI In / 4 x MIDI Out USB MIDI Interface 64 MIDI Kanäle 4 LEDs für MIDI Input 4 LEDs für MIDI Output Power LED USB Powered, USB 1, 2 und 3 kompatibel

Mehr

Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung

Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung Version 1.0 (09/2009) TV8379 1. Vorwort Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns für den Kauf dieses 24VAC Outdoor Netzteils. Mit diesem

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

IMPORTANT / IMPORTANT:

IMPORTANT / IMPORTANT: Replacement of the old version 2.50. Procedure of installation and facility updates. New presentation. Remplacer l ancienne version 2.50. Procédure d installation et de mise à jour facilitée. Nouvelle

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

FIRMWARE UPDATE TAPMOTION TD

FIRMWARE UPDATE TAPMOTION TD FIRMWARE UPDATE TAPMOTION TD CMP-SPF TO WHOM IT MAY CONCERN Seite 1 von 9 Inhalt / Overview 1. Firmware überprüfen und Update-file auswählen / Firmware check and selection of update file 2. Update File

Mehr

EG-Konformitätserklärung EC-Declaration of Conformity CE-Déclaration de Conformité Wir (we; nous) R. STAHL Schaltgeräte GmbH, Am Bahnhof 30, D-74638 Waldenburg 9160/..-1.-11 erklären in alleiniger Verantwortung,

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

PS3 / PS4 / PC XBOX 360 GAMING HEADSET LX16

PS3 / PS4 / PC XBOX 360 GAMING HEADSET LX16 PS / PS / PC XBOX 60 GAMING HEADSET LX6 CHAT GAME Content Inhalt Lioncast LX6 gaming headset Lioncast LX6 Gaming Headset Inline remote kabelgebundene Fernbedienung MUTE - MIC - ON XBOX PS PS PC RCA splitter

Mehr

USB Flash Drive Laeta

USB Flash Drive Laeta 00124002 00124003 00124004 00124005 USB Flash Drive Laeta Operating Instructions Bedienungsanleitung Mode d emploi GB D F G Operating instructions Thank you for choosing a Hama product. Take your time

Mehr

Anleitung / User Guide / Manuel d utilisation

Anleitung / User Guide / Manuel d utilisation Anleitung / User Guide / Manuel d utilisation Card Drive 3. Auflage / 3rd edition / 3ème édition für / for / pour Casablanca Card Drive Anleitung Allgemeines Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Zusatzgerätes

Mehr

VERTO-20/-21/-22. Montageanleitung Wandleuchte Assembly Instructions Wall lamp Instruction de montage Applique Montagehandleiding Wandlamp

VERTO-20/-21/-22. Montageanleitung Wandleuchte Assembly Instructions Wall lamp Instruction de montage Applique Montagehandleiding Wandlamp VERTO-20/-21/-22 Naoto Fukasawa Montageanleitung Wandleuchte Assembly Instructions Wall lamp Instruction de montage Applique Montagehandleiding Wandlamp Verpackungseinheiten Packaging units Quantité dans

Mehr

PORTALKRAN GANTRY CRANE GRUE PORTIQUE PORTAALKRAAN Art. Nr. 131262 D

PORTALKRAN GANTRY CRANE GRUE PORTIQUE PORTAALKRAAN Art. Nr. 131262 D PORTALKRAN GANTRY CRANE GRUE PORTIQUE PORTAALKRAAN Art. Nr. 131262 D Vor Beginn des Bastelns sollten Sie sich mit den Spritzlingen und der Anleitung vertraut machen. Sollte es einmal vorkommen, dass ein

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

Montagehandleiding - Instructions de montage Montageanleitung - Mounting instructions. *Standaard positie / Standard position / Position standard

Montagehandleiding - Instructions de montage Montageanleitung - Mounting instructions. *Standaard positie / Standard position / Position standard 1 heatwave large Montagehandleiding - Instructions de montage Montageanleitung - Mounting instructions *Standaard positie / Standard position / Position standard 1040 mm / 40.95 in 56 kg / 124 lb 2086

Mehr

WIRELESS SURVEILLANCE SYSTEM DRAADLOZE CAMERA- EN MONITORSET SYSTEME DE SURVEILLANCE SANS FIL DRAHTLOSE ÜBERWACHUNGSANLAGE INSTRUCTION MANUAL

