DIE PARADE DER BENETTON ICON STORES IN EUROPAS DESIGN-METROPOLEN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DIE PARADE DER BENETTON ICON STORES IN EUROPAS DESIGN-METROPOLEN"

Transkript

1 DIE PARADE DER BENETTON ICON STORES IN EUROPAS DESIGN-METROPOLEN In London wird das Handbuch zum Überleben von COLORS in einer Ausstellung im Design Museum gezeigt. Und gleichzeitig im digitalen Netzwerk der Trend-Stores United Colors of Benetton in Europa. Vom 3. bis 13. April Ponzano, März Benetton Icon Stores, das Netzwerk der neu gestalteten Trend-Stores von United Colors of Benetton, die zu einem internationalen Pol für Mode, Web-Kultur, multimediale, aktive Experimente und Lifestyle werden sollen, präsentieren eine Reihe von Veranstaltungen in europäischen Hauptstädten, welche die Bedeutung unterstreichen, die Kunst, Architektur und Design bei United Colors of Benetton zukommt: wesentliche Philosophie der Marke und Erfahrungen, die man aktiv teilen kann, in Museen, beim Shoppen, aber auch in den alltäglichen Dingen. In London, vom 3. bis 13. April, wird die Ausstellung Happiness and other survival techniques, angeregt von drei Themen des Magazins (Glück, Scheiße und Transport), im berühmten Design Museum gezeigt, gleichzeitig wie in den Benetton Icon Stores von London, Mailand, Barcelona und Paris. COLORS, das Magazin, das vom Rest der Welt erzählt, gehört zur Verlagstätigkeit von Fabrica, dem Zentrum für Kommunikationsforschung der Benetton Group. In den Icon Stores werden gleichzeitig Videos und künstlerische Comics über die Londoner Ausstellung von COLORS auf den Benetton Live Windows zu sehen sein: das sind große Videowalls mit hoher Auflösung, angeschlossen an Internet, die traditionelle Vitrinen in multimediale Hightech-Fenster verwandeln und eine neue Customer Experience entstehen lassen, bei der sich der Zugang des Benutzers in eine aktive Erfahrung verwandelt. Es ist ein Projekt der Benetton Group, das von Fabrica für ausgewählte Flagshipstores der Marke entwickelt und kürzlich in Las Vegas anlässlich der Digital Signage Expo, der wichtigsten Veranstaltung auf internationaler Ebene in der Sparte Interaction und digitale Beschilderung, mit dem Gold Apex Award in der Kategorie Retail ausgezeichnet wurde. Die Besucher der Benetton Icon Stores werden bei der Hand genommen und von den Geschichten von COLORS auf einer überraschenden Reise begleitet, die durch unsere Gewohnheiten und Widersprüche führt: eine ungewohnte, authentische Welt, wie sie nur die Wirklichkeit sein kann. Für sie gibt es außerdem Exemplare des Magazins und andere In-Store-Aktionen, die ihre Inspiration aus verschiedenen Kulturen, der Kreativität junger Menschen und der Zukunft der neuen Medien beziehen. Benetton Group ist nicht neu im Londoner Design Museum: 2007 wurde die komplette Sammlung von COLORS ausgestellt, gemeinsam mit anderen 24 Objekten, die Design-Geschichte geschrieben haben. Dies im Rahmen von 25/25, eine Ausstellung zur Feier des 25jährigen Jubiläums von Boilerhouse, dem ursprünglichen Kern des Museums. DIE TRILOGIE VON COLORS: THE SURVIVAL GUIDES Nr Glück (Frühjahr 2012) Glück, die Frühlingsnummer, die als Weltpremiere im Londoner Design Museum präsentiert wird, erforscht die verschiedenen Zugänge zur Freude, zwischen Neurowissenschaft und Schönheitschirurgie, Prozac und positiver Psychologie. Von Korea bis Mexiko, von China bis Finnland, eine nützliche Anleitung, wie man die eigene Stimmung heben kann, denn nach den Prognosen der Weltgesundheitsorganisation wird in 20 Jahren Depression die häufigste Krankheit auf unserer Erde sein. N 82 Scheiße (Herbst 2011) Fäkalien, Exkremente. Kot, Aa. Kacke. Die Bezeichnung wechselt, aber das Thema ist bis heute tabu. Rund zwei Drittel der Weltbevölkerung haben weder ein Klo, noch eine Latrine, so sterben jährlich mehr Menschen an banalen

2 Darminfektionen als insgesamt an AIDS, Malaria und Tuberkulose. Kot kann zu Massenvernichtung und biologischer Verunreinigung führen, aber auch zu Benzin oder Düngemittel werden: er kann uns wärmen, satt machen, heilen. Es ist die am meisten unterschätzte Ressource der Welt und kann uns das Leben retten. Nr. 81 Transport (Sommer 2011) Das komplizierte Transportsystem über Land, See und Luft, nährt unaufhörlich die wirtschaftliche Entwicklung unserer Erde. Für 90% der Transporte setzen wir Erdöl ein, einen natürlichen Rohstoff, der rasch zur Neige geht. Bald, könnten wir beispielsweise nicht mehr in der Lage sein, die 140 Millionen Autos voll zu tanken, die heute in den USA fahren. COLORS erzählt Geschichten von Menschen, die wegen örtlicher Gegebenheiten oder einfach um ihren Träumen zu folgen, erfindungsreiche, alternative und nachhaltige Lösungen für ihren eigenen Transport anwenden. United Colors of Benetton ist die Kultmarke des Konzerns im internationalen Stil, bestehend aus Farbe, Energie, Komfort und allem, was für den Alltag nötig ist. Alle diese Schlüsselelemente sind im Grundwert der Marke ausgedrückt: Leidenschaft für Qualität, Engagement für Komfort und Stil. Die Modekollektionen United Colors of Benetton für Damen, Herren und Kinder bieten in jeder Saison ein vollständiges Outfit für den ganzen Tag an, für das Büro, die Freizeit, Kleidung für die Stadt und für die freie Natur. Die Marke ist in zahlreichen anderen Segmenten vertreten, von eleganten Accessoires über Brillen, von Parfüms bis zu Lederwaren. COLORS MAGAZINE Das 1991 gegründete Magazin COLORS erscheint vierteljährlich und bedient sich eines Netzwerks von Mitarbeitern, die aus allen vier Himmelsrichtungen unserer Erde stammen. Zu den vier zweisprachigen Ausgaben (englisch + italienisch, französisch, spanisch und koreanisch) kommt ab der Nr. 83 Glück, auch noch eine chinesische Ausgabe, die in ganz China, Hongkong, Taiwan und überdies in Australien und Neuseeland vertrieben wird. Design Museum, London Das Design Museum ist das bedeutendste Museum für Architektur und Industriedesign der Welt. Zielsetzung ist, Design in den Mittelpunkt von Gegenwartskunst zu rücken und den kreativen Reichtum in allen Formen von Design und seine Bedeutung zu unterstreichen. In Großbritannien ist das Design Museum die maßgebliche Institution für zeitgenössisches Design: gegründet 1989, ist es derzeit in Shad Thames angesiedelt und zeigt Design in all seinen Facetten, von Produkt- über Graphik- bis Modedesign. In diesen 22 Jahren hat das Design Museum Arbeiten wichtiger Wegbereiter von Design ausgestellt, darunter Paul Smith, Zaha Hadid, Jonathan Ive und Dieter Rams. Das Design Museum plant derzeit eine Übersiedlung vom gegenwärtigen Sitz in Shad Thames in das ehemalige Commonwealth Institute, in Kensington, West London. Das Projekt wird voraussichtlich 2014 abgeschlossen. Der prominente Designer John Pawson ist mit der Innenadaptierung des Commonwealth Institute Gebäudes betraut, um den neuen Sitz des Design Museum einzurichten. Die dreimal so großen Räumlichkeiten ermöglichen ein reichhaltigeres Ausstellungsprogramm, die Ausstellung internationaler Sammlungen und eine Erweiterung der didaktischen Programme. Für weitere Informationen:www.designmuseum.org Happiness and other survival techniques April 2012 Eröffnung: Dienstag, 3. April um 19:00 Uhr Design Museum Shad Thames London SE1 2YD Für weitere Informationen: benetton.com benettongroup.com/media-press colorsmagazine.com

