Drei Ideen fürs Ersparte

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Drei Ideen fürs Ersparte"

Transkript

1

2 Geldanlage zu Rentenbeginn rei Ideen fürs rsparte Geldanlage zu Rentenbeginn. Soll es eine Sofortrente fürs ötigste sein, ein Bankvertrag für zwischendurch oder Aktienfonds für mehr Gewinne? Wir vergleichen. FOTO: FOTOLIA Für die Altersvorsorge ist es in späten Jahren zu spät, für die Geldanlage nicht. inerseits soll zu Rentenbeginn genug Geld da sein, um es zu verbrauchen. Andererseits kann das, was noch liegt, wachsen, damit es länger reicht, vielleicht sogar für rben. atürlich muss emand erst einmal über eine Summe verfügen, die er investieren kann. Sonst stellt sich die Frage der richtigen Geldanlage gar nicht. Viele haben allerdings Geld oder erwarten in Kürze eine Zahlung, häufig aus einer ablaufenden Lebensver - sicherung. Andere erben, verkaufen eine Immobilie oder planen das. Manche kassieren eine Abfindung oder besitzen rspartes, weil sie über viele Jahre etwas zurückgelegt haben. Wohin damit? Persönliche Bilanz ziehen Wir schlagen eine persönliche Bilanz vor: Wie steht es um die eigene Altersversor - gung? Welche regelmäßigen inkünfte sind sicher? In welcher Höhe? Wie werden sich diese voraussichtlich entwickeln? Wie viel geht für Steuern und Sozialabgaben ab? Auch Angehörige gehören häufig in diese Aufstellung. Plant emand nur für sich, oder leben noch andere von seinem Geld? hepartner, Lebensgefährten, Kinder, nkel? Wie viel Geld ein Mensch im Alter braucht, hängt von seinen Plänen ab und davon, wie viel er für sein alltägliches Leben benötigt. a sind die Fixkosten: Wohnungsmiete oder Betriebskosten fürs igenheim, Ausgaben für Strom, Telefon, Kleidung, ssen, Kosten für die eigene Gesundheit, ein Auto oder für Bus und Bahn. afür muss das inkommen reichen. Aber auch Theater- und Kinobe - suche, Reisen oder größere Anschaffungen sollten möglich sein. Muss eden Tag rspartes eingesetzt werden, kann sich ein Ruheständler kein Risiko leisten, wenn er Geld anlegt. Braucht er das Vermögen nicht für sich selbst, will er aber viel vererben, um Familienangehörige abzusichern, müsste er ebenfalls weitgehend konservativ investieren. Ob und wie viel Risiko sich emand im Alter bei der Geldanlage leisten kann, hängt also wie in ungen Jahren von seiner finanziellen Situation und seinen Familienverhältnissen ab. Mit dem rsparten wirtschaften Wir haben berechnet, wie lange uro reichen, wenn ihr Besitzer sie in einen Bankauszahlplan oder in Fonds investiert und regelmäßige Raten entnimmt. ie rgebnisse vergleichen wir mit einer lebenslangen Rente, die der Kunde für dieses Geld bei Lebensversicherern bekommt. Kauft ein 65-ähriger Mann für uro eine Sofortrente, bekommt er ein Leben lang Geld. ie garantierten Renten für Männer reichen in unserem Test von 230 bis über 247 uro monatlich. Mit einem volldynamischen Vertrag, in dem die Überschüsse die Rente peu à peu erhöhen, kön- Unser Rat Plan. Verfügen Sie zum Beginn Ihres Ruhestandes über eine größere Geldsumme, sollten Sie einen Plan für die Anlage machen. Klafft zwischen Ihren laufenden innahmen und Ausgaben eine Lücke, schätzen Sie Umfang und auer. Fehlt Ihnen auf auer inkommen, dürfte eine Sofortrente (ab S. 2 die beste Investition sein. Brauchen Sie vorübergehend Auszahlungen, sind Sie mit Bankprodukten (S. 30) gut dran. Haben Sie keinerlei Geldsorgen, können Sie Ihr Vermögen mit Aktienfonds (ab S. 31) wachsen lassen. Angehörige. enken Sie zuerst an sich und Ihren Partner, sofern er oder sie finanziell auf Sie angewiesen ist. rst danach können Sie auch andere rben berücksichtigen. So viel bringen uro vor Steuern Je höher der Zins und e kürzer die Laufzeit, desto mehr Geld kann ein Anleger, der uro investiert hat, monatlich entnehmen. Jahre Monatlich zur Verfügung stehende Auszahlung (uro) bei einem Zins (Prozent) von wig 0, , , , , , , , , , , , , /2010 Finanztest Geldanlage und Altersvorsorge 21

3 nen es 325 bis 406 uro monatlich sein, wenn der Kunde einmal 85 Jahre alt ist (siehe S. 26 und 28). ie Steigerung ist ein kleiner Ausgleich für die wahrscheinlichen Kaufkraftverluste durch Inflation. Wir haben uns auch angesehen, wie sich die Renten verändern, wenn emand mehr oder wenn er weniger einzahlt. as rgebnis: Sie steigen oder sinken etwa im selben Maße. Mit uro können 65-ährige Männer beim besten Anbieter bis zu 494 uro Anfangsrente im Monat erwarten, mit uro sind 124 uro drin. Frauen bekämen wegen ihrer höheren Lebenserwar - tung immer rund 10 Prozent weniger. In allen Fällen gibt es dieses Geld lebenslang. Mögliche Überschüsse erhöhen die Zahlung im Laufe der Jahre. Miese Zinsen ie Zinsen sind zurzeit im Keller. Für einen Bankauszahlplan mit einer Laufzeit von 30 Jahren gibt es nur 3,95 Prozent Zinsen bei der ebeka, dem einzigen Anbieter für diese Laufzeit. Mit diesem Zins schlägt der Auszahlplan zwar noch die garantierten Rentenzusagen aus guten Angeboten für eine Sofortrente. och anders als der Versicherungskunde hat der Bankanleger keine Chance, dass seine Auszahlung durch Überschüsse steigen könnte. Mehr als eine monatliche ntnahme von 282 uro über 30 Jahre ist nicht möglich. Auf Zinserträge fällt zudem 25 Prozent Abgeltungsteuer an. Sofortrenten sind steuerlich oft attraktiver (siehe S. 25). Mit einem 30-Jahre-Auszahlplan zementiert der Sparer zudem einen mäßigen Zins für einen sehr langen Zeitraum. Und er kann nicht vorzeitig über sein Geld verfügen. Bei den aktuellen Zinsen ist es deshalb sinnvoller, Auszahlpläne nur für kürzere Service Wir bieten Ihnen im Internet gratis einen Rechner an, mit dem Sie Ihre finanziellen Möglichkeiten durchrechnen können. So können Sie errechnen, wie sich die Inflation auswirkt oder wie viel Geld Sie bei welchem Zins für welche Rente benötigen. Sie finden den Rechner unter: Zeiträume zu nutzen und nicht das ganze Geld zu investieren. ie besten Angebote für zehn Jahre bieten 3,5 Prozent Zins, für fünf Jahre unter 3 Prozent. Bankangebote, bei denen Kunden zwischendurch ganz ohne Verlust auch an größere Summen herankommen, sind sogar nur für 2 Prozent Zinsen zu haben. Keine Sicherheit bei Fondsentnahme Wie viel bei einem Fondsinvestment zur Verfügung stünde, ist wegen der Kursschwan - kungen schwer zu sagen. Bei gleichmäßig 6 Prozent Wertentwicklung im Jahr ist mit einer inmalzahlung von uro eine ewige Rente von 292 uro monatlich drin und das angelegte Kapital wäre immer noch da. as gesamte Geld kann genauso gut aber nach zehn Jahren weg sein. So geht es beim Vergleich der Produktgruppen zunächst weniger um Rendite als um Sicherheit. Wer seine Fixkosten nicht aus anderen lebenslangen inkünften decken kann, hat zur Rentenversicherung kaum eine Alternative. ur hier ist eine lebenslange Zahlung sicher. Für rben bleibt nichts, es sei denn, der Kunde vereinbart Leistungen für Hinterbliebene. avon kann er auch selbst profitieren. enn immer mehr Unternehmen erlauben vorab eine ntnahme der Todesfallleistung, die zu diesem Zeitpunkt fällig wäre. Hinterbliebene absichern Bei den beiden anderen Geldanlageprodukten bleibt nach dem Tod des Anlegers für rben automatisch das Geld auf dem Konto oder in Fondsanteilen übrig. afür besteht bei diesen Varianten die Gefahr, dass das Kapital irgendwann schon vor dem Tod des Sparers verbraucht ist. as kann nur riskieren, wer nicht dauerhaft auf feste Zahlungen aus dem rsparten angewiesen ist. Rentner in dieser komfortablen Lage sollten Sofortrenten dann aber auch meiden. enn rentabel sind Rentenversicherungen nur für Menschen, die sehr, sehr lange leben. Wenn absehbar ist, dass hohe fixe Kosten in einigen Jahren sinken, ist für die Zwischenzeit ein Auszahlplan besser. Inves - tieren Anleger nur einen Teil ihres Geldes in einen Auszahlplan von begrenzter auer, bleiben sie mit dem Rest flexibler. ie drei Fälle in den Kästen rechts zeigen beispiel - haft, wie Ruheständler ihre Geldanlage gestalten könnten. Junge Großmutter Für ein langes Leben Stellen wir uns eine ugendliche Mittsechzigerin vor, vielleicht heißt sie Brigitte. Zwei ihrer drei Söhne haben selbst schon Kinder. Brigitte ist vierfache Großmutter. Berufstätig war Brigitte wegen ihrer Familie kaum. Ihre gesetzliche Rente ist gering. ine Lebensversicherung beschert ihr demnächst eine ordentliche Geldsumme. inen Teil will sie in eine private Sofortrente stecken. as gibt ihr finanzielle Sicherheit, falls ihr Mann vor ihr stirbt. Mit der Witwenrente allein wäre das Geld zu knapp. er hemann Viel Verantwortung Brigittes achbar Christian ist 64 Jahre alt. Christian war mehr als vier Jahrzehnte lang berufstätig, zuletzt als Vorarbeiter in einer kleinen Firma. Seine Frau hat nie gearbeitet. Von gesetzlicher und Betriebsrente kann Christian den Lebensunterhalt für sie beide gut bestreiten uro rspartes will er für die Absicherung seiner Frau anlegen und wählt deshalb eine sichere verzinste Sparan - lage. Bei Bedarf kann seine Frau das Geld dann später in eine Sofortrente stecken. Gut versorgtes Paar Risiko wagen ann haben wir da noch ein Paar im frühen Ruhestand, beide fit und finanziell gut versorgt. er einzige Sohn ist Arzt. ie igentumswohnung der heleute ist bezahlt, täg - liche Kosten sind durch Renten mehr als gedeckt. Auf den Konten der beiden liegt ein kleines Vermögen. un erbt das Paar uro. ieses Geld muss nicht für mickrige Zinsen auf der Bank liegen. s kann investiert in gute Fonds die Chance haben zu wachsen. 22 Geldanlage und Altersvorsorge Finanztest 12/2010

4 Geldanlage zu Rentenbeginn FOTO: F1 OLI Versicherung füllt die Lücke Sofortrente. Für uro zahlt Testsieger Interrisk Frauen 231, Männern 247 uro sichere Sofortrente. So kann eine größere Summe eine Rentenlücke schließen. s gibt zwei wichtige Gründe, eine große Summe in eine Sofortrente bei einem Versicherungsunternehmen zu stecken. ntweder ein Mensch braucht regelmäßig und dauerhaft ein zusätzliches inkommen ohne Wenn und Aber. Oder er möchte etwas von seinem rsparten haben, sich aber nie mehr darum kümmern. Geht es dagegen vor allem um gute Ge winne, ist eine Sofortrente keine Anlageempfehlung. Gewinne sind hier nur drin, wenn Kunden sehr alt werden. 65-ährige Männer haben erst nach 20 Jahren ein garantiertes Plus, Frauen, die wegen ihrer längeren Lebenserwartung für gleiches Geld geringere monatliche Zahlungen bekommen, sogar erst nach knapp 22 Jahren. ine Sofortrente sichert bequem ein langes Leben ab. Blind zugreifen wäre aber falsch. ie Unterschiede zwischen den Anbietern sind deutlich. Sie summieren sich über Jahrzehnte auf tausende von uro. 72 Angebote im Test ine Sofortrente beginnt unmittelbar, nachdem ein inmalbeitrag beim Versicherer eingegangen ist. Wie bei eder privaten Rentenversicherung besteht die ausgezahlte Leistung aus einem garantierten Teil und einem unsicheren Teil aus Überschüssen. Wie viel Rente gibt es wo? as interessiert die meisten Menschen wohl an erster Stelle. Wir haben uns den Markt der klassischen Rentenversicherungen ohne Fondsinvest - ment angeschaut und ermittelt, mit welcher monatlichen Zahlung 65-ährige Männer und Frauen rechnen können. Sofortrenten können Kunden aber nicht nur zu Beginn des Ruhestands abschließen, sondern auch einige Jahre früher oder erst mit 70 Jahren oder später. ie Renten fallen e nach dem Beginn ihrer Auszahlung entsprechend niedriger oder höher aus. ie für die Untersuchung nötigen Angaben haben uns 34 Versicherer geliefert, eweils für Frauen und für Männer. 30 Anbieter lieferten uns keine Informationen. ie Angebote von zwei großen Versiche - rern haben wir nachträglich über Testkun - den eingeholt. So konnten wir die Tarife der Generali und der Signal Iduna auch gegen ihren Willen bewerten. ie Angebote der Generali kamen beide auf ein schlechtes Ausreichend, die der Signal Iduna erreichten eweils ein knappes Befriedigend. Wir empfehlen, nur bei einem Unternehmen einen Vertrag abzuschließen, das sich dem Vergleich stellt. 0 12/2010 Finanztest Geldanlage und Altersvorsorge 23

