aktuell Eilt... Eilt... Eilt... Dringend Torjäger für die Landesligaelf gesucht!! Saison 2013/14 Heft 3 November

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "aktuell Eilt... Eilt... Eilt... Dringend Torjäger für die Landesligaelf gesucht!! Saison 2013/14 Heft 3 November 2013 1"

Transkript

1 aktuell Eilt... Eilt... Eilt... Dringend Torjäger für die Landesligaelf gesucht!! SV Ramlingen-Ehlershausen von 1921 e.v. Der Verein für Fußball und Radsport Saison 2013/14 Heft 3 November

2 / Volltreffer für Ihren Verein. Stadtsparkasse Burgdorf Mit unserer Sportförderung in der Jugendarbeit leisten wir einen wichtigen Beitrag zum sozialen Miteinander der Menschen in Burgdorf. 2

3 Einwurf Ein Pferd! Ein Pferd! Mein Königreich für ein Pferd! 1597 ließ William Shakespeare dies König Richard III von England in dem gleichnamigen Drama auf dem Schlachtfeld ausrufen. Feindliche Truppen hatten das Heer des Königs vertrieben und sein Pferd getötet. Als niemand seinem Rufen Folge leistete, beging Richard Selbstmord. So weit werde ich nicht gehen. Obwohl mir dies Zitat beim Zuschauen der Spiele unserer ersten Mannschaft immer wieder in abgewandelter Form in den Sinn kommt. Ein Torjäger! Ein Torjäger! Eine königliche Belohnung für einen Torjäger! Wir haben ihn dringend nötig. Von bisher zehn Spielen hat unsere Mannschaft sechsmal kein Tor geschossen. Logischerweise gingen davon fünf Spiele verloren und eins endete 0:0 (gegen TSV Burgdorf). Waren wir in den letzten beiden Jahren hinten nicht ganz dicht funktioniert unsere Defensive diesmal sehr gut. Lediglich elf Tore wurden zugelassen, aber eben nur zehn geschossen. Fazit: Der dreizehnte Tabellenplatz ist ein sehr enttäuschendes Zwischenergebnis. Was tun? Kreativität und Mut sind von der sportlichen Leitung gefordert. Irgendwo, irgendwie muss doch eine jüngere Ausgabe unserer früheren Torjäger gefunden werden. Mindestens ein Duplikat von Thomas Astaschoff, Bülent Ince, Thomas Pascheck oder Andreas Schaper muss her. Viel Glück bei der Suche, Kurt und Stefan. Bis bald. Jürgen Stern ERLEBNISHOF Wellblechpalast Café Bistro Restaurant Veranstaltungen Essen & Feiern auf dem Erlebnishof Die Kombination Golfen & Feiern... LAHMANN swin golf otze LAHMANN Burgdorfer Str Burgdorf/Otze Tel.: 05136/

4 Erntefest 2013 Der RSE war dabei RSE-Jugend marschiert mit ca. 150 Nachwuchskickern auf Ramlingen, 29. September 2013, strahlend blauer Himmel, die Alleen bevölkert mit tausenden Besuchern aus Nah und Fern: Der große Festumzug machte unser kleines Dorf wieder einmal zum Mittelpunkt des Geschehens in der Region. In Ramlingen findet Leben statt (Stadt), um es mit den Worten der Bürgermeisterin Birgit Meinig zu sagen (mit Augenzwinkern in Richtung Burgdorf). Tatsächlich, die Straßen und Seitensteifen waren ja kaum breit genug, um die kunstvollen Erntewagen und neugierigen Zuschauer gleichsam fassen zu können! Zumindest wurde es einmal so eng, dass sich ein dekoratives Schild von seinem Festwagen verabschieden musste. Ansonsten kam aber keiner zu Schaden. Vielmehr staunte man über die Dimensionen des Ramlinger Erntefestes und seinen ungeahnten Unterhaltungswert auf dem Gebiet Action. Mitten im Spektakel: Die Jugendabteilung des RSE mit 9 Jugendmannschaften, Groß und Klein gekleidet in repräsentatives Team-Outfit. Auch hier rekordverdächtige Zahlen: Die geschätzte Anzahl der RSE-Spieler belief sich auf ca. 150 Kinder und Jugendliche (inklusive der C-Junioren, die die Musikzüge beschilderten ). Ihre stolzen Trainer begleiteten sie auf dem Marsch durchs Dorf und natürlich lautete die begeisterte Parole: Hier regiert der RSE!. 4

5 5

6 Spielerporträts Name: Tim Borowsky Spitzname: Timbo Geburtsdatum: 07. März 1993 Beruf: Auszubildender im Groß- und Einzelhandel Wohnort: Gehrden Beim RSE seit: 01. Juli 2013 Letzter Verein: 1. FC Germania Egestorf/Langreder Position: linker Verteidiger, linkes Mittelfeld Starker Fuß: links Bisher größtes sportliches Ereignis: Spiel gegen Bayern München Hobby: Radfahren, Fußball, Freunde Lieblingsverein: FC Bayern München Lieblingsspieler: Javi Martinez Ziele: Aufstieg Oberliga, Berufsabschluss Name: Johannes Lübow Spitzname: Jojo Geburtsdatum: 23.April 1994 Beruf: Ausbildung zum Bürokaufmann Wohnort: Ehlershausen Beim RSE seit: Januar 1998 Letzter Verein: eigene Jugend RSE Position: Abwehr, defensives Mittelfeld Starker Fuß: links Bisher größtes Aufstieg A-Jugend sportliches Ereignis: Niedersachsenliga Hobby: Sport Lieblingsverein: Hannover 96 Lieblingsspieler: keine Ziele: Aufstieg Oberliga 6

7 7

8 WELFENHOF W O H N E N M I T S T I L EXKLUSIVE IMMOBILIEN IN ISERNHAGEN-SÜD Auf einem ca Quadratmeter großen, parkähnlichen Grundstück idyllisch am kleinen Fluss Wietze und dem angrenzenden Naturschutzgebiet gelegen entstehen vier eindrucksvolle Stadtvillen mit 41 Wohnungen und einer Tiefgarage. Das Wohnungsbauprojekt Welfenhof-Villen am Prüßentrift vom Bauträger Heinz von Heiden GmbH Projektentwicklung mit Sitz in Isernhagen bietet hohe Wohnqualität in bester Lage verbunden mit einem besonderen Naturerlebnis. VERKAUF: / Joachimstraße 4 6 Joachimpassage/Galerie Luise Hannover

9 Fußballspiele vom 25. Oktober 08. Dezember Herren Landesliga (Heimspiele in Ramlingen) Tag Datum Uhrzeit Spielpaarung Sa SpVgg. Bad Pyrmont SV Ramlingen/Ehlersh. Sa SV Ramlingen/Ehlershausen SC Harsum So OSV Hannover SV Ramlingen/Ehlershausen So SV Ramlingen/Ehlershausen Heesseler SV Sa SV Ramlingen/Ehlershausen TuS Sulingen Sa SV Ramlingen/Ehlershausen TSV Mühlenfeld Sa SV Arm. Hannover SV Ramlingen/Ehlershausen 2. Herren Bezirksliga Staffel 02 (Heimspiele in Ramlingen) Tag Datum Uhrzeit Spielpaarung So SV Ramlingen/Ehlershausen TuS Davenstedt Sa TSV Stelingen SV Ramlingen/Ehlershausen So SV Ramlingen/Ehlershausen SC Can Mozaik So FC Lehrte SV Ramlingen/Ehlershausen So TuS Wettbergen SV Ramlingen/Ehlershausen So SV Ramlingen/Ehlershausen SV Damla Genc 3. Herren 4. Kreisklasse Staffel 04 (Heimspiele in Ramlingen) Tag Datum Uhrzeit Spielpaarung So SV Ramlingen/Ehlershausen Inter Burgdorf II So SV Hämelerwald III SV Ramlingen/Ehlershausen So SV Ramlingen/Ehlersh. SV Yurdumspor Lehrte II So SV Ramlingen/Ehlershausen TuS Röddensen So SV Ramlingen/Ehlershausen FC Lehrte III Alt-Senioren Ü40 Kreisliga 01 (Heimspiele in Ramlingen) Tag Datum Uhrzeit Spielpaarung Fr TSV Hänigsen SG Ramlingen/Otze Fr SG Ramlingen/Otze SV Sorgensen Di Heesseler SV SG Ramlingen/Otze Sa FC Burgdorf SG Ramlingen/Otze Fr SG Ramlingen/Otze TSV Hänigsen A-Junioren Landesliga (Heimspiele in Ramlingen) Tag Datum Uhrzeit Spielpaarung Sa SC Langenhagen SV Ramlingen/Ehlershausen Mi SV Ramlingen/Ehlershausen SV Arm. Hannover Sa JSG Sudweyhe/Weyhe-Lahh. SV Ramlingen/Ehl. Sa SV Ramlingen/Ehlershausen SC Langenhagen 9

