LEERE PARZELLE SOLL TREFF FÜR GROSS UND KLEIN WERDEN

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LEERE PARZELLE SOLL TREFF FÜR GROSS UND KLEIN WERDEN"

Transkript

1 LEERE PARZELLE SOLL TREFF FÜR GROSS UND KLEIN WERDEN Unser Projekt Vereinsgarten - ein Treff für Groß und Klein Kleingartenverein Gartenfreunde e.v. Niederwürschnitz 1

2 Unser Projekt "Vereinsgarten - ein Treff für Groß und Klein" Wie entstand die Idee zu unserem Vereinsgarten? Unter den freien Parzellen gibt es zwei Gärten, welche auf Grund Ihrer Lage und dem unansehnlichen Zustand bisher nicht weiter vermittelt werden konnten. Seit Jahren hat sich der Verein als Ziel gesetzt, für Mitglieder und Gäste ein attraktives Umfeld zu schaffen. Neben einem schönen und gemütlichen Vereinsheim, welches von Mitgliedern und Gästen gemietet werden kann, haben wir bereits unseren vereinseigenen öffentlichen Spielplatz als zentralen Treffpunkt für Jung und Alt neu gestaltet. Hier können sich jetzt Kinder nach Herzenslust austoben und Spaß haben. Nun wollen wir als weiteren Schritt endlich einen der beiden unansehnlichen Gärten angehen. Hier soll unsere Idee eines öffentlichen Vereinsgartens umgesetzt werden. Abbildung 1 - Lageplan mit Vereinsgarten Wie soll unser "Vereinsgarten" einmal aussehen? Worum geht es? In unserer Kleingartenanlage soll ein Vereinsgarten entstehen, dessen Laube als Treffpunkt für die Vereinsmitglieder, Gäste, Vorstandsbüro und Domizil für eine Art Kinder- Gartenclub dient. Ausgesucht haben wir uns die leerstehende Parzelle "Gartenweg 2". Diese Parzelle konnte bisher durch ihre Lage im Eingangsbereich am Gartenweg nur schwer vermittelt werden. Sie liegt im näheren Umfeld zum Vereinsheim und dem Spielplatz und ist somit geeignet als erster Anlaufpunkt in unserer Gartenanlage. Im Moment wird dieser Garten nur zur Zwischenlagerung von Müll aus anderen leer gezogenen Gärten genutzt. Was nicht gerade einladend ist! Auf der Suche nach Ideen für die Verschönerung unserer Gartenanlage sind wir auf die Internetseite eines anderen Gartenvereins gestoßen. Dort haben Vereinsmitglieder gemeinsam in einem Vereinsgarten mit dem Nachwuchs u. a. gebastelt und gegärtnert. Diese Idee fanden wir so toll, dass sie aufgegriffen werden musste und nun auch bei uns in der Gartenanlage umgesetzt werden soll. Neben der Verschönerung unserer Gartenanlage erhoffen wir uns auch eine Wiederbelebung des Vereinslebens. Abbildung 2 - erster Entwurf des Vereinsgartens Was wir eigentlich für die Gestaltung benötigt? ein Gartenhaus 4 x 5 m (max. 24 m²) 4 Stück Gartenbänke Material für eine Terrasse (4 x 4 m) Material für das Anlegen des Weges diverse Blüh- und Ziersträucher Pflanzen für die Laubhecke drei bis vier Obstbäume (Apfelbaum, Kirchbaum, Birnenbaum) Schilder für Auszüge aus der Vereinschronik und des Schrebergartenwesens 2

3 Die weitere Finanzierung ist noch nicht endgültig geklärt. Der Vorstand wird aber versuchen, das Projekt wieder über Sach- und Geldspenden zu finanzieren. Hier werden wir, wie auch schon beim Projekt "Spielplatz", das Projekt auf bekannten Fundraisingund Crowdfunding-Portalen veröffentlichen, um so landesweit Unterstützer zu suchen. Die finanzielle Belastung der Mitglieder (Mitgliedsbeiträge / Umlagen) soll so gering wie möglich bleiben. Abbildung 3 - Entwurf eins Schildes mit Auszug aus der Vereinschronik Wie erfolgt die Umsetzung? Umsetzen wollen wir unsere Idee analog dem Spielplatzprojekt. Der Umbau und die Umgestaltung sollen auf freiwilliger Basis und im Rahmen der Arbeitsstunden durch Vereinsmitglieder erfolgen. Das Basteln und Gärtnern mit den Kindern soll ein- bis zweimal im Monat stattfinden. Hierfür suchen wir natürlich Freiwillige aus dem Verein oder auch von Außerhalb, die diese Betreuung übernehmen würden. Abbildung 4 - ein Gartenhaus für den Vereinsgarten Wie hoch schätzen wir die Kosten ein? ein Gartenhaus (mind. 4x4m) - ca Elektroinstallation Gartenhaus (Material) - ca Gartenbänke (4 Stück) - ca Terrasse (Baumaterial) - ca Wege (Baumaterial) - ca Pflanzen (Laubhecke) - ca. 500 Bäume - ca. 200 Sträucher - ca. 200 Beete (Baumaterial) - ca. 500 Diverses (Baumaterial, Ausstattung, Dekoration) - ca Schilder mit Auszügen aus Chronik und Geschichte der Schrebergärten - ca. 400 Wie soll unser Projekt finanziert werden? Als Startschuss für unser Projekt haben wir unseren Projektentwurf bei einem Ideenwettbewerb für Vereine im Gebiet des Regionalmanagements der Leader- Region "Tor zum Erzgebirge - Vision 2021" eingereicht. Als Preisgeld winkten hierbei 2000 für die ersten 15 Projekte. Leider landeten wir auf Platz 16 und gingen somit leer aus. Basteln und gärtnern mit dem Nachwuchs? Liebe Kinder, liebe Gartenfreunde mit Kindern oder Enkeln! Seit einiger Zeit verkriechen sich die meisten Gärtner in unserem Verein in ihren Gärten und unser Vereinsleben schläft immer mehr ein. Dies wollen wir nun wieder ein Stück ändern und hoffen, dass viele Gartenfreunde uns dabei unterstützen. Was ist geplant? Für die kleinen Nachwuchsgärtner von morgen möchten wir einen Club gründen. Im Rahmen dieses Clubs soll zusammen mit den Kindern gebastelt, gegärtnert und nebenbei viel Interessantes gelernt werden. Natürlich soll alles jahreszeitbezogen, kreativ, naturnah, altersgerecht sein und den Kindern Spaß machen. Anregungen nehmen wir gern entgegen und dass zahlreiche Gartenfreunde uns hier aktiv unterstützen. Hier findet ihr schon einmal einige Ideen von uns: Blumentöpfe verzieren, mit Erde füllen und etwas ansäen (Blumen, Radieschen, etc.) 3

