GWG Aktuell In enger Kooperation GWG München und Technische Universität München

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GWG Aktuell In enger Kooperation GWG München und Technische Universität München"

Transkript

1 GWG Aktuell In enger Kooperation GWG München und Technische Universität München Mieterzeitung GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbh März 2012 Heft 171

2 2 GWG Journal 171 Auf ein Wort Liebe Mieterinnen, liebe Mieter, zum Jahresbeginn 2012 darf ich Ihnen im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GWG München noch alles Gute und viel Glück wünschen. In diese guten Wünsche beziehe ich unsere neuen Mieter aus den städtischen Wohnanlagen herzlich ein. Hans-Otto Kraus Geschäftsführer der GWG München Zum 1. Januar 2012 hat die GWG München von der Landeshauptstadt München 307 Wohnungen und 34 Gewerbeeinheiten erworben. Zusätzlich hat die GWG München zum selben Datum für die Landeshauptstadt die Verwaltung von weiteren 200 Wohnungen und 14 Gewerbeeinheiten übernommen. Über diesen Zuwachs freuen wir uns sehr und heißen die neuen Mieterinnen und Mieter herzlich willkommen im Konzern der GWG München. Für alle Betroffenen bedeutet dies aber auch, einige Umstellungen zu bewältigen. Viele Unterlagen müssen erst gesichtet, sortiert und erfasst und in den Gesamtbetrieb integriert werden. Deshalb bitte ich Sie um Verständnis, wenn nicht alles gleich reibungslos funktioniert. Dennoch sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den zuständigen Hausverwaltungen selbstverständlich für Sie als Ansprechpartner da und bemüht, sich bei Bedarf schnell um Ihre Angelegenheiten zu kümmern.

3 Nicht nur die Übernahme der städtischen Wohnanlagen wird uns in 2012 beschäftigen, sondern auch die Realisierung eines umfangreichen Bauund Modernisierungsprogrammes: Mit dem Baubeginn von 241 Wohneinheiten und der Fertigstellung von 407 Wohneinheiten setzt die GWG München die intensive Pflege und Entwicklung des Bestandes bzw. die Schaffung neuen Wohnraumes fort. Dies wird z. B. besonders deutlich bei unserer Sanierungstätigkeit in Berg am Laim, in der Maikäfersiedlung, wo wir in diesem Jahr die Fertigstellung eines größeren Abschnittes feiern werden. Einige von Ihnen, liebe Mieterinnen und Mieter, sind von unseren Bautätigkeiten unmittelbar betroffen, entweder durch notwendige Umzüge in Ersatzwohnungen oder durch Belästigungen benachbarter Baustellen. Auch hier bitte ich um Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung, denn ohne Sie können wir die anspruchsvollen Aufgaben im Wohnungsbau bzw. in unseren Wohnquartieren nicht erfüllen. Gemeinsam mit Ihnen, der Stadtverwaltung und den politisch Verantwortlichen wollen wir erreichen, dass 2012 ein gutes Jahr für den Wohnungsbau in München wird. Auf ein gutes Gelingen! Inhalt Leben und Wohnen in Moosach Enge Kooperation zwischen GWG München und Technischer Universität München Hohe Auszeichnungen GWG München mit Deutschem Bauherrenpreis ausgezeichnet Grußwort des Oberbürgermeisters Was die Stadt zur Rettung ihrer Originalität tut Wohnen bei der GWG München Wohnanlage Harthof, Dientzenhoferstraße Rezeptseite Rezepte für einen Osterbrunch Unser Ausflugstipp: Schneewittchen & der gestiefelte Kater Seite 4 Seite 5 Seite 8 Seite 11 Seite 13 Seite 14 Impressum: GWG Journal, offizielles Mitteilungsblatt der GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbh Heimeranstraße 31, München, Telefon: , Telefax: Nr. 171, März 2012 Auflage: Wohnanlage Berg am Laim an der Gögginger Straße mit 13 Wohnungen und an der Vinzenz-von-Paul- Straße mit 41 Wohnungen (Fertigstellung voraussichtlich Herbst 2013) Verantwortlicher Redakteur: Michael Schmitt, Heimeranstraße 31, München Mitarbeiter in diesem Heft: H.-O. Kraus, O. Beißwenger, S. Holitzka, S. Körner (alle GWG), C. Ude, Dr. M. Hohenester Fotos: E. Beierle (3), grassinger emrich architekten gmbh (1), E. Gurian (3), Galli Deutschland (3), I. Scheffler (2), Torsten George (1), Archiv GWG (4), MGS (2), Gestaltungskonzept: Büro Roman Lorenz, design alliance, München Druck: Bavaria Druck GmbH, München

4 4 GWG Journal 171 Prof. Bruno Krucker und seine wissenschaft - liche Mitarbeiterin Katharina Leuschner (TUM) vor den Entwurfsarbeiten der Studenten Moosach entlang der Dachauer Straße Möglichkeiten zur städtebaulichen Aufwertung zu untersuchen. Dabei standen Themen der Verdichtung, der Verbesserung der Lärmsituation und der Bereitstellung von Wohnraum für verschiedene Bewohnerstrukturen im Vordergrund. Leben und Wohnen in Moosach Enge Kooperation zwischen GWG München und Technischer Universität München Die GWG München ist nicht nur stetig bestrebt, bezahlbaren Wohnraum mit hoher Qualität für die Münchner Bürgerinnen und Bürger zu schaffen, sondern unterstützt u. a. auch die Förderung des Nachwuchses bei der Architektenausbildung. Um dies an einem konkreten Beispiel aufzuzeigen, zeigte die GWG München in ihrer Hauptverwaltung an der Heimeranstraße Ende Januar in Kooperation mit der Technischen Universität München (TUM) Entwurfsarbeiten zum Leben und Wohnen in Moosach. Zur Ausstellungseröffnung stellte Prof. Bruno Krucker die Arbeiten seiner Studenten vor. Im Anschluss diskutierte eine Expertenrunde über das Thema Qualität durch Verdichtung. Vor einem Jahr rief der Lehrstuhl für Städtebau und Wohnungswesen an der TUM das Projekt Studio Munich ins Leben. Grundgedanke dieses Projektes ist es, zur Debatte um urbane Themen und zum Wohnungsbau beitragen zu können. Mit einer kleinen Zahl von Studenten arbeiten die Professoren Bruno Krucker und Stephen Bates in einer büroartigen Struktur an den Projekten, unter Berücksichtigung, aber auch Infragestellung von (vermeintlichen) Vorgaben, lokalen Gepflogenheiten und Erwartungen. Die ausgestellten Semesterarbeiten zur städtebaulichen Entwicklung an der Ecke Dachauer Straße/Hugo-Tröndle- Straße sind in Zusammenarbeit mit der GWG München entstanden. Die GWG München hat sich von der Zusammenarbeit mit den Studenten neue Ansätze für die Lösung einer praktischen Aufgabenstellung erwartet. Aus der Sicht angehender Architekten können unkonventionelle Ideen und Vorschläge die Planungen bereichern. Umgekehrt kann der Praktiker aus der alltäglichen Arbeit heraus den Studenten wichtige Informationen über Zielsetzungen und Kundenbedürfnisse in der Wohnungswirtschaft vermitteln. Die Aufgabe für die Studierenden bestand darin, am Rande einer bestehenden Wohnsiedlung in München- Aus Sicht der GWG München sind die Ergebnisse erfreulich kreativ und realitätsnah ausgefallen. Auch die Auseinandersetzung mit dem Problem der Wirtschaftlichkeit zeigt überzeugende Wirkung. Bezüglich städtebaulicher Einfügung, Funktionalität und gestalterischer Qualität sprachen die GWG-Geschäftsführer Hans-Otto Kraus und Dietmar Bock den Studenten hohe Anerkennung aus. Qualität durch Verdichtung: Innovative Prozesse in Münchner Wohngebieten war dann auch das Motto der von GWG-Geschäftsführer Hans-Otto Kraus geleiteten Podiumsdiskussion. Prof. Dr.(I) Elisabeth Merk, Stadtbaurätin; Prof. Bruno Krucker, TUM; Dieter Koppe, Erster Vorsitzender Deutscher Werkbund Bayern e. V. und Nathalia von Dall Armi, Studentin, TUM, tauschten sich in einem durchaus kritischen Diskurs zum Thema aus. GWG-Geschäftsführer Hans-Otto Kraus zeigte sich schließlich zufrieden mit dem Ergebnis der Diskussion: Bei dem Thema Stadt- und Siedlungsentwicklung müssen alle Register verfügbarer Kompetenzen gezogen werden. Die Kooperation mit der TUM hat gezeigt, dass auch auf diesem Wege Potenziale noch besser genutzt werden können. Weitere Bilder finden Sie auf unserer Website unter Downloads Pressebilder Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion mit den Modellen der beiden Entwürfe (von links nach rechts): Prof. Bruno Krucker (TUM), Hans-Otto Kraus (GWG-Geschäftsführer), Nathalia von Dall Armi (Studentin, TUM), Prof. Dr.(I) Elisabeth Merk (Stadtbaurätin), Dieter Koppe (Erster Vorsitzender Deutscher Werkbund Bayern e. V.)

