Nicolai Schwarz. Drupal 7. Galileo Press

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Nicolai Schwarz. Drupal 7. Galileo Press"

Transkript

1 Nicolai Schwarz Drupal 7 Galileo Press

2 Auf einen Blick 1 Vorwort 15 2 Die Installation 25 3 Erste Schritte im Backend 35 4 Die Examplast GmbH 57 5 Webseiten über Inhaltstypen strukturieren 77 6 Inhaltstypen mit eigenen Feldern aufrüsten 87 7 Nützliche Module für Inhaltstypen Sprechende URLs Hierarchien erzeugen Kommentare Inhalte mittels Taxonomie kategorisieren Benutzerund Rechte verwalten Inhalte mit Editoren bearbeiten Medien verwalten Bildergalerien, Audio und Video Formulare und Abstimmungen Spam verhindern Module für die Suchmaschinenoptimierung Workflow für Redaktionen Inhalte bewerten und bewerben Besucher-Statistiken einrichten Geodäten und Karten Inhalte mit Views flexibel zusammenstellen Datum und Kalender Newsletter verschicken Mehrsprachige Webseiten Tipps für ein benutzerfreundliches System Nützliches für Admins Technisches rund um die Webseite Layouts zum Zusammenklicken Theming Ausblick für Fortgeschrittene 407

3 Vorwort 1.1 Was bietet Ihnen dieses Buch? Woher kommt Drupal? Besonderheiten im Vergleich zu anderen Systemen Schreibweisen Begriffe aus der Drupal-Welt Infos und Hilfen 22 Die Installation Erste Schritte im Backend 3.1 Navigieren mit der Toolbar Startseite (Home) Dashboard Inhalt (Content) Struktur (Structure) Design (Appearance) : Benutzer (People) Module (Modules) Konfiguration (Configuration) Berichte (Reports) Hilfe (Help) Benutzerkonto - Hallo [username] Abmelden Shortcuts Erste Inhalte anlegen Inhaltstypen für die grundsätzliche Struktur Kommentare schreiben Inhalte kategorisieren mit der Taxonomie Rollen, Benutzer und Berechtigungen Blöcke mit zusätzlichen Inhalten Die Module Module installieren Themes installieren 54

4 4 Die Examplast GmbH Die Website der Examplast GmbH Das Design : Grundlegende Einstellungen Das Dateisystem Die Inhalte zusammenstellen Die Inhaltstypen und die Kommentare Textformate Die Inhalte der Webseite Das Kontaktformular Blöcke Rollen, Benutzer und Rechte Übersetzungen Datum und Zeiteinstellungen Cronjobs anlegen Die Suche Fehlerseiten anpassen Die Performance auf Live-Seiten verbessern Änderungen im Wartungsmodus durchführen Ein erster eigener Inhaltstyp Einstellungen für das Eingabeformular Veröffentlichungseinstellungen (Publishing options) Anzeigeeinstellungen (Display settings) Einstellungen für Kommentare (Comment settings) Menüeinstellungen (Menü settings) Weitere Funktionen Anzahl der Inhaltstypen ' Inhalte anlegen Feldtypen für jeden Zweck Text (Text) Langer Text (Long text) Langer Text und Zusammenfassung (Long text and summary) Boolesch (Boolean) 92

5 6.1.5 Datei (File) Bild (Image) Feldtypen für Zahlen Auswahllisten Weitere Feldtypen Übersicht über alle vorhandenen Felder Anzeige verwalten Textformate mit Ausgabefiltern formatieren Bilder automatisch über Bildstile formatieren Feldtypen über verschiedene Formate anzeigen Ein Inhaltstyp für News Drupal als Blog-System Drupal als Forum Titel für Nodes automatisch erzeugen Bestehende Inhalte duplizieren Inhalte zu festen Terminen veröffentlichen User und Nodes referenzieren Textfelder auf eine maximale Länge beschränken Dateinamen automatisch mit ASCII-Zeichen speichern Weitere Module 128 EsnäBESEES Automatische URL-Aliase mit Pathauto Hilfreiche Ergänzungen durch Global Redirect Webseiten umleiten mit Redirect Das Menü-System Flexiblere Menü-Blöcke mit Menü Block Ausklappbare Menüs mit Nice Menüs Inhalte als Bücher anlegen Kommentare 10.1 Grundformate für Kommentare festlegen Kommentare verwalten 148

6 Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren Weitere Module Taxonomie über Felder erweitern Taxonomie vs. Felder Weitere Module Grundsätzliche Vorgaben in den Kontoeinstellungen Personalisierung der Benutzerkonten Automatische s an Ihre Benutzer Die Rollen Die Rechte Ihrer User Benutzer-Profile anlegen und erweitern Rollen verteilen mit Role Delegation Kleinteiligere Rechte für Node-Optionen Als andere Benutzer maskieren Den Usernamen durch andere Felder ersetzen LoginToboggan Textile als Markup-Sprache WYSIWYG-Editoren Das Basis-Setup Schaltflächen und Plugins Erscheinungsbild des Editors Bereinigung und Ausgabe CSS Der BUEditor für webaffine Nutzer Inhalte umfangreich filtern mit dem HTML Purifier Dateien verwalten mit IMCE Common Settings 190 '' Profile IMCE in Aktion 193

7 IMCE vs. Datei-und Bildfelder Die eigene Mediathek mit Media Die Grundlagen von Media Media als Feldtyp Media im Zusammenspiel mit YouTube Bildergalerien mit Colorbox mp3s mit dem MediaElement abspielen Videos mit dem Modul Video integrieren Ein einfaches Kontaktformular Umfragen mit Poll Umfangreiche Formulare mit Webform Inhaltstyp oder Webform wählen? Grundlegende Einstellungen Bestellformular als Beispiel Form settings s verschicken Beispiel: Kurs buchen Zusätzliche Möglichkeiten Spam verhindern WfBHHHHH^Hi^Hi^HHHflHfllKSl 17.1 Der SpamSpan-Filter für -Adressen Formulare mit einem Captcha schützen Riddlemethis Allgemeine Einstellungen Mollom als alternativer Schutz für Formulare Captcha oder Mollom? Eine einfache Checkliste Metatags hinzufügen SEO Compliance Checker für einen Basis-Check XML Sitemap 246