3 COLORS 83 - GLÜCK: EINE ÜBERLEBENSANLEITUNG Angefangen mit dieser Ausgabe, wird das Magazin, das vom Rest der Welt berichtet, immer globaler: zu den vier zweisprachigen Editionen (Englisch + Italienisch, Französisch, Spanisch oder Koreanisch) kommt nun auch eine chinesische Ausgabe, die durch die Vereinbarung mit dem Verlag Hong Kong Systems Design möglich wurde. Was macht uns glücklich? Von Aristoteles zum Dalai Lama, von Epikur bis den Joggern im Park, wir alle suchen ein Leben lang nach der Antwort auf diese Frage. Das tat auch COLORS, das mit der 83. Ausgabe Glück den Leser auf eine Reise in den Rest der Welt begleitet, zwischen Neurowissenschaft und plastischer Chirurgie, Prozac und positiver Psychologie. Eine echte Anleitung, wie man seine Stimmung heben und Endorphine produzieren kann, das sind die von unserem Gehirn erzeugten Stoffe, die unseren psycho-physischen Zustand verbessern. Das Glück ist ein Ort heißt ein neuer Werbeslogan der Tourismusbehörde von Bhutan, dem kleinen Königreich zwischen Indien und China, das zu 60% von Wäldern bedeckt ist und wo man 250$ pro Tag zahlen muss, um es besuchen zu können. Im Jahr 1972 sagte der damals siebzehnjährige, vierte Drachenkönig, dass das Bruttosozialglück wichtiger sei als das Bruttoinlandsprodukt. Damals beschloss die Regierung, sich um eine Politik des nationalen Glücks zu bemühen, um das Wohlergehen der Bevölkerung zu verbessern. Die Ziele wurden auf Basis einer Reihe von geistigen, sozialen, kulturellen, ökologischen und wirtschaftlichen Indikatoren definiert. Aber nach Jahren der Untersuchungen, Fragebögen, Interviews und Meinungsumfragen zum Thema Glück, steht Bhutan in Bezug auf die Lebensbedingungen im UN-Entwicklungsindex auch heute noch an 133. Stelle von 177 Staaten, obwohl das Land das zweithöchste Wirtschaftswachstum der Welt aufweist. Ryuchi Ichinokawa, 41 Jahre alt, aus Chiba in Japan, vermietet Ersatzfreunde an Menschen, die sich einsam fühlen. In seiner Agentur Ich will dich aufheitern beschäftigt er rund fünfzig Mitarbeiter. Zu seinen Kunden gehören Frauen, deren Partner zu beschäftigt sind und die einen Schauspieler engagieren, der sie zur Smoking-Anprobe beim Schneider begleitet; Kinder, die falsche Eltern mieten, damit sie mit ihnen am Marathon teilnehmen, der von der Schule veranstaltet wird, oder Ehemänner, die von ihrer Frau als treulos entlarvt wurden, und eine falsche Geliebte präsentieren, die zu diesem Anlass gemietet wird. Das Begräbnis als Lebende ist eine besondere Therapie, bei der der Patient seinem eigenen Begräbnis beiwohnt, um die Freude am Leben zurückzugewinnen. Entstanden in Südkorea, dem Land mit der höchsten Selbstmordrate von Entwicklungsländern, sieht die Therapie vor, dass die Teilnehmer nach der Auswahl ihres Leichengewands einige Minuten

4 in einem geschlossenen Sarg zubringen. So bizarr das auch klingen mag, die Wirtschaft bestätigt die günstige Wirkung der Behandlung. Einige der primären koreanischen Unternehmen - darunter Samsung und Hyundai Motor Company - lassen ihre Mitarbeiter regelmäßig am eigenen Begräbnis teilnehmen, um Selbstmorden vorzubeugen und sie auch dazu anzuregen, ein befriedigenderes Leben zu führen. Marisco und N.H. Flight of the Eagle arbeiten im Gesundheits- und Rehabilitationszentrum von Bellingham in Washington, USA. Beide sind lizenzierte Psychotherapeuten. Sie werden begeistert aufgenommen, wenn sie am Bett eines Patienten stehenbleiben, um sich umarmen und küssen zu lassen. Aber diese Therapeuten sind keine Menschen, sondern dicht behaarte, 50 kg schwere Lamas: die Ergebnisse bei der Rehabilitierung der Patienten des Zentrums, von denen viele Liebkosungen und Zärtlichkeit leider nur von diesen zwei sympathischen Tieren erhalten, sind erstaunlich. Rarajipari ist das traditionelle Rennen hinter dem Ball der Tarahumara, einem eingeborenen Volk in Mexiko, das mit übermenschlichen Körpereigenschaften ausgestattet ist. Dutzende von Stunden laufen sie in der Finsternis am Rande der Schluchten der Barranca del Cobre hinter einem Ball her. Wie einige Forscher meinen, laufen die Tarahumara nicht nur aus dem Wunsch, körperlich in Form zu bleiben, sondern sie sind davon körperlich abhängig, berauscht von Dopamin, einem Stoff, der das System der chemischen Selbst- Belohnung im Organismus steuert. So kann auch der Wettstreit hinter einem Ball im Dunkeln seine Logik haben. COLORS 83 Glück Erscheint im März Zu den vier zweisprachigen Editionen (Englisch + Italienisch, Französisch, Spanisch oder Koreanisch) kommt ab der Nr. 83 Glück: eine Überlebensanleitung, auch eine chinesische Ausgabe auf Basis einer Vereinbarung mit dem Verlag Hong Kong Systems Design Limited, der das Magazin neben China, Hongkong und Taiwan auch in Australien und Neuseeland vertreiben wird. Systems Design Limited publiziert das IdN Magazine (International designers' Network), eine Zeitschrift für Design und Kreativität, entstanden 1992 in Hongkong, die auch ein global erweitertes Netzwerk ist, in dem die internationale kreative Gemeinschaft Ideen, Erfahrungen und Anregungen austauscht. Zu beziehen online auf: Für weitere Informationen: Angela Quintavalle Tel colorsmagazine.com

