TrendClub100 GPS Tracker V1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TrendClub100 GPS Tracker V1"

Transkript

1 TrendClub100 GPS Tracker V1 Vorwort: Vielen Dank für Ihren Kauf vom TrendClub100 GPS Tracker V1. In dieser Bedienungsanleitung wird die Einrichtung und Funktionsweise des GPS Trackers erklärt. Seite 1 / 8

2 Anwendungsbereiche Autovermietung, Flottenmanagement usw. Sicherheit für Kinder und Ältere Skifahren / Lawinenrettung Überwachung Diebstahlschutz Hardware Beschreibung Spezifikationen Inhalt Größe Gewicht Mobilfunk-Netz Band Beschreibung 64mm x 46mm x 17mm 50g GSM/GPRS 850/900/1800/1900 Mhz GPS Chipsatz SIRF 3 GPS Empfindlichkeit -159dBm GPS Genauigkeit 5m Zeit bis zum ersten Empfang Cold status 45s Warm status 35s Hot status 1s Auto-Ladegerät Haushalts-Ladegerät Batterie Standby Lagertemperatur Betriebstemperatur Luftfeuchtigkeit Input: V Output: 5V Input: V Output: 5V Litium-Ionen Akku 3,7V 890mAh 80 Stunden -40 C bis +85 C -20 C bis +55 C 5% bis 95% nicht kondensierend Seite 2 / 8

3 Verwendung SIM Karten Installation Bitte achten Sie darauf, dass eine SIM-Karte in herkömmlicher Größe und ohne PIN Abfrage verwendet wird. Öffnen Sie die hintere Abdeckung und lösen Sie den Akku. Sie sehen nun einen Schieber für die SIM-Karte, ziehen Sie diesen nach links oder rechts zum Öffnen bzw. Schließen. Im Geöffneten Zustand können Sie den Schieber umklappen und die SIM-Karte von Oben einsetzen. Setzen Sie danach wieder den Akku ein und schalten Sie den GPS Tracker über die On/Off Taste ein. Hinweise zum Akku Vor der ersten Verwendung sollten Sie den Akku etwa 8 12 Stunden aufladen. Er hält dann etwa 80 Stunden. Eine erneute Aufladung ist nach etwa 3-5 Stunden abgeschlossen. Halten Sie den Akku von Feuer oder extremer Kälte fern. Laden Sie den Akku von Zeit zu Zeit auf, sonst kann er kaputt gehen. Seite 3 / 8

4 Bei der ersten Verwendung (bei Kauf) müssen Sie folgendermaßen vorgehen: Senden Sie vom Handy welches die GPS Koordinaten später erhalten soll eine SMS mit folgendem Inhalt zur Handynummer/SIM-Karte im GPS Tracker: begin (alles zusammengeschrieben, ohne Leerzeichen und ohne Anführungszeichen). Das Gerät konfiguriert sich nun von alleine und Sie erhalten eine SMS mit folgendem Text zurückgeschickt begin ok Ändern Sie ggf. das PASSWORT in ein anderes (778899) über den SMS-Text: passwordpasswort NEUESPASSWORT => password Es folgt eine Rück-SMS mit dem Text password OK. Hinweis: - Passwort muss 6 stellig sein - Nur Zahlen von 0 bis 9 erlaubt Sie können bis zu 5 Geräte autorisieren: - Methode 1: Rufen Sie den GPS Tracker 10x hintereinander kurz an. - Methode 2: Senden Sie eine SMS mit dem Text. AdminPASSWORT +49Handynummer => Admin (Zwischen Admin und dem Passwort KEIN Leerzeichen, danach ein Leerzeichen und Telefonnummer, beginnend mit +49 z.b. für Deutschland). Um alle gespeicherten autorisierten Handys zu löschen, senden Sie eine SMS mit dem Text noadminpasswort => noadmin (Zwischen noadmin und dem Passwort KEIN Leerzeichen, danach ein Leerzeichen und Telefonnummer, beginnend mit +49 z.b. für Deutschland. GPS Standortdaten anzeigen Um die Standortdaten des Trackers anzeigen zu lassen genügt ein kurzer Anruf unter der Nummer der eingesteckten SIM-Karte. Ggf. kommt auch die Mobilbox, danach gleich wieder auflegen und auf die SMS warten. Im Normalfall wird die SMS gleich losgeschickt, es kann aber je nach Netz auch Sekunden dauern. Seite 4 / 8

5 Auto-Track Mit der Funktion Auto-Track wird in einem festgelegten Intervall eine SMS gesendet. Methode 1: Der GPS Tracker soll 5x alle 30 Sekunden eine SMS senden. SMS Befehl: t030s005npasswort => t030s005n Hinweis: Das Intervall darf nicht kleiner als 20 Sekunden sein. Methode 2: Unbegrenzte SMS alle 30 Sekunden: SMS Befehl: t030s***npasswort => t030s005n Um die Nachrichten zu stoppen senden Sie eine SMS mit dem Text: notnpasswort => notn Sprachüberwachung: Das Gerät sendet standardmäßig die GPS Koordinaten bei einem Anruf. Sie können stattdessen auch Anrufen und die Umgebungsgeräusche mithören. Hier zu ist eine SMS mit folgendem Text notwendig: monitorpasswort => monitor Es folgt zur Bestätigung eine SMS mit dem Inhalt MONITOR OK! Möchten Sie stattdessen wieder die Koordinaten bei einem Anruf erhalten, ist eine SMS mit dem Inhalt trackerpasswort erforderlich => tracker Es folgt zur Bestätigung eine SMS mit dem Inhalt TRACKER OK! Data-Logging: Falls der Tracker das GSM Signal verliert oder kein GPRS Empfang hat werden die Daten auf dem Gerät oder per MicroSD-Karte gespeichert. Sie können diese über das mitgelieferte USB Kabel abrufen. Bewegungs-Sensor: Die SMS Benachrichtigung per Vibrationsalarm ist standardmäßig ausgeschaltet. Sie können dies über folgende SMS aktivieren: vibrationpasswort => vibration Es folgt zur Bestätigung eine SMS mit dem Inhalt OPEN GSENSOR OK!. Im Fall einer Vibration erhalten Sie auf dem Handy die Mitteilung Vibration Alarm! Hinweise: Es wird alle 3 Minuten eine Vibration geprüft. Seite 5 / 8

