Software Limited Warranty Eingeschränkte Software Garantie

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Software Limited Warranty Eingeschränkte Software Garantie"

Transkript

1 Avid 75 Network Drive Burlington, MA If you are a consumer, you may have additional or different rights. Please read this entire warranty statement, including Section H (Consumer Rights Not Affected), for more information. A. LIMITED WARRANTY. If you follow the instructions, use the software only with qualified or certified third-party products, install any updates made available to you by Avid, and the software is properly licensed, the software will perform substantially as described in Avid s software documentation. B. TERM OF WARRANTY. Software Limited Warranty Eingeschränkte Software Garantie Wenn Sie ein Verbraucher sind, können Sie zusätzliche oder andere Rechte haben. Lesen Sie die gesamte Garantieerklärung, einschließlich Abschnitt H (Verbraucherrechte nicht betroffen), für weitere Informationen. A. Beschränkte Garantie. Wenn Sie den Anweisungen folgen, die Software nur mit qualifizierten oder zertifizierten Produkte von Drittanbietern betreiben, die von Avid zur Verfügung gestellten Updates installieren, und wenn die Software ordnungsgemäß lizenziert ist, wird die Software im Wesentlichen wie in der Softwaredokumentation von Avid beschrieben funktionieren. B. LAUFZEIT DER GARANTIE. Minimum term. The limited warranty covers the software for ninety (90) days after it has been acquired by the first user. The laws of your country or state may require a warranty term longer than ninety (90) days, in which case Avid will provide the minimum warranty term required by applicable law. Mindestlaufzeit. Die beschränkte Garantie deckt die Software für neunzig (90) Tage ab, nachdem sie durch den ersten Benutzer erworben wurde. Die Gesetze in Ihrem Land oder Staat können verlangen, dass eine Garantielaufzeit von mehr als neunzig (90) Tagen erforderlich ist, in welchem Fall Avid die Mindestgewährleistungsfrist nach geltendem Recht erbringen wird. Updates. If you receive supplements, updates, or replacement software during the term of the limited warranty, they will be covered for the remainder of the term. Updates. Wenn Sie Ergänzungen, Updates oder Ersatzsoftware während der Laufzeit der Garantie erhalten, werden diese für den Rest der Garantiefrist abgedeckt. C. GEOGRAPHIC SCOPE. This limited warranty applies to products purchased anywhere in the world.\ D. LENGTH OF ANY IMPLIED WARRANTIES. To the extent permitted by law, any implied warranties, guarantees, terms or conditions last only during the term of the limited warranty. Some states do not allow limitations on how long an implied warranty lasts, so these limitations may not apply to you. They also might not apply to you because some countries may not allow limitations on how long an implied warranty, guarantee, term or condition lasts. E. WARRANTY RECIPIENT. If the first user transfers C. GEOGRAFISCHER GELTUNGSBEREICH. Diese beschränkte Garantie gilt für Produkte, die überall auf der Welt erworben wurden. D. DAUER VON KONKLUDENTEN GARANTIEN. Soweit gesetzlich zulässig, gelten alle stillschweigenden Gewährleistungen, Garantien, Bestimmungen oder Bedingungen nur während der Laufzeit der Garantie. Einige Staaten erlauben keine Einschränkungen darüber, wie lange die konkludente Gewährleistung gültig ist, so dass diese Einschränkungen nicht für Sie gelten. Sie treffen eventuell auch nicht auf Sie zu, weil einige Länder die Einschränkung der Dauer einer stillschweigenden Gewährleistung, Garantie, oder Bedingung nicht zulassen. E. EMPFÄNGER DER GARANTIE. Wenn der erste December 22, 2011 Page 1 of 5

2 the software as permitted by this agreement, the remainder of the warranty term will apply to the recipient. F. EXCLUSIONS FROM WARRANTY. This warranty does not cover problems caused by your acts (or failures to act), the acts of others, or events beyond Avid s reasonable control. This warranty also does not cover software that has been modified by anyone other than Avid or an authorized Avid reseller or service provider. G. REMEDY FOR BREACH OF WARRANTY. Avid will repair or replace software that is returned to Avid within the warranty term at no charge. If Avid cannot repair or replace it, Avid will refund the amount shown on your receipt for the software. You must deactivate and uninstall the software and return any media and other associated materials to Avid with proof of purchase to obtain a refund. If you purchased the software as part of a system bundled with hardware, you must return the full system to obtain a full refund. These are your only remedies for breach of the limited warranty. H. CONSUMER RIGHTS NOT AFFECTED. You may have additional consumer rights under your local laws, which this agreement cannot change. For example, consumers in the European Union may be entitled to a limited warranty term of two years. In Australia, (1) our goods come with guarantees that cannot be excluded under the Australian Consumer Law, (2) you are entitled to a replacement or refund for a major failure and for compensation for any other reasonably foreseeable loss or damage, and (3) you are also entitled to have the goods repaired or replaced if the goods fail to be of acceptable quality and the failure does not amount to a major failure. For more information about your rights, please contact your local authority, trading standards department, citizen s advice bureau or local equivalent. I. NO OTHER WARRANTIES. The limited warranty is your only software warranty from Avid. To the extent permitted by law, Avid and its suppliers give no other express warranties, guarantees, terms or conditions, including warranties that the software is Nutzer die Software überträgt, wie es im Sinne dieser Vereinbarung zulässig ist, wird der Rest der Garantiezeit an den Empfänger übertragen. F. GARANTIEAUSSCHLÜSSE. Diese Garantie deckt keine Probleme ab, die durch Ihre Handlungen (oder unterlassenen Handlungen) verursacht werden, auch nicht die Handlungen anderer oder Ereignisse, die außerhalb von Avids zumutbarer Einflussnahme liegen. Diese Garantie deckt auch nicht Software ab, die von jemand anderem als Avid oder einem autorisierten Avid- Händler oder Dienstleister modifiziert wurde. G. ANSPRÜCHE BEI VERLETZUNG DER GARANTIE. Avid repariert oder ersetzt Software kostenlos, die an Avid innerhalb der Gewährleistungsfrist zurückgegeben wird. Wenn Avid nicht nachbessern oder nachliefern kann, wird Avid den auf Ihrer Quittung für die Software ausgewiesenen Betrag zurückerstatten. Sie müssen die Software deaktivieren und deinstallieren und alle Medien und andere zugehörige Materialien an Avid mit dem Kaufbeleg zurückgeben, um eine Rückerstattung zu erhalten. Wenn Sie die Software als Teil eines Systems mit Hardware gekauft haben, müssen Sie das vollständige System zurückgeben, um eine volle Rückerstattung zu erhalten. Dies sind Ihre einzigen Ansprüche aus der Verletzung der beschränkten Garantie. H. VERBRAUCHERRECHTE NICHT BETROFFEN. Sie haben eventuell lokale Gesetze, die durch diesen Vertrag nicht abgeändert werden können. Beispielsweise können Verbraucher in der Europäischen Union eine begrenzte Gewährleistungsfrist von zwei Jahren beanspruchen. In Australien (1) werden unsere Waren mit Garantien ausgeliefert, die nicht unter dem australischen Verbraucherrecht ausgeschlossen werden können, (2) Sie sind zu einem Ersatz oder einer Erstattung für eine große Fehlfunktion und eine Entschädigung für jeden anderen zumutbaren, vorhersehbaren Schaden und Verlust berechtigt, und (mit dem Titel 3) Sie sind auch berechtigt, die Ware repariert oder ersetzt zu bekommen, wenn die Ware nicht von akzeptabler Qualität und fehlerfrei ist und der Fehler nicht zu einer großen Fehlfunktion führt. Für weitere Informationen über Ihre Rechte, wenden Sie sich bitte an Ihre örtlichen Behörden, die Handelsaufsichtsbehörde, das Bürgerbüro oder lokale Äquivalente. I. KEINE ANDEREN GARANTIEN. Die beschränkte Garantie ist die einzige Software-Garantie von Avid. Soweit gesetzlich zulässig, geben Avid und seine Lieferanten keine anderen ausdrücklichen Gewährleistungen, Garantien, Bestimmungen oder December 22, 2011 Page 2 of 5

