IT 200 Pegelumsetzer und programmierbarer Impulsteiler

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "IT 200 Pegelumsetzer und programmierbarer Impulsteiler"

Transkript

1 IT 200 Pegelumsetzer und programmierbarer Impulsteiler Pegelumsetzung von 5 V TTL auf V HTL und umgekehrt Fehlerfreie, positionsgetreue Teilung von richtungsbehafteten Geberimpulsen mit 2 x 90 Phasenversatz Grenzfrequenz 125 khz Gegentakt-usgänge für direkte SPS- nsteuerung Einbau- Platine zum ufschnappen auf Norm- Tragschiene Bedienungsanleitung IT20001B_d.DOC / Nov-15 Page 1 / 8

2 Sicherheitshinweise Diese Beschreibung ist wesentlicher Bestandteil des Gerätes und enthält wichtige Hinweise bezüglich Installation, Funktion und Bedienung. Nichtbeachtung kann zur Beschädigung oder zur Beeinträchtigung der Sicherheit von Menschen und nlagen führen! Das Gerät darf nur von einer Elektrofachkraft eingebaut, angeschlossen und in Betrieb genommen werden Es müssen alle allgemeinen sowie länderspezifischen und anwendungsspezifischen Sicherheitsbestimmungen beachtet werden Wird das Gerät in Prozessen eingesetzt, bei denen ein eventuelles Versagen oder eine Fehlbedienung die Beschädigung der nlage oder eine Verletzung des Bedienungspersonals zur Folge haben kann, dann müssen entsprechende Vorkehrungen zur sicheren Vermeidung solcher Folgen getroffen werden Bezüglich Einbausituation, Verdrahtung, Umgebungsbedingungen, bschirmung und Erdung von Zuleitung gelten die allgemeinen Standards für den Schaltschrankbau in der Maschinenindustrie - Irrtümer und Änderungen vorbehalten - Version: Beschreibung: IT20001B_d.DOC / Nov-15 Page 2 / 8

3 Inhaltsverzeichnis 1. nschlüsse Der Impulsteiler nwendungs-beispiel Technische Daten und bmessungen... 8 IT20001B_d.DOC / Nov-15 Page 3 / 8

4 1. nschlüsse Die Eingangsimpulse können wahlweise an den 5V- TTL- Eingängen oder an den V HTL- Eingängen eingespeist werden. Die jeweils unbenutzten Eingänge müssen offen bleiben. n den usgängen stehen die Impulse mit beiden Pegeln zur Verfügung, so dass entweder der TTL- usgang oder der HTL- usgang oder auch beide gleichzeitig angeschlossen werden können. Es ist zu beachten, dass sich alle Ein- und usgänge auf das gleiche Massepotential GND beziehen ( Klemme 16 ) 230 VC Com + PE OUTPUTS L1 N PE V B Z B B Z Z HTL V TTL 5 V GND +5V B B Z Z Pull up B Z TTL 5 V HTL V INPUTS Gegen besondere Bestellangabe wird das Gerät auch mit 24 VDC-Versorgung geliefert. BITTE TYPENSCHILD BECHTEN! Bei diesen Geräten ist der PLUSPOL der Versorgung mit Klemme L1 und der MINUSPOL mit Klemme N zu verbinden. n den Klemmen 4, 15 und 18 steht eine Hilfsspannung von +12 V / 80 m und an der Klemme 17 eine Hilfsspannung von + 5 V / 80 m zur Verfügung. Die differentiellen TTL Ein- und usgänge sind mit schwarzer Schrift auf weißem Hintergrund gezeigt, während die HTL- Ein- und usgänge invers eingezeichnet sind. Die Klemme 19 erlaubt die npassung der HTL- Eingänge 20, 23 und 26 an PNP- bzw. NPN - schaltende Eingangssignale. Bei reinem PNP- Eingang (gegen + schaltend) muss Klemme 19 mit Klemme 16 ( GND ) verbunden werden. Bei reinem NPN- Eingang (gegen - schaltend) wird Klemme 19 mit + 12 V von Klemme 18 gebrückt. IT20001B_d.DOC / Nov-15 Page 4 / 8

5 Wenn die Signale von einer Gegentaktstufe (Push- Pull ) eingespeist werden oder wenn nur die TTL- Eingänge benutzt werden, bleibt Klemme 19 unbeschaltet. Der Eingang "Com +" ( Klemme 5 ) bestimmt die Höhe des Impulspegels an den Gegentaktausgängen des HTL- usgangsteils ( Klemmen 6, 9 und 12 ). Klemme 5 muss in jedem Fall mit einer Spannung im Bereich von +10 bis +30 Volt verbunden werden. Dies kann eine externe Spannung sein ( z.b. von einer SPS ), oder Klemme 5 kann auch mit Klemme 4 gebrückt werden, wenn ein usgangspegel von 12 V ausreichend ist. Wenn nur die TTL- usgänge benutzt werden, kann Klemme 5 unbeschaltet bleiben. Die folgenden Zeichnungen zeigen vereinfacht die Innenbeschaltung aller Ein- und usgänge. Line Receiver Line Driver 5 V TTL Typical RS 422 TTL Input and Output Com K R max. 35 m 23 B 100R B V HTL Input V HTL Output IT20001B_d.DOC / Nov-15 Page 5 / 8

6 2. Der Impulsteiler Das gewünschte Teilungsverhältnis wird an dem 4-poligen DIL- Schalter SW1 auf der Platine eingestellt. Der Teiler wirkt sich auf die richtungsbezogenen Impulse /B und die zugeordneten invertierten Signale aus. Der Nullimpuls "Z" und sein invertiertes Signal wird jedoch 1 : 1 weitergegeben! SW1 SW1 DIV DIV : 1 1 : 2 1 : 3 1 : 4 1 : 5 1 : 6 1 : 7 1 : 8 1 : 9 1 : 10 1 : 11 1 : 12 1 : 13 1 : 14 1 : 15 1 : 16 = OFF = ON IT20001B_d.DOC / Nov-15 Page 6 / 8

7 3. nwendungs-beispiel Das nachfolgende Beschaltungsbeispiel zeigt, wie die Frequenz eines TTL- Drehimpulsgebers auf eine kleinere, von der SPS erfassbare Frequenz heruntergeteilt und auf den notwendigen 24V- Pegel angehoben wird. 230 VC GND +24V B P L C PE L1 N PE V B Z B B Z Z GND +5V B B Z Z Pull up B Z V ( max. 80 m ) Com. GND + - B B Encoder IT20001B_d.DOC / Nov-15 Page 7 / 8

