Einladung: Bezirksdelegiertenkonferenz der BSV Bochum

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einladung: Bezirksdelegiertenkonferenz der BSV Bochum"

Transkript

1 An alle Bochumer weiterführenden Schulen z.hd. der Schülervertretung Bochum, Einladung: Bezirksdelegiertenkonferenz der BSV Bochum Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler, wir möchten Euch hiermit herzlich zur Gründungs-Bezirksdelegiertenkonferenz der BezirksschülerInnenvertretung (BSV) Bochum einladen. Auf dieser wollen wir zusammen mit Euch die BSV Bochum neugründen, einen Vorstand wählen, uns aber auch in thematischen Workshops mit der SV-Arbeit beschäftigen. Die BSV ist eine kommunale (bochumweite) SchülerInnenvertretungen bei der alle Schülerinnen und Schüler Bochums die Möglichkeit haben mitzuarbeiten. Sie organisiert Seminare und Workshops, Diskussionsreihen, Demonstrationen oder einfach mal eine schulübergreifende Party. Außerdem stellt sie die Bochumer Schülerinnen und Schüler in der Öffentlichkeit dar und vertritt Ihre Meinung z.b. gegenüber der Politik. Weil wir finden, dass eine solche Organisation auch für Bochum erstrebenswert wäre, fand bereits am ein Planungstreffen statt, zu dem viele Bochumer Schülerinnen und Schüler gekommen sind und mit uns diskutiert und geplant haben. Zusammen haben wir auf dem Treffen einen Termin und einen Veranstaltungsort für die Bezirksdelegiertenkonferenz festgelegt. Diese findet am 21. Januar 2011 von 11 Uhr bis etwa 19 Uhr in der Maria Sibylla Merian-Gesamtschule, Lohackerstraße 15, Bochum statt. Eine genaue Beschreibung zur Anfahrt und eine Vorlage zur bitte um Entschuldigung bei Euren LehrerInnen findet Ihr weiter unten.

2 Eingeladen sind alle interessierten SV-Mitglieder Eurer Schule. Allerdings dürfen nur ein/eine SchülerIn pro 250 angefangene SchülerInnen Eurer Schule auch an den Abstimmungen und Wahlen teilnehmen (allerdings hat jede Schule mindestens zwei Plätze auch wenn sie weniger als 500 SchülerInnen hat), dabei solltet Ihr darauf achten das ungefähr gleich viele Mädchen und Jungen für Eure Schule an der BDK teilnehmen. Aufgrund der Länge der Veranstaltung ist für eine Kleinigkeit zum Mittagessen gesorgt. Da wir für die Planung der Workshops wissen müssen wie viele Schülerinnen und Schüler kommen, würden wir Euch bitten uns schnellst möglich (spätestens aber bis zum ) eine Rückmeldung darüber zu geben, wie viele Schülerinnen und Schüler von Eurer Schule kommen möchten. Dazu schreibt uns bitte eine Mail an: oder ruft uns an unter der Nummer: 01578/ Wir freuen uns auf Euch und eine hoffentlich bald funktionierende BezirksschülerInnenvertretung! Mit herzlichen Grüßen, Jonathan Röder für die Planungsgruppe BSV Bochum Anlagen: - Tagesordnung, inklusive: - Vorschlag zur Satzung - Vorschlag zur Wahlordnung - Vorschlag zur Geschäftsordnung - Wegbeschreibung - Freistellung - Materialien für die BDK o Findet Ihr im Anhang der Mail: enthält die Einladung & Anhänge in Digitaler Form, sowie einige Hilfen zum Stellen von (Änderungs-)Anträgen und sonstigen Hilfen.

3 BDK der BSV Bochum: Tagesordnung Wir möchten Euch für die BDK folgende Tagesordnung vorschlagen. Die Tagesordnung (kurz: TO) wird zu Anfang der BDK abgestimmt und kann davor, auf Antrag, auch geändert werden. 1) Begrüßung 2) Konstituierung a. Wahl eines Tagespräsidiums b. Wahl der ProtokollantInnen c. Beschlussfassung zur Tagesordnung d. Beschlussfassung zur Geschäftsordnung (*1) 3) Grußwort, a. der SchülerInnensprecherin der MSM Gesamtschule b. des Schulsprechers der MSM Gesamtschule 4) Kurzvortrag: Was ist eine BSV? 5) Erläuterung des Abstimmungsverfahrens 6) Abstimmung zur Satzung der BSV Bochum a. Vorschlag der Planungsgruppe (*2) b. Sonstige Vorschläge oder Anträge (Antragsberatung) (*3) 7) Abstimmung zur Wahlordnung der BSV Bochum a. Vorschlag der Planungsgruppe (*4) b. Sonstige Vorschläge oder Anträge (Antragsberatung) 8) Pause 9) Vorstellung der einzelnen Workshops a. Rechtsextremismus auf dem Schulhof was tun gegen rechte Rattenfänger? b. Was dürfen wir? Was dürfen wir nicht? SV Recht an Schulen? c. weitere Workshops (*5) 10) Workshopphase (ca. 1 ½ Stunden) 11) Pause und Mittagessen 12) Vorstellung der Workshop Ergebnisse 13) Vortrag Aktuelle Schulpolitik in NRW 14) Erläuterung des Wahlverfahrens 15) Wahlen a. des/der SprecherIn b. des/der stellv. SprecherIn c. der weiteren Vorstandsmitglieder d. der Landesdelegierten e. der LandesverbindungslehrerInnen 16) Pause 17) Ausarbeiten des Arbeitsprogrammes für das Jahr ) Verabschiedung der TeilnehmerInnen

4 BDK der BSV Bochum: Tagesordnung (*1)Anmerkung: - Ein Vorschlag zur Geschäftsordnung liegt der Einladung sowohl in gedruckter als auch in digitaler Form bei. (*2)Anmerkung: - Ein Vorschlag zur Satzung der BSV Bochum liegt der Einladung sowohl in gedruckter als auch in digitaler Form bei. (*3)Anmerkung: - Wie Ihr einen Antrag stellt, bzw. wie so eine Antragsberatung abläuft, könnt Ihr auf der beiliegenden CD erfahren, dort findet Ihr ausführliche Hilfen dazu. (*4)Anmerkung: - Der Vorschlag einer Wahlordnung der BSV Bochum liegt der Einladung sowohl in gedruckter als auch in digitaler Form bei. (*5)Anmerkung: - Zu dem Zeitpunkt an dem die Einladungen verschickt wurden, hatten wir erst für zwei Workshops eine Zusage. Weitere Workshops zu den Themen Schulkleidung für unsere Schulen?, Religionsunterricht an Schulen? und Ziffernoten Relikt aus alter Zeit? sind ebenfalls geplant.

