Enics Schweiz - Ihr EMS-Partner

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Enics Schweiz - Ihr EMS-Partner"

Transkript

1 Enics Schweiz - Ihr EMS-Partner Unternehmens-Präsentation

2 Wir sind Ihr Partner für Electronics Manufacturing Services (EMS). Sie finden unsere Dienstleistungen im Alltag! Wo? Sehen Sie unsere Enics-Story 2 2

3 Sie wachen auf 3 3

4 Der Bus bringt Sie zur Arbeit. 4 4

5 Sie benützen die Rolltreppe 5 5

6 oder den Lift 6 6

7 oder Ihr Jahrescheck steht an. 7 7

8 Am Abend bringt Sie der Zug nach Hause. 8 8

9 Unter der Oberfläche finden Sie etwas Einzigartiges: Enics! 9 9

10 Konkret heisst das: Wir entwickeln 10 10

11 produzieren und 11 11

12 betreuen 12 12

13 ... Elektronik für unsere Kunden aus der Industrie- und Medizinal-Elektronik

14 Unsere Kernkompetenz: Know-how und Erfahrung in der 14 14

15 Produktion von Low Volume/High Mix und 15 15

16 Systemassemblierung 16 16

17 komplettes Life Cycle Management 17 17

18 herausragende Beschaffung und Logistik(konzepte) 18 18

19 globale Präsenz mit lokaler Kundenpflege 19 19

20 Kurz: Wir schaffen Ihnen Zeit für ihre Kernkompetenzen

21 Enics Schweiz Lohja Vantaa Västerås Elva Malmö = factory = office Zürich Beijing Nova Dubnica Turgi Suzhou Hong Kong Ort Turgi General Manager Daniel Buser Mitarbeitende 190 Erfahrung seit 1960 Zertifikate ISO 9001; 14001; 13485, OHSAS Active PCB-Typen 1800; 200 Prototypen pro Jahr Losgrösse ø 48 Stück Servicebereitschaft > 8000 Typen 21

22 Unsere 190 Mitarbeitenden sind flexible, hoch motivierte Teammitglieder mit bester Ausbildung. Klar, dass sie sich auch kontinuierlich weiterbilden! 22

23 Enics Schweiz die Geschichte BBC startet Elektronik- Produktion Einzug in neue Elektronik- Produktionsanlage in Turgi Merger BBC und Asea zu ABB Akquisition der ABB Elektronik- Produktion durch Elcoteq Gründung der Enics AG und damit auch von Enics Schweiz, Turgi Enics Turgi übernimmt After Sales- Aktivitäten von ABB Schweiz Zertifizierung ISO Gross- Investitionen in die Produktions- Systeme von Enics Schweiz

24 Enics-Gruppe das Netzwerk CEO Hannu Keinänen Mitarbeitende 3300 Netzwerk Hauptsitz Markt-Position Acht Werke auf zwei Kontinenten Zürich, Schweiz Nr. 6 in IE-EMS-Industrie V.l.n.r: Peking (China) Suzouh (China) Elva (Estland) Lohja (Finnland)) 24 Nova Dubnica (Slowakei) Malmö (Schweden) Västeras (Schweden) Turgi (Schweiz)

25 All unser Tun basiert auf den fünf Enics-Werten: Kunden Respekt Verantwortung Erfolg Innovation. 25

26 Wir bieten vernetzte Dienstleistungen 26 26

27 Manufacturing Industrialization Product Care Development Support Prototyping Spare Parts Repair & Maintenance entlang des kompletten Lebenszyklus der Produkte und Systeme

28 Professionelles Lebenszyklus-Management (LCM): Harmonie dank guter Orchestrierung. 28

29 Engineering New Product Introduction: Projektmanagement, Component Management, Entwicklungs-Support, Prototyping, Desing-for-Manufacturing-Analysen, Produktionstechnologie, Test-System-Design. Life Extension: Component & Product Care, Obsolescence Management, After-Sales-Support, Testsystem-Maintenance 29

30 Produktion Board-Assemblierung (SMT, THT) & System-Assemblierung, Cleaning & Conformal Coating, Test (z.b. In Circuit Test, Flying Probe, Burn-In, Funktionstest, Signature Analyze, AOI, X-Ray, Boundary Scan, Systemtest), Bauelemente-Programierung, Rückverfolgbarkeit, Technologie-Beratung & Labor, Account & Change Management. 30

31 After Sales Wartung, Ersatzteil-Produktion, Inspektion & Modifikation, Reparaturen, Projektmanagement, Servicevereinbarungen für Reparaturen & Ersatzteil-Produktion, Recycling Services. 31

32 Demand & Supply Chain Management Einkauf und Beschaffung (Konzepte), Inbound-, Outbound- und Produktions-Logistik 32

33 Partnerschaft mit Enics. Ihre Vorteile - unsere Stärken: 33 33

34 Innovation dank proaktiver und vernetzter New Product Introduction (NPI). Flexibilität dank professionellem Variantenhandling (1800 Typen) und Zugang zum globalen Enics-Netzwerk. Berechenbarkeit dank klaren Schnittstellen und Kundennähe. Zuverlässigkeit dank hoher Liefertreue und Dienstleistungsqualität. Sicherheit dank Fokus auf Produkt-Lebenszyklus sowie 50 Jahren Erfahrung in EMS-Services. 34

35 Unser Ziel: Ihr Erfolg! 35 35

36 36

International System Integration CCS Ihr kompetenter Lösungspartner

International System Integration CCS Ihr kompetenter Lösungspartner Design- und Fertigungs-Dienstleistungen International System Integration CCS Ihr kompetenter Lösungspartner Design- und Fertigungs-Dienstleistungen Design & Engineering New Product Introduction (NPI) Supply

Mehr

STAR Distribution Vortrag Fachkongress Druckindustrie Vom Drucker zum Kommunikationsdienstleister: Praxisbeispiel STAR Distribution

STAR Distribution Vortrag Fachkongress Druckindustrie Vom Drucker zum Kommunikationsdienstleister: Praxisbeispiel STAR Distribution STAR Distribution Vortrag Fachkongress Druckindustrie 4.0 10.11.2016 Vom Drucker zum Kommunikationsdienstleister: Praxisbeispiel STAR Distribution AGENDA 1. WIR STELLEN UNS VOR STAR COOPERATION Kurzvorstellung