5 DIE BENETTON GROUP Heute ist die Benetton Group weltweit in 120 Ländern vertreten. Ihr Kerngeschäft liegt im Bekleidungssektor: das Unternehmen zeichnet sich durch einen starken italienischen Charakter aus, dessen Stil, Qualität und Leidenschaft deutlich in den einzelnen Marken zum Ausdruck kommen. Casualwear von United Colors of Benetton, Undercolors of Benetton, Sisley, und Playlife. Das Vertriebsnetz besteht aus mehr als Stores weltweit, bietet den Kunden hochwertigen Service und erzielt einen Gesamtumsatz von über 2 Milliarden Euro. Die Entwicklung des Vertriebsnetzes von Benetton, das sich durch zentrale Lage in Innenstädten und Einkaufszentren und auch durch exzellenten Kundenservice auszeichnet, wird durch ein weltweit bedeutendes Investitionsprogramm unterstützt. In den Benetton Geschäften werden die kompletten Bekleidungskollektionen sowie eine breite Auswahl an Accessoires und Bekleidungszubehör im typischen Stil und der gewohnt hochwertigen Qualität von Benetton angeboten. Wie beim Aufbau des Vertriebsnetzes hat die ständige Beobachtung und Ausrichtung nach neuen Trends und zukunftsorientierten Entwicklungsfaktoren von Anfang an auch die verschiedenen Geschäftsbereiche des Unternehmens beeinflusst: von der Kommunikation bis zu den betrieblichen EDV-Systemen, vom Forschungseinsatz für innovative Materialien bis zur integrierten Logistik. Besonders deutlich wird dies bei den Produktionsstrukturen, deren Systeme und industrielle Einrichtungen alle fünf Jahre komplett erneuert werden. Diese Organisation hat ihren Schwerpunkt in Castrette, eine der weltweit modernsten Industrie und Logistik Anlagen der Textilbranche. Trotz der globalen Dimension, wurde von Benetton die starke Bindung zur ursprünglichen Herkunft stets aufrechterhalten, speziell im Wege von kulturellen Aktivitäten wie der Stiftung Fondazione Benetton Studi e Ricerche und mit Projekten im sportlichen Bereich. Vom Engagement für Rugby, Volleyund Basketball bis zu den legendären Siegen in der Formel 1, steht bei Benetton neben dem Ehrgeiz für sportliche Höchstleistungen auch der soziale Charakter als Chance für Begegnung, Gemeinsamkeit und körperliches Wohlgefühl immer im Mittelpunkt: in diesem Sinne werden jährlich Tausende von Jugendlichen neu für den Sport gewonnen. Ein weiterer Ausdruck der Verankerung von Benetton in der heutigen Gesellschaft ist Fabrica, das Studienzentrum für Kommunikation von Benetton. Fabrica hat sich zum Ziel gesetzt, Innovation und internationales Denken zu verbinden: Ein Mittel, um die Industrie und Kultur mit Hilfe der Kommunikation interagieren zu lassen, indem man sich nicht nur klassischer Werbeformen bedient, sondern die industrielle Kultur, die Intelligenz des Unternehmens auf andere Weise vermittelt: mit Design, Musik, Film, Fotografie, Verlagsprojekten und Internet. benettongroup.com benetton.com facebook.com/benetton twitter.com/benetton youtube.com/benetton

6 COLORS: Was ist COLORS? Eine Zeitschrift, eine partizipative Web-Plattform, eine Reihe von Musik- CDs und Dokumentarfilmen, Bücher und Ausstellungen. colorsmagazine.com COLORS, gegründet 1991 unter der Leitung von Oliviero Toscani und Tibor Kalman, in der Überzeugung, dass Diversität positiv ist und alle Kulturen gleichwertig sind, ist ein vierteljährlich erscheinendes Magazin, das in mehr als 40 Ländern vertrieben und in fünf zweisprachigen Ausgaben (englisch + italienisch, französisch, spanisch, koreanisch oder chinesisch) veröffentlicht wird. COLORS drückt sich vor allem durch Bilder aus: ein universelles Medium, um mit starker, unmittelbarer Wirkung eine möglichst große Anzahl von Personen zu erreichen. Mit dieser visuellen Sprache greift Colors engagiert herausfordernde Themen wie Ökologie, Konflikte in der Welt oder den Kampf gegen AIDS auf, aber auch weniger ernsthafte Themen, wie Shopping, Mode, Spielzeug, Sammler, wie immer aus einer unkonventionellen Sicht. COLORS gehört zur Verlagstätigkeit von Fabrica, dem Zentrum für Kommunikationsforschung von Benetton. Im neuen Baukomplex von Fabrica, der von dem japanischen Architekten Tadao Ando restauriert und erweitert wurde, hat auch die Redaktion der Zeitschrift ihren Sitz, die sich auf ein weltweites Netz externer Mitarbeiter stützen kann Die komplette Reihe von COLORS war in der Ausstellung 25/25 im Design Museum in London (29. März-22. Juni 2007) zu sehen, in der 25 Designobjekte gezeigt wurden, die die letzten 25 Jahre am meisten beeinflusst haben. Das Magazin hat Auszeichnungen von Medien in aller Welt erhalten, wie beispielsweise von Good Magazine, zweimonatlich erscheinendes US-Kultur- und Gesellschaftsmagazin, das die ersten dreizehn, unter der Leitung von Tibor Kalman entstandenen Nummern in die Reihung der 51 besten Magazine aller Zeiten aufgenommen hat, oder von der spanischen Tageszeitung La Vanguardia, die COLORS unter die Kulturmagazine einreiht, die im globalen Panorama am stärksten im Trend liegen. COLORS wurde außerdem in die dreiteilige, in Kanada produzierte Dokumentation Inside the great magazines aufgenommen. Darin wird die Entwicklung von Magazinen von den europäischen Anfängen bis zum starken Einfluss, den sie auf unsere soziale, politische und kulturelle Identität ausüben, analysiert. COLORS 76/Teenagers erhielt den 1st Prize Stories in der Abteilung Art and Entertainment des World Press Photo 2010 mit der Reportage Rainbowland von Kitra Cahana und ist auch Merit Winner der 89. Auflage des Art Directors Club. COLORS 79/Collector errang den Silver Prize in der Kategorie Editorial Design der 90. Auflage des Art Directors Club. PROJEKTE VON COLORS Heute ist Colors nicht nur ein Magazin, sondern auch eine Art zu kommunizieren, um die verschiedenen Ausdrucksmittel der Kommunikation zu einer Interpretation der Welt zu nutzen. Aus der Erfahrung und dem kulturellen Background von COLORS sind wieder zahlreiche neue Medienprojekte entstanden: COLORS Website. Seit 20 Jahren ist COLORS bemüht, mit seinen Erzählungen und Bildreportagen eine immer größere Anzahl von Menschen zu erreichen. Die erneuerte Website colorsmagazine.com wurde gestaltet, um sich in die Inhalte des Magazins vertiefen zu können: neben dem Archiv, das frühere Nummern zugänglich macht, können Besucher auch "virtuell" im Projekt Colors Notebook blättern. Über die Sektion Lab ist immer noch die Redaktion über eine partizipative Online-Plattform erreichbar. Autoren, Fotografen oder einfach Leser, können sich am redaktionellen Prozess des Magazins beteiligen, indem sie spontan ihre Beiträge