5 GWG Journal Hohe Auszeichnungen GWG München mit Deutschem Bauherrenpreis geehrt Im Sommer 2011 entschied das Preisgericht über den von der AG KOOPERATION, DST Deutscher Städtetag, BDA Bund Deutscher Architekten und GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen ausgelobten Deutschen Bauherrenpreis 2011/2012 mit dem Titel Hohe Qualität Tragbare Kosten. Mit der Auslobung des Bauherrenpreises werden Bauherren bestärkt, wertvolle Beiträge zur Lösung aktueller Probleme im Wohnungs- und Städtebau zu leisten. Die GWG München freute sich über den Deutschen Bauherrenpreis für ihre Neubaumaßnahme an der Echardinger Straße in Berg am Laim sowie über eine Anerkennung für ihre umfassende Modernisierung an der Lilien-, Zeppelin- und Schweigerstraße im Stadtteil Au. Anfang des Jahres 2012 wurden die Preise nun offiziell übergeben. Kategorie Neubau Am Faschingsdienstag nahm eine kleine GWG-Delegation um Geschäftsführer Hans-Otto Kraus in Berlin den Deutschen Bauherrenpreis für innovative Projekte im Wohnungsneubau für ihre Baumaßnahme mit 60 Mietwohnungen an der Echardinger Straße entgegen. GWG-Geschäftsführer Hans-Otto Kraus nahm in Berlin den Deutschen Bauherrenpreis entgegen Kategorie Modernisierung Bereits am 10. Januar 2012 erhielt die GWG München eine besondere Anerkennung für ihre umfassende Modernisierung an der Lilien-, Zeppelin- und Schweigerstraße. Die Preisverleihung erfolgte anlässlich der DEUBAU in Essen und war verbunden mit dem Symposium Denkmalschutz und nachhaltige Modernisierung im Wohnungsbau. Insgesamt umfasste die Modernisierungsmaßnahme 71 Mietwohnungen, der Bezug der Anlage erfolgte abschnittsweise im Oktober 2007 und Juli Das Preisgericht urteilte auszugsweise über die Maßnahme: Dieses Projekt ergänzt das durch die freundlich wirkende Wiederaufbauarchitektur geprägte Quartier mit den architektonischen Mitteln der damaligen Zeit auf beispielhafte Weise. Eine partielle Aufstockung der Hauptzeilen und die komplette Lückenschließung statt der vormals eingeschossigen Geschäftsflächen zwischen den Zeilen zur stark befahrenen Hauptstraße sind die Mittel zur Nachverdichtung. Die Wohnanlage an der Echardinger Straße mit Mietergärten und halböffentlicher Grünfläche Die Jury bewertete die GWG-Maßnahme wie folgt (Auszug): Die Einbindung in den städtebaulichen Kontext ist gelungen, ohne sich anzubiedern. Aufgrund der sorgfältigen Durcharbeitung ist es auch gelungen, für Münchener Verhältnisse kostengünstig zu bauen. Entstanden ist ein wie selbstverständlich wirkender Wohnungsbau, der vorbildhaft für ähnliche Bauaufgaben sein müsste. Insgesamt ein hervorragender Beitrag für zukünftigen Wohnungsbau in sozialer Verantwortung. Die GWG-Delegation mit Geschäftsführer Hans-Otto Kraus (3. von links), Dagmar Friedrich (4. von links), Roland Schardt (5. von links) und Michael Blanck (6. von links) bei der Preisverleihung

6 HHK 6 GWG Journal 171 In ausgewählten Haushalten: Zweite Mieterbefragung im 1. Halbjahr 2012 Die GWG München hat bereits im Jahr 2010 eine schriftliche Mieterbefragung bei ca Haushalten durchführen lassen und wird dies im Jahr 2012 wiederholen. Die Fragen konzentrieren sich auf die Bereiche: Zufriedenheit mit der Wohnung, Zufriedenheit mit dem Wohnumfeld und Zufriedenheit mit der GWG München. Mit der Durchführung der Befragung hat die GWG wieder die Firma mifm München Institut für Marktforschung GmbH beauftragt. Vor Beginn der Befragung werden die ausgewählten Haushalte von uns nochmals rechtzeitig schriftlich informiert. Die Ergebnisse werden ausschließlich in anonymisierter Form und in Gruppen zusammengefasst, ausge- wertet und dargestellt. Niemand kann aus den Ergebnissen erkennen, von welcher Person die Angaben stammen. Ganz allgemein, wie zufrieden sind Sie mit der GWG München als Vermieterin? unzufrieden 1 % weniger zufrieden 6 % zufrieden 42 % Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig. Über die Ergebnisse der Mieterbefragung werden wir Sie in unserem GWG-Journal ausführlich unterrichten. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme. vollkommen zufrieden 21 % sehr zufrieden 30 % Basis: Beurteilende n = Ergebnis aus dem Jahr 2010 Neues Wohnen in Berg am Laim Zwei- bis Vierzimmerwohnungen an der Krumbadstraße zu vermieten Terrasse Terrasse Zimmer 2 Neubau, Erstbezug In der ruhigen Maikäfersiedlung im Stadtteil Berg am Laim errichtet die GWG München in Nachbarschaft zum Kloster St. Michael derzeit 38 attraktive, frei finanzierte Mietwohnungen. Die Wohnungsgrößen variieren zwischen 52,45 m² und 118,50 m², die Grundmiete liegt abhängig von der Wohnungsgröße und dem Zuschnitt der Wohnung zwischen Euro 11,- pro m² und Euro 13,- pro m², zzgl. Nebenkosten. Der Bezug der Wohnanlage erfolgt im November Ganz in der Nähe der Wohn - anlage liegt der U-Bahnhof Innsbrucker Ring. Der Ostpark mit seinen vielfältigen Frei zeitmög - lichkeiten und das Michaelibad sind ebenfalls schnell erreichbar. Zimmer 1 Zimmer 1 Terrasse Küche Bad Zimmer 2 Abst. Du/WC Dusche/WC Zimmer 4 Diele Zimmer 3 Zimmer 4 26 Zimmer 3 Beispielwohnung Wohnfläche ca. 105 m², Euro 13,- pro m², Grundmiete Euro 1.365,- zzgl. Nebenkosten ca. Euro 315,- Bruttomiete ca. Euro 1.680,- Bei Interesse wenden Sie sich an die Hausverwaltung Berg am Laim, Ramersdorf: Telefon:

7 GWG Journal Seit Mitte Januar 2012 in neuen Büroräumen Hausverwaltung Sendling-Westpark, Hadern an der Badgasteiner Straße 6 Um unseren Mieterinnen und Mietern in den Stadtteilen Sendling- Westpark und Hadern eine kundenfreundlichere Betreuung vor Ort bieten zu können, hat die GWG München im Rahmen ihrer Großmodernisierungsmaßnahme an der Badgasteiner Straße 6 neue moderne Büro- Fernpaßstraße MVV Badgasteiner Straße Treffauerstraße Hinterbärenbadstraße Krüner Straße Partnachstraße U-Bahn U6 Partnachplatz U Zillertalstraße Albert-Roßhaupter-Straße räume für die Hausverwaltung Sendling-Westpark, Hadern geschaffen. Bisher war die Hausverwaltung in der GWG-Hauptverwaltung an der Heimeranstraße 31 untergebracht. Der Umzug erfolgte Mitte Januar Die Hausverwaltung liegt zentral in der GWG-Wohnan lage Sendling- Westpark und ist über die U-Bahnlinie U6 (Haltestelle Partnachplatz) gut an den Öffentlichen Nahverkehr angeschlossen. Neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hausverwaltung Sendling-Westpark, Hadern haben auch die Hausmeister und die GWG-Sozialpädagogin Melanie Lochschmidt ihre Büros und Räume in der neuen Hausverwaltung. Alle Probleme und Fragen rund um das Wohnen bei der GWG München können also direkt in der Hausverwaltung Sendling-Westpark, Hadern gelöst bzw. beantwortet werden. Das Team der Hausverwaltung Sendling-Westpark, Hadern um Teamleiterin Andrea Fankanowsky freut sich darauf, Sie in ihren Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen. Die gewohnten Telefonnummern ändern sich durch den Umzug in die neuen Räume an der Badgasteiner Straße 6 nicht. Einen Überblick über alle GWG-Hausverwaltungen und die Öffnungszeiten bei der GWG München finden Sie auf Seite 15 unseres GWG-Journals. Rechtliche Grundlage Untervermietung nur mit Zustimmung der GWG München In letzter Zeit muss sich die GWG München immer häufiger mit Fällen unerlaubter Untervermietung beschäftigen. Die eigentlichen Mieter ziehen aus und vermieten die Wohnungen an einen Dritten. Vielen ist nicht bewusst, dass diese Gebrauchsüberlassung vertragswidrig ist. Geregelt ist dies in 540 I BGB: Der Mieter ist ohne Erlaubnis des Vermieters nicht berechtigt, den Gebrauch an der Mietsache einem Dritten zu überlassen, insbesondere sie weiter zu vermieten. Bei Wohnraummietverträgen wird diese Regelung noch ergänzt durch die Spezialvorschrift des 553 BGB: Entsteht für den Mieter nach Abschluss des Mietvertrages ein berechtigtes Interesse einen Teil des Wohnraums einem Dritten zum Gebrauch zu überlassen, so kann er vom Vermieter die Erlaubnis hierzu verlangen. Die GWG München hat diesen Sachverhalt in ihren Allgemeinen Vertragsbestimmungen (AVB) näher bestimmt. Demnach bedarf der Mieter im Falle einer beabsichtigten Überlassung (entgeltlicher oder unentgeltlicher Art) einer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Dies gilt auch für die Aufnahme eines Lebens - gefährten. Nur bei nächsten Angehörigen sowie einem gemäß dem Lebenspartnerschaftsgesetz (LPartG) eingetragenen, gleichgeschlechtlichen Lebenspartner genügt eine Anzeige an die GWG München. Konkret heißt dies: Kann die Mietpartei ein berechtigtes Interesse darlegen, so z.b. eine Veränderung der wirtschaftlichen, persönlichen oder finanziellen Verhältnisse, das nach Abschluss des Mietvertrages entstanden ist und macht sie konkrete Angaben über die Personalien des/der zukünftigen Untermieter/in (sowie bei Bedarf Angaben über die beruflichen oder sonstigen Tätigkeiten), so ist der Vermieterin die Erlaubniserteilung an sich zuzumuten. Natürlich gibt es hiervon auch einige Ausnahmen, insbesondere dann, wenn in der Person des Dritten ein wichtiger Grund vorliegt, der Wohnraum übermäßig belegt werden würde sowie bei Unzumutbarkeit aus sonstigen Gründen. Die GWG München prüft jeden Einzelfall und wird im Falle eines berechtigten Interesses auch ihre Zustimmung erteilen. Anders verhält es sich wie oben bereits dargelegt bei einer kompletten Untervermietung des Mietobjektes. Eine solche ist vertragswidrig und daher nicht genehmigungsfähig. Dies gilt auch, wenn es sich um Ehegatten, Lebensgefährten oder Familienmitglieder handelt. Da die GWG München nicht nur im geförderten Wohnungsbau großen Wert darauf legt, das Vertragsverhältnis mit dem ihr bekannten und berechtigten Vertragpartner zu führen, werden Verstöße dieser Art unter Ausschöpfung aller zur Verfügung stehenden rechtlichen Möglichkeiten verfolgt. Dies kann in letzter Konsequenz bis hin zu einer fristlosen Kündigung des Mietverhältnisses führen.