Mehr

Sputnik Engineering AG Martin Weber, Leiter IT

Sputnik Engineering AG Martin Weber, Leiter IT Sputnik Engineering AG Martin Weber, Leiter IT 2 3. November 2011 Inhalt 1. Erneuerbare Energie - Photovoltaik 2. Sputnik Engineering AG 3. Service Management Tool - evidence 3 3. November 2011 Einführung

Mehr

SMT & Hybrid nutzt Prüftechnik von GÖPEL electronic zur Qualitätssicherung

SMT & Hybrid nutzt Prüftechnik von GÖPEL electronic zur Qualitätssicherung SMT & Hybrid nutzt Prüftechnik von GÖPEL electronic zur Qualitätssicherung Die seit der Firmengründung 1990 positive Firmengeschichte der SMT & Hybrid GmbH ist der überzeugende Beweis dafür, dass Ideenreichtum

Mehr

NEMETSCHEK GROUP Unternehmenspräsentation

NEMETSCHEK GROUP Unternehmenspräsentation NEMETSCHEK GROUP Unternehmenspräsentation Montforthaus, Feldkirch, Österreich HASCHER JEHLE Architektur, Deutschland Bilder: David Matthiessen realisiert mit NEVARIS Unser Gründer Mission: We drive digitalization

Mehr

Region Mainfranken Fachforum Kooperation Wissenschaft & Wirtschaft

Region Mainfranken Fachforum Kooperation Wissenschaft & Wirtschaft Region Mainfranken Fachforum Kooperation Wissenschaft & Wirtschaft Robert Grebner FHWS 19.11.2015 Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Inhalt 1. FHWS i-campus: Internationalisierung

Mehr

NEUES SERVICE-MANAGEMENT. Für erhöhte Produktivität im gesamten Lebenszyklus einer Anlage.

NEUES SERVICE-MANAGEMENT. Für erhöhte Produktivität im gesamten Lebenszyklus einer Anlage. NEUES SERVICE-MANAGEMENT Für erhöhte Produktivität im gesamten Lebenszyklus einer Anlage. Anlagen, die sicher produzieren, bringen Ertrag. teamtechnik. Für hohe Produktionsleistungen. teamtechnik gehört

Mehr

Lokale Produktion für globale Märkte Was zählt die Schweiz als Qualitätsmarke?

Lokale Produktion für globale Märkte Was zählt die Schweiz als Qualitätsmarke? Standortförderung Region Winterthur Lokale Produktion für globale Märkte Was zählt die Schweiz als Qualitätsmarke? CEO Klaus Stahlmann / 11. Juni 2013 Sulzer heute Sulzer Pumps Pumpenlösungen und zugehöriger

Mehr

Der neue Online-Handel

Der neue Online-Handel Gerrit Heinemann Der neue Online-Handel Erfolgsfaktoren und Best Practices 2., aktualisierte und erweiterte Auflage GABLER Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis... XV 1 Online-Handel im Wandel - Revolution

Mehr

Chancen und Herausforderung für die Umsetzung des EU CEP2 am Beispiel von Remanufacturing im Automotive Aftermarket

Chancen und Herausforderung für die Umsetzung des EU CEP2 am Beispiel von Remanufacturing im Automotive Aftermarket Chancen und Herausforderung für die Umsetzung des EU CEP2 am Beispiel von Remanufacturing im Automotive Aftermarket 1 Kreislaufwirtschaftspaket 2 (DG ENV CEP2) Von Ressourceneffizienz hin zur Kreislaufwirtschaft

Mehr

Intelligente Technische Systeme. sof tware. hardware. produktion.

Intelligente Technische Systeme. sof tware. hardware. produktion. Intelligente Technische Systeme sof tware. hardware. produktion. contech und Partner: Die Systems Engineering Allianz Verbund starker Partner Die Systems Engineering Allianz ist ein Firmenverbund der UNITY-Gruppe

Mehr

UMSETZUNG INDUSTRIE 4.0

UMSETZUNG INDUSTRIE 4.0 UMSETZUNG INDUSTRIE 4.0 Innovation Day, 25.8.2016 Prof. Dr. Roman Hänggi Rapperswil, August 2016 Agenda Industrie 4.0 Chancen & Risiken Umsetzung von Industrie 4.0 Projekten Initiative Digitales Lab an

Mehr

ABB Schweiz AG. Motoren und Generatoren Service, Reparatur, Upgrading

ABB Schweiz AG. Motoren und Generatoren Service, Reparatur, Upgrading ABB Schweiz AG Motoren und Generatoren Service, Reparatur, Upgrading Service, Reparatur und Upgrading 24-Stunden-Service, 365 Tage im Jahr Service Sind Ihre Motoren und Generatoren eigentlich auf dem aktuellsten

Mehr

Verzeichnis der Abbildungen 9. Verzeichnis der Beispiele 9. Verzeichnis der Abkürzungen 10

Verzeichnis der Abbildungen 9. Verzeichnis der Beispiele 9. Verzeichnis der Abkürzungen 10 Inhaltsverzeichnis 5 Verzeichnis der Abbildungen 9 Verzeichnis der Beispiele 9 Verzeichnis der Abkürzungen 10 Vorwort 13 1. Wirtschaftliche, gesellschaftliche, technologische, ökologische und politische

Mehr

Perspektiven der Industrie in einer vernetzten Welt

Perspektiven der Industrie in einer vernetzten Welt Perspektiven der Industrie in einer vernetzten Welt Prof. Dr. Siegfried Russwurm Wissenschaftstag der Europäischen Metropolregion Nürnberg 2012 20. Juli 2012 Copyright Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Mitarbeiterführung / Personalentwicklung

Mitarbeiterführung / Personalentwicklung Mitarbeiterführung / Personalentwicklung Führen ohne Vorgesetztenfunktion 01.-02. Februar 2017, München 17.-18. Mai 2017, Bad Homburg Hochleistung unter Druck, Unsicherheit & Komplexität 02.-03. Februar

