In Bonn ist was los Ferienprogramm Juni bis 11. August. Mit freundlicher Unterstützung der Carl Knauber GmbH, Bonn

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "In Bonn ist was los Ferienprogramm 2015. 29. Juni bis 11. August. Mit freundlicher Unterstützung der Carl Knauber GmbH, Bonn"

Transkript

1 In Bonn ist was los Ferienprogramm Juni bis 11. August Mit freundlicher Unterstützung der Carl Knauber GmbH, Bonn

2 Vorwort Liebe Kinder, für Euch bedeuten die Sommerferien über sechs Wochen Freizeit mit Spiel, Spaß, guter Laune und der notwendigen Erholung! Nun ist es bald soweit. Damit auch in diesem Jahr keine Langeweile aufkommt, haben wir gemeinsam mit Jugendzentren, Spielhäusern, Museen, Vereinen und vielen anderen Institutionen ein abwechslungsreiches und spannendes Programm für Euch auf die Beine gestellt. Es gibt in unserer Stadt eine Menge zu erleben, denn In Bonn ist was los. Für die Zeit vom 29. Juni bis 11. August 2015 werden viele verschiedene Aktionen für Eure Feriengestaltung angeboten. Ihr seid gerne in der Natur oder interessiert Euch für Theater, Malerei, Kochen oder Geschichte? Habt Ihr Lust auf einen Ausflug, eines der vielfältigen Sport- und Bastelangebote oder auf einen Kreativworkshop? Dann lohnt sich ein Blick in unsere Sommerferienbroschüre. Hier findet Ihr mit Sicherheit das passende Angebot für jeden Geschmack. Oder Ihr probiert etwas völlig Neues aus und entdeckt andere Interessen. Ich bin mir sicher, Ihr werdet dabei wertvolle Erfahrungen sammeln und neue Freundinnen und Freunde kennenlernen. Darüber hinaus lade ich Euch zu unserem großen Familienspielefest ein, das diesmal am Sonntag, den 21. Juni 2015 stattfindet. An diesem Tag könnt Ihr Euch in der Zeit von 11 bis 18 Uhr im südlichen Teil des Rheinauenparks schon mal mit einem bunten Programm auf die nahenden Sommerferien einstimmen. Ich wünsche Euch allen viel Vergnügen, schöne Ferien und einen strahlenden Sommer! Euer Oberbürgermeister (Jürgen Nimptsch) 1

3 Wie finde ich eine passende Ferienaktivität? Zu Beginn der Broschüre findest du alle Veranstalter, die sich am Bonner Ferienprogramm beteiligen, für jeden Stadtbezirk in alphabetischer Reihenfolge. Nach der Auflistung der Veranstalter folgt die Übersicht nach Interessen. Darunter findest du unter - schiedliche Schwerpunkte wie beispielsweise Museumsbesuche, Kreativangebote, Medienarbeit, Sport oder Stadtranderholungen. Den verschiedenen Interessensgebieten sind die jeweiligen Veranstaltungsnummern zugeordnet, mit deren Hilfe du im Hauptteil die passenden Angebote findest. Solltest du in deinem Stadtbezirk nichts finden, was dich interessiert, schau doch mal auf den Seiten der Nachbarbezirke nach! Und noch ein wichtiger Hinweis: Verantwortlich für die jeweiligen Angebote sind ausschließlich die Anbieter. Daher werden auch Anmeldungen ausschließlich bei den jeweiligen Veranstaltern und nicht beim Amt für Kinder, Jugend und Familie entgegen genommen. Organisation Amt für Kinder, Jugend und Familie, Jugendförderung Die Broschüre wurde mit freundlicher Unterstützung der Carl Knauber GmbH, Bonn gedruckt. 2

4 Familienspielefest Spiel, Spaß und Information für die ganze Familie Sonntag, 21. Juni bis 18 Uhr Freizeitpark Rheinaue (südlicher Teil) 3

5 Inhalt Vorwort des Oberbürgermeisters 1 Wie finde ich eine passende Ferienaktivität? 2 Familienspielefest 3 Kulturrucksack 5 Veranstalter in den Stadtbezirken 6-11 Übersicht nach Interessen Veranstaltungen im Stadtbezirk Bonn Veranstaltungen im Stadtbezirk Beuel Veranstaltungen im Stadtbezirk Bad Godesberg Veranstaltungen im Stadtbezirk Hardtberg Sonstige Veranstaltungen

6 Liebe Kinder und Jugendliche, seid ihr zwischen 10 und 14 Jahre alt und habt Spaß am Tanzen, Basteln, Singen, Malen oder Schauspielern? Dann macht mit beim Kulturrucksack in Bonn und besucht eines der vielen Angebote: Vielleicht habt ihr Lust, Radio zu machen, Theaterluft zu schnuppern oder einen Kurzfilm zu produzieren. Ihr könnt eure Zeichenkünste vertiefen, in die bunte Welt des Orients reisen und vieles mehr. Der Kulturrucksack hält einiges für euch bereit; die meisten Angebote sind sogar kostenlos! Alle Informationen und Angebote findet ihr hier: und hier: Gefördert vom: 5

7 6 Veranstalter in den Stadtbezirken Stadtbezirk Bonn August-Macke-Haus Bornheimer Straße 96, Bonn Beethoven-Haus Bonn (in Kooperation mit der Medienwerkstatt des Katholischen Bildungswerks Bonn) Bonngasse 24-26, Bonn Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.v. Brüdergasse 16-18, Bonn Brotfabrik Bühne in der Grünen Spielstadt Im Dransdorfer Feld, Bonn Dae Mahng e.v. Annaberger Straße 113, Bonn Goethe-Institut Bonn und Universität Bonn (Abteilung IKM) Lennéstraße 6, Bonn Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland Willy-Brandt-Allee 14, Bonn Haus der Jugend Reuterstraße 100, Bonn Interkultureller Mädchentreff Azade Dorotheenstraße 20, Bonn Jugendhaus Brücke Agnetendorfer Straße 2, Bonn Jugendhaus Nordstraße Nordstraße 77, Bonn Jugendkunstschule im artefact e.v. Heerstr. 84, Bonn Jugendzentrum Auerberg Stockholmer Straße 23, Bonn

8 Veranstalter in den Stadtbezirken Jugendzentrum Dransdorf Grootestraße 19, Bonn Jugendzentrum Uns Huus Caritasverband für die Stadt Bonn e.v. Mackestraße 24, Bonn KinderAtelier im Frauenmuseum Im Krausfeld 10, Bonn Kinderhaus UNO Mörikestraße 63, Bonn Kunstmuseum Bonn Friedrich-Ebert-Allee 2, Bonn Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn i LoComMedienAkademie Forum für junge Menschen, Bachstraße 4, Bonn LVR LandesMuseum Colmantstraße 14 16, Bonn Mineralogisches Museum der Universität Bonn Poppelsdorfer Schloss, Meckenheimer Allee 169, Bonn Querwaldein e.v. Sülzburgstraße 218, Köln Schwimm- und Sportfreunde Bonn e.v. Kölnstraße 313a, Bonn sk stiftung jugend und medien Maximilianstraße 22, Bonn Spielezirkus Bonn-Rhein-Sieg e.v. Buschweg 39, Bonn Spielmobil Max Sankt Augustiner Straße 86, Bonn 7

9 Veranstalter in den Stadtbezirken Verein zur Förderung neuer Technologien in der Berufsbildung e.v. Herseler Straße 1, Bonn Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig Adenauerallee 160, Bonn ZUB e.v. Bonn - Zukunft-Umwelt-Bildung c/o Oscar-Romero-Haus, Heerstraße 205, Bonn Stadtbezirk Beuel Abenteuer Lernen e.v. Siebenmorgenweg 22, Bonn barrierefrei kommunizieren! Siebenmorgenweg 6-8, Bonn BONNATOURS Auguststraße 12, Bonn Brotfabrik Theater Kreuzstraße 16, Bonn Deutscher Alpenverein, Sektion Bonn Gottfried-Claren-Straße 2, Bonn Evangelischer Kinder- und Jugendtreff Beuel-Nord Adelheidisstraße 72, Bonn Evangelische Kirchengemeinde Oberkassel Kinkelstraße 2, Bonn Jugendzentrum das flax Ringstraße 68, Bonn Junges Theater Bonn Hermannstraße 50, Bonn Kulturzentrum Altes Rathaus Oberkassel Atelier Schaffensfelder - Britta Schaffeld, Königswinterer Straße 720, Bonn 8

