Rankings und Analysen für die Juristen-Karriere

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rankings und Analysen für die Juristen-Karriere"

Transkript

1 hilft Ihnen beim Berufsstart und der Karriereplanung! TOP-Arbeitgeber 2011 AWARDS 2011 Rankings und Analysen für die Juristen-Karriere Die -Liste mit den Top-50-Arbeitgebern, ausführlich vorgestellt. Plus 30 lokale Champions aus dem Norden und Osten, Südwesten und Bayern, NRW und Hessen. Plus 20 Spezialisten in Rechtsgebieten wie Arbeitsrecht, Compliance, Bank- und Finanzrecht oder Markenrecht. Auf einen Blick: Einstiegsgehälter, die beliebtesten Arbeitgeber und vieles mehr aus den - Umfragen!

2 LOKALZEIT Attraktive Arbeitgeber aus sechs Regionen Norden (ab S.194) Osten (ab S.199) Nordrhein-Westfalen (ab S.204) Frankfurt und Hessen (ab S.209) Südwesten (ab S.214) Bayern (ab S.219) ab Seite 224: Kanzleien mit herausragendem Ruf die regionalen JUVE-Rankings

3 Frankfurt. Oder? Die meisten Wirtschaftsanwälte arbeiten in Frankfurt am Main keine Frage. Aber das bedeutet nicht zwangsläufig, dass Kanzleien, Unternehmen und andere Arbeitgeber nur für die deutsche Bankenmetropole Nachwuchs suchen. Auch aus Sicht der Bewerberinnen und Bewerber gibt es gute Gründe, jenseits von Frankfurt am Main nach spannenden und gut bezahlten Arbeitsplätzen zu suchen. Über Wirtschaftsanwälte und damit auch interessante Arbeitgeber gibt es nach einer internen Sta- Mainhattan vor München Wo die meisten Wirtschaftsanwälte* arbeiten tistik des JUVE-Verlags noch in sechs weiteren Städten ( Mainhattan vor München). Wer schon Nürnberg, Bonn oder Bremen auf den Plätzen acht bis zehn exotisch findet, der sollte erst recht die folgenden Seiten genau lesen. Denn Frankfurt/Main München Berlin Hamburg Düsseldorf Köln Stuttgart 491 Nürnberg 449 Bonn 437 Bremen von Bielefeld bis Darmstadt, von Kiel bis Leipzig suchen ganz unterschiedliche Sozietäten, Firmen *Juristen in Kanzleien mit wirtschaftsrechtlichem Schwerpunkt. Quelle: JUVE Verlag, Dezember und Behörden nach qualifiziertem Nachwuchs. Die Aufteilung der Regionen ist gegenüber der vorherigen Ausgabe von leicht verändert: Wir haben Deutschland jetzt in sechs große Regionen ein geteilt und stellen jeweils fünf Arbeitgeber vor die alle etwas Besonderes zu bieten haben. Nicht immer liegen die Vor- und Nachteile auf der Hand. Deshalb stellt die -Redaktion hier auch interessante Arbeitgeber differenziert vor, die es nicht in die Top-50-Liste geschafft haben. Einstiegsgehalt??? Anhand von Zahlen und Fakten sowie den Sternen, die wir im -Urteil vergeben haben, lassen sich Arbeitsplätze auf einen Blick vergleichen. Die Tradition einer alteingesessenen Kanzlei? Die Wachstumsperspektive einer Neugründung? In den Texten haben die -Redakteure die Arbeitgeber kurz charakterisiert. 192 Top-Arbeitgeber 2011

4 NORDRHEIN WESTFALEN NW In den Ballungsräumen NRWs sitzen viele große Unternehmen: Dax30-Konzerne wie Henkel suchen regelmäßig Nachwuchsjuristen. Dynamisches Pflaster: In Düsseldorf und Köln wachsen Großkanzleien wie Luther oder Simmons W& Simmons derzeit stark. Prima für Juristen bieten mittelgroße Traditionskanzleien wie Streitbörger Speckmann in Westfalen oder Aulinger im Ruhrgebiet. SW SÜDWESTEN In Stuttgart gibt es traditionsreiche Unternehmen aus der Automobilbranche unter ihnen der Zulieferer Bosch, der Nachwuchsjuristen sucht. Geheimtipps für Bewerber sind Kanzleien wie GSK Stockmann + Kollegen. Sie sind mit starken Regionalbüros deutschlandweit aufgestellt. Mittelgroße Sozietäten wie Oppenländer in Stuttgart oder Bette Westenberger Brink in Mainz sind eine echte Alter nativen zu Großkanzleien. NORDEN Die größeren norddeutschen Kanzleien sind aktuell auf Wachstumskurs, auch in klassischen Bereichen wie dem Seerecht. Bei Traditionskanzleien wie Esche Schümann Commichau oder Ahlers & Vogel haben N schnell direkten Kontakt zu den mittelständischen Mandanten. Der Volkswagen-Konzern hat seine Rechtsabteilung neu strukturiert und mehr auf internationales Geschäft ausgerichtet. Frankfurt Hessen Obwohl Frankfurt die Bankenmetropole ist, suchen die Arbeitgeber dort Juristen für ganz unterschiedliche Rechtsgebiete. Jenseits der Großkanzleien gibt es etwa bei AC Tischendorff oder Heymann viele Alternativen für die Anwaltskarriere. Auch so unterschiedliche Arbeitgeber wie der Medizinproduktehersteller S B. Braun in Melsungen oder die Kanzlei Kucera in Darmstadt bieten Perspektiven. NE SE OSTEN Berlin ist beliebt entsprechend hart umkämpft sind die Jobs: Chancen eröffnen derzeit junge, stark wachsende Kanzleien wie Raue oder KPMG Law. Der Blick in ungewöhnliche Branchen lohnt: Die junge Rechtsabteilung des Berliner Entsorgungsunternehmen E Alba expandiert. Sächsische Praxen wie Sammler Usinger aus Leipzig punkten mit Spezialisierungen und qualitativ hochwertigen Man daten auf Großkanzleiniveau. BAYERN Umkämpftes Pflaster: In München suchen Unternehmen wie Linde durchsetzungsfähige Juristen, denen bei Erfolg eine internationale Karriere winkt. Dank ihrer innovativen Nachwuchsprogramme ist die Münchener HypoVereinsbank eine gute Adresse für junge Bankrechtler jenseits von Frankfurt. Optimale Vorbereitung: Die Ausbildungsprogramme der bayrischen Kanzleien Rödl & Partner oder Sonntag & Partner können es mit Großkanzleiangeboten aufnehmen. Top-Arbeitgeber

5 NOMINIERUNG FÜR NORDEN Ahlers & Vogel AWARD 2011 referendariat und praktikum Full Service, auch in der Ausbildung: Die Bremer Traditionskanzlei ist weniger altmodisch, als es von außen scheint bester Beweis ist ihr neues Referendarprogramm Standorte in Deutschland: Bremen, Hamburg, Leer und Rostock Umsatz in Deutschland 2009/10: liegen keine Informationen vor. Internationale Präsenz: Die Kanzlei ist Mitglied bei dem multidisziplinären Netzwerk MSI Global Alliance. Anwälte in Deutschland: 17 Vollpartner, 6 Non-Equity-Partner und 24 Frauenanteil Anwälte: 25,5% Neueinstellungen Volljuristen 2011: 1 bis 4 Referendarplätze 2011: 9 Praktikumsplätze 2011: 4 Referendare: maximal 500 Euro pro Monat 1. Jahr: bis Euro* 2. und 3. Jahr: keine Angaben *Stand 2009 übrigens nicht betont jeder Anwalt soll vollwertig wahrgenommen werden. Personalgespräche finden in einem festen Turnus statt. Dabei steht die Förderung der fachlichen Qualifikation im Vordergrund. Die Kanzlei ermöglicht schon nach kurzer Zugehörigkeit Fachanwaltskurse, indem sie die Kosten übernimmt und freie Stunden für die Vorbereitung gewährt. Sie berät aber auch zu Publikationsvorhaben oder Seminarangeboten. Außerdem betrachten die Personalverantwortlichen zusammen mit dem Associate die wirtschaftliche Seite des eigenen Arbeitseinsatzes. So soll schon früh der Boden für eine unternehmerische Entwicklung der angestellten Anwälte bereitet werden. Noch früher setzt die Bremer Sozietät mit ihrem detaillierten Ausbildungskonzept für Referendare an. Das neue Programm bietet und fordert mehr als das, was die meisten mittelständischen Kanzleien verlangen. Die Referendare lernen während ihrer Zeit in der Kanzlei mindestens zwei verschiedene Rechtsgebiete kennen, werden in den jeweiligen Dezernaten in die Tagesarbeit eingebunden und erhalten zusätzlich zur Alltagsarbeit eine praxisorientierte Ausbildung. Der Aufwand, den die Kanzlei damit betreibt, dokumentiert die Wandlungsfähigkeit der Traditionskanzlei, die zurzeit auch geschäftlich weitere Schritte unternimmt. So ist seit Anfang des Jahres ein auf Seerecht spezialisiertes Büro im ostfriesischen Leer hinzugekommen, um hier Unternehmen aus der starken Reederei- und Werftenszene als Mandanten zu erschließen. Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt am Main dort kann man als junger, hoch qualifizierter Jurist deutlich mehr Geld verdienen als in Bremen. Eine renommierte Bremer Adresse wie Ahlers & Vogel ist sich dieser Tatsache bewusst und setzt deshalb auf Nachwuchsanwälte, die sich bewusst für das Leben und Arbeiten in der Hansestadt entscheiden. Nicht zuletzt deshalb hat sich die Kanzlei eine der schönsten Adressen der Stadt gesichert, direkt am grünen Park der ehemaligen Wallanlagen. Und man will die Besten an sich binden. Die Kanzlei setzt ihr Einstiegsgehalt eher am oberen Ende des Bremer Marktniveaus an zahlte sie zwischen und Euro nannte sie allerdings keine offiziellen Zahlen mehr. Je nach Qualifikation und Rechtsgebiet gibt es eine gewisse Spannbreite. Schon für junge Anwälte wird die Perspektive Partnerschaft gewissenhaft geprüft und vorbereitet. Spätestens nach einem Jahr werden Einsteiger auf dem Briefkopf geführt, nach zwei Jahren beginnt die interne Meinungsfindung über ihre weiteren Karriereperspektiven. Auf dem Weg zur Vollpartnerschaft gibt es eine Zwischenstufe, die vielversprechende in der Regel nach vier Jahren erreicht haben. Der endgültige Aufstieg ist im sechsten Jahr der Zugehörigkeit möglich. Gegenüber Mandanten wird die Unterscheidung Associate/Partner Das -Urteil (Norden) ohne Wertung Marktvergleich normal. Das -Urteil ist eine Bewertung der -Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend auch die Methodik auf Seite 8 und ausführlich im Internet unter 194 Top-Arbeitgeber 2011

6 Norden Brock Müller Ziegenbein Gute Aussichten: Ein neues Büro im Kieler Seehafen und eine jüngere Altersstruktur signalisieren Aufbruchstimmung Standorte in Deutschland: Flensburg, Kaltenkirchen, Kiel, Lübeck und Stralsund Umsatz in Deutschland 2009/10: liegen keine Angaben vor. Internationale Präsenz: Die Kanzlei ist überwiegend im deutschen Recht und für deutsche Mandanten tätig, allerdings gibt es vor allem im M&A-Bereich viel Auslandsbezug bei grenzüberschreitenden Projekten. Anwälte in Deutschland: 20 Vollpartner, 3 Non-Equity-Partner und 13 Frauenanteil Anwälte: 13,9% Diplom-Wirtschaftsjuristen in Deutschland: keine Neueinstellungen Volljuristen 2011: 2 bis 6 Referendarplätze 2011: 8 bis 10 Praktikumsplätze 2011: 10 Referendare: 200 Euro pro Wochenarbeitstag 1. bis 3. Jahr: keine Angaben Die größte Kanzlei in Schleswig-Holstein: Im nördlichsten Bundesland gibt es keine andere Sozietät, die 35 Anwälte unter einem Dach vereint. Wobei unter einem Dach nur bedingt richtig ist neben Büros in Kiel, Lübeck und Flensburg, die sowohl von der Notariatsarbeit als auch von bedeutenden Mandaten im Gesellschafts- und Medienrecht geprägt sind, gibt es auch kleinere Niederlassungen: in Kaltenkirchen etwa, sowie im mecklenburgischen Stralsund. Das Zentrum liegt aber zahlenmäßig in der Haupt- und Universitätsstadt Kiel, wo rund die Hälfte der BMZ- Anwälte arbeitet seit einem halben Jahr im neuen Terminalgebäude am Schwedenkai. BMZ sucht Anwälte mit Persönlichkeit als mittelgroße Full-Service- Kanzlei möchte die Kanzlei ihren mittelständischen Mandanten feste Ansprechpartner geben. Das bedeutet für Berufsanfänger, dass sie mit den Partnern der Kanzlei relativ früh schon nach dem zweiten Jahr der Zugehörigkeit beginnen können, unternehmerische Perspektiven in Richtung Partnerschaft zu entwickeln. Deshalb unterstützt BMZ von Anfang an die fachliche Spezialisierung durch Fortbildungen und ausgewählte Fachanwaltskurse, und sie überlegt mit den erfahreneren, welche geschäftliche Spezialisierung im Hinblick auf ein eigenes Dezernat möglich ist. Einige sehen laut -Umfrage allerdings noch deutlichen Verbesserungsbedarf beim Weiterbildungsangebot. Im Durchschnitt sind sie damit eher nicht zufrieden. Die Altersstruktur wird sich verjüngen diese Entwicklung ist für die kommenden Jahre abzusehen. Dies bedeutet einerseits eine gute Chance auf Partnerschaft. Andererseits ist auch zu hören, dass die überörtliche Teamarbeit unter den jüngeren Anwälten besser gelingt als bei der älteren Generation und in großen Mandaten erfolgreich erprobt wurde. In der -Umfrage bemängeln einige Teilnehmer, dass die Kommunikation zwischen dem Partnerkreis und den angestellten Anwälten verbesserungsfähig ist. Zu der allmählichen Modernisierung der Kanzlei gehört auch, dass die Partner die Teilzeitarbeit von Anwältinnen auf allen Hierarchieebenen ermöglichen. Bis zu sechs Neueinstellungen sind für das laufende Jahr geplant. Vom Arbeitsrecht über das Gesellschafts- und Steuerrecht bis hin zum Medizinrecht sucht BMZ Berufseinsteiger. Diese fachlichen Schwerpunkte können auch im Referendariat gewählt werden. Ihren Referendaren will die Kanzlei einen umfassenden Einblick in die anwaltliche Arbeit vermitteln. Schon die Referendarsstage eignet sich zum Kontakte knüpfen im Blick auf eine spätere Anwaltstätigkeit bei BMZ. Standort und Arbeitszeiten können Referendare flexibel vereinbaren. Das -Urteil (Norden) ohne Wertung Marktvergleich normal. Das -Urteil ist eine Bewertung der -Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend auch die Methodik auf Seite 8 und ausführlich im Internet unter Top-Arbeitgeber

