I. BEDIENELEMENTE 1. Fernbedienung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "I. BEDIENELEMENTE 1. Fernbedienung"

Transkript

1 BEDIENUNGSANLEITUNG

2 I. BEDIENELEMENTE 1. Fernbedienung 1. Zurück 2. Ein- / Ausschalter (Standby) 3. Kamerawinkel 4. Menu 5. A-B 6. Wiederholung 7. Programmierung 8. Rückgängig 9. Titel 10. Navigationstasten 11. Eingabe 12. Video-Modus 13. Pause 14. Wiedergabe 15. Stopp 16. HDMI-Einstellung 17. Nummerntasten 18. Vorspulen 19. Zurückspulen 20. Wiedergabeinformation 21. Öffnen / Schließen 22. Untertitel 23. Audio-Modus 24. Lautstärke 25. Lautstärke Stummschaltung 27. Direkteingabe 28. Einstellungsmenu 29. Zoom 30. Standbild 31. Signalquelle 32. Zeitlupe 33. Farbträgerfrequenzwahl 34. Kopierfunktion 35. Vorige 36. Nächste 2

3 Ein- / Ausschalter Öffnen / Schließen des Laufwerks Aufrufen des Titelmenus Aufrufen des Hauptmenus Direkteinstellung der Audioausgänge Drücken Sie diese Taste mehrmals, um die verfügbaren Kapitelinformationen aufzurufen. Direkteingabe von Kapitel- oder Titelnummern Betätigen Sie die Taste mehrmals, um die verschiedenen Zeitlupenmodi aufzurufen. Durch Drücken der Play-Taste gelangen Sie wieder in den normalen Wiedergabemodus. Startet das aktuelle Kapitel / den aktuellen Titel neu; startet mit der Wiedergabe des vorigen Kapitels / Titels Hierüber gelangen Sie zum nächsten Kapitel / Titel Durchschalten der verschiedenen Wiederholungsmodi: - einzelne Wiederholung (nur Kapitel / Titel) - Wiederholung von allen Kapiteln / Titels - Ausschalten der Wiederholungsfunktion Durch einmaliges Betätigen der Taste setzen Sie an dieser Stelle den Marker A, beim zweiten Mal bestätigen Sie den zweiten Marker B. Die Sektion zwischen den beiden Punkten wird nun automatisch wiederholt, bis entweder die Taste ein drittes Mal gedrückt wird oder Sie PLAY betätigen. Vorspulen Zurückspulen Hierüber können Sie zwischen den verschiedenen Farbkodierungsvarianten umschalten. Zur Verfügung stehen NTSC, PAL und AUTO (automatische Auswahl) Stummschaltung Direktauswahl der Audiowiedergabe 3

4 Hierüber können Sie Ihre programmierte Wiedergabeliste löschen Ein- / Ausschalten der Pausefunktion Wiedergabe Stoppt die Wiedergabe Durch Drücken dieser Taste gelangen Sie im Menu einen Schritt zurück. ACHTUNG: Nur bei VCDs möglich! Hierüber können Sie das Bild ein- und auszoomen Durch einmaliges Drücken wird das aktuelle Bild als Standbild angezeigt. Sie können sich nun durch weiteres Betätigen der Taste nacheinander die einzelnen Bilder anschauen. Um in den normalen Wiedergabemodus zu gelangen drücken Sie PLAY. Hiermit rufen Sie das Einstellungsmenu auf. Mit den Navigationstasten können Sie die gewünschten Ordner aufrufen und diese mit der ENTER-Taste auswählen. Lautstärkeregelung direkte Winkeleinstellung der Kamera. ACHTUNG: wird nicht von allen DVDs unterstützt! Direktwahl zur Anzeige des Untertitels Kopierfunktion für MP3- oder MP4-Dateien auf einen USB- Stick oder eine Speicherkarte Kapitel- / Titeldirektanwahl Hierüber stellen Sie direkt die Quelle ein, von der Dateien abgespielt werden sollen. Wenn Sie ein HDMI-fähiges Anzeigegerät besitzen, können Sie mit diesem Schalter die optimale Auflösung einstellen 4

5 2. Vorderseite Hauptgerät Hierüber können Sie die Wiedergabereihenfolge von Titeln oder Kapiteln programmieren. Betätigen Sie die Taste einmal, so erscheint das entsprechende Menu, in dem Sie die jeweiligen Titelnummern direkt eingeben können. Über WIEDERGABE starten Sie die programmierte Wiedergabeliste, mit der Auswahlmöglichkeit LÖSCHEN setzen Sie die aktuelle Programmierung zurück. 1. Ein- / Ausschalter 2. Laufwerk 3. Anzeigefeld 4. USB-Anschluss 5. Infrarotsensor 6. Öffnen / Schließen 7. Wiedergabe 8. Pause 9. Stopp 10. Lautsprecher links / rechts 11. Kartenleser für SD- / MMC- oder MS-Speicherkarten 3. Rückseite Hauptgerät 1. Audioausgang links 2. Audioausgang rechts 3. Koaxialausgang 4. HDMI-Ausgang 5. S-Video Ausgang 6. Optischer Ausgang 7. Komponentenausgang (Y) 8. Komponentenausgang (Cb/Pb) 9. Komponentenausgang (Cr/Pr) 10. Video-Ausgang 11. Scart-Anschluss 5

6 II. ANSCHLÜSSE Es gibt vier Möglichkeiten, um die Audio- und Videosignale an Ihren Fernseher / Ihr Heimkinosystem zu übertragen: 1. S-Video Ausgang und Audioausgang links / rechts 2. Videoausgang und Audioausgang links / rechts 3. Komponentenausgang und Audioausgang links / rechts 4. HDMI-Ausgang (Audio und Video) 6

7 III. SETUP Benutzen Sie zur Navigation in allen Menuordnern die Pfeiltasten. Mit den Hochund Runtertasten können Sie die verschiedenen Menupunkte auswählen, durch Drücken der Rechtstaste gelangen Sie in das gewünschte Menu hinein. Wenn nun die gewünschte Auswahlmöglichkeit markiert ist, können Sie dies mit ENTER bestätigen. Mittels der Linkstaste können Sie wieder einen Schritt zurückgehen und den vorigen Ordner aufrufen. 1. Systemeinstellungen 1.1 TV System Je nach Farbkodierung der DVD und Anschlussmöglichkeiten Ihres Fernsehgerätes können Sie diese Einstellung hierüber vornehmen. Zur Verfügung stehen AUTO (automatische Auswahl), PAL und NTSC 1.2 Auto Play Schaltet die automatische Wiedergabefunktionen von eingelegten Medien ein oder aus. Achtung: Wird nicht von allen Medien unterstützt! 1.3 Video Diese Funktion können Sie auch direkt über Ihre Fernbedienung mit der Taste V- MODE aufrufen. Hier können Sie Videoausgabe wählen: a. INTERLACE YUV b. TV-RGB c. P-SCAN YPBPR d. S-VIDEO 7