5 BDK der BSV Bochum: Wegbeschreibung H1 H3 H2 Anfahrt mit dem ÖPNV: Haltestelle Grünstraße (H1) oder Haltestelle Auf dem Kley (H3) mit den Linien: 390, 365 und 363 mit der Linie 365 oder 386 Haltestelle Ridderstraße (H2) mit den Linien: 390,389,363 Anfahrt mit dem Auto: Maria Sibylla Merian-Gesamtschule Lohackerstraße Bochum oder Haltestelle Höntrop Kirche (nicht auf der Karte zu sehen) mit der Linie 310

6 BDK der BSV Bochum: Freistellung Sehr geehrte Lehrkräfte, Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, am findet um 11 Uhr (Ende: ca. 19 Uhr) in der Mensa der Maria Sibylla Merian Gesamtschule, die Gründungs-BDK der BSV Bochum statt. Diese soll bochumweit die Interessen von Schülerinnen und Schülern vertreten und stellt ein Forum für alle Bochumer SchülerInnenvertretungen dar. Da wir alle Bochumer Schulen beteiligen möchten, würden wir uns freuen wenn Sie für die Veranstaltung die folgenden SchülerInnen freistellen könnten: Zur Teilnahme an der Bezirksdelegiertenkonferenz (BDK) haben die Schülerinnen und Schüler einen gesetzlichen Anspruch auf Unterrichtsbefreiung; es handelt sich um eine Schulveranstaltung. (SchulG NRW 43 Absatz 3, SchulG NRW 74, BASS Nr. 21 Absatz 4, Nr. 1 Absatz 9) Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, unsere Kontaktdaten finden Sie am unteren Rand der Seite. Die Schülerinnen und Schüler werden am Tage der Veranstaltung eine Bescheinigung über ihre Teilnahme erhalten. Mit freundlichen Grüßen, Jonathan Röder für die Planungsgruppe BSV Bochum

SATZUNG DER BEZIRKSSCHÜLERINNENVERTRETUNG BIELEFELD

SATZUNG DER BEZIRKSSCHÜLERINNENVERTRETUNG BIELEFELD SATZUNG DER BEZIRKSSCHÜLERINNENVERTRETUNG BIELEFELD 1 Die BSV Bielefeld 1.1 Die BSV Bielefeld ist der Zusammenschluss der SchülerInnenvertretungen aller öffentlichen weiterführenden Schulen in der kreisfreien

Mehr

BezirksschülerInnenvertretung Mönchengladbach und Umfeld. Die Satzung. In aktueller Version vom 23. Mai 2015

BezirksschülerInnenvertretung Mönchengladbach und Umfeld. Die Satzung. In aktueller Version vom 23. Mai 2015 BezirksschülerInnenvertretung Mönchengladbach und Umfeld Die Satzung In aktueller Version vom 23. Mai 2015 Vorstand der BSV Mönchengladbach, Janann John Safi, der BezirksschülerInnensprecher 25.Mai 2015

Mehr

Bezirksdelegiertenkonferenz

Bezirksdelegiertenkonferenz Bezirksschülervertretung Krefeld Pr 001/1 Wahlperiode 2014/201 14. Sitzung der (öffentlich) 27. Januar 201 MSM-Gymnasium Krefeld 09:00 11:4 Uhr Tagespräsidium: Schriftführer: Frederic Koch, Duc Tam Nguyen

Mehr

Satzung der BezirksschülerInnenvertretung der Bundesstadt Bonn

Satzung der BezirksschülerInnenvertretung der Bundesstadt Bonn Satzung der BezirksschülerInnenvertretung der Bundesstadt Bonn Stand: 23. Oktober 2012 1 Die BezirksschülerInnenvertretung Bonn 1.1 Die BezirksschülerInnenvertretung Bonn ist der Zusammenschluss der Schülervertretungen

Mehr

Einladung. Eltern für Eltern. Dresden, den

Einladung. Eltern für Eltern.  Dresden, den LER-Vorsitzender Andreas Hellner, Leipzig Telefon 01577 4660830 Andreas.Hellner@ler-sachsen.de Eltern für Eltern LER Sachsen Geschäftsstelle Postfach 10 09 10 01076 Dresden An die amtierenden Mitglieder

Mehr

Werkstattgespräche Schulverpflegung Bestell- und Abrechnungssysteme

Werkstattgespräche Schulverpflegung Bestell- und Abrechnungssysteme EINLADUNG Werkstattgespräche Schulverpflegung Bestell- und Abrechnungssysteme Sehr geehrte Schulleiter, Schulträger, Verantwortliche für die Schulverpflegung, Eltern- und Schülervertreter, in Kooperation

Mehr

Berlin, 14. September 2017

Berlin, 14. September 2017 Berlin, 14. September 2017 Liebe DGVN-Mitglieder, im Namen des Vorstands lade ich Sie herzlich zur XXXIV. Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.v. ein. Wir möchten

Mehr

zur nächsten Mitgliederversammlung des Forum Mentoring e.v. möchten wir herzlich einladen.

zur nächsten Mitgliederversammlung des Forum Mentoring e.v. möchten wir herzlich einladen. Sibylle Brückner, Forum Mentoring e.v. Erste Vorsitzende Vorstand c/o Julius- Maximilians-Universität Würzburg Projektstelle MENTORING Josef-Schneider-Str. 2 97080 Würzburg Telefon +49-(0)931 201 53850

Mehr

Einladung zur Gründungsversammlung und Mitgliederversammlung des Landesverbandes der Kita- und Schulfördervereine Bayern i. Gr.

Einladung zur Gründungsversammlung und Mitgliederversammlung des Landesverbandes der Kita- und Schulfördervereine Bayern i. Gr. BSFV - Bundesverband der Kita- und Schulfördervereine e.v. BSFV e.v., c/o Anne Kreim,, An alle Schulfördervereine An alle Schulen und Ministerien An alle Städte, Gemeinden und Verbände An alle Bildungseinrichtungen

Mehr

Bitte beachten Sie, dass pro Verein nur jeweils die zur Stimmabgabe angemeldeten zwei Personen stimmberechtigt sind.