6 Zum Ausschalten genügt eine SMS mit dem Inhalt: Rückmeldung CLOSE GSENSOR OK! vibration off Um alle Alarme auszuschalten müssen Sie eine SMS mit dem Inhalt disable alarm senden. Rückmeldung: DISABLE ALL ALARM OK! Bewegungs-Alarm: Legen Sie ein bestimmtes Gebiet fest in dem sich der GPS Tracker befinden darf. Überschreitet der GPS Tracker das Gebiet, wird alle 3 Minuten eine Nachricht gesendet. Zur Einrichtung genügt eine SMS mit dem Hinweis: stockadepasswort Latitute,Longitude; Latitude,Longitude => stockade ,13.37; 52.56,13.38 (Berlin, Brandenburger Tor) Hinweis: Blau: Links oben Lila/Violett: Rechts unten Zum Deaktivieren: nostockadepasswort => nostockade Seite 6 / 8

7 Alternative: Sie können auch eine SMS mit dem Inhalt movepasswort => move senden und werden danach informiert, falls der GPS-Tracker eine Entfernung von 200 Meter zurücklegt. Geschwindigkeits-Überschreitungen Zur Überwachung von Geschwindigkeitsüberschreitungen reicht eine SMS mit dem Inhalt: speedpasswort 080 => speed , damit Sie alle 3 Minuten per SMS informiert werden, wenn der Tracker schneller als 80kmh fährt. 080 => 80 kmh, 110 => 110 kmh usw. Zum Ausschalten: nospeedpasswort => nospeed SOS-Funktion: Drücken Sie die SOS Taste 3 Sekunden lang am Gerät und die aktuellen Standortdaten werden alle 3 Minuten an alle autorisierten Handys gesendet. Zum Ausschalten reicht eine Nachricht mit dem Text help me!. Akku-Alarm Senden Sie eine Nachricht mit dem Text lowbatterypasswort on => lowbattery on und es folgt im 15 Minuten Takt eine Nachricht mit dem Akku Status. Zum Ausschalten der Benachrichtigen. SMS mit: lowbatterypasswort on => lowbattery off. Status-Check Senden Sie eine Nachricht mit dem Text checkpasswort => check um eine Übersicht der Akkuleistung, GPS, GPRS und GSM Status zu erhalten. Zeiteinstellungen Zur Einstellung der Zeitzone senden Sie eine Nachricht mit dem Text: time zonepasswort 1 => time zone => 1 oder 2 GMT+1 Berlin, London, Wien GPRS Einstellungen Wenn Sie GPRS verwenden möchten, sind folgende Einstellungen erforderlich. Sie erfahren die genauen Daten bei Ihrem Handyprovider, Beispiel T-Mobile: APNPASSWORT APN => Rückmeldung: APN OK! APN internet.t-mobile Seite 7 / 8

8 User-ID und Passwort: uppasswort user passwort => Rückmeldung: t-mobile, tm ok! up t-mobile tm IP und Port: adminippasswort ipadresse port => adminip (bei t-mobile nicht erforderlich). Zum Aktivieren von GPRS: GPRSPASSWORT => GPRS Zum Wechseln von GPRS auf SMS (Standard) SMSPASSWORT => SMS Seite 8 / 8

GSM/GPRS/GPS TRACKER Tk-102 Vers.2. Bedienungsanleitung

GSM/GPRS/GPS TRACKER Tk-102 Vers.2. Bedienungsanleitung GSM/GPRS/GPS TRACKER Tk-102 Vers.2 Bedienungsanleitung Bemerkung: Vielen Dank für den Kauf unseres GPS-Trackers. Die Anleitung zeigt Ihnen die Handhabung und Bedienung des Gerätes. Bitte bewahren Sie die

Mehr

GSM/GPRS/GPS TRACKER Bedienungsanleitung

GSM/GPRS/GPS TRACKER Bedienungsanleitung U GSM/GPRS/GPS TRACKER Bedienungsanleitung 1 Inhaltsverzeichnis 1 Zusammenfassung... 3 2 Anwendungen... 3 3 Gerätebeschreibung... 3 3.1 Vorne... 3 3.2 Hinten... 3 3.3 Seite... 3 3.4 Unten... 4 3.5 Ausstattung...

Mehr

Bedienungsanleitung GPS-Tracker

Bedienungsanleitung GPS-Tracker Bedienungsanleitung GPS-Tracker Version 13.01.2009 Seite 1 Inhaltsverzeichniss 1. Überblick... 3 2. Einsatzmöglichkeiten... 3 3. Hardware Beschreibung... 3 3.1 Vorderseite... 3 3.2 Rückseite... 3 3.3 Seitenansicht...

Mehr

Bedienungsanleitung GPS-Tracker

Bedienungsanleitung GPS-Tracker Bedienungsanleitung GPS-Tracker Seite 1 Inhaltsverzeichniss 1. Überblick... 3 2. Einsatzmöglichkeiten... 3 3. Hardware Beschreibung... 3 3.1 Vorderseite... 3 3.2 Rückseite... 3 3.3 Seitenansicht... 3 3.4

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. http://www.brotherinc.de/gps/ (in die Browser

Mehr

Bedienungsanleitung GPS Tracker

Bedienungsanleitung GPS Tracker Bedienungsanleitung GPS Tracker 1 Bedienungsanleitung 139014 GPS Tracker Benutzerhinweis: Dieser GPS Tracker wurde entwickelt um folgende Einsatzmöglichkeiten (mit modernstem GSM/GPRS Netzwerk und GPS

Mehr

Bedienungsanleitung GPS-Tracker TK102b

Bedienungsanleitung GPS-Tracker TK102b Bedienungsanleitung GPS-Tracker TK102b Der Tracker TK102b sendet per SMS-Befehl automatisch die Koordinaten des aktuellen Standpunktes per SMS als Google-Mapps Link an das Handy zurück. Dieser Link kann

Mehr

Bedienungsanleitung Xexun Tracker TK102

Bedienungsanleitung Xexun Tracker TK102 Bedienungsanleitung Xexun Tracker TK102 Version TK102-2 V3 (neue Version mit SD-Kartenslot und Übertragung eines Direktlinks an ein Handy für vereinfachtes Tracking + Bewegungssensor für Akkuschonenden

Mehr

Gebrauchsanleitung. Zum Beispiel, senden Sie eine SMS begin123456 über ihr Handynummer zu. 6.6.1 Passwort ändern: Senden Sie SMS: "password+altes

Gebrauchsanleitung. Zum Beispiel, senden Sie eine SMS begin123456 über ihr Handynummer zu. 6.6.1 Passwort ändern: Senden Sie SMS: password+altes 2 Gebrauchsanleitung Initialisieren Zum Beispiel, senden Sie eine SMS begin123456 über ihr Handynummer zu dem Tracker. Dieser wird begin ok antworten. 6.6 Änderung des Passwortes 6.6.1 Passwort ändern:

Mehr

TK-STAR GPS-Tracker Bedienungsanleitung

TK-STAR GPS-Tracker Bedienungsanleitung TK-STAR GPS-Tracker Bedienungsanleitung Vorwort Bitte lesen Sie diese Anleitung aufmerksam durch, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen. Änderungen vorbehalten. Der Autor haftet nicht für etwaige Schäden.