8 19 Workflow für Redaktionen 19.1 Einfache Workflows mit Trigger Die Aktionen Aktionen zuordnen Komplexere Workflows mit Rules Workflow mit Rules Inhalte mit Fivestar bewerten Mehrere Kategorien über Voting Tags Fivestar als Feldtyp Inhalte per empfehlen Inhalte auf Facebook und Twitter teilen Weitere Module für Facebook und Twitter Einfache Statistiken mit Statistics Piwik für ausführlichere Statistiken Die Statistiken in Drupal anzeigen Geodäten für Inhaltstypen Geodäten mit Google Maps verknüpfen Google Maps als Geodaten-Picker verwenden Die Geodäten auf einer Karte anzeigen Karten mit allen Nodes oder Usern Erweiterungen und Alternativen Grundeinstellungen Ein View im Detail Mit Feldern arbeiten Felder anders ausgeben Exponierte Filter Duplizieren, Export und Import Eine alphabetische, gruppierte Anzeige

9 23.8 Dynamische Views durch Argumente Ein Views-Slider Darüber hinaus 312 RfflHJBESBWlHHHHHBII^BB^Hi^HflMBHHSl 24.1 Zeitangaben für Inhaltstypen Date-Feldtypen Feldeinstellungen Einstellungen für den Inhaltstyp Date und Views Termine in einem Kalender ausgeben Die grundlegende Konfiguration Newsletter hinzufügen Newsletter-Abonnements Newsletter schreiben und verschicken Übersicht der Newsletter Sprachen und Übersetzungen Die Sprache über die URL kennzeichnen Übersetzungen der Module Das Datum in unterschiedlichen Sprachen Mehrsprachige Inhaltstypen Mehrsprachigkeit mit dem Modul Internationalization Internationale Variablen Sprachabhängige Blöcke Menüs ' Multilingual Content Das Kontaktformular Die Taxonomie Das Bild im Header Die Startseite Umfangreichere Websites

10 27 Tipps für ein benutzerfreundliches System Shortcuts Contextual Links Tracker Andere Hilfsmittel Hilfstexte Online-Handbuch Projektmanagement Die normale Hilfe Erweiterte Hilfestellung RDF für weitere Metadaten : Protokolle für Systemereignisse Automatische Sicherungen der Datenbank Security Review htaccess settings.php php.ini Module durch Patches flicken Die Verzeichnisstruktur des Cores Updates Mit Websites umziehen Multi-Site-Installationen Fehlerquellen Aktualisierungen (Updates) Reports Funktionen in Standard-Themes wie»bartik« PHP Memory Limit und Execution Time Readme Fehlerhafte Module Firefoxund Firebug Die offiziellen Foren Suchmaschinen

11 30 Layouts 2um Zusammenklicken Konfigurierbare Themes Panels für flexible Layouts Eine neue Startseite Panels und Alternativen Offizielle Themes Themesabändern Basis-Themes Stark als Basis-Theme Grundlagen für eigene Themes Basisinformationen im.info-file ' Das Template-System Template für html.tpl.php Template für page.tpl.php Template für node.tpl.php Template für field.tpl.php Template für block.tpl.php Template für comment.tpl.php Weitere Templates Sub-Themes Beispiele für das Theming Inhalte mit Dachzeile Hervorgehobene News Inhalte auf angemeldete Benutzer beschränken Teile des Nodes in der Seitenspalte anzeigen Variablen in der template.php überschreiben Veränderte Autor-und Datumsinformationen Den Titel in der page.tpl.php unterdrücken Angepasste Brotkrumen-Navigation Feinheiten des Themings Optimierung der Performance Barrierefreiheit YAML für Drupal Tipps für Fortgeschrittene Installationsprofile für jeden Zweck 407

12 Features Devel: die Hilfe für Entwickler Drush: das Kommandozeilen-Tool Aufbau eigener Module Ein erstes Mini-Modul Punktzahlen für Benutzer 416 Anhang A Nützliche Programme 423 A.1 Lokale Testumgebungen mit Acquia Drupal 423 A.2 Filezillaals FTP-Client 426 A.3 MySQLDumper 429 A.3.1 Die Installation 430 A.3.2 Verzeichnisschutz erstellen 432 A.3.3 Neues Backup 433 A.3.4 Die Verwaltung 433 A.3.5 Wiederherstellung 434 A.3.6 SQL-Browser 434 A.3.7 MySQLDumper & Backup and Migrate 434 A.4 Firebug + YSlow zur Analyse Ihrer Webseite 435 A.4.1 YSlow 436 A.4.2 Andere Erweiterungen 438 A.5 Piwik als Besucher-Statistik 439 A.5.1 Installation 439 A.5.2 Benutzereinstellungen 440 A.5.3 Benutzer 441 A.5.4 Webseiten 442 A.5.5 Allgemeine Einstellungen 443 A.5.6 Plugins 444 A.5.7 Dashboard 445 A.6 Open Atrium für die Projektverwaltung 446 A.6.1 Installation 446 A.6.2 Beispielgruppe 447 B Glossar 451 C Inhalt der DVD 457 D Bildnachweise 459 Index; 461 H

1 Vorwort... 15. 2 Die Installation... 25. 3 Erste Schritte im Backend... 35

1 Vorwort... 15. 2 Die Installation... 25. 3 Erste Schritte im Backend... 35 Inhalt 1 Vorwort... 15 1.1 Was bietet Ihnen dieses Buch?... 15 1.2 Woher kommt Drupal?... 16 1.3 Besonderheiten im Vergleich zu anderen Systemen... 18 1.4 Schreibweisen... 20 1.5 Begriffe aus der Drupal-Welt...