Bitte beachten Sie, dass pro Verein nur jeweils die zur Stimmabgabe angemeldeten zwei Personen stimmberechtigt sind. POKER-VERBAND BERLIN c/o UUV An die Vorstände der Mitglieder im PVB Berlin den 19.01.2016 Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit laden wir Sie recht herzlich

Mehr

Geschäftsordnung des Kreisschülerrates Zwickau

Geschäftsordnung des Kreisschülerrates Zwickau Präambel Geschäftsordnung des Kreisschülerrates Zwickau Die Schülervertretung des Landkreises Zwickau ist die demokratische Vertretung der Schülerschaft im Landkreis. Sie strebt im Sinne der vertretenden

Mehr

www.bsv-steinfurt.de Satzung

www.bsv-steinfurt.de Satzung www.bsv-steinfurt.de Satzung Eine demokratische Schule kann es nur in Verbindung mit einer demokratischen Gesellschaft geben. Deshalb verbindet die Bezirksschu lerinnenvertretung ihren Kampf um Vera nderungen

Mehr

Leitfaden für Elternbeiräte. an der Heinrich Schütz Schule

Leitfaden für Elternbeiräte. an der Heinrich Schütz Schule Leitfaden für Elternbeiräte an der Heinrich Schütz Schule Vorwort Liebe Elternbeiräte, schön, dass Sie sich entschlossen haben, sich aktiv im Schulleben unserer Schulgemeinde einzubringen und als Elternbeirat

Mehr

Satzung für den Jugendrat der Stadt Mettmann

Satzung für den Jugendrat der Stadt Mettmann (Ratsbeschluss vom 02.10.2012) Aufgrund 7 der Gemeindeordnung des Landes NRW in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Juli 1994 (GV.NRW S. 666), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 13. Dezember

Mehr

Wahl des Tagespräsidiums: Maurice Weinheimer und Katharina Niebergall werden zum Tagespräsidium gewählt.

Wahl des Tagespräsidiums: Maurice Weinheimer und Katharina Niebergall werden zum Tagespräsidium gewählt. Beginn der 109. LDK: Freitag, 11.10.2013 16:30 Uhr anwesende BSVen: Aachen, Dortmund, Essen, Gütersloh, Hamm, Köln, Münster, Rhein- Berg, Steinfurt, Unna, Viersen Wahl des Tagespräsidiums: Maurice Weinheimer

Mehr

30. ordentlichen Bundesmitgliederversammlung

30. ordentlichen Bundesmitgliederversammlung Marcel Luthe Bundesvorsitzender LHG Ackerstraße 3b 10115 Berlin An die Delegierten und Gäste zur 30. ordentlichen Bundesmitgliederversammlung des LHG (über die Vorsitzenden der Gruppen) Bundesverband Liberaler

Mehr

Fachtagung zum integrierten Handlungskonzept gegen Rechtsextremismus und Rassismus des Landes NRW

Fachtagung zum integrierten Handlungskonzept gegen Rechtsextremismus und Rassismus des Landes NRW Fachtagung zum integrierten Handlungskonzept gegen Rechtsextremismus und Rassismus des Landes NRW Hate Speech als Herausforderung für die Präventionsarbeit 8. Juni 2017 im Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf

Mehr

S a t z u n g für den Jugendrat der Stadt Münster

S a t z u n g für den Jugendrat der Stadt Münster S a t z u n g für den Jugendrat der Stadt Münster Änderungen sind fett geschrieben Inhalt Präambel 3 1 Grundsätze 4 2 Jugendrat 4 3 Organe 4 4 Plenum 4 5 Vorstand 5 6 Aufgaben des Vorstandes 5 7 Arbeitsgruppen

Mehr

Geschäftsordnung. der Schülervertretung der Max Klinger Schule

Geschäftsordnung. der Schülervertretung der Max Klinger Schule Geschäftsordnung der Schülervertretung der Max Klinger Schule Präambel Die Schülervertretung (SV) der Max Klinger Schule ist die demokratisch legitimierte Vertretung der Schülerschaft unserer Schule. Sie

Mehr

Miteinander weiter denken. Einladung zum Zukunftsdialog Tolerantes Brandenburg im Landkreis Oberhavel am 5. Oktober 2016 in Oranienburg

Miteinander weiter denken. Einladung zum Zukunftsdialog Tolerantes Brandenburg im Landkreis Oberhavel am 5. Oktober 2016 in Oranienburg Oranienburg, 7. September 2016 Miteinander weiter denken Einladung zum Zukunftsdialog Tolerantes Brandenburg im Landkreis Oberhavel am 5. Oktober 2016 in Oranienburg Sehr geehrte Engagierte in Kommunalpolitik,

Mehr

Programm: 08:30 Uhr Einlass und Beginn der Registrierung. 10:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung des Seminars

Programm: 08:30 Uhr Einlass und Beginn der Registrierung. 10:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung des Seminars Einladung zum 37. Patienten- und Angehörigen Seminar und zur Mitgliederversammlung nach Dortmund am 10. Juni 2017 Seminar in Kooperation mit der AMM-Online, Arbeitsgemeinschaft Multiples Myelom Veranstaltungsort:

Mehr

Protokoll der 10. BDK. Wahl eines Tagespräsidiums Victoria Lakebrink, Tim Fischer einstimmig angenommen

Protokoll der 10. BDK. Wahl eines Tagespräsidiums Victoria Lakebrink, Tim Fischer einstimmig angenommen Protokoll der 10. BDK Beginn: 11:00 Ort: Rathaus Gütersloh Tagespräsidium: Victoria Lakebrink, Tim Fischer Protokollant*in: Tim Fischer TOP 1: Begrüßung Victoria Lakebrink begrüßt die Anwesenden. TOP 2:

Mehr

Im nächsten Schuljahr werden die Veranstaltungen den Schwerpunkt digitale Medien (graphikfähiger Taschenrechner, interaktives Whiteboard) behandeln:

Im nächsten Schuljahr werden die Veranstaltungen den Schwerpunkt digitale Medien (graphikfähiger Taschenrechner, interaktives Whiteboard) behandeln: Kompetenzteams NRW Geschäftsstelle Rathausmarkt 3 14747 Viersen An die Schulleiterinnen und Schulleiter der weiterführenden Schulen im Kreis Viersen Kompetenzteams NRW Geschäftsstelle Rathausmarkt 3 41747

Mehr

hiermit lade ich Sie sehr herzlich ein zur Mitgliederversammlung des LVS Bayern am

hiermit lade ich Sie sehr herzlich ein zur Mitgliederversammlung des LVS Bayern am LVS Bayern Einladung Jahreshauptversammlung 2010 LVS Bayern e.v. Arcostrasse 5 80333 München An die die Mitglieder im LVS Bayern Datum: München, den 12. April 2010 Betreff: 61. Jahreshauptversammlung 2010