8 1.4 HD Output Wenn Ihr Anzeigegerät HMDI-tauglich ist, können Sie hier die entsprechende Auflösung zur Einstellung der optimalen Bildqualität wählen. 1.5 TV Type 16:9 (Breitbild): Wählen Sie diese Einstellung, wenn Sie ein Breitbild Anzeigegerät angeschlossen haben. Andernfalls wird das Bild nicht optimal zu sehen sein. 4:3 LB (Letter Box): Bei Anschluss eines normalen Anzeigegerätes wird bei dieser Variante das ganze Bild angezeigt. Es kann vorkommen, dass je nach Format des Original-Bildes schwarze Ränder zu sehen sind. 4:3 PS (Pan & Scan): Mit dieser Einstellung wird das Bild automatisch der Größe eines normalen Anzeigegerätes angepasst und der Bildschirm voll ausgenutzt. Es kann sein, dass je nach Format des Original-Bildes dieses seitlich abgeschnitten und somit nicht ganz zu sehen sein wird. 1.6 Password Um Einstellungen unter dem Punkt RATING vornehmen zu können, müssen Sie zuerst das Passwort eingeben. Der vierstellige Code lautet: 0000 Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit ENTER. Das auf dem Bildschirm zu sehende Schloss öffnet sich und die entsprechenden Sicherheitseinstellungen können vorgenommen werden. 1.7 Rating Wenn Sie das richtige Passwort eingegeben haben, können Sie hierüber die verfügbaren Sicherungsstufen einstellen. Achtung: Wird nicht von allen DVDs unterstützt! 1.8 Default Durch Betätigen dieser Funktion setzen Sie alle eigenen Einstellungen wieder zurück (Werkseinstellung). 8

9 2. Spracheinstellungen 2.1 OSD Language Hier können Sie gewünschte Sprache auswählen. Zur Verfügung stehen: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Schwedisch und Dänisch 2.2 Audio Language Hier können Sie gewünschte Sprache der Audiowiedergabe auswählen. Zur Verfügung stehen: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Schwedisch und Dänisch 2.3 Subtitle Language Hier können Sie gewünschte Sprache für den Untertitel auswählen. Zur Verfügung stehen: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Schwedisch und Dänisch 2.4 Menu Language Hier können Sie gewünschte Sprache des Einstellungsmenus auswählen. Zur Verfügung stehen: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Schwedisch und Dänisch 3. Audioeinstellungen 9

10 3.1 Audio out Wählen Sie über diese Funktion den gewünschten Audio-Ausgang aus. Zur Verfügung stehen folgende Möglichkeiten: SPDIF/OFF: Die Signalwiedergabe über den Koaxial- und den Digitalausgang ist ausgeschaltet. SPDIF/RAW: Wählen Sie diese Funktion aus, wenn Sie über den Koaxial- oder Digitalausgang einen Dolby-Surround-fähigen Verstärker angeschlossen haben. SPDIF/PCM: Hiermit schalten Sie die normale Stereowiedergabe über den Line- Out Ausgang ein. 3.2 Key Hierüber können Sie die Tonhöhe der Wiedergabe einstellen. 4. Videoeinstellungen 4.1 Brightness Einstellung der Helligkeit. 4.2 Contrast Einstellung des Kontrastes. 4.3 HUE Einstellung der Farbe. 4.4 Saturation Einstellung der Sättigung. 10

11 4.5 Sharpness Einstellung der Bildschärfe. 5. Lautsprechereinstellungen 5.1 Downmix Diese Einstellungen beeinflusst den eigentlichen Klang je nach angeschlossenem Soundsystem. Zur Auswahl stehen LT/RT, Stereoton und VSS. 6. Digitaleinstellungen 6.1 OP Mode Line-Out: Stellt eine generell niedrigere Ausgangslautstärke ein. RF Einstellung: Stellt eine generell höhere Ausgangslautstärke ein. 6.2 Dynamic Range Justieren Sie diese Einstellungsmöglichkeit nach Belieben je nach Art und Größe des Raumes, in dem die Wiedergabeanlage aufgestellt ist. Der s.g. Störspannungsabstand kann auf FULL (wenig Hintergrundgeräusche) und OFF (mehr Hintergrundgeräusche) gestellt werden. 11

12 6.3 Dual Mono Hier können Sie zwischen den folgenden Wiedergabemodi entscheiden: Stereoton, Mono linker Kanal, Mono rechter Kanal, Mono-Mix beider Kanäle. IV. PROBLEMBEHANDLUNG Bevor Sie unseren technischen Service in Anspruch nehmen, schauen Sie bitte unter diesem Kapitel nach, ob es für das mögliche Problem eine einfache Lösung geben könnte. 1. Prüfen Sie bitte zuerst, ob Sie alle Anschlüsse korrekt vorgenommen haben und die Stecker richtig mit den entsprechenden Buchsen verbunden sind. 2. Überprüfen Sie auch die anderen angeschlossenen Geräte auf Ihre Funktionsfähigkeit sowie die Kabel auf eventuelle Kabelbrüche. 3. Vergewissern Sie sich, dass alle Einstellungen korrekt vorgenommen wurden und das System ideal auf Ihr Abhörsystem abgestimmt ist. Kein Bild - überprüfen Sie, ob das System korrekt verkabelt wurde - gehen Sie wie unter Punkt III.1. beschrieben vor und passen Sie die Menueinstellungen Ihrem Anzeigegerät an Gestörtes Bild - bitte überprüfen Sie die eingelegte Disc auf Verunreinigungen oder Beschädigungen - testen Sie, ob alle Stecker richtig in die dafür vorgesehenen Buchsen eingesteckt sind - gehen Sie wie unter Punkt III.1. beschrieben vor und passen Sie die Menueinstellungen Ihrem Anzeigegerät an Kein Ton - überprüfen Sie die Lautstärkeeinstellungen des DVD-Players und der angeschlossenen Audioanlage - testen Sie, ob alle Stecker richtig in die dafür vorgesehenen Buchsen eingesteckt sind - gehen Sie wie unter Punkt III.3. beschrieben vor und passen Sie die Menueinstellungen an 12

13 Keine Funktion der Fernbedienung - richten Sie die Fernbedienung bei Benutzung genau auf den Infrarotsensor des DVD-Players - entfernen Sie alle Hindernisse zwischen DVD-Player und Fernbedienung - testen Sie die Funktion aus der Nähe - wechseln Sie ggf. die Batterien aus Die eingelegte Disc wird nicht gelesen - reinigen Sie das Lesegerät (Linse) des DVD-Players - reinigen Sie die Disc - überprüfen Sie, ob die Disc richtig herum eingelegt wurde 13

14 V. TECHNISCHE DATEN 14

BEDIENUNGSANLEITUNG. DVD-Player DVD8250

BEDIENUNGSANLEITUNG. DVD-Player DVD8250 BEDIENUNGSANLEITUNG DVD-Player DVD8250 I. ALLGEMEINE FUNKTIONEN - voll kompatibel mit MPEG4, DVD, CD, MP2, MP3, AVI, WMA, JPEG, DAT, VOB, KODAK Picture CD, CD-R und CD-RW - Komponenten- (Y, Pb, Pr), Komposit-

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DVP-9042 / DVP TRAGBARER DVD-Player mit Monitor, USB-Anschluss und Kartenleser

