Anschlusspunkte Etagenstationen E. E.SAR15.1 Anschlusspunkt Rücklauf F.M E.SAV15.1. Anschlusspunkt Vorlauf

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anschlusspunkte Etagenstationen E. E.SAR15.1 Anschlusspunkt Rücklauf F.M E.SAV15.1. Anschlusspunkt Vorlauf"

Transkript

1 F Ü R K I M A - K O M F O R T Anschlusspunkte tagenstationen.sar1.1 Anschlusspunkt Rücklauf Beidseitig urokegelübergang PP auf DA20, Kugelhahn, Regelventil (thermischer Stellantrieb 2V AC/DC stromlos geschlossen änge () DN1 1 1,7 Rücklauf:.SAR1.1 F.M.SAV1.1 Beidseitig urokegelübergang PP auf DA20, Kugelhahn und Tacosetter änge () DN1 20 1, 2 - dichtverschraubt und abgedrückt. Bestellbeispiel: :.SAV1.1

2 F Ü R K I M A - K O M F O R T Anschlusspunkte tagenstationen.sar20.1 Anschlusspunkt Rücklauf Beidseitig Übergang PP auf DA2, Kugelhahn, Regelventil und thermischer Stellantrieb 2V AC/DC stromlos geschlossen änge () DN , Rücklauf:.SAR20.1 F.M.SAV20.1 Beidseitig Übergang PP auf DA2, Kugelhahn und Tacosetter änge () DN 20 29, Bestellbeispiel: :.SAV20.1

3 F Ü R K I M A - K O M F O R T Anschlusspunkte tagenstationen.sar2.1 Anschlusspunkt Rücklauf Beidseitig Übergang PP auf DA32, Kugelhahn, Regelventil und thermischer Stellantrieb 2V AC/DC stromlos geschlossen änge () DN 2 30,7 Rücklauf:.SAR2.1 F.M.SAV2.1 Beidseitig Übergang PP auf DA32, Kugelhahn und Tacosetter änge () DN 2 30, Bestellbeispiel: :.SAV2.1

4 F Ü R K I M A - K O M F O R T Anschlusspunkte tagenstationen.sar32.1 Anschlusspunkt Rücklauf Beidseitig Übergang PP auf DA0, Kugelhahn, Regelventil und thermischer Stellantrieb 2V AC/DC stromlos geschlossen änge () DN 32 3,7 Rücklauf:.SAR32.1 F.M.SAV32.1 Beidseitig Übergang PP auf DA0, Kugelhahn und Tacosetter änge () DN , Bestellbeispiel: :.SAV32.1

5 F Ü R K I M A - K O M F O R T tagenverteiler tagenstationen tagenverteiler Der tagenverteiler von BKA dient der nergieübertragung und der Systemtrennung zwischen dem Primärkreislauf mit der Kälteerzeugung und dem Sekundärkreislauf mit Versorgungsleitungen und den BKA Heiz- und Kühlmatten. Die Abmessungen werden an das Objekt angepaßt. Der tagenverteiler wird auf einen verzinkten Stahlrahmen montiert und vor der Auslieferung mit 10 bar über ca. 3 Stunden abgedrückt. Der tagenverteiler besitzt im Vor- und Rücklauf eine Verteileinrichtung, mit der die einzelnen Zonen der Kühldecke. mit dem Kühlmedium versorgt werden. Die Zonen der Kühldecke können unterschiedlich dimensioniert sein. Für das Auslegen der Station werden die folgen Angaben benötigt: - eistung in kw - Kühlmedium (Glykolanteil) - prim./sek. Temperaturen - mögliche Abmessungen - Anzahl der Zonen und - externes p - mögl. Ausgleichsbehältergröße Der tagenverteiler wird mit druckgeregelter oder mit ungeregelter Pumpe ausgeführt. (Die Nennweite wird so festgelegt, daß die Strömungsgeschwindigkeit 1,2 m/s nicht überschreitet) Höhe (H) Breite (B) Tiefe (T) Kühlleistung Betriebsdruck Polypropylen Random-Copolymerisat Typ 3, DIN 07, PVC. Messing, bzw. Messing vernickelt, VA 1 Pumpe, druckgeregelt alternativ: unger. m. Überströmventil (1) 2 Wärmetauscher 3 Ausgleichsbehälter mit Kappenventil Sicherheitseinrichtung, bestehend aus Sicherheitsventil, Manometer Thermometer 0-0 C alternativ: 0-0 C Manometer 0- bar 7 Füll- und ntleerungshahn Kugelhahn 9 alternativ: Schmutzfänger 10 Kugelhahn 11 Tacosetter 12 Ventil mit Stellantrieb 13 automatischer ntlüfter ca. 100 bis 2000 mm * ca. 00 bis 00 mm * ca. 00 mm * bis 10 kw max. bar * Die Abmaße können an die Objektgegebenheiten angpaßt werden 0/09

6 F Ü R K I M A - K O M F O R T Basisstation tagenstationen Basisstation Die Basistation von BKA dient der nergieübertragung und der Systemtrennung zwischen dem Primärkreislauf mit der Kälteerzeugung und dem Sekundärkreislauf mit den BKA Heiz- und Kühlmatten. Die Abmessungen können an das Objekt angepaßt werden. Die Basisstation wird auf einen verzinkten Stahlrahmen montiert und vor der Auslieferung mit 10 bar über ca. 3 Stunden abgedrückt. Die Basisstation speist die Versorgungsleitungen der Kühldecke. Über die Anschlußpunkte (M.AR und M.AV) bzw die Verteilerstation (.V) werden die einzelnen Zonen der Kühldecke mit dem Kühlmedium versorgt. Für das Auslegen der Station werden die folgen Angaben benötigt: - eistung in kw - Kühlmedium (Glykolanteil) - prim./sek. Temperaturen - mögliche Abmessungen - externes p - mögl. Ausgleichsbehältergröße Die Basisstation wird mit druckgeregelter oder mit ungeregelter Pumpe ausgeführt. (Die Nennweite wird so festgelegt, daß die Strömungsgeschwindigkeit 1,2 m/s nicht überschreitet) Polypropylen Random-Copolymerisat Typ 3, DIN 07, PVC. Messing, bzw. Messing vernickelt, VA 1 Pumpe, druckgeregelt alternativ: unger. m. Überströmventil (10) 2 Wärmetauscher 3 Ausgleichsbehälter mit Kappenventil Sicherheitseinrichtung, bestehend aus Sicherheitsventil, Manometer Thermometer 0-0 C alternativ: 0-0 C Manometer 0- bar 7 Füll- und ntleerungshahn Kugelhahn 9 alternativ: Schmutzfänger 3 T p 10 T p 9 1 Höhe (H) Breite (B) Tiefe (T) Kühlleistung Betriebsdruck ca. 100 bis 2000 mm * ca. 00 bis 00 mm * ca. 00 mm * bis 10 kw max. bar 7 2 * Die Abmaße können an die Objektgegebenheiten angpaßt werden 0/0

Änderungen vorbehalten. 4.1 Standard Thermostat-Ventile mit festen Kv-Werten

Änderungen vorbehalten. 4.1 Standard Thermostat-Ventile mit festen Kv-Werten 02.01.2017 - Änderungen vorbehalten 4.1 Standard Thermostat-Ventile mit festen Kv-Werten 4.1 Standard-Thermostat-Ventile Ein Unternehmen der Afriso Gruppe Ausführung Nennweite KvWert KvsWert ArtikelNr.

