Geldratgeber November 2003 Ein Club, viele Vorteile

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Geldratgeber November 2003 Ein Club, viele Vorteile"

Transkript

1 AKTIEN CLUB.de Geldratgeber November 2003 Ein Club, viele Vorteile Guten Tag, liebe IAC-Mitglieder! K ennen Sie solch einen Fall auch in Ihrem Bekanntenkreis: Da wenden sich Anleger enttäuscht von ihrer Hausbank ab und nehmen ihre Börsenentscheidungen selbst in die Hand - wie sich später herausstellt mit ebenfalls mäßigem Erfolg. Während treue Bankkunden ihr Geld oft durch zyklische Anlageberatung und hohe Provisionen verlieren, holen sich viele Selbst-istder-Mann -Anleger auf eigene Faust eine blutige Nase. Ein sprichwörtlicher Wechsel vom Regen in die Traufe. Als IAC-Mitglied haben Sie geldwerte Vorteile! Als goldener Mittelweg setzt sich darum unter Aktionären in den letzten Jahren immer mehr die Mitgliedschaft in einem Investmentclub durch. Dabei ist die Idee der gemeinsamen Anlage an der Börse nicht neu: Schon 1898 wurde der erste Investmentclub der Welt in Amerika gegründet. Ein texanischer Farmer namens Brooks erkannte damals die Chancen an der Börse. Da er alleine nicht genug Geld für eine Anlage besaß, mobilisierte er Nachbarn, Freunde und Bekannte, um mit ihnen gemeinsam zu investieren. Damit war der erste Club gegründet. Von den USA aus begann diese Idee ihren Siegeszug um die Welt. Mittlerweile gibt es allein in Deutschland mehr als Investmentclubs. Zwar liegen diese nostalgisch anmutenden Zeiten für uns im IAC als größtem Aktienclub Deutschlands mittlerweile weit zurück. Die Vorteile für Sie als IAC-Mitglied liegen jedoch auch heute, über 100 Jahre nach der Gründung des ersten Investmentclubs, klar auf der Hand. Mit dem IAC-Gemeinschaftsdepot haben IAC-Mitglieder seit Gründung besser abgeschnitten als über 80% aller internationalen Aktienfonds. Wer darüber hinaus eigene Aktien und Fonds besitzt, hat mit dem IAC-Privat-Depot eine unschlagbar günstige Alternative zum herkömmlichen Hausbankdepot. Und zu guter Letzt bietet das IAC-Hochzins-Konto IAC-Mitgliedern mit 5% die mit Abstand höchsten Tagesgeldzinsen. Diese drei Vorteile, zusammen mit einer unabhängigen Beratung durch Ihren IAC-Berater, verschaffen Ihnen als IAC-Mitglied im Vergleich zu normalen Bankkunden oder Selbst-ist-der-Mann -Anlegern beste Vorraussetzungen für Ihren persönlichen Börsenerfolg. Prüfen Sie darum auf den folgenden Seiten einmal, ob Sie diese Vorteile bereits optimal für Ihren Vermögensaufbau nutzen. Mit besten Grüßen aus Itzehoe Ihr Jörg Wiechmann Jeder kann an der Börse ein Vermögen aufbauen wenn er nur seine Hausaufgaben macht. (Fondsmanager Peter Lynch)

2 Seite 2 November 2003 Das IAC-Gemeinschaftsdepot Erfolgreich investieren: Ihr Vermögensaufbau mit Qualitätsaktien. Die clevere Alternative Ihr Geld soll in den besten Unternehmen der Welt für Sie arbeiten, ohne dass Sie selbst rund um die Uhr am Ball bleiben müssen? Dann ist das erfolgreiche IAC- Gemeinschaftsdepot genau das Richtige für Sie. Bequem wie ein Investmentfonds und transparent wie ein eigenes Depot ist das Gemeinschaftsdepot für viele unserer Mitglieder die solide Basis ihrer Vermögensanlage in Aktien. Da wir ausschließlich in internationale Qualitätsaktien wie Microsoft oder Coca-Cola investieren, hat Ihr Geld hier langfristig die besten Rendite-Chancen bei gleichzeitig begrenztem Risiko. Seit Gründung im März 1998 blieben IAC-Mitglieder im Gemeinschaftsdepot nicht nur vor den hohen Verlusten des Neuen Marktes verschont, sondern haben auch weit über 80% aller internationalen Aktienfonds geschlagen. Bewährte Strategie ausschließlich in internationalen Qualitätsaktien Bequeme Beteiligung ohne selbst ständig am Ball bleiben zu müssen 100% Transparenz durch monatliches Reporting und Real-Time- Depot im Internet Geringe Beteiligungshöhe bereits ab Euro einmalig Sparpläne bereits ab 25 Euro monatlich Der direkte Vergleich mit Aktienfonds beweist: Das IAC-Gemeinschaftsdepot ist herkömmlichen Fonds langfristig klar überlegen. Während Fondsmanager unter Erfolgsdruck stehen und darum oft dem Herdentrieb unterliegen, verfolgen wir im Gemeinschaftsdepot konsequent unsere Qualitäts- Strategie. Eine wissenschaftliche Studie unter Professor Mittnick kommt denn auch zu folgendem Ergebnis: Das IAC-Gemeinschaftsdepot hat über 80 % aller Fonds geschlagen. Ihre Vorteile auf einen Blick Rendite im Vergleich Entnahmepläne damit Sie die Früchte Ihres Vermögens bequem ernten können Flexibilität durch monatliche Verfügbarkeit Ihres Geldes Kostenvorteile durch gemeinschaftliche Anlage Überdurchschnittliche Rendite da wissenschaftlich belegt über 80% aller internationalen Fonds geschlagen wurden Anleger im Gemeinschaftsdepot schnitten jährlich um gut 4 % besser ab als durchschnittliche Fondsanleger. Eine Beteiligung am Gemeinschaftsdepot ist damit die cleverste Alternative. 84% Fonds vs. IAC (Zeitraum: ) besser als IAC schlechter als IAC 16% IAC-Tipp: Tauschen Sie Aktien und Fonds ins Gemeinschaftsdepot Sie besitzen noch einzelne Aktien oder Fonds, die Ihnen mehr oder weniger schwer im Magen liegen? Damit sind Sie nicht allein! Vielen Anlegern ist ihr privates Depot mittlerweile zur Deponie verkommen. Anstatt nun ewig an schlechten Fonds und Ramsch-Aktien festzuhalten, haben Sie als IAC-Mitglied die Möglichkeit, Ihr privates Depot oder einzelne Wertpapiere daraus ins Gemeinschaftsdepot zu übertragen. Wir prüfen dann im Gemeinschaftsdepot, ob es sich lohnt, die Papiere weiter zu halten, oder diese besser in erstklassige Qualitätsaktien umzutauschen. Sie selbst erhalten in jedem Fall für die Übertragung Ihrer Wertpapiere Anteile am Gemeinschaftsdepot in Höhe des Kurswertes Ihrer Papiere gutgeschrieben. Damit profitieren Sie als IAC-Mitglied gleich doppelt: Erstens nehmen wir Ihnen die Entscheidung zum Verkauf der Papiere ab und zweitens übernehmen wir für Sie die anfallenden Bankgebühren bei Ihrer bis- herigen Depotbank. Einfacher lässt sich Ihre Aktienanlage nicht auf Erfolgskurs bringen!

3 November 2003 Seite 3 Das IAC-Privat-Depot Intelligent Gebühren sparen: Ihr Depot mit satten Rabatten. Kostenlose Depotführung & 50% Fonds-Rabatt Sie investieren neben Ihrer Beteiligung am IAC-Gemeinschaftsdepot noch in Aktien und Fonds? Dann kommt das IAC-Privat-Depot gerade richtig für Sie. Während selbst Direktbanken für den Aktien- und Fondskauf oft deftige Gebühren kassieren, ist Ihr IAC- Privat-Depot geradezu ein Sparweltmeister: Kostenlose Kontoführung und ein monatlich kostenloser Depotauszug gehören in Ihrem IAC-Privat-Depot genauso selbstverständlich dazu wie satte Rabatte beim Fondskauf. Eine konkurrenzlos günstige Wertpapierkreditlinie gibt Ihnen zusätzlich die Flexibilität für ein intelligentes Cash-Management. Darüber hinaus steht Ihnen Ihr IAC-Berater auf Wunsch natürlich gerne bei einzelnen Anlageentscheidungen in Ihrem IAC-Privat- Depot mit Rat und Tat zur Seite. Auf diese Weise kombinieren Sie satte Rabatte mit unabhängiger Anlageberatung. Kostenlose Depotführung ab dem ersten Euro über die DAB-Bank Kostenloses Reporting durch monatlichen Postversand Ihres Depotauszuges Online-Zugang damit Sie rund um die Uhr die Übersicht haben Unabhängige Beratung auf Wunsch bei Ihren Anlageentscheidungen durch Ihren persönlichen IAC- Berater Der Direkt-Vergleich zwischen dem IAC-Privat-Depot und einem herkömmlichen Bankdepot beweist: Für kostenbewusste Anleger gibt es keine Alternative. Egal, ob kostenlose Depotfüh- Ihre Vorteile auf einen Blick Konditionen im Vergleich 25% Rabatt beim Fondskauf ab einem Depotvolumen von Euro 50% Rabatt beim Fondskauf ab einem Depotvolumen von Euro günstiger Wertpapierkredit von zur Zeit 3,47 % p.a. Exklusiv für IAC-Mitglieder ab Euro Beteiligungshöhe am IAC-Gemeinschaftsdepot rung oder satte Rabatte beim Fondskauf als IAC-Mitglied sind Sie anderen Anlegern mit Ihrem IAC-Privat- Depot klar überlegen. Eine Chance, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten! IAC- Privat-Depot comdirect Consors Hausbank* Depotgebühr p.a.** - 21,75 23,40 37,50 Portokosten - 0,55 / Brief 0,55 / Brief - Rabatt auf Top-Fonds*** 50% kein Rabatt kein Rabatt kein Rabatt Aktienorder ,00 39,90 49,00 50,00 Zins Wertpapierkredit 3,47% 6,40% 5,95% nicht erhältlich * durchschnittliche Konditionen, die je nach Hausbank und ggf. individueller Vereinbarung abweichen können; ** Berechnungsgrundlage ist ein Depotvolumen in Höhe von Euro; *** am Beispiel des Templeton Growth Fund (WKN ) IAC-Tipp: Tauschen Sie Ihr Depot um kostenlos! Sie besitzen bereits ein Wertpapierdepot bei Ihrer Hausbank oder einem Discountbroker? Dann sollten Sie sich beeilen! Zum Jahresende fallen bei den meisten Depotbanken wieder satte Depotgebühren für das gesamte zurückliegende Jahr an. Tauschen Sie darum einfach vor dem Ihr bisheriges Depot in ein kostenloses IAC-Privat-Depot mit satten Rabatten. So sparen Sie nicht nur zukünftig viel Geld beim Fondskauf, sondern sparen auch noch auf einen Schlag die gesamte Jahresdepotgebühr für Ihr altes Depot. Haben Sie darüber hinaus bereits einen Wertpapierkredit oder eine Dispo-Linie in Anspruch genommen? Dann sollten Sie mal genau nachrechnen. Bei einem Zinssatz von nur 3,47 % für einen Wertpapierkredit lohnt sich der Umtausch für Sie ganz besonders. Natürlich gilt auch hier unser Umtausch- Angebot wie Sie es vom Gemeinschaftsdepot kennen: Sollten für den Umtausch Ihres alten Depots in Ihr neues IAC- Privat-Depot irgendwelche Gebühren bei Ihrer alten Depotbank anfallen, ersetzen wir Ihnen diese.

4 November 2003 Seite 4 Das IAC-Hochzins-Konto Sichere Zinsen kassieren: Ihr 5%-Tagesgeldkonto zum Geld parken. Unschlagbar: 5% Zinsen Auch als überzeugter Qualitätsaktionär sollten Sie einen Teil Ihres Geldes immer kurzfristig verfügbar und ohne Kursschwankungen anlegen als Notgroschen für den plötzlichen Geldbedarf. Am besten eignet sich dafür ein so genanntes Tagesgeldkonto. Der Haken daran: Meist zahlen die Banken hierfür nur mickrige Zinsen. Nach Berücksichtigung von Steuern und Inflation verliert Ihr Notgroschen so stetig an Kaufkraft. Über die Jahre geht Ihnen dadurch ein kleines Vermögen durch die Lappen. Auch hier haben wir im IAC für Sie eine unschlagbare Alternative: das IAC-Hochzins- Konto. Exklusiv für Sie als IAC-Mitglied besteht die Möglichkeit, ein persönliches Tagesgeldkonto bei der DAB-Bank zu eröffnen. Hier können Sie Ihren Notgroschen täglich verfügbar parken und erhalten gleichzeitig eine Verzinsung von jährlich 5%. Das Ganze natürlich bei voller Einlagensicherung. 5% Zinsen für Ihr Geld, damit auch aus Ihrem Notgroschen ein Vermögen wird. Quartalsweise Zinsgutschrift und dadurch Effektivverzinsung von 5,09% Tägliche Verfügbarkeit ohne jegliche Kündigungsfrist. Einfach anrufen und über Ihr Geld verfügen. 100% Sicherheit durch Einlagensicherung in Höhe von 56 Mio. Euro pro Kunde. Ein Vergleich der aktuellen Zinskonditionen zeigt: Mit 5% kassiert hierzulande niemand so viel Zinsen wie Sie als IAC-Mitglied. Da die kurzfristigen Zinskonditionen allgemeinen Marktschwankungen unterliegen, kann sich diese Verzinsung natürlich zukünftig ändern. Grundsätzlich wollen wir Ihnen auf Ihrem IAC-Hochzins-Konto aber unabhängig vom aktuellen Zinsniveau eine um 2-3 % bessere Verzinsung bieten als andere Banken. Mit der Eröffnung Ihres IAC-Hochzins-Kontos Ihre Vorteile auf einen Blick Kostenlose Kontoführung ohne Wenn und Aber. Monatlicher Kontoauszug per Post direkt in Ihren Briefkasten. Online-Zugang damit Sie rund um die Uhr einen Überblick über Ihr Geld haben. Exklusiv für IAC-Mitglieder in Abhängigkeit Ihrer Beteiligungshöhe am IAC-Gemeinschaftsdepot (mind Euro). Zinsen im Vergleich sichern Sie sich also dauerhaft die besten Tagesgeldkonditionen am Markt. IAC-Tipp: Tauschen Sie Ihr Sparbuch gegen 5% Zinsen Sie haben noch Gelder zu mickrigen Zinsen auf Sparbüchern oder Tagesgeldkonten liegen? Dann sollten Sie nicht lange zögern und diese Gelder direkt in Ihr persönliches IAC-Hochzins-Konto umtauschen. Prüfen Sie bitte bei der Gelegenheit gleich einmal, ob Ihr Notgroschen wirklich noch ein Notgroschen ist, oder dieser sich mittlerweile zu einem stattlichen Anlagebetrag zusammengespart hat. Grundsätzlich gilt schließlich nach wie vor: Langfristig ist die Aktie die rentabelste Anlageform. Wer also einen Großteil seines Vermögens im Sparstrumpf hortet, begeht einen entscheidenden Fehler. Aus diesem Grund ist die maximale Guthabenhöhe auf Ihrem IAC- Hochzins-Konto auf 20% Ihrer Beteiligungshöhe am IAC-Gemeinschaftsdepot begrenzt. Damit ist sichergestellt, dass Ihre täglich verfügbare Barreserve und Ihre dauerhaft viel rentablere Aktienanlage immer im optimalen Verhältnis bleiben. Mit Ihrem IAC-Hochzins-Konto pro- fitieren Sie also gleich doppelt: Einerseits kassieren Sie hohe Zinsen und andererseits sichern Sie sich stets die optimale Vermögensstruktur.

5 November 2002 Seite 5 Antwort-Formular: Nutzen Sie Ihre IAC-Vorteile - machen Sie mehr aus Ihrem Vermögen. Nutzen Sie schon alle Ihre Vorteile als IAC-Mitglied? Falls nicht, sollten Sie nicht lange zögern. Kreuzen Sie einfach unten an, für welchen IAC-Vorteil Sie sich interessieren und senden Sie dieses Antwort-Formular direkt an uns zurück. Wir informieren Sie dann gerne ausführlich. IAC-Gemeinschaftsdepot: erfolgreich investieren!! Ja, ich möchte zukünftig noch erfolgreicher investieren und interessiere mich für den kostenlosen Umtausch meiner Aktien und Fonds ins IAC-Gemeinschaftsdepot. Bitte übersenden Sie mir die dafür notwendigen Infos und Formulare. ( Bitte möglichst einen entsprechenden Depotauszug beilegen ) IAC-Privat-Depot: intelligent Gebühren sparen!! Ja, ich möchte intelligent Gebühren sparen und interessiere mich für einen kostenlosen Umtausch meines bisherigen Depots in mein persönliches IAC-Privat-Depot. Bitte übersenden Sie mir die dafür notwendigen Infos und Formulare. ( Bitte möglichst einen entsprechenden Depotauszug beilegen ) Ihre persönlichen Daten - bitte ausfüllen: IAC-Hochzins-Konto: sichere Zinsen kassieren!! Ja, ich möchte sichere Zinsen kassieren und interessiere mich für einen Umtausch meiner vorhandenen Sparanlagen auf mein IAC-Hochzins-Konto. Bitte übersenden Sie mir die dafür notwendigen Infos und Formulare. ( Bitte möglichst eine Übersicht Ihrer aktuellen Zinsanlagen beilegen ) Vorname Name Bitte einsenden an: IAC, Viktoriastr. 13, Itzehoe oder per Fax an Strasse PLZ Ort Telefon

6 November 2003 Seite 6 GEMEINSCHAFTSDEPOT: ANTEILSPREIS IN EURO Januar 29,16 40,08 38,13 36,18 23,08-5,68 % Februar 30,67 39,39 40,25 35,92 21,77-4,46 % März 30,60 40,78 36,65 34,98 20,80-3,37 % April 32,31 42,71 35,59 35,53 20,10 +7,36 % Mai 33,09 42,94 38,91 33,11 21,58 +1,11 % Juni 32,18 41,87 39,33 31,54 21,82 +4,08 % Juli 33,56 41,90 38,48 28,36 22,71 +4,27 % August 33,10 42,03 36,77 26,31 23,68 +2,45 % September 33,38 43,89 33,39 26,20 24,26-5,11 % Oktober 32,53 42,60 30,78 22,48 23,02 +4,74 % November 34,02 43,11 32,47 25,06 24,11 Dezember 36,81 40,77 35,38 26,33 Ergebnis 37,44 % - 4,86 % - 5,10 % -36,22% +4,46 % +++ Termine +++ Termine +++ Termine +++ Termine +++ Termine +++ Termine Anlageausschuss: jeden 2. Montag im Monat um 18:00 Uhr in Itzehoe Neues IAC-Seminar Börsenerfolg ist kein Zufall im November in ganz Norddeutschland Jahresauftaktveranstaltung 2004: Am Sonntag, den 25. Januar 2004 im Theater Itzehoe +++ Der IAC gehört folgenden Verbänden an: Schutzgemeinschaft der Deutsche Schutzvereinigung Deutscher-Anleger- Kleinaktionäre e.v. (SdK) für Wertpapierbesitz e.v. (DSW) Schutzbund e.v. Karlsplatz 3 Postfach Solmsstr München Düsseldorf Frankfurt/Main ITZEHOER AKTIEN CLUB GbR kontakt Ihr Kontakt zum IAC Info Telefon Nichtmitglieder: Anforderung von Informationsmaterial, Vereinbarung von Beratungsterminen, allgemeine Fragen zur Mitgliedschaft Nur für IAC-Mitglieder Börsen Beratungs Hotline (von 9:30 Uhr bis 19 Uhr) Tel Fax: Internet: Presse, Medien, Verbände Presseinformationen, Referentenbuchungen, Verbandsarbeit und Anfragen / Mitteilungen an die Geschäftsführung: Jörg Wiechmann (Tel ) Impressum Fonds ACM Gl. Gr. ($) 31,93 39,54..ACM Gl. Gr. ( ) 30,48 34, Templeton Gr. ($) 15,93 19, Templeton Gr. ( ) 7,92 8,70 US-Dollar in 0,9541 0,8596. Fonds-Service Als IAC-Mitglied steht Ihnen Ihr Berater auch bei der Auswahl der richtigen Investmentfonds zur Seite. Haben Sie Fragen zu Fonds? Rufen Sie ihn gleich an: Fonds-Beratung: Tel / Alle wichtigen Informationen erhalten Sie als IAC-Mitglied auch auf unserer Homepage zeitnah und bequem: - Seminar-Termine / Anmeldungen - Wertentwicklung & Anteilspreise - Unternehmensportraits - Online-Konto-Auszug Neu! - IAC-Depotübersicht real-time - Charts & Infos zu unseren Aktien - aktuelle Sonderthemen Redaktionsanschrift: Itzehoer Aktien Club GbR / Top AG Viktoriastr Itzehoe Chefredaktion: Jörg Wiechmann Redaktion: Martin Paulsen Charts: World Money, Aachen Erscheinungsweise: zweimonatlich Bezug: exklusiv für IAC-Mitglieder Haftungsausschluss: Alle Angaben in dieser Publikation basieren auf Quellen, die wir für verlässlich halten. Trotzdem können wir eine Garantie für Vollständigkeit, Genauigkeit und Richtigkeit nicht übernehmen. Insbesondere kann kein zukünftiger Anlageerfolg garantiert werden.

Mitmachen lohnt sich!

Mitmachen lohnt sich! Itzehoer Aktien Club Geldanlage mit Strategie Ein Club, viele Vorteile Mitmachen lohnt sich! Starke Rendite Das IACGemeinschaftsdepot Die clevere Alternative: Profitieren Sie vom langfristigen Wachstumspotential

Mehr

Das. TOP-Zins- Konto. TOP Vermögensverwaltung AG. 100% Einlagensicherung

Das. TOP-Zins- Konto. TOP Vermögensverwaltung AG. 100% Einlagensicherung TOP Vermögensverwaltung AG Das TOP-Zins- Konto 100% Einlagensicherung n Schluss mit der Jagd nach den besten Zinsen K ennen Sie das? Ihre Bank bietet attraktive Zinsen allerdings nicht für Sie als treuen

Mehr

Viktoriastr. 13 25524 Itzehoe Tel. 0 48 21 67 93 0 Fax 0 48 21 67 93 19

Viktoriastr. 13 25524 Itzehoe Tel. 0 48 21 67 93 0 Fax 0 48 21 67 93 19 www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Viktoriastr. 13 25524 Itzehoe Tel. 0 48 21 67 93 0 Fax 0 48 21 67 93 19 Abgeltungssteuer Guten Tag, liebe Anleger! Die Abgeltungssteuer kommt, soviel steht fest. Ab 2009 wird

Mehr

Informationen & Formulare. Umtausch Aktien & Fonds in das IAC-Gemeinschaftsdepot

Informationen & Formulare. Umtausch Aktien & Fonds in das IAC-Gemeinschaftsdepot Informationen & Formulare Umtausch Aktien & Fonds in das IAC-Gemeinschaftsdepot Informationen zum Umtausch Herzlichen Glückwunsch! Sie sind nur noch wenige Schritte davon entfernt, Ihr bestehendes Aktien-

Mehr

Viktoriastr. 13 25524 Itzehoe Tel. 0 48 21 67 93 0 Fax 0 48 21 67 93 19

Viktoriastr. 13 25524 Itzehoe Tel. 0 48 21 67 93 0 Fax 0 48 21 67 93 19 www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Viktoriastr. 13 25524 Itzehoe Tel. 0 48 21 67 93 0 Fax 0 48 21 67 93 19 Abgeltungssteuer Guten Tag, liebe Anleger! Nur noch 10 Wochen, dann ist sie da, die Abgeltungssteuer.

Mehr

Geldratgeber März 2004 100.000 Euro-Sparplan

Geldratgeber März 2004 100.000 Euro-Sparplan www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Geldratgeber März 2004 100.000 Euro-Sparplan Guten Tag, liebe IAC-Mitglieder! W enn Sie die vergangenen Börsenjahre selbst miterlebt haben, dann wissen Sie heute, was die Börse

Mehr

Gratis-Report Gebührensparen bei Finanzprodukten

Gratis-Report Gebührensparen bei Finanzprodukten Dr. Strosing Finanzinformationen Gratis-Report Gebührensparen bei Finanzprodukten Girokonto Tagesgeld Aktien Fonds Von Dr. Jan Martin Strosing INHALT 1 Kostenloses Girokonto einrichten... 3 2 Tagesgeldkonten...

Mehr

Ihre einzige Aufgabe ist es, Ihre Emotionen unter Kontrolle zu halten. Guten Tag, liebe Investoren!

Ihre einzige Aufgabe ist es, Ihre Emotionen unter Kontrolle zu halten. Guten Tag, liebe Investoren! www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Geldratgeber Mai 2002 Strategien der Profis Guten Tag, liebe Investoren! Guter Rat ist zur Zeit teuer. Viele Anleger wissen heute nach 18 Monaten Börsenkorrektur kaum noch,

Mehr

Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen

Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen Die DAB Bank hat zum fünften Mal das Anlageverhalten von Frauen und Männern umfassend untersucht. Für die Frauen-Männer-Studie

Mehr

Über 90 % der Aktienfonds laufen langfristig schlechter als der Index. ITZEHOER AKTIEN CLUB GbR. Guten Tag, liebe Investoren!

Über 90 % der Aktienfonds laufen langfristig schlechter als der Index. ITZEHOER AKTIEN CLUB GbR. Guten Tag, liebe Investoren! ITZEHOER AKTIEN CLUB GbR Geldratgeber Januar 2002 Die besten Fonds der Welt Guten Tag, liebe Investoren! Viele Einzelaktionäre haben aufgrund ihrer Misserfolge im abgelaufenen Jahr den Entschluss gefasst,

Mehr

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen PRIMA - Jumbo Anforderungen an eine gute Geldanlage Sicherheit Gute Rendite Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen Steuerliche Vorteile Eine prima Mischung für Sie Über den Erfolg Ihrer Geldanlage

Mehr

Portrait. Ihr starker Partner

Portrait. Ihr starker Partner Portrait Ihr starker Partner Ihr starker Partner Wege entstehen dadurch, dass Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem Know-how im Wertpapiergeschäft ist die Augsburger Aktienbank Ihr starker und unabhängiger

Mehr

Sehend eine Aktie zu kaufen ist besser, als einen Fonds per Blindflug. ITZEHOER AKTIEN CLUB GbR. Guten Tag liebe IAC-Mitglieder!

Sehend eine Aktie zu kaufen ist besser, als einen Fonds per Blindflug. ITZEHOER AKTIEN CLUB GbR. Guten Tag liebe IAC-Mitglieder! ITZEHOER AKTIEN CLUB GbR Geldratgeber Mai 2001 Investmentfonds Guten Tag liebe IAC-Mitglieder! T rotz der Börsenschwäche der vergangenen Monate scheint ein Trend ungebrochen: Der Run auf Investmentfonds.

Mehr

Ideen für Ihr Geld. Die Santander Geldanlagen. Santander Consumer Bank AG Santander-Platz 1 41061 Mönchengladbach santander.de

Ideen für Ihr Geld. Die Santander Geldanlagen. Santander Consumer Bank AG Santander-Platz 1 41061 Mönchengladbach santander.de Ideen für Ihr Geld Die Santander Geldanlagen Santander Consumer Bank AG Santander-Platz 1 41061 Mönchengladbach santander.de 08.2014 Inhalt Die Santander Gruppe 3 Die Santander Consumer Bank AG 4 Einlagensicherung

Mehr

Präsentationsmappe DELTA COACHING

Präsentationsmappe DELTA COACHING Präsentationsmappe DELTA ASSET MANAGEMENT DELTA Coaching GmbH Zämattlistrasse 2d Postfach 53 CH-6318 Walchwil/ZG Tel +41 41 758 00 80 Fax +41 41 758 00 88 www.deltacoaching.ch Geschäftsführer: Gerd Lehner,

Mehr

FAQ Neuss, April 2013

FAQ Neuss, April 2013 Jagenbergstr. 1 41468 Neuss www.renault-bank-direkt.de Rund um die Uhr E-Mail-Service: www.renault-bank-kontakt.de FAQ Neuss, April 2013 1. Fragen zur Renault Bank direkt allgemein In welchem Zusammenhang

Mehr

Europa im Blick, Rendite im Fokus

Europa im Blick, Rendite im Fokus Europa im Blick, Rendite im Fokus Fidelity European Growth Fund Stark überdurchschnittlich Fidelity Funds - European Growth Fund Rubrik: Geldanlage + Altersvorsorge 1/2007 Wachsen Sie mit Europa 2007 soll

Mehr

ebase ebase Depot- und Kontenarchitektur Die ideale Kombination für Ihre Anforderungen

ebase ebase Depot- und Kontenarchitektur Die ideale Kombination für Ihre Anforderungen ebase Depot- und Kontenarchitektur Die ideale Kombination für Ihre Anforderungen Entdecken Sie jetzt alle Möglichkeiten rund um den Aufbau und die Anlage Ihres Vermögens. Werbematerial ebase Ihre Ziele

Mehr

Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015

Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015 Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015 Wie können Sie in Zeiten historisch niedriger Zinsen und hoher Aktienkurse und Immobilienpreise Privatvermögen noch rentabel und täglich

Mehr

TOP Vermögensverwaltung AG

TOP Vermögensverwaltung AG TOP Vermögensverwaltung AG Zuverlässigkeit & Kompetenz seit 1993 Vermögensverwaltung ist Vertrauenssache. 2 Man kann keine überdurchschnittlichen Ergebnisse erzielen, wenn man nicht anders handelt als

Mehr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr Es gibt sicherlich eine Vielzahl von Strategien, sein Vermögen aufzubauen. Im Folgenden wird nur eine dieser Varianten beschrieben. Es kommt selbstverständlich auch immer auf die individuelle Situation

Mehr

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt!

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Unser Tipp: Fonds mit Höchstwert-Garantie Wir berücksichtigen Ihre Ziele und Wünsche bei der Gestaltung Ihrer

Mehr

Das Weltportfolio. Die intelligente Vermögensverwaltung des neuen Jahrtausends. Die Welt in Ihren Händen

Das Weltportfolio. Die intelligente Vermögensverwaltung des neuen Jahrtausends. Die Welt in Ihren Händen Das Weltportfolio Die intelligente Vermögensverwaltung des neuen Jahrtausends Die Welt in Ihren Händen Europa 40,00% 4,50% Aktien Large Caps 50,00% USA / Nordamerika 40,00% 4,50% Aktien Entwickelte Märkte

Mehr

Peter-Georg Mülder Steenbargsweg 2 B E R I C H T. über die. Prüfung. des Abschlusses. für den Zeitraum. vom 1. April bis zum 30. April 2014.

Peter-Georg Mülder Steenbargsweg 2 B E R I C H T. über die. Prüfung. des Abschlusses. für den Zeitraum. vom 1. April bis zum 30. April 2014. Vereidigter Buchprüfer 22397 Hamburg B E R I C H T über die Prüfung des Abschlusses für den Zeitraum vom 1. April bis zum 30. April 2014 des ITZEHOER AKTIEN CLUB GBR Viktoriastr. 13 25524 Itzehoe Vereidigter

Mehr

ERFOLGREICH MIT INVESTMENT- FONDS

ERFOLGREICH MIT INVESTMENT- FONDS Markus Gunter ERFOLGREIH MIT INVESTMENT- FONDS Die clevere Art reich zu werden MIT INVESTMENTLEXIKON FinanzBuch Verlag 1 Wozu sind Investmentfonds gut? Sie interessieren sich für Investmentfonds? Herzlichen

Mehr

Ihr Geld in erfahrenen Händen

Ihr Geld in erfahrenen Händen Typisch FFB Ihr Geld in erfahrenen Händen Service nach Maß für Ihre Fondsanlagen Als eine der führenden unabhängigen Fondsbanken in Deutschland ist die FFB seit über zehn Jahren ein starker Partner für

Mehr

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 25: Dezember 2012 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Fonds beliebteste Alternative zu Aktien 3.

Mehr

Depotbericht Februar 2007 Partystimmung im DAX

Depotbericht Februar 2007 Partystimmung im DAX www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Depotbericht Februar 2007 Partystimmung im DAX Guten Tag, liebe Aktionäre! S eit nur ein der Fußball-WM im letzten Sommer geht ein Ruck durch Deutschland: Die Wirtschaft brummt

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

UNSER RAT FÜR SIE. DIE BERATUNGSMODELLE!

UNSER RAT FÜR SIE. DIE BERATUNGSMODELLE! UNSER RAT FÜR SIE. DIE BERATUNGSMODELLE! FÜR IHRE ANLAGEN: UNSER KNOW-HOW. KOMPETENT, FAIR UND INDIVIDUELL: DIE CONSORSBANK BERATUNG. Jeder Anleger hat seine persönlichen Ansprüche und finanziellen Ziele.

Mehr

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Männer erfolgreicher bei der Geldanlage als Frauen höhere Risikobereitschaft und Tradinghäufigkeit zahlt sich in guten Börsenjahren aus Zum sechsten Mal hat

Mehr

S pa r P L A N Templeton Growth Fund, Inc. Mit wenig Aufwand viel einsammeln

S pa r P L A N Templeton Growth Fund, Inc. Mit wenig Aufwand viel einsammeln S pa r P L A N Templeton Growth Fund, Inc. Mit wenig Aufwand viel einsammeln E r f o l g b e g i n n t i m D e ta i l Schon seit über 50 Jahren überzeugt der Templeton Growth Fund, Inc. durch sein langfristig

Mehr

Mai 2009 Trendwende an der Börse

Mai 2009 Trendwende an der Börse www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Mai 2009 Trendwende an der Börse Guten Tag, liebe Aktionäre! D ie Wirtschaftsschlagzeilen sind derzeit von tiefem Pessimismus geprägt: Firmenpleiten, Kurzarbeit, Stellenstreichungen,

Mehr

Geld begleitet unser Leben Informationen

Geld begleitet unser Leben Informationen Geld begleitet unser Leben Informationen Eine Stunde über Geld nachdenken... Geld begleitet unser Leben! Geld ist eines der wichtigsten Themen, die unser Leben begleiten. Die meisten Menschen verdienen

Mehr

DWS Fondsplattform Die Investmentplattform für professionelle Anleger

DWS Fondsplattform Die Investmentplattform für professionelle Anleger DWS Fondsplattform Die Investmentplattform für professionelle Anleger *DWS Investments ist nach verwaltetem Fondsvermögen die größte deutsche Fondsgesellschaft. Quelle: BVI. Stand: 30. April 2007. Alle

Mehr

à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh

à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour GmbH Breite Str. 118-120 50667 Köln Breite Str. 118-120 50667 Köln Tel.: 0221 / 20 64 90 Fax: 0221 / 20 64 91 info@ajourgmbh.de www.ajourgmbh.de Köln, 20.03.2007

Mehr

Abacus GmbH Mandanten-Informationen

Abacus GmbH Mandanten-Informationen Abacus GmbH Mandanten-Informationen Wir wünschen schöne Ostern und dass Ihre Geldanlagen schöne Eierchen ins Körbchen legen. Wenn nicht, dann gibt s hier eine Alternative Thema: Neu: vermögensverwaltende

Mehr

WIE FUNKTIONIERT EIN INVESTMENTFONDS?

WIE FUNKTIONIERT EIN INVESTMENTFONDS? WIE FUNKTIONIERT EIN INVESTMENTFONDS? Egal, ob Anleger fürs Alter oder für den Autokauf sparen. Ob sie einmalig oder ab und zu etwas auf die Seite legen wollen. Für jeden Sparer gibt es den passenden Investmentfonds.

Mehr

Juni 2011 Sicher geht anders!

Juni 2011 Sicher geht anders! www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Juni 2011 Sicher geht anders! Guten Tag, liebe Aktionäre! R ette sich und sein Geld, wer kann. Genau das dachten sich in der Finanzkrise vor gerade einmal zwei Jahren viele

Mehr

Geldanlage auf Bankkonten

Geldanlage auf Bankkonten Das Tagesgeldkonto ist ein verzinstes Konto ohne festgelegte Laufzeit. Dabei kann der Kontoinhaber jederzeit in beliebiger Höhe über sein Guthaben verfügen. Kündigungsfristen existieren nicht. Je nach

Mehr

Finanzdienstleistungen. Extrazinsen? (K)ein Kunststück!

Finanzdienstleistungen. Extrazinsen? (K)ein Kunststück! Finanzdienstleistungen Extrazinsen? (K)ein Kunststück! Das Vorteilskonto: alle Vorteile in einem Konto Das Vorteilskonto ist perfekt für Geld, auf das Sie ständig zugreifen können möchten: Zum Beispiel,

Mehr

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative WERBEMITTEILUNG Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative geninvest.de Generali Komfort Best Managers Conservative Der einzigartige Anlageprozess 20.000

Mehr

Partner Bank GOLD DEPOT. Marketinginformationen, gilt ab dem 4. Quartal 2009

Partner Bank GOLD DEPOT. Marketinginformationen, gilt ab dem 4. Quartal 2009 Partner Bank GOLD DEPOT Marketinginformationen, gilt ab dem 4. Quartal 2009 PARTNER BANK AG die Vorsorgebank Die PARTNER BANK AG ist darauf spezialisiert, in Partnerschaft mit unabhängigen Finanzdienstleistern,

Mehr

Depotbericht Oktober 2005 Börsen-Verfassung

Depotbericht Oktober 2005 Börsen-Verfassung www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Depotbericht Oktober 2005 Börsen-Verfassung Guten Tag, liebe Aktionäre! I m September gab es gleich ein ganzes Trommelfeuer schlechter Nachrichten: Wütende Wirbelstürme in den

Mehr

Investieren in die besten Firmen der Welt

Investieren in die besten Firmen der Welt TOP Vermögensverwaltung AG IAC-Aktien Global Investieren in die besten Firmen der Welt Mitmachen lohnt sich! Sicherheit & Rendite mit internationalen Qualitätsaktien Coca-Cola, Nestlé, Microsoft & Co.:

Mehr

In Zukunft mehr Vermögen! Mit der richtigen Beratung zum Ziel!

In Zukunft mehr Vermögen! Mit der richtigen Beratung zum Ziel! In Zukunft mehr Vermögen! Mit der richtigen Beratung zum Ziel! Ertrag & Sicherheit: der Name ist Programm DIE ZUKUNFT KANN MAN AM BESTEN VORAUSSAGEN, WENN MAN SIE SELBST GESTALTET. Alan Kay Jeder von uns

Mehr

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 29: Oktober 2013 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Junior Depots wie die nachwachsende Generation

Mehr

November 2010 Dividenden statt Zinsen

November 2010 Dividenden statt Zinsen www.itzehoer AKTIEN CLUB.de November 2010 Dividenden statt Zinsen Guten Tag, liebe Aktionäre! Z insanleger müssen sich derzeit mit Minizinsen begnügen. Aktionäre profitieren hingegen aktuell nicht nur

Mehr

US-Immobilienpreise kannten in den vergangenen Jahren nur eine Richtung: Aufwärts. Da zudem die Zinsen lange Zeit

US-Immobilienpreise kannten in den vergangenen Jahren nur eine Richtung: Aufwärts. Da zudem die Zinsen lange Zeit www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Depotbericht August 2007 US-Immobilienkrise Guten Tag, liebe Aktionäre! US-Immobilienpreise kannten in den vergangenen Jahren nur eine Richtung: Aufwärts. Da zudem die Zinsen

Mehr

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL Mit aktuellen News kann der Rentenhandel spannend werden. 20 Schweizer Franken: Arthur Honegger, französischschweizerischer Komponist (1892-1955) Warum ist außerbörslicher

Mehr

Geldratgeber November 2002 Eine Frage des Preises

Geldratgeber November 2002 Eine Frage des Preises www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Geldratgeber November 2002 Eine Frage des Preises Guten Tag, liebe Investoren! S tellen Sie sich einmal vor, Sie würden jedes Jahr ein Auto kaufen. Was wäre Ihnen dann lieber,

Mehr

Investmentfonds im Börsenhandel

Investmentfonds im Börsenhandel Kurzinformation zur Studie Ansprechpartner Dr. Andreas Beck ab@institut-va.de Motivation: Der Kauf von Investmentfonds über eine Börse bietet gegenüber dem bis vor wenigen Jahren noch obligatorischen Kauf

Mehr

Die Bank für Transparenz. Zinsen und Konditionen per 1. Juli 2015

Die Bank für Transparenz. Zinsen und Konditionen per 1. Juli 2015 Die Bank für Transparenz. Zinsen und Konditionen per 1. Juli 2015 Die neuen Konten. Die Bedürfnisse unserer Kunden stehen bei uns im Mittelpunkt. Darum haben wir unsere Konten einleuchtend einfach neu

Mehr

Oktober 2014. Antizyklisch investieren

Oktober 2014. Antizyklisch investieren www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Oktober 2014 Antizyklisch investieren Guten Tag, liebe Aktionäre! E rinnern Sie sich noch? Bis vor wenigen Jahren herrschte unter Investoren pure Euphorie, wenn es um die Schwellenländer-Börsen

Mehr

JPMorgan Investment Funds Global Income Fund

JPMorgan Investment Funds Global Income Fund WERBUNG: Bitte beachten Sie die Hinweise zum Produkt des Monats auf der letzten Seite! Produkt des Monats Dezember 2015 und Januar 2016 50 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag Göppingen, im Dezember 2015

Mehr

Ich schütze mein Geld um meine Freiheit zu bewahren!

Ich schütze mein Geld um meine Freiheit zu bewahren! Ich schütze mein Geld um meine Freiheit zu bewahren! Der INFLATIONS-AIRBAG Der OVB Inflations-Airbag. Die Fachpresse schlägt Alarm! Die deutschen Sparer zahlen gleich doppelt drauf Die Geldschwemme hat

Mehr

Checkliste für die Geldanlageberatung

Checkliste für die Geldanlageberatung Checkliste für die Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin / der Berater wird diese Angaben im Gespräch benötigen. Nur Sie können diese Fragen beantworten,

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 9: April 2010. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 9: April 2010. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 9: April 2010 _ Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Sparpläne als Gewinner 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Bonner StiftungsGespräche Vermögensanlage in Niedrigzinsphasen. Peter Anders, Geschäftsführer Deutsches Stiftungszentrum GmbH

Bonner StiftungsGespräche Vermögensanlage in Niedrigzinsphasen. Peter Anders, Geschäftsführer Deutsches Stiftungszentrum GmbH Bonner StiftungsGespräche Vermögensanlage in Niedrigzinsphasen Peter Anders, Geschäftsführer Deutsches Stiftungszentrum GmbH Banken und deren Prognosen Qualität von Aktienprognosen 3 % Immobilien (ab Ultimo

Mehr

11. DKM-Kapitalmarkt-Forum 28. November 2012. Andreas Brauer, DKM

11. DKM-Kapitalmarkt-Forum 28. November 2012. Andreas Brauer, DKM 11. DKM-Kapitalmarkt-Forum 28. November 2012 DKM Vermögensmanagement Andreas Brauer, DKM Schwere Zeiten für Anleger Deutschland verdient mit Schuldenmachen Geld 9.1.2012 Focus Online Deutschen Sparern

Mehr

Tagesgeld.info. Aktuelle Tages- und Festgeldangebote im Vergleich. Haben Sie Geld zu verschenken? Werbebeilage

Tagesgeld.info. Aktuelle Tages- und Festgeldangebote im Vergleich. Haben Sie Geld zu verschenken? Werbebeilage Haben Sie Geld zu verschenken? Werbebeilage Tagesgeld und Festgeld sichere Sparformen für Jedermann Rund 4.700 Milliarden Euro so hoch war das Geldvermögen deutscher Sparer Ende 2011. Das sind rund 149

Mehr

Ihre persönliche ANLAGESTRATEGIE

Ihre persönliche ANLAGESTRATEGIE Ihre persönliche ANLAGESTRATEGIE Nutzen Sie wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden und erfahren Sie, welche Anlagestrategie Ihrem Risikotyp entspricht. Ein bekanntes Sprichwort lautet: Wer wagt, gewinnt!

Mehr

bbw Marketing Dr. Vossen und Partner Fondskäufer 2006 -Ergebnisse der neuen repräsentativen OnVista-Befragung - Autor: Dr.

bbw Marketing Dr. Vossen und Partner Fondskäufer 2006 -Ergebnisse der neuen repräsentativen OnVista-Befragung - Autor: Dr. bbw Marketing Dr. Vossen und Partner Die neue - Finanzdienstleistungsstudie Fondskäufer 2006 -Ergebnisse der neuen repräsentativen OnVista-Befragung - Autor: Dr. Jörg Sieweck Fonds steigen in der Gunst

Mehr

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK Die ersten Schritte zum erfolgreichen Sparen und Anlegen sind leicht. Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit und füllen Sie die folgenden Listen aus. Bei Fragen zu Ihrer

Mehr

EKI Fondskonto. Erfolgreicher Vermögensaufbau. mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen

EKI Fondskonto. Erfolgreicher Vermögensaufbau. mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen Sparen + Zahlen + Anlegen + Finanzieren + Vorsorgen = 5 Vorteile mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen EKI Fondskonto Erfolgreicher Vermögensaufbau

Mehr

Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage

Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage Wenn Sie sich mit den verschiedenen Möglichkeiten der Geldanlage beschäftigen wollen, müssen Sie sich zunächst darüber klar werden, welche kurz-, mittel- oder

Mehr

Juni 2014 Strafzins & DAX 10.000

Juni 2014 Strafzins & DAX 10.000 www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Juni 2014 Strafzins & DAX 10.000 Guten Tag, liebe Aktionäre! S tellen Sie sich einmal vor, Sie tragen Geld zur Bank. Doch anstatt dafür einen Zins zu erhalten, sollen Sie für

Mehr

> Aus kleinen Entdeckern werden große Forscher.

> Aus kleinen Entdeckern werden große Forscher. > Aus kleinen Entdeckern werden große Forscher. Beste Perspektiven für Ihren Nachwuchs mit dem JuniorDepot! Jetzt Wertpapiersparplan abschließen und 60 Euro Gutschrift sichern! 1 > Eine gute Ausbildung

Mehr

Geldanlage. Wer täglich blitzschnell handeln muss, sollte auch mit seinem Geld zügig vorwärtskommen. Profit-Plus die renditestarke Geldanlage.

Geldanlage. Wer täglich blitzschnell handeln muss, sollte auch mit seinem Geld zügig vorwärtskommen. Profit-Plus die renditestarke Geldanlage. Geldanlage Wer täglich blitzschnell handeln muss, sollte auch mit seinem Geld zügig vorwärtskommen. Profit-Plus die renditestarke Geldanlage. Clever investieren mit Profit-Plus Attraktive Renditechancen

Mehr

Peter-Georg Mülder Steenbargsweg 2 B E R I C H T. über die. Prüfung. des Abschlusses. für den Zeitraum. vom 1.November bis zum 30.November 2008.

Peter-Georg Mülder Steenbargsweg 2 B E R I C H T. über die. Prüfung. des Abschlusses. für den Zeitraum. vom 1.November bis zum 30.November 2008. Vereidigter Buchprüfer 22397 Hamburg B E R I C H T über die Prüfung des Abschlusses für den Zeitraum vom 1.November bis zum 30.November 2008 des ITZEHOER AKTIEN CLUB GBR Viktoriastr. 13 25524 Itzehoe Vereidigter

Mehr

Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser

Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser DAs sind FonDs Welche FonDs gibt es? Investmentfonds sammeln das Geld vieler Einzelner in einem Topf und legen es in verschiedene Werte an. Das können

Mehr

Mehr Wert für Ihre Geldanlage

Mehr Wert für Ihre Geldanlage Mehr Wert für Ihre Geldanlage Rendite und Sicherheit ein Widerspruch? Schlechte Zeiten für Sparer. Niedrige Zinsen sorgen dafür, dass Sparbücher und fest verzinste Geldanlagen nahezu keine Rendite mehr

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 15: April 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 15: April 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 15: April 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Frauen-Männer-Studie 2009/2010 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

Das Depot der Investmentdepots. Kundeninformation.

Das Depot der Investmentdepots. Kundeninformation. Das Depot der Investmentdepots. Kundeninformation. Vermögensplanung mit Strategie. In den letzten Jahren ist die Zahl der deutschen Fondsbesitzer und auch die Zahl der in Deutschland zugelassenen Investmentfonds

Mehr

Machen wir s kurz: Stop & Go Professional bringt Ihnen weniger Verluste bei gleicher Renditechance

Machen wir s kurz: Stop & Go Professional bringt Ihnen weniger Verluste bei gleicher Renditechance Machen wir s kurz: Professional bringt Ihnen weniger Verluste bei gleicher Renditechance Professional sorgt mit automatisch gesetzten Limits für krisensichere Investmentfondsdepots. Professional : Besser

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

easyfolio nie so einfach! Seite

easyfolio nie so einfach! Seite easyfolio Anlegen war noch nie so einfach! 27. November 2014 Seite Hintergrund Finanzberatung bzw. Finanzprodukte sind oft zu teuer und intransparent. t Aktives Asset Management führt im Durchschnitt nicht

Mehr

DWS Fondsplattform. Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger

DWS Fondsplattform. Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger DWS Fondsplattform Luxemburg Die Investmentplattform für professionelle Anleger *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand:

Mehr

à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh

à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour GmbH Breite Str. 118-120 50667 Köln Breite Str. 118-120 50667 Köln Tel.: 0221 / 20 64 90 Fax: 0221 / 20 64 91 E-MAIL: stb@ajourgmbh.de Tipps zur Anlagemöglichkeiten

Mehr

Jetzt mit dem Fonds-PlusSparen der Berliner Sparkasse. LBB-INVEST informiert Nr. 1 / 2016

Jetzt mit dem Fonds-PlusSparen der Berliner Sparkasse. LBB-INVEST informiert Nr. 1 / 2016 LBB-INVEST informiert Nr. 1 / 216 Schritt für Schritt zum Vermögen Setzen Sie auf die Vorteile von Fondssparplänen Jetzt mit dem Fonds-PlusSparen der Berliner Sparkasse. Fondssparen Nutzen Sie die Vorteile

Mehr

I o. Juni 2012 Angst vorm Bank-Run. Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. Guten Tag, liebe Aktionäre!

I o. Juni 2012 Angst vorm Bank-Run. Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. Guten Tag, liebe Aktionäre! www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Juni 2012 Angst vorm Bank-Run Guten Tag, liebe Aktionäre! I o n der jüngsten Umfrage der Financial Times Deutschland kommen die angesehensten Wirtschaftsexperten unseres Landes,

Mehr

Partner Bank GOLD DEPOT. Marketinginformationen, gilt ab dem 3. Quartal 2012

Partner Bank GOLD DEPOT. Marketinginformationen, gilt ab dem 3. Quartal 2012 Partner Bank GOLD DEPOT Marketinginformationen, gilt ab dem 3. Quartal 2012 WERTE erhalten Die beste Strategie bei der Vorsorge ist für uns die Streuung. Mit Gold im Tresor fühlen wir uns wohl. 2/ 18 PARTNER

Mehr

In Zukunft mehr Vermögen. Mit der richtigen Beratung zum Ziel!

In Zukunft mehr Vermögen. Mit der richtigen Beratung zum Ziel! In Zukunft mehr Vermögen. Mit der richtigen Beratung zum Ziel! Informationen über das Unternehmen Philosophie Ertrag & Sicherheit: der Name ist Programm Jeder von uns hat Träume und Ziele viele davon lassen

Mehr

Die Initiative Einfach Investieren

Die Initiative Einfach Investieren Die Initiative Einfach Investieren Wo haben Sie Ihr Geld angelegt? Beate H. (38), Angestellte und Mutter Peter B. (52), Ingenieur Anna-Louise S. (29), Marketing- Assistentin Carsten J. (48), Bürokaufmann,

Mehr

Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH

Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH Was wollen die meisten Sparer und Anleger? à Vermögen aufbauen à Geld so anlegen, dass es rentabel, besichert und kurzfristig wieder verfügbar ist Die

Mehr

Passagierbefragung zu Geldanlagen und Banken am Frankfurt Airport. Frankfurt, Juli 2011

Passagierbefragung zu Geldanlagen und Banken am Frankfurt Airport. Frankfurt, Juli 2011 Passagierbefragung zu Geldanlagen und Banken am Frankfurt Airport Frankfurt, Juli 2011 Methodik Durchführung: MaFRA-Service/SMR Social and Market Research GmbH Zeitraum: 28. März bis 27. April 2011 Stichprobe:

Mehr

Herzlich Willkommen. zum Investmentseminar

Herzlich Willkommen. zum Investmentseminar Herzlich Willkommen zum Investmentseminar In eigener Sache "Obwohl die Politiker viele wichtige Schritte unternommen haben, ist die Gefahr einer Abwärtsspirale mit Kapitalflucht, Angst vor einem Zerfall

Mehr

Die Direktbank AG senkt die Tagesgeldverzinsung ab sofort um 0,50 %. Gehe zwei Felder zurück!

Die Direktbank AG senkt die Tagesgeldverzinsung ab sofort um 0,50 %. Gehe zwei Felder zurück! Die Direktbank AG senkt die Tagesgeldverzinsung ab sofort um 0,50 %. Gehe zwei Felder zurück! Die Direktbank AG hebt die Tagesgeldverzinsung ab nächsten Montag um 0,50 % an. Ziehe zwei Felder vor! Die

Mehr

indexplus the economical timing

indexplus the economical timing indexplus the economical timing Aktien mit Absicherung Exklusiv bei uns indexplus bietet eine neue Anlagestrategie im Schweizer Kapitalmarkt - Schutz vor schweren Verlusten inklusive. Einfach und umfassend.

Mehr

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen.

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. NAME: Sebastian Oberleitner WOHNORT: Memmingen ZIEL: So vorsorgen, dass im Alter möglichst viel zur Verfügung steht. PRODUKT: Fondspolice

Mehr

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection WERBEMITTEILUNG Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection geninvest.de Generali Komfort Best Selection Konzept der Besten-Selektion Wie kann ich mein Geld trotz niedriger

Mehr

Donnerstag, 10.10.2013 Newsletter Jahrgang 1 / Ausgabe 24

Donnerstag, 10.10.2013 Newsletter Jahrgang 1 / Ausgabe 24 Donnerstag, 10.10.2013 Newsletter Jahrgang 1 / Ausgabe 24 Liebe Leser/innen, herzlich willkommen zu einer neuen Newsletter Ausgabe von Bühner Invest. Heute möchte ich Ihnen ein wenig zum Thema die Deutschen

Mehr

KRONENBERG investgmbh

KRONENBERG investgmbh KRONENBERG investgmbh Unabhängiges Portfolio Advisory Für Institutionelle Für Privatkunden Veröffentlichungen Portfoliomanagement Technische Analysen Handelsstrategien Finanzberatung Kapitalanlagen Versicherungen

Mehr

Anlegen und mehr aus Ihrem Vermögen machen

Anlegen und mehr aus Ihrem Vermögen machen Anlegen und mehr aus Ihrem Vermögen machen Inhalt 2 4 Professionelle Vermögensberatung 5 Kompetenz und Unabhängigkeit 6 Nachhaltiger Vermögensaufbau 7 Klare und verlässliche Beziehungen 8 Bedürfnisgerechte

Mehr

Dezember 2012 Lebensversicherung in Gefahr

Dezember 2012 Lebensversicherung in Gefahr www.itzehoer AKTIEN CLUB.de Dezember 2012 Lebensversicherung in Gefahr Guten Tag, liebe Aktionäre! N un bedroht die Euro-Krise also auch die Lebensversicherungen. Aufgrund der rekordtiefen Zinsen am Kapitalmarkt

Mehr

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive 1 Wofür würdest du eigentlich sparen? Endlich 16 Jahre alt! Die Geburtstagsfeier war super, alle waren da. Und Nele hat tolle Geschenke bekommen. Das Beste kam allerdings zum Schluss, als die Großeltern

Mehr

Fragen und Antworten zum Fondsservice Hannover

Fragen und Antworten zum Fondsservice Hannover Fragen und Antworten zum Fondsservice Hannover (Stand:17. August 2011) Was ist der Fondsservice Hannover? Der Fondsservice Hannover ist ein neues Angebot der Börse Hannover, der Anlegern eine Alternative

Mehr

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs Handeln Sie über 250 Fonds ohne Ausgabeaufschläge! 50 britische Pfund: Queen Elizabeth II. (*1926) Warum sollten Privatanleger Fonds über Lang & Schwarz außerbörslich

Mehr

S Sparkasse. KölnBonn. Überzeugend. Das Sparkassen-KomfortDepot.

S Sparkasse. KölnBonn. Überzeugend. Das Sparkassen-KomfortDepot. S Sparkasse KölnBonn Überzeugend. Das Sparkassen-KomfortDepot. Leistungen, die überzeugen: das KomfortDepot der Sparkasse KölnBonn Eine ausgezeichnete, verantwortungsvolle Beratung gepaart mit ausgesuchten,

Mehr