10 Veranstalter in den Stadtbezirken Kunststudio Oberkassel Königswinterer Straße 797, Bonn LichtschachT - art investigation (Studio für Kunst) Siegfried-Leopold-Straße 9 (Hinterhaus), Bonn Reit- und Therapieverein Niederberg Konrad-Adenauer-Straße 65, Sankt Augustin Schiffmodellclub Bonn e.v. Zum Schwarzen See 5, Dattenberg Spielmobil Max Sankt Augustiner Straße 86, Bonn Spielplatz Finkenweg Jugendfarm Bonn e.v., Finkenweg 31, Bonn Tanzhaus Bonn Gartenstraße 102, Bonn Verein Holzlarer Mühle e.v. Christ-König-Straße 17, Bonn Stadtbezirk Bad Godesberg 1. Baseballverein Bonn Capitals e.v. Europastraße 12, Bonn Bastelwerk Mainzer Straße 195, Bonn Circusschule Don Mehloni Moltkestraße 41, Bonn Deutsches Museum Bonn Ahrstraße 45, Bonn Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Mittelstraße 39, Bonn Haus der Familie Friesenstraße 6, Bonn 9

11 Veranstalter in den Stadtbezirken Jugendtreff Rheingold Meckenheimer Straße 2, Bonn Jugendzentrum K7 Mallwitzstraße 9-11, Bonn Quasi Freizeittreff Rheinaue Ludwig-Erhard-Allee, Bonn Spielhaus Am Weckhasen Am Weckhasen 120, Bonn Spielhaus Rigal sche Wiese Theodor-Heuss-Straße 18, Bonn Spielhaus Viktoriaplatz Viktoriaplatz 6, Bonn Spielmobil Max Sankt Augustiner Straße 86, Bonn Sprachschule Kay International Königsplatz 5, Bonn Understanding Earth Aloys-Schulte-Straße 46, Bonn ZUB e.v. Bonn - Zukunft-Umwelt-Bildung c/o Oscar-Romero-Haus, Heerstraße 205, Bonn Stadtbezirk Hardtberg BRONX ROCK Kletterwald In der Dehlen, Bonn Brüser Dorf Bonn Jugendfarm Bonn e.v., Abenteuerweg 1, Bonn CVJM Bonn e.v. Schieffelingsweg 27, Bonn Hockey- und Tennisclub Schwarz-Weiß Bonn e.v. Saalestraße 30, Bonn 10

12 Veranstalter in den Stadtbezirken Jugendzentrum Brüser Berg Evangelische Jugendhilfe Godesheim, Fahrenheitstraße 51, Bonn Jugendzentrum Martin Bucer Haus Evangelische Jugendhilfe Godesheim, Stresemannstraße 28, Bonn Jugendzentrum Sankt Martin Heimstatt e.v. Bonn, Heilsbachstraße 2, Bonn Junges Theater Bonn Hermannstraße 50, Bonn RAN! e.v. Hobsweg 24b, Bonn Spielhaus Medinghoven Stresemannstraße 2a, Bonn ZUB e.v. Bonn - Zukunft-Umwelt-Bildung c/o Oscar-Romero-Haus, Heerstraße 205, Bonn Sonstige BRONX ROCK Kletterhalle Vorgebirgsstraße 5, Wesseling Falken-Bildungs- und Freizeitwerk Rheinland e.v. Emma-Karoline-Weg 18, Rheinbach 11

13 Übersicht nach Interessen Ausflüge/Wanderungen 6, 15, 17, 23, 44, 66, 67, 68, 78, 79, 80, 81, 83, 85, 87, 91, 119, 142, 145, 149, 159, 164, 172, 173, 180, 182, 186, 193, 197, 198 Backen/Kochen 81, 84, 115, 124, 127, 128, 129, 150, 151, 152, 160, 165, 183, 188 Experimente 18, 20, 42, 67, 71, 72, 73, 115, 117, 118, 120, 153, 155, 157, 161, 162, 163 Feste/Party 23, 187 Geschichte/ Museumsbesuche 10, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 38, 39, 40, 41, 42, 64, 65, 106, 154 Kinder- und Jugendfreizeiten 25, 26, 43, 66, 88, 92, 93, 176, 204, 205 Kino/Film 23, 97, 166 Kreativangebote 6, 7, 12, 18, 19, 20, 21, 27, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 38, 39, 40, 41, 62, 64, 68, 70, 71, 74, 77, 78, 80, 82, 84, 85, 86, 87, 89, 90, 100, 101, 107, 113, 116, 118, 122, 123, 125, 126, 130, 136, 137, 138, 139, 140, 141, 142, 143, 144, 147, 148, 155, 156, 158, 167, 169, 170, 179, 181 Kurse/Workshops/ Seminare 1, 2, 3, 4, 9, 16, 18, 27, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 65, 74, 82, 97, 99, 111, 114, 115, 121, 133, 134, 135, 171, 199, 200 Medienarbeit/Computer 5, 23, 37, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 63, 75, 76, 77,

14 Übersicht nach Interessen Musik/Tanz 98, 101, 110 Ökologie/Naturschutz 44, 64, 66, 67, 68, 69, 70, 78, 79, 80, 81, 83, 84, 85, 86, 87, 89, 101, 172, , 197, 198 Spieleaktionen/Buntes Ferienprogramm 7, 13, 14, 22, 24, 28, 67, 94, 108, 109, 131, 146, 168, 184, 185, 196 Stadtranderholung/ Ferienprogramm wöchentlich 11, 69, 102, 103, 104, 105, 113, 132, 175, 191, 192, 195, 198 Sport 8, 23, 45, 61, 88, 102, 103, 104, 105, 112, 114, 174, 177, 178, 185, 189, 190, 197, 199, 200, 201, 202, 203 Theater/Literatur 78, 95, 96, 97, 101,

15 Stadtbezirk Bonn August-Macke-Haus Bornheimer Straße 96, Bonn Telefon: Internet: Anmeldung und Auskunft: Barbara Kollarzik und 3.8., 11 bis 13 Uhr Wasser, Farbe, EXPLOSION! Ja, so kann es gehen - mit der richtigen Technik zumindest. Ein wenig Wasser, die richtigen Pigmente und schon geht die Farbe auf Wanderschaft. Wir zeigen Euch, auf was man alles achten muss, welche Kniffe es für s Farbenspiel gibt und warum man auch Salz gut dafür nutzen kann: alles dreht sich hier um Aquarell! Alter: ab 6 Jahre Teilnehmerbeitrag: 9 Euro Anmeldung bis (für Veranstaltung am 29.6.) oder (für Veranstaltung am 3.8.)! bis 1.7. und 4. bis 5.8., 11 bis 14 Uhr Selfie, Fotoshoot und Drama Baby! Im August-Macke-Haus dreht sich alles um Portraits. Wir wollen mit Euch das Medium von heute nutzen um Portraits zu machen: das Foto. In unserem zweitägigen Angebot sprechen wir über Möglichkeiten und Probleme von Selbstinszenierungen, gestalten unsere eigenen Sets und gehen auf Fotosafari für geeignete Locations Heidi Klum kann einpacken! Vergesst nicht, Eure Kamera mitzubringen. Alter: ab 12 Jahre Teilnehmerbeitrag: 20 Euro Anmeldung bis (für Veranstaltung ab 30.6.) oder (für Veranstaltung ab 4.8.)! und 6.8., 11 bis 14 Uhr Spieglein, Spieglein an der Wand wer ist der oder die Schönste im ganzen Land? So heißt es in einem berühmten Märchen. Aber was ist überhaupt schön? Das erklärt uns der Spiegel in der Geschichte nicht. Also nehmen wir ihn selbst in die Hand! Er ist 14

16 Stadtbezirk Bonn ein Werkzeug, das auch viele Künstler für ihre eigenen Selbstbildnisse genutzt haben. Also los, Palette, Staffelei und Pinsel geschnappt und ran ans farbenfrohe Selbstportrait. Alter: ab 8 Jahre Teilnehmerbeitrag: 12 Euro Anmeldung bis (für Veranstaltung am 2.7.) oder (für Veranstaltung am 6.8.)! und 7.8., 11 bis 13 Uhr Farbe, Fläche, Formenspiel - Familienworkshop Wir laden Euch wieder mit Euren Eltern, Oma, Opa, Onkel, Tante ins Museum ein, um ein wenig Kunst zu machen. Wir wollen Euch experimentieren lassen: mit Farben, Formen, Materialien. Gestaltet Euer Kunstwerk alleine oder in der Gruppe, ganz nach Lust und Laune. Wir greifen ganz tief in die Trickkiste und zeigen Euch, wie man zusammen vor allem viel Spaß beim Kunst machen haben kann. Alter: ab 4 Jahre Teilnehmerbeitrag: 25 Euro pro Familie (bis zu 2 Erwachsene und 2 Kinder) sonst 9 Euro pro Teilnehmer Anmeldung bis (für Veranstaltung am 3.7.) oder (für Veranstaltung am 7.8.)! Beethoven-Haus Bonn (in Kooperation mit der Medienwerkstatt des Katholischen Bildungswerks Bonn) Bonngasse 24-26, Bonn Telefon: Internet: Anmeldung und Auskunft: Dr. Martella Gutiérrez-Denhoff 5 6. bis 10.7., 10 bis 16 Uhr Die 3 Begräbnisse, ein Krimi-Hörspiel zu Beethoven Als Beethoven begraben wurde war ganz Wien auf den Beinen und die Kinder hatten schulfrei. 15

