Onlineshop: shop.may-kg.com. Vertrieb: Elektro-Bauelemente May KG Trabener Straße Berlin. Tel Fax.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Onlineshop: shop.may-kg.com. Vertrieb: Elektro-Bauelemente May KG Trabener Straße 65 14193 Berlin. Tel. +49 30 7001154-0 Fax."

Transkript

1 s e c u r i t y m a s t e r + z u b e h ö r Vertrieb: Elektro-Bauelemente May KG Trabener Straße Berlin Tel Fax Mail Web Onlineshop: shop.may-kg.com

2 Inhalt Software... 4 Webbrowser... 4 SSH... 6 SNMP... 7 SNMP Traps... 7 SNMP get und SNMP set... 8 Nagios... 9 SMTP security master ohne Akku [ ] security master small size [ ] security master 48VDC [ ] security master small size 48VDC [ ] Analog Eingangsmodul 0 10VDC [ ] Analog Eingangsmodul 3fach 4 20mA [ ] Bewegungsmelder [ ] Bewegungsmelder 360 [ ] Differenzstrommesser 3 phasig [ ] Digital Ausgangsmodul 4fach [ ] Digital Ausgangsmodul 8fach [ ] Digital Eingangsmodul 4fach [ ] Digital Eingangsmodul 8fach [ ] Drucksensor 0 10 bar [ ] Drucksensor Luftdruck [ ] Erschütterungssensor [ ] Glasbruchsensor [ ] Halter für Module und Sensoren [ ] Halter für Module und Sensoren [ ] IP-Kamera [ ] Kombisensor [ ] Türkontakt für Kombisensor [ ] Kombiverteiler [ ] Leckagesensor [ ] Luftströmungsmesser [ ] LHX20 Interface [ ] LHX20/40 RS232 Interface [ ] Lüfter mit Steuerung [ ] Lüfter mit Drehzahlerfassung [ ] Lüfter mit hoher Leistung [ ] Netzspannungs Messadapter [ ] Netzspannungs Messadapter 3 Phasen [ ] Netzstrommonitor [ ] Peripheriebusverteiler 8+2 [ ] Peripheriebusverteiler T [ ] Rauchmelder [ ] Relaisadapter AC [ ] Sauerstoffsensor [ ] Schaltbox 16A [ ] Schaltbox 32A [ ]

3 Schaltmodul 32A [ ] Schließsystem mit Tastatur [ , ] Schließsystem mit Transponderleser [ , ] Schließsystem ohne ID Modul [ , ] Schließsystem mit Magnetschließung [ ] Steckdosenleiste [ ] Strommessmodul 6fach [ ] Tastatur Modul [ ] Transponderleser Modul [ ] Transponderkarten [ ] Temperatursensor [ ] Temperatursensor für Kühlwasser [ ] Temperatur- und Feuchte-Sensor [ ] Verbrauchsmonitor 16A ungeeicht [ ] Verbrauchsmonitor 16A geeicht [ ] Verbrauchsmonitor 32A ungeeicht [ ] Verbrauchsmonitor 32A geeicht [ ] Zugangssensor (Türkontakt) [ ]

4 Software Webbrowser Zum Betrieb des security master ist keine spezielle Softwareinstallation erforderlich. Der security master greift auf Standardsoftware zurück. Wichtig ist, dass eine aktuelle Java JRE installiert ist. (http://www.java.com/de/download/manual.jsp) Die Konfiguration des security master erfolgt mit Hilfe eines Webbrowsers. In die Adressleiste des Browsers wir die IP. Adresse des security master eingegeben IP-Adresse Nun wird die Verbindung zum security master aufgebaut: Anschließend erfolgt die Anmeldung des Benutzers Benutzer peter Kennwort peter 4

5 Nun zeigt der security master die Eröffnungsseite, die vom Anwender individuell gestaltet ist. 5

6 SSH Mittels SSH Protokoll können z.b. WinSCP und putty auf den security master zugreifen: 6

7 SNMP Der security master unterstützt die Protokolle SNMPv1 und SNMPv2. Damit können SNMP Traps erzeugt werden, als auch die Kommunikation mit einem Managementsystem bearbeitet werden. Die MIB kann vom security master herunter geladen werden: /secmaster.mib SNMP Traps Die Trapempfänger sind in den verschiedenen Alarmen festgelegt: Der Text, der mit den einzelnen Traps ausgesendet wird, ist in den Eigenschaften der entsprechenden Sensoren definiert: 7

8 SNMP get und SNMP set In der Konfigurationsdatei des security master wird die verwendete Community eingegeben: 8

9 Nagios Der security master kann in eine Überwachung mit Nagios eingebunden werden. Es kann die grundsätzliche Funktion mit ping und die Protokolle HTTP und SSH mit den entsprechen den check Kommandos überwacht werden. Sensoren lassen sich mit check_snmp überwachen. Zur Nutzung der Web-Oberfläche des security master können entsprechende Links in die Home-Oberfläche von Nagios eingebunden werden. Es können Links zu beliebigen Geräten hergestellt werden, die über eine Weboberfläche verfügen. So sind fremde Geräte problemlos einzubinden. 9

10 Die security master Oberfläche kann direkt in der Nagios Oberfläche dargestellt werden. Nagios ist dadurch der zentrale Zugang zu allen security master Funktionen und erleichtert den Zugang zu verschieden Geräten erheblich. 10

11 security master mit Nagios überwachen Netzwerkfunktionen, sowie die einzelnen Sensoren des security master können mit Nagios überwacht werden. 11

12 SMTP In der Konfigurationsdatei des security master werden die IP-Adresse des SNMP Servers und der in der verwendete Absender eingegeben: Der Empfänger der sind in den verschiedenen Alarmen festgelegt: Der wird automatisch die IP-Adresse des sendenden Gerätes angehängt. Damit kann man durch einfaches anclicken im Gerät den aktuellen Status anschauen. 12

13 Geräte 13

14 security master ohne Akku [ ] Netzanschluss VAC ( 10%, +6%) 1 Stck. Ethernet-Port (10/100 MBit/sec) 5 Stck. Interface-Ports für Peripherie (max. 100 Sensoren) 1 Stck. RS232 Schnittstelle PC mit Flash-Speicher - Netzteil Prozessinterface security master small size [ ] Netzanschluss VAC ( 10%, +6%) (extenes Netzteil) 1 Stck. Ethernet-Port (10/100 MBit/sec) 2 Stck. Interface-Ports für Peripherie (max. 40 Sensoren) 1 Stck. RS232 Schnittstelle PC mit Flash-Speicher Prozessinterface security master 48VDC [ ] Anschluss 48 VDC 1 Stck. Ethernet-Port (10/100 MBit/sec) 5 Stck. Interface-Ports für Peripherie (max. 100 Sensoren) 1 Stck. RS232 Schnittstelle PC mit Flash-Speicher - Netzteil Prozessinterface security master small size 48VDC [ ] Anschluss 48 VDC (externer DCDC Wandler) 1 Stck. Ethernet-Port (10/100 MBit/sec) 2 Stck. Interface-Ports für Peripherie (max. 40 Sensoren) 1 Stck. RS232 Schnittstelle PC mit Flash-Speicher Prozessinterface 14