8 4. Technische Daten und bmessungen Versorgungsspannung : 230 VC +/- 20 %, Hz, 5 V ( optional 24 VDC ) Hilfsspannungen : 5 V / 80 m, 12 V / 80 m Grenzfrequenz : 125 khz Max. usgangsstrom : 35 m Max. Betriebstemperatur : C / F bmessungen : x 112 x 64 mm Gewicht : 430 g SW1 64 mm 112mm 112 mm 145,5mm Dieses Produkt erfüllt folgende Spezifikationen: EMV 2004/108/EG: EN EN NS 2006/95/EG: EN IT20001B_d.DOC / Nov-15 Page 8 / 8

ISV-TTL Inkremental - Signal - Verstärker Incremental - Signal - Repeater

ISV-TTL Inkremental - Signal - Verstärker Incremental - Signal - Repeater ISV-TTL Inkremental - Signal - Verstärker Incremental - Signal - Repeater 07-04-02-02--V0004 Inkremental - Signal Incremental - Signal - Verstärker - Repeater Typ: ISV TTL type: ISV TTL Impulseingang,,,,,,

Mehr

DIGITAL ANZEIGE. für den Industrieeinsatz. Serie WAY-SSI. Key-Features:

DIGITAL ANZEIGE. für den Industrieeinsatz. Serie WAY-SSI. Key-Features: DIGITAL ANZEIGE für den Industrieeinsatz Serie WAY-SSI Key-Features: Inhalt: Technische Daten.2 Technische Zeichnung...2 Elektrischer Anschluss...3 Beschreibung...4 Bestellcode & Zubehör...6 - WAY-SSI-S:

Mehr

Technisches Datenblatt WIE Vorortwandler mit Schnittstelle zertifiziert gemäß DIN EN ISO 9001

Technisches Datenblatt WIE Vorortwandler mit Schnittstelle zertifiziert gemäß DIN EN ISO 9001 www.kemkueppers.com info@kemkueppers.com Technisches Datenblatt WIE Vorortwandler mit Schnittstelle zertifiziert gemäß DIN EN ISO 9001 2 WIE Vorortwandler mit Schnittstelle Anwendung Der Vorortwandler

Mehr

Out 1 sin / cos 1Vss. sin / cos 1Vss. Out 3. sin / cos 1Vss. Out 4 sin / cos 1Vss

Out 1 sin / cos 1Vss. sin / cos 1Vss. Out 3. sin / cos 1Vss. Out 4 sin / cos 1Vss Bedienungsanleitung Out 1 sin / cos 1Vss Input: sin / cos 1 Vss Out 2 sin / cos 1Vss Out 3 sin / cos 1Vss SV 211 Out 4 sin / cos 1Vss Signalverteiler Typ SV211 SinCos-Signalsplitter mit 4 SinCos Ausgängen

Mehr

Potenzialtrennung (Eingang, Versorgung, Ausgänge) für -20 C bis + 60 C Temperaturbereich.

Potenzialtrennung (Eingang, Versorgung, Ausgänge) für -20 C bis + 60 C Temperaturbereich. edienungsanleitung GV460 / GV461 und GV480 / GV481 Impulsverteiler für Inkrementalgeber mit einfacher oder vollständiger Potenzialtrennung Produkteigenschaften: Versorgungsspannung 10 bis 30 VDC 1 Gebereingang

Mehr

LFM50. Frequenzmeter mit digitaler Anzeige. Type: Technische Daten

LFM50. Frequenzmeter mit digitaler Anzeige. Type: Technische Daten Frequenzmeter mit digitaler Anzeige Type: LFM50 PROGRAMMIERBARER DIGITALER FREQUENZ- METER, 5-STELLIG, FÜR MONODIREKTIONALE ZÄHLU NGEN. Der Frequenzmeter LFM50 findet überall dort Anwendung, wo die Rotations-

Mehr

S/PDIF-Audio-Adapter Toslink/Koaxial-Digital auf analoges Stereo-Cinch. Bedienungsanleitung

S/PDIF-Audio-Adapter Toslink/Koaxial-Digital auf analoges Stereo-Cinch. Bedienungsanleitung S/PDIF-Audio-Adapter Toslink/Koaxial-Digital auf analoges Stereo-Cinch Bedienungsanleitung PX-3678-675 S/PDIF-Audio-Adapter Toslink/Koaxial-Digital auf analoges Stereo-Cinch 03/2012 - EX:CK//EX:CK//FRG

Mehr

POSIROT PMIS4, PMIR5 Magnetischer Inkrementalencoder

POSIROT PMIS4, PMIR5 Magnetischer Inkrementalencoder PMIS4, Magnetischer Inkrementalencoder Inkrementalencoder für rotative nwendungen llseitig geschlossenes Metallgehäuse Hervorragender Schutz der messaktiven Fläche Höchster EMV-Schutz Großer Führungsabstand

Mehr

TN 01. Montagetechnik. Steuergerät für Schwingförderer. Bedienungsanleitung

TN 01. Montagetechnik. Steuergerät für Schwingförderer. Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Steuergerät für Schwingförderer fimotec-fischer GmbH & Co. KG Friedhofstraße 13 D-78588 Denkingen Telefon +49 (0)7424 884-0 Telefax +49 (0)7424 884-50 Email: post@fimotec.de http://www.fimotec.de

Mehr

Handbuch Hutschienen-Netzteil 24V

Handbuch Hutschienen-Netzteil 24V Handbuch Hutschienen-Netzteil 24V W&T Release 1.0 Typ 11076 02/2006 by Wiesemann & Theis GmbH Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir Fehler machen können, darf keine unserer Aussagen ungeprüft verwendet

Mehr

DIGITAL ANZEIGE. für den Industrieeinsatz. Serie WAY-D. Key-Features:

DIGITAL ANZEIGE. für den Industrieeinsatz. Serie WAY-D. Key-Features: DIGITAL ANZEIGE für den Industrieeinsatz Serie WAY-D Key-Features: Inhalt: Technische Daten.2 Technische Zeichnung...2 Elektrischer Anschluss...3 Programmierung...5 en...6 Bestellcode & Zubehör...7 - WAY-DS:

Mehr

Elektronische Vorwahlzähler ZX122, ZX123

Elektronische Vorwahlzähler ZX122, ZX123 Elektronische Vorwahlzähler ZX122, ZX123 6-dekadischer Zähler mit2 Vorwahlen und Relais- Ausgängen Helle LED-Anzeige mit 8 mm Ziffernhöhe Zähl- und Vorwahlbereich-199 999 bis 999 999 Betriebsarten als

Mehr

Handbuch Interface RS232 <> RS485

Handbuch Interface RS232 <> RS485 Handbuch Interface RS RS485 W&T Release 1.0 Typ 8600 06/00 by Wiesemann & Theis GmbH Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir Fehler machen können, darf keine unserer Aussagen ungeprüft verwendet werden.