3 error-free, fault-tolerant, or uninterruptable. Where allowed by your local laws, Avid excludes implied warranties, terms and conditions of merchantability, satisfactory quality, fitness for a particular purpose and non-infringement. If your local laws give you any implied warranties, guarantees or conditions, despite this exclusion, your remedies are described in Section G (Remedy for Breach of Warranty) above, to the extent permitted by your local laws. J. LIMITATION ON AND EXCLUSION OF DAMAGES FOR BREACH OF WARRANTY. Section 13 (Limitation on and Exclusion of Damages) of the AVID TECHNOLOGY SOFTWARE LICENSE AGREEMENT applies to breaches of this limited warranty. Section 13 states: Except for liability for death or personal injury caused by Avid s negligence or fraud, or other liability that cannot lawfully be excluded or restricted, you may recover from Avid and its suppliers only direct damages up to the amount you paid for the software. You cannot recover for: Bedingungen, einschließlich der Garantie, dass die Software fehlerfrei und fehlertolerant ist oder unterbrechungsfrei läuft. Wo durch das örtlich anwendbare Recht gestattet, schließt Avid stillschweigende Garantien und Bedingungen der Marktgängigkeit, zufriedenstellende Qualität, Eignung für einen bestimmten Zweck und Nichtverletzung aus. Wenn Ihre lokalen Gesetze Ihnen alle stillschweigenden Gewährleistungen, Garantien oder Bedingungen zugestehen, trotz dieses Ausschlusses, werden Ihre Wiedergutmachungsmittel in Abschnitt G (Recht wegen Verletzung der Garantie) oben beschrieben, zu dem Maße wie von Ihrer lokalen Gesetzgebung gestattet. J. BESCHRÄNKUNG UND AUSSCHLUSS DES SCHADENERSATZES BEI VERLETZUNG DER GARANTIE. 13 (Beschränkung und Ausschluss des Schadenersatzes) der Avid Technology LIZENZVEREINBARUNG gilt für Verletzungen dieser beschränkten Garantie. In 13 heißt es: Außer für die Haftung für Tod oder Körperverletzung die durch Avids Fahrlässigkeit oder Betrug oder andere Verbindlichkeit verursacht werden und die nicht rechtmäßig ausgeschlossen oder eingeschränkt werden, können Sie von Avid und seinen Lieferanten nur direkte Schäden bis zu dem Betrag, den Sie für die Software gezahlt haben beanspruchen. Sie können keine Ansprüche geltend machen für: lost profits, data loss, business damage, or damages that are not reasonably foreseeable, or entgangenen Gewinn, Datenverlust, Geschäftsschäden oder Schäden, die nicht hinreichend vorhersehbar sind, oder any other consequential, special, indirect or incidental damages. sonstige Folgeschäden, spezielle, indirekte oder Folgeschäden. This limitation applies to: the software and anything related to it; services provided in connection with the software; hardware provided with the software; third party content, including programs and information; and claims for breach of contract, breach of warranty, guarantee or condition, strict liability, negligence, or other tort to the extent permitted by applicable law. It also applies even if: Diese Beschränkung gilt für: die Software und alles das mit ihr in Verbindung steht; Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Software; Hardware die mit der Software geliefert wird; Inhalte Dritter, einschließlich der Programme und Informationen; und Ansprüche aus Vertragsverletzungen, Verletzung der Gewährleistung, Garantie oder Gewährleistung, verschuldensunabhängiger Haftung, Fahrlässigkeit oder anderen unerlaubten Handlungen, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Gilt auch, wenn: Reparatur, Ersatz oder eine Erstattung für December 22, 2011 Page 3 of 5

