scheidegger architekten gmbh Website

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "scheidegger architekten gmbh Website www.scheidegger-architekten.ch"

Transkript

1 Website «Home» 50 px 1/4 oder 1/6 von Gesamtbreite 3/4 oder 5/6 von Gesamtbreite Logo SA 130 px x 130 px x: zentriert y: 50 px Format: Navi Schriftgrösse: 24 pt Zeilenabstand: 28 pt Spezielles: Kleinbuchstaben Rollover: Farbe wecheselt auf Schwarz Format: Adresse & Schriftgrösse: 11 pt Zeilenabstand: 12 pt Spezielles: Kleinbuchstaben 50 px Bild Home Bei jedem Reload wird eines von vier Fotos ausgewählt. Braun R105, G98, B87

2 oder Einfamilienhaus Murten Renovation & Interieur Fläche y: 1/4 von Bildhöhe Deckkraft: 90% Format: Titel Werke Schriftgrösse: 18 pt Zeilenabstand: 20 pt Farbe: weiss Spezielles: Fläche und Schrift erscheinen nur bei Rollover Inhalt: Titel von «detail» Format: Untertitel Werke Schriftgrösse: 12 pt Zeilenabstand: 15 pt Farbe: weiss Inhalt: Untertitel von «detail» 1/4 oder 1/6 von Gesamtbreite Werkverzeichnis Werkverzeichnis Das letzte Objekt/Element in den Werken soll immer das Werkverzeichnis sein, welches eine braune Volltonfläche hat. Der Titel und Untertitel ist permanent ersichtlich.

3 «detail» oder «detail» 150 px Einfamilienhaus Murten Renovation & Interieur Os sitas et fugiam excerumet et, cus de mos eatemoluptae et reius eum, sinctis imusapis maios sectur, od et esti aditis sim serum ea quis aut latibusdamus dit autet pro tendipsant pel eatios ant. Imagnatest dolupta et officto repudig eniende debis doluptature reptius aliqui dolore, cum voluptust elit verchilibus, cus eventum velia et, ipsunt que nessinc ipsapero te nullenectur acea quiaepratis dolorec taturem voluptat ped estio. Nem fugiae voluptaes ex et, omniet faci quis eriorem poreperio. Ellabor eiundan iendit aliqui adionec ernatat emquias cuptae volor simint odit ipit, consequi optatus et omniendunt quidusa epratur as eriandendam. Kunde: Beispiel Kunde Baujahr: 2006 Medienbericht: Berner Zeitung (PDF) Medienbericht: Der Bund (PDF) Foto: Klaus Beispiel, /4 oder 1/6 von Gesamtbreite 2/4 oder 2/6 von Gesamtbreite Schriftgrösse: 33 pt Zeilenabstand: 39 pt Abstand danach: 2 px Spezielles: geht über alle Spalten Format: Titel2 Schriftgrösse: 19 pt Zeilenabstand: 23 pt Abstand danach: 8 px Spezielles: geht über alle Spalten Format: Lead Italic Schriftgrösse: 15 pt Zeilenabstand: 18 pt Abstand danach: 8 px Farbe: schwarz Schriftgrösse: 13 pt Zeilenabstand: 17 pt Farbe: schwarz Format: Links Italic Farbe on Rollover: scharz Format: Adresse & Format: Bild Werke Die Bilder müssen manuell per «Pünktli»-Butten s weitergeklickt werden. Die Bildbreite ist fix.

4 «werkverzeichnis» wird ab beschnitten. Spezielles: 1-spaltig Werkverzeichnis Amberg Engineering AG, Bern, 2003 Asyl Organisation Zürich, Bern, 2003 AWD Allgemeiner Wirtschaftsdienst AG, Bern, 2003 Balmer Etienne AG, Bern, 2003 Camendzind Evolution ABalmer Etienne AG, Bern, 2003 Camendzind Evolution AG, Bern, 2003 Corporate Private Care, Bern, 2003 Credita AG, Bernossler & Co. KGossler & Co. KG, 2003 Credita Competence, Beossler & Co. KGrn, 2003 CWS AG, Bern, ossler & Co. KG2003 ebm-papst AG, Bossler & Co. KGossler & Co. KGern, 2003 Elektron AG, Bern, 2003 ETH Zürich Erdwissenschaften Gebäossler & Co. KGude NO Euromedic (Switzerland) GmbH Fahrossler & Co. KGossler &Amberg Engineering AG, Bern, 2003 Asyl Organisation Zürich, Bern, 2003 AWD Allgemeiner Wirtschaftsdienst AG, Bern, 2003 Balmer Etienne AG, Bern, 2003 Camendzind Evolution ABalmer Etienne AG, Bern, 2003 Camendzind Evolution Amberg Engineering AG, Bern, 2003 Asyl Organisation Zürich, Bern, 2003 AWD Allgemeiner Wirtschaftsdienst AG, Bern, 2003 Balmer Etienne AG, Bern, 2003 Camendzind Evolution ABalmer Etienne AG, Bern, 2003 Camendzind Evolution AG, Bern, 2003

5 2/4 oder 2/6 von Gesamtbreite wird ab beschnitten. 290 px Format: Lead Das Büro Os sitas et fugiam excerumet et, cus de mos eatemoluptae et reius eum, sinctis imusapis maios sectur, od et esti aditis sim serum ea quis aut latibusdamus dit autet pro tendipsant pel eatios ant. Imagnatest dolupta et officto repudig eniende debis doluptature reptius aliqui dolore, cum voluptust elit verchilibus, cus eventum velia et, ipsunt que nessinc ipsapero te nullenectur acea quiaepratis dolorec taturem voluptat et quibus dolupta ssequat arum samusaniae ped estio. Nem fugiae voluptaes ex et, omniet faci quis eriorem poreperio. Ellabor eiundan iendit aliqui adionec ernatat emquias cuptae volor simint odit ipit, consequi optatus et omniendunt quidusa epratur as eriandendam. Imagnatest dolupta et officto repudig eniende debis doluptature reptius aliqui dolore, cum voluptust elit verchilibus, cus eventum velia et, ipsunt que nessinc ipsapero te nullenectur acea quiaepratis dolorec taturem voluptat ped estio. Nem fugiae voluptaes ex et, omniet faci quis eriorem poreperio. Ellabor eiundan iendit aliqui adionec ernatat emquias cuptae volor simint odit ipit, consequi optatus et omniendunt quidusa epratur as eriandendam. Imagnatest dolupta et officto repudig eniende debis doluptature reptius aliqui dolore, cum voluptust elit verchilibus, cus eventum velia et, ipsunt que nessinc ipsapero te nullenectur acea quiaepratis dolorec taturem voluptat et quibus dolupta ssequat arum samusaniae ped estio. Nem fugiae voluptaes ex et, Spezielles: zweispaltig Format: Titel 2 Beat Scheidegger, Architekt htl Imagnatest dolupta et officto repudig eniende debis doluptature reptius aliqui dolore, cum voluptust elit verchilibus, cus eventum velia et, ipsunt que nessinc ipsapero te nullenectur acea quiaepratis dolorec taturem voluptat et quibus dolupta ssequat arum samusaniae ped estio. Nem fugiae voluptaes ex et, omniet faci quis eriorem poreperio. Ellabor eiundan iendit aliqui adionec ernatat emquias cuptae volor simint odit ipit, consequi optatus et omniendunt quidusa epratur as eriandendam. Imagnatest dolupta et officto repudig eniende debis doluptature reptius aliqui dolore, cum voluptust elit verchilibus, cus eventum velia et, ipsunt que nessinc ipsapero te nullenectur acea quiaepratis dolorec taturem voluptat Severin Scheidegger, Architekt fh Aliqui dolore, cum voluptust elit verchilibus, cus eventum velia et, ipsunt que nessinc ipsapero te nullenectur acea quiaepratis dolorec taturem voluptat ped estio. Nem fugiae voluptaes ex et, omniet faci quis eriorem poreperio. Ellabor eiundan iendit aliqui adionec ernatat emquias cuptae volor simint odit ipit, consequi optatus et omniendunt quidusa epratur as eriandendam. Imagnatest dolupta et officto repudig eniende debis doluptature reptius aliqui dolore, cum voluptust elit verchilibus, cus eventum velia et, ipsunt que nessinc ipsapero te nullenectur acea quiaepratis dolorec taturem voluptat et quibus dolupta ssequat arum samusaniae ped estio. Nem fugiae voluptaes ex et, omniet faci quis

