Heute und in Zukunft im IT-Business erfolgreich Business Cases und Einsatzszenarien durch neue Astaro Produkte und Services

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Heute und in Zukunft im IT-Business erfolgreich Business Cases und Einsatzszenarien durch neue Astaro Produkte und Services"

Transkript

1 Astaro Partner Roadshow 2009

2 Agenda Heute und in Zukunft im IT-Business erfolgreich Business Cases und Einsatzszenarien durch neue Astaro Produkte und Services Kaffeepause Preview: Astaro Security Gateway V8 und Astaro Command Center V2.1/V2.2 2 Get-Together mit kulinarischen Genüssen Astaro Roadshow 2009 Seite 2

3 H t d i Z k ft i Heute und in Zukunft im IT-Business erfolgreich

4 IT Gestern Typische Infrastruktur Router / Hubs Fileserver Firewall Telefonanlage Mailserver Antivirus-Filter Backup Astaro Roadshow 2009 Seite 4

5 IT Heute Typische Infrastruktur Management-Systeme Monitoring, Auditing, Compliance Change Management, Software Management User-Management, Directory Server Sicherheits-Systeme Firewall Router/Switches Intrusion Prevention Load/Link Balancer System Wireless SSL VPN Gateway /Spam Filter Netzwerk- Infrastruktur Kommunikations- Systeme Telefonanlage, Mailserver Intranet,Videokonferenz GW Antivirus-Filter Web-Filter Web Application Firewall Vulnerability Assessment Speicher-Systeme File Server, SAN Backup Archiving Business-Systeme ERP CRM Astaro Roadshow 2009 Seite 5

6 Was wird von der IT erwartet? IT soll das Business unterstützen und die Produktivität fördern IT soll möglichst wenig Kosten, insbesondere kaum große, langfristige Investments IT soll alle rechtlichen Anforderungen erfüllen IT muss auf den Stand der Technik bleiben IT muss mit den vorhandenen Resources zurechtkommen IT muss immer funktionieren IT wird immer wichtiger und ist das Rückgrat jeder Firma Astaro Roadshow 2009 Seite 6

7 Wie erreichen IT Administratoren das? Weniger - Infrastruktur in-house - Komplexität - Aufwand für Installation, Wartung, Betrieb, Training - Langfristige Investment (HW und Lizenz Kosten) Mehr - Flexibilität (z.b. Herstellerswitch) - Effizienz - Services nutzen Konsolidierung Outsourcing Astaro Roadshow 2009 Seite 7

8 Wie lässt sich das erreichen? Integrierte Lösungen Konsolidieren mehrerer Funktionen/Services in ein System - Weniger Infrastruktur, weniger Komplexität, weniger Wartung - Weniger Kosten Rack All-In-One Security Gateway Aber: Es lassen sich nicht ALLE Services auf EINEM System realisieren Astaro Roadshow 2009 Seite 8

9 Wie lässt sich das erreichen? Virtualisierung Konsolidieren mehrerer HW-Komponenten in ein System - Weniger Infrastruktur in-house, weniger Komplexität, weniger HW-Kosten - Mehr Flexibilität, mehr Effizienz Rack Aber: Verringert nicht den Aufwand für Installation, Wartung, Betrieb, Training Astaro Roadshow 2009 Seite 9

10 Wie lässt sich das erreichen? Outsourcing Hosted/Managed Services - Weniger Infrastruktur in-house - Weniger Komplexität - Weniger Aufwand für Installation, Wartung, Betrieb, Training - Weniger Investment und HW-Kosten In-house Cloud Servies Astaro Roadshow 2009 Seite 10

11 Hosted Services Beispiele Webhosting Mail Server CRM Mail Security Storage Backup Monitoring Vulnerability Assessment Astaro Roadshow 2009 Seite 11

12 Veränderte Geschäftsmöglichkeiten Herausforderungen und Chancen für Partner Herausforderungen Weniger Box-Moving Mehr Konkurrenz für Partner durch Hosted Service Provider, die direkt an Endkunden verkaufen Partner müssen sich umorientieren Chancen Mehr Beratung - Analyse, Konzeption und Umsetzung von Gesamtloesungen - Design und Integration anderer Hosted Services beim Kunden Mehr Serviceangebote - Eigene Managed Services - Resellen von Services Astaro Roadshow 2009 Seite 12

13 Astaros Angebot Astaro bietet Lösungen für alle Szenarien an: UTM Hardware Virtualisiert i t UTM Appliances Appliances Hosted Service Astaro Roadshow 2009 Seite 13

14 Vision: IT in der Zukunft Office Partner / Provider Cloud Cloud Connector Internet 1 Virtual Rack ASG Backup / Load Balancing File Server SWITCH Backup Server WLAN Phone LAN 1 LAN 2 Guest LAN ISDN, DSL, Kabel, UMTS, GPRS Mail Server Skype Archiv Backup Svc Monitor. Svc SIP Astaro Roadshow 2009 Seite 14

15 Astaros Vision/Strategie Lösen von immer mehr (allen) IT Herausforderungen unserer Kunden mit einer integrierten, einfach zu bedienenden Lösung aus einer Hand Neue Funktionen entweder als on-box Funktion oder als integrierten Hosted Service bereitstellen Kompetente Beratung und Realisierung durch Astaro Partner Astaro Roadshow 2009 Seite 15

16 B i C dei t i d h Business Cases und Einsatzszenarien durch neue Astaro Produkte und Services

17 New Product Codename RED Remote Ethernet Device

18 Partner-Nachfrage Preiswertere Appliance System ohne bewegliche Teile Lösung für größere VPN-Installationen mit kleinen Außenstellen Schnelle und einfache Provisionierung für Massen- Rollouts Effektives zentrales Management der gesamten Lösung Astaro Roadshow 2009 Seite 18

19 Business Case RED Anforderungen: - Viele kleine Niederlassungen (5-100) PCs pro Niederlassung - Primarfunktion VPN zur Zentrale - Internetzugang gefiltert durch Zentrale - Appliance-Preis bei ca. 300 EUR Mögliche Branchen - Reiseagenturen - Einzelhandelskette l - Tankstellen - Spielautomaten Astaro Roadshow 2009 Seite 19

20 Was ist RED? Ein Security Gateway für Außenstellen das komplette UTM- Funktionalität über eine zentrale ASG bereitstellt Astaro Roadshow 2009 Seite 20

21 Wie funktioniert RED? Remote Office Central Office Tunnel aufbauen RED Internet Router ASG Astaro Roadshow 2009 Seite 21

22 Einfache Installation Astaro Provisioning Service 3. RED Device Installieren 1. RED Device konfigurieren Remote Office Central Office Internet Tunnel aufbauen RED Internet t Router ASG Astaro Roadshow 2009 Seite 22

23 Konfiguration Device anlegen Interfaces Status Dashboard Astaro Roadshow 2009 Seite 23

24 Key Features Zentrale Administration auf ASG kein lokales GUI Automatische Verteilung der Konfiguration Zentrale IP-Adressvergabe via DHCP Effiziente Astaro-VPN-Tunneltechnologie >40 Mbit/s VPN-Durchsatz mittels Hardware Beschleunigung Integrierter 4-Port Switch Geringer Stromverbrauch, <5 Watt Keine beweglichen Teile Astaro Roadshow 2009 Seite 24

25 Vorteile Reduziert Einrichtungs- und Betriebskosten für Sicherheitskomponenten in Außenstellen erheblich Erhöht die Sicherheit für Außenstellen Macht teure Hardware-Investitionen für Außenstellen überflüssig Astaro Roadshow 2009 Seite 25

26 Preis & Lizenzierung Anvisierter Listenpreis: - Ca Verkauf im Bundle von 5 Geräten Lizenz: - Keine spezielle Lizenz erforderlich Q1/2010 Maintenance: - Hardware Maintenance (Austausch) im Gerätepreis enthalten - Software Maintenance in Subscription der zentralen ASG enthalten Max. Anzahl RED-Gateways per ASG: - Abhängig vom Modell, z.b.: ASG110 ASG120 ASG220 ASG320 ASG425 ASG525 ASG Astaro Roadshow 2009 Seite 26

