Sicherheits-Seilzug-Notschalter mit Reset zur Notausschaltung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sicherheits-Seilzug-Notschalter mit Reset zur Notausschaltung"

Transkript

1 icherheits-eilzug-notschalter mit eset zur Notausschaltung elektionsdiagramm BÄIG BÄIG KONAKIN- HIN chleich chleich chleich chleich FP FD FL FC chleich 2+1Ö chleich chleich KABLINFÜHUNGN Kabeleinführung mit Gewinde Mit montierter Kabelverschraubung Mit montiertem und vorverkabeltenem M12 Anschlußstecker Mit montiertem und vorverkabeltem M12 Anschlußstecker aus Metall Produktoption Zubehör separat erhältlich 4/119

2 Bestellbezeichnung Hinweis! Die Möglichkeit eine Bestellnummer zusammenzustellen garantiert nicht die wirkliche Verfügbarkeit. Für nähere Auskünfte wenden ie sich bitte an unser Vertriebsbüro. Artikel Optionen -7GM2K50 Gehäuse FD Aus Metall, eine Kabeleinführung FL Aus Metall, drei Kabeleinführungen FP Aus echnopolymer, eine Kabeleinführung 18, chleich 9, chleich 1+, chleich 21, chleich Ö, chleich, chleich 34, chleich Kabeleinführung mit Gewinde M2 Kabelverschraubungen oder vorinstallierte Anschlußstecker Ohne Kabelverschraubung oder Anschlußstecker (tandard) Mit montierter Kabelverschraubung für Kabel K21 von 6 bis Ø 12 mm Mit montierter M12 Anschlußstecker aus K50 Metall, montiert und 5 polig verkabelt Für das Verzeichnis aller Varianten wenden ie sich bitte an unser Vertiebsüro. PG 13,5 (tandard) Mx1,5 Antriebskopf 78 Longitudinaler Kopf 83 Links abgehender Kopf (nur für Gehäuse FD-FL) echts abgehender Kopf (nur für Gehäuse FD-FL) Kontaktarten ilbere (tandard) G Vergoldete ilbere 1 µm Betätigungskraft tandard 7 Anfänglich N...nde N (nur für Kopf 78) 9 Anfänglich 13 N...nde 75 N (nur für Kopf 83-) Artikel Optionen FC 78-7GM1K22 Gehäuse FC Aus Metall, eine Kabeleinführung, chleich 34, chleich Antriebskopf 78 Longitudinaler Kopf 83 Links abgehender Kopf echts abgehender Kopf Kabeleinführung mit Gewinde M1 Kontaktarten Vorinstallierte Kabelverschraubungen K22 K26 PG 11 (tandard) Mx1,5 ilbere (tandard) Ohne Kabelverschraubung (tandard) Mit montierter Kabelverschraubung für Kabel von Ø 5 bis Ø 10 mm Mit montierter Kabelverschraubung für Kabel von Ø 3 bis Ø 7 mm G Vergoldete ilbere 1 µm Betätigungskraft tandard 7 Anfänglich N...nde N (nur für Kopf 78) 9 Anfänglich 13 N...nde 75 N (nur für Kopf 83-) 4/1

3 icherheits-eilzug-notschalter mit eset zur Notausschaltung echnische igenschaften Gehäuse Gehäuse yp FP aus glasfaserverstärktem, selbstverlöschendem und stoßfestem echnopolymer mit Doppelisolierung Gehäuse yp FD, FL und FC aus Metall mit hochwertiger Pulverbeschichtung. erien FD, FP und FC eine Kabeleinführung erie FL drei Kabeleinführungen chutzart: IP67 nach N mit Kabel verschraubung mit größem oder gleichem chutzgrad Haupteigenschaften Gehäuse aus Metall oder Kunststoff, mit einer oder drei Kabeleinführungen chutzart IP67 Gemäß N IO lieferbar Ausführungen mit vertikaler oder longitudinaler Betätigung Ausführungen mit montiertem M12 Anschlußstecker Ausführungen mit vergoldeten ilberen Verschiedenes Zubehör lieferbar Kennzeichnung und Gütezeichen: Zulassung IMQ: G605 (erien FD-FL-FC) G606 (erie FP) Zulassung UL: Zulassung CCC: (erien FD-FL-FC) (erie FP) Zulassung ZU: Zulassung GO: POCC I.AB24.B04512 Hauptdaten Für icherheitsapplikationen bis IL 3 / PL e icherheitsparameter: iehe eite 7/34 Umgebungstemperatur: von -25 C bis +80 C Auf Anfrage Ausführung für den Betrieb in Umgebungstemperatur von - C bis +80 C Max. Betriebsfrequenz: 1 Zyklus / 6 s Mech. Lebensdauer: 1 Mill.chaltspiele 1 Max. Betätigungsgeschwindigkeit: 0,5 m/s Min. Betätigungsgeschwindigkeit: 1 mm/s Anziehdrehmoment bei der Installation: iehe eite 7/1-7/12 (1) in chaltspiel beinhaltet zwei Bewegungen, eine chließung und eine Öffnung nach Norm N Kabelquerschnitt (flexibler Kupferdraht), 21, 22,, 34: Min. 1 x 0,34 mm 2 (1 x AWG 22) Max. 2 x 1,5 mm 2 (2 x AWG ) 18, 9: Min. 1 x 0,5 mm 2 (1 x AWG ) Max. 2 x 2,5 mm 2 (2 x AWG 14) Konformität: IC , N , N , IC 604-1, N 604-1, N 1088, N IO , N IO , IC 529, N 60529, N IO 13850, N 418, NFC 63-1, VD , VD Zulassungen: IC , UL 508, GB ntspricht folgenden ichtlinien: Niederspannungsrichtlinie 06/95/C, Maschinenrichtlinie 06/42/C und lektromagnetische Verträglichkeit 04/122/C. Zwangsöffnung der Kontakte laut Vorschriften: IC , N , VD Für eine korrekte Installation und einen korrekten insatz aller Artikel gelten die in diesem Kapitel genannten Hinweise; ansonsten bitten wir ie die Anleitungen auf den eiten 7/1 bis 7/12 zu beachten. lektrische igenschaften insatzkategorie Ohne Anschlußstecker Mit M12 Anschlußstecker 4/5 polig herm. Nennstrom (Ith): Isolationsspannung (Ui): 10 A 500 Vac 600 Vdc 0 Vac 500 Vdc (, 21, 22,, 34) Bemessungsstoßspannungsfestigkeit (U imp ):6 kv 4 kv (, 21, 22,, 34) Bedingter Kurzschlussstrom: 1000 A nach N Kurzschlußschutz: icherung 10 A 500 V yp am Verschmutzungsgrad: 3 herm. Nennstrom (Ith): 4 A Isolationsspannung (Ui): 250 Vac 0 Vdc Kurzschlußschutz: icherung 4 A 500 V yp gg Verschmutzungsgrad: 3 Wechselspannung: AC15 ( Hz) Ue (V) Ie (A) Gleichspannung: DC13 Ue (V) Ie (A) 6 1,1 0,4 Wechselspannung: AC15 ( Hz) Ue (V) Ie (A) Gleichspannung: DC13 Ue (V) Ie (A) 4 1,1 0,4 Mit M12 Anschlußstecker 8 polig herm. Nennstrom (Ith): 2 A Isolationsspannung (Ui): Vac 36 Vdc Kurzschlußschutz: icherung 2 A 500 V yp gg Verschmutzungsgrad: 3 Wechselspannung: AC15 ( Hz) Ue (V) 24 Ie (A) 2 Gleichspannung: DC13 Ue (V) 24 Ie (A) 2 4/121

