Logisitikforum November 2011 Teilnehmerliste

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Logisitikforum 29.-30. November 2011 Teilnehmerliste"

Transkript

1 Name Vorname und Titel Firma/ Institution Abu-Asal Munir Jordan Housing Developers Association Al Zarooni Adil JAFZA Jebel Ali Free Zone Authority al-ameen Dhamer Zaidan Mukhlif Federation of Iraqi Chambers of Commerce al-dhalmy Ali Azeez Kareem Federation of Iraqi Chambers of Commerce al-ghrairi Jaafar Rasool Jaafar Federation of Iraqi Chambers of Commerce al-hamadani Saad Faris Abbas Federation of Iraqi Chambers of Commerce al-mahmood Sajjad Hasan Federation of Iraqi Chambers of Commerce al-mashhadani Mohammed Ali Hazim M. Ali Federation of Iraqi Chambers of Commerce al-saeedi Ayad Radhi Hassan Federation of Iraqi Chambers of Commerce Althoff Dr. Markus White & Case LLP, Rechtsberatung Al-Tinawi Rima EMA - Projektassistenz Anetsberger Peter Geodis Wilson Germany GmbH & Co. KG Baerenwald Irina Intertek Government and Trade Services Ben Amara Taoufik EMA-Vorstand U.N. Koordinator a.d. Blecker Univ.-Prof. Dr. Thorsten Hamburg University of Technology / Working Group on Supply Chain Compliance der Logistik-Initiative Hamburg Bovermann Jan A.T. Kearney

2 Bradersen Udo Hamburg Airport Chaatouf Samira House of Logistics and Mobility (HOLM) GmbH Deroche Jean-Baptiste J.B.D. Consulting Europe S.A.S Detje Oliver DVV Media Group GmbH Dickmann Heinz W. Handelskammer Hamburg Diercks Karsten-Helge TJFTZ - Tianjin Free Trading Zone Dizman Sacit Türkisches Generalkonsulat Druskat Gunnar ISS Industrial Supply Service Eftekhar Haydeh EMA - Projektassistenz Ehrhardt Lutz ITJ International Transport Journal Erb Rüdiger Dachser GmbH & Co. KG Erdem N. Baybers Türkisches Generalkonsulat Fink Martina EMA - Assistenz der Geschäftsführung Gliem Werner Logistik-Initiative Hamburg Göhler Dr. Axel Newmex Consulting GmbH Grage Hans-Peter Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co KG / Working Group Supply Chain Compliance Gröger Anja Logistik-Initiative Hamburg

3 Gruitrooy Clara EMA - Mitglied der Geschäftsführung Gruitrooy Franz Mediterranes Heuss Sweelin Sweelin Heuss Kommunikation / Working Group on Sustainability in Logistics der Logistik Initiative Hamburg Hussein Raad Hatem Hussein Federation of Iraqi Chambers of Commerce Ickler Enrico Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation Ilgac Sevket Türkisches Generalkonsulat Imbrogiano Jean-Pierre Intertek Government and Trade Services Jäger Dr. Stephan Amereller Anwälte Kähler Britta German Jordan University Kaufmann Andre Adina Apartment Hotel Hamburg Kissel Leo Trident Special Risks Versicherungsmakler GmbH Klasen Richard SGS Germany GmbH Kloss Kerstin DVZ DVV Media Group GmbH Krüger Dr. Berend JAGmbH Selmsdorf Kurth Tim Aurubis Laib-Feldsmann Taouès EMA - Controlling Lamghari Omar Africa Transcontinental Shipping

4 Lantzerath Nina EMA - Mitglied der Geschäftsführung Layadi Dr. Abdelmajid EMA - Generalsekretär Liebscher Prof. Dr. Hans-Jürgen Independant Scientist and Consultant for Water Management Mahmood Seerwan Mohammed Mahmood Federation of Iraqi Chambers of Commerce Mattern Axel Hafen Hamburg Marketing Mülot Uwe Mülot Autotechnik Reifen GmbH & Co. KG Nahas Isaaf EMA-Vorstand Nahas Travel and Tourism Nahas Saeb Nahas Enterprises Group Nieden Nicolay Fregattenkapitän Landeskommando Hamburg Peters Leif ISL - Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik Ripcke Reiner SGS Germany GmbH Röber Lukas EMA - Projektassistenz Saal Irina EMA - Marketing Director Saifi Riad Amman Chamber of Commerce Salhieh Dr. Loay German Jordan University Sandalci Kosta Balnak Logistics AS / Association of International Freight Forwarders Schnaars Henning Carl Ungewitter Trinidad Lake Asphalt GmbH & Co. KG

5 Schramm Dr. Martin HPC Hamburg Port Consulting Shaikh Ali Shukri Nahas Enterprises Group Siedentopf Prof. Dr. Horst H. EMA-Präsident Honorarkonsulat des Königreichs Marokko Steenken Andreas Bernhard Meemken Wurstwaren, Fleischverarbeitung Stumm Nicole PricewaterhouseCoopers Summek Peer EMA - Projektassistenz Teker Sengül Deysa Group Torjemane Mohamed Imed Konsulat der Tunesischen Republik Von der Bey Klaus D. Von der Bey Management Consult Wahl Martina Meyer&Meyer Transport Logistics GmbH & Co. KG Weyde Martin Außenhandelspraxis aktuell Augsburger ProManagement Verlag Wind Reinhard Gutenberg Publishing FZ-LLC Wippel PD Dr. Steffen Zentrum Moderner Orient Wischniewski Anna EMA - Projektassistenz Worringen Birgitta Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Zoder Hermann J. EMA-Vorstand Gatcon GmbH

