BiZ-Veranstaltungskalender für Schüler/innen. Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum (BiZ)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BiZ-Veranstaltungskalender für Schüler/innen. Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum (BiZ)"

Transkript

1 BiZ-Veranstaltungskalender für Schüler/innen Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum (BiZ) Oktober 2013 bis Juli 2014

2 BiZ - wo findest Du es? Agentur für Arbeit Nürnberg Berufsinformationszentrum (BiZ) Richard-Wagner-Platz Nürnberg Telefon: (U-Bahnhof "Opernhaus" bzw. "Hauptbahnhof") Öffnungszeiten: Montag 09:00 bis 16:00 Uhr Dienstag 09:00 bis 16:00 Uhr Mittwoch 09:00 bis 12:30 Uhr Donnerstag 09:00 bis 18:00 Uhr Freitag 09:00 12:30 Uhr Agentur für Arbeit Fürth Berufsinformationszentrum (BiZ) Ludwig-Quellen-Str Fürth Telefon: (U-Bahnhof Stadtgrenze ) Öffnungszeiten: Montag 08:00 bis 12:30 und 13:30 bis 16 Uhr Dienstag 08:00 bis 12:30 und 13:30 bis 16 Uhr Mittwoch 08:00 bis 12:30 Uhr Donnerstag 08:00 bis 12:30 und 13:30 bis 16 Uhr Freitag 08:00 bis 12:30 Uhr Das Berufsinformationszentrum (BiZ) bietet Jugendlichen und Erwachsenen Veranstaltungen zu ausgewählten Berufen und Berufswahlthemen (Änderungen vorbehalten): Wir stellen einzelne Berufe genauer vor. Praktiker und Auszubildende berichten von ihrer Arbeit und beantworten Ihre Fragen rund um den Beruf. Im BiZ können Sie Ihre Informationen vertiefen. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit werden in der Veranstaltungsübersicht die Berufe in männlicher Form genannt. Bitte beachten Sie auch, dass mit "Realschüler auch Wirtschaftsschüler angesprochen sind

3 BiZ - was ist das? Das BiZ ist die richtige Adresse für alle, - die vor einer beruflichen Entscheidung stehen oder - einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz suchen. Sie finden hier Informationen über: - Ausbildung und Studium - Berufsbilder und ihre Anforderungen - Weiterbildung und Umschulung - Beschäftigungsalternativen - Arbeitsmarktentwicklungen - Existenzgründung - Bewerbung Im BiZ können Sie sich ausführlich informieren und nach passenden Stellen- und Weiterbildungsangeboten suchen. Natürlich kostenlos und ohne Anmeldung

4 BiZ - was bietet es? Umfassendes Informationsmaterial steht kostenlos zur Verfügung und kann individuell genutzt werden. Bei Fragen helfen die Mitarbeiter des BiZ gerne weiter. Neben dem umfassenden Informationsangebot und modernen Informationsplätzen mit Internetzugriff findet in den Gruppenräumen des BiZ eine Fülle von Veranstaltungen statt: - berufskundliche Veranstaltungen - Seminare und Workshops - Veranstaltungen für Schulklassen, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer - Diskussionsrunden Internet-Center (SIE) Moderne Informationsplätze mit Internetzugang, Zugang zum Berufswahltest, Ausbildungs- und Tätigkeitsbeschreibungen, Suche nach Ausbildungs- und Arbeitsplätzen Ausbildungs- und Tätigkeitsbeschreibungen werden über BERUFENET immer umfassend, aktuell und sachlich angeboten Unterschiedliche Bildungsangebote können in KURSNET, der Datenbank für Aus- und Weiterbildung, schnell und übersichtlich abgerufen werden Informationsmappen mit Darstellungen von Berufsfeldern und Qualifikationen, die im jeweiligen Berufsfeld wichtig sind. Bücher und Zeitschriften zu berufs-, studien- und wirtschaftskundlichen Themen Bewerbungs-PCs (nur im BiZ Fürth) Erstellung und Ausdruck Ihrer individuellen Bewerbungsunterlagen (inklusive Einscannen Ihrer Zeugnisse, Ihres Bewerbungsfotos) - 4 -

5 BiZ - für wen? Nur wer sich umfassend informiert, kann eine gute Berufsentscheidung treffen. Das gilt für Schüler, Studierende und Hochschulabsolventen, aber genauso für Arbeitnehmer, die an eine Fortbildung oder Umschulung denken oder eine neue Arbeitsstelle suchen. Darüber hinaus ist das BiZ wichtig für alle, die Jugendliche und Erwachsene bei beruflichen Entscheidungen unterstützen: wie Lehrer und Lehrerinnen, Eltern und alle, die an beruflichen Entscheidungen beteiligt sind

6 Veranstaltungsübersicht Wie kann ich meine Chancen auf einen Ausbildungsplatz vergrößern? Seite Die Deutsche Bahn und ihre Berufe kennenlernen Seite Nach der Schule ins Ausland Seite Eltern informieren sich - Informationsabend für Eltern und Schüler/innen mit Mittlerer Reife Seite Berufe im Bereich Schutz und Sicherheit Seite Eltern informieren sich - Informationsabend für Eltern und Schüler/innen mit Mittelschulabschluss, Qualifizierendem Mittelschulabschluss und Mittlerem Bildungsabschluss Seite Bewerberseminar - Bewerbungstraining für Schüler/innen Seite Ernährung Lebensmittel von der Herstellung bis zum Verzehr Seite Wie man sich beim Vorstellungsgespräch richtig benimmt Berufswahl-Knigge : Tipps und Tricks vom Anklopfen bis zum Deo Hilfe, ich muss mich entscheiden! Tipps und Tricks für eine richtige Berufs- und Studienwahl. Seite Vorträge zu den Berufsfeldern: Duales Studium / Sprache und Kultur / Wirtschaft und Recht / Lehramt Seite Vorträge zu den Berufsfeldern: Soziale Berufe und Psychologie / Internationale Studiengänge / Musik, Schauspiel und Tanz / Werbung und Marketing Seite Bewerberseminar Bewerbungstraining für Schüler/innen Seite 20 Die Veranstaltung findet im BiZ Fürth statt. Die Veranstaltung findet im BiZ Nürnberg statt

7 Veranstaltungsübersicht Entscheidungsseminar - Hilfe, ich muss mich entscheiden?! Seite Berufe in Hotel, Restaurant und Küche Seite Bewerberseminar Bewerbungstraining für Schüler/innen Seite Studium im Ausland Seite Studium abgebrochen? Seite Abi und dann? - Informationsabend für Eltern und Schüler/-innen aus Fachoberschulen und Gymnasien Seite Mit Menschen arbeiten - sozial studieren Seite Bewerberseminar Bewerbungstraining für Schüler/innen Seite Eltern informieren sich Informationsabend für Eltern und Schüler/innen der Mittelschule Seite Vorträge zu Berufsfeldern: Medien und Journalismus / Überbrückung im In- und Ausland / Soziale Berufe und Psychologie Seite Vorträge zu Berufsfeldern: Überbrückung im In- und Ausland / Medizin / Kunst und Gestaltung Naturwissenschaft und Technik Seite Vorträge zu Berufsfeldern: Lehramt / Medien und Journalismus / Musik, Schauspiel und Tanz / Werbung und Marketing Seite Bewerberseminar Bewerbungstraining für Schüler/innen Seite Berufe im Einzelhandel Seite Einstellungstests für Mittel- und Realschüler/innen Seite 35 Die Veranstaltung findet im BiZ Fürth statt. Die Veranstaltung findet im BiZ Nürnberg statt

8 Veranstaltungsübersicht Vorträge zu Berufsfeldern: Medizin / Naturwissenschaft und Technik / Wirtschaft und Recht Seite Duale Studiengänge Abiturientenausbildung Seite Vorträge zu Berufsfeldern: Überbrückung im In- und Ausland / Sprache und Kultur / Kunst und Gestaltung / Lehramt Seite Vorträge zu Berufsfeldern: Soziale Berufe und Psychologie / Werbung und Marketing / Wirtschaft und Recht / Medien und Journalismus Seite Theater - Schauspiel Tanz Seite Freiwilligendienste Seite Vorträge zu Berufsfeldern: Duales Studium / Lehramt / Werbung und Marketing Seite Vorträge zu Berufsfeldern: Studium oder Ausbildung / Medizin / Überbrückung im In- und Ausland / Naturwissenschaft und Technik Seite Vorträge zu Berufsfeldern: Soziale Berufe und Psychologie / Wirtschaft und Recht / Internationale Studiengänge / Medien und Journalismus Seite Bewerberseminar Bewerbungstraining für Schüler/innen Seite Abi 2014! Last-Minute-Börse Seite Wege in Werbeberufe Seite 47 Die Veranstaltung findet im BiZ Fürth statt. Die Veranstaltung findet im BiZ Nürnberg statt

9 Wie kann ich meine Chancen auf einen Ausbildungsplatz vergrößern? Es werden verschiedene Wege jenseits des Schulzeugnisses aufgezeigt, wie man die eigenen Attraktivität für Arbeitgeber erhöhen kann, aber auch welche Such- und Berufswahlstrategien helfen, um die eigenen Chancen auf eine Ausbildungsstelle zu steigern. In einem lebendigen Vortrag, der sich nicht mit Statistik und Zahlen sondern mit von Jugendlichen und deren Eltern im Alltag umsetzbaren Tipps beschäftigt, werden auch die wichtigsten Instrumente zur Selbstinformation als Grundlage der Chancenverbesserung kurz gezeigt und demonstriert allesamt kostenfreie Instrumente, die über das Internet jedem zur Verfügung stehen. Im Anschluss an den Vortrag gibt es ausreichend Raum für Fragen. Donnerstag, von 16:00 bis 18:00 Uhr Berufsberater der Arbeitsagentur Nürnberg Eltern und Schüler/innen der Klasse der Mittelschulen und der Klasse der Wirtschaftsund der Realschulen Nicht erforderlich - 9 -

10 Die Deutsche Bahn und ihre Berufe kennenlernen Informationen zu dem vielfältigen Ausbildungsplatzangebot der Deutschen Bahn in Bayern Informationen zum Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch Donnerstag, von 16:00 bis 18:00 Uhr Vertreter der Deutschen Bahn AG, Berufsberater/innen Alle Berufswähler/innen Nicht erforderlich

11 Nach der Schule ins Ausland Mit dem Gedanken, sich nach dem Abitur eine Auszeit zu gönnen, liebäugeln viele. Es ist nicht nur der Stress bis zum erreichten Abitur, der diesen Gedanken schürt, es ist vor allem Neugier auf Neues und Unbekanntes. Aber welche Möglichkeiten bieten sich an, etwas Sinnvolles und zugleich Finanzierbares zu machen? Was soll während des Aufenthaltes im Vordergrund stehen, der Sprachenerwerb, die Begegnung mit anderen Kulturen, die Mitarbeit an sozialen Projekten, erste Arbeitserfahrungen? Wann und wie muss ich mich bewerben, um eine Chance zu haben? In den 9 Vorträgen dieses Nachmittags werden Antworten gegeben, und es werden die unterschiedlichsten Programme und Projekte vorgestellt. Referenten verschiedener Organisationen informieren über: - Au-Pair - Work and Travel - Camp Counselor - Freiwilligendienste - Jobs und Praktika - Work Camps und - Berufe in der Animation Donnerstag, von 14:00 bis 17:00 Uhr Erfahrene Vertreter von gemeinnützigen Organisationen und Agenturen Alle Berufswähler, Eltern und Lehrer/innen Nicht erforderlich

