Werbemittelliste 2013 der Österreich Werbung Zürich zum Thema Kulinarik und Wein

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Werbemittelliste 2013 der Österreich Werbung Zürich zum Thema Kulinarik und Wein"

Transkript

1 Prospekt- und Dekomaterial Kulinarik und Wein 2013 Werbemittelliste 2013 der Österreich Werbung Zürich zum Thema Kulinarik und Wein Seite 1 von 12

2 All jene Unternehmen und Betriebe, die sogenannte Österreich Wochen veranstalten wollen, sind hier genau richtig! Anbei finden Sie eine Auflistung verschiedener Werbemittel, Broschüren und zusätzlich nützlicher Informationen rund um Österreich und das Thema Kulinarik. Ihre Kontaktadressen Für Prospekt- und Dekomaterialbestellungen und weitere spezifische Informationen kontaktieren Sie bitte das in Wien. Kontaktperson: Isabella Wickenhauser Postfach 83 A-1043 Wien Tel.: (gebührenfrei) Fax: Internet: Wein Österreich Wein Marketing GmbH Prinz-Eugen-Strasse 34 A-1040 Wien Tel.: +43 (0)1/ Fax: +43 (0)1/ Internet: Eine Auflistung diverser Schweizer Weinhändler, die österreichische Weine vertreiben, finden Sie auf Kulinarische Produkte Kontaktperson: Sophie Fitschek Österreichische Wirtschaftsdelegation Talstrasse 65, 10. OG CH-8001 Zürich Tel: +41 (0)44/ Fax: +41 (0)44/ Internet: Österreichische Musik Wiener Salon Ensemble Internet: Elisabeth Harringer (Violine), Ilaria Pedrotti (Violine), Johannes Gürth (Viola), Josef Gilgenreiner (Kontrabass) Seite 2 von 12

3 Dekomaterial Titel: Dekoplakate Format: A1 Titel: Einladungs-/Menükarten Format: A5 Titel: Fahnenbänder Grösse Fähnchen: 200 x 150 mm Länge des Fahnenbands: 4 m Seite 3 von 12

4 Titel: Tischfähnchen mit Holzständer Grösse der Fähnchen: 200 x 150 mm (3 Fähnchen pro Holzständer) Titel: Tragtaschen Format: 25,8 x 34 cm Titel: Haftnotizen (Set) Sprachen: dt., eg. Seite 4 von 12

5 Prospektmaterial und Kataloge Titel: Winter Inhalt: Informationen für die perfekten Winterferien Sprachen: dt., eg., franz., ital. Titel: Eine Rundreise durch Österreich Inhalt: Die einzelnen Regionen und ihre Besonderheiten bzw. Highlights werden kurz vorgestellt (inklusive einer grossen Übersichtskarte von Österreich). Sprachen: dt., eg., franz., ital. Titel: Kleine historische Städte Inhalt: Ferienspezialist für Kulturspaziergänge - historische und architektonisch bedeutende Städte in Österreich Sprachen: dt., eg., ital. Seite 5 von 12

6 Titel: BÖG-Guide Beste Österreichische Gastlichkeit Inhalt: Über 300 geprüfte Restaurants mit dem BÖG-Qualitätssiegel, 669 Genusswirte, die 113 Genuss Regionen Österreichs sowie eine Übersicht über die beliebtesten touristischen Genuss-Ziele Titel: Cirque Gourmet Das Guidemagazin der Geniesserhotels & -restaurants Inhalt: Wo Gourmets logieren, die schönsten Hotels mit exquisiter Küche und Weinkultur Seite 6 von 12

7 Niederösterreich Titel: Genusskarte Inhalt: Tipps für Ihren Ausflug in Niederösterreich und in der Region Bratislava Titel: Der Weg zur Wirtshauskultur Inhalt: Ausflugsziele, Wirtshauskultur, Wirte und Vinotheken Titel: Den Wein erleben in Niederösterreich Inhalt: Die schönsten Genussgelegenheiten im grössten Weinland Österreichs Titel: Adressen zum Essen Inhalt: Haubenlokale (Spitzenlokale werden in Österreich mit Hauben ausgezeichnet), Restaurants und Gasthäuser im Weinviertel Seite 7 von 12

8 Burgenland Titel: A la carte Inhalt: Das Magazin für Ess- und Trinkkultur Spache: dt. Titel: Wein Burgenland Inhalt: Das Magazin für Weinliebhaber Oberösterreich Titel: Genusskultur in Oberösterreich Inhalt: Eine kulinarische Rundreise, darunter Wanderwege zum Genuss, Rezepte u.v.m. Seite 8 von 12

9 Steiermark Titel: Kulinarium Steiermark So schmeckt die Steiermark Inhalt: 123 Genussadressen zwischen Gletscher und Wein SalzburgerLand Titel: Via Culinaria Inhalt: Genusswege im Salzburgerland; Gastronomieführer Salzburg Stadt Titel: Top of Salzburg Guide Inhalt: Essen und Trinken die besten Adressen Sprachen: dt., eg., fran., ital. Seite 9 von 12

10 Wien Titel: Einkaufen, Essen & Trinken Inhalt: Einkaufen in der Altstadt, Wiener Märkte, Eissalons, Heurige, Wiener Küche, etc Sprachen: dt., eg., franz., ital. Seite 10 von 12

11 Bestellbogen Werbemittel 2013 Senden Sie bitte folgende Werbemittel an (Adresse bitte angeben): Unternehmen: Name: Adresse: PLZ, Ort: Ferienservice der Österreich Werbung Postfach 83 A-1043 Wien Tel.: Fax: Internet: Prospektmaterial Themenjournale Themenjournal Winter dt. eg. franz. ital. Rundreise in Österreich dt. eg. franz. ital. Sonstige Kataloge Kleine historische Städte dt. eg. ital. BÖG Guide Cirque Gourmet Genusskarte NÖ und Bratislava Der Weg zur Wirtshauskultur Adressen zum Essen im Weinviertel Den Wein erleben in Niederösterreich Kulinarium Steiermark Genusskultur in OÖ A la Carte Das Magazin für Ess- und Trinkkultur Wein Burgenland Via Culinaria Top of Salzburg Guide Essen und Trinken dt. eg. fran. ital. Shopping und Gastronomie- Führer Wien dt. eg. fran. ital. Dekomaterial Dekoplakat Einladungs-/Menükarten Fahnenbänder Tischfähnchen Holzständer für Tischfähnchen Papiertragtasche Haftnotizen (Set) Seite 11 von 12

