BILDUNGSEINRICHTUNGEN... 3 LITERATUR UND SPRACHE... 4 RECHT.. 5 NATUR.. 6 AUS- UND WEITERBILDUNG, ARBEIT... 7 KINDER... 9 GESUNDHEIT...

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BILDUNGSEINRICHTUNGEN... 3 LITERATUR UND SPRACHE... 4 RECHT.. 5 NATUR.. 6 AUS- UND WEITERBILDUNG, ARBEIT... 7 KINDER... 9 GESUNDHEIT..."

Transkript

1 INHALTSVERZEICHNIS BILDUNGSEINRICHTUNGEN... 3 LITERATUR UND SPRACHE... 4 RECHT.. 5 NATUR.. 6 AUS- UND WEITERBILDUNG, ARBEIT... 7 KINDER GESUNDHEIT FREIZEIT, KULTUR UND GESCHICHTE... 9 BEITRÄGE 10 WEITERE INTERESSANTE DIENSTE 11 2

2 BILDUNGSEINRICHTUNGEN Deutsches Schulamt Italienisches Schulamt Ladinisches Schulamt Verzeichnis aller Schulen und Landesberufschulen Südtirols Kindergärten, Grundschulen, Mittelschulen, Oberschulen, Landesberufsschulen, Sprengel, Privatschulen Deutsche und ladinische Berufsbildung Italienische Berufsbildung Formazione professionale italiana Land-, Forst- und Hauswirtschaftliche Berufsbildung Pädagogisches Institut für die deutsche Sprache BLIKK - Bildungsserver Südtirol Amt für audiovisuelle Medien - Medienverleih - Deutsche Kultur und Familie Italienische Kultur 3

3 LITERATUR UND SPRACHE Lexika Recherchieren Sie in den Online-Bibliothek des Wissens und konsultieren Sie die Online-Wörterbücher wie Duden, Langenscheidt usw. Multisprachzentrum - Online Katalog Der Medienverleih des Amtes für audiovisuelle Medien verleiht Videokassetten, Filme, CD-Roms, DVDs, Dias und andere Medienträger. Buch des Monats Das Südtiroler Bürgernetz fördert in Zusammenarbeit mit der Südtiroler Autorenvereinigung die lokalen Literatur-Schriftsteller und stellt jeden Monat ein Buch vor. Im Bürgernetz können Sie einen Textauszug des Buches gratis herunterladen. Bibliotheken Südtirols Online (Bison) Die lokalen Bibliotheksbestände können nach Verfasser, Titel, Schlagwörtern usw. durchsucht werden. Bibliotheksführer Südtirol Im Verzeichnis der Bibliotheken Südtirols finden Sie die ehrenamtlich geführten Bibliotheken, die Fachbibliotheken, die hauptamtlich geführten Bibliotheken sowie die Mittelpunkt- und Talschaftsbibliotheken. Copernicus Die E-Learning-Plattform der Landesverwaltung ist ein Netz, welches den individuellen Zugriff auf Lernressourcen mittels Informations- und Kommunikationstechnologien ermöglicht. Didaktische Informationen in italienischer Sprache Unterlagen und Informationen zu multimedialen Erfahrungen in der Schule finden Sie auf dem Portal in der Linksammlung des Südtiroler Bürgernetzes. Zweisprachigkeit Sprachen öffnen Türen - Informationen zum Ablauf der schriftlichen und mündlichen Prüfung, Gesetze und Bestimmungen, Anmeldeformulare, Prüfungstexte und nützliche Adressen. 4

4 RECHT Leitfaden für Eltern in den Mitbestimmungsgremien und anderes mehr Wahlen in Südtirol Unter den Wahlen in Südtirol finden Sie die Ergebnisse der in Südtirol in den letzten Jahren durchgeführten Parlaments-, Gemeinde-, Europa-, Regional- und Landtagswahlen. Landesgesetze - LexBrowser Mit Hilfe des "LexBrowsers" ist es möglich die gesamten aktuellen Landesgesetze der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol zu konsultieren. Rechts- und Verwaltungsausdrücke In der Datenbank BISTRO finden Sie ein Terminologie-Verzeichnis und offizielle Übersetzungen in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Verwaltung. Veröffentlichungen des Landespresseamtes Diese Veröffentlichungen wie z.b. das neue Autonomiestatut, das Südtirol-Handbuch 2007 können entweder gratis heruntergeladen beziehungsweise bestellt werden. Südtiroler Landesregierung Hier finden Sie die Zusammensetzung der Südtiroler Landesregierung sowie deren Arbeitsprogramm. Europa Informieren Sie sich über die Aufgaben und Tätigkeiten der Europäischen Union sowie über deren Förderungen. Ensembleschutz Was sind Ensembles? Warum Ensembleschutz? usw. Grundwissen Genossenschaften Was macht eine Genossenschaft? Welche Genossenschaftsformen gibt es? usw. Online-Handbuch zum Führerschein Führerscheinarten, Führerscheinverlängerung, Führerscheinrevision, Punkteführerschein und viele weitere nützliche Informationen finden Sie unter dieser Adresse. Sammlung von Musterbriefen Diese Briefe können Sie herunterladen, ausfüllen und anpassen und an die Firma oder Einrichtung versenden, mit welcher Sie Schwierigkeiten haben. 5

5 NATUR Abteilung Natur und Landschaft Geschützte Flora und Fauna, Landschaftspläne, Schutzgebiete, Naturparke und noch viele weitere Informationen zum Thema Natur und Landschaft finden Sie im Südtiroler Bürgernetz. Fischverbreitungskarte Alle Fischarten in Südtirol mit Bildern und Beschreibung der einzelnen Fischarten finden Sie unter den Diensten des Amtes für Jagd und Fischerei. Geobrowser Konsultieren und begutachten Sie die technischen Landkarten, die Orthofotos, die Katastermappen, die Gewässerkarten, die Radwege sowie die geologischen Risikozonen. Landesagentur für Umwelt Auf den Seiten der Landesagentur für Umwelt finden Sie Informationen und Unterlagen zu den Themen Wasser bis Abfall. Informieren Sie sich hier. Luft (Luftsituation in Südtirol, Luftqualität - Verminderung der Luftverschmutzung, Polleninformationsdienst, Chemie der atmosphärischen Depositionen, Luftqualitätsplan, Luftqualität in Bozen, Meran, Brixen und Bruneck) Wasser (Gewässerschutz, Kläranlagen in Südtirol, Badegewässer in Südtirol, Trinkwasser, Fließgewässer und Seen Südtirols, Ökotoxikologie) Strahlungen (Radioaktivitätswerte in Südtirol, Elektromagnetische Strahlen & Gesundheit, Radon in Südtirol, Combrowser) Abfallwirtschaft (Gebrauchtmarkt-Trend, Ex Novo Suchmaschine, Bauschuttbrowser, Baurestmassen, Sammlung von Wertstoffen, Organische Abfälle, Rechtliche Vorschriften in der Abfallwirtschaft, Pflichten im Abfallbereich, Europäische Abfallkennziffern, Entsorgungsanlagen in Südtirol, Statistiken zur Abfallwirtschaft in Südtirol, Hausmüllentsorgungskosten) Chemie der atmosphärischen Depositionen Unter dem nachfolgenden Link finden Sie Informationen zur Messung der Schadstoffe und chemischen Zusammensetzungen der atmosphärischen Niederschläge: Säuregehalt, Sulfate, Nitrate, Ammonium, basische Kationen, gelöster organischer Kohlenstoff, Schwermetalle. Abteilung Landwirtschaft Informationen zur Geflügelgrippe, zum Feuerbrand und über die Krankheit BSE finden Sie hier. 6