7 NORDEN Esche Schümann Commichau In Hamburg fest verwurzelt: ESC betont Selbstständigkeit und Tradition auch bei der Karriere Standort in Deutschland: Hamburg Umsatz in Deutschland 2009/10: 22,5 Millionen Euro Internationale Präsenz: ESC verfügt über ein informelles Netzwerk mit ausländischen Partnerkanzleien. Anwälte in Deutschland: 24 Vollpartner, 9 Non-Equity-Partner, 4 Counsel und 19 Frauenanteil Anwälte: 17,9% Diplom-Wirtschaftsjuristen in Deutschland: keine Neueinstellungen Volljuristen 2011: 2 bis 4 Neueinstellungen Diplom-Wirtschaftsjuristen 2011: keine Referendarplätze 2011: 8 Praktikumsplätze 2011: 5 Referendare: maximal Euro pro Monat 1. Jahr: bis Euro, individueller Bonus möglich 2. Jahr: bis Euro, individueller Bonus möglich 3. Jahr: bis Euro, individueller Bonus möglich Als ultramoderne Kanzlei wird man ESC nicht bezeichnen können die Traditionslinie der Hamburger Sozietät geht bis 1822 zurück, und selbst die Gründung der multidisziplinären Partnerschaft von Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Anwälten liegt bald 40 Jahre zurück. Seit 1997 gibt es eine eigene Stiftung, die jährlich bis zu sechs Förderpreise für wissenschaftliche Arbeiten zu Recht und Wirtschaft vergibt. Ebenfalls traditionell ist der niedrige Frauenanteil von unter 20 Prozent bei den Anwälten. Eine bessere Vereinbarkeit von wäre durchaus ein lohnenswertes Ziel. Wie schon im Steuerbereich von ESC gibt es ab 2011 auch im Anwaltsbereich offiziell die Möglichkeit, in dauerhafter Anstellung zu arbeiten. Die starke Tradition der fachübergreifenden Zusammenarbeit prägt das Geschäftsmodell der mittelständischen Kanzlei die Beratung zu Recht und Steuern ist nicht Doppelberatung, sondern ein integriertes Produkt. Dementsprechend lernen die Berufseinsteiger, die zu ESC kommen, ihr juristisches Rüstzeug immer auch unter dem Blickwinkel der steuerlichen Auswirkungen. Explizite steuerrechtliche Kenntnisse werden aber in der Regel nicht verlangt. Die Ausbildung und Einarbeitung erfolgt in den jeweiligen Dezernaten. Nach und nach werden junge Anwälte in die Mandate eingebunden. Die verantwortlichen Partner handhaben die Übergabe von Verantwortung unterschiedlich, aber generell gilt das Vier-Augen-Prinzip, demzufolge alle Vorgänge von mindestens zwei Anwälten betreut werden. Fachanwaltskurse werden gefördert und bezuschusst, andere Seminare auch komplett bezahlt. Regelmäßige interne Veranstaltungen decken fachliche Themen ab, zusätzlich stehen monatliche Round-Table-Termine allen Anwälten offen. In der -Umfrage bewerten die angestellten Anwälte die Fortbildungsmöglichkeiten positiv, kritisieren aber teilweise fehlende Aufstiegsmöglichkeiten beziehungsweise die Transparenz bei verschiedenen Karriereschritten. Die Auskünfte der angestellten Anwälte reichen von hohes Niveau und erfreuliches Betriebsklima bis unflexible Karriereschritte und schlechte interne Kommunikation. Das breite, sogar gegenläufige Meinungsspektrum deutet darauf hin, dass es zwischen den verschiedenen Fachgebieten der Kanzleien große Unterschiede gibt. In ihrer Selbstdarstellung betont ESC die gute Arbeitsatmosphäre und sieht sich als Gegenentwurf zur vermeintlichen Tretmühle Großkanzlei. Dass das sniveau auch bei hoher Arbeitslast nicht an große Wettbewerber heranreicht, wird von einigen kritisiert die Gehälter müssen an den realen Markt angepasst werden, findet ein Teilnehmer der -Umfrage. Andererseits gibt die Kanzlei kein starres Pensum an abrechenbaren Stunden vor. Im Schnitt arbeiten die Umfrageteilnehmer auch nach mehrjähriger Zugehörigkeit weniger als 50 Stunden pro Woche. Das -Urteil (Norden) Marktvergleich normal. Das -Urteil ist eine Bewertung der -Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend auch die Methodik auf Seite 8 und ausführlich im Internet unter 196 Top-Arbeitgeber 2011

8 NORDEN Volkswagen Form follows function: Der VW-Konzern erweitert sein juristisches Team, weil er unaufhaltsam wächst Das Unternehmen auf einen Blick Branche: Automobilindustrie Standort in Deutschland: Wolfsburg (Sitz der Rechtsabteilung) Umsatz 2009: 105,2 Milliarden Euro Internationale Präsenz: Für den weltweit agierenden Konzern arbeiten rund 190 Juristen an Standorten in Europa, Asien, Südamerika und Südafrika. Zum VW-Konzern gehörende Marken wie Audi haben eigene Rechtsabteilungen. (NUR RECHTSABTEILUNG) Volljuristen in Deutschland: 37 Frauenanteil: ca. 30% Diplom-Wirtschaftsjuristen in Deutschland: 1 Neueinstellungen Volljuristen 2011: ca. 3* Neueinstellungen Diplom-Wirtschaftsjuristen 2011: keine Angaben Referendarplätze 2011: keine Angaben Praktikumsplätze 2011: keine Angaben * -Recherche Referendare: nach individueller Vereinbarung Syndikusanwälte 1. bis 3. Jahr: keine Angaben Wenn VW seine Konzerngesellschaften auflistet, dann kommen über 70 in- und ausländische Firmen zusammen und das sind nur die wesentlichen. Allein daran kann man ermessen, wie viel laufende Arbeit für die VW-Juristen zu erledigen ist. Die Anforderungen werden immer höher, nicht zuletzt durch die Integration von Porsche, die im vergangenen Jahr mit einer Kapitalerhöhung angegangen wurde. Aber auch bei Transaktionen mischt Volkswagen immer wieder mit, etwa, indem der Konzern Autohändler übernimmt. Eine neue Struktur für die Rechtsabteilung gilt seit dem Herbst Die rasante wirtschaftliche Entwicklung des Gesamtkonzerns bedeutet neue und erweiterte Aufgaben für die Unternehmensjuristen, die nun in zwei Abteilungen arbeiten: Recht Unternehmen mit dem Fokus auf operativen Fragen und Recht Konzernsteuerung und Internationales. Letztere kümmert sich neben den M&A-Transaktionen vor allem um strategische, gesellschaftsrechtliche Fragen. Leiter der Rechtsabteilung ist Michael Ganninger, der einen ausgezeichneten Ruf genießt. Mit dem reformierten Aufbau ist auch eine Aufstockung der Juristenstellen verbunden. Die Erweiterung betrifft so unterschiedliche Bereiche wie Kartellrecht, IT/IP oder Umwelt- und Wirtschaftsverwaltungsrecht. Außerdem ist eine stärkere internationale Ausrichtung der juristischen Arbeit erkennbar. Von insgesamt sieben Stellen, die das Konzernrechtswesen 2010 ausgeschrieben hatte, wiesen gleich drei über die Grenzen hinaus für Asien und Westeuropa wurden Gesellschaftsrechtler gesucht, für die USA Prozessrechtler. Allerdings waren diese Positionen Anwälten mit Berufserfahrung vorbehalten. Berufseinsteiger lernen den Konzern von der Pike auf kennen. Pro Jahr liefert Volkswagen über sechs Millionen Fahrzeuge aus. Neben der fachlichen Einarbeitung durch Teamkollegen gibt es deshalb obligatorische Stationen in der Produktion und im Vertrieb. Zu Beginn ihrer Karriere werden auch die Juristen tariflich bezahlt. Das bedeutet: Kein auf Großkanzleiniveau aber im Gegenzug sind die Arbeitszeiten human. Prädikatsexamina sind nicht zwingend erforderlich, aber überdurchschnittlich sollten die Noten immerhin sein. Der Aufstieg in die außertarifliche Bezahlung ist an gute Ergebnisse in einem Assessment-Center geknüpft. Danach absolvieren die Nachwuchsjuristen zusammen mit anderen Berufsgruppen das konzernweite Junior Management Programm (JUMP). Das kann beispielsweise eine mehrmonatige Projektarbeit beinhalten, die in fachübergreifenden Teams erledigt werden muss. Für Frauen gibt es auf dem Weg in Führungspositionen besondere Förderung, etwa durch ein Mentoring- Programm. Das -Urteil (Norden) Ausbildung für Juristen Mitarbeiterzufriedenheit ohne Wertung ohne Wertung Marktvergleich normal. Das -Urteil ist eine Bewertung der -Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend auch die Methodik auf Seite 8 und ausführlich im Internet unter Top-Arbeitgeber

9 Norden Watson Farley & Williams Wind, Wellen und Wachstum: Erneuerbare Energien und Schifffahrt bringen Watson Farley auf Expansionskurs Standorte in Deutschland: Hamburg und München Umsatz in Deutschland 2009/10: 11,2 Millionen Euro Internationale Präsenz: Neun Standorte in Europa (London als größtes Büro) sowie in New York, Singapur und Bangkok. Anwälte in Deutschland: 13 Partner, 5 Senior und 20 Frauenanteil Anwälte: 34,2% Diplom-Wirtschaftsjuristen in Deutschland: 3 (davon eine Frau) Neueinstellungen Volljuristen 2011: 6 bis 8 Neueinstellungen Diplom-Wirtschaftsjuristen 2011: keine Referendarplätze 2011: 4 Praktikumsplätze 2011: keine Referendare: bis zu Euro pro Monat 1. Jahr: bis Euro 2. Jahr: bis Euro 3. Jahr: bis Euro Allzu weit ist es nicht von der Themse bis zur Elbe, und das Hamburger Watson Farley-Büro setzt auf die gleichen Schwerpunkte wie London: Finanzierungen, insbesondere arbeitsintensive Schiffsfinanzierungen, sowie Corporate- und M&A-Mandate, vor allem im Bereich erneuerbare Energien. Als im Herbst Allianz Specialised Investors zwei deutsche Windparks für 40 Millionen Euro erwarb, war ein neunköpfiges Team der Kanzlei für den Käufer im Einsatz ein typisches Mandat für die Transaktionsboutique: eine Mischung aus Corporate-Themen, Steuerrecht und strukturierter Finanzierung. Auf dem Feld der erneuerbaren Energien sind die Mandate so zahlreich und so arbeitsintensiv, dass die Kanzlei personell deutlich aufstockt. Bis zu sechs neue im Hamburger Büro sollen im Laufe des Jahres hinzukommen, sowohl für die Corporate/M&A-Beratung als auch für den Finance-Bereich. Watson Farley setzt auf den stetigen Personalaufbau von unten und muss gleichzeitig einige Lücken schließen, die im Herbst 2010 entstanden sind, als sich vier ehemalige als Kanzlei für erneuerbare Energien selbstständig machten. Aber Watson Farley will in absehbarer Zeit in Deutschland auf rund 50 Anwälte wachsen drei Viertel davon in Hamburg. Mit dem Wachstum eröffnen sich auch Karrieremöglichkeiten. Der Weg nach oben ist offen, erklärt die Kanzlei doch gleichzeitig sind die Erwartungen hoch. Viel Arbeit wartet auf die, und nur wer sich richtig ins Zeug legt, für den kann sich irgendwann die Perspektive Partnerschaft eröffnen. Als pauschale Stundenvorgabe wird die Zahl pro Jahr genannt. Es gibt interne und externe Ausbildungsmaßnahmen und Jahr für Jahr intensive Feedbackgespräche, in der die Kompetenz der erörtert wird. Aufgrund dieser Einschätzung erfolgt die Einstufung in sogenannte Groups ; die nächsthöhere Stufe wird nicht automatisch am Ende eines Jahres erklommen. Wer das jeweilige Anforderungsprofil locker erreicht, kann auch einmal eine Gruppe überspringen: Das Karrieresystem ist eindeutig leistungsorientiert. Deshalb setzt die Kanzlei frühzeitig auf Selbstständigkeit. Unmittelbarer Mandantenkontakt und gezielte Übernahme von Verantwortung prägen die Arbeit von Anfang an. Auf einen Partner kommen höchstens zwei an diesem Zahlenverhältnis wird klar, dass auch die jungen Anwälte beinahe alle Aufgaben mit übernehmen, die in einem Mandat zu vergeben sind. Wer die Stufe eines Senior erreicht hat, darf sogar eigenverantwortlich Transaktionen betreuen. Alle Anwälte können alternative Arbeitsmodelle oder Erziehungsphasen individuell vereinbaren die überschaubare Größe der Kanzlei in Deutschland hat noch keine standardisierten Programme erforderlich gemacht. Gleiches gilt für die Möglichkeit, auf den Partnertrack zu verzichten und dauerhaft angestellt zu bleiben: Denkbar sei ein solches Modell auf jeden Fall, erklärt die Kanzlei. Das -Urteil (Norden) Marktvergleich normal. Das -Urteil ist eine Bewertung der -Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend auch die Methodik auf Seite 8 und ausführlich im Internet unter 198 Top-Arbeitgeber 2011

