ONNWEILER. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde. Braunshausen. Primstal. Kastel. Nonnweiler. Sitzerath. Schwarzenbach

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ONNWEILER. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde. Braunshausen. Primstal. Kastel. Nonnweiler. Sitzerath. Schwarzenbach"

Transkript

1 Bierfeld Otzenhausen Braunshausen Kastel Nonnweiler Primstal Schwarzenbach Sitzerath Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde ONNWEILER Herausgeber: Der Bürgermeister der Gemeinde Nonnweiler Trierer Straße Nonnweiler Telefon (0 6873) Jahrgang Nummer 21 Donnerstag, 22. Mai 2014

2 2 Wichtige Telefon- Nummern Gemeindeverwaltung: Telefon.... (06873) Telefax.... (06873) Bauhof: Telefon (06873) Bürgermeister: Dr. Franz Josef Barth Telefon (06873) Beigeordneter: Kurt Rech Telefon (06875) Beigeordnete: Anne Paulus-Feis Telefon ( ) Ortsvorsteher: Bierfeld Hermann Maurer Telefon (06873) 1518 Braunshausen Günter Straub Telefon ( ) Kastel Dr. Magnus Jung Telefon (06873) Nonnweiler Thomas Leidinger Telefon (06873) Otzenhausen Petra Mörsdorf Telefon ( ) Primstal Kurt Rech Telefon (06875) 1478 Schwarzenbach Manfred Bock Telefon ( ) oder (0171) Sitzerath Alfred Schmitt Telefon (06873) 1399 Polizeiinspektion Türkismühle (bei Tag und Nacht) Telefon ( ) Polizeiwache Nonnweiler Telefon (06873) Polizei-Notruf Feuerwehr-Notruf Wegweiser Rathaus Telefon ( ) Durchwahl-Nr. Durchwahl-Nr. Erdgeschoss: Abfallberatung Bürgerbüro Einwohnermeldeamt Fotokopien Führerscheine Gemeindekasse Gewerbeamt Kur- und Verkehrsamt Liegenschaften Ordnungsamt Lohnsteuerstelle Passamt Standesamt Renten (vormittags) Umweltamt Sprechstunde Rentenberatung: Willibald Herz, mittwochs Uhr im Rathaus Zimmer 12 nach Terminvereinbarung: Telefon ( ) Obergeschoss: Abgaben Bauamt Bürgermeister Büroleiter Friedhofsamt Steuern Wahlamt Wasserwerk Öffnungszeiten Rathaus: vormittags: mo bis fr Uhr nachmittags: mo bis mi Uhr do Uhr freitags geschlossen Öffnungszeiten Standesamt: Montag Uhr Dienstag Uhr Mittwoch Uhr Donnerstag Uhr Freitag Uhr Wegweiser Mehrgenerationenhaus: MGH Nonnweiler (06873) Nonnweiler Sozialruf (06873) Wir gratulieren Es vollenden am Frau Hedwig Feuereisen, Otzenhausen, Fliederweg 11, ihr 88. Lebensjahr Herr Leonhard Klein, Sitzerath, Im Oberdorf 9, sein 86. Lebensjahr Frau Gertrud Barth, Sitzerath, Sonnenstr. 5, ihr 80. Lebensjahr Frau Theresia Roth, Nonnweiler, Hubertusstr. 23, ihr 86. Lebensjahr Frau Paula Büchel, Primstal, Mühlfelder Str. 9, ihr 83. Lebensjahr Frau Magdalena Klasen, Kastel, In der Meß 32, ihr 96. Lebensjahr Herr Bernhard Barth, Kastel, Dr.-Spang-Str. 12, sein 86. Lebensjahr Frau Anita Jakobs, Sitzerath, Auf der Tränk 5, ihr 83. Lebensjahr Herzlichen Glückwunsch! Dr. Franz Josef Barth, Bürgermeister Aus der Gemeinde Abholung der Reisepässe Die Reisepässe, die bis bei der Gemeindeverwaltung beantragt wurden, sind eingetroffen und können im Bürgerbüro abgeholt werden. Den alten bzw. vorläufigen Pass bitte ich mitzubringen. Nonnweiler, Der Bürgermeister als Ortspolizeibehörde: Dr. Franz Josef Barth Öffentliche Mahnung Am war die 2. Rate der Grundsteuern und allgemeinen Abgaben sowie der Gewerbesteuer fällig. Die Abgabenpflichtigen werden gebeten, die noch offen stehenden Beträge innerhalb einer Woche an die Gemeindekasse Nonnweiler zu überweisen. Rückstände werden im Wege des Verwaltungsvollstreckungsverfahrens beigetrieben. Die dabei entstehenden Kosten gehen zu Lasten der Zahlungspflichtigen. Gemeindekasse Nonnweiler als Vollstreckungsbehörde Wichtiger Hinweis zur Kommunalund Europawahl am 25. Mai 2014 Die als Brief verschickte Wahlbenachrichtigung stellt nur eine Mitteilung über die Eintragung in das Wählerverzeichnis dar. Um an der Wahl teilzunehmen ist sie nicht erforderlich. Sollte die Wahlbenachrichtigung nicht mehr auffindbar sein, bringen Sie bitte den Personalausweis zur Wahl mit. Übertragung der Wahlergebnisse am Wahltag Die Wahlergebnisse der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 werden ab 19 Uhr in der Kurhalle Nonnweiler, Am Hammerberg 1, übertragen. Sitzung des Gemeindewahlausschusses Am Dienstag, 27. Mai 2014, findet um 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Nonnweiler eine öffentliche Sitzung des Gemeindewahlausschusses statt. Zu dieser Sitzung hat jedermann Zutritt. Tagesordnung: 1. Feststellung des endgültigen Gesamtergebnisses der Wahl des Kreistages in der Gemeinde Nonnweiler 2. Feststellung des endgültigen Gesamtergebnisses der Ortsräte und des Gemeinderates in der Gemeinde Nonnweiler und Verteilung der Sitze Die Gemeindewahlleiterin: Monika Müller-Jung

3 Herzlichen Glückwunsch! Die 2. Mannschaft des VfL Primstal wurde Meister in der Bezirksliga St. Wendel und steigt in die Landesliga Nord auf. Nach dem Aufstieg der 1. Mannschaft in die Saarlandliga im letzten Jahr gehört der VfL Primstal damit zu den erfolgreichsten Amateurteams im Saarland. Wir gratulieren zu diesen großartigen sportlichen Leistungen. Dr. Franz Josef Barth, Bürgermeister Kurt Rech, Ortsvorsteher Ausbildungsmesse 2014 Melden Sie jetzt Ihren Betrieb an! Auch in diesem Jahr führt die Gemeinde Nonnweiler zusammen mit ihren Partnern die bereits 3. Ausbildungsmesse in der Mehrzweckhalle Primstal durch. Am Mittwoch, 24. Sept., können Jugendliche und junge Erwachsene, von Uhr, mit den Unternehmen vor Ort in Kontakt treten und Fragen zum Betrieb, den Ausbildungsmöglichkeiten und den Einstellungsvoraussetzungen stellen. Alle Unternehmen, insbesondere auch kleinere Ausbildungsbetriebe, sind herzlich eingeladen, ihr Unternehmen an diesem Tag vorzustellen und zu präsentieren. Ausführliche Informationen zur Veranstaltung und der Anmeldung erhalten Sie bei der Gemeinde Nonnweiler unter Tel. (06873) oder Dr. Franz Josef Barth, Bürgermeister Abholung der Führerscheine Die Führerscheine, die bis bei der Gemeindeverwaltung beantragt wurden, sind eingetroffen und können auf Zimmer 8 abgeholt werden. Den alten bzw. vorläufigen Führerschein bitte ich mitzubringen. Nonnweiler, Der Bürgermeister als Ortspolizeibehörde: Dr. Franz Josef Barth Lärmimmissionen anlässlich der Sitzerather Kirmes Nach 11 Abs. 3 des Saarländischen Gaststättengesetzes beginnt die Sperrzeit für Rummelplätze, Kirmessen, Trinkhallen, Imbissstände und ähnliche Betriebe um 23 Uhr und endet um 7 Uhr. Diese Regelung gilt nicht für die vorübergehenden Gaststättenbetriebe von Gewerbetreibenden und Vereinen; für sie gilt nur die allgemeine Sperrzeit von 5 bis 6 Uhr. Allerdings sind die Lärmschutzrichtlinien nach der Technischen Anleitung Lärm zu beachten, die eine Nachtruhe ab 22 Uhr vorsehen. Anlässlich der Sitzerather Kirmes wird hiermit nach 2 der Verordnung zum Schutz vor Geräuschimmissionen durch Musikdarbietungen bei Volksfesten zugelassen, dass der hervorgerufene Beurteilungspegel der Geräuschimmissionen am und von 10 bis 24 Uhr und am von 10 bis nachts 1 Uhr einen Immissionswert von bis zu 70 db(a), gemessen an den nächsten Wohnhäusern, erreichen darf. Ansonsten gilt nachts ein Grenzwert von 45 db(a). Nonnweiler, Der Bürgermeister als Ortspolizeibehörde: Dr. Franz Josef Barth Der Bürgermeister informiert: Naturfreibad Primstal Die Vorbereitungen zur Eröffnung der Badesaison im Naturfreibad Primstal sind abgeschlossen. Die Becken wurden mit frischem Leitungswasser befüllt und die biologischen Filter und der Wasserkreislauf wurden in Betrieb gesetzt. Die Wasseraufbereitung unseres Naturbades basiert auf rein biologischen Mechanismen und Vorgängen, entsprechend der natürlichen Selbstreinigung unserer Gewässer. Die Wasserqualität im Naturbad wird durch regelmäßige Kontrollen in einem aufwendigen Verfahren überprüft und sichergestellt. In der Saison 2013 bestätigten alle Wasserproben die sehr gute Qualität des Badewassers. Im Interesse unserer Badegäste hoffe ich auf einen sonnigen Sommer mit bestem Badewetter, bei dem sich die Besucher in dem naturbelassenen Wasser ohne chemische Desinfektionsmittel eine erfrischende Abkühlung verschaffen können. Bei schönem Wetter wird die Badesaison am Freitag, 23. Mai, eröffnet. Am Eröffnungstag ist der Eintritt frei. Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern in der vor uns liegenden Badesaison viel Spaß und Freude in unserem Naturfreibad Primstal. Dr. Franz Josef Barth, Bürgermeister 3