4 Blumengestecke, Windräder, Windspiele oder diverse Deko für den Garten basteln Ein Beet mit Blumen oder Gemüse bepflanzen und die Ernte mit den Kindern gemeinsam einfahren. WELCHE KOSTEN MUSS ICH TRAGEN? Geplant ist, dass keine Kosten auf unsere Nachwuchsgärtner und deren Eltern oder Großeltern zukommen! Die Ausgaben sollen über Sach- und Geldspenden gedeckt werden. Eine Idee wäre auch die Einnahmen eines gärtnerischen Frühschoppens (evtl. Sonntags von 10:30-12:00 Uhr) für Mitglieder des Vereins hier zu investieren. Gibt es schon Termine? Geplant ist im Zeitraum Mai bis September, dass sich der Club ein- bis zweimal im Monat am Wochenende für 1 bis 2 Stunden zusammenfindet. Wo soll der "Club" stattfinden? Der Vorstand hat sich gedacht, den Club entweder im Vereinsheim (bei schlechtem Wetter) oder im zukünftigen Vereinsgarten (bei schönem Wetter) durchzuführen. Gibt es schon einen Club-Namen? Nein, noch nicht. Vorschläge nehmen wir gern von entgegen. Wer bastelt und gärtnert mit den Kindern? Vielleicht finden sich 2 bis 3 Freiwillige aus dem Verein oder von Außerhalb, die mit den Kindern basteln und gärtnern. Was meint Ihr dazu? Was meint ihr dazu? Bitte gebt uns Bescheid, ob Interesse besteht und ob uns jemand bei der Betreuung der Kinder unterstützen würde. Ein kleiner Hinweis am Rande: Die Aufsichtspflicht während der Clubtreffen obliegt weiterhin den Eltern oder Großeltern der Nachwuchsgärtner! HELFEN SIE MIT?! Damit unser Kleingartenverein das Projekt "Vereinsgarten - ein Treff für Groß und Klein" umsetzen kann, benötigen wir Ihre Unterstützung. Aus diesem Grund möchten wir auch bei Ihnen anfragen, ob Sie unseren Verein mit einer Sach- oder Geldspende unterstützen könnten. Sie würden unserem Verein damit sehr weiterhelfen. Unser Spendenkonto: Erzgebirgssparkasse IBAN: DE BIC: WELADED1STB Stichwort: Vereinsgarten (Bitte geben Sie das Stichwort bei Ihrer Überweisung an, damit wir die Spende zuordnen können.) Ihre Spende kommt ausschließlich dem Projekt Vereinsgarten - ein Treff für Groß und Klein zu! Gern stellen wir Ihnen auch eine Spendenquittung aus und bieten Ihnen an, öffentlich für Sie auf unserer Homepage und in den sozialen Medien zu werben. Ihre Fragen, auch in Bezug auf die Spendenverwendung bzw. der Höhe, können Sie jederzeit an unseren Projektverantwortlichen Herrn András Major oder per an den Verein stellen. Kontakt zum Projektverantwortlichen: Herr András Major (2. Vorsitzender) Zechenstraße Lugau Tel.: In der Hoffnung, auch Ihr Engagement für unser Projekt Vereinsgarten - ein Treff für Groß und Klein geweckt zu haben, möchten wir Ihnen herzlichst für die Unterstützung danken. R. Müller (1. Vorsitzender) Kleingartenverein Gartenfreunde e.v. Niederwürschnitz Gartenweg, Oelsnitz/ E. Internet: 4

Luxemburg: Die Gemeinde Steinsel begeht neue Wege wurde geplant 2014 wurde angelegt

Luxemburg: Die Gemeinde Steinsel begeht neue Wege wurde geplant 2014 wurde angelegt Luxemburg: Die Gemeinde Steinsel begeht neue Wege 2013 wurde geplant 2014 wurde angelegt Am 30. September 2014 war großer Andrang im neuen Steinseler Gemeinschaftsgarten. Bürgermeister Jean-Pierre Klein

Mehr

Ticket nach Berlin Begleitmaterialien: Manuskript und Glossar

Ticket nach Berlin Begleitmaterialien: Manuskript und Glossar Folge 5 Stuttgart Damit das Manuskript gut lesbar ist, haben wir kleinere grammatikalische Ungenauigkeiten korrigiert und grammatikalische Fehler in den Fußnoten kommentiert. 600.000 Menschen leben in

Mehr

Projekt Schulgarten/Freiluftklassenzimmer. Unsere Schule blüht auf!

Projekt Schulgarten/Freiluftklassenzimmer. Unsere Schule blüht auf! Projekt Schulgarten/Freiluftklassenzimmer Unsere Schule blüht auf! Warum einen Schulgarten? Die Natur und das Gärtnern gibt uns Gelegenheit zur Gesundheitsförderung, Ernährungs(aus)bildungund Verbraucherorientierung.

Mehr

Das Thema: Im Natur-Garten

Das Thema: Im Natur-Garten Das Thema: Im Natur-Garten 21.10.2010 Die Werfenwenger Weis 2010 hat das Thema Im Natur-Garten gewählt. Die wunderschöne Landschaft, das einzigartige Panorama von Werfenweng sollte hier besonders hervorgehoben

Mehr

Gartentipps (C) 2015

Gartentipps (C) 2015 Kopieren und vervielfältigen ist nicht erlaubt. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt. Wenn ein Verkäufer Ihnen diese Datei zum Verkauf anbietet, lassen Sie Sich bitte die Reseller Lizenz zeigen.

Mehr

Nadine Hampels Infopost

Nadine Hampels Infopost www.nadine-hampel.de.nadine1 Nadine Hampels Infopost S o n derausgabe August 2014 Liebe Leserinnen und Leser, heute möchte ich Ihnen von einem Projekt mit der Grundschule Hayn berichten, dass im Mai 2013

Mehr

Sommerfest CVJM Hemer e.v.

Sommerfest CVJM Hemer e.v. am So, 15.06.2014 ab 11:30 Uhr Friedensstraße 2-58675 Hemer Offene Gärten gemeinsamer Gottesdienst beim Gemeindefest in Sundwig (10:30 Uhr) Gemütlichkeit im Garten Highlight: Einweihung der Spielwiese

Mehr

Liebe Kinder, liebe Jugendlichen, liebe Eltern und Sorgeberechtigten, liebe Vorwerkerinnen und Vorwerker!

Liebe Kinder, liebe Jugendlichen, liebe Eltern und Sorgeberechtigten, liebe Vorwerkerinnen und Vorwerker! HERBSTFERIEN 2015 HERBSTFERIEN 2015 bei uns in Vorwerk 19. bis 31. Oktober Liebe Kinder, liebe Jugendlichen, liebe Eltern und Sorgeberechtigten, liebe Vorwerkerinnen und Vorwerker! Hier ist unser Ferienprogramm

Mehr

ir essen unser eigenes Gemüse. Gemüsebeete für Kids Aus Liebe zum Nachwuchs Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet.

ir essen unser eigenes Gemüse. Gemüsebeete für Kids Aus Liebe zum Nachwuchs Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet. Aus Liebe zum Nachwuchs Gemüsebeete für Kids ir essen unser eigenes Gemüse. Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet. Ein Projekt der EDEKA Stiftung Engagement ist Ehrensache. In den ersten zehn Lebensjahren

Mehr

Menschen mit Demenz helfen Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende oder Mitgliedschaft!