6 290 px Kunden / Partner Amberg Engineering AG Asyl Organisation Zürich AWD Allgemeiner Wirtschaftsdienst AG Balmer Etienne AG Berenberg Bank Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG Camendzind Evolution AG Corporate Private Care Credita AG Credita Competence CWS AG ebm-papst AG Elektron AG ETH Zürich Erdwissenschaften Gebäude NO Euromedic (Switzerland) GmbH 2/4 oder 2/6 von Gesamtbreite Fahrni AG Feusi AG Fleurop Interflora AG GE Capital Solution GE Health Care GE Money Bank GHP Arbitrium AG Google Switzerland GmbH GSAG Helvetia Versicherungen Hesse Consulting GmbH Heieck Siebrecht Capital Advisors Hiestand Schweiz AG Hochbauamt Kanton Schaffhausen wird ab beschnitten. Spezielles: vermutlich viele Links. Aus diesem Grund die verschiedenen Farben. Weiteres Amberg Engineering AG Asyl Organisation Zürich AWD Allgemeiner Wirtschaftsdienst AG Balmer Etienne AG Berenberg Bank Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG Camendzind Evolution AG Corporate Private Care Credita AG Credita Competence CWS AG ebm-papst AG Elektron AG ETH Zürich Erdwissenschaften Gebäude NO Euromedic (Switzerland) GmbH Fahrni AG Feusi AG Fleurop Interflora AG GE Capital Solution GE Health Care GE Money Bank GHP Arbitrium AG Google Switzerland GmbH GSAG Helvetia Versicherungen Hesse Consulting GmbH Heieck Siebrecht Capital Advisors Hiestand Schweiz AG Hochbauamt Kanton Schaffhausen

7 wird ab beschnitten. 290 px Format: Titel2 Kontakt Adresse Haldenstrasse 16 Postfach Bern 22 Telefon Spezielles: 1-spaltig Impressum Webmastering by Jonathan Hess: Webdesign by Ruben Ung: Copyright Die Weiterverwendung von Bild und Text jeglicher Art bedarf des schriftlichen Einverständnisses durch die scheidegger architekten gmbh und ist nur unter Erwähnung der Copyrightangaben zulässig.

das corporate design manual Version 1/2012

das corporate design manual Version 1/2012 das corporate design manual Version 1/2012 CORPORATE DESIGN MANUAL Salzburg Research ist eine auf Informationstechnologie (IT) fokussierte, wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung. Salzburg Research versteht

Mehr

Subtitle 14pt, ZAB 16,5pt Title 24pt, ZAB 27,5pt. 52,5 mm. Das Prinzip der Formatteilung für die Titelgestaltung 5. 105 mm. 115 mm. 128,5 mm.

Subtitle 14pt, ZAB 16,5pt Title 24pt, ZAB 27,5pt. 52,5 mm. Das Prinzip der Formatteilung für die Titelgestaltung 5. 105 mm. 115 mm. 128,5 mm. 2 3 52, 6 7 9 8 Das Prinzip der Formatteilung für die Titelgestaltung 5 4 10 Subtitle 14pt, ZAB 16,5pt Title 24pt, ZAB 27,5pt 11 128, 138 mm 1 74 mm 198 mm 52, Das Prinzip der Formatteilung für die Titelgestaltung

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL FÜR PRINT GESTALTUNGSRICHTLINIEN DER JOHANNES GUTENBERG-UNIVERSITÄT MAINZ

CORPORATE DESIGN MANUAL FÜR PRINT GESTALTUNGSRICHTLINIEN DER JOHANNES GUTENBERG-UNIVERSITÄT MAINZ CORPORATE DESIGN MANUAL FÜR PRINT GESTALTUNGSRICHTLINIEN DER JOHANNES GUTENBERG-UNIVERSITÄT MAINZ INHALT VORWORT 1. LOGO 2. FARBEN 3. SCHRIFTEN 4. GRAFISCHE ELEMENTE 5. GRUNDLAYOUT 6. ANWENDUNGSBEISPIELE

Mehr

Mediadaten 2015 «take it» Preise und Leistungen gültig ab 01.01.2015

Mediadaten 2015 «take it» Preise und Leistungen gültig ab 01.01.2015 Mediadaten 2015 «take it» Preise und Leistungen gültig ab 01.01.2015 Verbandszeitschrift des Schweizerischen Bankpersonalverbands Der Schweizerische Bankpersonalverband SBPV vertritt und fördert die sozialen,

Mehr

SEITE 3 PDF-DATEI EXPORTIEREN AUS FOTOS. SEITE 5 PDF-DATEI EXPORTIEREN AUS i PHOTOS SEITE 7 PDF-DATEI EXPORTIEREN AUS APERTURE

SEITE 3 PDF-DATEI EXPORTIEREN AUS FOTOS. SEITE 5 PDF-DATEI EXPORTIEREN AUS i PHOTOS SEITE 7 PDF-DATEI EXPORTIEREN AUS APERTURE SEITE 2 DAS FOTOBUCH SEITE 3 PDF-DATEI EXPORTIEREN AUS FOTOS SEITE 5 PDF-DATEI EXPORTIEREN AUS i PHOTOS SEITE 7 PDF-DATEI EXPORTIEREN AUS APERTURE SEITE 9 FOTOBUCH ERSTELLEN IN FOTOS & i PHOTO SEITE 10