4 repair, replacement or a refund for the software does not fully compensate you for any losses; or Avid knew or should have known about the possibility of the damages. Some states do not allow the exclusion or limitation of incidental or consequential damages, so this limitation or exclusion may not apply to you. The limitation or exclusion also may not apply to you because your country may not allow the exclusion or limitation of incidental, consequential or other damages. die Software Sie nicht vollständig für Ihre Verluste entschädigen; oder Avid wusste über die Möglichkeit der Schäden bescheid oder könnte Bescheid gewusst haben. In einigen Staaten ist der Ausschluss oder die Beschränkung von Neben- oder Folgeschäden nicht möglich, so dass diese Beschränkung oder der Ausschluss möglicherweise nicht auf Sie zutreffen. Die Einschränkung oder der Ausschluss gilt auch möglicherweise nicht für Sie, weil Ihr Land möglicherweise nicht den Ausschluss oder die Beschränkung von Neben- oder Folgeschäden zulässt. K. LEGAL EFFECT. This warranty gives you specific legal rights, and you may also have other rights which vary from state to state. You may also have other rights which vary from country to country. L. EXCLUDED PRODUCTS. Avid gives no warranty for third party software or software provided by Avid free of charge, including software designated as limited release, pre-release, loan, beta, or test. This software is provided AS IS and with all faults. K. RECHTLICHE AUSWIRKUNG. Diese Garantie gibt Ihnen bestimmte Rechte, und Sie haben möglicherweise auch andere Rechte, die sich von Staat zu Staat unterscheiden. Sie haben möglicherweise auch andere Rechte, die von Land zu Land variieren. L. AUSGESCHLOSSENE PRODUKTE. Avid übernimmt keine Gewährleistung für die Software von Drittanbietern oder Software die von Avid kostenlos, zur Vergügung gestellt wird und unter anderem als "Limited Release","Pre-Release", "Loan", "Beta" oder "Test" bezeichnet wird. Diese Software wird "AS IS "und mit allen Fehlern zur Verfügung gestellt. M. WARRANTY PROCEDURES AND CONTACTS. For information regarding your warranty, please visit where you can find contact information for your local Avid office, sales representative or authorized reseller. M. GARANTIE VERFAHREN UND KONTAKTE. Informationen zur Garantie erhalten Sie unter wo Sie Kontaktinformationen für Ihr Land Avid Büros, Vertriebsmitarbeiter oder autorisierte Händler finden können. N. SEVERABILITY. If any provision of this warranty is legally invalid, the warranty shall endure except for the invalid provision. However, if a court determines that any provision is invalid, the court may limit the provision, delete specific words or phrases, or replace the invalid provision with a provision that is valid and that comes closest to expressing the intent of the invalid provision. N. NICHTIGKEIT. Sollte eine Bestimmung dieser Garantie rechtsunwirksam sein, gilt die Gewährleistung mit Ausnahme der unwirksamen Bestimmung. wenn ein Gericht allerdings feststellt, dass eine Bestimmung unwirksam ist, so kann das Gericht die Bereitstellung beschränken, bestimmte Wörter oder Phrasen löschen oder die unwirksame Bestimmung durch eine Bestimmung ersetzen, die gültig ist und der ungültigen Bestimmung am nächsten kommt. December 22, 2011 Page 4 of 5

5 December 22, 2011 Page 5 of 5

Hardware Limited Warranty Eingeschränkte Hardware Garantie

Hardware Limited Warranty Eingeschränkte Hardware Garantie Avid 75 Network Drive Burlington, MA 01803 Hardware Limited Warranty Eingeschränkte Hardware Garantie If you are a consumer, you may have additional or different rights. Please read this entire warranty

Mehr

MediaBoxXT 4.0. Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany

MediaBoxXT 4.0. Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany MediaBoxXT 4.0 Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany Telefon: 0921-730 3363 Fax: 0921-730 3394 Internet: email:

Mehr

BatchX 3.0. Stapelverarbeitung mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Balthasar-Neumann-Str. 11 95444 Bayreuth

BatchX 3.0. Stapelverarbeitung mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Balthasar-Neumann-Str. 11 95444 Bayreuth BatchX 3.0 Stapelverarbeitung mit QuarkXPress JoLauterbach Software GmbH Balthasar-Neumann-Str. 11 95444 Bayreuth Telefon: 0921-730 3363 Fax: 0921-730 3394 E-Mail : info@jolauterbach.de Internet: http://www.jolauterbach.de

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

08/12. Gebrauchsanleitung Trekkingrucksäcke Trekking rucksacks Instructions for use Notice d'emploi pour sacs à dos de trek

08/12. Gebrauchsanleitung Trekkingrucksäcke Trekking rucksacks Instructions for use Notice d'emploi pour sacs à dos de trek 08/12 Gebrauchsanleitung Trekkingrucksäcke Trekking rucksacks Instructions for use Notice d'emploi pour sacs à dos de trek X-TRANSITION Bedingungen der JACK WOLFSKIN 3-Jahres-Gewährleistung Terms and

Mehr

Password Management. Password Management Guide MF-POS 8

Password Management. Password Management Guide MF-POS 8 Password Management Password Management Guide MF-POS 8 MF-POS8 Einleitung Dieses Dokument beschreibt die Passwortverwaltung des Kassensystems MF-POS 8. Dabei wird zwischen einem Kellner und einem Verwaltungsbenutzer

Mehr

Der Schutz-Garant. Das 1x1 des Kühlerschutzes

Der Schutz-Garant. Das 1x1 des Kühlerschutzes Headline Der Schutz-Garant. Das 1x1 des Kühlerschutzes Wie funktioniert das Kühlsystem? Das Grundprinzip ist einfach: 1/3 der im Motor erzeugten Energie wird in Form von Wärme vom Kühlmittelgemisch zum

Mehr

Configuration of SAML Holder-of-Key Token for the ABAP Web Service Provider

Configuration of SAML Holder-of-Key Token for the ABAP Web Service Provider Configuration of SAML Holder-of-Key Token for the ABAP Web Service Provider SAP NetWeaver Product Management Security June 2008 Configuring SAML Holder-of-Key Token for the ABAP Web Service Provider (1/3)