6 Wetterbericht Hier finden Sie Satellitenbilder und aktuelle Wetterprognosen für Südtirol, den Gardasee, für Gebirgszonen und den Ostalpen. Diese Daten werden täglich aktualisiert. Außerdem gibt es den aktuellen Schneelagebericht und Lawinenwarndienst. Interessiert es Sie, wie viel es in Ihrer Nähe die vergangenen Tage geregnet hat? Wie stark weht der Wind auf den Bergen? Wie viel Schnee liegt in den Dolomiten? Wie hoch steht das Wasser an der Etsch? Abteilung Forstwirtschaft Publikationen wie z.b. über den Wald in Südtirol finden Sie hier (Ökosystem Wald, Waldfläche, natürliche Waldstufen usw.). Altreier Kaffee Was ist Kaffee? Was sind Surrogate? Natur und Landschaft - Publikationen Publikationen über Greifvögel, Eulen und Käuze, grüne Dächer - um einige der Themen aufzugreifen. Abteilung Wasser und Energie Wasserwirtschaft, Trinkwasser, Wasserschutzgebiete, Pflanzenschutzmittel, Mineralwasser, Bewässerung, Qualität Trinkwasser, Arsen im Trinkwasser, Wasserableitungen, Elektroleitungen, Stromaggregate, Wasserkraft usw. AUS- UND WEITERBILDUNG, ARBEIT Kurse und Veranstaltungen in deutscher, ladinischer Sprache und italienischer Sprache mit Online-Einschreibemöglichkeit. Informieren Sie sich hier über die angebotenen Kurse. Schulkalender Neuer Schulkalender für die Schuljahre 2007/2008 bis 2009/2010 Zweisprachigkeit Sprachen öffnen Türen - Informationen zum Ablauf der schriftlichen und mündlichen Prüfung, Gesetze und Bestimmungen, Anmeldeformulare und nützliche Adressen. Datenbank der Ausbildungs- und Berufsberatung Stehen Sie vor der Entscheidung eine Ausbildung oder einen Beruf zu wählen? Die Datenbank der Ausbildungs- und Berufsberatung kann ihnen viele Fragen diesbezüglich beantworten. 7

7 Berufsberatungsstellen Bei den Berufsberatungsstellen erhalten Sie eine persönliche Beratung. Informieren Sie sich aber auch vorab in der Infothek und konsultieren Sie die Publikationen der Abteilung. Berufsberatung/berufsberatungsstellen.asp Studieninformationsdienst - UNIPLANET Der Studieninformationsdienst UNIPLANET ist ein Wegweiser zu möglichen Studienrichtungen an italienischen und österreichischen Universitäten und enthält Informationen über Studienplänen, Studientitelanerkennung usw. Europäisches Lebenslauf-Muster Wie schreibt man einen Lebenslauf richtig? Welche Daten sollen angegeben werden? Hier finden Sie ein Lebenslaufmuster online zum Ausfüllen. Auf Arbeitssuche...was tun? Diese Seiten bieten Arbeitssuchenden eine gezielte Hilfe. Arbeitsbörse In der Arbeitsbörse haben Sie die Möglichkeit offene Stellenangebote zu konsultieren aber auch Ihr Arbeitsangebot einzugeben. Wettbewerbe zur Aufnahme in die Landesverwaltung Übersicht und Gesuchsmuster über die ausgeschriebenen Wettbewerbe der Landesregierung für die verschiedenen Berufsbilder. Publikationen der Abteilung Arbeit Sie können Publikationen wie z.b. den Arbeitsmarktbericht online bestellen. Der Arbeitsmarktbericht schildert die aktuelle Lage auf dem heimischen Arbeitsmarkt und befasst sich mit den Themen Beschäftigungsstruktur, Bildungssystem usw. Projekt: Schule - Wirtschaft Aktuelle Wirtschaftsinformationen als Ergänzung zum Unterrichtsstoff sowie Vorschläge für eine Zusammenarbeit zwischen Handelskammer, Schulen und Unternehmen gibt es hier. Menupunkt WIFO Verzeichnis aller Schulen und Landesberufschulen Südtirols Hier finden Sie die Adresse aller Kindergärten, Grundschulen, Oberschulen, Landesberufsschulen und Privatschulen. Online-Portal für Südtirols Schulen 8

8 Externe Evaluation der deutschen Schulen in Südtirol KINDER Brandschutzerziehung für Kinder Unter der nachfolgenden Adresse finden Sie ein Feuerwehr-Malbuch zum Herunterladen für Kinder. Kindersicherheit im Straßenverkehr Informationen fürs sichere Radfahren, für die Kinder im Auto sowie die Kindersicherheit im Straßenverkehr Daksy -NaturParkKids Südtirol Mit dem Dachs Daksy durch die Südtiroler Naturparks GESUNDHEIT Sexuelle Gewalt an Kindern & Jugendlichen Nützliche Infos für Erwachsene, Lehrer, Kinder und Jugendliche, gesetzliche Bestimmungen und interessante Bibliographie zum Thema Sexuelle Gewalt. Zahnmedizinische Vorbeugung Hier finden Sie Ratschläge zur zahnmedizinischen Vorbeugung. AIDS Was ist AIDS? Was ist HIV? Wie kann ich mich mit dem HIV infizieren? Informationen und nützliche Adressen finden Sie hier. Gesundheitsvorsorge Publikationen zu den Themen Impfung, Kokain, Kopf-Läuse, Allergisch auf Bienen oder Wespengift usw. FREIZEIT, KULTUR UND GESCHICHTE Ausgrabungen und Fundstätten Besuchen Sie online die wichtigsten archäologischen Ausgrabungen in Südtirol. 9

9 Südtiroler Museenführer Der Südtiroler Museenführer beinhaltet eine Übersicht zu allen Museen Südtirols mit Angabe von den Öffnungszeiten. Verzeichnis der Südtiroler Vereine Sie können in die Liste der Vereine Einsicht nehmen und selbst Ihren Verein eintragen. Veranstaltungen Was ist los in Südtirol? Theater, Kino, Musikveranstaltungen... Naturlandschaft Hier finden Sie die virtuellen Wanderungen und einige Wandervorschläge, Naturparks, Landschaftspläne, geschützte Flora und Fauna... Sportaktivitäten Weiterführende Links zu den Sportveranstaltungen in Südtirol und dem Trentino finden Sie in der Linksammlung des Südtiroler Bürgernetzes. Zustand der Badegewässer Südtirols Aktuelle Werte der Badeseen sowie allgemeine Richtlinien zur Beurteilung der Badegewässer in Südtirol finden Sie unter der nachfolgenden Adresse. Jugendvereine und Jugendunterkünfte Eine Linksammlung aller Jugendzentren, Jugendeinrichtungen und Jugendunterkünfte finden Sie im Südtiroler Bürgernetz. Musikwettbewerb Mixer Mixer ist ein Wettbewerb für Bands UNDER 23. BEITRÄGE Schulfürsorge Informationen zu den Fördermaßnahmen und Stipendien für Schülertransport, Schulbücher, Schülerheime usw. finden Sie unter der nachfolgenden Adresse. Hochschulfürsorge Fördermaßnahmen und Stipendien im Bereich Hochschulfürsorge, Studienbeihilfen, Wohnmöglichkeiten, Mensen, Rückvergütung von Reisespesen usw. 10