Menschen mit Demenz helfen Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende oder Mitgliedschaft! Menschen mit Demenz helfen Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende oder Mitgliedschaft! Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.v. Selbsthilfe Demenz Demenz und die Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg

Mehr

Schöne Gärten - gut geplant!

Schöne Gärten - gut geplant! Schöne Gärten - gut geplant! Ihr maßgeschneidertes Gartenkonzept Lieber Gartenfreund, Sie sind nur mehr wenige Schritte von Ihrem Gartentraum entfernt. Um Ihre Wünsche und Bedürfnisse nicht nur zu erahnen,

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg

Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg Juni - August 2013 Start gelungen Seit Februar 2013 begrüssen Euch in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg neue Gesichter: Carmen Fraefel und Stefan

Mehr

STIFTUNG KINDERLAND BADEN-WÜRTTEMBERG KINDER SIND ZUKUNFT. Eine Unterstiftung der

STIFTUNG KINDERLAND BADEN-WÜRTTEMBERG KINDER SIND ZUKUNFT. Eine Unterstiftung der STIFTUNG KINDERLAND BADEN-WÜRTTEMBERG KINDER SIND ZUKUNFT Eine Unterstiftung der LIEBE LESERINNEN UND LESER, Kinder sind aus sich heraus kreativ, wissbegierig und offen für Anregungen und neue Erfahrungen.

Mehr

Liebe Freunde und liebe Förderer von we4kids e.v.,

Liebe Freunde und liebe Förderer von we4kids e.v., Ausgabe 4 September 2013 Liebe Freunde und liebe Förderer von we4kids e.v., Auswirkungen von Armut, Aggressivität, Gewalt und Hilflosigkeit gehören zu den täglichen Erfahrungen, die so manche Kinder schon

Mehr

Medientipps von uns für Sie

Medientipps von uns für Sie Medientipps von uns für Sie Sehr geehrte Damen und Herren, an dieser Stelle möchten wir Ihnen aus der Fülle unseres Angebotes, monatlich wechselnd, interessante Medien vorstellen. Im Monat Mai 2014: Endlich

Mehr

Gedanken zur derzeitigen Situation und zu treffenden Entscheidungen für die weitere Entwicklung der Kleingartenanlage Am Moor e.v.

Gedanken zur derzeitigen Situation und zu treffenden Entscheidungen für die weitere Entwicklung der Kleingartenanlage Am Moor e.v. Gedanken zur derzeitigen Situation und zu treffenden Entscheidungen für die weitere Entwicklung der Kleingartenanlage Am Moor e.v. Warnemünde 1 Juni 2012 2 Der Standort unserer Kleingartenanlage, unmittelbar

Mehr

Erster Themengipfel. 28.Juli 2017 Alte Feuerwache AGORA KÖLN

Erster Themengipfel. 28.Juli 2017 Alte Feuerwache AGORA KÖLN Erster Themengipfel ESSBARE STADT KÖLN 28.Juli 2017 Alte Feuerwache Ein Projekt von: Wer organisiert heute? Das Netzwerk hat sich einen Wandel der Stadtgesellschaft Richtung Nachhaltigkeit auf die Fahne

Mehr

TEILNAHMEUNTERLAGEN Wir bringen Ideen zum Wachsen

TEILNAHMEUNTERLAGEN Wir bringen Ideen zum Wachsen TEILNAHMEUNTERLAGEN Wir bringen Ideen zum Wachsen Bundesweiter Schulgartenwettbewerb Schule AnsprechpartnerIn Anschrift Telefon Fax E-Mail SchulträgerIn Bankverbindung für die Auszahlung von Prämien Name

Mehr

Fundraising Ideen für Privatpersonen

Fundraising Ideen für Privatpersonen Fundraising Ideen für Privatpersonen Vielen Dank! Vielen Dank, dass Sie sich engagieren möchten. Wir freuen uns von ganzem Herzen über Ihre Unterstützung. Da wir wissen, wie schwierig es sein kann Spenden

Mehr

Eine Weihnachtskarte für jedes Licht...

Eine Weihnachtskarte für jedes Licht... Eine Weihnachtskarte für jedes Licht... Die von Julia Hanisch gestalteten Weihnachtskarten 2015 Motiv: Maßwerk Ulmer Münster Ein Stück Ulmer Münster zum Verschenken: Passend zum 125-jährigen Jubiläum zeigen

Mehr

Schulgarten. 1. Schritt: Bestandsaufnahme. Wie wächst eine Kartoffel? Wie sieht eine Zucchinipflanze aus? Was ist Rhabarber?

Schulgarten. 1. Schritt: Bestandsaufnahme. Wie wächst eine Kartoffel? Wie sieht eine Zucchinipflanze aus? Was ist Rhabarber? Schulgarten Wie wächst eine Kartoffel? Wie sieht eine Zucchinipflanze aus? Was ist Rhabarber? Woher kommen Äpfel, Pflaumen, Pfirsiche? Diese und viele weitere Fragen von Grund- und Werkrealschülern waren

Mehr

Kleinkindergottesdienst

Kleinkindergottesdienst Kleinkindergottesdienst am 15.11.2015 / 10:30 Uhr Pfarrsaal Thema: Besser als gedacht (Kerzen der Kinder anzünden) (Glockenton = Beginn) Kurze Info über Veröffentlichung der Fotos in unserer Homepage!!!

Mehr

Protokoll Workshop Bodelschwinghplatz. Gartenentwürfe. Daniel Janko stellt folgende Gartenentwürfe für den Bodelschwinghplatz vor:

Protokoll Workshop Bodelschwinghplatz. Gartenentwürfe. Daniel Janko stellt folgende Gartenentwürfe für den Bodelschwinghplatz vor: 1 Herr Zinner begrüßt die Anwesenden und stellt die Ziele und das Programm des Abends vor. Herr Janko präsentiert die Entwürfe für den Nachbarschaftsgarten auf dem Bodelschwinghplatz. Anschließend werden

Mehr

Kleines Gärtner 1x1. Oder: Neugierig machen und fürs Leben lernen. inkl. Saat- und Pflanzkalender inkl. Malvorlage

Kleines Gärtner 1x1. Oder: Neugierig machen und fürs Leben lernen. inkl. Saat- und Pflanzkalender inkl. Malvorlage Kleines Gärtner 1x1 Oder: Neugierig machen und fürs Leben lernen inkl. Saat- und Pflanzkalender inkl. Malvorlage Wo kommt eigentlich das Gemüse her? Wie sieht es aus, bevor es im Einkaufswagen landet,

Mehr

Newsletter Nr. 6 März Stadtbibliothek Pfungstadt. Aktuell

Newsletter Nr. 6 März Stadtbibliothek Pfungstadt. Aktuell Abschied Edith Müller Zum 28.02. haben wir unsere liebe Kollegin Edith Müller in den Ruhestand verabschiedet. Frau Müller war 23 Jahre lang das Herz und die Seele unserer Stadtbibliothek und wird sowohl

Mehr

Checkliste Gartenarbeiten

Checkliste Gartenarbeiten Im Januar Schneebeseitigung und Streuen Sträucher und Gewächshäuser ggf. von Schneelasten befreien Gestaltung des Gartens überdenken Anregungen in Gartenbüchern, Gartenzeitschriften oder im Internet holen

Mehr

:: Schlemmen, Tagen, Wohnen...