4 Beschreibung Diese icherheits-eilzugschalter werden an Maschinen oder Förderbänden installiert und ermöglichen die Notausschaltung der Maschine aus jeder Position und bei manuellem ingriff auf das eil. Dies garantiert ein bedeutendes rsparnis an Maschinen mit mittelgroßen Dimensionen, da mehrere Not-Aus-aster durch einen einzigen chalter ersetzt werden können. ie sind mit einer Überwachungsfunktion ausgestattet, welche die korrekte Arbeitsweise konstant überprüft und durch die Öffnung der Kontakte ein eventuelles Nachlassen oder einen eilriss signalisiert. Bei der Betätigung werden die Kontakte des icherheitsschalters geöffnet und erst nach der Wiederherstellung des eset wieder geschlossen. chwenkköpfe Bei allen chaltern ist der Betätigungskopf um 4 x 90 drehbar, indem die vier Befestigungsschrauben entfernt werden. Anzeiger des instellungspunktes des eils Zone der korrekten Anziehung pannungsanzeiger Alle chalter sind mit einem grünen ing ausgestattet, der den Bereich der korrekten eilspannung anzeigt. Der Installateur braucht das eil nur so zu spannen, bis der schwarze pannungsanzeiger die Mitte der grünen Zone erreicht. Nun kann der chalter zurückgestellt werden, indem man den Knopf zieht, um die elektrischen icherheitse zu schließen. Falls der schwarze Anzeiger aus der Zone der korrekten Anziehung austritt, wird die esetvorrichtung eingeschaltet und die elektrischen icherheitse werden geöffnet. Anzeiger des esetzustandes Gespanntes eset Ausgelöstes eset Wenn sich der pannungsanzeiger des eils in der Zone der korrekten Anziehung befindet, können die elektrischen icherheitse durch das Ziehen am blauen Knopf geschlossen werden. Der grüne ignalisierungsring gibt eine sofortige Auskunft über den chalterzustand. IMQ, CCC und ZU zugelassene igenschaften Isolationsspannung (Ui): 500 Vac 0 Vac (für, 21, 22,, 34) herm. Nennstrom (Ith): 10 A Kurzschlußschutz: icherung 10 A 500 V yp am Bemessungsstoßspannungsfestigkeit (U imp ):6 kv 4 kv (für, 21, 22,, 34) chutzart der Hülle: IP67 Anschluß MV (chraubklemmen) Verschmutzungsgrad 3 insatzkategorie: AC15 insatzspannung (Ue): 0 Vac (50 Hz) insatzstrom (Ie): 3 A Formen des Kontaktelementes: Zb, Y+Y, X+X, Y+Y+X, Y+Y+Y, Y+X+X Zwangsöffnung der Kontakte für 5, 6, 7, 9,, 21, 22,, 34 UL zugelassene igenschaften Anwendungskategorie Q0 (69 VA, Vdc) A600 (7 VA, Vac) igenschaften des Gehäuses yp 1, 4X indoor use only, 12, 13 Für alle steife oder flexible Kupferdrähte (Cu) 60 oder 75 C mit Querschnitt 12, 14 AWG verwenden. Klemmenverschraubungselement 7,1 lb in (0.8 Nm). Konformität: UL 508 Für die Aufstellung der zugelassenen Produkte wenden ie sich bitte an unser technisches Büro. Konformität: N , N A1:09, wesentliche Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie 06/95/C. Für die Aufstellung der zugelassenen Produkte wenden ie sich bitte an unser technisches Büro. 4/122

5 icherheits-eilzug-notschalter mit eset zur Notausschaltung Maßzeichnungen Kontaktart: L = chleich 18 L 9 L L 21 L 22 L L 34 L Min. Kraft chaltwegdiagramm 5.3x LLO FP 1878 FP 978 FP 78 FP 2178 FP 2278 FP 78 FP Ö 19.5 Anfänglich 63 N...Am nde 83 N (90 N ) eite 4/124 - Gruppe 1 5.3x LLO FD 978 FD 78 FD 2178 FD 2278 FD 78 FD Ö 19.5 Anfänglich 63 N...Am nde 83 N (90 N ) eite 4/124 - Gruppe 1 5.3x7.3 FD 1883 FD 983 FD 83 FD 2183 FD 23 FD 83 FD LLO Ö LLO x6.2 6 LLO X6.2 LLO Anfänglich 147 N...Am nde 235 N (250 N ) eite 4/124 - Gruppe x LLO FD 18 FD 9 FD FD 21 FD 24 FD FD Ö Anfänglich 147 N...Am nde 235 N (250 N ) eite 4/124 - Gruppe x L 9 L L 21 L 22 L L 34 L Min. Kraft chaltwegdiagramm FL 1878 FL 978 FL 78 FL 2178 FL 2278 FL Ö FL 3478 Anfänglich 63 N...Am nde 83 N (90 N ) eite 4/124 - Gruppe 1 FL 1883 FL 983 FL 83 FL 2183 FL 23 FL 83 FL Ö FL 18 FL 9 FL FL 21 FL 24 FL FL Anfänglich 147 N...Am nde 235 N (250 N ) Anfänglich 147 N...Am nde 235 N (250 N ) eite 4/124 - Gruppe 2 eite 4/124 - Gruppe Ö Zubehör iehe eite 6/1 Alle Maße in den Zeichnungen sind in mm ausgedrückt 4/123

6 Kontaktart: L = chleich LLO LLO LLO L 34 L Min. Kraft chaltwegdiagramm FC 78 FC 3478 Anfänglich 63 N... Am nde 83 N (90 N ) eite 4/124 - Gruppe 1 FC 83 FC 3483 Anfänglich 147 N... Am nde 235 N (250 N ) eite 4/124 - Gruppe 2 FC FC 34 Anfänglich 147 N... Am nde 235 N (250 N ) eite 4/124 - Gruppe 2 rläuterung des chaltwegdiagramms Alle Maße in den Zeichnungen sind in mm ausgedrückt Öffnung Ö chließung eseteingriff Idealer pannungspunkt des eils Max. Betätigungsweg Diagrammbeispiel Geschlossener Kontakt Offener Kontakt eilschnitt eilzug Öffnung Ö chließung eseteingriff Zwangsöffnungsweg chaltwegdiagramm Ö Gruppe 1 Gruppe HINWI: Bei der Installation zum Personenschutz muß der chalter mindestens bis zum Zwangsöffnungsweg betätigt werden, wie in den chaltwegdiagrammen mit folgendem ymbol angegeben ist. Der chalter muß mindestens mit der Zwangsöffnungskraft betätigt werden, wie in Klammer neben der Betätigungskraft unter jedem Artikel angegeben ist. 1Ö Die grün hinterlegten Artikel befinden sich auf Lager 4/124

7 icherheits-eilzug-notschalter mit eset zur Notausschaltung Anwendungsbeispiele und max. pannweite für chalter mit longitudinalen Köpfen VF AF-5 A 2 3 m 2 3 m 2 3 m 2 3 m 2 3 m 2 3 m 2 3 m 24 m MAX VF AF-5 VF AF-M78 B 2 3 m 2 3 m 2 3 m 2 3 m 2 3 m 2 3 m 18 m MAX VF AF-5 Führungsrolle VF AF-8 C 2 3 m 2 3 m 2 3 m 12 m MAX D VF AF-5 6 m MAX 3 m max 3 m max Anwendungsbeispiele und max. pannweite für chalter mit trasversalen Köpfen VF AF-5 F FD m 3 5 m 3 5 m 3 5 m 3 5 m 3 5 m 3 5 m 70 m MAX FD 1883 VF AF-5 VF AF-M80 G FD m 3 5 m 3 5 m 3 5 m 3 5 m 3 5 m 50 m MAX J VF AF-5 Führungsrolle VF AF-8 H FD m 3 5 m 3 5 m 35 m MAX FD 1883 VF AF-5 I FD 18 m MAX 5 m max 5 m max 4/125

