WITH YOU INDUSTRY. Schmierung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WITH YOU INDUSTRY. Schmierung"

Transkript

1 WITH YOU INDUSTRY Schmierung

2 NTN-SNR Experts & Tools, im Dienste unserer Kunden LUB SOLUTIONS, die Lösung für Ihre Schmierprobleme Das LUB SOLUTIONS In lub solutions kommt die Philosophie von Experts & Tools zum Ausdruck. NTN-SNR haftet nicht für Fehler und Auslassungen, die dieser Katalog trotz aller Sorgfalt bei seiner Erstellung eventuell enthält. Aufgrund unserer Politik der fortlaufenden Forschung und Entwicklung behalten wir uns das Recht vor, die Produkte und Angaben in diesem Dokument ganz oder teilweise ohne Vorankündigung zu ändern.

3 INHALTS- VERZEICHNIS 1 - SCHMIERMITTEL 2 - EINZELPUNKTSCHMIERUNG ECO BOOSTER - 18 SMART BOOSTER - 20 DRIVE BOOSTER - 22 Zubehör für das BOOSTER - Programm ZENTRALSCHMIERSYSTEME Volumenschmierung - 34 Progressive Schmierung - 36 Mehrlinienschmierung - 38 Doppellinienschmierung - 38 Luft-Öl-Schmierung - 39 Umlaufschmierung - 40 Durchflussmessung und Zubehör THEORIE UND METHODE DER SCHMIERUNG Zylinderrollenlager Kegelrollenlager Tonnenlager Benutzungsdrehz Grenzdrehzahl 5 - TECHNISCHE DATEN 3

4

5 Schmiermittel: Fette oder Öle und ihre Auswahl 5

6 1-SCHMIERMITTEL DIE MEINUNG DER FACHLEUTE Nur eine korrekte Schmierung garantiert einen optimalen Betrieb des Lagers und des zugehörigen mechanischen Bauteils. 55 % der vorzeitigen Lagerausfälle werden durch eine falsche Schmierung verursacht. Eine mangelhafte Schmierung reduziert die Lebensdauer des Lagers erheblich. Sie wird häufig vernachlässigt, da die Lager oft schwer zugänglich sind und der Benutzer unzureichende Kenntnisse über die Schmiermittel hat. Besonders müssen die Schmiermittelwahl, die Schmiermethode, die genaue Zuteilmenge für das Lager und die Nachschmierintervalle untersucht werden. A - PRINZIP UND VORTEILE EINER GUTEN SCHMIERUNG Verschleiß und Fressen vor Korrosion Er dichtet EnergiesparenReibung B - WAHL DER SCHMIERMITTELART VORTEILE NACHTEILE ÖL FETT 6

7 C - MERKMALE DER FETTE Physikalisch-chemische Eigenschaften Konsistenz Grundölviskosität Dichte Tropfpunk NLGI- KLASSEN Funktionale Merkmale WALK- PENETRATION KONSISTENT Halbflüssig sehr flüssig weich mittel mittelhart D - DIE TECHNISCHEN MERKMALE DER SCHMIERMITTEL UND IHRE WAHL 7

8 1-SCHMIERMITTEL UNIVERSAL Multi purpose 10 TYPISCHE ANWENDUNGEN VORTEILE TEMPERATURBEREICH Kg HEAVY DUTY High Load TYPISCHE ANWENDUNGEN 10 VORTEILE TEMPERATURBEREICH VIB Vibrations & Shocks 11 TYPISCHE ANWENDUNGEN VORTEILE TEMPERATURBEREICH HIGH TEMP High temperature 11 TYPISCHE ANWENDUNGEN VORTEILE TEMPERATURBEREICH 8

9 FOOD Food Sure TYPISCHE ANWENDUNGEN VORTEILE TEMPERATURBEREICH CHAIN OIL TYPISCHE ANWENDUNGEN VORTEILE TEMPERATURBEREICH ULTRA HIGH TEMP - Extreme High Temperature 11 TYPISCHE ANWENDUNGEN VORTEILE TEMPERATURBEREICH 11 TYPISCHE ANWENDUNGEN VORTEILE TEMPERATURBEREICH HIGH SPEED Spindles 9

10 1-SCHMIERMITTEL EIGENSCHAFTEN DER FETTE (physikalisch-chemisch, mechanisch, Verpackungsart,.) Schmiermittel: Bezeichnung Konsistenz NLGI- Klasse UNIVERSAL UNIVERSAL + HEAVY DUTY HEAVY DUTY + Grundöl Dickungsmittel / Seifenart Farbe Grundölviskosität (cst) - bei 40 C - bei 100 C Gebrauchstemperaturbereich ( C) Tropfpunkt ( C) DIN ISO2176 Eignung für mittlere Lasten P<C/5 Eignung für hohe Lasten P>C/5 - Eignung für geringe Drehzahlen N.Dm < Eignung für hohe Drehzahlen N.Dm > Verhalten in feuchter Umgebung, bei Wasser Eignung für Schwingungen mit geringer Amplitude Eignung für Schwingungen im Stillstand - - Haftung Geringes Drehmoment Geräuscharm Korrosionsschutz Beständigkeit gegen chemische Stoffe - - Pumpfähigkeit Erhältliche Verpackungsarten Anmerkungen EP 10

11 N.Dm / HIGH TEMP VIB FOOD ULTRA HIGH TEMP HIGH SPEED CHAIN OIL - Weiß

12 1-SCHMIERMITTEL E - WAHL DES NTN-SNR FETTES IN ABHÄNGIGKEIT VON IHREN ANWENDUNGEN HAUPTSÄCHLICHER BETRIEB BENUTZUNGSGRENZWERTE TEMPERATUR C DREHZAH ANWENDUNGSBEISPIELE Allgemein INDUSTRIE UND AUTOMOBIL: Hohe Lasten ANWENDUNGEN IN DER SCHWERINDUSTRIE: Hohe Temperatur Niedrige Temperatur Hohe Drehzahl Feuchtigkeit Starke Vibrationen oder stoßartige Belastungen Zentrifugieren Drehender Außenring Benutzung in Verbindung mit Lebensmitteln Anwendungen, wo ein versehentlicher Kontakt mit Lebensmitteln technisch möglich ist: Hochtemperatur- Kettenöl Anwendungen der Textil- und Kunststoffindustrie mit allen ölgeschmierten Kettentypen: 12

13 GEBRÄUCHLICHE EMPFEHLUNGEN EXPERTS & TOOLS EMPFEHLUNGEN 13

14 1-SCHMIERMITTEL MISCHBARKEIT DER FETTE ÖL MINERALÖL PAO POLYALPHAOLEFIN ESTER PAG POLY GLYCOL POLYPHENYL- ETHER SILIKON (METHYL) SILIKON (PHENYL) FLUORI- DHALTIG MINERALÖL PAO POLYALPHAOLEFIN ESTER PAG POLYGLYKOL POLYPHENYLETHER SILIKON (METHYL) SILIKON (PHENYL) FLUORIDHALTIG Legende DICKMITTEL WASSERFREIE CALCIUMSEIFE KOMPLEXE CALCIUMSEIFE LITHIUMSEIFE KOMPLEXE LITHIUMSEIFE CALCIUM- / LITHIUMSEIFE KOMPLEXE ALUMINIUMSEIFE BENTONE KIESELGEL POLYHARNSTOFF FLUORIDHALTIG WASSERFREIE CALCIUMSEIFE KOMPLEXE CALCIUMSEIFE LITHIUMSEIFE KOMPLEXE LITHIUMSEIFE CALCIUM- / LITHIUMSEIFE KOMPLEXE ALUMINIUMSEIFE BENTONE KIESELGEL POLYHARNSTOFF FLUORIDHALTIG Legende 14

15 Einpunktschmierung ECO BOOSTER... P. 18 SMART BOOSTER... P. 20 DRIVE BOOSTER... P. 22 Zubehör für das Booster-Programm... P

16 2-SCHMIERUNG MANUELL AUTOMATISCHE MANUELL FETTPISTOLE Für eine einfache Einhandschmierung 48 ANWENDUNGEN VORTEILE HANDELSBEZEICHNUNG AUTOMATISCH TIPP DES FACHMANNS Verringern Sie Ihre Wartungszeiten und Betriebskosten und verbessern Sie gleichzeitig die Sicherheit von Mensch und Maschine. Mit der automatischen Schmiervorrichtung werden Ihre Lager konstant und regelmäßig geschmiert. Sie kann leicht in unterschiedlichste Anwendungen integriert werden (Allgemeine Industrie, Automobilindustrie, Stahlwerke, Papierfabriken usw.) und optimiert so die Nachschmierfunktion ohne eine Veränderung Ihrer bestehenden Anlagen. DIE AUTOMATISCHEN SCHMIERVORRICHTUNGEN SORGEN FÜR EINE DURCHGÄNGIGE, ZUVERLÄSSIGE, SAUBERE UND PRÄZISE SCHMIERUNG IHRER LAGER: b Weniger Reibung = Energiesparend b Verfügbarkeit von Industrieanlagen wird erhöht b Verringert vorzeitige Ausfälle b Verringern die Unfallgefahren vor allem in gefährlichen oder schwer zugänglichen Zonen 16

17 KOMBINIEREN SIE FETT UND SCHMIERVORRICHTUNG ENTSPRECHEND IHRER ANWENDUNG Kg BESCHREIBUNG ANWENDUNGEN TECHNISCHE DATEN UNIVERSAL + HEAVY DUTY + VIB HIGH TEMP FOOD Industrie Eisen- und Stößen ausgesetzt Temperaturspitzen Industrie, VERFÜGBARES ANGEBOT ECO BOOSTER - SMART BOOSTER DRIVE BOOSTER - - Für die Schmierung mit «CHAIN OIL», siehe die nachfolgenden Seiten, auf denen die Schmiervorrichtungen ausführlich beschrieben werden. 17

18 2-SCHMIERUNG MANUELL AUTOMATISCHE 1 / ECO BOOSTER 120 Ideal für feuchte Umgebungen, in denen sich Korrosion bilden kann oder die maximale Hygiene erfordern, wie z.b. die Lebensmittelindustrie. 48 ECO BOOSTER : Das robuste und wirtschaftliche Modell. 18