12 Eltern informieren sich - Informationsabend für Eltern und Schüler/innen mit Mittlerer Reife Haben Sie Fragen zur Berufswahl Ihres Kindes und zur Ausbildungsplatzsuche? Mit diesem Elternabend möchten wir Sie unter anderem über die Themen: Eignungskriterien: Welche Berufsrichtungen passen zu Ihrem Kind? Beruf Regional: Welche Ausbildungsberufe gibt es in der Region Nürnberg und wie finde ich Informationen über Berufe und Ausbildungsstellen im Internet? Bewerbung: Was gehört alles zu einer erfolg-versprechenden Bewerbung? Wie kann ich meine Chancen auf eine Ausbildungsstelle vergrößern? informieren. Im Rahmen verschiedener Workshops stellen Ihnen Berufsberater und externe Experten diese Themen vor. Darüber hinaus können Sie an Informationsständen auch individuelle Fragen besprechen. Programmänderungen sind möglich. Donnerstag, von 17:00 bis 19:30 Uhr Berufsberater/innen und Psycholog/innen der Agentur für Arbeit, Erziehungsberatungsstelle und weitere Fachleute Eltern von Realschülern, Wirtschaftsschülern, Schülern der M10 und 9+2 Nicht erforderlich

13 Berufe im Bereich Schutz und Sicherheit Verantwortung übernehmen und Mut beweisen! Rechte von Bürgern schützen und Gefahren abwenden! Wenn Du Dich angesprochen fühlst, körperlich fit bist und gut mit Menschen umgehen kannst, dann ist das Berufsfeld Schutz und Sicherheit etwas für Dich! Wir werden die Polizei, sowie die Bundewehr und ein namhaftes Unternehmen der Sicherheitsbranche vor Ort haben. Um rechtzeitiges Erscheinen wird gebeten, da wir mit regem Interesse rechnen. Referenten aus der Praxis vermitteln Einblicke in die Berufe der Polizei und Bundeswehr sowie der Fachkraft Schutz und Sicherheit und stehen für Deine Fragen zur Verfügung. Auch das aktuelle Ausbildungsstellenangebot wird präsentiert. Donnerstag, von 16:00 bis 18:00 Uhr Agentur für Arbeit Fürth (BiZ) Ludwig-Quellen-Straße 20, Fürth Polizeihauptmeisterin Frau Heinebrodt, Einstellungsberaterin der Landespolizei Bayern Oberleutnant zur See Frau Landrock, Karrierberaterin der Bundeswehr, Frau Kucharska und Frau Kühn, Berufsberaterinnen sowie ein erfahrener Berufspraktiker aus dem Bereich Sicherheit Eltern und Schüler/innen von Realschulen, Mittelschulen und Wirtschaftsschulen. Nicht erforderlich

14 Eltern informieren sich - Informationsabend für Eltern und Schüler/innen mit Mittelschulabschluss, Qualifizierendem Mittelschulabschluss und Mittlerem Bildungsabschluss Haben Sie Fragen zur Berufswahl Ihres Kindes und zur Ausbildungsplatzsuche? Mit diesem Elternabend möchten wir Sie unter anderem über die Themen: - Eignungskriterien: Welche Berufsrichtungen passen zu Ihrem Kind? - Beruf Regional: Welche Ausbildungsberufe gibt es in der Region Nürnberg? - Ausbildungsstellen online: Wie finde ich Informationen über Berufe und Ausbildungsstellen im Internet? - Bewerbung: Was gehört alles zu einer erfolgversprechenden Bewerbung? - Wie kann ich meine Chancen auf eine Ausbildungsstelle vergrößern? informieren. Im Rahmen verschiedener Workshops stellen Ihnen Berufsberater, BIZ- Mitarbeiter und externe Experten diese Themen vor. Darüber hinaus können Sie an Informationsständen auch individuelle Fragen besprechen. Programmänderungen sind nicht ausgeschlossen. Ab Mitte Oktober 2013 ist eine gesonderte Programmübersicht erhältlich. Donnerstag, von 17:00 bis 19:30 Uhr Agentur für Arbeit Fürth (BiZ) Ludwig-Quellen-Straße 20, Fürth Berufsberater/innen, Psycholog/innen der Agentur für Arbeit und Schulsozialarbeit und weitere Fachleute Eltern und Schüler/innen von Realschulen, Mittelschulen und Wirtschaftsschulen. Nicht erforderlich

15 Bewerberseminar Bewerbungstraining für Schüler/innen Wie erstelle ich mein Anschreiben (das Herzstück der Bewerbungsmappe) und den Lebenslauf richtig gut, um beim Arbeitgeber Interesse zu wecken und eine Einladung zu erhalten? Falls eine Einstellungstest ansteht auf was muss ich hier aufpassen und wie kann ich mich vorbereiten? Was erwartet mich dann beim Vorstellungsgespräch welche Fragen werden zum Beispiel gestellt? Auf diese und weitere Fragen möchte dir das Seminar Antworten geben, damit du die Hürden in Richtung Ausbildungsplatz erfolgreich meistern kannst. Teilnehmerzahl: Donnerstag, von 14:30 bis 17:30 Uhr Berufsberater/innen Mittelschüler/innen, Realschüler/innen, Abiturienten/Abiturientinnen Anmeldung erforderlich über das BIZ Nürnberg unter Tel Teilnehmerzahl begrenzt auf 2 x 20 Interessierte

16 Ernährung Lebensmittel von der Herstellung bis zum Verzehr Eine gute Ernährung als Voraussetzung für Gesundheit und Leistungsfähigkeit gewinnt in unserer Gesellschaft immer mehr an Bedeutung. - Wie sieht der Weg unserer Lebensmittel von der Entstehung bis zu ihrem Verzehr aus? - Welche Studiengänge und Berufe beschäftigen sich mit dem Thema Nahrungsmittel? Berufspraktiker der Lebensmittelchemie Lebensmitteltechnologie Ökotrophologie geben uns Einblick in dieses interessante Berufsfeld und beantworten unsere Fragen. In diesem Rahmen stellt auch die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf ihre Studiengänge Ernährungs- Versorgungsmanagement Lebensmittelmanagement (auch dual) vor. Donnerstag, von 16:00 bis 18:00 Uhr Agentur für Arbeit Fürth (BiZ) Ludwig-Quellen-Straße 20, Fürth Erfahrene Berufspraktiker/innen, Vertreter/innen der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Schüler/innen und Absolventen der Berufsoberschulen und Gymnasien, Eltern. Nicht erforderlich

17 Wie man sich beim Vorstellungsgespräch richtig benimmt Berufswahl-Knigge : Tipps und Tricks vom Anklopfen bis zum Deo Nachdem man eine tolle Bewerbung geschrieben hat und von der Firma zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird, sollte man nicht alles kaputt machen, nur weil man einige wenige Benimmregeln nicht beachtet hat. Der Vortrag ist unterhaltsam, leicht verständlich und hilft in allen Lebenslagen. Referent: Donnerstag, von 14:30 bis Uhr Carl Schroebler Alle Berufswähler Nicht erforderlich Hilfe, ich muss mich entscheiden! Tipps und Tricks für eine richtige Berufs- und Studienwahl. Die Berufswahl ist die erste große Entscheidung im Leben eines jeden Menschen. Dazu sollte man sich so viel Hilfe holen wie man bekommen kann. Der Autor Carl Schroebler hat vor Tausenden von Zuhörern im Inund Ausland gesprochen und ist ein Experte für Berufsorientierung. Referent: Donnerstag, von 16:00 bis 18:00 Uhr Carl Schroebler Alle Berufswähler Nicht erforderlich

18 nach dem Abi? einen Überblick gewinnen! Vorträge zu Berufsfeldern 14 Uhr: Duales Studium 14 Uhr: Sprache und Kultur 15 Uhr: Wirtschaft und Recht 15 Uhr: Lehramt Bescheinigungen: Montag, von 14:00 bis 16:00 Uhr Abiturientenberater/innen Schüler der Oberstufe und andere Interessierte Einzelpersonen und Kleingruppen bis 8 Personen ohne Anmeldung. P-Seminare und andere Gruppen mit mehr als 8 Personen nur mit Anmeldung über das BiZ Nürnberg unter Anwesenheitsbescheinigungen können ausgestellt werden

19 nach dem Abi? einen Überblick gewinnen! Vorträge zu Berufsfeldern 14 Uhr: Soziale Berufe und Psychologie 14 Uhr: Internationale Studiengänge 15 Uhr: Musik, Schauspiel und Tanz 15 Uhr: Werbung und Marketing Bescheinigungen: Mittwoch, von 14:00 bis 16:00 Uhr Abiturientenberater/innen Schüler der Oberstufe und andere Interessierte Einzelpersonen und Kleingruppen bis 8 Personen ohne Anmeldung. P-Seminare und andere Gruppen mit mehr als 8 Personen nur mit Anmeldung über das BiZ Nürnberg unter Anwesenheitsbescheinigungen können ausgestellt werden

20 Bewerberseminar Bewerbungstraining für Schüler/innen Wie erstelle ich mein Anschreiben (das Herzstück der Bewerbungsmappe) und den Lebenslauf richtig gut, um beim Arbeitgeber Interesse zu wecken und eine Einladung zu erhalten? Falls eine Einstellungstest ansteht auf was muss ich hier aufpassen und wie kann ich mich vorbereiten? Was erwartet mich dann beim Vorstellungsgespräch welche Fragen werden zum Beispiel gestellt? Auf diese und weitere Fragen möchte dir das Seminar Antworten geben, damit du die Hürden in Richtung Ausbildungsplatz oder duales Studium erfolgreich meistern kannst. Teilnehmerzahl: Donnerstag, von 14:30 bis 18:00 Uhr Frau Goetze und Herr Dietrich, Studien- und Berufsberater/innen Abiturienten/Abiturientinnen Anmeldung erforderlich über das BIZ Nürnberg unter Tel Teilnehmerzahl begrenzt auf 20 Interessierte

21 Entscheidungsseminar - Hilfe, ich muss mich entscheiden?! Es gibt viele Möglichkeiten, Entscheidungen zu treffen: Aus dem Bau heraus, vor sich her schieben, mit anderen darüber sprechen, Vor- und Nachteile abwägen Die Entscheidung für einen Beruf hat große Bedeutung für den weiteren Lebensweg eines jungen Menschen und sollte deshalb gut überlegt sein. Wir wollen in diesem Seminar mit einem kleinen Test beruflicher Interessen zu einer ersten Orientierung gelangen und Anregungen und Entscheidungshilfen zu weiteren Schritten hin zu einer Berufswahlentscheidung geben. Donnerstag von 15:30 bis 17:30 Uhr Agentur für Arbeit Fürth (BiZ) Ludwig-Quellen-Straße 20, Fürth Frau Steitz und Frau Witschel, Berufsberaterinnen Alle Berufswähler Nicht erforderlich

