maxit Pflaster- und Wegebausystem

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "maxit Pflaster- und Wegebausystem"

Transkript

1 maxit maxit Ausführungsempfehlungen Pflaster- und Wegebau Auf den Weg gebracht. maxit Pflaster- und Wegebausystem

2 maxit Pflaster- und Wegebau Auf den Weg gebracht Das maxit Pflasterund Wegebausystem Schön und dauerhaft Plattenbeläge und Pflasterdecken sind wesentliche Gestaltungselemente im Landschafts- und Gartenbau. Sie dienen neben der optischen Gestaltung, auch der optimalen Befestigung von Oberflächen im Außenbereich mit dem Ziel einer dauerhaften Nutzung der Flächen, Wege und Plätze. Bauweisen festgeschrieben In der neuen ZTV-Wegebau wurden erstmals die im Landschaftsbau üblichen Bauweisen festgeschrieben. Galten bisher sowohl für hochbelastete Flächen als auch für wenig belastete Terrassen einheitliche Regelungen, so hat die Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung/ Landschaftsbau diese unterschiedlichen Anforderungen nun in der neuen ZTV- Wegebau in ungebundene und gebundene Bauweisen einzeln beschrieben. Der öffentliche Straßenverkehrsraum fällt jedoch nicht in den Geltungsbereich dieses Regelwerkes. Mit maxit auf der sicheren Seite maxit bietet mit dem Pflaster- und Wegebausystem Lösungen für alle Anforderungen im Wegebau und auch für Verkehrsflächen an. Allgemein sind jedoch die Verarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Steinhersteller zu beachten. Die in dieser Drucksache vorgestellten Produkte entsprechen in vollem Umfang den Vorgaben der neuen ZTV-Wegebau und sind entsprechend der Kennzeichnung (*) auch für öffentliche Verkehrsflächen geeignet. Je nach Anforderung stehen wasserdurchlässige und wasserundurchlässige Pflasterfugenmörtel zur Verfügung. Unter erhalten Sie für alle Produkte im maxit Pflaster- und Wegebausystem detaillierte Informationen in den technischen Merkblättern. Die ZTV-Wegebau geht in ihrer neuen Form heute sowohl auf vollgebundene Bauweise, sowie auf Mischbauweisen ein. Bei der vollgebundenen Bauweise sind Tragschicht, Bettungsmörtel und Fugenmörtel aus gebundenen Baustoffen (Mörtel oder Beton) auszuführen, während in der Mischbauweise nur gebundene Fugenmörtel benannt sind. maxit Pflaster- und Wegebau 2

3 maxit Pflaster- maxit und Wegebau gala maxit Unterbau/Pflasterfuge ton 911 Dränsystem Unterbau/Pflasterfuge maxit ton 905* Dränbeton Dränbeton mit hoher Wasserdurchlässigkeit Ein Beton mit haufwerksporigem Gefüge, der gerade so viel Feinmörtel enthält, dass die Gesteinskörnung umhüllt und punktförmig miteinander verbunden wird. Beim Einsatz als Dränbetontragschicht, beträgt der Hohlraum mind. 15 Vol.-%. Durch die besondere Sieblinie wird ein höchst wasserdurchlässiges Betonbett erreicht, das nahezu keine kapillare Saugwirkung aufweist. Dies verhindert Wasserschäden und Gefügezerstörungen durch gefrierendes Wasser sowie Farbveränderungen und Ausblühungen bei Natursteinbelägen, hervorgerufen durch Stauwasser auf Balkonen und Terrassen. Zum Verlegen von Dränpflastersteinen, Natursteinpflaster (Granitpflaster), Naturstein- und Betonplatten auf frostsicherem Unterbau. Funktioniert als Dränage, zur Ableitung von Oberflächenwasser in den Untergrund. wasserdurchlässig 14,2 x 10-5 m/s frost-/tausalzbeständig mit hoher Wasserdurchlässigkeit Vermeidung von Frostschäden Verminderung von Staunässe maxit ton 905 T* Einkornbeton/Dränbeton-Trass Dränbeton auf Basis von Trass-Zement maxit ton 905 T ist ein wasserdurchlässiger, frost- und tausalzbeständiger Dränbeton auf Basis von Trass-Zement mit haufwerksporigen Gefüge, der gerade so viel Feinmörtel enthält, dass die Gesteinskörnungen umhüllt und punktförmig miteinander verbunden werden. Zwischen den Körnern verbleibt ein Hohlraum, der nicht vom Feinmörtel ausgefüllt wird. Bei Dränbetontragschichten beträgt dieser Hohlraumgehalt mind. 15 Vol.-%. Durch die besondere Sieblinie wird ein hoch wasserdurchlässiges Betonbett erreicht, welches nahezu keine kapillare Saugwirkung hat. Dies verhindert Wasserschäden und Gefügezerstörungen durch Volumenvergrößerungen von gefrierendem Wasser, auch auf Balkon und Terrassen. Zum Verlegen von Dränpflastersteinen, Natursteinpflaster (Granitpflaster), Naturstein- und Betonplatten auf frostsicherem Unterbau. Funktioniert als Dränage, zur Ableitung von Oberflächenwasser in den Untergrund. hohe Wasserdurchlässigkeit Vermeidung von Frostschäden Verminderung von Staunässe keine Ausblühungen maxit Pflaster- und Wegebau 3

4 maxit Pflaster- maxit und gala Wegebau maxit ton Unterbau/Pflasterfuge 912 Epoxi maxit ZH Zementhaftbrücke* Zementhaftbrücke maxit ZH ist ein 1-komponentiges Zementfeinmörtel-Trockengemisch mit exakt abgestimmten Zuschlägen und Kunststoffzusätzen (PCC). Ergibt mit Wasser hochzugfeste Haftbrücken, für den als PCC II-Mörtel gem. TL/TP BE der ZTV-ING und Rili SIB des DAfStb. Zur Betoninstandsetzung im Hochbau Brücken- und Ingenieurbau. Die maxit ZH Zementhaftbrücke erfüllt die Anforderungen der ZTV-ING, Teil 3, A 4 für den Bereich PCC II. maxit coll NH* Trass-Natursteinhaftbrücke maxit coll NH Trass-Natursteinhaftbrücke eignet sich speziell für die sichere Verlegung von Naturwerksteinplatten im erdfeuchten Dickbettmörtel. Verhindert bei empfindlichen Naturwerksteinen Ausblühungen und das Einwandern von verfärbenden Substanzen. Für innen und außen geeignet. Zur Verlegung von Steinzug, Feststeinzug und Natursteinbelägen im Mörtelbett. für innen und außen geeignet für Verlegung von Steinzug, Feststeinzug und Natursteinbeläge im Dickbett verhindert Ausblühungen bei empfindlichen Naturwerksteinen sichere Verlegung von Naturwerksteinplatten im Dickbett sehr guter Haftverbund für den Wohnbereich, Industriebereich, Treppen, Hallen, Heizestriche, Balkone und Terrassen maxit ton 911 Pflasterfugenmörtel maxit ton 911 ist ein wasserdurchlässiger, fertig formulierter Pflasterfugenmörtel auf 1-Komponenten-Polyurethanharzbasis. maxit ton 911 dient zur Verfugung von Alt- und Neupflaster aus Natur- und Betonsteinen in Fußgängerzonen, bei Gehwegen, Einfahrten, Gartenanlagen usw. wasserdurchlässig UV-beständig farbecht frost-/tausalzbeständig lösemittelfrei feuchtigkeitsunempfindlich in verschiedenen Farben erhältlich: sand, grau, basalt, schwarz Druckfestigkeit nach 7 Tagen ca. 38 N/mm 2 (Prismen verdichtet), ca. 14 N/mm 2 (unverdichtet, lose) Biegezugfestigkeit ca. 6 N/mm 2 maxit Pflaster- und Wegebau 4

