Veranstaltungskonzept

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Veranstaltungskonzept"

Transkript

1 Veranstaltungskonzept

2 Die Idee ENTDECKEN - ERLEBEN - ERINNERN unter diesem Motto wird beim Münchner Sportfestival vor allem der Breitenund Vereinssport in den Mittelpunkt gerückt. Öffentlicher Raum verwandelt sich in eine riesige Sportanlage und bietet Sport für Jedermann: von Fußball bis Golf, von Bike-Polo bis Ultimate Frisbee...Einen Tag, bis in die Nacht hinein, bietet sich den über 50 verschiedenen Sportanbietern SOWIE Sponsoren eine attraktive Präsentationsplattform in der zentralen Innenstadt, um auf ihre Sportart bzw. ihr Angebot aufmerksam zu machen. Die Einzigartigkeit dieser Sportveranstaltung beruht auf der Einbeziehung der Besucher, die somit zur AKTIVEN TEILNAHME animiert wird! Anstatt nur zuzusehen, beinhaltet dieses Konzept hauptsächlich Angebote zum Ausprobieren und Mitmachen, ebenso Schnupperangebote und Turniere. Umrahmt wird das sportliche Treiben mit einem ausgefallenen Bühnenprogramm (Musik und Prominenz in Kooperation mit einem Medienpartner) sowie durch den ein oder anderen professionellen Schauwettkampf (Stabhochsprungoder Slackline-Event o.ä.)

3 Die Fakten Termin: 4. Juli 2010 (ca. 10:00 bis 21:00 Uhr) Ein spielfreier Sonntag inmitten der FIFA Fuß ball WM - Zeit: Beginn spielfrei Ende Ort: Königsplatz München k onzentrierte Präsentation aller Sportarten an zentralem Punkt im Stadtzentrum mind. 100 verschiedene Sportanb ieter (Sportvereine, Verb ände, kommerzielle Anb ieter etc.) freier Eintritt alle Sportangeb ote können kostenlos ausprob iert werden Erwartete Aktive: * Erwartete Besucher: ca * * vgl. Erfahrungswerte aus vergangenen Veranstaltungen

4 Die Historie 2006 Die Lange Nacht des Sports (mit Tickets ys tem) Impressionen und Zahlen: - ca Besucher Aktiv e (mit Ticket) - über 100 Sportanbieter - über 60 v ersch. Sportarten 4 Themenzentren: Action (Leopoldstr.) Wellness (Olympiaberg) Team (ZHS) Aqua (Nordbad) Jahre München - Altstadtringfest Sportmeile (ohne Tickets ys tem) Impressionen und Zahlen: Sportmeile - über Besucher über das gesamte Wochenende - über 60 v ersch. Sportanbieter - über 40 v ersch. Sportarten - Stabhochsprung-Schaukampf mit 12 Top-Springern Sportnacht - Benefizderby 1860 vs. FC-Bayern auf SoccaFiv e-court Jubiläums&Trachten Lauf - Radio Gong Show bühne

5 Medienresonanz & Werbung Insgsamt (beide Veranstaltungen) Über 500 verschiedene Ankündigungen und Artikel in Tageszeitungen, Wochenblättern und Monatsmagazinen 50 Millionen Mal gedruckt verbreitet Mindestens 250 Internetadressen berichteten, In mehr als 30 Rundfunkberichten (TV und Radio - insgesamt über 9 0min.) Großbannerwerbung u.a. Marienhof, Lindwurmstraße an der LMU und TUM, an diversen Schulen, Nordbad sowie an Brücken Auß erdem Plakatierung auch Groß flächen wie Einfallstraß en und Veranstaltungsgruppen in München u. bayernweit. Geschäftsaushang, Gastronomie und bei den Schulen und Vereinen in München.

6 Das Programm Baseballmodule Footbag Fingerboard Speedminton Bungeetrampolin Balanceboard Rope Skipping Golfmodule Dart 7 Meilenstiefel Slackline 3-D Flieger Breakdance Biathlon-Schießanlage Boxen Kickboxen Taekwondo Karate Parkour/FreeRunning Dice- / Cupstacking Skate- / Longboard BMX / Dirtbike Inlineskating Speedrun Streetball Bikepolo Einradfahren Kitesurfing Streettennis Lacross American Football Baseball Streetsoccer Cheerleading Human Kicker Ultimate-Frisbee Tischtennis Speedminton Volleyball Rugby Pedalo Bewegungsbaustellen Hochseilgarten Hüpfburg Kletterwand Basketball Torwand Geschicklichkeitsparcours Schussgeschwindigkeitsmessung Rolliparcours Lauf- und Einräder Jonglieren Schach Kletterturm / Bouldern Mountainbike Slackline Sinnesparcours Hochseilgarten Yoga Thai Chi Pilates Qigong Nordic Walking Nordic Inline Spinning Laufsport / Jogging Capoeira Etc.

7 Die Highlights Slackline 3 Elemente: Highline-Spendenaktion Freestyle-Contest Mitmachaktion für Jedermann/-frau (egenfalls mit Chairitycharakter) Es wird ein international hochkarätiges Teilnehmerfeld antreten! -> Idee: Spendenaktion für die Deutsche Sporthilfe (und somit für den Nachwuchs für 2018) Für jede auf der Slackline verbrachte Minute (bei Profis) bzw. Sekunde (für Besucher) wird ein Betrag X gespendet. -> Aufbau: Zwei Bagger werden direkt vor der Showbühne als Ankerpunkte der Slackline dienen. -> Highline für Spendenmarathon (in ca. 6m Höhe) -> Low-, Rodeo- bzw. Freestyle-Lines in Bodennähe für Trick-Wettkampf

8 Die Highlights Dirndl- u. Lederhosnlauf bzw. Bayathlon Wettkampfformen: Kinderlauf ( Kindl Lauf ) Bayathlon = bayr. Biathlon mit den Disziplinen: 1. Dirndl- und Lederhosnlauf auf Rundkurs um den Königsplatz 2. Nageln : Versenken eines Nagels in Holzbalken im Start-/Zielbereich Rundkurs um den Königsplatz mit ca. 1km

9 Die Highlights Family-Blade-Day Skaten durch Münchens Innenstadt: die Famlien-Bladenight macht's möglicht! Start und Ziel auf dem Königsplatz TeilnehmerInnen: ca Zielgruppe: Familien und Kinder Strecke: Attraktive Strecke durch München Kooperationspartner: Green City e.v.

