Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall"

Transkript

1 Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall Lehrgangsort: Mannheim Mosbach* Wiesloch* Anmeldung für: Gesamt nur Teil I nur Teil II Name:... Vorname:... Straße:... Wohnort:... Geburtstag:... Geburtsort:... dienstlich:... privat:... Mobiltelefon: Ausbildungsberuf:... Abschlussprüfung am:... Zur Zeit beschäftigt bei:... Anschrift der Firma: Bitte fügen Sie dieser Anmeldung folgende Unterlagen bei: Tabellarischer Lebenslauf Facharbeiterbrief (Fotokopie) Nachweis über fachberufliche praktische Tätigkeit Beschäftigungsnachweis des derzeitigen Arbeitgebers Nachweis über Bundeswehrzeit Vom Inhalt des Lehrgangsmerkblattes und den Teilnahmebedingungen habe ich Kenntnis genommen Ort, Datum, Unterschrift des Teilnehmers Ort, Datum, Unterschrift des Arbeitgebers (nur erforderlich, wenn der Arbeitgeber die Lehrgangskosten übernimmt)

2 *findet nur bei Bedarf statt Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Fortbildungslehrgang Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall Lehrgangsziel: Der Fortbildungslehrgang soll den Teilnehmern die im "Funktionsbild des Industriemeisters" aufgeführten Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln. Darüber hinaus ergeben sich noch folgende Lernziele: fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen handlungsspezifische Qualifikationen. Es ist empfehlenswert, dass der Betrieb, bei dem der Teilnehmer beschäftigt ist, die Fortbildung unterstützt, indem er dem Lehrgangsteilnehmer Einblick in die Fertigungstechnik, Betriebsorganisation, Personalführung und Berufsausbildung gibt und damit den Erfolg des Lehrgangs von der Praxis her fördert. Für die Ausbildung haben sich systematisch aufgebaute Lehrgänge in Abend- und Wochenendform bewährt. Der folgende Plan gibt einen Überblick über die Inhalte des Lehrgangs. Die erfolgreich abgelegte Prüfung führt zum anerkannten Abschluss "Industriemeister IHK/Industriemeisterin IHK". Betriebswirt IHK Technischer Betriebswirt IHK Fachkaufmann Fachwirt Technischer Fachwirt Industriemeister Fachmeister berufliche Praxis Kaufmännische Technische Ausbildung Ausbildung

3 Teil I - Fachrichtungsübergreifender Basisqualifikationsteil (ca. 400 Unterrichtseinheiten) Rechtsbewusstes Handeln Betriebswirtschaftliches Handeln Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung Zusammenarbeit im Betrieb Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten Teil II - Handlungsspezifischer Qualifikationsteil (ca. 700 Unterrichtseinheiten) 1. Handlungsbereich TECHNIK a.) Betriebstechnik b.) Fertigungstechnik c.) Montagetechnik 2. Handlungsbereich ORGANISATION a.) Betriebliches Kostenwesen b.) Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme c.) Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz 3. Handlungsbereich FÜHRUNG UND PERSONAL a.) Personalführung b.) Personalentwicklung c.) Qualitätsmanagement Durchführung des Lehrgangs Gesamtdauer: Teil I: ca. 400 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten Teil II: ca. 700 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (insgesamt ca. 3-4 Jahre) Unterrichtszeiten: Vorgesehen sind der Samstagvormittag (6 Unterrichtseinheiten von 8:00 12:55 Uhr) und ein bis zwei Abende in der Woche (3 Unterrichtseinheiten von 17:15 19:35 Uhr). Ferien: Sommerferien nach der Ferienordnung der Schulen in Baden-Württemberg. Unterrichtsorte: Mannheim, Mosbach und Wiesloch. Dozenten: Qualifizierte Lehrkräfte aus der betrieblichen Praxis, Schulen und Wirtschaftsorganisationen. Unterrichtsform: Der Unterricht wird, soweit es der Stoff erlaubt, in seminaristischer Form vorgenommen. Dabei ist vom praktischen Fall ausgehend der Lehrstoff nach der Art der Konferenzmethode von den Lehrgangsteilnehmern selbst mitzuerarbeiten. Jeder Teilnehmer hat laufende Niederschriften über den behandelten Stoff sowie bestimmte Übungsarbeiten anzufertigen.

4 Zulassungsvoraussetzungen: 1. Zur Prüfung im Prüfungsteil Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen ist zugelassen, wer Folgendes nachweist: 1.1 eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der der Fachrichtung Metall zugeordnet werden kann, und danach eine mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis oder 1.2 eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder 1.3 eine mindestens sechsjährige Berufspraxis. 2. Zur Prüfung im Prüfungsteil Handlungsspezifische Qualifikationen ist zugelassen, wer Folgendes nachweist: 2.1 den erfolgreichen Abschluss des Prüfungsteils Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen, der nicht länger als 5 Jahre zurückliegt, 2.2 in den in Absatz 1 Nr. 1 und 2 genannten Fälle zu den dort genannten Praxiszeiten mindestens ein weiteres Jahr und im Fall des Absatzes 1 Nr. 3 mindestens zwei weitere Jahre Berufspraxis und 2.3 den Erwerb berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse. Diese müssen vor der 1. Teilprüfung nachgewiesen werden. 3. Die geforderte Berufspraxis gemäß den Absätzen 1 und 2 soll wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Industriemeisters gemäß 1 Abs. 3 der Verordnung haben. Lehrgangsgebühr: Teil I: 1.800,00 (in 3 Raten) Teil II: 3.150,00 (in 5 Raten) plus Lernmittel. Prüfungsgebühr: Zur Zeit 403,00 bzw. nach der jeweiligen Festlegung der zum Prüfungstermin geltenden Gebührenordnung der IHK Rhein-Neckar. Die Prüfungsgebühr wird fällig bei der Anmeldung zur ersten Teilprüfung. Förderung: Fachkräfte, Techniker und Handwerker, die sich zu Handwerks- oder Industriemeistern, Fachkaufleuten oder Betriebswirten qualifizieren möchten, können für die Vorbereitung auf ihren Fortbildungsabschluss auf Antrag staatliche Förderung erhalten. Vorausgesetzt, sie haben eine nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung anerkannte Ausbildung abgeschlossen. Der angestrebte Fortbildungsabschluss muss über dem Niveau einer Facharbeiter-, Gesellen- und Gehilfenprüfung bzw. eines Berufsfachschulabschlusses liegen. Ansprechpartner für die Entgegennahme von Förderanträgen und die Beratung im Einzelfall sind in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz die kommunalen Ämter für Ausbildungsförderung bei den Kreisen und kreisfreien Städten am ständigen Wohnsitz der Antragsteller, in Hessen die Ämter für Ausbildungsförderung bei den Studentenwerken. Info-Hotline: 0800-BAFOEG