Mehr

Nicolai Schwarz. Drupal 7

Nicolai Schwarz. Drupal 7 Nicolai Schwarz Drupal 7 Auf einen Blick 1 Vorwort... 15 2 Die Installation... 25 3 Erste Schritte im Backend... 35 4 Die Examplast GmbH... 57 5 Webseiten über Inhaltstypen strukturieren... 77 6 Inhaltstypen

Mehr

Karl Deutsch Kaspar Schweiger. Webseiten erstellen mit. Drupal7 Content- Layout Administrafion. Mit 234 Abbildungen

Karl Deutsch Kaspar Schweiger. Webseiten erstellen mit. Drupal7 Content- Layout Administrafion. Mit 234 Abbildungen Karl Deutsch Kaspar Schweiger Webseiten erstellen mit Drupal7 Content- Layout Administrafion Mit 234 Abbildungen Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 15 1.1 Stärken von Drupal 15 1.2 Neuerungen in der Version

Mehr

Das Dm pal 6 Kochbuch

Das Dm pal 6 Kochbuch Thomas Zahreddin Das Dm pal 6 Kochbuch mitp Vorwort 11 i Website als Projekt 13 1.1 Konzeption einer Website 14 1.1.1 Fragen zur Planung einer Website 15 1.1.2 Grobkonzept erstellen 16 1.1.3 Feinkonzept

Mehr

DAS EINSTEIGERSEMINAR

DAS EINSTEIGERSEMINAR DAS EINSTEIGERSEMINAR Drupal 7 Thorsten P. Luhm LERNEN ÜBEN ANWENDEN Inhaltsverzeichnis Vorwort.................................. 11 Der Autor........................................ 14 Zielgruppe........................................

Mehr

bhv Einsteigerseminar Drupal 7 von Thorsten P. Luhm 1. Auflage Drupal 7 Luhm schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

bhv Einsteigerseminar Drupal 7 von Thorsten P. Luhm 1. Auflage Drupal 7 Luhm schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG bhv Einsteigerseminar Drupal 7 von Thorsten P. Luhm 1. Auflage Drupal 7 Luhm schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: Web Graphik & Design, Web-Publishing

Mehr

Drupal 6. Websites entwickeln und verwalten mit dem Open Source-CMS. Hagen Graf. yyaddison-wesley. An imprint of Pearson Education

Drupal 6. Websites entwickeln und verwalten mit dem Open Source-CMS. Hagen Graf. yyaddison-wesley. An imprint of Pearson Education Hagen Graf Drupal 6 Websites entwickeln und verwalten mit dem Open Source-CMS yyaddison-wesley An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico

Mehr

Joomla! und Mambo. Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 2., aktualisierte Auflage. Hanser München 2006

Joomla! und Mambo. Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 2., aktualisierte Auflage. Hanser München 2006 Joomla! und Mambo Open Source-CMS einsetzen und erweitern von Tobias Hauser, Christian Wenz 2., aktualisierte Auflage Hanser München 2006 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 40690

Mehr

Homepageerstellung mit WordPress

Homepageerstellung mit WordPress Homepageerstellung mit WordPress Eine kurze Einführung in die Installation und Einrichtung von WordPress als Homepage-System. Inhalt 1.WordPress installieren... 2 1.1Download... 2 1.2lokal... 2 1.2.1 lokaler

Mehr

DAS EINSTEIGERSEMINAR. Drupal 6. von Thorsten P Luhm. 1. Auflage. Drupal 6 Luhm schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

DAS EINSTEIGERSEMINAR. Drupal 6. von Thorsten P Luhm. 1. Auflage. Drupal 6 Luhm schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG DAS EINSTEIGERSEMINAR Drupal 6 von Thorsten P Luhm 1. Auflage Drupal 6 Luhm schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG mitp/bhv 2008 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

Christian Arndt geb. Schräder christian.arndt@ohnetomate.de 0163-2 85 09 30

Christian Arndt geb. Schräder christian.arndt@ohnetomate.de 0163-2 85 09 30 Christian Arndt geb. Schräder christian.arndt@ohnetomate.de 0163-2 85 09 30 Voraussetzungen: Domain Hoster / ftp-zugang Datenbank (MySQL) PHP 5.5 Wordpress 4.0: EasyApps, AppWizzard (Name ist abhängig

Mehr

Ziele dieses Buches 2 Was können Sie von diesem Buch erwarten? 3 Und nach dem Buch? 5

Ziele dieses Buches 2 Was können Sie von diesem Buch erwarten? 3 Und nach dem Buch? 5 Inhaltsverzeichnis Einleitung 1 Ziele dieses Buches 2 Was können Sie von diesem Buch erwarten? 3 Und nach dem Buch? 5 Über mich 7 Kapitel 1 Konzeption und Planung der Website 11 1.1 Grundüberlegungen 12

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Tobias Hauser, Christian Wenz. Joomla! 1.5. Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern ISBN: 978-3-446-41026-8

Inhaltsverzeichnis. Tobias Hauser, Christian Wenz. Joomla! 1.5. Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern ISBN: 978-3-446-41026-8 sverzeichnis Tobias Hauser, Christian Wenz Joomla! 1.5 Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern ISBN: 978-3-446-41026-8 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41026-8

Mehr

Drupal Einführung. Drupal Core

Drupal Einführung. Drupal Core Drupal Einführung Drupal ist ein in PHP geschriebenes Opensource Content Management System, aufgrund seiner Flexibilität wird es auch gerne als Framework bezeichnet. Drupal ist so entworfen wurden, dass

Mehr

Praxiskurs Websites mit Wordpress

Praxiskurs Websites mit Wordpress Praxiskurs Websites mit Wordpress DI Dr. Heinz Duschanek buero@ewerkstatt.com www.ewerkstatt.com Inhalt Das System Wordpress Walk Through mit Konfiguration Seite erstellen Artikel erstellen Menü erstellen

Mehr

Erweiterung für Premium Auszeichnung

Erweiterung für Premium Auszeichnung Anforderungen Beliebige Inhalte sollen im System als Premium Inhalt gekennzeichnet werden können Premium Inhalte sollen weiterhin für unberechtigte Benutzer sichtbar sein, allerdings nur ein bestimmter

Mehr

HT16... mehr als ein Sportverein!

HT16... mehr als ein Sportverein! 1 von 7 06.12.2010 10:56 HT16... mehr als ein Sportverein! Startseite Die HT16 Sportarten Fitness-Studio Kalender Partner der HT16 Kontakt Impressum Logout Kontakt Impressum Logout Startseite» Verwalten

Mehr

DAS EINSTEIGERSEMINAR

DAS EINSTEIGERSEMINAR DS EINSTEIGERSEMINR Drupal 7 Thorsten P. Luhm LERNEN ÜBEN NWENDEN Index 127.0.0.1...................... 251 52pics........................ 280 biword....................... 281 ccount....................