5 maxit Pflaster- gala und maxit Wegebau ton 911 Unterbau/Pflasterfuge maxit ton 912* Epoxi Pflasterfugenmörtel maxit ton 912 Epoxi Pflasterfugenmörtel ist ein fertig formulierter und vorgemischter 2-Komponenten Epoxidharzmörtel. Er dient zur Verfugung von Natursteinpflaster, sowohl für Alt- als auch für Neupflaster. Als Profiprodukt eignet sich maxit ton 912 Epoxi besonders für große Flächen, die schnell fertiggestellt werden müssen, z. B. Fußgängerzonen, Gartenanlagen, dekorativ gestaltete Vorplätze, Gehwege, Innenhöfe sowie auch im Straßenverkehr. maxit ton 912 Epoxi Pflasterfugenmörtel ist auch für hochbelastete Flächen einsetzbar. wasserdurchlässig lösemittelfrei wasseremulgierbar Kehr- und Reinigungsmaschinen geeignet frost-/tausalzbeständig Druckfestigkeit nach 7 Tagen ca N/mm 2 (Prismen verdichtet) Biegezugfestigkeit nach 7 Tagen 20 N/mm 2 (nur regional im Vertriebsgebiet der maxit Baustoffwerke verfügbar) maxit flowpoint* Pflasterfugenmörtel maxit flowpoint ist ein hydraulisch abbindender Werktrockenmörtel, hergestellt aus Spezialzementen und hochqualitativen Füll- und Zusatzstoffen. Als wasserundurchlässiger, schnellhärtender Pflasterfugenmörtel mit hohem Widerstand gegen Frost und Tausalz, ist maxit flowpoint in Abhängigkeit von der Temperatur nach ca. 1 Stunde begehbar und nach ca. 4 Stunden befahrbar. maxit flowpoint Pflasterfugenmörtel ist zementgebunden und dient zur Verfugung von Natursteinen, Betonsteinen oder Klinker. Auch für Alt- und Neupflaster in der Waagerechten, sowie in Bereichen höchster Beanspruchung wie Straßen, Wege, Plätze oder Busbuchten geeignet. maxit flowpoint ist aufgrund seiner schnellen Belastbarkeit vor allem dort gut einsetzbar, wo Pflasterflächen schnell wieder für den Verkehr freigegeben werden müssen. zementgebunden schnell erhärtend wasserundurchlässig hoher Widerstand gegen Frost und Tausalz für große Flächen geeignet auch für höchste Belastungen maxit PFM* Pflasterfugenmörtel maxit Pflasterfugenmörtel ist ein hydraulisch abbindender Werktrockenmörtel, hergestellt aus Spezialzementen und hochqualitativen Füll- und Zusatzstoffen. Als wasserundurchlässiger Pflasterfugenmörtel, mit einem hohen Widerstand gegen Frost und Tausalzbeanspruchung, ist er auch besonders geeignet, wenn große Flächen verfugt werden sollen. maxit Pflasterfugenmörtel ist zementgebunden und dient zur Verfugung von Natursteinen, Betonsteinen oder Klinker. Für Alt- und Neupflaster in der Waagerechten, auch in Bereichen höchster Beanspruchung, z. B. Straßen, Wege, Plätze, Busbuchten etc. Innen und außen verwendbar. zementgebunden wasserundurchlässig hoher Widerstand gegen Frost und Tausalz für große Flächen geeignet auch für höchste Belastungen auch als: maxit PFM T Trass-Pflasterfugenmörtel schwindarm spannungsreduziert hoch fließfähig (*) auch für öffentliche Verkehrsflächen geeignet. maxit Pflaster- und Wegebau 5

6 maxit Ausführungsempfehlungen Systeme für den Garten- und Landschaftsbau maxit Rund um den Spritzbeton maxit Pflaster- und Wegebau Mehr Informationen anfordern Systeme für den Garten- und Landschaftsbau maxit Beton maxit Beton Rund um den Spritzbeton maxit Baustoffwerke GmbH Brandensteiner Weg 1 D Krölpa Telefon: 03647/433-0 Telefax: 03647/ Franken Maxit GmbH & Co. Azendorf 63 D Kasendorf Telefon: 09220/18-0 Telefax: 09220/ Bayerns Best 50 P REISTRÄGER 2014 Nachbemerkung Die Angaben in dieser Broschüre basieren auf unseren derzeitigen technischen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei Verarbeitung und Anwendung unserer maxit Produkte nicht von eigenen Prüfungen sowie Versuchen und stellen nur allgemeine Richtlinien dar. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder die Eignung für einen konkreten Einsatzzweck kann hieraus nicht abgeleitet werden. Etwaige Schutzrechte sowie bestehende Gesetze und Bestimmungen sind vom Verarbeiter stets in eigener Verantwortung zu beachten. Mit dem Erscheinen dieser Broschüre (Stand Oktober 2014) verlieren alle früheren Ausarbeitungen ihre Gültigkeit. S/65597/ /2/500/710279

Von Haus aus perfekt. Das neue Ceresit GaLaBau-System

Von Haus aus perfekt. Das neue Ceresit GaLaBau-System Von Haus aus perfekt Das neue Ceresit GaLaBau-System Irgendwann will man einfach alles perfekt machen Fuß- und Fahrwege anlegen Fassaden und Oberflächen schützen Gebäudesockel abdichten Bauteile befestigen

Mehr

Multifunktionale, kapillarpassive und entkoppelnde Flächendrainagematte für Drainmörtel, Splitt/Kies sowie Spezial-Klebmörtel;

Multifunktionale, kapillarpassive und entkoppelnde Flächendrainagematte für Drainmörtel, Splitt/Kies sowie Spezial-Klebmörtel; Multifunktionale, kapillarpassive und entkoppelnde für Drainmörtel, Splitt/Kies sowie Spezial-Klebmörtel; Höhe 13 mm Auf einen Blick Gleichmäßige enganliegende sowie steife Noppenstruktur Ermöglicht richtungsunabhängigen

Mehr

53229 Bonn, Siebenmorgenweg 2-4 Tel. 0228 / 469589 Fax. 0228/471497 PRÜFBERICHT / GUTACHTEN. Registriernummer : 55-2909/04 CPH-7134-VERKEHR V2

53229 Bonn, Siebenmorgenweg 2-4 Tel. 0228 / 469589 Fax. 0228/471497 PRÜFBERICHT / GUTACHTEN. Registriernummer : 55-2909/04 CPH-7134-VERKEHR V2 Baustoffberatungszentrum Rheinland Ingenieur- und Sachverständigenbüro Dipl.-Ing.Chem. Uwe Schubert 53229 Bonn, Siebenmorgenweg 2-4 Tel. 0228 / 469589 Fax. 0228/471497 Internet: www.bzr-institut.de E-mail:

Mehr

ROST SYSTEMBAUSTOFFE MÖRTELSYSTEME FÜR PFLASTERFLÄCHEN

ROST SYSTEMBAUSTOFFE MÖRTELSYSTEME FÜR PFLASTERFLÄCHEN Preisliste Projekt: Sony-Center, Berlin - Potsdamer Platz 2000: Basaltpflaster, verfugt mit dem PFM-System. 2011: Präsentation des neuen McLaren Mercedes MP4-26. xpb.cc 2012 Pflasterfugenmörtel zementgebunden

Mehr

Naturstein-Verlegeprodukte. Wärme und Behaglichkeit auf höchstem Niveau. Damit wird gebaut.