5 Teilnahmebedingungen: Der Lehrgangsteilnehmer verpflichtet sich: an der Gesamtmaßnahme teilzunehmen, sofern er nicht gemäß 7 der Verordnung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Industriemeister Fachrichtung Elektrotechnik, Metall, Chemie und Pharmazie von der Prüfungsablegung in einzelnen Fächern o- der Prüfungsteilen befreit wurde. Befreiungsmöglichkeiten sind rechtzeitig vor Beginn des Lehrgangs mit dem Maßnahmeträger abzuklären. das Lehrgangsentgelt unabhängig von Leistungen Dritter umgehend nach Erhalt der Rechnung zu bezahlen. Die Industrie- und Handelskammer ist berechtigt, bei Zahlungsverzug den Teilnehmer vom Lehrgang auszuschließen. Der Ausfall einzelner Unterrichtseinheiten oder organisatorisch bedingte Änderungen des Stundenplanes berechtigen nicht zur Minderung des Lehrgangsentgelts. am Unterricht regelmäßig teilzunehmen. Die Anwesenheit bei den Lehrveranstaltungen wird durch Unterschrift des Teilnehmers in der Anwesenheitsliste festgestellt. Vorweggenommene und nachträgliche Eintragungen sind nicht zulässig. Versäumnisse dem Lehrgangsträger bzw. dem Klassensprecher mitzuteilen sowie Adressänderungen dem Lehrgangsträger umgehend bekannt zu geben. die Hausordnung des Unterrichtsortes einzuhalten. Mit der Anmeldung zum Lehrgang entsteht kein Anrecht auf einen Parkplatz. Die IHK oder der Raumgeber haften nicht für Diebstähle am Lehrgangsort. das Copyright von Unterrichtsmaterialien zu berücksichtigen. Datenschutz: Der Teilnehmer erklärt sich mit der elektronischen Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Lehrgangs- und Prüfungsabwicklung sowie der Zusendung von Informationen einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Rücktritt und Kündigung: Nach Beginn der Fortbildungsmaßnahme kann der Teilnehmer erstmals zum Ende der ersten drei Monate, danach jeweils zum Ende der nächsten drei Monate ohne Angabe von Gründen das Teilnehmerverhältnis schriftlich kündigen. Das Lehrgangsentgelt wird anteilig bis zum Ablauf der Kündigungsfrist berechnet.

6 Auskunft und Anmeldung: Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar Fort- und Weiterbildung Simone Nowey Postfach Mannheim 0621/ , Telefax: 0621/ Die Zulassung zu den Teilprüfungen regelt die Prüfungsordnung. Zuständig ist der Bereich Fortbildungsprüfungen: Frau Gaber-Hopp 0621/ , Fax: 0621/ Änderungen bleiben vorbehalten! Neben der IHK Rhein-Neckar bieten weitere Träger Lehrgänge an, die auf IHK- Prüfungen vorbereiten. Anschriften können jederzeit bei der IHK oder über das Weiterbildungs-Informations-System (WIS) im Internet unter erfragt werden. (Stand: August 2002)

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Fortbildungslehrgang zum anerkannten Abschluss Technischer Fachwirt / Technische Fachwirtin M E R K B L A T T Zielgruppe: Der Fortbildungslehrgang

Mehr

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (September 2014 Oktober 2017) Teil II Basisqualifikation Teil I Handlungsspezifische Qualifikation

Mehr

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l. Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (März 2016 April 2019)

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l. Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (März 2016 April 2019) I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (März 2016 April 2019) Teil II Basisqualifikation Teil I Handlungsspezifische Qualifikation Seite

Mehr

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Fortbildungslehrgang zum anerkannten Abschluss Geprüfter Technischer Fachwirt / Geprüfter Technische Fachwirtin M E R K B L A T T Zielgruppe: Diese

Mehr

Industriemeister/-in. Metall (IHK) Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur

Industriemeister/-in. Metall (IHK) Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Industriemeister/-in Metall (IHK) Unterricht einmal pro Monat Fr 16:00 21:00 Uhr / Sa 09:00 17:00 Uhr Zusätzlich 2 Vollzeitwochen, Zusätzlich

Mehr

Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m. Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall

Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m. Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall Vorbereitung auf qualifizierte Sach- und Führungsaufgaben in der Industrie. Die Prüfung erfolgt vor dem Prüfungsausschuss

Mehr

FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v.

FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Kaufmännischer Betriebswirt IHK / Kaufmännische Betriebswirtin IHK Zielgruppe Die Fortbildung zum Kaufmännischen (r) Betriebswirt

Mehr

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Fortbildungslehrgang zum anerkannten Abschluss "Technischer Betriebswirt IHK / Technische Betriebswirtin IHK" Zielgruppe: Merkblatt Diese Fortbildung

Mehr

FÖRDERVEREIN. der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Technischer Betriebswirt IHK / Technische Betriebswirtin IHK

FÖRDERVEREIN. der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Technischer Betriebswirt IHK / Technische Betriebswirtin IHK FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Technischer Betriebswirt IHK / Technische Betriebswirtin IHK Zielgruppe Die Fortbildung zum Technischen Betriebswirt / -in IHK ist

Mehr

Geprüfter Industriemeister Metall IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Geprüfter Industriemeister Metall IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Monkey Business - Fotolia.com Geprüfter Industriemeister Metall IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK-Aufstiegslehrgang

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Industriemeister/Geprüfte Industriemeisterin Fachrichtung Elektrotechnik

Informationen zur Prüfung Geprüfter Industriemeister/Geprüfte Industriemeisterin Fachrichtung Elektrotechnik Informationen zur Prüfung Geprüfter Industriemeister/Geprüfte Industriemeisterin Fachrichtung Elektrotechnik Die Prüfung zum Geprüften Industriemeister/zur Geprüften Industriemeisterin Fachrichtung Elektrotechnik

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)/Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)/Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)/Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Technischen Fachwirt (IHK)/zur Geprüften Technischen Fachwirtin (IHK) ist eine

Mehr

Karriere mit Lehre in den Optischen Technologien Geprüfter/e Industriemeister/in Optik* Studiengang mit IHK-Prüfung

Karriere mit Lehre in den Optischen Technologien Geprüfter/e Industriemeister/in Optik* Studiengang mit IHK-Prüfung Karriere mit Lehre in den Optischen Technologien Geprüfter/e Industriemeister/in Optik* Studiengang mit IHK-Prüfung IHK-Weiterbildung mit System Was macht ein Industriemeister? Industriemeister sind als

Mehr

Weiterbildung zum Geprüfte/r Meister/in für Schutz und Sicherheit Inkl. AEVO ( IHK )

Weiterbildung zum Geprüfte/r Meister/in für Schutz und Sicherheit Inkl. AEVO ( IHK ) Weiterbildung zum Geprüfte/r Meister/in für Schutz und Sicherheit Inkl. AEVO ( IHK ) 820 Unterrichtseinheiten (ca. 17 Monate) Theorie (Dieser Lehrgang kann durch Meister-BAföG gefördert werden) Kursstart:

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Logistikmeister/Geprüfte Logistikmeisterin

Informationen zur Prüfung Geprüfter Logistikmeister/Geprüfte Logistikmeisterin Informationen zur Prüfung Geprüfter Logistikmeister/Geprüfte Logistikmeisterin Die Prüfung zum Geprüften Logistikmeister/zur Geprüften Logistikmeisterin ist eine öffentlichrechtliche Prüfung auf der Basis

Mehr

Geprüfter Industriemeister Metall. Praxisstudium mit IHK-Prüfung

Geprüfter Industriemeister Metall. Praxisstudium mit IHK-Prüfung Geprüfter Industriemeister Metall Praxisstudium mit IHK-Prüfung Mit Spaß zum Erfolg. Der Verein zur Förderung der Berufsbildung, kurz VFB genannt, ist die Bildungseinrichtung der IHK-Bezirkskammern Ludwigsburg

Mehr

Fortbildungslehrgang zum anerkannten Abschluss "Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK/ Geprüfte Technische Betriebswirtin IHK"

Fortbildungslehrgang zum anerkannten Abschluss Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK/ Geprüfte Technische Betriebswirtin IHK Überbetriebliche Ausbildungswerkstätte Buchen e. V. (ÜAB) Fortbildungslehrgang zum anerkannten Abschluss "Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK/ Geprüfte Technische Betriebswirtin IHK" Merkblatt Zielgruppe:

Mehr

Geprüfter Industriemeister Metall. Praxisstudium mit IHK-Prüfung

Geprüfter Industriemeister Metall. Praxisstudium mit IHK-Prüfung Geprüfter Industriemeister Metall Praxisstudium mit IHK-Prüfung Mit Spaß zum Erfolg. Der Verein zur Förderung der Berufsbildung, kurz VFB genannt, ist die Bildungseinrichtung der IHK-Bezirkskammern Ludwigsburg

Mehr

Gepr. Industriemeister/-in Metall - Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung

Gepr. Industriemeister/-in Metall - Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung Gepr. Industriemeister/-in Metall - Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung Lehrgangsort: Paderborn Ansprechpartner: IHK-Akademie Ostwestfalen Elsa-Brändström-Str. 1-3 33602 Bielefeld Stefanie Pohl Uwe

Mehr

Geprüfte Industriemeisterin / Geprüfter Industriemeister Metall

Geprüfte Industriemeisterin / Geprüfter Industriemeister Metall Geprüfte Industriemeisterin / Geprüfter Industriemeister Metall Lehrgangsort: Minden Ansprechpartner: IHK-Akademie Ostwestfalen Elsa-Brändström-Str. 1-3 33602 Bielefeld Ina Konstanty Telefon: +49 521 554-266

Mehr

Geprüfte Industriemeisterin / Geprüfter Industriemeister Papierverarbeitung

Geprüfte Industriemeisterin / Geprüfter Industriemeister Papierverarbeitung Geprüfte Industriemeisterin / Geprüfter Industriemeister Papierverarbeitung Lehrgangsort: Bielefeld Ansprechpartner: IHK-Akademie Ostwestfalen Elsa-Brändström-Str. 1-3 33602 Bielefeld Ina Konstanty Telefon:

Mehr

Akademie. Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik. Ostwestfalen. Schwerpunkt Einkauf