19 Mit Gas durch chemische Reaktion* 120 cm 3 4 bar 1, 3, 6 oder 12 Monate 1 Tag 0 C bis +40 C * Elektrolyt auf Zitronensäurebasis: Umweltfreundlich Verfügbar mit den leistungsfähigen NTN-SNR Schmierfetten, die speziell für Wälz- und Gleitlager entwickelt wurden, und mit dem speziellen Synthetiköl für Ketten. Für andere Schmiermitteltypen wenden Sie sich bitte an uns. transparentem HANDELSBEZEICHNUNGEN PRODUKT SCHMIERMITTEL LUBER ECO UNIVERSAL + Fett UNIVERSAL + LUBER ECO HEAVY DUTY + Fett HEAVY DUTY + LUBER ECO HIGH TEMP Fett HIGH TEMP LUBER ECO VIB Fett VIB LUBER ECO FOOD Fett FOOD LUBER ECO CHAIN OIL Öl CHAIN OIL LUBER ECO 1M ACTIVATOR LUBER ECO 3M ACTIVATOR LUBER ECO 6M ACTIVATOR LUBER ECO 12M ACTIVATOR 19

20 2- Schmierung manuell AUTOMATISche 2 / SMart Booster Leistungsfähige und wirtschaftliche Schmierlösung, ideal für Anwendungen, die Temperaturschwankungen ausgesetzt sind. SMART BOOSTER : Ddas wirtschaftliche, temperaturunabhängige Modell A BESchREIBUNG SMART BOOSTER ist die erste elektrochemische automatische Schmiervorrichtung, die mit einer wieder verwendbaren Steuereinheit ausgestattet ist. Mit ihr kann die Abgabemenge stetig an die Umgebungstemperatur angepasst werden. So gehen Sie sicher, dass bei jeder Temperatur kontinuierlich die erforderliche Schmiermittelmenge für Ihre Anwendung abgegeben wird. Diese intelligente Schmiervorrichtung ist mit einem Temperaturgeber ausgestattet, der den erforderlichen Druck für die Verteilung der beim Start definierten Fettmenge einstellt. Die Verteilungsdauer kann durch Drücken auf die Steuereinheit sehr leicht auf den Monat genau (1 bis 12 Monate) eingestellt werden. Die Steuereinheit kann mehrmals wiederverwendet werden. Nur die 130 cm 3 Fettpatrone muss ersetzt werden. B ANWENDUNGEN Entworfen für die Einpunktschmierung von Lagern, Gleitlagern, offen laufende Getriebe, Ketten, Kugelspindeln, Längsführungen usw. Sie ist perfekt an Umgebungen angepasst, die starken Temperaturschwankungen unterliegen (z.b. Ventilatoren unter Dächern) oder eine hohe Sicherheit erfordern (z.b. Petrochemie). C EIGENSchAFTEN UND VORTEILE Über die Touch-Steuereinheit zwischen 1 und 12 Monaten einstellbar, mit Ein-/Aus-Funktion, wiederverwendbar. Integrierter Temperaturausgleich mit breitem Gebrauchstemperaturbereich Kompakter Entwurf mit verstärktem Flansch Flexibel, präzise, vielseitig - senkt die Betriebskosten und verbessert die Schmierung der drehenden Bauteile. Erhöhte Zuverlässigkeit: Temperaturunabhängige, kontrollierte Fettabgabemenge während der gesamten Verteilungsdauer Universell einsetzbar Robust und selbst an engen Stellen leicht installierbar Zertifizierung IP65 Schutz I M2 c X II 2G c IIC T6 X II 2D c T80 C X In Zonen mit Explosionsgefahr einsetzbar In vielen staubigen und feuchten Umgebungen einsetzbar Transparenter Tank aus hochdichtem Polyamid Integrierte Abgabemengendrosselung für die mit Öl befüllten Versionen Visuelle Kontrolle des Fettstands möglich Funktioniert in allen Positionen. Erleichtert die Installation 20

21 Gaserzeugende Zellen mit elektronischem Temperaturausgleich 130 cm 3 6 bar 1,2,3,.,12 Monate aus transparentem 1 Tag -20 C bis +60 C Verfügbar mit den leistungsfähigen NTN- SNR Schmierfetten, die speziell für Wälz- und Gleitlager entwickelt wurden, und mit dem speziellen Synthetiköl für Ketten. Für andere Schmiermitteltypen wenden Sie sich bitte an uns LUBER SMART (Name des Fettes) Verteilungsdauer Einstelltaste LUBER SMART REFILL (Name des Fettes) HANDELSBEZEICHNUNGEN PRODUKT SCHMIERMITTEL LUBER SMART UNIVERSAL + LUBER SMART REFILL UNIVERSAL + Fett UNIVERSAL + LUBER SMART HEAVY DUTY + LUBER SMART REFILL HEAVY DUTY + LUBER SMART HIGH TEMP LUBER SMART REFILL HIGH TEMP LUBER SMART VIB LUBER SMART REFILL VIB LUBER SMART FOOD LUBER SMART REFILL FOOD Fett HEAVY DUTY + Fett HIGH TEMP Fett VIB Fett FOOD LUBER SMART CHAIN OIL LUBER SMART REFILL CHAIN OIL Öl CHAIN OIL 21

22 2-SCHMIERUNG MANUELL AUTOMATISCHE 3 / DRIVE BOOSTER 120 & Leistungsfähige und umweltfreundliche Schmierlösung. Für Anwendungen, die eine sehr präzise Dosierung benötigen, direkt am Schmierpunkt oder von diesem entfernt angeordnet. DRIVE BOOSTER : Das Spitzenmodell für alle Situationen 120 cm 3 und 250 cm 3 22

23 Elektromechanisch, wiederverwendbar Batterieblock 120 cm 3 oder 250 cm 3 5 bar 1, 3, 6 oder 12 Monate -10 C bis +50 C Reduzierung Verfügbar mit leistungsfähigen, speziell für Wälzund Gleitlager entwickelten NTN-SNR Fetten. Für andere Schmiermitteltypen wenden Sie sich bitte an uns. LUBER DRIVE KIT ((Kapazität,, Name des Fettes) LUBER DRIVE REFILL ((Kapazität,, Name des Fettes) HANDELSBEZEICHNUNGEN PRODUKT SCHMIERMITTEL LUBER DRIVE KIT 120 UNIVERSAL + Fett UNIVERSAL + LUBER DRIVE KIT 250 HEAVY DUTY + Fett HEAVY DUTY + LUBER DRIVE REFILL 120 HIGH TEMP Fett HIGH TEMP LUBER DRIVE REFILL 250 VIB Fett VIB Zum Bestellen: 23

24 2-SCHMIERUNG MANUELL AUTOMATISCHE 4 / ZUBEHÖR FÜR DAS BOOSTER-PROGRAMM Befestigungshalter: BESCHREIBUNG HANDELS- BEZEICHNUNG Schlauchanschluss: BESCHREIBUNG HANDELS- BEZEICHNUNG Winkel: BESCHREIBUNG HANDELS- BEZEICHNUNG Anschluss / Reduzierstücke: BESCHREIBUNG HANDELS- BEZEICHNUNG 24

25 Verlängerungen: BESCHREIBUNG HANDELS- BEZEICHNUNG Bürsten und Pinsel: BESCHREIBUNG HANDELS- BEZEICHNUNG DRIVE Zubehör: BESCHREIBUNG HANDELS- BEZEICHNUNG 25

26

27 Zentralschmiersysteme Volumenschmierung... S. 34 Progressive Schmierung... S. 36 Mehrlinienschmierung... S. 38 Doppellinienschmierung... S. 38 Luft-Öl-Schmierung... S. 39 Umlaufschmierung... S. 40 Durchflussmessung und Zubehör... S

28 3-ZENTRAL- SCHMIERUNG DIE GEEIGNETE TECHNOLOGIE WÄHLEN Die 2 Schmierprinzipien: Das Schmiermittel wird wiederverwendet oder geht verloren WIEDERVERWERTETES SCHMIERMITTEL Prinzipschema - Installation mit Ölumlauf Beschreibung des Systems: TYPISCHE ANWENDUNGEN: VERLUSTSCHMIERUNG Die verschiedenen Verlustschmierungslösungen 28

29 VERLUSTSCHMIERUNG MIT MANUELLER SCHMIERUNG Verteiler zum Verteilen des die Pistole Beschreibung des Systems: ANWENDUNGEN 3-22 VERLUSTSCHMIERUNG MIT AUTOMATISCHER SCHMIERUNG f Automatische Volumenschmierung (für Öl oder Fließfett). Beschreibung des Systems: Hauptleitung Pumpe Injektor Injektor am Schmierpunkt Verteilerleiste Eintritt (Hauptleitung) Kolben und O-Ring Austrittskammer Nadel Lippendichtungsventil PHASE 1 Wenn der Druck steigt, Distanzstücke tritt das Öl in den Injektor ein. Das Lippendichtungsventil Feder lässt das Öl ein, bis es die Hauptleitung füllt. Hauptleitung Kolben und O-Ring Lippendichtungsventil Distanzstücke Feder Hauptleitung PHASE 2 Das Schmiermittel dringt in den oberen Teil der Kammer ein, wodurch der Kolben und sein O-Ring nach unten gedrückt werden und das in der Austrittskammer angesammelte Öl zum Schmierpunkt hin ausstößt. Kolben und O-Ring Austritt des Schmiermittels Nadel Lippendichtungsventil Distanzstücke Feder Hauptleitung PHASE 3 Wenn der Druck nachlässt, schließt das Lippendichtungsventil den Injektoreintritt. Während dieser Phase drückt die Feder den Kolben und seinen O-Ring nach oben. Das Schmiermittel läuft durch die Hauptleitung und füllt die Austrittskammer, von wo es im nächsten Zyklus ausgestoßen wird. Austritt des Schmiermittels Austritt des Schmiermittels ANWENDUNGEN 29

30 3-ZENTRAL- SCHMIERUNG f Progressive automatische Einfachlinienschmierung (für Öl oder Fett der Klasse NLGI 000 bis 2) Beschreibung des Systems: Ein «progressiver» Verteiler f Progressive automatische Mehrlinienschmierung Beschreibung des Systems ANWENDUNGEN 30