8 pannweite Max. eillänge (m) Max. pannweite für chalter mit longitudinalem Kopf A B C- D Im Diagramm sind die maximal empfohlenen pannweiten angegeben; diese beziehen sich auf den emperaturunterschied (Wärmedifferenzial), dem der chalter ausgesetzt wird. o wird zum bei einer Installation des yps C und einem Wärmedifferenzial von, eine eillänge von max. 10 m empfohlen herm. Differenzial ( C) Max. pannweite für chalter mit trasversalem Kopf F G H-J I Max. eillänge (m) Justage des Freigabepunktes herm. Differenzial ( C) Hinweis: die oben dargestellten igenschaften können nur mit dem originalem eil und Zubehör garantiert werden. iehe eite 4/135. Das an den chalter angeschlossene eil muß so gespannt sein, bis der pannungsanzeiger (1) circa die Mitte des grünen ings erreicht (2). Den Knopf (3) ziehen um die icherheitse im Inneren des chalters zu schließen (ein grüner ing wird freigelegt). 4/126

Positionsschalter Serie FD

Positionsschalter Serie FD A Positionsschalter Serie FD Selektionsdiagramm 0 08 8 9 0 0 0 Mit Edelstahlkugel Edelstahlkugel außenliegender Glasfaserstab Ø 8 mm Ø. mm Gummidichtung 6 Längenverstellbarer Sicher- Bistabil Bistabil

Mehr

Schalter nach der ATEX. - Richtlinie 2/137. Hauptkatalog 2013-2014

Schalter nach der ATEX. - Richtlinie 2/137. Hauptkatalog 2013-2014 Schalter nach der ATX - Richtlinie 2/3 Hauptkatalog 3-4 Technische Begriffe Seite 2/39 Positionsschalter Serie FD Seite 2/4 Kategorie Zone PL Zulassungen Codeerweiterung 2G Gb Mb II 2G x ia IIC T6 Gb I

Mehr

Sicherheits-Schalter für Scharniere

Sicherheits-Schalter für Scharniere Sicherheits-Schalter für Scharniere Auswahldiagramm BETÄTIGER L L6 L9 L16 FR FM FX FZ FK KONTAKTEINHEITEN 6 7 9 14 18, aktakt versetzt, Sprungkontakt, mit Überlappung, genähert 1S+, KABELEINFÜHRUNG 21

Mehr

Positionsschalter. DEBRA GmbH * Bunzlauerstr. 2 * Köln (Weiden) Tel.: * Fax: *

Positionsschalter.  DEBRA GmbH * Bunzlauerstr. 2 * Köln (Weiden) Tel.: * Fax: * Positionsschalter www.debra-safety.de DEBRA GmbH * Bunzlauerstr. 2 * 858 Köln (Weiden) Tel.: 0-8898 * Fax: 0-1 * info@debra-safety.de 2 Inhaltsverzeichnis der Schalter Präsentation Die Positionsschalter

Mehr

Einführung Seilzugschalter

Einführung Seilzugschalter 4F inführung eilzugschalter inführung Die eilzugschalter der Firma Pizzato sind das rgebnis -jähriger rfahrung und Kooperation mit bekannten Maschinenherstellern. Anwendung dieser Produkte findet man sowohl

Mehr

Bestellbezeichnung Not-Aus-Schalter

Bestellbezeichnung Not-Aus-Schalter Not-Aus-Schalter Selektionsdiagramm ART DER SIGNALKENNZEICHNUNG Z keine F mit Statusanzeige ENTRIEGELUNGS- ART P R B Push-Pull Drehentriegelung Schlüsselentriegelung FARBE PILZ- DRUCKTASTE 3 1 (NOTFALL

Mehr

Drucktaste. Selektionsdiagramm 3/19 TASTERTYP. R S P F flach hoch mit Kragenring Pilzdrucktaste FORM DRUCKTASTE FARBE. 2 3 4 5 weiß rot grün gelb

Drucktaste. Selektionsdiagramm 3/19 TASTERTYP. R S P F flach hoch mit Kragenring Pilzdrucktaste FORM DRUCKTASTE FARBE. 2 3 4 5 weiß rot grün gelb Selektionsdiagramm TASTERTYP PU Drucktaste PL Beleuchtete drucktaste R S P F flach hoch mit Kragenring FORM DRUCKTASTE FARBE DRUCKTASTE 2 3 4 5 gelb 6 8 1 blau orange FRONTRING 1 3 Frontring aus Kunststoff

Mehr

Drucktasten. Selektionsdiagramm 3/19 FLACH HOCH DRUCKTASTEN MIT KRAGENRING PILZDRUCKTASTE FLACH HOCH BELEUCHTETE DRUCKTASTEN MIT KRAGENRING

Drucktasten. Selektionsdiagramm 3/19 FLACH HOCH DRUCKTASTEN MIT KRAGENRING PILZDRUCKTASTE FLACH HOCH BELEUCHTETE DRUCKTASTEN MIT KRAGENRING Selektionsdiagramm FLACH HOCH R12 R22 R32 R42 R52 R62 DRUCKTASTEN S12 S22 S32 S42 S52 S62 MIT KRAGENRING P12 P22 P32 P42 P52 P62 PILZDRUCKTASTE F14 F24 F34 F44 F54 F64 FLACH R22 R32 R42 R52 R62 R82 BELEUCHTETE

Mehr

Technische Daten. Versorgung. Max. Restwelligkeit in DC: 10% Spannungstoleranz: Leistungsaufnahme DC: Steuerkreis. < 40 ms Gleichzeitigkeit t C

Technische Daten. Versorgung. Max. Restwelligkeit in DC: 10% Spannungstoleranz: Leistungsaufnahme DC: Steuerkreis. < 40 ms Gleichzeitigkeit t C CS ME01 Technische Daten Gehäuse Polyamid PA 6.6, selbstverlöschend, Klasse V0 (UL 94) Schutzart IP40 (Gehäuse), IP20 (Anschlüsse) Abmessungen siehe Seite 5/81, Bauform A Ausgangserweiterungseinheit Haupteigenschaften

Mehr

LED-Einheit. Selektionsdiagramm. 51 Steuer- und Signalvorrichtungen LED-EINHEIT FRONTEINBAU LED-EINHEIT BODENBEFESTIGUNG

LED-Einheit. Selektionsdiagramm. 51 Steuer- und Signalvorrichtungen LED-EINHEIT FRONTEINBAU LED-EINHEIT BODENBEFESTIGUNG Selektionsdiagramm LED-EINHEIT FRONTEINBAU E2 LP A2V1 E2 LP A3V1 E2 LP A4V1 E2 LP A6V1 E2 LP A8V1 LED weiß LED rot LED grün LED blau LED LED-EINHEIT BODENBEFESTIGUNG E2 LF A2V1 E2 LF A3V1 E2 LF A4V1 E2

Mehr

LED-Einheit. Selektionsdiagramm 3/65 FARBE LED ANSCHLÜSSE EINBAUART LED weiß LED rot LED grün LED blau LED orange

LED-Einheit. Selektionsdiagramm 3/65 FARBE LED ANSCHLÜSSE EINBAUART LED weiß LED rot LED grün LED blau LED orange Selektionsdiagramm FARBE LED 2 3 4 6 8 LED LED LED LED LED ANSCHLÜSSE EINBAUART V Klemmschrauben S mit der Leiterplatte verschen P F Bodenbefestigung 3/65 Bestellbezeichnung E2 LP1A3V1 Einbauart P F Bodenbefestigung

