Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009)"

Transkript

1 Statistisches Bundesamt Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Abteilung 08 Steine und Erden, sonstige Bergbauerzeugnisse Erscheinungsfolge: unregelmäßig Erschienen im August 2008 Herausgeber: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Fachliche Informationen zu dieser Arbeitsunterlage: Gruppe IV A, Tel.: 0611/ , Fax: 0611/ , Allgemeine Informationen zum Datenangebot des Statistischen Bundesamtes: Statistischer Informationsservice, Tel.: 0611/ , Fax: 0611/ , Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2008 Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet.

2 Auszug aus dem Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken, Ausgabe 2009 (GP 2009) Bestimmt für die Meldungen zur Monatlichen und Vierteljährlichen Produktionserhebung ab 2009 Zur Beachtung: Bei den mit einem * gekennzeichneten Meldenummern ist auch die zur Weiterverarbeitung im berichtenden Betrieb, in einem anderen Betrieb desselben Unternehmens oder im Lohnauftrag in einem anderen Unternehmen bestimmte Produktion mengenmäßig zu melden. Ein vor der Güterbezeichnung besagt, dass bei dieser Position Änderungen gegenüber dem GP 2002 vorgenommen wurden. Hierbei handelt es sich z.b. um Änderungen von Meldenummern, Texten oder Maßeinheiten. Abteilung 08 Steine und Erden, sonstige Bergbauerzeugnisse Vorbemerkungen Gebrochene Natursteine für den Beton-, Wege- oder Bahnbau sind unter den Meldenummern bis nachzuweisen. Die Meldenummern sowie und sind nur für Körnungen, Splitt und Mehl aus Marmor bzw. aus anderen Natursteinen zu verwenden. Statistisches Bundesamt, GP

3 Übersicht Bezeichnung der Gütergruppen und -klassen Nummer Seite Natursteine, Kies, Sand, Ton und Kaolin Naturwerksteine und Natursteine, Kalk- und Gipssteine, Kreide und Schiefer Kies, Sand, Ton und Kaolin Steine und Erden a.n.g., sonstige Bergbauerzeugnisse Chemische und Düngemittelminerale Torf (einschl. Torfstreu), auch agglomeriert Salz (ohne Speisesalz), reines Natriumchlorid, auch in wässriger Lösung oder mit Zusatz von Rieselhilfen (Antibackmittel oder Fluidifiantien) Steine und Erden a.n.g., sonstige Bergbauerzeugnisse Veredlung von Erzeugnissen dieser Güterabteilung Statistisches Bundesamt, GP

4 Steine und Erden, sonstige Bergbauerzeugnisse Natursteine, Kies, Sand, Ton und Kaolin Naturwerksteine und Natursteine, Kalk- und Gipssteine, Kreide und Schiefer Naturwerksteine und Natursteine Marmor u.a. kalkhaltige Naturwerksteine und Natursteine Marmor und Travertin roh oder grob behauen * t lediglich zerteilt, in Blöcken oder in Platten * t Ecaussine u.a. Werksteine aus Kalkstein; Alabaster, roh, auch grob behauen oder lediglich zerteilt * t Marmor, Travertin, Alabaster, bearbeitet ( ) Granit, Sandstein u.a. Naturwerksteine und Natursteine Granit roh oder grob behauen * t lediglich zerteilt, in Blöcken oder in Platten * t Sandstein roh oder grob behauen * t lediglich zerteilt, in Blöcken oder in Platten * t Andere Werksteine, lediglich zerteilt, in Blöcken oder in Platten * t Natursteine, gebrochen ( ) Synthetische oder rekonstituierte Steine, roh oder nur gesägt oder grob geformt, jedoch weder aufgereiht noch montiert oder gefasst (künstlich hergestellte Steine) ( ) Synthetische oder rekonstituierte Steine, bearbeitet ( ) Gipsstein, Anhydrit; Kalkstein (ohne gebrochene Kalksteine für den Tiefbau und ohne Naturwerksteine) als Hochofenzuschläge oder zum Herstellen von Kalk oder Zement Gipsstein; Anhydrit * t Kalkstein (ohne gebrochene Kalksteine für den Tiefbau und ohne Naturwerksteine) Kalkstein für die Herstellung von Zement; Branntkalk und Kalkstein für Industrie und Umwelttechnik * t Kalkstein, gemahlen * t Gips, aus gebranntem Gipsstein oder aus Calciumsulfat (einschl. Rauchgas- Entschwefelungsanlagengips und Chemiegips) ( ) Kreide und Dolomit, weder gebrannt oder gesintert Kreide * t Dolomit, weder gebrannt noch gesintert * t Tonschiefer, auch grob behauen oder lediglich zerteilt, in Blöcken oder in Platten * t Tonschiefer, bearbeitet, und Waren aus Tonschiefer oder aus Pressschiefer ( ) Statistisches Bundesamt, GP

5 Kies, Sand, Ton und Kaolin Kies und Sand; gebrochene Natursteine Natürliche Sande Kieselsaure Sande und Quarzsande (Industriesand) t Bausand (z.b. als Betonzuschlag) und andere natürliche Sande (ohne metallhaltige Sande) t Erze ( 07 ) Feldsteine, Kies, gebrochene Natursteine für den Betonbau oder als Steinmaterial im Wege- und Bahnbau; Körnungen, Splitt und Mehl von Natursteinen Kies, Feldsteine, Feuerstein (Flintstein) und Kiesel Baukies (z.b. als Betonzuschlag) und anderer Kies t Feldsteine, Feuerstein (Flintstein) und Kiesel t Gebrochene Natursteine für den Beton-, Wege- oder Bahnbau Gebrochener Kalkstein und Dolomit t Brechsande und Körnungen t Wasserbausteine t Schrotten, Korngröße 35 bis 60 mm t Andere gebrochene Natursteine, a.n.g t Körnungen, Splitt und Mehl von Marmor t Körnungen, Splitt und Mehl von anderen Natursteinen (nicht für den Beton-, Wege- oder Bahnbau) Körnungen, Splitt von anderen Natursteinen (ohne Marmor) t Mehl von anderen Natursteinen (ohne Marmor- und Kalksteinmehl) t Schwefelkies, nicht geröstet; Schwefel, roh oder nicht raffiniert, einschl. Schwefel als Nebenprodukt ( ) Natursteine, nicht gebrochen ( 0811 ) Natursteine, bearbeitet ( ) Fliesen, Würfel u. dgl., Körnungen, Splitter und Mehl aus Natursteinen (einschl. Schiefer), künstlich gefärbt, für Mosaike ( ) Mischgut aus Schlacken u.ä. Industrieabfällen, auch in Verbindung mit zerkleinerten Natursteinen und unter Zusatz von bitumenhaltigen Bindemitteln t Ton und Kaolin Kaolin u.a. kaolinhaltiger Ton und Lehm, roh oder gebrannt Kaolin, auch gebrannt * t Anderer kaolinhaltiger Ton und Lehm, auch gebrannt * t Anderer Ton und Lehm, Andalusit, Cyanit, Sillimanit, roh oder gebrannt; Mullit, Schamotte-Körnungen und Ton-Dinasmassen Bentonit, Bleich- und Walkerden * t Feuerfester Ton und Lehm * t Anderer Ton und Lehm (ohne geblähten Ton, einschl. keramischem Ton) Keramischer Ton * t Anderer Ton und Lehm * t Andalusit, Cyanit, Sillimanit und Mullit sowie Schamotte-Körnungen und Ton-Dinasmassen * t Statistisches Bundesamt, GP