15 Aktoren und Sensoren 15

16 Analog Eingangsmodul 0 10VDC [ ] Mit dem Analog Eingangsmodul können potentialfreie Spannungen im Bereich 0 10VDC gemessen werden. Analog Eingangsmodul 3fach 4 20mA [ ] Mit diesem Modul können potentialfreie Stromsignale (z.b. von Strommessmodulen) im Bereich 4 20mA gemessen werden. Das Modul stellt die Messgrößen als Analoganzeige auf dem security master dar. Mit den Drehschaltern können die Messbereiche der angezeigten Module ausgewählt werden: 10A, 25A, 50A, 75A, 100A,150A Bewegungsmelder [ ] Der Bewegungsmelder kann in Verbindung mit der IP-Kamera das Speichern von Bildern steuern. Bewegungsmelder 360 [ ] Der Bewegungsmelder kann in Verbindung mit der IP-Kamera das Speichern von Bildern steuern. 16

17 Differenzstrommesser 3 phasig [ ] 3 Induktive Meßaufnehmer Messbereich 500mA Visualisierung, Alarmierung und Dokumentation über den security master. 17

18 Digital Ausgangsmodul 4fach [ ] Das Digital Ausgangsmodul 4fach verfügt über 4 Stck. potentialfreie Relaisausgänge. Die Belastbarkeit beträgt 24VDC, 100mA je Kontakt. Digital Ausgangsmodul 8fach [ ] Das Digital Ausgangsmodul 8fach verfügt über 8 Stck. potentialfreie Relaisausgänge. Die Belastbarkeit beträgt 24VDC, 100mA je Kontakt. Digital Eingangsmodul 4fach [ ] Das Digital Eingangsmodul verfügt über 4 Stck. Digitaleingänge. Es dürfen nur potentialfreie Kontakte angeschlossen werden. Digital Eingangsmodul 8fach [ ] Das Digital Eingangsmodul verfügt über 8 Stck. Digitaleingänge. Es dürfen nur potentialfreie Kontakte angeschlossen werden. 18

19 Drucksensor 0 10 bar [ ] Analoge Anzeige des Drucks. Druckanschluss über ¼ Außengewinde Drucksensor Luftdruck [ ] Sensor zu Messung des atmosphärischen Luftdrucks bis 1060 hpa. Analoge Anzeige des Drucks. Erschütterungssensor [ ] Der Erschütterungssensor dient zur Überwachung der Erschütterungen durch Vandalismus. Glasbruchsensor [ ] Der Glasbruchsensor wird auf die zu überwachende Glasscheibe geklebt und meldet Glasbruch. 19

20 Halter für Module und Sensoren [ ] Halter für die 19 Ebene, 1 HE. Die Sensoren werden mit selbtschneidenden M5 Schrauben befestigt. Halter für Module und Sensoren [ ] Halter ergänzt den securiti master small size auf 19 Einbaumaße IP-Kamera [ ] Sobald eine IP-Adresse vorgeben ist, werden die IP-Kameras abgefragt. Die Abtastrate beträgt etwa 1 Bild pro Sekunde. Dabei werden die letzten 6 Fotos jeder Kamera zwischengespeichert. 20

21 Kombisensor [ ] 1 Stck. Temperatursensor 1 Stck. Feuchtesensor 1 Stck. Erschütterungssensor 1 Stck. Rauchmelder 2 Stck. Digitaleingänge für Türkontakte [ ] 2 Stck. Digitaleingänge zum Anschluss potentialfreier Kontakte. Türkontakt für Kombisensor [ ] Diese Türkontakte sind zum Anschluss an den Kombisensor [ ] bestimmt. Kombiverteiler [ ] Der Kombiverteiler beinhaltet: Eingang für einen digitalen Temperatur/Feuchte Sensor ( ) 2 Eingänge für Türkontakte 2 Eingänge für weitere potentialfreie Kontakte Peripheriebusverteiler 4-fach. Leckagesensor [ ] Leckagesensor zum Einsatz mit Luft Wasser Kühlgeräten. Montage mit Optik nach unten am tiefsten Punkt, dem möglichen Sammelpunkt der Kühlflüssigkeit. 21

22 Luftströmungsmesser [ ] Mit dem Luftströmungsmesser könner Luftgeschwindiglkeiten im Breich von 0,8 40 m/s gemessen, angezeigt und überwacht werden. LHX20 Interface [ ] Der LHX20 wir über das LHX20 Digitalinterface angeschlossen. Das zugehörige LHX20 Digitalinterface Kabel hat die Bestellnummer Peripheriebusverteiler 2-fach LHX20/40 RS232 Interface [ ] Serielles Interface, zum Anschluss von 4 Stck. LHX20/40 an den security master. RS232 Kabel: Security master Interface ,5 m lang ,0 m lang ,5 m lang Lüfter mit Steuerung [ ] Es sind Gleichstromlüfter mit einer Leistungsaufnahme von 7,2 Watt vorgesehen. Der maximale Luftdurchsatz beträgt dabei ca. 200 m 3 /h pro Lüfter. Die Lüfter werden mit 4 Schaltstufen betrieben: AUS, ca. 50% Leistung, ca. 75% Leistung, 100% Leistung 22

23 Lüfter mit Drehzahlerfassung [ ] Lüftereinschub (1HE, 84TE), variabler Einbauwinkel und Tiefenraster für optimale Platzierung des Lüfters. Die Drehzahl Warn- und Alarmgrenzen können für jeden Lüfter beliebig festgelegt werden. Lüfter mit hoher Leistung [ ] Der Lüfter mit hoher Leistung besitzt eine Ein- und Ausschaltfunktion und kann mit einer beliebigen logische Verknüpfung aktiviert oder deaktiviert werden. Er kann mit dem Relaisadapter AC ( ) geschaltet werden. Netzspannungs Messadapter [ ] Der Netzspannungs Messadapter ist zur Überwachung des 230VAC Netzes bestimmt. Er liefert einen weitgehend temperaturunabhängigen Messwert. Die zu messende Spannung wird mittels Netzkabel mit Kaltgerätestecker zugeführt. Netzspannungs Messadapter 3 Phasen [ ] Der Messadapter verfügt über 3 Stck. Kaltgerätestecker zum Anschluss der zu messenden Spannungen. Die 3 Phasen werden einzeln angezeigt und sind einzeln konfigurierbar. Die entsprechenden Alarme sind in der Alarmkonfiguration definiert. 23

24 Netzstrommonitor [ ] Das Gerät verfügt über einen geeichten Wechselstromzähler der zu Abrechnungszwecken verwendet werden darf. Außerdem wird im Gerät der Netzstrom gemessen. Der Messbereich beträgt 50 A, die Auflösung 10 Bit. Daraus ergibt sich als kleinste darstellbare Veränderung 0,05 A. 24

25 Peripheriebusverteiler 8+2 [ ] Der Peripheriebusverteiler dient zum Anschluss von maximal 9 Stck. Sensoren und Aktoren an einen Datenbus des security master. Peripheriebusverteiler T [ ] Der T-Verteiler dient zum Anschluss von maximal 2 Stck. Sensoren und Aktoren an einen Datenbus des security master. (Pack à 3 Stck.) Rauchmelder [ ] Optischer Rauchmelder zum Anschluss an den security master. Relaisadapter AC [ ] Der Relaisadapter dient zum Schalten von Lüftern, Lampen usw. Er hat eine Schaltleistung von 230VAC, 2A, verfügt über ein Halbleiterrelais und schaltet im 0 Punkt. 25