5 uro eingezahlt Unsere Musterkunden zahlen uro bei einem Versicherer ein, damit dieser ihnen ab sofort eine lebenslange monatliche Rente überweist. Zwischen 215 und 232 uro (Frauen) oder 230 und 248 uro (Männer) Anfangsrente sind drin. 231 uro garantiert der beste Anbieter im Test, die Interrisk, Frauen mit seinem irektangebot. Bei den Männern macht das Unternehmen damit ebenfalls die höchste Rentenzusage. Interrisk bietet über Vermittler ein Angebot mit geringerer Rentenzusage. Frauen bekommen weniger private Rente als Männer, weil ihre Lebenserwartung statistisch betrachtet rund vier Jahre länger ist. ur in der gesetzlichen Rentenversiche - rung und der staatlich geförderten Riester- Rente gibt es für gleiches Geld die gleiche Rente. In ungeförderten privaten Versiche - rungen, wie der hier untersuchten Sofortrente, dürfen Versicherer die längere Lebenserwartung von Frauen bisher noch berücksichtigen. ie Gesellschaften lassen die Unterschiede aber nicht gleichermaßen in ihre Berechnungen einfließen. adurch ergeben sich für Männer und Frauen geringfügig veränderte Rangfolgen in unseren Tabellen. Rentenunterschiede zeigen Kosten Bei Rentenzusagen von 215 bis 232 uro für Frauen sehen die Unterschiede zwischen den Anbietern gering aus. Rechnet man nach, zahlt der beste im Vergleich zum schlechtesten aber bald eine Rente pro Jahr mehr aus. as summiert sich über Jahrzehnte auf mehrere tausend uro. Für die Berechnung der garantierten Rente verwenden alle Anbieter nahezu die gleichen Kalkulationsgrundlagen. Sie rechnen mit einer Verzinsung von 2,25 Prozent und weitgehend identischen Sterbetafeln, mit denen sie die durchschnittliche Lebenserwartung ihrer Kunden schätzen. Trotzdem sind die Rentenzusagen nicht gleich. ahinter stecken die unterschiedlich hohen Kosten, die Versicherer für sich ansetzen, vor allem für Vertrieb und Abschluss. er Anteil vom Beitrag, der überhaupt angelegt und verzinst wird, ist dadurch e nach Anbieter verschieden groß. ie Rentenzusage in den Tabellen auf den Seiten 26 und 28 spiegelt die Höhe der Kosten wider. Sie ging mit 50 Prozent in die Bewertung ein. Auch die unterschiedliche Verteilung der Kosten wirkt sich darin aus. So kostet der Abschluss bei der in unserem Modell insgesamt mit einem Befriedigend bewerteten rgo irekt (ehemals KarstadtQuelle) nur pauschal 300 uro. in toller Wert! och über die Jahre lässt sich das Unternehmen mehr bezahlen als manch anderes. 60 uro gehen bei der rgo irekt edes Jahr für Verwal - tungskosten drauf. Beim ebenfalls mit einem Befriedigend bewerteten Angebot der mamax gehen zwar 600 uro als inmalkosten ab. amit ist dann aber alles bezahlt. ie Rentenzusage der mamax ist deshalb etwas besser als die der rgo irekt. Volldynamische Auszahlung ie Beispielrenten aus unseren Tabellen ergeben sich, wenn Kunden die von uns empfohlene volldynamische Auszahlungsform wählen. Bei dieser Variante ist die Rente zunächst niedrig und kann sich durch Überschüsse im Laufe der Jahre erhöhen. Läuft alles planmäßig, steigt die Rente Jahr für Jahr entsprechend den ährlich neu festgesetzten Steigerungssätzen. Ihre Hochrechnungen machen die Lebensversicherer auf Basis ihrer aktuellen rtragslage. ie Prognosen für die ährliche Rentenerhöhung liegen bei allen Anbietern im Test etwa bei 2 Prozent. ie Inflationsrate der vergangenen zehn Jahre belief sich im Schnitt ebenfalls auf 2 Prozent. Ob die Versicherer mit ihren Überschüssen einen kompletten Inflationsausgleich schaffen, ist dennoch ungewiss. Verlassen können sich Kunden bei Vertragsschluss nur auf das, was sie sicher bekommen. as ist die garantierte Anfangsrente, in unserer Tabelle auf den Seiten 26 und 28 Rentenzusage genannt. Rentenkürzung vermeiden Mehr Anfangsrente gibt es, wenn der Kunde eine andere als die volldynamische Auszahlungsform wählt. s gibt zum Beispiel auch die früher konstant genannte Auszahlungsvariante. a die Rente hierbei aber keineswegs immer gleichmäßig fließt, heißt sie heute meist variable oder flexible Überschussrente. er Versicherer verteilt hier schon am Anfang Überschüsse, die er für die Zukunft annimmt. adurch ist die Rente gleich höher. Im ersten Jahr lassen sich so bis zu 300 uro monatlich erreichen, sogar für Frauen. Von dieser Form raten wir aber ab, denn eine konstante Rente kann gekürzt werden, wenn die Überschüsse geringer ausfallen als FOTO: K. OG / MASTRFIL 24 Geldanlage und Altersvorsorge Finanztest 12/2010

6 Geldanlage zu Rentenbeginn Unser Rat der Versicherer in seinen Prognosen erwartet hatte. as geschieht vor allem, wenn der Kapitalmarkt schlechter läuft als gedacht. Besser ist es, nicht zu viel zu erwarten, sondern die Überschussbeteiligung volldyna - misch steigen zu lassen. ur dann ist ein Kunde vor Rentenkürzungen gefeit. Anlageerfolg der Vergangenheit Unverbindliche Zusagen für die Zukunft haben keinen influss auf das Finanztest- Qualitätsurteil. Wir haben aber bewertet, ob ein Versicherer in den vergangenen drei Jahren eine erfolgreiche Kapitalanlage hinlegte oder ob er eher hinter dem zurückblieb, was das allgemeine rtragsniveau hergab. avon hängt maßgeblich ab, welche Überschüsse er seinen Kunden zahlen kann. Wir haben den bisherigen Anlageerfolg der Unternehmen, sofern er den Kunden zugute kam, mit 40 Prozent bewertet. ingegangen sind die Werte der letzten drei Jahre. Am stärksten floss das Jahr 2009 ein. urch die Finanzkrise waren die rgebnisse 2008 bei den meisten Unternehmen deutlich schlechter als en Garantiezins von 2,25 Prozent schafften zwar alle noch. Zwei rittel erreichten aber nur noch einen Anlageerfolg unter 4 Prozent erholten sich die meisten Anbieter wieder. Transparenz Bewertet haben wir auch die Transparenz edes Angebots. amit meinen wir die Qualität der Informationen, die ein Kunde mit den Vertragsunterlagen erhält. Sie ging zusammen mit der Flexibiliät der Verträge mit 10 Prozent in die Bewertung ein. abei ging es uns zum einen um die Kosten. Wie klärt ein Anbieter darüber auf? Positiv bewerteten wir, wenn alle Kosten sowohl in uro als auch prozentual genannt werden. Machen Anbieter ihre Angaben in unterschiedlicher Weise, kann ein Kunde die gesamte Belastung kaum nachvollziehen. Wir wollten auch wissen, ob zusätzliche Gebühren, beispielsweise für eine Korrespondenz mit dem Versicherer oder für eine Kapitalentnahme offengelegt werden. Überprüft haben wir zudem die rläuterungen zu möglichen Überschüssen. rfährt der Kunde, wie sie sich verändern können? Bekommt er Verlaufstabellen über die mögliche künftige ntwicklung seiner Rente? Vereinbarungen für den Todesfall Rentenversicherungen sind erst einmal kein familienfreundliches Anlageprodukt. ach dem Tod des Versicherten fällt das Restguthaben der Versichertengemeinschaft zu. Partner und Kinder erben nichts. er Verlust lässt sich verringern, zum Beispiel mit einer Rentengarantiezeit. Bis zu deren nde wird die Rente ausgezahlt, auch wenn der Kunde verstorben ist. In unserem Modell haben wir 20 Jahre eingerechnet. Viele Versicherer lassen maximal 20 Jahre zu, manche nur 10. icht abgesichert bleibt die Zeit nach dem nde der Rentengarantie. ignung. ine Sofortrente zu kaufen ist für Sie sinnvoll, wenn Sie in den Ruhestand gehen und Ihre Fixkosten für Miete, Heizung, Lebensmittel, Kleidung und Sonstiges noch nicht aus anderen lebenslangen inkommensquellen abdecken können. enn nur eine Rentenversicherung zahlt immer, egal wie alt Sie werden. Schätzen Sie Ihre Lebenserwartung aus gesundheitlichen Gründen pessimistisch ein, ist eine Sofortrente aber eher nichts für Sie. Angebot. Am besten schnitten die Tarife der Interrisk (irekttarif) und der uropa ab sowohl bei den Angeboten für Frauen als auch für Männer. ntscheiden Sie sich für ein gutes Angebot. iese Tarife sind kostengünstig, lassen gute Überschüsse erwarten und die Unterlagen sind verständlich. Auch die ebeka, die WGV, die Hannoversche Leben und die Asstel kamen insgesamt auf ein Gut. Kapitalauszahlung. Sie können Teile Ihrer inzahlung durch Vereinbarung für rben sichern. avon können Sie bei zwei ritteln der Anbieter auch selbst profitieren, die eine spätere Kapitalentnahme in Höhe der Todesfallleistung gestatten. Geringe Steuer auf Sofortrente as Finanzamt verdient nur wenig ine Sofortrente ist steuerlich attraktiv. Steuerpflichtig ist nur der geringe rtragsanteil, dessen Höhe vom Jahr des Rentenbeginns abhängt. Wird die erste Privatrente überwiesen, wenn der Versicherte 65 Jahre ist, sind nur 18 Prozent davon steuerpflichtig. Von 235 uro Rente zählen 42,30 uro zum steuerpflichtigen inkommen. ie Höhe der Steuer darauf hängt von den sonstigen steuerpflichtigen inkünften ab. Wer wenig inkommen hat, zahlt vielleicht gar keine Steuern auf seine Rente. Maximal kassiert das Finanzamt von beispielsweise 235 uro Monatsrente rund 20 uro, pro Jahr also 240 uro von sehr gutbetuchten Ruheständlern. iesen Rentnern ginge in etwa eine Rente ährlich verloren. Abgeltungsteuer Auf Bankzinsen sind 25 Prozent Abgeltungsteuer fällig. Hat ein Kunde wie im Beispiel uro angelegt, kassiert er bei 3 Prozent Zins daraus uro ährlich. Sind das seine einzigen Kapitalerträge, zählen wegen des Sparerpauschbetrags nur 999 uro fürs Finanzamt. 25 Prozent davon wären knapp 250 uro Abgeltungsteuer das ist etwas mehr als bei der Privatrente. hepaare haben zusammen zwei Sparerpauschbeträge. Ohne anderweitiges Vermögen sinkt ihre Steuerlast so auf 50 uro. a ein Sparguthaben durch ntnahmen kleiner wird, verringern sich die Zinserträge im Laufe der Jahre und damit auch die Abgeltungsteuer. Auch beim Verkauf von Investmentfondsanteilen kommt die 25-prozentige Abgeltungsteuer ins Spiel. Sie fällt auf alle Kursgewinne an, sofern die Anteile ab 2009 gekauft wurden. 0 12/2010 Finanztest Geldanlage und Altersvorsorge 25

7 FOTO: PLAIPICTUR / WST61 Anbieter (Adressen S. 9 Interrisk uropa ebeka WGV Asstel Hannoversche Leben Alte Leipziger rgo irekt Fortis Huk-Coburg mamax Basler R + V VK isenbahn PBV SK Volkswohl Bund Allianz Cosmosirekt VK Stuttgarter Condor neue leben ÖSA Swiss Life Barmenia AV (rgo) Gothaer HanseMerkur LVM Signal Iduna eue BBV rgo Öffentl. Braunschweig Generali Ohne Finanztest-Qualitätsurteil VHV Tarifvergleich von 36 Sofortrenten für Frauen Tarif SLR3 -R1 S1 (01/08) L3 RMAS11PA R1 F RV11 L56 LRS RSGT R09 Belrenta Sofort LS L R3 F 20 Sofort Rente Select T SRO R3FT R3.62 R3 F 20 SofortRente classic Compact R 4 F SR T P R RMS11W RBS7 R2G/F PR 2) T11860 F R SR R 09 2) VR1 F QUALITÄTSURTIL GUT (1,8) GUT (2,0) GUT (2,1) GUT (2, GUT (2,4) GUT (2,4) BFRIIG (2,6) BFRIIG (2,7) BFRIIG (2,7) BFRIIG (2,7) BFRIIG (2,7) BFRIIG (2,8) BFRIIG (2,8) BFRIIG (3,0) BFRIIG (3,0) BFRIIG (3,0) BFRIIG (3,0) BFRIIG (3,1) BFRIIG (3,2) BFRIIG (3,2) BFRIIG (3,2) BFRIIG (3, BFRIIG (3, BFRIIG (3, BFRIIG (3, BFRIIG (3,4) BFRIIG (3,4) BFRIIG (3,4) BFRIIG (3,4) BFRIIG (3,4) BFRIIG (3,4) BFRIIG (3,5) AUSRICH () AUSRICH () AUSRICH (3,9) Rentenzusage (50 %) 2 (1,8) 2 (2,4) 3 (2,8) 2 (2, 2 (1,6) 4 (3,8) 2 (2, 3 (2,6) 3 (3,4) 2 (2,4) 3 (3,4) 4 (3,8) 4 (3,8) 4 (3,8) 4 () 4 (4,0) 4 () 4 (4,0) Garantierte Renten - zusage 1. Jahr (uro) Bewertungen: 1 = Sehr gut (0,5 1,5). 2 = Gut (1,6 2,5). 3 = Befriedigend (2,6 3,5). 4 = Ausreichend ( ). 5 = Mangelhaft ( 5,5). = Angebot im irektvertrieb. = Angebot regional und/oder auf bestimmte Personengruppen eingeschränkt. = Ja. e = ingeschränkt. = ein. K. A. = Keine Angabe. 1) Kapitalauszahlung nicht möglich, wenn der Kunde als Todesfallleistung nur eine Rentengarantiezeit vereinbart hat. 2) ie Angaben beruhen auf verdeckten rhebungen durch Testkunden. Unternehmen zu ung, um einen Anlageerfolg plausibel darzustellen Anlageerfolg (40 %) 1 (1,4) 1 (0,9) 1 (1,4) 2 (1,6) 1 (0,6) 3 (2,6) 2 (2,0) 3 (2,8) 2 (2,4) 2 (2, 3 (3,0) 5 () 3 (3,0) 4 (3,7) 3 (2,8) 4 () 5 (5,1) Anlageerfolg (Prozent) ,5 3,8 4,0 4,1 3,3 4,3 4,1 4,3 4,1 4,1 3, ,4 3,7 3,0 3,4 3,7 3,7 3,5 3,2 3,2 3,3 3,7 4,0 4,3 3,9 3,2 3,3 3,9 3,4 3,9 3, ,5 5,4 5,6 5,3 8,5 5,2 3,9 5,1 5,2 5,1 Transparenz und Flexibilität (10 %) 1 (0,5) 5 () 5 () 4 () 4 () 1 (1,2) 26 Geldanlage und Altersvorsorge Finanztest 12/2010