7 übermitteln oder Themen für spätere Nummern vorschlagen. COLORS ipad. Die gesamte COLORS Sammlung ist auch auf ipad mit zahlreichen, multimedialen Inhalten einsehbar. Dank App sind die ersten, bereits vergriffenen Nummern der Zeitschrift wieder verfügbar. COLORS Music. Eine musikalische Sammlung, basierend auf der Idee, dass Musik, ebenso wie Bilder, ein universelles Medium ist, um Barrieren abzubauen und eine maximale Zahl von Menschen ausdrucksstark und unmittelbar zu erreichen. COLORS Music greift Musik aus unterschiedlichen Teilen der Welt auf und präsentiert sie in einer neuen Version im zeitgenössischen Kontext. So wurden bereits die Compilations Nordic, Cumbia, Ottomanic, Rio Funk und Inner Asian Pop in Kooperation mit Irma Records, dem internationalen Label von Sony Music, produziert. COLORS Bücher. Von 1000 Extra/ordinary Objects, 1000 SIGNS und COLORS Extraordinary Records, veröffentlicht vom Taschen-Verlag, über die Reihe mit Skira Editore, mit Hunger und Pagine Gialle, bis zu den jüngsten Veröffentlichungen Faces und Violence aus der Reihe COLORSNOTEBOOK, erschienen bei Birkhäuser. Ein großes Engagement in dieser Sparte, das auch durch das weltweite Netz der Korrespondenten und Fotografen von COLORS ermöglicht wurde. COLORS Guide. Die Redaktion von COLORS zeichnet für Africa Mon Amour verantwortlich, ein Führer auf 22 Seiten für die 53 Staaten Afrikas, der eine Beilage zur Herbstnummer 2010 der amerikanischen Zeitschrift GOOD verwendet wurde. Wie es der Tradition von COLORS entspricht und dank dem internationalen Netz an Korrespondenten, Fotografen und Reisenden, beschreibt Africa Mon Amour eine Reiset voller Überraschungen durch ein ungewöhnliches Afrika, mit seinen Künstlern, Lokalen, Aktivitäten, Festivals und Dingen, die es zu tun, zu sehen und zu essen gibt. COLORS Ausstellungen. Von COLORS wurden Ausstellungen an renommierten Standorten in Städten wie Florenz, Rom, Neapel, London, Istanbul, Madrid, Barcelona, Maastricht, Budapest, San Francisco, Luxemburg, Santiago de Chile, Mexico City, Bogotá und Shanghai organisiert. COLORS Dokumentarfilme. Eine neue Generation von Dokumentarfilmen, um die Aufmerksamkeit auf wichtige Themen über die Welt in ihrer Diversität zu lenken und den Geschichten einfacher Menschen eine Stimme zu geben. COLORS hat in Kooperation mit dem TV-Sender der Italienischen Schweiz RSI, eine Dokumentarfilm-Trilogie über das Leben in den unwirtlichsten Gegenden der Welt produziert: Aral, fischen in einem unsichtbaren Meer schildert das Leben der letzten Fischer am Aralsee und wurde 2004 am Filmfestival Turin als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet; Einsamkeit am Ende der Welt, angesiedelt in Feuerland in Patagonien, erhielt den Spezialpreis der Jury am Independentfilm- Festival Buenos Aires von 2006; Jäger seit grauer Vorzeit eine Schilderung des Lebens der Walfänger im äußersten Sibirien, wurde 2008 als Bester Dokumentarfilm auf dem FICCO Festival für zeitgenössische Filme in Mexiko ausgezeichnet. COLORS produzierte außerdem den Dokumentarfilm Rocinha, Porträt einer Favela, ein Porträt dieses riesigen Armenviertels, bewohnt von hunderttausenden Menschen, die trotz der elenden Bedingungen versuchen, ein möglichst normales Leben zu führen. Rocinha ist auch zu einem Erzählband geworden, der bei Mondadori erschienen ist.

PRESSEINFORMATION Seite 1 von 5

PRESSEINFORMATION Seite 1 von 5 PRESSEINFORMATION Seite 1 von 5 Merten GmbH Wiehl, den 11. April 2010 Gebündelte Innovationskraft und zukunftsweisende Produkte erleben der Messestand von Schneider Electric, Merten, Ritto und ELSO auf

Mehr

Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition

Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition PROJEKTBESCHREIBUNG Studio Babelsberg wird anlässlich des 95. Jubiläums als ältestes Großatelier-Filmstudio der Welt eine Special-Edition des Kultur-Lifestyle-Magazins

Mehr

DESTINATION MANAGEMENT UNTERNEHMEN USA. Full service Event Management. Gruppen-, Incentive- und Firmenreisen. Seminare, Konferenzen und Tagungen

DESTINATION MANAGEMENT UNTERNEHMEN USA. Full service Event Management. Gruppen-, Incentive- und Firmenreisen. Seminare, Konferenzen und Tagungen DESTINATION MANAGEMENT UNTERNEHMEN USA Full service Event Management Gruppen-, Incentive- und Firmenreisen Seminare, Konferenzen und Tagungen THE UNITED STATES THE AMERICAN DREAM! Sie wollen Ihre Abteilungen

Mehr

Newsletter Sozialwerk.Bund Nr. 15 vom 24.06.2015

Newsletter Sozialwerk.Bund Nr. 15 vom 24.06.2015 Newsletter Sozialwerk.Bund Nr. 15 vom 24.06.2015 Neue Kooperation: europartner Erwachsenensprachreisen Mit unserem Partner für Kinder- und Jugendspracheisen europartner reisen konnten wir eine neue Kooperation

Mehr

Mediadaten 2015. www.fashiondaily.tv

Mediadaten 2015. www.fashiondaily.tv Mediadaten 2015 www.fashiondaily.tv FashionDaily.TV ist das WebTV für Popkultur FashionDaily.TV steht für Inspiration in Musik und Kultur, Lifestyle und Trends sowie Insights. Wir verstehen uns als Wegweiser

Mehr

PROJEKT-PRÄSENTATION

PROJEKT-PRÄSENTATION PROJEKT-PRÄSENTATION TRÄGERVEREIN TRÄGERVEREIN setzt sich ein für KONSENS, Dialog & Respekt TRÄGERVEREIN für eine mutige & ehrliche SCHWEIZ ZEITSCHRIFT fundiert, ausgewogen & transparent INHALT 1. AUSGANGSLAGE

Mehr

IT S ALL ABOUT SHOES

IT S ALL ABOUT SHOES DER AWARD IT S ALL ABOUT SHOES Die Inszenierung von Schuhen in der Welt des Modejournalismus kennt keine Grenzen Ob fröhlich-frech, provozierend, witzig oder sexy die Palette an Ideen, die den Beiträgen

Mehr

Direktorenhaus the Food & Taste Projects

Direktorenhaus the Food & Taste Projects Direktorenhaus the Food & Taste Projects by Direktorenhaus contact: Katja Kleiss kleiss@illusrative.de Tel. +49 (0)30 275 955 86 www.direktorenhaus.com 2 Designer kulinarischer Events Das Direktorenhaus

Mehr

Ein Treffen mit Hans Bryssinck

Ein Treffen mit Hans Bryssinck Ein Treffen mit Hans Bryssinck Hans Bryssinck Gewinner des Publikumspreises des Theaterfilmfest 2014 fur seinen Film Wilson y los mas elegantes Ich hatte das Privileg, mit Hans Bryssinck zu reden. Der

Mehr

Rotary Jugenddienst. Jugendaustauschprogramme im Distrikt 1810

Rotary Jugenddienst. Jugendaustauschprogramme im Distrikt 1810 Rotary Jugenddienst Jugendaustauschprogramme im Distrikt 1810 Wer oder was ist Rotary? Rotary wurde 1905 von Paul Harris in Chicago als Serviceclub gegründet. Service above self (Selbstloses Dienen) als

Mehr

Lynx Zimbabwehilfe e.v. ein Land zwei Welten

Lynx Zimbabwehilfe e.v. ein Land zwei Welten Lynx Zimbabwehilfe e.v. ein Land zwei Welten 1 Was verbinden wir mit Zimbabwe? Seit über 30 Jahren betreibt die Graphit Kropfmühl AG in Zimbabwe Graphitbergbau und Aufbereitung. In dieser Zeit wurde unser

Mehr

Die irische Versicherung für Deutschland. Portrait eines starken Partners

Die irische Versicherung für Deutschland. Portrait eines starken Partners Die irische Versicherung für Deutschland Portrait eines starken Partners Eagle Star in Irland auf einen Blick 1978 in Irland gegründet Seit 1998 Teil der Zurich Gruppe Viertgrößter Anbieter von Lebensversicherungen

Mehr

beziehung kommunikation im raum / dreidimensionale kommunikation interaction design

beziehung kommunikation im raum / dreidimensionale kommunikation interaction design beziehung kommunikation im raum / dreidimensionale kommunikation interaction design mensch - objekt - kontext gestaltung bedeutet kontextualisierung von informationen. statisch und dynamisch statisch designgebote

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Zug, 2015 Unsere Vision Wir verbinden weltweit die Wünsche anspruchsvoller Kunden egal, ob privat oder geschäftlich. Aus voller Leidenschaft. 1 Unsere Markenwerte seriös elegant verlässlich stilvoll professionell

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

Grenzenloser Mobilfunk

Grenzenloser Mobilfunk Grenzenloser Mobilfunk Machen Sie es sich nicht so schwer. Wer hat schon Spaß daran, im Flugzeug die SIM-Karte zu wechseln? Wer achtet schon gern darauf, wann und wo er am besten mailt oder Dateien herunterlädt?

Mehr

22. SUPERSTAR Award 2015

22. SUPERSTAR Award 2015 22. SUPERSTAR Award 2015 4. 6. November 2015 Düsseldorf düsseldorf 2015 POS display www.display-superstar.com display SUPERSTARs: Awards mit großer Wirkung Awards stärken das Gattungsmarketing einer Branche

Mehr

Filmproduktion Preisliste 2014. Wir produzieren Image- und Werbefilme für Unternehmen aus der Region

Filmproduktion Preisliste 2014. Wir produzieren Image- und Werbefilme für Unternehmen aus der Region Filmproduktion Preisliste 2014 Wir produzieren Image- und Werbefilme für Unternehmen aus der Region Drei gute Gründe Sie möchten genau Ihre Zielgruppe überzeugen? Mit Bewegtbildern können Sie ihr Unternehmen,

Mehr

Konferenz Made in China 2025 meets deutsche Industrie 4.0. Sino-European Services Center (SESC), Chinesisch-Deutsche Industrie Service Zone

Konferenz Made in China 2025 meets deutsche Industrie 4.0. Sino-European Services Center (SESC), Chinesisch-Deutsche Industrie Service Zone Konferenz Made in China 2025 meets deutsche Industrie 4.0 Sino-European Services Center (SESC), 10. September 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, zunächst herzlichen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit

Mehr

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Meine sehr geehrten Damen und Herren, Ehrende Ansprache des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring zur feierlichen Auszeichnung Ehrenamtlicher durch den CDU-KV Suhl Suhl 20. Mai 2009, 17:00 Uhr sehr geehrte Frau Ann Brück, sehr geehrter Mario

Mehr

Europäische Charta über die Konservierung und Restaurierung von historischen Wasserfahrzeugen in Fahrt

Europäische Charta über die Konservierung und Restaurierung von historischen Wasserfahrzeugen in Fahrt Charta von Barcelona Europäische Charta über die Konservierung und Restaurierung von historischen Wasserfahrzeugen in Fahrt Präambel Die Charta von Venedig wurde 1964 als Kodex von Prinzipien für die Konservierung

Mehr

CHINA IM LANGE-FIEBER

CHINA IM LANGE-FIEBER Auktionshaus Dr. Crott in Shanghai CHINA IM LANGE-FIEBER Am Donnerstag, den 22. Mai, wurde in der Wempe Boutique Peking die chinesische Ausgabe des Buches A. Lange & Söhne Feine Uhren aus Sachsen vorgestellt.

Mehr

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI W E LT W E I T E S N E T W O R K, 1 5 1 S E R V I C E P A R T N E R, 5 5 L Ä N D E R, E I N N A M E : software und ser vice D A S G R O S S T E M E S S E B A U - N E T W O R K D E R W E LT: O S P I. software

Mehr

VectorWorks Anwenderbericht: VEC TORWORK S ARCHI TEK TUR ERWECK T F ILMFE S T I VAL ZU NEUEM LEBEN

VectorWorks Anwenderbericht: VEC TORWORK S ARCHI TEK TUR ERWECK T F ILMFE S T I VAL ZU NEUEM LEBEN V e c t o r W o r k s A n w e n d e r b e r i c h t VectorWorks Architektur erweckt das Internationale Filmfestival von Venedig zu neuem Leben Büro 5+1 architetti associati VectorWorks Architektur erweckt

Mehr

Renommierte amerikanische Auszeichnung an Grazer Forscher

Renommierte amerikanische Auszeichnung an Grazer Forscher Presseinformation zur sofortigen Freigabe Medizinische Universität Graz, April 2004 Renommierte amerikanische Auszeichnung an Grazer Forscher Erstmals Effekte einer schmerzfreien, optischen Akupunkturstimulation

Mehr

Guiding technology for the next museum

Guiding technology for the next museum Guiding technology for the next museum Fluxguide. Die fortschrittlichste Technologie für Vermittlung im Museum. Die Fluxguide-Lösung ist ein vollständiges Guidingsystem für Museums- Besucher. Es wird an

Mehr

Das NEUE HELDEN Förderbuch.

Das NEUE HELDEN Förderbuch. L i v i n g O n V i d e o Das NEUE HELDEN Förderbuch. Vorwort Matthias Lorenz-Meyer, Sprecher. Schon der Umstand, dass Sie dieses Heft zur Hand genommen haben, macht Sie für uns äußerst interessant. Auf

Mehr

Materialien Das Gold der Makedonen

Materialien Das Gold der Makedonen Aristoteles Universität Thessaloniki Abteilung für Deutsche Sprache und Philologie Masterstudiengang: Sprache und Kultur im deutschsprachigen Raum -----------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

MEDIADATEN ONINE 2015 Gültig ab 1.1.2015

MEDIADATEN ONINE 2015 Gültig ab 1.1.2015 MEDIADATEN ONINE 2015 Gültig ab 1.1.2015 Die Geschichte von active woman drive&style beginnt im Jahr 2008. Mit dem Anspruch, komplexe Themen rund um eine werteorientierte Mobilität verständlich aufzubereiten,

Mehr

Medienmitteilung. Zürich/Basel 23. Januar 2007. Höchst dotierter Architekturpreis der Schweiz für Tageslicht- Nutzung

Medienmitteilung. Zürich/Basel 23. Januar 2007. Höchst dotierter Architekturpreis der Schweiz für Tageslicht- Nutzung Medienmitteilung Zürich/Basel 23. Januar 2007 Höchst dotierter Architekturpreis der Schweiz für Tageslicht- Nutzung Die Velux Stiftung hat in Zusammenarbeit mit dem ETH Wohnforum den ersten Tageslicht-Award

Mehr

Planungsbüro für Innenarchitektur

Planungsbüro für Innenarchitektur GRAF PLAUEN Interior Design Planungsbüro für GRAF PLAUEN Building Conception Planungsbüro für Hochbau Büro: Graf Plauen Interior Design wurde 2002 gegründet und ist auf die Planung von spezialisiert. Exklusives

Mehr

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf Verbrauch von Primärenergie pro Kopf In Tonnen Öläquivalent*, nach nach Regionen Regionen und ausgewählten und ausgewählten Staaten, Staaten, 2007 2007 3,0

Mehr

Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen

Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen Floridsdorf, 31.03.2013 Agenda 1. Das Unternehmen Zahlen, Daten, Fakten 2. Unsere Produkte, Branchen und Lösungen 3. Weidmüller als Arbeitgeber

Mehr

Schöne, neue Fliesenwelt dank kreativer und innovativer Aussteller und Marken

Schöne, neue Fliesenwelt dank kreativer und innovativer Aussteller und Marken Preview 2015 begeisterte die Messebesucher Schöne, neue Fliesenwelt dank kreativer und innovativer Aussteller und Marken Offenbach, September 2015. Unter dem Motto Fliesenstars in der Manege lud die Saint-Gobain

Mehr

RPM International Inc. Anweisungen zur Hotline

RPM International Inc. Anweisungen zur Hotline RPM International Inc. Anweisungen zur Hotline Auch wenn Compliance-Angelegenheiten häufig auf lokaler Ebene gelöst werden können, bietet Ihnen die Hotline von RPM International Inc. ( RPM ) eine weitere

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT.

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. SIEBEN GUTE GRÜNDE. NUTZEN SIE DIE EXKLUSIVEN VORTEILE IHRER BMW BUSINESS CARD. 1 2 WWW.BMWBUSINESS CENTER.DE. Seite 4 BMW MOBILITÄTS- SERVICES.

Mehr

SPIEGEL ONLINE. Keine Angst vor der Wahrheit.

SPIEGEL ONLINE. Keine Angst vor der Wahrheit. SPIEGEL ONLINE Keine Angst vor der Wahrheit. Die erste Adresse für Nachrichten SPIEGEL ONLINE ist der Meinungsführer im deutschsprachigen Web Aktuell, analytisch, exklusiv: SPIEGEL ONLINE liefert rund

Mehr

Kapitel 1: Der Welthandel im Überblick 1-1

Kapitel 1: Der Welthandel im Überblick 1-1 Kapitel 1: Der Welthandel im Überblick 1-1 Übersicht Wer handelt mit wem? Das Gravitationsmodell Einfluss der Größe einer Volkswirtschaft auf den Handel Weitere Faktoren, die den Handel beeinflussen Entferungen

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard Lebensquellen Ausgabe 7 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Digital Storytelling Sonja Wessel

Digital Storytelling Sonja Wessel Digital Storytelling Sonja Wessel Wir alle haben Geschichten zu erzählen: Erinnerungen, Erfahrungen, Familiengeschichten, Geschichten von und für Menschen, die uns wichtig sind. Digital Storytelling verbindet

Mehr

Die Reise über den Atlantik

Die Reise über den Atlantik Diese Präsentation wurde mit LAT E X-Beamer erstellt. 1 Lebenslauf Mexiko Die Schule 2 Die Stadt: Berlin Die Technische Universität Berlin 3 Studium Leben 4 5 Ru ckblick Lebenslauf Mexiko Die Schule Lebenslauf

Mehr

Sehr geehrter Herr Botschafter Dr. Cuntz, sehr geehrter Herr Abgeordneter Fleckenstein, sehr geehrte Künstler, sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrter Herr Botschafter Dr. Cuntz, sehr geehrter Herr Abgeordneter Fleckenstein, sehr geehrte Künstler, sehr geehrte Damen und Herren, Rede HOL-HH anlässlich der Eröffnung der Ausstellung Hamburg Ganz Europa in einer Stadt Sehr geehrter Herr Botschafter Dr. Cuntz, sehr geehrter Herr Abgeordneter Fleckenstein, sehr geehrte Künstler, sehr

Mehr

GfG / Gruppe für Gestaltung GmbH HEIMATHAFEN. Ein Projekt über und für die Überseestadt Bremen

GfG / Gruppe für Gestaltung GmbH HEIMATHAFEN. Ein Projekt über und für die Überseestadt Bremen HEIMATHAFEN Ein Projekt über und für die Überseestadt Bremen mit text + pr sowie dem Schünemann-Verlag HEIMATHAFEN Seit zehn Jahren entwickelt sich Bremens ehemaliger Freihafen zu einem neuen, lebendigen

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Pressemitteilung. Handys sind wichtige Einkaufsbegleiter. GfK-Studie zur Nutzung von Mobiltelefonen im Geschäft

Pressemitteilung. Handys sind wichtige Einkaufsbegleiter. GfK-Studie zur Nutzung von Mobiltelefonen im Geschäft Pressemitteilung Handys sind wichtige Einkaufsbegleiter 23. Februar 2015 Stefan Gerhardt T +49 911 395-4143 stefan.gerhardt@gfk.com Julia Richter Corporate Communications T +49 911 395-4151 julia.richter@gfk.com

Mehr

Weitere Informationen über die neuen Funktionen und Möglichkeiten erhalten Sie auf dem Produktblatt

Weitere Informationen über die neuen Funktionen und Möglichkeiten erhalten Sie auf dem Produktblatt ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Famic Technologies veröffentlicht das Neue Automation Studio mit verbesserten Funktionen & optimierter Leistungsfähigkeit Die umfangreichste Simulationssoftware, welche

Mehr

SPONSORING UND WERBUNG: IHRE VORTEILE

SPONSORING UND WERBUNG: IHRE VORTEILE SPONSORING UND WERBUNG: IHRE VORTEILE Genießen Sie weltweite Publizitäts- und Imageeffekte! Umfangreiche Marketingaktionen und gezielte PR-Kampagnen begleiten die Vorbereitungen von PHOTON s Solar Terawatt-hours

Mehr

Fair Trade Couture aus London. » Grüne Hochzeit in Österreich» Slow Flowers» Sachsen

Fair Trade Couture aus London. » Grüne Hochzeit in Österreich» Slow Flowers» Sachsen Ulrike Binias, Green Wedding Company 5. Ausgabe Frühjahr 2013 e-paper - 5,99 ISSN 2194-7562 (Internet) TAMMAM Fair Trade Couture aus London GRÜN HEIRATEN WELTWEIT» Grüne Hochzeit in Österreich» Slow Flowers»

Mehr

IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN.

IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN. Apps Homepages SEO Google Social Media Das Örtliche Das Telefonbuch Gelbe Seiten Adressbücher Beratung & Full Service IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN. REGIONAL STARK Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt.

Mehr

Ausgezeichnetes Konzept für Produktpräsentation erhöht Verkaufschancen

Ausgezeichnetes Konzept für Produktpräsentation erhöht Verkaufschancen Presseinformation Hansgrohe SE gewinnt mit neuem Präsentations-Display ShowTec den POPAI Award in Gold einheitlicher Auftritt setzt Produkte in Szene Ausgezeichnetes Konzept für Produktpräsentation erhöht

Mehr

Die Premium-Brand-Philosophie als internationale Herausforderung. Hanspeter Ueltschi

Die Premium-Brand-Philosophie als internationale Herausforderung. Hanspeter Ueltschi Die Premium-Brand-Philosophie als internationale Herausforderung Hanspeter Ueltschi 1 Wer wir sind BERNINA ist seit der Gründung vor über 100 Jahren ein unabhängiges, familiengeführtes Unternehmen. Die

Mehr

PROJEKT REGENBOGENHAUS ZÜRICH ZÜRICH LIEBT ANDERS

PROJEKT REGENBOGENHAUS ZÜRICH ZÜRICH LIEBT ANDERS PROJEKT REGENBOGENHAUS ZÜRICH ZÜRICH LIEBT ANDERS PROJEKT REGENBOGENHAUS Seite 2 Inhalt Inhalt... 2 Einleitung... 3 Warum ein Regenbogenhaus?... 3 Unsere Ziele: Integration statt Isolation Wir leben Zürich

Mehr

Neue ICJ-website begeistert mit geschärftem Profil und verbesserter benutzerfreundlicher Oberfläche

Neue ICJ-website begeistert mit geschärftem Profil und verbesserter benutzerfreundlicher Oberfläche Neue ICJ-website begeistert mit geschärftem Profil und verbesserter benutzerfreundlicher Oberfläche Nach einem gelungenen Face-Lifting präsentiert sich der ICJ-Web-Auftritt nun klarer, übersichtlicher

Mehr

PRAKTIKUMSBERICHT. Archiv in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit von KölnMusik GmbH. Foto: KölnMusik/Jörg Hejkal

PRAKTIKUMSBERICHT. Archiv in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit von KölnMusik GmbH. Foto: KölnMusik/Jörg Hejkal PRAKTIKUMSBERICHT Foto: KölnMusik/Jörg Hejkal Archiv in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit von KölnMusik GmbH KölnMusik GmbH Bischofgartenstrasse 1 50667 Köln, Deutschland Praktikantin: Sarah Amsler Praktikumsverantwortliche:

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Wer ist ATOTECH. Ralph Cassau. IT-Leiter Atotech Deutschland GmbH. Tel 030/34985-875. Email: Ralph.Cassau@atotech.com. Image_01_2005_d / Slide 1

Wer ist ATOTECH. Ralph Cassau. IT-Leiter Atotech Deutschland GmbH. Tel 030/34985-875. Email: Ralph.Cassau@atotech.com. Image_01_2005_d / Slide 1 Wer ist ATOTECH Ralph Cassau IT-Leiter Atotech Deutschland GmbH Tel 030/34985-875 Image_01_2005_d / Slide 1 Email: Ralph.Cassau@atotech.com TOTAL Fakten Viertgrößtes Mineralölunternehmen der Welt Führendes

Mehr

Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht)

Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht) PJ Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht) PJ 0001-2340 Allgemeines PJ 0001 PJ 1999 Zeitschriften, Entscheidungssammlungen,

Mehr

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Ludwig-Maximilians-Universität München Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, vielen Dank, dass Sie sich Zeit für diese Befragung nehmen. In

Mehr

Die Frage setzt auf einer Ebene der Institution an: Wieso machen wir überhaupt internationale Kooperationen? Und wieso gerade mit Indien und China?

Die Frage setzt auf einer Ebene der Institution an: Wieso machen wir überhaupt internationale Kooperationen? Und wieso gerade mit Indien und China? 1 International Design Summer School (IDSS) Referat Ich möchte Ihnen, sehr geehrte Damen und Herren, in dieser kurzen Rede etwas über die International Design Summer School erzählen, die im letzten Sommer

Mehr

Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft

Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft Hamberger ehrte Sieger des Wettbewerbs Praxisnahe Projektarbeit Stephanskirchen Hannover, Moskau, Shanghai: Die Parkettmarke

Mehr

PRESSEMITTEILUNG / SCHÜCO, BAU 2015 DATUM / 03.2015

PRESSEMITTEILUNG / SCHÜCO, BAU 2015 DATUM / 03.2015 PRESSEMITTEILUNG / SCHÜCO, BAU 2015 DATUM / 03.2015 _9694 PRESSE / NEUSS, 03.2015 Schüco mit erfolgreichstem BAU-Messeauftritt aller Zeiten Die D art Design Gruppe gestaltete erneut die Messestandarchitektur

Mehr

Unvergleichliche Lebensqualität

Unvergleichliche Lebensqualität Unvergleichliche Lebensqualität Österreich hat EU-weit die höchste Lebensqualität Auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblickend, ist Österreich heute eine wohlhabende, stabile und prosperierende

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr 6. Mai 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 6. Mai 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Im Jahr 2014 stellen wir zwei

Mehr

Top-Thema mit Vokabeln Begleitmaterialien

Top-Thema mit Vokabeln Begleitmaterialien Lösungen 2014 Die Lösungsschlüssel für alle Top-Themen des Jahres 2014 im Überblick. Artikel Sotschi und die Menschenrechte 03.01.2014 Die Wellness-Schulen 07.01.2014 Offener Arbeitsmarkt für Rumänen und

Mehr

Das transparente LCD-System ist die neueste und attraktivste Möglichkeit, um Ihre Produkte zu präsentieren.

Das transparente LCD-System ist die neueste und attraktivste Möglichkeit, um Ihre Produkte zu präsentieren. 2D- und 3D-Lösungen Transparenter LCD Das transparente LCD-System ist die neueste und attraktivste Möglichkeit, um Ihre Produkte zu präsentieren. POD Das Produkt-Display zeigt 3D-Bilder, die zu Ihren Kunden

Mehr

Unvergleichliche Lebensqualität

Unvergleichliche Lebensqualität Unvergleichliche Lebensqualität Österreich hat weltweit die höchste Lebensqualität Auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblickend, ist Österreich heute eine wohlhabende, stabile und prosperierende

Mehr

FRIEDENSREICH HUNDERTWASSER

FRIEDENSREICH HUNDERTWASSER FRIEDENSREICH HUNDERTWASSER 1) Wie kann man den Künstlername von Hundertwasser erklären? Friedensreich Hundertwasser Regentag Dunkelbunt war ein sehr berühmter Maler und Künstler. Er wurde am 15. Dezember

Mehr

DESIGNLOVR MEDIADATEN

DESIGNLOVR MEDIADATEN DESIGNLOVR MEDIADATEN DESIGNLOVR MAGAZIN - MEDIADATEN 2015 DESIGNLOVR IST AVANTGARDISTISCH, MINIMALISTISCH UND VISIONÄR. DESIGNLOVR STUDIO - KUNDE A. LANGE & SÖHNE DESIGNLOVR ENTFLIEHT ALLTAGSZWÄNGEN UND

Mehr

Praxisseminar FührungsEnergie Von ausgezeichneten Anwendern lernen

Praxisseminar FührungsEnergie Von ausgezeichneten Anwendern lernen FührungsEnergie vertiefen Georg Schneider / Kai Kienzl Praxisseminar FührungsEnergie Von ausgezeichneten Anwendern lernen Ein Tag, zwei Referenten und jede Menge Praxistipps! 2 Top-Anwender berichten von

Mehr

Die Zukunft des Wachstums Wirtschaft, Werte und die Medien. 17. 19. Juni 2013 Bonn. www.dw-gmf.de

Die Zukunft des Wachstums Wirtschaft, Werte und die Medien. 17. 19. Juni 2013 Bonn. www.dw-gmf.de Die Zukunft des Wachstums Wirtschaft, Werte und die Medien 17. 19. Juni 2013 Bonn www.dw-gmf.de Das Profil Das Deutsche Welle Global Media Forum ist ein Medienkongress mit internationaler Ausrichtung.

Mehr

Projekte entwickeln und bauen: Alles aus einer Hand

Projekte entwickeln und bauen: Alles aus einer Hand 0 4. 1 0. 2 0 1 0 S e i t e 1 v o n 5 Projekte entwickeln und bauen: Alles aus einer Hand DIRINGER & SCHEIDEL Unternehmensgruppe lässt aus Visionen Realität werden Innovatives Stadtquartier Q 6 Q 7 beispielhaft

Mehr

Worldwide Distribution

Worldwide Distribution Worldwide Distribution OneButton wurde 2007 als Projekt- und Vertriebsgesellschaft gegründet um Nischen- und Premiumprodukte nachhaltig im Markt zu positionieren. Das Unternehmen OneButton Worldwide Distribution

Mehr

PSYCHOLOGIE HEUTE. MENSCHENKENNTNIS PUR.

PSYCHOLOGIE HEUTE. MENSCHENKENNTNIS PUR. PSYCHOLOGIE HEUTE. MENSCHENKENNTNIS PUR. LESERANALYSE 2010 PSYCHOLOGIE HEUTE Was uns bewegt. www.psychologie-heute.de 02 PSYCHOLOGIE HEUTE LESERANALYSE 2010 DIE ZEITSCHRIFT FÜR DIE GROSSEN THEMEN DES LEBENS

Mehr

PMN Management Awards 2013: Luther gewinnt in der Kategorie Branding

PMN Management Awards 2013: Luther gewinnt in der Kategorie Branding 23. September 2013 PMN Management Awards 2013: Luther gewinnt in der Kategorie Branding Frankfurt a.m. Für das gelungene Re-branding der Marke Luther ist die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh mit dem

Mehr

Aussteller zünden zum Jubiläum ein Feuerwerk an Premieren

Aussteller zünden zum Jubiläum ein Feuerwerk an Premieren 03.09.2011 Sportlich, schnell und dabei komfortabel für die Crew - Auf der 50. INTERBOOT werden von 17. bis 25. September die Bootstrends der Saison gezeigt Aussteller zünden zum Jubiläum ein Feuerwerk

Mehr

Paul van Dyk & Peter Heppner Wir sind wir

Paul van Dyk & Peter Heppner Wir sind wir Universal Music Paul van Dyk & Peter Heppner Wir sind wir Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.paulvandyk.de

Mehr

Wie Jugendliche (15- bis 19-Jährige) ihre Freizeit verbringen: Gehaltvolle Freizeitaktivitäten gewinnen weiter an Bedeutung

Wie Jugendliche (15- bis 19-Jährige) ihre Freizeit verbringen: Gehaltvolle Freizeitaktivitäten gewinnen weiter an Bedeutung TFORSCHUNGSTELEGRAMM 6/2014 Peter Zellmann / Sonja Mayrhofer IFT Institut für Freizeit- und Tourismusforschung Wie Jugendliche (15- bis 19-Jährige) ihre Freizeit verbringen: Gehaltvolle Freizeitaktivitäten

Mehr

Kunde: Euro-Schulen- Organisation, Stockstadt. Position: Leitung der Werbe - abteilung als Profit- Center

Kunde: Euro-Schulen- Organisation, Stockstadt. Position: Leitung der Werbe - abteilung als Profit- Center Euro-Schulen- Organisation, Stockstadt Prospekte für hochwertige private Bildungsprodukte Leitung der Werbe - abteilung als Profit- Center 1. Entwicklung einer Corporate Identity für eine verzweigte Unternehmen

Mehr

Tools & Services für das Publishing 2.0

Tools & Services für das Publishing 2.0 Tools & Services für das Publishing 2.0 Lutz Glandt Mitglied des Bereichsvorstands BRIEF Deutschland im Konzern Deutsche Post DHL Geschäftsbereich Presse Services Deutsche Post: Dienstleister für die Medienbranche

Mehr

Vorkenntnisse Die Teilnehmer dieses Kurses sollten die Kurse "Grundlagen des Gestaltens" besucht haben.