22 Berufe in Hotel, Restaurant und Küche krisensicher, abwechslungsreich, international Berufe mit Zukunft für diejenigen, die Freude an der Abwechslung haben, Organisationstalent besitzen und den Kontakt zu Menschen wünschen, die von einer Tätigkeit im Ausland träumen und für die es kein Problem ist, dann zu arbeiten, wenn Andere frei haben. Der Bedarf an gut ausgebildeten Kräften ist groß und nimmt stetig zu. Vielleicht ein Traumjob - auf jeden Fall eine moderne Branche, in der Langeweile und Eintönigkeit erst gar nicht aufkommen. Referenten aus Berufsschule, Restaurant und Hotel vermitteln Einblicke in die Berufe Hotelfachmann/frau Restaurantfachmann/frau Koch/Köchin und stehen für Deine Fragen zur Verfügung. Auch das aktuelle Ausbildungsstellenangebot wird präsentiert. Donnerstag von 16:00 bis 18:00 Uhr Erfahrene Berufspraktiker/innen und Auszubildende Alle Berufswähler, Eltern und Lehrer/innen Nicht erforderlich

23 Bewerberseminar Bewerbungstraining für Schüler/innen Wie erstelle ich mein Anschreiben (das Herzstück der Bewerbungsmappe) und den Lebenslauf richtig gut, um beim Arbeitgeber Interesse zu wecken und möglichst eine Einladung zu erhalten. Falls ein Einstellungstest ansteht auf was muss ich hier aufpassen und wie kann ich mich vorbereiten? Was erwartet mich dann beim Vorstellungsgespräch welche Fragen werden hier z.b. gestellt? Auf diese und weitere Fragen möchte Dir das Seminar Antworten geben, damit Du die Hürden in Richtung Ausbildungsplatz erfolgreich nehmen kannst. Teilnehmerzahl: Donnerstag, von 14:30 bis 17:30 Uhr Agentur für Arbeit Fürth (BiZ) Ludwig-Quellen-Straße 20, Fürth Frau Goetze und Herr Söllner, Berufsberater/innen Mittelschüler/innen, Realschüler/innen, Abiturienten Anmeldung erforderlich über das BIZ Fürth unter der Tel: 0911 / Teilnehmerzahl begrenzt auf 20 Interessierte

24 Studium im Ausland Mit zunehmender Globalisierung wächst das Interesse, Auslandssemester in den Studienverlauf zu integrieren oder sogar ein Vollstudium im Ausland anzustreben. Bis vor einigen Jahren war der Studienstart im Ausland noch die Ausnahme. Verbesserte finanzielle Fördermöglichkeiten und steigendes Interesse an anderen Studienorganisationen und angeboten lassen diese Pläne greifbarer werden. Aber wie kann ich meine Pläne umsetzen? Muss ich eine Sprachprüfung machen? Wann und wie muss ich mich in den verschiedenen Ländern bewerben? Ist die Studienstruktur des fremden Landes mit der deutschen kompatibel? Welche Kosten kommen auf mich zu? Diesen und anderen Fragen wird in den 9 Vorträgen nachgegangen. Neben Informationen zur Studienstruktur verschiedener Länder werden auch die Themen Praxissemester und Förderprogramme der Friedrich- Alexander-Universität Erlangen Nürnberg behandelt. Referenten informieren über folgende Themen: Studium in Großbritannien / Studium in Frankreich Studium in den USA und Kanada / Studium in Österreich Studium in den Niederlanden / Medizinstudium im Ausland Praxissemester im Ausland / Förderprogramme der FAU Studienabbrecher, Donnerstag, von 14:00 bis 17:00 Uhr Referenten verschiedener Organisationen Fachoberschüler, Gymnasiasten, Eltern und Lehrer/innen

25 Studium abgebrochen? Wege aus der Krise Chance zum Neuanfang! Ein Studienabbruch ist kein Grund zur Verzweiflung! Wir wollen über Wege und Möglichkeiten sprechen, die aus der Krise herausführen und Ihnen Alternativen für Ihren weiteren Berufsweg aufzeigen. Wir wollen Ihnen Mut machen, mit Ihren Erfahrungen positiv umzugehen, neue Perspektiven zu entdecken und so einen neuen Anfang zu wagen! Einige wenige Firmen werden vor Ort sein, die besonders an Studienabbrechern als Auszubildende interessiert sind. Donnerstag, von 15:00 bis 18:00 Uhr Agentur für Arbeit Fürth (BiZ) Ludwig-Quellen-Straße 20, Fürth Studien- und Berufsberater/innen und Firmenvertreter Studenten und Studienabbrecher Nicht erforderlich

26 Abi und dann? Informationsabend für Eltern und Schüler/-innen aus Fachoberschulen und Gymnasien Welche Studiengänge gibt es und was darf/kann mein Kind/ich studieren? Was gibt es für Alternativen zum Studium? Duales Studium was ist denn das? Fachhochschule oder Universität? Bachelor und Master? An diesem Informationsabend sollen alle Fragen rund um Abitur und Studium zur Sprache kommen. Zuerst wollen wir Ihnen einen vollständigen Überblick geben über alle Möglichkeiten, die man mit Abitur und Fachhochschulreife hat. Anschließend wollen wir in zwei Workshops die Informationen entweder zum Studium oder zu Ausbildungen ohne Studium vertiefen. Referent/in: Donnerstag, von 16:00 bis 18:00 Uhr Agentur für Arbeit Fürth (BiZ) Ludwig-Quellen-Straße 20, Fürth Studien- und Berufsberater/innen Eltern und Schüler/innen von Gymnasien und Fachoberschulen Nicht erforderlich

27 Mit Menschen arbeiten - sozial studieren Du möchtest gerne mit Menschen arbeiten, weist aber noch nicht genau in welchem Bereich? Nachdem du schon erste Erfahrungen im sozialen Bereich gesammelt hast, willst du dich näher informieren? Du stehst vor der Entscheidung dich für ein soziales Studium zu bewerben? In unserer Veranstaltung erfährst Du mehr über Studienmöglichkeiten im sozialen Bereich und über die Unterschiede zwischen den einzelnen Studiengängen. Du erfährst welche persönlichen Voraussetzungen für das Studium und im Beruf wichtig sind und wie Du Dich erfolgreich für einen Studienplatz im sozialen Bereich bewerben kannst. Erwartet werden Referenten für die Bereiche Psychologie, Pädagogik, Soziale Arbeit, Lehramt und Sozialwissenschaften. Experten: Moderation: Bescheinigungen: Donnerstag, von 16:00 bis 18:00 Uhr Vertreter/innen von Hochschulen aus der Region Studien- und Berufsberater/innen Fachoberschüler/innen, Gymnasiasten, Studienabbrecher, Eltern und Lehrer/innen Nicht erforderlich Anwesenheitsbescheinigungen können ausgestellt werden

28 Bewerberseminar Bewerbungstraining für Schüler/innen Wie erstelle ich mein Anschreiben (das Herzstück der Bewerbungsmappe) und den Lebenslauf richtig gut, um beim Arbeitgeber Interesse zu wecken und möglichst eine Einladung zu erhalten. Falls ein Einstellungstest ansteht auf was muss ich hier aufpassen und wie kann ich mich vorbereiten? Was erwartet mich dann beim Vorstellungsgespräch welche Fragen werden hier z.b. gestellt? Auf diese und weitere Fragen möchte Dir das Seminar Antworten geben, damit Du die Hürden in Richtung Ausbildungsplatz erfolgreich nehmen kannst. Teilnehmerzahl: Donnerstag, von 14:30 bis 17:30 Uhr Agentur für Arbeit Fürth (BiZ) Ludwig-Quellen-Straße 20, Fürth Frau Goetze und Herr Söllner, Berufsberater/innen Mittelschüler/innen, Realschüler/innen, Abiturienten Anmeldung erforderlich über das BIZ Fürth unter Telefon Teilnehmerzahl begrenzt auf 20 Interessierte

29 Eltern informieren sich - Informationsabend für Eltern und Schüler/innen der Mittelschule Haben Sie Fragen zur Berufswahl Ihres Kindes und zur Ausbildungsplatzsuche? Mit diesem Elternabend möchten wir Sie unter anderem über die Themen: Eignungskriterien: Welche Berufsrichtungen passen zu Ihrem Kind? Beruf Regional: Welche Ausbildungsberufe gibt es in der Region Nürnberg und wie finde ich Informationen über Berufe und Ausbildungsstellen im Internet? Bewerbung: Was gehört alles zu einer erfolg-versprechenden Bewerbung? n Ausbildungsplatz was dann? - Angebote der Nürnberger Berufsschulen informieren. Im Rahmen verschiedener Workshops stellen Ihnen Berufsberater und externe Experten diese Themen vor. Darüber hinaus können Sie an Informationsständen auch individuelle Fragen besprechen. Programmänderungen sind möglich. Donnerstag, von 17:00 bis 19:30 Uhr Berufsberater/innen und Psycholog/innen der Agentur für Arbeit, der Erziehungsberatungsstelle und weitere Fachleute Eltern und Schüler/ innen der Mittelschule Nicht erforderlich

30 nach dem Abi? einen Überblick gewinnen! Vorträge zu Berufsfeldern 14 Uhr: Medien und Journalismus 15 Uhr: Überbrückung im In- und Ausland 16 Uhr: Soziale Berufe und Psychologie Bescheinigungen: Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr Ludwig-Quellen-Str. 20, Fürth Studien- und Berufsberater/innen Schüler der Oberstufe und andere Interessierte Einzelpersonen und Kleingruppen bis 8 Personen ohne Anmeldung. P-Seminare und andere Gruppen mit mehr als 8 Personen nur mit Anmeldung über das BiZ Fürth unter Anwesenheitsbescheinigungen können ausgestellt werden

31 nach dem Abi? einen Überblick gewinnen! Vorträge zu Berufsfeldern 14 Uhr: Überbrückung im In- und Ausland 14 Uhr: Medizin 15 Uhr: Kunst und Gestaltung 15 Uhr: Naturwissenschaft und Technik Bescheinigungen: Dienstag von 14:00 bis 16:00 Uhr Studien- und Berufsberater/innen Schüler der Oberstufe und andere Interessierte Einzelpersonen und Kleingruppen bis 8 Personen ohne Anmeldung. P-Seminare und andere Gruppen mit mehr als 8 Personen nur mit Anmeldung über das BiZ Nürnberg unter Anwesenheitsbescheinigungen können ausgestellt werden