10 Vor Ort Outdoor-Wellness-Fitness Teamsport Lauf /Inline Gastro Bühne Slackline Action- und Trendsport Freizeitsport Roll- und Trendsport

11 Partner Bewerbungsgesellschaft München Das Münchner Sportfestival soll auch bei der Bewerbung für die olympischen Winterspiele 2018 in München eine tragende Rolle einnehmen. Aus diesem Grunde wird sich auch die Bewerbungsgesellschaft München als Partner dieser Veranstaltung vor Ort engagieren und dieses breit kommunizieren. Das Münchner Sport-Netzwerk rückt zusammen: v.l. Herr Huber OMG, Herr Oberbürgermeister Ude, Herr Dr. Keller, Herr Dr. Grützemacher

12 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit. Damit geht der (die) Ball (Kugel) an Euch! Es gilt zu verwandeln!!! Kontakt: Karl Käufler Telef on: (089) karl.kaeuf Markus Praschak Telef on: (089) Ledererstr München Die von der Münchner Kultur GmbH erstellte Ausarbeitung ist ausschließlich für den Auftraggeber bestimmt. Diese bleibt Eigentum der Agentur. Die Bearbeitung, Verwertung, Vervielfältigung und gewerbsmäßige Verbreitung des Werkes ist nur mit Einverständnis der Agentur als Urheberin zulässig.

Auf der Suche nach einem Sportverein?

Auf der Suche nach einem Sportverein? Auf der Suche nach einem Sportverein? Vereine, die mit ihrem Sportangebot nicht an Wettkämpfen und/oder Meisterschaften teilnehmen und die jeweilige Sportart als reines Bewegungs- und Breitensportprogramm

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Die monatliche Prämie inklusive Steuern und Treuebonus bei 3-jähriger Laufzeit für - Kinder / Jugendliche bis zum 18. Geburtstag - und Erwachsene

Die monatliche Prämie inklusive Steuern und Treuebonus bei 3-jähriger Laufzeit für - Kinder / Jugendliche bis zum 18. Geburtstag - und Erwachsene Sport-Unfall Amateursport W. Held GmbH, 2353 Guntramsdorf, Hauptstraße 25 Tel.: 02236/53086-0 Fax: 02236/53086-4 office@diehelden.at www.diehelden.at Die monatliche Prämie inklusive Steuern und Treuebonus

Mehr

IN CITY GOLF BERLIN 2014 / 2015

IN CITY GOLF BERLIN 2014 / 2015 IN CITY GOLF BERLIN 2014 / 2015 1 INHALT I. DIE IDEE II. DER URBANE RAUM III. DER PROMOTION SHOT 2014 IV. DAS EVENT 2015 V. DIE LOCATIONS VI. DIE LÖCHER VII. DIE SPIELER VIII. MEDIALE DISTRIBUTION IX.

Mehr

Bundessportakademie Innsbruck

Bundessportakademie Innsbruck Ausbildungsplanung Österreichische Bundessportakademien 2015 Im Kalenderjahr 2015 werden von den Österreichischen Bundessportakademien folgende Ausbildungen in Zusammenarbeit mit den Sportfachverbänden

Mehr

Überzeugen Sie Ihre Zielgruppe auf der Outdoor SW 2015 mit Abenteuer und Begeisterung zu den Messethemen!

Überzeugen Sie Ihre Zielgruppe auf der Outdoor SW 2015 mit Abenteuer und Begeisterung zu den Messethemen! Vorwort Leben und erleben In der heutigen Zeit wird der Mensch stetig mit Druck, Stress und negativen Einflüssen belastet. Die Freizeitgestaltung sollte daher besonders vielseitig und erlebnisreich sein.

Mehr

Verband / Sportart Ort Art. American Football Innsbruck Instruktor. American Football Innsbruck Trainerkurs. Baseball-Softball Wien Instruktor

Verband / Sportart Ort Art. American Football Innsbruck Instruktor. American Football Innsbruck Trainerkurs. Baseball-Softball Wien Instruktor Österreichischer Aero-Club American Football Bund Österreich American Football Innsbruck Instruktor American Football Innsbruck Trainerkurs Österreichischer BADMINTON Verband Österreichischer Bahnengolfverband

Mehr

Sportgemeinschaft Argental e.v.

Sportgemeinschaft Argental e.v. Sportgemeinschaft Argental e.v. Wir stellen vor: Der Vorstand des Gesamtvereins SG Argental e.v.: Wolfgang Klemm (1. Vorsitzender), Annette Bentele (Geschäftsstelle), Maria Weber (2. Vorsitzende/ Kassier)

Mehr

Frau Zeibig/FSJ 12:25 13:10 Uhr

Frau Zeibig/FSJ 12:25 13:10 Uhr Schulaufgabenbetreuung Hier kannst du gemeinsam mit deinen Mitschülern und unter Aufsicht einer Fachkraft deine Hausaufgaben machen, Übungsaufgaben lösen oder dich auf anstehende Tests vorbereiten. Bibliothek-rechts

Mehr

OUTDOORsw. Die Messe für Hobby Sport Freizeit. 20/21.04.2013 Messepark Trier. Seite 1

OUTDOORsw. Die Messe für Hobby Sport Freizeit. 20/21.04.2013 Messepark Trier. Seite 1 OUTDOORsw Seite 1 Vorwort Leben und erleben In der heutigen Zeit wird der Mensch stetig mit Druck, Stress und negativen Einflüssen belastet. Die Freizeitgestaltung sollte daher besonders vielseitig und