Mehr

Allgemeine Einführung. 13.11.2013 Elisabeth Beyrle Stefan Paffhausen

Allgemeine Einführung. 13.11.2013 Elisabeth Beyrle Stefan Paffhausen Allgemeine Einführung 13.11.2013 Elisabeth Beyrle Stefan Paffhausen Ablauf Allgemeines über Typo3 Unterschiede zu Drupal Oberfläche des Typo3 Backends Erstellen einer Seite Typo3 Open-Source Content-Management-System

Mehr

Endanwender Handbuch

Endanwender Handbuch Endanwender Handbuch INHALTSVERZEICHNIS Vorwort...3 Frontend und Backend...3 Das Dashboard...4 Profil Bearbeiten...6 Inhalte Verwalten...6 Seiten...6 Seite verfassen...7 Papierkorb...11 Werbebanner...11

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Daniel Koch. Magento - Schritt für Schritt zum eigenen Online-Shop. ISBN (Buch): 978-3-446-42307-7

Inhaltsverzeichnis. Daniel Koch. Magento - Schritt für Schritt zum eigenen Online-Shop. ISBN (Buch): 978-3-446-42307-7 sverzeichnis Daniel Koch Magento - Schritt für Schritt zum eigenen Online-Shop ISBN (Buch): 978-3-446-42307-7 ISBN (E-Book): 978-3-446-42896-6 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser-fachbuch.de/978-3-446-42307-7

Mehr

comm-press Drupal Training Panels, theoretischer Teil Einführung in Panels http://www.comm-press.de

comm-press Drupal Training Panels, theoretischer Teil Einführung in Panels http://www.comm-press.de Einführung in Panels 1 Regionen, Blöcke und Panels 2 Regionen Header werden im Theme definiert unterteilen die Website in beliebige Bereiche Left Content Right Footer 3 Blöcke Content ohne URL und Teaser/Node

Mehr

Drupal 7 Starterworkshop

Drupal 7 Starterworkshop Drupal 7 Starterworkshop 14. April 2012 EGON-Team Kursaufbau Lektion 1: Drupal 7 installieren Lektion 2: Grundlagen Lektion 3: Grundkonfiguration Lektion 4: Drupal durch Module ergänzen Hilfreiche Module

Mehr

Inhalt. 1 Ein eigener Webauftritt in drei Minuten 17. 2 Wer braucht was die eigene Website planen 29. Für wen ist dieses Buch?...

Inhalt. 1 Ein eigener Webauftritt in drei Minuten 17. 2 Wer braucht was die eigene Website planen 29. Für wen ist dieses Buch?... Für wen ist dieses Buch?... 13 1 Ein eigener Webauftritt in drei Minuten 17 1.1 Die Visitenkarte des Zauberers... 17 1.1.1 Auswahl des Anbieters... 18 1.1.2 Anmeldung... 19 1.2 Welche Technik lässt das

Mehr

Der schnelle Weg zur professionellen Website

Der schnelle Weg zur professionellen Website Der schnelle Weg zur professionellen Website Diese Check-Liste entstand als Begleitmaterial zu dem Kurs "Der schnellste Weg zur professionellen Website", der regelmäßig an der Volkshochschule Rostock stattfindet.

Mehr

1.1 Professionelle Testumgebung installieren: Webserver, PHP und MySQL... 14

1.1 Professionelle Testumgebung installieren: Webserver, PHP und MySQL... 14 Inhalt 1. Joomla! Installation und Konfiguration... 13 1.1 Professionelle Testumgebung installieren: Webserver, PHP und MySQL... 14 Ein Rundum-sorglos-Paket für Windows und Linux und sogar Leopard... 14

Mehr

Nadine Edelmann // Klaudia Fernowka // Magdalena Kierat // Anne Schwertfeger

Nadine Edelmann // Klaudia Fernowka // Magdalena Kierat // Anne Schwertfeger Tutoring Projekt II // Master Druck- und Medientechnik // Beuth Hochschule für Technik Berlin // Berlin, 23.11.2013 Vorstellungsrunde Wer sind wir? Was machen wir? Webseite zum Kurs: http://beuthworkshop.wordpress.com

Mehr

Checkliste SEO-freundliches Shopsystem. Inhaltsverzeichnis

Checkliste SEO-freundliches Shopsystem. Inhaltsverzeichnis Checkliste SEO-freundliches Shopsystem Für Betreiber eines Onlineshops gibt es viele Dinge zu beachten. Ein wichtiger Besucherkanal sind Suchmaschinen. Auf die folgenden Dinge sollten Sie achten, wenn

Mehr

Drupal Views Bildergalerie erstellen

Drupal Views Bildergalerie erstellen Drupal Views Bildergalerie erstellen (HTML5-Tags ergänzen, Gesamtsumme der Bilder, Bild URL hinzufügen) Es wird eine Galerie Übersichtsseite basierend auf Views-Relationships aufgebaut. Von dieser ausgehend

Mehr

Content Layout Administration

Content Layout Administration Karl Deutsch Kaspar Schweiger Know-how ist blau. Webseiten erstellen mit Drupal 7 Content Layout Administration > So meistern Sie den Einstieg in oder Umstieg auf Drupal > Gestalten Sie flexible Seitenlayouts

Mehr

Installationsanleitung WordPress auf greenwebhosting

Installationsanleitung WordPress auf greenwebhosting Installationsanleitung WordPress auf greenwebhosting Kurzbeschreibung Ersteller Schritt-für-Schritt Anleitung für die Installation und Konfiguration von WordPress green.ch/customer Care Center Datum 30.06.2014

Mehr

Datenmodelle in Drupal Inhaltstypen, CCK und Taxonomien

Datenmodelle in Drupal Inhaltstypen, CCK und Taxonomien Bildquelle: Cuito Cuanavale Flickr 1 Potenz von Drupal Datenmodellierung ohne Programmieren verschiedenartige Typen von Inhalten Hierarchien Beziehungen Kategorien Zugriffskontrolle Bildquelle: Dаvid @

Mehr

JSCMS Dokumentation. (Stand: 27.05.09)

JSCMS Dokumentation. (Stand: 27.05.09) JSCMS Dokumentation (Stand: 27.05.09) Inhalt: CMS Symbole und Funktionen. 2 Verwalten.. ab 3 Seiten Verwalten.. 4 Blöcke Verwalten....6 Templates Verwalten....7 Template Editor...8 Metatags bearbeiten..

