Recht für die Praxis im Anlagenbau und -betrieb

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Recht für die Praxis im Anlagenbau und -betrieb"

Transkript

1 Recht für die Praxis im Anlagenbau und -betrieb Werkvertrag (VOB/B, BGB) VOB/A Vergaberecht Arbeitsrecht Mietrecht Fortbildungswerk Haus- und Betriebstechnik GmbH

2 Gemeinsam sind wir stark! Initiative Fortbildungswerk Haus- und Betriebstechnik GmbH Die Seminarreihe Recht für die Praxis im Anlagenbau und -betrieb ist eine Gemeinschaftsinitiative des Industrieverbandes Technische Gebäudeausrüstung (ITGA) Baden-Württemberg e.v. und des Bundesverbandes der Haus- und Betriebstechniker e.v. (BdHB) und richtet sich an projektverantwortliche Fach- und Führungskräfte aus dem kaufmännischen und technischen Bereich im gesamten Bauumfeld. Durchführender Veranstalter ist das FHB Fortbildungswerk, das Ihre Anmeldung gerne entgegennimmt: Online unter Per an Per Fax an Oder tel. unter Bitte beachten Sie, dass im Interesse der Effektivität der Veranstaltungen die Teilnehmerzahl auf maximal 12 begrenzt ist. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Motorstr Stuttgart Tel

3 Facility Management Gemeinsam mehr erreichen. Inhaltsverzeichnis Praxissichere Handhabung des Werkvertrages (VOB/B, BGB) S. 6-7 Die neue VOB/A Allgemeines Vergaberecht S. 8-9 Jüngste Entwicklungen im Arbeitsrecht (Leiharbeit / Werkverträge) S Grundzüge des Gewerberaummietrechts für Vermieter S Sie sind schon Mitglied im BdHB? Dann lösen Sie jetzt Ihren Weiterbildungsgutschein für das FHB Seminar Ihrer Wahl ein - und profi tieren Sie von neuem, aktuellem Praxis-Wissen. Sie sind noch nicht BdHB Mitglied? Nutzen Sie den jährlichen FHB Weiterbildungsgutschein (50 EUR) und die vielen weiteren Vorteile des Verbandes. Gerne informieren wir Sie unter Tel oder unter Maximal 12 Teilnehmer pro Seminar Alle Seminare im Workshop-Charakter Meboldstr Sulz-Kastell Tel Fax

4 Praxissichere Handhabung des Werkvertrages (VOB/B, BGB) Zielgruppe Alle Verantwortlichen aus dem Baugewerbe und Handwerk, Bauleiter, Projektleiter, Kaufl eute, öffentliche und gewerbliche Auftraggeber. Ihr Nutzen Umfangreiche Kenntnis und sichere Anwendung des Werkvertrages in der Praxis - nach VOB/B und BGB. Referent Sven Dreesens Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Das Jurastudium absolvierte Sven Dreesens von 1984 bis 1989 in Freiburg im Breisgau. Es folgte das anschließende dreijährige Rechtsreferendariat in Ravensburg, Speyer und Paris. Von 1992 bis 1994 war Herr Dreesens Syndikusanwalt bei der G+H-Montage GmbH in Ludwigshafen/Rhein, von 1994 bis 2000 bei der Ed. Züblin AG in Stuttgart. Es folgten drei Jahre Rechtsanwaltstätigkeit in einer Stuttgarter Wirtschafts- und Baurechtskanzlei wurde er Mitgründer und -inhaber einer Anwaltskanzlei in Stuttgart erwarb er den Titel zum Fachanwalt für Bauund Architektenrecht, 2008 den Titel zum Fachanwalt für Mietund Wohnungseigentumsrecht wurde Herr Dreesens dann Partner bei HFK Rechtsanwälte LLP gründete er die Rechtsanwaltskanzlei RAD. Seit 2012 ist er zudem Lehrbeauftragter an der Hochschule Esslingen für Bauvertragsrecht. Seminarinhalte Anwendungsbereich, Vereinbarung und Regelungsgegenstand der VOB/B Unklarheiten und Widersprüche in der Leistungsbeschreibung Vergütung Ausführung: Pfl ichten und Rechte des Auftragnehmers Ausführungsfristen Behinderung und Unterbrechung der Ausführung Kündigung durch den Auftraggeber/-nehmer Vertragsstrafenvereinbarungen Abnahme Mängelansprüche Stundenlohnarbeiten Zahlung Sicherheitsleistung Herr Dreesens ist Geschäftsführer des ITGA Baden-Württemberg. Die anwaltlichen Tätigkeitsschwerpunkte von Herrn Dreesens liegen im Baurecht (Privates Baurecht, Architekten- und Ingenieurrecht, Baubegleitende Rechtsberatung, Vertragsmanagement) sowie dem Immobilien- und Vergaberecht. Mit den Interessensschwerpunkten Baubegleitende Rechtsberatung und Forderungsdurchsetzung/-abwehr verfügt der Stuttgarter Anwalt über umfassende Erfahrung in der praktischen Anwendung des Werkvertragsrechts im Anlagenbau. 6 Termin ( ca Uhr) in Stuttgart (Bietigheim) ( ca Uhr) in Schramberg Ihre Investition 480 EUR, inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränken. Exklusive Sonderkonditionen für ITGA- und BdHB-Mitglieder.

5 Die neue VOB/A Allgemeines Vergaberecht Zielgruppe Alle Verantwortlichen aus dem Baugewerbe und Handwerk, Bauleiter, Projektleiter, Kaufl eute, öffentliche Auftraggeber. Ihr Nutzen Umfangreiche Kenntnis und sichere Anwendung des allgemeinen Vergaberechts - nach der neuen VOB/A. Referent Dr. Thomas Mösinger Dr. Thomas Mösinger ist seit 2004 als Rechtsanwalt im Bereich Infrastruktur tätig. Vor seinem Einstieg als Partner bei HFK Rechtsanwälte LLP im Juni 2010 arbeitete er für zwei internationale Sozietäten in Frankfurt am Main. Dr. Mösinger ist in den Bereichen Vergabe- und Vertragsrecht spezialisiert und war in unterschiedlichen nationalen sowie internationalen Bau-, Infrastruktur- sowie sonstigen Beschaffungsprojekten tätig. Seminarinhalte Grundlagen des Vergaberechts aus Unternehmenssicht Angebote richtig erstellen Fallstricke erkennen und vermeiden Neue Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung: Auswirkungen auf die Beschaffungspraxis Rechtschutz gegen Vergabeentscheidungen: Welche Schritte sind wann und wie sinnvoll? Er hat seit 2010 einen Lehrauftrag für Vertrags- und Vergaberecht an der Fachhochschule Mainz. Termin ( ca Uhr) in Stuttgart (Bietigheim) 8 Ihre Investition 480 EUR, inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränken. Exklusive Sonderkonditionen für ITGA- und BdHB-Mitglieder.