WIRELESS SURVEILLANCE SYSTEM DRAADLOZE CAMERA- EN MONITORSET SYSTEME DE SURVEILLANCE SANS FIL DRAHTLOSE ÜBERWACHUNGSANLAGE INSTRUCTION MANUAL WIRELESS SURVEILLAN SYSTEM DRAADLOZE CAMERA- EN MONITORSET SYSTEME DE SURVEILLAN SANS FIL DRAHTLOSE ÜBERWACHUNGSANLAGE 351.023 INSTRUCTION MANUAL GEBRUIKSAANWIJZING MANUEL D UTILISATION BEDIENUNGSANLEITUNG

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

USB-Adapterkabel auf Seriell

USB-Adapterkabel auf Seriell USB-Adapterkabel auf Seriell Best.Nr. 722 238 Diese Bedienungsanleitung ist Bestandteil des Produktes. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Bedienung! Achten Sie hierauf auch, wenn Sie

Mehr

Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III

Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III Einführung Introduction Vielen Dank, dass Sie sich für ein KOBIL Smart Card Terminal entschieden haben. Mit dem KOBIL KAAN SIM III haben Sie ein leistungsfähiges

Mehr

Captuvo SL22/42. Kurzanleitung. Enterprise Sled für Apple ipod touch 5 und iphone 5. CAPTUVO22-42-DE-QS Rev B 10/13

Captuvo SL22/42. Kurzanleitung. Enterprise Sled für Apple ipod touch 5 und iphone 5. CAPTUVO22-42-DE-QS Rev B 10/13 Captuvo SL22/42 Enterprise Sled für Apple ipod touch 5 und iphone 5 Kurzanleitung CAPTUVO22-42-DE-QS Rev B 10/13 Erste Schritte Scannen Sie diesen Barcode mit Ihrem Smartphone, oder sehen Sie sich unter

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

CarMedia. Bedienungsanleitung Instruction manual. AC-Services Albert-Schweitzer-Str.4 68766 Hockenheim www.ac-services.eu info@ac-services.

CarMedia. Bedienungsanleitung Instruction manual. AC-Services Albert-Schweitzer-Str.4 68766 Hockenheim www.ac-services.eu info@ac-services. CarMedia Bedienungsanleitung Instruction manual AC-Services Albert-Schweitzer-Str.4 68766 Hockenheim www.ac-services.eu info@ac-services.eu DE Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Hinweise... 3 2. CarMedia...

Mehr

Delphi Stereo Speaker. Bedienungsanleitung - User s Guide

Delphi Stereo Speaker. Bedienungsanleitung - User s Guide Delphi Stereo Speaker Bedienungsanleitung - User s Guide Introduction Thank you for purchasing the Delphi Stereo Speaker System. The unique, integrated speaker and amplifier design of this advanced system

Mehr

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch BLK-2000 Quick Installation Guide English Deutsch This guide covers only the most common situations. All detail information is described in the user s manual. English BLK-2000 Quick Installation Guide

Mehr

TravelKid. TravelKid. Packaging Batman. 3616301912 Photos non contractuelles.

TravelKid. TravelKid. Packaging Batman. 3616301912 Photos non contractuelles. Packaging Batman TM TM TM TM TM TravelKid TravelKid TravelKid Siège auto groupe 0/1 pour les enfants de 0 a 18 Kg de la naissance à 4 ans. Ce siège auto est un dispositif de retenue pour enfants de la

Mehr

Effizienz im Vor-Ort-Service

Effizienz im Vor-Ort-Service Installation: Anleitung SatWork Integrierte Auftragsabwicklung & -Disposition Februar 2012 Disposition & Auftragsabwicklung Effizienz im Vor-Ort-Service Disclaimer Vertraulichkeit Der Inhalt dieses Dokuments

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber

Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Wagenhebers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden, welches ansprechendes Design und durchdachte technische

Mehr

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum Disclaimer & Legal Notice Haftungsausschluss & Impressum 1. Disclaimer Limitation of liability for internal content The content of our website has been compiled with meticulous care and to the best of