10 10

11 Fußballspiele vom 25. Oktober 08. Dezember B-Junioren Kreisliga Staffel 1 (Heimspiele in Ramlingen) Tag Datum Uhrzeit Spielpaarung So SV Ramlingen/Ehlershausen TSV Godshorn So SV Ramlingen/Ehlershausen Heesseler SV II Sa SG E./Lindwedel-H. SV Ramlingen/Ehlershausen So SV Ramlingen/Ehl. JSG Immens/Sieversh./Arpke Sa JSG Mecklenhorst SV Ramlingen/Ehlershausen 2. B-Junioren 1. Kreisklasse Staffel 02 (Heimspiele in Ramlingen) Tag Datum Uhrzeit Spielpaarung Sa SV Ramlingen/Ehlershausen TSG Ahlten So SG E./Lindwedel-H. II SV Ramlingen/Ehlersh. Sa SV Ramlingen/Ehlershausen FC Burgwedel Frei BG Elze SV Ramlingen/Ehlershausen Sa SV Ramlingen/Ehlershausen SV Sorgensen 1. C-Junioren Kreisliga Staffel 01 (Heimspiele in Ramlingen) Tag Datum Uhrzeit Spielpaarung Sa TSV Berenbostel II SV Ramlingen/Ehlershausen Frei SV Ramlingen/Ehl. JSG Wettmar/Th./Kleinb./Fu. Frei SV Ramlingen/Ehlershausen Mellendorfer TV Sa TSV Krähenwinkel/K. SV Ramlingen/Ehlersh. Sa Garbsener SC SV Ramlingen/Ehlershausen 2. C-Junioren (7er) 2. Kreiskl. Staffel 01 (Heimspiele in Ramlingen) Tag Datum Uhrzeit Spielpaarung Sa SV Ramlingen/Ehl. SG Bennigsen/Bredenbeck II Sa SG Letter 05 SV Ramlingen/Ehlershausen Sa SV Ramlingen/E. JSG Immens./Sieversh./Arpke Sa SV Ramlingen/Ehlershausen SV Sorgensen Sa SV Hämelerwald SV Ramlingen/Ehlershausen Sa SV Ramlingen/Ehlershausen FC Burgwedel Redaktionsschlusszeiten für RSE aktuell Nr Nächste Ausgabe Redaktionsschluss Erscheinungsdatum Heft 4 Dez Nov Nov

12 Ausgezeichnet! Laut AD Architectural Digest 05/2011 zählen wir zu den Besten 50 und in der Zeitschrift Zuhause Wohnen wurden wir in der Juli-Ausgabe 2011 unter 200 Küchenstudios als eines der Besten in Deutschland genannt. Auszeichnungen die uns stolz machen und für uns ein Ansporn sind weiterhin für unsere Kunden beste Küchen zu gestalten. Mit dem Grundsatz für jeden die perfekte Küche zu verwirklichen schaffen wir es immer wieder, die Küche neu zu erfinden. Wir machen aus Funktionsbereichen eine wohnliche Umgebung, die sich perfekt in das jeweilige Umfeld einfügt. Dieser Anspruch erklärt, warum die Mehrzahl unserer Kunden auf Empfehlung kommt. Die durchweg positive Resonanz beweist, dass es unserem Team gelingt, Ästhetik und Funktionalität optimal mit den Vorstellungen der Kunden in Einklang zu bringen. Gerne gestalten wir auch Ihre Küche zum Wohlfühlraum und kümmern uns um die Details für Ihre perfekte Küche. Arne Rosenowski 12 Studio 1: Lange Reihe Burgwedel/Thönse Telefon / Studio 2: Friesenstraße Hannover Telefon: /

13 Liebe Freunde und Fans des RSE! Der Trainer informiert Mittlerweile sind zehn Spiele in der Hinserie absolviert: Wir stehen auf dem 12. Tabellenplatz, das ist sehr unbefriedigend. Die echten Zahlen sehen folgendermaßen aus: 9 Punkte, ein Torverhältnis von 10:11 Toren. Wir verfügen mit 11 Gegentoren über die zweitbeste Defensive und mit 10 geschossenen Toren über die drittschlechteste Offensive. Soweit zu den nüchternen Zahlen. Jetzt einmal zu meinem Seelenleben: Ich bin fassungslos, bisweilen sogar ratlos, wenn ich sehe, wie wir unsere Spiele absolvieren bzw. wie unsere Ergebnisse am Ende sind. Ich hinterfrage mich natürlich permanent und suche nach Erklärungen: Wie ist es möglich, mit solchem Engagement nur so wenig Ertrag /Punkte zu erzielen?! Wir haben mit der Mannschaft eine Trainingsbeteiligung von 90%, d.h. wir trainieren dreimal in der Woche mit im Schnitt Spielern! Es ist eine Freude zu sehen, mit welchem Einsatz und Spaß die Jungs immer wieder dabei sind und Gas geben! Das Training unter der Woche entschädigt immer wieder so paradox es auch klingen mag für die Ergebnisse des Wochenendes. Mittlerweile ist eine schlaflose Nacht von Sonntag auf Montag die Regel. Der Frust sitzt tief und baut sich nur langsam bis Dienstag wieder ab. Dann kommt das besagte Training und die Stimmung und die Vorfreude auf den nächsten Spieltag sind wieder riesengroß. Ich möchte Ihnen einmal ein Beispiel geben: Nachdem wir zwei Elfmeter in zwei Spielen verschossen hatten (beide gingen 0:1 verloren!), gelang es uns gegen den HSC Hannover zwei Elfmeter durch M.-R. Becker zu verwandeln. Das Ergebnis: Wir haben 3:1 gewonnen. Das erschien uns 13

14 Partyservice Catering Sägemühlenstraße Hänigsen Telefon Fax Täglich wechselnder Mittagstisch Dienstleistungen rund ums Essen Aus eigener Herstellung: Fleisch- und Wurstwaren Salate Grillspezialitäten Küchenfertige Fleischspezialitäten 14

15 Der Trainer informiert allen als der erhoffte Wendepunkt und wir freuten uns auf das Spiel am nächsten Wochenende bei Fortuna Sachsenroß. Das Spiel begann sehr gut: Wir hatten viele Torchancen (zweimal Latte) und beherrschten den Gegner weitestgehend. Wir bekamen wiederum einen Elfmeter, M.-R. Becker hatte sich leider beim letzten Spiel verletzt (Muskelfaserriss): neuer Schütze alte Leier: Wir verschossen, bekamen als Höhepunkt in der 87. Minute einem Konter und verloren 1:0! Das ist Fußball!!! Ich habe mein Seelenleben im Griff also keine Sorge!!! Ich weiß, dass wir eine ganz junge Mannschaft (Durchschnittsalter 21,9 Jahre) haben, die fußballerisch sehr gut ist, menschlich einwandfrei, das sind die Voraussetzungen die wir benötigen, um wieder in die Spur zu kommen. Das werden wir Ihnen beweisen, bitte vertrauen Sie uns! Wir werden die Kurve kriegen! Ihr Kurt Becker Telefon Orthopädische Praxis und Tagesklinik am Wasserturm Vahrenwalder Str. 269 A Hannover Vormittags Nachmittags Mo Uhr Uhr Di ambulante OP Nach Vereinbarung Mi Uhr Do stationäre OP Nach Vereinbarung Fr Uhr 15

16 SusanneJosch Familien-Zahnarzt-Praxis Wie Zähne und Körper gesund bleiben Mundtrockenheit Unangenehm und schädlich für die Mundgesundheit ist die Mundtrockenheit. Speichel schützt die Mundhöhle und die Zähne auf vielfältige Weise. Ist die Speichelproduktion eingeschränkt, kann dies Karies-, hauterkrankungen begünstigen. Wir helfen ihnen die Ursache zu beheben, denn Gesunderhaltung von Mund und Zähnen bis ins hohe Alter erhöht die Lebensqualität! Wir beraten Sie gerne. Ramlinger Straße Burgdorf Tel ( ) 254 Fax ( ) Beraterteam Hans-Jürgen Lindner e.k. Individuelle Beratung und Entwicklung von Qualitäts-Managementsystemen QM Beraterteam Celler Heide Burgdorf-Ehl. DIN ISO DIN ISO DIN ISO 14971:2007 Tel.: Fax: Mobil:

17 Die G-Jugend berichtet Starke Leistung bringt ersten Sieg Schon vor Spielbeginn machte unser Team deutlich, wer hier heute gewinnen möchte. Hier kommt die G-Jugend wurde beim Auflaufen auf den Platz des Gegners der JSG We./Th./Kl./Fuhrberg. II skandiert. Und gleich nach dem Anstoß ließen unsere G-Junioren keine Zweifel offen. Von Beginn an spielte sich alles in der gegnerischen Hälfte ab. Die ersten Versuche konnte unser Gegner noch abwehren. Nach sechs Minuten aber war es soweit. Über die rechte Seite spielte Luca, der den Ball erobern konnte nach vorne. Marlon nahm das Zuspiel auf und konnte zum 1:0 einnetzen. Das nächste Tor ließ nicht lange auf sich warten. Nur zwei Minuten später trifft Luca zum 2:0, nachdem Till heute besonders spielfreudig sich durch die Reihen unseres Gegners getankt hat, gelangt das Zuspiel auf Luca. Der erste Treffer von Luca. Jetzt machte es unser Gegner etwas besser. Nach einigen Wechseln musste die Ordnung wieder gefunden werden. Die Torversuche konnte Bendix abwehren und hielt seinen Kasten sauber, der heute zum ersten Mal mit seinem Bruder Bela (machte sein erstes Spiel) gemeinsam auf dem Platz stand. Zum Ende der ersten Halbzeit wollten es unsere G-Junioren noch einmal wissen. Nach einer Eckballhereingabe wehrt ein gegnerischer Spieler im Strafraum den Ball mit der Hand ab. Der Schiedsrichter gibt Elfmeter. Luis schnappt sich den Ball und verwandelt mit einem Schuss in die linke Ecke zum 3:0. Das 4:0 fällt nur eine Minute später. Luc spielt einen Freistoß auf links zu Jan Luca, der leitet auf Luis weiter. Luis nimmt den Ball auf, zieht Richtung Mitte und schießt den Ball ins Tor. Das 4:0 war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Die zweite Halbzeit beginnt wie die erste. Unser Gegner wurde gleich wieder unter Druck gesetzt. Immer wieder versuchten wir es durch die Mitte. Aber unser Gegner stand jetzt besser und spielte lange Bälle nach vorne. Bei einem Versuch den Gegner vom Ball zu trennen, kommt dieser zu Fall. Es gibt wieder Elfmeter allerdings für unseren Gegner. Im Tor stand in der zweiten Halbzeit Luca und musste den Elfmeterschuss abwehren. Nach einer etwas irritierenden Bemerkung des 17

18 Wir wünschen E Jörg Draber Inhaber OTZER SCHMIEDE Metallbau & Motorgeräte Kunstschmiede Metallbau Möbel aus Stahl Werbetechnik Tore, Zäune und Geländer Motorgeräte Gartengeräte Ersatzteile Vermietung Reparatur und Verkauf Burgdorfer Straße Burgdorf-Otze Telefon

19 Die G-Jugend berichtet gegnerischen Trainers, Mach den Elfer rein, sonst gibt es drei Tage nichts zu essen, springt Luca in die richtige Ecke und hält den Ball fest. Die NULL steht. Die zweite Halbzeit gehörte unseren jüngeren Spielern, so wurde auf unserer Seite viel gewechselt. Nach 15 gespielten Minuten schaffte unser Gegner den Treffer zum 1:4. Danach passierte nicht mehr viel. Die letzten fünf Minuten tauschten wir noch einmal komplett aus und brachten den ersten Saisonsieg nach Hause. Ein verdienter Siegt! Tore: 1:0 Marlon, 2:0 Luca, 3:0 Luis, 4:0 Luis. Unentschieden zum Abschluss der Vorrunde Nach dem Sieg der letzten Woche sollte beim Heimspiel gegen den Heesseler SV der zweite Sieg gelingen. Gleich mit dem Anpfiff wurde nur auf das Tor der Heesseler gespielt. Eine Chance nach der anderen wurde heraus gespielt. Doch der Ball wollte einfach nicht den Weg ins Tor finden. Die Versuche der Heesseler wurden umgehend unterbunden. So kamen die Heesseler nicht über die Mittellinie hinaus. An Luc und Alexander in der Abwehr war heute kein Vorbeikommen. So blieb Bendix, in der ersten Halbzeit im Tor, beschäftigungslos. In der Offensive spielten Magnus, Luis und Marlon eine Chance nach der anderen heraus. Unterstützt wurden die drei abwechselnd von Luca, Till und Marcel. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit wurde Luis von einem Heesseler Spieler von den Beinen geholt. Der Schiedsrichter zögerte nicht und gab Freistoß für unsere G-Junioren. Für die Freistöße ist bei uns Luc zuständig. Kurz beim Schiedsrichter nachgefragt, durfte Luc den Freistoß ausführen. Nach einem kurzen Anlauf kommt der Schuss von Luc auf den kurzen Pfosten und schlägt zum 1:0 im Tor der Heesseler ein. Das 1:0 war gleichzeitig der Halbzeitstand. Der Schiedsrichter bat danach zur Pause. Die zweite Halbzeit begann wie die erste. Weiter wurde anfangs nur auf ein Tor gespielt. Aber wir schafften es einfach nicht, den Ball erneut im gegnerischen Tor zu versenken. In der zweiten Halbzeit unterstützten abwechselnd Kian, Julius und Loris die Angriffsbemühungen. Im Tor Stand in der zweiten Halbzeit Luca für Bendix. Bendix wechselte ins Feld. Nach einigen Wechseln auf unserer Seite schafften es die Heesseler, ihre ersten Angriffsbemühungen in Richtung unseres Tores zu bringen. Einer dieser Vorstöße fand Mitte der zweiten Halbzeit dann den Weg in unser Tor. So konnten die Heesseler zum 1:1 ausgleichen. Erneut schafften wir durch Luc die Führung. Nachdem wir es schafften uns über rechts durchzusetzen, schoss Luc nach Vorarbeit von Alexander und Bendix, zum 2:1 ein. Die letzten Minuten gehörten dann allerdings den Spielern von Heessel. Nach einigen Wechseln ging die Ordnung in der Defensive verloren und die Heeseler Spieler konnten einen weiteren Spielzug erfolgreich zum Anschluss bringen. Auch bei diesem, wie auch schon beim ersten Schuss war Luca ohne Chance. Am Ende stand es für die Heesseler etwas glücklich 2:2. Aber auch unsere Jungs können sich über ihre eigene Leistung freuen. Ein Unentschieden zum Abschluss der Vorrunde bedeutet einen tollen Abschluss der selbigen. Nach den Herbstferien geht es in der Halle weiter. Tore 1:0 Luc, 2:1 Luc. 19

20 Unser Haus? Ist verkauft! Der Verkauf unserer Immobilie war für uns absolute Vertrauenssache. Die Immobilienspezialisten von HANNOVER HAUS mit ihren erfahrenen Architekten und Ingenieuren haben ein einzigartiges Verkaufskonzept. Mit ihrem 5-Sterne TÜV-Qualtätssiegel konnten wir den Preis erzielen, den wir uns vorgestellt hatten. Sie standen uns mit ihrem Fachwissen zur Verfügung und sorgten für einen effizienten Verkaufsprozess. Da steht unserem Neubeginn nichts mehr im Wege! R MIT ZERTIFIZIERUNG WERTERMITTLUNG AT A UN ENERGIEBERATUNG Fordern Sie uns Tel.: 0511/ HANNOVER HAUS IMMOBILIEN Immobilienvermittlung, Energieund Modernisierungsberatung Hannoversche Straße 88, Isernhagen, OT Altwarmbüchen SCHNELL KOMPETENT ERFOLGREICH 20

21 Die F-Jugend berichtet Da nun die Hinrunde unserer Jungs abgeschlossen ist, und wir in unserer Staffel einen hervorragenden 3. Platz belegen konnten, spielen wir nun nach den Wintermonaten in den Play Offs um die Meisterschaft. Hier noch einmal einen kleinen Rückblick der vergangenen Spiele. Heeßel RSE 9:1, Kirchhorst RSE 5:0 In diesen beiden Spielen trafen wir auf Gegner die unseren Jungs ein Jahr im Voraus waren und die Primusse der Staffel sind. Natürlich muss man die Überlegenheit der beiden Mannschaften anerkennen und Respektieren. Unsere Jungs haben aber zum Teil sehr gut mitgehalten und durch kleine Fehler dazu beigetragen, dass mehr als mitspielen nicht möglich war. Gegen den Heeßeler SV hatten wir durch das Tor von Max Ludwig ein tolles Erfolgserlebnis, was den Kindern dann doch die Niederlage weitaus schneller vergessen machte, weil dann über das schöne Tor gesprochen wurde. RSE TUS Altwarmbüchen 8:1 Unsere Jungs trafen nun auf Mannschaften, die sich mit uns auf Augenhöhe befanden. Das Spiel gegen die Jungs aus Altwarmbüchen entwickelte sich zu unseren Gunsten, denn von Anfang an waren wir sehr präsent auf dem Platz. Nach dem frühen Treffer zum 1:0 für unsere Jungs nahm das Spiel dann seinen Lauf weil die Selbstsicherheit der Kinder zunahm. Mit viel Einsatz und Spielfreude lief das Fußballspielen nun von alleine. Unser Gegner aus Altwarmbüchen mühte sich nach Kräften, aber an diesem Tage hatten wir die Nase vorn. Die Torschützen waren Konstantin Meier 3, Timon Sens 2, Max Ludwig 2 und Hannes Biedenstein. RSE TSV Engensen 6:0 Gegen unseren Nachbarn aus Engensen hatten wir nun wieder ein Heimspiel in Ehlershausen. Unsere Jungs nahmen von Anfang an das Heft in die Hand und begannen da, wo sie gegen Altwarmbüchen aufgehört hatten. Nun muss man sagen, dass unsere Gäste aus Engensen erst zum Teil mit dem Fußballspielen begannen und dementsprechend unterlegen waren. Schnell reagierend nahmen auch wir unsere Kleinsten aufs Spielfeld, so dass eine gewisse Ausgeglichenheit herrschte. Natürlich begannen die älteren nach und nach zu Drängeln damit sie wieder aufs Spielfeld durften und so wurde durch ständiges Wechseln dann der Sieg unter Dach und Fach gebracht. Die Torschützen waren Timo Stölzer 2, Konstantin Meier, Max Ludwig 2, Hannes Biedenstein. JSG Wettmar/Thönse/ Burgwedel RSE 3:3 In diesem Spiel ging es nun darum den bis dahin 3.Tabellenplatz zu festigen um in den Play Offs der besten 4 zu kommen. Ein Spiel von zwei Mannschaften die absolut auf Augenhöhe stark besetzt waren. Während der ersten Halbzeit konnten unsere Jungs ein kleines Übergewicht schaffen, während es in der 2.Halbzeit genau umgekehrt war. Ein tolles Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten und tollen Torhütern. Fazit: Eine tolle Halbserie mit den Kindern, Eltern, Omas, Opas und alle die der Mannschaft verbunden waren. Die Trainer Carsten und Niels 21