27 Geschäftsmöglichkeiten für Astaro-Partner Preiswerte UTM-Lösung für Außenstellen - Vollständige UTM-Funktionalität zum kleinen Preis - Ideal für kleine Außenstellen mit geringem Budget und wenig/keinem IT-Personal Einfache Installation - Setup über zentrale ASG - Keine Vor-Ort-Installation notwendig Upsell-Möglichkeiten für bestehende ASG-Kunden - Keine zusätzlichen Lizenzkosten - Erfordert ggfls. größere ASG Appliance in Zentrale Astaro Roadshow 2009 Seite 27

28 Astaro Wireless Security

29 Wireless-Lösungen Business-Anforderungen von KMUs Mehr als 90% aller KMU Firmen nutzen Wireless Upgrade bestehender Lösungen auf n steht an - Mehr Durchsatz - Größere Reichweite Anforderungen: - Mehrere Access Points (APs) - Multi-SSID Unterstützung - Zentrales, einfaches Management - Gäste-Zugang mittels WLAN - Schnelles Roaming zwischen Access Points - Einfache Erweiterbarkeit Astaro Roadshow 2009 Seite 29

30 Was ist die Astaro WIRELESS Lösung? Eine einfache Erweiterung einer ASG um zentral gemanagte WiFi Access Points Internet Internet Guests LAN Finance Astaro Roadshow 2009 Seite 30

31 Einfachste Installation 3. AP Installieren 1. WLAN Zone konfigurieren 4. ID senden 6. Config ausführen 5. Config File senden 2. AP Configfile speichern Astaro Roadshow 2009 Seite 31

32 Konfiguration WLAN anlegen Devices Übersicht Astaro Roadshow 2009 Seite 32

33 Vorteile Einfache Integration von Wireless Security in ASG - ASG arbeitet als Wireless Controller - AP kann frei positioniert werden Zentrales Management - Alle Einstellungen werden auf ASG gespeichert - AP hat kein GUI - Automatische Konfiguration plug n play play - Support für bis zu 50 APs - AP kann an jedes ASG Netzwerksegment angeschlossen werden Unterstützung mehrerer Netzkennungen (SSIDs) - Unterschiedliche Sicherheitspolicies (Gastzugänge) - Einfache Segmentierung über mehrere APs hinweg Astaro Roadshow 2009 Seite 33

34 Preis & Lizenzierung Konzept Anvisierte Listenpreise: Zwei Access Point-Typen (beide n fähig): - Entry Level: ca Business Level: ca. 300 H1/2010 Lizenz: - Wireless Subscription auf ASG erforderlich Maintenance: - Hardware Maintenance (Austausch) im Gerätepreis enthalten - Software Maintenance in Subscription enthalten Max. Anzahl APs per ASG: - Abhängig vom Modell, z.b.: ASG110 ASG120 ASG220 ASG320 ASG425 ASG525 ASG Astaro Roadshow 2009 Seite 34

35 Geschäftsmöglichkeiten für Astaro-Partner Wireless-Lösung mit zentralem Management für SMB - Funktionen von Enterprise-Lösungen zum SMB Budget Einfache Installation - Setup und Konfiguration in ASG Upsell-Möglichkeiten für bestehende ASG-Kunden - Upsell von einem oder mehreren Access Points zu jeder bestehenden ASG Appliance (Hardware und Software) - Zusätzliche Subscription (wiederkehrender Umsatz) Astaro Roadshow 2009 Seite 35

36 Astaro Mail Archiving Service Beta: Q4/2009

37 Archivierung Problematik heute Gesetzliche Vorschriften - Aufbewahrungsfristen für geschäftsrelevante s (wie für gedruckte Dokumente) - 85% aller SMBs archivieren s trotz gesetzlicher Vorgaben nicht! Mailserverüberlastung - Postfachlimitierung - Individuelle PST-Dateien Keine effizienten Suchmöglichkeiten - Suche in lokalen PST-Dateien und Ordnerstrukturen ist mühsam und ressourcenhungrig Astaro Roadshow 2009 Seite 37

38 Astaro Mail Archiving Service Zentral, gehosted Archiviert alle eingehenden, ausgehenden und internen s Archiv Macht PST-Dateien überflüssig Zentralisiert die Volltextsuche über historische und aktuelle s Astaro Roadshow 2009 Seite 38

39 Archivieren ohne zusätzliche Hardware oder Software Archivierung durch: MS Exchange Bordmittel (Message Journaling) - Exchange 2003/2007 support PST File Upload Outlook Sync Filter für s, die nicht archiviert werden sollen Astaro Roadshow 2009 Seite 39

40 Finden statt Suchen Schnelles Auffinden (<2 Sekunden) über Webinterface oder Outlook Plug-In Volltextsuche in s und Anhängen Auditor Modus Astaro Roadshow 2009 Seite 40

41 Sichere Datenablage Verschlüsselte Datenübertragung g Redundante Speicherung und Datensicherung Unendliche Skalierung der Cloud-Lösung Astaro Roadshow 2009 Seite 41

42 Flexible Aufbewahrungszeit Fristen von bis zu 10 Jahren - frei konfigurierbar - abhängig von Absender/Empfänger, Datum, RegEx Sicheres Löschen archivierter Daten bei Ablauf der Fristen Astaro Roadshow 2009 Seite 42

43 Vorteile Einfache und schnelle Implementierung durch Hosting Lösung - Keine zusätzliche Hardware oder Software Quasi unendliche Skalierbarkeit Flexible Aufbewahrungsfristen Zugriff auf Archivdaten auch von unterwegs durch Web- Interface Ressourceneinsparung auf Server durch Datenüberführung in das Archiv Auflösung von PST Dateien und Migration ins Archiv Sichere Aufbewahrung Public Beta in Q4/09 Astaro Roadshow 2009 Seite 43

44 Geschäftsmöglichkeiten für Astaro-Partner -Archivierung ist komplementäre Lösung zu UTM - Ideal kombinierbar Einfacher Verkauf durch flexibles und mitbewerbsfähiges Preismodell - Preis pro User und Jahr - Einfache nachträgliche Änderung von Laufzeiten und Aufbewahrungsfristen Auch unabhängig von ASG einsetzbar - Kann JEDEM Kunden mit eigenem Exchange-Server angeboten werden Einfache Logistik - Verkauf von Lizenzen - Keine zusätzliche Hardware notwendig Astaro Roadshow 2009 Seite 44

45 30 Minuten Kaffeepause

46 Roadmap Astaro Security Gateway Astaro Command Center

47 Astaro Security Gateway V7.5 Released Oktober 2009

48 Astaro Roadshow 2009 Seite 48

49 Astaro Security Gateway Roadmap AxG V7.5 (Oct Released) Basierend auf Kundenfeedback Diskussionsthemen im Astaro Forum 50+ neue Features: - Real-time Bandwidth Monitor - IPS Engine Upgrade - Transparenter Web Proxy mit Authentifizierung - Reputationsbasierter URL-Filter - Import und Export von Listen - Multicast Routing - SSL VPN Client Upgrade - Clonen von Objekten - Up2Date Verbesserungen - Neue Reports - Verbesserte Authentisierung - Inline Report Links - Reporting-Ausschlüsse - SNMP MIB - WebAdmin Verbesserungen - DHCP Erweiterungen - Clustering/HA Anzeige - Astaro Roadshow 2009 Seite 49

50 Real Time Bandwidth Monitor Was passiert in meinem Netzwerk? Zeigt wer und was im Augenblick wie viel Bandbreite verwendet Immer up-to-date Neue Balkenanzeigen im Dashboard Astaro Roadshow 2009 Seite 50