Mehr

SAP NetWeaver Enterprise Search 7.0

SAP NetWeaver Enterprise Search 7.0 NetWeaver 7.0 Architecture Overview NetWeaver Product Management January 2009 Please note: Architecture - Overview Architecture Connectivity NetWeaver 7.0 Architecture User Interface Browser API NetWeaver

Mehr

SnagIt 9.0.2. LiveJournal Output By TechSmith Corporation

SnagIt 9.0.2. LiveJournal Output By TechSmith Corporation SnagIt 9.0.2 By TechSmith Corporation TechSmith License Agreement TechSmith Corporation provides this manual "as is", makes no representations or warranties with respect to its contents or use, and specifically

Mehr

SAP BusinessObjects Planning and Consolidation Version 10.0 for NetWeaver. Platform Information, Support Pack Dates and Maintenance Dates

SAP BusinessObjects Planning and Consolidation Version 10.0 for NetWeaver. Platform Information, Support Pack Dates and Maintenance Dates SAP BusinessObjects Planning and Consolidation Version 10.0 for NetWeaver Platform Information, Support Pack Dates and Maintenance Dates Sept 30th, 2011 Disclaimer This PAM represents current planning

Mehr

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Release Notes BRICKware 7.5.4 Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Purpose This document describes new features, changes, and solved problems of BRICKware 7.5.4.

Mehr

SnagIt 9.0.2. Movable Type Output By TechSmith Corporation

SnagIt 9.0.2. Movable Type Output By TechSmith Corporation SnagIt 9.0.2 By TechSmith Corporation TechSmith License Agreement TechSmith Corporation provides this manual "as is", makes no representations or warranties with respect to its contents or use, and specifically

Mehr

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!!

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!! REPORT OF INVENTION Please send a copy to An die Abteilung Technologietransfer der Universität/Hochschule An die Technologie-Lizenz-Büro (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH Ettlinger Straße

Mehr

IBM Security Lab Services für QRadar

IBM Security Lab Services für QRadar IBM Security Lab Services für QRadar Serviceangebote für ein QRadar SIEM Deployment in 10 bzw. 15 Tagen 28.01.2015 12015 IBM Corporation Agenda 1 Inhalt der angebotenen Leistungen Allgemeines Erbrachte

Mehr

com.tom PORTAL Registrierung

com.tom PORTAL Registrierung com.tom PORTAL Registrierung Copyright 2000-2010 Beck IPC GmbH Page 1 of 6 TABLE OF CONTENTS 1 AUFGABE... 3 2 DEFINITIONEN... 3 3 PRODUKTE... 3 4 REGISTRIERUNG... 3 5 PROJEKT-REGISTRIERUNG... 4 5.1 PROJEKT...

Mehr

SAP Simple Finance Die Finanz- und Risikomanagementlösung für die Digital Economy

SAP Simple Finance Die Finanz- und Risikomanagementlösung für die Digital Economy SAP Simple Finance Die Finanz- und Risikomanagementlösung für die Digital Economy Elmar Hassler, Business Transformation Service, SAP Österreich GmbH Public SAP IT Summit 2015, 21. & 22. April, Salzburg

Mehr

Transparenz 2.0. Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand

Transparenz 2.0. Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand Matthias Seul IBM Research & Development GmbH BSI-Sicherheitskongress 2013 Transparenz 2.0 Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand R1 Rechtliche Hinweise IBM Corporation 2013.

Mehr

J RG IMMENDORFF STANDORT F R KRITIK MALEREI UND INSPIRATION ERSCHEINT ZUR AUSSTELLUNG IM MUSEUM LU

J RG IMMENDORFF STANDORT F R KRITIK MALEREI UND INSPIRATION ERSCHEINT ZUR AUSSTELLUNG IM MUSEUM LU J RG IMMENDORFF STANDORT F R KRITIK MALEREI UND INSPIRATION ERSCHEINT ZUR AUSSTELLUNG IM MUSEUM LU 8 Feb, 2016 JRISFRKMUIEZAIMLAPOM-PDF33-0 File 4,455 KB 96 Page If you want to possess a one-stop search

Mehr

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs.

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs. Total Security Intelligence Die nächste Generation von Log Management and SIEM Markus Auer Sales Director Q1 Labs IBM Deutschland 1 2012 IBM Corporation Gezielte Angriffe auf Unternehmen und Regierungen

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Open Source. Legal Dos, Don ts and Maybes. openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna

Open Source. Legal Dos, Don ts and Maybes. openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna Open Source Legal Dos, Don ts and Maybes openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna 1 2 3 A Case + vs cooperation since 2003 lawsuit initiated 2008 for violation of i.a. GPL

Mehr

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE PDF-SBBKUDFZARFEZ41-APOM3 123 Page File Size 5,348 KB 3 Feb, 2002 TABLE OF CONTENT Introduction

Mehr

Smartphone Benutzung. Sprache: Deutsch. Letzte Überarbeitung: 25. April 2012. www.av-comparatives.org - 1 -

Smartphone Benutzung. Sprache: Deutsch. Letzte Überarbeitung: 25. April 2012. www.av-comparatives.org - 1 - Smartphone Benutzung Sprache: Deutsch Letzte Überarbeitung: 25. April 2012-1 - Überblick Smartphones haben unser Leben zweifelsohne verändert. Viele verwenden inzwischen Ihr Smartphone als täglichen Begleiter

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Umrüstung von SMA Wechselrichtern nach SysStabV Bernd Lamskemper

Umrüstung von SMA Wechselrichtern nach SysStabV Bernd Lamskemper Umrüstung von SMA Wechselrichtern nach SysStabV Bernd Lamskemper Disclaimer IMPORTANT LEGAL NOTICE This presentation does not constitute or form part of, and should not be construed as, an offer or invitation

Mehr

BPM Process in a day. Unleash the power of the SAP NetWeaver BPM. Andreas Weise Gregor Müller. COMPOSITION Focusgroup

BPM Process in a day. Unleash the power of the SAP NetWeaver BPM. Andreas Weise Gregor Müller. COMPOSITION Focusgroup BPM Process in a day Unleash the power of the SAP NetWeaver BPM Andreas Weise Gregor Müller COMPOSITION Focusgroup What we do: You define what you want to have developed ad hoc! COMPOSITION Focusgroup

Mehr

Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM

Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM A PLM Consulting Solution Public Advanced Availability Transfer With this solution you can include individual absences and attendances from

Mehr

IBM Demokratischere Haushalte, bessere Steuerung, fundierte Entscheidungen? Was leisten das neue kommunale Finanzwesen und Business Intelligence?