22 Neues von den D-Junioren Die Vorrunde der Saison 2013/14 ist beendet und wir gehen nicht ganz unzufrieden in die Winterpause bzw. die Hallenrunde. Nach überwiegend guten Spielen werden wir die Vorrunde voraussichtlich (unser letztes Spiel kreuzt sich mit dem Erscheinungsdatum dieser Ausgabe) als Dritter unserer Staffel beenden und das entspricht dem vor der Saison ausgesprochenen Ziel unter die Top 3 in unserer Staffel zu kommen. Es ist also noch alles möglich. Nun beginnt die Hallensaison mit dem Sparkassenpokal, wir werden berichten. D-Junioren Sparkassen-Hallenpokal Vorrunde Spieltag Sonnabend, 26. Oktober 2013 Andreas Lindner Sporthalle Schulzentrum Burgdorf, Berliner Ring Uhr: SV Ramlingen/Ehlershausen FC Burgwedel Uhr: TSV Isernhagen SV Ramlingen/Ehlershausen Uhr: SV Ramlingen/Ehlershausen TuS Altwarmbüchen Uhr: SV Ramlingen/Ehlershausen Heesseler SV D-Junioren Sparkassen-Hallenpokal Vorrunde Spieltag Sonnabend, 22. November 2013 Sporthalle Schulzentrum Burgdorf, Berliner Ring Uhr: FC Lehrte SV Ramlingen/Ehlershausen Uhr: SV Ramlingen/Ehlershausen JSG Immensen/Sievershausen/Arpke Uhr TuS Schwüblingsen SV Ramlingen/Ehlershausen Erntefest 2013 Ramlingen Am 28. und 29. September war die D-Jugend natürlich wieder beim Erntefest in Ramlingen dabei. Hier findet ihr ein Foto es hat wieder großen Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. Eine schöne Zeit wünschen Malte Slomma und Andreas Lindner 22

23 v. Fromberg, Dr. Weilep, Dr. Bremer & Partner Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Götz-Werner v. Fromberg Rechtsanwalt Notar Partner Dr. Jan-Henning Weilep Rechtsanwalt Partner Diplom-Kaufmann Dr. Carsten Fricke Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht Antje Heister Rechtsanwältin Tätigkeitsschwerpunkt: Strafrecht Alexander Schmiegel Rechtsanwalt Tätigkeitsschwerpunkte: Allgemeines Zivilrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht Prof. Dr. Volker Weilep Wirtschaftsprüfer Steuerberater Diplom-Kaufmann Partner Dr. Henrik Bremer Rechtsanwalt Partner Fachanwalt für Steuerrecht Wirtschaftsprüfer Steuerberater Erik Weidemann Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Philip Beckmann Rechtsanwalt Tätigkeitsschwerpunkte: Strafrecht insb. Wirtschafts- und Steuerstrafrecht Meike Hütter Rechtsanwältin Tätigkeitsschwerpunkte: Öffentliches Wirtschaftsrecht, Handelsund Gesellschaftsrecht, Steuerrecht Arbeitsrecht Familien- u. Erbrecht Gesellschaftsrecht Handelsrecht Steuerrecht Strafrecht Verkehrsrecht Zivilrecht Notar Adenauerallee Hannover Telefon: (05 11) Telefax: (05 11) audit. tax. consulting. legal Höher hinaus durch ganzheitliche Beratung Familienunternehmen in zweiter Generation mit 40 Jahren Erfahrung Mit über 50 Mitarbeitern bieten wir Lösungen aus einer Hand Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Unternehmensberatung Rechtsberatung Sachverständigengutachten Telefon: (05141) Telefax: (05141) Breite Straße Celle Notar 23

24 Designed für den Schweden in Dir. Der neue Volvo XC60 D3 ab , Euro oder 189, Euro/Monat* Abb. zeigt Sonderausstattung. Ihr Weg zu uns. Ihr Livestyle sagt, Sie brauchen einen SUV. Ihr Herz sagt, Sie möchten ein stilvolles Auto. Volvo hat die Lösung: den neuen Volvo XC60 D3, der durch sein kraftvolles, skandinavisches Design überzeugt. Erleben Sie den neuen Volvo XC60 D3. Erleben Sie, warum Volvo die zufriedensten Kunden hat jetzt bei einer Probefahrt. *Leasingangebot Volvo XC60 D3, 100 kw (136 PS) Sonderzahlung Laufzeit Gesamtfahrleistung 7.500, Euro 36 Monate km 189, Euro monatliche Leasingrate (Ein Angebot der Volvo Car Financial Services, ein Service der Santander Consumer Leasing GmbH, Santander-Platz 1, Mönchengladbach, gültig bis ) Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): 6,4 (innerorts), 4,6 (außerorts), 5,3 (kombiniert). CO 2 -Emissionen (kombiniert): 139 g/km (gemäß VO/715/2007/EWG). *Barpreisangebot für den Volvo XC60 D3, 100 kw (136 PS). 1 Die Marke Volvo erzielte in der urheberrechtlich geschützten J.D. Power and Associates 2013 Germany Vehicle Ownership Satisfaction Study SM das beste Ergebnis. Nähere Infos finden Sie unter: volvocars.de/kundenzufriedenheit und jdpower.com. E R B AUTO ZENTRUM Volvo Exklusivhändler Tel.: / Walter-Bruch-Str. 1/ Industrieweg Sonntags Schautag: Hannover von Uhr 24

25 D-Junioren in neuen Trikots Auf dem Gruppenfoto seht ihr (von oben links nach unten rechts): Jonas Holewa, Jannis Harre, Bennet Rockahr, Glen Schüle, Luca Meier, Myles Krüger, Jerome Heinecke, Malte Slomma, Ozan Ekinci, Andreas Lindner, Tiyan Ekinci, Albert Hoxhaj, Jan Swieter, Sinan Sacik und Linus Lindner. P.S. Wer Aktuelles und Bilder sehen möchte, ist jederzeit auf unserer facebook-gruppe (www.facebook.com/1djugendrse) herzlich Willkommen. 25

26 Neue Presse: Immer für Sie am Ball Echte Sportler lesen Grün! Tore, Titel und Triumphe: Was Sportfans bewegt, lesen Sie in der Neuen Presse. Testen Sie die NP mit dem kostenlosen Probeabo! Einfach bestellen unter oder unter der kostenlosen Telefonnummer

27 Ausführung sämtlicher Fliesenarbeiten Fachbetrieb des Fliesengewerbes Andreas Hille Rominter Weg 3 Fliesenlegermeister Burgdorf / OT-Ehlershausen Tel. ( ) Mobil:

28 HELMA, Ihr Spezialist für Individuelle Massivhäuser Innovativ & Sicher Besuchen Sie den größten Massivhauspark in der Region Hannover und entdecken Sie innovative Energiesparkonzepte: Das EnergieAutarkeHaus Sonnenhaus KfW-Effizienzhaus Passivhaus und viele weitere individuelle Möglichkeiten! Täglich von 11:00-18:00 Uhr geöffnet HELMA-Musterhauspark Lehrte Direkt an der A2 bei Hannover, Abfahrt Lehrte Zum Meersefeld Lehrte Telefon: / MEISTERBETRIEB seit 1880 Wenn s ums Dach geht, sind wir Ihr kompetenter Partner. Unsere Deckung steht. Am Güterbahnhof 9/ Burgdorf Telefon / Fax Dacheindeckung Aufsparrendämmsystem Energiesparkonzepte Solarenergieanlagen Dachflächenfenster Gauben / Erker Dachsanierung Wärmedämmung Kompletterneuerungen Kupfer- und Zinkarbeiten Fassadenverkleidung Tel / Mitglied im Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks Wir decken Sie ein