4 4 Hochwaldbad Nonnweiler An Christi Himmelfahrt, Donnerstag, , bleibt das Hochwaldbad geschlossen. Achtung Führerscheinbewerber Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort: Ausbildung für Führerscheinbewerber am Samstag, 7. 6., ab 8.30 Uhr im DRK-Heim in Primstal. Bitte melden Sie sich bei der Kreisgeschäftsstelle des DRK unter Tel. (06851) an oder online unter Verkehrspolizeiliche Anordnung Nach den 44 Abs. 1 und 45 der Straßenverkehrsordnug wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs wegen der Sitzerather Kirmes folgende verkehrspolizeiliche Anordnung erlassen: Vom bis wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der Landstraße L. II. O. 365 in Sitzerath zwischen der Volksbank und dem Anwesen»Wadriller Straße 3«auf 30 km/h beschränkt. Die vorgenannte Verkehrsregelung wird nach der Straßenverkehrsordnung und den Verwaltungsvorschriften im Einvernehmen mit der Straßenverkehrsbehörde des Landkreises St. Wendel durch den Bauhof der Gemeinde Nonnweiler beschildert. Diese Anordnung tritt mit der Aufstellung der amtlichen Verkehrszeichen in Kraft und mit ihrer Entfernung wieder außer Kraft. Zuwiderhandlungen werden als Ordnungswidrigkeiten nach 49 Straßenverkehrsordnung in Verbindung mit 24 Straßenverkehrsgesetz geahndet. Nonnweiler, Der Bürgermeister als Ortspolizeibehörde: Dr. Franz Josef Barth Standesamt Es wird zur allgemeinen Kenntnis gebracht, dass Robert Noack und Jessica Hermann, Schwarzenbach, auf dem Standesamt Nonnweiler die Ehe geschlossen haben. Der Standesbeamte: Thomas Mathieu Ortsteile Braunshausen Mitteilung des Ortsvorstehers Der Wanderverein hat nach seiner Veranstaltung am 1. Mai 2014 eine Generalreinigung des Kelterhauses durchgeführt. Dabei wurden auch die durch einen Wasserschaden in Mitleidenschaft gezogenen Räume im Untergeschoss aufgeräumt und unbrauchbar gewordenes Material entsorgt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen beteiligten Helfern für die geleistete Arbeit. Günter Straub, Ortsvorsteher Günther Weiler, stellv. Ortsvorsteher Kastel Mitteilungen des Ortsvorstehers Gefunden: ein Schlüssel auf dem Marktplatz und eine kleine Kiste mit Babykleidung und Spielzeug im Castellum. Die Sachen können bei mir abgeholt werden. Aus gegebenem Anlass weise ich auf die im ganzen Dorf geltende Tempo-30-Regelung hin. Magnus Jung, Ortsvorsteher Nonnweiler Mitteilung des Ortsvorstehers Großschachfeld im Kurpark: Ab sofort steht das Schachfeld der Allgemeinheit zur Verfügung. Die Spielsteine sind in den Materialboxen frei zugänglich. Ich bitte, mit dem Spielmaterial pfleglich umzugehen und nach dem Spiel wieder in die Boxen zurückzulegen. Herzlichen Dank an alle, die am Samstag bei der Einweihung mitgewirkt haben. Insbesondere danke ich unserem Landtagsabgeordneten Dr. Magnus Jung, unserem Bürgermeister Dr. Franz Josef Barth (auch stellvertretend für die Unterstützung der Verwaltung), der Vorsitzenden des Schachvereins Turm Wadern Frau Stenzel und ihrem Mann. Ebenso bedanke ich mich bei allen Helfern, die insgesamt über 450 Stunden ehrenamtlich an dem Projekt gearbeitet haben. Ein besonderer Dank geht an die Freiw. Feuerwehr, die über die Winterzeit ermöglichte, dass wir die Materialboxen in ihren Räumen zusammenbauen konnten. Thomas Leidinger, Ortsvorsteher Jörn Hübner, stellv. Ortsvorsteher Niederschrift Ortsratssitzung Wann: 12. Mai 2014; Ort: Parkschenke Simon, Nonnweiler; Beginn: 20 Uhr; Ende: Uhr. Ortsvorsteher Thomas Leidinger begrüßte die anwesenden Ortsratsmitglieder und stellt fest, dass die Mitglieder des Ortsrates form- und fristgemäß eingeladen wurden. Anwesend waren: Günther Barth, Hermann-Josef Simon, Winfried Scherer, Hermann Molitor, Monika Eli, Andreas Lauer, Jörn Hübner. Entschuldigt: Stefan Schmitt. Einsprüche bezüglich des Protokolls der letzten Ortsratssitzung vom 13. Januar 2014 wurden nicht erhoben. Die heutige Tagesordnung wurde einstimmig angenommen. TOP 1: Anträge der SPD-Ortsratsfraktion auf: a) Befestigung des Bachlaufes und Ufers an der Kneipp-Anlage im Forstelbachtal b) Befestigung des Bachlaufes der Prims hinter der Minigolfanlage c) Errichtung eines Bücherbaumes SPD-Fraktionssprecher Günther Barth gibt zu den Anträgen der SPD folgende Stellungnahme zum Protokoll: Zu TOP 1a: Der Forstelbach rückt immer näher an die Kneippsche Wassertretanlage heran (s. Foto vom ). Die Betonplattenumrandung ist fast schon erreicht, d. h., bei der nächsten starken Wasserführung des Forstelbaches wird diese freigespült. Dies muß durch geeignete Maßnahmen der Gemeinde verhindert werden um größere Schäden zu vermeiden. Die SPD-Ortsratsfraktion beantragt die sofortige Sanierungsmaßnahme (z. B. durch Einbau von größerem Gestein, etc.) und Befestigung des Forstelbachlaufes an der Wassertretanlage. Zu TOP 1b: Eine ähnliche Situation wie bei der Wassertretanlage ist unterhalb der Primsbrücke in Richtung Minigolfanlage zu verzeichnen. Auch in einigen Bereichen spült die Prims Uferbereiche zum Sicherheitszaun Minigolfanlage (s. Foto vom ) großflächig frei. Auch hier ist bei der nächsten größeren Wasserführung der Prims mit einer Vergrößerung der Ausspülungsflächen zu rechnen, was die Standfestigkeit und somit Sicherheit des dortigen Zaunes gefährden wird. Die SPD-Ortsratsfraktion beantragt auch für diesen Fall eine entsprechende Sanierungsmaßnahme durch die Gemeinde und eine Befestigung des Uferbereiches an der Prims. Beschlussfassung TOP 1a und TOP 1b: Die Gemeinde soll geeignete Maßnahmen ergreifen um weitere Schäden in diesen Bereichen zu vermeiden. Abstimmung: Einstimmig dafür Zu TOP 1c: Zur Begründung gibt der SPD-Fraktionssprecher Günther Barth folgende Erklärung: Frage: Was ist ein Bücherbaum? Ein Bücherbaum dient als lokale Tauschstation von Büchern. Wer also bestimmte Bücher nicht mehr braucht, schmeißt sie nicht einfach weg, sondern geht zum Bücherbaum und hinterlegt sie dort für andere Interessierte. Der Bücherbaum besitzt viele Kammern, in denen die Bücher stehen und durch eine Klappe vor Nässe geschützt werden. Jeder kann dorthin kommen, sich ein Buch heraus nehmen, ein Buch hereinlegen oder einfach nur gucken. Der Bücherbaum ist ein öffentliches Bücherregal, bookcrossing nennt sich das, eine Bewegung zur kostenlosen Weitergabe gelesener Bücher (s. beiliegende Kopie von Auszug Internet über Beispiele bereits vorhandener Anlagen im Kreis St. Wendel). Die SPD-Ortsratsfraktion stellt den Antrag zur Diskussion und beantragt Planung und Bau eines Bücherbaumes im Ortsbereich Nonnweiler. Beschlussfassung: Der Ortsrat ist grundsätzlich dafür, eine solche Maßnahme im Ortskern von Nonnweiler zu integrieren. Die Gemeinde wird beauftragt in Abstimmung mit dem Ortsrat entsprechende Maßnahmen einzuleiten (Festlegung des Standortes, Planung und Umsetzung). Abstimmung: Einstimmig dafür

5 TOP 2: Antrag der FWG-Nonnweiler:»Reinigung und Freischneiden der gemeindeeigenen Baugrundstücke Im Wieschen in Nonnweiler. FWG-Sprecher Jörn Hübner gibt zu dem Antrag folgende Stellungnahme u. zum Protokoll: Wir sind der Meinung, dass durch die freie Einsicht dieser Grundstücke eine bessere Vermarktung möglich ist. Des Weiteren möchten wir ein neues Vermarktungskonzept anregen.«nach ausgiebiger Diskussion erfolgte folgender Beschlussvorschlag: 1. Die Gemeinde wird beauftragt die Grundstücke zu reinigen und kpl. vom Bewuchs freizuschneiden. 2. Neues Vermarktungskonzept durch die Gemeinde (z. B. Werbung Internet, Hinweisschilder am Ortseingang, etc.) 3. Preisanpassung wegen besonderen Bedingungen der Vermarktungslage Abstimmung: Einstimmig dafür TOP 3: Sonstiges und Mitteilungen Ortsvorsteher Thomas Leidinger informierte über anstehende Themen. Insbesondere erfolgte der Hinweis auf das Pflegemedallien - Programm der Landesregierung. Mit der Pflegemedaille des Saarlandes werden Personen für ihr besonderes Engagement in der Pflege und bei der Betreuung von pflegebedürftigen Personen oder Menschen mit Behinderung gewürdigt. Mit der Pflegemedaille können Personen im Saarland ausgezeichnet werden, die einen pflegebedürftigen, kranken oder behinderten Menschen, der ihnen nahe steht, unentgeltlich, im häuslichen Bereich, über einen zusammenhängenden Zeitraum von mindestens fünf Jahren gepflegt und betreut haben bzw. dies immer noch tun. Leistungen der Pflegeversicherung oder ein geringfügiges Entgelt schließen die Ehrung nicht aus. Interessierte Mitbürgerinnen u. Mitbürger können sich bei den Ortsratsmitgliedern oder im Internet auf informieren. Da keine Fragen mehr anstanden bedankte sich der Ortsvorsteher bei den Ortsratsmitgliedern und beendete gegen Uhr die Sitzung. Thomas Leidinger, Ortsvorsteher Otzenhausen Mitteilung der Ortsvorsteherin Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wie bereits zweimal im Amtlichen Mitteilungsblatt der Gemeinde Nonnweiler mitgeteilt wurde, wird aufgrund der Größe des Ortsteils Otzenhausen der Wahlbereich 5 in diesem Jahr erstmals bei einer Wahl in zwei Wahlbezirke aufgeteilt. In der aufgeführten Liste und auf Ihrer Wahlbenachrichtigung finden Sie das für Sie zuständige Wahllokal. Beide Wahllokale sind barrierefrei. Bitte bringen Sie zur Wahl auch Ihren Personalausweis mit. Wahlbezirk 5 Otzenhausen/Nord (Wahlraum ehemalige Grundschule): Beim Diedeborn, Blumenweg, Distelwies, Drei Eichen, Felsenweg, Fliederweg, Goethestraße, Im Bruchborn, Keltenweg, Ringwallstraße, Rosenweg, Schillerweg, Schulweg, Talstraße, Züscherwies, Zum Dollberg, Zum Kahlenberg, Zum Mütterheim. Wahlbezirk 6 Otzenhausen/Süd (Wahlraum Pfarrheim): Alte Hohl, Alter Huf, Am Erzschutt, Am Flößchen, Am Marktplatz, Am Söterberg, Bahnhofstraße, Brunnenstraße, Europahausstraße, Hochwaldstraße, Im Rädchen, In den Schemeln, In der Allwies, In der Gaß, In der Held, In der Kripp, Kälbergarten, Kirchstraße, Lerchenweg, Mariahütter Straße, Neuer Weg, Reiserheck, Tannenweg, Waldweg, Zum Dorfbrunnen, Zum Moosbruch. Petra Mörsdorf, Ortsvorsteherin Geänderter Redaktionsund Anzeigenschluss Wegen dem Feiertag»Christi Himmelfahrt«ist der Redaktions- und Anzeigenschluss für die Ausgabe Primstal Mitteilungen des Ortsvorstehers Arbeitseinsatz im Ortskern: Vielen Dank an Werner Backes und Klaus Kuhn für ihren ehrenamtlichen Einsatz zur Befestigung der Pflastersteine auf dem Parkplatz vor dem Wohn- und Geschäftshaus»Hauptstraße 26«. Wir danken allen Bürgerinnen und Bürgern, die Patenschaften für Einrichtungen, Grundstücksflächen und Mahnmalen in Primstal übernommen haben. Gefunden: Haustürschlüssel mit Holzanhänger (Eule) auf dem Friedhof in Primstal, Tel. (06875) Kurt Rech, Ortsvorsteher Frank Heck, stellv. Ortsvorsteher Sitzerath Mitteilung des Ortsvorstehers Kommunal- und Europawahl am 25. Mai 2014: Wenn Sie von der Briefwahl Gebrauch machen wollen, helfen Ihnen gerne Ortsvorsteher Alfred Schmitt, Tel. 1399, und die stellv. Ortsvorsteherin Lieselene Scherer, Tel Alfred Schmitt, Ortsvorsteher Andere Behörden Zwangsversteigerung Amtsgericht St.Wendel Aktenzeichen: 18 K 23/13: Einfamilienhaus mit kl. Garage, Im Hahnecken 10, Kastel. Versteigerungstermin am Dienstag, , Uhr, im Gerichtsgebäude, Schorlemerstr. 33, Saal 3. Beschreibung (ohne Gewähr): Massiv erbautes Einfamilienhaus mit Garage, Bj. 1909, nicht unterkellert, einseitig angebaut, Grundstück insgesamt ca. 632 qm. Verkehrswert (nicht Mindestgebot) insgesamt: Euro. Weitere Informationen unter und Das Seniorenbüro des Landkreises St.Wendel teilt mit, dass die ehrenamtlichen Seniorensicherheitsberater am Mittwoch, 4. Juni, von 14 bis 16 Uhr eine offene Sprechstunde zu den Themen Sicherheit in den eigenen vier Wänden, Haustürgeschäfte, Betrug und Kriminalität anbieten in St. Wendel, Mommstr. 27, Eingang Gebäude J, Tel. (06851) Im Rahmen des Sport- und Bewegungsangebotes bietet das Seniorenbüro am Samstag, 7. 6., 14 Uhr, eine geführte Wanderung von etwa 8 km auf einer Teilstrecke des Schmugglerpfades bei Hofeld an. Treffpunkt ist bis Uhr in Hofeld am Schützenhaus, Furschweilerstraße. Teilnahmegebühr 2 Euro/Person. Informationen u. Anmeldung: vormittags im Seniorenbüro, Mommstr. 27, St. Wendel, Tel. (06851) Informationsveranstaltung für Waldbesitzer Die Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Saar w.v. hält am 30. Mai ihre diesjährige Mitgliederversammlung in Primstal ab. Die FBG ist ein freiwilliger Zusammenschluss privater Waldbesitzer mit dem Ziel, über Bildung von Bewirtschaftungsblöcken die wirtschaftlichen Nachteile der Kleinparzelliertheit abzufedern. An einem praktischen Beispiel im Wald auf der Haardt wird vorgeführt, wie Parzellengrenzen und Eigentümer identifiziert werden. Diese Parzellen werden dann zu größeren Durchforstungseinheiten zusammengefasst, von einem Förster fachgerecht ausgezeichnet und zur Durchforstung durch einen Forstunternehmer vorbereitet. Es werden Methoden und Möglichkeiten aufgezeigt, wie nach den Grundsätzen naturgemäßer Waldwirtschaft kahlschlagfrei auch im Kleinprivatwald gewinnbringend gewirtschaftet werden kann. Zu dieser Vorführung im Wald sind nicht nur Mitglieder der FBG, sondern auch andere interessierte Waldbauern eingeladen. Treffpunkt ist um Uhr am Kriegerdenkmal in Primstal an der Einmündung von Haagstraße, Langheckstraße und Wiesbachstraße in die Mühlfelder Str. (Hauptstraße). Nr. 22 am Freitag, 23. Mai 2014, Uhr Amtsblattleser wissen mehr! Amtsblattleser wissen mehr! 5