10 Osten Alba Group Das aktuelle JUVE-Inhouse-Team des Jahres für regulierte Industrien ist jung und sucht noch mehr Nachwuchs für seine Berliner Zentrale Das Unternehmen auf einen Blick Branche: Entsorgung und Recycling Standorte in Deutschland: Berlin (Sitz der Rechtsabteilung), Köln und rund 200 weitere Standorte Umsatz 2009: 2,2 Milliarden Euro Internationale Präsenz: Neben den 200 deutschen Standorten ist Alba in über zehn weiteren europäischen Ländern sowie den USA und Hongkong tätig. Volljuristen in Deutschland: 5 in der Rechtsabteilung Frauenanteil in der Rechtsabteilung: 40% Diplom-Wirtschaftsjuristen in Deutschland: keine Neueinstellungen Volljuristen 2011: 1 bis 2 Referendarplätze 2011: 3 Praktikumsplätze 2011: keine Referendare: 400 Euro pro Monat Syndikusanwälte 1., 2. und 3. Jahr: keine Angaben Ob Glas, Papier, Plastik oder Metallschrott die Alba-Mitarbeiter bezeichnen sich selbst als Profis für alle Abfallarten in Berlin gegründet, zählte Alba in den 70er Jahren zu den Pionieren der Wertstofftrennung nach Müllsorten und begann, Glas, Papier und Pappe getrennt zu sammeln. Seither hat sich die deutsche Abfallwirtschaft zu einer Hightech-Branche entwickelt und die Alba Group, zu der seit 2008 auch Interseroh gehört, wurde zu einem großen internationalen Entsorgungsdienstleister und Rohstoffanbieter. In juristischen Fragen verlässt sich das Unternehmen erst seit Kurzem nicht mehr nur auf externe Berater: Erst Anfang 2009 begann Alba mit dem Aufbau einer eigenen Rechtsabteilung. Das Startteam bestand zunächst unter den Fittichen des General Counsel Ulrich Grohé aus drei von Linklaters und einer Berufsanfängerin. Das junge Team erledigt seither viel selbst, deckt das Gesellschafts-, Finanz- und Immobilienrecht ab und begleitet auch das operative Geschäft rechtlich, etwa bei Verträgen mit dem Dualen System Deutschland. Wer bei Alba einsteigen will, braucht eine hohe Servicementalität und Kommunikationsfähigkeit: Die Rechtsabteilung versteht sich als Kanzlei innerhalb des Unternehmens. Dieser Dienstleistungsgedanke prägt die tägliche Arbeit der Syndikus-Anwälte, die regelmäßig mit Nichtjuristen fachübergreifend zusammenarbeiten. Die Fähigkeit, komplexe juristische Sachverhalte verständlich darzustellen, steht daher nicht umsonst in ihren Stellenausschreibungen. Die Karrieretreppe fallen Juristen bei Alba nicht so einfach hinauf. Wie bei vielen Unternehmen sind die in der Rechtsabteilung aufgrund der flachen Hierarchien und der geringen Teamgröße begrenzt. Chancen für flexible und offene Juristen finden sich aber zum Beispiel bei den Tochtergesellschaften: Hier können sie zum Beispiel als Geschäftsführer kaufmännische Erfahrung sammeln und an ihrer Karriere im Unternehmen feilen. Nicht nur zukünftige Führungskräfte, sondern alle Mitarbeiter unterstützt Alba auf ihrem Berufsweg durch eine umfangreiche Personalentwicklung. Neben offenen Seminaren zu Themen wie Zeitmanagement, Konfliktverhalten oder BWL-Planspiele gibt es geschlossene Programme für ausgewählte Zielgruppen. Hierzu zählt zum Beispiel Alba Group PRO für Nachwuchsführungskräfte, das zu Themen wie Persönlichkeitsanalyse oder strukturierten Arbeitstechniken schult, aber auch das mit der ESCP European School of Management London, Paris, Madrid oder Turin durchgeführte General Management Programm: Hier erweitern die Alba-Mitarbeiter in mehrtägigen Workshops und Coachings unter anderem betriebswirtschaftliches Wissen in Fallstudien. Die fachliche juristische Weiterbildung hingegen ist kein Bestandteil der internen Programme, sondern erfolgt durch externe Seminare-Anbieter. Das -Urteil (Osten) Ausbildung für Juristen Mitarbeiterzufriedenheit ohne Wertung ohne Wertung Marktvergleich normal. Das -Urteil ist eine Bewertung der -Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend auch die Methodik auf Seite 8 und ausführlich im Internet unter Top-Arbeitgeber

11 Osten KPMG Law Mit Büros in Berlin, Dresden und Leipzig ist die junge Kanzlei in Ostdeutschland eine gute Adresse für junge Juristen mit Lust am multidisziplinären Arbeiten Standorte in Deutschland: Berlin, Dresden, Leipzig und 12 weitere Büros Umsatz in Deutschland 2009/10: 30 Millionen Euro Internationale Präsenz: Die Rechtsanwaltsgesellschaft kooperiert in Europa, Amerika und Afrika mit Kanzleien aus dem KPMG-Netzwerk. Mehr zur Muttergesellschaft KPMG auf Seite 133. Anwälte in Deutschland: 18 Vollpartner, 3 Counsel und 108 Frauenanteil Anwälte: 25,6% Diplom-Wirtschaftsjuristen in Deutschland: keine Neueinstellungen Volljuristen 2011: 20 bis 30 Neueinstellungen Diplom-Wirtschaftsjuristen 2011: keine Referendarplätze 2011: ca. 20 Praktikumsplätze 2011: ca. 20 Referendare: maximal Euro pro Monat 1. Jahr: bis Euro plus Bonus bis und 3. Jahr: keine Angaben Ihre Lust an der Rechtsberatung entdeckte die Big-4-Gesellschaft KPMG 2006 neu. Der erste Versuch war 2004 als Folge des Enron-Skandals gescheitert. Inzwischen sind für KPMG Law wieder rund 130 Anwälte an 15 Standorten tätig ein enormes Wachstum für die junge Kanzlei. Die Büros in Leipzig und Dresden sind 2007 und 2008 aus ehemaligen Teams von Beiten Burkhardt und White & Case entstanden. Deren zeigten sich in der -Umfrage insgesamt mit ihrem Arbeitgeber zufrieden und lobten unter anderem das gute Arbeitsklima. Eher kritisch hingegen bewerteten sie die Reputation im Markt hier kann die junge Einheit, die sich aus Anwälten aus den verschiedensten Kanzleien zusammensetzt, sicherlich noch aufholen. Die Kanzlei befindet sich noch in der Ausbauphase, die sie mit einem ausgesprochen jungen Team meistert: Der älteste Partner ist gerade 50 Jahre alt. Nachwuchsjuristen, die bei KPMG Law anfangen, können daher ihre eigenen Ideen einbringen und ein entsprechendes Profil entwickeln. In der -Umfrage forderten die zwar eine offenere Kommunikation und klarere Aufstiegsperspektiven. Da die Kanzlei jedoch viele Spezialisierungen noch nicht abgedeckt, dürfte es genügend Raum für die Entwicklung neuer Geschäftsbereiche geben. mit einem unternehmerischen Gen haben somit gute Chancen, sich zu entfalten. Ihnen dürfte auch die rein leistungsbezogene Entlohnung der KPMG Law-Partner entgegenkommen. Allerdings gibt es keine Garantien für eine spätere Partnerschaft. Wie bei Ablegern von WP-Gesellschaften durchaus üblich, werden nur sehr wenige Anwälte echte Vollpartner. Dafür wartet die Kanzlei mit vielen Karrierestufen vom Senior Associate über den Assistant Manager bis hin zum Director auf. Nach frühestens drei Jahren können zum Manager aufsteigen: Dieser Status ist mit der Salary-Partnerschaft in anderen Kanzleien vergleichbar und genießt bei KPMG Law einen sehr hohen Stellenwert. Die Aus- und Weiterbildung erfolgt derzeit primär on the job, es gibt noch keine standardisierten Programme. Eine ordentliche Portion Spaß an multidisziplinärer Arbeit sollten Juristen auf jeden Fall mitbringen. Die fachübergreifende Zusammenarbeit mit Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern ist an der Tagesordnung. Die Kooperation mit der WP-Gesellschaft eröffnet den Rechtsanwälten erstens den Zugang zu interessanten Mandanten und vielfältigem Expertenwissen in den unterschiedlichsten Fachgebieten: So gibt es zum Beispiel Spezialisten, die sich mit exportrechtlichen Fragen und Ausfuhrbestimmungen auskennen und den Anwälten mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Beratung des Öffentlichen Sektors, etwa bei Beihilfeprojekten, ist neben dem Gesellschaftsrecht ein Schwerpunkt der KPMG Law-Juristen: In beiden Bereichen sucht die Kanzlei aktuell in Ostdeutschland Nachwuchs. Das -Urteil (Osten) Marktvergleich normal. Das -Urteil ist eine Bewertung der -Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend auch die Methodik auf Seite 8 und ausführlich im Internet unter 200 Top-Arbeitgeber 2011

12 Osten Lindenpartners Die junge Berliner Einheit ist für freiheitsliebende Bewerber mit Lust an der Beratung und Prozessen eine gute Alternative zu Großkanzleien Standort in Deutschland: Berlin Umsatz in Deutschland 2009/10: liegen keine Informationen vor. Internationale Präsenz: Lindenpartners ist kein Mitglied eines formalisierten internationalen Netzwerks, verfügt aber über gute Kontakte in Skandinavien und hat einen Nordic Desk. Anwälte in Deutschland: 12 Vollpartner und 12 Frauenanteil Anwälte: 25% Diplom-Wirtschaftsjuristen in Deutschland: keine Neueinstellungen Volljuristen 2011: 4 bis 5 Neueinstellungen Diplom-Wirtschaftsjuristen 2011: keine Referendarplätze 2011: 12 Praktikumsplätze 2011: 10 Referendare: 300 Euro pro Wochenarbeitstag 1. Jahr: Euro 2. Jahr: Euro 3. Jahr: Euro In der Hauptstadt herrscht schon seit einigen Jahren ein Gründergeist. Die junge Kanzlei Lindenpartners zählt zu den Vorzeigebeispielen für eine erfolgreiche Neugründung am Ort: Als Spin-off aus dem Berliner Büro von Boetticher Hasse Lohmann entstanden, ist die Kanzlei erst seit vier Jahren am Markt und hat seither eine rasante Entwicklung durchlaufen. Von acht Anwälten auf 24 Berufsträger ist sie gewachsen. Bislang hat sich Lindenpartners vor allem mit anerkannten Quereinsteigern aus Großkanzleien auf Partnerebene verstärkt und mit einigen Jahren Berufserfahrung eingestellt. Jetzt sucht die Kanzlei primär Berufseinsteiger, auch um ihr Partner-Associate-Verhältnis zu verbessern und langfristig eine ausgewogene Altersstruktur zu wahren. Von Bewerbern erwartet Lindenpartners neben Spaß an der anwaltlichen Beratungstätigkeit auch eine gewisse Streitlust: Bei fast allen Anwälten der Kanzlei gehören Prozesse zum Arbeitsalltag. Gerade für ihre Tätigkeit bei gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten, Anfechtungsklagen oder Schiedsverfahren ist die Praxis hoch angesehen. Wer bei Lindenpartners einsteigen möchte, sollte außerdem bereit sein, recht rasch unternehmerische Verantwortung zu übernehmen., die sich zu gestandenen Anwaltspersönlichkeiten entwickeln, bietet die Kanzlei realistische Aufstiegsmöglichkeiten bei schlanken Strukturen: Es gibt bei Lindenpartners nur zwei Karrierestufen: Nach rund fünf Jahren können entsprechende Leistung vorausgesetzt direkt in die Partnerschaft aufsteigen. So zeigten sich die Lindenpartner- in der -Umfrage mit ihren auch durchweg zufrieden. Auch in puncto Betriebsklima und Verhältnis zu den Vorgesetzten gaben sie ihrem Arbeitgeber sehr gute Noten. Lindenpartners bezeichnet sich selbst als offenes Gebilde und verzichtet bewusst auf feste Strukturen und ein Management. Dies bedeutet aber auch, dass die Weiterbildung deutlich weniger strukturiert ist als in Großkanzleien. Die Ausbildung der erfolgt primär direkt im Mandat. Dabei haben zwar einen Tutor als festen Ansprechpartner, sind in der täglichen Arbeit aber nicht starr einem Partner zugeordnet, sondern rotieren projektweise. Der Besuch externer Seminare erfolgt flankierend. Alle zwei Monate kommen die Anwälte außerdem in einer internen Fortbildungsveranstaltung zusammen und berichten über aktuelle Rechtsentwicklungen, spannende Mandate oder Falllösungen. Feste Programme für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Karriere sind ebenfalls Fehlanzeige. Doch Lindenpartners ist offen für flexible Lösungen, und so arbeitet eine von drei Partnerinnen zum Beispiel in Teilzeit. Nachholbedarf hat die Kanzlei allerdings beim Frauenanteil auf Associateebene: Bisher arbeiten hier nur drei Frauen. Das -Urteil (Osten) Marktvergleich normal. Das -Urteil ist eine Bewertung der -Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend auch die Methodik auf Seite 8 und ausführlich im Internet unter Top-Arbeitgeber

