Tigrigna - Deutsch Deutsch - Tigrigna Dictionary. (First Edition, zweiter Entwurf) Zusammengestellt von Efrem Zecarias

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Tigrigna - Deutsch Deutsch - Tigrigna Dictionary. (First Edition, zweiter Entwurf) Zusammengestellt von Efrem Zecarias Www.memhr."

Transkript

1 Tigrigna - Deutsch Deutsch - Tigrigna Dictionary (First Edition, zweiter Entwurf) Zusammengestellt von Efrem Zecarias

2 ****Warnung - Das Wörterbuch ist nicht garantiert werden, genau, es ist nur eine übereilte automatische Übersetzung der englischen Version. Es hat keine manuelle Bearbeitung dieser Kopie, und es ist sicherlich gefüllt mit vielen Fehlern und Fehlübersetzungen; Einsatz mit Vorsicht zu genießen. **** Was hat sich verändert seit dem letzten Entwurf? Ein paar Worte wurden hinzugefügt und einige kleinere Editierarbeiten stattgefunden hat, aber nicht signifikant geändert wurde, in den Kernbereichen Inhalt. Der größte Unterschied zwischen diesem und dem ersten Entwurf ist der Wechsel in das Layout der Seite, die sich Länge von 116 zu einem schlanken 54. Hinweis: Ich hoffe, dass dieser Entwurf zu überarbeiten, nachdem ich erhalten, Kommentare und Anregungen aus regelmäßigen Benutzer und Gelehrten Tigrigna. Dieses Wörterbuch wurde eine riesige Verpflichtung für mich, so gibt es noch einige wichtige Probleme im Zusammenhang mit diesem Entwurf in Bezug auf die Zuweisung der Grammatik Begriffe der Tigrigna Worten, gemeinsame Schreibweisen, Fehlübersetzungen und alles andere, dass ich nicht die Zeit haben -- Noch das richtige Wissen zu beheben. Dieses Werk ist lizensiert unter einer Creative Commons Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 2,5 Kanada License. Es wurde frei verteilt werden, für pädagogische Zwecke, und es darf nicht verkauft werden, für die Gewinn ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Autors. Ich hoffe, daß dieses Wörterbuch helfen können weitere gemeinsame Verständnis zwischen Englisch und Tigrigna- Lautsprecher. Danksagungen Ich möchte meiner Mutter danken ersten Alem Negash, und mein Vater Zecarias Gebrehiwet. Ich hätte nie erreicht man eine solche Aufgabe ohne ihr gemeinsames Wissen über Tigrigna, und dabei ein starkes Gefühl der eritreischen Identität in mir an einem jungen Alter. Vielen Dank auch an Mehari Gebregziabher für seine frühe Hilfe und Begeisterung an diesem Projekt. Mein zweiter Dank geht an Dr. Robert Van Buskirk, dessen "Unicode Ge` ez "-Programm wurde in instrumental (mühsam) schriftlich aus jedem der ~ 3500 Tigrigna Begriffe, die übersetzt werden müssen für dieses Buch. Ich möchte auch anerkennen den Beitrag der Autoren des Dictionnaire tigrigna-francais, francaistigrigna: Erythree, war eine wichtige Ressource für die Schaffung des Wörterbuchs, ein weiteres Dankeschön geht an Tuquabo Aressi deren Concise Dictionary English-Tigrinya diente als großer Ergänzende Informationsquelle. Mein letzter Dank geht an die verschiedenen Online-eritreischen Diaspora, die dieses Buch geholfen

3 definieren, indem sie die ersten 300 Wörter und wird dies auch weiterhin zu einer Neudefinition dieses Buch für die kommenden Jahre durch ihre Anregungen und Beratung. Ich danke Ihnen allen. Einführung Tigrigna ist eine interessante Sprache. Es gehört zur Familie der semitischen Sprachen, zusammen mit: Amharisch, Arabisch, Aramäisch, Hebräisch, Maltesisch, Syrisch, und Tigre, aber es ist sehr eng mit dem Tigre und dann Amharisch. Es hat eine geschätzte Zahl von etwa 6 Millionen Muttersprachler, die garantiert, dass die meisten Interesse an dieser Sprache wird aus Linguisten oder aus Tigrigna Lautsprecher. Mein Interesse an Tigrigna stammt aus einem persönlichen Blickwinkel, wie ich bin der eritreischen Tigrigna anständig. Schon seit ich ein kleines Kind war, habe ich fand es schwer zu lernen ist die Muttersprache von meinen Eltern, denn es gibt nur sehr wenige technische Ressourcen zur Verfügung, von denen ich lernen kann dieser obskuren semitische Sprache. Schon früh fand ich, dass eine Schwierigkeit war, dass alle Wörterbücher Tigrigna begegnet waren, dass ich nur unidirektional (Englisch Tigrigna). Dies ist hilfreich für diejenigen, die von Muttersprachlern Tigrigna und auch Englisch lernen, wie sie aussehen, alle neu, die englische Wort und finden Sie die Tigrigna gleichwertige, aber für diejenigen, die das Lernen Tigrigna, es ist nicht so hilfreich, da kann man nicht sehen Bis alle unbekannten Wörter Tigrigna. Also entschied ich mich, eine solche Quelle für mich. Als englischen Muttersprachler fand ich mein neues Projekt sehr schwierig und frustrierend, hatte ich begonnen, ohne Wissen der geforderten Arbeit und Studium dauert es zu kompilieren ein bidirektionales Wörterbuch, zum Glück war ich nicht allein. Ich hatte Hilfe von Familie, Freunden und auch von einer großen anonymen Internet-eritreischen Diaspora zu arbeiten. Also, ich schnell eine Sammlung von häufig verwendeten englischen Wörtern und organisierte sie nach Themen (Lebensmittel, Kleidung, Körper, Haushaltsgegenstände, Outdoor-Artikel, usw...) und fragte viele Menschen für ihre Tigrigna Übersetzungen. Jeder fragte ich war sehr hilfreich und nach ein oder zwei Monate hatte ich eine kleine Sammlung von 300 Wörtern. Ich war mit den Ergebnissen sehr zufrieden, aber ich brauchte mehr Worte. Dies ist, wenn ich ein Buch entdeckt, für den Verkauf auf amazon.com Tigrigna-French/French-Tigrigna war es ein Wörterbuch. Ich habe sie genutzt und meine elementare Kenntnisse in Französisch (Microsoft Word-und Übersetzungs-Service), um sie ins Englische zu übersetzen. Ein Großteil der bi-direktionale Tigrigna-Englisch Wörterbuch ist in der Tat auf der Grundlage dieses Buch auf Französisch, aber alle die Franzosen wurde entfernt und ein neuer Englisch- Übersetzungen wurden hinzugefügt. Als ergänzende anderen mehr komplette Englisch-Tigrigna Diktion verwendet wurde, um mehr Begriffe. Dieses Wörterbuch müssten die Anstrengungen, die ich jemals in einem einzigen Projekt, wie ich verbrachte etwa zwei Jahren die Eingabe und die Übersetzung des ersten Entwurfs, aber es war einmal geschehen und auf ihre Richtigkeit überprüft hat es mir ermöglicht, weiterhin an einem Lern - Beeindruckende Geschwindigkeit, aber ich glaube, es etwas kann jeder sie verwenden. Also biete ich es Ihnen kostenlos als ebook, es ist mein Leben lang davon überzeugt, dass Aufklärung und Information sollte frei sein für alle diejenigen, die es wollen, sehe ich keine Notwendigkeit, dieses Buch zu leugnen,

4 jeder, der will von ihm zu lernen. Alles, was ich fragen, ist, dass Sie helfen, indem Sie mir Ihre Kommentare, Anregungen und Anfragen bezüglich dieses Wörterbuch auf meiner Website-Forum: oder an die folgende -Adresse: Vielen Dank, Efrem Zecarias Halifax, Nova Scotia Dezember, 2007

5 Deutsch - Tigrigna Wörterbuch (M) maskulin feminin (f) (a) Adjektiv (n) Substantiv Verb (v) (adv) Adverb (Prep) Präposition (prn) Pronomen Abdeckung - (n) Abdeckung nach oben - (v) Abend - (n) Abendessen - (n) Abenteuer - (n) E Abfahrt Ticket - (n) Abfahrt: - (n) Abfahrt: - (n) Abfall - (v) Å A Abgenutzt - (a) Abgrund - (n) Abhilfe - (n) Abholen - (v) Abkehrt - (v) Å Abladen - (v) Å Ablehnen - (v) Å Ablehnen - (v) Ablenken - (v) ÅA Abnehmen - (v) Å Å Abonnent - (an) Abrollen - (v) Abrupt - (adv) Abrupte - (n) Absägen - (v) Absatz - (n) Å Abschied - (interj) Abschließend - (v) Abschluss - (n) Abschnitt - (n) Absender - (n) Absicht - (n) E Absolut - (adv) Absolute - (a) Abstimmung - (v) Å Abstrusen - (a) U Abszess - (n) Abt - (n) Å Abwenden - (v) Abwesenheit - (n) Ache - (n) Acht - (an) Achtung - (n) Achtung - (v) Å Achtzehn - (an) Å Achtzig - (an) Adel - (n) Adoleszenz - (n) Adore - (v) Å Adresse - (n) Å Affe - (n) Agile - (a) Agitation - (n) Agonie - (n) Agrar - - (a) Ähnlich - (a) Ähnlich - (adv a) Akt - (v) Aktentasche - (n) Aktien - (v) Aktion - (n) Aktivität - (n) Aktuell - (adv) Å Akzeptieren - (v) Alarm - (n) Align - (v) Alle - (adv) Alle - (adv) Allein - (a) E Allein - (adv) Alles - (adv) Alles bewegen - (v) Å Allgemeine - (a) Allgemeine - (n) Alliance - (n) Alltag - (a) Å Alphabet - (n) Alt - (v) Å Alte - (an) Å Alter - (n) E Alter - (n) E Alter - (v) Å Älteste - (a) Amateur - (n) Amboss - (n) Ameisenhaufen - (n) Amüsant - (a) Amüsieren - (v) Å Amüsieren - (v) ÅA Anbau - (n) E Anbetung - (n) E Ändern - (v) Anderswo - (adv) Å E Ändert - (n) Anfang - (a) Anfang - (adv) Anfang - (n) Anfänger - (n) Anfrage - (n) Anfrage - (vn) Angeben - (v) Å Angebot - (n) Angebot - (v) Angefasst - (v) Angel - (n) Å Angelhaken - (n) Å Angesicht zu Angesicht - (adv) Angrenzend - (an) Angriff - (v) Å A Angst - (n) Angst - (n) Angst - (n) Angst - (v) Angst - (v) Angst (haben) - (v) Ängstlich - (a) Anhänglich - (a) Anhörung - (n) E Animieren - (v) Ankommen - (v)

