TEST. Ambulante Kuren. Geld & Recht. Kasse. Leistung. Bewertung. Anmerkungen. Actimonda Krankenkasse. 13 pro Tag, max. 21 Tage

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TEST. Ambulante Kuren. Geld & Recht. Kasse. Leistung. Bewertung. Anmerkungen. Actimonda Krankenkasse. 13 pro Tag, max. 21 Tage"

Transkript

1 Ambulante Kuren Actimonda Krankenkasse 13 pro Tag, max. 21 Tage AOK Baden-Württemberg 13 pro Tag AOK Bayern 13 pro Tag AOK Hessen 13 pro Tag, Mindestdauer 21 Tage AOK Niedersachsen 13 pro Tag, max. 21 Tage 2) AOK Nordost 13 pro Tag, max. 21 Tage AOK Nordwest 13 pro Tag AOK Plus 13 pro Tag, Mindestdauer 21 Tage, max. 22 Tage AOK Rheinland / Hamburg 13 pro Tag, max. 21 Tage AOK Sachsen-Anhalt 13 pro Tag, max. 21 Tage Atlas BKK Ahlmann 13 pro Tag Audi BKK 13 pro Tag, Mindestdauer 21 Tage BIG Direkt Gesund 13 pro Tag, max. 21 Tage BKK pro Tag BKK A.T.U. 13 pro Tag BKK Achenbach Buschhütten 13 pro Tag BKK Demag Krauss-Maffei 13 pro Tag, max. 21 Tage BKK Diakonie 13 pro Tag, max. 21 Tage BKK Euregio 13 pro Tag BKK exklusiv 13 pro Tag BKK Faber Castell 13 pro Tag BKK Firmus 13 pro Tag BKK Freudenberg 13 pro Tag BKK Gildemeister Seidensticker 13 pro Tag BKK Herford Minden Ravensberg 13 pro Tag BKK Herkules 13 pro Tag BKK IHV 13 pro Tag BKK Linde 13 pro Tag, max. 21 Tage BKK Medicus 13 pro Tag, max. 21 Tage BKK Melitta Plus 13 pro Tag, max. 21 Tage BKK Mobil Oil 13 pro Tag BKK Pfalz 13 pro Tag, max. 21 Tage BKK Scheufelen 13 pro Tag, max. 21 Tage BKK SH 13 pro Tag BKK VBU 13 pro Tag, max. 21 Tage BKK VDN 13 pro Tag, max. 21 Tage BKK VerbundPlus 13 pro Tag, max. 21 Tage BKK Victoria - D.A.S. 13 pro Tag, max. 21 Tage BKK Vital 13 pro Tag, max. 21 Tage BKK vor Ort 13 pro Tag Bosch BKK 13 pro Tag Brandenburgische BKK 13 pro Tag Deutsche BKK 13 pro Tag Die Bergische Krankenkasse 13 pro Tag Energie-BKK 13 pro Tag Esso BKK 13 pro Tag, max. 21 Tage Heimat Krankenkasse 13 pro Tag, max. 21 Tage HKK 13 pro Tag, max. 21 Tage IKK Brandenburg und Berlin 13 pro Tag 50 ÖKO

2 Ambulante Kuren IKK gesund plus 13 pro Tag, max. 21 Tage IKK Nord 13 pro Tag IKK Südwest 13 pro Tag, max. 21 Tage Kaufmännische Krankenkasse KKH 13 pro Tag Knappschaft 13 pro Tag Metzinger BKK 13 pro Tag mhplus BKK 13 pro Tag R + V Betriebskrankenkasse 13 pro Tag, max. 21 Tage Schwenninger BKK 13 pro Tag Shell BKK/Life 13 pro Tag, max. 21 Tage Siemens Betriebskrankenkasse SBK 13 pro Tag, max. 21 Tage SKD BKK 13 pro Tag Vaillant BKK 13 pro Tag, max. 21 Tage Vereinigte BKK 13 pro Tag AOK Bremen / Bremerhaven 8 pro Tag, max. 28 Tage eingeschränkte Barmer GEK 8 pro Tag eingeschränkte BKK Henschel Plus 160 pauschal, Mindestdauer 14 Tage eingeschränkte HEK - Hanseatische Krankenkasse 100 pauschal, Mindestdauer 14 Tage 1) eingeschränkte IKK Classic 13 pro Tag, Mindestdauer 14 Tage eingeschränkte Novitas BKK 100 pauschal, Mindestdauer 14 Tage eingeschränkte Techniker Krankenkasse 100 pauschal, Mindestdauer 14 Tage eingeschränkte DAK Gesundheit nein keine AOK Rheinland-Pfalz / Saarland keine Antwort ohne Bahn-BKK keine Antwort ohne Bertelsmann BKK Absage ohne BKK Advita keine Antwort ohne BKK Akzo Nobel Absage ohne BKK Braun-Gillette Absage ohne BKK der Thüringer Energieversorgung keine Antwort ohne BKK Dürkopp Adler Absage ohne BKK Essanelle Absage ohne BKK Kassana keine Antwort ohne BKK MEM keine Antwort ohne BKK Pfaff Absage ohne BKK Publik keine Antwort ohne BKK SBH Absage ohne BKK Technoform keine Antwort ohne BKK Textilgruppe keine Antwort ohne BKK Werra-Meissner Absage ohne BKK Wirtschaft & Finanzen Absage ohne BKK ZF & Partner Absage ohne Debeka BKK keine Antwort ohne Die Continentale BKK Absage ohne Pronova BKK keine Antwort ohne Salus BKK keine Antwort ohne Securvita BKK keine Antwort ohne Siemag BKK keine Antwort ohne TUI BKK Absage ohne WMF BKK Absage ohne : 1) Bei Kompaktkuren 13 pro Tag. 2) In seltenen Fällen Verlängerung bis 28 Tage. Legende: Für die der ambulanten Kuren haben wir Zuschüsse von 13 Euro pro Tag über 21 Tage zugrunde gelegt: über 180 Euro, eingeschränkte über 90. Stand: Mai Die Testmethode finden Sie unter www. oekotest.de Suchen M1406 eingeben. ÖKO

3 Test Krankenkassen FSME-Impfung in ganz Deutschland Ärztliche Impfstoff AOK Baden-Württemberg ja ja AOK Bayern ja ja AOK Hessen max. 125 max ) AOK Nordwest 80 Prozent, maximal 150 Euro 80 Prozent, maximal 150 Euro BIG Direkt Gesund ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung und Rabatte 4) BKK A.T.U. ja ja BKK Achenbach Buschhütten ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung BKK Demag Krauss-Maffei ja ja BKK Euregio ja ja BKK exklusiv max. 10,73 abzüglich gesetzlicher Zuzahlung BKK Faber Castell ja ja BKK Firmus ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung BKK Freudenberg ja ja BKK Herford Minden Ravensberg ja ja BKK Herkules 90 Prozent 90 Prozent BKK IHV ja ja BKK Medicus 70 Prozent 70 Prozent BKK Melitta Plus max. 7 abzüglich gesetzlicher Zuzahlung BKK Mobil Oil ja ja BKK Scheufelen ja ja BKK SH ja ja BKK VBU ja ja BKK Victoria - D.A.S. ja ja BKK Vital ja ja Bosch BKK ja ja Brandenburgische BKK ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung Die Bergische Krankenkasse ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung Energie-BKK ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung Esso BKK ja ja Heimat Krankenkasse ja ja HEK - Hanseatische Krankenkasse ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung 5) HKK ja 80 Prozent IKK Brandenburg und Berlin ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung IKK Classic ja ja IKK Südwest ja ja Knappschaft ja ja Metzinger BKK ja ja Schwenninger BKK ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung und Rabatte Shell BKK/Life ja ja Siemens Betriebskrankenkasse SBK ja ja SKD BKK ja ja Vaillant BKK ja ja Vereinigte BKK max. 9,32 ja Actimonda Krankenkasse ja ja 1) eingeschränkte AOK Bremen / Bremerhaven 80 Prozent 80 Prozent 1) 2) eingeschränkte AOK Niedersachsen ja ja 1) eingeschränkte AOK Nordost ja ja 1) eingeschränkte AOK Plus ja ja 1) eingeschränkte AOK Rheinland / Hamburg ja ja 1) eingeschränkte 52 ÖKO

4 FSME-Impfung in ganz Deutschland Ärztliche Impfstoff AOK Sachsen-Anhalt ja ja 1) eingeschränkte Atlas BKK Ahlmann ja ja 1) eingeschränkte Audi BKK ja ja 1) eingeschränkte Barmer GEK max. 100 für alle Impfungen max. 100 für alle Impfungen eingeschränkte BKK 24 ja ja 1) eingeschränkte BKK Diakonie ja ja 1) eingeschränkte BKK Henschel Plus nein 80 Prozent eingeschränkte BKK Linde nein 80 Prozent eingeschränkte BKK Pfalz ja ja 1) eingeschränkte BKK VDN max. 22 abzüglich gesetzlicher Zuzahlung 1) eingeschränkte BKK VerbundPlus ja ja 1) eingeschränkte BKK vor Ort 85 Prozent 85 Prozent 1) eingeschränkte DAK Gesundheit ja ja 1) eingeschränkte Deutsche BKK ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung 1) eingeschränkte IKK gesund plus ja ja 1) eingeschränkte IKK Nord ja ja 1) 3) eingeschränkte Kaufmännische Krankenkasse KKH ja ja 1) eingeschränkte mhplus BKK ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung 1) eingeschränkte Novitas BKK ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung 1) eingeschränkte R + V Betriebskrankenkasse ja ja 1) eingeschränkte Techniker Krankenkasse ja ja 1) eingeschränkte BKK Gildemeister Seidensticker nein nein keine AOK Rheinland-Pfalz / Saarland keine Antwort ohne Bahn-BKK keine Antwort ohne Bertelsmann BKK Absage ohne BKK Advita keine Antwort ohne BKK Akzo Nobel Absage ohne BKK Braun-Gillette Absage ohne BKK der Thüringer Energieversorgung keine Antwort ohne BKK Dürkopp Adler Absage ohne BKK Essanelle Absage ohne BKK Kassana keine Antwort ohne BKK MEM keine Antwort ohne BKK Pfaff Absage ohne BKK Publik keine Antwort ohne BKK SBH Absage ohne BKK Technoform keine Antwort ohne BKK Textilgruppe keine Antwort ohne BKK Werra-Meissner Absage ohne BKK Wirtschaft & Finanzen Absage ohne BKK ZF & Partner Absage ohne Debeka BKK keine Antwort ohne Die Continentale BKK Absage ohne Pronova BKK keine Antwort ohne Salus BKK keine Antwort ohne Securvita BKK keine Antwort ohne Siemag BKK keine Antwort ohne TUI BKK Absage ohne WMF BKK Absage ohne : 1) bezahlt die Impfung nur für Versicherte, die in Risikogebieten leben, arbeiten o. eine Reise dorthin planen. 2) Die wird dem Vorsorgebudget von 250 angerechnet, aus dem auch andere en bezuschusst werden. 3) leistet auf Basis landesrechtlicher Bestimmungen. 4) Bei Kostenerstattung keine Zuzahlung zum Impfstoff. 5) Die HEK will in ganz Deutschland, auch wenn sich die Versicherten in Nicht-Risikogebieten befinden, leisten u. beruft sich dabei auf die aktuelle Stiko-Empfehlung vom , weil weitere lokale Infektionen aufgeführt sind. Tatsächlich wird die FSME-Schutzimpfung von der Stiko aber lediglich für Personen empfohlen, die in Risikogebieten wohnen o. arbeiten oder sich aus anderen Gründen in Risikogebieten aufhalten, etwa weil sie Urlaub machen. Wir halten die Interpretation der HEK daher für zu weit. 6) bezahlt die Impfung nur für Versicherte, die in Risikogebieten leben, arbeiten o. eine Reise dorthin planen; 125 Euro für Zeckenschutz für jedermann ist über das Bonus-Programm Meine plus erhältlich, wenn drei Vorsorgeleistungen nachgewiesen werden. Legende: Für die der FSME-Impfung haben wir Kosten von 165 Euro (Impfstoff 3 mal 35 Euro, Arztkosten 3 mal 20 Euro) zugrunde gelegt: über 110 Euro, eingeschränkte über 55 Euro. Zudem verschlechtert sich die Be wertung um eine Stufe, wenn die nur bei Reisen in Risikogebiete zahlt. Stand: Mai Die Testmethode finden Sie unter Suchen M1406 eingeben. ÖKO

5 Test Krankenkassen Haushaltshilfen AOK Baden-Württemberg bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 52 Wochen AOK Bayern bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 52 Wochen AOK Bremen / Bremerhaven bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 52 Wochen AOK Hessen bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 52 Wochen AOK Niedersachsen max. 52 Wochen AOK Nordost bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 52 Wochen AOK Nordwest bis einschließlich 14. Lebensjahr AOK Plus bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 52 Wochen AOK Rheinland / Hamburg bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 52 Wochen AOK Sachsen-Anhalt bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 52 Wochen Atlas BKK Ahlmann bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 26 Wochen Audi BKK bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 26 Wochen BKK exklusiv bis einschließlich 16. Lebensjahr BKK Faber Castell max. 6 Wochen BKK Firmus max. 8 Wochen BKK Freudenberg max. 6 Monate BKK Herford Minden Ravensberg max. 10 Wochen BKK IHV bis einschließlich 14. Lebensjahr BKK Mobil Oil bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 30 Tage BKK Pfalz max. 6 Wochen BKK Scheufelen bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 12 Wochen BKK VDN bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 52 Wochen BKK VerbundPlus max. 26 Wochen BKK Vital max. 6 Wochen Bosch BKK bis einschließlich 14. Lebensjahr Energie-BKK max. 12 Wochen HEK - Hanseatische Krankenkasse bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 12 Wochen IKK Brandenburg und Berlin bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. drei Monate 2) IKK Classic bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 6 Wochen IKK Nord bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 26 Wochen IKK Südwest bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 150 Stunden Knappschaft bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 6 Wochen mhplus BKK bis einschließlich 14. Lebensjahr, max. 26 Wochen R + V Betriebskrankenkasse max. 8 Wochen Techniker Krankenkasse bis einschließlich 14. Lebensjahr Vereinigte BKK max. 6 Wochen pro Erkrankung Actimonda Krankenkasse bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 26 Wochen eingeschränkte Barmer GEK bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. drei Monate eingeschränkte BIG Direkt Gesund bis einschließlich 16. Lebensjahr, max. 28 Tage eingeschränkte BKK 24 bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 78 Wochen eingeschränkte BKK A.T.U. bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 6 Wochen eingeschränkte BKK Achenbach Buschhütten bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 26 Wochen eingeschränkte BKK Demag Krauss-Maffei max. 2 Wochen eingeschränkte BKK Euregio bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 60 Tage eingeschränkte BKK Henschel Plus bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 6 Monate eingeschränkte BKK Linde bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 90 Tage eingeschränkte BKK Medicus bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 42 Tage eingeschränkte BKK Melitta Plus bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 12 Wochen eingeschränkte BKK VBU max. 14 Tage, 2 mal pro Jahr eingeschränkte 54 ÖKO

6 Haushaltshilfen BKK vor Ort bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 26 Wochen eingeschränkte DAK Gesundheit bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 84 Tage 1) eingeschränkte Esso BKK bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 6 Wochen eingeschränkte Heimat Krankenkasse bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 80 Tage eingeschränkte HKK bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 18 Wochen eingeschränkte IKK gesund plus bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 6 Wochen eingeschränkte Metzinger BKK bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 13 Wochen eingeschränkte Shell BKK/Life bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 13 Wochen eingeschränkte Siemens Betriebskrankenkasse SBK bis einschließlich 12. Lebensjahr eingeschränkte BKK Diakonie bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 4 Wochen stärker eingeschränkte BKK Gildemeister Seidensticker bis einschließlich 14. Lebensjahr, nur wegen Krankenhausaufenthalt stärker eingeschränkte BKK Herkules bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 4 Wochen stärker eingeschränkte BKK SH bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 4 Wochen stärker eingeschränkte BKK Victoria - D.A.S. bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 28 Tage stärker eingeschränkte Brandenburgische BKK bei Strahlentherapie max. 28 Tage, bei Frakturen und stärker eingeschränkte nach ambulanten Operationen max. 14 Tage Deutsche BKK bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 5 Arbeitstage stärker eingeschränkte Die Bergische Krankenkasse bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 4 Wochen stärker eingeschränkte Kaufmännische Krankenkasse KKH bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 10 Tage stärker eingeschränkte Novitas BKK bis einschließlich 12. Lebensjahr, nur in ganz stärker eingeschränkte bestimmten Fällen (z. B. nach ambulanter OP) Schwenninger BKK bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 4 Wochen stärker eingeschränkte SKD BKK bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 4 Wochen 2) stärker eingeschränkte Vaillant BKK bis einschließlich 12. Lebensjahr, max. 28 Tage stärker eingeschränkte AOK Rheinland-Pfalz / Saarland keine Antwort ohne Bahn-BKK keine Antwort ohne Bertelsmann BKK Absage ohne BKK Advita keine Antwort ohne BKK Akzo Nobel Absage ohne BKK Braun-Gillette Absage ohne BKK der Thüringer Energieversorgung keine Antwort ohne BKK Dürkopp Adler Absage ohne BKK Essanelle Absage ohne BKK Kassana keine Antwort ohne BKK MEM keine Antwort ohne BKK Pfaff Absage ohne BKK Publik keine Antwort ohne BKK SBH Absage ohne BKK Technoform keine Antwort ohne BKK Textilgruppe keine Antwort ohne BKK Werra-Meissner Absage ohne BKK Wirtschaft & Finanzen Absage ohne BKK ZF & Partner Absage ohne Debeka BKK keine Antwort ohne Die Continentale BKK Absage ohne Pronova BKK keine Antwort ohne Salus BKK keine Antwort ohne Securvita BKK keine Antwort ohne Siemag BKK keine Antwort ohne TUI BKK Absage ohne WMF BKK Absage ohne : 1) Bis zum 14. Geburtstag des jüngsten im Haushalt lebenden Kindes bei ambulanten Operationen bis zu drei Tagen und max. zwei Stunden pro Tag. 2) In Einzelfällen auch länger. Legende: Für die der Haushaltshilfen: bis einschließlich 14. Lebensjahr und länger, eingeschränkte bis einschließlich 12. Lebensjahr, stärker eingeschränkt Zahlung nur bei wenigen Krankheiten. Zudem verschlechtert sich die um eine Stufe, wenn die nicht länger als vier Wochen zahlt. Stand: Mai Die Testmethode finden Sie unter Suchen M1406 eingeben. ÖKO

7 Test Krankenkassen HPV-Impfung Ärztliche Impfstoff AOK Bremen / Bremerhaven 80 Prozent 80 Prozent 5) AOK Nordwest ja ja 2) Audi BKK ja ja BIG Direkt Gesund ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung 6) BKK Achenbach Buschhütten ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung BKK Demag Krauss-Maffei ja ja BKK Euregio ja ja BKK exklusiv max. 10,73 abzüglich gesetzlicher Zuzahlung BKK Firmus ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung BKK Freudenberg ja ja 1) BKK Henschel Plus nein 80 Prozent (bis 26 Jahre) BKK Herford Minden Ravensberg ja ja 1) BKK Herkules 90 Prozent 90 Prozent 1) BKK Linde ja ja 4) BKK Melitta Plus max. 7 abzüglich gesetzlicher Zuzahlung BKK Mobil Oil ja ja 1) BKK Pfalz ja ja BKK Scheufelen ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung BKK SH ja ja BKK VBU ja ja 1) BKK VDN max. 22 abzüglich gesetzlicher Zuzahlung BKK VerbundPlus max. 8,10 ja BKK Victoria - D.A.S. max. 11,50 ja BKK Vital ja ja Bosch BKK ja ja Brandenburgische BKK ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung Deutsche BKK ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung Energie-BKK ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung Heimat Krankenkasse ja ja HEK - Hanseatische Krankenkasse ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung IKK Classic ja ja IKK Nord ja ja 4) IKK Südwest ja ja 3) mhplus BKK ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung Shell BKK/Life ja ja SKD BKK ja ja Techniker Krankenkasse ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung Vaillant BKK ja ja R + V Betriebskrankenkasse max Prozent eingeschränkte Actimonda Krankenkasse nein nein keine AOK Baden-Württemberg nein nein keine AOK Hessen nein nein keine AOK Niedersachsen nein nein keine AOK Nordost nein nein keine AOK Plus nein nein keine AOK Rheinland / Hamburg nein nein keine AOK Sachsen-Anhalt nein nein keine Atlas BKK Ahlmann nein nein keine Barmer GEK nein nein keine 56 ÖKO

8 HPV-Impfung Ärztliche Impfstoff BKK 24 nein nein keine BKK A.T.U. nein nein keine BKK Diakonie nein nein keine BKK Faber Castell nein nein keine BKK Gildemeister Seidensticker nein nein keine BKK IHV nein nein keine BKK Medicus nein nein keine BKK vor Ort nein nein keine DAK Gesundheit nein nein keine Die Bergische Krankenkasse nein nein keine Esso BKK nein nein keine HKK nein nein keine IKK Brandenburg und Berlin nein nein keine IKK gesund plus nein nein keine Kaufmännische Krankenkasse KKH nein nein keine Knappschaft nein nein keine Metzinger BKK nein nein keine Novitas BKK nein nein keine Schwenninger BKK nein nein keine Siemens Betriebskrankenkasse SBK nein nein keine Vereinigte BKK nein nein keine AOK Bayern nein nein keine AOK Rheinland-Pfalz / Saarland keine Antwort ohne Bahn-BKK keine Antwort ohne Bertelsmann BKK Absage ohne BKK Advita keine Antwort ohne BKK Akzo Nobel Absage ohne BKK Braun-Gillette Absage ohne BKK der Thüringer Energieversorgung keine Antwort ohne BKK Dürkopp Adler Absage ohne BKK Essanelle Absage ohne BKK Kassana keine Antwort ohne BKK MEM keine Antwort ohne BKK Pfaff Absage ohne BKK Publik keine Antwort ohne BKK SBH Absage ohne BKK Technoform keine Antwort ohne BKK Textilgruppe keine Antwort ohne BKK Werra-Meissner Absage ohne BKK Wirtschaft & Finanzen Absage ohne BKK ZF & Partner Absage ohne Debeka BKK keine Antwort ohne Die Continentale BKK Absage ohne Pronova BKK keine Antwort ohne Salus BKK keine Antwort ohne Securvita BKK keine Antwort ohne Siemag BKK keine Antwort ohne TUI BKK Absage ohne WMF BKK Absage ohne : 1) Diese wird nach Angaben der erbracht. 2) Die wird laut einer Richtlinie des Vorstands erbracht. 3) ohne Altersbegrenzung. 4) leistet auf Basis landesrechtlicher Bestimmungen. 4) Nach Angaben der wird der Impfstoff zu 100 Prozent gezahlt. 5) Die wird dem Vorsorgebudget von 250 angerechnet, aus dem auch andere en bezuschusst werden. 6) Bei Kostenerstattung keine Zuzahlung zum Impfstoff. Legende: Für die der HPV-Impfung haben wir Kosten von 510 Euro (Impfstoff 3 mal 150 Euro, Arztkosten 3 mal 20 Euro) zugrunde gelegt: über 340 Euro, eingeschränkte über 170 Euro. Stand: Mai Die Testmethode finden Sie unter Suchen M1406 eingeben. ÖKO

9 Test Krankenkassen Professionelle Zahnreinigung AOK Niedersachsen 80 Prozent, max ) BIG Direkt Gesund 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten bei Teilnahme an einem kostenfreien 2) Wahltarif BKK 24 max. 125 bei bestimmten Zahnärzten, 2 mal pro Jahr BKK Demag Krauss-Maffei 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 1 mal pro Jahr BKK Diakonie 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 1 mal pro Jahr oder max. 50 bei allen Zahnärzten BKK Freudenberg 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 2 mal pro Jahr oder max. 40 bei allen Zahnärzten BKK Herkules 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 1 mal pro Jahr oder 80 Prozent, max. 35 bei allen Zahnärzten BKK Linde 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 1 mal pro Jahr BKK Melitta Plus 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 1 mal pro Jahr oder 80 Prozent, max. 85 bei allen Zahnärzten BKK Pfalz 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 2 mal pro Jahr BKK VDN 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 1 mal pro Jahr 2) BKK VerbundPlus 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 2 mal pro Jahr oder 80 Prozent, 2) max. 50 bei allen Zahnärzten Deutsche BKK 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 1 mal pro Jahr Die Bergische Krankenkasse max ) Energie-BKK 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 2 mal pro Jahr oder max. 35 bei allen Zahnärzten, 2 mal pro Jahr Esso BKK 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 1 mal pro Jahr IKK Südwest 80 Prozent, max ) Novitas BKK 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 1 mal pro Jahr Schwenninger BKK 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 1 mal pro Jahr 19) Siemens Betriebskrankenkasse SBK 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 1 mal pro Jahr 2) Vaillant BKK 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 2 mal pro Jahr oder 80 Prozent, 13) max. 300 bei allen Zahnärzten Vereinigte BKK 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 2 mal pro Jahr oder max. 50 bei allen Zahnärzten Actimonda Krankenkasse max. 40, 2 mal pro Jahr 8) eingeschränkte AOK Nordwest max. 185 in drei Jahren, Voraussetzung ist eine systematische Parodontitisbehandlung eingeschränkte bei bestimmten Zahnärzten BKK IHV 90 Prozent, max. 70 eingeschränkte BKK Scheufelen max. 50, darüber hinaus 50 Prozent, max. 75 eingeschränkte BKK SH max. 50, darüber hinaus 50 Prozent, max. 75, 2 mal pro Jahr eingeschränkte BKK VBU max. 30, 2 mal pro Jahr eingeschränkte BKK Vital max. 60 eingeschränkte 58 ÖKO

10 Professionelle Zahnreinigung BKK vor Ort max. 30, 2 mal pro Jahr eingeschränkte HEK - Hanseatische Krankenkasse 100 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, alle 2 Jahre 4) eingeschränkte mhplus BKK max. 60 eingeschränkte Shell BKK/Life max. 75 eingeschränkte Techniker Krankenkasse 50 Prozent bei bestimmten Zahnärzten, 2 mal pro Jahr 5) eingeschränkte AOK Baden-Württemberg keine direkte 17) stärker eingeschränkte AOK Bayern keine direkte 3) stärker eingeschränkte AOK Bremen / Bremerhaven keine direkte 3) stärker eingeschränkte AOK Hessen keine direkte 16) stärker eingeschränkte AOK Nordost keine direkte 3) stärker eingeschränkte AOK Plus max ) stärker eingeschränkte AOK Rheinland / Hamburg max. 25 bis 35 bei Teilnahme an einem Wahltarif 11) stärker eingeschränkte AOK Sachsen-Anhalt keine direkte 3) stärker eingeschränkte Atlas BKK Ahlmann Direktleistung von 50 bei Teilnahme an einem Bonusprogramm stärker eingeschränkte Audi BKK max. 50 9) stärker eingeschränkte Barmer GEK max. 20 bei bestimmten Zahnärzten 12) stärker eingeschränkte BKK A.T.U. keine direkte 3) stärker eingeschränkte BKK Achenbach Buschhütten max. 35 stärker eingeschränkte BKK Euregio keine direkte 3) stärker eingeschränkte BKK exklusiv max. 50 stärker eingeschränkte BKK Faber Castell keine direkte 3) stärker eingeschränkte BKK Firmus keine direkte 3) stärker eingeschränkte BKK Gildemeister Seidensticker max. 85 bei bestimmten Zahnärzten in Westfalen-Lippe stärker eingeschränkte BKK Henschel Plus 80 Prozent, max. 30 stärker eingeschränkte BKK Herford Minden Ravensberg max ) stärker eingeschränkte BKK Medicus max. 30 stärker eingeschränkte BKK Mobil Oil max ) stärker eingeschränkte BKK Victoria - D.A.S. max. 40 stärker eingeschränkte Bosch BKK keine direkte 3) stärker eingeschränkte Brandenburgische BKK max. 40 stärker eingeschränkte DAK Gesundheit max. 50 bei bestimmten Zahnärzten 1) stärker eingeschränkte Heimat Krankenkasse max. 50 stärker eingeschränkte HKK keine direkte 3) stärker eingeschränkte IKK Brandenburg und Berlin max ) stärker eingeschränkte IKK Classic keine direkte 3) stärker eingeschränkte ÖKO

11 Test Krankenkassen Professionelle Zahnreinigung IKK gesund plus keine direkte 3) stärker eingeschränkte IKK Nord keine direkte 3) stärker eingeschränkte Kaufmännische Krankenkasse KKH keine direkte 18) stärker eingeschränkte Knappschaft keine direkte 3) stärker eingeschränkte R + V Betriebskrankenkasse keine direkte 22) stärker eingeschränkte SKD BKK keine direkte 3) stärker eingeschränkte Metzinger BKK nein keine AOK Rheinland-Pfalz / Saarland keine Antwort ohne Bahn-BKK keine Antwort ohne Bertelsmann BKK Absage ohne BKK Advita keine Antwort ohne BKK Akzo Nobel Absage ohne BKK Braun-Gillette Absage ohne BKK der Thüringer Energieversorgung keine Antwort ohne BKK Dürkopp Adler Absage ohne BKK Essanelle Absage ohne BKK Kassana keine Antwort ohne BKK MEM keine Antwort ohne BKK Pfaff Absage ohne BKK Publik keine Antwort ohne BKK SBH Absage ohne BKK Technoform keine Antwort ohne BKK Textilgruppe keine Antwort ohne BKK Werra-Meissner Absage ohne BKK Wirtschaft & Finanzen Absage ohne BKK ZF & Partner Absage ohne Debeka BKK keine Antwort ohne Die Continentale BKK Absage ohne Pronova BKK keine Antwort ohne Salus BKK keine Antwort ohne Securvita BKK keine Antwort ohne Siemag BKK keine Antwort ohne TUI BKK Absage ohne WMF BKK Absage ohne : 1) Die 50 werden auf das Konto Zusätzliche en von 160 angerechnet, aus dem auch andere en bezuschusst werden. 2) Auch indirekt Zuschuss über Bonusprogramm möglich. 3) Zuschuss über Bonusprogramm möglich. 4) 50 pro Jahr, wenn Vorsorgeuntersuchungen für die letzten fünf Jahre per Bonusheft nachgewiesen werden. 5) Nicht in Bremen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Saarland, Sachsen und Thüringen. 6) Die wird dem Budget des Gesundheitskontos in Höhe von 150 angerechnet, aus dem auch andere en finanziert werden. 7) Die wird dem Vorsorgekonto von 300 angerechnet, aus dem auch andere en bezuschusst werden. 8) Weiterer Zuschuss bei Teilnahme an einem Bonusprogramm. 9) Die geht aus einem Budget von 200 pro Jahr für Mehrleistungen ab. Weiterer Zuschuss über Bonusprogramm möglich. 10) 50 zweimal pro Jahr für Kinder und Jugendliche während einer genehmigten kieferorthopädischen Behandlung mit Multiband/Multibrackets. 11) Bei Teilnahme an einem Wahltarif 25, Steigerung auf 35 im 7. Jahr. Voller Ersatz in AOK Zahnklinik Düsseldorf. Für Versicherte im Alter von 16 bis 25 Jahren 12) Die wird dem Gesundheitskonto im Wert von 150 angerechnet, aus dem auch andere en finanziert werden. 13) Die wird auf das Gesundheitskonto angerechnet, das 300 pro Jahr umfasst und auch andere en bezuschusst. 14) 80 bei Teilnahme am Selektivvertrag Zahnprävention für Schwangere. 15) Im Rahmen des Mehrleistungsbudgets von 250, aus dem auch andere en finanziert werden. 16) Im Rahmen des Bonusprogramm Meine plus Kostenübernahme bis zu 125 jährlich. 17) Nur für behinderte Menschen in bestimmten vollstationären Einrichtungen und für Teilnehmer am Bonusprogramm AOK-ProFit. 18) Zuschuss über Bonusprogramm möglich. Außerdem max. 50 vor und nach kieferorthopädischen Behandlung mit einer festsitzenden Spange. 19) Ab 2. Reinigung Festpreis, 5. Reinigung wieder kostenfrei. Auch indirekt Zuschuss über Bonusprogramm möglich. 20) Auch über Wahltarif 80 Prozent, max ) Direktzuschuss aus Bonusprogramm. 22) 25 Festpreis für die 1. und 2. Zahnreinigung, nur bei bestimmten Zahnärzten. Legende: Für die der Zahnreinigung haben wir Kosten von 101,36 Euro im Jahr zugrunde gelegt (laut Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz ist das der 2,3-fache GOZ-Satz für 28 Zähne): über 100 Euro im Jahr, eingeschränkte über 50 im Jahr sowie eine 100-prozentige Bezahlung alle zwei Jahre, stärker eingeschränkte bis 50 Euro im Jahr sowie nur aus einem Bonusprogramm. Stand: Mai Die Testmethode finden Sie unter Suchen M1406 eingeben 60 ÖKO

12 Yogakurse Actimonda Krankenkasse für 2 Kurse max ) AOK Nordwest für 2 Kurse 80 Prozent, max. 500 AOK Plus für 2 Kurse 100 Prozent Die Bergische Krankenkasse für 2 Kurse max. 500 R + V Betriebskrankenkasse für 2 Kurse max. 480 Schwenninger BKK für 2 Kurse 90 Prozent, max. 500 AOK Hessen für 2 Kurse 80 Prozent, max. 220 eingeschränkte Atlas BKK Ahlmann für 2 Kurse max. 300 eingeschränkte BIG Direkt Gesund für 2 Kurse max. 240 eingeschränkte BKK 24 für 2 Kurse max. 250 eingeschränkte BKK A.T.U. für 2 Kurse 80 Prozent, max. 370 eingeschränkte BKK Demag Krauss-Maffei für 2 Kurse 90 Prozent, max. 250 eingeschränkte BKK exklusiv für 2 Kurse max. 400 eingeschränkte BKK Firmus für 2 Kurse 90 Prozent, max. 206 eingeschränkte BKK Henschel Plus für 2 Kurse 80 Prozent, max. 250 eingeschränkte BKK Herford Minden Ravensberg für 2 Kurse max. 320 eingeschränkte BKK IHV für 2 Kurse 80 Prozent, max. 320 eingeschränkte BKK Melitta Plus für 2 Kurse max. 320 eingeschränkte BKK Pfalz für 2 Kurse 90 Prozent, max. 300 eingeschränkte BKK Scheufelen für 2 Kurse 85 Prozent, max. 310 eingeschränkte BKK VBU 80 Prozent, max. 400 eingeschränkte BKK VDN für 2 Kurse max. 400 eingeschränkte BKK VerbundPlus für 2 Kurse 90 Prozent, max. 300 eingeschränkte BKK Victoria - D.A.S. für 2 Kurse 80 Prozent, max. 300 eingeschränkte BKK Vital max. 300 eingeschränkte Heimat Krankenkasse für 2 Kurse max. 300 eingeschränkte IKK Nord für 2 Kurse max. 360 eingeschränkte mhplus BKK für 2 Kurse 80 Prozent, max. 240 eingeschränkte Novitas BKK für 2 Kurse 80 Prozent, max. 300 eingeschränkte Shell BKK/Life für 2 Kurse max. 320 eingeschränkte SKD BKK für 2 Kurse 90 Prozent, max. 250 eingeschränkte Vaillant BKK für 2 Kurse 80 Prozent, max ) eingeschränkte Vereinigte BKK max. 300 eingeschränkte AOK Baden-Württemberg für 2 Kurse max ) stärker eingeschränkte AOK Bayern für 2 Kurse max. 150 stärker eingeschränkte AOK Bremen / Bremerhaven 85 Prozent, max. 77 9) stärker eingeschränkte AOK Niedersachsen für 2 Kurse 85 Prozent, max. 150 stärker eingeschränkte AOK Nordost für 2 Kurse max ) stärker eingeschränkte AOK Rheinland / Hamburg für 2 Kurse max. 150 stärker eingeschränkte AOK Sachsen-Anhalt für 2 Kurse 80 Prozent, max. 150 stärker eingeschränkte Audi BKK für 2 Kurse 95 Prozent, max. 180 stärker eingeschränkte Barmer GEK max. 75 8) stärker eingeschränkte BKK Achenbach Buschhütten 80 Prozent; max ) stärker eingeschränkte BKK Diakonie für 2 Kurse 80 Prozent, max. 200 stärker eingeschränkte BKK Euregio max. 200 stärker eingeschränkte BKK Faber Castell für 2 Kurse max. 150 stärker eingeschränkte BKK Freudenberg 80 Prozent; max. 200 stärker eingeschränkte BKK Gildemeister Seidensticker max. 100 stärker eingeschränkte ÖKO

13 Test Krankenkassen Yogakurse BKK Herkules für 2 Kurse 95 Prozent, max ) stärker eingeschränkte BKK Linde für 2 Kurse 80 Prozent, max. 200 stärker eingeschränkte BKK Medicus für 2 Kurse max. 150 stärker eingeschränkte BKK Mobil Oil für 2 Kurse max. 200 stärker eingeschränkte BKK SH für 2 Kurse 85 Prozent, max. 160 stärker eingeschränkte BKK vor Ort max. 200 stärker eingeschränkte Bosch BKK für 2 Kurse max. 160 stärker eingeschränkte Brandenburgische BKK für 2 Kurse 80 Prozent, max. 160 stärker eingeschränkte DAK Gesundheit 80 Prozent, max. 75 stärker eingeschränkte Deutsche BKK für 2 Kurse 95 Prozent, max ) stärker eingeschränkte Energie-BKK 80 Prozent, max. 160 stärker eingeschränkte Esso BKK für 2 Kurse max ) stärker eingeschränkte HEK - Hanseatische Krankenkasse 80 Prozent, max. 200 stärker eingeschränkte HKK für 2 Kurse 80 Prozent, max ) stärker eingeschränkte IKK Brandenburg und Berlin für 2 Kurse max. 150 stärker eingeschränkte IKK Classic für 2 Kurse max. 180 stärker eingeschränkte IKK gesund plus für 2 Kurse 90 Prozent, max. 160 stärker eingeschränkte IKK Südwest für 2 Kurse max. 150 stärker eingeschränkte Kaufmännische Krankenkasse KKH 90 Prozent; max. 80 stärker eingeschränkte Knappschaft für 2 Kurse max. 160 stärker eingeschränkte Metzinger BKK 90 Prozent, max. 144 stärker eingeschränkte Siemens Betriebskrankenkasse SBK für 2 Kurse 75 Prozent, max. 160 stärker eingeschränkte Techniker Krankenkasse 80 Prozent, max. 75 stärker eingeschränkte AOK Rheinland-Pfalz / Saarland keine Antwort ohne Bahn-BKK keine Antwort ohne Bertelsmann BKK Absage ohne BKK Advita keine Antwort ohne BKK Akzo Nobel Absage ohne BKK Braun-Gillette Absage ohne BKK der Thüringer Energieversorgung keine Antwort ohne BKK Dürkopp Adler Absage ohne BKK Essanelle Absage ohne BKK Kassana keine Antwort ohne BKK MEM keine Antwort ohne BKK Pfaff Absage ohne BKK Publik keine Antwort ohne BKK SBH Absage ohne BKK Technoform keine Antwort ohne BKK Textilgruppe keine Antwort ohne BKK Werra-Meissner Absage ohne BKK Wirtschaft & Finanzen Absage ohne BKK ZF & Partner Absage ohne Debeka BKK keine Antwort ohne Die Continentale BKK Absage ohne Pronova BKK keine Antwort ohne Salus BKK keine Antwort ohne Securvita BKK keine Antwort ohne Siemag BKK keine Antwort ohne TUI BKK Absage ohne WMF BKK Absage ohne : 1) Kurse bei Kooperationsanbietern kostenfrei. 2) Die wird dem Vorsorgebudget von 300 angerechnet, aus dem auch andere en bezuschusst werden. Auch Zuschuss über Bonusprogramm möglich. 3) Sonstige Kurse außerhalb des Präventionsleitfadens werden mit 70 Prozent, max. 100 bezuschusst. 4) Nur wenn kein AOK-Kurs in Wohnortnähe stattfindet. 5) Verrechnung mit 150 Zuschuss aus dem Well-Aktiv- Programm. 6) Nur alle drei Jahre möglich. 7) Weitere 20 Zuschuss pro Kurs bei Teilnahme an einem Bonusprogramm. 8) Die en werden dem Gesundheitskonto angerechnet, dass jährlich 150 umfasst und aus dem auch andere en bezuschusst werden. 9) Die wird dem Vorsorgebudget von 250 angerechnet, aus dem auch noch andere en bezuschusst werden. 10) Die wird auf das Gesundheitskonto angerechnet, das 300 pro Jahr umfasst und auch andere en bezuschusst. Legende: Yoga-Kurse: hohe über 400 Euro im Jahr, eingeschränkte über 200 im Jahr. Stand: Mai Die Testmethode finden Sie unter Suchen M1406 eingeben. 62 ÖKO

14 Influenza-Impfung Ärztliche Impfstoff Produkt Actimonda Krankenkasse ja ja AOK Baden-Württemberg ja ja AOK Bayern ja ja AOK Bremen / Bremerhaven 80 Prozent 80 Prozent 1) AOK Nordwest ja ja Atlas BKK Ahlmann ja ja BKK Achenbach Buschhütten ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung BKK Demag Krauss-Maffei ja ja BKK Euregio ja ja BKK exklusiv max. 10,73 abzüglich gesetzlicher Zuzahlung BKK Faber Castell ja ja BKK Firmus ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung BKK Freudenberg ja ja BKK Gildemeister Seidensticker ja ja 10) BKK IHV ja ja 7) BKK Medicus ja ja BKK Melitta Plus ja ja 2) BKK Mobil Oil ja ja BKK SH ja ja BKK VBU ja ja BKK VDN max. 22,00 abzüglich gesetzlicher Zuzahlung BKK Victoria - D.A.S. ja ja BKK Vital ja ja BKK vor Ort ja ja Bosch BKK ja ja Deutsche BKK ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung Die Bergische Krankenkasse ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung Die Schwenninger BKK ja abzüglich gesetzlicher Rabatte und Zuzahlung Esso BKK ja ja Heimat Krankenkasse Ja ja HEK - Hanseatische Krankenkasse ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung 6) IKK Brandenburg und Berlin ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung IKK Classic ja ja IKK gesund plus ja ja 5) IKK Südwest ja ja Kaufmännische Krankenkasse KKH ja ja mhplus BKK ja abzüglich gesetzlicher Zuzahlung Siemens Betriebskrankenkasse SBK ja ja SKD BKK ja ja Techniker Krankenkasse ja ja Vaillant BKK ja ja BIG Direkt Gesund wenn vom Arzt befürwortet abzüglich gesetzlicher Zuzahlung 8) eingeschränkte BKK A.T.U. wenn vom Arzt befürwortet ja eingeschränkte BKK Herford Minden Ravensberg wenn vom Arzt befürwortet ja eingeschränkte BKK Herkules 90 Prozent, wenn vom Arzt 90 Prozent eingeschränkte befürwortet BKK VerbundPlus max. 8,10 ja 9) eingeschränkte Brandenburgische BKK wenn vom Arzt befürwortet abzüglich gesetzlicher Zuzahlung eingeschränkte Energie-BKK wenn vom Arzt befürwortet abzüglich gesetzlicher Zuzahlung eingeschränkte Novitas BKK wenn vom Arzt befürwortet ja eingeschränkte ÖKO