:: Schlemmen, Tagen, Wohnen... :: Schlemmen, Tagen, Wohnen... >> Herzlich willkommen im Hotel Schiller

Mehr

Reit- und Fahrverein Steyerberg e.v.

Reit- und Fahrverein Steyerberg e.v. Reit- und Fahrverein Steyerberg.e.V. * Sportallee 8 * 31595 Steyerberg Steyerberg im April 2016 Dressur- und Springturnier in Steyerberg Liebe Freunde des Reitsports, in diesem Jahr findet unser grünes

Mehr

Mit allen Sinnen entdecken, erfahren und genießen wir die Welt.

Mit allen Sinnen entdecken, erfahren und genießen wir die Welt. Mit allen Sinnen entdecken, erfahren und genießen wir die Welt. Die Welt des Zwergenstüble Liebe Eltern, das Zwergenstüble Freiberg e.v. ist ein Verein für Kleinkindbetreuung und wurde 2007 von engagierten

Mehr

Gemüsebeete für Kids. Eine Initiative der EDEKA-Stiftung

Gemüsebeete für Kids. Eine Initiative der EDEKA-Stiftung Gemüsebeete für Kids. Eine Initiative der EDEKA-Stiftung Patenschaft: So läuft s! Die Beteiligten: - je ein/e EDEKA-Einzelhändler/in ( EDEKA-Händler ) - eine Kindertagesstätte oder ein Kindergarten in

Mehr

Ihr Ebinger Beitrag 2015 Für meine Kirche habe ich etwas übrig!

Ihr Ebinger Beitrag 2015 Für meine Kirche habe ich etwas übrig! Ihr Ebinger Beitrag 2015 Für meine Kirche habe ich etwas übrig! EVANGELISCHEE GESAMTKIRCHENGEMEINDEG EBINGENE Ihr Ebinger Beitrag Liebe Mitglieder und Freunde unserer Evangelischen Gesamtkirchengemeinde,

Mehr

Förderverein der Freunde und ehemaligen Schüler der Briesnitzer Schulen e.v.

Förderverein der Freunde und ehemaligen Schüler der Briesnitzer Schulen e.v. Förderverein der Freunde und ehemaligen Schüler der Briesnitzer Schulen e.v. Liebe Freunde der Briesnitzer Schulen, liebe Eltern, sehr geehrte Damen und Herren, registriert beim Amtsgericht Dresden, Vereinsregister

Mehr

Unser Schulgarten. So sah unser Schulgarten vor dem Projekt aus: Das Gras war teilweise kniehoch!

Unser Schulgarten. So sah unser Schulgarten vor dem Projekt aus: Das Gras war teilweise kniehoch! Unser Schulgarten So sah unser Schulgarten vor dem Projekt aus: Das Gras war teilweise kniehoch! 1 Das Gewächshaus wurde schon seit längerer Zeit nicht mehr benutzt. 2 Die Biotonne war leer und zugewachsen

Mehr

Förderverein Kindertagesstätte Kunterbunt Brechtorf e.v. Herzlich Willkommen

Förderverein Kindertagesstätte Kunterbunt Brechtorf e.v. Herzlich Willkommen Förderverein Kindertagesstätte Kunterbunt Brechtorf e.v. Kindertagesstätte in Brechtorf Kunterbunt Brechtorf Forstweg 31 Telefon: 1242 Fax: 978722 E-Mail: kita.brechtorf@samtgemeindebrome.de Internet:

Mehr

Liebe Eltern! Wir danken ihnen sehr für ihre Zeit und Unterstützung! Falls Sie weitere Fragen haben, stehen wir ihnen gerne zur Verfügung.

Liebe Eltern! Wir danken ihnen sehr für ihre Zeit und Unterstützung! Falls Sie weitere Fragen haben, stehen wir ihnen gerne zur Verfügung. Liebe Eltern! Wir Erzieher/-innen sind bestrebt, mit ihren Kindern eine schöne Kindergartenzeit zu erleben und auch Sie sollten gerne zu uns kommen. Aus diesem Grunde haben wir einen Fragebogen entwickelt,

Mehr

ir essen unser eigenes Gemüse. Gemüsebeete für Kids. Aus Liebe zum Nachwuchs. Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet.

ir essen unser eigenes Gemüse. Gemüsebeete für Kids. Aus Liebe zum Nachwuchs. Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet. Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids. ir essen unser eigenes Gemüse. Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet. Eine Initiative der EDEKA Stiftung Patenschaft: So läuft s! Die Beteiligten: -

Mehr

Sommerleseclub in Adendorf

Sommerleseclub in Adendorf Sommerleseclub in Adendorf Du liest gerne und findest Bücher richtig cool? Dann bist Du hier genau richtig! Mit deinem Clubausweis kannst Du Dir exklusiv Bücher ausleihen, die nur den Mitgliedern des Sommerleseclubs

Mehr

Grundschule Bockhorn

Grundschule Bockhorn Grundschule Bockhorn Obere Hauptstr. 2a 85461 Bockhorn Tel.: 08122 / 3986 Fax: 08122 / 477684 E-Mail: grundschule-bockhorn@t-online.de www.gs-bockhorn.de Schuljahr 2016/17 3. Elternbrief 18.10.2016 Liebe

Mehr

Tätigkeitsbericht Regionalgruppe Rhein Ruhr 2017

Tätigkeitsbericht Regionalgruppe Rhein Ruhr 2017 Tätigkeitsbericht Regionalgruppe Rhein Ruhr 2017 Unser Naturgartenjahr 2017 fiel mit dem Grünen Hauptstadtjahr der Stadt Essen zusammen. Schon frühzeitig planten wir, mit einem Pflanzprojekt für acht Kindergärten

Mehr

EHRENAMTLICHE STERBEBEGLEITER FÜR KINDER UND HILFE FÜR DEREN FAMILIEN

EHRENAMTLICHE STERBEBEGLEITER FÜR KINDER UND HILFE FÜR DEREN FAMILIEN EHRENAMTLICHE STERBEBEGLEITER FÜR KINDER UND HILFE FÜR DEREN FAMILIEN 02 TRÄUME FÜR KINDER TRÄUME FÜR KINDER 03 MAN KANN DEM LEBEN NICHT MEHR TAGE SCHENKEN, ABER DEN TAGEN MEHR LEBEN. ÜBER UNS WIR L(I)EBEN

