18. März 2010 Gemmingen 2

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "18. März 2010 Gemmingen 2"

Transkript

1 Amtsblatt der Gemeinde GEMMINGEN mit Ortsteil Stebbach Amtsblatt der Gemeinde Gemmingen. Herausgegeben durch das Bürgermeisteramt. Verantwortlich für amtliche Mitteilungen, Sitzungsberichte und sonstige Veröffentlichungen ist Bürgermeister Timo Wolf oder sein Vertreter im Amt. Für den übrigen Inhalt Verlagsdruck Kubsch GmbH, Schwaigern. Redaktionsschluss jeweils dienstags Uhr. Verlagsdruck Kubsch GmbH, Schwaigern, Telefon 07138/8536, Fax Nummer 11 Donnerstag, 18. März Jahrgang 2010 Dinner & Dance Big Band & Gesang Genießen Sie einen unbeschwerten Abend mit der Big Band der Blaskapelle Gemmingen und dem Restaurant Krone Eintritt & Buffet 22,- Musik & Tanz Buffet & Bar 20. März Uhr Festhalle Stebbach Redaktionsschluss in der 13. Woche (vom bis ) ist Montag, 29. März, 9.00 Uhr.

2 18. März 2010 Gemmingen 2

3 Gemmingen März 2010 GEMEINDE GEMMINGEN - FERNSPRECHANSCHLÜSSE - Nachstehende Ämter, Dienststellen und öffentliche Einrichtungen können direkt, ohne Mitwirkung der Telefonzentrale angewählt werden. Wählen Sie dann bitte die Telefon-Nr. 808 und anschließend die entsprechende Nebenstelle. Tel. Nr. Zimmer Telefonzentrale Bürgermeister Timo Wolf Sekretariat Bürgermeister Frau Eiermann Hauptamt Frau Wartha Frau Deitner Frau Eisenhuth Frau Groß Einwohneramt Frau Mühling Frau Reber Rechnungsamt Frau Eggensperger Steueramt Herr Ziegler Gemeindekasse Frau Pfisterer/Frau Maßfeller Bauamt Herr Stoffel Frau Haugk Notar (Donnerstag von 8 11 Uhr) -62 Notariat Eppingen Tel / Notarvertreterin Fr. Hemmers Tel / Grundbuch Fr. Siedler Tel / Nachlaß Fr. Meergraf Tel / Feuerwehrgerätehaus Tel Telefax Telefax Gemeinde -43 SELBSTSTÄNDIGE ANSCHLÜSSE Tel. Nr. zur Beachtung: hier ist die Nr. 808 nicht vorzuwählen! Bauhof Bücherei Jugendtreff Festhalle Stebbach 8187 Freibad 1248 Grund- und Hauptschule Telefax Schule Schulhausmeister Schulsporthalle Sozialarbeit Herr Gabor Schule Stebbach 8348 Kindergarten Bahnhofstraße 1308 Kindergarten Stebbach 1234 Kindergarten Wiesenstraße 1027 Kläranlage Verwaltungsstelle Stebbach 518 Krankenpflegeverein Gemmingen/Stebb Fundsachen Zweckverband Wasserversorgungsgruppe Mühlbach Bad Rappenau 07264/ Feuerwehr Tel. Nr. Feuerwehrkommandant Sorg 8440 Abt.-Kommandant I Gemmingen) Sorg 8440 Abt.-Kommandant II (Stebbach) Bayer 0172/ Jugendfeuerwehrwart Leyn Handy 0162/ Tierkörperbeseitigungsamt Hardheim 06283/22120 EnBW Störungsstelle Wasserversorgung Störungsstelle 07264/91760 ÖFFNUNGSZEITEN Rathaus Gemmingen Montag Freitag Uhr Dienstag Uhr Samstag Uhr Verwaltungsstelle Stebbach Dienstag Uhr Donnerstag Uhr Bücherei Gemmingen Dienstag Uhr Mittwoch u Uhr Donnerstag Uhr Veranstaltungskalender März Schulanmeldung in Stebbach Schulanmeldung in Gemmingen Generalversammlung des SPD-Ortsvereins Uhr Gemmingen in der Gaststätte Zum Büttel Jahreshauptversammlung des Kleintierzuchtvereins Gemmingen im Züchterheim Dinner & Dance mit der Big Band der Uhr Blaskapelle und dem Restaurant Krone in der Festhalle Stebbach Konfirmation in Gemmingen in der Evang Uhr Kirche Gemmingen Mitgliederversammlung mit Wahlen des Uhr LandFrauenvereins Gemmingen im Landfrauenraum Wir ehren unsere Altersjubilare Cäcillie Herbrik, Fasanenweg 3, Gemmingen 77 Jahre Halil Ertürk, Streichenberger Str. 33, Gemmingen 70 Jahre Wilfried Sitzler, Hauptstr. 8, Stebbach 71 Jahre Ayse Kocanci, Streichenberger Str. 33, Gemmingen 73 Jahre Maria Kaiser, Oststr. 6, Stebbach 84 Jahre Wir gratulieren mit den besten Wünschen. Gemmingen 1 Kinderarmbanduhr. Eigentumsansprüche bzw. Auskünfte können während den üblichen Sprechzeiten beim Bürgermeisteramt Gemmingen, Zimmer 2, eingeholt werden. Freiwillige Feuerwehr Gemmingen Abteilung I Am Freitag, 19. März 2010, findet um Uhr für die Kameraden der Abteilung I eine praktische Übung statt. Pünktliches und vollzähliges Erscheinen wird erwartet. Anzug: Übungsuniform. Abt. Jugendfeuerwehr Am Donnerstag, dem 18. März, ist der Auftakt der praktischen Übungen für die Jugendflamme 2, diese wird am 26. Juni in Nordheim abgenommen. Die Gruppe 1 trifft sich am Dienstag, den 23. März, zu ihrer ersten praktischen Übung um Uhr im Feuerwehrgerätehaus. Der Jahresausflug in den Hochseilgarten wurde auf den 20. Juni gelegt. Für das Fußballturnier in Sulzfeld bitte ich alle Jugendliche, die noch keinen Jugendfeuerwehrausweis besitzen, ein Passbild zur nächsten Übung mitzubringen. Terminvorschau Jugendflamme 2 Gruppe Uhr mit Uniform im Gerätehaus Training für das Fußballturnier in Sulzfeld von bis Uhr Gruppe 1 praktische Übung im Gerätehaus von bis Uhr mit Uniform. 08./ Fußballturnier in Sulzfeld Jahresausflug in den Hochseilgarten nach Mudau. Homepage der Gemeinde Gemmingen unter:

4 18. März 2010 Jahreshauptversammlung 2010 der Freiwilligen Feuerwehr Gemmingen/Stebbach Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Gemmingen am 5. März konnte Kommandant Karl-Richard Sorg wieder von einem ereignisreichen Feuerwehrjahr berichten. Zwar hatten sich die Einsätze im Vergleich zu den Vorjahren auf 17 Einsätze etwas reduziert, jedoch war die volle Bandbreite an Einsatzarten vorhanden. So war vom Küchenbrand über einen Verkehrsunfall bis hin zu ausgelaufenen Chemikalien alles dabei. Auffällig war, dass sich die Brandeinsätze gehäuft haben, während Einsätze für technische Hilfe weniger wurden. Insbesondere des sehr guten Ausbildungsstandes der Wehrangehörigen ist es geschuldet, dass die Einsätze gut und schnell bewältigt werden konnten. So konnte Kommandant Sorg davon berichten, dass im letzten Jahr insgesamt 21 Lehrgangsplätze von Gemminger Feuerwehrleuten besetzt wurden. Auch im nächsten Jahr soll dieser positive Trend fortgesetzt werden, um die Wehr noch schlagkräftiger zu machen. Aber auch von neuen Beschaffungen im letzten Jahr konnte Sorg berichten. Es wurde unter anderem ein Hochdrucklöschgerät beschafft, das bei der Brandbekämpfung schnelle Erfolge erzielt und außerdem noch ein Gerät um bei Verkehrsunfällen die verunglückten Pkws abzusichern. Der Höhepunkt der Versammlung war aber wieder die Ehrung für verdiente Feuerwehrangehörige. In diesem Jahr konnten etliche Kameraden ausgezeichnet werden. Für 65 Jahre Zugehörigkeit zur Wehr wurden Willi Schnebele, Rolf Krepp und Egon Krause geehrt. Gemmingen 4 Für 40 Jahre Zugehörigkeit zur Feuerwehr wurden Wolfgang Rein, Hugo Wanke, Johann Neubauer, Horst Nagel und Udo Geiger geehrt. (Bild) 6 cm Für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurden Alexander Pfenninger, Jürgen Gebhardt und Ulrich Ebert ausgezeichnet. (Bild) 5,5 (Bild) 6 cm Für vollzählige Übungsbesuche wurde Ingo Schmitt, Andreas Träumer, Bernd Neuberger, Johannes Matras, Heiko Klingenfuß, Frank Fesenbeck, Michael Bayer und André Acs ein Präsent übergeben. Befördert wurden in diesem Jahr André Acs, Simon Ebert, Oliver Hauck, Udo Klingenfuß, Fabian Sorg, Florian Tischner und Florian Weidelich zum Feuerwehrmann. Daniel Dürr konnte mittels Handschlag durch den Kommandanten in die Freiwillige Feuerwehr Gemmingen aufgenommen werden. Für 50 Jahre Zugehörigkeit wurden Reinhard Geiger, Eberhard Schlauch, Sigfried Weickum geehrt. 2 bilder 3 cm (Bild) 5,5 Bei der anstehenden Wahl wurde Alexander Barth als Ausschussmitglied in seinem Amt bestätigt. Als neuer Schriftführer der Feuerwehr Gemmingen wurde Heiko Klingenfuß an diesem Abend in sein Amt eingeführt. Auch bei der Leitung der Jugendfeuerwehr gab es eine Änderung. Nachdem nun Oliver Kleiner die Jugendfeuerwehr leiten wird, wurde der bisherige Jugendfeuerwehrwart Christian Leyn aus seinem Amt verabschiedet. 2 bilder 3 cm

5 Gemeinderatssitzung Gemmingen März 2010 Am Donnerstag, den 25. März 2010, ab Uhr, findet im Großen Ratssaal des Alten Rathauses in Gemmingen, Schwaigerner Straße 9, Gemmingen eine Sitzung des Gemeinderates statt. Auf der Tagesordnung stehen voraussichtlich folgende Tagesordnungspunkte: Öffentlicher Teil 1. Bekanntgabe der in der nichtöffentlichen Sitzung vom 25. Februar 2010 gefassten Beschlüsse 2. Bausachen 3. Verkaufsoffene Sonntage im Jahr 2010 in der Gemeinde Gemmingen Erlass einer Satzung nach 8 Ladenöffnungsgesetz für Baden-Württemberg 4. Gestaltung des Kreisverkehrs an der B293 (Tor zum Kraichgau); Vorstellung der Ausführungsplanung Vergabe der Bauleistungen 5. Bekanntgaben, Anfragen, Verschiedenes Die Tagesordnung wird ab Freitag, den 19. März 2010, an den Verkündungstafeln der Rathäuser Gemmingen und Stebbach aushängen. Die Bevölkerung ist zu dieser Gemeinderatssitzung herzlich eingeladen. Im Anschluss an die öffentliche Gemeinderatssitzung findet eine nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates statt. gez. Wolf Bürgermeister Bild 6,5 (Areal Schwaigerner Straße) Bild 6,5 Bürgerbüro geschlossen Das Bürgerbüro der Gemeinde Gemmingen bleibt an folgenden Samstagen geschlossen: 20. März 2010, 27. März 2010, 3. April 2010 (Karsamstag). Ebenso bleibt das Bürgerbüro am Dienstag, den 23. März 2010, vormittags wegen einer Fortbildung der Mitarbeiterinnen geschlossen. Wir bitten um Beachtung. Verwaltungsstelle Stebbach Wegen Urlaub der Mitarbeiterin bleibt die Verwaltungsstelle Stebbach am Dienstag, den 23. März 2010, geschlossen. Wir bitten um Beachtung. Abbrucharbeiten gegehen zügig voran Die Abbrucharbeiten auf dem Areal der Schwaigerner Straße und auf dem Areal Pfaffenhof laufen auf Hochtouren. Nachdem die Gebäude abgebrochen sind, wird das Abbruchmaterial nun maschinell sortiert und abtransportiert. Heiß begehrt sind insbesondere die Sandsteine. Immer wieder kommt es zu Anfragen bei der Gemeinde und bei den Mitarbeitern der Baufirma, ob Sandsteine abgegeben werden. An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass die Gemeinde die Sandsteine bewusst von der Entsorgung aus genommen hat. Es ist z. B. angedacht, die Sandsteine bei der künftigen Gestaltung des Areals sowie allgemein zur Verschönerung des Ortsbildes wieder zu verwenden. Deshalb bitten wir um Verständnis, wenn derzeit keine Sandsteine abgegeben werden. (Areal Pfaffenhof Ansicht vom Schlosspark) Bücherei Gemmingen Schnell anmelden!!! Einbruch in die Bücherei? Seminar mit echten Detektiven von der Detektei Adler in Wiesbaden Am Dienstag, dem 6. April 2010, von 9.00 bis Uhr in der Bücherei Gemmingen. Für Mädchen und Jungen von 9 bis 12 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter Tel zu den Öffnungszeiten der Bücherei: Di , Mi u , Do Uhr. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt! Gemeinsam mit der Detektei Adler löst Ihr den Fall und überführt den Einbrecher anhand seiner Spuren. Aber nicht nur das Verbrechen wird aufgeklärt, Ihr lernt auch Nützliches und Interessantes aus dem Alltag eines Detektivs: Auf Spurenjagd Tatortarbeit und Spurensicherung Die Tatortspuren müssen gesichert werden! Ihr lernt, wie man Fußabdrücke sichert und Fingerspuren abnimmt. Die Detektive zeigen Euch, wie echte Kriminalistik-Profis arbeiten.

6 18. März 2010 Top Secret Geheimschriften & Co. Geheimschriften und Codes knacken! Die Detektive zeigen Euch, wie man jede verschlüsselte Nachricht enträtseln kann. Ihr bekommt jede Menge Infos zur Gaunersprache, zum geheimen Informationsaustausch über Funk und jeder Form von Codes und Hyroglyphen. Who is Who Detektive und ihre Geschichte Wir entdecken Detektive aus der Literatur und im echten Leben. Was tut ein Detektiv und welche Rechte und Pflichten hat er? Jetzt schon vormerken: Am Donnerstag, dem 25. März, gibt es für Erstklässler den nächsten Leseraben-Treff mit Frau Behnke. Am Dienstag, dem 30. März, erwartet die Stebbacher und Gemminger Spürnasen eine weitere Folge des KDK Kinderdetektivclubs mit Gabriele Schneider. Gemminger Häckselplatz Öffnungszeiten: Der Platz ist ganzjährig unter der Aufsicht eines Platzwartes zu folgenden Zeiten geöffnet: Samstag: Uhr bis Uhr. Wertstoffhof Gemmingen Öffnungszeiten: Der Wertstoffhof ist vom wie folgt geöffnet Freitag Uhr Samstag Uhr. Volkshochschule Eppingen/Gemmingen/Ittlingen Außenstelle Gemmingen Folgende Kurse beginnen in den nächsten Tagen: Scrapbooking Wir gestalten ein Mini- Album (Kurs Nr. T GE), Samstag, , Uhr, 1 Nachmittag, Altes Rathaus Gemmingen, Stebbacher Zimmer. Ostergesteck für Kinder ab 6 J. (Kurs Nr. T GE), Montag, , Uhr, 1 Nachmittag, Altes Rathaus Gemmingen, Stebbacher Zimmer. Zauberhafte Märchenwolle (Kurs Nr. T GE), Mittwoch, , Uhr, 1 Vormittag, Altes Rathaus Gemmingen, Stebbacher Zimmer. Ist etwas für Sie dabei? Noch sind hier Plätze frei. Genauere Beschreibungen aller Kurse und deren Inhalte finden Sie im Kursheft der Volkshochschule. Sollten Sie Fragen zu den Kursen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Außenstellenleiterin Carmen Niedermeier, Wannenweg 7, Gemmingen, Tel /313485, Fax: 0321/ , Mail: VHS Eppingen Pannenkurs speziell für Frauen (Kurs Nr. T116.09) am Dienstag, 23. März, bis 21 Uhr, ein Abend, TÜV Service- Center Eppingen. In den Osterferien findet wieder das bereits bewährte Inline- Skating-Sicherheitstraining statt. In dem Kurs Nr. T für Teilnehmer ab 8 J., an dem auch Anfänger mit geringen Vorkenntnissen sowie Jugendliche und Erwachsene teilnehmen können, gibt es noch freie Plätze. Der Kurs findet von Dienstag, 6. April, bis Donnerstag, 8. April, jeweils von bis 13 Uhr auf dem Pausenhof des Hartmanni-Gymnasiums in Eppingen statt. Exkursion für Schülerinnen und Schüler 9 12 J. zur Experimenta in Heilbronn am Freitag, 9. April, 9.15 Uhr Treffpunkt Bahnhof Eppingen, ein Tag, bis ca Uhr. Gemmingen 6 Wege zu besseren Fotos (Kurs Nr. T211.10) ab Samstag, 10. April, 9 bis 13 Uhr, 2 Samstagvormittage, VHS-Raum Kaiserstraße 1, Eppingen. Bewegtes Gedächtnis (Kurs-Nr. T300.17) ab Montag, 12. April, 19 bis Uhr, 4 Montagabende, VHS-Raum, Kaiserstraße 1, Eppingen. Lernen lernen Lern- und Arbeitsstrategien für Schüler der Klassen (Kurs Nr. T106.11) am Samstag, 17. April, 10 bis 15 Uhr, ein Tag, VHS-Räume, Wilhelmstr. 9/1, Eppingen. Von Donnerstag, 13. Mai, bis Sonntag, 16. Mai, findet die 4-tägige Studienreise nach Prag statt. Die genaue Reiseund Leistungsbeschreibung sowie Anmeldevordrucke liegen im VHS-Büro zur Abholung bereit. Kurzentschlossene können sich noch bis spätestens 27. März anmelden. Die Höchstteilnehmerzahl ist 38. Das Programmheft ist erhältlich beim Bürgerservice im Rathaus am Marktplatz in Eppingen, in den Verwaltungsstellen in den Stadtteilen, in den Rathäusern in Ittlingen und Gemmingen, bei Banken, Ärzten und in Geschäften sowie direkt bei der VHS in der Wilhelmstraße 9/1. Weitere Informationen erhält man bei der Volkshochschule Eppingen, Wilhelmstraße 9/1, Tel / Anmeldekarten und Faxformulare finden Interessierte im Heft. Auch die Anmeldung über die Homepage der Stadt Eppingen (links am Rand Link zur Volkshochschule) ist jederzeit möglich. Alle Kurse und Veranstaltungen auch die der Außenstellen sind auf der Seite der Volkshochschule eingestellt. Ganz gleich, auf welche Art und Weise man sich anmeldet, sollte unbedingt Folgendes beachtet werden: Mit dem Absenden der Anmeldung ist diese gültig und verbindlich. Eine Bestätigung der Anmeldung erfolgt nicht. Außenstelle Ittlingen Bald starten folgende Kurse: Spaß am Arbeiten mit Keramik für Grundschulkinder 7 10 J. (Kurs-Nr. T IT), Beginn: Samstag, , Uhr, 10 Vormittage, Grundschule Ittlingen. Fitness für Männer (Kurs-Nr. T IT), Beginn: Mittwoch, , Uhr, 12 Abende, Sporthalle Ittlingen. Weiss Kunststofftechnik, Betriebsbesichtigung (Kurs-Nr. T IT), Beginn: Donnerstag, , Uhr, 1 Nachmittag, Weiss Kunststofftechnik GmbH, Sägmühlstr. 41, Ittlingen. Sprachwerkstatt Deutsch für Grundschulkinder der 3. Klasse (Kurs-Nr. T IT), Beginn: Samstag, , Uhr, 10 Vormittage, Grundschule Ittlingen. Sprachwerkstatt Deutsch für Grundschulkinder der 4. Klasse (Kurs-Nr. T IT), Beginn: Samstag, , Uhr, 10 Vormittage, Grundschule Ittlingen. Homöopathische Haus- und Notfallapotheke (Kurs-Nr. T IT), Beginn: Samstag, , Uhr, 1 Nachmittag, Bürgerhaus Ittlingen, Bürgersaal. Pferde-Schnuppertag für alle ab 5 J. mit gemeinsamer Kutschfahrt (Kurs-Nr. T IT), Beginn: Samstag, , Uhr, 1 Tag, Hammberger Hof, Reitanlage, Ittlingen. Wenn etwas für Sie dabei ist, freuen wir uns auf Ihre Anmeldungen. Genauere Beschreibungen der genannten und weiteren Kurse sowie deren Inhalt finden Sie im Kursheft der Volkshochschule. Sollten Sie Fragen zu den Kursen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Außenstellenleiterin: Bettina Djulic, Burgtorstr. 27, Ittlingen, Tel , Fax: , Mail: Musikschule Eppingen Seit über 35 Jahren besteht das Landesjugendorchester Baden Württemberg nun schon, und ohne Übertreibung kann man behaupten, dass mit den zweimal jährlich stattfindenden Arbeitsphasen für mehrere Generationen von jugendlichen Musikern bleibende