31 Schema der Funktionsetappen eines Verteilers Eintritt WICHTIGE ANMERKUNG: Der ANWENDUNGEN: 31

32 3-ZENTRAL- SCHMIERUNG f Automatische Doppellinienschmierung für Öl oder Fett der Klasse NGLI 000 bis 3) Beschreibung des Systems: ANWENDUNGEN: f Automatische Luft-Öl-Schmierung Beschreibung des Systems: ANWENDUNGEN: 32

33 33 AKTIVITÄT ANWENDUNG EIN- PUNKT VOLUMENSCHMIERUNG* PROGRESSIV (ÖL ODER FETT) DOPPEL- LEITUNG LUFT ÖL UMLAUF (ÖL) LANDWIRTSCHAFT LEBENSMITTEL MINEN & BAUARBEITEN MASCHINEN UND ANLAGEN HANDHABUNG Rolltreppen Ketten PAPIER PUMPEN UND MOTOREN Ventilatoren Pumpen EISEN- UND STAHLINDUSTRIE Pressen ÜBERTRAGUNGEN ENERGIEERZEUGUNG SCHIFFFAHRT SCHIENENVERKEHR Rollmaterial

34 3-ZENTRAL- SCHMIERUNG A - DIE PRODUKTE DIE LUB SOLUTIONS PRODUKTE FÜR VOLUMENSCHMIERUNG IN PULSE PUMPEN VORTEILE Zuverlässig und leistungsfähig: Vollständig ausgestattet: VERTEILERLEISTEN VORTEILE Praktisch und leicht: INJEKTOREN VORTEILE Praktisch SCHLÄUCHE VORTEILE Zuverlässig und leistungsfähig: Praktisch: ACHTUNG 34

35 Injektor am Schmierpunkt Hauptleitung Plan und Stückliste des IN PULSE Systems Pumpe Injektor Pumpen SPANNUNG / FREQUENZ 3 Verteilerleiste STEUERART FÜLLSTANDS- KONTROLLE IM TANK PRODUKTBEZEICHNUNG Ja * Gibt es auch in 60 Hz (um die Version mit 60 Hz zu bestellen, verändern Sie die Produktbezeichnung wie folgt: LUBSO INPULSE xxxv PROG 60HZ) 2 Primärschlauch (Versorgung zwischen der Pumpe, die am Austritt mit einem ¼ x 6 mm Anschluss versehen ist, und den Injektoren) DURCHMESSER PRODUKTBEZEICHNUNG (25 MM ROLLE) D.T. D.T. 3 Leisten (geliefert mit 2 St. 4,5 x 6 mm Schnellanschlüssen und 1 Stopfen) ANZAHL AUSGÄNGE PRODUKTBEZEICHNUNG MENGE/ BEUTEL D.T. 4 Injektoren mit positiver Entladung (geliefert mit 1 St. 2 x 4 mm Schnellanschluss) ABGABEMENGE (CM3) PRODUKTBEZEICHNUNG MENGE/ BEUTEL D.T. 5 Sekundärschlauch (Versorgung zwischen Injektor und Schmierpunkt) DURCHMESSER PRODUKTBEZEICHNUNG (25 MM ROLLE) D.T. 6 Anschlüsse an den Schmierpunkt und Befestigungszubehör des Schlauchs BEZEICHNUNG MENGE /BEUTEL PRODUKTBEZEICHNUNG D.T. 35

36 3-ZENTRAL- SCHMIERUNG B - DIE LUB SOLUTIONS PRODUKTE FÜR PROGRESSIVE SCHMIERUNG MULTI PULSE PUMPEN VORTEILE Zuverlässig und leistungsfähig: Vollständig ausgestattet: VERTEILER VORTEILE Praktisch und robust: SCHLÄUCHE VORTEILE Praktisch und zuverlässig: ACHTUNG: 36

37 1 Pumpen STROM- VERSORGUNG STEUERART FÜLLSTANDS- KONTROLLE IM TANK Ja PRODUKTBEZEICHNUNG D.T. * Gibt es auch in 60Hz (um die Version mit 60 Hz zu bestellen, verändern Sie die Produktbezeichnung wie folgt: LUBSO MULTIPULSE AC 110/230V MAN 60 HZ) Einfacher Schlauch (Versorgung zwischen Pumpe, Verteiler und Schmierpunkte) und Anschlüsse BEZEICHNUNG MENGE / BEUTEL PRODUKTBEZEICHNUNG (25 MM KRONE) D.T. 3 4 Plan und Stückliste des MULTI PULSE Systems 3 Verteiler (mit derselben Abgabemenge an allen Ausgängen) und Kolbenpositionsanzeige BEZEICHNUNG PRODUKTBEZEICHNUNG D.T. *Benutzen Sie den mitgelieferten Gewindestopfen, um die Anzahl der Ausgänge des Verteilers zu reduzieren. Das Verschließen eines Ausgangs verdoppelt den Durchfluss den angrenzenden Ausganges. 4 Anschlüsse an den Schmierpunkt und Befestigungszubehör des Schlauchs BEZEICHNUNG MENGE /BEUTEL PRODUKTBEZEICHNUNG D.T. BEZEICHNUNG PRODUKTBEZEICHNUNG D.T. 37

38 3-ZENTRAL- SCHMIERUNG SATZ FÜR DIE DIREKTE MONTAGE DES VERTEILERS AUF DER PUMPE MULTI PULSE AC 110/230 V BEZEICHNUNG PRODUKTBEZEICHNUNG D.T. C - DIE LUB SOLUTIONS MEHRLINIENPRODUKTE AC UND DC MULTI PULSE PUMPEN PUMPEN MULTI PULSE AC UND DC D - DIE LUB SOLUTIONS PRODUKTE FÜR DOPPELLINIENSCHMIERUNG DUO PULSE PUMPEN VORTEILE Leistung und große Kapazität: 38

39 E - DIE LUB SOLUTIONS PRODUKTE FÜR LUFT- / ÖLSCHMIERUNG AIR PULSE PUMPEN VORTEILE Zuverlässig & einfach: Wirtschaftlich und sauber: ACHTUNG: ANZAHL AUSGÄNGE VERSORGUNGS- SPANNUNG HANDELSBEZEICHNUNG D.T. ACHTUNG: HANDELSBEZEICHNUNG 39

40 3-ZENTRAL- SCHMIERUNG F - DIE SCHMIERSYSTEME MIT UMLAUF G - DIE ABGABEMENGEN-STEUERPRODUKTE UND DAS ZUBEHÖR: ÖLABGABEMENGEN-CONTROLLER VORTEILE Zuverlässig & einfach: Universal: LUB SOLUTIONS ACHTUNG 40

41 Kugel g Zylinderrollenlager Kegelrollenlager Tonnenlager Benutzungsdrehzahl Grenzdrehzahl Theorie und Methode der Schmierung Die 41

42 Kugellage Zylinde Kegelr Tonn Benu Gren 4-THEORIE UND METHODE DER SCHMIERUNG ACHTUNG PUMPEN Modell Hersteller Entsprechendes Modell LUB SOLUTIONS Technische Daten Anmerkungen QSL VERTEILER UND INJEKTOREN / DOSIERER SKD ou SKN 42

43 Änderung existierender Installationen ENTWURF UND BAU VON SYSTEMEN NACH MAß INSTALLATION VON SCHMIERANLAGEN BEIM KUNDEN KUNDENDIENST 43

44 10 20 Kugellage Zylinde Kegelr Tonn Benu Gren 4-THEORIE UND METHODE DER SCHMIERUNG WAHL DER SCHMIERMITTELVISKOSITÄT (ÖL ODER FETT) Drehzahl (N) U/min Kinematische Viskosität v in Centistokes oder mm²/s bei Gebrauchstemperatur C B Kugellager 30 Zylinderrollenlager 40 Kegelrollenlager Mittlerer Durchmesser (Dm) des Lagers in mm Schmierung ungünstig Schmierung unsicher Tonnenlager Schmierung günstig A b Viskosität / Temperatur für Mineralöle mit einem Viskositätsindex von 90 Kinematische Viskosität V (cst oder mm²/s) V = SAE 50 SAE 40 SAE 30 SAE 20W SAE 10W Viskosität ISO VG 680 VG 460 VG 320 VG 150 VG 68 VG 46 VG 32 VG Tf Gebrauchstemperatur ( C) 44

45 DOSIERUNG DER SCHMIERMITTEL UND NEUSCHMIERUNG Minimale Ölabgabemenge (in cm3/mm) G=Gramm (oder cm 3 ) D= Außendurchmesser des Lagers in mm B= Breite des Lagers in mm Ausnahmen: Mittlerer Durchmesser des Lagers (mm) Dm = D+d 2 Grundintervall in Stunden Kugellager Zylinderrollenlager Kegelrollenlager Tonnenlager Benutzungsdrehzahl Grenzdrehzahl 45

46 Kugellage Zylinde Kegelr Tonn Benu Gren 4-THEORIE UND METHODE DER SCHMIERUNG Bedingungen Umgebung Anwendungen Temperatur Kondensation Koeffizienten Te Ta Tt Tt Mittel - Stark Sehr stark Beispiel: Normal In Stunden korrigiertes Intervall Koeffizient c Beispiel: PARAMETER DER ABGABEMENGENEINSTELLUNG Wellendurchmesser Intervall der manuellen Schmierung (1 Pumpenhub = 1cm 3 ) Menge pro Tag Ersetzungsintervall der automatischen Schmiervorrichtung 100 bis 120 mm 100 bis 120 mm 100 bis 120 mm 100 bis 120 mm 100 bis 120 mm 46

47 Technische Daten des Produkts 47

48 5-TECHNISCHE DATEN DES PRODUKTS BEZEICHNUNG LUB GREASE GUN b S.16 TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN, Inhalt Abgabemenge Gebrauchsdruck Max. Druck AUTOMATISCHE EIN-PUNKT-SCHMIERGERÄTE BOOSTER AUTOMATISCHE EINPUNKT-SCHMIERVORRICHTUNGEN BOOSTER LUBER ECO (NAME DES SCHMIERMITTELS) b S.18 Inhalt Verteilungsdauer Umgebungstemperaturbereich Maximaler Gebrauchsdruck Antrieb Maximal zulässiger Abstand zwischen Schmiervorrichtung und Schmierpunkt. Eigensicherheitszertifikat Empfohlene Lagerungstemperatur Verwendungsfrist des Geräts Gewicht (mit Schmiermittel) - 0 C / 32 F > C / 50 F C / 68 F C / 86 F 0, C / 104 F 0, Einstellung der Abgabemenge auf 20 C (Fett) Abgabemenge \ Aktivierungsschraube (Monat)