BEDIENUNGSANLEITUNG DVP-9042 / DVP TRAGBARER DVD-Player mit Monitor, USB-Anschluss und Kartenleser BEDIENUNGSANLEITUNG DVP-9042 / DVP-9049 TRAGBARER DVD-Player mit Monitor, USB-Anschluss und Kartenleser DVD, MP4, SVCD, CVD, VCD, CD, MP3, DIVX, WMA, DVD-R, DVD+R, DVD-RW, DVD+RW, CD-R, CD-RW Bitte lesen

Mehr

Bedienungsanleitung MOBILER LCD DVD-PLAYER. Modell: MT-776 WHITE

Bedienungsanleitung MOBILER LCD DVD-PLAYER. Modell: MT-776 WHITE Bedienungsanleitung MOBILER LCD DVD-PLAYER Modell: MT-776 WHITE BITTE LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DER INBETRIEBNAHME DES GERÄTS AUFMERKSAM DURCH. BEWAHREN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR SPÄTERES

Mehr

Digital Picture Frame Digitaler Bilderrahmen DPF Bedienungsanleitung

Digital Picture Frame Digitaler Bilderrahmen DPF Bedienungsanleitung DPF user manual Page 1 Digital Picture Frame Digitaler Bilderrahmen DPF-9095 Bedienungsanleitung DPF user manual Page 2 1. Eigenschaften Spielt Bilddateien im JPG-Format von USB-Stick oder SD-, MMC-, MS-

Mehr

HD Receiver ihd-fox C Einfach brillant fernsehen

HD Receiver ihd-fox C Einfach brillant fernsehen Kurzanleitung HD Receiver ihd-fox C Einfach brillant fernsehen Voreingestellte Geräte-PIN: 0000 VOR INBETRIEBNAHME DES GERÄTES ÜBERPRÜFEN DES LIEFERUMFANGS Bedienungsanleitung Kurzanleitung HDMI-Kabel

Mehr

Manual SDV-1. DVD-Player. Technische Daten. Vincent & T.A.C

Manual SDV-1. DVD-Player. Technische Daten. Vincent & T.A.C Manual SDV-1 DVD-Player Technische Daten CD Formate: Video Format: Audio Format: DTS: Signal Ausgang: DVD/SVCD/DVCD/CVD (digital audio und video disc) VCD 1.0, 1.1, 2.0 (mini laser audio und video laser

Mehr

Bedienungsanleitung. DVD Player DVD8150

Bedienungsanleitung. DVD Player DVD8150 Bedienungsanleitung DVD Player DVD8150 Informationen für Benutzer in Ländern der Europäischen Union Dieses Symbol auf der Verpackung zeigt an, dass das elektrische oder elektronische Gerät am Ende seiner

Mehr

MMOne.tv Installationsanleitung der Set-Top Box 05/2008 Version 1.1. Seite 1 von 10

MMOne.tv Installationsanleitung der Set-Top Box 05/2008 Version 1.1. Seite 1 von 10 MMOne.tv Installationsanleitung der Set-Top Box 05/2008 Version 1.1 Seite 1 von 10 Inhalt Inhalt des MMOne.tv Pakets Seite 3 Zusatzinformationen Seite 3 Installation Ihrer Set-Top Box Seite 3 Der richtige

Mehr

Tech Tips. Language selection. DVA-5205P Setup

Tech Tips. Language selection. DVA-5205P Setup Tech Tips DVA-5205P Setup Einige Werkseinstellungen des DVA-5205 können evtl. nicht kompatibel zu Ihrer Systemkonfiguration sein. Wenn Sie keinen Ton mehr nach der Installation des DVA- 5205P haben (zb.

Mehr

Mobiler DVD-Player PDX-1285

Mobiler DVD-Player PDX-1285 Mobiler DVD-Player PDX-1285 10006077 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig durch

Mehr

Bedienungsanleitung. Model No. : ETUS HD BOX. Deutsch

Bedienungsanleitung. Model No. : ETUS HD BOX. Deutsch Bedienungsanleitung Model No. : ETUS HD BOX Deutsch Inhaltsverzeichnis 1. Auschalten & Neustarten des Gerätes... 3 2. Hauptmenü... 3 3. Menüpunkt Einstellung... 4 3.1 PIN CODE:... 4 3.2 Reiter Video :...

Mehr

www.allround-security.com 1

www.allround-security.com 1 Warnung: Um einem Feuer oder einem Elektronik Schaden vorzubeugen, sollten Sie das Gerät niemals Regen oder Feuchtigkeit aussetzen.. Vorsicht: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sämtliche Änderungen

Mehr

Bedienungsanleitung Digital TV

Bedienungsanleitung Digital TV Bedienungsanleitung Digital TV Inhalt Ihrer Lieferung 1. Empfangsbox einrichten 1. Plazierung 1. Empfangsbox 2. Ethernet Kabel anschliessen 3. Fernseher anschliessen 4. Netzteil anschliessen 5. Empfangsbox

Mehr

Bedienungsanleitung SRX 2016 Datapos

Bedienungsanleitung SRX 2016 Datapos Bedienungsanleitung SRX 2016 Datapos Ein Produkt der datapos GmbH Inhaltsangabe A.) Beschreibung der Frontbedienelemente - Ubersicht der Funktionen B.) Auffinden von Aufzeichnungen - Zeit und Datum - Bewegungsdaten

Mehr

RCD1750SI / Bedienungsanleitung Deutsch. Allgemeine Steuerelemente Hauptgerät

RCD1750SI / Bedienungsanleitung Deutsch. Allgemeine Steuerelemente Hauptgerät Allgemeine Steuerelemente Hauptgerät 1. VOLUME UP 2. FUNCTION 3. DBBS 4. CLK SET 5. UKW-ANTENNE 6. / PRESET 7. / PRESET + 8. MEMORY 9. TUNE +/ FOLDERUP 10. VOLUME DOWN 11. / STANDBY 12. MONO / STEREO 13.

Mehr

TOUCHPANEL DESIGNER HANDBUCH

TOUCHPANEL DESIGNER HANDBUCH www.osram.de/lms TOUCHPANEL DESIGNER HANDBUCH Touchpanel Designer ist eine intuitive grafische Benutzeroberfläche, mit der Bildschirme für das DALI PROFESSIONAL Touchpanel zur Steuerung der Beleuchtung

Mehr

7" TFT-Monitor SEC24-7-TFT zum Anschluß an Überwachungskameras, Überwachungsrecorder, usw.