17 Stadtbezirk Bonn Aber Beethoven wurde danach noch zwei weitere Male begraben! Warum wohl? Macht daraus Euer eigenes Krimi-Hörspiel, schreibt die Dialoge, sprecht sie ein und lasst es so richtig wummern und scheppern, knarzen und fiepen, klappern und zischen. Alter: ab cirka 11 Jahre (6. Klasse) bis cirka 13 bis 14 Jahre (8. Klasse) Teilnehmerbeitrag: 105 Euro Treffpunkt: Medienwerkstatt, Kasernenstraße 60, Bonn Anmeldung bis 8.6.! Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.v. Brüdergasse 16-18, Bonn Telefon: Internet: Anmeldung und Auskunft: Anna Graf 6 1. bis 2.7., 9.30 bis Uhr Kulturrucksack-Projekt Junge Stadtentdecker in Bonn Was erzählen Straßennamen, Gebäude und Stadtteile in Bonn? Welche berühmten Menschen leben hier? Was bedeutet mein Stadtteil für mich? Diesen und anderen Fragen könnt Ihr gemeinsam als Stadtentdecker im Stadtteil Bad Godesberg nachgehen. Zusammen erstellt Ihr einen kreativen Stadtplan, der später in einer Werkschau der Öffentlichkeit präsentiert wird. Alter: 10 bis 14 Jahre Anmeldung erforderlich! Brotfabrik Bühne in der Grünen Spielstadt Im Dransdorfer Feld, Bonn Telefon: Internet: Auskunft: Jürgen Becker 16

18 Stadtbezirk Bonn , bis 17 Uhr Kunst ohne Strom in der Offenen Spielstadt Zum vierten Mal präsentiert die Brotfabrik Bühne auf dem Gelände der ehemaligen Stadtgärtnerei am Rand des Messdorfer Feldes an jedem 1. Sonntagnachmittag im Sommer ein Open-Air-Kulturprogramm mit Kinderateliers, Lesungen, Mitmachaktionen und anderen Attraktionen. Das aktuelle Programm wird zwei Wochen vorher auf der Homepage veröffentlicht. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Anfahrt mit dem Fahrrad oder dem Bus (Linien 610, 611 ab Hauptbahnhof bis Hans- Sachs-Straße), es gibt keine Parkplätze in unmittelbarer Nähe. Entdeckt einen der verwunschensten und unbekanntesten Orte in Bonn! Alter: ab 4 Jahre Dae Mahng e.v. Annaberger Straße 113, Bonn Telefon: Internet: Anmeldung und Auskunft: Simone Koch, Jens Murmann bis 31.7., 8.30 bis 14 Uhr Taekwondo und Selbstverteidigung/ Selbstbehauptung Die Veranstaltung ist sowohl für Kinder geeignet, die schon Vorerfahrung haben, als auch für neu einsteigende Kinder. Essen wird für die Kinder bereitgestellt. Alter: 6 bis 11 Jahre Teilnehmerbeitrag: 130 Euro, mit Bonn-Ausweis 100 Euro Treffpunkt: Clara-Schumann-Gymnasium, Loestraße 114, gegebenenfalls aber eine andere Turnhalle Anmeldung bis 20.7.! 17

19 Stadtbezirk Bonn Goethe-Institut Bonn und Universität Bonn (Abteilung IKM) Lennéstraße 6, Bonn Telefon: Internet: und Anmeldung und Auskunft: Anne Kathrein Weber, Institutsleiterin bis 7.8., 9 bis Uhr Sommeruniversität für mehrsprachige Schülerinnen und Schüler Was brauche ich, um für die Anforderungen in der Oberstufe, der Uni und im Job gut gerüstet zu sein? Wie bereite ich mich am besten auf Studium und Beruf vor? All das möchten wir mit Euch in der Sommeruniversität trainieren. Neben dem Know-how (bildungssprachliche Schreib- und Präsentationskompetenz) bekommt Ihr auch die Möglichkeit, die Universität und Unternehmen kennenzulernen. Die Sommeruniversität ist ein Angebot der Universität Bonn und des Goethe-Instituts Bonn für mehrsprachige Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe II an Gymnasien und Gesamtschulen im Bonner Raum. Das Goethe-Institut Bonn vergibt anlässlich seines 30-jährigen Jubiläums Stipendien an 30 Jugendliche zur Teilnahme an der Sommeruniversität. Es sind noch wenige Restplätze verfügbar. Alter: 16 bis 19 Jahre Teilnehmerbeitrag: 35 Euro Anmeldung bis 31.5.! Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland Willy-Brandt-Allee 14, Bonn Telefon: Internet: Anmeldung und Auskunft: Helena von Wersebe 18

20 Stadtbezirk Bonn und 6.8., 9 bis Uhr Ferienprogramm 2015 Zurück in die Zukunft Entdecke die Zeit Deiner Eltern und Großeltern! Reise mit uns in die Vergangenheit, löse Rätsel und bestehe Aufgaben. Nur so gelangst Du wieder ins Hier und Jetzt. Alter: 9 bis 12 Jahre Teilnehmerbeitrag: 12 Euro Anmeldung bis 5.7 (für Veranstaltung am 7.7.) und 4.8. (für Veranstaltung am 6.8.)! Haus der Jugend Reuterstraße 100, Bonn Telefon: Internet: Anmeldung und Auskunft: Florian Birkenstock, Ingrid Böhm-Gurk, Uschi Winand-Goertz bis 17.7., 9 bis 17 Uhr Stadtranderholung Wir bieten ein verlässliches Betreuungsangebot mit vielen interessanten Aktivitäten und Ausflügen an. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich. Alter: 7 bis 11 Jahre Teilnehmerbeitrag: 159 Euro Anmeldung bis 26.6.! Interkultureller Mädchentreff Azade Dorotheenstraße 20, Bonn Telefon: Internet: bis 9.7 (montags, dienstags und donnerstags), 15 bis 18 Uhr Stoffwerkstatt Schneiden, drucken, nähen oder filzen, in unserer Stoffwerkstatt kann alles nach Herzenslust ausprobiert werden. Ob Tasche, T-Shirt, Rock oder Kuscheltier, wir stellen nur Unikate 19

21 Stadtbezirk Bonn her. Natürlich können die Liebhaberstücke am Ende des Workshops mit nach Hause genommen werden. Alter: 6 bis 12 Jahre Teilnehmerbeitrag: 30 Euro Anmeldung bis 15.6.! Jugendhaus Brücke Agnetendorfer Straße 2, Bonn Telefon: Auskunft: das Team vom Jugendhaus Brücke bis 11.8., 10 bis 18 Uhr Buntes Ferienprogramm In den diesjährigen Sommerferien halten wir für Euch ein buntes Ferienprogramm bereit. Egal ob schöne Bastelaktionen im Haus oder interessante Ausflüge, für jeden von Euch ist sicherlich etwas dabei. Nähere Informationen sowie Anmeldungen für die Ausflüge erhaltet Ihr in der Einrichtung. Wir freuen uns auf Euch! Alter: 8 bis 16 Jahre Jugendhaus Nordstraße Nordstraße 77, Bonn Telefon: Auskunft: Margret Niewersch, Saliha Bicer bis Ferienprogramm In der Zeit vom 29. Juni bis zum 17. Juli gibt es im Jugendhaus ein spezielles Ferienprogramm. Neben Tagesausflügen zum Freizeitpark Klotten und zum Movie Park haben wir viele Bastel- und Werkangebote im Programm. In der Woche vom 6. bis 10. Juli veranstalten wir einen Workshop zum Thema Wir bauen unsere Stadt, den wir mit einem großen Stadtfest beenden. Nähere Informationen und ein ausführliches Programm bekommt Ihr im Jugendhaus. 20

22 Stadtbezirk Bonn , 8.30 bis Uhr Fahrt zum Freizeitpark Klotten/Mosel Es erwartet Euch ein erlebnisreicher Tag im Freizeitpark. Alter: ab 9 Jahre Teilnehmerbeitrag: 11 Euro, mit Bonn-Ausweis 5,50 Euro Anmeldung bis 19.6.! bis 10.7., 10 bis 18 Uhr Wir bauen unsere Stadt In diesem Workshop bauen wir aus großen Kartons unsere eigene Stadt. Am Freitag, dem 10. Juli feiern wir dann ein großes Stadtfest in Kistenhausen. Alter: ab 7 Jahre Anmeldung bis 2.7.! , 8 bis 20 Uhr Fahrt zum Movie Park Bottrop-Kirchhellen Erlebt einen spannenden Tag im Freizeitpark. Alter: ab 12 Jahre Teilnehmerbeitrag: 16 Euro, mit Bonn-Ausweis 8 Euro Anmeldung bis 26.6.! Jugendkunstschule im artefact e.v. Heerstraße 84, Bonn Telefon: Internet: Anmeldung und Auskunft: Dorothee Irnich-Esser bis 3.7., 9 bis Uhr Alte Meister, Kleine Hexen und Zauberlehrlinge - ein künstlerisches Experimentierlabor mit Verena Veit Wir lernen den Umgang mit Tuschefeder und Tintenfass. Es werden geheime Botschaften verfasst und geheimnisvolle Ornamente entworfen. Wie die alten Meister stellen wir unsere eigenen Farben aus Pigmenten und Natur- 21