IBM Demokratischere Haushalte, bessere Steuerung, fundierte Entscheidungen? Was leisten das neue kommunale Finanzwesen und Business Intelligence? Das IBM Leistungsversprechen zum Führungsinformationssystems IBM Demokratischere Haushalte, bessere Steuerung, fundierte Entscheidungen? Was leisten das neue kommunale Finanzwesen und Business Intelligence?

Mehr

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe Cameraserver mini commissioning Page 1 Cameraserver - commissioning Contents 1. Plug IN... 3 2. Turn ON... 3 3. Network configuration... 4 4. Client-Installation... 6 4.1 Desktop Client... 6 4.2 Silverlight

Mehr

DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN

DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN WWOM537-PDFDNIBDSIAADZVBLUK 106 Page File Size 4,077 KB 16 Feb, 2002 COPYRIGHT 2002, ALL RIGHT

Mehr

Business Excellence Days bayme vbm / BME

Business Excellence Days bayme vbm / BME Business Excellence Days bayme vbm / BME Kai Aldinger Geschäftsbereich Mittelstand München, 29. September 2010 Neue Einsichten, mehr Flexibilität, gesteigerte Effizienz Den Kreis schließen im Clear Enterprise

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum Disclaimer & Legal Notice Haftungsausschluss & Impressum 1. Disclaimer Limitation of liability for internal content The content of our website has been compiled with meticulous care and to the best of

Mehr

AppleCare Protection Plan

AppleCare Protection Plan AppleCare Protection Plan for iphone Getting Started Guide Contents 5 English 31 Français 51 Deutsch 69 Nederlands AppleCare Protection Plan for iphone Fact Sheet Service and support from the people

Mehr

Innen B67995970 alles_layout 1 24.01.11 16:00 Seite 1. Bedienungsanleitung Instruction Manual

Innen B67995970 alles_layout 1 24.01.11 16:00 Seite 1. Bedienungsanleitung Instruction Manual Innen B67995970 alles_layout 1 24.01.11 16:00 Seite 1 Bedienungsanleitung Instruction Manual Innen B67995970 alles_layout 1 24.01.11 16:00 Seite 2 BELEUCHTUNG (Taste A) LIGHT (A Key) MODUS/BETRIEBSART

Mehr

Gründung einer Kommanditgesellschaft. Agreement to Establish a Limited. partnership (Kommanditgesellschaft, I. Establishment. I.

Gründung einer Kommanditgesellschaft. Agreement to Establish a Limited. partnership (Kommanditgesellschaft, I. Establishment. I. Gründung einer Kommanditgesellschaft Agreement to Establish a Limited Partnership (Kommanditgesellschaft) I. Gründung I. Establishment Die Unterzeichnenden gründen hiermit die Kommanditgesellschaft in

Mehr

Cloud for Customer Learning Resources. Customer

Cloud for Customer Learning Resources. Customer Cloud for Customer Learning Resources Customer Business Center Logon to Business Center for Cloud Solutions from SAP & choose Cloud for Customer https://www.sme.sap.com/irj/sme/ 2013 SAP AG or an SAP affiliate

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt EEX Kundeninformation 2004-05-04 Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt Sehr geehrte Damen und Herren, die Rechnungen für den Handel am Auktionsmarkt werden täglich versandt. Dabei stehen

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

After sales product list After Sales Geräteliste

After sales product list After Sales Geräteliste GMC-I Service GmbH Thomas-Mann-Str. 20 90471 Nürnberg e-mail:service@gossenmetrawatt.com After sales product list After Sales Geräteliste Ladies and Gentlemen, (deutsche Übersetzung am Ende des Schreibens)

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Building Technologies. A6V10348930_d_--_-- 2014-11-28 Control Products and Systems

Building Technologies. A6V10348930_d_--_-- 2014-11-28 Control Products and Systems Driver Installer and Uninstaller for TUSB3410 based devices Installation und Deinstallation des Treibers für Geräte auf Basis TUSB3410 Installation Manual 2014-11-28 Control Products and Systems Impressum

Mehr

Future Factory Initiative

Future Factory Initiative Future Factory Initiative Managementzusammenfassung SYSTEMATIC THOUGHT LEADERSHIP FOR INNOVATIVE BUSINESS SAP Research CEC Dresden, SAP AG Mission Entwicklung neuer Lösungen in realitätsnaher Umgebung.

Mehr

7-PDF Server Version 1.4.0 License

7-PDF Server Version 1.4.0 License 7-PDF Server Version 1.4.0 License For the english version please scroll down. LIZENZVEREINBARUNG ("EULA") 7-PDF, Germany - Thorsten Hodes Inhaber und Geschäftsführer: Thorsten Hodes In der Roed 5 D-36132

Mehr

Informationen zum Elterngeld in Englisch. Parental allowance

Informationen zum Elterngeld in Englisch. Parental allowance Informationen zum Elterngeld in Englisch Parental allowance Who can get parental allowance? Parents can claim parental allowance for their own child. The child must live with the mother or the father in

Mehr

Maintenance Management with SAP Solution Manager

Maintenance Management with SAP Solution Manager Maintenance Management with SAP Solution Manager An Overview of Maintenance Certificate for VAR Scenario SAP Global Service & Support December 2009 Disclaimer This presentation is a preliminary version

Mehr

Rollen im Participant Portal

Rollen im Participant Portal Rollen im Participant Portal Stand Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1 Welche Aufteilung existiert grundsätzlich im PP?...3 1.1 Organisation Roles:...3 1.2 Project Roles:...4 1.2.1 1st level: Coordinator

Mehr

WICHTIG, BITTE LESEN SIE DIESEN TEXT ZUERST. DIES IST EIN LIZENZVERTRAG.