10 Fördermaßnahmen für Institutionen Schulbücher, Schulausspeisung, Nachmittags- und Sommerbetreuung, Heime-, Studentenorganisationen usw. WEITERE INTERESSANTE DIENSTE E-Government-Offensive E-Government hat das Ziel die Leistungen der Verwaltung zu verbessern und zu beschleunigen. Man versteht darunter alle informationstechnischen Maßnahmen, welche darauf abzielen die Beziehungen und Interaktionen zwischen Verwaltungen, Verwaltung und Unternehmen oder Verwaltung und Bürger zu integrieren. Telefontarifrechner Tarifwegweiser für das Festnetz und das Handy Sie können sich über Internet schnell und unkompliziert einen Überblick über die Angebote auf dem Telefonmarkt verschaffen und unter den verschiedenen Anbietern die für die eigenen Bedürfnisse günstigste Lösung auswählen. Möglich macht dies der Telefontarifrechner, der im Südtiroler Bürgernetz über das Wirrwarr an Telefontarifen und Internetanschlüssen aufklärt. Mitfahrbörse Hier haben Sie die Möglichkeit, als Pendler eine Mitfahrgelegenheit anzubieten oder zu suchen. Infos via Handy Alle wichtigen Informationen des Südtiroler Bürgernetzes für ihr Handy wie z.b. das Telefonverzeichnis der Südtiroler Landesverwaltung, die Turnusapotheken, der Verkehrsbericht, die Fahrverbote, der Pollenflugbericht, die Webcams in Südtirol und vieles mehr. Medienverzeichnis Online Die wichtigsten Informationen über die Medienwelt Südtirols, dem Trentino und Tirols (Presse, Rundfunk, TV, Zeitungen und Zeitschriften) auf einem Blick. Statistiken zu Südtirol Das Landesinstitut für Statistik arbeitet verschiedene Publikationen aus. Diese können entweder kostenlos downgeladen oder beim Amt bestellt werden. Informieren Sie sich im Publikationskatalog über die letzten Ausgaben. Zivilschutz - Sirenensignale und ihre Bedeutung Richtiges Verhalten im Tunnel 11

11 Was ist ein Denkmal? Publikationen im Bereich Handwerk, Industrie und Handel Beobachtungsstelle für Preise Preisvergleiche, Mindest- und Höchstpreise in mehreren Gemeinden Südtirols. Forum Das Forum ist für alle zugänglich. Zum Verfassen eines eigenen Eintrages ist die Registrierung notwendig. Fahrpläne Im Südtiroler Bürgernetz finden Sie das Portal der öffentlichen Verkehrsmittel Südtirols mit Angabe der Fahrpläne und der Möglichkeit die Bus- und Zugfahrpläne zu verbinden. Aktuelles Unter dem Themenbereich Aktuelles auf der Startseite des Südtiroler Bürgernetzes finden Sie den drei Mal täglich aktualisierten Wetterbericht, den Lawinenlagenbericht, den aktuellen Verkehrsbericht und viele weitere interessante Informationen. Pressemitteilungen des Landespresseamtes Publikationen der letzten Pressemitteilungen und Möglichkeit der Online-Recherche im Archiv. Dies ist nur eine kleine Auswahl. Viele weitere nützliche Dienste und weiterführende Links finden Sie im Südtiroler Bürgernetz. 12

info» Berufsbildung in Südtirol «

info» Berufsbildung in Südtirol « info» Berufsbildung in Südtirol « DIE BERUFSBILDUNG IN SÜDTIROL / Organigramm Landesrätin für Bildung und deutsche Kultur Dr. Sabina Kasslatter Mur Ressortdirektor für deutsches Schulamt und Berufsbildung

Mehr

Willkommen in der Bibliothek der EURAC

Willkommen in der Bibliothek der EURAC Willkommen in der Bibliothek der EURAC Die Bibliothek Die EURAC library ist eine öffentlich zugängliche wissenschaftliche Spezialbibliothek. In der EURAC befindet sich zudem die öffentliche ECO library.

Mehr

Adressen Amt für Ausbildungs- und Berufsberatung Amt für Ausbildung des Gesundheitspersonals Amt für Hochschulförderung, Universität und Forschung

Adressen Amt für Ausbildungs- und Berufsberatung Amt für Ausbildung des Gesundheitspersonals Amt für Hochschulförderung, Universität und Forschung Adressen Amt für Ausbildungs- und Berufsberatung Tel. 0471/413350 berufsberatung.bozen@provinz.bz.it www.provinz.bz.it/berufsberatung Außenstellen in: Brixen, Bruneck, Mals, Meran, Neumarkt, San Martin

Mehr

3. Zu welchen Zeiten benutzen Sie die Bibliothek hauptsächlich? (Bitte ankreuzen!)

3. Zu welchen Zeiten benutzen Sie die Bibliothek hauptsächlich? (Bitte ankreuzen!) FRAGEBOGEN FÜR DIE BENUTZER DER ÖFFENTLICHEN BIBLIOTHEKEN IN BAYERN Sachstand: 16.07.2002 A. ALLGEMEINES 1. Wozu und wie oft besuchen Sie die Bibliothek? oft häufig selten nie Ausleihe/Rückgabe von Büchern

Mehr

Fortbildungskurs für Arbeitsschutzbeauftragte

Fortbildungskurs für Arbeitsschutzbeauftragte AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Abteilung 4 - Personal Amt 4.01 Dienststelle für Arbeitsschutz PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Ripartizione 4 - Personale Ufficio 4.01 Servizio di prevenzione

Mehr

So werde ich. Verkäufer/in. Die Ausbildungsmöglichkeiten in Südtirol

So werde ich. Verkäufer/in. Die Ausbildungsmöglichkeiten in Südtirol 1 So werde ich Verkäufer/in Die Ausbildungsmöglichkeiten in Südtirol 2 InformaTionen Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol I-39100 Bozen Mitterweg 5, Bozner Boden T +39 0471 310 323/324 F +39 0471

Mehr

Besser informiert sein... Und das Tag und Nacht... für Journalistinnen und Journalisten.

Besser informiert sein... Und das Tag und Nacht... für Journalistinnen und Journalisten. Besser informiert sein... Und das Tag und Nacht... NRW-online. Informationen für Journalistinnen und Journalisten. NRW@online. Die nordrhein-westfälische Landesverwaltung ist online Das Land Nordrhein-Westfalen

Mehr

Learn Line NRW. http://www.learn-line.nrw.de/ Inhalt. Schule. Angebote für Grundschule, Sekundarstufe, Berufsbildung, Sonderschule

Learn Line NRW. http://www.learn-line.nrw.de/ Inhalt. Schule. Angebote für Grundschule, Sekundarstufe, Berufsbildung, Sonderschule Learn Line NRW http://www.learn-line.nrw.de/ Inhalt Schule Schulformen Verzeichnis der Schulen Schulrecht Schulverwaltung Schulentwicklung Mitwirkungsgremien Lernhilfen Schulfahrten Schulforschung Schultermine

Mehr

Recherchieren in der multimedialen Schulbibliothek zur Vorbereitung eines Referates

Recherchieren in der multimedialen Schulbibliothek zur Vorbereitung eines Referates Recherchieren in der multimedialen Schulbibliothek zur Vorbereitung eines Referates Leipzig, 18. März 2011 Dr. Markus Fritz Autonome Provinz Bozen-Südtirol Abt. 14 Deutsche Kultur Amt für Bibliotheken

Mehr

Mehr sehen mit weniger Licht

Mehr sehen mit weniger Licht Abteilung 29 Landesagentur für Umwelt Amt 29.12 Amt für Energieeinsparung Ripartizione 29 Agenzia per l ambiente Ufficio 29.12 Ufficio risparmio energetico Mehr sehen mit weniger Licht Richtlinien gegen

Mehr

Dreijahresplan für die Transparenz und Integrität (P.T.T.I.) Einleitung: Organisation und Funktion der Verwaltung... 2

Dreijahresplan für die Transparenz und Integrität (P.T.T.I.) Einleitung: Organisation und Funktion der Verwaltung... 2 AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Landesmobilitätsagentur PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Agenzia provinciale per la mobilità Dreijahresplan für die Transparenz und Integrität (P.T.T.I.) 2014

Mehr

Der Kunde ist König! benutzerfreundliche Zugänge zu Südtirols Online Bibliothek

Der Kunde ist König! benutzerfreundliche Zugänge zu Südtirols Online Bibliothek Der Kunde ist König! benutzerfreundliche Zugänge g zu Südtirols Online Bibliothek Johannes Andresen, Palermo, 25.10.2012 Gliederung 1983 Eckdaten zum Südtiroler Bibliothekswesen 2010 Biblio24 Südtirols

Mehr

Das ist Service mit Heimvorteil... rund um Familie und Soziales.

Das ist Service mit Heimvorteil... rund um Familie und Soziales. Das ist Service mit Heimvorteil... NRW-online. rund um Familie und Soziales. WWW-Dienste Ob Steuern, Schule, Gesundheit oder Wirtschaft, die nordrhein-westfälische Landesverwaltung erbringt in vielen Bereichen

Mehr

Immobilien im Kanton Thurgau: Ihr neuer Standort

Immobilien im Kanton Thurgau: Ihr neuer Standort Seite 1/10 Immobilien im Kanton Thurgau: Ihr neuer Standort Suchen Sie für Ihr Unternehmen die passende Immobilie im Kanton Thurgau? Unabhängig davon, was ihre Bedürfnisse sind, im Thurgau werden Sie fündig

Mehr

Angebote der BIZ, Zusammenarbeit mit den Asyl-Betreuungsstellen

Angebote der BIZ, Zusammenarbeit mit den Asyl-Betreuungsstellen horizonte Berufsinformationszentren BIZ Angebote der BIZ, Zusammenarbeit mit den Asyl-Betreuungsstellen Kursnachmittag vom 18. September 2009 im BIZ Bern-Mittelland Referentinnen: Monika Lichtsteiner,

Mehr

Wie können wir die Schulbibliotheken fit für die Zukunft machen? Beispiele und Überlegungen aus Südtirol

Wie können wir die Schulbibliotheken fit für die Zukunft machen? Beispiele und Überlegungen aus Südtirol Abteilung 14 Deutsche Kultur Amt 14.4 Amt für Bibliotheken und Lesen Ripartizione 14 Cultura tedesca Ufficio 14.4 Ufficio biblioteche e lettura Wie können wir die Schulbibliotheken fit für die Zukunft

Mehr

Liebe Bibliotheksleiterin, lieber Bibliotheksleiter!

Liebe Bibliotheksleiterin, lieber Bibliotheksleiter! Liebe Bibliotheksleiterin, lieber Bibliotheksleiter! Die Bibliothekswelt ist in Veränderung begriffen. Zu den technischen Neuerungen und Problemstellungen der Informationsgesellschaft ( z. B.: Langzeitarchivierung)

Mehr

IT Governance in Südtirol

IT Governance in Südtirol IT Governance in Südtirol Bozen, 24. Juni 2015 ZUR EXZELLENZ DER IT SERVICES 2 Struktur des Konzepts Integrierende Steuerung innerhalb der öffentlichen Verwaltung und Dialog mit den externen Akteuren IT

Mehr

Nachhaltige Entwicklung, nachhaltige Mittelschule

Nachhaltige Entwicklung, nachhaltige Mittelschule Nachhaltige Entwicklung, nachhaltige Mittelschule Nachhaltigkeit, Umwelterziehung und Umweltsoziologie 28. April 2010 Die Vorlesung Vortragende: Martina Orbán Thema : Nachhaltigkeit Dauer: 8 45 Minuten

Mehr

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Deutsches Bildungsressort Bereich deutsche Berufsbildung PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Dipartimento istruzione e formazione tedesca Area formazione professionale

Mehr

WISSEN ERLEBEN LEITBILD FACHSCHULEN FÜR LAND- UND HAUSWIRTSCHAFT BERGBAUERNBERATUNG

WISSEN ERLEBEN LEITBILD FACHSCHULEN FÜR LAND- UND HAUSWIRTSCHAFT BERGBAUERNBERATUNG WISSEN ERLEBEN LEITBILD FACHSCHULEN FÜR LAND- UND HAUSWIRTSCHAFT BERGBAUERNBERATUNG DIE FACHSCHULEN FÜR LAND- UND HAUSWIRTSCHAFT UND DIE BERGBAU- ERNBERATUNG HABEN IN DEN LETZTEN JAHREN IHRE DIENSTLEISTUNGEN

Mehr

»meister können mehr«

»meister können mehr« 1 kapitel kapitel 1 berufsbildung» berufserfolg Autonome Provinz Bozen-Südtirol Deutsche und ladinische Berufsbildung Amt für Lehrlingswesen und Meisterausbildung Dantestraße 11, I-39100 Bozen Tel: 0039

Mehr

Bildungsserver Hessen

Bildungsserver Hessen Bildungsserver Hessen http://portal.bildung.hessen.de/ Inhalt Schule Schulformen Verzeichnis der Schulen Schulrecht Verwaltung Schulentwicklung Mitwirkungsgremien Lernhilfen Schulfahrten Schulforschung

Mehr

Konzept zur nachhaltigen Nutzung von Baurestmassen basierend auf der thematischen Strategie für Abfallvermeidung

Konzept zur nachhaltigen Nutzung von Baurestmassen basierend auf der thematischen Strategie für Abfallvermeidung Konzept zur nachhaltigen Nutzung von Baurestmassen basierend auf der thematischen Strategie für Abfallvermeidung und Abfallrecycling der EU (Projekt EnBa) ACTION 11 Öffentlichkeitsarbeit, Stakeholdereinbindung,

Mehr

Elektronische Fakturierung an öffentliche Verwaltungen

Elektronische Fakturierung an öffentliche Verwaltungen Elektronische Fakturierung an öffentliche Verwaltungen Luca Valentini 18. Dezember 2015 Inhaltsverzeichnis Einleitung Erstellen der elektronischen Rechnung Digitale Unterschrift Versenden der elektronischen

Mehr

Die EURAC und ihre Partner in Südtirol

Die EURAC und ihre Partner in Südtirol Die EURAC und ihre Partner in Südtirol Möglichkeiten zur Gestaltung der Weiterbildungsaufenthalte Dr. Stephan Ortner Europäische Akademie Bozen (EURAC-research) Mögliche Inhalte der Weiterbildungsaufenthalte

Mehr

Niedersächsischer Bildungsserver

Niedersächsischer Bildungsserver Niedersächsischer Bildungsserver http://nibis.ni.schule.de/ Inhalt Schule Schulformen Verzeichnis der Schulen Schulrecht Schulverwaltung Schulentwicklung Mitwirkungsgremien Lernhilfen Grundschule Hauptschule

Mehr

Rechercheprotokoll für die Facharbeit

Rechercheprotokoll für die Facharbeit Rechercheprotokoll für die Facharbeit Hinweis: Die Materialsuche sollte von Ihnen vorbereitet und geplant werden. Die folgenden Fragen und Hinweise helfen Ihnen, eine Recherche-Strategie aufzubauen. Abschnitt

Mehr

SCHULEN NACH BEZIRKEN

SCHULEN NACH BEZIRKEN SCHULEN NACH BEZIRKEN Die vollständigen Adressen findet man ab Seite 213. Bezirk Überetsch-Unterland WIRTSCHAFTSFACHOBERSCHULE AUER Verwaltung, mit Schwerpunkt Weltwirtschaft und Handel FACHOBERSCHULE

Mehr

Übersicht. 1. Vorbereitung und Strategien. 2. Gegenstand und Quellen der Recherche. 3. Tipps. 4. Literatur

Übersicht. 1. Vorbereitung und Strategien. 2. Gegenstand und Quellen der Recherche. 3. Tipps. 4. Literatur Übersicht 1. Vorbereitung und Strategien 2. Gegenstand und Quellen der Recherche 3. Tipps 4. Literatur Ergebnisse einer Studie der Sozialforschungsstelle (sfs) Dortmund aus dem Jahr 2002: Nur 6% der Studierenden

Mehr

Maturitní otázky z předmětu NĚMECKÝ JAZYK

Maturitní otázky z předmětu NĚMECKÝ JAZYK Wichterlovo gymnázium, Ostrava-Poruba, příspěvková organizace Maturitní otázky z předmětu NĚMECKÝ JAZYK 1. Ich stelle mich vor Mein Lebenslauf Meine Charaktereigenschaften Meine Verwandten Meine Freunde

Mehr

Fit für die Recherche?! Literatursuche für die Seminar- oder Abschlussarbeit in den Sozialwissenschaften

Fit für die Recherche?! Literatursuche für die Seminar- oder Abschlussarbeit in den Sozialwissenschaften Fit für die Recherche?! Literatursuche für die Seminar- oder Abschlussarbeit in den Sozialwissenschaften Sommersemester 2016 März 2016 Verlauf der Veranstaltung vor der Recherche richtige Vorbereitung

Mehr

Content Management am Helmholtz- Zentrum. Beispiele aus der Arbeit am Helmholtz- Zentrum

Content Management am Helmholtz- Zentrum. Beispiele aus der Arbeit am Helmholtz- Zentrum Wissensmanagement mit Neuen Medien Übung Content Management am Helmholtz- Zentrum. Beispiele aus der Arbeit am Helmholtz- Zentrum Struktur des Helmholtz-Zentrums Das Helmholtz-Zentrum (HZK) ist ein interdisziplinäres

Mehr

LANDESREGISTER DER HÜFTPROTHESEN

LANDESREGISTER DER HÜFTPROTHESEN LANDESREGISTER DER HÜFTPROTHESEN Epidemiologische Beobachtungsstelle & Sanitätsbetrieb Zukunftspläne OSSERVATORIO EPIDEMIOLOGICO EPIDEMIOLOGISCHE BEOBACHTUNGSSTELLE Pläne für 2011 Zukunft Verbesserung

Mehr

Workshops und Angebote

Workshops und Angebote Workshops und Angebote Quelle: Shutterstock_STILLFX www.mei-infoeck.at 1 Was ist das InfoEck - Jugendinfo Tirol? Das InfoEck - Jugendinfo Tirol ist die erste Anlaufstelle für Jugendliche und junge Erwachsene

Mehr

Der Preisvergleich für Ihre Webseite! Kunden

Der Preisvergleich für Ihre Webseite! Kunden belboon_smartprice Der Preisvergleich für Ihre Webseite! Kunden Erstellen Sie Ihren eigenen Preisvergleich! Starten Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen Preisvergleich und verdienen bei jedem Klick mit!

Mehr

Tipps für die Seminararbeit - Chemie - www.bibliothek.uni-wuerzburg.de

Tipps für die Seminararbeit - Chemie - www.bibliothek.uni-wuerzburg.de Tipps für die Seminararbeit - Chemie - www.bibliothek.uni-wuerzburg.de 1 Übersicht 1. Geeignete Suchbegriffe 2. Recherche nach Büchern 3. Finden von Zeitschriftenartikeln 4. Internetquellen 2 1. Geeignete

Mehr

Projektpräsentation Neukonzipierung www.umweltgemeinderat.at

Projektpräsentation Neukonzipierung www.umweltgemeinderat.at Projektpräsentation Neukonzipierung www.umweltgemeinderat.at Auftraggeber Auftragnehmer NÖ. Landesakademie, Bereich Umwelt und Energie Universitätslehrgang Professional MSc New Media Management II Leitung:

Mehr

Freiwilligenjahr 2011

Freiwilligenjahr 2011 Planen und Durchführen von Ä Spezialjahr kann vor allem medien-wirksam verwendet werden Ä Wirkung intern (Freiwillige) und gegen aussen Ä für Freiwillige, mit Freiwilligen, über Freiwillige Ä für die meisten

Mehr

active.network. KOMMUNIKATIONSNETZWERK INTERESSIERT? Beratung für Ihr eigenes Digital Signage Projekt Beratung für

active.network. KOMMUNIKATIONSNETZWERK INTERESSIERT? Beratung für Ihr eigenes Digital Signage Projekt Beratung für active.network. KOMMUNIKATIONSNETZWERK INTERESSIERT? Beratung für Ihr eigenes Digital Signage Projekt Beratung für Name Vorname Firma Strasse/Nr. PLZ/Ort Telefon E-Mail Datum Talon ausfüllen und per Fax,

Mehr

Weiterbildungs-Portale

Weiterbildungs-Portale Weiterbildungs-Portale SVEB Urs Hammer 1 Online-Marketing für Bildungsanbieter WEITERBILDUNGS-PORTALE Ziele Ergebnisse Umfrage Merkmale WB-Portale Tipps 2 Online-Marketing für Bildungsanbieter Internet:

Mehr

Detailkonzept Externe Kommunikation

Detailkonzept Externe Kommunikation Externe 1. Ausgangslage Die Zielsetzung der Gemeinde Triesenberg ist es, nach festgelegten Regeln klar, schnell und umfassend nach Innen und Aussen zu kommunizieren. Im vorliegenden werden allgemeine Regeln

Mehr

Leitfaden Grundlagenkurs. Literaturrecherche

Leitfaden Grundlagenkurs. Literaturrecherche Leitfaden Grundlagenkurs Literaturrecherche 1 Literatur ermitteln Vorüberlegungen Literatur ermitteln ist ein Handwerk. Um dieses Handwerk nutzen zu können, müssen vier Voraussetzungen geklärt werden:

Mehr

Überlegungen für den Eintritt in das Berufsleben

Überlegungen für den Eintritt in das Berufsleben Überlegungen für den Eintritt in das Berufsleben Zusammengestellt von Jürgen Krause 04.04.2015 Beschäftigungssektoren Öffentlicher Beschäftigungssektor (1,00 Job) Pflegeberufe Einzelhandel Großhandel Dienstleistung

Mehr

Landesbildungsserver Schleswig-Holstein

Landesbildungsserver Schleswig-Holstein Landesbildungsserver Schleswig-Holstein http://www.lernnetz-sh.de/ Inhalt Schulformen Verzeichnis der Schulen Schulrecht Schulverwaltung Schulentwicklung Mitwirkungsgremien Lernhilfen Schulfahrten Schulforschung

Mehr

Bildungspatenschaften stärken, Integration fördern

Bildungspatenschaften stärken, Integration fördern Bildungspatenschaften stärken, Integration fördern aktion zusammen wachsen Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg Bildung legt den Grundstein für den Erfolg. Für Kinder und Jugendliche aus Zuwandererfamilien

Mehr

Studien- und Wissenschaftsförderungen des Landes Vorarlberg

Studien- und Wissenschaftsförderungen des Landes Vorarlberg Studien- und Wissenschaftsförderungen des Landes Vorarlberg Stand: Oktober 2013 Vorwort Ein erfolgreiches Studium schafft gute Voraussetzungen für die berufliche Laufbahn und für die persönliche Weiterentwicklung.

Mehr

Kundenbefragung der Stadtbibliothek Werder (Havel)

Kundenbefragung der Stadtbibliothek Werder (Havel) Kundenbefragung der Stadtbibliothek Werder (Havel) Alle Angaben sind anonym und werden nicht an Dritte weitergegeben! A. ALLGEMEINES 1. Was machen Sie in der Bibliothek? Ausleihe/Rückgabe von Büchern/Medien

Mehr

Das Internetportal für die Vermittlung und den Vertrieb von Texten und Bildern zur zeitgenössischen Kunst.

Das Internetportal für die Vermittlung und den Vertrieb von Texten und Bildern zur zeitgenössischen Kunst. Das Internetportal für die Vermittlung und den Vertrieb von Texten und Bildern zur zeitgenössischen Kunst. GbR Uta Grundmann, Thomas Sakschewski, Matthias Flügge Berlin 05/08 Das neue Kunstportal Art infects.

Mehr

Bildungsserver Saarland

Bildungsserver Saarland Bildungsserver Saarland http://www.bildungsserver.saarland.de/ Inhalt Schule Schulformen Verzeichnis der Schulen Schulrecht Schulverwaltung Schulentwicklung Mitwirkungsgremien Lernhilfen Schulfahrten Schulforschung

Mehr

Recherchemöglichkeiten

Recherchemöglichkeiten Recherchemöglichkeiten im Bibliotheksbestand der DHBW Heidenheim www.dhbw-heidenheim.de Inhalt -Online-Katalog... Seite 3 -Datenbanken.. Seite 12 -Summon.. Seite 14 -Zugriff auf ebooks, ejournals und Datenbanken.....

Mehr

Fragebogen Wettbewerb 2010 Unser Dorf hat Zukunft

Fragebogen Wettbewerb 2010 Unser Dorf hat Zukunft Fragebogen Wettbewerb 2010 Unser Dorf hat Zukunft Stadt Olpe Einwohnerzahl: 1. Konzeption und deren Umsetzung Ideen, Konzepte und Planungen der Bürger und der Kommunen, z.b. für zeitgemäße Wohnformen auf

Mehr

Inhalt. Studieren in Österreich. Stipendien & Förderungen. Der OeAD (Österreichische AustauschdienstGmbH)

Inhalt. Studieren in Österreich. Stipendien & Förderungen. Der OeAD (Österreichische AustauschdienstGmbH) Inhalt Studieren in Österreich Stipendien & Förderungen Der OeAD (Österreichische AustauschdienstGmbH) 2 Österreich ein lebenswertes Land Die fünf lebenswertesten Städte der Welt 1. Platz: Wien, Österreich

Mehr

Die Wahl der Suchbegriffe

Die Wahl der Suchbegriffe Die Wahl der Suchbegriffe Der erste wichtige Schritt für eine effektive Literaturrecherche ist die Wahl der Suchbegriffe. Auf der Suche nach Literatur kommt es häufig vor, dass man keine oder nur sehr

Mehr

Wirtschaftsinformationen per Internet Kurzanleitung

Wirtschaftsinformationen per Internet Kurzanleitung Wirtschaftsinformationen per Internet Kurzanleitung Creditreform Augsburg Frühschulz & Wipperling KG Beethovenstr. 4 86150 Augsburg Tel.: 0821 / 32906-33 Fax: 0821 / 32906-80 E-Mail: vertrieb@augsburg.creditreform.de

Mehr

Aufgabe 3 Bibliotheksanalyse auf Basis der Jahresmeldung von 20..

Aufgabe 3 Bibliotheksanalyse auf Basis der Jahresmeldung von 20.. Ausbildung für nebenberufliche und ehrenamtliche Bibliothekarinnen und Bibliothekare in Öffentlichen Bibliotheken Lehrgangsnummer: KursleiterIn:... Bibliothek:...... KursteilnehmerIn:..... Aufgabe 3 Bibliotheksanalyse

Mehr

Gründe für ein Verfahrensverzeichnis

Gründe für ein Verfahrensverzeichnis 1 Wozu ein Verfahrensverzeichnis? Die Frage, wieso überhaupt ein Verfahrensverzeichnis erstellt und gepflegt werden soll, werden nicht nur Sie sich stellen. Auch die sogenannte verantwortliche Stelle in

Mehr

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Unser Angebot unter dem Titel bewusst leben zielt auf Kinder im Alter von rund 7 bis 12 Jahren ab. Es wäre möglich, das Projekt im Rahmen eines Kurses, sowie eines Workshops anzubieten. Dabei haben Sie

Mehr

Auszug ACTA 2013. Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband. Download: www.acta-online.de

Auszug ACTA 2013. Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband. Download: www.acta-online.de I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband Download: www.acta-online.de Informationsinteresse: Online-Shopping (Einkaufen,

Mehr

BIBLIOTHEKSORDNUNG DER AK OBERÖSTERREICH ONLINE-BIBLIOTHEK

BIBLIOTHEKSORDNUNG DER AK OBERÖSTERREICH ONLINE-BIBLIOTHEK BIBLIOTHEKSORDNUNG DER AK OBERÖSTERREICH ONLINE-BIBLIOTHEK Anmeldung Die Anmeldung zur Bibliothek erfolgt durch eine Online-Registrierung. Auf der Internetseite der AK Oberösterreich gibt es eine Anleitung

Mehr

Kinderbetreuung: Es geht noch besser FAMILIENKONFERENZ - 24. September 2015

Kinderbetreuung: Es geht noch besser FAMILIENKONFERENZ - 24. September 2015 Ressort Familie und Verwaltung Dipartimento famiglia e amministrazione Kinderbetreuung: Es geht noch besser FAMILIENKONFERENZ - 24. September 2015 Familienlandesrätin Waltraud Deeg PRÄMISSEN Familie ist

Mehr

Google & Co: Bildmaterial finden. André Graf, HSLU Bibliothek Design & Kunst andre.graf@hslu.ch Luzern, 24.04.2013

Google & Co: Bildmaterial finden. André Graf, HSLU Bibliothek Design & Kunst andre.graf@hslu.ch Luzern, 24.04.2013 Google & Co: Bildmaterial finden André Graf, HSLU Bibliothek Design & Kunst andre.graf@hslu.ch Luzern, 24.04.2013 Ablauf: Warum nicht einfach Google? Bilder zitieren Bilddatenbanken Weitere Ressourcen

Mehr

15.10. ab 16.30 Uhr Bozen Filiale Point 12 Sparkassenstraße 12

15.10. ab 16.30 Uhr Bozen Filiale Point 12 Sparkassenstraße 12 Die Wohntage der Sparkasse Veranstaltung mit Experten Donnerstag 15.10. ab 16.30 Uhr Bozen Filiale Point 12 Sparkassenstraße 12 Werbemitteilung zur Verkaufsförderung. Einladung zur Veranstaltung Die Wohntage

Mehr

Servicehandbuch Referat für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Servicehandbuch Referat für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing Servicehandbuch Referat für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing Esslingen Stadtmitte Inhaltsverzeichnis AUSLANDSPRAKTIKANTENDATENBANK...3 ALUMNI...3 ARCHIV...3 BILDUNGSPARTNERSCHAFTEN UND KOOPERATIONEN...3

Mehr

Mediadaten 2013 FACHVERLAG FACHVERLAG AUGUST MAURER AUGUST MAURER DER BILDUNGSVERLAG. www.fachverlag-maurer.de

Mediadaten 2013 FACHVERLAG FACHVERLAG AUGUST MAURER AUGUST MAURER DER BILDUNGSVERLAG. www.fachverlag-maurer.de www.fachverlag-maurer.de Mediadaten 2013 FACHVERLAG AUGUST MAURER Online Publikation Sandkaute 16 61184 Karben Telefon 06101-9844424 Telefax 06101-9844426 email info@fachverlag-maurer.de Internet www.fachverlag-maurer.de

Mehr

Lexware Auftragsbearbeitungsassistent Version 1.01

Lexware Auftragsbearbeitungsassistent Version 1.01 Lexware Auftragsbearbeitungsassistent Version 1.01 2014 DFH Service GmbH www.dfh.de Seite 1 von 11 Vorwort Lieber Interessent, lieber Kunde, ich freue mich über Ihr Interesse an unserer Software Auftragsbearbeitungsinteressent

Mehr

Das Finden von Informationen erfordert Vorüberlegungen: Ohne Suchstrategie lässt sich heute viel zu viel finden.

Das Finden von Informationen erfordert Vorüberlegungen: Ohne Suchstrategie lässt sich heute viel zu viel finden. Recherchieren Das Finden von Informationen erfordert Vorüberlegungen: Ohne Suchstrategie lässt sich heute viel zu viel finden. Um genau auf das zu treffen, was man braucht, sollte man im Allgemeinen anfangen

Mehr

17. Tiroler LehrlingsausbilderInnen Kongress. Südtiroler Landesverwaltung. Bildungsressort. Bereich Berufsbildung

17. Tiroler LehrlingsausbilderInnen Kongress. Südtiroler Landesverwaltung. Bildungsressort. Bereich Berufsbildung SÜDTIROL 17. Tiroler LehrlingsausbilderInnen Kongress Südtiroler Landesverwaltung Bildungsressort Bereich Berufsbildung Amt für Lehrlingswesen und Meisterausbildung Cäcilia Baumgartner (Leiterin) BS BS

Mehr

NÖ Planungspaket. Abteilung Hydrologie und Geoinformation des Amtes der NÖ Landesregierung

NÖ Planungspaket. Abteilung Hydrologie und Geoinformation des Amtes der NÖ Landesregierung NÖ Planungspaket Abteilung Hydrologie und Geoinformation des Amtes der NÖ Landesregierung Das NÖ Planungspaket Inhalt des Planungspakets Auslieferung über den NÖ Geoshop Fragen und Antworten zu den Daten

Mehr

Häufig gestellte Fragen FAQs

Häufig gestellte Fragen FAQs www.bauma.de Häufig gestellte Fragen FAQs Save the date bauma Datum: 11. - 17.4.2016 Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur bauma. Allgemeine Fragen rund um die Fachmesse bauma Wo finde

Mehr

Richtlinien. zur korrekten Eingabe von Events im Museumsportal www.museen-suedtirol.it mittels www.kultur.bz.it

Richtlinien. zur korrekten Eingabe von Events im Museumsportal www.museen-suedtirol.it mittels www.kultur.bz.it Richtlinien zur korrekten Eingabe von Events im Museumsportal www.museen-suedtirol.it mittels www.kultur.bz.it Diese Anleitung beschreibt, wie Sie Ausstellungen, Veranstaltungen und Führungen im Museumsportal

Mehr

Handbuch Vertragsverwaltung oder Verwaltung des Auftragsschreibens

Handbuch Vertragsverwaltung oder Verwaltung des Auftragsschreibens Informationssystem für Öffentliche Verträge Handbuch Vertragsverwaltung oder Verwaltung des Auftragsschreibens Vers. 2013-08 DE AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Mehr

Schulförderverein und Ganztagsschule

Schulförderverein und Ganztagsschule Schulförderverein und Ganztagsschule Elke Hauff Nicole Westenburger Landesverband der Schulfördervereine in Hessen (LVSF-HE) Frankfurt, 06. Oktober 2012 Es muss nicht jeder Verein das Rad neu erfinden

Mehr

Mediadaten gültig ab 25.03.2013

Mediadaten gültig ab 25.03.2013 INFORMIEREN. AGIEREN. VORBEUGEN. Das Präventionsportal www.polizeideinpartner.de Mediadaten gültig ab 25.03.2013 Inhaltsverzeichnis 2 Kurzcharakteristik Seite 3 Standardwerbeformen Seite 5 Werbeformen

Mehr

Die Adresse für Betriebsräte!

Die Adresse für Betriebsräte! Die Adresse für Betriebsräte! Verlässlich informiert aktuell beraten! BetriebsratsPraxis24.de ist Ihre Anlaufstelle für eine erfolgreiche Mitbestimmung. Ob Nachrichten, Lexika, Arbeitshilfen oder Expertenrat:

Mehr

Schritt 1 - Registrierung und Anmeldung

Schritt 1 - Registrierung und Anmeldung Schritt 1 - Registrierung und Anmeldung Anmeldung: Ihre Zugangsdaten haben Sie per EMail erhalten, bitte melden Sie sich mit diesen auf www.inthega-datenbank.de an. Bitte merken Sie sich die Zugangsdaten

Mehr

Die Stadtbildstelle des Pädagogischen Instituts informiert:

Die Stadtbildstelle des Pädagogischen Instituts informiert: Bildung und Sport AV-Medien - Online-Recherche und bestellung Ein Leitfaden in neun Schritten Die Stadtbildstelle des Pädagogischen Instituts informiert: Sie sind als Lehrkraft bzw. Erzieher/in an einer

Mehr

Eine echte Alternative Arbeiten für Umwelt und Nachhaltigkeit in NGOs und Verbänden

Eine echte Alternative Arbeiten für Umwelt und Nachhaltigkeit in NGOs und Verbänden Eine echte Alternative Arbeiten für Umwelt und Nachhaltigkeit in NGOs und Verbänden Vortrag von Dipl. Geogr. Monika Brinkmöller, Forum Umwelt und Entwicklung, Bonn www.forumue.de Freiburg, 22.05.2006 Gliederung

Mehr

5.4. Stadtbücherei. 5.4.1. Jubiläum 120 Jahre Stadtbücherei

5.4. Stadtbücherei. 5.4.1. Jubiläum 120 Jahre Stadtbücherei 5.4. Stadtbücherei Die Stadtbücherei Wertheim mit 3 Beschäftigten (3,5 Stellen) ist ein wichtiger Bestandteil der Bildungsregion Wertheim. Sie ermöglicht allen Bürgern Zugang zu Medien und Informationen.

Mehr

Wie werde ich. Verkäufer. Die Ausbildungsmöglichkeiten in Südtirol

Wie werde ich. Verkäufer. Die Ausbildungsmöglichkeiten in Südtirol Wie werde ich Verkäufer Die Ausbildungsmöglichkeiten in Südtirol InformaTionen Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol 2 Dr. Petra Blasbichler Projektverantwortliche my job, my life! Mitterweg 5,

Mehr

Wolfenbütteler Schülerseminare

Wolfenbütteler Schülerseminare Wolfenbütteler Schülerseminare Anmeldung Mit der Anmeldung erhält man eine Karte (Benutzername und Passwort), mit der man online Bestellungen aufgeben sowie die entliehenen Bücher verwalten kann (einmalig

Mehr

bildungsangebot VOLKSSCHULE

bildungsangebot VOLKSSCHULE bildungsangebot VOLKSSCHULE Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer! Neben der Familie ist die Schule ein wesentlicher Raum der Sozialisation und somit ein wichtiger Ort, an dem vorbeugende Maßnahmen kindgerecht

Mehr

E l t e r n f r a g e b o g e n

E l t e r n f r a g e b o g e n E l t e r n f r a g e b o g e n Sehr geehrte Eltern, um eine optimale Betreuung unserer Kinder zu erreichen, führen wir bei der Stadt Lauf a.d.pegnitz diese Elternbefragung durch. Nur wenn wir die Wünsche

Mehr

Die Zusammenarbeit des Arbeitsmarktservice Österreich mit Partnerorganisationen aus EU-Ländern im Rahmen von EURES

Die Zusammenarbeit des Arbeitsmarktservice Österreich mit Partnerorganisationen aus EU-Ländern im Rahmen von EURES Die Zusammenarbeit des Arbeitsmarktservice Österreich mit Partnerorganisationen aus EU-Ländern im Rahmen von EURES Kroatisch-Österreichische Arbeitsmarktkonferenz: Arbeitsmarktentwicklung durch grenzüberschreitende

Mehr

Datenstand 03-2014. Onlineportal mein rff Bedienungsanleitung

Datenstand 03-2014. Onlineportal mein rff Bedienungsanleitung Datenstand 03-2014 Onlineportal mein rff Bedienungsanleitung Mein rff Verfolgen Sie Ihre Aufträge bei rff im Internet. Download von Lieferschein- und Rechnungskopien und von Attesten. Technisch einwandfreie

Mehr

Der WISO- Fremdgänger - Leitfaden TIPS VON STUDENTEN FUER STUDENTEN IM AUSLAND

Der WISO- Fremdgänger - Leitfaden TIPS VON STUDENTEN FUER STUDENTEN IM AUSLAND Der WISO- Fremdgänger - Leitfaden TIPS VON STUDENTEN FUER STUDENTEN IM AUSLAND STUDIENJAHR 2004/2005 Name: Pausch Stephan Adresse: Stockweiherstraße 36 Tel: 0911 / 88 48 54 E-mail: stephan-pausch@t-online.de

Mehr

OLAT/Online Learning And Training

OLAT/Online Learning And Training Hochschulentwicklung und Qualitätsmanagement E-Learning-Support OLAT-Anleitung für Studierende OLAT/Online Learning And Training OLAT ist eine Open-Source Lernplattform, die von der Universität Zürich

Mehr

Copernicus-Einstellungen Wie ändere ich die Sprache?...11 Wie gelange ich von den persönlichen Einstellungen zum Kurs?...12

Copernicus-Einstellungen Wie ändere ich die Sprache?...11 Wie gelange ich von den persönlichen Einstellungen zum Kurs?...12 GRUNDAUSBILDUNG ZUM ARBEITSSCHUTZ E-Learning Kurs Allgemeine Ausbildung zum Arbeitsschutz für das Personal der Landesverwaltung und dem Lehr- und Landespersonal der Schulen auf dem Online-Service-Portal

Mehr

1. Hiermit bewerbe ich mich um die öffentliche Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger des Handwerks: Name:... Vorname:...

1. Hiermit bewerbe ich mich um die öffentliche Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger des Handwerks: Name:... Vorname:... Bewerbungsbogen für Sachverständige Bitte zurücksenden an: Handwerkskammer Lübeck Abtlg.2.1.3 Breite Str. 10-12 23552 Lübeck 1. Hiermit bewerbe ich mich um die öffentliche Bestellung und Vereidigung als

Mehr

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund In Dortmund gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche. Wir sind bemüht, diese Angebote ständig zu verbessern. Deshalb haben

Mehr

PROGRAMM. Schul-und Erziehungszentrum für Gehörlose und Schwerhörige in Lubliniec ist eine der größten Einrichtungen solcher Art in Polen.

PROGRAMM. Schul-und Erziehungszentrum für Gehörlose und Schwerhörige in Lubliniec ist eine der größten Einrichtungen solcher Art in Polen. PROGRAMM Schul-und Erziehungszentrum für Gehörlose und Schwerhörige in Lubliniec ist eine der größten Einrichtungen solcher Art in Polen. Lage des Zentrums Auf einem grünen Gebiet (von ca. 10 Hektar) hinter

Mehr

Preisliste für Mitteilungen in den Kommunikationsmitteln des DOJ (Stand September 2012)

Preisliste für Mitteilungen in den Kommunikationsmitteln des DOJ (Stand September 2012) Preisliste für Mitteilungen in den Kommunikationsmitteln des DOJ (Stand September 2012) Möchten Sie Ihr Event, Ihr Bildungsangebot in der offenen Kinder- und Jugendarbeit oder Ihre offene Stelle bekannt

Mehr

Die Virtuelle Fachbibliothek Biologie als Beispiel eines naturwissenschaftlichen Fachportals

Die Virtuelle Fachbibliothek Biologie als Beispiel eines naturwissenschaftlichen Fachportals Die Virtuelle Fachbibliothek Biologie als Beispiel eines naturwissenschaftlichen Fachportals www.vifabio.de 8. AGFN-Fortbildungstreffen 2009 in Karlsruhe, 22.09.2009 / Folie 1 Ziele der Errichtung Virtueller

Mehr

NiLS-Bibliothek: Abgabe von Zeitschriften

NiLS-Bibliothek: Abgabe von Zeitschriften NiLS-Bibliothek: Abgabe von Zeitschriften (ab 2002 sind die Jahrgänge nicht gebunden) 5-10 Schulmagazin 6 (1991) [unvollständig]; 7 (1992); 8 (1993) [unvollständig]; 9(1994) Agenda 15 (1992) - 22 (1997)

Mehr

Anforderungen an einen Ausbildungsbetrieb

Anforderungen an einen Ausbildungsbetrieb Das deutsche Ausbildungssystem zeichnet sich durch eine enge Verbindung mit der betrieblichen Praxis aus. Sie ist Voraussetzung für den Erwerb erster Berufserfahrungen, wie ihn das Berufsbildungsgesetz

Mehr

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste Die Berufsausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste wird erstmalig zum 01.08.1998 angeboten. Damit gibt es einen weiteren

Mehr

Häufig gestellte Fragen FAQs

Häufig gestellte Fragen FAQs www.bauma.de Häufig gestellte Fragen FAQs Save the date bauma Datum: 11. - 17.4.2016 Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur bauma. Allgemeine Fragen rund um die Fachmesse bauma Wo finde

Mehr

Qualifikation/Abschluss Bezeichnung Ergebnis Datum

Qualifikation/Abschluss Bezeichnung Ergebnis Datum Bewerbung Tätigkeit Position Wie haben Sie von dieser Stelle erfahren? Persönliche Angaben Nachname Frau/Herr/ Dr. Vorname (n) Adresse Postleitzahl Tel. privat Tel. alternativ Qualifikation (Aufstellung

Mehr

Wie nutze ich den Einheitlichen Ansprechpartner?

Wie nutze ich den Einheitlichen Ansprechpartner? Wie nutze ich den Einheitlichen Ansprechpartner? Leitfaden zum österreichischen Einheitlichen Ansprechpartner für EU/EWR Dienstleister Sie sind Staatsangehörige/r eines EU- bzw. EWR-Staates oder für eine

Mehr

Schule - und was kommt jetzt? Schritt für Schritt. wbv.basic

Schule - und was kommt jetzt? Schritt für Schritt. wbv.basic Bundesministerium für Bildung und Forschung 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Dieses Buch ist auf Grundlage

Mehr