Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16303 Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie 2006 Seite 1

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16303 Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie 2006 Seite 1"

Transkript

1 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16303

2 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16322

3 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16303

4 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16303

5

6

7 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16357

8 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16357

9 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16357

10

11 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16357

12

13 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16373

14

15 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16357

16 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16357

17

18

19

20 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16357

21

22

23

24 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16357

25 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16357

26

27

28

29

30 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16357

31

32

33

34

35

36

37

38 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16357

39

40

41 Top. Karte 1:50000 Bayern, Maßstab 1:16357

Karte zur Verordnung der Stadt Nürnberg zum Schutz der Naturdenkmäler (Naturdenkmalverordnung)

Karte zur Verordnung der Stadt Nürnberg zum Schutz der Naturdenkmäler (Naturdenkmalverordnung) Karte zur Verordnung der zum Schutz der Naturdenkmäler Anlage 2.01 1 Digitale Stadtkarte 1:5.000 (c) Geobasisdaten Karte zur Verordnung der zum Schutz der Naturdenkmäler Anlage 2.02 71 72 Digitale Stadtkarte

Mehr

Funkanalyse Bayern 2007. Programmkompetenzen. TNS Infratest MediaResearch

Funkanalyse Bayern 2007. Programmkompetenzen. TNS Infratest MediaResearch Programmkompetenzen Kompetenz: Bewertung des jeweiligen Senders durch eigene Stammhörer in Bayern Lokalsender gesamt Kompetenz: Bewertung des jeweiligen Senders durch eigene Stammhörer in Bayern im jeweiligen

Mehr

40 Fische unterscheiden Die Merkmale zur sicheren Bestimmung der Arten Eine Beilage zum Blinker 8/2011

40 Fische unterscheiden Die Merkmale zur sicheren Bestimmung der Arten Eine Beilage zum Blinker 8/2011 Blinker 3 8/2011 www.blinker.de JAHR TOP SPECIAL VERLAG GmbH & Co. KG Troplowitzstraße 5 D-22529 Hamburg 8/2011 www.blinker.de 5 6 www.blinker.de 8/2011 8/2011 www.blinker.de 7 8 www.blinker.de 8/2011

Mehr

Spiel zur optischen Differenzierung

Spiel zur optischen Differenzierung Ilse Bayer Spiel Fahrzeuge OD Spiel zur optischen Differenzierung Das Spiel bitte einmal ausdrucken. Das Kind bekommt eine Karte mit den Fahrzeugen, der Trainer ebenfalls. Alle Fahrzeuge sollen benannt

Mehr

46,8 25,7 19 4,2 4,2. Gesamt

46,8 25,7 19 4,2 4,2. Gesamt Bei den Olympischen Winterspielen 1 hat Deutschland insgesamt Medaillen gewonnen. Was glauben Sie, wie viele Medaillen werden die deutschen Olympia-Teilnehmer bei den diesjährigen Olympischen Winterspielen

Mehr

IDENTISCHE BILDER AUS VERSCHIEDENEN SAT-BILDSÄTZEN ERSTELLEN

IDENTISCHE BILDER AUS VERSCHIEDENEN SAT-BILDSÄTZEN ERSTELLEN ERSTELLUNG IDENTISCHER BILDER Verfügbare Satelliten-Bilder sind durch die unterschiedlichen Bahnverläufe nicht immer deckungsgleich. Mit Hilfe des Programms PixelGIS-Z kann man sie mit wenigen Handgriffen

Mehr

30.05.2014 Gemeinde Sankt Oswald-Riedlhütte, Lusenstr. 2, 94568 Sankt Oswald-Riedlhütte

30.05.2014 Gemeinde Sankt Oswald-Riedlhütte, Lusenstr. 2, 94568 Sankt Oswald-Riedlhütte Ergebnis der Ist- und Bedarfsermittlung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und en in Bayern (BbR) vom 22.11.2012. 1. Die Gemeinde Sankt Oswald-Riedlhütte

Mehr

Schulungen Modul 6 Karten

Schulungen Modul 6 Karten Schulungen Modul 6 Karten Beispiel für die Spezialschulungen Siegfried Weith, UB Erlangen-Nürnberg Schulungen Modul 6: Karten Schulungen: Modulaufbau Modul 6: Spezialschulungen Karten Themengruppe Kartografische

Mehr

Layout-Skizze. Allgemeine Checkliste. Produkt: APA-Werbereiter (abgekantete Platten) 200 cm x 100 cm/200 cm x 80 cm

Layout-Skizze. Allgemeine Checkliste. Produkt: APA-Werbereiter (abgekantete Platten) 200 cm x 100 cm/200 cm x 80 cm Produkt: APA-Werbereiter (abgekantete Platten) x / x 80 cm 80 cm Endformat : x ; Endformat : x 80 cm; Maßstab 1:15 Produkt: APA-Werbereiter (abgekantete Platten) x / x 80 cm 80 cm Endformat : x ; Endformat

Mehr

X X X. Das Kumulationsgebiet ist somit als schwarzer Fleck definiert.

X X X. Das Kumulationsgebiet ist somit als schwarzer Fleck definiert. Ergebnis der Ist- und Bedarfsermittlung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in 16.01.2014 Ergebnis der Ist- und Bedarfsermittlung im Rahmen der Richtlinie

Mehr

23. Informationsveranstaltung Geobasisdaten. der Bayerischen Vermessungsverwaltung. Dr. Klement Aringer. Landesamt für Vermessung und Geoinformation

23. Informationsveranstaltung Geobasisdaten. der Bayerischen Vermessungsverwaltung. Dr. Klement Aringer. Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayerische Vermessungsverwaltung 23. Informationsveranstaltung Geobasisdaten der Bayerischen Vermessungsverwaltung Dr. Klement Aringer Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayerische Vermessungsverwaltung

Mehr

PROTEMA - TOP Consultant 2014/2015 Die besten Unternehmensberater für den Mittelstand

PROTEMA - TOP Consultant 2014/2015 Die besten Unternehmensberater für den Mittelstand PROTEMA - TOP Consultant 2014/2015 TOP Consultant Mentor: Hans Eichel September 2014 TOP CONSULTANT 2014/2015 2 PROTEMA Benchmarking-Report September 2014 TOP CONSULTANT 2014/2015 3 Die Bewertungen für

Mehr

Grainet Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Niederbayern. Fördersteckbrief

Grainet Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Niederbayern. Fördersteckbrief Bayerisches Breitbandzentrum Name der Kommune (Gemeinde/Stadt) Grainet Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 092722 Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Hans Reichenberger Landkreis Freyung-Grafenau Regierungsbezirk

Mehr

im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie BbR) vom 09.07.2014.

im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie BbR) vom 09.07.2014. Bestandsaufnahme im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie BbR) vom 09.07.2014. 1. Die hat ein festgelegt. Das umfasst folgende

Mehr

Entwicklung des Wasserhaushalts im Südraum Leipzig unter dem Ansatz einer regionalen Klimaprojektion Grundwasserflurabstand

Entwicklung des Wasserhaushalts im Südraum Leipzig unter dem Ansatz einer regionalen Klimaprojektion Grundwasserflurabstand 2015 eferenzzustand Auswertezeitpunkt 01.01.2015 Maßstab 1 : 70 000 Die Klimaanalyse wurde als eigenständiges Ergebnis des Modellvorhabens aumentwicklungsstrategien zum Klimawandel Modellvorhabens der

Mehr

Mein Weg zur Schule im Bayern-Atlas

Mein Weg zur Schule im Bayern-Atlas Mein Weg zur Schule im Bayern-Atlas Der Bayern-Atlas im Internet enthält viele verschiedene Karten und Luftbilder aus ganz Bayern. Mit den Werkzeugen kannst du selbst Karten bearbeiten. Auf diese Weise

Mehr

im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie BbR) vom

im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie BbR) vom Bestandsaufnahme im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie BbR) vom 09.07.2014. 1. Die hat ein, Sankt Oswald- Phase2, festgelegt.

Mehr

E-Government-Prozesse in den IHKs Wirtschaftsförderung mit Geoinformationen

E-Government-Prozesse in den IHKs Wirtschaftsförderung mit Geoinformationen Starthilfe und Unternehmensförderung Aus- und Weiterbildung Innovation Umwelt International Recht Fair Play E-Government-Prozesse in den IHKs Wirtschaftsförderung mit Geoinformationen Prof. Dr.-Ing. Peter

Mehr

THW - Einsatzhandbuch Top10 Der Fachgruppe Ortung

THW - Einsatzhandbuch Top10 Der Fachgruppe Ortung 1/14 1. Ortungsspezifische Aufgaben a. Position mit Koordinate in Karte bestimmen Unsere GPS-Geräte sind auf ein UTMREF-Format (MGRS) eingestellt, dass die Koordinate (z.b. 32 T NU 88350 12720) in WGS84

Mehr

6 Hörfunk: Programmkompetenzen FUNKANALYSE BAYERN 2015

6 Hörfunk: Programmkompetenzen FUNKANALYSE BAYERN 2015 6 Hörfunk: Programmkompetenzen Bewertung des jeweiligen Senders durch eigene Stammhörer ab 10 Jahre in Bayern in % Lokalsender gesamt ANTENNE BAYERN Bayern 1 Bayern 3 124 Bewertung des jeweiligen Senders

Mehr

Pythagoras 4. Klasse Arbeitsblätter

Pythagoras 4. Klasse Arbeitsblätter Zwei Orte A und B haben auf einer Karte den Maßstab 1:25000 eine Entfernung von 7,4 cm. Der Höhenunterschied zwischen den beiden Orten beträgt 280 m. Xaver Kraxlhuber macht sich mit seinem Mountainbike

Mehr

Hilfestellung: Allgemein Jede Beobachtung wird in eine Beobachtungskarte eingetragen.

Hilfestellung: Allgemein Jede Beobachtung wird in eine Beobachtungskarte eingetragen. Hilfestellung: Allgemein Jede Beobachtung wird in eine Beobachtungskarte eingetragen. Abb 1: Beobachtungskarte im Programm MiniAvi Die Beobachtungskarte wird mit dem Schalter in

Mehr

Kopfgeometrie. Würfel kippen

Kopfgeometrie. Würfel kippen Kopfgeometrie Würfel kippen Bei jedem Würfel ist die Summe der gegenüberliegenden Augen gleich 7. Kannst du den Würfel nur im Kopf kippen und das Ergebnis sagen? Kontrolliere eventuell mit einer der roten

Mehr

Arbeitsmarkt Bayern November 2015

Arbeitsmarkt Bayern November 2015 Arbeitsmarkt Bayern 12,0 Arbeitslosigkeit im Arbeitslosenquote in % 10,0 8,0 6,0 4,0 2,0 3,3 5,4 6,0 8,5 0,0 Bayern Alte Länder Deutschland Neue Länder Inhaltsübersicht Seite Seite Entwicklung der Arbeitslosen

Mehr

Arbeitsmarkt Bayern Juli 2015

Arbeitsmarkt Bayern Juli 2015 Arbeitsmarkt Bayern 12,0 Arbeitslosigkeit im Arbeitslosenquote in % 10,0 8,0 6,0 4,0 2,0 3,4 5,7 6,3 9,0 0,0 Bayern Alte Länder Deutschland Neue Länder Inhaltsübersicht Seite Seite Entwicklung der Arbeitslosen

Mehr

Maps. Sachsen. Maps. Top. GeoSN INSTALLATIONSHINWEISE UND INFORMATIONEN ZUM KARTENMATERIAL

Maps. Sachsen. Maps. Top. GeoSN INSTALLATIONSHINWEISE UND INFORMATIONEN ZUM KARTENMATERIAL Zusatz-DVD für die interaktive digitale Kartenserie der Vermessungsverwaltung SachsenTop AMTLICHE TOPOGRAPHISCHE KARTEN TOPOGRAPHISCHE KARTE 1 : 10 000 INSTALLATIONSHINWEISE UND INFORMATIONEN ZUM KARTENMATERIAL

Mehr

AIG Fischer, Architekten, Ingenieure, Generalplaner, generalplaner, Generalplanung, Gesamtplaner, Gesamtplanung, Kronach, kronach, fischer, aig, Aig,

AIG Fischer, Architekten, Ingenieure, Generalplaner, generalplaner, Generalplanung, Gesamtplaner, Gesamtplanung, Kronach, kronach, fischer, aig, Aig, AIG Fischer, Architekten, Ingenieure, Generalplaner, generalplaner, Generalplanung, Gesamtplaner, Gesamtplanung, Kronach, kronach, fischer, aig, Aig, aig fischer, Architektenbüro Fischer, Frankenland,

Mehr

Naturschutzgebiet Schaeppersee

Naturschutzgebiet Schaeppersee Naturschutzgebiet Schaeppersee Inhaltsverzeichnis J Jahreszeiten Frühling... 6 Herbst... 7 Sommer... 7 Winter... 8 K Kapitel 1 Karten und Luftbilder... 2 2 Die Gegensätze... 5 3 Jahreszeiten... 6 4 Die

Mehr

Raumnutzungskarte Auszug 1. Regionaler Grünzug. Siedlung 1: Achern-Litzloch. Raumnutzungskarte Auszug 3. Raumnutzungskarte Auszug 2

Raumnutzungskarte Auszug 1. Regionaler Grünzug. Siedlung 1: Achern-Litzloch. Raumnutzungskarte Auszug 3. Raumnutzungskarte Auszug 2 2 Raumnutzungskarte Auszug 1 Regionaler Grünzug Siedlung 1: 100 000 0 2 km Grundlage: Topographische Karte 1:50 000 verkleinert auf 1:1.100 000 Landesvermessungsamt Baden-Württemberg (www.lv-bw.de); Az.:512/1701

Mehr

Jahreshauptversammlung am Folie 1 von 36. Herzlich Willkommen zur Jahreshauptversammlung Start: 18:30 Uhr

Jahreshauptversammlung am Folie 1 von 36. Herzlich Willkommen zur Jahreshauptversammlung Start: 18:30 Uhr Jahreshauptversammlung am 23.09.2016 Folie 1 von 36 Herzlich Willkommen zur Jahreshauptversammlung 2016 Start: 18:30 Uhr Jahreshauptversammlung am 23.09.2016 Folie 2 von 36 Agenda TOP1 Begrüßung durch

Mehr

Wofür steht HDI? Sicherheit mit Zukunft

Wofür steht HDI? Sicherheit mit Zukunft Wofür steht HDI? Sicherheit mit Zukunft Kompetenz und Zuverlässigkeit Ausgezeichnete Quoten von Morgen und Morgen Diese Zahlen sprechen für sich! Vorteil von HDI im Verhältnis zum Marktdurchschnitt: HDI

Mehr

Luftbildauswertung auf Kampfmittelbelastung Louis-Escande-Straße, Bebauungsplan Kasernenstraße Neustadt an der Weinstraße

Luftbildauswertung auf Kampfmittelbelastung Louis-Escande-Straße, Bebauungsplan Kasernenstraße Neustadt an der Weinstraße Kartierung Strukturgeologie auf Kampfmittelbelastung Louis-Escande-Straße, Bebauungsplan Kasernenstraße Neustadt an der Weinstraße Bearbeiter: Dr. K. Hinkelbein Datum: 12.04.2016 Auftraggeber: Stadtverwaltung

Mehr

SCHRIFTLICHE ABSCHLUSSPRÜFUNG 2010 REALSCHULABSCHLUSS MATHEMATIK. Arbeitszeit: 180 Minuten

SCHRIFTLICHE ABSCHLUSSPRÜFUNG 2010 REALSCHULABSCHLUSS MATHEMATIK. Arbeitszeit: 180 Minuten Arbeitszeit: 180 Minuten Es sind die drei Pflichtaufgaben und zwei Wahlpflichtaufgaben zu bearbeiten. Seite 1 von 6 Pflichtaufgaben Pflichtaufgabe 1 (erreichbare BE: 10) a) Berechnen Sie den Wert des Terms

Mehr

Einstellung gegenüber Marken

Einstellung gegenüber Marken Einstellung gegenüber Marken Oktober 11 Einstellung gegenüber Marken teil-teils eher weniger überhaupt nicht wichtig Computer und Computerzubehör 9 Möbel, Einrichtung 32 Telefone oder Handys 12 Unterhaltungselektronik

Mehr

Ergebnis der Ist- und Bedarfsanalyse gemäß Förderrichtlinie Bayern

Ergebnis der Ist- und Bedarfsanalyse gemäß Förderrichtlinie Bayern Ergebnis der Ist- und Bedarfsanalyse gemäß Förderrichtlinie Bayern Gemeinde Schwabhausen Versorgungsgebiet/e Schwabhausen-West, Schwabhausen-Mitte, Schwabhausen-Ost, Stetten, Rumeltshausen, Puchschlagen

Mehr

Fortführungsnachweis Nr. >Landesschlüssel< >Gemarkungsschlüssel< - >laufende Nummer<

Fortführungsnachweis Nr. >Landesschlüssel< >Gemarkungsschlüssel< - >laufende Nummer< Fortführungsnachweis Standardfall Deckblatt Anlage 2, Anhang 5 Standardfall Vermessungsverwaltung des Freistaates Sachsen >untere Vermessungsbehörde< >Straßenname< >Hausnummer< oder >Postfach< >Postleitzahl

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Weßling. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 12.10.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Weßling. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 12.10. Breitbandportal Bayern Gemeinde Weßling Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 12.10.2010 http://www.breitband.bayern.de 12.10.2010 (Seite 1) Zuständig als Breitbandpate

Mehr

Ihre direkte Verbindung mit Zurich. www.maklernetz.at

Ihre direkte Verbindung mit Zurich. www.maklernetz.at Ihre direkte Verbindung mit Zurich www.maklernetz.at www.maklernetz.at Die direkte und effiziente Kommunikation mit Zurich. Mit dem Maklernetz bietet Ihnen Zurich eine moderne und direkte Kommunikation.

Mehr

x x Seite 1 von 8 Ist-Versorgung Kumulationsgebiet Günzburg_Wasserburg nicht verfügbar teils verfügbar verfügbar

x x Seite 1 von 8 Ist-Versorgung Kumulationsgebiet Günzburg_Wasserburg nicht verfügbar teils verfügbar verfügbar Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR). Stadt Günzburg, Schlossplatz 1, 89312 Günzburg 20.01.2014 Ergebnis der Ist- und Bedarfsermittlung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von

Mehr

Luftbildauswertung auf Kampfmittelbelastung Speyerdorfer Straße Neustadt an der Weinstraße

Luftbildauswertung auf Kampfmittelbelastung Speyerdorfer Straße Neustadt an der Weinstraße Kartierung Strukturgeologie auf Kampfmittelbelastung Speyerdorfer Straße Neustadt an der Weinstraße Bearbeiter: Dr. K. Hinkelbein Datum: 11.11.2016 Auftraggeber: Feldmann Architekten GmbH Herr Dipl.-Ing.

Mehr

Vorläufiger Spielplan der Beko Basketball Bundesliga für die Saison 2015/2016 (S tan d: 07. Ju l i 2015)

Vorläufiger Spielplan der Beko Basketball Bundesliga für die Saison 2015/2016 (S tan d: 07. Ju l i 2015) Vorläufiger Spielplan der Beko Basketball Bundesliga für die Saison 2015/2016 (S tan d: 07. Ju l i 2015) 1. Spieltag Freitag, 02. Oktober, bis Sonntag, 04. Oktober 2015 ALBA BERLIN - medi bayreuth Eisbären

Mehr

4) Die im TOP 50 erzeugte OVL-Datei laden

4) Die im TOP 50 erzeugte OVL-Datei laden NHTop50Trans- TOP 50 - Glopus - 1 - Systemvoraussetzungen: TOP 50 CD mit GeogridViewer 1.1 (alle Bundesländer) (Kurzname hier: TOP 50) NHTOP50Trans 3.3b1 Download unter (http://www.norberthein.de/navigation/naviidx.htm)

Mehr

Festsetzung des Überschwemmungsgebietes der Elbe von oberhalb Schnackenburg bis zur Staustufe Geesthacht (Elbe-km 472,65 bis 585,90) Brandenburg

Festsetzung des Überschwemmungsgebietes der Elbe von oberhalb Schnackenburg bis zur Staustufe Geesthacht (Elbe-km 472,65 bis 585,90) Brandenburg Anschluss Übersichtskarte 2 es (Elbe-km 472,65 bis 585,9) Brandenburg km 485 km 486 km 484 km 487 km 488 km 483 km 482 Übersichtskarte 1 km 481 km 477 km 48 km 478 km 476 km 479 festgesetztes km 475 km

Mehr

Lebenseffektivität. - Ein neuer Maßstab für Nachhaltigkeit in der Milcherzeugung

Lebenseffektivität. - Ein neuer Maßstab für Nachhaltigkeit in der Milcherzeugung Lebenseffektivität - Ein neuer Maßstab für Nachhaltigkeit in der Milcherzeugung Uwe Eilers Landwirtschaftliches Zentrum für Rinderhaltung, Grünlandwirtschaft, Milchwirtschaft, Wild und Fischerei Baden-Württemberg

Mehr

Verwaltungsvereinbarung

Verwaltungsvereinbarung Verwaltungsvereinbarung zwischen dem Bundesministerium des Innern und den Ländern über die kontinuierliche Abgabe digitaler Geobasisdaten der Landesvermessung zur Nutzung im Bundesbereich Das Bundesministerium

Mehr

Arbeitshilfe Geodaten in der Praxis

Arbeitshilfe Geodaten in der Praxis Bayerische Vermessungsverwaltung Arbeitshilfe Geodaten in der Praxis - Tourguide - Ermittlung einer zurück gelegten Wegstrecke 2 Tourguide Ermittlung einer zurückgelegten Wegstrecke Inhaltsverzeichnis

Mehr

Bedeutung von ALKIS und ETRS für das. Geodatenmanagement

Bedeutung von ALKIS und ETRS für das. Geodatenmanagement Bedeutung von ALKIS und ETRS für das Geodatenmanagement Emil Fischer: Bedeutung von ALKIS und ETRS für das Geodatenmanagement 1 Bedeutung von ALKIS und ETRS für das Geodatenmanagement 1. Istzustand - ALB

Mehr

SR KSS Datum Spiel Zuschauer Gesamt Zahlende Zuschauer Einnahmen brutto Einnahmen netto

SR KSS Datum Spiel Zuschauer Gesamt Zahlende Zuschauer Einnahmen brutto Einnahmen netto Übersicht Spielabrechnungen Saison 2011/2012 SR KSS Datum Spiel Zuschauer Gesamt Zahlende Zuschauer Einnahmen brutto Einnahmen netto 1. 13.08.11 Fortuna Köln - Wuppertaler SV 2132 1688 15.572,95 13.086,51

Mehr

1. Karte der LAWA-Messstellen... A 1-0

1. Karte der LAWA-Messstellen... A 1-0 Anhang I: Inhaltsübersicht Anhang I: Karten und grafische Darstellungen 1. Karte der LAWA-Messstellen... A 1-0 2. Karten zur Wasserbeschaffenheit... A 2-0 Chlorid...A 2-1 Orthophosphat-Phosphor...A 2-2

Mehr

TERMINAL ENERGIE X INE E TREME

TERMINAL ENERGIE X INE E TREME TERMINAL ENERGIE X INE E TREME X INE E TREME EXTREME LINE verbindet Design, innovative technische Highlights, Energieeffizienz und Benutzerfreundlichkeit. So setzen diese außergewöhnlichen Produkte neue

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Deutschland entdecken - Fächerübergreifende Kopiervorlagen

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Deutschland entdecken - Fächerübergreifende Kopiervorlagen Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt: Deutschland entdecken - Fächerübergreifende Kopiervorlagen Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

Volks-/ Hauptschule. mittl. Bild. Absch Jahre Jahre Jahre. Abi, Uni. Basis (=100%)

Volks-/ Hauptschule. mittl. Bild. Absch Jahre Jahre Jahre. Abi, Uni. Basis (=100%) Tabelle 1: Einstellung zur Einrichtung eines weiteren Nationalparks in Bayern Fänden Sie es gut oder schlecht, wenn in Bayern ein weiterer Nationalpark eingerichtet wird? Seite 1 Geschlecht Alter Schulbildung

Mehr

Marathon als Lebenshilfe

Marathon als Lebenshilfe Marathon als Lebenshilfe Stefan Schubart läuft 1000 Kilometer quer durch Bayern u.a. für die Kinderbrücke Allgäu und damit auch für die Lebenshilfe Kempten Kempten(mori). Strahlend sitzt Stefan Schubart

Mehr

SIE STARTEN IHRE KARRIERE. UND LANDEN GANZ WEIT VORN.

SIE STARTEN IHRE KARRIERE. UND LANDEN GANZ WEIT VORN. Und jetzt sind Sie dran! Unsere aktuellen Stellenangebote und die Chance, sich online zu bewerben, finden Sie unter www.loyaltypartner-jobs.com Loyalty Partner GmbH Theresienhöhe 12 80339 München Tel.:

Mehr

Für Ihre Energie. Manuel Schmuck, ABO Wind AG Thega Forum 2016: Windenergie im Wald

Für Ihre Energie. Manuel Schmuck, ABO Wind AG Thega Forum 2016: Windenergie im Wald Für Ihre Energie Manuel Schmuck, ABO Wind AG Thega Forum 2016: Windenergie im Wald 1 Windenergie im Wald Agenda Kurzvorstellung und Referenzen der ABO Wind AG Rahmenbedingungen und Gründe für Windenergie

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Wörthsee. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 12.10.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Wörthsee. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 12.10. Breitbandportal Bayern Gemeinde Wörthsee Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 12.10.2010 http://www.breitband.bayern.de 12.10.2010 (Seite 1) Übersicht Gemeinde

Mehr

CHECK24-Kreditkartenstudie. Indizes und Auswertungen nach - Altersgruppe - Kreditkartentyp und -marke - Bundesland - und Geschlecht

CHECK24-Kreditkartenstudie. Indizes und Auswertungen nach - Altersgruppe - Kreditkartentyp und -marke - Bundesland - und Geschlecht CHECK24-Kreditkartenstudie Indizes und Auswertungen nach - Altersgruppe - Kreditkartentyp und -marke - Bundesland - und Geschlecht Stand: August 2014 CHECK24 2014 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung

Mehr

) Horchboxenstandorte Nr. 1-6

) Horchboxenstandorte Nr. 1-6 Fledermauskundliche Untersuchung 0: Repowering - Vorhaben WP Ochsenwerder km - Untersuchungsradius Monitoring-Anlage (HM & HM Horchboxenstandorte Nr. -6 Transektrouten Nr. -: Geplante (Stand 0 HM HM 0

Mehr

Top Ackerbaubetrieb Polen, Großraum Breslau, ha

Top Ackerbaubetrieb Polen, Großraum Breslau, ha Top Ackerbaubetrieb Polen, Großraum Breslau, 1.600 ha Lage: Größe: Großraum Breslau 1.600 ha, davon 1.340 ha Ackerland 1.000 ha Eigentum 600 ha gepachtet bis 2024 zu 200 kg/ha Bodenqualität: Bodenklasse

Mehr

Q W. Aschaffenburg à Würzburger Straße. Gesamtfahrplan der Linien 5, 15, 40, 41, 47 und 63

Q W. Aschaffenburg à Würzburger Straße. Gesamtfahrplan der Linien 5, 15, 40, 41, 47 und 63 Gesamtfahrplan der Linien 5,,,, 47 und 63 Aschaffenburg à Würzburger Straße Stadtwerke Aschaffenburg, 6 Aschaffenburg, Tel.: (0) 1-9 Am. und 31. Verkehr wie SB Hinweise 5 5 63 5 5 63 5 5 Bussteig 20 02

Mehr

im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie BbR) vom 09.07.2014.

im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie BbR) vom 09.07.2014. Bestandsaufnahme im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie BbR) vom 09.07.2014. 1. Die hat ein festgelegt. Das umfasst folgende

Mehr

Vegetationskarte Regensburg 1:50.000

Vegetationskarte Regensburg 1:50.000 Prof. Ehrig Geographisches Institut der Universität Regensburg Vegetationskarte Regensburg 1:50.000 Erste Vegetationskarte Regensburg 1999 S. 2 Zweite Vegetationskarte 2002 S. 5 Dritte Vegetationskarte

Mehr

Kommunikation & Design. Portfolio Print. Nova O. Holsteinischer Kamp 51 22081 Hamburg. mail info@novao.de web www.novao.de

Kommunikation & Design. Portfolio Print. Nova O. Holsteinischer Kamp 51 22081 Hamburg. mail info@novao.de web www.novao.de Kommunikation & Design Portfolio Print Nova O Holsteinischer Kamp 51 22081 Hamburg mail info@novao.de web www.novao.de attribut Softwareentwicklung attribut Softwareentwicklung Logoentwicklung Entwicklung

Mehr

Es handelt sich um die gängigste Auswahl an Abflughäfen weitere Abflughäfen auf Anfrage.

Es handelt sich um die gängigste Auswahl an Abflughäfen weitere Abflughäfen auf Anfrage. Algarve PRO-AM 2017 Flugmöglichkeiten: (ALLE DATEN UND INFORMATIONEN MIT STAND VOM 24.05.2016) Alle genannten Flugzeiten und Preise verstehen sich vorbehaltlich Verfügbarkeit am Tag der Buchung! Bitte

Mehr

Bergisch Gladbach. Bestandsaufname Mischgebiete. Nutzung im Mischgebiet. kartierte Mischgebietsbereiche. Stadtbezirksgrenze. Verarbeitendes Gewerbe

Bergisch Gladbach. Bestandsaufname Mischgebiete. Nutzung im Mischgebiet. kartierte Mischgebietsbereiche. Stadtbezirksgrenze. Verarbeitendes Gewerbe 1 4 Bergisch Gladbach 2 3 5 6 7 8 9 10 12 13 32 31 11 14 17 15 16 18 20 33 19 21 22 23 24 25 26 27 30 28 29 34 35 40 363738 39 42 46 43 44 45 47 65 66 41 64 63 62 50 52 49 5857 5453 56 55 61 59 51 60 48

Mehr

Die Karte in einer Präsentation

Die Karte in einer Präsentation Begriff: Karte Eine Karte ist ein digitales oder analoges Medium zur Darstellung der Erdoberfläche oder anderer Himmelskörper. Sie ist ein eingeebnetes, verkleinertes und generalisiertes, mit Beschreibungen

Mehr

Beschriftung in Dynamischen Karten

Beschriftung in Dynamischen Karten Vorlesung Algorithmische Kartografie Teil 2 LEHRSTUHL FÜR ALGORITHMIK I INSTITUT FÜR THEORETISCHE INFORMATIK FAKULTÄT FÜR INFORMATIK Martin Nöllenburg 11.06.2013 Die Ära der dynamischen Karten Die meisten

Mehr

Das Auenprogramm Bayern

Das Auenprogramm Bayern Das Auenprogramm Bayern BfN-Workshop Typologie und Leitbilder für Flussauen in Deutschland 19.-20. Oktober 2004 Dipl.-Ing. Wolfgang Kraier BayLfW Ref. 41 Das Auenprogramm Bayern ist ein Vorhaben im Auftrag

Mehr

Sartorius TopMix Der Maßstab für Sicherheit im Ex-Bereich der Zone 2

Sartorius TopMix Der Maßstab für Sicherheit im Ex-Bereich der Zone 2 Sartorius TopMix Der Maßstab für Sicherheit im Ex-Bereich der Zone 2 Sartorius TopMix höchste Qualität für Ihre Sicherheit Akzeptieren Sie keine Kompromisse in punkto Sicherheit, Ergonomie und Qualität

Mehr

Übungsblatt zu Entfernungen

Übungsblatt zu Entfernungen Übungsblatt zu Entfernungen Diese Aufgabe ist zum Aufwärmen und hat noch nicht direkt etwas mit Entfernungen zu tun. Berechne einfach die folgenden Aufgaben. a) 37 100 f) 1000 : 100 b) 245 1000 g) 36000

Mehr

VERTRIEBENSTÄDTE KONTEXT

VERTRIEBENSTÄDTE KONTEXT VERTRIEBENSTÄDTE Karte Deutschland nach 1945 KONTEXT Flüchlingsströmungen aus den östlichen Landesteilen +30% 25-30% 20-25% 15-20% 0-15% Flüchtlingsverteilung auf die Bundesländer Flüchtlingsverteilung

Mehr

Antrag auf Erlaubnis gemäß 7 WHG für Abwassereinleitungen aus einem gewerblichen Betrieb/Industriebetrieb. Name/ Firmenbezeichnung: Straße: Ort:

Antrag auf Erlaubnis gemäß 7 WHG für Abwassereinleitungen aus einem gewerblichen Betrieb/Industriebetrieb. Name/ Firmenbezeichnung: Straße: Ort: Antrag auf Erlaubnis gemäß 7 WHG für Abwassereinleitungen aus einem gewerblichen Betrieb/Industriebetrieb 1. Angaben zur Firma (Antragsteller) Name/ Firmenbezeichnung: Straße: Ort: 2. Angaben zum einleitenden

Mehr

Bearbeitungsgebiet Main Was ist das?

Bearbeitungsgebiet Main Was ist das? BAG Main - Was ist das? Bearbeitungsgebiet Main Was ist das? 8 Bearbeitungsgebiete in Hessen zur Umsetzung der EU-WRRL: Fulda/Diemel Main Mittelrhein Neckar Niederrhein Oberrhein Werra Weser/Aller Bearbeitungsgebiet

Mehr

Für eine längere Laufzeit oder zusätzlichen Optionen sowie Jobarten, Regionen und Tätigkeitsbereiche werden immer Credits berechnet.

Für eine längere Laufzeit oder zusätzlichen Optionen sowie Jobarten, Regionen und Tätigkeitsbereiche werden immer Credits berechnet. Wie schalten Sie eine Anzeige? Sie haben mehrere Möglichkeiten um eine Anzeige auf StudentJob zu schalten. Damit Sie StudentJob kennenlernen können, bieten wir Unternehmen einmalig 3 kostenlose Anzeigen

Mehr

Hof. Bamberg/ Forchheim. Augsburg

Hof. Bamberg/ Forchheim. Augsburg Funkanalyse Bayern Hof Aschaffenburg Würzburg Bamberg/ Forchheim Augsburg Regensburg/ Cham/Kelheim/ Schwandorf/ Ingolstadt/ Neumarkt Neuburg Landshut Passau/ Deggendorf/ Regen Rosenheim Kempten Funkanalyse

Mehr

Gemeinde Wilhelmsthal. Auftaktveranstaltung zum Gemeindeentwicklungskonzept (GEK) In der Turnhalle Wilhelmsthal

Gemeinde Wilhelmsthal. Auftaktveranstaltung zum Gemeindeentwicklungskonzept (GEK) In der Turnhalle Wilhelmsthal Gemeinde Wilhelmsthal Fotos: kronach.de Auftaktveranstaltung zum Gemeindeentwicklungskonzept (GEK) In der Turnhalle Wilhelmsthal GEK Wilhelmsthal - Büro Frieder Müller-Maatsch - Burghaslach - PLANWERK

Mehr

AuskuNftsdatenbank GENESIS. Dirk Hollmann 25.06.2015, Berlin

AuskuNftsdatenbank GENESIS. Dirk Hollmann 25.06.2015, Berlin AuskuNftsdatenbank GENESIS A u s tausch m i t Datenjournalisten Dirk Hollmann 25.06.2015, Berlin Agenda Das System Der Funktionsumfang Der Datenbestand kathe / photocase.com Statistisches Bundesamt, IT-Kompetenzzentrum

Mehr

Media Information top agrar Ausgabe November 2015

Media Information top agrar Ausgabe November 2015 Media Information top agrar Ausgabe November 2015 Alle Neuheiten, alle Trends zur Weltmesse Agritechnica! Die top agrar-agritechnica-ausgabe 11 / 2015 Erscheinungstermin: 28. Oktober 2015 Anzeigenschluss:

Mehr

Niedrigschwellige Betreuungsangebote in Bayern Erfahrungen aus dem ersten Projektjahr

Niedrigschwellige Betreuungsangebote in Bayern Erfahrungen aus dem ersten Projektjahr Niedrigschwellige in Bayern Erfahrungen aus dem ersten Projektjahr Lisa Distler Agentur zum Auf- und Ausbau Übersicht 1. Niedrigschwellige 2. Struktur in Bayern 3. Ergebnisse Projektdatenbank 4. Erfahrungen

Mehr

Sartorius TopMix Der Maßstab für sicheres Mischen im Ex-Bereich

Sartorius TopMix Der Maßstab für sicheres Mischen im Ex-Bereich Sartorius TopMix Der Maßstab für sicheres Mischen im Ex-Bereich Sartorius TopMix höchste Qualität für höchste Ansprüche Akzeptieren Sie keine Kompromisse in punkto Sicherheit, Ergonomie und Qualität bei

Mehr

Volks-/ Hauptschule. mittl. Bild. Absch Jahre Jahre Jahre. Abi, Uni. Basis (=100%)

Volks-/ Hauptschule. mittl. Bild. Absch Jahre Jahre Jahre. Abi, Uni. Basis (=100%) Tabelle 1: Einstellung zur Einrichtung eines weiteren Nationalparks in Bayern Fänden Sie es gut oder schlecht, wenn in Bayern ein weiterer Nationalpark eingerichtet wird? Seite 1 Geschlecht Alter Schulbildung

Mehr

5. Verordnung über die Ausarbeitung der Bauleitpläne und die Darstellung des Planinhalts (Planzeichenverordnung PlanZV)

5. Verordnung über die Ausarbeitung der Bauleitpläne und die Darstellung des Planinhalts (Planzeichenverordnung PlanZV) 5. Verordnung über die Ausarbeitung der Bauleitpläne und die Darstellung des Planinhalts (Planzeichenverordnung PlanZV) Vom 18. Dezember 1990 (BGBl. 1991 I S. 58) FNA 213-1-6 geänd. durch Art. 2 G zur

Mehr

Arbeitsmarkt Bayern August 2017

Arbeitsmarkt Bayern August 2017 Arbeitsmarkt Bayern Arbeitslosenquote in % 10,0 9,0 8,0 7,0 6,0 5,0 4,0 3,0 2,0 1,0 0,0 Arbeitslosigkeit im 7,4 5,7 5,3 3,2 Bayern Alte Länder Deutschland Neue Länder Inhaltsübersicht Seite Seite Entwicklung

Mehr

MAGS2 -- EP2. Tobias Megies, Joachim Wassermann. MAGS2 Workshop Mainz

MAGS2 -- EP2. Tobias Megies, Joachim Wassermann. MAGS2 Workshop Mainz MAGS2 -- EP2 Untersuchungen zur optimierten seismischen Überwachung hydrogeothermaler Systeme bei dichter räumlicher Lage der Bohrerlaubnisfelder am Beispiel der Situation im Süden Münchens Tobias Megies,

Mehr

DIE KARTEN Tours: Tourismus für Behinderte: Tourismus für Schulen und Familien, Sport - und Naturtourismus

DIE KARTEN Tours: Tourismus für Behinderte: Tourismus für Schulen und Familien, Sport - und Naturtourismus DIE KARTEN Latiumkarte Rom Stadtplan Provinz Rom Provinz Viterbo Provinz Rieti Provinz Frosinone Provinz Latina Tours: Provinz Rom Provinz Viterbo Provinz Rieti Provinz Frosinone Provinz Latina Tourismus

Mehr

Wofür steht HDI? Sicherheit mit Zukunft

Wofür steht HDI? Sicherheit mit Zukunft Wofür steht HDI? Sicherheit mit Zukunft Kompetenz und Zuverlässigkeit Ausgezeichnete Quoten von Morgen und Morgen Diese Zahlen sprechen für sich! Vorteil von HDI im Verhältnis zum Marktdurchschnitt: HDI

Mehr

SCHREMS. Junges Wohnen_Josef-Widy-Strasse 6 TOP Zimmer - WNFL 54,20 m² 1 Abstellraum im Geschoss Erdgeschoss. BALKON Betonplatten 12.

SCHREMS. Junges Wohnen_Josef-Widy-Strasse 6 TOP Zimmer - WNFL 54,20 m² 1 Abstellraum im Geschoss Erdgeschoss. BALKON Betonplatten 12. TOP 01 2 Zimmer - WNFL 54,20 m² Erdgeschoss 12.05 m² 14.27 m² WOHN 20.42 m² S BAD 3.78 m² WC 1.51 m² 70 8.1 6.08 m² GANG TOP 01 54.20 m² Postkästen Gegensprechanlage AR 01 2.43 m² 02 01 Übersicht ERDGESCHOSS

Mehr

Nicht für den Prüfling bestimmt!

Nicht für den Prüfling bestimmt! QUALIFIZIERENDER HAUPTSCHULABSCHLUSS 0 BESONDERE LEISTUNGSFESTSTELLUNG MATHEMATIK 7. Juni 0 8:30 Uhr 0:0 Uhr Teil A: 8:30 Uhr 9:00 Uhr Teil B: 9:0 Uhr 0:0 Uhr Hinweise zu. Auswahl. Korrektur und Bewertung

Mehr

Bevor das Grundstück selbst behandelt wird, werden einige Überlegungen zum Gesamtort dargestellt, um die möglichen Planungen auf dem Grundstück

Bevor das Grundstück selbst behandelt wird, werden einige Überlegungen zum Gesamtort dargestellt, um die möglichen Planungen auf dem Grundstück Bevor das Grundstück selbst behandelt wird, werden einige Überlegungen zum Gesamtort dargestellt, um die möglichen Planungen auf dem Grundstück einordnen zu können und im Zusammenhang zur Entwicklung des

Mehr

Für alle Klassen und Schularten. Offiziell anerkannter Förderpartner in Bremen u. Niedersachsen.

Für alle Klassen und Schularten. Offiziell anerkannter Förderpartner in Bremen u. Niedersachsen. Die Argumente für alerno Testmonat 39,- Zum günstigen Preis ausprobieren. Ohne Mindestlaufzeit. Zufriedenheit unserer Kunden 97,8% unserer Schüler empfehlen uns weiter! Jedes Schulfach Partner öffentlicher

Mehr

Gemäß der Hochwassermeldeordnung /7/, /8/ sind folgende Alarmstufen und zugehörige Maßnahmen für den Pegel Erfurt-Möbisburg festgelegt.

Gemäß der Hochwassermeldeordnung /7/, /8/ sind folgende Alarmstufen und zugehörige Maßnahmen für den Pegel Erfurt-Möbisburg festgelegt. 1 4.4.3 Alarmpläne für kleine Gewässer 4.4.3.1 Hochwasserinformationssystem Erfurt In der ThürWAWassVO ist in 6 Absatz 5 festgelegt: "Die Landräte und Oberbürgermeister der kreisfreien Städte haben die

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort des Herausgebers. Vorwort der Verfasser. Teil I: ORGANISATION

Inhaltsverzeichnis. Vorwort des Herausgebers. Vorwort der Verfasser. Teil I: ORGANISATION Inhaltsverzeichnis Vorwort des Herausgebers Vorwort der Verfasser V VII Teil I: ORGANISATION 1 Die Organisation der Landesaufnahme im Jahr 1931 1 1.1 Überregionale Institutionen 1 1.2 Das Reichsamt für

Mehr

NACHT DER VIELFALT 7 LIVE ACTS 5. NOVEMBER 20 UHR DESIGN CENTER LINZ

NACHT DER VIELFALT 7 LIVE ACTS 5. NOVEMBER 20 UHR DESIGN CENTER LINZ NACHT DER VIELFALT D E R V O L K S H I L F E B A L L 2 0 1 6 7 LIVE ACTS 5. NOVEMBER 20 UHR DESIGN CENTER LINZ WWW.NACHTDERVIELFALT.AT Souldja NACHT DER VIELFALT DER VOLKSHILFE BALL DIE NACHT FÜR ALLE

Mehr

Ilsfelder Straße Kfz/Tag

Ilsfelder Straße Kfz/Tag Kartierungsstrecken Kartierungsstrecken LUBW Zusätzliche Kartierungsstrecken L 1100 Heilbronner Straße 10.292 Kfz/Tag nicht untersuchte Straßenabschnitte K 2079 Horkheimer Straße 9.800 Kfz/Tag 50 50 Kartierabschnitte

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Seite:

INHALTSVERZEICHNIS. Seite: - 47 - INHALTSVERZEICHNIS Seite: Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 36 Kreuth hier: Erneute Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß 3 Abs. 2, 4a Abs. 2 und 3 BauGB Erneute Beteiligung der Behörden und sonstigen

Mehr

Gut gerüstet in die Unternehmensnachfolge

Gut gerüstet in die Unternehmensnachfolge value beyond legal advice Unternehmer-forum 11 Gut gerüstet in die Unternehmensnachfolge Mittwoch, 9. November 2011, 16.00 19.00 Uhr, Stade de Suisse Bern Referenten Walter Fankhauser ist Mitinhaber, CEO

Mehr

Preisverleihung zur ersten Erhebung des Frauen-Karriere-Index (FKi)

Preisverleihung zur ersten Erhebung des Frauen-Karriere-Index (FKi) 1 Preisverleihung zur ersten Erhebung des Frauen-Karriere-Index (FKi) Anrede, I. Begrüßung durch Bundesministerin Dr. Kristina Schröder 24. Juni 2013 Herzlich willkommen hier im Bundesfamilienministerium

Mehr

25 bis 44 Jahre. 45 bis 64 Jahre. 65 Jahre und älter

25 bis 44 Jahre. 45 bis 64 Jahre. 65 Jahre und älter Haben Sie sich schon endgültig entschieden, wie Sie bei der Bundestagswahl wählen werden? 65 ich würde zur Wahl gehen 79% 83% 75% 77% 73% 79% 85% 72% 78% 86% 100% 100% 100% 100% 100% 100% 100% ich würde

Mehr

Berufsunfähigkeits-Rating 2017

Berufsunfähigkeits-Rating 2017 Berufsunfähigkeits-Rating 2017 Grundlage für das Berufsunfähigkeits-Rating ist das angebot von 38 sgesellschaften. Es wurden die selbstständigen en (SBU) anhand von bis zu 110 Kriterien analysiert. Dabei

Mehr

Tiefengeothermie in Bayern. Dr. Erwin Knapek

Tiefengeothermie in Bayern. Dr. Erwin Knapek Tiefengeothermie in Bayern Dr. Erwin Knapek Reservoire in Deutschland 300.000 TWh oder 1.200 EJ vs. 2 EJ pro Jahr 1% Heißwasseraquifere 95% kristalline Gebiete Quelle: Sachstand: Möglichkeiten Geothermischer

Mehr