12 Kontaktadressen verschiedener Trachtengeschäfte in der Schweiz und Österreich: Trachtengeschäfte mit österreichischen Trachten/Artikeln in der Schweiz: Jomej Trachtenmode GmbH Mittlere Bahnhofstrasse 3 CH-8853 Lachen am Zürichsee Tel.: +41 (0) 55/ Internet: Edler Weiss Bahnhofstrasse 1 CH-5630 Muri / AG Tel.: +41 (0) / 8844 Fax: +41 (0) / Internet: Trachtengeschäfte in Österreich, die Ihnen gerne die gewünschten Trachten zusenden: Gössl GmbH Morzger Strasse 31 A-5020 Salzburg Tel.:+43 (0) 662/ Fax: +43 (0) 662/ Internet: Salzburger Heimatwerk eg Residenzplatz 9 A-5010 Salzburg Tel.: +43 (0) 662/ Fax: +43 (0) 662/ Internet: Lanz Moden Schwarzstrasse 4 A-5020 Salzburg Tel.: +43 (0) 662/ Internet: Lana Strickmoden Salzburg Innsbrucker Bundesstrasse 79a A-5020 Salzburg Tel.: +43 (0) 662/ Fax: +43 (0) 662/ Internet: Kontakt des Marketingbüros der Österreich Werbung in Zürich: Österreich Werbung Zurlindenstrasse 60 CH-8036 Zürich Tel.: +41 (0)44/ Fax: +41 (0)44/ B2B: B2C: Seite 12 von 12

Werbemittelliste der Österreich Werbung Zürich zum Thema Wein und Kulinarik

Werbemittelliste der Österreich Werbung Zürich zum Thema Wein und Kulinarik Werbemittelliste der Österreich Werbung Zürich zum Thema Wein und Kulinarik ferien@austria.info ferien@austria.info Seite 1 von 6 All jene Unternehmen und Betriebe, die sogenannte Österreich Wochen veranstalten

Mehr

Werbemittelliste der Österreich Werbung Zürich zum Thema Wein und Kulinarik

Werbemittelliste der Österreich Werbung Zürich zum Thema Wein und Kulinarik Werbemittelliste der Österreich Werbung Zürich zum Thema Wein und Kulinarik ferien@austria.info ferien@austria.info Seite 1 von 6 All jene Unternehmen und Betriebe, die sogenannte Österreich Wochen veranstalten

Mehr

weekend MAGAZIN Wien 2016

weekend MAGAZIN Wien 2016 weekend MAGAZIN Wien 2016 206.588 Exemplare 495.800 Leser über 200.000 Haushalte in Wien erhalten das weekend MAGAZIN am Wochenende an ihre Privatadresse. 1/1 Seite 10.800,- 158 mm 238 mm 1/2 Seite quer

Mehr

Kuhmilcherzeugung und -verwendung 2015

Kuhmilcherzeugung und -verwendung 2015 Kuhmilcherzeugung und -verwendung 2015 ; Verwendung ; menschl. menschl. Burgenland 4.215 6.868 28.950 25.772 742 2.146 290 89,0 2,6 7,4 Kärnten 34.264 6.538 224.018 190.615 15.519 15.644 2.240 85,1 6,9

Mehr

Generali-Geldstudie 2010

Generali-Geldstudie 2010 Generali-Geldstudie In Zusammenarbeit mit market MarktforschungsgesmbH & CoKG.. Interviews (CATI), repräsentativ für die österr. Bevölkerung ab Jahren; im Nov./Dez.. Sabine Zotter, Andreas Gutscher / Marketing

Mehr

Reinigung aktuell. Wien, Juli 2014 - Nr. 7/8 Auflage: 12000 SB: Simacek Ursula. Seite: 1/1

Reinigung aktuell. Wien, Juli 2014 - Nr. 7/8 Auflage: 12000 SB: Simacek Ursula. Seite: 1/1 Wien, Juli 2014 - Nr. 7/8 Auflage: 12000 SB: Simacek Ursula Reinigung aktuell Seite: 1/1 St. Pölten, 21.07.2014 - Nr. 30 Auflage: 17472 NÖN Zählt als: 2 Clips, erschienen in: St. Pölten, Pielachtal Seite:

Mehr

Durchschnittspreise Objektkategorie/Bundesland Durchschnitt Durchschnitt BAUGRUNDSTüCKE. Veränderung %

Durchschnittspreise Objektkategorie/Bundesland Durchschnitt Durchschnitt BAUGRUNDSTüCKE. Veränderung % Durchschnittspreise Objektkategorie/Bundesland BAUGRUNDSTüCKE Burgenland 81,06 79,60-1,80 Kärnten 84,14 85,97 2,17 Niederösterreich 109,88 116,95 6,43 Oberösterreich 93,28 96,57 3,53 Salzburg 296,93 317,98

Mehr

DestinationCompass 2010

DestinationCompass 2010 DestinationCompass 2010 BUDGET- UND GEHALTSRICHTWERTE FÜR TOURISTISCHE ORGANISATIONEN IN ÖSTERREICH Der bewährte Kohl & Partner Gehaltsvergleich wurde weiterentwickelt und stellt als DestinationCompass

Mehr

SOmmer in ÖSterreich

SOmmer in ÖSterreich SOMMER IN ÖSTERREICH must have 18 Dinge für einen schönen sommer mycentrope Von sting bis Amy Winehouse: top-events entlang Der DonAu malerisch DAs gute liegt so nah urlaub Auf idyllischen Almen A-B Schicht

Mehr

Academy RATIONAL 2015. Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig.

Academy RATIONAL 2015. Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig. Academy RATIONAL 2015 Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig. Neues ausprobieren. Mehr verdienen. Für alle, die Ihr RATIONAL-Gerät optimal nutzen möchten. Wer sich und sein Küchenteam regelmäßig

Mehr

L Austria per l Italia Hotels- Der Urlaubsspezialist für Italien

L Austria per l Italia Hotels- Der Urlaubsspezialist für Italien L Austria per l Italia Hotels- Der Urlaubsspezialist für Italien L AUSTRIA PER L ITALIA DER ITALIENSPEZIALIST ist die größte und stärkste Hotelkooperation, die sich auf den italienischen Markt spezialisiert

Mehr

PREMIUM Partyservice. Köstlichkeiten für anspruchsvolle Partygäste. Viele köstliche Ideen für Ihre Feier. Einfach bestellen und abholen.