Mehr

Medienpräsentation Halbjahresergebnis 2016

Medienpräsentation Halbjahresergebnis 2016 Medienpräsentation Halbjahresergebnis 2016 DKSH Holding AG Zürich, 13. Juli 2016 Seite 1 CHF 5 Milliarden Umsatzmarke überschritten DKSH weiterhin erfolgreich unterwegs Full Service-Modell für aktuelle

Mehr

MAN Diesel & Turbo SE Entscheidungskriterien für die Intranetanwendung

MAN Diesel & Turbo SE Entscheidungskriterien für die Intranetanwendung 2013 MAN Diesel & Turbo SE Entscheidungskriterien für die Intranetanwendung Engineering the Future since 1758 Perinorm Anwendertreffen - 17.09.2013 Fünfer Christian < 1 > Agenda Unternehmsvorstellung Situationsbeschreibung

Mehr

Wertsteigerung durch operative Massnahmen

Wertsteigerung durch operative Massnahmen Wertsteigerung durch operative Massnahmen Dr. Karl Spielberger Zürich, 7. März 2012 Orlando Management Schweiz AG - Vertraulich Agenda» Vorstellung SSVP» Beispiele operativer Massnahmen» Flensburger Schiffbau-Gesellschaft»

Mehr

WASSER UND NACHHALTIGE WERTSCHÖPFUNG

WASSER UND NACHHALTIGE WERTSCHÖPFUNG WASSER UND NACHHALTIGE WERTSCHÖPFUNG Hubertus Drinkuth, Managing Director Systain Consulting http://www.creating-chemistry.basf.com/media/138104/kuroyon_dam_header.jpg WERTSCHÖPFUNGSKETTEN SIND SEHR KOMPLEX

Mehr

WASSER UND NACHHALTIGE WERTSCHÖPFUNG

WASSER UND NACHHALTIGE WERTSCHÖPFUNG WASSER UND NACHHALTIGE WERTSCHÖPFUNG Hubertus Drinkuth, Managing Director Systain Consulting http://www.creating-chemistry.basf.com/media/138104/kuroyon_dam_header.jpg WERTSCHÖPFUNGSKETTEN SIND SEHR KOMPLEX

Mehr

Traceability. Motivation für Traceability

Traceability. Motivation für Traceability Motivation für Agenda anwendungen Qualitätsmanagement Produktion After Sales Logistik Von der Idee zum Modell Das modell Demoplatz Festo 2 Festo Umsatz (Konzern): 2,45 Mrd. EUR 18.800 Mitarbeiter in 176

Mehr

DVI - STECKVERBINDER DVI - CONNECTORS

DVI - STECKVERBINDER DVI - CONNECTORS DVI - STECKVERBINDER DVI - CONNECTORS G e r m a n y - H o n g K o n g - Ta i w a n - T h e N e t h e r l a n d s - S o u t h A f r i c a - U S A QUALITÄT-DIENSTLEISTUNG-INNOVATION QUALITY - SERVICE - INNOVATION

Mehr

IH-500 THE PERFECT MOVE. Erste Erfahrungsberichte. Fabian Pohlmann Product Manager New Instruments & Software Immunohematology Division, Cressier (CH)

IH-500 THE PERFECT MOVE. Erste Erfahrungsberichte. Fabian Pohlmann Product Manager New Instruments & Software Immunohematology Division, Cressier (CH) IH-500 THE PERFECT MOVE Erste Erfahrungsberichte Fabian Pohlmann Product Manager New Instruments & Software Immunohematology Division, Cressier (CH) Von der Idee zum Produkt Neue Technologien Vernetzte

Mehr

Durch integrale Planung Kosten und Kapital in der Supply Chain senken

Durch integrale Planung Kosten und Kapital in der Supply Chain senken M A N A G E M E N T T A L K Durch integrale Planung Kosten und Kapital in der Supply Chain senken Datum I Ort 16. NOVEMBER 2016 Novotel Zürich Airport Messe Referenten THOMAS MORANT Supply Chain Development

Mehr

ICT-Beschaffungen Herausforderungen und Lösungsansätze

ICT-Beschaffungen Herausforderungen und Lösungsansätze ICT-Beschaffungen Herausforderungen und Lösungsansätze 30. September 2015 SVöB Feierabendgespräch Dr. Roger Mosimann, Bereichsleiter Agenda 1 2 3 4 5 AWK Wer sind wir? Herausforderungen bei Informatik-Ausschreibungen

Mehr

Willkommen bei Siegfried

Willkommen bei Siegfried Willkommen bei Siegfried Siegfried AG Zofingen 2 Siegfried ist weltweit im Bereich der Life Sciences tätig. Die Siegfried Holding AG, mit Hauptsitz in Zofingen, AG, ist an der Schweizer Börse kotiert (SIX:

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Elektrische und mechanische Wartung Verwaltung von Industriestandorten Automation von Produktionslinien Stellenvermittlung Verwaltungsdienstleistungen Unternehmenspräsentation INHALTSVERZEICHNIS 1. Das

Mehr

MyCVC Maintenance. macht Ihnen garantiert das Leben leichter! Viele Fragen werden auf Knopfdruck beantwortet, z.b.: Für den Betriebsleiter:

MyCVC Maintenance. macht Ihnen garantiert das Leben leichter! Viele Fragen werden auf Knopfdruck beantwortet, z.b.: Für den Betriebsleiter: MyCVC Maintenance macht Ihnen garantiert das Leben leichter! Viele Fragen werden auf Knopfdruck beantwortet, z.b.: Was, wann, von wem erledigt oder noch zu erledigen? Welche Umtriebe hatten wir mit der

Mehr

Ihr Partner Bluechips Microhouse Co., LTD Der BEST-COST-EMS-Partner für die Entwicklung und Produktion Ihrer elektronischen Produkte

Ihr Partner Bluechips Microhouse Co., LTD Der BEST-COST-EMS-Partner für die Entwicklung und Produktion Ihrer elektronischen Produkte L e v e l [ d Bµ V/ m ] 60 50 40 x 30 20 10 0 x x x 30M 50M 70M 100M 200M 300M 500M 700M 1G F r e q u e n c y [ Hz ] x M ES Q u a s i Pe a k M ES Pr e v ie w Pe a k L I M EN5 5 0 2 2 / B xx x x Ihr Partner