6 Jüngste Entwicklungen im Arbeitsrecht (Leiharbeit / Werkverträge) Zielgruppe Personalleiter und Personalverantwortliche, HR Manager, Geschäftsführer, Betriebsinhaber. Referentin Natalia Dinnebier Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bayreuth, Tübingen und St. Petersburg, Russland. Seit der Zulassung im Jahr 2010 liegt der Fokus der anwaltlichen Tätigkeit von Natalia Dinnebier auf den Gebieten des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts sowie des Dienstvertragsrecht. Rechtsanwältin Dinnebier war 2010 bis 2012 in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Stuttgart im Bereich Arbeitsrecht und anschließend in einer mittelständischen Anwaltskanzlei in Böblingen tätig. Im Jahr 2013 hat Rechtsanwältin Dinnebier erfolgreich den Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht abgeschlossen. Seit Juni 2013 ist Rechtsanwältin Dinnebier bei Görtz Rechtsanwälte insbesondere für den Fachbereich Arbeitsrecht tätig. Rechtsanwältin Dinnebier berät und vertritt sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer in allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts und verfügt über eine mehrjährige Erfahrung als Prozessanwältin. Ihr Nutzen Sie lernen den Unterschied zwischen den Arbeits- und (Schein-)Werk- bzw. Dienstverträgen kennen, was Ihnen in der Praxis einen sicheren Einsatz von selbständigen Werkunternehmern ermöglichen wird. Außerdem: Rechtssichere Abgrenzung von Werkunternehmern zu Arbeitnehmerüberlassung, geplante Änderungen der Großen Koalition zur Arbeitnehmerüberlassung und zur Eindämmung von Scheinwerkverträgen, individuelles Arbeitsrecht (Aktuelle arbeitsgerichtliche Rechtsprechung zu den jüngsten Entwicklungen im Kündigungsschutzrecht und Befristungsrecht, Fallestricke bei der Gestaltung von Arbeitsverträgen). Seminarinhalte Abgrenzung von Arbeits- und (Schein-)Werkverträgen sowie von Werk- und Dienstverträgen zu Arbeitnehmerüberlassung Auswirkungen der Beschäftigung von Leiharbeitnehmern auf den Kündigungsschutz und das Betriebsverfassungsrecht nach der neueren BAG- Rechtsprechung Reichweite der tarifl ichen Bezugnahmeklauseln in den Arbeitsverträgen Freiwillige soziale Leistungen und Bonuszahlungen Neueres zur Befristung von Arbeitsverhältnissen Jüngste Entwicklungen im Kündigungsschutzrecht Termin ( ca Uhr, mit anschließendem Mittagessen) in Stuttgart (Bietigheim) 10 Ihre Investition 240 EUR, inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränken. Exklusive Sonderkonditionen für ITGA- und BdHB-Mitglieder.

7 Grundzüge des Gewerberaummietrechts für Vermieter Zielgruppe Vermieter von Gewerberäumen, Facility Manager, Kaufleute der Immobilienwirtschaft, alle Verantwortlichen, die für die Vermietung von Gewerberäumen zuständig sind. Referent Michael Walker Michael Walker studierte Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz. Im Anschluss an das erste Staatsexamen absolvierte er von 2008 bis 2010 das Rechtsreferendariat im Landgerichtsbezirk Konstanz und schloss dieses mit dem zweiten Staatsexamen ab. Von Februar 2011 bis September 2013 arbeitete Herr Walker dann als Rechtsanwalt in einer mittelständischen Sozietät in Villingen-Schwenningen, wo er vorwiegend mietrechtliche Mandate betreute. Im selben Zeitraum war Herr Walker auch als ständiger Rechtsberater des Haus und Grund Eigentümerschutzgemeinschaft Villingen-Schwenningen e.v. tätig und in diesem Rahmen insbesondere für die miet- und wohnungseigentumsrechtliche Beratung der Mitglieder zuständig. Herr Walker hat in der ersten Jahreshälfte 2013 den Fachanwaltslehrgang Bau- und Architektenrecht erfolgreich absolviert. Seit Oktober 2013 ist er als Rechtsanwalt bei der RAD Rechtsanwaltskanzlei Dreesens schwerpunktmäßig im Miet- und WEG- Recht sowie im privaten Baurecht tätig. Ihr Nutzen Sie verschaffen sich einen Überblick über das Gewerberaummietrecht, vermeiden Fehler bei der Vertragsgestaltung, gewinnen Rechtsklarheit hinsichtlich häufi g auftretender Standardkonstellationen und bekommen effektive Rechtsschutzmöglichkeiten aufgezeigt. Seminarinhalte Dargestellt werden die Grundzüge des gesamten Gewerberaummietrechts unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung. Beleuchtet werden unter anderem die Themen: Vertragsschluss Schriftform Allgemeine Geschäftsbedingungen Schönheitsreparaturen Mietpreisrecht (Grundmiete, Mieterhöhungen, Betriebskosten) Gewährleistung (Mängel, Minderung, Schadensersatz) Beendigung des Mietverhältnisses Abwicklung des beendeten Mietverhältnisses Termin ( ca Uhr) in Stuttgart (Bietigheim) 12 Ihre Investition 480 EUR, inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränken. Exklusive Sonderkonditionen für ITGA- und BdHB-Mitglieder.

