dtrans ph 01 Mikroprozessor-Messumformer / -Regler für ph-wert bzw. Redox-Spannung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "dtrans ph 01 Mikroprozessor-Messumformer / -Regler für ph-wert bzw. Redox-Spannung"

Transkript

1 JUMO GmbH & Co. KG Telefon: Hausadresse: Moltkestraße 3-3, Fulda, Germany Telefax: Lieferadresse: Mackenrodtstraße 4, Fulda, Germany Postadresse: Fulda, Germany Internet: Typenblatt Seite /9 dtrans ph 0 Mikroprozessor-Messumformer / -Regler für ph-wert bzw. Redox-Spannung Typ Kurzbeschreibung Das Gerät misst und regelt je nach Konfiguration den ph-wert die Redox-Spannung in wässrigen Lösungen. Der Messumformer besitzt zwei analoge und zwei binäre Eingänge. Der erste Analogeingang eignet sich zum Anschluss einer ph-einstabmesskette bzw. einer Glas- und Bezugselektrode (auch Antimon möglich) einer Redox-Einstabmesskette bzw. einer Metallund Bezugselektrode. An den zweiten Analogeingang können Widerstandsthermometer Pt00 bzw. Pt000 angeschlossen Das Gerät verfügt über zwei vierstellige 7-Segmentanzeigen für die Anzeige des ph-istwerts bzw. der Redox-Spannung (rot) und der Temperatur (grün). Während der Programmierung dienen die Anzeigen zur Kommentierung der Eingaben. Unterschiedlichste Regelungsaufgaben können durch die Variation der Ausgänge (Relaiskontakte und / stetige Ausgänge) erfüllt Die zwei serienmäßig vorhandenen Relais-Schließkontakte des Gerätes können als Grenzwert / und Impulslängen- Impulsfrequenzregler Dreipunkt-Schrittregler konfiguriert Um stetige Reglerausgänge zu erhalten, müssen die optionalen analogen Ausgänge entsprechend konfiguriert Alle Reglerausgänge können auf P-, PI-, PD- PID-Verhalten konfiguriert Das Gerät bietet in seiner Minimalausführung zwei Relais-Schließkontakte und einen binären Ausgang (0/5V). Zwei weitere Ausgänge können wahlweise mit Relais-Umschaltkontakten und / analogen Ausgängen (für Istwertausgang bzw. stetigen Reglerausgang) und / einer seriellen Schnittstelle (Profibus DP bzw. MOD-/J-Bus- Protokoll) bestückt Blockstruktur 2 analoge Eingänge 2 Binäreingänge Eingang : ph-wert / Redox-Potenzial Eingang 2: Temperatur manuelle Eingabe Pt00 / Pt000 5 Ausgänge Für potenzialfreie Kontakte Funktionen: - Tastaturverriegelung - Messbereichsspreizung (x0) - Messwert einfrieren - Alarmstopp - Sollwertumschaltung - HOLD -Alarmzeit zurück setzen Messumformer / Regler Spannungsversorgung AC V, 0% / -5% Hz AC/DC V, Hz Ausgang 2: Ausgang 4: Ausgang 3: Ausgang 5: - Relais - Logik 5 V - Relais - Profibus DP - Logik 2 V - analoger Istwertausgang - serielle Schnittstelle Rs422 / 485 mit - analoger, stetiger Reglerausgang MOD-/J-Bus-Protokoll - Spannungsversorgungs-Ausgang - analoger Istwertausgang DC 8 V für Zweidraht-Messumformer - Relais - analoger, stetiger Reglerausgang Typenzusatz / Option Besonderheiten Typ / Typ / /640 Einbaugerät nur 96 x 48 x 0 mm. Anzeige ph bzw. mv/orp und Temperatur. Umschaltbar von ph auf mv/orp (Redox-potenzial). serienmäßig 2 Relais, frei programmierbar als Grenzwertregler P-, PI-, PID-, PD-Regler mit Impulslängen bzw. Impulsfrequenzausgang Dreipunkt- Schrittregler. 2 galvanisch getrennte analoge Ausgänge 0(4)...20 ma / 0(2)...0 V frei konfigurierbar als Istwertausgang für ph, Redox Temperatur bzw. für stetige Regler (Option). 2 binäre Eingänge. Überwachung der Mediumtemperatur möglich. einfache, geführte Kalibrierprozedur. OPTION: Profibus DP bzw. serielle Schnittstelle RS 485 / 422 mit MOD-/J- Bus-Protokoll. Einbaugehäuse nach DIN , frontseitig Schutzart IP 65. Wandaufbaugehäuse Schutzart IP67.

2 Typenblatt Seite 2/9 Bedienung Für eine einfache Programmierung und Bedienung sind die Reglerparameter und Konfigurationsdaten verschiedenen Ebenen zugeordnet. Bedienerebene Parameterebene Konfigurationsebene Die Ebenen sind mit Code-Wörtern gegen unberechtigten Zugang gesichert. Folientasten sorgen für eine einfache und bedienerfreundliche Handhabung. Die beiden LED-Displays zeigen die Parametersymbole und die entsprechenden Werte an. Bedienerebene Das untere Display zeigt z. B. das Symbol, das obere Display den dazugehörigen Wert an. Die Sollwerte SPr und SPr2 können über Folientastatur geändert Anzeige-/Bedienelemente (8) (7) ph C () Anzeige: Gerät wurde von "ph" auf "Redox" umkonfiguriert (2) n (gelb) für die Ausgänge bis 4 (3) Inkrement-Taste zum Ändern von Parametern bzw. Hand-Betätigung des Relais K2 (4) Dekrement-Taste zum Ändern von Parametern bzw. Hand-Betätigung des Relais K (5) EXIT-Taste zum Verlassen der Ebenen (6) PGM-Taste zur Anwahl der Parameter und zum Bestätigen von Eingaben (7) 4stellige Temperaturanzeige (LED, grün, 8mm hoch) (8) 4stellige Istwertanzeige (LED, rot,3mm hoch) (4) (6) (3) (5) () mv ORP K CAL PGM (2) K2 K3 K4 EXIT (3) (4) (5) (6) "CAL": Einleiten der Elektroden-Kalibrierung (Einpunkt- Zweipunkt- Kalibrierung) Auslösen von Hand-Betrieb bzw. Hold Parameterebene In dieser Ebene wird der Regler der Regelstrecke angepasst. Hier erscheinen die jeweiligen Parameter mit Symbol und Wert. Es werden nur die Parameter angezeigt, die der Konfiguration des Reglers (Konfigurationsebene) entsprechen. Konfigurationsebene Diese Ebene dient zur Anpassung des Reglers an die Regelaufgabe bzw. zur Anpassung der Ein- und Ausgänge. Kalibriermöglichkeiten Die Elektrodenparameter einer ph- bzw. Redox-Messkette unterliegen fertigungstechnischen Toleranzen und einsatzbedingten Veränderungen. Um diese, sich verändernden Elektrodenparameter auszugleichen, bietet der Messumformer zwei geführte Kalibriermöglichkeiten: ) Zweipunkt-Kalibrierung (Standard) Bei der Zweipunkt-Kalibrierung werden Elektroden-Nullpunkt und -Steiheit mit Hilfe von zwei Flüssigkeiten mit bekannten ph-werten (z.b. Pufferlösungen) neu bestimmt. Diese Methode sollte bevorzugt eingesetzt 2) Einpunkt-Kalibrierung Bei der Einpunkt-Kalibrierung wird nur der Elektroden-Nullpunkt mit Hilfe einer Flüssigkeit mit bekanntem ph-wert (Pufferlösung) neu bestimmt. Probleme, ausgelöst durch eine fehlerhafte Elektroden-Steilheit, können nicht erkannt Diese Methode sollte nur dort angewendet werden, wo keine größeren chemischen mechanische Einflüsse auf die Elektrode Einfluss nehmen. Zusätzlich zu den o.g. Kalibrierverfahren bietet der Messumformer die Möglichkeit, Nullpunkt und Steilheit (z.b. durch ein Labor ermittelt) auch manuell einzugeben bzw. zu verstellen. Weitere Funktionen des JUMO dtrans ph 0 Verhalten des Istwertausgangs bei under- / overrange ist programmierbar Bei Messbereichsunter- -überschreitung kann der Istwertausgang folgende Betriebszustände annehmen: -4%, 0%, 00% 0% frei mischbar. Beispiel: Gerät ist programmiert auf ma entspricht 2-2 ph Das Gerät kann so eingestellt werden, dass beim Unterschreiten von ph 2 das Ausgangssignal 4 ma (0%) gehalten wird auf 3,84 ma (-4%) springt. Der Wert 3,84 ma kann von einer nachgeschalteten SPS als "irregulär" erkannt Verhalten der Regler-Relais bei "Hold" ist definierbar "Hold" wird entweder manuell durch die Tastatur, durch einen Binäreingang durch einen Alarmfall ausgelöst. Die Stellgrade der Relais K und K2 können bei "Hold" folgende, programmierbaren Zustände annehmen: 0% Relais abgefallen 50% Stellgrad Bei dynamischen Reglern werden 50% der maximalen Impulslän-