51 Intrusion Protection Engine Upgrade Stärker, schneller, besser Multi-Core CPU Support Bis zu 400% mehr Performance Support für Binary- Pattern Besserer Schutz Teilnahme am Microsoft Active Protections Program (MAPP) Zeitgleiches Release von Pattern am Patch Tuesday Astaro Roadshow 2009 Seite 51

52 Transparenter Proxy mit Authentifizierung Ermöglicht neue Anwendungen Erzwingt Authentifi- zierung über Captive Portal Keine Browser- Änderungen notwendig Konfigurierbare i Gültigkeit Ideal z.b. für Gastzugänge in Hotels, Stadien Astaro Roadshow 2009 Seite 52

53 HTTP/S Proxy Reputationsbasierter URL-Filter Globales Ratingsystem Ergänzt Kategoriebasierten URL-Filter Astaro Roadshow 2009 Seite 53

54 Import/Export von Listen Vielfältige Anwendungen! Einfacher Konfigurations- import aus anderen Lösungen Einfache Portierung von Listen zu anderen Astaro Gateways In vielen WebAdmin- Bereichen integriert Astaro Roadshow 2009 Seite 54

55 SSL VPN Client Upgrade Verbesserter Remote-Zugang Kompatibel mit 64-bit Systemen Treiber sind nun offiziell signiert -> kein Popup mehr Astaro Roadshow 2009 Seite 55

56 Klonen von Objekten Vereinfachte Definition ähnlicher Objekte Duplizierung existierender Definitionen, Services, und mehr Erleichtert die Konfiguration ähnlicher Objekte Astaro Roadshow 2009 Seite 56

57 Up2Date Verbesserungen Mehr Kontrolle, mehr Bandbreite Konfigurierbare Download- und Installations- Intervalle Überarbeitete Statusanzeige Schnellere Verteilung durch Cloud-basierten Service Astaro Roadshow 2009 Seite 57

58 Neue Reports Erweitertes Network Security Reporting Detailierte historische Reports für Paket-Filter, IPS und IM/P2P Mehr Einblick, einfacheres Accounting, leichtere Problemsuche Astaro Roadshow 2009 Seite 58

59 Verbesserte Authentisierung Mehr Flexibilität, mehr Services Mehrfache h Authentisierungs-Server ti i - Unterstützt die Authentisierung gegen mehrere Backend-Server auch des selben Typs (z.b. mehrere Active Directory Server) Apple OpenDirectory - Apple OpenDirectory Single Sign On Support für HTTP Proxy Astaro Roadshow 2009 Seite 59

60 Weitere Neue Features Inline Report Links - Direkte Verlinkung zu detaillierten historischen Reports Reporting-Ausschlüsse - Vermeidet nutzlose oder ungewollte Reporting-Einträge wie z.b. error, doubleclick.net, google-analytics etc.. SNMP MIB - Kann direkt aus WebAdmin heruntergeladen werden Astaro Roadshow 2009 Seite 60

61 Weitere Neue Features WebAdmin-Verbesserungen - Bestätigung von Löschvorgängen - Anpassbare Benachrichtigungen - Verbesserte Definitions-Sidebar (Mouse-Over) DHCP Erweiterungen - Mappen aktueller dynamischer Leases auf statische ti Leases - Option, dass Adressen nur an vorher statisch gemappte Hosts gegeben werden dürfen Clustering / HA - Neue Anzeige für verbundene Gateways - Seriennummern aller Gateways per WebAdmin auslesbar Astaro Roadshow 2009 Seite 61

62 Astaro Security Gateway V8.0 Ausblick

63 Ausblick ASG V8.0 Neuer Linux Kernel Verbesserte Hardware Kompatibilität 64-Bit Support Optimierter RAM Nutzung Bessere Performance Unterstützung von Para-Virtualisierung New Base-System Suse SLES 11 based Astaro Roadshow 2009 Seite 63

64 Ausblick ASG V8.0 HTTP Reverse Proxy: Schutz ihres Web-Servers Web Application Firewall (WAF) - Schutz vor Cross Site Scripting - Stoppt SQL Injection Angriffe - Sichern von OWA, ActiveSync Sharepoint SSL Terminierung URL Rewriting/Routing Astaro Roadshow 2009 Seite 64

65 Ausblick ASG V8.0 IPv6 Support: Dual Stack unterstüzt IPv4 & IPv6 DHCP/DNS für IPv6 Addressierung Tunnel Support (6to4, Teredo, Tunnel Broker) Unterstützte Funktionen: - Firewall - Intrusion Prevention - Web Security Astaro Roadshow 2009 Seite 65

66 Ausblick ASG V8.0 VPN Activity Report: Überblick über VPN Nutzung Historische Reports über Benutzer/Zeit Protokollierung von Benutzeraktivitäten Terminierung aktiver Verbindungen Astaro Roadshow 2009 Seite 66

67 Ausblick ASG V8.0 Auditing & Compliance Funktionen: Protokollierung von Konfigurationsänderungen - Wer hat wann, was geändert Rollenbasierte Administration - Trennung von Aufgaben und Rollen Astaro Roadshow 2009 Seite 67

68 Ausblick ASG V8.0 Konfigurations-Dokumentation: Ausdruck der Konfiguration Export und Speicherung der gesamten Gerätekonfiguration Formate: Text, XML, HTML, PDF Compliance Anforderungen erfüllen Disaster Recovery Astaro Roadshow 2009 Seite 68

69 Common Criteria EAL4+ ASG V8.0 80wird nach CC EAL4+ beim BSI zertifiziert et et Projektstart: Q In Zertifizierung gelisted: Q Zertifizierung erteilt: Q Astaro Roadshow 2009 Seite 69

70 Ausblick ASG V8.0 Über 30+ weitere e Funktionen werden noch hinzugefügt Neue Hardware Compatibility List & Tools Wann? - Q2/Q Mehrstufiges Beta Programm - Umfangreiche Entwicklungsaufgaben - Nutzen Sie die Gelegenheit zur Teilnahme und Feedback Astaro Roadshow 2009 Seite 70

71 IPv6 Support IPv4 zu IPv6 Migrationswege Verbinden von IPv6-Inseln über IPv4 Backbone via Tunnel Dual Stack Dual Stack Astaro Roadshow 2009 Seite 71

72 IPv6 Support 6to4 Sitevernetzung über globales IPv4 Netz Automatische Generierung spezieller IPv6 Adressen Funktioniert nicht mit NAT Astaro Roadshow 2009 Seite 72

73 IPv6 Support Tunnel Broker Einzelner Host ins IPv6 Internet Astaro Roadshow 2009 Seite 73

74 IPv6 Support Teredo Einzelner Host ins IPv6 Internet (via UDP) - NAT fähig Spezielle IPv6 Adresse Astaro Roadshow 2009 Seite 74

75 Astaro Security Gateway Roadmap AxG V8 (Q2/Q Scope) Neuer Kernel - Bessere HW-Kompatibilität - 64-bit Support - Paravirtualization support - Weniger Speicher, mehr Performance HTTP Reverse Proxy - Web Application Firewall - SSL Offloading - URL Rewriting VPN Activity Report Printable Configuration Granular Admin Permissions IPv6 Support - IPv4/IPv6 Dual Stack - 6to4 - Tunnel Broker - Teredo - DHCP/DNS Support - IPS - IPSec - HTTP Proxy Track Config Changes 30+ weitere Features Astaro Roadshow 2009 Seite 75

76 Astaro Command Center Roadmap

77 Astaro Command Center Roadmap ACC V2.0 (Released) Zentrale Site-to-Site VPN Konfiguration - IPSec VPN Configuration Wizard - IPSec VPN Monitoring Overview ACC V2.1 (Q4 2009) Global Object Definition - Zentrale Definition von Objekten und Synchronisation auf ausgewählte ASGs Central Reporting - Device based Reporting - Aggregated Reporting Organization Units - Gruppierung von Devices Astaro Roadshow 2009 Seite 77

78 ACC V2.1 Global Definitions Astaro Roadshow 2009 Seite 78

79 ACC V2.1 Device Based Reporting Astaro Roadshow 2009 Seite 79

80 ACC V2.1 Aggregated Reporting Astaro Roadshow 2009 Seite 80

81 ACC V2.1 Organizational Units Astaro Roadshow 2009 Seite 81

82 Astaro Command Center Roadmap ACC V2.2 (Q1 2010) Zentrale Packetfilter Regeln Zentrale WebSecurity Profile ACC V3.0 (Q3 2010) Template-basierte Konfiguration Advanced VPN Wizard (Hub n Spoke, Full Mesh) Astaro Roadshow 2009 Seite 82

83 Vielen Dank! Ihre Fragen?

84 Get-Together mit kulinarischen Genüssen

IT Security Lösungen der nächsten Generation Flexibel, Einfach und Effizient. Enzo Sabbattini / Pre-Sales Engineer / presales-dach@astaro.