6 6 Schulen Waldorfschule Walhausen»Eine Komödie des Glücks«haben sich die Mädchen und Jungen ihr 8. Klassspiel ausgesucht»wie es euch gefällt«. Aufgeführt wird Shakespeares Schauspiel der Irrungen und Wirrungen am Freitag, 23. Mai, und Samstag, 24. Mai, jeweils ab 20 Uhr im Festsaal der Schule. Besucher sind herzlich willkommen. Eintritt frei. Weitere Informationen unter Ende des amtlichen Teiles Nichtamtliche Mitteilungen Feuerwehren Feuerwehr Altersabteilung Unsere diesjährige Besichtigung findet am Dienstag, 27. Mai statt. Wir fahren zum B-(Panzer)-Werk Besseringen. Ich bitte die gemeldeten Teilnehmer um pünktliches Erscheinen an folgenden Abfahrtsstellen: Sitzerath: Uhr, Feuerwehrhaus; Bierfeld: Uhr, Feuerwehrhaus; Nonnweiler: Uhr Feuerwehrhaus; Otzenhausen: Uhr, Tankstelle Butterbach; Braunshausen: Uhr, Buswendeplatz; Primstal: 15 Uhr, Löwenhof. Manfred Backes Freiw. Feuerwehr, Lbz. Bierfeld Ausweichübung am Montag, , um 18 Uhr. Praktische Übung am Sonntag, 1. 6., um 9 Uhr. Eric Schneider, Löschbezirksführer Jugendfeuerwehr, Lbz. Bierfeld Praktische Übung am Samstag, , um 10 Uhr. Michael Wiesen, Jugendbetreuer Jugendfeuerwehr, Lbz. Braunshausen Übung am Samstag, , um 10 Uhr. Björn v. d. Thüsen, Jugendwart Freiw. Feuerwehr, Lbz. Kastel Vorstandssitzung am Freitag, , um 20 Uhr. Jugendfeuerwehr, Lbz. Nonnweiler Übung am Samstag, , um 16 Uhr. Stefan Eli, Jugendwart Freiw. Feuerwehr, Lbz. Nonnweiler Dienstag, , 20 Uhr, Vorstandssitzung und Ausbildertreff. Sascha Röper, Löschbezirksf ührer Freiw. Feuerwehr, Lbz. Primstal Sonntag, , 6.30 Uhr, prakt. Übung für die Aktiven. Spielmannszug: Sonntag, , 9.30 Uhr, Probe im Schulungsraum. Altersabteilung: Treffen der Kameraden am Dienstag, , 17 Uhr, am Feuerwehrgerätehaus. Ausflug Aktive/Altersabteilung: Bis Anmeldung per Überweisung Eigenanteil. Prozessionabsicherung: Donnerstag, (Christi Himmelfahrt), 8.30 Uhr, Treffen für die festgelegten Helfer am Feuerwehrgerätehaus. Dieter Becker, Löschbezirksführer Jugendfeuerwehr, Lbz. Schwarzenbach Übung am Freitag, , um 18 Uhr. Freiw. Feuerwehr, Lbz. Schwarzenbach Spießbraten am ab 8 Uhr. J. Fries, Löschbezirksführer Entsorgungsverband Saar Untertürkheimer Str. 21, Saarbrücken. Verbandsversammlung des EVS am Donnerstag, , um 10 Uhr im Vereinshaus Fraulautern, Saarbrücker Str. 5. Tagesordnung: Öffentlicher Teil: 1. Genehmigung von Niederschriften; 2. Änderung der Verbandssatzung des Entsorgungsverbandes Saar, a) Satzungsrechtliche Regelung des Maßstabes für eine Umlage i. S. v. 14 Abs. 5 EVSG, b) Sonstige redaktionelle Anpassungen; 3. Abfallbilanz 2013; 4. Verschiedenes. Die Musikschule im Landkreis St.Wendel lädt am Sonntag, 15. Juni, ab Uhr zum Musikzug, einem Informationsnachmittag und Tag der offenen Tür ein. Für alle Erwachsene und Kinder besteht die Möglichkeit, sich in den Unterrichtsräumen der Musikschule bei den Fachlehrern über verschiedene Instrumentalfächer zu informieren und Instrumente auszuprobieren. Die Infoveranstaltung in den Räumen der Musikschule, Hospitalstr. 35, St. Wendel, ist kostenlos. Alle Musikinteressierte aus dem gesamten Kreis sind zum Musikzug eingeladen. Weitere Informationen: Tel. (06851) 7386, musikschule-wnd.de, DRK-Gesprächskreis Interessierte Angehörige von demenzkranken Menschen sind zum nächsten Treffen am Mittwoch, 28. Mai, um Uhr im DRK-Heim Primstal, Kannenberg, eingeladen. Infos unter Tel. (06873) Kirchen Pfarreiengemeinschaft Nonnweiler Bierfeld Braunshausen Kastel Nonnweiler Otzenhausen Primstal Sitzerath Schwarzenbach Gottesdienstordnung vom 24. Mai bis 1. Juni 6. Sonntag der Osterzeit: Anmeldung zur Firmung 2014: um 16 Uhr im Pfarrhaus in Nonnweiler und am um 16 Uhr im Pfarrhaus in Primstal. Alle Jugendlichen, die 2014 gefirmt werden möchten und kein Einladungsschreiben erhalten haben, können sich zu den genannten Terminen anmelden. Samstag, : Katholikentagskollekte 15 Uhr Kastel: Brautamt und Trauung der Brautleute Benjamin und Yvonne Latz; Uhr Messfeier f. + Edmund Fandel 2. Sterbeamt; Lektor: Karl-Heinz Gillenberg; Kantor: Horst Latz; Kommunionspender: Maria Haupenthal 19 Uhr Braunshausen: Messfeier f. + Ehel. Johann und Anna Hares u. Alfons Welker, in besonderer Meinung, f. + Gerda Kläßner u. verst. Angeh., f. + Ehel. Alois u. Emma Wagner, f. + Agnes und Josef Hares; Lektor: Ursula Mörsdorf; Kommunionspender: Ursula Kläßner Sonntag, : Katholikentagskollekte 9 Uhr Primstal: Messfeier f. + Christian Mai 1. Jahrged., f. + Anna Klauck, f. + Alfons Nikolaus Meier, f. + Rosa Katharina Loth, f. + Jakob u. Maria Berwanger geb. Becker, f. + Amalia Berwanger, f. + Hans Jochum, f. + Hartmut Stroh; Lektor: Rita Schirra; Kommunionspender: Monika Schank, Yvonne Wiesen, Theresia Berwanger-Jochum 9 Uhr Schwarzenbach: Messfeier f. + Helmut Petto 1. Jahrged. u. Hilde Petto, f. + Arnold Oberhauser 2. Jahrged., f. + Maria Meng, f. + der Fam. Ostermann-Ruffing, f. + Walter Baltes, f. + Hans Weiland; Lektor u. Kommunionspender: Klara Backes 10 Uhr Kastel: Bikersegnung auf dem Parkplatz gegenüber Castellum Uhr Sitzerath: Messfeier f. + Michael, Anna u. Maria Nickels u. verst. Angeh., f. + Jakob und Maria Gläser u. Schwiegersohn Alois, f. + Werner Stein u. verst. Angeh., f. + Hubert Müller u. verst. Angeh., f. Leb. u. Verst. der Fam. Hoffmann-Horn, f. + Hartmut Stroh; Lektor: Nicole Paulus Uhr Primstal: Taufe des Kindes Elli Müller, Noswendel Montag, : 18 Uhr Primstal: Bittprozession (Trinser Kreuz, Bahndamm) mit anschl. Bittmesse