6 Steine und Erden a.n.g., sonstige Bergbauerzeugnisse Chemische und Düngemittelminerale Natürliche Calciumphosphate, natürliche Aluminiumcalciumphosphate und Phosphatkreiden * t Schwefelkies, nicht geröstet; Schwefel, roh oder nicht raffiniert, einschl. Schwefel als Nebenprodukt * t Kies ( ) Schwefelkiesabbrände ( ) Andere chemische Minerale * t Düngemittel und Stickstoffverbindungen ( 2015 ) Torf (einschl. Torfstreu), auch agglomeriert Schwarztorf für gärtnerische Zwecke, ohne Nährstoffe und Kalkung, lose als Rohstoff und zur Bodenverbesserung * 1000 m 3 Schwarztorf für gärtnerische Zwecke, ohne Nährstoffe und Kalkung, verpackt * 1000 m 3 Blumenerde für Hobbygarten, verpackt * 1000 m 3 Weißtorf für gärtnerische Zwecke, ohne Nährstoffe und Kalkung, lose als Rohstoff und zur Bodenverbesserung * 1000 m 3 Weißtorf für gärtnerische Zwecke, ohne Nährstoffe und Kalkung, verpackt * 1000 m 3 Gärtnerische Kultursubstrate (Weiß- und Schwarztorf), lose, aufgedüngt und gekalkt * 1000 m 3 Gärtnerische Kultursubstrate (Weiß- und Schwarztorf), verpackt in Ballen und Säcken, aufgedüngt und gekalkt * 1000 m 3 Torfkoks, Retortenkohle ( ) Anzuchttöpfe, -platten aus Torf ( ) Salz (ohne Speisesalz), reines Natriumchlorid, auch in wässriger Lösung oder mit Zusatz von Rieselhilfen (Antibackmittel oder Fluidifiantien) Steinsalz (bergmännisch gewonnen) * t Siedesalz, reines Natriumchlorid * t Meersalz aus Sonnenverdampfung, Salzsole (NaCI-Gehalt) * t Speisesalz ( ) Steine und Erden a.n.g., sonstige Bergbauerzeugnisse Naturbitumen und Naturasphalt; Asphaltite und Asphaltgestein * t Diamanten und Edelsteine; Graphit, Quarz, Schmirgel u.a. Mineralien, a.n.g. Diamanten und Edelsteine (ohne Industriediamanten), roh oder nur gesägt, gespalten oder rau geschliffen oder grob geformt * Kt Synthetische oder rekonstituierte Steine, roh oder nur gesägt oder grob geformt, jedoch weder aufgereiht noch montiert oder gefasst (künstlich hergestellte Steine) ( ) Bearbeitete (nicht nur roh gesägt oder grob geformt), jedoch nicht aufgereihte, montierte oder gefasste Zuchtperlen, Diamanten, Edelsteine, synthetische oder rekonstituierte Steine ( ) Statistisches Bundesamt, GP

7 Industriediamanten, roh oder nur gesägt, gespalten oder rau geschliffen; Bimsstein; Schmirgel; natürlicher Korund, natürlicher Granat u.a. natürliche Schleifstoffe Synthetische oder rekonstituierte Steine, roh oder nur gesägt oder grob geformt, jedoch weder aufgereiht noch montiert oder gefasst (künstlich hergestellte Steine) ( ) Korund, künstlich ( ) Korund, natürlich, bearbeitet ( ) Industriediamanten, bearbeitet ( ) Andere mineralische Stoffe * t Natürlicher Graphit * t Andere mineralische Stoffe, a.n.g * t Künstlicher Graphit; kolloider oder halbkolloider Graphit; Zubereitungen auf der Grundlage von Graphit o.a. Kohlenstoff ( ) Aluminiumoxid (ohne künstlichen Korund) ( ) Veredlung von Erzeugnissen dieser Güterabteilung EUR Statistisches Bundesamt, GP

WARENVERZEICHNIS FÜR DIE AUSSENHANDELSSTATISTIK

WARENVERZEICHNIS FÜR DIE AUSSENHANDELSSTATISTIK WARENVERZEICHNIS FÜR DIE AUSSENHANDELSSTATISTIK Kapitel 25 Salz; Schwefel; Steine und Erden; Gips, Kalk und Zement Ausgabe 2017 Statistisches Bundesamt V 25 Kapitel 25 Salz; Schwefel; Steine und Erden;

Mehr

TABELLENTEIL. Betriebe* Tabellenteil

TABELLENTEIL. Betriebe* Tabellenteil TABELLENTEIL Betriebe* Wirtschaftszweige Veränd. 2015/14 Gewinnung von Natursteinen, Kalk- u. Gipsstein, Kreide usw. 393 385 2,1% Gewinnung von Kies, Sand, Ton und Kaolin 544 556-2,2% Sonstige Gewinnung

Mehr

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009)

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Statistisches Bundesamt Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Abteilung 31 Erscheinungsfolge: unregelmäßig Erschienen im August 2008 Herausgeber: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Fachliche

Mehr

Deutschland Liefer- /

Deutschland Liefer- / Andalusit, Cyanit & Sillimanit Andalusit, Cyanit & Sillimanit Import 60.054 66.100 93.746 56.555 Rep. Südafrika 50,2 Frankreich 32,0 Belgien 6,5 USA 6,1 Export 2.256 2.650 5.572 5.431 Ungarn 21,4 Tschechische

Mehr

WARENVERZEICHNIS FÜR DIE AUSSENHANDELSSTATISTIK

WARENVERZEICHNIS FÜR DIE AUSSENHANDELSSTATISTIK WARENVERZEICHNIS FÜR DIE AUSSENHANDELSSTATISTIK Kapitel 68 Waren aus Steinen, Gips, Zement, Asbest, Glimmer oder ähnlichen Stoffen Ausgabe 2017 Statistisches Bundesamt XIII 68.01 Kapitel 68 Waren aus Steinen,

Mehr

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009)

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Statistisches Bundesamt Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Abteilung 15 Leder und Lederwaren Erscheinungsfolge: unregelmäßig Erschienen im August 2008 Herausgeber: Statistisches Bundesamt,

Mehr

DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2015/474 DER KOMMISSION

DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2015/474 DER KOMMISSION L 76/64 20.3.20 DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 20/474 R KOMMISSION vom 18. März 20 zur Änderung des Durchführungsbeschlusses 2013/92/EU betreffend die Überwachung, Pflanzengesundheitskontrollen und Maßnahmen,

Mehr

Rohstoffwirtschaftliche Situation in Deutschland

Rohstoffwirtschaftliche Situation in Deutschland Rohstoffwirtschaftliche Situation in Deutschland FÖS-Fachgespräch: Das Potenzial der Förderabgabe für Ressourcenschutz und Länderfinanzen Dr. Hildegard Wilken Deutsche Rohstoffagentur (DERA) Importabhängigkeit

Mehr

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit das JKI keine Gewähr übernimmt.