3 Typenblatt Seite 3/9 ge bzw. -frequenz ausgegeben 00% Stellgrad Relais angezogen bzw. maximale Impulslänge / -frequenz Stellgrad- Der momentane Stellübernahme grad wird weiterhin ausgegeben Im "Hand"-Modus können die Relais K und K2 manuell durch Tasten betätigt Durch Voreinstellung in der Parameterebene kann zwischen Tastbetrieb und Schaltbetrieb gewählt Tastbetrieb: Das Relais schaltet solange die Taste gedrückt wird (z.b. zum Handdosieren). Schaltbetrieb: Erster Tastendruck schaltet das Relais an zweiter Tastendruck schaltet das Relais aus (z.b. zum Leerfahren größerer Tanks). Simulation des analogen Istwertausgangs Der Istwertausgang (0/2...0 V 0/ ma je nach vorheriger Einstellung) kann im "Hand"-Modus in 0%-Schritten von % geschaltet Anwendung: Trocken-Inbetriebnahme der Anlage (ohne Elektroden); Fehlersuche; Service. Funktion der Reglerausgänge Ausgang, Relais: Schaltend mit Impulsfrequenz- bzw. Impulslängen-Verhalten / Grenzwertüberwachung / ausgeschaltet. Schaltfunktion invertierbar. Max.- / Min.-Limitkomparator. Ausgang 2, Relais: Schaltend mit Impulsfrequenz- bzw. Impulslängen-Verhalten / Grenzwertüberwachung /Max.- Limitkomparator für Temperatureingang / Min.-Limitkomparator für Temperatureingang / ausgeschaltet. Schaltfunktion invertierbar. Max.- / Min.-Limitkomparator. Ausgang 3, Relais bzw. analoger Istwertausgang: "Hold" / Alarm-Wischkontakt; Alarm-Dauerkontakt / Max.-Limitkomparator / Min.-Limitkomparator / Ausgabe des ph- Redox-Istwertes (nur bei analogem Istwertausgang) / Ausgabe des Temperatur-Istwertes (nur bei analogem Istwertausgang) / stetiger Reglerausgang (nur bei analogem Istwertausgang) / ohne Funktion. Ausgang 4, binärer Ausgang: "Hold" / Alarm-Wischkontakt / Alarm-Dauerkontakt / Max.-Limitkomparator / Min.-Limitkomparator / ohne Funktion. Ausgang 5, Relais bzw. analoger Istwertausgang: "Hold" / Alarm-Wischkontakt; Alarm-Dauerkontakt / Max.-Limitkomparator / Min.-Limitkomparator / Ausgabe des ph- Redox-Istwertes (nur bei analogem Istwertausgang) / Ausgabe des Temperatur-Istwertes (nur bei analogem Istwertausgang) / stetiger Reglerausgang (nur bei analogem Istwertausgang) / ohne Funktion Limitkomparator (Grenzwertmelder) Den Ausgängen bis 5 des Reglers (abhängig von der Geräteausführung) können Grenzwert-Funktion zugeordnet Diese können jeweils mit Schaltrichtung (Angezogen bei Über- Unterschreitung), Anzugs- / und Abfallverzögerung und einer Hysterese versehen Schnittstelle Der Mikroprozessor-Messumformer /-Regler kann optional mit einer RS 422 / RS 485-Schnittstelle ausgerüstet Sie dient zur Kommunikation mit übergeordneten Systemen und zur Integration in einen Datenverbund. Als Übertragungsprotokoll kommen Profibus DP bzw. MOD/J- Bus zum Einsatz. Technische Daten Eingänge Analoger Eingang Eingangswiderstand 0 2 Ω Isolationswiderstand des Bezugssystemanschlusses gegen Erde > 0 7 Ω entsprechend DIN Für alle üblichen ph-elektroden, ph-antimon-elektroden, Metallelektroden, Bezugselektroden Einstabmessketten Analoger Eingang 2 Widerstandsthermometer Pt 00 Pt 000, in Zwei- Dreileiterschaltung C Messwertanzeige in C (Option F) Leitungsabgleich analoger Eingang 2 Es ist möglich, den Leitungswiderstand softwaremäßig durch eine Istwertkorrektur zu kompensieren. Bei Anschluss eines Widerstandsthermometers in Dreileiterschaltung ist dies nicht erforderlich. Bei Anschluss eines Widerstandsthermometers in Zweileiterschaltung kann ein Leitungsabgleich auch mit einem externen Leitungsabgleichwiderstand durchgeführt Funktionsbeschreibung der Binäreingänge und 2 Die zwei serienmäßigen binären Eingänge können durch potenzialfreie Kontakte (Relais) per SPS durch Schalter betätigt Folgende Funktionen können wahlweise zugeordnet werden: Tastaturverriegelung: Durch die SPS einen Schlüsselschalter kann die Tastatur des Messumformers gegen unbefugte Eingaben verriegelt Sollwertumschaltung: Zur komfortablen Prozesssteuerung. Bei nicht betätigtem Binäreingang ist das Sollwertpaar SPr und SPr2 aktiv. Wird der entsprechend konfigurierte Binäreingang betätigt, so wird das zweite Sollwertpaar aktiv. Anwendung: Wenn das Medium zunächst z.b. auf ph 4 angesäuert und dann auf ph 7 neutralisiert werden soll (2 Verfahrensschritte). Messwert einfrieren: Der angezeigte Messwert und der Istwertausgang verändern sich nicht mehr. "Hold": Mit dieser Funktion kann das Gerät z.b. durch eine übergeordnete SPS in den sicheren Zustand "Hold" versetzt Das Verhalten des Reglers bei "Hold" kann vorher definiert HOLD invers: Gleiche Funktion wie HOLD jedoch bei geöffnetem Binäreingang. Alarmstopp: Die Alarmgabe über den konfigurierten Ausgang wird verhindert. Als Warnung blinkt weiterhin die Alarm-LED (z.b. K4). Reset Alarmzeit: Die Alarmgabe über den konfigurierten Ausgang wird verhindert. Die Alarmverzögerungszeit wird auf Null gesetzt startet aber bei inaktivem Binäreingang und erfüllten Startbedingungen wieder neu. Als Warnung blinkt weiterhin die Alarm-LED (z.b. K4). Messwertspreizung (x0): Wenn nur ein kleiner Teil des Messbereichs genutzt wird, kann es vorteilhaft sein, dass der Messumformer bei 0...0% des Istwerts mit % des Ausgangssignals reagiert. Mess- und Regelbereich -,00...4,00 ph bzw mv (Redox) Kennlinienabweichung 0,25% vom Messbereich Umgebungstemperatureinfluss 0,5%/0K Referenztemperatur 25 C Temperaturanzeige C (Option F) Kennlinienabweichung 0,25% vom Messbereich Umgebungstemperatureinfluss 0,%/0K Temperaturkompensation (ph-messung) über Widerstandsthermometer an analogem Eingang 2. Konfigurierbar: automatische Temperaturkompensation mit Pt00 bzw. Pt000 manuelle Temperaturkompensation Kompensationsbereich C