Mehr

GPS Tracker Mobil mit Akku. 1. Fotos

GPS Tracker Mobil mit Akku. 1. Fotos GPS Tracker Mobil mit Akku 1. Fotos 2.2 LED Statusanzeige Die LED-Anzeigen schalten sich automatisch aus, wenn innerhalb von 20 Sekunden keine Betätigung erfolgt. 2.2.1 Rote LED (Batteriestand-Anzeige)

Mehr

Handbuch SOS GPS Handy TV-680

Handbuch SOS GPS Handy TV-680 Handbuch SOS GPS Handy TV-680 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen... 3 2. Technische Informationen... 3 2.1 Wichtige Hinweise... 3 2.2 Tastenbeschreibung... 3 2.3 Einlegen der SIM-Karte...

Mehr

Handbuch TV-680 23.04.2013. TiProNet Axel Tittel Engelsdorfer Straße 396 D-04319 Leipzig

Handbuch TV-680 23.04.2013. TiProNet Axel Tittel Engelsdorfer Straße 396 D-04319 Leipzig 23.04.2013 TiProNet Axel Tittel Engelsdorfer Straße 396 D-04319 Leipzig Telefon: +49 341 39285010 Fax: +49 341 39285019 Web: www.tipronet.net E-Mail: info@tipronet.net 2 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine

Mehr

Bedienungsanleitung für den TK102 V3 & V6, TK103, TK107, TK201, TK201-2, TK202. Manual for the TK102 V3 & V6, TK103, TK107, TK201, TK201-2, TK202

Bedienungsanleitung für den TK102 V3 & V6, TK103, TK107, TK201, TK201-2, TK202. Manual for the TK102 V3 & V6, TK103, TK107, TK201, TK201-2, TK202 BEDIENUNGSANLEITUNG für folgende GPS Tracker Modelle: TK 102 V3 & V6, TK103, TK107, TK201, TK201-2, TK202 Version 7.12.2012 Bedienungsanleitung für den TK102 V3 & V6, TK103, TK107, TK201, TK201-2, TK202

Mehr

CatTraQ Live 2 Benutzerhandbuch

CatTraQ Live 2 Benutzerhandbuch CatTraQ Live 2 Benutzerhandbuch CatTraQ CatTraQ is a trademark of Perthold Engineering Revision History Version Änderung V1.0 Grundversion V1.1 Zeitzoneneinstellung V1.2 Nässeschutz V1.3 Neuer SIM Kartenhalter,

Mehr

70.7mm x 42.9mm x 20.1mm. 900/1800 Mhz 900/1800/1900 Mhz 850/900/1800/1900 Mhz. Aufladbar 3.7V 870mAh Batterie

70.7mm x 42.9mm x 20.1mm. 900/1800 Mhz 900/1800/1900 Mhz 850/900/1800/1900 Mhz. Aufladbar 3.7V 870mAh Batterie 5. Datenblatt Inhalt Beschreibung Maße 70.7mm x 42.9mm x 20.1mm Gewicht 40g Netzwerk GSM / GPRS Band 900/1800 Mhz 900/1800/1900 Mhz 850/900/1800/1900 Mhz GPS Chip SIRF3 chip GPS Sensibilität -159dBm GPS

Mehr

Benutzerhandbuch GPS Personenortung BRAVO. HIMATIC GmbH. Benutzerhandbuch. Personenortung BRAVO

Benutzerhandbuch GPS Personenortung BRAVO. HIMATIC GmbH. Benutzerhandbuch. Personenortung BRAVO HIMATIC GmbH Benutzerhandbuch Personenortung BRAVO Stand: 11/2015 1 Einführung Die HIMATIC Personenortung BRAVO ist ein System zur GPS Positionsbestimmung. Dazu wird von dem Gerät die aktuelle Position

Mehr

10 bis 30 Sekunden nach dem einschalten ist das Gerät betriebsbereit und die LED s werden wie folgt blinken:

10 bis 30 Sekunden nach dem einschalten ist das Gerät betriebsbereit und die LED s werden wie folgt blinken: 5. Datenblatt Inhalt Beschreibung Maße 65mm x 40mm x 18mm Gewicht 56.4gg Netzwerk GSM / GPRS Band 850/900/1800/1900Mhz GPS Chip SIRF3 chip GPS Sensibilität -159dBm GPS Genauigkeit 5m Kalter Status 42 sec.

Mehr

signakom - - - - - besser sicher

signakom - - - - - besser sicher GPS - Locator SK1 Bedienungsanleitung 1. SIM- Karte - Installieren Sie die SIM - Karte für Ihren GPS-Locator in einem normalen Handy. Sie können dazu irgendeine SIM-Karte eines beliebigen Anbieters verwenden.

Mehr

GSM/GPRS/GPS/LBS. M5-Tracker. Bedienungsanleitung

GSM/GPRS/GPS/LBS. M5-Tracker. Bedienungsanleitung GSM/GPRS/GPS/LBS M5-Tracker Bedienungsanleitung Vorwort Wir beglückwünschen Sie zum Kauf Ihres neuen Trackers! von Amparos. Diese Bedienungsanleitung hilft Ihnen dabei, Ihr Gerät schnell und mühelos einzusetzen.