Mehr

LED-Einheit. Auswahldiagramm. LED Farbe Weiße LED Rote LED Grüne LED Blaue LED Orange LED ART DER SIGNA- LISIERUNG ANSCHLÜSSE

LED-Einheit. Auswahldiagramm. LED Farbe Weiße LED Rote LED Grüne LED Blaue LED Orange LED ART DER SIGNA- LISIERUNG ANSCHLÜSSE Auswahldiagramm LED 2 3 4 6 8 Weiße LED Rote LED Grüne LED Blaue LED Orange LED ART DER SIGNA- LISIERUNG A Dauerlicht L Blinklicht ANSCHLÜSSE ART DER ANBRIN- GUNG V Klemmschrauben S Lötanschluss P an der

Mehr

Sicherheitsvorrichtungen Seilzugschalter

Sicherheitsvorrichtungen Seilzugschalter icherheitsvorrichtungen eilzugschalter 11 12 www.debra-safety.de DBRA GmbH * Bunzlauerstr. 2 * 50858 Köln (Weiden) Tel.: 02234-78898 * Fax: 02234-771 * info@debra-safety.de 4 Inhaltsverzeichnis des Abschnittes

Mehr

Not-Aus-Schalter. Selektionsdiagramm 3/33 DREHENTRIEGELUNG PUSH-PULL SCHLÜSSELENTRIEGELUNG E2 1PEBZ4531. Hauptkatalog

Not-Aus-Schalter. Selektionsdiagramm 3/33 DREHENTRIEGELUNG PUSH-PULL SCHLÜSSELENTRIEGELUNG E2 1PEBZ4531. Hauptkatalog Not-Aus-Schalter Selektionsdiagramm DREHENTRIEGELUNG E2 1PERZ4531 E2 1PERF4531 PUSH-PULL E2 1PEPZ4531 E2 1PEPF4531 SCHLÜSSELENTRIEGELUNG E2 1PEBZ4531 3/33 Bestellbezeichnung Not-Aus-Schalter Artikel Optionen

Mehr

Schalter gemäß ATEX. - Richtlinie. Hauptkatalog

Schalter gemäß ATEX. - Richtlinie. Hauptkatalog Schalter gemäß ATEX - Richtlinie Hauptkatalog - Technische Begriffe Seite Positionsschalter Serie FD / FL Seite 9 / Kategorie Zone EPL Zulassungen 2G Gb Mb II 2G Ex ia IIC T6 Gb I Ex ia I Mb Erweiterung

Mehr

Scharnier-Sicherheitsschalter aus Edelstahl, Serie HX

Scharnier-Sicherheitsschalter aus Edelstahl, Serie HX Scharnier-Sicherheitsschalter aus Edelstahl, Serie HX , Serie HX Anwendungsbereich Pizzato Elettrica erweitert sein Programm mit einer neuen Serie von n Serie HX, in der sich in einem einzigen Produkt

Mehr

mit Statusanzeige P R B Push-Pull Drehentriegelung Schlüsselentriegelung 5 7 gelb mit 4 grünen gelb Kennzeichnungslinie

mit Statusanzeige P R B Push-Pull Drehentriegelung Schlüsselentriegelung 5 7 gelb mit 4 grünen gelb Kennzeichnungslinie Not-Aus-Schalter Selektionsdiagramm ART DER SIGNALKENNZEICHNUNG Z keine F mit Statusanzeige ENTRIEGELUNGS- ART P R B Push-Pull Drehentriegelung Schlüsselentriegelung FARBE PILZ- DRUCK- TASTE 3 1 (NOTFALL

Mehr

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Serie - Industrie-Relais - 0 A... Miniatur-Industrie-Relais für Leiterplatte oder steckbar Spulen für AC und DC Basisisolierung nach VDE 0 / EN 0- Relaisschutzart: RT III (waschdicht) bei.,, erhältlich

Mehr

LED-Einheit. Selektionsdiagramm 3/57 LED-EINHEIT FRONTEINBAU LED-EINHEIT BODENBEFESTIGUNG E2 LP A2V1 E2 LP A3V1 E2 LP A4V1 E2 LP A6V1 E2 LP A8V1

LED-Einheit. Selektionsdiagramm 3/57 LED-EINHEIT FRONTEINBAU LED-EINHEIT BODENBEFESTIGUNG E2 LP A2V1 E2 LP A3V1 E2 LP A4V1 E2 LP A6V1 E2 LP A8V1 Selektionsdiagramm LED-EINHEIT FRONTEINBAU E2 LP A2V1 E2 LP A3V1 E2 LP A4V1 E2 LP A6V1 E2 LP A8V1 LED weiß LED rot LED grün LED blau LED LED-EINHEIT BODENBEFESTIGUNG E2 LF A2V1 E2 LF A3V1 E2 LF A4V1 E2

Mehr

Sicherheits-Schalter mit separatem Betätiger mit Hilfsentsperrung mit Schloss

Sicherheits-Schalter mit separatem Betätiger mit Hilfsentsperrung mit Schloss Sicherheits-Schalter mit separatem Betätiger mit Hilfsentsperrung mit Schloss Auswahldiagramm VF KEYF VF KEYF1 VF KEYF2 VF KEYF3 VF KEYF7 VF KEYF8 BETÄTIGER KONTAKTEIN- HEITEN 18 2 21 22 1S+2Ö, 3Ö 1S+1Ö,

Mehr

Serie 60 - Industrie-Relais 6-10 A

Serie 60 - Industrie-Relais 6-10 A Serie 60 - Industrie-Relais 6-10 A Industrie-Steck-Relais Spulen für AC oder DC Blockierbare Prüftaste und mechanische Anzeige Doppelkontakte, optional bei 60.12, 60.13 Erweiterbar zu einem Multifunktions-

Mehr

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A Koppelrelais, 1 oder 2 Wechsler, 15,5 mm breit mit integrierter EMV-Spulenbeschaltung Spulen für AC, DC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 0106, EN 50178,

Mehr

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Miniatur-Industrie-Relais für Leiterplatte oder steckbar Spulen für AC und DC Relaisschutzart: RT III (waschdicht) bei 55.12, 55.13, 55.14 erhältlich Kompatibel mit Zeitrelais

Mehr

Serie 62 - Leistungs-Relais 16 A

Serie 62 - Leistungs-Relais 16 A 16-A-Leistungsrelais zum Stecken, für Leiterplatte oder für Steckhülsen Spulen für AC oder DC Sichere Trennung nach VDE 0160 / EN 50178 als Option 6 kv (1,2/50 µs), 6 mm Luft- und 8 mm Kriechstrecke Netztrennung

Mehr

Serie 56 - Miniatur-Leistungs-Relais 12 A

Serie 56 - Miniatur-Leistungs-Relais 12 A Serie - Miniatur-Leistungs-Relais A..-000. Miniatur-Leistungs-Relais steckbar oder für Leiterplatte Spulen für AC und DC Basisisolierung nach VDE 0 / EN 0- Blockierbare Prüftaste und mechanische Anzeige

Mehr

Gehäuse Serie EA. Technische Eigenschaften. Haupteigenschaften. Verkabelung über die Unterseite. Befestigung der Gehäuse EROUND 3/91

Gehäuse Serie EA. Technische Eigenschaften. Haupteigenschaften. Verkabelung über die Unterseite. Befestigung der Gehäuse EROUND 3/91 3Q Gehäuse Serie EA Selektionsdiagramm BETÄTIGER Not-AusSchalter Ø 40 Push-Pull Not-AusSchalter Ø 40 Push-Pull mit Statusanzeige Not-Aus-Schal- Not-Aus-Schal- Not-Aus-Schalter Ø 40 Drehen- ter Ø 40 Drehen-

