INFORMATIONEN FÜR NEUBÜRGERINNEN UND NEUBÜRGER

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INFORMATIONEN FÜR NEUBÜRGERINNEN UND NEUBÜRGER"

Transkript

1 INFORMATIONEN FÜR NEUBÜRGERINNEN UND NEUBÜRGER

2 RECYCLING VON HÖCHSTER QUALITÄT. SEIT 20 JAHREN IN SPROCKHÖVEL. Als Partner bei der Entsorgung und Verwertung von Metallen recyceln wir wertvolle Sekundärwertstoffe auf höchstem Qualitätsniveau: Aluminium, Magnesium, legierte Stähle und andere Metallrohstoffe sowie deren Rückstände. Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Erfassung, Qualitätsprüfung, Aufbereitung, Paketierung und Logistik. Tradition und Zukunft in Sprockhövel. T: F:

3 willkommen und Glückauf in SPROCKHÖVEL Herzlich willkommen und Glückauf in SPROCKHÖVEL Herzlich Ich freue mich, Ihnen als Neubürgerin oder Neubürger, Gast oder auch als alteingesessene Bürgerin oder Bürger diese Broschüre überreichen zu dürfen. Sie finden darin wissenswerte Informationen und Hinweise über unsere Stadt, die Ihnen das Einleben und Zurechtfinden erleichtern sollen. Ich hoffe, dass dieser kleine Stadtführer Ihnen beim Umgang mit der Stadtverwaltung und anderen öffentlichen Einrichtungen, Verbänden und Dienstleistungsbereichen eine leicht zu handhabende Orientierungshilfe sein wird. Außerdem möchte ich Sprockhövel als einen über Jahrhunderte gewachsenen Wirtschafts- und Kulturraum vorstellen. Die Stadt liegt zentral an einem überregionalen Verkehrsknotenpunkt inmitten einer grünen Hügellandschaft mit einem attraktiven Freizeit- und Sportangebot. Sprockhövel ist eine vielseitige Stadt zum Leben und Arbeiten. Sollten die Informationen dieser Broschüre einmal nicht genügen, so rufen Sie uns einfach an; wir helfen gerne weiter. Mit freundlichen Grüßen Ihr Dr. Klaus Walterscheid Bürgermeister Sprockhövel, Juni

4 Klimaschutz in EN mit GrünStrom... Initiative Klimaschutz:...da mach ich mit! Mit dem Fördermodell GrünStrom unterstützen Sie die Erzeugung von Ökostrom im EN-Kreis! Das ist ganz einfach und günstig. Mehr Infos: Wichtige Adressen in und um Sprockhövel 2

5 und Branchenverzeichnis Inhalts- und Branchenverzeichnis Inhalts- Inhaltsverzeichnis Grußwort...1 Wir helfen Ihnen/Ansprechpartner/-innen bei der Stadtverwaltung...5 Im Gespräch mit Bürgermeister Dr. Klaus Walterscheid...6 Interviews mit den Fraktionsvorsitzenden...7 Stadt Sprockhövel gestern und heute...10 Literatur über die Geschichte Sprockhövels...12 Wirtschaftsstandort Sprockhövel und Wirtschaftsförderung...13 Zahlen Daten Fakten Wissenswertes...15 Gemeindeorgane Ratsmitglieder...17 Ausschüsse und Beiräte...19 Behördliche Einrichtungen...20 Kulturelle Einrichtungen...21 Bildungs- und Lehranstalten...22 Kirchen Pfarrämter Religionsgemeinschaften...23 Kindertageseinrichtungen Jugendzentren...25 Gesundheitswesen Krankenhäuser...26 Ärzteverzeichnis...28 Krankenkassen Altenheime Apotheken Tierheime...31 Soziale Dienste und Beratungsstellen...33 Banken und Sparkassen...36 Turn- und Sportstätten Bäder...37 Vereine und Verbände...38 Entsorgung und Versorgung...43 Notruftafel...44 Branchenverzeichnis Liebe Leser! Hier finden Sie eine wertvolle Einkaufshilfe, einen Querschnitt leistungsfähiger Betriebe aus Handel, Gewerbe und Industrie, alphabetisch geordnet. Alle diese Betriebe haben die kostenlose Verteilung Ihrer Broschüre ermöglicht. Abflussreinigung...44 Ambulante Pflege...29 Anwältin...39 Apotheke...31 Architekturbüros...2, 4 Augenoptik Brillen...4 Autohaus...10 Autolackiererei...4 Banken... U2 Bauklempnerei...4 Bauträger...4 Bestattungen...2 Bildungszentrum...14 Dachdeckerei...4 Destillerie Brennerei...21 Einrahmungen Restaurierung...2 Einrichtung...2 Elektro...2, 19 Elektroinstallationen...4, 19 Energieversorger...2 Erd- und Kanalbau...4 Ergotherapie...Einleger Garagentore... U3 Fortsetzung auf Seite 5 3

6 4 Bei uns werden Sie rundum gut beraten

7 helfen Ihnen bei Ihren ersten Schrit- Branchenverzeichnis/Wir helfen Ihnen bei Ihren ersten Schritten Branchenverzeichnis/Wir Gaststätten...10, 21 Gehörschutz...27 Häusliche Pflege...29 Heißmangel...24 Heizung Solar Sanitär...4, 19 Hörakustik...27 Industriemontage...4 Kfz-Werkstatt...10 Kieferorthopädie...Einleger Konferenzzentrum...14 Krankengymnastik...26 Lackiererei...4 Lufttechnik, -filter...43 Malerbetrieb...4 Maschinenbau...11 Massage-Praxis...27 Metall-Recycling... U2 Mietverein...39 Optiker...4 Ortsverband Sprockhövel...2 Partei...2 Pflegedienste...29 Physiotherapie...26, 27 Planungsbüro...2 Praxis f. Kinder- u. Jugendmedizin...30 Rechtsanwältin...39 Reinraumtechnik...43 Restaurants...10, 21 Rohrreinigung...44 Sanitär Heizung...4, 19 Sauna...27 Schlosserei... U3 Schreinerei...2 Steuerberater...2, 13 Straßen- und Tiefbau...4 Strom/Gas/Wasser...2 Tierarzt...30 Verhaltenstherapie...30 Verkehrsverein... U2 Wäscherei...24 Weinhandlung...2 Wellness...27 Wirtschaftsberatung...13 U = Umschlagseite Wir helfen Ihnen bei Ihren ersten Schritten als Neubürgerin oder Neubürger in Sprockhövel Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Sprockhövel möchten Ihnen während der ersten Monate als Neubürgerin oder Neubürger in Sprockhövel einen besonderen Service anbieten. Sie wollen für Sie Ansprechpartner und Lotse in den vielfältigen Fragen einer Stadtverwaltung sein. Es ist nicht ihr Bestreben, alles zu wissen und zu kennen. Ihre Sorge wird es sein, dass Sie auf kurzem Wege bei den zuständigen SachbearbeiterInnen in der Verwaltung ankommen. Für die einzelnen Bereiche sind dies: Ordnung/Bürgerservice Jugend, Familie und Schule Kultur und Sport Soziale Hilfen/ Thomas Mai Telefon: Barbara Kondziela-Neiß Telefon: Norbert Zirkel Telefon: Oliver Tollnick Telefon: Wirtschaftsförderung/ Detlef Merken Stadtmarketing Telefon: Steuern, Gebühren, Renate Kamphans Abgaben Telefon: Planen, Bauen, Umwelt montags Baubürgerbüro Telefon: ansonsten vormittags Iris Müggenburg Telefon: Tiefbau Straßen, Wege, Abwasser Ulrich Höhmann Telefon: Kinderspielplätze Christian Zittlau Telefon: Allgemeine Barbara Scharloh Verwaltungsfragen, Telefon: Gremienarbeit Detailliertere Informationen, u. a. zu den einzelnen Dienstleistungen der Stadt und die zuständigen Mitarbeiter/-innen, erhalten Sie auf der städtischen Homepage 5