Akademie. Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik. Ostwestfalen. Schwerpunkt Einkauf Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik Schwerpunkt Einkauf 16.03.2015 05.10.2016 Bielefeld Fachkaufleute Einkauf und Logistik Berufsprofil und berufliche

Mehr

Geprüfte Industriemeisterin / Geprüfter Industriemeister Metall

Geprüfte Industriemeisterin / Geprüfter Industriemeister Metall Geprüfte Industriemeisterin / Geprüfter Industriemeister Metall Lehrgangsort: Paderborn Ansprechpartner IHK-Akademie Ostwestfalen Elsa-Brändström-Str. 1-3 33602 Bielefeld Uwe Lammersmann Ina Konstanty

Mehr

Informationen zum. Geprüften Logistikmeister IHK. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung -

Informationen zum. Geprüften Logistikmeister IHK. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Informationen zum Geprüften Logistikmeister IHK - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Inhalte: Mit Spaß zum Erfolg, der Verein zur Förderung der Berufsbildung e.v. Der Geprüfte Logistikmeister Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

IHK.Die Weiterbildung. Veranstaltungsnummer: TE-10

IHK.Die Weiterbildung. Veranstaltungsnummer: TE-10 lndustriemeisterlehrgang Metall Bachelor Professional of Metal Productions and Management (CCI)* Veranstaltungsnummer: TE-10 Industriemeister der Fachrichtung Metall übernehmen Fach- und Führungsaufgaben

Mehr

Geprüfte/r Industriemeister/in Fachrichtung Metall

Geprüfte/r Industriemeister/in Fachrichtung Metall Geprüfte/r Industriemeister/in Fachrichtung Metall Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Das betriebliche Umfeld des Industriemeisters hat sich im Laufe der Jahre stark verändert.

Mehr

Gepr. Industriemeister/-in Metall inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung und Lehrmittel

Gepr. Industriemeister/-in Metall inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung und Lehrmittel Das Know- how. REFA-Hessen e.v. Gepr. Industriemeister/-in Metall inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung und Lehrmittel Ihre Qualifizierung bei REFA Hessen e.v. Stand: 13.01.2016 Gepr. Industriemeister/-in

Mehr

In Zusammenarbeit mit der Papiertechnischen Stiftung (PTS) im handlungsspezifischen Lehrgangsteil: www.ptspaper.de Heßstraße 134 80797 München

In Zusammenarbeit mit der Papiertechnischen Stiftung (PTS) im handlungsspezifischen Lehrgangsteil: www.ptspaper.de Heßstraße 134 80797 München Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Industriemeister/-in Papier-/Kunststoffverarbeitung (IHK) Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gemeinnützige GmbH Fürther Straße 212 Schwanthalerstraße 18

Mehr

Techn. Fachwirt/in. = die Fortbildung für Kaufleute und Techniker. fit durch Fortbildung. 5. DHV-Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r

Techn. Fachwirt/in. = die Fortbildung für Kaufleute und Techniker. fit durch Fortbildung. 5. DHV-Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r fit durch Fortbildung 5. DHV-Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r Techn. Fachwirt/in = die Fortbildung für Kaufleute und Techniker April 2016 bis Frühjahr 2019 Kaufm. Berufsbildungsstätte des

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Syda Productions- Fotolia.com Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK-Aufstiegslehrgang Als

Mehr

Geprüfter Logistikmeister. Praxisstudium mit IHK-Prüfung

Geprüfter Logistikmeister. Praxisstudium mit IHK-Prüfung Geprüfter Logistikmeister Praxisstudium mit IHK-Prüfung Mit Spaß zum Erfolg. Der Verein zur Förderung der Berufsbildung, kurz VFB genannt, ist die Bildungseinrichtung der IHK-Bezirkskammern Ludwigsburg

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Betriebswirt (IHK)/zur Geprüften Betriebswirtin (IHK) ist eine öffentlichrechtliche Prüfung

Mehr

Geprüfter Industriemeister Elektrotechnik. Praxisstudium mit IHK-Prüfung

Geprüfter Industriemeister Elektrotechnik. Praxisstudium mit IHK-Prüfung Geprüfter Industriemeister Elektrotechnik Praxisstudium mit IHK-Prüfung Mit Spaß zum Erfolg. Der Verein zur Förderung der Berufsbildung, kurz VFB genannt, ist die Bildungseinrichtung der IHK-Bezirkskammern

Mehr

Komplettpaket Gepr. Industriemeister /-in Metall IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel

Komplettpaket Gepr. Industriemeister /-in Metall IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel Das Know- how. REFA-Hessen e.v. Komplettpaket Gepr. Industriemeister /-in Metall IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel Ihre Qualifizierung bei REFA Hessen e.v. Stand:

Mehr

Hinweise zur Handhabung "Geprüfter Industriemeister Fachrichtung Elektrotechnik"

Hinweise zur Handhabung Geprüfter Industriemeister Fachrichtung Elektrotechnik Hinweise zur Handhabung "Geprüfter Industriemeister Fachrichtung Elektrotechnik" Inhalt Dieses PDF-Dokument besteht aus folgenden Teilen: 1. Hinweise zur Handhabung 2. Anmeldung zum Vorkurs und zum Industriemeisterlehrgang

Mehr

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Zielgruppe: Fortbildungslehrgang zum anerkannten Abschluß "Geprüfter Industriefachwirt / Geprüfte Industriefachwirtin" Zielgruppe für diese Weiterbildungsprüfung

Mehr

Geprüfte/-r Küchenmeister/-in - Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung

Geprüfte/-r Küchenmeister/-in - Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung Geprüfte/-r Küchenmeister/-in - Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung Lehrgangsort: Bielefeld Ansprechpartner: IHK-Akademie Ostwestfalen Elsa-Brändström-Str. 1-3 33602 Bielefeld Uwe Lammersmann Ina

Mehr

Industriemeister - Fachrichtung Metall

Industriemeister - Fachrichtung Metall Vorbereitungslehrgang zum Industriemeister - Fachrichtung Metall In diesem Kurs bereiten wir die Kursteilnehmer auf die Prüfung bei der IHK zum Industriemeister im Fachbereich Metall vor. 2 Inhalt Vorwort...