Mehr

Vorstellung mwatcher Fernwartungskonzept. Christian Zedi

Vorstellung mwatcher Fernwartungskonzept. Christian Zedi Vorstellung mwatcher Fernwartungskonzept Christian Zedi Agenda Vorstellung Weidmüller Warum Fernwartung? VPN- Verbindung (OpenVPN) Fernwartungsszenarien Weidmüller komplette Fernwartungslösung mwatcher

Mehr

GEHE NEUE WEGE GEHE Pharma Handel GmbH. GEHE Pharma Handel GmbH 2011

GEHE NEUE WEGE GEHE Pharma Handel GmbH. GEHE Pharma Handel GmbH 2011 GEHE NEUE WEGE 2011 GEHE Pharma Handel GmbH 1 GEHE Pharma Handel GmbH 176 Jahre Erfahrung! 1835: Unternehmensgründung durch Franz Ludwig Gehe in Dresden 1885: GEHE Stiftung legt Grundstein für GEHE AKADEMIE

Mehr

Idee Technologien Zahlen

Idee Technologien Zahlen Idee Technologien Zahlen Idee Technologien Organisation Zahlen 1964: Die Idee Zeigen Sie mir das Kunststoffteil, das Ihnen die meisten Probleme bereitet. Ich liefere Ihnen eine Lösung! Die Idee heute:

Mehr

Standardisierung unterschätzte Herausforderungen. Christian Gröbmüller Vertriebsleiter National Instruments Deutschland, Österreich

Standardisierung unterschätzte Herausforderungen. Christian Gröbmüller Vertriebsleiter National Instruments Deutschland, Österreich Standardisierung unterschätzte Herausforderungen Christian Gröbmüller Vertriebsleiter National Instruments Deutschland, Österreich Agenda Warum Standardisierung 7 Bausteine erfolgreicher Standardisierungen

Mehr

ACTEGA Terra Innovation in Coatings

ACTEGA Terra Innovation in Coatings ACTEGA Terra Innovation in Coatings W Lacke, Druckvarianten und Einsatz von Speziallacken Matthias Beierlein Actega Terra 07.10.2010 4 Divisionen Alle Angaben beziehen sich auf den 31.12.2009. Umsatz 420

Mehr

Prozessorientierte Digitalisierung! Lean Management Lean PLM: Wie passt das zusammen?

Prozessorientierte Digitalisierung! Lean Management Lean PLM: Wie passt das zusammen? Quelle: KVE Technologieforum Qualität 4.0 Prozessorientierte Digitalisierung! Lean Management Lean PLM: Wie passt das zusammen? Kompetenzzentrum Virtual Engineering Rhein-Neckar, Hochschule Mannheim Donnerstag,

Mehr

Technische After-Sales-Services REPAIR REFURBISHMENT LOGISTICS

Technische After-Sales-Services REPAIR REFURBISHMENT LOGISTICS Technische After-Sales-Services nachhaltig arbeiten WIR LIEBEN, WAS WIR TUN! Dieses Unternehmensmotto ist die Grundlage unseres Erfolgs und definiert in einem Satz die Werte, nach denen wir handeln. Es

Mehr

Vorläufiger Prüfungsplan für das Sommersemester 2016

Vorläufiger Prüfungsplan für das Sommersemester 2016 Allgemeiner Hinweis: Dieser Plan ist vorläufig, unverbindlich und betrifft nur die schriftlichen Prüfungen. Den verbindlichen Prüfungsplan inkl. mündlicher Prüfungen mit Prüfungsdatum, -zeit und -ort finden

Mehr

Urbane Mobilität der Zukunft

Urbane Mobilität der Zukunft Urbane Mobilität der Zukunft Stadt in Bewegung! Urbane Transformationsprozesse und ihre Auswirkungen Jahrestagung 2015 Deutscher Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e. V. 1. Oktober 2015

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Die i2solutions GmbH übersetzt Herausforderungen der Digitalisierung in datenbank gestützte IT-Lösungen. Diese Automatisierung unterstützt unsere Kunden, Komplexität zu reduzieren

Mehr

Produktions- und Logistikmanagement (OPERATIONS MANAGEMENT)

Produktions- und Logistikmanagement (OPERATIONS MANAGEMENT) Produktions- und Logistikmanagement () Übersicht zur Vertiefung für Studierende der BWL Von der Vergangenheit zur Produktion der Zukunft Fotolia.com/Serg Nvns Produkte sind heutzutage ein Verbund aus komplexen

Mehr

Presseinformation. Roth expandiert in Osteuropa: Übernahme des Unternehmens Roltechnik

Presseinformation. Roth expandiert in Osteuropa: Übernahme des Unternehmens Roltechnik Roth Industries GmbH & Co. KG Postfach 21 66, 35230 Dautphetal Telefon 06466/922-0 Telefax 06466/922-100 www.roth-industries.de E-Mail service@roth-industries.com Dateiname: ROI_RT_Sanitär.doc Datum: 1.

Mehr

Leica Geosystems Active Customer Care Unser Einsatz. Ihr Erfolg.

Leica Geosystems Active Customer Care Unser Einsatz. Ihr Erfolg. Leica Geosystems Active Customer Care Unser Einsatz. Ihr Erfolg. Active Customer Care Unser Einsatz. Ihr Erfolg. Die Beziehung zwischen Leica Geosystems und seinen Kunden kann mit einem Wort beschrieben

Mehr

Digitale Fabrik mit Siemes PLM

Digitale Fabrik mit Siemes PLM Digitale Fabrik mit Siemes PLM Der Weg zur Digitalen Fabrik von digitalen Möglichkeiten bis zur realen Umsetzung Fertigungs- und Logistikplanung Dipl.-Ing. Andreas Madlencnik Solution Consultant Digital

Mehr

Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnologie Good Practice Beispiele Planspiel»Holistic«

Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnologie Good Practice Beispiele Planspiel»Holistic« und Fertigungstechnologie Good Practice Beispiele Planspiel»Holistic«Dr. phil. Stefan Böhme, Prof. Dr.-Ing. Christoph Herrmann Lehrstuhl für Nachhaltige Produktion und Life Cycle Engineering Tagung»Digitale

Mehr

Seite 2. Das Company Profil

Seite 2. Das Company Profil Tradebyte Software GmbH / 10.2016 Seite 2 Das Company Profil Die Tradebyte Software GmbH ist spezialisiert auf den Informationstransfer zwischen den Teilnehmern im E-Commerce Markt und bietet SaaS-Lösungen

Mehr

Von Deutschland aus in die ganze Welt. Personally worldwide.