7 19 Uhr Kastel: Prozession von der Kirche zum Heiligenhäuschen 20 Uhr Sitzerath: Pfarrfestvorbereitung im Pfarrheim Dienstag, : 6.30 Uhr Nonnweiler: Bittprozession nach Bierfeld 7 Uhr Bierfeld: Bittmesse 18 Uhr Otzenhausen: Bittprozession; Uhr Bittmesse Uhr Sitzerath: Friedensgebet Mittwoch, : 6 Uhr Kastel: Bittprozession mit anschl. Bittmesse u. Frühstück v. d. kath. Frauengemeinschaft im Castellum Uhr Braunshausen: Bittprozession mit anschl. Bittmesse Donnerstag, (Christi Himmelfahrt): 9 Uhr Primstal: Prozession mit den Kommunionkindern u. anschl. Messfeier; Lektor Manuela Gregorius; Kommunionspender: Steffi Koch, Monika Schank, Yvonne Wiesen Uhr Kastel: Messfeier; Lektor: Gabriele Koster; Kantor: Werner Stroh (Ps 47 GL 727); Kommunionspender: Guido Maring 19 Uhr Nonnweiler: Messfeier; Lektor u. Kommunionspender: Jutta Adam Freitag, : Uhr Primstal: Maiandacht an der Mariengrotte Samstag, : Uhr Braunshausen: Ökum. Trauung der Brautleute Daniel Bleisinger u. Julia Christmann 15 Uhr Kastel: Brautamt und Trauung der Brautleute Mike Scharf u. Melanie Müller; Uhr Messfeier; Lektor: Silke Barth, Kantor: Karl-Heinz Gillenberg (Ps 27, GL 719); Kommunionspender: Simone Jung 19 Uhr Otzenhausen: Messfeier f. + Ehel. Emil u. Alwine Fritsch geb. Ganz u. verst. Angeh.; Lektor: Yvonne Rimlinger; Kommunionspender: Doris Backes Sonntag, 1. 6.: 10 Uhr Schwarzenbach: Messfeier anl. 80 Jahre Kirche Schwarzenbach mitgest. v. Kirchenchor Otzenhausen; Lektor: Monika Wortmann; Kommunionspender: Ernst Giebel 10 Uhr Sitzerath: Messfeier anl. der Kirmes; f. + Anton Barth 3. Sterbeamt, f. + Michael, Anna u. Maria Nickels u. verst. Angeh., f. + Limke Friedrich u. Enkel Michael, f. + Anni u. Erich Kittel; Lektor: Mathias Seimetz 19 Uhr Nonnweiler: Messfeier; Lektor: Marah Menth; Kommunionspender: Jutta Adam Altardienste: Primstal: So Sa : Gruppe 1. Kastel: Sa Fr : Gruppe 1. Braunshausen: Sa Fr : Gruppe 1. Otzenhausen: Sa./So. 24./ und Woche: Gruppe 3. Sitzerath: So und Woche: Gruppe 1. Geänderte Öffnungszeiten: Am Montag, , ist das Pfarrbüro in Nonnweiler geschlossen Termine Primstal: Kath. öffentliche Bücherei: mittwochs Uhr und nach jedem Wochenendgottesdienst. Krabbelgruppe: dienstags von Uhr im Kindergarten. Termine Otzenhausen: Die Krabbelgruppe trifft sich donnerstags von Uhr. Interessenten melden sich unter Tel. (06873) Termine Schwarzenbach: Sonntag, , um 10 Uhr im Ev. Gemeindehaus Kindergottesdienst. Kindergartenkinder und Eltern sind herzlich eingeladen. Braunshausen: Ab sofort werden Messbestellungen auch von Fr. Heintz, Tel. (06873) , oder Fr. Kläßner, Tel. (06873) 1642, angenommen. Neuapostolische Kirche Wadern Sonntag, , 9.30 Uhr Gottesdienst mit hl. Abendmahl, Uhr Jugendgottesdienst mit anschl. Jugendstunde in Hermeskeil. Donnerstag, , 9.30 Uhr Gottesdienst mit hl. Abendmahl. Gäste sind herzlich willkommen. Gemeinde der Siebenten-Tags-Adventisten Reformationsbewegung: Samstag Bibelschule 9.30 Uhr, Gottesdienst Uhr im Kurhaus Elim, Mühlenweg 14, Nonnweiler. Gäste sind willkommen! Information: Tel. (06873) Evang. Kirchengemeinden Sötern und Bosen Samstag, : Sötern: 18 Uhr Gottesdienst mit Taufe; Bosen: 9 Uhr Gottesdienst; Eisen: 10 Uhr Gottesdienst im Gemeindezentrum Öffnungszeiten Pfarrbüro: Di u. Mi 8 12 Uhr; Do 8 11 Uhr. Schwarzenbach: Frauenkreis (14tägig): Mi 20 Uhr; Jugendtreff: Mi u. Fr. 20 Uhr; Kindergruppe: Mi, , Uhr im Ev. Gemeindehaus; Kindergottesdienst: So, , 10 Uhr im Ev. Gemeindehaus. Evang. Kirchengemeinde Hermeskeil-Züsch Sonntag, : Uhr Abendmahlsgottesdienst in Züsch; Ökum. Gedenkgottesdienst für verst. Kinder im Franziskanerkloster Christi Himmelfahrt, : 14 Uhr Gottesdienst auf der Baustelle mit Grundsteinlegung für den Neubau»Ev. Gemeindezentrum«Dietrich- Bonhoeffer-Haus (Zugang von der Pater-Engelbert-Str.), im Anschluss Sektempfang, Kaffee und Kuchen Freitag, : 20 Uhr Chorprobe im Bonhoefferhaus Wochenspruch: Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet. Ps. 66,20 Parteien SPD-Ortsverein Kastel Bei der Kommunalwahl am Sonntag bieten wir eine Fahrdienst an. Bitte setzen Sie sich mit Bernd Junk (1024) oder Christof Görgen (668054) in Verbindung. Am Samstag, , findet ein Infostand vor»petersch«statt. Besuchen Sie uns und informieren Sie sich über unsere Vorhaben und Ziele. Christof Görgen, Vorsitzender SPD-Ortsverein Nonnweiler Bei Fragen zur Briefwahl oder Briefwahlbeantragungen für die Kommunalwahl und Europawahl am wenden Sie sich bitte an Hermann Josef Simon, Tel. 1205, Winfried Scherer, Tel. 7905, und Günther Barth, Tel. 394, die Ihnen gerne Unterstützung leisten. Am Wahlsonntag bieten wir Ihnen einen Fahrdienst zum Wahllokal an, rufen Sie bitte Günther Barth, Tel. 394, an. Günther Barth, Vorsitzender CDU-Ortsverband Nonnweiler Wie gewohnt bieten wir am Wahlsonntag wieder ein Wahltaxi zum Wahllokal im Mehrgenerationenhaus an. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an Monika Eli (Tel. 7554), Andreas Lauer (Tel. 6206), oder Michael Reinert (Tel. 6183). Andreas Lauer, Vorsitzender SPD-Ortsverein Primstal Kommunalwahlen am 25. Mai Falls Sie am kommenden Sonntag keine Möglichkeit haben das Wahllokal selbst aufzusuchen, bieten wir Ihnen einen Fahrdienst an. Wir helfen Ihnen ebenso Ihre Briefwahl zu organisieren, wenn Sie Unterstützung brauchen. Melden Sie sich bitte bei Gerd Feis, Tel. 1825, Erwin Scherer, Tel. 7071, oder Inge Warken, Tel Kurt Rech, Vorsitzender Die CDU Primstal lädt herzlich zu einem gemütlichen Zusammensein bei Getränken und Würstchen am Donnerstag, , ab Uhr ein. Wir treffen uns auf dem Marktplatz in Primstal vor der»auszeit«. Am 25. Mai finden die Kommunalwahlen statt. Wenn Sie Unterstützung bei der Briefwahl oder ein Fahrdienst zur Abholung von zu Hause ins Wahllokal benötigen, wenden Sie sich gerne an Alexander Schweitzer, Tel Alexander Schweitzer, 1. Vorsitzender 7

8 SPD Schwarzenbach Wahltaxi: Wir unterstützen Sie gerne, um zum Wahllokal zu kommen. Ein Anruf genügt und wir holen Sie ab: Manfred Bock, Tel , oder Horst Hamm, Tel Manfred Bock, Vorsitzender SPD-Ortsverein Sitzerath Für alle Bürgerinnen und Bürger, die am kommenden Wahlsonntag nicht zur Wahl gehen können, besteht noch die Möglichkeit der Briefwahl. Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich. Für den Wahlsonntag haben wir einen Fahrdienst eingerichtet. Wir nehmen Sie zuhause ab und bringen Sie auch wieder zurück. Ansprechpartner sind Petra Barth, Tel. 7735, Werner Scherer, Tel. 1648, Josef Peter Polzer, Tel und Günter Wagner, Tel Petra Barth, Vorsitzende CDU-Ortsverband Sitzerath Kommunalwahl-Europawahl am : Bei der Beantragung der Briefwahl sind wir gerne behilflich. Wir bieten für den Wahlsonntag einen Fahrdienst zum Wahllokal an. Bitte wenden Sie sich an Lieselene Scherer, Tel , Volker Paulus, Tel. 6927, oder Alfred Schmitt, Tel Lieselene Scherer, Vorsitzende Vereine SG Peterberg AH: Freitag, : 19 Uhr Peterberg Brotdorf in Wadrill. Jugend: Samstag, : G-Jgd.-Turnier in Braunshausen ab 10 Uhr, 14 Uhr E2-Jgd. Peterberg 2 Freisen 2; Uhr D-Jgd. Niederkirchen Peterberg. Herren: Samstag, : Uhr Otzenhausen Peterberg; 18 Uhr Otzenhausen 2 Peterberg 2. Behinderten-Sportgruppe Nonnweiler e.v. Am Freitag, 6. 6., 18 Uhr, findet unsere außerordentliche Generalversammlung im»restaurant Gommsmühle«Nonnweiler statt. Wegen der Wichtigkeit bitte ich, dass alle Mitglieder anwesend sind. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung; 2. Totenehrung; 3. Bericht der 2. Vorsitzenden; 4. Bericht der Kassiererin; 5. Bericht der Kassenprüfer; 6. Aussprache zu Punkt 3 + 4; 7. Wahl eines Versammlungsleiters; 8. Neuwahlen des Vorstandes: a) 1. Vorsitzender, b) Stellvertreter, c) Kassierer, d) Schriftführer, e) Beisitzer, f) Kassenprüfer; 9. Verschiedenes. Gemeindejugendorchester Probe am Freitag um Uhr in Otzenhausen. Braunshausen Frauenverein Braunshausen Der Pfarrgemeinderat Schwarzenbach hat uns zum Pfarrfest am 1. Juni herzlich eingeladen. Der Kath. Frauenverein Schwarzenbach führt am eine Wallfahrt nach Marpingen durch. Zu dieser sind unsere Mitglieder herzlich eingeladen. Musikverein Braunshausen Donnerstag, , 20 Uhr Gesamtprobe Bürgerhaus. Sonntag, , 10 Uhr Registerprobe Hörner Pfarrsaal; 10 Uhr Registerprobe Trompeten Villa Musica. Feuerwehr Braunshausen Am 20. und 21. Juni findet unser 2. Berufsfeuerwehrtag statt. Dazu sind alle Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 16 Jahren herzlich eingeladen. Wer Interesse hat und noch keine Einladung erhalten hat, kann sich bei Saskia Germann, Tel. (0176) , oder bei Bernadette Sersch, Tel. (01520) , melden. SV Braunshausen Wandertag für»klein und Groß«an Christi Himmelfahrt, , ab 9 Uhr ab Sportplatz. Für unsere jugendlichen Gäste stehen wieder eine Springburg und sonstige Spielmöglichkeiten bereit. Die Bevölkerung ist herzlich zum Wandern, Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen eingeladen. Kastel Die Motorradfreunde»Busser Biker«Kastel laden am Sonntag, , 10 Uhr, auf dem Marktplatz in Kastel zur Motorradsegnung ein. Nach der Segnung sind alle zu einer gemütlichen Motorrad-Rundfahrt von ca. 100 km eingeladen. Teilnahme an Segnung und Rundfahrt ist kostenlos. Infos bei Klaus Finkler, (0171) , und Erich Weiler, (0178) FC Kastel Mountainbikegruppe: Wir fahren donnerstags um Uhr vom Sportlerheim los. Nichtmitglieder sind willkommen. Eigene Anfängergruppe. Wir fahren nur mit Helm. Ansprechpartner: Lothar Müller, (06873) und Achim Haupenthal, (06873) Pfarrkapelle Kastel Sonntag, , um 10 Uhr Probe. Nonnweiler Kolping-Kapelle Nonnweiler/Bierfeld Probe am Freitag, , um Uhr im Bürgerhaus Bierfeld. Boulefreunde Nonnweiler 1999 e.v. Am Vatertag, , 14 Uhr, findet unser Turnier auf der Bouleanlage im Kurpark statt. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Am Sonntag, 1. 6., 9.30 Uhr, Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft. Erleben Sie die besten saarländischen Boulespieler im Wettkampf. An beiden Tagen ist für Speis und Trank gesorgt. Es wird an unsere Zweitagesfahrt ins Altmühltal erinnert. Anmeldeschluss: Obst- und Gartenbauverein Nonnweiler Tagesfahrt an Christi Himmelfahrt, , nach Frankenthal auf s Strohhutfest. Abfahrt Uhr Nonnweiler Volksbank, Heimfahrt Uhr. Unkostenbeitrag von 20 Euro bei Anmeldung auf Konto 22772, KSK Nonnweiler. Anmeldungen bei Elke Lauer, (06875) oder Dietmar Traut, (06873) Otzenhausen VfR Otzenhausen Freitag, , A-Juniorinnen: Homburg Otzenhausen Uhr. Samstag, , Herren: Otzenhausen 1 Peterberg 1 um 16 Uhr; Otzenhausen 2 Peterberg 2 um Uhr. Sonntag, , B-Jgd. Landsweiler/Reden Otzenhausen Uhr. Ferienfreizeit Otzenhausen Unsere diesjährige Ferienfreizeit, an der Kinder im Alter von 8 14 Jahren teilnehmen können, findet vom 28. Juli bis 1. Aug., statt. Am Montag werden wir bei gutem Wetter die Sommerrodelbahn in Braunshausen besuchen. Am Dienstag werden wir mit dem Bus nach Bad Kreuznach fahren. Hier werden wir uns für 3 Tage in der Jugendherberge einquartieren. Auf dem Programm steht unter anderem: Schwimmen im Salinental, eine Rallye in der Nahestadt und jede Menge Spiele. Mit dem Unkostenbeitrag von 80 Euro sind sämtliche Kosten abgedeckt. Anmeldung und Infos bei Uwe Huth, Tel Redaktionsschluss: Freitag, 23. Mai, 12 Uhr Vereinsnachrichten bitte kurzfassen und nur maschinengeschrieben bei der Gemeindeverwaltung (Zimmer 21) vorlegen! 8