IT Security Lösungen der nächsten Generation Flexibel, Einfach und Effizient. Enzo Sabbattini / Pre-Sales Engineer / presales-dach@astaro. IT Security Lösungen der nächsten Generation Flexibel, Einfach und Effizient Enzo Sabbattini / Pre-Sales Engineer / presales-dach@astaro.com Astaro AG Unternehmensübersicht Gründung 2000 170 Mitarbeiter

Mehr

Was ist Sicherheit? 8. Starnberger IT-Forum Astaro 2010 1

Was ist Sicherheit? 8. Starnberger IT-Forum Astaro 2010 1 Was ist Sicherheit? 8. Starnberger IT-Forum Astaro 2010 1 Was ist Sicherheit? 8. Starnberger IT-Forum Astaro 2010 2 Was ist Sicherheit? 8. Starnberger IT-Forum Astaro 2010 3 IT Security Lösungen der nächsten

Mehr

Mobile Security. Astaro 2011 MR Datentechnik 1

Mobile Security. Astaro 2011 MR Datentechnik 1 Mobile Astaro 2011 MR Datentechnik 1 Astaro Wall 6 Schritte zur sicheren IT Flexibel, Einfach und Effizient Enzo Sabbattini Pre-Sales Engineer presales-dach@astaro.com Astaro 2011 MR Datentechnik 2 Integration

Mehr

Sophos Complete Security

Sophos Complete Security Sophos Complete WLAN am Gateway! Patrick Ruch Senior Presales Engineer Agenda Kurzvorstellung der Firma Sophos, bzw. Astaro Das ASG als WLAN/AP Controller Aufbau und Konfiguration eines WLAN Netzes 2 Astaro

Mehr

Enzo Sabbattini. Presales Engineer

Enzo Sabbattini. Presales Engineer 7. Starnberger IT-Forum Enzo Sabbattini Presales Engineer Internetsicherheit heute Wachsender Bedarf für Integration Astaro Market URL Filter Anti Virus VPN Antispam URL Filter IDS/IPS Anti Virus VPN Central

Mehr

Astaro I Sophos UTM - Die perfekte Verbindung von UTM und Endpoint. Sascha Paris Presales Engineer Sophos

Astaro I Sophos UTM - Die perfekte Verbindung von UTM und Endpoint. Sascha Paris Presales Engineer Sophos Astaro I Sophos UTM - Die perfekte Verbindung von UTM und Endpoint Sascha Paris Presales Engineer Sophos Kürzlich um die Ecke Ein Gespräch zwischen Admins, wie es stattgefunden haben könnte Wieso hast

Mehr

Was ist Sicherheit? Astaro 2011 netlogix Hausmesse 2011 1

Was ist Sicherheit? Astaro 2011 netlogix Hausmesse 2011 1 Was ist Sicherheit? Astaro 2011 netlogix Hausmesse 2011 1 Was ist Sicherheit? Astaro 2011 netlogix Hausmesse 2011 2 Was ist Sicherheit? Astaro 2011 netlogix Hausmesse 2011 3 Astaro Security Wall 6 Schritte

Mehr

Was ist Sicherheit? Astaro 2011 9. Starnberger IT-Forum 1

Was ist Sicherheit? Astaro 2011 9. Starnberger IT-Forum 1 Was ist Sicherheit? Astaro 2011 9. Starnberger IT-Forum 1 Was ist Sicherheit? Astaro 2011 9. Starnberger IT-Forum 2 Was ist Sicherheit? Astaro 2011 9. Starnberger IT-Forum 3 Astaro Security Wall 6 Schritte

Mehr

Unified Threat Management als Ersatz für das Microsoft TMG/IAG

Unified Threat Management als Ersatz für das Microsoft TMG/IAG Unified Threat Management als Ersatz für das Microsoft TMG/IAG Infotag 19.09.2013 Daniel Becker Microsoft TMG/IAG Einsatzzwecke Firewall Proxyserver AntiSpam Gateway Veröffentlichung von Webdiensten Seit

Mehr

Sophos Complete Security. Trainer und IT-Academy Manager BFW Leipzig

Sophos Complete Security. Trainer und IT-Academy Manager BFW Leipzig Sophos Complete Trainer und IT-Academy Manager BFW Leipzig Mitbewerber Cisco GeNUA Sonicwall Gateprotect Checkpoint Symantec Warum habe ICH Astaro gewählt? Deutscher Hersteller Deutscher Support Schulungsunterlagen

Mehr

Herausforderungen der IT-Sicherheit Geschützte Internetkommunikation für Arbeitsplatzrechner und Server

Herausforderungen der IT-Sicherheit Geschützte Internetkommunikation für Arbeitsplatzrechner und Server Sophos UTM Herausforderungen der IT-Sicherheit Geschützte Internetkommunikation für Arbeitsplatzrechner und Server Internet VPN Außenstellen VPN Außendienstler Hauptsitz 2 Herausforderungen der IT-Sicherheit

Mehr

Astaro Security Gateway 8.200 Start ist um 11:00 Uhr vorher keine Tonübertragung Ihre heutigen Referenten Udo Kerst Senior Product Manager Astaro Karlsruhe Sebastian Fiene Marketing Manager Astaro 2 ASG

Mehr

Heartbleed Bug (OpenSSL)

Heartbleed Bug (OpenSSL) Wichtige Informationen Heartbleed Bug (OpenSSL) Ein Angreifen kann durch manipulierte "Heartbeat" Pakete bis zu 16KB des Hauptspeichers des Servers auslesen. Da der Angriffspunkt in der Open SSL Library

Mehr

Securepoint UTM-Firewall und Cloud Connector. Sicher IN DER & IN DIE Cloud

Securepoint UTM-Firewall und Cloud Connector. Sicher IN DER & IN DIE Cloud Securepoint UTM-Firewall und Cloud Connector Sicher IN DER & IN DIE Cloud Securepoint Ihr Starker Partner Seit 1997 am Markt Deutsches Unternehmen Entwicklung, Vertrieb, Support in Deutschland Optimale

Mehr

Einführung... 2. Die IT-Infrastruktur eines KMU heute... 2. 3 Schritte zur virtualisierten Sicherheit... 3

Einführung... 2. Die IT-Infrastruktur eines KMU heute... 2. 3 Schritte zur virtualisierten Sicherheit... 3 Einführung... 2 Die IT-Infrastruktur eines KMU heute... 2 3 Schritte zur virtualisierten Sicherheit... 3 Schritt 1 Virtualisierung des Mail-Filters... 3 Schritt 2 Virtualisierung des Web-Filters... 5 Schritt

Mehr

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote System Center 2012 R2 und Microsoft Azure Marc Grote Agenda Ueberblick Microsoft System Center 2012 R2 Ueberblick Microsoft Azure Windows Backup - Azure Integration DPM 2012 R2 - Azure Integration App

Mehr

Aurorean Virtual Network

Aurorean Virtual Network Übersicht der n Seite 149 Aurorean Virtual Network Aurorean ist die VPN-Lösung von Enterasys Networks und ist als eine Enterprise-class VPN-Lösung, auch als EVPN bezeichnet, zu verstehen. Ein EVPN ist