Mehr

Anmeldung zum Fortbildungslehrgang Technische Fachwirtin (HWK)/ Technischer Fachwirt (HWK)

Anmeldung zum Fortbildungslehrgang Technische Fachwirtin (HWK)/ Technischer Fachwirt (HWK) Anmeldung zum Fortbildungslehrgang Technische Fachwirtin (HWK)/ Technischer Fachwirt (HWK) Ich bitte um Teilnahme am Fortbildungslehrgang Technische Fachwirtin (HWK)/Technischer Fachwirt (HWK). Name, Vorname

Mehr

Geprüfte(r) Industriemeister(in) Fachrichtung Metall

Geprüfte(r) Industriemeister(in) Fachrichtung Metall Praxisstudium mit IHK-Abschluss Geprüfte(r) Industriemeister(in) Fachrichtung Metall Unsere Praxisstudiengänge im Überblick Praxisstudiengänge mit IHK-Abschluss Karriere mit Lehre Ihr Praxisstudiengang

Mehr

Logistikmeister/in. fit durch Fortbildung 3. DHV- Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als Geprüfte/r. 18. Okt. 2016 bis Frühjahr 2019 in Lörrach

Logistikmeister/in. fit durch Fortbildung 3. DHV- Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als Geprüfte/r. 18. Okt. 2016 bis Frühjahr 2019 in Lörrach fit durch Fortbildung 3. DHV- Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als Geprüfte/r Logistikmeister/in 18. Okt. 2016 bis Frühjahr 2019 in Lörrach Kaufm. Berufsbildungsstätte des DHV e.v. - eine Gemeinnützige

Mehr

Weiterbildung Geprüfte/r Industriemeister/in der Fachrichtung Pharmazie

Weiterbildung Geprüfte/r Industriemeister/in der Fachrichtung Pharmazie Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Weiterbildung Geprüfte/r Industriemeister/in der Fachrichtung Pharmazie Weiterbildungsziel: Industriemeister/innen der Fachrichtung Pharmazie übernehmen

Mehr

Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin IHK

Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin IHK Industrie und Handelskammer BodenseeOberschwaben Geschäftsbereich Weiterbildung Postfach 40 64 88219 Weingarten Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin

Mehr

Geprüfte/r Industriemeister/in Fachrichtung Metall

Geprüfte/r Industriemeister/in Fachrichtung Metall Geprüfte/r Industriemeister/in Fachrichtung Metall Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Das betriebliche Umfeld des Industriemeisters hat sich im Laufe der Jahre stark verändert.

Mehr

Geprüfte Fachwirtin für Marketing (IHK) Geprüfter Fachwirt für Marketing (IHK)

Geprüfte Fachwirtin für Marketing (IHK) Geprüfter Fachwirt für Marketing (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Marketing (IHK) Geprüfter Fachwirt für Marketing (IHK) 24. Februar 2016 22. November 2017 Bielefeld Fachwirt/-in für Marketing (IHK) Berufsprofil Geprüfte Fachwirte für Marketing

Mehr

Lehrgänge mit IHK-Prüfung

Lehrgänge mit IHK-Prüfung Lehrgänge mit IHK-Prüfung Geprüfte/r Industriemeister/in Metall Geprüfte/r Industriemeister/in Metall ist perfekt qualifiziert für Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben an der Schnittstelle von Fertigung

Mehr

Weiterbildung zum Industriemeister Kunststoff/Kautschuk

Weiterbildung zum Industriemeister Kunststoff/Kautschuk Bedenken Sie bitte, dass Eigeninitiative, Selbststudium, Nacharbeit und Ihre bisherige Berufserfahrung unerlässlich für die Teilnahme am Lehrgang sind. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Lehrgänge

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Berufsbegleitende Aufstiegsfortbildung über 21 Monate Beruflich aufsteigen mit der vhs.böblingen-sindelfingen zertifiziert nach EFQM vhs Böblingen-Sindelfingen,

Mehr

Bundesgesetzblatt Jahrgang 2009 Teil I Nr. 57, ausgegeben zu Bonn am 28. August 2009 Zweite Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen Vom 25. August 2009 Auszug Auf Grund des 53 Absatz

Mehr

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK)

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK) - Inklusive Ausbildereignungsprüfung - Lehrgangsort: Bielefeld Berufsprofil und berufliche

Mehr

Logistikmeister/-in (IHK)

Logistikmeister/-in (IHK) Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Logistikmeister/-in (IHK) in Straubing, Deggendorf, Landshut vom 14. November 2015 bis 31. Oktober 2017 Ihr Ansprechpartner Thomas Huber Privat- und Firmenkundenberater,

Mehr

Gepr. Betriebswirt/in

Gepr. Betriebswirt/in fit durch Fortbildung Vorbereitungslehrgänge zur Prüfung als Gepr. Betriebswirt/in = die Fortbildung für Fachwirte- und Fachkaufleute 5. Nov. 2013 bis Sommer 2015 in Lörrach Kaufm. Berufsbildungsstätte

Mehr

GEPRÜFTER BETRIEBSWIRT / GEPRÜFTE BETRIEBSWIRTIN

GEPRÜFTER BETRIEBSWIRT / GEPRÜFTE BETRIEBSWIRTIN MERKBLATT Aus- und Weiterbildung GEPRÜFTER BETRIEBSWIRT / GEPRÜFTE BETRIEBSWIRTIN Der Karriereweg über die praxisorientierte Weiterbildung zum/zur Gepr. Betriebswirt/-in knüpft an den Kenntnissen, Fertigkeiten