32 nach dem Abi? einen Überblick gewinnen! Vorträge zu Berufsfeldern 14 Uhr: Lehramt 14 Uhr: Medien und Journalismus 15 Uhr: Musik, Schauspiel und Tanz 15 Uhr: Werbung und Marketing Bescheinigungen: Mittwoch, von 14:00 bis 16:00 Uhr Studien- und Berufsberater/innen Schüler der Oberstufe und andere Interessierte Einzelpersonen und Kleingruppen bis 8 Personen ohne Anmeldung. P-Seminare und andere Gruppen mit mehr als 8 Personen nur mit Anmeldung über das BiZ Nürnberg unter Anwesenheitsbescheinigungen können ausgestellt werden

33 Bewerberseminar Bewerbungstraining für Schüler/innen Wie erstelle ich mein Anschreiben (das Herzstück der Bewerbungsmappe) und den Lebenslauf richtig gut, um beim Arbeitgeber Interesse zu wecken und eine Einladung zu erhalten? Falls eine Einstellungstest ansteht auf was muss ich hier aufpassen und wie kann ich mich vorbereiten? Was erwartet mich dann beim Vorstellungsgespräch welche Fragen werden zum Beispiel gestellt? Auf diese und weitere Fragen möchte dir das Seminar Antworten geben, damit du die Hürden in Richtung Ausbildungsplatz erfolgreich meistern kannst. Dauer der Veranstaltung: 3 bis 3,5 Stunden Teilnehmerzahl: Donnerstag, von 14:30 bis 17:30 Uhr Berufsberater/innen Mittelschüler/innen, Realschüler/innen, Abiturienten/Abiturientinnen Anmeldung erforderlich über das BIZ Nürnberg unter Tel Teilnehmerzahl begrenzt auf 2 x 20 Interessierte

34 Berufe im Einzelhandel Kaufleute im Einzelhandel/Verkäufer arbeiten im Modehaus, im Tante- Emma-Laden, beim Lebensmitteldiscounter, haben mit Technik zu tun, mit Spielwaren, mit Einrichtungsgegenständen und vielem anderen. Sie müssen die Produkte, die sie verkaufen, genau kennen, vorführen und erklären können. Höflichkeit, Fachwissen und Freundlichkeit zeichnen jeden guten Mitarbeiter im Handel aus. Referenten aus der Praxis vermitteln Einblicke in die Berufe Kaufleute im Einzelhandel Verkäuferin/Verkäufer Drogistin/Drogist und stehen für Deine Fragen zur Verfügung. Auch das aktuelle Ausbildungsstellenangebot wird präsentiert. Donnerstag, von 16:00 bis 18:00 Uhr Agentur für Arbeit Fürth (BiZ) Ludwig-Quellen-Straße 20, Fürth Erfahrene Berufspraktiker/innen Alle Berufswähler, Eltern und Lehrer/innen Nicht erforderlich

35 Einstellungstests für Mittel- und Realschüler/innen Du hast dich für einen Ausbildungsplatz beworben und wurdest zu einem Einstellungstest, Assessment-Center oder Bewerbertag eingeladen? Glückwunsch! Damit hast du die erste Hürde genommen: Deine Bewerbung ist bei dem Unternehmen gut angekommen, der Betrieb hat Interesse an dir. Was auf dich zukommen kann und wie du dich darauf vorbereiten kannst, besprechen wir in diesem Seminar. Wir bearbeiten Auszüge eines schriftlichen Einstellungstests und wir üben die Gruppendiskussion. Teilnehmerzahl: Donnerstag, von 14:30 bis 17:30 Uhr Agentur für Arbeit Nürnberg (BiZ) Berufsberater/innen Mittel- und Realschüler Anmeldung erforderlich über das BIZ Nürnberg unter Tel Teilnehmerzahl begrenzt auf 15 Interessierte

36 nach dem Abi? einen Überblick gewinnen! Vorträge zu Berufsfeldern 14 Uhr: Medizin 15 Uhr: Naturwissenschaft und Technik 16 Uhr: Wirtschaft und Recht Bescheinigungen: Donnerstag, von 14:00 bis 17:00 Uhr Ludwig-Quellen-Str. 20, Fürth Studien- und Berufsberater/innen Schüler der Oberstufe und andere Interessierte Einzelpersonen und Kleingruppen bis 8 Personen ohne Anmeldung. P-Seminare und andere Gruppen mit mehr als 8 Personen nur mit Anmeldung über das BiZ Fürth unter Anwesenheitsbescheinigungen können ausgestellt werden

37 Duale Studiengänge und Abiturientenausbildungen Sie wollen gerne studieren, oder zumindest Ihr Abitur/Fachabitur nicht umsonst gemacht haben? Aber eigentlich möchten Sie auch Geld verdienen und endlich wenigstens teilweise - auf eigenen Füßen stehen? Sie wollen nicht nur Theorie erleben, sondern auch die Praxis kennenlernen? Dann kommen Sie doch zu unserer Firmenbörse! Hier lernen Sie Firmen und Behörden kennen, die Abiturienten und Fachoberschülern diese neuen Studien- und Ausbildungsmodelle anbieten. Hier können Sie einen Überblick über die verschiedenen Studien- und Ausbildungsmodelle bekommen und ganz wichtig bereits erste Kontakte knüpfen. Und wenn Sie schon ganz genau wissen, dass Sie dual studieren wollen, bringen Sie Ihre Bewerbungsmappe mit und geben diese bei den Firmen Ihrer Wahl ab. Eine vollständige Liste der beteiligten Firmen mit ausführlicher Programmübersicht finden Sie in unserem Veranstaltungsflyer, der ab Mitte März 2014 verfügbar sein wird. Aussteller: Donnerstag, von 14:00 bis 17:00 Uhr Firmen der Region Gymnasiasten, Fachoberschüler, Studienabbrecher Nicht erforderlich

38 nach dem Abi? einen Überblick gewinnen! Vorträge zu Berufsfeldern 14 Uhr: Überbrückung im In- und Ausland 14 Uhr: Sprache und Kultur 15 Uhr: Kunst und Gestaltung 15 Uhr: Lehramt Bescheinigungen: Dienstag, von 14:00 bis 16:00 Uhr Studien- und Berufsberater/innen Schüler der Oberstufe und andere Interessierte Einzelpersonen und Kleingruppen bis 8 Personen ohne Anmeldung. P-Seminare und andere Gruppen mit mehr als 8 Personen nur mit Anmeldung über das BiZ Nürnberg unter Anwesenheitsbescheinigungen können ausgestellt werden

39 nach dem Abi? einen Überblick gewinnen! Vorträge zu Berufsfeldern 14 Uhr: Soziale Berufe und Psychologie 14 Uhr: Werbung und Marketing 15 Uhr: Wirtschaft und Recht 15 Uhr: Medien und Journalismus Bescheinigungen: Mittwoch, von 14:00 bis 16:00 Uhr Studien- und Berufsberater/innen Schüler der Oberstufe und andere Interessierte Einzelpersonen und Kleingruppen bis 8 Personen ohne Anmeldung. P-Seminare und andere Gruppen mit mehr als 8 Personen nur mit Anmeldung über das BiZ Nürnberg unter Anwesenheitsbescheinigungen können ausgestellt werden

40 Theater Schauspiel Tanz Vor Publikum oder vor der Kamera zu stehen ist für viele Jugendliche ein Traum! Aber auch hinter den Kulissen und hinter der Kamera gibt es viele spannende und interessante Berufe und Möglichkeiten. Wie kann dieser Traum Realität werden? Welche Studiengänge und Berufe gibt es? Welche Voraussetzungen brauche ich dafür? Diese und andere Fragen beantworten Mitglieder des Staatstheaters Nürnberg und der freien Szene der Region im Rahmen eines offenen Podiumsgesprächs. Experten: Moderation: Bescheinigungen: Donnerstag, von 16:00 bis 18:00 Uhr Mitglieder des Staatstheaters Nürnberg und der freien Theater- und Tanzszene der Region Frau Goetze und Herr Dietrich, Studien- und Berufsberater/innen Schüler, Studienabbrecher, Eltern und Lehrer/innen Nicht erforderlich Anwesenheitsbescheinigungen können ausgestellt werden

41 Freiwilligendienste Vielfalt statt Einfalt die Jugendfreiwilligendienste Die Schule ist vorbei, die Ausbildung/das Studium beginnt erst in einem Jahr und jetzt suchst du eine sinnvolle Überbrückung. In den verschiedensten Einrichtungen der Jugendfreiwilligendienste kannst du Erfahrungen sammeln, deine Entscheidungen überprüfen oder neue Erkenntnisse über dich selbst erhalten und dich für die Gesellschaft nützlich machen. Ob das Freiwillige soziale Jahr (FSJ), das Freiwillige ökologische Jahr (FÖJ) oder der Bundesfreiwilligen Dienst (BFD) in deiner Situation das Richtige sind, kannst Du hier erfahren. Referenten von verschiedenen Trägern der Freiwilligendienste stellen die Einsatzmöglichkeiten vor, informieren über den Ablauf von FSJ FÖJ BFD und stehen für Deine Fragen zur Verfügung. Donnerstag, von 16:00 bis 18:00 Uhr Agentur für Arbeit Fürth (BiZ) Ludwig-Quellen-Str. 20, Fürth Von verschiedenen Organisationen der Freiwilligendienste Alle Berufswähler, Eltern und Lehrer/innen Nicht erforderlich

42 nach dem Abi? einen Überblick gewinnen! Vorträge zu Berufsfeldern 14 Uhr: Duales Studium 15 Uhr: Lehramt 16 Uhr: Werbung und Marketing Bescheinigungen: Donnerstag, von 14:00 bis 17:00 Uhr Ludwig-Quellen-Str. 20, Fürth Studien- und Berufsberater/innen Schüler der Oberstufe und andere Interessierte Einzelpersonen und Kleingruppen bis 8 Personen ohne Anmeldung. P-Seminare und andere Gruppen mit mehr als 8 Personen nur mit Anmeldung über das BiZ Fürth unter Anwesenheitsbescheinigungen können ausgestellt werden

43 nach dem Abi? einen Überblick gewinnen! Vorträge zu Berufsfeldern 14 Uhr: Studium oder Ausbildung 14 Uhr: Medizin 15 Uhr: Überbrückung im In- und Ausland 15 Uhr: Naturwissenschaft und Technik Bescheinigungen: Montag, von 14:00 bis 16:00 Uhr Studien- und Berufsberater/innen Schüler der Oberstufe und andere Interessierte Einzelpersonen und Kleingruppen bis 8 Personen ohne Anmeldung. P-Seminare und andere Gruppen mit mehr als 8 Personen nur mit Anmeldung über das BiZ Nürnberg unter Anwesenheitsbescheinigungen können ausgestellt werden

44 nach dem Abi? einen Überblick gewinnen! Vorträge zu Berufsfeldern 14 Uhr: Soziale Berufe und Psychologie 14 Uhr: Wirtschaft und Recht 15 Uhr: Internationale Studiengänge 15 Uhr: Medien und Journalismus Bescheinigungen: Mittwoch, von 14:00 bis 16:00 Uhr Studien- und Berufsberater/innen Schüler der Oberstufe und andere Interessierte Einzelpersonen und Kleingruppen bis 8 Personen ohne Anmeldung. P-Seminare und andere Gruppen mit mehr als 8 Personen nur mit Anmeldung über das BiZ Nürnberg unter Anwesenheitsbescheinigungen können ausgestellt werden