7 Gemmingen März 2010 Mängelbericht Für die Mithilfe unserer Bürgerinnen und Bürger bei Beseitigung bestehender Mängel sind wir stets dankbar. Deshalb möchten wir hiermit um Ihre aktive Mithilfe bitten. Wenn Sie Schäden oder Mängel feststellen oder einfach nur Anregungen geben möchten, trennen Sie bitte dieses Blatt heraus. Bitte leiten Sie es dann weiter an Gemeinde Gemmingen Per Fax: 07267/ Hausener Straße Gemmingen Absender: Name, Vorname Straße Telefon/Fax Es wurden folgende Mängel/Missstände festgestellt, um deren Beseitigung gebeten wird: Straße, Hausnummer bitte heraustrennen Straßenleuchte defekt Straßenschild beschädigt/unlesbar unerlaubte Müllablagerung Schlagloch im Straßenbereich Absperrpfosten/Poller beschädigt Gehweg beschädigt Baum beschädigt verkehrswidriges Parken Spielgeräte defekt Sonstige Mängel Bitte haben Sie Verständnis, daß wir für die Behebung der meisten Mängel auf die Mitarbeit von Firmen und anderen Behörden angewiesen sind, so daß die erforderlichen Arbeiten nicht immer in wenigen Tagen erledigt werden können. Grundsätzlich werden Mängelberichte nur dann bearbeitet, wenn der Absender eindeutig erkennbar ist. Raum für weitere Angaben (bitte unbedingt genaue Lagebezeichnung z.b. Straßennamen, Kreuzungen etc. angeben) Gemmingen, den (Unterschrift)

8 18. März 2010 Eindrücke und Erinnerungen geschaffen wurden. Oftmals mündeten diese auch in beruflichen Erfolg im musikalischen Bereich oder zumindest in die unersetzliche Erfahrung, Teil eines aktiven, künstlerischen Prozesses und lebendigen Organismus zu sein. Aus den Anfängen als erweitertes Musikschulsinfonieorchester hat sich das Landesjugendorchester schnell zu einem weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten sinfonischen Klangkörper entwickelt, der sowohl in Hinsicht auf die Qualität als auch auf das Erlebnis LJO Furore machte: Im LJO mitzuspielen wurde für viele ein erstrebenswertes Ziel. Inzwischen besteht das Orchester hauptsächlich aus badenwürttembergischen Teilnehmern das Wettbewerbs Jugend musiziert. Aber auch Jugendliche, die nicht an diesem Wettbewerb teilnehmen, haben die Möglichkeit, über ein Probespiel in das Landesjugendorchester aufgenommen zu werden. Die Konzerte des LJO werden regelmäßig vom SWR mitgeschnitten. Zahlreiche Cds dokumentieren die verschiedenen Programme der Herbst- und Frühjahrskonzerte. Auf Grund seiner herausragenden Stellung und künstlerischen Erfolge wurde das Orchester und sein künstlerischer Leiter am in Colmar mit dem Europäischen Jugendorchesterpreis und am (zum 26. Mal in Folge) mit dem Leonberger Jugendmusikpreis ausgezeichnet. Neben Christoph Wyneken als künstlerischem Leiter wirken u.a. Gastdirigenten mit: Anna- Sophie Brüning, Larry Livingston, Thomas Ungar, Wolf-Dieter Hauschild, Nicolas Pasquet und Patrick Strub. Das Konzert findet am 18. April, um Uhr in der Harmonie in Heilbronn statt. In der nächsten Ausgabe informieren wir über die Musikakrobaten, die bei dem Konzert mitwirken. Was kostet der Eintritt? Für die minderjährigen Schüler der Musikschule Eppingen e.v. kosten die Eintrittskarten 5 Euro. Erwachsene zahlen 15 Euro und für eine 4-köpfige Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder) gibt es eine Familienkarte für 25 Euro. Bei Familien mit mehr als zwei Kindern zahlt jedes weitere Kind 2 (und nicht 2,50) Euro. Konzertkarten eignen sich bestens als Geschenk für alle Anlässe. Vorbestellungen nimmt das Büro der Musikschule entgegen (07262/8951 bzw. Landratsamt Heilbronn Annahme von Rasenschnitt und Laub von April bis Dezember auf den eingezäunten Häckselplätzen Ab April können Privatanlieferer wieder Rasenschnitt und Laub aus Hausgärten auf den eingezäunten Häckselplätzen des Landkreises Heilbronn kostenfrei abgeben. Das Material wird bis einschließlich Dezember in Containern oder Anhängern angenommen. Eine Anlieferung ist auf 0,5 m 3 begrenzt. Andere Gartenabfälle werden mit der Biotonne alle 14 Tage ab Haus eingesammelt. Im Sommer erfolgt die Leerung der Biotonne sogar wöchentlich. Selbstverständlich dürfen Gras und Laub auch in die Biotonne gegeben werden. Eine 60 l-biotonne kostet im Landkreis Heilbronn nur 18 Euro im Jahr! Außerdem sind 60 l-säcke für Gartenabfälle bei den Verkaufsstellen für Müllmarken erhältlich. Die Säcke kosten 1,80 Euro und können bei der Abfuhr der Biotonne bereitgestellt werden. Ansonsten bleibt die Kompostierung im eigenen Garten wirtschaftlich und ökologisch die beste Art, Gartenabfälle zu verwerten. Für Fragen steht Ihnen die Abfallberatung des Landkreises unter der Rufnummer 07131/ zur Verfügung. Landkreis Heilbronn, Abfallwirtschaftsbetrieb Bodenrichtwerte für Eppingen, Gemmingen und Ittlingen im Internet Gemmingen 8 Gemäß 196 des Baugesetzbuches sind für jedes Gemeindegebiet aufgrund der Kaufpreissammlung durchschnittliche Lagewerte für den Boden unter Berücksichtigung des unterschiedlichen Entwicklungszustandes, bei bebauten Grundstücken flächendeckend und bei unbebauten Grundstücken zumindest für erschließungspflichtiges oder erschließungsbeitragsfreies Bauland, zu ermitteln (Bodenrichtwerte). Die Bodenrichtwerte sind, soweit nichts anderes bestimmt ist, jeweils zum Ende eines jeden geraden Kalenderjahres zu ermitteln. Ergänzend hierzu hat der Bundesgesetzgeber die Verpflichtung der Gutachterausschüsse festgeschrieben, die Bodenrichtwerte zum zu ermitteln und dem Finanzamt mitzuteilen. Der Gutachterausschuss für die Verwaltungsgemeinschaft Eppingen-Gemmingen-Ittlingen hat gemäß 196 des Baugesetzbuches in Verbindung mit 12 der Gutachterausschussverordnung die Bodenrichtwerte für die Gemeinden Eppingen (mit Stadtteilen), Gemmingen, Stebbach und Ittlingen ermittelt und in seiner Sitzung am / beschlossen. Abweichungen des einzelnen Grundstücks in den wertbestimmenden Eigenschaften wie Art und Maß der baulichen Nutzung, Bodenbeschaffenheit, Erschließungszustand und Grundstücksgestaltung bewirken hierbei Abweichungen seines Verkehrswertes vom Richtwert. Zur Ermittlung der durchschnittlichen Bodenwerte wurde das gesamte Stadtgebiet Eppingen sowie die Stadtteile in sogenannte Richtwertezonen eingeteilt, in denen im wesentlichen gleichartige Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen. Die Richtwerte können ab sofort auf die Dauer eines Monats in der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses beim Bürgermeisteramt Eppingen, Marktplatz 1, Zimmer 207, Frau Weiland, während der üblichen Öffnungszeiten eingesehen werden. Auch nach Ablauf der Auflagefrist kann jedermann Auskunft über die Richtwerte erhalten bzw. sind diese auf der Internetseite der Stadt Eppingen unter Bodenrichtwerte zu finden. Agentur für Arbeit Heilbronn Arbeitsplätze für schwerbehinderte Menschen bis 31. März melden Wichtiger Termin für Arbeitgeber Betriebe und Verwaltungen mit 20 oder mehr Beschäftigten sind verpflichtet, fünf Prozent ihrer Arbeitsplätze mit Schwerbehinderten zu besetzen. Wenn sie das nicht erfüllen, müssen sie für jeden nicht besetzten Pflichtplatz eine Ausgleichsabgabe an das zuständige Integrationsamt zahlen. Die Höhe dieser Abgabe ist abhängig von der Beschäftigungsquote. Die Vordrucke zum Anzeigeverfahren und eine CD-ROM für die elektronische Abwicklung wurden bereits im Januar den Betrieben geschickt. Viele Arbeitgeber haben sie schon ausgefüllt und an die Agentur für Arbeit Heilbronn zurückgegeben. Alle anderen sollten das bis spätestens 31. März 2010 erledigen. Fragen rund um das Anzeigeverfahren beantwortet bei der Agentur für Arbeit Heilbronn Ernst Schmid unter der Telefonnummer 07131/ BiZ & Donna Die Veranstaltungsreihe für Frauen Am 25. März zum Thema: Weibliches Konfliktmanagement schwierige Situationen ansprechen und meistern Nie zuvor in der Geschichte haben Frauen so viele Chancen und Freiheiten gehabt wie heute. Zwar gelten Selbstbehauptung und Durchsetzungskraft noch als unweiblich, sind aber für den Erfolg im Beruf unumgänglich. Gerade im Arbeitsalltag ist es wichtig, schwierige Situationen anzusprechen und aufzulösen. Im Workshop am Donnerstag, den 25. März, von 9 bis 11 Uhr vermittelt Christel Schiek, Lifecoach bei Sabine Oberhardt Experience, weibliches Selbstbewusstsein und die Kunst, sich charmant durchzusetzen. Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessierte können sich per Mail unter anmelden. Die Veranstaltungsreihe BiZ & Donna findet immer am letzten Donnerstag im Monat im Berufsinformationszentrum (BIZ) in der Agentur für Arbeit Heilbronn statt.

9 Heilbronner Hohenloher Haller Nahverkehr Beim HNV blüht es wieder Viele Heilbronner und Hohenloher haben schon mal darüber nachgedacht, auf Bus und Bahn umzusteigen oder den öffentlichen Personen-Nahverkehr einfach einmal auszuprobieren. Wer jetzt auf diesen Zug aufspringen will hat Glück. Der Heilbronner Hohenloher Haller Nahverkehr (HNV) hält ein perfekt darauf abgestimmtes Angebot bereit. Im Zeichen der Sonnenblume mit Bus, Bahn und Stadtbahn in den Abo-Frühling starten und noch dazu Geldbeutel und Klima schonen. Mit den Schnupper-Abo-Angeboten des HNV können Einsteiger und Umsteiger drei Monate lang ihre eigene Erfahrungen machen. Umweltfreundlich und preisbewusst mobil sein. Mit den Schnupper-Abos des HNV kann dies im Mai, Juni und Juli getestet werden. Und das, ohne eine langfristige Verpflichtung einzugehen. Bleibt nur noch die Frage, welches Abo-Angebot ist für wen das Richtige. Für alle ab 60 hat der HNV das Sahne-Ticket im Angebot. Für rund einen Euro pro Tag hat man damit freie Fahrt in Bus, Bahn und Stadtbahn im ganzen HNV-Land. Das Sahne-Ticket gilt werktags ab 8 Uhr, an den übrigen Tagen rund um die Uhr. Mobilität ohne zeitliche Einschränkung verspricht das Abo- Ticket ideal für Pendler, die täglich von A nach B müssen. Das Abo-Ticket ist zudem übertragbar. An Werktagen ab 19 Uhr und ganztägig an Wochenenden können zusätzlich ein erwachsener Begleiter und bis zu zwei Kinder mitgenommen werden. Aber auch eine komplette Familie kann in dieser Zeit mit dem Abo-Ticket fahren. Der Preis ergibt sich aus der Anzahl der durchfahrenen Zonen. Für weitere Wegstrecken innerhalb des HNV und für diejenigen, die flexibel unterwegs sein wollen, empfiehlt sich das Franken-Ticket, die persönliche Gesamtnetzkarte. Wer ein Schnupper-Abo in Anspruch nimmt, hat die Option, es während seiner Laufzeit in ein reguläres Abo umzuwandeln. Andernfalls ist am 31. Juli automatisch der letzte Fahrtag. Bis 15. April besteht noch die Möglichkeit beim Abo-Frühling einzusteigen. Umfassende Informationen sind auch in der HNV- Kundenzeitung Haltepunkt zu lesen, die Ende März an alle Haushalte verteilt wird. Bestellformulare gibt es in allen Vorverkaufsstellen, den Bürgermeisterämtern und beim Busfahrer. Mobile HNV-Teams informieren vor Ort und halten eine Überraschung ganz im Zeichen der Sonnenblume bereit. Auf der Aktions-Internetseite ist die Bestellung auch online möglich. Übrigens: ein Schnupper-Abo ist ein ideales (Oster-)Geschenk. Tageskinder Region Heilbronn e.v. Ohne Bindung keine Bildung Frühkindliche Bildung ist derzeit ein wichtiges Thema in der Diskussion um die Qualität von Kinderbetreuung. Was brauchen unsere Kinder zum Lernen? Mit diesem Thema befasst sich eine Fortbildung für Tagespflegepersonen und Interessierte. Referentin: Cläre Esche, Sozialpädagogin Ort: Heilbronn, Innsbrucker Straße 59, in den Räumen vom Haus der Familie. Wann: Samstag, den 27.3.; Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung unter: oder Tel / Deutsche Rentenversicherung Die gesetzliche Rentenversicherung informiert: Sprechtag in Eppingen Für die Städte Eppingen und Schwaigern sowie für die Gemeinden Gemmingen, Ittlingen und Massenbachhausen wurde ein Schwerpunktsprechtag im Rathaus der Stadt Eppingen eingerichtet. Gemmingen März 2010 Durch die Organisationsreform in der Rentenversicherung können alle Versicherten der Deutschen Rentenversicherung Bund, der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft, Bahn, See und der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg beraten werden. Der nächste Sprechtag findet am Mittwoch, , von bis Uhr und von Uhr bis Uhr im Rathaus der Stadt Eppingen, Marktplatz 3, Eppingen im 3. Obergeschoss, Zimmer 301, statt. Aufgrund des engen Zeitrahmens können nur Beratungen durchgeführt werden. Die Aufnahme von Anträgen (z.b. auf Kontenklärung) ist nicht möglich. Wir bitten für die Sprechtage um vorherige Terminvereinbarung unter Angabe der Rentenversicherungsnummer bei der Stadtverwaltung Eppingen, Frau Schneider, unter Telefon 07262/ Der Beauftragte der Deutschen Rentenversicherung gibt Auskunft und berät über alle Versicherungs-, Beitrags-, Rehabilitations- und Rentenangelegenheiten. Bei den Sprechtagen wird eine Datenstation eingesetzt, die mit dem Computer der Deutschen Rentenversicherung verbunden ist. Es können umgehend kostenlos Rentenanwartschaften geprüft und berechnet werden. Zur Vorsprache sollten alle Rentenunterlagen und der Personalausweis oder Reisepass mitgebracht werden. Bei Auskunftsersuchen aus dem Versichertenkonto des/der Ehepartners/-in ist eine entsprechende Vollmacht vorzulegen. Rentenversicherung: Freiwillige Beiträge bis Ende März zahlen Wer nachträglich freiwillige Rentenversicherungsbeiträge für das Jahr 2009 entrichten will, muss dies bis spätestens 31. März 2010 getan haben. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg hin. Insbesondere Versicherte, die ihre Anwartschaft auf eine Rente wegen Erwerbsminderung erhalten wollen, sollten diesen Termin keinesfalls versäumen. Denn bereits eine Beitragslücke von nur einem Monat reicht, um diese Anwartschaft zu verlieren. Wer für 2009 den Mindestbeitrag zahlen will, muss pro Monat 79,60 Euro entrichten. Der freiwillige Höchstbeitrag beträgt monatlich 1.074,60 Euro. Auf dem Überweisungsauftrag muss neben der Versicherungsnummer sowie dem Vor- und Zunamen unbedingt auch der Zeitraum angegeben werden, für den die Beiträge bezahlt werden. Mehr Informationen zur freiwilligen Rentenversicherung enthält die Broschüre der Deutschen Rentenversicherung Freiwillig rentenversichert: Ihre Vorteile. Diese kann telefonisch unter der Nummer oder per angefordert und im Internet unter heruntergeladen werden. Mehr Informationen zum Thema gibt es auch bei der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg persönlich im Regionalzentrum Heilbronn oder bei einem unserer Sprechtage in den Rathäusern, über das kostenlose Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg unter und im Internet unter Deutsche Rentenversicherung hat mit dem Rentenblicker die Jugend im Blick Renten-Lehrer unterrichten in der Schule das Fach Altersvorsorge Noch ist sie weit weg die Rente. Altersvorsorge ist für Jugendliche nicht unbedingt ein Thema. Sollte es aber, sagt die Deutsche Rentenversicherung und macht mit ihrer Jugendinitiative Rentenblicker mobil: Sie bietet Lehrern an, Unterrichtsstunden zur Sozialen Sicherung und Altersvorsorge zu halten. Dafür kommen Fachleute der gesetzlichen Rentenversicherung als Renten-Lehrer in die Schulen und vermitteln Themen wie die zusätzliche private oder betriebliche Altersvorsorge. Die Deutsche Rentenversicherung will junge Menschen damit frühzeitig ganz konkret bei ihrer Lebensplanung unterstützen. Landesweit stehen in den Regionalzentren und Außenstellen der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg 140 Referenten bereit, die speziell für den Unterricht an den