Mehr

IT-Symposium 2008 04.06.2008. HOB Remote Desktop VPN Your Desktop-Anywhere-Anytime 6/9/2008 1

IT-Symposium 2008 04.06.2008. HOB Remote Desktop VPN Your Desktop-Anywhere-Anytime 6/9/2008 1 HOB RD VPN HOB Remote Desktop VPN Your Desktop-Anywhere-Anytime Joachim Gietl Vertriebsleiter Central Europe 6/9/2008 1 HOB RD VPN Eine branchenunabhängige Lösung für alle Unternehmen die Ihren Außendienst

Mehr

Kerio Control Workshop

Kerio Control Workshop Kerio Control Workshop Stephan Kratzl Technical Engineer 1 Agenda Über brainworks & Kerio Warum Kerio Control Highlights Preise & Versionen Kerio Control Live 2 Über brainworks & Kerio 3 brainworks brainworks

Mehr

INFINIGATE. - Managed Security Services -

INFINIGATE. - Managed Security Services - INFINIGATE - Managed Security Services - Michael Dudli, Teamleader Security Engineering, Infinigate Christoph Barreith, Senior Security Engineering, Infinigate Agenda Was ist Managed Security Services?

Mehr

Next Generation Firewalls. Markus Kohlmeier DTS Systeme GmbH

Next Generation Firewalls. Markus Kohlmeier DTS Systeme GmbH Next Generation Firewalls Markus Kohlmeier DTS Systeme GmbH Geschichte der Firewalltechnologie 1985 erste Router mit Filterregeln 1988 erfolgte der erste bekannte Angriff gegen die NASA, der sogenannte

Mehr

Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn. 2006 Egon Pramstrahler - egon@pramstrahler.it

Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn. 2006 Egon Pramstrahler - egon@pramstrahler.it Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn Windows Server - Next Generation Derzeit noch Beta Version (aktuelles Build 5308) Weder definitiver Name und Erscheinungstermin sind festgelegt Direkter

Mehr

IT-SICHERHEIT Beratung, Installation, Wartung, Erweiterung

IT-SICHERHEIT Beratung, Installation, Wartung, Erweiterung IT-SICHERHEIT Beratung, Installation, Wartung, Erweiterung Ihrer IT-Lösungen und Kommunikation. Firewall-Systeme mit Paket-Filter, Spam- und Virenschutz, Protokollierung. Sichere Anbindung von Niederlassungen,

Mehr

Sicherheit für virtualiserte Welten. Thorsten Schuberth Senior Technical Consultant & Security Evangelist

Sicherheit für virtualiserte Welten. Thorsten Schuberth Senior Technical Consultant & Security Evangelist Sicherheit für virtualiserte Welten Thorsten Schuberth Senior Technical Consultant & Security Evangelist 2010 Check Point Software Technologies Ltd. [Unrestricted] For everyone 1 Agenda Grundsätzliches:

Mehr

Astaro All-in-one Security Hein Netzwerktechnik

Astaro All-in-one Security Hein Netzwerktechnik Astaro All-in-one Security Hein Netzwerktechnik Die vernetzte Geschäftswelt Angestellte: Immer verbunden Kunden: Engere Kontakte Dienstleister: Die Informations gesellschaft Partner: Keine Grenzen Enge

Mehr

Behebung des sog. Heartbleed-Bugs (CVE-2014-0160) in der Krypto-Bibliothek OpenSSL.

Behebung des sog. Heartbleed-Bugs (CVE-2014-0160) in der Krypto-Bibliothek OpenSSL. NCP Secure Enterprise HA Server Service Release 3.04 Build 24 (Windows 32/64) April 2014 Voraussetzungen Microsoft Windows Betriebssysteme: Die folgenden Microsoft Windows Betriebssystemen sind mit diesem

Mehr

Einfache Lösungsansätze auf dem Weg zum MSSP

Einfache Lösungsansätze auf dem Weg zum MSSP Welcome to Einfache Lösungsansätze auf dem Weg zum MSSP Michael Dudli, Head of TechServices, Infinigate (Schweiz) AG Copyright Infinigate 1 Office 365 Cloud Computing Outsourcing Hosted Exchange Webhosting

Mehr

Com Career Track: MCITP Windows Server 2008 R2 Enterprise Administrator

Com Career Track: MCITP Windows Server 2008 R2 Enterprise Administrator AUSBILDUNG Com Career Track: MCITP Windows Server 2008 R2 Enterprise Administrator Standardvariante: 28 Tage ITPEA inkl. Prüfungen Offizieller Preis 12.950,00 zzgl. MwSt. 15.410,50 inkl. MwSt. Unser Com

Mehr

ZyXEL bringt ZyWALL USG 3.0 (11:45 Uhr, Track 1) Eine Vielzahl neuer Features für Ihre Sicherheit

ZyXEL bringt ZyWALL USG 3.0 (11:45 Uhr, Track 1) Eine Vielzahl neuer Features für Ihre Sicherheit ZyXEL bringt ZyWALL USG 3.0 (11:45 Uhr, Track 1) Eine Vielzahl neuer Features für Ihre Sicherheit Alex Bachmann Product Manager Agenda IPv6 Content-Filter-Service von CommTouch Anti-Spam-Service von CommTouch

Mehr

WSUS 3.0 - Was ist neu in der nächsten WSUS-Generation?

WSUS 3.0 - Was ist neu in der nächsten WSUS-Generation? WSUS 3.0 - Was ist neu in der nächsten WSUS-Generation? Michael Kalbe Infrastructure Architect Microsoft Deutschland GmbH Agenda Rückblick auf WSUS 2.0 WSUS 3.0 Ziele Funktionen Demo Erweiterungen Weitere

Mehr

Die neue Welt der Managed Security Services. DI Alexander Graf Antares NetlogiX Netzwerkberatung GmbH

Die neue Welt der Managed Security Services. DI Alexander Graf Antares NetlogiX Netzwerkberatung GmbH Die neue Welt der Managed Security Services DI Alexander Graf Antares NetlogiX Netzwerkberatung GmbH Agenda Über Antares Aktuelle Sicherheitsanforderungen Externe Sicherheitsvorgaben Managed Security Log

Mehr

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support Diese Produkte stehen kurz vor end of support Extended Support endet 14. Juli 2015 Produkt Bestandteile Extended Support End Datum Exchange Server 2003 Standard Edition 8. April 2014 Windows SharePoint

Mehr

Empfehlungen zu einem. Internetgefahren. Bodo Erbach, Bereichsleiter MV

Empfehlungen zu einem. Internetgefahren. Bodo Erbach, Bereichsleiter MV Empfehlungen zu einem wirksamen Schutz vor Internetgefahren Bodo Erbach, Bereichsleiter MV Internetsicherheit ets e e t heute wachsende Bedarfe unsere Empfehlungen messerknecht und Astaro Astaro Overview

Mehr

Release Notes. NCP Secure Enterprise HA Server. 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. 2. Fehlerbehebung und Änderungen

Release Notes. NCP Secure Enterprise HA Server. 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. 2. Fehlerbehebung und Änderungen NCP Secure Enterprise HA Server Service Release 3.04 rev 13677(Linux 32/64) Oktober 2013 Voraussetzungen Diese Version ist nur für folgende Distributionen in den Ausführungen für 32- und 64-bit freigegeben:

Mehr

Aktuelle. Wireless LAN Architekturen

Aktuelle. Wireless LAN Architekturen Aktuelle Wireless LAN Architekturen Peter Speth Kellner Telecom www.kellner.de 17. November 2003 / 1 WLAN Evolution Gestern punktuelle Erweiterung des kabelgebundenen Netzwerkes Bis zu 10 Accesspoints

Mehr

Behebung des sog. Heartbleed-Bugs (CVE-2014-0160) in der Krypto-Bibliothek OpenSSL.