PREMIUM Partyservice. Köstlichkeiten für anspruchsvolle Partygäste. Viele köstliche Ideen für Ihre Feier. Einfach bestellen und abholen. Köstlichkeiten für anspruchsvolle Partygäste. Nur an ausgewählten Standorten erhältlich! PREMIUM Partyservice Viele köstliche Ideen für Ihre Feier. Einfach bestellen und abholen. Alle Partyservice-Produkte

Mehr

winter winter in österreich SOmmer in top 5 après-ski feel good wedeln, boarden, powdern: die besten schneegebiete für den winterurlaub 2012

winter winter in österreich SOmmer in top 5 après-ski feel good wedeln, boarden, powdern: die besten schneegebiete für den winterurlaub 2012 winter A-B Schicht Vertrieb in ausgesuchten Regionen Deutschlands und Österreichs AUFLAGE 400.000 Stück Beilage im führenden Premiummagazin Wien live und ausgewählter Aboversand im STERN top 5 winter regionen

Mehr

Academy RATIONAL 2015. Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig.

Academy RATIONAL 2015. Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig. Academy RATIONAL 2015 Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig. Unser Seminarangebot im Überblick > Basis-Seminar SelfCookingCenter > Basis-Seminar CombiMaster Plus > Seminar À la carte > Seminar

Mehr

Programm Sparkling Science Facts & Figures

Programm Sparkling Science Facts & Figures Programm Sparkling Science Facts & Figures Stand Dezember 2014 Programmlaufzeit: 2007 bis 2017 Eckdaten zu den ersten fünf Ausschreibungen Zahl der Forschungsprojekte: 202 Fördermittel: insgesamt 28,2

Mehr

Wir sind der Spezialist für Gruppenreisen nach Südmähren

Wir sind der Spezialist für Gruppenreisen nach Südmähren Wir sind der Spezialist für Gruppenreisen nach Südmähren HOTEL +STRÁŽNICE SÜDMÄHREN - TSCHECHIEN Das noch verträumte SÜDMÄHREN lädt Sie zu jeder Jahreszeit nach STRAZNICE ein Die Stadt STRAZNICE Zentrum

Mehr

Wie nutze ich den Einheitlichen Ansprechpartner?

Wie nutze ich den Einheitlichen Ansprechpartner? Wie nutze ich den Einheitlichen Ansprechpartner? Leitfaden zum österreichischen Einheitlichen Ansprechpartner für EU/EWR Dienstleister Sie sind Staatsangehörige/r eines EU- bzw. EWR-Staates oder für eine

Mehr

12967/AB XXIV. GP. Eingelangt am 04.02.2013 Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich.

12967/AB XXIV. GP. Eingelangt am 04.02.2013 Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich. 12967/AB XXIV. GP - Anfragebeantwortung (elektr. übermittelte Version) 1 von 6 12967/AB XXIV. GP Eingelangt am 04.02.2013 BM für Wirtschaft, Familie und Jugend Anfragebeantwortung Präsidentin des Nationalrates

Mehr

veranstaltungen restaurant lammbock

veranstaltungen restaurant lammbock veranstaltungen restaurant lammbock Die Lammbock-Philosophie Eigentlich ist es ganz einfach: allem voran wollen wir gute bürgerliche Küche auf den Tisch bringen. Ihr Essen soll Ihnen schmecken, und Sie

Mehr

wein events werbung gutschein weinco.at/b2b

wein events werbung gutschein weinco.at/b2b wein events gutschein werbung weinco.at/b2b Ihr WEINpartner Wein Allgemein = Wein ist DAS Geschenk Nr.1! mehr als 2.000 Weine aus aller Welt vielfältiges Zusatzsortiment: Accessoires, Alimentari, Spirituosen,

Mehr

Österreich. Hauptstadt: Wien. Einwohner: 8,47 Millionen. Nationalflagge: Rot-Weiß-Rot. Die Lage: Im südlichen Mitteleuropa

Österreich. Hauptstadt: Wien. Einwohner: 8,47 Millionen. Nationalflagge: Rot-Weiß-Rot. Die Lage: Im südlichen Mitteleuropa Österreich Hauptstadt: Wien Einwohner: 8,47 Millionen Nationalflagge: Rot-Weiß-Rot Die Lage: Im südlichen Mitteleuropa Die Nachbarstaaten: Die Tschechische Republik im Norden, die Slowakische Republik

Mehr

Sechster Österreichischer Kreativwirtschaftsbericht

Sechster Österreichischer Kreativwirtschaftsbericht Sechster Österreichischer Kreativwirtschaftsbericht Ökonomische Bedeutung der Kreativwirtschaft Mag. Aliette Dörflinger Wien, am 28. April 2015 Die österreichische Kreativwirtschaft in Zahlen 2/12 Anteil

Mehr

MEDIADATEN. Messe & Event UNSER ZIEL IHR WERBEERFOLG. www.messe-event.at. www.facebook.com/messeundevent. www.twitter.

MEDIADATEN. Messe & Event UNSER ZIEL IHR WERBEERFOLG. www.messe-event.at. www.facebook.com/messeundevent. www.twitter. UNSER ZIEL IHR WERBEERFOLG MEDIADATEN 2015 Verlagsdaten Anzeigenannahme Daniela Borka +43/1/740 32-733 d.borka@bohmann.at Vertrieb Themenfelder deckt folgende Themenfelder ab: Messebusiness, Messearchitektur,

Mehr

Briefing Image-Broschüre Erzgebirge / Krušnohoří kulinarisch erleben

Briefing Image-Broschüre Erzgebirge / Krušnohoří kulinarisch erleben Briefing Image-Broschüre Erzgebirge / Krušnohoří kulinarisch erleben 1. Aufgaben grafische Gestaltung / Layout / Kartographie / Druck der Broschüre Erzgebirge / Krušnohoří kulinarisch erleben Größe: DIN

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 1995-2015 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