Mehr

Expansionsgefäss Reflex EN Inhalt Liter. Expansionsgefäss Reflex N. Pneumatex Expansionsgefäss. Pneumatex Expansionsgefäss

Expansionsgefäss Reflex EN Inhalt Liter. Expansionsgefäss Reflex N. Pneumatex Expansionsgefäss. Pneumatex Expansionsgefäss Expansionsgefässe Artikel-Nr. Fr. / Stk. Expansionsgefäss Reflex EN Inhalt Liter (Rabatt-Gr. 28.03) 12 28.731821 104.00 flache Bauform 18 28.731822 121.00 (baugleich wie Modell SD) 25 28.731823 137.00

Mehr

strawi 125 VA Kesselverteiler Artikel-Nr.: xx

strawi 125 VA Kesselverteiler Artikel-Nr.: xx Beschreibung: Thermisch getrennter Kesselverteiler mit Fertigisolierung für Heiz- und Kühlsysteme Mit Vor- und Rücklaufbalken aus Edelstahlrohr DN 40 Max 5 Heizkreise in einem Stück, ab 6 Heizkreise koppelbar

Mehr

Differenzdruckregler (PN 16) AVP - Einbau im Vorlauf oder Rücklauf, mit einstellbarem Sollwert AVP-F - Einbau im Rücklauf, mit festem Sollwert

Differenzdruckregler (PN 16) AVP - Einbau im Vorlauf oder Rücklauf, mit einstellbarem Sollwert AVP-F - Einbau im Rücklauf, mit festem Sollwert Datenblatt Differenzdruckregler (PN 16) AVP - Einbau im Vorlauf oder Rücklauf, mit einstellbarem Sollwert AVP-F - Einbau im Rücklauf, mit festem Sollwert Beschreibung / Anwendung Differenzdruckregler ohne

Mehr

Montagehinweis Anschlussgruppe Plattenwärmetauscher für TRIGON S 22.1

Montagehinweis Anschlussgruppe Plattenwärmetauscher für TRIGON S 22.1 Montagehinweis Anschlussgruppe Plattenwärmetauscher für TRIGON S 22.1 09/2007 Art.Nr. 12 086 170 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 Lieferumfang...3 Technische Daten...3 Anwendung...3 Maßbild...4

Mehr

Differenzdruck-Überströmregler AVPA (PN 16 und PN 25)

Differenzdruck-Überströmregler AVPA (PN 16 und PN 25) Datenblatt Differenzdruck-Überströmregler AVPA (PN 16 und PN 25) Beschreibung AVPA (PN 16) AVPA (PN 25) Der AVPA ist ein selbsttätiger Differenzdruck- Überströmregler, der überwiegend in Fernwärmesystemen

Mehr

Sicherheitsabsperrventil mit Druckminderer SAVD (PN 25)

Sicherheitsabsperrventil mit Druckminderer SAVD (PN 25) Datenblatt Sicherheitsabsperrventil mit Druckminderer SAVD (PN 25) Beschreibung / Anwendung Der Stellantrieb ist mit zwei Stellmembranen ausgeführt. Bei defekter Regelmembrane wird das Ventil über die

Mehr

Warm oder Kaltwasser gemäß VDI 2035, Glykollösungen: (max. 50 %)

Warm oder Kaltwasser gemäß VDI 2035, Glykollösungen: (max. 50 %) NEU Kugelventile mit Außengewinde V6W1000 6-Wege, Edelstahlkugel, PN16, DN 15 Anwendung Der 6-Wege-Kugelventil ist für den Einsatz in Heiz- und Kühldecken, sowie Anwendungen mit Ventilator-Konvektor-Systemen

Mehr

Ringdrosselklappen VFB PN16, DN 25 bis DN 500

Ringdrosselklappen VFB PN16, DN 25 bis DN 500 PN16, DN 25 bis DN 500 Anwendung Die weichdichtenden 2-Wege-Ringdrosselklappen VFB werden zum Absperren und/oder Drosseln von Wasser (Heißwasser, Kühlwasser, Kaltwasser) und Glykollösungen (Glykolanteil

Mehr

Absperrhähne / Blockkugelhähne

Absperrhähne / Blockkugelhähne Absperrhähne / Blockkugelhähne Inhaltsverzeichnis: Übersicht Seite 2 2-Wege Hähne Seite 3 3-Wege Hähne Seite 4 Mehrwege Hähne Seite 5 11 Handgriffe Seite 12 Messingkugelhahn Typ33 Seite 13 Messingkugelhahn

Mehr

Ringdrosselklappen VFB PN16, DN 25 bis DN 500

Ringdrosselklappen VFB PN16, DN 25 bis DN 500 PN16, DN 25 bis DN 500 Anwendung Die weichdichtenden 2-Wege-n VFB werden zum Absperren und/oder Drosseln von Wasser (Heißwasser, Kühlwasser, Kaltwasser) und Glykollösungen (Glykolanteil bis max. 50 %)

Mehr

Mechanischer Durchfluss-Schalter für zwei-punkt-regelung

Mechanischer Durchfluss-Schalter für zwei-punkt-regelung Mechanischer Durchfluss-Schalter für zwei-punkt-regelung Kostengünstige Integration in Rohrsysteme ohne zusätzliche Verrohrung Magnetische Messprinzip Einfache Einstellung der Schaltpunkte durch Stellschraube

Mehr

Technik und Preise Wärmesysteme

Technik und Preise Wärmesysteme Technik und Preise Wärmesysteme Pelletsheizungen Stückholzheizungen Solaranlagen Energiemanagement Wärmespeicher Hydraulik 2014/1 CHF 53 Hydraulik Pumpen, Stationen Hydraulische Komponenten 54 Sicherheitseinrichtungen

Mehr

Durchgangs- und 3-Wegeventile VRBZ

Durchgangs- und 3-Wegeventile VRBZ Durchgangs- und 3-Wegeventile VRBZ Beschreibung, Anwendung VRBZ 3 Außengewinde VRBZ 3 & VRBZ 2 Innengewinde VRBZ 2 Außengewinde Die VRBZ Regelventile bieten eine qualitativ hochwertige und kostengünstige

Mehr

Spezifikation 98 R 92.4

Spezifikation 98 R 92.4 Spezifikation mehrstufige Kreiselpumpe in Mantelbauweise mit oddesse Tauchmotor Druckabgang mit integriertem Rückschlagventil Antrieb durch Drehstrom- oder Wechselstrom-Motoren minimale Wasserüberdeckung