Mehr

Spielhaus. Grundschule ist

Spielhaus. Grundschule ist GGS Echoer Straße Schulverein Spielhaus Grundschule ist Begegnung, Freundschaft, Kreativität, Erziehung, Selbstständigkeit, Lernen, Bildung Der Verein Unser Schulverein wurde vor vielen Jahren von engagierten

Mehr

Jahresbericht Förderverein, Haus der Begegnungen und des Lernens

Jahresbericht Förderverein, Haus der Begegnungen und des Lernens Jahresbericht 2016 Förderverein, Haus der Begegnungen und des Lernens Der Förderverein hat im Jahr 2016 7 neue Mitglieder dazu gewonnen. Insgesamt besteht der Förderverein aktuell aus 23 Mitgliedern. Aktivitäten:

Mehr

1,5cm. 0,5cm. 0,5cm 3 cm. 1cm 1 cm. 2 cm. 0,5cm. 1 cm

1,5cm. 0,5cm. 0,5cm 3 cm. 1cm 1 cm. 2 cm. 0,5cm. 1 cm Aufgabe 1: Flächenberechnung Die Fläche einer Figur soll berechnet werden. Durch welche Skizze erhält man genügend Informationen? Skizze (1) Skizze (2) 1,5cm 0,5cm 2 cm 1cm 0,5cm 0,5cm 3 cm Kreuze an:

Mehr

Sie beantwortet auch gerne Fragen zum Thema "Spenden und Sponsoring".

Sie beantwortet auch gerne Fragen zum Thema Spenden und Sponsoring. Alle Spender erhalten innerhalb von 8 Wochen nach Eingang ihrer Spende beim TV 1886 e.v. Trebur ein Schreiben über den Eingang ihrer Spende verbunden mit einer beigefügten Spendenbescheinigung. Die Abwicklung

Mehr

Die Planung des Traumgartens auf den Punkt gebracht!

Die Planung des Traumgartens auf den Punkt gebracht! Die Planung des Traumgartens auf den Punkt gebracht! Die Planung eines neuen Gartens oder einer neuen Terrasse ist ein Prozess, der über mehrere Tage, Wochen und Monate geht. Als profunde Kenner der Schweizer

Mehr

Schöne Gärten - gut geplant!

Schöne Gärten - gut geplant! Schöne Gärten - gut geplant! Ihr maßgeschneidertes Gartenkonzept Lieber Gartenfreund, Sie sind nur mehr wenige Schritte von Ihrem Gartentraum entfernt. Um Ihre Wünsche und Bedürfnisse nicht nur zu erahnen,

Mehr

Wander- & Lennebergverein Rheingold Mainz e.v. Wander- und Veranstaltungskalender

Wander- & Lennebergverein Rheingold Mainz e.v. Wander- und Veranstaltungskalender Wander- & Lennebergverein Rheingold Mainz e.v. Wander- und Veranstaltungskalender 2018 Liebe Mitglieder und Freunde des Wander- und Lennebergverein Rheingold Mainz e.v., in unserem Jahresplan 2018 bieten

Mehr

Wie ein Startergarten anlässlich der IGA Berlin im Kleingartenverein Am Kienberg e.v. entstand

Wie ein Startergarten anlässlich der IGA Berlin im Kleingartenverein Am Kienberg e.v. entstand Wie ein Startergarten anlässlich der IGA Berlin im Kleingartenverein Am Kienberg e.v. entstand Im Kleingartenverein Am Kienberg e.v. in Berlin-Marzahn wurde ein frei gewordener Garten vorerst nicht neu

Mehr

LIEBER GAST, LIEBE ANGEHÖRIGE, wir heißen Sie herzlich bei uns im Diakonie-Hospiz Lichtenberg willkommen. In dieser Broschüre wollen wir Sie über

LIEBER GAST, LIEBE ANGEHÖRIGE, wir heißen Sie herzlich bei uns im Diakonie-Hospiz Lichtenberg willkommen. In dieser Broschüre wollen wir Sie über LIEBER GAST, LIEBE ANGEHÖRIGE, wir heißen Sie herzlich bei uns im Diakonie-Hospiz Lichtenberg willkommen. In dieser Broschüre wollen wir Sie über unser Haus, unsere Angebote und einige wichtige Dinge informieren.

Mehr

2 1 0 i 2 a ril - M p A

2 1 0 i 2 a ril - M p A April - Mai PROGRAMM APRIL Basteln Frau Müller bastelt mit Ihnen ein Osterkörbchen. Wann: Montag, 02. April Es geht an um 16:30 Uhr. Es geht bis 18:30 Uhr. Wir treffen uns um 16:00 Uhr an der WfbM Lichtenfels.

Mehr

Offenes Komm-Center Jeden Mittwoch von 16:30 Uhr 20:00 Uhr

Offenes Komm-Center Jeden Mittwoch von 16:30 Uhr 20:00 Uhr Lindlar e.v. 51789 Lindlar, Kamper Straße 13 a, Tel.: 02266 / 9019440 komm-center@lebenshilfe-lindlar.de --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Förderverein Hamburg Ottensen e. V. Mit persönlichem Engagement zum Erfolg!

Förderverein Hamburg Ottensen e. V. Mit persönlichem Engagement zum Erfolg! Förderverein Hamburg Ottensen e. V. Mit persönlichem Engagement zum Erfolg! Förderverein Hamburg Ottensen e. V. Unsere Aufstellung Partnergewinnung Jungendförderung Integrationsarbeit Spaß am Fußball Ehrenamt

Mehr

Einladung zum Freiwilligentag am 17. September 2016

Einladung zum Freiwilligentag am 17. September 2016 Einladung zum Freiwilligentag am 17. September 2016 für Freiwillige mit Lernschwierigkeiten In diesem Jahr findet der Freiwilligentag zum 12. Mal statt und wir hoffen, dass wieder viele freiwillige Helfer

Mehr

Unser AKN- Garten im Bereich des Kurparksees in Heimbuchenthal

Unser AKN- Garten im Bereich des Kurparksees in Heimbuchenthal Unser AKN- Garten im Bereich des Kurparksees in Heimbuchenthal "Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage, denn er erfordert das, was in unserer Gesellschaft am kostbarsten ist: Zeit, Zuwendung und

Mehr

ir essen unser eigenes Gemüse. Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids. Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet.

ir essen unser eigenes Gemüse. Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids. Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet. Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids. ir essen unser eigenes Gemüse. Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet. Eine Initiative der EDEKA Stiftung Patenschaft: So läuft s! Die Beteiligten: -