45 Bewerberseminar Bewerbungstraining für Schüler/innen Wie erstelle ich mein Anschreiben (das Herzstück der Bewerbungsmappe) und den Lebenslauf richtig gut, um beim Arbeitgeber Interesse zu wecken und eine Einladung zu erhalten? Falls eine Einstellungstest ansteht auf was muss ich hier aufpassen und wie kann ich mich vorbereiten? Was erwartet mich dann beim Vorstellungsgespräch welche Fragen werden zum Beispiel gestellt? Auf diese und weitere Fragen möchte dir das Seminar Antworten geben, damit du die Hürden in Richtung Ausbildungsplatz oder duales Studium erfolgreich meistern kannst. Teilnehmerzahl: Donnerstag, von 14:30 bis 18:00 Uhr Frau Goetze und Herr Dietrich, Studien- und Berufsberater/innen Abiturienten/Abiturientinnen Anmeldung erforderlich über das BIZ Nürnberg unter Tel Teilnehmerzahl begrenzt auf 20 Interessierte

46 Abi 2014! Last-Minute-Börse Studium, Duales Studium, Ausbildung, FSJ, Bundesfreiwilligendienst Was geht jetzt noch? Du hast das Abi hinter Dir! Jetzt erst mal feiern, das hast Du Dir verdient! Wenn Du aber noch nicht weißt, wie es im Herbst 2014 weitergehen soll - komm zu unserer Last-Minute Börse. Was erwartet Dich? Firmen, die noch Stellen für das Duale Studium bzw. für betriebliche Ausbildung im Herbst 2014 anbieten. Berufsberater/innen der Agentur für Arbeit Nürnberg, die Dich persönlich beraten. Träger die noch freie FSJ und Bundesfreiwilligendienst-Plätze anbieten. Donnerstag, von 16:00 bis 18:00 Uhr Referent/in: Unternehmen aus der Region Nürnberg, Vertreter FSJ und Bundesfreiwilligendienst, Studien- und Berufsberater/innen der Agentur für Arbeit Nürnberg Abiturienten und Fachabiturienten 2014 Nicht erforderlich

47 Wege in Werbeberufe Pfiffig, kreativ und sich immer wieder neu erfindend eine Branche, die niemals nur auf Bewährtes setzen kann, mit einer eigenen Sprache und von zentraler Bedeutung im Wirtschaftsgeschehen. Werbung ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Ein Berufseinstieg in die Werbebranche ist begehrt und die Wege dorthin sind äußerst vielfältig. In dieser Veranstaltung werden Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten vor dem Hintergrund verschiedener Zugänge zu Werbeberufen beleuchtet. Berufspraktiker und Auszubildende stellen ihren beruflichen Alltag vor. Referent/in: Donnerstag, von 16:00 bis 18:00 Uhr Agentur für Arbeit Fürth (BiZ) Ludwig-Quellen-Str. 20, Fürth Erfahrene Berufspraktiker/innen und Auszubildende Fachoberschüler/innen, Gymnasiasten/innen, Studienabbrecher/innen, Eltern und Lehrer/innen Nicht erforderlich

48 Herausgeber: Berufsinformationszentrum (BiZ) Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Nürnberg der Agentur für Arbeit Fürth Richard-Wagner-Platz 5 Ludwig-Quellen-Str Nürnberg Fürth Juli

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel 1. Halbjahr 2016 Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel Infoveranstaltungen für Schüler/innen weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei junge Menschen informieren sich in einem Informationsblatt

Mehr

Die Berufsberatung im BiZ

Die Berufsberatung im BiZ Februar - März 2016 Gut informiert Entscheidungen treffen Die Berufsberatung im BiZ Chancen nutzen - dein Weg in die Zukunft Inhaltsverzeichnis Das Berufsinformationszentrum (BiZ) in der Agentur für Arbeit

Mehr

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel 2. Halbjahr 2015 Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel Infoveranstaltungen für Schüler/innen weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei junge Menschen informieren sich in einem Informationsblatt

Mehr

BiZ-Veranstaltungskalender für Schüler/innen. Oktober 2014 bis Juli Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum (BiZ) Brosch_A5_viel

BiZ-Veranstaltungskalender für Schüler/innen. Oktober 2014 bis Juli Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum (BiZ) Brosch_A5_viel Glaskugel in einer Hand Veranstaltungen im BiZ-Veranstaltungskalender für Schüler/innen Brosch_A5_viel Oktober 2014 bis Juli 2015 Logo Das in der Agentur für Arbeit BiZ - wo findest Du es? Agentur für

Mehr

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl Agentur für Arbeit Recklinghausen Stefanie Ludwig Berufsberaterin U25 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Elternabend zum Berufsorientierungscamp Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Mehr

BiZ-Veranstaltungskalender für Schüler/innen. Berufseinstieg planen

BiZ-Veranstaltungskalender für Schüler/innen. Berufseinstieg planen BiZ-Veranstaltungskalender für Schüler/innen Berufseinstieg planen Oktober 2012 bis Juli 2013 Inhaltsverzeichnis INHALT SEITE Inhaltsverzeichnis... 3 BiZ - wo findest Du es?... 4 BiZ - was ist das?...

Mehr

Messeübersicht 2015 zur Studien- & Berufswahl 1

Messeübersicht 2015 zur Studien- & Berufswahl 1 Messeübersicht 2015 zur Studien- & Berufswahl 1 Die Messe horizon Stuttgart / Freiburg ist die Messe für Studium und Abiturientenausbildung. Die horizon Messe Stuttgart / Freiburg richtet sich gezielt

Mehr

Eltern-Informationsabend zur Studien- und Berufswahl Mögliche Wege nach dem Abitur

Eltern-Informationsabend zur Studien- und Berufswahl Mögliche Wege nach dem Abitur Julia Wolf, Beraterin für akademische Berufe, Agentur für Arbeit Mainz Agentur für Arbeit Eltern-Informationsabend zur Studien- und Berufswahl Mögliche Wege nach dem Abitur Unterstützungsangebote der Berufsberatung

Mehr

Mach dich schlau! Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum

Mach dich schlau! Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum Informationen zur Berufswahl Mach dich schlau! Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum April 2016 - Juni 2016 Veranstaltungen im BiZ Wir organisieren Vorträge und Seminare, die dich bei der Berufswahl

Mehr

Einstieg Dortmund. Messe-Navi

Einstieg Dortmund. Messe-Navi Einstieg Dortmund -Navi Vor der Vor der 1. Dieses -Navi lesen Du erfährst, wie du dich auf den besuch vorbereiten kannst 2. Interessencheck machen Teste dich und finde heraus, welche Berufsfelder und Aussteller

Mehr

BIZ-Logo. Logo. Schmuckgrafik eines Auges. Veranstaltungen. September - Dezember. roter Balken DIN lang

BIZ-Logo. Logo. Schmuckgrafik eines Auges. Veranstaltungen. September - Dezember. roter Balken DIN lang Schmuckgrafik eines Auges BIZ-Logo Logo Veranstaltungen September - Dezember roter Balken DIN lang 2012 Liebe Schülerinnen und Schüler! Das neue Schuljahr beginnt und drängende Fragen stehen an! Welcher

Mehr

Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl

Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl Berufsinformationszentrum Ludwig-Quellen-Str. 20 90762 Fürth Tel. 0911 2024 480 Merkblatt: 1.09 Stand: Oktober 2015 Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl Allgemeine Orientierung Bundesagentur für Arbeit

Mehr

Abi und dann? BiZ-Programm 2016/2017

Abi und dann? BiZ-Programm 2016/2017 Agentur für Arbeit Nürnberg - Team Akademische Berufe Abi und dann? BiZ-Programm 2016/2017 Wir stellen uns vor Die Nürnberger Berufsberater/-innen für Gymnasiasten, Fachoberschüler und Studierende (Berufs-und

Mehr

BIZ-Logo. Logo. Gehende Personen vor Eingang Berufsinformationszentrum. dienstags im BIZ. roter Balken DIN lang

BIZ-Logo. Logo. Gehende Personen vor Eingang Berufsinformationszentrum. dienstags im BIZ. roter Balken DIN lang Gehende Personen vor Eingang Berufsinformationszentrum BIZ-Logo Logo dienstags im BIZ roter Balken DIN lang Für alle, die vor einer beruflichen Entscheidung stehen oder einen Arbeits-, Ausbildungs- oder

Mehr

Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r. Informationen für Jugendliche. Mit Praktika Weitblick zeigen

Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r. Informationen für Jugendliche. Mit Praktika Weitblick zeigen Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r Informationen für Jugendliche Mit Praktika Weitblick zeigen Freiwilliges Schülerpraktikum Freiwilliges Schülerpraktikum: "Dein erstes Spähen

Mehr

Arbeitsblatt: Vorbereitung der Erkundung einer Hochschule

Arbeitsblatt: Vorbereitung der Erkundung einer Hochschule Vorbereitung der Erkundung einer Hochschule Suche dir mindestens fünf Fragen aus, die du auf jeden Fall bei deiner Hochschulerkundung beantworten möchtest: Welche Voraussetzungen sind notwendig, um zu

Mehr

Die Welt vor mir ist für mich gemacht Informationen für Eltern und Schüler zum Praktikum

Die Welt vor mir ist für mich gemacht Informationen für Eltern und Schüler zum Praktikum Die Welt vor mir ist für mich gemacht Informationen für Eltern und Schüler zum Praktikum Seite 1 Dr. Ing. Birgit van Meegen Berufsberaterin für akademische Berufe Orientierung und Beratung von Abiturienten

Mehr

BiZ-Kalender. Ausgabe 2014. ... Berufe live erleben. Informationsveranstaltungen, Messen und mehr... weisses Feld. Jugendliche. Label-BiZ-Kalender

BiZ-Kalender. Ausgabe 2014. ... Berufe live erleben. Informationsveranstaltungen, Messen und mehr... weisses Feld. Jugendliche. Label-BiZ-Kalender weisses Feld Ausgabe 2014 BiZ-Kalender... Berufe live erleben Informationsveranstaltungen, Messen und mehr... Label-BiZ-Kalender Jugendliche BiZ-Logo Logo Das Berufsinformationszentrum (BiZ) ist die richtige

Mehr

Veranstaltungen September - Dezember 2015

Veranstaltungen September - Dezember 2015 BiZ Hannover Veranstaltungen September - Dezember 2015 Berufseinstieg planen im BiZ Hannover weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei lachende und fröhliche junge Mädchen. weisse Linie Logo 140122_BIZ_Logo_49x15.jpg

Mehr

...und donnerstags ins BiZ. BiZ-Kalender. 1. Halbjahr 2016

...und donnerstags ins BiZ. BiZ-Kalender. 1. Halbjahr 2016 ...und donnerstags ins BiZ BiZ-Kalender 1. Halbjahr 2016 ...und donnerstags ins BiZ Veranstaltungsübersicht: Altenpflege - Komm ins Team (Seite 6) Ausbildung im Handwerk - Berufe mit Zukunft (Seite 6)