29 Neues von den C-Junioren 2. Spieltag Kreisliga C-Junioren SV Ramlingen TSV Mühlenfeld 6:4 (2:1) Der erste Heimsieg der Saison Der Lohn für den guten Auftritt der ganzen Mannschaft konnte dieses Mal gegen den TSV Mühlenfeld eingefahren werden. Finn H. erzielte drei Treffer. Die weiteren Tore für den RSE erzielten Johannes, Leon und Louis. 3. Spieltag Kreisliga C-Junioren JSG Wedemark/B./R. SV Ramlingen/E. 9:2 (4:0) Klatsche beim Tabellenführer Die Wedemärker ließ dem stark ersatzgeschwächten und teilweise überforderten RSE von Beginn an keine Trainer Jörg Jacob Chance. 4. Spieltag Kreisliga C-Junioren SV Ramlingen/E. SC Langenhagen II 2:6 (0:4) Rabenschwarzer Freitagabend Nach dem 2:9 in der Wedemark gab es mit 2:6 gegen den SCL II eine erneut hohe Niederlage. Ohne die vielen verletzten Spieler erwischte der RSE einen schlechten Start. Bereits nach wenigen Minuten lag man 0:1 hinten. Es sollte dann bis zur 20. Min dauern ehe die Gäste mit drei Toren innerhalb von nur 5. Min. noch vor der Halbzeitpause für eine gewisse Vorentscheidung in diesem Spiel sorgten. Die zweite Halbzeit konnte der RSE dann relativ ausgeglichen gestalten. 5. Spieltag Kreisliga C-Junioren JSG Mariensee-W./M./Ma. SV Ramlingen/E. 17:0 (9:0) Überrannt In einem sehr einseitigen Spiel war der RSE chancenlos und hatte nichts zu melden. Was auch das Ergebnis zum Ausdruck bringt. Für die Endscheidung brauchte Mariensee in der ersten Halbzeit nur eine Viertelstunde. Aufbauende Worte gab es nach dem Schlusspfiff für das Ramlinger Team vom Trainer der JSG Mariensee. 2. Runde Kreispokal C-Junioren SV Ramlingen/E. SG Rethmar/Haimar/Dolgen 0:2 (0:1) Pokalträume platzen bei Flutlicht Premiere Der RSE konnte sich in diesem Spiel kaum Torchancen heraus arbeiten. So verlor man letztlich verdient mit 0:2 gegen den Klassengefährten SG Rethmar/Haimar/Dolgen aus der Kreisligastaffel 2. Der RSE wehrte sich in der ersten Hälfte bis wenige Sekunden vor dem Halbzeitpfiff erfolgreich gegen die Angriffsbemühungen der Gäste. Man war wohl schon mit den Gedanken in der Pause, als die SG Rethmar einen Konter zur 1:0 Halbzeitführung verwandelte. Das zweite Gegentor kurz nach der Pause bedeutete das aus in Pokalrunde, weil man im Angriff an diesem Abend einfach zu harmlos war. 29

SV Ramlingen-Ehlershausen von 1921 e.v. Der Verein für Fußball und Radsport

SV Ramlingen-Ehlershausen von 1921 e.v. Der Verein für Fußball und Radsport aktuell SV Ramlingen-Ehlershausen von 1921 e.v. Der Verein für Fußball und Radsport Auch beim RSE sind die Ehrenamtlichen unentbehrlich! Bericht im Innenteil Saison 2013/14 Heft 7 April 2014 1 0 51 36/803-0

Mehr

ROTEN KOMMEN! DIE. Mittwoch, 16. Juli 2014, 19.00 Uhr Waldstadion Ramlingen 14.05

ROTEN KOMMEN! DIE. Mittwoch, 16. Juli 2014, 19.00 Uhr Waldstadion Ramlingen 14.05 aktuell SV Ramlingen-Ehlershausen von 1921 e.v. Der Verein für Fußball und Radsport DIE ROTEN KOMMEN! Mittwoch, 16. Juli 2014, 19.00 Uhr Waldstadion Ramlingen 14.05 Saison 2013/14 Heft 9 Juni 2014 1 0

Mehr

aktuell SV Ramlingen-Ehlershausen von 1921 e.v. Der Verein für Fußball und Radsport

aktuell SV Ramlingen-Ehlershausen von 1921 e.v. Der Verein für Fußball und Radsport aktuell Freundeskreistreffen Geselligkeit und Spass beim RSE Grün-Weiße Ballnacht SV Ramlingen-Ehlershausen von 1921 e.v. Der Verein für Fußball und Radsport Saison 2013/14 Heft 4 Dezember 2013 1 0 51

Mehr

SV Ramlingen-Ehlershausen von 1921 e.v. Der Verein für Fußball und Radsport. Freier Eintritt! Saison 2013/14 Heft 8 Mai 2014 1

SV Ramlingen-Ehlershausen von 1921 e.v. Der Verein für Fußball und Radsport. Freier Eintritt! Saison 2013/14 Heft 8 Mai 2014 1 aktuell SV Ramlingen-Ehlershausen von 1921 e.v. Der Verein für Fußball und Radsport Freier Eintritt! Die Mini-WM für D-Junioren schon am 24.05.2014 in Ramlingen die WM in Brasilien beginnt erst am 12.06.2014

Mehr

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Freie Presse Marienberg vom 30.06.09 Freie Presse Stollberg vom 30.06.09 Freie Presse Zschopau vom 30.06.09 Zum 12.Erzgebirgspokalturnier fanden auch

Mehr

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015 3. Oktober 2015 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees VfL Bochum 1948 SC Paderborn 07 1. FC Köln Arminia Bielefeld Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen Borussia M Gladbach Fortuna Düsseldorf FC Schalke 04

Mehr

C+Kurs. Der Spieltag / Die Ansprachen

C+Kurs. Der Spieltag / Die Ansprachen C+Kurs Der Spieltag / Die Ansprachen Trainer Kompetenz und Leidenschaft, Die Details, die zum Sieg verhelfen Je mehr der Trainer sein Metier kennt und es beherrscht, desto höher ist die Sympathie und der

Mehr

coachings.net Zeit für Ihre Ziele. Jörg Schumann Sex, Fußball und Psychologie Interessante Forschung und die Daten zur WM 2014

coachings.net Zeit für Ihre Ziele. Jörg Schumann Sex, Fußball und Psychologie Interessante Forschung und die Daten zur WM 2014 Sex, Fußball und Psychologie Interessante Forschung und die Daten zur WM 2014 von Jörg Schumann, Mai 2014 Jörg Schumann Posthaus 22 22041 Hamburg T +49 40 22 69 1234 F +49 40 55 56 6405 M +49 160 300 40

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Passwort anfordern. An- Abmelden. Spielbericht erfassen. Homepage FC Horw Kurzanleitung für Trainer Version 20120629 mit Fairgaite 3.0. www.fc-horw.

Passwort anfordern. An- Abmelden. Spielbericht erfassen. Homepage FC Horw Kurzanleitung für Trainer Version 20120629 mit Fairgaite 3.0. www.fc-horw. Homepage FC Horw Kurzanleitung für Trainer Version 20120629 mit Fairgaite 3.0 1. Passwort anfordern 2. An- und Abmelden 3. Spielbericht erfassen 4. News erfassen 5. Der Texteditor 6. Mannschaftsfoto und

Mehr

Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling

Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling Vorwort Gegründet als Fußballklub, versteht sich der DJK-SV Edling heute als sportliche Gemeinschaft, welche im gesamten Gemeindeleben

Mehr

Fußball-Landesverband Brandenburg e.v.

Fußball-Landesverband Brandenburg e.v. Fußball-Landesverband Brandenburg e.v. FLB-Geschäftsstelle - Dresdener Straße 18-03050 Cottbus - Tel. 0355 / 43 10 220 - Fax 0355 / 43 10 230 Rahmen-Richtlinien für Kleinfeldspiele Der Fußball-Landesverband

Mehr

Trainingseinheit Nr. 12 für F-Jugend

Trainingseinheit Nr. 12 für F-Jugend Trainingseinheit Nr. 12 für F-Jugend Dauer: Materialien: ca. 90 Minuten pro Spieler 1 Ball, 12 Hütchen, 4 Pylonen, Vielseitigkeitsbälle, Leibchen Übung 1: Feuer-Wasser-Sturm-Dribbling Technik/Schnelligkeit/Vielseitigkeit

Mehr

Kleine Spielformen. 1:1 / 2:2 Spielfeldgrösse der Anzahl Spieler anpassen Kleine Tore (aller Art) Ohne Torhüter / mit oder ohne Auswechselspieler

Kleine Spielformen. 1:1 / 2:2 Spielfeldgrösse der Anzahl Spieler anpassen Kleine Tore (aller Art) Ohne Torhüter / mit oder ohne Auswechselspieler 1:1 / 2:2 Kleine Tore (aller Art) Ohne Torhüter / mit oder ohne Auswechselspieler 2:2 / 3:3 / 4:4 (+ Torhüter) Kinderfussball-Tore Mit Torhüter / mit Auswechselspieler 2:1 / 3:2 / 4:3 (+ Torhüter) Kinderfussball-Tore