Mehr

play4you - Eventmodule Vermietung und Verkauf

play4you - Eventmodule Vermietung und Verkauf play4you - Eventmodule Vermietung und Verkauf 2014/2015 Über uns play4you Vermietung und Verkauf von professionellen Eventmodulen. Die Vermietung Seit jeher unterstützen wir unsere Kunden bei der Durchführung

Mehr

Schulstraße 4, Tel.: 03329 / 46078, Fax: 03329 / 46078-44 www.borg-bhas-jennersdorf.at E-Mail: 105016@lsr-bgld.gv.at

Schulstraße 4, Tel.: 03329 / 46078, Fax: 03329 / 46078-44 www.borg-bhas-jennersdorf.at E-Mail: 105016@lsr-bgld.gv.at Schulstraße 4, Tel.: 03329 / 46078, Fax: 03329 / 46078-44 www.borg-bhas-jennersdorf.at E-Mail: 105016@lsr-bgld.gv.at BORG Jennersdorf Neue Wege - Neue Inhalte - Neue Chancen Das BORG Jennersdorf bietet

Mehr

hotvolley SchulAction PARTNERSHIP

hotvolley SchulAction PARTNERSHIP 07 08 hotvolley SchulAction PARTNERSHIP 07 08 EINLEITUNG Auch dieses Jahr können die aon hotvolleys Ihren Partnern ein einzigartiges und effektives Marketing-Tool bieten: Die hotvolley SchulAction. Nach

Mehr

Sports of All Sorts Verschiedene Sportarten. By: Adrienne De Santis and Amanda Smith Narrator: Diogo Metz

Sports of All Sorts Verschiedene Sportarten. By: Adrienne De Santis and Amanda Smith Narrator: Diogo Metz Sports of All Sorts Verschiedene Sportarten By: Adrienne De Santis and Amanda Smith Narrator: Diogo Metz I can catch the football with my hands, or I can decide to run with it using my feet. Ich fange

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Die schlüsselfertige Lösung für Ihr Wettgeschäft

Die schlüsselfertige Lösung für Ihr Wettgeschäft Die schlüsselfertige Lösung für Ihr Wettgeschäft Produktvorstellung Die schlüsselfertige Lösung für Ihr Wettgeschäft Vereinfachen Sie Ihre tägliche Arbeit und steigern Sie Ihren Umsatz mit JED-Sports neuer

Mehr

Präsentation. Schweizer Padel Verband (SPV) 24. Oktober 2010. Schweizer Padel Verband (SPV) Swiss Padel Association (SPA)

Präsentation. Schweizer Padel Verband (SPV) 24. Oktober 2010. Schweizer Padel Verband (SPV) Swiss Padel Association (SPA) Präsentation Schweizer Padel Verband (SPV) 24. Oktober 2010 Schweizer Padel Verband (SPV) Swiss Padel Association (SPA) Glattalstrasse 155 CH-8052 Zürich 1 Padel - Ergänzungssport zu Tennis Padel ist eine

Mehr

Planung und Finanzierung eines neuen Fitness- und Gesundheitszentrum

Planung und Finanzierung eines neuen Fitness- und Gesundheitszentrum Planung und Finanzierung eines neuen Fitness- und Fitnesswelt ca. 220 m² Prof. Dr. Robin Kähler, Arbeitsbereich Sportökonomie/Sportsoziologie Gliederung Fitnesszentrum der Universität Kiel Planungsverfahren

Mehr

sport_wetten produkt_portfolio

sport_wetten produkt_portfolio WWW.WETTPUNKT.COM sport_wetten produkt_portfolio All Photos REUTERS SPORT_BET_TERMINAL Der Sportwetten-Markt Der Sportwetten-Markt erlebt einen regelrechten Boom. Starke Liberalisierungstendenzen und die

Mehr

Predictive Modeling for Sports and Gaming Eine Präsentation von Manuel Wolf

Predictive Modeling for Sports and Gaming Eine Präsentation von Manuel Wolf Predictive Modeling for Sports and Gaming Eine Präsentation von Manuel Wolf 28.05.14 Inhalt Die Glückssträhne Statistische Simulationen Baseball, Basketball & andere Sportarten Maschinelles Lernen Windhund-und

Mehr

11. Oktober 2014, Teesdorf

11. Oktober 2014, Teesdorf 11. Oktober 2014, Teesdorf KONZEPT: Nach dem großen Erfolg des ersten Seitenblicke SUV-Frauentags 2013 führen wir die Erfolgsgeschichte weiter und bieten 2014 unseren LeserInnen von Seitenblicke neuerlich

Mehr

Mediadaten Was ist TwoTickets.de

Mediadaten Was ist TwoTickets.de Mediadaten Mediadaten Was ist TwoTickets.de TwoTickets.de ist Deutschlands Veranstaltungskalender für Kulturentdecker und exklusiver Freikarten Club. Wir sprechen vor allem Menschen an, die mehr ausgehen

Mehr

Werbe- und Sponsoringkonzept des SV Motor Mickten-Dresden e.v.

Werbe- und Sponsoringkonzept des SV Motor Mickten-Dresden e.v. 2013 Werbe- und Sponsoringkonzept des SV Motor Mickten-Dresden e.v. SV Motor Mickten-Dresden e.v. Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe Pestalozziplatz 20, 01127 Dresden Tel.: 0351-847140 Fax: 0351-8471420

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 5

Presseinformation Seite 1 von 5 Seite 1 von 5 20. Januar 2014 LEW-Wettbewerb Leistung lohnt 2013 : Zehn Jugendsportmannschaften aus der Region erhalten neue Wettkampfkleidung Lechwerke belohnen sportliche Erfolge und kreative Bewerbungen

Mehr

2. PRIORITÄTEN BEI DER VERGABE VON ÜBUNGSZEITEN IN TURN- UND SPORTHALLEN

2. PRIORITÄTEN BEI DER VERGABE VON ÜBUNGSZEITEN IN TURN- UND SPORTHALLEN RICHTLINIEN zur Vergabe städtischer Sportstätten für Trainingszwecke, für Sportveranstaltungen in der Europahalle Karlsruhe und zur Durchführung von Wettkämpfen und Lehrgängen R I C H T L I N I E N zur

Mehr

Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften Arbeitsgemeinschaften Oberschule Bückeburg Schuljahr 2012/2013 1. Halbjahr Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, die Oberschule Bückeburg bietet ein umfassendes AG- Angebot im Rahmen der offenen

Mehr

Sport im Quadrat Fachbereich Sport und Freizeit Sport, Gesundheit und Freizeit in Mannheim Beratung und Service für Alle.