Vorkenntnisse Die Teilnehmer dieses Kurses sollten die Kurse Grundlagen des Gestaltens besucht haben. BEREICH DESIGN Kategorie Spezialisierung Design KURSE IM ÜBERBLICK 1. Einführung 2. Einführung Industrial Design 3. Einführung Medien Design 4. Projektmanagement 5. Medientheorie 6. Designtheorie 7. Designgeschichte

Mehr

Pressemitteilung FAMAB AWARD 11 / 2014. kplus konzept. communication I interior I design

Pressemitteilung FAMAB AWARD 11 / 2014. kplus konzept. communication I interior I design FAMAB AWARD 11 / 2014 communication I interior I design communication interior design FAMAB AWARD Bronzener Apfel für EuroShop-Messestand von Der Messestand von und für DISCOVER NEW SPACES auf der EuroShop

Mehr

Ungewöhnlich außergewöhnlich: Maker World setzt kreative und individuelle Impulse

Ungewöhnlich außergewöhnlich: Maker World setzt kreative und individuelle Impulse 07.05.2014 Mehr als 50 Aussteller auf der ersten Veranstaltung rund ums Machen, Tüfteln und Gestalten am Bodensee - Wettbewerb der extravaganten Computer-Umbauten: We-Mod-It Modding Masters 2014 Ungewöhnlich

Mehr

Schweden die neue kulinarische Nation

Schweden die neue kulinarische Nation Schweden die neue kulinarische Nation Foto: Peter Carlsson/Johnér Schweden hat einzigartige Vorteile zu bieten Ich möchte von meiner Vision berichten Schweden, die neue kulinarische Nation in Europa. Mit

Mehr

Messebau, Pavillonbau, Ausstellungsbau

Messebau, Pavillonbau, Ausstellungsbau Messebau, Pavillonbau, Ausstellungsbau 2 3 Erfahren und verlässlich. Messestände und Ausstellungen, Pavillons und temporäre Veranstaltungshallen die Erfahrung aus zahlreichen Projekten macht uns zum verlässlichen

Mehr

Markel kauft deutschen Reiseversicherungsspezialisten MDT

Markel kauft deutschen Reiseversicherungsspezialisten MDT Markel kauft deutschen Reiseversicherungsspezialisten MDT MDT Makler der Touristik GmbH Assekuranzmakler, Dreieich Markel International, München 08.10.2014 Der Spezialversicherer Markel International hat

Mehr

Übersicht über die verschiedenen Angebote. Highschoolaufenthalte

Übersicht über die verschiedenen Angebote. Highschoolaufenthalte Übersicht über die verschiedenen Angebote Highschoolaufenthalte AIFS: USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika, China, Costa Rica, England Irland, Spanien Carl Duisberg Centren: USA, Kanada, Großbritannien,

Mehr

ZEI CHEN & BILDER. Marianne Gielen :: Steffen Mertens :: Siegrid Müller-Holtz :: Sabine Schneider :: Kerstin Weßlau

ZEI CHEN & BILDER. Marianne Gielen :: Steffen Mertens :: Siegrid Müller-Holtz :: Sabine Schneider :: Kerstin Weßlau ZEI CHEN & BILDER Marianne Gielen :: Steffen Mertens :: Siegrid Müller-Holtz :: Sabine Schneider :: Kerstin Weßlau 1 2 ZEICHEN & BILDER 201 1 in Tangshan und Hangzhou Alles ist in fortwährendem Wandel

Mehr

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben Das Familienunternehmen mit Tradition und Innovation 1958 Firmengründung durch Fritz Greutmann 1965 Produktion von Farben, 1968 Gründung der Aktiengesellschaft

Mehr

Leadership - Chancen und Grenzen eines globalen Ansatzes. Abschließende Thesen

Leadership - Chancen und Grenzen eines globalen Ansatzes. Abschließende Thesen Leadership - Chancen und Grenzen eines globalen Ansatzes Abschließende Thesen management management forum wiesbaden, forum wiesbaden 2008 wolfgang schmidt, mitglied im DBVC und DGAT sandhasenweg 12 D-65207

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Erfahrungsbericht Land: Frankreich Stadt: Paris Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Vorgeschichte Die Idee für das Thema meiner Masterarbeit Die französische Nouvelle Vague und deren Beziehung zum Pariser

Mehr

Samsonite sponsert den Travellers ers Choice Destination Award von TripAdvisor. Reise zu den schönsten Zielen begleitet von dem passenden Gepäck

Samsonite sponsert den Travellers ers Choice Destination Award von TripAdvisor. Reise zu den schönsten Zielen begleitet von dem passenden Gepäck Samsonite sponsert den Travellers ers Choice Destination Award von TripAdvisor Reise zu den schönsten Zielen begleitet von dem passenden Gepäck Samsonite, die weltweit führende Marke für Reisegepäck, sponsert

Mehr

Mensch und Klima Arbeitsblatt

Mensch und Klima Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Ziel Welchen Einfluss hat der Mensch auf das Klima? Die SuS erarbeiten die Bedeutung der einzelnen Einflussfaktoren anhand von Texten. Sie überlegen sich, welchen Einfluss

Mehr

Car Design das Special mit 2 Premium Magazinen

Car Design das Special mit 2 Premium Magazinen Car Design das Special mit 2 Premium Magazinen Was für eine Premiere: Mit dem Special Car Design wird im Mai erstmalig ein eigenständiges Extra über die Gesamtauflagen von A&W Architektur & Wohnen und

Mehr

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.]

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] organisieren. differenzieren. faszinieren. Alle für Eines Ihre Zufriedenheit. [Denn nur im Team ist Herausragendes möglich.] bluepool

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Carina Kapeller Gestaltung www.carinakapeller.com info@carinakapeller.com +43 699 164 429 78

Carina Kapeller Gestaltung www.carinakapeller.com info@carinakapeller.com +43 699 164 429 78 Carina Kapeller Gestaltung www.carinakapeller.com info@carinakapeller.com +43 699 164 429 78 INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS MittersillMünchen S. 5 Hochschule S. 1353 Profil S. 67 Praktikum S. 5563

Mehr

Informationensmappe Augenlaser Supracor Verfahren

Informationensmappe Augenlaser Supracor Verfahren Informationensmappe Augenlaser Supracor Verfahren Einleitung Mein Name ist Özge Tor. In 2007 war ich in derselben Situation wie Sie. Mein größter Wunsch war es meine Augen Lasern zu lassen, da ich große

Mehr

Mein Leben, mein Geld

Mein Leben, mein Geld Mein Leben, mein Geld Wünsche Wandel Wirklichkeit Unser Leben ist sehr komplex und fordert jeden Tag unsere ganze Aufmerksamkeit und Energie. Geld ist ein Teil unseres Lebens. Was macht Geld mit uns? Tut

Mehr