Mehr

SCHWALBEN UND ANDERE SIMULATIONEN: BETRUG AM FUẞBALL

SCHWALBEN UND ANDERE SIMULATIONEN: BETRUG AM FUẞBALL Seite 1 von 5 Nur weil ein Spieler hinfällt, muss noch lange kein Foulspiel vorliegen. SCHWALBEN UND ANDERE SIMULATIONEN: BETRUG AM FUẞBALL Wann es einen Einwurf oder eine Ecke gibt, ist wohl jedem Fußballer

Mehr

Fußball. Die wichtigsten Regeln in Leichter Sprache

Fußball. Die wichtigsten Regeln in Leichter Sprache Fußball Die wichtigsten Regeln in Leichter Sprache In diesem Heft stehen die wichtigsten Fußball-Regeln. Das Büro für Leichte Sprache ist von der Lebenshilfe Bremen. Wir haben die Regeln in Leichte Sprache

Mehr

Mit Energie, Kraft und Ausdauer in Richtung Erfolg

Mit Energie, Kraft und Ausdauer in Richtung Erfolg Ihr zuverlässiger Energielieferant seit über 100 Jahren. Mit Energie, Kraft und Ausdauer in Richtung Erfolg Was liegt näher. MAINGAU Energie GmbH Ringstr. 4-6 63179 Obertshausen Telefon 0 61 04 / 95 19-0

Mehr

Werben mit dem TuS Germania Hackenbroich. Nutzen Sie unseren guten Namen für Ihren Erfolg!

Werben mit dem TuS Germania Hackenbroich. Nutzen Sie unseren guten Namen für Ihren Erfolg! Werben mit dem TuS Germania Hackenbroich Nutzen Sie unseren guten Namen für Ihren Erfolg! Unsere 1. Seniorenmannschaft - Kreisliga A h Andreas Pallasc Trainer Unsere 1. Mannschaft spielt seit der Saison

Mehr

Volltreffer für Ihren Verein.

Volltreffer für Ihren Verein. aktuell SV Ramlingen-Ehlershausen von 1921 e.v. Der Verein für Fußball und Radsport Neuer Vereinsbus für die RSE-Jugend Saison 2014/15 Heft 6 März 2015 1 0 51 36/803-0 www.ssk-burgdorf.de Volltreffer für

Mehr

Das Team der 1. Herren

Das Team der 1. Herren Das Team der 1. Herren Name Position Thorsten Detjen Stefan Stielert Henning Scholz Jens Westphal Klaus Meinke Michael Krupski Till Oliver Rudolphi Ben Murray Maris Versakovs Patrick Ranzenberger Markus

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Erlebnisbericht Showcase der "Rolling Thunder Bern" an der Streethockey-WM in Zug

Erlebnisbericht Showcase der Rolling Thunder Bern an der Streethockey-WM in Zug Erlebnisbericht Showcase der "Rolling Thunder Bern" an der Streethockey-WM in Zug Die Funk Gruppe Schweiz unterstützte am 27. Juni 2015 den E-Hockey Showcase an der Streethockey WM in Zug. Auf den folgenden

Mehr

Sponsorenmappe TSV Pliezhausen. Abteilung Fußball

Sponsorenmappe TSV Pliezhausen. Abteilung Fußball Sponsorenmappe TSV Pliezhausen Abteilung Fußball Vorwort Fußball, ein Breitensport mit vielen Anhängern und Liebhabern. Faszinierende Augenblicke, Momente überschwänglicher Freude, Bilder leidenschaftlicher

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien ZOCKEN IM FUSSBALL Bei Sportwetten kann man viel Geld gewinnen aber auch verlieren. Betrüger versuchen deshalb immer wieder, den Spielausgang zu beeinflussen. Sie bezahlen Spieler oder Schiedsrichter,

Mehr

...trauen Sie sich wieder...

...trauen Sie sich wieder... ...trauen Sie sich wieder... Ernährung Wohlbefinden und Vitalität sind wesentliche Voraussetzungen für die persönliche Lebensqualität bis ins hohe Alter. Das Älter werden selbst ist leider nicht zu verhindern

Mehr

Das Audi Versicherungspaket für junge Fahrer.

Das Audi Versicherungspaket für junge Fahrer. Das Audi Versicherungspaket für junge Fahrer. 34,99 Euro monatlich für Kfz-Versicherung¹ Kraftstoffverbrauch des Audi A1 kombiniert zwischen 5,9 und 3,8 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert zwischen 139

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Themen. Zusammenarbeit Vorbereitung Strafbestimmungen Schüsse von der Strafstossmarke

Themen. Zusammenarbeit Vorbereitung Strafbestimmungen Schüsse von der Strafstossmarke Regel 14 Strafstoss Themen Zusammenarbeit Vorbereitung Strafbestimmungen Schüsse von der Strafstossmarke Zusammenarbeit Der Schiedsrichter organisiert die Voraussetzungen für die Wiederaufnahme des Spiels

Mehr

Der RSE hat viele gute Freunde

Der RSE hat viele gute Freunde aktuell SV Ramlingen-Ehlershausen von 1921 e.v. Der Verein für Fußball und Radsport Der RSE hat viele gute Freunde Foto: Oliver Sieke Saison 2014/15 Heft 4 Dezember 2014 1 0 51 36/803-0 www.ssk-burgdorf.de

Mehr

Mit System bei Sportwetten zum Erfolg - 5 - Inhaltsverzeichnis

Mit System bei Sportwetten zum Erfolg - 5 - Inhaltsverzeichnis Mit System bei Sportwetten zum Erfolg - 5 - Inhaltsverzeichnis 1. Wettanbieter /Buchmacher /Wettbörsen... - 9 - a) Wettanbieter... - 9 - b) Wettbörsen... - 10-2. Die wichtigsten Wettbörsen vorgestellt...

Mehr

Einleitung. Kennzeichen unserer Spielphilosophie. Die Bedeutung unserer Spielphilosophie. Spiel- und Ausbildungsphilosophie im SFV

Einleitung. Kennzeichen unserer Spielphilosophie. Die Bedeutung unserer Spielphilosophie. Spiel- und Ausbildungsphilosophie im SFV Einleitung Die Bedeutung unserer Spielphilosophie Unsere Spielphilosophie definiert die Spielqualität. Sie gibt uns die Kriterien für die Beobachtung und die Analyse der Spiele auf allen Stufen. Unsere

Mehr

Mit Rückblick auf den 27. Porta-Pokal 2014. Foto: Oliver Sieke. Saison 2014/15

Mit Rückblick auf den 27. Porta-Pokal 2014. Foto: Oliver Sieke. Saison 2014/15 aktuell SV Ramlingen-Ehlershausen von 1921 e.v. Der Verein für Fußball und Radsport Mit Rückblick auf den 27. Porta-Pokal 2014 Foto: Oliver Sieke Saison 2014/15 Heft 1 August 2014 1 0 51 36/803-0 www.ssk-burgdorf.de

Mehr

Alberts. Profis in der Region. Bülbring,Martin. Bedachungen BRINKER. Alberts. Computer Zubehör Service

Alberts. Profis in der Region. Bülbring,Martin. Bedachungen BRINKER. Alberts. Computer Zubehör Service Architekten...26 Computer...26 Containerdienste...26...26 27 Elektro...27 Elektromaschinenbau...27 Friseure...27 Gartenbau...27 Gerüstbau...28 Hausärzte...28 Heizung...28 Internisten...28 Möbel...28 Rechtsanwälte...28

Mehr

Bentley Financial Services

Bentley Financial Services Bentley Financial Services 1 Bentley Financial Services. Zufriedenheit trifft Zeitgeist. Exklusivität inklusive. Ein Bentley. Atemberaubendes Design, ein unvergleichliches Fahrerlebnis, kunstvolle Handarbeit,

Mehr

Die FairPlayLiga Fußball mit Kindern

Die FairPlayLiga Fußball mit Kindern Die FairPlayLiga Fußball mit Kindern www.fairplayliga.de Wettspielalltag im Kinderfußball Ein Kinderfußballspielfeld ist ein Lern-/ bzw. ein Entwicklungsfeld und keine Kampfarena! Wenn organisierter Wettspielbetrieb,

Mehr

Das Erlebnis Tore schießen ist wichtiger als jedes Ergebnis!