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit das JKI keine Gewähr übernimmt. EUROPÄISCHE UNION Durchführungsbeschluss 2013/92/EU vom 18.02.2013 betreffend die Überwachung, Pflanzengesundheitskontrollen und Maßnahmen, die bei Holzverpackungsmaterial zu ergreifen sind, das bereits

Mehr

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009)

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Statistisches Bundesamt Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Abteilung 11 Getränke Erscheinungsfolge: unregelmäßig Erschienen im August 2008 Herausgeber: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Mehr

Teil D Ausnahmesätze für Güter Dieselkraftstoff, Dieselöl Eisen, Eisenwaren

Teil D Ausnahmesätze für Güter Dieselkraftstoff, Dieselöl Eisen, Eisenwaren Teil D Ausnahmesätze für Güter Verzeichnis der begünstigten Güter Güterart Verkehrsbeziehung Main/MDK Neckar Saar 6 7 8a 8b 9 099 Aluminium 650 Aluminiumhydroxid 760 Benzin, Benzin-Benzolgemisch 630 730

Mehr

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009)

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Statistisches Bundesamt Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Abteilung 14 Bekleidung Erscheinungsfolge: unregelmäßig Erschienen im August 2008 Herausgeber: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Mehr

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009)

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Statistisches Bundesamt Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Abteilung 23 Glas und Glaswaren, Keramik, bearbeitete Erscheinungsfolge: unregelmäßig Erschienen im August 2008 Herausgeber:

Mehr

Warenverzeichnis für die Aussenhandelsstatistik

Warenverzeichnis für die Aussenhandelsstatistik Warenverzeichnis für die Aussenhandelsstatistik Kapitel 71 Echte Perlen oder Zuchtperlen, Edelsteine oder Schmucksteine, Edelmetalle, Edelmetallplattierungen und Waren daraus; Fantasieschmuck; Münzen Ausgabe

Mehr

Schüttgüter und ihre Gewichte

Schüttgüter und ihre Gewichte Seite 01 A Ätzkalk gemahlen 0,88-0,96 Ätzkalk Klumpen 1,12 Aluminiumpulver 0,60 0,81 Aluminiumspäne fein 0,11 Aluminiumspäne lang 0,13 Asbest gebrochen 0,32 0,40 Asbesteisen 1,29 Asche, Kohle trocken 0,56

Mehr

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009)

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Statistisches Bundesamt Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Abteilung 18 Druckerzeugnisse, bespielte Ton-, Bild- und Datenträger Erscheinungsfolge: unregelmäßig Erschienen im August 2008

Mehr

Kapitel 25. Salz; Schwefel; Erde und Steine; Gips, Kalk und Zement. Allgemeines

Kapitel 25. Salz; Schwefel; Erde und Steine; Gips, Kalk und Zement. Allgemeines 25 Kapitel 25 Salz; Schwefel; Erde und Steine; Gips, Kalk und Zement Allgemeines Gemäss Anmerkung 1 zu Kapitel 25 gehören, soweit nichts anderes bestimmt ist, zu diesem Kapitel nur mineralische Stoffe

Mehr

Allgemeinverfügung betreffend Durchsetzung ISPMI 5 Standard von Warenimporten mit Verpa ckungsholz aus Drittstaaten

Allgemeinverfügung betreffend Durchsetzung ISPMI 5 Standard von Warenimporten mit Verpa ckungsholz aus Drittstaaten Schweizerische Eidgenossenschaft Bundesamt für Landwirtschaft BLW Conföd~ration suisse Bundesamt für Umwelt BAFU Confederazione Svizzera Confederazi u n svizra Eidgenössischer Pflanzenschutzdienst EPSD

Mehr

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009)

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Statistisches Bundesamt Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Abteilung 17 Papier, Pappe und Waren daraus Erscheinungsfolge: unregelmäßig Erschienen im August 2008 Herausgeber: Statistisches

Mehr

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009)

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Statistisches Bundesamt Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Abteilung 21 Pharmazeutische u.ä. Erzeugnisse Erscheinungsfolge: unregelmäßig Erschienen im August 2008 Herausgeber: Statistisches

Mehr

C.4.7 (Silikat)keramik

C.4.7 (Silikat)keramik C.4.7 (Silikat)keramik Keramische Werkstoffe sind durch Brennen gesinterte Silikate Bestandteile: Ton: Plastisch: Tone quellen und bilden mit Wasser formbare Massen Trockenschwindung: beim Trocknen anhaftendes

Mehr

Rollenmeissel. Ø in Zoll Ø in mm Gewinde Gewicht in kg 2" 50.80

Rollenmeissel. Ø in Zoll Ø in mm Gewinde Gewicht in kg 2 50.80 Rollenmeissel Ø in Zoll Ø in mm Gewinde Gewicht in kg 2" 50.80 2.00 2"1/4 57.15 2.00 2"1/2 63.50 2.00 2 6/8 66.68 2.00 2"3/4 69.85 2.00 N ROD A THD 2"7/8 73.03 2.00 3" 76.20 3.00 3"1/8 79.20 3.00 3"1/4

Mehr

Chemie des Hausbaus. Glas Stahl. Aluminium

Chemie des Hausbaus. Glas Stahl. Aluminium Universität Regensburg Institut für Anorganische Chemie Lehrstuhl Prof. Dr. A. Pfitzner Demonstrationsversuche im Sommersemester 2014 11.06.2014 Dozentin: Dr. M. Andratschke Referenten: Thore Kuhnlein

Mehr

Gips und Wasser eine gute Symbiose für den Boden. Knauf Gips KG Andres Seifert

Gips und Wasser eine gute Symbiose für den Boden. Knauf Gips KG Andres Seifert Gips und Wasser eine gute Symbiose für den Boden Knauf Gips KG Andres Seifert Gips, ein Mineral Ca Kalzium S Schwefel O Sauerstoff 1x 1x wasserfreier Gips 4x = Calciumsulfat CaO Ca(HO) 2 CaCO 3 gebrannter

Mehr

Schweizerische Rheinhäfen

Schweizerische Rheinhäfen Juli 216 Schiffsumschlag nach Warengattung in Tonnen 216 Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Total Zufuhr 545'321 4'98 422'149 46'713 437'625 36'97 483'768 3'111'454 Landwirtschaftliche Erzeugnisse