Mehr

UNTERNEHMENS-PORTRAIT DER PARTNER FÜR IHREN IMMOBILIENVERKAUF

UNTERNEHMENS-PORTRAIT DER PARTNER FÜR IHREN IMMOBILIENVERKAUF UNTERNEHMENS-PORTRAIT DER PARTNER FÜR IHREN IMMOBILIENVERKAUF WIR STELLEN UNS VOR. Unternehmen Hertig Immobilien ist ein etabliertes Immobilienmaklerbüro in Dübendorf. Wir sind spezialisiert auf den Verkauf

Mehr

MARKENKONZEPTION DER BTU COTTBUS CORPORATE DESIGN

MARKENKONZEPTION DER BTU COTTBUS CORPORATE DESIGN MARKENKONZEPTION DER BTU COTTBUS CORPORATE DESIGN Styleguide Version 1.1 INHALT markenidee Logo farbspektrum schriften formsprache anwendungen 3 4 10 11 14 16 Markenidee wir leben wissenschaft 3 Die 1991

Mehr

FC KNUTWIL Logo-Design

FC KNUTWIL Logo-Design DESIGNHEIT. Büro für visuelle Kommunikation Jonas Meyer Bahnhofplatz 6 CH-6210 Sursee T +41 41 678 20 20 buero@designheit.ch www.designheit.ch DESIGNHEIT. Büro für visuelle Kommunikation FC KNUTWIL Logo-Design

Mehr

Unsere Passion garantiert Ihre Qualität.

Unsere Passion garantiert Ihre Qualität. Deutsch English Jobs jobs Kontakt Unsere Passion garantiert Ihre Qualität. SKS AG entwickelt und produziert seit 1981 Kunststoffteile im Spritzgiessverfahren. Vielseitigkeit bei der Suche nach individuellen

Mehr

Appsolut vielseitig SAP-Lösungen für eine mobile Welt. Inhalt. Immer im Bilde. Die Mobility- Strategie. Personalwesen. Vertrieb. Service.

Appsolut vielseitig SAP-Lösungen für eine mobile Welt. Inhalt. Immer im Bilde. Die Mobility- Strategie. Personalwesen. Vertrieb. Service. olut vielseitig SAP-Lösungen für eine mobile Welt Die Mobility Staregie Bestens aufgestellt Sybase Unwired Platform und Afaria Interview In jeder Branche zu Hause 3D Systems Engineering GmbH ABAYOO Business

Mehr

CD-Manual Bündnisse für Bildung Richtlinien für die Partner

CD-Manual Bündnisse für Bildung Richtlinien für die Partner CD-Manual Bündnisse für Bildung Richtlinien für die Partner Stand: Dezember 2014 www.buendnisse- fuer- bildung.de Über das CD- Manual Das Bundesministerium für Bildung und Forschung stellt Materialien

Mehr

Fachklinik Klosterwald

Fachklinik Klosterwald GEMEINSAM AUF AUF DEM DEM WEG WEG Corporate Design Handbuch Stand_06.12.2011 Stand_10.8.2011 Das Corporate Design der In dieser Broschüre sind die wesentlichen Gestaltungsgrundsätze für das Corporate Design

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL. Version 01/2011

CORPORATE DESIGN MANUAL. Version 01/2011 1 CORPORATE DESIGN MANUAL Version 01/2011 2 NEUES GEMEINSAMES ERSCHEINUNGSBILD Unter Corporate Identity (CI) versteht man das Zusammenspiel aller Elemente, welche die Identität eines Unternehmens oder

Mehr

Technische Hochschule Mittelhessen Brand Book / CD-Manual

Technische Hochschule Mittelhessen Brand Book / CD-Manual Technische Hochschule Mittelhessen Brand Book / CD-Manual Corporate Design Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Corporate Design Manual Logos 3 Logo THM 4 Allgemeine Informationen/Vermaßung 4 Binärcode/Farben

Mehr

Corporate-Design-Manual

Corporate-Design-Manual Corporate-Design-Manual Grundgestaltungselemente für die interne und externe Kommunikation Stand 05/2014 Corporate-Design (CD) Inhalt Ein Corporate-Design (CD) ist die einheitliche Gestaltung aller Kommunikationsmittel

Mehr

Corporate Design Manual. Basiselemente und Gestaltungsrichtlinien. Copyright FH Burgenland

Corporate Design Manual. Basiselemente und Gestaltungsrichtlinien. Copyright FH Burgenland Corporate Design Manual Basiselemente und Gestaltungsrichtlinien 2 Das Corporate Design der Fachhochschule Burgenland Mit der Einführung des Corporate Designs präsentiert sich die FH Burgenland intern

Mehr

Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft CD-Manual Richtlinien für Partner

Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft CD-Manual Richtlinien für Partner Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft CD-Manual Richtlinien für Partner 1.1 Anwendung des Logos Das Logo gibt es in verschiedenen Versionen. Seine Verwendung richtet sich nach Formatgröße und

Mehr

Styleguide Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten

Styleguide Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten Styleguide Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten Mini-Styleguide 1.1 Inhalt Logo Farben Schrift Designelemente Anwendungen Kontakt 3-4 5 6-9 10-11 12-16 17 Logo Bildmarke NGG 3 Aufbau Vorzugsweise steht

Mehr

Corporate Design. Gestaltungsrichtlinien für ein unverwechselbares Erscheinungsbild der Diözesanstelle Berufungspastoral BERUFUNGSPASTORAL (PWB)

Corporate Design. Gestaltungsrichtlinien für ein unverwechselbares Erscheinungsbild der Diözesanstelle Berufungspastoral BERUFUNGSPASTORAL (PWB) Corporate Design Gestaltungsrichtlinien für ein unverwechselbares Erscheinungsbild der Diözesanstelle Berufungspastoral Ein Hut macht noch keine Persönlichkeit. Ein komplettes und komplexes Erscheinungsbild

Mehr

Autorenrichtlinien zum Forschungsbericht der Beuth Hochschule für Technik Berlin

Autorenrichtlinien zum Forschungsbericht der Beuth Hochschule für Technik Berlin Autorenrichtlinien zum Forschungsbericht der Beuth Hochschule für Technik Berlin Der Forschungsbericht erscheint jährlich und soll einen Einblick in die vielfältigen Forschungstätigkeiten der Hochschule

Mehr

archiv + website ... kombiniert das Online- Katalogsystem archiv mit einer vollständig integrierten Künstler-Website.

archiv + website ... kombiniert das Online- Katalogsystem archiv mit einer vollständig integrierten Künstler-Website. archiv + website... kombiniert das Online- Katalogsystem archiv mit einer vollständig integrierten Künstler-Website. 1. das Kunstkatalogsystem archiv mit dem Sie Ihre Werke und alle für Ihre Arbeit relevanten

Mehr

Betreff: Angebot für die Miete von Eyecatcher. 31. März 2016. Sehr geehrte Damen und Herren,