Sport im Quadrat Fachbereich Sport und Freizeit Sport, Gesundheit und Freizeit in Mannheim Beratung und Service für Alle. Sport im Quadrat Fachbereich Sport und Freizeit Sport, Gesundheit und Freizeit in Mannheim Beratung und Service für Alle. Seite 1 Impressum: Fachbereich Sport und Freizeit Collinistr. 1, Collini-Center,

Mehr

Ausschreibung. Jugend verein(t) Hinführung zum Ehrenamt

Ausschreibung. Jugend verein(t) Hinführung zum Ehrenamt Ausschreibung Lehrgang für engagierte Jugendliche zu der Thematik: Jugend verein(t) Hinführung zum Ehrenamt vom 13. bis 17. August 2014 im Haus Unterjoch Bewegung, Spiel und Sport für Menschen mit und

Mehr

gamescom 2015 Was ist family & friends?

gamescom 2015 Was ist family & friends? 05. 09.08.2015 gamescom 2015 Was ist family & friends? Ein exklusiver Bereich für Familien mit Kindern (Kinder bis 12 Jahre) mit inhaltlich und optisch deutlicher Abgrenzung zur entertainment area der

Mehr

Unsere Arena - Ihr Heimspiel

Unsere Arena - Ihr Heimspiel Werbeformen auf Unsere Arena - Ihr Heimspiel Punkten Sie vor eigenem Publikum! Mit Werbung auf SPONSORs ONLINE machen Sie unser Fachpublikum zu Ihren Kunden! SPONSORs Verlags GmbH Theodorstraße 42-90 (Haus11)

Mehr

AWA 2005. Konstruktion attraktiver Zielgruppen. Marketing-Kommunikation Dieter Faehling GmbH

AWA 2005. Konstruktion attraktiver Zielgruppen. Marketing-Kommunikation Dieter Faehling GmbH Zielgruppendefinitionen Beispiele für unterschiedliche Anwendung von Zielgruppen: Marktanalyse Mediaplanung Anzeigenverkauf Trendanalyse Leser- bzw. Nutzerschaftsanalyse Zielgruppendefinitionen Arten von

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

Sport in der Stadt Zürich

Sport in der Stadt Zürich Analysen zum Sportverhalten und zu den Sportwünschen der Stadtzürcher Bevölkerung Sport in der Stadt Zürich September 2001 Sportamt der Stadt Zürich Postfach 8040 Zürich Inhaltsübersicht Vorwort Zusammenfassung

Mehr

WONDERFUL COPENHAGEN TAEKWONDO TOURNAMENT. Valbyhallen 15.august

WONDERFUL COPENHAGEN TAEKWONDO TOURNAMENT. Valbyhallen 15.august WONDERFUL COPENHAGEN TAEKWONDO TOURNAMENT Valbyhallen 15.august Förderer Veranstalter Dänischer Taekwondo Verband Taekwondo Club (Mitglied des Nationalen Olympischen Gl. Koege Landevej 119, 2. Komitees

Mehr

Projekt Seniorentag im Sportverein

Projekt Seniorentag im Sportverein Projekt Seniorentag im Sportverein anhand des Beispiels eines Vereins in Harxheim Ziel der Veranstaltung ist die Gewinnung neuer Vereinsmitglieder aus dem Bereich der Gruppe der älteren Menschen. Organisation

Mehr

Fotos der Jugendlichen des Kurses «Fotowerkstatt»

Fotos der Jugendlichen des Kurses «Fotowerkstatt» Fotos der Jugendlichen des Kurses «Fotowerkstatt» Sämtliche Bilder in diesem Schlussbericht stammen von den Jugendlichen des Kurses «Fotowerkstatt». Kontakt Zürcher Sport-Ferienlager Fiesch c/o Sportamt

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 1 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 9 10 8 18 20 21 22 23 24 25 26 28

Mehr

Vorwort. Die Frau bestimmt was gekauft wird!

Vorwort. Die Frau bestimmt was gekauft wird! Vorwort Die Frau bestimmt was gekauft wird! Angefangen mit dem Einkleiden der gesamten Familie bis hin zu Haus, Mobiliar und Dekoration, die Frau setzt in ihrem Umfeld ihre Wünsche und Vorstellungen um.

Mehr

Wochenende der Schützenvereine im Württembergischen Schützenverband Ein Rückblick

Wochenende der Schützenvereine im Württembergischen Schützenverband Ein Rückblick 2012 Wochenende der Schützenvereine im Württembergischen Schützenverband Ein Rückblick 1) ALLGEMEINES: Gesamtzahl teilnehmender Vereine: bevorzugter Veranstaltungstag: nur Sonntag > beide Tage > nur Samstag

Mehr

Der Innerschweizer Handballverband Ihr neuer Werbepartner. Stand: 02.07.2013 / Änderungen vorbehalten

Der Innerschweizer Handballverband Ihr neuer Werbepartner. Stand: 02.07.2013 / Änderungen vorbehalten Der Innerschweizer Handballverband Ihr neuer Werbepartner Stand: 02.07.2013 / Änderungen vorbehalten Das Wichtigste in Kürze Das sind wir Unsere Ziele und Aufgaben Das bringt Ihnen die Partnerschaft Der

Mehr

Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg

Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg 855 Kinder und Jugendliche beteiligten sich, davon sind 432 männlich und 423 weiblich 211 Kinder

Mehr

Vorwort. Die Frau bestimmt was gekauft wird!