Mehr

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in Prüfungslehrgang 02.02.2016 05.12.2017 Paderborn Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Komplexe Veränderungen in der Wirtschaft

Mehr

GEPRÜFTE/R FACHWIRT/FACHWIRTIN FÜR MARKETING

GEPRÜFTE/R FACHWIRT/FACHWIRTIN FÜR MARKETING MERKBLATT Aus- und Weiterbildung GEPRÜFTE/R FACHWIRT/FACHWIRTIN FÜR MARKETING Mit Abschluss dieser Fortbildungsprüfung soll festgestellt werden, ob die Kompetenz vorhanden ist, eigenständig und verantwortlich

Mehr

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Logistiksysteme

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Logistiksysteme Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Logistiksysteme Als Geprüfte Fachwirte für Logistiksysteme sind sie in der Lage, eigenständig und verantwortlich vollständige und bereichsübergreifende Geschäftsprozesse logistisch

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Technischen Betriebswirt (IHK)/zur Geprüften Technischen Betriebswirtin

Mehr

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Marketing

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Marketing Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Marketing Geprüfte Fachwirte für Marketing sind in der Lage, branchenübergreifende Aufgaben in unterschiedlichen betrieblichen Funktionsbereichen zu übernehmen. So kümmern

Mehr

Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in

Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in Prüfungslehrgang 02.02.2016 05.12.2017 Paderborn Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Als Gepr. Industriefachwirt/Industriefachwirtin

Mehr

Geprüfter Industriemeister Metall (IHK)/ Geprüfte Industriemeisterin Metall (IHK)

Geprüfter Industriemeister Metall (IHK)/ Geprüfte Industriemeisterin Metall (IHK) (Stand: April 15, Änderungen vorbehalten) Geprüfter Industriemeister Metall (IHK)/ Geprüfte Industriemeisterin Metall (IHK) Zielsetzung - Ihr persönlicher Nutzen: Erhöhen Sie Ihre beruflichen Karrierechancen

Mehr

Familienname Vorname Geburtsname. Geb.-Datum Geb.-Ort Telefon-Nr. (Vorwahl/Ruf-Nr.) privat dienstlich E-Mail

Familienname Vorname Geburtsname. Geb.-Datum Geb.-Ort Telefon-Nr. (Vorwahl/Ruf-Nr.) privat dienstlich E-Mail Anmeldung zur Fortbildungsprüfung Industrie- und Handelskammer Chemnitz Geschäftsbereich Bildung Postfach 464 09004 Chemnitz Bearbeitungsvermerke (wird von der IHK ausgefüllt) Zugelassen am: Identnummer:

Mehr

geprüfte Fachwirtin/geprüfter Fachwirt für kaufmännische Betriebsführung im Handwerk

geprüfte Fachwirtin/geprüfter Fachwirt für kaufmännische Betriebsführung im Handwerk Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung zum anerkannten Abschluss: geprüfte Fachwirtin/geprüfter Fachwirt für kaufmännische Betriebsführung im Handwerk Aufgrund der Beschlüsse des Berufsbildungsausschusses

Mehr

Gepr. Industriemeister Print Gepr. Medienfachwirt

Gepr. Industriemeister Print Gepr. Medienfachwirt Gepr. Industriemeister Print Gepr. Medienfachwirt Zielgruppe Für Fachkräfte aus der Medienbranche, die ihr persönliches Wissenskapital aufstocken möchten, um durch qualifizierte Fachkenntnisse die eigene

Mehr

Geprüfter Industriemeister / Geprüfte Industriemeisterin

Geprüfter Industriemeister / Geprüfte Industriemeisterin Geprüfter Industriemeister / Geprüfte Industriemeisterin - Fachrichtung Metall - Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Prüfung Veranstalter: Industrie- und Handelskammer für die Pfalz Zentren für Weiterbildung

Mehr

Informationen zum Lehrgang

Informationen zum Lehrgang Informationen zum Lehrgang Im Berufsleben gewinnen Flexibilität und fachübergreifendes Knowhow stetig an Bedeutung. Weiterbildungen gewährleisten hierbei den beruflichen Aufstieg. Der IHK-Abschluss des

Mehr

Geprüfte/r Industriemeister/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Geprüfte/r Industriemeister/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik Geprüfte/r Industriemeister/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: Geprüfter Industriemeister Kunststoff- und Kautschuktechnik Kunststoff- und kautschukverarbeitende

Mehr

Geprüfte(r) Industriemeister(in) Fachrichtung Mechatronik

Geprüfte(r) Industriemeister(in) Fachrichtung Mechatronik Praxisstudium mit IHK-Abschluss Geprüfte(r) Industriemeister(in) Fachrichtung Mechatronik Unsere Praxisstudiengänge im Überblick Praxisstudiengänge mit IHK-Abschluss Karriere mit Lehre Ihr Praxisstudiengang

Mehr

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Einkauf

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Einkauf Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Einkauf Prüfungslehrgang 01.03.2016 06.10.2017 Bielefeld Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Einkauf Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Geprüfte Fachwirt/-innen für

Mehr

Ausbildung der Ausbilder

Ausbildung der Ausbilder Ausbildung der Ausbilder (gem. AEVO) Intensiv-Kurz-Seminar für Fachwirte Foto: Fotolia.de Seminarziel: An nur 2 Unterrichtstagen bereiten unsere erfahrenen Dozenten Sie auf die praktische Prüfung Ausbildung

Mehr

Start: 9. Mai 2015 in Nürnberg. Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Geprüfter Fachwirt, Geprüfte Fachwirtin für Personenverkehr und Mobilität

Start: 9. Mai 2015 in Nürnberg. Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Geprüfter Fachwirt, Geprüfte Fachwirtin für Personenverkehr und Mobilität Start: 9. Mai 2015 in Nürnberg Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung Geprüfter Fachwirt, Geprüfte Fachwirtin für Personenverkehr und Mobilität Das ideale Fachstudium für Mitarbeiter im ÖPNV Fachwirt

Mehr

Geprüfte/-r Industriemeister/-in Fachrichtung Elektrotechnik

Geprüfte/-r Industriemeister/-in Fachrichtung Elektrotechnik Geprüfte/-r Industriemeister/-in Fachrichtung Elektrotechnik Der Industriemeister/die Industriemeisterin hat im Betrieb eine wichtige Schlüsselposition. Er/Sie ist nicht nur ein hervorragender Spezialist

Mehr

Starten Sie jetzt erfolgreich durch mit Ihrem Spezialisten für Meisterberufe (IHK)

Starten Sie jetzt erfolgreich durch mit Ihrem Spezialisten für Meisterberufe (IHK) Starten Sie jetzt erfolgreich durch mit Ihrem Spezialisten für Meisterberufe (IHK) Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen Benjamin Franklin Das Wichtigste zum Meister (IHK) kurz

Mehr

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept)

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept) Aufstiegsfortbildung Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in (im Distance-Learning-Konzept) Informationen für Kundinnen und Kunden Aufstiegsfortbildung bei der Deutschen Angestellten-Akademie Der/die Industriefachwirt/-in

Mehr

Wirtschaftsfachwirt/in

Wirtschaftsfachwirt/in fit durch Fortbildung DHV- Vorbereitungslehrgänge zur Prüfung als geprüfte/r = Die Meisterprüfung für Kaufleute April 2016 bis Frühjahr 2018 Kaufm. Berufsbildungsstätte des DHV e.v. - eine gemeinnützige

Mehr

Hinweise zur Handhabung der Prüfungsanmeldung "Zusatzqualifikation Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende" - Englisch

Hinweise zur Handhabung der Prüfungsanmeldung Zusatzqualifikation Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende - Englisch Hinweise zur Handhabung der Prüfungsanmeldung "Zusatzqualifikation Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende" - Englisch Inhalt Dieses PDF-Dokument besteht aus zwei Teilen: 1. Hinweise zur Handhabung

Mehr

Geprüfte/r Industriemeister/in Naturwerkstein

Geprüfte/r Industriemeister/in Naturwerkstein Geprüfte/r Industriemeister/in Naturwerkstein Der Industriemeister Naturwerkstein versteht es, die Arbeitsabläufe in ihrer Qualität zu sichern und zu optimieren und dem hohen Qualitäts-, Preis- und Kostendruck

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Wenn's um Qualität geht: vhs Friedrichshafen! Qualitätsmanagement nach ISO 9001 ECDL ECDL-Schulungs- und Prüfungszentrum (Europäischer Computerführerschein) zentrales

Mehr

Stempel und Unterschrift der Behörde

Stempel und Unterschrift der Behörde Anmeldende Behörde Ansprechpartner Straße Telefon PLZ, Ort Fax E-Mail Thüringer Verwaltungsschule Hinter dem Bahnhof 12 99427 Weimar I. Anmeldung zum spätester Anmeldetermin: 3 Monate vor Lehrgangsbeginn

Mehr

Geprüfte/-r Logistikmeister/-in

Geprüfte/-r Logistikmeister/-in Geprüfte/-r Logistikmeister/-in Als Geprüfte/-r Logistikmeister/-in liegen Ihre Einsatzfelder im Bereich der Planung, Steuerung und Disposition logistischer Aufgaben rund um Lagerung, Transport und Versand

Mehr

Geprüfte/r Industriemeister/in Elektrotechnik (IHK)

Geprüfte/r Industriemeister/in Elektrotechnik (IHK) Geprüfte/r Industriemeister/in Elektrotechnik (IHK) (Stand: Mai 15 Änderungen vorbehalten) Zielsetzung - Ihr persönlicher Nutzen: Erhöhen Sie Ihre berufliche Karrierechancen durch einen IHK-Prüfungsabschluss

Mehr

Geprüfte/-r Industriemeister/-in Fachrichtung Mechatronik

Geprüfte/-r Industriemeister/-in Fachrichtung Mechatronik Geprüfte/-r Industriemeister/-in Fachrichtung Mechatronik Der Industriemeister/die Industriemeisterin hat im Betrieb eine wichtige Schlüsselposition. Er/Sie ist nicht nur ein hervorragender Spezialist

Mehr

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept )

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept ) Aufstiegsfortbildung Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (im Distance-Learning-Konzept ) Informationen für Kundinnen und Kunden Aufstiegsfortbildung bei der Deutschen Angestellten-Akademie Der/die Wirtschaftsfachwirt/-in

Mehr

Kompaktseminar I/2016 Hochschule Osnabrück Department MuT

Kompaktseminar I/2016 Hochschule Osnabrück Department MuT Kaufmännische Weiterbildung Ausbildung zum/-r Ausbilder/-in (IHK) Kompaktseminar I/2016 Hochschule Osnabrück Department MuT Mehr vom Leben. Der Lehrgang Globale Veränderungen in der Arbeitswelt haben bestehende

Mehr

1 Ziel der Prüfung und Bezeichnung des Abschlusses

1 Ziel der Prüfung und Bezeichnung des Abschlusses Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfte Fachwirtin/Geprüfter Fachwirt für kaufmännische Betriebsführung im Handwerk Aufgrund der Beschlüsse des Berufsbildungsausschusses