Das Hamburger Umweltforum für die EMA-Region

Das Hamburger Umweltforum für die EMA-Region Das Hamburger Umweltforum für die EMA-Region - Innovativ in eine gemeinsame Zukunft - 07. Juni im Haus der Wirtschaft, Hamburg Haus der Wirtschaft Kapstadtring 10 22297 Hamburg 08. Juni, Hamburg Messe

Mehr

Das 2. Deutsch-Arabische Logistikforum

Das 2. Deutsch-Arabische Logistikforum Sehr geehrte Damen und Herren, nach dem steten Ausbau Ihrer Aktivitäten, freut sich die EMA, sowohl die etablierten Branchengrößen als auch klein- und mittelständische Unternehmen als Dienstleistungsnutzer

Mehr

Worldwide Logistics L anfl x

Worldwide Logistics L anfl x Worldwide Logistics IHR WELTWEITER LOGISTIK PARTNER YOUR GLOBAL LOGISTICS PARTNER Seit 1994 bietet die Leanflex das gesamte Spektrum von Logistik- & Transportdienstleistungen für Industrie, Handel sowie

Mehr

DOAG 2012 Logistik + SCM 5. Juni 2012. Hamburg Speicherstadt Ehemaliges Hauptzollamt

DOAG 2012 Logistik + SCM 5. Juni 2012. Hamburg Speicherstadt Ehemaliges Hauptzollamt DOAG 2012 Logistik + SCM 5. Juni 2012 Hamburg Speicherstadt Ehemaliges Hauptzollamt 1 Sponsoren: In Kooperation mit: Medienpartner: 2 DOAG 2012 Logistik + SCM Lässt man den Blick auf die aktuellen Schlagzeilen

Mehr

Hamburger Wirtschaftstag Algerien PROGRAMM

Hamburger Wirtschaftstag Algerien PROGRAMM Hamburger Wirtschaftstag Algerien Wirtschaftliche Diversifizierung für mehr Attraktivität 15. September 2014 Handelskammer Hamburg 16. September 2014 Großraum Hamburg und Schwerin Deutsch-Französisch mit

Mehr

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region in million Euro International trading metropolis Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region 8. Foreign trade

Mehr

Jahresverzeichnis PDF

Jahresverzeichnis PDF Verlag Jahresverzeichnis/ VolumeList Jahresverzeichnis PDF Bibliothek (Hardcopy) von bis von bis von bis Betriebswirt (Der Betriebswirt) Deutscher Betriebswirte Verlag 2006 2013 2000 2013 Controlling Beck

Mehr

Das internationale Logistik-Drehkreuz!

Das internationale Logistik-Drehkreuz! COLOGNE BONN BUSINESS Metropolregion Köln Bonn: Das internationale Logistik-Drehkreuz! Der Gemeinschaftsstand der Logistik-Region Köln/Bonn stellt die in Europa einmalige Infrastruktur vor, indem die Partner

Mehr

Osteuropa Wirtschaftstag Berlin

Osteuropa Wirtschaftstag Berlin In Kooperation mit Medienpartner www.osteuropa-wirtschaftstag.de Osteuropa Wirtschaftstag 2014 20.11.2014 Berlin Premiumpartner Osteuropa Wirtschaftstag 2014 Programm, Donnerstag, 20.11.2014 Bundesministerium

Mehr

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM TAGUNG Mittwoch/Donnerstag, 19.-20. November 2008 das programm Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt Der Stifterverband hat 2008

Mehr

Professionelles Sales & Service Management

Professionelles Sales & Service Management Frank Keuper Bernhard Hogenschurz (Hrsg.) Professionelles Sales & Service Management Vorsprung durch konsequente Kundenorientierung 2., aktualisierte und erweiterte Auflage GABLER Inhaltsverzeichnis Erster

Mehr

LANDESBETRIEB VERKEHR (LBV)

LANDESBETRIEB VERKEHR (LBV) shantihesse - fotolia Stand: 12.01.2017 LBV KIM Amt für Innere Verwaltung und Planung LBV- Einbindung in die Behörde für Inneres und Sport Senat der Freien und Hansestadt Hamburg Behörde für Inneres und

Mehr

Die Zukunft des Maritimen Logistikstandortes NRW

Die Zukunft des Maritimen Logistikstandortes NRW Verteilerkreis BranchenForum SchifffahrtHafenLogistik NRW Düsseldorf, 15. April 2011 3. BranchenForum SchifffahrtHafenLogistik am 8. Juni 2011, Niederrheinische Industrie- und Handelskammer, Duisburg Sehr

Mehr

Artikel 1 Anhang II der Verordnung (EU) Nr. 36/2012 wird nach Maßgabe des Anhangs der vorliegenden Verordnung geändert.

Artikel 1 Anhang II der Verordnung (EU) Nr. 36/2012 wird nach Maßgabe des Anhangs der vorliegenden Verordnung geändert. L 64/10 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) 2015/375 S RATES vom 6. März 2015 zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 36/2012 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in R RAT R EUROPÄISCHEN UNION gestützt

Mehr

Kompetenzzentrum Logistik und Produktion Auf einen Blick Ralf Cremer (Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. ) Innovations- und Technologiemanagement Auftragsabwicklung und Supply Chain Management Strategische

Mehr

Knowledge-based sustainable maritime cluster development. Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis

Knowledge-based sustainable maritime cluster development. Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis Knowledge-based sustainable maritime cluster development Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis haasis@isl.org 1954 2013 nearly 60 years of innovation in maritime economics and logistics Services for you: Bremen,

Mehr

GRÜNDERGIPFEL NRW 2012

GRÜNDERGIPFEL NRW 2012 GRUNDER GIPFEL NRW2012 GRÜNDERGIPFEL NRW 2012 Das erste Gipfeltreffen für Existenzgründer und Jungunternehmer in NRW 9. November 2012, Station Airport Düsseldorf Programm Existenzgründungen und Jungunternehmen