Mehr

Protokoll der 113. LDK vom im Jugendgästehaus Münster

Protokoll der 113. LDK vom im Jugendgästehaus Münster Protokoll der 113. LDK vom 20.-22.02.2015 im Jugendgästehaus Münster Freitag, 20.02.2015 Beginn des Plenums: 17:45 Uhr 17:45 Tatjana Westhoff begrüßt die Anwesenden und schlägt Elena Becker und Lara Turek

Mehr

die Personalratsvorsitzende oder den Personalratsvorsitzenden 1 und ein weiteres Personalratsmitglied in Kraft.

die Personalratsvorsitzende oder den Personalratsvorsitzenden 1 und ein weiteres Personalratsmitglied in Kraft. 1 Hochschule Bochum Personalrat Technik und Verwaltung Geschäftsordnung des Personalrats Technik und Verwaltung für die Amtszeit 1. Juli 2008 bis 30. Juni 2012 Der Personalrat Technik und Verwaltung der

Mehr

Einladung zur 21. Sitzung des Jugendgemeinderates mit Amtszeitabschlussfest und Nachtreffen der Berlinfahrt am

Einladung zur 21. Sitzung des Jugendgemeinderates mit Amtszeitabschlussfest und Nachtreffen der Berlinfahrt am Gemeinde Ammerbuch Landkreis Tübingen Gemeinde Ammerbuch - Kirchstraße 6-72119 Ammerbuch Herrn Sebastian Müller Duantstr. 3 79110 Freiburg Hauptamt Sachbearbeiter: Johannes Kraus Telefon: 07073/9171-23

Mehr

Einladung zur Wohngruppentagung

Einladung zur Wohngruppentagung Einladung zur Wohngruppentagung des Bundesfachverbandes Essstörungen e.v. vom 24.-25. November 2016 in Altenkirchen (Westerwald) Sehr geehrte Damen und Herren; Liebe Kolleginnen und Kollegen, hiermit laden

Mehr

Geschäftsordnung der Schülervertretung der Gerhart-Hauptmann-Schule

Geschäftsordnung der Schülervertretung der Gerhart-Hauptmann-Schule Geschäftsordnung der Schülervertretung der Gerhart-Hauptmann-Schule Allgemein 1 Aufgabe und Ziele (1) Die Schülervertretung vertritt und repräsentiert ehrenamtlich die Interessen aller Schülerinnen und

Mehr

Theaterwettbewerb 2017 : "Raconte-moi ta vie à l'école!"

Theaterwettbewerb 2017 : Raconte-moi ta vie à l'école! Theaterwettbewerb 2017 : "Raconte-moi ta vie à l'école!" NEU : Für Kinder des Saarlandes sowie der Moselle! Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer, auch dieses Jahr bieten wir wieder unseren Theaterwettbewerb,

Mehr

Heinrich-Hertz-Berufskolleg Düsseldorf. SV-Satzung des HHBK

Heinrich-Hertz-Berufskolleg Düsseldorf. SV-Satzung des HHBK Heinrich-Hertz-Berufskolleg Düsseldorf SV-Satzung des HHBK Niklas Lay, im Auftrag SV-Team 22.01.2011 Inhalt Inhalt...1 1. Aufbau der SV...2 2. Wahlordnung...4 2.1. Wahl der Klassensprecher...4 2.2. Wahl

Mehr

S a t z u n g. für den Jugendrat der Stadt Münster

S a t z u n g. für den Jugendrat der Stadt Münster S a t z u n g für den Jugendrat der Stadt Münster Stand: 07.02.2017 Inhalt Präambel... 3 1 Grundsatz... 4 2 Jugendrat der Stadt Münster... 4 3 Organe... 4 4 Plenum... 4 5 Vorstand... 4 6 Aufgaben des Vorstandes...

Mehr

Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD Düsseldorf

Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD Düsseldorf Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD Düsseldorf An die Düsseldorfer Presse 10.3.2009 (a) Einladung zur Vertreterversammlung wegen Nachwahl im WK 38 (b) Einladung zur Vertreterversammlung zur Landesdelegiertenkonferenz

Mehr

Themengebiet : 7 Elternarbeit - Wie werden die Eltern einbezogen?

Themengebiet : 7 Elternarbeit - Wie werden die Eltern einbezogen? Leitfaden Berufswahlorientierung für die Sek. I Jahrgangsstufe: 6. Klasse, 1. Halbjahr Themengebiet : 7 Elternarbeit - Wie werden die Eltern einbezogen? Wann?: Elternabend Kurz-Beschreibung: Dieses Modul

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, Herr Höhmann/ah. April 2016 50. Jahrestagung der Fachgruppe Psychiatrie im VKD: Die psychiatrische Versorgung in Deutschland aktuelle Entwicklungen 27. bis 28. Oktober 2016 - Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Einladung zum Fachforum Wie sieht der Weg zur inklusiven Schule aus? Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im bayerischen Bildungssystem

Einladung zum Fachforum Wie sieht der Weg zur inklusiven Schule aus? Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im bayerischen Bildungssystem Bayern macht Bildung Einladung zum Fachforum Freitag, 27. Mai 2011, 15.00 19.15 Uhr Bistumshaus St. Otto, Heinrichsdamm 32, 96047 Bamberg Sehr geehrte Damen und Herren, am 26. März 2009 ist in Deutschland

Mehr

»Wie kann innovative Technik die professionelle Altenpflege unterstützen?«

»Wie kann innovative Technik die professionelle Altenpflege unterstützen?« »Wie kann innovative Technik die professionelle Altenpflege unterstützen?«fachdialog am 23. November 2017 von 13:30 bis 18:00 Uhr Veranstaltungsort: Hotel Grenzfall, Großer Raum Ackerstr. 136, 13355 Berlin

Mehr

Tagesordnung Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.v. Landesgruppe Rheinland Pfalz

Tagesordnung Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.v. Landesgruppe Rheinland Pfalz Tagesordnung Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.v. Landesgruppe Rheinland Pfalz Einladung zur LG-Mitgliederversammlung Am Samstag, 21.Februar 2015, Beginn 09:30 Uhr in der Stadthalle Alzey Nach 9,

Mehr

Veranstaltungskalender 2. Halbjahr 2016

Veranstaltungskalender 2. Halbjahr 2016 Anmeldung: Bitte melden Sie sich zu allen Veranstaltungen rechtzeitig über die u. a. Kontaktdaten an. Geben Sie bitte immer Ihre Anschrift, Telefonnummer, Ihre E-Mailadresse und den Namen der Schule an.

Mehr

Biotechnology - Goes Future

Biotechnology - Goes Future Biotechnology - Goes Future Sehr geehrtes Lehrpersonal des Faches Biologie, wir, die Masterstudenten des Studienganges Biotechnologie der BTU-Cottbus-Senftenberg organisieren in diesem Jahr zum zweiten

Mehr

Einladung zum Wochenendseminar an die Thülsfelder Talsperre, vom 18.September bis zum 20.September 2015

Einladung zum Wochenendseminar an die Thülsfelder Talsperre, vom 18.September bis zum 20.September 2015 Kiel, den 23.06.2015 Einladung zum Wochenendseminar an die Thülsfelder Talsperre, vom 18.September bis zum 20.September 2015 Hallo liebe Mitglieder, liebe Interessierte, und liebe Freunde, nun ist schon

Mehr

Tag der Freiwilligendienste im Sport am 28. April 2008 von 11:00 16:00 Uhr

Tag der Freiwilligendienste im Sport am 28. April 2008 von 11:00 16:00 Uhr in Kooperation mit der 04. März 2008 Einladung zum Tag der Freiwilligendienste im Sport 2008 Rs-Nr: 12/08 Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie recht herzlich einladen zum Tag der Freiwilligendienste

Mehr

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Ministerium für Bildung, Verteiler: Kreisschülerräte Schülersprecher Kreiselternräte Kreislehrerräte Landeselternrat Initiativgruppen Schule ohne Rassismus Schule mit Courage Politiker/innen in den Kommunen

Mehr

Satzung der Schülervertretung. der Kooperativen Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Altentreptow

Satzung der Schülervertretung. der Kooperativen Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Altentreptow Satzung der Schülervertretung der Kooperativen Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Altentreptow Inhaltsverzeichnis PRÄAMBEL 3 1. KLASSENSPRECHERVOLLVERSAMMLUNG 3 1 [ZUSAMMENSETZUNG, EINBERUFUNG, LEITUNG]

Mehr

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Ministerium für Bildung, Verteiler: Kreisschülerräte Schülersprecher Kreiselternräte Kreislehrerräte Landeselternrat Initiativgruppen Schule ohne Rassismus Schule mit Courage Politiker/innen in den Kommunen

Mehr

Schulordnung der Gesamtschule Rhede

Schulordnung der Gesamtschule Rhede Schulordnung der Gesamtschule Rhede Einleitung Mit dieser Schulordnung wollen wir eine Grundlage dafür schaffen, - dass wir starke Partner für starke Bildung sind - dass wir Schüler und Schülerinnen fördern

Mehr

Das Protokoll der dritten Bezirksdelegiertenkonferenz

Das Protokoll der dritten Bezirksdelegiertenkonferenz Das Protokoll der dritten Bezirksdelegiertenkonferenz 17. Juni 2014 Die Bezirksdelegiertenkonferenz der 1 Protokoll Dritte Bezirksdelegiertenkonferenz 17. Juni 2014 Clemens-Brentano-Gymnasium R138 Protokollführer(in):

Mehr

Landesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen Nordrhein-Westfalen e.v.

Landesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen Nordrhein-Westfalen e.v. Landesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen Nordrhein-Westfalen e.v. 03/2012 LAG-Info-Tag Vereinsrecht Themenschwerpunkte: - Vereinssatzung

Mehr

Im Hotel steht auch bis zum ein Zimmerkontingent für Sie zur Verfügung.

Im Hotel steht auch bis zum ein Zimmerkontingent für Sie zur Verfügung. LVS Bayern Einladung Jahreshauptversammlung 2017 LVS Bayern e.v. Arcostrasse 5 80333 München An die Mitglieder im LVS Bayern Datum: 04. April 2017 Betreff: 68. Jahreshauptversammlung 2017 des LVS Bayern

Mehr

Geschäftsordnung der Findungskommission der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster vom 3. September 2015

Geschäftsordnung der Findungskommission der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster vom 3. September 2015 2022 Geschäftsordnung der Findungskommission der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster vom 3. September 2015 Aufgrund des 2 Abs. 4 Satz 1 in Verbindung mit 17 Abs. 3 des Gesetzes über die Hochschulen

Mehr

EINLADUNG. Die Rente ist sicher!? Zur Zukunft unserer Alterssicherung. Mittwoch 3. September Uhr

EINLADUNG. Die Rente ist sicher!? Zur Zukunft unserer Alterssicherung. Mittwoch 3. September Uhr EINLADUNG Die Rente ist sicher!? Zur Zukunft unserer Alterssicherung Mittwoch 3. September 2014 19.00 Uhr Südbahnhof Krefeld Sehr geehrte Damen und Herren, die Zukunft der Alterssicherung in Deutschland

Mehr

Verein der Freunde und Förderer der Realschule Much e.v.

Verein der Freunde und Förderer der Realschule Much e.v. Verein der Freunde und Förderer der Realschule Much e.v. 53804 Much, Schulstraße 14 Tel.: 02245/610671 www.rsmuch.de 25. Juni 2012 Protokoll über die Mitgliederversammlung gemäß 6 Abs. 1 der Satzung Dienstag,

Mehr

LAG-Info-Tag Vereinsrecht 1./2016

LAG-Info-Tag Vereinsrecht 1./2016 Landesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen Nordrhein-Westfalen e.v. LAG-Info-Tag Vereinsrecht 1./2016 Der Verein und seine Führung

Mehr

Die GRÜNEN im Rat der Stadt Duisburg: Geschäftsordnung v Fraktion Bündnis 90/Die GRÜNEN im Rat der Stadt Duisburg.

Die GRÜNEN im Rat der Stadt Duisburg: Geschäftsordnung v Fraktion Bündnis 90/Die GRÜNEN im Rat der Stadt Duisburg. Fraktion Bündnis 90/Die GRÜNEN im Rat der Stadt Duisburg Geschäftsordnung 1 1 Name und Zusammensetzung 1. Der Name ist Fraktion Bündnis 90/Die GRÜNEN im Rat der Stadt Duisburg", kurz Die GRÜNEN im Rat

Mehr

Satzung des Stadtverbandes Bergkamen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. 1 Bereich, Name, Sitz

Satzung des Stadtverbandes Bergkamen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. 1 Bereich, Name, Sitz Satzung des Stadtverbandes Bergkamen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands 1 Bereich, Name, Sitz (1) Die Ortsvereine der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands im Gebiet der Stadt Bergkamen bilden

Mehr

SV Fühlingen-Chorweiler 1929/77 e.v.