8 Weitere Seminarthemen beim FHB Anmeldung Fax an Das Motto Praktiker schulen Praktiker hat sich beim FHB seit 20 Jahren als Erfolgsrezept bewährt. Nutzen auch Sie unsere Seminare, um Know-How zu gewinnen. Wir möchten verbindlich für folgende Veranstaltung anmelden: Heizungstechnik Kältetechnik Raumlufttechnik Sanitärtechnik Brandschutz Elektrotechnik Mensch & Technik Recht Seminartitel Seminartermin Name des Teilnehmers Firma Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon, Telefax Adresse Weitere Informationen Die einzelnen Seminare zur jeweiligen Themenrubrik fi nden Sie unter Datum, Unterschrift 14 Es gelten die AGB der FHB Fortbildungswerk Haus- und Betriebstechnik GmbH. (Einzusehen im Internet unter

9 Kontakt Fortbildungswerk Haus- und Betriebstechnik GmbH Glemsgaustraße Stuttgart Telefon Telefax Eine Übersicht über das gesamte FHB Seminarprogramm fi nden Sie unter

1.2 Herausgeber und Autoren

1.2 Herausgeber und Autoren Seite 1 1.2 1.2 und Autoren Dr. Daniel Junk Dr. Daniel Junk ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Partner der ausschließlich im nationalen und internationalen Privaten Baurecht, Vergaberecht

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren Schupp & Partner ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren SCHUPP & PARTNER ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Herr Rechtsanwalt Rüdiger Ludwig ist weiter Mitglied des Deutschen AnwaltVereins und des Deutschen Juristentages e.v..

Herr Rechtsanwalt Rüdiger Ludwig ist weiter Mitglied des Deutschen AnwaltVereins und des Deutschen Juristentages e.v.. Rechtsanwälte Rüdiger Ludwig Herr Ludwig war nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung Geschäftsführer eines bundesweit tätigen Inkassounternehmens in Hamm. 1989 gründete er die Kanzlei Ludwig und

Mehr

Programm. Arbeitsrecht in Polen. Ziel der Schulung: 1 Tag/18.04.2013 10.00 17.00 Uhr. Zielgruppe:

Programm. Arbeitsrecht in Polen. Ziel der Schulung: 1 Tag/18.04.2013 10.00 17.00 Uhr. Zielgruppe: Programm Arbeitsrecht in Polen 1 Tag/18.04.2013 10.00 17.00 Uhr Unsere Partner: Ziel der Schulung: Das Seminar vermittelt vertiefte Kenntnisse in wesentliche Gebiete des polnischen Arbeitsrechts, insbesondere

Mehr

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Dienstag, den 25. Oktober 2011, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

ARBEITSRECHT. Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin

ARBEITSRECHT. Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin ARBEITSRECHT Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin Lernen Sie, Fallstricke des Arbeitsrechts zu vermeiden Lernen Sie anhand von Praxisbeispielen, wie Sie Arbeitsverhältnisse optimal gestalten Profitieren

Mehr

Arbeitsrecht Gesellschaftsrecht Immobilienrecht K U R Z P O R T R A I T

Arbeitsrecht Gesellschaftsrecht Immobilienrecht K U R Z P O R T R A I T Arbeitsrecht Gesellschaftsrecht Immobilienrecht K U R Z P O R T R A I T 1. Sozietät Die Sozietät Färber & Hutzel Rechtsanwälte ist eine auf zivil-, insbesondere wirtschaftsrechtliche Beratung spezialisierte

Mehr

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Mittwoch, den 20. Oktober 2010, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

1/2 Herausgeber und Autoren

1/2 Herausgeber und Autoren Herausgeber und Autoren 1/2 Seite 1 1/2 Herausgeber und Autoren Helmut Aschenbrenner Herausgeber Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht; geboren 1953 in Furth im Wald; nach dem Abitur

Mehr

Aktuelle Seminartermine 2015/2016

Aktuelle Seminartermine 2015/2016 Aktuelle Seminartermine 2015/2016 4. Vergabekongress Sachsen-Anhalt Mit dieser Veranstaltung möchten wir an unsere erfolgreich durchgeführten drei Vergabekongresse in den letzten Jahren anknüpfen. Der

Mehr

Fortbildungen im Arbeitsrecht

Fortbildungen im Arbeitsrecht Fortbildungen im Arbeitsrecht Bereits 1993 habe ich den 10. Intensivlehrgang der GJI Gesellschaft für Juristeninformation für den Erwerb des Titels Fachanwalt für Arbeitsrecht erfolgreich abgeschlossen;

Mehr

Müller-Hof. Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE.

Müller-Hof. Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE. Müller-Hof Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE. KANZLEI PROFIL Die Kanzlei der Rechtsanwälte Müller-Hof in Karlsruhe zählt seit

Mehr

Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag!

Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag! Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag! Gesetzgeber und Gerichte verschärfen Spielregeln für Leiharbeit, Werk- und Dienstverträge Einladung zum Arbeits(Rechts)Frühstück am 07. Februar 2014 in Frankfurt

Mehr

BARTSCH UND PARTNER RECHTSANWÄLTE GESELLSCHAFT DES BÜRGERLICHEN RECHTS. Erlaubte und unerlaubte Arbeitnehmerüberlassung

BARTSCH UND PARTNER RECHTSANWÄLTE GESELLSCHAFT DES BÜRGERLICHEN RECHTS. Erlaubte und unerlaubte Arbeitnehmerüberlassung BARTSCH UND PARTNER RECHTSANWÄLTE GESELLSCHAFT DES BÜRGERLICHEN RECHTS Erlaubte und unerlaubte Arbeitnehmerüberlassung Ungewollte Leiharbeit im Projektgeschäft Die Situation ist alltäglich. Ein Softwarehaus

Mehr

6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor

6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor 6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor 1. Wer wir sind Wir sind eine zivilrechtlich ausgerichtete Rechtsanwaltssozietät mit Büros in Wesel und Bocholt und stehen Ihnen mit einem Team

Mehr

Internationaler Mitarbeitereinsatz in Wissenschaft und Forschung

Internationaler Mitarbeitereinsatz in Wissenschaft und Forschung Weiterbildung am ZEW Foto: istockphoto Expertenseminar Internationaler Mitarbeitereinsatz in Wissenschaft und Forschung 22. Januar 2014, Mannheim Weitere Informationen: www.zew.de/ weiterbildung/639 ompetenz

Mehr

ist dabei von großem Nutzen. Einer der Partner ist Herausgeber des Handbuchs Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst.

ist dabei von großem Nutzen. Einer der Partner ist Herausgeber des Handbuchs Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst. Arbeitsrecht REDEKER SELLNER DAHS berät und vertritt Mandanten seit 35 Jahren im Individualarbeitsrecht und kollektiven Arbeitsrecht. Vertrauensvolle Beziehungen zu unseren Mandanten sind Garant für eine