8 Geldanlage zu Rentenbeginn Ausgewählt, geprüft, bewertet Option auf Kapitalzahlung Alternative Überschussverrechnung Höchste Anfangsrente, starke Kürzung möglich K. A. K. A. twas höhere Anfangsrente, etwas steigend, Teilkürzung möglich K. A. K. A. Stand: 18. Oktober 2010 Wir haben 72 Angebote sofort beginnender Rentenversicherungen für Männer und Frauen untersucht. Berücksichtigt haben wir die klassische Variante mit festen Rentenzusagen bei Vertragsschluss, ohne Fondsinvestment. Rentenzusage (50 Prozent) Wir haben die Rente im ersten Jahr bewertet. ie Bewertungen für Frauen und Männer unterscheiden sich. Ihre unterschiedliche Lebenserwartung wirkt sich auf die Rente aus, aber nicht bei edem Versicherer gleich. Für die Beurteilung der Rentenzusage arbeiten wir mit Modellkunden. ie Männer und Frauen sind am 30. Oktober 1945 geboren. Ihr inmal - beitrag beträgt uro. ie erste Rente soll der Versicherer am 1. ovember 2010 nach dem 65. Geburtstag zahlen. ie Rente fließt lebenslang. Sie soll aber mindestens 20 Jahre lang ausgezahlt werden, selbst wenn der Kunde vorher stirbt. Überschüsse werden zur rhöhung der garan - tierten Rente verwendet. eshalb ist davon auszu gehen, dass diese Rente in den Folgeahren höher ausfällt als die von uns für das erste Jahr angegebene Rente. Anlageerfolg (40 Prozent) er Anlageerfolg gibt an, wie viel ein Versicherer mit dem Guthaben erwirtschaftet, das den Kunden zuzurechnen ist, und wie viel rtrag er gutgeschrieben hat. Wir haben die rgebnisse der vergangenen drei Jahre berechnet. as rgebnis von 2009 ging mit 50 Prozent ein, das von 2008 mit 30, der Wert von 2007 mit 20 Prozent. ine andere Hinterbliebenenvorsorge ist die Beitragsrückgewähr im Todesfall. er Versicherer zahlt hier die eingezahlten Beiträge abzüglich der ausgezahlten Renten aus. Bei Variante drei Auszahlung des eckungskapitals geht das komplette Restvermögen an rben. Alle drei Vereinbarungen kosten Rente. 20 Jahre Rentengarantie drücken die Rente von Männern zwischen 5 bis über 10 Prozent. ie Beitragsrückgewähr ist etwas teurer und die Auszahlung des eckungskapitals kostet Männer teilweise über 13 Prozent Rente. Für Frauen gibt es Todesfallleistungen billiger. 20 Jahre Rentengarantiezeit schmälern ihre Rente manchmal nur um 0,5 Prozent. s können aber auch fast 7 Prozent sein. ine Auszahlung des eckungskapitals kostet zwischen 4 und 11 Prozent. Transparenz und Flexibilität (10 Prozent) Wir haben die Informationen zu den Angeboten ausgewertet, die sich aus den Modellberechnungen und den Unterlagen vor Vertragsschluss ergeben. abei ging es um übersichtliche Angaben zu Kosten. Wichtig waren uns außerdem klare Angaben zum Verlauf der Rente unter der Voraussetzung, dass die Überschussbeteiligung auch in Zukunft so hoch ist wie heute, sowie zu den Folgen von veränderten Überschussbeteiligungen. Wir prüften ferner Angaben zur Höhe der aktuellen Überschussbeteiligung und in welchem Umfang die Kunden daran beteiligt werden. Hierzu zählt beispielsweise die Höhe des Steigerungssatzes der Rente, auch ynamiksatz genannt. Wir untersuchten auch, ob die Versicherer über ihre Rechengrundlagen informieren. Bewertet haben wir außerdem, ob der Versicherer eine Option auf Kapitalzahlung anbietet. ann kann der Kunde sein Kapital nach Rentenbeginn bis zur Höhe der eigentlich für die Angehörigen vereinbarten Todesfallleistung wieder entnehmen. Alternative Überschussverrechnung Wir empfehlen die volldynamische Auszahlungsform für die Rente und haben sie unserer Bewertung der Rentenzusage zugrunde gelegt. Sie fängt niedrig an und steigt durch Überschüsse. ine erreichte Rente kann nicht gekürzt werden. ie Versicherer bieten aber noch alternative Formen der Überschussverrechnung an. ann ist die Anfangsrente höher, der Kunde muss aber mit späteren Kürzungen rechnen. Flexibilität Vereinbaren Kunden eine Todesfallleistung, nützt das oft nicht nur Angehörigen. Zwei rittel der Anbieter im Test gestatten Kunden dann auch selbst eine Kapitalentnahme. as bringt etwas Flexibilität in die sonst starre Rentenversicherung. Maximal können Versicherte den Betrag entnehmen, den ihre Angehörigen zu diesem Zeitpunkt im Falle ihres Todes erhalten würden. Für diese Option auf eine Kapitalauszahlung haben wir für die Angebote einen Pluspunkt in der Bewertung ihrer Flexibilität vergeben. Testsieger Interrisk und uropa haben sie nicht in ihren Verträgen, erst die ebeka auf Platz drei hat sie. Unter Renditegesichtspunkten ist ein Ausstieg aus einer laufenden Rentenver - sicherung ungünstig. Wer vornehmlich eine hohe Rente für sich will, sollte auf egliche Zusatzleistung verzichten. ie eigene Lebenserwartung könnte durch eine Krankheit edoch drastisch sinken. Oder es gibt eine otlage. ann wird das rsparte doch kurzfristig auf einen Schlag benötigt, und der Kunde ist froh, wenn er wieder an sein Geld herankommt. 0 12/2010 Finanztest Geldanlage und Altersvorsorge 27

9 FOTOS: GTTY IMAGS Anbieter (Adressen S. 9 Interrisk uropa ebeka WGV Hannoversche Leben Asstel Alte Leipziger rgo irekt Huk-Coburg mamax Fortis Basler R + V PBV VK isenbahn SK Volkswohl Bund Condor Cosmosirekt AV (rgo) VK ÖSA Stuttgarter Allianz LVM neue leben Swiss Life Barmenia Gothaer HanseMerkur rgo Signal Iduna eue BBV Öffentl. Braunschweig Generali Ohne Finanztest-Qualitätsurteil VHV Tarifvergleich von 36 Sofortrenten für Männer Tarif SLR3 -R1 S1 (01/08) L3 R1 M RMAS11PA RV11 L56 RSGT R09 LRS Belrenta Sofort LS Sofort Rente Select L R3 M 20 T SRO 726 Compact R3.62 R R3 M 20 SR SofortRente classic 30.8 R3MT R2G/M R 4 M T P RMS11M RBS7 R PR 2) T11860 M SR R 09 2) VR1M QUALITÄTSURTIL GUT (1,7) GUT (1,9) GUT (2,1) GUT (2,2) GUT (2, GUT (2,5) BFRIIG (2,6) BFRIIG (2,6) BFRIIG (2,6) BFRIIG (2,6) BFRIIG (2,7) BFRIIG (2,8) BFRIIG (2,8) BFRIIG (2,9) BFRIIG (3,0) BFRIIG (3,0) BFRIIG (3,1) BFRIIG (3,2) BFRIIG (3,2) BFRIIG (3,2) BFRIIG (3,2) BFRIIG (3,2) BFRIIG (3,2) BFRIIG (3, BFRIIG (3, BFRIIG (3, BFRIIG (3, BFRIIG (3,4) BFRIIG (3,4) BFRIIG (3,4) BFRIIG (3,5) BFRIIG (3,5) AUSRICH () AUSRICH () AUSRICH (4,0) Rentenzusage (50 %) 2 (1,6) 3 (2,8) 1 (1,4) 2 (2, 4 (3,8) 2 (2,1) 2 (2,0) 2 (2,4) 3 (3,4) 3 (3,4) 4 (3,8) 3 (3,0) 4 (3,8) 4 (3,8) 4 (3,7) 4 () 3 (3,4) 4 () 4 (4,1) 5 () Garantierte Renten - zusage 1. Jahr (uro) Bewertungen: 1 = Sehr gut (0,5 1,5). 2 = Gut (1,6 2,5). 3 = Befriedigend (2,6 3,5). 4 = Ausreichend ( ). 5 = Mangelhaft ( 5,5). = Angebot im irektvertrieb. = Angebot regional und/oder auf bestimmte Personengruppen eingeschränkt. = Ja. e = ingeschränkt. = ein. K. A. = Keine Angabe. 1) Kapitalauszahlung nicht möglich, wenn der Kunde als Todesfallleistung nur eine Rentengarantiezeit vereinbart hat. 2) ie Angaben beruhen auf verdeckten rhebungen durch Testkunden. Unternehmen zu ung, um einen Anlageerfolg plausibel darzustellen Anlageerfolg (40 %) 1 (1,4) 1 (0,9) 1 (1,4) 2 (1,6) 3 (2,6) 1 (0,6) 2 (2,0) 3 (2,8) 2 (2,4) 2 (2, 5 () 3 (3,0) 3 (3,0) 4 (3,7) 3 (2,8) 4 () 5 (5,1) Anlageerfolg (Prozent) ,5 4,0 3,8 4,1 3,3 4,3 4,1 4,3 4,1 4,1 3, ,4 3,7 3,0 3,7 3,4 3,7 3,2 3,5 3,7 3,2 3,9 3,3 3,3 4,0 4,3 3,2 3,9 3,9 3,4 3, ,5 5,4 5,6 5,3 8,5 3,9 5,2 5,1 5,1 5,2 Transparenz und Flexibilität (10 %) 1 (0,5) 5 () 5 () 4 () 4 () 1 (1,2) 28 Geldanlage und Altersvorsorge Finanztest 12/2010

10 Geldanlage zu Rentenbeginn Frauen und Männer Wer soll sich wie absichern? Wenn Frauen bei privaten Versicherern eine Sofortrente kaufen, bekommen sie wegen ihrer höheren Lebenserwartung für eine gleich hohe inzahlung weniger monatliche Rente als Männer. Tragen sie ihr Geld zur Bank, bekommen sie dafür die gleiche Gegenleistung wie Männer. ine Alternative ist eine Partnerpolice. Hier endet die Rente erst nach dem Tod beider Partner. ine Partnerrente ist im Schnitt um 15 Prozent niedriger als die Summe aus zwei Renten für ein hepaar. afür bleibt die Absicherung nach dem Tod eines Partners unverändert. Option auf Kapitalzahlung Alternative Überschussverrechnung Höchste Anfangsrente, starke Kürzung möglich twas höhere Anfangsrente, etwas steigend, Teilkürzung möglich Trotzdem kann eine Sofortrente für eine Frau richtig sein. Zum einen rechnet sie sich, wenn die Frau wirklich sehr alt wird. Zum anderen brauchen Frauen eine Sicherheit, wenn sie ihre Lebenshaltungskosten noch nicht aus anderen sicheren inkommensquellen decken können genauso wie Männer. Falsch wäre es, wenn ein hepaar nur eine Rente für den Mann kauft, weil dessen Rentenzusage höher ist. Stirbt der Mann vor der Frau, enden die Zahlungen spätestens nach dem Ablauf einer vereinbarten Garantiezeit. er Witwe fehlen sie dann. Partner absichern in hepaar könnte sich absichern, indem beide beispielsweise eweils uro in eine Rentenversicherung investieren. Jeder Partner sollte nach dem Tod des anderen dann allerdings mit seiner Rente allein auskommen können. Mit gewinnbringender Geldanlage hat das erst einmal nichts zu tun. Schon ein inzelvertrag über eine Sofortrente lohnt sich nur für Menschen, die sehr alt werden. rst mit knapp 90 Jahren hat ein heute 65-ähriger Mann bei einem guten Anbieter garantiert so viel Geld herausbekommen, wie er eingezahlt hat. Und auch das gilt nur, wenn er auf Hinterbliebenenleistungen wie eine Rentengarantiezeit oder eine Beitragsrückgewähr verzichtet. rst spät lässt sich also von einer Verzinsung der inzahlung reden. och natürlich können Überschüsse einiges ausgleichen. adurch wird aus dem Minus schon früher ein Plus. Und ab dann geht es aufwärts. Wer irgendwann richtig alt ist, kann sicher sein: iese Investition hat sich für ihn gelohnt. Bei einer Partnerrente müsste edoch wenigstens einer der beiden Versicherten deutlich über 90 Jahre alt werden, besser aber 100 und älter. K. A. K. A. K. A. K. A. Stand: 18. Oktober /2010 Finanztest Geldanlage und Altersvorsorge 29