WICHTIG, BITTE LESEN SIE DIESEN TEXT ZUERST. DIES IST EIN LIZENZVERTRAG. MH-SOFTWARE LIZENZVERTRAG WICHTIG, BITTE LESEN SIE DIESEN TEXT ZUERST. DIES IST EIN LIZENZVERTRAG. Die MH-SOFTWARE GMBH (Nachfolgend MH) IST NUR BEREIT, IHNEN EINE LIZENZ AN DER BEILIEGENDEN SOFTWARE ZU

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer Introduction Multi-level pension systems Different approaches Different

Mehr

DRG Workplace Integration. der Firma SAP. Referenten/in: Annieck de Vocht, SAP. Andreas Kuhn, Siemens. Herbert Dürschke, SAP

DRG Workplace Integration. der Firma SAP. Referenten/in: Annieck de Vocht, SAP. Andreas Kuhn, Siemens. Herbert Dürschke, SAP DRG Workplace Integration der Firma SAP Referenten/in: Annieck de Vocht, SAP Andreas Kuhn, Siemens Herbert Dürschke, SAP Legal Disclaimer This presentation is not subject to your license agreement or any

Mehr

SAP APO Lifecycle Assistant

SAP APO Lifecycle Assistant SAP APO Lifecycle Assistant guided procedure for easy maintenance of SCM APO Demand Planning life cycle master data Marc Hoppe SAP Deutschland AG & Co. KG Agenda 1. The Challenge: Maintenance of life cycle

Mehr

FSSL Steinbauer/15.05.2014/Information_FSSL_GOINDUSTRY.doc

FSSL Steinbauer/15.05.2014/Information_FSSL_GOINDUSTRY.doc SCHENCK TECHNOLOGIE- UND INDUSTRIEPARK GMBH (TIP) is a company, which is independent of GoIndustry DoveBid and provides the following services: 1. Preparation of export documents. Invoice showing invoiced

Mehr

AppleCare Protection Plan. Getting Started Guide

AppleCare Protection Plan. Getting Started Guide AppleCare Protection Plan Getting Started Guide Contents 5 English 45 Français 67 Deutsch 91 Nederlands AppleCare Protection Plan Fact Sheet Service and support from the people who know your Mac best

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

Quick Installation Guide TK-407K

Quick Installation Guide TK-407K Quick Installation Guide TK-407K Table of of Contents Contents Deutsch... 1. Bevor Sie anfangen... 2. Installation... 3. Bedienung... 1 1 2 4 Troubleshooting... 5 Version 01.05.2006 1. Bevor Sie anfangen

Mehr

Up and Down - Projekt mit dem AT90USB162

Up and Down - Projekt mit dem AT90USB162 Up and Down - Projekt mit dem AT90USB162 Über diese Dokumentation: Projekt geplant, durchgeführt und ausgearbeitet von: Florian Patzer Erweiterte Projektangaben: Dieses Projekt wurde im Rahmen des Datenverarbeitungsunterrichts

Mehr

www.infoplc.net AC500 Application Example Scalable PLC for Individual Automation AC500-eCo Modbus TCP/IP Data Exchange between two AC500-eCo CPUs

www.infoplc.net AC500 Application Example Scalable PLC for Individual Automation AC500-eCo Modbus TCP/IP Data Exchange between two AC500-eCo CPUs Application Example AC500 Scalable PLC for Individual Automation AC500-eCo Modbus TCP/IP Data Exchange between two AC500-eCo CPUs Content 1 Disclaimer...2 1.1 For customers domiciled outside Germany /

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

FontWizardXT 4.3. Erweiterter EPS-Export für QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Hammanstr. 27 60322 Frankfurt am Main Germany

FontWizardXT 4.3. Erweiterter EPS-Export für QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Hammanstr. 27 60322 Frankfurt am Main Germany FontWizardXT 4.3 Erweiterter EPS-Export für QuarkXPress JoLauterbach Software GmbH Hammanstr. 27 60322 Frankfurt am Main Germany Telefon: 069-59796054 Fax: 069-59796055 Internet: email: info@jolauterbach.de

Mehr

Kleine Torte statt vieler Worte

Kleine Torte statt vieler Worte Kleine Torte statt vieler Worte Effektives Reporting & Dashboarding mit IBM Cognos 8 BI Jens Gebhardt Presales Manager Core Technologies BI Forum Hamburg 2008 IBM Corporation Performance Optimierung 2

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

A Business Platform for The 21 st Century. Glimpses into some Research Activities Dr. Albrecht Ricken November 24, 2015

A Business Platform for The 21 st Century. Glimpses into some Research Activities Dr. Albrecht Ricken November 24, 2015 A Business Platform for The 21 st Century Glimpses into some Research Activities Dr. Albrecht Ricken November 24, 2015 Industry 4.0 is not about a networked company It is about a networked economy 2 Lotsize

Mehr

Englische Fassung der Bescheinigung im Sinne der Rn. 5 des BMF-Schreibens vom 22. Juli 2005 (BStBl I 2005 S. 829)

Englische Fassung der Bescheinigung im Sinne der Rn. 5 des BMF-Schreibens vom 22. Juli 2005 (BStBl I 2005 S. 829) Postanschrift Berlin: Bundesministeriu m der Finanzen, 11016 Berlin Gerd Müller Gatermann Unterabteilungsleiter IV B POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Zentraler Kreditausschuss