Mehr

Industriemeisterschule Metalltechnik (FIM)

Industriemeisterschule Metalltechnik (FIM) Industriemeisterschule Metalltechnik (FIM) Ausbildung Industriemeister/innen haben in Unternehmen eine wichtige Schlüsselfunktion. Neben der fachlichen Kompetenz sind sie auch als Personalentwickler, Koordinator,

Mehr

Geprüfter Industriemeister / Geprüfte Industriemeisterin

Geprüfter Industriemeister / Geprüfte Industriemeisterin Geprüfter Industriemeister / Geprüfte Industriemeisterin - Fachrichtung Elektrotechnik - Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Prüfung Veranstalter Industrie- und Handelskammer für die Pfalz Zentren für

Mehr

4. FINANZEN, BUCHHALTUNG, STEUERWESEN

4. FINANZEN, BUCHHALTUNG, STEUERWESEN 4. FINANZEN, BUCHHALTUNG, STEUERWESEN Titel: Geprüfte / r BilanzbuchhalterIn Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar Weiterbildung Postfach 10 16 61 68016 Mannheim BewerberInnen aus kaufmännischen und

Mehr

Fortbildungsprüfungsordnung

Fortbildungsprüfungsordnung Fortbildungsprüfungsordnung über die Fortbildungsprüfung zum anerkannten Abschluß,,Geprüfte Fachwirtin/Geprüfter Fachwirt für kaufmännische Betriebsführung im Handwerk" Aufgrund der Beschlüsse des Berufsbildungsausschusses

Mehr

Geprüfter Industriemeister Metall IHK (m/w)

Geprüfter Industriemeister Metall IHK (m/w) Monkey Business - Fotolia.com Geprüfter Industriemeister Metall IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Industriemeister Metall IHK steht Ihnen der berufliche Aufstieg in die mittlere Führungsebene offen.

Mehr

Geprüfter Personalfachkaufmann. Geprüfte Personalfachkauffrau

Geprüfter Personalfachkaufmann. Geprüfte Personalfachkauffrau Geprüfter Personalfachkaufmann Geprüfte Personalfachkauffrau 02.03.2015 10.10.2016 Lehrgangsort: Minden Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Geprüfte Personalfachkaufleute können in den Unternehmen

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Berufsbegleitende Aufstiegsfortbildung über 21 Monate Beruflich aufsteigen mit der vhs.böblingen-sindelfingen zertifiziert nach EFQM vhs Böblingen-Sindelfingen,

Mehr

Herzlich Willkommen in Ihrem Meisterlehrgang im BEW!

Herzlich Willkommen in Ihrem Meisterlehrgang im BEW! Herzlich Willkommen in Ihrem Meisterlehrgang im BEW! Sie haben sich entschlossen, im BEW die Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Geprüften Netz- oder Wassermeister/-in zu absolvieren. Herzlichen Dank

Mehr

Wirtschaftsfachwirt/in

Wirtschaftsfachwirt/in fit durch Fortbildung Vollzeit ganztags DHV- Vorbereitungslehrgänge zur Prüfung als geprüfte/r = Die Meisterprüfung für Kaufleute 6. Okt. 2014 bis 17. April 2015 Kaufm. Berufsbildungsstätte des DHV e.v.

Mehr

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten Lehrgangsort: Bielefeld

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten Lehrgangsort: Bielefeld Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten Lehrgangsort: Bielefeld Ansprechpartner: IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH Elsa-Brändström-Str. 1-3 33602 Bielefeld Ina Konstanty Uwe Lammersmann Telefon: 0521

Mehr

Buchhalter/in. Buchhalter = Der Spezialist für Soll und Haben. fit durch Fortbildung. Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r

Buchhalter/in. Buchhalter = Der Spezialist für Soll und Haben. fit durch Fortbildung. Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r fit durch Fortbildung Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r Buchhalter = Buchhalter/in Der Spezialist für Soll und Haben Sep. 2015 bis April 2017 in Lörrach, Singen und Waldshut/Bad Säckingen

Mehr

Industriefachwirt/in. fit durch Fortbildung. Geprüfte/r Industriefachwirt/in = Die Meisterprüfung für Industriekaufleute

Industriefachwirt/in. fit durch Fortbildung. Geprüfte/r Industriefachwirt/in = Die Meisterprüfung für Industriekaufleute fit durch Fortbildung DHV- Vorbereitungslehrgänge zur Prüfung als Industriefachwirt/in Geprüfte/r Industriefachwirt/in = Die Meisterprüfung für Industriekaufleute April 2016 bis Frühjahr 2018 Kaufm. Berufsbildungsstätte

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)/Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)/Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)/Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Handelsfachwirt (IHK)/zur Geprüften Handelsfachwirtin (IHK) ist eine öffentlich-rechtliche

Mehr

Gepr. Logistikmeister /-in IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel

Gepr. Logistikmeister /-in IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel Das Know- how. REFA-Hessen e.v. Gepr. Logistikmeister /-in IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel Ihre Qualifizierung bei REFA Hessen e.v. Stand: 23.12.2015 Gepr.

Mehr

Geprüfter Personalfachkaufmann/ Geprüfte Personalfachkauffrau

Geprüfter Personalfachkaufmann/ Geprüfte Personalfachkauffrau Geprüfter Personalfachkaufmann/ Geprüfte Personalfachkauffrau Lehrgangsort: Paderborn 20.04.2016 14.10.2017 Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Geprüfte Personalfachkaufleute können in den

Mehr

Prüfungsvorbereitung Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)

Prüfungsvorbereitung Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK) Prüfungsvorbereitung Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK) Termine 17. bis 20.9.2013 und 25. bis 27.9.2013 Dauer und Umfang drei bis vier Tage jeweils acht UStd.

Mehr