Naturstein-Verlegeprodukte. Wärme und Behaglichkeit auf höchstem Niveau. Damit wird gebaut. Naturstein-Verlegeprodukte Wärme und Behaglichkeit auf höchstem Niveau Damit wird gebaut. Der Natur ganz nah Beläge aus Natursteinen verleihen Innenräumen und Außenflächen eine ganz besondere Atmosphäre.

Mehr

Leichtbeton-Fertigmischung Die optimale Wärmedämmung für den Bodenausgleich

Leichtbeton-Fertigmischung Die optimale Wärmedämmung für den Bodenausgleich Die optimale Wärmedämmung für den Bodenausgleich nach1 Tag nach10 Tagen Das ORIGINAL: Bauaufsichtlich zugelassen seit 1995 Produkteigenschaften Das Produkt Thermozell-Fertigmischung ist eine werkseitig

Mehr

Sonderbetone Betone mit Kunststoffen

Sonderbetone Betone mit Kunststoffen Institut für Werkstoffe des Bauwesens Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen Sonderbetone Betone mit Kunststoffen Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch. Thienel Dipl.-Ing. N. Beuntner Frühjahrstrimester

Mehr

Parkhäuser schützen unterm Pflaster

Parkhäuser schützen unterm Pflaster Text steht online unter: pr-nord.de -> Pressezentrum -> Pressetexte /-fotos 07/15-06 StoCretec auf der Parken 2015, 23.-25.9. 2015, Berlin Schutz von Fundamenten, Stützen und Wänden in Parkbauten mit Pflasterbelägen

Mehr

Beton Herstellung. nach Norm. Auszug. Pickhardt / Bose / Schäfer. Arbeitshilfe für Ausbildung, Planung und Baupraxis

Beton Herstellung. nach Norm. Auszug. Pickhardt / Bose / Schäfer. Arbeitshilfe für Ausbildung, Planung und Baupraxis Auszug Beton Herstellung Arbeitshilfe für Ausbildung, Planung und Baupraxis Schriftenreihe der Zement- und Betonindustrie Pickhardt / Bose / Schäfer nach Norm Beton Herstellung nach Norm Arbeitshilfe

Mehr

Für professionelle Ergebnisse

Für professionelle Ergebnisse Für professionelle Ergebnisse Leistungsstarke Conti für höchste Ansprüche und nachhaltigen Gebäudeschutz Die Klassiker Conti Sil Siloxanverstärkte, hoch diffusionsfähige Fassadenfarbe mit Silikat-Charakter

Mehr

Die ökologische Zukunft des Dämmens.

Die ökologische Zukunft des Dämmens. Die ökologische Zukunft des Dämmens. 0 mm mm 8 mm 8 mm mm Schaumglasgranulate www.ecoglas.de Echte Alleskönner. Einsatzgebiete Dämmung bei denkmalgeschützter Bausubstanz Auffüllung von Zwischenbalkendecken

Mehr

Beurteilung der Alkaliempfindlichkeit von Gesteinskörnungen und/oder Beurteilung der Alkaliempfindlichkeit von Beton

Beurteilung der Alkaliempfindlichkeit von Gesteinskörnungen und/oder Beurteilung der Alkaliempfindlichkeit von Beton ALKALIREAKTION Prüfungen im IMP Ziel Beurteilung der Alkaliempfindlichkeit von Gesteinskörnungen und/oder Beurteilung der Alkaliempfindlichkeit von Beton Petrographie Petrographie nach CH Normen Feinmörtel

Mehr

Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand. Ein Design wie kein anderes...

Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand. Ein Design wie kein anderes... Q100 Design-Spachtelmasse Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand 2 Tel: 0361 74 78 70 82 Fax: 0911 30 844 933 66 E-Mail: kontakt@quickfloor.de Web: www.quickfloor.de Ein Design wie kein anderes...

Mehr

Verarbeitungshinweise

Verarbeitungshinweise Verarbeitungshinweise Verlegung Betonsteinpflaster Nachstehend informieren wir über wichtige Regeln, die bei der Verarbeitung von Betonpflastersteinen zu dauerhaft funktionsfähigen Verkehrsflächen unbedingt

Mehr

Baumit Baustoffzentrum

Baumit Baustoffzentrum Baumit Baustoffzentrum Baumit Straße 1 9020 Klagenfurt Wir freuen uns über Ihren Besuch! Technische Beratung Farbberatung/Farbdesignvorschläge Baustoffe zum Sehen und Angreifen w&p Baustoffe GmbH Baumit

Mehr

Schächte, Rohre, KG-Rohre. Kabelbau. Abwasserreinigung, Abscheider. Pflaster, Gartenplatten. Bordsteine. Entwässerung, Wasserbau.

Schächte, Rohre, KG-Rohre. Kabelbau. Abwasserreinigung, Abscheider. Pflaster, Gartenplatten. Bordsteine. Entwässerung, Wasserbau. 37 Schächte, Rohre, KG-Rohre Kabelbau Abwasserreinigung, Abscheider Bordsteine Entwässerung, Wasserbau Hochbau, Brücken Landschafts- u. Gartenbau Fertigbeton Garagen 38 Pflaster nach DIN EN 1338, Leistungsklassen

Mehr

Meldorfer Flachverblender 071 079, 085 087

Meldorfer Flachverblender 071 079, 085 087 Meldorfer 071 079, 085 087 zur Gestaltung von Fassaden- und Innenflächen im optischen Erscheinungsbild von Verblend- oder Natursteinmauerwerk. Produktbeschreibung Verwendungszweck Eigenschaften Lieferbare

Mehr

Systemübersicht DELTA MKS. Für Ihre Perfektion. Der richtige Korrosionsschutz für jeden Ihrer Einsatzbereiche. DELTA schützt Oberflächen.

Systemübersicht DELTA MKS. Für Ihre Perfektion. Der richtige Korrosionsschutz für jeden Ihrer Einsatzbereiche. DELTA schützt Oberflächen. DELTA MKS DELTA schützt Oberflächen. DELTA MKS Systemübersicht Für Ihre Perfektion Der richtige Korrosionsschutz für jeden Ihrer Einsatzbereiche DELTA -TONE DELTA -SEAL DELTA-PROTEKT DELTACOLL Sie wollen

Mehr

53229 Bonn, Siebenmorgenweg 2-4 Tel. 0228 / 46 95 89 Fax. 0228 / 47 14 97. PRÜFBERICHT / GUTACHTEN Registriernummer: 33-2002/01 CPH-4831.