8 8 GWG Journal 171 Grußwort des Oberbürgermeisters Was die Stadt zur Rettung ihrer Originalität tut Im Stadtbild ein Vorbild Wiederaufbau und Denkmalschutz Christian Ude, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München und Aufsichtsratsvorsitzender der GWG München Eine Stadt ist niemals fertig. Sie befindet sich ständig im Wandel. Die Ansprüche der Menschen, die Anforderungen der Wirtschaft und des Verkehrs, aber auch die Möglichkeiten der Technik ändern sich ständig. Gerade in wirtschaftlich erfolgreichen Städten wie München entwickelt der Wandel eine besondere Dynamik. Im vergangenen Jahr hatten viele betroffene Nachbarn und München-Lieb - haber den Eindruck, dass die dynamische Entwicklung der Stadt und insbesondere der Wohnungsbau immer öfter auch schmerzhafte Opfer fordern, vor allem den Verlust mancher Idyllen und liebenswerter Unauf - geräumtheit. Die Sorge ist nur allzu berechtigt, aber der Vorwurf, die Stadt tue nicht genug, um ihr besonderes Flair zu erhalten und Beispiele Münchner Originalität zu retten, richtet sich an die falsche Adresse. Die Stadt hat nämlich gar keine rechtliche Handhabe, private Grundstückseigentümer daran zu hindern, das bereits vorhandene Baurecht auszuschöpfen. Und aufkaufen kann sie die betroffenen Quartiere angesichts der bereits explodierenden Immobilienpreise auch nicht. Wo die Stadt aber die rechtliche und finanzielle Möglichkeit hat, Orte und Bauwerke zu schützen, die der Stadt ihren unvergleichlichen Charakter und Charme verleihen, da tut sie dies auch. Wie viele städtebauliche Situationen, bedeutsame Bauwerke und liebenswerte Idyllen bereits von der Stadt gerettet wurden, zeigt anhand ausgewählter Beispiele eine neue Broschüre mit dem Titel Münchner Originale. Bauten und Orte. Das beginnt Münchner Originale Bauten und Orte beim Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg, bei dem München sich gegen den damaligen Zeitgeist für die weitgehende Wiederherstellung des historischen Stadtbildes entschieden hatte. Es setzt sich fort im Denkmalschutz, der in München seit Jahrzehnten groß geschrieben wird, und in der Sanierung ganzer Stadtteile wie Haidhausen und dem Westend. Dabei stand nicht nur der Erhalt der historischen Strukturen im Mittelpunkt, es wurde auch die Lebensqualität erhöht. Die Broschüre Münchner Originale veranschaulicht dies anhand zahlreicher Beispiele: Sie stellt öffentliche Plätze vor, die Raum bieten für Aufenthalt und Begegnung, Erholung und Bewegung. Große und kleine Kultureinrichtungen, die für ein lebendiges kulturelles Leben in der Stadt und ihren einzelnen Vierteln sorgen. Historische Schulgebäude, in denen Kinder heute in einem zeitgemäßen Umfeld lernen können. In all diesen Berei chen schützt und erhält die Stadt ihre Originale. Präsentiert wurde die Broschüre erstmals im Rahmen der Ausstellung München: einfach wohnen?, die vom 13. Januar bis 1. März in der Rathausgalerie aktuelle Konzepte und beispielhafte Planungen zur Schaffung von Wohnraum in München vorgestellt hat. Das Heft ist in der Stadt-Information im Rathaus für jeden erhältlich und kann außerdem unter der Adresse muenchen.de/originale im Internet abgerufen werden. Ein kleiner Stadtplan am Ende der Broschüre erleichtert das Auffinden der vorgestellten Beispiele und macht Lust, auf Entdeckungstour zu gehen. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Erkunden bekannter und versteckter Münchner Originale. Ihr Christian Ude Oberbürgermeister Identität bewahren Stadtreparatur und Sanierung

9 GWG Journal Lebensqualität erhalten Märkte und Plätze Tradition und Kultur pflegen Kulturelle Zentren Kultur und Brauchtum Schäffler tanzten auf Einladung der GWG München Kultur und Brauchtum werden in München noch gepflegt. Zu den schönsten traditionellen Bräuchen gehört alle sieben Jahre die Aufführung des Schäfflertanzes. Mit ihrem Tanz erinnert die Handwerkerzunft der Schäffler an das Pestjahr Damals zogen die Schäffler durch die Straßen und weckten mit fröhlicher Musik und Tanz neuen Lebensmut bei den Münchner Bürgerinnen und Bürgern. Auf Einladung von Firmen und Privatpersonen führten die Schäffler zwischen Dreikönigstag und Faschingsdienstag rund 400mal ihren Tanz auf. Lebendige Stadtteilkultur Kulturelle Zentren Mit ihrem Tanz, hier bei ihrem Auftritt vor der GWG-Hauptverwaltung, erinnert die Handwerkerzunft der Schäffler an das Pestjahr Lernen in Baudenkmälern Schulen Beispiele aus der Broschüre Münchner Originale. Bauten und Orte" Ob Euer Hochwohlgeboren geneigt sind, den Schäfflertanz zu Euer hochwohlgeboren Ehren aufführen zu lassen oder in irgendwelcher Weise dieser pietätvollen Erinnerung in wohlwollend Würdigung zuzuwenden dieser Aufforderung folgte auch die GWG München wieder gerne. Vor der Hausverwaltung in Milbertshofen und der GWG-Hauptverwaltung an der Heimeranstraße ließ sie die Schäffler tanzen. Viele Besucher waren der Einladung der GWG München zum Schäfflertanz gefolgt und waren sichtlich beeindruckt von der Aufführung. Im Laufe seiner Geschichte hat sich der Schäfflertanz zu einem komplizierten Reiftanz mit sieben verschiedenen Figuren entwickelt. Besonders fasziniert zeigten sich die Zuschauer vom Reifenschwung, der letzten Figur des Tanzes. Ohne einen Tropfen zu verschütten ließ der Reifenschwinger zwei Holzreifen mit gefüllten Schnapsgläsern kreisen. Auf das Wohl aller Anwesenden trank er unter dem Applaus der Zuschauer die beiden Gläser zum Schluss der Figur aus.

10 10 GWG Journal 171 GWG Tochtergesellschaft MGS organisiert Treffen der Münchner Gewerbevereine Austausch der stark macht! Wie können Gewerbetreibende in die Stadtteilentwicklung integriert werden? Wie kann die Nahversorgung im Stadtteil gesichert werden? Wie kann Leerstand bekämpft werden? Welche Aktionen können eine Straße neu beleben? Diesen Fragen und mehr widmet sich die Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung in den Münchner Sanierungsgebieten. Sie unterstützt unter anderem die Gewerbetreibenden bei einer stärkeren Zusammen - arbeit in den Zentren von Giesing, Pasing, Trudering und Berg am Laim. Aus dieser Tätigkeit heraus entstand die Idee einer Vernetzung aller Münchner Gewerbevereine. Dieses Netzwerk soll vor allem dem Erfahrungsaustausch dienen. Andrea Giesemann, MGS, Teamleiterin Lokale Ökonomie, beim ersten Treffen Münchner Gewerbevereine Im Mai 2011 war es soweit: 23 Vorstände und Vertreter von 13 Gewerbevereinen aus ganz München trafen sich zum Informationsaustausch. Seit dem zweiten Treffen im Oktober ist das Netzwerk auf 17 Vereine angewachsen. Dies zeigt das große Interesse an einem stadtteilübergreifenden Austausch. Neben den Gewerbevereinen beteiligten sich auch zahlreiche Vertreter des Referats für Arbeit und Wirtschaft, des Referats für Stadtplanung und Bauordnung und des Kulturreferates an den Treffen. Das erste Treffen bot den Initiativen die Möglichkeit, Erfahrungen über die Mitgliedergewinnung auszutauschen und über Hindernisse in der Vereinsarbeit zu berichten. Zudem haben sich die anwesenden Vereinsvertreter gegenseitig ihre stärksten und vielfältigsten Aktivitäten und Projekte vorgestellt. Osteraktion in Berg am Laim; Organisation Gewerbeverein BaL aktiv e.v. Als wichtigste Formen der Mitgliedergewinnung wurden unter anderem eine starke Pressearbeit, die Vernetzung mit anderen Stadtteilvereinen und eine konsequent themenbezogene Arbeit genannt. Dazu gehören jahreszeitliche Aktivitäten wie Weihnachts- oder Osteraktionen, aber auch die Verbesserung des eigenen Viertels, beispielsweise durch Begrünung. Als Hindernisse der eigenen Arbeit wurden unter anderem ein zu geringer Einfluss auf die Stadtteilentwicklung, zuviel Bürokratie bei der Organisation von Veranstaltungen und eine zu kleine Anzahl von Aktiven genannt. Für das zweite Treffen konnte der Bamberger Citymanager für ein Referat über erfolgreiche Aktionen gewonnen werden. Das Kreisverwaltungsreferat referierte zudem über die für Veranstaltungen im öffentlichen Raum notwendigen Genehmigungsverfahren. Organisiert werden die Treffen von der MGS in Zusammenarbeit mit dem Institut für Stadt- und Regionalmanagement. Herr Genée, MGS, beschreibt die Treffen als Austausch, der stark macht!. Wichtig seien der Kontakt und das gegenseitige Lernen. Der Erfahrungstransfer helfe den Vereinen dabei, Aktionen umzusetzen und im Stadtteil präsent zu sein. Dadurch würden auch Zusammenhalt und Stabilität der Viertel gestärkt. Auch die anwesenden Vereine haben sich sehr über diese Plattform gefreut und einstimmig vereinbart, sich zukünftig zweimal im Jahr zu treffen. Das nächste Meeting findet am statt und hat das Schwerpunktthema Öffentlichkeitsarbeit. Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbh (MGS) Daniel Genée Haager Straße 5, München Tel:

11 GWG Journal Wohnen bei der GWG München Wohnanlage Harthof Dientzenhoferstraße Planung: dressler_mayerhofer architekten GbR Außenanlagen: Teusch-Ritz-Rebmann Landschaftsarchitekten Bauleitung: Bittenbinder + Kagerer GmbH Architekten Ingenieure Tragwerksplanung: lieb obermüller + partner ingenieure für bauwesen Heizung/Lüftung/Sanitär, Elektro: ENECO Ingenieurbüro für Energie- und Gebäudetechnik Wohnungen: 45 geförderte Mietwohnungen 44 Tiefgaragenstellplätze Fertigstellung: Oktober 2011 Die veraltete Bausubstanz der Volkswohnanlage am Harthof aus den Vierzigern erfodert eine Sanierung durch Abriss und Neubau. Die neue viergeschossige Bebauung komplettiert am Ende des Humannweges die südliche Kante eines kleinen Quartiersplatzes und leitet in die neue viergeschossige Bebauung entlang der Dientzenhoferstraße über. Der winkelförmige Baukörper beherbergt 45 Zwei- bis Vierzimmerwohnungen im KFW 55 Standard, darunter eine rollstuhlgerechte Wohnung. Im Untergeschoss befindet sich eine Tiefgarage mit 44 Stellplätzen, die auch den Stellplatzbedarf des danebenstehenden Passivhauses der GWG München deckt. Fassade an der Dientzenhoferstraße Ecke Wiegandweg mit den farblich abgesetzten Schiebeläden erhalten als Reminiszenz an die umgebenden Bauten aus den vierziger Jahren eine Putzoberfläche mit rauhem Besenstrich. Das vierte Geschoss wird duch einen Glattputz und eine veränderte Rhythmisierung der Fenster als ein durch den B-Plan ermöglichtes zusätzliches Geschoss ablesbar gemacht. Laut übergeordnetem Farbkonzept werden die Akzentfarben des Baukörpers in Weiß und Grau gehalten und schachbrettartig übereck gesetzt. Gelb- und ockerfarbige Schiebeläden im In seiner Bauplastik und Dachform orientiert sich das Gebäude an der bestehenden 3-geschossigen Bebauung. Das Wohnungsgemenge berücksichtigt sowohl Kleinstwohnungen für Singles oder Alleinstehende wie auch große Drei- bis Vier- Raumwohnungen für Paare und Familien. Die ersten drei Geschosse Großzügige Balkone mit Blick auf den Innenhof

12 12 GWG Journal 171 Erdgeschoss und Farb nischen im obersten Geschoss überlagern und gliedern den Grundbaukörper. Die geplante Konstruktion aus Stahlbeton und einer hochwärmedämmenden, tragenden Außenwand aus Porenbeton führt zu einem energetisch äußerst hochwertigen Gebäude. Durch die monolithische Bauweise wurde kostengünstig der KFW Effizienzhaus 55-Standard erreicht. Dies bedeutet nicht nur eine hohe CO 2 - Reduktion durch geringe Wärmeverluste, sondern auch geringe Nebenkosten für die Mieter. Durch sehr kostensparende Maßnahmen in der Konstruktion konnten sogar alle Wohnungen mit massiven Parkett ausgestattet werden. Das Gebäude ist an das Fernwärmenetz der Stadt München angeschlossen. Treppenhäuser mit starken Farbakzenten Unterstützt wird die Wärmeversorgung durch eine thermische Solaranlage auf dem Dach zur Warmwasserunterstützung. Alle Fenster werden in Dreifachverglasungen ausgeführt. Das gesamte Gebäude ist den Anforderungen des sozialen Wohnungsbaus entsprechend barrierefrei konzipiert. Um in allen Lebensphasen der Mieter Barrierefreiheit zu erreichen, verfügen alle Wohnungen standardmäßig über ein Bad mit bodengleicher Dusche, welche auf Mieterwunsch mit einer Badewanne nachgerüstet werden kann. Fast alle Wohnungen sind westseitig auf den Innenhof und Grünzug mit altem Baumbestand ausgerichtet Das Gebäude bildet in seiner winkelförmigen Anordnung einen ruhigen Innenhof, der sich zu einem öffentlichen Grünzug mit altem Baumbestand hin erweitert. Fast alle Wohnungen sind mit privaten Loggien oder weit auskragenden bunten Balkonnestern westseitig auf diesen Erholungsraum ausgerichtet. GWG München im Fernsehen Auch im Jahr 2012 präsentiert sich die Kommunale Familie wieder regelmäßig im Münchner Regionalsender münchen.tv. Unser München heißt das Magazin, das jeden Mittwoch um 18:45 Uhr (Wiederholung um 22:45 Uhr) fünfzehn Minuten lang über das Leistungsspektrum der kommunalen Dienstleister berichtet und einen Blick hinter die Kulissen der städtischen Betriebe und Beteiligungsgesellschaften wirft: Die kommunalen Betriebe stellen Grundversorgungen sicher, schaffen Wohn- und Entwicklungsräume, ermöglichen kulturelle Veranstal- tungen und leisten vorbildliche Sozialarbeit. Als Wohnungsgesellschaft der Landeshauptstadt München berichtet natürlich auch die GWG München über Themen rund um das Wohnen und über aktuelle Veranstaltungen und Projekte. Die nächsten Sendetermine mit Beiträgen der GWG München sind am 14. März, 2. Mai und 30. Mai Sollten Sie einen Termin verpassen, können Sie den Beitrag auch auf unserer Internetseite sehen.

13 GWG Journal Einfach und schnell Rezepte für einen Osterbrunch Wer Ostern nicht in der Küche verbringen will, aber doch Freunde und Familie um sich haben will, sollte zum Osterbrunch einladen. Bei der Mischung aus Breakfast und Lunch kann alles auf den Tisch, was schmeckt. Ob frischer Hefezopf, selbst gemachtes Birchermüsli, Rührei oder pikante Aufstriche für jeden ist etwas dabei und alles kann gut vorbereitet werden. So haben sie selbst als Gastgeber die Möglichkeit, an der vergnügten Runde teilzunehmen. Nicht vergessen, nach dem gemeinsamen Eiersuchen schmeckts besonders gut! Hefehasen Zutaten: 500 g Mehl, 1 frische Hefe (42 g), 200 ml lauwarme Milch, 80 g Zucker, 2 Eier, 1/2 TL Salz, 100 g weiche Butter, 3 EL Sahne, 1 Eigelb, Hagelzucker, Rosinen und Mandelstifte zum Verzieren Reicht für 10 Stück Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die zerbröckelte Hefe in der Mulde mit 1 TL Zucker, etwas lauwarmer Milch und etwas Mehl zu einem weichen Vorteig (Dampferl) anrühren. Zu - gedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Vorteig verdoppelt hat (etwa 15 Min.) Den gegangenen Vorteig mit etwas Mehl verrühren und die restlichen Zutaten dazugeben. Den Teig mit Knethaken kräftig rühren, bis er weich und geschmeidig ist. Den Teig auf Mehl etwa 1 cm dick ausrollen. Mit Plätzchenausstechern Hasenfiguren daraus ausstechen oder mit einem Glas große und kleine Kreise ausstechen. Die Teigkreise als Köper und Kopf zusammensetzen, aus den Teigresten Hasenohren formen und ebenfalls an die Hasen setzen. Die fertig geformten Hefehasen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmals an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Kurz vor dem Backen Sahne und Eigelb verrühren und die Hefehasen damit bestreichen. Hefehasen mit Hagelzucker, Rosinen (=Augen) und Mandelstiften verzieren. Im vorgeheizten Backofen etwa Minuten goldgelb backen. Obatzter Zutaten: 50 g Butter, 3 EL dicker Rahm, 100 g reifen Camenbert, 1 Zwiebel, Pfeffer und Rosenpaprika Für 4 Personen Die weiche Butter, den Rahm und den weichen Camenbert mit einer Gabel zerdrücken. Die kleingehackte Zwiebel, Pfeffer aus der Mühle und den Paprika zugeben. Abschmecken & Fertig! Auf einem frischen Teller servieren und evtl. mit Salzstangerl verzieren. Bircher Müsli Zutaten: 100 g kernige Haferflokken, 50 g Rosinen, 200 ml Milch, 100 ml Sahne, 2 Äpfel, 1 Banane, 1/2 Zitrone, 2 Orangen, 30 g gehackte Walnüsse, 2 EL Honig Für 4 Personen Haferflocken und Rosinen in der Milch einweichen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag die Äpfel entkernen und mit der Schale grob reiben. Die Bananen in kleine Scheiben schneiden. Beides mit dem Saft der Zitrone vermischen, damit das Obst nicht braun wird. Die Orangen schälen, filetieren und in kleine Stücke schneiden. Das Obst und die Walnüsse zu den Haferflocken in die Schüssel geben, vermischen und mit dem Honig süßen. Die Sahne steif schlagen und unter das Bircher Müsli heben. Bircher Müsli kann man nach Belieben auch mit anderen frischen Früchten zubereiten. Unsere Buchtipp dazu Noch mehr Rezepte: Brunch und Bufett von Tanja Dusy Was man außerdem für den gelungenen Sonntagsbruch braucht, erfahren sie in Brunch und Bufett von Tanja Dusy. Dazu gibt es eine kleine Warenkunde, Getränketipps für Frühstück, Brunch und Büfett sowie viele tolle Dekovorschläge, gefolgt von einem reichen Rezeptangebot. Smoothies, Obstsalate, selbst gemachte Marmelade oder herrlich süße Orangenbutter bringen Langschläfer und Morgenmuffel schnell auf die Beine. Wer s in der Früh lieber herzhaft mag, liegt mit Roquefort-Creme, Matjes oder gefüllten Lachsbällchen genau richtig. Nur nicht drängeln! Auch das abendliche Büfett lockt mit einer Menge heißer wie kalter Köstlichkeiten wie dem Nudel-Pesto-Salat oder den beliebten Partyhackbällchen. Ein fruchtig erfrischender Orangen-Trifle oder asiatische Thunfischröllchen mit Wasabi- Dip sorgen für Abwechslung. Der Couscous-Kichererbsen-salat bringt einen Hauch von Orient ans Büfett. Jetzt noch ein Birnen-Mohn-Kuchen dazugezaubert und die Gäste wollen nicht mehr nach Hause. Das Buch ist im Gräfe und Unzer Verlag erschienen und kostet 9,90 Euro (ISBN ).