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. http://www.brotherinc.de/ (in die Browser ADRESSZEILE

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. http://wemak.de (in die Browser ADRESSZEILE eingeben,

Mehr

Übersicht aller SMS Befehle und Antworten

Übersicht aller SMS Befehle und Antworten Übersicht aller SMS Befehle und Antworten Hinweis: Ziffer 1 zeigt das die jeweilige Funktion eingeschaltet ist. Ziffer 0 zeigt das die jeweilige Funktion ausgeschaltet ist. 1. Eintragen der ersten autorisierten

Mehr

Ausführliche Bedienungsanleitung:

Ausführliche Bedienungsanleitung: Ausführliche Bedienungsanleitung: Generelles Die GSM Überwachungskamera wird gerne zur Überwachung von Schulen, kleinen Supermärkten, Firmen, Eigenheimen und so weiter genutzt. Eine Überwachung Kamera

Mehr

Quick start guide German. Follow Fast Cars GPS CAR TRACKER. with Alarm functions. Follow Fast 2016 - All rights reserved. Page 1

Quick start guide German. Follow Fast Cars GPS CAR TRACKER. with Alarm functions. Follow Fast 2016 - All rights reserved. Page 1 Quick start guide German Follow Fast Cars GPS CAR TRACKER with Alarm functions Follow Fast 2016 - All rights reserved. Page 1 Vielen Dank für den Kauf dieses Trackers! Diese quick start Anleitung zeigt

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. http://www.brotherinc.de/gps/ (in die Browser

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. http://www.brotherinc.de/gps/ (in die Browser

Mehr

Bedienungsanleitung GPS TRACKER TK102 V3 TK102 V6 VERSION 16.02.2011 AUTO-WACHT.DE IST EINE UNTERNEHMUNG VON SCRIPTS & PIX`S DRESDEN. GPSvision.

Bedienungsanleitung GPS TRACKER TK102 V3 TK102 V6 VERSION 16.02.2011 AUTO-WACHT.DE IST EINE UNTERNEHMUNG VON SCRIPTS & PIX`S DRESDEN. GPSvision. Bedienungsanleitung GPS TRACKER TK102 V3 TK102 V6 VERSION 16.02.2011 AUTO-WACHT.DE IST EINE UNTERNEHMUNG VON SCRIPTS & PIX`S DRESDEN GPSvision.de EG-Konformitätserklärung We, manufacturer: declare that

Mehr

Benutzerhandbuch GPS Tierortung BELLO mit Telekom-Karte. HIMATIC GmbH. Benutzerhandbuch. Tierortung BELLO

Benutzerhandbuch GPS Tierortung BELLO mit Telekom-Karte. HIMATIC GmbH. Benutzerhandbuch. Tierortung BELLO HIMATIC GmbH Benutzerhandbuch Tierortung BELLO Stand: 11/2015 1 Einführung Die HIMATIC Tierortung BELLO ist ein System zur GPS Positionsbestimmung. Dazu wird von dem Gerät die aktuelle Position unter Nutzung

Mehr

GSM/GPRS/GPS/LBS. M5-Tracker. Bedienungsanleitung

GSM/GPRS/GPS/LBS. M5-Tracker. Bedienungsanleitung GSM/GPRS/GPS/LBS M5-Tracker Bedienungsanleitung Vorwort Wir beglückwünschen Sie zum Kauf Ihres neuen Trackers! Diese Bedienungsanleitung hilft Ihnen dabei, Ihr Gerät schnell und mühelos einzusetzen. Sie

Mehr

signakom besser sicher

signakom besser sicher www..ch Kurzanleitung Twig Protector Da die Originalanleitung nur in englischer Sprache verfügbar ist, haben wir Ihnen hier eine Kurzanleitung mit den wichtigsten Funktionen zur Konfiguration Ihres Twig

Mehr

Bedienungsanleitung Wasserdichter GPS Tracker TK105

Bedienungsanleitung Wasserdichter GPS Tracker TK105 Bedienungsanleitung Wasserdichter GPS Tracker TK105 1.0 Hardware-Vorbereitung Bitte lesen Sie vor der Benutzung des GPS Trackers, diese ausführliche Anleitung mindestens einmal komplett durch. 1.1 Erwerben

Mehr

Mobile Security Configurator

Mobile Security Configurator Mobile Security Configurator 970.149 V1.1 2013.06 de Bedienungsanleitung Mobile Security Configurator Inhaltsverzeichnis de 3 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 4 1.1 Merkmale 4 1.2 Installation 4 2 Allgemeine

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG GPT 202401 + GPT 202402

BEDIENUNGSANLEITUNG GPT 202401 + GPT 202402 BEDIENUNGSANLEITUNG GPT 202401 + GPT 202402 1. Technische Daten zur Hardware: Größe: GPT 202401: GPT 202402: 53mm x 38mm x 19mm 100mm x 55mm x 20mm Lagertemperatur: -40 bis 85 C Betriebstemperatur: -10

Mehr

MobiAlarm Plus. deutsch. w w w. m o b i c l i c k. c o m

MobiAlarm Plus. deutsch. w w w. m o b i c l i c k. c o m MobiAlarm Plus w w w. m o b i c l i c k. c o m Contents 2 Bevor es losgeht Bevor es losgeht: SIM-Karte vorbereiten - PIN-Code ändern jede SIM-Karte ist vom Netzbetreiber aus mit einer eigenen PIN-Nummer

Mehr

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu www.ortelmobile.de connecting the world Deutsch pag. 1-8 English pag. 9-16 Français pag. 17-24 Español pag. 25-32

Mehr

KURZ-BEDIENUNGSANLEITUNG AAL Profiline VarioCall2

KURZ-BEDIENUNGSANLEITUNG AAL Profiline VarioCall2 Warnung Die Verwendung eines Rufgerätes entbindet nicht von der Aufsichtspflicht über die damit unterstützten Personen. Als funkbasiertes System ist es nicht zur Meldung von vorhersehbaren, lebensbedrohlichen

Mehr

Bedienungsanleitung Wasserdichter Langzeit-GPS Tracker TK106

Bedienungsanleitung Wasserdichter Langzeit-GPS Tracker TK106 Bedienungsanleitung Wasserdichter Langzeit-GPS Tracker TK106 1.0 Hardware-Vorbereitung Bitte lesen Sie vor der Benutzung des GPS Trackers, diese ausführliche Anleitung mindestens einmal komplett durch.

Mehr

GPSvision.de Bedienungsanleitung Version 1.0. Bedienungsanleitung GPS TRACKER TK104. Version 25.08.2014

GPSvision.de Bedienungsanleitung Version 1.0. Bedienungsanleitung GPS TRACKER TK104. Version 25.08.2014 GPSvision.de Bedienungsanleitung Version 1.0 Bedienungsanleitung GPS TRACKER TK104 Version 25.08.2014 EG-Konformitätserklärung We, manufacturer: declare that the product complies with the given CE Directives

Mehr

PICO POWER DAS UNIVERSELL EINSETZBARE ORTUNGSGERÄT OB PERSONEN, TIERE ODER OBJEKTE PICO POWER IST IMMER DIE RICHTIGE LÖSUNG.