53229 Bonn, Siebenmorgenweg 2-4 Tel. 0228 / 46 95 89 Fax. 0228 / 47 14 97. PRÜFBERICHT / GUTACHTEN Registriernummer: 33-2002/01 CPH-4831. Baustoffberatungszentrum - Rheinland - Chemisch + physikalisches Forschungs- und Prüflaboratorium für Bau- und Werkstoffkunde Dipl.- Ing. Chem. U. Schubert ö.b.u.v. Sachverständiger 53229 Bonn, Siebenmorgenweg

Mehr

MONTAGEANLEITUNG MULTI-DECK

MONTAGEANLEITUNG MULTI-DECK Wissenswertes rund um Multi-Deck Sie haben sich mit dem Multi-Deck für ein Qualitätsprodukt aus dem Werkstoff BPC entschieden. Der Verbundwerkstoff BPC (Bamboo- Polymere-Composites) ist eine Kombination

Mehr

Leseprobe zum Download

Leseprobe zum Download Leseprobe zum Download isenhans / fotolia.com Sven Vietense / fotlia.com Picture-Factory / fotolia.com Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, tagtäglich müssen Sie wichtige ntscheidungen treffen,

Mehr

Instandsetzung von WEA-Fundamenten Fachliche und Baurechtliche Aspekte

Instandsetzung von WEA-Fundamenten Fachliche und Baurechtliche Aspekte Instandsetzung von WEA-Fundamenten Fachliche und Baurechtliche Aspekte 18. Windenergietage, Rheinsberg, 12.11.2009 Von der IHK zu Lübeck ö.b.u.v. Sachverständiger für Betontechnologie, Betonschäden, Instandsetzung

Mehr

produkt Verbundpflaster für Straßen und Industrieflächen SUPRA - SHOP SUPRA - SHOP ÖKO SUPRA - SHOP DRAIN

produkt Verbundpflaster für Straßen und Industrieflächen SUPRA - SHOP SUPRA - SHOP ÖKO SUPRA - SHOP DRAIN produkt Verbundpflaster für Straßen und Industrieflächen SUPR - SHOP SUPR - SHOP ÖKO SUPR - SHOP DRIN 2 SUPR - SHOP SUPR - Shop - das ultimative Verbundpflaster für stark beanspruchte Straßen-, Parkplätze

Mehr

PCI Pavifix CEM. Produktinformation 257. Für Böden. Für innen und außen. Für Fugenbreiten ab 5 mm. gebundener Bauweise.

PCI Pavifix CEM. Produktinformation 257. Für Böden. Für innen und außen. Für Fugenbreiten ab 5 mm. gebundener Bauweise. Zement-Pflasterfugenmörtel PCI Pavifix PCI Pavifix CEM für Natursteinpflaster und Natursteinplatten Produktinformation 257 Anwendungsbereiche Für Böden. Für innen und außen. Für Fugenbreiten ab 5 mm. Zum

Mehr

GROSSE KLASSE. Flexibler Klebstoff für die sichere, vollflächige Verklebung aller großformatigen Bodenfliesen. Produktleistung.

GROSSE KLASSE. Flexibler Klebstoff für die sichere, vollflächige Verklebung aller großformatigen Bodenfliesen. Produktleistung. GROSSE KLASSE Flexibler Klebstoff für die sichere, vollflächige Verklebung aller großformatigen Bodenfliesen. Produktleistung I Flexibler Spezialklebstoff für Bodenfliesen im Großformat. I Besonders geschmeidige

Mehr

Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes

Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes Kolloquium 2008 Forschung und Entwicklung für Zement und Beton Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes DI Florian Petscharnig

Mehr

Bei Unklarheiten empfehlen wir, immer einen entsprechenden Gutachter einzuschalten

Bei Unklarheiten empfehlen wir, immer einen entsprechenden Gutachter einzuschalten ... weil die Natur den Ton angibt INFO: 016_1 EINBAUHINWEISE DERNOTON - Produkte DERNOTON - FERTIGMISCHUNG BA für die vertikale Abdichtung an Bauwerken Die DERNOTON -Fertigmischung BA erreicht nur dann

Mehr

DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN

DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN Bautechnische Versuchs- und Forschungsanstalt Salzburg Seite 1/7 DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN Dipl.-Ing. Norbert Glantschnigg

Mehr

BAUAKADEMIE HESSEN-THÜRINGEN E. V.

BAUAKADEMIE HESSEN-THÜRINGEN E. V. BAUAKADEMIE HESSEN-THÜRINGEN E. V. SEMINARPROGRAMM 2013/2014 ORGANISATION, INFORMATION UND ANMELDUNG: Bauakademie Hessen-Thüringen e. V. Emil-von-Behring-Straße 5, 60439 Frankfurt am Main Ansprechpartner:

Mehr

Flüssiger Zementestrich - Austrocknungsbeschleuniger

Flüssiger Zementestrich - Austrocknungsbeschleuniger Produktdatenblatt Ausgabe 15.07.2014 Version Nr. 3 Flüssiger Zementestrich - Austrocknungsbeschleuniger Beschreibung Anwendung wird zur Beschleunigung der Austrocknung von Zementestrichen (CT) sowie zur

Mehr

Beschichtung eines Auffangbehälters für Öl- bzw. ölverunreinigte Stoffe einer IMO -Waschanlage in Stuttgart-Rohr.

Beschichtung eines Auffangbehälters für Öl- bzw. ölverunreinigte Stoffe einer IMO -Waschanlage in Stuttgart-Rohr. Beschichtung eines Auffangbehälters für Öl- bzw. ölverunreinigte Stoffe einer IMO -Waschanlage in Stuttgart-Rohr. Der Umweltschutz und moderne Technologien stellen immer höhere Anforderungen an Behälter,

Mehr

Leiter: MS-Verantwortlicher: Telefon: Telefax: E-Mail: Internet: Erstakkreditierung: Letzte Akkreditierung: Aktuellste Version:

Leiter: MS-Verantwortlicher: Telefon: Telefax: E-Mail: Internet: Erstakkreditierung: Letzte Akkreditierung: Aktuellste Version: Seite 1 von 6 Prüfstelle für Beton, Gesteinskörnungen, Mörtel und Bindemittel Prüfstelle für Radon- und Asbest-Messungen Prüfstelle für Messung gemäss NISV SUPSI-DACD Istituto materiali e costruzioni Campus

Mehr

ALL-Verbundstein 6 cm mit Fase

ALL-Verbundstein 6 cm mit Fase ALL-Verbundstein 6 cm mit Fase Grau Farbe Grau, Rot, Anthrazit Nennmaß (mm) 225 x 112,5 Rastermaß (mm) 230 x 117,5 Steindicke (mm) 60 Kantenausbildung mit Fase Gewicht (kg/stk.) ca. 3,6 Flächengewicht

Mehr

SKS Insektenschutzsysteme. Damit draußen bleibt, was nicht reingehört.

SKS Insektenschutzsysteme. Damit draußen bleibt, was nicht reingehört. SKS Insektenschutzsysteme. Damit draußen bleibt, was nicht reingehört. Wirksamer Insektenschutz für Türen, Fenster und Lichtschächte. SKS Insektenschutzsysteme Genießen Sie den Ausblick. Bei Tag und Nacht.

Mehr

VEINAL VSS 1-90 wasserfreie Silikonharzlösung

VEINAL VSS 1-90 wasserfreie Silikonharzlösung Feuchtigkeit stellt den größten Feind eines jeden Bauteiles dar und führt unweigerlich zu immer größer werdenden Schäden. Verschiedene Ursachen können zur Durchfeuchtung von Bauteilen führen. Mangelhafter

Mehr

Einsatzgebiet Parken Rampen-Heizung. im robusten PMMA-Dünnbett

Einsatzgebiet Parken Rampen-Heizung. im robusten PMMA-Dünnbett Einsatzgebiet Parken Rampen-Heizung im robusten PMM-Dünnbett Beheizte Rampen Effizient in Einbau & Betrieb Schneeräumen ade! Ob aus Bequemlichkeit oder konkretem Sicherheitsbedürfnis: effiziente Freiflächen-

Mehr

Die Bedeutung der Landesplanung für die Rohstoffsicherung. Dr. Stephanie Gillhuber Bayerischer Industrieverband Steine und Erden e.v.

Die Bedeutung der Landesplanung für die Rohstoffsicherung. Dr. Stephanie Gillhuber Bayerischer Industrieverband Steine und Erden e.v. Die Bedeutung der Landesplanung für die Rohstoffsicherung Dr. Stephanie Gillhuber Bayerischer Industrieverband Steine und Erden e.v. Rohstoffförderung (Bayern) K:\sk\5 ÖFFENTLICHKEITSARBEIT - WERBUNG\Fotos\Schemas\CMYK_Rohstoffschlange.jpg

Mehr

Mediadaten. mit Baugerätemarkt MENSCHEN, MÄRKTE, MASCHINEN, METHODEN, MATERIAL

Mediadaten. mit Baugerätemarkt MENSCHEN, MÄRKTE, MASCHINEN, METHODEN, MATERIAL MENSCHEN, MÄRKTE, MASCHINEN, METHODEN, MATERIAL mit Baugerätemarkt Mediadaten 01 Deuschlands auflagenstarke Fachzeitung für Bauunternehmer und Führungskräfte aus der Bauwirtschaft, Gewinnungsindustrie

Mehr

Kleben von Metallabdeckungen mit ENKOLIT

Kleben von Metallabdeckungen mit ENKOLIT Kleben von Metallabdeckungen mit ENKOLIT Material: Farbton: Vorbemerkungen: ENKOLIT schwarz Der Klebebefestigung von Bauteilen liegt die Verlegeanleitung für Klebearbeiten mit ENKOLIT der Fa. Enke Werk,

Mehr

Anwendungstechnische Information. Permacron Verdünnungen für die PKW-Lackierung 1 / 5 13.09.00. Permacron Verdünnung 3364

Anwendungstechnische Information. Permacron Verdünnungen für die PKW-Lackierung 1 / 5 13.09.00. Permacron Verdünnung 3364 Anwendungstechnische Information. Permacron en für die PKW-Lackierung Permacron 3364 Permacron 3365 lang Permacron 3366 extra lang Permacron MS Dura plus 8580 Permacron 3054 Permacron 3055 express In der

Mehr

Garten & Terrasse. Service-Leistungen. Kundenkarte. Finanzierung BAUCOACH

Garten & Terrasse. Service-Leistungen. Kundenkarte. Finanzierung BAUCOACH Garten & Terrasse Service-Leistungen BAUKING bietet eine Vielzahl an Service-Leistungen für Ihre individuellen Anforderungen, wie z.b.: BAUCOACH Unsere Fachberater stehen Ihnen an allen Standorten zur

Mehr

Technik aktuell. Brandschutzlösungen für Holzständerwände mit Rigips Platten. KAI StT. Nr. 04 05/09 20. Mai 2009. Sehr geehrte Damen und Herren,

Technik aktuell. Brandschutzlösungen für Holzständerwände mit Rigips Platten. KAI StT. Nr. 04 05/09 20. Mai 2009. Sehr geehrte Damen und Herren, Technik aktuell Brandschutzlösungen für Holzständerwände mit Rigips Platten KAI StT Nr. 04 05/09 20. Mai 2009 Sehr geehrte Damen und Herren, Holzrahmenbauten gewinnen in Deutschland einen immer größeren

Mehr

Grüne, befestigte Nutzflächen. Parkplätze Außenanlagen Wege und Zufahrten Parkanlagen. Flächenbefestigung mit fertig begrüntem Rasengitter

Grüne, befestigte Nutzflächen. Parkplätze Außenanlagen Wege und Zufahrten Parkanlagen. Flächenbefestigung mit fertig begrüntem Rasengitter Parkplätze Außenanlagen Parkanlagen Grüne, befestigte Nutzflächen Flächenbefestigung mit fertig begrüntem Rasengitter ECORASTER + hochwertiger Rasen Keine Bodenversiegelung Schnelle Regenwasserversickerung

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT

TECHNISCHES DATENBLATT Unterputz aus Wanlin-Rohlehm Zusammensetzung des Putzes Sand, Wanlin-Rohlehm, Strohhäcksel. Verpackung und Lagerung Argibase Putz ist in zwei Ausführungen erhältlich: trocken (Argibase-D) oder erdfeucht

Mehr

Eine Checkliste gibt Sicherheit

Eine Checkliste gibt Sicherheit Eine Checkliste gibt Sicherheit DI Florian Petscharnig Wien, 15.09.2014 Graz, 16.09.2014 Inhaltsübersicht Anwendungsbereich Voraussetzungen Ausgangsstoffe Betonrezept, -herstellung und -einbau Einstreuen

Mehr

STLK Standardleistungskatalog für den Straßen- und Brückenbau R1

STLK Standardleistungskatalog für den Straßen- und Brückenbau R1 Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen Querschnittsausschuss Standardleistungskatalog für den Straßen- und Brückenbau STLK Standardleistungskatalog für den Straßen- und Brückenbau R1 Leistungsbereich

Mehr

Das Zinklamellen-System

Das Zinklamellen-System DELTA MKS DELTA schützt Oberflächen. Das Zinklamellen-System Für Ihre Sicherheit Die Zinklamellenbeschichtung zum extremen Schutz hochfester Werkstoffe DELTA-PROTEKT KL 100 DELTA -TONE 9000 DELTA-PROTEKT

Mehr

Garten- und Landschaftsbau oder Straßenbauerhandwerk

Garten- und Landschaftsbau oder Straßenbauerhandwerk Dieses Dokument finden Sie unter www.ihk-berlin.de unter der Dok-Nr. 51848 Garten- und Landschaftsbau oder Straßenbauerhandwerk Die Berufsbilder des Garten- und Landschaftsbaus sowie des Straßenbauerhandwerks

Mehr

[ FAQ zur RIMUVA-Reinigungsfolie ]

[ FAQ zur RIMUVA-Reinigungsfolie ] [ FAQ zur RIMUVA-Reinigungsfolie ] A Abziehen Anwendungsgebiet Ausrüstung Aussenanwendung Nach vollständiger Trocknung kann die Folie durch vorsichtiges Abziehen entfernt werden. Gründliche und wasserfreie

Mehr

Kö-Bogen die Freiheit in Beton zu gestalten

Kö-Bogen die Freiheit in Beton zu gestalten KÖ-BOGEN DÜSSELDORF Kö-Bogen die Freiheit in Beton zu gestalten Der New Yorker Architekt Daniel Libeskind liefert die Pläne für den Düsseldorfer Kö-Bogen. Kennzeichnend für seinen Entwurf ist die prägnante

Mehr

TROCK NER KELLER DICHTUNGSSCHLÄMME

TROCK NER KELLER DICHTUNGSSCHLÄMME TROCK NER KELLER DICHTUNGSSCHLÄMME Für die wasserdichte Abdichtung von Grundmauern und Kellern in dünner Schicht. Auch für die Altbauinstandsetzung. Produktleistung I Dichtungsschlämme mit Prüfzeugnis.

Mehr

Bilder - welche überzeugen

Bilder - welche überzeugen Vergleichende Betrachtung der Bauweisen nach RSTO Tafel 1: Asphaltdecken und Tafel 3: Pflasterdecken Mai 2005 Bilder - welche überzeugen Bild 8746 Bild 5802 Zu schwacher Konstruktionsaufbau Hier versagte

Mehr

Einführung in die Betontechnologie

Einführung in die Betontechnologie Einführung in die Betontechnologie Schulung 18.06.2010 Frischbeton Beton ein Baustoff aus mehreren Komponenten Zement Wasser Zusatzmittel Zusatzstoff Der Zement Der Zement ist das Bindemittel des Beton.