4 Typenblatt Seite 4/9 Ausgänge Es stehen 2 Relaisausgänge, binärer Ausgang, analoger Istwertausgang bzw. zusätzliches Relais und serielle Schnittstelle zur Verfügung.. Relais, Ausgang / 2 (serienmäßig) Arbeitskontakt (Schließer, kann auch als Öffner konfiguriert werden) Schaltleistung: 3A, 250V AC bei ohmscher Last Kontaktlebensdauer: > 5x0 5 Schaltungen bei Nennlast 2. Binärer Ausgang, Ausgang 4 0/5V R Last 250Ω (serienmäßig) 0/2V R Last 650Ω (Option) 3. Istwertausgang, Ausgang 3 bzw. Ausgang 5 (Option) frei konfigurierbar: 0(2) 0V R Last 500Ω 0(4) 20mA R Last 500Ω galvanisch getrennt zu den Eingängen: U 30V AC U 50V AC Kennlinienabweichung des Ausgangssignals 0,25% ± 50 ppm/k 4. Relais, Ausgang 3 bzw. Ausgang 5 (Option) (Nur bei Geräten ohne Istwertausgang) Wechselkontakt Schaltleistung: 3A, 250V AC bei ohmscher Last Kontaktlebensdauer: > 5x0 5 Schaltungen bei Nennlast 5. Schnittstelle RS422 / RS485, Ausgang 5 (Option) galvanisch getrennt Baudrate 4800 / 9600Baud Protokoll MOD/J-Bus Profibus DP Allgemeine Reglerkennwerte A/D-Wandler Auflösung > 5Bit Reglerart Ausgang und Ausgang 2 Grenzwertregler, Impulslängen- Impulsfrequenzregler, Dreipunkt-Schrittregler. Frei konfigurier- und mischbar K3 / K5: Stetiger Regler Regelverhalten P, PI, PID PD konfigurierbar Abtastzeit 20ms Messkreisüberwachung Eingang : out-of-range, Sensorüberwachung Eingang 2: out-of-range, Fühlerkurzschluss, Fühlerbruch Die Ausgänge nehmen einen definierten (konfigurierbaren) Zustand an. Datensicherung EEPROM Spannungsversorgung AC 0 240V, 0%/-5%, Hz AC/DC 20 53V, 48 63/0 Hz Leistungsaufnahme ca. 8V A Elektrischer Anschluss Schaltschrankgerät (Grundversion) über vergoldete Flachstecker nach DIN /A; 4,8mm x 0,8mm ph-glaselektrode -Einstabmesskette bzw. Metallelektrode über BNC-Buchse Wandaufbaugehäuse (Typenzusatz /640) über Schraubklemmen (Drahtstärke bis 2,5 mm 2 ) 6 Kabeldurchführungen ( x M6,5 x M20) Zulässige Umgebungstemperatur 0 50 C Zulässige Grenz-Umgebungstemperatur C Zulässige Lagertemperatur C Klimafestigkeit rel. Feuchte 75% ohne Betauung Schutzart nach EN Schaltschrankgerät frontseitig IP 65 / rückseitig IP 20 Wandaufbaugerät IP 67 Elektrische Sicherheit nach EN 6 00 Luft- und Kriechstrecken für - Überspannungskategorie II - Verschmutzungsgrad 2 Elektromagnetische Verträglichkeit nach EN Störaussendung: Klasse B Störfestigkeit: Industrie-Anforderung Gehäuse Schaltschrankgerät (Grundversion) Einbaugehäuse aus leitfähigem Kunststoff nach DIN , Basismaterial ABS, mit steckbarem Reglereinsatz Wandaufbaugehäuse (Typenzusatz /640) Basismaterial PC Einbaulage beliebig Gewicht Schaltschrankgerät (Grundversion) ca. 320g Wandaufbaugehäuse (Typenzusatz /640) ca. 400g Optional Wandaufbaugehäuse Typenzusatz /640 Der JUMO dtrans ph 0 kann auf Wunsch in einem Aufbaugehäuse eingebaut geliefert Das Gehäuse ist für die Wandmontage die Montage auf einer Hutschiene nach DIN EN , 35 x 7,5 mm geeignet. Das Gehäuse ist robust und schützt das eingebaute Gerät nach Schutzart IP 67. Es ist mit sechs Kabelverschraubungen ausgerüstet. Nicht verwendete Kabelverschraubungen können mit den mitgelieferten Blindstopfen dicht verschlossen Der elektrische Anschluss erfolgt über Schraubklemmen (Drahtstärke bis 2,5 mm 2 ). Serienmäßiges Zubehör 2 Befestigungselemente (nicht bei Typenzusatz /640 (Wandaufbaugehäuse)) BNC-Stecker (nicht bei Typenzusatz /640 (Wandaufbaugehäuse)) Dichtung für Schalttafeleinbau (nicht bei Typenzusatz /640 (Wandaufbaugehäuse)) Kleinteile für Wandbefestigung (nur bei Typenzusatz /640 (Wandaufbaugehäuse)) Kleinteile für Hutschienenbefestigung (nur bei Typenzusatz /640 (Wandaufbaugehäuse)) Betriebsanleitung B Betriebsanleitung B Optionales Zubehör Schnittstellenbeschreibung B

5 Typenblatt Seite 5/9 Parameter Parameter Anzeige Wertebereich Bemerkungen Alarmtoleranz ph / Redox AL 0, ,99 ph mv Die Alarmgabe erfolgt erst nach überschreiten des Sollwertes Alarmtoleranz und nach Ablauf der Alarmverzögerung (nur wirksam bei Impulslängen- bzw. Impulsfrequenz-Reglern. Bei Grenzwertregler intern auf 0 festgelegt). Alarmverzögerung AL s Verzögerungszeit bis der Alarmkontakt schaltet Proportionalbereich ph / Redox Pb Proportionalbereich 2 ph / Redox Pb2 Vorhaltezeit dt Vorhaltezeit 2 dt 2 0,0...99,99 ph mv Beeinflusst das P-Verhalten des Reglers. Beeinflusst das D-Verhalten des Reglers. Bei dt = 0 zeigt der Regler kein D-Verhalten. Nachstellzeit rt s Beeinflusst das I-Verhalten des Reglers. Nachstellzeit 2 rt 2 Bei rt = 0 zeigt der Regler kein I-Verhalten. Minimale Einschaltzeit (bei Grenzwertregler Impulslängenregler) Minimale Impulslänge (bei Impulsfrequenzregler) Minimale Einschaltzeit 2 (bei Grenzwertregler Impulslängenregler) Minimale Impulslänge 2 (bei Impulsfrequenzregler) Schaltdifferenz Schaltdifferenz 2 Schaltdifferenz 3 Schaltdifferenz 4 Schaltdifferenz 5 Anzugsverzögerung tr tr 2 HYS HYS2 HYS3 HYS4 HYS5 0, ,9 s 0,0...99,99 ph mv 0, ,0 K Ergibt sich aus den technischen Daten des Dosiergliedes (Magnetventil, Dosierpumpe) Definiert den Ausschaltpunkt des Regelkontaktes. (Wird angezeigt, wenn im enstsprechenden Konfigurationscode ph- temperaturabhängige Limitkomparatoren konfiguriert wurden) Anzugsverzögerung 2 Ond Ond2 Verzögerungszeit bis der Kontakt schaltet. (Wird angezeigt, wenn im enstsprechenden Anzugsverzögerung 3 Ond3 0, ,9 s Konfigurationscode ph- temperaturabhängige Limitkomparatoren konfiguriert wur- Anzugsverzögerung 4 Ond4 den) Anzugsverzögerung 5 Ond5 Abfallverzögerung Ofd Verzögerungszeit bis der Kontakt in die Grundstellung Abfallverzögerung 2 Ofd2 zurückkehrt. Abfallverzögerung 3 Ofd3 0, ,9 s (Wird angezeigt, wenn im enstsprechenden Konfigurationscode ph- temperaturabhängige Abfallverzögerung 4 Ofd4 Limitkomparatoren konfiguriert wur- Abfallverzögerung 5 Ofd5 den) Maximale Impulsfrequenz Fr Maximale Frequenz der Impulse, die z.b. eine Imp./min Maximale Impulsfrequenz 2 Fr 2 Dosierpumpe ansteuern. Periodendauer Cy Periodendauer 2 Cy 2, ,9 s Die Dauer, in der die Impulsmodulation erfolgt Stellgradgrenze Relais Y Maximaler Stellgrad eines Impulslängen % Stellgradgrenze Relais 2 Y 2 Impulsfrequenz-Reglers Stellgliedlaufzeit tt s Bei Dreipunkt-Schrittregler

6 Typenblatt Seite 6/9 Anschlussplan N L (L-) (L) TE Rückansicht mit Flachsteckeranschluss und BNC-Buchse BNC-Buchse 4 Wandaufbaugehäuse (Typenzusatz /640) mit Klemmleiste Ausgänge K Anschlussbelegung Symbol Relais (K) LED K Pol Schließer P S Relais 2 (K2) LED K Pol Schließer 2 20 P S Relais 3 (K3) LED K Öffner Pol Schließer P Ö S analoger Istwertausgang (galvanisch getrennt) Binärausgang (K4) LED K Relais 4 (K5) keine Öffner Pol Schließer 3 2 P Ö S analoger Istwertausgang (galvanisch getrennt) 2 2 -

7 Typenblatt Seite 7/9 Messeingänge Anschlussbelegung Symbol ph-einstabmesskette Redox-Einstabmesskette ph-glaselektrode Metallelektrode (mit getrennter Bezugselektrode) Bezugselektrode (bei getrennten Elektroden) Bei Schaltschrankgeräten: BNC-Buchse Bei Wandaufbaugehäuse (Typenzusatz /640): Schraubklemme 6: Bezugssystem (Geflecht) Schraubklemme 7: Glaselektrode / Metallelektrode (Innenleiter) Bei Schaltschrankgeräten: BNC-Buchse Bei Wandaufbaugehäuse (Typenzusatz /640): Schraubklemmen 6: Geflecht Schraubklemmen 7: Glas- / Metallelektrode (Innenleiter) 8 Bezugssystem (Innenleiter) Bezugssystem Abschirmung BNC-Buchse Schraubklemmen 6 7 ph- Redox- Einstabmesskette BNC-Buchse Schraubklemmen 6 7 ph/glaselektrode Redox-Metall-Elektrode Flachstecker Schraubklemme 8 8 Bezugselektr ode Widerstandsthermometer in Dreileiterschaltung Widerstandsthermometer in Zweileiterschaltung R Abgleich R Leitung 9 ϑ Serielle Schnittstelle RS 422 (Option) Serielle Schnittstelle RS 485 (Option) RxD 5 4 TxD 2 RxD RxD TxD TxD GND 3 GND - 2 GND 3 GND TxD /RxD TxD/RxD Receive Data Send Data Receive Data / Send Data Serielle Schnittstelle Profibus DP (Option) Binäreingang 3 9 VP 4 Versorgungsspannung- Plus (P5V) RxD/TxD-P 2 Empfangs-/Sendedaten-Plus B-Leitung RxD/TxD-N Empfangs-/Sendedaten-Minus A-Leitung DGND 3 Datenübertragungspotenzial Binäreingang Spannungsversorgung siehe Typenschild AC/ DC AC: L N TE Außenleiter Neutralleiter Technische Erde DC: L L L N L L- TE

8 Typenblatt Seite 8/9 Abmessungen Typ / Schalttafelausschnitt nach DIN Dicht-an-dicht-Montage (Mindestmaße) Optional Aufbaugehäuse, Typenzusatz /640, Schutzart IP 67