PICO POWER DAS UNIVERSELL EINSETZBARE ORTUNGSGERÄT OB PERSONEN, TIERE ODER OBJEKTE PICO POWER IST IMMER DIE RICHTIGE LÖSUNG. GPS-TRACKER 2014 PICO POWER DAS UNIVERSELL EINSETZBARE ORTUNGSGERÄT OB PERSONEN, TIERE ODER OBJEKTE PICO POWER IST IMMER DIE RICHTIGE LÖSUNG. Pico Power eignet sich ideal für die Ortung von Outdoor-Sportlern,

Mehr

Mobiler GPS-Notrufsender mit Ladestation

Mobiler GPS-Notrufsender mit Ladestation Mobiler GPS-Notrufsender mit Ladestation 0 18/04/2016 (02) Inhalt Gerätebeschreibung (Tasten und Anschlüsse)... 2 Vorbereitung... 2 GPS-Einstellung... 3 Ein- und Ausschalten des GPS-Notrufsenders... 3

Mehr

Codatex Hainzlmaier GmbH & Co.KG Ischlerbahnstraße 15 A-5020 Salzburg. ZE03 Configurator

Codatex Hainzlmaier GmbH & Co.KG Ischlerbahnstraße 15 A-5020 Salzburg. ZE03 Configurator Codatex Hainzlmaier GmbH & Co.KG Ischlerbahnstraße 15 A-5020 Salzburg ZE03 Configurator Dezember 2009 Übersicht Mit dem ZE03 GSM Terminal können Sie Buchungen Ihrer Mitarbeiter mittels Mobilfunknetz und

Mehr

Bedienungsanleitung. TIER Finder

Bedienungsanleitung. TIER Finder Bedienungsanleitung TIER Finder Bemerkung: Vielen Dank für den Kauf unseres Finders. Die Anleitung zeigt Ihnen die Handhabung und Bedienung des Gerätes. Bitte bewahren Sie die Anleitung für spätere Referenzzwecke

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. http://www.brotherinc.de/gps/ (in die Browser

Mehr

Handbuch TL-218 26.06.2014. TiProNet Axel Tittel Engelsdorfer Straße 396 D-04319 Leipzig

Handbuch TL-218 26.06.2014. TiProNet Axel Tittel Engelsdorfer Straße 396 D-04319 Leipzig Handbuch TL-218 26.06.2014 TiProNet Axel Tittel Engelsdorfer Straße 396 D-04319 Leipzig Telefon: +49 341 39285010 Fax: +49 341 39285019 Web: www.tipronet.net E-Mail: info@tipronet.net Inhaltsverzeichnis

Mehr

Version 1.01 DE Hinweis: Diese Anleitung wird ständig aktualisiert. Die aktuellste Version finden Sie immer auf www.fahrrad-diebstahl.

Version 1.01 DE Hinweis: Diese Anleitung wird ständig aktualisiert. Die aktuellste Version finden Sie immer auf www.fahrrad-diebstahl. SpyLamp 2 Bedienungsanleitung Version 1.01 DE Hinweis: Diese Anleitung wird ständig aktualisiert. Die aktuellste Version finden Sie immer auf www.fahrrad-diebstahl.com/support Bedienungsanleitung für Spylamp

Mehr

Bedienungsanleitung. Abb. 1 Abb. 2

Bedienungsanleitung. Abb. 1 Abb. 2 Bedienungsanleitung IT-SMS 1) Vorbereitung des Tele-Switch: a) Setzen Sie die SIM-Karte in das Gerät ein. (Abb.1) Die PIN-Abfrage der SIM-Karte muss deaktiviert sein. Abb. 1 Abb. 2 b) Erst jetzt den Tele-Switch

Mehr

Für die Online Ortung benötigen Sie eine SIM-Karte mit Online Flat! TIP! Eine gratis Karte erhalten sie unter www.netzclub.net

Für die Online Ortung benötigen Sie eine SIM-Karte mit Online Flat! TIP! Eine gratis Karte erhalten sie unter www.netzclub.net Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. http://www.brotherinc.de/gps/ (in die Browser

Mehr

DWM-152 und DWM-156 - Internetverbindung mit einem DIR-655 und DIR-855 (Stand Mai 2010)

DWM-152 und DWM-156 - Internetverbindung mit einem DIR-655 und DIR-855 (Stand Mai 2010) DWM-152 und DWM-156 - Internetverbindung mit einem DIR-655 und DIR-855 (Stand Mai 2010) Um den 3G Stick DWM-152 oder DWM-156 mit einen DIR-655 oder DIR-855 zu nutzen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor.

Mehr

BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31. Bedienungsanleitung

BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31. Bedienungsanleitung BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31 Bedienungsanleitung 1 INHALTSVERZEICHNIS WILLKOMMEN... 3 PRÄSENTATION DEr VEOPULSE S-31... 4 AUFBAU IHRER ANLAGE... 5 AUFLADEN DER S-31... 6 ERSTER GEBRAUCH... 7 ANWENDUNG

Mehr

Bedienungsanleitung Amgobox V3

Bedienungsanleitung Amgobox V3 Bedienungsanleitung Amgobox V3 03/07/2015 (17) Arbeitsbereich: -5 C 35 C Inhaltsverzeichnis: Inbetriebnahme... 3 Aufladen... 3 Sabotage Alarm / Erschütterungssensor... 4 Autorisierte Telefonnummern programmieren...

Mehr

Kurzanleitung. Willkommen zu MatiGard Air

Kurzanleitung. Willkommen zu MatiGard Air Willkommen zu MatiGard Air Kurzanleitung Konzipiert für Ihre Sicherheit zu Hause. Einfache Installation und einfache Bedienung mit unserer App Magictrl. Dinsafe Inc., 2014 Vorbereiten Starten Sie mit Magictrl

Mehr

Bedienungsanleitung. Kurzanleitung Dö rr GSM Kamera an Revierwelt. Version 1.0.1

Bedienungsanleitung. Kurzanleitung Dö rr GSM Kamera an Revierwelt. Version 1.0.1 Kurzanleitung Dö rr GSM Kamera an Revierwelt Version 1.0.1 Jahnstraße 65 35606 Solms Stand 04-2014 Inhaltsverzeichnis 2 Voraussetzung zur Anbindung der Kameras an Revierwelt... 2 3 Was bietet die WuH -

Mehr

Kurzanleitung. Mailbox (Anrufbeantworter)

Kurzanleitung. Mailbox (Anrufbeantworter) Mailbox (Anrufbeantworter) Mailbox abhören Die Mailbox ist bereits voreingestellt für Sie im Telefonbuch eingetragen. 1. Drücken Sie die rechte Funktionstaste. 2. Blättern Sie über die Navigationstaste

Mehr

GPS Modul Sky Tracker

GPS Modul Sky Tracker Vorwort GPS Modul Sky Tracker Vielen Dank für den Kauf dieses GPS-Trackers. Diese Anleitung beschreibt die Inbetriebnahme und Handhabung des GPS-Trackers, um eine reibungslose und korrekte Funktion des

Mehr

Anleitung zur Konfiguration und ersten Inbetriebnahme des RPTC-1 v1.17. www.funk24.net. RPTC-1_anleitung_v117.docx 1 / 14 DG1BGS, 03.08.

Anleitung zur Konfiguration und ersten Inbetriebnahme des RPTC-1 v1.17. www.funk24.net. RPTC-1_anleitung_v117.docx 1 / 14 DG1BGS, 03.08. Anleitung zur Konfiguration und ersten Inbetriebnahme des RPTC-1 v1.17 RPTC-1_anleitung_v117.docx 1 / 14 DG1BGS, 03.08.2015 21:26:00 Inhaltsverzeichnis Vorbereitungen... 3 Installation des USB-Treibers...

Mehr

UP100-GSM. Türsprecher- und Zutrittssystem über das Handy-GSM-Netzwerk. Gebrauchs- und Installationsanweisung

UP100-GSM. Türsprecher- und Zutrittssystem über das Handy-GSM-Netzwerk. Gebrauchs- und Installationsanweisung UP100-GSM Türsprecher- und Zutrittssystem über das Handy-GSM-Netzwerk Gebrauchs- und Installationsanweisung UP100-GSM Rev.1.3 21/08/2013 Inhaltsverzeichnis 1 FUNKTIONEN...3 2 EIGENSCHAFTEN...3 3 ANWENDUNGSBEREICHE...3

Mehr

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch Doro Secure 580 Benutzerhandbuch Deutsch 3 2 1 4 5 6 7 8 9 14 13 12 11 10 15 16 Hinweis! Alle Abbildungen dienen lediglich zu anschaulichen Zwecken und geben das Aussehen des Geräts möglicherweise nicht

Mehr

NR-03 Notrufsender für zuhause & unterwegs mit Basisstation

NR-03 Notrufsender für zuhause & unterwegs mit Basisstation NR-03 Notrufsender für zuhause & unterwegs mit Basisstation 03/02/2017 (02) Inhalt Gerätebeschreibung (Tasten und Anschlüsse)... 2 Vorbereitung... 3 Einlernen von Sensoren... 4 Löschen aller eingelernten

Mehr

Thinget G-Box. Betriebsanleitung. GPRS-Modem für Thinget XC SPS. Vorbereitung der Konfiguration. Konfiguration in XCPpro G-Box-Konfiguration öffnen

Thinget G-Box. Betriebsanleitung. GPRS-Modem für Thinget XC SPS. Vorbereitung der Konfiguration. Konfiguration in XCPpro G-Box-Konfiguration öffnen Thinget G-Box GPRS-Modem für Thinget XC SPS 24 VDC RS-485 LED DIP-Schalter 1 Betriebsanleitung Antenne Konfiguration Anschluss an der SPS Programmierung und Betrieb Technische Daten RS-232 SIM-Kartenfach

Mehr

Bedienungsanleitung. Kurzanleitung GSM Kamera an Revierwelt. Version 1.1.0

Bedienungsanleitung. Kurzanleitung GSM Kamera an Revierwelt. Version 1.1.0 Kurzanleitung GSM Kamera an Revierwelt Version 1.1.0 Es können alle GSM fähigen Kameras an Revierwelt per Mai angebunden werden. Die Bilder stellen lediglich eine Auswahl verbreiteter GSM - Kamera - Typen

Mehr

Übersicht aller SMS Befehle und Antworten

Übersicht aller SMS Befehle und Antworten Übersicht aller SMS Befehle und Antworten Hinweis: Ziffer 1 zeigt das die jeweilige Funktion eingeschaltet ist. Ziffer 0 zeigt das die jeweilige Funktion ausgeschaltet ist. 1. Eintragen der ersten autorisierten

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Inhalt SIM-Karte 4 Mailbox 5 SMS 7 MMS 8 Mobiles Internet 9 Gut zu wissen 10 Rufnummer mitnehmen Kundenbetreuung Rechtliche Hinweise 2 Herzlich willkommen Schön, dass Sie sich für

Mehr

ITAKKA TK102-2 GSM/GPRS/GPS TRACKER BEDIENUNGSANLEITUNG. letzter Update: 26.11.2014. TK102-2 Tracker Bedienungsanleitung # V 9.18 2009-2014 Seite 1

ITAKKA TK102-2 GSM/GPRS/GPS TRACKER BEDIENUNGSANLEITUNG. letzter Update: 26.11.2014. TK102-2 Tracker Bedienungsanleitung # V 9.18 2009-2014 Seite 1 ITAKKA TK102-2 GSM/GPRS/GPS TRACKER BEDIENUNGSANLEITUNG letzter Update: 26.11.2014 TK102-2 Tracker Bedienungsanleitung # V 9.18 2009-2014 Seite 1 UVorwort Danke, daß Sie sich für den Kauf des Trackers

Mehr

GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung

GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung Inhaltsverzeichnis Der Login Bildschirm... 2 Der Basisbildschirm... 3 BITTE VOR NUTZUNG DER ALARM FUNKTIONEN EINE ALARM E-MAIL HINTERLEGEN!... 4 Die Fahrzeugliste...

Mehr

MagicMaps GPS Tracker TK102. Einleitung und Beschreibung. im Test bei www.pocketnavigation.de November 2009

MagicMaps GPS Tracker TK102. Einleitung und Beschreibung. im Test bei www.pocketnavigation.de November 2009 MagicMaps GPS Tracker TK102 im Test bei www.pocketnavigation.de November 2009 Das GSM / GPRS / GPS Tracking Device aus dem Hause MagicMaps verspricht die Lokalisierung des aktuellen Standortes sowie die

Mehr

Bedienungsanleitung. MOBISAT Danke, dass Sie sich für dieses Produkt entschieden haben. MOBISAT - Mario - Benutzerhandbuch - V1.

Bedienungsanleitung. MOBISAT Danke, dass Sie sich für dieses Produkt entschieden haben. MOBISAT - Mario - Benutzerhandbuch - V1. Bedienungsanleitung MOBISAT Danke, dass Sie sich für dieses Produkt entschieden haben. MOBISAT - Mario - Benutzerhandbuch - V1.4 - Seite 1 von 11 Was ist MARIO? MARIO ist ein Schutzsystem / Satellitenüberwachungssystem,

Mehr

Anleitung Pocket Web Special Edition open Firmware

Anleitung Pocket Web Special Edition open Firmware SIM-Karte einlegen Öffnen Sie den Deckel auf der Rückseite Ihres Pocket Web. Schieben Sie die SIM-Karte mit der Schrift nach oben vorsichtig in die Kartenhalterung. Achten Sie darauf, dass Sie die abgeschrägte

Mehr

Bedienungsanleitung. Amparos S4 Fahrzeug GPS Tracker. Wichtigste Features. Lieferumfang. Technische Daten

Bedienungsanleitung. Amparos S4 Fahrzeug GPS Tracker. Wichtigste Features. Lieferumfang. Technische Daten Bedienungsanleitung Amparos S4 Fahrzeug GPS Tracker Wichtigste Features GSM Quadband Netzwerk, globale GPS Ortung Tracking via SMS, ios und Android App sowie per Web über Trackerando: trackerando.de SOS-Knöpfe

Mehr

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM Technische Daten GSM-Modem Type: Bestellnummer: Gewicht: Spannungsversorgung: Leistungsaufnahme: Betriebstemperatur: Lagertemperatur: Relative Luftfeuchtigkeit:

Mehr

Schützenstraße 65 42853 Remscheid. 02191 4627405 info@gps2all.de www.gps2all.de BEDIENUNGSANLEITUNG. GPS-Handy GS503

Schützenstraße 65 42853 Remscheid. 02191 4627405 info@gps2all.de www.gps2all.de BEDIENUNGSANLEITUNG. GPS-Handy GS503 Schützenstraße 65 42853 Remscheid 02191 4627405 info@gps2all.de www.gps2all.de BEDIENUNGSANLEITUNG GPS-Handy GS503 Inhalt Das GPS-Kinder- und Seniorenhandy... 3 Übersicht... 3 Produktmerkmale... 3 Enthaltenes

Mehr

Schnellstart. MX510 mit public.ip via OpenVPN

Schnellstart. MX510 mit public.ip via OpenVPN Schnellstart MX510 mit public.ip via OpenVPN Diese Schnellstartanleitung beschreibt die Einrichtung des MX510 bei Verwendung Ihrer eigenen SIM-Karte und der mdex Dienstleistung public.ip zum Fernzugriff.

Mehr

Anschluss eines WZ 10D IN an ein ewon2001

Anschluss eines WZ 10D IN an ein ewon2001 Anschluss eines WZ 10D IN an ein ewon2001 Seite 1 von 10 ewon Technical Note Nr. 020 Version 1.0 Kombination aus ewon2001 + WZ 10 D IN Modul Konfiguration samt Alarmversendung per SMS Übersicht 10.06.2008/SI

Mehr

GSM/GPRS/GPS TRACKER

GSM/GPRS/GPS TRACKER GSM/GPRS/GPS TRACKER Modell TK104 Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS- Tracker Eine Rücknahme ist nur bei unbenutzten Geräten möglich! Erklärung: Wird ein Gerät in Betrieb genommen werden

Mehr

für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. und O2

für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. und O2 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy MOTOROLA CD930, einschalten Handy MOTOROLA CD930,, erster Anruf

Mehr

PrimaVip ALARMZENTRALE G601 INBETRIEBNAHME

PrimaVip ALARMZENTRALE G601 INBETRIEBNAHME PrimaVip ALARMZENTRALE G601 INBETRIEBNAHME Seite 1 von 5 Verehrte Kundin, verehrter Kunde! Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb Ihrer neuen Alarmanlage G601! Diese Alarmanlage zeichnet sich durch ein zuverlässiges

Mehr

Deutsch. Inhalt. 1. Allgemeine Hinweise 1.1. SIM-Karte installieren 1.2. Telefon aufladen 2. Tasten

Deutsch. Inhalt. 1. Allgemeine Hinweise 1.1. SIM-Karte installieren 1.2. Telefon aufladen 2. Tasten 17 1. Allgemeine Hinweise 1.1. SIM-Karte installieren 1.2. Telefon aufladen 2. Tasten Inhalt 3. Einleitung 3.1. Wartemodus Deutsch 3.2. Anruf 4. Menü 4.1. Player 4.2. Diktiergerät 4.3. Bluetooth 4.4. Kontakte

Mehr

Bedienungsanleitung für PolterPhones (Smartphones ohne Touchscreen) Inhaltsverzeichnis

Bedienungsanleitung für PolterPhones (Smartphones ohne Touchscreen) Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung für PolterPhones (Smartphones ohne Touchscreen) Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 2 1.1 Einschalten... 2 1.2 Polter Programm starten... 2 1.3 Info Anzeige... 2 1.4 Haupt Fenster...

Mehr

Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden. Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint:

Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden. Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint: Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint: Statistik Wenn eine mobile Datenverbindung besteht,

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung TopCap-Tracker

Installations- und Bedienungsanleitung TopCap-Tracker Installations- und Bedienungsanleitung TopCap-Tracker Bitte beachten Sie auch das Video auf unserer Support-Seite http:// www.fahrrad-diebstahl.com Passt der Tracker in mein Fahrrad? Bitte überprüfen Sie

Mehr

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung.