Mehr

Der FontWizard Lite. Funktionalität Installation Arbeitsweise. :L]DUG6RIWZDUH Am Eichkopf 16 D-61462 Königstein Germany

Der FontWizard Lite. Funktionalität Installation Arbeitsweise. :L]DUG6RIWZDUH Am Eichkopf 16 D-61462 Königstein Germany Der FontWizard Lite Für den Apple Macintosh, Windows 95/98 und Windows NT Version 1.3 Funktionalität Installation Arbeitsweise :L]DUG6RIWZDUH Am Eichkopf 16 D-61462 Königstein Germany Fax.: +49 (0) 6174-298839

Mehr

Vertragsbedingungen der mh-software GmbH für die Überlassung von Software. - mh-software LIZENZVERTRAG -

Vertragsbedingungen der mh-software GmbH für die Überlassung von Software. - mh-software LIZENZVERTRAG - WICHTIG, BITTE LESEN SIE DIESEN TEXT ZUERST. DIES IST EIN LIZENZVERTRAG. Die MH-SOFTWARE GMBH (NACHFOLGEND ANBIETER) IST NUR BEREIT, IHNEN EINE LIZENZ AN DER SOFTWARE ZU GEWÄHREN, WENN SIE SICH MIT ALLEN

Mehr

How to Request a Maintenance Certificate manually through SAP Support Portal?

How to Request a Maintenance Certificate manually through SAP Support Portal? How to Request a Maintenance Certificate manually through SAP Support Portal? Options to Request a Maintenance Certificate How to Request a Maintenance Certificate via System Data How to Request a Maintenance

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

Inhalt. Stationey Grußkarten im Überblick... 3. Stationery Vorlagen in Mail... 4. Stationery Grußkarten installieren... 5

Inhalt. Stationey Grußkarten im Überblick... 3. Stationery Vorlagen in Mail... 4. Stationery Grußkarten installieren... 5 Grußkarten Inhalt Stationey Grußkarten im Überblick... 3 Stationery Vorlagen in Mail... 4 Stationery Grußkarten installieren... 5 App laden und installieren... 5 Gekaufte Vorlagen wiederherstellen 5 Die

Mehr

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg "GIPS Aperitif" 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg GIPS Aperitif 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer GIPS 2010 Gesamtüberblick Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse Agenda Ein bisschen Historie - GIPS 2010 Fundamentals of Compliance Compliance Statement Seite 3 15.04.2010 Agenda Ein bisschen Historie - GIPS

Mehr

Yamaha Expansion Manager

Yamaha Expansion Manager Yamaha Expansion Manager Bedienungsanleitung Inhalt Überblick über Yamaha Expansion Manager...2 Bildschirmelemente und Funktionen...3 Verwalten von Pack-Daten...5 Installieren von Pack-Daten auf einem

Mehr

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten andokumentationvon Lieferanten X.0010 3.02de_en/2014-11-07 Erstellt:J.Wesseloh/EN-M6 Standardvorgabe TK SY Standort Bremen Standard requirements TK SY Location Bremen 07.11.14 DieInformationenindieserUnterlagewurdenmitgrößterSorgfalterarbeitet.DennochkönnenFehlernichtimmervollständig

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

Ermittlung und Berechnung von Schadendreiecken mit HANA Live und R-Integration

Ermittlung und Berechnung von Schadendreiecken mit HANA Live und R-Integration Ermittlung und Berechnung von Schadendreiecken mit HANA Live und R-Integration Matthias Beyer-Grandisch, Presales Senior Specialist, SAP Mai, 2015 Public DEMO Die Demo zeigt unter Verwendung von HANA Live

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define metrics Pre-review Review yes Release

Mehr

Inptools-Handbuch. Steffen Macke

Inptools-Handbuch. Steffen Macke Inptools-Handbuch Steffen Macke Inptools-Handbuch Steffen Macke Veröffentlicht $Date 2014-01-28$ Copyright 2008, 2009, 2011, 2012, 2014 Steffen Macke Dieses Dokument wurde unter der GNU-Lizenz für freie

Mehr

SAP's Replenishment Lead Time Monitor. Marc Hoppe SAP Consulting. customer

SAP's Replenishment Lead Time Monitor. Marc Hoppe SAP Consulting. customer SAP's Replenishment Lead Time Monitor Marc Hoppe SAP Consulting customer Agenda 1. The challenge: Optimize the scheduling 2. The solution: SAP's Replenishment Lead Time Monitor 3. Details on SAP's Replenishment

Mehr

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU!

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! HELPLINE GAMMA-SCOUT ODER : WIE BEKOMME ICH MEIN GERÄT ZUM LAUFEN? Sie haben sich für ein Strahlungsmessgerät mit PC-Anschluss entschieden.

Mehr

Geheimhaltungsvereinbarung

Geheimhaltungsvereinbarung Geheimhaltungsvereinbarung zwischen Seisenbacher GmbH Schwarzenberg 82 3341 Ybbsitz (idf. A ) vertreten durch XXX NAME XXX UND XXXX FUNKTION XXX und Firma Straße PLZ,Ort (idf. B ) vertreten durch, Funktion

Mehr

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät Betriebsanleitung RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät ä 2 Operating Instructions RS232 Connection, RXU10 Setting up an RS232 connection

Mehr

Warranty Period. As long as the original purchaser still owns the product. One (1) Year ) % # # * %(+, -./ % #! %# # %&% # # # $ #! ./ +, !+,!