9 Typenblatt Seite 9/9 Typenerklärung () Grundtyp JUMO dtrans ph 0, Mikroprozessor-Messumformer / Regler für ph-wert (umschaltbar auf Redox) (2) Grundtypergänzung 00 Regler aus* 0 Grenzwertregler* (3) Ausgänge I 000 kein Ausgang 30 Relais, Umschaltkontakt 888 Istwert-Ausgang, frei konfigurierbar (4) Ausgänge II 000 kein Ausgang 30 Relais, Umschaltkontakt 888 Istwert-Ausgang, frei konfigurierbar (5) Spannungsversorgung 22 AC/DC V ±0%, /0 Hz 23 AC V 0%/-5%, Hz (6) Schnittstelle 00 keine serielle Schnittstelle 54 serielle Schnittstelle RS422/ serielle Schnittstelle Profibus DP *Grundsätzlich können bei allen Reglern der Serie folgende Konfigurationen durch den Benutzer frei eingestellt werden: Regler aus Grenzwertregler Impulslängenregler mit P-, PI-, PD-, PID-Regelverhalten Impulsfrequenzregler mit P-, PI-, PD-, PID-Regelverhalten Dreipunkt-Schrittregler Die in der Typenerklärung genannten Möglichkeiten sind lediglich werkseitige Voreinstellungen! Wenn Ausgänge II (4) = "30" "888" ist keine Schnittstelle (6) möglich (und umgekehrt)! (7) Typenzusätze 000 keine Typenzusätze 04 Logikausgang DC 0/2 V, anstelle serienmäßig DC 0/5 V 640 Aufbaugehäuse für Wand- Hutschienenmontage, Schutzart IP 67 () (2) (3) (4) (5) (6) (7) Bestellschlüssel / -, - - / Bestellbeispiel / 0-888, / 000 Lagermäßig Typ Verkaufs-Artikel-Nr /00-888, /000 20/ /0-888, /000 20/ /00-888, /640 20/ optionales Zubehör (Schaltschrankgeräte) Bezeichnung Verkaufs-Artikel-Nr. Halter für C-Schiene 70/ Blindabdeckung 96 x 48 mm 70/ optionales Zubehör 2 (Wandaufbaugeräte) Bezeichnung Verkaufs-Artikel-Nr. Masthalterung ø 60 mm (Klemmbereich ø mm) 20/ Masthalterung ø 20 mm (Klemmbereich ø mm) 20/

dtrans Rd 01 Mikroprozessor-Messumformer / -Regler Redox-Spannung

dtrans Rd 01 Mikroprozessor-Messumformer / -Regler Redox-Spannung JUMO GmbH & Co. KG Telefon: 49 66 6003-74 Hausadresse: Moltkestraße 3-3, 36039 Fulda, Germany Telefax: 49 66 6003-605 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 4, 36039 Fulda, Germany E-Mail: mail@jumo.net Postadresse:

Mehr

Typ 202530 µp-meßumformer / Regler für ph-wert. B 20.2530 Betriebsanleitung 10.99 / 00356638

Typ 202530 µp-meßumformer / Regler für ph-wert. B 20.2530 Betriebsanleitung 10.99 / 00356638 Typ 202530 µp-meßumformer / Regler für ph-wert B 20.2530 Betriebsanleitung 10.99 / 00356638 Alle erforderlichen Einstellungen und nötigenfalls Eingriffe im Geräteinnern sind in der vorliegenden Betriebsanleitung

Mehr

JUMO TB/TW Temperaturbegrenzer, Temperaturwächter

JUMO TB/TW Temperaturbegrenzer, Temperaturwächter JUMO GmbH & Co. KG Telefon: +49 661 6003-727 Hausadresse: Moltkestraße 13-31, 36039 Fulda, Germany Telefax: +49 661 6003-508 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 36039 Fulda, Germany E-Mail: mail@jumo.net

Mehr

JUMO ctron 04/08/16 Kompaktregler mit Timer und Rampenfunktion

JUMO ctron 04/08/16 Kompaktregler mit Timer und Rampenfunktion JUMO GmbH & Co. KG Telefon: 49 661 6003727 Hausadresse: MoritzJuchheimStraße 1, 36039 Fulda, Germany Telefax: 49 661 600308 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 36039 Fulda, Germany EMail: mail@jumo.net

Mehr

JUMO ctron 16/08/04 Kompaktregler mit Timer und Rampenfunktion

JUMO ctron 16/08/04 Kompaktregler mit Timer und Rampenfunktion JUMO GmbH & Co. KG Telefon: 49 661 6003727 Hausadresse: MoritzJuchheimStraße 1, 36039 Fulda, Germany Telefax: 49 661 600308 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 36039 Fulda, Germany EMail: mail@jumo.net

Mehr

JUMO itron 04/08/16/32 Kompakte Mikroprozessorregler

JUMO itron 04/08/16/32 Kompakte Mikroprozessorregler JUMO GmbH & Co. KG Telefon: +49 661 6003-77 Hausadresse: Moltkestraße 13-31, 36039 Fulda, Germany Telefax: +49 661 6003-508 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 36039 Fulda, Germany E-Mail: mail@jumo.net

Mehr

JUMO ctron 16/08/04 Kompaktregler mit Timer und Rampenfunktion

JUMO ctron 16/08/04 Kompaktregler mit Timer und Rampenfunktion JUMO GmbH & Co. KG Telefon: 49 661 6003727 Hausadresse: MoritzJuchheimStraße 1, 36039 Fulda, Germany Telefax: 49 661 600308 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 36039 Fulda, Germany EMail: mail@jumo.net

Mehr

Programmgeber für Tumbler, Mischer und Kneter

Programmgeber für Tumbler, Mischer und Kneter M. K. JUCHHEIM GmbH & Co Telefon: (06 61) 60 03-7 27 Hausadresse: Moltkestraße 13-31, 36039 Fulda, Germany Telefax: (06 61) 60 03-5 08 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 36039 Fulda, Germany E-Mail: mail@jumo.net

Mehr

Logikmodul. Kurzbeschreibung. Besonderheiten. Blockstruktur. Seite 1/5. Typenblatt 70.4030

Logikmodul. Kurzbeschreibung. Besonderheiten. Blockstruktur. Seite 1/5. Typenblatt 70.4030 JUMO GmbH & Co. KG Telefon: +49 661 6003-727 Hausadresse: Moltkestraße 13-31, 36039 Fulda, Germany Telefax: +49 661 6003-508 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 36039 Fulda, Germany E-Mail: mail@jumo.net

Mehr

Analog-Eingangsmodul. Kurzbeschreibung. Typenblatt 70.4020. Seite 1/8

Analog-Eingangsmodul. Kurzbeschreibung. Typenblatt 70.4020. Seite 1/8 JUMO GmbH & Co. KG Telefon: +49 661 6003-727 Hausadresse: Moltkestraße 13-31, 36039 Fulda, Germany Telefax: +49 661 6003-508 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 36039 Fulda, Germany E-Mail: mail@jumo.net

Mehr

PU5 5-stelliges digitales Einbauinstrument 96x48 (BxH) Universalmesseingänge: Pt100, Spannung, Strom, Shunt, Thermoelemente Widerstand

PU5 5-stelliges digitales Einbauinstrument 96x48 (BxH) Universalmesseingänge: Pt100, Spannung, Strom, Shunt, Thermoelemente Widerstand PU5 5-stelliges digitales Einbauinstrument 96x48 (BxH) Universalmesseingänge: Pt100, Spannung, Strom, Shunt, Thermoelemente Widerstand rote Anzeige von -9999 99999 Digits Einbautiefe: 120 mm ohne steckbare

Mehr

JUMO ecotrans Lf 01/02

JUMO ecotrans Lf 01/02 JUMO ecotrans Lf 01/02 Messumformer/Schaltgerät für Leitfähigkeit B 202731.0 Betriebsanleitung V3.00/DE/00421314 Inhalt 1 Hinweise... 5 2 Geräteausführung identifizieren... 6 2.1 Bestellangaben... 6 3

Mehr

Prozesssteuerung für die Fleischereitechnik

Prozesssteuerung für die Fleischereitechnik Typenblatt 70.0101 Seite 1/13 Prozesssteuerung für die Fleischereitechnik Kurzbeschreibung Die modular aufgebaute Prozesssteuerung eignet sich für die Steuerung und Regelung von Koch-, Räucher- und Klimaanlagen

Mehr

Ausgang 1. Relais (Schließer) 230V/3A. Anzeiger JUMO di 32 / di 08. Verhalten bei Fühlerbruch konfigurierbar

Ausgang 1. Relais (Schließer) 230V/3A. Anzeiger JUMO di 32 / di 08. Verhalten bei Fühlerbruch konfigurierbar JUMO GmbH & Co. KG Telefon: +49 661 6003727 Hausadresse: MoritzJuchheimStraße 1, 36039 Fulda, Germany Telefax: +49 661 6003508 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 36039 Fulda, Germany EMail: mail@jumo.net

Mehr

APM-1. Messumformer/Regler. für ph-wert, Redox, Einheitssignale und Temperatur

APM-1. Messumformer/Regler. für ph-wert, Redox, Einheitssignale und Temperatur Messumformer/Regler für ph-wert, Redox, Einheitssignale und Temperatur messen kontrollieren analysieren APM-1 Compact-Line Messbereich: ph: -2... 16 Redox: -1500... +1500 mv Temperatur: Pt100 / Pt1000:

Mehr

JUMO dtron 304/308/316 Kompaktregler mit Programmfunktion

JUMO dtron 304/308/316 Kompaktregler mit Programmfunktion JUMO GmbH & Co. KG Telefon: 00 Hausadresse: Moltkestraße, 0 Fulda, Germany Telefax: 000 Lieferadresse: Mackenrodtstraße, 0 Fulda, Germany EMail: mail@jumo.net ostadresse: 0 Fulda, Germany Internet: www.jumo.net

Mehr

Programmierbarer Meßumformer für Tragschienen B 95.6510 12.99/00085834

Programmierbarer Meßumformer für Tragschienen B 95.6510 12.99/00085834 Programmierbarer Meßumformer für Tragschienen B 95.6510 12.99/00085834 Typenerklärung Programmierbarer Meßumformer für Tragschienen Abmessungen 45mm x 76mm x 91mm (1) (2) (3) (4) (5) Typ TMM-45/..,..,..,..