Mehr

TAW 2016 Berlin Germany 3. März 2016

TAW 2016 Berlin Germany 3. März 2016 2. TRANSATLANTISCHES WIRTSCHAFTSFORUM Invest in USA Chancen für die deutsche Wirtschaft Berlin Germany 3. März 2016 Investments in die Vereinigten Staaten Wachstumsmarkt USA Investments deutscher Unternehmen

Mehr

Liste der Unternehmen, die in logistiknahen Berufsbildern Schülerpraktikumsmöglichkeiten anbieten Stand: 24. Juni 2013

Liste der Unternehmen, die in logistiknahen Berufsbildern Schülerpraktikumsmöglichkeiten anbieten Stand: 24. Juni 2013 Liste der Unternehmen, die in logistiknahen Berufsbildern Schülerpraktikumsmöglichkeiten anbieten Stand: 24. Juni 2013 Ausbildungsberuf: Kauffrau/ Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung Name

Mehr

Mitgliederverzeichnis. Regionalbeirat Südwest

Mitgliederverzeichnis. Regionalbeirat Südwest Mitgliederverzeichnis Regionalbeirat Südwest Stand: November 2015 Vorsitzender des Regionalbeirats Dr. Stefan Wolf ElringKlinger AG Dettingen/Erms Stellv. Vorsitzender des Regionalbeirats Mark Bezner OLYMP

Mehr

Saubere Mobilität mit Wasserstoff und Brennstoffzelle

Saubere Mobilität mit Wasserstoff und Brennstoffzelle Saubere Mobilität mit Wasserstoff und Brennstoffzelle Ergebniskonferenz des NIP 14. 15. Dezember 2016 Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Invalidenstraße 44 10115 Berlin Programm Mittwoch,

Mehr

German-Dutch Business Forum Hightech Niederlande meets Hightech Hessen

German-Dutch Business Forum Hightech Niederlande meets Hightech Hessen German-Dutch Business Forum Hightech Niederlande meets Hightech Hessen 3. 4. june 2013 Program is subject to modification Monday, 3 June 2013, Wilhelmstr. 24-26, 65183 09:00 Opening Dr. Gerd Eckelmann,

Mehr

Osteuropa Wirtschaftstag Berlin

Osteuropa Wirtschaftstag Berlin In Kooperation mit Medienpartner www.osteuropa-wirtschaftstag.de Osteuropa Wirtschaftstag 2014 20.11.2014 Berlin Premiumpartner Osteuropa Wirtschaftstag 2014 Programm, Donnerstag, 20.11.2014 Bundesministerium

Mehr

Faustball Deutsche Meisterschaft der Senioren Halle 09/10

Faustball Deutsche Meisterschaft der Senioren Halle 09/10 Spieler Klasse: M 45 M 45 Stichtag: 30.06. 965 20.03.200 / 2.03.200 : Mannschaftsaufstellungen Gruppe A. Nord 3. Nord. West 2. Süd 2. Ost ETV Hamburg TV Bremen-Walle TV Dinglingen VfB Stuttgart MSV Buna

Mehr

ZUKUNFTSPREIS LOGISTIK 2015

ZUKUNFTSPREIS LOGISTIK 2015 ZUKUNFTSPREIS LOGISTIK 2015 Innovationsbereiche: Technologische Innovationen Organisatorische Innovationen Schul- und Ausbildungsprojekte Infrastrukturinnovationen Kundenorientierte Prozess- und Produktinnovationen

Mehr

vom 18. 19. Juni 2013 in Frankfurt (Oder)

vom 18. 19. Juni 2013 in Frankfurt (Oder) vom 18. 19. Juni 2013 in Frankfurt (Oder) Schirmherr der Veranstaltung: Ralf Christoffers, Minister für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg Stand: 12. Juni 2013 1 Programm am 18.

Mehr

Intelligente Energie Europa Beteiligungsergebnisse 2007-2012

Intelligente Energie Europa Beteiligungsergebnisse 2007-2012 Intelligente Energie Europa Beteiligungsergebnisse 2007-2012 31. Januar 2013 Nationaler Informationstag Intelligente Energie Europa - Aufruf 2013 Ute Roewer, NKS Energie www.nks-energie.de eu-energie@fz-juelich.de

Mehr

Fachtagung Qualität & Risiko. 1. Oktober 2009 - Elbkuppel im Hotel Hafen Hamburg

Fachtagung Qualität & Risiko. 1. Oktober 2009 - Elbkuppel im Hotel Hafen Hamburg Fachtagung Qualität & Risiko 1. Oktober 2009 - Elbkuppel im Hotel Hafen Hamburg Fachtagung Qualität & Risiko 1. Oktober 2009 - Elbkuppel im Hotel Hafen Hamburg Nach dem Motto No risk, no fun ist die Übernahme

Mehr

Kooperationskongress Medizintechnik 2014

Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 26. und 27.März 2014 Heinrich-Lades Halle, Erlangen 1 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Am 27. März 2014 fand der Kooperationskongress Medizintechnik in

Mehr

Logistics Conference Theme: Building transport, building infrastructure

Logistics Conference Theme: Building transport, building infrastructure Yellowstar Solutions Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.v. DP World Germersheim Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH Universität -Essen er Hafen AG Thendrik Consultancy DPA HBCB Kewill

Mehr

Intelligentes Mobile Marketing und Social-Media-Marketing

Intelligentes Mobile Marketing und Social-Media-Marketing 5. d i a l o g m a r k e t i n g k o n g r e s s s t u t t g a r t Intelligentes Mobile Marketing und Social-Media-Marketing Mobile-Commerce, Smartphones, Tablet PCs, Old Media versus New Media, neue Geschäftsmodelle