Mehr

Ganzheitliche Betreuung

Ganzheitliche Betreuung Ganzheitliche Betreuung EIN KOMPETENZTEAM FÜR ARCHITEKTEN UND BERATENDE INGENIEURE Eine Initiative von: WOLFGANG OTT GmbH & Co. KG Spezialmakler für Architekten und Beratende Ingenieure ARTUS GRUPPE Die

Mehr

Arbeitsrecht für Schulen in freier Trägerschaft

Arbeitsrecht für Schulen in freier Trägerschaft Fachseminar: Arbeitsrecht für Schulen in freier Trägerschaft 27.05.2013 10.00-16.00 Uhr Veranstaltungsort: im Raum Düsseldorf Arbeitsrecht behandelte Themen: I. Anforderungen an Arbeitsverhältnisse an

Mehr

Einladung zur 14. Pantaenius-Immobilientagung

Einladung zur 14. Pantaenius-Immobilientagung Einladung zur 14. Pantaenius-Immobilientagung Hamburg Düsseldorf München Dr. jur. utr. Olaf Riecke Richter am Amtsgericht Hamburg-Blankenese Zivil-, WEG-, Nachlass- und Vollstreckungsrichter Herausgeber

Mehr

Einladung zum 2. Bauphysikalischen Frühjahrsforum

Einladung zum 2. Bauphysikalischen Frühjahrsforum Einladung zum 2. Bauphysikalischen Frühjahrsforum Forum mit unabhängigen Experten 11. Februar 2014 in Hannover, Copthorne Hotel 12. Februar 2014 in Hamburg, Gastwerk Hotel 13. Februar 2014 in Kiel, ATLANTIC

Mehr

Wir verstehen Ihr Handwerk... Kreishandwerkerschaft Bonn Rhein-Sieg. Tag des Arbeitsrechts.

Wir verstehen Ihr Handwerk... Kreishandwerkerschaft Bonn Rhein-Sieg. Tag des Arbeitsrechts. Wir verstehen Ihr Handwerk... Kreishandwerkerschaft Bonn Rhein-Sieg w w w. k h s - h a n d w e r k. d e Tag des Arbeitsrechts. Herzlich willkommen zum Tag des Arbeitsrechts Weiterbildung ist unerlässlich,

Mehr

Fortbildungsbescheinigung

Fortbildungsbescheinigung hat im Jahr 2013 Gestaltung von Arbeitsverträgen (mit AGB und AGG) Deutsche Anwaltakademie GmbH, Berlin; 10 Stunden; 19.04.2013-20.04.2013 Aktuelles Versicherungsvertragsrecht Deutsche Anwaltakademie GmbH,

Mehr

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- Besonderen Wert legen wir auf ein gebiete spezialisierte s- persönliches Vertrauensverhältnis zu sozietät. Wir bieten Ihnen eine umfas- unseren Mandanten. Ständige

Mehr

Europäisches Gewerbemietvertragsrecht für Investoren. Deutschland, Frankreich, England und Italien im Vergleich

Europäisches Gewerbemietvertragsrecht für Investoren. Deutschland, Frankreich, England und Italien im Vergleich Europäisches Gewerbemietvertragsrecht für Investoren Deutschland, Frankreich, England und Italien im Vergleich Werttreibende Faktoren und Risiken im Fokus 29. November 2006 CREDIT SUISSE JUNGHOFPLAZA FRANKFURT/

Mehr

10. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht. 20. bis 21. November 2015 Bochum. Fortbildung möglich! 15 Zeitstunden

10. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht. 20. bis 21. November 2015 Bochum. Fortbildung möglich! 15 Zeitstunden FACHINSTITUT FÜR MIET- UND WOHNUNGSEIGENTUMSRECHT 10. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht 20. bis 21. November 2015 Bochum Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer,

Mehr

Arbeitnehmerüberlassung, Werkverträge und Co.

Arbeitnehmerüberlassung, Werkverträge und Co. Arbeitnehmerüberlassung, Werkverträge und Co. Fremdpersonaleinsatz rechtssicher gestalten Tagung der Fachgruppe Human Resources in Hamburg, 24. Mai 2014 Themenübersicht 1 Erscheinungsformen des Fremdpersonaleinsatzes

Mehr

Curriculum Fachanwaltslehrgang Bau- und Architektenrecht

Curriculum Fachanwaltslehrgang Bau- und Architektenrecht Curriculum Fachanwaltslehrgang Bau- und Architektenrecht Zeitraum: 17.11.2011 bis 17.03.2012 in Essen Fachliche Leitung: Prof. Dr. Werner Langen, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Kapellmann und

Mehr

Fortbildungsbescheinigung

Fortbildungsbescheinigung Die Rechte der Erben vor dem Erbfall Erbauseinandersetzung und Teilungsversteigerung - Teil I Die Immobilie im Erbrecht - Teil II Besonderheiten bei der Räumung von Wohn- und Gewerberäumen durch den Gerichtsvollzieher

Mehr

Fachtagung Sanierung 2010

Fachtagung Sanierung 2010 Fachtagung Sanierung 2010 Rainer Sturm / PIXELIO Kredit in der Krise 02.11.2010 - Akademie Karlsruhe-Rüppurr 18.11.2010 - Akademie Stuttgart-Hohenheim Referenten: Stefan Hagen Unternehmensberater und Moderator

Mehr

KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015

KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015 KNH Rechtsanwälte Sonder-Newsletter Januar 2015 KNH Rechtsanwälte KNH Rechtsanwälte ab 01.01.2015 auch in München IN EIGENER SACHE Zum 01.01.2015 eröffnen wir unser viertes Büro: Nach Berlin, Frankfurt

Mehr

www.kanzlei-popal.de +HU]OLFKZLOONRPPHQ

www.kanzlei-popal.de +HU]OLFKZLOONRPPHQ www.kanzlei-popal.de +HU]OLFKZLOONRPPHQ International erfahrene Anwälte, ein engagiertes Team und jahrelange juristische Erfahrung in verschiedenen Rechtsbereichen - fürchten Sie sich nicht vor der Justiz,

Mehr

INHOUSE-SEMINARE. BetrVG I - III ArbR I - III Kombi BetrVG und ArbR. Schulungen für Betriebsräte Betriebsverfassungsrecht Arbeitsrecht Spezialseminare

INHOUSE-SEMINARE. BetrVG I - III ArbR I - III Kombi BetrVG und ArbR. Schulungen für Betriebsräte Betriebsverfassungsrecht Arbeitsrecht Spezialseminare A f A INHOUSE-SEMINARE INDIVIDUELL - KOMPAKT - PROFESSIONELL BetrVG I - III ArbR I - III Kombi BetrVG und ArbR Schulungen für Betriebsräte Betriebsverfassungsrecht Spezialseminare AfA Die Inhouse-Seminare

Mehr

SEMINARREIHE: Aus der Praxis für die Praxis Vorweggenommene Erbfolge im Ertragssteuerrecht Die Änderungen kompakt Seminar-Nr.: STB.