FIXPLATZIERUNGEN mobile 2015

FIXPLATZIERUNGEN mobile 2015 FIXPLATZIERUNGEN mobile 2015 internationales Wetter IOS-Apps Bundeslandseiten allgemein Android-Apps Skiwetter Bergwetter mobiles Portal Biowetter JEDEN interessiert das Wetter unterwegs...lassen Sie JEDEN

Mehr

MEETING EVENT SÜDSTEIERMARK LANGENLOIS AUSTRIA

MEETING EVENT SÜDSTEIERMARK LANGENLOIS AUSTRIA MEETING EVENT SÜDSTEIERMARK LANGENLOIS AUSTRIA 1 11 1 SüDSTEIERMARK Individuelle Betreuung vor und während Ihres Events. Ein perfekter Platz, der auf ganz besondere Art und Weise Wein, Genuss und Spa mit

Mehr

Tourismusdirektion Baden als starkes Bindeglied der Destination, Gemeinde, Betriebe und Gäste. Dir. Klaus Lorenz

Tourismusdirektion Baden als starkes Bindeglied der Destination, Gemeinde, Betriebe und Gäste. Dir. Klaus Lorenz direktion Baden als starkes Bindeglied der Destination, Gemeinde, Betriebe und Gäste Dir. Klaus Lorenz Modernes Destinationsmanagement Marketingfunktion Messen, Workshops FAM Trips, PR Trips Druckwerke

Mehr

Für Ihre besonderen Anlässe wir freuen uns auf Sie. DIE AUSSERGEWÖHNLICHE SEMINAR- UND EVENTLOCATION IN ZÜRICH

Für Ihre besonderen Anlässe wir freuen uns auf Sie. DIE AUSSERGEWÖHNLICHE SEMINAR- UND EVENTLOCATION IN ZÜRICH Für Ihre besonderen Anlässe wir freuen uns auf Sie. DIE AUSSERGEWÖHNLICHE SEMINAR- UND EVENTLOCATION IN ZÜRICH Herzlich Willkommen! Geniessen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt in den Räumlichkeiten

Mehr

GOLDENES QUARTIER WIENS ERSTE ADRESSE. LUXUSWOHNUNGEN AB CA. 150 m 2

GOLDENES QUARTIER WIENS ERSTE ADRESSE. LUXUSWOHNUNGEN AB CA. 150 m 2 GOLDENES QARTIER V I E N N A WIENS ERSTE ADRESSE LXSWOHNNGEN AB CA. 150 m 2 Prater Staatsoper WIEN - IHRE STADT. Weinberge Freudenau Opernball Hofburg Herzlich willkommen in Wien. Ihrem neuen zu Hause

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 1995-2015 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

468.613 Besuche und 5,3 Mio. Seitenaufrufe im März 09! ÖWA-getestet (www.oewa.at)

468.613 Besuche und 5,3 Mio. Seitenaufrufe im März 09! ÖWA-getestet (www.oewa.at) Bauträger Promotion für Ihren Mehr- Erfolg 468.613 Besuche und 5,3 Mio. Seitenaufrufe im März 09! ÖWA-getestet (www.oewa.at) Wen erreichen Sie durch wohnnet.at? Personen, die sich für Immobilien, Bauen

Mehr

Werbemittel 2013. Reisen zum Frankenwein Wünsche wecken und Träume erfüllen. www.franken-weinland.de

Werbemittel 2013. Reisen zum Frankenwein Wünsche wecken und Träume erfüllen. www.franken-weinland.de Werbemittel 2013 Reisen zum Frankenwein Wünsche wecken und Träume erfüllen. Werbemittel Ihre Ansprechpartner zur Premiumstrategie: Tourismusverband Franken e.v. Olaf Seifert, Geschäftsführer Alexander

Mehr

MÄRKTE-WORKSHOP. Frankreich

MÄRKTE-WORKSHOP. Frankreich MÄRKTE-WORKSHOP Frankreich Marktsituation MARKTSITUATION Hoher Anteil macht Ferien im eigenen Land Französische Auslandsreisen von Rentnern dominiert Reiseverhalten: Sicherheitsaspekte werden zunehmende

Mehr

Natur geniessen 2011. Zwischen-Reporting. Österreich Werbung Schweiz Philipp.Neumueller@austria.info Tel: +41 44 457 10 40

Natur geniessen 2011. Zwischen-Reporting. Österreich Werbung Schweiz Philipp.Neumueller@austria.info Tel: +41 44 457 10 40 Natur geniessen 2011 Zwischen-Reporting Österreich Werbung Schweiz Philipp.Neumueller@austria.info Tel: +41 44 457 10 40 Philipp.Neumueller@austria.info 1/24 Inhalt Inhaltsverzeichnis 1»Natur geniessen«reporting...

Mehr

Kontakt in Österreich (Firma) Zuname und Vorname (Geburtsname) Staatsbürgerschaft(en) Geburtsdatum

Kontakt in Österreich (Firma) Zuname und Vorname (Geburtsname) Staatsbürgerschaft(en) Geburtsdatum Anforderungsprofil - Entsendung nach Österreich Expatriate (Geburtsname) Staatsbürgerschaft(en) Geburtstag Führerschein ausgestellt in Firma Position Beginn und Ende der Entsendung Datum der Übersiedlung

Mehr

Ihre WIFI Community. Online zum Erfolg

Ihre WIFI Community. Online zum Erfolg Ihre WIFI Community Online zum Erfolg WIFI Österreich DIE ERSTEN SCHRITTE WILLKOMMEN IN DER WIFI COMMUNITY Im Folgenden erhalten Sie erste Informationen zum Umgang mit der WIFI Community. Weitere Hilfestellungen

Mehr

Anhang A Fragebogen. Mapping Science Center Aktivitäten in Österreich BMBWK GZ 3.010/0027-VI/3/2006

Anhang A Fragebogen. Mapping Science Center Aktivitäten in Österreich BMBWK GZ 3.010/0027-VI/3/2006 Landstraßer Hauptstraße 71/1/205 A 1030 Wien T +43/(1)7101981 F +43(1)7101985 E office@science-center-net.at www.science-center-net.at ZVR-613537414 Anhang A Fragebogen Mapping Science Center Aktivitäten

Mehr

App Details 1. Das führende Ski-Magazin fürs ipad

App Details 1. Das führende Ski-Magazin fürs ipad Das führende Ski-Magazin fürs ipad Multimediale e, Ideen für Skiurlaub, News & Trends für über 25.000 Skiurlauber in Deutschland und den Niederlanden App Details 1 Mehr Gäste in 3 Schritten 1. Werbeform