14 14 GWG Journal 171 Unser Ausflugstipp: Schneewittchen & der gestiefelte Kater Theater zum Zuschauen und Mitmachen Im Münchner Galli-Theater in der Amalienpassage gibt es für die Kleinen ein ganz besonderes Theater, das Mitmachtheater. Mit großer Spielfreude zeigen Schauspielerin Helena George und Schauspieler Michael Wenk Klassiker der Gebrüder Grimm wie Schneewittchen oder den gestiefelten Kater. Die Kinder und Erwachsenen erleben beim Mitmachtheater die große Kunst des Schauspielens hautnah mit. Der Rollenwechsel der Spieler vollzieht sich vor ihren Augen auf der Bühne. Dabei dürfen sie dem Märchen nicht nur gespannt zuhören, sondern aktiv mitwirken. Sie können ihre Gedanken und Ideen dem Schauspieler auf der Bühne zurufen, der diese Impulse spontan mit in die Geschichte integriert. Außerdem können die Kinder und auch die Erwachsenen an vielen Stellen selbst auf der Bühne mitspielen! Das heißt, sie können den Müllersohn spielen, der gestiefelte Kater sein, einer der sieben Zwerge oder die garstige Stiefmutter, die Schneewittchen erfolglos nach dem Leben trachtet. So entsteht ein lebendiges und lustiges Theaterspiel, das nicht nur den Kindern, sondern auch den Großen viel Spaß macht. Meist sind die Märchen für Kinder ab 3 Jahren. Termine unter: Spielzeit ca. 50 Minuten Eintritt Kinder 6 Euro Erwachsene 8 Euro Beginn 16 Uhr Einlass 15:30 Uhr. Bücher Karwoche von Andreas Förg Karwoche, der dritte Fall für Polizeiobermeister Kreuthner und Kommissar Wallner führt die beiden Ermittler zum Schliersee, wo sie auf ein dunkles Familiengeheimnis stoßen. Als Polizeiobermeister Kreuthner von seinem Spezl Kilian Raubert zu einer Wettfahrt herausgefordert wird, lässt er sich nicht lumpen. Mit 150 km/h rauschen sie den Achenpass runter Richtung Tegernsee. Dabei fegt Kreuthner fast ein entgegenkommendes Auto von der Straße am Steuer ausgerechnet sein Chef, Kommissar Wallner. Kreuthner versucht, das Autorennen als dienstliche Aktion zu tarnen, und führt spontan eine Straßenkontrolle durch. Dabei machen sie einen schockierenden Fund: Im Laderaum von Rauberts Lkw kniet eine Tote. Andreas Föhr präsentiert mit Karwoche wieder einen spannenden Krimi, durchzogen von viel Lokal - kolorit und einer guten Portion oberbayerischem Gegrantel. Das Buch kostet 14,99 Euro und ist im November 2011 im Knaur-Verlag erschienen (ISBN ).

15 GWG Journal Bindungsabläufe 2012 bis 2016 bei den geförderten GWG-Wohnungen Zum Ende eines jeden Jahres fallen regelmäßig Wohnungen der GWG München aus der Sozialbindung. Dies liegt daran, dass die bei Erstellung der Wohnanlagen gewährten öffentlichen Baudarlehen inzwischen planmäßig getilgt und vollständig zurückbezahlt sind. Diese Wohnungen unterliegen dann nicht mehr der Preisbindung und gelten als frei finanziert. In den Jahren 2012 und 2013 fallen keine GWG-Wohnungen aus der Preisbindung. Nachfolgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick, welche Wohnungen in den Jahren 2014 bis 2016 betroffen sind: Anzahl Wohnungen Einsteinstraße gerade Aschenbrenner Straße gerade Paulckestraße 2-6 gerade Grohmannstraße Ayinger Straße gerade Möschenfelder Straße ungerade Möschenfelder Straße gerade Zornedinger Straße 9-13 ungerade Zornedinger Straße gerade 240 Sollten Sie Fragen zum Thema Bindungsablauf bei Sozialwohnungen haben, stehen Ihnen die Mitarbeiter innen und Mitarbeiter der GWG München gerne zur Verfügung. Auch in Zukunft werden wir Sie in unserem GWG-Journal rechtzeitig darüber informieren, welche weiteren Bauteile bindungsfrei werden. Die Kontaktadressen der GWG München auf einen Blick Hauptverwaltung GWG München Heimeranstraße München Tel: Fax: Hausverwaltung Au-Haidhausen Schweigerstraße 15, München Tel: Fax: Hausverwaltung Berg am Laim, Ramersdorf Echardinger Straße 63, München Tel: Fax: Hausverwaltung Harthof, Nordhaide Lieberweg 46, München Tel: Fax: Hausverwaltung Hasenbergl Grohmannstraße 4, München Tel: Fax: Hausverwaltung Milbertshofen, Moosach Milbertshofener Straße 98, München Tel: Fax: Neue Adresse: Hausverwaltung Sendling-Westpark, Hadern Badgasteiner Straße 6, München Tel: Fax: Unsere Besuchszeiten: Montag, Dienstag: 8:30 bis 11:30 Uhr Donnerstag: 8:30 bis 11:30 Uhr und 15:00 bis 17:30 Uhr Lösungswort: Vogelnest GWG München Grundbesitzverwaltung Theresienhöhe 12, 4. Obergeschoss München Tel: Fax: Besuchszeiten nach Absprache

16 Die Buchstaben der Felder 1 bis 9 ergeben eine Tierbehausung.

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake Warmer Frühstücks-Shake 150 ml Kaffee 100 ml Milch (Mandel-, Reis-, Kokosmilch) 1 TL Zimt oder Vanille 1 TL Kokosöl Süßen nach Bedarf Den Kaffee wie gewohnt zubereiten. Hast du es eilig, funktioniert das

Mehr

Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel

Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel (alle Rezepte für 4 Personen) Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel Salat Speckröllchen 150 g Feldsalat 4Stk. Scheiben Bauchspeck 50 g Möhren 4Stk. Datteln o.

Mehr

Aktuelle Bauten und Projekte München 2014. steidle architekten. Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh. Genter Strasse 13 80805 München

Aktuelle Bauten und Projekte München 2014. steidle architekten. Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh. Genter Strasse 13 80805 München Aktuelle Bauten und Projekte München 2014 steidle architekten Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh Genter Strasse 13 80805 München Nymphenburger Höfe München _ Blick Richtung Norden Nymphenburger

Mehr

Tiefgarage Gewerbe Kuhgasse 2 Zinkenwehr 1 Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 Casimirstr. 1a

Tiefgarage Gewerbe Kuhgasse 2 Zinkenwehr 1 Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 Casimirstr. 1a quartier am albertsplatz Tiefgarage Gewerbe Kuhgasse 2 Zinkenwehr 1 Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 Casimirstr. 1a 1 WOHNBAU STADT COBURG GMBH STADTENTWICKLUNGSGESELLSCHAFT COBURG GMBH ÜBERSICHTSPLAN - Quartier

Mehr

Volkswagen Immobilien bleibt mit Wohnungsneubauprogramm und kontinuierlicher Bestandsmodernisierung auf Erfolgskurs

Volkswagen Immobilien bleibt mit Wohnungsneubauprogramm und kontinuierlicher Bestandsmodernisierung auf Erfolgskurs Pressemitteilung Seite 1 von 5 Volkswagen Immobilien bleibt mit Wohnungsneubauprogramm und kontinuierlicher Bestandsmodernisierung auf Erfolgskurs Fertigstellung des ersten Wohnungsneubauprojekts und umfassende

Mehr

Kündigung einer Mietwohnung. Eine Kündigung der Mietwohnung geht nicht immer reibungslos über die

Kündigung einer Mietwohnung. Eine Kündigung der Mietwohnung geht nicht immer reibungslos über die Kündigung einer Mietwohnung Eine Kündigung der Mietwohnung geht nicht immer reibungslos über die Bühne. Mangelnde Kenntnisse des Mietvertrages, der Kündigungsfristen oder Kündigungsgründe wie zum Beispiel

Mehr

Die Münchner Gewerbehöfe und das Münchner Technologiezentrum MTZ

Die Münchner Gewerbehöfe und das Münchner Technologiezentrum MTZ Flächeninfo Juli 2015 Die Münchner Gewerbehöfe und das Münchner Technologiezentrum MTZ Motor für den Mittelstand und Nukleus für technologieorientierte Unternehmensgründungen. - Das Münchner Gewerbehofprogramm

Mehr

VERMIETUNGSEXPOSÉ FLEXIBLE EINZELHANDELS- UND BÜROFLÄCHEN IM GIESING BUSINESS CENTER MÜNCHEN

VERMIETUNGSEXPOSÉ FLEXIBLE EINZELHANDELS- UND BÜROFLÄCHEN IM GIESING BUSINESS CENTER MÜNCHEN VERMIETUNGSEXPOSÉ FLEXIBLE EINZELHANDELS- UND BÜROFLÄCHEN IM Pilgersheimer Straße 34-38 / Kühbachstraße 1,3,7,9,11 in 81543 München LAGEBESCHREIBUNG DIE LAGE DES GIESING BUSINESS CENTER Das GIESING BUSINESS

Mehr

Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen!

Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen! Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen! Erstbezug nach umfassender Revitalisierung Hochwertige Ausstattung Verwendung bester Materialien Repräsentativer Empfangsbereich

Mehr

Das Wie wird ich ein guter Gastgeber? Menü nach Rezepten von Kolja Kleeberg

Das Wie wird ich ein guter Gastgeber? Menü nach Rezepten von Kolja Kleeberg Das Wie wird ich ein guter Gastgeber? Menü nach Rezepten von Kolja Kleeberg Vorspeise: Ragout fin vom Schwertfisch mit Champagnerschaum und Egerlingen Rezept für 4 Personen Zubereitungszeit: 30 Minuten

Mehr

Schülerfirmenworkshop Wertschätzung regionaler Lebensmittel Pausensnacks saisonal, regional und bio! 06.05.2015

Schülerfirmenworkshop Wertschätzung regionaler Lebensmittel Pausensnacks saisonal, regional und bio! 06.05.2015 Schülerfirmenworkshop Wertschätzung regionaler Lebensmittel Pausensnacks saisonal, regional und bio! 06.05.2015 Aktiv-Smoothie Rote-Linsen-Aufstrich Ampelquark Fruitella Hackepeter, vegan Minipizza Gemüsebratling

Mehr

6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis

6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis 6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis 100 g Sahnequark (40%) 30 ml Milch 20 ml Amaretto 2 geh. El Eiweißpulver ½ Tl Vanillearoma (1/2 Ampulle) 3-5 Tr Bittermandelaroma 2 Tl Süßstoff 200 ml Sahne 50 g gehackte

Mehr

ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG

ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG 81476 München Details externe Objnr Objektart Objekttyp Nutzungsart Vermarktungsart Außen-Provision Forstenried-2M1302-1 Wohnung Etagenwohnung

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Bürogemeinschaft München

Bürogemeinschaft München EXPOSEE Bürogemeinschaft München sympathisch, repräsentativ, zentral 2 Räume mit Balkon (20,6 und 18,0 m²) 1 Raum (17,4 m²) 1 Raum (17,8 m²) Gemeinschaftsräume (51 m²) 2 Räume mit Blick auf den Max-Weber-Platz

Mehr

IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!!

IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! Broschüre IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! EXPOSÉ IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! ECKDATEN Adresse: 81829 München Baujahr: 2007 Zimmerzahl: 2 Wohnfläche (ca.): 53,46

Mehr

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI.

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI. Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Für eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft. Die Ernährung während der Schwangerschaft ist ein wichtiges Thema

Mehr

ESPRESSO-ZUCKER-MISCHUNG Espresso, frisch gebrüht. CAFÉ MOUSSE Carma Mousse Cappuccino

ESPRESSO-ZUCKER-MISCHUNG Espresso, frisch gebrüht. CAFÉ MOUSSE Carma Mousse Cappuccino Café Mousse Verrine 60g 70g 60g 25g BISKUIT Eier Mehl Butter Eiweiss Die Eier zusammen mit dem auf 40 C erwärmen. Steif schlagen. Das Eiweiss und den zu einem Meringue schlagen. Das Mehl zur ersten Eimasse

Mehr

Smoothie-Rezepte. Gesund & lecker. Präsentiert von

Smoothie-Rezepte. Gesund & lecker. Präsentiert von Smoothie-Rezepte Gesund & lecker Präsentiert von Gut zu wissen Mit nur einem Smoothie vom 375 400 ml decken Sie die empfohlene Tagesration von fünf Portionen Gemüse und Obst ab. Speziell grünes Blattgemüse

Mehr

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung am 23.06.2014 um 18.00 Uhr Altenzentrum St. Josef Goldsteinstraße 14 60528 Frankfurt zum Aufbau einer

Mehr

HOFGARTEN IMMOBILIEN GESELLSCHAFT MBH

HOFGARTEN IMMOBILIEN GESELLSCHAFT MBH Nutzfläche: ca. 490 m² Grundstück: ca. 930 m² Baujahr: 1910 Stellplätze: 2 Garagen-/3 Außenplätze Zimmer: 11 Etagen: UG, EG, 1.OG, 1.DG, 2. DG Extras: Stuck, Parkett, hohe Räume, großer Garten, historischer

Mehr

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai Am Sandtorkai 50 Hamburg SKai Ein Büro in der HafenCity als Arbeitsplatz der Zukunft! Die HafenCity ist Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsprojekt. In dem früheren Hafen- und Industriegebiet

Mehr

Z E N T R U M S N A H E WOHNUNGEN IN KREMS ZU KAUFEN. www.a-lp.at

Z E N T R U M S N A H E WOHNUNGEN IN KREMS ZU KAUFEN. www.a-lp.at Z E N T R U M S N A H E WOHNUNGEN IN KREMS ZU KAUFEN www.a-lp.at nord Stadtplan Krems an der Donau wiener str. 35 100m kunsthalle krems donauuniversität fachhochschule altstadt wohnungsstandort bahnhof

Mehr

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip!

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! 2 ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! Kann man im Job erfolgreich abnehmen? Die Botschaft dieses neuen AOK-Angebots lautet: Es funktioniert und das sogar richtig gut!

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort

Es gilt das gesprochene Wort Dr. h.c. Charlotte Knobloch Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern ehem. Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland anlässlich der Pressekonferenz "Wir Helfen München",

Mehr

Pressemitteilung Richtfest für Seniorenzentrum Casa Reha und HIT Verbrauchermarkt am Giesinger Bahnhof

Pressemitteilung Richtfest für Seniorenzentrum Casa Reha und HIT Verbrauchermarkt am Giesinger Bahnhof Investa Projektentwicklungs- und Verwaltungs GmbH Vilshofener Straße 8 81679 München Pressemitteilung Richtfest für Seniorenzentrum Casa Reha und HIT Verbrauchermarkt am Giesinger Bahnhof München, 12.

Mehr

6-Zimmer-Attika-Wohnung. Tobelhofstrasse 30. 8044 Zürich

6-Zimmer-Attika-Wohnung. Tobelhofstrasse 30. 8044 Zürich 6-Zimmer-Attika-Wohnung Tobelhofstrasse 30 8044 Zürich 6-ZIMMER-ATTIKA-WOHNUNG Tobelhofstrasse 30, Zürichberg Lebensqualität vom Feinsten Die 367'000 Einwohnerinnen und Einwohner, 180'000 Zugpendelnde

Mehr

Schritt für Schritt zum kleinen Genießer

Schritt für Schritt zum kleinen Genießer Schritt für Schritt zum kleinen Genießer Für die Einführung von Beikost gibt es einen ungefähren Zeitplan, wie er von verschiedenen Instituten empfohlen wird. Es werden dabei nach und nach die Milchmahlzeiten

Mehr

BLUTORANGEN-OBSTSALAT MIT GARAM MASALA ZUTATEN:

BLUTORANGEN-OBSTSALAT MIT GARAM MASALA ZUTATEN: BLUTORANGEN-OBSTSALAT MIT GARAM MASALA 1 Liter Blutorangen-Saft Frisch pressen. 1 kleine Ananas 1 Apfel 1 Birne 200 g Himbeeren oder Erdbeeren 300 g Weintrauben ohne Kern 20 Stück Physalis 1-2 Mangos 1

Mehr

Impressum: Stadt Osnabrück Fachbereich Städtebau Fachdienst Zentrale Aufgaben. Stand: September 2009 - 2 -

Impressum: Stadt Osnabrück Fachbereich Städtebau Fachdienst Zentrale Aufgaben. Stand: September 2009 - 2 - Übersicht Wohnbauförderung Impressum: Stadt Osnabrück Stand: September 2009-2 - Inhalt Stadt 01 S Wohnbauförderung Familien 02 S Wohnbauförderung Familien Neubürger Land 03 L Wohnbauförderung Familien

Mehr

Ideen für die Zukunft haben.

Ideen für die Zukunft haben. BREMEN WÄHLT AM 10. MAI 2015 Ideen für die Zukunft haben. Leichte Sprache Kurz und bündig. www.spd-land-bremen.de Bürgermeister, Hanseat, Bremer. Foto: Patrice Kunde Liebe Menschen in Bremen, am 10. Mai

Mehr

Solln - Arbeiten und Wohnen - hier können Sie beides

Solln - Arbeiten und Wohnen - hier können Sie beides Solln - Arbeiten und Wohnen - hier können Sie beides Objektkennung 150016PG 1 81479 München-Solln Frank & Frank Real Estate Maximilianstrasse 2, 80539 München 1/13 Eckdaten Objektart Etagenwohnung Baujahr

Mehr

Mieterbeirat der Landeshauptstadt München

Mieterbeirat der Landeshauptstadt München Mieterbeirat der Landeshauptstadt München Büro: Burgstraße 4, 80331 München Tel. (089) 2332 4334 Fax (089) 2332 11 80 Mail: mieterbeirat@ems.muenchen.de München, 16.07.2013 Protokoll der 3. öffentlichen

Mehr

Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin. - Vermietung -

Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin. - Vermietung - Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin - Vermietung - Inhalt Seite Exposé... Die Idee... Areal... Ein Gebäude mit Geschichte... Mietstruktur und -flächen... Pläne... Vorteile des Ärztehauses...

Mehr

Grundbuch statt Sparbuch

Grundbuch statt Sparbuch Elegantes in Bestlage von Waldperlach Grundbuch statt Sparbuch Ordentliche und gut vermietete 1 Zimmerwohnung mit sonnigem Balkon und Tiefgaragenstellplatz in 85622 Feldkirchen bei München, Sonnenstraße

Mehr

Finanzdienstleistungs-GmbH Mülheim an der Ruhr Immobilien-Service der Sparkasse Mülheim an der Ruhr

Finanzdienstleistungs-GmbH Mülheim an der Ruhr Immobilien-Service der Sparkasse Mülheim an der Ruhr Aktuelles Immobilienangebot: Attraktives 3-Familienhaus in ruhiger Lage von Saarn 45481 Mülheim-Saarn, Mehrfamilienhaus, Baujahr 1964 Ihr Ansprechpartner FDL-Team Telefax: 0208 3005-360 Anbieter S-Finanzdienstleistungs-GmbH

Mehr

Die Sozial-Bürger-Häuser in München Wir helfen Ihnen! In vielen sozialen Not-Lagen.

Die Sozial-Bürger-Häuser in München Wir helfen Ihnen! In vielen sozialen Not-Lagen. Die Sozial-Bürger-Häuser in München Wir helfen Ihnen! In vielen sozialen Not-Lagen. Text in Leichter Sprache Wir unterstützen Sie zum Beispiel: Wenn Sie Ihre Miete nicht zahlen können. Wenn Sie Schulden

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Verkaufsunterlagen. Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg

Verkaufsunterlagen. Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg ENERGIEBAU.CH GmbH Verkaufsunterlagen Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg ENERGIEBAU.CH GmbH Neunkirch im Klettgau Neunkrich Freizeit und Erholung Das

Mehr

S Immobilien der Kreissparkasse Groß-Gerau GmbH

S Immobilien der Kreissparkasse Groß-Gerau GmbH S-Immobilien der KSK GG, Postfach 14 62, 64504 Groß-Gerau Barrierefreies Wohnkonzept `` LAVENDEL GARDEN 2 `` KfW Effizienzhaus 70 Kelsterbach Frodshamstraße 1-3 S-Immobilien der Kreissparkasse Groß-Gerau

Mehr

Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH-Eppendorf

Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH-Eppendorf Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH- Scout-ID: 76899042 Ihr Ansprechpartner: freiheit.com technologies gmbh Khanh Wendland Fläche teilbar ab: 73,00 m²

Mehr

Jüdisches Zentrum Jakobsplatz. Das neue Gemeindeund Kulturzentrum in der Mitte Münchens

Jüdisches Zentrum Jakobsplatz. Das neue Gemeindeund Kulturzentrum in der Mitte Münchens Jüdisches Zentrum Jakobsplatz In München entsteht das neue Jüdische Zentrum Jakobsplatz, erbaut von der Israelitischen Kultusgemeinde und der Landeshauptstadt München: Die Renaissance öffentlichen jüdischen

Mehr

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können.

