INHALT. Mit uns AM Puls der Zeit

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INHALT. Mit uns AM Puls der Zeit"

Transkript

1 Mit uns AM Puls der Zeit Ich hätte nie gedacht, dass ein optimales IT-Management so viel interne Organisationsarbeit erleichtert. Dank AM spare ich viel Geld und Zeit! Fabian Richter, IT-Manager in Bonn AUSGABE INFORMATIONEN FÜR FREUNDE UNSERES HAUSES INHALT SEITE 4-5 SEITE 6-7 SEITE APPLICATION MANAGEMENT CLOUD COMPUTING INNOVATIONEN & NEUES

2 Mit uns AM Puls der Zeit Editorial Die jungen Alten oder die alten Jungen? Wir backen keine Brötchen. Wir bauen keine Autos. Wir fertigen keine Möbel. Aus einem einfachen Grund: Weil wir es nicht können. Wir unterstützen unsere Kunden als IT-Dienstleister durch Managed Hosting, Applikation Management, Out-/In-Sourcing, IT-Solution etc. - aus einem einfachen Grund: Weil wir es können. Ich habe die AM-GmbH vor vier Jahren gegründet. Meine Vision, Wissen in Nutzen umzusetzen, Informationstechnik am Standort Meschede zu forcieren und auszubauen, Fach- und Führungskräften einen attraktiven Arbeitsplatz zu bieten, wird mittlerweile erfolgreich gelebt. Was genau können wir? Was genau machen wir? Wer sind WIR? Auf diese und viele weitere Fragen, möchten wir durch unsere neue Zeitung AM-Puls Antwort geben. In anschaulicher und verständlicher Form bieten wir nicht nur Insidern, als viel mehr einem breiten Interessentenkreis, einen konkreten Einblick, in den komplexen Bereich unseres innovativen Wirkens und Wissens. Meine Mitarbeiter und der Firmensitz im Sauerland sind meine wichtigsten Kraftquellen. Aus ihnen kommen gleichermaßen Motivation und Dynamik, Ideen und Lösungen, Fachwissen und naturgegebene Lebensfreude. Das Arbeiten mit Datenbanken, Hardware und Software macht keinen Spaß? Falsch! Trotz aller Technik, allem Know-How und Fortschritt, steht bei mir der Mensch im Vordergrund. Und das mit dem größten Vergnügen. Wer gerne zur Arbeit kommt, sich und andere begeistern kann, der bringt auch Leistung. Mein Erfolgsrezept ist ein partnerschaftlicher Umgang mit unseren Kunden und der gesunde Mitarbeiter-Mix. In meiner Firmenphilosophie steht Jung trifft Alt Neugier trifft Erfahrung ganz oben. Mein Team, bestehend aus Experten mit langjähriger Erfahrung, aus T-Systems/Debis und anderen IT-Systemhäusern, sowie jungen Studienabsolventen, ergänzt sich hervorragend. Damit sind wir nicht nur wettbewerbsfähig, wir sichern uns dadurch auch einen Wettbewerbsvorteil, einen Vorsprung und nicht zuletzt Wachstum. Doch dazu später mehr. Jetzt relaxen Sie erstmal, bei einer PC- und DESKTOPfreien Zeit : Viel Spaß beim Lesen, Erfahren und Staunen. Viel Spaß beim Kennenlernen der AM-GmbH. Ihr Bernd Sauer Dipl.-Ing. Geschäftsführer Application Management IT-Buchstabensalat In der IT-Branche spricht man eine eigene Sprache. Englische Wörter stehen für Anwendungen, Lösungen, Prozesse und komplette Vorgänge. Es kommt aber noch besser: Man kürzt sie einfach ab. Für den IT-Profi ganz normales Vokabular kein Problem. Aber was verstehen diejenigen, die nicht in der IT-Welt zu Hause sind? Was fängt man dann an, mit diesem Wortund Buchstabensalat, der nicht schmecken will? Wenn wir in dieser Zeitung beschreiben wollen, was wir können und machen, wer wir sind und uns als IT-Profis vorstellen haben wir spätestens jetzt ein Problem: Den Fachmann faszinieren und den Laien abschalten lassen? Oder den Fachmann langweilen und den Laien faszinieren? Als IT-Problemlöser werden wir den kommenden Buchstabensalat so schmackhaft, wie möglich würzen. Für alle. Falls wir also fachlich davon galoppieren oder zu erklärend ins Detail gehen, wissen Sie WARUM! Top of the POPs Die Gründung der AM-GmbH erfolgte im Dezember 2007, vom geschäftsführenden Gesellschafter Dipl.-Ing. Bernd Sauer. Im Laufe der vergangenen Jahre hat sich die AM-GmbH als mittelständisches Dienstleistungsunternehmen in der IT-Branche erfolgreich positioniert. Der Hauptsitz der Firma befindet sich im Herzen des Sauerlandes: In Meschede. Unsere Geschäftsräume befinden sich im Gebäude der Deutschen Telekom AG. Und somit sind wir on top auf einem POP gesetzt. Die Direktlage, auf dem Deutschen Telekom AG POP (Point of Precense), garantiert uns eine ausfallsichere, schnelle und breitbandige Anbindung, über diesen zentralen Datenknotenpunkt. Zentrum Meschede Hinzu kommt, dass wir unser eigenes Rechenzentrum (RZ) betreiben. Auch das steht als Garant für optimale Versorgung der Kunden-Server und -Datenbanken. Kompetent. Sicher. Zuverlässig. Bei uns kann der Kunde, z.b. wählen zwischen Hosting und Housing: Will er seinen Server in unser RZ auslagern (outsourcen) oder auf einen 2

3 Täglich wird in unserem Rechenzentrum die IST-Situation geprüft. Bernward Rohrmann ist bei uns - als Senior-System-Administrator - zuständig für das Erkennen und Lösen von Problemmeldungen und Funktionsstörungen, sowie für die Funktionserweiterungen. Unsere Spezialisten für IT-Infrastruktur überwachen unser Rechenzentrum permanent. Um die Verfügbarkeit von Services, Ressourcen, Auslastung von Systemen und Bandbreiten immer im Blick zu haben, ist ein zuverlässiges Monitoring für uns ein Selbstverständnis. Die Jungen und die Alten: Gut aufgestellt präsentiert das AM-Team am IT-Standort Meschede. Getreu dem Motto: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen fehlen leider einige AM-ler auf dem Bild. Beim nächsten Gruppenbild werden wir beweisen, dass wir perfekt aufgestellt sind. entsprechend vorbereiteten (vorkonfigurierten) Server aus unserem Haus zugreifen? Wir bieten eine erstklassige Standortvernetzung und Zentralisierung der Kommunikations-Infrastruktur. Hochverfügbar. Hochsicher. Leistungsstark. Wir bieten RZ-Dienstleistungen für die steigenden Bedürfnisse an die Sicherheit der Kunden- IT, in verschiedenen Qualitätssegmenten. So können wir z.b. einen multinationalen Mittelständler über drei Länder, (USA, UK, D) mittels eines MPLS (MultiProtocolLabelSwitching) und VPN (VirtualPrivateNetwork) vernetzen. Selbstverständlich inklusive LAN und WAN Management. Durch SPOC (SinglePoint of Contact) ist für den Kunden gewährleistet, dass Arbeitsabläufe koordiniert und priorisiert, sowie Probleme gelöst werden können. Es spielt also keine Rolle, ob das RZ als Hauptstandort, Back- Up-Rechenzentrum oder gekoppelter Standort genutzt ist. Ganz egal, was gewünscht wird, bei allem erhalten unsere Kunden professionellen Service und umfassende Beratung, durch unsere Experten. Sicher ist sicher Oberstes Gebot ist, für die Sicherheit der Daten unserer Kunden zu sorgen. Das Rechenzentrum entspricht den höchsten Security- Standards der Deutschen Telekom. Die Kundendaten werden ausschließlich auf firmeneigenen Servern in Deutschland gelagert. Sie sind auf die Vereinbarkeit mit dem Bundesdatenschutzgesetz vom firmeninternen Datenschutzauditor geprüft worden. Der LAN-Bereich, der AM-GmbH ist außerdem mit vielfältigen technischen Maßnahmen ausgestattet und wird regelmäßig auf mögliche Lücken geprüft. Neben den 24x7h gemanagten Firewall-Lösungen, kommt ein intelligenter Netzaufbau mit VLAN, DMZ und Security Areas zum Einsatz. Dazu sind wir, bei der AM-GmbH, darauf bedacht, die neusten Anti-Viren Schutzprogramme im Betrieb zu installieren und das Securitykonzept an aktuelle Bedrohungsszenarien anzupassen. Bei der AM-GmbH arbeiten erfahrene Beamte, die zusätzlich besonderen gesetzlichen Richtlinien unterliegen und festangestellte Fachkräfte, mit unbefristeten Verträgen. Alle Mitarbeiter, der AM-GmbH werden jährlich im Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit vom internen Datenschutzauditor auf mögliche Gefahren hingewiesen und auf einen sicheren Umgang mit dem Internet und den Kundendaten sensibilisiert. Die AM-GmbH setzt somit, durch festgelegte Sicherheitslinien, ständig angepassten Sicherheitsmaßnahmen und ein speziell ausgebildetes Personal, neue Maßstäbe im Bereich IT-Security. Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen! Bei uns spielt die Kommunikation, intern und extern, eine große Rolle. Ein Kundengespräch bedeutet für uns in erster Linie Bedarfsanalyse und eine entsprechende lösungsorientierte Aufklärung. Dadurch vertiefen wir Kundenbeziehungen und bauen mit Sicherheit Vertrauen auf. Persönlich, flexibel und direkt ist unsere Arbeit, sind WIR. Immer ON ist, während unserer Geschäftszeiten, die Assistentin der Geschäftsleitung Verena Susewind. Sie koordiniert Termine und steht als Schnittstelle zwischen unseren Kunden und dem gewünschten Ansprechpartner. 3