Mehr

Wasserdichte Rohrdurchführungen bei gusseisernen Abflussrohren

Wasserdichte Rohrdurchführungen bei gusseisernen Abflussrohren Wasserdichte Rohrdurchführungen bei gusseisernen Abflussrohren Allgemeines Die fachgerechte Planung und Ausführung von Rohrdurchführungen ist ein wichtiger Bestandteil zur Erlangung eines fehlerfreien

Mehr

Planung und Ausführung dauerhafter Betonpflasterbauweisen

Planung und Ausführung dauerhafter Betonpflasterbauweisen Betonverband Straße, Landschaft, Garten e.v. (SLG) Planung und Ausführung dauerhafter Betonpflasterbauweisen von Dipl.-Ing. Dietmar Ulonska, Bonn Herausgeber: Betonverband Straße, Landschaft, Garten e.v.

Mehr

Veröffentlichungen. Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Veröffentlichungen. Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Ausführungsvorschriften zu 7 des Berliner Straßengesetzes über Geh- und Radwege (AV Geh- und Radwege) Vom 16. Mai 2013 StadtUm VII B 15 (Teil A Entwurfstechnik)

Mehr

Checkliste zum Straßenausbaubeitragsgesetz. Wann muss ich für Straßenausbaumaßnahmen zahlen? Einführung

Checkliste zum Straßenausbaubeitragsgesetz. Wann muss ich für Straßenausbaumaßnahmen zahlen? Einführung Checkliste zum Straßenausbaubeitragsgesetz Wann muss ich für Straßenausbaumaßnahmen zahlen? Einführung Im März 2006 wurde vom Berliner Senat das Straßenausbaubeitragsgesetz beschlossen. Ähnliche Gesetze

Mehr

PRONTO SOLIDONE VERARBEITUNGSFERTIGER TROCKENMÖRTEL GEBRAUCHSFERTIGE MISCHUNG FÜR SCHNELLTROCKENDE ESTRICHE (4* TAGE) MIT KONTROLLIERTEM SCHWINDEN

PRONTO SOLIDONE VERARBEITUNGSFERTIGER TROCKENMÖRTEL GEBRAUCHSFERTIGE MISCHUNG FÜR SCHNELLTROCKENDE ESTRICHE (4* TAGE) MIT KONTROLLIERTEM SCHWINDEN VERARBEITUNGSFERTIGER TROCKENMÖRTEL SOLIDONE PRONTO GEBRAUCHSFERTIGE MISCHUNG FÜR SCHNELLTROCKENDE ESTRICHE (4* TAGE) MIT KONTROLLIERTEM SCHWINDEN TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN: Solidone Pronto ist eine Mischung

Mehr

Ausführung von Betonbauteilen

Ausführung von Betonbauteilen 16. Informationsveranstaltung Wissenswertes rund um Kanalnetz und Gewässer 4. September 2013 Ausführung von Betonbauteilen Anforderungen an Planung, Herstellung und Bauausführung von Tragwerken aus Beton

Mehr

Baumit Bindemittel. Baumit Bindemittel. Wer hilft, damit sich's ewig bindet? Ideen mit Zukunft.

Baumit Bindemittel. Baumit Bindemittel. Wer hilft, damit sich's ewig bindet? Ideen mit Zukunft. BINDEMITTEL Wer hilft, damit sich's ewig bindet? n Hydraulische n Kalke n Spezialzemente n NHL Produkte BEWÄHRTE BAUMIT-QUALITÄT ENTSPRECHEND DEN DENKMAL- SCHUTZKRITERIEN ERHALTUNG & ERGÄNZUNG DES HISTORISCHEN

Mehr

10. Baustoff-Recycling-Tag

10. Baustoff-Recycling-Tag 10. Baustoff-Recycling-Tag Vergleich verschiedener Untersuchungsmethoden in Bezug auf die Inhaltsstoffe von en Probenvorbereitung und Ergebnisse am 11.10.2007, Filharmonie in Filderstadt-Bernhausen Dr.-Ing.

Mehr

Damit liegen Sie. richtig

Damit liegen Sie. richtig Blockweichschäume aus MDI: Damit liegen Sie richtig Damit liegen Sie richtig Damit liegen Sie richtig MDI-Blockweichschäume aus Polyurethan-Rohstoffen: Hochelastisch (HE) Viskoelastisch (VE) HE und VE

Mehr

Korzilius. Kapillarpassive Flächen drainage. Für die feste Verlegung keramischer Beläge auf Zement estrichen. Für Balkone und Terrassen

Korzilius. Kapillarpassive Flächen drainage. Für die feste Verlegung keramischer Beläge auf Zement estrichen. Für Balkone und Terrassen Korzilius Kapillarpassive Flächen drainage Für die feste Verlegung keramischer Beläge auf Zement estrichen Für Balkone und Terrassen Außenbeläge müssen einiges aushalten! Regen, Schnee, Frost und hohe

Mehr

PLATTENLEGERWERKSTOFFE ABDICHTUNGSLÖSUNGEN IM HÄUSLICHEN NASSBEREICH

PLATTENLEGERWERKSTOFFE ABDICHTUNGSLÖSUNGEN IM HÄUSLICHEN NASSBEREICH ABDICHTUNGSLÖSUNGEN IM HÄUSLICHEN NASSBEREICH NORMATIVE ANFORDERUNGEN AN DIE ABDICHTHUNG IN NASSRÄUMEN SCHWELLENLOSE DUSCHEN UND ERHÖHTE WASSERPENDEL- LEISTUNG LIEGEN IM TREND. Weiter werden Untergründe

Mehr

Oberweser-Transport-Beton GmbH & Co. KG

Oberweser-Transport-Beton GmbH & Co. KG Seite 1 Dispo Bodenwerder 05533/3054 Fax: 05533/3055 2014 Betone für Pflasterarbeiten und Bodenaustausch C8/10 XO F1 0-32 ÜK I nein 1001701100 160,50 90,30 C8/10 XO F1 0-16 ÜK I nein 1001501100 166,50

Mehr

Ausschreibungstextvorschläge Verfahren PERMATON

Ausschreibungstextvorschläge Verfahren PERMATON LV Texte Ausschreibungstextvorschläge Verfahren PERMATON Der Auftraggeber hat für die Herstellung der Dichtigkeit des Bauwerkes das Verfahren PERMATON ausgewählt. Bei Alternativangebote sind nicht zulässig.

Mehr

DOPPELHAUS GRAMASTETTEN Hagenaustraße, 4223 Gramastetten

DOPPELHAUS GRAMASTETTEN Hagenaustraße, 4223 Gramastetten Hagenaustraße, 4223 Gramastetten PLANUNG B3 ARCHITEKTUR Tel.: +43 7237 / 6060-0 Fax: +43 7237 / 6060-3 273 576 ENTWURFSPLAN_ 28/22 SW-Kanal DN 50 Ortswasserleitung 28/24 ±0.00 28/3 28/4 28/6 27 23 5 SW-Kanal

Mehr

Sicherer mit Monokorn

Sicherer mit Monokorn Walter Gutjahr (r. mit den Herren Sieksmeier, Hagemann, Mehmcke und Zanocco) demonstrierte den Wassertransport in Monokornmörtel. Das Thema wurde kontrovers, aber konstruktiv diskutiert. V. l. n. r. die

Mehr

Mauerdurchführungen 167

Mauerdurchführungen 167 Mauerdurchführungen 167 Inhaltsverzeichnis Mauerdurchführungen Haka-System 90 Mauerdurchführung Typ 1P (Wasser) 171 Montagewerkzeug für Mauerdurchführung Typ 1P 171 Mauerdurchführung Typ 1 (Kabel) 171

Mehr

Beimoorkamp 6 22926 Ahrensburg bei Hamburg Tel.: 04102/ 80 58-0 Fax.: 04102/ 80 58-28 E-Mail: office-hamburg@oebs-gmbh.de Internet: www.oebs-gmbh.

Beimoorkamp 6 22926 Ahrensburg bei Hamburg Tel.: 04102/ 80 58-0 Fax.: 04102/ 80 58-28 E-Mail: office-hamburg@oebs-gmbh.de Internet: www.oebs-gmbh. Schlitzrohrsysteme als Oberflächenentwässerung Grundwasser-Gewässerschutz ist ein immer wichtigerer Aspekt im Umweltschutzbereich. Nach dem Wasserhaushaltsgesetz sind Gewässer vor jeglicher Verunreinigung

Mehr

ABB. Halbe Grösse Starke Wirkung. System pro M compact. Ausschalter, Taster, Leuchtmelder. Die 9 mm Lösung von ABB

ABB. Halbe Grösse Starke Wirkung. System pro M compact. Ausschalter, Taster, Leuchtmelder. Die 9 mm Lösung von ABB System pro M compact Ausschalter, Taster, Leuchtmelder Halbe Grösse Starke Wirkung Die 9 mm Lösung von ABB Power and productivity for a better world TM ABB Schweiz ABB Schweiz AG Normelec Brown Boveri

Mehr

Beuth Hochschule für Technik Berlin

Beuth Hochschule für Technik Berlin Seite 1 Übersicht über die Planung, Konstruktion und Ausführung von Weißen Wannen unter Berücksichtigung betontechnologischer, konstruktiver und bemessungstechnischer Aspekte. Einführung Statische und

Mehr

Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2)

Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2) MUSTERLEISTUNGSVERZEICHNIS Nr. 3.20 Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2) Bauvorhaben: in: Bauherr: Bauleitung:

Mehr

Inhaltsverzeichnis Betonbau-Normen online Stand: 2015-11

Inhaltsverzeichnis Betonbau-Normen online Stand: 2015-11 DIN 488-1 2009-08 Betonstahl - Teil 1: Stahlsorten, Eigenschaften, Kennzeichnung DIN 488-2 2009-08 Betonstahl - Betonstabstahl DIN 488-3 2009-08 Betonstahl - Betonstahl in Ringen, Bewehrungsdraht DIN 488-4

Mehr

Aluminium-Unterkonstruktion Aluminium Aluminium U-Profil Eckleiste. Montageklammer Start- & Endklammer 140-220mm 60-140mm 30-65mm

Aluminium-Unterkonstruktion Aluminium Aluminium U-Profil Eckleiste. Montageklammer Start- & Endklammer 140-220mm 60-140mm 30-65mm Seite - 1 - Montageanleitung PREWOOD-Terrassendielen PREWOOD-TERRASSENDIELE Montagezubehör Aluminium-Unterkonstruktion Aluminium Aluminium U-Profil Eckleiste Montageklammern mit Bohrschraube Terrassenlager

Mehr

VON GRUND AUF GUT. Die Parkettprodukte von UZIN. UZIN. UND DER BODEN GEHÖRT DIR.

VON GRUND AUF GUT. Die Parkettprodukte von UZIN. UZIN. UND DER BODEN GEHÖRT DIR. VON GRUND AUF GUT. Die Parkettprodukte von UZIN. UZIN. UND DER BODEN GEHÖRT DIR. PERFEKTES VERLEGEN HAT BEI UNS SYSTEM. Was unser Parkettsortiment so besonders macht? Wir denken in Systemen und nicht

Mehr

Sanierung von Belägen aus keramischen Fliesen und Naturstein nach Wasserschäden

Sanierung von Belägen aus keramischen Fliesen und Naturstein nach Wasserschäden SAKRET Systembaustoffe: Der Leitfaden für Handwerker. Sanierung von Belägen aus keramischen Fliesen und Naturstein nach Wasserschäden Richtig Entfeuchten und Sanieren nach Wasserschäden Das richtige Sanieren

Mehr

Herstellung von Mauerwerk

Herstellung von Mauerwerk Herstellung von Mauerwerk Handvermauerung und Mauern mit Versetzgerät Bei der Handvermauerung hebt der Maurer die einzelnen Steine von Hand in das frische Mörtelbett (Abb. KO2/1). Die Handvermauerung findet

Mehr

Glysofor ELP - Spezifikation

Glysofor ELP - Spezifikation Glysofor ELP - Spezifikation Produkteigenschaften Glysofor ELP ist ein hochreines Propylenglykol (high purity grade), das in jeder Konzentration lieferbar ist. Das Produkt kommt in Anwendungen zum Einsatz

Mehr

Richtlinien. der Stadt Ettlingen über die Gestaltung privater Möblierung in der Innenstadt in Ettlingen

Richtlinien. der Stadt Ettlingen über die Gestaltung privater Möblierung in der Innenstadt in Ettlingen Richtlinien der Stadt Ettlingen über die Gestaltung privater Möblierung in der Innenstadt in Ettlingen () vom 27.11.2013 Vorwort/Vorblatt Die Gestaltung des öffentlichen Raums im Zentrum einer Stadt ist

Mehr

Funktionsbauverträge im Straßenbau

Funktionsbauverträge im Straßenbau LBD Norbert Biller VSVI Seminar zur Mitgliederversammlung 2010 Bezirksgruppe Cottbus Berlin am 4.November 2010 Funktionsbauverträge im Straßenbau Der Funktionsbauvertrag aus Sicht der Straßenbauverwaltung

Mehr

Innovationen von Kiesel DESIGNPRODUKTE FÜR WAND UND BODEN

Innovationen von Kiesel DESIGNPRODUKTE FÜR WAND UND BODEN Innovationen von Kiesel DESIGNPRODUKTE FÜR WAND UND BODEN Kiesel Bauchemie Kiesel Bauchemie INNOVATIONEN MACHEN MARKT Kiesel klebt am Bau. Dies ist der Ausdruck einer klaren Philosophie. Sie beinhaltet

Mehr

Pflasterklinkerfibel. Tipps und Anleitung zur Verlegung von Pflasterklinkern. CRH Clay Solutions GmbH info@crh-ccs.de www.crh-ccs.