Mehr

Deponie Pinnow - Abfallannahmekatalog DK I-Bereich

Deponie Pinnow - Abfallannahmekatalog DK I-Bereich 01 04 08 Abfälle von Kies- und Gesteinsbruch mit Ausnahme derjenigen, die unter 01 04 07 01 04 09 Abfälle von Sand und Ton 01 04 10 Abfälle aus der physikalischen und chemischen staubende und pulvrige

Mehr

Index der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte (Inlandsabsatz) nach dem Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken, Ausgabe 2009 (GP 2009)

Index der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte (Inlandsabsatz) nach dem Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken, Ausgabe 2009 (GP 2009) Preise nach dem Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken, Ausgabe 2009 (GP 2009) - Lange Reihen der Fachserie 17, Reihe 2 von Januar 2000 bis Oktober 2015 - Erscheinungsfolge: monatlich Erschienen am

Mehr

Chemie des Hausbaus. 1. Zement. 2. Gips. 2.1. Vorkommen: 2.2. Gewinnung:

Chemie des Hausbaus. 1. Zement. 2. Gips. 2.1. Vorkommen: 2.2. Gewinnung: Universität Regensburg Institut für Anorganische Chemie - Lehrstuhl Prof. Dr. A. Pfitzner Demonstrationsvorträge im Sommersemester 2011 29.06.2011 Betreuung: Dr. M. Andratschke Referenten: Kristina Altmann

Mehr

Preise. November Statistisches Bundesamt. Verbraucherpreisindizes für Deutschland. Lange Reihen ab 1948

Preise. November Statistisches Bundesamt. Verbraucherpreisindizes für Deutschland. Lange Reihen ab 1948 Statistisches Besamt Preise Verbraucherpreisindizes für Deutschland Lange Reihen ab 948 November 206 Erscheinungsfolge: monatlich Erschienen am 3.2.206 Artikelnummer: 560364 Ihr Kontakt zu uns: www.destatis.de/kontakt

Mehr

Bauen und Wohnen. Statistisches Bundesamt

Bauen und Wohnen. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Bauen und Wohnen Baufertigstellungen von Wohn- und Nichtwohngebäuden (Neubau) nach überwiegend verwendetem Lange Reihen ab 2000 2015 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 25.08.2016

Mehr

Steine und Erden mehr als ein Baustoff Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v.

Steine und Erden mehr als ein Baustoff Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v. Steine und Erden mehr als ein Baustoff Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v. Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v. Kies/Bausande 277 Mio t Gebr. Natursteine 270 Mio t Braunkohle 176,3 Mio

Mehr

Splitt Brechkorn. Anwendungsmöglichkeiten: Deckmaterial für Plätze und Wege in. Gärten und Parks, Beschüttung von eingefassten

Splitt Brechkorn. Anwendungsmöglichkeiten: Deckmaterial für Plätze und Wege in. Gärten und Parks, Beschüttung von eingefassten Splitt Brechkorn Kiesel Rundkorn Brocken & Bausteine Splitt Brechkorn Anwendungsmöglichkeiten: Deckmaterial für Plätze und Wege in Gärten und Parks, Beschüttung von eingefassten Flächen, Kombination verschiedener

Mehr

Bildung und Kultur. Abgangsjahr Statistisches Bundesamt

Bildung und Kultur. Abgangsjahr Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Bildung und Kultur Schnellmeldungsergebnisse zu Studienberechtigten der allgemeinbildenden und beruflichen Schulen - vorläufige Ergebnisse - Abgangsjahr 205 Erscheinungsfolge: jährlich

Mehr

Kapitel 68. Waren aus Steinen, Gips, Zement, Asbest, Glimmer oder ähnlichen Stoffen

Kapitel 68. Waren aus Steinen, Gips, Zement, Asbest, Glimmer oder ähnlichen Stoffen 6801-6802 Kapitel 68 Waren aus Steinen, Gips, Zement, Asbest, Glimmer oder ähnlichen Stoffen Bordsteine aus Granit, mit rechteckigem Querschnitt, in der Längsrichtung gesägt oder gespalten und nachträglich

Mehr

IAW Policy Reports Nr. 11 Februar 2014

IAW Policy Reports Nr. 11 Februar 2014 POLICY REPORTS iaw@iaw.edu www.iaw.edu IAW Policy Reports Nr. 11 Februar 2014 Nicht-energetische Rohstoffe: Datenlage in Deutschland und Baden-Württemberg sowie rohstoffökonomische Überlegungen zur Schließung

Mehr

Glas und seine Rohstoffe

Glas und seine Rohstoffe Glas und seine Rohstoffe Version 1.8, Nov. 2001 Was ist Glas? Definition: Glas ist ein anorganisches Schmelzprodukt, welches aus verschiedenen Rohstoffen erschmolzen wird und beim Abkühlen nicht kristallisiert

Mehr

(Rechtsakte ohne Gesetzescharakter) VERORDNUNGEN

(Rechtsakte ohne Gesetzescharakter) VERORDNUNGEN 25.10.2016 L 290/1 II (Rechtsakte ohne Gesetzescharakter) VERORDNUNGEN VERORDNUNG (EU) 2016/1872 R KOMMIION vom 6. Oktober 2016 Erstellung der rodcom-liste der Industrieprodukte für 2016 gemäß der Verordnung

Mehr

FließestrichForum 2016

FließestrichForum 2016 FließestrichForum 2016 Belegreife von beheizten Calciumsulfatestrichen? 0,5 CM-%! Andres Seifert Gips, ein Mineral Ca Kalzium 1x 1x S Schwefel Kochsalz O Sauerstoff 4x schimmelt nicht Gips (Calciumsulfat)

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Wacker Chemie AG. gemäß 56 und 57 KrWG. TÜV SÜD Umweltgutachter GmbH

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Wacker Chemie AG. gemäß 56 und 57 KrWG. TÜV SÜD Umweltgutachter GmbH ZERTIFIKAT Das Unternehmen erfüllt am Standort Salzbergwerk Stetten, -Stetten die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die genannten abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten

Mehr

Verkehr. Auszug aus : Güterverzeichnis für die Verkehrsstatistik Ausgabe Statistisches Bundesamt

Verkehr. Auszug aus : Güterverzeichnis für die Verkehrsstatistik Ausgabe Statistisches Bundesamt Verkehr Auszug aus : Güterverzeichnis für die Verkehrsstatistik Ausgabe 1969 Fachliche Informationen zu dieser Veröffentlichung können Sie direkt beim Statistischen Bundesamt erfragen: Gruppe, Telefon:

Mehr

Formblatt. Gärrestabnahme von Bio-Betrieben aus Biogasanlagen mit konventionellen Gärsubstraten

