Hallo Petra! Die Messe für Jobs. konaktiva: 190 Unternehmen präsentieren sich dem Nachwuchs. beyond petroleum

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hallo Petra! Die Messe für Jobs. konaktiva: 190 Unternehmen präsentieren sich dem Nachwuchs. beyond petroleum"

Transkript

1 Rund Besucher haben sich im vergangenen Jahr bei der konaktiva an der TU Dortmund informiert. Auch für die Aussteller ein tolles Ergebnis: In diesem Jahr hat sich die Zahl der Unternehmen auf rund 190 erhöht. Foto konaktiva Die Messe für Jobs konaktiva: 190 Unternehmen präsentieren sich dem Nachwuchs Eine Messe von Studierenden für Studierende. Eine Messe für die berufliche Zukunft. Oder einfach schlicht die größte Jobmesse weit und breit: Die konaktiva 2008 findet vom 11. bis zum auf dem Dortmunder Campus statt. Über Studenten, Absolventen und Young Professionals aus dem gesamten Ruhrgebiet zieht es dann wieder auf die Messe. Zum zehnten Mal heißt es Unternehmenskontakte knüpfen, sich über Praktika und Studienarbeiten informieren und Informationen über potenzielle Arbeitgeber sammeln. Freundlicher Markt Für Bewerber stellt sich der Markt zurzeit besonders freundlich dar, weiß Nataliya Bitman von der Projektleitung: Fachkräfte werden bereits jetzt händeringend gesucht Tendenz steigend. Für viele unserer Besucher geht es deshalb darum, schon so früh wie möglich Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen, um diese, sofern man gut zusammen passt, noch während des Studiums zu intensivieren, so Bitman. Damit rennen sie bei den Ausstellern offene Arme ein: Rund 190 Unternehmen sind im Messezelt an der Emil-Figge- Straße zu Gast, um sich dem Business-Nachwuchs zu präsentieren. Chancen nutzen Nicht nur Betriebswirtschaftler und Maschinenbauer, E-Techniker und Informatiker sowie Naturwissenschaftler aller Fachrichtungen haben auf der konaktiva 2008 gute Chancen, ihre berufliche Zukunft ein Stück weiter voranzutreiben. Dazu dienen unter anderem die Informationsstände der Unternehmen, an denen sich alle Besucher (Eintritt frei!) drei Tage lang informieren können. Tiefer in die Materie tauchen die Besucher bei den über 1000 Einzelgespräche ein, in denen sich Personalchefs und Bewerber austauschen und persönlich kennen lernen können. Die Anmeldungen zu den Einzelgesprächen sind gelaufen, aber das restliche Programm steht allen Messebesuchern offen, so Jan Sippel, zweite Hälfte des Projektleitungs-Duos. Neben den Infoständen können sich die Besucher bei zahlreichen Gelegenheiten schlau machen: Beispielsweise gibt es permanent Vorträge zu verschiedenen Themengebieten von den Chancen, die ein Unternehmen seinen Einsteigern bietet bis zu umfassenden Themen wie Standards der Online-Bewerbung. Alle Vorträge und die Podiumsdiskussionen können ohne Anmeldung besucht werden natürlich ebenfalls kostenlos. konaktiva bis 13. November täglich von 9.30 bis Uhr Emil-Figge-Straße 40 / Höhe Einfahrt Nummer 19 Dortmunder Campus» Hallo Petra! Und Harald, Ellen, Lars, Simone, Gerd, Thomas, Linda, Petra, Angelika, Christiane, Karijm, Florian, Otmar, Henning, Jonathan, Wilhelm, Margaretha, Cathrin, Benjamin, Jukka, Roger, Carlos, Hans-Josef, Andrea, Ludmila, Sylvester, Helmut, Dagmar, Marianne, Christina, Tobias, Hannes, Ewald, Ferdinand, Wolfgang, Ulrike, Annette, Thi Kimdung, Stefanie, Konstantinos, Manuela, Clemens, Johann, Daniela, Luisa, Kai-Uwe, Patrick, Tihomir, Ruben, Wiebke, Tim, Jeannette, Günter, Hagen, Corinna, Werner, Nikolaos, Manfred, Annika, Tolga, Ramona, Leo, Burkhard, Markus, Birgit, Nazeem, Wilfried, Herbert, Christoph, Rainer, Erika, Angela, Horst, Yvonne, Wenzel, Georg, Massimiliano, Susanne, Joachim, Kastulus, Norbert, Uwe, Hermann, Sascha, Theodor, Chrissi, Matthias, Reinhard, Sebastian, Detlef, Alexander, Juliane, Ümit, Ivonne, Karl-Heinz, Andrew, Hildegard, Toni, Marcel, Rouven, Melanie, Eva-Maria, Hendrik, Natalie, Ulrich, Mirja, Cornelia, Jule-Marie, Brigitte, Stefan, Martina, Agata, Carsten, Klaus, Beate, Jozef, Marco, Rudy, Sandra, Heinz, Jörn, Regina, Gerrit, Myra, Peter, Kathrin, Antje, Iris, Jörg, Renate, Helga, Gina, Olaf, Nükhet, Ernst, Frank, Mike, Claudia, Mario, Elmar, Sarah, Uta, Roland, Niels, Isabel, Claude, Sigrun, Britta, Joanna, Nina, Sören, Björn, Oliver, Manuel, Grit, Marion, Alexej, Luigi, Carmen, Siegfried, Arnulf, Olga, Paul, Katja, Heiner, Astrid, Jürgen, Ralf, Guido, Diana, Carolin, Manja, Boris, Ilona, Fred, Janine, Silke, Marc, Ingo, Anja, Erich, Sonja, Ilva, Nischa, Arne, Dieter, Jane, Elena, Carla, Jeff, Elke, Axel, Julia, Ines. Dank unserer Mitarbeiter sind wir so vielfältig, menschlich und erfolgreich. Zudem wurden wir erneut zumtop-arbeitgeber 2008 gewählt. Wenn Sie auch dazugehören möchten, besuchen Sie am besten unser Karriere Center. beyond petroleum Zeltaufbau an der Emil-Figge-Straße: schützende Hülle für drei Tage Jobmesse. Foto konaktiva

2 Diese Unternehmen sind dabei A.S.I., ABP, ABSOLVENTA, Accelsis, Accenture, acoreus, adesso, AFT Atlas Fahrzeugtechnnik, Agentur für Arbeit Dortmund, Aker Process, Albonair, Altana, ALTRAN Group, Amazon, Arcor, AREVA, arvato services, Atena, Atos Origin, AXA, Bain & Company, BASF, Bayer, BearingPoint, Beckmann&Partner CON- SULT, Benteler, Bertelsmann media worldwide, Bertrandt, Billing & Loyalty Systems, BILSTEIN, BJB, BMW Group, Boehringer Ingelheim Microparts, bofrost*, Bosch, Brunel, Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung, Bundesnachrichtendienst, Capgemini, Capgemini sd&m, Carl Zeiss, CDI, CGI, Chemtura, Cirquent, COINOR, Comline, Computacenter, Continental, Corporate Research Foundation, d.velop, Deloitte & Touche, Deutsche Akademikerfinanz, Deutsche Bahn, Deutsche BP, Deutsche Post, d-fine, DORMA, DOU- GLAS HOLDING, dspace, eismann, Elmos Semiconductor, encontec, Enterprise rent-a-car, Ernst & Young, European Space Agency, evivax, Evonik, evu.it, FERCHAU, FISIA BABCOCK, Flender, Flowserve, GEA Westfalia Separator, GETRAG, FORD, Jede Menge Infos. GFT, GuideCom, Hays, HDI-Gerling, Hella, Hewlett-Packard, Hitachi, Horbach, Hüttenwerke Krupp Mannesmann, IBM, IKF, IKS, INEOS, INFINE- ON, Infomotion, Ingenieurbüro Gullert & Wilke, innotec Marketing, Insta Elektro, InterComponentWare, interpool, intra, itemis, ixetic, Jungheinrich, Kaufland, Keyence, KHS, KiK, Kirchhoff, Klaus Resch Verlag, KPMG, LANXESS, Leopold Kostal, LIDL, Linde, Loesche, LTi DRiVES, lucht probst, Ludvik, LyondellBasell, MAHLE, MAN Gruppe, Manpower Professional Engineering, Mars, matchboxmedia, MATERNA, MA- ZARS, Microsoft, Miele, MLP, MT, NetCologne, Nionex, OBI, onmotive, OPITZ CONSULTING, Oracle, OXEA, P3 Ingenieurgesellschaft, PASS Consulting Group, Peri, Phoenix Contact, Postbank, Potenzial Deutschland, praktibörse.de, PricewaterhouseCoopers, proalpha, PROBAT, Randstad, REALTECH, Research In Motion, Rheinisch-Westfälischer GV, RI- COH, Robert Zapp, Rohde & Schwarz, Rölfs WP Partner, ROSEN, Ruhrnachrichten, RWE, SAG, Salzgitter, SAP, SCHÜCO, SEVEN PRINCIPLES, SimCorp, Stadtwerke Düsseldorf, Staufenbiel, StepStone, Swisslog, SYRACOM, syskoplan, Tecosim, The Boston Consulting Group, ThyssenKrupp, TOYOTA, treorbis, T-Systems, TÜV, Unilever, Unitymedia, Univativ, V & M, Vaillant, VDI, viadee, Vitesse, Vodafone, VOLKSWAGEN, Volkswohl Bund, Wacker, WAZ, Weidmüller, Weigelt & Rahn, Wickeder Westfalenstahl, WILO, YACHT TECCON, Ypsilon3, ZSI, Zukx. Gute Informationen taufrisch: An der Jobwall können sich die Messebesucher über neue Ausschreibungen informieren. Akademiker dringend gesucht Der deutsche Fachkräftemangel wurde seit Jahren vorhergesagt Junge Akademiker haben derzeit und in den kommenden Jahren so gute Berufsaussichten wie schon lange nicht mehr. Grund: ein hausgemachter Fachkräftemangel, der lange Zeit prognostiziert, jedoch ignoriert wurde. Der Fachkräftemangel in Deutschland gilt als Ergebnis einer verfehlten Bildungspolitik und wird seit Jahren in allen Arbeitsmarkt- wie Wirtschaftsprognosen vorhergesagt. Es fehlen vor allem Akademiker, voran Ingenieure, Naturwissenschaftler, Informatiker, Mediziner und in Teildisziplinen auch Lehrer. Aber auch für hochwertige Facharbeiterberufe wird ein Mangel in den kommenden Jahren prophezeit. McKinsey-Experte Nelson Killius erwartet, dass bis 2020 in Deutschland rund 2,4 Millionen Fachkräfte fehlen werden, was auf Dauer einen Foto konaktiva volkswirtschaftlichen Schaden von 1,2 Billionen Euro verursachen könne. Als Ursache sieht der Experte fehlende Bildungsinvestitionen, falsche Weichenstellungen und Reformstau in Schulen, Hochschulen und Weiterbildung. Nach verschiedenen Projektionsrechnungen der Bundesregierung werden wegen höherer Qualifikationsanforderungen in der Wirtschaft und auch in Folge des Geburtenrückganges schon von 2014 an bis zu Akademiker fehlen insbesondere Ingenieure und Naturwissenschaftler. Allein in den nächsten fünf Jahren werden Akademiker aus Altersgründen ausscheiden darunter Naturwissenschaftler sowie Ingenieure. Beklagt wird zudem, dass rund 15 Prozent der 20- bis 29-Jährigen über keinen Berufsabschluss verfügen. Jedes dritte Unternehmen gab bei einer jüngsten Umfrage an, Ungelernte nicht mehr einsetzen zu können. Die Bildungsminister von Bund und Ländern haben diese Entwicklung seit Jahren kommen sehen forderten sie in einem Gutachten der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung (BLK) ein Umsteuern in Schulen und Hochschulen. Das Fehlen von Naturwissenschaftlern, Ingenieuren und Informatikern könne ansonsten zur gefährlichen Wachstumsbremse für die Wirtschaft werden. Dabei wird auf die im internationalen Vergleich geringen deutschen Studentenzahlen verwiesen und zugleich eine Senkung der hohen Abbrecherquoten im Studium verlangt. Fazit des BLK-Berichtes damals: An mehr eigener Qualifikation und mehr Effizienz der deutschen Bildung führt kein Weg vorbei. Doch weil die Länder-Finanzminister Widerspruch einlegten, wurde die Prognose der Bildungsminister von den Länder-Ministerpräsidenten nicht einmal diskutiert - sondern nur formal zu den Akten genommen. dpa Das Foto zur Bewerbungsmappe Specials der Kooperationspartner Die letzte Party war ein Kracher und die Fotos dazu auch. Also gleich hochgeladen, damit sie all Freunde sehen können. Eine prima Idee, wenn man mit anderen gemeinsam Spaß haben will. Keine so gute Idee allerdings, wenn man auf diese Weise Spuren im Internet hinterlässt, die einen gar nicht so gut aussehen lassen beim zukünftigen Arbeitgeber beispielsweise. Spuren beseitigen Wer sich nicht ganz sicher ist, was man über ihn (oder sie) so alles im www finden kann, dem wird auf der konaktiva geholfen. Das Internetportal Absolventa ist mit einem Service vertreten, der digitale Spuren des Grauens im Netz aufspürt und beseitigt. Mindestens ebenso hilfreich sind die Angebote der anderen Kooperationspartner. Im Bereich Lebenslaufund Bewerbungsmappen- Check stehen gleich mehrere Unternehmen den Messebesuchern mit Rat und Tat zur Seite: das Hochschulteam der Agentur für Arbeit Dortmund, das Karriereportal berufsstart und Staufenbiel sowie Weigelt & Rahn. Die Unterlagen auf Papier mitbringen und von den Fachleuten auf Stolperfallen kontrollieren lassen, rät konaktiva- Projektleiter Jan Sippel. Weitere Kooperationspartner mit einem besonderen Messeangebot: praktiboerse.de stellt sein Portal rund um Praktika, Uni-Arbeiten und Berufseinstieg vor. karriereführer und matchboxmedia bringen ihre beliebten Handbücher mit für Messebesucher kostenlos. Und Wi- Wi-Online hat seine Formelsammlungen dabei, die besonders bei Wirtschaftswissenschaftlern und Studierenden der angrenzenden Fachbereiche heiß begehrt sind ebenfalls kostenlos. Bewerbungsfotos Apropos kostenlos: Auch die Ruhr Nachrichten sind als Kooperationspartner der Messe auf der Konaktiva vertreten. Im Loungebereich versorgt sie die Besucher täglich mit Gratis-Zeitungen. Und wer noch kein Bewerbungsfoto hat, kann auf der Messe ebenfalls kostenlos eines von sich machen lassen natürlich von einem professionellen RN-Fotografen! Wo ist Bill, und wer macht Kaffee? Dutzende Vorträge auf der Konaktiva Dutzende Vorträge an drei Tagen: Auch in diesem Bereich bietet die Konaktiva 2008 ihren Besuchern eine Menge Informationspotenzial. Eine kleine Auswahl: Dienstag, Uhr, Vortragszelt 3: Tagebuch eines Marketing Managers. Pascal Nguyen von Vodafone Deutschland mit einem Erfahrungsbericht über seinen Einstieg bei Vodafone als Trainee, seine heutige Tätigkeit und die spannenden Herausforderungen der Telkobranche. 11 Uhr, Vortragszelt 2: Bill geht du kommst. Dr. Ingo Dahm von Microsoft Deutschland über Traumjobs. 13 Uhr, Vortragszelt 3: Der moralische Berater und die Konsequenzen. Michael Laux von der evivax IT Consulting GmbH über die Darstellung der Vorteile einer moralisch und ethisch korrekten Beratungsphilosophie. Mittwoch, Uhr, Vortragszelt 2: Business Intelligence - der Eisbrecher des Unternehmens... kentern oder kapern? Dr. Frank Haas von Infomotion über Management Dashboards, komplexe Kennzahlenberichte, Ad-hoc und Standardreporting sowie anspruchsvolle Planungsszenarien. Donnerstag, Uhr, Vortragszelt 2: Berufe rund um den Kaffee. Kaffee trinken, ja! Aber Berufe mit Kaffee? Stephan Lange von der PROBAT-WERKE von Gimborn Maschinenfabrik GmbH weiß mehr dazu. 10 Uhr, Vortragszelt 5: Stellenanzeigen erfolgreich analysieren. Eine schöne Stellenanzeige. Aber ist das was für mich? Jens Kauerauf vom Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG erklärt die Codes. Alle Vorträge unter»