49 LUBER SMART (NAME DES FETTES) b Seite 20 LUBER SMART REFILL (NAME DES FETTES) b S.21 Inhalt Verteilungsdauer Umgebungstemperaturbereich Maximaler Gebrauchsdruck Antrieb Maximal zulässiger Abstand zwischen Schmiervorrichtung und Schmierpunkt. Eigensicherheitszertifikat Schutzindex Empfohlene Lagerungstemperatur Verwendungsfrist des Geräts Gewicht (mit Schmiermittel) Einstellung der Abgabemenge Einstellung Pumpen- Pumpen- 49

50 5-TECHNISCHE DATEN DES PRODUKTS LUBER DRIVE KIT (KAPAZITÄT, NAME DES SCHMIERMITTELS) b S.22 LUBER DRIVE REFILL (KAPAZITÄT, NAME DES SCHMIERMITTELS) b S.23 Inhalt Verteilungsdauer Umgebungstemperaturbereich Maximaler Gebrauchsdruck Antrieb Maximal zulässiger Abstand zwischen Schmiervorrichtung und Schmierpunkt. Statusanzeige Empfohlene Lagerungstemperatur Verwendungsfrist des Geräts Batteriepaket Im Satz enthaltene Reduzieranschlüsse Gewicht (mit Schmiermittel) DRIVE BOOSTER 120 DRIVE BOOSTER 250 Antrieb Schmiermitteltank R 1/4 D Volumen REFILL 120 REFILL 250 L Einstellung der Abgabemenge LUBER DRIVE 120 LUBER DRIVE 250 Abgabemenge \ Einstellung (Monat) 50

51 LUBSO INPULSE (110 ODER 230) V (MAN ODER PROG) b S.34 Hauptbauteile: Beschreibung Kompatibles Schmiermittel Viskosität des Schmiermittels bei Gebrauchstemperatur Lagerungstemperatur Gebrauchstemperatur Luftfeuchtigkeit Schutzart Kontinuierlicher Geräuschpegel Spannung / Frequenz Aufgenommene Leistung Nennstrom Pumpen-Abgabemenge Umdrehungen/MIn Max. Druck Kapazität des Tanks Bereich des Bypass Bereich des Druckschalters Zykluszeit Programmierungs- und Ablesedisplay Pausenzeit Gewicht Weitere verfügbare Funktionen 51

52 5-TECHNISCHE DATEN DES PRODUKTS LUBSO MANIFOLD (AUSGANGSANZAHL) OUT b S.35 Anzahl Ausgänge A B Gewicht (g) LUBSO INJECT (ENTLADEVOLUMEN) b S , 0,5 Inhalt Entladevolumen Volumen 0,03 bis 0,16 cm bis 0.50 cm 3 Max. Druck Maximaler Entladedruck am Punkt (psi) Pression maximum de décharge au point (psi) Schmiermittel Ölviskosität Fettklasse Minimale Entladezeit (Sekunden)* Öl 32 bis 250 cst Öl 260 bis 1000 cst Fett NLGI 0 52

53 LUBSO MULTIPULSE DC (12 ODER 24) V (MAN / PROG) b S.37 Hauptbauteile: Beschreibung Kompatibles Schmiermittel Schmiermittelmerkmal Gebrauchstemperatur Schutzart Kontinuierlicher Geräuschpegel Spannung Nennstrom im Leerlauf Nennstrom unter Last Abgabemenge des Pumpelements* Drehzahl (Umdrehungen / Min) Max. Druck Kapazität des Tanks Position des Tanks Drehrichtung der Nocke Programmierung der Betriebszeit Programmierung der Pausenzeit Gewicht HANDELSBEZEICHNUNG LUBSO PUMPING ELEMENT DC HANDELSBEZEICHNUNG LUBSO PUMPING ELEMENT DC AJUSTABLE 53

54 5-TECHNISCHE DATEN DES PRODUKTS BEZEICHNUNG: LUBSO MULTIPULSE AC 110/230V (50 ODER 60) HZ MAN b S.37 Hauptbauteile: Beschreibung Kompatibles Schmiermittel Gebrauchstemperatur Schutzart Kontinuierlicher Geräuschpegel Spannung / Frequenz Nennstrom im Leerlauf Nennstrom unter Last Pumpen-Abgabemenge Umdrehungen/MIn Anzahl Ausgänge (Pumpelement) Max. Druck Einstellung des Bypass (Sicherheit) Kapazität des Tanks Programmierung Drehrichtung der Nocke Geräuschpegel Nettogewicht Weitere verfügbare Funktionen Position des Tankes

55 LUBSO PUMPING ELEMENT AC b S.38 LUBSO DISTRIBUTOR (ANZAHL AUSGÄNGE) OUT b S.36 Min. Druck Max. Druck Max. Zyklusanzahl pro Minute Gebrauchstemperatur Min. Schmiermittelviskosität Max. Fettklasse Werkstoff Typ Bereich der Ausgänge Höhe X (mm) Höhe X (Zoll) 6 Ausgänge 8 Ausgänge 10 Ausgänge 12 Ausgänge LUBSO ELECT INDICATOR TECHNISCHE INFORMATIONEN b S.36 Werkstoff Led Max. Zyklus / Minute Spannung Produktion Temperatur ( C) Stecker Ausgangssignal Max. Druck auf den Detektor LUBSO VISUAL INDICATOR TECHNISCHE INFORMATIONEN b S.36 Länge Durchmesser Befestigungsgewinde LUBSO MULTIPULSE AC FIXING KIT b S.36 55

56 5-TECHNISCHE DATEN DES PRODUKTS Bezeichnung: LUBSO AIRPULSE (24 ODER 110) V (50 ODER 60) HZ (ANZAHL AUSGÄNGE) JET b S.39 Technische Eigenschaften Spannung Frequenz Leistung Zulässiger Luftdruck Anzahl Ausgänge Standard Dosierung Schutzart Schmiermittel Viskosität Tankkapazität Länge der Schläuche Temperaturbereich Ausgangssignal Betriebstemperatur Höhe (A) Anzahl Ausgänge mm (Zoll) Breite mm (Zoll) Tiefe mm (Zoll) 56

57 ZUBEHÖR 4 Ø 4,1 Ø 8,75 SW12 SW10 Ø 3 Ø 6 20 R : * 19* SCHLAUCH POSITION (1) Bezeichnung: LUBSO HOSE HP 8MM 25M b S.37 Innen- Durchmesser Außendurchmesser Druck (bar) Temperatur mm (Zoll) mm 4,1 (1/8) Min. Krümmungsradius (mm) Gewicht (g / m)) EINSÄTZE POSITIONEN (2), (3) & (4) Bezeichnung: LUBSO INSERT b S.37 Bezeichnung DIN L a b LUBSO COLLAR & INSERT ST L 38 x D6 (2 & 3) LUBSO COLLAR & INSERT 90D L 38 X D6 (2 & 4) Bezeichnung: LUBSO HOSE (AUSSENDURCHMESSER) MM 25M b S.34 Bezeichnung Abmessung (mm) bars Max. Druck psi Gebrauchstemperaturbereich Gewicht / Meter (g) LUBSO HOSE 4 MM 25M LUBSO HOSE 6 MM 25M 57

58 5-TECHNISCHE DATEN DES PRODUKTS LUBSO PUSHIN CONNECTOR (ZOLL) X 4MM b S.35 & 37 Bezeichnung LUBSO PUSHIN CONNECTOR 1/8 x 4MM F Außendurchmesser der Leitung Abmessungen in mm Ch Ch1 P L D E LUBSO CONNECTOR 1/8 X 6MM b S.37 Abmessungen in mm Anschlussdurchmesser (d) 1/8 LUBSO CONNECTOR 1/8 x 6 MM Außendurchmesser der Leitung (d2) d1 h i L ch1 = ch2 LUBSO HOOK (ANZAHL SCHLÄUCHE) DIA (SCHLAUCHDURCHMESSER) b S.35 & 37 e=1 min Abmessungen in mm Anschlussdurchmesser (d) Anzahl Schläuche Anzahl Leitungsdurchmesser (D) Befestigungsschrauben A B d1 LUBSO HOOK 1 DIA 4 LUBSO HOOK 2 DIA 4 LUBSO HOOK 3 DIA 4 LUBSO HOOK 1 DIA 6 LUBSO HOOK 2 DIA 6 LUBSO HOOK 3 DIA 6 LUBSO HOOK 1 DIA 8 LUBSO HOOK 2 DIA 8 LUBSO HOOK 3 DIA 8 LUBSO SCREW M4X10 b S.35 & 37 Bezeichnung Durchmesser A mm (Zoll) L mm (Zoll) LUBSO SCREW M4X10 58

59 Fragebogen für die Anforderung einer technischen Studie für FETT- / ÖLSCHMIERUNG KONTAKTPERSON (z.b. Eisen- und Stahlindustrie, Lebensmittelindustrie usw.) UMGEBUNGSDATEN (z.b. ATEX-Zone, feuchte Umgebung, Vibrationen usw.) GESCHMIERTE MASCHINE (Viskosität, Benennung, Marke) (Klasse, Benennung, Marke) Anzahl Schmierpunkte EINSATZ MENGE ABGABEMENGE PRO PUNKT Sonstiges (Volumetrisch / IN PULSE, Progressiv / MULTI PULSE, Luft-Öl / AIR PULSE, Doppelleitung / DUO PULSE, Umlauf) 59

60

Spezialschmierstoffe inklusive automatischer Nachschmierung

Spezialschmierstoffe inklusive automatischer Nachschmierung Spezialschmierstoffe inklusive automatischer Nachschmierung WICHTIGERES ZU TUN. DENN SIE HABEN System Spezialschmierstoffe Wartungsprodukte 2 SCHÄDEN VERMEIDEN KOSTEN SPAREN Elektromechanische Schmiersysteme

Mehr

LANDWIRTSCHAFT TRANSPORT BAU TOTAL FETTE. Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Technologie

LANDWIRTSCHAFT TRANSPORT BAU TOTAL FETTE. Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Technologie LANDWIRTSCHAFT TRANSPORT BAU TOTAL FETTE Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Technologie Lube-Shuttle Eine neue, speziell auf Sie zugeschnittene Lösung DIE KARTUSCHE WIRTSCHAFTLICH Optimale Restentleerung

Mehr

ÖLMANAGEMENT- SYSTEME

ÖLMANAGEMENT- SYSTEME 760 (30) Ölmanagementsysteme für saubere Arbeit. Zur effektiven Handhabung von Öl, Schmierfett und Flüssigkeiten benötigt man spezielle Ausrüstung. Unsere praktischen und ergonomisch konstruierten Verteilsysteme

Mehr

Automatische Schmierstoffgeber zum Nachfüllen

Automatische Schmierstoffgeber zum Nachfüllen LubeSite InnovationGmbH Automatische Schmierstoffgeber zum Nachfüllen umweltfreundlich LubeSite Wissenswertes über Lagerschmierung Die manuelle Schmierung ist eine ungefähre Schmierung. Bei dieser Methode

Mehr

ANWENDUNG VORTEILE. Produktbeschreibung Pumpe FZ-B

ANWENDUNG VORTEILE. Produktbeschreibung Pumpe FZ-B Produktbeschreibung Pumpe FZ-B ANWENDUNG Bei der Pumpen FZ-B handelt es sich um eine Zentralkolbenpumpe, die ohne Ventile und ohne Federn arbeitet. Zahlreiche Möglichkeiten der Untersetzung zwischen Antriebswelle

Mehr

Korrekte Schmierung: Lebensversicherung für Kugelgewindetriebe

Korrekte Schmierung: Lebensversicherung für Kugelgewindetriebe Korrekte Schmierung: Lebensversicherung für Kugelgewindetriebe Leitfaden zur Schmierung von Kugelgewindetrieben Autor: Jeff Johnson, Produktmanager Gewindetriebe Thomson Industries, Inc. www.thomsonlinear.com

Mehr

Druckmessumformer mit frontbündiger Membran, MBS 4010

Druckmessumformer mit frontbündiger Membran, MBS 4010 Druckmessumformer mit frontbündiger Membran, MBS 4010 Vorteile Konzipiert für den Einsatz in härtesten industriellen Umgebungen Gehäuse und medienberührte Teile aus säurefestem Edelstahl (AISI 316L) Minimales

Mehr

3/2-Wege-Magnetventilpatrone

3/2-Wege-Magnetventilpatrone /-Wege-Magnetventilpatrone NG 6 Q max = l/min, p max = 5 bar doppelsitzdicht, direktgesteuert Typenreihe WD, WF Geführter Kegelkolben Zwei Kolben-Varianten verfügbar Lieferbar in zwei Einbau-Ausführungen

Mehr

Druckmessumformer für Industrieanwendungen Typ MBS 32 und MBS 33

Druckmessumformer für Industrieanwendungen Typ MBS 32 und MBS 33 MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Datenblatt Druckmessumformer für Industrieanwendungen Typ MBS 32 und MBS 33 Die Standard-Druckmessumformer vom Typ MBS 32 und MBS 33 wurden für den Einsatz in fast allen Industrieanwendungen

Mehr

Peristaltische Kondensatpumpen CPsingle, CPdouble

Peristaltische Kondensatpumpen CPsingle, CPdouble Peristaltische Kondensatpumpen CPsingle, CPdouble Einbau- und Gehäuseversion Leicht auswechselbare Schläuche Pumpen mit einfachen oder doppeltem Kopf verfügbar Separate Montage möglich Verschiedene Schlauchmaterialien

Mehr

Piezoresistiver Absolutdrucksensor

Piezoresistiver Absolutdrucksensor Druck SUNSTAR 传 感 与 http://www.sensor-ic.com/ 控 制 TEL:0755-83376549 E-MAIL: Piezoresistiver Absolutdrucksensor Miniatur Drucksensor für Forschung und Entwicklung min. R10 Absolut messender, universell

Mehr

Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 MI mit integriertem Frequenzumrichter

Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 MI mit integriertem Frequenzumrichter Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 MI mit integriertem Frequenzumrichter Symbol Allgemein Die Luftkühler-Baureihe AC-LN 8-14 MI kann in allen Bereichen eingesetzt werden, in denen entweder Öl oder Wasser-Glykol

Mehr

RADIALKOLBEN- PUMPEN (RKP)

RADIALKOLBEN- PUMPEN (RKP) RADIALKOLBEN- PUMPEN (RKP) PRODUKTÜBERSICHT MOOG PRODUKTSPEKTRUM Moog zählt zu den führenden Anbietern von High- Performance-Antriebslösungen für die wichtigsten industriellen Anwendungen. Unsere Expertenteams

Mehr

LANDWIRTSCHAFT TRANSPORT BAU TOTAL FETTE. Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Technologie

LANDWIRTSCHAFT TRANSPORT BAU TOTAL FETTE. Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Technologie LANDWIRTSCHAFT TRANSPORT BAU TOTAL FETTE Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Technologie Lube-Shuttle Eine neue, speziell auf Sie zugeschnittene Lösung DIE KARTUSCHE WIRTSCHAFTLICH Optimale Restentleerung

Mehr

ERFOLGBARKEIT - IDENTIFIKATION - RÜCKVERFOLGBARKEIT - IDENTIFIKATION - RÜCKVERFOLGBARKEIT - IDENTIFIK

ERFOLGBARKEIT - IDENTIFIKATION - RÜCKVERFOLGBARKEIT - IDENTIFIKATION - RÜCKVERFOLGBARKEIT - IDENTIFIK ERFOLGBARKEIT - IDENTIFIKATION - RÜCKVERFOLGBARKEIT - IDENTIFIKATION - RÜCKVERFOLGBARKEIT - IDENTIFIK www. pro-pen.com EINFACH & FLEXIBEL Die P5000 ist ganz einfach zu installieren und zu bedienen; eine

Mehr

P R o D u k T i n F o R m at i o n. TDR-Füllstandsensor LFP. Die saubere Lösung

P R o D u k T i n F o R m at i o n. TDR-Füllstandsensor LFP. Die saubere Lösung P R o D u k T i n F o R m at i o n TDR-Füllstandsensor Die saubere Lösung TYPE EL - CLASS I NOVEMBER 2010 Füllstandsensoren Die saubere Lösung Weitere Informationen Technische Daten im Detail.........3

Mehr

BOHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 92 86-0 Fax: +49(0)9346 / 92 86-51 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63

BOHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 92 86-0 Fax: +49(0)9346 / 92 86-51 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63 OHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 9 86-0 Fax: +49(0)9346 / 9 86-5 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63 E E OL-GL-Kugelhähne Die nahezu universelle chemische eständigkeit von Fluorkunststoff ermöglicht

Mehr

W2020. www.mchale.net STAPELWICKLER. Die Professionelle Wahl

W2020. www.mchale.net STAPELWICKLER. Die Professionelle Wahl www.mchale.net Die Professionelle Wahl D er neue McHale W2020 ist ein Hochleistungs-Stapel-Wickler mit zwei Vorstreckern. Eine sehr kompakte Maschine, die es erlaubt Ballen mit einem Traktor zu transportieren,

Mehr

Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000

Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000 Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in extremer industrieller Umgebung konstruiert Gehäuse aus Edelstahl (AISI 316L) Messbereich

Mehr

Minimal Oil Spraying System MOSS8000 Beölungssystem für Blechbänder und Werkzeuge, Konservierung von Einzelteilen

Minimal Oil Spraying System MOSS8000 Beölungssystem für Blechbänder und Werkzeuge, Konservierung von Einzelteilen Minimal Oil Spraying System MOSS8000 Beölungssystem für Blechbänder und Werkzeuge, Konservierung von Einzelteilen MOSS8000 Das Beölen von Werkzeug und Coil in der Blechbearbeitung ist Stand der Technik.

Mehr

Industriegetriebe. High Efficiency Design: hoher Wirkungsgrad

Industriegetriebe. High Efficiency Design: hoher Wirkungsgrad Industriegetriebe Unsere Industriegetriebe bieten IHnen eine Vielzahl von Skalierungs-Möglichkeiten zur Abdeckung einsatzspezifischer Anforderungen, ausgelegt für den Betrieb in anspruchsvollen verfahrenstecknischen

Mehr

Industrie - Kolbenkompressoren aus Gusseisen SUPER STORMY

Industrie - Kolbenkompressoren aus Gusseisen SUPER STORMY Industrie - Kolbenkompressoren aus Gusseisen SUPER STORMY Baureihen MPCL und MPCH 0,75 bis 7,5 kw 10 und 15 bar Grundrahmen- und behältermontierte Modelle SUPER STORMY Kompressoren MARK Vollgusseisen-Kompressoren

Mehr

SKF VectoLub, Zubehör

SKF VectoLub, Zubehör SKF VectoLub, Zubehör Zubehör für die Minimalmengenschmiersysteme VTEC und VE1B 1-4402-DE Sprühblock Eine Sprüheinheit, die an den koaxialen Auslass einer VE1B oder VTEC-Einheit angeschlossen ist, besteht

Mehr

DLE 30 Benzin Motor. Gebrauchsanweisung DLE 30

DLE 30 Benzin Motor. Gebrauchsanweisung DLE 30 DLE 30 Benzin Motor Gebrauchsanweisung DLE 30 Achtung! Lesen Sie die Anleitung vor dem Gebrauch des Motors. Schwere Verletzungen können Folge von falscher Handhabung sein. Alle Benzin-Motoren der DLE Serie

Mehr

Blockverteiler für den Einsatz von Öl- und Fettschmieranlagen

Blockverteiler für den Einsatz von Öl- und Fettschmieranlagen 1-3029-DE Blockverteiler SPVS Blockverteiler für den Einsatz von Öl- und Fettschmieranlagen Vorteile extrem kompakte Bauweise Robust und Preiswert Universell einsetzbar für Fett oder Öl Zentrale Funktionsüberwachung

Mehr

BESST C.O.P. ~ 4,6 SERIE. - Winterbetrieb, garantiert bis zu -15 C. mit umweltfreundlichem Kältegas R410A

BESST C.O.P. ~ 4,6 SERIE. - Winterbetrieb, garantiert bis zu -15 C. mit umweltfreundlichem Kältegas R410A Besonderheiten - Winterbetrieb, garantiert bis zu -15 C. - Umweltfreundliches Kältegas R410A. - Leistung C.O.P. 4,6. - Reduzierte Frequenz der Abtauzyklen. - Automatische Geschwindigkeitsregelung des Axialgebläses.