7 TFT-Monitor SEC24-7-TFT zum Anschluß an Überwachungskameras, Überwachungsrecorder, usw. 7" TFT-Monitor SEC24-7-TFT zum Anschluß an Überwachungskameras, Überwachungsrecorder, usw. Farbmonitor mit Bildschirmmenü und 2 Video-Eingängen mit automatischer Umschaltung bei Bildsignal. Geeignet zum

Mehr

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera:

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera: Übersicht über die Kamera: 1 Ein- / Aus-Schalter 2 Taste zum Ein- / Ausschalten der Display-Anzeigen 3 Lautsprecher 4 Zoom (bei Aufnahme), Lautstärke (bei Wiedergabe) 5 Auslöse-Taste für Fotoaufnahme (Snapshot)

Mehr

FullHD-Mini-Mediaplayer MVP-25.HDD für 2,5 -SATA-Festplatten

FullHD-Mini-Mediaplayer MVP-25.HDD für 2,5 -SATA-Festplatten FullHD-Mini-Mediaplayer MVP-25.HDD für 2,5 -SATA-Festplatten Bedienungsanleitung PX-3667-675 FullHD-Mini-Mediaplayer MVP-25.HDD für 2,5 -SATA-Festplatten 10/2011 - EX:CK//EX:CK//GF INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Original Gebrauchsanleitung

Original Gebrauchsanleitung Original Gebrauchsanleitung LCD Monitor 12,7cm Gewerbering 26 86666 Burgheim Tel. +49 (0) 84 32 / 9489-0 Fax. +49 (0) 84 32 / 9489-8333 E-Mail: info@foto-walser.de www.foto-walser.de Seite 1 von 9 Lesen

Mehr

Bedienungsanleitung. Set-Top Box. Kaon KCF-SA700PCO

Bedienungsanleitung. Set-Top Box. Kaon KCF-SA700PCO Bedienungsanleitung Set-Top Box Kaon KCF-SA700PCO Michael Grüter 12. April 2012 1. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltsverzeichnis... 1 2. Einleitung... 2 3. Inbetriebnahme... 2 3.1 Anschlüsse... 2 3.2 Erste

Mehr

Einweisung in die Technik der Seminarräume und Hörsäle der Universität Flensburg

Einweisung in die Technik der Seminarräume und Hörsäle der Universität Flensburg 1 Einweisung in die Technik der Seminarräume und Hörsäle der Universität Flensburg Stand Oktober 2008 Die 5 Jahre alten Beamer wurden ausgetauscht. Fernbedienungen werden nicht mehr benötigt. Durch einen

Mehr

Gebrauchsanleitung movebox HD light 1000

Gebrauchsanleitung movebox HD light 1000 Gebrauchsanleitung movebox HD light 1000 Inhalt 1. Einführung FCC-Zertifikationen... 2 Anwendung... 2 Hinweise zur Verwendung... 2 Technische Daten... 3 Lieferumfang... 3 SD Speicherkarte oder USB Stick...

Mehr

Info Signalquelle: EIN Sprache: Deutsch OSD Einstellungen: > ECO Modus/Stand By: > Aufruf Werkseinstellungen: Abschaltzeit: AUS Info Signalquelle: EIN Sprache: Deutsch OSD Einstellungen: > ECO Modus/Stand

Mehr

Installation des Gerätes

Installation des Gerätes Fasanenstraße 4 10623 Berlin Tel: +49 (0)1805019180 Fax: +49 (0)1805222982 Mail: info@chal-tec.com www.elektronik-star.de Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren.

Mehr

DVD Controller. Anleitung

DVD Controller. Anleitung DVD Controller Anleitung Inhalt 3 Grundlegende Beo4 Bedienung 4 Bedienung des Panasonic DVD Players 6 Bedienung des Philips DVD Players 8 Aufstellung 10 Hinzufügen von V.SETUP zu der Beo4 In dieser Anleitung

Mehr

KURZANLEITUNG HD Ready Breitband TV mit integr. DVB-T und DVD Laufwerk

KURZANLEITUNG HD Ready Breitband TV mit integr. DVB-T und DVD Laufwerk KURZANLEITUNG HD Ready Breitband TV mit integr. DVB-T und DVD Laufwerk Anleitung Mit den Tasten INPUT, PFEIL AUF-/ABWÄRTS und ENTER wählen Sie die Betriebsart bzw. die Eingänge für angeschlossene Geräte

Mehr

Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE

Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE Version 201111L.02DE 1 Musik-Wiedergabe (Die Wiedergabe der Musik erfolgt automatisch sobald Sie das Gerät einschalten,

Mehr

Bedienungsanleitung. Hören Sie Ihre Lieblingslieder im Radio unterwegs & im Auto

Bedienungsanleitung. Hören Sie Ihre Lieblingslieder im Radio unterwegs & im Auto Technaxx FMT500 Transmitter Bedienungsanleitung Die Konformitätserklärung ist unter dem Internet-Link: www.technaxx.de/ (in Leiste unten Konformitätserklärung ); Vor Nutzung, Bedienungsanleitung sorgfältig

Mehr

HD-SDI-Hybrid-CCTV 7 Servicemonitor

HD-SDI-Hybrid-CCTV 7 Servicemonitor HD-SDI-Hybrid-CCTV 7 Servicemonitor Art. Nr. 21211 Der VC-Servicemonitor ist Monitor und Testbildgenerator in einem. Über den hochauflösenden 7 -LCD/LED- Monitor werden analoge (FBAS), VGA-, HDMI- sowie

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Euroline IPD ipod Dockingstation Lautsprechersystem mit FM-Radio und Wecker

BEDIENUNGSANLEITUNG. Euroline IPD ipod Dockingstation Lautsprechersystem mit FM-Radio und Wecker BEDIENUNGSANLEITUNG Euroline IPD-9810 ipod Dockingstation Lautsprechersystem mit FM-Radio und Wecker I. Bedienelemente 1 1. Hauptgerät 1. Adaptereinsatz für I-Pods 2. ipod Adapter (im Lieferumfang enthalten)

Mehr

DF-705 Benutzerhandbuch Zur Information und Unterstützung, www.lenco.eu

DF-705 Benutzerhandbuch Zur Information und Unterstützung, www.lenco.eu DF-705 Benutzerhandbuch Zur Information und Unterstützung, www.lenco.eu German V1.0 1 Sicherheitshinweise Vorsichtsmaßnahmen und Wartung Nur für die Benutzung in Innenräumen Zur Vermeidung von Bränden

Mehr

Technika EXCLUSIVELY FROM TESCO

Technika EXCLUSIVELY FROM TESCO Technika EXCLUSIVELY FROM TESCO Tragbarer DVD-Player mit zusätzlichem Bildschirm Inhalt Einführung... 1 Funktionen des Players... 2 Bedienelemente und Funktionen... 2 Tasten des Monitors und dessen Funktionen...