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Kundenservice Wenn Sie weitere Informationen zu COMBOX pro wünschen oder Fragen zur Bedienung haben, steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung. Im Inland wählen

Mehr

Anleitung zum Einsetzen der Micro SIM Karte in das ipad

Anleitung zum Einsetzen der Micro SIM Karte in das ipad Anleitung zum Einsetzen der Micro SIM Karte in das ipad Sie erhalten heute die neue SIM Karte für Ihr ipad. Nach dem Einsetzen der Karte in Ihr ipad, sind Sie in der Lage mit dem ipad mobil eine Verbindung

Mehr

Mobile GPS-Tracker GT-340

Mobile GPS-Tracker GT-340 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank für den Kauf dieses MOBILE GPS- Trackers. Er übermittelt Ihnen zuverlässig die genaue Position per SMS auf Ihr Handy und zeigt sie auf einer Karte

Mehr

Kurzanleitung. LifeService KidsLight. ikids-handy

Kurzanleitung. LifeService KidsLight. ikids-handy Kurzanleitung LifeService KidsLight. ikids-handy LifeService KidsLight Auf einen Blick Der gute Draht zu Ihrem Kind. LifeService KidsLight gibt Ihnen das gute Gefühl, immer zu wissen, wo sich Ihr Kind

Mehr

Schnellstartanleitung S4 Combo Secual / S4 Combo Vid Secual

Schnellstartanleitung S4 Combo Secual / S4 Combo Vid Secual Schnellstartanleitung S4 Combo Secual / S4 Combo Vid Secual www.etiger.com DE 1 Festnetz oder SIM-Karte? Wie möchten Sie mit Ihrem Bedienfeld kommunizieren? - Die Verwendung einer Festnetzverbindung ermöglicht

Mehr

Kurzinformationen zum Tracker GS818 von SECDET

Kurzinformationen zum Tracker GS818 von SECDET Kurzinformationen zum Tracker GS818 von SECDET Mit diesem Tracker können Sie vielfältige Track Aufgaben erledigen. Standortbestimmung des Gerätes über ein Internetportal. Benachrichtigung des Standortes

Mehr

Handy-leicht-gemacht! SAGEM MY X-6

Handy-leicht-gemacht! SAGEM MY X-6 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für SAGEM MY X-6 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. Handy SAGEM MY X-6, einschalten Handy SAGEM MY X-6, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

LGD8003 kurze Bedienungsanleitung

LGD8003 kurze Bedienungsanleitung LGD8003 kurze Bedienungsanleitung Installation: (S.3 bis 8) 1. Gehäuse öffnen. 2. Stromversorgung ausmachen und die SIM-Karte vorsichtig einstecken und einschieben (sehen Sie das Foto) Setzen Sie Ihre

Mehr

Handy-leicht-gemacht! Siemens SL42

Handy-leicht-gemacht! Siemens SL42 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Siemens SL42 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy Siemens SL42, einschalten Handy Siemens SL42, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

mobile solutions ag spinnerei-lettenstrasse riverside 8192 zweidlen switzerland www.creonphone.com BEDIENUNGSANLEITUNG

mobile solutions ag spinnerei-lettenstrasse riverside 8192 zweidlen switzerland www.creonphone.com BEDIENUNGSANLEITUNG mobile solutions ag spinnerei-lettenstrasse riverside 8192 zweidlen switzerland www.creonphone.com SWISS MADE QUALITY BEDIENUNGSANLEITUNG Inhalt Einleitung Gerät anlegen/hinzufügen 5 Profil anlegen 7 Erste

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. Jeder Tracker wird von uns getestet und mit dem

Mehr

Mit den GSM-Steuercodes können Sie viele Einstellungen an Ihrem Handy im Handumdrehen vornehmen.

Mit den GSM-Steuercodes können Sie viele Einstellungen an Ihrem Handy im Handumdrehen vornehmen. GSM Steuercodes Mit den GSM-Steuercodes können Sie viele Einstellungen an Ihrem Handy im Handumdrehen vornehmen. GSM Codes sind weltweit einheitliche Steuercodes, mit denen Sie schnell und komfortabel

Mehr

Handy-leicht-gemacht! Siemens CFX65

Handy-leicht-gemacht! Siemens CFX65 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Siemens CFX65 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. Handy Siemens CFX65, einschalten Handy Siemens CFX65, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Version 2.01 DE Hinweis: Diese Anleitung wird ständig aktualisiert. Die aktuellste Version finden Sie immer auf www.fahrrad-diebstahl.

Version 2.01 DE Hinweis: Diese Anleitung wird ständig aktualisiert. Die aktuellste Version finden Sie immer auf www.fahrrad-diebstahl. SpyLamp 2.0 Bedienung und Inbetriebnahme Version 2.01 DE Hinweis: Diese Anleitung wird ständig aktualisiert. Die aktuellste Version finden Sie immer auf www.fahrrad-diebstahl.com/support Bedienungsanleitung

Mehr

Projektarbeit Prozessanalyse Kaffeeherstellung

Projektarbeit Prozessanalyse Kaffeeherstellung Gruppe 6: Haas Peter, Hois Christian Modul: B-PA WS 2011/2012 Projektarbeit Prozessanalyse Kaffeeherstellung Inbetriebnahme, Einschalten per GSM Modul Dozent / Verantwortlicher : Prof. Dr. rer. nat. Hermann

Mehr

Mobile Locator Guardy. Kurzanleitung Guide rapide Guida rapida Quick Guide

Mobile Locator Guardy. Kurzanleitung Guide rapide Guida rapida Quick Guide Mobile Locator Guardy Kurzanleitung Guide rapide Guida rapida Quick Guide Vielen Dank Dass Sie sich für Tracker entschieden haben! Nachfolgend erhalten Sie die wichtigsten Informationen zur Bedienung Ihres

Mehr

LHD8003 kurze Bedienungsanleitung

LHD8003 kurze Bedienungsanleitung LHD8003 kurze Bedienungsanleitung Installation: (S.3 bis 8) 1. Gehäuse öffnen. 2. Stromversorgung ausmachen und die SIM-Karte vorsichtig einstecken und einschieben (sehen Sie das Foto) Setzen Sie Ihre

Mehr

GSM/GPRS/GPS Tracker Bedienungsanleitung M100

GSM/GPRS/GPS Tracker Bedienungsanleitung M100 GSM/GPRS/GPS Tracker Bedienungsanleitung M100 Vorwort Wir beglückwünschen Sie zum Kauf Ihres neuen Trackers! Diese Bedienungsanleitung hilft Ihnen dabei, Ihr Gerät schnell und mühelos einzusetzen. Sie

Mehr

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch Doro Secure 580 Benutzerhandbuch Deutsch 3 2 1 4 5 6 7 8 9 14 13 12 11 10 15 16 Hinweis! Alle Abbildungen dienen lediglich zu anschaulichen Zwecken und geben das Aussehen des Geräts möglicherweise nicht

Mehr

KB 3000 USB GSM/GPRS - SMS Melder

KB 3000 USB GSM/GPRS - SMS Melder Direkt zum KB3000 SMS Temperaturalarm bei Kälte-Berlin KB 3000 USB GSM/GPRS - SMS Melder Einbruch Brand Störungen Kälte-Berlin Am Pfarracker 41 12209 Berlin Fon: +49 30 74 10 40 22 Fax: +49 30 74 10 40

Mehr