Betreff: Angebot für die Miete von Eyecatcher. 31. März 2016. Sehr geehrte Damen und Herren, Betreff: Angebot für die Miete von Eyecatcher 31. März 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, Equam alignias dolorernate nesectatetum quibus, velecte solorum earchit excepelest, aut millabo rrovitatiis rat

Mehr

Magazin. Magazin PRINT APP ONLINE. Mediadaten Nr. 6 2014/2015. Windows 8.1 optimiert Neues Update Seite 12. Microsoft Partner Network

Magazin. Magazin PRINT APP ONLINE. Mediadaten Nr. 6 2014/2015. Windows 8.1 optimiert Neues Update Seite 12. Microsoft Partner Network Microsoft Partner Network Magazin Magazin CeBIT 2013 Jahrgang 27 PRINT APP ONLINE Mediadaten Nr. 6 2014/2015 Windows 8.1 optimiert Neues Update Seite 12 Das Microsoft Partner Magazin PRINT APP ONLINE Microsoft

Mehr

Tipps und Tricks. für die PDF-Präsentation

Tipps und Tricks. für die PDF-Präsentation Tipps und Tricks für die PDF-Präsentation Um die Wirkung der einzelnen Punkte sehen zu können, muss die Präsentation zuerst heruntergeladen und dann mit folgenden Einstellungen im Adobe Acrobat Reader

Mehr

Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien

Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Sehr geehrte Damen und Herren, beiliegend finden Sie den Leitfaden zum Corporate Design (CD) für Printmedien

Mehr

Portrait-Varianten im IHK-Ausbildungsatlas

Portrait-Varianten im IHK-Ausbildungsatlas Einseitige Firmenportraits (990 Euro zzgl. MwSt.) Variante 1 1 max. 850 Zeichen : besteht seit 1964 vulputem iure con ea facilis augait prat eugiat. Ut nostrud tet, volore dolesse San henibh eugait non

Mehr

Stand: März 2016. Icon Handy-Signatur & Bürgerkarte Verwendungshinweise

Stand: März 2016. Icon Handy-Signatur & Bürgerkarte Verwendungshinweise Stand: März 2016 Icon Handy-Signatur & Bürgerkarte Verwendungshinweise Icon Handy-Signatur Handy-Signatur Rot: CMYK 0/100/100/10 RGB 181/24/31 HEX #B5181F Schutzzone (Mindestabstand): 1x 1/2 x Mindestgrößen

Mehr

Ideen Visualisierung Realisation

Ideen Visualisierung Realisation Ideen Visualisierung Realisation Am Anfang steht das Wort Austausch und Dialog Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer Interesse elit, sed diam Planung nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam

Mehr

STYLEGUIDE WEBSITE 2012

STYLEGUIDE WEBSITE 2012 STYLEGUIDE WEBSITE 2012 24.11.2012 FORMAT / RASTER Format / Raster / Satzspiegel 2 Die Website ist auf 1020 x 769 Pixel angelegt. Die Website ist mit einem Raster von 12 x 12 Pixeln aufgebaut. Dadurch

Mehr

Corporate Design Handbuch

Corporate Design Handbuch Corporate Design Handbuch Inhalt 1. Grundlagen 1.1. Logo 1.1.1. Logo, Abbildungen 1.1.2. Logo mit Umfeld 1.1.3. Logo im Einsatz 1.1.4. Schriftzug 1.2. Farben 1.2.1. Basisfarben 1.2.2. Produktfarben 1.3.

Mehr

Film- und Videoproduktionen

Film- und Videoproduktionen Bewegte Bilder bewegen Einleitung / Vorwort Das bewegte Bild ist ideal, um Emotionen zu wecken und einfache Inhalte in eindrücklicher Weise zu vermitteln. Ein einheitliches Erscheinungsbild ist auch hier

Mehr

Portfolio Illustration & Grafikdesign Lydia Keßner

Portfolio Illustration & Grafikdesign Lydia Keßner Portfolio Illustration & Grafikdesign Lydia Keßner Lydia Keßner ist freischaffend tätig im Bereich Grafikdesign und Illustration in Weimar nach dem Studium der Visuellen Kommunikation an der Bauhaus- Universität

Mehr

Das umfangreiche Modulsystem

Das umfangreiche Modulsystem KARGA Subline? Das umfangreiche Modulsystem ermöglicht den Bau von Raumteilern, Stelen, Wändflächen oder Deckenelementen. Beleuchtet oder unbeleuchtet macht KARGA eine gute Figur. KARGA modular??? 1 Kedernut

Mehr

Kunde. menditia aut arciendiatur maximi, tem vent, rum eum autassum quod quidere

Kunde. menditia aut arciendiatur maximi, tem vent, rum eum autassum quod quidere Deckblatt der BAG-Abrechnung für Debitoren mit Anschriftenfeld, Kontaktdaten des Kundendiensts und Mitteilungen DZB BANK GmbH - Nord-West-Ring-Straße 11-63533 Mainhausen - Deutschland Kurt Vorname Idrizovic

Mehr

Mobile UX Konzepte: Wie man vermeidet, vom User gehasst zu werden. Johannes Fahrenkrug @jfahrenkrug springenwerk.com

Mobile UX Konzepte: Wie man vermeidet, vom User gehasst zu werden. Johannes Fahrenkrug @jfahrenkrug springenwerk.com Mobile UX Konzepte: Wie man vermeidet, vom User gehasst zu werden Johannes Fahrenkrug @jfahrenkrug springenwerk.com : t, u Johannes Fahrenkrug @jfahrenkrug springenwerk.com Was User hassen 10 Wege, nicht

Mehr

Leistungen Über Uns Kurse Kontakt Log In. Text: etwas ausführlichere Information, was ich von Meditrainment bekomme und was mir das nützt.

Leistungen Über Uns Kurse Kontakt Log In. Text: etwas ausführlichere Information, was ich von Meditrainment bekomme und was mir das nützt. Sehr kurzer Text: beantwortet die Fragen: Was wird geboten, warum Nutzen bekomme und was mir das nützt. bekomme und was mir das nützt. Text: etwas ausführlichere Information, was ich von Meditrainment.