Von Deutschland aus in die ganze Welt. Personally worldwide. Von Deutschland aus in die ganze Welt. Personally worldwide. Wohin Ihre Güter auch sollen: Der schnellste Weg führt über Gondrand ATEGE. Seit 1872 bewegen wir für unsere Kunden Transportgüter um die Welt.

Mehr

Digitalization in the Making Breaking News from the Automotive Industry

Digitalization in the Making Breaking News from the Automotive Industry Digitalization in the Making Breaking News from the Automotive Industry Prof. Dr. Ing. Michael Benz Interna onal School of Management 14. September 2016, Frankfurt am Main AUTOMECHANIKA 2016 Prof. Dr.

Mehr

Datengetriebene Dienstleistungen im Maschinenbau am Beispiel von TRUMPF

Datengetriebene Dienstleistungen im Maschinenbau am Beispiel von TRUMPF Dr. Lars Grünert Düsseldorf, 29.09.2016 Datengetriebene Dienstleistungen im Maschinenbau am Beispiel von TRUMPF Inhalte 1. TRUMPF Unternehmensüberblick 2. Vernetzung von Mensch, Maschine und Prozessen

Mehr

Siemens Elektronikwerk Amberg Die Digitale Fabrik Prof. Dr. Karl-Heinz Büttner VP Manufacturing Digital Factory Factory Automation

Siemens Elektronikwerk Amberg Die Digitale Fabrik Prof. Dr. Karl-Heinz Büttner VP Manufacturing Digital Factory Factory Automation Perfektion für unsere Kunden Siemens Elektronikwerk Amberg Die Digitale Fabrik Prof. Dr. Karl-Heinz Büttner VP Manufacturing Digital Factory Factory Automation DF FA MF EWA Das sind unsere Produkte Positionierung:

Mehr

Mittelständische Unternehmen: Banken, Automotive und Energiewirtschaft stehen vor größten Herausforderungen

Mittelständische Unternehmen: Banken, Automotive und Energiewirtschaft stehen vor größten Herausforderungen Mittelständische Unternehmen: Banken, Automotive und Energiewirtschaft stehen vor größten Herausforderungen Köln, 28. September 2016 Die e. V. hat Interim Manager und Provider nach aktuellen Herausforderungen

Mehr

Agenda. Digitale Transformation - Definition. Was bedeutet Digitalisierung. Dynamics ERP digitalisiert KMUs

Agenda. Digitale Transformation - Definition. Was bedeutet Digitalisierung. Dynamics ERP digitalisiert KMUs Agenda Digitale Transformation - Definition Was bedeutet Digitalisierung Dynamics ERP digitalisiert KMUs Dynamics ERP digitalisiert operative Prozesse Dynamics ERP digitalisiert die Produktion/Logistik

Mehr

VDMA Baden-Württemberg Landesverband

VDMA Baden-Württemberg Landesverband VDMA Baden-Württemberg Landesverband Aufgabenschwerpunkte 2014 Aufgabenschwerpunkte 2014 Veranstaltungen / Beratung Organisation und Prozesse Neue Technologien und Innovationen Menschen Märkte Vorstandssitzung

Mehr

HA Storage Cluster Lösung

HA Storage Cluster Lösung @ EDV - Solution HA Storage Cluster Lösung hochverfügbar, flexibel, schlüsselfertig, kostengünstig, einfaches Management @ EDV - Solution Tel.: +43 (0)7612 / 62208-0 Fax: +43 (0)7612 / 62208-15 4810 Gmunden

Mehr

ENGINEERING MiGrAtionen

ENGINEERING MiGrAtionen Deutsch 2.1 Projektmanagement Initiieren, Planen, Steuern, Kontrollieren und Abschließen von Projekten in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden. Hardwareplanung Detailplanung CAE, Schaltschrankplanung, Montage-

Mehr

HA Storage Cluster Lösung

HA Storage Cluster Lösung @ EDV - Solution HA Storage Cluster Lösung hochverfügbar, flexibel, schlüsselfertig, kostengünstig, einfaches Management 99,9% Verfügbarkeit klingt gut, reicht uns aber nicht! Seite 2 Fakten zählen, nicht

Mehr

DiversiTy im Konzern Deutsche Telekom HRD2, Human Resources Development

DiversiTy im Konzern Deutsche Telekom HRD2, Human Resources Development DiversiTy im Konzern Deutsche Telekom HRD2, Human Resources Development Die Deutsche Telekom weltweit vertreten in rund 50 Ländern*. Australien Belgien Brasilien Dänemark Deutschland Frankreich Großbritannien

Mehr

VERNETZTE INDUSTRIE WEBLÖSUNGEN OPTIMIERT FÜR IHREN VERTRIEB UND VERKAUF

VERNETZTE INDUSTRIE WEBLÖSUNGEN OPTIMIERT FÜR IHREN VERTRIEB UND VERKAUF BEKU INDUSTRIE CMS 4.0 VERNETZTE INDUSTRIE WEBLÖSUNGEN OPTIMIERT FÜR IHREN VERTRIEB UND VERKAUF LOKAL, REGIONAL UND GLOBAL IMMER EINEN SCHRITT VORAUS. BEKU WEB AGENTUR GmbH BEKU Industrie CMS 4.0 3 //

Mehr

Der revolutionäre Tintendrucker von HP erobert das Büro

Der revolutionäre Tintendrucker von HP erobert das Büro Der revolutionäre Tintendrucker von HP erobert das Büro Sabine Wolf Country Category Manager Printing Dieter Lämbgen Technical Consultant Printing Sales Specialist HP Invent 2014 Copyright 2014 Hewlett-Packard

Mehr

Wie arbeiten Konzerne und Start-ups zusammen?