Mehr

Bedienungsanleitung DOK App

Bedienungsanleitung DOK App Bedienungsanleitung DOK App Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Erklärung der Funktionen der Steuerungs App DOK. Sie können die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet einrichten und benutzen. Bitte

Mehr

Bestandteile des Camcorders 1: Vorschau Knopf 2: Menü Knopf 3: LCD Bildschirm 4: HDMI Buchse 5: Modus-Drehrad 6: An/Aus LED 7: Auslöser 8: Lade LED

Bestandteile des Camcorders 1: Vorschau Knopf 2: Menü Knopf 3: LCD Bildschirm 4: HDMI Buchse 5: Modus-Drehrad 6: An/Aus LED 7: Auslöser 8: Lade LED BENUTZERHANDBUCH Bestandteile des Camcorders 1: Vorschau Knopf 2: Menü Knopf 3: LCD Bildschirm 4: HDMI Buchse 5: Modus-Drehrad 6: An/Aus LED 7: Auslöser 8: Lade LED 9: Nach Oben/Belichtungs-Knopf 10: Nach

Mehr

Bedienungsanleitung: Medienanlage Raum A104

Bedienungsanleitung: Medienanlage Raum A104 Bedienungsanleitung: Medienanlage Raum A104 Inhalt 1. Ein- und Ausschalten... 1 2. Wo kann ich mein Notebook oder externes AV-Gerät anschließen?... 2 3. Notebook oder AV-Geräte anschließen... 2 4. Arbeiten

Mehr

Installations- und Kurzanleitung. ampire DVC62. 6-fach DVD-Wechsler

Installations- und Kurzanleitung. ampire DVC62. 6-fach DVD-Wechsler Installations- und Kurzanleitung ampire DVC62 6-fach DVD-Wechsler Lieferumfang Infrarotauge Stromanschlusskabel Fernbedienung 4 x Schraube M5x25 Klebestreifen Disc Magazin Montagehalter Lithium Knopfzelle

Mehr

SHARK MP74 BETRIEBSANLEITUNG MIT USB & SD ABSPIELMÖGLICHKEIT

SHARK MP74 BETRIEBSANLEITUNG MIT USB & SD ABSPIELMÖGLICHKEIT SHARK MP74 BETRIEBSANLEITUNG MIT USB & SD ABSPIELMÖGLICHKEIT Funktionsübersicht 1. AN / AUS 2. Modus Wechsel 3. Stumm ( Schaltet Lautsprecher ab ) 4. Lautstärke Regler bzw. Menü Navigation 5. Kanal Runter

Mehr

MDV-7. 2.1 DVD Home Cinema Centre BEDIENUNGSANLEITUNG. Informationen und Support bei www.lenco.eu

MDV-7. 2.1 DVD Home Cinema Centre BEDIENUNGSANLEITUNG. Informationen und Support bei www.lenco.eu MDV-7 2.1 DVD Home Cinema Centre BEDIENUNGSANLEITUNG Informationen und Support bei www.lenco.eu VORWORT VIELEN DANK Vielen Dank, dass Sie sich für dieses Produkt entschieden haben. Ihre Produktwahl ist

Mehr

DVX 3040 DIGITAL VIDEO

DVX 3040 DIGITAL VIDEO BENUTZERHANDBUCH DVX 3040 DIGITAL VIDEO Sehr geehrte Kunde! Zunächst einmal herzlichen Dank, dass Sie sich für den entschieden haben! cmx DVX 3040 Bitte lesen Sie alle Informationen aufmerksam durch, bevor

Mehr

Bedienungsanleitung. Tel. Fax. +49 (0) 4154 / 80 83-0 +49 (0) 4154 / 80 83-20. E-mail Internet. info@camos-multimedia.com www.camos-multimedia.

Bedienungsanleitung. Tel. Fax. +49 (0) 4154 / 80 83-0 +49 (0) 4154 / 80 83-20. E-mail Internet. info@camos-multimedia.com www.camos-multimedia. Bedienungsanleitung Tel. Fax. E-mail Internet +49 (0) 4154 / 80 83-0 +49 (0) 4154 / 80 83-20 info@camos-multimedia.com www.camos-multimedia.com Address CAMOS Europe GmbH Carl-Zeiss-Str. 3 D-22946 Trittau

Mehr

Bedienungsanleitung. Monitor LCD1790/1990 Videoüberwachung/PC

Bedienungsanleitung. Monitor LCD1790/1990 Videoüberwachung/PC Bedienungsanleitung Monitor LCD1790/1990 Videoüberwachung/PC V01 12/2006 Inhaltsverzeichnis Seite Allgemeine Hinweise 2 Technische Daten 3 Bedienelemente / Vorderseite 3 Anschlüsse / Rückseite 4 Menü /

Mehr

I. WIEDERGABEFORMATE II. LIEFERUMFANG

I. WIEDERGABEFORMATE II. LIEFERUMFANG United DVH9082 I. WIEDERGABEFORMATE II. LIEFERUMFANG 2 III. BEDIENELEMENTE Vorderseite: 1. Mikrofonbuchsen 2. CD- / DVD-Einschubfach 3. Kartenleser 4. USB-Anschluss 5. Taste zum Öffnen des Laufwerks 6.

Mehr

SCHNITTSTELLENADAPTER für ipod KS-PD100 Vor der Verwendung dieses Adapters

SCHNITTSTELLENADAPTER für ipod KS-PD100 Vor der Verwendung dieses Adapters SCHNITTSTELLENADAPTER für ipod KS-PD100 Vor der Verwendung dieses Adapters Letzte Aktualisierung: 1. März 2006 1 Unterstützte JVC-Automobilreceiver Dieser Adapter unterstützt die folgenden JVC-Automobilreceiver*

Mehr

SCAN OPERATOR 12. Bedienungsanleitung. Ab Version 1.0. email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de

SCAN OPERATOR 12. Bedienungsanleitung. Ab Version 1.0. email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de Bedienungsanleitung Ab Version 1.0 email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de 2 (V2.0) GLP German Light Production Inhalt 1 Übersicht...5 1.1 Frontansicht...5 1.2 Rückansicht...7 2 Bedienung...7

Mehr

Digitaler Bilderrahmen

Digitaler Bilderrahmen DENVER DPF 742 Bedienungsanleitung Digitaler Bilderrahmen WARNUNG Netzstecker/Steckdose müssen jederzeit frei zugänglich sein. 1 Einleitung Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses digitalen Bilderrahmens.

Mehr

H&B Micro-HIFI-System

H&B Micro-HIFI-System H&B Micro-HIFI-System 10004033 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig durch und

Mehr

HD Recorder ihd-pvr C Einfach mehr sehen

HD Recorder ihd-pvr C Einfach mehr sehen Kurzanleitung HD Recorder ihd-pvr C Einfach mehr sehen Voreingestellte Geräte-PIN: 0000 VOR INBETRIEBNAHME DES GERÄTES ÜBERPRÜFEN DES LIEFERUMFANGS Bedienungsanleitung Kurzanleitung HDMI-Kabel SCART-Kabel

Mehr

Produktinformation. HR-353SC DVD Super-Multi- HDD- Rekorder / -Receiver

Produktinformation. HR-353SC DVD Super-Multi- HDD- Rekorder / -Receiver Produktinformation DVD-HDD-Rekorder-/Receiver-Kombination mit 5.1-Kanal- Lautsprechersystem DVFX Aufnahme- & Wiedergabe-Bildoptimierung Aufnahmeformate: DVD±R, DVD±RW, DVD+R Double Layer und DVD-RAM maximale

Mehr

Deutsch. Einführung. Schnelleinführung. Videokabel

Deutsch. Einführung. Schnelleinführung. Videokabel Einführung Übersicht 7 Zoll TFT LCD-Bildschirm mit Auflösung: 480 (Breite) x 234 (Höhe) Bildschirm-Anzeige: 4:3 und 16:9 Unterstützte Dateiformate: JPEG & Motion-JPEG (320x240 QVGA 15 fps; 640x480 VGA