13 NOMINIERUNG FÜR Osten Raue AWARD 2011 aus- und fortbildung Absage an Hogan Lovells: Das ehemalige Berliner Hogan & Hartson-Büro verzichtete auf die Fusion. Unter neuem Namen sucht es händeringend Nachwuchs Standort in Deutschland: Berlin Umsatz in Deutschland 2009/10: liegen keine Informationen vor. Internationale Präsenz: Ohne eigene Auslandsbüros verfügt die Kanzlei über ein Netzwerk von Beziehungen zu verschiedenen unabhängigen Anwaltssozietäten in Europa und den USA. Anwälte in Deutschland: 20 Vollpartner, 3 Non-Equity-Partner und 20 Frauenanteil Anwälte: 32,6% Diplom-Wirtschaftsjuristen in Deutschland: 1 (davon 1 Frau) Neueinstellungen Volljuristen 2011: 4 bis 6 Neueinstellungen Diplom-Wirtschaftsjuristen 2011: keine Referendarplätze 2011: ca. 10 Praktikumsplätze 2011: ca. 5 Referendare: 400 Euro/Wochenarbeitstag, maximal 1.600/Monat 1. Jahr: Euro 2. Jahr: Euro 3. Jahr: Euro eingestellt und 2011 sind noch mal sechs Neueinstellungen geplant. Gemäß ihrer breiten Aufstellung sucht Raue Nachwuchs, unter anderem im Gesellschafts- und Immobilienrecht, im Gewerblichen Rechtsschutz, aber auch eher ungewöhnlich für eine Wirtschaftskanzlei im Familienrecht: Hier berät ein Partner seit Jahren sogenannte Private Clients bei Nachlassregelungen und Scheidungen. Raue bleibt auch unter neuem Namen eine sehr durchmischte Kanzlei, die einerseits viel regionales Geschäft hat, andererseits aber auch große internationale Mandanten in ihren starken Branchenschwerpunkten wie Energie- oder Medienrecht berät. Wer sich bei Raue bewirbt, sollte neben zwei Prädikatsexamina einen langen Atem mitbringen: Die Partner prüfen Bewerber auf Herz und Nieren und nehmen sich viel Zeit für den Auswahlprozess. Potenzielle lädt Raue zu einem Bewerbertag ein, bei dem sie einen ersten Einblick in den Arbeitsalltag der Kanzlei bekommen. Viel Sorgfalt legte Raue auch bei der Entwicklung eines eigenen Fortbildungsprogramms an den Tag: Bisher bietet der Raue Campus alle drei Wochen eine zweistündige Lehrveranstaltung zu Grundlagenthemen des Arbeitsrechts, Fristenkontrolle und Aktenführung oder Effektivität bei der Due Diligence. Flankierend hierzu gibt es bis zu drei ganztägige Workshops pro Jahr, die sich Soft Skills bzw. Präsentations- und Verhandlungstechniken widmen. In Zukunft will die Kanzlei das Programm durch Kooperationen mit Hochschulen weiter ausbauen kein schlechtes Angebot. Das -Urteil (Osten) Die freudige Aufbruchstimmung, die im Frühling 2010 im Berliner Büro von Raue am Potsdamer Platz herrschte, ist auch mehrere Monate nach der Abspaltung von Hogan Lovells noch deutlich zu spüren: Im Mai traten rund 40 ehemalige Hogan & Hartson-Anwälte von der globalen Fusion, für die sie zunächst gestimmt hatten, zurück und machten sich unter dem Namen Raue selbstständig. Für viele Marktbeobachter damals ein überraschender Schritt, doch die deutsche Hogan-Praxis fiel in Berlin schon früher durch ihren eigenen Willen auf: Sie entstand im Herbst 2000, als sich einige Partner entschlossen, die Fusion von Oppenhoff & Rädler zu Linklaters nicht mitzumachen. Berufseinsteiger, die schlanke Managementstrukturen schätzen und bei einer unabhängigen deutschen Kanzlei arbeiten wollen, sollten sich Raue daher näher ansehen: Hier gibt es derzeit zahlreiche offene Stellen mit großen Entfaltungsmöglichkeiten. ohne Wertung Denn da sich einige ehemalige gegen Raue und für Hogan Lovells entschieden haben, hat Raue aktuell erheblichen Einstellungsbedarf. In den letzten acht Monaten hat sie bereits fünf junge Juristen Marktvergleich normal. Das -Urteil ist eine Bewertung der -Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend auch die Methodik auf Seite 8 und ausführlich im Internet unter 202 Top-Arbeitgeber 2011

14 Osten Sammler Usinger Echte Ostkanzlei: Besonnen und zielstrebig wächst Sammler Usinger. Berufseinsteiger mit Affinität zum Immobilienrecht lernen von echten Schwergewichten Standorte in Deutschland: Berlin und Leipzig Umsatz in Deutschland 2009/10: liegen keine Informationen vor. Internationale Präsenz: Sammler Usinger hat keine eigenen Auslandsbüros und ist kein Mitglied eines Netzwerks, berät aber insbesondere im Immobilienrecht häufig internationale Mandanten. Anwälte in Deutschland: 9 Vollpartner, 4 Non-Equity-Partner und 6 Frauenanteil Anwälte: 42,1% Diplom-Wirtschaftsjuristen in Deutschland: keine Neueinstellungen Volljuristen 2011: ca. 3 Neueinstellungen Diplom-Wirtschaftsjuristen 2011: keine Referendarplätze 2011: 2 Praktikumsplätze 2011: 2 Referendare: keine Angaben 1. Jahr: bis Euro plus Bonus 2. und 3. Jahr: keine Angaben Sie sind alte Hasen im Anwaltsgeschäft, sie wollen es aber noch einmal wissen: In Leipzig ist die Clifford-Chance-Abspaltung seit zehn Jahren fest etabliert. Vor gut fünf Jahren expandierte die Einheit mit einem Hauptstadtbüro, wo sie sich zuletzt mit mehreren sehr renommierten Quereinsteigern von Großkanzleien im privaten und öffentlichen Immobilienrecht verstärkte. Vor allem in Berlin will Sammler Usinger auch zukünftig kräftig weiterwachsen. Berufseinsteigern bietet Sammler Usinger die seltene Chance, unmittelbar mit angesehenen Partnern zusammenzuarbeiten und von deren reichem Erfahrungsschatz zu profitieren: In Berlin sucht die Kanzlei etwa Nachwuchsjuristen direkt im immobilienrechtlichen Dezernat von Wolfgang Usinger. Der ehemalige Clifford-Partner gilt als Guru im Immobilienrecht, weil er als einer der ersten deutschen Anwälte auf die immobilienrechtliche Beratung setzte und Transaktionen begleitete. Auch heute zählt das Immobilienrecht zu den Kernkompetenzen beider Standorte. Das fest etablierte und multidisziplinär besetzte Leipziger Büro ist zudem für seine steuer- und gesellschaftsrechtliche Kompetenz hoch angesehen. Auch hier sucht die Kanzlei Verstärkung 2011 vor allem im Gesellschaftsrecht., die bei Sammler Usinger einsteigen, erwartet eine entspannte Arbeitsatmosphäre und ein ruhiges, aber konsequentes Kanzleimanagement. Sammler Usinger achtet auf eine ausgewogene Altersstruktur und bietet dem Nachwuchs echte : Nach drei bis vier Jahren können zum Salary-Partner aufsteigen und nach weiteren zwei Jahren Vollpartner werden. Nach eigenen Angaben ist es das Ziel der Kanzlei, die zu Partnern zu machen. Die Karriere des Nachwuchses gilt den Partnern als Herzensangelegenheit. Auch auf die Vereinbarkeit von achten sie zwar, aber es gibt hier wie für eine Kanzlei dieser Größe üblich keine standardisierten Programme. Aber Teilzeitarbeit handhabt sie flexibel. Sie ist auch auf Salary-Partnerebene möglich und zieht keinen Karriereknick nach sich. Auch auf formalisierte Aus- und Weiterbildungsangebote müssen Berufseinsteiger bei Sammler Usinger verzichten. Den Besuch externer Seminare stimmen die auf dem kleinen Dienstweg direkt mit dem jeweiligen Partner ab. Zudem gibt es zwei interne Fort bildungsveranstaltungen: Alle zwei Wochen findet eine sogenannte Zeitschriftenbesprechung statt, die sich mit aktueller Rechtsprechung aus verschiedenen Fachgebieten beschäftigt. Zwei ganztägige Veranstaltungen pro Jahr, auf denen die erfahrenen Partner samstags Vor - träge zu Themen wie Due Diligence halten, runden die Weiterbildung ab. Das -Urteil (Osten) ohne Wertung Marktvergleich normal. Das -Urteil ist eine Bewertung der -Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend auch die Methodik auf Seite 8 und ausführlich im Internet unter Top-Arbeitgeber

15 NORDRHEIN-WESTFALEN Aulinger Die traditionelle Ruhrkanzlei sucht vor allem in Bochum Nachwuchs und bietet selbstbewussten gute Partnerchancen Standorte in Deutschland: Bochum und Essen Umsatz in Deutschland 2009/10: liegen keine Informationen vor. Internationale Präsenz: Keine eigenen Auslandsbüros. Aulinger pflegt Kontakte zu einzelnen ausländischen Büros, ist aber nicht Mitglied eines Netzwerks. Anwälte in Deutschland: 13 Vollpartner, 2 Non-Equity-Partner und 10 Frauenanteil Anwälte: 20% Diplom-Wirtschaftsjuristen in Deutschland: keine Neueinstellungen Volljuristen 2011: 6 bis 8 Referendarplätze 2011: 8 Praktikumsplätze 2011: keine Referendare: 500 Euro pro Monat 1. Jahr: bis Euro plus Bonus bis Jahr: bis Euro plus Bonus bis Jahr: bis Euro plus Bonus bis Die im Ruhrgebiet tief verwurzelte Kanzlei mit ihren Standorten in Bochum und Essen ist auf Expansionskurs. Sie will 2011 bis zu acht junge Juristen neu einstellen. Vor allem im Gesellschafts-, Steuer- und Arbeitsrecht sucht sie Nachwuchs. Am dringendsten ist der Wachstumsbedarf in Bochum: In Grönemeyers Heimat ist Aulinger zwar der Platzhirsch, spürt aber die Konkurrenz der Düsseldorfer Großkanzleien um den juristischen Nachwuchs. Vom rauen 50er-Jahre-Charme des Bochumer Büros sollten sich Bewerber nicht abschrecken lassen innerhalb der nächsten drei Jahre ist ein Umzug in ein neues Gebäude geplant. Bewerber mit einem Faible für das Ruhrgebiet sollten am besten 17 Punkte in beiden Examina und einen LL.M.-Titel oder eine Promotion mitbringen. Genauso wichtig wie die fachlichen Voraussetzungen ist Aulinger aber das Unternehmer-Gen : Die Kanzlei mit dem klaren mittelständischen Selbstverständnis sucht junge Juristen mit Biss, die sich selbst gut verkaufen und die Interessen der Mandanten vertreten können. Machertypen mit Spaß am Anwaltsberuf bietet die für ihre gesellschaftsrechtliche Expertise über die Region hinaus angesehene Traditionskanzlei echte Partnerchancen. Vor drei Jahren hat Aulinger mit der Salary-Partnerschaft eine neue Karrierestufe eingeführt, um noch bessere Perspektiven zu bieten. Die Salary-Partner sind an bestimmten Entscheidungsprozessen beteiligt und haben eine höhere Umsatzverantwortung. Ihre spätere Ernennung zum Vollpartner strebt Aulinger stets an, sie ist allerdings kein Automatismus. Auch die Daueranstellung als Salary-Partner ist möglich. Auf dem Weg zur Partnerschaft erwartet Aulinger eine ordentliche Portion Eigeninitiative: Es gibt keine standardisierten Aus- und Fortbildungsprogramme das ist typisch für eine mittelständische Kanzlei dieser Größe. Eher ungewöhnlich hingegen ist, dass die ihre Defizite selbst erkennen sollen. Aulinger erwartet, dass sie schon in puncto Fortbildung ihre eigenen Interessen vertreten und geeignete Seminare oder Fachanwaltslehrgänge vorschlagen und einfordern. Daneben bietet Aulinger Inhouse-Schulungen für alle Anwälte: Externe Berater schulen etwa Rhetorik oder Präsentationstechniken. Direkter Mandantenkontakt ist den garantiert Beratung von Geschäftsführern und Entscheidungsträgern inklusive: Durch die mittelständisch geprägte Mandatsstruktur zählen viele Inhaber-geführte Unternehmen ohne eigene Rechtsabteilung zu den Mandanten. Auch Referendare bekommen ein handfestes Training on the Job. Sie dürfen an Besprechungen teilnehmen und mit zu Prozessen gehen. Tauchstationen wirkt Aulinger vehement entgegen: Referendare haben Anwesenheitspflicht und bei entsprechender Leistung eine gute Chance auf eine Übernahme als Associate. Das -Urteil (Nordrhein-Westfalen) ohne Wertung Marktvergleich normal. Das -Urteil ist eine Bewertung der -Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend auch die Methodik auf Seite 8 und ausführlich im Internet unter 204 Top-Arbeitgeber 2011