26 Sauerstoffsensor [ ] Die Funktion des Sauerstoffsensors basiert auf einer galvanischen Zelle. Er eignet sich für die qualitative Überwachung von CO 2 und N 2 Feuerlöscheinrichtungen. Damit können Leckagen der Löschflaschen erkannt werden. Schaltbox 16A [ ] 19 -Strom-Steuerungs- und Überwachungssystem 2HE. 3 Phase Leitungsschutzschalter 10A (manuell bedienbar). Manuell EIN / AUS, (EIN über Taster, AUS über Schutzschalter) Ausschaltfunktion auch über Schrankkontrollsystem security master. Spannungsmessung der einzelnen Phasen. Hilfskontaktüberwachung der Schutzschalter. Schaltbox 32A [ ] Gehäuse 84TE, 3HE Funktion: Je 4 Schutzschalter (mechanisch gekoppelt) à 10A pro Phase Einschaltung je Phase manuell über einen Taster an der Frontseite Ausschaltung je Phase manuell über die Schutzschalter oder fern bedient über den security master. Netzspannungsmessung je Phase Überwachung der Schutzschalter über Hilfskontakte Schaltmodul 32A [ ] Gehäuse 200 x 280 x 80 mm (B x L x H) Funktion: 3 Phasen Schaltmodul 230/400V 32A, TRIAC, 0-Punkt schaltend 3 Leitungsschutzschalter (B) 32A Eingang: CEE Stecker mit 10m Anschlußkabel Ausgang: CEE Kupplung am Gerät Normalschaltstellung EIN Ausschaltung gesteuert über security master 26

27 Schließsystem mit Tastatur [ , ] Über die Tastatur wird der Code für die Türöffnung eingegeben. Die Überwachung und Steuerung erfolgt über den security master. Für Proline Für Varistar Schließsystem mit Transponderleser [ , ] Mit Hilfe des Transponderlesers werden die Transponderkarten für die Türöffnung eingelesen. Die Überwachung und Steuerung erfolgt über den security master. Für Proline Für Varistar Schließsystem ohne ID Modul [ , ] Dieses Schloss verfügt über kein eigenes Dateneingabemodul. Es kann als Slave Schloss betrieben, oder remote manuell bzw. von einem Management System geöffnet werden. Für Proline Für Varistar Schließsystem mit Magnetschließung [ ] Schließsystem mit 2 elektrisch abschaltbaren Permanentmagneten je 420 N Haltekraft. 27

28 Steckdosenleiste [ ] Die Steckdosenleiste ist in einem Gehäuse 19, 1HE untergebracht - Netzeingang 16A (C19) - 2 Stck. Geräteschutzschalter 10A - 8 Stck. einzeln geschaltete Steckdosen (C13) mit Kontrollleuchte - Messung der Netzspannung - Messung des Netzstroms Strommessmodul 6fach [ ] ammeter 6 times, 16A to security master current sensor µc µc µc twisted Tastatur Modul [ ] Über die Tastatur wird der Code für die Türöffnung eingegeben. Es können beliebige Verknüpfungen wie z.b. eine Schranköffnung nach den 4 Augen Prinzip realisiert werden. Transponderleser Modul [ ] Mit Hilfe des Transponderlesers werden die Transponderkarten für die Türöffnung eingelesen. 28

29 Transponderkarten [ ] Die Transponderkarten sind auf das Transponderlesermodul dieses Schließsystems abgestimmt. Die karten sind fest mit einem einmaligen 40 Bit Code verschlüsselt. Temperatursensor [ ] Der Temperatursensor beinhaltet einen digitalen Temperatursensor. Die Auflösung beträgt 0,5 C. Die Konfiguration erfolgt so, wie bei den Sensoren und Der Temperatursensor ersetzt den Sensor Temperatursensor für Kühlwasser [ ] Der Temperatursensor beinhaltet einen NTC Temperaturfühler. Er verfügt über ein Gewinde M12x1,5 Die Konfiguration erfolgt so, wie bei den Sensoren und Temperatur- und Feuchte-Sensor [ ] Dieser Sensor beinhaltet einen digitalen Temperatursensor, sowie einen digitalen Feuchtesensor. Die geplanten Messbereiche betragen für den Temperatursensor 0 40 C und für den Feuchtesensor 30 90% relative Feuchte. Der Temperatur-/Feuchtesensor ersetzt den Sensor

30 Verbrauchsmonitor 16A ungeeicht [ ] Das Gerät verfügt über einen Wechselstromzähler, der zu Überprüfungszwecken verwendet werden kann. Außerdem werden im Gerät die Netzspannung und der Netzstrom gemessen. Messbereich für die Spannungsmessung ca. 300 VAC. Messbereich für die Strommessung 25 A, die Auflösung 10 Bit. Daraus ergibt sich als kleinste darstellbare Veränderung 0,03 A. Verbrauchsmonitor 16A geeicht [ ] Das Gerät verfügt über einen geeichten Wechselstromzähler, der zu Abrechnungszwecken verwendet werden kann. Außerdem werden im Gerät die Netzspannung und der Netzstrom gemessen. Messbereich für die Spannungsmessung ca. 300 VAC. Messbereich für die Strommessung 25 A, die Auflösung 10 Bit. Daraus ergibt sich als kleinste darstellbare Veränderung 0,03 A. Verbrauchsmonitor 32A ungeeicht [ ] Das Gerät verfügt über einen Wechselstromzähler, der zu Überprüfungszwecken verwendet werden kann. Außerdem werden im Gerät die Netzspannung und der Netzstrom gemessen. Messbereich für die Spannungsmessung ca. 300 VAC. Messbereich für die Strommessung 50 A, die Auflösung 10 Bit. Daraus ergibt sich als kleinste darstellbare Veränderung 0,05 A. Verbrauchsmonitor 32A geeicht [ ] Das Gerät verfügt über einen geeichten Wechselstromzähler der zu Abrechnungszwecken verwendet werden darf. Außerdem werden im Gerät die Netzspannung und der Netzstrom gemessen. Messbereich für die Spannungsmessung ca. 300 VAC. Messbereich für die Strommessung 50 A, die Auflösung 10 Bit. Daraus ergibt sich als kleinste darstellbare Veränderung 0,05 A. 30

31 Zugangssensor (Türkontakt) [ ] Der Zugangssensor kann an Datenschranktüren, Raumtüren, Fenstern usw. angebracht werden, um die Öffnung zu überwachen. Bei entsprechender Konfiguration werden gewünschte Alarme ausgelöst. 31

Datenschrank-Überwachungssystem - Security Master -

Datenschrank-Überwachungssystem - Security Master - Datenschrank-Überwachungssystem - Security Master - Überwachung mit System: Security Master Der Security Master verbindet bestmögliche Überwachung und Steuerung mit einfacher Installation und Handhabung.

Mehr

3. 15. Rack-Monitoring

3. 15. Rack-Monitoring 19" 1HE Rack-Monitoring und Schließsystem zentrale Steuereinheit, SNMP-fähig Das 19" Rack-Monitoring-System erfüllt alle Anforderungen, die an ein integriertes Schrank-ü berwachungssystem gestellt werden.