Vorwort. Die Frau bestimmt was gekauft wird! Vorwort Die Frau bestimmt was gekauft wird! Angefangen mit dem Einkleiden der gesamten Familie bis hin zu Haus, Mobiliar und Dekoration, die Frau setzt in ihrem Umfeld ihre Wünsche und Vorstellungen um.

Mehr

September 2015. Die in Klammern stehenden Angaben beziehen sich auf die Ansprechpartner für die jeweiligen Veranstaltungen. Der * bedeutet Beitrag.

September 2015. Die in Klammern stehenden Angaben beziehen sich auf die Ansprechpartner für die jeweiligen Veranstaltungen. Der * bedeutet Beitrag. September 2015 Hinweis: Kurzfristige Terminänderungen oder Absagen von Gruppenaktivitäten können evtl. im Veranstaltungskalender nicht mehr berücksichtigt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis. Die in

Mehr

Das Sportverhalten der Migrationsbevölkerung Vertiefungsanalyse zu Sport Kanton Zürich 2008 und Sport Schweiz 2008

Das Sportverhalten der Migrationsbevölkerung Vertiefungsanalyse zu Sport Kanton Zürich 2008 und Sport Schweiz 2008 Das Sportverhalten der Vertiefungsanalyse zu Sport Kanton Zürich 200 und Sport Schweiz 200 Adrian Fischer, Stephan Wild-Eck, Markus Lamprecht, Hanspeter Stamm, Stefan Schötzau, Julia Morais Observatorium

Mehr

Gesundheitsförderungsbeiträge der Krankenversicherer für Bewegungsangebote im Kursleiterbereich

Gesundheitsförderungsbeiträge der Krankenversicherer für Bewegungsangebote im Kursleiterbereich Gesundheitsförderungsbeiträge der Krankenversicherer für Bewegungsangebote im Kursleiterbereich Übersicht über alle Krankenversicherungen in der Schweiz, die Präventionsbeiträge aus Zusatzversicherungen

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

sport_wetten produkt_portfolio

sport_wetten produkt_portfolio WWW.WETTPUNKT.COM sport_wetten produkt_portfolio All Photos REUTERS SPORTWETTEN AUF DEM VORMARSCH Der Sportwetten-Markt SPORTWETTEN Der Sportwetten-Markt erlebt einen regelrechten Boom. Starke Liberalisierungstendenzen

Mehr

Cassini I Guiding ahead

Cassini I Guiding ahead Cassini I Guiding ahead AGREEMENT Ein Ansatz für agiles Rationale Management Michaela Gluchow I Cassini Consulting & Lehrstuhl für Angewandte Softwaretechnik (TU München) Version 1.0 Präsentation im Rahmen

Mehr

Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015

Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015 Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015 Kinder- und Jugendtreff Weidenau täglich ab 11.30 Uhr Schulsozialarbeit / Schulische Förderung Montag 15.30 17.30 Offene Angebote

Mehr

Herzlich willkommen bei den füchsen berlin. MC-Veranstaltung 19.12.2012

Herzlich willkommen bei den füchsen berlin. MC-Veranstaltung 19.12.2012 Herzlich willkommen bei den füchsen berlin MC-Veranstaltung 19.12.2012 Füchse Berlin Wir sind die Jäger! HandBall Handball ist in Deutschland die populärste Sportart nach Fußball Handball 36 Leichtathletik

Mehr

Münchens schönstes Klassik Open Air.

Münchens schönstes Klassik Open Air. Münchens schönstes Klassik Open Air. Klassik am Odeonsplatz Münchens größtes Klassik-Open-Air (16.000 Besucher pro Jahr). Auf dem schönsten Platz im Stadt-Zentrum. Das herausragende Open-Air-Ereignis Münchens.

Mehr

zur Vergabe städtischer Sporteinrichtungen Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Vergaberichtlinien.2

zur Vergabe städtischer Sporteinrichtungen Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Vergaberichtlinien.2 Richtlinien zur Vergabe städtischer Sporteinrichtungen Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Vergaberichtlinien.. Prioritäten bei der Vergabe von Übungszeiten in Turn- und Sporthallen... 3 3. Prioritäten bei

Mehr

SPONSORING BRINGT s Gemeinsam mehr erreichen

SPONSORING BRINGT s Gemeinsam mehr erreichen SPONSORING BRINGT s Gemeinsam mehr erreichen SV Türnitz Sponsormappe 2015/2016 SPORTVEREIN TÜRNITZ Der Verein Präambel Die vorliegende Promotionsmappe dient als Grundlage für Denkanstöße über Kommunikationsmöglichkeiten

Mehr

DAS STÄDEL MUSEUM. Gegründet 1815. 3.000 Gemälde. 600 Skulpturen. 1.600 Fotografien. 100.000 Zeichnungen und Druckgraphik. 450.000 Besucher im Jahr

DAS STÄDEL MUSEUM. Gegründet 1815. 3.000 Gemälde. 600 Skulpturen. 1.600 Fotografien. 100.000 Zeichnungen und Druckgraphik. 450.000 Besucher im Jahr DIE DIGITALE ERWEITERUNG DES STÄDEL MUSEUMS Dr. Chantal Eschenfelder DAS STÄDEL MUSEUM Gegründet 1815 3.000 Gemälde 600 Skulpturen 1.600 Fotografien 100.000 Zeichnungen und Druckgraphik 450.000 Besucher

Mehr

AGFS Förderung des Fuß- und Radverkehrs in NRW. Christine Fuchs, Vorstand der AGFS Vivavelo 2014 Berlin, 13.05.2014

AGFS Förderung des Fuß- und Radverkehrs in NRW. Christine Fuchs, Vorstand der AGFS Vivavelo 2014 Berlin, 13.05.2014 AGFS Förderung des Fuß- und Radverkehrs in NRW Christine Fuchs, Vorstand der AGFS Vivavelo 2014 Berlin, 13.05.2014 AGFS Arbeitsgemeinschaft fußgängerund fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise

Mehr

Neue Mitarbeiter in 2014. Scheer Management

Neue Mitarbeiter in 2014. Scheer Management Neue Mitarbeiter in 2014 Scheer Management Olga Baginski Bereich: Marketing Kommunikation Level: Junior Expert Eintritt: 15. Februar 2014 Neben meinen sportlichen Aktivitäten, habe ich auch vor, im Beruf

Mehr

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT"

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: GESUNDHEIT 1. Was macht Dir Spaß und Fit? HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT" Marke und Esther haben Volleyball und Leichtathletik gern. Was macht deiner Klasser Spaß und ganz Fit? Macht eine Umfrage in Gruppen,

Mehr

Programm. Kursangebote. 2. Halbjahr. Kursangebote

Programm. Kursangebote. 2. Halbjahr. Kursangebote Programm 2015 2. Halbjahr Kursangebote Kursangebote Freizeitspaß in der Region entspannt genießen mit Ihren Stadtwerken Düren. Übersicht Kurse Ihre Stadtwerke Düren machen das Leben in der Region noch

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Hausaufgabenbetreuung Team: Schüler helfen Schülern plus Kollege/Kollegin in Deutsch für die 7. Stunde

Hausaufgabenbetreuung Team: Schüler helfen Schülern plus Kollege/Kollegin in Deutsch für die 7. Stunde Montag Teilnehmerzahl: Hausaufgabenbetreuung Team: Schüler helfen Schülern plus Kollege/Kollegin in Deutsch für die 7. Stunde Halbjahr Montag 14.00 14.45 Uhr = 7. Stunde 14.50 15.35 Uhr in mehreren Kleingruppen

Mehr

SILVESTER IN BERLIN 2015

SILVESTER IN BERLIN 2015 SILVESTER IN BERLIN 2015 Werbemaßnahmen auf der Silvester Party in Berlin 2015 WELCOME 2016 Berlin lädt ein zur größten Silvester-Open-Air-Party der Welt. Live-Bands, DJs, der berühmte Countdown zum Jahreswechsel

Mehr

Targeting. Mit diesen Methoden erreichen Sie Ihre Zielgruppe im Web! Mag. Gabriele MATIJEVIC-BEISTEINER Leitung Partnermanagement, twyn group

Targeting. Mit diesen Methoden erreichen Sie Ihre Zielgruppe im Web! Mag. Gabriele MATIJEVIC-BEISTEINER Leitung Partnermanagement, twyn group Targeting Mit diesen Methoden erreichen Sie Ihre Zielgruppe im Web! Mag. Gabriele MATIJEVIC-BEISTEINER Leitung Partnermanagement, twyn group twyn group, 2013 twyn group AG Ihr Spezialist für digitale Werbung

Mehr

Leistungssport Wiesbaden inklusiv erleben! CHEERING RHINE RIVER SOCCER BOCCIA RUNNING

Leistungssport Wiesbaden inklusiv erleben! CHEERING RHINE RIVER SOCCER BOCCIA RUNNING Leistungssport Wiesbaden inklusiv erleben! CHEERING RHINE RIVER SOCCER BOCCIA RUNNING SV Rhinos Wiesbaden e.v.» ein junger, im Jahr 2013 gegründeter, inklusiver Sportverein» Schwerpunkt ist der Leistungssport

Mehr

Sportverein Hilzingen 1907 e.v. Herzlich Willkommen! Jahreshauptversammlung 26.03.2015

Sportverein Hilzingen 1907 e.v. Herzlich Willkommen! Jahreshauptversammlung 26.03.2015 Jahreshauptversammlung 26.03.2015 Herzlich Willkommen! Tagesordnung 1. Begrüßung 2. Totenehrung 3. Bericht des Protollführers 4. Bericht des Pressewartes 5. Bericht des Kassierers 6. Bericht der Kassenprüfer

Mehr

INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE

INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE DIE MESSE: Am 07. & 08. Februar 2015 bildet die LOKOLINO MESSE GÖTTINGEN

Mehr

Projekt Freiwilligen Schulsport für Kindergärten und Primarschulen der Baselbieter Gemeinden

Projekt Freiwilligen Schulsport für Kindergärten und Primarschulen der Baselbieter Gemeinden Projekt Freiwilligen Schulsport für Kindergärten und Primarschulen der Baselbieter Gemeinden 1 Ausgangslage Wir wollen mehr Bewegung Die vorliegende Kurzübersicht ist durch das Sportamt in Zusammenarbeit

Mehr

Pressemitteilung. gamescom 2012: Spitzensport an Maus und Tastatur in der ESL CM Storm Arena

Pressemitteilung. gamescom 2012: Spitzensport an Maus und Tastatur in der ESL CM Storm Arena Pressemitteilung gamescom 2012: Spitzensport an Maus und Tastatur in der ESL CM Storm Arena ESL CM Storm Arena mit esport-highlights der gamescom Start der Gaming-Weltmeisterschaft und der Bundesliga für

Mehr

Geschäftsprozessanalyse und - dokumentation für ein Wissensmanagementprojekt eines internationalen Telekommunikationsunternehmens

Geschäftsprozessanalyse und - dokumentation für ein Wissensmanagementprojekt eines internationalen Telekommunikationsunternehmens Geschäftsprozessanalyse und - dokumentation für ein Wissensmanagementprojekt eines internationalen Telekommunikationsunternehmens Projekt mit unserem Kooperationspartner ingenium Stand 10.02.2009, Version

Mehr

Turnierausschreibung Frankfurt Gold Cup

Turnierausschreibung Frankfurt Gold Cup Turnierausschreibung Frankfurt Gold Cup Internationales Low Goal Turnier vom 30. August bis 01. September 2013 Turnier: Das Low-Goal Turnier Frankfurt Gold Cup findet in diesem Jahr zum 6. Mal statt und

Mehr

Informatik im Bambuswald: fliegende Computer, digitalisierte Professoren, ehotels und Fussballweltmeister-Roboter

Informatik im Bambuswald: fliegende Computer, digitalisierte Professoren, ehotels und Fussballweltmeister-Roboter Takustrasse 9 14195 Berlin 5 Min. von U-Dahlem-Dorf Zugang auch Arnimallee 6 oder Altensteinstrasse 23 FB Mathematik und Informatik Lange Nacht der Wissenschaften am 11. Juni 2005 Mathematik für alle Sinne,

Mehr

Finanzen. Best Cases. Dezember 2014

Finanzen. Best Cases. Dezember 2014 Finanzen Best Cases Dezember 2014 Agenda Best Cases Finanzen 1. Click to Calender WM - Visa 2. WELTWirtschaftsgipfel DSGV 3. Land der Ideen Deutsche Bank 4. WELT TIPP Anlageplaner 2014 TARGOBANK 5. Finanzen.net

Mehr

12. + 13. September 2015

12. + 13. September 2015 12. + 13. September 2015 Messe Freiburg Seit 2013 findet jährlich die FREI-CYCLE Designmesse für Recycling & Upcycling in Freiburg statt. Dahinter steht die Idee, Kunst & Design, nachhaltige Produktion

Mehr

Der Krankenkassen Spezialist CHECKCHECK.ch am Schweizer Firmentriathlon

Der Krankenkassen Spezialist CHECKCHECK.ch am Schweizer Firmentriathlon teamathlon.ch www.teamathlon.ch Zur Startseite (/) Der n Spezialist CHECKCHECK.ch am Schweizer Firmentriathlon 11.September 2009 zugetraut, aber von drei Disziplinen Am 11.7.2009 war es mal wieder Zeit

Mehr

Movida - Die Events. Information SA, 19. JUNI - OPENING. 13 Uhr Red Bull Manny Mania Internationaler Skatecontest

Movida - Die Events. Information SA, 19. JUNI - OPENING. 13 Uhr Red Bull Manny Mania Internationaler Skatecontest Movida - Die Events SA, 19. JUNI - OPENING 13 Uhr Red Bull Manny Mania Internationaler Skatecontest 16 Uhr HipHop Länderbattle (Main Stage) Hosted by Godsilla (Berlin), Teilnehmer: Team Salzburg (Sbg),

Mehr

ERKENNE DEINE STÄRKEN. 2015-2016 ab Klassenstufe 8. Klassenfahrten zur Berufs- und Studienorientierung

ERKENNE DEINE STÄRKEN. 2015-2016 ab Klassenstufe 8. Klassenfahrten zur Berufs- und Studienorientierung ERKENNE DEINE STÄRKEN 2015-2016 ab Klassenstufe 8 Klassenfahrten zur Berufs- und Studienorientierung ERFAHRUNG UND KOMPETENZ - ALLES AUS EINER HAND Wir sind Ihr Dienstleister für schulisches Reisen und

Mehr

Styria Börse Express GmbH A 1090 Wien, Berggasse 7/7 Tel.: +43 1 236 53 13 Email: office@boerse-express.com

Styria Börse Express GmbH A 1090 Wien, Berggasse 7/7 Tel.: +43 1 236 53 13 Email: office@boerse-express.com Styria Börse Express GmbH A 1090 Wien, Berggasse 7/7 Tel.: +43 1 236 53 13 Email: office@boerse-express.com Unternehmen 100% Tochter der Styria Medien AG Website, PDF-Produkte, Newsletter, Weblogs Börse,

Mehr

Jenaer Sportmanagement Survey

Jenaer Sportmanagement Survey Jenaer Sportmanagement Survey Kurzreport Olympische Winterspiele 2018 seit 1558 Sportökonomie Einführung Sportliche Megaevents sind seit jeher eine besondere Angelegenheit, sei es für Veranstalter, beteiligte

Mehr

Medienverhalten der Kinder Handy

Medienverhalten der Kinder Handy Chart 6 Medienverhalten der Handy Projektleiter: Studien-Nr.: Prok. Dr. David Pfarrhofer P.ZR..P.F n=, persönliche face-to-face Interviews, mit oberösterreichischen n zwischen 6 und Jahren Erhebungszeitraum:

Mehr

EVENTVERMARKTUNG unsere Angebote

EVENTVERMARKTUNG unsere Angebote EVENTVERMARKTUNG unsere Angebote Werbepaket Basic Top Events auf TICKETINO-Website Newsletter Werbung Social Media & TICKETINO Blog Ticketverlosungen ALLE Leistungen im Werbepaket Basic sind für Sie absolut

Mehr

Arbeitsbewältigungsanalyse Beispielauswertung. Leistung steigern und Eindruck hinterlassen

Arbeitsbewältigungsanalyse Beispielauswertung. Leistung steigern und Eindruck hinterlassen Arbeitsbewältigungsanalyse Beispielauswertung Leistung steigern und Eindruck hinterlassen Zusammensetzung der Probanden aus Abteilungen Abteilung 1 59% Abteilung 2 26% Abteilung 3 15% Motiv Management

Mehr

Sport ist mir wichtig

Sport ist mir wichtig Anleitung Lehrperson Ziel: Die Schüler aufs neue Thema einstimmen, neugierig machen Anhand von Vorbildern die Motivation zum Sporttreiben erforschen Die Schüler werden für den Zusammenhang zwischen Sport

Mehr

REICHWEITENDATEN. twyn Targeting Werbenetzwerk

REICHWEITENDATEN. twyn Targeting Werbenetzwerk REICHWEITENDATEN twyn Targeting Werbenetzwerk twyn group AG Ihr Spezialist für digitale Werbung in Österreich. Gründungsjahr 2000 Insgesamt 30 Mitarbeiter in Wien und Wels Das premium Werbenetzwerk mit

Mehr

I.K.B.F. Prüfungsprogramm Kickboxing Oriental Rules + Zusatzprüfungen Chikara-Gym Bunde e.v

I.K.B.F. Prüfungsprogramm Kickboxing Oriental Rules + Zusatzprüfungen Chikara-Gym Bunde e.v Bunde, Oktober 2015 I.K.B.F. Prüfungsprogramm Kickboxing Oriental Rules + Zusatzprüfungen Chikara-Gym Bunde e.v Prüfungsbedingungen: Mitgliedschaft im Muay Thai Bund Deutschland e.v. (International Kickboxing

Mehr

InGame Advertising Erreichen Sie spielerisch Aufmerksamkeit!

InGame Advertising Erreichen Sie spielerisch Aufmerksamkeit! InGame Advertising Erreichen Sie spielerisch Aufmerksamkeit! 11-2011 2011, Goldbach Audience Formen von InGame Advertising Egal ob auf der Konsole, am PC, Online oder Mobile, alleine oder mit Freunden

Mehr

Christian TROGER Tel.: (0699) 118 10 679 9851 Lieserbrücke, Kras 63 Mail: christian.troger@drei.at

Christian TROGER Tel.: (0699) 118 10 679 9851 Lieserbrücke, Kras 63 Mail: christian.troger@drei.at PRESSEMAPPE 2012 Christian TROGER Triathlet/Duathlet ITU Paraduathlon Weltmeister 2012 ITU Langdistanz Paratriathlon Weltmeister 2012 ETU Cross-Paratriathlon Europameister 2012 ETU Paratriathlon Vizeeuropameister

Mehr

Trimmy ist zurück: Sport- und Bogenschützen starten mit Ziel im Visier Zukunft Schützenverein

Trimmy ist zurück: Sport- und Bogenschützen starten mit Ziel im Visier Zukunft Schützenverein Mitgliedergewinnung Trimmy ist zurück: Sport- und Bogenschützen starten mit Ziel im Visier Zukunft Schützenverein Mit viel Elan, ehrgeizigen Zielen und einem einzigartigen Sympathieträger starten die mehr

Mehr

«Ein Boutique-Turnier für Luzern»

«Ein Boutique-Turnier für Luzern» FIVB World Tour Open 12. bis 17. Mai 2015 Luzern OFFIZIELLES MEDIENBULLETIN Interview mit Marcel Bourquin, Präsident des Turniers und Initiant des Luzerner Events: «Ein Boutique-Turnier für Luzern» Die

Mehr

BMW Business Card MEHR ERLEBEN. DIE BMW BUSINESS CARD.

BMW Business Card MEHR ERLEBEN. DIE BMW BUSINESS CARD. BMW Business Card www.bmwgroßkunden.de Freude am Fahren MEHR ERLEBEN. DIE BMW BUSINESS CARD. ATTRAKTIVE Angebote EXKLUSIV FÜR Sie als BMW GROSSKUNDE. IHRE VORTEILE mit der BMW Business Card. Ihre Eintrittskarte

Mehr

M U S I C W O R K S M U S I C W O R K S E I N R H Y T H M U S - E I N E F I R M A

M U S I C W O R K S M U S I C W O R K S E I N R H Y T H M U S - E I N E F I R M A Ganzjährig 1-5h (je nach Ausgestaltung) 20-100 Teilnehmer ab 85,00 netto p.p. (bei 40 Pax/DrumCircle) ab 215,00 netto p.p. (bei 30 Pax/Cajonbau) M U S I C W O R K S E I N R H Y T H M U S - E I N E F I

Mehr

Personal Training. Für Ihren Erfolg. Angebote und Preise 2011/2012. www.saentispark.ch

Personal Training. Für Ihren Erfolg. Angebote und Preise 2011/2012. www.saentispark.ch Personal Training Für Ihren Erfolg Angebote und Preise 2011/2012 www.saentispark.ch Programme Liebe Leser Erfolg überzeugt. Erfolgreich sein kann aber nur, wer dafür etwas tut. Mit Personal Training kommen

Mehr

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien Interne Weiterbildung Fachhochschule des bfi Wien Gesundheit und Sport Information und Anmeldung: Mag. a Evamaria Schlattau Personalentwicklung / Wissensmanagement Fachhochschule des bfi Wien Wohlmutstraße

Mehr

Verein zur Förderung des Sports an der Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr Hamburg e. V.

Verein zur Förderung des Sports an der Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr Hamburg e. V. Verein zur Förderung des Sports an der Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr Hamburg e. V. PROTOKOLL der Mitgliederversammlung vom 31.01.2013 1. Begrüßung, Eröffnung und Feststellung der

Mehr

Ablaufplan Seminarraum

Ablaufplan Seminarraum Job+Fit 2015 Projekt mitnmang - Initiative für Arbeit 50plus Ablaufplan Seminarraum Uhrzeit Trainer(in), Verein, Übungsleiter oder Referent 10:00 Uhr 1. Besuchergruppe 10:05 Uhr Aufgepeppte Lebensmittel

Mehr

WAS MACHT SPORTVEREINE ATTRAKTIV?

WAS MACHT SPORTVEREINE ATTRAKTIV? WAS MACHT SPORTVEREINE ATTRAKTIV? AUF DEM SPRUNG ZU DER MARKE SPORTVEREIN. BERLIN SPANDAU, 11. OKTOBER 2013 FLORIAN KRUMREY, GESCHÄFTSFÜHRER SERVICEPLAN GRUPPE AM ANFANG STEHT DIE DEFINITION. Als Marke

Mehr

19. + 20. November 2011 Saalsporthalle Zürich

19. + 20. November 2011 Saalsporthalle Zürich 19. + 20. November 2011 Saalsporthalle Zürich!" Inhaltsverzeichnis Swiss Olympic Die Swiss Karate Federation SKF Magische Momente 2011 Programm Schweizermeisterschaft 2011 Unsere Angebote für Sie Kontakt...Ein

Mehr

SPORT- und SHOWBÜHNE 2015

SPORT- und SHOWBÜHNE 2015 SPORT- und SHOWBÜHNE 205 09:45 Österr. Ruderverband Super-Talent 205; Nahwuhstalente-Wettbewerb 0:45 ASKÖ "Hopsi Hopper" Bewegungen zum Mitmahen für Kinder :00 Österr. Tanzsportverband Lateinamerikanishe-

Mehr