Mehr

TYPO3 und TypoScript

TYPO3 und TypoScript TYPO3 und TypoScript Daniel Koch Webseiten programmieren, Templates erstellen, Extensions entwickeln ISBN 3-446-40489-9 Inhaltsverzeichnis Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/3-446-40489-9

Mehr

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen Anhand dieser Anleitung können Sie einfach eine eigene Homepage selber erstellen. Registrieren Sie sich bei wordpress.com und schon können Sie loslegen.

Mehr

»Hast du bei einem Werk den Anfang gut gemacht, das Ende wird gewiß nicht minder glücklich sein.«sophokles

»Hast du bei einem Werk den Anfang gut gemacht, das Ende wird gewiß nicht minder glücklich sein.«sophokles »Hast du bei einem Werk den Anfang gut gemacht, das Ende wird gewiß nicht minder glücklich sein.«sophokles 2 Die Installation Zu Beginn installieren Sie Drupal erst einmal: Dazu sollten Sie wissen, wie

Mehr

Schulung Open CMS Editor

Schulung Open CMS Editor Schulung Open CMS Editor Um Ihr Projekt im OpenCMS zu bearbeiten brauchen Sie lediglich einen Webbrowser, am besten Firefox. Vorgehensweise beim Einrichten Ihrer Site im OpenCMS Erste Schritte Wenn Sie

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

Sigrid Born Jari-Hermann Ernst. Content Management mit TYPO3 CMS. Inklusive CD-ROM

Sigrid Born Jari-Hermann Ernst. Content Management mit TYPO3 CMS. Inklusive CD-ROM Sigrid Born Jari-Hermann Ernst Content Management mit TYPO3 CMS Inklusive CD-ROM Vorwort 11 Willkommen bei TYPO3 CMS für Kids! 11 Warum TYPO3 CMS? 12 Wie dieses Buch aufgebaut ist 14 Brauchst du Voraussetzungen?

Mehr

PIWIK, SEO und Drupal. Eine Session von Tobias Freudenreich.

PIWIK, SEO und Drupal. Eine Session von Tobias Freudenreich. PIWIK, SEO und Drupal Eine Session von Tobias Freudenreich. about: speaker Tobias Freudenreich Projektleitung Konzeption Beratung FREUDENREICH MEDIA, Hamburg mein!ki.ka die Community des Kinderkanals von

Mehr

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz Babysteps Backend - Hauptmenü Neue Seite anlegen Seiteneigenschaften bearbeiten Inhaltselemente erstellen Inhaltselemente bearbeiten Übersicht der Seitenlayouts Bearbeiten von Personen Anzeigen von Personendaten

Mehr

Das Zen Theme. Drupal User Group Berlin Naori - 19.08.2010

Das Zen Theme. Drupal User Group Berlin Naori - 19.08.2010 Das Zen Theme Drupal User Group Berlin Naori - 19.08.2010 Vorwort Jede Website eines Designers ist theoretisch mit dem Zen Theme umsetzbar. Oft kommen Vorgaben von Agenturen oder Designern, die in Drupal

Mehr

Drupal 6.x /Drupal Acquia

Drupal 6.x /Drupal Acquia Drupal 6.x /Drupal Acquia Wer sind wir / Was ist servus.at Was ist Drupal / kurze Geschichte Drupal Terminologie und Basics Seiten die mit Drupal gemacht wurden Praxis kurze Geschichte Drupal startete

Mehr

Joomla! Source- CMS. Joomla! Open Source-CMS

Joomla! Source- CMS. Joomla! Open Source-CMS Joomla! Open Source- CMS Joomla! Open Source-CMS Mirco De Roni, 2010 Inhaltsverzeichnis 1 Begriffe und Konzepte... 3 1.1 Content Management System (CMS)... 3 1.2 Struktur eines Web Content Management Systems

Mehr

TUTORIAL. Wartung der Website mit Wordpress. www.edelsbrunner.at

TUTORIAL. Wartung der Website mit Wordpress. www.edelsbrunner.at TUTORIAL Wartung der Website mit Wordpress www.edelsbrunner.at INHALTSVERZEICHNIS Login...3 Überblick...4 Dashboard...4 Hauptmenü...4 Bereiche der Website...5 Navigation...6 Sidebar...6 Allgemeiner Content-Bereich...7

Mehr

Professionell bloggen mit WordPress

Professionell bloggen mit WordPress Tom Alby Professionell bloggen mit WordPress ISBN-10: 3-446-41354-5 ISBN-13: 978-3-446-41354-2 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41354-2 sowie im Buchhandel.

Mehr

WEB-CONTENT-MANAGEMENT-SYSTEM

WEB-CONTENT-MANAGEMENT-SYSTEM WEB-CONTENT-MANAGEMENT-SYSTEM DER TU BERGAKADEMIE FREIBERG Einsteigerschulung und Basisinformationen zur Barrierefreiheit Web-Content-Management-System der TU Bergakademie Freiberg INHALTSVERZEICHNIS 1.

Mehr

3 Eine Website mit Drupal

3 Eine Website mit Drupal 3 Eine Website mit Drupal Um Ihnen einen Eindruck von der Leistungsfähigkeit und der Arbeit mit Drupal zu geben, werden wir in diesem Kapitel eine Website erstellen. Ich gehe davon aus, dass Sie eine Drupal-Website,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 5 Erste Inhalte erstellen und verwalten... Vorplanung - Die Struktur... Erstellung des ersten Beitrags... Hauptbeiträge...

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 5 Erste Inhalte erstellen und verwalten... Vorplanung - Die Struktur... Erstellung des ersten Beitrags... Hauptbeiträge... Seite 1 von 12 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 6 Kapitel 1 Grundlagen... 7 Erklärung Was ist ein Content Management System... 7 Was macht Joomla so besonders... 8 Möglichkeiten & Vorteile von Joomla... 8

Mehr

Grundkonfiguration für PDF-Archive

Grundkonfiguration für PDF-Archive Anforderungen Ausgangsmaterial für die Endbenutzer (Administration) soll nur eine PDF Datei sein Ein Vorschaubild soll automatisch generiert werden PDF Dateien sollen nach verschiedenen Kategorien einsortiert

Mehr

Einführung in das TYPO3 Content Management System. Jochen Weiland - jweiland.net

Einführung in das TYPO3 Content Management System. Jochen Weiland - jweiland.net Einführung in das TYPO3 Content Management System Dipl. Ing. Jochen Weiland jweiland.net Statische Websites upload Entwicklungsrechner Webserver Besucher Dynamische Websites Layouts Webserver Datenbank