Mehr

Delegationsreise des BMWi nach Tansania und Uganda

Delegationsreise des BMWi nach Tansania und Uganda Programm SON 18 OKT 07:10 Abflug Frankfurt a.m. 21:45 Ankunft Dar Es Salaam MON 19 OKT 09:00 Empfang in der Deutschen Botschaft Dar Es Salaam Einführung und Länderinformation zu Tansania: Allgemeine Auskunft

Mehr

ÜBER UNS Die Mitglieder des Plenums In alphabetischer Reihenfolge : Andreas Bartmann Globetrotter Ausrüstung GmbH Dr. Stefan Behn Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft Tobias Bergmann Nordlicht

Mehr

GSW NRW Mitgliederversammlung 2012. CALS Forum Deutschland

GSW NRW Mitgliederversammlung 2012. CALS Forum Deutschland . GSW NRW Mitgliederversammlung 2012 1 CALS als Initiative der USA und der NATO 1986 Initiative des US DoD / US Industrie Computer-aided Acquisition and Logistic Support 1988 NATO ( CNAD ) übernimmt CALS

Mehr

Ausbildungsexport: Logistikstudium an der German-Jordanian University in Amman

Ausbildungsexport: Logistikstudium an der German-Jordanian University in Amman Ausbildungsexport: Logistikstudium an der German-Jordanian University in Amman 13.09.2010 1 Warum Bildungstransfer aus Deutschland nach Jordanien? Jordanische Interessen Eine erfolgreiche Wirtschaft braucht

Mehr

Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik

Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik ISL Bremen, Universitätsallee ISL Bremerhaven, t.i.m.e.port II Steckbrief Rechtsform Gegründet 1954 Standorte Kapazität Direktorium Dienstleistungsprofil

Mehr

General Conference Geschlossene Fonds 2010

General Conference Geschlossene Fonds 2010 General Conference Geschlossene Fonds 2010 Immobilien Schiffe Flugzeuge Private Equity Infrastruktur Energie Einladung Geschlossene Fonds 2010 / 2011 22. und 23. September 2010 in Frankfurt am Main Führende

Mehr

Masterstudium General Management

Masterstudium General Management Masterstudium General Management (gültig ab 01.10.2015) Name: Matr.Nr.: Tel.Nr: email: 1. Pflichtfächer/-module (48 ECTS) "General Management Competence" Strategic Management ( ECTS) Prüfung KS Master

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Welcome! Facts and Figures Established: 1989 (25 years) Based in: Hamburg Managing Director: Jochen Szech 25 years of knowledge and experience Working with over 1200 travel agencies

Mehr

2. offene Lingener Betriebs-Schießsportmeisterschaft 2016

2. offene Lingener Betriebs-Schießsportmeisterschaft 2016 2. offene Lingener Betriebs-Schießsportmeisterschaft 2016 Mannschaftswertung Team 1 Stadt Lingen Top 3 Summe Platz Mannschaft Ringe Matthias Samozen 172,2 Hermann Revermann 181,6 1 Betonwerk Rekers 2 610,6

Mehr

Mitgliederverzeichnis. Regionalbeirat Ost

Mitgliederverzeichnis. Regionalbeirat Ost Mitgliederverzeichnis Regionalbeirat Ost Stand: November 2015 Vorsitzender des Regionalbeirats Dr. Karsten Heuchert VNG Verbundnetz Gas AG Leipzig Mitglieder des Regionalbeirats Christian Amsinck Hauptgeschäftsführer

Mehr

Sustainability Forum Frankfurt Slim City: Sustainable Urban Planning

Sustainability Forum Frankfurt Slim City: Sustainable Urban Planning Programm Sponsoren Förderer Sustainability Forum Frankfurt Slim City: Sustainable Urban Planning 18. Juni 2009 Alte Oper Frankfurt Institutionelle Partner Sehr geehrte Damen und Herren, am 18. Juni 2009

Mehr

Zukunft der Versicherungsportale. European Insurance Forum. European Insurance Forum FRANKFURT EURO FINANCE WEEK. Mittwoch, 31.

Zukunft der Versicherungsportale. European Insurance Forum. European Insurance Forum FRANKFURT EURO FINANCE WEEK. Mittwoch, 31. 26. Oktober - 2. November 2001 Zukunft der Versicherungsportale Mittwoch, 31. Oktober 2001 Messe Frankfurt Arena Europa Halle 6.1 Medienpartner Sehr geehrte Damen und Herren, das Angebot an Internetportalen

Mehr

Nachhaltigkeitskonferenz

Nachhaltigkeitskonferenz Zweite Deutsche Nachhaltigkeitskonferenz Logistik Jetzt reden wir mal Klartext: Wo steht die Nachhaltigkeit in der Logistik? 04. Dezember 2013 in Hamburg Ausstellerund Sponsorenkonzept www.dvz.de Kurzcharakteristik

Mehr

Der Masterplan güterverkehr und logistik

Der Masterplan güterverkehr und logistik IZBE-SYMPOSIUM Der Masterplan güterverkehr und logistik antwort auf die Herausforderungen des europäischen schienengüterverkehrs? 28. und 29. april 2009 im pentahotel leipzig DB AG / Günter Jazbec Sehr

Mehr

BAYERISCHES HAFEN ~ FORUM e.v.