3 Falsche Vorstellungen Berufseinsteiger halten wenig von der Karriere in der IT-Branche Der Großteil der Berufseinsteiger hält eine Karriere in der Computer-Branche für wenig erstrebenswert. Zwar könnten sich rund 30 Prozent der 14- und 29-Jährigen vorstellen, einen Beruf im IT-Umfeld zu ergreifen. Jedoch hält einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid zufolge in dieser Gruppe nur jeder Fünfte die IT-Branche für Ein Jahr Projektleitung bei der konaktiva. Das bedeutet auch: Ein Jahr Vollzeitjob zum Nulltarif. Was bewegt einen dazu, dieses ehrenamtliche Engagement auf sich zu nehmen und die Verantwortung für ein Gesamtbudget, das gut über eine halbe Million entfernt ist? Nataliya Bitman (24, Studentin der Mathematik) und Jan Sippel (25, Maschinenbau-Student) haben das Team für die konaktiva 2008 geleitet. Ein Gespräch. Sie beide sind ja nicht ganz unvorbereitet in die Projektleitung eingestiegen. Bitman: Nein, ich war schon im Jahr 2006 als Messepate dabei und im vergangenen Jahr dann als Mitarbeiterin im Bereich Human Resources sowie bei der Organisation der Warm Ups, also ein attraktives Berufsfeld. Rund drei Viertel der Befragten meinen, dass der Beruf des Informatikers in Zukunft stärker gefragt sein werde. Jedoch hat das Berufsfeld von allen abgefragten Berufen das schlechteste Image. Die Jugendlichen schreckten vor allem ihre Vorstellungen über die Berufsanforderungen in der Branche ab. So gehen rund der vorbereitenden Vorträge, dabei. Sippel: Bei mir ist es ähnlich gelaufen. Nach dem Einstieg im April 2007 im Ressort Marketing bei der konaktiva beschränkte sich die Mitarbeit zu erst auf die wöchentlichen Teamsitzungen. Mit Anfang der dreiwöchigen Katalogphase begann dann die tägliche Arbeit im Büro. Der Virus konaktiva hatte mich ziemlich schnell erfasst. Die Mitarbeit umfasste weitere Ressorts sowie die Betreuung der Paten. In der Zeit bis zur Messe entschied sich dann die Kandidatur zur Projektleitung folgte dann wie bei Nataliya auch die Wahl zur Projektleitung. Ist so eine Projektleitung ein Job für Gutmenschen, oder steckt da auch ein eigenes 78 Prozent der Befragten davon aus, dass Programmierkenntnisse Voraussetzung dafür seien, in der Branche zu arbeiten. Ebenfalls rund drei Viertel glauben, dass gute Noten in Mathematik und den Naturwissenschaften Einstiegsvoraussetzung seien. 80 Prozent äußerten die Meinung, IT-Berufe seien nur etwas für Männer. AFP Vom Virus gepackt Die Projektleitung der konaktiva im Gespräch Karriereziel dahinter? Sippel: Es macht sich natürlich gut im Lebenslauf, wenn man ein Projekt wie die konaktiva erfolgreich geleitet hat. Ich habe in den vergangenen elf Monaten eine Menge dazugelernt. Zum Beispiel über den Umgang mit Geschäfts- und Kooperationspartnern sowie mit Verwaltungsangehörigen, aber natürlich auch über den Umgang mit allen Angehörigen des Teams. Bitman: So ein Projekt zu leiten bedeutet natürlich auch, mehr Wissen und Verständnis für die Lösung von Konfliktsituationen und eine Menge Verständnis im Umgang mit Menschen zu gewinnen. Die Herausforderung eines derart großen Projektes hat meinen Ehrgeiz geweckt. A40 Hauert Mit dem Auto: Von Westen und Osten erreichst Du uns über die B1 und nimmst die Ausfahrt Dorstfeld. Von Norden und Süden fährst Du am besten über die A45 bis zum Kreuz Dortmund West und wechselst dann auf die B1 Richtung Dortmund. Nach der Ausfahrt folgst Du der Beschilderung Universität Campus Nord. Die besten Parkmöglichkeiten bestehen auf den großen Parkplätzen an der Emil-Figge-Straße bzw. an der Otto-Hahn-Straße. (Achtung: Großbaustelle B1/A40) Mit dem ÖPNV: Ab Dortmund Hauptbahnhof nimmst Du die S-Bahn S1 (Gleis 7) in Richtung Düsseldorf bis zur Haltestelle Dortmund-Universität. Von Düsseldorf, Duisburg, Mülheim, Essen und Bochum nimmst Du die S-Bahn S1 in Richtung Dortmund ebenfalls bis zur Haltestelle Dortmund-Universität. Aus Oberhausen, Gelsenkirchen, Wanne-Eickel, Herne oder Unna besteht die Möglichkeit mit der S-Bahn S2 bzw. S4 bis zur Haltestelle Dorstfeld zu fahren und dort in die S1 Richtung Düsseldorf zu wechseln und ebenfalls bis zur Haltestelle Dortmund-Universität zu fahren. Von dort folgst Du der Beschilderung zum konaktiva Messezelt. Außerdem ist die Universität über die Buslinien 447 und 480 und die H-Bahn zu erreichen. Ausfahrt Dorstfeld Otto-Hahn-Straße Großbaustelle P H B1 3 S Legende: 1) konaktiva Messezelt - (Emil-Figge-Str., Einfahrt 19) 2) Podiumsdiskussionen - FH Dortmund (Emil-Figge-Str. 40) 3) Warm Up - Campus-Treff (Vogelpothsweg 120, Einfahrt 23) Vogelpothsweg Emil-Figge-Straße Neuer Standort für die konaktiva 2008! Das Messezelt steht jetzt an der Emil-Figge-Straße 40, Höhe Einfahrt Nummer 19. Die Podiumsdiskussionen finden direkt dahinter im Gebäude der FH statt. 2 P H 1 Ruhrschnellweg Neuer Standort Ausfahrt im Bau Grafik konaktiva Nataliya Bitman und Jan Sippel haben das Organisationsteam der konaktiva 2008 geleitet. Ein Projekt über rund ein Jahr. Die konaktiva 2008 ist weiter gewachsen. Mehr Unternehmen, eine größere Ausstellungsfläche. Eine positive Bilanz also. Und wie sieht ihr persönlicher Rückblick aus? Bitman: Die Mitarbeit an der konaktiva verleiht mir das Gefühl, nützliche und sinnvolle Arbeit verrichtet zu haben und erfüllt mich auch mit Stolz. Und natürlich hatte ich eine Menge Spaß bei der Arbeit. Auch an den durchgearbeiteten Wochenenden. Sippel: Ja, der Spaß an der Arbeit ist natürlich ein entscheidender Faktor. Daran ist die Leitung eines solchen Projektes allerdings nur insofern beteiligt, als dass sie sich als Teil des Teams versteht. Und das hat auch in diesem Jahr einen wirklich tollen Job gemacht. Dafür ein großes Dankeschön an ein hervorragendes Team 2008! Willkommen in der ersten Liga. Auf den Zahn fühlen Mehrere Unternehmen auf dem Podium Bei den Podiumsdiskussionen stellen sich auf der konaktiva in diesem Jahr je drei bis sechs Unternehmen gemeinsam den Fragen der Studenten. Die Besucher bekommen hier die Möglichkeit, mehrere Unternehmen einer Branche genauer kennen zu lernen und ihnen auf den Zahn zu fühlen. Dabei stehen die Unternehmer immer im direkten Vergleich zu ihren Konkurrenten. Und darum geht es unter anderem: Welche Einstiegsprogramme sind die besten? Was für Fortbildungen werden geboten? Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus? Die Diskussionen sind nach verschiedenen Branchen geordnet. Am Dienstag geht es um IT & Business ( Uhr) und um Consulting ( Uhr). Am Mittwoch stehen die Themen IT ( Uhr) und Elektro- und Energietechnik (14.15 bis Uhr) auf dem Programm. Und am Donnerstag ist Platz für die Bereiche Produzierendes Gewerbe ( Uhr) und Chemie ( Uhr). Wie auch bei allen Vorträgen gilt: Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht nötig. Wer Spitzenleistung bringt, will auch in einer Spitzenmannschaft spielen. Die Postbank Gruppe ist mit über 14,2 Millionen Kunden und rund Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der großen Finanzdienstleister Deutschlands. Der entscheidende Wettbewerbsvorteil unserer Gruppe ist die Kundennähe angesichts einer einzigartigen Kombination der Vertriebskanäle. Erst-Ligisten beherrschen das Zusammenspiel. Als Tochterunternehmen der Deutsche Postbank AG gehört die Postbank Systems AG zu einem leistungsstarken Unternehmensverbund. Wir sind IT-Dienstleister des Konzerns. Rund Beschäftigte gewährleisten Top-Performance im IT-Betrieb und bei der Projektrealisierung. In Kooperation mit SAP entwickelten wir SAP/AM als Standard für Retailbanken und sind heute per Transaktionsplattform ein starker Partner für dritte Banken. Sie haben Lust auf eine spannende Aufgabe in einem sympathischen Team? Dann schauen Sie einfach mal rein: Dort erfahren Sie, wie Sie sich online bewerben können. Wir freuen uns auf Sie!