Pflasterklinkerfibel. Tipps und Anleitung zur Verlegung von Pflasterklinkern. CRH Clay Solutions GmbH info@crh-ccs.de www.crh-ccs. CRH Clay Solutions GmbH E I info@crh-ccs.de www.crh-ccs.de 1075/0211/D/cc/www.crh-ccs.de Pflasterklinkerfibel Tipps und Anleitung zur Verlegung von Pflasterklinkern 2 3 Inhaltsverzeichnis AuSSenanlagen

Mehr

Steinköpfe und Putz gestalten die Maueransicht

Steinköpfe und Putz gestalten die Maueransicht Karl Jobst Steinköpfe und Putz gestalten die Maueransicht Restaurierung des Mauerwerks im Weismannstadel Karl Jobst ist freiberuflicher selbständiger Restaurator und Kirchenmaler. Das Mauerwerk des Weismannstadels

Mehr

Technisches Merkblatt BAUREX - Sperr-Injekt (Art.Nr. 9103) Altbauinstandsetzung - Bohrlochverfahren

Technisches Merkblatt BAUREX - Sperr-Injekt (Art.Nr. 9103) Altbauinstandsetzung - Bohrlochverfahren Technisches Merkblatt BAUREX - Sperr-Injekt (Art.Nr. 9103) Altbauinstandsetzung - Bohrlochverfahren Produkt: System zur Altbauinstandsetzung speziell gegen aufsteigende Mauerfeuchtigkeit gemäß WTA-Merkblatt

Mehr

ESTRICHE ESTRICHARTEN

ESTRICHE ESTRICHARTEN ESTRICHE Estriche dienen für die Herstellung einer der Nutzung des Raumes entsprechenden Bodenoberfläche und gehören somit zu den am stärksten beanspruchten Bauteilen innerhalb eines Gebäudes. ESTRICHARTEN

Mehr

Schäden an Außenmauerwerk aus Naturstein

Schäden an Außenmauerwerk aus Naturstein Schadenfreies Bauen Herausgegeben von Günter Zimmermann Band 11 Schäden an Außenmauerwerk aus Naturstein Von Dipl.-Geol. Martin Sauder Dr. rer. nat. Renate Schloenbach Mit 95 Abbildungen und 31 Tabellen

Mehr

GIPS Für extrem nasse Bereiche. Akustik-Design-Platten

GIPS Für extrem nasse Bereiche. Akustik-Design-Platten GIPS Für extrem nasse Bereiche. Akustik-Design-Platten Spezialplatte LaHydro Akustik Neu! LaHydro Akustik. Hört. Hört. Außero(h)rdentlich kombiniert: Extrem hohe Unempfindlichkeit gegen Feuchte und Nässe

Mehr

Trends erkennen. Zukunft gestalten.

Trends erkennen. Zukunft gestalten. Trends erkennen. Zukunft gestalten. Einladung zum Rinn Forum 2012 für Architekten, Bauingenieure und Bauamtsmitarbeiter am 6. oder 7. März 2012 Einladung Rinn Ideen 2012 Den Anfang macht ein guter Stein

Mehr

PEDOTHERM-Estrichsysteme

PEDOTHERM-Estrichsysteme PEDOTHERM-Estrichsysteme PEDOTHERM-Estrichsysteme PEDOTHERM GmbH Wickenfeld 17 D-59590 Geseke-Langeneicke Tel. +49 2942/9786 5-0 Fax +49 2942/9786 5-44 www.pedotherm.de info@pedotherm.de 02 Inhalt Seite

Mehr

Für Balkone, Terrassen, Fußbodenheizung

Für Balkone, Terrassen, Fußbodenheizung 126 Stand September 2011 Variabler Fließbettmörtel für Industriebeläge, Balkone, Terrassen speziell für Feinsteinzeug Anwendungsbereiche Für innen und außen. Für Böden. Zur Verwendung als Fließbettmörtel

Mehr

Akemi. Marmorkitt 58-59 Akepox 60-61 Akemi Platinum 62 Farbpasten, Härterpasten, Zubehör 63. Akemi

Akemi. Marmorkitt 58-59 Akepox 60-61 Akemi Platinum 62 Farbpasten, Härterpasten, Zubehör 63. Akemi 88 8 10 CT-Chemie GesmbH, Mo - Do 7.00-16.00 Uhr und Freitag 7.00-13.00 Uhr Marmorkitt 58-59 Akepox 60-61 Platinum 62 Farbpasten, Härterpasten, Zubehör 63 Tel: 01/867 34 34-11 oder 12 Fax: 01/867 34 34-10

Mehr

Ultramid B High Speed

Ultramid B High Speed Ultramid B Polyamid 6 mit verbesserten Fließeigenschaften Ultramid im Internet: www.ultramid.de Ultramid B spart Kosten beim Spritzgießen Ultramid B spart Kosten beim Spritzgießen Ein thermoplastischer

Mehr

Hollweg, Kümpers & Comp. KG

Hollweg, Kümpers & Comp. KG Hollweg, Kümpers & Comp. KG UNSERE LEISTUNG HAT EINE BASIS: NATURSTEIN Hollweg, Kümpers & Comp. KG ist Ihr zuverlässiger Produzent und Lieferant von Straßen-, Wasser- und Wegebaustoffen sowie von Schiefertonen

Mehr

Bemerkungen. Außenbauteile, chem. schwacher Angriff m 422 CEM III/A 42,5 N 106,00

Bemerkungen. Außenbauteile, chem. schwacher Angriff m 422 CEM III/A 42,5 N 106,00 Esser Beton GmbH Standorte Lieferwerke: Vernich u.straßfeld Werke Vernich und Straßfeld Zentraldisposition und Verwaltung: Tel.: 02251/1498923 Fax: 02251/74095 E-mail:f.nimtz@esserkies.de Anschrift Verwaltung:

Mehr

Mehr Ertrag. Weniger Kosten. Hydrosulfit/Blankit für effiziente Bleichprozesse

Mehr Ertrag. Weniger Kosten. Hydrosulfit/Blankit für effiziente Bleichprozesse Mehr Ertrag. Weniger Kosten. Hydrosulfit/Blankit für effiziente Bleichprozesse 02 Sorgen Sie für maximalen Ertrag bei minimalen Kosten Kosten senken und gleichzeitig die Produktivität erhöhen: Das ist

Mehr

Mit mehrjähriger Erfahrung seit 2001 können wir auf eine Vielzahl von erfolgreichen Arbeiten zurückblicken.

Mit mehrjähriger Erfahrung seit 2001 können wir auf eine Vielzahl von erfolgreichen Arbeiten zurückblicken. Wir möchten gern mit Ihnen zusammenarbeiten! Erlauben Sie uns eine kleine Vorstellung unserer Leistungen, die wir für Sie oder Ihre Partner erbringen möchten. Förste, André Eberswalder Straße 54 16230

Mehr

Werkzeugbau. Formenbau. Kunststo?echnik. Entwicklung. Produktdesign QUALITÄT LEISTUNG KOMPETENZ

Werkzeugbau. Formenbau. Kunststo?echnik. Entwicklung. Produktdesign QUALITÄT LEISTUNG KOMPETENZ Werkzeugbau Formenbau Kunststo?echnik Entwicklung Produktdesign Frank und Hagen Präzision GmbH Kolmergasse 30 91171 Obermässing FRANK Formenbau GmbH 01 / 1988 Gründung als Einzelunternehmen 02 / 1992 Beurkundung

Mehr

Kein Elektroauto ohne Kunststoff. Technische Kunststoffe und Polyurethane im BMW i3

Kein Elektroauto ohne Kunststoff. Technische Kunststoffe und Polyurethane im BMW i3 Kein Elektroauto ohne Kunststoff Technische Kunststoffe und Polyurethane im BMW i3 1 Rückenlehne des Fahrer- und Beifahrersitzes Die Rückenlehne des Fahrer- und Beifahrersitzes ist das erste spritzgegossene

Mehr

Gliederung 1. Was macht Uzin Utz AG, wofür stehen die Marken?

Gliederung 1. Was macht Uzin Utz AG, wofür stehen die Marken? Gliederung 1. Was macht Uzin Utz AG, wofür stehen die Marken? 2. Normen, Estricharten, Nenndicke, Ausschreibung 3. Estrichverfestigung 4. schwundarmer Schnellzementestrich 5. schnelle Zementestrichsysteme

Mehr