BAYERISCHES HAFEN ~ FORUM e.v. BAYERISCHES HAFEN ~ FORUM e.v. Liebe Freunde des Bayerischen Hafen-Forums, sehr geehrte Damen und Herren, seit dem letzten Report ist einige Zeit vergangen, die wichtigsten Begebenheiten und Aktivitäten

Mehr

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag International Management FT 1.31 Spanisch 1+ (Sp1+) Group 1 Spanisch (extra dates, 1+ calendar 1. Durchführung week 17-22) Baumann-Carmona Paloma Palom OVR A111 Empirical Methods Intercultural Communication

Mehr

Entwicklung der globalen Bioenergiemärkte IEA Bioenergy Task 40

Entwicklung der globalen Bioenergiemärkte IEA Bioenergy Task 40 Entwicklung der globalen Bioenergiemärkte IEA Bioenergy Task 40 Highlights der Energieforschung. Nationale und internationale Ergebnisse zu den IEA Schwerpunkten. Lukas Kranzl, TU-Wien Struktur globaler

Mehr

Vorsitzender des Vorstands (CEO), RWE AG. Mitglied des Vorstands und stellvertretender Vorstandsvorsitzender, RWE AG

Vorsitzender des Vorstands (CEO), RWE AG. Mitglied des Vorstands und stellvertretender Vorstandsvorsitzender, RWE AG Seite 1 Peter Terium In Personalunion Vorstandsvorsitzender (CEO), RWE International SE (ab dem 1. April 2016) Vorstandsvorsitzender (CEO), RWE AG (bis zum Börsengang der RWE International SE) Seit 07/2012

Mehr

Hafenabend Düsseldorf

Hafenabend Düsseldorf Hafen Hamburg Pressedienst Hafen Hamburg Marketing e.v. Pickhuben 6, 20457 Hamburg Bengt van Beuningen Kommunikation / Information E-Mail: vanbeuningen@hafen-hamburg.de Tel.: +49 40 377 09-110 Fax: +49

Mehr

Attraktiver und Sichtbarer.

Attraktiver und Sichtbarer. Attraktiver und Sichtbarer. Zwischenbilanz 5 Jahre Hochschulinitiative Neue Bundesländer Tagung am 16. und 17. April 2012 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Die Veranstaltung wird gefördert

Mehr

Potsdamer Management - Kongress Integriertes Prozess-, IT- und Compliancemanagement Neue Herausforderungen an die Organisation

Potsdamer Management - Kongress Integriertes Prozess-, IT- und Compliancemanagement Neue Herausforderungen an die Organisation Potsdamer Management - Kongress Integriertes Prozess-, IT- und Compliancemanagement Neue Herausforderungen an die Organisation Fachaussteller: Termin: 29. - 30. September 2008 Veranstaltungsort: Kongresshotel

Mehr

Motto Anforderung der Märkte

Motto Anforderung der Märkte 27.10.2011 Motto Anforderung der Märkte Teilnehmer 2011 BIW Burger Industriewerk GmbH & Co. KG Bontaz Centre s.a.s. Brehm Präzisionstechnik GmbH & Co. KG Feintool System Parts AG Gaudlitz GmbH Gero GmbH

Mehr

Hanover Center for Production Technology

Hanover Center for Production Technology Hanover Center for Production Technology Science and Industrie under one roof Generating Ideas - Creating Innovations Dipl.-Ing. Jens Gue PZH GmbH An der Universität 2 30823 Garbsen Tel.: 0511 762 19434

Mehr

Bearer of the German CROSS ORDER OF MERIT, First Class. B.Sc. - Mechanical Engineering Aeronautical Dept.- Cairo University

Bearer of the German CROSS ORDER OF MERIT, First Class. B.Sc. - Mechanical Engineering Aeronautical Dept.- Cairo University Dr. Eng. Nader Riad Social Status: Married / has 3 Children Bearer of the German CROSS ORDER OF MERIT, First Class www.naderriad.com nader.riad@bavaria.com.eg ACADEMIC Background B.Sc. - Mechanical Engineering

Mehr

Beschaffung, Verkehr & Logistik

Beschaffung, Verkehr & Logistik Beschaffung, Verkehr & Logistik Prof. Dr. Reinhard Holzkämper holzkaemper@wi.fh-flensburg.de Der rote Faden Was ist Beschaffung, Verkehr und Logistik? Was sind die Anforderungen der Wirtschaft? Wo arbeitet

Mehr

School of Business. Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences

School of Business. Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences School of Business Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences Prof. D. Patrick Moore 1 /31 Personal Introduction Prof. D. Patrick Moore 2 /31 What can you expect from the next 5 10 minutes?

Mehr

Türkisch-Deutsche Universität. Datenblatt für Vorlesungen

Türkisch-Deutsche Universität. Datenblatt für Vorlesungen Türkisch-Deutsche Universität Datenblatt für en Code Semester Lieferkettenmanagement BWL005 5 ECTS (Wochenstunden) (Wochenstunden) (Wochenstunden) 3 2 - - Voraussetzungen Lehrsprache sniveau Stellung der

Mehr

RA Consulting GmbH Zeiloch 6a 76646 Bruchsal - Germany. Automotive Products Professional Services Integrated Solutions

RA Consulting GmbH Zeiloch 6a 76646 Bruchsal - Germany. Automotive Products Professional Services Integrated Solutions Case-Studie: Elektromobilität als Treiber von Telematikanwendungen im Verkehr und im Fahrzeug Armin Rupalla, Geschäftsführer,, Bruchsal Zeiloch 6a 76646 Bruchsal - Germany Our Profile OBD-Certification

Mehr

Mittwoch, 11. Mai 2016 Stadttheater Olten. 4. GS1 Systemtagung. Stammdatenaustausch und Rückverfolgbarkeit - alles neu?