Das Erlebnis Tore schießen ist wichtiger als jedes Ergebnis! INFORMATION und ZEITSCHIENE zur UMSETZUNG der Organisationsform SPIELTAGE im Kinderfußball Das Erlebnis Tore schießen ist wichtiger als jedes Ergebnis! Agenda 1. Leitsätze im Kinderfußball und deren Umsetzung

Mehr

Analyse des europäischen Spitzenfußballs

Analyse des europäischen Spitzenfußballs Trainerfortbildung des KFV Analyse des europäischen Spitzenfußballs Willi Ruttensteiner, MBA Sportdirektor ÖFB Klagenfurt, 02. Februar 2013 Für uns alle, die wir im Trainerberuf tätig sind, ist die Fähigkeit,

Mehr

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Am 22.04.2014 fuhren die Klassen 7a, 7b und 7c zur Klassenfahrt nach Arendsee. Um 8.00 Uhr wurden wir von zwei modernen Reisebussen abgeholt. Arendsee liegt in der

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Anpfiff. ATSV Kirchseeon 1906 www.atsv-fussball.de. 11. Spieltag: Drei Teams suchen das Glück. Trikotsponsor des ATSV Kirchseeon Fußball

Anpfiff. ATSV Kirchseeon 1906 www.atsv-fussball.de. 11. Spieltag: Drei Teams suchen das Glück. Trikotsponsor des ATSV Kirchseeon Fußball ATSV Kirchseeon 906 www.atsv-fussball.de Ausgabe 0/03 vom 3.0.03 C-Klasse: ATSV 3 SpVgg Heimstetten (.30) Kreisklasse: ATSV Kirchseeon Putzbrunner SV (4 Uhr) B-Klasse: ATSV Putzbrunner SV 3 (6 Uhr) Anpfiff.

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Spieler Prasentation. Hin und zuruck. ABFAHRT Die Abfahrtszeiten für unsere Fahrt findest Du unter: www.raiba-ke-oa.de Stichwort Junge Kunden.

Spieler Prasentation. Hin und zuruck. ABFAHRT Die Abfahrtszeiten für unsere Fahrt findest Du unter: www.raiba-ke-oa.de Stichwort Junge Kunden. HEFT 3 / 2014 FC BAyern Spieler Prasentation In Vorbereitung der neuen Saison wird zum ersten Mal der komplette Mannschaftskader vor Ort sein und alle Spieler und Neuzugänge den Fans vorgestellt. Neben

Mehr

Volvo Husky Edition. Jetzt mit Leasing 3,9%

Volvo Husky Edition. Jetzt mit Leasing 3,9% Volvo Jetzt mit Leasing 3,9% Die limitierte Volvo lässt Ihr Herz mit Sicherheit höherschlagen. Mehr Power, mehr Design und mehr Fahrspass und das zu einem unschlagbaren Preis. Buchen Sie jetzt eine kraftvolle

Mehr

1 Diddi Racing Team 3303 2 RostBratRollis 3243 3411er 3216 4 Raider 3134 5 HotSlot Munich 3126 6 SRM 3074

1 Diddi Racing Team 3303 2 RostBratRollis 3243 3411er 3216 4 Raider 3134 5 HotSlot Munich 3126 6 SRM 3074 Die 5 Saison SLP Bayern ist nun komplett durch. Nach dem Einzelfinale mit Max als Sieger holt sich das Diddi Racing Team souverän den Mannschaftstitel aus den zwei Läufen in Wendelstein und Feldgeding.

Mehr

Füchse Berlin. Hier ist unser revier

Füchse Berlin. Hier ist unser revier Füchse Berlin Hier ist unser revier BERLIN Die Heimat der Füchse - Hauptstadt und Weltmetropole Über 5 Millionen Einwohner im Einzugsgebiet Zentrum fu r Politik, Wirtschaft, Medien, Kultur und Sport Abwechslungsreich

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking DANKE für Ihr Vertrauen PRIVATE BANKING Das besondere Banking Sie leisten viel und haben hohe Ansprüche an sich und Ihre Umwelt. Sie wissen, wie wichtig Partnerschaften im Leben sind, die auf Vertrauen

Mehr

Preisliste Gültig für das Modelljahr 2008. Der Polo BlueMotion

Preisliste Gültig für das Modelljahr 2008. Der Polo BlueMotion Preisliste Gültig für das Modelljahr 2008 Der Polo BlueMotion Das Modell. Modell Leistung Kraftstoffverbrauch¹/ mit Dieselmotor Getriebe Türen kw (PS) CO 2 - Emissionen² Preis in Polo BlueMotion TDI 5-Gang

Mehr

Hinter mir: einige der anstrengendsten, aber auch persönlich bereicherndsten Wochen meines bisherigen Lebens.

Hinter mir: einige der anstrengendsten, aber auch persönlich bereicherndsten Wochen meines bisherigen Lebens. Rendsburg, 1. Juni 2015: endlich war es soweit: Unter dem Motto Grüne Berufe sind voller Leben - Nachwuchs bringt frischen Wind stand der Bundesausscheid des Berufswettbewerbs 2015 vor der Tür und wollte

Mehr

reif und möller xcare - CUP 2014

reif und möller xcare - CUP 2014 reif und möller xcare - CUP 2014 LK Turnier des TC Wallerfangen Sonntag, 20. April 2014 bis Sonntag, 04. Mai 2014 Konkurrenzen Damen 40 / 50 Herren 30 / 40 / 50 / 55 / 60 Wetten, wir sind günstiger! 50

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 5

Presseinformation Seite 1 von 5 Seite 1 von 5 20. Januar 2014 LEW-Wettbewerb Leistung lohnt 2013 : Zehn Jugendsportmannschaften aus der Region erhalten neue Wettkampfkleidung Lechwerke belohnen sportliche Erfolge und kreative Bewerbungen

Mehr

AUFWÄRMEN 1: Felder-Wechsel von Ralf Peter (08.09.2015)

AUFWÄRMEN 1: Felder-Wechsel von Ralf Peter (08.09.2015) AUFWÄRMEN 1: Felder-Wechsel 2 Felder markieren Die Spieler auf den Positionen verteilen Die Spieler bei A und E haben je 1 Ball B D Los! G E F A und E starten gleichzeitig. A bzw. E passen zu B bzw. F,

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Ausgabe 03/2015-26. März 2015 - SC Reusrath vs. RW Linto. 19dreizehn. Stadionheft des SC Germania Reusrath 1913 e.v.

Ausgabe 03/2015-26. März 2015 - SC Reusrath vs. RW Linto. 19dreizehn. Stadionheft des SC Germania Reusrath 1913 e.v. Ausgabe 03/2015-26. März 2015 - SC Reusrath vs. RW Linto 19dreizehn Stadionheft des SC Germania Reusrath 1913 e.v. Fertig machen zum Jubeln Die Stimmung in Reusrath ist nach nahezu perfektem Rückrundenauftakt

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Die TBU Fan-Card Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Herzlich Willkommen! Schön, dass Sie sich für die TBU-Fan-Card interessieren. Das Ziel, welches hinter der TBU-Fan-Card steht ist einfach zu erklären: Wir

Mehr

Themen. Elemente der Regel Abseitsposition Eingreifen ins Spiel. Regelübertretungen Tipps

Themen. Elemente der Regel Abseitsposition Eingreifen ins Spiel. Regelübertretungen Tipps Regel 11 Abseits Themen Elemente der Regel Abseitsposition Eingreifen ins Spiel - einen Gegner beeinflussen - ins Spiel eingreifen - aus seiner Stellung einen Vorteil ziehen Regelübertretungen Tipps Elemente

Mehr

Erklär mir bitte die Aufgaben! Während der Erklärung kommt ihr Kind vielleicht selbst auf den Lösungsweg.

Erklär mir bitte die Aufgaben! Während der Erklärung kommt ihr Kind vielleicht selbst auf den Lösungsweg. 10 Hausaufgaben-Tipps Versuch es erst einmal allein! Wenn du nicht weiter kommst, darfst Du mich gerne rufen. So ermuntern Sie ihr Kind selbstständig zu arbeiten. Erklär mir bitte die Aufgaben! Während

Mehr

Sportwetten. Wettarten

Sportwetten. Wettarten Sportwetten Bei der Sportwette werden Einsätze auf den Ausgang eines Sportereignisses getätigt. Dies geschieht in der Regel zu festen Gewinnquoten; d.h. sie wissen bei der Wettabgabe bereits, wie hoch

Mehr

HANDBALL-NEWS. Freitag den 17.11.2006

HANDBALL-NEWS. Freitag den 17.11.2006 Allgemeine Infos Neues Newsletter-Layout Nach dem in der vergangen Woche der erste "neue" Newsletter versendet wurde, könnt Ihr heute die 2. Ausgabe lesen. Auch heute möchten wir Euch bitten, Kritik, Lob

Mehr

Redemittel für einen Vortrag (1)

Redemittel für einen Vortrag (1) Redemittel für einen Vortrag (1) Vorstellung eines Referenten Als ersten Referenten darf ich Herrn A begrüßen. der über das/zum Thema X sprechen wird. Unsere nächste Rednerin ist Frau A. Sie wird uns über

Mehr

Fußball in der Grundschule Norbert Ruschel 3.-4. Schuljahr Klassenstärke bis 24 Kinder Bewegungsfelder Miteinander und gegeneinander spielen und Bewegen mit Geräten und Materialien 4 einfache Regeln TOR:

Mehr

Leistungssport Wiesbaden inklusiv erleben! CHEERING RHINE RIVER SOCCER BOCCIA RUNNING