Mehr

Schrank- und Raumüberwachungssysteme

Schrank- und Raumüberwachungssysteme Schrank- und Raumüberwachungssysteme von Matthias Ribbe White Paper 05 Copyright 2006 All rights reserved. Rittal GmbH & Co. KG Auf dem Stützelberg D-35745 Herborn Phone +49(0)2772 / 505-0 Fax +49(0)2772/505-2319

Mehr

ALLNET ALL4500. IP Sensoric Appliance

ALLNET ALL4500. IP Sensoric Appliance ALLNET ALL4500 IP Sensoric Appliance Steuern, Messen, Regeln über Netzwerk, Internet und Smartphone Opensource Betriebsystem 8 Ports für Mess- und Steuermodule, 3x RS232, 1x RS485, 1x USB 2.0 Messen, steuern

Mehr

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1 Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management Folie 1 SNMP-Karte Der SNMP-Adapter integriert die USV in das Netzwerk. Weiteres Zubehör für Gebäude-Management erhältlich. (nur mit SNMP-Karte in Professional

Mehr

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online Mit dem Webbrowser bedienen, steuern und überwachen Sie INES und die daran angeschlossene Peripherie... ganz einfach übers Internet. 1 Inhalt 1 Inhalt 1 2 Anwendungen

Mehr

Multidatenlogger. AquiTronic MultiLog Datenerfassung für höchste Ansprüche

Multidatenlogger. AquiTronic MultiLog Datenerfassung für höchste Ansprüche AquiTronic Datenaufzeichnung und Steuerung bei Pumpversuchen Anlagenüberwachung Universell einsetzbar Datenfernabfrage /Alarmfunktion Netzwerkfähig Speicher 1GB (Standard) Modularer Aufbau Verschiedene

Mehr

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM Technische Daten GSM-Modem Type: Bestellnummer: Gewicht: Spannungsversorgung: Leistungsaufnahme: Betriebstemperatur: Lagertemperatur: Relative Luftfeuchtigkeit:

Mehr

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation -485 mit galvanischer Trennung Datenblatt www.sbc-support.com Datenblatt www.sbc-support.com E-Line Remote IOs ote IOs Zentrale oder dezentrale Automation le Automation auf kleinstem der RaumUnterverteilung

Mehr

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung,

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung

Montage- und Bedienungsanleitung Montage- und Bedienungsanleitung EloStar 7215 - EloXT - 1 - Inhaltsverzeichnis - 1. SYSTEMDARSTELLUNG ELOSTAR 7215...3 2. TECHNISCHE DATEN...4 3. ANSCHLUSSBELEGUNG...5 4. MONTAGE...6 5. KONFIGURATION...8

Mehr

SMS Relais. Automatisierungsgeräte

SMS Relais. Automatisierungsgeräte Automatisierungsgeräte SMS Relais Einfaches Konfigurieren mit PC und «FAST SMS SET» Software Zyklische Alarm-Weiterleitung an bis zu 5 verschiedene Rufnummern Analog und/oder Digitaleingänge SMS-Zustandsabfrage

Mehr

avantgarde design komfort sicherheit einsparung Passion for KNX innovation

avantgarde design komfort sicherheit einsparung Passion for KNX innovation 2 Hotels avantgarde design komfort sicherheit einsparung Passion for KNX innovation 3 Touch-MyDesign 4 ZN1VI-TPTMD4 (122.7 x 90.2 x 12 mm.) Das TMD-Display ist ein komplett frei gestaltbarer Raumcontroller,

Mehr

Monitoring mit CMCIII

Monitoring mit CMCIII Monitoring mit CMCIII Rainer Herget Marketing Training Support 16.11.2012 MTS 2012 1 Agenda Vorstellung des CMC III Aufbau und Funktion des CMC III und den Sensoren Vorstellung des CMC III Konfigurators

Mehr

Futuratherm CoolProtect-EDV

Futuratherm CoolProtect-EDV Futuratherm CoolProtect-EDV Futuratherm CoolProtect-EDV-"Temperaturüberwachungssystem" für die Überwachung von bis zu 4 Serverräumen (4 Temperatursensoren) mit integrierter Temperatur-Loggerfunktion. Die

Mehr

SOLUCON GATEWAY WLAN. Artikel-Nr.: 01105505 PRODUKTEIGENSCHAFTEN TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN LOGISTISCHE EIGENSCHAFTEN

SOLUCON GATEWAY WLAN. Artikel-Nr.: 01105505 PRODUKTEIGENSCHAFTEN TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN LOGISTISCHE EIGENSCHAFTEN SOLUCON GATEWAY WLAN Artikel-Nr.: 01105505 Gateway zur verschlüsselten Kommunikation der per Funk verbundenen -Hardware mit der SOLUCON Plattform über eine kabellose Internetverbindung. Stellt die sichere

Mehr

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl M2M Industrie Router mit freier Modemwahl Firewall VPN Alarm SMS / E-Mail Linux Webserver Weltweiter Zugriff auf Maschinen und Anlagen Mit dem M2M Industrie Router ist eine einfache, sichere und globale

Mehr

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option)

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) ab Firmware-Version 4.24.10.1 Allgemeines Das FAT2002 stellt eine Übermittlung von Meldungen per SMS bereit. Die Meldungen aus der BMZ werden im FAT gemäß

Mehr

System 2000 Impuls-Einsatz Gebrauchsanweisung

System 2000 Impuls-Einsatz Gebrauchsanweisung Bestell-Nr.: 0336 00 Bestell-Nr.: 0829 00 Funktion Der dient, in Verbindung mit dem en, zur Installation oder der Nachrüstung von Automatikschalter-Aufsätzen oder Präsenzmelder Komfort-Aufsätzen in Treppenlicht-

Mehr

SIENNA Home Connect. Bedienungsanleitung V2.6

SIENNA Home Connect. Bedienungsanleitung V2.6 SIENNA Home Connect Bedienungsanleitung V2.6, Rupert-Mayer-Str. 44, 81379 München, Deutschland Tel +49-89-12294700 Fax +49-89-72430099 Copyright 2015. Inhaltsverzeichnis 1 INSTALLATION... 3 1.1 FW UPDATE

Mehr

Produktkatalog 2013. Türsprechtechnik 19 Aufrüstsätze. wantec. Im Riegel 27-73450 Neresheim - 07326-964426-0 - www.wantec.de

Produktkatalog 2013. Türsprechtechnik 19 Aufrüstsätze. wantec. Im Riegel 27-73450 Neresheim - 07326-964426-0 - www.wantec.de 2013 Türsprechtechnik 19 Aufrüstsätze Im Riegel 27-73450 Neresheim - 07326-964426-0 - www.wantec.de wantec Inhalt Türsprechstellen MONOLITH S a/b 1Taste 3 MONOLITH S a/b 2Tasten 4 MONOLITH S a/b+ 1 Taste

Mehr

für POSIDRIVE FDS 4000

für POSIDRIVE FDS 4000 AS-Interface Ankopplung für Frequenzumrichter POSIDRIVE FDS 4000 Dokumentation Vor der Inbetriebnahme unbedingt diese Dokumentation, sowie die Montage- und Inbetriebnahmeanleitung für POSIDRIVE FDS 4000

Mehr

Wir machen Flüssigkeiten transparent. Systemelektronik GmbH Faluner Weg 1 D-24109 Kiel Tel: + 49-(0)431 /5 80 80-0 www.go-sys.de bluebox@go-sys.

Wir machen Flüssigkeiten transparent. Systemelektronik GmbH Faluner Weg 1 D-24109 Kiel Tel: + 49-(0)431 /5 80 80-0 www.go-sys.de bluebox@go-sys. Wir machen Flüssigkeiten transparent Systemelektronik GmbH Faluner Weg 1 D-24109 Kiel Tel: + 49-(0)431 /5 80 80-0 www.go-sys.de bluebox@go-sys.de BlueBox BlueBox ist ein ideales Mess- und Steuerungssystem.