Behebung des sog. Heartbleed-Bugs (CVE-2014-0160) in der Krypto-Bibliothek OpenSSL. NCP Secure Enterprise HA Server Service Release 3.04 rev 16486 (Linux 32/64) April 2014 Diese Version ist nur für folgende Distributionen in den Ausführungen für 32- und 64-bit freigegeben: SuSE Linux

Mehr

Storage Virtualisierung

Storage Virtualisierung Storage Virtualisierung Einfach & Effektiv 1 Agenda Überblick Virtualisierung Storage Virtualisierung Nutzen für den Anwender D-Link IP SAN Lösungen für virtuelle Server Umgebungen Fragen 2 Virtualisierung

Mehr

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015 KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015 Leistung, Kosten, Sicherheit: Bessere Performance und mehr Effizienz beim Schutz von virtualisierten Umgebungen AGENDA - Virtualisierung im Rechenzentrum - Marktübersicht

Mehr

GRAU DataSpace 2.0 DIE SICHERE KOMMUNIKATIONS- PLATTFORM FÜR UNTERNEHMEN UND ORGANISATIONEN YOUR DATA. YOUR CONTROL

GRAU DataSpace 2.0 DIE SICHERE KOMMUNIKATIONS- PLATTFORM FÜR UNTERNEHMEN UND ORGANISATIONEN YOUR DATA. YOUR CONTROL GRAU DataSpace 2.0 DIE SICHERE KOMMUNIKATIONS- PLATTFORM FÜR UNTERNEHMEN UND ORGANISATIONEN YOUR DATA. YOUR CONTROL Einführung Globales Filesharing ist ein Megatrend Sync & Share ist eine neue Produktkategorie

Mehr

Windows Server 2012 R2

Windows Server 2012 R2 Windows Server 2012 R2 Eine Übersicht Raúl B. Heiduk (rh@pobox.com) www.digicomp.ch 1 Inhalt der Präsentation Die wichtigsten Neuerungen Active Directory PowerShell 4.0 Hyper-V Demos Fragen und Antworten

Mehr

bewegt den Appliance Markt Wählen Sie die beste Security Appliance für Ihre Kunden

bewegt den Appliance Markt Wählen Sie die beste Security Appliance für Ihre Kunden bewegt den Appliance Markt Wählen Sie die beste Security Appliance für Ihre Kunden UTM-1 : alles inclusive - alles gesichert Markt: Kleine bis mittelständische Unternehmen oder Niederlassungen Geschäftsmöglichkeiten:

Mehr

ProSafe 20-AP Wireless Controller WC7520

ProSafe 20-AP Wireless Controller WC7520 ProSafe 20-AP Wireless Controller Datenblatt Verlässlicher, sicherer und skalierbarer Wireless Controller Der NETGEAR ProSafe 20-AP Wireless Controller bietet eine hochperformante und mit umfangreichen

Mehr

Astaro II - Sophos Network Protection for Experts UTM 9, Clientless SSLVPN bis hin zu kostengünstigen WLAN. Sascha Paris Presales Engineer Sophos

Astaro II - Sophos Network Protection for Experts UTM 9, Clientless SSLVPN bis hin zu kostengünstigen WLAN. Sascha Paris Presales Engineer Sophos Astaro II - Sophos Network Protection for Experts UTM 9, Clientless SSLVPN bis hin zu kostengünstigen WLAN Sascha Paris Presales Engineer Sophos Complete Security Vision UTM 9 Neue Major Features Sophos

Mehr

Security made simple.

Security made simple. Security made simple. Sophos UTM Ultimatives Sicherheitspaket für Netzwerk, Web und Emails Christoph Riese Teamleader Sales Engineering NSG 1 Lost on the Road to Security? 2 Complete Security, made simple

Mehr

Langzeitarchivierung von Prozessdaten und Auswertung mithilfe des Informationsservers und Processhistorian von PCS7/WinCC

Langzeitarchivierung von Prozessdaten und Auswertung mithilfe des Informationsservers und Processhistorian von PCS7/WinCC Langzeitarchivierung von Prozessdaten und Auswertung mithilfe des Informationsservers und Processhistorian von PCS7/WinCC PCS 7 V8.0 WinCC V7.0 SP3 WinCC V7.2 Process Historian, Informationsserver Skalierbare

Mehr

Sicherheit, Identity Management und Remote Corporate Access

Sicherheit, Identity Management und Remote Corporate Access Sicherheit, Identity Management und Remote Corporate Access Ralf M. Schnell - Technical Evangelist, Microsoft Deutschland GmbH Hans Schermer - Senior Systems Engineer, Citrix Systems GmbH Identität in

Mehr

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter Beat Ammann Rico Steinemann Agenda Migration Server 2003 MTF Swiss Cloud Ausgangslage End of Support Microsoft kündigt den Support per 14. Juli 2015 ab Keine Sicherheits-

Mehr

TUXGUARD Einladung / Anmeldung Trainings und Workshop Administrator Anwenderschulung (1täges- Workshop) 23.06.2009 in Saarbrücken

TUXGUARD Einladung / Anmeldung Trainings und Workshop Administrator Anwenderschulung (1täges- Workshop) 23.06.2009 in Saarbrücken TUXGUARD Einladung / Anmeldung Trainings und Workshop Administrator Anwenderschulung (1täges- Workshop) 23.06.2009 in Saarbrücken sales@tuxguard.com Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich

Mehr

Customer Reference Case: Microsoft System Center in the real world

Customer Reference Case: Microsoft System Center in the real world Customer Reference Case: Microsoft System Center in the real world Giuseppe Marmo Projektleiter gmarmo@planzer.ch Tobias Resenterra Leiter IT-Technik und Infrastruktur tresenterra@planzer.ch Roger Plump

Mehr

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause we do IT better 08:30 Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure 10:05 10:30 Kaffeepause AirWatch Mobile Device Management VMware

Mehr

Referent. Exchange 2013. Was gibt es neues?

Referent. Exchange 2013. Was gibt es neues? IT Pro Day Exchange 2013 Was gibt es neues? Dejan Foro dejan.foro@exchangemaster.net Referent IT Project Manager @ Nyrstar AG, Zürich 19 Jahren in IT 6 Exchange Generationen (5.5, 2000, 2003, 2007, 2010,

Mehr

Portal for ArcGIS - Eine Einführung

Portal for ArcGIS - Eine Einführung 2013 Europe, Middle East, and Africa User Conference October 23-25 Munich, Germany Portal for ArcGIS - Eine Einführung Dr. Gerd van de Sand Dr. Markus Hoffmann Einsatz Portal for ArcGIS Agenda ArcGIS Plattform

Mehr

securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013

securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013 securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013 Häufig gestellte Fragen... Wie geben wir unseren Zweigstellen Zugang zu sensiblen Daten? Wie komme ich unterwegs

Mehr

Phion Netfence Firewall Mag. Dr. Klaus Coufal

Phion Netfence Firewall Mag. Dr. Klaus Coufal Phion Netfence Firewall Mag. Dr. Klaus Coufal Übersicht I. Konzepte II. Installation und Konfiguration III. High Availability IV. Firewall V. VPN Server VI. Management Center VII. Addons Mag. Dr. Klaus

Mehr

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform Uwe Angst NAS Business Manager 1 Hitachi, Ltd. (NYSE:HIT/TSE:6501) Einer der One of the weltgrössten integrierten Elektronikkonzerne Gegründet 1910

Mehr

Neue Technologien. Belastung oder Entlastung im Vertrieb?