Mehr

Seminare verbinden. www.sattlerwirt.at

Seminare verbinden. www.sattlerwirt.at Seminare verbinden. www.sattlerwirt.at Seminarpausen im Sattlerwirt ErFrischend natürlich Ihr Seminar unser Job AUsstattung Pauschalen für Halb-, Ganztags- und Abend belegung Variable Raumgrößen und ergonomische

Mehr

Mein neues Zuhause. Eine Wohnung von Landhaus. so will ich wohnen. Ausgabe 04/2015

Mein neues Zuhause. Eine Wohnung von Landhaus. so will ich wohnen. Ausgabe 04/2015 Mein neues Zuhause. Eine Wohnung von Landhaus. 1 Ausgabe 04/2015 Günstig. Seriös. Kompetent. Glücklich sein im neuem Zuhause! Sie suchen einen kompetenten Partner. Sie legen Wert auf eine professionelle

Mehr

Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol

Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol Tirol Familienerlebnisse im Herzen der Alpen Die crossmediale Kampagne Ausgangssituation Der Tirol-Prospekt Den Bergsommer Tirol entdecken soll

Mehr

LOISIUM Von der Skepsis zur Anerkennung. PixelPlanet PdfPrinter Demoversion - http://pdfprinter.pixelplanet.com

LOISIUM Von der Skepsis zur Anerkennung. PixelPlanet PdfPrinter Demoversion - http://pdfprinter.pixelplanet.com Von der Skepsis zur Anerkennung Daten und Fakten Eigentümer: 3 Gesellschafterfamilien aus Langenlois, 20% Raiffeisen Holding Kosten der Gesamtinvestition 10 Mio (davon 1/3 gefördert, Land NÖ/EU) Eröffnung

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 1995-2015 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

Kooperationsangebot. Ihr. Ungarn Tourismus Ihre kundenoptimierte Betreuung im oe24-netzwerk. Daniel Scherz, MSc Sales Director

Kooperationsangebot. Ihr. Ungarn Tourismus Ihre kundenoptimierte Betreuung im oe24-netzwerk. Daniel Scherz, MSc Sales Director Ungarn Tourismus 2016 Ihr Kooperationsangebot Ihre kundenoptimierte Betreuung im oe24-netzwerk Daniel Scherz, MSc Sales Director Mail: d.scherz@oe24.at Tel.: +43 (0)1 588 11 6410 Mob.: +43 (0)676 82 11

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 1995-2015 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 2005-2015 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

Programm Sparkling Science Facts & Figures

Programm Sparkling Science Facts & Figures Prgramm Sparkling Science Facts & Figures Stand März 2015 Prgrammlaufzeit: 2007 bis 2017 Eckdaten zu den ersten fünf Ausschreibungen 1 Zahl der Frschungsprjekte: 202 Fördermittel: insgesamt 28,2 Mi. Eur

Mehr

MEDIADATEN SOMMER 2011

MEDIADATEN SOMMER 2011 MEDIADATEN SOMMER 2011 TRENDGUIDE Das neue multi-mediale Magazin für Frankfurt und die Region Nach dem großen Erfolg in vielen anderen Ballungsräumen Deutschlands, erscheint erstmals im Sommer 2011 mit

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 2005-2015 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

Multimedia-Verkabelung: Flexibilität für Ihre 4 Wände.

Multimedia-Verkabelung: Flexibilität für Ihre 4 Wände. Multimedia-Verkabelung: Flexibilität für Ihre 4 Wände. Telefonieren, surfen, fernsehen und Musik hören, wo Sie wollen! Ein Produkt von SCHRACK 4 HOME die Lifestyle-Linie von Schrack Technik. 2 Herzlich

Mehr

TOURISMUS UND REGIONALE KULINARIK

TOURISMUS UND REGIONALE KULINARIK EDEN AWARD 2015 European Destinations of ExcelleNce TOURISMUS UND REGIONALE KULINARIK Finanziert mit Mitteln der Europäischen Kommission und des BMWFW, durchgeführt von der Österreich Werbung EDEN AWARD

Mehr

WKO Tourismusbarometer

WKO Tourismusbarometer Chart WKO Tourismusbarometer Projektleiter: Studien-Nr.: ppa. Dr. David Pfarrhofer F..P.O n=, Online-Interviews mit Mitgliedern der Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft nach Adressen der WKO Erhebungszeitraum:.

Mehr

Kontakt. Beherberger, Gastronomie, Weinwirtschaft PUS. Beherberger Nationalpark, Naturpark, Nautrvermittler PUS. Mitglieder der Angebotsgruppe GÖS PUS

Kontakt. Beherberger, Gastronomie, Weinwirtschaft PUS. Beherberger Nationalpark, Naturpark, Nautrvermittler PUS. Mitglieder der Angebotsgruppe GÖS PUS Markt Art der Maßnahme Datum von Datum bis Säulen Titel + Beschreibung der Maßnahme Beteiligung (ausführlich: er, wie, wo, AT Angebotsentwicklung 01.01. 31.12. G-K-N-S- Neusiedler See Incoming: Beherberger,

Mehr

ITB Berlin Virtual Market Place

ITB Berlin Virtual Market Place Seite 1 von 11 Mein Messeplaner ITB Berlin 2010 Halle 4.1 1. Aaron Hotels and Hostels Holding AG Aussteller 100 2. base 57 - Informationstechnologie & Unternehmensberatung Aussteller 103 3. Austria Trend

Mehr

Markenstrategie Tirol inklusive Profilierungsfeld Kulinarik. Tirol Werbung BUNDESKONGRESS BESTE ÖSTERREICHISCHE GASTLICHKEIT 1

Markenstrategie Tirol inklusive Profilierungsfeld Kulinarik. Tirol Werbung BUNDESKONGRESS BESTE ÖSTERREICHISCHE GASTLICHKEIT 1 Markenstrategie Tirol inklusive Profilierungsfeld Kulinarik Tirol Werbung BUNDESKONGRESS BESTE ÖSTERREICHISCHE GASTLICHKEIT 1 Tirol zählt weltweit zu den bekanntesten alpinen Destinationen. Tirol Werbung

Mehr

Die Arbeitsmarktlage im Fremdenverkehr 2001 Beschäftigung, Arbeitslosigkeit, Stellenangebot,...