Mehr

Garten Eine Auswahl aus Ihrem BZ

Garten Eine Auswahl aus Ihrem BZ Garten 2014 Eine Auswahl aus Ihrem BZ Inhalt Allgemeines, Grundwerke... 3 Balkon, Minigarten, Stadtgarten... 3 Gartenbildbände, Lektüre... 3 Gartendesign... 4 Gartengestaltung... 5 Gartenjahr... 5 Gärtnern

Mehr

Fragebogen zur Darstellung der kommunalen Kleingartenpolitik, der Kommune und der kleingärtnerischen Organisationen

Fragebogen zur Darstellung der kommunalen Kleingartenpolitik, der Kommune und der kleingärtnerischen Organisationen 8. Landeswettbewerb Kleingartenanlagen in Nordrhein-Westfalen 2017 Fragebogen zur Darstellung der kommunalen Kleingartenpolitik, der Kommune und der kleingärtnerischen Organisationen A. Allgemeine Angaben

Mehr

Ideenwettbewerb 2016 Kleine HeldeN! mit großen Taten

Ideenwettbewerb 2016 Kleine HeldeN! mit großen Taten Ideenwettbewerb 2016 Kleine HeldeN! mit großen Taten Bewerbung von: Waldkindergarten Hegnach Waiblingen-Hegnach Kategorie: Nachhaltig gärtnern Projektzeitraum Von: März 2016 Bis: offen Unsere Projektidee

Mehr

Ein Symbol der Begegnung zwischen Menschen unterschiedlichster Kulturen, der Toleranz und Vielfalt. Kreisverband Ostallgäu

Ein Symbol der Begegnung zwischen Menschen unterschiedlichster Kulturen, der Toleranz und Vielfalt. Kreisverband Ostallgäu Kreisverband Ostallgäu Der interkulturelle Garten in Kaufbeuren-Neugablonz: ein Integrationsprojekt des Bayerischen Roten Kreuzes - Kreisverband Ostallgäu. Ein Symbol der Begegnung zwischen Menschen unterschiedlichster

Mehr

Spatz. April -Mai- Juni 16

Spatz. April -Mai- Juni 16 Spatz April -Mai- Juni 16 Kindergarten Kunterbunt Aleberg 1 87761 Lauben Tel.: 08336 /7650 Auch diese Ausgabe ist auf der Internetseite der Gemeinde Lauben veröffentlicht Liebe Eltern! Projekt Frühling

Mehr

Wir stellen uns vor. Kennenlern-Frühstück. Arbeiterwohlfahrt

Wir stellen uns vor. Kennenlern-Frühstück. Arbeiterwohlfahrt Wir stellen uns vor Kennenlern-Frühstück Kommen Sie vorbei und lernen Sie die Angebote Ihres AWO-Begegnungszentrums kennen! Do. 19.01.2017 + Do. 26.01.2017 + Do. 02.02.2017 jeweils 9.30-11.30 Uhr Anmeldung

Mehr

Handlungsplan Kindergarten St. Michael Aalen

Handlungsplan Kindergarten St. Michael Aalen Unsere Ziele im Überblick: Handlungsplan Kindergarten St. Michael Aalen 1. Der Kindergarten ist ein Ort, an dem sich Menschen unterschiedlichen Alters wohl fühlen. 2. Wir betrachten das einzelne Kind ganzheitlich

Mehr

April Schwäbisch Gmünd, Hardtstraße 114, Tel. (07171) 67822

April Schwäbisch Gmünd, Hardtstraße 114, Tel. (07171) 67822 Zeitung für den katholischen Montessori- Kindergarten St. Peter & Paul im Martinushaus April 2012 73525 Schwäbisch Gmünd, Hardtstraße 114, Tel. (07171) 67822 Grüß Gott, liebe Eltern Der Frühling ist da,

Mehr

Nițchidorf, Rumänien. Spende vom Sommerfest Gymnasium Walldorf

Nițchidorf, Rumänien. Spende vom Sommerfest Gymnasium Walldorf Nițchidorf, Rumänien Spende vom Sommerfest Gymnasium Walldorf Unser Besuch in Nitchidorf (August 2014) Im Rahmen unserer Sommerreise durch Ungarn und Rumänien besuchten wir im August zusammen mit unseren

Mehr

TEILNAHMEUNTERLAGEN Aufblühen!

TEILNAHMEUNTERLAGEN Aufblühen! TEILNAHMEUNTERLAGEN Aufblühen! Bundesweiter Schulgartenwettbewerb Hinweis: Unterlagen bitte abspeichern und erst im Anschluss ausfüllen Schule AnsprechpartnerIn Anschrift Telefon Fax E-Mail SchulträgerIn

Mehr

TSV Hohenbrunn-Riemerling e.v.

TSV Hohenbrunn-Riemerling e.v. Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer des TSV Hohenbrunn, dank der großzügigen Unterstützung der Gemeinde Hohenbrunn in Form der Finanzierung und der Bauherrschaft konnten wir den langersehnten und dringend

Mehr

Christlicher Verein Junger Menschen. Ludwigshafen am Rhein e.v. Freizeitangebote für Kinder von 6-11 Jahren

Christlicher Verein Junger Menschen. Ludwigshafen am Rhein e.v. Freizeitangebote für Kinder von 6-11 Jahren Christlicher Verein Junger Menschen Ludwigshafen am Rhein e.v. Freizeitangebote für Kinder von 6-11 Jahren 2014 Impressum Herausgeber: CVJM Ludwigshafen am Rhein e.v. Rohrlachstraße 66 67063 Ludwigshafen

Mehr

ir essen unser eigenes Gemüse. Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids. Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet.

ir essen unser eigenes Gemüse. Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids. Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet. Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids. ir essen unser eigenes Gemüse. Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet. Eine Initiative der EDEKA Stiftung Patenschaft: So läuft s! Die Beteiligten: -

Mehr

FREUNDES BRIEF A U S G A B E 3/16

FREUNDES BRIEF A U S G A B E 3/16 FREUNDES BRIEF A U S G A B E 3/16 WIR MACHEN UNS GEMEINSAM AUF DEN WEG GEMEINDEGRÜNDUNG IN OSNABRÜCK. WWW.FEG-OSNABRUECK.DE GOTTESDIENSTE // E I N B L I C K E // S T A R T T E A M GOTTESDIENSTE Eine Gemeinde

Mehr

Fundraising Ideen. für Privatpersonen

Fundraising Ideen. für Privatpersonen Fundraising Ideen für Privatpersonen Vielen Dank, dass Sie sich für uns engagieren möchten. Wir freuen uns von ganzem Herzen über Ihre Unterstützung. Da wir selber wissen, wie schwierig es sein kann Spenden

Mehr

Der Blick auf 10 Jahre erfolgreicher Arbeit und die Ziele für 2016/2017 des Vereins der Freunde und Förderer

Der Blick auf 10 Jahre erfolgreicher Arbeit und die Ziele für 2016/2017 des Vereins der Freunde und Förderer Vereins der Freunde und Förderer des SV Menden 1912 e.v. Der Blick auf 10 Jahre erfolgreicher Arbeit und die Ziele für 2016/2017 des Vereins der Freunde und Förderer des SV Menden 1912 e.v. Unser Vereinsheim

Mehr

PARTIZIPATION MIT KINDERN VON 0-3 JAHREN. Fachtagung Feldkirch 2017, Susi Meier

PARTIZIPATION MIT KINDERN VON 0-3 JAHREN. Fachtagung Feldkirch 2017, Susi Meier PARTIZIPATION MIT KINDERN VON 0-3 JAHREN Fachtagung Feldkirch 2017, Susi Meier 2 Agenda Wer bin ich Erwartungen Ziele von heute Partizipation- Was heisst das konkret? Haltung der Fachperson Bezug zum Rahmenlehrplan

Mehr

Der Förderverein der Meusebach-Grundschule e.v. informiert.