Mehr

bq Avant Kurzübersicht 2.0

bq Avant Kurzübersicht 2.0 bq Avant Kurzübersicht 2.0 ÜBERSICHT Frontansicht 1 Ein-/Aus-Taste Zum Einschalten verschieben Sie bitte die Taste und halten sie etwa 5 Sekunden lang gedrückt. Zum Ausschalten verschieben Sie bitte die

Mehr

Vielen Dank für Ihren Einkauf unserer Videokamera Wi-Fi. Lesen Sie. bitte sorgfältig die Gebrauchsanweisung, um die Funktion grösst zu

Vielen Dank für Ihren Einkauf unserer Videokamera Wi-Fi. Lesen Sie. bitte sorgfältig die Gebrauchsanweisung, um die Funktion grösst zu Vielen Dank für Ihren Einkauf unserer Videokamera Wi-Fi. Lesen Sie bitte sorgfältig die Gebrauchsanweisung, um die Funktion grösst zu verwenden und die Lebensdauer des Produktes verlängern zu können. Aussehen

Mehr

Installation/ Anschluss an den Fernseher:

Installation/ Anschluss an den Fernseher: Installation/ Anschluss an den Fernseher: 1. Verbinden Sie das mitgelieferte USB Anschlusskabel über den Micro USB Stecker mit der entsprechenden Buchse des EZ Cast Sticks 2. Stecken Sie den HDMI Stick

Mehr

Produktinformation. Blu-ray Disc Player. Videoverarbeitung. Anschlüsse. Audioformate. Farbe. Testawards UVP* 279 EAN 8808992472087

Produktinformation. Blu-ray Disc Player. Videoverarbeitung. Anschlüsse. Audioformate. Farbe. Testawards UVP* 279 EAN 8808992472087 Produktinformation Medienformate Blu-ray Discs, BD-R(E), Video DVDs (PAL & NTSC), DVD+R(W), DVD-Dual Layer, DVD+R Double Layer, Audio-CD, DTS-CD, MP3, WMA, PNG, DivX JPEG, CD-R(W) Videoverarbeitung 1080p

Mehr

Bedienungsanleitung Dokumentenkamera Epson ELPDC11

Bedienungsanleitung Dokumentenkamera Epson ELPDC11 Bedienungsanleitung Dokumentenkamera Epson ELPDC11 1 Anschlüsse 1. Sie müssen das Netzkabel an den Anschluss Power schließen, damit Sie die Dokumentenkamera anschalten können. 2. Zum Anschließen der Dokumentenkamera

Mehr

-1- Anleitung zum Brennen einer DVD

-1- Anleitung zum Brennen einer DVD -1- Anleitung zum Brennen einer DVD -2- Sie haben einige Aufnahme auf der Festplatte Ihrer Dreambox, die sie auf DVDs archivieren möchten, um sie zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit auf einem DVD-Player

Mehr

$ %!!& ' " (! )! *! $ ) $

$ %!!& '  (! )! *! $ ) $ !!"# $ %!!& ' " (! )! *! $ ) $ *& * +, (! - #!".$ * %# (! &/$$ "!$),"# (!,!!,/ *!!& *!#- ),0! " $, # $,1& ) - $" &2& )*$ " %$! 34. # 354(! & -* ),! (! * 3 *,.0" *. "!&4", " ) $&),2#*- )"!& $. "!! ' * $

Mehr

SecOVID Reader Plus. Anleitung. Mit Sicherheit eine Idee voraus. www.kobil.com

SecOVID Reader Plus. Anleitung. Mit Sicherheit eine Idee voraus. www.kobil.com Anleitung SecOVID Reader Plus Mit Sicherheit eine Idee voraus www.kobil.com 1. Wie muss ich die Chipkarte einlegen? Durch seine Kartenschublade ermöglicht der SecOVID Reader Plus sowohl die Benutzung von

Mehr

Einfach noch mehr rausholen. Bedienungsanleitung Medien BETA

Einfach noch mehr rausholen. Bedienungsanleitung Medien BETA Einfach noch mehr rausholen. Bedienungsanleitung Medien BETA MEDIEN BETA- Version Durch MEDIEN BETA können Sie mit Entertain Ihre Bild- und Musikdateien von Ihrem PC oder Laptop auf dem Fernseher anschauen

Mehr

SHARK MP88 DECKLESS MP3 RADIO MIT USB & SD ABSPIELMÖGLICHKEIT

SHARK MP88 DECKLESS MP3 RADIO MIT USB & SD ABSPIELMÖGLICHKEIT SHARK MP88 DECKLESS MP3 RADIO MIT USB & SD ABSPIELMÖGLICHKEIT 1 1. Power on/ off / MODE 2. Knopf zum abnehmen des Bedienelements 3. BAND/ Sendewechsel Radio/ Automatische Suche 4. Sendertasten 5. Sendersuche

Mehr

Bedienung der AMX Touchpaneloberflächen

Bedienung der AMX Touchpaneloberflächen Bedienung der AMX Touchpaneloberflächen im Max-Planck-Institut für Plasmaphysik Garching Hörsaal D2 Greifswald Seminarraum 2-1 - Das Startmenü Das Startmenü ist bei ausgeschalteter Medientechnik sichtbar.

Mehr

Einfach A1. Installationsanleitung A1 TV. A1 TV Kabel mit A1 Mediabox Recorder. A1.net

Einfach A1. Installationsanleitung A1 TV. A1 TV Kabel mit A1 Mediabox Recorder. A1.net Einfach A1. Installationsanleitung A1 TV A1 TV Kabel mit A1 Mediabox Recorder A1.net Inhalt Ihres Pakets Bevor Sie mit der Installation beginnen, prüfen Sie bitte Ihr Paket auf Vollständigkeit. A1 Mediabox

Mehr

Inhaltsverzeichnis Hauptmerkmale 3

Inhaltsverzeichnis Hauptmerkmale 3 Inhaltsverzeichnis Hauptmerkmale 3 Installation und Benutzung 4 Tasten an der Kamera 4 Fernbedienung 6 Einsetzen des Akkus 7 Schließen der hinteren Abdeckung 7 Installation der Speicherkarte 8 Installation

Mehr

Installieren der Treiber-Software USB-Audiotreiber Installationsanleitung (Windows)

Installieren der Treiber-Software USB-Audiotreiber Installationsanleitung (Windows) Installieren der Treiber-Software USB-Audiotreiber Installationsanleitung (Windows) Inhalt Installieren der Treiber-Software... Seite 1 Deinstallieren des Treibers... Seite 3 Störungsbeseitigung (Windows

Mehr

Bedienungsanleitung Videra

Bedienungsanleitung Videra Bedienungsanleitung Videra Symbole Funktion Systemstarttaste 0-9 `-/-- Nummerntastatur Vorwahltaste für zwei Stellige Nummern Eingabe Shift Taste für Groß - Klein Schreibweise Schneller Vorlauf Langsame

Mehr

Installationsanleitung A1 TV. Einfach A1.