11 Geldanlage zu Rentenbeginn Auszahlplan passt genau Bankauszahlplan. Auszahlpläne sind zurzeit schlecht verzinst. och sie bieten bequem eine sichere monat - liche Auszahlung für eine feste Laufzeit. Weder die Auswahl noch die Höhe der Zinsen von Bankauszahlplänen ist derzeit überzeugend. Wir haben nur fünf Anbieter mit bundesweitem Angebot gefunden. ie Verzinsung des Kapitals, das Anleger auf einen Schlag investieren, ist bei allen ausgesprochen mager. Für Beträge zwischen uro und uro gibt es zum Beispiel über fünf Jahre Laufzeit nur 2,5 Prozent bis 2,8 Prozent Zinsen. as beste Angebot für diese Laufzeit hat die ebeka. Für längere Laufzeiten gibt es nur unwesentlich mehr. eshalb ist eine lange Bindung während eines Zinstiefs wie im Moment nicht zu empfehlen. ennoch finden Auszahlpläne Kunden. enn sie lassen sich so anpassen, dass An - leger Monat für Monat genau den benötigten festen Betrag erhalten. inige Kunden investieren zum Beispiel in einen ntnahmeplan, um finanzielle ngpässe wegen Altersteilzeit bis zum Rentenbeginn zu überbrücken. Großeltern und ltern entscheiden sich für Auszahlpläne, um ihren nkeln oder Kindern über Jahre die Kosten für eine Privatschule oder das Studium zu finanzieren. as geht sogar steuerfrei, wenn Oma und Opa beispielsweise uro in einen Bankauszahlplan einzahlen, um für fünf Jahre den Unterhalt der studierenden nkelin zu bezahlen. Haben sie selbst den Sparerpauschbetrag von uro überschritten, schließen sie den Plan auf den amen der nkeltochter ab. ie nkelin hätte bei 2,8 Prozent Zinsen eden Monat rund 535 uro steuerfrei zur Verfügung. enn wenn sie keine weiteren inkünfte aus einem Studentenob hat, kann sie mit einer ichtveranlagungsbescheinigung vom Finanzamt 8841 uro pro Jahr steuerfrei bekommen. Sicher, aber unflexibel Für einen Auszahlplan spricht die hohe Sicherheit. enn Zinsen und Laufzeit werden bei Vertragsschluss fest vereinbart. Gegen die ntnahmepläne spricht, dass sie völlig unflexibel sind. achträglich lässt sich weder die Höhe der monatlichen Rate verändern, noch kann der Plan während der vereinbarten Laufzeit gekündigt werden. eshalb sollten Anleger niemals ihr ganzes freies Kapital in einen Auszahlplan stecken. in Teil des Kapitals sollte für otfälle auf einem Tagesgeldkonto liegen. Auszahlpläne werden von Banken mit und ohne Kapitalverzehr angeboten. Pläne mit Kapitalerhalt sind in Zeiten niedriger Zinsen kaum zu empfehlen. Hier müsste der Kunde sehr hohe Beträge anlegen, um nach Steuern eine nennenswerte monatliche Auszahlung zu erzielen. Bei Verträgen mit Kapitalverzehr werden die monatlichen Raten so gewählt, das am nde der Laufzeit das Kapital samt Zins und Zinseszins verbraucht ist. Auszahlpläne von Banken und Bausparkassen Angebote mit Zinsgarantie und vollständiger Auszahlung des Kapitals. Anbieter (Adressen S. 9 Aachener Bausparkass Alte Leipziger Bauspar 1) Bausparkasse Mainz 1) ebeka 1) Hanseatic Bank Produkt Festzinskonto mit monatlicher Ratenzahlung Kapital-Auszahlplan maxauszahlplan ntnahmedepot Renten-Sparbrief Typ II Mindestanlagebetrag (uro) Unser Rat ignung. Wenn Sie einen finanziellen ngpass bis zum Rentenbeginn etwa wegen Altersteilzeit überbrücken müssen, kann sich ein Auszahlplan lohnen. ie Angebote eignen sich auch, um Kinder oder nkel für begrenzte Zeit zu unterstützen. Sicherheit. Auszahlpläne sind sicher, denn Zinsen und Laufzeit werden bei Vertragsschluss fest vereinbart. Angebotene Laufzeiten (Jahre) 2 bis 15 2 bis 15 5 bis 15 5 bis 15 5 bis 30 5 bis 30 2 bis 6 Zins/Rendite (Prozent pro Jahr) bei einer Laufzeit von Jahren = ntfällt. 1) inlagen sind nur bis uro pro Person durch den Bausparkassen-inlagensicherungsfonds abgesichert. Stand: 15. Oktober ,50 2,70 2,55 2,65 2,00 2,80 2,75 6 2,80 3,00 2,55 2,65 2,00 2,80 3, ,30 3,50 3,45 3,55 3,00 2,95 30 Geldanlage und Altersvorsorge Finanztest 12/2010

12 Geldanlage zu Rentenbeginn FOTO: GTTY IMAGS Aktien bieten gute Chancen Investmentfonds. Abgesicherte Senioren sollten Aktienfonds kaufen. Mit der richtigen Auszahlstrategie überstehen sie selbst flaue Börsenzeiten gut. Selbst Anleger, die normalerweise nichts mit Aktienmärkten am Hut haben, sollten den Gedanken an ein Fondsdepot nicht von vornherein verwerfen. Wie bei allen Aktienanlagen gibt es aber eine Voraussetzung: In die Fonds sollte nur Geld fließen, das nicht für den Alltagsbedarf benötigt wird. iemand weiß, wie sich die Kurse entwickeln werden. Anleger, die unmittelbar nach einem Börsencrash Fondsanteile verkaufen müssen, weil sie unbedingt Geld brauchen, haben das achsehen. Alle anderen können in Ruhe abwarten, bis sich die Turbulenzen gelegt haben. Zusatzrente aus Aktienfonds Finanztest hat ausgerechnet, was in der Vergangenheit eine Zusatzrente aus Aktienfonds für Anleger gebracht hätte. in Aktienfonds ist eine Art Spartopf. as darin gesammelte Geld fließt in Aktien. Anleger werden auf diese Weise indirekt zu Miteigentümern an utzenden, manchmal sogar Hunderten von inzelunternehmen. as rgebnis (siehe Grafik S. 3 dürfte viele überraschen. Selbst in sehr ungünstigen Börsenphasen hätten die von Finanztest optimierten ntnahmepläne kaum einmal Verluste gebracht. ass sie bei boomenden Börsen fabelhafte Wertzuwächse hatten, überrascht schon weniger. Wie gut die Strategien in Zukunft funktionieren, lässt sich natürlich nicht sagen. ie rfahrungen der Vergangenheit sind aber geeignet, Anlegern die übertriebene Angst vor Aktienanlagen zu nehmen. s gibt selbstverständlich Verlustrisiken, aber sie sind nicht so groß, wie viele befürchten. Selbst im schlechtesten Zehnahreszeit - raum der vergangenen 40 Jahre hätte ein Anleger nur mit einem unserer vier ntnahmepläne mit europäischen Aktienfonds ein bisschen von seinem Anfangskapital verloren. Mit den anderen ntnahmestrategien hat er sogar in dieser Zeit deutlich mehr herausgeholt, als er investiert hat. Wir erinnern uns: Zwischen 1999 und 2009 lagen so viele Finanzkatastrophen, dass es normalerweise für mehrere Spekulantenleben reicht. em Platzen der Inter - netblase folgten die Anschläge des 11. September, der Irak-Krieg, die amerikanische Immobilienkrise und das globale Finanzdesaster nach der Lehman-Pleite. Wie kommt es aber, dass unzählige An - leger in diesem Zeitraum mit ihren Aktienfonds 20 bis 30 Prozent verloren haben, während unsere ntnahmepläne so glimpflich davonkamen? ie rklärung liefern die ntnahmestrategien. Anleger schöpfen Kursgewinne ab und ziehen bei Verlusten geringere Beträge heraus. Fondsanlage ist vernünftig Ob ein ntnahmeplan aus Aktienfonds praxisgerecht ist, steht auf einem anderen Blatt. Wohlhabende und abgesicherte Senioren und nur diese sollten in Aktienfonds investieren sind auf regelmäßige Zusatzeinnahmen a gar nicht angewiesen. Für sie wäre es naheliegender und viel einfacher, Aktienfonds zu kaufen und ahrelang liegen zu lassen. ach zehn oder zwanzig Jahren könnten sie die Fonds verkaufen oder auch vererben. as ist in der Regel vernünftiger, als große Summen ohne klare Per - spektive auf einem schlecht verzinsten Tagesgeld- oder Festgeldkonto versauern zu lassen. och die Sparer setzen sich damit mit ihrer gesamten Anlage voll den normalen Risiken der Aktienmärkte aus. Genau davor schrecken ängstliche aturen zurück. Sie sind die eigentliche Zielgruppe für einen Unser Rat ignung. Aktienfonds eignen sich für Anleger, die ihren täglichen Bedarf vollständig aus anderen Quellen abgedeckt haben für andere auf keinen Fall. er Zeitraum der Anlage und ntnahme aus den Fonds sollte mindestens zehn Jahre betragen. ntnahmestrategie. ie Beträge, die ein Anleger entnimmt, sollten sich an der Börsenentwicklung orientieren, nach einem Boom höher, nach einem Kursrückgang geringer ausfallen. So holt er aus seiner Geldanlage am meisten heraus. Fondsauswahl. Für ntnahmepläne eignen sich nur breitaufgestellte Fonds (siehe Tabelle S. 32). Finanztest empfiehlt vor allem Indexfonds auf den globalen oder europäischen Aktienmarkt. ine Alternative sind aktiv gemanagte Fonds, die sich stark am breiten Markt orientieren. Kauf. Filialbankkunden sollten nach Rabatten auf den Ausgabeaufschlag fragen, wenn sie gemanagte Fonds kaufen. Für Indexfonds zahlen sie meist keinen Aufschlag, aber Gebühren für den Kauf an der Börse. Bei irektbanken, mit denen Kunden per Telefon oder Internet verhandeln, sind die Gebühren geringer. ntnahmeplan, der in wechselhaften Börsenphasen die Schwankungen abpuffert. Wer unsere Auszahlpläne befolgt, bringt nach einer Kursrallye automatisch einen Teil seiner Kursgewinne in Sicherheit und schont nach einem Kurssturz die Substanz des verbliebenen Fondsvermögens. ie Umsetzung atürlich will keiner dafür eden Monat neu rechnen und diszipliniert die entsprechen - den Abbuchungen veranlassen. s geht aber auch einfacher. Anleger können die Rezepte hinter unseren Strategien anwenden, ohne die Regeln für die ntnahme hunderprozentig zu befolgen.. in Vorteil der Anlage in Aktienfonds ist die große Flexibilität. Anleger können ihr Fondsvermögen ederzeit vollständig oder teilweise zu Geld machen. Sie können also 0 12/2010 Finanztest Geldanlage und Altersvorsorge 31