SEMINARREIHE: Aus der Praxis für die Praxis Vorweggenommene Erbfolge im Ertragssteuerrecht Die Änderungen kompakt Seminar-Nr.: STB. SEMINARREIHE: Aus der Praxis für die Praxis Vorweggenommene Erbfolge im Ertragssteuerrecht Die Änderungen kompakt Seminar-Nr.: STB.05 VIER INTERESSANTE THEMEN AUS DER STEUERPRAXIS ALS ERGÄNZUNG ZUM AKTUELLEN

Mehr

Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch. Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei

Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch. Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei fünf Rechtsanwälte an, welche insgesamt über acht Fachanwaltschaften verfügen und welche

Mehr

Newsletter Arbeitsrecht

Newsletter Arbeitsrecht März 2012 Urlaubsansprüche langzeiterkrankter Arbeitnehmer können begrenzt werden Bisherige Rechtslage (ständige Rechtsprechung des BAG) Nach 7 Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) ist das Urlaubsjahr das Kalenderjahr.

Mehr

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH Die wichtigsten Neuregelungen im Arbeitsrecht zum Jahreswechsel 2013/2014 für Personalverantwortliche und Betriebsräte Erfahren Sie das Wichtigste

Mehr

Recht Steuer Wirtschaft

Recht Steuer Wirtschaft Recht Steuer Wirtschaft Drei Disziplinen ein Ziel Rechtsberatung, Steuerberatung und Wirtschaftsberatung Ihr Erfolg. Hervorgegangen aus einer regionalen Kanzlei und durch beständige Weiterentwicklung über

Mehr

Rundschreiben Nr. 35/2015

Rundschreiben Nr. 35/2015 Verband der Bayerischen Textil- und Bekleidungsindustrie e.v. Hauptgeschäftsstelle München: Gewürzmühlstraße 5 80538 München Telefon: 089 212149-0 Telefax: 089 291536 E-Mail: info@vtb-bayern.de Geschäftsstelle

Mehr

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT EIN ALLTÄGLICHER FALL Wohnraummietverhältnis.... Der Vermieter will einem langjährigen Mieter kündigen, um Wohnraum für Familienangehörige oder auch nur

Mehr

Update Arbeitsrecht: Fachanwaltsfortbildungen mit Richtern aus Ihrem LAG-Bezirk. Hannover Berlin Düsseldorf Köln München

Update Arbeitsrecht: Fachanwaltsfortbildungen mit Richtern aus Ihrem LAG-Bezirk. Hannover Berlin Düsseldorf Köln München Update Arbeitsrecht: Fachanwaltsfortbildungen mit Richtern aus Ihrem LAG-Bezirk Hannover Berlin Düsseldorf Köln München 5 Termine im Herbst 2010 Update Arbeitsrecht: Fachanwaltsfortbildungen Zehn Zeitstunden

Mehr

Fortbildungsseminare 2012

Fortbildungsseminare 2012 RECHTSANWALTSKAMMER DES LANDES BRANDENBURG Fortbildungsseminare 2012 Die Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg führt in Kooperation mit dem Deutschen Anwaltsinstitut auch in diesem Jahr viele Fortbildungsveranstaltungen

Mehr

Bau- und Immobilienrecht Architekten- und Ingenieurrecht Vergaberecht

Bau- und Immobilienrecht Architekten- und Ingenieurrecht Vergaberecht Bau- und Immobilienrecht Architekten- und Ingenieurrecht Vergaberecht Empfohlene Kanzlei in Stuttgart, die in den vergangenen Jahren ein rasantes Wachstum hingelegt hat wie kaum eine andere in der Region.

Mehr

Seminare Januar bis Juni 2013

Seminare Januar bis Juni 2013 Termin Ort Thema Referent Netto-Preis/ 22.01.2013 Köln Pauschalklauseln in Bauverträgen - Chancen und Risiken aus bau- und vergaberechtlicher Sicht Volker Schmidt, 23.01.2013 München Rechtliche Probleme

Mehr

Arbeitnehmerüberlassung

Arbeitnehmerüberlassung Eintägiges Kompaktseminar für Entscheider aus den Bereichen Personal, Einkauf und Recht 16. Oktober 2014 in München 2. Dezember 2014 in Wiesbaden Rechtssicherheit beim Einsatz von Fremdpersonal Diskutieren

Mehr

Christoph Vilanek Nach Abschluss seines Betriebswirtschaftsstudiums an der Leopold-Franzens- Universität in Innsbruck begann Christoph Vilanek seine berufliche Karriere beim Verlag Time-Life International.

Mehr

Herzlich willkommen! Unterstützt werden sie von qualifizierten Mitarbeitern, die wichtiges Element unserer Dienstleistung sind.

Herzlich willkommen! Unterstützt werden sie von qualifizierten Mitarbeitern, die wichtiges Element unserer Dienstleistung sind. Herzlich willkommen! Wir vertreten Ihre Interessen -kompromisslosvon Anfang an. Unser Anspruch ist hoch. Mit zurzeit sechs Anwälten unterschiedlicher Fachrichtungen sowie unseren Notariaten können Sie

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Ingo Selting, LL.M. (Washington D.C.)

Ingo Selting, LL.M. (Washington D.C.) Ingo Selting, LL.M. (Washington D.C.) Rechtsanwalt, Fachanwalt für Marken-, Wettbewerbsund Urheberrecht. Jahrgang 1967, Gründungspartner Ingo Selting ist Gründungspartner der Wirtschaftskanzlei Selting+Baldermann.