8 Gespräch mit Bürgermeister Dr. Klaus Walterscheid Im Gespräch mit Bürgermeister Dr. Klaus Walterscheid Im Dr. Klaus Walterscheid ist seit 2004 Bürgermeister der Stadt Sprockhövel, die zwei Gesichter zeigt. Zum einen ist sie für ihre Einwohner, Einwohnerinnen und willkommene Gäste ein Ort mit hoher Wohn- und Lebensqualität inmitten grüner Hügel mit vielen Freizeitangeboten in der üppigen Natur, zum anderen zeigt sich Sprockhövel mit seinen autobahnnahen Gewerbegebieten und traditioneller Maschinenbau- und Textilverarbeitungsindustrie als attraktiver Wirtschaftsstandort. Was kann eine so schön gelegene, entwicklungsfähige Kommune noch vollkommener machen? Wir möchten gerne junge Familien in Sprockhövel als neue Bürger willkommen heißen, denn wir haben für sie viel zu bieten: ein grünes, kleinstädtisch geprägtes, familienfreundliches Lebensumfeld mit zahlreichen Angeboten für schulisches Lernen, aber auch für die Freizeit und kulturelle Erlebnisse. Unsere VHS, die Stadtbücherei und die Musikschule halten vielfältige Programme bereit. Unsere Vereinslandschaft lässt für engagierte Kinder und Erwachsene, vor allem für Sportbegeisterte, kaum einen Wunsch offen. Übers Jahr finden Stadtfeste und Trödelmärkte statt und auch unsere Rad- und Wanderwege, nicht zu vergessen unsere guten gastronomischen Einrichtungen, locken viele Gäste in unsere Region. Es dürfen auch gerne noch mehr werden, alle sind herzlich willkommen. Die Einwohner Sprockhövels verteilen sich auf mehrere Ortsteile. Wie funktioniert eine derart aufgeteilte Stadt? Ja, Sprockhövel besteht aus fünf ehemals selbstständigen Gemeinden, die zusammenwachsen wollen. Das ist ein komplizierter und sehr sensibler Prozess, der sich da gegenwärtig vollzieht. Ich vergleiche das gerne mit einer Vernunftehe, die aber nach und nach mehr als nur reine Vernunft zusammenhält. Da entwickelt sich eine Gemeinsamkeit, zum Beispiel, wenn wir uns im Kreis behaupten müssen. Andererseits soll ja im bestimmten Rahmen die Identität jedes Ortsteils auch erhalten bleiben, das macht das Geschichtsbewusstsein und Heimatgefühl eines jeden Bürgers aus. Und das ist eben das Besondere an Sprockhövel. Was sind gegenwärtig wichtige Aufgaben in der Entwicklung Sprockhövels? Da gibt es zwei Schwerpunkte. Zum einen konzentrieren wir uns auf den weiteren Ausbau Sprockhövels als attraktiven, ländlich geprägten Wohnstandort. Dazu gehört die Erweiterung unseres Schulangebots durch die Möglichkeit der Ganztagsbetreuung, die durch uns garantierte Lernmittelfreiheit und die Bereitstellung von Mitteln für die Kindertagesstätten, aber auch die Unterstützung zur Schaffung barrierefreien Wohnraums für unsere älteren und behinderten Bürger. Zum anderen können wir gute Bedingungen für die weitere Ansiedlung mittelständischer Unternehmen bieten, so unsere autobahnnahen Gewerbegebiete mit ca 130 Hektar ausgewiesener Fläche. Vor allem im Gewerbegebiet Engelsfeld, nahe dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord, stehen umfangreiche Flächen für die Neuansiedlung von Betrieben bereit. Die Kommunen haben immer weniger Geld. Wo sehen Sie als Bürgermeister dennoch Gestaltungsmöglichkeiten? Es muss ein vernünftiger Weg zwischen Verschuldungsbegrenzung und Investition in die Zukunft gegangen werden. Unsere Schwerpunkte sind dabei die kinder- und familienfreundliche Gestaltung Sprockhövels, ein seniorengerechtes Wohnen und Leben in unserer Stadt und die Förderung des Mittelstandes, um für unsere Bürger Arbeitsplätze zu schaffen. 6

9 mit den Fraktionsvorsitzenden Interviews mit den Fraktionsvorsitzenden Interviews Udo Andre Schäfer Britta Altenhein CDU: Den Bürgern und den Bürgerinnen verpflichtet. Die CDU steht für wirtschaftliche und soziale Verantwortung. Wir wollen die Bürger und Bürgerinnen in unsere politische Arbeit einbinden und politisch Interessierten die Möglichkeit geben, als sachkundige Bürger oder bei Einzelprojekten mitzuarbeiten. Steckbrief Name: Udo Andre Schäfer Wohnort: Mausegatt 11, Sprockhövel Funktion: Partei- und Fraktionsvorsitzender Alter: 61 Beruf: Geschäftsführer Familienstand: verwitwet Kinder: eine Tochter Hobbys: politisches und soziales Engagement Lieblingsmusik: maritime Klänge und Gospel Lieblingslektüre: Fachzeitschriften zu den Themen Wirtschaft und Politik Leibspeise: Fisch und westfälische Küche Ich lebe gerne in Sprockhövel, weil es meine Heimat ist und ich hier in landschaftlich schöner, ruhiger und zentraler Lage leben kann. Aufgaben, die wir unbedingt anpacken wollen: Sportplatzverlegung in Haßlinghausen, Ortsumgehung in Niedersprockhövel, Erhalt der weiterführenden Schule, Wirtschaftsförderung und Sicherung von Arbeitsplätzen, Haushaltssanierung. Bündnis 90/ Die GRÜNEN: Engagiert und bürgernah Bündnis 90/ Die GRÜNEN sind im Rat der Stadt mit fünf Ratsmitgliedern stark vertreten. Mit sachlicher Kompetenz entwickelt die Fraktion Konzepte für eine bürgernahe und umweltorientierte Politik in Sprockhövel. Steckbrief Name: Britta Altenhein Wohnort: Sprockhövel Funktion: Fraktionsvorsitzende Alter: 53 Beruf: Bibliothekarin Familienstand: verheiratet Kinder: ein Sohn (18) Hobbys: Lesen und Radfahren Lieblingsmusik: Rock Lieblingslektüre: Krimis Leibspeise: Pasta und Salate Ich lebe gerne in Sprockhövel,weil Sprockhövel die grüne Oase zwischen den umliegenden Großstädten ist. Aufgaben, die wir unbedingt anpacken wollen: In konstruktiver Ratsarbeit haben wir in den vergangenen Jahren viele Ideen eingebracht und für Bürgernähe und Transparenz gestritten. Ob es um Umwelt- und Naturschutz, um Verkehrspolitik, Frauenrechte, Kinderschutz oder Sozialpolitik geht: wir bieten Konzepte für eine bürgernahe und umweltgerechte Politik in Sprockhövel. Dabei sind wir streitbar in der Sache und sachlich in unseren Argumenten. 7

10 mit den Fraktionsvorsitzenden Interviews mit den Fraktionsvorsitzenden Interviews Horst Rolf Klaus Knippschild Fraktionslos SPD Politik vor Ort ist unsere Stärke Die SPD stellt seit 2004 im Stadtrat mit 12 Mandaten wieder die Mehrheitsfraktion. Kontinuität in der Vernunft. Neue Akzente in der Sache. Wir wollen das Weiterentwickeln, was die Menschen in Sprockhövel schätzen: die hohe Lebensqualität vor Ort. Vorsitzender der Fraktion ist Klaus Knippschild. Steckbrief Name: Horst Rolf Wohnort: Feldstr. 41, Sprockhövel Funktion: Ratsmitglied Alter: 69 Beruf: Rentner Familienstand: verheiratet Kinder: Tochter, Sohn (beide erwachsen) Hobbys: Fahrradfahren Lieblingsmusik: je nach Situation Klassik bis Schlager Lieblingslektüre: Zeitungen, Magazine Leibspeise: deftiger Eintopf Steckbrief Name: Klaus Knippschild Wohnort: Eicklöhken 8, Sprockhövel Funktion: Fraktionsvorsitzender, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses Alter: 52 Beruf: Dipl.-Sozialarbeiter Familienstand: verheiratet Kinder: 2, alle außer Haus Hobbys: schwimmen in unserem tollen Freibad; lesen, wenn ich dazu komme und nach Holland zum Wohnwagen fahren Lieblingsmusik: 70er und 80er Jahre Lieblingslektüre: das, was ich gerade lese Leibspeise: alles, was mit Lamm zusammenhängt Ich lebe gerne in Sprockhövel, weil der Charakter einer Kleinstadt für mich sehr reizvoll ist. Die Stadt hat eine sehr schöne Umgebung und ist verkehrsgünstig gelegen. Die Infrastruktur ist für eine Kleinstadt sehr gut. Aufgaben, die wir unbedingt anpacken wollen: Die wichtigste Aufgabe sehe ich darin, den Haushalt zu sanieren. Diese Aufgabe muss verstärkt angegangen werden. Nur wenn die Haushaltssituation verbessert wird, erhält die Stadt den nötigen Handlungsspielraum, um eine zukunftsorientierte und soziale Politik zu betreiben, zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger. Es muss z.b. abgestrebt werden, nicht genutzte Immobilien zu veräußern und Neuinvestitionen bedarfsgerecht zu tätigen. Ich lebe gerne in Sprockhövel, weil für mich einfach alles in Sprockhövel stimmt. Aufgaben, die wir unbedingt anpacken wollen: Eine vernünftige und dauerhafte Lösung für unser Freibad und der Sportanlage in Haßlinghausen. 8

11 mit dem Fraktionsvorsitzenden Interview mit dem Fraktionsvorsitzenden Interview Bodo Middeldorf FDP: Unterstützung bürgerschaftlichen Engagements und die Förderung bürgerschaftlicher Verantwortung. Die FDP ist das haushaltspolitische Gewissen des Sprockhöveler Stadtrates. Mit stimmberechtigten Mitgliedern in allen Fachausschüssen sowie dem Sparkassen-Verwaltungsrat tragen wir wesentlich zur Meinungsbildung sowie zur Mehrheitsbildung bei. Dabei suchen wir - ohne die Vorgaben von Koalitionsabsprachen - in guter demokratischer Tradition in jeder Sachfrage den Dialog mit allen anderen politischen Parteien. Steckbrief Name: Bodo Middeldorf Wohnort: Mathilde-Anneke-Str. 31 Sprockhövel-Haßlinghausen (Hobeuken) Funktion: Fraktionsvorsitzender Alter: 40 Beruf: Stadtentwickler Familienstand: verheiratet Kinder: Charlotte (9) Tiere: 2 Kaninchen Hobbys: Politik, Städtereisen, Oldtimer Lieblingsmusik: Rhythm & Blues Lieblingslektüre: Edgar Allan Poe Leibspeise: Apfelpfannkuchen Ich lebe gerne in Sprockhövel, weil die Menschen fair miteinander umgehen und weil trotz vieler Probleme nicht Lethargie sondern der Wille zum Anpacken im Vordergrund steht. Aufgaben, die wir unbedingt anpacken wollen: Die FDP will unser städtisches Gemeinwesen trotz der katastrophalen Haushaltslage zukunftsfähig machen und dabei vor allem den künftigen Generationen nicht einen unbezwingbaren Schuldenberg hinterlassen. Das kann nur funktionieren, wenn wir das Kirchturmdenken überwinden und die Städte des Ennepe-Ruhr-Kreises stärker als bisher zusammenarbeiten. Wichtiges Ziel der kommunalpolitischen Arbeit der nächsten Jahre wird darüber hinaus die Erarbeitung eines Leitbildes für Sprockhövel sein, an dem sich das Handeln der Verwaltung orientiert und mit dem sich die Bürgerinnen und Bürger, die Vereine und Unternehmen identifizieren können. 9