Die Arbeitsmarktlage im Fremdenverkehr 2001 Beschäftigung, Arbeitslosigkeit, Stellenangebot,... Die Arbeitsmarktlage im Fremdenverkehr 2001 Beschäftigung, Arbeitslosigkeit, Stellenangebot,... Arbeitsmarktbeobachtung und Statistik Arbeitsmarktservice Österreich Mag. Barbara Zajic Wien, Jänner 2002

Mehr

Statistik November bis Dezember 2012 und Kalenderjahr 2012

Statistik November bis Dezember 2012 und Kalenderjahr 2012 Erstelldatum: 05.03.13 / Version: 1 Statistik November bis Dezember 2012 und Kalenderjahr 2012 Mafo-News 05/2013 Oberösterreich Tourismus Mag. Brigitte Reisenauer Tourismusentwicklung und Marktforschung

Mehr

Veranstalten Sie, was Sie wollen!

Veranstalten Sie, was Sie wollen! Das Landtmann. Zu ebener Erde. Und im ersten Stock. Veranstalten Sie, was Sie wollen! Wir räumen s ein. Warum ist das Café Landtmann für Veranstaltungen so beliebt? Ist es der wunderbare Kaffee, sind es

Mehr

Gruppenreisen mit Naturgenuss, Komfort und Erlebnis!

Gruppenreisen mit Naturgenuss, Komfort und Erlebnis! Gruppenreisen mit Naturgenuss, Komfort und Erlebnis! Ein Ausflug zur Waldschenke lohnt sich immer! Großer Busparkplatz Panoramablick zum gewaltigen Dachsteinmassiv Sehr gute Qualität und freundliche Gastgeber

Mehr

Tabelle 1: Vorläufige Ankunftsergebnisse der Beherbergungsstatistik von Mai bis August 2016

Tabelle 1: Vorläufige Ankunftsergebnisse der Beherbergungsstatistik von Mai bis August 2016 Tabelle 1: Vorläufige Ankunftsergebnisse der Beherbergungsstatistik von Mai bis August 2016 Absolut Absolut Absolut In % In % In % In Österreich sgesamt 10.965,5 2,7 288,3 5.452,4 4,8 249,7 16.417,9 3,4

Mehr

Ferner's Rosenhof. Schöne Augenblicke werden zu tastbaren Erinnerungen. Hotel. www.hotel-ferner.at

Ferner's Rosenhof. Schöne Augenblicke werden zu tastbaren Erinnerungen. Hotel. www.hotel-ferner.at Ferner's Rosenhof Hotel Schöne Augenblicke werden zu tastbaren Erinnerungen. www.hotel-ferner.at Herzlich willkommen daheim! Inhalt: Genuss 5 Unser Garten 7 Zimmer 9 Kulinarik 13 Wellness 15 Seminarraum

Mehr

AFTERWORK Business-Services Einzigartig und persönlich im Stadt- und Unternehmensumfeld

AFTERWORK Business-Services Einzigartig und persönlich im Stadt- und Unternehmensumfeld AFTERWORK Business-Services Einzigartig und persönlich im Stadt- und Unternehmensumfeld Business-Services Was unternehmen Sie in Ihrer Freizeit? Die besten Tipps der Region von uns recherchiert und von

Mehr

Backstage in der Hotelküche

Backstage in der Hotelküche Ort: Die Hilton Hotelküche Tag: fast immer Samstags Uhrzeit: meist 15.00 Uhr Dauer: ca. 3 Stunden Kosten: ab 69 Euro, inkl. Kochmontur und dem gemeinsamen Essen Das Outfit von Cook mal gehört nach dem

Mehr

Generali Geldstudie 2016

Generali Geldstudie 2016 Department: Research Country: Generali Austria Generali Geldstudie 20 Institut: Methode: Stichprobe: Schwankungsbreite: +/-,% Erhebungszeitraum: November Veröffentlichung: 2. Dezember MAKAM Research GmbH

Mehr

M E D I E N I N F O R M A T I O N

M E D I E N I N F O R M A T I O N Verein zur Förderung aller kulturellen und touristischen Aktivitäten der Klöster, Orden & Stifte Österreichs M E D I E N I N F O R M A T I O N 03.09.2003 Österreichs Stiftsweine haben internationalen Ruf

Mehr

MARKETINGÜBERSICHT Frühling/ Sommer 2015 Märkte 2015

MARKETINGÜBERSICHT Frühling/ Sommer 2015 Märkte 2015 MARKETINGÜBERSICHT Frühling/ Sommer 2015 Märkte 2015 UNSERE ZIELMÄRKTE: Im Jahr 2015 setzen wir mit der Strategie 2015-2020 auf Internationalisierung und verstärken dazu unser Engagement weiter in Deutschland,

Mehr

Ferienkalender 2016. Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland

Ferienkalender 2016. Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland Ferienkalender 2016 Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland 11 12 1 Deutschland Baden- Württemberg Winter Ostern Pfingsten Sommer

Mehr

Details im Freizeitverhalten der ÖsterreicherInnen: Telefon und Internet - Wie anders ist Wien?

Details im Freizeitverhalten der ÖsterreicherInnen: Telefon und Internet - Wie anders ist Wien? Peter Zellmann / Beatrix Haslinger Details im Freizeitverhalten der ÖsterreicherInnen: Telefon und Internet - Wie anders ist Wien? Männer die neuen Quasselstrippen? Sind die Wiener Freizeitmuffel - oder

Mehr

Werbung bei ITS Coop Travel

Werbung bei ITS Coop Travel Ihr Partner für erfolgreiche Werbung Portrait Die mit Standort in Volketswil wurde im Sommer 2006 als Aktiengesellschaft gegründet. Das Joint Venture ist je zur Hälfte im Besitz der Coop Genossenschaft

Mehr

Secure Mail. Leitfaden für Kunden & Partner der Libera AG. Zürich, 11. November 2013

Secure Mail. Leitfaden für Kunden & Partner der Libera AG. Zürich, 11. November 2013 Secure Mail Leitfaden für Kunden & Partner der Libera AG Zürich, 11. November 2013 Aeschengraben 10 Postfach CH-4010 Basel Telefon +41 61 205 74 00 Telefax +41 61 205 74 99 Stockerstrasse 34 Postfach CH-8022

Mehr

... Genuss. in den Bergen!