9 Primstal Pfarrkapelle Primstal Samstag, , Uhr, Generalprobe auf dem Dorfplatz. Terminierung Auf- und Abbau wird zeitnah bekannt gegeben. 17 Uhr»Una Notte Italiana«(Musik und Kulinarisches): Open-Air Konzert der Pfarrkapelle Schwarzenbach mit der Pfarrkapelle Primstal auf dem Dorfplatz in Schwarzenbach (Kleidung: blaue Jeans, schwarzes Oberteil). Hierzu laden wir die Bevölkerung herzlich ein. Eintritt frei. Montag, , 20 Uhr Probe in Schwarzenbach. VfL Primstal Aktive: Sonntag, , Uhr Primstal 2 Bostalsee; 15 Uhr Primstal 1 Siersburg. Samstag, , Uhr E-Jgd. Primstal St. Wendel 1, Uhr D- Jgd. Thalexweiler Primstal 2, Uhr D-Jgd. Untere Jll 1 Primstal 1, Uhr C-Jgd. Schiffweiler Schaumberg-Prims 3, 15 Uhr C-Jgd. Schaumberg-Prims 2 Niederlinxweiler in Hasborn, Uhr C-Jgd. Schaumberg-Prims 1 Obere Saar in Scheuern, Uhr A-Jgd. Schaumberg-Prims 3 Winterbach in Hasborn, Uhr A-Jgd. Schaumberg-Prims 2 Heiligenwald in Primstal. Sonntag, , Uhr B-Jgd. Schaumberg-Prims 3 Untere Jll 2 in Primstal, 11 Uhr B-Jgd. Homburg Schaumberg-Prims 2, 13 Uhr B-Jgd. Eintracht Trier Schaumberg-Prims 1, 15 Uhr A-Jgd. Eintracht Trier Schaumberg-Prims 1. AH: Samstag, , 18 Uhr Limbach/Dorf Primstal, Abfahrt 17 Uhr. DRK-Ortsverein Primstal Ausbildung am Montag, , um Uhr im DRK-Heim. Volleyballverein Primstal Die Trainingsanzüge sind da und können in den Trainingszeiten in der Mehrzweckhalle Primstal abgeholt werden: montags Uhr, mittwochs Uhr, freitags Uhr. Tischtennisfreunde Primstal e.v. Am Freitag, , findet in der kleinen Halle eine wichtige Spielersitzung für alle Spieler, welche in der neuen Saison in einer Mannschaft spielen möchten, statt. Beginn: 19 Uhr Jugend und 20 Uhr Erwachsene. Wir bitten um zahlreiche Teilnahme. Seniorenverein Primstal Donnerstag, , Chorprobe im Pfarrsaal Primstal von Uhr. Neue Lieder sind eingeplant. Nächstes Treffen am Donnerstag, 5. 6., Uhr in der Pizzeria Capri. Ständchen singen und gemütliches Beisammensein. VdK Ortsverband Primstal Wanderung am Mittwoch, 4. 6., Freizeitzentrum Finkenrech. Wir treffen uns zu Fahrgemeinschaften um 15 Uhr am Gasthaus Löwenhof. Alle Mitglieder und Begleitpersonen sind herzlich eingeladen. Schuljahrgang 1949/50 Frühwanderung am Mittwoch, 4. 6., 7.15 Uhr, ab Christa (Matzenberg). Anschließend 9 Uhr Frühstück in der»auszeit«. Bitte um Anmeldung bei Ch. G. oder B. B. Schwarzenbach TuS»Fortuna«Schwarzenbach e.v. Zur Vorstandssitzung im Sportheim am Donnerstag, , 20 Uhr, sind alle Vorstandsmitglieder herzlich eingeladen. Arbeitseinsatz am Samstag, , ab 9 Uhr am Sportplatz. Pfarrkapelle Schwarzenbach Samstag, , Uhr, Generalprobe auf dem Dorfplatz. Terminierung Auf- und Abbau wird zeitnah bekannt gegeben. 17 Uhr»Una Notte Italiana«(Musik und Kulinarisches): Open-Air Konzert der Pfarrkapelle Schwarzenbach mit der Pfarrkapelle Primstal auf dem Dorfplatz in Schwarzenbach (Kleidung: blaue Jeans, schwarzes Oberteil). Hierzu laden wir die Bevölkerung herzlich ein. Eintritt frei. Montag, , 20 Uhr Probe im Kolpinghaus. Sitzerath Garten- und Naturfreunde Sitzerath e.v. Am Sonntag, , laden wir um 10 Uhr zum Grünen Stammtisch ins Kelterhaus ein. FSV Sitzerath Samstag, , 16 Uhr Nohfelden Sitzerath. Samstag, , Uhr AH Sitzerath AH Lockweiler in Wadrill. Anmeldeschluss Vatertagsfete Veranstaltungen Central-Filmtheater Nonnweiler»Die Schadenfreundinnen Drei sind zwei zu viel«: Donnerstag, , Uhr. Samstag, , Sonntag, , Montag, , u. Mittwoch, , Uhr. Montag: Eintritt: 6 Euro.»Die andere Heimat Chronik einer Sehnsucht«: Freitag, , Uhr.»«The Amazing Spiderman 2: Reise of Electro«in 3D: Samstag, , u. Sonntag, , Uhr.»The Lego Movie«in 3D: Samstag, , u. Sonntag, , 15 Uhr.»All is Lost«: Dienstag, , Uhr. Ab Donnerstag, , täglich:»godzilla«in 3D. Verschiedenes Herzsport-Verein Hermeskeil e.v. Montag, , Uhr Einführungsgruppe, Uhr Übungsgruppe. Dienstag, , Uhr Trainingsgruppe, 19 Uhr Pilates. AWO-Familienwanderung in Werschweiler am Donnerstag, ; Treffpunkt: 14 Uhr in Werschweiler am Buswendeplatz (Parkplatz). Strecke: rund 5 km, für Wanderer, die nicht so gut zu Fuß sind, gibt es einen kürzeren Weg von etwa 1,5 km. Am Zielort findet eine Veranstaltung der Feuerwehr statt. Der Rückweg von dort zum Parkplatz beträgt 250 m. Anmeldungen bis unter Tel. (06851) , Fax , Kath. Frauengemeinschaft Deutschlands Die kfd im Dekanat St. Wendel lädt interessierte Frauen am Freitag, 6. 6., von Uhr zu einem»wellness-nachmittag für die Seele«ins Missionshaus in St. Wendel ein. Teilnahmegebühr 5 Euro, 6 Euro für Nichtmitglieder. Anmeldungen bis unter Tel. (06851) Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Nonnweiler Das Amtliche Bekanntmachungsblatt erscheint jeden Donnerstag und wird durch die Gemeinde Nonnweiler allen Haushalten unentgeltlich zugestellt. Einzelbezug durch den Verlag gegen Berechnung der Selbstkosten. Herausgeber und verantwortlich für den amtlichen Teil: Der Bürgermeister der Gemeinde Nonnweiler, Nonnweiler, Telefon (06873) 660-0, Telefax (06873) Verantwortlich für den nichtamtlichen und Anzeigenteil: Hans Burr. Satz + Druck: Verlag Hans Burr, In der Allwies 4, Nonnweiler, Telefon (06873) , Telefax (06873)

10 Notrufe Po li zein ot ru f Feu er wehr not ruf Ret tungs leit stel le Saar brü cken (0681) Rettungsdienst/Notarzt (mit Handy: 0681/19222) Gde.-Wehr füh rer und Stell ver tre ter Te le fon (06873) 6191 bzw. (0170) Lösch be zirks füh rer und Stell ver tre ter der Frei wil li gen Feu er wehr Nonn wei ler: Bier feld (06873) Brauns hau sen... (0170) (06873) Kas tel (06873) (0170) Nonn wei ler (06873) (0151) Ot zen hau sen.... (0176) (0176) Prims tal (06875) Schwar zen bach. (06873) Sit zer ath (06873) Kran ken häu ser: Kran ken haus Wa dern (06871) 5010 Kran ken haus St. Wen del (06851) Kran ken haus Her mes keil (06503) 81-0 Kran ken haus Bir ken feld/na he. (06782) 180 Kran ken trans por te: Roth GmbH (06873) 7575 Wag ner (06873) 6288 Pfarr äm ter: Kath. Pfarr amt Brauns hau sen Kas tel Prims tal (06875) 229 Kath. Pfarr amt Nonn wei ler Bierfeld Ot zen hau sen Schwarzenbach Sit zer ath.... (06873) 284 Evang. Pfarr amt Sö tern Filialort Schwarzenbach (06852) Pfar rer (06852) Evang. Pfarr amt Bierfeld, Braunshausen, Kastel, Mariahütte, Nonnweiler, Otzenhausen, Primstal, Sitzerath (06503) Be ra tungs stel le für Er zie hungs-, Eheund Le bens fra gen des Bis tums Trier (06851) 4927 Kri sen te le fon Kreisjugendamt St. Wendel für Kinder, Jugendliche und Eltern: (Tag und Nacht) (0172) Deutscher Kinderschutzbund KV St. Wendel e.v (0171) und (0175) Familienberatungsstelle idee.on (06873) und (0160) Ar bei ter wohl fahrt Kreis St. Wen del, Am bu lan ter Pfle ge dienst:.... (06851) Ca ri tas-pfle ge dienst Tholey... (06853) Christ li che Hos piz hil fe St. Wen del (06851) und Amb. Pflegedienst und Tagespflege Ar min Jun ker, Kas tel (06873) 6156 ener gis-netzgesellschaft mbh Stö rungs dienst Strom (24 h).... (0681) Stö rungs dienst Erd gas (24 h)... (0681) Forst re vier Nonnweiler/Eisen: (0160) Revier Naturpark/Privatwaldberatung (0160) Ortsteile: Sitzerath, Bierfeld, Kastel Sprechstunde: Donnerstags Uhr im Infozentrum Zum Wildpark 1 in Weiskirchen Tier schutzverein Nonnweiler.. (06873) 6957 Tier schutzhotline (0681) Tier ärzt li che Pra xis Dr. En gels mann Prims tal, Bergstr (06875) Gesundheitsdienst Dr. Laila El Mas ri, Prims tal, Haupt stra ße 27, Te le fon (06875) 1666 Ge mein schafts pra xis Frey Sö tern, Te le fon (06852) 360 Uro lo gi sche Pra xis Gün ther Haus d. Ge sund heit, Nonnw., Tel. (06873) Ge mein schafts pra xis Her zog Nonn wei ler, Am Ham mer berg 11, Tel. (06873) Dr. Thomas Offermann/Dr. Christof Schneider Nonn wei ler, Ham mer berg 3, Te le fon (06873) 7727 Fried rich Weis (Arzt), Prims tal, Haupt stra ße 45 Te le fon (06875) Zahn arzt Oliver Hartl Prims tal, Haupt stra ße 89, Te le fon (06875) Zahn ärz te Dr. Re to Mül ler + An drea Mül ler-rink Nonn wei ler, Am Ham mer berg 1a, Tel. (06873) 544 Zahn arzt Mi cha el Rupp Prims tal, Haupt stra ße 26, Te le fon (06875) 7911 Apo the ke in Nonn wei ler: Te le fon (06873) 240 Apo the ke in Prims tal: Te le fon (06875) 688 Sanitätshaus Am Hammerberg 3, Nonnweiler, Tel. (06873) 1475 Heil prak ti ke rin Anet te Col ling Ot zen hau sen, Ring wallstr. 72, Tel. (06873) Heil prak ti ker Ro land Mey er Nonn wei ler, Dros sel weg, Haus Pa ra cel sus, Tel. (06873) Heilpraktikerin Sandra Schmitt Kastel, Am Scheibchen 3, Tel. (06873) 1246 Heil prak tik. Ge sund heits päd. Ma rit ta Tausch Nonn wei ler, Eschen weg 4, Tel. (06873) Heilprakt., klass. Homöop., Beate Unterreiner Primstal, Tholeyer Str. 63, Tel. (06875) 1580 Heilprakt./Dipl. Ernährungswiss., A. Udelhoven Primstal, Hauptstr. 67, Tel. (06875) Heilpraktikerin Elke Mehr Otzenhausen, Ringwallstr. 38a, Tel. (06873) Psy cho log. u. pä da gog. Be ra tung Ka ro la Matsch ke Brauns hau sen, Feldstr. 2, Tel. (06873) Psy cho log. Be ra tungs pra xis Ch. Mi chels-sersch Ot zen hau sen, Dis tel wies 6, Tel. (06873) Magen-Darm-Stoffwechselerkrankungen/KG/Fango/MLD Kuhaus Elim, Nonn wei ler, Müh len weg 14, Te l. (06873) 6660 Phy sio the ra pie Flock, Kran ken gym., Mas sa ge, Lymphdr., Otzenh.,Bahnhofstr.47, Tel.(06873) 7190 Krankengymn. Lymphdr. Massage Assheuer Primstal, Hauptstr. 89, Tel. (06875) Kran ken gym nas tik- und Mas sa ge pra xis H.-J. Fleck, Primst., Hauptstr. 45, Tel. (06875) 544 Mas s. Lymphdr. und Podol. Behandl. K.Wag ner Otzenhausen, Fliederweg 2, Tel. (06873) 896 Kran ken gym nas tik und Mas sa ge pra xis Schnei der G. und Juhl ke D. Prims tal, Bir ken weg 13, Te le fon (06875) 1206 Reflex- u. Energiezonen-Harmon. Rudolf Backes Prims tal, Haags tra ße 13, Te le fon (06875) 7232 Med. Fuß pfle ge An drea Fink ler Prims tal, Bir ken weg 13, Te le fon (06875) 1033 Fuß pfle ge/fuß mas sa ge The re sia Ja now ski-eif ler Bierfeld, Au ens bach 43, Tel. (06873) Fuß pfle ge/span gent. Son ja Marx-Krö kel Braunsh., Schwar zenb. Str. 2, Tel. (06873) 7550 Med. Fuß pfle ge/wellnessmassage Barbara Meter Bierfeld, Wendalinusstr. 13, Te le fon (06873) Med. Fuß pfle ge Bet ti na Serwe Prims tal, Prims stra ße 12, Te le fon (06875) 538 Med. Fußpfl./Re flex zo nen mass. Es ther The wes Ot zen hau sen, Kel ten weg 4, Tel. (06873) 7869 Lemuria Movement, Yoga, Massage, A. Endres Nonnweiler, Ringstr. 10 a, Tel. (06873) Tradit. Thai-Massage Lakkhana Schommer Nonnweiler, Eschenweg 2, Tel. (06873) Trad.- u. Welln.-mass., Körper- u. Hautpfl. Simone Zarth Primstal, Morschborn 15, Tel. (06875) Naturpraxis Marion Hoffmann Sitzerath, Römerstr. 42, Tel. (06873) Bereitschaftsdienst Bauhof und Wasserwerk Wäh rend der Dienst zeit (Mon tag Frei tag): Bau hof Nonn wei ler (06873) Was ser werk (06873) nach Dienst schluss: Te le fon (0171) Abfall-Info Auskunft und Reklamationen: Abfall- und Wertstoffberatung der Gemeinde Nonn wei ler... (06873) Restmüll, Biomüll, Sperrmüll: EVS-Kunden-Center (0681) Abfuhruntern. Paulus GmbH (06897) Gelbe Wertstoffsäcke: Firma Strumm GmbH (06783) Öffnungszeiten der Erd ma ssende po nie und Kom pos tie rungs an la ge Kas tel: Mon tag Frei tag Uhr; Sams tag 8 13 Uhr; Telefon (06873) In den EVS-Wertstoff-Zentren können fast alle verwertbaren Abfälle, die nicht in die Hausmülltonne gehören und sortiert sind, zum Teil kostenfrei (z.b. Elektroaltgeräte, Sperrmüll bis 2 m 3 ) entsorgt werden. EVS-Wertstoff-Zentren in unserer Nähe: Wadern-Dagstuhl, Buttnicher Str. 6 Mo, Di, Do, Fr Uhr, Mi Uhr, Sa 8 14 Uhr, Telefon (06871) Tholey-Hasborn, Industriestr. 14 Mo, Di, Do, Fr 9 16 Uhr, Mi 9 18 Uhr, Sa 8 14 Uhr, Telefon (06853) Nohfelden-Wolfersweiler, St. Wendeler Str. Mo u. Do Uhr; Di, Mi u. Fr Uhr; Sa 8 15 Uhr, Telefon (06852) Ärztlicher Nothilfedienst Sams tag, 24. Mai, und Sonn tag, 25. Mai 2014: Arzt: Bereitschaftsdienstpraxis Losheim, Marienhausklinik, Krankenhausstr. 21 Telefon (01805) (von 8 Uhr bis 8 Uhr) Zahn arzt: Dr. Nekui-Tehrani, Türkismühle Telefon (06852) 481 und (0151) Au gen arzt: Dr. Manderscheid, Lebach Telefon (06881) 2345 HNO: Dr. Merkel, Lebach Telefon (06881) Dr. Kessler, St. Wendel Telefon (06851) 2122 Kin der arzt: : Kinderklinik Kohlhof, Neunkirchen Telefon (06821) Dr. Lagemann, Merzig Telefon (06861) : Kinderklinik Homburg Telefon (06841) Dr. Salzmann, St. Wendel Telefon (06851) und (0157) (jeweils von 8 8 Uhr des folgenden Tages) Tier arzt: Tierklinik Elversberg, Telefon (06821) Apotheken- Bereitschaftsdienst Notdiensthotline: (01805) und Samstag, 24. Mai 2014 Apotheke am kl. Markt, Wadern Telefon (06871) 3016 Sonntag, 25. Mai 2014 Theel-Apotheke, Theley Telefon (06853)