Mehr

HomeMatic IP: Heizungssteuerung via App

HomeMatic IP: Heizungssteuerung via App 52399 Merzenich Telefon 02275 / 9196-44 Telefax 02275 / 9196-46 Internet : www.contronics.de e-mail : mail@contronics.de HomeMatic IP: Heizungssteuerung via App Kostenlose App für komfortable Steuerung

Mehr

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014. NetAXS-123

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014. NetAXS-123 Honeywell Security Group Katalogauszug 2014 Stand-alone, modulares ZK-System, über Web-Browser programmierbar ist eine kompakte Stand-alone ZK Lösung, die ohne Software einfach über Web programmierbar

Mehr

AVR Net-IO. Der originale von Pollin vertriebene Bausatz hat folgende Eckdaten:

AVR Net-IO. Der originale von Pollin vertriebene Bausatz hat folgende Eckdaten: AVR Net-IO 2013 DL2USR Bitte alles sorgfältig lesen. Weitere Hinweise enthält die Readme.txt im Softwareordner. Keine Garantie für Vollständigkeit und Fehlerfreiheit, kein Support in irgendeiner Art! Ein

Mehr

IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014

IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014 IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014 Alarm XML CSV Webinterface Internet TCP / RTU Slave IP-Router E-Mail FTP / SFTP UDP RS 232 GLT RS 485 GPRS / EDGE / UMTS SPS S0-Eingänge

Mehr

Montage. Montage. Auf DIN-Hutschiene 35 mm (EN50022) Einbaulage beliebig Betriebsspannung Un Stromaufnahme Leistungsaufnahme.

Montage. Montage. Auf DIN-Hutschiene 35 mm (EN50022) Einbaulage beliebig Betriebsspannung Un Stromaufnahme Leistungsaufnahme. Datenblatt www.sbc-support.com S-Puls Zähler mit S-Bus Schnittstelle Das S S-Bus Kopplermodul ist ein Gerät zur Erfassung von S-Pulsen. Mit diesem Modul können Verbrauchsdaten jeglicher Messgeräte mit

Mehr

Powernet EIB System. Aktor. C D Technische Daten: Versorgung extern

Powernet EIB System. Aktor. C D Technische Daten: Versorgung extern Produktname: Binärein-/ausgang 2/2fach 16 A REG Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 0439 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ein/Ausgabe, Binär/binär, Binärein-/ausgang 2/2fach REG Funktionsbeschreibung:

Mehr

Gebäudeintelligenz. EBA National Champion 2013. Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM

Gebäudeintelligenz. EBA National Champion 2013. Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM Gebäudeintelligenz EBA National Champion 2013 Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM Über FIBARO Intuitives und benutzerfreundliches Interface. Das Fibaro-System ist zur Zeit die modernste Lösung im intelligenten

Mehr

LAN Interface TCW110. 1. Kurzbeschreibung

LAN Interface TCW110. 1. Kurzbeschreibung LAN Interface TCW110 1. Kurzbeschreibung Mit dem TCW110 können Sie Steuerungs- und Überwachungsfunktionen per Netzwerk realisieren. Das IP basierte Modul wird über einen integrierten HTML-Server oder per

Mehr

CNC Tischfräsmaschine POSITECH

CNC Tischfräsmaschine POSITECH Verfahrweg: X-Achse : 510 mm Y-Achse : 367 mm Z-Achse : 150 mm Maschine Betriebsbereit: Rechner mit WIN-XP, Bildschirm, Tastatur, Maus Maschinensoftware MACH3-REL67 CAM Software Sheetcam Frässpindel: ELTE

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13)

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13) Mobile Mess-Systeme Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung, zuverlässige

Mehr

BENS OS 2.x BENS OS 4.00

BENS OS 2.x BENS OS 4.00 Kurze Beschreibung von Änderungen und Neuerungen in BENS OS Vers. 4.00 BENS OS 2.x BENS OS 4.00 Sprache der Bedienoberfläche nur Englisch. HTML-Oberfläche. Unterstützte Druckprotokolle: LPR /IPP / Socket

Mehr

Digitales Einbauinstrument 5-stellig. Digitales Einbauinstrument 5-stellig. geringe Einbautiefe: 90 mm ohne steckbare Schraubklemme

Digitales Einbauinstrument 5-stellig. Digitales Einbauinstrument 5-stellig. geringe Einbautiefe: 90 mm ohne steckbare Schraubklemme Datenblatt DAK-111 Standard Digitales Einbauinstrument 5-stellig Digitales Einbauinstrument 5-stellig M3 rote Anzeige von -19999 99999 Digits (optional grüne, orange oder blaue Anzeige) Digitales Einbauinstrument

Mehr

epowerswitch 1G Produktdatenblatt

epowerswitch 1G Produktdatenblatt Produktdatenblatt Der ist die kleinste eigenständige Power Distribution Unit von Neol. 1 Stromeingang mit 10A und 1 Netzschalter bieten zusammen mit den umfangreichen Konfigurations- und Kontrolloptionen

Mehr

Bedienungsanleitung. Schroff LHX SNMP Gateway V.105

Bedienungsanleitung. Schroff LHX SNMP Gateway V.105 Schroff LHX SNMP Gateway V.105 Bedienungsanleitung Schroff LHX SNMP Gateway V.105 Allgemeine Angaben Das Schroff LHX SNMP Gateway ist ein Ethernet nach RS232 Gateway, welches die Abfrage des Varistar-Reglers

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

IC-W1 Schnellstartanleitung

IC-W1 Schnellstartanleitung IC-W1 Schnellstartanleitung HINWEIS: Das IC ist ein Indoor-Gerät. Achten Sie darauf, das Gerät in einem trockenen geschützten Raum zu installieren. Die Exposition gegenüber Regen und extremen Wetterbedingungen

Mehr

1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter

1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter MV006500 / 10-2008 Allgemeines 1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter Der Umschalter 1090/606, ist ein hochwertiger Mikroprozessor gesteuerter Video-Umschalter, der geeignet ist bis zu vier Kameras oder Videosignale

Mehr

MobaTime Server MTS. IRIG, AFNOR, DCF-FSK sowie präzise, programmierbare Zeitimpulse.

MobaTime Server MTS. IRIG, AFNOR, DCF-FSK sowie präzise, programmierbare Zeitimpulse. Die zuverlässige, präzise Hauptuhr und Zeitreferenz für alle rechner- und prozessorgesteuerten Geräte, Anlagen, Netzwerke und IT-Anwendungen. MobaTime Server MTS Diese neue Generation der Master Clocks

Mehr

Zubehör für Klimatisierung. Vorteile im Überblick: Komplette Systemlösungen Perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten

Zubehör für Klimatisierung. Vorteile im Überblick: Komplette Systemlösungen Perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten Bestellinformation Handbuch, ab Seite 7 Zubehör für Klimatisierung Vorteile im Überblick: Komplette Systemlösungen Perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten Der Weg zur perfekten Klimatisierungslösung

Mehr

Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator

Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator Version 2013.02 EG-Konformitätserklärung Für folgende Erzeugnisse IRTrans USB IRTrans RS232 IRTrans IR Busmodul IRTrans Translator / XL IRTrans

Mehr

2-fach Binäreingang, UP Typ: 6963 U

2-fach Binäreingang, UP Typ: 6963 U Der 2-fach Binäreingang dient zur Abfrage von 230V-Kontakten und kann in in handelsübliche UP-Dosen oder Feuchtraum-Abzweigdosen eingesetzt werden. Ebenso ermöglicht das Gerät die problemlose Integration

Mehr

MC-Hx 010. Relative Feuchte und Temperatur der Luft messen und den Taupunkt nach h-x-mollier- Diagramm berechnen. MB DataTec GmbH. Stand: 06.