Mehr

2-, 3- und 4-Wegeventile VZ

2-, 3- und 4-Wegeventile VZ eschreibung, Anwendung VZ 2 VZ 3 VZ 4 Die Ventile VZ werden zur Temperaturregelung von Warm- und/oder Kaltwasser für Fan-Coil-Geräte und für kleine Erhitzer und Kühler eingesetzt. Die Ventile werden mit

Mehr

Premium Armaturen + Systeme

Premium Armaturen + Systeme Premium Armaturen + Systeme Regumaq X-30/XZ-30 Frischwasserstationen Anwendungsbereich: Datenblatt Die Oventrop Armaturengruppen Regumaq X-30 und Regumaq XZ-30 ermöglichen die hygienische Trinkwassererwärmung

Mehr

DN Type Werkstoff p max. zul. (stat.) [bar] C v -Wert Seite bei 20 C beidseitig einseitig. 6 KL-006 Polyamid 11/ ,73 1,0 36 grau (PA)

DN Type Werkstoff p max. zul. (stat.) [bar] C v -Wert Seite bei 20 C beidseitig einseitig. 6 KL-006 Polyamid 11/ ,73 1,0 36 grau (PA) Niederdruck 35 DN Type Werkstoff p max. zul. (stat.) [bar] C v -Wert Seite bei 20 C beidseitig einseitig absperrend absperrend 6 KL-006 Polyamid 11/12 12 0,73 1,0 36 grau (PA) 12 KL-012 Polyacetalharz

Mehr

Stellventile (PN 16) VRG 2 Durchgangsventil mit Außengewinde VRG 3 3-Wegeventil mit Außengewinde

Stellventile (PN 16) VRG 2 Durchgangsventil mit Außengewinde VRG 3 3-Wegeventil mit Außengewinde Datenblatt Stellventile (PN 16) Durchgangsventil mit ußengewinde 3-Wegeventil mit ußengewinde Beschreibung Eigenschaften/Merkmale: Blasendichte Konstruktion Mechanischer Schnappverschluss für ntrieb MV(E)

Mehr

Geschweißte Fernwärmestationen Typ DSA 1 MINI (Var.: Fernwärme ENBW Stuttgart)

Geschweißte Fernwärmestationen Typ DSA 1 MINI (Var.: Fernwärme ENBW Stuttgart) Geschweißte Fernwärmestationen Typ DSA 1 MINI (Var.: Fernwärme ENBW Stuttgart) Allgemeine Beschreibung / Anwendung: Fernwärmeübergabestationen sind das Bindeglied zwischen Fernwärmeversorger und Kundenanlage.

Mehr

Montageanleitung Pufferspeicher SPU-1 Wolf GmbH Mainburg Postfach 1380 Telefon 08751/74-0 Telefax 08751/741600

Montageanleitung Pufferspeicher SPU-1 Wolf GmbH Mainburg Postfach 1380 Telefon 08751/74-0 Telefax 08751/741600 Montageanleitung Pufferspeicher SPU-1 Wolf GmbH 84048 Mainburg Postfach 1380 Telefon 08751/74-0 Telefax 08751/741600 Art.-Nr. 30 43 757-S Änderungen vorbehalten 10/02 TV D 1 Kurzbeschreibung Pufferspeicher

Mehr

Geschweißte Fernwärmestationen Typ DSA 1 MINI (Var.: Fernwärme Schwerin)

Geschweißte Fernwärmestationen Typ DSA 1 MINI (Var.: Fernwärme Schwerin) Geschweißte Fernwärmestationen DSA 1 MINI (Var.: Fernwärme Schwerin) Allgemeine Beschreibung / Anwendung: Fernwärmeübergabestationen sind das Bindeglied zwischen Fernwärmeversorger und Kundenanlage. Sie

Mehr

3-Wege-Misch- und Verteilventile

3-Wege-Misch- und Verteilventile 3-Wege-Misch- und Verteilventile Normblatt für 4037, Ausgabe 0711 Einbaumaße in mm Ø33 Ø 8 G a c 35 Hub 8 H G * bei Verwendung von 1 7712 50 Bestellnummer Dimension G a c H p max* kvs [m 3 /h] 1 4037 15

Mehr

INDUSTRIEVERTEILER RAUTHERM IM S 32

INDUSTRIEVERTEILER RAUTHERM IM S 32 78 % größerer Querschnitt INDUSTRIEVERTEILER RAUTHERM IM S 32 Edel. Stark. Gut. Der neue Industrieverteiler verfügt über einen 1 ¼ Zoll Anschluss und 2 bis 12 Abgänge. Das Verteilergrundrohr ist hydraulisch

Mehr

3-Wege-Misch- und Verteilventile

3-Wege-Misch- und Verteilventile 3-Wege-Misch- und Verteilventile Normblatt für 4037, Ausgabe 0711 Einbaumaße in mm Ø33 Ø 8 G a c 35 Hub 8 H G * bei Verwendung von 1 7712 50 Bestellnummer Dimension G a c H Δp max* kvs [m 3 /h] 1 4037

Mehr

FlowCon Basic/Premium Innovative Systemtechnik für die moderne Heizung und Solarthermie

FlowCon Basic/Premium Innovative Systemtechnik für die moderne Heizung und Solarthermie FlowCon Basic/Premium Innovative Systemtechnik für die moderne Heizung und Solarthermie FlowCon Basic Kompakte und komplett vorgefertigte Solarstation mit optionalem Regler zur Anlagenüberwachung Die FlowCon

Mehr

Baureihe /2-Wege-Ventile DN 1,5 bis DN 6 Direkt gesteuerte Sitzventile Elektromagnetisch betätigt Anschluss G 1/4 Betriebsdruck 0 bis 40 bar

Baureihe /2-Wege-Ventile DN 1,5 bis DN 6 Direkt gesteuerte Sitzventile Elektromagnetisch betätigt Anschluss G 1/4 Betriebsdruck 0 bis 40 bar /-ege-ventile DN,5 bis DN 6 Direkt gesteuerte Sitzventile Elektromagnetisch betätigt Anschluss G /4 Betriebsdruck 0 bis 40 bar Beschreibung Magnetventil für neutrale, gasförmige und flüssige Fluide* Fluidtemperatur:

Mehr

Abwärmenutzung. Eine Anbauverrohrung für zwei Kälteanlagen. 3-Weg-Anbauverrohrung Dual. Einleitung:

Abwärmenutzung. Eine Anbauverrohrung für zwei Kälteanlagen. 3-Weg-Anbauverrohrung Dual. Einleitung: Abwärmenutzung Eine Anbauverrohrung für zwei Kälteanlagen 3-Weg-Anbauverrohrung Dual Mit der 3-Weg-Anbauverrohrung Dual kann die Abwärme von zwei Kälteanlagen (z.b. Kühl- und Tiefkühlanlage) zur Erwärmung