16 NORDRHEIN-WESTFALEN Henkel AG & Co. KGaA Henkel zählt zu den umsatzstärksten Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf. Jungen Juristen bietet der Konzern eine hervorragende Ausbildung in einem globalen Umfeld Das Unternehmen auf einen Blick Branche: Konsumgüter Standort in Deutschland: Düsseldorf (Sitz der Rechtsabteilung) Umsatz 2009: 13,6 Milliarden Euro Internationale Präsenz: Henkel ist stark international ausgerichtet. Von den rund Mitarbeitern des Unternehmens sind mittlerweile 80 Prozent außerhalb Deutschlands tätig. Volljuristen in Deutschland: 25 in der Rechtsabteilung Frauenanteil in der Rechtsabteilung: 48% Diplom-Wirtschaftsjuristen in Deutschland: 1 (davon keine Frau) Neueinstellungen Volljuristen 2011: ca. 2 Neueinstellungen Diplom-Wirtschaftsjuristen 2011: keine Referendarplätze 2011: 3 Praktikumsplätze 2011: 5 Referendare: 600 Euro pro Monat Syndikusanwälte 1. Jahr: bis Euro plus Bonus bis und 3. Jahr: keine Angaben Der Erfolg gibt Henkel recht: Nachdem der Konzern vor zwei Jahres ein rigoroses Sparkonzept gefahren hat, dürfte 2010 nach Angaben des Unternehmens das bislang erfolgreichste Geschäftsjahr in der langen Henkel-Geschichte werden. Ob Persil, Pattex oder Schwarzkopf die drei Unternehmensbereiche Waschmittel, Klebstoff und Kosmetik sind gleichermaßen auf Wachstumskurs. Die Juristen waren zuletzt mit Compliance-Themen, vor allem aber mit der Integration des 2008 erworbenen US-Klebstoffherstellers National Starch beschäftigt. Die junge Rechtsabteilung ist gemäß der drei Produktkategorien aufgestellt: Während die Tätigkeit im Klebstoffsegment stark durch Vertragsgestaltung geprägt ist, dominiert der Gewerbliche Rechtsschutz den Arbeitsalltag der für Waschmittel und Kosmetika zuständigen Syndikusanwälte. Hier sucht Henkel aktuell Verstärkung Berufseinsteiger können das Team etwa bei dem internationalen Launch eines neuen Markenproduktes unterstützen. Auch in dem einzigen produktübergreifenden Bereich Corporate ist derzeit noch eine Stelle frei. Gemütlich einrichten sollten es sich die jungen Juristen in ihrer ersten Abteilung aber keineswegs: Gemäß der unternehmensweiten Triple-Two- Philosophie müssen die Mitarbeiter für eine spätere Karriere mit Führungsverantwortung die Arbeit in zwei Unternehmensbereichen, zwei Funktionen und zwei Ländern nachweisen. Juristen können ihren fachlichen und persönlichen Horizont etwa bei einer Hospitanz in der Einkaufsabteilung oder durch einen Auslandsaufenthalt erweitern. Aufgrund der flachen Hierarchien sind die Aufstiegsmöglichkeiten in der Rechtsabteilung gering, was junge Syndizi auch in der -Umfrage 2010 direkt bemängelten. Doch mit einer ordentlichen Portion Flexibilität ist etwa die Übernahme einer leitenden Position in der Personaloder Finanzabteilung möglich. Mit einer sehr umfassenden Ausbildung fördert Henkel seine Juristen: Neben externen Seminaren sorgt die Henkel Law Group University mit zwei bis drei Tagesveranstaltungen pro Jahr für die fachliche Weiterbildung. In der Global Academy des Unternehmens lernen Juristen im Leadership-Training mehr zu Themen wie Management und Personalführung. Besonders attraktiv: Die Seminare finden regelmäßig in Barcelona an der IESE Business School statt. Mit zwei Betriebskindergärten am Stammsitz Düsseldorf und Teilzeitlösungen zeigt sich Henkel auch bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie engagiert. Gute Chancen, in den Genuss der umfangreichen Programme zu kommen, haben Bewerber mit hervorragenden Englischkenntnissen, die bereits eine Referendarstage im Unternehmen absolviert haben. Entsprechend begehrt sind die Plätze: Referendare sollten mit einem Vorlauf von einem Jahr rechnen. Das -Urteil (Nordrhein-Westfalen) Ausbildung für Juristen Mitarbeiterzufriedenheit ohne Wertung Marktvergleich normal. Das -Urteil ist eine Bewertung der -Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend auch die Methodik auf Seite 8 und ausführlich im Internet unter Top-Arbeitgeber

17 NORDRHEIN-WESTFALEN Luther Mit drei Büros ist Luther ein großer Arbeitgeber für Juristen in Nordrhein-Westfalen: Auch 2011 will die Kanzlei kräftig wachsen Standorte in Deutschland: Düsseldorf, Essen, Köln und neun weitere Büros Umsatz in Deutschland 2009/10: 76,4 Millionen Euro Internationale Präsenz: Mitglied im weltweiten Steuernetzwerk Taxand. Eigene Büros in Brüssel, Budapest, Istanbul, Luxemburg, Shanghai, Singapur und seit 2010 auch in Luxemburg. Anwälte in Deutschland: 60 Equity-Partner, 45 Non-Equity-Partner und 152 Frauenanteil Anwälte: 28,8% Diplom-Wirtschaftsjuristen in Deutschland: keine Neueinstellungen Volljuristen 2011: ca. 15 bis 25 Referendarplätze 2011: ca. 30 Praktikumsplätze 2011: ca. 30 Referendare: 250 Euro/Wochenarbeitstag, max Euro/Monat 1. Jahr: ca Euro 2. und 3. Jahr: keine Angaben Das neue Management hat Luther für 2011 einen strammen Wachstumskurs verordnet: Nachdem die Kanzlei in den Vorjahren eher moderat eingestellt hat und überdies die natürliche Fluktuation die Belegschaft schrumpfen ließ, will Luther jetzt wieder kräftig wachsen. Dies gilt auch für die beiden größten Standorte in Düsseldorf und Köln. Das für seine Immobilienpraxis deutschlandweit angesehene Essener Büro sucht ebenfalls Nachwuchs. Dass mit Markus Sengpiel im Juli 2010 wieder ein Kölner Partner in die Geschäftsführung der Großkanzlei aufstieg, unterstreicht dabei das Gewicht der NRW-Büros. Luther blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück: Die Trennung von Ernst & Young 2006, der Aufbau der neuen Kanzleimarke, der Verlust namhafter deutscher Partner und der britischen Best-Friend-Kanzlei Pinsent Masons prägten die letzten Jahre, aber auch die erfolgreiche Integration von Quereinsteigern. Der Zufriedenheit der eigenen taten die permanenten Veränderungen jedenfalls keinen Abbruch: In der aktuellen -Umfrage zeigen sie sich äußerst zufrieden mit ihrem Arbeitgeber. Bei Bewerbern hielt sich die Begeisterung für Luther hingegen zuletzt in Grenzen, als Wunscharbeitgeberin fiel sie kaum auf. Ihre Vorzüge konnte sie zuletzt nicht transportieren. Dabei bietet sie jungen Juristen durchaus einiges. So dürfte dank ihrer breiten Aufstellung für nahezu jede Vorliebe von Bewerbern etwas dabei sein: In Köln haben Bewerber derzeit vor allem in Arbeits- oder Gesellschaftsrecht gute Karten und in Düsseldorf braucht die M&A-Praxis Verstärkung. Hier können und sollen die früh eigene Mandantenkontakte aufbauen. Gemäß dem Kanzleiimage sollen sich junge Juristen zu Unternehmeranwälten entwickeln, die ihren Mandanten nicht nur mit juristischem, sondern auch mit unternehmerischem Rat zur Seite stehen. Luther sucht daher explizit Anwaltspersönlichkeiten, die als zukünftige Partner in Frage kommen. Dementsprechend gilt auch ein Up-or-out-System: Wer nicht Partner wird, muss die Kanzlei verlassen. Im letzten Jahr hat Luther nur vier Partner ernannt, das ist für eine Kanzlei dieser Größe vergleichsweise wenig. Auch in der -Umfrage kam der Wunsch der nach besseren internen zum Ausdruck. Die praktische Ausbildung on the job wird flankiert durch die Weiterbildung in der Luther Academy. Hier stehen fachliche Kurse zum Beispiel zum Steuerrecht sowie Seminare zu Soft Skills wie Rhetorik auf dem Programm. Auch die wird großgeschrieben: Luther bietet ihren Secondments in die ausländischen Büros. So zeigen sich die in der -Umfrage mit dem Ausbildungsprogramm bislang recht zufrieden. Und zukünftig will Luther ihre Academy noch erweitern und unter anderem Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung anbieten. Das -Urteil (Nordrhein-Westfalen) Marktvergleich normal. Das -Urteil ist eine Bewertung der -Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend auch die Methodik auf Seite 8 und ausführlich im Internet unter 206 Top-Arbeitgeber 2011

18 NORDRHEIN-WESTFALEN Simmons & Simmons Vor zehn Jahren in Düsseldorf angelandet, wächst die britische Kanzlei seither am Rhein. Auch 2011 stellt sie junge Juristen ein, die gerne international arbeiten Standorte in Deutschland: Düsseldorf und Frankfurt Umsatz in Deutschland 2009/10: 17 Millionen Euro Internationale Präsenz: Starkes internationales Netzwerk mit sechs Büros in Asien/Mittlerem Osten und elf Büros in Europa. Simmons & Simmons ist die einzige angelsächsische Kanzlei mit zwei Büros in Portugal. Anwälte in Deutschland: 11 Partner und 34 Frauenanteil Anwälte: 35,6% Diplom-Wirtschaftsjuristen in Deutschland: 2 (davon keine Frau) Neueinstellungen Volljuristen 2011: ca. 10 (davon 5 in Düsseldorf) Neueinstellungen Diplom-Wirtschaftsjuristen 2011: keine Referendarplätze 2011: ca. 10 Praktikumsplätze 2011: ca. 10 Referendare: 125 Euro pro Wochenarbeitstag 1. Jahr: bis Euro plus Bonus 2. und 3. Jahr: keine Angaben Diplom-Wirtschaftsjuristen (1. Jahr): keine Angaben In London ist sie über Jahre alt doch in Deutschland hat die britische Traditionskanzlei noch nicht einmal das Teenager-Alter erreicht: Vor zehn Jahren eröffnete Simmons & Simmons in Düsseldorf ihr erstes deutsches Büro und liefert seither regelmäßig handfeste Beweise für ihren Wachstumswillen. Im letzten Jahr stellte sie in Deutschland sieben Nachwuchsjuristen neu ein und erweiterte zudem ihren Partnerkreis durch mehrere Quereinsteiger. In Düsseldorf sucht S&S 2011 vor allem für ihre Corporate-Abteilung. Dabei steht der jungen Truppe ihre vergleichsweise geringe Visibilität im Markt ein Stück weit im Weg: Das ihres Arbeitgebers ist auch der einzige Bereich, bei dem die S&S-, die ansonsten rundum zufrieden sind, in der -Umfrage nur mittelmäßige Noten verteilten. Daher investiert die Kanzlei neuerdings auch viel Zeit, Mühe und Geld, um ihre Bekanntheit beim Nachwuchs zu steigern hat S&S erstmals einen Workshop mit interaktiven Fallstudien für ausgewählte Studenten und Referendare veranstaltet. In puncto zeigt die Kanzlei ohnehin besonderes Engagement: Guten Kandidaten vermittelt S&S regelmäßig Auslandsstagen, zum Beispiel zur Mandantin Thomas Cook in London. Hervorragende Englischkenntnisse sind für Juristen, die bei S&S einsteigen wollen, aufgrund des hohen internationalen Arbeitsaufkommens ein Muss. Gute Chancen haben Bewerber mit einem internationalen Lebenslauf und einem LL.M.-Titel. Auch im Düsseldorfer Büro erwartet Berufseinsteiger eine Multikulti-Atmosphäre: Das Team setzt sich aus chinesischen, japanischen, arabischen, russischen und ukrainischen Juristen zusammen. Die Arbeitssprache ist in der Regel englisch und rund 70 Prozent der Tätigkeit hat einen internationalen Bezug. Neben internationalen Mandaten wie China Solar oder Starbucks berät das regional gut vernetzte Düsseldorfer Büro aber auch viele deutsche Mittelständler. Dabei bindet S&S ihre Berufseinsteiger sehr rasch in die Mandatsarbeit ein so lobte ein Associate in der - Umfrage, dass man auch als junger Anwalt schnell eigenverantwortlich arbeiten kann. Viel Wert legt die Kanzlei auch auf das Thema Diversity: S&S nimmt etwa an der Milk-Karrieremesse für Homosexuelle teil. Die Aus- und Weiterbildung ist aufgrund der noch geringen Größe der deutschen Praxis immer noch wenig formalisiert. Zudem will S&S ganz bewusst einen verschulten Ansatz vermeiden: Die Ausbildung erfolgt daher vor allem on the Job in enger Zusammenarbeit mit einem Partner. Daneben gibt es in- und externe Seminare zu fachlichen Themen und Soft Skills., die sich auf dem Partnertrack befinden, erhalten zudem eine maßgeschneiderte individuelle Förderung, die unter anderem ein Coaching beinhaltet. Das -Urteil (Nordrhein-Westfalen) Marktvergleich normal. Das -Urteil ist eine Bewertung der -Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend auch die Methodik auf Seite 8 und ausführlich im Internet unter Top-Arbeitgeber

