Kurt Raos auf dem Jakobsweg (Caminho Portugues)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kurt Raos auf dem Jakobsweg (Caminho Portugues)"

Transkript

1 Kurt Raos auf dem Jakobsweg (Caminho Portugues) Nachdem ich von 30. Mai bis 06. Juni des portugiesischen Jakobsweg und dann noch weiter bis Finisterre (Ende der Welt) gegangen bin, möchte ich euch ein wenig von der Geschichte dieses Weges berichten und euch dazu ein paar Aufnahmen zeigen. Vorweg noch ein paar Informationen: Geschichte und Gegenwart der Pilgerreise nach Santiago. Der frommen Überlieferung zufolge missionierte der Apostel Jakobus der Ältere Teile der Iberischen Halbinsel. Nach seinem Märtyrertod wurde sein Leichnam der Legende nach mit einem Schiff zu heutigen Padrón überführt und trat dort seine Reise ins Landesinnere an. Dort wo sich heute Santiago de Compostela befindet, fand er schließlich seine letzte Ruhe. Auf der zu Anfang des 8 Jahrhunderts zu weiten Teilen von Arabern (Mauren) besetzten Iberischen Halbinsel entstand das Königreich Asturien, das sich allmählich nach Süden ausdehnte. Im heutigen Santiago de Compostela wurde im Jahre 811 das angebliche Grab des Apostels Jakobus wieder entdeckt, der in Spanien den Namen Santiago erhielt. Die Präsenz des Apostelgrabes unterstrich den Machtanspruch der katholischen Kirche auf dem Einflussgebiet der Iberischen Halbinsel. Im Jahre 844 erhob der Legende nach der Jesusjünger Jakobus bei einer Schlacht in der Nähe bei Logrono selbst das Schwert gegen die Mauren und führte die christlichen Truppen zum blutigen Sieg. Hierauf begann angeblich eine Pilgerbewegung zum Jakobsgrab, welche über die Jahre hinweg verschiedenste Form und Umfang annahm, aber nie ganz versiegte. Zu Land und Wasser entstand über die Jahre ein Wegenetz zum Grab des Apostels, das die unterschiedlichsten Teile des christlichen Europa miteinander verband. Der klassische portugiesische Jakobsweg beginnt in Porto und endet natürlich in Santiago de Compostela, dass sind rund 240 Kilometer. Der Weg von Santiago nach Finisterre sind noch einmal rund 100 Kilometer. Insgesamt bin ich 11 Tage gelaufen. Der Portugiesische Pilgerweg Die Jakobswallfahrt von Portugal aus existierte vermutlich schon im frühen Mittelalter, doch erst mit der Unabhängigkeit des Landes in der Mitte des 12. Jahrhundert gewinnt sie an größerer Bedeutung. Seit jener Zeit genießen dort die Jakobsverehrung und die als

2 Identitätsmerkmal der europäischen Kultur geltende Pilgerreise nach Santiago de Compostela einen hohen Stellenwert. Über Jahrhunderte hinweg haben die Portugiesen in großer Zahl ihren Beitrag zu dieser Kollektiverfahrung geleistet und wurden dabei immer vom Beispiel ihrer Könige, Adligen und der hohen Geistlichkeit begleitet. Vom 12. Jhdt bis in unsere Tage strömten Pilger aus allen Ländern und Städten Lissabon, Porto etc. über weite Teile des portugiesischen Straßennetzes in Richtung Santiago de Compostela. Die Beweggründe dafür waren religiöser Art. Dank dieses intensiven und über Jahrhunderte anhaltenden Personenverkehrs über die zwischen Portugal und Galicien in Spanien angelegten Pilgerrouten entwickelten sich auch ein fruchtbarer kultureller, wirtschaftlicher und intellektueller Austausch. Der Caminho Portugues bezeichnete ursprünglich die nördliche Route des Jakobsweges, der aus Portugal kommend über Tui, Redondela, Pontevedra und Padrón nach Santiago de Compostela verläuft. Nachdem in jüngster Zeit auch ein Teil des umfangreich historisch überlieferten Wegenetzes innerhalb Portugals wieder belebt wurde, steht der Name heute mehr oder weniger als Sammelbegriff für alle Jakobswege, die in Portugal ihren Anfang nehmen. Geschichte des Caminho Portugues Auf der in Portugal verlaufenden Route des Jakobsweges finden sich gemäß der frommen Überlieferung zahlreiche Zeugnisse des Lebens und Wirkens des Apostels Jakobus, nach dem der Weg benannt ist. Die Geschichte beginnt mit der Landung des Jesusjüngers an der Küste Galiciens. Eine kleine Jakobusstatue auf eine Anhöhe am Rande des heutigen Padrón erinnert an die erste Predigt des Apostels auf der Iberischen Halbinsel. Weiters berichten verschiedene Geschichtsschreiber davon, dass Jakobus in Tui, also genau dort, wo der Jakobsweg heute die spanisch-portugiesische Grenze überschreitet, gepredigt und seinen Jünger San Epitacio zum ersten Prälaten in Tui ernannt haben soll. Der Kreis schließt sich wieder in Padrón, wo der Leichnam des ermordeten Apostels nach dessen Überführung über das Meer an Land getragen wurde und von dort seinen Weg nach Santiago de Compostela nahm. Erste Wurzeln der Geschichte des Weges gehen bereits auf vorchristliche Zeit zurück. Ähnlich wie bei der Via de la Plata und dem Caminho Francés verläuft die Streckenführung nicht selten auf den historischen Routen alter Römerstraßen, die allerdings abgesehen von einigen heute noch sichtbaren Meilensteinen am Weg kaum mehr erkennbar sind. Hier nimmt

3 besonders die unter Augustus im 1. Jhdt. unserer Zeitrechnung gebaute Via Romana XIX eine maßgebliche Rolle ein. Mit Beginn der Pilgerreise ans Grab des heiligen Jakobus im 10. Jhdt. wurden die Wege schon früher als Pilgerwege genutzt. Doch erst mit Erreichen der Unabhängigkeit Portugals erlangte die Pilgerreise nach Santiago gegen Mitte des 12. Jhdt. zunehmend an Bedeutung. Seither pilgerten Gläubige aus allen Teilen des Landes nach Santiago. Durch die Dynamik des Jakobuskultes entstanden entlang des Weges zahlreiche Brücken, Herbergen und Kirchen, in denen die üblichen Pilgersymbole noch heute von der Pilgertradition zeugen. Auch als Verehrung des heiligen Jakobus im Süden Portugals später wieder abflachte, bleib sie im Norden des Landes stets lebendig, wenngleich sie an Umfang verlor. Porto

4

5

6

7

8 Jakobsweg Caminho Portugues 2010 Start in Porto J Der erste gelbe Pfeil, der die Richtung weist. Kathedrale in Porto

9

10

11 Barcelos

12

13

14

15

16

17

18 Die internationale Brücke zwischen Portugal und Spanien

19 Tui

20

21

22

23 Kathedrale in Santiago de Compostela

24

25

26

27 Im Hintergurnd das Ende der Welt Hafen von Finisterre

28 Ende des Weges

29

30

31 Am Ende der Welt angelangt - Finisterre - Km 0,000

Burnout- Lifecamp auf dem portugiesischen Jakobsweg. von und mit: Christina Bolte, BOHC-Nr

Burnout- Lifecamp auf dem portugiesischen Jakobsweg. von und mit: Christina Bolte, BOHC-Nr Burnout- Lifecamp auf dem portugiesischen Jakobsweg von und mit: Christina Bolte, BOHC-Nr. 1100251 Darf ich mich vorstellen? Seit meinem ersten Jakobsweg, den ich 2007 mit dem Fahrrad befuhr, hat sich

Mehr

Wie kommt Jakobus nach Gengenbach? Gruppe I: Wer war Jakobus?

Wie kommt Jakobus nach Gengenbach? Gruppe I: Wer war Jakobus? Gruppe I: Wer war Jakobus? Jakobus lebte vor 2000 Jahren im heutigen Israel. Er gehörte zu den wichtigsten Jüngern Jesu und war bei den entscheidenden Ereignissen in seinem Leben mit dabei. Nach Jesu Tod

Mehr

Ruta de Reconquista. Eindrücke von der Ruta de Reconquista, welche auf meinem Weg das Zentralmassiv der Picos de Europa von Süd nach Nord durchquert:

Ruta de Reconquista. Eindrücke von der Ruta de Reconquista, welche auf meinem Weg das Zentralmassiv der Picos de Europa von Süd nach Nord durchquert: Ruta de Reconquista und Camino Primitivo - dem ursprünglichen Jakobsweg 430 Wege-Kilometer und alleine über 12.000 Meter im An- und 13.000m im Abstieg 25. Juni 15. Juli 2016 Wie schon in den Jahren 2011,

Mehr

Faszination. Jakobsweg Main-Taubertal. Eine Pilgerreise in 9 Etappen von Miltenberg am Main nach Rothenburg ob der Tauber

Faszination. Jakobsweg Main-Taubertal. Eine Pilgerreise in 9 Etappen von Miltenberg am Main nach Rothenburg ob der Tauber Faszination Jakobsweg Main-Taubertal Eine Pilgerreise in 9 Etappen von Miltenberg am Main nach Rothenburg ob der Tauber Der Heilige Jakobus (auch Jakobus der Ältere) Jakobus (der Name ist die lateinische

Mehr

Von León nach Santiago de Compostela Auf dem Jakobsweg durch Galicien

Von León nach Santiago de Compostela Auf dem Jakobsweg durch Galicien Von León nach Santiago de Compostela Auf dem Jakobsweg durch Galicien 17.-23. April 2017 (Osterferien) Ein Angebot der Evangelischen Kirchengemeinde Ichthys Widdersdorf Geyen Sinthern Manstedten Das ist

Mehr

Von Fatima nach Santiago de Compostela

Von Fatima nach Santiago de Compostela Von Fatima nach Santiago de Compostela Carlo Weichert pilgerte auf dem alten Jakobsweg Im Heiligen Jahr 2004, zum Grabmal des Apostels Jakobus nach Santiago de Compostela im Spanischen Galizien zu pilgern,

Mehr

Von Ferrol nach Santiago de Compostela

Von Ferrol nach Santiago de Compostela Camino Inglés Der Englische Weg Von Ferrol nach Santiago de Compostela Rod Hützen CAMINO LIGHT: Der Jakobsweg in einer Woche CAMINO INGLÉS DER ENGLISCHE WEG SMARTPHONE & TABLET EDITION I SYMBOL - LEGENDE

Mehr

Studienreise der Gemeinde Laberweinting nach Portugal und Santiago de Compostela vom 20. bis 27. März 2015

Studienreise der Gemeinde Laberweinting nach Portugal und Santiago de Compostela vom 20. bis 27. März 2015 Studienreise der Gemeinde Laberweinting nach Portugal und Santiago de Compostela vom 20. bis 27. März 2015 Stand April 2014 1. Tag. Freitag, 20.03.2015 9.00 Uhr Bustransfer von Laberweinting nach München

Mehr

PARADOR DE SANTO DOMINGO DE LA CALZADA

PARADOR DE SANTO DOMINGO DE LA CALZADA PARADOR DE SANTO DOMINGO DE LA CALZADA Parador de Santo Domingo de la Calzada Umgebung Santo Domingo de la Calzada erstreckt sich auf einer weiten Hochebene an den Ufern des Flusses Oja. Die Ortschaft

Mehr

PARADOR DE SANTO DOMINGO BERNARDO DE FRESNEDA

PARADOR DE SANTO DOMINGO BERNARDO DE FRESNEDA PARADOR DE SANTO DOMINGO BERNARDO DE FRESNEDA Parador de Santo Domingo Bernardo de Fresneda Umgebung Santo Domingo de la Calzada erstreckt sich auf einer weiten Hochebene an den Ufern des Flusses Oja.

Mehr

Ich versteh nur Spanisch

Ich versteh nur Spanisch Ich versteh nur Spanisch El Camino de Santiago, der Jakobsweg oder die Sternenstraße? Ob im Familien- und Bekanntenkreis, in Medien wie Radio und TV oder durch das Buch von Hape Kerkeling aus dem Jahr

Mehr

Pilgerführer Caminho Portugués

Pilgerführer Caminho Portugués Pilgerführer Caminho Portugués Lissabon - Port - Santiago de Compostela 4. Ausgabe, Stand der Recherchen, Juli 2010 Herausgeber Sankt Jakobs Bruderschaft A-2392 Sulz im Wienerwald, Stangaustrasse 7, Tel.

Mehr

Pilgerreisen nach Santiago de Compostela. 20. bis 30. Juli bis 14. Oktober Reiseservice des Kirchenboten und DER Diözesanpilgerstelle

Pilgerreisen nach Santiago de Compostela. 20. bis 30. Juli bis 14. Oktober Reiseservice des Kirchenboten und DER Diözesanpilgerstelle Pilgerreisen nach Santiago de Compostela 20. bis 30. Juli 2017 5. bis 14. Oktober 2017 Reiseservice des Kirchenboten und DER Diözesanpilgerstelle Die Pilgerreise Vom heutigen Wert einer uralten Idee Ist

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien AUF DEM JAKOBSWEG SICH SELBST FINDEN Der Jakobsweg wird immer beliebter: Über 250.000 Menschen liefen 2015 den Weg im Norden Spaniens. Seit Jahrhunderten gehen die Pilger schon bis in die Stadt Santiago

Mehr

Markt und Jakobsweg - Kommerzialisierung einer Pilgerfahrt

Markt und Jakobsweg - Kommerzialisierung einer Pilgerfahrt Sprachen Manuel Rhode Markt und Jakobsweg - Kommerzialisierung einer Pilgerfahrt Masterarbeit MASTERARBEIT MARKT UND JAKOBSWEG KOMMERZIALISIERUNG EINER PILGERFAHRT Abschlussarbeit zur Erlangung des akademischen

Mehr

AUF IHN SOLLT IHR HÖREN! Interessante Zusammenhänge

AUF IHN SOLLT IHR HÖREN! Interessante Zusammenhänge Fest Verklärung Christi 2006B Pamplona -Veit Dennert, Pfarrer Seite:1 Seite: 1 AUF IHN SOLLT IHR HÖREN! Interessante Zusammenhänge Wer die Geschichte von der Verklärung des Herrn im Markus Evangelium aufschlägt,

Mehr

9>: K>6 9DB>I>6 9:G 86C6A 9J

9>: K>6 9DB>I>6 9:G 86C6A 9J Sud de France N EDITO Entwurf und Gestaltung: Bildnachweis: P. Palau, B. Liégeois, D. Faure, F. Laharrague, M. Monticelli, C. Bertrand. Erleb en Si e d i e Wege der Gesch ichte DIe languedoc-roussi llon

Mehr

Die Götterwelt des Voodoo

Die Götterwelt des Voodoo Die Götterwelt des Voodoo Indessen sind die Greuelbilder vom meuchelmörderischen und sogar kannibalistischen Voodookult weitaus älter als die heutigen Zombies aus Zelluloid. Seiner Herkunft nach ist der

Mehr

Mit dem Flair nach Korsika und Sardinien Teil III

Mit dem Flair nach Korsika und Sardinien Teil III Mit dem Flair nach Korsika und Sardinien Teil III Fortezza Vecchia bei Villasimius Villasimius liegt im äußersten Südosten Sardiniens. Der Ort hat rund 3.200 Einwohner. Von den zahlreichen Küstenbefestigungen

Mehr

Radreise Die grüne Küste Spaniens Eine Radtour an Spaniens Atlantik-Küste

Radreise Die grüne Küste Spaniens Eine Radtour an Spaniens Atlantik-Küste Radreise Die grüne Küste Spaniens Eine Radtour an Spaniens Atlantik-Küste Entdecken Sie die grüne Küste Spaniens. Sie meiden die große Hitze? Brauchen nicht den Rummel des Südens und der Mittelmeer Küste?

Mehr

Zu Fuß von Porto nach Santiago de Compostela

Zu Fuß von Porto nach Santiago de Compostela Caminho português Zu Fuß von Porto nach Santiago de Compostela An Christi Himmelfahrt, dem 25. Mai 2006, heißt es morgens gegen 2.00 Uhr aufstehen. Um 2.45 Uhr fahre ich mit meinem Bruder nach Frankfurt/Hahn.

Mehr

Der spanische Jakobsweg im Spiegel der Selbst- und Fremdwahrnehmung Spaniens

Der spanische Jakobsweg im Spiegel der Selbst- und Fremdwahrnehmung Spaniens Sprachen Dominique Behlau Der spanische Jakobsweg im Spiegel der Selbst- und Fremdwahrnehmung Spaniens Magisterarbeit Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg Fachbereich Hispanistik Institut für Romanistik

Mehr

ORTUGAL REISEKARTE MIT GROSSER

ORTUGAL REISEKARTE MIT GROSSER BAEDEKER WISSEN PORTWEIN Exportschlager aus dem Norden KOLONIEN Weltmacht Portugal SEEMACHT Entdeckungsfahrten der Portugiesen FELSZEICHNUNGEN Freiluftgalerie aus der Steinzeit MIT GROSSER REISEKARTE ORTUGAL

Mehr

Radreise Camino Francés in 18 Tagen Eine Radpilgertour auf den Spuren des heiligen Jakobus, fahren Sie in 18 Tagen den kompletten Camino Francés.

Radreise Camino Francés in 18 Tagen Eine Radpilgertour auf den Spuren des heiligen Jakobus, fahren Sie in 18 Tagen den kompletten Camino Francés. Radreise Camino Francés in 18 Tagen Eine Radpilgertour auf den Spuren des heiligen Jakobus, fahren Sie in 18 Tagen den kompletten Camino Francés. Im letzten Jahr radelten geschätzte 36.600 Personen auf

Mehr

Von Porto nach Santiago de Compostela

Von Porto nach Santiago de Compostela Europa Portugal, Spanien Von Porto nach Santiago de Compostela 9-tägige E-Bike-Reise in Portugal und Spanien Reiseübersicht Der (Jakobs-) Weg ist das Ziel: Nach einem Besuch der charmanten Metropole Porto

Mehr

Reisebeschreibung unserer Rundreise Andalusien Abbildung 1 Panorama der Alhambra in Granada

Reisebeschreibung unserer Rundreise Andalusien Abbildung 1 Panorama der Alhambra in Granada Reisebeschreibung unserer Rundreise Andalusien 23.10. 05.11.2014 Abbildung 1 Panorama der Alhambra in Granada Reisebeschreibung unserer Rundreise Andalusien temperamentvolles Südspanien vom 23.10. 05.11.2014

Mehr

Das Spanische Weltkulturerbe: eine Fly & Drive Tour

Das Spanische Weltkulturerbe: eine Fly & Drive Tour Ávila Segovia Toledo Escorial Das Spanische Weltkulturerbe: eine Fly & Drive Tour Spanien hat ein reiches Kunst- und Kulturerbe, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Städte, Monumental-Ensembles

Mehr

Unsere Reisestationen auf dem Jakobsweg

Unsere Reisestationen auf dem Jakobsweg Unsere Reisestationen auf dem Jakobsweg Herzlich willkommen! Sie fliegen von Deutschland nach Bilbao. Wir erwarten Sie am Flughafen und bringen Sie in Ihr 4*-Hotel in Bilbao. Burgos die Magie des Mittelalters

Mehr

Pilgern auf dem Jacobsweg Der Camino Portugues von Porto nach Santiago de Compostela

Pilgern auf dem Jacobsweg Der Camino Portugues von Porto nach Santiago de Compostela Pilgern auf dem Jacobsweg Der Camino Portugues von Porto nach Santiago de Compostela 8. - 20. April 2017 Lassen Sie die Schnelligkeit des Alltags hinter sich, üben Sie sich in neuer Achtsamkeit - brechen

Mehr

Pilgern auf dem Jakobsweg vom 18. bis 24. Mai 2014 von Rüti ZH nach Sachseln OW

Pilgern auf dem Jakobsweg vom 18. bis 24. Mai 2014 von Rüti ZH nach Sachseln OW Pilgern auf dem Jakobsweg vom 18. bis 24. Mai 2014 von Rüti ZH nach Sachseln OW Weshalb pilgern? Pilgern führt zur eigenen Mitte. Wer pilgert, ist auch unterwegs zu Gott, dem Schöpfer allen Lebens. So

Mehr

6. Ängste & Steine im Weg

6. Ängste & Steine im Weg 6. Ängste & Steine im Weg In einer Welt, in der es für alles, was wir besitzen, eine Garantie und Versicherungen gibt, ist es vollkommen normal, etwas Angst vor dem Ungewissen zu haben. Damit stehst du

Mehr

Die Motive der Euro-Umlaufmünzen: Spanien 1-, 2- und 5-Cent Santiago de Compostela

Die Motive der Euro-Umlaufmünzen: Spanien 1-, 2- und 5-Cent Santiago de Compostela Die Motive der Euro-Umlaufmünzen: Spanien 1-, 2- und 5-Cent Santiago de Compostela Von Ursula Kampmann Die Euro-Münzen sind für alle Teilnehmerstaaten ein wunderbares Mittel, das eigene Selbstverständnis

Mehr

Rede zur Eröffnung des Lübecker Pilgerzentrums an St. Jakobi * Ultreia

Rede zur Eröffnung des Lübecker Pilgerzentrums an St. Jakobi * Ultreia Rede zur Eröffnung des Lübecker Pilgerzentrums an St. Jakobi * Ultreia Sehr geehrte Pastorin Jedeck, sehr geehrter Pastor Jedeck, liebe Kirchengemeinde St. Jakobi, liebe Pilgerfreunde! E Ultreia e sus

Mehr

«Zu Fuss nach Jerusalem» Pilgern im Heiligen Land

«Zu Fuss nach Jerusalem» Pilgern im Heiligen Land «Zu Fuss nach Jerusalem» Pilgern im Heiligen Land Spirituell, interreligiös, friedenspolitisch In Zusammenarbeit mit: «Zu Fuss nach Jerusalem» - Pilgern im Heiligen Land Spirituell, interreligiös, friedenspolitisch

Mehr

Jakobsweg. Namensherkunft. Ziel des Jakobsweges

Jakobsweg. Namensherkunft. Ziel des Jakobsweges Jakobsweg Als Jakobsweg (span. Camino de Santiago) wird der Pilgerweg zum Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela in Spanien bezeichnet. Darunter wird in erster Linie der sog. Camino Francés

Mehr

DOWNLOAD. Kolonialismus in Afrika. Erdkundemappe Afrika. Christine Schlote. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse

DOWNLOAD. Kolonialismus in Afrika. Erdkundemappe Afrika. Christine Schlote. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse DOWNLOAD Christine Schlote Kolonialismus in Afrika Christine Schlote Erdkundemappe Afrika 5. 10. Klasse Bergedorfer Kopiervorlagen Downloadauszug aus dem Originaltitel: Kolonialismus in Afrika Lies den

Mehr

Elftausend Jungfrauen

Elftausend Jungfrauen Leseprobe aus: Ralf König Elftausend Jungfrauen Mehr Informationen zum Buch finden Sie auf rowohlt.de. Copyright 2014 by Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg 3 4 5 Vorwort Wunderbare Jungfrauenvermehrung

Mehr

Globi. entdeckt das Mittelalter. Eine geschichtliche Reise durch die Schweiz

Globi. entdeckt das Mittelalter. Eine geschichtliche Reise durch die Schweiz Globi entdeckt das Mittelalter Eine geschichtliche Reise durch die Schweiz Inhaltverzeichnis 8 Der Handel mit fernen Ländern: Konstanz (1385) Die Reise des weissen Elefanten Land- und Wasserwege Der heilige

Mehr

Reisebericht von Portugal! Reisetipps Fatima, Nazare, Obidos uvm. by Combipix!

Reisebericht von Portugal! Reisetipps Fatima, Nazare, Obidos uvm. by Combipix! Reisebericht von Portugal! Reisetipps Fatima, Nazare, Obidos uvm. by Combipix! Mit diesem Portugal Reisebericht stellen wir Ihnen einen Tagesausflug vor, der Ihnen viele Facetten Portugals zeigen wird.

Mehr

Vorwort Tour 1 Die Clermont-Runde Zur Basilika vom Heiligen Sakrament in Meerssen Tour 3 Von La Clouse nach Aubel...

Vorwort Tour 1 Die Clermont-Runde Zur Basilika vom Heiligen Sakrament in Meerssen Tour 3 Von La Clouse nach Aubel... Inhalt Vorwort..................................... 7 Tour 1 Die Clermont-Runde................... 8 Tour 2 Zur Basilika vom Heiligen Sakrament in Meerssen.......................... 16 Tour 3 Von La Clouse

Mehr

Jakobsweg Mühlviertel Ost

Jakobsweg Mühlviertel Ost Gesamtweg 163 km Start: Kautzen (Waldviertel) 3541 m Anstieg Ende: Pyburg (Mostviertel) Der Jakobsweg Mühlviertel Ost ist eine Tangente zum österreichischen Jakobsweg und führt von der Jakobskirche Kauten

Mehr

Der spanische Jakobsweg

Der spanische Jakobsweg Der spanische Jakobsweg Im Frühling 2006 ging Konrad Bürgler, Feldli auf den spanischen Jakobsweg. Guido Bürgler, Serenade hat ihn nach seiner Rückkehr über seine Eindrücke und Erlebnisse befragt. Das

Mehr

Mit dem Flair über den Gardasee und Venedig bis zur Insel Elba. Teil I

Mit dem Flair über den Gardasee und Venedig bis zur Insel Elba. Teil I Mit dem Flair über den Gardasee und Venedig bis zur Insel Elba Teil I Flair auf dem Übernachtungsplatz in Sirmione am Gardasee Der Gardasee (italienisch Lago di Garda oder Benaco) ist mit 369 km² der größte

Mehr

Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter zum 2. Adventssonntag und zum Fest des hl. Franz Xaver in Rottenbuch am 7.

Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter zum 2. Adventssonntag und zum Fest des hl. Franz Xaver in Rottenbuch am 7. 1 Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter zum 2. Adventssonntag und zum Fest des hl. Franz Xaver in Rottenbuch am 7. Dezember 2008 Genau vor einem Monat war ich in Macao im Süden Chinas.

Mehr

überdecken unangenehme Gerüche. Denn damals kamen Menschen nicht bloß zum Gottesdienst, sie blieben ganze Tage in der Kirche, schliefen und aßen

überdecken unangenehme Gerüche. Denn damals kamen Menschen nicht bloß zum Gottesdienst, sie blieben ganze Tage in der Kirche, schliefen und aßen MÖNCHE UND KLERUS Santiago de Compostela war einer von drei Hauptorten, zu denen ein frommer Christ im Mittelalter pilgerte trotz vieler Gefahren am Wegesrand. Zentrum des Universums Von HELENE ZUBER In

Mehr

Jakobswege östlich und westlich der Oder

Jakobswege östlich und westlich der Oder Jakobswege östlich und westlich der Oder Cluster2Go PRAXIS TRIFFT WISSENSCHAFT 24.02.2014, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Lara Buschmann Jakobusgesellschaft Brandenburg-Oderregion e.v. JAKOBUSGESELLSCHAFT

Mehr

Belgien. Karten für die Setzleiste folieren und auseinander schneiden. Mischen und die Karten gruppieren lassen.

Belgien. Karten für die Setzleiste folieren und auseinander schneiden. Mischen und die Karten gruppieren lassen. Landes ist Brüssel. Hier ist auch der Verwaltungssitz der EU. Flandern ist es sehr flach. Im Brabant liegt ein mittelhohes Gebirge, die Ardennen. Die Landschaft ist von vielen Schiffskanälen durchzogen.

Mehr

Labyrinthtypen. Der tanzende Jakob. Modernes christliches Labyrinth

Labyrinthtypen. Der tanzende Jakob. Modernes christliches Labyrinth Labyrinthtypen Im Mittelalter wurden Labyrinthe auch als Ersatzpilgerfahrten verstanden. Die großen Pilgerwege der Christenheit führen nach Jerusalem und Rom oder auf dem sogenannten Jakobsweg nach Santiago

Mehr

PARADOR DE PONTEVEDRA

PARADOR DE PONTEVEDRA PARADOR DE PONTEVEDRA Parador de Pontevedra Umgebung Ein Spaziergang durch die elegante und gepflegte, größtenteils verkehrsberuhigte Altstadt von Pontevedra ist ein absolutes Muss. Hier sollten Sie der

Mehr

in die Türkei über Italien und Griechenland

in die Türkei über Italien und Griechenland Mit dem Flair in die Türkei über Italien und Griechenland Teil XI Von Istanbul durch Griechenland bis zur Mani Die in Griechenland insgesamt (Hin- und Rückfahrt) gefahrene Route (grüne Markierung) Stau

Mehr

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Jonathan Riley-Smith: Die Kreuzzüge. Aus dem Englischen von Tobias Gabel und Hannes Möhring

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Jonathan Riley-Smith: Die Kreuzzüge. Aus dem Englischen von Tobias Gabel und Hannes Möhring ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE, SWR2 DIE BUCHKRITIK Jonathan Riley-Smith: Die Kreuzzüge Aus dem Englischen von Tobias Gabel und Hannes Möhring Verlag Philipp von Zabern 484 Seiten 49,95 Euro Rezension

Mehr

MONTENEGRO. KULTUR UND NATUR IM LAND DER SCHWARZEN BERGE

MONTENEGRO. KULTUR UND NATUR IM LAND DER SCHWARZEN BERGE MONTENEGRO. KULTUR UND NATUR IM LAND DER SCHWARZEN BERGE E AG 7T MONTENEGRO - JUWEL AN DER ADRIA Das tiefe Aquamarin des Meeres, das funkelnde Grün der Pinienwälder und das strahlende Weiß der Kieselstrände:

Mehr

die Schlacht am Teutoburger Wald, in der die germanischen Verbände von dem cheruskischen Fürstensohn Hermann (wenn er denn so hieß in die deutschen

die Schlacht am Teutoburger Wald, in der die germanischen Verbände von dem cheruskischen Fürstensohn Hermann (wenn er denn so hieß in die deutschen die Schlacht am Teutoburger Wald, in der die germanischen Verbände von dem cheruskischen Fürstensohn Hermann (wenn er denn so hieß in die deutschen Sagen hat er als Siegfried Einzug gehalten) befehligt

Mehr

Schon um fuhren wir in Richtung Köln, wo wir gegen Uhr an unserem Hotel eintrafen.

Schon um fuhren wir in Richtung Köln, wo wir gegen Uhr an unserem Hotel eintrafen. 1. Tag - Freitag, 03.08.07 Schon um 10.00 fuhren wir in Richtung Köln, wo wir gegen 16.00 Uhr an unserem Hotel eintrafen. Noch am gleichen Tag nahmen wir die Fahrräder vom Auto und zogen damit los in Richtung

Mehr

Radreise Camino de Santiago in 8 Tagen Eine Radpilgertour auf den Spuren des heiligen Jakobus

Radreise Camino de Santiago in 8 Tagen Eine Radpilgertour auf den Spuren des heiligen Jakobus Radreise Camino de Santiago in 8 Tagen Eine Radpilgertour auf den Spuren des heiligen Jakobus Im letzten Jahr radelten geschätzte 36.600 Personen auf dem Camino de Santiago. Menschen aus über 100 Ländern

Mehr

Christentum. Alles, was ihr wollt, dass euch die Menschen tun, das tut auch ihr ihnen ebenso. Christentum 1

Christentum. Alles, was ihr wollt, dass euch die Menschen tun, das tut auch ihr ihnen ebenso. Christentum 1 Christentum Alles, was ihr wollt, dass euch die Menschen tun, das tut auch ihr ihnen ebenso. Ingrid Lorenz Christentum 1 Das Christentum hat heute auf der Welt ungefähr zwei Milliarden Anhänger. Sie nennen

Mehr

Bibel-Teilen Schriftgespräch als eine Form, Liturgie zu feiern

Bibel-Teilen Schriftgespräch als eine Form, Liturgie zu feiern Bibel-Teilen Schriftgespräch als eine Form, Liturgie zu feiern Der hier empfohlene Bibeltext spricht von den Zeichen der Zeit. Im Hintergrund steht die Mahnung Jesu zur Umkehr, um dem drohenden Gericht

Mehr

Der weite Weg nach Santiago

Der weite Weg nach Santiago oder Der weite Weg nach Santiago Willi Fährmann Gabriele Hafermaas Die Legende vom Hühnerwunder kindgerecht nacherzählt von Willi Fährmann und einfühlsam illustriert von Gabriele Hafermaas. Das Hühnerwunder

Mehr

mit dem Pilgerzentrum St. Jakob Zürich

mit dem Pilgerzentrum St. Jakob Zürich Pilgerreisen 2017 mit dem Pilgerzentrum Ein Angebot der reformierten Landeskirche des Kantons Zürich, das für alle offen ist. Unabhängig von der Religionszugehörigkeit. Auf dem Olavsweg in Norwegen Foto:

Mehr

WAHRHEITEN AUS DEM URGRUND EWIGER FREUDE

WAHRHEITEN AUS DEM URGRUND EWIGER FREUDE WAHRHEITEN AUS DEM URGRUND EWIGER FREUDE gen Michael, der sein Schwert hoch über die Krone eines Hügels schwingt, welcher selbst wiederum das Scheitelchakra dieses größeren Landschaftstempels bildet. Die

Mehr

4. vorchristlichen Jahrhunderts stammen. Die Funde geben überraschende Hinweise auf eine eisenzeitliche Besiedlung im Tal der mittleren Wupper, deren

4. vorchristlichen Jahrhunderts stammen. Die Funde geben überraschende Hinweise auf eine eisenzeitliche Besiedlung im Tal der mittleren Wupper, deren 4. vorchristlichen Jahrhunderts stammen. Die Funde geben überraschende Hinweise auf eine eisenzeitliche Besiedlung im Tal der mittleren Wupper, deren Bewohner von Ackerbau und Viehzucht lebten. Vermutlich

Mehr

Inhalt. Vorwort 4 Didaktische Überlegungen 5

Inhalt. Vorwort 4 Didaktische Überlegungen 5 Inhalt Vorwort 4 Didaktische Überlegungen 5 1. Beginn der Neuzeit 6 2. Christoph Kolumbus 7 3. Buchdruck mit beweglichen Lettern 8 4. Die erste Weltumsegelung 9 5. Cortez erobert Mexiko 10 6. Die Schätze

Mehr

Geschichte in fünf Der Erste Kreuzzug

Geschichte in fünf Der Erste Kreuzzug Geschichte in fünf Der Erste Kreuzzug 1096 1099 Überblick Die Beteiligten Nahezu alle führenden Reiche Europas Datum: 1096 1099 Ziel: Jerusalem Ergebnis: Gründung des Königreichs Jerusalem & weiterer Kreuzfahrerstaaten

Mehr

Ein Kleinod aus Holz. Der Jakobusaltar. in der Schlosskirche Winnenden

Ein Kleinod aus Holz. Der Jakobusaltar. in der Schlosskirche Winnenden Ein Kleinod aus Holz Der Jakobusaltar in der Schlosskirche Winnenden - Deutsch - 1 2 3 4 5 6 7 8 10 11 9 21 17 18 12 13 15 16 14 19 20 22 23 24 25 2 Die Figuren des Altars 1. Engel 2. Engel 3. Schmerzensmann

Mehr

11. Trikeri-Aghia Kiriaki-Trikeri

11. Trikeri-Aghia Kiriaki-Trikeri 11. Trikeri-Aghia Kiriaki-Trikeri Trikeri liegt im äußersten Südwesten von Pilion, die Gegend ist hier zerfurcht, offen und trocken. Wegen seiner isolierten Lage gehen Entwicklungen langsamer voran als

Mehr

Borgo Antico San Pantaleo Costa Smeralda Sardinien - Italien

Borgo Antico San Pantaleo Costa Smeralda Sardinien - Italien Borgo Antico San Pantaleo Costa Smeralda Sardinien - Italien Der perfekte Traum Das ist ein Hort des Friedens und es ist ein idealer Ort, um Ihren Urlaub in Entspannung zu verbringen. Das Hotel steht in

Mehr

Geschichte und Geschehen Ausgabe A für Nordrhein-Westfalen

Geschichte und Geschehen Ausgabe A für Nordrhein-Westfalen Geschichte und Geschehen Ausgabe A für Nordrhein-Westfalen Ihr Planer für Band 2 (2009) Kernplan Geschichte Gym./Sek. I Zentrale Inhalte in den Jgs. 7/8 Geschichte und Geschehen (Ausgabe A) Band 2 Fakultative

Mehr

Evangelisch-Lutherisches Pfarramt St. Christophorus Siegen Dienst am Wort. vor zwei Wochen habe ich euch schon gepredigt, dass das

Evangelisch-Lutherisches Pfarramt St. Christophorus Siegen Dienst am Wort. vor zwei Wochen habe ich euch schon gepredigt, dass das Evangelisch-Lutherisches Pfarramt St. Christophorus Siegen Dienst am Wort Johannes 14,23-27 Wer mich liebt, der wird mein Wort halten. Liebe Gemeinde, 24. Mai 2015 Fest der Ausgießung des Heiligen Geistes

Mehr

Geschichte des Elsass

Geschichte des Elsass Urban-Taschenbücher Bd 719 Geschichte des Elsass Bearbeitet von Prof. Dr. Bernard Vogler 1. Auflage 2012. Taschenbuch. 228 S. Paperback ISBN 978 3 17 022329 5 Format (B x L): 11,5 x 18,5 cm Gewicht: 200

Mehr

Laternenumzüge. Martinigänse

Laternenumzüge. Martinigänse Laternenumzüge Am Martinstag feiert man den Abschluss des Erntejahres. Für die Armen war das eine Chance, einige Krümel vom reichgedeckten Tisch zu erbetteln. Aus diesem Umstand entwickelten sich vermutlich

Mehr

MSC Reisen 1996 Spanien/Portugal

MSC Reisen 1996 Spanien/Portugal MSC Reisen 1996 Spanien/Portugal Fahrtverlauf: 1. Tag, Samstag, 23.3.96: Anreise nach Tours, Übernachtung (750 km) 2. Tag, Sonntag, 24.3.96: über Potiers und Bordeaux in die Nähe von San Sebastian (530

Mehr

Werner Altmann (Hrsg.) Santiago in Schwaben. Europäische und regionale Aspekte des Jakobskultes

Werner Altmann (Hrsg.) Santiago in Schwaben. Europäische und regionale Aspekte des Jakobskultes (Hrsg.) Santiago in Schwaben Europäische und regionale Aspekte des Jakobskultes Titelei.indd 1 5/20/2013 3:26:26 PM Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verant

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 1 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 9 10 8 18 20 21 22 23 24 25 26 28

Mehr

Mallorca - Trans Tramuntana

Mallorca - Trans Tramuntana Mallorca - Trans Tramuntana Wanderreise Mallorca: Trans Tramuntana Küsten- und Bergwanderungen auf Pilgerwegen Individuelle Einzelreise, 8 Tage La Luminosa, die Erleuchtete, nennen die Spanier Mallorca.

Mehr

Galicien auf neuen Wegen

Galicien auf neuen Wegen Galicien auf neuen Wegen Galicien im Nordwesten Spaniens birgt Schätze für Sinne und Seele. Da ist die Einsamkeit der reizvollen Steilküsten, die Herzlichkeit der Menschen in den Fischerdörfern. Das Hinterland

Mehr

Wikinger Reise nach Chalkidiki 07. bis 21. Mai 2015

Wikinger Reise nach Chalkidiki 07. bis 21. Mai 2015 Wikinger Reise nach Chalkidiki 07. bis 21. Mai 2015 Doris Gesterkamp und Herbert Bretz Chalkidiki (Wikinger Reisen) Infos zu Chalkidiki Chalkidiki auch Poseidons Dreizack genannt ist Teil von Makedonien

Mehr

Das Ihnen vorliegende Schreiben erreicht Sie, da einer dieser Brandenburgischen Jakobswege durch das Gebiet Ihrer Kirchengemeinde verläuft.

Das Ihnen vorliegende Schreiben erreicht Sie, da einer dieser Brandenburgischen Jakobswege durch das Gebiet Ihrer Kirchengemeinde verläuft. An die Kirchengemeinden an den Brandenburger Jakobswegen Berlin, den 26.02.15 Sehr geehrte Damen und Herren, Eine stilisierte gelbe Muschel auf blauem Grund kennzeichnet die Wege der Jakobspilger in Europa.

Mehr

JAKOBSWEG. Pilgern auf Camino Francés und Camino Aragonés

JAKOBSWEG. Pilgern auf Camino Francés und Camino Aragonés JAKOBSWEG Pilgern auf Camino Francés und Camino Aragonés 2 JAKOBSWEG PILGERN AUF CAMINO FRANCÉS UND CAMINO ARAGONÉS 3 JAKOBSWEG 8 JAKOBSWEG 9 JAKOBSWEG 10 JAKOBSWEG 11 ZU DIESEM BUCH Die Suche nach Heil,

Mehr

PARADOR DE SANTIAGO DE COMPOSTELA

PARADOR DE SANTIAGO DE COMPOSTELA PARADOR DE SANTIAGO DE COMPOSTELA Parador de Santiago de Compostela Umgebung Das Hotel wurde 1499 als Hospital Real, als Übernachtungsgelegenheit für die Wanderer auf ihrem Pilgerweg nach Santiago eröffnet

Mehr

Spanien und die VIA REGIA

Spanien und die VIA REGIA VIA REGIA-Redaktion des Europäischen Kultur- und Informationszentrums in Thüringen Spanien und die VIA REGIA Die VIA REGIA als älteste und längste Landverbindung zwischen Ost- und Westeuropa knüpft an

Mehr

Über diese Brücke gelangten wir von La Goulette nach der Stadt Tunis. Wir sahen entlang der Strecke saubere breite Sandstrände am See von Tunis.

Über diese Brücke gelangten wir von La Goulette nach der Stadt Tunis. Wir sahen entlang der Strecke saubere breite Sandstrände am See von Tunis. Am Dienstag, den 2.März, brachte uns eine Grimaldi-Fähre von Palermo nach Tunis. Sizilien ist ca. 140 km von Tunesien entfernt, da aber Palermo im Nordwesten der Insel liegt, wird die Fähre wohl mehr Kilometer

Mehr

Auf dem Pilgerweg Caminho Português (Via Lusitana)

Auf dem Pilgerweg Caminho Português (Via Lusitana) Auf dem Pilgerweg Caminho Português (Via Lusitana) Nachdem ich vor 2 Jahren den Camino frances gegangen bin, hatte ich dieses Jahr die Gelegenheit, im Anschluss an eine Portugal-Rundreise mit dem Bus,

Mehr

Reinhard Abeln. Petrus und Paulus. Die Apostelfürsten

Reinhard Abeln. Petrus und Paulus. Die Apostelfürsten Reinhard Abeln Petrus und Paulus Die Apostelfürsten Inhalt Ein Wort zuvor 7 I. Petrus der Fels 11 11 Leben und Wirken Legenden 31 Verehrung Brauchtum 40 Darstellung 53 Zeittafel 59 61 II. Paulus Apostel

Mehr

Der Jodokusweg ist mit einem J gekennzeichnet. Er beginnt und endet an der Pfarrkirche St. Quirinus in Langenfeld. JODOKUS-WANDERWEG «53»

Der Jodokusweg ist mit einem J gekennzeichnet. Er beginnt und endet an der Pfarrkirche St. Quirinus in Langenfeld. JODOKUS-WANDERWEG «53» *Buch Wanderparadies 26.03.2008 15:27 Uhr Seite 53 JODOKUSWA N D E R W E G Der Jodokusweg ist mit einem J gekennzeichnet. Er beginnt und endet an der Pfarrkirche St. Quirinus in Langenfeld. JODOKUS-WANDERWEG

Mehr

LZ ARTIKULATION VERLAUF MEDIEN. Schüler arbeiten paarweise an den Stationen. Pflichtstationen sind 1,2 und 3. Station 4 ist eine Ausweichstation

LZ ARTIKULATION VERLAUF MEDIEN. Schüler arbeiten paarweise an den Stationen. Pflichtstationen sind 1,2 und 3. Station 4 ist eine Ausweichstation THEMA: FACH BEREICH JGST Musik Rhythmus 9 Stationenarbeit Stationen zur Theorie der Schlaginstrumente ZIELE: Die Schüler sollen die Schlaginstrumente, deren Herkunft und Bedeutung kennen. Sie sollen zwischen

Mehr

Napoleon machte 1812 bei seinem Russlandfeldzug in Insterburg Station. Ich weiß aber nicht, ob auf dem Hin- oder Rückweg.

Napoleon machte 1812 bei seinem Russlandfeldzug in Insterburg Station. Ich weiß aber nicht, ob auf dem Hin- oder Rückweg. Insterburg ( Tschernjachovsk ) 1336 vom Hochmeister des Deutschen Orden, Dietrich von Altenburg gegründet, blickt es auf eine bewegte Geschichte zurück. Litauer und Polen zerstörten die Stadt, im 17. Jahrhundert

Mehr

Dem eigenen Leben auf der Spur

Dem eigenen Leben auf der Spur Unverkäufliche Leseprobe des Scherz Verlages Felix Bernhard Dem eigenen Leben auf der Spur Als Pilger auf dem Jakobsweg Preis 18,90 SFR 33,40 224 Seiten, Geb.mit SU ISBN 978-3-502-15093-0 Scherz Verlag

Mehr

Predigt am zum Jakobustag Kreuzkirche Reutlingen zu Hebräer 13,14: Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir

Predigt am zum Jakobustag Kreuzkirche Reutlingen zu Hebräer 13,14: Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir Predigt am 25.7.10 zum Jakobustag Kreuzkirche Reutlingen zu Hebräer 13,14: Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir Liebe Gemeinde, heute ist der letzte Sonntag, bevor die

Mehr

Dienstag, Echternach, Erdingerhof, Welschbillig, Möhn, Butzweiler, Lorich, Biewer nach Trier

Dienstag, Echternach, Erdingerhof, Welschbillig, Möhn, Butzweiler, Lorich, Biewer nach Trier Dienstag, 17.04.2012 Echternach, Erdingerhof, Welschbillig, Möhn, Butzweiler, Lorich, Biewer nach Trier Die Echternacher Springprozession Die Herkunft ist nicht genau geklärt. Der erste schriftliche Nachweis

Mehr

Die Vertreibung der Sudetendeutschen

Die Vertreibung der Sudetendeutschen Geschichte Daniela Hendel Die Vertreibung der Sudetendeutschen Studienarbeit 1 Inhaltsverzeichnis Einführung 2-4 1. Vorgeschichte bis zum 2. Weltkrieg 1.1. Der tschechoslowakische Staat und die Sudetendeutschen

Mehr

Geschichte des Reisens und des Tourismus

Geschichte des Reisens und des Tourismus Petra Krempien Geschichte des Reisens und des Tourismus Ein Überblick von den Anfängen bis zur Gegenwart FBV Medien-Verlags GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 9 2. Vor- und Frühgeschichte 13 2.1. Erste

Mehr

Die Bibel - Entstehung und Überlieferung Lektion 9

Die Bibel - Entstehung und Überlieferung Lektion 9 Die Bibel - Entstehung und Überlieferung Neil R. Lightfoot Der Kanon der Schrift Den grössten Raum haben wir in unserer bisherigen Betrachtung der Überlieferung des Bibeltextes gewidmet - wie und unter

Mehr

Die Missionsreisen des Apostels Paulus. Apostelgeschichte 13-26

Die Missionsreisen des Apostels Paulus. Apostelgeschichte 13-26 Die Missionsreisen des Apostels Paulus 13-26 Die Missionsreisen des Apostels Paulus Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Einführung in die 1. Missionsreise 2. Missionsreise 3. Missionsreise Reise nach Rom

Mehr

Referenz: 2 Leben im europäischen Mittelalter Zeitangabe: Unterrichtsstunden. Geförderte Kompetenzen gemäß Rahmenplan

Referenz: 2 Leben im europäischen Mittelalter Zeitangabe: Unterrichtsstunden. Geförderte Kompetenzen gemäß Rahmenplan Schulinternes Fachcurriculum Referenz des Rahmenplans Geschichte Stufe 3 (Oberstufe) Anzahl Unterrichtsstunden pro Woche 1 Referenz: 2 Leben im europäischen Mittelalter Zeitangabe: Unterrichtsstunden Geförderte

Mehr

Wallfahrt nach Santiago de Compostela des Vikariates Unter dem Manhartsberg 6. bis 14. August 2007 mit Bischofsvikar Prälat Dr.

Wallfahrt nach Santiago de Compostela des Vikariates Unter dem Manhartsberg 6. bis 14. August 2007 mit Bischofsvikar Prälat Dr. Wallfahrt nach Santiago de Compostela des Vikariates Unter dem Manhartsberg 6. bis 14. August 2007 mit Bischofsvikar Prälat Dr. Matthias Roch Weinviertler Pilgerweg 2007 1. Tag: Montag, 6. August 2007

Mehr

Religionsmonitor 2013

Religionsmonitor 2013 Religionsmonitor 2013 verstehen was verbindet Religiosität im internationalen Vergleich Religionsmonitor 2013 verstehen was verbindet Religiosität im internationalen Vergleich Kontakt Stephan Vopel Director

Mehr

Jakobsweg per Rad und individuell Den Jakobsweg in Spanien mit dem Fahrrad entdecken

Jakobsweg per Rad und individuell Den Jakobsweg in Spanien mit dem Fahrrad entdecken Jakobsweg per Rad und individuell Den Jakobsweg in Spanien mit dem Fahrrad entdecken Wenn Sie den Jakobsweg mit all seinen Facetten in nur zwei Wochen erleben wollen, dann ist diese individuelle Radreise

Mehr

Frühe Entdecker Unterrichtsservice. zeitreise. Testen Sie Zeitreise in 2 kompletten Stunden!

Frühe Entdecker Unterrichtsservice. zeitreise. Testen Sie Zeitreise in 2 kompletten Stunden! Frühe Entdecker Unterrichtsservice zeitreise Testen Sie Zeitreise in 2 kompletten Stunden! Zeitreise Unterrichtsservice Ihre beiden Stunden auf einen Blick Fahrten ins Ungewisse Die frühen Entdecker Gegen

Mehr

Der Franziskusweg von Assisi nach Rom: Gruppentour

Der Franziskusweg von Assisi nach Rom: Gruppentour Der Franziskusweg von Assisi nach Rom: Gruppentour Der Franziskusweg geht über verschiedene Orte, die mit dem Leben von Franziskus verbunden sind, und gleichzeitig über hochinteressante kulturelle und

Mehr