4 Mit uns AM Puls der Zeit Application Management Mit uns persönlich, direkt, flexibel Bei der AM-GmbH ist der Name Programm: Application Management. Was heißt das? Was machen wir in diesem Bereich? Unsere Aufgabe ist es, für den Betrieb und die Optimierung spezieller Applikationen zu sorgen. Wir kümmern uns um Patching, Hotfixing, Testing, Customizing und individuelles Reporting/Statistiken, Hochverfügbarkeitsanalysen und Beratung, SLA auf Applikationsebene, ITIL-konforme Ablaufprozesse, SCA-Report O k, nun sind wir fachlich davon galoppiert. Wir können es auch anders ausdrücken: Sie möchten Zeit, Arbeit und Geld sparen? Durch Application Management können unsere Kunden, die nach der Inbetriebnahme entstehenden Kosten eingrenzen und auf diese Weise, die Gesamtkosten eines IT-Systems nachhaltig senken. Wir zeigen Ihnen wie: persönlich, direkt, flexibel. Wir bieten Betreuung und Betrieb von Anwendungssoftware (Applikationen) über den gesamten Produkt-Lebenszyklus hinweg. Damit sich unsere Kunden auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können, entwickeln wir nicht nur speziell zugeschnittene Software-Lösungen, sondern bieten zusätzlich, die Wartung (Hands on Services) und Fernwartung (Remote Hands), Überwachung (ITSM, Monitoring), Weiterentwicklung (Reporting) und Anpassung an veränderte Bedingungen (Outsourcing). Was heißt das im Einzelnen: Hands on Services Unter dieser Dienstleistung verstehen wir die Geräteinstallation und -konfiguration, Austausch oder Ausbau, sowie lokale und standortferne technische Supports. Remote Hands Hier bieten wir die Möglichkeit einer Fernwartung. Unsere Spezialisten können just in time reagieren und Wartungs- und Installationstätigkeiten via Telefon unterstützen. ITSM/Monitoring Überwachung, Fehleranalyse und Alarmierung. In der Informatik ist das Monitoring ein Überbegriff für alle Arten der unmittelbaren systematischen Erfassung (Protokollierung), Beobachtung oder Überwachung, von jeglichen technischen Systemen. 4

5 Das IT-Service Management der AM-GmbH ist in unserer IT-Organisation eine gewachsene Struktur von klar definierten Geschäftsprozessen und Arbeitsabläufen. Diese beiden Aspekte werden von uns gelebt, gepflegt und stetig weiterentwickelt. Durch diese ITIL-konforme Prozesslandschaft bieten wir Ihnen eine optimale Betreuung und Überwachung Ihrer Applikationen, ein geregeltes Qualitätsmanagement und das nötige Know-how in einem sicheren und hochverfügbaren Rechenzentrum.Wir garantieren auch zukünftig, eine ständige Verbesserung und Weiterentwicklung unseres IT-Service-Managements und der Kundenzufriedenheit in der AM-GmbH. Die Aufgabe des Monitoring besteht in erster Linie darin, Ausfallzeiten oder Fehlverhalten von Hardware oder Diensten zu erfassen und im Regelfall einen technischen Ansprechpartner per oder SMS, zu informieren. Weitergehend werden beim Monitoring auch technische Daten, wie beispielsweise die Temperatur des Prozessors, die Auslastung, der verfügbare Festplattenspeicher, die Verbindungsgeschwindigkeit und weiteres erfasst, um später eine einfache Auswertung, beispielsweise in Form einer Grafik oder Tabelle zu ermöglichen. Reporting Monatliches Reporting, das die Einhaltung der SLAs beschreibt. Anhand des Reportings können weitere Schritte für das Management abgeleitet werden. Outsourcing Beim Outsourcing im technischen Bereich ist meist die Auslagerung der Hard- oder Software, sowie deren Wartung an einem anderen Standort, bzw. zu einem anderen Dienstleister gemeint. Das bedeutet, dass ein Unternehmen seine Systeme, bzw. seine gesamte IT-Abteilung in externe Unternehmen oder Tochtergesellschaften auslagert. Dies hat den Vorteil, dass der Support und die Wartung der Systeme und Software kostengünstiger durchgeführt werden kann, da im eigenen Betrieb keine spezielle Abteilung nur für diese Vorgänge unterhalten werden muss. Zudem kann auf größeres und aktuelleres Know-How zugegriffen werden, da diese externen Dienstleister in genau diesem Bereich (IT, Serverwartung,...) spezialisiert sind und ihre Mitarbeiter, u.a. durch Schulungen auf dem neuesten Stand halten. Interview mit Ralf Engemann (Leiter Betrieb Rechenzentrum) Ralf Engemann Wirft man einer Blick in Ihre Vita, wird schnell klar, dass Sie von Jahr zu Jahr an Ihrer Karriere, in der IT-Branche, gearbeitet haben: Gebürtig aus Brilon, Ausbildung und erste Berufserfahrung im Sauerland, Wechsel nach Dortmund, Anwendungsentwickler im Ausland, in Innsbruck gearbeitet in Zürich gelebt und heute arbeiten Sie bei der AM in Meschede? Wie passt das zusammen? Ralf Engemann: Das passt hervorragend zusammen. Da zeigt es sich doch wieder: Das Gute liegt so nahe. Empfinden Sie das nicht als Karriere-Knick? Ralf Engemann: Quatsch. Wir haben hier viele internationale Kontakte, die weiter ausgebaut werden. Die AM-GmbH wächst und ich wachse mit. In der Heimat, bei einem Global-Player arbeiten zu können, steht für mich als fachliches und privatpersönliches Standortbekenntnis gleichermaßen. Wer sagt denn, dass es im Sauerland keine anspruchsvollen Aufgaben und entsprechende Aufstiegschancen gibt? Welche Aufgaben haben Sie denn konkret als Teamleiter? Ralf Engemann: Applikationsmanagement ist nicht nur das Durchstöbern von Logfiles oder Überprüfen, ob eine Webseite noch erreichbar ist. Es ist vielmehr das Zusammenspiel vieler einzelner Komponenten. Jede Applikation ist anders und hat ihre Besonderheiten. Durch jahrelange Erfahrung im Applikationsbetrieb, bieten wir jedem Kunden standardisierte, aber auch an die individuellen Bedürfnisse angepasste Prozesse und Verfahren an. Applikationen basieren auf einer Vielzahl technischer Einzelkomponenten, seien es Netzwerk Komponenten, über die der Datenverkehr sichergestellt ist, kleinere Software Pakete, die zu einer großen Anwendung zusammengeschaltet werden müssen oder eine Vielzahl von Rechnern, die ein hochskalierbares Webfrontend zur Verfügung stellen. All diese Komponenten müssen durch qualifiziertes Personal eingerichtet, installiert und durch standardisierte Verfahren gewartet bzw. betrieben werden. Das ist total spannend und macht großen Spaß. So empfinden das die alten und die jungen AM-Kollegen/Kolleginnen. 5

6 Mit uns AM Puls der Zeit Auf Wolke 7 immer und überall. Die AM-GmbH unterstützt als IT-Dienstleister bei der Optimierung und Flexibilisierung der Unternehmensstruktur und der Geschäftsprozesse. Was haben Service, Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit mit Wolke7 zu tun? Das Zauberwort heißt: Cloud (Wolke) und die 7 steht für sieben Tage in der Woche. Unsere Cloud-basierenden Angebote, für kleine und mittelständische Unternehmen, bedeuten, dass das Büro über den Wolken ist. Grenzenlose Freiheit in puncto Zugriff. W er also vom Büro, beim Kunden, Zuhause oder sonst wo, auf seinen PC/Server zugreifen möchte, der macht dies per Cloud. Ob Wireless, mit LAN oder ins WAN, kein Problem. Die gewünschten Daten werden zentral und sicher außerhalb der eigenen Firma ausgetauscht und gespeichert. Der Anwender muss sich keine Gedanken machen, wo welcher Server steht. Er stellt eine Verbindung zum Netz her und kann den entsprechenden Dienst nutzen. Sicherheitslücken können wir ausschließen. Zum Thema Cloud Computing bieten wir stimmige Konzepte und konkrete Lösungen. Wir unterscheiden zwischen verschiedenen Arten von Clouds, die je nach Anwendung ihre Berechtigung haben: Als Service aus der Cloud oder in Verbindung mit einer vor Ort Installation - Public Cloud und Private Cloud. Private Cloud Bei Private Clouds steht im Vordergrund, dass sich sowohl Anbieter, als auch Nutzer im selben Unternehmen befinden. Public Cloud Eine Public Cloud ist eine Cloud, die öffentlich ist, d. h. von beliebigen Personen und Unternehmen genutzt werden kann und nicht mehr auf interne Anwendungen, einer einzelnen Institution/eines Unternehmens, beschränkt ist. Private oder Public Clouds bieten Ihnen einen sicheren und einfachen Zugriff auf Ihre Firmen-Daten und entsprechenden erforderlichen Softwareprogrammen. Cloud Computing ist allgegenwärtig und aus der IT-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Das Revolutionäre am Cloud Computing: Statt IT-Infrastrukturen und Anwendungen im 6