Mehr

Spezifikation. Hauptabmessungen. C = 147 mm bei 1 Kabel C = 149 mm bei 2 Kabel C = 189 mm bei po-mo8

Spezifikation. Hauptabmessungen. C = 147 mm bei 1 Kabel C = 149 mm bei 2 Kabel C = 189 mm bei po-mo8 Spezifikation mehrstufige Kreiselpumpe in Mantelbauweise mit oddesse Tauchmotor Druckabgang mit integriertem Rückschlagventil Antrieb durch Drehstrom-Motoren minimale Wasserüberdeckung des Pumpenaggregates

Mehr

Regumaq X-30/XZ-30 Stationen für Trinkwassererwärmung

Regumaq X-30/XZ-30 Stationen für Trinkwassererwärmung Datenblatt Anwendungsbereich: Die Oventrop Armaturengruppen Regumaq X-30 und Regumaq XZ-30 ermöglichen die hygienische Trinkwassererwärmung nach dem Durchflussprinzip. Vorteile: hygienisch einwandfreie

Mehr

HEIZKREISVERTEILER EASYFLOW. Hydraulischer Abgleich leicht gemacht. 1 Dreh und fertig!

HEIZKREISVERTEILER EASYFLOW. Hydraulischer Abgleich leicht gemacht. 1 Dreh und fertig! HEIZKREISVERTEILER EASYFLOW Hydraulischer Abgleich leicht gemacht 1 Dreh und fertig! Bis zu 50 % Zeitersparnis bei der Inbetriebnahme* Der neue Heizkreisverteiler Easyflow ermöglicht mit seinen selbständig

Mehr

2/2 Wege Coaxialventil CX06 bis CX09 fremdgesteuert

2/2 Wege Coaxialventil CX06 bis CX09 fremdgesteuert 2/2 Wege Coaxialventil CX06 bis CX09 fremdgesteuert Typenschlüssel (gleichzeitiges Bestellbeispiel) CX06 2/2 F C 2 10 064 100 PV Schaltfunktion Baureihe CX06 = Baureihe CX06 CX07 = Baureihe CX07 CX08 =

Mehr

Heizkreis System-Anschlusspaket für Wärmepumpen Nr. 1121

Heizkreis System-Anschlusspaket für Wärmepumpen Nr. 1121 Installationsanleitung Heizkreis System-Anschlusspaket für Wärmepumpen Nr. 1121 7 719 002 835 6720 613 762-00.1O 6 720 613 762 (2007/02) Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheitshinweise und

Mehr

Kugelhähne für Gas, Wasser, Heizung, Klima, Lüftung und Sanitär

Kugelhähne für Gas, Wasser, Heizung, Klima, Lüftung und Sanitär www.herz.eu Kugelhähne für Gas, Wasser, Heizung, Klima, Lüftung und Sanitär Neue Kugelhahn Generation Die österreichische HERZ Armaturen GmbH produziert seit Jahren Kugelhähne für alle typischen Anwendungen

Mehr

Die Russische Föderation. (Konformitätszertifikatsnummer)

Die Russische Föderation. (Konformitätszertifikatsnummer) Konformitätszertifikat Nr. C-DE.АИ30.В.03148 (Konformitätszertifikatsnummer) TP 1291680 Antragsteller (Name und Standort des Antragstellers) Hersteller: (Name und Standort vom Hersteller der Produktion)

Mehr

Magnetventile. Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit. Kompliziert bauen kann jeder. (Sergeij P. Koroljow)

Magnetventile. Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit. Kompliziert bauen kann jeder. (Sergeij P. Koroljow) Magnetventile Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit. Kompliziert bauen kann jeder. (Sergeij P. Koroljow) INDUSTRIEARMATUREN Qualitäts-Armaturen namhafter Hersteller: Magnetventile

Mehr

Für die Auslegung und Berechnung von Raumheizungsanlagen, Trinkwassererwärmungsanlagen, sind die folgenden technischen Daten zugrunde zu legen:

Für die Auslegung und Berechnung von Raumheizungsanlagen, Trinkwassererwärmungsanlagen, sind die folgenden technischen Daten zugrunde zu legen: Fernwärme BHKW Salzwedel Anlage 1 Technische Anschlussdaten Für die Auslegung und Berechnung von Raumheizungsanlagen, Trinkwassererwärmungsanlagen, raumlufttechnische Anlagen und anderen Wärmeverbrauchern

Mehr

Kapitel 2 - Gewindefittings

Kapitel 2 - Gewindefittings Kapitel - ewindefittings ewinde- und Schlauchtüllen inksgewinde und Metrisches ewinde EN 1440 DIN 817 Seite 14 Seite 14 Drehbare ewindetülle Seite 14 Edelstahltülle ohne Sechskant / Konisches ewinde Seite

Mehr

Heizkörperventile. NF-Baureihe, für Zweirohrheizungsanlagen

Heizkörperventile. NF-Baureihe, für Zweirohrheizungsanlagen EN 215-1 Durchgangsventile PTV-01 Eckventile PTV-02 Heizkörperventile PTV-01 PTV-02 NF-Baureihe, für Zweirohrheizungsanlagen Gehäuse aus Messing, matt vernickelt Integrierte Voreinstellung der k v -Werte

Mehr

Differenzdruckregler (PN 16) AVP - Einbau im Vorlauf oder Rücklauf, mit einstellbarem Sollwert AVP-F - Einbau im Rücklauf, mit festem Sollwert

Differenzdruckregler (PN 16) AVP - Einbau im Vorlauf oder Rücklauf, mit einstellbarem Sollwert AVP-F - Einbau im Rücklauf, mit festem Sollwert Datenblatt Differenzdruckregler (PN 16) AVP - Einbau im Vorlauf oder Rücklauf, mit einstellbarem Sollwert AVP-F - Einbau im Rücklauf, mit festem Sollwert Beschreibung Der Regler besteht aus einem Regelventil,

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung für CS 30

Montage- und Bedienungsanleitung für CS 30 Montage- und Bedienungsanleitung für CS 30 Stand: 07/2010 9962843CIW7 - V03 Seite 1 von 8 Montage Reihenfolge der Arbeitsschritte - Festlegung des Einbauplatzes für die Solarstation. Den Platz für das

Mehr

2/2-Wege-Magnetventil für Flüssigkeiten und Gase

2/2-Wege-Magnetventil für Flüssigkeiten und Gase 2/2-Wege-Magnetventil für Flüssigkeiten und Gase Universell einsetzbar Kurze Einbaulänge Ausführungen in Messing und Edelstahl Typ 6203EV kombinierbar mit Typ 2508 Gerätesteckdose Typ 1078 Zeitsteuerung

Mehr

Volumenstrom- und Differenzdruckregler (PN 16) AVPQ

Volumenstrom- und Differenzdruckregler (PN 16) AVPQ Datenblatt Volumenstrom- und Differenzdruckregler (PN 16) AVPQ Beschreibung Der AVPQ ist ein selbsttätiger Volumenstromund Differenzdruckregler für den Einsatz überwiegend in Fernwärmesystemen. Der Regler