13 nicht nur die Höhe der Auszahlraten, sondern auch deren Intervalle selbst festlegen. Wer kein monatliches Zusatzeinkommen braucht, sollte eine viertel-, halbährliche oder gar ährliche ntnahme wählen. em Prinzip unserer Strategien sollte er dabei aber treu bleiben: ach deutlichen Kurssteigerungen werden hohe Beträge abgebucht, nach einem Kursrutsch niedrige Summen oder gar nichts. Solange die Börsen, wie in den vergan - genen Jahren, heftige Ausschläge nach oben und unten haben, fährt der Anleger auf diese Weise besser, als würde er alle Fondsanteile irgendwann auf einen Schlag verkaufen. Bei beharrlich steigenden Kursen über die gesamte Laufzeit hätte er im Vergleich zum bloßen Abwarten dagegen geringere rträ - ge. iesen achteil kann er verschmerzen, Für Anlage und ntnahme Fondsanleger, die zwischendurch immer mal Geld entnehmen wollen, sollten nur Aktienfonds mit einer breiten Länder- und Branchenstreuung nehmen. Bequeme Anleger sind mit Indexfonds am besten bedient, da sie hier nur die allgemeine Marktentwicklung im Auge behalten müssen. Bei gemanagten Fonds empfehlen wir, gelegentlich ihre ntwicklung im Vergleich zum Gesamtmarkt zu kontrollieren. Fonds Indexfonds auf den Welt-Aktienmarkt Comstage TF MSCI World SSgA World Index quity P Indexfonds auf den europäischen Aktienmarkt (inzelheiten u. weitere Fonds siehe S. 86) Comstage TF MSCI urope TFlab MSCI urope Comstage TF Stoxx 600 ishares Stoxx urope 600 () Gemanagter Fonds auf den Weltaktienmarkt (inzelheiten siehe S. 87) Uniglobal Gemanagte Fonds auf den europäischen Aktienmarkt 1) (inzelheiten siehe S. 88) MFS Meridian urop. Core q. A1 UR Allianz RCM Wachstum uropa A Isin 1) ur Top-Fonds mit sehr hoher Marktnähe. LU FR LU TF L28 4 LU LU da es nur um den Unterschied zwischen einer sehr guten und einer noch besseren Rendite geht. ie Fonds Für die ntnahmestrategien eignen sich nur Fonds mit einer breiten Länder- und Branchenstreuung. Finanztest hat seine Berechnungen am europäischen Aktienmarkt durchgeführt, aber auch global anlegende Aktienfonds sind eine gute Wahl. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Fonds, deren Zusammensetzung aktiv von Managern gestaltet wird, und Fonds, die keine eigene Strategie verfolgen. Ihr Ziel liegt allein darin, die ntwicklung eines Aktienindexes abzubilden. Indexfonds bieten einige Vorteile. Sie haben geringe Kosten, ihre ntwicklung ist transparent, und sie schützen vor unliebsamen Überraschungen. er für den Anleger ärgerlichste Fall, dass ein schlechter Fondsmanager trotz boomender Märkte nur magere Renditen erwirtschaftet, ist hier so gut wie ausgeschlossen. Allerdings gibt es auch gute Argumente für gemanagte Fonds. inige Top-Fonds haben in den meisten Jahren deutlich höhere Renditen erzielt als die Märkte, an denen sie sich orientieren. Anleger, die es mit gemanagten Fonds probieren wollen, sollten allerdings darauf achten, dass sie nicht ein zu eigenwilliges Fondskonzept erwischen. Wir charakterisieren in unserem Fonds - test auch die Marktnähe von Fonds (siehe Ausgewählt... auf S. 85 und Tabellen ab S. 86). Für einen langfristigen ntnahmeplan eignen sich am besten Fonds mit sehr hoher Marktnähe. ine gute Wahl für einen ntnahmeplan ist zum Beispiel der UniGlobal, den es bei eder Volksbank zu kaufen gibt. ntnahmepläne aus gemanagten Fonds lassen sich sehr einfach einrichten. er Anleger gibt der Bank dazu den Auftrag, zu bestimmten Zeitpunkten bestimmte Summen aus dem Fondsvermögen abzuziehen. a die Anteile direkt an die Fondsgesellschaften zurückgehen, ist die praktische Abwicklung kein Problem. ie ausgezahlten Beträge kann der Kunde ederzeit ändern. Bei börsengehandelten Indexfonds ist es allerdings nicht ohne weiteres möglich, eine runde Summe herauszuziehen, da an der Börse nur volle Fondsanteile verkauft werden können. a kann schon einmal eine Rate von 813,56 uro herauskommen, wenn man eigentlich 800 uro abziehen wollte. Außerdem ist der Verkauf von Indexfonds bei den meisten Banken mit Gebühren verbunden, während die Rückgabe gemanagter Fonds kostenlos ist. Unnötige Kosten vermeiden Geringere Kosten bringen Anlegern automatisch ein Renditeplus. Wer Fonds über seine Hausbank kauft, zahlt bei gemanagten Fonds meist einen Ausgabeaufschlag von 5 Prozent. iese Höhe steht zwar im Verkaufsprospekt, kann aber verhandelt werden. Gerade bei hohen Anlagesummen sollte ein Rabatt selbstverständlich sein. irektbanken, deren Geschäfte übers Internet und Telefon laufen, verkaufen Fonds von vornherein meist mit deutlich geringerem Ausgabeaufschlag. Bei Indexfonds gibt es keinen Ausgabeaufschlag, wenn sie über die Börse gekauft werden. Stattdessen zahlen Anleger Transaktionsgebühren, deren Höhe von der Bank abhängen, bei der man sein epot hat. Filialbanken verlangen oft um die 1 Prozent, während Kunden von irektbanken nicht selten mit der Hälfte wegkommen. Über Fondsvermittler im Internet gibt es die meisten gemanagten Fonds und immer mehr Indexfonds sogar ohne zusätzliche 32 Geldanlage und Altersvorsorge Finanztest 12/2010

14 Geldanlage zu Rentenbeginn Robuste ntnahmestrategien für wechselhafte Börsen Selbst bei insgesamt schlechtem Börsenverlauf ließen sich in den vergangenen vier Jahrzehnten mit Fonds-ntnahmeplänen ordentliche Renditen erzielen. Finanztest hat berechnet, welche durchschnittlichen ährlichen Renditen sich für unterschiedliche Pläne in der Vergangenheit ergeben hätten. azu haben wir alle ntnahmen und ein eventuelles Guthaben am nde der Laufzeit berücksichtigt. Alle ntnahmepläne haben mehr aus dem Kapital gemacht als eine inmalanlage ohne ntnahme. Bei 10-ähriger ntnahmedauer gab es nur im ungünstigsten Fall einen kleinen Verlust. in auf 20 Jahre angelegter ntnahmeplan hätte dagegen stets gute rträge gebracht meist deutlich über 10 Prozent pro Jahr. Strategie 1 Strategie 2 Strategie 3 Strategie 4 inmalanlage Schlechtester Fall Bester Fall 2,1 16,4 10,3 16,6 2,9 16,5 11,2 19,1 3,2 16,7 11,2 19,0-0,5 17,7 10,3 19,2-2,6 19,4 5,6 17,3 Bei 10-Jahres-Auszahlung Bei 20-Jahres-Auszahlung inmalanlage 10 Jahre inmalanlage 20 Jahre Rendite (Prozent pro Jahr) FOTO: ISTOCKPHOTO Kaufkosten (Adressen siehe > Suchwort: Fondsvermittler). Anleger, die keine Scheu vor der Kontoführung im Internet haben und auf ein persönliches Beratungsgespräch verzichten können, sind hier am besten bedient. Kompromiss für Ängstliche Selbst sehr ängstliche aturen sollten nicht ganz auf Aktienfonds verzichten, sofern sie finanziell abgesichert sind. Wohlhabenden Senioren, denen ein reines Aktienfondsdepot zu riskant ist, empfehlen wir, ihr freies Vermögen zumindest teilweise in Fonds zu stecken. ine Fiftyfifty-Lösung aus einer flexiblen Zinsanlage und einem Fondsauszahldepot bietet immer noch deutlich höhere Renditechancen als eine reine Zinsanlage und sie verringert gleichzeitig das Verlustrisiko. In dieser gemischten Strategie ist es noch einfacher, auf Börsenkapriolen zu reagieren. Solange die Aktienmärkte boomen, entnimmt man den Löwenanteil der Zusatzrente aus den Fonds, in urststrecken wird das Zinskonto stärker zur Ader gelassen. Je nach Risikoneigung können Senioren das Verhältnis zwischen der Zinsanlage und dem Fondsdepot auch anders festlegen: Je höher der Zinsanteil, desto besser lassen sich die Auszahlbeträge vorausberechnen desto geringer sind aber auch die Renditechancen der Gesamtanlage. Finanztest hat für seine Analyse die ntwicklung des Aktienindexes MSCI uropa zwischen dem 31. ezember 1969 und dem 30. September 2010 herangezogen. Für die 10- und 20-Jahresperioden mit der besten und schlechtesten Wertentwicklung wurde berechnet, welche Renditen in dieser Zeit mit den ntnahme - strategien möglich gewesen wären. Strategie 1: er Anleger entnimmt eden Monat den Betrag, der sich ergibt, wenn er den Restbetrag durch die Anzahl der verbliebenen Monate teilt. Beispiel: in Guthaben von uro ergäbe bei einer Laufzeit von 20 Jahren im ersten Monat eine Rate von 250 uro. Angenommen, das Fondsvermögen vermehrt sich bis zum nächsten Monat um 2 Prozent, würde die zweite Rate bei uro geteilt durch 239 Monate liegen, also 255 uro betragen. Strategie 2: Auch hier bestimmt der Anleger die ntnahme, indem er eden Monat das Guthaben durch die Restlaufzeit in Monaten teilt. Zusätzlich zieht er eden uro, der über den Ursprungsbetrag hinausgeht ab. ie erste Rate läge also auch hier bei 250 uro, die zweite aber bei 945 uro. Strategie 3: er monatliche ntnahmebetrag ist mindestens so hoch wie das Restguthaben geteilt durch die verbliebene Laufzeit in Monaten. Zusätzlich entnimmt der Anleger alle Beträge, die über den Ursprungsbetrag abzüglich aller bisherigen ntnahmen hinausgehen. In unserem Beispiel ist die erste Rate mit 250 uro unverändert. ie zweite ergibt sich, indem der Anleger vom vorhandenen Vermögen ( uro) den um die erste ntnahme (250 uro) verminderten Ursprungsbetrag, also uro abzieht. r könnte somit uro entnehmen. Bei Strategien 1 bis 3 ist das Kapital am nde der Laufzeit verbraucht. Strategie 4: Hier ist das Ziel, das Kapital möglichst nicht anzutasten. ur der Zuwachs gegenüber der angelegten Summe wird eden Monat entnommen. Im ersten Monat würde der Anleger kein Geld abziehen, im zweiten Monat den zweiprozentigen Wertzuwachs des Fonds in Höhe von uro. 12/2010 Finanztest Geldanlage und Altersvorsorge 33

15 Service Adressen Analyse Themen seit 6/09 FOTO: PLAIPICTUR / FACY Falls das Angebot auf Personengruppen oder Regionen beschränkt ist, siehe Hinweis in (...) Rente gegen inmalbeitrag Seite Allianz Lebensversicherungs- Reinsburgstr. 19, Stuttgart, Tel /66 30, Fax 07 11/ , Alte Leipziger Lebensversicherung ag, Alte Leipziger-Platz 1, Oberursel, Tel /66 00, Fax / , Asstel Lebensvers. Schanzenstr. 28, Köln, Tel / , Fax 02 21/ , Barmenia Lebensversicherung ag, Kronprinzenallee 12 18, Wuppertal, Tel / , Fax 02 02/ , Basler Leben Basler Str. 4, Bad Homburg v.d.h., Tel /1 30, Fax / , Condor Lebensversicherungs- Admiralitätstr. 67, Hamburg, Tel. 0 40/ , Fax 0 40/ , www. condor-versicherungs gruppe.de Cosmosirekt Lebensversicherungs- Halbergstr , Saarbrücken, Tel / , Fax 06 81/ , AV (Rechts-, Steuer-, Unternehmensberater; Wirtschaftsprüfer) siehe rgo Lebensvers. AG ebeka Lebensversicherungsverein ag, Koblenz, Tel / , Fax 02 61/ , VK Allg. Lebensversicherungs- Riehler Str. 190, Köln, Tel / , Fax 02 21/ , VK eutsche isenbahn Versicherung Lebensversicherungsverein ag (Beschäftigte d. B u. ÖPV) siehe VK Allg. Lebensversicherungs-AG rgo irekt Lebensversicherung Karl-Martell-Str. 60, ürnberg, Tel / , Fax 09 11/ , rgo Lebensvers. Überseering 45, Hamburg, Tel / , Fax 0 40/ , uropa Lebensvers. Piusstr. 137, Köln, Tel / , Fax 02 21/ , Fortis eutschland Lebensversicherung Herzberger Landstr. 25, Göttingen, Tel / , Fax 05 51/ , Generali Lebensversicherung Adenauer Ring 7, München, Tel. 0 89/ , Fax 0 89/ , Gothaer Lebensversicherung Arnoldiplatz 1, Köln, Tel / , Fax 02 21/ , Hannoversche Lebensversicherung VHV Platz 1, Hannover, Tel / , Fax 05 11/ , HanseMerkur Lebensversicherung Siegfried-Wedells- Platz 1, Hamburg, Tel. 0 40/ , Fax 0 40/ , Huk-Coburg Lebensversicherung Willi-Hussong-Str. 2, Coburg, Tel / , Fax 0 800/ , Interrisk Lebensversicherung Vienna Insurance Group, Karl-Bosch-Str. 5, Wiesbaden, Tel / , Fax 06 11/ , LVM Lebensvers.- Kolde-Ring 21, Münster, Tel / , Fax 02 51/ , mamax Lebensversicherung Augustaanlage 66, Mannheim, Tel / , Fax 06 21/ , eue Bayerische Beamten Lebensvers. Thomas-ehler-Str. 25, München, Tel. 0 89/ , Fax 0 89/ , neue leben Lebensversicherung Sachsenkamp 5, Hamburg, Tel. 0 40/ , Fax 0 40/ , Öffentliche Vers. Braunschweig (ehem. Land Braunschweig), Theodor-Heuss-Str. 10, Braunschweig, Tel /20 20, Fax 05 31/ , ÖSA Öffentl. Lebensvers. Sachsen-Anhalt (Sachsen-Anhalt), Am Alten Theater 7, Magdeburg, Tel / , Fax 03 91/ , PBV Lebensvers. AG (Postbankkunden), Hilden, Tel / , Fax / , R + V Lebensvers. Taunusstr. 1, Wiesbaden, Tel /53 30, Fax 06 11/ , SK Süddeutsche Lebensversicherung ag, Raiffeisenplatz 5, Fellbach, Tel / , Fax 07 11/ , Signal Iduna Gruppe, eue Rabenstr , Hamburg, Tel. 0 40/ , Fax 0 40/ , Stuttgarter Lebensversicherung ag, Rotebühlstr. 120, Stuttgart, Tel /66 50, Fax 07 11/ , Swiss Life Berliner Str. 85, München, Tel / , Fax / , VHV Lebensvers. VHV Platz 1, Hannover, Tel / , Volkswohl Bund Lebensversicherung ag, Südwall 37 41, ortmund, Tel / , Fax 02 31/ , WGV-Lebensvers. Tübinger Str. 55, Stuttgart, Tel / , Fax 07 11/ , Bankauszahlpläne Seite 30 Aachener Bausparkasse Theaterstr , Aachen, Tel / , Fax 02 41/ , Alte Leipziger Bauspar Alte-Leipziger-Platz Oberursel, Tel /66 01 Fax / Bauspark. Mainz Kantstr. 1, Mainz, Tel / , Fax / , ebeka Bauspark. Ferdinand- Sauerbruch-Str. 18, Koblenz, Tel / , Fax 02 61/ , Hanseatic Bank GmbH & Co. KG, Bramfelder Chaussee 101, Hamburg, Tel. 0 40/ , Fax 0 40/ , Wohn-Riester Seite Bausparkassen BHW Bausparkasse Postbank, Lubahnstr. 2, Hameln, Tel /1 80, Fax / , eutsche Bausparkasse Badenia Badeniaplatz 1, Karlsruhe, Tel /99 50, Fax 07 21/ , LBS Bayern, Arnulfstr. 50, München, Tel / , Fax 0 89/ , LBS orddeutsche Berlin-Hannover, Kattenbrookstrift 33, Hannover, Tel /92 60, Fax 05 11/ , LBS Ostdeutsche, Am Luftschiffhafen 1, Potsdam, Tel / , Fax 03 31/ , LBS Rheinland-Pfalz, Vordere Synagogenstr. 2, Mainz, Tel /13 02, Fax / , LBS Westdeutsche, Himmelreichallee 40, Münster, Tel / , Fax 02 51/ , Schwäbisch Hall AG Bausparkasse, Crailsheimer Str. 52, Schwäbisch Hall, Tel / , Fax 07 91/ , Wüstenrot Bausparkasse Wüstenrot-Haus, Ludwigsburg, Tel /1 60, Fax / , Banken Accedo Postfach , Bayreuth, Tel / , Fax 09 21/ , Allianz Lebensversicherungs- Reinsburgstr. 19, Stuttgart, Tel /66 30, Fax 07 11/ , Baufi irekt GmbH & Co. KG, Schützenstr. 4, Wiesbaden, Tel / , Fax 06 11/ , Baugeld Spezialisten, Feringastr. 4, Unterföhring, Tel. 0 89/ , Berliner Volksbank eg, Budapester Str. 35, Berlin, Tel. 0 30/ , Fax 0 30/ , comdirect bank Pascalkehre 15, Quickborn, Tel /44 45, Fax / , Cosmos Finanzservice GmbH, Halbergstr , Saarbrücken, Tel / , Fax 06 81/ , Creditweb eutschland GmbH, Kreuzberger Ring 7e, Wiesbaden, Tel / , Fax 06 11/ , eutsche Bank Theodor-Heuss-Allee 70, Frankfurt/M., Tel /10 00, Fax /10 01, r. Klein & Co. Mühlenbrücke 8, Lübeck, Tel / , Fax 04 51/ , TW-Immobilienfinanzierung, Q , Mannheim, Tel / , Fax 06 21/ , finanzierung.de nderlein & Co GmbH, Friedenstr. 11, Bielefeld, Tel / , Fax 05 21/ , Fiba Immohyp GmbH, Kleinoberfeld 1, Karlsruhe, Tel / , Fax 07 21/ , Freie Hypo GmbH, Mühlenbrücke 8, Lübeck, Tel / , Fax 0 30/ , Hannoversche Lebensversicherung VHV Platz 1, Hannover, Tel / , Fax 05 11/ , Haus und Geld, Rheinstr. 134, Ransbach- Baumbach, Tel / , Fax / , Hypofact Am Borsigturm 27, Berlin, Tel. 0 30/ , Fax 0 30/ , Hypothekendiscount, Postfach , Mannheim, Tel / , Fax 06 21/ , Interhyp Marcel-Breuer-Str. 18, München, Tel / , Fax 0 89/ , Kreissparkasse Köln, eumarkt 18 24, Köln, Tel / , Fax 02 21/ , MKiB GmbH, Postfach , Berlin, Tel. 0 30/ , Fax 0 30/ , Postbank, eutsche Postbank Friedrich-bert- Allee , Bonn, Tel / , Fax / , Santander Consumer Bank Santander-Platz 1, Mönchengladbach, Tel / , Fax / , Targobank AG & Co. KGaA, Kasernenstr. 10, üsseldorf, Tel / , Fax 02 11/ , UniCredit Bank Hypovereinsbank, Sederanger 4, München, Tel / , www. hypovereinsbank.de Volksbank üsseldorf euss eg, Königsallee 98a, üsseldorf, Tel / , Fax 02 11/ , 12/2010 Finanztest Service 93

16 Volksbank Münster eg, eubrückenstr. 66, Münster, Tel / , Fax 02 51/ , Volksbank Rhein-Ruhr eg, üsseldorfer Str , uisburg, Tel / , Fax 02 03/ , Volkswagen Bank direct, Geschäftsbereich der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str. 57, Braunschweig, Tel / , Fax 05 31/ , www. volkswagenbank.de WL Bank Westfälische Landschaft Bodenkreditbank, Sentmaringer Weg 1, Münster, Tel / , Fax 02 51/ , Wüstenrot Bank Hohenzollernstr. 46, Ludwigsburg, Tel /1 61, Fax / , Reiserücktrittskostenversicherung Seite AachenMünchener Versicherung AachenMünchener- Platz 1, Aachen, Tel /45 60, Fax 02 41/ , AAC-Schutzbrief Versicherungs- Am Westpark 8, München, Tel. 0 89/ , Fax 0 89/ , rgo Versicherung Victoriaplatz 1, üsseldorf, Tel / , Fax / , urop Assistance Versicherungs- Infanteristr. 11, München, Tel. 0 89/ , Fax 0 89/ , uropäische Reiseversicherung Vogelweidestr. 5, München, Tel. 0 89/ , Fax 0 89/ , versicherung.de Generali Vers. Adenauerring 7, München, Tel. 0 89/ , Fax 0 89/ , HanseMerkur Reiseversicherung Siegfried-Wedells- Platz 1, Hamburg, Tel. 0 40/ , Fax 0 40/ , Mondial Assistance International AG i.wallisellen, Ludmillastr. 26, München, Tel. 0 89/ , Fax 0 89/ , Signal Iduna Gruppe, Joseph-Scherer-Str. 3, ortmund, Tel /13 50, Fax 02 31/ , URV-Union Reiseversicherung Maximilianstr. 53, München, Tel. 0 89/ , Fax 0 89/ , Würzburger Vers.- Bahnhofstr. 11, Würzburg, Tel / , Fax 09 31/ , Zurich Insurance Plc, Postfach , Frankfurt/M., Tel / , Fax / , Autoversicherung Seite AachenMünchener Versicherung AachenMünchener- Platz 1, Aachen, Tel /45 60, Fax 02 41/ , AAC Autovers. AG (AAC-Mitglieder), Am Westpark 8, München, Tel. 0 89/ , Fax 0 89/ , Adler Versicherung Joseph-Scherer-Str. 3, ortmund, Tel /13 50, Fax 02 31/ , Allianz Vers.- Königinstr. 28, München, Tel. 0 89/ , Fax 0 89/ , Allsecur, Vereinte Spezial Versicherung AG/ Allianz Gruppe, Theodor-Stern-Kai 1, Frankfurt/M., Tel / , Fax 0 89/ , Alte Leipziger Versicherung Alte-Leipziger-Platz 1, Oberursel, Tel /66 00, Fax / , Asstel Sachvers. Schanzenstr. 28, Köln, Tel / , Fax 02 21/ , Avetas Vers.- Basler Str. 4, Bad Homburg v. d. H., Tel /1 30, Fax / , Axa Versicherung Colonia-Allee 10 20, Köln, Tel / , Fax 02 21/ , Barmenia Allgemeine Versicherungs- Kronprinzenallee 12 18, Wuppertal, Tel / , Fax 02 02/ , Basler Securitas Versicherungs- Basler Str. 4, Bad Homburg v. d. H., Tel /1 30, Fax / , Bavariairekt, OVAG- Ostdeutsche Vers. Postfach , München, Tel. 0 89/ , Fax 0 89/ , BBV Bayerische Beamten Versicherung Thomas-ehler-Str. 25, München, Tel. 0 89/ , Fax 0 89/ , BGV Badische Allg. Versicherung urlacher Allee 56, Karlsruhe, Tel /66 00, Fax 07 21/ , BGV-Versicherung AG siehe BGV Badische Allg. Versicherung AG Bruderhilfe Sachversicherung AG im Raum der Kirchen Kölnische Str , Kassel, Tel / , Fax / , Concordia Versicherungs-Gesellschaft ag, Karl-Wiechert-Allee 55, Hannover, Tel / , Fax 05 11/ , Condor Allg. Vers.- Admiralitätstr. 67, Hamburg, Tel. 0 40/ , Fax 0 40/ , rungsgruppe.de Continentale Sachversicherung Ruhrallee 92, ortmund, Tel / , Fax 02 31/ , Cosmosirekt Versicherung Halbergstr , Saarbrücken, Tel / , Fax 06 81/ , A eutsche Allgemeine Versicherung AG c/o Zurich Gruppe eutschland, Oberursel, Tel / , Fax / , A irekt siehe A eutsche Allg. Vers. AG BV eutsche Beamtenversicherung Frankfurter Str. 50, Wiesbaden, Tel / , Fax / , ebeka Allg. Vers Koblenz, Tel / , Fax 02 61/ , deutsche internet versicherung ag, Ruhrallee 92 94, ortmund, www. deutscheinternet.de VK Allg. Vers.- Riehler Str. 190, Köln, Tel / , Fax 02 21/ , irect Line Versicherung Rheinstr. 7 a, Teltow, Tel / , Fax / , rgo irekt Vers. Karl-Martell-Str. 60, ürnberg, Tel / , Fax 09 11/ , rgo Versicherung Victoriaplatz 1, üsseldorf, Tel / , Fax / , uropa Vers. Piusstr. 137, Köln, Tel / , Fax 02 21/ , Fahrlehrerversicherung VaG (Fahrlehrer, Kfz- Sachverständige), Mittlerer Pfad 5, Stuttgart, Tel / , Fax 07 11/ , versicherung.de Feuersozietät Berlin Brandenburg Vers. AG (Brandenburg, Berlin), Am Karlsbad 4 5, Berlin, Tel. 0 30/ , Fax 0 30/ , Garanta Vers.- Ostendstr. 100, ürnberg, Tel /53 15, Fax 09 11/ , Generali Vers. Adenauerring 7, München, Tel. 0 89/ , Fax 0 89/ , Gothaer Allg. Vers. Gothaer Allee 1, Köln, Tel / , Fax 02 21/ , GVV-Privatversicherung AG (Beschäft., Mandatsträger, freiw. Feuerwehr v. Kommunen, kommun. Untern. und Sparkassen), Aachener Str , Köln, Tel / , Fax 02 21/ , Hannoversche irektversicherung VHV-Platz 1, Hannover, Tel / , Fax 05 11/ , HanseMerkur Allg. Versicherung Siegfried-Wedells-Platz 1, Hamburg, Tel. 0 40/ , Fax 0 40/ , HI irekt Vers. Riethorst 2, Hannover, Tel /64 50, Fax 05 11/ , HI-Gerling Firmen und Privat Versicherungs-AG siehe HI irekt Versicherung AG Helvetia Versicherungen, Berliner Str , Frankfurt/M., Tel. 0 69/ , Fax 0 69/ , Huk24 ie Online- Versicherung, Willi-Hussong-Str. 2, Coburg, Fax / , Huk-Coburg Allg. Bahnhofsplatz, Coburg, Tel / , Fax 0 800/ , Huk-Coburg VVaG siehe Huk-Coburg Allg. AG Itzehoer Vers./Brandgilde von 1691 VVaG, Itzehoer Platz, Itzehoe, Tel /77 30, Fax / , Janitos Vers. Im Breitspiel 2 4, Heidelberg, Tel / , Fax / , Kravag-Allg. Vers.-AG c/o R + V Vers. Heidenkampsweg 102, Hamburg, Tel. 0 40/ , Fax 0 40/ , Lippische Landes- Brandversicherungsanstalt (Kreis Lippe), Simon-August-Str. 2, etmold, Tel /99 00, Fax / , LSH Landesschadenhilfe Versicherung VaG (Bremen, Hamburg, iedersachsen, ordrhein-westfalen, Schleswig-Holstein), Vogteistr. 3, Fallingbostel, Tel /40 40, Fax / , LVM Landwirtschaft licher Versicherungsverein Münster ag, Kolde-Ring 21, Münster, Tel / , Fax 02 51/ , Mannheimer Vers. Augustaanlage 66, Mannheim, Tel /20 24, Fax / , Mecklenburgische Versicherungs- Gesellschaft ag, Berckhusenstr. 146, Hannover, Tel / , Fax 05 11/ , burgische.de Münchener Verein Versicherungsgruppe, München, Tel. 0 89/ , Fax 0 89/ , ationale Suisse, Querstr. 8 10, Frankfurt/M., Tel. 0 69/ , Fax 0 69/ , suisse.de ürnberger Beamten Allg. Versicherung Ostendstr. 100, ürnberg, Tel /53 15, Fax 09 11/ , Öffentliche Vers. Braunschweig (ehem. Land Braunschweig), Theodor-Heuss-Str. 10, Braunschweig, Tel /20 20, Fax 05 31/ , Öffentl. Versicherungen Oldenburg (ehem. Reg.bez. Weser-ms), Staugraben 11, Oldenburg, Tel / , Fax 04 41/ , oldenburg.de Optima Vers.- Admiralitätstr. 67, Hamburg, Tel. 0 40/ , Fax 0 40/ , ÖSA Öffentliche Feuerversicherung Sachsen-Anhalt (Sachsen-Anhalt), Am Alten Theater 7, Magdeburg, Tel / , Fax 03 91/ , OVAG Ostdeutsche Versicherung Am Karlsbad 4 5, Berlin, Tel. 0 30/ , Fax 0 30 / , Provinzial ord Brandkasse AG (Hamburg, Mecklenburg- Vorpommern, Schleswig-Holstein), Sophienblatt 33, Kiel, Tel /60 30, Fax 04 31/ , Provinzial Rheinland Versicherungen (ehem. Reg.bez. Köln, üsseldorf, Koblenz, Trier), üsseldorf, Tel /97 80, Fax 02 11/ , R+V Allg. Vers. Taunusstr. 1, Wiesbaden, Tel /53 30, Fax 06 11/ , R + V irektvers. Taunusstr. 1, Wiesbaden, Tel / , Fax 06 11/ , R + V24 siehe R + V irektversicherung AG Rheinland Vers. Rheinlandplatz, euss, Tel /29 00, Fax / , Saarland Versicherungen (Saarland), Mainzer Str , Saarbrücken, Tel / , Fax 06 81/ , Signal Iduna Gruppe, Joseph-Scherer-Str. 3, ortmund, Tel /13 50, Fax 02 31/ , Sparkassen irektversicherung Kölner Landstr. 33, üsseldorf, Tel / , Fax 02 11/ , www. sparkassendirekt.de Sparkassen-Vers. Sachsen (Sachsen), An der Flutrinne 12, resden, Tel / , Fax 03 51/ , SV Sparkassenversicherung (Baden- Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Thüringen), Löwentorstr. 65, Stuttgart, Tel /89 80, Fax 07 11/ , versicherung.de universa Allg. Versicherung Sulzbacher Str. 1 7, ürnberg, Tel / , Fax 09 11/ , Versicherungskammer Bayern (Bayern), München, Tel. 0 89/ , Fax 0 89/ , VGH Versicherungen (Bremen, iedersachsen ohne ehem. Reg.bez. Braunschweig, Oldenburg), Schiffgraben 4, Hannover, Tel /36 20, Fax 05 11/ , VHV Allg, Vers. VHV Platz 1, Hannover, Tel /90 70, Fax 05 11/ , Volkswohl Bund Sachversicherung Südwall 37 41, ortmund, Tel / , Fax 02 31/ , Westfälische Provinzial Versicherung AG (Gebiet Landschaftsverband Westfalen-Lippe ohne Kreis Lippe), Provinzial-Allee 1, Münster, Tel /21 90, Fax 02 51/ , WGV-Versicherung Tübinger Str. 55, Stuttgart, Tel / , Fax 07 11/ , Württembergische Gemeinde-Versicherung AG siehe WGV- Versicherung AG Württembergische Versicherung Gutenbergstr. 30, Stuttgart, Tel /66 20, Fax 07 11/ , bergische.de WWK Allg. Vers. Marsstr. 37, München, Tel. 0 89/ , Fax 0 89/ , Zurich Insurance Plc, Postfach , Frankfurt/M., Tel / , Fax / , 94 Service Finanztest 12/2010

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente.

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Viel Spielraum

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute.

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. s- Sparkasse Mit EURO STOXX 50 Beteiligung Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd

Mehr

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt!

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Unser Tipp: Fonds mit Höchstwert-Garantie Wir berücksichtigen Ihre Ziele und Wünsche bei der Gestaltung Ihrer

Mehr

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge iv t ra kt t a s e! nder B e s o n g e L e ut für ju Private Altersvorsorge Fondsrente ALfonds mit Relax50 ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Relaxed vorsorgen mit unserem cleveren

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1 die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart stuttgarter bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1 Zukunft braucht Herkunft.

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Sparkassen-Finanzgruppe Für alle, die ihr Vermögen vermehren und Steuern sparen wollen. Sie haben bereits den Grundstein für

Mehr

Auflegen und aufdrehen.

Auflegen und aufdrehen. Rente Chance Plus Auflegen und aufdrehen. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Ihr Hit für die Zukunft. Ihre Rente wird zum Chartstürmer. Von Ihrer Lieblingsmusik können Sie nie genug bekommen? Wenn

Mehr

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ : G N U R E H IC S R E V RISIKOLEBENS D E R C LE V E R E Z T U H C S O K I S I R RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ Mit einer Risikolebensversicherung sichern Sie Angehörige oder Geschäftspartner

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014)

Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014) Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014) Stuttgarter Lebensvers. a.g. Berücksichtigte Versicherer Die Auswertung soll zu der Auswahlentscheidung eines Versicherers herangezogen

Mehr

Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen.

Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen. SAARLAND Tresor + GenerationenDepot Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen. Sicher, renditestark und vererbbar. Zwei lukrative Kapitalanlagen der SAARLAND Wir sind für Sie nah. Die Zukunft Ihres Vermögens.

Mehr

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Neu: Fondsrente mit Beitragsgarantie!

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Neu: Fondsrente mit Beitragsgarantie! Private Altersvorsorge Fondsrente Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Neu: Fondsrente mit Beitragsgarantie! Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch

Mehr

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Private Altersvorsorge

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge Fondsrente Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit.

Mehr

Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Bleiben Sie flexibel. Die Rentenversicherung mit Guthabenschutz passt sich Ihren Bedürfnissen optimal an.

Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Bleiben Sie flexibel. Die Rentenversicherung mit Guthabenschutz passt sich Ihren Bedürfnissen optimal an. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Bleiben Sie flexibel. Die Rentenversicherung mit Guthabenschutz passt sich Ihren Bedürfnissen optimal an. Altersvorsorge und Vermögensaufbau in einem! Wieso zwischen

Mehr

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Keine Frage offen von Detlef Pohl 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Pohl schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Haufe-Lexware Freiburg 2008 Verlag C.H.

Mehr

Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge

Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge Fondsrente Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Jederzeit der

Mehr

Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite.

Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite. Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite. Die geniale Vorsorge für eine sichere und rentable Rente. Top- Altersvorsorge. Felsenfeste Sicherheit. Sicher wie der Fels in der Brandung.

Mehr

Kurzübersicht zum Vorschlag für Herrn Max Mustermann

Kurzübersicht zum Vorschlag für Herrn Max Mustermann Kurzübersicht zum Vorschlag für Herrn Max Mustermann Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie sämtliche Daten und Informationen zu der von Ihnen gewünschten Versorgung. Alle dabei verwendeten Begriffe,

Mehr

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit der LVM-Direktversicherung

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit der LVM-Direktversicherung Eine Information für Arbeitnehmer Betriebliche Altersversorgung mit der LVM-Direktversicherung Äußerst attraktiv und einfach unverzichtbar: die betriebliche Altersversorgung Die gesetzliche Rente wird

Mehr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung Alle Freiheiten. Sicher genießen. Flexibel, sicher und passend. Die Private Rentenversicherung der SAARLAND Wir sind für Sie nah. Warum Sie unbedingt jetzt an Ihre Rente denken

Mehr

AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung

AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung Albatros Ein Unternehmen im Lufthansa Konzern AviationPower Privatrente was ist das? Mehrere Jahrhundertreformen haben

Mehr

3 Riester-Produkte unter der Lupe

3 Riester-Produkte unter der Lupe 3 Riester-Produkte unter der Lupe 54 Riester-Produkte unter der Lupe Banken, Versicherungen und Fondsgesellschaften sie alle bieten mittlerweile zahlreiche Vorsorgeprodukte an, die die Kriterien für die

Mehr

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Für Arbeitnehmer Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht ausreichen 93 % der Bundesbürger rechnen damit,

Mehr

Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan.

Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan. Mit Kapitalschutz* + Förderung + Renditechancen Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan. *Garantie auf eingezahlte Beiträge und Zulagen zu Beginn der Auszahlungsphase.

Mehr

ifa Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften

ifa Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften Fondspolice oder Fondssparplan Erste Antworten auf eine schwierige Frage von Alexander Kling, Dr. Jochen Ruß, Dr. Andreas Seyboth Die Situation Zum 1.1.2005 wurde die Besteuerung von Lebensversicherungen

Mehr

Endlich erledigt, dieses Wir müssen was für die Rente tun - Gefühl. SV IndexGarant. So geht Rente heute.

Endlich erledigt, dieses Wir müssen was für die Rente tun - Gefühl. SV IndexGarant. So geht Rente heute. Mit TrendPortfolio Index Beteiligung Endlich erledigt, dieses Wir müssen was für die Rente tun - Gefühl. SV IndexGarant. So geht Rente heute. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd

Mehr

Altersvorsorgehighlights 2012

Altersvorsorgehighlights 2012 Altersvorsorgehighlights 2012 Produktmanagement Leben Henning Schmidt Agenda Sichere Vorsorge in unsicheren Zeiten Continentale Kapitalanlage Frischer Wind beim Klassiker Konventionelle Rentenversicherung

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom. Auf die klassische Lebensversicherung,

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005 Anhang A : Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005 Womit Lebensversicherungskunden 2005 rechnen können Eine Untersuchung

Mehr

Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR10)

Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR10) Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR10) Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Jederzeit

Mehr

VORSORGE. WACHSEN LASSEN.

VORSORGE. WACHSEN LASSEN. VORSORGE. WACHSEN LASSEN. Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Menschen schützen. Werte bewahren. VORSORGE. FÜR IHR LEBEN. Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Ihr stabiles Fundament für Lebensversicherung und Pensionsvorsorge Weil Sie uns wichtig sind. Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits

Mehr

Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge BASISRENTE

Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge BASISRENTE Private Altersvorsorge BASISRENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Finanzielle Sicherheit

Mehr

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun?

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun? 2 Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! 5 Schritt 1:Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Schritt 2:Welche Ziele und Wünsche habe ich? 6 Schritt 3:Was brauche ich im Alter? 8 Schritt 4:Was

Mehr

Gute Argumente für eine LVM-Risikoversicherung:

Gute Argumente für eine LVM-Risikoversicherung: Gute Argumente für eine LVM-Risikoversicherung: Eltern, die ihr Kind für den Fall versorgt wissen wollen, dass sie selbst plötzlich sterben, sollten besser eine Risiko-Lebensversicherung abschließen. (Empfehlung

Mehr

BU-Schutz gegen. Einmalbeitrag. Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage. Ausgezeichnet abgesichert!

BU-Schutz gegen. Einmalbeitrag. Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage. Ausgezeichnet abgesichert! BerufsunfäHIGKEITSschutz BU-Schutz gegen Einmalbeitrag Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage Ausgezeichnet abgesichert! Schützen Sie Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft! Ihre Arbeitskraft

Mehr

Themenschwerpunkt Variable Annuities

Themenschwerpunkt Variable Annuities Themenschwerpunkt Variable Annuities Inhalt: Basiswissen Variable Annuities Die wichtigsten Merkmale im Überblick. Renditechancen und Garantien Variable Annuities versprechen beides. Fragen und Antworten

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008 Anhang C : (Rechnungszins + (Zins-) Direktgutschrift + laufender Zinsüberschuss + Schlussüberschuss + Sockelbeteiligung an Bewertungsreserven) zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung

Mehr

Finanzdienstleistungen. VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie

Finanzdienstleistungen. VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie Finanzdienstleistungen VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie So fördern Chef/-in und Staat Ihre private Vermögensbildung Hätten Sie es gewusst? Viele Unternehmen zahlen ihren Mitarbeitern zusätzlich zum

Mehr

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant.

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. s- Sparkasse Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. INSTITUT für Vorsorge und Finanzplanung GmbH Prof. Dr. Dommermuth SV SparkassenVersicherung

Mehr

Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz.

Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz. Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz. Werthaltig fürs Alter vorsorgen. Vorsorge in Sachwerten. Die expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank

Mehr

Wir sind immer für Sie da!

Wir sind immer für Sie da! Wir sind immer für Sie da! Wer sein Leben selbst gestalten will, braucht jemanden an seiner Seite, der dafür genügend Sicherheit bietet. Wir von ERGO helfen Ihnen dabei, Ihren Weg in sichere Bahnen zu

Mehr

BU-Schutz gegen. Einmalbeitrag. Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage. Ausgezeichnet abgesichert!

BU-Schutz gegen. Einmalbeitrag. Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage. Ausgezeichnet abgesichert! BerufsunfäHIGKEITSschutz BU-Schutz gegen Einmalbeitrag Berufsunfähigkeitsschutz plus steuerfreie Kapitalanlage Ausgezeichnet abgesichert! Schützen Sie Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft! Ihre Arbeitskraft

Mehr

dass diese Sparer nachher deutlich mehr Geld angehäuft haben, als wenn sie auf Zinsen setzen, sind gut.

dass diese Sparer nachher deutlich mehr Geld angehäuft haben, als wenn sie auf Zinsen setzen, sind gut. Fondsgebundene Rentenversicherung Hoffnung auf mehr Fondsgebundene Rentenversicherung. Vermittler bieten gerne Fondspolicen an, weil sich Kunden mit Renditechancen ködern lassen. Gute Angebote machen aber

Mehr

Verzeichnis. 1 AachenMünchener Lebensversicherung AG AachenMünchener-Platz 1 52064 Aachen

Verzeichnis. 1 AachenMünchener Lebensversicherung AG AachenMünchener-Platz 1 52064 Aachen Verzeichnis der Lebensversicherungsunternehmen, Pensionskassen und Pensionsfonds, die dem Abkommen zur Übertragung zwischen den Durchführungswegen Direktversicherungen, Pensionskasse oder Pensionsfonds

Mehr

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus Steckbrief Basisrente Private Vorsorge mit staatlicher Förderung Die Basisrente umgangssprachlich auch Rürup-Rente ist eine steuerlich geförderte, private und

Mehr

Mehr Möglichkeiten im Leben! Mit der neuen Variorente-Invest der VHV

Mehr Möglichkeiten im Leben! Mit der neuen Variorente-Invest der VHV Mehr Möglichkeiten im Leben! Mit der neuen Variorente-Invest der VHV Die Variorente der VHV ist ein intelligentes Rentenprogramm für alle drei Schichten des AEG Altersvorsorge in drei Schichten Variorente

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus Zukunft sichern: die mamax-basisrente Private Rente mit Steuerbonus finanzieren Die mamax-basisrente lohnt sich für alle, die finanziell für den Ruhestand vorsorgen

Mehr

Die Systematik der privaten, kapitalgedeckten Rentenversicherungen

Die Systematik der privaten, kapitalgedeckten Rentenversicherungen Die Systematik der privaten, kapitalgedeckten Rentenversicherungen Die Frage, wie diese Versicherungen funktionieren ist nicht einfach zu beantworten, weil es viele Unsicherheiten gibt und vieles undurchsichtig

Mehr

Lebensversicherungen sind und bleiben ein entscheidender Bestandteil der Altersvorsorge

Lebensversicherungen sind und bleiben ein entscheidender Bestandteil der Altersvorsorge Lebensversicherungen sind und bleiben ein entscheidender Bestandteil der Altersvorsorge Die geplante Senkung des Garantiezinses ändert dies nicht! Der jüngste Vorschlag der Deutschen Aktuarsvereinigung

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, Januar 2010 der 1/5 Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 AA- 18.12.2009 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger Lebensversicherung a.g. ARAG Lebensversicherungs-AG

Mehr

Der Garantiezins sinkt auf 1,25 %

Der Garantiezins sinkt auf 1,25 % Aktuelle Spezialausgabe Der Garantiezins sinkt auf 1,25 % Was sich ab 2015 für die Altersvorsorge und die Risikoabsicherung ändert Informationen der Gothaer Lebensversicherung AG Was ist wichtig bei der

Mehr

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB MIT DER RISIKOLEBENSVERSICHERUNG EINEN IMMOBILIENKREDIT ABSICHERN: DAS SOLLTEN SIE BEACHTEN Mit einer Risikolebensversicherung

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

Mit der betrieblichen Altersvorsorge nutzen Sie alle Vorteile einer rendite - starken Anlage und profitieren von der Förderung des Staates.

Mit der betrieblichen Altersvorsorge nutzen Sie alle Vorteile einer rendite - starken Anlage und profitieren von der Förderung des Staates. Betriebliche Vorsorge DirektversicherunG entgeltumwandlung die steuersparende NUTZEN SIE IHRE STEUERVORTEILE FÜR EINE unbeschwerte zukunft. Mit der betrieblichen Altersvorsorge nutzen Sie alle Vorteile

Mehr

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr!

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Wenn Sie Ihren Lebensstandard im Alter

Mehr

183 Mrd. das einzigartige Vorsorgekonzeptportfolio. Niedrige Verwaltungs- und Kapitalanlagekosten. 5 gute Gründe für Allianz Leben

183 Mrd. das einzigartige Vorsorgekonzeptportfolio. Niedrige Verwaltungs- und Kapitalanlagekosten. 5 gute Gründe für Allianz Leben 5 gute Gründe für Allianz Leben Kapitalanlagen in Höhe von 183 Mrd. EUR 1 und leistungsstarkes Sicherungsvermögen Dow Jones Sustainability Indexes zeichnet Allianz 2013 als nachhaltigstes Versicherungsunternehmen

Mehr

Verzeichnis. 1 AachenMünchener Lebensversicherung AG AachenMünchener-Platz 1 52064 Aachen

Verzeichnis. 1 AachenMünchener Lebensversicherung AG AachenMünchener-Platz 1 52064 Aachen Verzeichnis der Lebensversicherungsunternehmen, Pensionskassen und Pensionsfonds, die dem Abkommen zur Übertragung zwischen den Durchführungswegen Direktversicherungen, Pensionskasse oder Pensionsfonds

Mehr

M NEYSTEUERN&RECHT KRITISCHER BLICK

M NEYSTEUERN&RECHT KRITISCHER BLICK M NEYSTEUERN&RECHT KRITISCHER BLICK TITEL in Millionen 2002 03 04 05 2007 2008 06 Rang 2008 Quartalszahlen stille Reserven stille Lasten Leistungsmerkmal aus Kundensicht Informationen des Unternehmens

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Mit einer Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Mehr

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen.

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. NAME: Sebastian Oberleitner WOHNORT: Memmingen ZIEL: So vorsorgen, dass im Alter möglichst viel zur Verfügung steht. PRODUKT: Fondspolice

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können.

Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können. Vorsorge Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können. Relax Rente Die fl exible Vorsorgelösung, bei der einfach alles passt Ganz entspannt in die Zukunft blicken: mit der Relax Rente von AXA.

Mehr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr Es gibt sicherlich eine Vielzahl von Strategien, sein Vermögen aufzubauen. Im Folgenden wird nur eine dieser Varianten beschrieben. Es kommt selbstverständlich auch immer auf die individuelle Situation

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006 Anhang A : Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006 Was die deutschen Lebensversicherer ihren Kunden gutschreiben

Mehr

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge.

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische Lebensversicherung: Ihr starker Partner für die Altersvorsorge. Für die

Mehr

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente SIGNAL IDUNA Global Garant Invest Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente Leichter vorsorgen mit SIGGI SIGGI steht für SIGNAL IDUNA Global Garant Invest eine innovative fonds - gebundene Rentenversicherung,

Mehr

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Hohe lebenslange Garantierente Optimale Ausnutzung

Mehr

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Bauen Sie bei Ihrer zusätzlichen Altersvorsorge auf die Direktversicherung Eigeninitiative ist unumgänglich

Mehr

RENTE FONDSRENTE DIE CHANCENREICHE

RENTE FONDSRENTE DIE CHANCENREICHE RENTE FONDSRENTE DIE CHANCENREICHE SICHERN SIE SICH DIE BESTEN AUSSICHTEN FÜR IHRE ZUKUNFT. Mit Ihrer Entscheidung, die private Altersvorsorge aktiv zu planen, legen Sie den wesentlichen Grundstein für

Mehr

belrenta Rentenversicherungen

belrenta Rentenversicherungen belrenta Rentenversicherungen Flexible Zukunftssicherung à la Basler: goldene Aussichten für schnelle Jäger. Wissen, wie man Werte schafft Stabile Werte für andere aufbauen kann nur, wer selbst stabil

Mehr

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen LVM-Risiko-Lebensversicherung Sicherheit statt Sorgen hinterlassen In guten Händen. LVM 1 Lassen Sie Ihre Lieben nicht als Lückenbüßer zurück! 2 Wenn jede Frau wüsste, was jede Witwe weiß, hätte jeder

Mehr

Investieren Sie in Ihren sorgenfreien Ruhestand. Sofort Renteclassic und Depot Renteclassic

Investieren Sie in Ihren sorgenfreien Ruhestand. Sofort Renteclassic und Depot Renteclassic Investieren Sie in Ihren sorgenfreien Ruhestand Sofort Renteclassic und Depot Renteclassic Die Zahl der Rentner steigt und steigt Der Generationenvertrag funktioniert nicht mehr Die Altersstruktur in Deutschland

Mehr

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder KapitalVorsorge Unverzichtbar...... für Paare ohne Trauschein Unverheiratete Paare haben überhaupt keinen Anspruch auf eine gesetzliche Hinterbliebenenrente. Die private Vorsorge ist damit die einzige

Mehr

Vorausschauend. extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet. Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur

Vorausschauend. extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet. Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur Vorausschauend extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Bis zu x-mal mehr Rente Private

Mehr

Vorsorgekonzept IndexSelect

Vorsorgekonzept IndexSelect Allianz Lebensversicherungs-AG Vorsorgekonzept Renditestark, sicher und wandlungsfähig Die perfekte Verbindung von Chance und Sicherheit Sicherheit bei der Vorsorge ist Ihnen wichtig? Gleichzeitig möchten

Mehr

RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE

RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE SICHER IST SICHER. Vorsorge ist wichtig. Ganz besonders dann, wenn es um die Zukunft Ihrer Familie oder Ihres Partners geht. Gut, dass Sie sich für eine Risikoversicherung

Mehr

http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/studium-die-besten-auszahlplaene-fuer-sich...

http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/studium-die-besten-auszahlplaene-fuer-sich... Seite 1 von 13 Drucken Studium Die besten Auszahlpläne für sicheres Studieren von Saskia Littmann Entnahmepläne bringen zwar keine sagenhaften Renditen, bieten aber viel Sicherheit. Eltern oder Großeltern

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit.

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit. Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit. FlexVorsorge Vario Unsere flexible Altersvorsorge passt sich an Ihr Leben an. Und nicht umgekehrt Das Leben verläuft nicht gradlinig.

Mehr

DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort.

DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort. Kapitalanlage, Kapitalanlage, Steuerfreiheit, Kapitalanlage, DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort. Die aktuellen Versicherungsbedingungen sowie weitere Informationen erhalten Sie bei

Mehr

Ihr flexibler Schutz nach Maß. Zurich Vorsorge EaZy & Komplett

Ihr flexibler Schutz nach Maß. Zurich Vorsorge EaZy & Komplett Ihr flexibler Schutz nach Maß Zurich Vorsorge EaZy & Komplett Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom. Auf die klassische Lebensversicherung, wie wir

Mehr

IHR PLUS AN STABILITÄT

IHR PLUS AN STABILITÄT IHR PLUS AN STABILITÄT Fondsgebundene Rentenversicherung mit Sie möchten Börsenchancen nutzen und Risiken reduzieren Dann wählen Sie jetzt den und profitieren Sie zusätzlich von den Vorteilen einer fondsgebundenen

Mehr

privat-rente meine bank Flexible lebenslange Zusatzrente ausgezeichnet PB Privat Rente Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.

privat-rente meine bank Flexible lebenslange Zusatzrente ausgezeichnet PB Privat Rente Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank. Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de Telefon: 0228 5500 5555 Postbank Finanzcenter/Partnerfilialen der Deutschen Post www.postbank.de/filial-suche Postbank Finanzberatung, Ihr persönlicher

Mehr

Ich wollte schon immer mehr bekommen. Die Garantierente ZUKUNFT.

Ich wollte schon immer mehr bekommen. Die Garantierente ZUKUNFT. Ich wollte schon immer mehr bekommen. Die Garantierente ZUKUNFT. NAME: Tamara Jobst WOHNORT: Potsdam ZIEL: Mehr Geld im Alter. PRODUKT: Garantierente ZUKUNFT Wie hole ich mehr für später heraus? Sicher

Mehr

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen LVM-Risiko-Lebensversicherung Sicherheit statt Sorgen hinterlassen 3 Lassen Sie Ihre Lieben nicht als Lückenbüßer zurück! Wenn jede Frau wüsste, was jede Witwe weiß, hätte jeder Mann eine Risiko-Lebensversicherung.

Mehr

Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung 1. Was ist eine Risikolebensversicherung? Mit einer Risikolebensversicherung kann das Todesfallrisiko finanziell abgesichert werden. Sollte dem Versicherungsnehmer etwas zustoßen,

Mehr

Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE

Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! ALfonds Riester, die fondsgebundene Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER, kombiniert hohe staatliche

Mehr

Aktuelle Meldung. Der Test ist in der Sonderausgabe des Focus Money am 09.04.2008 erschienen.

Aktuelle Meldung. Der Test ist in der Sonderausgabe des Focus Money am 09.04.2008 erschienen. Aktuelle Meldung Die RisikoLeben mit garantierten Beiträgen von Eagle Star wurde im Rahmen eines Vergleichs von Lebensversicherungen vier Mal von der Redaktion des Focus Money ausgezeichnet. Auf den folgenden

Mehr

RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert

RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert WENIGER STEUERN. MEHR RENTE. Die berufsständischen Versorgungswerke, wie zum Beispiel

Mehr

RiSiKoVERSichERUnG DER wichtigste SchUTz FüR ihre FaMiliE individuell, FlExibEl UnD GünSTiG

RiSiKoVERSichERUnG DER wichtigste SchUTz FüR ihre FaMiliE individuell, FlExibEl UnD GünSTiG Risikoversicherung Der wichtigste schutz für Ihre Familie Individuell, flexibel und günstig Unverzichtbar für Familien, Paare und Geschäftspartner Niemand denkt gern daran: Doch was passiert, wenn durch

Mehr

EINMALANLAGEN DIE SICHERE WAHL BEI WIEDERANLAGEN

EINMALANLAGEN DIE SICHERE WAHL BEI WIEDERANLAGEN EINMALANLAGEN DIE SICHERE WAHL BEI WIEDERANLAGEN WIR MÖCHTEN EINE ZUKUNFT ohne finanzielle Sorgen. Dafür geben uns die Vorsorgelösungen der Canada Life die nötige Sicherheit. 03 INHALT EINMAL ANLEGEN,

Mehr

ILFT. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. TwoTrust Selekt Privatrente/Extra. Private Altersvorsorge. www.hdi.de/selekt

ILFT. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. TwoTrust Selekt Privatrente/Extra. Private Altersvorsorge. www.hdi.de/selekt ILFT Sicher ans Ziel zu kommen. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. Private Altersvorsorge TwoTrust Selekt Privatrente/Extra www.hdi.de/selekt Auf meine Altersvorsorge muss ich mich verlassen

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, März 2011 C O N F I D E N T I A L der 1/5 & Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 Stable 31.03.2009 AA- 20.12.2010 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger

Mehr

Private Altersvorsorge. Berufsunfähigkeitsschutz plus Steuerersparnis. Günstig vorsorgen durch Kombination mit unserer fondsgebundenen Basisrente.

Private Altersvorsorge. Berufsunfähigkeitsschutz plus Steuerersparnis. Günstig vorsorgen durch Kombination mit unserer fondsgebundenen Basisrente. Private Altersvorsorge Steueroptimierter Berufsunfähigkeitsschutz Berufsunfähigkeitsschutz plus Steuerersparnis Günstig vorsorgen durch Kombination mit unserer fondsgebundenen Basisrente. Berufsunfähigkeitsschutz

Mehr