Wie arbeiten Konzerne und Start-ups zusammen? 2. Partnering-Veranstaltung Chemie Start-ups Wie arbeiten Konzerne und Start-ups zusammen? 1 Dr. Lars Züchner Henkel - Venture Capital 22.09.2006 Agenda Henkel Der Konzern Forschung und Entwicklung bei

Mehr

... and the service makes the difference

... and the service makes the difference Formale Konzepte Studiengang Wirtschaftsinformatik Service Managements von Dipl.-Ing., Paul-Klee-Str. 24 81477 München e-mail: till.post@service-consulting.eu,, München; 1996-2010 Informationen können

Mehr

MAN Diesel & Turbo. ZHK Lunch Talk 3/2016: TTIP - die Schweiz im Abseits? Engineering the Future since Prof. Dr. Hans Gut. Company Presentation

MAN Diesel & Turbo. ZHK Lunch Talk 3/2016: TTIP - die Schweiz im Abseits? Engineering the Future since Prof. Dr. Hans Gut. Company Presentation MAN Diesel & Turbo Engineering the Future since 1758. Prof. Dr. Hans Gut Senior Vice President Managing Director MAN Diesel & Turbo Schweiz AG Company Presentation ZHK Lunch Talk 3/2016: TTIP - die Schweiz

Mehr

Unternehmensweites Product Lifecycle Management mit Agile PLM und dem Product Information Management

Unternehmensweites Product Lifecycle Management mit Agile PLM und dem Product Information Management Unternehmensweites Product Lifecycle Management mit Agile PLM und dem Product Information Management Stefan Sack Oracle Deutschland GmbH Nürnberg Schlüsselworte: PLM, PIM, Enterprise, SOA, Web Service,

Mehr

Mutterschiff und Schnellboote Der Digitalisierungsansatz bei der Mobiliar

Mutterschiff und Schnellboote Der Digitalisierungsansatz bei der Mobiliar Mutterschiff und Schnellboote Der Digitalisierungsansatz bei der Mobiliar Dr. Christian Thomas Explore part of Reimagine 2016 Baden 24.-25. Mai Die Mobiliar Die persönlichste Versicherung der Schweiz «Schweizerische

Mehr

Digitalisierung live! Wertschöpfung am Beispiel Automotive. Sondershow CeBIT 2017 Halle

Digitalisierung live! Wertschöpfung am Beispiel Automotive. Sondershow CeBIT 2017 Halle Digitalisierung live! Wertschöpfung am Beispiel Automotive Sondershow CeBIT 2017 Halle 5 05.10.2016 Digitalisierung live! Eine Sondershow am Beispiel Automotive 2 3 Am Beispiel Automotive weil. Automotive

Mehr

Optimierung der Supply Chain in einem volatilen wirtschaftlichen Umfeld zur Verbesserung von Transparenz und Steuerung von Logistikprozessen

Optimierung der Supply Chain in einem volatilen wirtschaftlichen Umfeld zur Verbesserung von Transparenz und Steuerung von Logistikprozessen 1 Optimierung der Supply Chain in einem volatilen wirtschaftlichen Umfeld zur Verbesserung von Transparenz und Steuerung von Logistikprozessen Norbert Tomandl Senior Managing Consultant, IBM Global Business

Mehr

1. Mise à jour de la version programme des cartes PCU-02 et PCU-03

1. Mise à jour de la version programme des cartes PCU-02 et PCU-03 T Service Documentation Technicocommerciale Information Technique Rubrique H Chaudières murales gaz à condensation GMR 3000 Condens Nouvelle version de programme de la carte PCU-02, PCU-03 : F1.7 P5253

Mehr

4.0 Stammtisch, 11. April 2016 Logistik der Zukunft - Lösungen im Physical Internet

4.0 Stammtisch, 11. April 2016 Logistik der Zukunft - Lösungen im Physical Internet 4.0 Stammtisch, 11. April 2016 Logistik der Zukunft - Lösungen im Physical Internet Inhalte Logistikum der FH OÖ Disziplin Logistik in OÖ & global vernetzt Entwicklungspfad der Logistik Industrie 4.0,

Mehr

Die ZRINSKI Medical-Division Ihr Produktionsdienstleister.

Die ZRINSKI Medical-Division Ihr Produktionsdienstleister. M e d i c a l D i v i s i o n Die ZRINSKI Medical-Division Ihr Produktionsdienstleister. Medizintechnik eine Frage des Vertrauens. Das Geheimnis unseres Erfolges ist, alles unkompliziert zu lassen (Amgervinius)

Mehr

PV Modulproduzent aus Europa Erfolgreich durch Innovationen / Solar Forum St. Veit/Glan

PV Modulproduzent aus Europa Erfolgreich durch Innovationen / Solar Forum St. Veit/Glan PV Modulproduzent aus Europa Erfolgreich durch Innovationen 25.01.2013 / Solar Forum St. Veit/Glan KIOTO - Gruppe KIOTO Clear Energy AG R. Kanduth R. Kanduth P. Prasser A. Eichwalder H. Walten Entwicklung

Mehr

Ihr markt: europa. Ihr Partner: hermes.

Ihr markt: europa. Ihr Partner: hermes. Ihr markt: europa. Ihr Partner: hermes. Mit Hermes EuroParcel bieten wir Ihnen durch ein spezialisiertes B2C-Netzwerk in über 20 Ländern immer die beste Versandlösung. www.hermesworld.com/besser Ihr Plan:

Mehr

M&A-Aktivitäten Transport & Logistik Erstes Quartal 2014

M&A-Aktivitäten Transport & Logistik Erstes Quartal 2014 www.pwc.de M&A-Aktivitäten Transport & Logistik Erstes Quartal 214 Globale M&A-Deals in Transport und Logistik Gemessen an Zahl und Volumen der Deals ab 5 Mio. US-Dollar 1. Quartal 214 Nordamerika Local

Mehr

18. Durchführung 9.15

18. Durchführung 9.15 18. Durchführung 9.15 MAS Leadership & CAS Leadership CAS Leadership Basic Startdatum: 4. September 2015 Programmänderungen sind vorbehalten. Im Zuge einer Aktualisierung des Studienganges, können neue

Mehr

Microsoft wählt ARIS Platform von IDS Scheer, um BPM breit verfügbar zu machen. IDS Scheer und Systar Partner für Process Event Monitoring Excellence