Leistungssport Wiesbaden inklusiv erleben! CHEERING RHINE RIVER SOCCER BOCCIA RUNNING Leistungssport Wiesbaden inklusiv erleben! CHEERING RHINE RIVER SOCCER BOCCIA RUNNING SV Rhinos Wiesbaden e.v.» ein junger, im Jahr 2013 gegründeter, inklusiver Sportverein» Schwerpunkt ist der Leistungssport

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

7. - Citylauf. 29. September 2013. Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen. Partner des LAZ:

7. - Citylauf. 29. September 2013. Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen. Partner des LAZ: 7. - Citylauf 29. September 2013 Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen Partner des LAZ: Großer Sportsonntag mit dem Siegburger-Citylauf um den und die Siegburger Stadtmeisterschaft Pokal Veranstalter:

Mehr

Unterlagen 5er - Fussball F - Junioren

Unterlagen 5er - Fussball F - Junioren Unterlagen 5er - Fussball F - Junioren Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2 2. Ausführungsbestimmungen Allgemeines 2 Spiele 2 Spielleitung 2 Technikparcours 3 Dauer und Ablauf 3 Spielfeldgrösse 3 Tore 4

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

10. Internationaler Hönne-Cup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland)

10. Internationaler Hönne-Cup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland) 10. Internationaler HönneCup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland) Teilnehmerfeld Vorrunde Gruppe A VfL Platte Heide I KKS Lech Poznan FC Bayern

Mehr

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Mit dem neuen Schuljahr 2010/2011 konnten wir wieder in unsere alte neue Schule zurückziehen. Da gab es große leuchtende Augen und

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Sportliches Konzept. Soccer Academy Leipzig. Alen Dzaferovic

Sportliches Konzept. Soccer Academy Leipzig. Alen Dzaferovic Sportliches Konzept Soccer Academy Leipzig Vorwort: Aufgrund der stetig wachsenden Zahl der Stunden vor den Computern und anderen Spielkonsolen, nimmt die körperliche Fitness von Kindern und Jugendlichen

Mehr

Landesliga Nord 2015 / 2016

Landesliga Nord 2015 / 2016 Landesliga Nord 2015 / 2016 1. Spieltag, So, 02.08.2015, - - SG Neunkirchen/Nahe-Selb. - - - - - - - 2. Spieltag, Mi, 05.08.2015 - - - - - SG Neunkirchen/Nahe-Selb. - - - - 3. Spieltag, So, 09.08.2015,

Mehr

Sportgemeinschaft Argental e.v.

Sportgemeinschaft Argental e.v. Sportgemeinschaft Argental e.v. Wir stellen vor: Der Vorstand des Gesamtvereins SG Argental e.v.: Wolfgang Klemm (1. Vorsitzender), Annette Bentele (Geschäftsstelle), Maria Weber (2. Vorsitzende/ Kassier)

Mehr

GROSSES ABENTEUER. FAIRER PREIS.

GROSSES ABENTEUER. FAIRER PREIS. SIMPLY CLEVER SIMPLY CLEVER ŠKODA Clever Versicherung* nur 24,90! ODER Abbildung zeigt Sonderausstattung ŠkodaFabia Scout Beispielfinanzierung**: ŠKODA Fabia Cool Edition 1,4 l, 63 kw (86 PS) GROSSES ABENTEUER.

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Damen 40 / 50 Herren 40 / 50 / 60

Damen 40 / 50 Herren 40 / 50 / 60 reif und möller xcare - CUP 2013 SAARLÄNDISCHER TENNISBUND e.v. reif und möller diagnostic-network ag reif und möller xcare - CUP 2013 Montag, 15. April 2013 bis Sonntag, 28. April 2013 Damen 40 / 50 Herren

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Fußball Feldturnier für - U11 - Junioren - Teams Samstag, den 02.05.2015 SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.v. 02:00.

Fußball Feldturnier für - U11 - Junioren - Teams Samstag, den 02.05.2015 SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.v. 02:00. 000 Fußball Feldturnier für U Junioren Teams Samstag, den 0005 SV BlauWeiß Concordia 07/4 Viersen e.v. Uhr Spielzeit x min Pause min Teilnehmende Mannschaften 00 000 A B. Fortuna Düsseldorf USC Paloma

Mehr

Durchführungsbestimmungen Kinderfußball

Durchführungsbestimmungen Kinderfußball Durchführungsbestimmungen Kinderfußball für vom Bezirk im E- Junioren/innen und F-Junioren-Bereich organisierte Qualifikations-, Schnupper- und Freundschaftsrunden sowie Spielangebote für Bambinis im Spieljahr

Mehr

Klassenfahrt der 5d oder

Klassenfahrt der 5d oder Klassenfahrt der 5d oder Wie viele öffentliche Verkehrsmittel kann man in drei Tagen benutzen? Tag 1 Bericht aus Lehrersicht Am 11.05.2015 war es soweit. Unsere Reise nach Bielefeld (gibt es das überhaupt?)

Mehr

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette in leichter Sprache Liebe Leserinnen, Liebe Leser, die Leute vom Weser-Kurier haben eine Fortsetzungs-Geschichte

Mehr

Siegtal Echo Preisträger beim LSB Wettbewerb der besten Vereinszeitschriften 1999

Siegtal Echo Preisträger beim LSB Wettbewerb der besten Vereinszeitschriften 1999 Vereinszeitung der Siegtaler Sportfreunde Oppertsau 1911 e.v. Siegtal Echo Preisträger beim LSB Wettbewerb der besten Vereinszeitschriften 1999 IN DIESER AUSGABE Spielplan 2014/2015 Trainer s Meinung AH

Mehr

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Die Gästewohnungen der WBG Wittenberg eg www.wbg.de Herzlich willkommen! Ideale Lage Sie haben einen Grund zum Feiern, Freunde und Verwandte haben ihren Besuch angekündigt

Mehr

Mit Leichtigkeit zum Ziel

Mit Leichtigkeit zum Ziel Mit Leichtigkeit zum Ziel Mutig dem eigenen Weg folgen Ulrike Bergmann Einführung Stellen Sie sich vor, Sie könnten alles auf der Welt haben, tun oder sein. Wüssten Sie, was das wäre? Oder überfordert

Mehr

Mehr Infos: www.sv beckdorf.de

Mehr Infos: www.sv beckdorf.de Wölfe Tarp Wanup Samstag 24.09.2011 Anpfiff 19:30 Uhr Vorwort Herzlich Willkommen zum heutigen vierten Spieltag in 3. Liga Nord gegen HSG Tarp Wanup. Wir begrüßen auch recht herzlich Mannschaft HSG Tarp

Mehr

Gemeinsame Stunden mit unseren Paten in der 1c

Gemeinsame Stunden mit unseren Paten in der 1c Gemeinsame Stunden mit unseren Paten in der 1c In der Pause (September) Wir spielen eigentlich jeden Tag mit unseren Paten. Am aller ersten Tag hatten wir sogar eine extra Pause, damit es nicht zu wild

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Study Week Hochschule Heilbronn und Seattle University

Study Week Hochschule Heilbronn und Seattle University Study Week Hochschule Heilbronn und Seattle University 08.09.2012 Für die Studierenden der HS Heilbronn begann die Study Week am Freitagmorgen um 08:30 Uhr an der Hochschule. Frau Kraus startete zusammen

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger!

Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger! Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger! Autofahren ab 17 warum eigentlich? Auto fahren ist cool.

Mehr

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg?

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Erfolg. Was heißt das überhaupt? Was Ihren Erfolg ausmacht, definieren Sie selbst: Ist es möglichst viel Profit oder möglichst viel Freizeit?

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Richtlinien für Fußballspiele auf Kleinfeld

Richtlinien für Fußballspiele auf Kleinfeld Präambel Um jugendlichen Spielerinnen und spielern altersgerechte Spielmöglichkeiten zu eröffnen, empfiehlt der Sächsische Fußball-Verband seinen Mitgliedsverbänden und Vereinen, das Fußballspiel von den

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Schritte 4 international C4 8

Schritte 4 international C4 8 Schritte 4 international C4 8 An schnelle Paare können Sie die Karten unten austeilen. Die Partner schreiben auf die leeren Karten jeweils eigene Vorschläge, über die sie anschließend sprechen. Zusätzlich

Mehr

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht www.siedler-schoenau.de Termine 2014 Sa.-So. 13.-14. September ab 10. 00 Uhr Schönauer Kerwe Sa. 20. September ab 10. 00 Uhr Zwickelfest So. 30. November 15. 00 Uhr Kinderbescherung So. 30. November 19.

Mehr

PRIVATE GETRÄNKE UND ESSEN SIND IM KARTING VERBOTEN. DANKE FÜR IHR VERSTÄNDNIS.

PRIVATE GETRÄNKE UND ESSEN SIND IM KARTING VERBOTEN. DANKE FÜR IHR VERSTÄNDNIS. TIMING 12 STUNDEN 15/10/2011 SAMSTAG 15/10/2011 8 Uhr 30: - Empfang der Piloten - Administrativ; Verordnung des Saldos - Überreichung der Versuchsarmbänder - Ziehen am Schicksal der Go-Karts für alle Versuche

Mehr