23 Stadtbezirk Bonn stoffen her. Wir erfahren viel über alte Rezepte, malen und zeichnen mit Gewürzen, Kaffee und Rotkohlsaft. Alte Geschichten und Erzählungen weihen uns in die Kunst der alten Gelehrten und Alchimisten ein. Alter: 6 bis 12 Jahre Teilnehmerbeitrag: 112 Euro Anmeldung bis 26.6.! bis 10.7., 9 bis Uhr Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser? Mit Valerie Häußler Wir gehen auf eine spielerische Entdeckungstour inner- und außerhalb des Ateliers und halten unsere vielfältigen Eindrücke mit den Materialien fest, die wir dort vorfinden. So entstehen Objekte und Bilder aus Ton, Erde, Sand und bunten Farben. Wir sammeln unsere Eindrücke über genaues Beobachten und Ausprobieren. Wie bewegt sich eine Spinne, ein Vogel, ein Fisch? Welche Haltung nehmen verschiedene Bäume ein? Wir probieren es aus und nehmen so unsere Umgebung mit ganz neuen Augen wahr. Die gesammelten Eindrücke und Spuren werden so zu kleinen Kunstwerken. Alter: 6 bis 12 Jahre Teilnehmerbeitrag: 112 Euro Anmeldung bis 3.7.! bis 10.7., 15 bis 18 Uhr Offenes Ferienatelier für Kinder mit Valerie Häußler und Lukas Thein Experimentieren, erforschen und erfinden. Wie vom Offenen Atelier am Donnerstag gewohnt, werden wir in diesen fünf Tagen gemeinsam mit unterschiedlichen Materialien experimentieren, Neues erforschen und erfinden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Alter: 6 bis 12 Jahre Teilnehmerbeitrag: 15 Euro Anmeldung bis 3.7.! 22

24 Stadtbezirk Bonn bis 7.8., 9 bis Uhr Sommer Atelier mit Lukas Thein Der Sommer ist eine herrliche Jahreszeit, die eine große Fülle bereit hält. Wir werden vor allem mit Materialen aus der Natur arbeiten. Mit gesammelten Beeren, Treibhölzern und Muscheln vom Rhein wird weiter gearbeitet. Die Eindrücke des Sommers, zum Beispiel aus dem Urlaub, können umgesetzt werden. Alles in Vorfreude auf den kommenden Herbst. Alter: 6 bis 12 Jahre Teilnehmerbeitrag: 112 Euro Anmeldung bis 31.7.! Jugendzentrum Auerberg Stockholmer Straße 23, Bonn Telefon: Auskunft: Yvonne Makarenko-Thesing und Thomas Hahn bis 8.8., 13 bis Uhr Buntes Ferienprogramm Ob Ausflüge, Bastel-, Sport- oder Kochangebote, sicher ist für jeden etwas dabei! Das ausführliche Programm erhaltet Ihr im Jugendzentrum. Alter: 6 bis 14 Jahre Anmeldung bis 13.7.! Jugendzentrum Dransdorf Grootestraße 19, Bonn Telefon: Anmeldung und Auskunft: Silke Carstens bis 12.8., 14 bis 21 Uhr Stars and Stripes In diesen Sommerferien wirst Du Dich bei uns wie in den USA fühlen. Wir werden kleine Werbespots drehen wie in Hollywood und einen Kinoabend veranstalten. Auch der amerikanische Sport kommt bei uns nicht zu kurz. Wir spielen Baseball in der Rheinaue und Du kannst bei uns das Basketballabzeichen in Bronze, Silber und 23

25 Stadtbezirk Bonn 24 Gold machen. Außerdem darf natürlich ein Casinoabend wie in Las Vegas nicht fehlen, genau so wenig wie eine Schlauchboottour auf dem Mississippi von Bonn, der Sieg. Abschließend feiern wir eine Sommerparty mit alkoholfreien Cocktails und Hamburgern. Informationen zum vollständigen Programm (auch zu den Kosten) erhaltet Ihr in der Einrichtung. Alter: 8 bis 20 Jahre Anmeldung erforderlich! Jugendzentrum Uns Huus, Caritasverband für die Stadt Bonn e.v. Mackestraße 24, Bonn Telefon: Internet: Anmeldung und Auskunft: Wolfgang Hüttermann bis 3.7., 11 bis 16 Uhr Auerberger Ferienspaß Eine Woche voller Ferienspaß auf dem Schulhof der Katholischen Hauptschule Sankt Hedwig, mit vielen bunten Angeboten, alles ganz ohne Anmeldung und Kosten. Ein Mittagessen ist inklusive. In Kooperation mit dem Kinder- und Jugendforum, der Ev. Lukaskirchengemeinde, dem SSF Bonn 1905 e.v., der Katholischen Hauptschule Sankt Hedwig und der Stadt Bonn. Alter: 6 bis 14 Jahre bis Jugendfreizeit in Schweden Abenteuerliche Kanufreizeit in Dalsland (Schweden) inklusive Aufenthalt in Malmö und Kopenhagen und Kanu-Trainingstag vorab. Hinweis: Frist für Familien aus dem Einzugsgebiet bis 16. Mai Alle Anfragen bis dahin kommen auf eine Warteliste. Alter: 13 bis 17 Jahre Teilnehmerbeitrag: 270 Euro, mit Bonn-Ausweis 170 Euro Anmeldung erforderlich!

26 Stadtbezirk Bonn bis 9.8. Kinderfreizeit Rinkscheid (Sauerland) Eine Woche voller Action und bleibender Erlebnisse in der Nähe des Biggesees. Hinweis: Frist für Familien aus dem Einzugsgebiet bis 16. Mai Alle Anfragen bis dahin kommen auf eine Warteliste. Alter: 8 bis 12 Jahre Teilnehmerbeitrag: 80 Euro, mit Bonn-Ausweis 40 Euro Anmeldung erforderlich! KinderAtelier im Frauenmuseum Im Krausfeld 10, Bonn Telefon: oder Mobil: Internet: Anmeldung und Auskunft: Lene Pampolha, Ulrike Tscherner-Bertoldi bis 7.8., 9 bis 15 Uhr Nicht-Stillleben! Möchtest Du Künstler(in) werden? Im Kinder- Atelier kannst Du starten. Zusammen sammeln wir Ideen, dann geht s ans malen, drucken, zeichnen und fotografieren. Was Ihr wollt! Welche Technik(en) benutzt werden bestimmt Ihr. Jeden Tag wird außerdem gemeinsam gefrühstückt und wir kochen zusammen das Mittagessen. Denn Kunst macht nicht nur Spaß sondern auch Appetit. Am letzten Tag machen wir ein kleines Ausstellungsfest für die Eltern, Verwandten und Freunde. Zum Abschluss des Projekts werden wir einen Kunstmarkt bei einem Altstadtfest aufbauen, wo Ihr Eure Werke verkaufen könnt. Natürlich schön präsentiert. Die Preise überlegen wir in der Gruppe. Dieses Projekt ist Teil des Programms Kulturrucksack und wird vom Land NRW und der Stadt Bonn finanziert. Alter: 10 bis 12 Jahre Anmeldung bis 15.6.! 25

27 Stadtbezirk Bonn Kinderhaus,,UNO Mörikestraße 63, Bonn Telefon: Anmeldung und Auskunft: Selale Nerse, Maria Morawin-Barbarzak bis 17.7., 13 bis 18 Uhr Kunterbuntes Ferienprogramm In der Zeit vom 29. Juni Juli gibt es im Spielhaus UNO ein vielfältiges Sommerferienprogramm. Neben den Tagesausflügen zum Schmetterlingspark, zum Tolli-Park und in die Rheinaue haben wir spezielle Bastel-, Mal-, Koch-, Back-, Spiel-, Sport- und Werkangebote sowie ein Grillfest im Programm. Nähere Informationen bekommt Ihr in der Einrichtung. Alter: 6 bis 14 Jahre Anmeldung bis 22.6.! Kunstmuseum Bonn Friedrich-Ebert-Allee 2, Bonn Telefon: Internet: bis 7.8., 11 bis Uhr Fantastisch, abenteuerlich und witzig - Kreative Sommerferienwerkstatt im Kunstmuseum In Kooperation mit dem Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Bonn e.v. Angeregt durch die Kinderausstellung Geisterbahn, einer Rauminstallation von Tanja Geiß, und der Ausstellung New York Painting sammeln wir im Museum Farben und Eindrücke. In den Ausstellungs- und Atelierräumen arbeiten wir an eigenen, kleinen Museumsräumen und malen Farben-Geschichten. Eltern sind am letzten Werkstatttag herzlich ins Kunstmuseum eingeladen, um unsere Farbräume und deren Vorbilder im großen Museum zu besichtigen. Natürlich packen wir unsere Arbeiten danach 26