Mehr

Visuelles Erscheinungsbild Herzgruppen Anwendermanual

Visuelles Erscheinungsbild Herzgruppen Anwendermanual Visuelles Erscheinungsbild n Anwendermanual Das Anwendermanual zum visuellen Erscheinungsbild für die n enthält Informationen und Anleitungen zum praktischen Gebrauch. Es legt die Proportionen Bildmarke/Schrift

Mehr

Logo Zusatz Hintergrund Hausfarbe und Hausfarbe weitere Farben weitere Farben

Logo Zusatz Hintergrund Hausfarbe und Hausfarbe weitere Farben weitere Farben Corporate Design Logo Zusatz Im Impressum des Printproduktes muss folgender Hinweis angegeben sein (deutsch oder englisch): EFZN [aktuelle Jahreszahl] Das EFZN ist eine wissenschaftliche Einrichtung der

Mehr

text zum thema Alles, was Ihre Werbung noch erfolgreicher macht.

text zum thema Alles, was Ihre Werbung noch erfolgreicher macht. thema text zum thema monatlich wechselnder angebotsartikel Alles, was Ihre Werbung noch erfolgreicher macht. Standschild mit Edelstahlpfosten, Schild aus Acrylglas, inkl. Druck bilder zum jeweiligen tehma

Mehr

Corporate Design Manual. Corporate Design Richtlinien der Technischen Universität Berlin. für die Technische Universität Berlin

Corporate Design Manual. Corporate Design Richtlinien der Technischen Universität Berlin. für die Technische Universität Berlin Corporate Design Manual Corporate Design Richtlinien der Technischen Universität Berlin Realisiert von GUD. GrÜner und Deutscher GmbH für die Technische Universität Berlin Berlin, Februar 2013 Corporate

Mehr

HANDOUT Neues Internetdesign der TU Chemnitz Grafik und Corporate Design Arbeitsstand 22.01.2014

HANDOUT Neues Internetdesign der TU Chemnitz Grafik und Corporate Design Arbeitsstand 22.01.2014 HANDOUT Neues Internetdesign der TU Chemnitz Grafik und Corporate Design Arbeitsstand 22.01.2014 Inhalt Startseite 3 Allgemeine Gestaltungshinweise 4 Layout 5 Linke Navigationsleiste 6 Layout 7 Bilder

Mehr

Das Jahrbuch für moderne Finanzchefs

Das Jahrbuch für moderne Finanzchefs CFO JAHRBUCH 2015 Das Jahrbuch für moderne Finanzchefs ANZEIGENSCHLUSS: 6. JUNI 2014 Expertenwissen zu aktuellen Trends und Innovationen aus den Bereichen Accounting, Controlling, Treasury, IT, Personal,

Mehr

Mediadaten 2016 100% wo s schön ist. Heimatgefühl. Mit. Alles einfach finden

Mediadaten 2016 100% wo s schön ist. Heimatgefühl. Mit. Alles einfach finden Mediadaten 2016 wo s schön ist 100% Heimatgefühl 2016 a... rum... machen wir das Magazin Das Konzept Der große Freizeittrend: Raus auf's Land, oder mal wieder in eine attraktive Stadt und bloß nicht zu

Mehr

Style-Guide für Web-Redakteure www.zhdk.ch

Style-Guide für Web-Redakteure www.zhdk.ch Style-Guide für Web-Redakteure www.zhdk.ch Kontakt: webredaktion@zhdk.ch Anleitung zur Textformatierung der Inhalts- und der Kontaktspalte. Textformatierung der breiten Inhaltsspalte rechts. Die korrekte

Mehr

Corporate Design Manual. Zürich Oberland Pumas

Corporate Design Manual. Zürich Oberland Pumas Corporate Design Manual Zürich Oberland Pumas Corporate Design Manual Zürich Oberland Pumas Stand: 05.05.2010 Inhalt Logo 6 Farben 10 Briefbogen 12 Couvert C5 14 Daten 16 6 Corporate Design Manual Zürich

Mehr

G7-Gipfel 2015. Design-Manual. Stand: 11. März 2015

G7-Gipfel 2015. Design-Manual. Stand: 11. März 2015 G7-Gipfel 2015 Design-Manual Stand: 11. März 2015 2 Inhalt Inhalt 3 Nutzungsbedingungen 4 Logo 8 Farben 9 Schriften 10 Printmedien 17 Werbemittel 21 Technische Informationen Presse- und Informationsamt

Mehr

Corporate Wording & Design Manual BioTechMed-Graz

Corporate Wording & Design Manual BioTechMed-Graz Corporate Wording & Design Manual BioTechMed-Graz Allgemeiner Text zu BioTechMed-Graz (u.a. als Abbinder bei Pressemitteilungen verwendbar) BioTechMed-Graz steht für gemeinsame Forschung für Gesundheit

Mehr

Südbadischer Fußballverband e.v. Logoverwendung Corporate Design

Südbadischer Fußballverband e.v. Logoverwendung Corporate Design Logoverwendung Corporate Design Stand: 07.08.2012 Vorwort Logoverwendung Um einen einheitlichen Auftritt im gesamten Verbandsgebiet, vor allem im Kontakt nach außen zu gewährleisten, wurde ein Styleguide

Mehr

Elemente und Anwendungen. Corporate-Design-Richtlinien

Elemente und Anwendungen. Corporate-Design-Richtlinien und Anwendungen Corporate-Design-Richtlinien Juli 2011 Inhalt Einleitung 3 Elemente 4 Logo 5 Schriften 10 Farben 12 Anwendungen 14 Briefschaften 15 Publikationen 21 PowerPoint 31 Gebäudesignalisation 34

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL

CORPORATE DESIGN MANUAL CORPORATE DESIGN MANUAL logos Anwendung Farbe auf hellem Grund Anwendung Farbe auf dunklem Grund 0 C / 100 M / 100 Y / 0 K Farbdefinition PANTONE: Pantone 485 175 R / 21 G / 27 B 0 C / 100 M / 100 Y /

Mehr

Kärntner Pfllegeatlas 2015

Kärntner Pfllegeatlas 2015 Kärntner Pflegeatlas Ihre Werbung im Who is Who der Kärntner Pflege Finden Sie uns online: www.pflegeatlas-kaernten.at 2015 Kärntner Pfllegeatlas 2015 Gültig für alle Anzeigen- und PR-Buchungen bis 31.10.2014

Mehr

Corporate Design Basis

Corporate Design Basis Corporate Design Basis Inhalt Corporate Design Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte Zentrale Elemente des Corporate Designs 1.0 Basics 1.1 Destinationslogo 1.2 Markenlabel 1.3 Hausschrift und Designschrift

Mehr

Grundsätzliches. Beispiel: 480 x 110 mm 6.2 BESCHILDERUNGEN

Grundsätzliches. Beispiel: 480 x 110 mm 6.2 BESCHILDERUNGEN 6.2 BESCHILDERUNGEN Grundsätzliches Zur Außenkennzeichnung an Eingängen werden Schilder eingesetzt. Die Größe und Inhalte der Schilder sind den örtlichen Gegebenheiten anzupassen und müssen folgende Elemente

Mehr

Corporate Design * Titel. Corporate Design Manual. Informationen zum visuellen Erschienungsbild von i ceramisti nach dem Redesign.

Corporate Design * Titel. Corporate Design Manual. Informationen zum visuellen Erschienungsbild von i ceramisti nach dem Redesign. Corporate Design * Titel Corporate Design Manual Informationen zum visuellen Erschienungsbild von i ceramisti nach dem Redesign Stand Januar 2012 CD i ceramisti 1 Corporate Design * Inhaltsverzeichnis

Mehr

Brand Guideline Grundlagen. 1 Universität Basel Brand Guideline / Grundlagen Version 2.1

Brand Guideline Grundlagen. 1 Universität Basel Brand Guideline / Grundlagen Version 2.1 Brand Guideline Grundlagen. 1 Universität Basel Brand Guideline / Grundlagen Version 2.1 Logo Universität Basel Versionen. Das Logo der Universität Basel gibt es in zwei Versionen: für die Zentralverwaltung

Mehr

MESSE DRESDEN Styleguide

MESSE DRESDEN Styleguide Logo MESSE DRESDEN Styleguide Das Handbuch zum Corporate Design befindet sich gerade in Bearbeitung. Alle Kernbestandteile sind in knapper Form im Styleguide zusammengefasst. Realisierung und Umsetzung

Mehr

Richtlinie zur Markenidentität 2015

Richtlinie zur Markenidentität 2015 Richtlinie zur Markenidentität 2015 DE Bild: David Lliff EVP-Fraktion im Europäischen Parlament Rue Wiertz 60 1047 Brüssel, Belgien Redakteur Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Grafische Kohärenz... 2

Mehr

Wir berichten fundiert und unabhängig über aktuelle Herausforderungen der öffentlichen

Wir berichten fundiert und unabhängig über aktuelle Herausforderungen der öffentlichen Das Kommunalmagazin ist die führende unabhängige Fachzeitschrift für Entscheidungsträger im öffentlichen Dienst. Dank seiner leserfreundlichen Gestaltung und seinem breiten Themenspektrum wird es von Behördenmitgliedern,

Mehr

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 FOKUS AUF DAS WESENTLICHE So steuern Sie die zentralen Erfolgsfaktoren in Ihrer Organisation Entscheidendes Wissen aus Praxis und Wissenschaft für CEO, CFO, Controller,

Mehr

Querformat / Hochformat ACHTUNG: Darstellungen sind nicht maßstabsgetreu! Hochformat. CF DruckLogistik Telefon 0711 317071 V 1.

Querformat / Hochformat ACHTUNG: Darstellungen sind nicht maßstabsgetreu! Hochformat. CF DruckLogistik Telefon 0711 317071 V 1. Visitenkarte 1-Seiter / mit umlaufend 3 mm es entfernt sein. V 1.0 1 / 6 / Format: V 1.0 2 / 6 mit umlaufend 3 mm es entfernt sein. Titelseite Rückseite Innenseiten rechts / links / mit umlaufend 3 mm

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Corporate Design Manual (C)V.Schuster 2013 Auf offiziellen Dokumenten wird der Claim immer mit gesetzt. Wie in dem unterem Beispiel gezeigt. Logo Die Puzzleteile wurden gewählt um die Verbundenheit der

Mehr

Das Corporate Design. Grundlegende Gestaltungsrichtlinien für MitarbeiterInnen der ÖNB und GrafikerInnen. www.onb.ac.at

Das Corporate Design. Grundlegende Gestaltungsrichtlinien für MitarbeiterInnen der ÖNB und GrafikerInnen. www.onb.ac.at Das Corporate Design Grundlegende Gestaltungsrichtlinien für MitarbeiterInnen der ÖNB und GrafikerInnen 1 Die Schrift Swift 2.0 Swift Regular ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ abcdefghijklmnopqrstuvwxyz 1234567890

Mehr

SEITE 1. CD MANUAL für Partner und Förderprojekte

SEITE 1. CD MANUAL für Partner und Förderprojekte SEITE 1 Wissenschaftsjahr 2015 Zukunftsstadt CD MANUAL für Partner und Förderprojekte SEITE 2 Logo Aufbau Das Logo gibt es in zwei Versionen, wobei Version 1 vorrangig benutzt wird. Die Oberzeile in weiß

Mehr

Apple App Store. ~ 9 Mio. Umsatz pro Tag ~ 10 Mio. Downloads pro Tag

Apple App Store. ~ 9 Mio. Umsatz pro Tag ~ 10 Mio. Downloads pro Tag Ich Apple App Store Apple App Store $ Apple App Store $ ~ 9 Mio. Umsatz pro Tag ~ 10 Mio. Downloads pro Tag Apple ios Apple ios Apple ios App Entwicklung Konzept Design Entwicklung Apple Approval Konzept

Mehr

G7-Gipfel 2015. Design-Manual. Stand: 5. November 2014

G7-Gipfel 2015. Design-Manual. Stand: 5. November 2014 G7-Gipfel 2015 Design-Manual Stand: 5. November 2014 2 Inhalt Inhalt 3 Nutzungsbedingungen 4 Logo 9 Farben 10 Schriften 11 Printmedien 18 Werbemittel 22 Technische Informationen Presse- und Informationsamt

Mehr

Architektur Preis 2015 Zukunft im Bestand Auslobung

Architektur Preis 2015 Zukunft im Bestand Auslobung 1. Preis Architektur Preis 2010 - Zukunft im Bestand: Treehouses Bebelallee, blauraum. Foto: Dominik Reipka Architektur Preis 2015 Zukunft im Bestand Auslobung Stand: 18.09.2015 Architektur Preis 2015

Mehr

Mediadaten. Erstes gratis Geniessermagazin für Tablets in der Schweiz! Bereits jetzt mit über 58 000 Abonnenten. Gourmet-Newsletter

Mediadaten. Erstes gratis Geniessermagazin für Tablets in der Schweiz! Bereits jetzt mit über 58 000 Abonnenten. Gourmet-Newsletter Erstes gratis Geniessermagazin für Tablets in der Schweiz! Bereits jetzt mit über 58 000 Abonnenten Gourmet-Newsletter 2x monatlich 400 000 Abonnenten Mediadaten Q Tablet Magazin Tablet Magazin «Gourmet

Mehr

CD Manual. WMC Willy Markowitsch AG

CD Manual. WMC Willy Markowitsch AG CD Manual WMC Willy Markowitsch AG Impressum WMC Willy Markowitsch AG Kägenstrasse 10 Postfach 627 CH-4153 Reinach BL Telefon +41 61 716 11 77 Fax +41 61 716 11 16 info@wmc.ch www.wmc.ch Dieses CD-Manual

Mehr

Typo & Layout CHRISTOPH RAUSCHER

Typo & Layout CHRISTOPH RAUSCHER Typo & Layout CHRISTOPH RAUSCHER Typo & Layout CHRISTOPH RAUSCHER Interface Design, Berlin www.christowski.de mail@christowski.de ? WORUM ES HEUTE GEHT Schrift & Buchstaben Texte & Inhalte Layout & Grundwissen

Mehr

www.cd4.at Plattform für Informationsaustausch über HIV/AIDS visitenkarte auf den nächsten seiten der flyer (Wickelfalz, A4 6-seitig)

www.cd4.at Plattform für Informationsaustausch über HIV/AIDS visitenkarte auf den nächsten seiten der flyer (Wickelfalz, A4 6-seitig) www.cd4.at Plattform für Informationsaustausch über HIV/AIDS visitenkarte auf den nächsten seiten der flyer (Wickelfalz, A4 6-seitig) Ärzte Betroffene Information Vorbeugen Informieren Verbinden Auffangen