7 eigenen Rechenzentrum zu betreiben, werden diese als Dienst gemietet. Das mobile Büro gewährleistet Datensicherheit und optimale Kostenkontrolle. Unsere Cloud-Dienste umfassen Betrieb, Wartung, Service und Management aller Komponenten. Die technische Basis, auf der Cloud Computing beruht, ist Virtualisierung (VDS). Das bedeutet, dass alle Programme, welche zum Funktionieren der Software notwendig sind, auf externe Server ausgelagert werden. Durch die entsprechenden Einstellungen speichern Sie nicht auf lokale Geräte, sondern auf dem zentralen übergeordneten Server! Alle Daten sind sicher und korrekt abgelegt und werden regelmäßig gesichert, laut SLA. Die zentralisierten, virtuellen Desktops machen auch die Rollouts von neuer Software, Updates und General Administration, wesentlich schneller und einfacher. Stecken Sie Ihren kompletten Arbeitsplatz einfach in die Tasche oder auf Ihr Handy und Sie lernen eine neue Freiheit kennen: Plattform unabhängig, vereinfachtes Management, Justin-time, durch die Möglichkeit des permanenten Zugriffs, keine Speicherprobleme, übersichtliche Kostenstruktur, immer aktuelle Software Versionen (SaaS) und garantierter Service und Hilfe von uns. Glosse: Die Insider-Warnung oder von Mensch zu Mensch (M2M) Sind wir doch mal ehrlich, wer heute zugibt, keine Ahnung von Computern zu haben, der befindet sich im Mittelalter. Wer dann auch noch zusätzlich nicht mit dem Handy umgehen kann, dem wird ein herzliches Willkommen in der Steinzeit ausgesprochen. Ob Ahnung oder nicht, schon längst haben wir Begriffe wie: Internet, chatten, surfen, skypen, flatraten, Hardware, Software, Desktop, Facebook, Twitter, Xing, Netzwerke und und und verinnerlicht. Also, so schwer ist es auch wieder nicht, neue Wörter, Begriffe oder ganze Vorgänge zu lernen. Während die Entwicklung von der Steinzeit zur Neuzeit ca. 2 Millionen Jahre umfasst, sprechen wir beim Computer von ein paar Jahrzehnten. Und heute? Heute ist morgen, bereits gestern. Immer schneller, immer besser, immer auf der Überholspur. Aber, wie viel Speicherkapazität hat der Mensch auf seiner eigenen naturgegebenen Festplatte? Wie wird das Importieren und Verknüpfen von gehirneigenen Datenbanken funktionieren? Schweben unsere Gedanken, unser Wissen künftig auch in den Wolken, ständig abrufbar? Das wäre eine große Herausforderung für die Wissenschaft: Bei der menschlichen Systemsteuerung nachsehen können, ob in dessen Gerätemanager, für den Laufwerkscontroller, auch der richtige Treiber installiert ist. In welcher Form auch immer uns die Technologie künftig überrollt, wir sollten nicht vergessen, ein regelmäßiges Backup ist besser, als Burnout, das Outsourcen von Problemen ist nicht mega, sondern giga und Sauer macht lustig. Kleiner Tipp, von Mensch zu Mensch und nicht von Machine to Machine: Wer heute überlegt und an Morgen denkt, der ist mit Sicherheit nicht von gestern, wenn er weiß, wer es kann und nicht, wie es geht. 7 Zur Info: Was ist eine Glosse: ein kurzer und pointierter, oft polemischer, journalistischer Meinungsbeitrag in einer Zeitung oder Zeitschrift.

8 Kooperationen AM-GmbH mit Universitäten und Fachhochschulen Die Entwicklung von Kooperationsmodellen mit den regionalen Universitäten und Fachhochschulen war der Geschäftsleitung der AM- GmbH von Anfang an besonders wichtig. Der Fach- und Führungskräftemangel in der IT-Branche ist in vielen ländlichen Regionen ein Problem Tendenz steigend. Derzeit sind Stellen für IT-Fachleute unbesetzt (Studie des Bundesverbandes für Informationswirtschaft, Telekommunikation und Medien). Fachkräfte & Alt trifft jung Schon Anfang 2008 warnte der Präsident des Branchenverbandes der IT BitKom, August-Wilhelm Scheer, vor einem anstehenden IT-Fachkräftemangel. Immerhin 65 % der IT-Unternehmen gaben bei einer Umfrage an, dass der Mangel an IT-Spezialisten ihre Geschäftstätigkeit bremst. Die AM-GmbH ist bereits seit 2008 im engen Kontakt mit der TU Dortmund, besonders mit dem Leiter des Lehrstuhls Dienstleistungsinformatik, Prof. Dietmar Jannach. Die akademische Ausbildung Dienstleistungsinformatik wird deutschlandweit lediglich an der TU Dortmund angeboten. Dienstleistungsinformatik ist eine innovative, anwendungsorientierte und praxisnahe Spezialisierung, im Rahmen der Informatikstudiengänge. Die Studenten beschäftigen sich mit technischen und organisatorischen Fragestellungen, an der Schnittstelle zwischen IT und Business. Inhalte der Kooperation: Gastvorträge über die praktischen Aspekte aus dem Innenleben eines IT-Dienstleisters; Themen für die Bearbeitung von Diplomarbeiten; Praktika. Eine weitere, langjährige Zusammenarbeit besteht mit der Universität Paderborn. Prof. Bernd Seel ist als Leiter der Technologie-Transferstelle UniConsult der Universität, im Bereich der Unternehmensausgründungen sehr erfolgreich. Die Transferstelle wurde deutscher Gewinner des European Enterprise Award 2010/2011, der für die Förderung von Unternehmertum vergeben wird. Kontakte bestehen außerdem auch zur Fachhochschule Südwestfalen, Fachbereich Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften, am Standort Meschede. M ittlerweile gibt es bundesweit eine Vielzahl unterschiedlicher Aktivitäten einzelner IT-Häuser oder sogar von Zusammenschlüssen, die oftmals sehr kreativ nach IT-Fachleuten fahnden. Bei diesem Bewerbermarkt musste sich auch die AM-GmbH in Meschede einiges einfallen lassen, um an Top-IT-Personal zu kommen. Schließlich gehört aus Sicht, z.b. eines Münchners oder Berliners das beschauliche, sauerländische Meschede eher zur tiefsten Provinz und ist für viele Bewerber aus Gründen der Lebensqualität auf den ersten Blick nicht die erste Wahl... Falsch! Selbstverständlich gibt es in der Region Hochsauerlandkreis herausragende IT-Spezialisten; diese suchen zwar auch oft nach Entwicklungsschritten in der großen weiten Welt. Nicht selten und immer häufiger kehren sie aber sehr gut aus- und fortgebildet wieder zurück. Zurück in gerade diese beschauliche Heimat, wo ein Wort noch ein Wort ist, wo angestaubt anmutende Begriffe, wie zuverlässig, ehrlich, geradlinig, pünktlich und respektvoll nicht wie leere Floskeln einer x-beliebigen Bewerbung wirken, sondern aufrichtig gelebt werden. Wo kann dies wichtiger sein, als in dem Bereich, der das offene Herz eines jeden Unternehmens darstellt: Der IT! Genau dieses Grundverständnis und diese Grundwerte sind es, die die AM-GmbH ihren Mitarbeitern vermittelt und abverlangt. Und genau dies ist es, was die Mitarbeiter suchen und bereit sind zu geben. Diese Akzeptanz und dieses Leben dieser Werte; frei vom heute modernen "Denglish" hipper IT-Freaks, die jede IT-Mode mitspielen... Diese Solidität und Sicherheit möchte die AM-GmbH ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen vermitteln und verzichtet gänzlich auf die heute so modernen, befristeten Arbeitsverträge und/oder Praktika-Jobs. Natürlich werden auch Informatiker bei Hochschulen und Fachhochschulen direkt angesprochen und der unmittelbare Draht zu den Professoren umliegender, etablierter Hochschulen gesucht. Viele Absolventen suchen gerade nicht die Anonymität eines IT-Konzerns, sondern wollen sich mit großer Verantwortung interessanten IT-Projekten widmen. Schließlich sind Naturwissenschaftler Kopf- leute und bewähren sich lieber in der Lösung von Sachproblemen, als beim Kampf um "Pöstchen" im Konzern. Natürlich bildet die AM-GmbH auch selbst aus und bietet jungen Leuten, schon während ihrer Schulzeit mittels Praktika, die Möglichkeit reinzuschnuppern und in der Ausbildung IT von der Pike auf zu lernen. Das kommt an. Bei Schülern, Praktikanten, Azubis und schließlich auch beim Kunden. Kunden schätzen diese Expertise! Die Neugier und die Flexibilität dieser Jungen im Team, deren Frische und ihr ungestümes Engagement sind eine Seite, warum die sauerländische AM-GmbH bei IT-Fachkräften ankommt. Die andere Seite wie könnte es anders sein sind die erfahrenen, lebensälteren Spezialisten, die auch mit 60 noch eine Chance bei AM bekommen. Nicht umsonst prägt die AM-GmbH schon auf der Homepage ihr Motto Jung trifft Alt Neugier trifft Erfahrung. Gelebt wird auch dies täglich: In gemischten Teams mittlerweile sogar mit 5 verschiedenen Nationalitäten wird an Projekten von Klein- und Mittelstandsunternehmen genauso erfolgreich gearbeitet, wie bei Konzernprojekten. Oder, wie der geschäftsführende Gesellschafter Bernd Sauer immer sagt: Der Junge weiß, wie man mit dem Computer einen Brief schreibt und der Alte kennt den Inhalt des Briefes.... Es hat sich bewährt, ach was, es bewährt sich jeden Tag... während andere die schlimmen Folgen der demographischen Entwicklung anmahnen und den Fachkräftemangel geradezu heraufbeschwören, hat die AM-GmbH längst gehandelt: Die letzte Einstellung zum war eine tolle Kollegin, mit Erfahrung eines amerikanischen IT-Systemhauses, mit Frische und Esprit. Sie ist 61 geworden! Warum auch nicht? Die meisten Entscheider in der IT, sind übrigens selber sogenannte Graurücken. Vielleicht sind dies alles die Gründe, warum die AM-GmbH zu den anderen 35 % der IT-Häuser gehört... deren Geschäftstätigkeit eben nicht durch den Mangel an Fachkräften gebremst wird! 8