Mittwoch, 11. Mai 2016 Stadttheater Olten. 4. GS1 Systemtagung. Stammdatenaustausch und Rückverfolgbarkeit - alles neu? Mittwoch, 11. Mai 2016 Stadttheater Olten 4. GS1 Systemtagung Stammdatenaustausch und Rückverfolgbarkeit - alles neu? Hauptsponsor Stammdatenaustausch und Rückverfolgbarkeit - alles neu? Der Dauerbrenner

Mehr

4. BranchenForum SchifffahrtHafenLogistik.NRW am 18. Juni 2012, ab 13:30 Uhr in der Niederrheinischen IHK, Mercatorstr , Duisburg

4. BranchenForum SchifffahrtHafenLogistik.NRW am 18. Juni 2012, ab 13:30 Uhr in der Niederrheinischen IHK, Mercatorstr , Duisburg Verteilerkreis BranchenForum SchifffahrtHafenLogistik.NRW Düsseldorf, 4. Mai 2012 4. BranchenForum SchifffahrtHafenLogistik am 18. Juni 2012, Niederrheinische Industrie- und Handelskammer, Duisburg Sehr

Mehr

Vorstellung RWTH Gründerzentrum

Vorstellung RWTH Gründerzentrum Vorstellung RWTH Gründerzentrum Once an idea has been formed, the center for entrepreneurship supports in all areas of the start-up process Overview of team and services Development of a business plan

Mehr

Barkawi Management Consultants

Barkawi Management Consultants Barkawi Management Consultants Internationale Supply Chain Management Beratung Vorbereitet für Fachforum Objektive Logistikberatung geht das? Stuttgart, 10. Februar 2011 Barkawi Management Consultants

Mehr

EINL ADUNG. »Effiziente Kunden-Kommunikation via Web-to-Print Unternehmenskommunikation der Zukunft.« Marketing Prozess Controlling MANAGEMENTEXKURS

EINL ADUNG. »Effiziente Kunden-Kommunikation via Web-to-Print Unternehmenskommunikation der Zukunft.« Marketing Prozess Controlling MANAGEMENTEXKURS Der erfolgreiche Entscheider-Event geht in die 2. Runde! Veranstalter Offizieller Medienpartner EINL ADUNG MANAGEMENTEXKURS Marketing Prozess Controlling Kostenreduktion und Prozessoptimierung im B2B/B2C-Marketing:»Effiziente

Mehr

wertfabrik. Wir stellen uns vor.

wertfabrik. Wir stellen uns vor. wertfabrik. Wir stellen uns vor. unsere Leistung ist Mehrwert. Optimierung von > allen Unternehmensprozessen > Führungsleistung Beratung Wir sind die Schweizer Beratung für Lean Enterprise. Wir erhöhen

Mehr

Spielplan 19.03.11. Ergebnis

Spielplan 19.03.11. Ergebnis Dg Zeit TSV Hagen 160 1. Nord Heidenauer SV. Süd Leichlinger TV. Nord TSV Ausrichter/LM NLV Vaihingen 1. Süd Titelverteidiger: TV Westfalia Hamm TV Westfalia Hamm. Nord TV Eibach 0. Süd FFW Offenburg 1.

Mehr

Ziele, Durchführung und Grenzen. Jakob Koster SGS Société Société Générale de Surveillance SA

Ziele, Durchführung und Grenzen. Jakob Koster SGS Société Société Générale de Surveillance SA Sozial-Audits in der textilen Lieferkette Ziele, Durchführung und Grenzen Jakob Koster SGS Société Société Générale de Surveillance SA Übersicht Vorstellung SGS Sozial-Audits Praxis Ergebnisse / Interpretation

Mehr

SAP Supply Chain Execution Platform

SAP Supply Chain Execution Platform Westernacher Click n Go Webinar: SAP Supply Chain Execution Platform Prozesse, Funktionen, Mehrwerte Matthias Hollenders, Dominik Metzger May 2015 www.westernacher.com 0 Agenda Vorstellung Westernacher

Mehr

Unternehmer- Dialog Nürnberg

Unternehmer- Dialog Nürnberg Unternehmer- Dialog Nürnberg 25. September 2008 Arvena Park Hotel Görlitzer Straße 51 90473 Nürnberg Veranstalter Unternehmer-Dialog Nürnberg 25. September 2008 Die Veranstaltung auf einen Blick 14:30

Mehr

SSIB. Mittwoch, 19. November 2014 im Radisson blu airport. www.ssib.ch. Der wichtigste Aussenhandelsanlass der Deutschschweizer. bis 15.10.

SSIB. Mittwoch, 19. November 2014 im Radisson blu airport. www.ssib.ch. Der wichtigste Aussenhandelsanlass der Deutschschweizer. bis 15.10. 7. Zollsymposium Schweiz EU Mittwoch, 19. November 2014 im Radisson blu airport Der wichtigste Aussenhandelsanlass der Deutschschweizer Handelskammern Frühbucher Rabatt bis 15.10.2014 Ein Unternehmen der

Mehr

Latein-Amerika Welche Aussichten hat der

Latein-Amerika Welche Aussichten hat der «S-GE IMPULSE: LATIN AMERICA» 20. Mai 2014, Marriott Hotel, Zürich Latein-Amerika Welche Aussichten hat der Schweizer Export? Official Program PREMIUM PARTNER Kooperationspartner Switzerland Global Enterprise

Mehr

FOMACO Die Medien- und Reichweitenmacher

FOMACO Die Medien- und Reichweitenmacher Live.TV-Studio auf der IT Profits 7.0, Berlin Programm 11. und 12. Mai 2011 Augsburg, 06. Mai 2011 FOMACO Die Medien- und Reichweitenmacher Agenda, Mittwoch, 11. Mai 2011 Teil 1 1. 10:00 Marina Walser,

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Intermodal Masterclass etabliert. Weiterbildung für intermodale Transportspezialisten