4 Wieder auf die Schulbank! Nachholbedarf bei Weiterbildung für Beschäftigte Bei der Weiterbildung für Beschäftigte gibt es vor allem in kleineren und mittleren Unternehmen erheblichen Nachholbedarf. Das ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit. Der Chef der Regionaldirektion der Bundesagentur, Klaus Stietenroth, sprach von einem großen Unterschied zwischen Anspruch und Wirklichkeit, insbesondere bei der Weiterbildung für gering qualifizierte Beschäftigte. erade diese aber seien G deutlich häufiger von Arbeitslosigkeit betroffen als Arbeitnehmer mit abgeschlossener Berufsausbildung und Akademiker. Laut Umfrage hält zwar die große Mehrheit der Unternehmen Weiterbildung für wichtig. Knapp ein Drittel der Betriebe gab aber an, dass die Auftragslage keinen Spielraum lasse, um Mitarbeiter für Weiterbildungen freizustellen. benfalls ein Drittel der Unternehmen E erklärte, Weiterbildung sei zu teuer. Laut Umfrage erklärten zudem 56 Prozent der Unternehmen, ihre Mitarbeiter äußerten nur selten den Wunsch nach einer Weiterbildung. Ein großes Problem sieht die Bundesagentur darin, dass nur 39 Prozent der Unternehmen angaben, in den vergangenen zwei Jahren Weiterbildungsmaßnahmen für gering qualifizierte Mitarbeiter angeboten zu haben.!"#$%& (#)*+,$&-.)/ Insta entwickelt und fertigt als mittelständisches Unternehmen mit rund 500 Beschäftigten Systeme, Baugruppen und Komponenten für das Gebäudemanagement mit intelligenter Elektroinstallation sowie für die lichttechnische Industrie innovativ und kreativ. Mit neuen Produkten wachsen wir stetig weiter. Demnächst mit Ihnen? Entwicklungsingenieur Software Funk (m/w) Aufgabenschwerpunkt ist die Software-Entwicklung für 8-,16- und 32-Bit Mikrocontroller in allen Schichten des OSI-Modells, von der Funkdatenübertragung (PHY/MAC) bis zur Applikation mit User Interface. Sie sind ein/e erfahrene/r Diplom Ingenieur/in (TH/TU/FH) der Elektrotechnik (Schwerpunkt Nachrichtentechnik o.ä.) oder Diplom Informatiker/in und haben mehrjährige Berufserfahrung in dem o.g. Aufgabenschwerpunkt. Abstrakte SW-Strukturen, begrenzte Systemressourcen sowie gängige Software-Entwicklungsprozesse und Methoden zur Software-QS sind bekannt. Sie haben genügend praktische Erfahrungen in der Funkdatenübertragung, zum Beispiel Bluetooth, vom PHY- /MAC-Layer bis hin zur Applikation. Entwicklungsingenieur (m/w) Embedded Software/Hardware Aufgabenschwerpunkte sind die Entwicklung und Programmierung von Embedded Software auf Basis von Mikrocontrollern, die Entwicklung der zugehörigen Hardware, die aktive Mitwirkung bei der Fertigungseinführung sowie die Mitarbeit bei der Erstellung von Prüfkonzepten. Auf Basis eines Studiums der Elektro- bzw. Informationstechnik oder vergleichbarer Qualifikation haben Sie möglichst mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung von Embedded Software und EMV-gerechter Hardware. Sie haben vorteilhafterweise Erfahrung mit der Ansteuerung von Leistungshalbleitern. Es werden auch außergewöhnlich engagierte Jungingenieure (m/w) mit anwendbarer Praxiserfahrung berücksichtigt. Sie beherrschen die Programmiersprache ANSI C und sind abstrakte Softwarestrukturen gewohnt, wobei Sie stets die begrenzten Systemressourcen eines Embedded-Systems im Blick halten. Betriebsinformatiker - SAP R/3 (m/w) Aufgabenschwerpunkte sind die Betreuung und Optimierung des SAP-Berechtigungssystems, die SAP- Basis und Schnittstellenbetreuung, die Anforderungsermittlung/Umsetzung von SAP-Programmierung/ -Fehlerbeseitigung in SAP-Applikationen sowie die Formulargestaltung. Sie sind Ansprechpartner für Key-User und Anwender zu SAP-relevanten Fragen. Auf Basis eines erfolgreich abgeschlossenen Studiums, idealerweise mit dem Schwerpunkt IT, können Sie auf eine mehrjährige Erfahrung in der SAP-Betreuung/-Beratung zurückgreifen. Sie kennen betriebliche Zusammenhänge und Abläufe und sind in der Lage, betriebliche Anforderungen in die SAP-Welt zu übertragen. Sie haben tief greifende Erfahrungen auf den Gebieten Programmierung in ABAP/4 und SAPscript, SAP-Systemüberwachung, Basisbetreuung und Berechtigungsverwaltung. Sie haben umfassende Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Module: SD, MM, PP, QM einschl. Customizing. Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem grundsoliden und expandierenden Unternehmen bei einem attraktiven Gehalt. Wir sind an einer langfristigen und erfolgreichen Zusammenarbeit interessiert. Ihre Bewerbungsunterlagen mit einer detaillierten Beschreibung Ihres beruflichen Werdegangs sowie Ihrer Tätigkeitsschwerpunkte und unter Angabe Ihres Gehaltswunsches richten Sie bitte an unsere Personalabteilung, gerne auch als Online-Bewerbung. Nutzen Sie hierfür das Online-Bewerbungs- Portal auf unserer Homepage. Insta Elektro GmbH Postfach 1830, Lüdenscheid Christoph Schollemann Tel Bei kleinen und mittleren Unternehmen war die Zahl noch deutlich niedriger. Die Angebote für Beschäftigte mit abgeschlossener Berufsausbildung und Akademiker dagegen waren deutlich höher. ie Bundesagentur will D nun bei Arbeitgebern und Arbeitnehmern verstärkt für Weiterbildung werben. Wer sich weiterbilde, habe ein geringeres Risiko, von längerer Arbeitslosigkeit betroffen zu sein. KHS Technologiezentrum in Dortmund: Hier entsteht Abfüll- und Verpackungstechnik für die ganze Welt. Mit 19 in die Lehre, mit 22 an die Uni. Mit 27 promovierter Ingenieur und Einstieg in ein weltumspannendes Unternehmen. Sieben Jahre später Leiter eines Werkes in China. Bilderbuchkarriere? Ja. Aber bei einem Global Player wie KHS durchaus nichts Ungewöhnliches. Dr. Felix Wagner (35) hat den Aufstieg geschafft. Im August 2007 übernahm er die Leitung der Guangdong Light Industrial Machinery No. 2 Plant Co., Ltd. (GLM 2), einer 70-prozentigen Tochter von KHS. Ein Karrieresprung, bei dem ihm seine Asienerfahrung während des Studiums sicherlich geholfen hat der aber ohne den unternehmensinternen Aufbau seiner Kompetenzen seit Berufseinstieg sicherlich nicht so gut gut gelungen wäre. Die berufsbegleitende Promotion, die Aufgabe als Leiter Forschung und Entwicklung, die Leitung der prozesstechnischen Konstruktion: Mit jedem neuen Aufgaben- Global Player mit Zentrale in Dortmund KHS: Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für Getränke, Food und Nonfood Die KHS AG mit der Zentrale in Dortmund agiert als international tätiger Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Foodund Nonfood-Branche. Eines der Unternehmen, mit denen wir schon öfter Kontakt hatten es aber gar nicht gemerkt haben. Die Ursprünge von KHS liegen im 19. Jahrhundert. Genauer gesagt im Jahre Damals entschlossen sich Louis Holstein und Carl Kappert zur Gründung der Firma Holstein & Kappert (H & K) in Dortmund. Flaschenreinigung und Flaschenfüllung waren die Kernkompetenzen. Im 20. Jahrhundert erwarb man sich weltweit einen hervorragenden Ruf als Spezialist des Getränkemaschinenbaus dann die Fusion zu KHS (Klöckner Holstein Seitz). In den letzten Jahren komplettierte KHS das Angebotsspektrum durch weitere Firmenübernahmen. Heute tritt die KHS-Gruppe hervorragend aufgestellt und international agierend im Markt nun als Komplettanbieter auf. Die KHS-Ausrichtung ist mit folgendem Wortlaut definiert: KHS ist ein Weltmarktführer und bevorzugter Lieferant der Verpackungsindustrie mit Fokus Karriere mit Ansage Konsequente Mitarbeiter- und Führungskräfteförderung bei KHS gebiet eröffnete ihm KHS eine größere Möglichkeit, Aufgaben zu übernehmen. Valentin Reisgen, Vorstandsvorsitzender der KHS AG: Unsere Nachwuchs- Führungskräfte bedeuten für KHS schließlich so viel wie aktive Zukunftssicherung. Unsere Mitarbeiter sind unser wesentlichstes Potenzial. Ausgezeichnet Um jeden Einzelnen nach seinen Möglichkeiten und Wünschen sowie im Sinn des Unternehmens zu fördern, ist die bis ins Detail durchdachte Führungskräfteentwicklung bei KHS von höchster Bedeutung. Das Konzept dazu wurde zuletzt im Jahr 2007 mit dem Dortmunder Personalmanagement Prädikat für den Bereich Führungskräfteentwicklung ausgezeichnet. Die Führungskräfteentwicklung ist allerdings nur einer von zahlreichen Bausteinen der mitarbeiterorientierten Unternehmensstrategie. Die Rekrutierung von Talenten bei KHS ist ein weiterer auf Getränke-Applikationen und komplette Anlagen. In Deutschland verfügt KHS neben der Zentrale in Dortmund über die Standorte Bad Kreuznach, Hamburg, Worms, Kleve, Bad Arolsen, Kriftel und Niederzissen. In Dortmund sind die Kompetenzzentren für die Reinigungs- und Pasteurtechnik, die Transporttechnik sowie die Etikettier- und Inspektionstechnik angesiedelt. Neben in- und ausländischen Produktionsstätten ist KHS mit mehr als 60 Serviceund Vertriebsstützpunkten auf allen Kontinenten präsent. In 2007 realisierten mehr als 5100 Mitarbeiter innerhalb des KHS-Konzerns einen Gesamtumsatz von fast einer Milliarde Euro. Sowohl Mitarbeiterzahlen als auch Umsatzzahlen sind in den letzten Jahren permanent gewachsen. Innovator KHS hält eine führende Stellung im Bereich der Abfüllund Verpackungstechnik innerhalb der Getränkebranche. Jüngste Entwicklungen wie innovative Trockenteil- Lösungen in Modularbauweise und universelle Füllsysteme dokumentieren die Marktposition als Innovator. Baustein zum Erfolg. Das Unternehmen betreibt aktives Hochschulmarketing und akquiriert direkt an den Universitäten. Berufseinsteiger wie Marc Brans schätzen diese offensive Vorgehensweise: Ich habe mich mehrere Monate damit beschäftigt, in welchem Unternehmen ich gerne meine Diplomarbeit schreiben würde. Für mich stand dabei von Anfang an fest, dass ich meinen beruflichen Einstieg in einem großen Unternehmen machen will. Aus diesem Grund bin ich auf die KHS aufmerksam geworden. Nach intensiven Recherchen zum Unternehmen und einem Vorstellungsgespräch stand für mich fest, dass ich bei KHS meine Diplomarbeit schreiben möchte. Die Umsetzung dieser Arbeit und mein Engagement im Unternehmen führten zu einer festen Anstellung. Seit sieben Monaten arbeite ich als Elektroingenieur im Bereich Elektrische Konstruktion. KHS bietet Absolventen Foto KHS verschiedener Fachbereiche die Möglichkeit zum Karrierestart: Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau Getränketechnik Verfahrenstechnik Elektrotechnik Betriebswirtschaftslehre Informatik. Was sollte nun ein Bewerber mitbringen, um das Unternehmen KHS für ihn oder sie zu begeistern? Motivation natürlich, und sicherlich auch den Willen, sich zu engagieren. Gute Fachkenntnisse werden ebenso vorausgesetzt. Ein Plus sind fundierte Sprachkenntnisse, insbesondere Englisch, und gute PC- Kenntnisse. Wer noch erste Projekterfahrung hat und Teamfähigkeit mitbringt, dem bietet sich die Möglichkeit zu einem guten Start. Ein Einstieg ist auch durch Praktika, Werkstudententätigkeit und Abschlussarbeiten möglich. und im Internet:» 60 Mal auf allen Kontinenten: Abfüll- und Verpackungstechnik von KHS wird auf der ganzen Welt eingesetzt. Foto KHS

5 Topstudenten in die Wirtschaft Akademische Karriere nur zweite Wahl Bisher galt die wissenschaftliche Karriere als Traum der deutschen Topstudenten. Doch jetzt entscheiden sich immer weniger High Potentials für die akademische Laufbahn: 2008 nur noch 15,9 Prozent im Vergleich zu 19,2 Prozent im Vorjahr. 13 Prozent möchten in die Unternehmensberatung und 6 Prozent in die Automobilindustrie. Die Geschlechter lassen deutliche Unterschiede in ihren Präferenzen erkennen: Weibliche Toptalente entscheiden sich nach wie vor am häufigsten für den akademisch-wissenschaftlichen Bereich, männliche Toptalente für die Beratung. Begeisterung für Produkte oder Dienstleistungen des Unternehmens, Spaß an der Arbeit und Kenntnis des Umfelds sind die wichtigsten Kriterien bei der Wahl des künftigen Unternehmens. Dies sind die zentralen Ergebnisse der aktuellen Umfrage des Karrierenetzwerks e-fellows.net und der Unternehmensberatung McKinsey & Company mit dem Titel Most Wanted die Arbeitgeberstudie. Darin äußern sich mehr als 3000 junge Stipendiaten aller Fachrichtungen zu ihren Berufswünschen sowie den Kriterien für die Arbeitgeberwahl. Bereits zum dritten Mal in Folge sinkt die Beliebtheit der akademischen Laufbahn im Vergleich zum Vorjahr um 3,3 Prozentpunkte. Dafür legen Unternehmensberatungen als einzige Branche mit 0,4 Prozentpunkten zu und rangieren in der Liste der meistgesuchten Arbeitgeber auf Platz zwei. Platz drei erreicht die Automobilindustrie. Handel und Versicherungen haben es dagegen schwer. Sie landen nur im Hinterfeld. Die Umfrage belegt größere Unterschiede zwischen den Fachrichtungen: Nur jeder zehnte Studierende der Ingenieurs-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften entscheidet sich für eine akademische Laufbahn. Von den Studierenden der Geisteswissenschaften und Sozialwissenschaften sind es noch rund 20 Prozent. ots In innovativen Märkten sind es in einem hohen Maße die Mitarbeiter, die zum Erfolg eines Unternehmens beitragen: Sie bringen neue Ideen und setzen sie um. Das wiederum führt dazu, dass das Unternehmen erfolgreich agiert und in der Folge weitere motivierte Mitarbeiter beschäftigen kann. Daher präsentiert sich Insta Elektro GmbH auf der Konaktiva. Gesucht werden wie in den Jahren zuvor Absolventinnen und Absolventen aus den Fachbereichen Elektrotechnik und IT sowie Praktikanten und Werkstudenten aus diesen Studiengängen. Was erwartet die zukünftigen Mitarbeiter? Zunächst einmal spannende Aufgaben in der Elektronik. Denn Insta entwickelt und fertigt mit rund 500 Mitarbeitern elektronische Komponenten und Systeme für die Gebäudesystemtechnik, die lichttechnische Industrie und andere Einsatzfelder. Dazu gehören elektronische Komponenten und Systeme für die Beleuchtungstechnik, für die Heizungs-, Lüftungs-, Klimasowie für die Sicherheitstechnik. Diese Modernes Experimentierfeld Insta: Erfolg mit Gebäudesystemtechnik und innovativer LED-Beleuchtung Komponenten entwickelt Insta zum Teil für die Muttergesellschaften Berker, Gira und Jung, die über Europa hinaus für hochwertige Gebäudetechnik bekannt sind. Insta ist darüber hinaus als Hersteller anspruchsvoller LED-Beleuchtung für den Innen- und Außenbereich bekannt. Ob in St. Petersburg, Duisburg oder Palma de Mallorca: LED-Technologie von Insta sorgt dafür, dass Gebäude und Plätze ins richtige Licht gesetzt werden. Was die Werkstudenten oder Berufseinsteiger, die sich für Insta entscheiden, erwartet, sind beste Bedingungen für kreatives Arbeiten. Denn das Unternehmen baut gemeinsam mit seiner Tochterfirma ELKA-Elektronik GmbH ein neues Entwicklungszentrum, das im Januar 2009 bezogen wird. Auf 5300 m2 wird das viergeschossige Gebäude viel Platz für die Entwicklung neuer Produkte bieten. Eine 27 Meter lange Brücke aus Stahl und Glas sorgt für die direkte Verbindung der Entwicklungsabteilungen mit der vor fünf Jahren bezogenen Elektronikfertigung. Diese Nähe zwischen Entwicklung und Fertigung wird den Ingenieuren von Insta und ELKA in Zukunft einen noch direkteren Erfahrungsaustausch ermöglichen und die Umsetzung ihrer Ideen beschleunigen. Die moderne Architektur mit offenen, hellen und transparent gestalteten Arbeitsplätzen schafft für die anstehenden Aufgaben die geeignete Atmosphäre. Das Architekturbüro Miekeley-Trimpop-Trompetter aus Lüdenscheid hat in Zusammenarbeit mit Insta und ELKA ein Arbeitsumfeld ein Experimentierfeld geschaffen, das den direkten Kontakt zu vielen eigenen Produkten ermöglicht. Zum Einsatz kamen nicht nur Beleuchtung und Gebäudesystemtechnik aus dem Hause Insta, auch an Testnetze für neue Steuerungstechniken und Softwareentwicklungen wurde gedacht. Sie stehen parallel zur eigentlichen Gebäudesteuerung und EDV zur Verfügung. Selbstverständlich wird auch die Fassade des neuen Gebäudes mit LED-Technik von Insta ausgestattet so wird das Entwicklungszentrum weithin über Lüdenscheid zu sehen sein. Umgekehrt können die Mitarbeiter von Insta und ELKA aus dem transparent gestalteten Gebäude jederzeit ihren Blick über Lüdenscheid und das Sauerland schweifen lassen, um anschließend mit der nötigen Weitsicht wieder an die Entwicklung und Umsetzung innovativer Technologien zu gehen.... und im Internet:» Sichere 3:0-Führung. Wir planen in die Zukunft. Mit Ihnen. Sicher schmerzhaft. Sichere Polycarbonatplatten. Wenn Sie sich hier für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Werkstoffen mindestens ebenso interessieren wie für das Spiel, sollten Sie sich bei uns melden. Als einer der weltweit führenden Technologiekonzerne bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Aufgabenfeldern im Bereich der Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften und das mit internationalen Einsatz- und Aufstiegsmöglichkeiten: Management von Werkstoff- und Projektdienstleistungen, Entwicklung modernster Umweltschutztechnologien, Aufbau weltweiter Logistiknetze. Was Sie bei ThyssenKrupp nicht erwartet: Ein alltäglicher Job. Interessiert? Dann besuchen Sie uns im Internet unter oder schreiben Sie uns eine Sie suchen die Herausforderungen wir bieten die Karriere-Chancen. Für bundesweite Projekte suchen wir Sie als Diplom-Ingenieur/Techniker m_ w Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik, Mechatronik, Verfahrenstechnik, Kunststofftechnik Seit über drei Jahrzehnten realisieren wir mit 450 Mitarbeitern an 13 Standorten Engineeringprojekte für namhafte nationale und internationale Kunden. Der schnellste Weg zu ZSI: In unserer ZSI-Jobbörse finden Sie Ihre Einsteigerposition. Wenden Sie sich für den ersten Kontakt direkt an die unten genannte ZSI-Adresse. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Wir entwickeln die Zukunft für Sie. ZSI Zertz + Scheid Ingenieurgesellschaft mbh & Co. KG Hardtstr Gummersbach Telefon: Telefax: INNOVATIVE ENGINEERING Weitere Informationen unter

6 Idealer Berufsstart beim Engineering Dienstleister ZSI Zertz und Scheid Ingenieurgesellschaft mbh Engineering Dienstleister bieten Absolventen den idealen Einstieg ins Berufsleben, so Dipl.-Ing. Peter Meier (Foto), Vertriebsleiter der ZSI Zertz und Scheid Ingenieurgesellschaft mbh, und nennt gute Gründe. Das Gummersbacher Unternehmen wurde 1972 gegründet, ist bundesweit an 13 Standorten vertreten und hat viele langfristige, partnerschaftliche Kundenbeziehungen in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Automotive und Elektrotechnik. Wo sehen Sie die Ursachen für die weltweit wachsende Nachfrage nach Engineering Dienstleistern? Meier: Viele Unternehmen leiden unter den in Folge der Globalisierung zunehmenden Wettbewerbssituation. Was heute zählt ist: Schneller, günstiger, flexibler! Nur dann kann man sich erfolgreich auf nationalen und internationalen Märkten positionieren und durchsetzen. Engineering Dienstleister spielen hierbei eine zunehmend wichtigere Rolle. Dabei geht es nicht immer nur um kurzfristige Projekte, sondern die Unternehmen neigen verstärkt dazu, komplette Aufträge auszulagern. Was sind die Kernkompetenzen dieser Dienstleister? Meier: Engineering Dienstleister sind normalerweise spezialisiert auf die Erbringung von Dienstleistungen im gesamten Ingenieurwesen. Sie arbeiten projektbezogen mit fest angestellten Mitarbeitern. Sie unterstützen die jeweiligen Industrieunternehmen immer dann, wenn spezielles Fachwissen bzw. spezielle Personalressourcen intern nicht oder nicht in ausreichendem Maße vorhanden sind. Welche Leistungen erbringen die Mitarbeiter? Meier: Die Mitarbeiter des Dienstleistungsunternehmens arbeiten zumeist beim Kunden vor Ort. Projektunterstützung findet in vielen Bereichen statt: In Entwicklung und Konstruktion, im Versuch oder im Testing, in Berechnung und Simulation, Hard- und Softwareentwicklung, im Qualitätsmanagement und in der technischen Dokumentation. Welche Vorteile hat diese Arbeit für Absolventen? Meier: Absolventen kann man die Tätigkeit bei einem Engineering Dienstleister empfehlen, da man so gerade in den ersten Jahren eine Vielzahl an Erfahrungen sammeln kann. Man arbeitet in unterschiedlichen Projekten, bei verschiedenen Unternehmen, lernt verschiedene Unternehmenskulturen und vielleicht sogar verschiedene Branchen kennen. Die Mitarbeit bei verschiedenen Projekten unterstützt nicht zuletzt auch die Entwicklung persönlicher Qualifikationen. Flexibilität wird gelernt, indem man sich an neue Arbeitsumgebungen anpasst und sich schnell in wechselnden Projekten zurecht findet. Wie steht es um die Sicherheit der Arbeitsplätze? Meier: Die Arbeitsplatzsicherheit ist bei modernen Engineering Dienstleistern mindestens genau so gegeben, wenn nicht sogar höher einzustufen, als bei so manchem renommierten Industrieunternehmen. Denn in konjunkturell schwachen Zeiten steigt die Nachfrage nach projektbezogenen Ingenieurdienstleistungen. Die Projektarbeit bei einem Kunden kann von einigen Monaten bis hin zu mehreren Jahren betragen. und im Internet:» Engineering Dienstleistung: Sehr gute Perspektiven für Absolventen. Foto zsi Promovieren oder nicht? 700-Seiten-Studie analysiert Chancen Akademiker müssen sich gut überlegen, ob sie nach ihrem Erstabschluss noch promovieren oder gar sich habilitieren wollen. Scheitert das Vorhaben, ist ein Einstieg ins Berufsleben allein aus Altersgründen möglicherweise verbaut. Wie es um die Chancen des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland bestellt ist, hat das Institut für Hochschulforschung in Wittenberg (HoF) jetzt umfassend untersucht. Die Ergebnisse sind in dem 700-seitigen Band Wagnis Wissenschaft Akademische Karrierewege und das Fördersystem in Deutschland nachlesbar, wie das HoF mitteilt. Diesem zufolge wird von den geschätzten bis zu Doktoranden (ohne Medizin) vermutlich höchstens ein Drittel das Promotionsvorhaben mit Erfolg abschließen. Dabei werden in Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften deutlich mehr Promotionen erfolgreich beendet als etwa in den Sprach- und Kulturwissenschaften. Bundesregierung, Länder und Förderorganisationen reagieren auf diese Defizite insbesondere mit der Einführung strukturierter Promotionsprogramme. Wagnis Wissenschaft erläutert umfassend das System der Nachwuchsförderung in Deutschland. Ausgangspunkt ist die aktuelle hochschulpolitische Diskussion zur Nachwuchsqualifizierung in Deutschland mit Juniorprofessur, Exzellenzinitiative und Hochschulpakt 2020 sowie den Konsequenzen der Föderalismusreform.... Anke Burkhardt (Hrsg.): Wagnis Wissenschaft - Akademische Karrierewege und das Fördersystem in Deutschland, Akademische Verlagsanstalt Leipzig, 2008, 35,00 Euro, ISBN: SCHREIBEN AUCH SIE ERFOLGSGESCHICHTE: IHR KARRIERESTART BEI KHS Die Zukunft neu verpacken: AlseinerderWeltmarktführerundbevorzugterLieferantderAbfüll-undVerpackungsindustriefürMaschinenundkompletteAnlagenlösungensetzt KHSdenFokussowohlaufdieGetränke-alsauchaufdieFood-undNonfood-Industrie.MitProduktionsstätten,Verkaufs-undServicebürosin60Ländernundmehrals5.000Mitarbeitern weltweit erreichen wir heute einen Umsatz von fast 1 Mrd. EUR und bieten damit ein ideales Umfeld für Ihre weitere Karriere. Zur Sicherung unseres hohen Qualitätsstandards suchen wir ABSOLVENTEN DIPLOMANDEN PRAKTIKANTEN (M/W) in den Fachrichtungen: Maschinenbau Wirtschaftsingenieurwesen Getränketechnik Verfahrenstechnik Elektrotechnik Betriebswirtschaft Informatik Wir bieten optimale Rahmenbedingungen: Große Lernchancen in einem global agierenden Unternehmen Anspruchsvolle Aufgaben mit einem hohen Maß an Verantwortung Eine offene und angenehme Arbeitsatmosphäre Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten mit internationalen Perspektiven Ihre Voraussetzungen: Gute Fachkenntnisse in Form von überdurchschnittlichen Noten und Abschlüssen Starkes Interesse an innovativen Technologien Internationaler Horizont Ausgeprägte Teamfähigkeit Gute englische Sprachkenntnisse Starten Sie jetzt Ihre Karriere bei KHS und senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: KHS AG Juchostr Dortmund Für Praktika, Werkstudententätigkeiten und Abschlussarbeiten: Telefon: +49 (0) 231/ AlsAbsolvent/inoderBerufseinsteiger/in:Telefon: +49(0) 231/

7 Auf die Soft Skills kommt es an IT: Teamgeist schlägt Führungsstärke In 95 Prozent der Stellenanzeigen für IT-Berufseinsteiger finden sich konkrete Anforderungen an die soziale Kompetenz der Bewerber. Insbesondere Teamfähigkeit ist dabei ein absolutes Muss. In drei Viertel der Stellenanzeigen für IT-Absolventen wird danach gefragt. Ebenfalls wichtig: eine ausgeprägte Kommunikationsbereitschaft (55 Prozent) sowie starke Kundenund Serviceorientierung (45 Prozent). Dagegen spielen harte Soft Skills eine deutlich geringere Rolle und werden von IT-Experten wesentlich seltener verlangt. Durchsetzungsvermögen fordern zum Beispiel nur fünf Prozent der Jobangebote. Ebenso Konfliktfähigkeit und Führungsstärke: Diese Eigenschaften werden nur in einer von 100 Stellenanzeigen ausgeschrieben. Das sind Ergebnisse aus einer Studie des Beratungs- und Softwarehauses PPI AG, die die Stellenangebote der größten deutschen IT-Unternehmen auswertet. Teamgeist ist bei Informatikern Pflicht. Bereits in der Studie aus dem Vorjahr führte diese Eigenschaft mit großem Abstand die Wunschliste der Personalverantwortlichen an. Der Grund: In der Regel arbeiten mehrere IT-Spezialisten gemeinsam an einem Projekt. Zudem besetzen IT- Experten in immer mehr Unternehmen wichtige Schnittstellenpositionen. Sie koordinieren Dienstleister, arbeiten mit Fachabteilungen zusammen und haben regelmäßigen Kundenkontakt. IT-Profis mit einem hohen Maß an sozialer Kompetenz haben deshalb die besten Karrierechancen. Denn Geschick im Umgang mit Menschen ist für den Geschäftserfolg ebenso wichtig wie detailliertes Fachwissen. ots Eine Nuss für besseren Biodiesel BP investiert in den Anbau von Jatropha als kommerzielle Alternative zu Erdöl Andere wachsen schneller Deutschland fällt bei Akademiker-Ausbildung international zurück Bei der Ausbildung von Hochqualifizierten fällt Deutschland im internationalen Vergleich laut einer Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) immer weiter zurück. Der Anteil der Studienanfänger sowie der Absolventen ist in den meisten OECD-Ländern in den vergangenen Jahren deutlich schneller und auf einem höheren Niveau als in Deutschland gewachsen, wie aus dem OECD-Bericht Bildung auf einen Blick hervorgeht. Demnach stieg die Anzahl der Absolventen an Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland von 2000 bis 2006 von 18 auf 21 Prozent pro Jahrgang. Im OECD-Schnitt wuchs der Anteil der Absolventen im gleichen Zeitraum hingegen von 28 auf 37 Prozent. Im internationalen Vergleich kann die Entwicklung in Deutschland nicht befriedigen, erklärte die für Bildung zuständige OECD-Direktorin Barbara Ischinger Impressum Diese Sonderveröffentlichung wird herausgegeben vom Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG Westenhellweg 86-88, Dortmund Anzeigenleitung: Jens Kauerauf Redaktion: Bernd Schwingboth Vertrieb: Boris Runge Druck: LW-Druck GmbH & Co. KG Auf dem Brümmer 9, Dortmund bei Vorstellung der Studie. Deutschland verliert bei der Ausbildung von Hochqualifizierten trotz einiger positiver Schritte weiter an Boden. Der Studie zufolge lässt die Entwicklung der Studienbeginnerzahlen erwarten, dass sich der im europäischen Vergleich für Deutschland negative Trend in den kommenden Jahren noch verstärkt. Bei Doktoranden nimmt Deutschland laut OECD mit 2,3 Prozent in jedem Jahrgang nach Portugal und der Schweiz eine Spitzenstellung ein. Allerdings sei auch in diesem Bereich der Anteil der Doktoranden in Deutschland entgegen dem OECD-Trend leicht gesunken. Bei der Anzahl der Studienabbrecher an Universitäten und Fachhochschulen liegt Deutschland mit 23 Prozent jedoch deutlich unter dem OECD- Schnitt von 31 Prozent. Demnach brechen nur in Frankreich, Belgien, Dänemark und Japan weniger Studenten ihr Studium vorzeitig ab. Im OECD-Schnitt kommen auf Erwerbstätige im Alter von 25 bis 34 Jahren 1649 Hochqualifizierte mit naturwissenschaftlich-technischem Studium, in Deutschland nur AFP Jede Stunde wächst die Weltbevölkerung um rund Menschen. Und dies wird in absehbarer Zeit so bleiben. Jede Stunde Menschen mehr mit der Konsequenz eines stetig steigenden Energiebedarfs. Konkret: Bis zum Jahr 2030 ein Anstieg um 60 Prozent. Ohne technologische Innovationen wäre eine Deckung dieses enormen Bedarfes undenkbar. Wissenschaft und Technik bilden somit die Grundlage für unsere heutige, sichere Energieerzeugung und -versorgung. Noch sind bedeutende Öl- und Gasvorkommen vorhanden. Doch sie sind nicht unerschöpflich. Es ist daher bereits heute nötig, nach Mitteln zu suchen, wie die vorhandenen Kohlenwasserstoffe noch effizienter genutzt werden können. Deshalb umfasst Technologie für BP weit mehr als Technik im eigenen Sinne. Der Klimawandel beispielsweise ist eines der dringendsten Probleme unserer Zeit. BP will seinen Beitrag dazu leisten, es anzupacken. Ein Ziel ist es, die Emissionen auch bei steigendem Energiebedarf und Wachstums des Unternehmens auf dem reduzierten Niveau von 2001 zu halten. Die Hälfte der Einsparungen soll durch eine nochmals gesteigerte Energieeffizienz und eine weiter reduzierte Gasabfackelung erzielen, die übrigen 50% durch eine Senkung des Kohlenstoffgehalts durch der Produkte. Seit Jahren sucht BP intensiv nach langfristigen kommerziellen Alternativen zu Öl und Gas. Ein Weg dorthin ist die Zusammenarbeit mit D1 Oils. BP und D1 Oils investieren in den kommenden 5 Jahren 160 Mio. US- Dollar in den Anbau und die Nutzung der nicht essbaren, trockenresistenten Jatropha Ölpflanze (Foto) als neuer Komponente für Biodiesel. Das neue Gemeinschaftsunternehmen mit dem Namen D1-BP Fuel Crops Limited konzentriert sich auf den Jatropha-Anbau in Südostasien, Südafrika, Mittel- und Südamerika sowie Indien. Auf direkt verwalteten Plantagen mit gekauften oder gepachteten Ländereien sollen in den kommenden vier Jahren schätzungsweise 1 Mio. Hektar mit der Jatropha-Pflanze kultiviert werden. Vor allem in Entwicklungsländern kann der Anbau dieser robusten Feldfrucht sehr positive Auswirkungen auf die Beschäftigung in ländlichen Gebieten haben. Die Jatropha-Pflanze (Jatropha curcas oder Purgiernuss) ist ein trockenresistentes Gewächs, das auch auf sehr kargen Böden gedeiht. Weder die ölhaltigen Nüsse noch die Pflanze selbst sind für Mensch und Tier genießbar. Daher wird Jatropha auch gerne zur Wiederaufforstung teilweise erodierter, trockener Böden verwendet. Der Anbau konkurriert nicht mit fruchtbaren Ackerböden Trainee-Programm 2009 Die Stadtwerke Düsseldorf sind seit über 140 Jahren der freundliche und kompetente Versorgungs- und Entsorgungspartner in der Region. Das innovative Unternehmen zählt mit rund Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie fast 1,8 Mrd. Euro Umsatz zu den führenden regionalen Infrastrukturdienstleistern in Deutschland. Mit unserem 15-monatigen Traineeprogramm bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren Einstieg in das Berufsleben attraktiv und individuell zu gestalten. Sie haben Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen? Sie wollen mit Energie in Ihre berufliche Karriere starten? Sie legen Wert auf Work-Life Balance inmitten eines pulsierenden Lebensraums? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse! Unser Traineeprogramm startet am Als Trainee steigen Sie in unterschiedlichen Abteilungen ins Business ein. Während theoretischer Seminarblöcke bauen Sie Ihre überfachlichen Kompetenzen aus. Mitten im Leben. und es werden keine Regenwaldflächen als Anbaugebiete gerodet. Jatropha eignet sich dadurch besonders für die nachhaltige Nutzung als Biokomponente im Dieselkraftstoff. Das aus den Plantagenpflanzen hergestellte Jatropha-Öl wird den lokalen Bedarf an Biodiesel decken und nach Europa verschifft werden, wo der unter anderem aus Rapsöl gewonnene Treibstoff vermutlich nicht ausreichen wird, um die Nachfrage nach Biodiesel in Höhe von rund 11 Mio. Tonnen pro Jahr abzudecken. Das Ziel von D1-BP Fuel Crops Limited ist eine Jahresproduktion von bis zu 2 Millionen Tonnen Jatropha-Öl.... Infos zu den Möglichkeiten, die sich für Berufseinsteiger bieten, auf der konaktiva und im Internet:» Sie bringen einen guten Abschluss in einem der folgenden Studiengänge Betriebswirtschaft Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik, Versorgungstechnik, Verfahrenstechnik mit? Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an: Sabine Willecke Telefon: (0211) Homepage: Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

8 Forscher fordern Bildungsexpansion Abwehr von Akademikermangel Zur Vorbeugung gegen einen drohenden Akademikermangel fordern Arbeitsmarktforscher mehr Anstrengungen bei Bildung und Qualifizierung. Allein um die in den kommenden Jahren ausscheidenden Arbeitnehmer zu ersetzen, müsse der Anteil der Studienanfänger pro Jahrgang auf mindestens 40 Prozent steigen, berichtete das Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in einer jetzt veröffentlichten Studie lag der Anteil bei 36 Prozent. Auch müsse die Abwanderung Qualifizierter ins Ausland gestoppt und zusätzlich die Weiterbildung älterer Beschäftigter verstärkt werden. Nicht ausgeschöpft Nach Einschätzung des IAB, des Forschungsinstituts der Bundesagentur für Arbeit, ist das Potenzial derjenigen, die für ein Studium infrage kommen, noch längst nicht ausgeschöpft. Gerade Kinder mit Migrationshintergrund und aus bildungsschwachen Elternhäusern müssen früh gefördert werden. Derzeit sei der Hochschulzugang durch eine sehr hohe soziale Ungleichheit gekennzeichnet. Von 100 Kindern aus Akademikerfamilien studieren 83, von 100 Kindern aus Familien ohne akademische Tradition aber nur 23. Arbeitsmarkt besser Wegen des sich abzeichnenden Akademikermangels geht das IAB davon aus, dass sich die Arbeitsmarktsituation von Hochschulabsolventen insgesamt weiter verbessern wird auch wenn die Situation je nach Studienfach unterschiedlich sei. Auch seien Akademiker im fortgeschrittenen Alter noch als Arbeitskräfte gefragt. Ein Studium lohnt sich, in Zukunft noch mehr als bisher, betonen die Arbeitsmarktforscher. Künftig dürften davon auch Absolventen profitieren, deren Studiengänge bisher auf dem Arbeitsmarkt nur wenig gefragt gewesen seien. dpa Dichten in Dortmund Flowserve: Seit der Gründung im Jahre 1919 die Entwicklung der Dichtungstechnik entscheidend beeinflusst An der Weltspitze Montage einer Kompressordichtung im Prüfstand: Alle Kompressordichtungen werden einem Testlauf unterzogen. Dauer: zwischen 3 Stunden und mehreren Tagen. Fotos Flowserve Die Flowserve Dortmund GmbH & Co KG bietet Produkte und Dienstleistungen rund um Gleitringdichtungen (Wellenabdichtungen) für große rotierende Maschinen wie Kompressoren und Rührwerke. Ein kleines Blockhaus mitten in der Tundra. Eine verlassene Gegend könnte man meinen wenn da nicht die Pipeline wäre, die sich bis zum Horizont durch die Landschaft zieht. In dem Blockhaus befindet sich eine Kompressorstation, unabdingbar für den Gastransport in der Pipeline. Und in diesen mannlosen Stationen arbeiten die Dichtungen von Flowserve. Unter widrigsten Bedingungen. Monatelang ohne Service. Extrem zuverlässig. 200 Mitarbeiter entwickeln und produzieren in Dortmund Spitzentechnologie für Abnehmer besonders in den Öl- und Gasindustrien und in der Chemischen und Pharmazeutischen Industrie. Ein umfangreiches Angebot an Dienstleistungen für das Le- Mit überragender Technik und hoch motivierten Mitarbeitern hat es Flowserve Dortmund an die Weltspitze gebracht und gehört zu den Marktführern für Abdichtlösungen für große rotie- rende Maschinen wie Kompressoren und Mixer. Verwurzelt in der Region und eingebunden in einen weltweit agierenden Konzern darauf lässt sich bauen und Großes leisten. Und Dort- mund bietet als guter Standort alle Voraussetzungen. benszyklusmanagement, von umfassenden Trainingsmaßnahmen und technischen Lösungen sind Ausdruck unserer Unternehmensphilosophie der Kundenorientierung. Das Unternehmen hat seit seiner Gründung im Jahre 1919 die Entwicklung der Dichtungstechnik ent- beein- scheidend flusst und gehört weltweit zu den Marktführern. Heute ist es eingebunden in die Flowserve Corporation, einem weltweit agierenden Maschinenbau-Konzern mit Sitz in Dallas/Texas, USA. Die Produktpalette umfaßt neben Gleitringdichtungen auch Produkte und Service rund um andere Maschinen der Fluidtechnik, wie Pumpen, Ventile und Automatisierungssysteme, somit das gesamte Flow-Management. Mit mehr als Mitarbeitern in über 56 Ländern zeigt der Konzern globale Reichweite ebenso wie lokale Präsenz: In Deutschland sind es mehr als Mitarbeiter. Im Rahmen seiner Mitarbeiter-Entwicklungsprogramme bietet Flowserve engagierten Selbststartern, die Ihre Karriere in die Hand nehmen möchten, verschiedene Einsatzmöglichkeiten: Je nach Ausrichtung des Studiums und der Interessen z.b. Praktika in den Bereichen Sales, Engineering oder Manufacturing. Oder nach erfolgreich abgeschlossenem Studium ein zweijähriges Traineeprogramm zur Vorbereitung weiterführende Aufgaben in einem internationalen Umfeld.... Informationen auf der konaktiva und im Internet:» auf 74!"#$%& (#)*+,$&-.)/ Insta entwickelt und fertigt als mittelständisches Unternehmen mit rund 500 Beschäftigten Systeme, Baugruppen und Komponenten für das Gebäudemanagement mit intelligenter Elektroinstallation sowie für die lichttechnische Industrie innovativ und kreativ. Mit neuen Produkten wachsen wir stetig weiter. Demnächst mit Ihnen? Leuchtenkonstrukteur/in (Gruppenleiter/Senior) Aufgabenschwerpunkt ist die Konstruktion von technischen Leuchten und Leuchtenkomponenten. Hierbei ist der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit das Projektgeschäft. Als Mitglied eines bereichsübergreifenden Projektteams stehen Sie im engen Kundenkontakt und arbeiten mit dem Vertrieb zusammen. Sie erarbeiten und betreuen die Lösungen bis zur Serienreife. Als Gruppenleiter führen Sie ein Team von Konstrukteuren fachlich. Sie sind ein/e erfahrene/r Diplom Ingenieur/in Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Konstruktionstechnik, ggf. Feinwerktechnik und besitzen möglichst mehrjährige Berufserfahrung in der Leuchtenkonstruktion. Sie sind eine selbstständige und systematische Arbeitsweise gewohnt. Eine hohe Leistungsbereitschaft ist für Sie selbstverständlich und notwendig für die Arbeit in einem innovativen Team. Sie besitzen erste Führungserfahrungen, ggf. auch aus Projektleitungen. Produktmanager (Licht-/LED-Technik) Sie kreieren in enger Zusammenarbeit mit unserem Vertrieb neue Produkte und Produktvarianten mit dem Schwerpunkt Licht-/LED-Technik. Sie begleiten verantwortlich den Produktentwicklungsprozess und koordinieren die jeweils nötigen Abstimmungen mit den Fachabteilungen und unseren Kunden. Sie arbeiten aktiv an der strategischen Weiterentwicklung unseres Unternehmens mit, in dem Sie neue Marketing- und Produktkonzepte erarbeiten und präsentieren. Sie repräsentieren das Unternehmen auf Sonderveranstaltungen und Messen sowie in Gremien. Das optimale Umfeld für Ihr Stellenangebot. Der STELLENMARKT Anzeigenannahme: Tel.: / Fax: / Sie haben ein Studium der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Elektronik/Lichttechnik oder ein vergleichbare Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und besitzen fundierte Kenntnisse in der Leuchtenbranche, vorzugsweise im Produktmarketing. Wir erwarten tiefgreifende Erfahrungen auf den Gebieten der Licht-/ LED-Technik. Sie können sich in der englischen Sprache verständigen und zeigen Reisebereitschaft Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem grundsoliden und expandierenden Unternehmen bei einem attraktiven Gehalt. Wir sind an einer langfristigen und erfolgreichen Zusammenarbeit interessiert. Ihre Bewerbungsunterlagen mit einer detaillierten Beschreibung Ihres beruflichen Werdegangs sowie Ihrer Tätigkeitsschwerpunkte und unter Angabe Ihres Gehaltswunsches richten Sie bitte an unsere Personalabteilung, gerne auch als Online-Bewerbung. Nutzen Sie hierfür das Online-Bewerbungs- Portal auf unserer Homepage. Insta Elektro GmbH Postfach 1830, Lüdenscheid Christoph Schollemann Tel

9 Im Ruhrgebiet zu Hause Michael Bock hat seine berufliche Karriere bei ThyssenKrupp gestartet. Das ist allerdings schon zehn Jahre her. Der studierte Verfahrensingenieur hat beim Anlagenbauer Uhde in der technischen Entwicklung von Düngemittelanlagen angefangen. Danach wechselte er in den Vertrieb und im September 2008 in die Projektentwicklung. Dort ist er als Regionalmanager für den Mittleren Osten und Afrika zuständig. Ich bin jetzt sehr viel unterwegs, Kontakte anzubahnen ThyssenKrupp zieht mit attraktiven Aufgaben Fachkräfte an um High-Tech-Leitstand der Feuerbeschichtungsanlage auf dem Gelände der alten Westfalenhütte. In Dortmund beschäftigt ThyssenKrupp knapp 4000 Mitarbeiter. Foto ThyssenKrupp Der Strukturwandel ist im Ruhrgebiet noch nicht abgeschlossen. Dennoch sind die Städte auf dem Weg in eine auf High-Tech und Dienstleistungen basierende Wirtschaft schon ein gutes Stück vorangekommen. Der Technologiekonzern ThyssenKrupp hat als eines der traditionsreichsten Unternehmen der Region exemplarisch vorgemacht, wie der Strukturwandel funktioniert. Noch immer steht der Name ThyssenKrupp für viele nur für Stahl und für das Ruhrgebiet. Für rauchende Schlote und schmutzige Großanlagen. Dieses Bild ist schon lange nicht mehr richtig. Im Kern stimmt es zwar, ThyssenKrupp produziert Stahl und hat seine Heimat im Ruhrgebiet. Das soll auch so bleiben. Aber der Konzern ist längst darüber hinausgewachsen. Inzwischen arbeiten Menschen weltweit an 2500 Standorten in mehr als 70 Ländern für das Unternehmen, das seinen Firmensitz in zwei Jahren von Düsseldorf wieder nach Essen verlegen wird. Diversifiziert ThyssenKrupp ist heute ein diversifizierter Technologiekonzern. Er baut Düngemittelanlagen und Kokereien, Containerschiffe und Luxusyachten, Wälzlager für Windräder und Aufzüge. Er handelt global mit Roh- und Werkstoffen und ist einer der größten Industriedienstleister in Deutschland. Der größte Umsatzanteil entfällt nach wie vor auf Stahl. Das heißt heute in erster Linie Qualitätsflachstahl für anspruchsvolle Kundengruppen, beispielsweise die Autoindustrie. Mit dieser Strategie fährt der DAX-Konzern gut, auch in konjunkturell schwierigeren Zeiten. Unser bisheriger Geschäftsverlauf zeigt eindrucksvoll die Vorteile unseres ausgewogenen Portfolios von Aktivitäten bei Stahl, Industriegütern und Services und unsere Strategie, mindestens Top3 Positionen in attraktiven Märkten zu besetzen, sagte Vorstandschef Ekkehard Schulz im August bei der Vorstellung der Halbjahreszahlen für 2007/08. Als Technologieunternehmen ist ThyssenKrupp in besonderem Maße auf qualifizierte Mitarbeiter angewiesen, auf Menschen, die innovative Produkte entwickeln und vermarkten. Der Konzern sucht hervorragende Ingenieure, Naturwissenschaftler und Betriebswirte und er und Projekte zu betreuen, sagt der 36-Jährige. Reisen bedeutet ihm viel, weil es das Kennenlernen fremder Kulturen ermöglicht und damit das Verständnis für andere erleichtert. Dazu möchte Bock auch arabisch lernen. Ich halte es für wichtig, dass man Kontakt zu den Menschen hat. Die Leute im Ausland schätzen es, wenn man sie in ihrer Sprache anspricht. n der Dortmunder Uhde-Zentrale wird in I internationalen Gruppen gearbeitet. Um sich mit den Kollegen aus anderen Ländern verständigen zu können, sind gute englische Sprachkenntnisse erforderlich. Eine aufgeschlossene und positive Einstellung zu fremden Kulturen ist wichtig, denn gerade die persönlichen Kontakte erweitern den Horizont das Verständnis. Die Zusammenarbeit mit anderen ist für Bock unabdingbar: Die Bereitschaft zur Teamarbeit ist notwendig, aber sie macht auch sehr viel Spaß und es entwickeln sich gute persönliche Kontakte. ls Ostwestfale hatte es Bock nicht schwer, sich in Dortmund A verspricht ihnen neben einer interessanten Aufgabe vor allem gute Karrierechancen. Eigenverantwortung und Kreativität werden groß geschrieben, aber auch das Arbeiten in Teams und ein sympathisches, kollegiales Umfeld. In Zeiten des akuten Fachkräftemangels sind es oft solche sanften Faktoren, die für Bewerber auf eine Stelle letztlich den Ausschlag geben und die sich damit für den Arbeitgeber auszahlen. Für viele Einsteiger ist auch die Aussicht reizvoll, in einem internationalen Konzern die Welt kennen zu lernen. Von Duisburg über Mexiko und China nach Italien kann ein Berufsweg beispielsweise bei der Edelstahltochter ThyssenKrupp Stainless führen. und im Internet:» Dann lern ich halt Arabisch Aufgeschlossene Einstellung zu fremden Kulturen bei Uhde einzuleben. Aber er stellt fest, dass immer mehr Kollegen von weiter her kommen, aus Hamburg, Karlsruhe oder auch aus Bayern. Das Ruhrgebiet zieht überdurchschnittlich viele High-Tech-Jobs an. Auch Dortmund ist auf diesem richtigen Weg und hat sein Image als Zentrum der Schwerindustrie abgelegt. Innovative Banken-IT Karrierechancen bei der Postbank Systems Kein moderner IT-Dienstleister kann sich Stillstand leisten. Darum suchen wir immer hochqualifiziertes Personal derzeit vor allem Softwareentwickler und Business Analysten, erklärt Stefanie von Gersdorff-Greilach. Sie ist die Leiterin der Personalentwicklung bei der Postbank Systems AG. Die Postbank Systems AG ist der IT-Dienstleister des Deutsche Postbank Konzerns. Die mehr als 1400 Mitarbeiter der Postbank Systems planen, entwickeln, implementieren und überwachen den Betrieb aller IT-Systeme der Postbank Gruppe. Als 100-prozentiges Tochterunternehmen der Postbank bieten wir unsere Dienstleistungen ausschließlich für die Postbank Gruppe an, sagt Stefanie von Gersdorff-Greilach. Die Postbank Systems betreut dabei alle Produkte des laufenden IT-Betriebs sowie alle IT-Projekte. Die Postbank Systems arbeitet beständig an innovativen und effizienten Lösungen für die Geschäfte einer der führenden Multikanalbanken Put your career in motion with Flowserve Flowserve ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Fluid-Technik mit Hauptsitz in Dallas/ Texas und bietet seinen Kunden in der Prozessindustrie Pumpen, Ventile, Gleitringdichtungen sowie Service. Mit mehr als Mitarbeitern in 56 Ländern verbinden wir globale Reichweite mit Präsenz vor Ort. Fortschrittliche Ingenieurleistungen und höchste Präzision begründen unseren Erfolg und unser stetiges Wachstum. In Deutschland sind mehr als Mitarbeiter beschäftigt. Eine Karriere bei Flowserve bietet die Möglichkeit, beruflich wie persönlich zu wachsen. Flowserve ist mehr als ein Branchenführer. Es ist auch ein besonderer Arbeitsplatz. Wir suchen für den Standort Dortmund oder Essen engagierte Selbststarter, die Ihre Karriere in die Hand nehmen möchten. Sie haben ein Maschinenbau-Studium erfolgreich abgeschlossen oder werden es innerhalb der nächsten Monate abschließen. Durch Praktika o.ä. konnten/können Sie erste Erfahrung im Bereich der Entwicklung / Konstruktion von Dichtungssystemen sammeln. Excellent English skills is a MUST. Je nach Ausrichtung Ihres Studiums und Ihrer Interessen bieten wir Einsatzmöglichkeiten in den Bereichen Inside Sales, Engineering oder Customer Service. Zusätzlich bieten wir ein 2jähriges Traineeprogramm zur Vorbereitung auf weiterführende Aufgaben in einem internationalen Umfeld. Bei der Flow Solutions Division haben Sie die Möglichkeit, überall auf der Welt eingesetzt zu werden. In Europa hat Flowserve größere Fertigungsstätten in Dortmund, Roosendaal (Niederlande) und Olomouc (Tschechische Republik), außerdem Quick Response Centers in Deutschland, Niederlande, Großbritannien, Italien, Spanien, Frankreich, Russland, Südafrika, Saudiarabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per an: Herrn Axel Dey, Human Resources Manager, Flowserve Dortmund GmbH & Co KG Flaspoete 101, Dortmund Telefon 0231/ in Deutschland. Gemeinsam mit dem Softwarehersteller SAP hat sie die erste Standardsoftware für große Retailbanken entwickelt und eingeführt. Wir sind ein sehr dynamisches Unternehmen. Hier herrscht nie Stillstand. Hohe Transparenz Neben flachen Hierarchien setzt die Personalleiterin bei der Mitarbeiterführung auf hohe Transparenz. In unseren Funktionsprofilen kann jeder Bewerber genau nachlesen, was das Unternehmen von ihm erwartet, im Laufbahnmodell aber auch erkennen, welche Karrierechancen mit dieser Funktion verbunden sind. Softwareentwickler und Business Analysten haben in der Postbank Systems die gleichen Aufstiegschancen. Aufstieg heisst dabei nicht automatisch Übernahme einer Führungsfunktion, sondern beinhaltet auch Karriere im Projektmanagement oder einem Fachthema. Laufbahnen Fach-, Führungs- und Projektlaufbahn sind bei der Postbank Systems gleichwertig. Dafür, dass es auch bei der Karriere zu keinem Stillstand kommt, sorgen u. a. die regelmäßigen Entwicklungsgespräche, die im Integrierten Personalmanagementsystem der Postbank Systems vorgesehen sind. Mindestens einmal im Jahr findet ein solches Gespräch statt. Dort plant der Mitarbeiter gemeinsam mit dem Vorgesetzten seine fachliche und persönliche Entwicklung. Wir sind sehr daran interessiert, dass unsere Mitarbeiter immer auf dem neusten Stand der Technik sind. Dafür stellen wir ein sehr großzügiges Budget zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter nutzen dieses Weiterbildungsangebot sehr aktiv. Das gilt auch für den Austausch untereinander. Einmal im Monat stellen Kollegen in einem Fachkolloquium dar, woran sie arbeiten. Hier gibt es für alle die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen. Daneben sorgt unsere Online-Mitarbeiterzeitschrift für regen Informationsaustausch, so von Gersdorff- Greilach und fügt lachend hinzu: Und falls bei so viel geistiger Dynamik die körperliche zu kurz kommt, schaffen unsere Angebote für Sport und Gesundheitsvorsorge Abhilfe. und im Internet:» Experience In Motion

10 Größere Chancen auf Quereinstieg Fachkräftemangel vorprogrammiert Vom drohenden Fachkräftemangel in Deutschland profitieren nicht nur Maschinenbauer und Elektroingenieure. Auch für Quereinsteiger dürften die Jobchancen künftig steigen. Das ergibt sich aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Bereits in zehn Jahren sei ein Akademikermangel zu erwarten. Das käme Absolventen etwa der Geistes- und Sozialwissenschaften zugute. Sie sind auf dem Arbeitsmarkt bislang weniger gefragt. So dürften Geisteswissenschaftler künftig zunehmend in Personalabteilungen oder im Marketing einen Job finden. Insgesamt werden sich die Beschäftigungschancen von Akademikern nach Einschätzung des IAB weiter verbessern: Der Trend zur Höherqualifizierung im Erwerbssystem ist ungebrochen. Studieren lohne sich in Zukunft noch mehr als bisher. Schon jetzt sei die Lage am Arbeitsmarkt für Akademiker vergleichsweise gut: Etwa ab einem Alter von Mitte Dreißig seien rund 90 Prozent von ihnen hierzulande erwerbstätig. Auch seien sie im Vergleich zu anderen Bevölkerungsgruppen relativ selten arbeitslos. Zugleich steige die Zahl der beschäftigten Akademiker und ihr Anteil an der Summe aller Erwerbstätigen stetig. dpa Gute Luft aus Dortmund Albonair entwickelt und fertigt Abgasnachbearbeitungssysteme für Nutzfahrzeuge auf der ganzen Welt Die Albonair GmbH aus dem Technologiezentrum ist nunmehr seit einem Jahr in Dortmund ansässig. Sie gehört zur weltweit tätigen, familiengeführten Hinduja-Gruppe mit Sitz in London. Ihr Entwicklungsteam aus 16 spezialisierten Ingenieuren hat für diverse Hersteller von Nutzfahrzeugen die Serienfertigung von Abgasnachbearbeitungssystemen gemäß der Euro 4 Norm vorbereitet. Geschäftsführer Dr. Rüdinger koordiniert die Anfragen russischer, chinesischer und indischer Lkw-Produzenten nach den Abgasnachbearbeitungssystemen. Seit in diesen Ländern ebenfalls die Abgasnorm EURO-4 eingeführt werden soll, besteht dort reger Bedarf an den Abgasnachbearbeitungssystemen von Albonair. Albonair ist Spezialist für die sogenannten SCRSysteme. Hierbei handelt es sich um Katalysatoren für Dieselmotoren, die die Stickoxyde aus den Abgasen durch die Reaktion mit einer standardisierten Harnstofflösung, AdBlue genannt, in Wasser und Sauerstoff umwandeln. Produziert werden soll vor Ort in Indien und China, aber auch in Deutschland ist eine Serienproduktion im Aufbau. In Diskussion steht hier ein Umzug der Albonair in ein Bürogebäude und eine Werkhalle auf dem Phönixgelände. Geschäftsführer Dr. Georg Hüthwohl äußert sich optimistisch, in 2009 die Serienfertigung anlaufen lassen zu können. Dafür und für die Entwicklung von weiteren Abgasnachbearbeitungssystemen zu den Normen Euro 5 und 6 suche die Albonair allerdings noch Verstärkung und hofft, in der Region Ingenieure der Fachrichtungen Maschinenbau und Elektrotechnik zu finden. Sehr positiv schätzt Dr. Hüthwohl hier die Zusammenarbeit mit den umliegenden Fachhochschulen und Universitäten ein. Am 12. November wird die Albonair mit einem Stand auf der konaktiva, der Recruitingmesse der TU Dortmund, vertreten sein. In den nächsten zwei Jahren sollen insgesamt über 50 Mitarbeiter in Dortmund eingestellt werden, davon über 30 Ingenieure, überwiegend Absolventen. und im Internet:» Einstieg bei der WILO SE gemeinsam die Zukunft gestalten Ein Tag vor Ort Unternehmen öffnen Labore für Physikstudenten Forschungseinrichtungen und Unternehmen öffnen ab November ihre Labore für Physikstudenten. Hintergrund ist das Besichtigungsprogramm Physiker in Industrie und Wirtschaft Ein Tag vor Ort, mit dem sich die angehenden Akademiker praxisnah über ihre Berufschancen informieren können. Bis Mai 2009 laden bundesweit mehr als 30 Unternehmen und Forschungseinrichtungen zum Besuch ihrer Labors und Entwicklungsabteilungen ein, so die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG). Die teilnehmenden Unternehmen stammen unter anderem aus der Vakuum- und Messtechnik, der Chemie und Optik sowie aus dem Patentwesen und dem Automobilbau. Mittelständische Betriebe seien ebenso vertreten wie internationale Konzerne. ddp» Die WILO SE mit Hauptsitz in Dortmund ist einer der weltweit führenden Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen für Heizung-, Kälte- und Klimatechnik, Wasserversorgung sowie Abwasserentsorgung und -reinigung als Kupfer- und Messingwarenfabrik Louis Opländer gegründet, hat das Unternehmen Vertretungen in mehr als 70 Ländern und beschäftigt weltweit Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Die WILO SE ist die Geschäftsführende Holding der heutigen Wilo-Gruppe. Der Umsatz betrug Mio. Euro. Innovative Produkte, kunden- und zukunftsorientierte Dienstleistungen sowie motivierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind die Zutaten unseres Erfolgsrezeptes. Daran können auch Sie teilhaben! Sie wählen Ihren Einstieg! Die WILO SE bietet verschiedene Möglichkeiten für einen Berufseinstieg. Bei einem Praktikum erhalten Sie erste Einblicke in den Arbeitsalltag unseres weltweit agierenden Unternehmens. Eine Ausbildung bei Wilo garantiert interessante Aufgaben und praxisnahe Schulungen sowie fundierte Kenntnisse in einer zukunftsträchtigen Branche. Für den Akademikernachwuchs bieten wir Tätigkeiten während der Semesterferien sowie die Möglichkeit, Ihre Diplomarbeit in Kooperation mit uns zu verfassen. Wir kümmern uns um Sie! Unabhängig davon, welchen Einstieg Sie wählen: Wir begleiten und unterstützen Sie von Anfang an. Arbeiten bei Wilo heißt spannende Projekte und abwechslungsreiche Aufgaben realisieren sich in einem technologisch anspruchsvollen, zukunftsorientierten und internationalen Umfeld zu bewegen kontinuierliche Weiterbildung Wilo braucht Menschen, die eigenverantwortlich arbeiten Menschen, die mit kreativen Ideen dem Unternehmen neue Impulse verleihen Menschen, die mit uns in einem Team wachsen wollen Trifft das auf Sie zu? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Ein Blick in unsere aktuellen Stellenangebote lohnt sich immer. Initiativbewerbungen sind ebenfalls herzlich willkommen. Nehmen Sie Kontakt auf mit: Für Berufseinstieg Ulrich Bestek Tel.: Für Praktika und Diplomarbeiten Harriet Schmucker Tel.: Für Ausbildung und Schülerpraktika Heidemarie Schöpke Tel.: Passende Teilchen im Puzzle Das Traineeprogramm der Stadtwerke Düsseldorf Der Energiemarkt ist im Umbruch und rüstet sich für die Zukunft mit hochqualifiziertem Personal. Stephan Brinkmann (Foto), Leiter Personalentwicklung bei den Stadtwerken Düsseldorf, im Gespräch über das hauseigene Traineeprogramm und vielfältige Chancen für Bewerber. In einigen Branchen, wie etwa bei Banken und Versicherungen, stellt der Einstieg von Hochschulabsolventen über ein Traineeprogramm den Regelfall dar und hat eine lange Tradition. Wie sieht es bei den Stadtwerken Düsseldorf aus? Brinkmann: Wir bieten seit fast zehn Jahren ein Traineeprogramm an, das sich in den letzten Jahren erfolgreich weiterentwickelt hat. Unser Programm ist zunehmend dynamischer geworden. Für unsere Trainees bedeutet dies beispielsweise Mitsprache bei der Ausgestaltung des Programms, so findet die Auswahl der Fachabteilungen gemeinsam mit den Trainees statt. Sind die Fachabteilungen, die Ihre Trainees kennenlernen, fachgebunden? Brinkmann: Natürlich haben die ausgewählten Fachabteilungen einen Bezug zur Fachrichtung der Absolventen. Uns ist aber verstärkt daran gelegen, auch Schnittstellen zu erschließen. Wir haben so genannte Job Families entwickelt, beispielsweise Marketing und Vertrieb, Erzeugung oder Finanzen und Controlling. Dies hilft unseren Trainees dabei, ein konzernweites Kontaktnetzwerk aufzubauen und sich auf herausfordernde Aufgaben im Unternehmen vorzubereiten. Im Gegenzug profitieren wir von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, die unsere Nachwuchskräfte ins Unternehmen bringen. Wie ist Ihr Traineeprogramm aufgebaut? Brinkmann: Neben Praxisphasen in verschiedenen Fachabteilungen vermitteln wir in Seminaren auch theoretische Inhalte. Besonders stolz sind wir auf unser Coaching-Programm: Jeder Trainee bekommt von den Stadtwerken Düsseldorf einen persönlichen Coach zur Seite gestellt, der ihn während der 15-monatigen Traineezeit begleitet. Unsere Trainees lernen verschiedene Bereiche des Unternehmens kennen. Dabei können sie herausfinden, wo sich die Lücke im Puzzle befindet, in die sie mit ihren Fähigkeiten, aber auch Ecken und Kanten hineinpassen, um sich selber und das Unternehmen weiter zu entwickeln. Die Energiebranche befindet sich in einem fast schon permanenten Wandel auf welche Fachrichtungen setzen Sie bei Ihrem akademischen Nachwuchs, um sich den zukünftigen Entwicklungen zu stellen? Brinkmann: Bei uns haben Betriebswirtschaftler, Wirtschaftsinformatiker, Wirtschaftsingenieure, Elektrotechniker, aber auch Versorgungs- und Verfahrenstechniker die besten Aussichten. Die Absolventen lernen alle Facetten der Branche kennen Ziel ist immer, das strategische Denken und Handeln zu fördern. Vorteil bei unserem Unternehmen sind die guten Kontakte der Trainees zum Management und den Vorständen. Wer unsere Hauptverwaltung in Düsseldorf kennt, sieht, dass die Transparenz in der Architektur unser Gebäude wird gerne scherzhaft Glaspalast genannt sich auch in der Kommunikation niederschlägt. Unsere Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass wir auf einem guten Weg sind: Mehr als 90 Prozent der ehemaligen Trainees haben in unserem Unternehmen dauerhaft ihren Platz gefunden und tragen jetzt zum Unternehmenserfolg bei. und im Internet:»www.swd-ag.de

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WIR WACHSEN. Wir suchen Mitarbeiter, die sich bei einem dynamischen Engineering- Dienstleister weiter entwickeln und Verantwortung übernehmen möchten. Sie fi

Mehr

Berufsstart Technik Ingenieure Wintersemester 2014/2015 berufsstart.de

Berufsstart Technik Ingenieure Wintersemester 2014/2015 berufsstart.de Berufsstart Technik Ingenieure Wintersemester 2014/2015 Grundlagen Studiengangsperspektiven Karrierechancen Erfahrungsberichte Zahlreiche Stellenangebote berufsstart.de »Anfangen im Kleinen, Ausharren

Mehr

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK Gebäudetechnik bietet beste Bedingungen für einen direkten Einstieg, z.b. als Jung-Ingenieur oder Projektleiter. Bei uns erhalten Sie nach Ihrem Studium die Chance, in engagierten Teams verantwortungsvolle

Mehr

Selbstmarketing. Werbung in eigener Sache. Karen Herold Staufenbiel Media GmbH 26.10.2009 Winter Warm Up der Konaktiva Dortmund

Selbstmarketing. Werbung in eigener Sache. Karen Herold Staufenbiel Media GmbH 26.10.2009 Winter Warm Up der Konaktiva Dortmund Selbstmarketing Werbung in eigener Sache Karen Herold Staufenbiel Media GmbH 26.10.2009 Winter Warm Up der Konaktiva Dortmund Über Staufenbiel Staufenbiel: Staufenbiel GmbH (früher Hobsons), Frankfurt:

Mehr

Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net. München, 1. Oktober 2014

Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net. München, 1. Oktober 2014 Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net München, 1. Oktober 2014 Zusammenfassung Karrierenetzwerk e-fellows.net bietet ein einzigartiges Netzwerk für Studium und Karriere für motivierte Schüler,

Mehr

Projektkaufmann (m/w)

Projektkaufmann (m/w) NSW ist eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Energie- und Telekommunikationsseekabel, Luftkabel, Spezialkabel für die Offshore-Industrie und andere Unterwasser- und Landanwendungen

Mehr

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAV O N schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Stuttgart Marburg Braunschweig Graz Tokyo Detroit Stellen Sie

Mehr

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Pressemitteilung Sperrfrist 18. April 9.00 Uhr Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Personaler sehen eine deutliche Verbesserung der Jobaussichten für Berufseinsteiger Köln, 18.04.2011 Die

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

Saxonia Systems. Saxonia Systems AG Alumnitreffen BTU Cottbus 17.06.2011. Dresden Frankfurt/Main Leipzig München Hamburg Görlitz Berlin. www.saxsys.

Saxonia Systems. Saxonia Systems AG Alumnitreffen BTU Cottbus 17.06.2011. Dresden Frankfurt/Main Leipzig München Hamburg Görlitz Berlin. www.saxsys. Saxonia Systems AG Alumnitreffen BTU Cottbus 17.06.2011 Dresden Frankfurt/Main Leipzig München Hamburg Görlitz Berlin Andreas Post IMT M.Sc. 2007 Vertiefung: Kommunikationstechnologien Direkteinstieg Matthias

Mehr

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAVON schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Ingolstadt Stuttgart Frankfurt Marburg Braunschweig Graz Barcelona

Mehr

talents careers Your business technologists. Powering progress

talents careers Your business technologists. Powering progress talents careers Your business technologists. Powering progress ÜberAtos Atos ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem Jahresumsatz für 2012 von 8,8 Milliarden Euro und 76.400

Mehr

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Tata Consultancy Services (TCS) IT- und Outsourcing-Services von der strategischen

Mehr

Stellenangebote. Multi-Talent, Alleskönner, Teamworker? Entwicklungsingenieur (m/w) Infotainment

Stellenangebote. Multi-Talent, Alleskönner, Teamworker? Entwicklungsingenieur (m/w) Infotainment Entwicklungsingenieur (m/w) Infotainment In Ihrer Funktion als Entwicklungsingenieur im Infotainment-Bereich sind Sie für die Systemintegration dieser Funktionen oder Komponenten ins Fahrzeug verantwortlich.

Mehr

Praktikant/in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Praktikant/in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Standort: Ausschreibungs-Nr. Einsatzdatum: Harsewinkel KGaA-14-PrPO 15.09.2014 Gesellschaft: CLAAS KGaA mbh Bereich: Marketing / Public Relations Praktikant/in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mehr

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere.

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. POLE POSITION Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. VDI: Ihr Sprungbrett für die Zukunft Ingenieure, Naturwissenschaftler, Informatiker mit fast 150.000 Mitgliedern ist der VDI Europas

Mehr

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Machen Sie eine "Kanzlei des Jahres" noch ein bisschen besser! Verstärken Sie unser Team in München oder Augsburg als Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Ihre Aufgaben Sie befassen sich mit allen rechtlichen

Mehr

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen ENGINEERING Hamburg: Oswald Iden GmbH & Co. KG Wragekamp 11, 22397 Hamburg Tel. 040-607 685-80 Fax 040-607 685-27 hamburg@oswald-iden-engineering.de www.oswald-iden-engineering.de Bremen: Oswald Iden GmbH

Mehr

Ellenbogenmentalität bei MLP.

Ellenbogenmentalität bei MLP. Ellenbogenmentalität bei MLP. Karriere ist kein Konkurrenzkampf jedenfalls nicht bei uns. Schreiben Sie als MLP Berater Ihre Erfolgsgeschichte. MLP TOP MLP ARBEITGEBER BERATER EINSTIEGSWEGE BERATER KONTAKT

Mehr

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere!

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere! Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere! 02 03 KHS Erste Wahl für Sie Als einer der weltweit führenden Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-,

Mehr

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere!

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere! Einsteigen und aufsteigen bei KHS Treffen Sie die erste Wahl für Ihre Karriere! 02 03 KHS Erste Wahl für Sie Als einer der weltweit führenden Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-,

Mehr

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung Aus- und Weiterbildung Der Vorstand der Sparkasse Dieburg (von links): Sparkassendirektor Manfred Neßler (Vorstandsvorsitzender) und Sparkassendirektor Markus Euler (stellvertretender Vorstandsvorsitzender)

Mehr

EasternGraphics INNOVATIVE UND KREATIVE IDEEN. www.easterngraphics.com

EasternGraphics INNOVATIVE UND KREATIVE IDEEN. www.easterngraphics.com EasternGraphics INNOVATIVE UND KREATIVE IDEEN EASTERNGRAPHICS VISUALIZE YOUR BUSINESS Die EasternGraphics GmbH wurde 1995 aus dem Umfeld der TU-Ilmenau gegründet und hat sich als mittelständisches Unternehmen

Mehr

- VDI-Ingenieurstudie 2007. - Blitzumfrage 2009. Weiterbildung von Ingenieuren - Weiterbildung von Ingenieuren - warum sie wichtig ist

- VDI-Ingenieurstudie 2007. - Blitzumfrage 2009. Weiterbildung von Ingenieuren - Weiterbildung von Ingenieuren - warum sie wichtig ist Weiterbildung von Ingenieuren - Weiterbildung von Ingenieuren - warum sie wichtig ist - VDI-Ingenieurstudie 2007 - Blitzumfrage 2009 1 Inhaltsübersicht 1 Berufsbild Ingenieur im Wandel 2 Personalentwicklung

Mehr

ausbildung Talent und Förderung ein starkes Team.

ausbildung Talent und Förderung ein starkes Team. ausbildung Talent und Förderung ein starkes Team. Ausbildung bei der regio it unsere IT-Ausbildungsberufe sind so vielfältig wie die Aufgaben, die wir als kommunaler IT-Dienstleister für Kommunen und Schulen,

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Werden Sie Teil eines starken Teams. Unsere starken Marken.

Werden Sie Teil eines starken Teams. Unsere starken Marken. Werden Sie Teil eines starken Teams. Unsere starken Marken. Tank & Rast Die Nr. 1 an deutschen Autobahnen Das Raststätten-Unternehmen Autobahn Tank & Rast bietet mit seinen Pächtern einen umfassenden Service

Mehr

Effizientes Recruiting

Effizientes Recruiting Bildquelle: photocase.de Effizientes Recruiting career-tools.net die Idee Vision Das Karrienetzwerk career-tools.net ist die führende Plattform für Kompetenzentwicklung während des Studiums. Hier treffen

Mehr

forum Karriere 21.02.2008 in der MESSE ESSEN Workshop und Informationsbörse

forum Karriere 21.02.2008 in der MESSE ESSEN Workshop und Informationsbörse forum Karriere Workshop und Informationsbörse Teilnahme für Studenten 10,- Teilnahmegebühr inkl. Eintritt zur Messe, Snacks & Getränke 21.02.2008 in der MESSE ESSEN Online-Bewerbung Informationen im Heft

Mehr

Qualifikationsanforderungen der digitalen Wirtschaft an Berufseinsteiger und Professionals

Qualifikationsanforderungen der digitalen Wirtschaft an Berufseinsteiger und Professionals Qualifikationsanforderungen der digitalen Wirtschaft an Berufseinsteiger und Professionals Studie des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. in Kooperation mit der Macromedia Hochschule für Medien

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011 TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011 Unternehmen Umsatz in Deutschland in Mio. Euro Mitarbeiterzahl in Deutschland 2011 2010 2011 2010 2011 2010 1 McKinsey & Company Inc., Düsseldorf

Mehr

STUDIENERGEBNISSE TALENTMANAGEMENT IM MITTELSTAND. FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Essen DER BEFRAGUNG ZUM THEMA.

STUDIENERGEBNISSE TALENTMANAGEMENT IM MITTELSTAND. FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Essen DER BEFRAGUNG ZUM THEMA. FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Essen STUDIENERGEBNISSE DER BEFRAGUNG ZUM THEMA TALENTMANAGEMENT IM MITTELSTAND Verfasser: Prof. Dr. Anja Seng Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insb.

Mehr

Herzlich willkommen. zum Vortrag: Die otto group in Österreich. E-Commerce als Arbeitsplatz der Zukunft. 22. Januar 2014

Herzlich willkommen. zum Vortrag: Die otto group in Österreich. E-Commerce als Arbeitsplatz der Zukunft. 22. Januar 2014 Herzlich willkommen zum Vortrag: Die otto group in Österreich. E-Commerce als Arbeitsplatz der Zukunft 22. Januar 2014 Vortragende Mag. Harald Gutschi Sprecher der Geschäftsführung der UNITO-Gruppe Mag.

Mehr

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen bei Hochschulabsolventen h l?! 3. Treffen des Arbeitskreises IV Beratung in der GI e.v. Deloitte Consulting GmbH Hannover, Februar

Mehr

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

DUAL HAT POTENZIAL. Duales Studium an der Hochschule Ruhr West

DUAL HAT POTENZIAL. Duales Studium an der Hochschule Ruhr West DUAL HAT POTENZIAL Duales Studium an der Hochschule Ruhr West HERZLICH WILLKOMMEN AN DER HRW Serviceorientiert. Praxisnah. Vor Ort. Die Hochschule Ruhr West ist eine junge staatliche Hochschule. Ihre fachlichen

Mehr

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive!

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! HighEnd Solutions Randstad Professionals GmbH & Co. KG Headoffice Gustav-Heinemann-Ufer 72 b 50968 Köln Tel +49 (0)221 / 13970-0 Fax +49 (0)221 / 13970-2299 www.randstadprofessionals.de

Mehr

Ergebnisse Uni-Ranking 2009

Ergebnisse Uni-Ranking 2009 access-uni-ranking in Zusammenarbeit mit Universum Communications und der Handelsblatt GmbH. Alle Angaben in Prozent. 1. Wie beurteilen Sie derzeit die generellen Aussichten für Absolventen, einen ihrem

Mehr

Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken?

Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken? Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken? Trends der Zeitarbeit bei Projektarbeit, Fachkräfte- und Ingenieurmangel Referent: Klaus D.

Mehr

Ihr erster Schritt in die Medienbranche!

Ihr erster Schritt in die Medienbranche! Ihr erster Schritt in die Medienbranche! Starten Sie Ihre Karriere bei uns. Wir stellen uns vor Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV) Über 480.000 Titel, 1.800 Mitarbeiter, 185 Jahre Geschichte willkommen bei

Mehr

ABSOLVENTA im Interview: Wie definieren Sie persönlich den Begriff Erfolg?

ABSOLVENTA im Interview: Wie definieren Sie persönlich den Begriff Erfolg? ABSOLVENTA im Interview: Wie definieren Sie persönlich den Begriff Erfolg? Bodo Albertsen: Guten Tag, Herr Tilgner. Wieso sollten sich Absolventen für Ihre Jobbörse Absolventa entscheiden? Pascal Tilgner:

Mehr

akademika l pressespiegel 2014

akademika l pressespiegel 2014 Seite 1 von 5 Jobsuche vereinfacht Nürnberg Mit einem neuen Konzept versucht die Jobmesse akademika Bewerber und Arbeitgeber effektiver zusammenzubringen. 140 Unternehmen präsentieren sich noch heute im

Mehr

Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master

Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master Mit dem Ziel einen gemeinsamen europäischen Hochschulraum zu schaffen und damit die Mobilität (Jobwechsel) in Europa zu erhöhen, müssen bis 2010 alle Studiengänge

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Unternehmen Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine Informationen Internationales Handelsunternehmen Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG präsentiert sich

Mehr

Arbeiten bei uns Für Sie eine PerSPeKTive mit ZuKuNFT?

Arbeiten bei uns Für Sie eine PerSPeKTive mit ZuKuNFT? Arbeiten bei uns Für Sie eine Perspektive mit Zukunft? Haben Sie die Zukunft im Blick?...dann werfen Sie einen Blick auf uns! Wir sind davon überzeugt, dass technologischer Fortschritt unsere Lebensqualität

Mehr

COMPANIES firmenkontaktmesse Mönchengladbach: 13. März 2014 Krefeld: 08. Mai 2014

COMPANIES firmenkontaktmesse Mönchengladbach: 13. März 2014 Krefeld: 08. Mai 2014 Hochschule Niederrhein University of Applied Sciences Der Karrieretreffpunkt Passende Talente finden CAMPUS firmenkontaktmesse Mönchengladbach: 13. März 2014 Krefeld: 08. Mai 2014 seit zehn Jahren erfolgreich:

Mehr

Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik

Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik Berner Fachhochschule Technik und Informatik Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik ti.bfh.ch/med ti.bfh.ch/med das Portal zu den Studiengängen und Forschungsprojekten

Mehr

Der neue zukunftsweisende Studiengang. Bachelor in Energie- und Umwelttechnik. www.fhnw.ch/technik/eut

Der neue zukunftsweisende Studiengang. Bachelor in Energie- und Umwelttechnik. www.fhnw.ch/technik/eut Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik www.fhnw.ch/technik/eut Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik Ihr Engagement für die

Mehr

SIE STARTEN IHRE KARRIERE. UND LANDEN GANZ WEIT VORN.

SIE STARTEN IHRE KARRIERE. UND LANDEN GANZ WEIT VORN. Und jetzt sind Sie dran! Unsere aktuellen Stellenangebote und die Chance, sich online zu bewerben, finden Sie unter www.loyaltypartner-jobs.com Loyalty Partner GmbH Theresienhöhe 12 80339 München Tel.:

Mehr

Pressekonferenz Universität Hohenheim stellt 1. Absolventenbefragung vor. Dienstag, 6. Nov. 2012, 10:15 Uhr, Universität Hohenheim, Büro des Rektors

Pressekonferenz Universität Hohenheim stellt 1. Absolventenbefragung vor. Dienstag, 6. Nov. 2012, 10:15 Uhr, Universität Hohenheim, Büro des Rektors UNIVERSITÄT HOHENHEIM PRESSE UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT Telefon: +49(0)711-459-22001/22003 Fax: +49(0)711-459-23289 E-Mail: presse@uni-hohenheim.de Internet: http://www.uni-hohenheim.de xx.09.2012 FACTSHEET

Mehr

Berufsplanung fur den IT-Nachwuchs

Berufsplanung fur den IT-Nachwuchs Joerg E. Staufenbiel/Birgit Giesen (Hrsg.) Berufsplanung fur den IT-Nachwuchs Mit mehr als 16.000 Stellenangeboten Inhaltsverzeichnis Arbeitsmarkt von D,: Werner Dostal 20 I. 2. 3. 3.1 3.2 3.3 4. 4.1 4.2

Mehr

Neu im Programm. Production - Produktion Mechatronics - Mechatronik

Neu im Programm. Production - Produktion Mechatronics - Mechatronik Neu im Programm Production - Produktion Mechatronics - Mechatronik CAREER&STUDY INNOVATIVE PERSONALENTWICKLUNG NACH MASS POSITIONIERUNG UND REKRUTIERUNG Mit Career&Study bieten Sie Ihren Mitarbeitern neue

Mehr

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens ERASMUS Regionaltagung des DAAD 17.09. Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens Siemens AG 2009. Alle Rechte vorbehalten. Siemens : Historisches und Kennzahlen 1847 in Berlin gegründet, von

Mehr

STARTEN SIE IHRE KARRIERE! Smart Mechatronics Der Entwicklungspartner für intelligente mechatronische Systeme

STARTEN SIE IHRE KARRIERE! Smart Mechatronics Der Entwicklungspartner für intelligente mechatronische Systeme STARTEN SIE IHRE KARRIERE! Smart Mechatronics Der Entwicklungspartner für intelligente mechatronische Systeme Smart Mechatronics ist der Entwicklungspartner für intelligente mechatronische Systeme. Unsere

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Betreffzeile (nicht ausschreiben): Position, um die Sie sich bewerben, Stellenbezeichnung der Firma (linksbündig)

Betreffzeile (nicht ausschreiben): Position, um die Sie sich bewerben, Stellenbezeichnung der Firma (linksbündig) Vor- und Nachname Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Telefonnummer (evtl. Faxnummer und/oder E-Mail-Adresse) Firma mit richtiger Rechtsform Abteilung Titel und Name der Ansprechpartnerin/des

Mehr

Mitarbeitermotivation in Forschung und Entwicklung

Mitarbeitermotivation in Forschung und Entwicklung Mitarbeitermotivation in Forschung und Entwicklung Ergebnisse einer Befragung von Unternehmen, Sommer 2012 Auswertung FuE-Führungskräfte Zusammenfassung Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der betrieblichen

Mehr

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zum Praktikum bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Für welche Studienfächer bietet Dräger Praktikumsstellen? Was muss ich für ein Praktikum bei Dräger mitbringen? Wie

Mehr

Praktikantenprogramm der DGVFM

Praktikantenprogramm der DGVFM Praktikantenprogramm der DGVFM für Studenten/innen der Mathematik Semester 2011/2012 Jetzt bewerben bis 1. Dezember 2011 www.aktuar-praktikum.de 2 Unsere Partner 3 Das Praktikantenprogramm Der erste Schritt

Mehr

Praktikantenprogramm der DGVFM

Praktikantenprogramm der DGVFM Praktikantenprogramm der DGVFM für Studenten/innen der Mathematik Semester 2012/2013 Jetzt bewerben bis 1. Dezember 2012 www.aktuar-praktikum.de 2 Unsere Partner 3 Das Praktikantenprogramm Der erste Schritt

Mehr

IHRE PRAXISERFAHRUNG BEI WÜRTH IT

IHRE PRAXISERFAHRUNG BEI WÜRTH IT IHRE PRAXISERFAHRUNG BEI WÜRTH IT INHALTSVERZEICHNIS Praxis bei Würth IT 4 6 7 Ihr Sprung in die Praxis Die Personalabteilung stellt sich vor Ihre Möglichkeiten bei Würth IT Vorstellung Fachbereiche 8

Mehr

engineering MIT BeSTeN PerSPeKTIVeN

engineering MIT BeSTeN PerSPeKTIVeN DIE GANZE WELT DES ENGINEERINGS UPDATES FÜR IHR KNOW-HOW WILLKOMMEN BEI FERCHAU engineering MIT BeSTeN PerSPeKTIVeN WIr entwickeln SIe WeITer IN der GaNZeN WeLT des engineerings PrOfITIereN SIe VON ÜBer

Mehr

Vertriebsleiter Deutschland (General Sales Manager) für die Finanzierungsgesellschaft. Position:

Vertriebsleiter Deutschland (General Sales Manager) für die Finanzierungsgesellschaft. Position: Position: Vertriebsleiter Deutschland (General Sales Manager) für die Finanzierungsgesellschaft eines weltweit führenden Anbieters hochwertiger Investitionsgüter; Standort: Baden-Württemberg Projekt: PVJD

Mehr

Das Studium an der DHBW Heidenheim. www.dhbw-heidenheim.de

Das Studium an der DHBW Heidenheim. www.dhbw-heidenheim.de Das Studium an der DHBW Heidenheim www.dhbw-heidenheim.de Firmenpräsentation Das duale Hochschulstudium mit Zukunft Duale Hochschule Baden-Württemberg І Seite 2 Der Weg zum Beruf: Bildungsabschlüsse Beruf

Mehr

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015 Presse-Information A-D-15007 07.07.2015 Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten Technische Büros Berlin und Jena bieten zum Jubiläum interessante Einblicke / Kontinuierliches Wachstum und

Mehr

Mediengespräch. der Industriellenvereinigung Vorarlberg. und der Wirtschaftskammer Vorarlberg. Präsentation der Ergebnisse einer Umfrage zum

Mediengespräch. der Industriellenvereinigung Vorarlberg. und der Wirtschaftskammer Vorarlberg. Präsentation der Ergebnisse einer Umfrage zum Mediengespräch der Industriellenvereinigung Vorarlberg und der Wirtschaftskammer Vorarlberg Präsentation der Ergebnisse einer Umfrage zum Aus- und Weiterbildungsbedarf im Energie- und Umweltbereich Donnerstag,

Mehr

Claudia Pahlich/Birgit Giesen/Joerg E.Staufenbiel. Berufsplanung für den. IT-Nachwuchs. Mit Stellenangeboten von Top-Arbeitgebern

Claudia Pahlich/Birgit Giesen/Joerg E.Staufenbiel. Berufsplanung für den. IT-Nachwuchs. Mit Stellenangeboten von Top-Arbeitgebern Claudia Pahlich/Birgit Giesen/Joerg E.Staufenbiel Berufsplanung für den IT-Nachwuchs Mit Stellenangeboten von Top-Arbeitgebern Inhaltsverzeichnis Von Arbeitsmarkt bis Wirtschaftsinformatik D Chancen für

Mehr

Big Data: großes Potenzial und hohes Risiko IT-Sicherheit bestimmt die technologischen Trends

Big Data: großes Potenzial und hohes Risiko IT-Sicherheit bestimmt die technologischen Trends Big Data: großes Potenzial und hohes Risiko IT-Sicherheit bestimmt die technologischen Trends Dipl.-Ing. Dieter Westerkamp, Bereichsleiter Technik und Wissenschaft im VDI Dr. Ina Kayser, Arbeitsmarktexpertin

Mehr

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg Die Unternehmen der Friedhelm Loh Group StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg 03.2014/92G4 Friedhelm Loh Group Rudolf Loh Straße 1 D-35708 Haiger Phone +49(0)2773 924-0 Fax +49(0)2773 924-3129 E-Mail:

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Zukunft. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Informationstechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im

Mehr

Alte Besen kehren gut: Berufserfahrung als Chance

Alte Besen kehren gut: Berufserfahrung als Chance Presse-Information Stuttgart, den 30. August 2007 Alte Besen kehren gut: Berufserfahrung als Chance Stuttgart, 30. August 2007: Erfahrung ist Trumpf. Nie zuvor waren die Chancen auf dem Arbeitsmarkt für

Mehr

Gute Noten für den IT-Standort Deutschland sehr gute Aussichten für Informatiker

Gute Noten für den IT-Standort Deutschland sehr gute Aussichten für Informatiker Gute Noten für den IT-Standort Deutschland sehr gute Aussichten für Informatiker Dipl.-Ing. Dieter Westerkamp, Stellvertretender Leiter Technik und Wissenschaft im VDI Dr. Ina Kayser, Arbeitsmarktexpertin

Mehr

ENGINEERING MIT BESTEN PERSPEKTIVEN

ENGINEERING MIT BESTEN PERSPEKTIVEN DIE GANZE WELT DES ENGINEERINGS UPDATES FÜR IHR KNOW-HOW FB 08 280; Stand 03-15 WILLKOMMEN BEI FERCHAU FERCHAU Engineering GmbH Zentrale Steinmüllerallee 2 51643 Gummersbach Fon +49 2261 3006-0 Fax +49

Mehr

B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik. Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen

B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik. Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen Beruflicher Aufstieg in der BGM-Branche: B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik bietet Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen Name: Sabine Stadie Funktion/Bereich: Leitung Human Resources

Mehr

Jetzt einsteigen! karriere bei eucon

Jetzt einsteigen! karriere bei eucon Jetzt einsteigen! karriere bei eucon qualität sichern My-My, Prozessadministratorin und leidenschaftliche Köchin, seit 2008 bei Eucon Wer wir sind Eucon ist weltweit als Lösungsanbieter für Business Performance

Mehr

Mathematik Informatik. Naturwissenschaften Technik

Mathematik Informatik. Naturwissenschaften Technik Die Gemeinschaftsoffensive für MINT-Nachwuchs Zukunft durch Innovation.NRW (zdi) ist eine Gemein schaftsoffensive zur Förderung des naturwissenschaftlichen und techni schen Nachwuchses in Nordrhein-Westfalen.

Mehr

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Corporate Human Resources / Personalentwicklung 30. Juni 2014 Eckdaten zum Studium Service Engineering

Mehr

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Flexibilität. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Informationstechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende

Mehr

JUNIOR PRODUCT MANAGER IT m/w

JUNIOR PRODUCT MANAGER IT m/w SIE VERLIEREN SELBST IN RAUHER SEE NICHT SO SCHNELL DEN ÜBERBLICK? Dann machen Sie Karriere bei ATOSS. Seit mehr als 25 Jahren sind wir ein führender Anbieter und Innovator im Wachstumsmarkt Workforce

Mehr

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren!

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! startklar? dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! Ein tolles Team, der Kontakt mit den internationalen Kunden, anspruchsvolle Technik die Ausbildung bei 17111 bietet viele interessante Herausforderungen

Mehr

Praktikant Technical Materials Management Supply Chain Management Prozessoptimierung (m/w)

Praktikant Technical Materials Management Supply Chain Management Prozessoptimierung (m/w) Praktikant Technical Materials Management Supply Chain Management Prozessoptimierung (m/w) Während Ihres s begleiten Sie unser Team in verschiedenen Projekten. Hierbei stehen Sie mit vielen Bereichen des

Mehr

Innovativ und nachhaltig: Beckumer Unternehmen auf der Interpack

Innovativ und nachhaltig: Beckumer Unternehmen auf der Interpack Pressemitteilung Presse- und Informationsdienst Wolfgang Stange Telefon: 02521/8505-17 Telefax: 02521/16167 www-gfw-waf.de stange@gfw-waf.de 16.05.2014 Interpack 2014 in Düsseldorf Innovativ und nachhaltig:

Mehr

Erfolgsfaktor Zeitarbeit

Erfolgsfaktor Zeitarbeit Erfolgsfaktor Zeitarbeit Erfolgsfaktor Zeitarbeit Durch den stetigen Wandel der Märkte müssen Sie als Unternehmen schnell und flexibel auf Personalanforderungen reagieren können. Darüber hinaus entstehen

Mehr

4. Thüringer Firmenkontaktmesse

4. Thüringer Firmenkontaktmesse www.academix-thueringen.de 4. Thüringer Firmenkontaktmesse 4. Dezember 2014 10 18 Uhr Messe Erfurt Werden Sie Aussteller! Anmeldungen ab sofort unter www.academix-thueringen.de In Zukunft Thüringen Die

Mehr

Mission Zukunft. Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon. www.infineon.com/ausbildung

Mission Zukunft. Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon. www.infineon.com/ausbildung Mission Zukunft Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon www.infineon.com/ausbildung Duales Studium: eine Super-Startposition für eine erfolgreiche Berufskarriere Das duale Studium zum Bachelor of

Mehr

Bachelor of Engineering (B. Eng.) Studiengang Bauingenieurwesen/ Internationales Projektmanagement

Bachelor of Engineering (B. Eng.) Studiengang Bauingenieurwesen/ Internationales Projektmanagement Berufsbegleitend studieren: Bachelor of Engineering (B. Eng.) Studiengang Bauingenieurwesen/ Internationales Projektmanagement Bei der Julius Berger International GmbH und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

Der Funktionsbereich IT allgemein

Der Funktionsbereich IT allgemein 39.339 Euro brutto im Jahr: So viel verdienen Berufseinsteiger mit Hochschulabschluss im Durchschnitt. Berufseinsteiger mit IT-Hintergrund bekommen jährlich minimal 18.000 und maximal 67.100 brutto. Das

Mehr

Regionalforum Wirtschaft. Veranstaltung zum Thema. "Fachkräftemangel" am 6. Oktober 2011 in Neu-Ulm

Regionalforum Wirtschaft. Veranstaltung zum Thema. Fachkräftemangel am 6. Oktober 2011 in Neu-Ulm Die Bayerische Staatsministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Dr. Beate Merk Regionalforum Wirtschaft Veranstaltung zum Thema "Fachkräftemangel" am 6. Oktober 2011 in Neu-Ulm unter Teilnahme von

Mehr

Rohdiamant. Hochkaräter. Sie kommen als. Sie gehen als. >>> Bis 30. Oktober bewerben unter: staufenbiel.de/consultingdays

Rohdiamant. Hochkaräter. Sie kommen als. Sie gehen als. >>> Bis 30. Oktober bewerben unter: staufenbiel.de/consultingdays Sie kommen als Rohdiamant. Sie gehen als Hochkaräter. Das exklusive Recruiting-Event für angehende Berater 1. und 2. Dezember 2011, Köln >>> Bis 30. Oktober bewerben unter: Struktur Management Partner

Mehr

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot.

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. Stellenanzeigen Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. > Projektingenieur Automation (m/w) Kennziffer 21/2011 > Entwicklungsingenieur Verpackungsanlagen (m/w) Kennziffer 25/2011

Mehr

Circle of Excellence in Marketing

Circle of Excellence in Marketing Circle of Excellence in Marketing Ausschreibung für 2012/2013 CEM Circle of Excellence in Marketing 1-jähriges Programm für herausragende Studierende, die großes Interesse an Marketingfragestellungen haben"

Mehr

Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market

Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market Philosophy Why Conectum? Talent, job and mobility In einem globalisierten Markt wird es immer öfter zu einer Realität,

Mehr

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang Softwaretechnik Fördern und fordern für Qualität we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts WARUM SOFTWARETECHNIK STUDIEREN? Der Computer ist

Mehr

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2012

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2012 TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2012 Unternehmen Umsatz in Deutschland in Mio. Euro Mitarbeiterzahl in Deutschland 2012 2011 2012 2011 2012 2011 1 McKinsey & Company Inc., Düsseldorf

Mehr

AMICENT. Menschen begeistern. Mitarbeiter gewinnen. INTERGEO 2015 Karriere-Forum

AMICENT. Menschen begeistern. Mitarbeiter gewinnen. INTERGEO 2015 Karriere-Forum AMICENT Menschen begeistern. Mitarbeiter gewinnen. INTERGEO 2015 Karriere-Forum Fakten & Reichweite Die INTERGEO ist die Kommunikationsplattform Nummer 1! Legen Sie auf der INTERGEO 2015 die Grundlage

Mehr

Die FH Erfurt - Kurzportrait

Die FH Erfurt - Kurzportrait Die FH Erfurt - Kurzportrait - Gründung am 01. Oktober 1991 in der Tradition langjähriger Erfurter Ingenieurausbildung mit zunächst 6 Fachbereichen (FB) (Architektur, Sozialwesen, Bauingenieurwesen, Gartenbau,

Mehr

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wir sind Ihr Karriere- Partner! Heute und auf lange Sicht!

Mehr

Duale Studiengänge bei BASF SE

Duale Studiengänge bei BASF SE Beitrag zur BIBB Fachtagung Berufliche Erstausbildung im Tertiärbereich Modell und ihre Relevanz aus internationaler Perspektive Jürgen Kipper 1 Ausbildung bei BASF am Standort Ludwigshafen und im BASF

Mehr