Pictet-Indexfonds. Pictet Asset Management

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pictet-Indexfonds. Pictet Asset Management"

Transkript

1 Pictet-Indexfonds Pictet Asset Management

2 UNSER FONDSANGEBOT MIT WELTWEITER MARKTABDECKUNG Pictet-Indexfonds Schweizer Anlagefonds Pictet CH-Swiss Market Tracker Pictet CH Institutional-Swiss Equities Tracker Pictet CH-Global Equities Pictet CH Institutional-World ex Swiss Equities Tracker Pictet CH Institutional-European ex Swiss Equities Tracker Pictet CH Institutional-North American Equities Tracker Pictet CH Institutional-Japanese Equities Tracker Pictet CH Institutional-Pacific Basin ex Japan Equities Tracker Pictet CH Institutional-Emerging Markets Tracker Pictet CH Institutional-CHF Bonds Tracker Pictet CH-CHF Bonds Tracker Pictet CH Institutional-Foreign Bonds Tracker Index SPI Composite SPI MSCI World MSCI World ex Switzerland MSCI Europe ex Switzerland MSCI North America MSCI Japan MSCI Pacific ex Japan MSCI EM Swiss Bonds Index AAA-AA Composite Swiss Bonds Index AAA-BBB Composite Citigroup WGBI All Mats in CHF SICAV-Fonds Pictet-Euroland Index MSCI EMU Pictet-Europe Index MSCI Europe Pictet-USA Index S&P 500 Pictet-Japan Index MSCI Japan Pictet-Pacific (Ex Japan) Index MSCI Pacific ex Japan Pictet-Emerging Market Index MSCI EM Pictet-Latam Index MSCI LatAm Pictet-BRIC Index MSCI BRIC Pictet-Brazil Index MSCI Brazil Pictet-Russia Index MSCI Russia Pictet-India Index MSCI India Pictet-China Index MSCI China Indexfonds Passiv verwaltete Indexfonds oder Index-Tracker-Fonds versuchen die durchschnittliche Marktrendite nachzuvollziehen. Sie bilden möglichst genau den gewählten Marktindex nach und replizieren seine Performance. Ein Indexfonds setzt sich weitgehendst aus den gleichen Titeln mit den gleichen Gewichtungen zusammen wie der nachgebildete Index oder basiert auf einem repräsentativen Sampling, das Faktoren wie Grösse und Komplexität des Indizes berücksichtigt. Ein Indexfonds zeichnet sich aber vor allem durch niedrigere Transaktionskosten und Verwaltungsgebühren aus. Indexfondsmanager brauchen weniger Portfoliomanager und Finanzanalysten, weil sie nur Aktien kaufen und verkaufen, um den Index nachzubilden. Aktive Fondsmanager brauchen Ressourcen zur umfassenden Analyse der Unternehmen und Auswahl der besten Aktien. Sie kaufen und verkaufen Aktien, um eine bessere Performance zu erzielen als der Markt oder einen bestimmten Referenzindex zu schlagen. Typischerweise tätigen Indexmanager auch weniger oft Transaktionen als aktive Fondsmanager. Die operativen Kosten eines Indexfonds sind daher tendenziell geringer als diejenigen eines aktiv verwalteten Fonds, was für die Kunden wesentlich niedrigere jährliche Verwaltungsgebühren zur Folge hat. Indexfonds werden von zahlreichen Anlegern, einschliesslich Pensionskassen, Vermögensverwaltern und Kleinanlegern, eingesetzt. Bei vielen Anlegern bilden Indexfonds den Kern der Anlagestrategie. Sie verwenden aktiv verwaltete Fonds zur Erforschung neuer Möglichkeiten in ausgewählten Sektoren oder Regionen und als Ergänzung zu den Kern-Indexfonds. Passive und aktive Strategien werden von den Anlegern oft nebeneinander eingesetzt. Indexfonds und Exchange Traded Funds (ETFs) Beide Fondsarten, Indexfonds und ETFs, zielen auf das Erreichen der Marktrendite ab. ETFs werden wie Aktien an der Börse gehandelt und können an Börsenhandelstagen jederzeit gekauft und verkauft werden. Die Indexfonds von Pictet werden jeden Tag bei Börsenschluss bewertet und können täglich gehandelt werden. In der Regel eignen sich Indexfonds eher für langfristig ausgerichtete Anleger, die möglichst genau den Index nachbilden wollen. Demgegenüber werden ETFs von Investoren bevorzugt, die mehr Handelsmöglichkeiten haben wollen. Pictet-Indexfonds Pictet verwaltet seit 1986 verschiedene Indexfonds mit Aktien aus Industrieund Schwellenländern. Im Angebot von Pictet finden sich auch drei Indexfonds für Anleihen. Die Schweizer Anlagefonds stehen Schweizer Anlegern und qualifizierten Anlegern mit Wohn- oder Geschäftssitz ausserhalb der Schweiz zur Verfügung. Bestimmte institutionelle Investoren wie Pensionskassen sind von der Quellensteuer auf US-Dividenden befreit. Alle Investoren können sich an in Luxemburg registrierten SICAV beteiligen. Was bedeutet SICAV? Eine SICAV (Société d investissement à capital variable) ist eine Kapitalanlagegesellschaft mit variablem Grundkapital in Form einer Aktiengesellschaft. Die Anteile bzw. Aktien des SICAV-Fonds werden auf der Grundlage des Inventarwertes gehandelt. SICAV gehören in Europa zu den weitverbreitetsten Anlagevehikeln. INDEXIERTE AKTIEN- UND ANLEIHENFONDS VON PICTET, VERWALTETES VERMÖGEN Per % 3% 5% 25% 7% Pictet s 9% indexierte Aktienfonds 16% 15% 15% Schweiz, USD 3,060m Welt ex Schweiz, USD 2,013m Schwellenmärkte, USD 1,897m USA, USD 1,839m Europa, USD 1,051m Europa ex Schweiz, USD 842m Japan, USD 623m Global, USD 430m Pazifik (ex Japan), USD 393m Euroland, USD 135m 14% Pictet s indexierte Anleihenfonds 86% Schweiz, USD 2,163m Global, USD 360m 2 Pictet Asset Management

3 Indexierungs- Methode Aktienfonds: Quasi Full Replication-Methode Pictet verwendet eine eigene Quasi Full Replication -Methode. Sie besteht darin, ein Portfolio zusammenzustellen, das möglichst genau oder gar vollständig die Benchmark nachbildet. Bei einer vollständigen Nachbildung hält der Fonds die gleichen Aktien mit den gleichen Gewichtungen wie der Index. Wir nutzen jede Gelegenheit (z.b. verfügbare Mittelflüsse und Wiederanlage der Dividenden), um die Abweichung auf Titel-, Sektor- und Länderebene kosteneffizient so gering wie möglich zu halten. Diese Methode berücksichtigt auch, dass es sich nicht lohnt, sehr kleine Einzeltitelpositionen oder illiquide Aktien zu handeln. Anleihenfonds: Sampling Bei den Fonds für festverzinsliche Anleihen verwenden wir zur Minimierung des Tracking Error die Sampling-Methode. Dabei werden die Benchmark-Komponenten in einem mehrdimensionalen Matrix-Modell mit Laufzeiten, Ratings und Ländern dargestellt. Bei der Portfoliozusammensetzung wird das Portfolio an die Allokation in jeder Matrix-Zelle im gleichen Verhältnis angepasst. Der ex-ante Tracking Error wird mit einem Multifaktor-Modell, welches Risikofaktoren wie Duration/ Zinskurven, Währungs- und Länderexposures, Ratings, sowie titelspezifische Risiken und deren Liquidität miteinbezieht, genau überwacht. Wenn nötig, wird das Portfolio angepasst, um sicherzustellen, dass der ex-ante Tracking Error in der festgelegten Bandbreite bleibt. Effiziente Umsetzung Handel Beim Handel mit Indexfonds fallen Gebühren an. Um einen möglichst gleich hohen Fondsertrag zu erzielen wie der Benchmarkertrag, müssen diese Handelskosten niedrig gehalten werden. Bei Pictet haben wir effiziente Handelsstrategien wie Basket Trades entwickelt. Damit gehen wir sicher, dass Handelsgeschäfte kosteneffizient abgewickelt werden. Effektenleihe ( Securities Lending ) Unser Securities-Lending-Programm unterliegt strengen Regeln. Die Gegenparteien ( Borger ) werden vom Treasury Committee der Bank zugelassen; sie werden einer sorgfältigen Due-Diligence-Prüfung unterzogen und laufend überwacht. Pictet agiert als Vermittler ( Agent ) und arbeitet auf einer gesicherten Basis von mindestens 105% ( mark-to-market ). Durch die Zusammenarbeit mit spezifisch ausgesuchten und auf deren Qualität überprüften Gegenparteien wird das Risiko für Sie als Kunde diversifiziert. Die Titel werden erst ausgeliehen, wenn Pictet im Besitz des Collaterals ist. Als Agent akzeptiert Pictet einzig Anleihen mit einem Mindestrating von AA von Staaten, Regierungsstellen, lokalen Regierungen und Unternehmen des Nichtfinanzbereichs. Besteht bei einer Bank vorübergehend eine schlechtere Finanzlage, wird die Ausleiheaktivität entsprechend frühzeitig reduziert und bei länger anhaltendem, unverändertem Zustand ganz eingestellt. Der Ertrag aus Titelleihen wird zwischen dem Fonds und Pictet aufgeteilt. Die Titelleihe und die Verwaltung der Sicherheiten wird von Pictet & Cie als Depotbank sichergestellt. Dividenden Die Erträge werden anhand von Indizes und unter der Annahme berechnet, dass Dividendenzahlungen am Ex-Datum erfolgen. In Wirklichkeit werden Dividenden oft erst mehrere Wochen danach ausgeschüttet. Um sicherzugehen, dass wir voll investiert bleiben und zur Einhaltung der Indexberechnungsmethode kaufen wir in der Regel Index-Futures, die wir im Hinblick auf den bevorstehenden Mittelfluss aus Nettodividenden halten. Sachmitteleinlage Wenn angebotene Aktien eine Komponente des Referenzindex sind, versuchen wir vom bestehenden Manager einen Sachmitteltransfer anstelle von Cash zu erhalten. Damit bleibt man in der Anlageklasse investiert. Pictet-Indexfonds Februar

4 Ein erfahrenes Spezialistenteam Aktienindexfonds Unser Indexierungsteam setzt sich aus 11 Personen zusammen und befindet sich in Genf. Teamleiter ist Gérard Huber. Jedes Teammitglied konzentriert sich auf eine einzige geographische Zone. Das Team verwaltete Ende Dezember 2011 Aktienindexfonds mit einem Gesamtvermögen von über USD 12 Mrd. Gérard Huber Leiter Quantitative Investments 36 Jahre Erfahrung 28 Jahre bei Pictet Stéphane Cornet Senior Portfoliomanager 20 Jahre Erfahrung 19 Jahre bei Pictet Roland Riat Senior Portfoliomanager 22 Jahre Erfahrung 15 Jahre bei Pictet Samuel Gorgerat Senior Portfoliomanager 22 Jahre Erfahrung 22 Jahre bei Pictet Jean-Michel Piuz Portfoliomanager 5 Jahre Erfahrung 5 Jahre bei Pictet Guillaume Douçot Junior Portfoliomanager 4 Jahre Erfahrung 4 Jahre bei Pictet David Billaux Portfoliomanager 6 Jahre Erfahrung Seit 2011 bei Pictet Thierry Vessereau Quantitativer Analyst 12 Jahre Erfahrung 6 Jahre bei Pictet Dac Kha Lai Mikrocomputer-Spezialist 25 Jahre Erfahrung 22 Jahre bei Pictet Tamara Vucelic Assistentin Portfoliomanagement 5 Jahre Erfahrung 5 Jahre bei Pictet Geoffrey Aspeele Assistent Portfoliomanagment 4 Jahre Erfahrung 3 Jahre bei Pictet Anleihenenindexfonds Die Swiss Bonds Tracker Fonds werden von Ermira Marika und Micki Junge, die Foreign Bonds Tracker Fonds von David Bopp und Lionel Jaccard verwaltet. Alle vier Investmentmanager gehören zum Fixed-Income-Team von Pictet. Micki Junge Portfoliomanagerin 23 Jahre Erfahrung 14 Jahre bei Pictet Ermira Marika Portfoliomanagerin 7 Jahre Erfahrung 7 Jahre bei Pictet David Bopp Portfoliomanagerin 11 Jahre Erfahrung 8 Jahre bei Pictet Lionel Jaccard Assistant Portfoliomanagment 11 Jahre Erfahrung 9 Jahre bei Pictet 4 Pictet Asset Management

5 Zeichnung und Rücknahme Alle Fonds von Pictet werden täglich gehandelt. Zeichnungs- und Rücknahmeanträge müssen vor 12 Uhr am letzten Bankarbeitstag vor dem nächsten NAV-Bewertungstag bei der Bank eingehen. Bei Zeichnung oder Rücknahme von Fondsanteilen muss der Fonds zugrunde liegende Wertpapiere kaufen oder verkaufen. Der Wertpapierhandel ist mit Transaktionskosten verbunden, die sich in den Spreads widerspiegeln. Um eine Verwässerung der bestehenden Investoren zu vermeiden, setzen wir zwei Methoden ein: 1) Spread-Methode 2) Full-Swing-Methode Spread-Methode Die Spreads unserer Fonds decken bei den P- und I-Anteilsklassen die Transaktionskosten ab (ausser bei den Fonds Swiss Market Tracker und Euroland Index, wo für die P- und I-Anteilsklassen die Full-Swing-Methode zur Anwendung kommt). Bei der Spread-Methode werden bei der Zeichnung und der Rücknahme Spreads zum Schutz der bestehenden Investoren belastet. Anleger erhalten somit den für sie geltenden NAV auf der Handelsbestätigung, veröffentlicht wird aber nur der offizielle NAV. Full-Swing-Methode Bei allen anderen Anteilsklassen kommt die Swinging-Pricing-Methode zur Anwendung, bei welcher der Netto-Cash-Flow an jedem Handelstag massgebend ist. Dies bedeutet, dass es einen Preis für den Kauf und Verkauf von Fondsanteilen gibt, der jedoch schwanken kann. Ist der Cash-Flow an einem bestimmten Tag positiv, so wird der Preis des Fonds auf Nachfragebasis festgesetzt. Ist der Cash-Flow an einem bestimmten Tag negativ, so wird der Preis des Fonds auf Angebotsbasis festgesetzt. Der veröffentlichte NAV wird abhängig vom Nettomittelfluss an einem Tag um den Spread angepasst. NAV (Net Asset Value) = NIW (Nettoinventarwert) I-Anteile: nur für institutionelle. Anleger IS-Anteile: nur für institutionelle Anleger, bei welchen Zeichnungs- und Rücknahmegebühren im NAV enthalten sind. Dy-Anteile: Anteile mit Dividendenausschüttung. J-Anteile: nur für institutionelle Anleger, die einen anfänglichen Mindestbetrag von 5 Mio. CHF anlegen wollen. H-Anteile: währungsgesichert. P-Anteile: nur für Privatanleger. R-Anteile: nur für Anleger, die Anteile über das offizielle Vertriebsnetz der Pictet-Gruppe zeichnen, das alle Länder im Ausland abdeckt, in welchen R-Anteile zum Vertrieb zugelassen sind. Z-Anteile: nur für institutionelle Anleger, die mit Pictet ein Gebührenabkommen unterzeichnet haben. ZX/JX-Anteile: von der US-Steuer befreit. Der Spread-Unterschied beim Europe Index Fonds ist hauptsächlich auf die Stempelsteuer ( stamp duty reserve tax ) von 0,5% beim Kauf von britischen Aktien zurückzuführen. TRANSAKTIONSKOSTEN Pictet-Indexfonds Full-Swing- Methode (Anteilsklasse) Spread- Methode (Anteilsklasse) Spread Zeichnung Rücknahme Schweizer Anlagefonds Pictet CH-Swiss Market Tracker I, J, P Z 0.07% 0.07% Pictet CH Institutional-Swiss Equities Tracker I, J, Z 0.05% 0.05% Pictet CH-Global Equities I, J, P Z 0.10% 0.10% Pictet CH Institutional-World ex Swiss Equities Tracker I, JX, ZX, Z 0.20% 0.15% Pictet CH Institutional-European ex Swiss Equities Tracker I, J, Z 0.30% 0.10% Pictet CH Institutional-North American Equities Tracker I, Z, ZX 0.15% 0.15% Pictet CH Institutional-Japanese Equities Tracker I, J, Z 0.15% 0.15% Pictet CH Institutional-Pacific Basin ex Japan Equities Tracker I, Z 0.20% 0.20% Pictet CH Institutional-Emerging Markets Tracker I, Z 0.35% 0.42% Pictet CH Institutional-CHF Bonds Tracker (AAA-AA) All 0.15% 0.15% Pictet CH-CHF Bonds Tracker (AAA-BBB) I, P, R Z 0.05% 0.05% Picte CH Institutional-Foreign Bonds Tracker I, Z 0.15% 0.15% HI, HZ 0.18% 0.18% SICAV-Fonds Pictet-Euroland Index I, P, R, Z Pictet-Europe Index IS, R I, P, Z 0.35% 0.16% Pictet-USA Index IS, R I, P, Z 0.25% 0.25% Pictet-Japan Index IS, R I, P, Z 0.25% 0.25% Pictet-Pacific (Ex Japan) Index IS, R I, P, Z 0.25% 0.25% Pictet-Emerging Markets Index IS, R I, P, Z 0.40% 0.47% Pictet-LatAm Index IS, R I, P 0.45% 0.40% Pictet-BRIC Index IS, R I, P 0.40% 0.49% Pictet-Brazil Index IS, R I, P 0.45% 0.45% Pictet-Russia Index IS, R I, P 0.10% 0.20% Pictet-India Index IS, R I, P 0.56% 0.56% Pictet-China Index IS, R I, P 0.40% 0.60% Quelle: Pictet, Dezember 2011 Pictet-Indexfonds Februar

6 Verfübare Fonds und Anteilsklassen ISIN Anteilsklasse Mindestanlagebetrag Jährliche Verwaltungsgebühr Total Expense Ratio (TER) Schweizer Anlagefonds Pictet CH-Swiss Market Tracker CH I dy CHF CHF 1m 0.20% 0.27% CH J dy CHF CHF 25m 0.10% 0.17% CH P dy CHF kein Mindestbetrag 0.30% 0.37% CH Z dy CHF CHF 500,000 nicht anwendbar 0.07% Pictet CH Institutional-Swiss Equities Tracker CH I dy CHF CHF 1m 0.20% 0.25% CH J dy CHF CHF 5m 0.10% 0.15% CH Z dy CHF kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.03% Pictet CH-Global Equities CH I dy USD USD 1m 0.35% 0.42% CH J dy USD USD 25m 0.25% 0.32% CH P dy USD kein Mindestbetrag 0.45% 0.52% CH P dy CHF kein Mindestbetrag 0.45% 0.52% CH Z dy USD USD 500,000 nicht anwendbar 0.07% Pictet CH Institutional-World ex Swiss Equities Tracker CH I dy USD USD 1m 0.20% 0.25% CH JX dy USD USD 5m 0.15% 0.20% CH ZX dy USD kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.03% CH Z dy USD kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.04% Pictet CH Institutional-European ex Swiss Equities Tracker CH I dy EUR EUR 1m 0.20% 0.25% CH J dy EUR EUR 5m 0.15% 0.20% CH Z dy EUR kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.03% Pictet CH Institutional-North American Equities Tracker CH I dy USD USD 1m 0.20% 0.26% CH ZX dy USD kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.04% CH Z dy USD kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.04% Pictet CH Institutional-Japanese Equities Tracker CH I dy JPY JPY 1m 0.20% 0.25% CH J dy JPY JPY 5m 0.15% 0.20% CH Z dy JPY kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.04% Pictet CH Institutional-Pacific Basin ex Japan Equities Tracker CH I dy USD USD 1m 0.20% 0.27% CH Z dy USD kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.05% Pictet CH Institutional-Emerging Markets Tracker CH I dy USD USD 1m 0.40% 0.52% CH Z dy USD kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.11% Pictet CH Institutional-CHF Bonds Tracker (AAA-AA) CH I dy CHF CHF 1m 0.17% 0.22% CH J dy CHF CHF 500, % 0.18% CH Z dy CHF kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.03% Pictet CH-CHF Bonds Tracker (AAA-BBB) CH I dy CHF CHF 1m 0.15% 0.23% CH P dy CHF kein Mindestbetrag 0.25% 0.32% CH R dy CHF kein Mindestbetrag 0.40% 0.47% CH Z dy CHF CHF 500,000 nicht anwendbar 0.09% Pictet CH Institutional-Foreign Bonds Tracker CH I dy CHF CHF 1m 0.17% 0.22% CH HI dy CHF CHF 1m 0.19% 0.24% CH Z dy CHF kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.04% CH HZ dy CHF kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.04% SICAV-Fonds Pictet-Euroland Index* LU I EUR EUR 1m 0.20% 0.34% LU P EUR kein Mindestbetrag 0.30% 0.15% LU P dy EUR kein Mindestbetrag 0.30% 0.03% LU R EUR kein Mindestbetrag 0.60% 0.44% LU R dy GBP kein Mindestbetrag 0.60% 0.41% LU Z EUR kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.05% Pictet-Europe Index* LU I EUR EUR 1m 0.20% 0.13% LU IS EUR EUR 1m 0.20% 0.10% LU P EUR kein Mindestbetrag 0.30% 0.25% LU P dy EUR kein Mindestbetrag 0.30% 0.45% LU R EUR kein Mindestbetrag 0.60% 0.45% LU R dy GBP kein Mindestbetrag 0.60% 0.45% LU Z EUR kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.04% Pictet-USA Index LU I USD USD 1m 0.20% 0.34% LU IS USD USD 1m 0.20% 0.34% LU P USD kein Mindestbetrag 0.30% 0.46% LU P dy USD kein Mindestbetrag 0.30% 0.45% LU P EUR kein Mindestbetrag 0.30% 0.47% LU R USD kein Mindestbetrag 0.60% 0.77% LU R EUR kein Mindestbetrag 0.60% 0.79% LU R dy GBP kein Mindestbetrag 0.60% 0.70% LU Z USD kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.05% *Für die meisten Anlageklassen ist die TER niedriger als die jährliche Verwaltungsgebühr, da Erträge aus Effektenleihe angefallen sind. 6 Pictet Asset Management

7 ISIN Anteilsklasse Mindestanlagebetrag Jährliche Verwaltungsgebühr Total Expense Ratio (TER) Pictet-Japan Index LU I JPY JPY 100m 0.20% 0.32% LU IS JPY JPY 100m 0.20% 0.32% LU IS EUR JPY 100m 0.20% 0.33% LU P JPY kein Mindestbetrag 0.30% 0.46% LU P dy JPY kein Mindestbetrag 0.30% 0.47% LU P EUR kein Mindestbetrag 0.30% 0.49% LU R JPY kein Mindestbetrag 0.60% 0.77% LU R EUR kein Mindestbetrag 0.60% 0.77% LU R dy GBP kein Mindestbetrag 0.60% 0.77% LU Z JPY kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.04% Pictet-Pacific (Ex Japan) Index LU I USD USD 1m 0.20% 0.33% LU IS USD USD 1m 0.20% 0.32% LU P USD kein Mindestbetrag 0.30% 0.46% LU P dy USD kein Mindestbetrag 0.30% 0.46% LU P EUR kein Mindestbetrag 0.30% 0.47% LU R EUR kein Mindestbetrag 0.60% 0.79% LU R USD kein Mindestbetrag 0.60% 0.76% LU R dy GBP kein Mindestbetrag 0.60% 0.74% LU Z USD kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.04% Pictet-Emerging Markets Index LU I USD USD 1m 0.40% 0.68% LU IS USD USD 1m 0.40% 0.69% LU P USD kein Mindestbetrag 0.60% 0.91% LU P dy USD kein Mindestbetrag 0.60% 0.90% LU P EUR kein Mindestbetrag 0.60% 0.90% LU R USD kein Mindestbetrag 0.90% 1.16% LU R EUR kein Mindestbetrag 0.90% 1.21% LU R dy GBP kein Mindestbetrag 0.90% 1.18% LU Z USD kein Mindestbetrag nicht anwendbar 0.21% Pictet-LatAm Index LU I USD USD 1m 0.175% 0.47% LU IS USD USD 1m 0.175% 0.48% LU P USD kein Mindestbetrag 0.35% 0.67% LU P EUR kein Mindestbetrag 0.35% 0.68% LU R USD kein Mindestbetrag 0.525% 0.85% LU R EUR kein Mindestbetrag 0.525% 0.85% LU R GBP kein Mindestbetrag 0.525% 0.84% Pictet-BRIC Index LU I USD USD 1m 0.175% 0.49% LU IS USD USD 1m 0.175% 0.49% LU P USD kein Mindestbetrag 0.35% 0.98% LU P EUR kein Mindestbetrag 0.35% 0.73% LU R USD kein Mindestbetrag 0.525% 0.91% LU R EUR kein Mindestbetrag 0.525% 0.91% Pictet-Brazil Index LU I USD USD 1m 0.15% 0.45% LU IS USD USD 1m 0.15% 0.46% LU P USD kein Mindestbetrag 0.30% 0.64% LU P EUR kein Mindestbetrag 0.30% 0.65% LU R USD kein Mindestbetrag 0.45% 0.81% LU R EUR kein Mindestbetrag 0.45% 0.81% Pictet-Russia Index LU I USD USD 1m 0.15% 0.44% LU IS USD USD 1m 0.15% 0.46% LU P USD kein Mindestbetrag 0.30% 0.64% LU P EUR kein Mindestbetrag 0.30% 0.58% LU R USD kein Mindestbetrag 0.45% 0.74% LU R EUR kein Mindestbetrag 0.45% 0.74% Pictet-China Index LU I USD USD 1m 0.15% 0.44% LU IS USD USD 1m 0.15% 0.45% LU P USD kein Mindestbetrag 0.30% 0.64% LU P EUR kein Mindestbetrag 0.30% 0.63% LU R USD kein Mindestbetrag 0.45% 0.79% LU R EUR kein Mindestbetrag 0.45% 0.79% Pictet-India Index LU I USD USD 1m 0.25% 0.55% LU IS USD USD 1m 0.25% 0.56% LU P USD kein Mindestbetrag 0.50% 0.98% LU P EUR kein Mindestbetrag 0.50% 0.88% LU R USD kein Mindestbetrag 0.75% 1.15% LU R EUR kein Mindestbetrag 0.75% 1.15% Beschreibung der Anteilsklassen auf Seite 5. Quelle: Dezember 2011 Pictet-Indexfonds Februar

8 Über Pictet Die 1805 in Genf gegründete Pictet & Cie ist heute eine der grössten Privatbanken Europas und ein führender unabhängiger Vermögensverwalter. Pictet ist im Besitz von acht geschäftsführenden Teilhabern. Pictet Asset Management ist die für die institutionelle Vermögensverwaltung zuständige Division der Pictet-Gruppe. Wir bieten führenden Institutionen weltweit spezialisierte Vermögensverwaltungsdienstleistungen an und vertreiben unsere Produkte über zahlreiche Kanäle. Zu unseren Kunden zählen einige der grössten Pensionskassen, Anlagefonds, Staatsfonds und Finanzinstitute der Welt. Pictet Asset Management entwickelt ihre Geschäftstätigkeit in fünfzehn Zentren, die sich von London, Genf, Frankfurt, Paris, Luxemburg, Mailand, Madrid und Zürich über Tokio, Singapur, Hongkong, Taipeh, Osaka und Dubai bis nach Montreal über die ganze Welt erstrecken. Ende Dezember 2011 beliefen sich die von der Pictet-Gruppe verwalteten und verwahrten Vermögenswerte auf insgesamt USD 360 Mrd. (CHF 336 Mrd. / EUR 277 Mrd.), wovon USD 122 Mrd. (CHF 114 Mrd. / EUR 94 Mrd.) von Pictet Asset Management verwaltet werden. Kontakt Weitere Informationen erhalten Sie von: Diese Marketing-Unterlage wird von Pictet Funds (Europe) AG und Pictet Funds AG herausgegeben. Sie ist nicht für die Verteilung an oder die Verwendung durch Personen oder Einheiten bestimmt, die die Staatsangehörigkeit oder den Wohnsitz in einem Ort, Staat, Land oder anderen Gerichtskreis haben, in denen eine solche Verteilung, Veröffentlichung, Bereitstellung oder Verwendung gegen Gesetze oder andere Bestimmungen verstossen. Als offizielle Fondspublikationen gelten nur die jeweils zuletzt veröffentlichten Fassungen des Verkaufsprospekts, des Reglements, des Jahres- und Halbjahresberichts. Diese werden unter oder bei Pictet Funds (Europe) AG, 3 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg und Pictet Funds AG, 60 Routes des Acacias, CH-1211 Genf 73, zur Verfügung gehalten. Die im vorliegenden Dokument enthaltenen Informationen und Daten stellen in keinem Fall ein Kauf- oder Verkaufsangebot oder eine Aufforderung zur Zeichnung von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Im Übrigen spiegeln die hier wiedergegebenen Informationen, Meinungen und Schätzungen eine Beurteilung zum Veröffentlichungsdatum wider und können ohne besondere Benachrichtigung geändert werden. Pictet Funds (Europe) AG und Pictet Funds AG bieten keinerlei Gewähr, dass die in dieser Marketingunterlage erwähnten Wertpapiere sich für einen bestimmten Investor eignen. Diese Unterlage kann nicht als Ersatz einer unabhängigen Beurteilung dienen. Die steuerliche Behandlung hängt von der Situation der einzelnen Investoren ab und kann sich im Laufe der Zeit ändern. Investoren sollten vor jeder Anlageentscheidung abklären, ob diese Anlage in Anbetracht ihrer Finanzkenntnisse und -erfahrung, Anlageziele und Finanzlage auch wirklich für sie geeignet ist, oder sich professionell beraten lassen. Der Wert und die Erträge der in dieser Unterlage erwähnten Wertpapiere und Finanzinstrumente können sinken oder steigen. Folglich laufen Anleger die Gefahr, dass sie weniger zurück erhalten, als sie ursprünglich investiert haben. Risikofaktoren werden im Fondsprospekt aufgeführt und in dieser Unterlage nicht vollständig wiedergegeben. In der Vergangenheit erzielte Resultate geben keine zuverlässigen Anhaltspunkte für die zukünftige Entwicklung. Bei der Zeichnung oder Rücknahme belastete Provisionen/Kommissionen und Gebühren sind nicht in der Performance enthalten. Diese Marketing-Unterlage ist kein Ersatz für die vollständigen Fondsunterlagen und Informationen, die Investoren von ihren Vermittlern für Anlagen im (in den) in dieser Unterlage erwähnten Fonds erhalten müssen. Copyright 2012 Pictet - Erstellt im Februar

Pictet-Indexfonds. Pictet Asset Management. Nur für professionelle Anleger

Pictet-Indexfonds. Pictet Asset Management. Nur für professionelle Anleger Pictet-Indexfonds Pictet Asset Management Nur für professionelle Anleger UNSER FONDSANGEBOT MIT WELTWEITER MARKTABDECKUNG Pictet-Indexfonds Schweizer Anlagefonds Pictet CH-Swiss Market Tracker Pictet CH

Mehr

Vom Megatrend zum Themeninvestment

Vom Megatrend zum Themeninvestment Vom Megatrend zum Themeninvestment Intelligent in globale Megatrends investieren München, 20. Februar 2014 Walter Liebe, Pictet Asset Management Wann kann man aus einem Megatrend einen Themenfonds machen?

Mehr

Q-Check Quarterly Market Update 17.0

Q-Check Quarterly Market Update 17.0 Q-Check Quarterly Market Update 17.0 Wird die Wirtschaft von der Milliardenkonjunkturhilfe profitieren? Walter Liebe, Pictet Asset Management Wien, 14. Jänner 2015 Ölpreise: sowohl positive als auch negative

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Schroder International Selection Fund*

Schroder International Selection Fund* Schroder International Selection Fund* Swiss Equity Slides zum Video Stefan Frischknecht, CFA Head of Investments *Schroder International Selection Fund will be referred to as Schroder ISF throughout this

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Kosten und Gebühren The Vanguard Way

Kosten und Gebühren The Vanguard Way Kosten und Gebühren The Vanguard Way Wir denken, dass Sie als Investor volle Transparenz über Kosten haben sollten. Deshalb haben wir unsere Gebührenstruktur durchweg transparent gestaltet und weisen alle

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Pictet Funds (CH)-LPP 40. Präsentation für. Pictet Funds September 2006

Pictet Funds (CH)-LPP 40. Präsentation für. Pictet Funds September 2006 Pictet Funds (CH)-LPP 40 Präsentation für Pictet Funds September 2006 Die Pictet Gruppe 2 Pictet & Cie 1805 in Genf gegründet und im privaten Besitz von acht Teilhabern Eine der grössten Schweizer Privatbanken

Mehr

PRISMA Risk Budgeting Line 5

PRISMA Risk Budgeting Line 5 Factsheet 1. Oktober 2015 PRISMA Anlagestiftung Place Saint-Louis 1 Postfach 1110 Morges 1 www.prismaanlagestiftung.ch info@prismaanlagestiftung.ch Tel. 0848 106 106 Fax 0848 106 107 Factsheet 2 Umschreibung

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

Anlagerichtlinien Vom Stiftungsrat genehmigt am 24. April 2015

Anlagerichtlinien Vom Stiftungsrat genehmigt am 24. April 2015 Avadis Anlagestiftung 2 Anlagerichtlinien Vom Stiftungsrat genehmigt am 24. April 2015 Inhalt 1 Allgemeine Grundsätze 3 2 Aktien 4 2.1 Aktien Welt hedged Indexiert 2 4 2.2 Aktien Welt Indexiert 2 4 3 Immobilien

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt Was sind ETFs Möglichkeiten für Investoren Hauptvorteile von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds Nachteil von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds

Mehr

Im Überblick März 2016

Im Überblick März 2016 Im Überblick Im Überblick März 2016 Wir vertreten in erster Linie die Interessen unserer Kunden. Alle Teilhaber stehen den Kunden regelmässig für persönliche Gespräche zur Verfügung. 1 Botschaft der

Mehr

Warum indexiert anlegen?

Warum indexiert anlegen? Warum indexiert anlegen? Hinder Asset Management AG Fon +41 44 208 24 24 info@hinder-asset.ch Beethovenstrasse 3, CH-8002 Zürich Fax +41 44 208 24 25 www.hinder-asset.ch «What's the point of looking for

Mehr

Pictet im Überblick. August 2014. Pictet im Überblick

Pictet im Überblick. August 2014. Pictet im Überblick August 2014 Unser Auftrag Durch massgeschneiderte Dienstleistungen zum Wachstum des Finanzvermögens unserer Kunden beitragen. Im Rahmen einer privilegierten und nachhaltigen Vertrauensbeziehung eine disziplinierte

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Juni 2011 Standard & Poor s Fund Management Rating Stand: 10. Juni 2011 Morningstar RatingTM Stand: Mai 2011 Diese Präsentation richtet sich ausschließlich

Mehr

AWi BVG 35 allegro. Quartalsreport. 30. September 2014

AWi BVG 35 allegro. Quartalsreport. 30. September 2014 AWi BVG 35 allegro Quartalsreport 30. September 2014 Der Disclaimer am Schluss dieses Dokuments gilt auch für diese Seite. Seite 1/6 Vermögensaufteilung nach Anlagekategorien 35.0% 30.0% Portfolio Benchmark*

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

VOLLKOSTENANALYSE IN DER INDEXIERTEN PRODUKTSELEKTION

VOLLKOSTENANALYSE IN DER INDEXIERTEN PRODUKTSELEKTION VOLLKOSTENANALYSE IN DER INDEXIERTEN PRODUKTSELEKTION Total Expense Ratio (TER) und was noch? Pension Funds Meeting Luzern 2010 Dr. Ueli Mettler, Partner c-alm AG 9. November 2010 Vollkostenanalyse in

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios Dezember 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Wie und in welche ETFs investieren?

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Wie und in welche ETFs investieren? ComStage Die ETF Marke der Commerzbank Wie und in welche ETFs investieren? 1 Was sind ETFs? Definiton ETFs oder Exchange Traded Funds sind börsengehandelte Investmentfonds ( Sondervermögen ). Ziel Das

Mehr

Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 VONTOBEL FUND

Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 VONTOBEL FUND Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 VONTOBEL FUND Société d'investissement à Capital Variable 69, route d'esch, L-1470 Luxembourg R.C.S. Luxemburg B 38 170 (der "Fonds")

Mehr

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Sind ETFs die Antwort auf niedrige Zinsen?

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Sind ETFs die Antwort auf niedrige Zinsen? ComStage Die ETF Marke der Commerzbank Sind ETFs die Antwort auf niedrige Zinsen? Thomas Meyer Meyer zu Drewer zu I Drewer Geschäftsführer Geschäftsführer ComStage ETFs I 27. November ComStage 2014 ETFs

Mehr

Multi-Asset mit Schroders

Multi-Asset mit Schroders Multi-Asset mit Schroders Echte Vermögensverwaltung aus Überzeugung! Caterina Zimmermann I Vertriebsleiterin Januar 2013 Die Märkte und Korrelationen haben sich verändert Warum vermögensverwaltende Fonds?

Mehr

Bericht Geschäftsleitung 28. AWi Mitstifterversammlung 01. Juni 2012 Hotel Schweizerhof, Bern

Bericht Geschäftsleitung 28. AWi Mitstifterversammlung 01. Juni 2012 Hotel Schweizerhof, Bern Bericht Geschäftsleitung 28. AWi Mitstifterversammlung 01. Juni 2012 Hotel Schweizerhof, Bern Marktrückblick 2011: Arabischer Frühling, Fukushima, Euroraum Renditematrix (30.12.2010-30.12.2011) nach maximalem

Mehr

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG powered by S Die aktive ETF Vermögensverwaltung Niedrige Kosten Risikostreuung Transparenz Flexibilität Erfahrung eines Vermögensverwalters Kundenbroschüre Stand 09/2014 Kommen Sie ruhig und sicher ans

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Presse-Information Frankfurt 28. März 2014 DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM) hat den weltweit ersten ETF aufgelegt,

Mehr

Kennzahlen J. Safra Sarasin Anlagestiftung

Kennzahlen J. Safra Sarasin Anlagestiftung Kennzahlen J. Safra Sarasin Anlagestiftung 31. Dezember 2015 SAST BVG-Ertrag Tranche A (in CHF) Benchmark: Customized BM** Valor: 2455689 ISIN: CH0024556893 Periods -12-12 -60-60 -120-120 -104-104 12

Mehr

Credit Suisse Index Solutions Indexierte Anlagebausteine für Ihre Vermögensverwaltung

Credit Suisse Index Solutions Indexierte Anlagebausteine für Ihre Vermögensverwaltung Credit Suisse Solutions ierte Anlagebausteine für Ihre Vermögensverwaltung So perfekt wie ihr Vorbild: die fonds der Credit Suisse Schweiz: Nur für qualifizierte Anleger gemäss Art. 10 KAG und Art. 6 KKV

Mehr

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)!

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Der Anleger zahlt Geld in einen Topf (= Sondervermögen) einer Kapitalanlagegesellschaft ein. Ein Kapitalmarktexperte

Mehr

Fondsinvest clever und flexibel

Fondsinvest clever und flexibel Fondsinvest clever und flexibel Konzept Systematisches Fondssparen durch regelmässige Einlagen Beträge von CHF 100.-- und mehr auf dem Fondsinvestkonto werden automatisch in Fonds investiert. 15 Anlagefonds

Mehr

Mitteilung an die Anleger

Mitteilung an die Anleger Publikation für die Schweiz: S. 1 Publikation für Liechtenstein: S. 8 Publikation für die Schweiz Mitteilung an die Anleger Swisscanto Asset Management AG (neu: Swisscanto Fondsleitung AG), als Fondsleitung,

Mehr

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ):

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): 24. Juli 2014 Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): ETFS WNA Global Nuclear Energy GO UCITS ETF

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen PRIMA - Jumbo Anforderungen an eine gute Geldanlage Sicherheit Gute Rendite Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen Steuerliche Vorteile Eine prima Mischung für Sie Über den Erfolg Ihrer Geldanlage

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

Im Überblick Februar 2015

Im Überblick Februar 2015 Im Überblick Im Überblick Februar 2015 Wir vertreten in erster Linie die Interessen unserer Kunden. Alle Teilhaber stehen den Kunden regelmässig für persönliche Gespräche zur Verfügung. 1 Botschaft der

Mehr

Zuger Kantonalbank Fonds Halbjahresbericht 2015

Zuger Kantonalbank Fonds Halbjahresbericht 2015 Zuger Kantonalbank Fonds Halbjahresbericht 2015 U M B R E L L A - F O N D S S C H W E I Z E R I S C H E N R E C H T S D E R A R T «Ü B R I G E F O N D S F Ü R T R A D I T I O N E L L E A N L A G E N» Ungeprüfter

Mehr

ETFs ein ganzer Markt in einer Order Wie Sie den passenden Indexfonds finden und geschickt kaufen.

ETFs ein ganzer Markt in einer Order Wie Sie den passenden Indexfonds finden und geschickt kaufen. 1 ETFs ein ganzer Markt in einer Order Wie Sie den passenden Indexfonds finden und geschickt kaufen. 20. September 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 2 Themen 1. Eine innovative

Mehr

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS)

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies Anlageziel: Angestrebt wird eine Bruttowertentwicklung (vor Abzug der Kosten) von 5 Prozent über dem

Mehr

AWi BVG 25 andante. Quartalsreport. 31. Dezember 2013

AWi BVG 25 andante. Quartalsreport. 31. Dezember 2013 AWi BVG 25 andante Quartalsreport 31. Dezember 2013 Der Disclaimer am Schluss dieses Dokuments gilt auch für diese Seite. Seite 1/6 Vermögensaufteilung nach Anlagekategorien 40.0% 35.0% Portfolio Benchmark*

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund August 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

BIL Wealth Management

BIL Wealth Management _ DE PRIVATE BANKING BIL Wealth Management Maßgeschneiderte diskretionäre Vermögensverwaltung Wir haben die gleichen Interessen. Ihre. PRIVATE BANKING BIL Wealth Management BIL Wealth Management ist auch

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 3. Quartal 2015 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 3. Quartal 2015 Die Schweizer Börse erzielte im 3. Quartal 2015 einen ETF-Handelsumsatz von CHF 22.4 Mrd.,

Mehr

Swisscanto (CH) Index Fund II. Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Juli 2015

Swisscanto (CH) Index Fund II. Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Juli 2015 Swisscanto (CH) Index Fund II Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Juli 2015 Inhalt 6 Swisscanto (CH) Index Bond Fund Australia Govt. 22 Swisscanto (CH) Index Bond Fund Austria Govt. 36 Swisscanto (CH)

Mehr

M a r k t r i s i k o

M a r k t r i s i k o Produkte, die schnell zu verstehen und transparent sind. Es gibt dennoch einige Dinge, die im Rahmen einer Risikoaufklärung für Investoren von Bedeutung sind und im weiteren Verlauf dieses Abschnitts eingehend

Mehr

Family-Report. Kundennummer. Zürich, 23. Februar 2010 EUR. Referenzwährung: Verwaltungsart: Anlagestrategie: konservativ.

Family-Report. Kundennummer. Zürich, 23. Februar 2010 EUR. Referenzwährung: Verwaltungsart: Anlagestrategie: konservativ. Verwaltungsart: Mandat Referenzwährung: EUR Anlagestrategie: konservativ Geschätzter Kunde Als Beilage erhalten Sie Ihre Vermögensaufstellung per 31.12.2009 mit folgendem Inhalt: - Konsolidierte Gesamtübersicht

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

Fonds oder Versicherung Die richtige Technik für eine gute Balance

Fonds oder Versicherung Die richtige Technik für eine gute Balance Fonds oder Versicherung Die richtige Technik für eine gute Balance Carsten Holzki, Head of Sales ( Non Banks) Invesco Asset Management GmbH November 204 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle

Mehr

VONCERT auf International Dividend Stocks Basket

VONCERT auf International Dividend Stocks Basket VONCERT auf International Dividend Stocks Basket Dividenden ernten Leistung schafft Vertrauen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Investment Case - Erträge durch Dividendenaktien 3 Strategie - Kriterien & Konstruktion

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

Nur für professionelle Investoren. Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013

Nur für professionelle Investoren. Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013 Nur für professionelle Investoren Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013 Multi-Asset mit Schroders Vier Kernpunkte Investieren Sie unabhängig von einer Benchmark Wählen Sie das Ergebnis, dass Sie erzielen

Mehr

Nur für professionelle Anleger. Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds

Nur für professionelle Anleger. Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds Nur für professionelle Anleger ETFlab Aktieninvestments Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds Agenda 01 ETFlab Wertarbeit für Ihr Geld 02 ETFlab MSCI Produkte 03 Kontakt ETFlab Wertarbeit

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

Der Investitionsbereich ist nicht mehr sektoriell sondern deckt potentiell alle Sektoren des MSCI Europe Index;

Der Investitionsbereich ist nicht mehr sektoriell sondern deckt potentiell alle Sektoren des MSCI Europe Index; SCHREIBEN AN DIE ANTEILEINHABER DES INVESTMENTFONDS AMUNDI ETF MSCI EUROPE IT UCITS ETF Paris, den 2. Januar 2014 Sehr geehrte Damen und Herren! Als Anteileinhaber des Investmentfonds AMUNDI ETF MSCI EUROPE

Mehr

Ratings, Style Box & Co. Alexander Ehmann, Fund Analyst Morningstar Deutschland GmbH Wien, 04. März 2007

Ratings, Style Box & Co. Alexander Ehmann, Fund Analyst Morningstar Deutschland GmbH Wien, 04. März 2007 Ratings, Style Box & Co. Alexander Ehmann, Fund Analyst Morningstar Deutschland GmbH Wien, 04. März 2007 Übersicht Das Morningstar Rating Morningstar Kategorien Kosten Risikobereinigte Rendite Berechnungszeitraum

Mehr

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014 PremiumMandat Defensiv - C - EUR September 2014 PremiumMandat Defensiv Anlageziel Der Fonds strebt insbesondere mittels Anlage in Fonds von Allianz Global Investors und der DWS eine überdurchschnittliche

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: AIG SICAV - AIG Equity Fund Small & Mid Caps Switzerland Vertreter: AIG Privat Bank AG, Zürich AMCFM Global Opportunities

Mehr

ComStage F.A.Z.-Index ETF. Gemeinsam mehr erreichen

ComStage F.A.Z.-Index ETF. Gemeinsam mehr erreichen ComStage F.A.Z.-Index ETF Gemeinsam mehr erreichen Der F.A.Z.-Index ein Frankfurter mit echten Werten Der F.A.Z.-Index ist ein deutscher Aktienindex, der von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.)

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes Mitteilung an die Anteilsinhaber Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes 16. Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber... 3

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

Pictet-EUR Short Term High Yield

Pictet-EUR Short Term High Yield EUR SHORT TERM HIGH YIELD NUR FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER NICHT ZUR WEITERGABE AN ENDKUNDEN! Pictet-EUR Short Term High Yield 3 Jahre mit ansprechender Wertentwicklung Stéphane Rüegg und Karan Khangura

Mehr

BIL Wealth Management

BIL Wealth Management BIL Wealth Management DE Wir haben die gleichen Interessen. Ihre. BIL Private Banking BIL Wealth Management BIL Wealth Management ist unter anderem auch als Lebensversicherung erhältlich. EIN MASSGESCHNEIDERTES

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

solide transparent kostengünstig aktiv gemanagt

solide transparent kostengünstig aktiv gemanagt Vermögensverwaltung im ETF-Mantel solide transparent kostengünstig aktiv gemanagt Meridio Vermögensverwaltung AG I Firmensitz Köln I Amtsgericht Köln I HRB-Nr. 31388 I Vorstand: Uwe Zimmer I AR-Vorsitzender:

Mehr

ETFs für Einsteiger. Indexfonds von Grund auf erklärt. 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing

ETFs für Einsteiger. Indexfonds von Grund auf erklärt. 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 1 ETFs für Einsteiger Indexfonds von Grund auf erklärt 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 2 Themen 1. Eine innovative Assetklasse: Definition, Vorteile, Risiken

Mehr

Best Execution Policy (Ausführungsgrundsätze für Professionelle Kunden)

Best Execution Policy (Ausführungsgrundsätze für Professionelle Kunden) Best Execution Policy (Ausführungsgrundsätze für Professionelle Kunden) 1 Geltungsbereich der Policy Februar 2016 Die in der Best Execution Policy der North Channel Bank festgelegten Grundsätze der Auftragsausführung

Mehr

Sicherheit und Vertrauen mit unseren neuen Lebensversicherungen. Unsere Anlagepläne unter der Lupe

Sicherheit und Vertrauen mit unseren neuen Lebensversicherungen. Unsere Anlagepläne unter der Lupe Sicherheit und Vertrauen mit unseren neuen Lebensversicherungen Unsere Anlagepläne unter der Lupe Der Markt und seine Mechanismen haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Es wird zusehends schwieriger,

Mehr

Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG

Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG Sehr geehrte Damen und Herren, als Inhaber von Anteilen des Investmentfonds AMUNDI ETF GREEN TECH LIVING PLANET - (FR0010949479), (der "Fonds"), informieren

Mehr

ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund

ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund Termsheet Ungesichert in CHF, EUR, GBP und USD sowie Währungsgesichert (gegen USD) in CHF, EUR und GBP Mit Möglichkeit der Sachauszahlung in Silber Produktmerkmale Im

Mehr

VORSTELLUNG SPÄNGLER IQAM INVEST. Jänner 2012

VORSTELLUNG SPÄNGLER IQAM INVEST. Jänner 2012 VORSTELLUNG SPÄNGLER IQAM INVEST Jänner 2012 SPÄNGLER IQAM INVEST Spängler IQAM Invest ist die gemeinsame Dachmarke der Carl Spängler Kapitalanlagegesellschaft und des Instituts für Quantitatives Asset

Mehr

Produktübersicht "Satellitenlösungen" Stand 31. Januar 2015

Produktübersicht Satellitenlösungen Stand 31. Januar 2015 Produktübersicht "Satellitenlösungen" Stand 31. Januar 2015 Publikumsfonds Fondsname ISIN TER Währung AuM Replikation Lancierung Vz* Steuertransparenz Mio CHF D* A* UK* Rohstoff - Aktiv ZKB Rohstoff Fonds

Mehr

WESENTLICHE ANLEGERINFORMATIONEN - KLASSE I 1 EURO

WESENTLICHE ANLEGERINFORMATIONEN - KLASSE I 1 EURO WESENTLICHE ANLEGERINFORMATIONEN - KLASSE I 1 EURO Dieses Dokument enthält wichtige Informationen für die Anleger dieses OGAW. Es ist kein Marketing-Dokument. Die entsprechend einer rechtlichen Vorschrift

Mehr

Swisscanto (LU) Equity Fund Selection North America B. Swisscanto Asset Management AG

Swisscanto (LU) Equity Fund Selection North America B. Swisscanto Asset Management AG Swisscanto (LU) Equity Fund Selection North America B Swisscanto Asset Management AG Aktien Nordamerika Erfolgreich durch systematische Aktienselektion Optimale Kombination von Modell-Disziplin und fundamentalem

Mehr

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Was wollen wir eigentlich sagen? 4 Informationen, die Sie heute mitnehmen sollten, wenn Sie sich Schwellenländer anschauen.

Mehr

USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND

USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND Julius Baer Structured Products Tailored Solutions Group 28. Januar 2015 BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION

Mehr

Exchange Traded Funds Da strahlt der Börsianer. Vortrag, Erläuterung und Diskussion

Exchange Traded Funds Da strahlt der Börsianer. Vortrag, Erläuterung und Diskussion Exchange Traded Funds Da strahlt der Börsianer Vortrag, Erläuterung und Diskussion Historie 1971 entwickelten William Sharpe und Bill Fouse bei Wells Fargo mit dem Samsonite Pension Fund den ersten Indexfonds

Mehr

Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren. DAX TOP 10 Zertifikat von -markets

Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren. DAX TOP 10 Zertifikat von -markets Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren DAX TOP 10 Zertifikat von -markets Stabile Erträge mit Dividendenwerten Historisch war es immer wieder zu beobachten, dass Aktiengesellschaften,

Mehr

Die optimale Anlagestrategie im Niedrigzinsumfeld

Die optimale Anlagestrategie im Niedrigzinsumfeld Die optimale Anlagestrategie im Niedrigzinsumfeld Tungsten Investment Funds Asset Management Boutique Fokus auf Multi Asset- und Absolute Return Strategien Spezialisiert auf den intelligenten Einsatz von

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 4. Quartal 2014 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 4. Quartal 2014 2014 erzielte die Schweizer Börse einen ETF-Handelsumsatz von CHF 90,8 Mrd., wovon CHF 24

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilfonds von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilfonds von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilfonds von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation mit Ihren Kunden.

Mehr

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann.

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. LuxTopic - Cosmopolitan Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. Der Fondsmanager DJE Kapital AG Dr. Jens Ehrhardt Gründung 1974 Erster Vermögensverwalterfonds

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 3. Quartal 2014 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 3. Quartal 2014 Im 3. Quartal 2014 erzielte die Schweizer Börse einen ETF-Handelsumsatz von CHF 66,9 Mrd.

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV

GENERALI INVESTMENTS SICAV GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr. B 86432 (die SICAV ) MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER Hiermit

Mehr

Zürich Anlagestiftung. Performancebericht per 31.08.2015

Zürich Anlagestiftung. Performancebericht per 31.08.2015 Zürich Anlagestiftung Performancebericht per 31.08. Inhalt Anlagen... 2 Renditeübersicht (in %)... 3 BVG und Strategiefonds... 5 BVG Rendite... 5 Profil Defensiv... 6 BVG Rendite Plus... 7 Profil Ausgewogen...

Mehr

Point de Presse 15 Jahre ETFs an SIX Swiss Exchange. Zürich, 15. September 2015 Christoph Landis, Division CEO Swiss Exchange a.i.

Point de Presse 15 Jahre ETFs an SIX Swiss Exchange. Zürich, 15. September 2015 Christoph Landis, Division CEO Swiss Exchange a.i. Point de Presse 15 Jahre ETFs an SIX Swiss Exchange Zürich, 15. September 2015 Christoph Landis, Division CEO Swiss Exchange a.i. Definition Exchange Traded Funds (Abkürzung: ETFs) sind börsenkotierte

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Auf dem europäischen ETF-Markt kam es im September 214 erstmalig seit einem Jahr zu Nettomittelrückflüssen; diese beliefen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Mehr

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds)

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) Kotierung der Anteile der folgenden Teilfonds: ishares FTSE 250 UCITS ETF ishares

Mehr

ABRIAS - World Equity Value

ABRIAS - World Equity Value Juni 2009 Vereinfachter Verkaufsprospekt ABRIAS - World Equity Value Wichtige Informationen Der vorliegende vereinfachte Verkaufsprospekt enthält wesentliche Informationen über Abrias World Equity Value

Mehr