PRESSEMITTEILUNG. Intermodal Masterclass etabliert. Weiterbildung für intermodale Transportspezialisten PRESSEMITTEILUNG Weiterbildung für intermodale Transportspezialisten Intermodal Masterclass etabliert Brüssel, den 31. Juli 2006 Die European Intermodal Association (EIA) hat die erste Staffel ihres postgradualen

Mehr

TRANSPORT UND LOGISTIK TAIWAN

TRANSPORT UND LOGISTIK TAIWAN TRANSPORT UND LOGISTIK TAIWAN Taiwan (April 2015) Gute Noten im internationalen Vergleich / Verbesserungen sind aber ein Dauerthema Taipei (gtai) - Taiwans Regierung fördert die Entwicklung der Logistikindustrie,

Mehr

Mobile Apps in the Marketing of

Mobile Apps in the Marketing of Mobile Apps in the Marketing of Austria Tourism Facts, Approaches & Lessons Learned About Olaf Nitz Independent Digital Media Consultant Freelancer at various marketing agencies Lecturer at the University

Mehr

Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $

Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $ Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $ Riverland$at$a$glance$ Partner for High Quality System Integrations Commited to deliver premium business

Mehr

Neue Chancen für den deutschen Mittelstand in den USA. 18. November 2013. 12:30 Uhr 19:00 Uhr

Neue Chancen für den deutschen Mittelstand in den USA. 18. November 2013. 12:30 Uhr 19:00 Uhr Amerikanisch-europäisches Abkommen: TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) Neue Chancen für den deutschen Mittelstand in den USA 18. November 2013 12:30 Uhr 19:00 Uhr Podium Generalkonsul

Mehr

Branchenübergreifende Delegationsreise in das Königreich Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate

Branchenübergreifende Delegationsreise in das Königreich Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate Vorläufiges Programm [29.03.2016] Branchenübergreifende Delegationsreise in das Königreich Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate 3. 6. April 2016 mit dem Präsidenten der EMA, Bundespräsident a.d.

Mehr

Geschäfte in den VAE. Standort Freihandelszone

Geschäfte in den VAE. Standort Freihandelszone Geschäfte in den VAE Standort Freihandelszone 1 Impressum Herausgeber: Schlüter Graf & Partner Rechtsanwälte & Notare, Partnerschaftsgesellschaft mit Sitz in Dortmund und Dubai, Internet: http://www.schlueter-graf.de:

Mehr

International Content Marketing Conference and Expo. 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main

International Content Marketing Conference and Expo. 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main Eine Veranstaltung von: Jetzt bis 15. Juli 2015 zu Early Bird Konditionen anmelden! /anmeldung International Marketing Conference and Expo 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main Liebe Marketing Verantwortliche

Mehr

Vortragende. Ministerialrat Dr. Peter Braumüller. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr. Rainer Eichwede. Dipl.-Bw. Dirk Fassott

Vortragende. Ministerialrat Dr. Peter Braumüller. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr. Rainer Eichwede. Dipl.-Bw. Dirk Fassott Ministerialrat Dr. Peter Braumüller Vortragende Leiter des Bereichs Versicherungs- und Pensionskassenaufsicht der Österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA), Wien Mitglied des Management Boards

Mehr

Annabelle Atchison, Thomas Mickeleit und Carsten Rossi (Hg.) Social Business. Von Communities und Collaboration

Annabelle Atchison, Thomas Mickeleit und Carsten Rossi (Hg.) Social Business. Von Communities und Collaboration , Thomas Mickeleit und (Hg.) Social Business Von Communities und Collaboration Jranffurtcr^llgmejne Buch Inhalt 1 Grußwort Prof. Dieter Kempf 2 Alles wird social" - Wie Social Business Unternehmen verändert

Mehr

SAVE THE DATE 2. BREMER KONFERENZ ZUM MARITIMEN RECHT

SAVE THE DATE 2. BREMER KONFERENZ ZUM MARITIMEN RECHT SAVE THE DATE 2. BREMER KONFERENZ ZUM MARITIMEN RECHT HAUS SCHÜTTING BREMEN AM 28. UND 29. NOVEMBER 2013 [AM MARKT 13. 28195 BREMEN] 2. BREMER KONFERENZ ZUM MARITIMEN RECHT Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Schützengau Babenhausen. 5 Gaue Pokal 2012

Schützengau Babenhausen. 5 Gaue Pokal 2012 Schützengau Babenhausen 5 Gaue Pokal 2012 Schützengau Babenhausen Schützengau Memmingen Schützengau Mindelheim Schützengau Ottobeuren Schützengau Türkheim Durchgeführt vom Schützengau Babenhausen am 17.

Mehr

VORSTANDSSPRECHER, SAP AG

VORSTANDSSPRECHER, SAP AG HENNING KAGERMANN HENNING KAGERMANN VORSTANDSSPRECHER, SAP AG 2008 EIN JAHR MIT ZWEI SSRS-Erlöse* Softwareerlöse* GESICHTERN +28% +27% +14% +0% H1 H2 H1 H2 * im Jahresvergleich, Non-GAAP, wechselkursbereinigt;

Mehr

Themen für Seminararbeiten WS 15/16

Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Institut für nachhaltige Unternehmensführung Themenblock A: 1) Carsharing worldwide - An international Comparison 2) The influence of Carsharing towards other mobility

Mehr

Bezirk West 06/07. Herren Bezirksklasse Gr. Süd 2. Bilanzübersicht

Bezirk West 06/07. Herren Bezirksklasse Gr. Süd 2. Bilanzübersicht Bilanzübersicht TV 1881 Bierstadt 1.1 Vogel, Stephan 11 11 16:4 16:4 +44 1.2 Ernstreiter, Hermann 11 11 8:11 8:11 +13 1.3 Töngi, Stefan 11 11 14:3 14:3 +25 1.4 Czichos, Peter 11 11 10:4 10:4 +16 1.5 Avieny,