12 Sprockhövel gestern und heute Stadt Sprockhövel gestern und heute Stadt Die Stadt Sprockhövel entstand 1970 im Rahmen der kommunalen Neuordnung und gehört dem Ennepe-Ruhr-Kreis in Nordrhein-Westfalen an. Zwischen den Ballungsräumen an Ruhr und Wupper gelegen, bietet Sprockhövel nicht nur einen Standort mit schnellen Verkehrsverbindungen, sondern ist mit seiner reizvollen Hügellandschaft auch ein beliebtes Ausflugsziel für zahlreiche Naherholungsuchende. Schon der Blick auf den Stadtplan lässt erkennen, dass Sprockhövel keine gewachsene Stadt ist. Das Stadtbild ist geprägt von zahlreichen Streusiedlungen, die der ca. 48 qkm großen Stadt mit ihren über Einwohnern einen eher ländlichen Charakter verleiht. So bestehen 77 % des Stadtgebietes aus Wald und landwirtschaftlich genutzter Fläche. Niedersprockhövel und Haßlinghausen mit jeweils ca Einwohnern bilden die Zentren der bipolaren Stadt. Kennzeichnend für Sprockhövel ist die günstige Verkehrsinfrastruktur: Die Autobahnanschlüsse zur A 1 (Köln Bremen), zur A 43 (Wuppertal Münster) und zur A 46 (Wuppertal Düsseldorf) gewähren optimale Verbindungen in alle Richtungen. Expandierende Gewerbegebiete in Autobahnnähe beweisen Sprockhövels Attraktivität als Wirtschaftsstandort. Die ICE-Anschlussstellen Wuppertal und Bochum sind jeweils weniger als 20 km entfernt und mit Schnellbussen rasch zu erreichen. Die hohe Wohnqualität in Sprockhövel hat in den letzten Jahren auch zu einer starken Zunahme der Neubautätigkeit im Wohnungsbau geführt. Historisch ist Sprockhövel, das um das Jahr 1000 erstmals urkundlich erwähnt wird, dem westfälisch-märkischen Raum zugeordnet. Über Jahrhunderte bildete das Sprockhöveler Gebiet die Grenze zum Herzogtum Berg, dem Bergischen Land, dessen kulturelle Einflüsse noch heute in der historischen Bausubstanz sichtbar sind. Auch geologisch kommt dem Sprockhöveler Raum Grenzcharakter zu: Hier befindet sich die Südgrenze des flözführenden Karbons. Die Steinkohlenflöze des Ruhrreviers treten hier an die Oberfläche und waren daher besonders leicht aufzufinden und abzubauen. Die Gewinnung von Steinkohle in Sprockhövel lässt sich bereits für das ausgehende Mittelalter belegen. Im 19. Jahrhundert lieferten Sprockhöveler Betriebe mit der Gewinnung und Verhüttung von Kohleneisenstein einen bedeutenden Beitrag zur Start-up-Phase der Industrialisierung des Ruhrgebiets. Die letzte Sprockhöveler Zeche Alte Haase schloss 1969 die Pforten. Das markante Schachtgebäude von 1897 nach Art eines Malakowturms zeugt heute noch von diesem einst bedeutendsten Wirtschaftszweig. Fünf bergbauhistorische Wanderwege in Sprockhövel führen Interessierte auf Die Spur der Kohle, die im Stadtgebiet noch an zahlreichen Stellen zu entdecken ist. Weitere historische Säulen der Sprockhöveler Wirtschaft bilden die Sandsteingewinnung, die Kleineisenfabrikation, die Bandwirkerei und das Transportwesen. Gerade dieses begünstigte das Entstehen zahlreicher Gasthöfe, die sich seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert auf den zunehmenden Ausflugsverkehr aus den umliegenden Industriestädten einstellten. Heute ist das vielfältige und hochwertige gastronomische Angebot Sprockhövels weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt. 10

13 Sprockhövel gestern und heute Stadt Sprockhövel gestern und heute Stadt Die Sprockhöveler Bergbauzulieferindustrie gelangte im 20. Jahrhundert in den Bergbauregionen der Welt zu großem Ansehen. Noch heute sind in Sprockhövel die meisten Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes im Bereich der Metallverarbeitung und im Maschinenbau tätig. Als Weiterentwicklung der traditionell zahlreichen Bandwebereien im Sprockhöveler Raum präsentieren sich die modernen Betriebe der Textilindustrie. In der Modebranche ist Sprockhövel weltweit bekannt als Standort führender Textiletikettenhersteller. Die meisten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Sprockhövel sind im verarbeitenden Gewerbe beschäftigt. Über ihren günstigen Wirtschaftsstandort hinaus hat die Stadt Sprockhövel ihren Einwohnern einiges zu bieten: Neben drei städtischen Kindergärten mit Tagesstättengruppen und acht Kindergärten anderer Träger besteht hier seit 1996 ein Waldkindergarten, der erste seiner Art in Westfalen. Fünf Grundschulen mit Übermittagbetreuung sowie eine Hauptschule mit Ganztagsbetrieb zählen ebenso zum Bildungsangebot wie die Gesamtschule und die Schule für Geistigbehinderte des Ennepe-Ruhr-Kreises. Zahlreiche Universitäten und Fachhochschulen befinden sich in nächster Umgebung. Ergänzt wird das Bildungs- und Kulturangebot Sprockhövels durch das IG-Metall-Bildungszentrum, das als Europas größtes gewerkschaftliches Bildungszentrum jährlich ca Gäste schult und betreut. Neben den sehr qualifiziert geführten kulturellen Einrichtungen der Stadt bereichern zahlreiche Vereine das Kulturleben in Sprockhövel. Auch für sportliche Aktivitäten stehen vielfältige Einrichtungen zur Verfügung, vor allem für den Golf- und Reitsport ist Sprockhövel ein attraktiver Standort. Lebendige Städtepartnerschaften werden gepflegt mit South Kirkby and Moorthorpe in England, mit Dario in Nicaragua und der sächsischen Stadt Oelsnitz im Erzgebirge. Als Ergebnis der Kommunalwahl 2004 erreichte die SPD im Stadtrat 12 Sitze, die CDU 11, Bündnis 90/Die Grünen 5 und die FDP 4 Sitze. Bürgermeister der Stadt Sprockhövel ist Dr. Klaus Walterscheid (SPD). Weitere Informationen über Sprockhövel gibt es im Internet unter www. sprockhoevel.de, beim Verkehrsverein Sprockhövel, Hauptstr. 68 (in den Räumen der Stadtsparkasse), Sprockhövel, Tel.: und bei der Stadt Sprockhövel, Rathausplatz 4, Sprockhövel, Tel.:

14 über die Geschichte Sprockhövels Literatur über die Geschichte Sprockhövels Literatur Ein ausführliches Verzeichnis über Sprockhövel-Literatur Sprockhövel in Büchern ist in den Stadtbüchereien und im Stadtarchiv zu erwerben. Einen Überblick zur Geschichte Sprockhövels oder seiner Ortsteile bieten unter anderem: Diethelm Düsterloh: Beiträge zur Kulturgeographie des Niederbergisch-Märkischen Hügellandes. Bergbau und Verhüttung vor 1850 als Elemente der Kulturlandschaft. (= Göttinger Geographische Abhandlungen, Heft 38). Göttingen 1967 Karin Hockamp/Rainer Kohlrusch: Sprockhövel in Bildern. Schwelm 2002 Karin Hockamp/Hans-Dieter Pöppe: Sprockhövel wie es früher war Gudensberg-Gleichen 1997 Adolf Kampmann (Hg.): Sprockhövel, Band 1. Erinnerungen im Bild. Sprockhövel Adolf Kampmann (Hg.): Sprockhövel, Band 2. Bilder von gestern und heute. Sprockhövel Michael Krüger-Charlé: 100 Jahre Leistung für Land und Leute. Stadtsparkasse Sprockhövel. Herausgegeben von der Stadtsparkasse Sprockhövel. Sprockhövel (1988). Fritz Lehmhaus und Wilhelm Fox: Aus der Geschichte der Evangelischen Kirchengemeinde zu Sprockhövel (= Schriftenreihe des Heimat- und Geschichtsvereins Sprockhövel e.v., Band 3). Sprockhövel Kurt Pfläging: Die Wiege des Ruhrkohlenbergbaus. Die Geschichte der Zechen im südlichen Ruhrgebiet. Essen 1987 Erich Schultze-Gebhardt: Besiedlung und Industrie zwischen Ruhr und Wupper. (Schriftenreihe des Heimatund Geschichtsvereins Sprockhövel e. V., Band 2). Sprockhövel Diese Schriften sind auch in der Stadtbücherei Sprockhövel auszuleihen. Außerdem befinden sich im Stadtarchiv, Gevelsberger Straße 13, eine Sammlung lokal- und landesgeschichtlicher Literatur sowie zahlreiche Dokumente zur Stadtgeschichte. Öffnungszeit nach Vereinbarung. Telefon: , 12

15 Sprockhövel und Wirtschaftsförderung Wirtschaftsstandort Sprockhövel und Wirtschaftsförderung Wirtschaftsstandort In landschaftlich schöner Lage, mit hoher Natur- und Umweltqualität, liegt Sprockhövel am Rande zum Ballungsraum des Ruhrgebietes. Eine gediegene mittelstädtische Atmosphäre, hohe Wohnqualität und ein reges Vereins- und Gemeinschaftsleben machen den Ort in den letzten Jahres vermehrt zum Anziehungspunkt für Neubürgerinnen und Neubürger und dabei vor allen Dingen von jungen Familien. Sprockhövel hat in den beiden letzten Jahrzehnten einen erfolgreichen Wandel von einer durch Bergbauzulieferbetriebe bestimmten Monostruktur hin zu einem gesunden Wirtschaftsstandort mit einem ausgeprägten Branchenmix vollzogen. Das bedeutet für den ansiedlungswilligen Unternehmer - Preisgünstige Gewerbeflächen in der Größe von bis ca qm, in zentraler Lage mit hervorragender verkehrlicher Anbindung an die überregionalen Warenströme (unmittelbar an den Autobahnen A 1 Richtung Köln/Bremen, A 43 Richtung Ruhrgebiet und Münster und A 46 Richtung Düsseldorf). Flughäfen, wenig mehr als eine halbe Stunde entfernt, in Düsseldorf, Köln/Bonn und Dortmund. - Arbeitsmarkt mit hochqualifizierten MitarbeiterInnen - In näherer Umgebung in der Region Fachhochschulen und Universitäten sowie anerkannte Forschungs- und Technologieeinrichtungen. - Vor Ort innovative mittlere und kleine Unternehmen, mit Kundenbeziehungen bis hin nach Asien, Afrika und Amerika, besonders im Bereich Maschinenbau/Engineering, Metallverarbeitung, Kunststoffverarbeitung, Medizin- und Messtechnik, mit Schwerpunktbereichen bei Kugelhähnen, wasser- und ölhydraulischen sowie pneumatischen Antrieben, Textil- und Drucketiketten. Das bedeutet für zuziehende zukünftige MitarbeiterInnen - Lebenswerte Wohnquartiere mit hoher Wohnqualität in mittelstädtischer Umgebung. - Ansprechende Einkaufsmöglichkeiten in den Ortsteilen Haßlinghausen und Niedersprockhövel. Gut erreichbare weitere Einkaufsmöglichkeiten in naheliegenden Großstädten. - Soziale Infrastruktur entspricht der einer Mittelstadt, mit Kindergärten, Grundschulen, Hauptschule, Gesamtschule mit Sekundarstufen I und II, Freibad, Sportanlagen, Mehrzweckhalle, Sporthallen. - Gute Fortbildungsmöglichkeiten vor Ort und in den angrenzenden Nachbarstädten an Fachhochschulen, Universitäten und sonstigen Bildungseinrichtungen. - Reges Vereinsleben in Bereichen Sport, Kultur und Freizeit. - Attraktive Erholungsbereiche vor Ort in landschaftlich reizvoller Lage. Gut ausgeschilderte Wanderwege, mit mehreren Themenwegen zur Bergbaugeschichte oder als Agenda-Pfade. Ein attraktiver familienfreundlicher Rad-/ Wanderweg Alte Trasse auf einer ehemaligen Bahntrasse, der alle Sprockhöveler Ortsteile berührt, usw. Ihre Stadt. Ihr Leben. Ihre Seite. Konzerte, Ausstellungen Alle Sportveranstaltungen, Restaurants, Biergärten, Bringdienste Infos Sportstudios, Kartbahnen, Schwimmbäder über Saunen, Vereine, Hotels, - Campingplätze, Ferienwohnungen, Theater Ihre Stadtpläne, Routenplaner Stadt Fabrikverkäufe, Immobilien, Jobs 13

16 Sprockhövel und Wirtschaftsförderung Wirtschaftsstandort Sprockhövel und Wirtschaftsförderung Wirtschaftsstandort - Über die vielfältigen örtlichen Angebote hinaus wird im Umkreis einer Fahrzeit von 20 Minuten Kultur in vielfältiger und hochwertiger Weise, in Museen, Ausstellungen, mit Musicals oder in Opernhäusern geboten. Wir sind für Sie da - bei der Suche nach Grundstücken und Immobilien - im Zuge von An- und Umsiedlungen sowie Erweiterungen - als Behördenlotse in allen Verwaltungsfragen, für die Gewähr von kurzen Wegen - bei der Vermittlung von Fördermöglichkeiten - als erster Ansprechpartner bei Existenzgründungen - zur Kontaktvermittlung mit anderen Institutionen der Wirtschaft - als Ansprechpartner im Kompetenznetzwerk Maschinenbau/Engineering Städtische Wirtschaftsförderung Ansprechpartner Detlef Merken Rathausplatz 4, Sprockhövel-Haßlinghausen Telefon: Fax: Weitere Informationen demnächst auf der Städtischen Internetseite unter dem Stichwort Wirtschaft (Stand 10.06) Wirtschaftsdaten Hebesätze (Stand 2006) Gewerbesteuer nach Ertrag Grundsteuer A Grundsteuer B 420 v.h. 207 v.h. 390 v.h. Anzahl Betriebe Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (Stand 2005) 6.254, überwiegend im produzierenden Gewerbe tätig Einzelhandel (Stand 2005) Kaufkraftkennziffer 117,4 Kaufkraft je Einwohner Euro 14

17 Daten Fakten Wissenswertes Zahlen Daten Fakten Wissenswertes Zahlen 1. Fläche: 47,78 km² 2. Einwohnerzahl (Stand: ): gesamt männlich weiblich Hauptsächlich in Sprockhövel hergestellte nichtlandwirtschaftliche Produkte: Tiefbohrmaschinen Webeetiketten Armaturen Pumpen Verpackungen 4. Hauptsächlich landwirtschaftliche Produkte bzw. Bereiche: Getreide Kartoffeln Milchprodukte Viehzucht 5. Grünflächen: Wald Landwirtschaftliche Flächen 23 % der Gesamtfläche 54 % der Gesamtfläche 6. Gewerbeflächen: Die Stadt Sprockhövel verfügt über standortgünstige und attraktive Gewerbeflächen an verschiedenen Standorten mit einer Größe von rd. 130 ha, was einer Gesamtfläche von 3,2% des Stadtgebietes entspricht. 7. Höhe des Steueraufkommens (Veranschlagung für 2006): Grundsteuer A (land- und forstwirtschaftliche Betriebe) EUR Grundsteuer B (bebaute und unbebaute Grundstücke, soweit nicht zur Grundsteuer A herangezogen) EUR Gewerbesteuer EUR Anteil an der Einkommensteuer EUR Ausgleichszahlungen nach Familienleistungsausgleich EUR Vergnügungssteuer EUR Hundesteuer EUR 8. Städtepartnerschaften: 1981 Abschluss eines Städtepartnerschaftsvertrages zwischen der Stadt SOUTH KIRKBY and MOORTHORPE (ENGLAND) und der Stadt SPROCKHÖVEL Abschluss eines Freundschaftsvertrages zwischen der Stadt ZAO ZHUANG (ca. 2,8 Mio. Einwohner) in der Provinz SHANDONG/VR CHINA und der Stadt SPROCKHÖVEL Abgabe einer gemeinsamen Erklärung zur Herstellung freundschaftlicher Beziehungen zwischen der Stadt DARIO in NICARAGUA und der Stadt SPROCK- HÖVEL Abgabe einer gemeinsamen Erklärung zur Herstellung freundschaftlicher Beziehungen zwischen der Stadt Lutterbach in FRANKREICH (Elsaß) und der Stadt SPROCKHÖVEL Aufnahme freundschaftlicher Kontakte zwischen der Stadt SPROCKHÖVEL und den Städten OELSNITZ im Erzgebirge und GROßRÄSCHEN in Brandenburg Abschluss eines Städtepartnerschaftsvertrages zwischen der Stadt OELSNITZ im Erzgebirge und der Stadt SPROCKHÖVEL. 15

18 Herzlich willkommen und Glückauf in SPROCKHÖVEL 16

19 Gemeindeorgane Gemeindeorgane Name Anschrift Telefon Bürgermeister und Beigeordneter Bürgermeister Dr. Klaus Walterscheid Leipziger Straße 5, Sprockhövel Beigeordneter Bernd Woldt Wilhelm-Crone-Hain 40, Ennepetal Ich lebe gerne in Sprockhövel stellvertretende Bürgermeister 1. stellvertretender Bürgermeister Udo Andre Schäfer 2. stellvertretender Bürgermeister Walter Vielmetter Fraktionsvorsitzende Mausegatt 11, Sprockhövel Alte Poststraße 79, Sprockhövel SPD: Klaus Knippschild Eicklöhken 8, Sprockhövel CDU: Udo Andre Schäfer Mausegatt 11, Sprockhövel Bündnis 90/Die Grünen: Brigitte Altenhein FDP: Bodo Middeldorf Mathilde-Anneke-Straße 31, Sprockhövel Kaninchenweg 10, Sprockhövel Sabine Schlemmer, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sprockhövel..., weil ich hier arbeite und weil hier noch richtig Gegend ist. Als wir zu Hause Gäste hatten, riefen deren Kinder Ihr wohnt ja im Urlaub!. 17

20 des Rates der Stadt Sprockhövel Mitglieder des Rates der Stadt Sprockhövel Mitglieder Ich lebe gerne in Sprockhövel Name Sprockhövel, Straße Partei Telefon Altenhein, Brigitte Kaninchenweg 10 Grüne Bäcker, Michael Auf der Höhe 4 CDU Bammel, Wolfgang Fänkenstraße 27 d SPD Bartelt, Michael Gedulderweg 148 SPD Dr. Beckmann, Udo Gevelsberger Straße 28 Grüne Bierenbreier, Dietmar Gedulderweg 148 SPD Dr. Dammmüller, Ingolf Alte Poststraße 90 FDP Bärbel Stahlhut, 2. Vorsitzende des StadtSportVerbandes..., weil die Stadt im Grünen liegt, aber trotzdem so zentral, um die umliegenden Großstädte mit einem breit gefächerten Kulturangebot schnell erreichen zu können. In Sprockhövel kann ich gut die Dinge des täglichen Lebens erwerben. Es ist eine sportlich äußerst aktive Stadt. Wie wir selber erfahren konnten, nehmen die Sprockhöveler neue Mitbürger herzlich auf. Gehner, Rita Elberfelder Straße 12 CDU Gerhard, Ingeborg Otto-Hagemann-Straße 16 CDU Gockel, Franz Auf dem Schee 4 CDU Dr. Gottschalk, Franz-Josef Wittener Straße 45 Grüne Gronemeyer, Markus Zippe 10 SPD Hausherr, Ralf Bochumer Straße 106 a Grüne Knippschild, Klaus Eicklöhken 8 SPD Krefting, Holger Wechtenbruch 6 Grüne Landgrafe, Arno Eickersiepen 6 SPD Limberg, Willibald Ostermanns Holz 9 CDU Middeldorf, Bodo Mathilde-Anneke-Straße 31 FDP Oberdick, Fritz Jahnstraße 22 SPD Peddinghaus, Erwin In der Ley 17 FDP Dr. Pielorz, Anja Hohe Egge Unterweg 19 FDP Prinz, Marion Leipziger Straße 2 SPD Alfred Lotz, ehemaliger Vorsitzender des Fördervereins Freibad..., weil ich naturverbunden bin und Sprockhövel inmitten von Wäldern und Feldern wunderbar liegt. Hier erfülle ich gern meine ehrenamtliche Aufgabe zum Erhalt des Freibades. Rolf, Horst Feldstraße 41 fraktionslos Sauer, Hans-Jürgen Hölterstraße 17 CDU Sauerwein, Werner Pötingstraße 19 SPD Schulte, Torsten Auf Brockhausen 14 CDU Schäfer, Udo Andre Mausegatt 11 CDU Sonnenschein. Volker Mettberg 48 SPD Stachorra-Fink, Claudia Mittelstraße 47 SPD Valentin, Gabriele Landringhauser Weg 3 CDU Valentin, Jörg Landringhauser Weg 3 CDU Vielmetter, Walter Alte Poststraße 79 SPD

Bürgerinfo Sprockhövel Wegweiser Informationen + Tipps Kontaktadressen, Zahlen + Fakten

Bürgerinfo Sprockhövel Wegweiser Informationen + Tipps Kontaktadressen, Zahlen + Fakten Sprockhövel Bürgerinfo Sprockhövel Wegweiser Informationen + Tipps Kontaktadressen, Zahlen + Fakten WIR SCHAFFEN NEUE WERTE. Recycling ist unsere Leidenschaft. Als Partner bei der Entsorgung und Verwertung

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835 53 04 3655 N 9 30 2755 O wwwnordfinanzmaklerde info@nordfinanzmaklerde NORD FINANZ MAKLER FINANZ- & VERSICHERUNGSLÖSUNGEN UNTERNEHMENSBERATUNG Unternehmensberatung für - effektives Lohn- & Gehaltskostenmanagement

Mehr

Heidegärten. 16 Reihenhäuser mit Garage und Stellplatz. Ismaning-Fischerhäuser

Heidegärten. 16 Reihenhäuser mit Garage und Stellplatz. Ismaning-Fischerhäuser Heidegärten 16 Reihenhäuser mit Garage und Stellplatz -Fischerhäuser Leben in...... vor den Toren s Der Ortsteil Fischerhäuser liegt im Norden von, einer modernen Gemeinde mit Flair für Wohnen und Arbeiten

Mehr

Natürlich Bad Saulgau

Natürlich Bad Saulgau Natürlich Bad Saulgau Standort für Arbeit. Gesundheit. Lebensqualität. Industrie- und Gewerbeflächen der Stadt Bad Saulgau Industriegebiet An der Hochberger Straße 2-4 Standort Bad Saulgau Wirtschaftsdaten

Mehr

Ihre Ansprechpartner Durchwahl Tel. Durchwahl Fax E-Mail Christoph Weß Kaufmännischer Direktor

Ihre Ansprechpartner Durchwahl Tel. Durchwahl Fax E-Mail Christoph Weß Kaufmännischer Direktor / Gelderland-Klinik Betriebsleitung / Abteilungsleitungen Betriebsleitung Christoph Weß Kaufmännischer Direktor 1000 c.wess@clemens-hospital.de Heike Günther 1002/1004 3000 verwaltung@clemens-hospital.de

Mehr

H39. Flensburg : flexibles Arbeiten. Im Zentrum der Stadt - die neue Generation Büro

H39. Flensburg : flexibles Arbeiten. Im Zentrum der Stadt - die neue Generation Büro H39 Flensburg : flexibles Arbeiten Im Zentrum der Stadt - die neue Generation Büro Moin Moin und herzlichen Willkommen! Das H39 stellt sich vor Im Businesscenter der nächsten Generation finden sich Unternehmen

Mehr

Objekt Nr. 69 Achtern Diek 62

Objekt Nr. 69 Achtern Diek 62 FORNEW LIVING Großes Grundstück für ein Einfamilienhaus in netter Nachbarschaft! FORNEW LIVING Frank Karkow Grundstücksgesellschaft mbh Voßberg 37 22927 Großhansdorf Tel: 04102 / 45 83 63 info@for-new-living.de

Mehr

Grundbuch statt Sparbuch

Grundbuch statt Sparbuch Elegantes in Bestlage von Waldperlach Grundbuch statt Sparbuch Ordentliche und gut vermietete 1 Zimmerwohnung mit sonnigem Balkon und Tiefgaragenstellplatz in 85622 Feldkirchen bei München, Sonnenstraße

Mehr

Exposé Wohnung Furpach

Exposé Wohnung Furpach Zum Verkauf steht eine gut erhaltene Eigentumswohnung im wunderschönen Ortsteil Furpach. Furpach mit seinen ca. 4.100 Einwohnern liegt im schönen Saarland nur 8 Autominuten südöstlich von der Kreisstadt

Mehr

Arbeiten für. Mittelfranken. Selbstbewusst. Erfolgreich. Heimatverbunden. BayernSPD Landtagsfraktion

Arbeiten für. Mittelfranken. Selbstbewusst. Erfolgreich. Heimatverbunden. BayernSPD Landtagsfraktion Arbeiten für Mittelfranken. Selbstbewusst. Erfolgreich. Heimatverbunden. BayernSPD Landtagsfraktion Arbeiten für Mittelfranken. Als eine der zehn größten Wirtschaftsregionen Deutschlands ist Mittelfranken

Mehr

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung am 23.06.2014 um 18.00 Uhr Altenzentrum St. Josef Goldsteinstraße 14 60528 Frankfurt zum Aufbau einer

Mehr

Die Gemeinde Satrup. - der zentrale Ort

Die Gemeinde Satrup. - der zentrale Ort Die Gemeinde Satrup - der zentrale Ort Satrup Auf einen Blick: Lage der Gemeinde Lage des Baugebietes Allgemein o Die Gemeinde Satrup Örtliche Versorgung o Infrastruktur o Kindergarten und Schulen Baugrundstücke

Mehr

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014)

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014) Geschäftsverteilungsplan der Stadtverwaltung Kaufbeuren (Stand: 01.07.2014) - 1 - Verwaltungsleitung Oberbürgermeister: Stellvertreter 2. Bürgermeister: Weiterer Stellvertreter 3. Bürgermeister: Herr Stefan

Mehr

Standortbewertung Bamberg. Verkehrsinfrastruktur. Angebot/Qualifikation von Mitarbeitern. Kommunal Abgaben/ Dienstleistungen

Standortbewertung Bamberg. Verkehrsinfrastruktur. Angebot/Qualifikation von Mitarbeitern. Kommunal Abgaben/ Dienstleistungen Standortbewertung Bamberg Standortfaktoren Bedeutung Bewertung Verkehrsinfrastruktur Angebot/Qualifikation von Mitarbeitern Kommunal Abgaben/ Dienstleistungen Standortbewertung Bamberg Standortfaktoren

Mehr

Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN. Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN. Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Unsere Kindergärten: Kindergärten in Trägerschaft der Stadt Gammertingen: Kindergarten St. Martin Kiverlinstraße

Mehr

EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT.

EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT. EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT. ZUM WOHNEN ZUM ARBEITEN ZUM ERLEBEN DAS NEUE, NACHHALTIGE QUARTIER IN LENZBURG. URBAN LEBEN. ZENTRAL ARBEITEN. ARBEITEN Es entstehen in diesem nachhaltigen

Mehr

Ideen für die Zukunft haben.

Ideen für die Zukunft haben. BREMEN WÄHLT AM 10. MAI 2015 Ideen für die Zukunft haben. Leichte Sprache Kurz und bündig. www.spd-land-bremen.de Bürgermeister, Hanseat, Bremer. Foto: Patrice Kunde Liebe Menschen in Bremen, am 10. Mai

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

Neuhausen Nymphenburg

Neuhausen Nymphenburg Neuhausen Nymphenburg ein Stadtteil mit Profil Fläche & Bevölkerung : - 1.288,01 ha / 94.257 Einwohner -davon > 65 Jahre: 15.474 -davon Kinder < 15 Jahren: 10.824 Sozialstruktur: -Mittelschicht / gehobeneremittelschicht

Mehr

PRESSE-INFORMATION. Logistikforum Köln. Start in die logistische Zukunft der Region. Köln, 25. Juli 2012

PRESSE-INFORMATION. Logistikforum Köln. Start in die logistische Zukunft der Region. Köln, 25. Juli 2012 Logistikforum Köln. Start in die logistische Zukunft der Region Köln, 25. Juli 2012 Um den wachsenden Aufgaben eines rasant expandierenden Logistikmarktes gerecht zu werden, hat der Rat der Stadt Köln

Mehr

1210 Wien - Bruckhaufen

1210 Wien - Bruckhaufen 1210 Wien - Bruckhaufen EIN BEZIRK STELLT SICH VOR! 21. BEZIRK - FLORDISDORF In Floridsdorf, einem der beiden Bezirke von Transdanubien, wie das sich rasant entwickelnde Gebiet über der Donau liebevoll

Mehr

Kinderbetreuung in Twistringen

Kinderbetreuung in Twistringen Kinderbetreuung in Twistringen 1 2 Alexandre Normand CC BY 2.0 denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später sein ganzes Leben schöpfen

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

ERN ST-R EUT ER- PLA E RNST-RE UTE R-P LATZ. Neubau eines Geschäftshauses. am Ernst-Reuter-Platz in Monheim am Rhein WEDDINGER STRAS E 2

ERN ST-R EUT ER- PLA E RNST-RE UTE R-P LATZ. Neubau eines Geschäftshauses. am Ernst-Reuter-Platz in Monheim am Rhein WEDDINGER STRAS E 2 E RNST-RE UTE R-P LA EX POS É Neubau eines Geschäftshauses am Ernst-Reuter-Platz in Monheim am Rhein zur Miete Erdgeschoss und Terrassen-Obergeschoss für Einzelhandelsnutzung zur Miete E RNST-RE UTE R-P

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der in NRW Region Bezeichnung Region Aachen Netzwerk Seit März 2009 Dorothea Maaß Regionalagentur Region Aachen c/o Zweckverband Region Aachen

Mehr

Supermarkt-/Discounterfläche in Helmbrechts provisionsfrei direkt vom Eigentümer mieten

Supermarkt-/Discounterfläche in Helmbrechts provisionsfrei direkt vom Eigentümer mieten Supermarkt-/Discounterfläche in Helmbrechts provisionsfrei direkt vom Eigentümer mieten Gunterstr. 6-8, 95233 Helmbrechts Eckdaten Bundesland: Landkreis: Ort: Bayern Hof Helmbrechts Grundstücksfläche:

Mehr

Zur Vermietung: 360qm Büro-/Praxisflächen im Dienstleistungszentrum Goldenbühl

Zur Vermietung: 360qm Büro-/Praxisflächen im Dienstleistungszentrum Goldenbühl Zur Vermietung: 360qm Büro-/Praxisflächen im Dienstleistungszentrum Goldenbühl direkt vom Eigentümer In Niederwiesen 4 78199 Bräunlingen Sind Sie auf der Suche nach hochwertigen Räumlichkeiten für Ihre

Mehr

Ihr neues Zuhause ist unser Anliegen.

Ihr neues Zuhause ist unser Anliegen. Ihr neues Zuhause ist unser Anliegen. Eine kleine Erfolgsgeschichte Was im Jahr 1972 als Hobby von Luzie Baatz neben ihren privaten Investitionen auf dem Bausektor begann, entwickelte sich dank ihrer Professionalität

Mehr

Barrierefreies Wohnen im Zentrum von Hüls

Barrierefreies Wohnen im Zentrum von Hüls : +49 2151 501715 Exposé - Nr. 1687 (bei Rückfragen bitte angeben) Kaufobjekt Ihr Ansprechpartner: Umberto Santoriello Barrierefreies Wohnen im Zentrum von Hüls Rückansicht : +49 2151 501715 E C K D A

Mehr

Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion.

Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion. Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion. www.nrw.de Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion. Lieber

Mehr

Pflege. Informationen und Adressen für Langen, Egelsbach und Dreieich

Pflege. Informationen und Adressen für Langen, Egelsbach und Dreieich Pflege Informationen und Adressen für Langen, Egelsbach und Dreieich Beratung Langen Dreieich Begegnungszentrum Haltestelle der Stadt Langen, Information und Beratung Informations-, Anlauf- und Vermittlungsstelle

Mehr

Alberts. Profis in der Region. Bülbring,Martin. Bedachungen BRINKER. Alberts. Computer Zubehör Service

Alberts. Profis in der Region. Bülbring,Martin. Bedachungen BRINKER. Alberts. Computer Zubehör Service Architekten...26 Computer...26 Containerdienste...26...26 27 Elektro...27 Elektromaschinenbau...27 Friseure...27 Gartenbau...27 Gerüstbau...28 Hausärzte...28 Heizung...28 Internisten...28 Möbel...28 Rechtsanwälte...28

Mehr

Stadtratskandidat Dr. Ulrich Blaschke

Stadtratskandidat Dr. Ulrich Blaschke Stadtratskandidat Dr. Ulrich Blaschke LISTE 2 3 PLATZ 19 TEL. 4389615 MALY-SPD.DE Dr. Ulrich Blaschke Liste 2 Platz 19 Bertastraße 32 90480 Nürnberg Mobil: 0179 7544333 ulrich.blaschke@spd-nuernberg.de

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Evangelische Angebote im Stadtbezirk 1. Kirchengemeinde:

Evangelische Angebote im Stadtbezirk 1. Kirchengemeinde: Evangelische Angebote im Stadtbezirk 1 Evangelische Johannes-Kirchengemeinde (Bergerkirche, Neanderkirche) Bolkerstraße 36, 40213 Düsseldorf Telefon Gemeindebüro: 566 29 60 E-Mail: johannes-kgm.duesseldorf@ekir.de

Mehr

GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE!

GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE! GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE! Objektbeschreibung Kennung 5015 Objektart Etagenwohnung Im Alleinauftrag bieten wir diese sehr exklusive und

Mehr

Für Ihre Freiräume im Alltag!

Für Ihre Freiräume im Alltag! Für Ihre Freiräume im Alltag! Wer sich heute freuen kann, sollte nicht bis morgen warten. (Deutsches Sprichwort) 2 Mit unserem Angebot können Sie sich freuen. Auf Entlastung im Alltag und mehr Zeit für

Mehr

Die weißen Flecken auf der Landkarte sind weg Den Süden des Bergischen Landes mit Bergisch hoch vier touristisch entwickelt

Die weißen Flecken auf der Landkarte sind weg Den Süden des Bergischen Landes mit Bergisch hoch vier touristisch entwickelt Presse-Information Die weißen Flecken auf der Landkarte sind weg Den Süden des Bergischen Landes mit Bergisch hoch vier touristisch entwickelt Immer mehr Reisende haben das eigene Land als Urlaubsziel

Mehr

Provisionsfrei*! Refugium im Herzen von Wiescheid! 360-Grad-Tour! Altstr. 13, 40764 Langenfeld-Wiescheid

Provisionsfrei*! Refugium im Herzen von Wiescheid! 360-Grad-Tour! Altstr. 13, 40764 Langenfeld-Wiescheid Provisionsfrei*! Refugium im Herzen von Wiescheid! 360-Grad-Tour! Altstr. 13, 40764 Langenfeld-Wiescheid Objekt- Beschreibung Ein Objekt mit traumhafter Lage: Im Herzen des beliebten Stadtteil Wiescheid

Mehr

Zusammenfassung der Produkte nach Fachbereichen Bezeichnung

Zusammenfassung der Produkte nach Fachbereichen Bezeichnung Zusammenfassung der e nach Fachbereichen Bezeichnung Stabsstellen - - 5.500-2.000 FB 1: Zentrale Dienste 1.286.219 678.730-564.000 FB 2: Schule, Bildung, Kultur und Freizeit - 7.700.752-12.337.780-20.417.000

Mehr

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai Am Sandtorkai 50 Hamburg SKai Ein Büro in der HafenCity als Arbeitsplatz der Zukunft! Die HafenCity ist Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsprojekt. In dem früheren Hafen- und Industriegebiet

Mehr

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.:

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.: Wegweiser Leitfaden für Goslarer Hilfesuchende und auswärtige Wohnungslose Deutsches Rotes Kreuz Wachtelpforte 38 ARGE/ABF Robert-Koch-Str. 11 Diakonisches Werk Lukas-Werk Stand: Juni 2009 Caritasverband

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS ALS ANLAGE! RICHRATHER STR. 195, 40723 HILDEN

WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS ALS ANLAGE! RICHRATHER STR. 195, 40723 HILDEN WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS ALS ANLAGE! RICHRATHER STR. 195, 40723 HILDEN OBJEKT- BESCHREIBUNG Wir bieten hier ein Wohn-/ und Geschäftshaus, bestehend aus 3 Wohneinheiten, einem Ladenlokal und einem Büro nebst

Mehr

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Im AWO Seniorenzentrum»Josefstift«in Fürstenfeldbruck Ein Stück Heimat. Die Seniorenzentren der AWO Oberbayern Sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüße

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche

Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche Ulrich Helm, Pfarrer Martin-Luther-King-Weg 6, 12351 Berlin Öffnungszeiten Gemeindebüro: Dienstag 16:00 Uhr-18:00 Uhr Donnerstag

Mehr

Abteilungen und Ämter von A bis Z

Abteilungen und Ämter von A bis Z Abteilungen und Ämter von A bis Z Abteilung Bildung, Kultur und Immobilien Bezirksstadtrat Stephan Richter (SPD) Telefon: 90293-6001, Telefax: 90293-6005 E-Mail: buero.stephan.richter@ba-mh.verwalt-berlin.de

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Leitbild. der DEUTSCHEN KINDERKREBSNACHSORGE Stiftung für das chronisch kranke Kind. Gemeinsam an der Seite kranker Kinder

Leitbild. der DEUTSCHEN KINDERKREBSNACHSORGE Stiftung für das chronisch kranke Kind. Gemeinsam an der Seite kranker Kinder Leitbild der DEUTSCHEN KINDERKREBSNACHSORGE Stiftung für das chronisch kranke Kind Gemeinsam an der Seite kranker Kinder Präambel Die DEUTSCHE KINDERKREBSNACHSORGE Stiftung für das chronisch kranke Kind

Mehr

Verkaufsdokumentation

Verkaufsdokumentation Verkaufsdokumentation 5½-Zimmer-Einfamilienhaus Gerberacherweg 26 8820 Wädenswil Inhalt Seite 2 Lage Seite 3 Ortsplan Seite 4 Detailangaben Haus Seite 5 Grundrisse Haus Seite 6 Fotos Acanta AG, Postfach,

Mehr

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Meine sehr geehrten Damen und Herren, Ehrende Ansprache des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring zur feierlichen Auszeichnung Ehrenamtlicher durch den CDU-KV Suhl Suhl 20. Mai 2009, 17:00 Uhr sehr geehrte Frau Ann Brück, sehr geehrter Mario

Mehr

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über den Runden Tisch bzw. Stadtseniorenrat Sindelfingen:

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über den Runden Tisch bzw. Stadtseniorenrat Sindelfingen: Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über den Runden Tisch bzw. Stadtseniorenrat Sindelfingen: Inhaltsverzeichnis: 1. Großes Potenzial für Seniorenarbeit 2. Gründung Runder Tisch - Seniorenarbeit

Mehr

Älterwerden in Biberach

Älterwerden in Biberach Älterwerden in Biberach Altersleitbild der Stadt Biberach/Riss Kurzfassung Seniorenbüro Eine Einrichtung der Hospitalstiftung für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Biberach Präambel Leitbild für ein

Mehr

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Der Solvay Industriepark Zurzach ist ein attraktiver und innovativer Standort für Chemie-, Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen.

Mehr

Entwicklungskreis Wirtschaftsförderung

Entwicklungskreis Wirtschaftsförderung Leitbild für die Stadt Schleiden Entwicklungskreis Wirtschaftsförderung Leitbildstrategien 1.) Wir setzen uns für die regionale und überregionale sowie reale und virtuelle Vernetzung unserer Betriebe und

Mehr

- 1. Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15.

- 1. Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15. - 1 Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15.00 Uhr in Unna Sehr geehrte Damen und Herren, ich darf Sie ganz herzlich zur Feier

Mehr

Wohnkonzepte der Johanniter-Unfall-Hilfe e.v.

Wohnkonzepte der Johanniter-Unfall-Hilfe e.v. Wohnkonzepte der Johanniter-Unfall-Hilfe e.v. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Leistungen Verband Willkommen bei der Johanniter-Unfall-Hilfe Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.v., eine der größten Hilfsorganisationen

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

Übersicht über die Produktbereiche, Produktgruppen, Produkte und zugehörigen Budgets

Übersicht über die Produktbereiche, Produktgruppen, Produkte und zugehörigen Budgets Übersicht über die bereiche, gruppen, e und zugehörigen Budgets bereich GemHVO/Statistik 01/11 Innere Verwaltung 11.1 Verwaltungssteuerung und -service 11.1.01 Stadtentwicklung 4.1.01 11.1.02 Verwaltungscontrolling

Mehr

Verkaufsunterlagen. Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg

Verkaufsunterlagen. Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg ENERGIEBAU.CH GmbH Verkaufsunterlagen Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg ENERGIEBAU.CH GmbH Neunkirch im Klettgau Neunkrich Freizeit und Erholung Das

Mehr

Die Leitsätze sind langfristig ausgelegt. Sie zeigen die Absicht, Richtung und Bandbreite auf, die als Leitplanken für das Handeln in der Gemeinde

Die Leitsätze sind langfristig ausgelegt. Sie zeigen die Absicht, Richtung und Bandbreite auf, die als Leitplanken für das Handeln in der Gemeinde ist Lebensqualität Präambel Die Leitsätze sind langfristig ausgelegt. Sie zeigen die Absicht, Richtung und Bandbreite auf, die als Leitplanken für das Handeln in der Gemeinde dienen. 2 3 ABSICHT RICHTUNG

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Bosnien- Herzegowina Europa

Bosnien- Herzegowina Europa SOS-Kinderdorf in Bosnien- Herzegowina Europa 1 SOS-Kinderdorf weltweit Bild oben links SOS-Familie im SOS-Kinderdorf Gracanica Bild oben rechts Rund 45.000 Kinder, Jugendliche und Familien werden in 119

Mehr

* Ideal für Gründer und preisbewusste Unternehmer - Ihr Büro in Mettmann West *

* Ideal für Gründer und preisbewusste Unternehmer - Ihr Büro in Mettmann West * * Ideal für Gründer und preisbewusste Unternehmer - Ihr Büro in Mettmann West * Miete pro : 00,00 EUR Scout-ID: 79741827 Objekt-Nr.: MME1088 Ihr Ansprechpartner: HANSEN IMMOBILIEN (IVD) Dipl.-Ing. Uwe

Mehr

Pflegekompetenz mit Tradition.

Pflegekompetenz mit Tradition. Paulinenkrankenhaus um 1920 Pflegekompetenz mit Tradition. Viele Berliner nennen es liebevoll Pauline ; manche sind sogar hier geboren. Aus Tradition ist das historische Paulinenhaus in Berlin-Charlottenburg

Mehr

IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets

IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets INITIATIVE OPEN RUHR IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets 04.2013 Die IT-Organisation der Kommunen des Ruhrgebiets ist sehr uneinheitlich. In vielen Städte und Gemeinden ist die IT ein direkter

Mehr

Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können

Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können Pressemitteilung Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können Seite 1 von 5 Spatenstich mit Ministerin Dr. Monika Stolz für die Kita Schloss-Geister

Mehr

aktiv und attraktiv Herisau

aktiv und attraktiv Herisau aktiv und attraktiv Herisau ympathisch Eine Prise Stadt, eine Prise Dorf das ist Herisau: eingebettet in die sanfte appenzellische Hügellandschaft, ohne eingeschlossen zu sein offen zum Säntis, zum Grossraum

Mehr

Der Senator für kirchliche Angelegenheiten Der Senator für Kultur. Vita

Der Senator für kirchliche Angelegenheiten Der Senator für Kultur. Vita Bürgermeister Jens Böhrnsen Der Präsident des Senats Der Senator für kirchliche Angelegenheiten Der Senator für Kultur Bürgermeister Jens Böhrnsen wurde am 12. Juni 1949 in Bremen Gröpelingen geboren und

Mehr

Pressemitteilung. Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz

Pressemitteilung. Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz Pressemitteilung Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz Konzentration stärkt Beratungskompetenz St. Wendel, 27. Juli 2015 Die Kreissparkasse

Mehr

Unser Erfolg sind Sie

Unser Erfolg sind Sie Wir Die richtige Wahl Die Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren ist wichtig für die Menschen in der Region, denn Entscheidungen werden schnell und direkt vor Ort getroffen. Wir als gesamtes Team sind uns

Mehr

Raum für Sie und Ihre Ideen

Raum für Sie und Ihre Ideen Blick vom 7. Stock der MULTIFABRIK: Mit einer solchen Aussicht auf See, Rigi und Berge lassen sich Ideen verwirklichen. Raum für Sie und Ihre Ideen Weit herum ist der Turm sichtbar: die MultiFabrik steht

Mehr

Praxis Dr. Peter Meyer Arzt für Allgemeinmedizin

Praxis Dr. Peter Meyer Arzt für Allgemeinmedizin 6Lektion Beim Arzt A Die Sprechzeiten Lesen Sie das Arztschild. Praxis Dr. Peter Meyer Arzt für Allgemeinmedizin Sprechzeiten: Mo, Di, Fr: 8.00-.00 u. 5.00-8.00 Mi: 8.00-.00, Do: 4.00-0.00 Welche Aussagen

Mehr

senso di patria cultura salute sport gioa di vivere

senso di patria cultura salute sport gioa di vivere m Bildungscampus Moosburg heimat www.moosburg.gv.at kultur gesundheit sport lebensfreude Bildungscampus Moosburg homeland culture health sport love of life senso di patria cultura salute sport gioa di

Mehr

FAMILIENZENTRUM VOLTMERSTRASSE

FAMILIENZENTRUM VOLTMERSTRASSE FAMILIENZENTRUM VOLTMERSTRASSE Leben und Lernen mit Eltern und Kindern LANDESHAUPTSTADT HANNOVER Ein Haus für Alle dafür steht das Familienzentrum Voltmerstraße. Die Bereiche frühkindliche Bildung, Entwicklung

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Familienpass Lingen. Familienfreundliches Lingen

Familienpass Lingen. Familienfreundliches Lingen Familienpass Lingen Familienfreundliches Lingen Inhalt 1. Familie und Familienpolitik in der Öffentlichkeit 2. Familienpass 3. Wohnbauförderung 4. Förderung Freier Träger 5. Wohn- und Lebenssituation von

Mehr

Liebe Münchnerinnen und Münchner,

Liebe Münchnerinnen und Münchner, Text in Leichter Sprache Liebe Münchnerinnen und Münchner, ich heiße Sabine Nallinger. Ich möchte Münchens Ober-Bürgermeisterin werden! München ist eine wunderbare Stadt! Deshalb wächst München auch sehr

Mehr

Lokale Agenda 21 und der Faire Handel in Bonn. Bonn, Juni 2011 Inês Ulbrich 1

Lokale Agenda 21 und der Faire Handel in Bonn. Bonn, Juni 2011 Inês Ulbrich 1 Bonn, Juni 2011 Inês Ulbrich 1 Vortrag im Rahmen der Oxford-Woche des Stadtbezirkes Bonn 3. Juni 2011 Inês Ulbrich Dezernat Umwelt, Gesundheit und Recht der Bundesstadt Bonn Bonn, Juni 2011 Inês Ulbrich

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

S t e c k b r i e f. Kneipen Säle Vereinslokale. Lebensmittelgeschäfte Bäcker Metzger Post Bank

S t e c k b r i e f. Kneipen Säle Vereinslokale. Lebensmittelgeschäfte Bäcker Metzger Post Bank S t e c k b r i e f 1. Bewerbung von: Gemeinde: a) Ort b) Ortsgruppe c) Stadtteil (Unzutreffendes streichen) Wieso diese Kombination? 2. Einwohnerzahlen 3. Bevölkerungsstruktur (in Prozent) Einwohner 1900

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, 18.02.2014

Sehr geehrte Damen und Herren, 18.02.2014 Sehr geehrte Damen und Herren, 18.02.2014 ich freue mich ganz besonders, Sie heute zur gemeinsamen Auftaktveranstaltung "Die Zukunft der Pflege als gesellschaftliche Aufgabe in Bonn/Rhein- Sieg" in unserer

Mehr

OB Geisel unterzeichnet in Moskau Vereinbarung zum Ausbau der Städtepartnerschaft

OB Geisel unterzeichnet in Moskau Vereinbarung zum Ausbau der Städtepartnerschaft 15042211_189 22. April 2015 pld Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf Herausgegeben vom Amt für Kommunikation Rathaus - Marktplatz 2 Postfach 101120 40002 Düsseldorf Telefon: +49. 211/ 89-93131

Mehr

Wählen ist wichtig. Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie die Wahlhilfe des Behindertenbeauftragten

Wählen ist wichtig. Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie die Wahlhilfe des Behindertenbeauftragten Wählen ist wichtig Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie die Wahlhilfe des Behindertenbeauftragten des Landes Niedersachsen und seiner Partner gelesen haben, wissen Sie wie Wählen funktioniert.

Mehr

Nachhaltige Stadtentwicklung im Innern

Nachhaltige Stadtentwicklung im Innern Energiesalon 10 // AFZ, 29.09.10 Nachhaltige Stadtentwicklung im Innern Dr. Philipp Klaus, INURA Zürich Institut Zusammenfassung Nachhaltige Entwicklung im Innern Das Thema der Verdichtung im Stadtinnern

Mehr

Studie: Zufriedenheit Dresdner Unternehmen mit der Stadt und dem Wirtschaftsservice 2015

Studie: Zufriedenheit Dresdner Unternehmen mit der Stadt und dem Wirtschaftsservice 2015 Studie: Zufriedenheit Dresdner Unternehmen mit der Stadt und dem Wirtschaftsservice 2015 Präsentation der Ergebnisse Modus, Ausschöpfung, Befragte, Themenschwerpunkte DIE BEFRAGUNG Befragung Telefonbefragung

Mehr

KIVBF-News 01/2013. Führungskräfte und Mitarbeiter-/innen. Themenübersicht 10. Januar 2013. Sehr geehrte Damen und Herren,

KIVBF-News 01/2013. Führungskräfte und Mitarbeiter-/innen. Themenübersicht 10. Januar 2013. Sehr geehrte Damen und Herren, KIVBF-News 01/2013 Themenübersicht 10. Januar 2013 Editorial Rückblick: Entstehung der KIVBF Ausblick: Die KIVBF ab 2013 Die Töchter der KIVBF Jahrbuch 10 Jahre KIVBF Umfrage über die Zufriedenheit im

Mehr

Selbstbestimmtes Leben im Alter

Selbstbestimmtes Leben im Alter Gemeinsame Fachtagung des Verbandes Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V. und des Kommunalen Sozialverbandes Sachsen Selbstbestimmtes Leben im Alter 12. und 13. November 2007 Ramada Hotel Dresden

Mehr

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet)

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Montpellier Sprachschule ILA (Institut

Mehr

Wirtschaftsdaten 2008/2009 Größe des Stadtgebiets. Einwohner zum 01.09.2008 19.373 männlich 9.444 weiblich 9.929

Wirtschaftsdaten 2008/2009 Größe des Stadtgebiets. Einwohner zum 01.09.2008 19.373 männlich 9.444 weiblich 9.929 Wirtschaftsdaten 2008/2009 Größe des Stadtgebiets 1.985 ha Einwohner zum 01.09.2008 19.373 männlich 9.444 weiblich 9.929 davon ausländische Mitbürger männlich 1.110 weiblich 971 Sozialversicherungspflichtige

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige

Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige Newsletter Juli 2015 Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige Sehr geehrte Leserinnen und Leser, bitte entnehmen Sie die neuesten Informationen für und mit Menschen mit Behinderung

Mehr

AWO Migrationsberatung für Erwachsene

AWO Migrationsberatung für Erwachsene AWO Migrationsberatung für Erwachsene Kontakt: Yasemin Akkoc, Hikmet Kubac Telefon: 0209 60483-14, 0209 60483-11 Adresse: Mail: Web: Paulstraße 4, 45889 Gelsenkirchen yasemin.akkoc@awo-gelsenkirchen.de

Mehr

Vielfältige Hilfe. für Menschen.

Vielfältige Hilfe. für Menschen. Vielfältige Hilfe für Menschen. Und das Leben gewinnt... Die Evangelische Stiftung Volmarstein in Wetter (Ruhr) ist seit 1904 in der Körperbehinderten- und Krankenpflege tätig und hat sich im Laufe der

Mehr

Fachkonferenz Auf dem Weg in eine neue Kommunalpolitik: Örtliche Teilhabeplanung für Menschen mit Behinderung

Fachkonferenz Auf dem Weg in eine neue Kommunalpolitik: Örtliche Teilhabeplanung für Menschen mit Behinderung Universität Siegen WS 2010/2011 Seminar: Kommunale Teilhabeplanung Dozent: Herr A. Rohrmann Master Bildung und Soziale Arbeit Protokoll erstellt von Evelyn Müller, Mat. Nr.: 876700 Fachkonferenz Auf dem

Mehr

Neues von der Seniorengruppe Strehlen

Neues von der Seniorengruppe Strehlen Newsletter 03/2014 Inhalt Unsere heutigen Themen sind: 1. Aktuelles vom Verein Neues vom Projekt Anlaufstellen für ältere Menschen Neues von der Seniorengruppe Strehlen 2. Weiterbildung Seniorenbegleiter/innen

Mehr

Büro, Praxis & Gewerbe an der Spree

Büro, Praxis & Gewerbe an der Spree OBESCHÖNEWEIDE Büro, Praxis & Gewerbe an der Spree Willkommen in Ihren neuen äumen! E XPEC OBESCHÖNEWEIDE OBESCHÖNEWEIDE Das Polyforum in Oberschöneweide, ein Geschäftshaus mit Charakter zwischen Spree

Mehr