SV Fühlingen-Chorweiler 1929/77 e.v. SV Fühlingen-Chorweiler 1929/77 e.v. Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung vom 20.03.2017 Versammlungsort: Vereinsheim, Am Kutzpfädchen 3a, Köln-Fühlingen Beginn: 19:00 Uhr; Ende: 20:00 Uhr

Mehr

Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln. 76. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln am

Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln. 76. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln am Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln An die Mitglieder des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Köln Der Vorsitzende Bürgermeister Stefan Raetz, Stadt Rheinbach

Mehr

Richtlinien der Arbeitsgemeinschaft der JungsozialistInnen in der SPD (Jusos) Landesverband Nordrhein-Westfalen

Richtlinien der Arbeitsgemeinschaft der JungsozialistInnen in der SPD (Jusos) Landesverband Nordrhein-Westfalen Richtlinien der Arbeitsgemeinschaft der JungsozialistInnen in der SPD (Jusos) Landesverband Nordrhein-Westfalen 1 Grundsätze (1) Die Jusos sind eine Arbeitsgemeinschaft im Sinne des Organisationsstatuts

Mehr

Mit der Bitte um Weiterleitung an die Fachlehrer Physik/Chemie/Biologie

Mit der Bitte um Weiterleitung an die Fachlehrer Physik/Chemie/Biologie Mit der Bitte um Weiterleitung an die Fachlehrer Physik/Chemie/Biologie Sommerschule an der Universität Jena 2015 Thema: Biophotonik Licht für die Gesundheit Ziel: Das Ziel dieses Projektes ist es, besonders

Mehr

Die Rechenschaftsberichte werden digital zugeschickt bzw. werden auf dem Parteitag ausgelegt.

Die Rechenschaftsberichte werden digital zugeschickt bzw. werden auf dem Parteitag ausgelegt. An die Delegierten, Ersatzdelegierten und Gäste des ordentlichen Parteitages der KölnSPD am 9. März 2013 Köln, 21. Februar 2013 Einladung Liebe Genossinnen, liebe Genossen, zum ordentlichen Parteitag des

Mehr

Einladung zum mitgliederoffenen. 71. Landesparteitag. der CDU Baden-Württemberg Samstag, 9. September 2017 Stadthalle Reutlingen

Einladung zum mitgliederoffenen. 71. Landesparteitag. der CDU Baden-Württemberg Samstag, 9. September 2017 Stadthalle Reutlingen Einladung zum mitgliederoffenen 71. Landesparteitag der CDU Baden-Württemberg Samstag, 9. September 2017 Stadthalle Reutlingen LIEBE FREUNDINNEN, LIEBE FREUNDE! Für ein Deutschland, in dem wir gut und

Mehr

EINLADUNG Regionale Integrationskonferenz Werkstatt Wohnen und Leben am in Goslar

EINLADUNG Regionale Integrationskonferenz Werkstatt Wohnen und Leben am in Goslar Landesbeauftragter EINLADUNG Regionale Integrationskonferenz Werkstatt Wohnen und Leben am 04.11.2016 in Goslar Bereits über 300 Organisationen und 2.300 Personen unterstützen das Bündnis Niedersachsen

Mehr

Sommerschule an der Universität Jena 2017

Sommerschule an der Universität Jena 2017 Mit der Bitte um Weiterleitung an die Fachlehrer Physik/Chemie/Biologie Sommerschule an der Universität Jena 2017 Thema: "Chemie für die Energiewende Ziel: Das Ziel dieses Projektes ist es, besonders interessierte

Mehr

An die Eltern und Erziehungsberechtigten, Schülerinnen und Schüler der Klassen 7

An die Eltern und Erziehungsberechtigten, Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 An die Eltern und Erziehungsberechtigten, Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 10. März 2017 Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler der zukünftigen Klassen 8, das ZO-Team

Mehr

Samstag, den Hotel AVENA Kongress Bayreuth

Samstag, den Hotel AVENA Kongress Bayreuth LVS Bayern Einladung Jahreshauptversammlung 2016 LVS Bayern e.v. Arcostrasse 5 80333 München An die Mitglieder im LVS Bayern Datum: 26. April 2016 Betreff: 67. Jahreshauptversammlung 2016 des LVS Bayern

Mehr

Satzung. in verständlicher Sprache. Knollstraße Osnabrück Telefon 05 41/ Fax 05 41/

Satzung. in verständlicher Sprache. Knollstraße Osnabrück Telefon 05 41/ Fax 05 41/ Satzung in verständlicher Sprache Dies ist eine zusätzliche Ausgabe der Satzung des Vereins Hilfe für hörgeschädigte Menschen in Niedersachsen e. V.. Diese Ausgabe übersetzt den Inhalt der Original-Satzung

Mehr

Neue Wege in der Onkologie

Neue Wege in der Onkologie Bildungszentrum am Klinikum Fürth Neue Wege in der Onkologie Einladung zur 6. Pflegeonkologischen Fachtagung am 26. April 2017 von 9:15 16:45 Uhr Sehr geehrte Damen und Herren, für viele krebserkrankte

Mehr

Satzung der Schülervertretung des Nikolaus-Ehlen-Gymnasiums Velbert

Satzung der Schülervertretung des Nikolaus-Ehlen-Gymnasiums Velbert Satzung der Schülervertretung des Nikolaus-Ehlen-Gymnasiums Velbert Satzungsrecht Die SV kann sich im Rahmen der geltenden Bestimmungen eine Satzung geben, in der Regelungen über Einzelheiten von Aufgaben

Mehr

Schülerrat-Konzept-Schm+Stae

Schülerrat-Konzept-Schm+Stae Schülerrat-Konzept-Schm+Stae070115 1 Inhalt 1. Vorwort 2. Der Schülerrat der Grundschule Lohne 3. Die Aufgaben 4. Die Wahlen 5. Der Schulsprecher und die Schulsprecherin 6. Der Stellvertreter und die Stellvertreterin

Mehr

Unterrichtsreihe: Recht und Ordnung

Unterrichtsreihe: Recht und Ordnung 04 Schulordnung Lehrerkommentar Zeit: 45 Minuten Ziele: Kenntnisse wichtiger Regeln und Vorschriften für das schulische Leben, Sprechen, Diskussion, Leseverstehen, Schreiben Inhalte: Schulordnung, Klassenregeln,

Mehr

REGIERUNGSPRÄSIDIUM KARLSRUHE ABTEILUNG 7 - SCHULE UND BILDUNG

REGIERUNGSPRÄSIDIUM KARLSRUHE ABTEILUNG 7 - SCHULE UND BILDUNG REGIERUNGSPRÄSIDIUM KARLSRUHE ABTEILUNG 7 - SCHULE UND BILDUNG Regierungspräsidium Karlsruhe 76247 Karlsruhe An die Fachlehrer im Schulversuch Mathematik mit einem CAS Karlsruhe 16. Dezember 2014 Name

Mehr

in der Sitzung am 20. Januar 2012 bestimmte Mitglied, der stellv. PR-Vorsitzende Joachim Möller, lädt alle auf Beschluss des Personalrats

in der Sitzung am 20. Januar 2012 bestimmte Mitglied, der stellv. PR-Vorsitzende Joachim Möller, lädt alle auf Beschluss des Personalrats Hochschule Bochum Der Wirtschaftsausschuss des Personalrats Technik und Verwaltung 4. April 2012 Geschäftsordnung des vom Personalrat Technik und Verwaltung (PR TuV) gem. 105a i.v.m. 65 Landespersonalvertretungsgesetz

Mehr

Satzung der. Vereinigung. Hamburger Religionslehrerinnen und Religionslehrer e.v. in der geänderten Fassung vom 18. Februar 2011

Satzung der. Vereinigung. Hamburger Religionslehrerinnen und Religionslehrer e.v. in der geänderten Fassung vom 18. Februar 2011 Satzung der Vereinigung Hamburger Religionslehrerinnen und Religionslehrer e.v. in der geänderten Fassung vom 18. Februar 2011 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen "Vereinigung Hamburger Religionslehrerinnen

Mehr

der Arbeitskreis Sprecherausschüsse unseres Verbandes lädt Sie zum VGA- Sprecherausschussforum am

der Arbeitskreis Sprecherausschüsse unseres Verbandes lädt Sie zum VGA- Sprecherausschussforum am An die Vorsitzenden und Mitglieder der Sprecherausschüsse in der Deutschen Versicherungswirtschaft Köln, den 25.07.2016 Sehr geehrte Damen und Herren, der Arbeitskreis Sprecherausschüsse unseres Verbandes

Mehr

Satzung der Schülervertretung am Gymnasium der Stadt Frechen

Satzung der Schülervertretung am Gymnasium der Stadt Frechen Satzung der Schülervertretung am Gymnasium der Stadt Frechen Frechen, im März 2013 Mit dieser Satzung macht der Schülerrat des Schuljahres 2012/2013 von seinem Recht Gebrauch, der Schülervertretungsarbeit

Mehr

Dr. Ulrich Bosler - in Abstimmung mit Dr. Dieter Kasang und Martin Schreiber

Dr. Ulrich Bosler - in Abstimmung mit Dr. Dieter Kasang und Martin Schreiber Dr. Ulrich Bosler - in Abstimmung mit Dr. Dieter Kasang und Martin Schreiber 7.6.2005 Einladung zum 1. Workshop am 19. und 20. Juni 2005 in Bad Malente Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts

Mehr

Aktuelles aus Jugendhilfe und Schule

Aktuelles aus Jugendhilfe und Schule Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Arnsberg An die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Mitgliedskommunen des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Arnsberg Der

Mehr

Kongress für Klassensprecher_innen und Interessierte Themen zum Thema machen. Ein Aktions-Kongress zum Mitmachen 19. April 2016, 9 15 Uhr

Kongress für Klassensprecher_innen und Interessierte Themen zum Thema machen. Ein Aktions-Kongress zum Mitmachen 19. April 2016, 9 15 Uhr Kongress für Klassensprecher_innen und Interessierte Themen zum Thema machen. Ein Aktions-Kongress zum Mitmachen 19. April 2016, 9 15 Uhr Aktions, Haus 1, Kongress SCHULGESETZ Zwergenaufstand SCHULLEITUNG

Mehr

Sitzung der Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Düsseldorf am in Heiligenhaus

Sitzung der Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Düsseldorf am in Heiligenhaus Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Düsseldorf An die Mitglieder des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Düsseldorf Postfach 10 39 52 40030 Düsseldorf Kaiserswerther

Mehr

Statut der Schülervertretung des Gymnasium Kronshagen

Statut der Schülervertretung des Gymnasium Kronshagen Statut der Schülervertretung des Gymnasium Kronshagen Dieses Statut ist ab dem 1. Januar 2017 gültig. Inhaltsverzeichnis 1 Organe...1 2 Aufgaben...1 3 Klassensprecherin oder Klassensprecher...2 4 Aufgaben

Mehr

Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands ohne Herrn Dr. Ulrich Schumacher

Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands ohne Herrn Dr. Ulrich Schumacher Zu Punkt 2 der Tagesordnung Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands ohne Herrn Dr. Ulrich Schumacher abgegeben: 359.521.233 Nein-Stimmen 4.094.647 das sind 1,139% Ja-Stimmen 355.426.586

Mehr

Geschäftsordnung ProEbersbach e.v.

Geschäftsordnung ProEbersbach e.v. Geschäftsordnung ProEbersbach e.v. 1 Allgemeines 1.1 Die Mitglieder des erweiterten Vorstands führen die Geschäfte des ProEbersbach e.v. nach Maßgabe der Gesetze, der Satzung und der Geschäftsordnung.

Mehr

Vielfalt im ASB 4. bundesweites LSBTTI*Netzwerktreffen

Vielfalt im ASB 4. bundesweites LSBTTI*Netzwerktreffen Einladung Vielfalt im ASB 4. bundesweites LSBTTI*Netzwerktreffen Jetzt anmelden! Freitag, 10. November 2017, von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr Samstag, 11. November 2017, von 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr Ort: Landesgeschäftsstelle

Mehr

2 3 / Dr. Werth 23. August 2006

2 3 / Dr. Werth 23. August 2006 Thüringer Kultusministerium Postfach 10 04 52 99004 Erfurt Geschäftszeichen Ihr Zeichen, Ihr Schreiben vom Telefon, Bearbeiter (03 61) 37 94-715 Datum 2 3 / 51 130-5 Dr. Werth 23. August 2006 Sehr geehrte