10 18. März 2010 unterschiedlichen Schultypen ausgebildet wurden. Als öffentlich-rechtliche Institution garantieren die Experten ein neutrales und unabhängiges Bildungsangebot selbstverständlich kostenlos. Der Referentenservice ist Teil der bundesweiten Kampagne Rentenblicker, die Schülern und Berufsstartern vermittelt, was die gesetzliche Rentenversicherung neben der späteren Altersrente heute schon für sie leistet von der Rehabilitation über den Invaliditätsschutz bis hin zur Hinterbliebenenrente. Auf finden Jugendliche ihre Lebenssituationen wieder: Ausbildung, Studium oder Wehrdienst werden mit Informationen über die gesetzliche Rentenversicherung und Altersvorsorge aufbereitet. Auf der Website finden sich auch Interviews mit Prominenten, Umfragen unter Schülern zu sozialen Themen und Angebote für Schülerzeitungsredaktionen. Lehrer und Schüler finden auf auch kostenloses Unterrichtsmaterial zur Altersvorsorge zum Herunterladen. Viel Lob für den Rentenblicker gab es von der Kultusministerkonferenz und von den Kultus- und Sozialministern der Bundesländer. Klassensätze und Referenten für den Unterricht können unter oder direkt per über angefordert werden. Weitere Auskünfte über den Rentenblicker gibt es auch bei der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg persönlich im Regionalzentrum Heilbronn oder bei einem unserer Sprechtage in den Rathäusern, über das kostenlose Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg unter und im Internet unter Gemmingen 10 Mit: Carolin Elsner, Miriam Gronau, Evelyn Nagel, Alice Katharina Schmidt; Tobias Gondolf, Markus Hennes, Hannes Höchsmann, Jörg Watolla. Die Spieltermine hängen im Infokasten beim Rathaus Gemmingen aus. Diakonisches Werk Kraichgau Hospizwochen 2010 im Martin-Luther- Haus in Bad Rappenau Frau Martina Görke-Sauer am , Uhr, Kostenbeitrag 3,00 Euro Abschied à la carte Woher kommt die Sehnsucht der Menschen nach einem unverwechselbaren letzten Abschied? Wo liegen die Chancen eines modernen, breit gefächerten Angebotes an Abschiedsformen und worin liegen die Grenzen mit Blick auf Event- Bestattungen, Bezahlbarkeit oder auch den Trauerprozess? Worin liegt der Wert von Tradition und Beständigkeit, von Individualität und Innovation und wo bleibt dabei die Würde des Menschen? Mit Information, Analyse und durchaus provokanten Beispielen lädt der Vortrag ein, sich mit den Möglichkeiten der heutigen Bestattungskultur auseinanderzusetzen und der Frage, ob alles was machbar ist auch umgesetzt werden muss. Die Theologin und Autorin Martina Görke-Sauer ist in der Gestaltung individueller Trauer- und Abschiedszeremonien tätig und entwickelt mit Fachleuten und Trauernden neue Wege der Trauerarbeit. Die Badische Landesbühne Andrea Maria Schenkel TANNÖD Die Badische Landesbühne zeigt TANNÖD, die Theateradaption des Kriminalromans von Andrea Maria Schenkel, der die Autorin schlagartig berühmt machte und ihr die wichtigsten nationalen und internationalen Auszeichnungen für das Genre einbrachte. Auf dem abgelegenen bayerischen Hof Tannöd der Familie Danner ist ein entsetzliches Verbrechen geschehen: Alle sechs Bewohner des Anwesens vom kleinen Buben bis zur Großmutter wurden brutal ermordet. Mysteriöserweise wird der Hof noch tagelang weiter bewirtschaftet: Im Herd brennt ein Feuer, die Kühe sind gemolken und gefüttert. Erst Tage später fangen entfernt wohnende Nachbarn an, sich darüber zu wundern, dass sie keinen der Bewohner mehr zu Gesicht bekommen. Als die Bauern der umliegenden Höfe sich nach Tannöd begeben, um nachzusehen, entdecken sie die grausame Tat. Die Dorfbewohner erinnern sich an die eigenbrötlerische und unbeliebte Familie Danner, erzählen deren Geschichte aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln und stellen Vermutungen an. Jeder hat etwas zu den Geschehnissen zu sagen, doch keiner scheint um die Toten zu trauern. Manche meinen gar, der Teufel habe sie geholt. Nach und nach treten ungeheuerliche, lange gehütete Geheimnisse zutage, die das Geschehen in einem ganz neuen Licht erscheinen lassen. Warum gebot niemand dem Einhalt, was sich seit langem auf dem Hof abspielte? Schenkel enthüllt in ihrem Debüt von 2007 die Fratze einer patriarchalen, von Katholizismus und Aberglauben geprägten Provinzgemeinschaft, in der Inzest und sexueller Missbrauch konsequent totgeschwiegen werden. Sie greift dabei einen Mordfall auf, der sich 1922 auf ähnliche Weise auf dem oberbayerischen Einödhof Hinterkaifeck ereignete und nie aufgeklärt werden konnte. Die Dramatisierung des Bestsellers wurde im März 2008 am Tiroler Landestheater in Innsbruck uraufgeführt und hat seitdem das Theaterpublikum vieler Orte in seinen schauerlichen Bann gezogen. Regie: Stefan Holm. Ausstattung: Dietmar Teßmann. Psychologische Beratungsstelle des evang. Kirchenbezirks Kraichgau Telefonberatung An jedem Werktag ist in der Zeit von Uhr ein Berater telefonisch erreichbar. Sprechstunde für Eltern mit Säuglingen u. Kleinkindern Beratung für Eltern mit Schreibabies Donnerstag Uhr Landesprogramm STÄRKE -Gutscheine PEKiP (Prager-Eltern-Kind-Programm) LEfINO Eltern und Babys aktiv Beginn: fortlaufend Anmeldung erforderlich Autogenes Training u. Progressive Muskelentspannung Beginn: Mo , Uhr Leitung: Dr. Milena Hohmann-Ruppel, Diplompsychologin (Anmeldung erforderlich) Coole Kids wie gehe ich mit anderen um? (Anmeldung erforderlich) Beginn: Do , Uhr Leitung: Emanuel Giuliano, Erzieher/Anti-Aggresivitäts-Trainer (Anmeldung erforderlich) Psychologische Beratungsstelle des evang. Kirchenbezirks Kraichgau Jahnstr. 11 (Sidlerschule), Sinsheim Telefon (07261) Bauernverband Heilbronn-Ludwigsburg e.v. Betretung landwirtschaftlicher Flächen und Verunreinigung von Wiesen und Feldern durch Hundekot Der Bauernverband Heilbronn-Ludwigsburg freut sich über alle Erholungssuchenden, die die Wirtschaftswege nutzen. Diese zeigen ihre Wertschätzung für die von Landwirten und Weingärtnern geschaffene und gepflegte Kulturlandschaft. Damit die Äcker, Wiesen und Weinberge weiterhin bestellt und gepflegt werden können, bitten wir Sie, den landwirtschaftlichen Verkehr nicht zu behindern. An alle Hundebesitzer appellieren wir, die Hinterlassenschaften der Hunde einzusammeln und über den

11 Gemmingen März 2010 Hausmüll zu entsorgen. Fakt ist leider, dass durch Hundekot Erntegut vom Geruch und Geschmack her so verunreinigt wird, dass Rinder, Kühe und Schafe dieses Futter verschmähen und liegen lassen. Ein Recht auf Erholung in der freien Landschaft hat jeder. Viele Hundebesitzer sind sich aber nicht darüber bewusst, dass ihre vierbeinigen Lieblinge ihre Notdurft weder in privaten Vorgärten noch auf landwirtschaftlich genutzten Wiesen und Äckern verrichten dürfen und ein Betretungsverbot für landwirtschaftliche Flächen innerhalb der Vegetationsperiode besteht. Landwirtschaftlich genutzte Flächen dürfen also in der Zeit zwischen Saat und Ernte, bei Grünland in der Zeit des Aufwuchses und der Beweidung nicht betreten werden. Jugendwerk der Arbeiterwohlfahrt Württemberg e.v. Familienfreizeit an der Costa Brava Gemeinsam mit mehreren Familien Urlaub in einer Gruppe im sonnigen Spanien machen, Spaß und Abenteuer mit anderen haben das alles ist möglich bei den Familienfreizeiten des Jugendwerks der AWO Württemberg. Für junge Familien ohne schulpflichtige Kinder bietet das Jugendwerk im Anschluss an die Pfingstferien zwei besonders kostengünstige Freizeiten an. Anmelden kann man sich online unter wo es ausführliche Informationen zu den Familienfreizeiten gibt. Die Mitarbeiter des Jugendwerks beraten sie auch gerne telefonisch unter (0711) Dort kann man auch kostenfrei das aktuelle Programmheft des Jugendwerks mit einer großen Auswahl an Kinder- und Jugendfreizeiten in den Pfingst- und Sommerferien 2010 bestellen. mehr zur Wiederwahl gestellt hatte, setzt sich das neue Führungsteam des Fördervereins wie folgt zusammen: Ulrich Frey, 1. Vorsitzender, Adolf Herzog, 2. Vorsitzender, Martin Weissert, Schatzmeister, Gottfried May-Stürmer, Schriftführer. Als Beisitzer wurden bestätigt Helga Mühleck und Waltraud Daniel (Hofladen), Adolf Herzog (Pestalozziprojekt und Lauben), Ulrich Frey und Angelika Frey, (Marktveranstaltungen), Gisela Käfer (Sommerfest), Hans-Peter Barz (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit). Die vom Förderverein initiierte und mit der Unterstützung von Sponsoren finanzierte Renovierung des Pfühlbrunnens konnte mittlerweile abgeschlossen werden. Auch die historischen Gartenlauben haben durch die Seitz sche Laube 2009 Zuwachs erhalten. Im Jahr 2010 bietet der Förderverein wiederum ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm im Botanischen Obstgarten an. Neben den Führungen, die ganzjährig angeboten werden, sind der Garten-Kunst-Handwerk Markt am 12. und 13. Juni, der Herbstmarkt sowie ein Kulinarischer Sonntagsgarten, die Höhepunkte im Veranstaltungsjahr. Eine besondere Veranstaltung ist das 10-jährige Jubiläum des Fördervereins Garten- und Baukultur Heilbronn e. V. am 25. Juli, die mit eingeladenen Gästen und einem Sonntagsbrunch gefeiert wird. Familienpflege der Diakoniestation Eppingen Wenn die Mama krank ist, kommt die Familienpflegerin und hilft! Informationen unter 07262/ SHB Schwäbischer Heimatbund Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg ausgeschrieben In diesem Jahr ehren der Schwäbische Heimatbund und der Landesverein Badische Heimat wieder Eigentümer von Baudenkmalen und historischen Gebäuden in Baden-Württemberg, die sich um die Erhaltung und zukunftsweisende Umnutzung historischer Bausubstanz verdient gemacht haben. Um den Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg bewerben können sich private Eigentümer von Denkmalen, die in den vergangenen drei Jahren erneuert und innen wie außen in ihrem gewachsenen Erscheinungsbild so weit wie möglich bewahrt wurden. Dank der Unterstützung der Wüstenrot Stiftung in Ludwigsburg ist auch in diesem Jahr ein Preisgeld von insgesamt Euro ausgelobt, das auf bis zu fünf Preisträger aufgeteilt wird. Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Stefan Mappus wird der Preis heuer zum 31. Mal verliehen und ist die bedeutendste Ehrung für private Denkmalbesitzer in Baden- Württemberg. Neben dem Geldpreis erhalten die Preisträger sowie die Architekten und Restauratoren Urkunden und eine Bronzeplakette zum Anbringen am Gebäude. Über die Vergabe entscheidet eine Jury. Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen im Format DIN A 4 ist der 15. Mai Weitere Informationen sowie eine Ausschreibungsbroschüre finden sich im Internet unter Rubrik Denkmale erhalten, oder sind kostenlos erhältlich bei: Schwäbischer Heimatbund e.v. Weberstr. 2, Stuttgart, Tel. 0711/ , Fax: 07 11/ Förderverein Garten- und Baukultur Heilbronn e. V. c/o Grünflächenamt Adolf Herzog 2. Vorsitzender des Fördervereins Gartenund Baukultur Heilbronn e. V. Nachdem sich der bisherige 2. Vorsitzende Ulrich Biegert bei der diesjährigen Hauptversammlung am 05. März 2010 nicht Nachbarschaftshilfe der Kirchlichen Sozialstation Hilfe für ältere, kranke, einsame und behinderte Menschen und für pflegende Angehörige. Haushaltsführung und Betreuung nach individueller Absprache. Ansprechpartnerin: Frau Höhn, Tel / Beratungsstelle für ältere, hilfe- und pflegebedürftige Menschen Kaiserstr. 14, Eppingen, Tel / Kostenlose Information, Auskunft und Vermittlung rund um die Pflege zuhause; Ansprechpartnerin: Christa Seiter. Die IAV-Stelle ist bis 19. März nicht besetzt. Wenden Sie sich bitte an die Sozialstationen in Eppingen Katholische Station 07262/8069 und Evangelische Station 07262/8017, an die Krankenpflege Gemmingen/Stebbach e.v /1472 oder an die Nachbarschaftshilfe Eppingen 07262/ Ab dem 22. März bin ich wieder für Sie da. Gesprächskreis für pflegende Angehörige Die Pflege eines Angehörigen stellt für die Pflegeperson häufig eine große Herausforderung dar. Sie nimmt nicht nur viel Zeit in Anspruch, sondern ist oft auch körperlich anstrengend und psychisch belastend. Neben praktischen Tipps zur Lösung auftretender Probleme, sollen bei diesem Gesprächskreis der Erfahrungsaustausch untereinander und das Gespräch miteinander im Vordergrund stehen. Oft hilft es schon viel zu erkennen, dass man mit seinen Problemen nicht alleine ist. Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von Uhr. Der nächste Termin ist wegen meines Urlaubs erst am 25. März in der Evangelischen Sozialstation, Kaiserstr. 14 in Eppingen. Informationen bei der IAV-Stelle Eppingen, Tel / , Christa Seiter.