Mehr

Einladung zur 16. Pantaenius-Immobilientagung. Hamburg Düsseldorf München Nürnberg

Einladung zur 16. Pantaenius-Immobilientagung. Hamburg Düsseldorf München Nürnberg Einladung zur 16. Pantaenius-Immobilientagung Hamburg Düsseldorf München Nürnberg Hiermit laden wir Sie herzlich zur 16. Pantaenius-Immobilientagung ein! Veranstaltungsort Sheraton München Arabellapark

Mehr

KANZLEI DEPNER. Informationsbroschüre. Löwenwall 13. 38100 Braunschweig TEL 0531/2342 97 97. FAX 0531/2342 98 98

KANZLEI DEPNER. Informationsbroschüre. Löwenwall 13. 38100 Braunschweig TEL 0531/2342 97 97. FAX 0531/2342 98 98 KANZLEI DEPNER Informationsbroschüre Löwenwall 13. 38100 Braunschweig TEL 0531/2342 97 97. FAX 0531/2342 98 98 Weißdornstr. 46. 31228 Peine TEL 05171/5402802. FAX 05171/5402806 Volko.Depner@Kanzlei-Depner.de

Mehr

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH Die wichtigsten Neuregelungen im Arbeitsrecht zum Jahreswechsel 2014/2015 für Personalverantwortliche und Betriebsräte Erfahren Sie das Wichtigste

Mehr

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 21.2.2014 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 22.2.2014 24.5.2014

Mehr

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Fachanwältin für Arbeitsrecht Fachanwältin für Arbeitsrecht Weitere Tätigkeitsschwerpunkte: Erbrecht. Gesellschaftsrecht. Vertragsrecht Philosophie Fachkompetenz und persönliche Integrität schaffen Vertrauen. Individuelle Lösungen

Mehr

Persönlich gut beraten

Persönlich gut beraten Steuerberatung Wirtschaftsprüfung Rechtsberatung Unternehmensberatung Persönlich gut beraten Bauen und Immobilien ECOVIS L + C Rechtsanwaltsgesellschaft mbh www.ecovis.com/weiden-immo Ihre Ansprechpartner

Mehr

Kompetenz im Immobilienrecht. Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung

Kompetenz im Immobilienrecht. Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung Kompetenz im Immobilienrecht Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung Ihre Ansprechpartner Immobilienrecht, Immobilientransaktion, öffentliches Baurecht, gewerbliches Mietrecht Dr. Christoph

Mehr

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit Arbeitsrecht Fundierte, schnelle und zuverlässige Beratung in allen Fragen des Individual- und Kollektiv-Arbeitsrechts mit BSKP sind Sie immer einen Zug voraus Die richtige Strategie zur richtigen Zeit

Mehr

Vertrauen als Grundlage. Angemessen und transparent

Vertrauen als Grundlage. Angemessen und transparent Vertrauen als Grundlage Die Rechtsanwaltskanzlei Bergert & Bergert wurde von Rechtsanwalt Ralf Bergert und Rechtsanwältin Christina Bergert im Jahr 1996 gegründet. Unsere Anwaltspartnerschaft berät Sie

Mehr

Kompetenz im Immobilienrecht. Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung

Kompetenz im Immobilienrecht. Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung Kompetenz im Immobilienrecht Effiziente Projekte durch fundierte Rechtsberatung Ihre Ansprechpartner Immobilienrecht, Immobilientransaktion, öffentliches Baurecht, gewerbliches Mietrecht Dr. Christoph

Mehr

A D V O C A - I N F O

A D V O C A - I N F O A D V O C A - I N F O II / 2013 Inhalt: Wann endet die Gewährleistung auf eine Nachbesserung? Leiharbeitnehmer sind grundsätzlich in die für den Kündigungsschutz maßgebende Betriebsgröße einzubeziehen

Mehr

Handbuch des Mietrechts

Handbuch des Mietrechts Hannemann/Wiek/Emmert Handbuch des Mietrechts Fachanwaltshandbuch zur effizienten Mandatsbearbeitung im Wohn- und Gewerberaummietrecht 5. völlig neu bearbeitete Auflage Herausgegeben von Thomas Hannemann,

Mehr

Fortbildungsbescheinigung des DAV -Ihre DAV-Mitgliedsnummer: 287833

Fortbildungsbescheinigung des DAV -Ihre DAV-Mitgliedsnummer: 287833 Deutscher Anwalt Verein Herrn Steinstr. 79 81667 MÜNCHEN DEUTSCHLAND Dr. Ulrike Guckes GeschaftsfOhrerin Tel.: 0 30/72 61 52-148 guckes@anwaltverein.de www.anwaltverein.de Sekretariat: Judith Weidacher

Mehr

14. Arbeitsrechtstag

14. Arbeitsrechtstag P E R S O N A L D I E N S T L E I S T U N G E N 14. Arbeitsrechtstag Rhein-Main Dienstag, 29.09.2015 Hyatt Regency Mainz Führende Experten aus Richter- und Anwaltschaft vermitteln wertvolle Informationen

Mehr

INHALT INTERNETSEITE:

INHALT INTERNETSEITE: INHALT INTERNETSEITE: KANZLEI RECHTSGEBIETE RECHTSANWÄLTE KONTAKT IMPRESSUM Wir sind eine zivilrechtlich ausgerichtete Kanzlei mit Spezialisierung auf das private Immobilien- und Baurecht Engagement und

Mehr

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH Erfahren Sie das Wichtigste zu: Arbeitsrecht für Führungskräfte Anbahnung des Arbeitsverhältnisses Behandlung von Bewerbungsunterlagen Vorstellungsgespräch

Mehr

wohlleben und partner K A N Z L E I F Ü R W I R T S C H A F T S R E C H T

wohlleben und partner K A N Z L E I F Ü R W I R T S C H A F T S R E C H T wohllebenundpartner KANZLEI FÜR WIRTSCHAFTSRECHT Wir beraten Unternehmen bei wichtigen rechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen, Herausforderungen und Entscheidungen. Unsere Philosophie: Optimale

Mehr

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH Die wichtigsten Neuregelungen im Arbeitsrecht zum Jahreswechsel 2012/2013 für Personalverantwortliche und Betriebsräte Erfahren Sie das Wichtigste

Mehr

Rundschreiben 12/2011. Thema: Das Wechselspiel zwischen Wartung und Verjährung / Baurecht