6 Ankündigung - (n) Anlage - (n) Anlage - (n) Anlage - (v) Anlass - (n) Å Anlehnen - (v) Ansatz - (v) Anschmiegen - (v) Anspruch - (v) A Ansteckung - (n) Ansturm - (v) Ansturm - (v) Ant - (n) Antenne - (n) Antik - (a) Antike - (a) Antike - (n) Antwort - (n) Antwort - (v) Antwort - (v) Antwort - (v) Anvertrauen - (v) Anwalt - (n) Anwendung - (a) Anwendung - (n) Anzeige - (n) Anzeige - (n) I Anzeige - (v) Å Anzeigen - (n) Anzeigen - (v) Å Å Anziehen - (v) Anzug - (n) Apfelbaum - (n) Apotheke - (n) Apotheker - (n) Apparat - (n) Appell - (n) Applaudieren - (v) Å Apple - (n) Aprikosen-Baum - (n) April - (n) Aptitude - (n) Arbeit - (n) E Arbeitgeber - (n) Arbeitnehmer - (n) Arc - (n) Arc - (n) Ärger - (n) Argumentieren, - (v) A Arithmetische - (n) Arm - (a) Arm - (n) Arm - (v) ÅE Armband - (n) Armee - (n) Armut - (n) Art - (a) U Art - (n) Å Art und Weise - (n) Å Arterie - (n) Å Artikel - (n) Å Artikel von Kleidung - (n) Arzt - (n) Asche - (n) Assert - (v) Å Assign - (v) At - (prep) Å Atem - (n) Atmen - (v) Å Atmosphäre - (n) Attentäter - (an) Attraktivität - (n) Attribut - (v) Aufbrechend - (n) Aufenthalt - (n) Aufenthalt weg von - (v) Aufgabe - (n) Aufgeben - (v) Aufgeben - (v), Aufhängen - (v) Å Aufheitern - (v) ÅA Auflösen - (v) Auflösung - (n) Aufmerksam - (adv) Aufmerksamen - (a) Aufmerksamkeit - (n) Aufregung - (n) Aufrichtig - (adv) E Aufrichtigkeit - (n) E Aufruf - (v) A Aufschlüsselung - (n) Aufstieg - (n) E Aufstieg - (v) Aufstieg - (v) E A Aufteilen - (v) Auftragnehmer - (n) Aufwachen - (v) Aufwand - (n) E Aufzug - (v) Å Å Auge - (n) Å Augenbraue - (n) Å Augenlid - (n) Å August - (n) Ausarbeiten - (v) Ausblenden - (v) A Ausblick - (n) E Ausbreitung - (v) Ausfahrt - (n) I Ausgeschnitten - (v) Ausländer - (an) E Ausleihen - (v) Auslöser - (n) Ausnahme - (n) Auspuff - (v) Å Ausreichend - (a adv) E Ausreichend - (v) Å Ausrufezeichen - (n) Å Ausrüsten - (v) ÅE Ausrüstung - (n) Ausschuss - (n) Å Aussehen - (n) Außen - - (a) E Außergewöhnlichen - (a) Außerhalb - (adv n) I Außerordentliche - (a) Aussparung - (n) E Aussprechen - (v) Å Ausstellung - (n) I Ausstellung - (v) Auswahl - (n) Auto - (n) Automatische - (a) Å Autor - (n) Autorisieren - (v) Å

7 Avenue - (n) Å Axt - (n) Baby - (n) Bachelor - - (an) E Bäcker um die Ecke - (n) E Backofen - (n) E Bad - (n) Baden - (v) Baker - (n) Bald - (adv) Balkon - (n) Ball - (n) E Banane - (n) Band - (n) Banditen - (n) Bang - (v) Bank - (n) Bank - (n) Bankier - (n) Bar - (n) Barmherzigkeit - (n) Barometer - (n) Barriere - (n) Barrister - (n) Bart - (n) Basar - (n) Bataillon - (n) Baton - (n) Bau - (n) Bauch - (n) Bauen - (v) Bauernhof - (n) Baum - (n) Baumwolle - (n) Beabsichtigen - (v) Å Beachten - (v) Bean - (n) Beat - (v) Beat - (v) Å Beaufsichtigen - (v) Å Becken - (n) Bedauern - (n) E Bedeuten - (a) Bedeutung - (n) Å Bedingung - (n) Bedrohen - (v) Å Bee - (n) Beehive - (n) Beeilen - (v) Beeindrucken - (v) Å Beeinflussen - (v) Beerdigung - (a) Befehl - (n) E Befestigen - (v) Å Befriedigen - (v) ÅA Beginnen - (v) Begleiten - (v) Å Begleiter - (an) Å Begnadigung - (n) Behandeln - (v) ÅÅ Behandlung - (n) Behörde - (n) O Behörde - (n) Beichten - (v) Å Beifall - (n) Beifall - (v) Å Bein - (n) Beiseite schieben - (v) Beisetzung - (n) Beispiel - (n) Å Beitrag - (v) Å Beitrag - (v) Å Bekannt machen - (v) A Bekanntschaft - (n) Belastung - (n) E Beleben - (v) Beleidigen - (v) Å Beleidigung - (n) Beleidigung - (v) Beleuchten - (v) Å Beliebt - (n) Bell - (n) Belohnung - (n) Belüften - (v) Å Bemerkung - (n) Benachrichtigen - (v) Å Bend - (v) Å Bend down - (v) Benzin - (n) Benzin - (n) Beobachten - (v) Å Beobachtung - (n) E Beraten - (v) Berater - (nm) Å Beratung - (n) Beratung - (n) Beratung - (n) Berauben - (v) Å Berechnen - (v) Berechnung - (n) Bereich - (n) Bereits - (n adv) Bergigen - (a) Berry - (n) Beruf - (n) Berühmt - (a) Beschäftigen - (v) Å Beschäftigung - (n) Beschämend - (a) Bescheidene - (a) Bescheidenheit - (n) Beschreiben - (v) Beschreibung - (n) Beschwerde - (n) Å Beschwichtigen - (v) Å A Besen - (n) Besetzen - (v) Besiegte Person - (a) U Besitz - (n) Besitzen - (v) Besonders - (adv) Besonders - (adv) Besorgnis - (v) Å Besorgt - (a) Bestätigen - (v) Å Bestätigung - (n) Bestellen - (n) E Bestellen - (v) Å Besteuerung - (n) Bestimmt - (a) Bestimmte - (a) Bestrafen - (v) A Bestrafen - (v) Å Besuch - (n) Besuch - (v) Besucher - (n) Beten zu - (v) Beteuern - (v) Å Beträchtliche - (a) Å Betrag - (n)

8 Betreiben - (v) Betrieb - (n) Betrunken - (a) Bett - (n) Å Betteln - (v) Bettler - (n) Beurteilung - (v) Beute - (n) Bevölkerung - (n) Bevorzugen - (v) Bewässern - (v) Bewegungslos - (a) Beweidung - (n) E E Beweis - (n) Beweisaufnahme - (v) Beweise - (n) Beweisen - (v) ÅE Bewerten - (v) Bewundern - (v) Å Bewundernswerte - (a) Bewunderung - (n) Å Bewusst war, - (a) Bezirk - (n) Å Bibliothek - (n) Bier - (n) Biest - (n) E Bieten - (v) Å A Big - (a) Bild - (n) Bild - (n) E Bild - (n) E Bilden ein Loch - (v) Å Bildschirm - (n) Å I Bildung - (n) Bildung - (n) Å Bill - (n) Billigen - (v) Å Bind - (an) Binde - (n) Å Biologie - (n) Bis - (adv prep) Bis - (v) Bis - (v) Bis jemand die Haare - (v) Bis zu - (adv prep) Bischof - (n) Å Biskuit - (n) Biss - (v) Bit - - (n) Bitte - (adv) Bitter - (a) Bizarr - (a) Blackbird - (n) Blackboard - (n) Blasmusik - (n) Blass - (a) Blatt - (n) Blatt - (n) Å Blatt Papier - (n) Blau - (a) Bleiben - (v) Bleistift - (n) Blick - (n) E Blinde - (a) Å Block - (v) Blond - (a) Å Bloom - (v) Å Blot - (n) Blotting-Papier - (n) Blow up - (v) A Blow up - (v) Blume - (n) E Blume - (v) Å Blumenkohl - (n) Bluse - (n) Blut - (n) Blüte - (n) E Bluten - (v) Blutigen - (a) Board - (n) Bobbin - (n) Boden - (n) Boden - (n) Bombardieren - (v) Bombardierung - (n) Bombe - (n) Boot - (n) Boot - (n) E Bootshaus - (n) Böse - (a) Boulevard - (n) Bouquet - (an) Boutique - (n) Box - (n) Braten - (n) Braten - (n) Brauch - (n) Brechen - (v) Breit - (a) Breite - (n) Breite - (n) Brennen - (a) Brennen - (v) Briefkasten - (n) Brillanten - (a) Å Bringen - (v) Å A Bringen in der Weinlese - (v) Å Broschüre - (n) Broschüre - (n) Brot - (n) Brown - (a) Brücke - (n) Bruder - (n) Brüderlichen - (a) Brunnen - (n) Brust - (n) Å Brust - (n) Å Brust Kommode - (n) Brutalen - (a) Å Buch - (n) Buche - (n) Buchhandlung - (n) Buckel - (n) Å Buddy - (n) Bügeln - (n) E Buggy - (n) Bühne - (n) Bulk - (n) E Bullet - (n) Bund - (n) Bundle - (n) Bunt - (a) Burg - (n) Å Bürger - (n) Bürgermeister - (n) Bürgersteig - (n) Å Burst - (v)

9 Buschig - (a) U Bush - (n) Business - (n) Butcher's shop - (n) E Butter - (n) Button - (n) Buzz - (v) Camel - (n) Camp - (n) Å Candy - (n) Cap - (n) E Carpenter - (n) Carry - (v) Cat - (n) Catch - (v) Caterpillar - (n) Å Cent - (n) Center - (n) E Chance - (n) Å Charakter - (n) Charmante - (a) Charme - (n) Chase - (v) Chauffeur - (n) Cheat - (v) Å Check - (v) Å Chef - (n) Chef - (nm) Å Chemie - (n) Chestnut - (n) Chick - (n) Chor - (n) Chor - (n) Christentum - (n) Christian - (a) Clang - (n) Clash - (v) Clean out - (v) Å Cluster - (v) Code - (n) Colonial - (a) E Come back - (v) E Commerce - (n) Commit - (v) Computer - (n) Constable - (n) Consult - (v) Å Convenient - (a) Converse - (v) ÅE Cook - (v) Cookie - (n) Copse - (n) Count - (v) Cousin - (n) Cousin - (n) Cousin - (n) Å Cousin - (n) Å Cover - (v) Cover up selbst - (v) Crawling - (v) Cricket - (n) E Cross - (n) Cross - (v) Cross - (v) Crown - (n) Å Crush - (v) Crystal - (n) Cup - (n) Current - (a) Dach - (n) Dachte - (n) Dam - (n) Damenschneider - (n) Dämmerung - (n) Dampf - (n) Danach - (adv) Danach - (prep) Dankbar - (a) Å Dankbarkeit - (n) Danke - (n) Danke - (v) Å Dann - (adv) Darauf - (v) Darauf hinweisen, - (v) Å Å Darlehen - (n) Darlehen - (v) Å Darm - (n) Å Darn - (v) ÅA Datum - (n) Datum - (n) Davon abhängen, - (v) Debatte - (v) A Deck - (n) Å Decke - (n) Decke - (n) Deckel - (n) Defekt - (n) DeForest - (v) Å Dekoration - (n) Dekorative - (a) Dekorieren - (v) Delicious - (a) Demolieren - (v) Å Demütigen - (v) Å Den - (n) Å Denken - (v) Denkmal - (n) Deprivation - (n) E Der Geburt - (v) Design - (v) Å Designer - (n) Å Detach - (v) Deutsch - (a) Dew - (n) E E Dezember - (n) Diamond - (n) Å Dick - (a) Die Schuhe an - (v) E Die Straftat - (v) Å Diebstahl - (n) Dienen - (v) Å Diener - (nf) Å Diener - (nf) Diener - (nm) Å Dienstag - (n) Diesig - (a) Dim - (a) Diplomatischer - (a) Direct - (a) Diskriminierung - (n) Diskussion - (n) A Diskutieren - (v) Distribution - (n) E Disziplin - (n) Å Divert - (v) Division - (n) Dominieren - (v) Donnerstag - (n)

10 Doppel - - (a) E Doppel - - (v) Dorf - (n) Dragon-fly - (n) Drain - (v) Drama - (n) Dramatische - (a) Drängeln - (v) A Drapieren - (v) Å Drehen - (n) Å Drei - (a) Dreieck - (n) E Dreißig - (a) Dreizehn - (an) Å Dressing - (n) Å Dringend - (a) Dritte - (a) Dritte - (n) Drop - - (n) Drop - - (v) Duft - (n) Duft - (n) Dumm - (a) Dummheit - (n) E Dünger - (n) I Dunkel - (an) Dünnen - (a) Durchführen - (v) Å Å Å Dürre - (n) Durst - (n) I Dusche - (n) Dusche - (n) Düster - (a) Dutzend - (n) Ebene - (a) E Echo - (n) Echo - (v) Ecke - (n) E Editor - (n) Efeu - (n) Å Å Egoismus - (n) A Ehe - (n) Å Ehefrau - (n) Ehemann - (nm) Å Ehering - (n) Ehre - (v) Å Ehrgeiz - (n) Ehrlich - (a) Ehrlichkeit - (n) E Ei - (n) E Eichel - (n) O Eichhörnchen - (n) Eid - (n) Eier legen - (v) E Eifer - (n) Eifersucht - (n) I Eifersüchtig - (a) A Eigene - (v) Å Eigentum - (n) Eigentum - (n) Eigentümer - (n) Eile - (n) Eile - (v) Eimer - (n) Eimer - (n) Ein - (a) Ein Halb - (an) Ein Lüften - (v) Å Ein Mal - (adv) Ein Viertel - (n) I Ein wenig - (adv) E,, Einberufung - (v) Å Einbeziehen - (v) Einbildung - (n) E Einbrechen - (v) Eine lange Zeit - (adv) Eine Menge - (adv) Einfach - (adv) Einfache - (a) Einfluss - (n) Einfügen - (n) Einführen - (v) Å Einführung - (n) E Eingang - (n) Eingang - (n) E Einheit - (n) Einladung - (n) E Einrichten - (v) Å Einrichten - (v) A Einsam - (a) Einsamkeit - (n) Einsamkeit - (n) Einschlafen - (v) Einweichen - (v) Å Einwohner - (nm) Einzel - - (an) E Eisen - (n) Elefant - (n) Eleganten - (a) E Elektro - - (a) Elf - (an) Å Elfenbein - (n) Ellenbogen - (n) E I Eltern - (n) Empfang - (n) Empfänger - (n) Empire - (n) Ende - (n) E Ende - (v) Å Endlich - (adv) Å E Energie - (n) Energische - (a) E Eng - (a) Engagement - (v) Englisch - (a) E Englisch - (n) E Enkel (Sohn) - (n) Enkel (Tochter) - (n) Enkelin (Sohn) - (n) Enkelin (Tochter) - (n) Enorme - (a) Entdecken - (v) Ente - (n) Entfernen - (v) Å Entfernung - (n) Entflammen - (v) Å Enthalten - (v) Enthüllen - (v) E Entlassen - (v) Å Entlastung - (v) Å Entmutigen - (a) Entscheiden - (v) Entscheidung - (n) Entschlossenheit - (n) Entschuldigen - (v) Entschuldigung - (n) Entschuldigung - (v)

11 Entsetzlich - (a) Å Entspannen - (v) Entspannung - (n) E Entsprechen - (v) Enttäuschung - (n) Entwickeln - (v) E Entwicklung - (n) E Er - (prn) Erbse - (n) Å Å Erbsen - (n) Å Å Erfahrene - (a) Erfahrung - (v) Erfassen - (v) Erfassen - (v) A Erfinden - (v) Erfindung - (n) Erfolg - (n) Å Erfolg - (v) Å Erfordern - (v) Å Erfüllen - (v) Ergebnis - (n) I Erhalten - (v) Erhöhen - (v) Å Å Erhöhung - (v) Erinnern - (v) Å Erkennen - (v) Å Erklären - (v) Å Erklären - (v) Å A Erklärung - (n) Å Erklärung - (n) Erklärung - (n) Å Erlauben - (v) Å Erlauben - (v) Å Erlaubnis - (n) Erleichtern - (v) Å Ermorden - (v) Ernennen - (v) Erneuern - (v) Å Ernst - (adv) Ernte - (n) I Ernte - (v) A Ernten - (v) E Å Erobern - (v) Eroberung - (n) Eröffnung - (n) Å Eröffnung - (n) Erraten - (v) Erreichen - (v) Erreichen - (v) Errichten - (v) Å A Erschauern - (n) Erschauern - (v) Å Erscheinen - (v) E Erschlagen - (v) Erschrecken - (v) Å Erschreckend - (a) Å Ersetzen - (v) A Erstaunen - (n) Erstaunen - (v) Å Erstaunen - (v) Å Erstaunen - (v) Å Erstaunliche - (a) Erstaunt (zu) - (v) Erste - (a) Erstellen - (v) Ertrinken - (v) Ertrinken - (v) Erwachen - (n) Å Erwähnung - (v) Erwarten - (v) Erwartet - (a) Å Erweitern - (v) Å Erweitern - (v) Å Erwerben - (v) Erzählung - (n) Erziehen - (v) Es - (adv) Å Esel - (n) Å Essay - (nv) Essen - (v) A Essig - (n) Å Esszimmer - (n) Etablieren - (v) Etwas - (adv) Eule - (n) Evakuieren - (v) Å Å Ewigen - (a) Å Ewigkeit - (n) Å Exchange - (n) Exchange - (v) Existenz - (n) Existieren - (v) Explodieren - (v) Express - (v) Express-Zug - (n) Fabrik - (n) E Fach - (n) Facharbeiter - (n) Fähigkeit - (n), E, Å Fahrlässigkeit - (n) Fahrrad - (n) Fahrt - (v) Fall - (n) Fallschirm - (n) Falten - (n) E Falten - (n) E Falten - (v) Å Faltig - (an) E Familie - (a) Familie - (n) Fangen wieder - (v) E Fantasie - (n) Farbe - (n) Farbe - (v) Å Farblos - (a) Fass - (n) E Faul - (a) Faulheit - (n) Faust - (n) E Favorit - (an) Februar - (n) Feder - (n) Feed - (v) Å A Fehlen - (v) Fehlend - (a) Fehlend Weltoffenheit - (n) E Fehler - (na) Fehler - (na) Feiern - (v) Å Å Feind - (n) I Feld - (n) Fell - (n) Fenster - (n) Ferne - (a) Fernsehen - (n) Ferse - (n) Ferse - (n) E Fest - (a) E

12 Fest - (na) Å Festival - (na) Å Festnahme - (n) E Festnahme - (v) Å Fett - (a) Fett - (n) Feuchtigkeit - (n) Feuchtigkeit - (n) Feuer - (n) Feuerwehrmann - (n) I Fieber - (n) Fiebrige - (a) Fill up - (v) A Film - (n) Finanzen - (n) Finden - (v) Finger - (n) Å E Fingernagel - (n) Finish - (v) A Finsteren - (a) E Fisch - (n) Å Fisch für die - (v) Fisher - (n) Å Fix - (v) ÅA Flach - (a) Flagge - (n) Flake - (n) Flamme - (n) Flammen - (v) Flasche - (n) Flatten - (v) Å Fleck - (n) Fleisch - (n) Fleisch - (n) Flexibel - (a) Å Flexibilität - (n) Å Flicken - (v) ÅA Fliegen - (n) Fliegen - (n) Float - (v) Flöte - (n) Flow - (v) Fluch - (v) Flucht - (v) Flug - (n) Flügel - (n) Flughafen - (n) E Flugzeug - (n) Flüssigkeit - (a) Flüstern - (n) Flüstern - (v) Flut - (v) Å Fly away - (v) Fohlen - (n) Folge - (n) E Folgen - (v) Å Folgende - (a) E Folie - (v) Å Fonds - (n) E Fonds - (v) Fördern - (v) ÅA Form - (n) Form - (n) Formalität - (n) Fortschritte - (n) E Fortsetzung - (n) Foto - (n) E Foto - (v) Å Fotograf - (n) Å Fox - (n) Frage - (n) Fragen - (v) Fragile - (a) Französisch - (a) Frau - (n) Freiheit - (n) Freisprechen - (v) Freisprechen - (v) Freispruch - (n) E Freitag - (n) Å Freizeit - (n) E Freizeit - (v) Freude - (n) Freude - (n) Freudige - (a) Freuen (be) - (v) Freund - (n) Å Freundlich - (a) E Freundlicherweise - (a) Freundschaft - (n) E Frieden - (n) Friedhof - (n) Friedlichen - (a) Frisch - (a) Friseur - (n) Frist - (n) Fröhlichkeit - (n) Front - (n) Frosch - (n) E Frost - (n) Å Fruchtbaren - (a) Früher - (adv) Å E Frühstück - (n) Fügen sich zu - (v) Fügsam - (a) E Führen - (v) Å Führen - (v) Führer - (n) Fülle - (n) A Fülle - (n) E Fünf - (a) Fünfzehn - (an) Å Fünfzig - (a) Funkeln - (v) Å Funktion - (v) Å Fuß - (n) E Fußball - - (n) E E Fußball - (n) E E Fußgänger - (n) Å Futter - (n) Gabel - (n) Galerie - (n) Å Gangster - (n) Garantie - (n) Garantie - (v) Garderobe - (n) Garn - (n) Garstigkeit - (n) Garten - (n) Gas - (n) Gastfreundlich - (a) ÅA Gaudieben - (a) Gebäck - (n) E Gebäude - (n) Geben - (v) Å Geben - (v) Geben zurück - (v) Gebet - (n) Gebiet - (n) Å

13 Gebogene - (a) Geboren (sein) - (v) Gebühr - (v) Å Geburtstag - (a) Gedicht - (n) Geduld - (n) E Gefahr - (n) Gefährlich - (a) Gefängnis - (n) Gefügig - (a) E Gefunden - (v) Gegen - (v) Å Gegen - (v) Gegenteil - (n) Å Gegenteil - (n) Å Gegenwart - (a) Gegner - (n) Gegrilltes Fleisch - (n) Gehäuse - (n) Geheimnis - (a) Geheimnis - (n) Geheimnisvolle - (a) Gehen in - (v) Gehirn - (n) Gehorchen - (v) Å Gehorsam - (a) E Gehorsam - (n) Å Geier - (n) Å Geist - (n) Geist - (v) Gekochtes Rindfleisch - (n) Gekürzt - (v) Å Gelassenheit - (n) Å Gelb - (a) Geld - (n) Geldstrafe - (n) E Gelegenheit - (n) Å Gelegentlich - (a) Gelernt - (n) Gelten - (v) Gelten für die - (vn) Gelübde - (v) Gemeinde - (n) Gemeinsame - (a) Gemischt - (a) Gemüse - (n) Å Genau - (a), Å, Å Genau - (a), E, E Genau - (adv) E Genaue - (a) E Genauigkeit - (n), E, E, E Genehmigung - (n) Generalprobe - (n) Generalsekretär - (n) Genesungsheim - (a) Genie - (an) ÅÅ Genießen - (v) Genug - (a adv) E Genug - (v) Å Geographie - (n) Geometer - (n) Gepäck - (n) Å E Geplapper - (v) ÅE Geräumig - (a) Gerichte - (n) Å Gerichtsgebäude - (n) Gerne - (adv) Gerste - (n) Geruch - (n) Geruch - (v) Geschenk - (n) Geschichte - (n) Geschichte - (n) Geschicklichkeit - (n) E Geschickte - (a) I Geschlossen - (a) E Geschlossen - (a) E Geschlossen - (v) Å Geschmack - (v) Å Geschmacklos - (a) Geschwindigkeit - (n) Gesellschaft - (n) Gesicht - (n) Gesprächig - (a) Gestern - (adv) Gesund - (a) U Gesundheit - (n) E Get - (v) Get up - (v) A Getragen - (a) Getreide - (n) E Getrocknet - (a) Gewehr - (n) Gewicht - (n) Gewinn - (n) Gewinnen - (n) Gewinnen - (n) Å Gewinnen - (v) Å Gewinner - (a) E Gewiss - (adv) Gewissen - (n) Gewissheit - (n) Gewissheit - (n) Gewöhnen sich an - (v) Gewöhnen sich an jemanden - (v) Å Gewohnheit - (n) Å Gewöhnlich - (adv) Gewöhnliche - (a) Gewürz - (n) Gift - (n) Giftig - (a) Giraffe - (n) Glanz - (v) Å Glanz - (v) Å Glas - (n) Glatt - (a) Glaube - (n) E Glauben - (n) E Glauben - (v) Å Gläubiger - (n) Å Gleich - (a) E Gleichermaßen - (adv) U Gleichgewicht - (n) Gleiten - (v) Å Gliedmaßen - (n) Glück - (n) E Glück - (n) Glück - (n) E Glücklich - (a) Glücksspiel - (n) E Glühbirne - (n) Å Glühender - (a)

14 Gnash - (v) Go - (v) Go away - (v) Go back - (v) Go blass - (v) E Gold - (n) Goodnight - (interj) Goodwill - - (n) Gott - (n) E Å Grab - (n) Grab - (n) Graben - (n) Graben - (n) Graben - (v) Grace - (n) Grad - (n) Gramm - (n) Grammatik - (n) Grand Mutter - (n) Å Grand Vater - (n) Å Gras - (n) E Gratulieren - (v) E E Grausam - (a) Grausamkeit - (n) Gravieren - (v) Gravur - (n) Green - (a) Grenze - (n) Grey - (a) Griff - (n) Grind - (v) Grippe - (n) U Größe - (n) Å Größer machen - (v) ÅE Großunternehmen - (a) Å Großzügig - (a) Großzügigkeit - (n) Growl - (v) ÅE Grün - (n) I Grund - (n) Grüner Pfeffer - (n) E Gruppe - (n) Gruppe - (v) Gruß - (n) Grüßen - (v) Gun - (n) Gurt - (v) Å Gürtel - (n) Gut - (a) Gut aussehen - (a) E Güte - (n) Guten Abend - (n) Å Guten Morgen - (n interj) Gymnastik - (n) A Haar - (n) Häftling - (n) Hagel - (v) Å Halbjahres - - (n) Hallo - (interj) Hals - (n) Halten - (n) Halten - (v) Halten - (v) Å Halten - (v) Å Haltestelle - (v) Å Hammel - (n) E Hammer - (n) Hand - (n) I Hand Bell - (n) Handel - (n) Handels - - (a) Händler - (n) Hand-schriftlich - (n) Handschuh - (n) Handshake - (n) I Handtuch - (n) Handvoll - (n) E Handwerk - (n) E Handy - (a) Hang - (n) Hang - (n) Å Hare - (n) Harmlos - (a) E Harmonie - (n) E Hart - (a) Hass - (v) A Hassen - (v) A Hässlich - (a) Haufen - (an) Häufig - (adv) Häufige - (a) Häufige - (v) Å Haupt - - (a) Haus - (n) Haushalten - (v) Hausmeister - (n) Haustür - (n) Haut - (n) Heavy - (a) Hefter - (n) Heikle - (a) Heikle - (a) Å Heilige - (an) Heilige - (n) Heilung - (n) Heilung - (n) Heimat - (n) Å Heizkörper - (n) Heizung - (n) Heizung - (n) Å Held - (n) I Hell - (a) Hell leuchtendes - (a) Å Helligkeit - (n) Helm - (n) E Henhouse - (n) Herb - (n) Herbst - (n) I Herbst wieder - (v) E Herbstlichen - (a) I Herd - (n) Herd - (n) E Herkunft - (n) Heroisch - (an) Herrliche - (an) Hers - (a) Herstellung - (v) Herz - (n) Herzliche - (a) Heu - (n) Heuschrecke - (n) Å Heute - (a)

15 Hier - (adv) Å Hilfe - (n) Hilfe - (n) Hilfe - (n) Hilfe - (v) Hill - (n) Himmlischen - (a) Hinausbeugen - (v) Hindernis - (n) E Hingabe - (n) Hinter - (adv) Hintergrund - (n) Å Hin-und Rückfahrt - (n) Hinunter - (n) Hinweis - (n) Hinzufügen - (v) Hip - - (n) Hirsche - (n) Å Hit - (v) A Hobo - (n) Hochzeit - (n) Å Hocker - (n) Hof - (n) Hoffnung - (n) Hoffnung für - (v) Höflich - (a) Höflichkeit - (n) Höhe - (n) Höher - (a) E Höhle - (n) Å Holz - (n) O Holz - (n) E Holzfäller - (n) E Home - (n) Honig - (n) Å Honig sammeln - (v) Å Å Hören - (v) A Hören - (v) A Hören - (v) Å Horizontale - (a) Horn - (n) Horst - (n) Å Hosen - (n) Host - (n) Hot - (a) U Hotel - (n) Huhn - (n) Huhn - (n) Humanitäre - (a) Å Hund - (n) Hund Haus - (n) Hundert - (an) E Hundert Kilo - (n) Hunger - (n) Hungrig sein - (n) Hunter - (n) Husten - (n) Å Husten - (v) Å Hut - (n) E Hut - (n) Å Hyäne - (n) I Hygiene - (n) E Hypothek - (n) I - (prn) Å Ideal - (n) E Idee - (n) Identifizieren - (v) Ignoranz - (n) Ignorieren - (v) Ihrigen - (a f prn) Ihrigen - (a prn) Im Alter von - (an) Å Im Voraus - (a) Å Imitieren - (v) Immer - (adv) Impfstoff - (n) In der Liebe mit - (a) In der Nähe von - (a) In der Nähe von - (adv n) In Worte fassen - (v) Include - (v) Industrie - - (a) U Industrie - - (a) E Industrieller - (n) U Infantile - (a) Informationen - (n) Informationen - (n) Informieren - (v) Å Ingenieur - (n) Inhalt - (a) Inhalt - (n) Insbesondere - (a) Insekt - (n) Insel - (n) Insgesamt - (n) Inside - (a) Inspektor - (n) Inspizieren - (v) Institut - (n) Instrument - (n) Å Intellektuelle - (a) Intelligente - (an) ÅÅ Intelligenz - (n) ÅE Interessant - (a) Å Interesse - (n) Interrupt - (v) Å Intervenieren - (v) Å Invasion - (v) Irgendjemand - (n) Isolieren - (v) Italienisch - (a) U Item - (n) Å Ja - (a) E Ja - (adv) Jacke - (n) Jacke - (n) Jagd - (v) Jahr - (n) Å Jahre - (v) Jahresabschluss - (a) Å Jahrhundert - (n) Jährlich - (a) Å Januar - (n) Je - (adv) Jemanden zur - (v) Å Jesus Christus - (n) Jetzt - (adv) Join - (v) Å Journal - (n) Journalist - (n) Jubeln - (v) Å Jugend - (n) E Juli - (n) Junction - (n) Jung - (a) E Junge - (n) Juni - (n)

16 Juror - (n) Jury - (n) Justieren - (v),, E, Juwel - (n) Kachel - (n) Kaffee - (n) Käfig - (n) Kakao - (n) Kalb - (n) Kalender - (n) Å Å Kalk - (n) Kalt - (a) Kälter - (v) Kamm - (n) Kampf - (n) Kampf - (n) Kämpfer - (n) Kanal - (n) Kaninchen - (n) Kaninchenstall - (n) Kapelle - (n) Kapital - (nf) E Kapitän - (n) Kapitel - (n) E Kapitulation - (v) U Karotte - (n) Karriere - (n) Karte - (n) Kartenspiel - (n) E Kartoffel - (n) Karton - (n) Käse - (n) Kassierer - (n) Kastanien-Baum - (n) Katastrophal - (a) Kathedrale - (n) Katholische - (a) Katholizismus - (n) Kätzchen - (n) Kaufen - (v) Å Käufer - (n) Å Käufer - (n) Å Kaufmann - (n) Kehle - (n) Kellner - (nm) Å Kellnerin - (nf) Å Kerze - (n) Å Kette - (n) Kg - (n) Kick - (v) Kiefer - (n) Kilometer - (n) Kind - (n) Å Kindergarten - (n) Å Kindheit - (v) Kinn - (n) Kino - (n) Kirche - (n) Kirchturm - (n) E Kirschenbaum - (n) Kissen - (n) Å Kissen - (n) Å Klammer - (v) Å Klappern - (n) Klar - (a) Klar - (a) E Klarheit - (n) Klasse - (n) Klassenkamerad (männlich) - (n) Klassenkamerad (weiblich) - (n) Klassik - (a) Klatsch und Tratsch - (v) ÅE Klatschen - (n) Klatschen - (v) Å Klausur - (n) Klavier - (n) Klebstoff - (n) Klebstoff - (v) Kleid - (n) Kleid - (v) Kleidung - (n) Klein - (a) E Klempner - (n) Klima - (n) Klinik - (n) Kloster - (n) Kloster - (n) Klumpen - (n) Knabenzeit - (n) E Knall auf - (v) A Kneten - (v) Knie - (n) Knien - (v) Knight - (n) Knoblauch - (n) E Knöchel - (n) E Knochen - (n) Å Knock - (v) Knoten - (n) Know-how zu - (n) Know-how zu - (v) Kochen - (n) Köcher - (v) Å Köder - (n) Å Koffer - (n) Kohl - (n) Kohle - (n) Kollidieren - (v) Kolonie - (n) Å Kolonisieren - (a) E Kombinieren - (v) Å Komfort - (n) Komfort - (v) ÅA Komfortablen - (a) E Kommandierender Offizier - (n) Komme aus - (v) Å Komme nach - (v) Å Kommen - (v) Kommen in - (v) Å Kommen neben - (v) Å Kommen wieder - (v) E Kommentar auf - (v) Kommunalwahlen - (a) Kommunikation - (n) Kommunion - (n) Komödie - (n) Kompliment - (n) Komplizieren - (v) Å Kompost - (n) I Kondolenzschreiben - (n) Konferenz - (n) Å

17 Konflikt - (n) Kongress - (n) König - (n) Königlich - (a) Königreich - (n) Å Konsole - (v) Konstante - (a) Konstruieren - (v) Kontakt - (v) Kontinuierliche - (a) Kontinuierliche - (a) Konto - (n) Kontrolle - (v) Konvention - (n) E Konversation - (n) Konvertieren - (v) E Å Konvertieren selbst - (v) E Konzert - (n) I Kopf - (n) Å Kopf - (n) E Kopf - (nm) Å Kopfsalat - (n) Kopie - (n) Korb - (n) Kornkammer - (n) Körper - (n) Korrespondenz - (n) Korridor - (n) Korrigieren - (a) E Kosten - (adv n) I Kosten - (n) Kostenlos - (a) Kostspielig - (a) Kraft - (n) Kraftstoff - (n) Kragen - (n) Kran - (n) Krank - (n) Krank - (n) Krankenhaus - (n) Krankenwagen - (n) Å Krankheit - (n) Kratzen - (v) Kratzen - (v) Kraus - (a) Krawatte - (an) Krawatte - (n) Krawatte - (v) Å Kreide - (n) Kreis - (n) Kreuzung - (n) Krieg - (n) E Kriegsdienstverweigerung - (n) Å Kriminalität - (n) Kritisieren - (v) Krönung - (n) Å Krume - (n) Küche - (n) Kuchen - (n) Kuh - (n) Kühl - (a) Kühle - (n) Kuhstall - (n) Kult - (n) E Kultivieren - (v) Kultiviert - (a) Kunden - (n) Å Kunst - (n) Künstler - (an) Künstlicher See - (n) Kupfer - (n) Kürbis - (n) Kurs - (n) Kurz - (a) Kurz - (a) Kuss - (n) E Kuss - (v) Å Küste - (n) Kutsche - (n) Lächeln - (n) Lächeln - (v) Lachen - (n) Lachen - (v) Lachen (at) - (v) Lack - (v) A Laden - (n) E Laden - (v) Å Lädt zu Recht - (v) Å A Lady - (n) Lage - (a) I Lage - (a), E Lager - (v) Laien - (v) Å Lamm - (n) E Lampe - (n) Lampenschirm - (n) Land - (n) Land - (v) Å Ländlichen - (a) Ländlichen Raum - (n) Landschaft - (n) Landsleute - (a) Landwirt - (n) Landwirtschaft - (n) Lange - (a) Lange - (adv) Lange bevor - (adv) Lange Seufzer - (v) Å Langlebigen - (a) Langsam - (adv) Langsamkeit - (n) Langweilig - (a) Lärm - (n) Last - (n) E Last - (v) Å Lastkahn - (n) Läufer - (n) Laufwerk - (v) Laut - (a) Lautsprecher - (n) Leben - (n) Lebendig - (a) Lebenshaltungskosten - (a) Lebensmittel - (n) Lebensmittelgeschäft - (n) Lebensmittelgeschäft - (n) Å Leber - (n) A Leck - (v) Leder - (n) Leer - (a) Legende - (n) Å Lehren - (v)

18 Lehrer - (n) Lehrer - (n) Lehrlingsausbildung - (n) Lehrreich - (a) Leiche - (n) Leicht - (a) Leicht - (adv) Leicht - (adv) Leichtigkeit - (n) Leichtigkeit - (n) Leichtsinnig - (a) Leid - (v) Leiden - (n) Leiden - (v) Leidenschaft - (n) Leihen - (v) Å Leinen - (n) Å Leinwand - (n) Å Leise - (adv) Å Leisten - (v) Leistung - (n) Leistung - (n) Leiter - (n) Å Lektion - (n) E Leoparden - (n) Lernen - (v) Lesen - (v) Leser - (nf) Å Leser - (nm) Å Lesung - (n) Letzte - (a) Leuchten - (v) A Leugnen - (v) Å Liberal - (a) Liberty - (n) Licht - (a) Licht - (n) Licht - (v) Å Lick - (v) Liebe - (n) Liebe - (v) Å Liebende - (a) Liebenswürdig - (a) Liefern - (v) Å Lieferung - (n) E Lieferung Mann - (n) Å Lieferungen - (n) Limit - (n) Limit - (v) Line - (n) Lineal - (n) Link - (n) Links - (an) Lion - (n) Å Lippe - (n) Liste - (n) Listig - (a) Liter - (n) Literatur - (n) Live - - (v) Lkw - - (n) E LKW - (n) E Lob - (n) E Local - (a) Loch - (an) Loch - (n) Lockern - (v) Lock-up - (v) Å Locust - (n) Å Löffel - (n) Lohn - (n) Lohn - (n) Lokomotive - (a) Look - (v) Look at - (v) Lord - (n) Losbinden - (v) Lösen - (v) Lösen - (v) Lösung - (n) Loswerden - (v) Low - (a) Luft - (n) Å Lüge - (n) Lüge - (v) Lügner - (a) Lunge - (n) E Lustig - (a) Luxus - (n) A Machen - (v) Macht - (n) Mächtiger - (a) Madame - (n) Mädchen - (n) Mädchenzeit - (n) E Magen - (n) Magischen - (a) Mahlzeit - (n) I Mai - (n) Mail - (n) Mailman - (n) Mais - (n) E Make up - (v) Å Maler - (n) Å Maler - (n) Malerei - (n) E Manager - (n) Manchmal - (adv) Mandat - (n) E Mangel - (n) Manifest - (v) Å Mann - (n) Å Männlich - (n) E Märchen - (n) Marine - (a) Mark - (n) Marmelade - (n) Marmor - (n) Marmor - (n) E März - (n) Maschinengewehr - (n) Masern - (n) Massage - (n) Masse - (n) Masse - (n) E Maßnahme - (v) Å Master - - (n) Match - (n) Mate - (nf) Mate - (nm) Material - (n) Å Matt - (a) Maulesel - (n) Maus - (n) Å Mechaniker - (n) Meckern (von einem Schaf) - (v) E E Medaille - (n) Medikamente - (n)

19 Medium - (n) E Medizin - (n) Meer - (n) Mehl - (n) Mehr - (adv) Mehr als genug - (adv) Mehrere - (a) Mehrere - (an) Meine Damen und Herren - (a) Meinung - (n) E Meinung - (v) Menge - (n) Mensch - (a) Menschen - (n) Menschenwürdige - (a) Menschheit - (n) Menschlichkeit - (n) Merken - (v) Messenger - (n) E Messer - (n) Messung - (n) Å Metall - (n) Metallic - - (a) Meteorologie - (n) Å Meter - (n) Meter - (n) Methode - (n) I Mich - (prn) Å Mieten - (n) Mieten - (v) Å Mieten - (v) Å Mieter - (n) Migranten - (a) Milch - (n) Milch-Frau - (nf) Å Milch-Mann - (nm) Å Militär - (a) Milliarden - (n) Millimeter - (n) Minderheit - (n) Minderwertig - (a) Mindestens - (adv) Mine - (a prn) Mineral - (an) E Minister - (n) Minuten - (n) Miss - (n) Miss - (v) Missbrauch - (n), Missbrauch - (v) Missbräuchlich - (a) Missbräuchliche - (a) Missfallen - (a) Missionar - (an) Misstrauen - (n) Mister - (n) Å Mit allen Mitteln - (adv) Mitglied - (n) Å Mitglied des Europäischen Parlaments - (n) Mitleid - (n) Mitnehmen - (v) Mittagessen - (v) Mitte - (a) E Mitte - (n) E Mitternacht - (n) Mittwoch - (n) E Mix - (v) Mob - (n) Möbel - (n) Å Mode - (n) Modell - (n) Modern - (a) Modus - (n) Möglich - (a) Å Möglich - (n) E Molkerei - (n) E Moll - (a) E Moll - (n) E Momentane - (a) Monat - (n) Monatlich - (a) Mönch - (n) Montag - (n) Montieren - (v) Å Moralische - (n) Mord - (v) Mörder - (an) Mörderischen - (an) Morgen - (a) Morgen - (adv) Morgen - (n) Morgendämmerung - (n) Moschee - (n) Motiv - (n) Motor - (n) Motor - (n) Motorrad - (n) Mountain - (n) Mücke - (n) Müdigkeit - (a) Müdigkeit - (a) Müdigkeit - (n) Mühe - (v) Å Multiplikation - (n) Mumps - (n) E Mund - (n) Å Murmeln - (v) ÅE Murren - (v) Å Museum - (n) Musik - (n) Musiker - (an) Muskel - - (n) Muster - (n) Mut - (n) Mutig - (adv) Å Mutigen - (a) E Mutter - (n) Å Nach - (adv) Nachbarländer - (an) Nachbarschaft - (n) Nachfrage - (v) Nachlässige - (a) Nächstenliebe - (n) Nacht - - (a) Nacht - (n) Nachteil - (n) Å Nachttisch - (n) Nachzügler - (n) Nadel - (n) E Nagel - (n) Nagel-Datei - (n) Nah - (v) Nahe bringen - (v) Nähen - (n) Nähen - (v)

20 Näher - (v) Naht - (n) Naive - (a) Nase - (n) Å Nasenloch - (n) Å National - (a) Natürliche - (a) Navigieren - (v) Neat - (a) Nebel - (n) Neben - (n) Neblig - (a) Necken - (v) Neffe (Bruder) - (n) Neffe (Schwester) - (n) Nehmen - (v) Nein - (a) E Nest - (n) U Nest - (v) U Nettigkeit - (n) Neue - (a) Neues Jahr - (n) Å Neueste - (a) Neugier - (n) Neugierig - (a) Neun - (a) Å Neunzehn - (an) Å Å Neunzig - (an) Å Neustart - (v) E News - (n) Nice - (a) Nice - (a) U Nicht vorhanden (Selbst-) - (v) Nichte (Bruder) - (n) Nichte (Schwester) - (n) Nichts - (adv) Nie - (adv) Niederlage - (n) E Niederlassen - (v) Niederlassen - (v) Å Noch - (adv) Noch - (adv) E Noch - (adv) Noch einmal - (adv) E Noisy - (a) Nord - - (na) Norden - (na) Normal - (a) Notebook - (n) Notwendig - (a) Å Notwendigkeit - (n) Å Notwendigkeit - (v) November - (n) Numb - (v) Å Nur - (a) E Nur - (a) Nutzen - (n) Nützlich - (a) Oak - (n) O Obdach - (v) Å Obdach (nehmen) - (v) Å Obdachlose - (n) Oben - (adv) Å E Oberschenkel - (n) Oberst - (n) Oberste - (a) Å Obst - (n) Obstbaum - (n) Ocean - (n) Ofen - (n) Offen - (a) Offen - (adv) E Offen - (adv) E Offen - (v) Offenheit - (n) E Offenlegen - (v) A Öffentlichkeit - (a) Öffentlichkeit - (n) Offizielle - (a) Å Offizier - (n) Oft - (adv) E Ohr - (n) E Oktober - (n) Öl - (n) Olivenbaum - (n) Å E On top - (adv) Å E Onkel (mütterlicherseits) - (n) Å Onkel (väterlicherseits) - (n) OP - (n) Oper - (n) O Opfer - (n) Opfern - (n) E Opfern - (v) A Orange - (a) Å Orange Tree - (n) Ordnen - (v) Å Ordnung - (n) Organisieren - (v) Å Oriental - (a) Original - (an) Ort - (n) Ort - (v) Å Ort: - (n) Osten - (an) Ostern - (n) Östlichste - (an) Oval - (a) E Ox - (n) E Paar - (n) Paar - (n) Paket - (n) Pal - (n) Palace - (n) Å Palme - (n) Pan - (n) Papier - (n) Papierkorb - (n) Papst - (n) Parallel - (a) E E Park - (n) Park - (v) Å Parkticket - (n) E Partridge - (n) Pass - (v) Passage - (n) Passagier - (an) Passagier - (n) Passen - (v) Passieren - (v) Pastor - (n) Patch - (v) Pate - (n) Å Patenkind - (n) Patenkind - (n)

A D J E K T I V E - AUSWAHL

A D J E K T I V E - AUSWAHL 1 A D J E K T I V E - AUSWAHL Positiv Komparativ Superlativ (*) aktiv aktiver am aktivsten alt älter am ältesten arm ärmer am ärmsten ärgerlich ärgerlicher am ärgerlichsten bekannt bekannter am bekanntesten

Mehr

Kreise alle Wörter mit einem langen Selbstlaut ein! 1. Tomate Gurke Milch Banane Joghurt. Apfel Käse Wurst Saft Brot

Kreise alle Wörter mit einem langen Selbstlaut ein! 1. Tomate Gurke Milch Banane Joghurt. Apfel Käse Wurst Saft Brot Kreise alle Wörter mit einem langen Selbstlaut ein! 1 Tomate Gurke Milch Banane Joghurt Apfel Käse Wurst Saft Brot Orange Kaffee Paprika Marmelade Wasser Butter Melone Salz Kiwi Ketchup Möhre Pfirsich

Mehr

WILLKOMMEN IN ÖSTERREICH Kursmaterialien für den Einstieg in die deutsche Sprache Lösungen

WILLKOMMEN IN ÖSTERREICH Kursmaterialien für den Einstieg in die deutsche Sprache Lösungen WILLKOMMEN IN ÖSTERREICH Kursmaterialien für den Einstieg in die deutsche Sprache Lösungen Lektion 01: Begrüßung 3 Begrüßungen: Hallo! Guten Abend! Guten Morgen! Guten Tag! Verabschiedungen: Tschüss! Auf

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Die Graugans. Der Schmetterling

Die Graugans. Der Schmetterling Der Schmetterling Schmetterling * Der Schmetterling ist orange. Der Schmetterling ist schwarz. Der Schmetterling ist weiß. Der Schmetterling ist ganz leise. mag Schmetterlinge. Die Graugans Graugans *

Mehr

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben.

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben. 01 Instrumentalstück 02 Dank dem Herrn Eingangslied Und ihm danken tausend Mal für alles, was er mir gab. Für die Kinder, die mein Herz erfüllen. danke, Herr, für das Leben und deine ganze Schöpfung. für

Mehr

Kennen Sie unsere Tiere der Welt?

Kennen Sie unsere Tiere der Welt? Kennen Sie unsere Tiere der Welt? Wir Drittklässlerinnen und Drittklässler haben ein grosses Tierrätsel für Sie hergestellt. Wir gehen im Schulhaus Lättenwiesen bei Frau Fuhrer zur Schule. Viel Spass beim

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Platz für Neues schaffen!

Platz für Neues schaffen! Spezial-Report 04 Platz für Neues schaffen! Einleitung Willkommen zum Spezial-Report Platz für Neues schaffen!... Neues... jeden Tag kommt Neues auf uns zu... Veränderung ist Teil des Lebens. Um so wichtiger

Mehr

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61)

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) Lektion 6 Einkaufen 1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) a) buchlunghand die Buchhandlung g) gemetzrei b) menstandblu h) quebouti c) hauskauf i) theapoke d) permarktsu

Mehr

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen Brüderchen und Schwesterchen (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Einem Mädchen und einem Jungen war die Mutter gestorben. Die Stiefmutter war nicht gut zu den beiden Kindern. Darum sagte der Junge

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Wortschatz zum Thema: Partnerschaft

Wortschatz zum Thema: Partnerschaft 1 Rzeczowniki: die Person, -en der Partner, - die Partnerin, -nen der Ehepertner, - die Ehepartnerin, -nen der Freund, -e die Freundin, -nen der Richtige, -n die Richtige, -n der Traummann, die Traummänner

Mehr

getrennt oder zusammen feste Wendungen Gebäudereiniger arbeiten mit besonderen Putzmitteln, die gegen

getrennt oder zusammen feste Wendungen Gebäudereiniger arbeiten mit besonderen Putzmitteln, die gegen sprechen zeichen Keine Sorge? Öffentliche Gebäude, wie Schulen oder Turnhallen, werden von vielen Menschen besucht. Besonders die sanitären Anlagen Duschen müssen deshalb oft gereinigt werden. Beim Duschen

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Nr. Item Punkte 1. Warum gibt es auf den deutschen Autobahnen das Verkehrschaos?

Nr. Item Punkte 1. Warum gibt es auf den deutschen Autobahnen das Verkehrschaos? a) esen Sie den Text Die Deutschen und ihr Urlaub Kein anderes Volk auf der Welt fährt so oft und so gerne in den Urlaub, wie die Deutschen. Mehr als drei Viertel aller Bundesbürger verlassen mindestens

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

4 Job Daily routine (Tagesablauf)

4 Job Daily routine (Tagesablauf) 1 Introducing yourself, your country, city (Vorstellung) Ich heiße komme aus Ägypten, wohne in Kairo und bin 21 Jahre alt. Ich bin noch Student(in). Ich studiere an der GUC. Ich spreche Arabisch, Englisch

Mehr

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Tipp 1 Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Spaß zu haben ist nicht dumm oder frivol, sondern gibt wichtige Hinweise, die Sie zu Ihren Begabungen führen. Stellen Sie fest,

Mehr

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster. In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.de In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl

Mehr

Der verrückte Rothaarige

Der verrückte Rothaarige Der verrückte Rothaarige In der südfranzösischen Stadt Arles gab es am Morgen des 24. Dezember 1888 große Aufregung: Etliche Bürger der Stadt waren auf den Beinen und hatten sich vor dem Haus eines Malers

Mehr

Die Familie Die Familie Die Familie Die Familie. Das Baby Die GroBmutter Die Mutter Die Schwester Der Bruder Der Vater Der GroBvater Der alte Mann

Die Familie Die Familie Die Familie Die Familie. Das Baby Die GroBmutter Die Mutter Die Schwester Der Bruder Der Vater Der GroBvater Der alte Mann Die Familie Die Familie Die Familie Die Familie Die Familie Die Familie Die Familie Die Familie Die Tiere Die Tiere Die Tiere Die Tiere Das Kaninchen Das Pferd Die Katze Die Kuh Die Tiere Die Tiere Die

Mehr

11 Szene. Schafe zählen oder wie Kasper beim Angeln einschlief. Kasper: Er sieht aus wie eine Mumie, eine pensionierte Mumie.

11 Szene. Schafe zählen oder wie Kasper beim Angeln einschlief. Kasper: Er sieht aus wie eine Mumie, eine pensionierte Mumie. Schafe zählen oder wie Kasper beim Angeln einschlief Glück haben 1 Heute Morgen haben wir Glück. Mein Nachbar steht nicht am Zaun. Vielleicht brummt ihm der Kopf, weil er sich mit der Angel das halbe Ohr

Mehr

Valentinstag Segnungsfeier für Paare

Valentinstag Segnungsfeier für Paare Valentinstag Segnungsfeier für Paare Einzug: Instrumental Einleitung Es ist Unglück sagt die Berechnung Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst Es ist aussichtslos sagt die Einsicht Es ist was es ist

Mehr

Sibylle Mall // Medya & Dilan

Sibylle Mall // Medya & Dilan Sibylle Mall // Medya & Dilan Dilan 1993 geboren in Bruchsal, Kurdin, lebt in einer Hochhaussiedlung in Leverkusen, vier Brüder, drei Schwestern, Hauptschulabschluss 2010, Cousine und beste Freundin von

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

Jetzt beschäftigen wir uns mit «BESCHÄFTIGEN»...

Jetzt beschäftigen wir uns mit «BESCHÄFTIGEN»... Universtät Leipzig Institut für Germanistik HS Valenz (A2), WS 07/08 Dozent Herr Prof. Öhlschläger Jozefien Forrez, Romy Gildemeister, Gunn Helene Svela Jetzt beschäftigen wir uns mit «BESCHÄFTIGEN»...

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

Lange und kurze Vokale

Lange und kurze Vokale Lange und kurze Vokale (Selbstlaute: a, e, i, o, u) INFOBLATT Vokale klingen mal lang (langsam) wie in Name und sagen 25 und mal kurz (schnell) wie in Katze und kalt... Ob ein Vokal lang oder kurz ist,

Mehr

TEST. Bitte finde das richtige Wort oder den richtigen Satz, und markiere auf dem Antwortbogen, ob die Lösung a, b, c, oder d richtig ist!

TEST. Bitte finde das richtige Wort oder den richtigen Satz, und markiere auf dem Antwortbogen, ob die Lösung a, b, c, oder d richtig ist! TEST Bitte finde das richtige Wort oder den richtigen Satz, und markiere auf dem Antwortbogen, ob die Lösung a, b, c, oder d richtig ist! Zwei Kollegen 1. ich Sie heute nach der Arbeit zu einer Tasse Kaffee

Mehr

Sind 365 Fragen genug? Fragen (nicht nur) zum Jahreswechsel

Sind 365 Fragen genug? Fragen (nicht nur) zum Jahreswechsel Sind 365 Fragen genug? Fragen (nicht nur) zum Jahreswechsel https://sebastiants.wordpress.com/grosse-spiele/ubergangsfragen/365-2/ 1. Sind 365 Fragen genug? 2. Tut mir Zweifel gut? 3. Wo will ich ankommen?

Mehr

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben.

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben. 1 FÜRBITTEN 1. Formular 1. Guter Gott, lass N.N. 1 und N.N. stets deine Liebe spüren und lass sie auch in schweren Zeiten immer wieder Hoffnung finden. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die

Mehr

Das bin ich! Das bin ich

Das bin ich! Das bin ich Ich heiße Anna und nicht Hanna. Ich bin 10 Jahre und habe braune Haare. Meine Zähne sind weiß und wenn ich Sport betreibe, bekomme ich ganz schön heiß. Meine Lieblingshose ist eine Jeans mit einer aufgestickten

Mehr

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel zurücklassen müssen. Er schob die drei Koffer zusammen, band die

Mehr

Der Wal. Kanada Grönland

Der Wal. Kanada Grönland Der Wal Ludek Pesek Die Eskimos leben in Gegenden, wo es meistens sehr kalt ist. In Kanada und in Grönland befinden sich Eskimos. Sie haben keinen Bürgermeister aber einen Häuptling. Kanada Grönland Europa

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks Iris Komarek Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! Die 40 besten Lerntricks Illustration Birgit Österle ile - ich lern einfach! LERNCOACHING KALENDER 2016 Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen!

Mehr

Was passt zusammen? hoher Blutdruck. niedriger Blutdruck. Das Gesicht ist sehr rot. Das Gesicht ist blass (weiß).

Was passt zusammen? hoher Blutdruck. niedriger Blutdruck. Das Gesicht ist sehr rot. Das Gesicht ist blass (weiß). Was passt zusammen? Schneiden Sie aus und ordnen Sie zu! hoher Blutdruck niedriger Blutdruck Das Gesicht ist sehr rot. Das Gesicht ist blass (weiß). Wenn ich mich anstrenge, atme ich sehr schwer. Mir ist

Mehr

Auflistung der gesprochenen Sätze aus Komm zu Wort! Hör-Bilder-Buch (3080)

Auflistung der gesprochenen Sätze aus Komm zu Wort! Hör-Bilder-Buch (3080) Auflistung der gesprochenen Sätze aus Komm zu Wort! Hör-Bilder-Buch (3080) Seite 30 / 31 In der Schule Der Junge hält sich die Augen zu. Zwei Kinder spielen Fußball auf dem Rasen. Zwei Mädchen sitzen auf

Mehr

Zsuzsa Bánk Die hellen Tage

Zsuzsa Bánk Die hellen Tage Unverkäufliche Leseprobe des S. Fischer Verlags Zsuzsa Bánk Die hellen Tage Preis (D) 21,95 (A) 22,60 sfr. 33,50 (UVP) ISBN 978-3-10-005222-3 544 Seiten, gebunden S. Fischer Verlag Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Lösungen. Leseverstehen

Lösungen. Leseverstehen Lösungen 1 Teil 1: 1A, 2E, 3H, 4B, 5F Teil 2: 6B (Z.7-9), 7C (Z.47-50), 8A (Z.2-3/14-17), 9B (Z.23-26), 10A (Z.18-20) Teil 3: 11D, 12K,13I,14-, 15E, 16J, 17G, 18-, 19F, 20L Teil 1: 21B, 22B, 23A, 24A,

Mehr

Meine Arbeitsmappe. zu den. Name: bearbeitet am: am: am: am: Regina Kummetz - August 2012 Seite 1 von 14

Meine Arbeitsmappe. zu den. Name: bearbeitet am: am: am: am: Regina Kummetz - August 2012 Seite 1 von 14 Meine Arbeitsmappe zu den Wortarten Name: bearbeitet am: am: am: am: Regina Kummetz - August 2012 Seite 1 von 14 http://vs-material.wegerer.at Nomen werden immer GROß geschrieben. Zu jedem Nomen gehört

Mehr

Schritte plus Alpha 1: Transkriptionen der Hörtexte. Lektion: Guten Tag. Track 2 Lektion 1 A/a, Ananas, Apfel, Ampel

Schritte plus Alpha 1: Transkriptionen der Hörtexte. Lektion: Guten Tag. Track 2 Lektion 1 A/a, Ananas, Apfel, Ampel Schritte plus Alpha : Transkriptionen der Hörtexte Lektion: Guten Tag Track Lektion A/a, Ananas, Apfel, Ampel Track Lektion N/n, Nase, Nudeln, Nuss Track Lektion E/e, Ente, Erdbeere, Essen Track 5 Lektion

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen Barbara Späker Barbara Späker, am 03.10.1960 in Dorsten (Westfalen) geboren, unternahm nach Ausbildung zur Verkäuferin eine Odyssee durch die»wilden 70er Jahre«, bis sie 1979 die große Liebe ihres Lebens

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

U w e H e y n i t z. Peter Pan. L i e d t e x t e

U w e H e y n i t z. Peter Pan. L i e d t e x t e U w e H e y n i t z Pan L i e d t e x t e U w e H e y n i t z Pan F a m i l i e n m u s i c a l Mrs. Bothworth 1. Der Kuss der Phantasie Kannst du dir vorstellen dass irgendwo auf der Welt ein wunderbares

Mehr

Mein Name. die Dialoge den Bildern zu. Servus, Grazia. Wie geht s dir? Servus, Laura. Mir geht s prima! Hallo! Wie geht s dir? Mir geht s schlecht.

Mein Name. die Dialoge den Bildern zu. Servus, Grazia. Wie geht s dir? Servus, Laura. Mir geht s prima! Hallo! Wie geht s dir? Mir geht s schlecht. TEST A Mein Name Ordne die Dialoge den Bildern zu. 4 Servus, Grazia. Wie geht s dir? Servus, Laura. Mir geht s prima! Hallo! Wie geht s dir? Mir geht s schlecht. Wie geht s dir? So lala. Mathe ist blöd.

Mehr

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, besuchst du dieses Jahr das

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Bildschirmarbeitsplatz Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Vermeiden Sie langes Sitzen! Vor oder nach dem Mittagessen "eine Runde um den Block gehen" Papierkorb weiter weg vom Schreibtisch stellen

Mehr

Unverkäufliche Leseprobe aus: Utkuseven, Askim. Rache auf Türkisch

Unverkäufliche Leseprobe aus: Utkuseven, Askim. Rache auf Türkisch Unverkäufliche Leseprobe aus: Utkuseven, Askim Rache auf Türkisch Geschichten Klappenbroschur, 160 Seiten ISBN 978-3-86327-025-4 Preis: 15,90, E-Book: 6,99 Januar 2015 Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung

Mehr

Regelheft. für unser. Miteinander. Medardus-Schule

Regelheft. für unser. Miteinander. Medardus-Schule Regelheft für unser Miteinander Medardus-Schule 1 Mein Name Pausen-Regeln Toiletten-Regeln Regenpausen-Regeln Mensa-Regeln Schulweg-Regeln Schulhaus-Regeln Unterrichtsräume Grundregeln 2 Medardus-Schule

Mehr

Beikost. Babys erste feste Nahrung

Beikost. Babys erste feste Nahrung Beikost. Babys erste feste Nahrung Ab dem 6. Lebensmonat Begleitbroschüre zum Mutter - Kind - Pass Muttermilch ist die beste Anfangsnahrung und ausschließliches Stillen in den ersten sechs Monaten ist

Mehr

Diktate. Grundschule. 2. Klasse. Doppelkonsonanten. bb dd. ll mm pp tt. stummes h. k oder ck

Diktate. Grundschule. 2. Klasse. Doppelkonsonanten. bb dd. ll mm pp tt. stummes h. k oder ck Grundschule 2. Klasse Doppelkonsonanten bb dd ll mm pp tt stummes h k oder ck Schaut dir erst die Wörter dann, dann lass dir den Text diktieren Lernziel: ll mm pp tt stummes h Bett Höhle kommen hell ihnen

Mehr

Über Tristan und Isolde

Über Tristan und Isolde Über Tristan und Isolde Die Geschichte von Tristan und Isolde ist sehr alt. Aber niemand weiß genau, wie alt. Manche denken, dass Tristan zu Zeiten von König Artus gelebt hat. Artus war ein mächtiger König.

Mehr

Gottesdienstbausteine. Die größte Katastrophe ist das Vergessen. Inhalt

Gottesdienstbausteine. Die größte Katastrophe ist das Vergessen. Inhalt Foto: Christoph Püschner/ Diakonie Katastrophenhilfe Gottesdienstbausteine Inhalt Meditation Bitten der Kinder (Bert Brecht) Fürbitte Fürbitte Aus Psalm 142 Fürbitte Segen Segen Veronika Ullmann/ Stefan

Mehr

(Andrea Schwarz) Dies ist unsere Freiheit die richtigen Namen nennend furchtlos mit der kleinen Stimme

(Andrea Schwarz) Dies ist unsere Freiheit die richtigen Namen nennend furchtlos mit der kleinen Stimme Kirche um Sieben, 23.2.2014 Du kannst nicht immer glücklich sein vom Recht auf dunkle Stunden Gedichte Manchmal träume ich davon dass ich nicht immer nur blühen muss sondern Zeit Ruhe habe um Kraft für

Mehr

Krippenspiel Weihnachten der Tiere

Krippenspiel Weihnachten der Tiere Krippenspiel Weihnachten der Tiere Charaktere Josef, Maria, Stall-Schafe, Katze, Engel, Stern, Hund, Hirte Szene 1 Auf der Bühne der Stall mit Katze. KATZE Es ist Weihnachten! Hier in meiner Scheune. Wo

Mehr

Säureangriff. Zähne bestehen aus einem ähnlichen Material wie Eierschalen. Teste an einem Ei, wie Säure die Schale angreift.

Säureangriff. Zähne bestehen aus einem ähnlichen Material wie Eierschalen. Teste an einem Ei, wie Säure die Schale angreift. Säureangriff Durch Süßigkeiten oder andere Lebensmittel mit viel Zucker entsteht Säure in deinem Mund. Diese greift deine Zähne an und du kannst Löcher bekommen. 1. AUFLAGE 2013 Zähne bestehen aus einem

Mehr

Gebete von Anton Rotzetter

Gebete von Anton Rotzetter Gebete von Anton Rotzetter Mach mich zur Taube In Dir Gott ist Friede und Gerechtigkeit Mach mich zur Taube die Deinen Frieden über das große Wasser trägt Mach mich zum Kanal der Dein Leben in dürres Land

Mehr

DIE SPENDUNG DER TAUFE

DIE SPENDUNG DER TAUFE DIE SPENDUNG DER TAUFE Im Rahmen der liturgischen Erneuerung ist auch der Taufritus verbessert worden. Ein Gedanke soll hier kurz erwähnt werden: die Aufgabe der Eltern und Paten wird in den Gebeten besonders

Mehr

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt?

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? B1, Kap. 27, Ü 1b 1 Essen ist mein Hobby, eigentlich noch mehr das Kochen. Ich mache das sehr gern, wenn ich Zeit habe. Und dann genieße ich mit meiner Freundin das

Mehr

Datum: Pepe aus Ecuador

Datum: Pepe aus Ecuador Pepe aus Ecuador Ich bin 12 Jahre alt und arbeite auf einer Bananenplantage mit meinem Vater, meiner Mutter und zwei jüngeren Brüdern. Meine anderen vier Geschwister sind noch zu klein, um zu arbeiten.

Mehr

,,Bald bin ich ein Schulkind und nicht mehr klein. Ich bin. - mein Foto -

,,Bald bin ich ein Schulkind und nicht mehr klein. Ich bin. - mein Foto - ,,Bald bin ich ein Schulkind und nicht mehr klein Ich bin - mein Foto - In diesem Heftchen könnt ihr alle lesen, was ich als Vorschulkind schon alles kann. Fülle die Felder aus: Ich heiße: (Vor- und Zuname)

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

KONTROLKA NEMŠČINE. 3.Ein Wort passt nicht.

KONTROLKA NEMŠČINE. 3.Ein Wort passt nicht. KONTROLKA NEMŠČINE 1. Was passt?bank,backer,bar,schwimmbad,geschaft,kino,bibliothek,café,friseur Kuchen, Brot,Torte, backen: Bucher,Zeitungen lesen: Kuchen essen,kaffee trinken: Sonnenbad,schwimmen,Wasser:

Mehr

Der saure Apfel schmeckt mir nicht. Adjektiv. Singular (Einzahl)

Der saure Apfel schmeckt mir nicht. Adjektiv. Singular (Einzahl) Die Adjektive Adjektive sind Eigenschaftswörter. Sie geben an, wie jemand oder etwas ist. Adjektive können gesteigert werden. Einige Adjektive richten ihre Endung nach dem zugehörigen Nomen.Wir unterscheiden

Mehr

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben Willkommen Herzlich Willkommen Guten Tag / Grüß Gott (Süddeutsch) / Begrüßung Guten Morgen / Guten Tag / Guten Abend / Gute Nacht / Auf Wiedersehen / Hallo (informell) / Tschüss (informell) Gesprächsbeginn

Mehr

Anton ist tot. 1. Das ist Anton

Anton ist tot. 1. Das ist Anton Anton ist tot 1. Das ist Anton Kennst du meinen kleinen Bruder Anton? Gerne möchte ich dir von ihm erzählen. Ich heiße Steffi und bin 16 Jahre alt. Ich bin Antons große Schwester. Anton ist ein Junge mit

Mehr

Schriftliche Prűfung in Deutsch. Niveau B1

Schriftliche Prűfung in Deutsch. Niveau B1 Schriftliche Prűfung in Deutsch Niveau B1... 1 I. Lesen Sie bitte den Brief und kreuzen Sie an, ob die Sätze richtig oder falsch sind. Studium Języków Obcych Lieber Tom, Berlin, den 198.07.2009 wie geht

Mehr

Der alte Mann Pivo Deinert

Der alte Mann Pivo Deinert Der alte Mann Pivo Deinert He... Du... Lach doch mal! Nein, sagte der alte Mann ernst. Nur ein ganz kleines bisschen. Nein. Ich hab keine Lust. Steffi verstand den alten Mann nicht, der grimmig auf der

Mehr

Die Aufmerksamkeit nach innen richten

Die Aufmerksamkeit nach innen richten Die Aufmerksamkeit nach innen richten 1 In diesem Kapitel 4 Sich nach innen wenden und langsamer werden 4 Mit der Zoomlinse der Achtsamkeit spielen 4 Den Körper entspannen Ein altes Sprichwort sagt, dass

Mehr

Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht!

Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht! Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht! Astrid Lindgren, aus Pippi Langstrumpf Bis ans Ende der Welt Gestern ist nur ein Wort, heute beinah schon fort. Alles verändert

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Mit Erfolg zum Start Deutsch 1

Mit Erfolg zum Start Deutsch 1 Mit Erfolg zum Start Deutsch 1 Thema: Urlaub - Seite 43 Urlaubsort 1. Wo machst du Urlaub? Ich mache am Meer/ auf dem Land/ in den Bergen Urlaub. 2. Wohin gehst du im Urlaub? Ich fahre ans Meer/ auf das

Mehr

Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28)

Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28) Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28) Irgendwann kommt dann die Station, wo ich aussteigen muss. Der Typ steigt mit mir aus. Ich will mich von ihm verabschieden. Aber der meint, dass er

Mehr

Lernwörter der. 2. Klasse. Lilos Lesewelt

Lernwörter der. 2. Klasse. Lilos Lesewelt Lernwörter der 2. Klasse Lilos Lesewelt der Bub die Buben die Lehrerin die Lehrerinnen das Bübchen der Schüler das Mädchen die Schülerinnen das Kind die Kinder zweite Ich gehe in die zweite Klasse. können

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

von alltäglichen Dingen Oberbegriffe bilden (z. B. Obst), 3 oder 4 Einzelbilder (z. B. einer Bildergeschichte) in der richtigen Reihenfolge ordnen.

von alltäglichen Dingen Oberbegriffe bilden (z. B. Obst), 3 oder 4 Einzelbilder (z. B. einer Bildergeschichte) in der richtigen Reihenfolge ordnen. Was ein Schulanfänger können, kennen bzw. wissen sollte (Ihr Kind muss nicht schon alles beherrschen - aber je mehr von diesen Punkten zutreffen, desto leichter kann es vermutlich in der Schule mitarbeiten

Mehr

Anamnese Fragebogen Die kleine Gesundheitspraxis, Claudia Grumser, Heilpraktikerin

Anamnese Fragebogen Die kleine Gesundheitspraxis, Claudia Grumser, Heilpraktikerin Anamnese Fragebogen Die kleine Gesundheitspraxis, Claudia Grumser, Heilpraktikerin Name, Vorname: Anschrift Telefon: Geburtsdatum: Was machen Sie beruflich? Welche aktuellen Beschwerden führen Sie zu mir?

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

Die drei??? Band 29 Monsterpilze

Die drei??? Band 29 Monsterpilze Die drei??? Band 29 Monsterpilze Erzähler: Es war gerade mal sieben Uhr, als Justus Jonas müde aus seinem Bett kroch und zum Fenster trottete. Eigentlich konnte ihn nichts aus den Träumen reißen, außer

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern Y V O N N E J O O S T E N Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern 5 Inhalt Vorwort.................................

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

O L Y M P I Á D A v německém jazyce. Kategorie 2.A, 2.B. školní rok 2005/2006

O L Y M P I Á D A v německém jazyce. Kategorie 2.A, 2.B. školní rok 2005/2006 O L Y M P I Á D A v německém jazyce Kategorie 2.A, 2.B školní rok 2005/2006 Jméno a příjmení: Škola: Tausche einen Buchstaben in einen anderen um und du bekommst ein neues Wort! Beispiel: das Bein der

Mehr

Kartei. Die vier Fälle des Namenwortes

Kartei. Die vier Fälle des Namenwortes Kartei Die vier Fälle des Namenwortes Die drei Geschlechter des Namenwortes Die drei Geschlechter des Namenwortes bestimmt man mit dem Artikel! der Mann Ich bin das männliche Geschlecht. die Frau Ich bin

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Die CO2 Vernichter! Grundschule Hameln Rohrsen Schuljahr 2012/2013

Die CO2 Vernichter! Grundschule Hameln Rohrsen Schuljahr 2012/2013 Die CO2 Vernichter! Grundschule Hameln Rohrsen Schuljahr 2012/2013 Wir, Die CO2 Vernichter haben uns die Grundschule Rohrsen angeschaut und überlegt, was wir hier schon für den Klimaschutz machen und was

Mehr

Nachfolgend aktuelle Hilfeangebotsliste für unsere Mitglieder Geisenheim Marienthal Johannisberg Stephanshausen

Nachfolgend aktuelle Hilfeangebotsliste für unsere Mitglieder Geisenheim Marienthal Johannisberg Stephanshausen Nachfolgend aktuelle Hilfeangebotsliste für unsere Mitglieder Geisenheim Marienthal Johannisberg Stephanshausen Geisenheim Besuchen, Betreuen, Begleiten Besuche gerne ältere Menschen, höre zu Besuche Sie

Mehr

A) Schreib (R) für richtig und (F) für falsch: 1. Marie ist froh über die Fahrt nach Hamburg. ( )

A) Schreib (R) für richtig und (F) für falsch: 1. Marie ist froh über die Fahrt nach Hamburg. ( ) Egypt-Dream-Sprachenschule Deutsch 9. Klasse Schlusswiederholung des 1. Semesters Name: Datum: I. Leseverstehen: Lies den Text und antworte auf die Fragen! Nächste Woche fährt die Klasse auf Klassenfahrt

Mehr

Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter beim Jubiläumsgottesdienst 1200 Jahre Götting am 26. Juli 2009 in Götting-St.

Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter beim Jubiläumsgottesdienst 1200 Jahre Götting am 26. Juli 2009 in Götting-St. 1 Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter beim Jubiläumsgottesdienst 1200 Jahre Götting am 26. Juli 2009 in Götting-St. Michael Unser Jubiläum führt uns weit zurück 1200 Jahre. Eine Urkunde

Mehr

möchte ich Moto-Cross-Fahrer werden. Da werde ich immer der schnellste Fahrer sein und viele Pokale gewinnen. Aber wenn ich stürze werde ich voller

möchte ich Moto-Cross-Fahrer werden. Da werde ich immer der schnellste Fahrer sein und viele Pokale gewinnen. Aber wenn ich stürze werde ich voller möchte ich Moto-Cross-Fahrer werden. Da werde ich immer der schnellste Fahrer sein und viele Pokale gewinnen. Aber wenn ich stürze werde ich voller Matsch sein und dann muss ich mir immer die Hände waschen.

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 2: Die Geburtstagsfeier

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 2: Die Geburtstagsfeier Manuskript Jojo muss ihren Geburtstagskuchen nicht alleine essen. Zu dem wichtigen Geschäftstermin muss sie am nächsten Tag trotzdem fahren. Das ist kein Grund, nicht zu feiern. Doch ein Partygast feiert

Mehr

Es war einmal ein kleiner Junge, der hieß Arthur. Dieser Arthur war ein nor maler kleiner Junge, neun Jahre alt und einen Meter zwanzig groß.

Es war einmal ein kleiner Junge, der hieß Arthur. Dieser Arthur war ein nor maler kleiner Junge, neun Jahre alt und einen Meter zwanzig groß. Es war einmal ein kleiner Junge, der hieß Arthur. Dieser Arthur war ein nor maler kleiner Junge, neun Jahre alt und einen Meter zwanzig groß. Er wohnte mit seinen Eltern in einem Haus in der Stadt. Aber

Mehr

Ihre Personalien. Name: Wohnung: Alter: Tel.:

Ihre Personalien. Name: Wohnung: Alter: Tel.: 1 7 Ihre Personalien Name: Wohnung: Alter: Tel.: Hinweise zur homöopathischen Behandlung Für eine homöopathische Behandlung genügt es nicht, den Namen der Krankheit bzw. die Diagnose zu kennen. Wichtig

Mehr