Microsoft wählt ARIS Platform von IDS Scheer, um BPM breit verfügbar zu machen. IDS Scheer und Systar Partner für Process Event Monitoring Excellence Veröffentlichung: 28.02.2007 09:43 Microsoft wählt ARIS Platform von IDS Scheer, um BPM breit verfügbar zu machen Kombination von ARIS-Funktionalitäten mit dem Microsoft BizTalk Server Veröffentlichung:

Mehr

HERKULES PPP Bundeswehr Modernisierung der ITK-Infrastruktur

HERKULES PPP Bundeswehr Modernisierung der ITK-Infrastruktur HERKULES PPP Bundeswehr Modernisierung der ITK-Infrastruktur Verein PPP Schweiz Peter Blaschke Vorsitzender der Geschäftsführung BWI Informationstechnik GmbH Zürich - 4. März 2011 Agenda Der Partner Bundeswehr

Mehr

Smart Production Smart Mobility

Smart Production Smart Mobility Smart Production Smart Mobility Prof. Dr. Petra Schäfer Prof. Dr. Kai-Oliver Schocke Wissen durch Praxis stärkt Lastenfahrräder und pedelcs Berlin-Studie zeigt: Rund die Hälfte des urbanen Warentransports

Mehr

Wir begleiten Sie auf einem Rundgang durch unsere Firma

Wir begleiten Sie auf einem Rundgang durch unsere Firma Wir begleiten Sie auf einem Rundgang durch unsere Firma Ihr Erfolg ist unser Ziel Unser Erfolg basiert auf fundierten Branchenkenntnissen, hohem Engagement von motivierten Mitarbeitern und auf Schweizer

Mehr

Veränderungen bei alphacam GmbH im Bereich PTC Software ab Schorndorf,

Veränderungen bei alphacam GmbH im Bereich PTC Software ab Schorndorf, Veränderungen bei alphacam GmbH im Bereich PTC Software ab 01.01.2017 Schorndorf, 13.12.2016 Der PTC Geschäftsbereich von alphacam wird mit der Wirkung zum 01.01.2017 dem PTC Direktpartner ScirotecGmbH

Mehr

ERP-Kongress Die Rolle von ERP-Systemen im Zeitalter der Digitalisierung. Carl-Heinz Gödde, Stefan Griess Oktober 2016

ERP-Kongress Die Rolle von ERP-Systemen im Zeitalter der Digitalisierung. Carl-Heinz Gödde, Stefan Griess Oktober 2016 ERP-Kongress 2016 Die Rolle von ERP-Systemen im Zeitalter der Digitalisierung Integration der Anwendungssysteme Verteilte Systeme (nicht mehr monolithisch) Datenhaltung global und lokal Carl-Heinz Gödde,

Mehr

Unsere Werte für Umwelt, Sicherheit, Gesundheit und Qualität

Unsere Werte für Umwelt, Sicherheit, Gesundheit und Qualität Unsere Werte für Umwelt, Sicherheit, Gesundheit und Qualität Inhalt Unser Ziel 4 Voller Einsatz 5 Mut zum Neuen 6 Verantwortliches Handeln 7 3 4 Unser Ziel Wir investieren in Umweltschutz, auch weil es

Mehr

eprocurement Lösungen der jcatalog Software AG

eprocurement Lösungen der jcatalog Software AG eprocurement Lösungen der jcatalog Software AG Ihre Gesprächspartner: Andre Ullrich Partner Management Mittwoch, 06.10.2010 Diese Präsentation ist nur im Zusammenhang mit dem mündlichen Vortrag inhaltlich

Mehr

Partnerschaft für mehr Produktivität Bedarfsgerechtes Service Level Management für Prozessleitsysteme

Partnerschaft für mehr Produktivität Bedarfsgerechtes Service Level Management für Prozessleitsysteme Partnerschaft für mehr Produktivität Bedarfsgerechtes Service Level Management für Prozessleitsysteme Service Level Agreements nach Maß Sichern Ihre Investition Bedarfsgerechte Service Packages als Service

Mehr

Thema: Entscheider-Event

Thema: Entscheider-Event Thema: Entscheider-Event Lieferung kostengünstiger Cloud- Individuallösungen für das Facility Management und die Medizintechnik durch Einsatz neuer Technologien www.entscheiderfabrik.com Agenda Herausforderungen

Mehr

IngCH 15. März 2007 zu Besuch bei Sulzer Metco. Einleitende Gedanken Bruno Walser und Markus Heusser

IngCH 15. März 2007 zu Besuch bei Sulzer Metco. Einleitende Gedanken Bruno Walser und Markus Heusser IngCH 15. März 2007 zu Besuch bei Sulzer Metco Einleitende Gedanken Bruno Walser und Markus Heusser Agenda 15.00 h Begrüssung durch Bruno Walser und Markus Heusser (u.a. Kurzpräsentation Sulzer Metco)

Mehr

HA Storage Cluster Lösung

HA Storage Cluster Lösung @ EDV - Solution HA Storage Cluster Lösung hochverfügbar, flexibel, schlüsselfertig, kostengünstig, einfaches Management 99,9% Verfügbarkeit klingt gut, reicht uns aber nicht! Seite 2 Fakten zählen, nicht

Mehr

GGS. Hinweise zur Optimierung juristischer Dienstleistungen der GGS-Lehrgang Rechtliches Projekt- und Prozessmanagement Heilbronn,

GGS. Hinweise zur Optimierung juristischer Dienstleistungen der GGS-Lehrgang Rechtliches Projekt- und Prozessmanagement Heilbronn, GGS Hinweise zur Optimierung juristischer Dienstleistungen der GGS-Lehrgang Rechtliches Projekt- und Prozessmanagement Heilbronn, 21.09.2016 Prof. Dr. Martin Schulz, LL.M. (Yale) Professor für Privat-

Mehr

Fujitsu Technology Solutions GmbH Standort Sömmerda

Fujitsu Technology Solutions GmbH Standort Sömmerda Fujitsu Technology Solutions GmbH Standort Sömmerda Betriebsleitung Sömmerda Oktober 2011ner Sömmerda und Fujitsu Technology Solutions 1 Standort Sömmerda - Historie 1989: Gründung der Aquarius Systems

Mehr

21. Durchführung 3.17

21. Durchführung 3.17 21. Durchführung 3.17 MAS Leadership & CAS Leadership CAS Leadership Basic Startdatum: 2. März 2017 Programmänderungen sind vorbehalten. Im Zuge einer Aktualisierung des Studienganges, können neue praktische

Mehr

ROI IMPULS. Einladung - 2. Juni Global Operations Footprint Design. Strategische Neuausrichtung der globalen Wertschöpfung

ROI IMPULS. Einladung - 2. Juni Global Operations Footprint Design. Strategische Neuausrichtung der globalen Wertschöpfung ROI IMPULS Einladung - 2. Juni 2016 Global Operations Footprint Design - Strategische Neuausrichtung der globalen Wertschöpfung WIR LADEN AGENDA SIE herzlich ein zu unserem ROI Impuls am 2. Juni 2016 Global

Mehr

Präsentation Jahresergebnis 2016

Präsentation Jahresergebnis 2016 Präsentation Jahresergebnis 2016 DKSH Holding AG Zürich, 6. Februar 2017 Seite 1 Willkommen zum DKSH Jahresergebnis 2016 Seite 2 2016 das beste Jahr seit Bestehen des Unternehmens Nettoumsatz mit CHF 10.5

Mehr

ÜBUNG. Einführung in das IT-Projektmanagement Dr. The Anh Vuong WS 2016/17. Thema... 2 Projekt Struktur... 3 AUFGABEN... 5

ÜBUNG. Einführung in das IT-Projektmanagement Dr. The Anh Vuong WS 2016/17. Thema... 2 Projekt Struktur... 3 AUFGABEN... 5 ÜBUNG Einführung in das IT-Projektmanagement Dr. The Anh Vuong WS 2016/17 Einleitung zur Projektarbeit Thema... 2 Projekt Struktur... 3 AUFGABEN... 5 2016 by Dr. The Anh Vuong Seite 1 Thema Beschluss der

Mehr

Arbeit 4.0 Ein Beispiel aus der Aggregatmontage Dr. E. Wellbrock

Arbeit 4.0 Ein Beispiel aus der Aggregatmontage Dr. E. Wellbrock Arbeit 4.0 Ein Beispiel aus der Aggregatmontage 13.09.2016 Dr. E. Wellbrock Agenda 1 2 3 4 Einleitung - Vorstellung System Engineering Ziele 4.0 Industrie 4.0 Arbeit 4.0 5 Beispiel 4.0 2 13.09.2016 - Dr.-Ing.

Mehr

Step4Industries Juni 2017, Basel, Schweiz. Häcker & Co. Messen GmbH, 2016

Step4Industries Juni 2017, Basel, Schweiz. Häcker & Co. Messen GmbH, 2016 Step4Industries 20. - 22. Juni 2017, Basel, Schweiz AGENDA 1 LOCATION 2 KONZEPT 3 ZIELE 4 KONGRESS 5 VERANSTALTER Häcker & Co. Messen GmbH, 2016 www.haecker-messen.com 1. LOCATION Veranstaltungsort 1 Messe

Mehr

Dämmungstechnologien für die stationäre Energiegewinnung. Made in Germany.

Dämmungstechnologien für die stationäre Energiegewinnung. Made in Germany. Automotive On-Highway Off-Highway Marine Oil & Gas Power Generation Power Generation Dämmungstechnologien für die stationäre Energiegewinnung. Made in Germany. Wirkungsgrad Haltbarkeit Wartungsfreundlichkeit

Mehr

Integrierte Kampagnenplanung. Netzwerken der chemischen Industrie

Integrierte Kampagnenplanung. Netzwerken der chemischen Industrie Markus Meiler Integrierte Kampagnenplanung in logistischen Netzwerken der chemischen Industrie Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Hans-Otto Günther VA Springer Gabler RESEARCH Inhaltsverzeichnis IX Inhaltsverzeichnis

Mehr

Einleitung Exzellent vernetzt Seite 1. Programm zum 29. Deutschen Logistik-Kongress Seite 5. B1 Fokus Chemie-Logistik Seite 21

Einleitung Exzellent vernetzt Seite 1. Programm zum 29. Deutschen Logistik-Kongress Seite 5. B1 Fokus Chemie-Logistik Seite 21 Inhalt Einleitung Exzellent vernetzt Seite 1 Programm zum 29. Deutschen Logistik-Kongress Seite 5 B1 Fokus Chemie-Logistik Seite 21 Chemielogistik - Markt, Akteure und Geschäftsmodelle Prof. Dr. Thomas

Mehr

IHR PARTNER FÜR ANSPRUCHSVOLLE AUFGABEN

IHR PARTNER FÜR ANSPRUCHSVOLLE AUFGABEN IHR PARTNER FÜR ANSPRUCHSVOLLE AUFGABEN UNSER ANSPRUCH NACH PERFEKTION in der Kunststoffverarbeitung NACH QUALITÄT dank durchgängiger Prozessfähigkeit Spritzguss, Extrusion und Montage sind unsere Kernkompetenzen.

Mehr

Wichtige Daten zu YIT

Wichtige Daten zu YIT YIT in Kürze 2 Wichtige Daten zu YIT Das Dienstleistungsangebot umfasst Gebäudetechnik und Bau- und Industriedienstleistungen 14 Länder: Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Russland, Litauen, Estland,

Mehr

Ihr sicherer Partner rund um Ersatzteile für Ihren Antriebsstrang

Ihr sicherer Partner rund um Ersatzteile für Ihren Antriebsstrang Ihr sicherer Partner rund um Ersatzteile für Ihren Antriebsstrang Spare Parts for Integrated Drive Systems Industry siemens.de/sps-ids Passgenaue Spare Parts für den gesamten Antriebsstrang Integrated

Mehr

Industrie 4.0. Der Weg zur Smart Factory - von der Analyse bis zur Umsetzung SEITE 1

Industrie 4.0. Der Weg zur Smart Factory - von der Analyse bis zur Umsetzung SEITE 1 Industrie 4.0 Der Weg zur Smart Factory - von der Analyse bis zur Umsetzung SEITE 1 Agenda Produzierendes Gewerbe im Wandel CANCOM Industrial Solutions Production IT Services Projekte / Use Cases (Lackieranlage,

Mehr