Mehr

aaento Kurzporträt p des Autors D o Alle Videos D ' Überblick o Wichtige und D nützliche o Hinweise o zu Magento o Feedback-D Karte D VIDEOM-BRAIN D D

aaento Kurzporträt p des Autors D o Alle Videos D ' Überblick o Wichtige und D nützliche o Hinweise o zu Magento o Feedback-D Karte D VIDEOM-BRAIN D D aaento Kurzporträt p des Autors o Alle Videos ' Überblick o Wichtige und nützliche o Hinweise o zu Magento o Su PPort a a Feedback- Karte 0 a c U Joomla! u I»- VIEOM-BRAIN AISON-WESLEY Video-Training»Magento«Alle

Mehr

Joomla! eigenen Joomla!-Website ^ADDISON-WESLEY. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur. Stephen Bürge. An imprint of Pearson

Joomla! eigenen Joomla!-Website ^ADDISON-WESLEY. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur. Stephen Bürge. An imprint of Pearson Stephen Bürge Joomla! Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur eigenen Joomla!-Website ^ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City

Mehr

Drupal Panels. Verwendung für Autoren

Drupal Panels. Verwendung für Autoren Verwendung für Autoren 11.08.2011 1 Inhalt 2 Panel Layout... 3 2.1 Der Layout Generator... 3 3 Inhalt Hinzufügen... 3 3.1 Anzeige vom Panel-Page Body Text in der Panel Ausgabe... 3 4 Dateianhänge... 4

Mehr

SEO für Blogger Erfolg in Google

SEO für Blogger Erfolg in Google SEO für Blogger Erfolg in Google BRUCE JACKSON SEO Agenda 1. SEO in 2015? 2. Wie kann ich mein Suchmaschinen Ranking verbessern? 3. Seiten Titel in 2015 4. Speed wir sind alle ungeduldig auch Google! 5.

Mehr

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN SEO BOX

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN SEO BOX MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN SEO BOX XT:COMMERCE PLUGIN BB SEO BOX Mit dem xt:commerce Plugin BB SEO Box sorgen Sie dafür, dass Ihr Shop von Suchmaschinen besser gelistet wird.

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure

TYPO3 Einführung für Redakteure TYPO3 Einführung für Redakteure Ablauf! 1. Tag: Aufbau der Website im Corporate Design der LUH Bearbeiten von Inhalten: Inhaltselemente Text und Text mit Bild Übungen Überblick über weitere Inhaltselemente

Mehr

Der eigene Internetauftritt. Die eigene Webseite für den Fotografen

Der eigene Internetauftritt. Die eigene Webseite für den Fotografen Der eigene Internetauftritt Die eigene Webseite für den Fotografen Thomas Högg, modulphoto.de, November 2013 IDEE UND VORAUSSETZUNGEN Seite 3 Was benötigt man für seinen Internetauftritt? Von der Idee

Mehr

Datenbankmanagement mit FileMaker Pro 8.5

Datenbankmanagement mit FileMaker Pro 8.5 Datenbankmanagement mit FileMaker Pro 8.5 SMART BOOKS Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Kapitel 1 - Einführung 17 Crashkurs 1: FileMaker Pro 8.5 anwenden 19 Eine Datenbankvorlage zur Benutzung einrichten 20

Mehr

Joomla 1.5. Einführung in die Installation und Benützung

Joomla 1.5. Einführung in die Installation und Benützung Joomla 1.5 Einführung in die Installation und Benützung Programm Was ist Joomla Installation auf Ubuntu Benützung von Joomla Templates wechseln Nützliche Komponenten Weiterführende Informationen Was ist

Mehr

Drupal Vorstellung (VAMV München) IT-Consulting D. Hardt dh-it-consult.de, Telefon: 089-88989199

Drupal Vorstellung (VAMV München) IT-Consulting D. Hardt dh-it-consult.de, Telefon: 089-88989199 Drupal Vorstellung (VAMV München) IT-Consulting D. Hardt dh-it-consult.de, Telefon: 089-88989199 Überblick Grundlagen Warum Drupal? Was genau ist Drupal? Drupal Leistungsmerkmale Drupal Struktur Module

Mehr

1 Die Technik. 2 Was ist Drupal? 1.1 Schulungssystem: 2.1 Was kann man mit Drupal machen?

1 Die Technik. 2 Was ist Drupal? 1.1 Schulungssystem: 2.1 Was kann man mit Drupal machen? 1 Die Technik Hinweis: dieses Skrip ist ein Auszug aus einem 12-stündigen Drupal-Kurs und zeigt die Installation und Grundkonfiguration eines Drupal-Systems. Zum besseren Verständnis empfiehlt es sichden

Mehr

Warum gerade TYPO3? TYPO3camp Berlin 2013

Warum gerade TYPO3? TYPO3camp Berlin 2013 Warum gerade TYPO3? TYPO3camp Berlin 2013 Wer steht da vorne? Wolfgang Wagner Jahrgang 1972 Web Entwickler bei jweiland.net arbeitet mit TYPO3 seit Version 3.8 Vorteile Vorurteile Nachteile Vorurteile

Mehr

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten. Benutzerhandbuch Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de Stand: 01.08.2012 Inhalt 1 Funktionen... 3 2 Systemanforderungen... 4 3 Installation... 4 4 Einbinden des Gästebuchs... 5 5

Mehr

Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle

Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle [edu-sharing Team] [Dieses Dokument beschreibt die Installation und Konfiguration des edu-sharing Plug-Ins für das LMS Moodle.] edu- sharing / metaventis

Mehr

Management Systems (CMS) OCG Content. OCG Content Management Systems (CMS) Syllabus Version 2.0. Professionelle Gestaltung von Websites

Management Systems (CMS) OCG Content. OCG Content Management Systems (CMS) Syllabus Version 2.0. Professionelle Gestaltung von Websites OCG Content Management Systems (CMS) OCG Content Management Systems (CMS) Syllabus Version 2.0 Professionelle Gestaltung von Websites Medieninhaber und Hersteller: WIFI OÖ GmbH Wirtschaftsförderungsinstitut

Mehr

Online Marketing Professional (berufsbegleitend)

Online Marketing Professional (berufsbegleitend) Online Marketing Professional (berufsbegleitend) Social Media Marketing Plus und Web/Contentmanagement Kurse und Termine ONLINE MARKETING PROFESSIONAL 06.11.2015 30.10.2016 Social Media Marketing Plus