28 Stadtbezirk Bonn für Zuhause ein! Bitte Verpflegung für die Mittagspause mitbringen. Karten für die Sommerferienwerkstatt können vorab an der Museumskasse erworben werden. Alter: 6 bis 15 Jahre Teilnehmerbeitrag: 24 Euro, für Kinder mit erhöhtem Betreuungsbedarf zuzüglich 50 Euro Betreuungskosten Information und Anmeldung für Betreuungsbedarf: Beatrix Losem, Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Bonn e.v., Telefon: , Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn Telefon: Internet: Anmeldung und Auskunft: Anthony DiPaola bis 3.7., bis Uhr Das Tier in der bildenden Kunst Workshop zur Ausstellung Petrit Halilaj She, fully turning around, became terrestrial Modellieren mit ungewöhnlichen Materialien: Erde, Salzteig, Matsch, Stroh und mehr Alter: 6 bis 10 Jahre Teilnehmerbeitrag: 50 Euro, mit Bonn-Ausweis 25 Euro bis 3.7., 14 bis 17 Uhr Auf der Reise Workshop zur Ausstellung Petrit Halilaj She, fully turning around, became terrestrial Verreisen ganz ohne Koffer? Wir entwerfen visionäre Landschaften: mit Folien-Collagen und Dias projizieren wir eigene Welten. Alter: 6 bis 10 Jahre Teilnehmerbeitrag: 50 Euro, mit Bonn-Ausweis 25 Euro 27

In Bonn ist was los Ferienprogramm 2015. 29. Juni bis 11. August. Mit freundlicher Unterstützung der Carl Knauber GmbH, Bonn

In Bonn ist was los Ferienprogramm 2015. 29. Juni bis 11. August. Mit freundlicher Unterstützung der Carl Knauber GmbH, Bonn In Bonn ist was los Ferienprogramm 2015 29. Juni bis 11. August Mit freundlicher Unterstützung der Carl Knauber GmbH, Bonn Vorwort Liebe Kinder, für Euch bedeuten die Sommerferien über sechs Wochen Freizeit

Mehr

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information Kinderrecht Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro auf Information Zweite rheinland-pfälzische Woche der Kinderrechte vom 20.09. 27.09.2008 In Anlehnung an Artikel

Mehr

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Ferien ohne Koffer Für Schulkinder von 6-11 Jahren vom 03.08 07.08.2015 Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Informationen zur Veranstaltung

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

FREIZEIT-ANGEBOTE. für Kinder und Jugendliche. Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit

FREIZEIT-ANGEBOTE. für Kinder und Jugendliche. Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit FREIZEIT-ANGEBOTE für Kinder und Jugendliche Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit Stadtjugendpflege Gau-Algesheim und Offene Jugendarbeit und weiteren Kooperationspartnern Offene Jugendarbeit*

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr

Grundschule Blitzenreute 1. Halbjahr 2015/2016 Ganztagesbetreuung

Grundschule Blitzenreute 1. Halbjahr 2015/2016 Ganztagesbetreuung Grundschule Blitzenreute Bauhofstr. 41 88273 Fronreute-Blitzenreute Telefon: 07502 943800 Email: gs-blitzenreute@t-online.de Grundschule Blitzenreute 1. Halbjahr 2015/2016 Ganztagesbetreuung Bitte beachten!

Mehr

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund In Dortmund gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche. Wir sind bemüht, diese Angebote ständig zu verbessern. Deshalb haben

Mehr

Kulturrucksack in Wuppertal Kreativworkshops für 10-14-Jährige

Kulturrucksack in Wuppertal Kreativworkshops für 10-14-Jährige Kreativer Tanz Einfach mal Tanzen, Tanzen, Tanzen. Unter der Anleitung von Milton Camilo nähern wir uns der Kunstform Tanz an, indem wir dem eigenen Körper freien Lauf lassen. Improvisationen und andere

Mehr

Hallo liebes Australien - Team,

Hallo liebes Australien - Team, AUSTRALIEN Hallo liebes Australien - Team, mit eurem Reiseticket seid ihr um die ganze Welt geflogen und schließlich in Australien gelandet. Schön, dass ihr hier seid und die Lebewesen auf diesem besonderen

Mehr

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de SommerferienSommerferienprogramm programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 Fachbereich Jugend und Soziales Samstag, 02.07.2016

Mehr

Wilhelm - von Humboldt Schule (Gemeinschaftsschule Pankow)

Wilhelm - von Humboldt Schule (Gemeinschaftsschule Pankow) Angebotskatalog für das Schuljahr 2010/11 Universum/Wald u. Wiese Die Angebote werden teilweise vom Förderverein finanziert. Junge Naturforscher Jahrgang 1/2/3 Wie lange braucht die Spinne um ihr Netz

Mehr

Sommerferienprogramm Fanprojekt Wuppertal 2015

Sommerferienprogramm Fanprojekt Wuppertal 2015 Hallo liebe WSV Fans, auch in den Sommerferien 2015 haben wir uns ein spannendes Programm für Euch überlegt. Wieder gibt es ganz unterschiedliche Angebote, so dass für jeden etwas dabei ist. Die Veranstaltungen

Mehr

1. Ich fahre. 2. Ich gehe. 3. Ich fliege. 4. Ich gehe. 7. Ich gehe am Sonntag. 8. Ich bleibe. 9. Ich gehe. 10. Ich gehe am Samstag.

1. Ich fahre. 2. Ich gehe. 3. Ich fliege. 4. Ich gehe. 7. Ich gehe am Sonntag. 8. Ich bleibe. 9. Ich gehe. 10. Ich gehe am Samstag. E. Freizeit & Urlaub 1. Wohin fährt Klaus in Urlaub? 2. Lokale & Kneipen 3. Mir ist langweilig. Wo gehen wir hin? 4. Was machen Sie am nächsten Wochenende? 5. Der übliche Stress kurz vor der Abreise 6.

Mehr

Natur- und Landschaftsführungen 2015

Natur- und Landschaftsführungen 2015 Natur- und Landschaftsführungen 2015 Jutta Fenske Archäologin MA zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Dorfstraße 22, 24340 Goosefeld Tel.: 04351/42561 E-Mail: Jutta.Fenske@web.de Angebote: Themenbezogene

Mehr

DU BIST MIR NICHT EGAL

DU BIST MIR NICHT EGAL DU BIST MIR NICHT EGAL Die 24. Projektwoche für Mädchen und junge Frauen vom 29.03. - 01.04.2016 Programmheft Sarstedt DU BIST MIR NICHT EGAL... lautet das Motto der 24. Projektwoche für Mädchen und junge

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Übersicht Schulferien stellen berufstätige Eltern oft vor eine große Herausforderung. Dafür haben wir eine Lösung entwickelt: Die Forschungsferien!

Übersicht Schulferien stellen berufstätige Eltern oft vor eine große Herausforderung. Dafür haben wir eine Lösung entwickelt: Die Forschungsferien! Übersicht Schulferien stellen berufstätige Eltern oft vor eine große Herausforderung. Dafür haben wir eine Lösung entwickelt: Die Forschungsferien! Forschungsferien: Was wann wo ist das? Wer darf mitmachen?

Mehr

September bis November

September bis November September bis November im KULTURAMA Museum des Menschen, Zürich Die neue Webseite steht: http://www.kulturama.ch Newsletter Trotz kühleren Tagen, der Sommer ist noch nicht um! Und wir blicken mit Vorfreude

Mehr

05.07./16.07.2010. Freizeitvergnügen für Kinder

05.07./16.07.2010. Freizeitvergnügen für Kinder 22. St. Wendeler Ferienfreizeit 05.07./16.07.2010 Freizeitvergnügen für Kinder Liebe Kinder, nun ist es endlich bald so weit. Die Sommerferien stehen vor der Tür und ihr seid sicher schon ganz gespannt

Mehr

Familienspielefest. Sonntag, 3. Juli bis 18 Uhr, Freizeitpark Rheinaue, südlicher Teil

Familienspielefest. Sonntag, 3. Juli bis 18 Uhr, Freizeitpark Rheinaue, südlicher Teil Familienspielefest Sonntag, 3. Juli 2016 11 bis 18 Uhr, Freizeitpark Rheinaue, südlicher Teil Programm von 11 bis 18 Uhr 1 Picknickbereich Für die Pause zwischendurch 2 Die junge Show bunter Circusträume

Mehr

Hallo liebes Schulkind!

Hallo liebes Schulkind! Hallo liebes Schulkind! Am 5. September ist dein erster Schultag an der Marienschule. Das Team der Marienschule freut sich schon darauf, mit dir gemeinsam zu lernen, zu arbeiten und zu spielen. In diesem

Mehr

Welcome Package TORBE ÖHRICHT TORBE. ÖHRICHT Wedding Photography. Wedding Photography. Wir freuen uns auf Euren großen Tag

Welcome Package TORBE ÖHRICHT TORBE. ÖHRICHT Wedding Photography. Wedding Photography. Wir freuen uns auf Euren großen Tag Welcome Package Wir freuen uns auf Euren großen Tag Herzlichen Dank nochmal für Euren Auftrag und das damit entgegengebrachte Vertrauen in mich und meine Arbeit. In diesem Dokument will ich euch kurz einige

Mehr

VERANSTALTUNGEN FÜR MITGLIEDER DES KINDERKUNSTKLUBS IN DER LIEBIEGHAUS SKULPTURENSAMMLUNG

VERANSTALTUNGEN FÜR MITGLIEDER DES KINDERKUNSTKLUBS IN DER LIEBIEGHAUS SKULPTURENSAMMLUNG PROGRAMM JUNI 2016 VERANSTALTUNGEN FÜR MITGLIEDER DES KINDERKUNSTKLUBS IN DER LIEBIEGHAUS SKULPTURENSAMMLUNG Atelierkurs: Kleine Forschergruppe: Fundstücke aus Ägypten Ein echter Schatz in den Studioli

Mehr

Internationaler Mädchentag. Aktionstag. in Gießen am 12. Oktober. Ich mach mir die Welt, wie sie mir. gefällt!

Internationaler Mädchentag. Aktionstag. in Gießen am 12. Oktober. Ich mach mir die Welt, wie sie mir. gefällt! Internationaler Mädchentag Aktionstag in Gießen am 12. Oktober Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt! Internationaler Mädchentag das ist unser Tag, denn wir sind die Hälfte der Weltbevölkerung! Wir

Mehr

Sommerferien 2016 im Freizeittreff Luur-up

Sommerferien 2016 im Freizeittreff Luur-up Freizeittreff Luur-up Spreestraße 22, 22547 Hamburg Telefon: 83 74 76 E-Mail: info@luur-up.de Internet: www.luur-up.de Sommerferien 2016 im Freizeittreff Luur-up Liebe/ r Besucher/in des Freizeittreffs

Mehr

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es 1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es darin geht. Versuche eine kurze Inhaltsangabe zu schreiben,

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Backstage in der Hotelküche

Backstage in der Hotelküche Ort: Die Hilton Hotelküche Tag: fast immer Samstags Uhrzeit: meist 15.00 Uhr Dauer: ca. 3 Stunden Kosten: ab 69 Euro, inkl. Kochmontur und dem gemeinsamen Essen Das Outfit von Cook mal gehört nach dem

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

Hallo und Herzlich Willkommen!

Hallo und Herzlich Willkommen! Hallo und Herzlich Willkommen! Wir sind Kathrin & Kathrin von Frauenbusiness (vielleicht hast Du schon von uns gehört). Wir haben eine Mission - wir wollen Frauen mit eigenen Unternehmen helfen, mehr Geld

Mehr

Einrichten eines Klassenblogs Inhaltsverzeichnis und Hinweise

Einrichten eines Klassenblogs Inhaltsverzeichnis und Hinweise Einrichten eines Klassenblogs Inhaltsverzeichnis und Hinweise Sie wollten schon immer einen Blog für Ihre Klasse einrichten, haben es sich jedoch bisher nicht zugetraut? Die folgenden Materialien ermöglichen

Mehr

Bewerbung für die Teilnahme am Camp Die Technik-Checker

Bewerbung für die Teilnahme am Camp Die Technik-Checker Bewerbung für die Teilnahme am Camp Die Technik-Checker Bitte vollständig und gut leserlich ausfüllen! Angaben zu deiner Person Familienname Vorname Geburtsdatum Straße/Hausnummer PLZ Ort Telefon E-Mail

Mehr

Kunst Im Quartier. Ohmstede zeigt sich vielfältig und bunt. Programmheft

Kunst Im Quartier. Ohmstede zeigt sich vielfältig und bunt. Programmheft Kunst Im Quartier Ohmstede zeigt sich vielfältig und bunt Programmheft April September 2015 Das Projekt Mitmachen, Gestalten, Begegnen Das Kunstprojekt Kunst im Quartier Ohmstede zeigt sich vielfältig

Mehr

Naturtage in der KiTa

Naturtage in der KiTa Woche vom 19.05.2014 Band 1, Ausgabe 1 Hand in Hand Naturtage in der KiTa In dieser Ausgabe: Gänseblümchen, Wasser, Wald und Landart Wildkräutersuppe 2 Kräuter-Brot-Würfel 2 Bildergalerie 2 Himbeer-Melisse-Joghurt

Mehr

Backstage in der Hotelküche

Backstage in der Hotelküche Ort: Die Hilton Hotelküche Tag: fast immer Samstags Uhrzeit: meist 15.00 Uhr Dauer: ca. 3 Stunden Kosten: ab 69 Euro, inkl. Kochmontur und dem gemeinsamen Essen Das Outfit von Cook mal! gehört nach dem

Mehr

JavaScript kinderleicht!

JavaScript kinderleicht! JavaScript kinderleicht! Einfach programmieren lernen mit der Sprache des Web Bearbeitet von Nick Morgan 1. Auflage 2015. Taschenbuch. XX, 284 S. Paperback ISBN 978 3 86490 240 6 Format (B x L): 16,5 x

Mehr

Stadt radio Orange Dein Fenster auf Orange 94.0

Stadt radio Orange Dein Fenster auf Orange 94.0 Stadt radio Orange Dein Fenster auf Orange 94.0 Stadt radio Orange ist ein Projekt vom Radio sender Orange 94.0. Es ist ein Projekt zum Mit machen für alle Menschen in Wien. Jeder kann hier seinen eigenen

Mehr

Toolkit Team-Seite TIPPS & TRICKS FÜR DIE GESTALTUNG EURER TEAM-SEITE. Anmelden... 2. Daten ändern... 2 Eure Team-Seite... 3

Toolkit Team-Seite TIPPS & TRICKS FÜR DIE GESTALTUNG EURER TEAM-SEITE. Anmelden... 2. Daten ändern... 2 Eure Team-Seite... 3 Für eine gerechte Welt. Ohne Armut. Toolkit Team-Seite TIPPS & TRICKS FÜR DIE GESTALTUNG EURER TEAM-SEITE Inhalt Anmelden... 2 Daten ändern... 2 Eure Team-Seite... 3 Team-seite bearbeiten... 4 Online-SPENDEN

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar MODELS MIT SKILLS Bei der ersten deutschen Agentur für Hip-Hop-Models müssen die Models nicht nur gut aussehen, sondern auch gut tanzen können. Dafür dürfen die Models der Agentur "Hip Hop Models Berlin"

Mehr

PRAXIS EXTREM. Mach dich schlau und starte jetzt als Azubi durch! IM JOB INTERESSIERT SIE DIE. Selina startet mit einer Ausbildung

PRAXIS EXTREM. Mach dich schlau und starte jetzt als Azubi durch! IM JOB INTERESSIERT SIE DIE. Selina startet mit einer Ausbildung IM JOB INTERESSIERT SIE DIE PRAXIS EXTREM. startet mit einer Ausbildung zur Mechatronikerin durch. Mach dich schlau und starte jetzt als Azubi durch! Das kann was: Die neue Blog-Page für Azubis. Entdecke,

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

der Jugendhäuser Wellendingen und Wilflingen

der Jugendhäuser Wellendingen und Wilflingen der Jugendhäuser Wellendingen und Wilflingen Anmeldeschluss ist am 24.07.2015 Anmeldungen können persönlich in den Jugendhäusern und in den Räumen der Ganztagesbetreuung der Schule Wellendingen abgegeben

Mehr

Ferienprogramm 2014. Viel Spaß mit dem Kinderferienprogramm 2014 wünscht euch

Ferienprogramm 2014. Viel Spaß mit dem Kinderferienprogramm 2014 wünscht euch Ferienprogramm 2014 Hallo liebe Mädchen und Jungen, die Sommerferien können kommen. Die Teiloffene Tür Brilon-Wald hat das Ferienprogramm 2014 geplant und viele ehrenamtliche Helfer waren bereit mitzuarbeiten.

Mehr

Kinder, Familie und Museum

Kinder, Familie und Museum Kinder, Familie und Museum Pia Drake, Bildung und Kommunikation Liebe Eltern, liebe Kinder, herzlich willkommen im Museum August Kestner. Was verbirgt sich eigentlich hinter diesem eigenartigen Museumsnamen?