Mehr

Ausf. C. Zuluft und Abluft drosselbar in Pfeilrichtung

Ausf. C. Zuluft und Abluft drosselbar in Pfeilrichtung mit Drosselspindel Zuluft Abluft Art.-Nr. Typ Gewinde Ausführung 937001 EDRE 1 /8 A 937002 EDRE 1 /4 A 937019 EDRE 3 /8 A 937003 EDRE 1 /8 B 937004 EDRE 1 /4 B 937020 EDRE 3 /8 B 937005 EDE 1 /8 C 937006

Mehr

Pellets- Heizanlagen. Auszug technische Grundlagen

Pellets- Heizanlagen. Auszug technische Grundlagen Rieben Heizanlagen AG Burgholz CH- Oey Tel +1 (0) 0 0 Fax +1 (0) 0 1 www.heizen-mit-holz.ch Pellets- Heizanlagen Auszug technische Grundlagen V. Technische Daten HP 0 / K HP 0 Prüfnorm EN 0 - EN 0 - Bezeichnung

Mehr

Membranventil, Kunststoff

Membranventil, Kunststoff Membranventil, Kunststoff Aufbau Das fremdgesteuerte 2/2-Wege-Membranventil GEMÜ besitzt einen wartungsarmen Flachmembranantrieb. Alle mediumsberührten Teile und das Gehäuse sind aus Kunststoff gefertigt.

Mehr

1 Merkmale Technische Daten... 3 Technische Daten... 3 Elektrische Daten Elektrische Daten... 6 Daten Elektrik... 6

1 Merkmale Technische Daten... 3 Technische Daten... 3 Elektrische Daten Elektrische Daten... 6 Daten Elektrik... 6 ! " # 1 Merkmale............................................................ 2 2 Technische Daten.................................................. 3 Technische Daten....................................................

Mehr

Rohrverschraubungen und Flansche, Gegenstücke für Bajonettverschlüsse

Rohrverschraubungen und Flansche, Gegenstücke für Bajonettverschlüsse Typenblatt 909750 (909725) Seite 1/7 Rohrverschraubungen und Flansche, Gegenstücke für Bajonettverschlüsse Für Temperaturen bis 600 C Für variable Einbaulängen Einfache Montage und Austausch Druckfeste

Mehr

Schläuche und Verbindungen

Schläuche und Verbindungen Schläuche und Verbindungen Schläuche Grösse SUPER GUMMI Ø GEWEBE SPIRAL Lichtfest FEUERWEHR FLEX FLEX GUMMI Hochdruck Innen Chemie 8bar Gelb 5bar Rot 16bar Blau Ölfest Ölfest 20bar 12 ---- ---- ---- ----

Mehr

MONTAGE UND GEBRAUCHSANLEITUNG. Kompaktverteiler 1 für die Wärmepumpeninstallation

MONTAGE UND GEBRAUCHSANLEITUNG. Kompaktverteiler 1 für die Wärmepumpeninstallation MONTAGE UND GEBRAUCHSANLEITUNG Kompaktverteiler 1 für die ninstallation Inhaltsverzeichnis 1. Einbindung... /S.1 2. Abmessungen und Einzelteilbezeichnung Kompaktverteiler 1.../ S.2 3. Volumenstrom - Druckverlust

Mehr

Voreinstellbare Ventilgehäuse Typ RA-N für Pumpenwarmwasseranlagen

Voreinstellbare Ventilgehäuse Typ RA-N für Pumpenwarmwasseranlagen Voreinstellbare Ventilgehäuse Typ RA-N für Pumpenwarmwasseranlagen EN 215 Anwendung Winkeleck UK (Axialgehäuse) Mit Außengewinde in den Ausführungen DG,, Winkeleck und UK (Axialgehäuse) sind zum Einsatz

Mehr

KARASTO- Anwendungstechnik

KARASTO- Anwendungstechnik 01.04.2009 KARASTO- Anwendungstechnik 1. Flüssigkeitsdurchsätze - Spritzdüsen - Strahlrohre - Gießbrausen - Gießgeräte - Brausen - Düsen - Sprühschläuche 2. Kenndaten von Fußventilen 2.1 Öffnungsdruck

Mehr

HEIZKREISVERTEILER EASYFLOW. Hydraulischer Abgleich leicht gemacht. 1 Dreh und fertig!

HEIZKREISVERTEILER EASYFLOW. Hydraulischer Abgleich leicht gemacht. 1 Dreh und fertig! HEIZKREISVERTEILER EASYFLOW Hydraulischer Abgleich leicht gemacht. 1 Dreh und fertig! Bis zu 50 % Zeitersparnis bei der Inbetriebnahme* Der neue Heizkreisverteiler Easyflow ermöglicht mit seinen selbstständig

Mehr

GUTES KLIMA BESSER LEBEN FUSSBODENHEIZUNG VERTEILER

GUTES KLIMA BESSER LEBEN FUSSBODENHEIZUNG VERTEILER GUTES KLIMA BESSER LEBEN FUSSBODENHEIZUNG VERTEILER COSMO AFC-VERTEILER OHNE KUGELHÄHNE ANWENDUNG Der Durchfl uss der einzelnen Heizkreise wird bei COSMO direkt in l/h eingestellt. Dadurch ist der hydraulische

Mehr

Gas-Wandheizgerät ecotec VC Brennwert VC 246/3-5 Baugruppenübersicht

Gas-Wandheizgerät ecotec VC Brennwert VC 246/3-5 Baugruppenübersicht Baugruppenübersicht Seite 1 / 22 Baugruppenübersicht Pos. 04 Brenner 06 Wärmetauscher 07 Verkleidungsteile 08 Hydraulikteile (Hydroblock) 08a 08b 08c 08d Hydraulikteile 12 Schaltkasten Hydraulikteile (Anschlußzubehör)

Mehr

Temperaturregler AVTB (PN 16)

Temperaturregler AVTB (PN 16) Datenblatt Temperaturregler AVTB (PN 16) Beschreibung Der AVTB ist ein selbsttätiger Temperaturregler, der zum Regeln der Wassertemperatur in u. a. Warmwasserspeichern, Wärmeübertragern und Ölvorwärmern

Mehr

Magnetvorsteuerventil VS2. Magnetvorsteuerventil 6014

Magnetvorsteuerventil VS2. Magnetvorsteuerventil 6014 Magnetvorsteuerventil VS Seite - 5 Magnetvorsteuerventil 6014 Seite 6-9 Magnetvorsteuerventil VS Vorteil serienmäßig mit optischer Stellungsanzeige Handnotbetätigung bei Steuerdruckausfall nach Namur 5/-

Mehr

Dezentrale Wärmeübergabestation der Serie SATK zur Wandmontage Mit Warmwasserbereitung Art. Nr. SATK15303 DPCV