Mehr

PRODUKTPROFIL MONOLITH-DRUCKTASTEN SERIE 800FD VORTEILE ANWENDUNGSBEREICHE ENTSCHEIDENDE KOMPONENTEN FÜR IHREN GEWINN

PRODUKTPROFIL MONOLITH-DRUCKTASTEN SERIE 800FD VORTEILE ANWENDUNGSBEREICHE ENTSCHEIDENDE KOMPONENTEN FÜR IHREN GEWINN PRODUKTPROFIL MONOLITH-DRUCKTASTEN SERIE 800FD Rockwell Automation stellt eine neue Produktfamilie von monolithischen Drucktasten vor. Mit einer einzigen Bestellnummer können Sie nun ein komplett bestücktes

Mehr

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Industrie-Miniatur-Relais mit Steck-Anschlüssen Spulen für AC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach EN 50178, EN 60204

Mehr

Doppeldrucktasten und Dreifachtasten

Doppeldrucktasten und Dreifachtasten Doppeldrucktasten und Dreifachtasten Selektionsdiagramm DOPPELDRUCKTASTEN DREIFACHTASTEN FRONTRING FARBE FRONTRING 1 3 Frontring aus Kunststoff Frontring aus Metall 1 9 4 5 schwarz chrom satiniert chrom

Mehr

Seite 12-2 Seite 12-2

Seite 12-2 Seite 12-2 Seite -2 Seite -2 AC SICHERUNGSHALTER Versionen ohne Anzeige: 1P, 1P+N, 2P, 3P, 3P+N Versionen mit Anzeige: 1P, 14x51 und 22x58, Typ gg oder am Nennstrom: 32A, 50A, 5A Nennspannung: 690VAC CLASS CC AC

Mehr

Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit

Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit - 1x, 2x, 3x oder 4x Normschaltabstand! - Für Lebensmittel in (1.4435) - Ganzmetall - hochdruckfest - analog- Ausgang

Mehr

highlights Sicherheits-Schaltscharniere

highlights Sicherheits-Schaltscharniere highlights Sicherheits-Schaltscharniere Inhalt GN 139.1 Sicherheits- Schaltscharniere Zink-Druckguss GN 239.6 Sicherheits- Schaltscharniere Kunststoff Seite 4 Seite 10 GN 139.2 Scharniere ohne Schalter

Mehr

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Serie - Industrie-Miniatur-Relais - A.. Industrie-Miniatur-Relais mit Steck-Anschlüssen Spulen für AC und DC sensitiv, 00 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 00, EN 0, EN 00 und

Mehr

10 Last- und Motorschaltgeräte

10 Last- und Motorschaltgeräte 10 Last- und Motorschaltgeräte 01941E00 übernehmen bei Reinigungs- und Reparaturarbeiten die zwangsläufige Abtrennung der elektrischen Energiezufuhr von Maschinen und Anlagenteilen. Übliche Vorbereitungsarbeiten,

Mehr

DILER-31-G(24VDC) Normen und Bestimmungen IEC/EN 60947, VDE 0660, UL, CSA

DILER-31-G(24VDC) Normen und Bestimmungen IEC/EN 60947, VDE 0660, UL, CSA 17.12.2009 1 Kleinschütz, 3S / 1Oe, DC-betätigt Typ DILER-31-G(24VDC) Best.-Nr. 010157 Lieferprogramm Betätigungsspannung 24 V DC Anschlusstechnik Schraubklemmen Stromart AC/DC Gleichstrombetätigung Kontaktbestückung

Mehr

Datenblatt - TR z

Datenblatt - TR z 13.06.2014-12:36:21h Datenblatt - TR 336-11z Positionsschalter / 336 Kunststoffgehäuse - DIN EN 50041 mit Betätiger / 336 Rollendruckbolzen R Vorzugstyp Bauform nach EN 50041 Kunststoffgehäuse schutzisoliert

Mehr

Doppel- und Dreifachtaster

Doppel- und Dreifachtaster Doppel- und Dreifachtaster Auswahldiagramm DOPPEL- TASTER DREIFACH- TASTER BEFESTIGUNGS- RING FARBE FRONTRING 1 3 Kunststoffring Metallring 1 9 4 schwarz Chrom satiniert Chrom schwarz glänzend (auf Anfrage)

Mehr

Not-Aus-Taster. Mit erhöhter Sicherheit. XA-Baureihe 16 mm XW-Baureihe 22 mm. XA auch in einteiliger Ausführung. www.idec.de

Not-Aus-Taster. Mit erhöhter Sicherheit. XA-Baureihe 16 mm XW-Baureihe 22 mm. XA auch in einteiliger Ausführung. www.idec.de Not-Aus-Taster Mit erhöhter Sicherheit XA-Baureihe 16 mm XW-Baureihe 22 mm XA auch in einteiliger Ausführung www.idec.de Sicherheit Sichere Trennung Der Sicherheits-Kontaktblock öffnet die Kontakte zuverlässig,

Mehr

Näherungsschalter SIES-8M, induktiv für T-Nut

Näherungsschalter SIES-8M, induktiv für T-Nut Peripherieübersicht und Typenschlüssel Peripherieübersicht Befestigungselemente und Zubehör 1 Verbindungsleitung NEBU-M8 3 2 Greifer mit T-Nut z. B. Parallelgreifer DHPS 3 Elektrische Achse EGC Seite/Internet

Mehr

Fußschalter und Sicherheits-Fußschalter Produktübersicht

Fußschalter und Sicherheits-Fußschalter Produktübersicht Fußschalter und Sicherheits-Fußschalter Produktübersicht Aufbau, Einsatzgebiet und Sonderausführungen Fußschalter und S Einsatzgebiete Fußschalter werden an allen Maschinen und Anlagen eingesetzt, an denen

Mehr

Explosionsgeschütztes Kombinationssignal 110 db (A) / 5 Joule Reihe YL60

Explosionsgeschütztes Kombinationssignal 110 db (A) / 5 Joule Reihe YL60 Reihe www.stahl.de > Omnidirektionale Hupe mit hoher Lautstärke 110 db (A) / 1 m > 5 Joule xenon Blitzleuchte > 2-Stufenalarm, eigenständig auswählbare zweite Stufe > Serienmäßig nach IP66 > Aluminiumgehäuse

Mehr

ILB IB 24 DO32. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2862369

ILB IB 24 DO32. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2862369 Auszug aus dem Online- Katalog ILB IB 24 DO32 Artikelnummer: 2862369 Inline Block IO Digital-Ausgabemodul, INTERBUS, 32 Ausgänge, 24 V DC, 500 ma, 2-, 3-Leiter-Anschlusstechnik Kaufmännische Daten EAN

Mehr

Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP

Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP > Leichtbaugehäuse Ex d aus glasfaserverstärktem Polyester (GRP) > Lackiert in witterungsbeständiger hochfester roter Farbe als Standard > Bruchglasausführung lieferbar mit Testschlüssel > Drucktasterausführung

Mehr

Serie 38 - Koppel-Relais 0,1-2 - 3-5 - 6-8 A

Serie 38 - Koppel-Relais 0,1-2 - 3-5 - 6-8 A Serie 38 - Koppel-Relais 0,1-2 - 3-5 - 6-8 A Variantenvielfalt in der Serie 38* Kontakt- und Halbleiter-Ausgang Schraub- und Zugfederklemme Zeit-Relais in gleicher Bauform EMR Elektromechanische Relais

Mehr

Seite Seite 9-2 Seite 9-2

Seite Seite 9-2 Seite 9-2 Seite -2 Seite -2 Seite -18 POSITIONSSCHALTER TYP KB UND KC AUS KUNSTSTOFF Abmessungen gemäß EN 50047 (Typ KB) Abmessungen kompatibel mit EN 50047 (Typ KC) Gehäuse aus selbstverlöschendem Technopolymer