Formblatt. Gärrestabnahme von Bio-Betrieben aus Biogasanlagen mit konventionellen Gärsubstraten Formblatt Gärrestabnahme von Bio-Betrieben aus Biogasanlagen mit konventionellen Gärsubstraten nlagen: nhang I der VO (EG) Nr. 889/2008 Festlegung der LÖK zur industriellen Tierhaltung Name und dresse

Mehr

Humbert GmbH Wienbachstraße 14-22

Humbert GmbH Wienbachstraße 14-22 010306 Aufbereitungsrückstände mit Ausnahme Abfälle aus der physikalischen und chemischen derjenigen, die unter 010304 und 0103 05 Verarbeitung von metallhaltigen Bodenschätzen 010408 Abfälle von Kies-

Mehr

Sektorale und gesamtwirtschaftliche Vermögensbilanzen Statistisches Bundesamt

Sektorale und gesamtwirtschaftliche Vermögensbilanzen Statistisches Bundesamt Sektorale und gesamtwirtschaftliche Vermögensbilanzen 1999-2015 Statistisches Bundesamt Herausgeber (Sachvermögen): Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Internet: www.destatis.de Ihr Kontakt zu uns: www.destatis.de/kontakt

Mehr

Mauersteine aus Beton und Naturstein. Wünsche können wachsen.

Mauersteine aus Beton und Naturstein. Wünsche können wachsen. Mauersteine aus Beton und Naturstein Wünsche können wachsen. Einleitung Inhaltsverzeichnis 2 3 1. Einleitung Unsere Neuheiten 2017: Neben spannenden Einzelprodukten, welche durch Design und Beschaffenheit

Mehr

Rohstoffe für die Farbenund Pflegemittelherstellung

Rohstoffe für die Farbenund Pflegemittelherstellung e für die Farbenund Pflegemittelherstellung Aluminiumoxid Baumharze, wasserlöslich Baumharz-Seife Bienenwachs gelb Bienenwachs weiss Calcit Calciumoxid Calcium-Trockner Carnaubawachs Cellulose-Fasern Chlorit-Quarz-Glimmer

Mehr

Ines von Hören Irina Nickel

Ines von Hören Irina Nickel Ines von Hören Irina Nickel Kalk Gips Zement Kalk Allgemeines Vorkommen in Mineralien Vorkommen in Sedimentgestein Verwendung Kalkkreislauf Gebrannter/Gelöschter Kalk Gips Allgemeines Entstehung industrielle

Mehr

Experimente zum Kreis-Lauf der Gesteine. Aufbau der Erde

Experimente zum Kreis-Lauf der Gesteine. Aufbau der Erde Experimente zum Kreis-Lauf der Gesteine Aufbau der Erde Foto Nasa Male das Schnitt-Bild auf das Papier 1 Erdapfel Du hast 1 Apfel-Hälfte, Becher mit Wasser, Pinsel und 1 Tusch-Kasten Bemale dein Apfel-Kern

Mehr

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Würzen!

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Würzen! INHALT Einleitung... 4 1 Was ist Salz?... 6 2 Welche Salzarten gibt es?... 8 3 Ist es empfehlenswert, Salz mit Zusätzen wie Jod zu verwenden?... 12 4 Wie viel Salz ist empfehlenswert?... 16 5 Bei welchen

Mehr

Material Zustand Temp. Wellenlänge ε Aluminium Blech, 4 Muster unterschiedlich zerkratzt 70 LW 0,03-0,06 Aluminium Blech, 4 Muster unterschiedlich

Material Zustand Temp. Wellenlänge ε Aluminium Blech, 4 Muster unterschiedlich zerkratzt 70 LW 0,03-0,06 Aluminium Blech, 4 Muster unterschiedlich Material Zustand Temp. Wellenlänge ε Aluminium Blech, 4 Muster unterschiedlich zerkratzt 70 LW 0,03-0,06 Aluminium Blech, 4 Muster unterschiedlich zerkratzt 70 SW 0,05-0,08 Aluminium eloxiert, hellgrau,

Mehr

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009)

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Statistisches Bundesamt Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Abteilung 33 Reparatur, Instandhaltung und Installation von Maschinen und Ausrüstungen (einschl. Wartung) Erscheinungsfolge:

Mehr

Kalk, Gips, Zement. Ein Vortrag von Björn Bahle. 12.06.2006 SS06 / Anorganische Chemie I 1 08.06.2006

Kalk, Gips, Zement. Ein Vortrag von Björn Bahle. 12.06.2006 SS06 / Anorganische Chemie I 1 08.06.2006 Kalk, Gips, Zement Ein Vortrag von Björn Bahle 08.06.2006 12.06.2006 SS06 / Anorganische Chemie I 1 Kalk, Gips, Zement 12.06.2006 SS06 / Anorganische Chemie I 2 Inhalt: 1.) Kalk 2.) Gips 3.) Zement 1.1.)

Mehr

5. Dez.: Nichtmetallische Rohstoffe, Steine & Erden (RK, FS)

5. Dez.: Nichtmetallische Rohstoffe, Steine & Erden (RK, FS) Rohstoffe der Erde: 651-3505-00 Herbstsemester 2012 Rohstoffe der Erde! 5. Dez.: Nichtmetallische Rohstoffe, Steine & Erden (RK, FS) Bindemittelindustrie (Zementindustrie, Kalkindustrie) Ziegelindustrie

Mehr

Verkehr. Statistisches Bundesamt. Gefahrguttransporte Ergebnisse der Gefahrgutschätzung. Fachserie 8 Reihe 1.4

Verkehr. Statistisches Bundesamt. Gefahrguttransporte Ergebnisse der Gefahrgutschätzung. Fachserie 8 Reihe 1.4 Statistisches Bundesamt Fachserie 8 Reihe 1.4 Verkehr Gefahrguttransporte Ergebnisse der Gefahrgutschätzung 2013 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 29. Oktober 2015 Artikelnummer: 2080140137004

Mehr

Ihr erster Ansprechpartner für Energie-Kosten-Einsparung

Ihr erster Ansprechpartner für Energie-Kosten-Einsparung Rückerstattung Stromsteuer (Testat) Ihr erster Ansprechpartner für Energie-Kosten-Einsparung Keil GmbH www.keil-group.de Seite 1 Rückerstattung der Stromsteuer Produzierende Unternehmen können die Stromsteuer

Mehr

Codexkapitel B 21. Speisesalz INHALTSVERZEICHNIS I. BESCHREIBUNG 1-4 II. CHEMISCHE UND PHYSIKALISCHE ANFORDERUNGEN 5-9 III.

Codexkapitel B 21. Speisesalz INHALTSVERZEICHNIS I. BESCHREIBUNG 1-4 II. CHEMISCHE UND PHYSIKALISCHE ANFORDERUNGEN 5-9 III. Codexkapitel B 21 Speisesalz INHALTSVERZEICHNIS Absätze I. BESCHREIBUNG 1-4 II. CHEMISCHE UND PHYSIKALISCHE ANFORDERUNGEN 5-9 III. BEZEICHNUNG 10-13 IV. BEURTEILUNG 14-19 V. REGELUNG DES VERKEHRS 20-25

Mehr

Die Bedeutung der Landesplanung für die Rohstoffsicherung. Dr. Stephanie Gillhuber Bayerischer Industrieverband Steine und Erden e.v.