Dezentrale Wärmeübergabestation der Serie SATK zur Wandmontage Mit Warmwasserbereitung Art. Nr. SATK15303 DPCV Dezentrale Wärmeübergabestation der Serie SATK zur Wandmontage Mit Warmwasserbereitung Art. Nr. SATK303 DPCV ACCRDITD 01214/ D ISO 9001 FM 21654 Funktion Die dezentrale Wärmeübergabestation der Serie SATK

Mehr

1 Schüco Sonnenenergie mit Schüco. Schüco Großanlagenübertragungstation PS 2.1 Vollausstattung für optimale Funktion und einfache Installation

1 Schüco Sonnenenergie mit Schüco. Schüco Großanlagenübertragungstation PS 2.1 Vollausstattung für optimale Funktion und einfache Installation 1 Schüco Sonnenenergie mit Schüco Schüco Großanlagenübertragungstation PS 2.1 Vollausstattung für optimale Funktion und einfache Installation 21 Schüco Sonnenenergie Großanlagenübertragungstation mit Schüco

Mehr

Frischwasserstation Friwara Z 30-xxxxxx

Frischwasserstation Friwara Z 30-xxxxxx Beschreibung: Die Frischwasserstation, stellt im hygienischen Durchflussprinzip, mittels Plattenwärmeübertrager, Warmwasser zur Verfügung. Der Trinkwasserregler gewährleistet stets eine stabile Trinkwarmwassertemperatur,

Mehr

Gasdruckregelgerät R 133

Gasdruckregelgerät R 133 REGELN Gasdruckregelgerät R 133 Merkmale: Federbelastetes Gasdruckregelgerät bereich Pu: 0.1... 5 bar bereich Pd: 8... 420 mbar Sicherheitsabsperrventil (SAV) Mit integriertem SBV oder Sicherheitsmembrane

Mehr

1. Hydraulische Anbindungen

1. Hydraulische Anbindungen VK717201 Zubehörprogramm für Temperiergeräte 1. Hydraulische Anbindungen... 1 A Schmutzfänger-Set... 2 B Anschluss-Set Vor-, Rücklauf... 2 C Schlauchleitung... 3 D Set gemeinsamer Anschluss Kühl-, Systemwasser...

Mehr

Wegeventile und Zubehör

Wegeventile und Zubehör Wegeventile und Zubehör Magnetventile Seite K2 Seite K3 Seite K4 Seite K4 Seite K5 Seite K7 Seite K8 Seite K9 Typ: 2/2-Wege Typ: 3/2-Wege Typ: 3/2-Wege Typ: 3/2 Wege Typ: 5/2-Wege Typ: NAMUR Typ: 5/3-Wege

Mehr

Messing Verschraubungen

Messing Verschraubungen Messing Verschraubungen Zur Erleichterung der Verlegung von Pneumatikleitungen bietet Pressluft Stölzel eine umfangreiche Palette von Pneumatikadaptern mit BSPP-, metrischen- und auf Anfrage auch mit NPT-Gewinde

Mehr

Kämmer LinedFlow Ventile für Korrosive Einsätze

Kämmer LinedFlow Ventile für Korrosive Einsätze TECHNIsche Daten Kämmer Serie 132000 FCD KMDETB3221-01 04/12 Kämmer LinedFlow - 132000 Ventile für Korrosive Einsätze FCD KMDETB3221-01 04/12 Experience In Motion 1 Einführung Anti-Blowout Spindel Design

Mehr

Flügelrad-Durchflusssensor

Flügelrad-Durchflusssensor Seite 1/6 Flügelrad-Durchflusssensor Kurzbeschreibung Der Flügelrad-Durchflussmessgeber ist für die kontinuierliche Messung der Durchflussgeschwindigkeit von neutralen und schwach aggressiven, feststoffarmen

Mehr

Installations- und Inbetriebnahme- Anleitung. Heta - Rücklauf-Hochhaltungs-Gruppe K36-20

Installations- und Inbetriebnahme- Anleitung. Heta - Rücklauf-Hochhaltungs-Gruppe K36-20 Installations- und Inbetriebnahme- Anleitung Heta - Rücklauf-Hochhaltungs-Gruppe K36-20 Art.Nr. 9932032HTD Version V01 Stand 2008/03 PAW GmbH & Co. KG Technische Änderungen vorbehalten! Böcklerstraße 11

Mehr

Drosselklappen PN6, PN10, PN16

Drosselklappen PN6, PN10, PN16 4 131 ACVATIX Drosselklappen PN6, PN10, PN16 VKF41.. Gehäuse aus Grauguss EN-GJL-2 DN 40 200 k vs 4000 m 3 /h Zum Einbau zwischen Flansche PN 6, PN 10, PN 16 nach ISO 7005 Metallisch dichtend Drehwinkel

Mehr

Ersatzteilkatalog. Solartechnik Komplettstation KS 0105 - KS 0150 (ab 5/2007) Ersatzteildokumentation

Ersatzteilkatalog. Solartechnik Komplettstation KS 0105 - KS 0150 (ab 5/2007) Ersatzteildokumentation 7747101325-02.07.2007 DE Für das Fachhandwerk Ersatzteilkatalog Solartechnik Komplettstation KS 0105 - KS 0150 (ab 5/2007) Ersatzteildokumentation Inhalt Inhaltsverzeichnis Typenschild und Komplettstationsvarianten...4

Mehr

Drosselklappe DKG Inhalt Beschreibung...3 Ausführungen und Abmessungen...4 Technische Daten...5

Drosselklappe DKG Inhalt Beschreibung...3 Ausführungen und Abmessungen...4 Technische Daten...5 Drosselklappe DKG Ferdinand Schad KG Steigstraße 25-27 D-78600 Kolbingen Telefon 0 74 63-980 - 0 Telefax 0 74 63-980 - 200 info@schako.de www.schako.de Inhalt Beschreibung...3 Herstellung... 3 Ausführung...

Mehr

MID-Durchflussmessumformer

MID-Durchflussmessumformer Seite 1/6 MID-Durchflussmessumformer Kurzbeschreibung Der Durchflussmessumformer besitzt einen magnetisch induktiven Sensor (MID). Den einfachen Einbau des Messumformers in Rohre von DN15 bis DN400 sichern

Mehr

Voreinstellbare Ventilgehäuse Typ RA-N für Pumpenwarmwasseranlagen

Voreinstellbare Ventilgehäuse Typ RA-N für Pumpenwarmwasseranlagen Voreinstellbare Ventilgehäuse Typ RA-N für Pumpenwarmwasseranlagen EN 215-1 HD 1215-2 Anwendung Durchgangform Eckform RA-N, Winkeleck UK-Modell Die Ventilgehäuse passen zu Danfoss Fühlerelementen RA 2000