Mehr

Setup Schnittstelle. 2 Relais (Wechsler) Spannungsversorgung für Zweidraht-Messumformer

Setup Schnittstelle. 2 Relais (Wechsler) Spannungsversorgung für Zweidraht-Messumformer Seite 1/18 JUMO dtrans ph 0 Messumformer/Regler für ph, Redox, Ammoniak, Einheitssignale und Temperatur Kurzbeschreibung Der JUMO dtrans ph 0 ist ein kompaktes, modulares Gerät, dass durch seine Flexibilität

Mehr

Kompakter Mikroprozessorregler. B 70.3030.5 Betriebsanleitung 11.02/00339937

Kompakter Mikroprozessorregler. B 70.3030.5 Betriebsanleitung 11.02/00339937 JdTRON 04.1 JdTRON 08.1 Kompakter Mikroprozessorregler B 70.3030.5 Betriebsanleitung 11.02/00339937 F Lesen Sie diese Betriebsanleitung, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen. Bewahren Sie die Betriebsanleitung

Mehr

Digitaler Kombi-Regler EDR_MIC z. B. für Feuchte und Temperatur optional mit integrierter Sensorversorgung

Digitaler Kombi-Regler EDR_MIC z. B. für Feuchte und Temperatur optional mit integrierter Sensorversorgung Galltec Mess und Regeltechnik GmbH D745 Bondorf. Germany Tel. +49 ()74579453. Fa +49 ()74573758 EMail: sensoren@galltec.de. Internet:www.galltecmela.de MELA Sensortechnik GmbH D7987 Mohlsdorf (Thüringen).

Mehr

Digitales Einbauinstrument 5-stellig. Digitales Einbauinstrument 5-stellig. geringe Einbautiefe: 90 mm ohne steckbare Schraubklemme

Digitales Einbauinstrument 5-stellig. Digitales Einbauinstrument 5-stellig. geringe Einbautiefe: 90 mm ohne steckbare Schraubklemme Datenblatt DAK-111 Standard Digitales Einbauinstrument 5-stellig Digitales Einbauinstrument 5-stellig M3 rote Anzeige von -19999 99999 Digits (optional grüne, orange oder blaue Anzeige) Digitales Einbauinstrument

Mehr

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 Überwachungsrelais für Überströme und Unterströme INTERFACE Datenblatt PHOENIX CONTACT - 11/2005 Beschreibung EMD-SL-C-OC-10 Überstromüberwachung von Gleich- und Wechselstrom

Mehr

EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer

EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer Der Impulsausgang des Frequenz-Umformer wird an eine Zähl- und Rückmeldeeinheit EMF 1102 angeschlossen. Somit können Sensoren mit beliebigen Ausgangssignalen oder Temperaturen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. MSR Technik Prospekt 01.2008

Inhaltsverzeichnis. MSR Technik Prospekt 01.2008 MSR Technik Prospekt 01.2008 Inhaltsverzeichnis Serie 130... 3 Messumformer MTR1311...3 Linearisierungsbaustein MTI1321...3 Messumformer-Speisegerät MSI1331GT...3 Trennwandler MTU1332GT...3 Messumformer

Mehr

Digitales Einbauinstrument 4-stellig. Digitales Einbauinstrument 4-stellig. rote Anzeige von -1999 9999 Digits

Digitales Einbauinstrument 4-stellig. Digitales Einbauinstrument 4-stellig. rote Anzeige von -1999 9999 Digits Datenblatt DAP-101 Stromschleife Digitales Einbauinstrument 4-stellig Digitales Einbauinstrument 4-stellig M1-Stromschleife rote Anzeige von -1999 9999 Digits geringe Einbautiefe: 40 mm ohne steckbare

Mehr

Elektrischer Antrieb Typ 3374

Elektrischer Antrieb Typ 3374 Elektrischer Antrieb Typ 3374 Anwendung Elektrischer Antrieb für den Anlagenbau und die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik Der Antrieb ist ein Hubantrieb mit oder ohne Sicherheitsfunktion als Dreipunkt-Ausführung

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

M1-3xxx, MB, AK, AM DIGITAL ANZEIGEGERÄTE

M1-3xxx, MB, AK, AM DIGITAL ANZEIGEGERÄTE M1-3xxx, MB, AK, AM DIGITAL ANZEIGEGERÄTE Für den Schalttafeleinbau oder Wandaufbau rote Anzeige (optional grüne, orange, blaue oder tricolour Anzeige) 4- oder 5-stellig geringe Einbautiefe: ab 25 mm ohne

Mehr

3 in 1, kompakt flexibel WCS-13A

3 in 1, kompakt flexibel WCS-13A 3 in 1, kompakt flexibel WCS-13A 2-Kanalregler Differenzregler Regler mit integriertem Timer Mit dem WCS-13A werden verschiedene Funktionen auf engstem Raum gebündelt. Der WCS kann so konfiguriert bestellt

Mehr

Betriebsanleitung PH s2380/81

Betriebsanleitung PH s2380/81 Betriebsanleitung PH s2380/81 Fillerkampsweg 1 5 31832 Springe OT Eldagsen Tel.: 05044/887-0 (Fax: -99) E-Mail: info@iotronic.de Internet: http://www.iotronic.de PH s 2 3 8 0/8 1 Seite 3 Inhaltsverzeichnis

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus Diagnose LEDs Kabel oder M12-Stecker Anschluss Ausgabe von Geschwindigkeit, Beschleunigung Programmierbar: Auflösung, Preset, Direction, Betriebszeit Option: Anzeige "tico" Adresse über Schnittstelle parametrierbar

Mehr

48x24. Digitales Einbauinstrument 3½-stellig DV, DT. ohne Schaltpunkte. Analogausgang

48x24. Digitales Einbauinstrument 3½-stellig DV, DT. ohne Schaltpunkte. Analogausgang V Digitales Einbauinstrument ½-stellig DV, DT ohne Schaltpunkte Stand 06/0/0 - einbaugeräteanalog.doc Digitale Einbauinstrumente Shunt Widerstand PT00/PT000 Gleichstrom Potimessung V, Gleichstrom 0 V 0

Mehr

SINEAX VB 604s Programmierbarer multifunktionaler Messumformer mit REMOTE - I/O Funktionalität.

SINEAX VB 604s Programmierbarer multifunktionaler Messumformer mit REMOTE - I/O Funktionalität. SINEAX VB 60s Programmierbarer multifunktionaler Messumformer mit REMOTE I/O Funktionalität. für Gleichströme, Gleichspan nungen, Temperatursensoren, Ferngeber Potentiometer 00 Funktionsbeschreibung Der

Mehr

Bestellbezeichnung. 10 Jahre, EEPROM 10 Jahre, EEPROM. LED rot / LED grün LED rot / LED grün

Bestellbezeichnung. 10 Jahre, EEPROM 10 Jahre, EEPROM. LED rot / LED grün LED rot / LED grün Tachometer Tachometer Vorwahl mit zusätzlicher Voraktivierung 6 Dekaden LED-Anzeige, rot/grün Bestellbezeichnung -V6S-V -V6S-C Technische Daten Allgemeine Daten Vorwahl Datenspeicherung einfach einfach

Mehr

JUMO Quantrol LC100/LC200/LC300

JUMO Quantrol LC100/LC200/LC300 JUMO Quantrol LC100/LC200/LC300 Universal-PID-Reglerserie B 702030.0 Betriebsanleitung 2013-09-23/00600570 Inhalt 1 Einleitung................................................. 5 1.1 Gerätedokumentation...................................................