Mehr

USB-Stick (USB-Stick größer 4G. Es ist eine größere Partition notwendig als die eines 4GB Rohlings, der mit NTFS formatiert wurde)

USB-Stick (USB-Stick größer 4G. Es ist eine größere Partition notwendig als die eines 4GB Rohlings, der mit NTFS formatiert wurde) Colorfly i106 Q1 System-Installations-Tutorial Hinweise vor der Installation / Hit for preparation: 准 备 事 项 : 外 接 键 盘 ( 配 套 的 磁 吸 式 键 盘 USB 键 盘 通 过 OTG 插 发 射 器 的 无 线 键 盘 都 可 ); U 盘 ( 大 于 4G 的 空 白 U 盘,

Mehr

8 Intensotab - Android 4.0 ICE CREAM SANDWICH Update

8 Intensotab - Android 4.0 ICE CREAM SANDWICH Update 8 Intensotab - Android 4.0 ICE CREAM SANDWICH Update Deutsche Anleitung zur Durchführung des Firmware Updates: Seite 2-10 English instruction guide for installing the firmware update: Page 11-17 1 Anleitung

Mehr

SignalManager 500. Bedienungsanleitung Operation Manual

SignalManager 500. Bedienungsanleitung Operation Manual SignalManager 500 Bedienungsanleitung Operation Manual TLS Communication GmbH Tel.: +49 (0) 2103 50 06-0 Marie-Curie-Straße 20 Fax: +49 (0) 2103 50 06-90 D - 40721 Hilden e-mail: info@tls-gmbh.com Bedienungsanleitung

Mehr

Anruferkennung am PC. g n. Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip.

Anruferkennung am PC. g n. Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip. Windows 7 / Vista / XP / ME / 2000 / NT TwixClip G2 Internet nun g Mit EU N n A ruferken Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip.ch

Mehr

U301 90W Slim Universal Laptop Adapter

U301 90W Slim Universal Laptop Adapter U301 90W Slim Universal Laptop Adapter 1 Caution: 1. Please consult the manual of your notebook to make sure it is compatible with a 90W universal AC adapter power supply. 2. Make sure the AC power connector

Mehr

Tel.: +43 (0) 1/278 75 44-0 www.panelectronics.at info@panel.at

Tel.: +43 (0) 1/278 75 44-0 www.panelectronics.at info@panel.at Tel.: +43 (0) 1/278 75 44-0 www.panelectronics.at info@panel.at Fernschalten und -überwachen 04.2007 Komfort, Sicherheit und Kontrolle......alles in einem Gerät! Komfort......für bequeme Funktionalität

Mehr

Installation guide for Cloud and Square

Installation guide for Cloud and Square Installation guide for Cloud and Square 1. Scope of delivery 1.1 Baffle tile package and ceiling construction - 13 pcs. of baffles - Sub construction - 4 pcs. of distance tubes white (for direct mounting)

Mehr

Benutzer- und Referenzhandbuch

Benutzer- und Referenzhandbuch Benutzer- und Referenzhandbuch MobileTogether Client User & Reference Manual All rights reserved. No parts of this work may be reproduced in any form or by any means - graphic, electronic, or mechanical,

Mehr

Readme-USB DIGSI V 4.82

Readme-USB DIGSI V 4.82 DIGSI V 4.82 Sehr geehrter Kunde, der USB-Treiber für SIPROTEC-Geräte erlaubt Ihnen, mit den SIPROTEC Geräten 7SJ80/7SK80 über USB zu kommunizieren. Zur Installation oder Aktualisierung des USB-Treibers

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr

kostenloses Park+Ride

kostenloses Park+Ride Wittlich Koblenz Handwerkskammer Handwerkskammer Loebstraße RudolfDiesel-Straße P+R Trier-Nord (Bussteig 7) Treviris Nikolaus- Koch-Platz Trier-Galerie SWTverkehr Loebstraße P+R Trier-Nord ime onstraße

Mehr

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829 RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT Expansion 111829 1. Introduction equip RS-232 Serial Express Card works with various types of RS-232 serial devices including modems, switches, PDAs, label printers, bar

Mehr

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom 360 Expansion Module snom 360 Erweiterungsmodul. English. Deutsch