Mehr

Infotage 2015 für Abiturientinnen und Abiturienten

Infotage 2015 für Abiturientinnen und Abiturienten Abi, was dann? Infotage 2015 für Abiturientinnen und Abiturienten weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne PantherMedia A20557746 weisse Linie 140122_BIZ_Logo_49x15.jpg Logo Vorträge zur Studien- und Berufswahl

Mehr

STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de

STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de WIR WERDEN STEUERFACHANGESTELLTE! Meine Ausbildung ist sehr abwechslungsreich. Ich kann mich in viele Richtungen weiterbilden

Mehr

PRAXIS EXTREM. Mach dich schlau und starte jetzt als Azubi durch! IM JOB INTERESSIERT SIE DIE. Selina startet mit einer Ausbildung

PRAXIS EXTREM. Mach dich schlau und starte jetzt als Azubi durch! IM JOB INTERESSIERT SIE DIE. Selina startet mit einer Ausbildung IM JOB INTERESSIERT SIE DIE PRAXIS EXTREM. startet mit einer Ausbildung zur Mechatronikerin durch. Mach dich schlau und starte jetzt als Azubi durch! Das kann was: Die neue Blog-Page für Azubis. Entdecke,

Mehr

BiZ - Wenn nicht jetzt, wann dann? Donnerstag ist BiZ-Tag: Veranstaltungsreihe für Schülerinnen & Schüler. September bis Dezember 2013

BiZ - Wenn nicht jetzt, wann dann? Donnerstag ist BiZ-Tag: Veranstaltungsreihe für Schülerinnen & Schüler. September bis Dezember 2013 Teenager Arm in Arm Donnerstag ist BiZ-Tag: Veranstaltungsreihe für Schülerinnen & Schüler September bis Dezember 2013 BiZ - Wenn nicht jetzt, wann dann? Einklinker DIN lang Logo Veranstaltungsbeginn:

Mehr

BiZ-Kalender Veranstaltungen zur Berufsorientierung September 2015 bis April 2016

BiZ-Kalender Veranstaltungen zur Berufsorientierung September 2015 bis April 2016 weisses Feld BiZ-Kalender Veranstaltungen zur Berufsorientierung Label-BiZ-Kalender Fünf Jugendliche stehen vor einer spanischen Flagge. September 2015 bis April 2016 BiZ-Logo Logo Der BiZ-Kalender des

Mehr

Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens

Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens Bewerbung - Ausbildung - Studium Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens Veranstaltungsprogramm von Januar bis Juli 2016 Wo finde ich welche Informationen in diesem

Mehr

Herzlich Willkommen. zum heutigen Elternabend. Berufsberaterin Sonja Weigl. Seite 1

Herzlich Willkommen. zum heutigen Elternabend. Berufsberaterin Sonja Weigl. Seite 1 Herzlich Willkommen zum heutigen Elternabend Berufsberaterin Sonja Weigl Seite 1 http://www.youtube.com/watch?v=az7ljfnisas 2011, Bundesagentur für Arbeit Seite 2 Überblick Top 1 Rolle der Eltern bei der

Mehr

Wie finde ich den richtigen Beruf? Unterstützungsangebote der Agentur für Arbeit

Wie finde ich den richtigen Beruf? Unterstützungsangebote der Agentur für Arbeit Astrid Letsch, Berufsberaterin Agentur für Arbeit Neuwied Wie finde ich den richtigen Beruf? Unterstützungsangebote der Agentur für Arbeit Berufswahl die Qual der Wahl Ihr Kind ist im Moment in einer schwierigen

Mehr

Coachings Workshops bundesweit. Einstieg. Deutschlands individuelle Studien- und Berufsberatung

Coachings Workshops bundesweit. Einstieg. Deutschlands individuelle Studien- und Berufsberatung Coachings Workshops bundesweit Einstieg Deutschlands individuelle Studien- und Berufsberatung Nur-für-mich - Beratung Seit über zehn Jahren ist Einstieg in der Berufs- und Studienorientierung tätig. Wir

Mehr

Planlos nach der Schule? Nicht mit uns! Wege zu Studium und Beruf Planlos nach der Schule? Nicht mit uns!

Planlos nach der Schule? Nicht mit uns! Wege zu Studium und Beruf Planlos nach der Schule? Nicht mit uns! Planlos nach der Schule? Nicht mit uns! Wege zu Studium und Beruf Planlos nach der Schule? Nicht mit uns! Angebote der Abiturientenberatung Bremen Das Beratungsgespräch in der Berufsberatung Haben Sie

Mehr

Ausbildung. Erfahrungsbericht einer Praktikantin

Ausbildung. Erfahrungsbericht einer Praktikantin Ausbildung Erfahrungsbericht einer Praktikantin Lilia Träris hat vom 26.05. 05.06.2015 ein Praktikum in der Verwaltung der Gütermann GmbH absolviert. Während dieser zwei Wochen besuchte sie für jeweils

Mehr

Veranstaltungskalender für Schülerinnen & Schüler, Eltern & Studierende 2015/2016

Veranstaltungskalender für Schülerinnen & Schüler, Eltern & Studierende 2015/2016 Agentur für Arbeit Nürnberg - Team Akademische Berufe Veranstaltungskalender für Schülerinnen & Schüler, Eltern & Studierende 2015/2016 weisse Linie Brosch_A5_ohne_neu Zwei junge Männer und drei junge

Mehr

BiZ dich schlau! Mai - August 2016

BiZ dich schlau! Mai - August 2016 Orientierungsveranstaltungen BiZ dich schlau! Mai - August 2016 Mai Fachlehrer/in in Bayern im musisch/technischen Bereich* Die Ausbildung erfolgt gleichzeitig in folgenden vier Fächern: Kunst oder Sport

Mehr

Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015. Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern

Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015. Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015 Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern Angebote der Berufsberatung In der Schule Außerhalb BiZ-Besuch, Kl. 9/10 Vortrag Wege nach dem Abitur, JG 1 Sprechstunden

Mehr

Dieses Kapitel soll dir ganz konkret helfen, die nächsten Schritte in Richtung Beruf und Weiterbildung zu planen.

Dieses Kapitel soll dir ganz konkret helfen, die nächsten Schritte in Richtung Beruf und Weiterbildung zu planen. Informationen zur Berufsplanung Dieses Kapitel soll dir ganz konkret helfen, die nächsten Schritte in Richtung Beruf und Weiterbildung zu planen. Unbedingt anzuraten ist ein Besuch im Berufsinformationszentrum.

Mehr

Abi, was dann? Infotage 2016 für Abiturientinnen und Abiturienten

Abi, was dann? Infotage 2016 für Abiturientinnen und Abiturienten Studium und Beruf Abi, was dann? Infotage 2016 für Abiturientinnen und Abiturienten Studium und Beruf Vorträge zur Studien- und Berufswahl im Berufsinformationszentrum Aschaffenburg Informationen zu neuen

Mehr

PR in eigener Sache: Erfolgreich bewerben (Vortrag)

PR in eigener Sache: Erfolgreich bewerben (Vortrag) PR in eigener Sache: Erfolgreich bewerben Vor der ersten Versendung Ihrer Bewerbungsunterlagen bzw. einer Kontaktaufnahme zu einem potentiellen Arbeitgeber steht eine grundlegende Analyse der eigenen Person

Mehr

deine Bewerbung ist die Eintrittskarte für deine qualifizierte Berufsausbildung und für ein erfolgreiches Berufsleben.

deine Bewerbung ist die Eintrittskarte für deine qualifizierte Berufsausbildung und für ein erfolgreiches Berufsleben. Liebe Schülerin, lieber Schüler, deine Bewerbung ist die Eintrittskarte für deine qualifizierte Berufsausbildung und für ein erfolgreiches Berufsleben. Um in deinem Wunschberuf eine gute Ausbildungsstelle

Mehr

So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung

So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung Nach dem Abi erst mal weg - So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung Die Wahlmöglichkeit ist groß über 12.000 unterschiedliche Tätigkeiten gibt es in Deutschland. Die Entscheidung,

Mehr

Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens

Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens Bewerbung - Ausbildung - Studium Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens Veranstaltungsprogramm von Januar bis Juli 2015 weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei

Mehr

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung:

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung: Tipps & Tools: Berufs- und Studienorientierung: Können mir Tests bei der Berufs- und Studienorientierung helfen? Dieser Frage geht das Bildungsministerium des Landes Baden-Württemberg nach. Hier können

Mehr

Berufs- und studienkundliche Informationstage. im Berufsinformationszentrum (BIZ)

Berufs- und studienkundliche Informationstage. im Berufsinformationszentrum (BIZ) Berufs- und studienkundliche Informationstage im Berufsinformationszentrum (BIZ) 18.bis 22.Juni 2012 Frühzeitige und umfassende Information ist für die Berufswahl und die Realisierung von Berufswünschen

Mehr

Beauftragte für Chancengleichheit. Zurück in den Beruf Tipps für einen erfolgreichen Wiedereinstieg

Beauftragte für Chancengleichheit. Zurück in den Beruf Tipps für einen erfolgreichen Wiedereinstieg Beauftragte für Chancengleichheit Zurück in den Beruf Tipps für einen erfolgreichen Wiedereinstieg Zurück in den Beruf Motiviert zurückkehren erfolgreich durchstarten! Haben Sie in letzter Zeit schon einmal

Mehr

Mindfulness in daily life. Die Qual der Wahl: Wie finde ich heraus, was ich wirklich will und was bringt mich weiter?

Mindfulness in daily life. Die Qual der Wahl: Wie finde ich heraus, was ich wirklich will und was bringt mich weiter? Mindfulness in daily life Die Qual der Wahl: Wie finde ich heraus, was ich wirklich will und was bringt mich weiter? Worüber ich sprechen werde Die Zukunft des Arbeitsmarktes Auf welche Fähigkeiten es

Mehr

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können.