12 18. März 2010 Wolf-von-Gemmingen-Schule Interesse am neuen Schulkonzept übertraf kühnste Erwartungen Tag der offenen Tür präsentiert eindrucksvoll Gemminger Bildungsweg Auf eine sehr erfolgreiche Präsentation des Konzepts der berufsorientierten Ganztagsschule blicken die schulischen Akteure im Rahmen des Tages der offenen Tür zurück. Schüler, Lehrer, Schulbedienstete, Eltern und Jugendbegleiter erfuhren viel Lob und Wertschätzung für den breit angelegten Einblick in moderne Fachräume und das innovative Unterrichtsgeschehen an der Wolf-von-Gemmingen-Schule. Die interessierten Gäste, es waren viele auswärtige Kinder und Eltern aus dem Verwaltungsraum Ittlingen/Eppingen unter ihnen, wurden von Schülervertretern in die Schule geleitet und erhielten so erste Informationen zur räumlichen und inhaltlichen Orientierung. Neben den kulturellen Höhepunkten im Rahmen des Bühnenprogramms, das von Tanz- und Musicalvorführungen über Gesangsbeiträge bis zu kleinen Zirkuseinlagen reichte, erhielten die Gäste im gläsernen Unterricht einen Einblick in die schulischen Profilfächer. Von Schleuderbildern im Kunstsaal, über die computergesteuerte Herstellung von gefrästen Holzstifthaltern oder rechnergestützten Stickarbeiten an der Nähmaschine bis hin zu modernsten Unterrichtsformen an der elektronischen Schultafel im Informatikraum konnte sich die interessierte Öffentlichkeit vom zukunftsorientierten Gemminger Bildungsgeschehen überzeugen. Rege Nachfrage fand auch die Möglichkeit zur aktiven Beteiligung für gegenwärtige und künftige Schülerinnen und Schüler an Musikworkshops, spannenden naturwissenschaftlichen Experimenten oder Bastelangeboten von Lehrkräften, Kernzeitbetreuung und Förderverein. In der ansprechend dekorierten Mensa genossen unzählige zufriedene Besucher das Kaffee- und Kuchenangebot des Elternbeirats oder ließen sich in der Aula gemütlich einen fruchtigen Cocktail zubereiten. Wer eine kleine Auszeit benötigte, konnte sich im Still- und Leseraum an entspannenden Phantasiereisen beteiligen. Bild 6,5 Gemmingen 12 eine beträchtliche Anzahl von aktuellen auswärtigen Anmeldungen für die neue fünfte Klasse freute. Er bedankte sich ganz herzlich für ein lobenswertes, harmonisches und engagiertes Miteinander aller Beteiligten und die erfolgreiche Präsentation des inzwischen über ein weites regionales Umfeld hinaus viel beachteten Gemminger Bildungsweges. Amtliche Schulanmeldung ( 92 Schulgesetz) Mit Beginn des Schuljahres 2010/2011 werden alle Kinder schulpflichtig, die bis 30. September 2010 das 6. Lebensjahr vollendet haben. Wir bitten Eltern und Erziehungsberechtigte, die zwischen dem und dem geborenen Kinder in der Grundschule Gemmingen bzw. Stebbach anzumelden. Außerdem können alle Kinder, die bis zum das 6. Lebensjahr vollendet haben nach Absprache mit dem Kindergarten und der Schule eingeschult werden. In Zweifelsfällen erteilt die Schulleitung gerne Auskunft. Hier die Anmeldetermine der Grundschule in Gemmingen und Stebbach: Grundschule Stebbach: Donnerstag, 18. März 2010, von bis Uhr. Grundschule Gemmingen: Freitag, den 19. März Kindergarten Bahnhofstraße (Kooperationslehrerin Frau Jung von bis Uhr) Kindergarten Wiesenstraße (Kooperationslehrerin Frau Elsen von bis Uhr) Über Anträge zur vorzeitigen Einschulung bzw. bei Zurückstellungen vom Schulbesuch entscheidet die Schulleitung. Die Anmeldung erstreckt sich auch auf Kinder, die im vorausgegangenen Schuljahr vom Schulbesuch zurückgestellt wurden und auf erkrankte und behinderte Kinder. Bitte bringen Sie zur Anmeldung den Geburtsschein Ihres Kindes mit. Christian-Schmidt-Schule Im Herbst ein neuer Meisterkurs Die Christian-Schmidt-Schule Neckarsulm bietet von September an einen Vorbereitungskurs für die Weiterbildung zum Feinwerk-Mechaniker-Meister im Handwerk an. Der Kurs dauert in Teilzeitform zwei Jahre. Nach der Änderung der Handwerksordnung ist der Meistertitel im Bereich Feinwerktechnik auch künftig zwingend Voraussetzung, um einen Handwerksbetrieb zu führen. Die Weiterbildung gilt auch als Qualifizierung für die Übernahme von leitenden Tätigkeiten im Handwerk und Industrie. Die Prüfung nimmt die Handwerkskammer Heilbronn ab. Die Prüfungen in den Teilen III und IV werden nach dem ersten Jahr, die Teile I und II zum Ende der Vorbereitungszeit durchgeführt. Voraussetzung für die Teilnahme an dem Meisterkurs ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in den Berufen Werkzeugmacher, Mechaniker, Maschinenbauer, Dreher und verwandte Berufe. Berufserfahrung ist nach geltender Verordnung nicht nötig. Anmeldeschluss ist der 1. April. Infos und Anmeldeformulare erhalten Sie im Sekretariat der Schule unter Telefon 07132/ oder unter Selma-Rosenfeld-Realschule Eppingen Nach Schließen der Türen trafen sich alle Beteiligte und Helfer zum gemeinsamen Nachgespräch in gemütlicher Runde im Lehrerzimmer. Man war sich einig, dass ein weiteres beeindruckendes Zeichen solidarischen Miteinanders zum Wohle einer kind- und jugendgerechten kommunalen Bildungsentwicklung gesetzt werden konnte. Selbstbewusst und optimistisch äußerte sich Schulleiter Helmut Thomaier, der sich über Anmeldung zur Aufnahme in Klasse 5 für das Schuljahr 2010/11 Anmeldezeiten sind am Mittwoch und Donnerstag, 24. und 25. März, von 8.00 bis und von bis Uhr. Zur Anmeldung sind der Geburtsschein des Kindes und die Grundschulempfehlung mitzubringen. Für die Bestellung des Schüler-Monatskarten-ABOs halten Sie bitte ein Passbild und Ihre Bankverbindung bereit.

13 Gemmingen März 2010 Ganztagesbetreuung Wir möchten Sie auf unser Angebot der offenen Ganztagesschule aufmerksam machen. Von Montag bis Donnerstag werden die Schülerinnen und Schüler nach dem Unterricht bis Uhr bei ihren Hausaufgaben beaufsichtigt und weiteren Schüleraktivitäten betreut. Sollte Ihr Kind an einem der angebotenen Nachmittage Unterricht haben, so hat dieser Priorität vor dem Betreuungsangebot. Die Betreuung wird von ehrenamtlichen Jugendbegleitern übernommen. Eine Anmeldung muss für mindestens zwei dieser Tage verbindlich erfolgen. Neu an der Selma-Rosenfeld-Realschule Auch in diesem Schuljahr bieten wir neben der Musikklasse für alle interessierten Fünftklässler eine Bläserklasse an. Die Kinder haben die Möglichkeit, im Rahmen des Musikunterrichts ein Holz- oder Blechblasinstrument zu erlernen. Nähere Informationen gibt es am Tag der offenen Tür am 19. März 2010 ab Uhr und auf der Homepage Wenn Sie Ihr Kind bereits für die Bläserklasse vormerken möchten, wenden Sie sich bitte an uns. Ansprechpartner ist Herr Ralf Köhler: Telefon 07262/ oder Hartmanni-Gymnasium Eppingen Anmeldezeiten zur Aufnahme in die Klassen 5 des Hartmanni-Gymnasiums Eppingen Die Anmeldezeiten für die Klassen 5 des Hartmanni-Gymnasiums sind am Mittwoch und Donnerstag, 24. und 25. März 2010, von 8.00 bis Uhr und von bis Uhr. Zur Anmeldung benötigt die Schule den Geburtsschein, die Grundschulempfehlung und ggf. den Sorgerechtsbescheid; eine persönliche Vorstellung des Kindes ist nicht erforderlich. Förderverein Kraichgauschule Eppingen e.v. Wir laden alle Mitglieder und Freunde des Fördervereins Kraichgauschule Eppingen e.v. zur Hauptversammlung am Donnerstag, den 15. April 2010, um Uhr in die Talschenke in Eppingen ein. Folgende Tagesordnung ist geplant: 1. Begrüßung, 2. Bericht der Vorstandschaft a) Bericht des Vorsitzenden b) Kassenbericht, 3. Bericht der Kassenprüfer, 4. Entlastung der Kasse, 5. Aussprache, 6. Verschiedenes. Eventuelle Anliegen und Anträge der Mitglieder zur Tagesordnung sind bis spätestens Mittwoch, 31. März 2010, um 11 Uhr an das Sekretariat der Kraichgauschule (Frau Schmid) bzw. an die Mailadresse des Fördervereins zu senden. Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen. Die Vorstandschaft Förderverein e.v. Leintal-Realschule Schwaigern Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Montag, den , um 19 Uhr im Gasthaus Lamm in Schwaigern, Marktstr. 3 Tagesordnungspunkte: 1. Begrüßung, 2. Bericht des Vorstands zu Aktivitäten des Fördervereins, 3. Bericht des Kassierers zu Ab- und Zuflüssen von Mitteln des Fördervereins, 4. Bericht der Kassenprüfer, 5. Entlastung des Vorstandes, 6. Neuwahlen, 7. Projekte 2010, 8. Erhöhung des Jahresbeitrages auf 12, Euro, 9. Sonstiges. Anträge sind bitte bis einzureichen an: Gabriele Frey (1. Vorsitzende), Lerchenstr. 13, Leingarten. Ärztlicher Bereitschaftsdienst (nur in dringenden Fällen) Ärztlicher Notfalldienst Eppingen, Katharinenstraße 34, Eppingen (im Ärztehaus oberhalb des Krankenhauses), Tel / Dienstzeiten: Wochenende: Beginn Freitag, Uhr Ende Montag, 7.00 Uhr. Mittwochnachmittag: Beginn Uhr Ende Donnerstag, 7.00 Uhr. Zuständig für die Gemeinden: Eppingen, Gemmingen, Sulzfeld, Ittlingen, Kirchardt, Schwaigern, Leingarten, Massenbachhausen. Kinderärztlicher Notfalldienst An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 8.00 Uhr bis Uhr in der Kinderklinik Heilbronn, Am Gesundbrunnen. Ansonsten Rettungsleitstelle, Tel (ohne Vorwahl). Zahnärztlicher Notdienst Notfalldienstansage von Samstag, 8.00 Uhr bis Montag, 8.00 Uhr, und an Feiertagen von 8.00 Uhr bis 8.00 Uhr des Folgetags unter Telefon: 0711/ Unfallrettungsdienst, Krankentransporte an Wochenenden Rettungsleitstelle, Tel (ohne Vorwahl). Bereitschaftsdienst der Sozialstationen Krankenpflege Gemmingen + Stebbach e.v., Tel Sprechzeiten der Pflegedienstleitung (persönlich oder telefonisch): Jeden ersten Donnerstag im Monat von Uhr im Büro in Stebbach, Dorfplatz 1, Rathausgebäude. IAV-Stelle (kostenlose Beratung), Tel / Notdienst der Apotheken Beginn des Notdienstes: Werktags Uhr, samstags Uhr, an Sonn- und Feiertagen 8.30 Uhr, Ende des Notdienstes: Stets am folgenden Morgen 8.30 Uhr Rock-Apotheke, Kirchardt, Hauptstr. 72, Tel / Retzbach-Apotheke, Gemmingen, Schwaigerner Str. 12, Tel / Brunnen-Apotheke, Leingarten, Heilbronner Str. 60, Tel /90670, Diana-Apotheke, Sternenfels, Maulbronner Str. 13, Tel / Burg-Apotheke, Sulzfeld, Gartenstr. 12, Tel / Schäfer-Apotheke, Eppingen, Brettener Str. 34, Tel / Stadt-Apotheke, Gochsheim, Hauptstr. 99, Tel /265

14 18. März Kraichtal-Apotheke, Menzingen, Bahnhofstr. 26, Tel /7024, Leintal-Apotheke, Leingarten, Eppinger Str. 20/1, Tel / Tierärzte Tierarzt Thomas Schäfer, Eppingen, Tel /8441 Tierarzt Dr. Krause, Eppingen, Tel /20096 Tierärztl. Gemeinschaftspraxis Dres. Fink, Sinsheim, Tel /13595 Familien- und Betriebshilfe Pro Care e.v. Partner für Haushalt, Familie und Betrieb e.v., Tel (Vermittelt in Notsituationen Familien- oder Dorfhelferinnen und ldw. Betriebshelfer). Suchtkrankenhilfe Schwaigern Tel / Notruf pro familia Tel / Beratung Information Prävention bei sexueller Gewalt. Frauen helfen Frauen e.v., Heilbronn Autonomes Frauenhaus und Beratungsstelle Hilfe für psychisch und physisch misshandelte Frauen und ihre Kinder, Tel / , Telefonseelsorge Tel. 0800/ Evang. Kirchengemeinden Gemmingen und Stebbach Gedanken zur Woche: Dem End- und Zielpunkt unserer Wanderschaft, also den Jüngsten Tag mit der Vollendung des Reiches Gottes haben wir am vergangenen Sonntag bedacht: Wer pflügt und dabei zurückschaut, wer das Reich Gottes voraus zu wenig ansieht, ist dafür nicht bestimmt (Luk.9, 62). Erneut aus dem Bauern-Alltag ist der Blick auf den Anfangspunkt unsrer Wanderschaft durch die Zeiten: Jesu Aufgabe und Bestimmung zu uns zu kommen. Die Bestimmung eines Weizenkorns, gesät zu werden, um ein Vielfaches an Körnern zu bringen, diese Bestimmung ist so ähnlich. Wenn das Weizenkorn in die Erde fällt und nicht stirbt, bleibt es EIN Weizenkorn allein. Nur wenn es stirbt, bringt es viel Ähren hervor. (Joh. 12,24) Nur wenn Jesus Christus auf die Erde kommt und stirbt, bringt er vielfach Frucht, also Nutzen und neues Leben allerdings neues Leben für immer, das nicht mehr sterben muss. Den Jüngern damals ist das unfasslich. Aber Jesus ist wissen und bewusst diesen Weg gegangen, obwohl er genau wusste, wie er sterben werde. Bis heute bleibt es geheimnisvoll, wie jemand so auf Folter und Schmerzen zugehen kann. Aber: Gemmingen 14 Jesus Christus will, dass Christen bis zu uns heute die Auswirkungen spüren können: um den eigenen Tod muss nicht bange sein; Nach Schuld und Bereuen kann es einen neuen Anfang geben; Christen halten am Ort und weltweit zusammen bestmöglich. Gemmingen (im Gemeindehaus Bahnhofstr. 47): Do und Uhr Mutter-Kind-Kreis, evang. Gemeindehaus Uhr Jugendtreff Online, Jugendkeller im Pfarrhaus Uhr Bibelgesprächskreis, evang. Gemeindehaus Berwangen Fr Uhr Posaunenchor, evang. Gemeindehaus Sa Uhr Jugendkreis, Jugendkeller Uhr Probe der Konfirmanden, evang. Kirche So Uhr Konfirmations-Gottesdienst mit Hl. Abendmahl, Pfarrer Mono, gestaltet vom ev. Posaunenchor. Die Kollekte ist für die kirchliche Arbeit mit Jugendlichen bestimmt Uhr Kinderbetreuung während des Konfirmationsgottesdienstes Mo Uhr Hauskreis, Dreschhallenweg 14 Di Uhr Kirchenchor, evang. Gemeindehaus Mi Uhr Mädchenjungschar, evang. Gemeindehaus Uhr Vorbereitungstreffen, Planung Besuch aus Markgrafpieske, evang. Pfarramt Weitere Nachrichten unter Beide Gemeinden. Stebbach: Do Uhr Hauskreis Hebelstraße 1 So Uhr Gottesdienst, Pfarrer i.r. Schomerus Die Kollekte ist für die kirchliche Arbeit mit Jugendlichen bestimmt Uhr Kindergottesdienst, evang. Gemeindehaus Beide Gemeinden Vom Kindergottesdienst Gemmingen Am kommenden Sonntag, , findet der Kindergottesdienst als Spielen und Kinderbetreuung während der Konfirmation statt. Das KiGO-Team bietet für alle jüngeren Gottesdienstbesucher/innen eine Kinderbetreuung (ohne Altersbeschränkung) im Gemeindehaus an. Herzliche Einladung! Herzliche Einladung zum Bezirksfrauentag Am Mittwoch, den 24. März 2010, findet um Uhr im Haus der Kirche, Martin-Luther-Gemeindehaus, Werderstr. 7 in Sinsheim der Bezirksfrauentag statt. Die Leiterin der Frauenarbeit unserer Landeskirche, Pfarrerin Annegret Brauch, wird uns durch den Nachmittag begleiten mit Informationen zu Geschichte und Entwicklung des Frauensonntags und zum biblischen Text. Evangelischen Kirchengemeinde Gemmingen und Stebbach Bürozeiten Das Pfarrbüro ist jeden Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils von bis Uhr besetzt. Sie erreichen uns unter Tel. 515 oder Mail an: Sprechstunde Pfarrer Mono, Donnerstag von Uhr und nach Vereinbarung. Herzliche Einladung zur Osternacht in der evang. Kirche in Stebbach am Ostersonntag, 04. April 2010, um 5.45 Uhr. Gemeinsam wollen wir in der Morgendämmerung den Wechsel erfahren: Von dunkler Trauer zu heller Osterfreude über die Auferstehung. Darin gründet unsere Hoffnung. Nach dem Gottesdienst laden wir die Gemeindeglieder ein, bei einer Tasse Kaffee miteinander ins Gespräch zu kommen.