Mehr

Voreinstellbare Ventilgehäuse Typ RA-N für Pumpenwarmwasseranlagen

Voreinstellbare Ventilgehäuse Typ RA-N für Pumpenwarmwasseranlagen Voreinstellbare Ventilgehäuse Typ RA-N für Pumpenwarmwasseranlagen EN 215-1 HD 1215-2 Anwendung Mit Außengewinde in den Ausführungen DG,, Winkeleck Winkeleck UK (Axialgehäuse) und UK (Axialgehäuse) Die

Mehr

SPK-P 15/25/49 2 Umrüstsatz für Scheitholzbetrieb und thermische Ablaufsicherung 3

SPK-P 15/25/49 2 Umrüstsatz für Scheitholzbetrieb und thermische Ablaufsicherung 3 0 Inhaltsverzeichnis Pelletkessel SPK-P 15/25/49 2 Umrüstsatz für Scheitholzbetrieb und thermische Ablaufsicherung 3 Zubehör für Heizkessel Förderschnecken und Zubehör 4 Thermisches Ladeventil für Pelletkessel

Mehr

Regler ohne Hilfsenergie. Zubehör Differenzdruck- und Volumenstromregler. Typenblatt T 3095

Regler ohne Hilfsenergie. Zubehör Differenzdruck- und Volumenstromregler. Typenblatt T 3095 Regler ohne Hilfsenergie Zubehör Differenzdruck- und Volumenstromregler Schneidringverschraubungen e Ausgleichsgefäße Steckblenden Vorschweißflansche Steuerleitungen Anwendung Zubehör für Differenzdruck-

Mehr

Thermostat RAVK - für 2-Wege-Ventile RAV-/8 (PN 10), VMT-/8 (PN 10), VMA (PN 16) - für 3-Wege-Ventile KOVM (PN 10), VMV (PN 16)

Thermostat RAVK - für 2-Wege-Ventile RAV-/8 (PN 10), VMT-/8 (PN 10), VMA (PN 16) - für 3-Wege-Ventile KOVM (PN 10), VMV (PN 16) - für 2-Wege-Ventile RAV-/8 (PN 10), VMT-/8 (PN 10), VMA (PN 16) - für 3-Wege-Ventile KOVM (PN 10), VMV (PN 16) Beschreibung Der RAVK kann kombiniert werden mit: - 2-Wege-Ventilen RAV-/8, VMT-/8, VMA oder

Mehr

PRINETO Industriebodenheizung

PRINETO Industriebodenheizung Industriebodenheizung Thermische Bauteilaktivierung PRINETO Bei einer PRINETO thermischen Bauteilaktivierung (TBA) werden wasserdurchströmte PRINETO Flächenheizrohre in den Betonelementen eines Gebäudes

Mehr

2-Wege-Ventil (NO), druckentlastet (PN 25) VG - Außengewinde VGF - Flansch

2-Wege-Ventil (NO), druckentlastet (PN 25) VG - Außengewinde VGF - Flansch Datenblatt 2-Wege-Ventil (NO), druckentlastet (PN 25) VG - Außengewinde VGF - Flansch Beschreibung VG und VGF sind druckentlastete und normal geöffnete (NO) 2-Wege-Ventile, einsetzbar in Kombination mit:

Mehr

DATENBLATT. Verteiler für Fußbodenheizungen FHD. Anwendung. Anlagenbeispiel

DATENBLATT. Verteiler für Fußbodenheizungen FHD. Anwendung. Anlagenbeispiel DATENBLATT Verteiler für Fußbodenheizungen FHD Anwendung Der Verteiler FHD dient zur Regelung des Durchflusses bei Fußbodenheizungssystemen. Alle Rohre des Fußbodenheizungssystems sind mit dem Verteiler

Mehr

Kapitel 2 - Gewindefittings

Kapitel 2 - Gewindefittings Kapitel - ewindefittings ewinde- und Schlauchtüllen inksgewinde und Metrisches ewinde EN 1440 DIN 817 Seite 14 Seite 14 Drehbare ewindetülle Seite 14 Edelstahltülle ohne Sechskant / Konisches ewinde Seite

Mehr

MICROMAT MZ 11, 22, 25

MICROMAT MZ 11, 22, 25 MICROMAT MZ 11, 22, 25 Ersatzteil-Preisliste MZ 11 C / MZ 22 C / MZ 25 C Sach- 1 Befestigung für Ionisationselektrode 96.00023-0641 2 Ionisationselektrode, lang 96.00023-1039 3 Zündelektrode, lang 96.00023-1038

Mehr

2/2-Wege-Kompakt-Magnetventil, G 1/4 - G 1/2

2/2-Wege-Kompakt-Magnetventil, G 1/4 - G 1/2 2/2-Wege-Kompakt-Magnetventil, G 1/4 - G 1/2 Typ 6027 Kompakt kombinierbar mit Durchgangsventil direktwirkend Gehäuse aus Messing und Edelstahl Elektrischer Anschluss Gerätesteckdose Form A Hochdruck-Ausführung

Mehr

Städtisches Klinikum, Brandenburg Projektbericht

Städtisches Klinikum, Brandenburg Projektbericht Städtisches Klinikum, Brandenburg Projektbericht Foto: Intec S. 1 Angaben zum Projekt Projekt: Städtisches Klinikum Brandenburg, Neubau Ost (Bettenhaus) Ort: Bauzeit: Nutzung: Fläche: Deckentyp: Brandenburg

Mehr

2-Wege-Ventil (NO), druckentlastet (PN 25) VG - Außengewinde VGF - Flansch

2-Wege-Ventil (NO), druckentlastet (PN 25) VG - Außengewinde VGF - Flansch Datenblatt 2-Wege-Ventil (NO), druckentlastet (PN 25) VG - Außengewinde VGF - Flansch Beschreibung VG und VGF sind druckentlastete und normal geöffnete (NO) 2-Wege-Ventile, einsetzbar in Kombination mit:

Mehr

Kugelhahnen. Stand 01. Juni 2011. Schwarz Stahl AG Industries trasse 21 5600 Lenzburg. www.schwarzstahl.ch Telefon 062 888 11 11 Telefax 062 888 11 91

Kugelhahnen. Stand 01. Juni 2011. Schwarz Stahl AG Industries trasse 21 5600 Lenzburg. www.schwarzstahl.ch Telefon 062 888 11 11 Telefax 062 888 11 91 Stand 01. Juni 2011 Schwarz Stahl AG Industries trasse 21 5600 Lenzburg Telefon 062 888 11 11 Telefax 062 888 11 91 gute Wahl Armaturen / IVR mit verlängertem Hals, Typ Nordika 200 Für Öl, Wasser, Dampf,

Mehr

Differenzdruck-Überströmregler (PN 16, 25, 40) AFPA / VFG 2(1)

Differenzdruck-Überströmregler (PN 16, 25, 40) AFPA / VFG 2(1) Datenblatt Differenzdruck-Überströmregler (PN 6, 25, 40) AFPA / VFG 2() Beschreibung Der Regler besteht aus einem Regelventil, einem Antrieb mit einer Regelmembrane und einer Sollwertfeder für die Einstellung