Der Förderverein der Meusebach-Grundschule e.v. informiert. Der Förderverein der Meusebach-Grundschule e.v. informiert. Newsletter Nr.1/2017 Liebe Meusebacherinnen und Meusebacher, Mai 2017 wie die Zeit vergeht. Unser letzter Newsletter ist nun schon wieder sechs

Mehr

Raus aus dem Dreck...rauf auf s Grün! Ein Projekt des FC07 Furtwangen e.v. und der Stadt Furtwangen

Raus aus dem Dreck...rauf auf s Grün! Ein Projekt des FC07 Furtwangen e.v. und der Stadt Furtwangen Projekt Kunstrasen Ein Projekt des FC07 Furtwangen e.v. und der Stadt Furtwangen Unser Hartplatz muss 2015 dringend generalsaniert werden. Kostenaufwand ca. 45T EUR. Die Maßnahme ist unumgänglich. Die

Mehr

Öffnungszeiten im Kinderclub:

Öffnungszeiten im Kinderclub: , Öffnungszeiten im Kinderclub: Montag bis Samstag 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr Sonntag 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr UNSERE SOFT-PLAY-ANLAGE IST TÄGLICH VON 7.00 UHR BIS 22.00 UHR FÜR EUCH GEÖFFNET! Der Kinderclub

Mehr

GEMEINSAM GEMEINSAM GUTES TUN PROFITIEREN FIRMEN, DIE BEREITS MIT UNS KOOPERIEREN:

GEMEINSAM GEMEINSAM GUTES TUN PROFITIEREN FIRMEN, DIE BEREITS MIT UNS KOOPERIEREN: FIRMEN, DIE BEREITS MIT UNS KOOPERIEREN: Andres Industries Bayer Schering Pharma BIG Brose Fahrzeugteile B. Z. Berliner Helden Capgemini Deutsche Bank Deutsche Post GSK Hard Rock Café Berlin IBM Deutschland

Mehr

Naturkinder. Ideen, Rezepte und Aktionen für drinnen und draußen. von Caroline Hosmann. 1. Auflage

Naturkinder. Ideen, Rezepte und Aktionen für drinnen und draußen. von Caroline Hosmann. 1. Auflage Naturkinder Ideen, Rezepte und Aktionen für drinnen und draußen von Caroline Hosmann 1. Auflage Naturkinder Hosmann schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Haupt Verlag 2012

Mehr

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen und Antworten Häufig gestellte Fragen und Antworten Sie möchten mehr über Schulgeld-Patenschaften in der Dürreregion Lemek in Süd-Kenia erfahren? Über das Zustandekommen, über Ablauf und Möglichkeiten? Wenden Sie sich

Mehr

Projekt Grünes Klassenzimmer

Projekt Grünes Klassenzimmer Förderverein Grundschule Altenmedingen e.v. Kirchstraße 3 29575 Altenmedingen www.gs-altenmedingen.de Datum: 03.10.2013 Inhaltsverzeichnis 1 Wir stellen uns vor... 3 2 Projektmotivation... 3 3 Projektbeschreibung...

Mehr

Öffnungszeiten im Kinderclub: Montag bis Sonntag Uhr bis Uhr und Uhr bis Uhr

Öffnungszeiten im Kinderclub: Montag bis Sonntag Uhr bis Uhr und Uhr bis Uhr , Öffnungszeiten im Kinderclub: Montag bis Sonntag 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr und 17.00 Uhr bis 20.30 Uhr UNSERE SOFT-PLAY-ANLAGE IST TÄGLICH VON 7.00 UHR BIS 22.00 UHR FÜR EUCH GEÖFFNET! Bitte schaut jeden

Mehr

Umweltschul-Handlungsfeld: Eine Schule zum Wohlfühlen

Umweltschul-Handlungsfeld: Eine Schule zum Wohlfühlen Umweltschul-Handlungsfeld: Eine Schule zum Wohlfühlen Bei diesem Handlungsfeld haben wir vor allem unser Außengelände im Blick. Unser Schulhof ist im Vergleich zu vielen Schulhöfen anderer Schulen schon

Mehr

FC Büderich 02. Sponsoring - Werbung Engagement Unterstützung Gemeinsam erfolgreich sein

FC Büderich 02. Sponsoring - Werbung Engagement Unterstützung Gemeinsam erfolgreich sein FC Büderich 02 Sponsoring - Werbung Engagement Unterstützung Gemeinsam erfolgreich sein Liebe Freunde und Förderer des FC Büderich 02, liebe Unternehmerin, lieber Unternehmer, mit seiner wunderschönen

Mehr

Neujahrsparty. Kreativnachmittag

Neujahrsparty. Kreativnachmittag Neujahrsparty Datum: 11.01.2017 Heute wollen wir gemeinsam das neue Jahr feiern! Bei guter Musik können wir klönen, tanzen und gemeinsam lachen. Bitte bringt eure Lieblings CD s mit. Kreativnachmittag

Mehr

Aufblühen! Unser Lern- und Lebensgarten der Grundschule Niederfeld Ludwigshafen beim Schulgartenwettbewerb von Capri-Sonne Bio und Dein Spiegel

Aufblühen! Unser Lern- und Lebensgarten der Grundschule Niederfeld Ludwigshafen beim Schulgartenwettbewerb von Capri-Sonne Bio und Dein Spiegel 1 Auf - blühen! 2 Unser Lern- und Lebensgarten der Grundschule Niederfeld Ludwigshafen beim Schulgartenwettbewerb von Capri-Sonne Bio und Dein Spiegel 1. Welche Pflanzen werden in eurem 3 Schulgarten von

Mehr

KLEIN ABER FEIN IN DER HERRLICHKEIT LAGE EVTL. ANLAGEOBJEKT

KLEIN ABER FEIN IN DER HERRLICHKEIT LAGE EVTL. ANLAGEOBJEKT KLEIN ABER FEIN IN DER HERRLICHKEIT LAGE EVTL. ANLAGEOBJEKT Verkauft ID: GG302 Lage Schlafzimmer 3 Badezimmer 1 Grundstücksfläche 900,00 m² Wohnfläche 128,00 m² Heizungsart Zentralheizung Baujahr 1954