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels Erfahren Sie mehr über sündhaft feine Apfelsorten und darüber, wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. ApfelKUNDE unsere grosse

Mehr

BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig

BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig Sich optimal für die Zukunft des expandierenden Unternehmens aufzustellen, war das erklärte Ziel der Ingenieurgesellschaft

Mehr

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Das vom Verlagsgründer Carl Hanser Anfang der 60er Jahre erbaute Wohn- und Bürogebäude im Münchner Herzogpark

Mehr

Haus Bergfried - Ramsau

Haus Bergfried - Ramsau Haus Bergfried - Ramsau http://www.bergfried-ramsau.de/ Seite 1 von 2 18.05.2009 Haus Bergfried - Ramsau Herzlich willkommen! Das Haus Bergfried befindet sich in ruhiger und sonniger Höhenlage - auf etwa

Mehr

Arbeiten. Leben. Wohnen.

Arbeiten. Leben. Wohnen. Allbau AG Kennedyplatz 5 45127 Essen Foto: Peter Wieler, Essen Marketing GmbH T. 0201.2207-0 F. 0201.2207-335 info@allbau.de www.allbau.de Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne: Gürkan Atik Christian Knibbe

Mehr

Neue Wege der Quartiersentwicklung Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Wohnraumförderung NRW Düsseldorf, 17.01.

Neue Wege der Quartiersentwicklung Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Wohnraumförderung NRW Düsseldorf, 17.01. Neue Wege der Quartiersentwicklung Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Wohnraumförderung NRW Düsseldorf, 17.01.2014 RL Kay Noell Quartiersentwicklung erfordert die Einbettung in gesamtstädtische

Mehr

Einen alten Baum verpflanzt man nicht!

Einen alten Baum verpflanzt man nicht! Wenn Sie Interesse an einer zeitintensiven Betreuung oder Kurzzeitpflege haben, sprechen Sie mit Ihrem Pflegedienst oder wenden Sie sich direkt an uns. Stiftung Innovation & Pflege Obere Vorstadt 16 71063

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien WOHNEN IN BÜROHÄUSERN In vielen deutschen Großstädten gibt es nicht genug Wohnungen. In Frankfurt am Main wurde deshalb damit begonnen, leer stehende Bürogebäude in der Bürostadt Niederrad zu Wohnhäusern

Mehr

MetaHaus. Helaba Immobiliengruppe

MetaHaus. Helaba Immobiliengruppe MetaHaus Helaba Immobiliengruppe Industriedenkmal trifft Design Bismarckstraße Ludwig-Landmann-Straße 4 Fischstein Die rasante industrielle Entwicklung im K647 vorigen Jahrhundert hat eine Vielzahl Industriehof

Mehr

www.stolza.de Courtagefrei!!! Außergewöhnliches Neubauprojekt mit nur 10 Wohneinheiten Nydamer Weg 13, 22145 Hamburg

www.stolza.de Courtagefrei!!! Außergewöhnliches Neubauprojekt mit nur 10 Wohneinheiten Nydamer Weg 13, 22145 Hamburg Courtagefrei!!! Außergewöhnliches Neubauprojekt mit nur 10 Wohneinheiten Nydamer Weg 13, 22145 Hamburg Hausansicht Nydamer Weg 13, 22145 Hamburg Lage Dieses außergewöhnliche Neubauprojekt wurde in einer

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

Pflegende Angehörige Online Ihre Plattform im Internet

Pflegende Angehörige Online Ihre Plattform im Internet Pflegende Angehörige Online Ihre Plattform im Internet Wissen Wichtiges Wissen rund um Pflege Unterstützung Professionelle Beratung Austausch und Kontakt Erfahrungen & Rat mit anderen Angehörigen austauschen

Mehr

Pro-Wohnen Internationales Wohnen in Oberhausen-Tackenberg. Pendlerwohnungen im Quartier Lebensqualität im Alter

Pro-Wohnen Internationales Wohnen in Oberhausen-Tackenberg. Pendlerwohnungen im Quartier Lebensqualität im Alter Pro-Wohnen Internationales Wohnen in Oberhausen-Tackenberg Experimenteller Wohnungs- und Städtebau (ExWoSt) -Innovationen für familien- und altengerechte Stadtquartiere - und Pendlerwohnungen im Quartier

Mehr

Die aktuellen KfW-Programme was gibt es Neues?

Die aktuellen KfW-Programme was gibt es Neues? was gibt es Neues? KfW-Regionalkonferenzen für die Wohnungswirtschaft 2014 Markus Merzbach Bank aus Verantwortung Agenda 1 Überblick und Neuerungen zum 01.06.2014 2 Energieeffizient Bauen (153) 3 Energieeffizient

Mehr

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern Villa Gückelsberg Dr. Sylva-Michèle Sternkopf Tel.: 03726 792919-0 Fax: 03726 792919-10 E-Mail: contact@sternkopf.biz www.villa-gueckelsberg.de 2013 Liebe Gäste, wir freuen uns, dass Sie Ihre Veranstaltung

Mehr

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Montag, 15. Dezember 2014 Ausgabe 238 muenchen.de/ru

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Montag, 15. Dezember 2014 Ausgabe 238 muenchen.de/ru Rathaus Umschau Montag, 15. Dezember 2014 Ausgabe 238 muenchen.de/ru Inhaltsverzeichnis Terminhinweise 2 Meldungen 2 Ausstellung München: Quartier beziehen in Fürstenfeldbruck 2 KVR-Öffnungszeiten vor

Mehr

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3.

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3. NEUBAU BÜROCENTER Neusser City am Bahnhof direkt gegenüber NEUSS FURTHER STR. 3 Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof Ihr Büro Ihr Erfolg! Ihr Office am optimalen Standort

Mehr

Riva1 die exclusive Büroadresse am Phoenix see

Riva1 die exclusive Büroadresse am Phoenix see Riva1 die exclusive Büroadresse am Phoenix see Riva1 Arbeiten am Phoenix see Wenige Minuten vom Zentrum entfernt, entsteht östlich im Stadtteil Hörde auf mehr als 200 Hektar ein völlig neues Stadtkonzept.

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

BZ Binovabau - Bauen im Bestand

BZ Binovabau - Bauen im Bestand Quelle:www.horx.com Quelle immobilien01.de : FAZIT: IN ALLEN BALLUNGSRÄUMEN FEHLT (BEZAHLBARER) WOHNRAUM Innerstädtisches Wachstum - Typologie zur Nachverdichtung Aufstockung Anbau Baulücke Kombinationen

Mehr

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Verkaufsangebot Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Die Lage: Sasel gehört zu den Walddörfern im Nord-Osten von Hamburg. Die Walddörfer

Mehr

M i t c o o k i n g C a t r i n f r i s c h i n d e n K r ä u t e r f r ü h l i n g

M i t c o o k i n g C a t r i n f r i s c h i n d e n K r ä u t e r f r ü h l i n g 40 M i t c o o k i n g C a t r i n f r i s c h i n d e n K r ä u t e r f r ü h l i n g Kräuter Nach dem Winter wird die Sehnsucht nach frühlingshaftem Grün immer stärker. Dies äußert sich bisweilen in

Mehr

PRAXISBEISPIELE. Umfassende Baubegleitung energetischer Sanierungen in Stuttgart. Beratung von Eigentümergemeinschaften mit 10 bis 150 Eigentümern

PRAXISBEISPIELE. Umfassende Baubegleitung energetischer Sanierungen in Stuttgart. Beratung von Eigentümergemeinschaften mit 10 bis 150 Eigentümern Klicken ERSTES Sie, um STUTTGARTER das Titelformat zu bearbeiten WEG - FORUM OKTOBER 2013 PRAXISBEISPIELE Umfassende Baubegleitung energetischer Sanierungen in Stuttgart Beratung von Eigentümergemeinschaften

Mehr

Beratungs- und Familienzentrum München

Beratungs- und Familienzentrum München gefördert von der Beratungs- und Familienzentrum München Beratungs- und Familienzentrum München St.-Michael-Straße 7 81673 München Telefon 089 /43 69 08. 0 bz-muenchen@sos-kinderdorf.de www.sos-bz-muenchen.de

Mehr

GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE!

GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE! GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE! Objektbeschreibung Kennung 5015 Objektart Etagenwohnung Im Alleinauftrag bieten wir diese sehr exklusive und

Mehr

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v.

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Jahresbericht 2014 Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Vorsitzender Jens Spahn, MdB Platz der Republik 1 11011 Berlin (030) 227-79 309 (030) 227-76 814 muensterlandfreunde@googlemail.com Das Wachstum

Mehr

EXPOSÉ. Immobilienmakler Freiburg - Wir verkaufen Ihre Wohnung! ECKDATEN. Objektart: Etagenwohnung

EXPOSÉ. Immobilienmakler Freiburg - Wir verkaufen Ihre Wohnung! ECKDATEN. Objektart: Etagenwohnung Broschüre Immobilienmakler Freiburg - Wir verkaufen Ihre Wohnung! EXPOSÉ Immobilienmakler Freiburg - Wir verkaufen Ihre Wohnung! ECKDATEN Adresse: 790 Freiburg im Breisgau Baujahr: 969 Zimmerzahl: 2 Wohnfläche

Mehr

HEGERICH: 232 m² auf 5 Büroräumen direkt am Westpark, Mieterprovisionsfrei. Mietpreis 2.436,-

HEGERICH: 232 m² auf 5 Büroräumen direkt am Westpark, Mieterprovisionsfrei. Mietpreis 2.436,- Broschüre HEGERICH: 232 m² auf 5 Büroräumen direkt am Westpark, Mieterprovisionsfrei EXPOSÉ HEGERICH: 232 m² auf 5 Büroräumen direkt am Westpark, Mieterprovisionsfrei ECKDATEN Objektart: Bürohaus Adresse:

Mehr

Mozartstraße 4 10 53115 Bonn

Mozartstraße 4 10 53115 Bonn Mozartstraße 4 10 53115 Bonn Besuchen Sie uns auch unter mozartstrassebonn.de Bonn Mozartstraße: Begehrte Adresse im Musikerviertel Hinter der denkmalgeschützten Jugendstilfassade befinden sich moderne

Mehr

15. Internationales Käse- & Gourmetfest Lindenberg im Allgäu

15. Internationales Käse- & Gourmetfest Lindenberg im Allgäu 15. Internationales Käse- & Gourmetfest Lindenberg im Allgäu Die regionale Kochshow mit: Ralf Hörger (Vorspeise) Bodo Hartmann (Hauptgericht) Christian Grundl (Dessert) 29. August 2015 Aufbau ab 12:00

Mehr

Karl-Heinz Röpke Architekten GmbH AG + Sitz : München HRB 12 80 05 Geschäftsführer Karl-Heinz Röpke, Dipl. Ing. Architekt BDA