Warranty Period. As long as the original purchaser still owns the product. One (1) Year ) % # # * %(+, -./ % #! %# # %&% # # # $ #! ./ +, !+,! ! "# Limited Hardware Warranty: D-Link warrants that the hardware portion of the D-Link products described below ( Hardware ) will be free from material defects in workmanship and materials from the date

Mehr

Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme

Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme Kai Dupke Senior Product Manager SUSE Linux Enterprise kdupke@novell.com GUUG Frühjahrsfachgespräch 2011 Weimar Hochverfügbarkeit Basis für Geschäftsprozesse

Mehr

AIT GmbH & Co. KG (nachfolgend als "AIT" bezeichnet) Lizenzbestimmungen

AIT GmbH & Co. KG (nachfolgend als AIT bezeichnet) Lizenzbestimmungen AIT WordToTFS EULA Scroll down for the English version AIT GmbH & Co. KG (nachfolgend als "AIT" bezeichnet) Lizenzbestimmungen Bitte lesen Sie diese Lizenzvereinbarung sorgfältig durch bevor Sie die Software,

Mehr

Manage Efficiency in Finance SAP Shared Service Framework for Financials James Willis, 22 nd May 2012 FORUM

Manage Efficiency in Finance SAP Shared Service Framework for Financials James Willis, 22 nd May 2012 FORUM Manage Efficiency in Finance SAP Shared Service Framework for Financials James Willis, 22 nd May 2012 Barriers Preventing a Focused and Successful Shared Service Centre Poor visibility of SLA performance

Mehr

Opensource Lizenzen. Frank Müller Opensource Seminar HS2014 Universität Basel

Opensource Lizenzen. Frank Müller Opensource Seminar HS2014 Universität Basel Opensource Lizenzen Frank Müller Opensource Seminar HS2014 Universität Basel Übersicht Einführung Übersicht über ausgewählte Lizenzen Transitionen zwischen Lizenzen OSS ähnliche Bewegungen ausserhalb von

Mehr

A study on computer-aided design of PIN-diode phase modulators at microwave frequencies

A study on computer-aided design of PIN-diode phase modulators at microwave frequencies Downloaded from orbit.dtu.dk on: Jul 08, 2016 A study on computer-aided design of PIN-diode phase modulators at microwave frequencies Schjær-Jacobsen, Hans Publication date: 1976 Document Version Publisher's

Mehr

Tip: Fill in only fields marked with *. Tipp: Nur Felder ausfüllen, die mit einem * markiert sind.

Tip: Fill in only fields marked with *. Tipp: Nur Felder ausfüllen, die mit einem * markiert sind. Tip: Fill in only fields marked with *. You do not need to worry about the rest. Also, do not worry about the places marked with black ink. Most important is your permanent address! Tipp: Nur Felder ausfüllen,

Mehr

APPLICATION GUIDE GERMANY

APPLICATION GUIDE GERMANY APPLICATION GUIDE GERMANY CHECK LIST Please note that as of 5 th of April 2016 all new Head Office/ Branch/ Branch Abroad/ Specific Sales Activity (SA) applications should only be submitted via IATA customer

Mehr

Planung und Simmulation von Key Performance Indicators auf der Basis von Statistischen Daten und Informationen. Horst Meiser, Solution Architect BI

Planung und Simmulation von Key Performance Indicators auf der Basis von Statistischen Daten und Informationen. Horst Meiser, Solution Architect BI Planung und Simmulation von Key Performance Indicators auf der Basis von Statistischen Daten und Informationen Horst Meiser, Solution Architect BI Agenda 1. KPI s die Planung beginnt bei den Daten 2. KPI

Mehr

Land / Country Standnr./ Stand N Halle/ Hall Stand type Reihe/ Row Kopf/ Peninsula Eck/ Corner Block/ Island m²/sqm

Land / Country Standnr./ Stand N Halle/ Hall Stand type Reihe/ Row Kopf/ Peninsula Eck/ Corner Block/ Island m²/sqm 1/6 : +49 (0)176 2231 5851 : Pflanzen - Mietware / Plants - on loan Produkt / Product Beschreibung / Description Einzelpreis / je extra Tag Unit Price / per extra day F01 Laurus nobilis Kegel, bis 1,80

Mehr

How-To-Do. Communication to Siemens OPC Server via Ethernet

How-To-Do. Communication to Siemens OPC Server via Ethernet How-To-Do Communication to Siemens OPC Server via Content 1 General... 2 1.1 Information... 2 1.2 Reference... 2 2 Configuration of the PC Station... 3 2.1 Create a new Project... 3 2.2 Insert the PC Station...

Mehr

Business Collaboration mit SAP XI/PI im E-Business. Prof. Dr. H. Beidatsch

Business Collaboration mit SAP XI/PI im E-Business. Prof. Dr. H. Beidatsch Business Collaboration mit SAP XI/PI im E-Business Prof. Dr. H. Beidatsch Dipl. Winf. cand. Thomas Rumsch Dipl. Winf. cand. Christian Hengstler SAP Deutschland GmbH & Co.KG SAP Research CEC Dresden Agenda

Mehr

Kuhnke Technical Data. Contact Details

Kuhnke Technical Data. Contact Details Kuhnke Technical Data The following page(s) are extracted from multi-page Kuhnke product catalogues or CDROMs and any page number shown is relevant to the original document. The PDF sheets here may have

Mehr

Kundenbeziehungsmanagement in der Krankenversicherung aus Sicht der SAP

Kundenbeziehungsmanagement in der Krankenversicherung aus Sicht der SAP Kundenbeziehungsmanagement in der Krankenversicherung aus Sicht der SAP Matthias Beyer-Grandisch, SAP, Gesundheitswirtschaft / ehealth April 2008 Erfolgreiches Kundenbeziehungsmanagement ist ohne IT nicht

Mehr

How-To-Do. Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens

How-To-Do. Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens How-To-Do Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens Content Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens... 1 1 General... 2 1.1 Information... 2 1.2 Reference...

Mehr

SAP ERP HCM E-Recruiting 6.0. New Candidate Services with Enhancement Package 3 SAP AG

SAP ERP HCM E-Recruiting 6.0. New Candidate Services with Enhancement Package 3 SAP AG SAP ERP HCM E-Recruiting 6.0 New Candidate Services with Enhancement Package 3 SAP AG Candidate Services EhP3 Tell A Friend E-Mail service allowing external as well as internal candidates to inform their

Mehr