19 NORDRHEIN-WESTFALEN Streitbörger Speckmann Die westfälische Kanzlei ist spezialisiert und weltoffen: Bei jungen Juristen punktet sie mit einem Auslandsstudium und einem kurzen Partnertrack Standorte in Deutschland: Bielefeld, Hamm, Potsdam, Berlin und Düsseldorf Umsatz in Deutschland 2009/10: liegen keine Informationen vor Internationale Präsenz: Keine eigenen Auslandbüros, dafür Kooperationen mit ausgewählten Kanzleien. Einige Partner haben Anwaltszulassungen in den USA und Spanien. Für Bielefelder ist ein Auslandsstudium Programm. Anwälte in Deutschland: 31 Vollpartner und 22 Frauenanteil Anwälte: 20,8% Diplom-Wirtschaftsjuristen in Deutschland: keine Neueinstellungen Volljuristen 2011: 4 bis 7 Referendarplätze 2011: ca. 20 Praktikumsplätze 2011: ca. 30 Referendare: bis zu Euro pro Monat 1. Jahr: bis Euro 2. Jahr: bis Euro 3. Jahr: bis Euro Streitbörger Speckmann ist eine traditionsreiche, westfälische Kanzlei, die langjährige Mandatsbeziehungen zu namhaften Unternehmen wie der Oetker-Gruppe pflegt. Mit über 50 Anwälten und Büros in Bielefeld und Hamm gehört sie zu den anerkanntesten Sozietäten der Region. Sie will weiter wachsen und 2011 rund sieben Berufsanfänger neu einstellen. Aktuell sucht Streitbörger Speckmann neben jungen Gesellschaftsrechtlern vor allem im Öffentlichen Recht, im IT-Recht und Bankrecht Verstärkung. Die Westfalen sind für ihre tiefen Spezialisierungen und ihre gleichzeitig breite Aufstellung bekannt. Traditionell hoch angesehen sind etwa die Hammer Bankrechtexperten oder die öffentlichrechtliche Praxis in Bielefeld. Wer die Einstellungshürden von zwei vollbefriedigenden Examina nimmt und als Associate bei Streitbörger Speckmann anfängt, bekommt zwei Partner als Mentoren an die Seite gestellt. Zwar kann die mittelständische Kanzlei nicht mit standardisierten Fortbildungsprogrammen aufwarten, doch müssen sich pro Jahr mindestens zehn Stunden weiterbilden. Welche externen Seminare sie hierzu besuchen, dürfen sie sich nach Absprache mit ihrem Mentor selbst aussuchen. Zur Vertiefung der jeweiligen Spezialisierung unterstützt die Sozietät den Erwerb von Fachanwaltstiteln finanziell. Ein besonderes Bonbon am Bielefelder Standort ist die Finanzierung eines Auslandsstudiums, etwa zum Erwerb eines LL.M.-Titels. Alle, die Streitbörger Speckmann hier als Partnerkandidaten identifiziert, schickt sie für ein Jahr in die weite Welt hinaus. Dabei müssen die Junganwälte die Bereitschaft, auch ungewöhnliche Fremdsprachen zu lernen, mitbringen: Die Kanzlei möchte möglichst viele verschiedene Länder abdecken, um Kontakte zu knüpfen und langfristig neue Märkte für die Rechtsberatung zu erschließen. In Bielefeld ist das Auslandsstudium gleichzeitig Bedingung für eine Aufnahme in die Partnerschaft. Partner werden bei entsprechender Leistung recht schnell: Bereits im zweiten oder dritten Jahr wird entschieden, ob eine Partnerschaft in Betracht kommt. Die Ernennung zum Vollpartner erfolgt nach dem fünften oder sechsten Jahr, in Ausnahmefällen auch schon nach drei Jahren. Allerdings pflegt Streitbörger Speckmann ein Up-or-out-System: Wer nicht Partner wird, muss die Kanzlei in der Regel verlassen. Auf Partnerebene steht die Kanzlei flexiblen Lösungen wiederum offen gegenüber. Der beste Beweis: Zwei Partnerinnen haben jahrelang in Teilzeit gearbeitet, bevor sie wieder in Vollzeit eingestiegen sind. Allerdings gibt es wie für mittelgroße Kanzleien üblich keine besonderen Programme zur Vereinbarkeit von. Dafür ist die Arbeitsbelastung generell geringer als bei Großkanzleien. Für die bessere müssen Berufsanfänger aber ein geringeres hinnehmen. Das -Urteil (Nordrhein-Westfalen) ohne Wertung Marktvergleich normal. Das -Urteil ist eine Bewertung der -Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend auch die Methodik auf Seite 8 und ausführlich im Internet unter 208 Top-Arbeitgeber 2011

20 FRANKFURT UND HESSEN AC Tischendorf Frankfurter Alternative: Leistungsdruck wie bei den Großen ansonsten ist die Kanzlei in vielerlei Hinsicht ungewöhnlich DIE KANZLEI AUF EINEN BLICK Standort in Deutschland: Frankfurt am Main Umsatz in Deutschland 2009/10: liegen keine Angaben vor. Internationale Präsenz: Ein Netzwerk mit ausländischen Kooperationskanzleien ist zurzeit noch im Aufbau. Anwält in Deutschland: 8 Vollpartner, 4 assoziierte Partner und 10 Frauenanteil Anwälte: 36,4% Diplom-Wirtschaftsjuristen in Deutschland: 1 (davon eine Frau) Neueinstellungen Volljuristen 2011: 2 bis 4 Referendarplätze 2011: 4 Praktikumsplätze 2011: keine Referendare: individuell, je nach Ausbildungsgrad und Engagement 1. Jahr: bis.000 Euro* 2. Jahr: bis Euro* 3. Jahr: bis Euro* Diplom-Wirtschaftsjuristen (1. Jahr): keine Angaben * Das setzt sich aus leistungsabhängigem Fixum und Bonus zusammen. Alternative zum Wolkenkratzerbüro, Alternative zur Großkanzlei, Alternative zum starren Karriereschema: Die Anwälte von AC Tischendorf betonen gerne, dass sich ihre Kanzlei deutlich von anderen Frankfurter Sozietäten unterscheidet. Tatsächlich kann keine andere Kanzlei den ehemaligen Sitz des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) als Adresse vorweisen, und vermutlich öffnet sich bei keiner anderen Kanzlei direkt hinter dem Eingang die Tür zur kanzleieigenen Kinderbetreuung. Und gegen den Trend ist Wachstum angesagt AC Tischendorf belegt die frühere DFB-Villa jetzt vom Keller bis zum Dachboden. Bis zu vier neue Mannschaftsspieler sollen im laufenden Jahr dort Platz finden. Die meisten der 22 Anwälte haben einmal Erfahrung in Großkanzleien gesammelt. Obwohl sie die Selbststilisierung als Alternative sehr überzeugend vertreten, arbeiten sie genau so intensiv wie Freshfields, Linklaters & Co. vielleicht sogar noch ein bisschen härter, denn anders als die internationalen Lockstep-Kanzleien, die ihre Partner nach einem Punktesystem belohnen, zählt für den Verdienst in erster Linie das eigene Engagement und die tatsächliche Leistung. Trotzdem ist der Frauenanteil überdurchschnittlich hoch. Mit der Kinderbetreuung, aber vor allem mit großer Flexibilität bei Arbeitszeit, Arbeitsort und technischer Ausstattung kann die Kanzlei ihre Juristen langfristig binden. Im Gegenzug wird allerdings auch von Teilzeitanwältinnen und -anwälten hoher Einsatz erwartet. Hoher Einsatz gilt auch für die eigene Weiterbildung. Nicht einen, sondern zwei Fachanwaltstitel sollten nach Meinung der Partner alle Anwälte anstreben. Hintergrund ist gar nicht so sehr das Verlangen, die fachliche Spezialisierung über Fachanwaltskurse voranzutreiben dies gelingt besser über konkrete Mandate. Die Kanzlei ist besonders bekannt für ihre Tätigkeit im Arbeitsrecht sowie Gesellschaftsrecht und M&A, häufig mit Bezug zu Restrukturierungen. Mithilfe der Fachanwaltslehrgänge, so die Kalkulation, erhalten die jungen Anwälte Einblicke in viele Schnittstellenbereiche und können so im Alltag eine große fachliche Breite abdecken. Aber auch das Bohren dicker Bretter Stichwort Promotionsvorhaben wird gefördert, etwa durch zeitliche Flexibilität und den Einsatz studentischer Hilfskräfte. Zur aktuellen Information in den wichtigen Rechtsgebieten dient ein regelmäßiges Knowledge Breakfast. Bei Neueinstellungen greift AC Tischendorf gerne auf Absolventen zurück, die man bereits als Referendare kennengelernt hat. Ziel ist immer das Aufrücken der Berufseinsteiger in die Partnerschaft wer sich schnell profiliert und die Partner überzeugt, kann deutlich schneller als nach sechs oder sieben Jahren aufsteigen: Denkbar ist sogar die Partnerschaft nach drei Jahren. Das -Urteil (Frankfurt/Hessen) Marktvergleich normal. Das -Urteil ist eine Bewertung der -Redaktion; wenn ihr nicht ausreichend auch die Methodik auf Seite 8 und ausführlich im Internet unter Top-Arbeitgeber

zudem vom Start weg auch an die unternehmerischen Aspekte des Anwaltsberufs heran. Dr. Jörg Kirchner, Latham & Watkins, München

zudem vom Start weg auch an die unternehmerischen Aspekte des Anwaltsberufs heran. Dr. Jörg Kirchner, Latham & Watkins, München Es gibt kaum eine Kanzlei, in der Associates so durchdacht gefördert werden. Frühzeitiger Mandantenkontakt sorgt dafür, dass die jungen Kollegen im Team Verantwortung tragen. Die Einbindung in die Managementaufgaben

Mehr

Sind Sie das? Jurist aus Leidenschaft, Studium gelernt haben, hinausgehen? Sie wollen nicht nur weiterkommen,

Sind Sie das? Jurist aus Leidenschaft, Studium gelernt haben, hinausgehen? Sie wollen nicht nur weiterkommen, Sind Sie das? Jurist aus Leidenschaft, auf der Suche nach Herausforderungen, die über das, was Sie im Studium gelernt haben, hinausgehen? Sie wollen nicht nur weiterkommen, sondern Pionier sein? Sie wollen

Mehr

Karriere-Schnell-Check

Karriere-Schnell-Check Karriere-Schnell-Check Das Shearman & Sterling-Kurzprogramm für Bewerber Auf einen Blick Shearman & Sterling für Einsteiger Wir möchten Sie gerne für uns gewinnen - deshalb lassen wir hier ein paar Fakten

Mehr

GSK. Der Unterschied.

GSK. Der Unterschied. GSK. Der Unterschied. Der Unterschied ist Handeln. Schauen ist gut. Hinschauen ist besser. Kennen Sie den Unterschied? Den Unterschied zwischen einem Berg und einem Viertausender? Zwischen einem Buch und

Mehr

Flavour Of Our Business

Flavour Of Our Business Experience the International Flavour Of Our Business Zahlen und Fakten zu DLA Piper In Deutschland Über 350 Mitarbeiter, mehr als 180 Rechtsanwälte, davon rund 60 Partner Büros in Berlin, Frankfurt am

Mehr

Integer. Richard Oetker

Integer. Richard Oetker Integer»Den Grundsatz unseres Hauses Qualität ist das beste Rezept sehen wir in unserer über Jahrzehnte gepflegten Zusammenarbeit mit dem Büro Streitbörger bestätigt.«richard Oetker Erfahren»Streitbörger

Mehr

Unsere Referendarausbildung

Unsere Referendarausbildung Unsere Referendarausbildung Wir suchen ständig Referendare (m/ w) in den Pflicht- und Wahlstationen Wir verstehen uns als Kanzlei, die erstklassige juristische Beratung bei individueller Betreuung bietet.

Mehr

GSK. Der Unterschied.

GSK. Der Unterschied. GSK. Der Unterschied. DER UNTERSCHIED IST HANDELN. Schauen ist gut. Hinschauen ist besser. Kennen Sie den Unterschied? Den Unterschied zwischen einem Berg und einem Viertausender? Zwischen einem Buch und

Mehr

PMN Management Awards 2013: Luther gewinnt in der Kategorie Branding

PMN Management Awards 2013: Luther gewinnt in der Kategorie Branding 23. September 2013 PMN Management Awards 2013: Luther gewinnt in der Kategorie Branding Frankfurt a.m. Für das gelungene Re-branding der Marke Luther ist die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh mit dem

Mehr

KIRKLAND & ELLIS INTERNATIONAL LLP. Karriere CHICAGO HONG KONG LONDON LOS ANGELES MUNICH NEW YORK PALO ALTO SAN FRANCISCO SHANGHAI WASHINGTON, D.C.

KIRKLAND & ELLIS INTERNATIONAL LLP. Karriere CHICAGO HONG KONG LONDON LOS ANGELES MUNICH NEW YORK PALO ALTO SAN FRANCISCO SHANGHAI WASHINGTON, D.C. Karriere CHICAGO HONG KONG LONDON LOS ANGELES MUNICH NEW YORK PALO ALTO SAN FRANCISCO SHANGHAI WASHINGTON, D.C. Maximilianhöfe in München 2 Über Kirkland & Ellis Named to the Transatlantic Elite The Lawyer,

Mehr

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wir sind Ihr Karriere- Partner! Heute und auf lange Sicht!

Mehr

Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing.

Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing. Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing. So kommt die Karriere ins Rollen: Doppelter Schwung für schnellen Erfolg. Masterabschluss für Bachelor-Absolventen mit Berufserfahrung

Mehr

CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. Vor Drucken Ende L A O T S E

CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. Vor Drucken Ende L A O T S E CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. L A O T S E Vor Drucken Ende MENTORSHIP UNIVERSITY Februar 2015 April 2016 Im Rahmen unserer Mentorship University helfen

Mehr

KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015

KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015 KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015 KNH Rechtsanwälte KNH Rechtsanwälte ab 01.01.2015 auch in München IN EIGENER SACHE Zum 01.01.2015 eröffnen wir unser viertes Büro: Nach Berlin, Frankfurt

Mehr

Miet- und Immobilienrecht. HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT

Miet- und Immobilienrecht. HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT Miet- und Immobilienrecht HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT Kompetenz Integrität Transparenz Kontinuität Effizienz Willkommen Unsere Tätigkeit

Mehr

N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T,

N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. L A O T S E Vor Drucken Ende MENTORSHIP UNIVERSITY Februar 2014 April 2015 Im Rahmen unserer Mentorship University helfen

Mehr

Bewerben mit LL.B. und LL.M.: Wie reagieren auf das Eingangstor Doppeltes Prädikatsexamen? Ein Bericht aus der Praxis einer Personalberaterin

Bewerben mit LL.B. und LL.M.: Wie reagieren auf das Eingangstor Doppeltes Prädikatsexamen? Ein Bericht aus der Praxis einer Personalberaterin Bewerben mit LL.B. und LL.M.: Wie reagieren auf das Eingangstor Doppeltes Prädikatsexamen? Ein Bericht aus der Praxis einer Personalberaterin 2011 dato human lead GmbH, Bremen Geschäftsführende Gesellschafterin

Mehr

Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte

Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Willkommen bei Sonntag Partner. Wir laden Sie auf den folgenden Seiten herzlich zu einem kleinen Rundgang durch unsere Kanzlei ein. Was Sie bei uns erwartet?

Mehr

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Machen Sie eine "Kanzlei des Jahres" noch ein bisschen besser! Verstärken Sie unser Team in München oder Augsburg als Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Ihre Aufgaben Sie befassen sich mit allen rechtlichen

Mehr

Shilton Sharpe Quarry

Shilton Sharpe Quarry Shilton Sharpe Quarry Legal Recruitment in-house germany SHILTON SHARPE QUARRY Wir sind anders als andere Personalberatungen. SPEZIALISIERUNG Shilton Sharpe Quarry ist ein seit 2003 ausschließlich im Bereich

Mehr

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit Arbeitsrecht Fundierte, schnelle und zuverlässige Beratung in allen Fragen des Individual- und Kollektiv-Arbeitsrechts mit BSKP sind Sie immer einen Zug voraus Die richtige Strategie zur richtigen Zeit

Mehr

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WIR WACHSEN. Wir suchen Mitarbeiter, die sich bei einem dynamischen Engineering- Dienstleister weiter entwickeln und Verantwortung übernehmen möchten. Sie fi

Mehr

Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied.

Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied. Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. Beratung im individuellen Arbeitsrecht, insbesondere: > Gestaltung von Arbeits-, Vorstandsund Geschäftsführerverträgen > Abmahnung und Kündigung >

Mehr

Aligned for Excellence. Bereit für Ihren Einstieg?

Aligned for Excellence. Bereit für Ihren Einstieg? Aligned for Excellence Bereit für Ihren Einstieg? Wir fordern und fördern die Besten. Wir bieten hoch qualifizierten Juristen, die zu den besten Anwälten gehören wollen, den Einstieg in eine äußerst erfolgreiche,

Mehr

SHILTON SHARPE QUARRY

SHILTON SHARPE QUARRY SHILTON SHARPE QUARRY LEGAL RECRUITMENT IN-HOUSE GERMANY SHILTON SHARPE QUARRY WIR SIND ANDERS ALS ANDERE PERSONALBERATUNGEN. SPEZIALISIERUNG Shilton Sharpe Quarry ist ein seit 2003 ausschließlich im Bereich

Mehr

Personalbericht 2012. Zahlen und Fakten. Group Human Resources

Personalbericht 2012. Zahlen und Fakten. Group Human Resources Personalbericht 2012 Zahlen und Fakten Group Human Resources Personalkennzahlen 2012 Die Commerzbank ist eine führende Bank in Deutschland und Polen. Auch weltweit steht sie ihren Kunden als Partner der

Mehr

CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. Vor Drucken Ende

CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. Vor Drucken Ende CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. L A O T S E Vor Drucken Ende MENTORSHIP UNIVERSITY Februar 2014 April 2015 Im Rahmen unserer Mentorship University helfen

Mehr

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Das internationale Anwaltsnetzwerk. e u r o j u r i s D E U T S C H L A N D 02 Willkommen bei Eurojuris Die Marke für qualifizierte Rechtsberatung, national

Mehr

NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater

NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater ausgezeichnet im Medienrecht NAVIGATION.RECHT sind Rechtsanwälte, die sich aus führenden Wirtschaftskanzleien zusammengeschlossen haben, um einem qualitativ

Mehr

{Verwaltungsrecht} Osten 30.000 42.000 30.000 48.000 36.000 50.000 38.000 50.000. Verwaltungsrecht ist vielfältig: Kommunalrecht, Beamtenrecht,

{Verwaltungsrecht} Osten 30.000 42.000 30.000 48.000 36.000 50.000 38.000 50.000. Verwaltungsrecht ist vielfältig: Kommunalrecht, Beamtenrecht, {Verwaltungsrecht} 30.000 48.000 36.000 50.000 30.000 42.000 38.000 50.000 Anwaltshauptstädte,, am Main,,,, 45.000 95.000 Verwaltungsrecht ist vielfältig: Kommunalrecht, Beamtenrecht, Planungsrecht und

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

STAR: Berufliche Zufriedenheit der befragten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte der Kammer Frankfurt. Institut für Freie Berufe Nürnberg

STAR: Berufliche Zufriedenheit der befragten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte der Kammer Frankfurt. Institut für Freie Berufe Nürnberg STAR: Berufliche Zufriedenheit der befragten Anwälte der RAK Frankfurt 1 STAR: Berufliche Zufriedenheit der befragten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte der Kammer Frankfurt Institut für Freie Berufe

Mehr

Die aktuellen JurGAP-Gerichtsentscheidungen im Oktober. LL-JuGAP-ZR 17/12-323 I, IV BGB: Kein Rücktritt bei Fristsetzung vor Fälligkeit

Die aktuellen JurGAP-Gerichtsentscheidungen im Oktober. LL-JuGAP-ZR 17/12-323 I, IV BGB: Kein Rücktritt bei Fristsetzung vor Fälligkeit Karriere-Newsletter hemmer.club-news Mit wichtigen Gerichtsentscheidungen Liebe hemmer.club-mitglieder, eine Anwaltskanzlei braucht nicht nur den Anwalt, sie braucht vor allem den Unternehmer. Lernen Sie

Mehr

31,4. 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 Budget

31,4. 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 Budget PRESSEINFORMATION 10 Jahre AviationPower Hamburg, 09.04.2014 - Auch im neunten Geschäftsjahr seit Firmengründung kann der Hamburger Luftfahrtdienstleister AviationPower GmbH den kontinuierlichen Wachstumstrend

Mehr

BEITEN BURKHARDT auf einen Blick.

BEITEN BURKHARDT auf einen Blick. BEITEN BURKHARDT auf einen Blick. Unsere Gründung 1990 in München. Unsere Büros Weltweit sind wir an 12 Standorten tätig. In Deutschland finden Sie uns in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München

Mehr

B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik. Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen

B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik. Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen Beruflicher Aufstieg in der BGM-Branche: B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik bietet Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen Name: Sabine Stadie Funktion/Bereich: Leitung Human Resources

Mehr

Herr Rechtsanwalt Rüdiger Ludwig ist weiter Mitglied des Deutschen AnwaltVereins und des Deutschen Juristentages e.v..

Herr Rechtsanwalt Rüdiger Ludwig ist weiter Mitglied des Deutschen AnwaltVereins und des Deutschen Juristentages e.v.. Rechtsanwälte Rüdiger Ludwig Herr Ludwig war nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung Geschäftsführer eines bundesweit tätigen Inkassounternehmens in Hamm. 1989 gründete er die Kanzlei Ludwig und

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

LAW Aktuell 06/2014 ZR BGH ändert seine bisherige Rechtsprechung:? Es gibt keinen Bereicherungsanspruch

LAW Aktuell 06/2014 ZR BGH ändert seine bisherige Rechtsprechung:? Es gibt keinen Bereicherungsanspruch Karriere-Newsletter hemmer.club-news Mit wichtigen Gerichtsentscheidungen Liebe hemmer.club-mitglieder, auch während der Fußball-WM halten wir Sie mit aktuellen Gerichtsentscheidungen und attraktiven Jobangeboten

Mehr

11. Potsdamer Forum Herausforderung Ausbildung

11. Potsdamer Forum Herausforderung Ausbildung 11. Potsdamer Forum Herausforderung Ausbildung Herausforderung Ausbildung Ines Rohde, Haupt-JAV Land Berlin Stand: 16.05.2013 2 Haupt-Jugend- und Auszubilde ndenvertretung für die Behörden, Gerichte und

Mehr

Steuerberatung 2020 Zukunftskonzept der Steuerberaterkammer Köln

Steuerberatung 2020 Zukunftskonzept der Steuerberaterkammer Köln Steuerberatung 2020 Zukunftskonzept der Steuerberaterkammer Köln 1 Gliederung 1. Steuerberatung 2020 Herausforderungen an den Berufsstand 2. Ziel: Zukunftsfähige Kanzlei 3. Zukunftskonzept der Steuerberaterkammer

Mehr

EXZELLENTE LÖSUNGEN DURCH KOMPETENZ UND PERSÖNLICHKEIT

EXZELLENTE LÖSUNGEN DURCH KOMPETENZ UND PERSÖNLICHKEIT EXZELLENTE LÖSUNGEN DURCH KOMPETENZ UND PERSÖNLICHKEIT WILLKOMMEN BEI KON-PART Die Unternehmerberater für Personalmarketing Seit 1986 haben sich die Unternehmer-Berater der KON-PART einer Personalberatung

Mehr

Münchner M&A-Forum Mittelstand

Münchner M&A-Forum Mittelstand Münchner M&A-Forum Mittelstand Workshop 1: Der M&A-Prozess Ablaufplanung, Zeithorizont, Due Diligence Donnerstag, 27. November 2014 Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Wir laden Sie herzlich zum Münchner

Mehr

Am Anfang steht die Information

Am Anfang steht die Information ihre KArriere Am Anfang steht die information Am Ende Ihres Studiums stehen Sie vor der Wahl: Soll ich Anwalt werden oder doch Richter? Möchte ich mich selbständig machen oder lieber in einer Kanzlei arbeiten?

Mehr

Wählen Sie Ihre Kölner Vertretung in die 6. Satzungsversammlung der Bundesrechtsanwaltskammer!

Wählen Sie Ihre Kölner Vertretung in die 6. Satzungsversammlung der Bundesrechtsanwaltskammer! Dr. Hans-Joachim Arnold Stephanie Linder-Halm Sonja Lipp Bernward Patzelt Dr. Ulrich Zwach, LL.M. Wählen Sie Ihre Kölner Vertretung in die 6. Satzungsversammlung der Bundesrechtsanwaltskammer! Briefwahl

Mehr

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere.

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. POLE POSITION Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. VDI: Ihr Sprungbrett für die Zukunft Ingenieure, Naturwissenschaftler, Informatiker mit fast 150.000 Mitgliedern ist der VDI Europas

Mehr

IHRE KARRIERE BEI SILVER ATENA

IHRE KARRIERE BEI SILVER ATENA IHRE KARRIERE BEI SILVER ATENA UNSERE MITBEWERBER ENTWICKELN SOFTWARE. WIR ENTWICKELN PERSÖNLICHKEITEN. RICHTUNGSWEISEND! SILVER ATENA ist einer der weltweit größten unabhängigen Anbieter für die Entwicklung

Mehr

Hohe fachliche Kompetenz, Einsatz und gesunde Kompromisslosigkeit

Hohe fachliche Kompetenz, Einsatz und gesunde Kompromisslosigkeit Hohe fachliche Kompetenz, Einsatz und gesunde Kompromisslosigkeit Juve-Handbuch Wirtschaftskanzleien 2008/2009 Unsere Philosophie Unser Denken und Handeln ist Wir verstehen uns als unternehmerisch denkender

Mehr

22 Praxisgruppen weltweit

22 Praxisgruppen weltweit Become a part of us Weil in Zahlen 22 Praxisgruppen weltweit Büros 20weltweit % der Partner von JUVE empfohlen 1.200 Anwälte weltweit Anzahl der Sprachen, die weltweit von Weil-Anwälten gesprochen werden.

Mehr

I H R E K A R R I E R E

I H R E K A R R I E R E I H R E K A R R I E R E I N H A L T A M A N F A N G S T E H T D I E I N F O R M A T I O N Am Ende Ihres Studiums stehen Sie vor der Wahl: Soll ich Anwalt werden oder doch Richter? Möchte ich mich selbständig

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Herzlich willkommen! Unterstützt werden sie von qualifizierten Mitarbeitern, die wichtiges Element unserer Dienstleistung sind.

Herzlich willkommen! Unterstützt werden sie von qualifizierten Mitarbeitern, die wichtiges Element unserer Dienstleistung sind. Herzlich willkommen! Wir vertreten Ihre Interessen -kompromisslosvon Anfang an. Unser Anspruch ist hoch. Mit zurzeit sechs Anwälten unterschiedlicher Fachrichtungen sowie unseren Notariaten können Sie

Mehr

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen.

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Inhalt Über TRANSLINK AURIGA M & A Mergers & Acquisitions Typischer Projektverlauf International Partner Transaktionen

Mehr

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive!

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! HighEnd Solutions Randstad Professionals GmbH & Co. KG Headoffice Gustav-Heinemann-Ufer 72 b 50968 Köln Tel +49 (0)221 / 13970-0 Fax +49 (0)221 / 13970-2299 www.randstadprofessionals.de

Mehr

Folgen der Entscheidung des Bundessozialgerichts zur Rentenversicherungspflicht von Syndikusanwälten vom 3. April 2014

Folgen der Entscheidung des Bundessozialgerichts zur Rentenversicherungspflicht von Syndikusanwälten vom 3. April 2014 Daniel Beindorf und Dr. Axel Thoenneßen Aktuelle Mandanteninformation Folgen der Entscheidung des Bundessozialgerichts zur Rentenversicherungspflicht von Syndikusanwälten vom 3. April 2014 1. VORBEMERKUNG

Mehr

Litigation. +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++

Litigation. +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++ Litigation Kanzlei des Jahres für Pharma- und Medizinprodukterecht +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++ Litigation Überblick Seit Jahrzehnten

Mehr

Checken Sie ein. Als Praktikant in einem der besten Teams der Welt.

Checken Sie ein. Als Praktikant in einem der besten Teams der Welt. Checken Sie ein. Als Praktikant in einem der besten Teams der Welt. Beweisen Sie Weitblick. Beginnen Sie Ihre Laufbahn bei Deloitte. Es ist nie zu früh, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Und es

Mehr

Wählen Sie Ihre Frankfurter Vertretung in die 6. Satzungsversammlung der Bundesrechtsanwaltskammer!