Die Bedeutung der Landesplanung für die Rohstoffsicherung. Dr. Stephanie Gillhuber Bayerischer Industrieverband Steine und Erden e.v. Die Bedeutung der Landesplanung für die Rohstoffsicherung Dr. Stephanie Gillhuber Bayerischer Industrieverband Steine und Erden e.v. Rohstoffförderung (Bayern) K:\sk\5 ÖFFENTLICHKEITSARBEIT - WERBUNG\Fotos\Schemas\CMYK_Rohstoffschlange.jpg

Mehr

- Anlage 1 - Arten von Straßenaufbruch zur Entsorgung

- Anlage 1 - Arten von Straßenaufbruch zur Entsorgung - Anlage 1 - Arten von Straßenaufbruch zur Entsorgung 1. Ungebundener Straßenaufbruch Ungebundener Straßenaufbruch ist ein aus Oberbauschichten ohne Bindemittel (DIN 18315) stammendes Gemisch aus natürlichen

Mehr

Julius Kühn-Institut Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen. Bekanntmachung. der Risikowarenliste für Verpackungsholz in Gebrauch

Julius Kühn-Institut Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen. Bekanntmachung. der Risikowarenliste für Verpackungsholz in Gebrauch Seite 1 von 5 Julius Kühn-Institut Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen der Risikowarenliste für Verpackungsholz in Gebrauch Vom 23. September 2015 Das Julius Kühn-Institut gibt auf Grundlage des

Mehr

Sterbetafeln 2012/2014. Statistisches Bundesamt. Ergebnisse aus der laufenden Berechnung von Periodensterbetafeln für Deutschland und die Bundesländer

Sterbetafeln 2012/2014. Statistisches Bundesamt. Ergebnisse aus der laufenden Berechnung von Periodensterbetafeln für Deutschland und die Bundesländer Statistisches Bundesamt Sterbetafeln Ergebnisse aus der laufenden Berechnung von Periodensterbetafeln für Deutschland und die Bundesländer 2012/2014 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 04. März 2016,

Mehr

Analyse des Eisenbahngüterverkehrs zwischen Deutschland Polen / Baltische Staaten / Russland / Weißrussland

Analyse des Eisenbahngüterverkehrs zwischen Deutschland Polen / Baltische Staaten / Russland / Weißrussland Analyse des Eisenbahngüterverkehrs zwischen Deutschland Polen / Baltische Staaten / Russland / Weißrussland Präsentation von Michael Gierke,, bei den 32. Internationalen Ostbrandenburger Verkehrsgesprächen

Mehr

Zement nach DIN EN 197-1:

Zement nach DIN EN 197-1: Zement nach DIN EN 197-1:2004-08 Holcim (Süddeutschland) GmbH D-72359 Dotternhausen Telefon +49 (0) 7427 79-300 Telefax +49 (0) 7427 79-248 info-sueddeutschland@holcim.com www.holcim.de/sued Zement Zement

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Statistisches Bundesamt Öffentliche Sozialleistungen Statistik zum Betreuungsgeld 4. Vierteljahr 2014 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Stand: Februar 201 Erschienen am 18..201 Artikelnummer: 522920914324

Mehr

KN- Code Bearbeiteter Tonschiefer und Waren aus Tonschiefer oder aus Pressschiefer

KN- Code Bearbeiteter Tonschiefer und Waren aus Tonschiefer oder aus Pressschiefer Verpackungsholz Importkontrolle KN-Code-Liste der Risikowaren Quelle: Bekanntmachung der Risikowarenliste für Verpackungsholz in Gebrauch vom 21. Februar 2012 (BAnz. S. 953); Gemäß der Pflanzenbeschauverordnung

Mehr

2. BAUERMEISTER Windsichter

2. BAUERMEISTER Windsichter Prinzip: Einsatz bei: Highlight: bewährter Schaufelrad (Abweiserad -) Sichter der Sichtung von: feinen und ultrafeinen trockenen Produkten mit einer exakten Trenngrenze Realisierung von optimalen Sichtbedingungen

Mehr

Verkehr. Statistisches Bundesamt. Gefahrguttransporte. Fachserie 8 Reihe 1.4. Ergebnisse der Gefahrgutschätzung

Verkehr. Statistisches Bundesamt. Gefahrguttransporte. Fachserie 8 Reihe 1.4. Ergebnisse der Gefahrgutschätzung Statistisches Bundesamt Fachserie 8 Reihe 1.4 Verkehr Gefahrguttransporte Ergebnisse der Gefahrgutschätzung 2012 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 12.12.2014 Artikelnummer: 2080140127004 Ihr Kontakt

Mehr

Abschnitt XIII. Waren aus Steinen, Gips, Zement, Asbest, Glimmer oder ähnlichen Stoffen; keramische Waren; Glas und Glaswaren

Abschnitt XIII. Waren aus Steinen, Gips, Zement, Asbest, Glimmer oder ähnlichen Stoffen; keramische Waren; Glas und Glaswaren Abschnitt XIII Waren aus Steinen, Gips, Zement, Asbest, Glimmer oder ähnlichen Stoffen; keramische Waren; Glas und Glaswaren A. Allgemeines: Kapitel 68 Waren aus Steinen, Gips, Zement, Asbest, Glimmer

Mehr

Mineralische Rohstoffe Beschaffenheit, Herkunft und Verwendung*

Mineralische Rohstoffe Beschaffenheit, Herkunft und Verwendung* Mineralische Rohstoffe Beschaffenheit, Herkunft und Verwendung* Beispiele gezeigt und erläutert am Tag der offenen Tür des Regierungspräsidiums Freiburg 1. Flussspat 2. Schwerspat 3. Eisen- und Buntmetallerze

Mehr

Rohstoffe im Alltag. Verwendung von mineralischen Rohstoffen von der Zahnpasta am Morgen bis zum letzten Stück Papier

Rohstoffe im Alltag. Verwendung von mineralischen Rohstoffen von der Zahnpasta am Morgen bis zum letzten Stück Papier Verwendung von mineralischen Rohstoffen von der Zahnpasta am Morgen bis zum letzten Stück Papier Robert Holnsteiner & Christian Reichl Abt. IV / 7 Roh- und Grundstoffpolitik Nahezu alles, was wir für unser

Mehr

fest, nicht gelöst: Na + Cl -

fest, nicht gelöst: Na + Cl - Salzsäure + Natriumlauge Natriumchlorid + Wasser / exotherm HCl + NaOH NaCl + H 2 O / exotherm H + (aq) + Cl (aq) + Na + (aq) + OH (aq) Na + (aq) + Cl (aq) + H 2 O / exotherm fest, nicht gelöst: Na + Cl