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Meine berufliche Zukunft In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Wie stellst du dir deine Zukunft vor? Welche

Mehr

P r o g r a m m (Stand 29.07.2005)

P r o g r a m m (Stand 29.07.2005) 10. Ausbildungstag der Stadt Strausberg und des Oberstufenzentrums Märkisch-Oderland Samstag, den 10. September 2005 von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr im, Wriezener Straße 28, 15344 Strausberg Veranstalter:

Mehr

Wege im bayerischen Schulsystem. Informationsabend in der 3. Jahrgangsstufe

Wege im bayerischen Schulsystem. Informationsabend in der 3. Jahrgangsstufe Wege im bayerischen Schulsystem Informationsabend in der 3. Jahrgangsstufe Ziel des Informationsabends Nicht nur, Sie über das vielfältige Schulsystem zu informieren, sondern Ihnen dadurch Mut zu machen,

Mehr

Berufsorientierung am Leibniz- Gymnasium Veranstaltung für Eltern und Schüler / innen am 23.08.2012

Berufsorientierung am Leibniz- Gymnasium Veranstaltung für Eltern und Schüler / innen am 23.08.2012 Veranstaltung für Eltern von Schülern/Schülerinnen der gymnasialen Oberstufe Berufsorientierung am Leibniz- Gymnasium Veranstaltung für Eltern und Schüler / innen am 23.08.2012 Seite 1 Wer bin ich? Ilona

Mehr

Vortragsreihe 2015. Einladung zu Fachvorträgen und Workshops BIZ & DONNA

Vortragsreihe 2015. Einladung zu Fachvorträgen und Workshops BIZ & DONNA Vortragsreihe 2015 Einladung zu Fachvorträgen und Workshops BIZ & DONNA Die Vortragsreihe BIZ & DONNA richtet sich an Frauen aller Alters- und Berufsgruppen, die erwerbstätig sind oder sein wollen. In

Mehr

Test 2: Universitäts- oder Fachhochschulstudium? 24 Auswertung: Universitäts- oder Fachhochschulstudium? 27

Test 2: Universitäts- oder Fachhochschulstudium? 24 Auswertung: Universitäts- oder Fachhochschulstudium? 27 Inhalt Einleitung 7 Erläuterungen zu den Tests 9 Test 1: Berufliche Ausbildung oder Studium? 10 Ausbildungsmöglichkeiten nach dem Abitur oder der Fachhochschulreife 10 Auswertung: Berufliche Ausbildung

Mehr

Veranstaltungen Januar bis Juni 2016 Berufseinstieg planen im BiZ Hannover

Veranstaltungen Januar bis Juni 2016 Berufseinstieg planen im BiZ Hannover BiZ Hannover Veranstaltungen Januar bis Juni 2016 Berufseinstieg planen im BiZ Hannover Liebe Schülerinnen und Schüler! Das BiZ informiert - Überzeuge dich selbst! Hier bist du richtig, wenn du vor einer

Mehr

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika?

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika? Zusammenfassung: Da Annika noch nicht weiß, was sie studieren möchte, wird ihr bei einem Besuch in Augsburg die Zentrale Studienberatung, die auch bei der Wahl des Studienfachs hilft, empfohlen. Annika

Mehr

Heute schon den Traumjob von morgen finden Mit professioneller Berufsberatung zur passenden Ausbildung

Heute schon den Traumjob von morgen finden Mit professioneller Berufsberatung zur passenden Ausbildung Beitrag: 1:51 Minuten Anmoderationsvorschlag: Im Herbst beginnt das Ausbildungsjahr. Wer aber seine Traumstelle haben möchte, sollte sich frühzeitig kümmern, denn bis dahin ist es ein weiter Weg: Welcher

Mehr

Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012

Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012 Rainer Thiel Berater für akademische Berufe Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012 Seite Themen

Mehr

Interkulturelle Kompetenzen. erwerben mit

Interkulturelle Kompetenzen. erwerben mit Interkulturelle Kompetenzen erwerben mit Liebe Lehrerinnen und Lehrer, die Begriffe Auslandsaufenthalte und Interkulturelle Kompetenzen gehören zusammen, wie die zwei Seiten einer Medaille. Schülerinnen

Mehr

Berufswahlorientierung an der

Berufswahlorientierung an der Berufswahlorientierung an der Themen: Kein Abschluss ohne Anschluss Das Landesvorhaben zum Übergang von der Schule in den Beruf Der Berufswahlpass Das Portfolio für die Berufswahl planet-beruf und Berufe-Universum

Mehr

Für Eltern von Abiturientinnen und Abiturienten

Für Eltern von Abiturientinnen und Abiturienten Abi! Und dann? Für Eltern von Abiturientinnen und Abiturienten Veranstaltungen der Studien- und Berufsberatung für akademische Berufe in Cloppenburg Vorwort Liebe Eltern, liebe Abiturientinnen und Abiturienten,

Mehr

Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden. Birgitt Bongers 14.März 2013

Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden. Birgitt Bongers 14.März 2013 Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden Birgitt Bongers 14.März 2013 Wer bin ich? Birgitt Bongers Diplom-Verwaltungswirtin, Diplom-Pädagogin Berufs- und Studienberaterin für Abiturienten

Mehr

Glossar Erklärung von wichtigen Wörtern (Blatt 1 von 8)

Glossar Erklärung von wichtigen Wörtern (Blatt 1 von 8) Glossar Erklärung von wichtigen Wörtern (Blatt 1 von 8) Abgangszeugnis Ein Abgangszeugnis ist eine staatliche Urkunde. Schüler erhalten ein Abgangszeugnis, wenn sie die Oberschule, das Gymnasium oder die

Mehr

Veranstaltungen August 2016 bis Januar 2017

Veranstaltungen August 2016 bis Januar 2017 BiZ Hannover 1. Schulhalbjahr Veranstaltungen August 2016 bis Januar 2017 Berufseinstieg planen im BiZ Hannover Liebe Schülerinnen und Schüler! Das BiZ informiert - Überzeuge dich selbst! Hier bist du

Mehr

BiZ dich schlau! Mai - August 2015. Orientierungsveranstaltungen. weisse Linie. Brosch_Dinlang_ohne

BiZ dich schlau! Mai - August 2015. Orientierungsveranstaltungen. weisse Linie. Brosch_Dinlang_ohne Orientierungsveranstaltungen BiZ dich schlau! Mai - August 2015 weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Junge Personen informieren sich im Berufsinformationszentrum. weisse Linie 140122_BIZ_Logo_49x15.jpg Logo

Mehr

BiZ-Kalender. Veranstaltungen Juli bis Dezember 2015 Label-BiZ-Kalender. ...und donnerstags ins BiZ. weisses Feld

BiZ-Kalender. Veranstaltungen Juli bis Dezember 2015 Label-BiZ-Kalender. ...und donnerstags ins BiZ. weisses Feld weisses Feld...und donnerstags ins BiZ BiZ-Kalender Veranstaltungen Juli bis Dezember 2015 Label-BiZ-Kalender Logo Eine Gruppe junger Menschen sitzt auf einer Treppe. BiZ-Logo ...und donnerstags ins BiZ

Mehr

Backnang, Hallengelände»Maubacher Höhe« FR 06. 03. + SA 07.03. 2015. Informationen für Schulen FR 9.00 17.00 UHR SA 9.00 15.00 UHR.

Backnang, Hallengelände»Maubacher Höhe« FR 06. 03. + SA 07.03. 2015. Informationen für Schulen FR 9.00 17.00 UHR SA 9.00 15.00 UHR. Informationen für Schulen An zwei Tagen bietet die Messe Fokus Beruf für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern und Ausbildungsbetriebe eine professionelle Plattform zur gemeinsamen Orientierung.

Mehr

S.Ü.D. - Schülerbefragung zur Berufsorientierung

S.Ü.D. - Schülerbefragung zur Berufsorientierung 1 von 12 17.02.2013 20:37 S.Ü.D. - Schülerbefragung zur Berufsorientierung Befragung der voraussichtlichen AbgängerInnen 2011 zum Stand der Berufsorientierung/-vorbereitung Liebe(r) Schulabgänger(in),

Mehr

Bewerbungstipps für eine Ausbildung oder ein Praktikum im Handwerk. In aller Kürze. Hier findest du die wichtigsten Tipps in Stichworten:

Bewerbungstipps für eine Ausbildung oder ein Praktikum im Handwerk. In aller Kürze. Hier findest du die wichtigsten Tipps in Stichworten: Bewerbungstipps für eine Ausbildung oder ein Praktikum im Handwerk In aller Kürze Hier findest du die wichtigsten Tipps in Stichworten: Für den Start in deinen neuen Lebensabschnitt Ausbildung brauchst

Mehr

Komm vorbei zur berufskundlichen Vortragsreihe Donnerstag um halb 3 WO? Im BiZ in Ansbach

Komm vorbei zur berufskundlichen Vortragsreihe Donnerstag um halb 3 WO? Im BiZ in Ansbach Oktober 2016 bis April 2017 BiZ Komm vorbei zur berufskundlichen Vortragsreihe Donnerstag um halb 3 WO? Im BiZ in Ansbach Einleitung Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,

Mehr

Angebote der Agentur für Arbeit

Angebote der Agentur für Arbeit Angebote der Agentur für Arbeit - Hilfen im Prozess der Berufswahl - Berufsberatung/Agentur für Arbeit Hamburg - Januar 2006 1 Überblick Das neue Kundenzentrum der Agentur für Arbeit Kundengruppe U25 Team,

Mehr

1 SCHÜLERFRAGEBOGEN Wir wollen kurz vorstellen, um was es geht: ist ein Projekt des Regionalverbands Saarbrücken. Das Ziel ist es, die Unterstützung für Schüler und Schülerinnen deutlich zu verbessern,

Mehr

Energie hat Zukunft. Ihre Ausbildung oder Ihr Studium bei der EnBW auch. Energie braucht Impulse

Energie hat Zukunft. Ihre Ausbildung oder Ihr Studium bei der EnBW auch. Energie braucht Impulse Energie hat Zukunft. Ihre Ausbildung oder Ihr Studium bei der EnBW auch. Energie braucht Impulse Lernen Sie das Leben hinter der Steckdose kennen. Willkommen in Ihrer Zukunft. Willkommen bei der EnBW Energie

Mehr

im Beruf 1 Sehen Sie die Stellenanzeige an. Woran erkennen Sie, dass diese Anzeige seriös ist? Sprechen Sie im Kurs. Frantzen Automobiltechnik GmbH

im Beruf 1 Sehen Sie die Stellenanzeige an. Woran erkennen Sie, dass diese Anzeige seriös ist? Sprechen Sie im Kurs. Frantzen Automobiltechnik GmbH 1 Sehen Sie die Stellenanzeige an. Woran erkennen Sie, dass diese Anzeige seriös ist? Sprechen Sie im Kurs. Frantzen Automobiltechnik GmbH Industriestraße 14-18 44805 Bochum frantzen.gmbh@automobiltechnik.de

Mehr

Zukunft erfolgreich gestalten. [ Young Generation ]

Zukunft erfolgreich gestalten. [ Young Generation ] Zukunft erfolgreich gestalten. [ Young Generation ] 2 So viele Möglichkeiten, die Zukunft erfolgreich zu gestalten! sinnvoll Inhalt [ Young Generation ] 3 Der Schlüssel zu deiner Zukunft bist du selbst!

Mehr

Elternabend zur Beruflichen Orientierung

Elternabend zur Beruflichen Orientierung Elternabend zur Beruflichen Orientierung 18. November 2013 Folie 1 Was ist und soll Berufs-und Studienorientierung? Jungen Menschen helfen, eigenverantwortlich und aktiv die Übergänge in Ausbildung und

Mehr

Messen Seminare Vorträge. Schülerinnen und Schüler. Schülergruppe am Schulhof auf Parkbank. Marktplatz BiZ. Einklinker DIN lang.

Messen Seminare Vorträge. Schülerinnen und Schüler. Schülergruppe am Schulhof auf Parkbank. Marktplatz BiZ. Einklinker DIN lang. Schülergruppe am Schulhof auf Parkbank Messen Seminare Vorträge Schülerinnen und Schüler Marktplatz BiZ Einklinker DIN lang Logo Veranstaltungen im BiZ Starten in Ausbildung, Studium, Beruf und mehr...