... Genuss. in den Bergen! ... Genuss in den Bergen! Das tut gut! Gemeinsam wandern inmitten blühender Almwiesen, glasklarer Luft und vorbei an sprudelnden Bergbächen, per Bike die schönsten Alpenrouten erkunden oder beim Skifahren

Mehr

SCHWEIZ. Marktprofil Marketingmaßnahmen 2013. 30 Schweiz

SCHWEIZ. Marktprofil Marketingmaßnahmen 2013. 30 Schweiz SCHWEIZ Marktprofil Marketingmaßnahmen 2013 30 Soziodemografische Daten Fläche: 41.285 km² Einwohner: 7.600.000 Hauptstadt: Bern (mit Umgebung 344.700 Einwohner) Landesstruktur: 26 Kantone, föderalistischer

Mehr

HausgehilfInnen ohne Kochen. Werte für 2015 und 2016 gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS Bundesland

HausgehilfInnen ohne Kochen. Werte für 2015 und 2016 gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS Bundesland HausgehilfInnen ohne Kochen Beschäftigungsjahr 8,27 11,33 8,27 11,33 7,86 10,76 8,27 11,33 8,27 11,33 8,27 11,33 8,27 11,33 8,27 11,33 7,86 10,76 Beschäftigungsjahr 9,05 12,40 9,05 12,40 8,60 11,78 9,05

Mehr

AFTERWORK Messeveranstaltungs- und Kongressservices Einzigartig und persönlich

AFTERWORK Messeveranstaltungs- und Kongressservices Einzigartig und persönlich AFTERWORK Messeveranstaltungs- und Kongressservices Einzigartig und persönlich 1 Und wohin nach der Messe? Die besten Tipps der Region von uns recherchiert und von Ihnen präsentiert Einzigartiger Full-Service

Mehr

Markt Deutschland Winter 2012/2013

Markt Deutschland Winter 2012/2013 Markt Quelle: Statistik Austria Fazit Sowohl die Ankünfte als auch die Nächtigungen aus Deutschland sind im Winter 2013 stärker gestiegen (je +4%) als aus dem Ausland (je +3%) insgesamt. Bayern (20,4%)

Mehr

Nachhaltige Tourismuspolitik als Fundament für die Zukunft

Nachhaltige Tourismuspolitik als Fundament für die Zukunft Nachhaltige Tourismuspolitik als Fundament für die Zukunft Verbandstagung mit 29. WirtschaftsakademikerTag Innsbruck, 5. bis 7. Juni 2009 Tourismus eine Säule der heimischen Wirtschaft 1. Zahlen, Daten

Mehr

Fläche gesamt > Österreich Gemessen in m². 6B47 Real Estate Investors AG ,00 m². Haring Group ,00 m². BUWOG Group. 52.

Fläche gesamt > Österreich Gemessen in m². 6B47 Real Estate Investors AG ,00 m². Haring Group ,00 m². BUWOG Group. 52. Umsatz gesamt > Österreich Fläche gesamt > Österreich Gemessen in m² Umsatz Bundesländer > Wien B Real Estate Investors AG..000,00 B Real Estate Investors AG.,00 m² B Real Estate Investors AG..000,00..,00.,00

Mehr

Auftragsnr.: »Adresse:»OBSERVER«Haus, Lessinggasse 21, A-1020 Wien Fon/Fax: *0 /*300

Auftragsnr.: »Adresse:»OBSERVER«Haus, Lessinggasse 21, A-1020 Wien Fon/Fax: *0 /*300 PRESSESPIEGEL 18.02.2016 Kruste und Krume 2016 Auftragsnr.: 10071»OBSERVER«GmbH»Adresse:»OBSERVER«Haus, Lessinggasse 21, A-1020 Wien Fon/Fax: +43 1 213 22 *0 /*300»Email: service@observer.at Web: / www.talkwalker.at

Mehr

Fachhochschul-Ausbau geht in die zweite Runde zusätzliche Plätze für 2013 fixiert insgesamt 128 neue Plätze in Tirol

Fachhochschul-Ausbau geht in die zweite Runde zusätzliche Plätze für 2013 fixiert insgesamt 128 neue Plätze in Tirol Fachhochschul-Ausbau geht in die zweite Runde zusätzliche Plätze für 2013 fixiert insgesamt 128 neue Plätze in Tirol Wissenschafts- und Forschungsminister Dr. Karlheinz Töchterle 1. Oktober 2012 Fachhochschulen

Mehr

Kennzahlen aus den Bundesländern. ORF Landesstudio Burgenland

Kennzahlen aus den Bundesländern. ORF Landesstudio Burgenland Kennzahlen aus den Bundesländern ORF Landesstudio Burgenland Burgenland heute: 21 Mal Fernseh-Liveberichterstattung aus dem Burgenland via Satellit TV-Produktion insgesamt 2009 (Burgenland heute, Volksgruppen,

Mehr

Kurzbericht Abteilung Statistik

Kurzbericht Abteilung Statistik Kurzbericht Wanderungssalden 212 von Oberösterreich gegenüber den anderen Bundesländern Oberösterreich verzeichnete 212 große Wanderungsverluste, einzig gegen Niederösterreich konnte ein Wanderungsgewinn

Mehr

2. Fortbildung im Tourismus. 4. Angebote und Anfragen

2. Fortbildung im Tourismus. 4. Angebote und Anfragen 12.10.2007 Kalenderwoche 41 1. Informationen anderer Einrichtungen 1.1 "Ratschkathl" Ausgabe Oktober 1.2 Neuer Obmann im Tourismusverband Taxenbach 1.3 Kohl & Partner Winter-Warm-Up Seminar 2007/2008 2.