Mehr

3 Sterbefälle. 3.16 Durchschnittliche weitere Lebenserwartung nach Altersstufen. - Deutsches Reich / Früheres Bundesgebiet -

3 Sterbefälle. 3.16 Durchschnittliche weitere Lebenserwartung nach Altersstufen. - Deutsches Reich / Früheres Bundesgebiet - - Deutsches Reich / Früheres Bundesgebiet - Allgemeine Sterbetafel 1871/81 1881/90 1891/1900 1901/10 1910/11 1924/26 1932/34 1949/51 2) 0 Männer 35,58 37,17 40,56 44,82 47,41 55,97 59,86 64,56 Frauen 38,45

Mehr

Starke Stimme für die bayerische Steine- und Erdenindustrie

Starke Stimme für die bayerische Steine- und Erdenindustrie Allgemeine Presseinformation Starke Stimme für die bayerische Steine- und Erdenindustrie (BIV) repräsentiert knapp 600 Betriebe 14 Fachabteilungen sind Ausdruck der Industrievielfalt Interessenvertretung

Mehr

Mineralische Rohstoffe zum Leben

Mineralische Rohstoffe zum Leben Mineralische Rohstoffe zum Leben Rohstoff ist Alles - Alles ist Rohstoff! Mineralische Rohstoffe sind die Basis einer modernen Welt. Sie bilden die Grundlage für Produkte, die unser tägliches Leben bestimmen:

Mehr

Bauen und Wohnen. Statistisches Bundesamt. Baugenehmigungen / Baufertigstellungen Baukosten Lange Reihen z. T. ab 1962

Bauen und Wohnen. Statistisches Bundesamt. Baugenehmigungen / Baufertigstellungen Baukosten Lange Reihen z. T. ab 1962 Statistisches Bundesamt Bauen und Wohnen Baugenehmigungen / Baufertigstellungen Baukosten Lange Reihen z. T. ab 1962 2014 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 14.08.2015 Artikelnummer: 5311103147004

Mehr

II. TRENTINER - PORPHYR Katalog Seite 6-21

II. TRENTINER - PORPHYR Katalog Seite 6-21 II. TRENTINER - PORPHYR Katalog Seite 6-21 1. Mosaikplatten aus Porphyr (Mosaik - Bruchplatten - Palladiana) auf Paletten Preis, inkl. Mwst. Mosaik dünn, 1-3 cm Stärke, 60 kg/m², GRAU-BRAUN 299,00 Mosaik

Mehr

Chemie des Hausbaus. - Eisen - Stahl - Aluminium - Kupfer

Chemie des Hausbaus. - Eisen - Stahl - Aluminium - Kupfer Universität Regensburg 16.11.2012 Institut für Anorganische Chemie Lehrstuhl Prof. Dr. A. Pfitzner Demonstrationsversuche im Wintersemester 2012/2013 Dozentin: Dr. M. Andratschke Referenten: Viola Kehl-Waas

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2015 Ausgegeben am 11. Februar 2015 Teil II

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2015 Ausgegeben am 11. Februar 2015 Teil II 1 von 5 BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREIH Jahrgang 2015 Ausgegeben am 11. Februar 2015 Teil II 21. Verordnung: Änderung der Zuteilungsregelverordnung 21. Verordnung des Bundesministers für Land-

Mehr

Talk Apatit Feldspat Topas. Granat Halit Magnetit Turmalin Härte (Mohs): Härte (Mohs):

Talk Apatit Feldspat Topas. Granat Halit Magnetit Turmalin Härte (Mohs): Härte (Mohs): Talk Apatit Feldspat Topas mittlere Volumen Lichtbrechung: Elementarzelle:.-. Talk ist das weichste Mineral, man kann es sogar mit dem Fingernagel ritzen. Zähne und Knochen des Körpers bestehen zu einem

Mehr

Angebot Natursteine 2009

Angebot Natursteine 2009 Angebot Natursteine 2009 Seite 1 von 17 China Granit Bodenplatte grau Maggia Überlängen bruchrauh Porphyr Überlängen Granit Sanoku rot und gelb Sandstein Aravalli Quarzit Aurora Seite 2 von 17 Artikel-Nr.

Mehr

Technische Angaben für die Holznebenprodukte

Technische Angaben für die Holznebenprodukte Technische Angaben für die Holznebenprodukte 5.1.1.040 Spreißelholz für Industriezwecke 5.1.1.050 Hobelspäne 5.1.1.060 Sägemehl 5.1.1.070 Hackschnitzel mit Rinde 5.1.1.080 Hackschnitzel ohne Rinde 5.1.1.090

Mehr

LEHRPLANÜBERSICHT: CHEMIE, KLASSE 7-10 (STAND: JANUAR 2010)

LEHRPLANÜBERSICHT: CHEMIE, KLASSE 7-10 (STAND: JANUAR 2010) LEHRPLANÜBERSICHT: CHEMIE, KLASSE 7-10 (STAND: JANUAR 2010) Regelschule Förderschule/Lernen Förderschule/Geistige Entwicklung Anmerkungen Regelschule Klasse 7 1. Stoffe und ihre Eigenschaften 9. Gegenstand

Mehr

Rohstoffwende 2049 aus Sicht der mineralischen Bauund Rohstoffindustrie

Rohstoffwende 2049 aus Sicht der mineralischen Bauund Rohstoffindustrie Rohstoffwende 2049 aus Sicht der mineralischen Bauund Rohstoffindustrie Öko-Institut, Rohstoffwende 2049, Jahrestagung 2016, 1. Dezember 2016, Berlin Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v. Baustoff-,

Mehr

Bauen und Wohnen. Statistisches Bundesamt. Baugenehmigungen / Baufertigstellungen Lange Reihen z. T. ab 1949

Bauen und Wohnen. Statistisches Bundesamt. Baugenehmigungen / Baufertigstellungen Lange Reihen z. T. ab 1949 Statistisches Bundesamt Bauen und Wohnen Baugenehmigungen / Baufertigstellungen Lange Reihen z. T. ab 1949 2015 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 25.08.2016 Artikelnummer: 5311101157004 Ihr Kontakt

Mehr

Natursteinsortiment. Die ideale Systemlösung für die Verlegung von Naturstein wie Marmor, Granit und Cotto! n Vermindert Ausblühungen

Natursteinsortiment. Die ideale Systemlösung für die Verlegung von Naturstein wie Marmor, Granit und Cotto! n Vermindert Ausblühungen Natursteinsortiment Die ideale Systemlösung für die Verlegung von Naturstein wie Marmor, Granit und Cotto! n Vermindert Ausblühungen n Schützt vor Verfärbungen und Formänderungen n Optimale Haftung des

Mehr

Die audis Zertifizierungsgesellschaft mbh bescheinigt dem Unternehmen. H. Geiger GmbH Stein- und Schotterwerke Am Schotterwerk 1, Kinding