Mehr

Orientierung. Zukunft. Ausbildung. Foto: www.panthermedia.de. z W. bewerbertag 2014

Orientierung. Zukunft. Ausbildung. Foto: www.panthermedia.de. z W. bewerbertag 2014 nd fi ie h den Beruf, der c i e z um ir pa ss W Foto: www.panthermedia.de Orientierung. Zukunft. Ausbildung. t? bewerbertag 2014 Auf in deine Zukunft Wirtschaftsunternehmen, Bildungseinrichtungen und Schüler

Mehr

S.Ü.D. - Elternbefragung zur Berufsorientierung

S.Ü.D. - Elternbefragung zur Berufsorientierung 1 von 6 17.02.2013 20:36 S.Ü.D. - Elternbefragung zur Berufsorientierung Befragung der Eltern diesjähriger SchulabgängerInnen zur Berufsorientierung in Dithmarschen Liebe Eltern, Ihr Kind wird in absehbarer

Mehr

Herzlich Willkommen zur Veranstaltung. Wege nach dem Abitur -Informationen für Eltern-

Herzlich Willkommen zur Veranstaltung. Wege nach dem Abitur -Informationen für Eltern- Herzlich Willkommen zur Veranstaltung Wege nach dem Abitur -Informationen für Eltern- Sandra Klatte, Leiterin der Zentralen Studienberatung, FH Westküste Kerstin Harms, Beraterin für akademische Berufe,

Mehr

2. Der Weg in die Ausbildung

2. Der Weg in die Ausbildung 2. Der Weg in die Ausbildung Meine Interessen und Fähigkeiten Arbeiten heißt viel Zeit mit einer Tätigkeit zu verbringen. Du musst wissen, was dich interessiert und was du kannst. Erst dann kannst du überlegen,

Mehr

Du liebst das Geschäftsleben?

Du liebst das Geschäftsleben? Du liebst das Geschäftsleben? Make great things happen Perspektiven für Schüler die kaufmännischen Berufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen!

Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen! Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen! Als modernes Bauunternehmen (er)füllt Krieger + Schramm Lebens(t)räume. Mit seinen fünf Geschäftsbereichen Projektentwicklung/Vertrieb, Rohbau, Schlüsselfertigbau,

Mehr

Der Termin für die Winterferien bis 5. Februar Veranstaltungsreihe "Studium und Beruf" Mit Fachleuten im Gespräch

Der Termin für die Winterferien bis 5. Februar Veranstaltungsreihe Studium und Beruf Mit Fachleuten im Gespräch Der Termin für die Winterferien 2016 1. bis 5. Februar 2016 26. Veranstaltungsreihe "Studium und Beruf" Mit Fachleuten im Gespräch Der Termin für die Winterferien 2016 1. bis 5. Februar 2016 26. Veranstaltungsreihe

Mehr

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg Ausbildung Studium Duales Studium Chance und Verantwortung Endlich Abi! Und dann? Ob Uni, Ausbildung oder duales Studium: Das Abitur öffnet

Mehr

Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum

Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum Jugendliche & Erwachsene Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum 2015 weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Drei lächelnde Jugendliche mit Heftern und Ordnern in den Händen weisse Linie Logo BiZ.jpg Im

Mehr

www.komm-doch-zur-rente.de

www.komm-doch-zur-rente.de www.komm-doch-zur-rente.de Impressum Herausgeber: Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz Eichendorffstraße 4-6 67346 Speyer Telefon: 06232 17-0 www.deutsche-rentenversicherung-rlp.de E-Mail: service@drv-rlp.de

Mehr

Vorname Nachname p.a. Nachname 1. Straße Hausnummer PLZ Wohnort Telefonnummer/Mobil E-Mail-Adresse

Vorname Nachname p.a. Nachname 1. Straße Hausnummer PLZ Wohnort Telefonnummer/Mobil E-Mail-Adresse Vorname Nachname p.a. Nachname 1 Straße Hausnummer PLZ Wohnort Telefonnummer/Mobil E-Mail-Adresse Firma 2 Ansprechpartner Straße und Hausnummer Postfach und Postfachnummer PLZ Ort 3 Ort, Datum Betreff

Mehr

Veranstaltungen/Termine

Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine 05.09.2015 09:30-15:30 Uhr 4. Geraer Ausbildungsbörse Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler Inhalt: Ort: Mehr als 90 Unternehmen und Institutionen der Region bieten Ausbildungs-

Mehr

Der Termin für die Winterferien bis 10. Februar Veranstaltungsreihe "Studium und Beruf" Mit Fachleuten im Gespräch

Der Termin für die Winterferien bis 10. Februar Veranstaltungsreihe Studium und Beruf Mit Fachleuten im Gespräch Der Termin für die Winterferien 2017 6. bis 10. Februar 2017 27. Veranstaltungsreihe "Studium und Beruf" Mit Fachleuten im Gespräch Der Termin für die Winterferien 2017 6. bis 10. Februar 2017 27. Veranstaltungsreihe

Mehr

21. bis 25. Januar 2013. Berufs- und studienkundliche Informationstage. Bundesagentur für Arbeit. Agentur für Arbeit Limburg Wetzlar

21. bis 25. Januar 2013. Berufs- und studienkundliche Informationstage. Bundesagentur für Arbeit. Agentur für Arbeit Limburg Wetzlar Berufs- und studienkundliche Informationstage Berufsinformationszentrum Limburg 21. bis 25. Januar 2013 Bundesagentur für Arbeit Agentur für Arbeit Limburg Wetzlar Frühzeitige und umfassende Information

Mehr

Duale Studienangebote in der Region. Veranstaltungskalender. Studenten im Hörsaal. Aktionswochen Duales Studium. Einklinker DIN lang.

Duale Studienangebote in der Region. Veranstaltungskalender. Studenten im Hörsaal. Aktionswochen Duales Studium. Einklinker DIN lang. Studenten im Hörsaal Duale Studienangebote in der Region Veranstaltungskalender Aktionswochen Duales Studium Einklinker DIN lang Logo Aktionswochen Duales Studium Wenn du einen Mittelweg zwischen einer

Mehr

Mathefreak? WIR RECHNEN MIT DIR!

Mathefreak? WIR RECHNEN MIT DIR! Mathefreak? WIR RECHNEN MIT DIR! Karriere mit Köpfchen Du hast Spaß an Zahlen, möchtest selbstständig zu Kunden begeistert Dich? Du suchst nach einer Ausbildung mit Perspektive? Dann bist Du bei uns genau

Mehr

Hier bin ich richtig!

Hier bin ich richtig! Willkommen im Team Hier bin ich richtig! Starte bei uns mit einer Ausbildung oder einem Dualen Studium! Was bieten wir Dir? Entdecke unser Miteinander und erlebe die Sicherheit, die wir Dir als internationales

Mehr

Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens

Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens Bewerbung - Ausbildung - Studium Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens Veranstaltungen von September bis Dezember 2015 weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Ein Mädchen

Mehr

www.mehr-als-du-denkst.de STEUERBERATERKAMMER MÜNCHEN

www.mehr-als-du-denkst.de STEUERBERATERKAMMER MÜNCHEN Wissenswertes zum Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r www.mehr-als-du-denkst.de STEUERBERATERKAMMER MÜNCHEN Inhalt Die Gründe: Warum Steuerfachangestellte/r werden? Der Beruf Die Voraussetzungen Die

Mehr

Ausbildung zum staatlich anerkannten Altenpfleger (m/w)

Ausbildung zum staatlich anerkannten Altenpfleger (m/w) A u s in b 3 berufsbegleitende Jahren i d l n u g Ausbildung zum staatlich anerkannten Altenpfleger (m/w) Ein zukunftsorientierter Beruf, der viele Karrierewege und Arbeitsfelder in der Praxis bietet Von

Mehr

September - Dezember 2015. weisse Linie. Brosch_Dinlang_ohne. Junge Personen informieren sich im Berufsinformationszentrum.

September - Dezember 2015. weisse Linie. Brosch_Dinlang_ohne. Junge Personen informieren sich im Berufsinformationszentrum. Orientierungsveranstaltungen BiZ dich schlau! September - Dezember 2015 weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Junge Personen informieren sich im Berufsinformationszentrum. weisse Linie 140122_BIZ_Logo_49x15.jpg

Mehr

Ausbildung bei. Deine Zukunftschance. Mitten. Leben

Ausbildung bei. Deine Zukunftschance. Mitten. Leben Ausbildung bei Deine Zukunftschance Mitten im Leben Durchstarten! Mit Engagement und Leistungswillen in eine ausbaufähige Zukunft. So viel zu uns Die J. N. Köbig GmbH ist eines der größten Baustoff-, Fliesen-

Mehr

Agentur für Arbeit Nürtingen Berufs- und Studienberatung Ulrike Endrolath. Informationsabend für Eltern 10.10.2013

Agentur für Arbeit Nürtingen Berufs- und Studienberatung Ulrike Endrolath. Informationsabend für Eltern 10.10.2013 Agentur für Arbeit Nürtingen Berufs- und Studienberatung Ulrike Endrolath Informationsabend für Eltern 10.10.2013 Themen Wege nach dem Abitur Die Hochschularten im Vergleich Bachelor/Master Studienplatzvergabe

Mehr

2-3 Jahre (abhängig vom Schulabschluss) Mittlerer Bildungsabschluss, Mittlere Reife oder Abitur/Fachabitur

2-3 Jahre (abhängig vom Schulabschluss) Mittlerer Bildungsabschluss, Mittlere Reife oder Abitur/Fachabitur KARRIERE bei Kaufmann im Einzelhandel (m/w) Überzeugungskraft, Einfühlungsvermögen und Modegespür sind Deine Stärken! Als Kaufmann im Einzelhandel (m/w) bei bringst Du Spaß am Beraten und Verkaufen sowie

Mehr

Hier erklären wir Dir, wie der Fragebogen ausgefüllt wird. Bei den meisten Fragen musst Du als Antwort nur ein Kästchen ankreuzen

Hier erklären wir Dir, wie der Fragebogen ausgefüllt wird. Bei den meisten Fragen musst Du als Antwort nur ein Kästchen ankreuzen LANDRATSAMT GÖPPINGEN REGIOdrive Regionales Übergangsmanagement für den Landkreis Göppingen Hinweise zum Ausfüllen Hier erklären wir Dir, wie der Fragebogen ausgefüllt wird. Bei den meisten Fragen musst

Mehr

Informationen zum Veranstaltungsprogramm der Vortragsreihe für Schüler/innen der Oberstufe.

Informationen zum Veranstaltungsprogramm der Vortragsreihe für Schüler/innen der Oberstufe. Infos zur Studien- und Berufswahl Vortragsreihe STUDIUM & BERUF 23. Februar 2016 Informationen zum Veranstaltungsprogramm der Vortragsreihe für Schüler/innen der Oberstufe. weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne

Mehr