Installationsanleitung A1 TV. Einfach A1. Installationsanleitung A1 TV Einfach A1. Willkommen Einfach das volle Programm genießen mit A1 TV. Genau das sehen, was Sie wollen. Wann immer Sie wollen. Auf Knopfdruck. Mit dem Kauf von A1 TV haben Sie

Mehr

Quadranten- Bildsplitter Farbe mit Fernbedienung Modell: FGQ-258 Color

Quadranten- Bildsplitter Farbe mit Fernbedienung Modell: FGQ-258 Color Quadranten- Bildsplitter Farbe mit Fernbedienung Modell: FGQ-258 Color Mit dem Quadrantenteiler (kurz: Quad) ist es möglich, bis zu 4 Farb- oder s/w- Kameras zu verwalten, mit einem Videorecorder / Digitalrecorder

Mehr

Kopfstütze Monitor mit DVD Player

Kopfstütze Monitor mit DVD Player DVD VCD CD MP3 MP4 JPG( auch mit 8-bit & 32-bit Spiele) Kopfstütze Monitor mit DVD Player MUTE/FMTX - IR A/B MENU + CH- CH+ Bedienungsanleitung 4 Inhaltsverzeichnis A Vorsichtsmaßnahmen B. Vor der ersten

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG Digitalbox Set

INSTALLATIONSANLEITUNG Digitalbox Set INHALT: Digitalbox (Frontansicht) (Rückansicht) - Smartcard (Oberseite) (Unterseite) - Antennenkabel - Scartkabel - Netzkabel - Fernbedienung - Batterien (2xAA) - Bedienungsanleitung Seite 1 s t r INSTALLATIONSANLEITUNG

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Übersetzt von Google

BEDIENUNGSANLEITUNG. Übersetzt von Google BEDIENUNGSANLEITUNG Übersetzt von Google II. Zusammenfassung der Bedienungstasten Beschreibung von Bedienungstasten Gesehen von der Vorderseite 1. Lautsprecher 12. Equalizer 2. Funktion 13. DOWN / UP 3.

Mehr

BEDIENUNGSANWEISUNG DVD064S

BEDIENUNGSANWEISUNG DVD064S Frontplatte 1. Laufwerk 2. Fernbedienungsensor 3. USB-Port 4. Taste Öffnen/Schließen 5. Taste Weiter 6. Taste Play/Pause (Wiedergabe/Pause) 7. Taste Zurück 8. Betriebsbereitschaft Rückwand 1. Audio-Stereo-Ausgang

Mehr

Video-Quad-Prozessor

Video-Quad-Prozessor Video-Quad-Prozessor Bedienungsanleitung ACHTUNG Dieses Gerät arbeitet intelligent. Schließen Sie die Videoleitung an Kanal 1 an und schalten Sie anschließend das Gerät ein. Das Gerät erkennt automatisch

Mehr

UPC Digital TV Programmierung Ihrer UPC MediaBox.

UPC Digital TV Programmierung Ihrer UPC MediaBox. UPC Digital TV Programmierung Ihrer UPC MediaBox www.upc.at 1 Favoriten Favoriten Mit dieser Funktion können Sie bevorzugte Sender markieren. Favoriten sind an einem Smiley im Infobalken wiederzuerkennen.

Mehr

QUADRANTENTEILER ECHTZEIT - FARBE ELEKTRONISCHER 2-FACH ZOOM

QUADRANTENTEILER ECHTZEIT - FARBE ELEKTRONISCHER 2-FACH ZOOM QUADRANTENTEILER 1090/611 Farbe Echtzeit elektronischer 2fach-Zoom Bedienungsanleitung MV890611 04/05 (LBT7448A) 1090/611 QUADRANTENTEILER ECHTZEIT - FARBE ELEKTRONISCHER 2-FACH ZOOM Bedienungsanleitung

Mehr

Leitfaden Präsentationstechnik am IKB

Leitfaden Präsentationstechnik am IKB Leitfaden Präsentationstechnik am IKB aktuelle Fassung Ewa Kampa Seminarräume: Georgen 47, 0.12 Georgen 47, 0.09 und 0.10 Georgen 47, 3.30 Georgen 47, 3.42 Kontaktpersonen: Hilfe bei Problemen mit den

Mehr

VER1032010970 MPEG4-DVD-PLAYER DVX 970. Symbolfoto BENUTZERHANDBUCH

VER1032010970 MPEG4-DVD-PLAYER DVX 970. Symbolfoto BENUTZERHANDBUCH VER1032010970 MPEG4-DVD-PLAYER DVX 970 Symbolfoto BENUTZERHANDBUCH 1 Allgemeine Informationen Impressum Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion aller Art ohne Zustimmung der Firma cmx, dürfen nicht in Verkehr

Mehr

Einführung Touchscreen

Einführung Touchscreen Schulen Steinhausen Emilio Caparelli Iwan Hänni Bernhard Hasenmaile 2016 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Bildschirm auf Touchscreen... 2 Schreiben auf den Screen... 3 Audio CD oder DVD über

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig durch und befolgen Sie diese um möglichen technischen Schäden vorzubeugen.

Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig durch und befolgen Sie diese um möglichen technischen Schäden vorzubeugen. Fasanenstr. 4 10623 Berlin Tel: +49 (0)180 5 019 180 Fax: +49 (0)180 5 222 982 Mail: service@elektronik-star.de www.elektronik-star.de Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes

Mehr

// SAK TV BEDIENUNG. Seite 1.

// SAK TV BEDIENUNG. Seite 1. // SAK TV BEDIENUNG Seite 1 www.saknet.ch SAK TV Bedienung SAK TV Bedienung Der vorliegende Führer zeigt Ihnen die wichtigsten Funktionen. Wir erklären das «MENU» mit den Punkten «Programm», «Sender»,

Mehr

AUDIO-EINSTELLUNGEN...

AUDIO-EINSTELLUNGEN... Inhaltsverzeichnis AUDIO-EINSTELLUNGEN... 2 1.1 LOKALE EINRICHTUNG... 2 1.1.1 Schnelltest... 2 1.1.2 Allgemeine Lautstärke-Steuerung... 2 1.1.3 Auswahl des korrekten Audio-Gerätes... 4 1.2 EINRICHTUNG

Mehr

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH Kurzanleitung, Installation und Inbetriebnahme Lieferumfang: EZCast HDMI Stick 2-fach USB auf Micro USB Kabel HDMI Verlängerungskabel Diese Bedienungsanleitung

Mehr

SuperTooth Disco - Bedienungsanleitung. Bedienung des A2DP / AVRCP Bluetooth Soundsystems SuperTooth Disco mit 24Watt RMS Sound

SuperTooth Disco - Bedienungsanleitung. Bedienung des A2DP / AVRCP Bluetooth Soundsystems SuperTooth Disco mit 24Watt RMS Sound SuperTooth Disco - Bedienungsanleitung Bedienung des A2DP / AVRCP Bluetooth Soundsystems SuperTooth Disco mit 24Watt RMS Sound A - Produktbeschreibung: Das SuperTooth Diso ist das Bluetooth Multimedia

Mehr

Bedienungsanleitung Version 1.0

Bedienungsanleitung Version 1.0 Botex DMX Operator (DC-1216) Bedienungsanleitung Version 1.0 - Inhalt - 1 KENNZEICHEN UND MERKMALE...4 2 TECHNISCHE ANGABEN...4 3 BEDIENUNG...4 3.1 ALLGEMEINES:...4 3.2 BEDIENUNG UND FUNKTIONEN...5 4 SZENEN