15 Kath. Pfarrgemeinde St. Marien Gemmingen März 2010 Evang.-Freikirchliche Gemeinde Gemmingen Besuchen Sie uns im Internet unter: Fr Uhr Chorprobe Rhythmika Sa Uhr Sonntägliche Eucharistiefeier am Vorabend in Ittlingen So Uhr Sonntägliche Eucharistiefeier in Richen Uhr Sonntägliche Eucharistiefeier in Gemmingen Mi Uhr Rosenkranz Uhr Hl. Messe Uhr Kirchenchorprobe in Richen Fr Uhr Chorprobe Rhythmika Sa Uhr Palmweihe und feierlicher Einzug im Gedenken an den Einzug Jesu, Eucharistiefeier mit Leidensgeschichte nach Lukas, gleichzeitig Kindergottesdienst Jugendkreuzweg Freitag, 26. März, Uhr Jugendkreuzweg der Firmanden: Gruppe Gemmingen, Richen, Ittlingen und Konfirmanden aus Ittlingen und Richen. Stationen: Uhr ev. Kirche in Richen, kath. Kirche Richen, ev. Kirche Ittlingen, kath. Kirche Ittlingen. Ende ca Uhr im Kath. Pfarrsaal Ittlingen. Pfarrgemeinderatswahl Bekanntmachung des Wahlergebnisses der Wahl des Pfarrgemeinderates am 13./ 14. März 2010 Pfarrgemeinde/Seelsorgeeinheit: St. Marien Gemmingen/ Seelsorgeeinheit Eppingen Wahlberechtigt waren 1043 Personen. Es wurden 170 Stimmzettel abgegeben. Hiervon waren 159 Stimmzettel gültig. Gewählt sind: Name, Vorname Anzahl der Stimmen 1 Bestenlehner, Brigitte Wahl, Thomas Linhart, Dieter Gröger, Regina 96 5 Sandhöfner, Josef 96 6 Eisenhuth, Bernhard 94 7 Wettengl, Hubert 90 Gegen die Gültigkeit der Wahl kann jeder/jede Wahlberechtigte beim Wahlvorstand innerhalb einer Frist von einer Woche nach der öffentlichen Bekanntmachung des Wahlergebnisses Einspruch einlegen. Der Einspruch ist schriftlich einzulegen und zu begründen. (vgl. 19 bzw. 37 WOPGR) Firmung 2010 Treffen der Firmbegleiter/innen Die nächste Begegnung der Firmbegleiter/innen findet am um 19 Uhr in der Katharinenkapelle in Eppingen statt. Krankenkommunion zu Hause Ältere und Kranke können auf Ostern die Heilige Kommunion zu Hause empfangen. Wir bitten um Anmeldung im Pfarrbüro Eppingen, Tel /2219. Kath. Deutscher Frauenbund Am 23. März sind wieder alle eingeladen, die gerne etwas für ihre Beweglichkeit tun möchten. Ab Uhr bietet Erika Lins eine Runde Gymnastik an. Auch der gemütliche Teil im Anschluss wird nicht zu kurz kommen. Bringen Sie sich in Bewegung und kommen Sie! Vielleicht hilft das, den Winter vollends zu vertreiben. Allen wünschen wir ein gesegnetes Osterfest! Der nächste Termin ist der 13. April: Meditativer Tanzabend ab 20 Uhr. Do Uhr Müttergebetskreis Uhr Winterspielplatz Uhr Bibelgesprächskreis im Gemeindehaus Sa Uhr Jungschar: Alles hat seine Zeit Uhr Zeit für dich Abend So Uhr Gottesdienst, Predigt: M. Krebs Uhr Sonntagschule Mo Uhr Bläserchor Di Uhr Spielkreis: Warum feiern wir Ostern? Mi Uhr Bibelunterricht Uhr Jugendkreis: Kleingruppen Hinweis an alle Besucher unseres Gemeindehauses: Wir bitten, darauf zu achten, dass Ihre Fahrzeuge so geparkt werden, wie es der Straßenverkehrsordnung entspricht. Gedanke der Woche Wochenspruch Sonntag nach Letare Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht. Johannes 12,24 Menschen möchten leben. Sie wollen alles und verlieren dabei das Wichtigste. Sie halten Dinge fest, die sie ohnehin loslassen müssen, und lassen Werte los, die sie in Ewigkeit behalten könnten. Mein Nektar gehört mir, sagte die Sonnenblume, ich lasse keine Biene naschen! Sie blühte noch eine kleine Zeit, verwelkte dann und hatte keine Frucht. Ich bin ich! sagte das Weizenkorn. Es war prall und goldgelb, reif und voller Lebenskraft. Ich lasse mich nicht in die Erde legen und aussäen. So blieb es heil und ganz für sich allein. Es wurde todeinsam und hatte keine Frucht. Jesus sagt: Wer sein Leben erhalten will, wird es verlieren. Wer es aber hingibt, wird es empfangen! Nur in der Beziehung der Liebe zu Gott erfüllt sich unser Leben. Wer sein Leben gegen den Anspruch Gottes schützen will, wird es verlieren. Wer es aber in Liebe für Gott öffnet, wird das Leben finden. Pastor Matthias Krebs 07267/911327, Neuapostolische Kirche Ittlingen, Grüner Hof Str. 13 So Uhr Jugendgottesdienst durch den Bezirksältesten in Ölbronn So Uhr Gottesdienst und Sonntagschule in Eppingen Di Uhr Orchesterprobe Di Uhr Chorprobe Mi Uhr Gottesdienst durch den Bezirksevangelisten Die Neuapostolische Kirche im Internet: oder SV Gemmingen Abteilung Fußball Wiederum mussten witterungsbedingt alle Spiele am vergangenen Wochenende abgesagt werden. Bereits am kommenden Samstag sind wir zu Gast beim FC Berwangen.

16 18. März 2010 Samstag, FC Berwangen SV Gemmingen Uhr FC Berwangen II SV Gemmingen II Uhr. Über zahlreiche Zuschauer würden sich die Mannschaften sehr freuen. Sollten die Spiele wiederum der Witterung zum Opfer fallen, werden wir dies kurzfristig auf unserer Homepage bekannt geben. Abteilung Jugendfußball HILFE! Trainer gesucht! Wir suchen DRINGEND eine/n Trainer/in für unsere D-Jugend bzw. Bambinis. Wer Freude und Interesse an der Arbeit bzw. Bewegung mit Kindern hat möchte sich bitte mit Herrn Harasko (Tel /911041) oder Herrn Föse (Tel / ) in Verbindung setzen. F2-Turnier in Mühlhausen Unsere F2-Jugend spielte am vergangenen Wochenende ein Turnier in Mühlhausen und zeigte eine durchwachsene Leistung. Gegen Mannschaften, die auch vom Namen her nicht so groß erscheinen, konnten wir einen guten Fußball spielen. Unser erstes Spiel gegen die Mannschaft aus Horrenberg endete nach einem 1:0-Rückstand noch 1:1, wobei im zweiten Spiel gegen Meckesheim-Mönchzell 0:1 verloren wurde. Im letzten Spiel gegen den TSV Michelfeld zeigten unsere Jungs spielerische Klasse und gewannen verdient mit 3:0. Es spielten: Vincent, Maximilian (2), Mika (2), Ramazan, Enes, Dominik und Taulant. Allen mitgereisten Eltern und Fans ein Dankeschön. Am findet unser erster Spieltag der F2-Jugend auf dem Sportplatz in Gemmingen statt. Anstoß ist Uhr. Über zahlreiche Zuschauer würden wir uns sehr freuen. Gemmingen 16 Die Freunde der Teams wurden nervös und lauthals wurde jeder Wurf belohnt. Manche hielt nichts mehr auf den Stühlen und sie stellten sich hin, um das Zitterspiel besser verfolgen zu können. Nur 10 war RW beim Wechsel vorne, eigentlich ein minimaler Vorsprung vor dem Abräumen. Die Bahnen schienen plötzlich immer länger zu werden und die Kegel immer kleiner. Die Stebbacher waren bei den letzten 15 Würfen etwas schneller und erreichten nur 8 Holz. Eine Chance für Gemmingen. Doch Eva war auch nervös und es lief schwer. Selbst 2 Würfe vor Schluss war es noch nicht entschieden. Allein kämpfte Eva aber es sollte nicht sein. Die Außenkegel links und rechts wehrten sich und wollten einfach nicht fallen. Doch dann war es perfekt: Nach insgesamt 1199 von 1200 Würfen fiel die Entscheidung. Der Sieg ging an TC RW Stebbach I mit 352 Holz und TC Gemmingen I mit 341 Holz wurde 2. Sieger. Eigentlich haben alle Teilnehmer gesiegt. Schließlich hat dieses Turnier dazu beigetragen, dass 5 Stunden sehr unterhaltsames Kegeln für großartige Stimmung sorgte. Bild 6,5 1. FC Stebbach Das für letzten Sonntag angesetzte Spiel gegen Weiler fiel wegen des schlechten Wetters aus. Der FC bestreitet sein erstes Punktspiel im Jahr 2010 nun voraussichtlich diesen Sonntag beim SV Ehrstädt. Spielbeginn: Reserve: Uhr, 1. Mannschaft Uhr. TC Gemmingen Aber hallo, liebe Kegelfreunde das war so ein richtiger Kegelnachmittag. So viel Spaß, so viel Unterhaltung und so viel Spannung auf unseren Kegelbahnen gab es noch nie, meinte mit Recht W. Gröschl, der Initiator vom 1. Kegelturnier für Tennismannschaften mit unseren Nachbarn. TC RW Stebbach I und II, TC Gemmingen I und II sowie TC Reserve machten mit. Leider hat Nachbar TC Stetten zurückgezogen und für TC Eppingen war es wohl zu kurzfristig. Fünf Mannschaften à 4 Kegler stellten sich also dem Wettkegeln. Jeder musste 15 in die Vollen und 15 auf Abräumen kegeln. Nicht nur die Herren, auch die Damen und der junge Leon überzeugten mit unglaublichen Treffern, dass sie zu Recht eingesetzt wurden. Die Vorrunde entschied, welche Vereine um welche Plätze in der folgenden Endrunde kegeln werden. Nochmals 15/15 Würfe wurden gefordert und mit viel Können und auch Glück wurde TCG II mit 346 Holz 3. Sieger, TC RW II mit 336 Holz 4. Sieger und 5. Sieger wurde Mannschaft TC Reserve mit 305 Holz. Aber dann TC RW I gegen TCG I ein hochkarätiges Endspiel sollte es werden. Nachdem in die Vollen und Abräumen die ersten Drei beider Mannschaften gekegelt hatten, war sensationell der Stand 274:274 Holz. Jetzt hatten die Letzten es in der Hand. Herzlichen Dank an die Teilnehmer und ein 3faches GUT HOLZ! TC RW Stebbach Arbeitseinsatz samstags 9.00 Uhr Wir treffen uns ab sofort samstags ab 9.00 Uhr zum Arbeitseinsatz bei Rückfragen Horst anrufen Rückblick Kegelturnier beim TC Gemmingen Am vergangenen Samstag vertauschten einige Mitglieder vom TC Stebbach den gelben Filzball mit einer Kegelkugel. Der TC Gemmingen lud uns zu einem Kegelturnier ein. Mit 2 Mannschaften begaben wir uns auf ein ganz neues Terrain. In diesem, von Winfried Gröschel hervorragend organisierten Kegelturnier haben 5 Mannschaften mit 15 Schüben in die Vollen und mit 15 Schüben abgeräumt. Bild 6,5

17 Gemmingen März 2010 Ehrgeizig und lautstark wurde um jedes Holz gekämpft, wobei der Spaß nicht vergessen wurde. Dabei schnitten unsere beiden Mannschaften hervorragend ab. Sieger des Turniers wurde unsere Mannschaft 1. Auf Rang 4 kam Mannschaft 2. Turnierleiter Gröschel überreichte allen Mannschaften Weinpräsente. Mit einem guten Essen ging ein harmonischer Sporttag zu Ende. Termin , Uhr Vorstandssitzung Informationen Auf unserer Homepage könnt Ihr immer die neuesten Informationen ersehen. TTC Gemmingen TTC Gemmingen I DJK Zuzenhausen II 9:4 4 Spieltage vor Ende der Saison fehlte der Ersten nur noch ein Punkte zum Klassenerhalt. Gegen die Gäste aus Zuzenhausen startete man gut in die Partie. Durch die Doppelerfolge von Norbert Bierwagen/Uwe Tzschach und Torsten Leyrer/Bernd Suchla konnte man von Beginn an die Führung übernehmen. In den Einzeln erhöhten dann Uwe Tzschach und Pascal Gropp auf 4:2. Bernd Suchla und Gerold Monninger erhöhten dann mit ihren Siegen auf 6:3 und stellten die Weichen bereits auf Sieg. Norbert Bierwagen, erneut Pascal Gropp und Torsten Leyrer machten dann mit ihren Einzelerfolgen den 6. Heimsieg in dieser Saison perfekt. Mit 19:11 Punkten steht die Erste auf dem 4. Tabellenplatz in der Kreisliga und hat den Klassenerhalt sicher. In den letzten 3 Saisonspielen kann man nun die beste Saisonbilanz seit dem Wiederaufstieg in die Kreisliga im Jahr 2007 noch etwas ausbauen. TTC Gemmingen II Treschklingen II 3:9 Beim vergangenen Heimspiel musste die zweite Mannschaft erneut ersatzgeschwächt an den Start gehen und hatte somit gegen die Gäste aus Treschklingen einen schweren Stand. Nach den Eingangsdoppeln führten die Gäste bereits mit 3:0 und die folgenden vier Einzelspiele gewann ebenfalls die Gastmannschaft aus Treschklingen. Beim Stande von 0:7 konnte die Zweite durch drei Siege im Einzel noch ein wenig Ergebniskorrektur betreiben. Es gilt nun, in den nächsten beiden Heimspielen gegen Eschelbronn und Ittlingen/Kirchardt in Bestbesetzung anzutreten, um zum Saisonende noch den einen oder anderen Punkt zu holen. Es spielten im Einzel: Heiko Trebe, Christian Schuckert (1), Jörg Knaebel, Jan Feidengruber, Peter Sarapata (1) und Dirk Margalida (1). Im Doppel: Heiko Trebe/Jan Feidengruber, Christian Schuckert/Jörg Knaebel und Peter Sarapata/Dirk Margalida. Gemmingen III Neckarbischofsheim VI 2:8 Gegen den Tabellenzweiten musste man leider auf die Nummer 1 Marcus Ernesti verzichten. Ersatzgeschwächt konnte man den starken Gästen wenig Paroli bieten. Zwei Einzel konnte man dem Gegner jedoch abnehmen. Dirk Margalida und Jens Hafner holten die Punkte für den TTC. Im nächsten Spiel beim VfB Epfenbach II wird man wieder angreifen, um den einen oder anderen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Die nächsten Spiele: Do , Uhr VfB Epfenbach II TTC III Fr , Uhr TTC Haag I TTC I Fr , Uhr TTC II TTV Eschelbronn Vorschau: Einladung zur Generalversammlung des TTC Gemmingen am Freitag, den 09. April 2010, um Uhr in der Gaststätte Zum Bahnhof in Gemmingen. Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen: 1. Begrüßung, 2. Berichte a) 1. Vorsitzender, b) Schriftführer, c) Kassier, d) Kassenprüfer, e) Sportwart, f) Festwart, 3. Aussprache zu den Berichten, 4. Entlastung des Gesamtvorstandes, 5. Neuwahlen, a) Schriftführer, b) Jugendleiter, 6. Anpassung der Mitgliedsbeiträge an gestiegene Kosten, 7. Anträge, 8. Verschiedenes. Anträge zur Tagesordnung müssen in schriftlicher Form spätestens bis 06. April 2010 beim 1. Vorsitzenden, Herrn Torsten Leyrer, eingegangen sein. KKS Stebbach Wettkampfergebnisse: Sportpistole: Stebbach I 1661 Ringe (bester Schütze G. Romig 563) Meckesheim I Stebbach II 752 Ringe (bester Schütze W. Schuster 264) Eschelbronn II 732 Ringe. KK 3 x 20: Reichartshausen I 1545 Ringe Stebbach I 1582 (bester Schütze B. Schuster 546). Bitte beachten! Am 20. März finden auf der 100-Meter-Anlage Kreismeisterschaften statt, ebenso am 28. März und 24. April. Die Anlage ist an den Tagen für den offiziellen Schießbetrieb geschlossen! Am 20. März findet ein Arbeitseinsatz statt. Wir hoffen auf rege Teilnahme! Bitte bringt Schaufel, Rechen, Garten- oder Heckenscheren, und wenn möglich Schubkarren mit. Vorankündigung: Am Ostermontag findet das Osterschießen für Vereine, Firmen und Gruppen aus Gemmingen und Stebbach statt. Gewehre und Munition werden gestellt. Anmeldungen können beim Vorstand Harald Weickum abgegeben werden (Telefon ab 19 Uhr). Mittwochs (19 21 Uhr) und sonntags (10 12 Uhr) kann trainiert werden. Das Training ist für die Teilnehmer des Osterschießens kostenlos. Hunger: Vom bis gibt s wieder Hähnchen, auch zum Mitnehmen. Vorbestellungen sind unter den Telefonnummern oder möglich. Standaufsichten: Samstag Mathias Reimold und Stefan Traub, Sonntag Bernd Engert und Peter Thalmann. Schachclub Gemmingen Anfängerkurs Schach für Kids : Weiterhin spannende Kämpfe gab es am Samstag im ersten Turnier des Anfängerkurses. Da es hierbei darauf ankommt, dass die beiden Trainer sehen, was die Jungs und Mädels bereits gut beherrschen und was noch besser eingeübt werden muss, wird auf die Schachuhr und das Mitschreiben der Züge verzichtet. Weiterhin ungeschlagen sind Maximilian Schulz mit 5,5 Punkten aus 7 gespielten Partien, Sascha Stephan mit 3 aus 3 und Justin Hein mit 3 aus 4. Ebenfalls gut im Rennen liegen Charlotte Ochs mit 4 aus 5 und Oliver Trumpp mit 3,5 aus 5. Da insgesamt 15 Runden zu spielen sind, ist noch lange nicht entschieden wer am Ende einen der ersten drei Plätze belegen wird und einen kleinen Preis mit nach Hause nehmen darf! Schach für Kids findet an den nächsten beiden Samstagen und nach den Osterferien noch zweimal im April statt. Danach wollen wir entscheiden, wie es mit dem Kurs weitergeht und wann das Bauerndiplom gemacht werden kann. Es wäre prima, wenn die Kinder, die das Bauerndiplom machen wollen und am Turnier teilnehmen, jetzt jeden Samstag zum Training kommen könnten. Terminvorschau: : Schach für Kids um Uhr im Vereinsraum : Vereinsmeisterschaft 6. Runde : Schach für Kids um Uhr im Vereinsraum : 8. Verbandsrunde, Auswärtsspiele : Osterferien, kein Schach für Kids : Osterferien, kein Schach für Kids : Schach für Kids um Uhr im Vereinsraum : Schach für Kids um Uhr im Vereinsraum : Feiertag, kein Schach für Kids