Mehr

PRÜFAUSSTATTUNG FÜR RAM-AIR TURBINEN

PRÜFAUSSTATTUNG FÜR RAM-AIR TURBINEN PRÜFAUSSTATTUNG FÜR RAM-AIR TURBINEN HYDRAULISCH PRÜFGERÄT >PGRAT1< RAT-MOTOR >RATMK< RAT SAFETY INTERFACE KIT >RSIK1< AIRBUS CERTIFIED > Verwendung bei folgenden Flugzeugtypen - A318, - A319, - A320 (from

Mehr

Maschinenelemente Lager

Maschinenelemente Lager [Hinweis: Nachfolgende Folien sind das Skelett einer Vorlesung, keine komplette Darstellung des Vorlesungsinhaltes] 2005 1 sind Maschinenelemente, die Kräfte aufnehmen und ableiten Drehbewegung von Wellen

Mehr

Vergusstechnik. Allgemeines

Vergusstechnik. Allgemeines Allgemeines Warum vergießen?? Elektrische Bauteile und Platinen sind häufig Feuchtigkeit, extremen Temperaturen, mechanischen Belastungen und chemischen Einflüssen ausgesetzt. Außerdem müssen immer empfindlichere

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

Fragebogen Auswahl Schrittmotor-System

Fragebogen Auswahl Schrittmotor-System Fragebogen Auswahl Schrittmotor-System Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Anwendung / Anordnung / Konfiguration... 3 3 Abmessungen... 4 4 Umgebung... 4 4.1 Temperatur... 4 5 Mechanische Last... 4 5.1

Mehr

Schmiertechnik für Industrie / Maschinen

Schmiertechnik für Industrie / Maschinen Schmiertechnik für Industrie / Maschinen Schweizer Qualität mit hoher Effizienz fw igralub ag IGRALUB AG für Schmiertechnik - Mainaustrasse 15 - CH-8008 Zürich / Schweiz Phone: +41 44 422 0002 Fax: +41

Mehr

TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0

TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0 Einbau und Bedienungsanleitung TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0 1 Allgemeine Informationen 1.1 SICHERHEITSHINWEISE Travel Power darf nicht für den Betrieb von lebenserhaltenen

Mehr

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Bauformen A Form B Form doppelseitige, langsam laufende Welle doppelseitige, langsam laufende Welle 2. Welle schnell laufend Übersetzung 1:1 5:1 Seite 110 Übersetzung

Mehr

Anwendungen: Wälzlagerfett für höhere Temperaturen, insbesondere für Linienkontakt. Gebrauchs-Temperaturbereich: [ C] Dauergrenztemperatur: [ C]

Anwendungen: Wälzlagerfett für höhere Temperaturen, insbesondere für Linienkontakt. Gebrauchs-Temperaturbereich: [ C] Dauergrenztemperatur: [ C] Arcanol LOAD50 Anwendungen: Wälzlagerfett für höhere Temperaturen, insbesondere für Linienkontakt Merkmale Wert KP2N-20 DIN 5825-20 bis 40 DIN 5825 90 4 Lithium-Komplex Grundöl-Viskosität bei 40 C: [mm²/s]

Mehr

Industrial Flat Panel IFP1900 MT

Industrial Flat Panel IFP1900 MT Produktdatenblatt Flat Panel Monitor Industrie Monitor mit innovativer Mehrfingerbedienung und brillantem Display für die nächste Generation von Bedienkonzepten. Einbauart: - Gleichermaßen geeignet für

Mehr

Industrie-Innentor. Kennzeichen

Industrie-Innentor. Kennzeichen Schnellaufrolltor Industrie-Innentor Speedroller E-Antrieb Wickelwelle aus Stahl sendzimir-verzinkter Stahl Torbehang (1,2 mm Kunststofftuch) mit Verkleidung (Option) Seitenführung mit Bürstelabdichtung

Mehr

2/2- und 3/2-Wege Wippen- Magnetventil - bistabil (impuls) Ausführung

2/2- und 3/2-Wege Wippen- Magnetventil - bistabil (impuls) Ausführung 2/2- und 3/2-Wege Wippen- Magnetventil - bistabil (impuls) Ausführung Typ 6624 kombinierbar mit 10mm Breite Nennweite DN 0.8 bis 1.2 mit Druckbereich Vakuum bis 5 bar Mediengetrennt, für aggressive Medien

Mehr

Einleitungsschmiersystem

Einleitungsschmiersystem Einleitungsschmiersystem Pumpe 603S und 653S, QSL/SL-Schmierstoffinjektoren Arbeitet zuverlässig in rauen Umgebungen Windkraftanlagen auch off-shore Bau- und Mininggeräte Nutzfahrzeuge Kompakte und mittlere

Mehr

Ultra High Purity Transducer Typen WU-10, WU-15 und WU-16 mit und ohne Side-Access

Ultra High Purity Transducer Typen WU-10, WU-15 und WU-16 mit und ohne Side-Access Elektronische Druckmesstechnik Ultra High Purity Transducer Typen WU-10, WU-15 und WU-16 mit und ohne Side-Access WIKA Datenblatt PE 87.05 Anwendungen Halbleiter und Flat Panel Display Industrie Mikroelektronik-Technologie

Mehr

SKF Messgerät zum Erkennen von Funkenerosion (EDD Pen) SKF TKED 1

SKF Messgerät zum Erkennen von Funkenerosion (EDD Pen) SKF TKED 1 SKF Messgerät zum Erkennen von Funkenerosion (EDD Pen) SKF TKED 1 Elektrische Motoren werden in allen Industriebereichen genutzt. sollen zu einer bestimmten Geschwindigkeit laufen. Getriebe oder Riemen

Mehr

Bedienungsanleitung. LED Tristar

Bedienungsanleitung. LED Tristar Bedienungsanleitung LED Tristar Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einführung... 4 2.1. Features... 4 3. Dipswitch Einstellungen

Mehr

Schonend fördern und dosieren

Schonend fördern und dosieren Schonend fördern und dosieren Schlauchpumpen DULCO flex für Labor- und Industrieanwendungen www.prominent.com Einfaches Funktionsprinzip kompakte, robuste Bauweise Schlauchpumpen der Baureihe DULCO flex

Mehr

KARI. KARI Schwimmerschalter. TIB Technische Information Betriebsanleitung. Schwimmerschalter. Schwimmerschalter für füllstandabhängige

KARI. KARI Schwimmerschalter. TIB Technische Information Betriebsanleitung. Schwimmerschalter. Schwimmerschalter für füllstandabhängige KARI Schwimmerschalter KARI TIB Technische Information Betriebsanleitung Schwimmerschalter aximum () Schwimmerschalter für füllstandabhängige Schalt- und Überwachungsaufgaben in Flüssigkeiten blei- und

Mehr

EasyDrive. Pneumatischer Radialkolbenmotor. BIBUS GmbH. www.bibus.de

EasyDrive. Pneumatischer Radialkolbenmotor. BIBUS GmbH. www.bibus.de BIBUS GmbH www.bibus.de EasyDrive Pneumatischer Radialkolbenmotor Beschreibung und Technik Der EasyDrive Druckluftmotor nutzt das Radialkolbenprinzip (s. Schnittbild) und setzt deswegen neue Maßstäbe unter

Mehr

www.osram.de Technischer Anwendungsleitfaden Schutzarten (IP-Codes) nach DIN EN 60529

www.osram.de Technischer Anwendungsleitfaden Schutzarten (IP-Codes) nach DIN EN 60529 www.osram.de Technischer Anwendungsleitfaden Schutzarten (IP-Codes) nach DIN EN 60529 SCHUTZARTEN Was sind Schutzarten? Elektrische Betriebsmittel (z. B. Leuchten, LED-Module und Betriebsgeräte) müssen

Mehr

HSM Modal. Höher, breiter, länger und schneller. The Leading Edge in Lightweight & Speed

HSM Modal. Höher, breiter, länger und schneller. The Leading Edge in Lightweight & Speed HSM Modal Höher, breiter, länger und schneller HSM - MODAL (The Cheetah Class) Höher, breiter, länger und schneller. - Wasserstrahlschneiden - HSM - MODAL Wasserstrahlschneiden (elektrisch) Zwei Welten

Mehr

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in Luft- und Wasseranwendungen konstruiert Druckanschluss aus Edelstahl (AISI 304) Druckbereich

Mehr

Preisliste ALLFI. Wasserstrahl-Schneidköpfe Reinwasser

Preisliste ALLFI. Wasserstrahl-Schneidköpfe Reinwasser Wasserstrahl-Schneidköpfe Reinwasser Typ III/IV STANDARD 4150 bar Schnelle und gleichmässige Schaltzyklen: 0.1s Sehr leicht: Gewicht 1,2 kg (ohne Kollimationsrohr). Geringe Aussenmasse ermöglichen die

Mehr

PNEUMATISCHE PUMPEN PNEUMATIC PUMPS

PNEUMATISCHE PUMPEN PNEUMATIC PUMPS BVBA POMAC-LUB-SERVICES SPRL Korte Bruggestraat 28 B-8970 Poperinge Tel. 057/33 48 36 Fax 057/33 61 27 info@pomac.be internet: www.pomac.be EINLEITUNGSSCHMIERSYSTEM MIT VOLUMETRISCHEN DOSIERVENTILEN FÜR

Mehr

Sonicont USD. Füllstandsensoren. zur kontinuierlichen Füllstandmessung und Grenzstanddedektion. online. ACS - Online-Shop. www.acs-controlsystem.

Sonicont USD. Füllstandsensoren. zur kontinuierlichen Füllstandmessung und Grenzstanddedektion. online. ACS - Online-Shop. www.acs-controlsystem. online ACS - Online-Shop Schnell Einfach 24h erreichbar Tolle Angebote www.acs-controlsystem.de Füllstandsensoren zur kontinuierlichen Füllstandmessung und Grenzstanddedektion USD Kontinuierliche Messung

Mehr

Magnetventile, servogesteuerte 2/2-Wegeventile Typ EV220B 6-22

Magnetventile, servogesteuerte 2/2-Wegeventile Typ EV220B 6-22 MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Datenblatt Magnetventile, servogesteuerte 2/2-Wegeventile Typ EV220B 6-22 EV220B 6-22 ist ein direkt servogesteuertes 2/2-Wege-Magnetventilprogramm mit Anschlüssen von 1/4

Mehr

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren Highlights: ü Metall- oder Kunststoffgehäuse ü 4- oder 2-Draht-Geräte ü Schaltabstände einstellbar ü Erfassung von verschiedensten Materialien www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren

Mehr

Temperatur- und Feuchtigkeitsregulierung in Schaltschränken. Whitepaper März 2010

Temperatur- und Feuchtigkeitsregulierung in Schaltschränken. Whitepaper März 2010 Temperatur- und Feuchtigkeitsregulierung in Schaltschränken Whitepaper März 2010 Prima Klima im Schaltschrank Elektronische und elektrische Bauteile reagieren empfindlich auf zu hohe Luftfeuchtigkeit oder

Mehr

Bedienungsanleitung. Drehmomentschlüssel. alle Typen. S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen

Bedienungsanleitung. Drehmomentschlüssel. alle Typen. S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen Bedienungsanleitung für Drehmomentschlüssel DC alle Typen S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen Abteilung Technik Seite 1 16.01.2008 1. Beschreibung Durch die geringe

Mehr

Rundschleifmaschinen RC 250

Rundschleifmaschinen RC 250 Werkzeugmaschinen Rundschleifmaschinen RC 250 Rundschleifmaschinen manuell für das Aussenschleifen und Innenschleifen in der Mittelserienfertigung. Diese Maschine, ausgestattet mit einer bekannten mechanischen

Mehr

Mehrleitungs-Zentralschmieranlagen

Mehrleitungs-Zentralschmieranlagen Inhaltsverzeichnis - Funktionsweise, Fördervolumeneinstellung, Verwendung... 06--50-0 Fettschmierpumpen F6, rotierenderantrieb - Bauart 0... 06--50-0 Fettschmierpumpen F6, mit Getriebemotor (0 / 00 VAC

Mehr

Omnican Pen 31 Omnican Pen 32

Omnican Pen 31 Omnican Pen 32 Omnican Pen 31 Omnican Pen 32 Gebrauchsanweisung Vor der Benutzung des Omnican Pen lesen Sie bitte diese Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Der Aufbau des Omnican Pen Gewinde für Penkanüle Restmengenskala

Mehr

2-8. Scheibenbremsen. ABSCHNITT 2. Mechanik. A. Ausführung

2-8. Scheibenbremsen. ABSCHNITT 2. Mechanik. A. Ausführung 2-8. Scheibenbremsen A. Ausführung Der Schwenksattel (nur mit einem Kolben versehen) wird durch den Hydraulikdruck am Kolben betätigt; die Bremsbelagplatte wird dadurch gegen die Bremsscheibe gedrückt.

Mehr

R&S EFW Flywheel Manuelle Einstellung von Empfängerparametern

R&S EFW Flywheel Manuelle Einstellung von Empfängerparametern Funküberwachung & Funkortung Datenblatt 01.00 R&S EFW Flywheel Manuelle Einstellung von Empfängerparametern R&S EFW Flywheel Auf einen Blick Das Flywheel R&S EFW dient bei Empfängern, die über eine externe

Mehr

KISSsys Anwendung: 4MW Windkraftgetriebe

KISSsys Anwendung: 4MW Windkraftgetriebe KISSsoft AG Frauwis 1 CH - 8634 Hombrechtikon Telefon: +41 55 264 20 30 Fax: +41 55 264 20 33 Email: info@kisssoft.ch Berechnungssoftware für den Maschinenbau KISSsys Anwendung: Lebensdauerberechnung für

Mehr

Synchronmotoren. Synchronmotoren

Synchronmotoren. Synchronmotoren Synchronmotoren Synchronmotoren von Berger Lahr sind robust und arbeiten präzise. Die Motoren können an einem 50 Hz oder 60 Hz Wechselspannungsnetz ohne zusätzliche Ansteuerelektronik betrieben werden.

Mehr

Agilent Cary 60 UV-Vis

Agilent Cary 60 UV-Vis Agilent Cary 60 UV-Vis Effizient. Genau. Flexibel. Spezifikationen Überblick Agilent Cary 60 UV-Vis-Spektrophotometer werden gemäß einem ISO 9001-zertifizierten Qualitätsmanagementsystem hergestellt. Die

Mehr

Druck-Messumformer der Reihe 2600T Kostengünstige Füllstandsmesser mit Flanschanschluss

Druck-Messumformer der Reihe 2600T Kostengünstige Füllstandsmesser mit Flanschanschluss Applikationsbeschreibung AG/266level-DE_06.2010 Druck-Messumformer der Reihe 2600T Kostengünstige Füllstandsmesser mit Flanschanschluss dl Druck-Messtechnik Intelligente Lösungen für alle Anwendungen Leistungsstarker

Mehr

Mit Macromelt Moulding wird die Elektronik vor Umwelteinflüssen geschützt.

Mit Macromelt Moulding wird die Elektronik vor Umwelteinflüssen geschützt. Beschreibung Macromelt Moulding Mit Macromelt Moulding wird die Elektronik vor Umwelteinflüssen geschützt. Merkmale Die Elektronikbaugruppe wird in das Werkzeug gelegt und direkt umspritzt Macromelt ist

Mehr

Dichtemessgerät DIMF 1.3 Flüssigkeitsdichtebestimmung mittels Schwinggabel

Dichtemessgerät DIMF 1.3 Flüssigkeitsdichtebestimmung mittels Schwinggabel Innengewinde G1/4 ISO 228, Flansch DN 10 PN 40, Sterilverschraubungen nach DIN 405 PN 16 Messgenauigkeit ± 0,1 kg/m³ Reproduzierbarkeit ± 0,05 kg/m³ Messstofftemperatur je nach Ausführung -40 C bis +150

Mehr

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star Bedienungsanleitung Intenso TV-Star V 1.0 1. Inhaltsübersicht 1. Inhaltsübersicht... 2 2. Hinweise... 3 3. Funktionen... 3 4. Packungsinhalt... 3 5. Vor dem Gebrauch... 4 6. Bedienung... 5 7. Erster Start...

Mehr

Digitaler Timer mit Anzeige und mit einem Schwellwert

Digitaler Timer mit Anzeige und mit einem Schwellwert Digitaler Timer mit Anzeige und mit einem Schwellwert Typ: NTM52E0 DIE DIGITALEN TIMER DER SERIE NTM BESITZEN DURCH IHRE UMFANGREICHEN EINSTELL- MÖGLICHKEITEN EIN GROßES EINSATZFELD IN DER INDUSTRIE. NTM51,

Mehr

ME742 Mikroschritt-Endstufe

ME742 Mikroschritt-Endstufe ME742 Mikroschritt-Endstufe Die ME742 ist eine leistungsstarke Mikroschritt-Endstufe mit reiner Sinus Spannung. Besonders geeignet für Anwendungen wo extrem saubere Laufruhe und geringe Wärmeentwicklung

Mehr

ANWENDUNG FUNKTION TECHNISCHE DATEN. Überwachung : Produktbeschreibung Elektrische Pumpe Multiport

ANWENDUNG FUNKTION TECHNISCHE DATEN. Überwachung : Produktbeschreibung Elektrische Pumpe Multiport Produktbeschreibung Elektrische Pumpe Multiport ANWENDUNG Die elektrische Fettschmierpumpe MULTIPORT ist ausgelegt für die Speisung von Progressiv- Schmieranlagen. Sie ist lieferbar mit 1, 2 oder 3 Auslasselementen

Mehr

SKF VectoLub, Zubehör

SKF VectoLub, Zubehör SKF VectoLub, Zubehör Zubehör für die Minimalmengenschmiersysteme VTEC und VE1B 1-4402-DE Sprühblock Eine Sprüheinheit, die an den koaxialen Auslass einer VE1B oder VTEC-Einheit angeschlossen ist, besteht

Mehr

Lifeline advanced Deep Cycle AGM Batterien

Lifeline advanced Deep Cycle AGM Batterien Lifeline advanced Deep Cycle AGM Batterien Strom an Bord fast wie aus der Steckdose... AGM ist heute... GEL und Säure war gestern! AGM steht für Absorbed Glass Mat in Glasfasermatten gebundener und auslaufsicherer

Mehr

ORIGINALE BEDIENUNGSANLEITUNG

ORIGINALE BEDIENUNGSANLEITUNG l PNEUMATISCHE PUMPE 02-75 TECHNISCHE DATEN ORIGINALE BEDIENUNGSANLEITUNG WICHTIG : Vor der Lagerung, Installation oder Inbetriebnahme lesen und verstehen Sie die Bedienungsanleitungen der verschiedenen

Mehr

GRÖßE DER PUMPE 008 016 022 036 046 070 100. Förderstrom bei 1500 U/min lt/min 12 24 33 54 69 105 150. Betriebsdrücke bar 210 280

GRÖßE DER PUMPE 008 016 022 036 046 070 100. Förderstrom bei 1500 U/min lt/min 12 24 33 54 69 105 150. Betriebsdrücke bar 210 280 6 / GD VPPL AXIALKOLBENPUMPEN MIT VERSTELLBAREM FÖRDERVOLUMEN FÜR MITTLEREN DRUCK BAUREIHE FUNKTIONSPRINZIP Die VPPL Pumpen sind Axialkolbenpumpen mit durch Schrägscheibe verstellbarem Hubvolumen. Sie

Mehr

Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane

Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane Elektronische Druckmesstechnik Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane WIKA Datenblatt PE 81.25 Anwendungen weitere Zulassungen siehe

Mehr

S A L T U S - W E R K

S A L T U S - W E R K Bedienungsanleitung für Drehmomentschlüssel DSG Alle Typen S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen 1 1. Beschreibung Robustes Stahlgehäuse schützt alle empfindlichen Innenteile.

Mehr

Digitaler Timer mit Anzeige und mit einem Schwellwert

Digitaler Timer mit Anzeige und mit einem Schwellwert Digitaler Timer mit Anzeige und mit einem Schwellwert Typ: CZ044451 DIE DIGITALEN TIMER DIESER SERIE BESITZEN DURCH IHRE UMFANGREICHEN EINSTELLMÖG- LICHKEITEN EIN GROSSES EINSATZFELD IN DER INDUSTRIE.

Mehr

KERNLOSE DC-BÜRSTENMOTOREN TECHNISCHER LEITFADEN. von Simon Pata

KERNLOSE DC-BÜRSTENMOTOREN TECHNISCHER LEITFADEN. von Simon Pata thinkmotion KERNLOSE DC-BÜRSTENMOTOREN TECHNISCHER LEITFADEN von Simon Pata IKERNLOSE DC-BÜRSTENMOTOREN TECHNISCHER LEITFADEN Kernlose DC-Bürstenmotoren sind in den verschiedensten Produkten und Anwendungen

Mehr

Technical News Bulletin

Technical News Bulletin Technical News Bulletin August, 2007 Pegel Prozess Steuerung (PPC) Bild 1 PPC System an einer AIS 10 Station 1 Einleitung Die Pegelprozesssteuerung (PPC) bietet zum ersten Mal eine Visualisierung der Külbelformung

Mehr

ICCS Prop CAN. Merkmale. Anwendungsgebiete. Gehäuse

ICCS Prop CAN. Merkmale. Anwendungsgebiete. Gehäuse ICCS Prop CAN gehört zu der ICCS (Intelligent Control and Command Systems) Produktgruppe. Es kann entweder als selbständiges Modul oder als Erweiterung zu bestehenden CAN Systemen verwendet werden Die

Mehr

TLD 1000. Technische Daten, TLD 1000. Zubehör, TLD 1000. Vertikale Doppelscherenhubtische. Modell TLD 1000. Art.Nr. 600613. Gewicht (kg) brutto

TLD 1000. Technische Daten, TLD 1000. Zubehör, TLD 1000. Vertikale Doppelscherenhubtische. Modell TLD 1000. Art.Nr. 600613. Gewicht (kg) brutto Vertikale Doppelscherenhubtische Technische Daten, TLD 1000 Modell TLD 1000 Art.Nr. 600613 Tragkraft Hub Min. Höhe Länge Breite Hubzeit Leistung Gewicht (kg) brutto 1000 kg 1600 mm 320 mm 1300 mm 800 mm

Mehr

Tauchmotor-Rührwerke Strömungsbeschleuniger

Tauchmotor-Rührwerke Strömungsbeschleuniger Tauchmotor-Rührwerke Strömungsbeschleuniger Baureihen HRS/HRG, HRM/HRL Die Quelle für mehr Innovationskraft Die Quelle für mehr Leistung Ein breites Spektrum Ein breites Spektrum Tauchmotor-Rührwerke von

Mehr

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I Bestelldaten Bezeichnung Typ Artikel Nr. Umsetzer 2313 118 306 01 AX Einschubbaustein, Europakarte 100 x 160mm An nicht eigensichere Telefonnetze anschließbar, mit eigensicherem Ausgang Keine zusätzliche

Mehr

6.3 GröSSe 2. 6.3.1 Außenzahnradpumpe

6.3 GröSSe 2. 6.3.1 Außenzahnradpumpe 6.3 GröSSe 2 Inhalt PGE12 Bestellschlüssel 6.3.1 ußenzahnradpumpe Technische Informationen 6.3.2 Kenngrößen 6.3.3 Hydraulikflüssigkeiten 6.3.4 Viskostiätsbereich 6.3.5 Temperaturbereich 6.3.6 Dichtungen

Mehr

Bestellbezeichnung. 10 Jahre, EEPROM 10 Jahre, EEPROM. LED rot / LED grün LED rot / LED grün

Bestellbezeichnung. 10 Jahre, EEPROM 10 Jahre, EEPROM. LED rot / LED grün LED rot / LED grün Tachometer Tachometer Vorwahl mit zusätzlicher Voraktivierung 6 Dekaden LED-Anzeige, rot/grün Bestellbezeichnung -V6S-V -V6S-C Technische Daten Allgemeine Daten Vorwahl Datenspeicherung einfach einfach

Mehr

Formel X Leistungskurs Physik 2005/2006

Formel X Leistungskurs Physik 2005/2006 System: Wir betrachten ein Fluid (Bild, Gas oder Flüssigkeit), das sich in einem Zylinder befindet, der durch einen Kolben verschlossen ist. In der Thermodynamik bezeichnet man den Gegenstand der Betrachtung

Mehr

SEZ91.6. Interfaces. Anwendung

SEZ91.6. Interfaces. Anwendung 5 143 Interfaces Interface zwischen Phasenschnittregler und Stellgerät Eingang : DC 0... 20 Phs (Phasenschnitt) : Zwei Arbeitsbereiche für Magnetventile und für Klappenantriebe Ausgang DC 0...10 Kurzschluss-

Mehr

ND556 Mikroschritt-Endstufe

ND556 Mikroschritt-Endstufe ND556 Mikroschritt-Endstufe Die ND556 ist eine leistungsstarke Mikroschritt-Endstufe mit reiner Sinus Spannung. Besonders geeignet für Anwendungen wo extrem saubere Laufruhe und geringe Wärmeentwicklung

Mehr

Sichere und wirtschaftliche Problemlösungen: NTH-Ringe/Führungsringe für Hydraulik und Pneumatik

Sichere und wirtschaftliche Problemlösungen: NTH-Ringe/Führungsringe für Hydraulik und Pneumatik D E Sichere und wirtschaftliche roblemlösungen: NTH-Ringe/Führungsringe für Hydraulik und neumatik Mit unseren NTH-Ringen verfügen Sie über ein zuverlässiges und bewährtes Dichtelement. NTH-Ringe überzeugen

Mehr

CAOM M.I.U. 05 UNIVERSELLER MIKROANZEIGER ZUR MESSUNG UND VISUALISIERUNG VON PROZEßGRÖßEN

CAOM M.I.U. 05 UNIVERSELLER MIKROANZEIGER ZUR MESSUNG UND VISUALISIERUNG VON PROZEßGRÖßEN Gemäß ISO 900 CAOM M.I.U. 05 UNIVERSELLER MIKROANZEIGER ZUR MESSUNG UND VISUALISIERUNG VON PROZEßGRÖßEN Das M.I.U 05.-Gerät ist ein digital einstellbares Embedded System, das speziell zur Integration in

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

Das ERSTE Multifunktionsgerät für Speiseeis, Süßwaren und Schokolade.

Das ERSTE Multifunktionsgerät für Speiseeis, Süßwaren und Schokolade. 1974: Erste Trittico Das ERSTE Multifunktionsgerät für Speiseeis, Süßwaren und Schokolade. Trittico ist eine einzigartige Technologie: mehr als 40 Jahre Geschichte, Forschung, Patente und Fortschritt.

Mehr

PUMP SCP ISO

PUMP SCP ISO PUMP SCP 012-130 ISO Bei SUNFAB SCP ISO handelt es sich um eine Kolbenpumpenserie mit konstanter Verdrängung für mobile und stationäre Hydraulik. SUNFAB SCP ISO umfasst den gesamten Bereich an Förderströmen

Mehr

HKO Hochleistungs- Konstantstromquellen. Übersicht:

HKO Hochleistungs- Konstantstromquellen. Übersicht: Seite 1: Übersicht n Hoher Wirkungsgrad und geringe Wärmeentwicklung durch moderne Switcher-Technologie. Die Verwendung von Spezialverstärkern garantiert einen präzisen und konstanten Ausgangsstrom. Kleinste

Mehr

Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB (BERNARD)

Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB (BERNARD) Baureihenheft 8521.16/2 Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB Schwenkantrieb für Direktaufbau ACTELEC BERNARD LEA und LEB Ausgangsdrehmomente bis 100 Nm Einsatzgebiete Gebäudetechnik Allgemeine Dienste in

Mehr

Geld sparen und Sicherheit erhöhen. mit dem Schweizer Schmierstoffspender simalube

Geld sparen und Sicherheit erhöhen. mit dem Schweizer Schmierstoffspender simalube Geld sparen und Sicherheit erhöhen mit dem Schweizer Schmierstoffspender simalube Die simatec ag aus Wangen a. Aare in der Schweiz ist erfolgreichster Hersteller automatischer Schmierstoffspender mit einzigartiger

Mehr

Mikro wellen-sensor SI-MFS. Zuverlässige Erkennung von Materialflüssen

Mikro wellen-sensor SI-MFS. Zuverlässige Erkennung von Materialflüssen Mikro wellen-sensor SI-MFS Zuverlässige Erkennung von Materialflüssen Mikrowellen-Sensor Zuverlässige Erkennung von Materialflüssen Der Mikrowellen-Sensor SI-MFS garantiert eine zuverlässige Material-Flussüberwachung

Mehr

DC-USV-Anlagen, Puffermodule, Schaltnetzteile, AC-USV-Anlagen und Wechselrichter

DC-USV-Anlagen, Puffermodule, Schaltnetzteile, AC-USV-Anlagen und Wechselrichter DC-USV-Anlagen, Puffermodule, Schaltnetzteile, AC-USV-Anlagen und Wechselrichter Lernen Sie unser Produktspektrum kennen: DC-USV-Anlagen mit Ultrakondensatoren Allgemeines Die Geräte der DC-USV-Reihe C-TEC

Mehr

Schmiergeräte Werkstattausrüstungen für die Handhabung von Fett, Öl und Wasser

Schmiergeräte Werkstattausrüstungen für die Handhabung von Fett, Öl und Wasser Schmiergeräte Werkstattausrüstungen für die Handhabung von Fett, Öl und Wasser Das gesamte Sortiment für den professionellen Einsatz Hochdruck-Pumpen für höchste Ansprüche Lubrigun - Der Klassiker Die

Mehr

Frischpulver-Steuerung FPC 2

Frischpulver-Steuerung FPC 2 D Betriebsanleitung und Ersatzteilliste Frischpulver-Steuerung FPC 2 FPC 0 1 FPC 2 9 An ITW Company 10 FPC 2 Inhaltsverzeichnis Beschreibung der Frischpulver-Steuerung FPC 2.............................

Mehr