Mehr

GUNETZRHAINER SCHULE

GUNETZRHAINER SCHULE GUNETZRHAINER SCHULE 0 80 25-29 75-30 Staatliche Realschule Miesbach Seminarschule Offene Ganztagsschule Partnerschule des Wintersports Stöger-Ostin-Str. 6 0 80 25-29 75-0 Sekretariat@realschule-miesbach.de

Mehr

Satzung SPD Gemeindeverband Stemwede

Satzung SPD Gemeindeverband Stemwede Satzung SPD Gemeindeverband Stemwede Stand: 8. April 2016 1 Organisationsgrundlage, Name und Sitz (1) Die Ortsvereine der SPD im Gebiet der Gemeinde Stemwede bilden auf der Grundlage des Organisationsstatuts

Mehr

Ihr könnt euch noch bis Sonntag, den 12. November 2017 online über

Ihr könnt euch noch bis Sonntag, den 12. November 2017 online über An die Diözesanleitungen/Diözesanvorstände der Mitgliedsverbände, die Stadt-, Kreis- und Regionalvorstände, die Mitglieder des Trägerwerks des BDKJ in der Erzdiözese Köln e. V., die Mitglieder des Entwicklungspolitischen

Mehr

Hessen in guter Verfassung! Schülerinnen und Schüler beteiligen sich an der Verfassungsreform

Hessen in guter Verfassung! Schülerinnen und Schüler beteiligen sich an der Verfassungsreform Hessen in guter Verfassung! Schülerinnen und Schüler beteiligen sich an der Verfassungsreform Sehr geehrte Damen und Herren, 01.12.2016 am 17.12.2015 wurde vom Hessischen Landtag die Enquetekommission

Mehr

SMV-Satzung des Paul-Klee-Gymnasiums

SMV-Satzung des Paul-Klee-Gymnasiums SMV-Satzung des Paul-Klee-Gymnasiums I. Aufgabe der SMV Die SMV ist Sache aller Schüler. Nur wenn alle Schüler, insbesondere die älteren unter ihnen, die SMV unterstützen und mitmachen, kann sie Erfolg

Mehr

Informiert euch vor Ort im Parlament Ladet Abgeordnete in eure Schule ein ERLEBT DEN LANDTAG

Informiert euch vor Ort im Parlament Ladet Abgeordnete in eure Schule ein ERLEBT DEN LANDTAG Informiert euch vor Ort im Parlament Ladet Abgeordnete in eure Schule ein ERLEBT DEN LANDTAG Was ist der Landtag? Was machen Abgeordnete und wie entsteht ein Gesetz? Mach mit besuche uns! Der Landtag von

Mehr

HERZLICH. Workshop der Modellierung mit Mathematik im Schloss Seggau, Januar 2007

HERZLICH. Workshop der Modellierung mit Mathematik  im Schloss Seggau, Januar 2007 HERZLICH WILLKOMMENI777777777777 Workshop der Modellierung mit Mathematik http://math.uni-graz.at/modellworkshop/ im Schloss Seggau, 29. 31. Januar 2007 DER HINTERGRUND Wie ist der Modellierungsworkshop

Mehr

LANDESFEUERWEHRSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG. Akademie für Gefahrenabwehr. Postfach Bruchsal FAX: 07251/

LANDESFEUERWEHRSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG. Akademie für Gefahrenabwehr. Postfach Bruchsal   FAX: 07251/ LANDESFEUERWEHRSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG Akademie für Gefahrenabwehr Postfach 19 43 76609 Bruchsal E-Mail: poststelle@fws.bwl.de FAX: 07251/933-933 An die unteren Katastrophenschutzbehörden sowie Kreisbrandmeister

Mehr

der Einwohnergemeinde Münchenstein

der Einwohnergemeinde Münchenstein Rechtssammlung Geschäftsordnung der Gemeindekommission Genehmigung Gemeindekommission vom. Juni 007 in Kraft seit. Januar 008 Stand 6. Juni 0 Geschäftsordnung der Gemeindekommission der Einwohnergemeinde

Mehr

Sportgemeinschaft Köln-Worringen e. V. Geschäftsordnung gemäß 22 der Vereinssatzung (beschlossen in der Verwaltungsratssitzung vom

Sportgemeinschaft Köln-Worringen e. V. Geschäftsordnung gemäß 22 der Vereinssatzung (beschlossen in der Verwaltungsratssitzung vom Sportgemeinschaft Köln-Worringen e. V. Erdweg 1 a, 50769 Köln-Worringen Tel. : 0221/97844-0, Fax: 0221/97844-20, Mail: sgworringen@t-online.de Geschäftsordnung gemäß 22 der Vereinssatzung (beschlossen

Mehr

Statut der Schülervertretung der Europaschule Gymnasium Schwarzenbek

Statut der Schülervertretung der Europaschule Gymnasium Schwarzenbek -Entwurf- Statut der Schülervertretung der Europaschule Gymnasium Schwarzenbek Inhaltsverzeichnis 1 Organe 2 Aufgaben 3 Klassensprecherinnen und Klassensprecher; Kurssprecherinnen und Kurssprecher 4 Aufgaben

Mehr

Alt-Hohenschwangauer Schulgemeinschaft e.v. Colomanstraße Hohenschwangau

Alt-Hohenschwangauer Schulgemeinschaft e.v. Colomanstraße Hohenschwangau Alt-Hohenschwangauer Schulgemeinschaft e.v. Colomanstraße 10 87645 Hohenschwangau AHSg e.v. Colomanstr. 10 D-87645 Hohenschwangau Per E-Mail Ansprechpartner: Stephan Schmidt (A87) Dollmannstr. 27 81541

Mehr

Gesprächsrunde zum Thema Tafel-Logistik in NRW

Gesprächsrunde zum Thema Tafel-Logistik in NRW LV-Tafeln in NRW e.v. Steeler Str. 137 45138 Essen An alle Tafeln in NRW Wolfgang Team Logistik Weilerswist Sprecherin Arenbergstr. Evi Kannemann 11 53894 Mechernich Telefon: Mobil: 0171 0 24781 43 / 8348

Mehr

Geschäfts-Ordnung für den Behinderten-Beirat der Stadt Fulda - Übersetzt in Leichte Sprache -

Geschäfts-Ordnung für den Behinderten-Beirat der Stadt Fulda - Übersetzt in Leichte Sprache - Geschäfts-Ordnung für den Behinderten-Beirat der Stadt Fulda - Übersetzt in Leichte Sprache - Was steht auf welcher Seite? Ein paar Infos zum Text... 2 Paragraf 1: Welche Gesetze gelten für die Mitglieder

Mehr