9 Die Schrittmacher der AM Dynamisch sind nicht nur unsere Geschäftsprozesse. Dynamisch ist auch die Geschäftsleitung. Ulrich Welke, Stefan Friedl und Bernd Sauer wollen nicht als Chef-Cloud über allem schweben. Sie verstehen sich als ein Teil vom Ganzen: Einer unserer Spezialisten und Leiter Customer-Service, Albert Balkenhol. Vom AM-Team. Bodenständig und dennoch weltoffen, schnell und flexibel, direkt und persönlich so erleben uns die Kunden. In der schnelllebigen IT-Branche sind wir Problemlöser und Schrittmacher zugleich. Es macht uns, u.a. großen Spaß, aktiv daran beteiligt zu sein, Entwicklungsprozesse an örtliche Gegebenheiten anzupassen und diese fortlaufend zu verbessern. Es gibt Kunden, die haben ein etabliertes und funktionierendes System, das sich über viele Jahre bewährt hat. Viele Jahre? Das bedeutet in der IT-Welt: Alt. Komplett neue Systeme müssen her. Falsch. Das Alte mit dem Neuen verbinden? Fast richtig. Bewährtes mit Modernem koppeln: Das ist die Herausforderung. Wir holen die Kunden dort ab, wo sie (fachlich und technisch) stehen oder aus finanziellen und personellen Gründen stehen bleiben mussten. Wie funktioniert das Abholen? Wir bieten mittelständischen Unternehmen und Konzernen nicht nur die Möglichkeit, einen Überblick über die Potentiale des Einsatzes von Internettechnologien im Vertrieb und die Integration, in die Vertriebsorganisation zu erhalten. Wir verstehen uns auch gleichzeitig als Partner für die professionelle Umsetzung, z.b. in den Berei- chen CRM (Customer Relationship Management), ERP- Systeme (Enterprise Resource Planning z.b.: Kapital, Betriebsmittel, Personal ), B2B (Business to Business Unternehmen zu Unternehmen), B2C (Business to Customer Unternehmen zu Endkunden) oder E-Shop- Systemen. Unser Know-how, unsere extreme Flexibilität und Schnelligkeit ermöglichen es uns und unseren Kunden, vorhandene Altsysteme mit modernsten Webfrontend-Lösungen zu koppeln. Wir analysieren den IST-Zustand und können anschließend bestehende Systeme, durch den Einsatz modernster Technologien ergänzen, erweitern und entsprechend koppeln. Für den Kunden liegen die Vorteile auf der Hand: Bestehende, bekannte und bewährte Lösungen bleiben erhalten, überschaubare Kosten, um die Schnittstelle IT zum Business kümmern wir uns und der Kunde ist justin-time am Puls der Zeit kostengünstig, schnell, modern und immer aktuell. 9

10 Mit uns AM Puls der Zeit +++ NEUIGKEITEN +++ INNOVATIONEN +++ NEUER MITARBEITER +++ INTERSHOP-PARTNERSCHAFT Innovatives aus der Branche Interview mit Stefan Friedl Die AM-GmbH legt großen Wert darauf flexibel, schnell, innovativ, effizient und kompetent - im Sinne der Kunden - zu arbeiten. Man könnte diese Attribute auch auf Sie übertragen. Stefan Friedl: Danke, für das Kompliment. Jetzt wissen Sie einmal mehr, warum ich als Mitarbeiter zur AM passe. Firmengründer Bernd Sauer hat das Motto: Jung trifft alt in seiner Firmenphilosophie fest verankert. Sind Sie da auch reingewachsen? Stefan Friedl: Ich hätte nie gedacht, dass das funktionieren kann. Mittlerweile sehe ich es als absolute Bereicherung. Wir profitieren tatsächlich alle voneinander. Die Idee und die Umsetzung: Einfach perfekt. Green IT Green IT ist für uns nicht einfach nur ein Modewort aus der IT-Welt. Der verantwortungsvolle Umgang mit unserer Umwelt wird bei uns ernst genommen. Für unser Rechenzentrum setzen wir, beispielsweise neue Technologien ein, um die Energieeffizienz zu optimieren. So kann die Hardwareauslastung, durch Virtualisierung eine extrem umweltschonende Maßnahme der Green IT sein. Sie ist kostengünstig, gewinnbringend, Sie sind Diplom Wirtschaftsinformatiker. Ihr Studium haben Sie mit Auszeichnung abgeschlossen. Als Leiter der IT sind Sie bei AM verantwortlich für den kompletten technischen Bereich. Sie sind seit Anfang des Jahres Mitglied der Geschäftsführung und Sie sind wenn ich das sagen darf knapp 28 Jahre alt? Wie geht das? Stefan Friedl: Gut geht das. Meinen Sie, ich bin zu jung für diese Karriere? Studium, Berufserfahrung und ab in die Chefetage? Ganz so einfach ist es nun auch wieder nicht. Außerdem spielt das Vertrauen und nennen wir es innovativen Mut, von Bernd Sauer eine wichtige Rolle. Ohne ihn und ohne die zuverlässigen, professionellen Kollegen und Kolleginnen, sähe es auch anders aus. Sie haben es eingangs schon angesprochen: Das Anforderungsprofil der AM und die mir übertragenen Aufgaben und Verantwortungsbereiche sind tatsächlich optimal auf mich und mein Team zugeschnitten. Dazu kommen Computerleidenschaft und Fachwissen. In beides sind wir alle regelrecht reingewachsen. CeBit - Wir waren da! Wo sehen Sie sich in 10 Jahren und was passiert bis dahin in der IT-Branche? Stefan Friedl: Ich sehe mich, in 10 Jahren, in einem Unternehmen mit ca. 300 Mitarbeitern, weiterhin in der Geschäftsführung und das Unternehmen heißt AM. Ein zentrales Thema wird das Cloud Computing und SaaS bleiben. Für die kommenden Jahre erwarten wir ein enormes Wachstum im Cloud-Segment. An diesem Wachstumsmarkt werden wir maßgeblich beteiligt sein. Maßgeschneiderte Lösungen werden weiter entwickelt und perfektioniert. Genauso sehe ich es für Software as a Service (SaaS), also die Bereitstellung von Software über das Internet, auch dies wird ein dominierendes Thema für die Zukunft sein. Die Vorteile sind doch heute schon unschlagbar: Ohne hochspezialisiertes Wissen können aktuelle IT-Leistungen genutzt werden. Eine separate Hardware-Infrastruktur aufbauen zu müssen, das war gestern heute braucht man lediglich ein Endgerät. Applikationen müssen somit nicht mehr gekauft, installiert und administriert werden, sondern werden von uns als Service geboten. Potenzielle Kunden erhalten die Abrechnung nach tatsächlichem Verbrauch, Kostenersparnis, schnelle Einsatzbereitschaft und erweiterte, immer aktuelle Serviceangebote. Die Weichen für die AM-Zukunft haben wir schon längst gestellt. Jetzt fehlen nur noch 260 Mitarbeiter. umweltbewusst und ressourcenschonend. Der Einsatz von Green IT ist bei uns von großem Interesse, sowohl ökologisch als auch ökonomisch. Unsere Investitionen in energiesparende Technik wirken sich, neben dem genannten Umweltaspekt, auch direkt auf unsere günstigen Tarife aus. Die Entwicklungstendenz, dass der Green IT-Gedanke immer mehr an Bedeutung gewinnt, hat uns darüberhinaus veranlasst, ein neues Firmenfahrzeug anzuschaffen: Ein E-Bike. Ab sofort werden kleinere Botenfahrten nicht mehr mit dem Auto erledigt, sondern mit dem Firmen-Fahrrad. Auch dieses Novum der AM zeichnet sich als umweltorientiert und ressourcenschonend aus. Gerne sind wir - im März der Einladung unseres Kunden, einer der größten Aussteller im Bereich Kommunikation, auf die CeBIT gefolgt. Gemeinsam haben wir dort einem interessierten Publikum Virtuelle Desktops auf mobilen Endgeräten präsentiert. Dem Cloud-Computing sei Dank: Der virtuelle Desktop auf dem ipad und dem Samsung Galaxy Tab. Durch Kopplung mit Widescreen Monitor, Maus und Tastatur, wird aus dem Smartphone - im Handumdrehen - ein vollwertiger Arbeitsplatz. Somit ist jederzeit und überall ein Zugriff auf alle wichtigen Daten, die sicher im AM-GmbH Rechenzentrum liegen, gegeben. Ein innovatives und effizientes Produkt, mit großer Nachfrage. Diese Idee werden wir, in der AM-GmbH, Geschäftsbereich IT Solutions as a Service, weiter vorantreiben. 10

11 +++ ALLES SCHÖN UND NEU +++ MESSEKONZEPT +++ GREEN IT +++ GASTKOMMENTAR +++ Intershop Partnerschaft Intershop Vorstand Dr. Ludger Vogt und die Geschäftsleitung der AM-GmbH, Bernd Sauer und Ulrich Welke, sind sich einig: Ein Online-Shop allein, macht noch keinen Umsatz er muss auch gefunden werden. Er sollte zentral verwaltet, der Vertrieb über verschiedene Kanäle organisiert und die Integration, der E-Commerce-Plattform, in eine gewachsene IT-Landschaft ermöglicht werden. Stehen die richtigen Partner zur Seite, ist der Erfolg vorprogrammiert. Intershop steht nicht nur für Erfolg und Wachstum im Online-Handel. Intershop bedeutet Innovation, Einkaufserlebnis und Leistungsfähigkeit. Das Leben in der Wolke: In gewisser Weise bringt uns Social Media - mit seinen vielfältigen Onlineplattformen - einen Vorgeschmack auf das, was zukünftig die Informationsverarbeitung am meisten bewegt: Das Cloud-Computing. Bei diesem seit einigen Jahren unter wechselnden Begriffen in der Fachwelt diskutierten Ansatz geht es um die Verlagerung von Anwendungen wie auch von Daten in eine flexible über das Internet erreichbare Rechnerumgebung. Für Unternehmen, die Cloud-Computing nutzen, spielen Flexibilisierung und Kostenersparnis eine entscheidende Rolle. Das wesentliche Problem hier: Wenn man auf den falschen Provider setzt, entstehen unter Umständen erhebliche Risiken für Datensicherheit und Verfügbarkeit. Aus Anwendersicht zählt bei Cloud-Computing nur die Ende-zu-Ende- Bestand E-Commerce anfangs nur aus Webseiten mit Einkaufsfunktionalität, wurde es bald möglich, komplexe Vertriebs- und Beschaffungsprozesse abzubilden. Parallel zu den Kundenansprüchen und wünschen entwickeln sich die technischen Möglichkeiten. Als Pionier der Branche betreibt und begleitet Intershop, seit 1992 die Entwicklung im Online-Handel und verfügt so über eine beispiellose Erfahrung im E-Commerce. Davon profitieren inzwischen weltweit mehr als 500 große und mittelständische Unternehmen, in dem sie auf Lösungen aus dem Hause Intershop, vertrauen. Zu ihnen zählen, unter anderem HP, BMW, Bosch, Otto, Deutsche Telekom und Mexx. Diese Unternehmen nutzen die Intershop Software Enfinity Suite 6, um über das Internet Waren und Dienstleistungen an Privatund Geschäftskunden oder über Partner zu verkaufen. Die jahrelange Erfahrung der AM-Mitarbeiter im Betrieb und der Entwicklung von Intershop Applikationen (Enfinity Suite 6) hat dazu geführt, dass zwischen der Intershop Communications AG und der AM-GmbH aus Meschede, eine Technologiepartnerschaft entstanden ist. Durch den derzeitigen Betrieb einer großen, auf Intershop basierenden Anwendung, hat die AM das Rüstzeug, auch weitere große Applikationen von der Planung, bis hin zum Produktivbetrieb zu betreuen. Gastkommentar Thomas Köhler Perspektiven 2020 Was bringt uns die Onlinezukunft? Thomas R. Köhler bringt es in seinem Buch Die Internetfalle Was wir Online unbewusst über uns preisgeben und wie wir das World Wide Web sicher für uns nutzen können auf den Punkt. Der ICT-Experte und Unternehmensberater formuliert u.a. einen Ausblick, über wesentliche Strömungen im Kontext mit der Weiterentwicklung des Internets und vor allem des Social Web. Verfügbarkeit. Wenn ein Anbieter nicht nur die Cloud selbst, sondern auch das Netz bis hin zum Unternehmen oder zum Mitarbeiterarbeitsplatz anbieten kann und dafür mit einem einheitlichen Service Level Agreement gerade steht, verfügt dieser hier über einen strategischen Wettbewerbsvorteil gegenüber nur-cloud-anbietern. Corporate Design: Innovatives für UNS Das Internet wird mobil: Es gibt zahlreiche Indizien dafür, dass die heutige Vorstellung von Internet und Internetnutzung am PC ein Auslaufmodell ist. Wir erwarten, dass mobile Endgeräte, insbesondere Mobiltelefone, in Zukunft das Zugangsgerät Nummer eins zum Internet sein werden. Die Rechnerleistung von Smartphones ist mittlerweile sehr hoch. Einzelne Endgeräte sind heute mit DualCore-Prozessoren und Taktraten im Ghz-Bereich - bereits leistungsfähiger als die Supercomputer aus dem Jahre Auch die Bandbreiten, die für mobilen Internetzugang benötigt werden, stehen im Regelfall zur Verfügung heute mit UMTS und morgen mit LTE. Hochauflösende Bildschirme und die intuitive Nutzbarkeit per Touchscreen erweitern die Nutzerbasis auch um Zielgruppen, denen der PC zu technisch ist oder zu sehr an Arbeit erinnert. Die Folge für die Unternehmen wird eine noch weitergehende Vermischung von Arbeit und Freizeit sein und die Herausforderung derartige Endgeräte sinnvoll und vor allen Dingen sicher in die eigene Infrastruktur zu integrieren. Thomas R. Köhler gilt als einer der führenden IT/TK-Experten im deutschsprachigen Raum. Er ist Autor zahlreicher Standardwerke zu Internet- und Technologiethemen (u.a. IT von A bis Z, Die leise Revolution des Outsourcing, Communications Resourcing und Die Internetfalle ) und Geschäftsführer der CE21 Communications Experts GmbH in München. Jedes Unternehmen wünscht sich, in der Öffentlichkeit besonders wahrgenommen zu werden. Welches Image soll transportiert werden? Wie und was kommuniziert das Unternehmen nach außen und nach innen. Gibt es einen Wiedererkennungswert? 11 Für die Entwicklung unserer neuen Corporate Identity (CI) und dem entsprechenden Corporate Design (CD), haben wir uns diese und viele weitere Fragen beantwortet. Die AM bekommt eine einzigartige, unverwechselbare Identität. Damit meinen wir, nicht nur das moderne, einheitliche Erscheinungsbild aller Werbemittel und Geschäftspapiere, bzw. den ganzheitlichen, stimmigen visuellen Auftritt. Wir meinen, viel mehr unsere Philosophie, das Verhalten der Mitarbeiter gegenüber dem Kunden, die Unternehmenssprache die Art zu kommunizieren und das Miteinander. Hier wird unsere Corporate Identity mit Leben gefüllt. Eine erste Maßnahme ist, z.b. diese neue Firmenzeitung. Sie soll unsere Firma als Persönlichkeit widerspiegeln. Im Focus unseres Arbeitens stehen die Mitarbeiter nicht nur als soziale Verantwortung. Wir lassen sie erzählen. Wir wissen was sie können, das zeigen wir, das erklären wir gern. Wir sind technik- und zukunftsorientiert. Aber bei allem Verständnis, für das innovative Business, für die von uns verinnerlichte Flexibilität, Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Perfektion, darf der Mensch nicht vergessen werden. Der Servicegedanke und die Freude an der Arbeit müssen oberste Priorität haben. Das leben wir erfolgreich nach innen und das erleben unsere Kunden mit Begeisterung außen.

12 Interview mit Bernd Sauer Bernd Sauer Sich in der IT-Branche selbstständig zu machen, was braucht man dazu? Bernd Sauer: Eigentlich ist es ganz egal, welche Geschäftsidee Sie haben. Wichtig ist, dass man davon überzeugt ist, sie in die Zeit passt und Fachwissen ist auch nicht schlecht. Ok, etwas Geld, Mut und Glück spielen auch eine Rolle. Vom sicheren Monopolisten der Telekom zum Einzelkämpfer? Ist das Mut oder Übermut? Bernd Sauer: Was meinen Sie? Freier Netzzugang für alle? So wie bei den Strom- und Gasanbietern? Das nennt man heute doch freie Marktwirtschaft. Konkurrenz belebt das Geschäft. Was wir können und bieten, können aus der IT-Branche viele. Darum kann man heute nicht mit dem Bauchladen durch das Land ziehen. Die Spezialisten überleben. Flexibel, schnell und preisgünstig, gekoppelt mit besonderen Leistungen und natürlich mit dem Standort Meschede, das macht unseren Erfolg aus. So sitzen wir nicht auf der Leitung wir haben sie. Existenzgründungen, wie die AM-GmbH, könnte für die Telekom ein attraktives Modell für den personellen Umbau sein. Die AM-GmbH bietet IT-Dienstleistungen mit Schwerpunkt Application Management an und betreibt ein eigenes Rechenzentrum, wie schafft man das allein? Bernd Sauer: Stopp! Allein, geht gar nichts. Man kann allein Ideen, Geld und Mut haben, aber um unser IT- Kind zu schaukeln, braucht es etwas mehr. Auch wenn ich der Vater der AM-GmbH bin, heißt das nicht, dass ich Denker und Macher in einer Person bin. Ohne meinen Geschäftspartner Ulrich Welke und meine professionellen Mitarbeiter, wäre ich heute nicht da, wo ich bin. Unbeteiligten, das spezialisierte Geschäftsmodell eines IT-Dienstleisters zu erklären, ist doch sicherlich nicht einfach. Bernd Sauer: Das stimmt. Aus diesem Grund haben wir u.a. die AM Puls ins Leben gerufen. Fachlich, sachlich, witzig den Interessierten dort abzuholen, wo er steht. Das Lesen dieser Zeitung soll Spaß machen, soll aufklären und gleichzeitig neugierig machen auf uns. Interview mit Rafael Niggemann Sie machen eine 3-jährige Ausbildung bei der AM- GmbH? Rafael Niggemann: Ja, zum Fachinformatiker, mit Fachrichtung Anwendungsentwicklung. Anwendungsentwicklung? Das hört sich nach ständigem Lernen an. Rafael Niggemann: Stimmt. Ständiges Lernen und Entwickeln. Das macht echt Spaß. PC ohne Ende? Wie kann das Spaß machen? Rafael Niggemann: Fehlermeldungen analysieren, Programmiertechniken und -sprachen verstehen, das ist richtig genial. Dabei sein dürfen, wenn eine effiziente Kostenplanung erstellt wird oder für Kunden erfolgreich Probleme gelöst werden, das ist wirklich spannend. Außerdem sind hier die Kollegen immer gut drauf. Das steckt an. Ob junge oder alte Mitarbeiter, hier sind alle fachlich kompetent. Was, wie, wo alles möglich ist, unglaublich. Langweilig war es, bis jetzt noch nie. Mit uns AM Puls der Zeit Also war es die richtige Entscheidung, nach Ihrem Fachabitur, eine Ausbildung im Sauerland zu starten? Zieht es junge Leute nicht in die Großstadt? Rafael Niggemann: Auf jeden Fall war das die richtige Entscheidung. Außerdem hatte ich während meiner Schulzeit bis zum Fachabitur die Möglichkeit, bei der AM das erforderliche Fachpraktikum zu absolvieren. Dabei konnte ich die AM kennenlernen und die AM mich. Und somit konnte jeder von uns einschätzen, ob es das Richtige/der Richtige ist. Einen besseren und sicheren Ausbildungsplatz kann man sich doch gar nicht wünschen: Tolles Betriebsklima, ein Unternehmen, das zukunftsorientiert und auf Wachstum eingestellt ist, spannende Aufgaben, interessante Kunden und Freizeitmöglichkeiten ohne Ende. Alles da. Alles, was ich will und brauche. Was könnte mir die Großstadt denn mehr oder besseres bieten? Ich sage: Nichts. Für unsere Branche ist es eigentlich egal, wo die Firma ihren Sitz hat, für mich aber nicht. Und das sehen meine Kollegen und Kolleginnen genauso. Der Chef nennt es Standortbekenntnis. Soviel Hightech und Knowhow traut man dem Sauerland gar nicht zu, oder? Machen Sie mit beim Online-Gewinnspiel! Besuchen Sie unsere Homepage unter: und beantworten folgende Frage. In welcher Stadt wurde die AM-GmbH gegründet? 1. Preis 2. Preis 3. Preis Wie gehen Sie mit neuen Kunden um? Bernd Sauer: So, wie mit meinen Mitarbeitern. Ehrlich, herzlich und verlässlich. Zu Risiken und Nebenwirkungen frage ich meinen Mitgeschäftsführer, Ulrich Welke. Ich arbeite in einer hochmodernen Branche, doch im Grunde meines Herzens bin ich ganz schön altmodisch und ein echter Sauerländer. Ich weiß was ich kann, ich weiß was ich will und ich bin wie ich bin. Für meine Arbeit, meine Kunden und mein Team zählt nur eines: Das Optimum erreichen und halten. Weber Gas Grill Wir geben Gas, machen Sie mit. Gewinnen Sie eine hochwertige, komfortable Grillstation für drinnen und draußen. Wochenende im Welcome Hotel Hennesee/Meschede Das haben Sie sich verdient entspannen und die Seele baumeln lassen, Verwöhn-Wochenende für 2 Personen im 4-Sterne-Hotel. Eine Woche E-Bike fahren Wir denken grün, genießen Sie eine CO2-freie, sportliche Woche z.b. im schönen Sauerland Ulli Welke Impressum: Herausgeber: AM-GmbH, Meschede, Text: Kerstin Thielemeier, Schmallenberg Gestaltung/Konzept/Realisation: Werbeagentur WERBSTATT, Winterberg, Fotos: Werbeagentur WERBSTATT, Fotolia Mit uns AM Puls der Zeit AM-GmbH Feldstraße Meschede Fon +49 (0) Fax +49 (0)

Mehr als Cloud Computing. force : cloud

Mehr als Cloud Computing. force : cloud Mehr als Cloud Computing force : cloud Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de

IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de POTENZIALE AUFZEIGEN. VERANTWORTUNGSVOLL HANDELN. Die Zukunft beginnt hier und jetzt. Unsere moderne Geschäftswelt befindet sich in einem steten Wandel. Kaum etwas hat sich

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic Markus Krämer Vorsitzender des Vorstandes der synergetic AG Verantwortlich für Strategie und Finanzen der synergetic

Mehr

Die Telefonanlage in Der ClouD. gelsen-net 100 % it Vor ort. ip-centrex. IT-Systemhaus. 100% IT vor Ort

Die Telefonanlage in Der ClouD. gelsen-net 100 % it Vor ort. ip-centrex. IT-Systemhaus. 100% IT vor Ort gelsen-net 100 % it Vor ort Telefonie, Internet, Standortvernetzungen, Telefonanlagen und Cloud Dienste GELSEN-NET liefert Komplett- ip-centrex lösungen für alle IT-Themen aus einer Hand. Das regional

Mehr

Gründung: Okt. 2008 Mitarbeiter: 43 (FTE) Arbeitsplätze: 50

Gründung: Okt. 2008 Mitarbeiter: 43 (FTE) Arbeitsplätze: 50 Benefit Partner GmbH Die Benefit Partner GmbH ist Ihr ausgelagerter Kundenservice mit Klasse. Wir helfen Ihnen, Ihre Kunden lückenlos zu betreuen. Wir sind Ihr professioneller Partner, wenn es um Kundenprozesse

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone?

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone? Online-Anmeldung. Experten für Experten ist ein Angebot für Kunden von T-Systems. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze für alle Veranstaltungen sind begrenzt. Nutzen Sie die Online-Anmeldung unter:

Mehr

Bringt Ihre IT auf den Punkt.

Bringt Ihre IT auf den Punkt. Bringt Ihre IT auf den Punkt. Keep it simple, but smart Streamo IT-Consulting bietet Ihnen die Leistungen, das Wissen und die Möglichkeiten, die Sie für Ihre IT brauchen: auf hohem Niveau, mit kurzen

Mehr

FIRMENPROFIL. Virtual Software as a Service

FIRMENPROFIL. Virtual Software as a Service FIRMENPROFIL Virtual Software as a Service WER WIR SIND ECKDATEN Die ViSaaS GmbH & Co. KG ist Ihr professioneller Partner für den Bereich Virtual Software as a Service. Mit unseren modernen und flexiblen

Mehr

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch Die flexible und kosteneffiziente IT-Lösung in der entec cloud Verzichten Sie in Zukunft auf Investitionen in lokale Infrastruktur:

Mehr

4Com Cloud- Solutions

4Com Cloud- Solutions 4Com Cloud- Solutions Creating Service Excellence Das Unternehmen ... Nur wer Geschwindigkeit beherrscht, kann ein Pionier sein... Zukunftsweisende Lösungen. Von Anfang an. 4Com ist Hersteller und Provider

Mehr

GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505

GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505 GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505 PROAKTIVER SCHUTZ FÜR IHRE DATEN Nur eine Firewall, die kontinuierlich

Mehr

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum Cloud Computing Infrastruktur als Service (IaaS) HINT-Rechenzentren Software als Service (SaaS) Desktop als Service (DaaS) Ein kompletter Büroarbeitsplatz:

Mehr

Mein IT- Systemhaus. Beratung Lösung Service Zusammenarbeit

Mein IT- Systemhaus. Beratung Lösung Service Zusammenarbeit Mein IT- Systemhaus Beratung Lösung Service Zusammenarbeit Beratung Analyse Lösung Umsetzung Service Entwicklung Zusammenarbeit Unsere Vision media-service kennt den Weg zum Erfolg. Wir sind das IT-Systemhaus

Mehr

ComNet Der edv-partner für inhabergeführte unternehmen Das systemhaus 3.0

ComNet Der edv-partner für inhabergeführte unternehmen Das systemhaus 3.0 ComNet der EDV-Partner für inhabergeführte Unternehmen Das Systemhaus 3.0 Holger und Bernd Schmitz Geschäftsführer ComNet der EDV-Partner für inhabergeführte Unternehmen ComNet ist der EDV-Partner für

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

Gestalten Sie Ihre Karriere. Als Mitarbeitender der BCT Technology AG

Gestalten Sie Ihre Karriere. Als Mitarbeitender der BCT Technology AG Gestalten Sie Ihre Karriere. Als Mitarbeitender der BCT Technology AG Unsere Mitarbeiter arbeiten deshalb stets auf Augenhöhe mit dem technologischen Fortschritt. Wir fordern und fördern sie konsequent

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit

Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit Sie wollen unabhängig von Ort und Zeit Zugriff auf Ihre Daten ohne Kompromisse bei Geschwindigkeit und Sicherheit? Unsere IT-Spezialisten

Mehr

In guten Händen. Ihr Partner mit Freude an der Qualität

In guten Händen. Ihr Partner mit Freude an der Qualität In guten Händen Ihr Partner mit Freude an der Qualität Möchten Sie die gesamte IT-Verantwortung an einen Partner übertragen? Oder suchen Sie gezielte Unterstützung für einzelne IT-Projekte? Gerne sind

Mehr

CLOUD COMPUTING ARBEITEN UND KOMMUNIZIEREN

CLOUD COMPUTING ARBEITEN UND KOMMUNIZIEREN CLOUD COMPUTING ARBEITEN UND KOMMUNIZIEREN Veranstaltung Cloud Computing: Dienstleistungen aus der Wolke ICB GmbH / www.icb-gmbh.de Cloud Computing IHK Gießen-Friedberg, Agenda 1 2 3 4 5 6 Vorstellung

Mehr

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Vorstellung Netz16 Eckdaten unseres Unternehmens Personal 80 60 40 20 0 2010 2011 2012 2013

Mehr

Leistung mit Profil PROFESSIONELLE EDV & TELEKOMMUNIKATION. schnell zuverlässig kompetent

Leistung mit Profil PROFESSIONELLE EDV & TELEKOMMUNIKATION. schnell zuverlässig kompetent Leistung mit Profil PROFESSIONELLE EDV & TELEKOMMUNIKATION schnell zuverlässig kompetent Ihr Ziel ist unser Weg Das Systemhaus TechnoSoft ist Ihr professioneller IT-Ansprechpartner. Wir unterstützen Ihre

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

ÜBER UNS. Der Mensch im Mittelpunkt. Als etabliertes und erfolgreiches Schweizer Unternehmen beschäftigen wir 15

ÜBER UNS. Der Mensch im Mittelpunkt. Als etabliertes und erfolgreiches Schweizer Unternehmen beschäftigen wir 15 Wir setzen Ihre Visionen um! ÜBER UNS Der Mensch im Mittelpunkt Als etabliertes und erfolgreiches Schweizer Unternehmen beschäftigen wir 15 zu herausragenden Leistungen. Dabei werden wir von einem breiten

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben. Te c h n i k i n P r ä z i s i o n

Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben. Te c h n i k i n P r ä z i s i o n Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben Te c h n i k i n P r ä z i s i o n Vorwort Wofür steht CHRIST? Was verbindet uns? Unsere Vision! Durch moderne Technik Werte schaffen. Das Familienunternehmen

Mehr

Schatten-IT Wie Sie die Kontrolle über Ihr Netzwerk zurück erlangen. Dipl.-Ing. Lutz Zeutzius Senior IT-Consultant

Schatten-IT Wie Sie die Kontrolle über Ihr Netzwerk zurück erlangen. Dipl.-Ing. Lutz Zeutzius Senior IT-Consultant Schatten-IT Wie Sie die Kontrolle über Ihr Netzwerk zurück erlangen Dipl.-Ing. Lutz Zeutzius Senior IT-Consultant Fünfzehnjährige Erfahrung bei der IT-Beratung und Umsetzung von IT-Projekten bei mittelständischen

Mehr

Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations

Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations 2 Das Unternehmen DLCON Seit 20 Jahren ist die DLCON AG mit Sitz in Weinheim an der Bergstraße ein kompetenter Partner für IT-Dienstleistungen. Wir setzen

Mehr

Kompetenz ist Basis für Erfolg

Kompetenz ist Basis für Erfolg Kompetenz ist Basis für Erfolg Internet-Services Software-Entwicklung Systemhaus Internet-Suchservices Kompetenz ist Basis für Erfolg - Wir über uns Am Anfang stand die Idee, Unternehmen maßgeschneiderte

Mehr

plain it Sie wirken mit

plain it Sie wirken mit Sie wirken mit Was heisst "strategiewirksame IT"? Während früher die Erhöhung der Verarbeitungseffizienz im Vordergrund stand, müssen IT-Investitionen heute einen messbaren Beitrag an den Unternehmenserfolg

Mehr

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Durchblick schaffen IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Wir tanzen gerne mal aus der Reihe... Alle Welt spricht von Spezialisierung. Wir nicht. Wir sind ein IT-Komplettdienstleister und werden

Mehr

adesso Mobile Fonds Ihre Geschäftsidee für den Mobile-Markt

adesso Mobile Fonds Ihre Geschäftsidee für den Mobile-Markt adesso Mobile Fonds Ihre Geschäftsidee für den Mobile-Markt Inhalt 3 Der Mobile-Markt 4 Wen wir suchen 6 Der adesso Mobile Fonds 8 Die adesso Group 10 Was wir bieten 12 Und wie geht das? 2 Der Mobile-Markt

Mehr

where IT drives business

where IT drives business where IT drives business Herzlich willkommen bei clavis IT Seit 2001 macht clavis IT einzigartige Unternehmen mit innovativer Technologie, Know-how und Kreativität noch erfolgreicher. Als leidenschaftliche

Mehr

Treml & Sturm Datentechnik

Treml & Sturm Datentechnik Treml & Sturm Datentechnik Beratung, Realisierung, Support. Ihr Expertenteam für IT-Komplettlösungen aus einer Hand. Wir bieten Ihnen modernstes Know-how zur Optimierung Ihrer Arbeitsprozesse und zur Entlastung

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Informatikkaufmann/-frau

Informatikkaufmann/-frau Die ECKD GmbH und ECKD Service GmbH zählt seit mehr als 25 Jahren zu den führenden IT-Dienstleistungsunternehmen für Informationsverarbeitung im kirchlichen Umfeld. Fokus unserer Aktivitäten ist die Bereitstellung

Mehr

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking DANKE für Ihr Vertrauen PRIVATE BANKING Das besondere Banking Sie leisten viel und haben hohe Ansprüche an sich und Ihre Umwelt. Sie wissen, wie wichtig Partnerschaften im Leben sind, die auf Vertrauen

Mehr

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Name: Manoj Patel Funktion/Bereich: Director Global Marketing Organisation: Nimsoft Liebe Leserinnen

Mehr

we realise your vision

we realise your vision we realise your vision wenn die welt auf Knopfdruck funktionieren würde, wie einfach wäre das denn? Eine Vision, der wir täglich einen Schritt näher kommen als einer der führenden Dienstleister im Bereich

Mehr

Bewerbung um IT-Spezialisten

Bewerbung um IT-Spezialisten um einen Auszubildenden (m/w) IT-Systemkaufmann 2016 Bewerbung um IT-Spezialisten Sehr geehrte zukünftige Auszubildende, sehr geehrter zukünftiger Auszubildender, als erfolgreiches und regionalverbundenes

Mehr

VOICE - DATA - MOBILE 02867-223080. Lösungen für Ihre Business-Kommunikation

VOICE - DATA - MOBILE 02867-223080. Lösungen für Ihre Business-Kommunikation VOICE - DATA - MOBILE 02867-223080 Lösungen für Ihre Business-Kommunikation Schnell - Flexibel - Persönlich Vorstellung Die RESECO ist ein erfahrener Systemspezialist für Sprach-, Daten- und Sicherheitstechnik.

Mehr

WEB... DESIGN. SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING.

WEB... DESIGN. SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING. WEB.... SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING. ÜBER UNS WEB SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG MARKETING Webdesign und Suchmaschinenoptimierung sind zwei Komponenten, die sich hervorragend ergänzen und maßgeblich

Mehr

Ideen werden Form. Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985. Kompetenz Lösungen Engagement

Ideen werden Form. Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985. Kompetenz Lösungen Engagement Ideen werden Form Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985 Kompetenz Lösungen Engagement Petra Werr, Rü diger Nowak - G esch äftsführer d er W ide m ann Syste m e G m bh Widemann Systeme

Mehr

Business-Softwarelösungen aus einer Hand

Business-Softwarelösungen aus einer Hand manus GmbH aus einer Hand Business-Softwarelösungen aus einer Hand Business-Softwarelösungen Bei uns genau richtig! Die Anforderungen an Software und Dienstleistungen sind vielschichtig: Zuverlässigkeit,

Mehr

I N N O V A T I O N E R L E B E N

I N N O V A T I O N E R L E B E N I N N O V A T I O N E R L E B E N NETZWERK Auf dem Netzwerk baut alles auf Beim Aufbau von Computernetzwerken für Unternehmen haben wir zwei Jahrzehnte Erfahrung. Davon profitieren Sie von Anfang an. Computernetzwerke

Mehr

Wer anders ist, ist erfolgreich

Wer anders ist, ist erfolgreich Wer anders ist, ist erfolgreich Wir bringen umfassende Kompetenz und technologischen Fortschritt zusammen ERFAHREN SIE MEHR Wir von Hain haben genau das, was Sie brauchen: Printing & Service Solutions

Mehr

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig MANAGED SERVICES Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig Inhalt Kurze Vorstellung Managed Services@ All for One Steeb Die Herausforderungen an die IT unserer

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

IT-Dienstleistungszentrum Berlin

IT-Dienstleistungszentrum Berlin IT-Dienstleistungszentrum Berlin»Private Cloud für das Land Berlin«25.11.2010, Kai Osterhage IT-Sicherheitsbeauftragter des ITDZ Berlin Moderne n für die Verwaltung. Private Cloud Computing Private Cloud

Mehr

OneClick. einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information

OneClick. einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information OneClick einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information ADDISON OneClick dieselben Aufgaben schneller und effizienter erledigt. Nehmen Sie Abschied von alten Denkweisen und entdecken Sie jetzt

Mehr

Mit Sicherheit... SEITE - 1. www.lippedv.de

Mit Sicherheit... SEITE - 1. www.lippedv.de Mit Sicherheit... computersyteme Lösungen für Unternehmen SEITE - 1 Leistungen Im Überblick... unsere Leistungen _ kostenfreies Beratunggespräch mit Systemanalyse _ individuelle Vor-Ort-Betreuung _ Fernwartung

Mehr

Voice Application Server

Voice Application Server Voice Application Server 1983 2013 30 Jahre TELES Jedem seine eigene Wolke! Lösungen für Unternehmen Lösungen für Teilnehmer Mit dem Application Server von TELES haben Service Provider ideale Voraussetzungen,

Mehr

Sorglos in die Zukunft!

Sorglos in die Zukunft! Sorglos in die Zukunft! S+T Software Technic GmbH Im Dörener Feld 3 33100 Paderborn Germany Telefon (0 52 51) 15 75-0 Telefax (0 52 51) 15 75-15 E-Mail: info@therapiesysteme.de Web: www.software-fuer-therapeuten.de

Mehr

Bewegung industriell

Bewegung industriell lässt sich Bewegung industriell herstellen? InfraServ Knapsack. Ein Partner für alles, was Sie weiterbringt. Anlagenplanung und -bau Anlagenservice standortbetrieb www.infraserv-knapsack.de 2 Wie bringt

Mehr

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Pressemitteilung Hamburg, 12.02.2014 accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Kontinuierliches Wachstum des Business Intelligence Dienstleisters erfordern neue Angebote für Kunden und mehr Platz

Mehr

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION.

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. RECHENZENTREN EASY COLOCATE OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. Eine optimale IT-Infrastruktur ist heute ein zentraler Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Wenn

Mehr

MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE.

MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE. TELEFONDIENSTE EASY PHONE MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE. Das Telefon gehört sicher auch an Ihrem Arbeitsplatz zu den Kommunikationsmitteln, auf die Sie sich rund um die Uhr verlassen

Mehr

Heute sehen Sie mich mit längeren Haaren. Diese Info dürfen SIE aber nicht speichern. denn das verstößt gegen den Datenschutz

Heute sehen Sie mich mit längeren Haaren. Diese Info dürfen SIE aber nicht speichern. denn das verstößt gegen den Datenschutz M.O.T.I.vision Heute sehen Sie mich mit längeren Haaren. Diese Info dürfen SIE aber nicht speichern denn das verstößt gegen den Datenschutz Meinen Namen? Den finden Sie bei Facebook, genau wie den Rest

Mehr

Titel des Interviews: Name: Funktion/Bereich: Organisation:

Titel des Interviews: Name: Funktion/Bereich: Organisation: E-Interview mit Dipl.-Ing. Peter Reiner und Dipl. Betriebswirt Walter Lang: Erfolgskurs mit besonderem Lizenz-Mix aus Gebrauchtsoftware und neuester Software! Titel des Interviews: Name: Funktion/Bereich:

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

Business-Telefonie aus der Cloud

Business-Telefonie aus der Cloud Business-Telefonie aus der Cloud Jürgen Eßer Produktmanager QSC AG München, Business Partnering Convention 2011 DIE ARBEITSWELT DER ZUKUNFT Fachkräftemangel Privat- und Geschäftsleben verschmelzen Hoher

Mehr

Windows Netzwerke. Telekommunikation. Web & Cloudlösungen. Hofmann PC-Systeme

Windows Netzwerke. Telekommunikation. Web & Cloudlösungen. Hofmann PC-Systeme Windows Netzwerke Telekommunikation Web & Cloudlösungen Hofmann PC-Systeme Hofmann PC-Systeme Geschäftsführer Thomas Hofmann Geschäftsführer Manfred Hofmann Sehr geehrte Damen und Herren, Vom PC Boom in

Mehr

EDV-Dienstleistung für Industrie und Handel

EDV-Dienstleistung für Industrie und Handel EDV-Dienstleistung für Industrie und Handel Wir vereinfachen Ihre Geschäftsprozesse Die Bedeutung der elektronischen Datenverarbeitung, insbesondere für Klein- und mittelständische Unternehmen, nimmt ständig

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

Mehr als Telefonie. force : phone

Mehr als Telefonie. force : phone Mehr als Telefonie force : phone Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force Net ermöglicht

Mehr

um einen ERP-Consultant (m/w) mit Berufserfahrung

um einen ERP-Consultant (m/w) mit Berufserfahrung um einen ERP-Consultant (m/w) mit Berufserfahrung Bewerbung um IT-Spezialisten Sehr geehrte zukünftige Mitarbeiterin, sehr geehrter zukünftiger Mitarbeiter, als erfolgreiches und regionalverbundenes IT-Systemhaus

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

netyard Ihr EDV-Systemhaus in Düsseldorf

netyard Ihr EDV-Systemhaus in Düsseldorf netyard Ihr EDV-Systemhaus in Düsseldorf netyard ist Ihr EDV-Systemhaus für die Region in und um Düsseldorf. Als kompetenter Partner konzipieren und realisieren wir ganzheitliche IT-Lösungen für kleine

Mehr

arvato systems Technologies GmbH partner erstklassige microsoft lösungen? machen wir.

arvato systems Technologies GmbH partner erstklassige microsoft lösungen? machen wir. arvato systems Technologies GmbH partner erstklassige microsoft lösungen? it mit augenmass? Sie wünschen sich integrierte Prozesse unterstützt von zukunftsweisenden IT-Lösungen, um neue Herausforderungen

Mehr

Arbeitskreis EDV Büro 2.0 Neue Technologien - Möglichkeiten und Risiken

Arbeitskreis EDV Büro 2.0 Neue Technologien - Möglichkeiten und Risiken Arbeitskreis EDV Büro 2.0 Neue Technologien - Möglichkeiten und Risiken Erfahrungen mit dem Arbeiten in der Wolke Anwender berichten aus der Praxis Ihre Referenten: Christian Kruse, Steuerberater, Westerstede

Mehr

Was passiert mit meiner Cloud, wenn es regnet?

Was passiert mit meiner Cloud, wenn es regnet? Was passiert mit meiner Cloud, wenn es regnet? 5 dumme Fragen über die Cloud, die ganz schön clever sind Einfach. Anders. cloud.de Inhalt Vorwort 1. Wo ist die Cloud? 03 04 2. Gibt es nur eine Cloud, aus

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

Hmmm.. Hmmm.. Hmmm.. Genau!! Office in der Cloud Realität oder Zukunft? Dumme Frage! ist doch schon lange Realität!. aber auch wirklich für alle sinnvoll und brauchbar? Cloud ist nicht gleich Cloud!

Mehr

Unser Unternehmen. Unsere Webagentur übernimmt sowohl komplette Projekte als auch einzelne Kampagnen.

Unser Unternehmen. Unsere Webagentur übernimmt sowohl komplette Projekte als auch einzelne Kampagnen. Unser Unternehmen Zangger Websolutions ist eine junge, moderne Webagentur, welche darauf spezialisiert ist, attraktive und hochwertige Homepages sowie Online-Shops zu realisieren. Unsere Webagentur übernimmt

Mehr

Die Zeit ist reif. Für eine intelligente Agentursoftware.

Die Zeit ist reif. Für eine intelligente Agentursoftware. Die Zeit ist reif. Für eine intelligente Agentursoftware. QuoJob. More Time. For real Business. Einfach. Effektiv. Modular. QuoJob ist die browserbasierte Lösung für alle, die mehr von einer Agentursoftware

Mehr

MIT SICHERHEIT MEHR SERVICE

MIT SICHERHEIT MEHR SERVICE MIT SICHERHEIT MEHR SERVICE »Unsere Mitarbeiter sind unser Potential, und nur motivierte Mitarbeiter sind gute Mitarbeiter.«G. Dieser»Gegenseitiges Vertrauen und Teamwork sind die Basis unserer Geschäftsphilosophie,

Mehr

Campana & Schott Unternehmenspräsentation

Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott 1 / 14 Über Campana & Schott. Wir sind eine internationale Unternehmensberatung mit mehr als 230 Mitarbeiterinnen

Mehr

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt Die Flut und Vielfalt multimedialer Kommunikation gezielt und effizient für Kontakte im Geschäftsleben einzusetzen, ist eine

Mehr

Die QSC AG im Überblick

Die QSC AG im Überblick Februar 2015 Unternehmenspräsentation Die QSC AG im Überblick Die QSC AG mit Sitz in Köln zählt zu den führenden mittelständischen Anbietern von ITK-Dienstleistungen in Deutschland QSC bietet Unternehmen

Mehr

Premium IT-Services: Nehmen Sie uns beim Wort!

Premium IT-Services: Nehmen Sie uns beim Wort! Premium IT-Services Premium IT-Services: Nehmen Sie uns beim Wort! 20 Jahre Partner Treuhand AG plus Bereits seit über 20 Jahren dürfen wir für unsere Kunden spannende Projekte durchführen. Diesen Erfolg

Mehr

Mehr Sicherheit für Ihre IT.

Mehr Sicherheit für Ihre IT. Mehr Sicherheit für Ihre IT. IT mit Herz und Verstand. Für Unternehmen mit Persönlichkeit. Hand aufs Herz: Arbeiten Sie nicht auch am liebsten mit einem Unternehmen zusammen, das Ihre Sprache spricht?

Mehr

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015 Presse-Information A-D-15007 07.07.2015 Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten Technische Büros Berlin und Jena bieten zum Jubiläum interessante Einblicke / Kontinuierliches Wachstum und

Mehr

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien.

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media bei Bühler. Vorwort. Was will Bühler in den sozialen Medien? Ohne das Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten

Mehr

Eine kluge Wahl 02. 03. Integrator gründet Systemhaus 04. 05. Lösungsorientierte Konzepte 06. 07. Planung & Umsetzung 08. 09

Eine kluge Wahl 02. 03. Integrator gründet Systemhaus 04. 05. Lösungsorientierte Konzepte 06. 07. Planung & Umsetzung 08. 09 Eine kluge Wahl 02. 03 Integrator gründet Systemhaus 04. 05 Lösungsorientierte Konzepte 06. 07 Planung & Umsetzung 08. 09 Service & Verfügbarkeit 10. 11 Security & Backup 12. 13 Installation & Dokumentation

Mehr

Services aus der Cloud

Services aus der Cloud Services aus der Cloud Chancen und Wege für mein Unternehmen Mario Kretzschmar T-Systems Multimedia Solutions GmbH Kurzprofil der T-Systems MMS. Deutschlands Internetagentur Nummer 1*. Eigenständige, innovative

Mehr

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern.

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. DIE PARTNERSCHAFT MIT QSC Ihre Vorteile auf einen Blick: Sie erweitern Ihr Produkt-

Mehr

Cloud Services - Innovationspotential für Unternehmen

Cloud Services - Innovationspotential für Unternehmen Cloud Services - Innovationspotential für Unternehmen Oliver Möcklin Geschäftsführer ORGATEAM GmbH Beratung auf Augenhöhe Was macht ORGATEAM BSI Compliance IT Strategie Rechenzentrumsplanung Chancen- und

Mehr

IT-Dienstleistungszentrum Berlin 2005 2010

IT-Dienstleistungszentrum Berlin 2005 2010 IT-Dienstleistungszentrum Berlin 2005 2010 ITDZ Berlin - Lösungspartner für maßgeschneiderte IT-Dienstleistungen» Private Cloud für das Land Berlin «31.08.2010, Dipl.-Ing. René Schröder, Leiter der Produktion

Mehr

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions 2 Bosch Energy and Building Solutions Bosch Energy and Building Solutions 3 Eine

Mehr

Gliederung. Wer ist avarteq? Unternehmensdaten. Warum avarteq? Unser Leistungsspektrum. Unser Herzstück: Web-Entwicklung. Was wir sehr gut können

Gliederung. Wer ist avarteq? Unternehmensdaten. Warum avarteq? Unser Leistungsspektrum. Unser Herzstück: Web-Entwicklung. Was wir sehr gut können Gliederung Wer ist avarteq? Unternehmensdaten Warum avarteq? Unser Leistungsspektrum Unser Herzstück: Web-Entwicklung Was wir sehr gut können Wie wir vorgehen avarteq in Aktion Unsere Kunden Sieben gute

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

Auswahl von ERP-Systemen. Prof. Dr. Herrad Schmidt 30. Mai 2015

Auswahl von ERP-Systemen. Prof. Dr. Herrad Schmidt 30. Mai 2015 Auswahl von ERP-Systemen 30. Mai 2015 Gliederung Einstimmung: Die Welt der ERP-Systeme Die Geschäftsmodelle Motivation, Ziele, Nutzen Der Auswahlprozess Erfolgsfaktoren und Risiken Die Einführung Folie

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Egal, ob Sie neu bauen oder renovieren mit DATALIGHT bekommen Sie ein zukunftssicheres Strom- und Datennetz in einem. Und das bedeutet grenzenlose

Egal, ob Sie neu bauen oder renovieren mit DATALIGHT bekommen Sie ein zukunftssicheres Strom- und Datennetz in einem. Und das bedeutet grenzenlose FREIHEIT ERLEBEN EINFACH LEBEN Grenzenlos, frei und unabhängig: Leben Sie das Leben, wie Sie es wollen. Warum sollten Sie sich Gedanken darüber machen, ob Ihr Datennetzwerk für die neuesten Technologien

Mehr