Mehr

Online Marketing Professional Social Media Marketing Plus und Web/Contentmanagement

Online Marketing Professional Social Media Marketing Plus und Web/Contentmanagement Online Marketing Professional Social Media Marketing Plus und Web/Contentmanagement Kursdaten (Weiterbildung in Vollzeit) ONLINE MARKETING PROFESSIONAL (Komplettkurs) 05.10.2015 11.03.2016 Social Media

Mehr

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Joomla! 2.5 CMS Kurzdokumentation ql.de Inhaltspflege.Dateiverwaltung Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Copyright 2012 Mareike Riegel 1 / 15 Inhaltsverzeichnis 1. Backend...3 1.1 Einloggen...3

Mehr

Inhaltsübersicht. 1 Grundlagen. 2 Theming. 3 Module. 4 Editor. Accessible Drupal C. Fahrengruber. Einleitung. Grundlagen. Theming. Module.

Inhaltsübersicht. 1 Grundlagen. 2 Theming. 3 Module. 4 Editor. Accessible Drupal C. Fahrengruber. Einleitung. Grundlagen. Theming. Module. CMS und Barrierefreiheit am Beispiel Drupal Claudia Fahrengruber claudia.fahrengruber@jku.at Institut Integriert Studieren Johannes Kepler Universität Linz IKT-Forum (Linz), 25. September 2007 Inhaltsübersicht

Mehr

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE:

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN BB ENRICHED SITEMAP XT:COMMERCE PLUGIN BB ENRICHED SITEMAP Das Plugin Blackbit Enriched Sitemap reichert den Export-Feed für die Google-Sitemap mit

Mehr

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure TYPO3 Version 4.0 Schritt für Schritt Einführung für Redakteure zeitwerk GmbH Basel - Schweiz http://www.zeitwerk.ch ++4161 383 8216 TYPO3_einfuehrung_redakteure.pdf - 07.07.2006 TYPO3 Schritt für Schritt

Mehr

Aktuelle Schulhomepage mit Typo3. Marc Thoma, 1

Aktuelle Schulhomepage mit Typo3. Marc Thoma, 1 Aktuelle Schulhomepage mit Typo3 Marc Thoma, 1 Kursziele eigene Homepage mit Typo3 realisieren die Pflege der Inhalte weitergeben eigenes Design/Layout erstellen und als Template einbinden Willkommen zu

Mehr

Installationsanleitung WordPress auf greenwebhosting

Installationsanleitung WordPress auf greenwebhosting Installationsanleitung WordPress auf greenwebhosting Kurzbeschreibung Ersteller Schritt-für-Schritt Anleitung für die Installation und Konfiguration von WordPress green.ch/customer Care Center Datum 30.06.2014

Mehr

Manual WordPress - ContentManagementSystem

Manual WordPress - ContentManagementSystem Was ist WordPress? WordPress ist ein ContentManagementSystem (CMS) zur Verwaltung der Inhalte einer Website. Es bietet sich besonders zum Aufbau und Pflege eines Weblogs (Online-Tagebuch) an. Funktionsschema

Mehr

TYPO3 Slide 1 www.lightwerk.com 2005 Lightwerk GmbH

TYPO3 Slide 1 www.lightwerk.com 2005 Lightwerk GmbH TYPO3 Slide 1 Inhaltsverzeichnis Was ist ein CMS Was ist TYPO3 Editier-Möglichkeiten / Frontend-Editieren Slide 2 Was ist ein CMS (WCMS) Ein Web Content Management System (WCMS) ist ein Content-Management-System,

Mehr

Remedy-Day 2013. Innovative ITSM Lösungen von NTT Data. Machen wir es uns besser, schöner und leichter. Thomas Rupp Alexander Lyer Lukas Máté

Remedy-Day 2013. Innovative ITSM Lösungen von NTT Data. Machen wir es uns besser, schöner und leichter. Thomas Rupp Alexander Lyer Lukas Máté Remedy-Day 2013 Innovative ITSM Lösungen von NTT Data Machen wir es uns besser, schöner und leichter Thomas Rupp Alexander Lyer Lukas Máté Copyright 2012 NTT DATA Corporation GTW Generischer Ticket Workflow

Mehr

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse Felix Kopp Orientierung Veröffentlichen und Aktualisieren ohne Programmierkenntnisse Bestehende Internet-Seite aktualisieren. oder

Mehr

Kurzdokumentation OpenPagePro. alpha-team NetMarketing GmbH Berliner Straße 275 D-65205 Wiesbaden

Kurzdokumentation OpenPagePro. alpha-team NetMarketing GmbH Berliner Straße 275 D-65205 Wiesbaden Kurzdokumentation OpenPagePro alpha-team NetMarketing GmbH Berliner Straße 275 D-65205 Wiesbaden Inhalt 1. Zugangsdaten... 3 2. Welche Module gehören zur Ausstattung von OpenPagePro?... 4 2.1. Basisausstattung...

Mehr

MayControl - Newsletter Software

MayControl - Newsletter Software MayControl - Newsletter Software MAY Computer GmbH Autor: Dominik Danninger Version des Dokuments: 2.0 Zusammenstellen eines Newsletters Zusammenstellen eines Newsletters Artikel

Mehr

Installation des CMS-Systems Contao auf einem Windows-Rechner mit XAMPP

Installation des CMS-Systems Contao auf einem Windows-Rechner mit XAMPP XAMPP Installation des CMS-Systems Contao auf einem Windows-Rechner mit XAMPP XAMPP ist eine vollständig kostenlose, leicht zu installierende Apache-Distribution, die MySQL, PHP und Perl enthält. Das XAMPP

Mehr

Auf einen Blick. Elementare Anwendungsbausteine. Telefonfunktionen nutzen. Dateien und Datenbanken. Organizer und Multimedia

Auf einen Blick. Elementare Anwendungsbausteine. Telefonfunktionen nutzen. Dateien und Datenbanken. Organizer und Multimedia Auf einen Blick Auf einen Blick TEIL I Grundlagen 1 Android eine offene, mobile Plattform... 21 2 Hallo Android!... 43 3 Von der Idee zur Veröffentlichung... 73 TEIL II Elementare Anwendungsbausteine 4