Wählen Sie Ihre Frankfurter Vertretung in die 6. Satzungsversammlung der Bundesrechtsanwaltskammer! Angela Adler Hans-Peter Benckendorff Dr. Clemens Canzler Dr. Andreas Hasse Dr. Tobias Hemler Dr. Timo Hermesmeier Florian Ernst Lorenz Dr. Volker Posegga Dr. Kerstin Unglaub Wählen Sie Ihre Frankfurter

Mehr

Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh

Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Nicht alles. Aber besonders gut. Wilmesmeyer & Cie. Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Nicht alles. Aber besonders gut. Es gibt Rechtsanwälte, die können alles. Sagen sie zumindest. Und es gibt Rechtsanwälte,

Mehr

Herzlich willkommen! Die Kanzlei ist seit 2012 an allen Standorten im Geschäftsfeld Anwaltliche

Herzlich willkommen! Die Kanzlei ist seit 2012 an allen Standorten im Geschäftsfeld Anwaltliche Herzlich willkommen! 02 W ir vertreten Ihre Interessen kompromisslos von Anfang an. Unser Anspruch ist hoch. Mit zurzeit sechs An wälten unterschiedlicher Fachrichtungen sowie unseren Notariaten können

Mehr

Learning@White&Case. Fortbildungsprogramm für Trainees, Associates, Local Partner und Counsel

Learning@White&Case. Fortbildungsprogramm für Trainees, Associates, Local Partner und Counsel Learning@White&Case Fortbildungsprogramm für Trainees, Associates, Local Partner und Counsel Vorwort Liebe Bewerberinnen und Bewerber, die Aus- und Fortbildung unserer Anwältinnen und Anwälte sowie deren

Mehr

Flavour Of Our Business

Flavour Of Our Business Experience the International Flavour Of Our Business KARRIERE GANZ NACH IHREM GESCHMACK ZUTATEN FÜR IHREN ERFOLG. WAS FÜR EINE INTERNATIONALE KARRIERE BEI DLA PIPER ENTSCHEIDEND IST Die Entscheidung für

Mehr

Recht Steuer Wirtschaft

Recht Steuer Wirtschaft Recht Steuer Wirtschaft Drei Disziplinen ein Ziel Rechtsberatung, Steuerberatung und Wirtschaftsberatung Ihr Erfolg. Hervorgegangen aus einer regionalen Kanzlei und durch beständige Weiterentwicklung über

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt ein Unternehmen von Gehaltsatlas 0 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt Seite /9 Wie wirken sich geografische Regionen auf das Gehalt aus? Welche regionalen Unterschiede gibt es zwischen

Mehr

So kommt Ihre Bewerbung gut an

So kommt Ihre Bewerbung gut an So kommt Ihre Bewerbung gut an Standort Wien 2015 Freshfields Bruckhaus Deringer LLP Der erste Schritt Ihre Bewerbung Sie möchten gleich von Beginn an einen guten Eindruck hinterlassen? Gute und sorgfältig

Mehr

E-Interview mit Rechtsanwalt Wolfgang Riegger

E-Interview mit Rechtsanwalt Wolfgang Riegger Name: Funktion/Bereich: Organisation: Wolfgang Riegger Rechtsanwalt, insbesondere für Medien-, Urheberund Wettbewerbsrecht Kanzlei Riegger Kurzeinführung in das Titel-Thema: Im Rahmen unserer Competence

Mehr

Gehaltsspiegel Finanz- und Rechnungswesen

Gehaltsspiegel Finanz- und Rechnungswesen 2010 Gehaltsspiegel Finanz- und Rechnungswesen Vorwort Die schwierige wirtschaftliche Situation hat 2009 ihre Spuren hinterlassen. Unternehmen stehen vor der Herausforderung trotz angespannter Personaletats

Mehr

Computacenter. Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012

Computacenter. Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012 Computacenter Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012 Computacenter Europas führender herstellerübergreifender IT-Dienstleister Über 10.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Umsatz im Jahr 2010: 2,68 Mrd. brit.

Mehr

PRESSEINFORMATION. Vertrieb ist Teil des Marketing...

PRESSEINFORMATION. Vertrieb ist Teil des Marketing... Vertrieb ist Teil des Marketing... und nicht umgekehrt, meint Martin Böhm, Professor für Marketing des in Deutschland neuen Advanced Management Program der IE Business School, laut Bloomberg und Financial

Mehr

Juristisches Interimsmanagement /Projektjuristen Alternative Entwicklungen zur klassischen Personalrekrutierung auf dem Rechtsmarkt

Juristisches Interimsmanagement /Projektjuristen Alternative Entwicklungen zur klassischen Personalrekrutierung auf dem Rechtsmarkt 4. Kanzlei Boutiquen Salon 29. April 2015 Berlin Juristisches Interimsmanagement /Projektjuristen Alternative Entwicklungen zur klassischen Personalrekrutierung auf dem Rechtsmarkt Vorstellung PERCONEX

Mehr

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015 Presse-Information A-D-15007 07.07.2015 Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten Technische Büros Berlin und Jena bieten zum Jubiläum interessante Einblicke / Kontinuierliches Wachstum und

Mehr

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg?

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Erfolg. Was heißt das überhaupt? Was Ihren Erfolg ausmacht, definieren Sie selbst: Ist es möglichst viel Profit oder möglichst viel Freizeit?

Mehr

Kanzlei. adam & wüst. Steuerberater Rechtsanwalt. Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand. Sinnvolle Einheit für Ihren Mehr-Wert!

Kanzlei. adam & wüst. Steuerberater Rechtsanwalt. Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand. Sinnvolle Einheit für Ihren Mehr-Wert! Kanzlei adam & wst Steuerberater Rechtsanwalt Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand. Sinnvolle Einheit fr Ihren Mehr-Wert! Wir fr Sie Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand Mit dem Ziel, den wirtschaftlichen

Mehr

Newsletter Arbeitsrecht

Newsletter Arbeitsrecht März 2012 Urlaubsansprüche langzeiterkrankter Arbeitnehmer können begrenzt werden Bisherige Rechtslage (ständige Rechtsprechung des BAG) Nach 7 Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) ist das Urlaubsjahr das Kalenderjahr.

Mehr

Ingo Selting, LL.M. (Washington D.C.)

Ingo Selting, LL.M. (Washington D.C.) Ingo Selting, LL.M. (Washington D.C.) Rechtsanwalt, Fachanwalt für Marken-, Wettbewerbsund Urheberrecht. Jahrgang 1967, Gründungspartner Ingo Selting ist Gründungspartner der Wirtschaftskanzlei Selting+Baldermann.

Mehr

Arbeitsrecht. Zur aktuellen Information der DRV Bund zur Versicherungspflicht der Syndizi. Newsletter Sonderausgabe Dezember 2014

Arbeitsrecht. Zur aktuellen Information der DRV Bund zur Versicherungspflicht der Syndizi. Newsletter Sonderausgabe Dezember 2014 Arbeitsrecht Zur aktuellen Information der DRV Bund zur Versicherungspflicht der Syndizi Newsletter Sonderausgabe Dezember 2014 Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Newsletter Sonderausgabe Dezember

Mehr

Arbeiten bei uns Für Sie eine PerSPeKTive mit ZuKuNFT?

Arbeiten bei uns Für Sie eine PerSPeKTive mit ZuKuNFT? Arbeiten bei uns Für Sie eine Perspektive mit Zukunft? Haben Sie die Zukunft im Blick?...dann werfen Sie einen Blick auf uns! Wir sind davon überzeugt, dass technologischer Fortschritt unsere Lebensqualität

Mehr

Die Chance für Unternehmen und Mitarbeiter!

Die Chance für Unternehmen und Mitarbeiter! Neue forsa-studie 2013 Berufsbegleitende Weiterbildung: Die Chance für Unternehmen und Mitarbeiter! Eine repräsentative Umfrage unter 300 Personalverantwortlichen in deutschen Unternehmen ab 150 Mitarbeitern,

Mehr

Kartellrecht mit bits & bytes: Internal Investigations

Kartellrecht mit bits & bytes: Internal Investigations Kartellrecht mit bits & bytes: Internal Investigations Dienstag, 30. Juni 2015, Luther Office Stuttgart, Augustenstraße 7 Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung:

Mehr

Persönlichkeiten gesucht. Querdenker. Kämpfernaturen. Leute mit Biss. Visionäre. Tatkräftige. Ideengeber. Verantworter. Zielverfolger.

Persönlichkeiten gesucht. Querdenker. Kämpfernaturen. Leute mit Biss. Visionäre. Tatkräftige. Ideengeber. Verantworter. Zielverfolger. Querdenker Kämpfernaturen Leute mit Biss Tatkräftige Ideengeber Verantworter Zielverfolger Vorreiter Persönlichkeiten gesucht Visionäre Exzellenz braucht Bewegung HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK ist eine große,

Mehr

Spring@WilmerHale Erfahrungsbericht Berlin

Spring@WilmerHale Erfahrungsbericht Berlin Spring@WilmerHale Erfahrungsbericht Berlin Eine ausgesprochen tolle Zeit von Viktoria Salehi Durch Zufall ist mir in der Humboldt-Universität zu Berlin ein Flyer in die Hände gefallen mit Werbung für ein

Mehr

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen ENGINEERING Hamburg: Oswald Iden GmbH & Co. KG Wragekamp 11, 22397 Hamburg Tel. 040-607 685-80 Fax 040-607 685-27 hamburg@oswald-iden-engineering.de www.oswald-iden-engineering.de Bremen: Oswald Iden GmbH

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

Die Unternehmer-Anwälte. Ausländische Geschäftsaktivitäten

Die Unternehmer-Anwälte. Ausländische Geschäftsaktivitäten Die Unternehmer-Anwälte Ausländische Geschäftsaktivitäten in der Türkei Inhalt Ausländische Geschäftsaktivitäten in der Türkei Inhalt 2 3 Seite 04 _ Editorial 06 _ Die Türkei und die Europäische Gemeinschaft

Mehr

Qualifizierung. geprüfter Automobilverkäufer geprüfter Automobilverkäufer Gebrauchtwagen

Qualifizierung. geprüfter Automobilverkäufer geprüfter Automobilverkäufer Gebrauchtwagen Qualifizierung. Verkäufer-Grundausbildung: Was macht einen erfolgreichen Volkswagen Nutzfahrzeuge Verkäufer aus? Bestimmte Eigenschaften und Fähigkeiten sind die Voraussetzungen für den Verkaufserfolg.

Mehr

Selbstständig als Nachhilfelehrer interna

Selbstständig als Nachhilfelehrer interna Selbstständig als Nachhilfelehrer interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Vorwort... 7 Voraussetzungen... 8 Ausbildung... 11 Berufsbild... 12 Was braucht ein Nachhilfelehrer/-dozent?... 12 Software...

Mehr

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe.

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe. Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe. ARBEIT UND MEHR GmbH Hudtwalckerstraße 11 22299 Hamburg Tel 040 460 635-0 Fax -199 mail@aum-hh.de www.arbeit-und-mehr.de ARBEIT UND MEHR ist im

Mehr

Auszeichnung wissenschaftlicher Leistungen von praktischer Bedeutung.

Auszeichnung wissenschaftlicher Leistungen von praktischer Bedeutung. PRESSEMELDUNG 270613 Förderpreis für Strafrecht aus der Taufe gehoben Eimer Heuschmid Mehle Preis für die beste strafrechtliche Promotion wird ab 2014 an der Universität Bonn vergeben Eine der größten

Mehr

M&A in Emerging Markets

M&A in Emerging Markets M&A in Emerging Markets China Südostasien Brasilien Indien Türkei Südafrika 15. April 2014 19. Mai 2014 24. Juni 2014 September 2014 Oktober 2014 November 2014 Köln Essen Frankfurt a. M. Essen Köln Frankfurt

Mehr

China im Wandel - Anpassungsbedarf und Gestaltungsmöglichkeiten in Zeiten der Krise

China im Wandel - Anpassungsbedarf und Gestaltungsmöglichkeiten in Zeiten der Krise Die Unternehmer-Anwälte China im Wandel - Anpassungsbedarf und Gestaltungsmöglichkeiten in Zeiten der Krise www.luther-lawfirm.com China wandelt sich. Die Zeiten, in denen ausländische Investitionen im

Mehr

M&A in Emerging Markets

M&A in Emerging Markets M&A in Emerging Markets China Südostasien Brasilien Indien Türkei Südafrika 15. April 2014 19. Mai 2014 24. Juni 2014 September 2014 Oktober 2014 November 2014 Köln Essen Frankfurt a. M. Essen Köln Frankfurt

Mehr

Lawyers@work Karriere-Event für Top-Juristen 7./8. September 2007, Schloss Montabaur

Lawyers@work Karriere-Event für Top-Juristen 7./8. September 2007, Schloss Montabaur Karriere-Event für Top-Juristen 7./8. September 2007, Schloss Montabaur Die Besten suchen die Besten: Bei Lawyers@work lernen exzellente Nachwuchsjuristen neun der attraktivsten Wirtschaftskanzleien intensiv

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- Besonderen Wert legen wir auf ein gebiete spezialisierte s- persönliches Vertrauensverhältnis zu sozietät. Wir bieten Ihnen eine umfas- unseren Mandanten. Ständige

Mehr

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Die Fortbildung zum Geprüften Betriebswirt mit Prüfung an der IHK oder der Handwerkskammer ist berufsbegleitend oder in Kompaktform möglich

Mehr

GRUNDMANN HÄNTZSCHEL. Arbeitsrecht. Urheberrecht. Erbrecht. Grundstücksrecht. www.hgra.de. So finden Sie uns: Anfahrt mit dem Auto:

GRUNDMANN HÄNTZSCHEL. Arbeitsrecht. Urheberrecht. Erbrecht. Grundstücksrecht. www.hgra.de. So finden Sie uns: Anfahrt mit dem Auto: GRUNDMANN HÄNTZSCHEL So finden Sie uns: Anfahrt mit dem Auto: R E C H T S A N W Ä LT E Fahren Sie Richtung Zentrum bis auf den Innenstadtring. Vom Innenstadtring biegen Sie in den Ranstädter Steinweg/

Mehr

KNOW-HOW DAS INS GEWICHT FÄLLT Wir rekrutieren Ihre Legal-Experten

KNOW-HOW DAS INS GEWICHT FÄLLT Wir rekrutieren Ihre Legal-Experten KNOW-HOW DAS INS GEWICHT FÄLLT Wir rekrutieren Ihre Legal-Experten PROFITIEREN SIE VON UNSERER REKRUTIERUNGS- KOMPETENZ Juristen gibt es viele auf dem Personalmarkt Top-Juristen sind jedoch eher rar. Dabei

Mehr

DAS TRAINEEPROGRAMM DER DG HYP

DAS TRAINEEPROGRAMM DER DG HYP DAS TRAINEEPROGRAMM DER DG HYP Ihr qualifizierter Berufseinstieg DG HYP Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank AG Rosenstraße 2 20095 Hamburg Tel. 040/33 34-2455 Fax 040/33 34-782-2455 www.dghyp.de/karriere

Mehr

VOLL AUF KURS. Ihre Recruiting-Spezialisten für das Prüf- und Zertifizierungswesen, Industrie und Handelsunternehmen

VOLL AUF KURS. Ihre Recruiting-Spezialisten für das Prüf- und Zertifizierungswesen, Industrie und Handelsunternehmen VOLL AUF KURS Ihre Recruiting-Spezialisten für das Prüf- und Zertifizierungswesen, Industrie und Handelsunternehmen ÜBER UNS Gemeinsam stark auf hoher See wir setzen auf effizientes Teamplay Schwäble &

Mehr