Mehr

VB-3A. elektrischer Verstärker für Proportionalventile Maximalstrom 1600 ma Eingangssignal 0-5 V und 0-10 V oder Eingangssignal 0-20 ma und 4-20 ma

VB-3A. elektrischer Verstärker für Proportionalventile Maximalstrom 1600 ma Eingangssignal 0-5 V und 0-10 V oder Eingangssignal 0-20 ma und 4-20 ma elektrischer Verstärker für Proportionalventile Maximalstrom 1600 ma Eingangssignal 0-5 V und 0-10 V oder Eingangssignal 0-20 ma und 4-20 ma 060120_ 05.2016 Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite Eigenschaften

Mehr

Serie 7E Elektronische Wirkstromzähler

Serie 7E Elektronische Wirkstromzähler Elektronische Wirkstrom-Energiezähler für Wechselstrom oder Drehstrom für Direkt- oder Wandleranschluss Multifunktionale LCD-nzeige oder mechanische nzeige Optional als MID-Energiezähler Elektrizitätszähler

Mehr

Betriebsanleitung. Drucksensoren 97PA-21G-50 97PA-21Y-5 97PA-21Y-160 97PA-21Y-400

Betriebsanleitung. Drucksensoren 97PA-21G-50 97PA-21Y-5 97PA-21Y-160 97PA-21Y-400 Rev. 1.6 Betriebsanleitung Drucksensoren 97PA-21x-xxx Seite 1 von 5 Betriebsanleitung Drucksensoren Artikelnummer: 97PA-21G-10 97PA-21G-50 97PA-21Y-5 97PA-21Y-160 97PA-21Y-400 HINWEIS Diese Betriebsanleitung

Mehr

Digitale Anzeigegeräte

Digitale Anzeigegeräte 48 Digitale Anzeigegeräte Aufbau Die digitalen Anzeigegeräte sind in den Varianten (4-stellig) und, (5-stellig) erhältlich. Die rote LED-Anzeige ist 14 mm hoch. Die digitalen Anzeigegeräte können mittels

Mehr

Signal Processing Präzisions-Sinusvervielfacher Wandlung von SinCos-Gebersignale in vervielfachte SinCos-Ausgangssignale

Signal Processing Präzisions-Sinusvervielfacher Wandlung von SinCos-Gebersignale in vervielfachte SinCos-Ausgangssignale Präzisions-Sinusvervielfacher Wandlung von SinCos-Gebersignale in vervielfachte SinCos-Ausgangssignale Merkmale Wandlung von SinCos-Signalen in vervielfachte SinCos-Signale Vervielfachungsfaktor 1...18

Mehr

LED DMX/RDM Decoder - RGBW (4CH) Bedienungsanleitung

LED DMX/RDM Decoder - RGBW (4CH) Bedienungsanleitung LED DMX/RDM Decoder - RGBW (CH) Bedienungsanleitung Artikel Nr.: LC-035-00 1. Produktbeschreibung Der DMX/RDM Decoder RGBW wird ausschliesslich für Konstantspannungs LEDs verwendet. Er verfügt über einen

Mehr

AS-i / IO-Link Modul, IO-Link Master mit 4 IO-Link Ports

AS-i / IO-Link Modul, IO-Link Master mit 4 IO-Link Ports / IO-Link Modul, /IO-Link Modul, 4-fach IO-Link Master in einem Gehäuse Versorgung der s (oder ) (Abbildungen ähnlich) Abbildung Typ Eingänge digital 8x 8x 8x 4 x s + 4 x s + 4 x s Ausgänge digital s s

Mehr

Antriebe VAP für VPA050-C bis VPA150-C

Antriebe VAP für VPA050-C bis VPA150-C Antriebe VAP für VPA050-C bis VPA150-C Anwendung Die Antriebe VAP sind für den Einsatz mit den druckunabhängigen Flanschventilen VPA vorgesehen. Der maximale Druchfluss im Ventil kann am Antrieb eingestellt

Mehr

TU Elektronischer Frequenzteiler für Durchfluss- und Volumensensoren

TU Elektronischer Frequenzteiler für Durchfluss- und Volumensensoren Betriebsanleitung TU 7052 - Elektronischer Frequenzteiler für Durchfluss- und Volumensensoren SiKA Ba TU7052_de.pdf 08/2009. Inhaltsverzeichnis Seite 0 Hinweise zur Betriebsanleitung...2 1 Gerätebeschreibung...3

Mehr

Inkrementale Drehgeber G71

Inkrementale Drehgeber G71 LTN Servotechnik mbh Inkrementale rehgeber 7 Welle: Typ S / H Hohlwelle: Typ W ußendurchmesser: mm Wellen:..., mm Hohlwellen:... 0 mm Strichzahlen:... 0.000 usgangssignale: S, PP, TTL, O, Vss, µss Stecker

Mehr

IG xx. Inkremental Geber. Produkt Handbuch D-V0204.doc

IG xx. Inkremental Geber. Produkt Handbuch D-V0204.doc IG xx Inkremental Geber Produkt Handbuch 04-01-D-V0204.doc Weitere Unterlagen, die im Zusammenhang mit diesem Dokument stehen: UL: 12-01 Stecker UL: 12-02 Leitungen SSD Drives GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

SBR03. Sollwert-Box für 635 / 637 Serie. Produkt Handbuch D-V0205.DOC

SBR03. Sollwert-Box für 635 / 637 Serie. Produkt Handbuch D-V0205.DOC SBR03 Sollwert-Box für 635 / 637 Serie Produkt andbuch 07-06-03-D-V0205.DOC Weitere Unterlagen, die im Zusammenhang mit diesem Dokument stehen: U: 07-01-05-06 635 - Produkt-andbuch U: 07-02-08-03 637 -

Mehr

ME742 Mikroschritt-Endstufe

ME742 Mikroschritt-Endstufe ME742 Mikroschritt-Endstufe Die ME742 ist eine leistungsstarke Mikroschritt-Endstufe mit reiner Sinus Spannung. Besonders geeignet für Anwendungen wo extrem saubere Laufruhe und geringe Wärmeentwicklung

Mehr

S/PDIF-Audio-Adapter Toslink/Koaxial-Digital

S/PDIF-Audio-Adapter Toslink/Koaxial-Digital S/PDIF-Audio-Adapter Toslink/Koaxial-Digital Bedienungsanleitung PX-3678-675 PX-3679-675 Importiert von: PEARL.GmbH / PEARL-Straße 1-3 / 79426 Buggingen INHALTSVERZEICHNIS DEU Ihr neuer Audio-Adapter...

Mehr

3E CAN Gateway. Beschreibung: Anschlüsse: 3E CAN Gateway

3E CAN Gateway. Beschreibung: Anschlüsse: 3E CAN Gateway Beschreibung: 3E CAN Gateway Erweiterung eines CAN Netzwerks um 2 weitere CAN Teilnetze, welche zum CAN Hauptnetzwerk galvanisch getrennt sind. Kommunikations- und Fehlerstatus wird durch die LED Anzeigen

Mehr

KNX 12CH Multi I/O. Art Version 1.3 Letzte Änderung:

KNX 12CH Multi I/O. Art Version 1.3 Letzte Änderung: KNX 12CH Multi I/O Art. 11500 BETRIEBSANLEITUNG Autor: NN/bm/cfs Version 1.3 Letzte Änderung: 12.12.2016 2014 Züblin Elektro GmbH Marie- Curie-Strasse 2, Deutschland Die hierin enthaltenen Angaben können

Mehr

Steuerung. otor der (EC) Betriebsanleitung. Seite 1 von

Steuerung. otor der (EC) Betriebsanleitung. Seite 1 von BPS-SE Steuerung Steuerung für den pneumatischen SchrittmS otor der Serie BPS mit Encoder (EC) Betriebsanleitung Das vorliegende Dokument enthält die für eine Betriebsanleitung notwendigen Basisinformationen

Mehr

VDSL-Treiber IT5126 bestehend aus Master- und Slavegerät zur Verbindung eines Ethernet Netzwerkes mittels 2-Drahtleitung.

VDSL-Treiber IT5126 bestehend aus Master- und Slavegerät zur Verbindung eines Ethernet Netzwerkes mittels 2-Drahtleitung. VDSL-Treiber IT5126 bestehend aus Master- und Slavegerät zur Verbindung eines Ethernet Netzwerkes mittels 2-Drahtleitung. Änderungen vorbehalten Inhalt Seite usgabe 18.08.2009 VDSL-Treiber IT5126... 1

Mehr

Schrittmotor Parallel Port Interface Platine

Schrittmotor Parallel Port Interface Platine Schrittmotor Parallel Port Interface Platine Soft- und Hardware Langenfeld, Stiftstr. 3, 86866 Mickhausen Tel.: 082041281, Fax: 082041675 E-Mail: Langenfeld@pro-tos.de Homepage: http://www.pro-tos.de Eingang

Mehr

lcs+ Ultraschallsensoren

lcs+ Ultraschallsensoren Die neuen lcs+ultraschallsensoren im kompakten quaderförmigen Gehäuse - mit Analog- /Schaltausgang + IO- Link. lcs+ Ultraschallsensoren Highlights Sehr kompakte Gehäuseabmessungen ::: nur 62,2 mm x 62,2

Mehr

Gebrauchsanweisung XKM RS232. de-de. M.-Nr

Gebrauchsanweisung XKM RS232. de-de. M.-Nr Gebrauchsanweisung XKM RS232 Lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung vor Aufstellung Installation Inbetriebnahme. Dadurch schützen Sie sich und vermeiden Schäden an Ihrem Gerät. de-de M.-Nr. 07531000

Mehr

Serie 7E Elektronische Wirkstromzähler

Serie 7E Elektronische Wirkstromzähler Elektronische Wirkstrom-Energiezähler für Wechselspannung oder Drehstrom für direkten nschluss Optional als MID-Energiezähler Elektrizitätszähler nach EN 62053-21 und EN 50470 Bauartzulassung der PTB (Physikalisch

Mehr

Bedienungsanleitung. Analogeingang 4fach

Bedienungsanleitung. Analogeingang 4fach Bedienungsanleitung 1. Systeminformation Dieses Gerät ist ein Produkt des KNX/EIB-Systems und entspricht den KNX-Richtlinien. Detaillierte Fachkenntnisse durch KNX/EIB-Schulungen werden zum Verständnis

Mehr

Bestellnummer Bezeichnung Tischmikrofon TKE, Ausführung mit zwei Tasten Tischmikrofon TKE, Ausführung mit einer Taste

Bestellnummer Bezeichnung Tischmikrofon TKE, Ausführung mit zwei Tasten Tischmikrofon TKE, Ausführung mit einer Taste Tischmikrofon TKE Inhalt Seite Bestellinformationen 2 Technische Daten 2 Allgemeines 3 Anschlüsse 3 Jumper und Potentiometer 4 Lageplan 4 Allgemeine Sicherheitshinweise 5 Rücknahme von Altgeräten 5 Revisionsvermerke

Mehr

deleycon H D M I S W I T C H E R H D M I S W I T C H E R B E D I E N u N g S a N l E I T u N g

deleycon H D M I S W I T C H E R H D M I S W I T C H E R B E D I E N u N g S a N l E I T u N g deleycon HDMI SWITCHER Bedienungsanleitung inhaltsverzeichnis 1.0 Einleitung... 03-04 2.0 Technische Daten...05 3.0 Verpackungsinhalt...06 4.0 Beschreibung Front- und Rückseite... 06 5.0 Anschluss und

Mehr

LEDIMAX. 3 Kanal Funk Kelvin Dimmer System. Komponenten. Technische Daten LX-3302RF

LEDIMAX. 3 Kanal Funk Kelvin Dimmer System. Komponenten. Technische Daten LX-3302RF 1 3 Kanal Funk Kelvin Dimmer System LEDIMAX Bedienungsanleitung Komponenten Fernbedienung: Funkfrequenz: LX-R302RF 3 Kanal Fernbedienung zum mischen von Weißtönen warm weiß, neutral weiß, kalt weiß 868Mhz

Mehr

HOG 16 + DSL. Merkmale

HOG 16 + DSL. Merkmale Kombination Drehgeber mit integriertem programmierbaren, digitalen Drehzahlschalter Hohlwelle ø20...50 mm 512...2500 Impulse pro Umdrehung Merkmale Frei programmierbare n- und bschaltdrehzahl Programmierung

Mehr

VTD03-**-*-Ex. Technisches Datenblatt. Trägerfrequenz Impulsverstärker mit Doppelabgriff.

VTD03-**-*-Ex. Technisches Datenblatt. Trägerfrequenz Impulsverstärker mit Doppelabgriff. www.kem-kueppers.com info@kem-kueppers.com Technisches Datenblatt VTD03-**-*-Ex Trägerfrequenz Impulsverstärker mit Doppelabgriff zertifiziert gemäß DIN EN ISO 9001 2 VTD 03 - Trägerfrequenz Impulsverstärker

Mehr

Bedienungsanleitung. Erweiterungsmodul

Bedienungsanleitung. Erweiterungsmodul Bedienungsanleitung Erweiterungsmodul EXM-2 BEIER-Electronic Winterbacher Str. 52/4, 73614 Schorndorf - Weiler Telefon 07181/46232, Telefax 07181/45732 email: modellbau@beier-electronic.de Internet: http://www.beier-electronic.de/modellbau

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DS Inhaltsverzeichnis. 1.0 Einleitung Technische Daten Packungsinhalt... 3

BEDIENUNGSANLEITUNG DS Inhaltsverzeichnis. 1.0 Einleitung Technische Daten Packungsinhalt... 3 BEDIENUNGSANLEITUNG DS-40130 Inhaltsverzeichnis 1.0 Einleitung... 2 2.0 Technische Daten... 2 3.0 Packungsinhalt... 3 4.0 Beschreibung Front- und Rückseite... 4 5.0 Anschluss und Funktionsweise... 4 HDMI-Konverter

Mehr

M1400 Parallel Ein-/Ausgabe

M1400 Parallel Ein-/Ausgabe M1400 Parallel Ein-/Ausgabe Technische Beschreibung Eiserstraße 5 Telefon 05246/709-0 33415 Verl Telefax 05246/70980 Datum : 30.09.93 Version : 2.0 Seite 1 von 16 Inhaltsverzeichnis 1. Funktionsbeschreibung

Mehr

Technische Daten USB-Zähler

Technische Daten USB-Zähler Technische Daten USB-Zähler Heilig & Schwab GmbH & Co. KG Haystraße 24 55566 Bad Sobernheim GERMANY T: +49 (0) 67 51 / 93 12-0 F: +49 (0) 67 51 / 93 12-15 info@heilig-schwab.de www.heilig-schwab.de Diese

Mehr

Vision / Vision Dual / Dialog Vision Rack Line-Interaktive USV-Anlagen 500 VA bis 3000 VA Sinus

Vision / Vision Dual / Dialog Vision Rack Line-Interaktive USV-Anlagen 500 VA bis 3000 VA Sinus Line-Interaktive USV-Anlage nach EN 62040-3 (VI-SS-311) mit LCD-Anzeige, Sinus- Wechselrichter, RS232- und USB-Schnittstelle und Shutdown-Software für Windows NT / 2000 / P / 2003 / Vista / 7 / Novell

Mehr

maxon motor maxon motor control Brems-Chopper DSR 50/5 Sach-Nr Bedienungsanleitung Ausgabe August 2005

maxon motor maxon motor control Brems-Chopper DSR 50/5 Sach-Nr Bedienungsanleitung Ausgabe August 2005 maxon motor maxon motor control Brems-Chopper DSR 50/5 Sach-Nr. 309687 Bedienungsanleitung Ausgabe August 2005 Der Brems-Chopper DSR 50/5 dient zur Begrenzung der Versorgungsspannung von Verstärkern. Es

Mehr

LED DMX & PWM Dimmer - RGBW Bedienungsanleitung

LED DMX & PWM Dimmer - RGBW Bedienungsanleitung LED DMX & PWM Dimmer - RGBW Bedienungsanleitung Artikel Nr.: LC-025-004 1. Produktbeschreibung Der DMX512 Dimmer wird ausschliesslich für Konstantspannungs LEDs verwendet. Er verfügt über einen 12 Bit

Mehr

1.0 Sicherheitshinweise

1.0 Sicherheitshinweise Geben Sie das Gerät am Ende der Lebensdauer nicht in den normalen Hausmüll. Bringen Sie es zum Recycling zu einer offiziellen Sammelstelle. Auf diese Weise helfen Sie die Umwelt zu schonen. 1.0 Sicherheitshinweise

Mehr

Netzteil NF 45 RLC 24 VDC Typ Zum späteren Gebrauch aufbewahren! Bedienungsanleitung. Static Line

Netzteil NF 45 RLC 24 VDC Typ Zum späteren Gebrauch aufbewahren! Bedienungsanleitung. Static Line Netzteil NF 45 RLC 24 VDC Typ 01.9702.001 Zum späteren Gebrauch aufbewahren! Bedienungsanleitung Static Line Inhaltsverzeichnis 1 Benutzerhinweise... 4 2 Sicherheit... 5 3 Bestimmungsgemäße Verwendung...

Mehr

8-PORT HDMI VIDEO-SPLITTER

8-PORT HDMI VIDEO-SPLITTER 8-PORT HDMI VIDEO-SPLITTER Benutzerhandbuch DS-43110 Inhalt 1.0 EINFÜHRUNG...3 2.0 Spezifikationen...4 3.0 Verpackungsinhalt...4 4.0 Beschreibung Front- und Rückseite...5 5.0 Anschluss und Bedienung...5

Mehr

Seite. 1.1 Typen Eingang Ausgang Batteriesystem 3

Seite. 1.1 Typen Eingang Ausgang Batteriesystem 3 PowerVario TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) Nennleistung: 1000-3000VA True Online Doppelwandler-Technik VFI-SS-111 INHALTSVERZEICHNIS : 1.1 Typen 3 1.2 Eingang 3 1.3

Mehr

Signal Processing LWL-Sender/Empfänger mit Outdoor-Box für die störsichere Übertragung von Rechtecksignalen

Signal Processing LWL-Sender/Empfänger mit Outdoor-Box für die störsichere Übertragung von Rechtecksignalen LWL-Sender/Empfänger mit Outdoor-Box für die störsichere Übertragung von Rechtecksignalen LWL Sender/Empfänger mit Outdoor-Box Merkmale LWL-SBR, Übertragungsweiten bis zu 1500 m Wandlung üblicher Rechtecksignale

Mehr

BZ-IZ BETRIEBS-h / IMPULS-ZÄHLER LCD digital

BZ-IZ BETRIEBS-h / IMPULS-ZÄHLER LCD digital BZ-IZ 38..40..670..672.. BETRIEBS-h / IMPULS-ZÄHLER LCD digital Baureihe 38 Diese TWIN-Zähler erfassen zwei unterschiedliche Zählwerte (Zeit- und Impuls) kostengünstig in einem Zähler. Sie entscheiden,

Mehr

BWO VEKTOR Modul VIO. Digitale/analoge Module VEKTOR Input Output

BWO VEKTOR Modul VIO. Digitale/analoge Module VEKTOR Input Output NEU: BWO VEKTOR Modul VIO Digitale/analoge Module VEKTOR Input Output Das intelligente digitale/analoge Plug & Play Anschlusssystem aus dem Hause BWO ELEKTRONIK GMBH BWO VIO Produktdatenblatt Beschreibung

Mehr

Einfarbiges Dimmen: Empfänger SR-2501N - Bedienungsanleitung

Einfarbiges Dimmen: Empfänger SR-2501N - Bedienungsanleitung Empfänger - Empfänger Bei dem Empfänger 2501N handelt es sich um ein Gerät, mit dem man -Verbraucher dimmen oder aus-/einschalten kann. Die Bedienung des Empfängers erfolgt über den Funk-Sender. Die empfangenen

Mehr

LW213 LW214 (1300 nm) & LW215 LW216 (850 nm) Lichtwellenleiter-Module zur Übertragung inkrementeller Geber- und Sensorsignale

LW213 LW214 (1300 nm) & LW215 LW216 (850 nm) Lichtwellenleiter-Module zur Übertragung inkrementeller Geber- und Sensorsignale Bedienungsanleitung LW213 LW214 (1300 nm) & LW215 LW216 (850 nm) Lichtwellenleiter-Module zur Übertragung inkrementeller Geber- und Sensorsignale Produkteigenschaften: Module für die Datenübertragung von

Mehr

HDMI Video-Splitter DS DS DS BEDIENUNGSANLEITUNG

HDMI Video-Splitter DS DS DS BEDIENUNGSANLEITUNG HDMI Video-Splitter DS-42300 DS-41300 DS-43300 BEDIENUNGSANLEITUNG 1 Inhalt 1.0 EINFÜHRUNG... 3 2.0 TECHNISCHE DATEN (DS-41300 / DS-42300 / DS-43300)... 4 3.0 VERPACKUNGSINHALT... 5 4.0 BESCHREIBUNG DES

Mehr

Messumformer WT 225. Temperatur-Messumformer mit Pt100-Eingang. Beschreibung und Bedienung. Eingang Pt100 in Dreileiterschaltung

Messumformer WT 225. Temperatur-Messumformer mit Pt100-Eingang. Beschreibung und Bedienung. Eingang Pt100 in Dreileiterschaltung Messumformer WT 225 Temperatur-Messumformer mit Pt100-Eingang Eingang Pt100 in Dreileiterschaltung Ausgänge für Strom 0/4...20 ma und Spannung 0...10 V Stromausgang wählbar 0/4...20 ma Messbereich auf

Mehr

Schrittmotoren. Baureihe L

Schrittmotoren. Baureihe L Systemhaus für Antriebstechnik Motoren Regler Steuerungen Schrittmotoren Baureihe L Kompakte Bauformen Mit Kompakte Ansteuerung Low-Cost (optional) 3 Schrittwinkelgrößen Schrittmotoren mit Elektronik 1,8

Mehr

Unterspannungswächter SW 31 V

Unterspannungswächter SW 31 V MINIPAN Digitalmessgeräte, Temperatur- und Netzüberwachung Sondergeräte nach Kundenwunsch www.ziehl.de Betriebsanleitung Unterspannungswächter SW 31 V Seite 1 von 6 Inhaltsverzeichnis Seite Anwendung und

Mehr

LCN-BT4H/-BT4R LCN. Installationsanleitung. 4-fach Tasten-/Binärsensor

LCN-BT4H/-BT4R LCN. Installationsanleitung. 4-fach Tasten-/Binärsensor MI -fach Tasten-/ ocal Control etwork Der C-BTH/-BTR ist wahlweise als -fach oder als für etzspannung (0V AC) einsetzbar für alle C-Module ab Version 079 (Juli 00). In der Funktion als (Seite ) können

Mehr

SafeLogic compact. Funktions-Modul (Motion-Control) SLC-3- MOC000300

SafeLogic compact. Funktions-Modul (Motion-Control) SLC-3- MOC000300 Funktions-Modul (Motion-Control) 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Funktions-Modul (Motion-Control) Dokumentation Integrierte Sicherheitsfunktionen SS1, SS2, SOS, SSM, SLS, SDI, SBC Frei

Mehr

Bedienungsanleitung Tasterschnittstelle 2fach Tasterschnittstelle 4fach

Bedienungsanleitung Tasterschnittstelle 2fach Tasterschnittstelle 4fach Bedienungsanleitung 2fach 4fach 1. Gefahrenhinweise Achtung! Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch eine Elektrofachkraft erfolgen. Dabei sind die geltenden Unfallverhütungsvorschriften

Mehr

Druckansicht: SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT - Artikelnummer: /

Druckansicht: SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT - Artikelnummer: / SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT Artikelnummer: 750- SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT Kennzeichnungen Kaufmännische Daten Lieferant WAGO Art-Nr 750-

Mehr

Handbuch W&T. Koppelrelais für Web-IO. Release 1.0 Typ

Handbuch W&T. Koppelrelais für Web-IO. Release 1.0 Typ Handbuch für WebIO W&T Release.0 Typ 5705 5706 Wichtige Informationen 04/2009 by Wiesemann und Theis GmbH Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir Fehler machen können, darf keine unserer Aussagen ungeprüft

Mehr

Drehgeber WDG 58B.

Drehgeber WDG 58B. Drehgeber WDG www.wachendorffautomation.de/wdgb Wachendorff utomation... Systeme und Drehgeber Komplette Systeme Industrierobuste Drehgeber für Ihren nwendungsfall Standardprogramm und Kundenversionen

Mehr

SM-40 PCI SM-41 PCI. Steckerbelegungen. HaSoTec 4- Kanal- Schrittmotorsteuerungen. 2. Die SM-4x Platinen SM-40 ( )

SM-40 PCI SM-41 PCI. Steckerbelegungen. HaSoTec 4- Kanal- Schrittmotorsteuerungen. 2. Die SM-4x Platinen SM-40 ( ) 2. Die SM-4x Platinen SM-40 (1999-2003) HaSoTec 4- Kanal- Schrittmotorsteuerungen P1: 44 poliger Sub-D Steckverbinder, 3 reihig, Buchsenleiste zum Anschluss von 4 unipolaren Schrittmotoren und 8 Endlagenschaltern

Mehr

EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer

EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer Der Impulsausgang des Frequenz-Umformer wird an eine Zähl- und Rückmeldeeinheit EMF 1102 angeschlossen. Somit können Sensoren mit beliebigen Ausgangssignalen oder Temperaturen

Mehr

Thermostat PL0045 mit Rampenfunktion. und Schaltausgang. Bedienungsanleitung

Thermostat PL0045 mit Rampenfunktion. und Schaltausgang. Bedienungsanleitung Seite 1 von 8 Bedienungsanleitung Thermostat PL0045 mit Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...2 2. Eigenschaften...2 2.1 Grundlegende Eigenschaften...2 2.2 Schaltverhalten...4 3. Programmierung...4 4. Hardware...6

Mehr

COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme

COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme 06.07.10 COM-1-Bedienungsanleitung - V 1.4 Seite 1 von 10 Wichtige Informationen Das COM 1 wurde mit großer Sorgfalt entworfen und hergestellt und sollte

Mehr

Impuls-Schaltgerät (manuell)

Impuls-Schaltgerät (manuell) Bedienungsanleitung SGM 3 A Impuls-Schaltgerät (manuell) Impulsschalter 1 msec... 1 sec max. 750V, max. 3 A (zweifach) Schaltstufen parallel und in Serie schaltbar Stand: 29.02.2012 tu Schaltgerät SGM

Mehr

Digitaler Zähler mit Anzeige. Technische Daten

Digitaler Zähler mit Anzeige. Technische Daten Digitaler Zähler mit Anzeige Type: GCM50 DIGITALER IMPULSZÄHLER MIT 5-STELLIGER ANZEIGE, FÜR MONODIREKTIONALE ZÄHLUNGEN. Der Zähler GCM 50 findet überall dort Anwendung, wo z. B. monodirektionale Zählungen

Mehr

Bedienungsanleitung Prozessorgesteuertes Matrix Audio System

Bedienungsanleitung Prozessorgesteuertes Matrix Audio System Bedienungsanleitung Prozessorgesteuertes Matrix Audio System Version: 2.3 INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS 2 BEZEICHNUNGEN 3 ON - STAND BY / RESET / SYSTEMMONITOR / MIXER 4 ON/STAND BY(2) - RESET

Mehr

RF-Relais-UP. Funk-Relais. Technische Daten und Installationshinweise

RF-Relais-UP. Funk-Relais. Technische Daten und Installationshinweise D RF-Relais-UP Funk-Relais Technische Daten und Installationshinweise Elsner Elektronik GmbH Steuerungs- und Automatisierungstechnik Herdweg 7 D 75391 Gechingen Tel. +49 (0) 70 56 / 93 97-0 info@elsner-elektronik.de

Mehr

Inkrementale Drehgeber Durchgehende Hohlwelle ø30 bis ø45 mm Impulse pro Umdrehung

Inkrementale Drehgeber Durchgehende Hohlwelle ø30 bis ø45 mm Impulse pro Umdrehung Inkrementale Drehgeber Durchgehende Hohlwelle ø30 bis ø45 mm 600...1200 Impulse pro Umdrehung Merkmale Durchgehende Hohlwelle ø30...45 mm Optisches Abtastprinzip Robustes Leichtmetall-Gehäuse Ausgangsstufe

Mehr

NSG 001 IP-Koppelbaugruppe für analoge Systeme

NSG 001 IP-Koppelbaugruppe für analoge Systeme NSG 001 IP-Koppelbaugruppe für analoge Systeme Hauptmerkmale 08/08 NAIO 001 03/03 NSG 001 Schnittstelle zu analogen Systemen, mit galvanischer Trennung 3 potenzialfreie Ein- und Ausgänge erweiterbar auf

Mehr

Industriestandard Gehäuse Ø2,5" (63,5 mm) Bis zu 5000 Striche Servoflansch oder Quadratflansch 5 V mit RS 422-Schnittstelle

Industriestandard Gehäuse Ø2,5 (63,5 mm) Bis zu 5000 Striche Servoflansch oder Quadratflansch 5 V mit RS 422-Schnittstelle Inkrementaldrehgeber RVI25*-*******6 Industriestandard Gehäuse Ø2,5" (63,5 mm) Bis zu 5 Striche Servoflansch oder Quadratflansch 5 V mit RS 422-Schnittstelle Technical Beschreibung data RVI25*-*******6

Mehr

Netzteil-Platine. Technisches Handbuch

Netzteil-Platine. Technisches Handbuch Netzteil-Platine Technisches Handbuch 1 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 2. Eigenschaften... 3 2. Anschlussplan... 4 2 1. Sicherheitshinweise Die Installation der Netzteil-Platine darf nur

Mehr

EX-3466 SATA 2 Festplatten Umschalter für bis zu 4 Festplatten

EX-3466 SATA 2 Festplatten Umschalter für bis zu 4 Festplatten Bedienungsanleitung EX-3466 SATA 2 Festplatten Umschalter für bis zu 4 Festplatten V1.0 01.04.10 EX-3466 SATA2 HDD Umschalter Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT 3 3. HARDWARE INSTALLATION 4

Mehr

Bedienungsanleitung für

Bedienungsanleitung für Bedienungsanleitung für 1. Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Bei Nichtbeachtung der Anleitung können Schäden am Gerät, Brand oder andere

Mehr

RS485 (S85- -Y13) Anzeige (S85- -Y13) Einstellung Drucktasten (S85- -Y03) Spannungsversorgung Vdc 24 V +/- 20% PNP NPN Ausgang Push pull

RS485 (S85- -Y13) Anzeige (S85- -Y13) Einstellung Drucktasten (S85- -Y03) Spannungsversorgung Vdc 24 V +/- 20% PNP NPN Ausgang Push pull LASER-Distanzsensor für präzise Messungen bis zu 20m und einer Wiederholgenauigkeit von 1mm durch Lichtlaufzeittechnologie Lichtlaufzeittechnologie Sichtbarer LASER der Klasse 2 mit einfacher Ausrichtung

Mehr

Inhalt. Pegelumsetzer USB/MP Interface zwischen einer USBund einer MP-Schnittstelle

Inhalt. Pegelumsetzer USB/MP Interface zwischen einer USBund einer MP-Schnittstelle ZIP-USB- Pegelumsetzer USB/ Interface zwischen einer USBund einer -Schnittstelle Inhalt Technische Daten 2 Sicherheitshinweise 2 Produktmerkmale 2 Lokaler Anschluss an Servicebuchse 4 Lokaler Anschluss

Mehr

CS 80 MAGNEO Zusatzset Sensorik add. set for safety sensor DORMA IRIS ON ACTIV8 ONE ON. Jupiter. Art Motion

CS 80 MAGNEO Zusatzset Sensorik add. set for safety sensor DORMA IRIS ON ACTIV8 ONE ON. Jupiter. Art Motion WN 0 0 /0.. IS ACTIV E Presence Sensor Art Motion Nutzen Sie die beiliegende Bohrschablone des Herstellers. = = = = Please use the enclosed drill template provided by the manufacturer. oben top side unten

Mehr

M542 Microstepping Treiber Datenblatt

M542 Microstepping Treiber Datenblatt M542 Mikroschritt-Endstufe Die M542 ist eine leistungsstarke Mikroschritt-Endstufe mit reiner Sinus Spannung. Besonders geeignet für Anwendungen wo extrem saubere Laufruhe und geringe Wärmeentwicklung

Mehr

ADQ-10-Serie. Digital-I/O-Karte mit 16 isolierten Digital-Eingängen, 16 isolierten Digital-Ausgängen und 16 TTL-Digital-I/Os. alldaq.

ADQ-10-Serie. Digital-I/O-Karte mit 16 isolierten Digital-Eingängen, 16 isolierten Digital-Ausgängen und 16 TTL-Digital-I/Os. alldaq. 16 isolierte Digital-Eingänge CompactPCI-Interface PCI-Express-Modell 16 isolierte Digital-Ausgänge 37-pol. Sub-D-Buchse Isolierte Eingänge mit Interrupt-Funktion 16 TTL-Digital-I/Os ADQ-10-Serie Adapterkabel

Mehr

M2510 Analog-Eingabe

M2510 Analog-Eingabe M2510 Analog-Eingabe Technische Beschreibung Eiserstraße 5 Telefon 05246/963-0 33415 Verl Telefax 05246/963-149 Datum : 20.08.93 Version : 2.0 Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis 1. Funktionsbeschreibung

Mehr

Produktbeschreibung. 8x230VAC - Eingangsadapter. HomeAutomationSystem Edition V0.1 Dipl.-Ing. Pankraz Viktor

Produktbeschreibung. 8x230VAC - Eingangsadapter. HomeAutomationSystem Edition V0.1 Dipl.-Ing. Pankraz Viktor Produktbeschreibung 8x230VAC - Eingangsadapter Projekt HomeAutomationSystem Edition V0.1 Author Dipl.-Ing. Pankraz Viktor Copyright Viktor Pankraz 2016 All rights reserved Fragen und Anregungen Sie haben......

Mehr

Version-D Bedienungsanleitung

Version-D Bedienungsanleitung Version-D160401 Bedienungsanleitung Wichtige Hinweise Allgemeine Hinweise Lesen Sie vor Inbetriebnahme Ihrer ALGE-TIMING Geräte diese Bedienungsanleitung genau durch. Sie ist Bestandteil des Gerätes und

Mehr

Geräte- und Anwendungsbeschreibung PROCONTROL. Analog-Eingabegerät 81EA32-- E/R0200. Geräte der Turbinen-Leittechnik. ±10 V, 16fach.

Geräte- und Anwendungsbeschreibung PROCONTROL. Analog-Eingabegerät 81EA32-- E/R0200. Geräte der Turbinen-Leittechnik. ±10 V, 16fach. Geräte- und Anwendungsbeschreibung PROCONTROL P Geräte der Turbinen-Leittechnik Analog-Eingabegerät ±10 V, 16fach Druckschrift --- Nr. D KWL 6312 95 D, Ausgabe 04/95 Anwendung Das Gerät dient zur Erfassung

Mehr

Der Antrieb ist mit einem Taster lokal bedienbar. Mehrere Geräte und Taster können parallel angeschlossen werden.

Der Antrieb ist mit einem Taster lokal bedienbar. Mehrere Geräte und Taster können parallel angeschlossen werden. Motorsteuergerät GEBRAUCHS- ANWEISUNG 1. Beschreibung Das Motorsteuergerät ermöglicht die Ansteuerung eines 230 V AC-Antriebes. Da die Motorsteuergeräte lokal und zentral angesteuert werden können, eignet

Mehr

Längenmesssystem LMSLA12 www.wachendorff-automation.de/lmsla12

Längenmesssystem LMSLA12 www.wachendorff-automation.de/lmsla12 Längenmesssystem LMSLA12 www.wachendorff-automation.de/lmsla12 Wachendorff Automation... Systeme und Drehgeber Komplette Systeme Industrierobuste Drehgeber für Ihren Anwendungsfall Standardprogramm und

Mehr

ONLINE-DATENBLATT. FX3-MOC000000 Flexi Soft Drive Monitor MOTION CONTROL SICHERHEITS-STEUERUNGEN

ONLINE-DATENBLATT. FX3-MOC000000 Flexi Soft Drive Monitor MOTION CONTROL SICHERHEITS-STEUERUNGEN ONLINE-DATENBLATT FX3-MOC000000 Flexi Soft Drive Monitor A B C D E F H I J K L M N O P Q R S T Technische Daten im Detail Merkmale Modul Art der Konfiguration Sicherheitstechnische Kenngrößen Bestellinformationen

Mehr

Beschreibung Montage Inbetriebnahme Bedienung

Beschreibung Montage Inbetriebnahme Bedienung Acero Codiermodul Art.-Nr. 592 22 Beschreibung Montage Inbetriebnahme Bedienung /2 / Id.-Nr. 4 235 767 Hinweis: Bitte beachten Sie vor der Installation und Inbetriebnahme die allgemeinen Hinweise in der

Mehr

CO 2 Monitor S. Bedienungsanleitung

CO 2 Monitor S. Bedienungsanleitung CO 2 Monitor S Bedienungsanleitung CO 2 Monitor S Inhalt 1. Produktübersicht... 3 1.1. Eigenschaften... 3 1.2. Warm-Up Zeitdauer: 2 MIN.... 4 1.3. Mute-Funktion benutzen:... 4 2. Sicherheitshinweise...

Mehr

Kompaktanlage Akku 15

Kompaktanlage Akku 15 Bedienungsanleitung Kompaktanlage Akku 15 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einleitung... 4 2.1.1. Set... 4 2.1.2. Technische

Mehr

Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung. Dokumentation SER8

Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung. Dokumentation SER8 Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung Dokumentation SER8 Dok-Rev. 1.0 vom 14.11.2007 Hardware-Rev. 1.1 vom 10.07.2006 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Hinweise... 3 1.1 Handhabung 3 1.2 Installation

Mehr

Bedienungsanleitung Umschalter UBox4C-L

Bedienungsanleitung Umschalter UBox4C-L Bedienungsanleitung Umschalter UBox4C-L Passive Vorstufe 4 Eingänge Lautstärkeregelung Mute-Funktion Alle Funktionen fernbedienbar Ausgang für Triggerspannung Zusätzlicher Ausgang ungeregelt Eingang 4

Mehr

BT348. Low- Cost- Bedienterminal mit serieller Schnittstelle

BT348. Low- Cost- Bedienterminal mit serieller Schnittstelle control motion interface motrona GmbH Zwischen den Wegen 32 78239 Rielasingen - Germany Tel. +49 (0)7731-9332-0 Fax +49 (0)7731-9332-30 info@motrona.com www.motrona.de BT348 Low- Cost- Bedienterminal mit

Mehr

SENSORS. Lichtleiter-Verstärker - S70. Advanced Lichtleiter-Verstärker für Highspeed- Applikationen und Anwendungen mit geringem Kontrast

SENSORS. Lichtleiter-Verstärker - S70. Advanced Lichtleiter-Verstärker für Highspeed- Applikationen und Anwendungen mit geringem Kontrast Lichtleiter-Verstärker - S7 Advanced Lichtleiter-Verstärker für speed- Applikationen und Anwendungen mit geringem Kontrast Modelle zur Montage auf DIN-Hutschiene und doppeltem digitalen Display speed-modelle:

Mehr