Mehr

Mess- und Überwachungsrelais CM-WDS Zykluswächter mit Watchdog-Funktion

Mess- und Überwachungsrelais CM-WDS Zykluswächter mit Watchdog-Funktion Datenblatt Mess- und Überwachungsrelais CM-WDS Zykluswächter mit Watchdog-Funktion Das CM-WDS dient zur hardwaremäßigen, externen Überwachung der korrekten Funktionsweise von speicherprogrammierbaren Steuerungen

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus Diagnose LEDs Kabel oder M12-Stecker Anschluss Ausgabe von Geschwindigkeit, Beschleunigung Programmierbar: Auflösung, Preset, Direction, Betriebszeit Option: Anzeige "tico" Adresse über Schnittstelle parametrierbar

Mehr

Modulare Fußschalter Serie PC

Modulare Fußschalter Serie PC Modulare Fußschalter Serie PC Auswahldiagramm NOT-HALT-TASTER METALL- ROHRE TRANSPORT- STÄBE METALL- ROHRE BEFÖRDERUNGS- GRIFF STABILISIERUNGS- PLATTE DOPPELTER TRANSPORTSTAB METALL- ROHRE Produktoptionen

Mehr

Technisches Datenblatt Spannungsversorgung

Technisches Datenblatt Spannungsversorgung Schaltnetzteil einphasig geregelt, 120 Watt Technische Änderungen vorbehalten 722758 Identifikation Typ DRAN 120-24B Eingangsseite Nennspannung AC 115 / 230 V (automatische Umschaltung) Arbeitsspannungsbereich

Mehr

P kw 12.5. P kw 18.5. P kw 23. P kw 5. P kw 9. P kw 12. I th = I e A 50

P kw 12.5. P kw 18.5. P kw 23. P kw 5. P kw 9. P kw 12. I th = I e A 50 Typ: DILM40(230V50HZ,240V60HZ) Bestellnummer: 277766 Bestellangaben Anschlusstechnik Beschreibung Beschreibung Bemessungsbetriebsstrom AC 3 400 V I e A 40 max. Bemessungsbetriebsleistung Drehstrommotoren

Mehr

Industrie Drucktransmitter

Industrie Drucktransmitter ECT 87 Industrie Drucktransmitter Die Schweizer Trafag AG ist ein führender, internationaler Hersteller von qualitativ hochwertigen Sensoren und Überwachungsgeräten zur Messung von Druck und Temperatur.

Mehr

Differenzdruck- Pressostat

Differenzdruck- Pressostat Differenzdruck- Pressostat Die Schweizer Trafag AG ist ein führender, internationaler Hersteller von qualitativ hochwertigen Sensoren und Überwachungsgeräten zur Messung von Druck und Temperatur. x Anwendungen

Mehr

GE Power Controls. VPS Standschränke in Stahlblech. VPS Steel

GE Power Controls. VPS Standschränke in Stahlblech. VPS Steel GE Power Controls VPS Standschränke in Stahlblech Standschränke IP54 Systemschränke Beschreibung Systemschrank aus Stahlblech, vorbereitet zum Einbau der VPS Systemkomponenten. Die Schränke sind in den

Mehr

Serie 62 - Leistungsrelais 16 A

Serie 62 - Leistungsrelais 16 A 16--Leistungsrelais zum Stecken, für Leiterplatte oder für Steckhülsen Spulen für C oder DC Sichere Trennung nach EN 50178 als Option 6 kv (1,2/50 μs), 6 mm Luft- und 8 mm Kriechstrecke Netztrennung /

Mehr

Druckmessumformer für Industrieanwendungen Typ MBS 32 und MBS 33

Druckmessumformer für Industrieanwendungen Typ MBS 32 und MBS 33 MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Datenblatt Druckmessumformer für Industrieanwendungen Typ MBS 32 und MBS 33 Die Standard-Druckmessumformer vom Typ MBS 32 und MBS 33 wurden für den Einsatz in fast allen Industrieanwendungen

Mehr

Datenblatt - TR Z

Datenblatt - TR Z 13.06.2014-12:34:44h Datenblatt - TR 235-11Z Positionsschalter / 235 Metallgehäuse - DIN EN 50047 mit Betätiger / 235 Rollendruckbolzen r Vorzugstyp Metallgehäuse große Auswahl an Betätigungselementen

Mehr

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren Highlights: ü Metall- oder Kunststoffgehäuse ü 4- oder 2-Draht-Geräte ü Schaltabstände einstellbar ü Erfassung von verschiedensten Materialien www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren

Mehr

ilfsschalter Sicherheit Schutzklasse III Schutzkleinspannung UL Class 2 Supply Bemessungsstossspannung Antrieb

ilfsschalter Sicherheit Schutzklasse III Schutzkleinspannung UL Class 2 Supply Bemessungsstossspannung Antrieb echnisches Datenblatt F24A-S2 antrieb mit otstellfunktion für das Verstellen von uftklappen in haustechnischen Anlagen uftklappengrösse bis ca 2 m 2 Drehmoment 10 m ennspannung AC/DC A/D 24 V Ansteuerung:

Mehr

S2-15 min max. Nm G 0 26 160 11 : 1 90 8: 1 125 5,5 : 1 45 F14 G ½ 57 400 8: 1

S2-15 min max. Nm G 0 26 160 11 : 1 90 8: 1 125 5,5 : 1 45 F14 G ½ 57 400 8: 1 Technische Daten AUMA Drehantriebe mit Bremsmotoren für Steuerbetrieb, S2-15 min SA 07.1 SA 40.1 AUMA NORM Typ SA 07.1 SA 07.5 SA 10.1 SA 14.1 SA 14.5 SA 16.1 SA 25.1 SA 30.1 Drehzahl Drehmomentbereich

Mehr

E2F. Zylindrischer Näherungssensor im Kunststoffgehäuse. Anwendungen. Bestellinformationen. Sensoren. Zubehör (gesondert zu bestellen)

E2F. Zylindrischer Näherungssensor im Kunststoffgehäuse. Anwendungen. Bestellinformationen. Sensoren. Zubehör (gesondert zu bestellen) Zylindrischer Näherungssensor im Kunststoffgehäuse Qualitativ hochwertiges Ganzkunststoffgehäuse für hohe Wasserbeständigkeit. Polyacryl-Gehäuse für Beständigkeit gegen wenig aggressive Chemikalien. Anwendungen

Mehr

Amphenol. Amphenol-Tuchel Electronics GmbH. Serie C 091 A/B/D Rundsteckverbinder

Amphenol. Amphenol-Tuchel Electronics GmbH. Serie C 091 A/B/D Rundsteckverbinder Amphenol Amphenol-Tuchel Electronics GmbH Serie C 09 A/B/D Rundsteckverbinder Das Unternehmen Amphenol-Tuchel Electronics GmbH ist ein Unternehmen der US-amerikanischen Amphenol Corporation. Unsere eigenständige

Mehr

Bauteile und Zubehör Messumformer Superprodukt

Bauteile und Zubehör Messumformer Superprodukt Eingang Pt100, 2-Leiter-Schaltung Pt100, 2-, 3-Leiter-Schaltung Pt100/Pt1000, 2-Leiter-Schaltung Pt100/Pt1000, 2-/3-Leiter-Schaltung Pt100/Pt1000, 2-/3-/4-Leiter-Schaltung Pt100/1000, Ni100/1000 sowie

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Inkrementalgeber RI 58-G / RI 58TG

TECHNISCHES DATENBLATT Inkrementalgeber RI 58-G / RI 58TG Direkte Montage ohne Kupplung Durchgehende Hohlewelle Ø 4 mm und 5 mm (RI 58-G) Einfache Installation mit Klemmring Fixierung des Flansches über Statorkupplung oder Zylinderstift Einsatzgebiete z. B. Stellantriebe,

Mehr

Allgemeine Technische Daten Baureihe

Allgemeine Technische Daten Baureihe Tastschaltelement Schaltsystem Das doppelunterbrechende Tastschaltelement ist mit ein oder zwei voneinander unabhängigen Schaltsystemen als Öffner oder Schliesser ausgerüstet. Der Öffnerkontakt ist zwangsöffnend.