Neue Technologien. Belastung oder Entlastung im Vertrieb? Neue Technologien Belastung oder Entlastung im Vertrieb? Was sind neue Technologien? Mobile Systeme Smartphones / Tablets / Notebooks Kunden Apps (Makler oder Fintech ) Vertriebs Apps Cloud Systeme (Rechenzentrum)

Mehr

VPN-Technologien gestern und heute Entwicklungen, Tendenzen und Fakten

VPN-Technologien gestern und heute Entwicklungen, Tendenzen und Fakten VPN-Technologien gestern und heute Entwicklungen, Tendenzen und Fakten Dr. Matthias Rosche Manager Security Consulting 1 Agenda VPN-Technologien Kundenwünsche und Praxis Neue Lösungsansätze Empfehlungen

Mehr

Preise und Leistungen Dynamic Computing Services

Preise und Leistungen Dynamic Computing Services Preise und Leistungen Dynamic Computing Services Alle Preise in CHF exkl. MwSt. beim Bezug während 30 Tagen. Die effektive Verrechnung findet auf Tagesbasis statt, unabhängig von der Nutzungsdauer während

Mehr

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Holger Rackow Technologieberater - Microsoft Dynamics CRM Microsoft Dynamics CRM 3.0 Wo stehen wir heute? Microsoft CRM weltweites Kundenwachstum 53 Länder,

Mehr

Roadshow Securepoint Produktportfolio. Produkte und Lösungen Q1 2014

Roadshow Securepoint Produktportfolio. Produkte und Lösungen Q1 2014 Roadshow Securepoint Produktportfolio Produkte und Lösungen Q1 2014 Securepoint Ihr Starker Partner Seit 1997 am Markt Deutsches Unternehmen Entwicklung, Vertrieb, Support in Deutschland auf Deutsch Optimale

Mehr

Web Protection in Endpoint v10

Web Protection in Endpoint v10 Complete Security Endpoint Web Protection in Endpoint v10 Full Web Protection in Endpoint 10 Sophos Endpoint Protection Integrated FullDisk Encryption: Password-Recovery over Local Self Help or IT-Helpdesk

Mehr

Next Generation Security

Next Generation Security Sicherheit mit Microsoft Forefront Next Generation Security Appliances by SecureGUARD SecureGUARD GmbH Sitz in Linz (Österreich) 22 Mitarbeiter (überwiegend SEs) Im Appliance Business seit 2000 Microsoft

Mehr

Security made simple.

Security made simple. Security made simple. Sophos UTM Web- und Spamfilter in der Praxis Christoph Riese, Presales Engineer 1 Lost on the Road to Security? 2 Complete Security, made simple Complete Security Network Server Devices

Mehr

WINDOWS APPLIKATIONEN UNTER LINUX/UNIX SECURE REMOTE ACCESS

WINDOWS APPLIKATIONEN UNTER LINUX/UNIX SECURE REMOTE ACCESS WINDOWS APPLIKATIONEN UNTER LINUX/UNIX SECURE REMOTE ACCESS Dipl.-Ing. Swen Baumann Produktmanager, HOB GmbH & Co. KG April 2005 Historie 2004 40 Jahre HOB Es begann mit Mainframes dann kamen die PCs das

Mehr

Web Application Security mit phion airlock. Walter Egger Senior Sales Web Application Security

Web Application Security mit phion airlock. Walter Egger Senior Sales Web Application Security mit phion airlock Walter Egger Senior Sales phion AG 2009 history and background of airlock Entwicklungsbeginn im Jahr 1996 Im Rahmen einer der ersten e-banking Applikation (Credit Swisse) Übernahme der

Mehr

HOB Kurzdarstellung S. 1

HOB Kurzdarstellung S. 1 HOB Kurzdarstellung HOB GmbH & Co. KG als IT-Unternehmen seit 1983 am Markt womöglich der Erfinder des modernen NC s HOBLink seit 1993 auf dem Markt HOB RD VPN (Remote Desktop Virtual Private Network)

Mehr

SIEM Wenn Sie wüssten, was Ihre Systeme wissen. Marcus Hock, Consultant, CISSP

SIEM Wenn Sie wüssten, was Ihre Systeme wissen. Marcus Hock, Consultant, CISSP SIEM Wenn Sie wüssten, was Ihre Systeme wissen Marcus Hock, Consultant, CISSP SIEM was ist das? Security Information Event Monitoring System zur Echtzeitanalyse von Ereignissen, die durch Hardware- oder

Mehr

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH.

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH. Konsolidieren Optimieren Automatisieren Virtualisierung 2.0 Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH Business today laut Gartner Group Der Erfolg eines Unternehmen hängt h heute von

Mehr

bintec Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz bintec IPSec Client

bintec Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz bintec IPSec Client bintec Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Unterstützt 32- und 64-Bit Betriebssysteme Windows 7, Vista, Windows XP Integrierte Personal Firewall Einfache Installation über Wizard und Assistent

Mehr

IPv6 in den Bereichen Internet Access und WAN

IPv6 in den Bereichen Internet Access und WAN GEN6 National RoadShow Germany Berlin 24./25.11.2014 IPv6 in den Bereichen Internet Access und WAN Gerold Gruber This project has received funding from the European Union s Citkomm Wer wir sind Mehr als

Mehr

SolarWinds Engineer s Toolset

SolarWinds Engineer s Toolset SolarWinds Engineer s Toolset Monitoring Tools Das Engineer s Toolset ist eine Sammlung von 49 wertvoller und sinnvoller Netzwerktools. Die Nr. 1 Suite für jeden Administrator! Die Schwerpunkte liegen

Mehr

VPN- Konzept Landkreis Schwandorf. Referent: Thomas Feige Tech. Leiter Kommunales Behördennetz

VPN- Konzept Landkreis Schwandorf. Referent: Thomas Feige Tech. Leiter Kommunales Behördennetz Referent: Thomas Feige Tech. Leiter Kommunales Behördennetz Wie alles begann. Vorüberlegungen Erstellung eines Pflichtenheftes Von der Theorie zur Praxis Geschichte des KomBN im Landkreis Schwandorf Aufbau

Mehr

Hmmm.. Hmmm.. Hmmm.. Genau!! Office in der Cloud Realität oder Zukunft? Dumme Frage! ist doch schon lange Realität!. aber auch wirklich für alle sinnvoll und brauchbar? Cloud ist nicht gleich Cloud!

Mehr

Neuerungen in System Center Endpoint Protection (SCEP) 2012

Neuerungen in System Center Endpoint Protection (SCEP) 2012 1.-2.2.2012, MÜNCHEN Windows Desktop und Server Konferenz Neuerungen in System Center Endpoint Protection (SCEP) 2012 Marc Grote IT TRAINING GROTE Consulting und Workshops Agenda Aus FEP 2012 wird SCEP

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: Dimension Data IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud services besser unterstützen Dimension Data Fallstudie:

Mehr

MSXFORUM - Exchange Server 2007 > Exchange 2007 - Architektur

MSXFORUM - Exchange Server 2007 > Exchange 2007 - Architektur Page 1 of 5 Exchange 2007 - Architektur Kategorie : Exchange Server 2007 Veröffentlicht von webmaster am 18.03.2007 Warum wurde die Architektur in der Exchange 2007 Version so überarbeitet? Der Grund liegt

Mehr

Site2Site VPN S T E F A N K U S I E K B F W L E I P Z I G

Site2Site VPN S T E F A N K U S I E K B F W L E I P Z I G Site2Site VPN S T E F A N K U S I E K B F W L E I P Z I G Übersicht Einleitung IPSec SSL RED Gegenüberstellung Site-to-Site VPN Internet LAN LAN VPN Gateway VPN Gateway Encrypted VPN - Technologien Remote

Mehr

Linux & Security. Andreas Haumer xs+s. Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen

Linux & Security. Andreas Haumer xs+s. Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen Linux & Security Andreas Haumer xs+s Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen Einführung Netzwerksicherheit wichtiger denn je Unternehmenskritische IT Infrastruktur Abhängigkeit von E Services

Mehr

Agenda. Client Security Bitlocker & MBAM SC Endpoint Protection Secunia. Application Model (MSI, App-V, RDS) Mobile Application Management

Agenda. Client Security Bitlocker & MBAM SC Endpoint Protection Secunia. Application Model (MSI, App-V, RDS) Mobile Application Management Agenda SCCM 2012 R2 News & MDM mit Intune Application Model (MSI, App-V, RDS) Mobile Application Management Client Security Bitlocker & MBAM SC Endpoint Protection Secunia SC 2012 R2 ConfigMgr Features

Mehr

Eine neue starke Generation

Eine neue starke Generation Eine neue, starke Generation Alex Bachmann Product Manager, Studerus AG Agenda Eine Firewall reicht nicht mehr Wo drückt heute der Schuh? Next-Generation USG Serie Bisherige versus Next-Generation USG

Mehr

TelekomForum KompetenzTag. Mobilisierung von Firmendaten

TelekomForum KompetenzTag. Mobilisierung von Firmendaten Global Corporate Access die Lösung für die MAN Gruppe TelekomForum KompetenzTag Mobilisierung von Firmendaten Köln 24.11.2004 Referent Manfred Schurer verantwortlich für Internet Security und Groupware

Mehr

PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010

PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010 PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.de spenden IT-Unternehmen Hard- und Software an gemeinnützige Organisationen. Aktuell stehen rund 180 verschiedene e von vier

Mehr

Integrierte Sicherheitslösungen

Integrierte Sicherheitslösungen Integrierte Sicherheitslösungen Alexander Austein Senior Systems Engineer Alexander_Austein@symantec.com IT heute: Kunstwerk ohne Einschränkung IT ermöglicht unendlich viel - Kommunikation ohne Grenzen

Mehr

Managed IT Security Services in der Praxis

Managed IT Security Services in der Praxis Welcome to Managed IT Security Services in der Praxis Michael Dudli, Teamleader TechServices, Infinigate (Schweiz) AG Copyright Infinigate 1 Agenda Managed IT Security Services: Eine Kurzübersicht Managed

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

Einführung in Cloud Managed Networking

Einführung in Cloud Managed Networking Einführung in Cloud Managed Networking Christian Goldberg Cloud Networking Systems Engineer 20. November 2014 Integration der Cloud in Unternehmensnetzwerke Meraki MR Wireless LAN Meraki MS Ethernet Switches

Mehr

Securepoint Terra Black Dwarf Securepoint Terra Black Dwarf VPN Edition Securepoint Piranja

Securepoint Terra Black Dwarf Securepoint Terra Black Dwarf VPN Edition Securepoint Piranja Übersicht Securepoint Preisliste Seite 2 Kompletter Netzwerkschutz mit UTM Securepoint Terra Black Dwarf Securepoint Terra Black Dwarf VPN Edition Securepoint Piranja Seite 3-4 - Kompletter Netzwerkschutz

Mehr

Keine Kompromisse bei der Performance in der Cloud! Christian Lorentz, Product Marketing Manager

Keine Kompromisse bei der Performance in der Cloud! Christian Lorentz, Product Marketing Manager 1 Keine Kompromisse bei der Performance in der Cloud! Christian Lorentz, Product Marketing Manager Angenommen Sie könnten. 2 Beschleunigen Anwendungen bis zu 50x schneller, besseres time-to-market Konsolidieren

Mehr

SZENARIO BEISPIEL. Implementation von Swiss SafeLab M.ID mit Citrix. Redundanz und Skalierbarkeit

SZENARIO BEISPIEL. Implementation von Swiss SafeLab M.ID mit Citrix. Redundanz und Skalierbarkeit SZENARIO BEISPIEL Implementation von Swiss SafeLab M.ID mit Citrix Redundanz und Skalierbarkeit Rahmeninformationen zum Fallbeispiel Das Nachfolgende Beispiel zeigt einen Aufbau von Swiss SafeLab M.ID

Mehr

Neue Features in vsphere 5.1

Neue Features in vsphere 5.1 Neue Features in 5.1 Höher, Weiter, Schneller? Mike Schubert Senior Consultant Virtualisierung & Storage mike.schubert@interface-systems.de Motivation VMware bringt in einer regelmäßigen und geplanten

Mehr

57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien

57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien 57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien Referent / Redner Eugen Neufeld 2/ 36 Agenda WLAN in Unternehmen RadSec Technologie-Ausblick 3/ 36 WLAN in Unternehmen Entwicklung Fokus Scanner im Logistikbereich

Mehr

SIMATIC PCS 7 V8.1. Innovation Tour 2015 Process Historian und Information Server

SIMATIC PCS 7 V8.1. Innovation Tour 2015 Process Historian und Information Server SIMATIC PCS 7 V8.1 Innovation Tour 2015 Process Historian und Information Server Process Historian und Information Server News SIMATIC PCS 7 V8.1 Inhalte Langzeitarchivierung mit System Process Historian

Mehr

Strategische Erfolgsfaktoren für die gelungene Integration von SharePoint 2010 in Unternehmen

Strategische Erfolgsfaktoren für die gelungene Integration von SharePoint 2010 in Unternehmen Strategische Erfolgsfaktoren für die gelungene Integration von SharePoint 2010 in Unternehmen Markus Klemen ENTERPRISE SOFTWARE SOLUTIONS [ 1 ] Überblick 1. Herangehensweise 2. Individualisierungen aus

Mehr

Office 365 & Windows Server 2012. Ein Blick über den Tellerrand. René M. Rimbach Raphael Köllner

Office 365 & Windows Server 2012. Ein Blick über den Tellerrand. René M. Rimbach Raphael Köllner Office 365 & Windows Server 2012 Ein Blick über den Tellerrand René M. Rimbach Raphael Köllner AGENDA Hybrid Mehrwerte Hybrid Voraussetzungen Hybrid Deployment Prozess Hybrid Identitätsmanagement Hybrid

Mehr

PRODUKTKATALOG VOM 2.AUGUST 2010

PRODUKTKATALOG VOM 2.AUGUST 2010 PRODUKTKATALOG VOM 2.AUGUST 2010 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.de spenden IT-Unternehmen Hard- und Software an gemeinnützige Organisationen. Aktuell stehen rund 180 verschiedene e von vier namhaften

Mehr

Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012

Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012 Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012 Roj Mircov TSP Datacenter Microsoft Virtualisierung Jörg Ostermann TSP Datacenter Microsoft Virtualisierung 1 AGENDA Virtual

Mehr

PROFI MANAGED SERVICES

PROFI MANAGED SERVICES S assuretsm Webcast Darmstadt 27.09.2013 Hans Larcén AGENDA PROFI Managed Services Serviceablauf und SLAs Ihre Vorteile Unser Vorgehensmodell assuretsm 2 MANAGED SERVICE Übernahme des operativen Betriebs

Mehr

1 Einleitung... 1 1.1 Produkt Information... 2. 2 Funktionen... 3 2.1 Übersicht Basisfunktionen... 3 2.2 Add-in s... 3

1 Einleitung... 1 1.1 Produkt Information... 2. 2 Funktionen... 3 2.1 Übersicht Basisfunktionen... 3 2.2 Add-in s... 3 Betrifft Autoren Art der Info Quelle Microsoft Internet Security & Acceleration Server Stephan Hurni (stephan.hurni@trivadis.com) Thomas Hasen (thomas.hasen@trivadis.com) Technische Information, Positionierung

Mehr

Georg Heß. Grünes Licht für verlässlichere Online- Services WEB APPLICATION SECURITY. Deutschland sicher im Netz e.v. Köln, 24.01.

Georg Heß. Grünes Licht für verlässlichere Online- Services WEB APPLICATION SECURITY. Deutschland sicher im Netz e.v. Köln, 24.01. Sicherheit von W eb- Applikationen Grünes Licht für verlässlichere Online- Services Deutschland sicher im Netz e.v. Köln, 24.01.2008 Georg Heß Agenda Kurzprofil der art of defence GmbH Sicherheitsleck

Mehr

Patch Management und SMS 2003

Patch Management und SMS 2003 BK5 2A03 Patch und Döres AG Stolberger Straße 78 50933 Köln Telefon: 0221-95 44 85-0 Telefax: 0221-95 44 85-80 Internet: www.doeres.com Patch und 2A03 Patch und Patch als Prozess Unterliegende IT Verwendung

Mehr