18 18. März 2010 Sängerverein Eintracht Gemmingen Singstunde Am Donnerstag beginnt die Singstunde jeweils zur gewohnten Zeit. Nachlese Jahreshauptversammlung: Am Freitag fand in der Gaststätte Zum Büttel die jährliche Jahreshauptversammlung statt. Nach den Eingangsliedern gedachte man der im abgelaufenen Jahr verstorbenen Sängerin sowie der vier Ehrenmitglieder. Es folgten Rückblick und Vorschau des 1. Vorsitzenden und der Schriftführerin. Unser Schatzmeister konnte über eine noch zufriedenstellende Kassenlage berichten. Er hofft, dass er nach dem Parkfest wieder höhere Beträge verwalten darf. Der Dirigent war mit der gezeigten Leistung zufrieden, wobei er das gelungene Adventskonzert hervorhob. Eine Aussprache über die Berichte wurde nicht gewünscht, so dass man gleich zur Verleihung der Sängergläser übergehen konnte. Diese erhielten Urte Suckrau (1.), Lina Thalmann (2.), Elfriede Kachel (5.), Rudolf Riedel (5.), Christel Eggensperger (12.), Lisa Brian (13.), Lore Horlacher (16.) und Roland Kachel (20.). In keiner Singstunde hatte das diesjährige Spitzenreitertrio gefehlt: Jürgen Riedel (20.), Krimhild und Herbert Stößer (jeweils 22.). Bild 6,5 Die von Christa Hauck vorgeschlagene Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig. Als Wahlleiter fungierte Dirigent Fritz Kachel. In kürzester Zeit waren Martin Lang als 1. Vorsitzender, Roland Kachel als 2. Vorsitzender, Beatrix Coapstick als Schriftführerin, Dietrich Pfäffle als Schatzmeister, Elfriede Kachel als Vertreterin der Frauen, Jürgen Riedel als Vertreter der Männer und Bernd Memmhardt als Vertreter der fördernden Mitglieder einstimmig wieder gewählt. Ebenfalls bestätigt wurden Christa Hauck und Urte Suckrau als Kassenprüfer. Auf Grund der anstehenden Termine wird in diesem Jahr kein Ausflug gewünscht, zumal ein Gartenfest für die Aktiven stattfinden soll. Unter Verschiedenes wurde eine Änderung der 2 und 13 der Satzung beschlossen. Bild 6,5 Gemmingen 18 Nach der flüssig verlaufenen Abarbeitung der Tagesordnungspunkte konnte Martin Lang trotz Wahlen und Satzungsänderung die äußerst harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung bereits um Uhr als beendet erklären. Danach ergriff jedoch der 2. Vorsitzende Roland Kachel nochmals das Wort, um sich bei Martin Lang zu bedanken, welcher dem Verein an diesem Abend seit nunmehr 25 Jahren und drei Tagen vorstand. Er beschenkte ihn im Namen der Sängerinnen und Sänger reich mit Weinpräsent, Eintrittskarten und einer Einladung zum Schlemmen. Belcanto-Chor GV Liederkranz 1885 Stebbach Wir proben jeden Dienstag um Uhr im evang. Gemeindehaus. Neugierige und Interessierte sind herzlich willkommen, bei uns vorbeizuschauen, reinzuschnuppern und mitzusingen. Unser nächster Auftritt wird am Karfreitag in der evang. Kirche in Stebbach sein. Ausschuss-Sitzung Die Ausschussmitglieder treffen sich am Mittwoch, den 24. März, um Uhr im Gemeindehaus zur Sitzung. Terminvorschau: 2. April Karfreitag: Singen in der Kirche 5. Juni Teilnahme beim 100-jährigen Jubiläum in Grombach 18. Juni 125-jähriges Jubiläum des Liederkranz Stebbach Konzert 19. Juni Jubiläum: Singen der Kinderchöre am Nachmittag Chorparty mit jungen Chören, anschließend Disco 20. Juni Jubiläum: Musikalischer Brunch und Freundschaftssingen 31. Juli / 01. August Parkfest, Gemmingen Belcanto-Kids Jeden Freitag, Uhr im evang. Gemeindehaus Grundschulkinder Klasse 1 4. Unsere Schulchor-Kinder proben fleißig und mit Begeisterung an einem kleinen Musical. Jugendchor Jeden Dienstag, ab Uhr im evang. Gemeindehaus ab Klasse 5. Young Voices Unsere nächste Probe ist am Freitag von Uhr bis Uhr. Termine : Auftritt Geburtstag Gemmingen : Auftritt Liederabend Adersbach : Konzert Kraichgauhalle Gemmingen : Hochzeit ev. Kirche Gemmingen : Auftritt Jubiläum Sulzfeld : Hochzeit Gemmingen/Auftritt Jubiläum Liederkranz Stebbach Wandertag 31.7./1.8.: Parkfest Gemmingen Unsere Chorprobe findet diese Woche am Freitag von Uhr bis Uhr in der Schule statt. Termine : Auftritt Jubiläum Liederkranz Stebbach 31.7./1.8.: Parkfest Gemmingen

19 Gemmingen März 2010 Rock + Pop Unsere Chorprobe findet diese Woche am Freitag von Uhr bis Uhr in der Schule statt. Termine : Auftritt Jubiläum Liederkranz Stebbach 31.7./1.8.: Parkfest Gemmingen Blaskapelle Gemmingen Blaskapelle Am kommenden Sonntag findet wegen unserer Veranstaltung am Samstag keine Gesamtprobe statt. Registerproben sind erwünscht. Der Aufbau in der Festhalle Stebbach beginnt am Freitag um 18 Uhr, Generalprobe um 20 Uhr. Schülerorchester Am kommenden Freitag proben wir wie gewohnt um Uhr. Dinner & Dance am 20. März Ausverkauft! Wir freuen uns mit unseren Gästen auf einen entspannten und unterhaltsamen Abend in schöner Atmosphäre bei Tanz und gutem Essen. Termine 2010 Datum Veranstaltung Ort 20. März Dinner & Dance Festhalle Stebbach 17. April Frühlingskonzert Kraichgauhalle Gemmingen 1. Mai Musikfest Richtweg Eppingen 13. Juni Musikfest Landshausen 19. Juni Open Air Zaisenhausen 20. Juni Jubiläum Belcanto Kraichgauhalle Gemmingen 20. Juni Weinfest Echle Neipperg 27. Juni Egerländer Konzert Schlosspark Gemmingen Infos und Bilder gibt s unter Kleintierzuchtverein Z 289 Gemmingen Einladung zur Jahreshauptversammlung des Kleintierzuchtvereins Z 289 Gemmingen am Samstag, den 20. März 2010, im Züchterheim Gemmingen, Beginn Uhr. Alle aktiven und passiven Mitglieder sind recht herzlich eingeladen. Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung: 1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, 2. Totenehrung, 3. Protokollverlesung der letzten Jahreshauptversammlung vom 21. März 2009 (falls gewünscht), 4. Jahresberichte Vorsitzender, Kassier, Kassenprüfer (Entlastung des Kassiers), Tätowiermeister, Zuchtwart Kaninchen, Zuchtwart Geflügel-Tauben, 5. Aussprache über die Berichte, 6. Entlastung der Vorstandschaft, 7. Pause, 8. Neuwahlen auf 2 Jahre 1. Vorsitzender, Kassier, Zuchtwart Kaninchen, 1 Ausschussmitglied (passives Mitglied), 9. Verschiedenes, 10. Schlusswort des 1. Vorsitzenden. LandFrauenverein Gemmingen Mitgliederversammlung mit Wahlen am , Beginn um Uhr Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Montag, den , um Uhr statt. Alle Mitglieder haben bereits eine persönliche Einladung erhalten. Die Tagesordnung hat folgende Punkte: Begrüßung durch die Vorsitzende, Ehrung der Toten, Bericht der 1. Vorsitzenden, Bericht der Schriftführerin, Bericht der Kassiererin, Entlastung des Vorstandes, Wahlen. Zu Beginn der Versammlung wird ein kleines Abendessen gereicht. Auf ein zahlreiches Kommen der Mitglieder freut sich der Vorstand. Jetzt kann Ostern kommen! Unter der bewährten fachlichen Anleitung von Frau Brigitte Waldmann fertigten die Gemminger LandFrauen am vergangenen Montag wieder dekorative und originelle Ostergestecke. Hierzu hatte Frau Waldmann viele Zweige und österliche Dekoartikel mitgebracht, aus denen dann jede LandFrau ihr persönliches Gesteck fertigte. Manche LandFrauen hatten auch eigenen Osterschmuck mitgebracht, den sie verarbeiteten. Frau Waldmann beriet und half nach, soweit das erforderlich war und gewünscht wurde. Zum Dank dafür erhielt sie dann selbst vom Verein einen österlichen Blumenstrauß. LandFrauenverein Stebbach Vortrag am 31. März 2010, 15 Uhr Hätt Eierlegen gern probiert Zu unserem österlichen Vortrag am , 15 Uhr, laden wir alle Mitglieder, natürlich auch Gäste, recht herzlich ein. Frau Förch wird uns an diesem Nachmittag Heiteres vom Federvieh berichten. Dem Osterhasen wird seit Jahrhunderten nachgesagt, er könne Eier legen. Also probiert er es in einem Gedicht von Robert T. Odemann aus. Aber das Wunder vollzieht sich nicht. Er muss die Eier weiterhin von dem lieben Federvieh beziehen. Kein Problem, denn im Frühling sind die Hennen ja ganz besonders produktiv. Überhaupt gehören Ostern und das Erwachen der Natur zusammen und so zirpt und blüht und gackert und duftet in diesem Programm aus Lyrik und Prosatexten von Claudius bis Ringelnatz so einiges ganz munter durcheinander. Kommen Sie recht zahlreich, wir freuen uns auf Sie. Programmvorschau , 19 Uhr Ostsee , 19 Uhr Umgang mit den Ängsten , 19 Uhr Lach-Yoga , 19 Uhr Märchen aus Tausend und Einer Nacht , 19 Uhr Jahreshauptversammlung , 19 Uhr Ursachen von Krankheiten im Zusammenhang von Körper-Seele-Geist , 19 Uhr Frauenheilkunde-Heilpflanzen für die Frau , 9 Uhr Frauenfrühstück , 19 Uhr Der Spreewald , 15 Uhr Adventskaffee Theaterverein Gemmingen/Stebbach Jahreshauptversammlung 2010 Um Uhr eröffnete die erste Vorsitzende, Marga Gratzel, die Versammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder. Sie bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen und verlas die Tagesordnung. Anschließend berichtete sie über die zahlreichen Aktivitäten, auf die der Theaterverein im vergangenen Jahr zurückblicken kann. Zu den herausragenden Ereignissen zählen hierbei unsere Theaterwochenenden im Frühjahr und im Herbst, die wieder sehr erfolgreich über die Bühne liefen. Aber auch den Jahresausflug, der uns in die Lochmühle nach Eigeltingen führte, oder das traditionelle Helferfest ließ sie noch einmal für uns Revue passieren. Ich bin stolz auf euch, bedankte sie sich zum Abschluss bei den Mitgliedern für die tatkräftige Unterstützung und den unermüdlichen Einsatz, ohne den die zahlreichen Veranstaltungen nicht zu bewältigen wären. Dafür erntete sie kräftigen Applaus. Ebenfalls mit Applaus bedacht wurde der Bericht unserer Kassenwartin Ursula Bräuninger. Sie konnte ein erfolgreiches Jahr für den Theaterverein verbuchen. Die Kassenprüferinnen Sibylle Grässle und Inge Keller bescheinigten ihr eine einwandfreie Kassenführung. Axel Schön verlas

20 18. März 2010 den Bericht des Schriftführers. Anschließend führte Ditmar Kronstedt die Entlastung der Vorstandschaft durch. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet. Danach standen einige Wahlen auf dem Programm. Einstimmig in seinem Amt bestätigt wurde der zweite Vorsitzende Axel Schön und auch unsere Kassenwartin Ursula Bräuninger wurde mit großer Mehrheit wieder gewählt. Brigitte Koch schied, auf eigenen Wunsch, als Beisitzerin aus der Vorstandschaft aus. Als Gründungsmitglied kann sie auf 8 Jahre Tätigkeit in der Vorstandschaft zurückblicken. Marga Gratzel bedankte sich bei ihr für die gute Zusammenarbeit mit einem Blumenstrauß. Jochen Meyer wurde als Beisitzer neu gewählt, Karin Meyer und Dieter Kreisz wurden in ihrem Amt als Beisitzer bestätigt. Als Schriftführerin wurde Tanja Kreisz gewählt. Die Kassenprüferinnen Sibylle Grässle und Inge Keller wurden ebenfalls wieder gewählt. Marga Gratzel gratulierte den Gewählten, die ihr Amt alle annahmen. Auch in diesem Jahr soll wieder ein Jahresausflug stattfinden. Als Termin wurde der festgelegt. Außerdem beteiligt sich der Theaterverein auch wieder am diesjährigen Parkfest. Gegen Uhr beendete Marga Gratzel den offiziellen Teil der Versammlung. Der Kartenvorverkauf hat begonnen Am 23./24. April und am 08./09. Mai ist es wieder soweit. In der Festhalle in Stebbach heißt es wieder: Vorhang auf und Bühne frei! Sichern Sie sich schnell Ihre Eintrittskarten und erfahren Sie was es mit dem fremden Baby im Stebbacher Rathaus auf sich hat: Tumult im Rathaus Baby wider Willen. An folgenden Vorverkaufstellen können Sie, zu den üblichen Geschäftszeiten, eine der begehrten Karten ergattern: Retzbach Apotheke, Gemmingen Bäckerei Deusch, Stebbach Raiffeisen Bau- und Gartenmarkt, Eppingen Marga Gratzel, Stebbach, Tel oder bequem übers Internet unter Die Karten kosten im Vorverkauf 6 Euro und an der Abendkasse 7 Euro. Gemmingen 20 HGV Gemmingen und Stebbach Gemmingen und Stebbach begrüßen den Frühling. Der HGV veranstaltet hierzu am 18. April 2010 von 13 bis 18 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag in Gemmingen mit großem Gewinnspiel. Im Feuerwehrhaus gibt es Kaffee und Kuchen. Die Blaskapelle sorgt für das musikalische Rahmenprogramm. Für die Kinder gibt es unter anderem eine Hüpfburg. Gewerbebetriebe, die kein Ladengeschäft haben, können ihre Produkte und Dienstleistungen im Alten Rathaus oder mit einem Stand vor dem Rathaus präsentieren. Bitte melden Sie uns Ihre Teilnahme bis zum 26. März Alle Teilnehmer sind heute schon zur Detailbesprechung am 31. März 2010, 19 Uhr in die Krone eingeladen. Eine Mitgliedschaft im HGV ist keine Voraussetzung für die Teilnahme. Informationen: 1. Vorsitzende: Katja Weber, Schwaigerner Straße 18, Gemmingen, Telefon/Fax BUND-Ortsverband Gemmingen Am Montag, den , findet um Uhr in der Gaststätte Bahnhof ein BUND-Stammtisch statt. Hierzu wird recht herzlich eingeladen. Kraichgauperlen mit KraichgauHexen Mitgliederversammlung Die Kraichgau Perlen mit den Kraichgau Hexen treffen sich am , zur Mitgliederversammlung um Uhr bei Janny im Berliner Eck. Ski-Club Richen e.v. Bild 6,5 Marga Gratzel und Axel Schön verabschieden Brigitte Koch (Mitte) aus ihrem Amt als Beisitzerin. Krankenpflege Gemmingen + Stebbach e.v. Die Krankenpflege Gemmingen + Stebbach e.v. lädt ihre Mitglieder zu der diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, 26. März 2010, Uhr, in das Gärtnerhaus (Schlosshof) in Gemmingen ein. Tagesordnung: 1. Bericht der 1. Vorsitzenden, 2. Bericht der Pflegedienstleitung, 3. Bericht des Kassiers, 4. Bericht der Kassenprüfer, 5. Entlastung des Vorstandes, 6. Verschiedenes. Anträge sind bis spätestens 2 Wochen vor der Sitzung bei der 1. Vorsitzenden einzureichen. Der Vorstand freut sich über eine zahlreiche Teilnahme. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Gisela Reimold-Griesche, 1. Vorsitzende Ski- und Fahrradbörse des Ski-Club Richen e.v. Am Sonntag, den 21. März 2010, findet in der Burgberg-Halle in Richen die 14. Fahrrad-Börse des Ski-Club Richen e.v. statt. Neu in diesem Jahr: Ski- und Snowboardbörse! Zur Fahrradbörse werden Gebrauchträder vom Kinderrad bis zum MTB angeboten und verkauft. Zur Skibörse werden Snowboards, Langlauf- und Alpinski (es werden nur Carvingski angenommen!) sowie Schuhe angeboten und verkauft. Es wird keine Skibekleidung angenommen! Pro angeliefertem Teil ist eine Bearbeitungsgebühr von 1, Euro zu entrichten. Annahme: Uhr Uhr Verkauf: Uhr Uhr Ab Uhr: WEISSWURSTFRÜHSTÜCK! Kaffee und Kuchen (auch zum Mitnehmen!). Nähere Informationen bei Joachim Reich unter 07266/1228, Thomas Weil, 0177/ oder 1. Roller- & Dreiradstammtisch Eppingen Am ist wieder der nächste Stammtisch. Wir treffen uns in der Talschenke, Talstraße in Eppingen ab Uhr. Kontaktadressen: Bernd Heidenreich, Gochsheimer Straße 4, Eppingen-Rohrbach, Tel /617134,