MC-Hx 010. Relative Feuchte und Temperatur der Luft messen und den Taupunkt nach h-x-mollier- Diagramm berechnen. MB DataTec GmbH. Stand: 06. MC-Hx 010 Relative Feuchte und Temperatur der Luft messen und den Taupunkt nach h-x-mollier- Diagramm berechnen MB DataTec GmbH Stand: 06.2014 Kontakt: MB DataTec GmbH Friedrich Ebert Str. 217a 58666 Kierspe

Mehr

1. Juli 2014. Hybrid Bus System: PCI-Bus, Feldbus und Punkt-Punktverbindungen mit GB Ethernet, SATA,

1. Juli 2014. Hybrid Bus System: PCI-Bus, Feldbus und Punkt-Punktverbindungen mit GB Ethernet, SATA, Hybrid Bus System: PCI-Bus, Feldbus und Punkt-Punktverbindungen mit GB Ethernet, SATA, USB sowie PCIe Trenew Electronic AG 5 unabhängige Bereiche mit viel Synergie-Potential: Distributor + Hersteller Embedded

Mehr

HowTo: Abfrage von Werten des CMC III per SNMP und MIB-Browser

HowTo: Abfrage von Werten des CMC III per SNMP und MIB-Browser HowTo: Abfrage von Werten des CMC III per SNMP und MIB-Browser Stellen Sie sicher dass sich die Processing Unit und der verwendete PC im gleichen Netzwerk befinden und eine Verbindung zwischen ihnen besteht.

Mehr

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn Serial Device Server Der Serial Device Server konvertiert die physikalische Schnittstelle Ethernet 10BaseT zu RS232C und das Protokoll TCP/IP zu dem seriellen V24-Protokoll. Damit können auf einfachste

Mehr

EDS das Energiemanagement aus der Ferne

EDS das Energiemanagement aus der Ferne . Energiemanager das Energiemanagement aus der Ferne Elektrische Energieeffizienz Das. Energiemanager Energiemanagement aus der Ferne CIRCUTOR hat mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von effizienten

Mehr

Version: 2010-12-15. SiteSwitch 4. Benutzerhandbuch

Version: 2010-12-15. SiteSwitch 4. Benutzerhandbuch Version: 2010-12-15 SiteSwitch 4 Benutzerhandbuch Urheberrechts-Erklärung zum geistigen Eigentum und Umgang mit vertraulichen Informationen Die Informationen in diesem Benutzerhandbuch sind nicht bedingte

Mehr

ELA Telekommunikations-Server ETK 3000

ELA Telekommunikations-Server ETK 3000 ELA Telekommunikations-Server ETK 3000 Steuerung von ELA Funktionen über das Telefonnetz Das Servermodul ETK 3000 ist ein mikroprozessorgesteuertes, frei konfigurierbares Interface zwischen Telefon- und

Mehr

Datenblatt *09005480* Fernparametrierbarer, digitaler Drucktransmitter. Anwendung. Aufbau und Wirkungsweise. Wesentliche Merkmale.

Datenblatt *09005480* Fernparametrierbarer, digitaler Drucktransmitter. Anwendung. Aufbau und Wirkungsweise. Wesentliche Merkmale. *0900580* DB_DE_ME12 Rev.B 05/1 *0900580* d e v e l o p i n g s o l u t i o n s ME12 Datenblatt Fernparametrierbarer, digitaler Drucktransmitter Anwendung Drucktransmitter mit Keramikmesszelle für Überund

Mehr

Modulares, flexibles UltraCap Balancing und Management System

Modulares, flexibles UltraCap Balancing und Management System CapMon Modulares, flexibles UltraCap Balancing und Management System Stercom CapMon ist ein modulares und effizientes UltraCap Balancing und Management System geeignet sowohl für einzelne SuperCap Module

Mehr

HomePilot 2. Mediaplayer XBMC/Kodi

HomePilot 2. Mediaplayer XBMC/Kodi HomePilot 2 Mediaplayer XBMC/Kodi RADEMACHER bietet ihnen mit dem HomePilot 2 die kostenlose Möglichkeit einen Open Source Software basierten XBMC-Mediaplayer bei der Erstinstallation oder der zukünftigen

Mehr

Notfall-Manager Alpha

Notfall-Manager Alpha "Alarm per Handy" für jede Sprachalarm- / ELA-Anlage Der Notfall-Manager Alpha kann in Krisensituationen an Schulen oder öffentlichen Gebäuden mit jeder Sprachalarm- / ELA-Anlage schnell, einfach und präzise

Mehr

GENEREX Systems GmbH. DataWatch USV-Software

GENEREX Systems GmbH. DataWatch USV-Software GENEREX Systems GmbH DataWatch USV-Software USV Standard Software UPSMAN UPSMON UNMS USV Standard Software Shut-Down und Monitoring Optional UPSMON UNMS WEB Browser NMS (HPOV, etc) TCP/IP LAN/ WAN Windows

Mehr

Handbuch Zeiterfassungsterminal

Handbuch Zeiterfassungsterminal Stand: Juni 2007 Inhaltsverzeichnis 1.0 Einleitung 1.1 Typografie 1.2 Einleitung 2.0 Systemaufbau und Tastaturzuordnung 4.0 Zeiterfassungsterminal 5.1 Anschluss 5.2 Inbetriebnahme Zeiterfassungsterminal

Mehr

Druckluftbilanzierungssystem

Druckluftbilanzierungssystem Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF High End Elektronik für die anspruchsvolle Druckluftbilanzierung Das Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF ist ein komfortables Druckluft Mengenmesssystem,

Mehr

Technisches Datenblatt Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil)

Technisches Datenblatt Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil) Technisches Datenblatt Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil) - 1 - 1. Eigenschaften Die Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil) ist speziell zur Überwachung der Luftgüte in Innenräumen konzipiert. Sie detektiert den

Mehr

ANLEITUNG Vers. 22.04.2014. EAP Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave - Modbus RTU Master

ANLEITUNG Vers. 22.04.2014. EAP Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave - Modbus RTU Master ANLEITUNG Vers. 22.04.2014 EAP Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave - Modbus RTU Master Allgemeine Beschreibung Das Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave Modbus RTU Master ist ein Gerät, welches

Mehr

Check_MK rail1 - Handbuch

Check_MK rail1 - Handbuch Check_MK rail1 - Handbuch i Check_MK rail1 - Handbuch Check_MK rail1 - Handbuch ii Inhaltsverzeichnis 1 Schnellstart-Anleitung 1 2 Lieferumfang 3 3 Anforderungen an die SD-Karte 4 4 Informationen zur SD-Karte

Mehr

GSM 25: Setup Guide GSM 25. +++ Setup Guide +++

GSM 25: Setup Guide GSM 25. +++ Setup Guide +++ GSM 25 +++ Setup Guide +++ Über dieses Dokument: Diese Anleitung beschreibt die Inbetriebnahme eines Greenbone Security Manager 25 (GSM 25), einem Produkt der Greenbone Networks GmbH (http://www.greenbone.net).

Mehr

Leitfaden zur Aufstellung des 3Series Scanners

Leitfaden zur Aufstellung des 3Series Scanners Leitfaden zur Aufstellung des 3Series Scanners 1 Technische Daten und Zubehör TECHNISCHE DATEN: Scannertechnologie: Achsen: Scanvolumen Computer Datenformat (Ausgabe) Scannbare Materialien Monitoranschlüsse

Mehr

ERKENNT GEFAHREN alarmiert SOFORT. M2M IT-Raumüberwachung mehr Sicherheit für Unternehmen.