Mehr

Interkulturelle Verständigung, Bildung und Spaß - für ein globales Miteinander

Interkulturelle Verständigung, Bildung und Spaß - für ein globales Miteinander Interkulturelle Verständigung, Bildung und Spaß - für ein globales Miteinander Der KFWC e.v. stellt sich vor: Aktiv in Jugendhilfe und Völkerverständigung; Bildung und Sport Träger des Projekts Kids Fun

Mehr

Neujahrsparty. Kreativnachmittag

Neujahrsparty. Kreativnachmittag Neujahrsparty Datum: 09.01.2017 Heute wollen wir gemeinsam das neue Jahr feiern! Bei guter Musik können wir klönen, tanzen und gemeinsam lachen. Bitte bringt eure Lieblings CD s mit. Kreativnachmittag

Mehr

Ein Geschenk. fürs Leben. Mit einer Spendenaktion zu Ihrem Fest schenken Sie kranken Kindern neue Hoffnung

Ein Geschenk. fürs Leben. Mit einer Spendenaktion zu Ihrem Fest schenken Sie kranken Kindern neue Hoffnung Ein Geschenk fürs Leben Mit einer Spendenaktion zu Ihrem Fest schenken Sie kranken Kindern neue Hoffnung Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird

Mehr

57. Bundestreffen und 60-jährigen Patenschafts - Jubiläum

57. Bundestreffen und 60-jährigen Patenschafts - Jubiläum Der Heimatkreis Hohenelbe / Riesengebirge lädt mit seiner Patenstadt Marktoberdorf /Allgäu herzlich zum 57. Bundestreffen und 60-jährigen Patenschafts - Jubiläum am 9. und 10. September 2017 nach Marktoberdorf

Mehr

Garten Fräuleins Sommerkiosk. Leseprobe. Köstlichkeiten Selbermachen Tipps & Tricks Inspiration Fräuleins Welt

Garten Fräuleins Sommerkiosk. Leseprobe. Köstlichkeiten Selbermachen Tipps & Tricks Inspiration Fräuleins Welt Garten Fräuleins Sommerkiosk Leseprobe Köstlichkeiten Selbermachen Tipps & Tricks Inspiration Fräuleins Welt Sommer 2017 Garten Fräulein Bevor ihr nun in das Magazin startet, wollen wir uns als Team hinter

Mehr

Grundschule. Am Fliederbusch. Umgestaltung des Schulhofes im Rahmen des Schulgartenwettbewerbs der Lenné-Akademie

Grundschule. Am Fliederbusch. Umgestaltung des Schulhofes im Rahmen des Schulgartenwettbewerbs der Lenné-Akademie Grundschule Am Fliederbusch Umgestaltung des Schulhofes im Rahmen des Schulgartenwettbewerbs der Lenné-Akademie Lernen, Spielen, Entspannen der Schulhof als Lebensraum nach einer Befragung der Schülerschaft

Mehr

Fundraising Ideen. für Unternehmen

Fundraising Ideen. für Unternehmen Fundraising Ideen für Unternehmen Vielen Dank, dass Sie sich für uns engagieren möchten. Wir freuen uns von ganzem Herzen über Ihre Unterstützung. Da wir selber wissen, wie schwierig es sein kann Spenden

Mehr

25 Jahre Freundeskreis Indien e. V. 20 Jahre ununterbrochene Zuerkennung des DZI- Spendensiegels.

25 Jahre Freundeskreis Indien e. V. 20 Jahre ununterbrochene Zuerkennung des DZI- Spendensiegels. Freundeskreis Indien e.v. Dimpfelbachstr. 7, 76534 Baden-Baden Liebe Spender, liebe Freunde, November 2015 in diesem Jahr dürfen wir dank Ihrer Unterstützung nicht nur ein, sondern sogar zwei Jubiläen

Mehr

INSPIRATIONEN FÜR DEN GARTEN

INSPIRATIONEN FÜR DEN GARTEN INSPIRATIONEN FÜR DEN GARTEN Natursteinmauern und -treppen I Natursteinpflasterungen I Steingärten I Biotope und Wasserspiele I Swimmingpools Lauben und Pergolen I Bepflanzungen I Terrassen aus Stein

Mehr

Zufriedenheitsabfrage Es wurden 51(+ 7)Fragebögen ausgeteilt und 32 Bögen zurückgegeben.

Zufriedenheitsabfrage Es wurden 51(+ 7)Fragebögen ausgeteilt und 32 Bögen zurückgegeben. Zufriedenheitsabfrage 214 Es wurden 1(+ 7)Fragebögen ausgeteilt und 32 Bögen zurückgegeben. 1.Entsprechen die Schließtage und Öffnungszeiten Ihren Wünschen und Bedürfnissen 32 abgegebene Fragebögen Öffnungszeiten

Mehr

Fördern Sie Ihre Region

Fördern Sie Ihre Region Fördern Sie Ihre Region Unterstützen Sie Kinder, Jugendliche und junge Familien im Bergischen Wir entwickeln und fördern bedarfsgerechte Hilfen Unsere aktuellen Projekte und Aktionen auf einem Blick Bergischer

Mehr

Jahresrückblick 2016 Bilder des Monats aus unserem Schulleben

Jahresrückblick 2016 Bilder des Monats aus unserem Schulleben Jahresrückblick 2016 Bilder des Monats aus unserem Schulleben Zur Einstimmung in die Vorweihnachtszeit begab sich die Klasse 5-6 in den winterlichen Wald und...fand das Glück dieser Erde entgegen des gängigen

Mehr

Freizeit- Wochenenden

Freizeit- Wochenenden Freizeit- Wochenenden 2018 Unser Katalog 2018 1 Kennenlernen Erwachsene 10.03. 11.03.2018 2 Osterwochenende Kinder 23.03. 25.03.2018 3 People are People Junge Erwachsene 20.04. 22.04.2018 4 Mittelalterfest

Mehr

Koch AG Popkörner. Folgende Eckpunkte umfasst das Konzept:

Koch AG Popkörner. Folgende Eckpunkte umfasst das Konzept: 5. Schulprogramm In unserer Schule gibt es eine Steuergruppe Schulentwicklung. Diese setzt sich aus Eltern und Lehrer zusammen, die permanent die Schule, das Schulprogramm und profil unter die Lupe nehmen

Mehr

KREATIVE GARTENPLANUNG UND BERATUNG

KREATIVE GARTENPLANUNG UND BERATUNG KREATIVE GARTENPLANUNG UND BERATUNG GARTENPLANUNG GRUNDLAGE EINES ERFOLGREICHEN GARTENPROJEKTES Eine Gartenumgestaltung beginnt mit Ideen, Überlegungen und Bedürfnissen. Mit einer Planung werden diese

Mehr