ONNWEILER. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde. Braunshausen. Primstal. Kastel. Nonnweiler. Sitzerath. Schwarzenbach

ONNWEILER. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde. Braunshausen. Primstal. Kastel. Nonnweiler. Sitzerath. Schwarzenbach Bierfeld Braunshausen Kastel Otzenhausen Primstal Schwarzenbach Sitzerath Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde ONNWEILER Herausgeber: Der Bürgermeister der Gemeinde Trierer Straße 5 66620 Telefon

Mehr

ONNWEILER. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde. 42. Jahrgang Nummer 6 Donnerstag, 5. Februar 2015

ONNWEILER. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde. 42. Jahrgang Nummer 6 Donnerstag, 5. Februar 2015 Bierfeld Braunshausen Kastel Nonnweiler Otzenhausen Primstal Schwarzenbach Sitzerath Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde ONNWEILER Herausgeber: Der Bürgermeister der Gemeinde Nonnweiler Trierer

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

Wählen ist wichtig. Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie die Wahlhilfe des Behindertenbeauftragten

Wählen ist wichtig. Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie die Wahlhilfe des Behindertenbeauftragten Wählen ist wichtig Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie die Wahlhilfe des Behindertenbeauftragten des Landes Niedersachsen und seiner Partner gelesen haben, wissen Sie wie Wählen funktioniert.

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide Stadt Heide Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide 2015 Nr. 5 Mittwoch, 18. Februar 2015 von Seite 29 bis 35 Inhalt dieser Ausgabe: AMTLICHER TEIL Haushaltssatzung KDWV Seite 30 Eichung von Messgeräten

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Monika Fiala (B 90/Die Grünen) Dr. Mignon Löffler-Ensgraber (FDP)

Monika Fiala (B 90/Die Grünen) Dr. Mignon Löffler-Ensgraber (FDP) Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung am Mittwoch, 28. Januar 2009, im Sitzungssaal des ehem. Rathauses Erbach, Markt 1 Anwesend unter dem Vorsitz des Stadtverordneten

Mehr

30. März 2015-5. April 2015

30. März 2015-5. April 2015 30. ärz 2015-5. April 2015 ärz 2015 9 1 10 2 3 4 5 6 7 8 11 9 10 11 12 13 14 15 12 16 17 18 19 20 21 22 13 23 24 25 26 27 28 29 14 30 31 April 2015 14 1 2 3 4 5 15 6 7 8 9 10 11 12 16 13 14 15 16 17 18

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t N i e d e r s c h r i f t über die öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Bärweiler vom 07. Januar 2015 Sitzungsort: Haus am Dorfplatz Anwesend: Schriftführer/in: Es fehlen: Vorsitzender:

Mehr

ONNWEILER. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde. Braunshausen. Primstal. Kastel. Nonnweiler. Sitzerath. Schwarzenbach

ONNWEILER. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde. Braunshausen. Primstal. Kastel. Nonnweiler. Sitzerath. Schwarzenbach Bierfeld Otzenhausen Braunshausen Kastel Nonnweiler Primstal Schwarzenbach Sitzerath Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde ONNWEILER Herausgeber: Der Bürgermeister der Gemeinde Nonnweiler Trierer

Mehr

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Eine Handreichung für Eltern und Paten Liebes Kind, dein Weg beginnt. Jetzt bist du noch klein. Vor dir liegt die große Welt. Und die Welt ist dein.

Mehr

Stadtrat 26.04.2012 27/2012 (lfd.nr./ Jahr)

Stadtrat 26.04.2012 27/2012 (lfd.nr./ Jahr) STADT SINZIG N I E D E R S C H R I F T Gremium Sitzungstag Sitzungs-Nr. Stadtrat 26.04.2012 27/2012 (lfd.nr./ Jahr) Sitzungsort Sitzungsdauer Sitzungssaal im Rathaus 18.00 bis 19.55 Uhr Öff. Sitzung mit

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen.

Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen. Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen. TAGESORDNUNG ÖFFENTLICHER TEIL: 1. Bauanträge 2. Baumaßnahmen in der Grundschule

Mehr

Es ist Sternsingerzeit

Es ist Sternsingerzeit Es ist Sternsinzeit G C G C H G Glo Wie Wie Wie - ri - a! Es ist C: Lied Nr. 1 Text & Musik: aniela icker Rechte über Kindermissionswerk weit! G zeit! C G G G7 Glo-ri - a, Glo-ri - a, Glo - ri - a! Öff-t

Mehr

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.:

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.: Wegweiser Leitfaden für Goslarer Hilfesuchende und auswärtige Wohnungslose Deutsches Rotes Kreuz Wachtelpforte 38 ARGE/ABF Robert-Koch-Str. 11 Diakonisches Werk Lukas-Werk Stand: Juni 2009 Caritasverband

Mehr

N I E D E R S C H R I F T über die Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Sehestedt vom 21.09.2010, Ort: Landhaus Sehestedt

N I E D E R S C H R I F T über die Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Sehestedt vom 21.09.2010, Ort: Landhaus Sehestedt - 1 - N I E D E R S C H R I F T über die Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Sehestedt vom 21.09.2010, Ort: Landhaus Sehestedt Beginn: Ende: 19:30 Uhr 21:03 Uhr Anwesend waren: a) stimmberechtigt:

Mehr

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion JAP Spezial Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion Kinderspieltage im JAP 08.11, 29.11. u. 13.12., 10 16 Uhr 18. Zirkuswoche zu Ostern, 07. -10.04.2015 6-12

Mehr

Taufe von Noah Windirsch

Taufe von Noah Windirsch Taufe von Noah Wdirsch am 10. März 2013 der Pfarrkirche St. Peter und Paul Aurach > > > ` > Eröffnung B A Begrüßung Frage an Eltern und Paten Bezeichnung mit dem Kreuz B A 1 4 4 4 Unser 5 4 Mit 8 4 eist

Mehr

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung ist mit der Tagesordnung und der Anwesenheitsliste dem Protokoll beigefügt.

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung ist mit der Tagesordnung und der Anwesenheitsliste dem Protokoll beigefügt. Schützenverein Wengern- Oberwengern 08/56 e.v. Ralf Mühlbrod Am Brömken 7 58300 Wetter/Ruhr Protokollführer 2.Vorsitzender Protokoll der Jahreshauptversammlung 2010, vom Samstag, dem 06.02.2010 um 16.00

Mehr

Wählen ist wichtig. Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie diese Wahlhilfe gelesen haben, wissen Sie, wie Wählen funktioniert.

Wählen ist wichtig. Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie diese Wahlhilfe gelesen haben, wissen Sie, wie Wählen funktioniert. Wählen ist wichtig Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie diese Wahlhilfe gelesen haben, wissen Sie, wie Wählen funktioniert. Mit dem Wahlrecht können wir uns in die Politik einmischen. Die

Mehr

Grächen: öffentliche Bauten, alte Häuser

Grächen: öffentliche Bauten, alte Häuser Grächen: öffentliche Bauten, alte Häuser Das Gemeindehaus Das erste Gemeindehaus stand im Weiler Zer Grechu. Es wurde 1928 abgetragen. An der Stelle entstand 1929 ein Neubau ( Turo, Pfeil), ganz aus Steinen,

Mehr

Ideen für die Zukunft haben.