Mehr

Amphenol. Amphenol-Tuchel Electronics GmbH. Serie C 091 A/B/D Rundsteckverbinder

Amphenol. Amphenol-Tuchel Electronics GmbH. Serie C 091 A/B/D Rundsteckverbinder Amphenol Amphenol-Tuchel Electronics GmbH Serie C 09 A/B/D Rundsteckverbinder Das Unternehmen Amphenol-Tuchel Electronics GmbH ist ein Unternehmen der US-amerikanischen Amphenol Corporation. Unsere eigenständige

Mehr

MULTIBLOC 00.RST9 Größe 00, 160A, 690VAC, Reitervariante, 3-polig

MULTIBLOC 00.RST9 Größe 00, 160A, 690VAC, Reitervariante, 3-polig NH-Sicherungs-Lasttrennschalter Die Produktpalette der MULTIBLOC 00.RST9 umfasst NH-Sicherungs-Lasttrennschalter für 160 A. Die Produkte sind in 3-poliger Ausführung verfügbar und sind geeignet für 40

Mehr

D509D. Motorschutzschalter

D509D. Motorschutzschalter D509D Motorschutzschalter Inhalt Seite Motorschutzschalter 182 Hilfskontakblöcke 182 Störmeldeschalter 182 Arbeitsstromauslöser 182 Unterspannungsauslöser 183 Zubehör 183 Schienensystem 183 Gehäuse 183

Mehr

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX -

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - Stand: 02/2008 1. Inhalt 1. Inhalt.............................................................................................................1

Mehr

Datenblatt - TR z

Datenblatt - TR z 11.02.2015-11:16:01h Datenblatt - TR 335-11z Positionsschalter / 335 Metallgehäuse - DIN EN 50041 mit Betätiger / 335 Rollendruckbolzen r Vorzugstyp Metallgehäuse große Auswahl an Betätigungselementen

Mehr

Befehls- und Meldegeräte

Befehls- und Meldegeräte Befehls- und Meldegeräte Explosionsschutz gemäß CENELEC IEC Einsetzbar in Zone 1 und Zone 2 Zone 21 und Zone 22 Gehäuse nach Zündschutzart "Erhöhte Sicherheit" Abmessungen und Funktionsmaße nach EN 50041

Mehr

Datenblatt LED-Ringlicht HWRIK-x

Datenblatt LED-Ringlicht HWRIK-x Im Bereich der industriellen Bildverarbeitung wird es immer wichtiger kundenspezifische und objektorientierte Beleuchtungen zu konzipieren. Aus diesem Grunde haben wir zusammen mit einem Unternehmen im

Mehr

Kolbenstangenlose Zylinder Schlitzzylinder Serie GSU. Katalogbroschüre

Kolbenstangenlose Zylinder Schlitzzylinder Serie GSU. Katalogbroschüre Kolbenstangenlose Zylinder Schlitzzylinder Katalogbroschüre 2 Kolbenstangenlose Zylinder Schlitzzylinder Schlitteneinheit, Ø 16-25 mm Anschlüsse: M5 - G 1/8 doppeltwirkend mit Magnetkolben Dämpfung: hydraulisch,

Mehr

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner)

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner) 3.2 für 8 Positionen (Öffner) zur Detektierung von acht verschiedenen Codes mit acht Ausgängen (Öffner). 3.3 für 15 Positionen (Binärcode) zur Detektierung von 15 verschiedenen Codes mit vier binär codierten

Mehr

Zubehör Initiator / Initiatorhalter

Zubehör Initiator / Initiatorhalter Zubehör Initiator / Initiatorhalter Zubehör Initiatoren Bestellnummer INI-AB-I-025-A-AA INI-AB-I-025-B-AA INI-AB-I-025-D-AA INI-AB-I-025-E-AA INI-AC-F-025-I-AA Typ Schließer (PNP) Öffner (PNP) Schließer

Mehr

Drehantriebe Drehflügelantriebe Serie RAK. Katalogbroschüre

Drehantriebe Drehflügelantriebe Serie RAK. Katalogbroschüre Katalogbroschüre 2 Drehflügelantriebe, Drehwinkel: 30-270 Drehflügelantrieb, doppeltwirkend Achsentyp: einseitig 4 Drehflügelantriebe, Drehwinkel: 90-270 Drehflügelantrieb, doppeltwirkend Achsentyp: einseitig

Mehr

Wegeventile Elektrisch betätigt Serie LS04. Katalogbroschüre

Wegeventile Elektrisch betätigt Serie LS04. Katalogbroschüre Serie LS04 InduParts Pneumatics B.V.B.A. Sint-Jorisstraat 40 B-8800 ROESELARE BELGIUM Tel. +31 (0)51 22 58 88 Fax. +31 (0)51 22 58 98 info@induparts.com www.induparts.com Katalogbroschüre Bosch Rexroth

Mehr

Technische Daten > ALLGEMEIN

Technische Daten > ALLGEMEIN Technische > ALLGEMEIN > Lagertemperatur -4 Cbis +7 C > Temperatur bei Verwendung -25 Cbis +7 C > Klimabeständigkeit konstant feuchtwarm IEC 668-2-3 zyklisch feuchtwarm IEC 668-2-3 Beständigkeit bei Salzwassernebel

Mehr

- CEN/5-B - CDN/5-B - CEN/5 - CDN/5

- CEN/5-B - CDN/5-B - CEN/5 - CDN/5 Steuerungen für Pumpstationen 06-AP-ST- 001 Steuerungen für Pumpstationen - CEN/5-B - CDN/5-B - CEN/5 - CDN/5 353 06-AP-ST- 002 Steuerungen für Pumpstationen CEN/5-B und CDN/5-B Die kompakte Pumpensteuerung

Mehr

Kleiner Endschalter mit großer Produktvielfalt. Druckguss- und Plastikgehäuse. Schraubanschluss M12-Steckanschluss 1 Schraubanschluss

Kleiner Endschalter mit großer Produktvielfalt. Druckguss- und Plastikgehäuse. Schraubanschluss M12-Steckanschluss 1 Schraubanschluss Kleiner Endschalter mit großer Produktvielfalt AZH Klemmenabdeckung drehbar Produkttypen 1. Endschalter Betätiger Artikelnummer M12-Steck- und Schraubanschluss Druckguss- und Plastikgehäuse Besonderheiten

Mehr

Low Intensity Hindernisfeuer Infrarot SAL

Low Intensity Hindernisfeuer Infrarot SAL DATENBLATT Low Intensity Hindernisleuchte Seite 1 6 Optische Merkmale 10cd Dauer- o. Blinklicht 32cd Dauer- o. Blinklicht Farbe Aviation RED Horizontale Abtrahlung 360 Vertikale Abstrahlung +6 +10 Infrarot

Mehr

W DATENBLATT: FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER PRIORI 40-80 A

W DATENBLATT: FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER PRIORI 40-80 A W DATENBLATT: FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER PRIORI 40-80 A W SCHRACK-INFO Anzeige des Fehlerstroms mittels LED Potentialfreies Relais für Auslösevorwarnung Kontaktstellungsanzeige Anzeige (blau) bei elektrischer

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

TYTAN TH1. Ausführungen (Reduzierfeder für D01 werden lose mitgeliefert) kg/stück VE Artikel-Nr.