Die audis Zertifizierungsgesellschaft mbh bescheinigt dem Unternehmen. H. Geiger GmbH Stein- und Schotterwerke Am Schotterwerk 1, Kinding Zertifikat Die bescheinigt dem Unternehmen H. Geiger GmbH Stein- und Schotterwerke dass es für die abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten Befördern, Lagern, Behandeln, Verwerten und Beseitigen als Entsorgungsfachbetrieb

Mehr

Mehr als nur Kalk. Kalkwerk Steyrling. voestalpine Stahl GmbH www.voestalpine.com/stahl. Kurt Kohlmayr, TRS

Mehr als nur Kalk. Kalkwerk Steyrling. voestalpine Stahl GmbH www.voestalpine.com/stahl. Kurt Kohlmayr, TRS Mehr als nur Kalk Kalkwerk Steyrling Kurt Kohlmayr, TRS voestalpine Stahl GmbH www.voestalpine.com/stahl Allgemein Allgemein Kalkwerk Steyrling Fortschritt, Innovation und Beständigkeit. Kein Leben ohne

Mehr

Produzierendes Gewerbe

Produzierendes Gewerbe Artikel-Nr. 3525 12001 Produzierendes Gewerbe E IV 3 - j/12 Fachauskünfte: (0711) 641-29 87 17.02.2014 des Verarbeitenden Gewerbes, Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden in Baden-Württemberg 2012

Mehr

Lichtschacht der Zukunft. Ökologisch. Ökonomisch. Nachhaltig Sozial.

Lichtschacht der Zukunft. Ökologisch. Ökonomisch. Nachhaltig Sozial. Lichtschacht der Zukunft Ökologisch. Ökonomisch. Nachhaltig Sozial. Bauen mit Verantwortung: Nachhaltig mit Lichtschächten aus Beton Wer nachhaltig baut, baut verantwortlich. Dabei beginnt nachhaltiges

Mehr

Salz für die Schweizer Landwirtschaft

Salz für die Schweizer Landwirtschaft Salz für die Schweizer Landwirtschaft AgriSal Eine Marke für die Schweizer Tierhaltung Natrium- und Chlorid-Ionen, chemisch gebunden als Salz, sind lebensnotwendige Elemente sowohl für Menschen wie auch

Mehr

Technisches Datenblatt CSP L

Technisches Datenblatt CSP L Technisches Datenblatt CSP L CLEANSCRAPE GmbH Industriestraße 15 97653 Bischofsheim a.d.rhön Deutschland Tel. +49 9772 9111 0 Fax +49 9772 9111 787 cleanscrape@schmittwerke.com www.cleanscrape.com Inhaltsverzeichnis

Mehr

Zentraldeponie Hubbelrath Positivkatalog

Zentraldeponie Hubbelrath Positivkatalog Fußnote 01 03 06 Aufbereitungsrückstände mit Ausnahme derjenigen, die unter 01 03 04 und 01 03 05 1 01 03 08 staubende und pulvrige Abfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter 01 03 07 01 03 09 01 04 08

Mehr

Dienstleistungen. Statistisches Bundesamt. Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Reparatur von Datenverarbeitungsgeräten und Gebrauchsgütern

Dienstleistungen. Statistisches Bundesamt. Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Reparatur von Datenverarbeitungsgeräten und Gebrauchsgütern Statistisches Bundesamt Fachserie 9 Reihe 4.6 Dienstleistungen Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Reparatur von Datenverarbeitungsgeräten und Gebrauchsgütern 2012 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen

Mehr

Dipl.-Geol. Martin Sauder

Dipl.-Geol. Martin Sauder Materialbeschreibung allgemein Dämmstoffe Aufbau Material mit möglichst niedriger Wärmeleitfähigkeit, das zur Wärmedämmung an und in Bauwerken eingesetzt wird, aber auch im Anlagenbau, Kühl- und Gefrieranlagen

Mehr

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009)

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Statistisches Bundesamt Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Abteilung 30 Sonstige Fahrzeuge Erscheinungsfolge: unregelmäßig Erschienen im August 2008 Herausgeber: Statistisches Bundesamt,

Mehr

Natur- u. Kunststein INNENBEREICH

Natur- u. Kunststein INNENBEREICH Natur- u. Kunststein INNENBEREICH inhalt nach bereiche innenbereich Naturstein 236 Keramik 278 Farben & Strukturen 296 Da es sich bei Stein um ein Naturprodukt handelt, sind Schwankungen in Farbe und Struktur

Mehr

Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung

Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung Entsorgung Punkt DE GmbH Rosenfelder Straße 15-16 10315 Berlin Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bestätige ich, dass ich einen Container zu

Mehr

Die Produktion des Verarbeitenden Gewerbes in Hamburg 2012

Die Produktion des Verarbeitenden Gewerbes in Hamburg 2012 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: E I 5 - j/12 HH Die Produktion des Verarbeitenden Gewerbes in Hamburg 2012 Betriebe mit im Allgemeinen 20 und mehr

Mehr

Naturstein Der Baustoff aus der Natur

Naturstein Der Baustoff aus der Natur Naturstein Der Baustoff aus der Natur Naturstein ist neben dem Holz der älteste Baustoff der Menschen. Naturstein begleitet uns auf Schritt und Tritt: Bei der Theke im Restaurant, an der Kinokasse, beim

Mehr

Andreas Schorr GmbH & Co. KG. Sand- Kies- und Betonwerke

Andreas Schorr GmbH & Co. KG. Sand- Kies- und Betonwerke Sand- Kies- und Betonwerke GrundstücksverwaltungsGmbH & Co. KG Andreas Schorr GmbH & Co. KG Dolomit- und Kalkwerk Andreas Schorr GmbH & Co. KG Sand- Kies- und Betonwerke GrundstücksverwaltungsGmbH & Co.

Mehr

KAUFEN IN PORTUGAL BAUSTOFFE

KAUFEN IN PORTUGAL BAUSTOFFE KAUFEN IN PORTUGAL BAUSTOFFE PROFIL 3 KENNZIFFERN 4 WETTBEWERBS- 5 VORTEILE SEKTOREN 6-14 METALL 7 NATURSTEIN 8 ZEMENT UND BETON 9 HOLZ UND KORK 10 KERAMIK 11 KUNSTSTOFF 12 FARBEN UND LACKE 13 GLAS 14

Mehr

Preise. Mai 2015. Statistisches Bundesamt. Verbraucherpreisindizes für Deutschland. Lange Reihen ab 1948

Preise. Mai 2015. Statistisches Bundesamt. Verbraucherpreisindizes für Deutschland. Lange Reihen ab 1948 Statistisches Besamt Preise Verbraucherpreisindizes für Deutschland Lange Reihen ab 1948 Mai 2015 Erscheinungsfolge: monatlich Erschienen am 16.06.2015 Artikelnummer: 5611103151054 Ihr Kontakt zu uns:

Mehr