Mehr

Microsoft SharePoint Schulungen für IT-Anwender

Microsoft SharePoint Schulungen für IT-Anwender Microsoft SharePoint Schulungen für IT-Anwender Niederpleiser Mühle Pleistalstr. 60b 53757 Sankt Augustin Tel.: +49 2241 25 67 67-0 Fax: +49 2241 25 67 67-67 Email: info@cgv-schulungen.de Ansprechpartner:

Mehr

Erfassen Sie Inhalte noch mit Word? 18.05.2015 OTUG Dr. Gerd Graf ATRIVIO GmbH

Erfassen Sie Inhalte noch mit Word? 18.05.2015 OTUG Dr. Gerd Graf ATRIVIO GmbH Erfassen Sie Inhalte noch mit Word? 18.05.2015 OTUG Dr. Gerd Graf ATRIVIO GmbH Unternehmenswissen erstellen und verwalten heute und morgen 15 Jahre Erfahrung 15 Jahre Content Management immer mehr Inhalte

Mehr

Installation des edu-sharing Plug-Ins für Moodle

Installation des edu-sharing Plug-Ins für Moodle Installation des edu-sharing Plug-Ins für Moodle [Matthias Hupfer, Steffen Hippeli] [Dieses Dokument beschreibt die Installation und Konfiguration des edu-sharing Plug-Ins für das LMS Moodle.] edu-sharing.com

Mehr

Anita Woitonik / Vilma Niclas. Ohne HTML. zur eigenen. Website. Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, und IT-Recht. Verwaltung, Pflege

Anita Woitonik / Vilma Niclas. Ohne HTML. zur eigenen. Website. Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, und IT-Recht. Verwaltung, Pflege Anita Woitonik / Vilma Niclas Ohne HTML zur eigenen Website Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, Verwaltung, Pflege und ITRecht Dateien Installation einfach warum leichter 1 Eine eigene Website

Mehr

CMSuite. Content Management neu erleben. Eine Suite effizient, schnell und flexibel. Gemacht für Ihr Unternehmen.!!

CMSuite. Content Management neu erleben. Eine Suite effizient, schnell und flexibel. Gemacht für Ihr Unternehmen.!! CMSuite Content Management neu erleben. Eine Suite effizient, schnell und flexibel. Gemacht für Ihr Unternehmen. * Das Angebot gilt bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Die ersten 50 Kunden erhalten einen

Mehr

Über uns. Die neue Website für den HLB 16.07.2015. Ein Training mit. crowd-creation GmbH. Gegründet im Oktober 2009 als UG. Als Drupaldienstleister

Über uns. Die neue Website für den HLB 16.07.2015. Ein Training mit. crowd-creation GmbH. Gegründet im Oktober 2009 als UG. Als Drupaldienstleister Die neue Website für den HLB Ein Training mit Über uns crowd-creation GmbH Gegründet im Oktober 2009 als UG Wandlung zur GmbH 2014 Spezialisiert auf Drupal Projekte Content Management System Communities

Mehr

plus1 Intranet Portal Framework

plus1 Intranet Portal Framework plus1 Intranet Portal Framework Universelle Programmlösung für die Gestaltung, Unterstützung und erfolgreiche Entwicklung von Intranet-Portals. Das servicegerechte und klare Interface ermöglicht jedermann

Mehr

Es wurden zwei Meilensteine für die Umsetzung der Portal-Plattform You- Rope.net definiert

Es wurden zwei Meilensteine für die Umsetzung der Portal-Plattform You- Rope.net definiert Wien, 03.12.2013 Angebot Eduard Hirsch Miesbachgasse 7/25 1020 Wien hirsch.eduard@gmail.com 0650 77 16 160 UID: ATU 66706825 You-Rope.net zh Hrn. Stefan Rauter Adambergergasse 4/22 1020 Wien s.rauter@you-rope.net

Mehr

«Es gibt bereits alle guten Vorsätze,

«Es gibt bereits alle guten Vorsätze, Do s and dont s professioneller Webauftritte «Es gibt bereits alle guten Vorsätze, wir brauchen sie nur noch anzuwenden.» Pascal Blaise (1623 1662) 1 Inhalt Die Wichtigkeit von Webseiten Ihr Auftritt im

Mehr

1... Ein Platz im Internet... 24 2... Die Sprachen des Web... 36 3... Dreamweaver im Vergleich... 50

1... Ein Platz im Internet... 24 2... Die Sprachen des Web... 36 3... Dreamweaver im Vergleich... 50 1... Ein Platz im Internet... 24 1.1... Wie kommt meine Site ins Internet... 24 1.1.1... Was ist eine Website... 24 1.1.2... Ein Platz im WWW... 25 1.2... Die eigene Domain... 25 1.2.1... Was ist eine

Mehr

Handbuch TweetMeetsMage

Handbuch TweetMeetsMage Handbuch TweetMeetsMage für Version 0.1.0 Handbuch Version 0.1 Zuletzt geändert 21.01.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Funktionsübersicht... 3 2 Installation... 4

Mehr

Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem

Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem Inhalt Content Management (CM) Allgemeines über CMS CMS Typen Open Source vs. Lizenzsoftware Joomla! Quellen Content Management

Mehr

Open Text Enterprise 2.0

Open Text Enterprise 2.0 Open Text Enterprise 2.0 Web Solutions Group 27. Sept. 2009 Klaus Röhlig Key Account Manager Large Enterprise Team GER Marc Paczian Strategic Engagement Lead September 27, 2010 Rev 1.2 02022010 Slide 1

Mehr

Benutzer- und Gruppenverwaltung, Registrierung

Benutzer- und Gruppenverwaltung, Registrierung OS Content Management mit Zope/Plone Benutzer- und Gruppenverwaltung, Registrierung in Plone 4.0 Jennifer Meyer, Christopher Oehmig Inhalt 1. Benutzer- und Gruppenverwaltung a. Allgemeine Arbeitsweise

Mehr

Offizielle Webpräsenz www.feuerwehr-ernsgaden.de für Gruppenführer. Erstellen von Inhalten

Offizielle Webpräsenz www.feuerwehr-ernsgaden.de für Gruppenführer. Erstellen von Inhalten Offizielle Webpräsenz www.feuerwehr-ernsgaden.de für Gruppenführer Erstellen von Inhalten A. Attenberger Seite 1 Informationen zu unserer Webseite/ Hoster: Sowohl Webseite als auch Hosting erfolgt über

Mehr