ERKENNT GEFAHREN alarmiert SOFORT. M2M IT-Raumüberwachung mehr Sicherheit für Unternehmen. ERKENNT GEFAHREN alarmiert SOFORT M2M IT-Raumüberwachung mehr Sicherheit für Unternehmen. Innovative EIN SENSOR GEGEN 20 GEFAHREN EFFIZIENTER SCHUTZ FÜR IHRE IT M2M IT-Raumüberwachung Effektive Absicherung

Mehr

DE - Deutsch. Bedienungsanleitung. Strom- und Energieverbrauch Messkoffer PM532

DE - Deutsch. Bedienungsanleitung. Strom- und Energieverbrauch Messkoffer PM532 DE - Deutsch Bedienungsanleitung Strom- und Energieverbrauch Messkoffer PM532 1. Vorwort Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für den Strom- und Energieverbrauch Messkoffer PM532 entschieden

Mehr

colorsensor OT Serie Aufbau colorsensor OT-3-HR-200 colorsensor OT-3 Series Reflex-Farbsensoren Produktbezeichnung:

colorsensor OT Serie Aufbau colorsensor OT-3-HR-200 colorsensor OT-3 Series Reflex-Farbsensoren Produktbezeichnung: colorsensor OT Serie colorsensor OT-3-HR-200 - Fokussierter Weißlichtbereich für dunkle/matte Oberflächen - Polarisationsfilter (Reduzierung des Glanzeffektes) - Messbereich 50 mm... 400 mm (bei Kontrasterkennung:

Mehr

FRITZ!Powerline. 500E Set. Anschließen und Bedienen. Eigenschaften. Lieferumfang. Kundenservice. Entsorgung

FRITZ!Powerline. 500E Set. Anschließen und Bedienen. Eigenschaften. Lieferumfang. Kundenservice. Entsorgung Eigenschaften erweitert die Heimvernetzung über die Stromleitung - sofort einsatzbereit Internetanbindung aus einer Hand : FRITZ!Box funktioniert optimal mit FRITZ!Powerline robuste Datenübertragung durch

Mehr

Building Technologies. Zutrittskontrolle SiPass networked flexible, vernetzte Zutrittskontrolle. Anwendungen

Building Technologies. Zutrittskontrolle SiPass networked flexible, vernetzte Zutrittskontrolle. Anwendungen Building Technologies Zutrittskontrolle SiPass networked flexible, vernetzte Zutrittskontrolle für einfache Anwendungen «SiPass networked» Innovative Zutrittskontrolle «SiPass networked» ist Teil der SiPass

Mehr

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden!

Lassen Sie das Gerät von Fachpersonal einbauen, um Schäden zu vermeiden! Wichtige Informationen zur Inbetriebnahme vom GPS-Tracker BITTE UNBEDINGT DIE DEUTSCHE GEBRAUCHSANLEITUNG DOWNLOADEN! Besuchen Sie folgende Internetseite. http://www.brotherinc.de/gps/ (in die Browser

Mehr

Digital Signage DiSign-System 7.2

Digital Signage DiSign-System 7.2 DiSign-System Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder Videosignalen Leading the way in digital KVM Das System Das System DiSign verlängert und verteilt Video- und Audiosignale eines Computers in Echtzeit

Mehr

DAS1ip REG. DALI-Schaltaktor. Bedienungsanleitung. Art.Nr.: 10.741

DAS1ip REG. DALI-Schaltaktor. Bedienungsanleitung. Art.Nr.: 10.741 DAS1ip REG DALI-Schaltaktor Bedienungsanleitung Art.Nr.: 10.741 Dokumentennummer: DAS1ipREG_Anleitung_B05_ DE_20150130 Erstellungsdatum: 01 / 2015 1 Sicherheitshinweise Bitte lesen Sie vor der Inbetriebnahme

Mehr

Beschreibung für das Solardatenerfassungs- und Überwachungssystem SolarCount Net Lan

Beschreibung für das Solardatenerfassungs- und Überwachungssystem SolarCount Net Lan Beschreibung für das Solardatenerfassungs- und Überwachungssystem SolarCount Net Lan Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Komponenten des Net Lan Systems... 2 Anschlüsse und Verkabelung... 2 Konfiguration

Mehr

Relativ- und Absolutdrucktransmitter

Relativ- und Absolutdrucktransmitter Relativ- und Absolutdrucktransmitter Typ 691 Druckbereich -1... 0 600 bar Die Drucktransmitter der Typenreihe 691 besitzen die einzigartige und bewährte Keramiktechnologie. Neben einer grossen Variantenvielfalt

Mehr

Störmelder mit internem Wählmodem

Störmelder mit internem Wählmodem Störmelder mit internem Wählmodem Störmeldung und Steuerung per SMS Alarm- und Störmeldungen auf Handy oder Fax optional als E-Mail oder City-Ruf Steuerung per SMS für Störmelder mit GSM-Modem optional

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy 3050 der Einstieg in die Systemtechnik

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy 3050 der Einstieg in die Systemtechnik Mobile Mess-Systeme Multi-Handy 3050 der Einstieg in die Systemtechnik Das Spitzengerät unserer Multi-Handy Familie bietet selbstverständlich alle Eigenschaften und Funktionen, die Messtechniker von mobilen

Mehr

SCHLEIFENBAUER. PowerBuilding & DATA CENTER Convention Frankfurt 6. / 7. Mai 2015 Harald Wulfken

SCHLEIFENBAUER. PowerBuilding & DATA CENTER Convention Frankfurt 6. / 7. Mai 2015 Harald Wulfken SCHLEIFENBAUER PowerBuilding & DATA CENTER Convention Frankfurt 6. / 7. Mai 2015 Harald Wulfken Ü B E R S C H L E I F E N B A U E R Schleifenbauer Products: Europäischer Hersteller von Systemen für die

Mehr

ZIP-USB-MP Interface zwischen einer USB- und einer MP-Schnittstelle

ZIP-USB-MP Interface zwischen einer USB- und einer MP-Schnittstelle ZIP-- ZIP-- Interface zwischen einer - und einer -Schnittstelle Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweis Produktmerkmale Spannungsversorgung Treiber Schalter Masterbetrieb und Monitorbetrieb Anschluss Funktion

Mehr

M a i l C r e d i t. \\Burt\user\Soutschek\FP\Technik\Frankiermaschinen\00_PC Software\MailCredit\Anleitung MailCredit Installation.