TYTAN TH1. Ausführungen (Reduzierfeder für D01 werden lose mitgeliefert) kg/stück VE Artikel-Nr. WE CONNECT TO PROTECT K electric GmbH Carl-Benz-Str. 7 95448 Bayreuth Telefon (0921) 1512678-0 Telefax (0921) 1512678-20 E-mail: office@k-electric-gmbh.de www.k-electric-gmbh.de TYTAN TH1 Lasttrennschalter

Mehr

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in Luft- und Wasseranwendungen konstruiert Druckanschluss aus Edelstahl (AISI 304) Druckbereich

Mehr

ATL 12 TRAPEZSPINDEL LINEARANTRIEB ABMESSUNGEN. La = Lc + Hublänge Lc T. Hublänge. Lagerbock. Kondensator. Standard Befestigung Innengewinde BA

ATL 12 TRAPEZSPINDEL LINEARANTRIEB ABMESSUNGEN. La = Lc + Hublänge Lc T. Hublänge. Lagerbock. Kondensator. Standard Befestigung Innengewinde BA TRAPEZSPINDEL LINEARANTRIEB ATL 1 Hublänge ABMESSUNGEN La = Lc + Hublänge Lc T Kondensator Lagerbock SP Pin Standard Befestigung Innengewinde BA tief 17 Magnetische Reed Endschalter FCM Abmessungen Hub

Mehr

Ventil-Terminal RE-19 mit Multipol-, AS-Interface oder Profibus 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min

Ventil-Terminal RE-19 mit Multipol-, AS-Interface oder Profibus 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min Bestellschlüssel RE-19 / 08 M Baureihe Stationszahl Anschlussart M-1 = Multipol AS3 = AS-Interface mit B1-1 = Profibus DP Adressierbuchse Bauar t und Funktion Ventil-/Grundplattensystem

Mehr

für Gleichspannung, neutral, monostabil

für Gleichspannung, neutral, monostabil für Gleichspannung, neutral, monostabil V23101, V23102 2 Besondere Merkmale Für vielseitige Anwendungen geeignet. Kleine Abmessungen; wodurch eine hohe Packungsdichte erreicht wird. Schüttelfestigkeit

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion M-22-310-HN-412 Standardspulen 1) 411 = 12 V DC, 4,2 W 412 = 24 V DC, 4,2 W 422 = 24 V AC,

Mehr

Sicherheits-Scharnierschalter Serie HP-HC

Sicherheits-Scharnierschalter Serie HP-HC Sicherheits-Scharnierschalter Serie HP-HC eschreibung Pizzato Elettrica erweitert sein Programm mit einer neuen Serie von Sicherheits-Scharnierschaltern, in der sich in einem einzigen Produkt Sicherheit

Mehr

5 Feldbus-Technik. Ex i Feldgeräte-Koppler 8 Spurs Reihe 9411/21

5 Feldbus-Technik. Ex i Feldgeräte-Koppler 8 Spurs Reihe 9411/21 5 FeldbusTechnik FeldgeräteKoppler 8 purs 07244E00 Die FeldgeräteKoppler dienen zum Anschluss von bis zu 8 eigensicheren FOUNDATON TM fieldbus H1 oder Profibus PA Feldgeräten an einen nicht eigensicheren

Mehr

Serie 46 - Industrie-Miniaturrelais 8-16 A

Serie 46 - Industrie-Miniaturrelais 8-16 A Serie - Industrie-Miniaturrelais 8-16 SERIE Industrie-Miniaturrelais mit Steckanschlüssen Spulen für C oder DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach EN 50178, EN 60204 und

Mehr

EX10. Miniatur-Optosensoren XXX. Extrem miniaturisierte Bauform mit integriertem Verstärker

EX10. Miniatur-Optosensoren XXX. Extrem miniaturisierte Bauform mit integriertem Verstärker XXX EX Extrem miniaturisierte Bauform mit integriertem Verstärker Optoelektronische Kleinste Bauform mit nur mm Dicke Die Maße betragen lediglich x 1 x mm ( der Einweglichtschranke) und somit zählen die

Mehr

easyident Türöffner mit integriertem USB Interface

easyident Türöffner mit integriertem USB Interface easyident Türöffner mit integriertem USB Interface Art. Nr. FS-0007-B Wir freuen uns, das sie sich für unser Produkt easyident Türöffner, mit Transponder Technologie entschieden haben. Easyident Türöffner

Mehr

W DATENBLATT: MINIATUR-RELAIS PT

W DATENBLATT: MINIATUR-RELAIS PT W DATENBLATT: MINIATUR-RELAIS PT W SCHRACK-INFO 2 polig 12 A, 3 polig 10 A oder 4 polig 6 A Gleich- oder Wechselspannungsspule 2, 3 oder 4 Wechsler Bis 3000 VA Schaltleistung Bauhöhe 29 mm Kadmiumfreier

Mehr

W DATENBLATT: LEISTUNGSRELAIS RT2

W DATENBLATT: LEISTUNGSRELAIS RT2 W DATENBLATT: LEISTUNGSRELAIS RT2 W SCHRACK-INFO 2polig 8 A, Gleich- und Wechselspannungsspule oder 2 Schließer Sensitive Spule 400 mw DC- oder AC-Spule 5 kv / 10 mm Spule-Kontakt, Schutzklasse II (VDE

Mehr

Allgemeine Beschreibung

Allgemeine Beschreibung (48VDC / 2,5A) HARTING pcon 2120 Vorteile Allgemeine Beschreibung Kompakte Bauform und hohe Leistungsdichte Einfache Montage und werkzeuglose Schnellanschlusstechnik Weltweiter Einsatz durch Weitbereichseingang

Mehr

Einfache Anwendung, hohe Sicherheit und ansprechende Optik. Xesar-Drücker Xesar-Beschlag

Einfache Anwendung, hohe Sicherheit und ansprechende Optik. Xesar-Drücker Xesar-Beschlag Einfache Anwendung, hohe Sicherheit und ansprechende Optik 79 80 Xesar 2014 XESAR-WANDLESER VORTEILE WANDLESER STEUEREINHEIT AUSFÜHRUNG & OPTIONEN Xesar-Wandleser Vorteile Design Weitere Vorteile Optische

Mehr

Auszug aus dem Online-Katalog

Auszug aus dem Online-Katalog Bitte beachten Sie, dass die hier angegebenen Daten dem Online-Katalog entnommen sind. Die vollständigen Informationen und Daten entnehmen Sie bitte der Technischen Dokumentation. Es gelten die Allgemeinen

Mehr

SCHIENEN. Kupfer- und Aluminiumschienen

SCHIENEN. Kupfer- und Aluminiumschienen CHIENEN Kupfer- und luminiumschienen 14 ei elektrischen chalttafeln werden im Moment zwei Metalle als tromleiter eingesetzt: Kupfer und luminium. Hauptsächlich verwendet man gezogene chienen der oben angegebenen

Mehr

Kontaktelemente > KONTAKTELEMENTE SCHRAUBANSCHLUSS FLACHSTECKANSCHLUSS 6.3 ODER 2 X 2.8 FEDERZUGKLEMMEN

Kontaktelemente > KONTAKTELEMENTE SCHRAUBANSCHLUSS FLACHSTECKANSCHLUSS 6.3 ODER 2 X 2.8 FEDERZUGKLEMMEN elemente Zur Kombination mit einem, und 5 Fachadapter (Seite 65) Technische (Seite 9) Vergleichstabelle (Seite ) SCHRAUBANSCHLUSS,8 E0 9,9 9,7 9,7,5 0, / E0 E0 E,8 Vergoldete e für niedrige Schaltlasten

Mehr