Mehr

Internationale Ausbildungen

Internationale Ausbildungen IFRS-Accountant l IFRS-Update ControllerAkademie Internationale Ausbildungen Die Controller Akademie ist eine Institution von Diploma as IFRS -Accountant Inhalt: Was Sie wissen müssen von «The Future of

Mehr

Akquisition und Kooperation deutscher Unternehmen in China - Arbeitsprogramm

Akquisition und Kooperation deutscher Unternehmen in China - Arbeitsprogramm Akquisition und Kooperation deutscher Unternehmen in China - Arbeitsprogramm I. Hintergrund In den vergangenen Jahren sind Investitionen zwischen China und Deutschland in beiden Richtungen immer bedeutender

Mehr

Lebensläufe der Vorstandsmitglieder der Neumüller CEWE COLOR Stiftung

Lebensläufe der Vorstandsmitglieder der Neumüller CEWE COLOR Stiftung Lebensläufe der Vorstandsmitglieder der Neumüller CEWE COLOR Stiftung Dr. Rolf Hollander Jahrgang: 1951 Vorstandsvorsitzender 1976 Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Universität

Mehr

Dr. Gian-Mattia Schucan (*46) gms@schucanmanagement.ch

Dr. Gian-Mattia Schucan (*46) gms@schucanmanagement.ch Dr. Gian-Mattia Schucan (*46) gms@schucanmanagement.ch Since 2013, founder and Managing Director of schucan management 10 years with Swiss Federal Railways (SBB), Bern o 5 years as SVP Distribution & Services

Mehr

Executive Summary. Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS. Logistikmarktvolumen in Deutschland seit 1995 in Mrd.

Executive Summary. Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS. Logistikmarktvolumen in Deutschland seit 1995 in Mrd. Executive Summary Logistikmarktvolumen in Deutschland seit 1995 in Mrd. 228 230 218 223 206 200 210 189 123 121 124 133 149 154 160 156 161 170 174 Unterstützt von: Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply

Mehr

OPERATIONS MANAGEMENT

OPERATIONS MANAGEMENT Kurzübersicht der Vertiefung für Studenten der BWL Was macht einen Rechner aus? Einfache Produkte = einfaches Management Interessante Produkte sind heutzutage ein Verbund aus komplexen Systemen und Dienstleistungen,

Mehr

Wir über uns Introducing ourselves. www.halle.de www.wifoe.halle.de WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG UND DIENSTLEISTUNGSZENTRUM WIRTSCHAFT

Wir über uns Introducing ourselves. www.halle.de www.wifoe.halle.de WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG UND DIENSTLEISTUNGSZENTRUM WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG UND DIENSTLEISTUNGSZENTRUM WIRTSCHAFT BUSINESS DEVELOPMENT DEPARTMENT AND BUSINESS SUPPORT CENTRE Wir über uns Introducing ourselves www.halle.de www.wifoe.halle.de SERVICE TEAMS SERVICE

Mehr

PEOPLE & LIFESTYLE INTOUCH-ONLINE.DE OBJEKTPROFIL OKTOBER 2015

PEOPLE & LIFESTYLE INTOUCH-ONLINE.DE OBJEKTPROFIL OKTOBER 2015 PEOPLE & LIFESTYLE INTOUCH-ONLINE.DE OBJEKTPROFIL OKTOBER 2015 PEOPLE & LIFESTYLE OBJEKTPROFIL INTOUCH-ONLINE.DE OKTOBER 2015 2 INTOUCH-ONLINE.DE: DAS REDAKTIONELLE KONZEPT Neben dem wöchentlich erscheinenden

Mehr

BDI The Voice of German Industry Energiewende? Ja aber richtig!

BDI The Voice of German Industry Energiewende? Ja aber richtig! BDI The Voice of German Industry Energiewende? Ja aber richtig! BDI Energiewendekongress, 8. November 2012 Sponsorenkonzept 05.10.2012 Manja Korbella Marketing, Online und Veranstaltungen 1 Agenda Sponsorenkonzept

Mehr

Aussteller des 29. Deutschen Logistik-Kongresses Ausstellername

Aussteller des 29. Deutschen Logistik-Kongresses Ausstellername Aussteller des 29. Deutschen Logistik-Kongresses Ausstellername Ort 4flow AG ACOS HOLDING AG AEB Ges. zur Entwicklung von Stuttgart Agheera GmbH Troisdorf Amazon Logistik GmbH Leipzig amotiq solutions

Mehr

DCU - Pokal - Spielbericht

DCU - Pokal - Spielbericht Zweibrücken - Roter Ochsen Datum: 1.11.216 Frauen: Männer: X SG GW Contwig 1 SG KSG/SG Zweibrücken 2 TuS Gerolsheim 2 KV Grünstadt 2 Funke Alexander Machura Thorsten Bethge Tobias Stroh Willi Pass Nr.:

Mehr

Konferenz-Sponsoring

Konferenz-Sponsoring 24.11.2014 Konferenz-Sponsoring Die Automobilwoche Konferenz rückt aktuelle Fachthemen der Automobilbranche in den Mittelpunkt. Auf dieser bedeutenden Veranstaltung können Sie Ihr Unternehmen als leistungsfähigen

Mehr

Transfer von experimentellen und innovativen Lehrmethoden für betriebswirtschaftlichen Ausbildung

Transfer von experimentellen und innovativen Lehrmethoden für betriebswirtschaftlichen Ausbildung betriebswirtschaftlichen Ausbildung 2010-1-PL1-LEO01-11462 1 Projektinformationen Titel: Projektnummer: Transfer von experimentellen und innovativen Lehrmethoden für betriebswirtschaftlichen Ausbildung

Mehr