M a i l C r e d i t. \\Burt\user\Soutschek\FP\Technik\Frankiermaschinen\00_PC Software\MailCredit\Anleitung MailCredit Installation. M a i l C r e d i t MailCredit ist eine Software, die auf einem PC installiert wird. Diese Software ermöglicht es, dass eine Frankiermaschine über das Internet Portoladungen bzw. Kommunikation mit dem

Mehr

Update Anleitung I-STAT unter Windows 7 WICHTIG. > Version A30 Die Aktivierung der Barcodefunktion muß vor dem Update aktiviert werden

Update Anleitung I-STAT unter Windows 7 WICHTIG. > Version A30 Die Aktivierung der Barcodefunktion muß vor dem Update aktiviert werden Update Anleitung I-STAT unter Windows 7 WICHTIG > Version A30 Die Aktivierung der Barcodefunktion muß vor dem Update aktiviert werden Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 1. VetScan

Mehr

UmgebungsMonitoring. Produktdatenblatt

UmgebungsMonitoring. Produktdatenblatt Produktdatenblatt Zahlreiche Sensoren, Detektoren und Erweiterungsmodule stehen für die Anforderungen im Bereich Umgebungs- und Gerätemonitoring zur Verfügung. Alle Geräte sind Eigenentwicklungen aus dem

Mehr

ABGEKÜNDIGT. Steuerung von 3 Kanälen mit 1-fach/2-fach Tastern/Bewegungsmelder/modularDIM Stromversorgung

ABGEKÜNDIGT. Steuerung von 3 Kanälen mit 1-fach/2-fach Tastern/Bewegungsmelder/modularDIM Stromversorgung luxcotro modulardim Steuerung von Kanälen mit 1-fach/2-fach Tastern/Bewegungsmelder/modularDIM Stromversorgung Das Steuermodul bildet das Kernstück der modulardim Produktfamilie. Bequem können die drei

Mehr

Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 100 x 100 mm) 1 GND 25

Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 100 x 100 mm) 1 GND 25 ICE 2.2 Bestandteile Seite 5 Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 00 x 00 mm) Connection Board - wird von unten in die Ground-Plane eingesetzt CB 0708 Mit unterschiedliche

Mehr

SDR-Trockenraum. Hervorragende Leistung

SDR-Trockenraum. Hervorragende Leistung SDR-Trockenraum Hervorragende Leistung Der SDR-Trockenraum bietet hervorragende Leistung zur Trocknung feuchtigkeitsempfindlicher Bauteile und Leiterplatinen. Die Steuerung erlaubt eine dynamische Trocknung,

Mehr

Alarmgeber. Alarmgeber. Produktkatalog - SafeLine 2011 152-153 154-160. Alarmgeber SmartSMS. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex

Alarmgeber. Alarmgeber. Produktkatalog - SafeLine 2011 152-153 154-160. Alarmgeber SmartSMS. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex menu Alarmgeber Produktkatalog - SafeLine 2011 Alarmgeber Alarmgeber SmartSMS Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex 152-153 154-160 179-196 197-202 211-212 151 Alarmgeber Alarmgeber SmartSMS Die

Mehr

Remote-Administration von eingebetteten Systemen mit einem Java-basierten Add-On-Modell

Remote-Administration von eingebetteten Systemen mit einem Java-basierten Add-On-Modell Remote-Administration von eingebetteten Systemen mit einem Java-basierten Add-On-Modell F. Burchert, C. Hochberger, U. Kleinau, D. Tavangarian Universität Rostock Fachbereich Informatik Institut für Technische

Mehr

Leistungsaufnahmemessung

Leistungsaufnahmemessung Leistungsaufnahmemessung Seminar Green IT Titus Schöbel Gliederung Motivation Messtechnik Strommessgeräte Wandel der Leistungsaufnahmemessung Leistungsaufnahmemessung PUE Gebäudeleittechnik Chancen und

Mehr

CompuLok Zentrale. Software Interface. Digitalzentrale für DCC und Motorola Format

CompuLok Zentrale. Software Interface. Digitalzentrale für DCC und Motorola Format CompuLok Zentrale Software Interface Digitalzentrale für DCC und Motorola Format Inhalt CompuLok Software Interface... 3 Das Software Interface... 3 Installation... 3 Treiber installieren.... 3 Hinweis

Mehr

Produktkatalog. Pegasus Dimmer. Pegasus 19 Stromverteiler. DMX-Netzwerktechnik

Produktkatalog. Pegasus Dimmer. Pegasus 19 Stromverteiler. DMX-Netzwerktechnik Produktkatalog Pegasus Dimmer Pegasus 19 Stromverteiler DMX-Netzwerktechnik Pegasus Dimmer Serien Die Pegasus Dimmer Serien der Firma PLS Electronics werden in Europa aus hochwertigen Komponenten gefertigt.

Mehr

SWITCH Pager DSE 408

SWITCH Pager DSE 408 Betriebsanleitung SWITCH Pager DSE 408 Für Ihre Sicherheit. Vor Inbetriebnahme lesen! Einführung Verehrte Kundin, verehrter Kunde Dieser SwitchPager ist ausschliesslich zum privaten Gebrauch bestimmt.

Mehr

Systemkomponenten. Regelung BW/H

Systemkomponenten. Regelung BW/H Technische Daten Gehäuse: Kunststoff, PC-ABS und PMMA Schutzart: IP 0 / DIN 000 Umgebungstemp.: 0 bis 0 C Abmessung: 7 x 0 x 6 mm Einbau: Wandmontage, Schalttafeleinbau möglich Anzeige: Systemmonitor zur

Mehr

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/ SPS Gateways Kommunikations- & Regelcomputer zur Störmeldung, Datenerfassung und Steuerung von dezentralen SPSen, Sensoren und Aktoren. Alle gängigen SPS-Protokolle und Feldbus- Protokolle werden in offene

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Seriell auf Ethernet-Umsetzer (Device Server) Installationsanleitung Bestellnummer: SES-LAN/100 Technische Daten: Serieller Port...RS 232 Ethernet-Port... 10/100 BaseT Versorgungsspannung... 10-24 V Maße

Mehr

SUMU. Smart Universell Measurement Unit für die intelligente und echtzeitfähige Netzqualitätsanalyse

SUMU. Smart Universell Measurement Unit für die intelligente und echtzeitfähige Netzqualitätsanalyse Smart Universell Measurement Unit für die intelligente und echtzeitfähige Netzqualitätsanalyse Steigende Anforderungen an die Versorgungsnetze erfordern neue Ansätze zur Überwachung und Messung systemrelevanter

Mehr

StarterKit Embedded Control SC13 + DK51. From the electronic to the automation

StarterKit Embedded Control SC13 + DK51. From the electronic to the automation SC13 + DK51 From the electronic to the automation 21.10.2005 No. 1 /14 Entwicklungssystem für Embedded Controller Applikationsspezifische Komponenten ergänzen. Ethernet-Anbindungen seriellen Schnittstellen

Mehr

Tinytag Funk- Datenlogger- Software

Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Funk- Datenlogger- Software Seite: 1 Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Explorer ist die Windows- basierte Software zum Betrieb eines Tinytag Funk- Systems. Die Anwender können ihre Daten

Mehr

Produktauswahl für Aus- und Weiterbildung Für Ihre praktischen Aufgaben und Ihre Industrieprojekte mit 10 bis 50 E/A

Produktauswahl für Aus- und Weiterbildung Für Ihre praktischen Aufgaben und Ihre Industrieprojekte mit 10 bis 50 E/A Beschreibung Angebote für Einsteiger Millenium 3 Smart 88974106 Millenium 3 Smart Demokoffer, direkt einsatzbereit, mit integriertem E/A-Simulator und Sensoren für Temperatur- und Helligkeitsmessung (basierend

Mehr

Messtechnik der Zukunft Messdatenerfassungs-System FrontDAQ MF Instruments GmbH

Messtechnik der Zukunft Messdatenerfassungs-System FrontDAQ MF Instruments GmbH Messtechnik der Zukunft Messdatenerfassungs-System FrontDAQ MF Instruments GmbH Datenerfassung, Datenlogging und Datenschnittstelle Messdatenerfassungssystem FrontDAQ nur 211,5 x 194,7 x 57 mm nur 800

Mehr

Produktschulung DOM AccessManager

Produktschulung DOM AccessManager Produktschulung DOM AccessManager SICHERHEIT, QUALITÄT, DOM. Seite 1 von 38 Produktschulung DOM AccessManager 08/2005 DOM AccessManager Leistungsmerkmale Speicherinhalt: Bis zu 1.000 Schließmedien (Optional

Mehr