Programm 1. Semester 2015

Programm 1. Semester 2015 Programm 1. Semester 2015 Liebe Tagespflegefamilien, Freunde und Förderer unseres Vereins! Das Jahr 2015 ist ein ganz besonderes für den Tages und Pflegemutter e.v. Leonberg der Verein kommt ins Schwabenalter

Mehr

Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung

Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. Glinkastraße 40 10117 Berlin Infoline: 0800 6050404 E-Mail: info@dguv.de Internet: www.dguv.de Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung Informationen in Leichter

Mehr

Heilbronner Bürgerpreis 2015 Jetzt bewerben: Preisgeld 10.000 Euro

Heilbronner Bürgerpreis 2015 Jetzt bewerben: Preisgeld 10.000 Euro Kreissparkasse Heilbronn Heilbronner Bürgerpreis 2015 Jetzt bewerben: Preisgeld 10.000 Euro Bewerbungsformular innen liegend oder online unter www.buergerpreis-hn.de Kontakt Kreissparkasse Heilbronn Marion

Mehr

Das ist Leichte Sprache

Das ist Leichte Sprache Das ist Leichte Sprache Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen. Für Leichte Sprache gibt es Regeln. Zum Beispiel: Kurze Sätze Einfache Worte Bilder erklären den Text Wenn Menschen viel

Mehr

Programm von März bis September 2015. Offene Hilfen: Kurse Offene Treffs Tages-Ausflüge für Menschen mit und ohne Behinderung

Programm von März bis September 2015. Offene Hilfen: Kurse Offene Treffs Tages-Ausflüge für Menschen mit und ohne Behinderung Programm von März bis September 2015 Offene Hilfen: Kurse Offene Treffs Tages-Ausflüge für Menschen mit und ohne Behinderung Dieses Heft ist in Leichter Sprache. Für wen ist Leichte Sprache? Jeder Mensch

Mehr

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung Verlässliche Grundschule mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung Neue Angebote der verlässlichen Grundschule ab September 2014 Die Gemeinde Klettgau erweitert das Betreuungsangebot der verlässlichen

Mehr

Tipps für Studenten. Jobben und Studieren

Tipps für Studenten. Jobben und Studieren Tipps für Studenten Jobben und Studieren Viele Studenten jobben neben ihrem Studium. Einige nutzen die vorlesungsfreie Zeit, um eine Geldreserve für das nächste Semester anzulegen. Andere arbeiten lieber

Mehr

Unterstützte Beschäftigung

Unterstützte Beschäftigung Unterstützte Beschäftigung Ein Heft in Leichter Sprache. Die richtige Unterstützung für mich? Wie geht das mit dem Persönlichen Budget? Bundes-Arbeits-Gemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung Impressum:

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Düren

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Düren Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte Dienstleistungen und Produkte rund um den Immobilienmarkt Gutachterausschuss für Grundstückswerte Gutachterausschuss Der Gutachterausschuss ist ein Gremium ehrenamtlicher,

Mehr

Elternbrief. Korntal-Münchingen, im März 2011. Sehr geehrte Eltern,

Elternbrief. Korntal-Münchingen, im März 2011. Sehr geehrte Eltern, Korntal-Münchingen, im März 2011 Elternbrief Sehr geehrte Eltern, traditionell erhalten Sie zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres einen Elternbrief, der Sie über die wichtigsten Entwicklungen an unserer

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

Investieren Sie in Sicherheit. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt!

Investieren Sie in Sicherheit. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt! Investieren Sie in Sicherheit. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt! Home, sweet home mit Sicherheit. In Ihrem neuen Haus suchen Sie neben Behaglichkeit und Erholung vom Alltagsstress auch Sicherheit. Deshalb

Mehr

Satzung über die Benutzung der Kindertageseinrichtungen der Landeshauptstadt Wiesbaden

Satzung über die Benutzung der Kindertageseinrichtungen der Landeshauptstadt Wiesbaden Aufgrund der 5 und 51 der Hessischen Gemeindeordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 07. März 2005 (GVBl. I S. 142), zuletzt geändert durch Gesetz vom 24. März 2010 (GVBl. I S. 119), und der 1, 2,

Mehr

Veranstaltungen. Januar Juni 2016. Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf

Veranstaltungen. Januar Juni 2016. Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf Veranstaltungen Januar Juni 2016 Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf Veranstaltungen für Kinder VORLESESTUNDE Am ersten Donnerstag im Monat gibt es um 15.30 Uhr Leseminis

Mehr

BürgerService. Einfach mehr Service!

BürgerService. Einfach mehr Service! BürgerService Einfach mehr Service! Stand September 2008 Einfach mehr Service Das Angebot des BürgerService Liebe Bürgerinnen und Bürger, sehr geehrte Besucherinnen und Besucher des BürgerService im, das

Mehr

1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar -gemeinnützige Zwecke - im Sinne des Abschnitts Steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung.

1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar -gemeinnützige Zwecke - im Sinne des Abschnitts Steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung. Satzung des Musikverein Wilhelmskirch 1 Name und Sitz des Vereins: Der Verein führt den Namen: Musikverein Wilhelmskirch e. V. Und hat seinen Sitz in Wilhelmskirch 88263 Horgenzell. Er ist im Vereinsregister

Mehr

FORTBILDUNG FÜR FREIWILLIG ENGAGIERTE. Qualifizierungsprogramm für das 1. Halbjahr 2013. Wir sind Träger von:

FORTBILDUNG FÜR FREIWILLIG ENGAGIERTE. Qualifizierungsprogramm für das 1. Halbjahr 2013. Wir sind Träger von: FORTBILDUNG Wir sind Träger von: FÜR FREIWILLIG ENGAGIERTE Qualifizierungsprogramm für das 1. Halbjahr 2013 Fachvorträge Seminare Exkursionen Projektbezogene Angebote Freiwilligen- und Seniorenarbeit Winkelsmühle

Mehr

An die Eltern und Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler. Ochsenfurt, 06.02.2015. Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

An die Eltern und Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler. Ochsenfurt, 06.02.2015. Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, MITTELSCHULE OCHSENFURT, FABRIKSTRAßE 1, 97199 OCHSENFURT An die Eltern und Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler Mittelschule Ochsenfurt Mittlere Reife Zug offene und gebundene Ganztagesschule

Mehr

Einen alten Baum verpflanzt man nicht!

Einen alten Baum verpflanzt man nicht! Wenn Sie Interesse an einer zeitintensiven Betreuung oder Kurzzeitpflege haben, sprechen Sie mit Ihrem Pflegedienst oder wenden Sie sich direkt an uns. Stiftung Innovation & Pflege Obere Vorstadt 16 71063

Mehr

über die 9. Sitzung des Beirates für Migration und Integration am Dienstag, dem 20. Oktober 2015, um 18:00 Uhr im Boulognezimmer des Rathauses.

über die 9. Sitzung des Beirates für Migration und Integration am Dienstag, dem 20. Oktober 2015, um 18:00 Uhr im Boulognezimmer des Rathauses. S T A D T V E R W A L T U N G Z W E I B R Ü C K E N 21. Oktober 2015 N i e d e r s c h r i f t (öffentlicher Teil) über die 9. Sitzung des Beirates für Migration und Integration am Dienstag, dem 20. Oktober

Mehr

Tagesmütter Tagesväter

Tagesmütter Tagesväter Tagesmütter Tagesväter Infos und Tipps Zur flexiblen Kinderbetreuung Tagesmütter väter Infobrosc doc Seite 1 von 25 Tagesmütter Tagesväter Herausgeberin: Ansprechpartnerin: Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft

Mehr

F.A.Q. MeKi Allgemein

F.A.Q. MeKi Allgemein F.A.Q. MeKi Allgemein Häufig gestellte Fragen zum Thema Meldestelle Kinderbetreuung in Mannheim (MeKi). 1. Wo erhalte ich fachliche Auskunft bei Fragen rund um das Thema MeKi? Bitte wenden Sie sich persönlich,

Mehr

Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r. Informationen für Jugendliche. Mit Praktika Weitblick zeigen

Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r. Informationen für Jugendliche. Mit Praktika Weitblick zeigen Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r Informationen für Jugendliche Mit Praktika Weitblick zeigen Freiwilliges Schülerpraktikum Freiwilliges Schülerpraktikum: "Dein erstes Spähen

Mehr

Wenn Väter und Mütter Ihre Kinder in unserer Schule gut betreut und versorgt wissen wollen, dann sind Sie bei uns richtig!

Wenn Väter und Mütter Ihre Kinder in unserer Schule gut betreut und versorgt wissen wollen, dann sind Sie bei uns richtig! Schulleitung Ühlingen Schulstr. 12 79777 Ühlingen Birkendorf Telefon 07743 / 920390 Fax 07743 / 9203920 poststelle@schluechttal.schule.bwl.de H. Zillessen - Rektor www.schluechttal-schule.de G r u n d

Mehr

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen! Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Nutzen Sie das vollkommen neue NVV-Angebot in Ihrer Region. Einfach anmelden unter www.mobilfalt.de und

Mehr

Information- Beratung- Vermittlung- Begleitung. Ehrenamt - Gemeinnützigkeit - Freiwilligenarbeit Freiwilligenbörse Hamburg

Information- Beratung- Vermittlung- Begleitung. Ehrenamt - Gemeinnützigkeit - Freiwilligenarbeit Freiwilligenbörse Hamburg Ehrenamt - Gemeinnützigkeit - Freiwilligenbörse Hamburg Für Bürger und Unternehmen, die sich ehrenamtlich / freiwillig engagieren möchten Information- Beratung- Vermittlung- Begleitung Interessiert Hamburg

Mehr

Öko-erlebnistage. 14. Bayerische. 5. September 5. Oktober 2014. Veranstalterinformation www.oekoerlebnistage.de

Öko-erlebnistage. 14. Bayerische. 5. September 5. Oktober 2014. Veranstalterinformation www.oekoerlebnistage.de Je 12 t z t a n.0 6 b i s m. 2 zu el 0 m d e 14 n. 14. Bayerische Öko-erlebnistage 5. September 5. Oktober 2014 Veranstalterinformation www.oekoerlebnistage.de Bayerisches Staatsministerium für Ernährung,

Mehr

Begabtenförderung am Hamburger Konservatorium

Begabtenförderung am Hamburger Konservatorium Begabtenförderung am Hamburger Konservatorium Ausschreibung 2014 In Zusammenarbeit mit der Hans-Kauffmann-Stiftung fördert das Hamburger Konservatorium junge Musikerinnen und Musiker. In diesem Jahr sind

Mehr

Bürgermeisterbrief Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger! Hiermit möchte ich Ihnen für 2012 einige Informationen geben:

Bürgermeisterbrief Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger! Hiermit möchte ich Ihnen für 2012 einige Informationen geben: Bürgermeisterbrief Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger! Hiermit möchte ich Ihnen für 2012 einige Informationen geben: Straßenreinigung: Sämtliche Gehwege und Radwege sind einschließlich Rinnstein

Mehr

Ökumenische Spielstadt Rottenburg 2015. April 2015. Anmeldung für die ökumenische Spielstadt 2015. Liebe Eltern,

Ökumenische Spielstadt Rottenburg 2015. April 2015. Anmeldung für die ökumenische Spielstadt 2015. Liebe Eltern, April 2015 Anmeldung für die ökumenische Spielstadt 2015 Liebe Eltern, Sie haben heute Ihr Kind zur ökumenischen Spielstadt Rottenburg 2015 angemeldet. Zusammen mit 150 anderen Kindern im Alter von 6-11

Mehr

Für eine stärkere Handballregion und die Zukunft

Für eine stärkere Handballregion und die Zukunft HR Südost Niedersachsen KALENDER 2016 Schulungen, Fortbildungen, Ausbildungen und Lehrgänge DAS PROJEKT DER VERSTÄRKTEN AUSBILDUNG UNSERER TRAINER UND DER HANDBALLBEGEISTERTEN IN DER HR SÜDOST NIEDERSACHSEN,

Mehr

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund In Dortmund gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche. Wir sind bemüht, diese Angebote ständig zu verbessern. Deshalb haben

Mehr

Informationsbroschüre der Au-pair Agentur Dorota Weindl

Informationsbroschüre der Au-pair Agentur Dorota Weindl Informationsbroschüre der Au-pair Agentur Dorota Weindl Für uns ist die Vermittlung von Au-pairs nicht nur Beruf, sondern Berufung. Die Au-pair Agentur Dorota Weindl ist ein kompetenter Partner für Gasteltern

Mehr

Satzung. der. Industriemeistervereinigung. Würzburg e.v.

Satzung. der. Industriemeistervereinigung. Würzburg e.v. Satzung der Industriemeistervereinigung Würzburg e.v. 1 : NAME UND SITZ 1. Die Vereinigung führt den Namen: Industriemeistervereinigung ( IMV ) Würzburg e. V. 2. Die Vereinigung ist im Vereinsregister

Mehr

Altenwohnanlage Rastede

Altenwohnanlage Rastede Altenwohnanlage Rastede Wir informieren Sie gern Damit Sie einen möglichst umfassenden Eindruck von unseren Leistungen und von der Atmosphäre unseres Hauses bekommen, laden wir Sie herzlich zu einem Besuch

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide Stadt Heide Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide 2015 Nr. 5 Mittwoch, 18. Februar 2015 von Seite 29 bis 35 Inhalt dieser Ausgabe: AMTLICHER TEIL Haushaltssatzung KDWV Seite 30 Eichung von Messgeräten

Mehr

IPA Echo Mitteilungsblatt der IPA Verbindungsstelle Autobahnpolizei Stuttgart e.v. Pfaffenwaldring 1 70569 Stuttgart

IPA Echo Mitteilungsblatt der IPA Verbindungsstelle Autobahnpolizei Stuttgart e.v. Pfaffenwaldring 1 70569 Stuttgart Jahresplanung für das Jahr 2014 Ausgabe 1 / 2014 Stuttgart 10.12.2013 Januar : Do. 23.01.2014 / 19.00 Uhr Clubabend im Commundo Tagungshotel ** *** Mo. 06.01.2014 Dreikönigswanderung (weiteres siehe Anhang)

Mehr

FRAGEBOGEN FÜR EHRENAMTLICHE TÄTIGKEITEN IN VEREINEN UND ORGANISATIONEN

FRAGEBOGEN FÜR EHRENAMTLICHE TÄTIGKEITEN IN VEREINEN UND ORGANISATIONEN FRAGEBOGEN FÜR EHRENAMTLICHE TÄTIGKEITEN IN VEREINEN UND ORGANISATIONEN ANGABEN ZU IHRER EINRICHTUNG Name des Vereins / der Organisation bzw. Initiative Träger Adresse Erreichbarkeit ÖPNV Ansprechpartner

Mehr

Fonds Sexueller Missbrauch

Fonds Sexueller Missbrauch Fonds Sexueller Missbrauch www.fonds-missbrauch.de Vom Runden Tisch Sexueller Kindesmissbrauch zum Ergänzenden Hilfesystem und zum Fonds Sexueller Missbrauch Viele Betroffene sexuellen Missbrauchs haben

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort

Es gilt das gesprochene Wort Oberbürgermeister Andreas Starke anlässlich der Einweihung und Eröffnung des neuen Musikschulgebäudes am Michaelsberg am Freitag, 26. September 2014, um 17:00 Uhr, Michaelsberg/St. Getreu-Kirche, Bamberg

Mehr

Familieninitiative Kunterbunt e.v.

Familieninitiative Kunterbunt e.v. B e t r e u u n g s v e r t r a g Zwischen dem Verein Schulkinderbetreuung gem. 45 KJHG für die Sondereinrichtung außerunterrichtliche und den Erziehungsberechtigten Frau (Name, Vorname der Mutter ggf.

Mehr

Sprachkurs am Goethe-Institut Teilnehmernummer: 434697

Sprachkurs am Goethe-Institut Teilnehmernummer: 434697 , Herrn Nicolas Echeverri Pinilla Cr 12 No. 169-50 int 127 11031 Bogota Kolumbien 20.06.2013 Sprachkurs am Goethe-Institut Teilnehmernummer: 434697 Sehr geehrter Herr Echeverri Pinilla, wir freuen uns,

Mehr

W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d

W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d Wir, die Schönstatt-Mannesjugend der Diözese Eichstätt, sind ein bei staatlichen und kirchlichen Stellen anerkannter, katholischer Jugendverband. Als solcher gehören

Mehr

Willkommen in Waldkirch! Wegweiser für Flüchtlinge in Waldkirch

Willkommen in Waldkirch! Wegweiser für Flüchtlinge in Waldkirch Willkommen in Waldkirch! Wegweiser für Flüchtlinge in Waldkirch 1 Sehr geehrte Damen und Herren, dieser Wegweiser bietet Ihnen Informationen für Ihren Start in Waldkirch. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie

Mehr

(1) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Das wird insbesondere verwirklicht durch:

(1) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Das wird insbesondere verwirklicht durch: Vereinssatzung für den Tourismus-Marketing Schlaubetal e.v. 1 Name, Sitz und räumlicher Wirkungskreis (1) Der Tourismus-Marketing Schlaubetal e.v. hat seinen Sitz in 15299 Müllrose Kietz 7, im Haus des

Mehr

Infoblatt Babysittingpool

Infoblatt Babysittingpool Infoblatt Babysittingpool (für studierende Eltern) Der Babysittingpool des Familienservice der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und des Universitätsklinikums Erlangen soll dazu beitragen,

Mehr

KREIS JUGEND FEUERWEHR Westerwald e.v.

KREIS JUGEND FEUERWEHR Westerwald e.v. KREIS JUGEND FEUERWEHR An alle Jugendfeuerwehrwarte, Sprecher der JF der VG, VG-Wettkampfwarte, Vorstand der KJF, Wehrleiter, Kreisfeuerwehrinspekteur, Mitglieder des Jugendforums Verteiler: per E-Mail

Mehr

Wir heissen Sie und Ihre Familie an unserer Schule herzlich willkommen!