Mehr

Druckminderer (PN 25) AVD - für Wasser AVDS - für Dampf

Druckminderer (PN 25) AVD - für Wasser AVDS - für Dampf Datenblatt Druckminderer (PN 25) AVD - für Wasser - für Dampf Beschreibung Wichtige Merkmale AVD: DN 15-50 0,4-25 m 3 /h PN 25 Einstellbereich: 1-5 bar / 3-12 bar Medium: - Kreislaufwasser / Wasser-Glykol-Gemisch

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe MF-07 für Grundplatten-Montage, 5/2- und 5/3-Wege G1/ und 1720 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe MF-07 für Grundplatten-Montage, 5/2- und 5/3-Wege G1/ und 1720 Nl/min Baureihe MF-07 für Grundplatten-Montage, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 und 1720 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion MF-07-510-HN-442 Standardspulen 1) 441 = 12 V DC, 4,2 W 442 = 24 V DC, 4,2 W

Mehr

TA-COMPACT-T. Kombinierte Einregulierund Regelventile für kleine Verbraucher Kompaktregelventil mit Rücklauftemperaturregler für Kühlanlagen

TA-COMPACT-T. Kombinierte Einregulierund Regelventile für kleine Verbraucher Kompaktregelventil mit Rücklauftemperaturregler für Kühlanlagen TA-COMPACT-T Kombinierte Einregulierund Regelventile für kleine Verbraucher Kompaktregelventil mit Rücklauftemperaturregler für Kühlanlagen IMI TA / Regelventile / TA-COMPACT-T TA-COMPACT-T TA-COMPACT-T

Mehr

Technote. Frese OPTIMIZER - Druckunabhängige Abgleich- und Regelgruppe für 4 Rohr-Systeme. Anwendung. Vorteile. Merkmale.

Technote. Frese OPTIMIZER - Druckunabhängige Abgleich- und Regelgruppe für 4 Rohr-Systeme. Anwendung. Vorteile. Merkmale. Seite von 7 Anwendung Der Controller bildet in Verbindung mit dem zugehörigen hydraulischen Set eine komplette druckunabhängige Abgleich- und Regelgruppe für das effiziente und effektive einzelraum- oder

Mehr

MESSTECHNIK INFO & Bestellung: Tel.: ++43(0) Fax Dw-3

MESSTECHNIK INFO & Bestellung: Tel.: ++43(0) Fax Dw-3 MESSTECHNIK 88 89 INFO & Bestellung: Tel.: ++43(0)724245016 Fax Dw3 office@sonnleitnergmbh.at Manometer Manometer Rohrfeder Manometer Art. MANO40 NG 40mm, Kl. 1,6 Heizungs Manometer Art. HEIZMANO NG 63mm,

Mehr

GEMÜ R680 Elektromotorisch betätigtes Membranventil

GEMÜ R680 Elektromotorisch betätigtes Membranventil Elektromotorisch betätigtes Membranventil Merkmale Optische Stellungsanzeige serienmäßig integriert Durchflussrichtung und Einbaulage beliebig Unempfindlich gegen partikelführende Medien Motorisch betätigte

Mehr

ZUBEHÖR. Stapelgestell SV. Fahrgestell RO. Rührwerktraverse AG. Rührwerktraverse AG3 für Container TCA

ZUBEHÖR. Stapelgestell SV. Fahrgestell RO. Rührwerktraverse AG. Rührwerktraverse AG3 für Container TCA Zubehör und Gestellvariationen TCC/L, TCA/L, TCO/L Stapelgestell SV Stapelgestell SV TCC 07/L TCC 1R/L TCC 1/L TCC 2/L TCC 3/L Fahrgestell RO 2 Lenk- und 2 Bockrollen Preise gültig auch für TCA und TCO

Mehr

Flachkollektor FKA 240 Indach Vertikal

Flachkollektor FKA 240 Indach Vertikal Solaranlagen Hochleistungsflachkollektoren FKA Vertikal alle Preis in sfr. Flachkollektor FKA 240 Indach Vertikal Feldhöhe: 207 cm 1 2 3... 10 2 3 4 5 6 7 Kollektorpreis 2'380.00 3'570.00 4'760.00 5'950.00

Mehr

Wohnungsstation pewotherm IDD für indirekte Heizung und dezentrale Trinkwassererwärmung in Wohn- und Gewerbeeinheiten

Wohnungsstation pewotherm IDD für indirekte Heizung und dezentrale Trinkwassererwärmung in Wohn- und Gewerbeeinheiten Wohnungsstation pewotherm IDD für indirekte Heizung und dezentrale Trinkwassererwärmung in Wohn- und Gewerbeeinheiten 2 1 5 Prinzip-Schema Anwendungs-Schema Heizung Trinkwassererwärmung Heizhaus Gebäude

Mehr

Geschweißte Fernwärmestationen Typ DSA 1 MINI (Var.: Fernwärme Erlangen)

Geschweißte Fernwärmestationen Typ DSA 1 MINI (Var.: Fernwärme Erlangen) Geschweißte Fernwärmestationen Typ DSA 1 MINI (Var.: Fernwärme Erlangen) Allgemeine Beschreibung / Anwendung: Fernwärmeübergabestationen sind das Bindeglied zwischen Fernwärmeversorger und Kundenanlage.

Mehr

1 Schüco Sonnenenergie mit Schüco. Schüco Frischwasserstation FWS-33 und -85 Vollausstattung für optimale Funktion und einfache Installation

1 Schüco Sonnenenergie mit Schüco. Schüco Frischwasserstation FWS-33 und -85 Vollausstattung für optimale Funktion und einfache Installation 1 Schüco Sonnenenergie mit Schüco Schüco Frischwasserstation FWS-33 und -85 Vollausstattung für optimale Funktion und einfache Installation 21 Schüco Sonnenenergie Frischwasserstation mit Schüco FWS-33

Mehr

ISO STAR. 5/2- und 5/3-Wege-Pneumatikventile Betätigung: Elektropneumatisch und pneumatisch Anschlussbild nach ISO , Größen 1 bis 3

ISO STAR. 5/2- und 5/3-Wege-Pneumatikventile Betätigung: Elektropneumatisch und pneumatisch Anschlussbild nach ISO , Größen 1 bis 3 Lange Lebensdauer durch hartgedichteten Kolbenschieber 5/2- und 5/3-Wege-Pneumatikventile Betätigung: Elektropneumatisch und pneumatisch Anschlussbild nach ISO 99-, Größen bis 3 Integrierte n zur Zylinder-

Mehr

Montage- u. Bedienungsanleitung

Montage- u. Bedienungsanleitung Montage- u. Bedienungsanleitung Rp 3/4 Rp 3/4 04 11 10 01 09 08 10 Rp 3/4 03 02 05 06 07 Solar- Pumpengruppen-Modul DN 20 mit Luftsammler, Spülarmatur und Durchflußanzeiger Technische Daten Betriebsdruck:

Mehr