Mehr

3 Nicht - Ex i Trennstufen

3 Nicht - Ex i Trennstufen 3 Nicht - Ex i Trennstufen Temperaturmessumformer mit Ausgang 0/4... 20 ma, ohne Grenzwertkontakt Feldstromkreis Nicht-Ex i) Ein Gerät für nahezu alle Temperaturfühler individuell konfigurierbar 1 und

Mehr

DPS 100 DPS 100. Relativ- / Differenz- / Absolut- Druckmessumformer für Gase und Druckluft

DPS 100 DPS 100. Relativ- / Differenz- / Absolut- Druckmessumformer für Gase und Druckluft TEMATEC GmbH Postadresse: Hausadresse: Telefon (+49 0 4-870-0 Postfach 6 Löhestr. 7 Telefax (+49 0 4-870-0 http: // www.tematec.de 5759 Hennef 577 Hennef e-mail: team@ tematec.de Typenblatt DPS 00 Seite

Mehr

Powernet EIB System. Aktor. C D Technische Daten: Versorgung extern

Powernet EIB System. Aktor. C D Technische Daten: Versorgung extern Produktname: Binärein-/ausgang 2/2fach 16 A REG Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 0439 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ein/Ausgabe, Binär/binär, Binärein-/ausgang 2/2fach REG Funktionsbeschreibung:

Mehr

Digitaler Timer mit Anzeige und mit einem Schwellwert

Digitaler Timer mit Anzeige und mit einem Schwellwert Digitaler Timer mit Anzeige und mit einem Schwellwert Typ: NTM52E0 DIE DIGITALEN TIMER DER SERIE NTM BESITZEN DURCH IHRE UMFANGREICHEN EINSTELL- MÖGLICHKEITEN EIN GROßES EINSATZFELD IN DER INDUSTRIE. NTM51,

Mehr

Digitaler Timer mit Anzeige und mit einem Schwellwert

Digitaler Timer mit Anzeige und mit einem Schwellwert Digitaler Timer mit Anzeige und mit einem Schwellwert Typ: CZ044451 DIE DIGITALEN TIMER DIESER SERIE BESITZEN DURCH IHRE UMFANGREICHEN EINSTELLMÖG- LICHKEITEN EIN GROSSES EINSATZFELD IN DER INDUSTRIE.

Mehr

Kältekreisüberwachung IK 11/12 RSD. Betriebsanleitung

Kältekreisüberwachung IK 11/12 RSD. Betriebsanleitung Kältekreisüberwachung IK 11/12 RSD Betriebsanleitung Inhalt 1 Technische Beschreibung... 3 2 Inbetriebnahme Kältekreisüberwachung... 5 2.1 Inbetriebnahme Kreis 1... 5 2.1.1 Konfigurieren Kreis 1... 5 2.1.2

Mehr

Min-/Max-Werteerfassung. 10 parametrierbare Stützpunkte. Programmiersperre über Codeeingabe. Schutzart IP65 frontseitig. steckbare Schraubklemme

Min-/Max-Werteerfassung. 10 parametrierbare Stützpunkte. Programmiersperre über Codeeingabe. Schutzart IP65 frontseitig. steckbare Schraubklemme Digitales Einbauinstrument 4-stellig M1 rote Anzeige von -1999 9999 Digits (optional grüne, orange oder blaue Anzeige) geringe Einbautiefe: 27 mm ohne steckbare Schraubklemme Anzeigenjustierung über Werksvorgaben

Mehr

Sollwertgeber SG 1010 Ausgang Einheitssignale 0/4... 20mA und 0/2...10V DC Merkmale

Sollwertgeber SG 1010 Ausgang Einheitssignale 0/4... 20mA und 0/2...10V DC Merkmale STEUERUNGSBAU INDUSTRIE ELEKTRONIK ELEKTROASCHINENBAU INDUSTRIE SERVICE SCHEIB Elektrotechnik GmbH - artinstrasse 38-40223 Düsseldorf - Telefon 0211/90148-0 Fax 0211/90148-11 - www.scheib-gmbh.de Sollwertgeber

Mehr

Digitales Amperemeter A 9648 Mess- und Anzeigebereich getrennt programmierbar

Digitales Amperemeter A 9648 Mess- und Anzeigebereich getrennt programmierbar STEUERUNGSBAU INDUSTRIE ELEKTRONIK ELEKTROASCHINENBAU INDUSTRIE SERVICE SCHEIB Elektrotechnik GmbH - artinstrasse 38-40223 Düsseldorf - Telefon 0211/90148-0 Fax 0211/90148-11 - www.scheib-gmbh.de Digitales

Mehr

Freiprogrammierbare Steuerung MS 120 -konform

Freiprogrammierbare Steuerung MS 120 -konform Übersicht Die Steuerung MS120 ist für den Einsatz in Koch-, Räucher-, Klima-. Reife und Intensivkühlanlagen vorgesehen. Auch als Auftau- oder Frostersteuerung einsetzbar. Sie ist für die Montage in Schaltschränken

Mehr

JUMO safetym STB/STW Sicherheitstemperaturbegrenzer, Sicherheitstemperaturwächter nach DIN EN 14597

JUMO safetym STB/STW Sicherheitstemperaturbegrenzer, Sicherheitstemperaturwächter nach DIN EN 14597 Typenblatt 701150 Seite 1/14 JUMO safetym STB/STW Sicherheitstemperaturbegrenzer, Sicherheitstemperaturwächter nach DIN EN 14597 Kurzbeschreibung Mit dem Einsatz des Sicherheitstemperaturbegrenzers JUMO

Mehr

Betriebsanleitung WD100V

Betriebsanleitung WD100V ZIEHL industrie elektronik GmbH + Co KG Daimlerstraße 13, D 74523 Schwäbisch Hall + 49 791 504-0, info@ziehl.de, www.ziehl.de Temperaturrelais und MINIKA Strom- und Spannungsrelais Messgeräte MINIPAN Schaltrelais

Mehr

Produktübersicht M-Linie

Produktübersicht M-Linie Produktübersicht MLinie Digitale Anzeigegeräte für den Schalttafeleinbau oder Wandaufbau Bsp.: M2 tricolour, digitales 5stelliges Anzeigegerät mit 14 mm Ziffernhöhe Die neue MLinie bietet Ihnen unter anderem:

Mehr

Produktübersicht M-Linie

Produktübersicht M-Linie Produktübersicht MLinie Digitale Anzeigegeräte für den Schalttafeleinbau oder Wandaufbau Bsp.: M2 tricolour, digitales 5stelliges Anzeigegerät mit 14 mm Ziffernhöhe Die neue MLinie bietet Ihnen unter anderem:

Mehr

Digitales Einbauinstrument 4-stellig

Digitales Einbauinstrument 4-stellig Digitales Einbauinstrument 4-stellig IM1 rote Anzeige von -1999 9999 Digits (optional grüne, orange oder blaue Anzeige) geringe Einbautiefe: 25 mm ohne steckbare Schraubklemme Anzeigenjustierung über Werksvorgabe

Mehr

Ausgang 1. Relais (Schließer) 230V/3A. Anzeiger JUMO di 32 / di 08. Verhalten bei Fühlerbruch konfigurierbar

Ausgang 1. Relais (Schließer) 230V/3A. Anzeiger JUMO di 32 / di 08. Verhalten bei Fühlerbruch konfigurierbar JUMO GmbH & Co. KG Telefon: +49 661 6003727 Hausadresse: MoritzJuchheimStraße 1, 36039 Fulda, Germany Telefax: +49 661 6003508 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 36039 Fulda, Germany EMail: mail@jumo.net

Mehr

TopControl Continuous

TopControl Continuous 860 Elektropneumatischer Stellungsregler für pneumatisch betätigte Stellventile Typ 860 kombinierbar mit... Typ 7 Typ 70 Typen 70/7/7K Typ 800 Kolbengesteuertes Geradsitzventil Kolbengesteuertes Schrägsitzventil

Mehr

Sicherheits- Auswertegeräte

Sicherheits- Auswertegeräte Sicherheits- A1 SSZ- sind für den Betrieb mit SSZ-Sicherheits-Schaltmatten, -Schaltleisten und -Bumpern vorgesehen. Über eine 4-adrige oder zwei 2-adrige Leitungen werden die Signalgeber an das Auswertegerät

Mehr

y Digitale Zeit- und Impulszähler

y Digitale Zeit- und Impulszähler 4 (Einzelzähler) für AC oder DC oder als Twin-Technik: Zeit-, Service- oder Impulszähler (Doppelzähler) 7 mm Ziffernhöhe, 48 x 24 mm, 48 x 48 mm, ø52mm Moderne BAUSER-Technik macht s möglich: Auch ohne

Mehr

DIGITAL ANZEIGE. für den Industrieeinsatz. Serie PAX I. Key-Features:

DIGITAL ANZEIGE. für den Industrieeinsatz. Serie PAX I. Key-Features: DIGITAL ANZEIGE für den Industrieeinsatz Serie PAX I Key-Features: Inhalt: Technische Daten Technische Zeichnungen Elektrischer Anschluss Schnittstellenkarten Konfigurationssoftware Bestellcode & Zubehör

Mehr

Elektronischer Thermostat TE-1

Elektronischer Thermostat TE-1 Seite 1/5 Elektronischer Thermostat -1 Kurzbeschreibung Der elektronische Thermostat -1 ist ein Temperaturregler mit ON/OFF -Schaltverhalten in einem Gehäuse für Tragschienenmontage oder Wandaufbau. In

Mehr

Analog-Input-Interface ThermoIN Pt100 2-Leiter-Technik

Analog-Input-Interface ThermoIN Pt100 2-Leiter-Technik Analog-Input-Interface ThermoIN Pt00 -Leiter-Technik Merkmal Leistungsfähiges, universell einsetzbares Analog-Input-Interfacemodul für Messkanäle Pt00, -Leiter-Technik Schnittstellen: RS und Konfigurationsschnittstelle