Mehr

Generali Geldstudie 2015

Generali Geldstudie 2015 Department: Research Country: Generali Austria Generali Geldstudie 0 Institut: Methode: Stichprobe: Schwankungsbreite: +/-,% Erhebungszeitraum: November 0 Veröffentlichung: 0. Dezember 0 MAKAM Research

Mehr

Werbemöglichkeiten. KKL Luzern

Werbemöglichkeiten. KKL Luzern Werbemöglichkeiten KKL Luzern Für Konzerte und Konzerne Das KKL Luzern im Herzen der Schweiz lockt mit seinem Dreiklang aus Culture, Convention und Cuisine jedes Jahr über 500 000 Gäste nach Luzern. Konzerte,

Mehr

TARIFE 2015 ORF NACHLESE

TARIFE 2015 ORF NACHLESE TARIFE 2015 ORF NACHLESE DIE NEUE ORF NACHLESE 2015 Das Beste aus dem ORF-Programm Der praktische Ratgeber für die ganze Familie Übersichtlicher, spannender und informativer Jüngere Zielgruppen Printbegleitung

Mehr

Reisen & Italienische Lebensart

Reisen & Italienische Lebensart Reisen & Italienische Lebensart cultura italiana italia in austria viaggi organizzati alloggi italissimo.at La vita è bella Wenn Italien ruft, lassen wir uns nicht lange bitten! Kein Zaudern hält uns davon

Mehr

Vienna Travel Trade Guide Infos für die Reisebranche.

Vienna Travel Trade Guide Infos für die Reisebranche. Vienna Travel Trade Guide Infos für die Reisebranche. WWW.WIEN.INFO MuseumsQuartier b2b.wien.info Das Serviceportal des WienTourismus für die Reisebranche: Ihr Garant für noch zufriedenere KundInnen. Schloss

Mehr

Marketing 2012 - Region Neusiedler See

Marketing 2012 - Region Neusiedler See Markt Maßnahme von bis Säule(n) Beschreibung Beteiligungsmöglichkeit wer Org. Angebotsentwicklung 01.01 31.12 G-K-N-S-W Neusiedler See Card Nachhaltiges attraktives Erlebnisangebot für alle Zielmärkte

Mehr

Academy RATIONAL Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig.

Academy RATIONAL Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig. Academy RATIONAL 2016 Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig. Unser Seminarangebot im Überblick > Basis-Seminar SelfCookingCenter > Basis-Seminar CombiMaster Plus > Seminar À la carte > Seminar

Mehr

Wienerwald Wien, Juni Präsentiert von MMag. Michael USSAR, Kfm. Leiter Wienerwald. CE v5.9

Wienerwald Wien, Juni Präsentiert von MMag. Michael USSAR, Kfm. Leiter Wienerwald. CE v5.9 Wienerwald 2007 Wien, Juni 2007 CE v5.9 Präsentiert von MMag. Michael USSAR, Kfm. Leiter Wienerwald AGENDA Die Geschichte von Wienerwald Das Wienerwald Konzept Das Konzept Restaurant im Detail Standorte

Mehr

Mitgliederdaten 2011 - Burgenland

Mitgliederdaten 2011 - Burgenland Mitgliederdaten 2011 - Burgenland Summe 490 88 578 Werbeagentur 188 18 206 Werbearchitekt 26 3 29 Werbegrafik-Designer 104 30 134 Ankündigungsunternehmen 14 5 19 Werbemittelverteiler 77 10 87 Public-Relations-Berater

Mehr

Himbeere PR & Events. w w w. h i m b e e r e. a t

Himbeere PR & Events. w w w. h i m b e e r e. a t Himbeere PR & Events fruchtig, jung & kreativ! w w w. h i m b e e r e. a t office@himbeere.at 0650 / 505 20 30 www.himbeere.at Reiseziel Wien Die österreichische Bundeshauptstadt ist eines der schönsten

Mehr

Basis-Angebote Kooperation Regionalmanagement Südeuropa DB. DB Vertrieb GmbH Regionalmanagement Südeuropa Silvia Festa Stuttgart, 09.09.

Basis-Angebote Kooperation Regionalmanagement Südeuropa DB. DB Vertrieb GmbH Regionalmanagement Südeuropa Silvia Festa Stuttgart, 09.09. Basis-Angebote Kooperation Regionalmanagement Südeuropa DB DB Vertrieb GmbH Regionalmanagement Südeuropa Silvia Festa Stuttgart, 09.09.2014 Agenda Regionalmanagement Südeuropa Online-Maßnahmen Social Media-Maßnahmen

Mehr

Vertreter der ÖAR in den Beiräten der SV-Träger gem. 440 ASVG Funktionsperiode 2011 bis 2014

Vertreter der ÖAR in den Beiräten der SV-Träger gem. 440 ASVG Funktionsperiode 2011 bis 2014 Vertreter der ÖAR in den Beiräten der SV-Träger gem. 440 ASVG Funktionsperiode 2011 bis 2014 Allgemeine Unfallversicherungsanstalt Karl Ellbogen Mag. Dr. Werner Priklopil Tel-A: 01 4061586 Tel-A: 01 5131533

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

Mercure Hotel. mercure.com

Mercure Hotel. mercure.com Mercure Hotel Wien westbahnhof HOTEL STANDORT ZIMMER GASTRONOMIE MEETING & EVENTS 1 / 2 WIEN NEU ERLEBEN BEI MERCURE Am Puls der Stadt. Das Hotel Mercure Wien Westbahnhof überzeugt durch seine zentrale

Mehr

Angebote für alle Sinne. πpreis pro Person 1 Übernachtung 79,00 2 Übernachtungen 149,00 EZ-Zuschlag pro Nacht 16,00

Angebote für alle Sinne. πpreis pro Person 1 Übernachtung 79,00 2 Übernachtungen 149,00 EZ-Zuschlag pro Nacht 16,00 πbayerischer HOF GENieSSer- WochenENDE Herzlich Willkommen im Hotel Bayerischer Hof in Kempten. Unser Haus wurde im Bildband Landpartie Klocke Verlag zu den schönsten Hotels im Country-Style aufgenommen.

Mehr

exklusiver Rahmen für Ihre Anspruchsvolle Veranstaltung

exklusiver Rahmen für Ihre Anspruchsvolle Veranstaltung exklusiver Rahmen für Ihre Anspruchsvolle Veranstaltung Exklus Ra Tagungen und Veranstaltungen 13 elegante Tagungs-und Veranstaltungsmöglichkeiten für bis zu 200 Personen und exklusive Business Suiten

Mehr

Die STERN Weinschule Lernen mit Genuss

Die STERN Weinschule Lernen mit Genuss Die STERN Weinschule Lernen mit Genuss G+J Media Sales Hamburg Januar 2015 Die Idee der STERN-Weinschule Weißwurst, Sauerkraut, Leberwurstbrot. Und dazu viel Bier. So sah das kulinarische Einerlei früher

Mehr