Ideen für die Zukunft haben. BREMEN WÄHLT AM 10. MAI 2015 Ideen für die Zukunft haben. Leichte Sprache Kurz und bündig. www.spd-land-bremen.de Bürgermeister, Hanseat, Bremer. Foto: Patrice Kunde Liebe Menschen in Bremen, am 10. Mai

Mehr

Ausschusses für Stadtplanung, Bauwesen, Landwirtschaft und Umwelt

Ausschusses für Stadtplanung, Bauwesen, Landwirtschaft und Umwelt Gemeinde Niederschrift über die öffentliche Sitzung Nr. 5/2/2007 des Ausschusses für Stadtplanung, Bauwesen, Landwirtschaft und Umwelt am 18.10.2007 in in den Vereinsräumen der Wetterauhalle, Södeler Weg

Mehr

BESCHLUSS-PROTOKOLL. A. Anwesend. I. Ausschussvorsitzender. Dr. Blechschmidt, Frank (FDP) Ausschussmitglieder CDU SPD BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP FWG

BESCHLUSS-PROTOKOLL. A. Anwesend. I. Ausschussvorsitzender. Dr. Blechschmidt, Frank (FDP) Ausschussmitglieder CDU SPD BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP FWG BESCHLUSS-PROTOKOLL über die 3. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des Hochtaunuskreises als Akteneinsichtsausschuss in der IX. Wahlzeit am Montag, dem 23.12.2010, im Landratsamt Bad Homburg v.d.höhe.

Mehr

Abteilungen und Ämter von A bis Z

Abteilungen und Ämter von A bis Z Abteilungen und Ämter von A bis Z Abteilung Bildung, Kultur und Immobilien Bezirksstadtrat Stephan Richter (SPD) Telefon: 90293-6001, Telefax: 90293-6005 E-Mail: buero.stephan.richter@ba-mh.verwalt-berlin.de

Mehr

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 1 525 SV Tell Urexweiler 1149 Ringen 320 Gindorf, Stephan 376 321 Schreiner, Philipp 390 322 Zimmer, André 383 2 302 SV Tell 1929 Fürth 1140

Mehr

Integrationspatinnen und Integrationspaten für Bocholt

Integrationspatinnen und Integrationspaten für Bocholt ArbeitsKreis Asyl der Pfarreien St. Georg und Liebfrauen in Kooperation mit Integrationspatinnen und Integrationspaten für Bocholt Info-Mappe Kontaktdaten: Elisabeth Löckener, Viktoriastraße 4 A, 46397

Mehr

Ihre Stimme zählt! Wie man wählt: Europawahl. Herausgegeben von Karl Finke, Behindertenbeauftragter des Landes Niedersachsen.

Ihre Stimme zählt! Wie man wählt: Europawahl. Herausgegeben von Karl Finke, Behindertenbeauftragter des Landes Niedersachsen. Ihre Stimme zählt! Wie man wählt: Europawahl Herausgegeben von Karl Finke, Behindertenbeauftragter des Landes Niedersachsen Präsentiert von Diese Wahlhilfebroschüre entstand durch die Kooperation folgender

Mehr

Besonders begrüsste der Präsident die beiden Ehrenpräsidenten mit Gattin. Im weiteren gab er die Appelliste bekannt:

Besonders begrüsste der Präsident die beiden Ehrenpräsidenten mit Gattin. Im weiteren gab er die Appelliste bekannt: Präsident: Aktuar: Roger Brossard Albert Weiss 1. Begrüssung Der Präsident Roger Brossard begrüsste um 10.00 Uhr die anwesenden Mitglieder zur 100. Generalversammlung. Der Männerchor Wangen a./aare eröffnete

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Angebote zum geselligen Treffen 61. Besuchsdienste und Begegnungen für 67 Senioren und Jubilare. Deutsches Rotes Kreuz OV Kollnau

Angebote zum geselligen Treffen 61. Besuchsdienste und Begegnungen für 67 Senioren und Jubilare. Deutsches Rotes Kreuz OV Kollnau Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Angebote zum geselligen Treffen 61 Besuchsdienste und Begegnungen für 67 Senioren und Jubilare Deutsches Rotes Kreuz OV Kollnau

Mehr

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen Hauptversammlung Zur heutigen Hauptversammlung für das vergangene Jahr 2006 möchte Ich Sie meine Damen und Herren Mitglieder hier im Gasthaus Grüner Wald im Rötenbach herzlich willkommen heißen. Begrüßen

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan

AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan Jahrgang 2015 Ausgabe - Nr. 30 Ausgabetag 07.08.2015 des Kreises Warendorf der Stadt Ahlen der Gemeinde Everswinkel der Stadt Telgte der Volkshochschule Warendorf

Mehr

Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow

Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow 15.August - 30. September 2015 PASTORALER RAUM NEUSTRELITZ WAREN MARIA, HILFE DER CHRISTEN & HEILIG

Mehr

Herzliche Einladung zur Feier der Gottesdienste in der Heiligen Woche und an den Osterfeiertagen

Herzliche Einladung zur Feier der Gottesdienste in der Heiligen Woche und an den Osterfeiertagen 29. März 2015 Palmsonntag Herzliche Einladung zur Feier der Gottesdienste in der Heiligen Woche und an den Osterfeiertagen Palmsonntag, 29. März: 09.30 Uhr Herz Jesu Palmsonntagsmesse 09.30 Uhr Sankt Adolfus

Mehr

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus Gemeinde Fischbach-Göslikon Vorwort Gemeinderat Eine Investition in die Zukunft Das neue Gemeindehaus mit einem vorgelagerten Platz für Veranstaltungen

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Kreis Rendsburg-Eckernförde Zugleich amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Nortorf, des Schulverbandes Nortorf der Gemeinden Bargstedt, Bokel, Borgdorf-Seedorf, Brammer, Dätgen, Eisendorf, Ellerdorf, Emkendorf, Gnutz, Groß Vollstedt,

Mehr

Übersicht. Deutscher Amateur-Radio-Club e.v. Distrikt Saar Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland Mitglied der International Amateur Radio Union

Übersicht. Deutscher Amateur-Radio-Club e.v. Distrikt Saar Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland Mitglied der International Amateur Radio Union Deutscher Amateur-Radio-Club e.v. Distrikt Saar Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland Mitglied der International Amateur Radio Union SAAR-RUNDSPRUCH Nr. 43 vom 26. Oktober 2008 Guten Morgen liebe

Mehr

S ATZ U N G. 2. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. gemeinnutzige Zwecke im Sinne des Abschnitts ~SteuerbegUnstigte Zwecke" der Abgabenordnung.

S ATZ U N G. 2. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. gemeinnutzige Zwecke im Sinne des Abschnitts ~SteuerbegUnstigte Zwecke der Abgabenordnung. S ATZ U N G des Vereins: 1 NAME, SITZ UND GESCHÄFTSJAHR 1. Der Verein fuhrt den Namen: Shotokan Karate Verein Altenstadt und hat seinen Sitz in 6472 Altenstadt. Er wurde am 14.12.1985 gegrundet und soll

Mehr

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Offene Behindertenarbeit, Michael-Bauer-Str. 16, 93138 Lappersdorf, Tel.: 0941 / 83008-50, FAX: - 51, Mobil: 0175 7723077 Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Liebe

Mehr

Seite 14 Januar MÄRZ 2014 2013 Amtsanzeiger Lupsingen Jahresprogramm Schützengesellschaft Lupsingen Amtsanzeiger Lupsingen Januar MÄRZ 2014 2013 Seite 15 Schützengesellschaft Lupsingen Hobbywirt für Schützenstube

Mehr

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung 2. Ausgabe Februar 2013 Liebe Leser! Wir hoffen, Sie hatten einen schönen Start in das neue Jahr 2013, für das wir Ihnen alles Gute und viel Gesundheit wünschen.

Mehr

AMTSBLATT. für den Wasser- und Abwasserverband Havelland. Jahrgang 22 Nauen, den 31.07.2015 01/2015. Inhaltsverzeichnis

AMTSBLATT. für den Wasser- und Abwasserverband Havelland. Jahrgang 22 Nauen, den 31.07.2015 01/2015. Inhaltsverzeichnis Nauen, den 31. Juli 2015 1 AMTSBLATT für den mit den Mitgliedsgemeinden Beetzseeheide (OT Gortz), Brieselang, Groß Kreutz (Havel) (OT Deetz und OT Schmergow), Päwesin, Roskow (OT Roskow und OT Weseram),

Mehr

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Liebe Schießmeister/in Ich möchte euch die Ergebnisse des Pokalschießens, der RWK und der Bez.-Meisterschaft bekannt geben. Beim Pokalschießen am 22.10.2014 wurden Pokalsieger: Schüler aufgelegt: Vereinigte

Mehr

Schweizrundfahrt im Sept/Okt 2007

Schweizrundfahrt im Sept/Okt 2007 Schweizrundfahrt im Sept/Okt 2007 Fr 28.9. Kurz nach 16 Uhr brechen wir Richtung Schaffhausen auf. Bereits am Langenberg der erste Stau. Wir drehen um und fahren über die A65, Hagenbach nach Lauterbourg.

Mehr

Fotoclub Tele Freisen

Fotoclub Tele Freisen Fotoclub Tele Freisen Quartals - Info 4 / 2014 Foto: Maximilian Weber (Jugend) 1 Hallo liebe Fotofreunde, zunächst einmal möchte ich mich bei allen bedanken, die bei dem KSK- Kalenderwettbewerb teilgenommen

Mehr

Satzung der Stadt Erlangen für das Jugendparlament

Satzung der Stadt Erlangen für das Jugendparlament Satzung der Stadt Erlangen für das Jugendparlament Präambel...2 1 Jugendparlament...2 2 Aufgaben und Rechte...2 3 Pflichten...3 4 Zusammensetzung...3 6 Wahlvorschläge...4 7 Wahlvorgang...4 8 Geschäftsgang...4

Mehr

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013 Termin: Samstag, 15.03.2014, 19:30 Uhr; Veranstaltung: Jahreskonzert des Musikverein Ensingen Beschreibung: Veranstaltung des Musikvereins Ensingen. Ort: Forchenwaldhalle; Veranstalter: Musikverein Ensingen

Mehr

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835 53 04 3655 N 9 30 2755 O wwwnordfinanzmaklerde info@nordfinanzmaklerde NORD FINANZ MAKLER FINANZ- & VERSICHERUNGSLÖSUNGEN UNTERNEHMENSBERATUNG Unternehmensberatung für - effektives Lohn- & Gehaltskostenmanagement

Mehr

Wochenbrief. 19.04. 03.05.2015 Nr. 8/2015

Wochenbrief. 19.04. 03.05.2015 Nr. 8/2015 Wochenbrief 19.04. 03.05.2015 Nr. 8/2015 Liebe Gemeinde! Am Ende des Evangeliums, das am 3. Sonntag der Osterzeit verkündet wird, steht der Satz: Ihr seid Zeugen dafür. Und zwar nicht nur mit Worten, es

Mehr

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist 13. Jahrgang Ausgabetag: 06.1.011 Nr. 33 Inhalt: 1. Öffentliche Bekanntmachung zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 71 im Bahnhofsumfeld Weilerswist Beschränkte Öffentlichkeitsbeteiligung

Mehr

www.havelhoehe.de Havelhöhe GÄSTEHAUS HAVELHÖHE Zimmer für Angehörige, Patienten und Gäste

www.havelhoehe.de Havelhöhe GÄSTEHAUS HAVELHÖHE Zimmer für Angehörige, Patienten und Gäste Havelhöhe www.havelhoehe.de GÄSTEHAUS HAVELHÖHE Zimmer für Angehörige, Patienten und Gäste WILLKOMMEN IM GÄSTEHAUS HAVELHÖHE In einer Villa auf dem Ge lände des Gemein - schafts kranken hau ses Havelhöhe

Mehr

Noch gezielter werben für Ihren Erfolg. Kurier- Sonderthemen 2015

Noch gezielter werben für Ihren Erfolg. Kurier- Sonderthemen 2015 Noch gezielter werben für Ihren Erfolg. Kurier- Sonderthemen 2015 Themenbereiche 2015 Familie/Mode/Lifestyle Erscheinungstag Anzeigenschluss Ausblick 2015 Fr., 02.01. Mo., 22.12.14 Hochzeit (Halbformat)

Mehr

BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer

BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer Inhalt Begrüßung... 3 Zeit und Treffpunkt... 4 Frühbetreuung... 4 Equipment und Ausrüstung... 4 Verpflegung... 4 Wochenplan... 5 Tagesplan... 5 Begrüßung

Mehr

Auskunft und Beratung Unser Angebot

Auskunft und Beratung Unser Angebot Service Service Auskunft und Beratung Unser Angebot Saarland Saarland 2012 2010 2015 2010 Sicherheit Sicherheit für Generationen für Generationen Sicherheit für Generationen Wir geben Auskunft. Wir beraten.