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom 360 Expansion Module snom 360 Erweiterungsmodul. English. Deutsch English snom 360 Expansion Module snom 360 Erweiterungsmodul Deutsch User Manual Bedienungsanleitung 2005 snom technology AG All rights reserved. Version.00 www.snom.com English snom 360 Expansion Module

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Portable Data Carrier ETC. Datenübertragungsgerät für ETC MOBATIME BD-801048.00

BEDIENUNGSANLEITUNG. Portable Data Carrier ETC. Datenübertragungsgerät für ETC MOBATIME BD-801048.00 BEDIENUNGSANLEITUNG Portable Data Carrier ETC Datenübertragungsgerät für ETC MOBATIME BD-801048.00 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheit... 3 1.1 Sicherheitshinweise... 3 1.2 In dieser Anleitung verwendete Symbole

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

Quick Start Guide RED 10

Quick Start Guide RED 10 Quick Start Guide RED 10 Sophos Access Points 1. Preparation Note: Before you begin, please make sure that you have a working Internet connection. Congratulations on your purchase of the Sophos RED security

Mehr

Cloud for Customer Learning Resources. Customer

Cloud for Customer Learning Resources. Customer Cloud for Customer Learning Resources Customer Business Center Logon to Business Center for Cloud Solutions from SAP & choose Cloud for Customer https://www.sme.sap.com/irj/sme/ 2013 SAP AG or an SAP affiliate

Mehr

FREE 3 YEAR WARRANTY REGISTRATION 3 ANS DE GARANTIE, I

FREE 3 YEAR WARRANTY REGISTRATION 3 ANS DE GARANTIE, I FREE 3 YEAR WARRANTY REGISTRATION 3 ANS DE GARANTIE, INSCRIPTION GRATUITE REGISTRO DE GARANTÍA DE 3 AÑOS GRATIS KOSTENLOSE REGISTRIERUNG 3 JAHRE GARANTIE 三 年 免 费 保 固 www.accessorypower.com/warranty Please

Mehr

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08 Robotino View Kommunikation mit OPC Robotino View Communication with OPC 1 DE/EN 04/08 Stand/Status: 04/2008 Autor/Author: Markus Bellenberg Festo Didactic GmbH & Co. KG, 73770 Denkendorf, Germany, 2008

Mehr

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten andokumentationvon Lieferanten X.0010 3.02de_en/2014-11-07 Erstellt:J.Wesseloh/EN-M6 Standardvorgabe TK SY Standort Bremen Standard requirements TK SY Location Bremen 07.11.14 DieInformationenindieserUnterlagewurdenmitgrößterSorgfalterarbeitet.DennochkönnenFehlernichtimmervollständig

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

5XR2441A0A0... 5XR2442A0A0... 5XR2420A1A0W 5XR2420A1A0S 5XR2400A0A1S 5XR2400A0A2S 5XR2410A0A0W 5XR2410A0A0S

5XR2441A0A0... 5XR2442A0A0... 5XR2420A1A0W 5XR2420A1A0S 5XR2400A0A1S 5XR2400A0A2S 5XR2410A0A0W 5XR2410A0A0S Siteco Beleuchtungstechnik GmbH Georg-Simon-Ohm-Straße 0 83301 Traunreut, Germany Phone: +49 8669 / 33-844 Fax: +49 8669 / 863-2944 mail: technicalsupport@siteco.de Internet: www.siteco.com Montage- /

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-08-30

EEX Kundeninformation 2002-08-30 EEX Kundeninformation 2002-08-30 Terminmarkt - Eurex Release 6.0; Versand der Simulations-Kits Kit-Versand: Am Freitag, 30. August 2002, versendet Eurex nach Handelsschluss die Simulations -Kits für Eurex

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control SAP PPM Enhanced Field and Tab Control A PPM Consulting Solution Public Enhanced Field and Tab Control Enhanced Field and Tab Control gives you the opportunity to control your fields of items and decision

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

TRM FREE 3 YEAR WARRANTY REGISTRATION 3 ANS DE GARANTIE, I

TRM FREE 3 YEAR WARRANTY REGISTRATION 3 ANS DE GARANTIE, I BlueSENSE TRM FREE 3 YEAR WARRANTY REGISTRATION 3 ANS DE GARANTIE, INSCRIPTION GRATUITE REGISTRO DE GARANTÍA DE 3 AÑOS GRATIS KOSTENLOSE REGISTRIERUNG 3 JAHRE GARANTIE 三 年 免 费 保 固 www.accessorypower.com/warranty