Mehr

Analoge Messumformer Programmierbare Messumformer TEMPERATUR-MESSUMFORMER

Analoge Messumformer Programmierbare Messumformer TEMPERATUR-MESSUMFORMER JJ Analoge Messumformer JJ Programmierbare Messumformer TEMPERATUR-MESSUMFORMER DB_Temperatur-Messumformer 05/2014 303 Wir formen um! Anwendung Den Messwert von Widerstandsthermometern, Thermoelementen

Mehr

ABB i-bus KNX Energiemodul, REG EM/S 3.16.1, 2CDG 110 148 R0011

ABB i-bus KNX Energiemodul, REG EM/S 3.16.1, 2CDG 110 148 R0011 , 2CDG 110 148 R0011 2CDC 071 009 S0012 Das Energiemodul ist ein Reiheneinbaugerät im Pro M-Design zum Einbau in den Verteiler. Der Laststrom pro Ausgang beträgt 20 A. Der Anschluss der Ausgänge erfolgt

Mehr

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 10 AX, REG SA/S x.10.2.1, 2CDG 110 15x R0011

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 10 AX, REG SA/S x.10.2.1, 2CDG 110 15x R0011 , 2CDG 110 15x R0011 SA/S 8.10.2.1 2CDC 071 016 S001 Die 10-A-Schaltaktoren sind Reiheneinbaugeräte im Pro M- Design zum Einbau in den Verteiler. Die Geräte sind zum Schalten von ohmschen, induktiven und

Mehr

JUMO ecotrans ph 03 Mikroprozessor-Messumformer / -Schaltgerät für ph-wert / Redox- Spannung und Temperatur

JUMO ecotrans ph 03 Mikroprozessor-Messumformer / -Schaltgerät für ph-wert / Redox- Spannung und Temperatur Lieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 36039 Fulda, Germany E-Mail: mail@jumo.net Postadresse: 36035 Fulda, Germany Internet: www.jumo.net Seite 1/7 JUMO ecotrans 03 Mikroprozessor-Messumformer / -Schaltgerät

Mehr

für POSIDRIVE FDS 4000

für POSIDRIVE FDS 4000 AS-Interface Ankopplung für Frequenzumrichter POSIDRIVE FDS 4000 Dokumentation Vor der Inbetriebnahme unbedingt diese Dokumentation, sowie die Montage- und Inbetriebnahmeanleitung für POSIDRIVE FDS 4000

Mehr

JUMO STB/STW Sicherheitstemperaturbegrenzer, - Sicherheitstemperaturwächter nach DIN EN 14597

JUMO STB/STW Sicherheitstemperaturbegrenzer, - Sicherheitstemperaturwächter nach DIN EN 14597 Typenblatt 701150 eite 1/13 JUMO TB/TW icherheitstemperaturbegrenzer, - icherheitstemperaturwächter nach DIN EN 14597 Kurzbeschreibung Mit dem Einsatz des icherheitstemperaturbegrenzer (TB) und icherheitstemperaturwächter

Mehr

CAOM M.I.U. 05 UNIVERSELLER MIKROANZEIGER ZUR MESSUNG UND VISUALISIERUNG VON PROZEßGRÖßEN

CAOM M.I.U. 05 UNIVERSELLER MIKROANZEIGER ZUR MESSUNG UND VISUALISIERUNG VON PROZEßGRÖßEN Gemäß ISO 900 CAOM M.I.U. 05 UNIVERSELLER MIKROANZEIGER ZUR MESSUNG UND VISUALISIERUNG VON PROZEßGRÖßEN Das M.I.U 05.-Gerät ist ein digital einstellbares Embedded System, das speziell zur Integration in

Mehr

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt Absolute Drehgeber AX 70 / 71 Variante AX 70 - Aluminium ATEX Zertifikat für Gas- und Staubexplosionsschutz Gleiche elektrische Leistungsmerkmale wie ACURO industry Schutzart bis IP67 Nur 70 mm Durchmesser

Mehr

Produktübersicht M-Serie

Produktübersicht M-Serie Produktübersicht MSerie Digitale Anzeigegeräte für den Schalttafeleinbau oder Wandaufbau Beispiel: Typ M17U digitales 4stelliges Universalanzeigegerät im 48x24mm (BxH) Gehäuse zur Messung von Spannung,

Mehr

SMS Relais. Automatisierungsgeräte

SMS Relais. Automatisierungsgeräte Automatisierungsgeräte SMS Relais Einfaches Konfigurieren mit PC und «FAST SMS SET» Software Zyklische Alarm-Weiterleitung an bis zu 5 verschiedene Rufnummern Analog und/oder Digitaleingänge SMS-Zustandsabfrage

Mehr

Digitale Anzeigegeräte für den Schalttafeleinbau oder Wandaufbau. Bsp.: Temperaturmessung in 48x24mm (BxH) Bsp.: Temperaturmessung in 96x48mm (BxH)

Digitale Anzeigegeräte für den Schalttafeleinbau oder Wandaufbau. Bsp.: Temperaturmessung in 48x24mm (BxH) Bsp.: Temperaturmessung in 96x48mm (BxH) Produktübersicht Digitale Anzeigegeräte für den Schalttafeleinbau oder Wandaufbau Bsp.: Temperaturmessung in 48x24mm (BxH) Bsp.: Temperaturmessung in 96x48mm (BxH) Bsp.: Frequenzmessung in 96x48mm (BxH)

Mehr

DATENKOMMUNIKATIONSMODUL DATACONT DC 6000

DATENKOMMUNIKATIONSMODUL DATACONT DC 6000 DATENKOMMUNIKATIONSMODUL DATACONT DC 6000 mit Ethernet TCP/IP, PROFIBUS DP, Modbus RTU, Modbus TCP Das Datenkommunikationsmodul DataCont DC 6000 ist mit verschiedenen Eingängen verfügbar. Das Gerät verarbeitet

Mehr

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251 Modem, Gateway und SPS in einem Gerät Die Geräte der MT-200 Serie verzichten weitestgehend auf I/Os, sind aber im übrigen Funktionsumfang mit den Telemetriemodulen der MT-100 Serie identisch. Schnittstellen

Mehr

Einbau-Thermostate Typenreihe EM

Einbau-Thermostate Typenreihe EM Seite /4 Einbau-Thermostate Typenreihe EM mit,, 3 oder 4 einpoligen Sprungschaltern Besonderheiten verfügbar mit -, -, 3- oder 4 einpoligen Sprungschaltern zugelassen nach den aktuellsten Normen Kurzbeschreibung

Mehr

Leckage-Detektoren, System Liqui-Switch: Kapazitiver Sensor COW-LS4

Leckage-Detektoren, System Liqui-Switch: Kapazitiver Sensor COW-LS4 Leckage-Detektoren, System Liqui-Switch: Kapazitiver Sensor COW-LS4 Für die Installation in normalerweise trockenen Räumen. Für elektrisch leitfähige und elektrisch nicht leitfähige Flüssigkeiten, verwendbar

Mehr

Online-Datenblatt FLOWSIC200 STRÖMUNGSGESCHWINDIGKEITS-MESSGERÄTE

Online-Datenblatt FLOWSIC200 STRÖMUNGSGESCHWINDIGKEITS-MESSGERÄTE Online-Datenblatt A B C D E F H I J K L M N O P Q R S T Bestellinformationen Einsatzbereiche Messung in Straßen- und Eisenbahntunneln Zur Steuerung der Tunnelventilation Zur Erkennung der Rauchausbreitung

Mehr

Differenzfrequenzmessgerät mit zwei Analogausgängen

Differenzfrequenzmessgerät mit zwei Analogausgängen Differenzfrequenzmessgerät mit zwei Analogausgängen Type: VFPF 250AN64AE Das Differenzfrequenzmessgerät VFPF 250 AN 64 AE misst kontinuierlich die Frequenzsignale der beiden Eingänge sowie Displays und

Mehr

colorsensor OT Serie Aufbau colorsensor OT-3-HR-200 colorsensor OT-3 Series Reflex-Farbsensoren Produktbezeichnung:

colorsensor OT Serie Aufbau colorsensor OT-3-HR-200 colorsensor OT-3 Series Reflex-Farbsensoren Produktbezeichnung: colorsensor OT Serie colorsensor OT-3-HR-200 - Fokussierter Weißlichtbereich für dunkle/matte Oberflächen - Polarisationsfilter (Reduzierung des Glanzeffektes) - Messbereich 50 mm... 400 mm (bei Kontrasterkennung:

Mehr

HART Loop Converter HMX50

HART Loop Converter HMX50 Technische Information HART Loop Converter HMX50 Signalübertragung Anwendungsbereich Der HART Loop Converter wertet die dynamischen HARTVariablen (PV, SV, TV, QV) aus und wandelt diese in analoge Stromsignale

Mehr

Signals and Energy Data multisio Signalerfassung und -verarbeitung

Signals and Energy Data multisio Signalerfassung und -verarbeitung Produkt deutsch Signals and Energy Data Signalerfassung und -verarbeitung Signalerfassung und -verarbeitung Erfassen Auswerten Das modulare System bietet umfassende Möglichkeiten der Verbrauchserfassung