Mehr

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + -

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + - Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 1) Wie hat dir die Kinderuni gefallen? Kreuze an! Stufe 1 65 6 3 2 62 2 0 3 66 5 1 4 81 4 0 gesamt 274 17 4 Was hat dir genau gefallen? Was nicht? alle

Mehr

Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály

Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály Név: Iskola:. Felkészítőtanár:.. Pontszám:... I/1. Sehen Sie sich den Film an und kreuzen Sie die richtige Lösung an! (4P.) Wo findet der Hip-Hop Kurs

Mehr

Robert R. Agular Thomas Kobert. 5. Auflage HTML. Inklusive CD-ROM

Robert R. Agular Thomas Kobert. 5. Auflage HTML. Inklusive CD-ROM Robert R. Agular Thomas Kobert 5. Auflage HTML Inklusive CD-ROM Vor wort Willkommen in der großen Welt des Internets! Auch so hätte man dieses Buch nennen können, da du hier alles erfahren wirst, um selber

Mehr

LBV-Umweltstation. Straubing

LBV-Umweltstation. Straubing LBV-Umweltstation Straubing Anmeldung und Information LBV-Umweltstation Straubing Bahnhofstr. 10 94315 Straubing Telefon: 09421-9892810 Fax: 09421-9892815 Mail: straubing@lbv.de Web: niederbayern.lbv.de

Mehr

Schulungen für Fortgeschrittene

Schulungen für Fortgeschrittene Unsere Schulungen für Fortgeschrittene finden im HAZ / NP Media Store Kompetenzzentrum in der Goseriede 15 in Hannover statt. Anmeldungen: www.my-mediastore.de/hannover/schulungen/ Kontakt: Telefon: 0800

Mehr

Tipps im Umgang mit sozialen Netzwerken

Tipps im Umgang mit sozialen Netzwerken Tipps im Umgang mit sozialen Netzwerken Genau wie im Wettkampf kommt es auch im Umgang mit Social Media auf die richtige Taktik an, um erfolgreich zu sein. Mit der Kommunikationsoffensive Wir für Deutschland

Mehr

Weiterbildungen Jänner bis Juni 2013

Weiterbildungen Jänner bis Juni 2013 en Jänner bis Juni 2013 Welches Thema? Für wen ist die? Welcher Inhalt? Welcher Tag? Welche Uhrzeit? Symbol? Welche Trainerin? Welcher Trainer? Umgang mit Kritik für Interessen- Vertreterinnen und Interessen-Vertreter

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Was machen wir? Fitness-, Kraft- und Entspannungstraining

Was machen wir? Fitness-, Kraft- und Entspannungstraining Was machen wir? Fitness-, Kraft- und Entspannungstraining Kursname: Filmwerkstatt Fachbereich: AWV Was machen wir? Wir lernen die Grundlagen des Filmgeschäfts und erstellen eigene Filme von der Idee über

Mehr

Osterferienprogramm 10. bis 21.April Ferienspielaktionen für Kinder im Alter von 6-9 und Jahre

Osterferienprogramm 10. bis 21.April Ferienspielaktionen für Kinder im Alter von 6-9 und Jahre Osterferienprogramm 10. bis 21.April 2017 Ferienspielaktionen für Kinder im Alter von 6-9 und 10-12 Jahre Aufgepasst! FERIENSPIELE Anmeldezeitraum für die Ferienspielaktionen in den Osterferien beginnt

Mehr

Shootingpaket S. Shootingpaket M

Shootingpaket S. Shootingpaket M Shootingpaket S Shootingzeit: Outfits: Passwortgeschützte Onlinegalerie: Location: Anzahl der Bilder: ca. 30 Minuten 2 (5 Stylings zur Auswahl mitbringen) Studio oder Outdoor 10 Bilder - Retuschierte Bilder:

Mehr

Frau Welzel 12:25 13:10

Frau Welzel 12:25 13:10 Schulaufgabenbetreuung Hier kannst du gemeinsam mit deinen Mitschülern und unter Aufsicht einer Lehrerin deine Hausaufgaben machen, Übungsaufgaben lösen oder dich auf anstehende Tests vorbereiten. Bibliothek-rechts

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Wie mache ich ein Video?

Wie mache ich ein Video? Wie mache ich ein Video? Du möchtest deine Idee zum Thema nachhaltige Mobilität in einem kurzen Film zeigen, weißt aber nicht genau wie? Hier findest du Vorschläge, wie du vorgehen kannst und einige Tipps

Mehr

Persönliches Tagebuch

Persönliches Tagebuch Mein Schüleraustausch mit Hamburg (6. April 1 6. April 201 1 ) Persönliches Tagebuch Schweiz Österreich 2 ICH STELLE MICH VOR! Ich heiße.. Ich wohne in. Ich besuche die Klasse des Gymnasiums... Trento

Mehr

Der SCHAU HIN!-Elterntest Wie nutzen Sie Medien? Berlin, 02.09.2015

Der SCHAU HIN!-Elterntest Wie nutzen Sie Medien? Berlin, 02.09.2015 Der SCHAU HIN!-Elterntest Wie nutzen Sie Medien? Berlin, 02.09.2015 1) Was für ein Mobiltelefon haben Sie? Ich besitze ein einfaches Handy zum Telefonieren und zum Schreiben von SMS. Das reicht mir völlig!

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Es geht los (1) + Post erstellen. (2) (3) Vorwärts >> (4) (5) GANZ WICHTIG: Vorschlag zur Veröffentlichung

Es geht los (1) + Post erstellen. (2) (3) Vorwärts >> (4) (5) GANZ WICHTIG: Vorschlag zur Veröffentlichung Hallo liebe Mamis und liebe Papis, auf den nächsten Seiten erklären wir euch kurz wie ihr ganz einfach einen tollen Blog-Post bei uns schreiben, bearbeiten und online stellen könnt! Falls ihr Fragen oder

Mehr

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht Moderne Medien sind aus dem beruflichen und auch privaten Alltag nicht mehr wegzudenken. Lernen Sie in unseren Kursen wie viel Spaß der kompetente Umgang mit Informationstechnologie macht und welche nützlichen

Mehr

Karl und seine Freunde, die Roboter. Male mit!

Karl und seine Freunde, die Roboter. Male mit! Karl und seine Freunde, die Roboter. Male mit! Der junge Ingenieur Karl hat morgen seinen ersten Arbeitstag bei KUKA. Das ist ein großes Robotik-Unternehmen. Karl ist ziemlich aufgeregt, er wollte schon

Mehr

!Herzlich Willkommen!

!Herzlich Willkommen! Unity 3D Tutorial Part 1 Herzlich Willkommen Der Traum vom eigenen Videospiel ist für viele Fans so alt wie die Videospiele selbst. Mittlerweile ist die Technik und auch die Software so weit, dass die

Mehr

Hallo liebes Arktis - Team,

Hallo liebes Arktis - Team, Arktis Hallo liebes Arktis - Team, mit eurem Reiseticket seid ihr um die ganze Welt geflogen und schließlich in der Arktis gelandet. Schön, dass ihr hier seid und die Lebewesen auf diesem besonderen Kontinent

Mehr

Programm Atelier Kunst(T)Raum Juni 2014

Programm Atelier Kunst(T)Raum Juni 2014 Programm Atelier Kunst(T)Raum 16. April 2014 30.08.2014 Ein und dasselbe ist Lebendiges und Totes und Wachsendes und Schlafendes und Junges und Altes, denn dies schlägt um und ist jenes, und jenes wiederum

Mehr

Text a passt zu mir. Meine beste Freundin heißt. Freundschaft. Texte und Bilder Was passt zusammen? Lest und ordnet zu.

Text a passt zu mir. Meine beste Freundin heißt. Freundschaft. Texte und Bilder Was passt zusammen? Lest und ordnet zu. Freundschaft 1 a Die beste Freundin von Vera ist Nilgün. Leider gehen sie nicht in dieselbe Klasse, aber in der Freizeit sind sie immer zusammen. Am liebsten unterhalten sie sich über das Thema Jungen.

Mehr

Übersicht über unsere Angebote

Übersicht über unsere Angebote Übersicht über unsere Angebote Schuljahr 2014/15 2. Halbjahr Version 2 vom 05.02.15: verbessert: In Kurs 34 waren noch alte Zeiten drin. Kinderakademie Schlossplatz 2 78194 Mail: info@kinderakademie-immendingen.de

Mehr

Comunidad de Madrid, Madrid, Spanien Miriam. Fakultät Raumplanung 8. Semester 06.04.2015 05.06.2015

Comunidad de Madrid, Madrid, Spanien Miriam. Fakultät Raumplanung 8. Semester 06.04.2015 05.06.2015 Comunidad de Madrid, Madrid, Spanien Miriam Fakultät Raumplanung 8. Semester 06.04.2015 05.06.2015 Madrid, Spanien Madrid ist die Hauptstadt Spaniens und liegt in der gleichnamigen Autonomen Gemeinschaft,

Mehr

Wie wohn ich und wie wohnst du?

Wie wohn ich und wie wohnst du? Wie wohn ich und wie wohnst du? Beschreibe, wie es bei dir zuhause aussieht: (Welche Zimmer gibt es in eurer Wohnung? Wer benutzt die Räume? Welche Räume findest du besonders wichtig? Welche Zimmer findest

Mehr

tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen

tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen Fragen und Antworten 1. Warum dieser Zukunftstag? Uns, dem Organisationsteam,

Mehr

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29]

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29] Matschen, färben, weben In der Mitmach-Ausstellung "Schaffe, schaffe schöne Werke" können Kinder traditionelle Handwerkstechniken ausprobieren Aus Ton Ziegel formen, mit Stempeln Texte drucken, aus Pflanzen

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

Weltenbummler oder Couch-Potato? Lektion 10 in Themen neu 3, nach Übung 5

Weltenbummler oder Couch-Potato? Lektion 10 in Themen neu 3, nach Übung 5 Themen neu 3 Was lernen Sie hier? Sie beschreiben Tätigkeiten, Verhalten und Gefühle. Was machen Sie? Sie schreiben ausgehend von den im Test dargestellten Situationen eigene Kommentare. Weltenbummler

Mehr

Netd@ys Berlin Europa 2008 in den Berliner Bezirken 15. 22. November 2008. Treptow-Köpenick

Netd@ys Berlin Europa 2008 in den Berliner Bezirken 15. 22. November 2008. Treptow-Köpenick 15. 22. November 2008 BEST-Sabel-Berufsfachschule f. Design "Neue" Medien und Design jeweils 18. 20.11.2008: 10.00-15.00 Uhr Zielgruppen: Jugendliche, Schule/Jugendgruppen ab 9. Realschulklasse Informationsveranstaltung

Mehr

Petra Kopp. Georg Bartenschlager. VBA mit Excel

Petra Kopp. Georg Bartenschlager. VBA mit Excel Petra Kopp Georg Bartenschlager VBA mit Excel Vor wort Hallo, schön, dass du da bist, wir freuen uns über so einen hellen Kopf wie dich. Doch, doch, du bist einer, sonst würdest du einen Bogen um so ein

Mehr

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika?

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika? Zusammenfassung: Da Annika noch nicht weiß, was sie studieren möchte, wird ihr bei einem Besuch in Augsburg die Zentrale Studienberatung, die auch bei der Wahl des Studienfachs hilft, empfohlen. Annika

Mehr

Power Matrix Game Mit Energie gewinnen

Power Matrix Game Mit Energie gewinnen 1/5 Power Matrix Game Mit Energie gewinnen Der Schülerwettbewerb für die Energieversorgung von morgen im Kreis Gütersloh Wer ist die beste Energiemanagerin oder der beste Energiemanager? Wem gelingt es,

Mehr

Was ich dich - mein Leben - schon immer fragen wollte! Bild: Strichcode Liebe Mein liebes Leben, alle reden immer von der gro en Liebe Kannst du mir erklären, was Liebe überhaupt ist? Woran erkenne ich

Mehr

1. Was ihr in dieser Anleitung

1. Was ihr in dieser Anleitung Leseprobe 1. Was ihr in dieser Anleitung erfahren könnt 2 Liebe Musiker, in diesem PDF erhaltet ihr eine Anleitung, wie ihr eure Musik online kostenlos per Werbevideo bewerben könnt, ohne dabei Geld für

Mehr

Frau Zeibig/FSJ 12:25 13:10 Uhr

Frau Zeibig/FSJ 12:25 13:10 Uhr Schulaufgabenbetreuung Hier kannst du gemeinsam mit deinen Mitschülern und unter Aufsicht einer Fachkraft deine Hausaufgaben machen, Übungsaufgaben lösen oder dich auf anstehende Tests vorbereiten. Bibliothek-rechts

Mehr

Workshop. PRÊT-À-PORTER ZUM SELBER BASTELN Erstellen eines T-Shirts mit dem Body Shop

Workshop. PRÊT-À-PORTER ZUM SELBER BASTELN Erstellen eines T-Shirts mit dem Body Shop 2008 Workshop PRÊT-À-PORTER ZUM SELBER BASTELN Erstellen eines T-Shirts mit dem Body Shop Wäre es nicht prima, einen Sim zu erstellen, der genauso aussieht wie du, dein bester Freund oder der Außerirdische,

Mehr

Grundschule Blitzenreute 2. Halbjahr 2014/15 Ganztagesbetreuung

Grundschule Blitzenreute 2. Halbjahr 2014/15 Ganztagesbetreuung Grundschule Blitzenreute Bauhofstr. 41 88273 Fronreute-Blitzenreute Telefon: 07502 943800 Email: gs-blitzenreute@t-online.de Grundschule Blitzenreute 2. Halbjahr 2014/15 Ganztagesbetreuung Bitte beachten!

Mehr

Einstieg Dortmund. Messe-Navi

Einstieg Dortmund. Messe-Navi Einstieg Dortmund -Navi Vor der Vor der 1. Dieses -Navi lesen Du erfährst, wie du dich auf den besuch vorbereiten kannst 2. Interessencheck machen Teste dich und finde heraus, welche Berufsfelder und Aussteller

Mehr

Kindertagesstätte Domeierstraße

Kindertagesstätte Domeierstraße Kindertagesstätte Domeierstraße Integrations- und Horterziehung Domeierstraße 38 + 38a 31785 Hameln Tel.: 05151/202-1455 oder -1451 Fax: 05151/202-1133 E-Mail: kita.domeierstrasse@freenet.de hort-plus@freenet.de

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. ( Section I Listening) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. ( Section I Listening) Transcript 2015 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Beginners ( Section I Listening) Transcript Familiarisation Text Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans am Wochenende kommt. Er muss in deinem Zimmer schlafen

Mehr

Müttertreff Sattel Saison 2012/2013

Müttertreff Sattel Saison 2012/2013 Müttertreff Sattel Saison 2012/2013 Unsere Anlässe Wie jedes Jahr organisieren die Mütter die Kinderund Frauenanlässe. Um diese tollen Erlebnisse nicht einfach so zu vergessen, haben wir ein paar Fotos

Mehr

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Du möchtest dein Leben bewusst und sinnerfüllt gestalten? Auf den nächsten Seiten findest du 5 Geheimnisse, die mir auf meinem Weg geholfen haben.

Mehr

Rosmarinchen. Ostern 2010. Evangelischer Kindergarten. Rosmarinstraße 9 72770 Reutlingen (Gönningen)

Rosmarinchen. Ostern 2010. Evangelischer Kindergarten. Rosmarinstraße 9 72770 Reutlingen (Gönningen) Rosmarinchen Ostern 2010 Evangelischer Kindergarten Rosmarinstraße 9 72770 Reutlingen (Gönningen) Fon (07072) 4467 Fax (07072) 922 9901 Info@KindergartenRosmarinstrasse.de www.kindergartenrosmarinstrasse.de

Mehr

Wie entwickle ich eine Werbe- und PR-Kampagne? Leitfaden für Schülerinnen und Schüler

Wie entwickle ich eine Werbe- und PR-Kampagne? Leitfaden für Schülerinnen und Schüler Wie entwickle ich eine Werbe- und PR-Kampagne? Leitfaden für Schülerinnen und Schüler Was ist eine Kampagne? Die Kampagne ist eine gezielte Kommunikation, die auf ein Thema begrenzt ist und die einen strategischen,

Mehr

talente Hochbegabtenförderung OÖ

talente Hochbegabtenförderung OÖ talente Hochbegabtenförderung OÖ GRUNDSTUFE II SOMMERAKADEMIE ohne Nächtigung 2013 für besonders begabte Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Schulstufe 8. 12. Juli 2013 talente Hochbegabtenförderung

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Altersgruppe: 8 bis 14 Jahre. Veranstalter: Jugendzeltplatz Wittenborn

Altersgruppe: 8 bis 14 Jahre. Veranstalter: Jugendzeltplatz Wittenborn Ferienbörse Zeltlager in Wibo 26.06.2016-03.09.2016 120 kinder erleben zusammen mit 18 Betreuern und Betreuerinnen abwechslungsreiche Tage in großer Gemeinschaft auf dem naturbelessenen Seegrundstück des

Mehr

Jugendclub. Komm aus Dir raus! Erste Schritte auf der Bühne und vor der Kamera. Jeden Samstag, 13 17 Uhr. Einstieg laufend möglich. Jetzt anmelden!

Jugendclub. Komm aus Dir raus! Erste Schritte auf der Bühne und vor der Kamera. Jeden Samstag, 13 17 Uhr. Einstieg laufend möglich. Jetzt anmelden! Schule für für Film Film und und Theater Komm aus Dir raus! Jugendclub Erste Schritte auf der Bühne und vor der Kamera. Jeden Samstag, 13 17 Uhr. Einstieg laufend möglich. Jetzt anmelden! 20 05 2015 Jahre

Mehr

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Baden-Württemberg ist heute besser als früher. Baden-Württemberg ist modern. Und lebendig. Tragen wir Grünen die Verantwortung?

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr