Ambulantes Therapiezentrum im MediClin Klinikum Soltau

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ambulantes Therapiezentrum im MediClin Klinikum Soltau"

Transkript

1 Ambulantes Therapiezentrum im MediClin Klinikum Soltau MediClin Klinikum Soltau Soltau Klinik für Neurologie und neurologische Frührehabilitation Klinik für Orthopädie und spezielle Schmerztherapie Fachklinik für neurologische Rehabilitation Fachklinik für orthopädische Rehabilitation Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Prävention l Akut l Reha l Pflege MediClin Ein Unternehmen der Asklepios Gruppe

2 01 Krankengymnastik Krankengymnastik (einzeln) Krankengymnastik im Spacecurl (einzeln) Krankengymnastik im Bewegungsbad (einzeln / Kleingruppe) Manuelle Therapie Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage Krankengymnastische Behandlung von Erkrankungen des ZNS (Bobath für Erwachsene / PNF) Gerätegestützte Krankengymnastik Skoliosetherapie nach Schroth Atemgymnastik Kinesio-Tape

3 02 Ergotherapie Ergotherapeutische Funktionsanalyse Ergotherapeutische Einzelbehandlung bei motorisch-funktionellen Störungen Ergotherapeutische Einzelbehandlung bei motorisch-funktionellen Störungen als Belastungserprobung Ergotherapeutische Einzelbehandlung bei psychisch-funktionellen Störungen Ergotherapeutische Einzelbehandlung Hirnleistungstraining Ergotherapeutische Gruppenbehandlung bei motorisch-funktionellen Störungen (ADL) Ergotherapeutische Gruppenbehandlung Hirnleistungstraining Thermische Anwendung (Sensibilitätstraining) 03 Massagen Klassische Massage (Großmassage / Teilmassage) Cyriaxmassage Marnitzmassage 04 Lymphdrainage Manuelle Lymphdrainage (30 Min. / 45 Min. / 60 Min.) Kompressionsbandagierung nach manueller Lymphdrainage

4 05 Thermische Anwendungen Warmpackung Rotlichtbehandlung Heiße Rolle Eisapplikation Eisteilbad 06 Bäder Vollbad mit Zusatz Armwechselbad / Fußwechselbad CO 2 -Bad 07 Hydroelektrische Bäder Hydroelektrisches Vollbad (Stangerbad) Zweizellenbad / Vierzellenbad 08 Elektrotherapie Interferenzstrom Niederfrequente Ströme Ultraschallanwendung Iontophorese 09 Inhalationstherapie Einzelbehandlung mit Sole

5 Bei Ihrem ersten Behandlungstermin nutzen Sie bitte zunächst unseren Wartebereich. Dort werden Sie von dem jeweiligen Therapeuten abgeholt. Bringen Sie bitte auch entsprechende Sport- / Schwimmkleidung mit. Abrechnung Als Kassenpatient zahlen Sie Ihren gesetzlichen Eigenanteil sowie die Rezeptgebühr pro Rezept an die Ambulanz. Bitte beachten Sie als gesetzlich Versicherter, dass die Therapie innerhalb von 14 Kalendertagen nach Ausstellung der Verordnung beginnen muss. Nach Ablauf dieser Frist dürfen wir Ihr Rezept nicht mehr annehmen, da die Verordnung ihre Gültigkeit verloren hat und Ihre Kasse die Behandlungen nicht mehr bezahlt. Eine Ausnahme im Sinne einer kürzeren oder längeren Frist kann nur der Arzt durch Eintragung in das Rezept bestimmen. Möchten Sie unsere Leistungen ohne ärztliches Rezept in Anspruch nehmen, erhalten Sie auf Wunsch unsere Preisliste für Selbstzahler. Ihr Weg zu uns Vereinbaren Sie telefonisch oder persönlich die Termine für Ihre Behandlungen. Anmeldung Telefon / Wir freuen uns auf Sie! Ihr Therapeutenteam des Ambulanten Therapiezentrums im MediClin Klinikum Soltau

6 Ambulante Therapien im MediClin Klinikum Soltau Unser professionelles Therapeutenteam bietet Ihnen ein breites Spektrum an wirksamen traditionellen und neuesten Behandlungsmethoden. Qualität und effektive Leistungen stehen für uns an erster Stelle, um Sie auf Ihrem Weg zu mehr Wohlbefinden zu unterstützen. Das MediClin Klinikum Soltau ist eine Rehabilitationseinrichtung für Neurologie, Orthopädie, Psychosomatik und Geriatrie sowie eine Akutklinik für Neurologie und Orthopädie.

7 Unser umfangreiches Angebot umfasst folgende Therapien: Krankengymnastik Ergotherapie Massagen Lymphdrainage Elektrotherapie Thermische Anwendungen Bäder Hydroelektrische Bäder Inhalationstherapie

8 MediClin Klinikum Soltau Oeninger Weg Soltau Tel / Fax / Hier finden Sie uns MediClin, 01/2016; Satz und Layout: Tine Klußmann, Wettingen, MediClin integriert.

Heilmittelpreise Stand

Heilmittelpreise Stand Leistungsbezeichnung Heilmittelpreise Stand 01.09.2016 Dauer in Minuten* Pos.Nr. Min** Max** Physiotherapie Krankengymnastik Krankengymnastische Behandlung, auch auf neurophysiologischer Grundlage als

Mehr

Heilmittelpreise Stand Dauer in Minuten* Pos.Nr. Min Max

Heilmittelpreise Stand Dauer in Minuten* Pos.Nr. Min Max Leistungsbezeichnung Heilmittelpreise Stand 01.07.2015 Dauer in Minuten* Pos.Nr. Min Max Physiotherapie Krankengymnastik Krankengymnastische Behandlung, auch auf neurophysiologischer Grundlage als Einzelbehandlung

Mehr

Ambulante Dienstleistungen

Ambulante Dienstleistungen Ambulante Dienstleistungen MediClin Klinikum Soltau Soltau Klinik für Neurologie und neurologische Frührehabilitation Klinik für Orthopädie und Spezielle Schmerztherapie Fachklinik für neurologische Rehabilitation

Mehr

Heilmittelverzeichnis des Basistarifs

Heilmittelverzeichnis des Basistarifs I. Inhalationen 001 Inhalationstherapie als Einzelbehandlung - Regelbehandlungszeit: Richtwert: 5 bis 30 Minuten 4,45 II. Krankengymnastik 002 Krankengymnastische Behandlung (auch auf neurophysiologischer

Mehr

/ Legende Kosten Leistungen / Legende Kosten

/ Legende Kosten Leistungen / Legende Kosten Leistungen Heilmittelkosten / Legende Massage (KMT) 15-10,55 Übungsbehandlung Gruppe im Bewegungsbad 20-30 Min 30 45 15,90 Chirogymnastik (funktionelle Wirbelsäulengymnastik) 15-20 23,19 KG, auch auf neurophysiologi.

Mehr

Bundeseinheitliches. Positionsnummernverzeichnis. Sonstige Leistungen

Bundeseinheitliches. Positionsnummernverzeichnis. Sonstige Leistungen Bundeseinheitliches Positionsnummernverzeichnis für Sonstige Leistungen IKK-Bundesverband Stand: 1. April 2008 Seite 1 von 6 Bundeseinheitliches Positionsnummernverzeichnis für Sonstige Leistungen 1. Aufbau

Mehr

Bundeseinheitliches. Positionsnummern- verzeichnis für. Sonstige Leistungen

Bundeseinheitliches. Positionsnummern- verzeichnis für. Sonstige Leistungen Bundeseinheitliches Positionsnummern- verzeichnis für Sonstige Leistungen 03.02.2011 Stand: 3.Februar 2011 Seite 1 von 14 Bundeseinheitliches Positionsnummernverzeichnis für Sonstige Leistungen 1. Aufbau

Mehr

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2017

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2017 X0102 Massagen - Unterwasserdruckstrahlmassage 17,23 17,54 X0106 Massagen - Klassische Massagetherapie (KMT) 10,89 11,17 X0107 Massagen - Bindegewebsmassage (BGM) 11,70 12,26 X0108 Massagen - Reflexzonen-,

Mehr

Zuschläge o Einzelzimmer Komfort 10,00 pro Tag o Einzelzimmer 25 qm² 15,00 pro Tag o Einzelzimmer 36 qm² 35,00 pro Tag

Zuschläge o Einzelzimmer Komfort 10,00 pro Tag o Einzelzimmer 25 qm² 15,00 pro Tag o Einzelzimmer 36 qm² 35,00 pro Tag Unterkunftspreise Einzelzimmer (Beihilfe) o Orthopädie o AHB 119,00 o HV 109,00 o Geriatrie 175,00 Dusche, WC, Zimmer teilweise mit Balkon. Die Preise beinhalten zusätzlich die vollstationäre Aufnahme

Mehr

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2017

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2017 X0102 Massagen - Unterwasserdruckstrahlmassage 18,18 18,62 X0106 Massagen - Klassische Massagetherapie (KMT) 11,27 11,35 X0107 Massagen - Bindegewebsmassage (BGM) 10,91 10,92 X0108 Massagen - Reflexzonen-,

Mehr

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2017

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2017 Preisuntergrenze Höchster Preis Beschreibung der X0102 Massagen - Unterwasserdruckstrahlmassage 18,38 18,62 X0106 Massagen - Klassische Massagetherapie (KMT) 11,23 11,35 X0107 Massagen - Bindegewebsmassage

Mehr

Vergütung für Leistungen der Physiotherapie

Vergütung für Leistungen der Physiotherapie Vergütung für Leistungen der Physiotherapie Stand: AOK PLUS 01.06.2016 B 01.01.2016 vdek 01.01.2017 I classic 01.04.2016 01.02.2016 Landwirtschaftliche Krankenkasse 01.06.2016 Leistung AOK B vdek I Krankengymnastik,

Mehr

Vergütung für Leistungen der Physiotherapie

Vergütung für Leistungen der Physiotherapie Vergütung für Leistungen der Physiotherapie Stand: AOK PLUS 01.01.2012 BKK 01.06.2012 vdek 01.04.2013 IKK classic 01.11.2012 01.01.2011 Landwirtschaftliche Sozialversicherung 01.05.2013 Krankengymnastik,

Mehr

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2017

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2017 X0102 Massagen - Unterwasserdruckstrahlmassage 18,03 18,62 X0106 Massagen - Klassische Massagetherapie (KMT) 11,14 11,35 X0107 Massagen - Bindegewebsmassage (BGM) 13,73 15,16 X0108 Massagen - Reflexzonen-,

Mehr

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2017

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2017 X0102 Massagen - Unterwasserdruckstrahlmassage 18,69 18,73 X0106 Massagen - Klassische Massagetherapie (KMT) 11,78 12,00 X0107 Massagen - Bindegewebsmassage (BGM) 11,63 12,00 X0108 Massagen - Reflexzonen-,

Mehr

Physiotherapeutische Leistungen Preise in Euro. Die angegebenen Preise sind Brutto-Preise inklusive 10 % Zuzahlung des Patienten.

Physiotherapeutische Leistungen Preise in Euro. Die angegebenen Preise sind Brutto-Preise inklusive 10 % Zuzahlung des Patienten. Physiotherapeutische Leistungen Preise in Euro. Die angegebenen Preise sind Brutto-Preise inklusive 10 % Zuzahlung des Patienten. ZVK, Massagetherapie X0106 X0107 X0108 X0102 Massage einzelner o. mehrerer

Mehr

Vergütungsliste für physiotherapeutische Leistungen gem. 125 SGB V

Vergütungsliste für physiotherapeutische Leistungen gem. 125 SGB V Vergütungsliste für physiotherapeutische Leistungen gem. 125 SGB V Physiotherapie (Stand: April 2012) ZVK, IFK VDB, VPT Massagentherapie Unterwasserdruckstrahlmassage einschl. der erforderlichen Nachruhe

Mehr

Teil S. Krankenhaussachleistungen, Obduktionen. S I. Bäder, Massagen, Krankengymnastik und andere Heilbehandlungen

Teil S. Krankenhaussachleistungen, Obduktionen. S I. Bäder, Massagen, Krankengymnastik und andere Heilbehandlungen Teil S. Krankenhaussachleistungen, Obduktionen S I. Bäder, Massagen, Krankengymnastik und andere Heilbehandlungen Beachte: 1. Ein Zeitintervall entspricht einer Behandlungszeit von 10 Minuten. 2. Die jeweilige

Mehr

Vergütung für Leistungen der Physiotherapie

Vergütung für Leistungen der Physiotherapie Vergütung für Leistungen der Physiotherapie Stand: AOK PLUS 01.04.2015 B 01.01.2016 vdek 01.03.2016 I classic 01.07.2015 01.02.2016 Landwirtschaftliche Krankenkasse 01.01.2016 Leistung AOK B vdek I Krankengymnastik,

Mehr

Vergütung für Leistungen der Physiotherapie

Vergütung für Leistungen der Physiotherapie Vergütung für Leistungen der Physiotherapie Stand: AOK PLUS 01.06.2016 B 01.01.2016 vdek 01.01.2017 I classic 01.04.2016 01.02.2016 Landwirtschaftliche Krankenkasse 01.06.2016 Leistung AOK B vdek I Krankengymnastik,

Mehr

Vergütung für Leistungen der Physiotherapie

Vergütung für Leistungen der Physiotherapie Vergütung für Leistungen der Physiotherapie Stand: AOK PLUS 01.04.2015 B 01.03.2015 vdek 01.03.2015 I classic 01.07.2015 01.03.2015 Landwirtschaftliche Krankenkasse 01.04.2015 Leistung Krankengymnastik,

Mehr

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2016

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2016 Preisuntergrenze Höchster Preis Beschreibung der X0102 Massagen - Unterwasserdruckstrahlmassage 16,60 17,54 X0106 Massagen - Klassische Massagetherapie (KMT) 10,45 11,00 X0107 Massagen - Bindegewebsmassage

Mehr

GebüTh Gebührenübersicht für Therapeuten 2017

GebüTh Gebührenübersicht für Therapeuten 2017 GebüTh Gebührenübersicht für Therapeuten 2017 Physiotherapie Physiotherapeutische Behandlung, auch auf neurophysiologischer 16,60 23,24 29,88 38,18 Grundlage, als Einzelbehandlung (15 Min.) Physiotherapie

Mehr

Vertragsnummern: IFK Niedersachsen

Vertragsnummern: IFK Niedersachsen Vertragsnummern: 2207003 IFK Niedersachsen Anlage 5 zur Vergütungsvereinbarung Preisverzeichnis gültig ab 01.02.2016 Heilmittelpositionsnummer Massagetherapie X0 106 Massage einzelner oder mehrerer Körperteile

Mehr

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2016

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2016 Preisuntergrenze Höchster Preis Beschreibung der X0102 Massagen - Unterwasserdruckstrahlmassage 16,60 17,54 X0106 Massagen - Klassische Massagetherapie (KMT) 10,41 10,94 X0107 Massagen - Bindegewebsmassage

Mehr

Vereinbarung. über Höchstpreise für die Zeit vom an

Vereinbarung. über Höchstpreise für die Zeit vom an Vereinbarung über Höchstpreise für die Zeit vom 01.01.2006 an Zwischen dem VDB-Physiotherapieverband e. V., Landesverband Nordrhein-Westfalen, Berufs- und Wirtschaftsverband der Selbständigen in der Physiotherapie

Mehr

Bundeseinheitliches. Positionsnummernverzeichnis. Sonstige Leistungen

Bundeseinheitliches. Positionsnummernverzeichnis. Sonstige Leistungen Bundeseinheitliches Positionsnummernverzeichnis für Sonstige Leistungen GKV-Spitzenverband Stand: 16.10.2015 Seite 1 von 8 Bundeseinheitliches Positionsnummernverzeichnis für Sonstige Leistungen Änderungshistorie:

Mehr

Physiotherapeutische Leistungen (Preise in Euro)

Physiotherapeutische Leistungen (Preise in Euro) Physiotherapeutische Leistungen (Preise in Euro) 1. März Leistungsart AOK * BKK IKK ZVK, VDB, VPT IFK IFK, VSK, ZVK, VDB, VPT IFK, VSK, ZVK, VDB, VPT Massage einzelner o. mehrerer Körperteile Klassi- 8,59

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein

Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein Stand: 18.07.2017 im Auftrag

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Berlin

Kassenärztliche Vereinigung Berlin GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Berlin Stand: 18.07.2017 im Auftrag erstellt

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein

Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein Stand: 11.04.2016 im Auftrag

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Berlin

Kassenärztliche Vereinigung Berlin GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Berlin Stand: 11.04.2016 im Auftrag erstellt

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Berlin

Kassenärztliche Vereinigung Berlin GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Berlin Stand: 19.11.2015 im Auftrag erstellt

Mehr

Vergütung für Leistungen der Physiotherapie

Vergütung für Leistungen der Physiotherapie Vergütung für Leistungen der Physiotherapie Stand: 01.01.2012 BKK 01.12.2010 vdek 01.01.2011 IKK 01.12.2009 01.01.2011 Landwirtschaftliche Sozialversicherung 01.10.2009 Krankengymnastik, auch Atemtherapie,

Mehr

Leistungserbringerschlüssel

Leistungserbringerschlüssel Preisverzeichnis der Ersatzkassen über die von Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz ambulant ausgeführten physikalischen und anderen nichtärztlichen Heilbehandlungen vom 01.01. bis 31.12. Leistungserbringerschlüssel

Mehr

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2016

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2016 Preisuntergrenze Höchster Preis Beschreibung der X0102 Massagen - Unterwasserdruckstrahlmassage 18,69 18,86 X0106 Massagen - KlassischeMassagetherapie (KMT) 11,23 11,34 X0107 Massagen - Bindegewebsmassage

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Hamburg

Kassenärztliche Vereinigung Hamburg GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg Stand: 13.02.2018 im Auftrag erstellt

Mehr

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2016

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2016 Preisuntergrenze Höchster Preis Beschreibung der X0102 Massagen - Unterwasserdruckstrahlmassage 16,60 17,54 X0106 Massagen - KlassischeMassagetherapie (KMT) 10,24 10,94 X0107 Massagen - Bindegewebsmassage

Mehr

Vergütung für Leistungen der Physiotherapie

Vergütung für Leistungen der Physiotherapie Vergütung für Leistungen der Physiotherapie Stand: AOK PLUS 01.01.2012 BKK 01.12.2010 vdek 01.01.2011 IKK 01.11.2011 01.01.2011 Landwirtschaftliche Sozialversicherung 01.03.2012 Krankengymnastik, auch

Mehr

Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen ggmbh. St. Martinus-Hospital, Olpe. Abteilung für Physiotherapie, Physikalische Therapie und Balneologie

Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen ggmbh. St. Martinus-Hospital, Olpe. Abteilung für Physiotherapie, Physikalische Therapie und Balneologie Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen ggmbh St. Martinus-Hospital, Olpe Abteilung für Physiotherapie, Physikalische Therapie und Balneologie Abteilung für Physiotherapie, Physikalische Therapie

Mehr

Vergütungsvereinbarung (Anlage 3) zum Vertrag gemäß 125 SGB V über die Versorgung. mit Leistungen der Physikalischen Therapie. wirksam ab

Vergütungsvereinbarung (Anlage 3) zum Vertrag gemäß 125 SGB V über die Versorgung. mit Leistungen der Physikalischen Therapie. wirksam ab Vergütungsvereinbarung (Anlage 3) zum Vertrag gemäß 125 SGB V über die Versorgung mit Leistungen der Physikalischen Therapie wirksam ab 01.04.2012 zwischen dem Verband Physikalische Therapie Vereinigung

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg

Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg Stand: 16.11.2017 im Auftrag

Mehr

Vergütungsvereinbarung 2012 gemäß 125 SGB V über Heilmittel der Physikalischen Therapie

Vergütungsvereinbarung 2012 gemäß 125 SGB V über Heilmittel der Physikalischen Therapie Anlage 2 zum Vertrag ab 01.01.2008 Vergütungsvereinbarung 2012 gemäß 125 SGB V über Heilmittel der Physikalischen Therapie zwischen dem VDB-Physiotherapieverband - Landesverband Hamburg und Schleswig-Holstein

Mehr

Ambulante Rehabilitation

Ambulante Rehabilitation Ambulante Rehabilitation MediClin Schlüsselbad Klinik Bad Peterstal-Griesbach Fachklinik für Orthopädie, Rheumatologie und Innere Medizin Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation Ambulantes Therapiezentrum

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg

Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg Stand: 11.04.2016 im Auftrag

Mehr

Anlage 3 Vergütungslisten für Physiotherapie, Podologie, Logopädie und Ergotherapie

Anlage 3 Vergütungslisten für Physiotherapie, Podologie, Logopädie und Ergotherapie Vergütung für Leistungen der Physiotherapie Stand: AOK 01.10.2009 BKK 01.09.2009 vdek 01.01.2008 IKK 01.09.2004 Bundesknappschaft 01.07.2008 Landwirtschaftliche Sozialversicherung 01.10.2009 Leistung AOK

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz

Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz Stand: 11.01.2017 im Auftrag

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz

Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz Stand: 11.04.2016 im Auftrag

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz

Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz Stand: 05.07.2012 im Auftrag

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Bremen

Kassenärztliche Vereinigung Bremen GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Bremen Stand: 18.07.2017 im Auftrag erstellt

Mehr

Vergütungsvereinbarung 2017 gemäß 125 SGB V über Heilmittel der Physikalischen Therapie

Vergütungsvereinbarung 2017 gemäß 125 SGB V über Heilmittel der Physikalischen Therapie Anlage 2 zum Vertrag ab 01.01.2008 Vergütungsvereinbarung 2017 gemäß 125 SGB V über Heilmittel der Physikalischen Therapie zwischen dem Deutschen Verband für Physiotherapie (ZVK) e. V. - LV Bremen e. V.

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen

Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Stand: 05.07.2012 im Auftrag

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe Stand: 18.07.2017 im Auftrag

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe Stand: 28.04.2015 im Auftrag

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg

Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg Stand: 01.11.2016 im Auftrag

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg

Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg Stand: 18.07.2017 im Auftrag

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Bayern

Kassenärztliche Vereinigung Bayern GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Bayern Stand: 17.10.2013 im Auftrag erstellt

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Bayern

Kassenärztliche Vereinigung Bayern GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Bayern Stand: 11.04.2016 im Auftrag erstellt

Mehr

Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen ggmbh St. Martinus-Hospital, Olpe

Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen ggmbh St. Martinus-Hospital, Olpe Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen ggmbh Abteilung für Physiotherapie, und Balneologie Ein enges interdisziplinäres Zusammenarbeiten von Ärzten, Pflegepersonal und Therapeuten sorgt für einen

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt Stand: 13.02.2018 im Auftrag

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Bremen

Kassenärztliche Vereinigung Bremen GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Bremen Stand: 12.07.2010 im Auftrag erstellt

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt Stand: 09.07.2014 im Auftrag

Mehr

Wann kann eine Heilmitteltherapie verordnet werden? Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für Heilmittel, wenn diese notwendig sind, um

Wann kann eine Heilmitteltherapie verordnet werden? Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für Heilmittel, wenn diese notwendig sind, um Heilmittel ( 32 SGB V) Heilmaßnahmen sind fester Bestandteil in der Rehabilitation von akuten und chronischen Erkrankungen. Bei zahlreichen angeborenen, erworbenen oder degenerativen Erkrankungen wird

Mehr

Das Rückenprogramm H I L F T. Ganzheitliches Konzept zur Behandlung von Rückenschmerzen. Prävention l Akut l Reha l Pflege

Das Rückenprogramm H I L F T. Ganzheitliches Konzept zur Behandlung von Rückenschmerzen. Prävention l Akut l Reha l Pflege H I L F T Das Rückenprogramm Ganzheitliches Konzept zur Behandlung von Rückenschmerzen Prävention l Akut l Reha l Pflege MediClin Ein Unternehmen der Asklepios Gruppe Ganzheitliche Behandlung H I L F T

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt Stand: 18.07.2017 im Auftrag

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen Stand: 11.04.2016 im Auftrag erstellt

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Thüringen

Kassenärztliche Vereinigung Thüringen GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen Stand: 21.12.2011 im Auftrag erstellt

Mehr

Kassenärztliche Vereinigung Saarland

Kassenärztliche Vereinigung Saarland GKV-HIS GKV- Heilmittel- Informations-System Heilmittel-Schnellinformation nach 84 Abs. 5 i.v. m. Abs. 8 SGB V Auswertung für die Kassenärztliche Vereinigung Saarland Stand: 11.04.2016 im Auftrag erstellt

Mehr

Preisverzeichnis Primärkassen gültig ab (Stand Februar 2016) Preisverzeichnis Ersatzkassen gültig ab (Stand

Preisverzeichnis Primärkassen gültig ab (Stand Februar 2016) Preisverzeichnis Ersatzkassen gültig ab (Stand Preisverzeichnis Primärkassen gültig ab 01.01.2016 (Stand Februar 2016) Preisverzeichnis gültig ab 01.04.2013 (Stand 25.03.2014) Physiotherapie/Physikalische Therapie/Primärkassen Physiotherapie/Physikalische

Mehr

Vergütungsliste nach 125 SGB V

Vergütungsliste nach 125 SGB V Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) als landwirtschaftliche Krankenkasse (LKK) Vergütungsliste nach 125 SGB V für physiotherapeutische Leistungen, Massagen und medizinische

Mehr

Ergotherapeutische Leistungen (Preise in Euro)

Ergotherapeutische Leistungen (Preise in Euro) Ergotherapeutische Leistungen (Preise in Euro) Deutscher Verband der Ergotherapeuten DEV Bundesverband für Ergotherapeuten BED DEV 1. Jan. 2011 BED 1. Mai 2011 Leistungsposition AOK BKK IKK Knapp - schaft

Mehr

Direkt neben St. Theresien-Krankenhaus!

Direkt neben St. Theresien-Krankenhaus! Direkt neben St. Theresien-Krankenhaus! Physiotherapie Ergotherapie Physikalische Therapie Sporttherapie Medizinische Trainingstherapie Präventionskurse Medizinisches Fitnesstraining an Geräten Gesundbleiben

Mehr

Physikalische Therapie

Physikalische Therapie Simbach. Pfarrkirchen. Eggenfelden Physikalische Therapie Stationär und ambulant Im Mittelpunkt steht der Mensch. Stationär und ambulant Behandlungsschwerpunkt Physikalische Therapie Hoch qualifiziert.

Mehr

Physiotherapie. im Evangelischen Krankenhaus Kalk EIN KOMPETENTES TEAM AN IHRER SEITE INFORMATION FÜR PATIENTEN

Physiotherapie. im Evangelischen Krankenhaus Kalk EIN KOMPETENTES TEAM AN IHRER SEITE INFORMATION FÜR PATIENTEN Physiotherapie im Evangelischen Krankenhaus Kalk EIN KOMPETENTES TEAM AN IHRER SEITE INFORMATION FÜR PATIENTEN Physiotherapieambulanz: Unsere Angebote im Rahmen der ambulanten Physiotherapie richten sich

Mehr

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2016

Heilmittel-Preisuntergrenzen nach 125 Absatz 3 SGB V für das Jahr 2016 Preisuntergrenze Höchster Preis Beschreibung der X0102 Massagen - Unterwasserdruckstrahlmassage 18,10 18,62 X0106 Massagen - KlassischeMassagetherapie (KMT) 10,98 11,13 X0107 Massagen - Bindegewebsmassage

Mehr

Krankengymnastik/Physiotherapie

Krankengymnastik/Physiotherapie I. Vergütungsliste ZVK ab 01.01.2002 Pos.- (Preise Krankengymnastik/Physiotherapie X0503 Krankengymnastische Behandlung auf neurophysiologischer Grundlage einschl. Massagebehandlung derselben Körperregion(en)

Mehr

Vergütungsvereinbarung

Vergütungsvereinbarung Leistungserbringergruppenschlüssel: 27 11 000 Vergütungsvereinbarung gemäß 125 Sozialgesetzbuch V (SGB V) zwischen der Krankenhausgesellschaft Schleswig-Holstein e.v. Feldstr. 75 25105 Kiel einerseits

Mehr

Vergütungsvereinbarung gem. 125 SGB V für die Abrechnung physiotherapeutischer Leistungen, Massagen und medizinischer Bäder

Vergütungsvereinbarung gem. 125 SGB V für die Abrechnung physiotherapeutischer Leistungen, Massagen und medizinischer Bäder Vergütungsvereinbarung gem. 125 SGB V für die Abrechnung physiotherapeutischer Leistungen, Massagen und medizinischer Bäder gültig ab 15.04.2017 für das gesamte Bundesgebiet zwischen dem Bundesverband

Mehr

Vergütungsliste für. Krankengymnastische/physiotherapeutische Leistungen, Massagen und medizinischen Bäder

Vergütungsliste für. Krankengymnastische/physiotherapeutische Leistungen, Massagen und medizinischen Bäder Verband der Angestellten Krankenkassen e.v. AEV Arbeiter Ersatzkassen Verband e.v. Vergütungsliste für Krankengymnastische/physiotherapeutische Leistungen, Massagen und medizinischen Bäder (Preisliste

Mehr

Einheitlicher Bewertungsmaßstab (EBM) Stand: 1. Quartal 2014

Einheitlicher Bewertungsmaßstab (EBM) Stand: 1. Quartal 2014 Einheitlicher Bewertungsmaßstab (EBM) Stand: 1. Quartal 2014 Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin 2010 30301 Sensomotorische Übungsbehandlung (Gruppenbehandlung) - Physikalische Maßnahmen, - Gruppenbehandlung,

Mehr

NORDDEUTSCHE KIRCHLICHE VERSORGUNGSKASSE FÜR PFARRER UND KIRCHENBEAMTE

NORDDEUTSCHE KIRCHLICHE VERSORGUNGSKASSE FÜR PFARRER UND KIRCHENBEAMTE NORDDEUTSCHE KIRCHLICHE VERSORGUNGSKASSE FÜR PFARRER UND KIRCHENBEAMTE Informationen zur Beihilfefähigkeit der Aufwendungen für Heilmittel ( 18 NBhVO) Stand: Juni 2012 Heilmittel sind beihilfefähig, sofern

Mehr

Fach- und Rehabilitationsklinik für Kinder-, Jugend- und Familientherapie

Fach- und Rehabilitationsklinik für Kinder-, Jugend- und Familientherapie Fach- und Rehabilitationsklinik für Kinder-, Jugend- und Familientherapie MediClin Seepark Klinik Bad Bodenteich Wir stellen uns vor Der kinder- und jugendpsychosomatische Fachbereich in der MediClin Seepark

Mehr

Gesundheitsangebote. Prävention l Akut l Reha l Pflege. MediClin Ein Unternehmen der Asklepios Gruppe

Gesundheitsangebote. Prävention l Akut l Reha l Pflege. MediClin Ein Unternehmen der Asklepios Gruppe Gesundheitsangebote Prävention l Akut l Reha l Pflege MediClin Ein Unternehmen der Asklepios Gruppe 1. Prävention: Gesundheits- und Vorsorgeprogramm Vermittlung einer gesunden Lebensweise Kümmern Sie sich

Mehr

Gesundheitsangebote. Prävention l Akut l Reha l Pflege. MediClin Ein Unternehmen der Asklepios Gruppe

Gesundheitsangebote. Prävention l Akut l Reha l Pflege. MediClin Ein Unternehmen der Asklepios Gruppe Gesundheitsangebote Prävention l Akut l Reha l Pflege MediClin Ein Unternehmen der Asklepios Gruppe 1. Prävention: Gesundheits- und Vorsorgeprogramm Vermittlung einer gesunden Lebensweise Kümmern Sie sich

Mehr

PARKPLATZ PARKPLATZ ZSCHECKWITZ PARKPLATZ

PARKPLATZ PARKPLATZ ZSCHECKWITZ PARKPLATZ Erklärung 1 Klinik I 2 Klinik II 3 Tiefgaragen Einfahrt Klinik 2 4 Tiefgaragen Einfahrt Klinik 1 5 Haus A altes Krankenhaus PARKPLATZ PARKPLATZ 6 Haus B Psychotherapie und Verhaltensmedizin (Klinik IV)

Mehr

Angebote für Begleitpersonen. Bringen Sie Ihre Liebsten doch einfach mit! MediClin Reha-Zentrum am Hahnberg Bad Wildungen

Angebote für Begleitpersonen. Bringen Sie Ihre Liebsten doch einfach mit! MediClin Reha-Zentrum am Hahnberg Bad Wildungen Angebote für Begleitpersonen Bringen Sie Ihre Liebsten doch einfach mit! MediClin Reha-Zentrum am Hahnberg Bad Wildungen Fachklinik für Psychosomatik und Psychotherapie Fachklinik für konservative Orthopädie

Mehr

Heilmittelverzeichnis

Heilmittelverzeichnis HALLESCHE Krankenversicherung Heilmittelverzeichnis Tarife PRIMO - Anhang 2) Hierzu zählen Physikalische Therapie, Krankengymnastik, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie usw. Inhalationen Listen-Nr.

Mehr

Vergütungsvereinbarung

Vergütungsvereinbarung AC 21 Masseur/med. Badebetrieb TK 20000 AC 22 Krankengymnast/Physiotherapeut TK 20000 svereinbarung zu den Verträgen nach 125 SGB V über die Erbringung und physikalisch-/physiotherapeutischer Leistungen

Mehr

Lfd. Nr. beihilfefähiger Höchstbetrag Euro

Lfd. Nr. beihilfefähiger Höchstbetrag Euro I. Inhalationen 1 1 Inhalationstherapie - auch mittels Ultraschallvernebelung - als Einzelinhalation 6,70 2 a) Inhalationstherapie - auch mittels Ultraschallvernebelung - als Rauminhalation in einer Gruppe,

Mehr

Aktiv handeln für Ihr Wohlbefinden. Unsere Erfahrung für Ihre Gesundheit. MediClin Reha-Zentrum Bad Düben Bad Düben. Prävention l Akut l Reha l Pflege

Aktiv handeln für Ihr Wohlbefinden. Unsere Erfahrung für Ihre Gesundheit. MediClin Reha-Zentrum Bad Düben Bad Düben. Prävention l Akut l Reha l Pflege Unsere Erfahrung für Ihre Gesundheit MediClin Reha-Zentrum Bad Düben Bad Düben Ambulante Physiotherapie Ambulante Sporttherapie Ambulante Physikalische Therapie Aktiv handeln für Ihr Wohlbefinden Prävention

Mehr

Vereinbarung über Höchstpreise. für ergotherapeutische Leistungen für die Zeit vom an

Vereinbarung über Höchstpreise. für ergotherapeutische Leistungen für die Zeit vom an Leistungserbringergruppe 2608000 Vereinbarung über Höchstpreise für ergotherapeutische Leistungen für die Zeit vom 01.07.2017 an Zwischen dem Deutschen Verband der Ergotherapeuten e. V. und der AOK NORDWEST

Mehr

Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz e.v Mainz, Bauerngasse 7 Tel.: (06131) Fax: (06131)

Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz e.v Mainz, Bauerngasse 7 Tel.: (06131) Fax: (06131) F:\2002\KGRP_intern_135\Rundschreiben\versandt_2015\507_15.doc Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz e.v. 55116 Mainz, Bauerngasse 7 Tel.: (06131) 28695-0 Fax: (06131) 28695-95 www.kgrp.de RUNDSCHREIBEN

Mehr

Beihilfevorschriften Anlage 2 BayBhV. Beihilfefähige Höchstbeträge für ärztlich verordnete Heilbehandlungen. I.

Beihilfevorschriften Anlage 2 BayBhV. Beihilfefähige Höchstbeträge für ärztlich verordnete Heilbehandlungen. I. Beihilfevorschriften - 1 - Anlage 2 BayBhV Beihilfefähige Höchstbeträge für ärztlich verordnete Heilbehandlungen Anlage 2 zu 19 Abs. 1 I. Inhalationen 1) 1 Inhalationstherapie - auch mittels Ultraschallvernebelung

Mehr

Therapieangebot der Physiotherapie und des Ambulanten Reha- Zentrums. Dreifaltigkeits-Krankenhaus. Köln-Braunsfeld GmbH

Therapieangebot der Physiotherapie und des Ambulanten Reha- Zentrums. Dreifaltigkeits-Krankenhaus. Köln-Braunsfeld GmbH Therapieangebot der Physiotherapie und des Ambulanten Reha- Zentrums Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln-Braunsfeld GmbH The Body is a whole unit. Der Körper ist ein Ganzes. Andrew Taylor Still >> Liebe Interessentinnen,

Mehr

Therapieangebot der Physiotherapie und des Ambulanten Reha-Zentrums

Therapieangebot der Physiotherapie und des Ambulanten Reha-Zentrums Therapieangebot der Physiotherapie und des Ambulanten Reha-Zentrums Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln-Braunsfeld GmbH The Body is a whole unit. Der Körper ist ein Ganzes. Andrew Taylor Still Liebe Interessentinnen,

Mehr

Ganzheitliche Medizin für den älteren Patienten

Ganzheitliche Medizin für den älteren Patienten GERIATRIE Ganzheitliche Medizin für den älteren Patienten Prävention l Akut l Reha l Pflege MediClin Ein Unternehmen der Asklepios Gruppe Geriatrie Ganzheitliche Medizin für den älteren Patienten Die Geriatrie

Mehr

Voraussetzungen und Höchstbeträge für Heilmittel

Voraussetzungen und Höchstbeträge für Heilmittel Voraussetzungen und Höchstbeträge für Heilmittel Anlage 3 (zu 26 Abs. 2 und 5) Nr. I. Inhalationen 1) 1 Inhalationstherapie, auch mittels Ultraschallvernebelung, als Einzelinhalation 6,70 2 a) Inhalationstherapie,

Mehr

Mittwoch, Uhr. Depression Grundlagen, Diagnostik und Therapie: eine Zwischenbilanz. Fortbildungsreihe 2016

Mittwoch, Uhr. Depression Grundlagen, Diagnostik und Therapie: eine Zwischenbilanz. Fortbildungsreihe 2016 Depression 2016 Grundlagen, Diagnostik und Therapie: eine Zwischenbilanz Dr. med. Hans Werner Schied Mittwoch, 07.12.2016 17.00 18.30 Uhr MediClin Zentrum für Psychische Gesundheit Donaueschingen Fortbildungsreihe

Mehr

Vergütungsvereinbarung gemäß 125 SGB V für die Abrechnung physiotherapeutischer Leistungen, Massagen und medizinischer Bäder

Vergütungsvereinbarung gemäß 125 SGB V für die Abrechnung physiotherapeutischer Leistungen, Massagen und medizinischer Bäder Vergütungsvereinbarung gemäß 125 SGB V für die Abrechnung physiotherapeutischer Leistungen, Massagen und medizinischer Bäder gültig ab für das Bundesland Thüringen zwischen dem Deutschen Verband für Physiotherapie

Mehr

Innere Medizin und Kardiologie Zentrum für Herzinsuffizienz

Innere Medizin und Kardiologie Zentrum für Herzinsuffizienz Innere Medizin und Kardiologie Zentrum für Herzinsuffizienz MediClin Reha-Zentrum Gernsbach Gernsbach Fachklinik für Innere Medizin und Kardiologie Fachklinik für Orthopädie Fachklinik für Neurologie Fachklinik

Mehr