Mehr

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht www.siedler-schoenau.de Termine 2014 Sa.-So. 13.-14. September ab 10. 00 Uhr Schönauer Kerwe Sa. 20. September ab 10. 00 Uhr Zwickelfest So. 30. November 15. 00 Uhr Kinderbescherung So. 30. November 19.

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

Grundschule Am Lemmchen Mainz-Mombach-West Ganztagsschule in Angebotsform & Modellschule für Demokratie

Grundschule Am Lemmchen Mainz-Mombach-West Ganztagsschule in Angebotsform & Modellschule für Demokratie Grundschule Am Lemmchen Mainz-Mombach-West Ganztagsschule in Angebotsform & Modellschule für Demokratie Die Schule geht bald los! Schulmaterialien Unterlagen für die Schulbuchausleihe haben Sie bekommen

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

Mitgliederversammlung 2013

Mitgliederversammlung 2013 Sportclub Roche Sektion Berg & Ski Protokoll Mitgliederversammlung 2013 vom : Dienstag, 26.11.2013, 18:30 h Ort : Restaurant Seerose, Grün 80 anwesend : gemäss Präsenzliste abgemeldet : Namen werden nicht

Mehr

Erholsame Tage wünscht Ihnen Fam. Heimerdinger

Erholsame Tage wünscht Ihnen Fam. Heimerdinger Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Haus entscheiden haben und hoffen Ihren Erwartungen zu entsprechen. Hier haben wir einige Dinge aufgeführt, die wichtig sind und es uns leichter machen Missverständnissen

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

Der Oberbürgermeister

Der Oberbürgermeister Der Oberbürgermeister N i e d e r s c h r i f t über die 2. -außerordentlichen- öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Grundstücke am Donnerstag, 07.12.2006 im Sitzungsraum 114,

Mehr

UMZUG. leicht gemacht. Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel

UMZUG. leicht gemacht. Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel UMZUG leicht gemacht Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel Herzlich willkommen in Gera! Die Stadtverwaltung freut sich, Sie als neuen Bürger in Gera begrüßen zu können. Sicher können Sie bestätigen,

Mehr

Donnerstag, 08.Februar 2007 15.30 Uhr Pavillon Haus Waldeck Diavortrag Serengeti darf nicht sterben

Donnerstag, 08.Februar 2007 15.30 Uhr Pavillon Haus Waldeck Diavortrag Serengeti darf nicht sterben Donnerstag, 08.Februar 2007 15.30 Uhr Diavortrag Serengeti darf nicht sterben mit Uwe Wasserthal Sonntag, 11. Februar 2007 14.30 Uhr Pavillon - Haus Waldeck Tanztee Technische Leitung und Moderation: Carsten

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t Gemeinde Heilshoop Nr. 3/ 2013-2018 N i e d e r s c h r i f t über die öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Heilshoop am 05. Dezember 2013 in Heilshoop, Hauptstraße 3, Landhaus Heilshoop Anwesend:

Mehr

Amtsblatt. für den Kreis Paderborn. zugleich satzungsmäßiges Verkündungsorgan der Stadt Bad Wünnenberg. 71. Jahrgang 21. Mai 2014 Nr. 22 / S.

Amtsblatt. für den Kreis Paderborn. zugleich satzungsmäßiges Verkündungsorgan der Stadt Bad Wünnenberg. 71. Jahrgang 21. Mai 2014 Nr. 22 / S. zugleich satzungsmäßiges Verkündungsorgan der Stadt Bad Wünnenberg 71. Jahrgang 21. Mai 2014 Nr. 22 / S. 1 Inhaltsübersicht: 81/2014 Öffentliche Bekanntmachung des Kreises Paderborn Umweltamt über die

Mehr

Ortsfestausschuss Duisdorf e.v.

Ortsfestausschuss Duisdorf e.v. Ortsfestausschuss Duisdorf e.v. Margret Werner, Gerberaweg 4 53123 Bonn, Telefon (02 28) 64 44 18 info@ortsfestausschuss-duisdorf.de Stand: Februar 2015 J A N U A R Ferien in NRW bis 06.01.2015 10.01.

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T N I E D E R S C H R I F T über die öffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses am Dienstag, den 3. Februar 2015 um 19:00 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses Grünwald ANWESEND: 1. Bürgermeister

Mehr

Amtsanzeiger Lupsingen Seite 13 April 2013 Amtsanzeiger Lupsingen April 2013 Seite 14 KOMPOST ANLEGEN RICHTIG KOMPOSTIEREN KOMPOSTHAUFEN Weil wir vom "Selber Kompostieren" überzeugt sind, zeigen wir unter

Mehr

ST. HEINRICH und ST. STEPHAN. Gottesdienste und Begegnungen vom 17.01.2015 bis 01.02.2015

ST. HEINRICH und ST. STEPHAN. Gottesdienste und Begegnungen vom 17.01.2015 bis 01.02.2015 ST. HEINRICH und ST. STEPHAN Gottesdienste und Begegnungen vom 17.01.2015 bis 01.02.2015 St. Heinrich, München Gottesdienste und Begegnungen Samstag, 17.01. Hl. Antonius, Mönchsvater St. Heinrich 17.15

Mehr

Mitteilungsblatt des Amtes Neubukow-Salzhaff

Mitteilungsblatt des Amtes Neubukow-Salzhaff Mitteilungsblatt des Amtes Neubukow-Salzhaff - Amtliches Bekanntmachungsblatt für das Gebiet des Amtes Neubukow-Salzhaff - Herausgeber: Amt Neubukow-Salzhaff, Panzower Landweg 1, 18233 Neubukow Tel. 038294-70210,

Mehr

Pressemitteilung. Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz

Pressemitteilung. Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz Pressemitteilung Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz Konzentration stärkt Beratungskompetenz St. Wendel, 27. Juli 2015 Die Kreissparkasse

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Fußball-Sport-Club Eisbergen e.v.

Fußball-Sport-Club Eisbergen e.v. Fußball-Sport-Club Eisbergen e.v. Vereinsjugendordnung 1 Ziele der Jugendarbeit 1. Jede sportliche Betätigung muss der Gesundheit und der körperlichen Leistungsfähigkeit dienen und soll die Lebensfreude

Mehr

Protokoll der Generalversammlung vom 22. Juni 2010

Protokoll der Generalversammlung vom 22. Juni 2010 Protokoll der Generalversammlung vom 22. Juni 2010 Anwesende: Wormstetter Beat Trachsel Heinz Wiederkehr Rolf Hof Georges Bauer Ruedi Kindlimann Peter Peccanti Giuliano Ryf Ernst Mazzei Giuseppe Huber

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012 Lehrer / Schüler: 0,00 Ausgabe: September2012 2 Begrüßung/Impressum/Inhalt OLGGA Seit einem Jahr gilt die neue Schulordnung mit den erweiterten demokratischen Mitwirkungsrechten der Schüler. In diesem

Mehr

Ehrenordnung der Gemeinde Helmstadt-Bargen Präambel

Ehrenordnung der Gemeinde Helmstadt-Bargen Präambel BÜRGERMEISTERAMT HELMSTADT-BARGEN Rhein-Neckar-Kreis Ehrenordnung der Gemeinde Helmstadt-Bargen Präambel Gemeinderat und Verwaltung der Gemeinde Helmstadt-Bargen sind sich ihrer Verpflichtung bewusst,

Mehr

NIEDERSCHRIFT ÜBER DIE 35. SITZUNG DER STADTVERORDNETENVERSAMMLUNG

NIEDERSCHRIFT ÜBER DIE 35. SITZUNG DER STADTVERORDNETENVERSAMMLUNG STADT LANGEN DIE STADTVERORDNETENVORSTEHERIN Postadresse: Südliche Ringstr. 80 63225 Langen (Hessen) Zentrale: 06103 203 0 magistrat@langen.de www.langen.de Bürgerbüro: Mo. bis Fr. 8 bis 12 Uhr Di. und

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Satzung (überarbeitete Version März 2010)

Satzung (überarbeitete Version März 2010) 1: Name Satzung (überarbeitete Version März 2010) 1.1. FC Bayern Fan-Club Friedrichshafen 2: Gründungsdatum und Clubfarben 2.1. Offizielles Gründungsdatum ist der 01. April 1985 2.2. Offizielle Clubfarben

Mehr

Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Hohenau an der March vom 30. August 2011

Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Hohenau an der March vom 30. August 2011 Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Hohenau an der March vom 30. August 2011 Niederschrift über die am Dienstag, dem 30. August 2011, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Retten und gerettet werden

Retten und gerettet werden Retten und gerettet werden Notfallwoche 22.-27.08.2009 Eine Einrichtung der St. Franziskus-Stiftung Münster ST. BARBARA-KLINIK HAMM-HEESSEN Sehr geehrte Damen und Herren! Sicher haben Sie sich auch schon

Mehr

Niederschrift zur öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung Vorbeck

Niederschrift zur öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung Vorbeck Niederschrift zur öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung Vorbeck Sitzungstermin: Montag, den 07.02.2011 Sitzungsbeginn: Sitzungsende: Ort, Raum: 19:00 Uhr 21:00 Uhr Gemeindezentrum Vorbeck Anwesend

Mehr

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl JUNI 2014 Inhaltsverzeichnis SENIORENTREFF AKTUELL Juni 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 2 2. Juni bis 6. Juni Seite 4/5 9.

Mehr

Freitag, 25. Januar 2008 14.11 Uhr Hegelsberghalle Karnevalistischer Seniorennachmittag

Freitag, 25. Januar 2008 14.11 Uhr Hegelsberghalle Karnevalistischer Seniorennachmittag 8 2 Freitag, 25. Januar 2008 14.11 Uhr Hegelsberghalle Karnevalistischer Seniorennachmittag der Stadt Griesheim für alle Senioren ab 65 Jahren Karten erhältlich beim Sozialamt und im Seniorenbüro der Stadt

Mehr

01.01.2014 Radsportfreunde Neujahrswanderung Treffpunkt Bürgerzentrum 05.01.2014 Musikverein

01.01.2014 Radsportfreunde Neujahrswanderung Treffpunkt Bürgerzentrum 05.01.2014 Musikverein Datum Verein/Veranstalter Veranstaltung Veranstaltungsort/ Treffpunkt J a n u a r 01.01.2014 Radsportfreunde Neujahrswanderung Treffpunkt 05.01.2014 Musikverein Frühstück/ Brunch 06.01.2014 Katholische

Mehr

Satzung. des Katholischen Studentenwerks Saarbrücken e.v.

Satzung. des Katholischen Studentenwerks Saarbrücken e.v. Satzung des Katholischen Studentenwerks Saarbrücken e.v. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen "Katholisches Studentenwerk Saarbrücken e.v.". Er ist in das Vereinsregister einzutragen. Der Sitz des

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche

Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche Ulrich Helm, Pfarrer Martin-Luther-King-Weg 6, 12351 Berlin Öffnungszeiten Gemeindebüro: Dienstag 16:00 Uhr-18:00 Uhr Donnerstag

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Energiegemeinschaft Weissacher Tal eg

Energiegemeinschaft Weissacher Tal eg Energiegemeinschaft Weissacher Tal eg Jahresbericht 2010 Weissach im Tal Cottenweiler 47 kwp Bildungszentrum Weissacher Tal Anbau West Bericht von Vorstand und Aufsichtsrat über den Geschäftsverlauf und

Mehr

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt - 21. Jahrgang Bernburg (Saale), 17. Februar 2010 Nummer 5 I N H A L T

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt - 21. Jahrgang Bernburg (Saale), 17. Februar 2010 Nummer 5 I N H A L T Amtsblatt für den Salzlandkreis - Amtliches Verkündungsblatt - 21. Jahrgang Bernburg (Saale), 17. Februar Nummer 5 I N H A L T A. Amtliche Bekanntmachungen des Salzlandkreises Sitzung des Haushalts- und

Mehr

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Kunst-Dünger: Circo Pitanga JULI Hammer Summer 13 Top Act Juli Freitag, 3. Juli Ab 16:30 Uhr Kunst-Dünger Jeden Mittwoch ab 8. Juli 12. August und Kurhausgarten

Mehr