Mehr

DESIGNMANUAL BRIGADA

DESIGNMANUAL BRIGADA DESIGNMANUAL BRIGADA 1. Grundlegende Elemente 1.1 Farben R:150 R: 94 G:0 G: 92 B:50 B: 94 1.2 Papierhintergrund 1.3 Sound "Cinnamon Girl" von Dunkelbunt. 1.4 Schrift Verdana Regular 1 2.Logo Das Logo steht

Mehr

CD-HANDOUT. Das Corporate Design der Technischen Universität Chemnitz Version 5 Mai 2014

CD-HANDOUT. Das Corporate Design der Technischen Universität Chemnitz Version 5 Mai 2014 CD-HANDOUT Das Corporate Design der Technischen Universität Chemnitz Version 5 Mai 2014 1 2 Inhalt Wort-Bild-Marke der TU Chemnitz Seite 5 Festlegung für den Einsatz und die Verwendung Hausfarben und Fakultätsfarben

Mehr

Corporate Design Manual Hotel Granbaita. www.hotelgranbaita.com/corporate Version August 2012. Gardena.Net

Corporate Design Manual Hotel Granbaita. www.hotelgranbaita.com/corporate Version August 2012. Gardena.Net Corporate Design Manual Hotel Granbaita www.hotelgranbaita.com/corporate Version August 2012 Gardena.Net Einleitung Der Begriff Corporate Design bzw. Unternehmenserscheinung bezeichnet den Bereich der

Mehr

Corporate Design Manual. Leitfaden zur grafischen Unternehmenskommunikation

Corporate Design Manual. Leitfaden zur grafischen Unternehmenskommunikation Corporate Design Manual Leitfaden zur grafischen Unternehmenskommunikation 1.0 CD -Manual Inhaltsverzeichnis 2 Einleitung 3 Firmensignet Standardgrößen Sicherheitsabstand Logoergänzung Farbdarstellung

Mehr

basics newsletter Das CD-Manual geht den professionellen Weg und definiert die konstanten Größen wie Logo, Schrift und Hausfarbe sowie

basics newsletter Das CD-Manual geht den professionellen Weg und definiert die konstanten Größen wie Logo, Schrift und Hausfarbe sowie basics Das CD-Manual geht den professionellen Weg und definiert die konstanten Größen wie Logo, Schrift und Hausfarbe sowie newsletter deren formale Verwendung. Das sind die asics. Darüber hinaus definiert

Mehr

TECHNISCHES MERKBLATT POSTKARTENDRUCK-SERVICE

TECHNISCHES MERKBLATT POSTKARTENDRUCK-SERVICE 1 / 5 Edition & Postcard Printing TECHNISCHES MERKBLATT POSTKARTENDRUCK-SERVICE 2 / 5 Die wichtigsten Merkmale unserer Postkarten Hochwertiges Postkartenpapier, 350 g/m2 (Papier aus verantwortungsvoller

Mehr

Vorwort und Inhaltsverzeichnis 1. Basiselemente. Geschäftspapiere. Broschüren. Inserate. Plakate PDF MAC 0.00 1.00 2.00 3.00 4.00 5.00 6.

Vorwort und Inhaltsverzeichnis 1. Basiselemente. Geschäftspapiere. Broschüren. Inserate. Plakate PDF MAC 0.00 1.00 2.00 3.00 4.00 5.00 6. MAC Vorwort und Inhaltsverzeichnis Basiselemente.0.00 Logo Seite Logo mit und ohne Institutsbezeichnung.0 Farben Seite 5 -farbig Pantone -farbig CMYK -farbig RGB -farbig Schwarz.0 Schriften Seite 6.00

Mehr

Großflächen - Anzeigen 3-Spaltig

Großflächen - Anzeigen 3-Spaltig Werbung auf: www.thueringen-im-internet.de Großflächen - n 3-Spaltig Top- im Monat Auftragskatalog/ Firmenverzeichnis nformat max. 700 x 200 Pixel Seiteninhaltsbreite der Webseite, 3-Spaltig Kurzbeschreibung

Mehr

Kommunalwahlen 2016 Werbelinie Hessen Kandidatinnenmaterial

Kommunalwahlen 2016 Werbelinie Hessen Kandidatinnenmaterial Kommunalwahlen 2016 Werbelinie Kandidatinnenmaterial excersp elicimi llandam. Unsere/meine fünf ziele Unser Wahlkreis Hier steht Martina Mustermann und ihr Mustertext nam, consequi blam qui sitatur repe

Mehr

Leistungen Vitae Das Design Das Finishing Das World Wide Web

Leistungen Vitae Das Design Das Finishing Das World Wide Web Leistungen Vitae Das Design klassische Werbung (Printkampagnen, Flyer, Plakate, Geschäftsaustattung) Logoentwicklung Anzeigen für Print- und Screenmedien Das Finishing Datenaufbereitung, insb. Prüfung

Mehr

MEDIZIN! KUNST! SUPPORT! das magazin für ulm & neu-ulm IN DER HEFTMITTE MÄRZ 2016 03 STADTGESCHICHTEN MENSCHEN KULTURTERMINE KINOTIPPS

MEDIZIN! KUNST! SUPPORT! das magazin für ulm & neu-ulm IN DER HEFTMITTE MÄRZ 2016 03 STADTGESCHICHTEN MENSCHEN KULTURTERMINE KINOTIPPS MÄRZ 2016 03 das magaz für ulm & neu-ulm STADTGESCHICHTEN MENSCHEN KULTURTERMINE KINOTIPPS MEDIZIN! KUNST! SUPPORT! www.tentschert.de PROF. DR. HEINZ MAIER PHILIP SCHNEIDER, MACHER DES ÄRZTEZENTRUMS»AREION«,

Mehr

LOGO. www.uni-hohenheim.de/design.html 7

LOGO. www.uni-hohenheim.de/design.html 7 LOGO Das Logo der Universität Hohenheim setzt sich aus einer Bild- und einer Wortmarke zusammen. Wenn Bild- und Wortmarke zusammen auftreten, sollten sie immer als Einheit eingesetzt werden. Dann steht

Mehr

PET 25 CD-Manual. ABCDEFGH IJKLMNOPQ RSTUVWXYZ abcdefghijk lmnopqr stuvwxy. Corporate Design. PET-Recycling Schweiz D F I

PET 25 CD-Manual. ABCDEFGH IJKLMNOPQ RSTUVWXYZ abcdefghijk lmnopqr stuvwxy. Corporate Design. PET-Recycling Schweiz D F I PET 25 CD-Manual ABCDEFGH IJKLMNOPQ RSTUVWXYZ abcdefghijk lmnopqr stuvwxy PET-Recycling Schweiz Corporate Design D F I Item voluptas deliquatur?imillit, in et que nulparum la et ipit, coreste ceruntist

Mehr

Überregionale Tageszeitungen in Deutschland 2011/2012

Überregionale Tageszeitungen in Deutschland 2011/2012 Überregionale Tageszeitungen in Deutschland 2011/2012 Print, PrintPLUS und OnlineSOLO Süddeutsche Zeitung Frankfurter Allgemeine Zeitung / Frankfurter Allg. Sonntagszeitung Die Welt / Welt Kompakt / Welt

Mehr

Mediadaten 2014/2015. in Kooperation mit

Mediadaten 2014/2015. in Kooperation mit Mediadaten 2014/2015 in Kooperation mit STARK FÜR IHRE ZIELE KOMMUNAL ist die führende Medienplattform für alle 11.197 deutschen Städte und Gemeinden und vertritt deren gemeinsame Interessen. Die Vernetzung

Mehr

Corporate Design Manual. Version 2.0

Corporate Design Manual. Version 2.0 Corporate Design Manual Version 2.0 Inhaltsverzeichnis Das Logo 4 Logokonzept 5 Logohierarchie 6 Logo falsche Anwendung 7 Das Farbprogramm 8 Das Farbkonzept 9 Das Visual/Slogan 10 Das Visual in den Farbvarianten

Mehr

Werben auf EQUISTYLE Online

Werben auf EQUISTYLE Online Werben auf EQUISTYLE Online www.equistyle-magazine.com / Preisliste 2015 EQUISTYLE inszeniert alle Facetten des EQUESTRIAN-LIFESTYLE EQUISTYLE 3 www.equistyle-magazine.com ABOUT Umfangreiche und aktuelle

Mehr

Selbständige Projektarbeit 2008. Drogensucht. Kurzes Glück, langes Leiden. Anja Neuhaus Oberstufenzentrum Stockhorn Konolfingen. März 2008, Klasse s9b

Selbständige Projektarbeit 2008. Drogensucht. Kurzes Glück, langes Leiden. Anja Neuhaus Oberstufenzentrum Stockhorn Konolfingen. März 2008, Klasse s9b Selbständige Projektarbeit 2008 Drogensucht Kurzes Glück, langes Leiden Anja Neuhaus Oberstufenzentrum Stockhorn Konolfingen März 2008, Klasse s9b Drogensucht Selbständige Projektarbeit im Rahmen des Abschlussprojektes

Mehr

Sylvia Achenbach SAMedienberatung. Jürgen Walleneit MSH AND MORE Werbeagentur GmbH

Sylvia Achenbach SAMedienberatung. Jürgen Walleneit MSH AND MORE Werbeagentur GmbH Auswahl und Realisierung sinnvoller online Werbemittel und Social Media am Beispiel Referenten: SAMedienberatung Eupener Str. 135-137, 50933 Köln 0221/4924-884, E-Mail, samedienberatung.de Jürgen Walleneit

Mehr

Gestaltungshandbuch Corporate Design Manual

Gestaltungshandbuch Corporate Design Manual ABCDEFGHIJKLMNOP QRSTUVWXYZabcdefg hijklmnopqrstuvwxyz 1234567890 $%&?!@ # ABCDEFGHIJKLMNOP QRSTUVWXYZabcdefg hijklmnopqrstuvwxyz 1234567890 $%&?@ # Gestaltungshandbuch Corporate Design Manual Version

Mehr

Checkliste für die Neuerstellung einer Webseite

Checkliste für die Neuerstellung einer Webseite Checkliste für die Neuerstellung einer Webseite Im Sinn einer guten Projektvorbereitung ist es sinnvoll, wenn Sie sich vor unserem ersten Beratungsgespräch einige Fragen stellen und beantworten. Es handelt

Mehr

Grundlagen. Headline- und Texthierarchien

Grundlagen. Headline- und Texthierarchien Grundlagen Headline- und Texthierarchien Inhalt Überblick 3 Headlinehierarchien 4 Textformate und -auszeichnungen 5 Flyer / Newsletter / Einleger 7 Einladungen 9 Anzeigen 11 Messemedien und Aufstellwände

Mehr

CORPORATE DESIGN MATRIX

CORPORATE DESIGN MATRIX CORPORATE DESIGN MATRIX Dr. Karl idmaier Z A H N A R Z T P R A X I S ZAHNARZTPRAXIS Dr. Karl Widmaier Dr. Karl Widmaier ZAHNARZT PRAXIS Logo-Entwurf Für die ganze Gestaltung wurden folgende Farben definiert:

Mehr

Designmanual. Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Mecklenburg. seite // 01. CD Manual des Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreises Mecklenburg

Designmanual. Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Mecklenburg. seite // 01. CD Manual des Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreises Mecklenburg Designmanual CD Manual des Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreises Mecklenburg seite // 01 Vorwort Das Corporate Design der Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreises in Mecklenburg leistet einen entscheidenden

Mehr

Kapitel 1 2 14. Februar 2010

Kapitel 1 2 14. Februar 2010 1 14. Februar 2010 Kapitel 1 2 14. Februar 2010 E-BusinessMarketing KPI MarketingOnline KPI Marketing Web Web Assessment Usability Benchmarking Controlling Controlling Benchmarking Usability E-Business

Mehr

LOG.OS LOGO- UND CORPORATE DESIGN-ENTWICKLUNG

LOG.OS LOGO- UND CORPORATE DESIGN-ENTWICKLUNG ANKE HOHMEISTER GESTALTENDE KOMMUNIKATION LOG.OS LOGO- UND CORPORATE DESIGN-ENTWICKLUNG Berlin, 14. November 2014 MOODBOARD demokratisch gemeinwohlorientiert sozial Connecting Books & People digital interaktiv

Mehr

1. Logo Intro und Typografie. in Filmen des DFJW. Januar 2012

1. Logo Intro und Typografie. in Filmen des DFJW. Januar 2012 1. Logo Intro und Typografie in Filmen des DFJW Januar 2012 1 Inhaltsverzeichnis 1. Aufbau der Filme Überblick 3 2. Gestaltungselemente für Filme 4 3. Intro und Titel 5 4. Gestaltung der Titel 6 5. Überblendung

Mehr

Design-Book. Stand: September 2015 Digital animiert: webster.koenigsblau.ch Nur für den internen Gebrauch

Design-Book. Stand: September 2015 Digital animiert: webster.koenigsblau.ch Nur für den internen Gebrauch Design-Book Stand: September 205 Digital animiert: webster.koenigsblau.ch Nur für den internen Gebrauch Schriftwahl Wahl der Grundfarbe Wahl der Grundfarbe Die Grundfarbe zieht sich durch den gesamten

Mehr

Corporate Design Manual. Informationen zum visuellen Erscheinungsbild von Sternenspiegel

Corporate Design Manual. Informationen zum visuellen Erscheinungsbild von Sternenspiegel Corporate Design Manual Informationen zum visuellen Erscheinungsbild von Sternenspiegel Stand Januar 2012 Corporate Design Inhalt Sternenspiegel 3 Logo 4 Farben 5 Schriften 6 Visitenkarte 7 Flyer 8 Faltflyer

Mehr