Karl-Heinz Röpke Architekten GmbH AG + Sitz : München HRB 12 80 05 Geschäftsführer Karl-Heinz Röpke, Dipl. Ing. Architekt BDA RÖPKE ARCHITEKTEN Karl-Heinz Röpke Architekten GmbH AG + Sitz : München HRB 12 80 05 Geschäftsführer Karl-Heinz Röpke, Dipl. Ing. Architekt BDA Unser Büro bietet Planungsleistungen der Leistungsphasen

Mehr

Informationen. für Vermieter und Hausverwaltungen

Informationen. für Vermieter und Hausverwaltungen Informationen für Vermieter und Hausverwaltungen 1 Inhalt Besteht ein Rechtsverhältnis zwischen dem Vermieter und dem Jobcenter?........................ 3 Kann die Miete vom Jobcenter auch ohne Einwilligung

Mehr

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum Zielgruppe: Haushalte mit zwei und mehr Kinder Die derzeitigen Wohnverhältnisse müssen

Mehr

Rauenbusch Immobilien GmbH

Rauenbusch Immobilien GmbH - Provisionsfrei - mit Loftcharakter Adresse: Bezug: Büroflächen: Heizung: Aufzug: Gesamtfläche: Nebenflächen: Mietpreis: Nebenkosten: TG-Stellplätze: Riesenfeldstrasse 75, 80809 München nach Vereinbarung

Mehr

Wannsee VILLA THIEDE. Location-Partner der

Wannsee VILLA THIEDE. Location-Partner der Wannsee VILLA THIEDE Location-Partner der willkommen Direkt am schönen Wannsee befindet sich die Villa Thiede. Im Jahr 1906 wurde diese von dem Architekten Paul Baumgarten für den Erfinder Johann Hamspohn

Mehr

strunz powereiweißdrinks

strunz powereiweißdrinks dr. ulrich strunz powereiweißdrinks wunderwaffe eiweiß: alle wichtigen basics mit ganz neuen rezepten fitness-woche: bis zu sieben pfund abnehmen WILHELM HEYNE VERLAG MÜNCHEN Prost Gesundheit! 61 Das Vitamin-C-Wunder

Mehr

Gesunde Jause von zu Hause

Gesunde Jause von zu Hause RATGEBER GESUNDE JAUSE Gesunde Jause von zu Hause Mit praktischen Tipps zu jedem Rezept! Wir leisten Gesundheit 3 Unsere Jausenrezepte gehen schnell und kosten nicht mehr als eine fertig gekaufte Wurstsemmel.

Mehr

BarthstraSSe 12-22 80339 München-westend

BarthstraSSe 12-22 80339 München-westend BarthstraSSe 12-22 80339 München-westend lage fakten BarthstraSSe 12-22 80339 München-westend 04 05 Zeitlos schön Modern Dynamisch. So präsentiert sich RONDO schon auf den ersten Blick. Zwei gegeneinander

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

Wir fördern das Gute in NRW. Zukunft bauen: Wohnraumförderung

Wir fördern das Gute in NRW. Zukunft bauen: Wohnraumförderung Zukunft bauen: Wohnraumförderung Investitions-Sicherheit im 21. Jahrhundert Zahlen zählen,werte bleiben. Natürlich müssen erst mal die Zahlen stimmen, für unser Unternehmen haben aber auch die zwischenmenschlichen

Mehr

Kreativität gibt s nur im Plural!

Kreativität gibt s nur im Plural! 1 Kreativität gibt s nur im Plural! Kooperationen zur Aufwertung von Zentren Was Zusammenarbeit heute leisten kann! Elke Frauns büro frauns kommunikation planung marketing, Münster 2 Übersicht Kreative

Mehr

Städtebau - Leerstand

Städtebau - Leerstand Forum II IKEK Ranstadt Dorfentwicklung in unserer Gemeinde Fachinput Städtebau - Leerstand 17. Januar 2014 Dipl. Ing. Bauass. Marita Striewe Hennteichstraße 13, 63743 Aschaffenburg Vom Nutzen, gemeinsam

Mehr

Wohnen in Dessau-Nord

Wohnen in Dessau-Nord Wohnen in Dessau-Nord Gemütliche Wohnung sucht netten Mieter! 3-Raumwohnung Wolfgangstraße 10, Dessau-Nord ca. 83 m², 3. Etage links Ausstattung: bezugsfertiger Wohnraum Bad gefliest mit Dusche große Wohnküche

Mehr

1/5. Dann sind Sie bei uns genau richtig. Denn wir bieten Lösungen an, mit denen Sie sich um diese Fragen keine Gedanken mehr machen müssen.

1/5. Dann sind Sie bei uns genau richtig. Denn wir bieten Lösungen an, mit denen Sie sich um diese Fragen keine Gedanken mehr machen müssen. Oder haben Sie einfach keine Zeit, sich um Neuvermietungen zu kümmern? Sie wissen nicht, zu welchen Konditionen Sie Ihre Immobilie anbieten können? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Denn wir bieten

Mehr

Großes modernes Büro - Lagerflächen können zusätzlich angemietet werden

Großes modernes Büro - Lagerflächen können zusätzlich angemietet werden Großes modernes Büro - Lagerflächen können zusätzlich angemietet werden Scout-ID: 72870700 Ihr Ansprechpartner: Berg & Seeblick-Immobilien Stefanie Meisehen Nebenkosten: 125,00 EUR pro Monat oder pro m²

Mehr

EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT.

EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT. EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT. ZUM WOHNEN ZUM ARBEITEN ZUM ERLEBEN DAS NEUE, NACHHALTIGE QUARTIER IN LENZBURG. URBAN LEBEN. ZENTRAL ARBEITEN. ARBEITEN Es entstehen in diesem nachhaltigen

Mehr

KONTORHAUS Katharinenstraße 4 20457 Hamburg

KONTORHAUS Katharinenstraße 4 20457 Hamburg KONTORHAUS Katharinenstraße 4 20457 Hamburg Seite 1 15.08.2014 Lage Die Katharinenstraße ist eine hübsche Nebenstraße auf der beliebten Cremon-Insel und liegt optimal zwischen der Hafencity und der Hamburger

Mehr

*130 m²-büro im Oeder Weg! 5 Minuten zur Hauptwache!... Nur 2 Monatsmieten Provision! *

*130 m²-büro im Oeder Weg! 5 Minuten zur Hauptwache!... Nur 2 Monatsmieten Provision! * 130 m²-büro im! 5 Minuten zur Hauptwache!... Nur 2 Monatsmieten Provision! Scout-ID: 62199762 Anbieter-Objekt-Nr.: OW-1.OG-VM (1/935) Ihr Ansprechpartner: MainLiving GmbH Robert Nyman Nebenkosten: Verfügbar

Mehr

Muster. Diese Hinweise haben lediglich Erläuterungs- bzw. Empfehlungscharakter und können im Einzellfall keine juristische Prüfung ersetzen!

Muster. Diese Hinweise haben lediglich Erläuterungs- bzw. Empfehlungscharakter und können im Einzellfall keine juristische Prüfung ersetzen! Muster Bitte beachten Sie: 1. Das Studentenwerk Gießen bietet Ihnen diesen Vertrag ausschließlich zur Orientierung an. Es garantiert weder die Vollständigkeit des Mustervertrags, noch ist es für durch

Mehr

Pflege und Betreuung rund um die Uhr Pflege von Herzen für ein besseres Leben Einfach, zuverlässig und bewährt 24 Stunden Betreuung zuhause. Von Mensch zu Mensch. Pflege zuhause: die bessere Wahl So lange

Mehr

ERN ST-R EUT ER- PLA E RNST-RE UTE R-P LATZ. Neubau eines Geschäftshauses. am Ernst-Reuter-Platz in Monheim am Rhein WEDDINGER STRAS E 2

ERN ST-R EUT ER- PLA E RNST-RE UTE R-P LATZ. Neubau eines Geschäftshauses. am Ernst-Reuter-Platz in Monheim am Rhein WEDDINGER STRAS E 2 E RNST-RE UTE R-P LA EX POS É Neubau eines Geschäftshauses am Ernst-Reuter-Platz in Monheim am Rhein zur Miete Erdgeschoss und Terrassen-Obergeschoss für Einzelhandelsnutzung zur Miete E RNST-RE UTE R-P

Mehr

16 Cupcakes and Muffins

16 Cupcakes and Muffins 15 16 Cupcakes and Muffins SCHOKO- Erdnuss BUTTER-CUPCAKES DAMIT DIE CUPCAKES NICHT ZU DICHT UND FLACH WERDEN, DARF DER TEIG NICHT ZU LANGE GERÜHRT WERDEN. KLUMPEN UND KNUBBEL SIND KEIN PROBLEM, SIE LÖSEN

Mehr

Neckarstadt-Ost: An der Radrennbahn 15-19

Neckarstadt-Ost: An der Radrennbahn 15-19 ume Neckarstadt-Ost: An der Radrennbahn 15-19 Attraktive Wohnungen mit 2 bis 4 Zimmern Wohnflächen von ca. 81 133 m² Energieeffizient: KfW 70 Standard I Seite 1 I ume Wir baten Architekten eine Eigentumswohnanlage

Mehr

Umweltverträgliches Bauen in München

Umweltverträgliches Bauen in München 1 von 5 18.03.2015 18:45 Artikel drucken Beton Umweltverträgliches Bauen in München Auf dem Areal an der Arabellastraße 30 in München entstand 2014 ein Bürokomplex mit ca. 26.000 m² Fläche plus einem separaten

Mehr

gut zu wohnen Deutscher Bauherrenpreis 2013 Bauprojekte der GWG München ausgezeichnet

gut zu wohnen Deutscher Bauherrenpreis 2013 Bauprojekte der GWG München ausgezeichnet gut zu wohnen Deutscher Bauherrenpreis 2013 Bauprojekte der GWG München ausgezeichnet Mieterzeitung GWG München Dezember 2013 Heft 178 2 GWG Journal 178 Auf ein Wort Liebe Mieterinnen, liebe Mieter, für

Mehr

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger.

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Wo steht der Verein Bubenreutheum im Moment? Wir haben in den letzten vier Jahren einen

Mehr

Pflegende Angehörige Online Ihre Plattform im Internet

Pflegende Angehörige Online Ihre Plattform im Internet Pflegende Angehörige Online Ihre Plattform im Internet Wissen Wichtiges Wissen rund um Pflege Unterstützung Professionelle Beratung Austausch und Kontakt Angehörige helfen sich gegenseitig Bis 2015 soll

Mehr