Mehr

Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com

Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com All listed brands are trademarks of the corresponding companies. Errors and omissions excepted, and subject to technical changes. Our general terms

Mehr

Technology for you. Media Solutions

Technology for you. Media Solutions Technology for you Media Solutions Media Units / Media Units Media Units Robuste Installationstechnik für jeden Klassenund Schulungsraum Robust installation technology for each class- and conference room

Mehr

TV for Android Phone & Tablet with micro USB

TV for Android Phone & Tablet with micro USB Android TM TV for Android Phone & Tablet with micro USB Quick Guide English > 3 Deutsch > 5 Safety Information > 8 About tivizen EN Tivizen is a mobile live TV receiver on your Phone & Tablet, anywhere.

Mehr

Guntermann & Drunck GmbH www.gdsys.de. G&D VideoLine 4. Installationsanleitung Installation Guide A9100067-1.10

Guntermann & Drunck GmbH www.gdsys.de. G&D VideoLine 4. Installationsanleitung Installation Guide A9100067-1.10 Guntermann & Drunck GmbH www.gdsys.de G&D VideoLine 4 DE EN Installationsanleitung Installation Guide A9100067-1.10 Guntermann & Drunck GmbH Installationsanleitung VideoLine 4 HINWEISE Achtung UM DAS RISIKO

Mehr

fastpim 1 H fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC

fastpim 1 H fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC Copyright by Vincotech 1 Revision: 1 module types / Produkttypen Part-Number

Mehr

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs.

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs. Total Security Intelligence Die nächste Generation von Log Management and SIEM Markus Auer Sales Director Q1 Labs IBM Deutschland 1 2012 IBM Corporation Gezielte Angriffe auf Unternehmen und Regierungen

Mehr

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM Bedienungs- und Montageanleitung Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM 1.0 Allgemeines Das Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM ermöglicht eine eindeutige Zuordnung von Ladevorgang und Batterie in den

Mehr

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom Expansion Module V2.0 snom Erweiterungsmodul V2.0 Deutsch. English

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom Expansion Module V2.0 snom Erweiterungsmodul V2.0 Deutsch. English English snom Expansion Module V2.0 snom Erweiterungsmodul V2.0 Deutsch User Manual Bedienungsanleitung 2007 snom technology AG All rights reserved. Version.0 www.snom.com English snom Expansion Module

Mehr

Architekturseile von Jakob

Architekturseile von Jakob Swiss competence Architekturseile von Jakob Rope Systems stehen gleichermassen für Tradition und Innovation. Profitieren Sie von unseren unzähligen erfolgreich realisierten Projekten. Câbles d architecture

Mehr

Load balancing Router with / mit DMZ

Load balancing Router with / mit DMZ ALL7000 Load balancing Router with / mit DMZ Deutsch Seite 3 English Page 10 ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup - 2 - Hardware Beschreibung

Mehr

Bleifreie Bauteile bei Diotec Lead Free Products at Diotec

Bleifreie Bauteile bei Diotec Lead Free Products at Diotec Bleifreie Bauteile bei Diotec Lead Free Products at Diotec 1 Bleifreie Bauteile Gesetzliche Grundlage Leadfree Devices Legislation 2 Ausnahmeregelungen in den Richtlinien, Bsp. 2002/95/EG - ROHS Exemptions

Mehr

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU!

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! HELPLINE GAMMA-SCOUT ODER : WIE BEKOMME ICH MEIN GERÄT ZUM LAUFEN? Sie haben sich für ein Strahlungsmessgerät mit PC-Anschluss entschieden.

Mehr

ADVERTISING IMAGES ANZEIGENMOTIVE. Spring/Summer 2014 Frühjahr/Sommer 2014

ADVERTISING IMAGES ANZEIGENMOTIVE. Spring/Summer 2014 Frühjahr/Sommer 2014 ADVERTISING IMAGES ANZEIGENMOTIVE Spring/Summer 2014 Frühjahr/Sommer 2014 Content/Inhalt Collections advertising images Collections Anzeigenmotive 4-7 Sports advertising images Sports Anzeigenmotive 8-9

Mehr

Open Source. Legal Dos, Don ts and Maybes. openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna

Open Source. Legal Dos, Don ts and Maybes. openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna Open Source Legal Dos, Don ts and Maybes openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna 1 2 3 A Case + vs cooperation since 2003 lawsuit initiated 2008 for violation of i.a. GPL

Mehr

Crouse-Hinds. Betriebsanleitung. Mode d emploi. Operating instructions. Ladegerät LG 443 für Leuchte SEB 8 und SEB 5

Crouse-Hinds. Betriebsanleitung. Mode d emploi. Operating instructions. Ladegerät LG 443 für Leuchte SEB 8 und SEB 5 Betriebsanleitung Ladegerät LG 443 für Leuchte SEB 8 und SEB 5 Operating instructions LG 443 charger for SEB 8 lamp and SEB 5 Mode d emploi Chargeur LG 443 pour lampe SEB 8 et SEB 5 3 1540 000 168 (B )

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

EMCO Installationsanleitung Installation instructions

EMCO Installationsanleitung Installation instructions EMCO Installationsanleitung Installation instructions Installationsanleitung Installation instructions Digitalanzeige digital display C40, FB450 L, FB600 L, EM 14D/17D/20D Ausgabe Edition A 2009-12 Deutsch...2

Mehr

Tegelpatronen / motifs de carreaux / Verlegemuster / tile patterns

Tegelpatronen / motifs de carreaux / Verlegemuster / tile patterns Tegelpatronen / motifs de carreaux / Verlegemuster / tile patterns Het Mosa Design Team heeft een groot aantal grids ontwikkeld. Verdeeld over de twee formaatgroepen. Deze grids staan ook in de online

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Nr. 12 March März Mars 2011

Nr. 12 March März Mars 2011 Nr. 12 March März Mars 2011 Sound Edition Benz Patent Motor Car 1886 - Limited edition Highly detailed precision model of the first Benz automobile, in an elegant Mercedes- Benz Museum gift box and limited

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-09-11

EEX Kundeninformation 2002-09-11 EEX Kundeninformation 2002-09-11 Terminmarkt Bereitstellung eines Simulations-Hotfixes für Eurex Release 6.0 Aufgrund eines Fehlers in den Release 6.0 Simulations-Kits lässt sich die neue Broadcast-Split-

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung AVANTEK Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne Instruction Manual Bedienungsanleitung EN 1 Illustration AC Adapter Connecting Box EN 2 Product Introduction This indoor antenna brings you access to free

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

Trademarks Third-Party Information

Trademarks Third-Party Information Trademarks campus language training, clt and digital publishing are either registered trademarks or trademarks of digital publishing AG and may be registered in Germany or in other jurisdictions including

Mehr

Montagehandleiding voor aansluiting van de elektrische bedrading bij Jaguar S- type. Voertuig is massa gestuurd.

Montagehandleiding voor aansluiting van de elektrische bedrading bij Jaguar S- type. Voertuig is massa gestuurd. Montagehandleiding voor aansluiting van de elektrische bedrading bij Jaguar S- type. Voertuig is massa gestuurd. Inhoud elektrokit: 2 x module 5C004 2 borgmoeren M6 1 x relais 2 rondsels 18x6.4x1.5mm 1

Mehr

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg "GIPS Aperitif" 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg GIPS Aperitif 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer GIPS 2010 Gesamtüberblick Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse Agenda Ein bisschen Historie - GIPS 2010 Fundamentals of Compliance Compliance Statement Seite 3 15.04.2010 Agenda Ein bisschen Historie - GIPS

Mehr

Hinweis Während des Updates die Spannungsversorgung des Process Monitoring System nicht abschalten!

Hinweis Während des Updates die Spannungsversorgung des Process Monitoring System nicht abschalten! Update Process Monitoring System ACHTUNG Für das Update des Process Monitoring Systems ist die Verwendung einer Industrie-SD-Speicherkarte (Artikel-Nr. W2T806599) mit schnellen Zugriffszeiten erforderlich.

Mehr