Mehr

Bauteile und Zubehör Messumformer Superprodukt

Bauteile und Zubehör Messumformer Superprodukt Eingang Pt100, 2-Leiter-Schaltung Pt100, 2-, 3-Leiter-Schaltung Pt100/Pt1000, 2-Leiter-Schaltung Pt100/Pt1000, 2-/3-Leiter-Schaltung Pt100/Pt1000, 2-/3-/4-Leiter-Schaltung Pt100/1000, Ni100/1000 sowie

Mehr

onlinecomponents.com

onlinecomponents.com PSR-SCP- 24DC/ESP4/2X1/1X2 PSR-SPP- 24DC/ESP4/2X1/1X2 Sicherheits-Relais für NOT-HALT- und Schutztür-Schaltungen INTERFACE Datenblatt Beschreibung Das Sicherheits-Relais PSR-...- 24DC/ESP4/2X1/1X2 kann

Mehr

easyident Türöffner mit integriertem USB Interface

easyident Türöffner mit integriertem USB Interface easyident Türöffner mit integriertem USB Interface Art. Nr. FS-0007-B Wir freuen uns, das sie sich für unser Produkt easyident Türöffner, mit Transponder Technologie entschieden haben. Easyident Türöffner

Mehr

4.3 MSK SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE

4.3 MSK SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE - Ein kompakter Schaltkasten zum Aufbau auf pneumatische Schwenkantriebe. - Stellungsrückmeldung durch integrierte Microendschalter. - Klemmleiste im

Mehr

HART-Anschlussboard Reihe 9196

HART-Anschlussboard Reihe 9196 Anschlussboard > Kosten und platzsparendes System zum Aufbau von Übertragung > Verarbeitung von 4... 20 ma NichtExSignalen > Einfache Montage auf DIN Schiene www.stahl.de 07858E00 Das Anschlussboard Typ

Mehr

Bedienungsanleitung PH-Messgerät PCE-PH22

Bedienungsanleitung PH-Messgerät PCE-PH22 PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 D-59872 Meschede Deutschland Tel: 01805 976 990* Fax: 029 03 976 99-29 info@warensortiment.de *14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz, max. 42 Cent pro Minute aus dem

Mehr

RS232 to Ethernet Interface. COM-Server. B 95.9705.2 Schnittstellenbeschreibung 12.00/00389961

RS232 to Ethernet Interface. COM-Server. B 95.9705.2 Schnittstellenbeschreibung 12.00/00389961 RS232 to Ethernet Interface COM-Server B 95.9705.2 Schnittstellenbeschreibung 12.00/00389961 Inhalt 1 Einleitung 3 1.1 Sinn und Zweck... 3 1.2 Systemvoraussetzungen... 3 2 Logoscreen vorbereiten 4 2.1

Mehr

Bedienungs- und Installationsanleitung Feuerwehrbedien- und Anzeigeteil (Schweiz) FMF-420-FBF-CH

Bedienungs- und Installationsanleitung Feuerwehrbedien- und Anzeigeteil (Schweiz) FMF-420-FBF-CH IFAM GmbH Erfurt Ingenieurbüro für die Anwendung der Mikroelektronik in der Sicherheitstechnik Parsevalstraße 2, D-99092 Erfurt Tel. +49 361 65911-0 Fax. +49 361 6462139 ifam@ifam-erfurt.de www.ifam-erfurt.de

Mehr

PROPORTIONALVENTIL SENTRONIC D FÜR DIE DRUCKREGELUNG MIT DIGITALER ELEKTRONIK P302-DE-R5

PROPORTIONALVENTIL SENTRONIC D FÜR DIE DRUCKREGELUNG MIT DIGITALER ELEKTRONIK P302-DE-R5 PROPORTIONALVENTIL FÜR DIE DRUCKREGELUNG MIT DIGITALER ELEKTRONIK SENTRONIC D P02-DE-R5 Baureihe 608 / 609 DRUCKREGELUNG SENTRONIC D : Eine neue Generation elektronischer Druckregler mit DIGITALER Technik:

Mehr

Digital Web-Monitoring Digitales Web-Monitoring

Digital Web-Monitoring Digitales Web-Monitoring Eigenschaften: Digital-Analog-Wandler Wandelt binäre Signale in analoge Signale Zwei 16Bit Analogausgänge die Strom oder auch optional Spannungssignale liefern Durch Serienschaltung auf maximal 13 MR620

Mehr

Temperaturregler KT -Serie

Temperaturregler KT -Serie A TX/RX AT TX/RX AT A TX/RX AT A Temperaturregler KT -Serie LEISTUNGSMERKMALE KT-Serie (8 x 8 x 9mm) KT8-Serie (8 x 9 x 98,mm). Universaleingang Eingang sowohl für Thermoelemente und Widerstandsthermometer

Mehr

MPR216 / 208 / 204 Kompaktregler mit Timer und Rampenfunktion

MPR216 / 208 / 204 Kompaktregler mit Timer und Rampenfunktion GmbH Postadresse: Hausadresse: Telefon (49) 0 22 4287030 Postfach 1261 Löhestr. 37 Telefax (49) 0 22 42870320 http: // www.tematec.de 379 Hennef 3773 Hennef email: team@tematec.de Typenblatt MPR200 Seite

Mehr

Fernbedienterminal (ROT) Bedienterminal (OT)

Fernbedienterminal (ROT) Bedienterminal (OT) Das Fernbedienterminal (Remote Operating Terminal) und das Bedienterminal (Operating Terminal) sind flexible Auswerteeinheiten für Anton Paar Smart Sensoren (z. B. Carbo 510, L-Vis 510). Bei Auslieferung

Mehr

Mess- und Regeltechnik für die Kunststoffindustrie

Mess- und Regeltechnik für die Kunststoffindustrie Mess- und Regeltechnik für die Kunststoffindustrie PR 00031 D Druckmessumformer JUMO MIDAS HP! für hohe Drücke bis 600 bar! hohe Überlastsicherheit! kompakte Bauform! Messsystem: DMS Dünnfilm! druckmittelberührte

Mehr

LCA-2. Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-10-26

LCA-2. Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-10-26 Auszug aus unserem Online-Katalog: LCA-2 Stand: 2015-10-26 microsonic GmbH / Phoenixseestraße 7 / 44263 Dortmund / Germany / T +49 231 975151-0 / F +49 231 975151-51 / E info@microsonic.de microsonic ist

Mehr

Industrielle Kommunikation / GPRS/UMTS/LTE / Fernwirksysteme / Melde- und Alarmsysteme

Industrielle Kommunikation / GPRS/UMTS/LTE / Fernwirksysteme / Melde- und Alarmsysteme SMS/E-Mail Störmelder - MT-020 / MT-021 / MT-331 Condition Monitoring leicht gemacht Das MT-020 ist auf das Monitoring von Anlagen ausgelegt. Es verzichtet auf zwei digitale Ausgänge, die für das Condition

Mehr

Doppelgrenzwertschalter Niveauregler Niveauüberwachung mit LC-Display

Doppelgrenzwertschalter Niveauregler Niveauüberwachung mit LC-Display Doppelgrenzwertschalter Niveauregler Niveauüberwachung mit LC-Display GW4-LCD Merkmale: umschaltbarer Eingang U/I digital einstellbare Hysterese digital einstellbare Schaltschwelle Drahtbruchmeldung bei

Mehr

Relaismodul. Kurzbeschreibung. Seite 1/5. Typenblatt

Relaismodul. Kurzbeschreibung. Seite 1/5. Typenblatt JUMO GmbH & Co. KG Telefon: +49 661 6003-727 Hausadresse: Moritz-Juchheim-Straße 1, 36039 Fulda, Germany Telefax: +49 661 6003-508 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 36039 Fulda, Germany E-Mail: mail@jumo.net

Mehr

easyident Türöffner easyident Türöffner Art. Nr. FS-0007 FS Fertigungsservice

easyident Türöffner easyident Türöffner Art. Nr. FS-0007 FS Fertigungsservice easyident Türöffner Art. Nr. FS-0007 Wir freuen uns, das sie sich für unser Produkt easyident Türöffner, mit Transponder Technologie entschieden haben. Easyident Türöffner ist für Unterputzmontage in 55mm

Mehr

Mobil. Leitfähigkeit. Leitfähigkeitsmessgerät. Elektrochemie. ph-meter. Multiparameter. Basic Labor

Mobil. Leitfähigkeit. Leitfähigkeitsmessgerät. Elektrochemie. ph-meter. Multiparameter. Basic Labor Mobil Multi Parameter Leitfähigkeit phmeter Basic Labor Leitfähigkeitsmessgerät Multiparameter Basic Labor phmeter Leitfähigkeitsmesser phmeter Elektrochemie info@phoenixinstrument.de Heinkelstr. 10 D30827

Mehr

dtrans Lf 01 Mikroprozessor-Messumformer / -Regler für konduktive Leitfähigkeit

dtrans Lf 01 Mikroprozessor-Messumformer / -Regler für konduktive Leitfähigkeit JUMO GmbH & Co. KG Telefon: 49 66 6003-74 Hausadresse: Moltkestraße 3-3, 36039 Fulda, Germany Telefax: 49 66 6003-605 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 4, 36039 Fulda, Germany E-Mail: mail@jumo.net Postadresse:

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr