studenten werk Jobben für die Bildung Wie man sein Studium finanziert Michael Mittermeier Der Comedian über ein Leben zwischen Bühne und Hörsaal

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "studenten werk Jobben für die Bildung Wie man sein Studium finanziert Michael Mittermeier Der Comedian über ein Leben zwischen Bühne und Hörsaal"

Transkript

1 studenten nr werk Die Zeitschrift des Studentenwerks München 50 Jobben für die Bildung Wie man sein Studium finanziert Bio? Logisch! Jetzt jede Woche Bio-Essen in der Mensa Michael Mittermeier Der Comedian über ein Leben zwischen Bühne und Hörsaal Speis & Trank Mensaspeiseplan für April

2

3 editorial Inhalt studentenwerk aktuell 4/5 Das Studentenwerk im Sommersemester: Biologisch, beratend und ein bisschen kriminell report 6/7 Jobben für die Bildung Wie Studierende ihre Ausbildung fi nanzieren Liebe Studentinnen und Studenten, liebe Leserinnen und Leser, können Sie gut mit Geld umgehen? Den meisten von Ihnen wird gar nichts anderes übrig bleiben, als sehr genau zu rechnen und sich zu überlegen, wofür Sie wie viel ausgeben möchten: Miete, Auto, Essen, Ausgehen. Knapp ein Drittel seines monatlichen Einkommens bestritt der so genannte Normalstudent bereits im Jahr 2003 aus eigener Erwerbstätigkeit. Jeder zweite war gezwungen, nicht nur während der Semesterferien, sondern auch in der Vorlesungszeit zu jobben, um sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen. An den Bayerischen Hochschulen kommen voraussichtlich ab dem Sommersemester 2007 Studiengebühren hinzu, die bezahlt werden müssen. Wie, darum machen sich die meisten schon jetzt Gedanken, zum Beispiel Mike, Julia, Tina, Andreas, Gleb, Silver, Steffi und Dominik im report (Seite 6/7). Dort finden Sie auch eine kurze Zusammenfassung zum Studienkreditangebot der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Denn natürlich lassen wir Sie mit Ihren Fragen rund um die Finanzierung Ihres Studiums nicht allein. Zusätzlich zu unserer BAföG-Beratung, die Sie vielleicht schon kennen, bieten wir Ihnen ab dem 1. April auch eine gezielte Beratung zum Studienkreditangebot der KfW. Außerdem erweitern wir unser Beratungsnetzwerk um eine Allgemeine Sozialberatung für Studierende, die wir gemeinsam mit der Studierendenvertretung der LMU einrichten. Mehr dazu erfahren Sie unter studentenwerk aktuell (Seite 4/5). Schließlich meldet sich diesmal in studentenwerk ein besonderer Gast zur sache: Lesen Sie in unserem Interview auf Seite 10, wie Michael Mittermeier sein Studium finanziert und wie er Vorlesung und Kabarett zusammen gebracht hat. Übrigens: Die oben zitierten Zahlen stammen aus der 17. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks der einzigen Untersuchung, die seit rund 50 Jahren regelmäßig alle drei Jahre die soziale Situation der Studierenden untersucht. In diesem Jahr führen das Deutsche Studentenwerk wieder eine neue Untersuchung durch. Darum bitte ich Sie, wenn Sie zu der anonym ausgewählten Gruppe der Befragten gehören, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und füllen Sie den Fragebogen aus, denn nur so erfahren wir, wie Sie wirklich leben und können uns gezielt für Ihre Interessen einsetzen. speis & trank 8/9 Der Mensaspeiseplan für den Monat April zum Herausnehmen Unser Küchengeheimnis zur sache 10 Comedian Michael Mittermeier über ein Leben zwischen Bühne und Hörsaal service 11 Angebot und Nachfrage: Aktuelle Tipps rund ums Studentenleben erleben 12 Von Rock bis Klassik: Musik von und für Studenten wer ist eigentlich...? 13 Juliane Riederer, Gruppenleiterin im Amt für Ausbildungsförderung wohin? 14 Für Studierende, für wenig Geld vom 27. März bis 10. Mai 2006 zugabe 15 Raten und gewinnen Sie: Einen von fünf ipods Den Welt-Fußball vor Augen: Ausblick auf studentenwerk im Mai Impressum Armin Rosch Geschäftsführer des Studentenwerks München Wohnen Internationales Studieren mit Kind Kultur Beratung résidences universitaires relations internationales étudiants parents service culturel aide sociale accomodation international affairs studying as a parent cultural affairs advicement Information BAföG Bibliothek Mensa information aides financières bibliothèque restaurant universitaire information grant library cafeteria studentenwerk nr

4 studentenwerk aktuell... und ist bei den Studierenden sehr beliebt: Ab dem Sommersemester gibt es daher jede Woche ein Bio-Essen in den Mensen Leopoldstraße, Arcisstraße, Garching und Weihenstephan. Jede Woche ein Bioessen bietet das Studentenwerk seinen Mensagästen an: In den Mensen Leopoldstraße, Arcisstraße, Garching und Weihenstephan können Studierende jetzt einmal pro Woche biozertifizierte Speisen (DE-006-Öko-Kontrollstelle) wählen. Dazu gehören jeweils ein Hauptgericht sowie ein bis zwei Beilagen. Zum Start am Freitag, 28. April, gibt es gleich einen absoluten Renner: Bio-Kaiserschmarrn mit Bio-Apfelmus und Bio-Tomatensuppe! Damit alle Studierenden die Chance auf ein Bioessen haben, bietet das Studentenwerk die Aktion jede Woche an einem anderen Tag: In der ersten Maiwoche ist es der Dienstag, 2. Mai (Bio-Currywurst mit Bio-Ketchup, Bio-Backofenpommes und Bio-Joghurt mit Himbeeren) und in der zweiten Maiwoche der Mittwoch, 10. Mai (Bio-Kartoffelgratin mit Bio-Rohkost und Bio-Schokopudding mit Sahne). Aufgrund der höheren Lebensmittelpreise kosten die Bio-Hauptgerichte für Studierende zwischen 1,55 Euro (Bio-Penne mit Tomaten- Frischkäsesauce, 15. Mai) und 3,50 Euro (Bio-Asiapfanne mit Putenfleisch, 23. Mai). Die Beilagen kosten 65 oder 80 Cent. Mit der Einführung eines regelmäßigen Bioessens reagiert das Studentenwerk auf die große Nachfrage und unterstützt die Studierenden noch mehr darin, sich gesund und zeitgemäß zu ernähren. Einen Mordssommer veranstaltet die Studentenbibliothek des Studentenwerks: Drei Mal präsentieren namhafte Autoren ihre jüngsten Krimis in den Räumen der Studentenbibliothek, mit dabei Ingrid Noll (19. Juli), die Miss Marple unter den Kriminalschriftstellern und Doris Gercke (17. Mai), die literarische Mutter der ZDF-Kommissarin Bella Block. Zum Auftakt am 28. April um Uhr liest Multi-Kulti-Talent Petros Markaris Schöpfer des griechischen Nationalkommissars Kostas Charitos aus seinem Erzählband Balkan Blues (siehe Lese-Tipp). Die Übersetzung übernimmt er selbst: Markaris spricht fließend deutsch. Der Sohn einer Griechin und eines Armeniers wurde in Istanbul geboren und studierte Volkswirtschaft in Wien. Zu einem internationalen Erfolgsautoren machten ihn seine Krimis ( Hellas Channel, Nachtfalter, LIVE ), die er wie das nur die Besten des Genres beherrschen zum modernen Gesellschaftsroman perfektionierte. Seine charismatische Ermittlerfigur Kostas Charitos ein meist mürrisch-wortkarger, von seinen Gegnern immer unterschätzter Athener Kommissar, der den Mut hat, es mit einer tödlichkorrupten Umwelt aufzunehmen gilt zu Recht als griechisches Pendant der Nationalkommissare Wallander und Brunetti. Tatort Studentenbibliothek: Im Sommer werden hier Krimis gelesen. Der besondere Lese-Tipp In der Studentenbibliothek: Markaris Balkan Blues Der Moloch Athen nach dem Zusammenbruch des sozialistischen Osteuropa, wo sich die Balkanflüchtlinge mehr schlecht als recht über Wasser halten: Da ist die schöne Tatjana aus Odessa, die sich als Mafiosi-Braut von ihrem brutalen Vaterpatriarchen emanzipiert; da ist Vassilis aus Sarajevo, ein arbeitsloser griechischer Chemiker, der sich als bosnisch-serbischer Bettler durchschlägt und von seinen griechischen Landsleuten fast erschlagen wird; da ist die bulgarische Zwangsprostituierte Sonja, die ihrem Zuhälter einen Mord unterschiebt und so ihren Pass und die Freiheit wiedererlangt. Und dazwischen Kommissar Charitos, der mitten im nationalen Fußball- EM-Taumel gegen vermeintliche islamische Terroristen ermitteln soll so will es jedenfalls das FBI Balkan Blues von Petros Markaris das sind insgesamt neun sehr unterschiedliche Erzählungen, die von Kriminalität und Verbrechen handeln, ohne Krimis im klassischen Sinne zu sein und die einmal mehr die gesellschaftskritische Brillanz ihres Verfassers zeigen. Markaris zeichnet ein authentisches Bild der heutigen griechischen Einwanderungsgesellschaft, von Werteverlust und wiedererstarktem Nationalismus, von Ausgrenzung und Fremdenhass, von Tätern, die Opfer sind und Opfern, die Täter werden, und ergreift ganz unaufdringlich Partei. Denn: Damit, wie er uns die Welt aus der Perspektive der Erniedrigten erleben lässt, gibt er ihnen die menschliche Würde zurück Petros Markaris: Balkan Blues. Diogenes 2005, 219 S., 19,90 Euro Eveline Petraschka, Studentenbibliothek 4 studentenwerk nr

5 Ein umfassendes Netzwerk an Beratungsstellen für Studierende baut das Studentenwerk in München auf: Ab dem Sommersemester können sich Studierende an die Allgemeine Sozialberatung wenden. In den Räumen der Studierendenvertretung der LMU (Leopoldstraße 15) steht ein Mitarbeiter des Studentenwerks halbtags für Fragen zur Studienfinanzierung (außer BAföG), zu Versicherungen oder zur Organisation des Studiums zur Verfügung. Zum Wintersemester wird es auch an der TU und an der Fachhochschule München ein entsprechendes Angebot geben. Die Erfahrung zeigt, dass es ratsuchenden Studierenden leichter fällt, mit ihren Problemen in die Studierendenvertretung zu gehen als zum Studentenwerk, so Geschäftsführer Armin Rosch und der Beratungsbedarf wächst, gerade auch durch die Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen sowie durch die bevorstehenden Studiengebühren. Auch hierauf reagiert das Studentenwerk: Ab 1. April können sich alle Studierenden im Erststudium in der allgemeinen BAföG-Beratungsstelle über einen Bildungskredit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) informieren und ein Darlehen beantragen (siehe report S. 6/7). Darüber hinaus begegnet das Studentenwerk den wachsenden psychischen Problemen Studierender und erweitert die Psychosoziale und Psychotherapeutische Beratungsstelle um zusätzliche 25 Stunden Beratungszeit pro Woche. Selbstverständlich können sich Studierende beim Studentenwerk auch weiterhin in allen Wohnangelegenheiten, bei Rechtsschwierigkeiten, zum Thema Studieren mit Kind und bei Fragen zum BAföG informieren. Ansprechpartner und Sprechzeiten der einzelnen Anlaufstellen finden Sie unter Bares Geld wert: Das Studentenwerk baut seine Beratungsstellen zu einem Netzwerk aus. Kein Grund zur Sorge: Geflügelfleisch und Eierspeisen können in der Mensa bedenkenlos gegessen werden. Die ersten Fälle von Vogelgrippe in Bayern haben die Verbraucher aufgeschreckt: Was können wir noch essen?, fragen sich auch viele Studierende. studentenwerk hat den Professor für Tierhygiene an der TU Weihenstephan, Johann Bauer, um Antwort gebeten: Was raten Sie beim Essen in der Mensa? Geflügelfleisch können Sie in der Mensa bedenkenlos verzehren, da dies hoch und lange erhitzt wird. In den Mensen gibt es regelmäßig Kontrollen durch externe Prüfer, welche die Einhaltung der Temperaturen und weiterer Hygienevorschriften kontrollieren. Bei Eier-Speisen besteht ebenfalls keine Gefahr, denn auch diese werden in den Mensen entweder hoch erhitzt oder man greift auf Fertigprodukte zurück, die ebenfalls entsprechend behandelt sind. Und, um es zu betonen, das alles stammt ausschließlich von gesunden Tieren aus gesunden Beständen. Übrigens hat sich bisher kein Mensch über den Verzehr von Hühnerfleisch oder -eiern mit dem Virus infiziert. Können wir auch zu Hause bedenkenlos Geflügel zubereiten? Ein ganz klares Ja. Natürlich sollte man auch dort die allgemeine Küchenhygiene einhalten, das heißt, rohes Geflügel getrennt, also zum Beispiel abgepackt lagern und Auftau- oder Abtropfwasser sofort entsorgen. Benutzte Lappen mit heißem Wasser und Spülmittel auswaschen. Diese Maßnahmen sollte man zum Schutz vor Salmonellen immer ergreifen. Und schließlich sollte man das Fleisch gut durchgaren oder -braten. Was ist mit Eiern? Schon hinsichtlich der Salmonellen-Gefahr ist ein weiches Frühstücksei schwierig, denn etwa 20 Prozent der Hühner sind kontaminiert. Prinzipiell ist es möglich, dass auch das H5N1-Virus auf diesem Wege übertragen wird. Wenn man in einem Gebiet wohnt, in dem infizierte Hühner auftreten, sollte man die Eier hart kochen. Aber im Moment gibt es hierzulande dafür keinen Grund. Selbst wenn sich bei uns ein Huhn mit dem Erreger ansteckt, ist es unwahrscheinlich, ein kontaminiertes Ei auf den Tisch zu bekommen: Ein infiziertes Huhn wird schnell auffällig, und dann greifen sofort strenge Sperrmaßnahmen. Kann man zur nächsten Wohnheim-Party Tiramisu mitbringen? Hier gilt das Gleiche wie beim Frühstücksei. Darüber hinaus sollte man Tiramisu oder Nudelsalat mit selbstgemachter Mayonnaise immer richtig kühlen. Professor Johann Bauer Weitere Informationen unter: studentenwerk nr

6 report 50 Jobben für die Bildung Wie Studierende ihre Ausbildung finanzieren Noch in diesem Sommersemester tritt das neue Bayerische Hochschulgesetz in Kraft. Damit wird auch der Weg frei für Studiengebühren. Voraussichtlich ab dem Sommersemester 2007 wird das Studium an den Hochschulen in Bayern kostenpflichtig. Viele Studierende machen sich schon jetzt Gedanken darüber, wie sie das Geld aufbringen: Die Eltern fragen, noch mehr jobben oder einen Kredit aufnehmen? Manche werden auch gar nicht zahlen müssen, weil sie zwei oder mehr Geschwister haben oder selbst ein Kind großziehen. studentenwerk zeigt die verschiedenen Finanzierungswege. Die Eltern zahlen Ohne Studium keine Chance auf dem Arbeitsmarkt. Das denken einige Eltern hierzulande und kündigen an: Zur Not bezahlen wir Dir auch Deine Ausbildung. Mike hat Glück, er hat solche Eltern. Und sie können es sich leisten. Der Vater hat eine Arztpraxis, und Mike ist das einzige Kind. Trotzdem engagiert sich Mike als Mitglied der Studierendenvertretung gegen Studiengebühren, weil es eben viele gibt, die das Geld nicht aufbringen können und weil es nicht an den Hochschulen landet, und schon gar nicht in meinem Fach! Mike studiert bald im dritten Semester Neuere Geschichte. Nebenbei geht auch er arbeiten, denn er möchte selbst etwas zu seinem Lebensunterhalt beitragen. Aber sein Studium komplett durch Jobben bestreiten da kann man nicht richtig lernen, so etwas kann die Politik den Studierenden doch nicht zumuten! Noch mehr jobben Julia befürchtet, dass sie genau zu denen gehören wird, die noch mehr Geld durch eine Nebentätigkeit hereinholen müssen. Schon jetzt geben 70 Prozent der Studierenden in München an, neben dem Studium arbeiten zu müssen; ein Drittel des Lebensunterhalts finanzieren sich Studierende im Durchschnitt über den eigenen Verdienst, die Hälfte kommt von den Eltern. Die Eltern von Julia aber haben noch ein zweites Kind zu versorgen und können ihrer Tochter nur die Miete des Wohnheimzimmers zahlen, für den ganzen Rest muss Julia selbst aufkommen. Ich arbeite schon jetzt viel, um mir Essen oder Bücher zu finanzieren! Die 20-Jährige hat gerade das erste Semester Design an der Fachhochschule München hinter sich und drei verschiedene Jobs: einen im Internetcafé, einen als Garderobendame und einen im Kaufhaus doch das Geld ist jetzt schon knapp: Ich leiste mir nun wirklich nichts Besonderes und komme gerade so mit Ach und Krach über die Runden. Also, ich bin völlig ratlos, was die Studiengebühren betrifft! Tina wird im Sommer 2007 bereits im zehnten Semester sein. Trotzdem wird die 23-jährige Forstwissenschaftsstudentin an der TU in Weihenstephan wohl auch noch eine Zeit lang Studiengebühren zahlen müssen: Ihr Nebenjob hat es bislang verhindert, dass sie ihr Vordiplom macht. Alles was mir dazu noch fehlt, ist ein fünfwöchiges Praktikum. Aber ich kann einfach nicht arbeiten und nebenbei ein Praktikum machen. Zudem habe ich einen Arbeitsvertrag, da kann ich nicht einfach mal über einen Monat weg! Außerdem verdient man im Praktikum nichts und vom Kindergeld alleine das ist das Einzige, was mir meine Eltern zahlen können kann ich auch nicht leben. Also zieht sich mein Studium gezwungener Maßen in die Länge! Einen Kredit aufnehmen Studium und Job das hat Andreas (Name geändert) nach fünf Semestern Technikstudium an der Fachhochschule München jetzt aufgegeben: Nach einem Zwölf-Stunden- Tag als Aushilfsmaler war ich immer so kaputt, dass ich nicht noch lernen konnte; also habe ich mir die Vorlesungen am nächsten Tag gleich geschenkt. Weil er sein Studium auf diesem Wege kaum zu Ende bringen wird, lässt Andreas sich jetzt beim Studentenwerk beraten: Eigens geschulte Beraterinnen und Berater des BAföG-Amtes informieren über das Angebot der Kreditanstalt für Wie- Wie Studierende die Gebühren finanzieren: Julia macht sich schon mal auf die Suche nach einem neuen Job; Gleb (rechtes Bild, links) und Silver lassen sich beim Studentenwerk über einen Kredit beraten. 6 studentenwerk nr

7 Hier gibt s Studienkredite deraufbau (KfW). Ab dem 1. April können Studierende im Erststudium zur Finanzierung ihrer Lebenshaltungskosten zwischen 100 und 650 Euro monatlich bei einem der Vertriebspartner beantragen, unter anderem auch beim Studentenwerk. Andreas möchte über einen Zeitraum von zwei Jahren monatlich 300 Euro ausbezahlt bekommen. Zusammen mit dem kleinen Taschengeld meiner Eltern müsste das zum Leben ausreichen. Wenn allerdings nächstes Jahr die Studiengebühren dazukommen, wird es knapp. Dann werde ich eventuell noch einen Kredit aufnehmen oder ein paar kleine Jobs annehmen. Zwei Nachhilfestunden pro Monat natürlich schwarz müssten ja reichen, sagt zumindest Herr Goppel. Tatsächlich ist der Kredit der KfW nicht für die Begleichung der Studiengebühren gedacht. Überprüfen kann das allerdings niemand. Egal, wofür Andreas das gepumpte Geld ausgibt nach dem Studium muss er acht Jahre lang etwa 120 Euro im Monat zurückzahlen. Doch darüber macht er sich keine Sorgen: Selbst bei schlechten Berufsaussichten ist das machbar. Ausländer haben es schwer Auch Gleb und Silver, Studenten der Wirtschaftsinformatik an der TU München, überlegen, über das Studentenwerk einen KfW-Kredit abzuschließen, denn für die Studiengebühren langt das Geld aus dem Job nicht mehr. Silver stammt aus Estland, ist also EU-Bürger und kommt somit für einen solchen Kredit grundsätzlich in Frage. Bei privaten Banken hätte er aber wahrscheinlich schon Schwierigkeiten, denn die befürchten, dass ausländische Studierende nach dem Abschluss Deutschland den Rücken kehren, ohne ihre Schulden zu begleichen. Gleb kommt aus Russland und hat somit nicht einmal Anspruch auf einen KfW-Kredit, geschweige denn Aussichten auf einen Privat-Kredit: Schon um an ein Handy zu kommen, musste ich bei sieben verschiedenen Anbietern nachfragen, bis es endlich geklappt hat. Das Studentenwerk beherbergt in seinen Wohnanlagen viele Studierende aus Entwicklungs- und Schwellenländern Gleb und Silver wohnen im Internationalen Haus an der Adelheidstraße, kennt also deren prekäre finanzielle Lage und hat daher öffentlich gefordert, diese von den Gebühren zu befreien. Das neue Hochschulgesetz macht für sie jedoch keine Ausnahme. Befreiung beantragen Von den Studiengebühren befreit sind alle, die ein Urlaubs- oder Praktikumssemester einlegen, Medizinstudenten im Praktischen Jahr, Studierende in Promotionsstudiengängen (bis zum sechsten Semester) sowie auf Antrag Studierende mit zwei oder mehr Geschwistern, nicht näher definierte Härtefälle und Studierende mit Kindern, die weniger als zehn Jahre alt sind. Steffi, 23, und Dominik, 24, haben zwei Kinder im Alter von einem und drei Jahren. Steffi studiert Grundschullehramt an der LMU im vierten, Dominik Forstwissenschaft an der TU in Weihenstephan im fünften Semester. Weil sie in einem kleinen Ort in direkter Nachbarschaft zu den Eltern leben, ist die Kinderbetreuung für sie beinahe kostenlos. Mit Kinder- Angebot des Studentenwerks Ab 1. April: Studienkreditberatung Studentenhaus, Leopoldstraße 15, Zi.: 110 Mo bis Do und Uhr Fr Uhr Bitte Studentenausweis mitbringen! Weitere Informationen unter Der KfW-Studienkredit Bedingungen: 100 bis 650 Euro pro Monat (über fünf Jahre; Verlängerung um maximal zwei Jahre möglich) Zinssatz von 5,1 Prozent (Zinsobergrenze steht für 15 Jahre fest) unabhängig vom eigenen Einkommen und Vermögen und dem der Eltern keine Sicherheiten erforderlich Rückzahlungsbeginn sechs bis 23 Monate nach Auszahlungsende Rückzahlung über maximal 25 Jahre außerplanmäßige Rückzahlung in der Tilgungsphase möglich und kostenfrei Kombi mit anderen Finanzierungsangeboten wie BAföG oder Bildungskredit möglich Einschränkungen: nur für Deutsche und EU-Staatsangehörige, die mindestens drei Jahre im Bundesgebiet wohnen Höchstalter bei Finanzierungsbeginn: 30 Jahre (nach dem fünften (FH) bzw. sechsten (Uni) Fachsemester ist ein Leistungsnachweis über das Vordiplom bzw. vergleichbare Leistungen vorzulegen) Weitere Kredite Bei den Konditionen und Vergabebedingungen für Studienkredite durch Banken, Sparkassen und Raiffeisenbanken gibt es große Unterschiede. FINANZtest (Stiftung Warentest) hat einige Angebote genauer unter die Lupe genommen. Weitere Informationen finden Sie unter unter dem Suchwort Studienkredite auf und Erziehungsgeld sowie einem kleinen Zuschuss von den Eltern und dem 400-Euro-Job von Steffi im Bioladen kommen sie einigermaßen über die Runden. Zusätzliche Euro pro Semester wären da allerdings nicht mehr drin. Dann müsste ich Geld über BAföG, einen Kredit oder andere finanzielle Mittel beantragen ein unglaublicher Aufwand nicht nur für die Studierenden, sondern auch für die Behörden. Da stellt sich doch die Frage, ob von den Gebühren überhaupt noch etwas übrig bleibt. Campus Talk zum Thema Studienfinanzierung jeden Mittwoch im April zwischen 9.00 und Uhr im Studentenmagazin hörbar auf Radio M94,5. Steffi und Dominik haben Kinder und sind daher von den Gebühren befreit. studentenwerk nr

8 speis & trank TAGESGERICHT 1 1,00 * (ohne Beilagen) TAGESGERICHT 2 TAGESGERICHT 3 TAGESGERICHT 4 1,55 * (ohne Beilagen) 1,90 * (ohne Beilagen) 2,40 * (ohne Beilagen) MO Frühlingsrolle mit Currysauce Paniertes Hähnchenschnitzel mit Sauce Mexiko Fleischpflanzerl (R,S) mit Champignonsauce Käsespätzle DI Schweinebraten mit Kümmelsauce Lammgulasch MI Spaghetti mit TomatenOliven-Sauce Rheinischer Sauerbraten (R) Viertel Ente DO Schweinegulasch Pfannkuchen mit Kirschfüllung und Vanillesauce Lachs in Kartoffelpanade mit Remouladensauce MO Budapester Nudelgericht (S) Broccoli-Nuggets mit Knoblauchdip DI Hähnchenkeule mit Paprikarahmsauce Countrykartoffeln mit Kräutersahnequark Karotten-KartoffelGemüse mit Sesamsemmel Millirahmstrudel mit Äpfeln FR MI Krautspätzle FR Karfreitag Preise siehe Aushang Rindergeschnetzeltes Zigeuner Art Forelle Müllerin Lasagne mit TomatenSpinat-Füllung Gebratenes Truthahnsteak mit Pfeffersauce Kalbsgeschnetzeltes auf italienische Art Schweineschnitzel Wiener Art Studenten Mensaspeiseplan :29 Uhr Tafelspitz (R) mit Meerrettichsauce DO AKTIONSESSEN Karfreitag Seite 1 Butterfisch mit Zitronensauce Anzeige in Mensaspeiseplan 2005 Karfreitag Karfreitag (91 x 65 mm hoch + Beschnitt links), 4c Karfreitag * Diese Preise gelten nur für Studierende. Für Bedienstete und Gäste gelten andere Verkaufspreise (siehe Aushang in den Mensen). Änderungen vorbehalten. = ohne Fleisch (S) = mit Schweinefleisch (R) = mit Rindfleisch (K) = mit Kalbfleisch DEUTSCH LERNEN EXPERIMENTELL Termine: Spezialpreis: 480, Der Deutschkurs für aufgeschlossene und kommunikationsfreudige Anfänger und Fortgeschrittene. 8 Wochen Unterricht, 160 Unterrichtseinheiten Information und Anmeldung: Goethe-Institut, Bereich 416 Uthild Schütze-Nöhmke: Tel oder 344 in den Mensen Leopoldstraße, Arcisstraße, und Weihenstephan! = Garching Studienplanung Praktika Fit- & Wellness Ratgeberforen Ein Klick lohnt sich. AOK-Studenten-Service

9 TAGESGERICHT 1 1,00 * (ohne Beilagen) TAGESGERICHT 2 1,55 * (ohne Beilagen) TAGESGERICHT 3 1,90 * (ohne Beilagen) TAGESGERICHT 4 2,40 * (ohne Beilagen) AKTIONSESSEN Preise siehe Aushang MO Ostermontag Ostermontag Ostermontag Ostermontag Ostermontag DI Penne all Arrabiata Paniertes Schweineschnitzel Kalbsgeschnetzeltes auf schweizer Art MI Polenta mit Chili Lammhacksteaks mit Knoblauchdip Paniertes Schollenfilet mit Remouladensauce DO Putenrollbraten mit Champignonsauce Knöpflepfanne mit Gemüse und Pilzen Überbackenes Schweinesteak FR Gedünstetes Seelachsfilet mit Senfsauce Kasseler auf Weinsauerkraut (S) Marillenknödel MO Bauerngulasch (R,S) Käsespätzle Cordon Bleu vom Schwein DI Bierbrat l (S) Rigatoni mit Paprika- Tomaten-Pesto Geprüfte Qualität Bayern Aktion in allen Mensen MI Rahmschwammerl (Egerlinge) Halbes Brathendl Geprüfte Qualität Bayern Aktion in allen Mensen DO Kartoffeleintopf mit 1 Paar Wiener (R,S) Gemüsepizza american Geprüfte Qualität Bayern Aktion in allen Mensen FR Geschnetzeltes Schweinefleisch Kaiserschmarrn mit Apfelmus (Mensen Lothstraße und Pasing) Gebackene Tintenfischringe mit Sauce Tartar Bio-Kaiserschmarrn mit Bio-Apfelmus (DE-006-Ökokontrollstelle)! Essensausgabe in den Mensen und Mensarien Bereich LMU Mensa Leopoldstraße Mo bis Do Uhr, Fr Uhr Mensaria Schellingstraße Mo bis Fr Uhr Mensa Altstadtklinikum Mo bis Do Uhr, Fr Uhr Mensaria Großhadern Mo bis Do Uhr, Fr Uhr Mensaria Biozentrum Martinsried Mo bis Fr Uhr Bereich TU Mensa Arcisstraße Mo bis Do Uhr, Fr Uhr Mensa Garching Mo bis Do Uhr, Fr Uhr Mensa Weihenstephan Mo bis Do Uhr, Fr Uhr Bereich Fachhochschule Mensa Lothstraße Mo bis Do Uhr, Fr Uhr Mensa Pasing Mo bis Do Uhr, Fr Uhr Mensaria Rosenheim Mo bis Do Uhr, Fr Uhr Unser Küchengeheimnis Wussten Sie eigentlich, dass wir unsere Fruchtjoghurts und -quarks immer frisch für Sie zubereiten? Sie kommen bei uns nicht aus dem Eimer, sondern werden in unseren Küchen aus Naturmilchprodukten, Obst und Zucker selbst angerührt. Unsere Nachspeisen enthalten daher keine unklaren Fruchtzubereitungen mit Aromen und anderen Zusätzen. Übrigens: Auch Griesbrei und Milchreis kochen wir selbst! Ihre Verpflegungsbetriebe beim Studentenwerk München. Für Fragen, Anregungen und Kritik erreichen Sie uns unter

10 zur sache Michael Mittermeier über ein Leben zwischen Bühne und Hörsaal Er ist einer der erfolgreichsten Comedians in Deutschland und einer der wenigen mit erfolgreich beendetem Hochschulstudium seine Abschlussarbeit im Fach Amerikanische Kulturgeschichte verfasste Michael Mittermeier über die Amerikanische Stand Up Comedy. Wie es dann weiterging, ist sicher allen bekannt. Doch wie sah sein Leben vor dem Magister aus? studentenwerk hat mit ihm darüber gesprochen. Warum muss ein Comedian eigentlich studiert haben? Muss er nicht. Sicherlich ist das immer eine sehr persönliche Entscheidung. Für mich war 1987 das Jahr der Entscheidung; da stand ich bei U2 auf der Bühne und dachte mir, entweder Du bist Künstler oder Du bist es nicht. In jenem Jahr startete ich mein erstes Soloprogramm. Doch da gab es unter anderem auch noch meine Eltern; die hätten das nicht akzeptiert, wenn ich gesagt hätte: Hey, ich werd einfach Künstler! Deshalb habe ich mich dann für Fächer dazu gehörten auch noch Politik und Kommunikationswissenschaft eingeschrieben, aus denen ich viel rausziehen konnte, für mich selbst, aber auch für die Bühne. Das Studium war dann auch ein guter intellektueller Ausgleich zu meinem Bühnenleben. Wie haben Sie Ihr Studium finanziert? Ich habe noch eine Zeit lang zu Hause gewohnt, Miete musste ich also schon mal nicht zahlen. Den Rest habe ich ausschließlich durch meine Auftritte finanziert. Anfangs kamen manchmal nur ein Dutzend Zuschauer, und einmal bin ich zu einem Auftritt nach Hannover gefahren, da war das Zugticket teurer als meine Gage. Aber irgendwie lief es immer. BAföG oder so was habe ich nie beantragt. Wozu sollte man von jemandem Geld nehmen, wenn man es selber irgendwie organisieren kann. Hätten Sie studiert, wenn es Studiengebühren gegeben hätte? Das kommt natürlich darauf an, wie hoch die Gebühren gewesen wären.aber in aller Regel ziehe ich durch, wozu ich mich entscheide, und deshalb hätte ich bestimmt auch für das Studium bezahlt. Dann wäre ich wahrscheinlich noch öfter aufgetreten oder hätte mir ne Gitarre weniger gekauft. Klar ist das ein problematisches Thema, denn es gibt auch Studenten, die aus ärmeren Familien kommen und sich möglicherweise ein Studium nicht mehr leisten können. Aber zu meiner Zeit gab es auch viele, die nur eingeschrieben waren und jammerten, das Studium sei so stressig, aber nur aus Selbstzweck oder wegen irgendwelcher Vergünstigungen studierten. Wenn ich ehrlich bin: Das hat mich schon immer angekotzt. Für solche Fälle muss man schon auch mal eine Lösung finden. Wie haben Sie Job und Studium vereinbart? Naja, man muss schon mal sagen: Ich war kein Musterstudent, der in alle Vorlesungen geht. Ich hab immer nur so viel wie nötig gemacht, sonst wären die Auftritte nicht möglich gewesen. Um mich auf einen richtigen Beruf vorzubereiten, hätte ich mich natürlich mehr auf das Studium, Praktika und so weiter konzentrieren müssen. Aber ein bisschen jobben nebenbei das können alle, das gehört doch auch irgendwie zum Studium dazu. Klar gibt s auch harte Nebenjobs, wenn ich mich erinnere: Als Schüler habe ich mal eine Zeit lang in einer Dachziegelfabrik am Fließband gearbeitet. Nebenjobs bringen nicht nur Geld, sondern können auch zu entscheidenden privaten Begegnungen führen, nicht wahr? Ja, natürlich bin ich beim Touren vielen netten Leuten begegnet, manche davon sind heute noch gute Freunde. Und meine Frau Gudrun habe ich bei ihrem Studentenjob in einem Café kennen gelernt. Mehr will ich aber nicht aus meinem Privatleben ausplaudern, wenn, dann erzähl ich das in satirischer Form auf der Bühne. 10 studentenwerk nr Michael Mittermeier feiert am 3. April seinen 40. Geburtstag. Seit dem Beginn seiner Karriere Mitte der achtziger Jahre stand er mehr als Mal als Stand Up Comedian und Kabarettist auf der Bühne. Seine Solo-Programme zeigt Michael Mittermeier in den besten Häusern in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und England sowie in zahlreichen Fernsehshows. Der Münchner ist unter anderem Stamm-Komiker im Quatsch Comedy Club auf Pro7 und hat bereits zahlreiche Preise gewonnen, unter anderem den Echo, den ARD-Fernsehpreis und bereits vier Mal den Deutschen Comedy-Preis. Aktuelles Programm Neben seinen Auftritten im Fernsehen tourt Michael Mittermeier zur Zeit mit seiner Show Paranoid durch die Lande: Durchgeknallte Bühnenaction, dämonische Verrenkungen und zuckersüße Unschuldsaugen karikieren, hypnotisieren und faszinieren. Michael Mittermeier ist erwachsener geworden und lässt doch nichts von dem vermissen, was seine Fans lieben. Und endlich bekommen sie Antworten auf die Fragen, die sie schon lange beschäftigen: Darf Moses weiterhin Waffen tragen? Wird das jüngste Gericht von den USA anerkannt? Was trägt man eigentlich zum Weltuntergang? Und wer macht am Schluss das Licht aus? Comedy für Kinder Einen seiner nächsten Auftritte widmet Michael Mittermeier zwei Projekten für Kinder in Burma und Afrika. Gemeinsam mit seiner Frau Gudrun hatte er ein Waisenhaus der Myanmar-Stiftung in Burma besucht. Seitdem engagiert er sich auch auf der Bühne für benachteiligte Kinder. Wenn er am 16. Mai im Münchner Circus Krone auftritt, geht seine Gage an die beiden Kinder-Projekte. Weitere Termine:

11 service LRZ Software, Seminare, Service LRZ drei Buchstaben, die fast jeder Studierende kennt. Dass sich dahinter das Leibniz-Rechenzentrum verbirgt, ist den meisten ebenfalls bekannt. Schließlich holen sich viele Studentinnen und Studenten hier eine Kennung, mit der sie Internet und nutzen können entweder von zu Hause, an PCs im LRZ, an den Hochschulen oder unterwegs. Doch das Rechenzentrum bietet noch mehr: So können Studierende hier Kurse und Veranstaltungen zur Nutzung von Rechnern, Netzen und Programmen besuchen. Für akute Probleme ist das LRZ über eine Hotline erreichbar. Außerdem können Studierende mit LRZ-Kennung Hard- und Software verschiedener Firmen günstig beziehen. So hat Apple das Programm Apple on Campus ins Leben gerufen und bietet über den Apple-Store (www.lrz-muenchen.de/services/firmenangebote) seine komplette Palette zu Studenten-Konditionen an. Darüber hinaus gibt es beim LRZ für wenig Geld eine große Auswahl an Schriften für die verschiedensten Computerprogramme. Zu Beginn des Sommersemesters zieht das LRZ in einen modernen Neubau nach Garching um. Da viele mit dem LRZ nur auf elektronischem Wege verkehren, ist die weitere Entfernung kein Problem. Bestimmte Angebote, die persönliches Rechenzentrum bietet umfassenden Service. Hier können Studierende andocken: Das Leibniz- Erscheinen erfordern, organisiert das LRZ neu: So kann man zum Beispiel vom LRZ vertriebene Schriften sowie in Auftrag gegebene Posterdrucke auch an der Biblio- thek der LMU oder der TU erwerben beziehungsweise abholen. Weitere Informationen zum Umzug des LRZ nach Garching finden Sie auch unter Gut und günstig Hirsche, Rehe, Wildsäue mit Herkunftsgarantie verkaufen Angestellte der Forstwissenschaft an der TU Weihenstephan. Das Fleisch stammt aus so genannten Zerwirkübungen im Fachgebiet Wildbiologie und Wildtiermanagement. Hier müssen Studierende das fachgerechte Erlegen und Zerteilen von Wild erlernen. Nach der Übung wird das Fleisch eingefroren und je nach Wildsorte für 4,50 bis 18 Euro das Kilo verkauft. Bei Interesse wird um Anfrage per gebeten: Zweitwohnungssteuer und nun? 50 Seit dem 1. Februar erhebt die Stadt München eine so genannte Zweitwohnungssteuer. Auch wenn mit Bescheiden erst im nächsten Jahr zu rechnen ist, machen sich viele schon längst Gedanken darüber, was da auf sie zukommt. Immerhin gilt es, neun Prozent der jährlichen Nettokaltmiete zu bezahlen selbst bei einem Zimmer im Wohnheim kommt man da schnell auf über 100 Euro im Jahr. Neben der Stadt München erhebt bisher kein anderer Ort im Zuständigkeitsbereich des Studentenwerks München die Steuer außer Benediktbeuern, wo Studierende der dortigen Katholischen Stiftungsfachhochschule mit Zweitwohnsitz die Steuer schon jetzt überweisen müssen, und zwar gestaffelt nach Miethöhe: So fallen bei einer jährlichen Nettokaltmiete von bis zu Euro 90 Euro Steuer an, bei einer Miete bis zu sind es 180 Euro, und bei einer Miete von bis zu Euro im Jahr sind 360 Euro zu zahlen. Das kann man sich sparen! Denn eigentlich gibt es keinen Grund, sich als Studierender nicht an seinem Hochschulort mit Hauptwohnsitz anzumelden. Das hat weder Konsequenzen für Kindergeld noch für Kinderfreibeträge. Man verliert allenfalls die Möglichkeit, an seinem Heimatort den Gemeinderat oder den Bundestagskandidaten zu wählen und muss/kann sich so mit der politischen Landschaft an seinem Hochschulort vertraut machen. Im Übrigen verpflichtet das Bayerische Meldegesetz Studierende dazu, sich an ihrem Studienort mit Hauptwohnsitz zu melden. Weitere Informationen zur Zweitwohnungssteuer gibt es unter beziehungsweise Erfolgreiche Klage auf einen Studienplatz Noch Plätze frei: Die LMU muss 130 zusätzliche Medizinstudenten aufnehmen. Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts München sind jetzt 130 abgelehnte Bewerber per Losverfahren ins Medizinstudium an der LMU nachgerückt. Die Anwälte der Studierenden, unter ihnen auch der Münchner Rudolf Riechwald, hatten auf Nichtauslastung der Aufnahmekapazität geklagt. Nach detaillierten Berechnungen kamen die Richter zu dem Schluss, dass die LMU im Fach Medizin Platz für etwa 20 Prozent mehr Studierende habe. Die LMU weist dies zurück, verzichtet aber auf eine Beschwerde gegen das Urteil, sondern möchte die Angelegenheit nun in einem Hauptsacheverfahren klären, das sich mindestens zwei Jahre hinziehen wird. In der Zwischenzeit können die so genannten Gerichts-Mediziner studieren und werden dann so weit vorangekommen sein, dass sie ihr Studium auch abschließen werden. Dass die Klage gegen die LMU so erfolgreich war, ist unter anderem auf das höhere Lehrdeputat (neun statt acht Semesterwochenstunden) zurückzuführen, das Bayerns Professoren jetzt erbringen müssen. Das könnte auch Klagen in anderen Numerus-Clausus-Fächern zugunsten abgelehnter Studienanwärter beeinflussen, so Riechwald. studentenwerk nr

12 erleben Neu: Der CD-Tipp des Monats Gemeinsam mit dem Aus- und Fortbildungsradio M94,5 präsentiert studentenwerk an dieser Stelle ab sofort regelmäßig junge, gute Musik. Diesmal: Seasons In Between von Enik. Die neue Platte des Münchners das ist kläffender Elektronik-Rock, in dem zerhackstückte Elektronikpassagen auf breitangelegte Arrangements treffen. Verbindendes Element ist die einzigartige Stimme von Enik, die von aggressiv bis zerbrechlich klingen kann. Die Referenzen reichen von The Faint und Depeche Mode bis zu David Bowie und Aphex Twin. Mit dem Titelsong Seasons in Between schreckt Enik auch nicht vor der großen Ballade zurück, und doch lauert der Wahnsinn auf jeder Rille seiner neuen Platte. Dabei hat der große Entwurf recht bescheiden angefangen: Im kleinen Pathos Transport Theater traf Enik auf die Rosenheimer Elektronikdekonstrukteure Funkstörung, auf deren Album Disconnected Enik auch als Gastsänger zu hören war. Nach der EP (Extended Player = Variante zwischen Single und LP; Anm. d. Red.) Without A Bark folgt jetzt der erste Longplayer, auf dem Genie und Wahnsinn dicht nebeneinander liegen. Mehr zu Enik und seinem neuen Album unter Mitmachen Kurse beim Kulturbüro Ob Fotografie bei Elias Hassos, Kreatives Tanzen oder Bewerbungstraining kostenlose beziehungsweise kostengünstige Workshops bietet das Kulturbüro des Studentenwerks. Alle Angebote finden Sie im Programm-Flyer für das Sommersemester, erhältlich im Kulturbüro (Leopoldstraße 13) oder im Studentenhaus (Leopoldstraße 15). Informationen zu den neuen Kursen gibt es auch unter: Garching sucht Goldkehlchen Ein Orchester gibt es am Campus Garching bereits seit über 20 Jahren: Es ist das Garchinger Sinfonieorchester, entstanden am Institut für Plasmaphysik. Nun soll gesangliche Unterstützung her. Einen Namen für das noch zu gründende Ensemble gibt es bereits: Campus- Chor Garching soll die Gruppe heißen. Studierende, Mitarbeiter und Freunde aller Institute und Einrichtungen sind herzlich zur Chorgründung eingeladen: Am 25. April, um Uhr ins Physikdepartment der Technischen Universität an der James-Franck-Straße, Hörsaal 2. Danach soll jeden Dienstag geprobt werden. Am Anfang werden A-cappella-Werke skandinavischer Komponisten des 20. Jahrhunderts gesungen. Notenkenntnisse sind von Vorteil! Wer seine Stimme einbringen möchte, möge sich beim künftigen Chorleiter Franz M. Wagner melden, Tel.: 089/ , Weitere Chöre und Orchester an den Hochschulen in und um München unter Viviane Colconi, ab 1. April eine der drei TutorInnen, die sich um die Service- Paket-Studierenden kümmern. Tutoren betreuen Studierende aus dem Ausland Das Studentenwerk bietet ausländischen Studierenden die Möglichkeit, über ein Service-Paket ihren Aufenthalt in München zu sichern. Darin enthalten: Ein Zimmer in einem Wohnheim, die Krankenversicherung und die Teilnahme an einem abwechslungsreichen Tutorenprogramm mit Kultur, Ausflügen und Begleitung bei Behördengängen. Jeweils drei engagierte Studierende aus dem Ausland betreuen zehn Monate lang die etwa 70 Gäste aus dem Service-Paket. Neu im Team: Viviane Colconi aus Brasilien. Die 22-Jährige spricht vier Sprachen und studiert im 2. Semester Kommunikationswissenschaft an der LMU. Es ist sehr interessant, Studierende aus der ganzen Welt kennen zu lernen und ich freue mich auf eine tolle Erfahrung. Das Angebot vom Studentenwerk ist Klasse, weil man schon im Heimatland genau weiß, was auf einen zukommt, freut sich Viviane. Infos zum Service-Paket: Netter Nebeneffekt: Die Tutoren Alexander Mathis und Katarina Hanusová haben sich über das Service-Paket näher kennen gelernt. 12 studentenwerk nr

13 wer ist eigentlich? 50 Juliane Riederer Geburtsdatum: 20. Mai 1950 Geburtsort: Reit im Winkl Ausbildung: Mittlere Reife Ihr Job bei uns: Gruppenleiterin im Amt für Ausbildungsförderung Haben Sie schon immer davon geträumt..., 1 Million Euro im Jahr an Studierende zu verteilen? Auch wenn das ein tolles Gefühl ist, Studentinnen und Studenten zu unterstützen aber mit Geld wollte ich beruflich eigentlich nie zu tun haben. Ich hatte vor, Archäologie zu studieren, doch dann kam meine Tochter dazwischen. Als ich später einen Job brauchte, habe ich beim Studentenwerk angeheuert. Wie sah Ihr Leben mit Anfang 20 aus? Ich war eine junge Mutter mit allen Vor- und Nachteilen. Was ist das Besondere an Ihrer Arbeit beim Studentenwerk? Mir gefällt der Umgang mit jungen Menschen. Außerdem bleibe ich hier flexibel, weil es ständig Änderungen gibt, auf die man reagieren muss. Was schätzen Sie an Studentinnen und Studenten am meisten? Sie sind umgänglich und haben Verständnis dafür, dass manches etwas dauert, da wir hier total überlastet sind. Ihre Lieblingsfigur in der Dichtung/im Film? Hermann Hesses Siddharta und im Film Keanu Reeves. Ihre Lieblingsfigur in der Wirklichkeit? Nelson Mandela. Ihr Hauptcharakterzug heute? Ich versuche immer, mein Bestes zu geben das war früher übrigens nicht anders. Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen? Fotografisches Gedächtnis. Was können Sie gar nicht leiden? Launische Menschen, die immer nur nörgeln und faul sind. Juliane Riederer mit Anfang 20: Ihr Motto? Den Studierenden die Angst vor dem Amt nehmen. PERSÖNLICH Keine Schikane Wer schon mal einen BAföG-Antrag gestellt hat, weiß, welche Mühe es macht, all die dazu erforderlichen Unterlagen zu sammeln und zu uns zu bringen. Ich kann verstehen, wenn manche Studierende das als reine Schikane empfinden für mich ist es nicht weniger anstrengend, mich durch den Haufen Papiere zu wühlen. Doch das auf Bundesebene geregelte BAföG verlangt nun einmal diese Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass diese staatliche Unterhaltsleistung tatsächlich bei denjenigen ankommt, die sie wirklich benötigen. Und das stellen viele schließlich fest: Auch wenn man nur 50 Euro pro Monat an BAföG überwiesen bekommt es lohnt sich! studentenwerk nr

14 wohin vom 27. März bis 10. Mai 2006 für Studierende, für wenig Geld mitmachen SA Entspannungstechniken (jeweils dienstags, bis ), veranstaltet von der Psychosozialen und Psychotherapeutischen Beratungsstelle, Leopoldstraße 15, Zi. 405, Uhr SA Meine Straße, Fotoworkshop mit Elias Hassos (und ), 25 Euro + Material, eigene Kamera Anmeldung beim Kulturbüro des Studentenwerks SO Das Spiel beginnt, Semesteranfangsgottesdienst der Münchner Universitäten und Hochschulen, St. Markus, Uhr DI Gründung des CampusChor Garching, , danach Proben immer dienstags, Anmeldung unter (Bericht S.12) DO Kreatives Tanzen, immer donnerstags Uhr, Studentenstadt Café Dada, Gebühr 15 Euro, keine Vorkenntisse erforderlich, Anmeldung über das Kulturbüro des Studentenwerks SA Fahrt nach Neuschwanstein, ca. 21 Euro (Fahrt, Eintritt für 2 Schlösser, Führung und Betreuung), Anmeldung im Kulturbüro des Studentenwerks SO ankommen.losstarten, Semesterstart mit der KHG, entspannter Nachmittag im Englischen Garten (bei Regen in der KHG), Uhr DO Präsentationsworkshop Überzeugend referieren und auftreten, PAOSO Hochschulgemein- Pasing, Uhr, Kosten: 12 Euro, Anmeldung bis : FR Streiten will gelernt sein, Kommunikationstrai - ning für Konfliktsituationen, KHG an der Fachhochschule München, Nymphenburger Str. 99, Uhr, Anmeldung bis unter SA Workshop Improvisationstheater für Anfänger u. Auffrischer, KHG, Uhr, Anmeldung unter DI Seminartag: Ende der Utopie Auf der Suche nach neuen Visionen, KHG, Uhr Workshop Argumentation und Diskussion, Uhr, Studentenstadt, Arkadenraum, Anmeldung beim Kulturbüro essen Aktionstage Garantiert aus Bayern in allen Mensen (bis ), jeweils ein Rindfleischgericht mit Gütesiegel Geprüfte Qualität Bayern FR Bio-Kaiserschmarrn mit Bio-Apfelmus und Bio- Tomatensuppe in vier Mensen (Bericht S. 4) DI Bio-Currywurst mit Bio-Ketchup, Bio-Backofenpommes und Bio-Joghurt mit Himbeeren MI Chinatage in allen Mensen (bis ) MI Bio-Kartoffelgratin mit Bio-Rohkost und Bio-Schokopudding mit Sahne Weitere Veranstaltungstipps montags bis freitags um 9.45 und um Uhr im Studentenmagazin hörbar auf Radio M94,5. DI DI anschauen Köpfchen, Knete und Karriere, Tag der Offenen Tür an der Fachhochschule München, Lothstr. 64, Uhr, Studieninformationstag der Fachhochschule Weihenstephan in Freising, Uhr MO Vortragsabend mit Solo- und Kammermusik, Kleiner Konzertsaal, Arcisstr 12, Uhr, Eintritt frei, FR Petros Markaris liest aus seinem Erzählband Balkan Blues, Studentenbibliothek des Studentenwerks, Leopoldstr.13, Uhr (Bericht S. 4) SO Universität der Ideen, Präsentation aller Fakultäten, Fachbereiche und Zentralen Einrichtungen, Bundeswehruni Neubiberg, ab Uhr DI Einführungsveranstaltung für Studierende mit Kind an der LMU, veranstaltet von der Studien - beratung der LMU und dem Studentenwerk, Stillund Wickelraum im LMU-Hauptgebäude, Uhr, Info: BIS Ausstellung Mythos Antike, KHG, Mo bis Do Uhr, Fr Uhr, So Uhr, Eintritt frei, BIS Ausstellung Ort und Erinnerung Nationalsozialismus in München, Architekturmuseum der TU in der Pinakothek der Moderne, weitere Informationen: feiern SA Olydisco: Alternative Nacht mit Retro, Rock, Indie, Happy Hour und freier Eintritt, sonst 3 Euro, weitere Termine: House, Dark Vibes, Ladies Night (für Mädels Eintritt frei) DO International Students Club (auch am , , ), ESG, ab Uhr, bis Uhr Happy Hour, Eintritt frei, DO Französischer Liederabend, veranstaltet vom Kulturbüro des Studentenwerks in Kooperation mit TribüHne und Institut Francais, Studentenstadt Freimann, TribüHne, Uhr, Eintritt frei DO Semesteranfangsfest in der Olydisco, Uhr Happy Hour und freier Eintritt, sonst 3 Euro, Erstsemester frei FR all TUM-Party, veranstaltet von der stud. Vertretung der TU u. der Carl-von-Linde-Akademie, TU-Hauptgebäude Arcisstr. 21, Eintritt 3 Euro, 2 Live Bands u. DJ-Area, Uhr 3.00 Uhr Adressen ESG Evangelische Studentengemeinde an der LMU: Friedriedrichstr. 25, U3/U6 Giselastraße, KHG Katholische Hochschulgemeinde an der LMU: Leopoldstraße 11, 089/ , Kulturbüro des Studentenwerks München: Leopoldstraße 13, Haus 1, Zi.: 1113, OlyDisco: Helene-Mayer-Ring 9, 14 studentenwerk nr

15 zugabe Einen ipod gewinnen können jetzt fünf Leserinnen und Leser von studentenwerk. Wie? Beantworten Sie uns folgende Frage und mit ein bisschen Glück gehört ein chiquer, schwarzer ipod nano Ihnen: Wo können Studierende mit einer LRZ-Kennung Produkte von Apple zu vergünstigten Konditionen kaufen? Wenn Sie studentenwerk aufmerksam gelesen haben, wissen Sie die richtige Antwort vielleicht schon. Schicken Sie die Lösung bitte bis spätestens Montag, 10. April, an und Sie nehmen automatisch an unserer Verlosung teil. Bitte geben Sie auch Ihren Namen und Ihre Adresse an. Ob Sie einen der fünf ipod nano gewonnen haben, erfahren Sie dann in der Mai-Ausgabe von studentenwerk. Gehört vielleicht bald Ihnen: Der ipod nano mit Platz für 240 Songs und bis zu 14 Stunden Musikwiedergabe und das bei gerade mal 42 Gramm. Den Welt-Fußball vor Augen führen können sich Studentinnen und Studenten schon im Mai: Unter dem Motto Global Player organisiert der Verein der Studierenden im Olympiadorf e.v. zusammen mit dem Studentenwerk ein großes Rahmenprogramm rund um die Fußballweltmeisterschaft. Geplant sind unter anderem eine Fußballfilmreihe und eine Action Area mit Human Kicker, Torwänden und Speed Kick. Alles über die Vorbereitungen und das genaue Programm lesen Sie in der Mai-Ausgabe von studentenwerk, erhältlich ab 24. April in allen Mensen und Wohnheimen des Studentenwerks oder an den Hochschulen. Anzeige Stoppt das Krabbeln. Studierende aus Lyon sucht das Studentenwerk München für den deutsch-französischen Fotowettbewerb Regarde-moi! Schau mich an! : Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Partnerschaft zwischen dem Studentenwerk München und dem C.R.O.U.S. de Lyon porträtieren deutsche und französische Fotostudenten junges Leben in München und Lyon. Einer der angehenden Fotografen möchte hierzu Studierende aus Lyon begleiten, die zur Zeit in München studieren, arbeiten oder ein Praktikum machen. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann melden Sie doch bitte bei der Abteilung Information & Kommunikation des Sudentenwerks unter Die Arbeiten werden von einer Jury aus der Münchner und Lyoneser Kultur- und Medienszene bewertet und Ende Mai öffentlich prämiert. Alle Fotos sind außerdem auf einer Ausstellung Anfang Juni in München sowie im Oktober in Lyon zu sehen. Erotik im Bild präsentiert die Fotografin von studentenwerk, Uli Franke, noch bis 12. April im Café Und so weiter in der Türkenstraße 55. Die großformatigen Arbeiten sind täglich von 9.00 bis 1.00 Uhr nachts zu sehen. salon mirage ist die erste Ausstellung der 25-jährigen Nachwuchsfotografin nach ihrem Debüt auf dem StuStaCulum In diesem Jahr ist von Uli Franke ein Kalender mit Fotos der Rugby-Mannschaft aus der Studentenstadt erschienen. Impressum studentenwerk Ausgabe: , Auflage: Herausgeber: Studentenwerk München, Armin Rosch (Geschäftsführer), Leopoldstr. 15, München Redaktion: Antje Eichler, Dr. Anke van Kempen (verantwortlich), Tanja Krainhöfer Kontakt: Tel.: 089/ , Satz und Layout: Antje Eichler, Nicole Königsheim Fotos und Abbildungen: CMA, Diogenes Verlag, Antje Eichler, Tanja Krainhöfer, Nora Frohmann, Verein der Studierenden im Olympiadorf e.v., Franz Wagner, Herstellung und Druck: Druckerei Joh. Walch GmbH & Co., Im Gries 6, Augsburg studentenwerk wird kostenlos verteilt in Wohnheimen, Mensen, Cafeterien und an den Hochschulen. Anzeigen: Deutsche Hochschulwerbung, Timm Brocks, Tel.: 089/ , studentenwerk ist gedruckt auf 100% Altpapier. studentenwerk nr

16 München-Uni.-Marienpl./Studium 195x :30 Uhr Seite 1 db Studium & Finanzen Finanzlösungen für ein erfolgreiches Studium Attraktive Angebote für jede Studienphase: db StudienstartPaket db StudentenKredit für nur anfängl. effekt. 5,9 % p.a. Kreditkarte Mietkautionskonto db UmzugsService db BerufseinsteigerPaket Wir beraten Sie gerne persönlich: Investment & FinanzCenter München-Universität Barerstraße 62, München Telefon (0 89) Investment & FinanzCenter München-Marienplatz Marienplatz 21, München Telefon (0 89) Weitere Infos unter: Leistung aus Leidenschaft.

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk Kassel damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk was ist das? Aus einer Hand BAföG und Studienfinanzierungsberatung Studentisches Wohnen Hochschulgastronomie Beratungsangebote

Mehr

dein weg in studium und beruf Tipps zur Studienfinanzierung abi.de Mit freundlicher Unterstützung Foto: Anahi Weber

dein weg in studium und beruf Tipps zur Studienfinanzierung abi.de Mit freundlicher Unterstützung Foto: Anahi Weber dein weg in studium und beruf go abi.de Tipps zur Studienfinanzierung Mit freundlicher Unterstützung Foto: Anahi Weber Was kostet ein Studium? Studieren bedeutet, für ein paar Jahre viel Zeit, Engagement

Mehr

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk Kassel damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk was ist das? Aus einer Hand BAföG und Studienfinanzierungsberatung Studentisches Wohnen Hochschulgastronomie Beratungsangebote

Mehr

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk Kassel damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk was ist das? Aus einer Hand BAföG Studentisches Wohnen Hochschulgastronomie Beratungsangebote Besondere Angebote

Mehr

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika?

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika? Zusammenfassung: Da Annika noch nicht weiß, was sie studieren möchte, wird ihr bei einem Besuch in Augsburg die Zentrale Studienberatung, die auch bei der Wahl des Studienfachs hilft, empfohlen. Annika

Mehr

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk Kassel damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk was ist das? Aus einer Hand BAföG Studentisches Wohnen Hochschulgastronomie Beratungsangebote Besondere Angebote

Mehr

Herzlich Willkommen zum Einführungsvortrag Studienfinanzierung

Herzlich Willkommen zum Einführungsvortrag Studienfinanzierung Herzlich Willkommen zum Einführungsvortrag Studienfinanzierung Du bist hier richtig, wenn du dich noch gar nicht mit dem Thema beschäftigt hast und auf der Suche nach ersten, grundlegenden Informationen

Mehr

Studienfinanzierung. mit Studienkrediten (Untersuchung der Stiftung Warentest)

Studienfinanzierung. mit Studienkrediten (Untersuchung der Stiftung Warentest) Studienfinanzierung mit Studienkrediten (Untersuchung der Stiftung Warentest) Finanztest seit 1991 Zeitschrift der Stiftung Warentest 200 000 verkaufte Exemplare im Monat (178 000 im Abo, 22 000 am Kiosk)

Mehr

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 Transkription Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 M. N.: Guten Tag! Ich bin Miina aus Estland und meine Heimatuniversität hat mich schon als Erasmus-Studentin

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Universität Passau Studiengang und -fach: Master European Studies In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2 In welchem Jahr

Mehr

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Fachhochschule Lübeck Informationstechnologie und Gestaltung 19.07.2011 Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Markus Schacht Matrikelnummer 180001 Fachsemester 6 markus.schacht@stud.fh-luebeck.de

Mehr

Unser FinanzCenter Studenten

Unser FinanzCenter Studenten Unser FinanzCenter Studenten www.sparkasse-herford.de FinanzCenter Studenten Unser Finanz- Center Studenten: Und in welchem Kreis verkehr(en) Sie? Für alle, die bereits studieren oder noch studieren wollen.

Mehr

finanzierung wie finanziere ich mein studium? Mein Studium. MainSWerk. Vom Stipendium bis zum Studienkredit

finanzierung wie finanziere ich mein studium? Mein Studium. MainSWerk. Vom Stipendium bis zum Studienkredit finanzierung wie finanziere ich mein studium? Vom Stipendium bis zum Studienkredit Mein Studium. MainSWerk. Ein Studium kostet nicht nur Zeit Die finanziellen Rahmenbedingungen Ihres Studiums sind ein

Mehr

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Name/Alter: Michael, 24 Universität/Stadt: University of Chicago, IL Studienfach: Studium Generale Zeitraum: September 2012 März 2013 Bewerbungsprozess Juni 2013

Mehr

Wir machen Karrieren!

Wir machen Karrieren! Das Zentrum für Studium und Karriere (ZSK) informiert: Studienfinanzierung Wir machen Karrieren! Dr. Daniela Stokar von Neuforn 10 gute Gründe für ein Studium 1. weil Du Dich für ein bestimmtes Studienfach

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Ingolstadt Studiengang und -fach: Luftfahrttechnik In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2. In welchem

Mehr

von Bernadette Zettl, Bankkauffrau und Verbundstudent im 5. Semester bei der Raiffeisenbank Roth-Schwabach

von Bernadette Zettl, Bankkauffrau und Verbundstudent im 5. Semester bei der Raiffeisenbank Roth-Schwabach von Bernadette Zettl, Bankkauffrau und Verbundstudent im 5. Semester bei der Raiffeisenbank Roth-Schwabach Inhaltsübersicht 1. VR-Verbundstudium 1.1 VR-Verbundstudium - Was ist das? 1.2 Ablauf des VR-Verbundstudiums

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg

Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg Von: Denise Truffelli Studiengang an der Universität Urbino: Fremdsprachen und Literatur (Englisch, Deutsch, Französisch) Auslandaufenthalt in

Mehr

T: Genau. B: Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Entscheidungen von Eltern, Freunden beeinflusst wurde?

T: Genau. B: Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Entscheidungen von Eltern, Freunden beeinflusst wurde? 1 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 Interview mit T B: Ich befrage Sie zu vier Bereichen, und vorweg

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name, Vorname: Loza, Laura Geburtsdatum: 05.12.1994 Anschrift: Telemannstraße 1, 95444 Bayreuth Tel./Handy: 017672126836 E-Mail: laura_loza94_@hotmail.com lauraloza94@gmail.com

Mehr

Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1

Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1 Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1 Darum geht es heute: Was ist das Persönliche Geld? Was kann man damit alles machen? Wie hoch ist es? Wo kann man das Persönliche Geld

Mehr

Mädchen: Sicher im Internet

Mädchen: Sicher im Internet Mädchen: Sicher im Internet So chatten Mädchen sicher im Internet Infos und Tipps in Leichter Sprache FRAUEN-NOTRUF 025134443 Beratungs-Stelle bei sexueller Gewalt für Frauen und Mädchen Chatten macht

Mehr

Freiformulierter Erfahrungsbericht

Freiformulierter Erfahrungsbericht Freiformulierter Erfahrungsbericht Studium oder Sprachkurs im Ausland Grunddaten Fakultät/ Fach: Jahr/Semester: Land: (Partner)Hochschule/ Institution: Dauer des Aufenthaltes: Sinologie 7 Semester Taiwan

Mehr

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J.

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bahar S. und Jessica J. besuchen das Berufskolleg im Bildungspark Essen. Beide lassen sich zur Erzieherin ausbilden. Im Interview

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript 2014 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, wohnt deine Schwester immer noch in England? Ja, sie arbeitet

Mehr

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Quick Guide The Smart Coach Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Was macht einen Smart Coach aus? Vor einer Weile habe ich das Buch Smart Business Concepts gelesen, das ich wirklich

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Podcast BAföG Kredit Stipendium: Wie finanziere ich mein Studium?

Podcast BAföG Kredit Stipendium: Wie finanziere ich mein Studium? Podcast BAföG Kredit Stipendium: Wie finanziere ich mein Studium? (12. Dezember 2011) 812 Euro, so hoch sind die durchschnittlichen Einnahmen eines Studierenden in Deutschland. Das ergab die letzte Sozialerhebung

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 2: Die Geburtstagsfeier

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 2: Die Geburtstagsfeier Manuskript Jojo muss ihren Geburtstagskuchen nicht alleine essen. Zu dem wichtigen Geschäftstermin muss sie am nächsten Tag trotzdem fahren. Das ist kein Grund, nicht zu feiern. Doch ein Partygast feiert

Mehr

Papa - was ist American Dream?

Papa - was ist American Dream? Papa - was ist American Dream? Das heißt Amerikanischer Traum. Ja, das weiß ich, aber was heißt das? Der [wpseo]amerikanische Traum[/wpseo] heißt, dass jeder Mensch allein durch harte Arbeit und Willenskraft

Mehr

Frank: Hm, das hört sich ja doch ganz interessant an. Sag mal, wie hast du das Praktikum eigentlich gefunden?

Frank: Hm, das hört sich ja doch ganz interessant an. Sag mal, wie hast du das Praktikum eigentlich gefunden? Texte zum Hörverstehen: Hörtext 1 Vor dem Hörsaal Länge: 2:20 Min., (370 Wörter) Quelle: ein Gespräch Hallo Tina, wohin gehst du denn? Hallo Frank, ich habe jetzt eine Vorlesung in Kommunikationswissenschaft,

Mehr

Neue Freiheiten und mehr Verantwortung

Neue Freiheiten und mehr Verantwortung Neue Freiheiten und mehr Verantwortung Ich heiße Maria Fernanda Bravo Rubio. 2012 schloss ich mein deutsches Abitur an der Humboldtschule Caracas in Venezuela erfolgreich ab. Zurzeit studiere ich an der

Mehr

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, besuchst du dieses Jahr das

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst 5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst Von LRS - also Lese-Rechtschreib-Schwäche - betroffene Kinder können einen Nachteilsausgleich beanspruchen. Das ist erst einmal gut. Aber wir sollten

Mehr

Übungen NEBENSÄTZE. Dra. Nining Warningsih, M.Pd.

Übungen NEBENSÄTZE. Dra. Nining Warningsih, M.Pd. Übungen NEBENSÄTZE Dra. Nining Warningsih, M.Pd. weil -Sätze Warum machen Sie das (nicht)? Kombinieren Sie und ordnen Sie ein. 1. Ich esse kein Fleisch. 2. Ich rauche nicht. 3. Ich esse nichts Süßes. 4.

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Universität München Studiengang und -fach: Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre In welchem Fachsemester

Mehr

Wortschatz zum Thema: Studium

Wortschatz zum Thema: Studium 1 Rzeczowniki: das Studium das Fernstudium das Auslandsstudium die Hochschule, -n die Gasthochschule, -n die Fachrichtung, -en die Fakultät, -en die Ausbildung die Hochschulausbildung der Student, -en

Mehr

Studienfinanzierung Welche Möglichkeiten gibt es? Julia Vorsamer, e-fellows.net Startschuss Abi München, 14. März 2009

Studienfinanzierung Welche Möglichkeiten gibt es? Julia Vorsamer, e-fellows.net Startschuss Abi München, 14. März 2009 Studienfinanzierung Welche Möglichkeiten gibt es? Julia Vorsamer, e-fellows.net Startschuss Abi München, 14. März 2009 Mit e-fellows.net ins Studium: Das Karrierenetzwerk und Online-Stipendium Auf www.e-fellows.net

Mehr

Studieren- Erklärungen und Tipps

Studieren- Erklärungen und Tipps Studieren- Erklärungen und Tipps Es gibt Berufe, die man nicht lernen kann, sondern für die man ein Studium machen muss. Das ist zum Beispiel so wenn man Arzt oder Lehrer werden möchte. Hat ihr Kind das

Mehr

Herzlich Willkommen zum Einführungsvortrag Studienfinanzierung

Herzlich Willkommen zum Einführungsvortrag Studienfinanzierung Herzlich Willkommen zum Einführungsvortrag Studienfinanzierung Du bist hier richtig, wenn du dich noch gar nicht mit dem Thema beschäftigt hast und auf der Suche nach ersten, grundlegenden Informationen

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der Technische Universität München (Name der Universität) Studiengang und -fach: Technologie und Management orientierte BWL In

Mehr

Bachelor nach Plan. Dein Weg ins Studium: Studienwahl, Bewerbung, Einstieg, Finanzierung, Wohnungssuche, Auslandsstudium

Bachelor nach Plan. Dein Weg ins Studium: Studienwahl, Bewerbung, Einstieg, Finanzierung, Wohnungssuche, Auslandsstudium Sebastian Horndasch Bachelor nach Plan Dein Weg ins Studium: Studienwahl, Bewerbung, Einstieg, Finanzierung, Wohnungssuche, Auslandsstudium 2., vollst, überarbeitete und aktualisierte Auflage Mit 8 Abbildungen

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

CheckPoint Studium. Wir wünschen viel Erfolg von Anfang an. Sparkassen-Finanzgruppe

CheckPoint Studium. Wir wünschen viel Erfolg von Anfang an. Sparkassen-Finanzgruppe CheckPoint Studium Wir wünschen viel Erfolg von Anfang an. Sparkassen-Finanzgruppe Alles im Blick, alles im Griff Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Start ins Studium! Mit dieser Checkliste wollen wir dazu

Mehr

Just relax! Als Au-pair in Neuseeland 5. November 08 bis 29. Mai 09

Just relax! Als Au-pair in Neuseeland 5. November 08 bis 29. Mai 09 Just relax! Als Au-pair in Neuseeland 5. November 08 bis 29. Mai 09 Name: Darina Gassner Alter: 20 Jahre Kommt aus: Thal bei Sulzberg Warum warst du im Ausland? Wann, wo und wie lange? Ich wusste schon

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Das Orientierungsprogramm beginnt am Dienstag, 17. September 2013. Wann? Wer? Wo?

Das Orientierungsprogramm beginnt am Dienstag, 17. September 2013. Wann? Wer? Wo? Liebe Studierende, Willkommen an der Hochschule Esslingen! Wir freuen uns, euch in Esslingen und Göppingen begrüßen zu dürfen und wünschen euch einen interessanten Aufenthalt in Deutschland. Die Mitarbeiter

Mehr

Warum brauchen wir Geld?

Warum brauchen wir Geld? Vorlesung an der Kinderuni Kempten am Donnerstag, 29. März 2007 von Unser Geld hat und hatte unterschiedliche Namen: Seit 1999 / 2002 EURO und Cent Seit 1949 bis 2001 Deutsche Mark und Pfennig (vielleicht

Mehr

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln Informationen sammeln Das Schulsystem in Deutschland eine Fernsehdiskussion. Hören Sie und notieren Sie wichtige Informationen. Was haben Sie verstanden. Richtig (r) oder falsch (f)? Alle er ab 6 Jahren

Mehr

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson ist die musikalische Senkrechtstarterin des Jahres. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten

Mehr

Lösungen. Leseverstehen

Lösungen. Leseverstehen Lösungen 1 Teil 1: 1A, 2E, 3H, 4B, 5F Teil 2: 6B (Z.7-9), 7C (Z.47-50), 8A (Z.2-3/14-17), 9B (Z.23-26), 10A (Z.18-20) Teil 3: 11D, 12K,13I,14-, 15E, 16J, 17G, 18-, 19F, 20L Teil 1: 21B, 22B, 23A, 24A,

Mehr

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande Name: Glauner, Tina Heimathochschule: PH Weingarten Gasthochschule: Stenden University Meppel Studiengang: Lehramt für Grundschule Fächerkombination:

Mehr

Die Kommission ist eine Leistungsgerechte Bezahlung und erfolgt am Ende eines jeden Arbeitstages

Die Kommission ist eine Leistungsgerechte Bezahlung und erfolgt am Ende eines jeden Arbeitstages Stellenausschreibung: Unsere Promoter sind verantwortlich für die Werbung und den Verkauf von unserer Lovely Island Ibiza BoatParty, unsere Lovely Island Ibiza Nature & Excursion und unsere Lovely Island

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Hochschule Ansbach Studiengang und -fach: Multimedia und Kommunikation In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2. Semester

Mehr

Universität: Högskolan Dalarna. Land: Schweden, Falun

Universität: Högskolan Dalarna. Land: Schweden, Falun Name: Email: Universität: Högskolan Dalarna Land: Schweden, Falun Tel.: Zeitraum: SS 2011 Programm: Erasmus via FB 03 Fächer: Soziologie Erfahrungsbericht Hej hej! Dieser Erfahrungsbericht dient dazu,

Mehr

BAföG, Bildungskredite und Nothilfen: Informationen für internationale Studierende

BAföG, Bildungskredite und Nothilfen: Informationen für internationale Studierende BAföG, Bildungskredite und Nothilfen: Informationen für internationale Studierende 1. BAföG - Bundes-Ausbildungsförderungs-Gesetz: www.bafög.de Das BAföG ist die staatliche Studienförderung in Deutschland.

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Universität München Studiengang und -fach: TUM-BWL In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2 In welchem Jahr haben

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Hochschule München Studiengang und -fach: Luft-und Raumfahrttechnik mit Pilotenausbildung In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan?

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der Friedrich-Alexander-Universität-Erlangen-Nürnberg (Name der Universität) Studiengang und -fach: Sozialökonomik In welchem

Mehr

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Akademische Auslandsamt Ihrer Hochschule oder an studierende@bw-stipendium.de. 10.2014 03.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Akademische Auslandsamt Ihrer Hochschule oder an studierende@bw-stipendium.de. 10.2014 03. BADEN-WÜRTTEMBERG-STIPENDIUM FÜR STUDIERENDE ERFAHRUNGSBERICHT Bitte stellen Sie Ihren Bericht spätestens 4 Wochen nach Ende Ihres Stipendienaufenthalts in Ihrem persönlichen Profil in das Onlineportal

Mehr

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Max macht es viel Spaß, am Wochenende mit seinen Freunden. a) kaufen

Mehr

Test poziomujący z języka niemieckiego

Test poziomujący z języka niemieckiego Test poziomujący z języka niemieckiego 1. Woher kommst du? Italien. a) In b) Über c) Nach d) Aus 2. - Guten Tag, Frau Bauer. Wie geht es Ihnen? - Danke, gut. Und? a) du b) dir c) Sie d) Ihnen 3. Das Kind...

Mehr

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler Seite 1 von 1 HYPOFACT-Partner finden Sie in vielen Regionen in ganz Deutschland. Durch unsere starke Einkaufsgemeinschaft erhalten Sie besonders günstige Konditionen diverser Banken. Mit fundierter persönlicher

Mehr

Alle Möglichkeiten ausschöpfen. Für Berater und Lehrer. Studienfinanzierung

Alle Möglichkeiten ausschöpfen. Für Berater und Lehrer. Studienfinanzierung Alle Möglichkeiten ausschöpfen Für Berater und Lehrer Studienfinanzierung Kosten Ein Studium kostet nicht nur Kraft und Zeit, sondern auch Geld. Laut der 19. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks

Mehr

2012 年 招 收 攻 读 硕 士 研 究 生 入 学 考 试 题 二 外 德 语

2012 年 招 收 攻 读 硕 士 研 究 生 入 学 考 试 题 二 外 德 语 杭 州 师 范 大 学 2012 年 招 收 攻 读 硕 士 研 究 生 入 学 考 试 题 考 试 科 目 代 码 : 241 考 试 科 目 名 称 : 二 外 德 语 说 明 :1 命 题 时 请 按 有 关 说 明 填 写 清 楚 完 整 ; 2 命 题 时 试 题 不 得 超 过 周 围 边 框 ; 3 考 生 答 题 时 一 律 写 在 答 题 纸 上, 否 则 漏 批 责 任 自 负

Mehr

Erfahrungsbericht aus meinem Auslandssemster in Ljubljana, Slowenien

Erfahrungsbericht aus meinem Auslandssemster in Ljubljana, Slowenien Erfahrungsbericht aus meinem Auslandssemster in Ljubljana, Slowenien Name, Studiengang: Anna Stockmann, Soziale Arbeit In welchem Land? Wie kam es dazu? Ich habe mein Erasmus-Semester in Ljubljana, der

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Deggendorf Studiengang und -fach: International Management In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? Im

Mehr

Text A: 19. März 2016: Equal Pay Day

Text A: 19. März 2016: Equal Pay Day Seite 1 von 7 Text A: 19. März 2016: Equal Pay Day A1 Lies den ersten Abschnitt des Textes einmal schnell. Was ist das Thema? Kreuze an. 1. Frauen müssen jedes Jahr drei Monate weniger arbeiten als Männer.

Mehr

Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes

Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Warum eine Vorbereitung? Und worauf sollten Sie sich vorbereiten? - Wir

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Studienfinanzierung 09

Studienfinanzierung 09 Finanzen Studium Hilfe Darlehen Finanzen Studium Hilfe Darlehen inanzen Studium Darlehen Finanzen Studium Darlehen ebühren Hilfe Finanzen Darlehen tudienfinanzierung udienfinanzierung Studium 09 Finanzen

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

abz*austria Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert

abz*austria Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert abz*sprachtagebuch Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert Vorwort Es freut uns sehr, dass wir im Auftrag des Bundesministeriums für Inneres dieses Sprachtagebuch speziell

Mehr

XANGO. Zeit für ein neues Image? FibreFit. ein visionäres Unternehmen erobert Europa und die Welt. Genießen die Vorteile von.

XANGO. Zeit für ein neues Image? FibreFit. ein visionäres Unternehmen erobert Europa und die Welt. Genießen die Vorteile von. 03 13 Die XANGO verändert Direktvertriebsbranche: Zeit für ein neues Image? Leben in Namibia Independent Representatives von QNET Genießen die Vorteile von FibreFit ein visionäres Unternehmen erobert Europa

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Die Pendlerpauschale ganz einfach

Mehr

HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN

HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN INSTITUT FÜR INFORMATIK Humboldt-Universität zu Berlin Unter den Linden 6 10099 Berlin Liebe Studentinnen und Studenten, wir, das Institut für Informatik der Humboldt-Universität,

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

Studieren ja, aber wie finanzieren? - Möglichkeiten der Studienfinanzierung

Studieren ja, aber wie finanzieren? - Möglichkeiten der Studienfinanzierung Studieren ja, aber wie finanzieren? - Möglichkeiten der Studienfinanzierung Referenten: Referenten: Dr. Gabriele Lau Dr. Christian Petrasch Kosten Studiengebühren Semesterbeitrag kostenpflichtige Berufsausbildung

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der Universität Augsburg Studiengang und -fach: Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre (ibwl) In welchem Fachsemester

Mehr

T H E M E N S E R V I C E

T H E M E N S E R V I C E Interview Bildungsaufstieg ist eine enorme Leistung Katja Urbatsch stammt aus einem nicht-akademischen Elternhaus und hat trotzdem studiert. Mit dem Netzwerk ArbeiterKind.de will sie dafür sorgen, dass

Mehr

MEIN KONTO BEI DER BANQUE DE LUXEMBOURG

MEIN KONTO BEI DER BANQUE DE LUXEMBOURG JUNGE KUNDEN 12 /18 MEIN KONTO BEI DER BANQUE DE LUXEMBOURG DIE BANQUE DE LUXEMBOURG FREUT SICH AUF SIE Sie sind zwischen 12 und 18 Jahre alt? Dann ist das Finanzpaket der Banque de Luxembourg genau das

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

Platz für Neues schaffen!

Platz für Neues schaffen! Spezial-Report 04 Platz für Neues schaffen! Einleitung Willkommen zum Spezial-Report Platz für Neues schaffen!... Neues... jeden Tag kommt Neues auf uns zu... Veränderung ist Teil des Lebens. Um so wichtiger

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy?

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy? Die Schülerinnen und Schüler führen Befragungen von Jugendlichen und Eltern durch, um die Einstellungen und Meinungen zum Thema Handy zu ermitteln. Abschließend werten sie die Ergebnisse selbst aus. Hinweis:

Mehr

Deutschkolleg - Zentrum zur Studienvorbereitung

Deutschkolleg - Zentrum zur Studienvorbereitung 留 德 预 备 部 Deutschkolleg -Zentrum zur Studienvorbereitung Zhangwu Lu 100, 200092 Shanghai Tel: 021-6598 2702, Fax: 021-6598 7986 email: deutsch-kolleg@mail.tongji.edu.cn, http://dk.tongji.edu.cn Erfahrungsberichte

Mehr

Deutsche Studenten zieht es immer mehr nach Osteuropa

Deutsche Studenten zieht es immer mehr nach Osteuropa Deutsche Studenten zieht es immer mehr nach Osteuropa stud. jur. Kamil Glowatz, Universität Wroclaw (Breslau), Polen I. Willkommen in Breslau Breslau Uni, Party und vor allem Reisen, Kultur und Freunde

Mehr

Das Freakstock findet dieses Jahr vom 29. Juli bis 2. August 2015 statt. Wir werden das erste mal auf neuem Gelände, auf dem Flugplatz Allstedt sein.

Das Freakstock findet dieses Jahr vom 29. Juli bis 2. August 2015 statt. Wir werden das erste mal auf neuem Gelände, auf dem Flugplatz Allstedt sein. Bewerbungen bis zum 1.05. 2015 an artland@freakstock.de oder an Tim Gerspach Neue Kasseler Str. 9 35039 Marburg Hallo, hiermit wollen wir euch gerne zum artland 2015 einladen! Das Freakstock findet dieses

Mehr

Das Medizinstipendienprogramm der Bezirkskliniken Mittelfranken Hier finden Sie die Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen

Das Medizinstipendienprogramm der Bezirkskliniken Mittelfranken Hier finden Sie die Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen Das Medizinstipendienprogramm der Bezirkskliniken Mittelfranken Hier finden Sie die Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen Wo findet das Medizinstudium statt? Das Medizinstudium findet an der Medizinische

Mehr

Der alte Mann Pivo Deinert

Der alte Mann Pivo Deinert Der alte Mann Pivo Deinert He... Du... Lach doch mal! Nein, sagte der alte Mann ernst. Nur ein ganz kleines bisschen. Nein. Ich hab keine Lust. Steffi verstand den alten Mann nicht, der grimmig auf der

Mehr