Wir heissen Sie und Ihre Familie an unserer Schule herzlich willkommen! Schulleitung Gemeindeschulen Bergstrasse 8 6206 Neuenkirch 041 469 77 11 Liebe Eltern Wir heissen Sie und Ihre Familie an unserer Schule herzlich willkommen! Mit der vorliegenden Schrift haben wir für

Mehr

Emil-von-Behring-Gymnasium Spardorf Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium

Emil-von-Behring-Gymnasium Spardorf Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium Emil-von-Behring-Gymnasium Spardorf Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium Emil-von-Behring-Gymnasium, Buckenhofer Str. 5, 91080 Spardorf Tel.: 09131/ 53 69-0, Fax: 09131/53 69

Mehr

Wir schützen ehrenamtliches Engagement.

Wir schützen ehrenamtliches Engagement. Wir schützen ehrenamtliches Engagement. Herausgeber: Versicherer im Raum der Kirchen Doktorweg 2-4. 32756 Detmold www.vrk.de Galater 6,2 Vor über 80 Jahren haben unsere Gründer dieses Bibelzitat als Leitwort

Mehr

... Au-pair: Vermittlung im In- und Ausland, Beratung, Betreuung Internationaler Jugend-/Au-pair-Club Mädchen-Wohnheime A U - P A I R I N

... Au-pair: Vermittlung im In- und Ausland, Beratung, Betreuung Internationaler Jugend-/Au-pair-Club Mädchen-Wohnheime A U - P A I R I N ... Au-pair: Vermittlung im In- und Ausland, Beratung, Betreuung Internationaler Jugend-/Au-pair-Club Mädchen-Wohnheime A U - P A I R I N F R A N K R E I C H BEDINGUNGEN Au-pair kommt aus dem Französischen

Mehr

Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012

Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012 Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012 Unsere Veranstaltungen finden Sie online unter: Anmeldungen erfolgen direkt online. Über die Filterfunktion

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Bestwig

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Bestwig Amtliches Bekanntmachungsblatt der 27. Jahrgang Herausgegeben zu Bestwig am 06. August 2001 Nummer 5 Amtsblatt für den Bereich der Herausgeber und Verleger: der, Bürgerzentrum und Rathaus, Postfach 1163,

Mehr

Der Landesverband und seine Schulfördervereine. 15. Januar 2007 Daniel-Straub-Realschule Geislingen

Der Landesverband und seine Schulfördervereine. 15. Januar 2007 Daniel-Straub-Realschule Geislingen Der Landesverband und seine Schulfördervereine 15. Januar 2007 Daniel-Straub-Realschule Geislingen 1 Landesverband der Schulfördervereine ist der Partner für Schulfördervereine 2 Gegründet November 2003

Mehr

Was tun, wenn es einmal holprig wird?

Was tun, wenn es einmal holprig wird? Was tun, wenn es einmal holprig wird? Mareile Hankeln Die Beratungseinrichtungen der Hochschule Bremen stellen sich vor Sie finden uns im Internet: www.studienberatung.hs-bremen.de Studienberatung STUDIENBERATUNG

Mehr

Wolfgang Desel. Frischer Wind

Wolfgang Desel. Frischer Wind Wolfgang Desel Frischer Wind Ausgabe Dezember 2013 Wer sorgt für frischen Wind? Wolfgang Desel sorgt für frischen Wind Professionelles und gemeinschaftliches Engagement Seite 3-4 Wo gab es bereits frischen

Mehr

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015 Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung Programm März 2015 SCHWIMMEN mit Jürgen Wir treffen uns am Eingang Hof Bad. Bitte bringt den Behindertenausweis mit! Montag: 02.03. 18:00

Mehr

Albris am Nachmittag

Albris am Nachmittag IN KEMPTEN IN DER ERZIEHUNGSKUNST RUDOLF STEINERS Albris 231, 87774 Buchenberg. Tel.: 08378 923483 Fax: 08378 923668 Verwaltung: Fürstenstr. 19, 87439 Kempten Tel.: 0831 13078 Fax: 27571 Ein Angebot der

Mehr

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien.

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media bei Bühler. Vorwort. Was will Bühler in den sozialen Medien? Ohne das Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten

Mehr

1,2 oder 3? Für jeden was dabei! Häufig gestellte Fragen zum SemesterTicket 1, 2 und 3. An wen richtet sich das SemesterTicket 1 und 2?

1,2 oder 3? Für jeden was dabei! Häufig gestellte Fragen zum SemesterTicket 1, 2 und 3. An wen richtet sich das SemesterTicket 1 und 2? 1,2 oder 3? Für jeden was dabei! Häufig gestellte Fragen zum SemesterTicket 1, 2 und 3 An wen richtet sich das SemesterTicket 1 und 2? Das Angebot betrifft all jene Studierende welche an der PH Gmünd oder

Mehr

hiermit erhalten Sie die vierzehnte Schnellinformation im Geschäftsjahr 2005/2006. 1. Seminare der Deutschen Burschenschaft es sind noch Plätze frei

hiermit erhalten Sie die vierzehnte Schnellinformation im Geschäftsjahr 2005/2006. 1. Seminare der Deutschen Burschenschaft es sind noch Plätze frei Vorsitzende Burschenschaft der Deutschen Burschenschaft B! Alemannia Stuttgart, Haußmannstraße 46, D-70188 Stuttgart An alle Amtsträger, Aktivitates, Altherrenvereinigungen und interessierten Verbandsbrüder

Mehr

www.delmenhorst.de Ihr Kind in guten Händen Tagesbetreuung in Delmenhorst

www.delmenhorst.de Ihr Kind in guten Händen Tagesbetreuung in Delmenhorst www.delmenhorst.de Ihr Kind in guten Händen Tagesbetreuung in Delmenhorst Im Familien- und Kinderservicebüro... werden Sie über Angebot und Lage der örtlichen Kindertagesstätten informiert Die Kindertagesstätten

Mehr

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 aktuell emeinschaft Januar Februar 2013 Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 Informationen der Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche Barmstedt Foto: medienrehvier.de

Mehr

Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung

Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung Nr. 27 Frammersbach, 03.07.2014 Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung Der Markt Frammersbach, Landkreis Main Spessart, 4600 Einwohner, sucht zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine/n technischen Mitarbeiter/in

Mehr

Informationen für Schülerinnen und Schüler

Informationen für Schülerinnen und Schüler Informationen für Schülerinnen und Schüler Neues aus der NEPS-Studie Schule, Ausbildung und Beruf Ausgabe 3, 2013/2014 Vorwort Liebe Schülerinnen und Schüler, auch in diesem Jahr möchten wir es nicht versäumen,

Mehr

Satzung des Vereins förderverein-barnim-gymnasium-bernau e.v.

Satzung des Vereins förderverein-barnim-gymnasium-bernau e.v. Satzung des Vereins förderverein-barnim-gymnasium-bernau e.v. 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen: Förderverein-barnim-gymnasium-bernau e.v.. Er ist in das Vereinsregister des

Mehr

Kindertagesstätte Brunnenkinder e.v. Verein zur Förderung kindlicher Entwicklung

Kindertagesstätte Brunnenkinder e.v. Verein zur Förderung kindlicher Entwicklung SATZUNG des Vereins Brunnenkinder, e. V. vom 16. April 1996 (Neufassung) 1 Name und Sitz 1. Der Verein führt den Namen: Brunnenkinder, e. V. Der Verein ist in das Vereinsregister beim Amtsgericht Köln

Mehr

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel 1. Halbjahr 2016 Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel Infoveranstaltungen für Schüler/innen weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei junge Menschen informieren sich in einem Informationsblatt

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner. Was denken Sie: Welche Fragen dürfen Arbeitgeber in einem Bewerbungsgespräch stellen? Welche Fragen dürfen sie nicht stellen? Kreuzen Sie an. Diese Fragen

Mehr

Frauen in Führung! Mit Coaching und Netzwerken zum Erfolg.

Frauen in Führung! Mit Coaching und Netzwerken zum Erfolg. Frauen in Führung! Mit Coaching und Netzwerken zum Erfolg. Ein Landesprojekt der Kontaktstellen Frau und Beruf in Baden-Württemberg Für Frauen, die sich beruflich weiterentwickeln und aufsteigen wollen,

Mehr

Infomappe Haus Schweizer

Infomappe Haus Schweizer Infomappe Haus Schweizer Ferienwohnung Monita Haus Schweizer Ferienwohnungen Dorf- Dorstraße 22 79872 Bernau im Schwarzwald Telefon +49 (0) 7675-929055 Telefax +49 (0) 7675-929054 Mobil 0175-3427376 E-Mail:

Mehr

engagiert lebendig vielfältig

engagiert lebendig vielfältig Landesverband Mütter- und Familienzentren in Bayern e.v. Fortbildungsprogramm September bis Dezember 2011 engagiert lebendig vielfältig Landesverband Mütter- und Familienzentren in Bayern e.v. Allacher

Mehr

Vereinssatzung KUNST & CO

Vereinssatzung KUNST & CO Vereinssatzung KUNST & CO - in der Fassung vom 20.02.97 - eingetragen in das Vereinsregister beim Amtsgericht Flensburg als gemeinnütziger Verein unter der Nummer VR 1498 SATZUNG 1 Name und Sitz Der Verein

Mehr

Gemeinde Asbach-Bäumenheim

Gemeinde Asbach-Bäumenheim A m t s b l a t t Gemeinde Asbach-Bäumenheim Herausgeber : Gemeindeverwaltung, Rathausplatz 1, 86663 Asbach-Bäumenheim Telefon: (0906) 2969-19, Fax: (0906) 2969-40 Internet: www.asbach-baeumenheim.de Druck:

Mehr

Aufgabe 3 Bibliotheksanalyse auf Basis der Jahresmeldung von 20..

Aufgabe 3 Bibliotheksanalyse auf Basis der Jahresmeldung von 20.. Ausbildung für nebenberufliche und ehrenamtliche Bibliothekarinnen und Bibliothekare in Öffentlichen Bibliotheken Lehrgangsnummer: KursleiterIn:... Bibliothek:...... KursteilnehmerIn:..... Aufgabe 3 Bibliotheksanalyse

Mehr

Wir freuen uns übrigens über Anregungen, Rückmeldungen und Kritik zu diesem Newsletter!!!

Wir freuen uns übrigens über Anregungen, Rückmeldungen und Kritik zu diesem Newsletter!!! Newsletter 1/2011 Editorial Liebe Tagesmütter, liebe Tagesväter, Ihnen und Ihren Familien wünschen wir ein gesundes und gutes Jahr 2011. Mögen alle Ihre Wünsche in Erfüllung gehen. Hier kommt der erste

Mehr

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, nach einem schönen, langen Sommer beginnt nun der Start in den Herbst- und für die Schule ein wahrscheinlich ereignisreiches

Mehr

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Waldschwimmbad lädt zum 24 Stunden Schwimmen für jedermann Am 19./20. Juli 2014 können begeisterte Schwimmer wieder einmal rund um die Uhr Bahn

Mehr

Satzung des Vereins Die Benderstraße

Satzung des Vereins Die Benderstraße Satzung des Vereins Die Benderstraße 1 Name, Zweck und Sitz der Gemeinschaft In dem Verein Die Benderstraße schließen sich diejenigen Bürger zusammen, die an einer prosperierenden, erfolgreichen und lebenswerten

Mehr

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz.

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz. Bundesverband Deutscher Internet-Portale e.v. Brehmstraße 40, D-30173 Hannover Telefon (0511) 168-43039 Telefax 590 44 49 E-mail info@bdip.de Web www.bdip.de An Städte, Gemeinden und Landkreise, Portaldienstleister

Mehr

Kurstitel Kursbeschreibung Veranstaltungsort & Termine

Kurstitel Kursbeschreibung Veranstaltungsort & Termine Angebote in Villingen-Schwenningen Kursangebote ab 02/2015 und im Schwarzwald Baar Kreis Stand Februar 2015 Kurstitel Kursbeschreibung Veranstaltungsort & Termine Veranstalter / Anmeldung / Kosten Kurs

Mehr

s Kreissparkasse Göppingen Ausschreibung Förderpreis für Schulen 2010. Preisgeld bis zu 25.000 Euro Einsendeschluss Sparkassen-Finanzgruppe

s Kreissparkasse Göppingen Ausschreibung Förderpreis für Schulen 2010. Preisgeld bis zu 25.000 Euro Einsendeschluss Sparkassen-Finanzgruppe s Kreissparkasse Göppingen Sparkassen-Finanzgruppe Ausschreibung Förderpreis für Schulen 2010. Preisgeld bis zu 25.000 Euro Einsendeschluss Sparkassen-Finanzgruppe Förderpreis der Kreissparkasse Göppingen

Mehr

Kommunalportale Quo vadis?

Kommunalportale Quo vadis? Bundesverband Deutscher Internet-Portale e.v. Brehmstraße 40 D-30173 Hannover Fon 0049 511 168-43 039 Fax 590 44 49 Mail: info@bdip.de www.bdip.de An Städte, Gemeinden und Landkreise, Portaldienstleister

Mehr

Kreissparkasse Rottweil. Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt. Das Service-Scheckheft Ihrer Kreissparkasse Rottweil.

Kreissparkasse Rottweil. Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt. Das Service-Scheckheft Ihrer Kreissparkasse Rottweil. Kreissparkasse Rottweil Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt. Das Service-Scheckheft Ihrer Kreissparkasse Rottweil. Service garantiert Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, als Finanzdienstleister

Mehr

Kinderbetreuung Daheim

Kinderbetreuung Daheim Kinderbetreuung Daheim Die Betreuung erkrankter Kinder ist eine soziale Dienstleistung, die bei SOZIAL GLOBAL seit 1985, der Geburtsstunde der Kinderbetreuung Daheim, angeboten wird. Die Dienstleistung

Mehr

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Die Ideen der Persönlichen Zukunftsplanung stammen aus Nordamerika. Dort werden Zukunftsplanungen schon

Mehr

Satzung (überarbeitete Version März 2010)

Satzung (überarbeitete Version März 2010) 1: Name Satzung (überarbeitete Version März 2010) 1.1. FC Bayern Fan-Club Friedrichshafen 2: Gründungsdatum und Clubfarben 2.1. Offizielles Gründungsdatum ist der 01. April 1985 2.2. Offizielle Clubfarben

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein.

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir alle sind Gemeinde, kommt zu Tisch! Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir begrüßen Sie als neu zugezogenes Mitglied in Ihrer Evangelischen und heißen Sie willkommen. Unsere Gottesdienste und

Mehr

Satzung für den Volkshochschulkreis Lüdinghausen

Satzung für den Volkshochschulkreis Lüdinghausen 4.6 (1) Satzung für den Volkshochschulkreis Lüdinghausen Der Rat der Stadt Lüdinghausen hat in der Sitzung vom 15.06.1978 aufgrund des 4 Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen in der Fassung

Mehr

Veranstaltungen NOVEMBER 2015 MäRz 2016

Veranstaltungen NOVEMBER 2015 MäRz 2016 Veranstaltungen NOVEMBER 2015 MäRz 2016 Verein zur Pflege der Friedhofs- und Bestattungskultur in Karlsruhe AUSSTELLUNGEN bis 06. Februar 2016 Seelen zarte Wesen aus der Natur Figuren von Hans Wetzl Am

Mehr

Ratgeber für Freiwillige Die wichtigsten Infos in Leichter Sprache

Ratgeber für Freiwillige Die wichtigsten Infos in Leichter Sprache Ratgeber für Freiwillige Die wichtigsten Infos in Leichter Sprache Was ist ein Freiwilliger? Ein Freiwilliger ist ein Mensch, der in seiner Freizeit arbeitet. Der Mensch bekommt kein Geld dafür. Man sagt

Mehr

Satzung des Vereins. Begabtenförderung am Deutschhaus-Gymnasium Würzburg e.v.

Satzung des Vereins. Begabtenförderung am Deutschhaus-Gymnasium Würzburg e.v. Satzung des Vereins Begabtenförderung am Deutschhaus-Gymnasium Würzburg e.v. 1 Name und Sitz des Vereins Der Verein führt nach der von den Vereinsgründern gewollten Eintragung in das Vereinsregister den

Mehr

Rente und Hinzuverdienst

Rente und Hinzuverdienst Rente und Hinzuverdienst Altersrenten Sie wollen auch als Altersrentner beruflich aktiv bleiben? Das können Sie selbstverständlich. Ihr Einkommen heißt dann Hinzuverdienst. Wie viel Sie zur gesetzlichen

Mehr

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer des SMG,

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer des SMG, Liebe Schüler, Eltern und Lehrer des SMG, ab diesem Schuljahr möchten wir unter dem Motto SuS Schüler unterstützen Schüler eine Förderung für Schüler von Schülern anbieten. Wir haben uns bewusst gegen

Mehr

Der Oberbürgermeister. Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln. Die betriebliche Altersversorgung des kommunalen öffentlichen Dienstes

Der Oberbürgermeister. Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln. Die betriebliche Altersversorgung des kommunalen öffentlichen Dienstes Der Oberbürgermeister Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln Die betriebliche Altersversorgung des kommunalen öffentlichen Dienstes Zusatzversorgungskasse der Stadt

Mehr

Newsletter. Bürger reden mit über Lösungen zum Erhalt der Fröttmaninger Heide. Ausgabe 6 März 2014

Newsletter. Bürger reden mit über Lösungen zum Erhalt der Fröttmaninger Heide. Ausgabe 6 März 2014 Newsletter Bürger reden mit über Lösungen zum Erhalt der Fröttmaninger Heide Ausgabe 6 März 2014 Die Regierung von Oberbayern plant die Fröttmaninger Heide Südlicher Teil als Naturschutzgebiet auszuweisen.

Mehr

Satzung des Trägervereins Museum Heinsberg e.v.

Satzung des Trägervereins Museum Heinsberg e.v. Satzung des Trägervereins Museum Heinsberg e.v. Stand 28.09. 2011 1. Abschnitt: Allgemeine Bestimmungen 1 Name und Sitz (1) Der Verein führt den Namen Trägerverein Museum Heinsberg e.v.. Er soll in das

Mehr