Rundschreiben 12/2011. Thema: Das Wechselspiel zwischen Wartung und Verjährung / Baurecht Kanzlei am Steinmarkt Rechtsanwälte Georg Kuchenreuter Dr. Andreas Stangl Konrad Alt Andreas Alt RECHTSANWÄLTE FACHANWÄLTE Kanzlei am Steinmarkt Steinmarkt 12 93413 Cham Telefon: 0 99 71 / 85 40 0 Telefax:

Mehr

Dr. Georg Renner. Tätigkeitsschwerpunkte. Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010

Dr. Georg Renner. Tätigkeitsschwerpunkte. Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010 Dr. Georg Renner Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010 Tätigkeitsschwerpunkte Steuerliche Strukturierung und Begleitung von grenzüberschreitenden

Mehr

Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat

Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat TÜV NORD Akademie Fachtagung 2013 25. April 2013 in Hannover Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat Grenzen der Mitbestimmung kennen und für sich nutzen TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Arbeitgeberrechte

Mehr

Einladung zur 19. Pantaenius-Immobilientagung. Hamburg Düsseldorf München Nürnberg pantaenius.eu/immo

Einladung zur 19. Pantaenius-Immobilientagung. Hamburg Düsseldorf München Nürnberg pantaenius.eu/immo Einladung zur 19. Pantaenius-Immobilientagung Hamburg Düsseldorf München Nürnberg pantaenius.eu/immo Wir laden Sie herzlich zur 19. Pantaenius-Immobilientagung ein! Veranstaltungsort Empire Riverside Hotel

Mehr

wohllebenundpartner KANZLEI FÜR WIRTSCHAFTSRECHT

wohllebenundpartner KANZLEI FÜR WIRTSCHAFTSRECHT wohllebenundpartner KANZLEI FÜR WIRTSCHAFTSRECHT Wir beraten Unternehmen bei wichtigen rechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen, Herausforderungen und Entscheidungen. Unsere Philosophie: Optimale

Mehr

Herzlich willkommen! Die Kanzlei ist seit 2012 an allen Standorten im Geschäftsfeld Anwaltliche

Herzlich willkommen! Die Kanzlei ist seit 2012 an allen Standorten im Geschäftsfeld Anwaltliche Herzlich willkommen! 02 W ir vertreten Ihre Interessen kompromisslos von Anfang an. Unser Anspruch ist hoch. Mit zurzeit sechs An wälten unterschiedlicher Fachrichtungen sowie unseren Notariaten können

Mehr

Ausbildung bei Caverion Deutschland GmbH. Ausbildungsberufe

Ausbildung bei Caverion Deutschland GmbH. Ausbildungsberufe Ausbildung bei Caverion Deutschland GmbH Ausbildungsberufe Die Ausbildungsberufe Kaufmännisch Industriekaufleute Technisch Technische Systemplaner Gewerblich Anlagenmechaniker Elektroniker Mechatroniker

Mehr

ANWALTSKANZLEI. 1. Anschrift/Impressum. Anwaltskanzlei. RA Karin Wonner. Bornheimer Landstr. 63. D-60316 Frankfurt am Main. Tel.

ANWALTSKANZLEI. 1. Anschrift/Impressum. Anwaltskanzlei. RA Karin Wonner. Bornheimer Landstr. 63. D-60316 Frankfurt am Main. Tel. Bornheimer Landstr. 63. D-60316 Frankfurt am Main. Tel. 069 43 56 00 ANWALTSKANZLEI KARIN WONNER 1. Anschrift/Impressum Sehen Sie was alles dahinter steckt Anwaltskanzleien gibt es viele, unsere nur einmal

Mehr

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH Aufhebungsverträge im Spiegel der Rechtsprechung und der aktuellen gesetzlichen Tendenzen Die neuen arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Optimalisierungsstrategien

Mehr

IT-Projekte mit System: Vertragsmanagement als Erfolgsfaktor

IT-Projekte mit System: Vertragsmanagement als Erfolgsfaktor IT-Projekte mit System: Vertragsmanagement als Erfolgsfaktor Dr. Jörg Schneider-Brodtmann Tübingen, 21.06.2007 1 Ausgangslage max. 20 % 30 % aller IT-Projekte werden erfolgreich abgeschlossen etwa 20 %

Mehr

WELKOBORSKY & PARTNER.... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht

WELKOBORSKY & PARTNER.... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht WELKOBORSKY & PARTNER........................................................................... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht ....................................................................................................................................

Mehr

Mitarbeiter führen und motivieren

Mitarbeiter führen und motivieren 1-Tages-Seminar Mitarbeiter führen und motivieren Recht und Psychologie SEITE 2 von 7 IHRE REFERENTEN Mediation In betrieblichen Konfliktsituationen kann ein Mediator als neutraler Dritter unterstützend

Mehr

11. NZA-Jahrestagung 2011

11. NZA-Jahrestagung 2011 TAGUNG 11. NZA-Jahrestagung 2011 Arbeitsbeziehungen im Umbruch von Differenzierungsklauseln bis zur Leiharbeit 7./8. Oktober 2011 in Frankfurt Steigenberger Frankfurter Hof Themen Die diskriminierten Bewerber

Mehr

MELCHERS SEMINARE. Jahrestagung Gesellschaftsrecht 2011

MELCHERS SEMINARE. Jahrestagung Gesellschaftsrecht 2011 MELCHERS SEMINARE Jahrestagung Gesellschaftsrecht 2011 FREITAG 21. OKTOBER 2011 10.00 15.45 UHR HEIDELBERG IM BREITSPIEL 21 PROGR AMM 10.00 BEGRÜSSUNG Dr. Andreas Masuch 10.10 EUROPÄISCHE AKTIENGESELLSCHAFT

Mehr

Arbeitsrecht Kompakt. Seminarinhalte. Zielsetzung. Seminar mit IHK-Teilnahmebescheinigung

Arbeitsrecht Kompakt. Seminarinhalte. Zielsetzung. Seminar mit IHK-Teilnahmebescheinigung Arbeitsrecht Kompakt Seminar mit IHK-Teilnahmebescheinigung Kaum ein Rechtsgebiet unterlag in den letzten Jahren einer solchen dynamischen Entwicklung wie das Arbeitsrecht. Hierzu haben sowohl der Gesetzgeber

Mehr

Co-operation Partners 2015

Co-operation Partners 2015 Co-operation Partners 2015 Kooperationspartner Frankfurt/M Köln Düsseldorf Bernhard Schmitz Rechtsanwalt Fachanwalt für Verwaltungsrecht Spezialist für Umwelt- und Planungsrecht Spezialist für Luftverkehrsplanungsrecht

Mehr

Fachakademie für Arbeitsrecht. Das Kompetenzzentrum für Individualarbeitsrecht. Seminartermine 2015 Grundlagen des Arbeitsrechts I, II, III

Fachakademie für Arbeitsrecht. Das Kompetenzzentrum für Individualarbeitsrecht. Seminartermine 2015 Grundlagen des Arbeitsrechts I, II, III Gewerkschaftliche Bildungsarbeit Vorstand Notiz zur Schnittmaske: In der Ebenen-Palette die Bild-Ebene unter der Schnittmaskenebene auswählen. Bild über Platzieren in die Ebene einfügen. Bild um 5 drehen.

Mehr

Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat

Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat TÜV NORD Akademie Fachtagung 2013 Arbeitgeberrechte gegenüber dem Betriebsrat Grenzen der Mitbestimmung kennen und für sich nutzen 6. Dezember 2013 in Hamburg TÜV NORD Akademie Tagungen & Kongresse Arbeitgeberrechte

Mehr

Rechtsanwaltskanzlei berth & Hägele. Alles, was Recht ist.

Rechtsanwaltskanzlei berth & Hägele. Alles, was Recht ist. Rechtsanwaltskanzlei berth & Hägele Alles, was Recht ist. rbh Die Spezialisten für alle Fälle Die Rechtsanwaltskanzlei Berth & Hägele hat von Anfang an auf eine hohe Spezialisierung und bestimmte Tätigkeitsschwerpunkte,

Mehr

SYMPOSIUM GESUNDHEIT

SYMPOSIUM GESUNDHEIT SYMPOSIUM GESUNDHEIT RECHTLICHE HERAUSFORDERUNGEN FÜR KRANKENHÄUSER UND ÄRZTESCHAFT 17./18. Januar 2014 BERLIN BERLIN DÜSSELDORF FRANKFURT AM MAIN HAMBURG SCHWERPUNKTTHEMEN AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM DEUTSCHEN

Mehr

BSKP in Freiberg Ihre Rechtsexperten vor Ort

BSKP in Freiberg Ihre Rechtsexperten vor Ort BSKP in Freiberg Ihre Rechtsexperten vor Ort Vom Familien- und Erbrecht über Arbeitsrecht und Steuerberatung bis zum Versicherungs- und Strafrecht unsere Fachanwälte beraten Unternehmen und Privatleute

Mehr

einladung 5. UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK in sachsen-anhalt

einladung 5. UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK in sachsen-anhalt einladung 5. UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK in sachsen-anhalt Wir machen Sie fi t für den Tag! 10. März 2011, Maritim Hotel Magdeburg - Villa Bennewitz, 8:30 bis 10:00 Uhr alternativtermine: Jena 3. März 2011, Volkshaus

Mehr

Miet- und Immobilienrecht. HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT

Miet- und Immobilienrecht. HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT Miet- und Immobilienrecht HOFFSTADT GRAF SCHÖNBORN SKUSA FRHR.v.FEURY RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT Kompetenz Integrität Transparenz Kontinuität Effizienz Willkommen Unsere Tätigkeit

Mehr

Die Kombination aus Wirtschaftsnähe und hervorragender Rechtsexpertise

Die Kombination aus Wirtschaftsnähe und hervorragender Rechtsexpertise Rechtsanwaltsgesellschaft Strategisch bestens aufgestellt Die Kombination aus Wirtschaftsnähe und hervorragender Rechtsexpertise SO Verhelfen Wir ihnen KOMPetent und effizient Zu ihrem recht Wirtschaftsstrafrecht

Mehr

Fremdfirmeneinsatz im Unternehmen

Fremdfirmeneinsatz im Unternehmen Fremdfirmeneinsatz im Unternehmen Vortrag auf dem Würzburger Forum Arbeitsrecht am 4. Juli 2013 Übersicht über den Inhalt des Vortrags I. Abgrenzung von Leiharbeit und sonstigen Formen des Drittpersonaleinsatzes

Mehr

Kompetenz im Arbeitsrecht

Kompetenz im Arbeitsrecht Arbeitsrecht Kompetenz im Arbeitsrecht Arbeitnehmer Arbeitsvertrag Betriebsrat Unternehmen Betriebsvereinbarung Gewerkschaft Tarifvertrag Buchalik Brömmekamp Rechtsanwälte Steuerberater ist eine wirtschaftsrechtlich

Mehr

5. März 2014, München

5. März 2014, München Datenschutz-Praxis Fahrplan für das erste Jahr als Datenschutzbeauftragter Was sind die wesentlichen Handlungsfelder und durchzuführenden Maßnahmen im ersten Jahr als Datenschutzbeauftragter? 5. März 2014,

Mehr

STÄRKEN. EFFIZIENZ UND AUGENMASS Wir behalten stets den von uns betriebenen Aufwand im Auge.

STÄRKEN. EFFIZIENZ UND AUGENMASS Wir behalten stets den von uns betriebenen Aufwand im Auge. 1 ÜBER UNS MÜLLER WITTEN ist eine auf die arbeitsrechtliche Beratung von Unternehmen und Führungskräften spezialisierte Kanzlei. Als Fachanwälte für Arbeitsrecht mit langjähriger Erfahrung bieten wir Ihnen

Mehr

IT-Trends und -Hypes. Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how.

IT-Trends und -Hypes. Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. Das Know-how. IT-Trends und -Hypes Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Spezialpraxis für Arbeitsrecht

Spezialpraxis für Arbeitsrecht Spezialpraxis für Arbeitsrecht Seit 1973 Individueller Begleiter für erfolgreiche arbeitsrechtliche Strategien. Seit nunmehr über 40 Jahren besteht die 1973 gegründete Sozietät Küttner. Sie war eine der

Mehr

ANWALTSPROFIL. Alexander Herbert berät neben mittelständischen Unternehmen auch Gründer und Start-Ups.

ANWALTSPROFIL. Alexander Herbert berät neben mittelständischen Unternehmen auch Gründer und Start-Ups. Alexander Herbert ist Rechtsanwalt und Partner am Standort der Buse Heberer Fromm Rechtsanwälte Steuerberater AG Zürich den er geschäftsführend seit 2006 leitet sowie am Standort von Buse Heberer Fromm

Mehr