Mehr

Firmwareupdateinformation zu Update R1644

Firmwareupdateinformation zu Update R1644 Firmwareupdateinformation zu Update R1644 1 Veröffentlichung 22. Februar 2012 2 Version der Aktualisierung : R1644 1 Neuordnung der Menueinträge im Setup und Hinzufügen neuer Menupunkte Wir haben das Setup

Mehr

Produktinformation. Blu-ray Disc Player. Videoverarbeitung. Anschlüsse. Audioformate. Farbe UVP* 279 EAN

Produktinformation. Blu-ray Disc Player. Videoverarbeitung. Anschlüsse. Audioformate. Farbe UVP* 279 EAN Produktinformation Medienformate Blu-ray Discs, BD-R(E), Video DVDs (PAL & NTSC), DVD+R(W), DVD-Dual Layer, DVD+R Double Layer, Audio-CD, DTS-CD, MP3, WMA, PNG, DivX JPEG, CD-R(W) Videoverarbeitung 1080p

Mehr

MPEG4-DVD-PLAYER MIT HDMI DVX

MPEG4-DVD-PLAYER MIT HDMI DVX VER10720093020 MPEG4-DVD-PLAYER MIT HDMI DVX 3020 Symbolfoto BENUTZERHANDBUCH 1 Allgemeine Informationen Impressum Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion aller Art ohne Zustimmung der Firma cmx, dürfen

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Wir gratulieren Ihnen zum Kauf der GoXtreme WiFi Action-Kamera. Bitte lesen Sie diese Anleitung genau vor der Inbetriebnahme durch, um die beste Leistung des Produkts zu gewährleisten.

Mehr

Funktionen. Inhaltverzeichnis

Funktionen. Inhaltverzeichnis Bedienungsanleitung Funktionen Elektrischer Mechanimus zur Neigungswinkeleinstellung Betriebsbereiter TV-Empfänger Fernbedienung OSD (Bildschirmmenu) Niedriger Stromverbrauch im Standby-Modus Rückfahrkamera-Eingang

Mehr

Informationspflicht nach BatterieVO

Informationspflicht nach BatterieVO HINWEIS: Wir bekommen des Öfteren Waren zugeschickt, die nicht von unserer Firma E-BeFront.de verkauft wurden. Wir bitten um Verständnis, dass wir für diese Waren keinen Service anbieten können. Unsere

Mehr

LP-USB/SD. Plattenspieler mit MP3-Player, Aux-Eingang und USB-/SD-Aufnahme. Bedienungsanleitung

LP-USB/SD. Plattenspieler mit MP3-Player, Aux-Eingang und USB-/SD-Aufnahme. Bedienungsanleitung LP-USB/SD Plattenspieler mit MP3-Player, Aux-Eingang und USB-/SD-Aufnahme Bedienungsanleitung Lesen Sie die Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme aufmerksam durch 1 Schlüsselmerkmale - 33/45/78 U/min

Mehr

Inhaltsverzeichnis... 1-2. Kapitel 1 Grundbetrieb...3

Inhaltsverzeichnis... 1-2. Kapitel 1 Grundbetrieb...3 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis..... 1-2 Kapitel 1 Grundbetrieb........3 I. DVD Player einschalten.... 3 2. Einlegen einer CD... 3 3. CD-Wiedergabe......3 a) Menü-Wiedergabe (kompatibel

Mehr

HDTV22STC03 MPEG 4 DIGITAL. * Entspricht den neuen EU-Normen für Eco-Design zwecks Energieeinsparung der Haushaltsgeräte.

HDTV22STC03 MPEG 4 DIGITAL. * Entspricht den neuen EU-Normen für Eco-Design zwecks Energieeinsparung der Haushaltsgeräte. 22 HDTV22STC03 Multituner HDTV (High Definition) für den Digitalen Terrestrischen (DVB-T) + Satelliten (DVB-S) + Digitalen Kabel (DVB-C) + Analogen Terrestrischen Empfang Gemeinsame Kanalliste für Analog

Mehr

Bedienungsanleitung. TechniSat DVR-App für ipad, iphone, ipod touch

Bedienungsanleitung. TechniSat DVR-App für ipad, iphone, ipod touch Bedienungsanleitung TechniSat DVR-App für ipad, iphone, ipod touch Vorwort Mit der TechniSat DVR-Timer App ist es möglich, Timer über ein Lokales Netzwerk oder über das Internet (WLAN/GSM/3G) zu programmieren,

Mehr

I. Technische Daten. II Tasten und Funktionen. Abmessungen 77 x 23 x 16 mm (B x H x T)

I. Technische Daten. II Tasten und Funktionen. Abmessungen 77 x 23 x 16 mm (B x H x T) I. Specifications I. Technische Daten Abmessungen 77 x 23 x 16 mm (B x H x T) Gewicht 79g Bildschirm 1,3" OLED-Bildschirm Audioformate MP3: Bitrate 8Kbps - 320Kbps WMA: Bitrate 5Kbps - 384Kbps FLAC: Abtastrate

Mehr

Bedienungsanleitung. 1 S eite

Bedienungsanleitung. 1 S eite Bedienungsanleitung 1 S eite Bedienungsanleitung OPTIMUSS underline Fernbedienung Grundfunktionen Informationsleiste / InfoBar EPG Senderliste Hauptmenü Funktionen Programm Installation System Einstellungen

Mehr

BEDIENELEMENTE INSTALLATION

BEDIENELEMENTE INSTALLATION Oberseite BEDIENELEMENTE Vorderseite Unterseite Rückseite 1. FM ANTENNE 8. STOP / MEMO / SLEEP 15. KASSETTENFACH 2. USB ANSCHLUSS 9. KASSETTENBEDIENUNG 16. BATTERIEFACH 3. TITELSPRUNG VOR 10. LAUTSTÄRKE

Mehr

Bitte lesen Sie dieses Kapitel zuerst.

Bitte lesen Sie dieses Kapitel zuerst. Bitte lesen Sie dieses Kapitel zuerst. Damit Sie Ihren digitalen MP3-Player von Anfang an richtig bedienen können, haben wir diese kurze Bedienungsanleitung für Sie erstellt. Hier stellen wir Ihnen das

Mehr

MM124 Sweex Portable Media Center MM124UK Sweex Portable Media Center

MM124 Sweex Portable Media Center MM124UK Sweex Portable Media Center MM124 Sweex Portable Media Center MM124UK Sweex Portable Media Center Einleitung Zuerst herzlichen Dank dafür, dass Sie sich für dieses Sweex Portable Media Center entschieden haben. Genießen Sie ganz

Mehr

Technische Tipps für den Wimba classroom (live-classroom)

Technische Tipps für den Wimba classroom (live-classroom) Technische Tipps für den Wimba classroom (live-classroom) http://www.wimba.com/technicalsupport/ Setup Wizard: Ganz wichtig ist es, dass alle Beteiligten im Vorfeld den Setup Wizard durchlaufen und erfolgreich

Mehr