15 Test Krankenkassen Influenza-Impfung Ärztliche Impfstoff Produkt Vereinigte BKK max. 9,32, wenn vom ja eingeschränkte Arzt befürwortet AOK Hessen nein nein keine AOK Niedersachsen nein nein keine AOK Nordost nein nein keine AOK Plus nein nein keine AOK Rheinland / Hamburg nein nein keine AOK Sachsen-Anhalt nein nein keine Audi BKK nein nein keine Barmer GEK nein nein keine BKK 24 nein nein keine BKK Diakonie nein nein 3) keine BKK Henschel Plus nein nein keine BKK Linde nein nein keine BKK Pfalz nein nein keine BKK Scheufelen nein nein 4) keine DAK Gesundheit nein nein keine HKK nein nein keine IKK Nord nein nein keine Knappschaft nein nein keine Metzinger BKK nein nein keine R + V Betriebskrankenkasse nein nein keine Shell BKK/Life nein nein keine AOK Rheinland-Pfalz / Saarland keine Antwort ohne Bahn-BKK keine Antwort ohne Bertelsmann BKK Absage ohne BKK Advita keine Antwort ohne BKK Akzo Nobel Absage ohne BKK Braun-Gillette Absage ohne BKK der Thüringer Energieversorgung keine Antwort ohne BKK Dürkopp Adler Absage ohne BKK Essanelle Absage ohne BKK Kassana keine Antwort ohne BKK MEM keine Antwort ohne BKK Pfaff Absage ohne BKK Publik keine Antwort ohne BKK SBH Absage ohne BKK Technoform keine Antwort ohne BKK Textilgruppe keine Antwort ohne BKK Werra-Meissner Absage ohne BKK Wirtschaft & Finanzen Absage ohne BKK ZF & Partner Absage ohne Debeka BKK keine Antwort ohne Die Continentale BKK Absage ohne Pronova BKK keine Antwort ohne Salus BKK keine Antwort ohne Securvita BKK keine Antwort ohne Siemag BKK keine Antwort ohne TUI BKK Absage ohne WMF BKK Absage ohne : 1) Die wird dem Vorsorgebudget von 250 angerechnet, aus dem auch noch andere en bezuschusst werden. Laut Satzung kann die nach Maßgabe des Vorstands Zuschüsse leisten. Bei Grippeschutz geschehe das für alle Altersgruppen durch Kostenerstattung. 2) Nach neuer Satzung, die bei der Aufsichtsbehörde zur Genehmigung vorliegt, leistet die Influenza für Versicherte ohne Altersgrenze. 3) Die leistet nur, wenn das Angebot über den Arbeitgeber erfolgt. 4) Die leistet bei Impfaktion durch Arbeitgeber. 5) Laut Satzung übernimmt die IKK zur Verhütung von Krankheiten die Kosten für Schutzimpfungen gegen übertragbare Krankheiten, sofern nicht ein anderer Kostenträger zuständig ist. 6) Gesetzliche Zuzahlung ab 18 Jahre. 7) Je nach Landesregelung Einzelfallprüfung. 8) Zusätzlich Kostenübernahme für die Grippeimpfung mit dem Nasenspray Fluenz. Voraussetzung: Personen ab 60 Jahren, Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung. 9) Die will auf Basis Empfehlung der ständigen Impfkommission (Stiko) leisten und ansonsten selbst entscheiden. Laut Satzung erhält der Versicherte Schutzimpfungen gegen übertragbare Krankheiten, soweit nicht ein anderer Kostenträger zuständig ist. 10) leistet nach eigenen Angaben aufgrund einer internen Arbeitsanweisung. Legende: Für die der Grippe-Impfung haben wir Kosten von 45,00 Euro (Impfstoff 25,00 Euro, Arztkosten 20,00 Euro) zugrunde gelegt: über 33,75 Euro, eingeschränkte über 22,50 Euro. Zudem verschlechtert sich die um eine Stufe, wenn der Arzt im Impfung befürworten / empfehlen muss. Stand: Mai 2014 Die Testmethode finden Sie unter Suchen M1406 eingeben. 64 ÖKO

TEST Hepatitis A-Impfung

TEST Hepatitis A-Impfung Geld & Recht Test Krankenkassen Reiseschutzimpfungen TEST Hepatitis A-Impfung Actimonda Krankenkasse AOK Bayern max. 10 AOK Bremen / Bremerhaven 80 Prozent 80 Prozent 4) AOK Niedersachsen 80 Prozent, max.

Mehr

TEST. Behandlungsfehler 128 ÖKO-TEST 10 2014. Unterstützung bei. Behandlungsfehlern. Kasse. Gesamturteil. Gutachten zu.

TEST. Behandlungsfehler 128 ÖKO-TEST 10 2014. Unterstützung bei. Behandlungsfehlern. Kasse. Gesamturteil. Gutachten zu. Geld & Recht Test Krankenkassen Beratungen zu Gutachten zu AOK Nordwest erhöht AOK Rheinland / Hamburg mäßig ja 2.800 920 6 2. Rang BKK Faber Castell mäßig ja 25 20 6 2. Rang BKK Freudenberg mäßig ja 8

Mehr

Tabelle1. Seite 1. Krankenkasse. Bemerkungen. 1. actimonda BKK bundesweit AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen 1 1

Tabelle1. Seite 1. Krankenkasse. Bemerkungen. 1. actimonda BKK bundesweit AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen 1 1 1. actimonda BKK bundesweit 1 1 1 2. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen 1 1 3. AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen Hessen 1 4. AOK Baden-Württemberg Baden-Württemberg 1 1 5. AOK Bayern - Die

Mehr

Gesetzliche Krankenversicherung

Gesetzliche Krankenversicherung Gesetzliche Krankenversicherung Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichsten gesetzlichen Krankenversicherungen mit Kontaktangabe. Krankenkasse Möglich in Kontakt actimonda krankenkasse

Mehr

Krankenkasse. Seite 1. Seite 1. Prämolarenversiegelung zweite Zst-entfernung Bakterientest vor PA. Test auf Metallallergie. Kariesinfiltration

Krankenkasse. Seite 1. Seite 1. Prämolarenversiegelung zweite Zst-entfernung Bakterientest vor PA. Test auf Metallallergie. Kariesinfiltration Krankenkasse Seite 1 bearbeitet von PZR Prämolarenversiegelung zweite Zst-entfernung Bakterientest vor PA Test auf Metallallergie Kariesinfiltration Partnerverträge actimonda BKK st 2x40 0 0 0 0 0 0 AOK

Mehr

TEST Anthroposophische Arzneimittel bei Allergien

TEST Anthroposophische Arzneimittel bei Allergien Gesundheit & Fitness Test nleistungen für Allergiker TEST Anthroposophische Arzneimittel bei Allergien Das zahlt die BKK ProVita 400,00 mittlere Leistung Die Bergische Krankenkasse 300,00 mittlere Leistung

Mehr

Geld & Recht Test Krankenkassen TEST Hotline für Beratungen zu n Gutachten zu n Gesamtpunktzahl AOK Nordwest n erhöht AOK Rheinland / Hamburg mäßig ja 2.800 920 6 2. Rang BKK Faber Castell mäßig ja 25

Mehr

Rabattverträge für Vocado und Vocado HCT

Rabattverträge für Vocado und Vocado HCT Rabattverträge für Vocado und Vocado HCT Mit folgenden gesetzlichen Krankenkassen bestehen Rabattverträge: - actimonda Krankenkasse Internet: https://www.actimonda.de/ - AOK Bayern Die Gesundheitskasse

Mehr

Genehmigungsverfahren nach 8 Absatz 4 Heilmittel-Richtlinie für Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls

Genehmigungsverfahren nach 8 Absatz 4 Heilmittel-Richtlinie für Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls actimonda krankenkasse Betriebskrankenkasse nein Genehmigungsverzicht bis auf Widerruf AOK Baden-Württemberg Ortskrankenkasse nein Genehmigungsverzicht bis auf Widerruf AOK Bayern - Die Gesundheitskasse

Mehr

BKK König & Bauer-Albert AG 0,75% AOK PLUS in Sachsen 0,30% BKK Wirtschaft & Finanzen Ost 0,90% Die Schwenninger K

BKK König & Bauer-Albert AG 0,75% AOK PLUS in Sachsen 0,30% BKK Wirtschaft & Finanzen Ost 0,90% Die Schwenninger K 01000080 AOK Nordost in Mecklenburg-Vorpommern 0,90% 01000126 AOK Nordost in Brandenburg 0,90% 01000159 AOK PLUS in Thüringen 0,30% 01000364 Shell BKK/Life/Ost (jetzt DAK-Gesundheit) 0,90% 01000455 IKK

Mehr

Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK

Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK Version: 003 104127692 104127692 ac monda krankenkasse 108018121 108018007 AOK Baden-Wür emberg 108310400 108310400 AOK Bayern 103119199 103119199

Mehr

Genehmigungsverfahren nach 8 Absatz 4 Heilmittel-Richtlinie für Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls

Genehmigungsverfahren nach 8 Absatz 4 Heilmittel-Richtlinie für Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls nach 8 Absatz 4 Heilmittel-Richtlinie für Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls actimonda krankenkasse Betriebskrankenkasse nein Genehmigungsverzicht bis auf Widerruf AOK Baden-Württemberg Ortskrankenkasse

Mehr

Genehmigungsverfahren nach 8 Absatz 4 Heilmittel-Richtlinie für Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls

Genehmigungsverfahren nach 8 Absatz 4 Heilmittel-Richtlinie für Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls nach 8 Absatz 4 Heilmittel-Richtlinie für Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls actimonda krankenkasse Betriebskrankenkasse nein Genehmigungsverzicht bis auf Widerruf AOK Baden-Württemberg Ortskrankenkasse

Mehr

Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK

Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK Version: 002 104127692 104127692 ac monda krankenkasse 108018121 108018007 AOK Baden-Wür emberg 108310400 108310400 AOK Bayern 103119199 103119199

Mehr

AOK Bremen / Bremerhaven AOK ja Genehmigungsverfahren für sämtliche Sachverhalte ja Genehmigungsverfahren für sämtliche Sachverhalte

AOK Bremen / Bremerhaven AOK ja Genehmigungsverfahren für sämtliche Sachverhalte ja Genehmigungsverfahren für sämtliche Sachverhalte actimonda krankenkasse BKK AOK Baden-Württemberg AOK AOK Bayern - Die Gesundheitskasse AOK AOK Bremen / Bremerhaven AOK ja Genehmigungsverfahren für sämtliche Sachverhalte ja Genehmigungsverfahren für

Mehr

AOK NordOst 4 15.09.2011 10 15.09.2011 11 01.08.2013 18 15.09.2011 33 15.09.2011 AOK NordWest 12 01.01.2012 AOK NordWest; AOK Schleswig-

AOK NordOst 4 15.09.2011 10 15.09.2011 11 01.08.2013 18 15.09.2011 33 15.09.2011 AOK NordWest 12 01.01.2012 AOK NordWest; AOK Schleswig- Teilnehmende Kasse Produktgruppen Laufzeit von Allianz Private Krankenversicherung 01; 03; 04; 08; 10; 11; 12; 14; 15; 16; 01.01.2004 17; 18; 19; 20; 22; 26; 28; 29; 31; 32; 33; 50; 51; 54; 23 AOK Baden-Württemberg

Mehr

actimonda krankenkasse BKK nein Genehmigungsverzicht bis auf Widerruf nein Genehmigungsverzicht bis auf Widerruf

actimonda krankenkasse BKK nein Genehmigungsverzicht bis auf Widerruf nein Genehmigungsverzicht bis auf Widerruf actimonda krankenkasse BKK AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen AOK AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen AOK Genehmigungsverfahren Physiotherapie WS1, WS2, EX1, EX2, EX3, ZN2; Genehmigungsverfahren

Mehr

Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK

Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK Version: 008 104127692 104127692 ac monda krankenkasse 108018121 108018007 AOK Baden-Wür emberg 108310400 108310400 AOK Bayern 103119199 103119199

Mehr

Vergleich der Krankenkassen welche Krankenkasse erstattet wieviel?

Vergleich der Krankenkassen welche Krankenkasse erstattet wieviel? der n welche erstattet wieviel? Stand 16.01.2018 Alle Angaben ohne Garantie - Änderungen sind durchaus möglich. anteilige Kostenübernahme pro (maximal) Maximaler Anzahl der en, die anteilig erstattet werden

Mehr

Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK

Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK Version: 011 104127692 104127692 ac monda BKK 108018121 108018007 AOK Baden-Wür emberg 108310400 108310400 AOK Bayern 103119199 103119199 AOK Bremen

Mehr

Krankenkassen mit aktuell gültigem Vertrag zur Durchführung des Hautkrebs-Screenings für Versicherte unter 35 Jahre Stand

Krankenkassen mit aktuell gültigem Vertrag zur Durchführung des Hautkrebs-Screenings für Versicherte unter 35 Jahre Stand abc-bkk 18404 3524942 fusioniert zum 30.09.09, letztes Abr.- Quartal 3/09, aufnehmender KT: Novitas BKK, 01422 Audi-BKK 64414 8534160 Autoclub-BKK 63423 8491740 fusioniert zum 30.06.09, letztes Abr.- Quartal

Mehr

AOK PLUS in Thüringen 0,30% BKK MEM 0,30% IKK Nord West 0,90% Techniker Krankenkasse 0,80%

AOK PLUS in Thüringen 0,30% BKK MEM 0,30% IKK Nord West 0,90% Techniker Krankenkasse 0,80% 01000159 AOK PLUS in Thüringen 0,30% 01085106 BKK MEM 0,30% 14228571 IKK Nord West 15027365 Techniker Krankenkasse 0,80% 15035218 DAK-Gesundheit 15039702 AOK Hamburg 15039837 IKK classic 0,80% 15517299

Mehr

Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung Übersicht Kostenübernahme gesetzliche n actimonda bis zu 40 Euro, 2x im Jahr AOK Bayern bis zu 40 Euro, 1x im Jahr, im Rahmen des Gesundheitskontos AOK Bremen/ Bremerhaven bis zu 40 Euro, 1x im Jahr AOK

Mehr

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 1.2.2015) AOKenn AOK Baden-Württemberg Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) 75% Erstattung für Versuche 1-3; Aufhebung der oberen

Mehr

Krankenkassenübersicht

Krankenkassenübersicht Krankenkassenübersicht In dieser Übersichtsliste sehen Sie, ob Ihre Kasse bereits einen Hausarzt-Vertrag abgeschlossen hat, bzw. ob sie schon in Verhandlungen eingetreten ist. (Stand: 04.01.2011) Krankenkassen

Mehr

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 1.1.2016) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bayern AOK Bremen/ Bremerhaven AOK Hessen AOK NordWest Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40,

Mehr

Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung

Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung Seite 1 von 5 Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung (Stand: 07.07.14) Bitte erkundigen Sie sich sicherheitshalber vorab bei Ihrer Krankenkasse! Die Impfung kann in den meisten Fällen

Mehr

Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung

Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung Seite 1 von 8 Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung (Stand: 06.02.15) Bitte erkundigen Sie sich sicherheitshalber vorab bei Ihrer Krankenkasse! Die Impfung kann in den meisten Fällen

Mehr

Max. 6 Sitzungen pro Jahr. Erstattet werden 80 Prozent des Rechnungsbetrages bei max. 60 Euro pro Sitzung.

Max. 6 Sitzungen pro Jahr. Erstattet werden 80 Prozent des Rechnungsbetrages bei max. 60 Euro pro Sitzung. Techniker Krankenkasse TK Die TK übernimmt die Kosten für maximal sechs Sitzungen je Kalenderjahr und Versicherten. Erstattet werden 80 Prozent des Rechnungsbetrages, jedoch nicht mehr als 60 Euro pro

Mehr

Fast alle Kassen erheben einen Zusatzbeitrag

Fast alle Kassen erheben einen Zusatzbeitrag Nachricht aus Versicherungen & Finanzen vom 18.12.2014 Fast alle Kassen erheben einen Zusatzbeitrag Im neuen Jahr tritt das GKV-FQWG in Kraft. 82 Krankenkassen hatten bei Redaktionsschluss bekanntgegeben,

Mehr

Krankenkassen mit aktuell gültigem Vertrag zur Durchführung des Hautkrebs-Screenings für Versicherte unter 35 Jahre Stand

Krankenkassen mit aktuell gültigem Vertrag zur Durchführung des Hautkrebs-Screenings für Versicherte unter 35 Jahre Stand abc-bkk 18404 3524942 fusioniert zum 30.09.09, letztes Abr.- Quartal 3/09, aufnehmender KT: Novitas BKK, 01422 Audi-BKK 64414 8534160 Autoclub-BKK 63423 8491740 fusioniert zum 30.06.09, letztes Abr.- Quartal

Mehr

Professionelle Zahnreinigung: Das zahlen die gesetzlichen Krankenkassen

Professionelle Zahnreinigung: Das zahlen die gesetzlichen Krankenkassen Actimonda AOK BadenWürttemberg AOK Bayern AOK Bremen/Bremerhaven AOK Hessen AOK Niedersachsen AOK Nordost AOK Nordwest AOK PLUS AOK RheinlandPfalz/Saarland AOK Rheinland/Hamburg AOK SachsenAnhalt Atlas

Mehr

Rabattverträge für Vocado und Vocado HCT

Rabattverträge für Vocado und Vocado HCT Rabattverträge für Vocado und Vocado HCT Mit folgenden gesetzlichen Krankenkassen bestehen Rabattverträge: - actimonda Krankenkasse Internet: https://www.actimonda.de/ - AOK Bayern Die Gesundheitskasse

Mehr

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 4.8.2015) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bremen/Bremerhaven Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) 75% Erstattung für Versuche

Mehr

Sortierung nach Alphabet

Sortierung nach Alphabet Sortierung nach Alphabet Kranken kassen- Nr. Bezeichnung KK- Betriebsnummer BetrNr gültig bis 149 actimonda krankenkasse 01086312 269 actimonda krankenkasse 30165364 734 AKA 33868451 507 AOK Baden-Württemberg

Mehr

Satzungsleistung (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistung (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 8.1.2015) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bremen/Bremerhaven AOK Hessen AOK Nordwest AOK PLUS AOK Rheinland/Hamburg AOK Rheinland-Pfalz/ AOK Sachsen-Anhalt Satzungsleistung (soweit nicht

Mehr

Übersicht der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bei Professioneller Zahnreinigung (PZR)

Übersicht der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bei Professioneller Zahnreinigung (PZR) Übersicht der Leistungen der gesetzlichen n bei Professioneller Zahnreinigung (PZR) geleistet oder BKK DürkoppAdler Zuschuss in Höhe von maximal 50 pro Kalenderjahr im Rahmen des Moduls für zahnärztliche

Mehr

Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung

Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung Seite 1 von 9 Übersicht Kostenübernahme der neuen Bitte erkundigen Sie sich sicherheitshalber vorab bei Ihrer Krankenkasse! Die Impfung kann in den meisten Fällen noch nicht über die KV-Karte abgerechnet

Mehr

Was lässt sich über Integrierte Versorgung nach 140 SGB V machen?

Was lässt sich über Integrierte Versorgung nach 140 SGB V machen? Was lässt sich über Integrierte Versorgung nach 140 SGB V machen? Ambulante psychiatrische Pflege in der Regelversorgung & der Integrierten Versorgung Grundlagen Zusammenarbeit zwischen Facharztpraxis

Mehr

GESCHLECHTERVERTEILUNG IN JEDEM EINZELNEN VERSICHERUNGSTRÄGER

GESCHLECHTERVERTEILUNG IN JEDEM EINZELNEN VERSICHERUNGSTRÄGER Kapitel E Der Bundeswahlbeauftragte für die Sozialversicherungswahlen September 2012 www.sozialversicherungswahlen.de Seite: 229 GESCHLECHTERVERTEILUNG IN JEDEM EINZELNEN VERSICHERUNGSTRÄGER 1. Allgemeine

Mehr

Stephan Spring Geschäftsführung

Stephan Spring Geschäftsführung KVB 80684 München An alle Fachärzte für Haut- und Geschlechtskrankheiten mit Genehmigung der KVB zur Durchführung des Hautkrebsscreenings Stephan Spring Geschäftsführung Ihr Ansprechpartner: Mitgliederservice

Mehr

Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung

Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung Seite 1 von 9 Übersicht Kostenübernahme der neuen Bitte erkundigen Sie sich sicherheitshalber vorab bei Ihrer Krankenkasse! Die Impfung kann in den meisten Fällen noch nicht über die KV-Karte abgerechnet

Mehr

Satzungsleistung (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistung (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 8.1.2015) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bremen/Bremerhaven AOK Hessen AOK Nordwest AOK PLUS AOK Rheinland/Hamburg AOK Rheinland-Pfalz/ Saarland AOK Sachsen-Anhalt Satzungsleistung (soweit

Mehr

Übersichtstabelle: Kostenübernahme der Krankenkassen für osteopathische Behandlungen

Übersichtstabelle: Kostenübernahme der Krankenkassen für osteopathische Behandlungen Praxis für Osteopathie Andreas Schröder Bahnhofstr. 13 55116 Mainz Tel.: 06131 / 636 80 26 Übersichtstabelle: Kostenübernahme der Krankenkassen für osteopathische Behandlungen Hier finden Sie eine Übersicht

Mehr

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen Krankenkassen actimonda Krankenkasse www.actimonda.de AOK Baden-Württemberg www.aok.de/badenwuerttemberg/index/php AOK Bayern www.aok.de/bayern/index/php AOK Bremen/Bremerhaven

Mehr

Teilnehmende Betriebskrankenkassen am Vertrag Hallo Baby SAN - 1. Quartal 2015 Stand:

Teilnehmende Betriebskrankenkassen am Vertrag Hallo Baby SAN - 1. Quartal 2015 Stand: 01.01.2007 actimonda krankenkasse 21405 actimonda krankenkasse torsten.dohrs@bkk-alp.de nein 01.01.2007 atlas BKK ahlmann 3407 atlas BKK ahlmann karlheinz.widmann@atlasbkk.de nein 01.01.2012 Audi BKK 64414

Mehr

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen Krankenkassen actimonda Krankenkasse www.actimonda.de AOK Baden-Württemberg www.aok.de/baden-wuerttemberg AOK Bremen/Bremerhaven www.aok.de/bremen/ AOK Niedersachsen

Mehr

Gesunde können Kasse machen

Gesunde können Kasse machen Geld & Recht Test Gesetzliche Krankenkassen Wahltarife Gesunde können machen Trotz des seit 2009 einheitlichen Beitragssatzes gibt es einen Preiswettbewerb unter den Krankenkassen. ÖKO- hat 414 Wahltarife

Mehr

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen Krankenkassen actimonda Krankenkasse www.actimonda.de AOK Baden-Württemberg www.aok.de/badenwuerttemberg/index/php AOK Bayern www.aok.de/bayern/index/php AOK Bremen/Bremerhaven

Mehr

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen Krankenkassen actimonda Krankenkasse www.actimonda.de AOK Baden-Württemberg www.aok.de/baden-wuerttemberg AOK Bayern www.aok.de/bayern/ AOK Bremen/Bremerhaven www.aok.de/bremen/

Mehr

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 1.2.2015) AOKenn AOK Baden-Württemberg Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) 75% Erstattung für Versuche 1-3; Aufhebung der oberen

Mehr

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen Krankenkassen actimonda Krankenkasse www.actimonda.de AOK Baden-Württemberg www.aok.de/badenwuerttemberg/index/php AOK Bayern www.aok.de/bayern/index/php AOK Bremen/Bremerhaven

Mehr

Strukturierte Behandlungsprogramme (Disease Management Programme DMP) in Deutschland Indikation: Diabetes mellitus Typ 2

Strukturierte Behandlungsprogramme (Disease Management Programme DMP) in Deutschland Indikation: Diabetes mellitus Typ 2 Baden-Württemberg advitabkk 06.10.03 Baden-Württemberg AOK Baden-Württemberg 07.07.03 Baden-Württemberg AOK Baden-Württemberg 30.04.04 Baden-Württemberg AOK Bayern 30.04.04 Baden-Württemberg AOK Berlin

Mehr

Diese Krankenkassen erstatten Heel-Arzneimittel als Satzungsleistung

Diese Krankenkassen erstatten Heel-Arzneimittel als Satzungsleistung Diese Krankenkassen erstatten Heel-Arzneimittel als Satzungsleistung Krankenkassen actimonda Krankenkasse www.actimonda.de AOK Baden-Württemberg www.aok.de/baden-wuerttemberg AOK Bremen/Bremerhaven www.aok.de/bremen/

Mehr

Übersicht der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bei Professioneller Zahnreinigung (PZR)

Übersicht der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bei Professioneller Zahnreinigung (PZR) Übersicht der Leistungen der gesetzlichen n bei Professioneller Zahnreinigung (PZR) geleistet oder BIG direkt gesund Einmal pro Kalenderjahr übernimmt die BIG im Rahmen von BIGselect Dental die Kosten

Mehr

Übersicht der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bei Professioneller Zahnreinigung (PZR)

Übersicht der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bei Professioneller Zahnreinigung (PZR) Übersicht der Leistungen der gesetzlichen n bei Professioneller Zahnreinigung (PZR) geleistet oder atlas BKK ahlmann, einen Zuschuss Einmal jährlich 50 BIG direkt gesund Einmal pro Kalenderjahr übernimmt

Mehr

Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen / Versicherungen ( Stand März 2014 )

Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen / Versicherungen ( Stand März 2014 ) ADAC (im Rahmen der privaten Krankenzusatzversicherung Privat Schutz ) AOK Bremen/Bremerhaven AOK Hessen Kostenübernahme in Höhe von bis zu 600 Euro. Max. 3 Sitzungen pro Kalenderjahr und bis zu 250 Euro

Mehr

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 1.9.2016) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bayern AOK Bremen/ Bremerhaven AOK Hessen AOK NordOst Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Mehr

Kostenübernahmeliste der Krankenkassen (Präventionskurse)

Kostenübernahmeliste der Krankenkassen (Präventionskurse) Krankenkasse Kostenübernahme Häufigkeit Besonderheiten Techniker 1 x pro gleiches Krankenkasse DAK 1 x pro gleiches KKH-Allianz bis 80 je 1 x pro gleiches DAK Barmer-GEK Bayern Nordost Hessen 80% bis 75

Mehr

REGIONALE IMPFVEREINBARUNGEN ZUR HPV-IMPFUNG: FRAUEN 18-26 JAHRE STAND: 2. März 2009

REGIONALE IMPFVEREINBARUNGEN ZUR HPV-IMPFUNG: FRAUEN 18-26 JAHRE STAND: 2. März 2009 REGIONALE IMPFVEREINBARUNGEN ZUR HPV-IMPFUNG: MÄDCHEN 12-17 JAHRE STAND: 2. 2009 * Die HPV-Impfung für Mädchen im Alter von 12-17 Jahren ist laut Schutzimpfungs-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses

Mehr

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 1.2.2015) AOKenn AOK Baden-Württemberg Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) 75% Erstattung für Versuche 1-3; Aufhebung der oberen

Mehr

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 1.1.2016) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bayern AOK Bremen/ Bremerhaven AOK Hessen AOK NordWest Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40,

Mehr

Satzungsleistung (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistung (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 8.1.2015) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bremen/Bremerhaven AOK Hessen AOK Nordwest AOK PLUS AOK Rheinland/Hamburg AOK Rheinland-Pfalz/ Satzungsleistung (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis

Mehr

Genehmigungsverzicht der Krankenkassen Veröffentlicht am Aktualisiert am

Genehmigungsverzicht der Krankenkassen Veröffentlicht am Aktualisiert am der Krankenkassen Veröffentlicht am 07.02.2011 Aktualisiert am 24.09.2013 Die folgenden Daten wurden aktuell zu Beginn 2012 vom BED e.v. direkt bei den Krankenkassen erfragt und werden regelmäßig aktualisiert.

Mehr

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 19.04.2017) Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Öffnung AOKenn AOK AOK Die KVBW hat mit der AOK einen Vertrag zur Förderung ärztlicher

Mehr

Basics - Ihr starker Partner!

Basics - Ihr starker Partner! Basics - Ihr starker Partner! Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen schnellen Überblick über unsere qualitativ hochwertigen und kostengünstigen Rabattvertrags-Arzneimittel. Diese Broschüre gilt ausschließlich

Mehr

SBK Siemens-Betriebskrankenkasse

SBK Siemens-Betriebskrankenkasse SBK Siemens-Betriebskrankenkasse Krankheit hat immer Signalcharakter. Deshalb ist Krankheit nie ein sinnloses, zufälliges, lokales Phänomen. Krankheit ist vielmehr ein Zeichen für den globalen Zustand

Mehr

Satzungsleistungen. (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistungen. (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 31.01.2017) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bayern AOK Bremen/ Bremerhaven AOK Hessen AOK NordOst Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40,

Mehr

Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand 23.06.2014)

Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand 23.06.2014) Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand 23.06.2014) Kasse Erstattungshöhe/-umfang Qualifikation des Behandlers ADAC (im Rahmen der privaten Krankenzusatzversicherung

Mehr

Satzungsleistungen Soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50

Satzungsleistungen Soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50 Kasse Stand: 1.9.2016 Satzungsleistungen Soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50 Öffnung AOKen AOK Baden-Württemberg AOK Bayern AOK Bremen/ Bremerhaven AOK Hessen AOK

Mehr

Übersicht Kostenübernahme der Meningokokken-B-Impfung

Übersicht Kostenübernahme der Meningokokken-B-Impfung Seite 1 von 8 Übersicht Kostenübernahme der Meningokokken-B-Impfung Bitte erkundigen Sie sich sicherheitshalber vorab bei Ihrer Krankenkasse! Die Impfung kann in den meisten Fällen noch nicht über die

Mehr

Kostenerstattungen durch gesetzliche Krankenkassen

Kostenerstattungen durch gesetzliche Krankenkassen Kostenerstattungen durch gesetzliche Krankenkassen Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen anteilig Kosten für osteopathische Behandlungen von VOD-Mitgliedern. Sie als Versicherter können sich in dieser

Mehr

Übersichtstabelle: Kostenübernahme der Krankenkassen für osteopathische Behandlungen

Übersichtstabelle: Kostenübernahme der Krankenkassen für osteopathische Behandlungen Praxis für Osteopathie Andreas Schröder Bahnhofstr. 13 55116 Mainz Tel.: 06131 / 636 80 26 Übersichtstabelle: Kostenübernahme der Krankenkassen für osteopathische Behandlungen Hier finden Sie eine Übersicht

Mehr

FINANZtest - Übersicht aller wählbaren Kassen *) und Ihrer Beitragssätze

FINANZtest - Übersicht aller wählbaren Kassen *) und Ihrer Beitragssätze Blatt 1/5 Gesetzliche n FINANZtest - Übersicht aller wählbaren Kassen *) und Ihrer Beitragssätze Liebe Leserin, lieber Leser, Mitglie Gesetzlichen n können ihre Kasse frei wählen. Wer mit bisherigen Kasse

Mehr

Satzungsleistung (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistung (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 1.10.2014) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bremen/Bremerhaven AOK Nordwest AOK PLUS AOK Rheinland/Hamburg AOK Rheinland-Pfalz/ Saarland AOK Sachsen-Anhalt BKKen Satzungsleistung (soweit

Mehr

Übersichtstabelle: Kostenübernahme der Krankenkassen für osteopathische Behandlungen

Übersichtstabelle: Kostenübernahme der Krankenkassen für osteopathische Behandlungen Übersichtstabelle: Kostenübernahme der Krankenkassen für osteopathische Behandlungen Hier finden Sie eine Übersicht über die Krankenkassen, die die osteopathische Behandlung anteilig oder voll erstatten

Mehr

Seit 01. Januar 2009 genehmigte Vereinigungen von Krankenkassen

Seit 01. Januar 2009 genehmigte Vereinigungen von Krankenkassen Seit 01. Januar 2009 genehmigte Vereinigungen von Krankenkassen Datum Krankenkassen Zum 01. Januar 2018 Zum 01. Oktober 2017 Zum 01. Juli 2016 Zum 01. Juli 2015 Vereinigung der BKK Pfalz mit der BKK Vital

Mehr

Übersicht der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bei professioneller Zahnreinigung (PZR) (Stand April 2015)

Übersicht der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bei professioneller Zahnreinigung (PZR) (Stand April 2015) Actimonda KK Die Actimonda bezuschusst die PZR, wobei der Zuschuss bei 80 Euro für zwei PZRn im Kalenderjahr (zweimal 40 Euro) liegt. Versicherte müssen hierfür die beiden Originalrechnungen einreichen.

Mehr

Erläuterungen zum Evaluationsbericht des DMP DM1 der Evaluationsgruppe Medical Contact in der Region Saarland zum

Erläuterungen zum Evaluationsbericht des DMP DM1 der Evaluationsgruppe Medical Contact in der Region Saarland zum Erläuterungen zum Evaluationsbericht des DMP DM1 der Evaluationsgruppe Medical Contact in der Region Saarland zum 30.09.2013 Gemäß den Kriterien des BVA zur DMP-Evaluation gibt es keine ausreichende Zahl

Mehr

Aktuelle Verträge des Bundesinnungsverbandes für Orthopädie-Technik

Aktuelle Verträge des Bundesinnungsverbandes für Orthopädie-Technik Aktuelle Verträge des Bundesinnungsverbandes für Orthopädie-Technik (Stand 16. März 2018) AOK BV Prothesen 1900000 gekündigt zum 30.06.2009, regional unterschiedliche Fortgeltung DGUV (BGen) (Reha-Vertrag)

Mehr

Liste der Gesetzlichen Krankenkassen(Förderung) Actimonda Krankenkasse Hüttenstr Aachen Tel.: *

Liste der Gesetzlichen Krankenkassen(Förderung) Actimonda Krankenkasse Hüttenstr Aachen Tel.: * Liste der Gesetzlichen Krankenkassen(Förderung) Actimonda Krankenkasse Hüttenstr. 1 52068 Aachen Tel.: 0800-9006600* Erstattung für Fremdkurse: 100%, max. 300,00 EUR AGIDA - Die Direkte der AOK Hessen

Mehr

Seite 1 von 8 Kostenerstattung von Reiseimpfungen durch Krankenversicherungen Dieses Dokument drucken Meine Krankenkasse: suchen (mind. 3 Zeichen) Gesetzliche Krankenkassen Ersatzkassen BARMER GEK 87 DAK

Mehr

Leistungsbereich "Zusatz-Leistungen"

Leistungsbereich Zusatz-Leistungen Seite 1 von 12 AOK Baden-Württem 0711-265265 * - + - + + + + + + AOK Bayern 0102-246465 * - + + + + + + + + AOK Berlin-Branden 000 265000 * AOK Bremen/Bremer 0421-17610 * Kinder- und Jugendarzttarif, Qualitätsvertrag

Mehr

Leistungsbereich "Bonus- und Vorteilsprogramme"

Leistungsbereich Bonus- und Vorteilsprogramme AOK Baden-Württemberg Tel.: 0711-2652965 www.gesetzliche.de/kasse/7/ 160 EUR möglich Es bestehen zu 143 Wirkstoffen herstellerindividuelle Rabattverträge mit insgesamt 41 Gen... möglich für Versicherte

Mehr

Aktuelle Verträge des Bundesinnungsverbandes für Orthopädie-Technik

Aktuelle Verträge des Bundesinnungsverbandes für Orthopädie-Technik Aktuelle Verträge des Bundesinnungsverbandes für Orthopädie-Technik (Stand 1. September 2017) AOK BV Prothesen 1900000 gekündigt zum 30.06.2009, regional unterschiedliche Fortgeltung DGUV (BGen) (Reha-Vertrag)

Mehr

Anlage 1 HH AB und COPD

Anlage 1 HH AB und COPD Anlage 1 HH AB und COPD Strukturiertes Behandlungsprogramm BKKMedPlus Asthma / COPD in Hamburg 109938503 Bahn-BKK Franklinstr. 54 60486 Frankfurt 105530364 BKK HENSCHEL Plus Josef-Fischer-Str. 10 34127

Mehr

Teilnehmende BKKn. Strukturiertes Behandlungsprogramm BKKMedPlus Diabetes mellitus Typ 2 in Hamburg. Stand:

Teilnehmende BKKn. Strukturiertes Behandlungsprogramm BKKMedPlus Diabetes mellitus Typ 2 in Hamburg. Stand: Teilnehmende BKKn Strukturiertes Behandlungsprogramm BKKMedPlus Diabetes mellitus Typ 2 in Hamburg Stand: 01.01.2017 Haupt-IK Name der BKK Straße PLZ Ort 104127692 actimonda Krankenkasse Zweifallerstr.

Mehr

DFSI * NEWS TEST- SIEGER INHALT. Ausgabe 8 April 2014. FÜR Für KUNDENGRUPPEN ERGEBNIS KUNDENGRUPPEN. LEISTUNGEN DER KASSEN UND Und UNTERSCHIEDE

DFSI * NEWS TEST- SIEGER INHALT. Ausgabe 8 April 2014. FÜR Für KUNDENGRUPPEN ERGEBNIS KUNDENGRUPPEN. LEISTUNGEN DER KASSEN UND Und UNTERSCHIEDE Ausgabe April DFSI * NEWS INHALT Thomas Lemke Geschäftsführer DFSI DFSI Im Bereich der gesetzlichen Krankenkassen hat sich das DFSI auf die Fahnen geschrieben, der Verunsicherung der Versicherten durch

Mehr

Kinderwunschzentrum Langenhagen

Kinderwunschzentrum Langenhagen Patienteninformationsschreiben zur Abrechnung von Maßnahmen der "künstlichen Befruchtung" als Satzungsleistung einer gesetzlichen Krankenkasse Liebes Patientenpaar, Sie sind beide Mitglied einer gesetzlichen

Mehr

Genehmigungsverzicht bei Heilmittelverordnungen nach der Heilmittel-Richtlinie (HeilM-RL) des Gemeinsamen Bundesausschusses

Genehmigungsverzicht bei Heilmittelverordnungen nach der Heilmittel-Richtlinie (HeilM-RL) des Gemeinsamen Bundesausschusses Genehmigungsverzicht bei Heilmittelverordnungen nach der Heilmittel-Richtlinie (HeilM-RL) des Gemeinsamen Bundesausschusses Die nachfolgend aufgeführten Krankenkassen bzw. Verbände der Krankenkassen haben

Mehr

Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand 02.07.2015)

Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand 02.07.2015) Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand 02.07.2015) Kasse Erstattungshöhe/-umfang Qualifikation des Behandlers ADAC (im Rahmen der privaten Krankenzusatzversicherung

Mehr

IV. Vorläufige Wahlergebnisse der Betriebskrankenkassen - Ergebnisse der Sozialwahlen 2017

IV. Vorläufige Wahlergebnisse der Betriebskrankenkassen - Ergebnisse der Sozialwahlen 2017 Betriebskrankenkassen0 Seite: 1 IV. Vorläufige Wahlergebnisse der Betriebskrankenkassen - Ergebnisse der Sozialwahlen 2017 1. actimonda krankenkasse Arbeitgeberseite (10 Mandate) VUV Aachen. Liste der

Mehr

Teilnehmende BKKn. Strukturiertes Behandlungsprogramm BKKMedPlus Diabetes mellitus Typ 2 in Hamburg. Stand:

Teilnehmende BKKn. Strukturiertes Behandlungsprogramm BKKMedPlus Diabetes mellitus Typ 2 in Hamburg. Stand: Strukturiertes Behandlungsprogramm BKKMedPlus Diabetes mellitus Typ 2 in Hamburg 104127692 actimonda Krankenkasse Zweifallerstr. 130 52224 Stolberg 103121013 atlas BKK ahlmann Am Kaffee-Quartier 3 28217

Mehr

ERSTATTUNG HPV-IMPFUNG: KASSENINDIVIDUELLE ERSTATTUNGSREGELUNGEN¹ STAND: 17. September 2007

ERSTATTUNG HPV-IMPFUNG: KASSENINDIVIDUELLE ERSTATTUNGSREGELUNGEN¹ STAND: 17. September 2007 ERSTATTUNG HPV-IMPFUNG: KASSENINDIVIDUELLE ERSTATTUNGSREGELUNGEN¹ STAND: 17. September 2007 STIKO: Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat die Impfung gegen humane Papillomviren (HPV) als Standardimpfung

Mehr

ERSTATTUNG HPV-IMPFUNG: KASSENINDIVIDUELLE ERSTATTUNGSREGELUNGEN¹ STAND: 27. Juni 2007

ERSTATTUNG HPV-IMPFUNG: KASSENINDIVIDUELLE ERSTATTUNGSREGELUNGEN¹ STAND: 27. Juni 2007 ERSTATTUNG HPV-IMPFUNG: KASSENINDIVIDUELLE ERSTATTUNGSREGELUNGEN¹ STAND: 27. Juni 2007 STIKO: Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat die Impfung gegen humane Papillomviren (HPV) als Standardimpfung empfohlen.

Mehr

SONDERDRUCK DER TESTSIEGER HEK. Krankenkassen für Familien (bundesweit) Hanseatische Krankenkasse

SONDERDRUCK DER TESTSIEGER HEK. Krankenkassen für Familien (bundesweit) Hanseatische Krankenkasse SONDERDRUCK DER das unabhängige verbrauchermagazin nr.8/2014 2,50 www.guter-rat.de TESTSIEGER Krankenkassen für Familien (bundesweit) HEK Hanseatische Krankenkasse HEFT 8 AUGUST 2014 Ihre Familie braucht

Mehr

Hautkrebssonderverträge Stand

Hautkrebssonderverträge Stand Hautkrebssonderverträge Stand 01.01.2015 Baden-Württemberg Barmer-GEK alle 2 Jahre kein Mindestalter 25 nein Hautärzte 01.07.11 LKK jährlich ab 21 25 ggfs. + 6 Hautärzte 01.01.13 BKK jährlich kein Mindestalter

Mehr

BBNR Kurzname der BKK Umlagesätze und Erstattungsquoten gem. Aufwendungsausgleichsgesetz

BBNR Kurzname der BKK Umlagesätze und Erstattungsquoten gem. Aufwendungsausgleichsgesetz U1 allgemeine Umlage U1 erhöhte Umlage U1 ermäßigte Umlage 52623109 advita BKK 1,60% 60,00% 3,00% 80,00% 1,30% 50,00% 0,33% 100,00% 01.01.2006 01086130 advita BKK/Ost 1,60% 60,00% 3,00% 80,00% 1,30% 50,00%

Mehr

Diese Krankenkassen erstatten OTC-Arzneimittel als Satzungsleistung

Diese Krankenkassen erstatten OTC-Arzneimittel als Satzungsleistung Diese n erstatten OTC-Arzneimittel als Satzungsleistung actimonda www.actimonda.de 01.12.12 AOK Baden-Württemberg www.aok.de/badenwuerttemberg 80 3 /Jahr Vertragsarzt mit Zusatzqualifikation Anlage III

Mehr

Kurzname der BKK Straße Ort actimonda krankenkasse Hüttenstraße Aachen. atlas BKK ahlmann Am Kaffee-Quartier Bremen

Kurzname der BKK Straße Ort actimonda krankenkasse Hüttenstraße Aachen. atlas BKK ahlmann Am Kaffee-Quartier Bremen Kurzname der BKK Straße Ort actimonda krankenkasse Hüttenstraße 1 52068 Aachen atlas BKK ahlmann Am Kaffee-Quartier 3 28217 Bremen Audi BKK Ettinger Str. 70 85057 Ingolstadt BAHN-BKK Franklinstr. 54 60486

Mehr